87%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
4.4
Service
5.2
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

Gerd (51-55)

März 2022

Tolles Hotel in Nyali

6.0/6

Sehr schönes Hotel in Nyali. Das Hotel ist schon älter, aber alles sehr gepflegt und sauber. Gut geeignet für Familien mit Kindern.


Umgebung

5.0

Ideale Lage für Ausflüge.


Zimmer

5.0

Zimmer sauber und gepflegt.


Service

6.0

Service sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Essen sehr gut und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ewald (56-60)

Dezember 2021

Altes Schiff bräuchte dringend Renovierung

4.0/6

Alter Dampfer der sehr in die Jahre gekommen ist Großzügige Anlage , für familien mit Kindern sehr gut geeignet Für Pärchen eher nicht zu empfehlen


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Die zimmer sind sehr abgewohnt und teilweise sehr schlecht renoviert, Aber die Badezimmer sind wirklich Mist.


Service

3.0

Service ist sehr langsam , man wartet schon 20 Minutenfür ein Getränk


Gastronomie

4.0

Essen ist gut , ideal für Vegetarier, für Fleischessen schwierig


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Henry (36-40)

November 2021

Schönes Hotel, guter Service, gerne wieder

6.0/6

Schönes Hotel in naher Lage nach Mombasa. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Anlage ist top gepflegt und Essen sehr gut und abwechslungsreich.


Umgebung

5.0

Nicht zu weit vom Flughafen und zum Bahnhof entfernt. Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Strand ist im Vergleich zum Diani Beach eher mittelmässig, da viel Seegrass vorhanden ist.


Zimmer

5.0

Gut ausgestattete, saubere ruhige Zimmer. Wifi auf Zimmer verfügbar. Meerblick ist empfehlenswert.


Service

6.0

Freundliches hilfsbereites Personal. Immer um eine Lösung bemüht. Wenn das Hotel ausgebucht ist, merkt man, dass der Service etwas überlastet ist.


Gastronomie

6.0

Gutes, frisches abwechselungsreiches Essen. Es gibt auch Themenabende wie z.B. Kenia,.Mexiko, China, etc...


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöne gepflegte Pools. Massagen mit Meerblick und von der Preisleisung i.O. Fitnessstudio vom Nachbarhotel kann mitgenutzt werden. Abendunterhaltung war o.k.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Torsten (31-35)

März 2020

das erst mal Kenia

5.0/6

super, alles sauber, Hotel etwas alt aber gepflegt, sehr gut bewacht, viel zu erleben im Hotel, nettes Personal, essen sehr lecker


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kathrin (51-55)

März 2020

sehr schöne Anlage zum relaxen

5.0/6

schön gelegen, egal wo man untergebracht ist, zum Pool ist es nicht weit. Sauber und freundliches Personal, Anlage hat 3 Pools und verschiedene Bars und Restaurants . Sehr zu empfehlen ist die Küche dort


Umgebung

5.0

direkte Strandlage, zur City sollte man ein Taxi nehmen (als Europäer), da dort ein sehr subtropisches Klima herrscht


Zimmer

5.0

sind sauber,Fön , TV (ein deutscher Sender), keine durchgelegenen Matratzen, Handtuchwechsel täglich, Hygieneartikel (Seife, Duschgel, Shampoo, Moskitoschutz) werden aufgefüllt. Einzigste Mango das Bad ist renovierungsbedürftig


Service

6.0

Personal sehr freundlich ( auch ohne Trinkgeld)


Gastronomie

6.0

sehr gute Küche, Speisen gut gewürzt, keine Warteschlange an den Essensausgaben, alles frisch zubereitet


Sport & Unterhaltung

6.0

tägliches Animationsprogramm, nicht aufdringliche Animateure , wurde von uns aber nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manu (56-60)

Februar 2020

Schönes Strandhotel, nichts für Gehbehinderte!

6.0/6

Preis - Leistung optimal. Nichts für Geheinschränkung durch viele Treppen. Traumhafte Strandlage mit tollen Infinity Pool.


Umgebung

6.0

Umgebung nicht viel los, aber ideal für Safari Trip (Tsavo Ost und West) durch kürzere Anreise, ca. 3,5-4 Std.. Ebbe und Flut sehr deutlich spürbar, durch 3 Poolanlagen immer Erfrischung möglich! Flughafen Transfer ca. 40 Min. auch sehr entspannt


Zimmer

4.0

Zimmer sehr einfach, aber sauber, Bett sehr gut , allerdings muss dringend das Bad renoviert werden, sehr veraltet und renovierungsbedürftig. Positiv: Safe ohne Extra Gebühren


Service

3.0

Die meisten im Service waren sehr bemüht, aber oft gab es im Restaurant lange Wartezeiten. Zimmerservice, Sauberkeit nicht zu beanstanden. Wehrmutstropfen, aufgrund von einer Unpässlichkeit ( Sonnenstich) wurde vergessen den Safe abzusperren, anschließend fehlten uns 100 € aus einem Geldbeutel im Safe. Eigenes Verschulden , der Verlust wurde dem Hotel nicht gemeldet, da wir selbst schuld sind, aber schade!


Gastronomie

6.0

Sehr große Auswahl, fast jeden Tag ALLE Sorten Fleisch und Fisch, sogar Detox Wasser gluteinfreies Brot und Gebäck. Nachspeisen und Obst ein Traum. Natürlich freut man sich nach 2 Wochen auf deutsche Küche, aber die Gastro war wirklich top.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab Animation, sehr unaufdringlich, wir haben nicht an den Angeboten teilgenommen. Poolanlagen sehr sauber und zu empfehlen. Massagen am Strand bei Umi, Dida, Fatuma sehr zu empfehlen. 1 Std. 10 Euro. Achtung die Mädels und Cosmo haben das nicht gelernt, die "therapeutischen" Massagen von Cosmo, kann ich als med. Fachmann leider gar nicht empfehlen,, bearbeitet nur "Triggerpunkte", die Mädels sind zum Relaxen okay. Ausflug zum Tsvavo Ost mit Salt Lick Lodge haben wir bei Mustafa und Martin ge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (51-55)

Februar 2020

Schönes Strandhotel - Kenia war eine Reise wert

5.0/6

Schönes Strandhotel mit einem tollen Infinity Pool in ruhiger Lage. Idealer Ausgangspunkt für Safaris. Hoteleigener Strand für einen entspannenden Badeurlaub.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca. 30 Minuten vom Flughafen in Mombasa entfernt in einer ruhigen Gegend der Stadt. Schöner hoteleigener Strand. Wenig Möglichkeiten außerhalb des Hotels - aber toller Ausgangspunkt für die Safari.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren einfach - aber sauber. Die Duschzelle ist allerdings stark veraltet und verschlissen. Da müsste mal renoviert werden. Bequemes Bett, Tresor ohne Aufzahlung und ein kleiner Kühlschrank gehörten zur Ausstattung. WLAN ist vorhanden - aber leider extrem langsam und unzuverlässig


Service

3.0

Eigentlich gab es am Service wenig zu bemängeln - außer dass alles in afrikanischer Geschwindigkeit lief (pole-pole = langsam) und teilweise die Servicekräfte sich bei unzureichender Aufsicht mal zurückzogen. Leider vergaßen wir einmal den Safe zu verschliessen - schon war Geld weg. Leider sehr ärgerlich, aber eine Anzeige ist aufgrund der kenianischen Gesetze nicht empfehlenswert. Daher verzichteten wir auf selbige ... geärgert haben wir uns trotzdem Zimmer 2322 - um den 24.02.


Gastronomie

5.0

Es war immer viel Auswahl, 3 Grillstationen liessen keine Wünsche offen. Wenn man bedenkt, dass Kenia erst im Dezember von einer Heuschreckenplage heimgesucht wurde und dabei sehr viel der Ernte zerstört wurde ... Respekt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab Freizeitangebote, die wir aber nicht wahrgenommen haben. Toll war, dass diese Angebote überhaupt nicht aufdringlich waren. Auch prima, dass der Infinitypool als Ruhezone deklariert wurde und nur für Erwachsene erlaubt war. Das war sehr entspannend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja & Thomas (46-50)

Februar 2020

Voyager und Tembo für uns einfach perfekt!

6.0/6

Eine wunderschöne gepflegte grüne Anlage am Indischen Ozean. Wir hatten einen entspannten Urlaub und empfehlen dieses Hotel sehr gerne weiter.


Umgebung

6.0

Ein perfekter Ausgangspunkt, egal ob Flughafen, Safari oder Mombasa. Alles sehr gut zu erreichen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren zweckmäßig eingerichtet. Etwas in die Jahre gekommen, aber sehr sauber. In den Zimmern findet man alles was man benötigt. Klimaanlage, Regenschirm, Bademäntel, Safe, TV, Fön, Kühlschrank, Wasserkocher mit Tee und Kaffee es ist alles vorhanden. Große Doppelbetten mit sehr guten Matratzen und Kissen die täglich frisch bezogen wurden. Wir haben sellten so gut geschlafen. Im Bad gab es jeden Tag frische Handtücher, kleine Flaschen mit Haarwäsche, Schampoo, Mückenschutz und zwei Fla


Service

6.0

Der Service im Hotel war hervorragend. Es wird sehr viel Wert auf die Zufriedenheit der Gäste gelegt. Man wird überall mit einem Lächeln und einem freudlichen "Jambo" gegrüßt. Der Ausblick vom Infinity Pool auf den Strand und das Meer waren unbezahlbar. Alles war für uns sehr herzlich und wir fühlten uns zu jeder Zeit willkommen.


Gastronomie

6.0

Das tägliche Bufett zu allen Mahlzeiten war ein Genuss. Frische Früchte und Säfte von früh bis Abends die selbst an die Poolliege serviert wurden sind hervorzuheben. Es gab immer saubere Tischdecken und Stoffservietten. Alle Speisen wurden mit sehr viel Liebe zubereitet. Uns hat es immer sehr gut geschmeckt. Ein großes Lob an alle Küchen und Servicekräfte im Hotel. Vielen Dank noch einmal!


Sport & Unterhaltung

6.0

Die tägliche Abendunterhaltung ließ keine Wünsche offen. Viel Live- Musik, Tanzshows und Masai Darbietungen waren für uns sehr abwechslungsreich. Dafür ein Dankeschön an das Hotelmanagemant! Jetzt noch zu einem Punkt der uns am Herzen liegt. Vor unserem Urlaub haben wir sehr viel im Internet gelesen und uns getraut bei den Beachboys zu buchen. Zum Glück haben wir es so gemacht, denn besser hätten wir es nicht haben können. Eine perfekt ausgeführte Safari, sensationelle Lodges und Eindrück


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Siegfried (56-60)

Februar 2020

Sigi und Martina auf Safari in Kenia

6.0/6

das Hotel ist eine sehr schöne und sehr saubere und sichere Anlage, niemand muss eine Liege am Pool durch Handtücher reservieren, alle Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

die Zimmer sind sehr sauber und von der Größe her ausreichend, aber etwas in die Jahre gekommen.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter im Bereich Service sind sehr aufmerksam und erfüllen dir jeden Wunsch, vor allem an der Bar ist man sehr aufmerksam.


Gastronomie

6.0

im Bereich Gastronomie ist zu sagen, es gibt ein ausreichender Büffet für jeden Wunsch ist etwas dabei, auch mit einheimischen Speisen sowie ständig Fisches Obst


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns sind Fitness und Wellness eher Nebensache für uns war Maßgebend das Land kennenzulernen. Am Strand waren die Kenianer sehr freundlich zu uns und deshalb buchten wir bei " Tembo " unsere Safari Tour. Man sollte auch nicht vergessen auch sie müssen Ihren Täglichen Lebensunterhalt verdienen. " Tembo" spricht sehr gut Deutsch, Englisch und Französisch. Er hat alles perfekt nach unseren Wünschen organisiert. Wir haben eine wunderbare private Safari von vier Tagen mit Ihm erlebt. Zusätzlich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Berkan (31-35)

Januar 2020

Schöne Lage mit tollem Service!

4.0/6

Eine schöne grüne Anlage mit gutem Personal. Hotel in die Jahre gekommen und sollte dringend renoviert werden. Das erste Zimmer von uns war eine Katastrophe welches wir umgehend am zweiten Tage getauscht haben. Das zweite Zimmer war besser. Das allgemeine Restaurant sowie das italienische a la Carte Restaurant waren wirklich super. Der Service, besonders der Kellner am Strandbereich, waren ausgezeichnet!


Umgebung

5.0

Die Lage war toll.


Zimmer

1.0

Leider veraltet und sollte dringend renoviert werden.


Service

5.0

Sehr engagierte Mitarbeiter besonders in der Hitze. Kellner sind sehr schnell, besonders die Dame und der Herr am Strand!


Gastronomie

5.0

Das Essen war wirklich gut. Hygiene wird groß geschrieben, besonders in einem Land wie Kenia. Hat uns gut gefallen!


Sport & Unterhaltung

2.0

eher weniger für animationslustige Gäste. Eher für einen entspannten Urlaub


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Engelsschwester (51-55)

Januar 2020

Ein Platz an der Sonne.

5.0/6

Ein Platz an der Sonne, ca. 40 Min. vom Flughafen entfernt, direkt am Nyali Strand gelegen.3 Pool's, riesengrosse Gartenanlage.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Etwas einfache Zimmer, aber es war alles da, was man benötigt. Zimmer zum Italienischen Restaurant buchen, da viel ruhiger.


Service

Nicht bewertet

Das Personal im Service,an der Rezeption und das Security Personal sind sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Grosse Auswahl an Fleisch-, Fisch-, vegetarischen Gerichten. Ganz besonders gut haben mir die Curry's geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

3 Pool's, einer davon sogar ein Infinity-Pool mit direktem Blick zum Strand.


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (46-50)

Januar 2020

Zum 2. Mal und genauso schön!!!!!!!!

5.0/6

Nach 2016 haben wir uns zum zweiten mal für dieses Hotel entschieden und nicht bereut. Es war genauso schön wie beim ersten mal


Umgebung

5.0

ca. 20 Gehminuten bis zum Zentrum , schöne grosse Anlage, top gepflegt


Zimmer

4.0

etwas klein aber zweckmässig und sauber, gute Matratzen


Service

6.0

TOP, super Personal, immer freundlich und nett


Gastronomie

5.0

gutes Frühstück, keine Wurst (hat uns aber nicht gestört) leckeres Brot, Käse, Müsli, Eier ,Speck , Joghurt etc und tolles Obst. Mittags leckere Snacks oder Bufett wo man immer was findet.Abends waren wir fast immer im Italienischen a la Carte Restaurant (Hervorragend!!!!!)


Sport & Unterhaltung

3.0

Tauchbasis im Hotel im Vergleich zu 2016 viel zu überteuert, daher nicht erneut genutzt , Für Taucher auch vom Tauchgebiet her nicht zu empfehlen.Animation haben wir nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kenia Nobby (61-65)

November 2019

Bin das fünfte Mal im Voyager Resort immer perfekt

5.0/6

Wunderschöne permanent gepflegte Anlage. Super freundliches und aufmerksames Personal. Sehr saubere Zimmer, die täglich geputzt und gewischt werden.


Umgebung

5.0

Kurzer Transfer vom Flughafen ca. 40 Min. Einkaufszentrum, Apotheke, Arzt in 2 Km 'Entfernung. Haller Park und Krokodilfarm in der Nähe (ca. 4 KM)


Zimmer

4.0

Sehr sauber aber doch schon etwas in die Jahre gekommen. Gute Betten, Klimaanlage und Moskitonetz


Service

6.0

Super, ganz besonders war Beatrice, die die Besten Nudeln am Buffet gemacht hat. Das morgentliche Omlett wurde von Cyntia mit Freude gemacht. Beschwerden hatte ich keine.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist abwechslungsreich und hat reichlich Auswahl. Frische Salate und Obst gehören dazu. Auf Hygiene wird großen Wert gelegt. jeder Gast wurde persönlich begrüßt und ganz nebenbei wurden die Hände desinfiziert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wer wollte konnte an verschiedensten Animationsprogrammen teilnehmen. Gute Kinderbetreuung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anette (56-60)

Oktober 2019

Wiederholungstäter

6.0/6

Wir waren jetzt zum 4. Mal im Voyager und sind nach wie vor sehr zufrieden. Kurzer Weg vom Flughafen zum Hotel. Hotel/Zimmer sehr sauber. Gute Lage.


Umgebung

6.0

Fahrt vom Flughafen zum Hotel ca. 30 Minuten


Zimmer

5.0

Zimmer (Superior) groß und sauber. Betten hervorragend. Wir haben prima geschlafen. Klimaanlage, Wasserkocher, Safe und Kühlschrank vorhanden und funktionierten ohne Beanstandung. Bad etwas renovierungsbedürftig aber OK. Duschgel etc. reichlich vorhanden.


Service

6.0

Service war gut bis sehr gut. Ab und zu haben wir unsere Getränke an der Bar selbst geholt, was aber kein der Erholung keinen Abbruch tut. Fragen, Wünsche oder Beschwerden hatten wir nicht. War immer alles zu unserer Zufriedenheit.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen waren durchweg sehr gut. Mittags haben wir nichts gegessen, daher keine Beurteilung möchlich. Speisen wurden teilweise direkt im Speisesaal zubereitet (gegrillt, frittiert). Wenn etwas zur Neige ging wurde umgehend aufgefüllt. Über das Wochenende war das Hotel ausgebucht, daher ziemlich Betrieb im Speisesaal und draußen. Die Kellner hatten aber alles gut im Griff.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michaela (51-55)

September 2019

Entspanntes Kenia auf hohem Niveau

6.0/6

Tolle Anlage- mit 3 unterschiedlichen Pools. Perfekt zum relaxen und für Ausflüge nach Mombasa. Ich habe das Hotel nach meine Safari genießen können und war sehr zufrieden.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in einem reicheren Stadtteil von Mombasa direkt am Strand. Spaziergänge am Strand sind nur bei Ebbe möglich.


Zimmer

5.0

Sehr gute Betten und alles sehr sauber. Der Safe war modern und kostenfrei im Zimmer. Gewöhnungsbedürftig waren nur die alten Wasserhähne- es gibt noch keine Mischbatterien :-)


Service

6.0

Die Klimananlage war einfach zu bedienen, sehr leise und funktionierte einwandfrei. Dass Bett ist sehr bequem und ich habe hervorragend geschlafen. Wasser, Kaffee und Tee wurden täglich aufgefüllt. Wünsche wurden umgehend erfüllt.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant ist im Gegensatz zu anderen 4 Sterne Hotels gehoben. Es gibt immer Stoffservietten und Tischdecken. Getränke werden am Tisch aufgenommen und auch gebracht. Das Essen war sehr gut und vielfältig. Ich habe ausschließlich die afrikanischen Gerichte gegessen und war sehr zufrieden. Es gab jedoch auch die klassischen Gerichte wie Pasta, Kartoffeln und Pommes. Die Desserts sind mit viel Liebe zubereitet. Zu jeder Mahlzeit gab es Obst, das frisch aufgeschnitten oder geschält wurde.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lucas (26-30)

September 2019

Strandlage ca. 3 h der Nationalsparks entfernt

5.0/6

Sehr schönes Hotel, das auch für Touristen die ein paar Tage Safari im Tsavo East, Tsavo West oder Ziwani-Nationalparkt geplant haben, gut geeignet.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen ca. 45 min entfernt. Auf der Fahrt vom Flughafen Mombasa ist man erstmal etwas schockiert, da man "Slums" in Mombasa durchquert und Armut sieht, wie ich sie aus zahlreichen Reisen in nahezu allen europäischen Urlaubsländern noch nie gesehen habe. Der Tsavo Ost Nationalpark ist der 150 min Autofahrt vom Hotel entfernt, sodass eine Safari ohne unerträgliche Fahrzeiten durchaus möglich und empfehlenswert ist. Wir haben in der Mitte unseres Urlaubs eine 3 tägige Safari im Tsavo Ost


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind schön eingerichtet. Die Klimaanlage funktioniert einwandfrei. Das einzige Manko sind die sanitären Einrichtungen. Die Toiletten, Duschen und Badewannen sind zwar sauber, allerdings dauert es sehr lange, dass das Wasser warm wird. Einen Tag (von 14) hatten wir kein warmes Wasser zum Duschen. Dies liegt wahrscheinlich jedoch mehr an der kenianischen Infrastruktur als am Hotel.


Service

6.0

Also Urlauber, der euopäische 4- und 5-Sternehotels gewohnt ist, fällt als erstes die enorm hohe Anzahl an Bediensteten auf. Es gibt 3 Bars mit jeweils mehreren Baarkeepern und zahlreichen Bedienungen sowie unzähligen Gärtnern, die einem auf Wunsch auch Kokosnüsse von dem Palmen pflücken. An den Pools gibt es ebenfalls zahlreiche Bedienstete, die einem Matratzen für die Liegen, Handtücher und Getränke bringen. Hier gab es nichts zu meckern.


Gastronomie

6.0

Sehr gut. Das Hotel ist als Schiff designed, dass jeden Tag ein anderes Motto hat "in einem Land anlegt". Die Angestellten tragen an diesem Tag Kleidung des entsprechendes Landes und das Essen entspricht den Spezialitäten des jeweiligen Landes. So landete das Hotel einen Abend beispielsweise in Mexico. Hier gab es dann z.B. Chili con Carne, Fajitas, Burritos etc. An anderen Tagen war das Motto beispielsweise Hawai, China, Kenia, Indien, Brasilien, Libanon, Italien, Spanien oder Thailand.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Freizeitangebote sind begrenzt. Es gibt zwar ein Animationsteam, dieses haben wir allerdings lediglich an der Abendshow zu sehen bekommen. Es gibt zwei Pooltische, eine Dartscheibe, einige Brettspiele und eine Tischtennisplatte. Außerdem wurde an einem Pool Nachmittags Wasserball gespielt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrike (56-60)

Juni 2019

Superschöner Urlaub. Wir kommen wieder 👍

6.0/6

Ein sehr schönes Hotel. Wir fühlten uns richtig wohl dort. Die Anlage war sehr gepflegt genau so wie die 3 Pools Super.👍👍


Umgebung

6.0

Vom Flughafen sind es ca. 20 Minuten bis zum Hotel. Man kann vom Hotel aus sehr gut ins nah gelegene Einkaufscenter fahren. Entweder mit dem Taxi oder im Tuk Tuk.


Zimmer

6.0

Sehr sauber. Wird jeden Tag gereinigt und es werden auch täglich frische Handtücher gewechselt.


Service

6.0

Daumen hoch..Alle sehr freundlich und hilfsbereit. Immer ein Lächeln im Gesicht. Wurden immer sehr schnell bedient.


Gastronomie

6.0

Täglich Wechsel von Essen aus verschiedenen Ländern. Sehr viel Auswahl und es war für jeden etwas dabei. Sehr leckere Speisen. Und das Frühstücksbuffet war auch sehr gut. Am Pool gab es auch ein paar kleine Mahlzeiten, die sehr lecker waren.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die 3 Pools superschön. Die Poolboys sehr bemüht den Gästen es angenehm zu machen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hermann (56-60)

April 2019

Sehr freundlich

5.0/6

Ist sehr angenehm man hat drei Pools zur Auswahl. Speisesaal ist sehr gut da auch außerhalb Tische aufgestellt erden und man immer einen Platz findet. Animation ist am mittleren Pool ist zu ertragen nicht Zuviel.


Umgebung

5.0

Die Fahrt waren ca 35 Minuten vom Flughafen zum Hotel. Mit Tuk Tuk oder mit Taxi kommt man überall schnell hin.


Zimmer

5.0

Doppelbett , Klimaanlage die sehr leise war,


Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

William (19-25)

April 2019

Traumhaftes Resort an einem wunderschönen Privatst

6.0/6

Sehr große und wunderschön gestaltete Anlage im Marine-Schiffs-Stil. 2 Nächte haben wir hier verbracht und waren mehr als angetan. Die sauberen Zimmer sind klimatisiert, ausreichend groß und mit einem bequemen Bett ausgestattet. Die Buffets sind immens vielfältig und groß angelegt. Riesige Auswahl für jedermann. Die Pools sind sauber und fügen sind prima in die Resortanlage.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen sind es ungefähr 40 min.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Wahnsinnig freundliche und liebe Mitarbeiter


Gastronomie

6.0

Ausgezeichnete Auswahl an Speisen und Getränken. Ich als Vegetarier bin immer fündig geworden und habe mich an den großen Buffets stets erfreuen und satt essen können.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ausflüge vor Ort buchbar. Tägliche Tanz-und Show-Einlagen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

März 2019

Wunderschöner Urlaub

5.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön und weitläufig. Am Pool bekommt man immer eine Liege. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen aber es wird auch fleißig renoviert. Wir haben unser erstes Zimmer gewechselt, dies hat ohne Probleme funktioniert. Danke nochmal an Kevin. Großes Lob an die Küche und das gesamte Personal. Uns wurde jeder Wunsch sofort erfüllt. Wir würden dieses Hotel wieder buchen.


Umgebung

5.0

Gute Lage zum Flughafen


Zimmer

4.0

Etwas abgewohnt. Betten sehr gemütlich.


Service

6.0

Sehr freundlich


Gastronomie

6.0

Super


Sport & Unterhaltung

4.0

Haben eine 3tägige Safari gebucht. Aber schon in Deutschland. Fahrt ca. 3 Std. In den Tsavo Ost, West und Taita Hill


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Februar 2019

Sehr schönes Hotel in bester Lage mit bestem Essen

6.0/6

Sehr schönes Hotel in bester Lage mit sehr gutem Essen. Das Badezimmer ist grauenhaft (wie leider überall in Kenya). Das Personal ist nett, freundlich und hilfsbereit. Insgesamt ist das Voyager das mit Abstand beste Touristen-Hotel in weiterer Umgebung (und gehört dem Präsidenten Kenyatta)


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Caro (36-40)

Februar 2019

Immer wieder

6.0/6

Traumhafter urlaub, waren 2x in diesem hotel und kommen immer wieder gern! Personal sehr freundlich und immer hilfsbereit!


Umgebung

6.0

Direkt am strand!


Zimmer

6.0

Zimmer waren immer sauber und täglich frische Hand- und Pooltücher


Service

6.0

Freundlich, immer aufmerksam und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Für jeden ist etwas dabei


Sport & Unterhaltung

6.0

Tägliche animation am pool und auch abends!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanna (46-50)

Januar 2019

Bestes Hotel an der Nordküste

6.0/6

Sehr schöne Anlage, weitläufig und sehr gepflegt. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Zimmer sind sehr sauber. Essen abwechslungsreich auch an vegetaria wird ausreichend gedacht.


Umgebung

6.0

Ruhige Strand Lage, Einkaufen in der Nähe, Mombasa gut zu erreichen. Nach dem zweiten Tag hat man auch von den beach Verkäufer seine Ruhe, aber die wollen ja auch leben, sie sind zwar aufdringlich aber immer freundlich, Massage nicht weit vom Hotel entfernt wenn man die vom Hotel nicht nutzen möchte. Alles im allem, wir fahren wieder hin.


Zimmer

6.0

Werden täglich gepflegt, frische Bettwäsche, Handtücher, Duschtücher, Strantücher, shampoo, Spülung, moskitocrem, Klimaanlage, Terrasse, Garten, alles vorhanden


Service

6.0

Sehr herzlich, man fühlt sich willkommen, es wird einem jeder Wunsch erfüllt.


Gastronomie

6.0

Gutes abwechslungsreiche Essen, jeden Tag ein anderes Länder Thema. Auch für Vegetarier gibt es eine Menge.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tischtennis, Volleyball, Darts, und animation den ganzen Tag. Für die die es möchten, sie geben sich wirklich Mühe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anny (41-45)

Januar 2019

Es ist trotzalem weiter zu empfelen

4.0/6

Gutes Hotel,mit einer wunderbaren Parkanlage.War schon fünfmal da,ware oft er da,wenn nicht so teuer Sobald ich kann werde ich wieder hinfliegen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia & Toni (31-35)

Januar 2019

Zum 2. Mal hier und immer noch nicht genug!

6.0/6

Das Hotel liegt an der Nordküste von Kenia am wunderschönen Nyali Beach. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert etwa 20 Minuten in der Nacht. Im Hotel findet man überall maritime Details z.B. Kanonen, Steuerräder usw., da es einem Schiff nach empfunden ist. Die weitläufige Gartenanlage ist sehr gepflegt. Alle Angestellten sind super freundlich. Man fühlt sich von der 1. Minute an, herzlich Willkommen.


Umgebung

6.0

Der Transfer vom Flughafen dauert in der Nacht ca. 20 Minuten. Das Hotel liegt an einem tollen Strand mit weißem feinem Sand. Wenn man zur Safari startet, braucht man von hier aus auch fast eine Stunde weniger Fahrt als von der Südküste.


Zimmer

6.0

In den Zimmern findet man alles was man braucht. Klimaanlage, Kühlschrank, Safe, TV (brauchen wir persönlich nicht im Urlaub) usw. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet. Im Bad gibt es kleine Flaschen mit Shampoo, Haarwäsche, Mückenschutz usw. welche jeden Tag, immer wieder kostenfrei aufgefüllt werden. Auch war unser Bad gerade frisch renoviert wurden. Die Betten verfügen über sehr gute Matratzen und Kopfkissen. Unser Zimmer war ausreichend groß mit schönem großen Balkon (hatten Standardzimmer


Service

6.0

Service wird in diesem Hotel großgeschrieben. Überall wo man hinkommt, wird man mit einem Lächeln und einem freundlichen "Jambo" gegrüßt. Alle Mitarbeiter sind um jeden einzelnen Gast bemüht und stets freundlich. Und sollte es doch mal etwas länger dauern bei der Getränkebestellung, ist das auch kein Problem, man ist doch im Urlaub und hat Zeit! Da es unser 2. Besuch im Voyager Beach Resort war, wurden wir sogar von einigen Mitarbeitern sofort wiedererkannt.


Gastronomie

6.0

Jeden Tag gibt es einen anderen Hafen, den die Voyager anläuft (deshalb das Schiffsmotto im gesamten Hotel). Das Essen wird dann an das jeweilige Land angepasst. Es ist immer vielfältig und frisch zubereitet. Es gibt im Hauptrestaurant mehrere Stationen an denen immer Speisen frisch zubereitet werden z.B. frisch gegrilltes Fleisch, Gemüse oder frische Pasta nach Wunsch. Auch das Obst wird immer frisch aufgeschnitten. Das Dessert Buffet ist ein Traum. Auch können wir das italienische Restaurant


Sport & Unterhaltung

6.0

In der gesamten Anlage gibt es 3 Pools (Sport Pool, Fun Pool und Relax Pool). Die Verteilung ist ideal und man findet immer freie Liegen. Eine Tauchschule ist auch im Hotel ansässig, welche auch kostenlos Schnuppertauch im Hotelpool anbietet. Es gibt auch ein Animation Team, welches den ganzen Tag präsent ist. Das Tagesprogramm hängt immer morgens aus, so dass man immer einen guten Überblick hat, wann was los ist. Abends wird das Show Programm teilweise durch das Animationsteam dargeboten bzw. v


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marie (66-70)

Dezember 2018

Ein empfehlenswertes Hotel

6.0/6

Eine weitläufige Gartenanlage, über verschiedene Ebenen mit Treppen verbunden. Angenehm sind die 3 Poollandschaften, für jede Generation und jede Schwimmkenntnis ist das richtige vorhanden. Es gibt viele Ruhezonen. Der Strand vor dem Hotel wird regelmäßig vom Seegras gereinigt, durch die Gezeiten sammelt sich das Seegras. Das Personal ist sehr zuvorkommend, hilfsbereit und gut geschult. Das Animationsteam ist äußerst professionel, die abendlichen Vorführungen waren von hoher Qualität, wenngleich die Musik häufig ein wenig zu dominant war.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bea (46-50)

November 2018

Entspannung pur

6.0/6

Sehr schöne Hotel Anlage . Sehr freundliches Personal . Sehr gute essen . Auch wenn sehr Kinder da waren kann man sich sehr schön ausruhen und endspannen . Super Hotel


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cindy (36-40)

November 2018

Immer wieder ein Traum!!!!!!

6.0/6

Wir fanden es wieder einmal super. Alle Angestellten, egal ob Service oder Koch waren wieder sehr freundlich. Das tägliche Buffet ist immer wieder ein Traum. Wir sind begeistert, es gibt bei diesem Preis/Leistungsverhältnis einfach nichts auszusetzen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ines (46-50)

Oktober 2018

Urlaub ohne Abstriche

6.0/6

Ausgezeichnete Lage des Hotels, die Zimmer sind landestypisch . Es gibt 3 Pools , so ist für jeden etwas dabei -Ruhe, Sport und Spaß! Das Essenangebot ist super , wir mussten nie auf einen Sitzplatz warten , auch immer draußen. Das Personal ist super freundlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab jeden Abend Unterhaltung , Sport und Spiel am Pool und für Kinder extra + Kinderbetreuung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kathleen (46-50)

Oktober 2018

Das Voyager ist definitiv empfehlenswert .

5.0/6

Das voyager liegt unweit vom Airport mombasa, schöne saubere Anlage . Viele kokospalmen, zum Strand sind einige Treppen zu bewältigen. Am Wochenende ist das Hotel rappelvoll mit Einheimischen, dadurch gibt es enorme Engpässe bei den Liegen.Auch sollte generell gegen die Handtuchliegenbesetzer was getan werden.


Umgebung

4.0

20 min Fahrt vom Airport Ausflüge Bucht man am Strand o bei seinem safariguide Zum bummeln oder shoppen nicht so unser Ding gewesen,waren aber mal mit dem Tuk Tuk im yuls (eiskaffee)


Zimmer

5.0

Hatten erst ein Standart dz mit gartenblick, nach der Safari MB, welches schöner/grösser war Alles drin,was man braucht und sehr sauber . Die Betten sind gross und bequem. Fön,wasserkocher, Mini Kühlschrank


Service

5.0

Manchmal bissel langsam,vergessen immer mal den Kaffee o die Getränke zu bringen,aber sonst sehr nett.ausnahmen gibt's überall.


Gastronomie

5.0

Themenabende, an denen man versuchte jeweils landestypisch zu kochen. Sehr vielfältig und ausreichend Immer 2suppen,einige Salate,frisch gegrilltes Fleisch und Gemüse, pastastation. Und und und,Obst und süßes. Hab in 2wochen 5kg zu genommen 😉 Zahlreiche Krähen schwirren umher,aber der Schlappschleuderboy ist immer da 😊


Sport & Unterhaltung

5.0

3pools,jeder auf seine Art schön . Das A team macht wassersport und abendunterhaltung, Hochachtung vor deren Leistung Volley Ball gab's auch Wellness haben wir ausserhalb ,unten am Strand nach rechts gehend genutzt,super Massagen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

September 2018

Sehr hoher Erholungswert

6.0/6

Das Hotel ist wie ein Schiff aufgebaut und die Mannschaft ist auch so uniformiert.Es ist sehr schön anzusehen.Die Zimmer sind gepflegt und in einem guten Zustand.Die Poolanlagen sind sauber und sehr schön aufgebaut.Die Grünanlagen sind gut gepflegt und sehr schön.


Umgebung

6.0

das Hotel liegt am Strand ,mit wunderschönen Aussenanlagen.Die sehr gut gepflegt werden.Es gibt Ebbe und Flut ,wobei die Flut bis ans Hotel heranreicht. Man hatte eine sehr schöne Aussicht auf den indischen Ozean.


Zimmer

6.0

Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt und für Wasser wird auch immer gesorgt.Der Zimmerservice ist sehr freundlich.


Service

6.0

Das Personal war sehr Aufmerksam und freundlich.Auf Wünsche und Fragen reagierte es folgerichtig.Auch hörte man ein nettes Jambo sehr oft.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr gut .Besonders die Früchte waren frisch und saftig.Es gab Nudel ,Reis und Kartoffel gerichte.Die Atmosphäre war sehr angenehm.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Freizeitangebote waren sehr gut .Es gab Wassergymnastik ,Wasserspiele Volleyball und ein sehr gutes A Team


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute und Uwe (51-55)

September 2018

Es ist ein ruhiges und saubere afrikanisches Hotel

6.0/6

Das gut ausgestattete Hotel, mit 3 Pools und eigenem Strand war für uns die wahre Erholung. Die Gastronomie ist nicht unbedingt etwas für Mitteleuropäer. Es gibt auch im Hotel genug zu entdecken. Die Lounge, nicht weit vom Sportpool ist sehr zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen zum Hotel waren es gut 30 Minuten, Tags über dauert das alles viel länger.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein normales Doppelzimmer. Es ist völlig ausreichend, vor allem wenn die nächste Bar nicht weit ist. Mit der Zimmernummer 3215 ,z.B. schaut man direkt auf den Sportpool.


Service

5.0

Die Betten wurden täglich frisch überzogen! Falls man doch mal ins schwitzen kommt, wenn die Klimaanlage dann doch zu laut ist? ! Ohne Englisch ist man meistens Aufgeschmissen!


Gastronomie

5.0

Hier sollte nicht vergessen werden, das es afrikanische Küche ist. Es ist abwechslungsreich, die Salate und Säfte sind frisch zubereitet und alles andere wir vor euren Augen gegart, gebraten oder, wer sich die Zeit nimmt, gekocht. Meeresfrüchte, Rind, Geflügel oder Lamm, in allen möglichen Varianten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Durch die drei Pool hat man die Qual der Wahl. Vom Kinderpool, bis 2,8 m tief kann man haben. Die Abendunterhaltung läßt keine Wünsche offen. Von Live - Musik bis hin zur Akrobatik, Tanzshows und wahrscheinlich aller 2 Wochen einen Masai - Abend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (51-55)

September 2018

Das Beste am Urlaub war die Safari.

2.0/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel am Indischen Ozean. Es liegt Zentral in Mombasa an der Nordküste. Gut und in kurzer Zeit vom Flughafen ereichbar.


Umgebung

3.0

Das Hotel erreicht man nach ca. 45 Minuten, je nach Verkehrslage vom Airport aus. Es liegt direkt am Indischen Ozean. Es gibt einen direkten Zugang zum Strand. Der Strand ist öffentlich. Da geht das Elend schon los. Beachboys, Händler usw. von Früh bis Abends die ständig nerven. Keine Liegen am Strand. Würde bei der Bespaßung auch keinen Sinn machen. Baden ist auf Grund der Gezeiten kaum möglich. Bei uns war tagsüber immer Ebbe. Damit man Schwimmen kann, war ein Fußmarsch von ca. 1 km nötig. Das


Zimmer

2.0

Das Hotel ist einfach alt. Man versucht mittels Farbe einiges zu verbessern. Die Zimmer und das Bad entsprechen einen zwei Sterne Standard. Nach Rücksprache mit den Reiseleiter haben wir das Zimmer getauscht. Das ging problemlos. Nach einer Anfrage wurde der Duschkopf unserer Dusche getauscht. Die Betten waren in Ordnung. Es gibt einen Flachbildschirm im Zimmer (leider ohne einen deutschen Sender). Das WLAN funktioniert überall recht gut. Die zimmer werden jeden Tag recht ordentlich gereinigt.


Service

4.0

Wie üblich kann man mit einen Trinkgeld alles beschleunigen und verbessern. Der Service beim Essen und an den Bars war iin Ordnung. Es geht eben alles etwas langsamer in Kenia. Hakuna Matata eben. Das Personal im Restaurant war manchmal etwas unlustig. Die Rezeption war in Ordnung. Einige Englischkenntnisse sind vom Vorteil.


Gastronomie

3.0

Um es kurz zu machen, vom Hocker gerissen hat uns das Essen nicht. Ständige Wiederholungen, wenig Fleisch. Dafür aber frische Früchte und Säfte und ein gutes Kuchenbuffet. Beim Frühstück das Beste die Omlette von Edna. Die Getränke waren sowet in Ordnung. Es gibt zwei Sorten Bier (Flasche), welches trinkbar ist. An der Pooolbar kann man Burger, Nudel und Pizza bekommen. Für ein internationales Resort wurde sich beim Essen nicht auf die Gäste eingestellt. (kontinentales Frühstück) Am Wochende be


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage läßt kaum Wünsche offen. Ein Sportpool mit 25 m Bahn und 2,40 Wasssertiefe eignet sich zum Schwimmen. Es gibt noch weitere Pools, welche sich über die Anlage verteilen. Da das Meer kaum nutzbar und vorhanden war, macht das Sinn. Liegen waren immer vorhanden. Das Personal der Pools bietet guten Service. Das Animationsteam gibt sich Mühe. Sie fallen am Tag kaum auf. Dafür bieten sie Abends oft eine sehenswerte Tanz und Akrobatikshow. Des Weiteren spielt ab und zu eine Band. Mal eine


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Norbert (66-70)

August 2018

Für Afro-Europäische Paare wenig geeignet

3.0/6

Sehr schöne Lage. Günstig gelegen zum Einkaufszentrum und zur City von Mombasa. Den Flughafen erreicht man unter ungünstigen Umständen, sprich hohes Verkehrsaufkommen, in maximal 45 Minuten


Umgebung

5.0

Eine sehr gepflegte Anlage. Man muß nur wissen, dass der nördliche Bereich des Indischern Ozean nicht besonders gut als BadeUrlaub im Meer geeignet ist. Drei sehr schön gelegene Pools laden zum Schwimmen ein. Die Nähe Mombasa mit seinen Sehenswürdigkeiten sind mit dem Taxi kostengüstig zu erreichen.Ebenfalls die Shopping- Malls in Nyali.


Zimmer

5.0

Meine Frau und ich nutzten die Zimmer zur Übernachtung. Sie sind sehr sauber aber nicht dem neuesten Stand entsprechend.


Service

1.0

Das Serviceperfsonal sowohl in den Bars wie auch im Restaurantbereich sehr schlecht. Getränkebestellungen werden einfach vergessen oder kommen sehr späht. Meinen Kaffee möcht ich mit dem Frühstück als Teil desselben genießen und nicht nach dem Frühstück. Benutztes Geschirr wie auch leere Getränkegläser und Flaschen werden nicht abgeräumt. Und wenn doch: dann nicht wie ich es eigentlich gewöhnt bin, sondern da kommt zum Beispiel der Herr Noxon mit einem goldenen Streifen auf der Schulter daher ge


Gastronomie

5.0

Die Verpfehgung war gut. Was mich ein wenig stöhrt ist das fast ausschließlich Lamm und zusätzlich Fisch im Angebot ist


Sport & Unterhaltung

3.0

Für mich besteht die Freizeit auch darin mich nach dem Abendessen in den Raucherbereich zurückziehen kann. Aber leider nicht möglich, da keine Sitzplätze vorhanden sind. Denn die Stühle und Tüsche werden ständig zwischen den einzelnen Bereichen wie Restaurant- und Abendanimationsbereich hin und her geschoben Das Entertainment war annehmbar. Das Animationsteam möchte ich an dieser Stelle besonders erwähnen. Spitzenleistung. Die drei verschieden Pools sehr sauber auch in diesem Bereich gutes und z


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabrina (36-40)

Juli 2018

Der schönste Urlaub den ich je hatte

6.0/6

Sehr schöne weitläufige Anlage, mit familiärem Flair. Direkt am Strand von Nyali welcher weiss und feinsandig ist. Super sauber und ständig wird in der Anlage renoviert und repariert um die Schönheit zu erhalten.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand nur 30 min vom Flughafen Mombasa entfernt. Die Anlage ist sehr groß und weitläufig, was einen entspannten Urlaub ungemein erleichtert. Der extrem hohe Sicherheitsstandard wirkt dabei aber eher unauffällig und angenehm.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Deluxe Zimmer und waren vollstens zufrieden. Täglich werden die Zimmer gewischt und frische Handtücher und Bettwäsche gab's auch täglich. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei und war sehr leise.


Service

6.0

Alle sehr freundlich und aufgeschlossen sowie hilfsbereit. Kein Wunsch blieb unerfüllt.


Gastronomie

6.0

Auf den reichhaltigen Buffets könnte jeder das passende für sich finden. Selbst für Vegetarier war gesorgt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ob schwimmen, Tischtennis, surfen oder Billard alles vorhanden. Möchte man etwas erleben und Ausflüge machen, so kann man am Strand bequem buchen und entgegen unserer Bedenken hatten wir eine super Safari welche wir bei Daniel am Strand gebucht haben.Er selbst hat uns auch begleitet und somit die Safari zu etwas unvergesslichem gemacht. Wer hier nicht wird nicht in volle Busse gequetscht, wie es die Reiseveranstalter handhaben, sondern darf sich allein auf eine Privatsafari freuen und ganz neben


Hotel

6.0

Bewertung lesen

ines birgit (46-50)

Juli 2018

1 mal reicht

4.0/6

Anlage des Hotels sehr schön angelgt und sauber. Die Zimmer hingegen sind leider nur zweckmäßig. Als deutscher Tourist fühlt man sich Willkommen, aber etwas fehl am Platz. Personal nett und zuvorkommend. Strand zwar schön, aber nicht wirklich zum baden geeignet. (extreme Ebbe und Flut)


Umgebung

6.0

Knappe halbe Stunde fahrt vom Flughafen bis zum Hotel. Ausflugsziele sehr teuer (Safari)


Zimmer

2.0

Fernsehen (keine deutschen Sender) Kühlschrank ( ohne Minibar)Dusche ( fast ohne Wasserstrahl)


Service

4.0

Sprachverständigung eher mangelhaft


Gastronomie

2.0

einfallslose nicht wechselnde Gerichte. Keine Snackanbietung keine Auswahl an Wurst und Käse


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote und Animationen über den ganzen Tag verteilt und von guter Qualität.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Helmut (61-65)

Juli 2018

auf keinen Fall zu empfehlen

2.0/6

Hallo ich war in den letzten 3 Jahren 5 mal im Bahari Beach Hotel (300m) Entfernung , wollte mal etwas anderes versuchen , Großer Reinfall , nicht nur das man mich am Zweiten Tag gefragt hat ob ich Bitte meine Rechnung bezahlen Könne , nein auch noch unfreundliches und Ausnahmslos richtig Faules Personal ich hatte den Eindruck das Europäer besonders schlecht bedient werden die Gäste bestehen zu 90% aus Kenianern überwiegent aus Neirobi Arogant und Unfreundlich für Raucher total ungeeignet es gib "Raucherbereiche" die abgegrenzt angelegt sind und zu Trinken gibs da mal gar nichts mit einem Wort Frechheit eines muss ich doch loben : das Essen ist Spitze !!!! wenn nicht immer vor und hinter einem unangenehm riechende Afrikaner stehen Würden , aber ok das kennt Mann wenn man lange genug Keniaurlauber ist


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (26-30)

Juni 2018

Schickes Strandhotel

6.0/6

Die Zimmer der unteresten Kategorie sind nur bedingt zu empfehlen, die zweite Kategorie ist dagegen völlig ausreichend für einen angenehmen Urlaub. Abends gibt es jeden Tag ein Programm welches bis ca. halb Zwölf geht. Das Personal ist sehr freundlich und liest einem jeden WUnsch von den Lippen ab.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

Mai 2018

Sehr empfehlenswert, ich werde wieder kommen

6.0/6

Sehr guter Service. Habe mein Wunschzimmer bekommen. Poolanlagen sind sehr schön und man hat auch am Pool einen sehr guten Service bzgüglich Getränken und Handtüchern.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Axel und Kerstin (51-55)

März 2018

Jambo!, Hakuna Matata!, PolePole

6.0/6

Das Hotel liegt in einer weitläfigen, sehr schönen gepflegten Anlage. Auch wenn das Hotel schön etwas älter ist, wurde stets darauf geachtet, dass alles einen sauberen und ordentlichen Eindruck macht. Die Gärtner waren immer fleißig und auch die Handwerker waren stets mit Werkzeug und Malerutensilien unterwegs.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen sind es ca. 25 Fahrminuten, wenn kaum Verkehr in Mombasa ist, bis zum Hotel. In der Nähe vom Hotel gibt es wenig zu erkunden.


Zimmer

6.0

Zimmer sind ausreichend groß und verfügen über einen Balkon. Alle gängige Ausstattung (z.B. Flach-TV, Minikühlschrank, Safe oder Fön) war vorhanden. Notwendige Reparaturen, bei uns klemmte die Balkontür, wurde am gleichen Tag erledigt. Das Zimmer wurde jeden Tag gründlich gereinigt und aufgebrauchte Toilettenartikel aufgefüllt.


Service

5.0

Wir haben nur freundliche und hilfsbereite Servicekräfte, und dass auch ohne Trinkgeld, kennengelernt. Alle waren stets bemüht, die Wünsche zu erfüllen. Stets wurde immer ein fröhliches JAMBO gerufen.


Gastronomie

6.0

Mittags und abends wurde an mindestens an drei Stationen, dass Essen, wie Nudelgerichte, Gemüse oder Fleisch, frisch zubereitet. Das Essen war stets schmackhaft und es gab am Abend oft ein Thema, auf welches das Essen abgestimmt war.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (26-30)

März 2018

Erholsamer Rückzugsort für Abenteuer in Kenia

5.0/6

Schönes Hotel in guter Lage. Ideal um sich am schönen Strand zu erholen. Das Essen ist okay (angeblich das Beste was Kenia zu bieten hat). Wir haben im März 1450€ pro Person für 14 Tage gezahlt.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Mombasa benötigt man in der Regel nur maximal 30 Minuten. Während der Rush-Hour kann es auch mal länger sein. Der Strand ist direkt am Hotel und sehr sauber. Wenn gerade keine Ebbe ist super schön zum planschen. Man findet dort jede Menge Tiere bei Ebbe (schöne Seeigel, Clownfische, verschiedene bunte Krabben, kleine Moränen,uvm.) Echt sehr schön zum Spazieren und Entdecken. Für Ausflüge an die Südküste leider etwas unpraktisch da man mit der Fähre Mombasa nach Süden verlassen muss


Zimmer

4.0

TV (nur deutsche Welle), Kühlschrank (leer) und Klimaanlage vorhanden. Dusche und Bad eher schlechteres Niveau, aber das hat uns nicht groß gestört. Bett war schön groß und bequem. Balkon war auch super. Sauberkeit war okay.


Service

5.0

Alle Mitarbeiter sind freundlich und bemühen sich sehr.


Gastronomie

4.0

Abgesehen vom Wochenende (da waren die Einheimischen für ein Wochenendtrip) gab es genug Platz beim Essen. Die Auswahl ist okay und eher auf den Kenianischen Gaumen zugeschnitten. Man findet immer etwas. Jedoch haben wir uns im Supermarkt mit Salami und Wurst eingedeckt weil dies das Hotel nicht zum Frühstück anbot.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Larissa (19-25)

März 2018

Sehr zufrieden und braun gebrannt

6.0/6

Wir waren 2 Wochen AI und sind begeistert. Das Ambiente ist ein Traum und die Zimmer sind gut ausgestattet. Für gutes Wlan wird überall gesorgt. Man kann sich sehr sicher fühlen, da es viele Securitys gibt. Besonders das Essen hat uns beeindruckt. Das reichliche Buffet, mit täglich anderen Themen, war immer köstlich. Das Personal, welches einen mit Getränke versorgt, ist teilweise sehr langsam! Aber wir haben beschlossen es nicht negativ zu bewerten. Zum Einen, da man sofort etwas bekommt wenn man direkt zur Bar geht. Zum Anderen, weil wir in der heutigen Zeit so gestresst sind und ungeduldig, dass ein bisschen afrikanischer Flow und Gelassenheit auch zu einem entspannten Urlaubsfeeling beitragen. Die Abende sind immer gut durchgeplant mit Shows und Tanzeinlagen, diese werden vom Animationsteam durchgeführt.


Umgebung

6.0

Strand ist sehr schön. Wird jeden Tag gereinigt. Der Sand ist sehr weiß und fein. Ebbe und Flut sind sehr deutlich erkennbar.


Zimmer

6.0

Tolle große Betten, Moskitonetze und Klimaanlage,...


Service

5.0

Wie oben erwähnt etwas langsam, aber sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (66-70)

März 2018

Dieses Hotel kann ich unbedingt weiterempfehlen.

5.0/6

Sehr schöne der Landschaft angepasste Hotelanlage. Es wäre wünschenswert, wenn an der Rezeption mindestens eine Person deutsch sprechen könnte. Es war manchmal recht mühselig sich verständlich zu machen.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels war sehr gut. Vom Flugplatz Mombasa ca. 30 - 45 min. je nach Verkehr. Allerdings waren wir mit dem Strand nicht zufrieden, denn im März war den ganzen Tag Ebbe. Für die Händler war dies jedoch gut, denn sie konnten in dieser Zeit ihre Waren am Strand verkaufen. Am Strand gibt es einen Julius . Das ist ein sehr netter junger Mann mit Familie. Er hat mit uns eine Tagestour organisiert. Wir sind mit ihm mit einem Tuc Tuc vom Hotel abgeholt worden, dann zu einem Waisenhaus gefa


Zimmer

5.0

Die Zimmer im 2. Block und die Bäder könnten eine Renovierung vertragen. Nach der Safari waren wir im 3. Block mit einem sehr schönen Himmelbett. Die Matratzen waren in jedem Block einwandfrei. Es wurde jeden Tag sauber gemacht und die Handtücher und Badetücher gewechselt. Wir haben sehr gut geschlafen.


Service

5.0

Unsere Reklamation wegen der Balkontüre wurde umgehend erledigt, obwohl wir kaum Englisch konnten.


Gastronomie

6.0

Das Essen war einwandfrei. Es gab immer frische Angebote vom Omlett zum Frühstück bis frisch gegrilltes Fleisch am Abend. Die Atmosphäre war immer sehr gut und es gab nie Gedränge, weder beim Frühstück noch beim Abendessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage war sauber und in Ordnung. Die Band und die Shows am Abend waren mehr als in Ordnung. Wir fanden es angenehm, dass diese nicht den ganzen Abend dauerten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marius (19-25)

März 2018

Super Hotel

5.0/6

Sehr Schönes Hotel in der Nähe von Mombasa. Die Anlage ist sehr schön gepflegt und gut aufgebaut. Auch Der Infinity-Pool ist wunderschön. Das Personal ist sehr nett und das Essen lecker.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand, leider ist der Strand bei Flut nicht vorhanden. Ansonsten ist er sehr schön aber kurz.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Zimmer mit super Aussicht. Das Mobiliar ist in Ordnung, aber das Bad war nicht schön. Aber scheinbar hatten wir das Pech in einem der letzten umrenovierten Zimmer zu sein. Im Zimmer neben uns wurden tagsüber immer kräftig gebaut. Großes Bett mit Moskitonetz.


Service

6.0

Sehr nettes Personal, Zimmer wird jeden Tag gut gereinigt und es gibt immer Wasser in Flaschen aufs Zimmer.


Gastronomie

6.0

Sehr lecker und abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Februar 2018

Tolles Hotel kann ich uneingeschränkt empfehlen.

6.0/6

Der bester Urlaub den ich bis jetzt hatte hier passt alles !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Tolle Strandlage Toller Service Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit Wie eine große Familie


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria und Wilhelm (61-65)

Februar 2018

Familiäre Behandlung im guten Hotel. Komme wieder!

5.0/6

Sehr nettes Personal. Saubere, gepflegte Anlage. Man fühlt sich hier sehr wohl und deshalb komme ich bestimmt wieder.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Urlauber (46-50)

Februar 2018

Gutes sauberes Hotel mit abstrichen

4.0/6

Sauberes eher großes Hotel (mit abstrichen) mit tollem Essen und top Personal. Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Leider am WE viele Einheimische und viele Urlauber aus Polen, sonst gemischt mit eher wenigen deutschsprachigen


Umgebung

4.0

Die Lage befindet sin direkt in Mombasa, dass findet der eine Gast toll und ein anderer wiederum nicht. Ich gebe nur 4 Sterne, weil wir lieber etwas außerhalb gewesen wären. Dafür ist der Transfer natürlich sehr kurz ca. 30 min. Der Strand ist seit dem Verbot von Plastiktüten deutlich sauberer und Einkaufsmöglichkeiten gibt es genug


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war doch schon in die Jahre gekommen, es gibt im Hotel aber bessere bzw. neuere. Die Betten waren aber OK und der Zimmerservice hat seinen Job auch gut gemacht. Die Badezimmer waren aber doch nicht so toll, für Kenia aber noch ok. Die Zimmer zu Gartenseite können den Nachteil haben, dass wenn Sie in den ersten 2 Gebäuden liegen, am Abend durch die Shows erst ab 23 Uhr Ruhe bekommen.


Service

5.0

Das kompl. Personal verdient eine eins, leider nur kleine Abstriche für die Bevorzugung von Einheimischen die ich erlebt habe. Eine so gute Eigeninitiative von jedem einzelnen Mitarbeiter hab ich noch in keinem Hotel in Kenia erlebt. Egal mit welchem Anliegen man zu einem Mitarbeiter kommt, es hat sich jeder Mitarbeiter gekümmert.


Gastronomie

6.0

Das Essen (in Angebot und Qualität) war das beste was ich in 8 Keniabesuchen in den verschiedensten Hotels bekommen habe. Eine wirklich tolle Vielfalt und die Qualität ist auf einem tollen Niveau


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Hoteleigenen Angebote sind OK (durch das Animationsteam). Die Tauchschule / Surfschule ist absolut top und zu empfehlen. Leider gibt es kein eigenes Fitnessstudio im Hotel (trotz der Größe) und man muss im Nachbarhotel (Bahari) für 7 € pro Person gehen, für mich ein no go. Besonders schlimm fanden wir, dass unser 14 jähriger Sohn nicht in den Strandpool durfte ("Relaxpool"), der ist nur ab 18, da "Kinder ja krach machen könnten. Die Info gab es bei der Buchung leider nicht. Außerdem ist die


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Februar 2018

Schöne Anlage mit vielen Abstrichen

3.0/6

Nettes Hotel mit sehr vielen Abstrichen. Service und Gastronomie sind okay, wer aber auf eine gute Animation hofft, ist hier völlig falsch.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 20 Minuten (bei ruhiger Verkehrslage) vom Flughafen Mombasa entfernt, direkt am wunderschönen indischen Ozean. Leider gibt es hier das selbe Problem wie auf Sansibar. Seegras das hier am Küstenabschnitt wächst, wird durch die Gezeiten an den Strand gespült und sorgt für eine starke Verschmutzung. Leider wird es wenn, dann auch nur durch die Gezeiten wieder entfernt. Verlassen haben wir das Hotelgelände nicht, da wir von einer Safari kamen und auf entspannen aus waren.


Zimmer

3.0

Sehr kleine Zimmer. Für drei Personen fast ungeeignet. Duschen mit vorhandenem Duschkopf fast unmöglich. Sprüht zu den Seiten weg, steht man direkt drunter, bleibt man trocken. Kleiner Tipp: Duschkopf abschrauben dann geht es besser. Haben alle anderen deutschen Urlauber mit denen wir gesprochen haben ebenfalls getan. Zimmerservice dafür sehr gut. Sehr kritisch finde ich, das die Mini-Bar nicht im all inclusive enthalten ist.


Service

5.0

Sehr guter Service. Unsere defekte Klimaanlage wurde nach der Reklamation sofort repariert. Freundliche Rezeption die sofort hilft und gut gelaunt ist.


Gastronomie

3.0

Genügend Auswahl an Essen war definitiv da. Wer noch mehr braucht meckert auf hohem Niveau. Eine Katastrophe war die Bedienung. In den ersten Tagen waren wir sehr verwirrt, da man garnicht an unseren Tisch kam und fragte was wir trinken wollen. Nach mehreren Mahlzeiten kannte man unsere Gesichter und man traute sich an unseren Tisch zu kommen, so das wir bestellen konnte. Leider dauert es sehr lange bis die Getränke dann aber tatsächlich kommen, so das wir in den ersten Tagen das trinken erst ha


Sport & Unterhaltung

1.0

Sehr schöne Poolanlagen, aufjedenfall weiterzuempehlen. Zum Relaxen oder schwimmen, alles dabei. Eine komplette Katastrophe ist allerdings die Animation. Die mit Abstand schlechteste die ich je erlebt habe. Die männlichen Animateure kümmern sich nur um einige höher betagte Damen. Den Grund dafür kenne ich nicht und will ihn wahrschienlich auch garnicht kennen. Jedenfalls hatten zwei ältere Ladys eine Komplett Betreuung des männlichen Animationsteams. Keiner von denen hat es hinbekommen Beachvoll


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Februar 2018

Traumhaft

6.0/6

Tolle Lage, sehr freundliches Personal, ausgezeichnetes Essen, angenehmes Ambiente - wir werden sicherlich wieder kommen!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yvonne (19-25)

Februar 2018

Toller Urlaub

4.0/6

Tolle Lage, schöner Strand,freundliches Personal, leckeres Essen... Bad sehr renovierungsbedürftig. Am Strand etwas nervige Beach Boys.


Umgebung

5.0

etwa 25min vom Flughafen entfernt (je nach Verkehrslage). Ausserhalb vom Hotel waren wir nicht ausser auf Safari.


Zimmer

3.0

Zimmer sind ok. Sauberkeit naja... Haben das erste Zimmer gewechselt. Im Bad alles verkalkt und verostet. Zimmertausch war kein Problem. Ansonsten war alles wie Beschrieben im Zimmer vorhanden.


Service

4.0

Das Personal war immer sehr freundlich. Auf Getränke musste man beim Essen leider immer etwas warten. Am ersten Tag hatten wir uns ausgesperrt und wir mussten 1.5 Std warten bis einer uns die Tür öffnen konnte. Nette Gärtner die bei Wunsch und etwas Geld eine Kokosnuss von der Palme holt :) lecker...


Gastronomie

5.0

Viel Auswahl und lecker. Jeden Tag verschiedene Themen (Indisch, Türkisch)


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir waren nur am Infinitypool. Sport und Fitness gab es wohl auch aber es wurde nicht angekündigt . Es gab eine Wand an der das ganze Wochenprogeamm stand. Wellness Bereich haben wir nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Renate (51-55)

Januar 2018

Wohlfühl Hotel

6.0/6

superschöne Anlage mit Palmengarten und sehr sehr gutem Essen. Das Hotel ist zwar schon in die Jahre gekommen. Die Badezimmer müsste man mal renovieren. Aber insgesamt haben wir uns sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

20 -30 min vom Flughafen zum Hotel.


Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland (51-55)

Januar 2018

Gepflegtes größeres Hotel mit Potenzial

5.0/6

Gepflegtes größeres Hotel mit vielen einheimischen Gästen am schönen Strand Ich war schon mehrmals in Kenia , aber zum ersten mal an der Nordküste. Am Wochenende von einheimischen sehr beliebt


Umgebung

5.0

Ca 1/2 Std Fahrzeit vom Flughafen entfernt . Das beliebteste Hotel der Umgebung . Sehr schöner Strand trotz Ebbe und Flut . Da an der Nordküste gelegen , spart man sich die Fähre nach Diana Beach . Mombasa mit dem Taxi sehr schnell zu erreichen . Beach Boys bzw Beach Girls waren zwar reichlich , aber nicht so aufdringlich wie am Diani Beach .


Zimmer

4.0

Zimmer sind vom Allgemeinzustand sehr unterschiedlich . Standartzimmer sind teilweise sanierungsbedürftig . Z.B. sind die Zimmer im Haus 4 bedeutend schöner als im Haus 2 . Wahrscheinlich aber auch höherer Preis . Allerdings kann man falls möglich die Zimmer wechseln . Ich hatte 2x getauscht . Kostenloser Safe im Zimmer . TV aber ohne Deutsche Welle ( hatte den Fernseher aber nie an ) . Dusche , Kühlschrank , Föhn , Klimaanlage ,Telefon . Zimmer sind jedoch hellhörig und bei mir klappte WLAN auc


Service

4.0

Englisch Kenntnisse beim ganzen Personal ausreichend vorhanden . Wenige Mitarbeiter sprechen Deutsch . Mitarbeiter an der Rezeption versuchten Beschwerden schnell zu klären . Aber z.B. gibt es 2 Pool Billard Tische , aber es war nur 1 weiße Kugel vorhanden . Und das bei weit mehr als 500 Gästen am Wochenende . Nach 5 Tagen und mehrmaligen Anfragen meinerseits gab es endlich eine zweite weiße Kugel . Außerdem werden afrikanische Gäste eindeutig schneller und besser bewirtet . Liegen ausreichend


Gastronomie

5.0

Mehr als ausreichendes Speisenangebot . Teilweise gab es auch morgens Waffeln . Kaffee war von unterschiedlicher Stärke und genießbar . Lunch war meines erachtens nach meistens besser als Dinner , da anderes Angebot . Speisen werden nicht immer nachgereicht . Wenn leer , dann leer . Z.B. Mangos und Salat . Aber bei dem Angebot nicht so wichtig . Man sollte warten um einen Tisch angeboten zu bekommen . Das bedeutet auch mal um nach 19 Uhr , da die Kellner noch ihre Instruktionen bekamen . Tei


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr gutes unaufdringliches Animations Team ohne Ausnahmen . Kinderanimation . Dart Spiel . Tischtennis . Pool Billard Tische . usw.usw. 3 Pool Anlagen für verschiedene Bereiche . Jeden Abend eine sehr gute Show bzw. Live Musik . Die Animateure arbeiten nicht nur täglich im Hotel , sondern studieren auch noch die Shows ein . Für diese Leistung gebe ich volle 6 Sterne ! Ich war mit Freunden im Hotel und wir haben bei dem Beach Boy Michael von Smile Kenya Tour 3 Tage Flugsafari Masai Mara Fig Tr


Hotel

5.0

Bewertung lesen

daniela (46-50)

Januar 2018

wiederkommen, geniessen, safari beim buergermeiste

5.0/6

Ein natürlich wirkendes Hotel mit landestypische Flair Baustil und einrichttung. Relaxen von der ersten Minute an. Spannend fuer uns langsam die mentalität kennenzulernen . gutes Abendprogramm.wir haben oft getanzt.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Das Bad war naja halt. Renovieren waere nicht schlecht. Ich hab das bad immer mit den tollen Blüten ( frangipani) die auf der wiese liegen , dekoriert. vielleicht eine anregung an das personal, das wertet Optisch auf, diese blüten sind wunderschön.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben nur die abendprogramme genutzt und das war ganz unterhaltsam. Wir haben viel getanzt. safari 2 tage tsavo east haben wir beim "buergermeister "alias mohamed am strand gebucht. wir waren sehr skeptisch. er hat uns nicht enttauscht. Im gegenteil. es war unglaublich toll, angenehm, wir haben enom viele tiere gesehen. 5 loewen. Mohameds deutsche erklaerungen waren super . wir haben uns gut aufgehoben gefuehlt bei ihm. Jederzeit wieder und ich empfehle ihn sehr gerne weiter.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alla u Lothar (56-60)

Januar 2018

Schöne , aber in die Jahre gekommene Hotelanlage

4.0/6

Wir sind jetzt das zweite Mal in Folge in Kenia , haben das Hotel wegen der guten Bewertungen ausgesucht . Bei der Ankunft haben Einheimische Erfrischungstücher bekommen , wir aber nicht ? Die Anmeldung war okay , nun aufs Zimmer , es war schrecklich , wieder zur Anmeldung , neues Zimmer 2221 , das Zimmer naja ganz okay , ich war müde von der Anreise keine Lust mehr auf Zimmertausch . Es wird zwar jeden Tag sauber gemacht , aber es ist nicht wirklich sauber , das Badezimmer müsste dringend renoviert werden . In unserem Urlaub waren bis zu 80% einheimische Gästegruppen 10% polnische Großfamilien und 10% aus anderen Ländern , da war ganz schön was los , am Tag und in der Nacht . Lautstarke Musik gab es täglich bis 23 Uhr 30 . Unser Fernseher und WLAN hat funktioniert ging aber tagelang nicht im Zimmer , deutsche Sender gab es nicht . Die Klimaanlage lief den ganzen Tag , war aber nicht berauschend , der Föhn war defekt und der Duschkopf war nicht zu gebrauchen . ( wurde ausgetauscht) Das Essen und die Getränke waren gut , den morgendlichen Kaffee und die anderen Bestellungen am Abend sollte man energisch aber höfflich den Personal anzeigen und alles geht seinen Gang . Wir waren 3 Wochen in diesen Hotel , uns hat es gefallen , der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier und wir sind hier in Afrika . Übrigens , bei einigen Bewertungen denke ich , die waren bestimmt in ein anderen Hotel !!!


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tina (46-50)

Januar 2018

Toller Urlaub in einen wunderschönen Land

4.0/6

Das Hotel befindet sich in der Nähe von Mombasa direkt am wunderschönen Sandstrand . Die Hotelanlage ist wunderschön .


Umgebung

4.0

Hier kann man sich nur wohlfühlen , das Personal ist super freundlich . Die Anlage ist sehr liebevoll angelegt mitten im Grünen und sehr gepflegt . Am Strand gibt es viele Kenianer die was verkaufen wollen oder einen bei Ebbe Tiere , Pflanzen oder Seeigel zeigen . Sie sind nicht aufdringlich , wenn man nicht möchte einfach nein sagen und dann ist gut . Die Ebbewanderung war aber echt ganz toll und interessant . Unsere Ausflüge haben wir auch am Strand gebucht , beim Bürgermeister . Er spricht gu


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren schön und sauber .


Service

5.0

Wie schon gesagt der Service war einfach spitze .


Gastronomie

5.0

Das Essen war immer lecker und abwechslungsreich . Alles wird immer frisch zubereitet und liebevoll arrangiert . Abends die Shows waren ok , richtig gut waren die Live Bands . Wir waren im Haller Park , im Tsawo ost zur Safari , auf einen Schnorcheltripp , im kenianischen Dorf und zur Stadtrundfahrt in Mombasa . Die Ausflüge waren einzigartig , noch nie haben wir soviel gesehen und erlebt . Unser Dank geht an den Bürgermeister bei ihm haben wir die Ausflüge am Strand gebucht .


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Doreen (41-45)

Januar 2018

Wir empfehlen das Hotel gern weiter.

5.0/6

Das Hotel ist zwar teilweise renovierungsbedürftig und auch die Möbel müssen mal erneuert werden, wir haben uns jedoch aufgrund des netten und sehr bemühten Personal sehr wohl gefühlt. Die Zimmer wurden sauber gereinigt und das gesamte Gelände war sehr gepflegt. Am Strand wurde man bedient und das Essen war sehr vielseitig , reichlich und hat gut geschmeckt . Auch am Strand waren die Kenianer sehr freundlich...man sollte nicht vergessen, sie müssen täglich ihren Lebensunterhalt verdienen. Wir buchten unsere Ausflüge bei „ Bürgermeister“ und Tembo am Strand. Die Safari war traumhaft. Wir konnten viele, viele Tiere sehen und die beiden bemühten sich sehr, bei allen Ausflügen.Wir hatten unvergessliche Momente. Einziges Manko, die Lodge für die Übernachtung während der Safari war nicht sauber und auch das Essen war dort grad so ausreichend.


Umgebung

5.0

Zum Flughafen sind es nur ca. 30 Minuten.


Zimmer

4.0

Teilweise renovierungsbedürftig, jedoch keinerlei Probleme bei Wunsch auf Zimmerwechsel.


Service

6.0

Sehr guter Service, nettes und freundliches Personal.


Gastronomie

5.0

Das Essen im Hotel war sehr vielseitig, mit viel Mühe hergestellt und gut schmeckend.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animationen tagsüber und abends hielten sich in Grenzen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Januar 2018

Traumurlaub - wir kommen auf jeden Fall wieder!

6.0/6

Das Hotel liegt an der Nordküste von Kenia. Da wir keinen so langen Transfer vom Flughafen zum Hotel wollten, haben wir uns für dieses Hotel entschieden. Das Hotel ist einem Schiff nach empfunden. Man findet überall maritime Details z.B. Kanonen, Steuerräder usw. Es ist wirklich sehr schön gestaltet.


Umgebung

6.0

Der Transfer vom Flughafen dauert in der Nacht bei wenig Verkehr ca. 20 - 30 Minuten. Das Hotel liegt an einem tollen Strand, an dem man wunderbar laufen kann. Raus aus dem Hotel und am Strand nach rechts, kann man unendlich weit laufen und hat den Strand fast für sich ganz alleine. Wenn man zur Safari startet, braucht man von hier aus auch fast eine Stunde weniger Fahrt als von der Südküste.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet mit Klimaanlage, TV, Kühlschrank usw. Uns hat es an nichts gefehlt. Hatten ein Gartenzimmer gebucht und waren vollkommen zufrieden. Zimmer war ausreichend groß mit schönem großen Balkon. Zimmer werden jeden Tag sauber gemacht. Sauberkeit war sowohl in den Zimmern als auch im gesamten Hotel ausgezeichnet!


Service

6.0

Der Service in diesem Hotel ist großartig. Überall wo man hinkommt, wird man mit einem Lächeln und einen freundlichen JAMBO begrüßt. Alle Mitarbeiter sind sehr bemüht um jeden einzelnen Gast und stets freundlich. Überall wird man schnell bedient. Für ein kleines Trinkgeld pflücken einem die Gärtner frische Kokosnüsse. Auch die Poolmitarbeiter sind sehr bemüht. Sollte es mal keine freie Liege geben, werden schnell neue Liegen und Auflagen geholt.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist immer vielfältig und frisch zubereitet. Also wenn jemand sagt, dass er hier nichts findet, ist er glaube besser zu Hause aufgehoben. Es gibt im Hauptrestaurant mehrere Stationen an denen immer Speisen frisch zubereitet werden z.B. frisch gegrilltes Fleisch, Gemüse oder frische Pasta nach Wunsch. Auch gibt es immer Obst was frisch aufgeschnitten wird. Das Dessert Buffet ist ein Traum. Wir waren einmal beim Italiener. Auch da waren die Speisen geschmacklich sehr gut und wurden sehr a


Sport & Unterhaltung

6.0

Es stehen drei verschiedene Pools zur Verfügung - ein Sport Pool zum Bahnen schwimmen, der Fun Pool für Animation usw. und ein Ruhe Pool, der nur für Erwachsene erlaubt ist. Es gibt auch ein Animation Team, welches den ganzen Tag präsent ist. Das Tagesprogramm hängt immer morgens aus, so dass man immer einen guten Überblick hat, wann was los ist. Abends wird das Show Programm teilweise durch das Animationsteam dargeboten bzw. von externen Künstlern. Schnuppertauchen kann man bei der im Hotel ans


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Iris (51-55)

Dezember 2017

Super - jederzeit wieder

5.0/6

Tolle Anlage - schöne Zimmer - tolles Ambiente! Der Relax-Pool direkt am Strand ist sehr entspannend - allerdings nur für Reisende ohne Kinder - die haben eine Etage höher ihren Spass! Zum Essen findet jeder etwas und die frischen Früchte sind der Hammer. Unsere Safari haben wir bei Daniel und Mike gebucht - und es war nur Klasse! Tsavo East und Tsavo West für 3 Tage - nur schön!! Elefanten, Zebras, Giraffen und... aber dann noch Löwen und einen Leoparden - ich werde diese Bilder nie vergessen :)


Umgebung

4.0

Am Abend sollte das Hotel nicht verlassen werden! Aber das ist nicht notwendig - es ist einfach nur entspannend mit Gästen in den kleinen Bars zu reden und zu entspannen


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Standardzimmer und hatten alles was wir gebraucht haben. Geschlafen haben wir prima und wenn wir morgens auf dem Balkon sassen konnten wir ein paar Äffchen beobachten.


Service

5.0

Immer gut und sehr bemüht die Gäste zufrieden zustellen


Gastronomie

5.0

Es gab alles - von Suppe über Salat, warme Gerichte mit und ohne Fleisch (es gibt ein extra Fleischbüffet - da viele Kenianer Muslime sind - und Nachtisch in Form von Kuchen und für mich das Beste - immer frisches Obst!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (31-35)

Dezember 2017

Top Preis Leistungsverhältnis

6.0/6

In der Region Mombasa meiner Meinung nach das beste Hotel was Preis/Leistung angeht. Die Hotelanlage ist groß und sauber. Das Personal ist freundlich und das Essen ist von der Auwahl und vom Geschmack mega lecker.


Umgebung

6.0

maximal 30 Minuten vom Flughafen entfernt.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Mega Auswahl an Essen. Da ist für jeden etwas dabei. Und für jemanden der Fleisch liebt, ist es ein Traum.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

November 2017

Naja, gibt besseres

3.0/6

Die Anlage ist sehr schön und das Personal egal wo, alle sehr nett und zuvorkommend. Aber mussten wegen Mängel an einem Tag 2x das Zimmer wechseln. Hätten uns den Geburtstag schöner vorgestellt zu feiern, mein Mann hatte am 2 Tag. Uns wurde von der Hotelleitung ein besseres Zimmer und ein Essen im Fischrestaurant vorgeschlagen, dieses wir dann auch annahmen, Wotten kein Ärger im Urlaub, somit zogen wir ein weiteres mal um. Handtücher für die Hände fehlten trotz stäniger Reklamation trotzdem so gut wie jeden Tag. Auch hatten wir einen Regenschirm in unserem Zimmer, nur als es an einem Tag wirklich schüttete und wir diesen aus unserem Zimmer holen wollten war dieser nicht mehr da!!! Auch unser Bett war nur am ersten Tag richtig gemacht, ab dem 2 Tag kamen schon die Kissen nicht mehr drauf. Der Liegenkampf begann bereits in den frühen Morgenstunden, Nach dem Frühstück waren bereits alle reserviert. Nachdem wir dem Poolboy Geld gaben und fragten ob wir die Liegen bis zu unserer Abreise haben können, hatten auch wir welche. Insgesamt viel zu wenig Liegen für das Hotel. Übrigens am Pool steht ein Schild keine Liegen reerviert werden dürfen. Wir kenn wirklich viele Hotels in vielen verschiedene Ländern aber das hier war die Krönung. Vorallem die Engländer, kommen zu dir an die Liege, mit dem Satz "hier liege ich, oder das ist meine Liege", wohlbemerkt ohne das vorher ein BADETUCH HINGELEGT WURDE. Das Essen und die Getränke fanden wir alle sehr lecker. Besonders die Vegetarische Ecke, echt fein, auch wenn man selbst Fleisch ist. Der morgendliche Kaffee dauert leider lange bis er gebracht wird, waren auch tw schon mit dem Essen fertig. Da sah man schon sehr deutlich das die einheimischen Urlauber sehr bevorzugt wurden. Setzten sich hin, schwups kam jemand vom Service und Getränke wurden sofort gebracht.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Miti (41-45)

November 2017

Nettestes Hotel Personal, das ich je erlebt habe !

5.0/6

Gutes und abwechslungsreiches Essen. Besonders die Paste Ecke mit den frischen Zutaten ist sehr zu empfehlen. Das Personal ist durchweg sehr nett und zuvorkommend.


Umgebung

5.0

Stadt und Flughafen schnell zu erreichen.


Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

November 2017

Schöner erholsamer Urlaub - empfehlenswert

5.0/6

Das Hotel ist im landestypischen Baustil, sehr schön angelegt und gepflegt. Die Anlage ist sehr schön. Die Angestellten sind alle sehr freundlich und jedes Anliegen wird gerne erfüllt. Wenn man Probleme mit einem Zimmer hat, war es kein Problem dieses zu wechseln. Die Badezimmer sind zwar schon veraltet, aber es ist sauber und man darf halt nicht vergessen, dass man in Afrika ist. Für uns war das alles in Ordnung.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Das Frühstück war sehr reichhaltig, es gab alles was man sich wünschen kann. Besser geht es eigentlich nicht. Wenn ihr eine Safari buchen möchtet, dann fragt am Strand nach Stanley, wir haben auch auf Empfehlung bei ihm gebucht eine 3 Tages Safari und es war einfach nur toll. Wir haben V.I.P gebucht, so dass wir den Jeep mit Stanley und dem Fahrer für uns hatten, das war toll. Alles was Stanley versprochen hat, ist auch so gewesen, es gab nichts zu bemängeln. Am Strand gibt es einen Julius (M


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Oktober 2017

Entspannung pur!

6.0/6

Wir wollten der grauen stressigen Jahreszeit in Deutschland entfliehen und waren auf der Suche nach Wärme, Ruhe und Entspannung. Im Voyager Beach Resort sind wir voll auf unsere Kosten gekommen und haben gefunden, was wir gesucht haben.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in der Nähe von Mombasa und ist somit nach ca. 15 Minuten Transferzeit vom Flughafen zu erreichen. Nach Geschäften oder Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe haben wir nicht geschaut, da man sich eigentlich nur innerhalb der Hotelanlage wirklich sicher fühlt. Wachpersonal ist am Eingang und am Strandzugang 24h bewaffnet unterwegs, was uns ein gutes und sicheres Gefühl vermittelt hat. Die Beachboys am Strand sind aufdringlich und nervig, was uns aber bereits bekannt war und weit


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind immer sauber, jedoch schon etwas in die Jahre gekommen und abgewohnt. Man hat aber immer Bauarbeiter gesehen, die einige Zimmer renoviert haben, sodass die Zimmer nach und nach verbessert werden. Die Hotelanlage selbst ist modern, immer sauber und überall ist Personal, welches ständig irgendwo aufräumt.


Service

6.0

Das Personal ist immer freundlich, spricht englisch und liest einem die Wünsche von den Augen ab. Der Check In verläuft problemlos und schnell, man bekommt sein AI-Bändchen, ein Begrüßungsgetränk und schon kann es mit dem Entspannen losgehen. Für ein kleines Trinkgeld werden einem sogar Trinkkokosnüsse von der Palme geholt. Diese sollte man auf jeden Fall probieren!!! Wir hatten einmal Probleme mit der Zimmertür, woraufhin sofort ein Team zur Reparatur zu uns geschickt wurde. Auch an den Bars wu


Gastronomie

6.0

Die Speisen waren ein Traum!!! Es gab immer abwechslungsreiche Speisen zu unterschiedlichen Themenabenden. Es wurden viele Speisen vor Ort und nach eigenen Wünschen zubereitet. Hier möchten wir die Pasta-Ecke lobend hervorheben. Sollte man bei dem reichhaltigen Speiseangebot doch mal nichts passendes finden, kann man sich in der Pasta-Ecke aus 25 verschiedenen Zutaten, 4 verschiedenen Saucen und 4 verschiedenen Nudelsorten die richtige Speise zusammenstellen lassen. Zum Frühstück gab es auch ein


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Abend wurde eine Show geboten. Animationsangebote (zum Beispiel Wassergymnastik) wurden tagsüber auch angeboten, aber nie aufdringlich. Es gibt 3 Pools: einen Animationspool mit Wasserrutsche, einen Erwachsenenpool (Infinity) und einen für alle anderen ;) Man findet immer und überall auch um 11.00Uhr eine freie Liege. Eine 2-Tages-Safari-Tour haben wir über das Hotel gebucht, was ohne Probleme geklappt hat und sehr zu empfehlen ist. Vielleicht kommt man über die Beachboys günstiger, das w


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (26-30)

Oktober 2017

Wunderschönes Hotel an der Küste Kenias

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit großer Anlage. Guter Service und sehr sauber. Natürlich ist das Hotel afrikanischer Standard und daher nicht ganz mit Hotels in Europa zu vergleichen. Aber das versteht sich von selbst.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Schnell und zuvorkommend. Auch der Service am Pool ließ keine Wünsche über.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen mit großer Auswahl. Die Cocktails waren sehr lecker.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anette (56-60)

September 2017

Wir kommen wieder

6.0/6

Tolles Hotel. Waren bisher nur an der Südküste und entsprechend vewöhnt. Das Voyager kann problemlos hier mithalten.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel betrug ca. 30 Minuten. Zur Lage kann ich nichts sagen, da wir nur im Hotel und am Strand waren. Natürlich gibt es hier auch Beachboys. Diese waren aber nicht so aufdringlich wie an der Südküste. Nachdem wir den meisten am ersten Tag schon gesagt hatten, dass wir zum sechsten Mal in Kenia sind, bereits etliche Safaris hinter uns hätten und auch genügend Schnitzereien etc. unser Haus schmücken, würden wurden wir in Ruhe gelassen. Na gut, ein paar Armbändchen habe


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Superion-Zimmer mit seitlichem Blick aufs Meer. Betten waren OK. Haben sehr gut geschlafen. Room-Service war super. Jeden Tag genügend Wasser, Kaffee und Tee. Die Betten wurden ständig neu bezogen, ebenso die Handtücher gewechselt. Dusch gel etc. war ebenfalls genügend da. Danke an Evans und Thomas.


Service

6.0

Wri hatten keine Beanstandungen. Hat alles funktioniert. Der Service war im Speisesaal meistens sehr gut. Als toll fanden wir den Getränkeservice am Pool.


Gastronomie

6.0

Essen war gut und frisch zubereitet. Am Wochenende, wenn das Hotel ausgebucht war, gab es auch draußen ein Buffet, sodaß es keine langen Wartezeiten gab. Salatauswahl hätte etwas umfangreicher sein können.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt 3 Pools. Wir haben uns immer am Ruhepool direkt am Meer aufgehalten. Poolboys waren prima. Es gab nie Probleme wegen den Handtüchern. Wenn man ein weiteres wollte, bekam man es sofort. Die Shows am Abend waren OK. Vom Hocker haben sie jedoch nicht gerissen. Aber da sind wir eben verwöhnt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandra (46-50)

August 2017

Toller Urlaub, Hotel empfehlenswert

6.0/6

Sehr gepflegte Anlage. Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit angefangen von der Rezeption bis hin zu den Damen des Beautysalons. Essen sehr gut und abwechslungsreich. Jeden Abend gab es ein Unterhaltungsprogramm.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Hotel zum Flughafen 20 Minuten.


Zimmer

5.0

Doppelzimmer gut ausgestattet, großes Bad. Alles sauber, nicht abgewohnt, großer Balkon.


Service

6.0

Keine negativen Erfahrungen gemacht. Personal waren alle höflich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Tolle Terrasse mit Blick in den Garten. Großes Speisenangebot. Hier findet jeder was.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ruhepool super. Handtücher konnte man so oft tauschen wie man wollte, auch zweimal an einem Tag. Service mit Getränken am Pool hervorragend. Wellnessangebot auch toll.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

Juni 2017

Wir empfehlen das Hotel weiter ....

6.0/6

Top Hotel.... Eine Reise wert....Erholung pur.. Strand top ( Ebbe und Flut) sehr interessant... Immer wieder - sehr gern


Umgebung

6.0

sind in der Nacht gelandet... 1\2 Stunde zum Hotel bei den Strassen Verhältnis ( kann mann es Strasse nennen ) Stau am Tage ...Stress für die kenianer Ausflugsziele ....Safari ...Mombasa... Shimba Hills..... am Strand gebucht bei Maik und Daniel ( Ben als Fahrer) top hat sich gelohnt


Zimmer

5.0

Spartanisch .....zum schlafen reicht es ...immer sauber und gepflegt


Service

6.0

Service wird dort groß geschrieben.... überall wird man bedient und immer ein freundliches " jampo " auf den Lippen


Gastronomie

6.0

Essen top....live cooking. ...immer frisches Obst ...eine reichhaltige Auswahl ( es könnte auch mal Aufschnitt geben )


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carlo (51-55)

Juni 2017

Leider nicht zu empfehlen

3.0/6

Superior Zimmer mit 53 qm die es nicht gibt und Zimmer Renovierung Lärm! Der Service ist so lala Wir waren zum ersten und letzten Mal im Voyager Beach Hotel in Kenia und können aufgrund der vielen Vorkommnisse wie Superior Zimmer mit 53 qm die es nicht gibt, Baulärm er nicht abgeschafft wurde die wir in den 16 Tagen erlebt haben dieses Hotel leider nicht weiter Empfehlen. Neckermann Reiseleitung Herr A. kann man komplett vergessen


Umgebung

3.0

Die Transfer Zeit vom Flughafen beträgt ca. 30 bis 45 Minuten. Je nachdem wie man durch Mombasa kommt. Das Hotel liegt direkt am Öffentlichen weißen Sandstrand. Die drei Pools sind schön angelegt, der eine zum Relaxen der andere als Sportpool mit einer Länge von ca. 25 Meter schön zum Schwimmen am dritten findet die Animation statt. Wenn man viel Glück hat so wie wir, hat man an den Pools eine Horde Engländer die dann auch mal mit Kleidung und Schuhen in den Pool Springen, das obli


Zimmer

2.0

Begonnen hat es mit dem Superior Zimmer mit das es in diesem Hotel laut Rezeption nicht gibt! Laut Hotel Beschreibung von Neckermann Reisen und der Hotel Beschreibung vom Voyager haben die Superior Zimmer eine Größe von ca.53 qm. Welche es aber in diesem Haus nicht gibt. Wir hatten sehr starke Problem mit dem Zimmer Safe der alle paar Stunden ausgefallen war und sich nicht mehr öffnen ließ, erst nach dem dritten Tag und dem x ten Anlauf wurde der Safe getauscht. Die Doppelzimmer sind von der


Service

2.0

An sich war das Personal freundlich mit einigen vielen Ausnahmen! Wir hatten sehr starke Problem mit dem Zimmer Safe der alle paar Stunden ausgefallen war und sich nicht mehr öffnen ließ, erst nach dem dritten Tag und dem x ten Anlauf wurde der Safe getauscht. An den Bars wurden die Gäste mit Band (AL) Ignoriert solange Zahlende Gäste (die Horde Engländer) da waren und ihre Getränke (Bier bis es leer war) bezahlt hatten, alle anderen Gäste bekamen an diesen Bars nicht mehr zu Trinken. Das ist


Gastronomie

5.0

Die Speisen waren immer Abwechslungsreich und sehr schmackhaft Teilweise etwas Scharf aber das ist Kenia, Sehr positiv fanden wir das bei fast allen Speichen ein kleines Schild stand mit den Zutaten und den Gewürzen von den Speisen. Jeden Tag wurde im Bereich der Rezeption eine Flagge aufgehängt an der zu ersehn war welches Thema es zum Abendessen gab. Die beiden Themen Restaurants haben wir nicht getestet und können dazu keinem Kommentar abgeben


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation hat man Tagsüber teilweise nicht mitbekommen da sie nur an Ihrem Funpool geblieben sind. Mit den Kindern wurde sehr viel gemacht die auch ihren Spaß daran hatten Die Abend Animation…. So eine Grotten schlechte haben wir bis heute noch nicht erlebt dazu am besten ohne Kommentar Es gab bis auf den Relax Pool zu jeder Uhrzeit immer freie Liegen und Auflagen an den beiden anderen Pools Am Strand nerven die Strandboys sehr stark, allerdings wenn man ein lauten No oder Nein von


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Silvi (46-50)

März 2017

Genialer Urlaub in tollem Hotel

6.0/6

Wunderschöne Hotelanlage mit idealer Lage, da passt Alles. Menschen, Kultur , Essen...für uns war es ein perfekter Urlaub


Umgebung

6.0

Wir haben dieses Hotel tatsächlich auch der Lage wegen gebucht, da wir nach Stunden im Flieger nicht auch noch Stunden für den Transfer ins Hotel wollten. Je nach Verkehr dauert der Transfer zwischen einer halben und einer ganzen Stunde. Außerdem ist es auch perfekt für Ausflüge jeder Art. Wir sind von hier aus auf Safari, die wir übrigens erst vor Ort am Strand bei Masudi gebucht haben. Wir hatten vorher in einigen Bewertungen von ihm gelesen und uns dann getraut (bei den "bösen" Beachboys) zu


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sauber, frisch renoviert und ausreichend groß. Da es die Anlage schon viele Jahre gibt, ist natürlich auch nicht mehr Alles nagelneu, nichts desto trotz gab es absolut nix zu meckern. Die Betten waren bequem (das Wichtigste überhaupt) , die Matratzen neu und wurden jeden Tag (unnötigerweise) frisch bezogen. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei und war sehr leise. Wir hatten ein Zimmer zum Garten hin mit einer schönen Terrasse .


Service

6.0

Wir waren begeistert von dieser Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Jeder, und ich meine wirklich jeder, egal ob Gärtner, Sicherheitspersonal, Servicekraft oder sonst wer, jeder bedüddelt dich und das ohne auf irgendeine Gegenleistung zu geiern (wobei wir die immer gerne geben).


Gastronomie

6.0

Wir haben wirklich schon viele Urlaube gemacht und sind auch noch nie irgendwo verhungert, aber hier musste man echt aufpassen das man nicht mit 10 Kilo mehr heim kommt. So lecker...Alles. Jeden Tag bestimmte Gerichte aus bestimmten Ländern, aber nicht übertrieben und dreimal die Woche kenianische Küche...sehr sehr lecker. Alles frisch, Grillstation, Pastacorner, Veggieecke ,sogar das Obst wir direkt vor deiner Nase auf deinen Teller geschnitten....und Süßes in allen Varianten. Wer hier nix find


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben es eigentlich nicht in Anspruch, aber dennoch können wir sagen, dass das Angebot sehr gut ist. Von Wassergymnastik, über Billard, Darts, Joggen, Fitness, diverse Ballspiele etc. wird alles angeboten. Das Animationsteam ist sehr aktiv aber in keiner Weise nervig oder aufdringlich. Wellness, in Form von Massage haben wir (auf Empfehlung) außerhalb des Hotels wahrgenommen und können es nur weiterempfehlen. Geht an den Strand und fragt nach Feaby, einfach genial. Abend war immer ein kurzwe


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thor (51-55)

März 2017

Es war eine Reise wert!

5.0/6

Eine in die Landschaft eingepasste unaufdringliche Anlage die fast alles bietet was der gestresste Mitteleuropäer so braucht!


Umgebung

5.0

Nun, bei allen was man hier so schreibt, ist immer zu bedenken, dass man sich in Ostafrika befindet, und mitteleuropäische Standarts nicht in allen Punkten anzulegen sind! Die Fahrt vom Airport zum Hotel dauerte bei uns ca. 45 Minuten, kann aber auch je nach Tageszeit 1 1/2 Stunden benötigen! Mombasas Strassen sind zur Tageszeit voll überlastet! Nachts gehts wesentlich schneller! Die Strassenverhältnisse sind zum Teil Kathastrophal. Das Hotel selbst ist eine weiträumig großzügig gestaltete 1-2 s


Zimmer

4.0

O.K! Wir kamen an bekamen ein Zimmer und ich zog sofort wieder aus! Was war das Problem? In Afrika hat man es nicht so mit Sanitären Anlagen! Das Bad war ein einziger Alptraum! Defekte, Grünspan, einfach Bäh wo man hinschaute! Das Zimmer selbst war einwandfrei, aber mein Weg führte sofort zur Rezeption wo ich zuvorkommend behandelt und ein sofortiger Zimmerwechsel eingeleitet wurde! Wir bekamen jetzt eins wo die Einrichtung des Bades nicht ganz so in Mitleidenschaft gezogen war, und konnten somi


Service

6.0

Ich will hier gar nicht viel schreiben! Volle Punktzahl für alle Angestellten des Hotels, - und das sind viele -, für diesen herausragenden Service! An allen Ecken und Enden tuen dienstbare Geister unaufdringlich ihren Dienst! Klasse! Reception, Poolservice, Barservice, Foodservice, Gärtner alle 6 Sterne+


Gastronomie

5.0

Trotz großem Restaurant stellte sich bei uns keine "Kantinenathosphäre" ein! Es gab ausreichend abwechslungsreiche Mahlzeiten, und bei der vielzahl der Auswahlmöglichkeiten hat man immer was gefunden!


Sport & Unterhaltung

5.0

Bei den Freizeitangeboten muss man unterscheiden! Das Hotelangebot bietet keinen Fitnessraum, aber unaufdringliches Animationprogramm am Funpool über den Tag verteilt. Fast alle Shows werden vom eigenen A-Team durchgeführt! Es gibt 3 Pools, Fun, und 2 Relaxpools, davon einer mit Meerblick, und einer mit einer 20-25 Meter Bahn. Liegen waren ausreichen vorhanden und immer zu bekommen. Kinderland vorhanden, aber nicht in Anspruch genommen! Afrika = Safari! Na klar! Kann im Hotel gebucht werden, wi


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irmi (66-70)

März 2017

100% Urlaub

6.0/6

Wer Afrika erleben möchte, der ist im Voyager Beach Hotel genau richtig. Hier treffen sich Gäste aus vielen Länder der WEelt.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand


Zimmer

6.0

Die Wäsche und das Zimmer ist sauber.


Service

6.0

In Afrika wird der Gast 100x am Tag gefragt ob es einen gut geht.


Gastronomie

6.0

Große Auswahl an Speisen und Getränke, Thementage nach Länder.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr gutes Sportangebot Tauchen, Fischen, Windsurfen, Katamaran, Kajak usw. Am Spaßpool den ganzen Tag Unterhaltung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Torsten und Katrin (51-55)

März 2017

wiener / kaeppler

4.0/6

wir waren vom 13.03.-29.03.17 zu Gast in der Anlage und moechten aus dem Grunde diese Anlage Bewerten, da uns am Ende unseres Urlaubes nur eine englische Version geboten wurde.Es waere in jedem Fall nicht schlecht wenn man ein Hotel mit internationalen Gaesten betreibt, auch an die deutsch sprechenden Urlauber zu denken und diese auch dementsprechend zufrieden zu stellen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

Februar 2017

Wunderschöner Familien Urlaub

5.0/6

Wir haben uns als Familie sehr wohl und willkommen gefühlt. Die Zimmer waren in Ordnung, man sollte aber mit badelatschen duschen gehen, da schon etwas Rost vorhanden ist. ( Verschleiß ist normal)Als Urlauber sollte man nicht den deutschen standart erwarten, sie sind aber sehr bemüht. Selbst beim Essen war für jeden etwas dabei, ob für groß oder klein. Die hotelanlage ist sehr gepflegt, es sind immer Mitarbeiter beim arbeiten zu sehen. Freundlichkeit wird groß geschrieben. Super Urlaub, trotz langer Anreise aus Deutschland, kann man nur weiterempfehlen. Unsere Tagesreisen haben wir am Strand, bei den Einheimischen gebucht. Unser tourleiter hatte den Spitznamen Bürgermeister auf seinem t-Shirt, die Buchung für die Safari bei ihm können wir nur empfehlen.


Umgebung

5.0

Ca 25min vom Flughafen entfernt. Wenn wann eine Safari machen will ist man gute 4-5std unterwegs ( das lohnt sich aber auf JEDEN Fall ) Sonst ist eher wenig in der Umgebung außer zwei Einkauf Centern


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marlene (26-30)

Februar 2017

Voyager Beach Resort: absolut weiterzuempfehlen!

6.0/6

tolles Hotel; sehr weiterzuempfehlen :) Das Personal ist stets freundlich, die Anlage sehr gepflegt, das Essen gut und abwechslungsreich. .


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela & Thomas (41-45)

November 2016

Kenia, für uns ein traumhaft schöner Urlaub

6.0/6

Es ist ein insgesamt sehr schönes Hotel mit sehr gelungenen gepflegten Aussenanlagen, sehr freundlichem, lustigem, hilfsbereitem Personal und vielen Möglichkeiten, wenn man nicht nur sich sonnen und baden möchte. Es liegt direkt am schönen Sandstrand des indischen Ozeans und natürlich gibt es Ebbe und Flut. Das Hotel vermittelt den Eindruck, als befände man sich an Bord eines grossen Schiffes. Das Ambiente im Eingangsbereich und in dem Zimmern, wie auch die Ränge der Angestellten vermitteln diesen Eindruck. Es gibt 3 Pools, einer davon ist ein Ruhe-Pool, nur für Erwachsene, keine Kinder. So wie man hört, soll es dem Vater des kenianischen Präsidenten gehören. Für uns war es ein absolut gelungener Urlaub. Wir haben uns sehr wohl hier gefühlt und wir möchten das Hotel sehr gerne weiterempfehlen.


Umgebung


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war unten gelegen und mit Gartenblick. Es ist sicher schon in die Jahre gekommen, aber für uns war es in Ordnung. Wir waren ja eigentlich nur zum schlafen dort. Von Klimaanlage, Moskitonetz, Kühlschrank, TV, Tresor bis Wasserkocher, Kaffee,Tee, Trinkwasser war alles vorhanden. Das große Bett war nicht zu weich, sodass wir hier sehr gut geschlafen haben. Die Klimaanlage hatten wir immer auf 25 Grad eingestellt, so war es nachts sehr gut auszuhalten. Wasser, Kaffee usw. wurden immer w


Service

6.0

Das Personal ist durchweg absolut bemüht, den Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestallten. Ein freundliches "Jambo" (Hallo) hört man immer, egal wen man vom Personal auch gerade sieht. Gibt es eine Frage, einen Wunsch oder eine Bitte, so kann man getrost jeden ansprechen und promt wird immer mit einem Lächeln geholfen. Wir hatten uns hier sehr wohl und geborgen gefühlt und irgendwie hatte man das Gefühl, es ist eine grosse Gemeinschaft, die sich ehrlich um das Wohlbefinden der Gä


Gastronomie

6.0

Das Ambiente und die Auswahl an Speisen an allen Mahlzeiten hat uns beeindruckt. Es ist bestimmt keine deutsche Küche, aber dass habe wir auch nicht vermisst. Im Gegenteil. Britisch, indisch, afrikanisch und super lecker mit sehr grosser Auswahl. Nachmittags an der Snackbar konnte man auch Pizza, Salat, Sandwich und Burger bestellen. Gerade die Burger waren wirklich gut. Also Fleisch und Fisch unterschiedlichster Art gegrillt war immer sehr lecker. Im Hauptrestaurant ist ein Mindestmass an Dres


Sport & Unterhaltung

6.0

Vom Hotel bzw. vom Reiseveranstalter werden verschiedene Aktivitäten angeboten. So gibt es ein Animationsteam (A-Team) wo man verschiedene sportliche Aktivitäten wie Wassergymnastik, Vollleyball, Strandlauf usw. kostenlos machen kann. Das A-Team ist übrigens auch für die eine oder andere Abendshow im Hotel verantwortlich. Insgesamt sind die Abendveranstaltungen im Hotel ein absolutes Highlight und auf sehr hohem Niveau und sehr abwechslungsreich. Ein hoteleigenes Wassersportzentrum bietet Surf


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anne (51-55)

November 2016

Super Hotel, toller Service, leckeres Essen

6.0/6

Wir waren 10 Tage im Voyager Beach und ich kann dieses Hotel nur empfehlen. Tolle Anlage, sehr freundliches Personal, reichhaltiges Buffet, eine Traumlage direkt am Strand. Man fühlt sich sehr wohl, trotz der vielen Gäste ist es immer recht ruhig. Einziges Manko, die Badezimmer könnten mal renoviert werden. Empfehlen kann ich die Ausflüge von Cactus Tours und Safaris. Diese kann man am Strand bei Masudi buchen. Wir haben eine Safari mit ihm gemacht, es war ein Traum :)) er hat unseren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Ebenfalls empfehlen kann ich die Wasini Tour, mit Schnorcheln und Delphine beobachten. Kenia wir kommen wieder!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Tristan (19-25)

November 2016

Tolles Hotel zum Entspannen

6.0/6

Das Hotel ist Traumhaft , die Lage super und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Die 3 Pools sind das absolute Highlight. Es sind lediglich kleine Dinge die noch verbessert werden könnten wie hier und da mal ein wenig Farbe.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Service war sehr gut und die Auswahl und der Geschmack auch


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

November 2016

TopHotel mit super Service, gute Lage für Ausflüge

5.0/6

Etwas in die Jahre gekommen aber sehr gepflegt und ein Top-Personal. Leckeres Essen. Den Sonnenuntergang von der "Ausguck"Bar mit einem Sundowner geniessen. Selbst das abendliche Programm war vielfältig und gut anzusehen.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage und gute Schnorchelmöglichkeit. Schnelle Fahrten in die Stadt und zum Flughafen.


Zimmer

5.0

Geräumiges und sauberes Zimmer, leider kein geschlossener Schrank und Stuhl vom Schreibtisch ließ sich nicht unterschieben


Service

6.0

Einfach top, immer freundlich und nie aufdringlich und dezent im Hintergrund am wirken. Besten Dank an Eric vom Roomkeeping und Faith vom Restaurant. Hier gibt es nix zu beklagen! !! !!


Gastronomie

6.0

Tolle Vielfalt und Frische. Kenianische Küche mit indischen Einflüssen, ansonsten auch continental like.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Tauchbasis darf noch etwas üben, ansonsten sehr gute Angebote und klasse Animationsteam


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Priya (26-30)

November 2016

Schönes Hotel mit kleinen unwesentlichen Mängeln

5.0/6

Schönes Hotel mit schönem kinderfreien Pool direkt am Strand. Weitere Pools sind gegeben. Tolle Essensauswahl wenn auch sehr viel indisches Essen, schöner Strand. Der Service am Pool lässt leider etwas zu wünschen übrig. Gute Massagen aber auch weniger gutes W-lan im Zimmer. Trotzdem definitiv eines der besten Hotels in Mombasa.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anni und Wolfgang (66-70)

Oktober 2016

Da würden wir gern noch einmal hinfahren

5.0/6

Ein sehr schönes Hotel am Strand mit drei Pools und sehr gepflegter Gartenanlage. Am Wochenende ging es sehr lebhaft zu, weil Einheimische in Gruppen auftraten und Stimmung machten. An den Werktagen war es absolut ruhig, wohl auch, weil Anfang Oktober Nebensaison ist und nicht so viele Touristen da sind.


Umgebung

5.0

Je nach Verkehrslage braucht man vom Flughafen 30 bis 60 Minuten mit dem Taxi. Das Hotel liegt direkt am Strand in einem Viertel mit mehreren anderen Hotels, wo alles etwas sauberer und gepflegter aussieht als in den Randgebieten von Mombasa oder in der Stadt selbst. Für Ziele außerhalb des Hotels nimmt man ein Tuk Tuk oder ein Taxi, zu Fuß kommt man nicht weit.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick in optimaler Lage, nicht weit weg vom Strand, den Pools und dem Hauptrestaurant. Es war sehr groß, sauber, mit Klimaanlage, Safe und Kühlschrank sowie einem großen und praktischen Moskitonetz. Das Bett und die Matratzen waren sehr gut. Bad und Dusche waren ausreichend groß und boten genügend Abstellmöglichkeiten. Den fest in der Wand installierten Duschkopf, den Duschvorhang und die wacklige und hakende WC-Spülung haben wir nicht geliebt, das waren aber nur Kl


Service

6.0

Egal, in welcher Funktion sie tätig waren - die Mitarbeiter waren immer sehr freundlich, aufmerksam, kommunikativ und oft fröhlich und lustig. Das fing schon bei unserer Ankunft am Hoteltor an. Dort stand ein Wachmann mit Trompete, der uns mit einem Fanfarenstoß ankündigte und begrüßte. Ein netter Gag. Insgesamt kann man der Hotelleitung zu dieser Mannschaft nur gratulieren.


Gastronomie

5.0

Ein auf Fisch spezialisiertes Restaurant haben wir nicht besucht, weil wir trotz AI hätten bezahlen müssen (20 % Rabatt hätte es gegeben), und die Preise waren uns einfach zu hoch. Wir gingen immer in das Hauptrestaurant, dort war die Atmosphäre sehr angenehm und die Servicemitarbeiter kannten einen schon nach kurzer Zeit, was Gelegenheit für einige Späße bot. Das Speisenangebot war nicht übermäßig groß, hier merkte man die Nachsaison und die fehlenden Gäste. Qualitativ waren wir mit Hühnchen- u


Sport & Unterhaltung

4.0

Wenn man sich auf die Auswirkung der Gezeiten einstellt, ist das Baden im Meer möglich, aber nicht übermäßig reizvoll. Es treiben viele lose Tangteilchen und Sand im Wasser, so daß man lieber die schönen Pools nutzt. Freizeitangebote vom Hotel haben wir nicht in Anspruch genommen. Wir sind aber mit einem Beach Boy (Julius) mit dem Katamaran gefahren, was ganz schön war. Mit einem anderen Boy haben wir eine Autofahrt nach Mombasa und zum Diani Beach gemacht und die große Anlage "Baobab" besichtig


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniel und Sylvia (46-50)

Oktober 2016

Sehr schöne Anlage mit kleinen Verbesserungsmöglic

5.0/6

Sehr schöne Anlage mit kleinen Verbesserungsmöglichkeiten im großen und ganzen ist die anlage nicht für alleinreisende unbedingt zu empfehlen.von animationsteam sieht man eigentlich nur abends zur show was sonst ist da ehr kein kontakt wie sonst eigentlich üblich.auch die anzahl der liegen welche am strand sind könnten etwas mehr sein. leider fehlt da aber der platz dafür. aber ohne probleme bekommt man auch seine liege direkt ans meer gestellt und auch die beachboys lassen ein da in ruhe dank sicherheitsdienst vom hotel. ist eben wie überall die ersten paar tage nerven sie noch etwas aber dann klappt das schon.gebucht haben wir die reise über nova tours wo auch insgesamt alles top war und mit ruhigen gewiesen können wir da eine weiterempfehlung aussprechen. jederzeit ansprechbar und sofort sich um alles gekümmert. hier nochmals großen dank für den service. auch hatten wir 5 tage safari über nova tours nach eigener zusammenstellung gebucht und hier auch alles top. abholung vom flughafen und vom hotel vorbildlich pünktlich was ich so nicht erwartet habe. die zweite safari hatten wir dann in die masai mara. diese hatten wir auch schon von deutschland aus über African Bush & Beach Adventures gebucht. auch hier möchten wir uns auf diesen wegen nochmal ganz herzlich bei kerstin geyer für alles bedanken. auch hier können wir ohne bedenken eine top weiterempfehlung aussprechen.


Umgebung

5.0

liegt unweit vom flughafen mombasa in einer ehr ruhigen gegend, aber man fühlt sich sehr sicher


Zimmer

5.0

ja wie schon einige geschrieben haben muss man sicher auch hier etwas glück oder gute beziehungen haben dann klappt es auch mit super zimmer oder eben aufpreis in kauf nehmen und dann sowieso. reinigung war auf jeden fall immer top ohne was auszusetzen nur ein paar euros in jeden zimmer investieren dann passt das schon alles aber man muss immer auch sehen was man für ein zimmer gezahlt bzw gebucht hat und das wir in kenia sind.aber reklamationen wurden immer megaschnell bearbeitet auch ohne die


Service

6.0

war im großen und ganzen sehr gut gewesen.getränke werden auch am pool und an den liegen zum strand gebracht . man musste sicher auch manchmal bisschen warten aber man ist ja im urlaub wo man da denke mal auch drüber weg schauen kann


Gastronomie

4.0

ja hier scheint wohl jedes hotel in kenia wie man so liest das selbe problem zu haben das es immer mehr richtig indisches essen geht. satt wird man auf jedenfall immer und ist ja auch genug auswahl da.man sollte eben immer was für den magen dabei haben bzw bei manchen hilft dann vielleicht ein schnaps nach den essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

haben wir ehr weniger genutzt deshalb da keine aussage möglich. die 3 verschiedenen pools waren aber immer alle top und auch immer jemand da der aufgepasst hat das nichts passiert und wenn liege oder handtuch benötigt wurden ist gleich zur stelle.auch hier wurde nie bei einer leistung etwas erwartet. ein danke und ein kleines schwätzchen war dann auch schon ausreichend gewesen.aber trotzdem gibt man ja gerne mal was.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christoph P (31-35)

September 2016

Entspannter Urlaub im Voyager

6.0/6

Insgesamt sind wir sehr zufrieden. Die Hotelanlage war sehr gepflegt und das Personal sehr zuvorkommend.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred (56-60)

September 2016

Keine Vier-Sterne

4.1/6

Voyager Resort ist eine sehr nette und grundsätzlich gute Anlage, weist aber viele ärgerliche Kleinigkeiten auf: Türen zur Terrasse ließen sich nicht verschließen (da das Schloss kaputt war und erst nach Reklamation repariert werden musste - obwohl man nach einem Nachtflug eigentlich nicht in der Stimmung ist, den ersten Eindruck mit "Handwerkern" im Urlaub zu verbringen; nach Rückkehr von Safari waren - im Obergeschoß versprochene Zimmer - nicht vorbereitet, sondern nur im Erdgeschoss, so dass auch hier wieder ein "mühseliger" Umzug nötig war; manche Ausrüstungsstücke fehlten (z.B. Hocker in einem Zimmer, Bademäntel ....). Im Prinzip sind es Kleinigkeiten, aber Sie trüben den Eindruck, wobei für Vier Sterne mehr erwartet werden darf. Das Restaurant und die Mahlzeiten sind verbesserungsfähig: Dass ein Überangebot an indischer Küche vorhanden ist, ist in Kenia nicht verwunderlich, allerdings fehlten doch Alternativen. Dabei ist auch die Qualität der Mahlzeiten nicht die beste gewesen (gerade im Vergleich zu den Mahlzeiten in den Lodges auf unserer Safari fiel die Qualität der Küche im Voyager Resort ganz deutlich ab). Ein ärgerlicher Punkt des Hotels ist, dass am Abend im Restaurant "gehobene" Kleidung verlangt wird (was in der Hotelbeschreibung im Katalog von Jahn-Reisen nicht vermerkt war) - d.h. Shorts für Frauen sind nicht erlaubt, so dass das Personal versuchte, den Zutritt zum Restaurant zu verwehren - mit dem Ergebnis, dass die gute Laune unsererseits und die Freundlichkeit der "Empfangsdame" im Restaurant ziemlich in den Keller ging. - Alles zusammen: Sicher nicht weiter zu empfehlen!


Umgebung


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

September 2016

Ein Traum von Afrika

6.0/6

Traumhaftes Hotel mit besten Blick aufs Meer. Das Hotel liegt direkt am Meer, bietet ein vielfältiges Buffet mit einer enormen Auswahl an köstlichen Speisen und Getränken. Zur Verfügug stehen 3 Pools und ein großen Programm an Entertainment. Nervig sind nur die Strandverkäufer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Juli 2016

Top Hotel, wo man die Seele baumeln lassen kann.

6.0/6

Wir haben das Hotel im Anschluss unserer Safari noch 1 Woche besucht und es war der perfekte Abschluss eines Traum-Urlaub. Wir wurden sehr freundlich an der Rezeption empfangen und uns wurde alles erklärt. Das Hotel ist nach einem Schiff gebaut. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Poolblick. Das Zimmer war groß und es war sauber. Nur das Badezimmer ist etwas in die Jahre gekommen und müsste saniert werden. Die ersten Zimmer sind wohl schon mit neuen Badezimmer ausgestattet und das Hotel arbeitet weiter dran ohne die Gäste zu stören. Der Service wird ganz groß geschrieben. Alle sind sehr freundlich und haben immer ein lächeln im Gesicht. Was wurde einem jeder Wunsch erfüllt, sogar am Pool wurde man bedient ohne das man ständig gefragt wird, den das Hotel hat dies sehr gut gelöst, in dem man eine Fahne bekommt. Wenn man was zu trinken haben möchte, hat man die Fahne aufgestellt und man konnte was bestellen. Jeden Morgen konnte man auch vom Gärtner eine frische Kokosnuss haben. Das Essen war sehr gut. Egal ob Frühstück, Mittagessen oder Abend essen alles war sehr gut vom Geschmack und es war eine riesen Auswahl. Es gab noch eine Frische Obsttheke, wo man sich von Mango bis Ananas immer vor den Augen frisch aufschneiden lassen konnte. Also war für jeden war etwas dabei. Dann gibt es noch 2 Themen Restaurant. Das italienische ist im All inklusive drin und es war sehr gut. Das Highlight ist aber das Sea-Food & Grill Restaurant, dies muss bezahlt werden aber man bekommt 25% Rabatt als All inklusive Urlauber. Ich würde dies aufjedenfall einmal buchen. Sehr gute Qualität der Speisen und der Service ist nochmal gehobener, also man vom Buffet Restaurant kennt. Es gibt 3 Pools, ein Überlaufpool direkt am Meer für Erwachsene, ein Actionpool mit Whirpool & Rutsche, sowie ein Becken wo man ein paar Bahnen schwimmen kann. Dann gibt es noch ein Relax Zone, wo es mehrere Sofas gibt & 4 große Hängebetten, wo man auf das Meer gucken kann. Die Lockout-Bar ist auch sehr schön, dort sitzt man direkt an der Klippe und guckt auf das weite Meer. Bei Flut konnte man nicht an den Strand, bei Ebbe konnte man sehr weit raus gehen, da sind dann aber Wasserschuhe zu empfehlen, da dort viele Seeigel gibt. Die Strand Verkäufer kommen immer auf einen zu, wenn man aber freundlich nein danke sagt, wird man in ruhe gelassen und bekommt ein freundliche Hakuna Matata. Man konnte in dem Hotel richtig entspannen. Ich kann jeden dieses Hotel weiter empfehlen. Ich würde es auch wieder buchen


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinz (56-60)

April 2016

Klare Empfehlung!

6.0/6

Voyager, unser bestes Urlaubshotel ! 01.04.-11.04.16 Vielen Dank für die vielen netten Beschreibungen und Info hier bei HolidayCeck ! Sie haben uns sehr geholfen. Ich möchte hier möglichst neue Info schreiben, mit nützlichen Tipps rund um die Reise. Das Voyager ist wirklich super. Die Speisen und Gewürze sowie die afrikanische Musik und Rhythmen muss man erlebt haben. Die Angestellten sind super nett. Regenzeit im April? Erst an unserem letzten Tag (10.04.16) gab es einen vollen Regentag. Die andern Tage waren angenehm gemischt und nicht zu heiß. Wir haben das E-Visum bereits in Deutschland gemacht (Info Botschaft in Berlin). Es dauerte für 2 Personen bestimmt 2 Stunden. Im Flugzeug gibt es 3 Formulare, eines davon für das Visum. Die anderen beiden Formulare mussten wir noch ausfüllen. Andere Reisende füllen das Visum-Formular jetzt nicht mehr Online aus, sondern machen alles im Flugzeug. Das überlege ich mir fürs nächsten mal. Wir sind mit Condor geflogen und hatten nur einen Stop auf dem Hinflug (10 bzw. 8Std.). Condor fliegt 3 mal pro Woche und das Flugzeug ist super ausgestattet. Je nach Tag schwanken die Preise gewaltig (kann man auf der super Condor-Seite sehen). Die Preise für die Pauschalreisen entwickeln sich entsprechend. Wir hatten Malariaprophylaxe-Tabletten dabei, haben jedoch in den ersten beiden Aprilwochen nicht eine Stechmücke gesehen. Weder in der Hotelanlage, in Mombasa, im Svavo Ost Park und bei der Delphin Safari an der Südküste. Das Fliegennetz am Bett haben wir nie benutzt. Der WLAN-Mast steht unten am Strand-Pool. Nach oben wird der Empfang schlechter oder reißt auch mal ganz ab. WLAN und Safe im Zimmer sind bei AI kostenlos. Wir hatten Dollar für die Touren dabei. Das war Unsinn. Es kann auch in Euro und in KES bezahlt werden. 1-Dollar-Noten wollte der Guide nicht nehmen. Die lassen sich in Kenia nicht überall umtauschen. Bei einer Tankstelle klappte es. Wir hatten Kleidung, Duschgel und Kugelschreiber für die Leute dort dabei, aber leider keine langen Hosen und Hemden. Die werden dort fast überall getragen. Auch Pullover. Tuc Tuc zum Zentrum Mombasa kostete mal 500 und mal 600 KES. Ist eine nette Sache. Sogar meiner Frau hat es gefallen. Ein Kellner verdient dort im Monat 75€, ein guter Animateur 160€ (18000 KES). Essen ist inklusive, aber Wohnung außerhalb kostet z.B. 10000 KES. Die Lobby und das Restaurant sind ohne Wände. Alles ist offen. Statt Klimaanlage sind Deckenventilatoren vorhanden. Die sind super. Man kann sich unter oder neben den Fans einen Platz suchen. Das Dach des Restaurants/Lobby ist mit Schilf gedeckt. Wenn es mal durchregnet wird es repariert. Es sieht toll aus ! Im Restaurant gab es keinen Wurstaufschnitt aber sehr gute warme und halbwarme Würstchen. Uns wurde ein Zimmer im Paterr zugewiesen. Meine Partnerin wollte lieber oben wohnen und wir bekamen ein Zimmer im OG mit prima Sicht auf den Sport Pool (es wurde nicht extra berechnet). Weil es noch nicht gereinigt war, mussten wir eine Stunde warten. Das störte uns nicht. Wir haben in dieser Zeit WLAN eingerichtet. Das Zimmer hat uns sehr gefallen, das große Doppelbett war sehr bequem und hatte eine gemeinsame Bettdecke, die Klimaanlage war prima, der Kleiderschrank hatte keine Türen, es gab ein paar Schubladen , einen Kühlschrank, einen Safe mit Zahlencode und einen TV mit 19 Programmen (deutsch nur ZDF). Mal kurz wurde statt ZDF dann ARD gezeigt. ARD wollte man uns nicht einrichten, da alle TV im Hotel die gleichen Programme haben. Gerade samstags um 18 Uhr hat man schon mal gerne ARD. Zwar gibt es drei Sport-Kanäle, sie brachten nichts von D. In der Sportsbar waren nur englische und spanische Spiele auf dem Plan aufgeführt. Das Bad war der einzige echte Schwachpunkt und müsste saniert werden. Das Leitungswasser ist salzhaltig. Es werden täglich Wasserfläschchen zum Zähneputzen geliefert. Ein Universalstecker für Afrika und eine Verlängerung mit Mehrfachstecker sind hilfreich. Die Tagessafari wurde uns in Mombasa bei den Tusks angeboten. Von dort sind wir mit ins Büro gegangen. Ganz ehrlich war der Herr nicht. Er sprach von 2,5 Stunden (sind 3,5) bis Svavo Ost (ist wohl der beste Park). Wir haben, nach Verhandlung, 210$ für 2 Personen gezahlt. Sie haben den Trip an Gabriel Safari Kenya untervergeben. Direkt bei Gabriel kostet es mit Eintritt und Mittagessen (ohne Getränke) 100$(90€)/Person (unverhandelt bei 2 Pers.). Das machen wir wohl beim nächsten Mal. Der Eintritt in den Svavo Ost beträgt 60-65$/ Person. Das finde ich absolut OK, denn Kenia ist ein sehr armes Land. Die Fahrt mit Auto und Boot zu den Delphinen an der Südküste (max.(!) 80€/Pers. incl. 20 € Eintritt und Mittagessen) dauert recht lange und ist etwas strapaziös. Die Fähre Mombasa, der Ort am Hafen, die Bootstour, die Delphine, das Schnorcheln und das Restaurant sind sehenswert. Ab der zweiten Woche im April waren Ferien und es gab nur noch 10% weiße Gäste im Voyager. Die Äffchen und die größeren Vögel im Hotel werden von der Aufsicht mittels Steinschleuder verscheucht. Meine Partnerin hat lediglich ein Mal Äffchen vor der Lobby gesehen. Es gibt auf dem Gelände auch einige kleine Teiche voll mit Barschen. Marlboro kostete beim Abflug am Flughafen 21€. Wir hatten teurer in der Stadt gekauft. Übrigens: Ein bisschen Trinkgeld und ein paar mitgebrachte Geschenke (z.B. ausgediente Kleidung) machen uns nicht ärmer !


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Corinna (41-45)

April 2016

Besser als erwartet

6.0/6

Das Personal ist sehr aufmerksam und sehr freundlich. Jeden Abend gibt es Unterhaltshows. Nach Zimmerwechsel kann ich sagen,dass die Zimmer schön und ruhig sind. Die Zimmer(Blick zum Essbereich) nahe der Rezeption bieten keine Privatsphäre,da man abends bei brennenden Licht reinschauen kann. Abwechslungsreiches kenianisches Essen. Kidsclub ist eher für bis max 4 Jahre. Kidsclub Mitarbeiter sind nur mit ihrem Handy beschäftigt. Fühlte mich sehr sicher aufgrund der Polizeipräsenz. Freizeitaktivitäten im Hotel wird angeboten.


Umgebung

6.0

Ich war mit 2 Kinder in 1 Zimmer und es war geräumig. Die Fahrt mit einem Taxi dauerte ca. 15 mimuten


Zimmer

6.0

Nachdem ich mich über mein vorheriges Zimmer beschwert hatte, wurde mir ein besseres Zimmer ab nächsten Tag (da Hotel diese Nacht ausgebucht war) ohne Probleme angeboten.


Service

6.0

Der Service war viel besser und aufmersamer als so manche 5 Sterne Hotels auf dieser Welt. Und dies auch ohne Trinkgeld. Weiter so.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cora (26-30)

März 2016

Wenn Kenia, dann auf alle Fälle das Voyager

5.7/6

Wir waren das erste mal in Kenia und hatten noch niemals so einen schönen Urlaub, dort stimmt einfach alles. Es wurde immer frisch vor den Augen gekocht und alles auf eigenen Wunsch zusammen gestellt, die Leute sind sehr freundlich- ehrlich freundlich und nicht gespielt. Klar man muss halt wissen dass, das Hotel nicht neu ist, Bad ist in dir Jahre gekommen aber die gesamte Belegschaft ist sehr hinterher alles in Ordnung zu halten. Strandverkäufer gibt es natürlich auch die wir größtenteils sehr freundlich fanden (Ausnahmen gibt es überall), sie haben sich gerne mit uns unterhalten und sind immer sehr daran interessiert dass du deinen Urlaub genießt. Dieses Hotel ist auf alle Fälle empfehlenswert, ist das erste Hotel in das ich ein 2. mal fahren würde. Tip.: Safari haben wir am Strand beim Bürgermeister (nennt sich so, heißt Mohammed) gebucht waren damit absolut zufrieden , er spricht deutsch und ist sehr freundlich und bemüht einem alles zu zeigen. Sind einfach noch total begeistert von diesem super Hotel, hatten uns zur jeder Zeit sicher gefühlt und gut aufgenommen :)


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Veronika (51-55)

März 2016

Nach Jahren immer noch sehr gut! Wir kommen wieder

6.0/6

Wir waren zum 2. mal im Voyager (nach 13 Jahren!!!!) und waren auf keinen Fall enttäuscht. Wir würden sogar noch einmal in einigen Jahren wiederkommen. Der Service war schon vor 13 Jahren super und immer noch großartig, einfach unschlagbar!! Das gesamte Personal, vom Gärtner über Bar oder Kellner oder auch die Putzkolonne bis zur Rezeption, war ehrlich freundlich und hilfsbereit, immer ein nettes Wort. Essen vielseitig und immer gut. Nur 2 negative Punkte wären zu erwähnen: 1. Wurst (Aufschnitt) gab es in 14 Tagen keine (ich kann damit gut leben, mein Mann allerdings nicht....). Die Bäder müssen dringend renoviert werden, ob Ausstattung oder Wasserdruck, der extrem schwach ist!! Die Anlage ist immer noch wunderschön angelegt und sehr gepflegt. Safari sollte unbedingt gemacht werden, wer in Afrika ist und keine Safari macht.....?!?!? :( Wir haben am Strand bei TEMBO gebucht, der mit uns ins Büro fuhr, um alles in Ruhe zu besprechen ohne am Strand gestört zu werden, das fanden wir gut.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna & Johann (26-30)

Februar 2016

Erstklassiges Hotel. Wir kommen wieder

5.5/6

Wir waren Anfang Februar 2016 für 2 Wochen im Voyager, das Hotel hat ca. 250 Zimmer, die renovierungsbedürftig sind, aber dafür sehr sauber gehalten werden. Man hat im kompletten Hotelkomplex WIFI, selbst in den Zimmern. Das Hotel verfügt über drei Restaurantes, ein Hauptrestaurante, einen Italiener der im All In dabei ist, sowie ein Fischrestaurante (gegen Entgelt). Das Hauptrestaurante wird in Buffetform präsentiert. Das essen Essen ist meist Europäisch orientiert, aber dennoch gibt es täglich Landestypische Spezialitäten. Das Obst wird immer frisch zubereitet und ist sehr saftig. Im italienische Restaurante bestellt man À la carte. Man hat dieverse Auswahlen zwischen Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts. Die Speisen in diesem Restaurante sind gleichzusetzten mit einem Sternerestaurant in Deutschland. Man muss auch frühzeitig reservieren, da die nur eine begrenzte Anzahl an Tischen haben. (Sehr zu empfehlen). Im Fischrestaurante sind wir nie gewesen und können deshalb keine Bewertung abgeben. Zudem gibt es vier Bars im Hotel. Einmal die 24 Std Bar bei der Rezeption, ab 24 Uhr muss man allerdings bar zahlen. Ein Cocktail kostet dann um die 5 €, Bier 3,50€. Die Aussichtsbar (unsere Lieblingsbar). Man hat Blick auf den weißen Sandstrand und den wunderschönen Ozean. Die Poolbar, dort kann man auch zwischen 10 und 18Uhr Burger Pizza usw All inkl bestellen. Die Sportsbar, dort läut auch Eurofußball. Allderdings sind wir dort nie gewesen. Es gibt drei Pools, die alle sehr sauber waren. Jeden Morgen wurde eine Wasserprobe genommen. Zum Strand: Der Strand ansich ist wunderschön, fast so weiß wie Mehl und fühlt sich auch so an. Da dorten Ebbe und Flut herrscht, sind am Strand selber keine Palmen, dafür gibt es genug im Hotel. Das Wasser ist tyrkis-blau. Zu beachten ist, im Wasser gibt es sehr viele Seeigel. Für Ozeanbader sind Wasserschuhe deshalb ein muss. Zu bemängeln haben wir wirklich nicht viel. Die Beachboys sind zu anfang sehr gewöhnungsbedürftig, da die sehr aufdringlich sind. Da kann aber das Hotel nichts dafüt, ist ja kein Privatstrand. Wie schon angesprochen die renovierungsbedürftigen Zimmer, die aber dennoch sehr sauber gehalten werden. Unser Fazit: Es war ein wunderschöner Urlaub und wir waren mit sicherheit nicht das letzte mal in Kenia und diesem Hotel. Wir haben 5 von 6 Sonnen gegeben wegen den Zimmern und den anfangs aufdringlichen Bechboys.


Umgebung

6.0

Der Strand ist direkt am Ozean gelegen. Das Hotel steht im Reichenvirtel Mombasas. Zum Strand: Der Strand ansich ist wunderschön, fast so weiß wie Mehl und fühlt sich auch so an. Da dorten Ebbe und Flut herrscht, sind am Strand selber keine Palmen, dafür gibt es genug im Hotel. Das Wasser ist tyrkis-blau. Zu beachten ist, im Wasser gibt es sehr viele Seeigel. Für Ozeanbader sind Wasserschuhe deshalb ein muss.


Zimmer

4.0

Renovierungsbedürftig aber dafür sehr sauber.


Service

6.0

Alle Angestellten waren wirklich immer sehr höfflich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Wie bereits oben beschrieben, waren wir super begeistert und können wirklich nichts aussetzen .


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Abendprogramm war jeden Tag aufs Neue ein Highlight. Ob die Band, das A Team oder sonstiges. Wir haben uns immer gut unterhalten gefühlt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dennis (31-35)

Februar 2016

Sehr schönes Hotel, ist zu empfehlen

5.3/6

Das Hotel, bzw. das "Schiff" Voyager Beach ist relativ weitläufig und unterteilt in verschieden Häuser, Decks genannt. Es bietet 3 verschiedene Pools, diverse (Wasser-) Sport- und Animationsangebote. Am Strand waren wir weniger, da die Beachboys etwas nervig sind, welche aber am späteren Nachmittag weg waren. Zimmer etwas älter, aber dennoch funktional. Wir hatten ein Gardenview-Zimmer mit Blick auf das Büffetrestaurant, von der Terasse aus konnte man das Meer sehen. Personal durchweg sehr freundlich und hilfsbereit, zum Teil auch mit etwas Deutschkenntnis. Für eine Kinderbetreuung, von ca 11 bis 18 Uhr, war auch durch das Animationsteam gesorgt. Selbiges sorgte auch an den Abenden ab 21 Uhr für Unterhaltung, wenn nicht gerade andere Themenabende waren. Wir erfuhren als wir dort waren, dass sogar der Präsident Kenias dort residieren soll, wenn er sich in Mombasa befindet. Alles is allem ein sehr schöner Urlaub, wir werden wieder kommen!


Umgebung

6.0

Direkt am Strand, weitläufige Anlage, Mombasa Stadt in ca 15 Minuten mit Matatu oder TukTuk erreichbar. In der Nähe gibt es eine Shopping-Mall, einen Golfplatz, den Hallerpark, der für Auswärtige, find ich, zu Teuer ist. Es gibt noch eine Art Freizeitpark, Aquapark und eine Krokofarm in der Nähe. Zeit bis zum Flughafen, je nach Verkehrsaufkommen, 30 - 45 Minuten


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind schon etwas älter, aber sind zum Schlafen und ausruhen völlig in Ordnung, dennoch keine 4 Sterne. Sie werden täglich gereinigt, und Hygieneartikel werden aufgefrischt. Es gibt auch ein Mittel gegen Moskitos, man braucht sich also nichts wo anders zu besorgen, hatte in den 2 Wochen 1 Stich. Zimmer sind ausgestattet mit TV (1Deutscher Sender, ZDF), einem Kühlschrank, Wasserkocher, Klimaanlage und Safe. Es gibt täglich 2 Flaschen 0,5l Wasser zum Zähneputzen, bei Bedarf konnte man s


Service

6.0

Personal war immer sehr sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Eineige konnten auch ein bisschen Deutsch, aber nicht viel. Mit einem, dessen Namen ich leider nimmer weiß, konnte man sich sogar ganz gut auf deutsch unterhalten. Zimmer wurden täglich gereinigt, und Reklamationen wurden nachgekommen. Die Rezeption war durchgehen besetzt, und Fragen wurden dort mit einem freundlichen Lächeln beantwortet. Kinderbetreuung war vorhanden, gegen Gebühr konnte man einen Babysitter egagieren, wurde von uns


Gastronomie

5.0

Es gibt 3 Restaurants, wir nutzten nur das Buffetrestaurant. Man kann im offenen Gebäude sitzen oder draußen, ich selbst empfand es drinnen angenehmer, da durch die Vetilatoren für etwas Luftbewegung gesorgt war. Das Essen dort war sehr gut, morgens ein reichhaltiges internationales Frühstück, für jeden was etwas dabei. Mittags und abends gab es ein Salatbuffet, frisch gegrilltes, frisch angebratenes Gemüse und andere warmgehaltene Speisen, regional und international. Getränke wurden relativ ze


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann zwischen 3 Pools wählen. Der Animationspool, wo morgens Aquagymnastik und Wasserball angeboten wird, den Ruhepool direkt vor dem Strand, der für Kinder gesperrt ist, und den Sportspool, ein 25m langer Großer Pool, den wir am meisten genutzt haben. Die Geländer der Einstiege sind etwas abgenutzt, ansonsten wird alles sehr sauber gehalten. Liegen und Schirme mussten nicht typisch deutsch reserviert werden, es fand sich immer eine und ein schattiges Plätzchen. Freizeitangebote wurden von


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine & Oliver (46-50)

Februar 2016

Traumurlaub

5.5/6

Für uns war es ein Traumurlaub. Es stimmte einfach alles. Lediglich das etwas in die Jahre gekommende Badezimmer könnte demnächst mal eine Renovierung vertragen. Das Buffet war sehr abwechslungsreich und ausgesprochen lecker. Uns persöhnlich hat es gut gefallen, dass es nicht so viele "Europäische" Gerichte gab. Auch wird das Hotel scheinbar gerne von Einheimischen besucht, damit bekommt es noch mehr einen besonderen Flair. Alle im Hotel sind super freundlich und hilfsbereit. Auch auf Safari haben wir diesen Eindruck gewonnen. Wir haben bei MASURI am Strand eine 3-tägige Safari in den Tsavo N.P. gebucht und sind total begeistert! Wir haben mit ihm zusammen die Big Five gesehen. Er hatte alles ganz wunderbar organisiert. Wir werden mit Sicherheit wieder kommen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(46-50)

Februar 2016

Tolles Hotel für die ganze Familie

6.0/6

Zimmer und das Essen waren Super. Die Anlage und die Pools sind in einem sehr guten zustand. Und die Kinderbetreuung ist unschlagbar. Wir werden wieder dieses Hotel besuchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Der Strand ist direkt am Hotel


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

(26-30)

Februar 2016

Erster Urlaub in Kenia-bestimmt nicht der Letzte

5.0/6

Die Anlage ist traumhaft.Das Personal ist mega freundlich und zuvorkommend.Die Zimmer sind ok,allerdings könnten die Bäder mal renoviert werden. Essen super lecker und abwechslungsreich...Für jeden etwas dabei. Wer eine Safari machen möchte, kann dies beruhigt bei den Beachboys tun. Wir haben unsere Safari bei Alex gebucht und es war ein absoluter Traum. Alles war wirklich sehr gut organisiert. Sehr nett. Insgesamt ein toller Urlaub. Kenia ist eine Reise wert und wir werden uns definitiv ein weiteres Mal nach Kenia aufmachen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (41-45)

Januar 2016

Wir kommen wieder!!!!!!!!!!!!

5.2/6

sehr schöne Anlage sehr weitläufig und top gepflegt


Umgebung

5.0

Gute Lage, nach ca. 15 Min Fussweg Supermärkte, Bank, etc


Zimmer

4.0

etwas in die Jahre gekommen, etwas klein aber zweckmässig dafür herrlicher Garten und Poolblick


Service

6.0

Guter Service, Personal immer freundlich und gut gelaunt alle sprechen Englisch, teilweise etwas Deutsch.Zimmer war immer Top sauber Kaffee Tee und Pflegeprodukte wurden stets nachgefüllt . Einmal Hotelärztin aufgesucht wegen Seekrankheit vom Tauchen, sehr nette Ärztin


Gastronomie

5.0

Essen war immer frisch und abwechslungsreich und sehr lecker vor allem der Salat das Dressing und Obst super man hat immer was leckeres gefunden


Sport & Unterhaltung

6.0

Shöne gepfegte Pools bei Bedarf jeden Tag frische Badetücher Am grossen Pool (Ruhepool) arbeitet der nette Martin der zwei mal meine vergessene Strandtasche an der Rezeption abgegeben hat hab so abgeschaltet das ich sie dort vergessen hatte ,Martin danke nochmal dafür Angenehme Animation am Tag und sehr schöne Shows und Live Musik am Abend hervorragende Band leckere Snacks an der Poolbar Unsere Lieblings Kellner Livingston und Churchill aber nett waren wirklich alle


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Januar 2016

Tolle Anlage mit tollem Personal

5.0/6

Wir sind sehr begeistert von diesem Hotel. Abwechslungsreiches Essen,sehr nettes Personal,top gepflegte Anlage,Wlan (kostenlos)funktioniert einwandfrei überall auf dem Hotel Gelände, Tresor ist umsonst, Strand ist absoluter Traum(weißer Sandstrand mit türkisem Wasser) sehr oft gibt es zum Abendessen eine Liveband, ein deutscher Sender im Zimmer (ZDF), einzigste Macke sind die Badezimmer auf den Zimmer..etwas Renovierungsbedürftig aber sonst ein traum Urlaub.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred (56-60)

Dezember 2015

Toller Kids Club

3.9/6

Das Voyager Beach Resort hat wirklich einen tollen Kids Club, mit total engagiertem Personl - fuer Kinder wirklich super!. Bei der Zimmerauswahl und dem Anbieter sollte man vorsichtig sein! Wir hatten ein Superior Zimmer mit Meerblick gebucht. Das Zimmer war soweit ok, aber sehr klein, etwas renovierungsbeduertig und fuer den Preis eindeutig zu teuer! Deshalb aufpassen bei der Wahl des Anbieters ... da kann man viel Geld sparen!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Erol (46-50)

Dezember 2015

Sehr schönes Hotel aber Publikum nicht so toll

6.0/6

Die ersten 4 Tage waren sehr schön wollte garnicht das die Zeit vergeht aber dann kam der Albtraum es kamen sehr viele Fans von den Fußball vereinen die haben sich aufgeführt unter aller sau und kein Mensch hat was unternommen wir kamen uns vor wie in einer Wirtschaft sehr viele besoffene laut gegrölt am Strand an der Poolbar selbst mitgebrachte laute ätzende Volksmusik


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Kellner sehr freundlich und aufmerksam


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

November 2015

Tolle Hotelanlage, Zimmer so lala...

5.0/6

Die Anlage des Hotels ist toll, sehr gepflegt und vielseitig. Das Essen ist sehr gut und vielfältig, die Abendveranstaltungen sehenswert. Unser Zimmer war geräumig, allerding schon ein wenig heruntergekommen, die Klimaanlage eher unangenehm, die Kopfkissen haben schlecht gerochen.


Umgebung

4.0

Lage direkt am Strand, ansonsten ist das Hotel durch die (notwendigen?) Sicherheitsvorkehrungen vom afrikanischen Leben abgeschirmt. Zum Flughafen sind es bei starkem Verkehr 45-60 min.


Zimmer

3.0

Unser Zimmer war schon ein bischen gammelig, die Klimaanlage funktionstüchtig, aber unangenehm


Service

6.0

Der Service ist super. Alle sind sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Es gibt alles, was man sich wünscht


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt verschiedene Pools und Freizeitangebote, je nach Lust und Laune


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jacqueline (41-45)

November 2015

Immer wieder in´s Voyager !

4.4/6

Auf den Monat genau - nach 10 Jahren sind wir erneut in´s Voyager zurück gekommen. Das Hotel ist nach wie vor eine wunderschöne Anlage in der man sich prima erholen kann.....Und, wir werden auch definitiv wieder kommen ! Aber es ist eben auch sehr intensiv zu spüren, das der Tourismus in Kenia ausbleibt. Leider ! Das hat das Land und haben die Menschen nicht verdient ! Die Veränderungen spüren wir am Besucherklientel des Hotels: 95% Einheimische und 5 % Europäer. Vor 10 Jahren waren es noch 100% Europäer. Und einer Auslastung von gefühlt 40%. Die Vielfalt und Qualität des Essen hat leider auch nachgelassen. Charmant war früher, das das Essen am Abend immer unter einem anderen Motto stand und auch auch sehr häufig an anderer Stelle in der Hotelanlage aufgestellt war - ein kulinarisches Erlebnis, auf das man sich jeden Abend freute. Leider findet dies heute so nicht mehr statt. An welcher Stelle aber wirklich die Veränderung tiefgreifend ist, ist das es in großem Masse "käufliche Liebe" in der Anlage gibt. Einerseits nachvollziehbar aufgrund der Armut, andererseits fehlt mir das Verständnis wenn ganz offensichtlich verheiratete Paare proaktiv angesprochen werden. Sicherheit wird im und um das Hotel sehr groß geschrieben. Die bewaffnete Touristenpolizei ist sehr präsent, so das man sich absolut sicher fühlt und auch fühlen kann. In Bezug auf mögliche Ausflüge (Safari oder auch nach Mombasa) kann ich den "Bürgermeister" am Strand sehr empfehlen. Wir waren hier nicht nur in guten und sicheren Händen, sondern hatten auch keinerlei Sprachbarriere. Er spricht deutsch, damit ist alles perfekt. Auch die Organisation und Umsetzung der Touren selbst ist sehr professionell. Es ist also überhaupt nicht notwendig im Hotel zu überteuerten Preisen buchen. Einfach an der Strand gehen und nach dem "Bürgermeister" fragen. Wer auf Massagen steht, dem würde ich direkt am Strand DIda als Masseurin empfehlen. Sie ist als Mensch sehr angenehm und arbeitet spitze. Die Massagen sind ein Traum ! Asante sana Kenya !


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen