81%
4.3 / 6
Hotel
4.3
Zimmer
4.2
Service
4.2
Umgebung
4.5
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Linda (19-25)

Januar 2020

Guter Ausgangspunkt für Touren auf der Insel

5.0/6

Die Zimmer sind groß und sauber, die Anlage gut, die Pools schön. Das Personal ist auch nett - vor allem beim Car Hire. Die Anlage ist etwas in die Jahre gekommen, aber alles in allem schön. Der Preis ist schon recht hoch, aber es ist noch in Ordnung. Das Essen ist sehr lecker, die Auswahl beim Frühstück auch gut.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist auf der "unspannenden" Seite der Insel, es ist nicht viel drumherum und bei schlechtem Wetter daher etwas langweilig. Durch die Autovermietung und die Touren kann man die Insel vom Hotel aus aber gut erkunden.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind schön eingerichtet und sauber. Die Größe ist super, man kann sich gut ausbreiten.


Service

5.0

Das Personal ist nett - vor allem die Kellner im Restaurant sind sehr zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Das Essen im Restaurant Sand & Woods ist sehr lecker. Das Frühstück hat eine gute Auswahl - frische Früchte, Toast, warme Speisen usw.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt zwei Pools, einen Spielplatz für Kinder, einen Tenniscourt usw. Besonders wichtig sind die verschiedenen Touren, die angeboten werden und auch die Autovermietung, wenn man die Insel eigenständig erkunden möchte. Einen Spa-Bereich gibt es auch, diesen haben wir aber nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Dezember 2019

Tolles Hotel auf sehenswerter Insel

6.0/6

Das Kingfisher Bay Hotel bietet neben einer schönen Poollandschaft auch mehrere Restaurants und eine schöne Bar am Strand.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Geräumige und saubere Zimmer mit großem Balkon oder Terrasse


Service

6.0

sehr nettes Personal


Gastronomie

6.0

Frühstücksbuffet sehr lecker. Wir haben 2x im Restaurant gegessen. Sehr zu empfehlen. Das Essen war ausgezeichnet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Kostenlose Wanderungen, schöne Pools, schöner Strandanschnitt, Ausleihen von Kanus etc. möglich ... Wir haben außerdem eine 4x4Tagestour gebucht. War ein tolles Erlebnis.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kirsten (51-55)

November 2019

Auf der Dingoinsel

4.0/6

Das Kingfisher Bay Resort auf Frazer Island ist nur mit der Fähre in etwa 45 Minuten zu erreichen. Die Rezeption befindet sich fußläufig zum Fähranleger. Der Check-In mit Gepäckabgabe erfolgt bereits auf dem Festland und die Koffer werden direkt auf die Zimmer gebracht. Das Hotel verfügt über insgesamt 100 freistehende Villen und 150 Hotelzimmer die sich auf 2 Etagen verteilen. Einen Aufzug gibt es nicht. Die Anlage ist sehr weitläufig und es gibt einen hoteleigenen Shuttlebus der die einzelnen Stationen miteinander verbindet. Innerhalb der Anlage gibt es auch ein Shoppingcenter, einen Briefkasten, eine Tankstelle und mehrere Restaurants. Das gesamte Areal ist von einem Dingozaun umgeben, allerdings gibt es laut Warnschildern auch innerhalb der Anlage nicht überall 100% Dingofreie Zonen (z.B. Weg zum Aussichtspunkt). Das Kingfisher Bay ist eines von wenigen Hotels das auf allen Balkonen Aschenbecher und mehrere Raucherbereiche hat. Supertoll und sehr umweltfreundlich finde ich das Cashback System für „No-Room-Service“ welches für Kurzaufenthalte bei ein oder 2 Nächten jedoch etwas kompliziert ist. Pro Tag an dem man auf den Zimmerservice verzichtet (durch Einstecken der entsprechenden Karte ins Außenschloss) bekommt man auf seine Zimmerrechnung 10 AUD gutgeschrieben die man gegen Getränke an der Bar, die man sich aufs Zimmer schreiben lässt, einlösen kann. Dafür muss man dann jedoch zuvor seine Kreditkartennummer an der Rezeption hinterlegen. Einfacher wäre z.B.: ein Chipsystem (einen Chip pro Tag, den man dann in der Bar gegen ein Getränk einlösen kann). Viele Teilnehmer aus unserer Gruppe haben leider erst beim Check-Out erfahren, dass Sie noch eine Gutschrift haben die nicht bar ausgezahlt werden kann und die somit auf ihr Getränk verzichtet haben weil es bis zur Fährabfahrt zeitlich nicht mehr möglich war.


Umgebung

5.0

In unmittelbarer Umgebung des Hotels, welches direkt am Strand liegt, befinden sich nichts. Alles was man benötigt gibt es innerhalb der Anlage die wegen der Dingos eingezäunt ist und man muss die Preise entweder akzeptieren oder vor der Fahrt auf die Insel einkaufen. Schön ist der Sonnenuntergang am Jetty um etwa 18.00 Uhr. Auch innerhalb der Anlage gibt es Dingo Warnschilder.


Zimmer

4.0

Das Zimmer 233, welches ich nach internem Wechsel hatte, befindet sich in der 2. Etage mit Balkon und Blick zum Tümpel. Nach Sonnenuntergang war es durch das quaken der Frösche während der ganzen Nacht so laut, dass schlafen ohne Ohrstöpsel nicht möglich war. Da war es dann auch unerheblich das es eine Verbindungstür zum Nachbarzimmer hat. So laut wie die Frösche sind, kann kein Zimmernachbar jemals sein. Im Zimmer vorhanden sind ein Doppel- und ein Einzelbett, Schreibtisch mit Stuhl, Kofferab


Service

3.0

Beim Service gibt es deutliche Mängel. Der vorab per Mail angefragte Wunsch nach einem Zimmer in der oberen Etage wurde leider nicht erfüllt. Obwohl sowohl das Hotel als auch der Reiseveranstalter darüber informiert waren, bekam ich ein Zimmer im Erdgeschoss. Eine andere Teilnehmerin in der Gruppe hat dann glücklicherweise intern das Zimmer mit mir getauscht. Der Restaurantservice hat ebenso Luft nach oben. Beim Abendessen (Büffet) waren über eine halbe Stunde lang fast alle Rechauds komplett le


Gastronomie

4.0

Das Frühstück wird in Form eines Büffet pünktlich ab 6.30 Uhr angeboten. Zur Auswahl standen u.a. Hash Browns, Bohnen, Würstchen, Speck, Eivariationen und Pilze. Außerdem gab es Toast, Croissants, Gebäckteilchen, Puddingplätzchen, Waffeln, Schinken, Käse, Tomaten, Gurken, Marmelade, Müsli, Cerialien, Joghurt, Obst, Säfte, und 2 Kaffeeautomaten. Glutenfreies war ebenso im Angebot. Beim Abendessen muss man sehr schnell sein und am Besten direkt alles nehmen (auch Nachtisch) was man haben möch


Sport & Unterhaltung

5.0

Auch wenn man das Resort nicht verlässt und wegen der Dingos im Areal bleiben möchte gibt es genügend Freizeitanagebote. Neben den 3 Pools und dem Fitnesscenter gibt es auch ein Spa und für Kinder einen Spielplatz. Über den ganzen Tag verteilt werden KOSTENLOSE Touren auf dem Gelände und mit dem Segway angeboten die von Rangern geführt werden. Auf teure Touren durch Fremdanbieter oder dem Reiseveranstalter kann man getrost verzichten zumal diese bei Rückenproblemen auch nicht anzuraten sind. In


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerd (66-70)

Oktober 2019

Insel-Strand Hotel

4.0/6

Das Resort liegt am Westufer von Fraser Island und ist schon etwas in die Jahre gekommen. Einchecken erfolgt bereits in einem Büro auf dem Festland. Das Resort ist erreichbar mit einer Auto-Fähre; Überfahrt ca. 50 Minuten. ein Elekto-Zug bringt die Gäste zur Rezeption.


Umgebung

4.0

Das Resort liegt am Westufer von Fraser Island. Einchecken erfolgt bereits in einem Büro auf dem Festland. Das Resort ist erreichbar mit einer Auto-Fähre; Überfahrt ca. 50 Minuten. ein Elekto-Zug bringt die Gäste zur Rezeption.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind geräumig und zweckmäßig eingerichtet, es fehlt ein Safe, die Minibar ist leer und die Dusche befindet sich in der Badewanne.


Service

4.0

Das Personal ist freundlich und bemüht.


Gastronomie

4.0

Es gibt mehrere Restaurants. Das Essen zum Frühstück wie auch Dinner ist okay, jedoch es fehlt etwas die Vielfältigkeit.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tagestouren über die Insel werden angeboten. Es gibt einen Pool und Strand-bereich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Constantin (31-35)

September 2019

Zu teuer und zu viele negative Punkte

3.0/6

Das Hotel punktet eigentlich nur mit der Lage. Diese wird fürstlich bezahlt, ohne dass dann wirklich 4 Sterne geliefert werden. Besser man übernachtet woanders, zeltet oder kommt vom Festland rüber.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt auf Fraser Island und ist damit natürlich ein Hauptausgangspunkt für Ausflüge. Die sehenswerten Dinge lieben aber auf der anderen Seite (ca 45 Minuten Fahrt)


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind altbacken. Das entspricht heute keinen 4 Sternen mehr


Service

4.0

Jeder Mitarbeiter ist überaus freundlich! Allerdings setzt das Hotel im Buffet Restaurant insbesondere zum Frühstück zu wenig Leute ein.


Gastronomie

3.0

Was eine Mischung. Das Buffet Restaurant zum Frühstück ist eher schlecht. Für ein 4 Sterne Hotel in der Preiskategorie geht das so nicht. Es gibt nur Filterkaffee (oder sogar nur Instant Kaffee? Es waren eine Menge Bröckchen im Kaffee). Das Rührei ist zum Teil noch flüssig. Brot gibt es keins, ebenso nur eine Art Käse und Aufschnitt (was aber in Australien normal ist). Abends war das Steak in diesem Restaurant wirklich fad. Das Seabelle Fine Dining Restaurant war sehr lecker, aber die Portion


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Ausflüge sind allesamt gut, wenn auch Massentourismus in Bussen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Olaf (61-65)

März 2019

Das Hotel auf Fraser Island.

5.0/6

Es ist das einzige Hotel auf Frazer Island, das man ohne Fahrzeug erreichen kann. Von daher bleibt einem keine andere Wahl als hier zu übernachten. Die Anlage ist schön in die Natur integriert. Das Zimmer war einfach ausgestattet, hatte aber eine große Terrasse mit Liegestühlen und einem Blick in die Natur und im Hintergrund auf das Meer. Hier nächtigen viele Pauschalreisende und von daher fehlt es einfach ein wenig an Individualität. Es ist ein solides Hotel, das an diesem Ort gut seinen Zweck erfüllt.


Umgebung

5.0

Fraser Island: Natur pur. An einigen Stellen zu viel rummel.


Zimmer

5.0

Groß, einfache Ausstattung, große Terrasse.


Service

4.0

Viele Servicekräfte sind nicht sehr gut ausgebildet, aber man bemüht sich.


Gastronomie

3.0

Die Gastronomie war eher enttäuschend. Es werden hier eben viele Pauschaltouristen verpflegt. Die Küche gibt sich daher wohl nicht sehr viel Mühe.


Sport & Unterhaltung

6.0

Großes Angebot an Inseltouren und Führungen. Schöner Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Felix (19-25)

Dezember 2018

Top Lage - mittelmäßiges Ambiente

4.0/6

Das Kingfisher Bay Resort ist eine der wenigen Möglichkeiten auf Fraser Island zu übernachten und hat daher grundsätzlich eine sehr attraktive Lage. Der Checkin an Land verlief sehr bequem, das Gepäck wurde dort abgegeben und von dort aus separat auf die Insel transportiert. Selber konnten wir uns auf den Ausblick auf der ca 40-minütigen Fährfahrt konzentrieren. Das Resort selber wirkt ein wenig in die Jahre gekommen und scheint den einstigen Glanz verloren zu haben. Wir entschieden uns nach der Ankunft kurzerhand zu einem (bezahlten) Upgrade, wodurch wir ein neu eingerichtetes und höher gelegenes Zimmer erhielten. Insgesamt ein guter Aufenthalt, wir würden jedoch vermutlich in Zukunft nach Alternativen schauen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tobias (19-25)

Dezember 2018

Katastrophaler Service - Kein Service

1.0/6

Das Kingfisher Bay Hotel & Resort liegt etwa 1 km von der Fähre entfernt. Es ist viel zu unübersichtlich und für ältere Menschen gar nicht geeignet, da es ziemlich steil den Berg hinauf geht, wenn man in der Villa wohnt. Ich kann dieses Hotel auf gar keinen Fall weiterempfehlen. Alles in allem ist es viel zu teuer und keine 4 Sterne würdig. Es wird für jedes bisschen ein Preis verlangt - Eine reine Abzocke. Ich war froh als ich endlich wieder zurück auf dem Festland war. Solch einen schlechten Service habe ich in den letzten 20 Jahren nicht erlebt und ich reise ziemlich oft durch die Welt und habe bereits viel besseren Service gehabt, den es in diesem Hotel& Resort nicht gibt.


Umgebung

1.0

Sehr schlechte Lage. Nach Ankunft an der Rezeption und Check In wurde einem vergeblich erklärt, wie man zu seiner Villa bzw. Zimmer gelangt. Normalerweise wird man vom Hotelpersonal bei Ankunft bis zum Zimmer begleitet so ist es in allen Hotels gewesen, in denen ich vorher war. Die Zimmer sind ziemlich abgelegen, ebenso wie das Restaurant. Man kann sich sehr schlecht orientieren und es ist viel zu dunkel und irrt herum um das Zimmer zu finden. Es hat 20 Minuten gedauert, bis man überhaupt mal


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind sehr altmodisch. Alte Möbel, unschöner Teppichboden. Die Küche sieht aus als wäre man in einer billigen alten Kneipe. Im Zimmer gibt es keine Wasserflaschen im Kühlschrank. Bei diesen viel zu hohen Preisen kann man das erwarten. In den Zimmern ist es viel zu warm. Auch hier wurde das Zimmer nicht heruntergekühlt. In der Villa/ Zimmer wurde zudem das Shower Gel und der Body Lotion Spender in der Dusche nicht aufgefüllt und das obwohl wir es noch nicht einmal verwendet hatte.


Service

1.0

Der Service ist katastrophal obwohl man hier überhaupt nicht von Service sprechen kann. Ein mehr als ungenügender Service. Es ist zudem viel zu wenig Personal vorhanden. An der Rezeption war ein Rezeptionist und das bei Fährankunft auf der Insel. Man muss viel zu lange warten bis man endlich bedient wird. Zu einem anderen Zeitpunkt standen 30 Leute in einer Schlange, das kann und darf so nicht angehen. Das Personal ist zudem Unfähig Schilder zu lesen. Die Koffer wurden in ein Transporter gesamm


Gastronomie

2.0

Die Preise in der gesamten Anlage sind unverschämt hoch. Auch hier ist viel zu wenig Personal im Restaurant. Teller stehen 15 Minuten und mehr auf dem Tisch und wurden nicht abgeräumt und das obwohl vielleicht maximal 25 Gäste im Restaurant saßen. Das Restaurant schließt zudem viel zu früh. Die letzte Fähre ist um 19:45 Uhr angekommen und dadurch das nur einer an der Rezeption steht dauert der Check In viel zu lange. Die letzte Bestellung im Restaurant wird um 20:30 Uhr aufgenommen. Das ist eind


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Olli (31-35)

September 2018

Sehr tolles Hotel - leider auf der falschen Seite

5.0/6

Tolles Hotel auf Fraser Island. Saubere und gepflegte Zimmer mit kleinem Balkon. Sehr schöner Pool zum entspannen. Leider kein WLAN. Hotel ist geschützt vor den Dingos. Viele Parklätze stehen zur Verfügung.


Umgebung

1.0

Auf der falschen Seite von Fraser Island. Würden das nächste Mal ein Hotel auf der anderen Seite wählen.


Zimmer

5.0

Sehr sauber und geräumig.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

November 2017

Tolles Hotel auf wunderschöner Insel

4.0/6

Schönes Hotel mit Ausblick zum Teich oder zum Meer. Das Hotel ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, was wir jedoch nicht schlimm fanden. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt auf Fraser Island, einer schönen Insel vor der Ostküste Australiens. Das Hotel ist etwa 100-150 m vom Strand entfernt. Man kann viele kleine Wanderungen auf der Insel unternehmen, welche sehr zu empfehlen sind. Zudem hüpfen in der Anlage viele kleine Frösche herum, was uns gefallen hat.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren recht gut und relativ groß. Auch der Balkon ist recht groß und wir hatten einen schönen Ausblick zum Teich. Das Bad hat eine Duschwanne mit Duschvorhang.


Service

5.0

Das Hotel bietet einen tollen Service an: Wenn man an einem Tag keinen Zimmerservice benötigt (und somit zum Umweltschutz beiträgt) bekommt man $ 10 auf das Zimmer gutgeschrieben. Dazu muss man das Schild dazu vor die Tür raushängen. Dies gilt für maximal 3 Tage. So kann man also maximal $ 30 gutgeschrieben bekommen. Für dieses Geld kann man im Hotel essen gehen oder im Souvenirshop einkaufen. Für uns war das eine gute Sache, da man quasi dafür belohnt und dazu motiviert wird, zum Umweltschutz b


Gastronomie

3.0

Das Essen auf der Insel ist leider sehr teuer. Das Frühstücksbuffet ist sehr lecker mit viel frischem Obst und Joghurt. Abends waren wir nicht im Hotel essen, da es uns deutlich zu teuer war. Wir gingen zur etwas günstigeren Bar, wo es Burger, Pizza und Salate gab. Das Essen war nicht das beste, aber es war okay.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben einen Tagesausflug auf der Insel unternommen. Dort sind wir mit einem großen Allrad-Bus auf der Insel gefahren (eine sehr rüttliche Angelegenheit, da es auf der Insel keine Straßen gibt, sondern nur Sand). Wir haben den Lake McKenzie (sehr schön, man erkennt bei guter Witterung 3 verschiedene Blautöne), die Central Station (interessant und kleine Wanderung an den angrenzenden Regenwald unternommen), den 75 Mile-Beach (langer Strand, der auch offiziell als "Autobahn" zugelassen ist, rau


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elke (61-65)

August 2017

Schönes Hotel in guter Lage im Palmenhain

6.0/6

Gut gelegenes Hotel auf Frazer. Haben dieses Hotel gewählt um die Insel zu erkunden und off-road-touren zu unternehmen. Die Hotelzimmer idyllisch gelegen im Tropenhain.


Umgebung

6.0

Ganz Frazer ist ein Ausflugsziel ;-)


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren gut eingerichtet und geräumig.


Service

6.0

Wenn wir Fragen hatten, wurden sie sofort und hilfreich beantwortet.


Gastronomie

5.0

Speisekarte war gut, Essen schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna Katharina (31-35)

Mai 2017

Ziemlich alt, jedoch nettes Personal

3.0/6

In die Jahre gekommenes, relativ teures Resort. Nett waren die Ausflugs- und Erkundungsmöglichkeiten vor Ort - allerdings ließ sich das Hotel diese auch alle vergüten. Das Essen war bestenfalls mittelprächtig und am Buffet tummelten sich Fliegen (Frühstück und Abendessen im "Hauptrestaurant" direkt im Resort). Die ZImmer waren alt und schmucklos. Woher die vermeintlichen vier Sterne kommen, das weiß ich leider nicht. Pool im Mai unbeheizt und für uns damit nicht attraktiv. Ohnehin hat vieles die besten Zeiten bereits hinter sich. Würde hier etwas investiert werden, wäre das Resort durchaus attraktiv. So eher wenig empfehlenswert, wobei es aufgrund der mangelnden Alternativen für viele Urlauber sicherlich keine Alternative gibt. Aufgrund dessen würde ich sagen, dass man durchaus dorthin fahren kann, aber einfach nichts vom Zimmer erwarten darf. Das Personal war jedoch sehr nett und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

März 2017

Ganz gut

4.0/6

In Ermangelung von Alternativen wenn man eine 2-tägige Tour auf Fraser macht die einzige Möglichkeit auf dieser Seite der Insel. Die Zimmer waren OK. Leider etwas fecht und ohne Klimaanlage. Es kann sein, dass es noch andereZimmerkategorien gibt, in welchen dann eine Klima ist. Hierzu kann ich leider nichts sagen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manfred (31-35)

Januar 2017

Gutes Resort, vor allem mit Kinder sicher Top

5.0/6

Gutes Resort, leider sehr touristisch. Restaurants sind nicht der Hammer, dafür ist die Lage sehr gut. Das Restort hat eine schöne Pool Anlage. Tagestouren sind gut aber teuer.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

Oktober 2016

In Summe waren die Leistungen eher teuer

5.0/6

Schöne Anlage, die ein bisschen in die Jahre gekommen ist, aber der Sonnenuntergang an der "Strandbar" ist unbeschreiblich.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Das Abendessen im "Seabelle" entsprach nicht unseren Vorstellungen (hohe Preise bei leider nur mäßiger Qualität). Würde beim nächsten Mal das "Maheno" ausprobieren


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (41-45)

Oktober 2016

Stilvolles Resort mit eigenem Fähranleger

5.0/6

Stilvolles Resort mit eigenem Fähranleger und zwei Pools auf einer traumhaften Sandinsel, die man unbedingt entdecken sollte. Die gesamte Anlage ist nett in die Umgebung eingebunden und wirkt trotz ihrer Größe einladend. Zu empfehlen ist der Sonnenuntergang an der Strandbar


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Die Bewertung bezieht sich auf das Seabell Restaurant, in dem wir einmal Abendessen waren und wo das Frühstück angeboten wurde. Das Essen entsprach nicht unseren Erwartungen und war überteuert. Es gibt aber andere Restaurants im Resort und günstigere Möglichkeiten für die Verpflegung


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Guido (46-50)

Juli 2016

Ferienresort auf Fraser Island.

4.0/6

Schöne Anlage mit diversen Bungalows. Ein wenig in die Jahre gekommen, trotzdem zu empfehlen. Es war sauber und auch die Küche war gut ausgestattet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Januar 2016

Beeindruckend

5.5/6

Das Kingfisher Bay Resort liegt mitten im subtropischen Dschungel an der Westküste von Fraser Island. Hier sieht man, dass man Tourismus an einzigartigen Locations auch anders, d.h. besser machen kann als im Ayers Rock Resort. Das Haupthaus beinhaltet zwei Lokale und zwei Bars. Hier herrscht eine angenehme und typisch australisch ruhige Atmosphäre. Die Speisen im ala carte Restaurant waren hervorragend und nicht völlig überteuert. Das Personal war freundlich und kompetent. Unser Zimmer lag, wie alle, etwas abseits und war mit Allem ausgestattet was Not tut. Natürlich merkten wir, dass wir mitten im subtropischen Regenwald waren. Alles war etwas klamm und es roch auch nach Dschungel. Ansonsten ist Fraser Island natürlich eine einzigartige Insel. Hier kann man Natur pur erleben. Es war traumhaft.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (66-70)

November 2015

Ein Traum Resort

5.2/6

Das Kingfisher Bay Resort, ein Traum von Hotelanlage, nur grün, wohin man auch guckt. Eine Wohlfühloase ersten Ranges.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (36-40)

Oktober 2015

Finger weg!

2.5/6

Der Transfer vom Hafen bis zum Hotel war sehr gut organisiert auch die Ankunft im Hotel war sehr nett gestaltet, mit einer kleinen Einführung während das Gepäck ins Zimmer gebracht wurde. 1. Zimmer: dunkel, modrig und schimmliger Geruch im ganzen Zimmer - daraufhin ins wir zur Rezeption und haben gefragt ob es aufgrund dessen möglich wäre ein anderes Zimmer zu bekommen. Von der Dame an der Rezeption kam kein "Entschuldigung oder der gleichen" wir wurden wieder auf unser Zimmer geschickt sie wird sich in kürze bei uns melden bezüglich des neuen Zimmers. Nach 10 min kam ein Anruf wir können uns den neuen Schlüssel holen sollen unser Gepäck (4 große Koffer) mitnehmen denn das neue Zimmer sei am anderen Ende. Wir bekamen den neuen Schlüssel und die Dame meinte nur ob wir ja nichts im Zimmer liegen gelassen haben. Wir durften unser Gepäck dann wieder selbst in das neue Zimmer tragen welches vom alten geschätzte 50 Meter entfernt war die Rezeption aber gute 5 Minuten also haben wir das ganze Gepäck um sonst einmal quer durch die Anlage getragen. 2. Zimmer: erster Eindruck war sehr nett, bessere Aussicht, hell und kein modriger Geruch in der Luft. Beim zweiten Blick sind einem sehr schnell die ganzen Haare aufgefallen die überall lagen - selbst in den Handtüchern waren fremde Haare. Riesige Spinnweben mit Spinnen waren überhalb der Balkontüre und neben der Klimaanlage es waren wirklich keine Plätze die man übersehen könnte. Nachdem uns dann auch eine große Kakerlake über den Schreibtisch rannte sind wir erneut zur Rezeption um dies zu melden. Die Dame an der Rezeption meinte nur sie schicken jemanden um die Spinnweben zu entfernen und sie gab uns einen Ungezieferspray mit. Kein Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten oder der gleichen. Wir gingen also ins Restaurant zu Abend essen, dort angekommen mussten wir eine halbe Stunde warten obwohl das halbe Restaurant leer war. Wir bestellten einen Salat dazu ein Knoblauchbrot und ein Steak. Nach 45 Minuten bekamen wir das Knoblauchbrot obwohl wir extra dazu sagten bitte gleichzeitig zum Salat. Der Kellner nahm das Knoblauchbrot wieder mit. nach weiteren 20 Minuten Wartezeit erhielten wir endlich unser Essen und auch ein frisches Knoblauchbrot. Das Restaurant war wenn überhaupt zur Hälfte belegt. Beim Steak fehlte eine Beilage (was jetzt nicht so schlimm war) die Garnelen im Salat waren so verbrannt dass ich die hälfte nicht essen konnte, als ich mit dem Salat fast fertig war fand ich ein angebissenes Stück Pommes!!! wie kommt ein angebissenes Stück Pommes ganz unten in den Salatteller? Daraufhin baten wir eine Kellnerin zu uns um ihr das zu zeigen. Sie entschuldigte sich vielmals auch für die extrem lange Wartezeit und schickte uns die Restaurantmanagerin um dies zu klären. Auch di eManagerin entschuldigte sich aufrichtig bei uns und bat uns an dass sie die Kosten für die Getränke übernehmen und uns eine Flasche Sekt anbieten. Weiters bat uns die Managerin die Vorkommnisse (Zimmerwechsel, unsauberes Zimmer, über 1Stunde Wartezeit auf das essen, angebissenes Stück Pommes im Salat) gesammelt auch der Rückseite der Rechnung zu schreiben um dies weiters mit dem Management klären zu können. Frühstück: das Frühstück bat eine große Auswahl an verschiedenen Mahlzeiten, ob kalt, warm, süß, pikant es war eigentlich für jeden etwas dabei. Nach dem Frühstück ins Zimmer zurück gekommen fanden wir ein wenig sauberes Zimmer nach der Reinigung wieder. Die leere Sektflasche wurde nicht weggeräumt, die Gläser lagen auch noch da, das Bett wurde nicht ordentlich gemacht denn im der Decke versteckt lag noch ein Socken, der volle Aschenbecher wurde nicht ausgeleert, die Haare des Vormieters im Badezimmer wurden natürlich auch nicht weggeräumt, neben der Klobürste klebten auch äußerst komische Sachen. Beim Check out erwähnten wir nochmals alle Vorkommnisse und füllten auch ein Feedbackbogen aus (hatten wir erst nach mehrmaligen Nachfragens erhalten), wir füllten sogar unsere Email Adresse aus - bis dato erhielten wir noch keine Reaktion auf unser Feedback.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (61-65)

Oktober 2015

Hotel hat dringend eine Renovierung nötig.

4.0/6

Fraser Island lohnt sicher einen Besuch. Wir hatten eine Ganztagestour gebucht ("Beauty Spots"), die uns zu allen Highlights der Insel brachte.


Umgebung

4.0

Schön gelegen, kurzer Spaziergang zum Pier, Wanderwege, fußläufig zu weiterem Lokal


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Standardzimmer gebucht, das sich als sehr dunkel erwies. Trotz der abgeschiedenen Lage war Verkehrslärm zu hören. Zimmer und Anlage stammen deutlich aus den 90ern.


Service

4.0

Der Gepäcktransfer vom und zum Festland verlief reibungslos und professionell. Ansonsten durchschnittlicher Service


Gastronomie

3.0

Das Frühstücksbuffet war mäßig, Abendessen nicht besser und überteuert. Wir sind in das einfache Lokal am Strand ausgewichen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

September 2015

Lauschig gelegene Hotelanlage

4.4/6

Aufgrund der Lage gestaltet sich der Check-in/out etwas umständlicher als bei einem "normalen" Hotel: Er beginnt bzw. endet am Fährterminal auf dem Festland. Aufgrund der vorgeschriebenen Vorlaufzeiten verbringt man einige Zeit mit Warten und, so hofft wohl der Betreiber, Kaufen der angebotenen Produkte. Das Hotel wird als Mercure geführt und gehört damit zur Accorhotels-Gruppe. Für Teilnehmer am Accor Treueprogramm LeClub wichtig zu wissen, da es nicht wie üblich aus dem Namen des Resorts hervorgeht. Die Anlage ist lauschig angelegt, durch das grosse Gelände aber auch etwas umständlich. Das Personal ist freundlich und bemüht, wirkt jedoch bisweilen überfordert. Die Internetverbindung geht mit 2mbit/s synchron angesichts der Lage in Ordnung, obwohl 15 Dollar pro Tag fällig sind und der Datenverkehr dann auf 1Gb limitiert ist. Das System, um für den Internet-Zugang zu bezahlen, ist aber hoffnungslos veraltet und kann auf einigen Geräten Probleme bereiten, bis dahingehend, dass der Zahlungsvorgang nicht abgeschlossen werden kann. Das Hotel bietet eine grosse Auswahl an Freizeitmöglichkeiten und Touren. Wer wirklich wert auf die Teilnahme an einer bestimmten Tour legt, sollte frühzeitig buchen um nicht vor Ort eine Enttäuschung zu erleben. Schön angelegt sind die Zimmer mit Terrasse. Sie bieten komfortable Betten und genügend Platz. Die Restaurants bieten gute Qualität für den Preis. Das Frühstück war lecker und bot genügend Auswahl.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva Maria (19-25)

Juli 2015

Schöne Insel, super Hotel

4.8/6

Fraser Island ist wirklich eine tolle Insel. Viele Möglichkeiten an Hotels gibt es nicht. Dieses Hotel ist für zwei Nächte wirklich in Ordnung. Das Zimmer ist geräumig, das Bad groß und sauber. Die Terrasse ist schlicht und man schaut ins Nichts. WLAN gibt es leider nur gegen Gebühr, die nicht ganz billig ist. Man hat auch keine andere Möglichkeit auf der Insel das Internet um sonst zu nutzen. Wir haben eine 4 WD Safari Tour gebucht, die den ganzen Tag gedauert hat. Am Abend hat man verschiedene Möglichkeiten zu speisen. Die große Anlage des Kingfisher Bay bietet mehrere Restaurants und Bars. Das Frühstück war lecker und es ist für jeden was dabei. Leider mussten wir nach drei Tagen schon wieder abreisen. Man kann es durchaus über eine Woche auf der Insel aushalten.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Januar 2015

Top Hotelanlage mit super Service

5.0/6

Sehr gute Hotelanlage mit super guten Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Januar 2015

Schönes Resort mit kleinen organisator. Mängelen

4.6/6

empfehlenswertes Resort auf Fraser Island. Schöne Anlage, ganz gut in die wunderbare Natur integriert. Schöne, saubere Zimmer. Umfassendes Freizeitangebot: angeboten werden gut organisierte Ganztagesausflüge über die Insel, aber auch Kurztouren (z.B. Bushtucker Tour über die Nahrungspflanzen der Aborigines, Nachtwanderung) und sehr informative Veranstaltungen (z. B. über Dingos). Was mir nicht gefallen hat war ein organisatorisches Chaos beim Check in: trotz früher Anreise der Gruppe waren die Zimmer trotz vielfacher Nachfrage erst um genau 14 Uhr bezugsfertig. Erst hieß es um 12, dann um 13 Uhr dann sollten wir uns noch kurz gedulden (es wird gleich soweit sein), dann wurde es doch 14 Uhr .... Ich hatte den Eindruck, daß sich das viele Personal hinter der Rezeption selbst im Wege stand und daher nichts geregelt bekam. Sehr ärgerlich, so haben wir fast einen halben Tag mit Warten verbracht. Schade ...


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jonathan (26-30)

Dezember 2014

Überteuertes und abgenutztes Hotel

3.3/6

Es gibt auf Fraser Island eigentlich nur zwei Hotel Ressorts. Die mangelnde Konkurrenz auf der Insel ist der einzige Grund, den ich für das schlechte Preisleistungsverhältnis erkennen kann. Das Hotel ist wirklich in die Jahre gekommen und es wird offensichtlich nichts investiert. So sind z.B. Glühbirnen im Restaurantbereich defekt und werden nicht ausgetauscht. Auch die Sauberkeit rund um den Poolbereich lässt in meinen Augen stark zu wünschen übrig. Personal hat auch nicht direkt durch Freundlichkeit geglänzt. Für das stolze Preisniveau des Hotels wird wirklich wenig geboten. Kann es wirklich nicht weiterempfehlen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (31-35)

November 2014

Fraser Island

4.9/6

Das Hotel liegt direkt direkt am Pier der Fähre Hervey Bay - Fraser. Trotz des alters ist das Hotel in recht gutem Zustand. Pool und Aussenanlagen sind sehr gepflegt. Unzählige Möglichkeiten für Tagesausflüge auf der Insel. Das Restaurant Seabelle ist einen Besuch wert - nicht günstig, aber ausgezeichnete Küche.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Judith (26-30)

Oktober 2014

Gutes Hotel zur Erkundung von Fraser Island

5.1/6

Tolles Hotel in ruhiger Umgebung und ein guter Ausgangspunkt, um die Insel zu erkunden. Essen ist in Ordnung, die Sauberkeit könnte zB beim Frühstück etwas besser sein. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich mit australischer Lässigkeit ;-) Das Zimmer war sehr schön: ausreichend Platz, großes Bad, Balkon und auch sehr sauber. Kann dieses Hotel gerne weiterempfehlen!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

Oktober 2014

Schöne Strandlage

5.0/6

Schöne Lage gleich am Strand, geschmackvoll eingerichteter Lobbybereich, drei Restaurants, schöner Poolbereich, gutes Frühstück. Großes Zimmer, genügend Ablageflächen und Sitzgelegenheiten, gute Beleuchtung. Das Bad ist ebenfalls groß und hat auch genügend Ablagefläche. Außerdem gibt es eine schöne möblierte Terrasse mit Grünblick, die nicht einsehbar ist.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marc (26-30)

August 2014

Übernachten auf der größten Sandinsel der Welt

4.8/6

Hatten 2 Nächte inklusive einer Tagestour über Fraser Island gebucht. Das Hotel besitzt in Hervey Bay eine Rezeption welche sich um den Transfer mit der Fähre nach Fraser Island kümmert. Dort kann man auch schon seine Koffer aufgeben und diese werden dann aufs Zimmer gebracht. Das Resort ist recht groß aber sehr schön angelegt, man hat nicht das Gefühl in einem Bettenbunker dicht an dicht zu übernachten. Es gibt verschiedene Restaurants die zu dem Hotel gehören. Essen sowie Frühstücksbuffet war immer in Ordnung. Auch gibt es einen Laden an dem man sich mit allem möglichen eindecken kann. Die Preise sind allerdings im Gegensatz zum Festland recht hoch. Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Eine Tagestour mit dem 4WD-Bus über Fraser Island ist auf jeden Fall ein Muss. Einziges Manko: Internet kostet pro Tag 15 AUD extra.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Maria (31-35)

August 2014

Übernachtung auf einer Sandinsel

4.9/6

Wir haben 2 Nächte auf Fraser Island gebucht mit einer Tagestour, die ich empfehlen würde. Am Hervey Bay ist eine Rezeption, die sich um den Transfer mit der Fähre nach Fraser Island kümmert. Diese mussten wir erst einmal finden. Wann die letzte Fähre fuhr, wussten wir erst auch nicht, also nicht zu spät ankommen. Die Koffer haben wir direkt angegeben und diese sind ins Zimmer gebracht worden. Auf der Insel scheint es nur 2 Resorts zu geben, sodass die Auswahl begrenzt ist. Man lebt in einem kleinen Häuschen, die übereinander gereiht sind mitten in der freien Natur. Es ist auch ein Vogel in unser Zimmer reingeflogen, aber auch andere Tierchen. Das Resort ist riesig und wirbt am Eingang mit einem Hochzeitsbanner. Das Resort hat 3 Restaurants. Man sollte vorher einen Tisch buchen, um sicher zu gehen, dass man einen Platz kriegt. Es gibt einen Kiosk, der einen sonst versorgt mit hohen Preisen. Das Frühstücksbuffet war lecker. Wir haben eine Tagestour in einem 4WD-Bus erlebt über Fraser Island. Ein Muss, da es aufgrund der Dingos besser ist mit einer Reisebegleitung die Insel zu erkunden. Manko ist hier das Internet. 15AUD extra. Im Hotel waren weniger Familien dort. Eher Pärchen und ältere Gäste.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tessa (31-35)

Juni 2014

Flitterwochen

4.6/6

Kurze, romantische Flitterwochen. Schlechter Telefonempfang...genial zum Abschalten zu jeder Jahreszeit. Man kann ein paar schöne Wanderungen in der nahen Umgebung unternehmen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Tanja (41-45)

Mai 2014

Enttäuschend......

3.2/6

Das Kingfisher Bay Resort ist eines der wenigen Hotels (das einzige mit 4*) auf Fraser Island und verfügt über eine eigene Fähre sowie einen Check-In auf dem Festland (inkl. Shuttle zur Fähre). Der Check-In an Land war unproblematisch. Wir haben unseren Wagen direkt dort auf hotelzugehörigem Gelände geparkt (AUS$ 30,00/Tag). Der Transfer zur Fähre geht rasch und die Überfahrt dauert ca. 45 Minuten. Auf Fraser Island wird man direkt von einem weiteren Shuttle abgeholt und zum Hotel gefahren. Die Schlüsselübergabe erfolgte rasch, nur das Zimmer war nicht einfach zu finden, da diese ein wenig weiter von der Lobby entfernt liegen und auch nicht gut ausgeschildert sind. Das Hotel liegt inmitten des Naturschutzparks Fraser Island (jedoch zur Festlandseite hin) und ist, aufgrund Sicherheitsbestimmungen wegen wilder Dingos, komplett eingezäunt. Das Hotel verfügt über diverse Villen und Zimmerarten und macht leider einen etwas in die Jahre gekommenen Eindruck. Die Zimmer sind in der Regel recht weit vom eigentlichen Hotelkomplex entfernt und für fußschwache Gäste nicht unbedingt geeignet. Die Wege zu den Zimmer sind auch nicht überdacht, so dass man bei Regengüssen immer mit einem Schirm oder einer Regenjacke ausgestattet sein sollte. Die Gästeschar war sehr gut durchmischt. Wir hatten viele größeren Reisegruppen im Hotel sowie einige Familien mit nicht schulpflichtigen Kindern. Das Haus ist nicht wirklich barrierefrei! Der Strand kann an eigens hierfür angelegten Zugängen erreicht werden.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt inmitten des Naturschutzgebietes (direkt am Meer) und muss daher auch dafür Sorge tragen, dass vorhandene Bestimmungen im Rahmen des Naturschutzes eingehalten werden. Die Villen und Zimmer liegen sehr weitläufig auseinander, so dass man schon weite Wege zurückzulegen hat, um zur Lobby bzw. auch zum Restaurant / Pool zu gelangen. Auf dem Hotelgelände gibt es einen kleinen General Store, der jedoch nur eine beschränkte Auswahl und völlig überteuerte Preise aufweist! Außer


Zimmer

2.0

Das Zimmer verfügt über zwei größeren Betten, einen TV, eine leere Minibar, einen Schreibtisch, Schrank, Telefon, Bügeleisen, kein Safe, Badezimmer mit Wanne (vorsichtig: rutschig!) und Duschvorhang, Terrasse mit Bestuhlung etc.). Die Zimmer sind leider abgewohnt und schmutzig und riechen muffig. Die Reinigungskräfte scheinen leider keinen großen Wert auf Sauberkeit zu legen. Die Staubreste am Rand des Zimmers waren bereits einige Zentimeter hoch und schon stark verfilzt. Das Fliegen- un


Service

3.0

Der Service im Hotel ist o.k.. Wir haben ihn nicht als besonders herausragend erlebt. Die sichtbaren Verschmutzungen (durch freifliegende Vögel) in der Lobby wurden leider auch nicht immer zeitnah beseitigt. Die Zimmerreinigung war eine reine Katastrophe. Ein solch verdrecktes Zimmer hätten wir bei den Preisen nicht erwartet. Der Staub und Schmutz an den Zimmerrändern war bereits mehrere Zentimeter hoch und verkrustet!! Gleiches auch im Bad auf den Fliesen etc. Da wir nur zwei Nächte anwes


Gastronomie

3.0

Das Hotel lebt davon, dass man keine Alternativen hat. Das Essen ist teuer und leider nicht besonders lecker! Wir haben den Pizzaservice genutzt, denn diese konnte man in diversen Größen bestellen und mit auf das Zimmer nehmen. Die Preise hierfür waren teuer, aber noch o.k. Auch in den Restaurants flogen den ganzen Tag die Vögel umher und haben dieses mit ihrem Dreck verschmutzt. Inwieweit auch das Buffet davon betroffen war, möchte ich mir gar nicht vorstellen! Schön ist jedoch die kleine


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist schön angelegt und eine kleine Augenweide, zumal es die einzige Möglichkeit ist, ungefährdet zu baden. Es sich ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Die Pooltücher muss man sich jedoch direkt an der Rezeption holen und auch dort wieder abgeben. Ein Kinderspielplatz vor dem Hotel rundet das Angebot für die kleinen ab. Wer mag kann auch Rangertouren machen oder aber mit dem Segway die nähere Umgebung des Hotels erkunden. Auch Kajaks und Segelboote stehen zur Unterha


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Julia (36-40)

März 2014

Teuer, schlechter Service, schlechte Qualität

3.1/6

Leider die einzige Übernachtungsmöglichkeit auf der Insel, was dem Resort eine Monopolstellung ermöglicht und leider am Service spart.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sabine (26-30)

Februar 2014

Tolles Hotel auf Fraser Island

5.6/6

Wir waren im Kingfisher Resort während einer organisierten 2tätigen Tour. Obwohl wir in den Unterkünften am Hügel mit Gemeinschaftsduschen untergebracht waren, war es trotzdem ein guter Aufenthalt. Auf einen speziellen Zimmerwunsch wurde eingegangen. Wir waren auch mal am Pool. Der war sehr nett, mit vielen Liegestühlen und Sonnenschirmen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jennifer (26-30)

Dezember 2013

Warten, warten, warten

3.9/6

Warten, warten, warten. Auf die Fähre, beim ersten Check-In, beim zweiten Check-In, auf den Koffer. Hatten bei einem vier Sterne Hotel, bei dem Preis und den Auszeichnungen etwas mehr, schnelleren und professionelleren Service erwartet.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Adrian (26-30)

Dezember 2013

Viel Zeit in der Lobby!

4.7/6

Werbung und Selbstdarstellung vor Ort wirken wie eine ganz große Nummer in der Hotelbranche. Die Realität sieht leider anders aus: unsinnige Prozesse wie Festland-Check-in und vor Ort Check-in, sorgen für ewige Wartezeiten. Auch der Gepäckservice ist mit "bis zu einer Stunde" Wartezeit vom Gastgeber eher konservativ geschätzt. Trotzdem ist es nur zu empfehlen, wenn man sich Fraser Island ansehen will. (Wahrscheinlich Wissen das auch die Betreiber)


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario Kilian (31-35)

September 2013

Stark nachgelassen seit 2011

3.5/6

+ kostenloses Wasser am Pool (eiskalt) + gutes Frühstück, aber nicht sehr vielfältig im Verhältnis zum hohen Preis von jew. $ 17,50 (deshalb nur zu empfehlen, wenn im Paket enthalten) - Fähre fährt nicht oft genug bzw. nicht auf Flugzeiten abgestimmt (bis zu 3 Std. Wartezeit) - nicht angekündigte laufende Baustelle Restaurant Maheno (deshalb geschlossen bis zum vorletzten Tag und dadurch Frühstück im Restaurant Seabelle, was nun nicht unbedingt schlecht gewesen ist) - Anlage nicht genügend gepflegt, insbesondere nicht wie vom 4* Mercure/Accor-Status erwartet (World Heritage heißt ja nicht, dass eine Anlage nicht einem 4*-Standard einer renommierten Hotelkette entsprechend in Ordnung gehalten wird) - Mobiliar Rezeptionsbereich veraltete, noch wie 2011 (gesamte Inneneinrichtung) - kein ATM mehr ohne Surcharge (Betreibergebühr i.H.v. $ 2,50 pro max. $ 200) – ich hatte zuvor extra per Email danach gefragt im Rahmen der Buchung und da wurde ein solcher ATM ohne Surcharge bestätigt - Wohn-/Schlafbereich staubig - Fenster im Bad von außen schmutzig - Badspiegel nicht einwandfrei geputzt - Behälter/Dose für Gesichtsreinigungstücher nicht erwartungsgemäß befestigt - Shampoo-Behälter fast leer - Terrassentüren nicht nach dt. Standard abschließbar - zu teuer: SandBar, Seabelle - Vögel beim Frühstück (nicht auf Terrasse!), die sogar an die verschlossenen Bain-Maries fliegen, um Essensanhaftungen vom dortigen Geschirr/Besteck zu picken und diese machen auch nicht vor dem Toast auf dem eigenen Teller Halt - zu teuer: Internet $ 12 pro Stunde - Schreib-/TV-Tisch schmutzig (Abdruck Glas-/Flaschenboden) - keine Begrüßungsgetränke-Voucher mehr, wie noch in 2011 - Duschvorhang eklig (aber nur subjektiv, weil ich diese nicht ausstehen kann: beim Duschen auf einen zu bewegen und an der Haut kleben), bei 4* warum keine Glaskonstruktion?! - alter & frischer Vogelkot auf den Möbeln im gesamten Rezeptionskomplex - Spinnweben an vereinzelten Poolschirmen - Segeltuch(ähnliche)-Bespannungen der Poolschirme und insb. am Rezeptionskomplex verwittert (Stockflecken, evtl. Schimmel etc.)


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (51-55)

März 2013

Direkt in Hafen- u.Strandnähe

4.8/6

Das Hotel ist in unmittelbarer Nähe d. Hafens. Die Restaurants bzw. d. Bar sind auch ganz in d. Nähe. Am Strand kann man herrliche Sonnenuntergänge beobachten, Ebbe u. Flut, ein Naturerlebnis 1. Klasse. Im Hotel fand eine Hochzeit statt u. es war interessant zu beobachten. 2 verschiedene Livemusiker im Hotel gleichzeitig war etwas zu viel. Leider waren viele Mücken vor Ort, wegen d. Gewässer vor d. Terrasse d. Zimmers.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Henriko (51-55)

Februar 2013

Übernachten auf Fraser Island

4.2/6

Auf der Insel gibt es nicht so viel Möglichkeiten zum Übernachten. Der Service für An- und Abreise funktioniert gut. Die Anlage ist etwas in die Jahre gekommen und da lenken die Auszeichnungen aus den 90-er Jahren, welche an der Wand neben der Rezeption hängen, auch nicht ab. Das Personal scheint ein wenig überfordert, besonders im überteuerten Restaurant. Die Portionen sind klein, teuer und streckenweise kalt bis sie den Gast erreichen. Die angebotenen Freizeitmöglichkeiten/Ausflüge sind sehr teuer und halten nicht was sie versprechen.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Corinne (26-30)

Januar 2013

Schmutziges Resort - Jugendherbergestil

1.3/6

Staub, Schmutz, fremde Haare, Ameisen, Schimmel, Flusen in jeglichen Villen und Hotelzimmern sowie ein muffiger, leicht schimmelgeprägter Geruch im Raum. Wir haben eine Villa gebucht und freuten uns auf sechs Tage Fraser Island. Leider wurden wir extrem enttäuscht, da die Zimmer sowie Villen des Hotels extrem verdreckt sind. Die zwei Villen, die wir uns angeschaut haben waren fürchterlich eingerichtet, total staubig und überhaupt nicht gemütlich. Letzendlich schliefen wir in einem Hotelzimmer, da wir in keiner der Villen nächtigen wollten - Hotelzimmer inklusive Badezimmer fürchterlich verstaubt, Schimmel im Badezimmer und muffiger Geruch. Wir entschlossen uns den Aufenthalt auf Fraser Island abzubrechen. Wir haben uns noch ein weiteres Zimmer angeschaut - ebenfalls fürchterlich. Die Insel mag ihren Charme haben aber dieses Resort hat maximal den Standart einer schlechten Jugendherberge. Das Personal ist arrogant und unfreundlich. Dieses Resort ist nicht weiter zu empfehlen.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (26-30)

Dezember 2012

Wenn man unbedingt auf der Insel übernachten will

4.3/6

Dies ist das Beste Hotel auf Fraser Island. Dazu ist aber auch leider zu sagen, dass die Auswahl an Hotel sehr begrenzt ist. Das Zimmer war von der Größe her sehr gut, es ist jedoch alles schon etwas in die Jahre gekommen und sehr altmodisch. Die Sauberkeit war immer top. Wir hatten das Hotel mit Frühstück gebucht. Dies war in Ordnung aber leider nicht mehr. Es gibt 3 Restaurants zum Abendessen, wobei das Maheno nicht immer geöffnet war. Hier haben wir an einem Abend an einem Themenbuffet teilgenommen. Die Qualität und Quantität der Speisen waren sehr gut. Ansonsten haben wir immer in der Sandbar zu abend gegessen (ohne Bedienung). Auch hier war das Essen immer gut. Die Poolanlage ist sehr schön angelegt. Leider waren nicht immer genügend Liegen vorhanden. Ein paar mehr könnten nicht schaden und man hätte immer noch ausreichend Platz. Weiterhin gibt es noch ein Cafe und einen Shop sowie zwei Tennisplätze. Wir haben die vom Hotel organisierte „Beauty-Spots-Tour“ gemacht. Diese war sehr schön und interessant und man lernt Fraser Islands Highlights kennen. Es ist ein super Erlebnis mit einen 4-WD-Bus zu fahren!!! Das Hotel bietet auch noch einige anderer Freizeitmöglichkeiten an. Wir haben noch einen Kanuausflug gemacht. Wir sind nicht sehr erfahrene Paddler und uns hat gestört, dass wir vom Guide leider keine Hilfe etc. bekamen. Eine Familie ist sogar ausgestiegen weil sie nicht zurechtkamen und haben ihr Kanu dann am Strand entlang zurück zur Anlegestelle gezogen. Leider kam vom Guide hier überhaupt nichts. Keine Hilfe etc! Das hat uns sehr enttäuscht. Parken kann man an der Rezeption auf dem Festland (3 Tage 45 AUD). Check in und Check out klappte sehr zügig und gut. In unseren Dertour Reiseunterlagen stand ein Katamarantransfer nach Fraser Island. Es gibt keinen Katamarn sondern nur die Fähre! Man kann das Auto auch mit nach Fraser Island nehmen. Innerhalb des Hotels sind die Straßen asphaltiert und auch Parkplätze vorhanden. Für alle anderen Strecken benötigt man einen Geländewagen. Das Hotel im Großen und Ganzen ist ok! Unter Resort Hotel stellten wir uns leider noch etwas mehr vor. Beim nächsten Mal würden wir uns eher ein Hotel in Hervey Bay nehmen und einen Tagesausflug nach Fraser Island machen.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doris (36-40)

November 2012

Tolles Hotel in Naturlage, gerne wieder!

5.6/6

Bei dem Kingfisher handelt es sich um ein wirklich ausgezeichnetes Hotel in sympatischer Atmosphäre. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Das Restaurant und die Bar in dem Hotel waren ausgezeichnet. Ideal um die Insel zu erkunden. Wenn Zeit bleibt, lohnt es sich auch die Hotelanlage mit den Naturlandschaften und den Seen zu entdecken.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thorsten (36-40)

Oktober 2012

Enttäuschung auf der Trauminsel...

3.3/6

Wir hatten uns sehr auf dieses Resort und die Insel gefreut, leider wurden wir ziemlich enttäuscht! Unser Zimmer befand sich in der doppelstöckigen Anlage im unteren Bereich und roch schon beim Betreten extrem muffig. Wir fühlten uns gar nicht wohl und beschwerten uns an der Rezeption. Doch es kam niemand vorbei. Nachdem wir schließlich eine Putzfrau angesprochen hatten, kam endlich ein Supervisor und meinte, der Geruch wäre normal, ein anderes Zimmer könne er uns nicht anbieten. Hinzu kamen Ameisen im Zimmer und die Kälte (heizen konnte man nicht). Die nächste Enttäuschung folgte kurz darauf. Da wir nur 2 Nächte gebucht hatten, wollten wir am nächsten Tag den geführten Geländewagenausflug buchen. Doch dieser war bereits ausgebucht. Auch ein Mietwagen war nicht mehr zu bekommen, so daß wir von Fraser Island außer dem Resort überhaupt nichts sehen konnten! Sehr ärgerlich, waren wir doch wegen der schönen Natur auf die Insel gegangen! Auf unsere Kritik an der Rezeption wurde auch nicht eingegangen. Als Alternative buchten wir dann eine Walbeobachtungstour, die sehr schön und beeindruckend war. Fazit: Ausflüge unbedingt im Vorfeld buchen, vom Resort nicht allzu viel erwarten!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doris (36-40)

Oktober 2012

Topp Hotel auf Fraser Island

5.8/6

Das Hotel ist sehr empfehlenswert, die Anlage ist sehr weitläufig und hat einen angeschlossenen Naturpark mit See, bevor man an das Meer kommt. Dies ist genau das was man auf der Insel möchte.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Februar 2012

Wenn man auf der Insel übernachten will

4.7/6

Wenn man auf der Insel wohnen möchte, gibt es nicht sehr viele Alternativen. Kingfisher ist ein Resort auf einer Insel und was man nicht mitbringt, ist nur schwer und teuer zu bekommen. Wenn man von hier aus eine Tagestour unternimmt, spart man sich die Anfahrt von der Sunshine Coast, muss aber die nicht gerade preiswerten Übernachtungskosten mit einrechnen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nono (19-25)

Oktober 2011

Schöne Anlage auf einer einzigartigen Insel

4.5/6

Die Hotelanlage selbst bietet Hotelzimmer verschiedenster Kategorien. Unser Zimmer war sauber und modern eingerichtet, das Hotel war ebenfalls sauber uns modern. Die Anlage mit Pool und Co ist sauber und schön. Restaurants verschiedener Preisklassen bieten für jeden etwas, insgesamt aber sehr teuer. Das Personal hingegen ist leider sehr inkompetent. Beim Check-In war erst kein Zimmer für uns da, nach 30 Minuten gab es dann eins. Nach zwei Tagen kamen wir nicht mehr ins Zimmer, weil irgendwie die Karte gesperrt wurde. Von am Vortag gebuchten und bezahlten Ausflügen wußte am nächsten Tag keiner der Angestellten mehr etwas, nach mehrmaligem Hin und Her durften wir dann doch mit... Insgesamt sehr unprofessionell - das ist wirklich schade!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (26-30)

September 2011

Enttäuschendes teures Hotel auf schöner Insel!

4.4/6

Auf unserer Queensland-Rundfahrt waren wir zwei Nächte im Kingfisher Resort auf Fraser Island und haben eine organsierte Bustour über die Insel mitgemacht. Ich war von dem Hotel selber enttäuscht, es entsprach nicht meinem Eindruck, den man von der Internetseite bekommen hatte. Wir wussten, dass es auf Fraser Island wegen der Strömung und den Haien nicht möglich ist, im Meer zu baden. Jedoch ist es auch nicht wirklich möglich, sich gemütlich an den Strand zu legen, da dieser außerhalb des hoteleigenen Dingo-Zaunes liegt. Als wir uns dort für zehn Minuten niederließen, wurden wir auch prompt von einem Dingo besucht. Daher drängen sich dann alle Badewilligen um zwei nach chlor riechende Pools direkt am Hotel. Das hatte ich mir bei einem Vier-Sterne-Hotel anders vorgestellt.. Der Fähranleger liegt quasi direkt in der Anlage, man wird vom Anleger zum Hotel transportiert und das Gepäck wird vom Anleger auf dem Festland bis zum Zimmer durchgecheckt. Das ist schon sehr bequem. Durch den Anleger herrscht aber etwas Trubel, da dort auch die anderen Besucher der Insel mit eigenem 4-Wheel-Drive ankommen um die Insel zu erkunden. Das Frühstück Buffett im Hotel ist recht ordentlich, aber wie der ganze Aufenthalt recht teuer. Fürs Abendessen hat die Anlage drei Restaurant, zwei a-la-Card und ein Selbstbedienungsrestaurant mit Burgern und Pizza etc. Dies hat ganz bestimmte Öffnungszeiten, nach denen man sich am Besten direkt nach der Ankunft informiert. Ansonsten gibt es noch ein kleines Bistro, wo es den ganzen Tag über Snacks gibt, und einen kleinen Supermarkt. Dies ist alles innerhalb der Anlage. Die Zimmer selber waren sehr groß mit Balkon (unsere ging leider zu einer Seitenstraße ohne jegliche Aussicht, ein Meerblick Zimmer kostet deutlich mehr). Unser Zimmer war leider durch die Verbindungstüren zu beiden Seiten sehr sehr hellhörig, man konnte bei seinen Nachbarn quasi jedes Wort, Kindergeschrei oder das Fernsehprogramm erkennen. Das Badezimmer war ausreichend groß mit Badewanne. Leider war der Wasserdruck so schwach, dass ich den Sand nicht aus den Haaren bekommen habe. Mein Fazit: Fraser Island an sich ist eine Reise wert, dieses Hotel aber definitiv zu teuer. Wer gerne Strandurlaub auf einer Sandinsel machen will, dem empfehl ich Moreton Island. Moreton Island ist die drittgrößte Sandinsel Australiens und liegt vor Brisbane. Dort war ich nur Tagesgast und kann daher leider nichts über die Qualität der Unterkunft im Resort machen. Das Resort verfügt über einen Badestrand und bietet viele Freizeitangebote, organsierte Touren ins Inselinnere und ist berühmt für das Hand-füttern von wilden Delphinen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Mario Kilian (31-35)

März 2011

Ein wirklicher Traum - Fraser Island ist klasse!

5.1/6

Das Hotel ist zwar stellenweise und wenn - auch nur unwesentlich - leicht in die Jahre gekommen, aber die Lobby mit den mehreren Restaurants sowie der Poolbereich und die Zimmer sind ohne Abstriche toll - diese Atmosphäre mitten in der Natur zu urlauben... Herrlich! Tolle Mitarbeiter, top Service. Dieser beginnt schon beim Einchecken an der "Mainland" Reception. Von hier aus kommt das Gepäck wie von "Feenhand" - mithilfe der "Ferry" schon vor einem selbst im Zimmer an. Im Zimmr wartet eine Terrasse und ein klasse Flatscren-TV... Doch erst die im Voraus buchbaren Ausflüge, wie z.B. Fraser Island, sind der absolute Hammer - ja, eben ein MustDo-Erlebnis... Auf der Insel gibt es noch mehr zu sehen, zu entdecken... Weitere Bars und Restaurants - alle mit leckerem Essen und vor allem schöner Ausblick aufn Sonnenuntergang... OOOH JA, nach aktuellem Stand, werde ich 2013 wieder dort sein...


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jana (26-30)

Dezember 2010

Zu Empfehlen!

5.2/6

Ein sehr schönes Inselhotel. Sehr zu empfehlen! Das Hotel war sehr sauber und es werden die Woche über verschiedene Aktivitäten angeboten. Fraser Island ist sehr zu empfehlen. Es gibt dort sehr viel zu sehen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

Oktober 2010

Komfortables Hotel in der Natur zum Wohlfühlen

4.7/6

Gute und gepflegte Ferien-Anlage auf Fraser Island. Das Hotel ist auf mehrere Gebäude in die Landschaft verteilt und hat schon mehrere Preise gewonnen. Die Gebäude sind zweistöckig und die Zimmer entweder mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. In wenigen Laufminuten ist der schmale (aber lange) Sand-Strand und der Anlegesteg der Fähre erreicht. Die Zimmer sind recht groß und unser Zimmer war mit zwei großen Betten eingerichtet. Das Bad hatte eine große Eckbadewanne mit Whirlpool-Funktion. Man fühlt sich teilweise wie in einem Baumhaus, denn alle Wege sind mit Natur-Holz angelegt. Die Pool's sind groß und sauber, zudem gibt es noch einen beheizten Whirlpool. Die Anlage verfügt über mehrere Restaurants und Bars. Wer etwas günstiger essen gehen möchte, kann zu dem Restaurant in der Nähe vom Anlegesteg gehen. Dort hat es uns auch gut geschmeckt und es gibt eine gute Auswahl an Essen und Getränken. Zudem sind dort ein paar Flipper und elektronische Spiele und Billard-Tisch aufgebaut. Wenn man es sich aussuchen kann, sollte man ein Zimmer oben nehmen. Da nämlich alles aus Holz besteht und scheinbar auch der Boden, knarrt es beim Laufen. Somit hat man mehr Ruhe, wenn man das Zimmer oben nimmt. ;-) Ansonsten sind die Zimmer aber nicht so hellhörig. Die Anlage liegt schön im Grünen mit einem See und ist harmonisch in die Natur eingebettet. Einige Wanderwege gehen direkt beim Hotel ab. Zudem werden jede Menge Touren angeboten. Wir haben dort wirklich schöne Tage verbracht.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tina (31-35)

August 2010

Traum-Hotel auf einer Traum-Insel

5.7/6

Das Hotel liegt auf der Westseite von Fraser Island und ist sowohl über die Personenfähre von Hervey Bay, als auch über die Autofähre von River Heads zu erreichen. Zugelassen sind auf Fraser Island nur Allradfahrzeuge, da die Wege mehr als abenteuerlich sind.


Umgebung

5.0

Der nächst größere Flughafen ist in Hervey Bay, von dort kann man mit dem Shuttlebus und der Fähre ans Hotel gelangen. Kleine Propellermaschinen landen auch am Strand auf der Ostseite der Insel. Vom Hotel aus kann man tolle Tagestouren machen z.B. zum Lake McKenzie, zum 75-Mile-Beach an der Ostküste oder es werden zwischen Juli und September/Oktober Walbeobachtungstouren angeboten.


Zimmer

6.0

Das Hotel legt großen Wert auf den Einklang mit der Natur. Deshalb ist Holz hier das vorherrschende Material, besonders bei den Balkonen. Große Fensterfronten im Badezimmer ermöglichen einen Blick in die Natur, es besteht aber ein Blickschutz, sodaß keiner von außen Einblick hat.


Service

6.0

Nimmt man das eigene Auto mit auf die Insel, befindet sich der Check-In Schalter schon auf dem Festland in River Heads an der Straße zur Fähre. Kommt man im Hotel an, sind schon alle Formalitäten erledigt und man kann sein Zimmer gleich beziehen.


Gastronomie

5.0

Frühstück ist nicht im Übernachtungspreis inbegriffen. Man kann zwischen kalten und warmem Frühstück wählen und entsprechend am Eingang zum Frühstücksraum bezahlen. Es gibt mehrere Restaurants. Für ein Meeresfrüchtebuffet darf man aber schon ca. 60 AUD hinlegen. Günstiger geht's in der Bar am Strand.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tennisplätze sind vorhanden, sowie 2 Pools, Whirlpool und See. An der Rezeption kann man jede Menge Tagesausflüge buchen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (31-35)

November 2009

Nie wieder absolut nicht weiterzuempfehlen.

2.6/6

Sehr schlechtes Preisleistungsverhältnis. Absolut überteuert und miserabler Service. Hotel ist ein Betonklotz und nicht wie angegeben schön in die Natur eingebetet. Essen war ungenießbar. Das Hotel hat keinen einzigen Stern verdient. Bei der Beschwerde wurde der Hotelmanager auch sehr pampig.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Katharina (51-55)

Oktober 2009

Enttäuschung pur

2.7/6

wir warten auf unserer Tour Brisbane-Cains drei Tage im Kingfisher. Ich kann die Katalogbeschreibungen und Sternevergabe nicht nachvollziehen. Das Personal war unfreundlich , mies gelaunt und hat sich um Reklamationen gar nicht gekömmert.(kein Licht im Bad, keine Funktionirende WC-Spülung usw.)Das Restaurant im Resort war total überteuert und schlecht.Direkt am Flosanlegesteg ist ein Schnellrest. das ein gutes Preis-leistungsverhalätnis hat,und Tagesgerichte die wirklich gut schmecken.Die sauberkeit im ganzen Resort lässt zu wünschen übrig. Einzig die Natur auf Fraser Island rechtfertigt diesen Preis. Auf der gegenüberkiegenden Inselseite liegen noch 2 -3< Resort die einen freundlicheren Eindruck machten. Auf unser langen Tour waren wir alle 2-3 Tage in anderen Hotels dies war sicher das schlechteste.Absulut nicht weiter zu


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Tobias (31-35)

September 2009

Schöne Anlage, empfehlenswertes Hotel

5.5/6

Bemerkung zur Bewertung von Sabine: wir vermuten, dass Sabine das falsche Hotel bewertet hat, die Bezeichnung "Betonklotz" lässt darauf schließen, dass sie das Eurong Beach Resort bewerten wollte. Dieses haben wir im Rahmen eines Ausflugs besucht und können ihren Eindruck (Betonklotz) nur bestätigen. Die Anlage von Kingfisher Bay dagegen ist sehr schön in die Umgebung eingebettet und hat dafür auch mehrere Awards gewonnen. Das Personal war freundlich und auskunftsfreudig. Unser "Resort Room" war sehr schön, ruhig, sauber und abseits vom Haupthaus gelegen. Gegessen haben wir im Maheno Restaurant (direkt im Hotel). Die Buffets zum Frühstück und Abendessen waren immer in Ordnung. Eine Bustour über die Insel (buchbar im Hotel) ist empfehlenswert.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilsemarie (66-70)

September 2009

Ringsum Natur pur

5.1/6

Das Kingfisher Resort ist ein außergewöhnliches Hotel. Es wird großer Wert auf ökologische Bau- und Handlungsweise gelegt. Mehrmals morgens und abends werden vogelkundliche Exkusionen in das umgebende Gebiet durchgeführt. Zum Strand sind es durch die Hotelanlagen nur fünf Minuten. Hier genießt man auch meistens einen fantastischen Sonnenuntergang. Alternativ kann man aber auch bei Flutlicht noch ein paar Runden im Swimmingpool drehen. Das Frühstücksbüffet liess keine Wünsche offen. Abends haben wir dort allerdings nicht gegessen, sondern sind wegen der günstigeren Preise lieber in die etwa einen Kilometer entfernte "Sandbar" gegangen, wo es neben Pizza auch ein leckere Fischplatte gibt. Die meisten Gäste sind ohnehin tagsüber auf Exkursion (Abfahrt mit Bussen ab Hotel, bloß nicht mit einem "normalen Auto" fahren, mit dem man auf dieser größten Sandinsel der Welt unweigerlich stecken bleibt.) Und noch etwas: vom Festland Mineralwasser mitnehmen, da auf der Insel sehr teuer.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (31-35)

November 2008

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

4.9/6

Das Kingfisher Bay Resort ist ein gutes gehobenes Mittelklasseresort mit vielen Annehmlichkeiten. Es fehlt einem an nichts und man kann den Urlaub geniessen. Tagsüber ist man meist eh auf der Insel unterwegs und den restlichen Abend kann man angenehm im Resort verbringen. Überraschend gutes Preis/Leistungsverhältnis an der Strandbar und Pizzeria. Die Preise im Hauptrestaurant sind eher etwas gehobener aber für ein Inselresort auch ok. Service aufgrund der Größe unpersönlich, aber ok. - kann man durchaus weiterempfehlen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Holger (46-50)

August 2008

Sehenswerte Region

4.4/6

Fraser Island ist unbedingt eine Reise wert. Desen ist sich auch das Kingfisher Resort bewusst. Das Ressort ist schon etwas in die jahre gekommen, aber immer noch akzeptabel. Die gastronomie kann in bezug auf Vielfalt, Preis-Leistung und Service den Erwartungen nicht gerecht werden.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bärbel (51-55)

August 2008

Empfehlenswert

4.9/6

Das Hotel befindet sich in traumhafter Lage im Regenwald unweit vom Meer. Die Häuser, in denen sich die Zimmer befinden sind wie auch das Hauptgebäude mit Restaurant libevoll der Umgebung angepasst. Die >Zimmer sind sehr sorgfälltig ausgestattet und verfügen über eine private Terrasse bzw einen Balkon. Einziger Mangel war die fehlende Heizung im Bad.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Claire & Marco (26-30)

Mai 2008

Tolles Hotel

5.2/6

Das Hotel ist ein Öko-Hotel der gehobenen Kategorie. Es ist alles sehr naturfreundlich angelegt und sie werben auch für ihre ökologische Denkweise: das Wasser wird recyclet, keine Straßenbeleuchtung, alles aus Holz gebaut und in der Landschaft integriert. Dafür gibt es sehr viele Mücken: also nicht draußen essen!!! Man sollte auf jeden Fall die vom Hotel angebotenen geführten Tagestour auf der Insel buchen: sie wird vom Hotel-Ranger geführt und ist wirklich sensationell! Außerhalb des Hotels gibt es nicht viel: einen teuren Laden und eine Bar mit Spielmöglichkeiten (Flipper, Billiard, Tischtennis...), die aber komplett offen ist (Mücken!). Dafür kann man das Hotelrestaurant wirklich empfehlen: sie kochen außergewöhnliche Speisen (Wörterbuch mitnehmen!), die hervorragend schmecken. Noch ein Tipp: trozt Mücken einen Spaziergang am Strand bei Nacht. Da es keine Straßenbeleuchtung gibt, sieht der Sternhimmel wunderschön aus!


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (31-35)

November 2007

Fraser Island --- Natur pur!

3.9/6

Das Kingfisher Resort ist ein schon etwas in die Jahre gekommener Komplex mit Lobby, 2 Restaurants, 1 Selfservice-Restaurant, Poolbar, Lobbybar, 3 Pools, kleinem Supermarkt, Souvenirladen, Cafe und ca. 250 Zimmern, davon sind 150 Resortzimmer und ca. 100 Villen, die etwas abgelegen vom Resort liegen. Wie gesagt, ist das Kingfisher schon etwas älter, was man der Möbelierung auch sieht, aber im Großen und Ganzen sauber und gepflegt. Internationales Publikum, durchschnittliche Aufenthaltsdauer zwischen 1 und 7 Tagen, alle Alterklassen.


Umgebung

5.0

Das Resort liegt eingebettet in üppiger Natur auf Fraser Island. Die Personenfähre von Hervey Bay / Urangan Habour legt dirket am Resort an. Transferzeit ca. 40 Minuten. Nur wer allraderfahren ist, sollte ein 4X4 Fahrzeug mitbringen oder sich aud Fraser eines leihen. Ansonsten werden Touren angeboten über die Insel, die weniger stressig sind!


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind aufgrund des Alters schon etwas abgenutzt und könnten mal renoviert werden. Klima, Fernseher, Kühlschrank vorhanden. Zimmerkomplexe liegen im Wald, sodass es anzuraten ist, Fenster und Türen geschlossen zu halten wegen den Mücken. Aussicht gibt es sowieso keine ausser vielen Bäumen und Sträuchern.


Service

3.0

Hier leider nur 3 Sonnen von mir! Check-In findet schon am Urangan Habour statt. Schnell und freundlich! Man checkt also ein und gibt sein Gepäck ab, bevor man auf die Fähre geht und sieht es im Hotelzimmer wieder. Eigentlich super! Hinwärts hat das auch hervorragend geklappt, zurück haben wir unsere beiden Taschen mehr oder weniger demoliert wieder bekommen. Genauer gesagt, eine Reisetasche war leider total kaputt, Oberfläche eingeschnitten, Plastik abgerissen!! Die andere oberflächlich auch


Gastronomie

4.0

Wir hatten ÜF gebucht und haben das Frühstücksbuffett im Hauptrestaurant genossen. Auswahl der kalten und warmen Speisen war okay und der Frühstücksraum schön und sauber. Abends haben wir zweimal in der Sand Bar gegessen, welches das Selfservicerestaurant ist. Dort gibt es Pizza, Burger, Fisch, Sandwiches, Steak, Nudeln .... Cocktails, Bier und alles andere. Preise waren okay und das Essen war lecker und die Atmosphäre ungezwungen und leger. Mittags haben wir einmal an der Poolbar Essen und Ge


Sport & Unterhaltung

4.0

3 Pools, zwei ( davon einer beheizt) direkt am Resort und einer etwas abgelegen an der Sand Bar. Zum Relaxen ausreichend. An der Jetty konnte man Jetskis und Kajaks mieten, was wir aber nicht genutzt haben.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jens (41-45)

Oktober 2007

Gutes Hotel mitten im Regenwald von Fraser Island

4.4/6

Schön gelegenes Hotel mitten im Regenwald, außer diversen Tierstimmen war nichts zu hören. Die Anlage war in die herrliche Natur eingebettet und weitläufig, was wir toll fanden. Der Zustand des Hotels war zwar schon etwas älter, aber unserer Meinung nach fiel das kaum ins Gewicht, weil alles sauber war. Im Hotel konnte man frühstücken und zu Abend essen (lecker). Von der Gästestruktur eher Singles und Paare jüngeren und mittleren Alters. Familien und Senioren eher weniger. Viele Australier und Europäer.


Umgebung

5.0

Die Insel Fraser Island ist die größte Sandinsel der Welt und ein Muss für Naturliebhaber. Einfach nur schön. Ca. 260 km nördlich von Brisbane gelegen. Zu erreichen ist Fraser Island mit einem Katamaran von Urangan Boat Harbour, die Überfahrt dauert ca. 50 Minuten. Bei der Ankunft wird man vom Hotel abgeholt oder man kann die max. 5 Minuten zum Hotel auch laufen. Ausflugsmöglichkeiten: alles was mit Natur zusammenhängt: Mangrovenwanderung mit einem Ranger, Spaziergang durch Regenwald, tolle Sand


Zimmer

4.0

Mit der Größe und Sauberkeit unseres Zimmers waren wir zufrieden. Die Zimmer sowie das Mobiliar sind schon etwas älter, was uns nicht gestört hat, da man den ganzen Tag unterwegs ist. Für unsere Zwecke war alles vorhanden: Schönes Bad, Klimaanlage, Kühlschrank, Fernseher, Telefon, Kaffee-/Teezubereiter. Auch ein großer Balkon ist vorhanden mit einem Blick auf den See und Regenwald. Allerdings haben wir die Tür nicht geöffnet, da uns dann bei soviel Natur die Mücken besucht hätten.


Service

4.0

Das Personal war freundlich, Unterhaltung in englischer Sprache. Zimmerreinigung ok. Unsere Ausflüge, die wir direkt im Hotel gebucht haben, waren bestens organisiert.


Gastronomie

5.0

Frühstücksbuffet war für australische Verhältnisse gut. Es waren frische Säfte und Obst vorhanden. Auch Rührei war im Preis mit drin. Ansonsten Müsli, Toast, Wurst, Käse, etc. Zu Mittag haben wir einmal in der zum Hotel gehörigen Pizzeria gegessen. Hier war das Preis-/Leistungsverhältnis in Ordnung. Unser Abendessen haben wir im Restaurant des Hotels in leckerer Buffetform zu uns genommen, qualitativ waren wir sehr zufrieden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Oliver (31-35)

März 2007

Kingf. Village: akzeptable Backpackerunterkunft

3.9/6

Das Kingfisher Bay Resort und Village teilt sich, wie der Name sagt, auf in das Resort (super luxuriös und gut) und in das Village, das eher für die einfachere und jüngere Klientel gedacht ist. Das Village liegt hinter dem Hügel, so daß es nicht allzu viele Kontaktpunkte mit den "normalen" Resortbewohnern gibt. Die Unterkünfte sind sehr einfach, aber weitestgehend sauber. Wir hatten das Problem, daß unser ganzes Haus unter einen Ameiseninvasion zu leiden hatte, aber wenn man die Betten von der Wand wegrückte, war man zumindest im Bett davon ungestört. Die mehrmalige Reklamation eines fehlenden Vorhanges zeigte beim Personal keine Wirkung. Im Schrank unseres Zimmers befand sich noch Unterwäsche von einer Vorbewohnerin. Das Essen gibt es in der Dingo-Bar, welche von der Atmospähre als "rustikal" bezeichnet werden kann. An einem Morgen war es unmöglich, aus einem Stapel von ca. 30 Müslischalen eine herauszufinden, in der keine Reste vom Müsli vom Vortag klebten. Die Getränke in der Dingo-Bar waren z. T. teurer als im luxuriösen Resort. (War aber je nach Kellner auch unterschiedlich)


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gila (56-60)

Februar 2007

Trauminsel mit schönem Naturhotel

5.1/6

Sehr schoenes Hotel, sehr umweltbewusst gebaut in der Natur, nur Allradfahrzeuge sind auf der Insel zugelassen. Das Restaurant im Hotel ist recht teuer, Richtung Anleger ist ein Strandbistro, zu angenehmen Preisen. Die Insel und besonders der Mc Kenzie See sind ein Traum. Die Insel Rundreise mit den Allrad Bussen ist sehr zu emfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (41-45)

September 2006

Ein tolles Erlebnis

5.8/6

Das Kingfisher Bay Resort integriert sich hervorragend in die traumhafte Landschaft von Fraser Island. Die Unternehmensphilosophie spürt man bereits beim Check-In in Hervey Bay. Für Urlauber, die Ruhe, tarumhafte Landschaften udn wundervolle Natur genießen wollen, ein absolutes Muss. Hofentlich bleibt dieses Naturphänomen noch lange erhalten. Ein Juwel an Queesnland's Küste.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

August 2006

Tolle ruhige Anlage inmitten schönster Natur

5.6/6

Wir hatten 2 Nächte auf Fraser Island gebucht und haben noch eine Nacht verlängert. Das Kingfisher Resorts liegt eingebettet in den Wald und passt sich wunderbar an die Natur an. Mit dem 4WD Auto kann man tolle Inseltouren machen und im August werden auch Whale Watching Touren angeboten, da sich die Buckelwale um diese Zeit in den Gewässern um Fraser Island aufhalten. Ich kann dieses Hotel nur empfehlen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ueli (46-50)

Januar 2006

Raffinierte Hotelanlage in tropischem Ambiente

5.5/6

Wer die Ruhe sucht, ist hier auf Fraser Island richtig. Keine Action, kein Ramba-Zamba. Das Auto bleibt in Hervey Bay am Hafen zurück. Natur pur wird hier geboten. Das Hotel hat einige Oeko-Preise gewonnen und besticht durch die raffinierte Architektur. Ein Pool für Schwimmer und ein Pool für Nichtschwimmer trennt die spielenden Kinder von den ruhesuchenden Erwachsenen. Viele Liegen stehen zur Verfügung. Leider gibt es zeitweise lästige Fliegen, die aber nicht stechen. Restaurants für jeden Geldbeutel sind vorhanden. Ausflugsmöglichkeiten mit 4x4 Bussen oder Mietautos sind möglich. Kleine Wanderungen und Naturführungen mit Rangern können an der Reception gebucht werden. Wir gehen wieder einmal für 2-3 Tage.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten