100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
5.6
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
5.8

Bewertungen

CR (70 >)

Mai 2021

Unbedingt empfehlenswert

6.0/6

Eines der besten Resorts, das ich kenne ist Baros Maledives. Auf der winzigen Insel kann man nicht anders, man muß sich erholen. Schon alleine weil es nur Strand, schnorcheln, tauchen, surfen und segeln gibt. Ein Gym ist da, gut susgestattet, aber keiner drin. Die drei Restaurants sind ausgezeichnet. Wir sind Wiederholungstäter und werden es bleiben.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Alles gut, nichts auszusetzen


Service

Nicht bewertet

In allen Bereichen exzellenter und stets extrem freundlicher Service, aber nicht aufdringlich.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Exzellent! Mehr ist dazu nicht zu sagen


Sport & Unterhaltung

Sauber und groß. Wir waren lieber im Meer


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sylke (56-60)

Mai 2021

Baros ist und bleibt unsere Trauminsel

6.0/6

Entspannung pur mit Wohlfühlgarantie in schön gewachsener Natur - wer eine kurze Anreise per Speedboat bevorzugt und somit schnell im Paradies ankommen möchte, ein Resort mit Service, Komfort und Privatsphäre sucht - wird hier fündig.


Umgebung

5.0

Nach der Landung und Immigration haben wir keine Minute mehr auf die Koffer gewartet und waren dann schon 2 min später Richtung Speedboot-Anlegestelle unterwegs. Man wird von Baros-Servicemitarbeitern empfangen und braucht sich ab da um nichts mehr zu kümmern. In 20 -25 min. ist man auf Baros und der Urlaub beginnt mit kalten Tüchern, Sekt oder Saft und Begleitung zur Villa. Die Nähe zu Male muss man in Kauf nehmen, hat aber wie beschrieben durchaus auch Vorteile.


Zimmer

6.0

Wir lieben die Strandvillen. Jede hat seinen eigenen kleinen Strandbereich gut geschützt. Sicher, etwas eng beisammen, aber dennoch einzeln stehend und privat. Die Deluxe-Villen haben ein unglaublich großes Bett mit herrlicher Matratze. Ein komplettes Aussenbad, teilüberdacht, schöner Gartenanteil mit extra Aussendusche. Auch haben wir bemerkt, dass die Zimmeraufteilung mit Ablageflächen, Kleiderschrankabteilung "ergonomischer" ist. In den Barosvillen war zwar mehr Platz, aber durch die 4 Säule


Service

6.0

Super, super, super. In allen Belangen. Überall auf der Insel verteilt gibt es Wasser in kleinen Flaschen, Badetücher, im Gym kleine Tücher. Am Pool werden diese zur Liege gebracht.


Gastronomie

6.0

Auch diesmal hatten wir nichts zu bekritteln. Das Essen ist fantastisch, die Buffets teuer, aber gigantisch. Kleine Snacks von der in-room-Dining-Karte sind der Hammer und ebenbürtig dem Restaurantessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine Menge Freizeitbeschäftigungen, die wir gar nicht alle genutzt haben, neben dem Wassersport gibt es Tischtennisraum, Billardraum, Leseecke, Kraftsportraum, Spa usw. Man kann diverse Ausflüge buchen, alle in kleiner gruppe oder privat. Wir haben bereits 2x sunrise-Fishing mitgemacht und waren beide Male alleine mit der Crew, zahlten aber nur den Gruppenpreis. Auf andern Inseln wurde da eher abgesagt. Corona-bedingt gab es diesmal keine live-Musik in den Bars, keinen Cocktail-Manage


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (19-25)

Dezember 2019

Traumferien auf Baros

6.0/6

Das Hotel war wie der Slogan schon sagt, „Leave your world behind discover ours“ wirklich perfekt. Ich und meine Freundin waren dort im Dezember 2019 für zwei Wochen. Das Essen war fantastisch vor allem auch die frischen Früchte, welche es immer gab. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.


Umgebung

6.0

Sehr ruhig und schöne Anreise.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren immer sauber und gut gepflegt.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Das Essen war das Highlight für uns, da es auch eine sehr vielfältige Auswahl hatte.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Selow (61-65)

November 2019

Baros ist eine Reise wert

6.0/6

Die Villa ist großzügig und hat alles was man braucht. Auch die Lage der Unterkunft lässt keine Wünsche offen. Die Klimaanlage angenehm leise.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

alle Bereiche Zimmer / Terrasse sowie Sanitärbereich ohne Tadel


Service

Nicht bewertet

gesamtes Personal sehr zuvorkommend und aufrichtig freundlich


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

sehr hohes Niveau, kreativ in allen Bereichen


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

am Tage wie in der Nacht eine Augenweide


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sylke (51-55)

Oktober 2019

Ein gepflegtes Kleinod gibt sich die Ehre

6.0/6

Ein wahres Kleinod nahe der boomenden Maledivenhauptstadt. Enjoy, enjoy, enjoy ist das Credo des Resorts, alle Last wird dem Gast von den Schultern genommen, leider bleibt die Lage ein kleines Manko.


Umgebung

5.0

Die Lage hat sicherlich 2 Seiten einer Medaille, kurze Transferdauer, man ist in nullkommanichts auf der Insel oder back to the airport - (dauert nach Kofferübernahme vom Band etwas über 30 min und man setzt den Fuß auf die Insel - rekordverdächtig!). Leider ist man aber umgeben von der allgegenwärtigen boomenden Bautätigkeit des kleinen Inselstaates, dem geschäftigen Treiben der Fischer, Transporteure und sonstigen industriellen Treibens, dem Flug-und Wasserverkehr im Nordmale-Atoll eben allg


Zimmer

6.0

Deluxe-Beach-Villen - Hier gibt es nichts zu deuteln oder zu kritteln - tippi toppi! Die Villen und Interieur sind mit werthaltigen Materialen gebaut, Abnutzung hier und da, aber man ersetzt gute Innenausstattung nicht mal fix wie anderswo die Pressspanplatten. Das Bett war sehr gut, sehr schön drauf gelegen. Ein riesiger Schrank - wer nimmt soviele Sachen mit auf die Malediven? Der geräumige Bungalow vermittelte durch seine enorme Deckenhöhe zusätzlich ein sehr großzügiges Gefühl. Das Hig


Service

6.0

Hier wurden in den vergangenen Bewertungen schon alle Bemerkungen diesbezüglich ausführlich gemacht - es geht kaum besser. Man hatte das Gefühl, es gab mehr Personal als Gäste. Alle waren zu jeder Zeit sehr freundlich, hilfsbereit und haben immer nach dem Wohlbefinden gefragt. Hervorheben möchte ich nur kurz den Management-Cocktail, der einmal wöchentlich stattfindet. Hier wird man wirklich aufs herzlichte begrüßt und nicht allein gelassen. Auch wurde man ständig von den Mitarbeitern angefragt,


Gastronomie

6.0

Ebenfalls in allen Bewertungen schon hinlänglich beschrieben und gelobt, schließen wir uns hier an. Es gab nichts, was nicht köstlich war. Wir haben ebenfalls das erste Mal bei unseren Maledivenurlauben die Verpflegung "Nur Frühstück" gewählt, was mir schon einiges Kopfzerbrechen im Vorfeld bereitete, aber keine Spur vor Ort mehr davon. Die Karten waren übersichtlich gestaltet, es gab eine Menge Auswahl ja, aber wenn man sich im Vorfeld etwas informiert und man nach seinem Geschmack lebt, geht


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Morgen wurde am Frühstückstisch eine Tageszeitung mit News ausgegeben, einmal was bringtb der heutige Tag auf Baros, was gibt es zu tun inkl. Ausblick auf den nächsten Tag, dann eine Newspater in verschiedenen Gästepsrachen. Zu Beginn des Urlaubs werden alle Möglichkeiten durch debn Villahost nochmals aufgelistet und als Wochenprogramm übergebe4n inkl. Preisliste. Im Zuimmer liegen ebensoviele Mappen mit den listen aus. Einschreiben muss man sich nirgends, man sagt es einfach dem Host. Na


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

August 2019

Traumhaft

6.0/6

Ein wunderschönes Hotel mit exklusivem Service. Geschmackvolle Villen mit herrlichen offenen Bädern. Sehr schön ist das Schnorcheln am Hausriff. Alle Mitarbeiter sind besonders freundlich und kompetent. Danke für dieses unvergessliche Erlebnis.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bärbel (56-60)

Juni 2019

Beim zweiten Mal noch besser!

6.0/6

Das war unser dritter Malediven-Urlaub und das zweite Mal davon auf Baros. Diese Entscheidung war genau richtig, es ist eher noch ein bisschen besser als vor fünf Jahren schon war. Für uns hat die Insel genau die richtige Größe, man kann alles zu Fuß (Barfuß!) gehen und muss nicht wie auf größeren Inseln teilweise nötig, das Fahrrad nehmen, um von der Villa zum Restaurant zu kommen. Wir hatten wieder eine ca. 90qm große Deluxe Villa, diese haben im Gegensatz zu den nur minimal größeren und teureren Baros-Villen ein sehr schönes, begrüntes Aussenbad. Baros Villen haben ein Indoor Bad mit nur kleiner Aussendusche und eine etwas größere Terrasse, teilweise auch einen Pool - wer´s denn braucht. Die besten Deluxe Villen (zu unserer Reisezeit) sind die Nummern 106-112, die Villen auf der Westseite Nummer 118-124 haben dann sehr viel Wind. Sehr bequeme Sonnenliegen mit dicken Auflagen unter palmengedecktem Sonnenhut. Zwischen den Villen genügend Büsche für Privacy. Wer eine Wasservilla (einige davon auch mit Pool) vorzieht, dem würden wir die Nummern 315-330 empfehlen- sehr guter Blick auf den Sonnenuntergang. Alle drei Restaurants sind sehr gut bis außergewöhnlich gut. Empfehlenswert ist, nur mit Frühstück zu buchen, so kann man alle Restaurants nach Belieben nutzen. Mit Halbpension ist nur das Lime Restaurant eingeschlossen, für das Cayenne und das Lighthouse bekommt man wohl nur einen geringen Betrag angerechnet. Das Cayenne ist mittlerweile ein ausgezeichnetes Restaurant, deutlich besser, als bei unserem ersten Besuch. Sehr gut ist die täglich wechselnde Chef‘s Seafood Suggestion. Das Lighthouse ist wohl eines der besten Restaurants auf den Malediven, was wir uneingeschränkt bestätigen können. Baros gehört zu den Small Luxury Hotels, Adults only. Kleidung: lässiger Insel Chic, eher Understatement, hier führt niemand Designer Klamotten spazieren. Keine Animationzu gar nichts! :-) 2x pro Woche sehr angenehme Live-Musik in der Sails Bar. Showergel, Shampoo, Conditioner und Bodylotion in schönen Spendern. Wasser wird ausreichend täglich zur Verfügung gestellt, jeden Tag frisches Obst. Wetter: jetzt ist Regenzeit, es war von allem etwas dabei. Super sonnige, windstille Tage, Sonne mit Wolken und kleinen Schauern bis zu einem dreiviertel Tag Dauerschütten mit Sturm wie an der Nordsee. Aber immer warm. Schnorcheln: macht immer noch Spass, aber es ist leider tatsächlich erschreckend, wie sich die Unterwasserwelt sich in den letzten zehn Jahren verändert hat. Jetzt gibt es leider deutlich mehr tote Korallen zu sehen als lebendige. Fische hat es aber immer noch in großer Anzahl.


Umgebung

6.0

Mit dem Speedboot nur 25 Minuten von Male - liegt aber nicht in der Einflugschneise des Flughafens. Kein Fluglärm.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Esther (41-45)

Mai 2019

Ein Traum!

6.0/6

Luxus pur, einfach genial! Hatten das günstigste Zimmer gebucht, das vollkommen ausreichte, denn das war schon auf dem höchstem Stand das wir je hatten. Man hatte einen eigenen Villa Host zugewiesen bekommen, den wir 24 Stunden erreichen konnten wenn wir ein Anliegen hatten. Die Privatsphäre vom Bungalow zum Strand (ca. 8m) ist einmalig. Freundlichkeit steht hier an erster Stelle. Von jedem Mitarbeiter dem du begegnest , ob Gärtner oder Housekeeping, bekommst die ein freundliches Lächeln und ein „guten Tag“! Halbpension haben wir aus dem Grund nicht gebucht, da wir im Vorfeld die Speisenkarten von allen 3 Restaurants unter die Lupe genommen haben und wir schon zu Hause wussten, dass wir alles ausprobieren möchten. Die hohen Preisen rechtfertigen absolut den Top Service, die Anschaffung der Ware auf diesen Inseln, hohe Qualität des Fleisches usw.! Da wir Kinderlos sind und einen ruhigen Urlaub nötig hatten, war diese Insel absolut perfekt für uns.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leila (46-50)

Mai 2019

Baros auch beim zweiten Besuch wieder wunderbar...

6.0/6

Nach zwei Jahren sind wir nun zum zweiten Mal auf Baros, und es ist wieder genauso schön wie beim ersten Mal. Der Transfer mit dem Boot war wie immer sehr schnell und unkompliziert. Wir haben sogar unsere Wunsch Villa bekommen. Mit einem schönen breiten Strandabschnitt vor unserer Villa. Das Essen ist ein Traum, die ganzen verschiedenen Currys, der frische Fisch, eine unbeschreibliche Atmosphäre, wenn man im Cayenne draußen vor dem Wasser sitzt. Sehr zu empfehlen auch die Themenbuffets, bei gutem Wetter direkt im Sand am Meer. Auch das Lighthouse immer wieder ein Erlebnis, leckere Cocktails und die lieben netten Damen in der Bar, die einen immer schon mit Namen begrüßen. Einen wirklich ganz lieben Dank an den Manager Jay und sein ganzes Team. Er ist jeden Tag präsent, ob beim Frühstück oder Abendessen, erkundigt sich nach dem Wohlbefinden und ob alles okay ist. So wünscht man sich das als Gast. Wir werden bestimmt noch einmal wiederkommen, das war nicht unser letzter Besuch. Wer einen ruhigen Urlaub sucht, ist hier genau richtig, ohne Schickimicki, ganz ungezwungen und locker. Auch die Tauchschule ist sehr zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fernwehirene (46-50)

Februar 2019

Alte Lady in Höchstform

6.0/6

Ein absolut genialer Einstieg in unseren Maledivenurlaub mit nur 20 Minuten Speedboottransfer von Male. Schnell, freundlich und unkompliziert ab mit Ankunft am Flughafen Male mussten wir uns um gar nichts mehr kümmern. Der Empfang durch das Management am Hotelsteg könnte herzlicher nicht sein, und bei einem kühlen Glas Champagner in der schönen Hotelbar stellen sich der GM Jay und F & B Manager kurz vor und übergaben uns dann an den für uns zuständigen Villa Host der uns auch gleich zum check in in unsere Deluxe Beach Villa führte. Wir hatten Villa 109 welche traumhaft versteckt zwischen der dichten Bepflanzung nur wenige Schritte vom Meer entfernt liegt, Blick in der Ferne auf die Nachbarinseln Banyan Tree und Angsana Ihuru. Jede Villa hat einen Strohschirm und 2 Liegen am Strand. Da Kinder erst ab 8 Jahren zugelassen werden und daher fast ausschließlich Pärchen ihren Urlaub hier verbringen ist es sehr ruhig. Was wir hier in diesen 5 Nächten erlebten war Urlaub auf allerhöchstem Niveau,perfektion in Servicein allen Bereichen und sehr hoher und frischer Qualität in den Restaurants, es geht wohl kaum besser. Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück gebucht, die Nebenkosten sind sehr hoch, allerdings muss man trotzdem gut abwägen ob bereits der sehr hohe Aufpreis für HP im voraus zugebucht wird , da hierbei auch nur das Hauptrestaurant genutzt werden kann. Unser Villa Host Zorro war sehr freundlich, diskret und immer erreichbar und kümmerte sich täglich um unser Wohlbefinden. Wenn er uns morgens nicht schon beim Frühstück bereits gesehen hatte , erkundigte er sich spätestens gegen Mittag telefonisch ob alles in Ordnung ist. Gleichzeitig informierte er unaufdringlich über besondere Ausflüge, Events oder Diningoptionen am Abend. Unser lieber Room Attendant Siraij machte sehr gute Arbeit, es war alles sehr sauber und meist war das Zimmer schon fertig geputzt solange wir beim Frühstück waren. Vom Abendservice bekamen wir nie etwas mit , scheinbar wusste er immer genau wann wir das Zimmer zum essen verlassen hatten.Die bestellten Extra Flaschen Wasser fürs Zimmer kamen nach wenigen Minuten und wurden vortan ständig ohne Nachfragen von ihm aufgefüllt., ebenso der Kaffee. Auch der Service in den Restaurants ist sehr freundlich , sehr gut geschult und alle sprechen gutes Englisch. Mr. Jay seien stolz auf dieses Team! Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen, sogar extra Smoothies werden zubereitet auf Wunsch, zur großen Auswahl am Buffet gibt es noch eine tolle Karte mit Eiersspeisen, Waffeln und Pancakes a la carte zu bestellen.Genügend Sitzplätze auf der herrlichen Terrasse oder im Innenraum. Mit 3 Restaurants für den Abend und einer tollen Bar unter Palmen mit gelegntlicher Live Musik ist man sehr gut Versorgt und hat genügend Abwechslung. Da Baros ja schon eine der ersten Inseln auf den Malediven war, kamen wir mit gemischten Gefühlen hierher . Das Alter dieser Anlage sieht man aber niergends, alles ist in einem Topzustand! Hier wurde wohl über all die Jahre viel Geld investiert um alles auf vordermann zu halten, ich würde sogar behaupten dass hier die Bausubstanz der Villen besser ist als in vielen neuen Resorts. Klimanalage war sehr leise und die Zimmer sehr gut isoliert und in keinster Weise hellhörig. Das halboffene Badezimmer war sehr schön. Alles machte einen sehr guten sauberen und frisch renovierten Eindruck in unserer Deluxe Villa. Die dichte Bepflanzung ,die sehr schön angelegten Sandwege dieser Insel sowie die traumhafte Lagune mit ihrem gigantischen Hausriff macht Baros sicher zu einer der schönsten Orte auf den Malediven. Umrundung der Insel in 10 Minuten möglich. Der Transfer von Baros zum nächsten Hotel im Lhaviyani Atoll wurde zwischen den beiden Hotels gut organisiert, wir ware keine Minute alleine. Vielen Dank an Mr. Jay und sein gesamtes Team, es war ein traumhafter Aufenthalt alles ist hier perfekt abgestimmt und wir hoffen bald wieder in dieses Paradies zurückkehren zu dürfen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (56-60)

Februar 2019

Ein Traum...

6.0/6

Luxus und Service pur, besser geht es nicht! Man fühlt sich hier wirklich als willkommener Gast. Dies beginnt bei der Begrüßung am Flughafen, beim Transfer und bei der Ankunft auf der Insel. Jeder Mitarbeiter ist um das Wohl der Gäste bemüht. Es ist eine der ersten Anlagen auf den Malediven, die im Laufe der Jahre zu einem wirklichen Juwel geworden ist. Wunderschöne, natürliche Vegetation, sehr geschmackvolle Villen, alles in einem top Zustand. Ruhe und Entspannung pur. Dies liegt sicherlich auch daran, dass das Hotel keine Kinder unter 8 Jahren aufnimmt. Während unseres Aufenthaltes waren nur Paare unterschiedlichen Alters dort. Schönes Hausriff. Ein niedriger Steinwall wurde direkt am Riff errichtet, um die Insel.vor Erosion zu schützen, daher hat man z.T. keinen unendlichen Meerblick, Wasserbungalows ausgenommen. Da der Strand stellenweise recht schmal ist, wurden einige Holzdecks mit Liegestühlen und Sonnenschirmen angelegt, die für alle Gäste zur Verfügung stehen.


Umgebung

6.0

Kurzer Transfer mit dem Schnellboot


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Baros Villa mit Pool. Villa war sehr geschmackvoll eingerichtet, Innen- und Aussendusche, Nespressomaschine, ausreichend Schrankraum. Gut funktionierende Klimaanlage und Ventilator. Wir haben herrlich geschlafen! Schöne Holzterrasse mit Pool.


Service

6.0

Ausgezeichnet. Bemüht, zuvorkommend, gut ausgebildet, einmalig! Unser Villa Host hat sich um alles gekümmert, sehr reizend. Nach ein paar Tagen fragt man sich allerdings, wie man zu Hause wieder allein zurecht kommen soll....


Gastronomie

6.0

Ohne Worte...Wir hatten HP mit der Dine Around Option gebucht, sehr zu empfehlen. Wir konnten entweder im Lime Restaurant oder Cayenne Grill essen sowie 1 x pro Aufenthalt im Light House, alles à la carte. Im Cayenne gibt es 3 x. pro Woche ein Themenbuffet. Das maldivische Buffet war das Highlight, es gab eine unglaubliche Auswahl an Spezialitäten, live cooking, einfach nur toll. Das Angebot im Lime war auch sehr gut, man bräuchte mehrere Wochen, um alles zu probieren. Das Beste war aber das Es


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben eine private geführte Schnorcheltour mit einem Mitarbeiter des Dive Centers gemacht, sehr zu empfehlen. Schönes Hausriff, auch wenn hier wie fast überall auf der Welt die Korallen sehr stark gelitten haben. Artenvielfalt beeindruckend, Schildkröten, Riffhaie, alles da. Dolphin Watching Tour würden wir nicht wieder machen; wir haben zwar Delphine gesehen, aber wegen der vielen Motorboote ist dies Stress für die Tiere, das hatten wir vorher nicht bedacht. Delphine haben wir dann auch d


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (56-60)

Dezember 2018

Das kleine Paradies ?!

6.0/6

Ja, es gibt es noch, das kleine Paradies. Nichts für Menschen, die Action brauchen. Es ist schon am Anlegesteg eine andere Welt. Die Insel und die Menschen hier, die für das Wohl eines jeden einzelnen Gast sorgen - dass ist sie, die Perle im Indischen Ozean. Was wir an Freundlichkeit und Herzlichkeit erfahren durften, dies alles wird für uns unvergesslich bleiben. Und jeder Wunsch wurde uns schon fast von den Augen abgelesen, mehr will ich dazu nicht sagen. Diese Gefühle soll in diesem Paradies jeder für sich selbst erleben dürfen. Ich schreibe normalerweise mehr als ausführlich, aber Baros ist das erste Urlaubsdomizil, wo ich nicht ins Detail gehen möchte, weil es nichts gibt, auf das man achten, berücksichtigen, oder befürchten müsste.


Umgebung

6.0

Kurze, aber sehr bequeme An- und Rückfahrt mit allen Annehmlichkeiten; ca. 30 min vom Flughafen.


Zimmer

6.0

Deluxe Villa. Das halboffene Bad ist für sich schon ein Traum. Sehr großzügiges Zimmer mit gefliester Terrasse und dann beginnt auch gleich der Weg zum Strand. Ungefähr 8 m von der Terrasse bis zum Meer. Und da warten dann 2 Liegen und ein Sonnenschirm. Badetücher tägl.; Nespressomaschine (Kapseln inkl. und auch 2 Fl. Wasser täglich) Minibar super gut ausgestattet (gegen Gebühr). Wir hatten dann noch das Glück, für 2 Tage in eine Wasservilla mit Pool umziehen zu dürfen. Dazu können wir nur sag


Service

6.0

Von der persönlichen Begrüßung bis zur persönlichen Verabschiedung. Gefühle über Gefühle . . . vom Anfang bis zum Ende des Urlaubs fühlt man sich einfach nur wohl und wie zu Hause. Check in und Check out: easy going :) Danke Raana!!! Unsere Villa Host. Zusätzlich gab es täglich so viele kleine Überraschungen - ach ich könnte hier so viel schreiben, aber es ist einfach schöner nicht alles zu wissen und es auf sich zukommen zu lassen. Und das ist dann das, was in der Erinnerung bleibt.


Gastronomie

6.0

Hier wird man verwöhnt, sobald man auch nur einen Fuß auf die Insel setzt. Sensationell, was hier gezaubert wird. Vom Frühstücksbuffet bis zum Abendessen (4- Gänge Menü). Für uns war Halbpension völlig ausreichend. Vielen Dank auch an alle für den schönen Begrüßungsabend. Der Küchenchef macht einen Top Job und er zauberte auch für uns. Genial. Wir hoffen, er ist auch dann noch da, wenn wir im Dezember 2019 wieder kommen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier gibt es noch ein buntes Hausriff, ohne weit raus schnorcheln zu müssen. Auch die größeren Fische schwimmen einfach so an einem vorbei. Und die Romantik kommt mit der naheliegenden Sandbank und vielen anderen Highlights auch nicht zu kurz.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

November 2018

Eine traumhafte romantische Insel mit Top Servic

6.0/6

Herausragend fanden wir den außergewöhnlich guten Service, die Aufmerksamkeit und Freundlichkeit der Mitarbeiter


Umgebung

5.0

Das Resort ist gut und unkompliziert mit dem Speedboot des Hotels in 20 min zu erreichen- in der Ferne sieht man die Hauptstadtinsel Male - also nicht so abgelegen (der eine mag es der andere nicht)


Zimmer

6.0

Die Zimmer schön, vielleicht nicht mehr auf dem allerneuesten Stand aber sehr gemütlich und sauber. Das Aussenbad mit Badewanne, 2 Waschbecken, 2 Duschen und Toilette ist ein Traum


Service

6.0

Herausragend freundlich und aufmerksam - sucht seinesgleichen - von Beginn an bekommt man einen persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung gestellt. Dieser kümmert sich um alle Anliegen - TOP


Gastronomie

6.0

Hervorragendes Essen. Es bleiben keine Wünsche offen - viel mehr kann man dazu nicht sagen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Keine lauten motorisierten Freizeitangebote. Für ruhesuchende wie uns TOP - Kajaks, Stand up paddeling etc. vorhanden. Schönes Fitnessstudio und eine kleine Bücherei gibt es auch. Viele Ausflugsangebote/Nachtschnorcheltour etc.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jost (70 >)

September 2018

Ein Inselparadies

6.0/6

Ich habe schon einige Hotelinseln auf den Malediven besucht, doch in den letzten Jahren blieb ich auf der Palmeninsel Baros hängen, weil es meiner Meinung nach das ausgewogenste Angebot bietet: ausgezeichnetes Essen in allen 3 Restaurants, unübertreffliches Frühstücksbuffet, luxuriöse Unterkunft, noch schönes Hausriff zum Schnorcheln, prof. Tauchestation und Meerebiologin, sensationeller Service und nicht zuletzt auch allwettertaugliche Distanz zum Flughafen. Tipp: Halbpension nicht vorher buchen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (31-35)

Mai 2018

Traumurlaub

6.0/6

Ein traumhaftes Hotel auf einer paradisischen Insel. Das Hausriff wird sehr gut vom Marine Center vor Ort gepflegt und erlaubt tolle Schnorchel- und Tauchausflüge direkt vom Strand aus. Hervorragende internationale Küche. Sehr freundliches Personal.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (56-60)

Dezember 2017

Baros zum zweiten Mal

6.0/6

BAROS Empfang am Flughafen durch Repräsentanten vom Baros. Wegen Sturm und hohem Wellengang verzögerte sich die Abfahrt des Bootes. Dafür entschuldigte sich der Mitarbeiter mehr als einmal. Letztendlich würde die große, Hochsee taugliche, Jacht geordert. Trotzdem war die 25münitige Fährt durch die Wellen ein Erlebnis. Bei der Ankunft wurden wir bei einem Glas Champagner vom Manager“G“ des Resorts in Empfang genommen und, weil wir 2009 schon einmal hier, über die Veränderungen informiert. Ach er entschuldigte sich nochmals für die verspätete Abholung. Der Check Inn würde dann in unserer Beach Villa vorgenommen. Zoro hat dabei einen tollen Job gemacht. Auch hier stand schon eine eisgekühlte Flasche Champagner bereit. Außerdem gibt es nun neben der üblichen Minibar auch eine Nespresso Maschine und einen bestücken Wein Klimaschrank. Immer noch vorhanden ist die Aussendusche im Grünen und die überdachte Badewanne im Freien. Obwohl es immer noch stürmte und leicht regnete machten wir uns auf einen Inselrundgang. Es sah alles sehr sauber und ordentlich aus. Vereinzelt könnten wir die obligatorischen Sandsäcke zum Schutz gegen Sandabtragungen sehen. Am Pool konnten wir feststellen dass dieser vergrößert worden ist. Nun ein über Eck Infinity Pool. Beim weiteren Inselrundgang wurden wir immer sehr freundlich von den Angestellten begrüßt. Dieses war auch Abends im Lime Restaurant, eines der drei Baros Restaurants. Wir bestellten jeweils ein Maldivian und Sri Lankian Curry. Der Unterschied bestanden in den Zutaten. Maldivian mit Tunfisch das andere vegetarisch. Beide Gerichte waren schön angerichtet und kamen mit Basmati Reis. Geschmacklich konnten sie ebenfalls überzeugen. Danach waren wir zu müde nach dem langen Nachtflug um noch an die Bar zu gehen. Das Frühstück am anderen Morgen lies keine, jedenfalls nicht meine, Wünsche offen. Prosecco, Sushi, Sashimi, Bündner Fleisch, verschiedene Wurst und Käsesorten, sechs unterschiedliche Brotsorten, Konfitüren und Honig, ansprechend angerichtetes frisches Obst, Säfte und Smothies, täglich wechselnde Currys, separate Karte für Eierspeisen und süße Gerichte, Kuchen, Muffins, Pastry, verschiedene Joghurts und ein ausgezeichnetes Bircher Müsli. Wer da nichts gefunden hat war selber schuld. Zurück im Zimmer, war dieses schon wieder vom Roomboy hergerichtet. Dann war unsere, complimentary Massage an der Reihe. Diese wurde im angeschlossenen Spa des Baros durchgeführt. Auch hier fiel wieder die Freundlichkeit der Angestellten auf. Ebenso die geschmackvoll eingerichteten Therapieräume. Ebenfalls aufgefallen, dass die Anlage sehr gepflegt war. Sogar neuer Sand wurde während unseres Aufenthaltes auf den Inselwegen verteilt. Obwohl immer noch stürmisch, ging es zum Schnorcheln. Das Wasser war Anfangs noch etwas trüb, doch sobald wir durch einen der Durchlässe der aufgeschütteten Wellenbrecher hindurch waren, würde es klarer und, bedingt durch das Aussenriff, tiefer. Es waren Papageien Fische, Schwarzspitzen Riffhaie, Clowm und Doktorfische, Anemonenfische und viele andere Fische zu sehen. Auch eine Schildkröte lies sich blicken. Es war wie im Aquarium. Leider gab es auch viel Korallenschutt zu sehen. Wohl bedingt durch die Klimaerwärmung. Krankheitsbedingt könnten wir den Cayenne (Grillspezialitäten) und das Lighthouse (Gourmetküche) nicht besuchen. Auch die Bars haben wir nicht aufgesucht. Als Fazit bleibt, das Baros hat zu 2009 noch einmal zugelegt. Kompliment an das Management und alle Angestellten.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Großes Kompliment ans Management für solch ein freundliches Team.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Fitnessstudio. Ebenso einen Infinity Pool.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabi (56-60)

November 2017

Verregnete Tage auf Baros

5.0/6

Baros ist ein kleines Hotel mit kurzer Fahrt mit dem Speedboot von Male aus. Schöne Zimmer mit tollem Bad unter freim Himmel.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marina (26-30)

Juni 2017

Wir kommen definitiv wieder!!!!

6.0/6

Hotel der Spitzenklasse! Wir sind begeistert und kommen auf alle Fälle wieder! Das Essen war sehr sehr gut, die Villen sind schön groß und sauber, der Strand ist sauber und man kann prima schnorcheln, man hat sehr viel Privatsphäre und die Mitarbeiter sind alle wirklich nett und immer hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Schöne Insel, nicht zu groß und nicht zu klein. Man kann alles zu Fuß gehen und benötigt kein Buggy oder Fahrrad um die Insel zu erkunden. Perfekte Lage nahe Flughafen. Man fährt mit dem Schnellboot ca. eine halbe Stunde.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind prima! Wir hatten eine Beach Villa mit Pool. Wir haben absolut nichts zu meckern. Sehr saubere Zimmer mit Außendusche. Die Privatsphäre in den Villen und am Strand hat uns sehr gefallen.


Service

6.0

Auch hier gibt es nichts zu beanstanden. Das Personal ist sehr hilfsbereit und immer freundlich. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war auch sehr gut. Wir waren Abends im Restaurant "Lime" essen. Auf der Terrasse draußen kann man wunderbar sitzen und das Essen genießen. Man hat eine große Auswahl an Gerichten und Weinen. Super lecker!!!


Sport & Unterhaltung

5.0

Hier wird Ruhe und Entspannung groß geschrieben. Motorisierte Sportarten wie zb Jet Skis werden nicht angeboten. Für die Unterwasserfreunde gibt es hier aber dafür alles von Schnorcheln bis tauchen, Nachtschorcheln usw. Der Wellnessbereich ist sehr schön und hat alles was das Herz begehrt von diversen Massagen bis hin zu Yoga.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leila (41-45)

Mai 2017

Super Insel, absolut zu empfehlen

6.0/6

Baros ist ein Juwel. Wir werden wiederkommen! Wer top Service sucht und gutes Essen ist hier richtig. Bei dieser Insel wird man zum Wiederholungstäter.


Umgebung


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Baros Pool Villa, sehr viel Platz, großzügig, Innendusche, Außendusche, Wanne. Auf der Terrasse Tische/Stühle, Liegen, ein überdachtes Sofa. Dann noch separate Liegen am Strand. Jeden Tag gab es 2 große Flaschen Wasser, Kaffeekapseln und immer verschiedene Sorten Kekse und Obst. Abends gabs dann auch nochmal kleine Naschereien.


Service

6.0

Der Service war wirklich absolut top. Wir waren schon sehr oft auf den Malediven, aber sowas haben wir noch nicht erlebt. Der Gast ist hier König, ein Nein gibts nicht. Es wird alles für das Wohl des Urlaubers getan. Gästebetreuerin Monika war wirklich so nett und herzlich und lieb, hat alles getan, damit man sich wohl fühlt. Ebenso Resort Manager Herr Musthafeez, der immer ein offenes Ohr hat und alles für die Gäste tut. Auch alle anderen waren so herzlich und nett, man kann es kaum beschreibe


Gastronomie

6.0

Auf der Insel gibt es 3 Restaurants: Lime, Cayenne und Lighthouse. Gefrühstückt wird im Lime, mit allem, was das Herz begehrt, es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt. Es gibt ein Buffet, zusätzlich kann man noch Sachen aus einer Karte bestellen, die immer wunderbar angerichtet serviert werden. Abendessen im Lime auch sehr gut, Tischreservierung wird dort nicht benötigt. Das Cayenne ist das Grillrestaurant, hier mußten wir eigentlich auch nicht reservieren, aber für die Themenbuffets w


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab ein tolles Fitness-Studio, was gut in Schuß war, dort gabs auch Wasserflaschen in einem Kühlschrank, sogar Kopfhörer. Mein Mann ist Taucher und war begeistert von der Tauchschule, alle super nett, sehr private Atmosphäre beim Tauchen, teilweise Tauchgänge nur zu zweit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (26-30)

Mai 2017

Hotel mit Verbesserungspotential

4.0/6

Die Zimmer sind sehr gepflegt und nett eingerichtet. Das Riff top. Essen ist eher nicht so toll da man alles aus einer Karte wählen muss und wir mussten in 1 Woche schon mehrfach dasselbe essen. Die Leute der Insel waren sehr freundlich und die Wünsche wurden erfüllt. Die Insel ist sehr verwachsen mit wenig Strand deswegen fällt das Inselflair weg.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Alle sehr freundlich


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersportarten, Tauchschule


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alexander (31-35)

Mai 2017

Fast perfekte Trauminsel

4.0/6

Sehr freundliches Personal, Hilfsbereit, Zimmer Top, nur es kommt kein Inselflair rüber, die Insel ist ein wenig zu gewuchert. Strände sehr grobkörnig und wirkt so als wäre jeder freie Strand Meter verbaut worden. Auch ist es schade das man nicht Barfuß über die Insel gehen kann. Zu wenig Sand über den Betonwegen. Sehr unangenehm.


Umgebung

6.0

Die Insel Baros befindet sich ca. 30 min vom Flughafen Male entfernt. Den Transport übernimmt das Hotel mit dem Speedboot selber und man muss für nichts sorgen. Daher bleibt man so lange auf der Insel wie es geht und wird pünktlich zum Checkin wieder hingebracht. Das Hausriff ist wirklich genial und hat eine Vielzahl von Tiere gezeigt. Nicht erschrecken die Haie tun nichts 


Zimmer

6.0

Die Zimmer sehr groß Top eingerichtet und es gibt mehrere Flaschen Wasser gratis im Zimmer und werden aufgefüllt. Ausstattung usw.. alles Top. Der Zimmerservice kommt mehrmals am Tag und der Vila Host kümmert und besorgt alles was man braucht, einfach Top.


Service

6.0

Sehr freundliches Team, das hat uns verzaubert und auch beim schlechteren Wetter uns ein Lächeln auf den Lippen verzaubert. Jeder Wunsch wird von den Lippen abgelesen :)


Gastronomie

4.0

Wenn man Halbverpflegung gebucht hat, nimmt man das Frühstück und Abendessen im Resteraunt Lime ein. Frühstück ist sehr vielfältig und für jeden Was dabei. Das Abendessen ist Ala Carte. Es gibt pro Tisch eine Wasserflasche still. Es war sehr gut und lecker. Teilweise waren Sachen obwohl sie nicht als Scharf gekennzeichnet waren, sehr scharf und wir sagen schon andauernd, please not spicy. Wir wussten nach wenigen Tagen nicht mehr was wir essen sollten, weil für unseren Bereich die Auswahl zu


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt auch eine Tauchschule und Meeresbiologen, die alles erklären und mehrere Ausflüge machen, es ist für jedes was dabei.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Fede (41-45)

Mai 2017

Darf man nicht verpassen

6.0/6

kurz und bündig ...Weltklasse von A bis Z....Perfektion nahezu erreicht...von der Anlage her, Service, Angebot, superfreundlich...spitzenküche und superbungalow oder villen Top


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Esther (36-40)

Mai 2017

Wunderschöner Urlaub auf den Malediven

6.0/6

Perfekter Urlaub auf den Malediven. Phantastisches Hausriff und trotz der Korallenbleiche im letzten Jahr noch sehr artenreich, das Essen ist großartig, es stehen drei Restaurants zur Auswahl was den Urlaub auch kulinarisch sehr Abwechslung gestaltete.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

April 2017

Der Himmel auf Erden

6.0/6

Für alles Lesefaulen: Wer es dich leisten kann und will sollte es in jedem Fall tun! Eines der besten Hotel in denen ich jemals war. Outstanding Service und zwar wirklich von jedem auf der Insel. Sterne verdächtiges Essen. Glasklares Wasser mit tausenden Fischen direkt vor der Bungalowtür. Eine umwerfende Flora und gute Dive Master die einem trotz El Nino letztes Jahr noch blühende Unterwasserwelten zeigen. Wir waren hier definitiv nicht zum letzten Mal.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriela (26-30)

Dezember 2016

Perfekt zur Erholung

6.0/6

Wunderbare Beachvillen direkt am Strand. Exzellentes Essen und sehr freundlicher Service, man spürt die Freude der Mitarbeitenden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philippe (31-35)

Dezember 2016

Ein Paradies auf Erden mit himmlischem Service

6.0/6

Ein Paradies auf Erden. Die schönste Insel der Malediven und vom Service her mit Sicherheit eines der besten Hotels der Welt. Die Pure Entspannung!


Umgebung

6.0

Nahezu alle Inseln der Malediven sind traumhaft schön aber die Insel Baros zeichnet sich insbesondere durch die üppige Vegetation aus. Das Hausriff gehört zu den schönsten und aktuell intaktesten. Ein weiterer Pluspunkt ist die Nähe zum Flughafen.


Zimmer

6.0

Sehr grosszügig, alles vorhanden inkl. neuster Technik und dennoch landestypisch und ohne überladenen Schnickschnack. Wir hatten ein Strandbungalow. Der Abstand und die Bepflanzung zu den Nachbarhäusern sind für die Malediven sehr grosszügig und geben ein hohes Mass an Privatsphäre


Service

6.0

Besser kann man es nicht machen. Unaufdringlich aber sehr aufmerksam. Es wird sehr individuell auf die Gäste eingeganen und jeder Wunsch erfüllt. Durchgängig top von Frontdesk über persönlichen Gästebetreuer, über Housekeeping bis zur Tauchschule. Alles nur Spitzenleute mit ehrlicher Freundlichkeit.


Gastronomie

6.0

Es fehlt an Nichts. Das Frühstücksbuffet plus à la carte ist eine Sensation.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hervorragende Tauchschule und wunderschöne Plätze in der Umgebung. Gutes Gym, Bibliothek, Pool usw. Alles da was das Herz begehrt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

November 2016

Serviceparadies auf kleiner Insel

6.0/6

Das Baros glänzt durch hervorragenden Service sowie geschickte "Verteilung" der Gäste, so dass man sich fast nur während der Essenszeiten sieht. Geschmackvolle Zimmer, schön eingerichtet. Gute Lage relativ nahe an Male (schneller Transfer), leider ein Teil des Riffs durch Mauern gesichert, was optisch ein wenig stört. Tolle Tauchbasis!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

November 2016

Kleine Insel, grosser Traum

6.0/6

Sehr schönes, mit vielen Bäumen & Pflanzen bewachsenes Eiland. Kleine Insel mit überschaubaren rund 70 Villen. Kurzer Boots-Transfer dank der Nähe zu Male. Sehr freundliches Personal, vom Check-In über das Reinigungspersonal bis zu den Restaurantmitarbeitern. Man spürt, dass viele der Mitarbeiter schon sehr lange auf Baros arbeiten und ein eingespieltes Team sind. Das Hotel hat eine restriktive Kinderpolitik und bietet keine Unterhaltung für Kinder an. Die Beach-Villen sind um die Insel herum verteilt und sehr schön gelegen. Alles sehr komfortabel eingerichtet, mit eigenen Strandliegen, Terrasse mit Sitz- und Liegemöglichkeiten. Sehr einfacher, direkter Zugang zum Strand und das eigene Hausriff. Sehr sehr gute Insel zum schnorcheln, auch tauchen soll sehr gut. 3 Restaurants, wobei das Lime das „Hauptrestaurant“ darstellt. Feine Küche, abwechslungsreiche Karte. Im Lighthouse wird gehobene Küche zu den entsprechenden Preisen angeboten. In allen Restaurants überzeugen die Gerichte durchwegs. Sehr grosse umfangreiche Weinkarte, wobei auch Flaschen zu erschwinglichen Preisen angeboten werden. Auch offene Weine/pro Glas sind erhältlich. Dies war mein zweiter Aufenthalt im Baros – und ich würde sofort ein drittes Mal kommen. Die Insel als solches, Personal, Villen und Küche überzeugen mich nach wie vor.


Umgebung

5.0

kurzer Boots-Transfer von Male Flughafen - dafür gibt es auch vom Strand die Aussicht auf die Stadt, den Flughafen und die nicht immer schönen "Industrie-Inseln" und die grossen Frachtschiffe


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ana (26-30)

November 2016

Service Paradies

6.0/6

Hier ist man im Service Himmel angekommen. Für jeden Gast quasi einen eigenen Kellner. Jeder liest einem die wünsche von den Augen ab! Toller spa und wunderbare unterwasserwelt!!! Ich fahre sehr gern noch einmal hin!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadja (46-50)

September 2016

Paradies auf Erden!

6.0/6

Einfach alles hat perfekt gestimmt- wir haben 2 wundervolle Wochen auf dieser traumhaften Insel verbracht,zum Anlass unserer Silberhochzeit! Wir kommen wieder


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

Februar 2016

Sehr gutes Resort auf kleiner Insel

5.6/6

Wir hatten für 9 Tage die fast windstille Water Poolvilla Nr. 312 (Nordwesten ganz draußen). Zum Schnorcheln gut geeignet, da nicht allzuweit vom Riff, aber ab ca. 16 Uhr kein Schatten,da Schirm fest verankert ist. Bei den im Norden gelegenen Villen kann es bei Wind recht ordentlich blasen. Die Villen sind gut konzipiert und ausreichend groß, liegen aber relativ nah beisammen, was jedoch nicht störend war.Lichtschalter sind -wie bereits erwähnt- eine Wissenschaft. Die Insel selbst ist klein und hübsch mit üppiger Vegetation. Im Vergleich zu anderen Inseln sehr schmaler Sandstrand und meist sehr einsichtige Beachvillen, die uns von der Lage nicht so gefallen hätten. Service und Küche erwartungsgemäß tadellos ! Die Aufpreispolitik (nicht nur hier) ist allerdings für uns absolut nicht einzusehen. Auf den gebuchten Halbpensionspreis wird außer im Lime nochmals kräftig zugeschlagen, wobei alle Restaurants in (hoher) Qualität und Auswahl vergleichbar sind. Das Lime ist um nichts schlechter, als die anderen Möglichkeiten- vielleicht mit etwas längerer Wartezeit. Niemand, der hier bucht, ist ein Sparmeister- doch man merkt bei aller Freundlichkeit und tollem Service, daß man immer bemüht ist, dem Gast noch ein paar Dollars abzunehmen. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Resort mit kurzer Transferzeit nach Male.


Umgebung


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anke (46-50)

Januar 2016

Baros ist ein Traum!

5.8/6

Angefangen hat es mit der individuellen Abholung per Speedboot (nur 20 Min Anreise), es ging dann mit dem Zuteilen eines persönlichen Villa Host weiter, der sich ab Ankunft bis zur Abreise um alle Belange kümmert (Tischreservierung, Sonderwünsche, Ausflüge, Check-in für den Rückflug) kümmert und geht bis hin zum immer gutglaunten und sehr gut geschulten Mitarbeiterstab. Auch die Verpflegung ist hervorragend - das Frühstück lässt keinen Wunsch offen (frischestes Obst, Sekt, Sashimi, aber auch leckere Wurst und Käsesorten!). Das Abendessen kann man unbesorgt im Lime oder im Cayenne empfehlen (Lighthouse haben wir nicht probiert), aber auch die Themenbuffets (v.a. Maldivisches Buffet am Sonntag) sind sehr lecker! Die Unterkunft (Watervilla 305) war bestens ausgestattet und der Blick gen Sonnenuntergang phantastisch. Genug Privatsphäre gab es allemal und die Aussicht aus der Dusche auf den indischen Ozean unerreicht. Baros ist eine kleine Insel, aber die Infrastruktur mit Liegen und Schattenspendern ideal, das Hausriff sehr artenreich (Haie und Rochen) und das Personal sooo nett. Wer mag kann aus einem grossen Angebot an Ausflügen und Touren wählen. Nur ab und zu kann man amüsiert den frischverliebten asiatischen Paaren beim Heiraten zuschauen. Aber eben nur in Massen. Ansonsten ist man von sehr netten Mitgästen umgeben (auch wenn manche es sich nicht nehmen lassen, mehrere ganze Mangos vom Frühstücksbüffet mitzunehmen:(). FAZIT: Wer einen luxuriösen und sehr entspannten Urlaub haben möchte, ist hier richtig!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ursula (70 >)

Januar 2016

Der perfekte Verwöhn-Badeurlaub.

5.8/6

Ein perfekter Ort - für Paare, die hauptsächlich in, unter und über dem Wasser glücklich sind. Üppiges Frühstück, kein Wunsch bleibt offen. Die Villas haben alle eine Terrasse, die vom Meer nur durch einen Sandstreifen getrennt und z.T. von Strandspaziergängern nicht einsehbar ist. Kein Massentourismus. Relativ viele Deutsche und Schweizer, aber von der angenehmen Touristensorte.


Umgebung

6.0

Die Insel liegt nahe genug am Flughafen, um nach/vor dem Langstreckenflug keinen ermüdenden Transfer mehr zu brauchen, und weit genug, um den Fluglärm nicht mehr wahrzunehmen. Ausflüge? Na ja, es werden Bootsausflüge verschiedener Art gegen Bezahlung angeboten. Von den Schwimm-Möglichkeiten in der schmalen Zone bis zum Hausriff darf man nicht viel erwarten. Bei Ebbe ist das Wasser dort so flach wie in einem Kinderplanschbecken, und je weiter man an die Mauer kommt, hinter der das Hausriff an


Zimmer

5.0

Die Ausstattung der "Villas" lässt nichts zu wünschen übrig. Mit einer Ausnahme: sowohl in Nr. 109 als auch in Nr. 213 hat offenbar niemand daran gedacht, dass es Leute gibt, die im Bett vor dem Einschlafen noch ein bisschen lesen und dabei ausreichend sehen wollen. Im Vergleich zur sonstigen Beleuchtung scheinen hier die Lösungen lichttechnisch und innenarchitektonisch sehr improvisiert, für meine Augen waren sie nicht sehr befriedigend. Überhaupt die Lichttechnik! Die Schaltung der diversen


Service

6.0

Wir waren zunächst in Villa 109, also der ganz kleinen Sorte, die aber völlig ausreicht. Traumhaftes Bad! Dann erhielten wir etwa zur Halbzeit din Upgrade in eine der ganz großen Villen am "Festland", Nr. 213, mit 2 Pools, davon einer mit Massagedüsen. Einmal probiert, nicht weiter benutzt, wozu auch? Aber die Terrasse war groß und super "möbliert", auch hier wurde mit den Liegemöbeln eher ein bisschen übertrieben. Die 2 Sessel und 2 Liegestühle mit je einem Beistelltisch dazwischen hätten uns e


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und waren immer mal wieder über die Preise in (allen 3) Restaurants schockiert. Im voraus mit gebuchter Halbpension wäre der Unterschied vermutlich nicht der Rede wert gewesen. Das Essen ist überall sehr gut, halt mit etwas unterschiedlicher Orientierung. Im Light House wird mehr auf dem Teller "dekoriert", aber dafür sitzt man dort abends auch traumhaft. Reservierung an bestimmten Tagen (z.B. am Jazz-Abend, was der Freitag ist) unbedingt im voraus nötig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es ist tatsächlich nicht lächerlich, dass der Strand und die Wege auf der Insel täglich 1-2 Mal gekehrt werden. Irgendwann geht jeder barfuß und ist dankbar, wenn er nicht durch angespülte Korallen-Bruchstücke bzw. abgefallene Blätter oder gröberes Grünzeug stcksen muss. Den Infinity-Pool am Lime-Restaurant haben wir nur als Vordergrund von Fotos benutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (66-70)

Dezember 2015

Garteninsel mit phantastischem Essen

5.6/6

Sehr gut geführtes Resort mit gärtnerische schöner Gestaltung. Botanische Führung mitmachen! Bei Ankunft nach einem kurzen Inselrundgang überaus freundlicher Checkin in der Villa. Poolvilla sehr schön gestaltung. Im Dezember 10 Jahre alt. Alles notwendigen Einrichtungen sind vorhanden u.a. BOSE-Anlage. Grosszügiges Bad und auch Aussendusche. Terrasse mit Ventilator und mehreren Sitzgelegenheiten. Kleiner Pool, der nach dem Bad im Meer aber sehr angenehm ist. Der Butler ist sehr besorgt um die Gäste. Room-Service unauffällig und schnell. Wasser wird in jeder Menge nachgefüllt. Täglich Früchte nach Wunsch! Leider wurde zum Schutz des Strandes eine Korallenmauer errichtet. Man gewöhnt sich jedoch daran. Einige Mauerdurchbrüche zum Schnorcheln am direkt dahinter liegenden Riff. Auch dort spürt man die Korallenbleiche, die nach Auskunft der Meeresbiologen in 2016 evtl. wieder neu ansteht. Donnerstag Managercocktail. Sehr gutes Essen, sowohl im Lighthouse als auch im Lime oder Cayenne. Frühstück exzellent. Gruss an Stefan Goehcke, der sich sehr engagiert, um das Topniveau zu halten, das man auch in Deutschland suchen muss. Alles hat jedoch seinen Preis! D.h. die Malediven sind überteuert.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Georg (51-55)

Oktober 2015

Sehr schöne Luxus-Insel mit schönem Hausriff

5.8/6

Super gemanagtes Hotels, sehr edel, sehr entspannt, ein tolles Hausriff, schöne Restaurants alles sehr perfekt geführt und sehr freundliches Personal und Management


Umgebung

5.0

Alles perfekt,gerade für den Kurzurlaub. Blick auf Male darf nicht stören. Kein Warten auf ein Wassertaxi, alles geht sehr schnell und reibungslos


Zimmer

6.0

Sehr schön und sehr sauber, aber nicht mehr die jüngsten, einige kleine Erneuerungen könnten sein, Villas stehen nahe aneinander, aber das ist auch auf vielen anderen Inseln der Fall. Ser gutes WLAN in der Villa


Service

6.0

einfach nur sehr perfekt, nichts auszusetzen alle unheimlich freundlich


Gastronomie

6.0

Buslang die beste Gastronomie auf den Malediven (war schon auf 8 Inseln) Lighthouse sehr schön, aber hat auch alles seine Preis


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr gut geführtes Tauchcenter mit entspanntem Tauchen Tauchgänge ziemlich einfach, auch für weniger Erfahrene sehr gut geeignet. Alle sehr freundlich und hilfsbereit


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

Oktober 2015

Traumurlaub... besser gehts nicht!

6.0/6

Die Hotelbeschreibung will ich hier nicht noch mal wiederholen aber eines kann man nicht oft genug sagen, besser geht es nicht, ein absoluter Traum. Alles blitzblank, top freundlich und das Essen phantastisch gut. Vielen Dank an Anja für die tolle Betreuung! Vielen Dank an Ronnie und Karin für die phantastischen Tauchgänge! Das Hausriff ist auch super, also waren wir täglich mindestens einmal tauchen und zudem schnorcheln! Unser Top-Tipp: Abends zum Sundowner ins Lighthouse oder in den Pool!. Kaum einer macht das, wieso haben wir nie verstanden.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lothar Peter (41-45)

September 2015

Baros eine kleine Trauminsel

6.0/6

Hotel: Sehr gutes Hotel mit hervorragender Tauchstation! Zustand & Einrichtung Hotel: Der Frühstücksbereich war ausgesprochen schön und praktisch gestaltet. Ansonsten war die Einrichtung gut und man merkt, dass die Einrichtungen durch regelmäßige Renovierungen auf Stand gehalten werden. Gastronomie: Das Frühstück war ausgezeichnet. Mit reichhaltiger Auswahl in hoher Qualität! Zum Dinner gab es drei Restaurants, wobei nur das Lighthouse dem hohen Anspruch des Hauses und der Preise gerecht wurde! Das Lime und das Ceyenne waren auf gutem Niveau, jedoch hätten wir uns bei solch hohen Preisen mehr erwartet.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Deluxe-Beachvilla war sehr schön. Das Badezimmer war offen und ließ keine Wünsche offen. Die Villen liegen etwas nahe zusammen. Die Wasservilla hat uns besser gefallen, weil sie privater und auch von der Einrichtung her schöner und hochwertiger gestaltet war.


Service

Nicht bewertet

Die Gästebetreuung auf Baros war unvergleichlich gut! Wir wurden noch nie so aufmerksam betreut!


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (41-45)

August 2015

Tolles Resort! Dürfen wir bleiben ? :-)

5.8/6

Wir hatten einen Deluxe Bungalow an der Riffseite. Sehr geräumig und für uns 3 völlig ausreichend. Sehr sauber und geschmackvoll eingerichtet WLAN am Zimmer ( nicht immer so schnell) und jeden Tag 2 Flaschen stilles Wasser. Hatten Frühstück inklusive. HP würden wir nicht dazubuchen, da wie so günstiger gefahren sind. Gäste aller Nationen ( asiatischer Raum, UK, DE, USA,..) In der Regel Pärchen, kaum Familien, was uns hier aber nicht gestört hat Sehr gepflegtes Resort!


Umgebung

6.0

Nord-Male Atoll Ca. 20 min. Überfahrt vom Flughafen mit dem Schnellboot zur Insel. Hausriff ist fast direkt am Strand und Schnorcheln kann man hier sehr gut ( als ob man den Kopf in ein Aquarium steckt) 3 Restaurants Ein reichhaltiges Ausflugsangebot, ein tolles Spa ( nicht ganz günstig) Nightlife ist auf den Malediven nicht so gefragt! 2-3 Woche Abendunterhaltung in den Bars


Zimmer

6.0

Ca. 90qm Großer Bungalow mit SatTV, teiloffenes Bad ( kann etwas warm werden)' Klimaanlage, Minibar ( Preise wie überall im Resort), Weinschrank, Nespressomaschine (Kapseln inkl. und werden nachgefüllt) Bad war sehr groß und hatte eine Außendusche. Außerdem mit Veranda ( Große Liege)! Alles sehr schattig und somit gut auszuhalten.


Service

6.0

Äußerst freundliches Personal, was einen stets mit Namen begrüßt hat. 2x am Tag Zimmerreinigung ( Turn Down Service) mit leckerem Betthupferl ! Standardsprache ist hier Englisch. Personal kommt aus aller Welt. Reservierungen im Restaurant ( Cayenne oder Lighthouse) sind über den Host zu machen und haben prima funktioniert, ebenso wie die Spa Arrangements und Ausflüge. Check in im Zimmer Aufgrund unseres bevorstehenden Hochzeitstags haben wir 1x das Frühstück aufs Zimmer und einen Kuchen b


Gastronomie

5.0

Herausragendes Frühstücksbüffet mit riesiger Fruchtauswahl. Es wird einem nahezu alles beim warmen Buffet gemacht, was man sich wünschen kann ( French Toast, Pfannkuchen, Omlette, ....) Frischer Saft, Prosecco, Capuccino,... Haben zum Teil 2 h gefrühstückt. Mittagessen hatten wir nie. Sind abends meistens ins Lime zum Essen gegangen. Leckere ( auch landestypische) Speisen. Frisch für jeden zubereitet. Für jeden was dabei! Tolle Atmosphäre, könnten fast immer draußen sitzen. Preisniveau sehr


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Fitnessraum (und anderem auch Tischtennis, Billard). Da man aber mehr im Meer unterwegs ist, wurde das kaum genutzt. Schnorchelausrüstung kann man umsonst im DiveCenter ausleihen. Unserer Meinung nach ist Schnorcheln hier ausreichend. Man sieht genug, Tauchschein vor Ort sehr teuer. Eine Infinity Pool, der nur von unserem Kind genutzt wurde.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Armin (41-45)

Mai 2015

Champions League

6.0/6

Wir waren knapp 2 Wochen auf Baros und waren rundum total zufrieden. Es gibt wirklich gar nichts was auf Baros nicht passt. ++ Vom Airport zum Resort sind es ca. 20 minuten mit dem Speed Boat ++ Empfang und Check-in ist sehr schnell und unkompliziert. Auch in Deutsch ++ Deutsch Sprachiger Villa Host vorhanden. Danke an Anja für den perfekten rundum Service. ++ Baros Premium Pool Villa ist traumhaft. Super Hochwertig eingerichtet. Extrem Sauber. Mit Ipod incl. Lounge Music, Bose Anlage, Flatscreen Fernseher, Leiser Klima anlage, Weinkeller, Wasser unlimited, Ventilatoren, Traumhafte Aussendusche, Grosse Badewanne, Aussen Pool, Jacuzzi, DVD/CD library usw... ++ ab dem 5. tag hatten wir eine Water Pool Villa. Hier auch Note 1 mit Stern. Mega Ausstattung und sehr sehr sauber. ++ Insel ist sehr ruhig, keine Animation, keine lauten Watersport Angebote. ++ Sehr hohe Privatsphäre, man sieht kaum Urlauber obwohl voll ausgebucht. Alles Villen sehr privat. ++ Hausriff aussergewöhnlich gut. In nur 25 meter vom strand zur erreichen. Sehr schönes Hausriff ++ Frühstück reichhaltig. Sauber. Schön gemacht. Könnte mehr nach aussen ins freie gelagert sein. ++ Restaurants alle sehr schön, beste Gastronomie. The Lighthouse Restaurant unschlagbare Hauben Küche. ++ Personal egal wer, extrem hilfsbereit, Freundlich, Schnell! Note 1 ! ++ Villa wird 2 mal am Tag unauffällig sauber gereinigt. ++ Ausflüge alle perfekt organisiert. ++ Marine Centre super organisiert, alle sehr freundlich und kompetent. Danke an Ronny für den perfekten Schnupper Tauchgang ++ Fitness Center, Baros Gym. Hochwertig eingerichtet, Neue Geräte. Mehrere Laufbänder, Stepper usw.. Wasser kostenlos.. An jedem Gerät ein TV gerät. Wlan kostenlos. Super gemacht ++ Tischtennis Raum mit Klima. Super gemacht. Das ganze Resort ist aussergewöhnlich gut geführt. Jeder quadrat meter der Insel ist perfekt gepflegt. Das Hausriff ist ein Traum, und in einem Super Zustand und vor allem sehr sehr fischreich incl. Turtels, Rochen, Haie... 100 % weiterempfehlung auf allen Portalen sind kein Zufall. Danke für einen Traumhaften Urlaub. LG, Lisa & Armin


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (46-50)

Mai 2015

Traumhafter Urlaub

5.5/6

Insel mit sehr vielen hohe und grünen Bäumen sowie Plamen. Aus diesem Grund sind die Bungis innen etwas dunkel, aber sehr schön.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Mathilde (51-55)

Mai 2015

Baros war wieder eine Reise wert!

5.8/6

Reisebericht Baros 17.05.15 – 02.06.15 Da ich bereits 2014 einen ausführlichen Reisebericht verfasst habe, gehe ich hier nur auf Neuerungen/Veränderungen ein. Personal „Jimmy“ Assistant Manager hat die Insel verlassen. Neu: Svenja aus Deutschland,Marketing Manager neuer Koch aus Deutschland Anja Villa Host aus Süd-Tirol Restaurants Das Hauptrestaurant Lime wurde im Buffetbereich neu gestaltet,nun klimatisiert und zu den beiden Restaurantbereichen mit Automatikglastüren versehen. Die „egg-station“ wurde separiert und hinter den Buffetbereich verlegt. Das schon sehr gute Essen wurde noch einmal getoppt,was sich insbesondere beim Frühstück bemerkbar machte,größere Auswahl, besonders beim Käse ! Neuer Pool Auf Stelzen in die Lagune gebaut im Anschluß an das Lime-Deck,architektonisch sehr gut gelöst,abends stimmige Beleuchtung.Benutzt haben wir den aber nur,um neue Maske/Schnorchel auszuprobieren. Bemerkungen am Rande Unseren Wunsch-Bungalow haben wir tatsächlich erhalten,auch der erbetene Kompressor-Kühlschrank war vorhanden,gefüllt mit dem Lieblingsbier vom vorigen Jahr,zudem waren wieder 2 zusätzliche Liegestühle mit Tisch im Garten aufgestellt,toll,was sich die Mannschaft alles gemerkt hat! Mit Anja als Villa-host haben wir eine kompetente junge Frau gehabt,die sich rührend gekümmert hat Fazit Baros hat das schon sehr gute Niveau noch einmal verbessert,Hut ab ! Ein Fall für Wiederholung. Fotos gibt es demnächst hier: http://www.mathilde-beck.magix.net/


Umgebung

5.0

Reisebericht Baros 17.05.15 – 02.06.15 Da ich bereits 2014 einen ausführlichen Reisebericht verfasst habe, gehe ich hier nur auf Neuerungen/Veränderungen ein. Personal „Jimmy“ Assistant Manager hat die Insel verlassen. Neu: Svenja aus Deutschland,Marketing Manager neuer Koch aus Deutschland Anja Villa Host aus Süd-Tirol Restaurants Das Hauptrestaurant Lime wurde im Buffetbereich neu gestaltet,nun klimatisiert und zu den beiden Restaurantbereichen mit Automatikgl


Zimmer

6.0

Reisebericht Baros 17.05.15 – 02.06.15 Da ich bereits 2014 einen ausführlichen Reisebericht verfasst habe, gehe ich hier nur auf Neuerungen/Veränderungen ein. Personal „Jimmy“ Assistant Manager hat die Insel verlassen. Neu: Svenja aus Deutschland,Marketing Manager neuer Koch aus Deutschland Anja Villa Host aus Süd-Tirol Restaurants Das Hauptrestaurant Lime wurde im Buffetbereich neu gestaltet,nun klimatisiert und zu den beiden Restaurantbereichen mit Automatikgl


Service

6.0

Reisebericht Baros 17.05.15 – 02.06.15 Da ich bereits 2014 einen ausführlichen Reisebericht verfasst habe, gehe ich hier nur auf Neuerungen/Veränderungen ein. Personal „Jimmy“ Assistant Manager hat die Insel verlassen. Neu: Svenja aus Deutschland,Marketing Manager neuer Koch aus Deutschland Anja Villa Host aus Süd-Tirol Restaurants Das Hauptrestaurant Lime wurde im Buffetbereich neu gestaltet,nun klimatisiert und zu den beiden Restaurantbereichen mit Automatikgl


Gastronomie

6.0

Reisebericht Baros 17.05.15 – 02.06.15 Da ich bereits 2014 einen ausführlichen Reisebericht verfasst habe, gehe ich hier nur auf Neuerungen/Veränderungen ein. Personal „Jimmy“ Assistant Manager hat die Insel verlassen. Neu: Svenja aus Deutschland,Marketing Manager neuer Koch aus Deutschland Anja Villa Host aus Süd-Tirol Restaurants Das Hauptrestaurant Lime wurde im Buffetbereich neu gestaltet,nun klimatisiert und zu den beiden Restaurantbereichen mit Automatikgl


Sport & Unterhaltung

6.0

Reisebericht Baros 17.05.15 – 02.06.15 Da ich bereits 2014 einen ausführlichen Reisebericht verfasst habe, gehe ich hier nur auf Neuerungen/Veränderungen ein. Personal „Jimmy“ Assistant Manager hat die Insel verlassen. Neu: Svenja aus Deutschland,Marketing Manager neuer Koch aus Deutschland Anja Villa Host aus Süd-Tirol Restaurants Das Hauptrestaurant Lime wurde im Buffetbereich neu gestaltet,nun klimatisiert und zu den beiden Restaurantbereichen mit Automatikgl


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (51-55)

März 2015

Super Hausriff mit Korallenanbau im Paradies!!!

5.8/6

Baros hat sicher eines der besten Hausriffe auf den Malediven. Wir waren schnorcheln und haben dabei viele Fische (z. B. Riffhaie, Schildkröten und Adlerrochen) und eine große Vielfalt an Korallen gesehen. Zudem konnte man durch die Biologin Verena lernen, wie Korallen, die am absterben waren, neu "angepfanzt" werden und durch Sponsoring dieser Aktion wird man regelmäßig informiert über das Gedeihen dieser Korallen. Nicht nur die Unterwasserwelt war erstaunlich, auch die Insel war schön bewachsen. Es gab Flughunde, Gekkos, Pelikane und kleine Hühnchen. Es war sehr erholsam. Wir sind Vegetarier und hatten keine Halbpension gebucht. Wir konnten abwechselnd im Lighthouse oder im Limes Essen gehen und es war immer sehr lecker und abwechslungsreich. Alle waren sehr freundlich und zuvorkommend. Auf jeden Fall ist Baros weiterempfehlenswert und wir kommen gerne wieder.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

Dezember 2014

Ein Traum wurde wahr...

5.8/6

Ein absolutes Urlaubsparadies. Weißer, flach abfallender Sandstrand, kristallklares Wasser, herrliche Vegatation und absolut freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, die immer freundlich lächeln. Ein tolles Schnorchel- und Tauchrevier, sehr gutes Essen und super schöne Villen. Wir hatten die günstigste Kategorie - Deluxe-Villa - gebucht und waren begeistert. Insbesondere das offene Badezimmer war sehr schön. Etwas störend empfanden wir den Lärm der Klimaanlage. Wir hatten nur Übernachtung und Frühstück gebucht, da uns die HP-Preise zu hoch erschienen. Dies war die richtige Entscheidung. Die Preise in den 3 Restaurants und 2 Bars sind aber auf gehobenem schweizer Nievau.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

Oktober 2014

Das beste Hotel - immer wieder Baros

5.9/6

Wir waren im Oktober für eine Woche im BAROS. Angefangen vom Check In, vom Hotel Host ins Zimmer bringen, Essen (wir hatten HP), Freudlichkeit der Mitarbeiter wie wir es noch nie erlebt haben, bis zur Abreise - ein Perfekter Urlaub. Wir haben schon mal gesprochen ob es denn gar nichts negatives gibt- aber wir haben nichts gefunden :-) Ruhe pur, man kommt sowas von runter und ist nach Wochen immer noch tiefenentspannt. Was ich allerdings beim nächsten Mal beachten würde: die Sandmücken haben mich so dermassen zerstochen, nach 2 Monaten juckt es immer noch. Die Insel wird zwar 2x wöchentlich "gespritzt" aber mich schienen die Viecher besonders gerne zu haben. TIP: Fenistil Gel und Autan mitnehmen. -> Mücken habe ich viell 2 gesehen - daher keine Panik.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Emmi (31-35)

August 2014

Traumhaftes Paradies in luxuriösem Ambiente - TOP!

6.0/6

Wenn Sie einen traumhaften Urlaub im Paradies wollen, dann buchen Sie bitte Baros Malediven. Wir hatten eine Meeresvilla mit eigener Stiege ins Meer. Fitnessraum top, drei verschiedene Restaurants, dreimal woechentlich sehr gute Live-Musik unterschiedlichen Stils, eigene Taucherbase, welche auch einen Schnuppertauchgang für Unerfahrene bietet. Es gibt diverse Ausflüge, die in der Gruppe, aber auch privat organisiert wird. Fazit: ein TRAUM.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Maik (31-35)

August 2014

Wenn Malediven, dann BAROS.

6.0/6

Suchen Sie Erholung, Ruhe, Top Service und unkompliziertes Schnorchelvergnügen mit sehr schöner Unterwasserwelt? Dann sind sie auf BAROS genau richtig. Der Urlaub fängt so richtig nach der Landung auf Male an. Wir wurden durch einen sehr freundlichen Mitarbeiter des Hotels in Empfang genommen und zum hoteleigenen Speedboot begleitet. Mit einem kühlen Getränk in der Hand, erreichten wir innerhalb von 25 Minuten die Insel BAROS. Wir wurden gleich am Bootsanleger von einem ganzen "Empfangskommitee" sehr herzlich begrüßt. Nach einer kurzen Führung um die Insel begleitete uns unser Villahost zu unserer Villa. Wir hatten für die erste Woche eine Baros-Villa gebucht, welche wirklich sehr schön direkt am Strand gelegen, aber doch von viel Vegetation umschlossen ist. Die Ausstattung ist wie im Katalog beschrieben und wirklich sehr hochwertig. Man hat genügend Platz, sowohl in der Villa als auch auf seiner Terasse. Am Strand, welcher ungefähr 15 m vor der Terasse beginnt, hatten wir eigene Liegen mit Sonnenschirm. Das Hausriff mit seiner vielfältigen Unterwasserwelt ist unweit des Strandes und kann ganz bequem erreicht werden. Dort erwarten einen eine Menge Drückerfische, Papageifische, Falterfische, Makrelen u.s.w. Auch Schildkröten, Rochen und freundliche Schwarzspitzenriffhaie konnten wir beobachten. Wir fanden auch gut, dass auf Baros, nicht wie in anderen Resorts Rochen und Haie zur Belustigung der Besucher angefüttert werden. Diese konnten wir sogar zum Dinner auf den Restaurantterassen gut beobachten. Die zweite Woche wohnten wir in einer Wasser Pool Villa (Nr. 313). Diese ist nicht umsonst die teuerste Kategorie der angebotenen Villen. Ein Traum. Zum Essen kann man sagen, dass alle Restaurants eine Top Qualität haben. Allerdings hebt sich das Lighthouse noch mal nach oben ab. Die in der Bar angeboteten Getränke und Cocktails sind von sehr guter Qualität. Alles in allem sind die Speisen und Getränke gehobene Preisklasse, aber diesen auch wert. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Den Aufpreis der Halbpension hätten wir an keinem Tag erreicht. Wir fanden, dass die Barosvillen Nr. 205 - 210 den schönsten Strandabschnitt hatten. Wir haben keine Ausflüge gemacht. Können also dazu nichts sagen. Es werden aber sehr viele angeboten. Wifi ist praktisch überall und in einer vernünftigen Geschwindigkeit auf der Insel kostenfrei verfügbar. Für Indoor-Sportbegeisterte gibt es ein gut bestücktes modernes Gym. Besonders erwähnenswert ist, das zu jeder Zeit freundliche, zuvorkommende und kompetente Personal. Für uns steht jedenfalls fest: Wenn Malediven, dann BAROS.


Umgebung

6.0

Von Male nach Baros = 25 min. mit dem Speedboot. Es gibt einen Shop mit allerlei nützlichem und Andenken. Dreimal die Woche Themenabend mit Büffett und Livemusik. Es werden viele Ausflüge und Arrangements angeboten. Keine Annimation.


Zimmer

6.0

Die Villen sind großzügig und sehr hochwertig ausgestattet. Klimaanlage funktionierte einwandfrei und relativ leise. Trinkwasser wird je nach wunsch und in ausreichender Menge in der Villa täglich aufgefüllt. Tee und Kaffee (Nespresso) kostenfrei in der Villa.


Service

6.0

Top Freundlichkeit. Sehr sauber. Sowohl die Villen als auch alle anderen Orte. Morgens und Abends Zimmerreinigung und Handtuchwechsel


Gastronomie

6.0

Es gibt 3 Restaurants und 2 Bars. Für die größe der Insel völlig ausreichend. Speisen sind regional und international. Getränke sind ausschließlich internationale Markenprodukte mit großer Auswahl. Extra Trinkgelder wurden nicht erwartet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans E. (41-45)

Juli 2014

TOP Resort

5.9/6

Absolutes TOP-Resort! Ausgezeichnetes Essen und Super-Service! Alle sind sehr freundlich. Sehr schönes Hausriff, wo man mit Schnorcheln sehr gut bedient wird (von Haien bis Schildkröten ist alles da :-)). Einzig die Mücken bei Dämmerung haben uns am vorletzten Abend "aufgefressen". Es lohnt sich, hier vorzusorgen. Ansonsten bietet die Insel (fast) alles...Wir haben es sehr genossen und werden bestimmt wieder kommen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (41-45)

Mai 2014

Ein Top-Ressort im Paradies

5.8/6

Aufgrund der vielen bereits vorhandenen Beschreibung nur eine kurze Zusammenfassung. Es wurde eh bereits alles sehr gut beschrieben und entspricht den Tatsachen. Ein ausgezeichnetes Ressort, die vielen positiven Bewertungen sprechen für sich, Mitarbeiter alle freundlich, Essen von hervorragender Qualität, Kompliment an die Küche und ihren schweizer Chef, bis jetzt das Beste was wir auf den Malediven hatten. Villas sind in hervorragenden Zustand und sehr gut ausgestattet. Das Management hat dort wirklich alles sehr gut im Griff. Es gab nichts zu beanstanden. Obwohl Nähe zum Flughafen, keine Belästigung durch Fluglärm. Die Insel auf jeden Fall sehr weiter zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathy & Andre (31-35)

Mai 2014

Inselperle im Nord Male Atoll

5.8/6

Der Check in/out war sehr gut. Die Mitarbeiter sind freundlich. Die Sauberkeit war in allen Bereichen sehr gut. Unsere Premium Pool Villa war top ausgestattet. Ein super Service war der Late Check out. Das Frühstück ist gut. Wir hätten uns mehr Auswahl und Abwechslung gewünscht. Das Dinner im Lime und Cayenne war gut bis sehr gut. Der Aufpreis für HP lohnt sich unserer Meinung nach nicht. Das Spa ist empfehlenswert. Das Hausriff ist top zum Schnorcheln. Für uns das Beste Hotel was wir in unseren fünf Maledivenaufenthalten erlebt haben.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (51-55)

Mai 2014

Einfach schön zum Faulenzen!

5.4/6

Für Baros haben wir uns nach intensiver Recherche entschieden – und haben genau das gefunden, was wir gesucht hatten. Es war ein wirklich schöner und entspannter Urlaub auf hohem Niveau. 2009 waren wir auf Kanuhura, was noch eine Kategorie höher war und wollten nun unbedingt wieder einen ähnlichen Standard. Wir waren letzte Maiwoche/erste Juniwoche dort und es hatte nur einen Tag mit sehr dunkelgrauen Wolken, am Nachmittag mit Regen, einmal abends Regen als wir zum Essen gingen (wir saßen dann inside, aber mit weitgeöffneten Fenstern und sehr luftig, das hatte auch was) und 2-3x hat es auch nachts geregnet. Die zweite Woche war nur schönes Wetter, teilweise fast windstill, das war dann fast schon unangenehm warm. Wir wollten wieder auf eine Barfußinsel, es ist so schön, zwei Wochen ohne Schuhe laufen zu können. Auf den Wegen kommen zwar teilweise die Betonplatten durch, aber das macht nichts. Auch wenn die meisten Leute mit Sandalen rumlaufen, haben wir uns davon nicht irritieren lassen und den Sand unter den Füßen genossen. Die Insel war am Anfang zu ca. 80% gebucht, in der zweiten Woche wurde es weniger. Insgesamt sieht man fast keine Leute, wenn mal sechs Gäste gleichzeitig im Wasser waren, haben wir schon von einem Massenauflauf gesprochen. Durch die drei Restaurants verteilen sich die Gäste auch beim Essen, so dass wir gerade auf der großen, nur von Kerzen beleuchteten Terrasse des Lime Restaurants abends das Gefühl hatten, als wären wir fast alleine – ganz schön. Gäste hauptsächlich aus Deutschland, Schweiz, England, Japan. Durchschnittliche Verweildauer 7 Tage.


Umgebung

6.0

Sehr schöne kleine Insel, ca. 300x200 m . War für uns genau richtig. Mit dem Speedboot dauert der Transfer nur ca. 25 min. Das ist sehr angenehm nach dem langen Flug. Wir wurden zunächst in Villa 118 auf der Westseite einquartiert, wollten dort aber wegen sehr starken Windes direkt von vorne nicht bleiben. Zu dieser Jahreszeit ist die Windrichtung hauptsächlich aus West/Nord West. Auf Nachfrage an der Rezeption konnten wir noch am gleichen Nachmittag in Villa 110 umziehen. Das war dann prima. A


Zimmer

5.0

Wir konnten uns auch eine Barosvilla und eine Wasservilla anschauen. Das deutlich schönste Bad haben die Deluxe-Villen, weil komplett outdoor und schön begrünt. Eine Dusche unter freiem Himmel und eine überdachte Dusche, die Waschbecken, Badewanne und Toilette sind ebenfalls überdacht. Das Bad der Baros Villa ist klimatisiert und indoor, bis auf einen kleinen Bereich mit einer Außendusche. Von der Größe unterscheiden sich die drei Kategorien nicht sehr (bei den Baros Villas kommt die größere


Service

5.0

Wir hatten darum gebeten, jeden Tag eine Flasche Wasser extra und zwei zusätzliche Strandtücher zu bekommen– kein Problem. Die Villa wird morgens und abends saubergemacht. Auf maximal 150 Gäste kommen über 300 Angestellte, alle sind sehr freundlich und aufmerksam. Vielen Dank nochmals an die vielen Helferlein – wir haben uns sehr wohlgefühlt!


Gastronomie

5.0

Durch die drei verschiedenen Restaurants hat man eine schöne Abwechslung, weil jedes eine andere Karte hat. Das Lime Restaurant mit seiner sehr schönen Terrasse wurde ab Anfang Juni geschlossen und wird bis ca. Ende Juli umgebaut. Solche Renovierungen können bei laufendem Betrieb nur in der Nebensaison getätigt werden, wenn nicht so viele Gäste auf der Insel sind. Hat nicht weiter gestört. Das Cayenne wurde dann zum Hauptrestaurant umfunktioniert. Abends konnte man aus den Menükarten vom Lime


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mathilde (51-55)

Mai 2014

Baros 2014

5.7/6

Baros (15.05.14 – 23.05.14) Auf Baros haben wir 2006 unseren 1. Malediven Urlaub verbracht und waren begeistert.Das hat sich in diesem Jahr fortgesetzt ! Insel ca. 300x200 m,44 Wasser-Villen,31 Strandvillen ,insgesamt schön bewachsen und sehr gepflegt,neu für uns war der Palmengarten neben dem Cayenne,sehr hübsch direkt am Wasser.Trotz Mauer haben sich die Unterspülungen fortgesetzt,insbesondere hinter dem Cayenne zu Beginn der Deluxe-Villen.Insgesamt schien uns weniger Strand zu sein als noch vor 8 Jahren. Personal Ca. 300 Angestellte alle nett und freundlich und um das Wohl des Gastes bemüht,neu für uns war die Betreuung durch einen Villa Host. Gäste Zu unserer Zeit ca. 90 Prozent Europäer vorwiegend Briten und Deutsche,der Rest „around the world“,wenig Asiaten. Bungalows Wir hatten eine Deluxe Strandvilla gebucht,und hatten schon etwas Bedenken (Rückschritt gegenüber Baros-Villa 2006),aber weit gefehlt,uns gefiel das Außenbad hier besser,der Innenraum ist etwa gleich groß,lediglich das Sonnendeck ist kleiner,aber damit konnten wir gut leben,da der überdachte Bereich auch vor Regenschauern bestens schützte.Wir hatten um 106-110 gebeten und bekamen 111,was durchaus i.O. war,würden aber bei Wiederholung lieber 109 nehmen,da noch etwas „privater“. Der Wohnraum hat ein großes und bequemes Bett mit Blick auf Strand und Wasser.Ca. 89 qm,leise Klimaanlage,nur bei Abwesenheit genutzt,TV u. Sound System,gratis WLan,Nespresso Kaffemaschine,MiniBar,Weinkühlschrank (dazu später mehr!) Tolles Außenbad,Badewanne innen,gute Pflegeprodukte.Außenterrasse komplett überdacht mit 2 Stühlen,Tisch,Daybed. Die gesamte Einrichtung ist extrem gut gepflegt und wird laufend auf dem besten Stand gehalten.Das haben wir auf keiner Insel so erlebt. Hausriff u. Schnorcheln Den Schnorchelgang haben wir im allgemeinen am Palmengarten begonnen,zu unserer Zeit gute Strömung gegenan Richtung Villa 111.Die Korallen sind in relativ gutem Zustand,der Fischreichtum bemerkenswert,viele große Haie z.T bis zu 5 um uns herum,Richtung Cayenne ein Schwarm von neugierigen Fledermausfischen,einige Schildkröten. Wetter Meist sonnig bis bedeckt,einige kräftige Schauer waren auch dabei,für diese Jahreszeit im normalen Bereich. Tauchbasis Die Basis haben wir nur zur Info über die herrschenden Strömungen genutzt,können daher fachlich nichts dazu bemerken.Im Gegensatz zu 2006 hat man hier kräftig aufgerüstet,was sich auch in der Vielzahl von neuen Booten bemerkbar machte. Restaurants Lighthouse haben wir nur für Sundowner genutzt,Hauptrestaurant Lime gelegentlich zum Abendessen,wobei wir mit unserer Buchung nur mit Frühstück gut gefahren sind,da uns der Preis für HP unverhältnismäßig hoch erschien.Tolles Frühstücksbüffett,lediglich die Käseauswahl hätte besser sein können(viel sehr guter Weichkäse,aber an Hartkäse mangelte es etwas),sind natürlich Klagen auf hohem Niveau!Des öfteren haben wir jedoch abends im Cayenne gegessen,hier saß man sehr nett nah am Wasser.Der angrenzende Palmengarten war Ort für die Maldivian Night,shr stimmungsvoll bei Kerzenlicht. Bars Lighthouse Lounge mit wundervollem Blick auf Sonnenuntergang,aber auch sehr zugig bei doch meist vorherrschendem Westwind.Die Sails Bar war noch so wie vor 8 Jahren,schön beleuchtet und auch Ort für die Detune Band,die schon vor 8 Jahren dort sehr gute Musik gespielt hat.Ansonsten aber kaum besucht,auch unter freiem Himmel war nicht viel los. Spa Sehr schön gelegen aber nicht genutzt,die Preise waren anspruchsvoll. Internet W-Lan im Preis enthalten,gute Verbindungsgeschwindigkeit,auch auf der Terrasse ohne Qualitätseinbuße. Bemerkungen am Rande Schon vor 8 Jahren waren wir mit der Kühlleistung in der Minibar nicht zufrieden,sind dann auf den Weinkühlschrank ausgewichen.Dieses Mal schaffte es kein Kühlschrank auf unter Plus 18 Grad,was natürlich bei den Außentemperaturen weder für Bier noch für Champagner akzeptabel ist.Ein dreimaliger Austausch des Weinkühschrankes u. Abschaltung der Minibar brachte keine Besserung.Nun war neben dem etwas hilflosen Villahost das Management gefragt.Der deutsche Manager „Jimmy“ hat uns einen Kompressorkühlschrank besorgt,von da an war die „Kühlwelt“ wieder in Ordnung,als Ausgleich für 2 Tage warme Getränke hat er uns zu der Maldivian Night eingeladen,was wir als sehr großzügig empfanden.Das ist gelebter Umgang mit Beschwerden! Fazit Baros hat sich weiterentwickelt,wie schön,daß man hier auf hohem Niveau die Qualität erhalten hat.Das zeigt sich insbesondere auf das Augenmerk, das man auf Pflege und Sauberkeit gerichtet hat. Die Insel ist eine Perle auf den Malediven und auf jeden Fall weiterzuempfehlen! Ein Fall für Wiederholung. Fotos gibt es hier: http://mathilde-beck.magix.net/


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

März 2014

Wunderschön, aber mit Schweizer Preisniveau

6.0/6

Wir hatten hier die "günstigste" Villa, eine Deluxe Villa. Das war immer noch eine sehr grosszügige und schöne Villa, mehr braucht es nicht. Jedoch haben wir festgestellt, dass die günstigeren Villas in der Nähe des Generators sind oder so wie unserer in der Nähe der Bar. Dann hat jeweils ca. 3x in der Woche eine Band einen Auftritt in der Bar und so war es teilweise sehr laut und man konnte nicht gut einschlafen. Ausserdem ist der Strand weniger breit. Daher hatten wir am Nachmittag Schatten. Dies hat uns aber nichts ausgemacht, da wir damit keinen Sonnenbrand riskieren mussten. Hier würden wir allenfalls empfehlen, eine höhere Kategorie zu nehmen. Der Preisunterschied ist dann aber doch beträchtlich. Es hat ein wunderschönes Riff zum Schnorcheln und Meer zum Baden. Das Spa ist sehr gut, aber doch teuer. Es lohnt sich auf jeden Fall nur mit Frühstück zu buchen. Die Halbpension (CHF 162 bei unserem Anbieter) wäre einfach zu teuer im Vergleich mit den Preisen in den Restaurants. Wir haben sehr gut gegessen (Chefkoch ist ein Schweizer). Es gibt eine grosse Auswahl und das Essen ist sehr gut gekocht und schön angerichtet. Jedoch sind die Preise auf Schweizer-Niveau. Die Insel können wir sehr empfehlen. Es gibt aber eher hohe Nebenkosten. Wichtiger Tipp neben dem Zimmer. Den Sonnenuntergang im Lighthouse mit einem Drink geniessen. Dazu gibt es gratis wunderbare Häppchen dazu.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (61-65)

März 2014

Empfehlenswertes Resort

5.8/6

Kaum zu glauben: Baros gibt es seit 40 Jahren. Man hat hier wohl ständig renoviert, so dass die Anlage den Standard hat, den man heutzutage erwartet. Es ist alles vorhanden, was man zu einem gelungenen Maledivenurlaub braucht. Bei der Zimmerauswahl sollte man bedenken, dass die Strandvillen zum Teil bis zum Strand sehr zugewachsen sind, Man hat natürlich optimal Schatten. Unsere gebuchte Baros-Villa lag zusätzlich an einem schmalen Strandabschnitt, Deshalb so gut wie keine Sonne und das Zimmer war dunkel. Wenn man das nicht mag, lieber eine Villa buchen, die an einem breiteren Strandabschnitt liegt. Unserer Meinung liegt Villa 204 - 208 recht gut. Wir sind umgezogen in eine Wasservilla und da kam das richtige Maledvienfeeling auf. Hier noch ein Tipp: Villa mit Blick auf die Marina wählen. Hier ist man schnell im tieferen Wasser und kann auch bei Ebbe schwimmen. Wir haben in allen Restaurants gegessen und fanden die Küche mittelmäßig bis sehr gut, je nachdem was man bestellte. Im Cayenne unbedingt das Lammkarree probieren. Das beste was wir je gegessen haben. Die Preise sind hoch. Halbpension lohnt sich nicht. Es werden verschiedeneThemenabende angeboten, wo die Tische am Strand aufgebaut werden. Man sitzt sehr romantisch. Das Maldivienbüffet ist empfehlenswert.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

März 2014

Paradies

5.9/6

Trauminsel und Traumhotel, super Service, Sternenküche, sehr gut geführte Deutschprachige Tauchbasis, unberührtes Hausriff, perfekte Premium Pool Villa, besser gehts nicht, wir kommen wieder.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Martina (41-45)

März 2014

Paradies auf Erden

6.0/6

Das Hotel liegt auf einer kleinen Insel mit ca 150 Gästen. Jeder Gast/Paar hat seine eigene Villa, Strand- oder Wasservilla. Alles ist in Top Zustand, alles wird täglich gereinigt, auch die Wege und der Strand! Man kann Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension buchen, die HP gilt aber nur in einem Restaurant, dem Lime, wenn man in den anderen essen möchte, wird sie angerechnet, man muß aufzahlen. Die Nebenkosten sind zwar hoch, wir hatten aber den Eindruck, mit Ü/F fährt man besser. WiFi war inklusive. Die Gästestruktur bestand aus Deutschen, Engländern, Schweizern, Franzosen und einigen wenigen Asiaten, die dort geheiratet haben. Vom Alter her war alles zwischen ca 25 und 60 vertreten.


Umgebung

6.0

Der Flughafen Malé ist mit dem Schnellboot des Hotels in 20 Min erreichbar. Von Baros aus kann man andere Inseln sehen und auch ganz in der Ferne Malé. Das Hotel bietet Halbtagsausflüge nach Malé an und auch Ausflüge zu einer Einheimischeninsel sowie einer anderen Hotelinsel.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Deluxe Villa mit großem Doppelbett in der Mitte, Sofa, zwei Sessel mit Tischchen, Ablage, Kaffee/Bar mit Nespressomaschine, Wasserkocher, Kühlschrank mit Minibar, Weinkühlschrank, Knabberzeug, Eiswürfelbehälter (Eiswürfel werden auf Wunsch täglich neu gebracht). SAT-TV mit DVD Player, diese kann man im Lädchen ausleihen in engl. oder auch deutsch. Kleiderschrank, Tresor, Bügelbrett, großer Fön, Flip-Flops, weiche Schlappen für abends. Klimaanlage und Ventilator. Eins der schönste


Service

6.0

Auf Baros ist das gesamte Personal unglaublich freundlich, kennt seine Gäste, dort wird englisch, deutsch und italienisch gesprochen, sicher auch noch andere Sprachen. Der derzeitige Chefkoch ist Schweizer, auf der Tauchbasis sind mehrere deutsch sprechende Mitarbeiter vertreten. Auf Baros ist ständig ein Krankenpfleger vor Ort. Der Service ist auf allen Gebieten ausgezeichnet!


Gastronomie

6.0

Das Baros hat drei Restaurants und zwei Bars, eine große Strandbar und eine kleine Bar im ersten Stock vom Lighthouse-Restaurant, der ideale Platz, um beim Sonnenuntergang einen Cocktail zu trinken! Dazu gibts noch Knabbereien. Die Qualität der Speisen ist top, Sie können hier alles essen ohne Angst vor Durchfall!! Das Speiseeis wird auf Baros selbst hergestellt, die ganzen Brote jeden morgen frisch gebacken, es gibt auch Vollkornbrot! Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, diverse Brote, sü


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über einen klimatisierten Fitneßraum, Tischtennis- und Billardraum. Dann gibt es noch eine Boutique mit Kleidung, Souvenirs, Sonnencreme etc. Es gibt keinen allgemeinen Pool, nur Villen, die einen kleinen Pool dabei haben. Es gibt auch keine Animation. Am Abend spielt bei den Buffetabenden immer eine gute Liveband. Es gibt ein Tauchsportzentrum, dort kann man z. B. auch eine Schnorchelausrüstung kostenlos ausleihen, tauchen lernen, es gibt Vorträge über die Unterwasserwelt. Am


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Astrid (46-50)

Januar 2014

Perfekter Urlaub mit super Service

5.7/6

Es war einer der schönsten Urlaube, die mein Mann und ich erlebt haben. Wir werden auch im nächsten Jahr wieder auf diese Insel reisen und eine Woche reine Erholung und Entspannung genießen.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (36-40)

November 2013

Das Paradies

5.8/6

Wohlfühlfaktor = 100%. Top Service, top Gastronomie und die perfekte Oase für einen erholsamen Urlaub. Der Strandabschnitt im Ostern ist empfehlenswerter. Tolles Hausriff und gut geführte Tauchbasis.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

René (56-60)

Oktober 2013

Traumurlaub

6.0/6

Einmal mehr waren wir von unserem Aufenthalt vollauf begeistert. Es stimmt auf Baros einfach alles. Wir haben es sehr genossen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lutz (41-45)

September 2013

Paradies auf Erden

6.0/6

Ein Traum ist wahr geworden. Wenn das das Paradies ist habe ich keine Angst mehr . Das war das beste was wir je gemacht haben. Wir kommen wieder, wir wollten gar nicht wieder nach Hause.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (26-30)

Juli 2013

Urlaub auf Baros - jeder Zeit wieder!

6.0/6

Wir können jedem diese Insel nur ans Herz legen. Das Personal ist sehr hilfsbereit, freundlich und bemüht. Unsere Wasservilla war immer Tip Top gereinigt. Das Essen auf Baros ist Spitze!!! Die Freizeitangebote (Ausflüge, Tauchen, Schnorcheln, Massage, etc..) sind Top.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Juli 2013

Wunderbar

6.0/6

Ich bin als Single (Frau )allein auf der wunderschönen Insel gewesen und habe mich zu jeder zeit wohl gefühlt ,alle Mitarbeiter sind sehr nett u man fühlt sich überall herzlichst empfangen .Einen so tollen Urlaub hatte ich nirgendwo auf den Malediven .Das essen ist toll,es hat alles super geschmeckt ,es gab nirgendwo einen schlecht gelaunten Mitarbeiter ,die Insel ist klein und wunderschön mit einer sehenswerten unterwasserwelt...am Ende bin ich sehr traurig gewesen dieses tolle resort verlassen zu müssen um wieder nach Deutschland zu fliegen ...ich danke allen auf der Insel für diese wunderschöne zeit ,bis bald


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carina (26-30)

Juli 2013

Wunderbare Flitterwochen

5.7/6

Wunderschönes Hotel auf einer wunderschönen Insel. Für Kinder eher nicht geeignet. Die Zimmer sind sehr groß und sehr schön eingerichtet. Am Abend gibt es sehr oft Themenbuffets mit köstlichen Speisen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Fam. Knaus (26-30)

Juni 2013

Honeymoon

6.0/6

Honeymoon: Wir sind auf die Malediven gefahren und waren froh das wir in diesem Hotel angekommen waren, waren in einer Garden Villa direkt am Strand. Super schöner Strand, Essen und auch Animation war super. Hatten All inklusiv: Cocktails usw. alles super lecker gewesen. Ein Ausflug war auch inbegriffen, und sehr schön. An einem Abend waren wir dann Fisch essen, drei Gänge Menü, super lecker und empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (26-30)

Mai 2013

Malediven - ein Traum

4.8/6

Diese Insel ist ein kleiner Traum. Die Villa, welche wir hatten, war en idealer Lage. Wir hatten den ganzen Tag über Sonne und waren nicht zu nahe am Tauchcenter oder beim Restaurant. Wir hatten zwar gratis WiFi, aber der Empfang war nicht so besonders. Das Frühstücksbuffet war auch ganz genial. Es hatte sehr viele junge japanische Päärchen, welche frisch verheiratet waren. Dann gab es einige Europäer, war also durchmischt.


Umgebung

5.0

Am Flughafen wurden wir sofort empfangen und wurden gleich aufs Schnellboot gebracht. Es gab dann gleich ein Erfrischungsgetränk. In etwa 20min ist man dann auf der Insel auch dort erhält man nochmals ein Willkommensgetränk. Danach wird gleich eine kleine Führung gemacht. Die Restaurants werden erklärt und dann wird man zur Villa geführt. Wir hatten die Nr. 110 und es war unserer Meinung nach super. Wir hatten eine Deluxe Villa, das kleinste, was man dort haben kann :).


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gross und mit dem open air Badezimmer war es absolut genial. Wir konnten unter freiem Himmel unter den Sternen duschen, sehr schön. Wasser erhält man jeden Tag zwei 1.5l Flaschen Wasser. Tee und Kaffe kann man auch machen. Ein Safe ist auch vorhanden. Das Zimmer wird 2x gereinigt. Jeden Tag erhält man ein frisches Strandtuch, finde ich super. Nur wir mussten 2x nachfragen, weil wir irgendwie vergessen wurden. Ach ja, jeden Abend gibt es einen kleinen Dessert aufs Zimmer.


Service

4.0

Das Personal ist immer sehr freundlich, vom Gärtner, über Zimmerpersonal bis zum Manager, sie hatten alle immer ein Lächeln drauf. Die Zimmerreinigung hätte unserer Meinung nach etwas besser geplant werden können. Wir haben jeweils wirklich lange gefrühstückt und praktisch jedesmal mussten wir noch eine runde gehen, denn die Reinigung war genau bei unserer Villa. Naja und da die Insel sehr klein ist, konnten wir nicht viel machen. Was uns aufgefallen ist, bei uns wurden immer oder oft die Appeti


Gastronomie

5.0

Wir waren praktisch immer im Lime. Das Lighthouse musste man vorraus reservieren. Einmal haben wir im Cayenne Mittag gegessen, das war lecker, aber relative teuer. Was wir sehr empfehlen können, ist das Malediven Buffet, welches jeden Samstag statt findet. Das lohnt sich alle weile, das Essen ist etwas scharf, aber man kann von allem probieren und es ist sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand ist gleich vor der Türe, also besser kann man es ja nicht haben :). Was man beachten sollte ist, da das Wasser sehr niedrig ist, sollte man erst bei Flut schnorcheln gehen. Ansonsten könnte man sich leicht verletzten. Wir waren auch mal im Spa, das ist Erholung pur. Wir konnten auch als Paar gleichzeitig etwas buchen, ist sehr entspannend. Man kann auch Bücher oder DVDs auslehnen. Langweilig wird es nicht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (41-45)

Februar 2013

Schönes Paradies

6.0/6

Das Hotel liegt ca. 25 Minuten mit dem Speedboat vom Flughafen Maale entfernt. Wir wurden am Flughafen herzlich empfangen, zum Boot geleitet, dort mit kühlen Getränken und feuchten Handtüchern versorgt und dann gings auf die Insel. Dort wurden wir ebenso herzlich vom Personal empfangen, zur Seite stand uns eine deutschsprachige Angestellte. Nach einem Begrüßungsdrink wurde uns die Insel gezeigt, daß geht sehr schnell, da nicht groß. Es befinden sich drei Restaurants unterschiedlicher Preisklassen auf der Insel und alle sehr gut. Dann gibt es den Palmengarten mit einer Bar. Herrlich zu sitzen....2 mal pro Woche gab es eine Live-Band. Die waren alle super. Es gibt eine kleine Boutique, falls doch mal was von Nöten. Das Personal ist rundweg sehr freundlich, englisch sprachig und unaufdringlich. Trotz voller Auslastung hatten wir unsere absolute Ruhe. 75 Bungalows/Villen und 150 Gäste verteilen sich gut. Internationales Publikum. Wir hatten einen der 5 neuen Wasserbungalows mit Pool, sehr schön und zu empfehlen. Sehr gute Ausstattung. Das Zimmer wird 2 mal täglich gereinigt. Auch hier nette Jungs die sich über ein Trinkgeld freuen. Es gibt täglich ein Freizeitangebot wie tauchen, schnorcheln, Halbtagesausflüge nach Maale, Glasbodenboot...usw....die Hauseigenen Riffe sind toll zum schnorcheln. Wir haben Riesenschildkröten aus nächster Nähe beobachtet, Riffhaie ( ungefährlich ) und Fische in allen größen und Farben. Wir hatten einen Top Erholungsurlaub!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Dezember 2012

Traumurlaub

6.0/6

Ein Traum. Wir waren eine Woche da und hatten eine Deluxe-Villa mit einem Super-Außenbad. Es war alles sehr sauber und man hat Sonderwünsche, wie weitere Handtücher oder so, sehr gerne und sofort umgesetzt. Eine Delphin-Tour mit dem Schnellboot können wir absolut empfehlen. Sie dauert 1,5 Std. und wir haben sehr viele Delphine gesehen. Alle 3 Restaurants sind hervorragend, aber hochpreisig. Es gibt 3x pro Woche Mottobuffets und jeden 2. Tag Livemusik, die nicht besser sein könnte. Viele Haie, die einen aber in Ruhe lassen. Glasklares Wasser, keine Quallen. Schnorcheln und Tauchen an einem tollen Hausriff.


Umgebung

6.0

Wir sind mit dem Schnellboot 20 Minuten vom Flughafen unterwegs gewesen. Ein schönes Erlebnis. Auf der Insel gibt es 1 Boutique, wo man Strandkleidung, Postkarten, Zigaretten etc. kaufen kann. Es werden täglich diverse Ausflüge angeboten. Schnorchelausrüstungen erhält man kostenlos. Die Tauchschule ist sehr zu empfehlen.


Zimmer

6.0

Unsere Villa war traumhaft. Obwohl die Deluxe-Villen die kleinsten sind, sind sie toll. Vom Bett aus durch Palmen auf das Meer schauen, was gibt es denn besseres? Es gibt 2 Waschplätze, Shampoo, Duschgel und Conditioner kann man zu Hause lassen. Alles in Top-Qualität und reichlich vorhanden. Tolles breites Bett. Die Klimaanlage haben wir nach 1 Tag nur noch abends und auf 28°C! eingestellt. An die Hitze, die einen am Anfang fast ersticken lässt, hat man sich ganz schnell gewöhnt. Bügelbrett un


Service

6.0

Unglaublich, wie freundlich alle Mitarbeiter auf der Insel sind. Es wird überwiegend englisch gesprochen, aber auch deutsch. Man kommt auf jeden Fall zurecht. Die Villen werden 2x täglich gereinigt. Die Betten abends aufgedeckt. Übrigens sind die Betten sehr gut. Wir haben uns mal nachmittags Essen in die Villa bestellt und das war auch toll. Ganz super angerichtet und lecker. Vom Hotel gabs als Geburtstagsüberraschung ein Frühstück an der Villa unter Palmen. Nicht zu toppen. Man wird eingang


Gastronomie

6.0

Was hatten wir überlegt. Halbpension oder nicht, und wir sind froh gewesen, daß wir nur Frühstück gebucht hatten. So konnten wir nach Lust und Appetit spontan entscheiden, in welchem der 3 Restaurants wir essen. HP ist nur im Lime und bei reduzierter Karte möglich. Wenn man außerhalb dieser Karte oder in einem der 2 anderen Restaurants essen möchte, zahlt man extra. Die Küche ist hervorragend. Wir haben uns nur von Fisch und Meeresfrüchten mit toll angemachtem Gemüse ernährt. Die günstigste Fla


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt sogar ein Fitnessstudio, das wirklich toll ausgestattet ist. Allerdings war uns die Klimaanlage zu kalt eingestellt. Aber viele Gäste haben sich dort "gequält". Jede Villa hat ihren eigenen Strandbereich mit zwei Liegestühlen und einem fest montierten Schirm. Jeden Morgen wird der Strand geharkt. Animation gibt es Gott sei Dank nicht. Abends hält man sich in der Sailsbar unter Palmen oder in der Lighthouse-Bar im 1. Stock über dem Restaurant auf. Tolle Aussicht auf das beleuchtete M


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicolas (26-30)

Dezember 2012

Wahrgewordenes Paradies!!!

5.9/6

Kurz und bündig: TRAUMHAFT!! Wir waren von Anfang an begeistert von dem Resort. Wirklich ein unglaublicher Strand, wahnsinns Meer und tolle Bungalows. Man kann echt behaupten: es ist dort das Paradies. Der einzige Kritikpunkt (wenn das überhaupt einer ist): kein Pool - Allerdings wer benötigt auf den Malediven einen Pool schon??! Ganz tolle Restaurants und leckeres Essen. Auf jeden Fall empfehlenswert und eine Reise wert!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Brigitta & Karl (66-70)

September 2012

Ein Traum für Ruhesuchende

5.8/6

Wir sind schon sehr viel verreist, aber so etwas wie Baros haben wir noch nie gesehen. Wir hatten eine Pool Villa gebucht, die ein Traum war. Sehr elegant und gemütlich. DerPool alleine ist so toll, da man abends,bei kleiner Beleuchtung noch schwimmen kann. Das Essen war in allen Restaurant überragend, aber sehr teuer, dass wir aber wußten. In der Bar mehrmals eine sehr gute life Musik und gute Drinks. Das Meer toll zum Schwimmen, leider aber keine Fische zu sehen. Nur junge Gäste zu sehen, vorallem Asiaten. Wir sind schon ein älteres Ehepaar, aber trotzdem haben wir uns sehr wohl gefühlt, da das Personal sehr, sehr freudlich war. In allem sehr ruhig , wenig Gäste abends in den Restaurant, wir haben beobachtet, dass viele in ihren Villen speisen. Das Wetter war für Sonnenhungrige nicht so toll. Oft bewölgt und ein paar Mal starker Regen. Uns hat es nicht gestört, wir haben unsere 10 Tage voll genossen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Alexandra (31-35)

Juli 2012

Super Malediven Hotel

6.0/6

Kleine gepflegte Insel, schöne saubere Villen. Gehobene Gäsetkategorie, aber kein Schicki-Micki, sehr angehmes Ambiente. Schönes Hausriff am Cayenne Grill. Tolle Lighthouse Lounge. Gratis WLan in den Villen.


Umgebung

6.0

Angenehmer kurzer Transfer zur Insel.


Zimmer

6.0

Schöne Deluxe Villen, groß und sauber. Tolles Bad.


Service

6.0

Sehr freundliches hilfsbereites Personal. Villa wurde 2 x tägl. gereinigt.


Gastronomie

6.0

3 Resaurants. Wir waren meinstens im Lime, sehr zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (36-40)

März 2012

Gigantisches Hotel

5.6/6

Super tolles hotel mit hervorragender Atmosphäre . Das hotel ist luxuriös und komfortabel Ausgestattet. Die Küche ist gigantisch. Dieses Hotel immer wieder gerne


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

Februar 2012

Wundervoller Urlaub auf unserer Trauminsel

5.9/6

Wir waren in diesem Jahr das zweite mal auf der Insel Baros, die für uns fast alles bietet, was wir uns von einer Malediveninsel erhoffen. ( Wir waren schon 15 x zu Gast auf den Malediven ) Die Freundlichkeit, Sauberkeit und die Gastronomie sind einfach unschlagbar. Einziger Kritikpunkt für uns ist, dass die Villen sehr nah beieinander stehen, vom Strand aus teilweise einsichtig sind, so dass die gewünschte Privatsphäre nicht so recht eintreten will. Für ein Hotel dieser Kategorie eher ungewöhnlich auf den Malediven! Es gibt drei Restaurants auf der Insel, das Limehouse, das Lighthouse und das Cayenne- Restaurant. Wir haben nur Übernachtung und Frühstück gebucht, so dass wir nicht darauf angeiwsen waren im Limehouse zu Abend zu essen, sondern hatten eben die freie Auswahl, welches Restaurant wir nutzen wollen. Das Lighthouse ist einfach nur wunderschön, auf Stelzen im Wasser gebaut mit gigantischem Blick , allerdings extrem teuer und unserer Meinung steht hier das Preis / Leistungsverhälniss in keiner Relation!!! Ein absolutes "must" ist die Cocktail Bar über dem Lighthouse, wo man auf Tagesbetten den Sonnenuntergang genießen kann, einfach wundervoll. Auch das Hausriff ist intakt, viele Haie ( die nicht gerade klein sind ) ziehen hier ihre Runden. Schildkröten, Adlerrochen, Mantas, Fledermausfische und viele andere Arten tummeln sich an der Riffkante. Zum Spa kann ich nur sagen, dass ich durchaus auf den Malediven schon besser massiert worden bin. Es war ein traumhafter und unvergesslicher Urlaub und die Insel ist unserer Meinung zu 100 % weiter zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Henning (19-25)

August 2011

Das perfekte Insel-Paradies

6.0/6

Baros ist eine paradiesische kleine Insel mit tollem üppigem Bewuchs und toller Tierwelt ( zu Wasser und zu Land). Trotz der Größe ist es sehr ruhig und man hat nie das Gefühl, das viel los ist. Das Publikum ist international. Vom Strand aus, der fast die ganze Insel umgibt, gelangt man nach wenigen Metern zum wunderschönen Hausriff. Die gesamte Anlage ist sehr stilvoll und gepflegt. Die Bar liegt perfekt unter einem Palmendach, die Restaurants direkt am/überm Wasser - perfekt! Alle Wege aus weißem gepflegtem Sand ( Schuhe eigentlich überflüssig), exzellenter Service, sowie erstklassiges Essen! Ein besseres Resort muss man erstmal finden!


Umgebung

6.0

Der Transfer vom Flughafen bis zur Insel dauert nur ca. 25 Minuten - sehr angenehm! Die Formalitäten sind schnell erledigt und das Gepäck ist auch schnell auf dem Zimmer. Am Horizont kann man Male, sowie die Flughafen-Insel erkennen - vor allem Abends ist dies sehr stimmungsvoll durch die Lichter. Die Insel hat ein wunderschönes Hausriff welches nur rund 20 Meter vom Strand entfernt direkt hinter den Wellenbrechern liegt und sich einmal um die halbe Insel zieht. Das Schnorcheln ist hier fant


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Wasservilla gebucht. Sehr groß, edel eingerichtet und in einem tadellosen Zustand. TV, DVD-Player, iPod/iPhone-Dock, Espressomaschine, Mini-Bar, Klimaanlage, Safe, Regenschirme-/capes, Badelatschen, Bademäntel usw - alles da. Das Bad war sehr großzügig mit einer weiteren Tür zur Terrasse - so muss man nach dem Baden nicht quer durchs Zimmer laufen. Die Terrasse mit dem Day-Bed, den Liegen, Sonnenschirm und dem direkten Einstieg ins Meer war ebenfalls klasse. Vor allem Abends konn


Service

6.0

Mit einem Wort: perfekt! Das gesamte Personal ist überaus freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Das Zimmer wird 2mal am Tag gereinigt, es gibt jeden Tag frisches Obst, 2 Flaschen Wasser und Abends noch eine kleine "süße" Aufmerksamkeit. Die Gartenanlage wird ebenfalls sehr gut gepflegt, die Wege täglich geharkt und der Strand aufgeräumt. Die Kellner in den Restaurants sind ebenfalls sehr aufmerksam und freundlich - nach ein paar Tagen braucht man fast garnichts mehr zu sagen: jeder Wunsch wi


Gastronomie

6.0

Das Hotel bietet 3 Restaurants. Das Lime ist das Hauptrestaurant, hier findet das Frühstücksbuffet statt sowie abends das Halbpensions Menü. Das Cayenne und das Lighthouse ( hochpreisig!) haben wir nicht genutzt, da wir Halbpension gebucht hatten. Das Frühstück ist sehr gut. Die Früchte werden auf Bestellung frisch geschnitten! Sonst bietet das Buffet alles was man sich wünscht. Das Abend-Menü ist ebenfalls erstklassig. Die Karte bietet selbst für 2 Wochen Aufenthalt genug Auswahl, außerdem


Sport & Unterhaltung

6.0

Zum Schnorcheln ist die Insel wie gesagt perfekt. In der Tauchstation kann man sich die benötigte Ausrüstung ausleihen und natürlich auch richtige Tauchgänge unternehmen, dies haben wir jedoch nicht genutzt. Die Lagune bzw der Bereich vor den Wellenbrechern ist zum Baden/Schwimmen bei Ebbe etwas zu flach, bei Flut aber tief genug. Einen Pool gibt es nicht, ist aber auch eigentlich unnötig meiner Meinung nach. Das SPA und das Gym sahen super aus, wurden aber nicht genutzt. Auf den Zimmer,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Juni 2011

Traumhafte Flitterwochen

5.7/6

Wir haben sehr lange gesucht, bis wir uns endlich für Baros entschieden haben und können jetzt nach unsere Rückkehr nur sagen: Schönere Flitterwochen hätten wir nicht haben können. Baros ist für uns ein absoluter Traum. Die Insel ist wunderschön, klein, sehr privat und für Paare und vor allem Honeymooner einfach perfekt.


Umgebung

5.0

Baros ist nur ca 20 min mit dem Schnellboot vom Flughafen entfernt. Wir wurden direkt nach der Landung sehr freundlich in Empfang genommen und zum Boot gebracht. Die kurze Überfahrt hat viel Spass gemacht und man war nach dem langen Flug doch froh relativ schnell ins Hotel zu kommen.


Zimmer

6.0

Die Villen sind wirklich sehr sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. Die ersten drei Tage haben wir in einer "normalen" Strand Villa, Nr 113 gewohnt. Nach drei Tagen sind wir dann in eine größere Villa mit eigenem kleinen Pool umgezogen. Beide Kategorien waren ganz toll, wobei wir das Aussenbadezimmer in der normalen Villa sogar ein bißchen schöner fanden.


Service

6.0

Hier bleibt uns gar nichts anderes übrig, als die volle Punktzahl zu vergeben. Wirklich alle Mitarbeiter waren super freundlich und manchmal hatte man fast das Gefühl, der Wunsch wurde schon erfüllt bevor man in ausgesprochen hatte. Besonders empfehlenswert sind auch die Massageanwendungen im SPA. Wir haben uns fast jeden Tag durchkneten lassen und es war herrlich.


Gastronomie

6.0

Das Essen war einfach nur toll. Egal ob im Lime Restaurant, im Cayenne oder im Lighthouse Restaurant. Die Qualität war immer sehr gut und geschmacklich für uns ein Highlight. Wir haben uns eine Woche lang durch alles Restaurants durchgefuttert. Besonders empfehlen können wir den Maldivischen Abend, den Teppanyaki Grill und natürlich das Lighthouse. Aber unser absolutes Highlight war unser letzter Abend. Wir haben und für ein privates Beach Dinner am Strand entschieden und romantischer hätte e


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein Pool ist nicht vorhanden. Braucht man aber auch nicht wirklich. Ein Fitnessraum ist vorhanden und natürlich schnorcheln und tauchen ist möglich. 3x mal in der Woche gibt es Live Musik, die wir uns gerne nach dem Abendessen bei einem Cocktail angehört haben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

Juni 2011

Entspannen & Tauchen auf Baros trotz "Regenzeit"

4.8/6

Nach ausführlicher Recherche haben wir uns für dieses Hotel entschieden da uns das gute Preis/Leistungsverhältnis dieser 5* Insel in Kombination mit der Servicestärke (laut vorheriger Bewertungen) überzeugt haben. Dies war bereits unsere 2. Maledivenreise, als Vergleich dient uns das Coco Palm Bodu Hithi im Jahr 2008 im Herbst. Beide Reisezeiträume sind aufgrund der Regenzeit quasi Low-Budget Monate, was preislich stark ins Gewicht fällt. Im Herbst kommt noch der Ramadan hinzu, wodurch das Personal teilweise etwas träger war. ;-) Abgesehen davon, dass wir uns so ein Hotel nur in diesen Low Season-Zeiten leisten können/wollen, haben wir beide Male gute Erfahrungen mit dem Wetter gemacht. Wir hatten bei 14 Nächsten Aufenthalt jeweils 2-3 Tage an denen es vermehrt geregnet hat, der Rest war super. Und da man auch zu hochpreisigen Saisonzeiten richtig Pech haben kann, ist es uns das Risiko in jedem Fall wert. Insgesamt fanden wir es im Juni windiger und im Meer sind mehr Schwebeteilchen, was beim Schnorcheln/Tauchen etwas schlechtere Sicht mit sich bringt. Also würden wir sagen, der September liegt ein bischen vorne...


Umgebung

5.0

Baros ist eine kleine, feine Insel, im Nord Male Atoll. (Coco Palm ist größer) Vorteilhaft, nach dem langen Flug ist man mit dem Speedboot schnell auf der Insel. Die Abholung am Flughafen und der Transfer waren ähnlich wie beim Coco Palm, aber diesmal gab es keine Schwimmwestenpflicht an Bord. Die Insel ist nicht für Familien sondern hauptsächlich Flitterwöchler und Paare gedacht. Darauf ist auch das Angebot ausgerichtet. Candle-Light Dinner am Strand... Auf der Insel waren viele andere Deuts


Zimmer

5.0

Die Villenausstattung und der Stil haben uns schon auf den Bildern gut gefallen. Da hat uns die Realität auch nicht enttäuscht! Das Bett war allerdings eindeutig kleiner als das Riesenexemplar im Coco Palm. Für den Schrank habe ich nach zusätzlichen Bügeln gefragt und auch bekommen. Oft haben die aber nur Kurzzeitgäste, da reichen offenbar 4-5 Bügel aus. Vor allem das Bad ist in den Deluxe Villen sehr schön! Wir haben uns auch eine Wasservilla und eine Baros Villa mit Pool angeschaut und würden


Service

5.0

Herausragend fanden wir den Service der Beachboys. Die machen 2x täglich am Strand eine Runde und bringen kalte Tücher, Obstspieße und kaltes Wasser vorbei - alles gratis. Das haben wir noch nie so erlebt! Wobei ich sagen muss zusätzlich zu den 2 großen Wasserflaschen in der Villa, hätten wir eigentlich nie mehr Wasser gebraucht. In der Gym steht welches und auch beim Tauchen gibt es Getränke auf dem Boot. Der Strandservice hat allgemein gut geklappt. Die reinigen abends die Liegen und laufen


Gastronomie

5.0

Wir haben uns nach Preisrecherche entschieden nur mit Frühstück zu buchen. Das Frühstücksbuffet ist gut, im Vergleich zum Coco Palm B.H. jedoch etwas spärlicher und vor allem die Waffeln waren uns zu fettig und Pancakes haben wir vermisst. Mittags haben wir 1x am Strand einen leckeren Burger gegessen, ein paar Mal sind wir in die Sails Bar eine Pizza oder ein Panini essen. Oft haben wir einfach das Obst aus dem Zimmer genommen und abends früh gegessen. Abends sind wir hauptsächlich ins L


Sport & Unterhaltung

4.0

Genial fanden wir die Bands die 2x wöchentlich kommen - die Atmosphäre in der Sails Bar unter Palmen sitzend mit der Musik war einfach phantastisch! Ansonsten gibt es nicht viel Unterhaltung. Auf Coco Palm gab es noch einen Lagerfeuerabend und einen Kinoabend unter dem Sternenhimmel. So etwas könnten die auf Baros noch gebrauchen. Aber wie gesagt ist das Essen in den Restauarants schon ein Event für sich. Oft sieht man abends jagende Riffhaie vom Cayenne oder Lighthouse aus. Wir wollten zwa


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doris (46-50)

Februar 2011

Erstklassig, super Schnorchelrevier

5.5/6

Jederzeit wieder gerne. Malediventypische Insel mit gutem und nahem Hausriff für schnorcheln und tauchen geeignet. Freundliches und gut geschultes Personal. Essen super!!!! Ideal für Paare ohne Kinder.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Heidi (31-35)

Oktober 2010

4 x Baros - Immer wieder Baros

5.7/6

Wir waren innerhalb der letzten zwei Jahren 4 x auf der Insel Baros. Ebenfalls waren wir in der Zeit jeweils einmal zu Gast auf den Insel Lily Beach, W-Retreat und Alila Villas Hadahaa. Nach vier wunderschönen Urlauben auf Baros ist es nun endlich an der Zeit dies in einer Hotelbewertung festzuhalten. Für uns ist Baros das Herz der Malediven. In Male angekommen, wird man von der Crew am Ausgang in Empfang genommen, per Speedboot geht’s dann direkt auf die Insel. Die Fahrt dauerte ca. 25 min. Hervorzuheben im Baros ist die absolute Sauberkeit, Herzlichkeit, Freundlichkeit, Aufmerksamkeit. Die Insel macht auf uns den Eindruck, als sei sie erst seit einem Jahr eröffnet. Das liegt unseres Erachtens daran, das ständig für den Gast unsichtbar an der Instandhaltung gearbeitet und Investitionen nicht gescheut werden. Gefallen hat uns auch das internationale Puplikum. Die Farben der Lagune von Baros sind einzigartig, so intensiv haben wir das Blau, Türkis und Grün auf den Malediven nur dort gesehen. Je nach Jahreszeit schwimmen kleine Weisspitzenhaie ca. 30 cm und kleine Rochen direkt am Ufer. Am Abend war es schön zu beobachten, wenn die fliegenden Hunde ihre Kreise zogen. Anzumerken ist das Kinder mit ihren Eltern erst in einem Alter von ca. 14 Jahren die Insel besuchen dürfen. Ein Arzt war mehrmals wöchentlich auf der Insel sowie in Notfällen telefonisch abrufbar. In einem Falle benötigten wir Medikamente, diese wurden innerhalb von 24 Stunden besorgt Sehr häufig werden die Inseln umweltbewusst angepriesen. Bei Baros handelt man danach, z.B. es gibt keinen Pool weil der größte Pool der Welt um einen herum ist. Wir hatten jeden Tag den Eindruck auf Baros herrsche das Motto „geht nicht – gibt’s nicht“.


Umgebung

5.0

Die Kurze An- und Abreise von Male ist nicht der alleinige Pluspunkt für diese traumhafte Insel.


Zimmer

6.0

Da wir alle Villenkategorien bewohnt haben, können wir als Feedback geben, das alle Villen genau der Beschreibung entsprechen und ihren eigenen Charme haben. Sauberkeit / Reinigung der Zimmer perfekt. Frisches Obst, Wasserflaschen, verschiedene Kaffee- sowie Teesorten, Duschlotion, Conditioner, Duschgel, Föhn, Badelatschen, Regenjacken & -schirm, Nähbedarf gehören zum Standart eines jeden Zimmers (kostenlos). Die Minibar ist gefüllt mit Weinen, Bier, Softgetränken, harten Spiritosen und Knab


Service

6.0

Dem professionelle Personal ist sehr daran gelegen einem Gast die Wünsche von den Augen abzulesen und einem das Gefühl zu geben Gast sein zu dürfen. Der Service ist in allen belangen traumhaft, angefangen bei der Rezeption, Restaurants, Bars sowie Zimmerservice. Alle Mitarbeiter sind aufmerksam aber keinesfalls aufdringlich. Vielleicht liegt daran, das ein Großteil des Personals über Jahre auf der Insel anwesend ist und in einem Team zusammen arbeitet. Auf Baros gibt es keine Probleme


Gastronomie

6.0

Das Lighthouse: Ein Reiz für alle Sinne! Hervorzuheben ist das Lighthouse, eine Konstruktion über zwei Ebenen in die Lagune gebaut. Auf der oberen Ebene die Cocktailbar. Hier haben wir Cocktails oder Weine (Weine aus allen weltweiten Anbaugebieten und in jeder Preisklasse. Wer auf die Malediven reist der weis, das es hier keinen Wein zu Diskounterpreisen gibt.) mit frischen Austern genossen. Austern wie wir diese auf unseren Reisen so gut noch nirgendwo gegessen haben. An jedem Abend wu


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessstudio, Spabereich, Shop, Bücherei mit DVD Verleih Tauchbasis: Schnorchelausrüstung kann kostenlos ausgeliehen werden. Ein oder zweimal wöchentlich tolle Livemusik im Palmengarten der Sailingbar. Wer jedoch Clubatmosphäre braucht, sollte sich vielleicht besser für eine andere Insel entscheiden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (31-35)

Oktober 2010

Super Hotel mit wunderschönem Hausriff

5.5/6

* sauberes Hotel * schöne Wasservilla - direkteinstieg zum Meer * wunderschönes Riff zum Schnorcheln und Tauchen * super kompetente Tauchschule (Ahmed war toll) *abends bei HP konnte man à la carte auswählen. Gute Küche. Super Service. * ideal zum faulenzen und einfach nur ausspannen


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet