33%
2.3 / 6
Hotel
2.5
Zimmer
3.0
Service
3.0
Umgebung
5.7
Gastronomie
1.7
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

S. G. (36-40)

August 2019

Top Lage, flop Hotel

2.0/6

Die Anlage ist in die Jahre gekommen, die Zimmer sind zwar Groß und Geräumig jedoch sind die Badezimmer renovieringsbedürftig, Essen und Animation waren leider sehr eintönig und täglich gleich, Schade da die Lage top ist.


Umgebung

6.0

Wir wären schon einmal in Albena, die Lage am Strand und im Zentrum ist super.


Zimmer

4.0

Wir hatten zwei Zimmer als Familienzimner was toll war. Die Zimmer sind hell und die Badezimmer haben ein Fenster. Leider hatten auch wir Steckdosen die aus den Wänden hingen und übersteichene Lichtschalter...


Service

3.0

Das Personal konnte kein Deutsch war aber auch in Englisch schwer zu erreichen, es wurde oft gelächelt ohne zu verstehen. Die Reiseleitung war in einem anderen Hotel, über die Abreise wurden wir telefonisch und schlecht informiert.


Gastronomie

2.0

Leider gab es eine Woche lang täglich das selbe. Klar war es ein Top Angebot zu dem wir gebucht haben aber wir kennen andere drei Sterne Hotels, die mit kleinem Budget täglich leckeres gezaubert haben. Hier leider nicht so...


Sport & Unterhaltung

2.0

Sehr kleiner Pool mit 15 Liegen für alle. Die Animation gerade auch für Kinder beschränkte sich auf je zwei Stunden vormittags und nachmittags wobei die Kids lediglich malen konnten, abends wurden zwei Songs in der Kinderdisco getanzt und Ende... Um Spaß zu haben braucht es kein Budget da hat das Team leider versagt...


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Otto (41-45)

Juli 2019

Super Urlaub mit geringen Abstrichen!

4.0/6

Hallo liebe leute! Wir sind gestern nach 2 wochen aus albena u dem hotel albena zurück! Man kann sagen,insgesamt von der lage,strand und umgebung ist es sehr gut dort. Was wirklich nicht toll ist,ist klar das essen,da immer das selbe u schlechte qualität u nicht unbedingt zu nahe zu legen. Das ist aber auch der einzige punkt. Grade für familien ist es echt klasse und auch in der näheren umgebung viel geboten und man muss auch klar sagen,die bulgarische gastfreundschaft ist echt klasse


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Saskia (31-35)

Juli 2019

Absolut nicht zu empfehlen.

1.0/6

Das hotel ist kein 3 sondern ein 2 Sterne hotel, so steh es hier auch überall dick und so ist die Lage einfach. Das Essen sehr schlecht, warme Speisen kalt, kalte Speisen warm, nichts wird gekühlt was gekühlt sein sollte, Käse, Wurst Milch etc. Die Animateure machen kaum etwas, alles sehr kaputt und unsauber, angesprochen wird. Ur gegrinst.... Nicht reagiert. Der pool ist grad mal 20 qm groß... Kaum jemand kann deutsch, englisch nur sehr schlecht. Der Fahrstuhl ist sehr gefährlich schließt und öffnet unwillkürlich, trotz trinkgeld, personal unfreundlich und unsauber. Die Fliesen im Pool lösen sich auf. Alle Sessel in der lobby ausnahmslos aufgerissen und schmutzig Niemand ist hier um die Gäste bemüht. Der Ort albena allgemein sehr überteuert für die verhältnisse vor allem was Taxi fahren angeht, viele Dinge selber preis wie in Deutschland umgerechnet.... Das erste mal das iwjrkjch niemand auch nur 1 Leva trinkgeld von mir erhalten hat. Sehr positiv die Lage zum Strand keine 100 m und sauber und schön....


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Kein safe, kein Kühlschrank, Möbel alt und abgenutzt, Bad schmutzig, Dusche defekt, Spiegel vom ersten bis letzten Tag bespritzt, fuss leisten dreckig, Tisch rostet, Schrank Türen aus den angeln gerissen


Service

1.0

Es gab keinen niemand interessierte sich geschweigeden Grüßen oder nach dem befinden fragen.


Gastronomie

1.0

Wenn es weniger als 1 geben würde würde ich es geben. Absolut unsauber. Kälte Speisen nicht gekühlt. Warmes essen weniger als lauwarm bis kalt. Getränke Automaten wenn nicht leer dann total dreckig. Wenig Abwechslung


Sport & Unterhaltung

3.0

Hier und da die typischen Angebote, groß bemühen tut sich jedoch keiner für die Teilnahme.... Wenn muss sich alles selber suchen.... Strand bietet jetski und Co... Ca 20 Euro....


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Wolfgang (66-70)

September 2018

sehr empfehlenswert für " Durchschnittsurlauber "

4.0/6

Preis - Leistung zur völligen Zufriedenheit, Mangel : Deutschkenntnis an der Reception . dagegen an der LoppyBar hervorragend. Sauberes Zimmer, Verpflegung ( hier allincl ) vollauf zufrieden, sehr freundliches Personal


Umgebung

5.0

7 min zum eigenenStrand, eigene Liege/Schirm - was will man mehr. Transfer ab Varna s.g. organisiert, 40 min. Ausflugsempfehlungen von FTI-Betreuer sehr gut


Zimmer

5.0

für " Durchschnittsurlauber " völlig o.k.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mailin (19-25)

August 2018

Wir raten jedem von diesem Hotel ab!

1.0/6

Das Hotel an sich erscheint ziemlich heruntergekommen, schon am ersten Tag hatten wir unseren Zimmertürgriff in der Hand, das Essen immer lauwarm bis kalt, Personal weder englisch- noch deutschkundig, Animation war okay, 90% Russen, die überhaupt kein Benehmen hatten. Wir sind als Paar gereist und empfehlen es definitiv nicht weiter.


Umgebung

6.0

Die Lage ist sehr gut, es gibt mind. 3 Supermärkte in unmittelbarer Nähe, Abends viele Möglichkeiten Souvenirs zu kaufen. In 3-5 Minuten ist man am Strand.


Zimmer

1.0

Katastrophale Zustände, es wurde nie richtig geputzt, nur halbherzig einmal durchgewischt. Türgriffe alle lose, den von der Zimmertür hatten wir direkt in der Hand. Matratze sehr hart, bin jeden Morgen mit Rückenschmerzen aufgewacht. Zimmer an sich sehr hellhörig!


Service

2.0

Das Personal, wie gesagt, hat uns so gut wie nie verstanden, hatten aber auch kein Interesse daran, es zu versuchen. Sie plapperten einfach auf bulgarisch. Ein Barkeeper war sehr nett, die anderen eher weniger. Animation war in Ordnung.


Gastronomie

1.0

Eigentlich gar keine Sonne verdient. Das Essen ist kalt, selbst wenn man zeitlich essen geht. Russen drängeln sich frech vor und knallen sich die Teller voll. Es gibt kein System, es wird von links und rechts angestanden. Das Restaurant schien nicht für solche Menschenmengen ausgerichtet zu sein. Der „Kaffee“ wenn man ihn so nennen möchte, kommt aus einem Automaten und schmeckt eigentlich nur nach heißem Wasser. Wir sind jeden Mahlzeit auswärts essen gegangen, trotz All Inclusive


Sport & Unterhaltung

2.0

Kein Fitness wird angeboten, Pool zu klein, viel zu wenig Liegen! Dank unserer Reiseleiterin hatten wir 2 Ausflüge, die ich sehr empfehlen kann. Das war zu einem eine Bootstour zu einem abgelegenen Strand und eine sehr witzige Quad-Tour.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Juni 2018

Fuer mich wie gesagt war das Hotel in Ordnung,ich

4.0/6

Es war fuer mich in Ordnung.Ob man 2oder 3 mal gegessen hat war dem Personal egal.Ich kenne Albena seit 1997 und habe immer Hotels genommen die ziemlich billig waren oder sind.


Umgebung

4.0

Man war direkt im Centrum und der Strand war auch nicht weit,man hatte alles auf einmal.Ich wurde von einem Bekannten abgeholt von Varna.Fahrtzeit mit PKW 45 Minuten von Varna Zugbahnhof.Ausflugsziele sind immer das selbe Balchik,Dobritsch,Varna,Kranevo,Kaliakra.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war ganz einfach ausgestattet ohne grossen Komfort.Geschlafen ohne Probleme.


Service

4.0

Na.ja zu wenig die Deutsch sprechen nur die Chefin,aber sonst sehr hilfsbereit und sofort vor Ort.Direkte Erledigung von Beschwerden auch in der Nacht,guter Service.


Gastronomie

4.0

Genug zu essen aber nicht warm fuer mich,aber ich kenne die bulgarische Kueche.


Sport & Unterhaltung

3.0

Da im Hotel nicht viele,nur Kinderanimation.Poolanlage in Ordnung.Sauber und klares Wasser.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Pauli (31-35)

August 2016

Zimmer dreckig

3.0/6

Die Hotelzimmer sind dreckig und wird nur selten geputzt und das auch nicht richtig. Es wird nur der Mülleimer im Zimmer geleert. Die Bettwäsche, die Handtücher werden nicht gewechselt. Der Mülleimer im Bad wird auch nicht geleert. Und das Trinkgeld wird auch geknetet auf den Boden geworfen. Anscheinend verdienen die Putzfrauen in diesem Hotel zuviel.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (19-25)

Juli 2015

Kein Urlaub für Deutsche

1.9/6

Kein Scönes hotelo für deutesche , zimmer würde nur 1 mal geputz, badezimmer garnicht. essen immer das gleiche. Verstehen kein deusch


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kristin (56-60)

September 2013

Hotel ist weiter zuempfehlen

4.0/6

AI auch am Strand, Strand direkt vorm Hotel. Umgebung ist Trubel aber nicht direkt neben Hotel. Essen gut und reichlich.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (51-55)

September 2012

Nie wieder dieses Hotel Oasis!

2.3/6

Der Zustand dieses Hotels ist erbärmlich, von Sauberkeit kann man nix schreiben,es gibt keine!Es gab kein Show-Cooking aber immer das gleiche Frühstück:Honig,eine Sorte Marmelade und Nutella in großen Salattöpfen die immer nur aufgefüllt wurden!Keine Zangen beim Brot:jeder grabschte alles an!! Da das Hotel Mitte Sept. Saisonschluss hatte bekamen wir die Reste von Wurst und Käse immer auf den gleichen Platten!! In den Zimmern wurde nur notdürftig der schon vorhandene Schmutz verteilt! der Balkon wurde gänzlich ignoriert! Selten hatte man Glück und bekam Kaffee sogar mit Milch:-)) Die "Lobby-Bar" war nur manchmal unfreundlich besetzt ! Animation?Wo fand die denn statt?Die anderen Gäste:nur Russen.


Umgebung

3.0

Den nächsten Ort haben wir nicht gesehen:nur mit Taxi und seltenem Bus zu erreichen!Die Worte unserer Reiseleitung:Ausflüge braucht man nicht machen,es gibt hier eh nichts zu sehen! Der Weg zum Strand war ok,und derselbige ist wunderschön und hat uns den Aufenthalt wesentlich erträglicher gemacht.Unterhaltungsmöglichkeiten:die Strasse rauf und runter und wieder rauf!Eine Disco?Nein! Nicht mal die Leute von den Ständen kannten eine.


Zimmer

2.0

In dem Zimmer haben wir immer Schuhe getragen, das beschreibt schon alles!!


Service

4.0

Die Servicekräfte im Restaurant waren wirklich nett,wenn es keine sauberen Tischdecken gab,dafür können sie ja nichts.An der Rezeption kam man mit Englisch und Händen ganz gut zurecht, im Restaurant nur mit Händen. Zimmerreinigung kann man nur notdürftig beschreiben,weil sie auch so war!Als Serviceleistung betrachten wir den Fön,den wir an der Rezeption ausleihen konnten? Beschwerden wurden nur einen halben Tag ernst genommen!


Gastronomie

2.0

Ein Restaurant mit kaltem Essen und immer den gleichen Salaten! Ein "Cafe" ohne Kuchen! Eine "Lobby-Bar" mit lustlosem Service :Getränke in Plastikbechern( die nur kalt ausgespühlt wurden) meistens ohne Eiswürfel!! Die Kaffeemaschine :eine Bakterienschleuder die mit Leitungswasser aufgefüllt wurde ! Insgesamt: schmuddelig!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung und Sport haben wir nicht gefunden,und den " Minni-Pool" nicht genutzt!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Markus (19-25)

August 2012

Gruselurlaub

3.0/6

Die Anlage liegt direkt in Albena, ich denke das Hotel hat ca. 200 Zimmer. An der Sauberkeit am Pool und in den Zimmer´n kann man nix sagen, die Anlage jedoch ist stark heruntergekommen, und weißt deutliche Mängel auf. Das Hotel bietet "All-Inklusiv" an. Was aber leider gar nicht geht, dass Essen war Eiskalt und hat einige von uns krank gemacht. Nationatitäten sind eigentlich alle vorhanden, aber zu einem Grossteil (90%) Russen.


Umgebung

6.0

Bis zum Strand ca. 300m. Die nächst grössere Stadt heißt Varna und ist ca. 30km von Albena entfernt. Der Flughafen ist auch in Varna. Die Anlage befindet sich direkt an einer Einkaufsstraße, mit zahlreichen Geschäften und Händlern. Die Ausflugsmöglichkeiten sind zahlreich (z.Bsp.: Jeep-Safari, Delphinshow und Quad fahren)


Zimmer

5.0

Die Grösse hat mir zugesagt da ich als Einzelperson ein Doppelzimmer bekommen hab. Die Austattung hat ihre besten Tage hinter sich. Sowas wie Kaffeemaschiene oder einen Wasserkocher sucht man dort vergebens.


Service

1.0

Das allgemeine Service-Personal lässt sich mit einem Wort beschreiben : UNFREUNDLICH ! Die Rezeptionisten können die Landessprache sprechen ja und Englisch. Zimmerreinigung vollkommen in Ordnung täglich wurde gereinigt. Bei einer Beschwerde wird vom Reiseleiter schlicht und einfach; "Das weiß ich jetzt so nicht" gesagt. Klingt lustig ist aber wirklich so passiert.


Gastronomie

1.0

Anzahl der Restaurants : 1 Bars : 2 oder 3 Wie oben schon geschrieben, ganz schlechtes Essen. Die Sauberkeit im Restaurant sowie in den Bar´s ist leider auch nicht gut, was keiner von uns so wirklich versteht, da die Zimmer und der Pool täglich gereinigt werden. In der Küche wird international gekocht, also für jeden was dabei. Die Atmosphäre ist auch schlecht. Massenabfertigung bei den Speisen, viel zu laute Musik beim Essen. Zu Preisen von Speisen und Getränken kann ich nix sagen,


Sport & Unterhaltung

4.0

Ja kommen wir zu diesem Punkt, Animateure waren vorhanden, aber konnten diese beiden hübschen Damen leider nur die Landessprache sprechen. Am Kinderclub haben demnach auch nur Kinder teilgenommen, die auch die Sprache verstanden haben. Der Strand war traumhaft schön, und wir hatten zum Glück geiles Wetter. Die Sonnenschirme sind vom Hotel ca. 1.5 km entfernt, obwohl man schon in 300m den Strand erreichen kann. Die Duschen am Strand sind naja bulgarisch halt, das Wasser stinkt übelst nach Gul


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hella (61-65)

September 2011

Pro "Oasis"

4.8/6

Nach dem ich kurz vor unserer Anreise die Hotelbewertungen gelesen hatte, hatte ich Alpträume in der Nacht und sah uns schon in einer "Bruchbude" mit schlechtem Essen und schlechtem Service sowie Unrat überall. Nach unserer Ankunft in der Nacht und am Morgen, hat sich alles relativiert. Wer 3 Sterne preiswert bucht, kann nicht 4 oder 5 Sterne verlangen... Die Zimmer sind, wie fast überall, normal groß, zweckmäßig möbliert, die Möbel waren in Ordnung und auch sauber. Ebenso das Bad, keine Rostflecken an der Decke und für Toilettenpapier wurde immer vorgesorgt vom Zimmermädchen. Die Anlage ist schön, der Garten und der Pool wurden täglich gepflegt. Auch die All inclusive- Leistung war in Ordnung, In der ersten Woche überwogen russische Touristen, zwischen 25 - 45 mit Ihren Kleinkinder und Babys. Evt. waren auch rumänische und bulgarische Touristen da, aber Deutsche sind wirklich absolut in der Minderheit. Aber was soll man gegen Ausländer haben, wenn man dort selbst Ausländer ist ??? Wer nur Deutsche im Hotel als Mit-Urlauber toleriert, der soollte dann doch eben 4-5 Sterne buchen.In der zweiten Woche war das Hotel nicht mal zur Hälfte belegt, daher alles sehr ruhig und entspannt bei Essen. Besonders hat und der Außenbereich zum Speisen gefallen,


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an der Fußgänger- und somit Ladengeschäftszone, aber trotzden sehr ruhig. Wir hatten das Glück im höchsten Haus (4 Häuser gibt es) in der 5. Etage mit Poolblick und auch Meerblick zu wohnen. Der Strand war ca. 150 m entfernt und dieser ist ja sehr groß und lang. Transfer nach Varna 1 Stunde mit dem Bus. Ausflugsmöglichkeiten werden genug angeboten, allerdings von den Reiseveranstaltern und daher sicher unterschiedlich. Da wir für 7 Tage einen Mietwagen hatten, war es kein Problem


Zimmer

5.0

Das Zimmer ist nicht sehr groß, aber ausreichend zum Schlafen. Wer allerdings den ausziehbaren Sessel als 3. Schlafmöglichkeit benutzen musste, konnte nicht mehr zum Balkon, da er dann genau davor stand. Die Möbel sind nicht der neueste Trend, aber nicht kaputt. Allerdings ist der sogenannte Kleiderschrank im Flur mit ca. 50 cm Breite wirklich absolut zu klein für 2 Wochen Garderobe. Badezimmer einfach gehalten, Dusche mit Vorhang, was ja nicht so zweckmäßig ist, weil dieser das Wasser über die


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich, ob es der Koch, der Restaurantleiter oder die Barkeeper waren - leider spricht man an der Rezeption kein Deutsch, das ist ein kleiner Mangel, der abgestellt werden sollte, solange ein deutscher Veranstalter dort belegt. Unsere Zimmerfrau war ausgeprochen freundlich und auch sauber, fast jeden Tag neue Bettwäsche, jeden Tag neue Handtücher und auch Blümchen auf dem Zimmer wurden erneuert. Für ein kleines Trinkgeld alle paar Tage (2 Lewa) hat sie sich stets bedan


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant mit Außenbereich auf verschiedenen Ebenen, hat uns sehr gut gefallen und 3 Bars (davon eine als Café deklariert). Dort gibt es Nachmittags Kuchen, Kekse und Eis sowie Saft und alkoholische Getränke (Bier, Wein, Sekt und Brandy. Das Essen ansich ist vielfältig (immer 3 Sorten Fleisch, und eine Sorte Fisch) Kartoffeln, Reis und Nudeln, vegetarische Gerichte ( abwechselnd Paprika, Kohl, Zuchini, Gurken) und immer Rohkost in verschiedenen Sorten und immer reichlich Obst (Melon


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation wurde vor allem mit den Kindern durchgeführt, auch im Pool, es gibt auch ein Extra Kinder-Spielzimmer mit Aufsicht und extra Kinderfernsehzimmer. Da wir uns von der Animation ausschlossen kann die Qualität nicht bewertet werden. Internetzugang ist in der Lobby für Geld mit 2 PC vorhanden. Einkaufsmöglichkeiten gleich vor dem Hotel, Strand und Pool waren sauber, Liegen und Sonnenschirme an einem bezeichneten Strandabschnitt vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Micha & Anett (31-35)

Juli 2011

Kein Tipp für Deutsche!

3.3/6

Es ist sehr übersichtlich, nicht sehr groß. Aber sehr in die Jahre gekommen..man müßte sehr viel erneuern. Das Geländer am Pool war kaputt. Ein Kind hatte sich sogar verletzt, aber es wurde nicht behoben. Ein Animareur hat es wenigstens mit einem Strick bisschen befestigt. Auf der allgemeinen Damentoilette bei der Lobby war ekelhaft! Abend als Animation war wollte mal auf das WC.....da lag (das braune) vor dem WC verschmiert! Als ich die Dame an der Info informierte und sie es sich sogar angeschaut hatte, passierte an dem Abend nix mehr! Es blieb liegen .. Im Hotel ist alles nur auf Russen,Rumänen,Bulgaren ausgelegt. Es waren auch wenige Deutsche.Bei einer anderen Deutschen ging fast einen ganzen Tag die WC Spülung im Zimmer nicht.( trotz mehrmaliger nachfrage) Als wir anreisten lag unter unserem Bett ein benutztes Taschentuch, es lag bis wir abreisten.....!! Das zum Thema Sauberkeit.:)


Umgebung

5.0

Die Lage ist aber echt supi! Und die nette belebte Strasse davor läd zum shoppen ein.In der Gegen ist es auch schön eben und nicht so bergig, wie in nähe Varna z.b. Strand beim Bierkönig. Der Strand ist sehr nah und man kann mit Kindern viel erleben. Banane fahren 10leva/Pers.(5€) ,Pferdekutsche uvm. Ausflüge die etwas für kinder sind : Piratenschiff mit Seeschlacht, Delphinarium in Varna. Alles andere ist eher etwas für Erwachsene.


Zimmer

3.0

Keine Minibar Größe ok Sauberkeit ... nur das nötigste..trotz Trinkgeld..


Service

3.0

Das Personal kann kein Deutsch! Nur die an der Anmeldung ein wenig. Und mit Englisch kam man auch nicht wirklich weiter.. russen haben da kein problem ;) Die Animation war gut, unsere Kinder haben trotz Sprachproblemen mitgemacht. Ein Animateur war total lustig " Dani" er ähnelt unserem Mirco Nontschew ;))


Gastronomie

3.0

Das Restaurante war ausreichend, man konnte drin und draussen oder im Wintergarten sitzen. speißen eher kalt, obwohl sie frisch aus der Küche kamen.. Eis und Obst war sehr gut! Die Getränke für Kinder zu süß! Kaffee nur aus Automaten die oft leer waren..... Tischdecken wurden immer nur rum und "num" gedreht! Ich habe die dann meist ganz entfernt! Keine Pommes und Pizza! Essen nur den Russen angepasst und schmeckt nach nichts.Ausserhalb die Preise für essen billig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation gut wie gesagt. Internet möglich. Was da der Pool ist, haben manche im Garten..1.Schirm und 2.Liegen pro Zimmer inklusive am Strand. Reinigung vom Pool war sehr intensiv.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Grazyna (41-45)

Juli 2011

Nicht nochmal

3.6/6

3 Sterne sind 2zu viel!!!!!!Bitte nicht buchen!!!!!Ekelig schmutzig!!!Reparaturen im Bad waren nicht komplett beseitig, Decke war sehr verosttet , Kindrebett Kaputt und diverse kleinkram .Toilete in Recepcion mit Kot verschmiert


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carola (41-45)

Juli 2011

Nicht zu empfehlen

2.5/6

Dieses Hotel kann man Deutschen nicht empfehlen. Die Gäste sind zumeist Russen, die leider für unsere Ansprüche sehr schlechte Essmanieren haben. Das Hotel ist veraltet und es wurden in den letzten Jahren offensichtlich keine Sanierungen oder Modernisierungen vorgenommen. Sogar die Vorhänge in den Zimmern sind mindestens 10 Jahre alt und zum Teil schimmelig. Die Zimemrreinigung fand nur sporadisch bis gar nciht statt, die Reinigung der gesamten Hotelanlage war ein Witz. Der Pool ist winzig (nicht von event. Fotos täuschen lassen), aber anscheinend sauber. Die Auflagen für die Liegen am Pool sind nicht all inclusiv (1 Lev), das Essen ist essbar, aber nicht abwechslungsreich. Das Kids-Menü ist unmöglich, undefinierbarer Matsch-Brei und wässrige, nicht essbare Nudeln. Das Hotel sollte mit höchstens einem Stern bewertet werden.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Juni 2011

All I Leistung läßt sehr zu wünschen übrig!!!

4.1/6

Es gestaltete sich schon das Einchecken als schwierig.Das Personal war total übervordert. Die All inkl. Leistungen liesen sehr zu wünschen übrig da es oft zu Verständnisschwierigkeiten kam.Das Personal in den All Inkl. Bereich ist eher träge als zuvorkommend. Positiv möchte ich aber das abwechslungsreiche und gute Essen zu den normalen Mahlzeiten erwähnen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (46-50)

September 2010

Nie mehr

2.2/6

Essen wenig Auswahl und sehr oft Wiederholungen.Das Hotel machte bei Tageslicht einen verwahrlosten Eindruck. Treppengeländer teilweise kaputt. Russen und Rumänen haben uns nicht gestört, sind halt da


Umgebung

5.0

Zum Strand waren es nur 3 Minuten.Einkaufsstraße war auch schön.


Zimmer

3.0

Klein und sehr einfach ausgestattet.


Service

1.0

Die Zimmer waren zwar sauber. aber die Bereiche für die Allgemeinheit ließen zu wünschen übrig. Fremdsprachenkenntnisse beim Personal fast keine.


Gastronomie

1.0

Tischdecken sowie Stühle hätten auch mal Reinigung benötigt. Tische im Aussenbereich wurden wenig abgewischt, da ja das Personal gerne in der Lobby am Laptop saß.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

August 2010

Einmal und nie wieder Hotel Oasis in Albena!

2.2/6

Finger weg von dem Hotel Oasis in Albena Bulgarien da 90 prozent Russen im Hotel waren!. Für Deutsche nicht zuempfehlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juli 2010

Katastrophe! (10.7-24.7.10)

3.2/6

Wir waren vor 10 Jahren schon mal da und mussten leider feststellen das dort die Zeit stehen geblieben ist.Wir wollten dort hin,weil das Hotel nicht so groß ist wie die anderen.Die anderen Gäste(Rumänien und Russen zu 90%)haben sich aufgeführt wie die Axt im Wald.Bei den Mahlzeiten sahen ihre Teller aus,als wenn einer für 5 ist und der meiste Teil wurde nicht aufgegessen.An den Bars schafften sie es noch nicht mal die leeren Becher abzuräumen und wegzuwerfen.Die Sauberkeit auf den Zimmern lässt zu wünschen übrig.Einmal mussten wir uns sogar eine Toilettenpapierrolle klauen.


Umgebung

6.0

Der Weg zum Starnd waren nur ein paar Meter.Auf dem Weg zum Strand kam man an viele Einkaufsmöglichkeiten vorbei.Es gab immer eine aktuelle Tageszeitung.Abends gab es viele Unterhaltungsmöglichkeiten z .B. Minigolf,Karaokebars,einen kleinen Funpark für Kinder,Restaurants mit Live Musik.Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauerte in etwa 1 Stunde.


Zimmer

4.0

Wie im Katalog beschrieben.Möblierung wie zu DDR Zeiten.Meine Tochter(12) musste auf einem Ausklappsessel schlafen der ständig zusammen brach und viel zu klein war.Im Badezimmer lösten sich schon die Fugen von den Fliesen.Der Balkon war klein,aber OK.Ohne Klimaanlage hätte es man in dem Zimmer nicht ausgehalten.Auf dem Zmmer TV und Telefon vorhanden und Safe gegen Gebühr an der Rezeption.Das Zimmer reicht aber völlig zum Schlafen.


Service

2.0

Da das Personal dieses Hotels der deutschen Sprache nicht mächtig war konnte man sich keinen Eindruck der Freundlichkeit des Personals erlauben.Die Reinigung des Zimmers wurde nicht so genau genommen.Gefegt oder gewischt wurde so gut wie gar nicht.Die Betten wurden nur notdürftig gemacht.Vielleicht hatte das Reinigungspersonal keine andere Order.Ansonsten waren sie freundlich.Wir bemerkten das sich viele Gäste über das Zimmer beschwerten.es gab auch einige die nach der ersten Nacht das Hotel wec


Gastronomie

1.0

Es gab ein Restaurante das sehr klein war.Man musste manchmal sogar warten um überhaupt ein Tisch zu kriegen.Es gab eine Lobbybar,eine Poolbar und eine Bar die neben dem Restaurante lag.An der Poolbar gab es nur Bier,Saft ,Wasser und mehr nicht.Es passten auch nur 20 Gäste hin.An den andern beiden Bras sah es nicht viel besser aus.Aus Deutscher Sicht war das Essen sehr schlecht.An den Tellern der Rumänen und Russen muss es gut gewesen sein.Trotz All Inklusive waren wir fast jeden Abend auswärts


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Animationsteam konnte noch nicht mal selber zu den Gästen sprechen.Es lief alles über Band.Bis auf die Morgengymnastik und zum Essen hat man das Animationsteam nicht gesehen.Abends gab es für die Kinder eine Disco.Für Erwachsene oder Teenies gab es eigentlich kein richtiges Programm.Es gab 2 Pc mit Internetzugang und Spielen darf gegen Gebühr. Jetzt wollen wir mal was positives loswerden.Starnd und Meer einfach nur HAMMER.Liegen und Schirme waren meistens schon 8 Uhr besetzt. Gegen 12 Uhr


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kati (41-45)

August 2009

Einmal und immer wiede! Albena Hotel Oasis

5.5/6

Ein wunderbares Hotel für alle, die nicht unbedingt absolute Ruhe suchen. Hervorragend für Familien aber auch für Paare und Singels. Man ist mitten im Geschehen und Strandnah. Unmittelbar vor dem Hotel ist die Einkaufsstrasse. Sie und die kleine Strandstrasse laden ein zum Abendspaziergang . Die AL Verpflegung ist mit die Beste, die wir erlebt haben. Von den normalen Mahlzeiten über Snaks, Kuchen Eis und allerlei Getränke ist fast alles zu haben. Toll betreut sind die Kinder im Kinderclub. Am Strand hat man nicht den Kampf um die Liegen und Sonnenschirme. Es stehen jederzeit genügend zur Verfügung. So auch im Hotel am Pool. Der Strand ist flach abfallend , ideal für kleinere Kinder. Wir waren mit Sicherheit nicht das letzte Mal in diesem Hotel.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (41-45)

September 2008

Super Lage, gutes Hotel, leckeres Essen

5.2/6

Meine Familie hatte einen sehr schönen und erholsamen Urlaub . Wir waren in Albena vom 1. 9-7. 9. und hatten wunderbares Wetter, sehr warm für diese Jahreszeit ( 30 Grad) . Das Meer war sauber , warmes Wasser, kaum Wellen. Für Kinder einfach ein Traum. Der Strand ist wahnsinig breit und lang und in September angenehm "leer" . Das Hotel liegt ca. 3 Min. vom Strand und direkt an der Einkaufspromenade. Abends hört man Musik vom nahegelegenen Prestaurant, ab 23. 30 ist dann aber ist ruhig. Viele Familien mit Kindern, Gäste im Hotel zu 80% aus Rumänien . Animation schön. Abends ab 20. 00 Kinderdisco und von 21-22. 00 Animation für Erwachsene. Essen sehr, sehr gut und reichlich, extra kleines Kinderbüffet. Personal aufmerksam, Tische werden schnell abgeräumt. Super service. Die Zimmer sind gut. Die Bettern sind sehr, sehr bequem. Das Bad ist saniert, aber nach "bulgarischer Art", d. h. in einigen Jahren wieder renovierungsbedürftig.... Saubergemacht wurden die Zimmer manchmal erst gegen 17. 00, da die Reinigungskraft neu angestellt wurde und anscheinend noch nicht schnell genug arbeitete... Fazit: sehr empfehlenswert, besonders bei dem guten Preis-Leistungsverhältnis.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juli 2008

Lasst die Finger davon!

1.6/6

Diese Hotel hat den typischen "Oatblockflair". Anhand der Bilder leider nicht gut genug zu erkennen. Es ist ziehmlich schmuddelig besonders in den Badezimmer kommt schon der Schimmel an den Wänden hervor. Die Betten ca. max. 1. 60 m für meinen Mann und mich waren der totale graus. Viel zuwenig Platz. Das Zustellbett für meinen 7 jährigen Sohn war nur ein ausgezogener Sessel mit Spanplatte sowie einem hauch von Matratze. Er ist sonst nicht empfindlich, aber ihm tat jeden abend der Rücken weh. Das Essen ist ein Witz. Wir haben uns leider von der Beschreibung aus dem TUI-Angebot locken lassen, aber das von so einem renomierten Unternehmen so etwas Angeboten wird ist katastrophal. Das Essen ist mäßig bis schlecht genauso wie das kleine Restaurant selber, was so viele Gäste überhaupt nicht abfertigen kann. Täglich standen wir Schlange für einen Tisch und für das Essen an. Grausam. Die Teller mussten von den Gästen selber entfernt werden, da das Personal total überlastet war. Auch der Außenbereich am Pool war dreckig. An der Snackbar lag jeden Nachmittag eine Menge Dreck rum, der nur Morgens mal sauber gemacht wurde. Am Pool sind viel zu wenig Liegen vorhanden. Und für die Auflagen muss man auch noch bezahlen. Unverschämt. 2 Tage lang gab es weder cola noch Limo, da dies nicht geliefert wurde. Ich finde das kann nicht in einem AI Hotel passieren. Wir hatten überwiegend Russen, Bulgaren und Rumänen im Hotel und diese sind äußerst unangenehm was ihr Essverhalten angeht. Es wird alles auf den Teller geladen, aber die Hälfte nur gegessen. Es war wirklich schön in der zweiten Woche ein paar Deutsche zu treffen und mal was anderes zu hören und sehen. Alles in allem fand ich den Urlaub einfach nur schrecklich und kann dieses Hotel auf keinen Fall weiterempfehlen. Sogar die 3 Sterne sind einfach nicht gerechtfertigt. Sucht euch für ein paar Euro mehr ein anderes Hotel mit 4 oder 5 Sternen aus.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist schon gut. Nur ein paar Minuten zum Strand und mitten im Gewühl.


Zimmer

1.0

Schlecht. Wie gesagt die Betten viel zu klein und die Zustellbetten eine Zumutung.


Service

1.0

Einfach nur schlecht.!!!


Gastronomie

1.0

Schlecht und ekelhaft!!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation kann man das wohl kaum nennen.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

August 2007

Benehmen anderer Nationen beim Essen unmöglich

5.1/6

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super. Aber die Essgewohnheiten anderer Nationalitäten lassen sehr zu wünschen übrig. Es gab ausreichend zu essen, aber es wurde durch diese Nationen nicht gegessen, sondern gefressen und mit Nahrungsmitteln wurde verschwenderisch umgegangen. Teilweise konnten sich auch die Straßenhändler im Hotel bedienen. Die Deutschen Gäste, ca. 1/4, haben sich beim Management und bei der TUI-Reiseleitung beschwert und es trat teilweise Besserung ein. Es ist schade für das Hotel, da es von der Lage, Sauberkeit und Zimmergröße usw. wirklich zu empfehlen wäre, wenn man vom Verhalten im Restaurant mal absieht. TUI sollte mal genauer überprüfen, ob sie das Hotel für ihre Gäste weiter zur Verfügung stellen möchte.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Juli 2006

Gutes 3-Sterne Hotel

4.8/6

Im grossen und Ganzen war das Hotel in Ordnung,Sauberkeit,Freundlichkeit. Einige Mängel,mit denen ich aber eine Woche lang leben kann.Z.b das der Pool klein war,was ich aber im Katalog gesehen habe.Liegen und Schirme waren zu wenig da.Im Restaurant waren öfters die Tischdecken arg verschmutzt,auf Aufforderungen wurden sie dann erst gewechselt.Das Essen war geschmacklich gut und reichlich,aber immer dasselbe,jedenfalls Morgens und Abends. Der Fön ist uns durchgebrannt und das ist anderen wohl auch passiert.Wegen der Bauweise des Hotels konnten andere Gäste in unser Zimmer gucken,wir mussten also morgends und abends bie Vorhänge zu haben,wir haben unten gewohnt.Aber wenn ich mehr Luxus will,muß ich in ein Hotel mit mehr Sternen gehen.Das Preis-Leistungsverhältnis war o.k.,die Reiseleitung hat sich sehr bemüht,eine Beschwerde bezüglich der Fahrräder wurde sofort behoben,am Strand stehen Liegen zur Verfügung,was sehr angenehm war,die Animation für Kleinkinder war auch o.k.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Tino (19-25)

Juni 2006

Super Urlaub mit kleiner Macke

5.3/6

Das Hotel OASIS ist eine sehr gemütliche Anlage. Ca. 5min bis zum Strand. Die Zimmer des Hotels sind super ausgestattet und für 2 Personen völlig ausreichend. Beim Essen kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Hier gibt es alles... Ein reichhaltiges Salatbufett und leckere warme Speisen mit und ohne Fleisch. Wenn man möchte, kann man sich auch zwischendurch Baguettes und Sandwiches an der Bar geben lassen. Zu bemängeln habe ich, dass bei der Benutzung der Dusche und des WC`s, es die ganze Zeit nach Chlor roch. Das ist nicht sehr angenehm aber dennoch erträglich. Schließlich verbringt man ja nicht seinen ganzen Urlaub im Badezimmer. Die Animation im Hotel ist einfach klasse. Es gibt ein vielseitiges Programm und es wird einem nie langweilig. In der Umgebung des Hotels befinden sich viele kleine Bars und Disco`s - hier kann man dann nach einem gemütlichen Strandtag richtig feiern gehen. Für Junge Leute und jung Gebliebene sehr geeignet! Trotz des kleinem Wasserproblems ein wirklich empfehlenswerter Urlaub!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Angelika (31-35)

August 2005

Familienurlaub

2.4/6

Zimmer sind klein. Anlage ist überschaubar mit sehr kleinem Pool,aber für Kinder bis ca 10 Jahre geeignet.Haben uns am Pool nicht wirklich hinlegen wollen, sehr eng alles.Die Sauberkeit im Zimmer nicht immer korrekt,im Speisesaal lässt es zu Wünschen übrig, dreckige Teller, Tassen und Tischdecken.Looby Bar wie von anno dazumal wie in einer Wartehalle einfach ungemütlich kein Flair, Das sogenannte Cafe recht langweilig, für halbe Stunde OK.


Umgebung

2.5

Hotel Lage war Ok da der Strand in unmittelbarer Nähe ist. Einkaufsmöglichkeiten wie auf einen Jahrmarkt teilweise nur Schrott und jeder zweite Stand wiederholt sich. Nette Einkehrmöglichkeiten zum Essen und Trinken sind vorhanden und auch gut und billig. Transfer zum Flughafen ca.40 Minuten.


Zimmer

2.5

Wir hatten Familienzimmer war klein aber für eine Woche OK. Hatten Strassen Blick und immer Autoverkehr zu hören, mit ruhig Schlafen war wohl nichts. Sauberkeit der Zimmer nicht immer vorhanden nur gegen Trinkgeld Ok. Stromversorgung der Zimmer zum Halleuja singen, unser Fön ist explodiert kam Feuer raus somit musste man den Fön wegschmeissen, an Reception neuen geholt für 3 Leva den Tag(Ha,Ha, Ha).Badezimmer sehr klein. Handtuch wechsel jeden Tag.


Service

2.0

Die Freundlichkeit an Reception ist nicht gewährleistet sind nicht unbedingt höflich egal was für Anliegen. Fremdsprachenkentnisse müssen noch besser werden. Reiseleiter ein sehr arroganter Mensch.(möchte mich nicht in richtigen Worten fassen). Ich habe im Reisebüro schon Kühlschrank geordert wurde mir auch zugesagt, aber bei Ankunft musste ich mich nochmals darum kümmern wann ich für meine Medikamente entlich einen bekommen würde ( Kühlschrank kosten für eine Woche 14 Euro)und widerlich dreckig


Gastronomie

2.5

Sauberkeit im Speisesaal muss auf jedenfall noch besser werden, das Team muss besser geschult werden und eingeteilt werden da keine Orentierung wer was zu machen hat.(Tischdecken öfter wechseln, Teller besser waschen, Tassen besser reinigen usw.) das Essen war nicht immer entsprechend gaben sich Mühe aber war für mich als Diabetiker und Vegetarier nicht immer das passende dabei. Die Getränke sind langweilig Wasser kann man zum Putzen nehmen nicht zum trinken. Für Diabetiker nicht mal ein Cola Li


Sport & Unterhaltung

3.0

Kinderspielplatz kann man lassen. Abendunterhaltung im Hotel von Animation bin ich anderes gewohnt, nicht mein Stil. Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder am Strand sind super, auch für Erwachsene sehr einladend. Sonnen liegen und Schirme am Strand sind in Ordnung. Kinderclub in Oasis muss super sein, meine Tochter wollte aber leider nicht hin. Pooltiefe beträgt 1,60 das ist in Ordnung, aber keine Rutsch Möglichkeit vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Klaus (51-55)

August 2005

Sehr schönes Hotel, Erwartungen übertroffen!

4.3/6

kleines, einfaches Familienhotel. Über die Sauberkeit können wir uns nicht beschweren. Wir hatten täglich saubere Handtücher und die Betten wurden regelmäßig überzogen. Am Strand standen genügend Liegen und Sonnenschirme ohne Gebühr zur Verfügung.


Umgebung

5.0

Ideale Lage, direkt am Zentrum, dennoch ruhig und nahe am Strand. Transfer zum Flughafen 35 Min.


Zimmer

3.0

Zimmer Mittelklasse und zweckmäßig.


Service

5.0

das Personal war durchwegs freundlich und bemüht. Die Zimmer wurden täglich gereinigt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war wesentlich besser als erwartet. Gut, abwechslungsreich und reichlich vorhanden!


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation war vorhanden, durchschnittlich gut. Für Kinder wurde viel geboten. Pool war klein aber fein. Strand war in unmittelbarer Nähe, sehr sauber und schön. Liegen waren ausreichend da.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Angela (36-40)

August 2005

Hotel nicht unbedingt geeignet

2.4/6

Hotel ist in einem schlichten Bau und an manchen Stellen wäre es wichtig zu restaurieren.Anlage ist im prinzipp sehr klein und überschaubar. Pool ist sehr klein und nicht wirklich zum Erholen und zum Liegen geeignet. Lobby Bar wie in einer Wartehalle. In diesem Hotel sind alle nationalitäten vorhanden und dementsprechend geht es auch im Speisesaal zu. Hotel ist All inclusive. Im Speisesaal lässt Sauberkeit zu Wünschen übrig( Geschirr, Besteck, Tassen ) dreckig. Essen ist nicht immer geniessbar und sehr einheitlich nicht wie in Katalogbeschreibung für Vegetarier und Diabetiker geeignt, da Salate mit Wurst oder Geflügel immer angemacht sind. Was das Hotel betrifft es ist für Fremde von allen Seiten eindringbar.


Umgebung

2.5

Hotel ist nicht weit von Strand entfernt. Strand und Meer sind in Ordnung und für Kinder sehr geeignet. Einkaufsmöglichkeiten sind gegeben aber muss man nicht haben (Schrott). Transferzeit vom Flughafen zum Hotel ca 40 Minuten. Ausflugsmöglichkeiten sind gegeben. Hotel liegt direkt an einer belebten Straße daher nicht dir Nachtruhe gewährleistet.


Zimmer

2.0

Zimmer sind sehr hellhörig und nicht wirklich sauber. Schrank für Klamotten bitte nicht benutzen.(Ist meine persönliche Meinung). Stromversorgung auch nicht immer gewährleistet da mir mein Fön kaputt gegangen ist und Feuer gefangen hat. Wurde mir von anderen Familien auch bestätigt. Man bekommt zwar Fön an reception muss man aber bezahlen als Dank das das Eigentum kaputt gegangen ist. Zimmerempehlung gibt es nicht da man von allen Seiten keine Ruhe bekommt.


Service

2.0

Zimmerreinigung muss besser werden nicht immer ordentlich, es ist zwar jeden Tag Handtuch wechsel aber das reinigen der Waschbecken und Toiletten lässt zum Wünschen übrig. Bei Beschwerden wird man nicht immer sorgfältig behandelt je nach Lust und Laune. Reiseleiter ein sehr arroganter Mann. Zusätzliche Serviceleistungen wie Kühlschrank wird nicht gleich gegeben und ist auch sehr schmutzig.


Gastronomie

2.0

Sauberkeit im Speisesaal, auf den Toiletten der Reception muss viel, viel besser werden. Tischdecken , Stühle , Besteck, Teller, Tassen, muss besser gereinigt werden. Getränke nicht jedermanns Sache. Für Diabetiker nicht geeignet, da man das sogenannte Mineralwasser nicht geniessen kann und was anderes war nicht zu bieten ausser süsser Limonade, Wein und Bier.


Sport & Unterhaltung

3.5

Swimmingpool sehr klein und zum Erholen nicht wirklich zum geniessen. Liegestühle sind immer besetzt und von Handtücher belagert. Kinderclub muss ich sehr loben die Mädels gaben sich sehr sehr viel Mühe. Spielplatz für Kinder müsste für Sicherheit besser überprüft werden.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Cassandra (31-35)

August 2005

Klein aber fein

4.9/6

Wir waren eine Woche im Hotel Oasis. Das Hotel ist sehr schön aber auch sehr klein. Die Zimmer sind mittel groß. Es gibt aber auch größere Zimmer. Das Essen ist Abwechslungsreich und lecker. Das Personal sehr bemüht.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Walter (41-45)

Juli 2005

Für (Klein-)Familien sehr zu empfehlen

3.8/6

Äußerlich erinnert das Hotel auf den ersten Blick an die Bausünden der 70-er Jahre. Die Zimmer zeichnen sich auch nicht dürch Übergröße aus. Aber alles in allem kann man das Haus als "angemessen" bezeichnen.


Umgebung

3.0

Die Lage ist rein geografisch schon häufig beschrieben worden, so dass ich darauf verzichten möchte. Nur so viel: Wer ein Ruhe-Fetischist ist, sollte zumindest Oropax mitnehmen. Und wer als männlicher Gast nach 22 Uhr nur so zum Spaß mal nach über die "Geschäftsmeile" schlendern möchte - und das auch noch alleine - muss sich darauf gefasst machen, dass diverse Prostituierte sich seiner sehr zudringlich als Einnahmequelle bemächtigen wollen! Kleiner Tipp: Es hilft nur absolutes Ignorieren.


Zimmer

3.0

Für mich waren die Zimmer etwas klein, aber nach entsprechender Nachrüstung mit Miet-Fernseher und -kühlschrank durchaus funktionell für 3 Personen - wenn eine davon ein kleines Kind ist.


Service

5.0

Von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft war ich - nicht nur im Hotel - sehr beeindruckt. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, Probleme sofort behoben.


Gastronomie

5.0

Das Essen war das Highlight des Oasis. Die türkischen Küchenchefs schaffen es zwar erheblich besser, durch tolle Arrangements dem Auge mehr zu schmeicheln, aber ich habe zwei Wochen am Stück selten so gut gegessen! Das Ambiente im Speisesaal und die aufgrund der hohen Frequenz etwas hinterher hinkenden Aufräum- und Säuberungsbemühungen des Personals verhindern in dieser Kathegorie die volle Punktzahl.


Sport & Unterhaltung

4.0

Auch hier kann man sagen: Angemessen mit einer Tendenz zum Positiven durch die sehr engagierten Kinderbetreuerinnen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marcus (14-18)

Juli 2005

Mittelmäßiges 3 Sterne Hotel, nur bedingt empfehlbar!

3.3/6

Fangen wir mit dem Hotel ansich an, Hotelanlage ist OK (moderne gestaltung). Der Pool ist viel zu klein geraten. Es gibt 3 Hauptstationen wo man sich Getränke holen kan (Cafe,Poolbar,Lobby). Ansonsten ist die Anlage recht sauber, nur der Getränkeautomat an der Poolbar zum selbstbedienen (3getränke Arten), setzt am unteren rand Schimmel an!!! Engländer und vorallem Russen überwiegen im Hotel. Baddingu Club (Club für Kinder) ist nicht aufdringlich und allem in allem ok. Die Kellner sind sehr verschieden, 2 Kellner sind mir besonderns negativ aufgefallen der rest war OK bis super! Unter den 2 Kellnern ist der Poolbarman Pesko, sehr faul, man steht teilweise ewig und wartet auf sein Getränk-


Umgebung

3.0

Hotel befindet sich direkt an der Einkaufsmeile. Nur 300meter vom Hotel bis zum Strand durch das Hotel Kamelia. Es gibts viele Unterhaltungs möglichkeiten z.b. Disko, Dance Restaurant Poco Loco (kann ich nur empfehlen). Taxis gibts überall, besonders gut ist das die taxen für 5Leva (um die 2,60€) wieder zum Hotel fahren, pro Fahrt nicht pro Person. Das Hotel liegt zum Glück nicht direkt am Sumpf, den da gibt es ein Froschkonzert und extrem viele Mücken!


Zimmer

4.5

Sehr sauber und gemütlich eingerichtet. Wenn man ein Zimmer zur Straße raus hat, ist es Abends extrem laut. Besonders nervig sind die so genannten "Kornis", sehen aus wie Kakerlaken und fliegen in riesigen Schwärmen durch die gegen und machen unter den Hoteltürn durch und durch das Balkonfenster wo das Fliegengitter nicht wirklich dicht abschließt. an manchen Tagen hat man nachts um die 10 "Kornis" im Zimmer. Handtücher werden immer gewechselt, Fön gibt es keinen. TV kostet extra. Normale Deutsc


Service

3.5

Der Service ist von Kellner zu Kellner extrem Unterschiedlich, aber im allgemeinen nett und hilfsbereit! Leider können nur wenige Deutsch. Zimmerreinigung ist gut. Bei dem Kinderclub ist für jeden was dabei, und die Animateure sind sehr nett, ihr Fremdspachenkenntnis war auch sehr gut.


Gastronomie

2.0

Das Essen ist nicht jederman Sache, von mir gibt es nur eine 3-. Jede Woche das gleiche, manches Fleisch ist zäh und schmeckt komisch. Pasta (Nudeln) sind immer im Sonnenblummenöl eingelegt, was absolut nicht mein fall war. Das Obst ist meist nicht reif, dafür kann man bei dem Kuchensortiment nichts zu mäkeln. Lecker Eis gibts auch von um 10:00 bis 22:00 (um die 5 sorten, wechselt immer). Sauberkeit war gut. Getränke sind nicht so berauschend, es sind z.b. keine Coca Cola sondern nur no name Col


Sport & Unterhaltung

4.0

BeachVolley Ball ist am vorhanden aber wird leider kaum genutzt. Billiard ist super und wird rund um die Uhr gespielt, leider nur 1Billiard man muss manchmal lang warten eh man auch mal spielen kann. Es gibt fuer 15leva eine 30minütige Massage. Disco und Shows sind ok, wiederholen sich aber auch jede Woche. Es gibt 4 PC mit DSL zugang die aber kostenpflichtig sind. Strand ist sehr gut!!!! Sehr Sauber nur man liegt sehr nah aneinander sehr eng. Swimming Pool ist ein Witz, extrem klein, man kann


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Petra (19-25)

Juli 2005

Gerne wieder!

5.3/6

Wir waren nun schon zum 2. Mal im Hotel Oasis und wir sind immer noch zufrieden! Klar, hat das Hotel noch den typischen "Ost-Block-Stil", aber das Personal sorgt dafür das sich alles Gäste rundum wohl fühlen! Es war immer sauber und man hat die reinigungskräfte den ganzen Tag im Hotel wirken sehen. Die Zimmer sind ordentlich und erfüllen ihren Zweck. der Strand ist sauber und schnell zu Fuß erreichbar. Großes Plus sind die zwei Liegen und der Schirm am Strand pro Zimmer. Das Essen war immer wieder ein Hit. Wer da nichts leckeres findet ist selber schuld. Man findet zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten in der Umgebung. Einiger kleiner Nachteil hier: die Prostituierten an den Abenden. Einfach ignorieren! Alles in allem ein schöner Urlaub und wir kommen bestimmt auch noch ein drittes mal!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.2
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Mai 2005

Hotel mit Mängel

2.8/6

Das Hotel ist äußerlich immer noch in dem Zustand, wie es es vor vielen Jahren erbaut wurde. Es ist überschaubar und für Rollstuhlfahrer bedingt geeignet. So gibt es ein Cafe zur "Fußgängerzone", welches nur über die erste Ebene zu erreichen ist. Die Zimmer sind klein und haben einen winzigen Schrank und ein ganz kleines Bad. Die Zimmer wurden zwar täglich gereinigt, aber nach dem Motto "Nass ist sauber!". Die Sauberkeit wurde nicht besonders groß geschrieben. Die Teller im Speisesaal wiesen oftmals Fettränder auf und waren auch nicht immer vollständig gereinigtt. Die Tischdecken waren oft verunreinigt und wurden erst bei völliger Verschmutzung ausgetauscht. Die Gäste waren jeden Alters und Niveaus. Es gab die Gäste, die um 10.00 Uhr schon auf das Öffnen der Pollbar warteten und sich erst gegen Mitternacht dort verabschiedeten. Aber jeder verbringt den Urlaub auf seine Art. Grob ausfallend ist keiner geworden, aber es gab sie halt, die "All-Inclusive-Trinker". Die Lobby-Bar ist ungemütlich bestuhlt und ist einfach nur laut. Das Ungemütliche zieht sich dann weiter in den Lobby- und Rezeptionsbereich.Das Essen war den Sternen entsprechend, aber ausreichend. Es konnte jeder etwas finden. Familien mit Kindern sind in diesem Hotel augenscheinlich gut untergebracht, da der "Kinderclub" gut zu sein schien. Die Betreuerinnen und die Kinder waren mit Begeisterung dabei. Das Animationsteam ist eigentlich fehlbesetzt, aber wir haben es nicht gebraucht. Gravierende Mängel an diesem Hotel waren der defekte Aufzug und die Wasserversorgung. Wir sind mindestens 7-8 Mal im Aufzug stecken geblieben. Die Wasserversorgung ist katastrophal. Morgens und abends, wenn alle duschen wollen, kommt plötzlich kein Wasser mehr aus der Leitung. Das setzte sich dann auch auf die Zeiten fort, wo die meisten Hotelgäste am Pool oder am Strand waren. Der Reisebetreuer der TUI und das Hotelmanagment haben sich auf unsere Beschwerden hin bemüht die Mängel abzustellen. Das ist ihnen aber nur im Bezug auf den Aufzug gelungen. Drei Sterne hin oder her, diese Dinge müssen funktionieren.


Umgebung

3.0

Die Lage ist schon mehrfach beschrieben worden. Das Hotel liegt zentral und der Weg zum herrlichen, breiten Strand führt durch eine kleine "Budengasse". Shoppen in Albena ist wie in der Türkei, nur die Artikel sind qualtitativ noch schlechter, aber auch deshalb preiswerter. Ausflüge des Veranstalters TUI sind teurer als vor Ort buchbar. So kostet ein Ausflug mit dem Taxi zum Kap Kaliakra und dann zum Botanischen Garten nach Balchik nur 60 Lev und der Taxifahrer ist noch Fremdenführer. Varna is


Zimmer

1.5

Die Zimmer sind klein, haben nur einen ganz kleinen Schrank und sind standartmäßig eingerichtet. Die Handtücher, die gewechselt werden sollten, wurden auch gewechselt. Lärmbelästigungen gab es nur von den eigen Hotelgästen, die nach Mitternacht noch lautstarke Diskussionen am Poll führen mussten, so dass die Leitung auch schon mal den Security-Dienst in Anspruch nahm.


Service

3.0

Der Service in dem Hotel OASIS entspricht den drei Sternen. Das Rezeptionspersonal ist freundlich und bemüht, ebenso wie einige Kellner. Trinkgeld direkt an das Personal verteilt bewirkt kleine Wunder, aber das ist normal und soll auch nicht als Kritik verstanden werden.


Gastronomie

3.0

Die Lobby-Bar habe ich schon erwähnt. Ungemütlich und laut. Der Rezeptionsbereich ist mit alten, ganz einfachen Rohrsesseln bestückt. Der Speisesaal ist o.K. und die Pool-Bar und das "Straßencafe" haben keinen besonderen Reiz, außer, dass man an der Straße sotzt und dort das Treiben auf der Straße beobachten kann.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ich vergeb hier drei Sonnen, weil das Animationsteam dem entsprach. Am Strand haben wir keine Animations benötigt bzw. haben keine der angebotenen Sportarten genutzt. Der Strand lädt wirklich zum Verweilen ein und bietet auch seinen Reiz, wennn die Sonne mal nicht so scheint. Der Strand wiegt einiges wieder auf.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roger (41-45)

Mai 2005

Angenehm überrascht

3.8/6

Hotel besteht aus 4 Häusern und verbreitet von aussen , wie übrigens fast alle anderen Hotels in Albena auch , noch den „ Sozialistischen Charme“ . Von innen ist es jedoch komplett durchrenoviert . Wir hatten Zimmer Typ A gebucht , die ausreichend groß waren . Kühlschrank u. Fernseher können dazu gemietet werden . Der Pool ist sehr klein u. es stehen auch nur einige Liegen am Pool zur Verfügung , allerdings gibt es noch eine Sonnenterrasse mit weiteren Liegen . Außerdem ist der Strand nicht weit an dem in einem Sektor für Hotelgäste weitere ca. 100 kostenlose Liegen u. Sonnenschirme bereit gehalten werden . Bemerkenswert scheint mir noch das Cafe zu sein . Die Terrasse geht direkt zur Einkaufsstraße ( Fußgängerzone ) , die man so schön beobachten kann . Ansonsten ist das ganze Hotel sehr hellhörig . Da es direkt an der Fußgängerzone liegt ist der Trubel entsprechend . Ab 23.00 Uhr wird es aber auch in den umliegenden Lokalen leiser .


Umgebung

4.0

Wie oben schon beschrieben liegt das Hotel direkt an der Fußgängerzone mitten in Albena . Zum Strand ca. 200 Meter , zum Hotelliegensektor etwas weiter . Rings um das Hotel stehen sehr viele Kneipen , Restaurants u. Geschäfte zur Verfügung .


Zimmer

4.0

Die Zimmer Typ A sind für 2 Personen sehr groß u. sehr sauber . Die Einrichtung ist neu


Service

4.5

Zimmer wurden ordentlich gereinigt u. waren sehr sauber . Rezeptionisten waren immer hilfsbereit u. konnten auch sehr gut Auskunft über alles geben . Das Hotel unterstützt ein Programm um jugendlichen Arbeit zu geben . Das heißt im eigentlichen Serviceberich ( Restaurant , Bars , Animation ) hatte man es vorwiegend mit sehr jungen Leuten zu tun , die vielleicht noch nicht perfekt ausgebildet waren , dieses jedoch durch Freundlichkeit u. persönlichen Einsatz wieder wett machten .


Gastronomie

3.5

Für ein 3* Haus sehr gutes , abwechslungsreiches , schmackhaftes Essen zu allen Mahlzeiten .


Sport & Unterhaltung

3.0

Kostenloser Fahrrad Verleih (sehr gut in Schuss ) , ansonsten Tischtennis, Darts , Billiard usw . Animation nicht sehr aufdringlich aber ebenso wie ein Kidsclub vorhanden .


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Yvonne (26-30)

Oktober 2004

Bitte nicht zum Saisonende hinfahren!!!

2.8/6

Das Hotel befindet sich direkt an der Einkaufsmeile von Albena. Auch der Strand ist in der Nähe und gut erreichbar. Außer diesen zwei Dingen hat Albena leider nichts zu bieten. Das Hotel selber ist in vier Häuser aufgeteilt und sauber. Die gäste waren zu min. 80% über 60. Familien mit Kindern haben wir nur wenig getroffen. Am sehr, sehr, sehr, sehr kleinen Pool hatten wir aufgrund der Reisezeit keine Probleme, eine Liege zu bekommen. Im Sommer stelle ich mir das "Traumhaft" vor, morgens wahrscheinlich um fünf aufstehen zu müssen, um sich eine der gerade mal ca. 15 Liegen zu sichern. Der Pool hatte ein abgeteiltes Kinderbecken mit einem Wasserspiel. Normalerweise kommt dort warmes Wasser raus. Leider wurde nach drei Tagen das warme Wasser gegen eiskaltes Wasser ausgetauscht, so das die Kinder wirklich gut abgehärtet sein mußten, um sich da rein zutraun.


Umgebung

3.0

Wie schon oben erwähnt, hat das Hotel eine schöne Lage. Es sind sehr viele Restaurants und Geschäfte in der nähe. Als wir ende September ankamen, waren diese auch noch alle geöffnet. Nach ca. zehn tagen konnte man beobachten, das alles eingeräumt und Winterfest gemacht wurde. Für die, die in der Zeit angereist sind, gab es also nichts mehr. Und dann ist es in diesem Nest schon sehr trostlos. Auch die Restaurants und Hotels wurden eins nach dem anderen zu gemacht. Wir waren dann auch froh, nicht


Zimmer

2.5

Wir haben eines der größeren Zimmer gebucht. Aber mit vier Personen ist es leider viel zu klein. Wenn man nur die drei Betten benötigt, die drin sind, ist es ok. aber sich noch ein Babybett rein zustellen, ist schon ein Problem. Es gibt keine optimale Ecke, in die man es stellen kann. Auch sind die Schrank-Kapazitäten nur minimal. Es gibt einen Eintürigen Kleiderschrank, zwei kleine Nachtschränke und einen Schreibtisch. Aber die Sauberkeit ist in Ordnung.


Service

4.0

Das Personal war durchweg freundlich und zuvorkommend. Wir haben auch von den anderen Gästen nichts negatives gehört.


Gastronomie

2.0

Null Abwechslung. Morgens, Mittags und Abends immer das gleiche. Nach zwei Wochen hatten wir die Sch... voll von Hühnchen und Pommes. Wir essen das eigentlich ganz gerne. Aber so gerne nun auch wieder nicht. Die anderen Sachen hat sogar mein Mann, welcher sonst überhaupt nicht wählerisch ist, zum großen teil von sich geschoben.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Annimation war nur wenig bis garnicht vorhanden. Ein bißchen Dart, Boggia oder Kegeln auf einer Magnet-Matte. Punkt Zwölf wurde dann auch Musik gespielt. Aber leider nur der Club-Tanz, zu dem sich dann auch niemand erheben wollte. Wen wunderts? Dann war auch diese Freude wieder vorbei. Von einigen anderen Gästen haben wir gehört, das im sommer wohl eine andere viel bessere Annimation stattfindet. Aber das können wir nich beurteilen. Vielleicht ist unser Geld im Oktober nicht mehr so viel wer


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

August 2004

Nicht unbedingt das Traumhotel

3.2/6

Hotel ist durchschnittlich gepflegt. Nah am Strand, Sehr Kinderfreundlich. Breite Altersstruktur von 0- 70J. Für einen Urlaub ohne besondere Ansprüche reicht es. Animation war ganz o.k. AI Leistung hat unsere Erwartung nicht erfüllt. Keine große Auswahl z.b. an Getränken.


Umgebung

3.5

Liegt ca. 200m vom Strand entfernt.Vergnügungspark nebenan, direkt an der Fußgängerzone. Wer einen ruhigen Urlaub verbringen möchte, sollte nicht unbedingt nach Albena reisen.Strand ist groß und schön sauber, genug Liegen und Schirme vorhanden. Wasser sehr klar, kann man nicht meckern. Ausflüge werden genug angeboten, die Jeepsafari ist sehr schön, Varna Shoppingtour nur denen zu empfehlen, die gerne handeln. Ansonsten nur nervig.


Zimmer

3.0

Zimmer waren in Ordnung, aber alles sehr hellhörig.TV kann man mieten.Die Putzfrauen sind sehr nett.


Service

3.0

Service allgemein gut, im Restaurant waren sie immer sehr schnell beim abräumen, man bekam die Teller fast weggerissen,wenn man sie nicht festhielt. War sehr nervig. Fast das ganze Personal spricht deutsch. Ärztliche Versorgung war gewährleistet. Animation war abends nicht so der Renner.Um 21.30 Uhr war meist Schluß, aber Außerhalb gibt es ja genug Vergnügunsmöglichkeiten.


Gastronomie

3.0

Essen: Typische 3 Sterne Qualität. Tische nicht immer gerade mit sauberer Tischdecke versehen.Personal eher gleichgültig nach dem Motto: Scheiß Arbeit. Getränkeauswahl?.... Zuckerwasser,Wein,Wasser. Nicht gerade weltbewegend.


Sport & Unterhaltung

3.5

Sportangebot war groß, Radfahren,Billiard,Boccia,Kegeln,Darts..... Pool hatte viel zu wenig Liegen und Schirme.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sophie ()

August 2004

Einfach spitze!

4.9/6

Dieses Hotel ist eines mit Abstand der schönsten Hotels in dem ich bis jetzt war! Es ist alles sehr schon eingerichtet und gestaltet. Man kann sich auch nicht beklagen das irgendetwas im Oasis fehlt. Pool, Lobbybar, Rezeption, Terasse am Pool, riesengroßer Speisesaal... einfach alles super!


Umgebung

4.5

Das Oasis liegt in sehr zentraler Lage. Man muss nur wenige Schritte gehen dann ist man schon auf der langen Einkaufsstraße. Zum Strand ist es dann durch eine kleine Abkürzung auch nicht weit! Was mich nur ein kleines bisschen gestört hat, ist das es genau an einer Straße liegt. Aber es war nicht weiter schlimm!


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr großzügig und modern ausgestattet. Doppelzimmer bestehen zum Beispiel aus 2 Betten, Schreibtisch mit Stuhl, Sessel, kleiner Tisch, Kleiderschrank, mehrere Spiegel, Bad und Balkon!


Service

5.0

Der Service ist auch sehr gut. Das Personal ist freundlich und auch hilfsbereit. Die Putzfrauen erledigen ihre Arbeit auch ziemlich gut. Die Zimmer sind meistens sehr sauber und aufgeräumt! Über ein kleines bisschen Trinkgeld freuen sie sich immer!


Gastronomie

4.0

Das Essen im Hotel Oasis ist sehr lecker! Außerdem hat man eine riesige Auswahl an verschiedensten Speisen! Es gibt von früh bis abend Kuchen, Torte, Salate... alles was das Herz begehrt!


Sport & Unterhaltung

5.5

Der Pool ist zwar nicht ganz so groß aber trotzdem ausreichend! Speziell auch für kleine Kinder gibt es ein Kinderbecken! Außerdem ist das Wasser immer sehr sauber! Unterhalten wird man auch recht gut. Dafür sind die 2 Animateurinnen am Tag zuständig. Man hat auch keine Schwierigkeit sie zu verstehen, da sie viele Fremdsprachen sprechen. Freundlich und kinderlieb sind sie natürlich auch.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Eugen (19-25)

August 2004

Tolle Ferien

5.3/6

Das Hotel ist in mehrere Bereiche aufgeteilt, so das man anhand der Zimmernummer weis in welchem Gebäudeteil das Zimmer liegt. Es ist alle gut ausgeschildert, sodass man sich schnell auskennt. Das Gebäude schaut noch recht neu aus und ist immer sauber und gepflegt. Das All-inclusive Angebot ist sehr gut, man kann von 10-24 Uhr alle bulgarischen Getränke umsonst holen (importierte Getränke und Coctails sind kostenpflichtig). Es sind viele deutschsprachige Gäste und teils auch Niederländer/Belgier, sowie russische Besucher, die aber nie negativ auffielen. Es sind zwischen 2 und 60 Jahren alle Altersklassen vertreten, ich persönlich habe sofort gleichaltrige Leute getroffen, mit dennen ich mich sehr gut verstanden habe. Das Hotel eignet sich gut für einen Familienurlaub, da es eigene Animateure hat und zusätzlich die Scubi Guides von Tui die Animation für die Kinder übernehmen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nicht weit vom Strand, wenn man sich nach kurzer Zeit etwas auskennt findet man schnell den Weg zur TUI-Fahne, wo die Schirme und Liegen des Hotels sind (bei All-inclusive kostenlos). Man muss zwar doch ein paar Meter laufen, aber dafür ist der Strand sehr gut. Es gibt gleich an den Liegen des Hotels zwei Beachvolleyballfelder, an denen man immer Mitspieler findet, oder im Rahmen des Sportprogramms dort mit anderen Gästen des Hotels spielt. Der Sand ist feinkörnig und noch relati


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind nich besonders groß, aber es ist genug Platz. Der Schrank könnte größer sein, die Betten sind normal 2m auf 0,90m groß. Es gibt einen kleinen Balkon mit einer schon angebrachten Schnur, zum Wäsche aufhängen. Es gibt keine Klimaanlage und den Fernseher gibs es gegen Gebühr genauso wie den Safe ect. Im Bad isr eine Dusche, ein großer Spiegel und natürlich Waschbecken und Klo, die immer sauber sind.


Service

5.0

Der Service im Hotel war sehr gut, die Leute immer freundlich und alle haben deutsch verstanden. Englisch, Französisch und Russisch wurde auch verstanden und in diesen Sprachen wurde auch die Animataion gemacht (+ in Bulgarisch). Da an jedem Tag Leute kamen und es nicht nur einen Anreisetag gab, war der Check-In schnell und reibungalos. Am Empfang war immer jemand da und man wurde gut beraten, oder man konnte Geld wechseln. Zusätzliche Serviceleistungen wurden gleich vorgestellt und konnten gege


Gastronomie

5.0

Es gibt von 7:30-10:00 Uhr Frühstück, 12-14:00 Uhr Mittag- und 18-20:00 Uhr Abendessen im Restaurant. An der Poolbar kann man von 10-22:00 Uhr Pizzas, Sandwiches, oder frischgegrilltes holen. Zum trinken bekommt man etwas im Restaurant, während den Essenszeiten, 10-22:00 Uhr an der Poolbar und im Café und von 11:-24:00 Uhr an der Lobbybar. Bei allen drei Essenszeiten gibt es ein riesiges Büffet, mit Salatbüffet, Hauptbüffet und Nachtischbüffet und Suppen. Die Auswahl ist groß und man findet im


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt für jeden Tag (ein Tag ist aber frei) einen Animationsplan, wo Aktivitäten, wie Dart, Kegeln, Boccia, Billardtunier... angeboten wird. Zusätzlich wird von TUI das Programm der Scubi Guides angeboten, die je nach Alter ein Programm haben (Auch Beach-Volleyball, -fussbal, Bogenschiessen, Wasserball). Ich kann die Scubi-Guides sehr Empflehlen, sie machen ihren Job gern und kümmern sich sehr gut um die Kinder, passen auch ihr Programm an die anwesenden Leute an. Es gibt jeden Abend Shows im


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Irina (26-30)

Juli 2004

Hervorragend

4.4/6

Das Hotel ist sehr kinderfreundlich eingerichtet, die Zimmer Typ B sind etwas größer . Die Kinder kommen selber an das Waschbecken dran. Die Zimmer werden jeden Tag geputzt die Bettwäsche wird jeden zweiten Tag gewechselt. Man bekommt auf Wunsch auch ein Babybett wäre aber ratsam schon bei der Buchung eins zu reservieren.


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich ca. 10 Gehminuten vom Strand entfernt. Man kriegt einen Schirm und zwei Liegen kostenlos wenn man das All Inclusiv Paket gebucht hat. Die Hotelumgebung ist für ganz kleine Babys etwas laut, aber spätestens elf Uhr abends ist überall Ruhe. Es gibt sehr viele Einkaufsmöglichkeiten es lohnt sich zum Bazar zu gehen und es gillt überall handeln weil die Preise in Albena schon an die Touristen angepast sind. Günstig einkaufen kann man in Varna.


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind sauber meistens mit zwei Betten ausgestattet und noch einem zusätzlichen Sessel den man aufklappen kann. Es gibt Babybetten eine Dusche und einen Balkon. Man kriegt für jedes Zimmer sechs Tücher . Fernseher kann man mieten und einen Kühlschrank. Stromversorgung wie hier 220 V ganz normale Stekdosen.


Service

5.0

Sie Serviceleistungen an dem Hotel sind super das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Animation sollte man auch nicht verpassen die Shows sind gut. Für die kleinen Mäuse gibt es Scubi Guides, allerdings in den Fereien nur für Kinder ab drei Jahre,die sichein paar Stunden am Tag mit den Kindern beschäftigen. Trinkgeld sollte man geben wenn man mit den Leistungen des Personals zufrieden ist.


Gastronomie

5.5

Es gibt ein Restaurant, zwei Bars und ein Cafe das zu diesem Hotel gehören. Das Essen und die Getränke sind sehr gut unser Sohn konnte von den Pfannkuchen nicht genug kriegen. Das reichhaltige Buffet lässt keine Wünsche offen es ist für jeden was dabei sogar für kleine Kinder die gerne naschen. Viele Kuchen und Konfitüre sollte man unbedingt probieren.


Sport & Unterhaltung

3.5

Der Pool ist nicht sehr groß aber es gibt immerhin ein Becken für kleine Kinder ca. 60 cm tief . Über Sporteinrichtungen kann ich nicht viel sagen nur das sehr viele Leute Jetski und mit dem Fallschirm fliegen gemacht haben. Angeboten wird sehr viel.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doris (36-40)

Juli 2004

Kleines aber tolles Hotel für Familien

5.4/6

Als Familie mit erwachsener Tochter haben wir Ende Juli/Anfang Aug. eine Woche Urlaub in Albena gemacht. Der Transfer mit Tui Reisebussen war gut organisiert. Da wir vorher Urlaub in größeren Anlagen gemacht haben, waren wir zuerst zwar ein wenig von dem kleinen Pool enttäuscht. Aber eigentlich wussten wir das ja, dank Holidaycheck... Das Hotel hat 5 Etagen und rundherum noch niedrigere Anbauten. Zimmer hatten wir Klasse A, also die kleineren. Aber die waren top in Ordnung, von der Innenaustattung ziemlich neu.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist ca. 5 min. vom Strand entfernt. Kleiner Fußmarsch, aber ganz angenehm nach dem vielen Essen. Vor dem Hotel direkt gute Einkaufsmöglichkeiten und auch abends reichlich Unterhaltung. Albena besteht eigentlich nur aus Hotels, somit auch viel Leben am Abend. Aber ab 24 Uhr herrscht fast überall Ruhe. Wasser und Strand top. Liegestühle und Schirme für All inklusive Bucher reichlich am Strand vorhanden. Auflagen für Stühle gegen Gebühr


Zimmer

5.0

Zimmer alle neu eingerichtet. Wir hatten Klasse A, also etwas kleiner, aber wir wollten da eh nur schlafen. Alles Doppelzimmer, Aufbettung ist möglich. Zimmer mit Dusche ausgestattet. Handtücher jeden Tag sauber. Fernsehen kann man buchen. Ansonsten überall in Lobby oder Cafe stehen Fernseher für die Kids. Von unserem Zimmer konnten wir aus Meer sehen, aber wir waren im 5. Stock.


Service

6.0

Das Personal ist stets für die Gäste da, besonders die Scubiguides. Die Animation spricht sehr gut deutsch und übersetzte bei der Animation auch in anderen Sprachen. Die Reinigungskräfte waren auch top. Alles super sauber. Über die Bedienung an allen Bars und Restaurant kann man auch nur positiv berichten. Trinkgelder kann man geben, aber ebenso gibt es Sammelboxen.


Gastronomie

6.0

Im Restaurant werden stets Teller sofort abgeräumt, Angebot der Speisen abwechslungsreich. Von Gemüse bis Fleisch über Kuchen, Obst alles dabei. Spezialität des Hauses bei Kinder: morgens Pfannkuchen oder auch Palatschinken genannt. Da war immer Schlange. Getränke überall erhältlich, Bulgarische Weine schmecken gut und ohne Kopfweh.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ist zwar klein, aber das Kinderbecken ist für kleiner Kids schön. Ansonsten ist der Pool ca. 1,60 tief. Das wird bei der Wassergymnastik richtig anstrengend. Sportangebote immer verschieden. Tischtennis gegen Gebühr, Kinderspielplatz vor dem Hotel, Massage gegen Gebühr, Internetzugang in der Lobby gegen Gebühr(ständig besetzt)


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Martina (36-40)

Juni 2004

Gerne wieder

3.8/6

Das Hotel ist schon etwas älterer Bauart aber komplett renoviert. Allerdings hat die Zeit seit der Renovierung (1999/2000)besonders bei den sanitären Anlagen schon einige Spuren hinterlassen. Aber trotzdem ist alles sehr sauber und wird auch täglich gründlich gereinigt. Das Hotel ist Behindertenfreundlich. Auch Kinder kommen hier auf Ihre Kosten.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt an der "Shoppingmeile" von Albena und wirklich nur 200 m vom hoteleigenen Strandabschnitt entfernt.


Zimmer

3.5

Die Zimmer bieten viel Platz. Leider sind sie sehr hellhörig. Wenn der Nachbar mit dem Stuhl scharrt, dann steht man fast im Bett. Da die Zimmer nicht über eine Klimaanlage verfügen ist es ratsam, die Balkontür durchgehend geöffnet zu halten. Leider kann man in den A-Zimmern (liegen zum Pool) aber erst weit nach Mitternacht mit Ruhe rechnen. Die Poolbar schließt bereits um 23.00 Uhr doch die meisten Gäste holen sich Ihre Getränke dann noch aus der Lobbybar (bis 24.00 Uhr) und stellen sich den Ti


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Es ist überall Selbstbedienung (auch bei den Getränken im Restaurant). Es stehen aber überall TIP-Boxen in die man sein Trinkgeld werfen kann (für die Putzfrau einfach aufs Kopfkissen legen). Die Zimmer wurden immer akkurat gereinigt. Leider kann es schon mal vorkommen, daß die Putzfrau auch noch nach 14.00 Uhr die Zimmer säubert. Dies ist natürlich etwas ungünstig für Familien, deren Kinder noch Mittagschlaf halten.


Gastronomie

4.0

Es gibt tolle Bueffets, bei denen es weder an Qualität noch an Quantität mangelt. WER HIER NICHT SATT WIRD IST SELBER SCHULD. Zwischen den Mahlzeiten gibt es an der Poolbar Snacks bzw. frisch Gegrilltes. Im Cafe kann man sich an Eis und Kuchen erfreuen. Zu den AI-Getränken gehören: Bier, Wein, Sekt, Mastika (Wie Raki bzw. Ouzo), Weinbrand, Wodka und Softdrinks. Longdrinks und Cocktails sind nicht im AI-Preis enthalten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist recht klein. Dafür ist der hoteleigene Strandabschnitt sehr reichlich. Wenn man möchte, kann man fast den ganzen Tag am Animationsprogramm teilnehmen. Besonders für und mit Kindern wird sehr viel getan. Jeden abend wird ein Showprogramm geboten. Wenn im Hotel Oasis mal "Showruhetag" ist, dann kann man immer die Show im Hotel Malibu besuchen.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Martina (51-55)

Juni 2004

Mitten im Vergnügungsviertel

3.8/6

Zimmwe war zu kleine weil, kaum schrank vorhanden. Spiel platz war direckt an der Vergügungsmeile .Pool für menge an gäste zu klein. Preis Leistungs Erwartung ist nicht erfüllt.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

michaela (31-35)

Mai 2004

Bulgarien, Traumland für Familien mit Kinder. Wir kommen WIE

5.0/6

Es ist ein kleineres, familiäres Hotel, mitten in Albena, direkt an der Einkaufs-Straße. All Inklusive: Alle lokalen Getränke frei bis 23 Uhr (Wein, Bier, Spiritousen, Kaffee, Softdrinks...) Eis, Kuchen, Snacks wie Pizza und Spaghetti. Eigentlich gibts den ganzen Tag kostenfrei zu Essen und zu Trinken, was mit Kinder sehr empfehlenswert ist. Man braucht eigentlich so kein Geld mehr. Das Essen ist 3x in Büffet-Form (Mittag u. Abend warm + kalt, Suppen, Salate, Dessert) und wird auch immer nachgefüllt. Cocktails für ca. 2 Euro. Kleiner Pool im Innenhof, 160 cm tief mit intigriertem Kinder-Pool 60 cm tief. Zimmer gemütlich und neu renoviert, aber nicht sehr groß. Mit Balkon. Sauber und gepflegt. Animation teilweise ganz gut, zumindest Abends und auch der Scubidu-Club für Kinder gibt sich wirklich Mühe. Nur leider ist die Lobbybar, in der die Animations-Bühne ist sehr klein. Und bei schlechtem Wetter gibts nicht viele Möglichkeiten außer die Lobbybar. Behindertenfreundlich und sehr familienfreundlich. Nationalitäten: Viele Deutsche Im Mai sehr viele Rentner, wobei in der 2. Ferienwoche die Pfingstferien anfingen und dann einige Familien mit Kinder dort waren.


Umgebung

6.0

das Hotel liegt sehr zentral und zum Strand ist es nicht weit. Der Strand ist herrlich, breiter flach abfallender Sandstrand. Liegen und Schirme am Strand und Pool umsonst. Liegen-Auflagen am Strand für 50 Cent und im Hotel für 1 Euro. Duschen hab ich am Strand keine gesehen. Albena ist ein Touristen-Ort, extra für Touristen gemacht. Also eigentlich nicht viel Sehenswürdigkeiten. Da muß man schon eine Tour machen oder am Besten einen Mietwagen nehmen. Sehr günstig einkaufen (Bekleidung, Sc


Zimmer

5.0

Keine Angaben


Service

5.0

freundlich und guter Service. Vor allem die Barkeeper waren sehr nett. Alle waren sehr Kinderfreundlich. Wir haben sogar einen Heizstrahler fürs Zimmer bekommen, auf Anfrage, da es in den ersten Tagen nachts so kühl war.


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut. Morgens etwas abwechslungarm, aber mittags und abends gabs Fisch, Fleisch, Suppen, Salate, Nudeln, Reis, und Dessert. Die Torten waren echt lecker und der Kaffee war sehr gut. Es ist bestimmt für jeden was dabei. Der einzige Haken, war der Platzmangel. Zu Stoßzeiten mußte man schon mal auf einen Tisch warten. Das lag teilweise aber auch am kühlen Wetter, da eben keiner auf die Terasse sitzen wollte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist nicht gerade rießig, aber ausreichend. Bei schönem Wetter ist der Hotelstrand sowieso schöner. Direkt am Pool sind die Liegen etwas knapp aus Platzmangel, aber auf der Sonnenterasse hat es reichlich Liegen. Schöner Kinderspielplatz direkt neben der Lobby-Bar. Disco ist ebenfalls in der Lobbybar, kann man aber nicht als Disco bezeichnen. Es läuft nach der Animation noch Musik (eine haslbe Stunde?) und dazu kann man dann tanzen. Na ja.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Astrid (31-35)

September 2003

zu empfehlendes Familienhotel, zentral gelegen

4.3/6

Neu renoviertes, in Atriumstil gebautes Hotel mit sehr netten Personal. Leider waren in unserer Reisezeit überwiegend ältere Gäste da, wenig Familien mit Kindern. Trotzdem ist das Hotel gut für Familien zu empfehlen, denn es gibt einen super Scubi-Club. Unsere Tochter war da nicht weg zu bekommen. Die Küche war gut und abwechslungsreich, allerdings wiederholten sich dann doch nach einer Woche gewisse Speisen, aber wo wiederholt es sich nicht? Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt total. Das negative für uns war, bei schlechtem Wetter gibt es keinen passenden Raum. Hotel-Lobby und Lobby-Bar waren total verqualmt. Die Lobby-Bar mit dem Animationsraum hatte den Charme einer " Bahnhofshalle" , kühl und zweckmäßig,kein richtiges Wohlfühlambiente.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt zentral an der " Einkaufstraße" , wo es keinen Straßenverkehr gibt,nur die " Bimmelbahn" . Die Einkaufs- und Bummelmöglichkeiten sind vielfältig und wenn man gerne ein Porträt gemalt haben möchte,hier hat man eine Vielzahl von Möglichkeiten. Also ein Foto mitbringen.Zum flach abfallenden Sandstrand geht man nur ein paar Minuten, ca 150-200 Meter. Der Strand ist sehr sauber und das Wasser kristallklar. Leider hatten wir Pech mit dem Wetter und konnten nur in der ersten Woche die


Zimmer

3.5

Alle Zimmer sind komplett renoviert worden und sie haben mal eine andere Farbe gewählt als weiß. Dadurch wirken die Zimmer sehr freundlich. Sie sind zweckmäßig eingerichtet,wer allerdings einen Fernseher und einen Kühlschrank benötigt,kann den gegen einen Aufpreis mieten. Wir haben den Zimmertyp B gewählt und ich raten Familien mit Kindern, spart nicht am Zimmertyp. Typ B ist das geräumigere Zimmer und liegt mit dem Balkon nicht in dem Poolbereich. Unser Zimmer lag zur Seitenstraße im D-Trakt.


Service

5.0

Das Personal ist sehr nett und bemüht einen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Personal an der Rezeption spricht ausgezeichnet deutsch. Das Service-Personal ist bemüht und die Scubi-Guides einfach spitze. Wir bekamen fast jeden Tag immer frische Handtücher und die Betten wurden alle 2 bis 3 Tage frisch bezogen. Unsere " Perle" arrangierte die Handtücher auf dem Bett immer sehr schön, so daß man immer wieder aufs neue gespannt war.


Gastronomie

4.5

Das Essen ist recht gut und abwechslungsreich, doch wiederholt es sich nach eine Woche in einigen Dingen, aber wo wiederholt es sich nicht? Wer über das Essen schimpft, nun gut,es muß immer welche geben die wohl etwas zum " meckern" haben. Das all inclusiv Angebot ist gut,für Coktails muß man allerdings 4 Leva bezahlen. Eis ist auch mit im Angebot, was nicht immer der Fall ist, in andern Allinclusiv-Anlagen.


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool ist recht klein, desshalb haben schon viele morgens " ihre" Liegen mit Handtücher blockiert. Was für ein Quatsch und typisch deutsch. Wir sind ja nach Bulgarien geflogen wegen des schönen Sandstrandes und nicht wegen des Pools. Wer einen großen Pool benötigt,sollte aufmerksam das Reiseprospekt durchlesen. Da wir in der zweiten Woche fast nur Regen hatten fielen viele Animationspunkte aus, die im Freien statt finden mußten. Dafür wurde dann jeden Tag gedartet. Ohne den Kinderclub wären


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Schneider (51-55)

September 2003

Das mit Bestleistung angepriesene Hotel Oasis von Alltours h

2.2/6

Bis auf die Zimmer glich das Hotel im Rezeptionsbereich und auf allen Etagen einer Bahnhofshalle.Es gab keine Sitzgelegenheiten und die sonst übliche Lobbybar fehlte ganz.Bei schlechtem Wetter blieb uns nichts anderes übrig als uns im Zimmer aufzuhalten.Der Pool,der mit Holzliegen ohne Auflage bestückt war,wurde von den englischen Gästen ab 6Uhr in beschlag genommen.Das Frühstücksbufett war jeden Tag gleich ärmlich zusammen- gestellt so dass sich ein Blinder Gast ohne Probleme hätte zurecht finden können.Das Abendessen war bis auf wenige Ausnahmen genauso schlecht.Das Personal war sehr unfreundlich .Wir hatten das Gefühl,das wir als deutsche Gäste nicht willkommen waren. Das Hotel ist nicht wie beschrieben 150 m,sondern mindestens 350m vom Strand entfernt.Im Vergleich mit anderen 4Sterne Hotels am Sonnenstrand war das Hotel Oasis das schlechteste. Fazit:Urlaub am Sonnenstrand empfehlenswert aber das Hotel Oasis bitte vergessen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Juli 2003

Oasis, sehr zu empfehlen für Familien mit Kindern

3.8/6

Relativ neu renoviertes Hotel mit äußerst freundlichem, deutsch sprechendem Personal, abwechslungsreicher, guter Küche und einem guten all inclusiv Angebot. Das Hotel besitzt einen kleinen eigenen Spielplatz und einen Kinderklub. Der einzige Nachteil, den wir festgestellt haben ist, dass der Hotelpool größer sein könnte. Animation und Abendprogramm war auch sehr unterhaltsam und abwechslungsreich.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt relativ zentral (aber doch ruhig). Zum Strand sind es ca.180 Meter. Einkaufs- und Bummelmöglichkeiten gibt es direkt vor der Haustür, da das Hotel direkt an der " Einkaufsstrasse" liegt, die kaum Pkw oder Lkw Verkehr hat. Der Sandstrand ist sauber und ca.50 Meter breit. Das Wasser war zu unserer Urlaubszeit in der ersten Woche 24 °C, nach einem kurzen Abendgewitter, bei dem sich der Wind gedreht hat, war es am nächsten Morgen nur noch 14°C, was auch einige Tage so blieb. Die Was


Zimmer

2.5

Die Betten sind sauber, wie eigentlich das ganze Zimmer. Fernseher und Kühlschrank gegen Aufpreis


Service

4.5

Das Personal ist sehr freundlich, macht einen gepflegten, sauberen Eindruck und ist ständig bemüht, einem den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen. Arzt gibt es eine Strasse weiter im " Medical Center" . Auch dort wird man sehr nett behandelt und man spricht auch dort deutsch.


Gastronomie

5.0

Keine Angaben


Sport & Unterhaltung

2.5

Keine Angaben


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susan (31-35)

Juli 2003

Spitzen Hotel

4.8/6

Ein super schönes Hotel.Zentral gelegen für alle Möglichkeiten, ob Strand, zum Bummeln oder Unterhaltungsmöglichkeiten. Für Familie oder auch für Paare ideal.


Umgebung

5.5

Der Ort Albena ist sehr lebhaft und für jedermann geeignet. Der Bustransfer war ca. 60 minuten. Am Strand waren Liegen und Sonnenschirm kostenlos und immer zu erhalten. Der Strand ist sehr breit und wird immer sauber gehalten.


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren geschmackvoll und gut eingerichtet.


Service

5.0

Die Zimmer sind nicht sehr groß, aber immer sauber und alles relativ neu und freundlich. Das Bad könnte etwas größer sein, aber sonst okey.Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und es lagen auch immer neue Handtücher da. Im Hotel das Personal war sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Wir waren schon 2 Jahre in diesem Hotel und hatten immer All-Inclusive gebucht und waren super zu frieden. Man kann zu keiner Mahlzeit einen Mängel angeben. Es war immer alles und sehr ausreichendes und auch abwechslungsreiches Essen da. Ob im Restaurant oder an der Bar man konnte immer von gutem geschmackvollem Essen sprechen. Mir hat besonders gut gefallen das mann immer auch an der Bar einen Snack und Obst und Kuchen bekommen konnte. Auch die Bar mit großer Eis und Kuchenauswahl war ab


Sport & Unterhaltung

3.0

Keine Angaben


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Petra (26-30)

Juli 2003

In 2005 wieder!

5.3/6

Das Hotel ist sauber und frisch renoviert. Es ist klar und übersichtlich strukturiert und es kommt eine gemütliche Urlaubsstimmung auf, da es nicht zu groß ist. Die AI Verpflegung hält was Sie im Katalog verspricht. Man findet dort Hotelgäste in allen Altersgruppen und für jeden ist etwas an Programm dabei.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und der belebten Einkaufpassage. Wenn man Abends noch etwas unternehemen will braucht man einfach nur aus dem Hotel herausgehen und man hat schon die totale Auswahl an Kneipen etc.. Super Tipp: Die Discothek "Waldkönig"


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und sauber. Am besten das Zimmer zum Pool gelegen buchen, dann hört man morgens nicht die LKWs die die Hotels beliefern. Um spätestens 24Uhr ist Ruhe am Pool und man kann gut schlafen.


Service

5.5

Die Angestellten sind immer freundlich und hilfsbereit. Besonders die Hotelchefin ist darum bemüht allen Gästen einen angenehmen Urlaub zu bereiten. Eventuelle Beanstandungen werden sofort behoben! Die Zimmermädchen sind gründlich und freundlich.(Sie zaubern ganze Kunstwerke aus den Bettdecken!)


Gastronomie

5.5

Das Essen ist immer abwechslungsreich und für jeden Appetit etwas dabei. (Auch für die wählerischen Urlauber) Das Restaurant ist immer sauber und die Speisen werden immer frisch zubereitet und regelmäßig nachgefüllt. Satt wird hier jeder! Die Auswahl an lokalischen Getränken im AI Angebot sind ausreichend, aber manchmal gewöhnungsbedürftig. (Die Lemonfanta schmeckt besonders gut!) Die Öffnungszeiten sind gut obwoh die Poolbar ruhig etwas länger geöffnet sein könnte...


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation ist abwechlungsreich und nicht aufdringlich. Man muss wirklich nur mitmachen wenn man Lust hat. Wassersportaktivitäten am Strand sind super aber leider nicht im AI Angebot enthalten, aber dafür richtig günstig. Ansonsten gibts noch Tennis, Billiard, Tischtennis, Radfahren, Kegeln, Badminton und Beachvolleyball...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anita (14-18)

Juli 2003

Oase zum Entspannen

4.9/6

Wir waren vor 2 Jahren das zweite mal im Hotel Oasis. Auch beim zweiten Besuch des Hotels waren wir wieder vollkommen zufrieden mit der Qualität und Ausstattung. Wir konnten uns wirklich nicht beklagen. Das Essen war sehr gut und man konnte sich jeden Tag auf Top-Essen freuen. Die Entfernung zum Strand war tatsächlich ein wenig weiter als im Katalog beschrieben. Das war allerdings trotzdem ohne Probleme zu bewältigen. Allerdings gibt es einen negativen Kritikpunkt. Wenn man ein Zimmer an der Einkaufsstraße bekommen hat war es nachts sehr laut. Aber ich denke man kann das im Urlaub schon einmal verzeihen. Wir können das Hotel wirklich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen