75%
4.8 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
4.8
Service
4.5
Umgebung
4.5
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Samia (41-45)

Januar 2020

Weil ich war zu frieden

6.0/6

Sehr gute Service. Höflichkeit und Freundlichkeit bei alle Personal , Sauberkeit im Zimmer hat mir am besten gefallen


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Sehr sauber !


Service

5.0

Freundliche Personal und höflich


Gastronomie

5.0

Sauber und schmeckt


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Amed (31-35)

Oktober 2019

Super Techno Festival

6.0/6

Wir waren ungefähr 20 Personen während einer Elektro Festival.. die Stimmung und die Organisation waren hervorragend. Die Renovierung von den Zimmern ist wirklich gelungen. Sehr sauber und hochwertig. Die Hotelanlage ist sehr gepflegt man konnte sogar im November wakeboarden und am Strand liegen. Tolle Urlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Abdelkrim (31-35)

September 2019

Sehr schlechtes Hotel. Nur Strand ist gut

1.0/6

Der hotel ist schlecht der zimmer hotel ist schmutzig und ohne kühlerschrank und das essen immer gleicher essen alles was in hotel gibst schlecht und nie wieder urlaub tuniesien


Umgebung

1.0

Schlecht


Zimmer

1.0

Dreckig zimmer sehr alt und stinkt nach schimmel in der zimmer


Service

1.0

Sehr schlechter service ein mann steht un reseption der sieht böse aus redet mit alle leute agressiv


Gastronomie

1.0

Das Essen immer das gleiche essen Und schmeckt nicht eckel haft


Sport & Unterhaltung

1.0

Bei freizeit die haben elktrospielgeräte alle sine kaputt wenn du geld reinschmeist dein geld weg und du hast garnix gespielt


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (56-60)

März 2019

Toller Service an der Rezeption Daumen hoch

6.0/6

Super Hotel toller Service .Besonders nett an der Rezeption bene H. suoer Mann sehr freundlich immer hilfsbereit macht klasse Service an der Rezeption.Danke Herr bene H.Ich komme gerne wieder


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sami (36-40)

August 2018

Miserables Hotel

1.0/6

Wir hatten leider überhaupt ken Highlight. Wir reisen seit Jahren nach Tunesien und so ein schreckliches und dreckiges Hotel haben wir noch nie gesehen. Ich glaube nicht das die Bewertung auf Holiday check wirklich von den Touristen sind. Dieses Hotel muss man schliessen!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maxi (19-25)

Juli 2018

Absoluter Reinfall! Kulturschock!

1.0/6

Absolutes Einheimischen Hotel! Für deutsche Urlauber nicht weiter zuempfehlen, da man dort dann wohl allein sein wird.... Bilder entsprechen zu 110% NICHT dem was versprochen wird!!! Absolut andere Kulturen...das Essverhalten ohne Worte!!! Unsaubere Zimmer,...lasst es! Es ist das wenige Geld nicht wert!!!


Umgebung

2.0

die Entfernung von Monastir zum Hotel fast solang wie der Flug von Leipzig!!


Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (26-30)

April 2017

Zufriedene

5.0/6

Ich war da mein ganze Urlaub. Ich bin sehr zu frieden. Die Mitarbeitern waren sehr nett. Gerne nochmal Urlaub bei euch !!!


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ursula (51-55)

September 2015

Tunesien einfach super

4.3/6

ein nettes Hotel mit zweckmässig ausgestatteten Zimmern hab schon schlechtere Hotels mit mehr Sternen gehabt. Deshalb Daumen hoch.


Umgebung

5.0

direkt am Strand mit einem Meer das mit der Karibik vergleichbar ist. Zur nächsten Stadt ca. 10 Min. mit Taxi ganz bequem für 3 Euro.


Zimmer

4.0

Grösse gut. Zustand zweckmässig. Leider kein Kühlschrank Mit der Sauberkeit kann man leben.


Service

5.0

Ohne Übertreibung das Personal ist super freundlich!!! Angefangen von den Animateuren bis zur Rezeption. Probleme mit Sprache gabs keine. Die Reinigung der Zimmer darf man nicht mit Deutschen verhältnissen vergleichen und soll mann auch nicht. Da kann ich sonst auch daheim bleiben.


Gastronomie

3.0

Da die Geschmäcker unterschiedlich sind ist das Essen schwer zu beurteilen. Mit der Zeit hat man das Gefühl, dass es immer das selbe ist.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es ist eine tolle Animation !!! Für etwas älteres Puplikum in der Hauptreise Saison evtl, zu laut. Pool sauber. Liegestühle am Strand und Sonnenschirme gut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rafael (46-50)

Januar 2015

Katastrophale zustände

1.1/6

nie nie wieder. Katastrophale zustände in jeder hinsicht . Das ist kein Hotel mehr . Das ist ein Krankenhaus mit viele verletzte aus Lybien . Freiwillig nach eine woche geflüchtet


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Annette (46-50)

Dezember 2014

Guter Urlaub

5.3/6

Der Urlaub hat uns gefallen, meine Bekannte bucht mit ihren kleinen Sohn Osten das gleiche Hotel wieder. Wir haben uns sehr sicher Gefühlt


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sören (31-35)

September 2014

Urlaub mal anders

4.4/6

Die Größe der Zimmer ist für 2 Personen ausreichend. Diese sind leicht ebgelebt ,also müssten saniert werden. Die Sauberkeit war in Ordnung . Es ist jeden Tag gereinigt worden .... Im Zeitraum September ist das Hotel zum Größtenteil mit Einheimische belegt , deren Anstand und Verhalten beim Essen zu Hinterfragen ist .... Im Großen und Ganzen war die Qualität des Essens solide . Diese ist stark abhängig von der Anzahbl der belegten Zimmer .... Bei weniger Gästen nimmt Qualität zu . Allerdings das Verhalten der einheimischen Gäste ist eine absolute Katastrophe. Sie haben teilweise keinen Respekte vor anderen Gästen , verhalten sich wie die Vandalen. Ich hab so etwas noch nie erlebt. Bevor gegessen wird , wird der Tisch mit Unmengen an Essen zugestellt, wovon 75% im Abfall landen. Die Kinder können machen was sie wollen. Ihre Eltern interessiert das nicht. Man muss es gesehen haben , sonst glaub einem das keiner


Umgebung

4.0

Das Hotel hat direkte Strandlage .... Entfernung zum Flughafen maximal 1h und liegt außerhalb vom Stadtkern Hammamet .... Mit dem Taxi ist die Innenstadt in 25 min zu erreichen


Zimmer

5.0

Zimmer waren für 2 Personen in Ordnung .... regelmäßig geputzt , allerdings etwas abgelebt . Die sauberkeit im Bad war ok , kein Schimmel etc. Klimaanlage war vorhanden , Minibar nicht .... Vom Hotel wurde W-Lan kostenlos gestellt .


Service

5.0

Das Hotelpersonal war stets freundlich und zuvorkommend . Der Großteil besitzt Deutschkenntnisse. Über das Personal für die Zimmerreinigung musste man sich nicht beschweren: Sie haben gute Arbeit geleistet


Gastronomie

4.0

Es gibt einen großen Speisesaal im Hotel. Die Qualität war in Ordnung , nimmt mit wenigeren Hotelgästen zu .


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

September 2014

Für eine Woche Badeurlaub ok...

3.0/6

Rund um für einen bade Urlaub ok. Wetter und Wasser sowie Lage ok. vereinzeltes Personal War echt sehr nett. Aber sonst ein sehr dreckiges Land . Das riecht man auch.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Harald (61-65)

September 2014

El Fell ist ein Urlaub wert

5.1/6

Bei der Ankumft am 08.09.2014 im Hotel El Fell sehr freundicher Empfang . Essen sehr vielfältig und ausreichent .Leere Teller wurden immer sofort entfernt und neues Besteck neu eingedeckt. Das ganze Personal ( kellner, Zimmermädchen ,Empfang alle sehr freundich und sprachen ganz gut Deutsch. Die Animation war super auch für die Kinder gab es viel Unterhaltung. Die Direktorin Afef M. ist sehr hilfsbereit und kümmert sich umalles werden nächstes jahr noch mal hin fliegen ins Hotel El Fell. Eine super schöne Anlage direkt am Meer


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Elisabeth (26-30)

August 2014

Nicht für deutsche Urlauber zu empfehlen!

3.2/6

Dieses Hotel ist für deutsche Touristen nicht zu empfehlen. Es wird fast ausschließlich von tunesischen Familien besucht. Diesen scheint die mangelhafte Sauberkeit in nahezu allen Bereichen nichts auszumachen. Die Begrünung der Hotelanlage mit vielen verschiedenen Pflanzen ist in einem gepflegten Zustand und schön anzuschauen. Auch die Hotelanlage selbst könnte ansprechend aussehen - wäre da nicht der offensichtliche verwahrloste Zustand, an dem nichts geändert wird. Dies betrifft vor allem die Sauberkeit. Die öffentlichen Bereiche des Hotels sind verdreckt, die Böden ständig verklebt, die Scheiben schmierig. Man möchet die Türgriffe gar nicht anfassen. Sanitäre Anlagen auf dem Gelände sind in einem ekelhaften Zustand. Toilettenpapier und Seife war nie aufgefüllt, obwohl Putzfrauen umher liefen. Das Hotel liegt direkt am Strand, was eigentlich ein Plupunkt wäre. Aber leider ist dieser voller Plastikmüll und Zigarettenkippen. Die einheimischen Gäste tragen im Wesentlichen zu diesem Erscheinungsbild bei, da sie ihren Müll nicht in Mülleimer werfen, sondern einfach auf das Gelände. Leider wird dadurch auch im Meer Müll wie Plastiktüten und -becher an den Strand geschwemmt. Bei starker Wellenbewegung fand ich es sehr ekelhaft, ins Wasser zu gehen, da dort Müll herumschwamm. Am schlimmsten war der Zustand des Zimmers. Unser erstes Zimmer begrüßte uns mit fleckigem Bettzeug, Haaren und Bonbonpapier am Bett, außerdem ein nicht geputztes Bad. Am nächsten Tag bekamen wir dann durch eine Beschwerde unseres Reiseveranstalters Schauinslandreisen ein neues ZImmer. Doch auf dieses mussten wir ewig warten und es war auch nicht geputzt. Nach viel hin und her kam spät abends ein Mann von der Rezeption und reinigte das Bad - mit einem dreckigen Lappen für alles. Und es klebten hinterher immer noch überall im Zimmer fremde Haare. Wir sind dann selbst in einen Supermarkt gegangen und haben Putzmittel und Lappen gekauft. Somit haben wir dann unser Bad selbst geputzt. Der Schimmel in den Ecken blieb allerdings. Es war sehr unangenehm für mich, mich in dem dreckigen Zimmer aufzuhalten. Die Ausstattung des Zimmers war ramponiert (Lampenschirm kaputt, Steckdose funktionslos, Handtuchhalter lag auf dem Boden...). Täglich war es ein Kampf um Handtücher und Bettwäsche. Die Putzfrauen nahmen uns nach Lust und Laune grundlos saubere Handtücher weg und hinterließen uns keine neuen. Oder es wurden uns offensichtlich dreckige hingelegt. Auch mit der Bettwäsche war es so. Wir sind fast jeden Tag zur Rezeption gelaufen, um uns Handtücher oder Betttücher zu besorgen. Wir bekamen dann welche aus der Wäsche - die allerdings niemals komplett sauber waren! Immer fand man bräunliche oder schwarze Flecken darauf. Das Personal war zwar bemüht, unseren Reklamationen nachzukommen, aber geklappt hat es nie so, wie wir uns das vorgestellt hatten. Das Personal ist demnach im Großen und Ganzen eher lustlos. Das Essen war in Ordnung. Die Auswahl ist groß und nie hat uns alles geschmeckt. Es gab aber meistens eine Sache, die ok war und die haben wir dann gegessen. Man muss sich also durchprobieren und herausfinden, was man essen kann. Das Benehmen der tunesischen Familien beim Essen ist unmöglich. Da wird sich vorgedrängelt und herumgebrüllt und ein Schweinestall hinterlassen. Diesen Kulturschock kann ich auch keinem weiter empfehlen und rate keinem deutschen Urlauber, in dieses Hotel zu kommen. Auch hier zeigt sich die mangelnde Sauberkeit an dreckiger Tischwäsche und nicht sauberem Geschirr. Das Hotel verfügt über ein a la carte Restaurant mit günstigen Preisen. Da schmeckt es wirklich gut und es ist kaum etwas los. Um dem Trubel beim Buffet zu entgehen, ist das a la carte Restaurant die Lösung. Eine weitere Enttäuschuhng betrifft das Versprechen eines Fitnessraumes auf der Homepage des Hotels. Mein Freund hatte sich sehr darauf gefreut, im Urlaub auch ein bisschen trainieren zu können. Leider fanden wir den Fitnessraum nicht und das Personal war in dieser Hinsicht keine Hilfe. Sie konnten ihn uns nicht zeigen. Dann, bei der Suche in den Räumen der Hotelanlage auf eigene Faust, fanden wir des Rätsels Lösung: Im Fitnessraum sind Hotelangestellte untergebracht! An die 10 Personen schliefen in dem heruntergekommenen Raum auf den Matratzen! Somit war klar, warum uns kein Angestellter diesen Raum zeigen konnte.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marlies (51-55)

August 2014

Für Deutsche Urlauber nicht zu empfehlen

3.5/6

Wir schließen uns der Bewertung von Elisabeth, die es nicht besser hätte treffen können, voll und ganz an. Waren das erste mal in Tunesien und sind voller Vorfreude in dieses Hotel. Die tollen Fotos und Beschreibungen auf der neuen Webseite und der Hinweis, das es erst kürzlich renoviert wurde und nun neu eröffnet wurde, ließen uns keine Zweifel. Wir hatten eine Suite gebucht .Zwei Zimmer mit Zwischentür,zwei Balkone,zwei Toiletten . Die Größe der Zimmer war gut. Die Zwischentür ließ sich nicht schließen,da zu viel Putz im Weg war,oder man rammelte sie zu und hatte dann den Putz auf dem Fußboden. In die Badewanne mochte keiner steigen, Schimmel an den Rändern und verrostete alte Wasserhähne.Die ganze Woche wurde die Bettwäsche nicht gewechselt und nach neuen Handtüchern mußte man an der Rezeption nachfragen.Die Putzfrauen waren freundlich ,täglich wurde der Fußboden gesäubert und die Betten gemacht. WiFi war kostenlos,leider nur in der Lobby möglich.Auch wir suchten den neuen Fitnessraum vergeblich,auf Nachfrage hieß es das er noch nicht fertig ist. Das Speiserestaurant kam uns vor wie eine laute Kantine.Zu drei viertel waren es Gäste bzw.Familien aus dem eigenen Land. Sie waren laut, hatten kein Benehmen und schleppten mehr Essen weg als man braucht. Die Speisen waren landesüblich und man hatte keine große Auswahl.Größte Enttäuschung war dabei das Frühstück und nach neun Uhr sah das Angebot sehr überschaubar aus.Um wenigstens dem Lärm und Gedränge zu entgehen sind wir zum Essen ins Barbeque ,nahe dem Strand gegangen.Die öffentlichen Toiletten waren in schlimmen Zustand,wir vermieden es sie zu benutzen und gingen auf dem Zimmer zur Toilette. Sehr gefallen hat uns die Nähe zum Strand,man konnte gleich in Badesachen gehen. Übrigens hat dieses Hotel nur 3 Sterne und nicht wie hier angegeben 4. Nach Tunesien würden wir trotzdem wieder fliegen,aber nicht mehr in dieses Hotel und dieses raten wir auch den anderen Hotelsuchenden.


Umgebung

4.0

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel beträgt rund eine Stunde im klimatisierten Bus.Sehenswert ist das ca. 8 km entfernte Hammamet Yassmine mit dem kleinen Hafen, gemütlichen Restaurants und Geschäften zum shoppen. Mit dem Taxi vom Hotel für 15 Dinar zu erreichen.


Zimmer

4.0

Siehe oben . Leere Minibar , nur eine Steckdose. 2 Fernseher mit je 3 deutschen Programmen. Alte Möbel.


Service

4.0

Das Personal und Kellner sind sehr freundlich und bemüht um die Gäste.


Gastronomie

3.0

Keine Sauberkeit im Restaurant bzw. bei Besteck und Geschirr sollte man sehr genau hinschauen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Alle Liegestühle an Strand und Pool zu jeder Tageszeit besetzt,meistens bestehen die tunesischen Gäste aus mehreren Familienmitgliedern, die auch jeder eine Liege benötigen. Wir haben dann Stühle benutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Juli 2014

El Fell nie wieder.

2.3/6

Das Hotel ist nicht zu empfehlen. Es ist total überbucht und wird hauptsächlich von Tunesier besucht. Und diese haben zum größten Teil kein benehmen. Jeder stellt sich mit 8 Tellern zum Essen an, so das nichts mehr übrig bleibt. Und das schlimmste ist , dass anschließend 80 prozent vom Essen in den Müll wandert. Es gibt auch jeden Tag dass selbe zu Essen. Auswahl gibt es keine. Bsp. Es gab 7 Tage nur Wassermelone und sonst kein Obst. Kein Käse . Eine absolute Frechheit. Und die Oualität hat noch nicht mal 1 Stern verdient. Beim Hühnchen war man sich nicht sich ob es wirklich Huhn war...... eher Taube, da diese auf dem Hotelgelände gezüchtet werden. :-( Was aber fast an Betrug grenzt. ist, dass dieses Hotel hier mit 4 Sternen nach Neueröffnung ( Reneovierung) angeboten wird und in wirklichkeit nur 3 Sterne Landeskategorie besitzt. Von der Renovierung sieht man jedoch nichts. Die Animateure beschäfigen sich nur mit Jungen Frauen und belästigen diese teilweise recht aufdringlich. Aus dem Hotel sollte man auch nicht gehen, da man ausser Dreck und aufdringlichen Männer nichts bekommt . Sauberkeit im Hotel wird auch nicht groß geschrieben. Haben schon in der ersten Nacht das Zimmer gewechselt, da dass Bad unter Wasser stand und nach Urin roch. Da waren die Zwei dicken Kakerlaken im Zimmer noch das kleinste Problem. Die Klobürste hatte die Farben gelb, braun und schwarz...... und so könnte man noch Stunden weiter schreiben. Unterste Schublade der Urlaub. Und sicher fühlt man sich auch nicht gerade!!


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Traude (61-65)

Juni 2014

Hotel El Fell, Hammamet, Neueröffnung

5.5/6

Hotel El Fell Hammamet Neueröffnung nach Renovierung Wir verbrachten Anfang Juni 2014 zwei wundervolle Wochen im Hotel El Fell in Hammamet. Das Hotel präsentierte sich nach der, noch nicht ganz beendeten (jedoch nicht störende) Renovierung, in einem sauberen Zustand und wirkte dank der traumhaften und offensichtlich gut gepflegten Grünanalgen sehr einladend. Das gratis WLAN im Empfangsbereich funktionierte einwandfrei. Als Stammgäste erkannten wir viele Mitarbeiter wieder. Diese waren alle ausnahmslos entgegenkommend, freundlich und bemüht. Hier wird die tunesische Gastfreundschaft noch gelebt. Das Essen war gut gewürzt und für jeden Geschmack war etwas dabei. Bei den Getränken musste man darauf achten, welche Art von allincl. man beim Reiseveranstalter gebucht hatte. Bei normalen allincl. waren nur die landestypische Getränke dabei, bei ultra allincl. sämtliche Getränke. Der Strand war sauber und feinsandig. Für kleine Kinder sehr geeignet, da flach abfallend. Auch hier war das Personal stehts bemüht und freundlich.


Umgebung

6.0

Wir verbrachten anfang Juni 2014 2 wundervolle Wochen im Hotel El Fell in Hammamet. Das Hotel liegt nur wenige Autominuten vom Flughafen entfernt. Jedoch hat man keinerlei Fluglärm! Das Hotel präsentierte sich nach der, noch nicht ganz beendeten (jedoch nicht störende) Renovierung, in einem sauberen Zustand und wirkte dank der traumhaften und offensichtlich gut gepflegten Grünanalgen sehr einladend.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war ausreichend groß und einfach ausgestattet. Die Klimaanlage und der Safe haben einwandfrei funktioniert.


Service

6.0

Hier wird noch die echte tunesische Gastfreundlichkeit gelebt. Als Stammgäste haben wir uns sehr gefreut, viele bekannte Gesichter auch nach der aktuellen Renovierung wieder gesehen zu haben. Man wird freundlich begrüßt und behandelt. Beschwerden werden ernst genommen und rasch geklärt (hier ein großes Lob an die Hotelmanagerin Frau Afef, die immer ein offenes Ohr für ihre Gäste hat)


Gastronomie

5.0

Im Restaurant haben wir immer einen guten Platz bekommen. Das Essen war gut gewürzt und für jeden Geschmack war etwas dabei. Bei den Getränken musste man darauf achten, welche Art von allincl. man beim Reiseveranstalter gebucht hatte. Bei normalen allincl. waren nur die landestypische Getränke dabei, bei ultra allincl. sämtliche Getränke.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Innenpool war sehr sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Doreen & Olaf (46-50)

September 2013

Sehr schönes Hotel mit tollem Strand

5.1/6

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal das Essen war sehr abwechslungsreich und mehr als ausreichend,der Strand war sehr sauber,Zimmer war in Ordnung das Bad könnte wieder mal ein paar Schönheitsreparaturen vertragen,Poolanlage sehr sauber,etwas laute Musik von den Animateuren,


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roswitha & Herbert (51-55)

August 2011

Einfach traumhaft

6.0/6

Waren heuer wieder im El Fell.So wie jedes Jahr und das schon seit 10 Jahren.Hatten auch wieder Freunde mit. Nächstes Jahr (2012) sind wir wieder eine Gruppe von 12 Personen die wir überzeugen konnten mit uns in das Primasol Ell Fell mitzufliegen. Und ich weiß jetzt schon das es ihnen gefallen wird. ( Dafür lege ich meine Hand ins Feuer)


Umgebung

6.0

Die Lage ist traumhaft!!! Den das Hotel liegt direkt am Hoteleigenen Sandstrand. Und der ist einfach umwerfend!!! :) Nach Naboul und Hammamet (Altstadt) sind es mit dem Taxi ca. 10 min fahrt. Es gibt unzählige Ausflugsmöglichkeiten ( Kamelreiten, Quad fahren, Piratenschiffsfahrt, Tierpark,.....).


Zimmer

6.0

Klimaanlage, TV, Terasse od. Balkon, mit wundervollem Ausblick!!!!!!!!! Es gefällt uns sehr denn die Zimmer sind sehr sauber und werden jeden Tag mit Liebe wieder gereinigt (Blumen am Bett im Bad). !


Service

6.0

Der Service ist einfach unbeschreiblich!!!!


Gastronomie

6.0

Beim Buffet findet sich Jederman etwas, da es eine sehr große Auswahl gibt, egal ob Frühstück, Mittag oder Abends.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine große Auswahl an Animation (Bogenschießen, Wassergymnastik, Vollyball, Boccia, Dart, Ballspiele,...) Der Tag dafür wird einfach zu kurz!!!!!!!!!!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Norbert (46-50)

Juli 2011

Nie wieder dieses Hotel

2.8/6

Das Hotel selber garnicht schlecht aber Getränke in Plastik Becher die auch noch gespuelt werden nicht mal sauber das essen ist Lust los gemacht nie genug Teller da und bestecke wenn welche da sind nicht sauber das Küchen Personal das das bueffet betreut ist in dreckigen Sachen da dann gibt es nur gemeinsam Safe wo man nur 2 mal am Tag dran kann sonntags garnicht alles in allem kein Stern wert am Büffet brauch man 22 min um durch zukommen weil kaum Fleisch da ist müssen die Gäste warten und dann wird auch noch im Flur wo Zimmer sind mit stinkender Farbe fenster gestriechen Hammer hart in den zwei Wochen haben wir 6 Paare nach der ersten Nacht wieder ausziehen sehen fruhstueck immer gleich grüne Eier Kaffee nicht trinkbar da gehoert eine richtige Führung rein dann wäre vieles besser viel besser weil wie gesagt das hotel und die Anlage zwar alt aber ok sind


Umgebung

5.0

Hotel sehr ruhige und schöne lage


Zimmer

4.0

Ganz ok Betten gut dem alter entsprechend


Service

1.0

Service sehr sehr schlecht nicht geschultes personal


Gastronomie

1.0

Sehr sehr schlecht Drinks in Becher und die noch dreckig


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation ok leider keiner der deutsch spricht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sonja & Ralf (41-45)

Juli 2011

Prima Hotel für günstigen Familien-Badeurlaub

5.2/6

Das El Fell ist ein recht großes Hotel, welches zwar in die Jahre gekommen ist, aber für einen Badeurlaub reicht es massig aus. Wer vom Fußboden essen möchte sollte in ein 5-Sterne Hotel gehen, für ein 3-Sterne Hotel war es in Ordnung. Wir hatten all inclusive gebucht und haben reichlich zu essen und zu trinken bekommen. Besucher aller möglicher Nationalitäten, wovon einige sich zu benehmen wußten, andere wiederum nicht, aber das hat man wohl überall.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, wir waren in 2 Minuten auf unseren Liegen. Der Strand ist traumhaft schön und die Security sorgt dafür, das man nicht ständig von den Strandhändlern belästigt wird. Vom Flughafen in Enfidha sind wir ca. 60 Minuten mit einem klimatisierten Bus gefahren. Einkaufsmöglichkeiten hat man direkt vorm Hotel, Unterhaltung wird im Hotel geboten, aber wir waren mit dem Strand glücklich genug.


Zimmer

5.0

Wir hatten erst einen kleinen Bungalow, weil unser Reisebüro die Buchung falsch ausgeführt hatte, das war ein großes Zimmer mit einem Doppelbett und hinter einer Holztrennwand zwei Einzelbetten für die Kinder. Dort gab es noch eine kleine Terasse und ein Badezimmer. Für die Fernbedienung für die Klimaanlage mußten wir 20,00 Euro Kaution hinterlegen. Das Hotel hat uns aber auf Kulanz dann am nächsten Tag ein anderes Zimmer gegeben, wo wir dann zwei Räume hatten. Beide Räume hatten eine Balkon mit


Service

5.0

Das Personal war superfreundlich, es sprachen eigentlich alle Deutsch, der eine mehr und der andere weniger. Die Zimmerreinigung erfolgte jeden Tag mit frischen Hand- und Duschtüchern. Das Reinigungspersonal hat auch öfters Blumen auf den Betten hinterlassen, was eine nette und hübsche Geste war. Wäscherei und Arzt brauchten wir nicht, weiß ich also nicht, ob in der Nähe was ist. Kinderanimation war eigentlich ständig irgendwie. Wie der Umgang mit Beschwerden ist weiß ich nicht, weil ich keine


Gastronomie

5.0

Es gab einen großen Speisesaal, eine Cocktailbar, eine Poolbar und eine Strandbar, wobei die Strandbar nicht zum all inclusive gehört. Die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant sind o.k., solange die Gäste draußen sind. Leider gibt es immer wieder Leute, die überall ein Schlachtfeld hinterlassen. Der Küchenstil ist landestypisch, aber es findet eigentlich jeder etwas zu essen, wobei die Speisen entweder kaum gewürzt sind oder viel zu süß. Das Personal trägt Hauben, oder Mützen und Einweghandschuh


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote gibt es eigentlich genug. Man kann Quad fahren, Camel reiten und mit dem Piratenschiff fahren. Piratenschiff haben wir nicht ausprobiert, aber die Camele und das Quad fahren. Beides kann ich nur empfehlen. Sport weiß ich das Volleyball, Wassergymnastik, Tennis und Bogenschießen auf jeden Fall gemacht wird. Abends ist immer Animation, irgendwelche Shows, Kinderdisko, halt Spaß haben. Im Pool war ich nie, wir waren immer am Strand, aber auch am Pool war ständig irgendwas los, Wass


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Juli 2011

Maximal 3 Sterne (Landeskategorie)

4.2/6

Das Hotel entspricht einem 3-Sterne-Standard. Höhere Sterne (bzw. "Seesterne" im 1-2-Fly-Katalog) sind nicht gerechtfertigt. Das Hotel wird auch stark von einheimischen Urlaubern besucht, dann kommt es regelmäßig zu Problemen mit den gebuchten Zimmern.


Umgebung

5.0

Der schöne Strand liegt direkt vor dem Hotel. Einkaufsmöglichkeiten sind vor dem Hotel vorhanden. Empfehlenswert ist der gegenüber liegende Supermarkt mit Festpreisen ohne aufdringliche Händler.


Zimmer

4.0

Zu Beginn hatten wir ein Ausweichzimmer bekommen. Dies befand sich in einem Bungalow und war ebenerdig. Das Zimmer bestand aus einem Doppelbett und einem Zustellbett und hatte einen Ameisenbefall. Nach 2 Tagen konnten wir unser gebuchtes Zimmer belegen. Dies war im Haupthaus untergebracht und bestand aus zwei Zimmern mit jeweils 2 Betten und Verbindungstür. Diese Zimmer entsprechen der Katalogbeschreibung und sind hinsichtlich der Größe und der Ausstattung gut (2 Klimaanlagen, 2 Toiletten, 2 Fer


Service

4.0

Die Rezeption war sehr bemüht weiter zu helfen. Deutsche Sprachkenntnisse sind vorhanden. Französichkenntnisse sind von Vorteil.Die Zimmerreinigung funktionierte nicht immer perfekt. Des Öfteren fehlten Handtücher oder Toilettenpapier.Beschwerden wurden sofort nachgegangen.


Gastronomie

4.0

All Inklusiv wurde gebucht und stand auch zur Verfügung wobei nicht alle Bars kostenlos waren. Der Hauptspeisesaal war sehr gross und dadurch auch sehr laut. Man kann auch auf der vorgelagerten Terasse speisen musste dann aber damit rechnen von den Grills eingenebelt zu werden. Bei manchen Speisen m usste man teilweise sehr lange anstehen. An Auswahl war genügend vorhanden. Das Frühstück war jedoch sehr übersichtlich. Das Personal im Gastrnomiebereich war sehr zuvorkommend. Förderelich sind in j


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war zu klein. Sport-und Unterhaltungsangebote sind vorhanden. Direkt am Strand kann man vielfältige recht günstige Wassersportangebote nutzen (z.B. Jetski, Tretboote, Gleitschirmfliegen etc.)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Herbert & Rosi (46-50)

Juli 2011

Traumurlaub

5.6/6

Waren heuer das 10 Jahr im El Fell auf Urlaub.Kann nur eines sagen wie immer war es traumhaft.Wir sind schon wie eine richtige Familie.Möchten heuer wieder hin .Kann euch nur eines sagen,das El Fell ist für 14 Tage unsere zweite Heimat.E I N F A C H S U P E R .


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Margit (31-35)

Juni 2011

Nie wieder

1.8/6

Waren 2 wochen in diesem hotel und ich kann nur eines sagen nieee wieder!!!! War ein horror urlaub!! Dreckig, unfreundlich und keinen einzigen stern verdient das hotel!! Die kakerlaken sind von der küche gegrochen. Im badezimmer haben wir jeden tag welche gehabt! Essen furchtbar!! Personal total unfreundlich. Haben all inklusiv gehabt und haben um 21 uhr am abend kein wasser mehr bekommen weil anscheinend alles aus war( hat uns der kellner gesagt). Das einzige was schön war ist der dtrand gewesen und das meer!! Aber trotzdem kann ich nur eines sagen! NIE WIEDER EL FELL


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

Oktober 2010

Nach Hause kommen

5.5/6

Ich war nun zum 10. Mal ind diesem Hotel und bin angenehm überrascht. Das Hotel ist natürlich nicht das Neuste, aber man kann erkennen, dass Schritt für Schritt etwas daran gemacht wird. Wenn man das Hotel betritt, wird man freundlich und ganz relaxt empfangen und wenn einem dann noch die Koffer von dem chamanten Mohamed hochgetragen werden, kann der Urlaub beginnen...


Umgebung

6.0

Die Lage ist wunderbar, direkt am Strand und zum Zentrum sind es nur ca. 5 Minuten dem Taxi. Einige kleine Lädchen laden zum Shoppen ein. Wer sich nicht unbdeingt ins Getümmel werfen will, sollte die Souvenirs in dem Laden gegenüber des Hotels kaufen, denn dort wird man nicht angequatscht und die Preise sind auch ok.


Zimmer

5.0

Zimmer sind groß und gut ausgestattet. Wir haben sogar eine Suite bekommen, welche sich ideal für Familien mit 2 Kindern eignet, da sie 2 Bäder und umd eine Tür, die beide Schalfräume von einander trennt.


Service

6.0

Der Service war wie immer top!!!!Von der Rezeption bis zu den Zimmermädchen waren alle freundlich und zuvorkommend. Das absolute Gegenteil war leider der Barchef. Bei ihm hatte man teilweise das Gefühl zu stören, wenn man Getränke haben wollte. Nachdem man ihn daraufhingewiesen hatte, dass er unfreundlich gegenüber den Gästen war, ging es dann aber. Zimmer war immer sauber und ordentlich. Wer ein bisschen TIP aufs Kopfkissen legt, kann sogar mit Blümchen auf dem Bett rechn


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut. Immer für jeden etwas dabei. Es gibt jeden Tag einen Themenabend, was die ganze Sache abwechslungsreich machte. Und wenn man in Tunesien Urlaub macht, möchte man ja auch keine Currywurst mit Pommes nicht wahr???


Sport & Unterhaltung

6.0

Also: Animation super super super!!!! Ganz ganz liebe Animateure, die für jeden Spaß zu haben sind...Liebe Grüße hiermit nochmal an Salma, Gaston, Ageb, den DJ, Chichou und Abdel... Sie sind jeden Tag sehr um die Gäste bemüht...Mit ihnen hat das Hotel einen super Fang gemacht. Kinderanimation: Animateur Abdel von 1-2Fly ist bei Großen und Kleinen super beliebt. Er hat eine warme und herzliche Ausstrahlung, die super bei den Kids ankommt. Die tägliche Mini Disco war immer gut besucht und auch


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bettina (26-30)

Oktober 2010

Ankommen und geniessen

6.0/6

Kaum angekommen wird man zum Check-in entpannt begrüsst mit einem Welcome-Drink und dann von Mohamed zum Zimmer begleitet, da kann der Urlaub beginnen. Das Hotel und die gesamte Anlage sind super schön, sehr gepflegt und sauber.


Umgebung

6.0

Der Strand ist direkt am Hotel, sehr sauber und vom Zimmer aus hört man das Meeresrauschen... Entspannung pur. Wenn man das Hotelgelände verlässt findet man gleich gegenüber einige Souvenir- Shops, Restaurants, Cafe´s und Bars... alles da was man brauch.


Zimmer

6.0

Auch hier stimmte einfach alles, es war sauber, die Möblierung ausreichend für ein Doppelzimmer, landestypisch und in gutem Zustand. Mein Zimmer hatte einen Balkon, aber soweit ich das gesehen habe, gab es gar keine Zimmer ohne Balkon oder Terrasse.


Service

6.0

Das gesamte Personal ist sehr freundlich, nicht übertrieben und herzlich. Selbst das Zimmermädchen spricht sehr gutes Deutsch, so dass man sich auch dort für den guten und sauberen Service (jeden Tag frische Blumen auf dem Bett) bedanken kann.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein grosses Restaurant, ob Morgens, Mittags oder Abends, das Essen war immer sehr reichhaltig, frisch und wirklich sehr lecker. Eine grosse Auswahl lässt eigentlich keine Wünsche offen. Die Gerichte sind landestypisch, aber wer gerne Pizza oder Pasta mag bekommt selbst diese und das frisch vor den Augen des Gastes zubereitet. Für die liebe und freundliche Art im Umgang mit dem Gast gibt man gerne Trinkgeld.


Sport & Unterhaltung

6.0

Na hier muss man einfach die volle Punktzahl geben. Das gesamte Animations- Team ist wirklich super... Danke für den tollen Aufenthalt an dieser Stelle. Der Pool war sehr sauber, täglich wurde die Wasserqualität kontrolliert, so dass man hier sicher sein kann, dass alles in bester Ordnung ist. Die Poolliegen sind im super Zustand und bequem.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michel (36-40)

Oktober 2010

Ein unvergesslich schöner Urlaub!

5.3/6

Familiäre Atmosphäre. Klein aber fein! Unser Zimmer sowie die ganze Anlage war sauber und gepflegt!


Umgebung

6.0

Der Strand ist gerade beim Hotel. Man kann gut zwischen Strand und Pool hin und her switchen ohne grossen Aufwand. Hammamet Zentrum ist mit einem Taxi sehr gut erreichbar. Dies ist sehr günstig und unkompliziert. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Hotelanlage, wie direkt vor dem Hotel sowie in Hammamet Zentrum. Es werden einem viele verschiedene Ausflugsmöglichkeiten geboten. Einen Ausflug nach Tunis ist sehr zu empfehlen!


Zimmer

6.0

Saubere Zimmer, Blick auf's Meer, was will man mehr ;-)!


Service

6.0

Sehr freundlich und aufgeschlossenes Personal! Z.T. dürften bei einigen die Fremdsprachenkenntnis etwas besser sein, aber wir konnten uns trotzdem sehr gut mit ihnen verständigen. Zimmerreinigung war meist sehr gut. 2 - 3 x mussten wir jedoch reklamieren, weil die Zimmer noch nicht gemacht waren. Die Kinderbetreuung durch den Solino-Kinderclub war sehr gut. Beschwerden wurden ernst genommen und es wurde stets versucht alles zu unserer vollsten Zufriedenheit zu erledigen.


Gastronomie

5.0

Wir können nicht verstehen, wie so viel schlechtes über das Essen geschrieben wurde. Wir erwarteten nach diesen Kritiken kein besonders gutes Buffet und wurden sehr positiv überrascht! Das Essen war vielfältig, abwechslungsreich und herrvorragend! Wir bekamen nie Magenprobleme und assen einfach alles was angeboten wurde. Gegessen wurde meist draussen auf der schönen Terrasse mit Blick auf den Pool oder drinnen. Schöne gemütliche Atmosphäre, netter Service! Da wir nicht in der Hochsaison dort wa


Sport & Unterhaltung

4.0

Na ja, die Unterhaltung hätte besser sein können ;-). Es hatte nicht mehr soviel Gäste, dies führte natürlich dazu, dass auch nicht sehr viele mitmachten. Die Animateure versuchten jedoch alles, einem davon zu begeistern. Für viele mag das lästig sein, wir hatten jedoch unseren Spass. Unter den Animateuren hatte es auch sehr nette Persönlichkeiten welche sich spontan für einen Fussballmatch überreden liessen, und welche auch mal für ein Pläuderchen zu haben waren. Sie mixten uns eine tolle Erinn


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Issam (31-35)

September 2010

Das ist ein schöner Urlaub: wunderschön

6.0/6

Ein tolles Hotel un eine tolle Animation,ein shöner ,sauberer Zimmer und Strand,gutes essen und traumhaftes Wetter.so mehr kann mann sich nicht wünschen...........das ist wirklich Urlaub


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Svenja (19-25)

August 2010

Nicht besonders anschruchsvoll aber in Ordnung

3.8/6

Das Hotel ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen und nicht besonders liebevoll eingerichtet. Es ist alles sehr einfach. Die Toiletten an der Reception und am Pool waren eine Zumutung. Auch so waren die Leute an der Reception nicht besonders freundlich und hilfsbereich. Leider liegt das kleine Hotel zwischen 2 anderen Hotels die laute Musik spielen. Vor 23- 0 uhr bekommt man keine Ruhe.aber ansonsten ist die Lage sehr schön. Es gibtr Restaurants und kleine Supermärkte in der Nähe.


Umgebung

4.0

Näher zum Strand kann man es einfach nicht haben. Es gibtr Restaurants und kleine Supermärkte auf der anderen Straßenseite. Es gibt auch viele Möglichkeiten einen Ausflug zu machen, die auch wirklich schön waren. Vom Flughafen Monastir bis zum Hotel haben wir auf der Hintour 2 Stundengen braucht.auf der Rücktour 1,5 Stunden


Zimmer

3.0

Das Badezimmer war wirklich nicht mehr schön.Die Fiesen waren kaputt und die Amaturen waren auch nicht mehr schön.Das Bett war aber bequem. gegen die Sauberkeit kann man nichts sagen. Unsere Putzfrau hat wirlich immer gut durchgewischt und sauber gemacht.Nur die Spiegelablage im Bad,die Nachttische und det "Tisch" wurden in 2 wochen nicht einmal abgewischt. Aber Sie war sehr nett. Die Türen zum Balkon könnte man nicht richtig schließen und somit hat man die Musik von dem anderen Hotel und die Kl


Service

5.0

Der Serivce war ganz in ordnung( reception ausgenommen).Die Angestelten waren wirklich flott hinter her die Teller und Gläser abzuräumen und dabei auch mal einen kleinen Spaß zu machen. Unser Zimmermädchen war immer total nett und hat das Zimmer wirklich immer ordentlich gemacht. Nur leider wurde in 2 Wochen nicht ein mal die Spiegelablage im Bad, der "Tisch", und die Nachtische abgewischt, obwohl sie offensichtlich dreckig waren. Die meisten Angestellten konnten deutsch, nur die Zimmermädchen


Gastronomie

3.0

Ja also Essen ist ja immer Geschmackssache aber wirklich gut war das Essen nicht. Man kann immer was finden denn Pizza oder Nudeln und ein schönes Salatbuffet gibt es immer. Es war immer genug für jeden da. man muss keine Angst haben nichts mehr ab zubekommen. Sie Saubekeit ließ leider zu wünschen übrig. Die Tischdecken waren schmutzig und die Krümel wurden von dem Personal mit der Hand auf den Boden gefegt. Ich habe auch beobachtet wie ein "Tischabräumer" eine benutzte Servierte aus dem Abfal


Sport & Unterhaltung

5.0

Der pool war wirklich in ordnung. er war groß und sauber. Genug Liegen gabs nätürlich nich(ist ja auch nicht möglich) aber ein paar mehr wären schon gut gewesen zumal am Strand und Pool noch viel Platz war.Was etwas lächerlich war,war die Minigolfanlage. die war total zugewachsen und kaputt.Man konnte die auf keinefall benutzen.Wirklich schade denn schließlich war das auch inclusive. Der Strand war wirklich sehr schön: Was wirklich richtig gut war,m wae das das Hotel jemanden angestellt hat um


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tim (19-25)

August 2010

El Fell

3.2/6

Alles war dreckich und Verschimmelt


Umgebung

4.0

In ruhe einkaufen konnte man da gar nicht


Zimmer

1.0

sehr kleines zimmer allea alt und dreckich


Service

3.0

in unsere zimmer war immer dreckich


Gastronomie

4.0

essen war eigentlich in ordnung nur frühstück war nicht besonders gut


Sport & Unterhaltung

6.0

strand war super immer sauber Internet zuganng war immer wieder nicht möglich


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (19-25)

August 2010

Hotel El Fell

2.8/6

erhöhter eingang, sodass man koffer drüberheben musste. große anlage, nebengebäude war dreckig. rezeption sauber. altes gebäude. 1984 erbaut


Umgebung

3.0

nah am strand, entfernung vom flughafen ca 2h.


Zimmer

1.0

kleine zimmer. Bad war schimmelig und freie rohre waren am rosten. lange wege im nebengebäude um zimmer zu erreichen. fernseher war nur am flimmern. balkon war dreckig und zugewuchert. schrank war am stinken, unzumutbar sachen reinzutun. safe und telefon nicht vorhanden. mobiliar alt


Service

1.0

unfreundlich am tag der anreise. schlechte deutschkenntnisse. auf beschwerden wurde nicht reagiert.


Gastronomie

4.0

zufriedenstellend aber keine große auswahl an essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

strand war super und nah am hotel. großer pool aber minigolfanlage konnte man nicht benutzen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anne (19-25)

August 2010

Hotel El Fell

2.5/6

Im Internet wird das Hotl als 4 Sterne Hotel verkauft...tatsächlich sind es aber (wie auch am Hotel ausgezeichnet) 3 Sterne, welche wohl eher höchstens 1 Stern in Deutschland entsprechen!!! Die Rezeption war sauber...in den Gästetoiletten (Damen): fanden sich keinerlei an keinem einzigen Tag Tücher zum Abtrocknen...Handföhn funktionierte nicht...Gästetoiletten (Männer): An den meisten Tagen auch keine Tücher zum Abtrocknen...an einem Tag war es dann tatsächlich Zeitungspapier (unverschämt).


Umgebung

5.0

Das Zimmer war mit Meerblick...also ungelogen 30m zum Strand. Sehr gute Sicherheitsbestimmungen bzgl. Security. Achtung viele Freiverkäufer sind am Strand unterwegs, die Zigaretten, irgendwelche Tücher, Palmen, Kuscheltiere, Muschelketten etc. pp. verkaufen wollen...sie sind sehr aufdringlich und akzeptieren erst das 5te NEIN! Unser Reiseführer empfiehl uns, die Hotelanlange abends nicht mehr zu verlassen! Das spricht für sich...haben also nicht viel auf eigene Faust unternommen. Es werden viele


Zimmer

2.0

Schimmel und zerfallene Tür im Bad, im Schlafraum an der Decke ebenfalls Schimmel, man kann sich denken, wie es im Zimmer roch!...trotz alle dem tägliche Reinigung von ehrlichen Reinigungskräften (Geldtest gemacht). Die Klimaanlage wurde notgedrungen von zwei Tesafilmen (Klebestreifen) zusammen gehalten (all incl. - Fernbedienung konnte man sich zu 20 € Pfand an der Rezeption holen...haben wir dann am letzten Tag erfahren)...Blutfleck auf dem Bettlacken (womit man sich zudeckte), welches die kom


Service

1.0

Das war das unmotivierteste, gleichgültigste, unglücklichste und unverschämteste Personal, das wir je erlebt haben! Z. B.: kein DANKE, kein BITTE (egal in welcher Sprache), kein einziges Lächeln (also schlechte Laune jeden Tag), unverschämte Kommentare zu den Urlaubern/Gästen, beim Abendessen gab es unter anderem Pizza: man hatte nicht einmal die Chance zu sagen, wieviele Stücke an wollte...man bekam einfach 2 Stück so auf den Teller drauf GEKNALLT, dass die Stücke fast auf der anderen Seite des


Gastronomie

4.0

Das Essen war jeden Tag gleich...der Magen hat am vorletzten Tag nicht mehr mitgemacht! Hat trotzdem gut geschmeckt! Kaffee aus kaputter Tasse mit alten Kaffeeflecken an der Bar getrunken!


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation am Pool war lächerlich...die Gäste haben einen Ball ins Poolwasser geworfen bekommen...Animateur konnte sich nicht verständigen, hat also paar mal in die Trällerpfeife geblasen und verschwand dann. Musik lief die ganze Zeit...Gäste mussten sich in einer Reihe aufstellen..wurden notgedrungen zum Klatschen animiert und die Animateure stellten die älteren und korpulenteren Gäste bloß, indem sie vor den Gästen tanzten, sodass die Gäste aufhörten zu klatschen und sich fragend anschauten.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

August 2010

Kann ich jederzeit weiterempfehlen

5.1/6

ich weiss ja net in welchen zimmer die personen der letzten bewertungen waren, aber unsere zimmer ein familienzimmer war super sauber und ewig gross, 2 wc´s, 1 bad, 2 tv,kühlschrank, safe, telefon, 2 klimaanlagen,... alles bestens. kein schimmel im bad. hab auch mit anderen gesprochen. die hatten auch nichts zu bemängeln. ich selber war öfters im internet vom hotel. hat immer wunderbar funktioniert. ok, receptionspersonal konnte nicht immer deutsch oder englisch. aber man konnte sich verständigen. aber sonst alles superfreundlich. das einzige was zu bemängeln ist, die haupttür zum hotel, da muss man koffer darüber heben das stimmt, weil ne erhöhung dort vorhanden ist.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

August 2010

Toller Urlaub

4.8/6

Das Essen ist gut,wir haben immer was gefunden. Hotellage sehr gut , da direkt am Strand. Zimmer gut gereinigt, und Ausländer nicht störend.


Umgebung

5.0

Lage zum Strand ist optimal.Hammmamet ist ca.10 min. mit dem Taxi erreichbar, umgerechtnet ca. 2 Euro.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war direkt am Meer und Strand. Badezimmer etwas veraltet aber in Ordnung.


Service

5.0

Hatten nachts ärger mit der Klimaanlage, haben mitten in der Nacht ein anderes Zimmer bekommen.


Gastronomie

4.0

Es hatten nicht so viele Bars offen, wie im Prospekt beschrieben. Es kam aber nicht zu großen Engpässen bei den Getränken. Kuchen und Eis hatten am Nachmittag höchstens für 15 Minuten gerreicht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war nicht besonders gut, dafür war der Strand umso besser. Haben den Strand jeden Tag genutzt. Gut fanden wir auch die Security am Strand. Animateure von 1 2 fly Kassandra und Abdel und vom Hotel waren absolut Top (nicht Nervig!).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

August 2010

Für ein 3 Sterne Hotel in Ordnung

4.3/6

Das Hotel El Fell ist ein 3* Hotel (welches in jeder Hotelbeschreibung auch als 3* Landeskategorie ausgeschrieben ist). Ich denke für ein 3* Hotel und zu diesem sehr günsigen Preis ist das Hotel aufjedenfall in Ordnung. Man darf keine großen Erwartungen haben. Ansich ist die Hotelanlage recht weitläufig und schön.


Umgebung

5.0

der Strand ist wirklich direkt vor der Tür! Einfach Traumhaft! Der Strand ist sauber (es liegt zwar hier und da mal eine Zigarette rum aber da kann weder das Hotel oder das Personal was dafür, denn Mülleimer sind eigentlich genug vorhanden), freinsanding und flachabfallen, also bestens für Kinder geeignet! Das Wasser ist sauber und total klar. der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 2 Stunden, je nachdem wie viele Hotels angefahren werden... aber man muss das beste daraus machen, d


Zimmer

4.0

die Größe der Zimmer ist für 2 Personen ausreichend. Die Putzfrau gibt sich Mühe das Zimmer sauber zu halten. Die Bettwäsche wurde in der einen Woche mind. 1 mal gewächselt (aber zu Hause wechselt man diese ja auch nicht jeden Tag...) Frische Handtücher gab es immer wenn man die alten auf den Boden gelegt hat! Trotzdem sieht man dem Zimmer das Alter an und eine Renovierung würde dem Zimmer aufjedenfall gut tun...


Service

5.0

das Personal ist im Großen und Ganzen recht freundlich. Ein paar Ausnahmen gibt es ab und zu aber naja jeder hat ja mal ein schlechten Tag! Viele der Angestellte sprechen deutsch oder bemühen sich zumindest darum. Außerdem sind wir nicht in Deutschland dh. man kann nicht automatisch von jeden erwarten das er fließend deutsch spricht. Wobei einige dabei sind mit denen man sich sehr gut auf deutsch verständigen kann!! Die Zimmerreinigung ist in Ordnung und macht das besten aus den Zimmern, denen m


Gastronomie

3.0

es gibt ein Hauptrestaurant für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Dort ist es in der Hauptsaison leider überfüllt, es dauert länger bis man einen Platz bekommt und bei dem Buffet und der Getränketheke kommt es leider auch zu längeren Wartezeiten. Die Auswahl könnte Größer sein aber satt wird man immer! Das Beachrestaurant ist sehr schön, man hat beim Essen einen direkten Blick aufs Meer! :)


Sport & Unterhaltung

5.0

die Animation ist echt gut. Es wird zum Beispiel Beachvolleyball, Aquagymnastic (im Pool und im Meer), Bogenschießen, Dart, Poolspiele etc angeboten. Die Animateure sind dabei aber aufkeinenfall aufdringlich! Abends findet um 20:30 Uhr die Minidisco, 21:00 Uhr Clubtänze für Klein und Groß, und um 21:30 Uhr die Showtime statt. Einziger Punkt abzug, dass es nach der Showtime keine Unterhaltungsmöglichkeiten gibt, wie zb eine hoteleigene Disco.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dennis (19-25)

August 2010

El Fell - nie wieder!

2.0/6

Wir haben dieses Hotel zur Hauptreisezeit im August besucht. Es war die reinste Katastrophe. Das heißt: Essen mieserrabel, Service - man wird behandelt wie Tiere, auf Probleme der Gäste wird Null Rücksicht genommen, Zimmer sind sehr unhygienisch- fast nicht gereinigt, Handtücher werden ohne Waschmittel gewaschen, All inclusive? - nicht in diesem Hotel, man zahlt für viele Sachen dazu...z.b. Tee, alkoholische Getränke und manchen Service, für Fitnessliebhaber ist dieses Hotel leider überhaupt nicht geeignet...es stehen 5 alte, verrostete, unsichere Geräte um das Hallenbadbecken herum. Zur Nationalität der Gäste: Polen, Slovaken, Russen, und wenig Deutsche. Der Alterdurchschnitt beträgt 40 Jahre. Wir haben ein Zimmer mit Meerblick gebucht, jedoch auch nach längerem Versuchen und Reden mit der Reiseleitung nich bekommen. Mit etwas Alkohol war auch dieser Urlaub auszuhalten. Um es kurz und knapp zu machen...dieses Hotel ist sehr heruntergekommen und ist etwas für die ärmere Tasche...auch wenn es günstig ist lohnt es sich nicht hier her zu gehen.


Umgebung

3.0

Strand ist sehr schön. Nach Hammamet mit dem Taxi sind es 10 min. und kostet 5 dina.


Zimmer

2.0

Sehr dreckig und heruntergekommen.


Service

2.0

Wenn man etwas erwartet, gibt man besser gleich ein ordentliches Trinkgeld.


Gastronomie

1.0

Ungenießbar...mein Freund hat noch heute nach 2 Wochen einen Magen- Darm- Virus.


Sport & Unterhaltung

2.0

Verschiedene Dinge werden angeboten. Einmal am Tag Wassersport im Meer und Aoerobic am Pool.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Manfred (41-45)

August 2010

Schöner Badeurlaub

5.0/6

Hauptgebäude mit Lobby, Rezeption, Bar, Hallenbad und Restaurant und den Familienzimmern ist frisch renoviert, sauber und gepflegt. Wir waren im Hauptgebäude untergebracht und waren mit dem Ambiente vollauf zufrieden. Aussenanlagen gepflegt, neuer Spielplatz. Bunte Gästestruktur bestand zu einem großen Teil aus Familien und setzte sich aus Deutschen, Franzosen, Osteuropäern zu etwa gleichen Teilen und einigen wenigen Schweizern, Italienern und Spaniern zusammen. Natürlich handelt es sich nicht um einen 5-Sterne-Tempel aber insgesamt machte das Hotel einen freundlichen und gepflegten Eindruck.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand gelegen, ohne störende Straße dazwischen, Strand sauber, ausreichend Liegestühle und schöne Sonnenschirme. Transfer dauert 2 Stunden im klimatisierten Reisebus. Einkaufsmöglichkeiten (auch mit reellen Festpreisen!) in unmittelbarer Umgebung. Gepflegte Gastronomie mit fairen Preisen ebenfalls in unmittelbarer Umgebung des Hotels. Die vom Hotel angebotenen Ausflüge und die Ausflüge des Reiseveranstalters waren preisgleich und vielfältig. Qualitativ waren die Reiseveranstalter-Ausf


Zimmer

6.0

Wir hatten ein frisch renoviertes Familienzimmer (2 getrennte Räume mit Verbindungstür und einem zentralen Eingang) mit 2 Balkonen, 2 getrennten Klimaanlagen, TV, Safe, Bad/WC und separater Toilette, neue Möbel, neue Sanitärausstattung). Das Zimmer war definitiv mehr als 3 Sterne wert. Der Blick ging direkt aufs Meer. Unter unserem Zimmer war die zentrale Restaurant-Terrasse. Dadurch wars Abends und morgens manchmal etwas lauter. Da wir keine kleinen Kinder hatten war das aber auch kein Problem.


Service

5.0

Personal auffällig freundlich und gut gelaunt, besonders auch zu Kindern. Die Hotelangestellten waren meistens sehr hilfsbereit und bemüht falls Kleinigkeiten nicht in Ordnung waren (z.B. wurden fehlende Handtücher innerhalb 10 min nachgeliefert). Rezeption hatte nur zu festgelegten Zeiten Zugriff auf die im Hotelsafe deponierten Wertgegenstände. Zimmer waren sauber und (vielleicht wegen des Trinkgelds am ersten Tag) immer liebevoll dekoriert. Die allermeisten Hotelangestellten konnten Englisch


Gastronomie

4.0

Die Mahlzeiten wurden grundsätzlich in Buffet-Form angeboten. Es waren jederzeit ausreichend Auswahl vorhanden. Leere Schüsseln kamen nicht vor (Ausnahme an der Strandbar, dort waren schon mal die Beilagen leer, wurden aber immer innerhalb weniger Minuten wieder aufgefüllt). Neben europäischen Speisen wurden immer auch sehr schmackhafte tunesische Spezialitäten zum Abendessen angeboten. Besonders beliebt und auch lecker waren die frischen Fische vom Grill und Geflügelgerichte. Die Temperatur der


Sport & Unterhaltung

5.0

Die gemäßigte Animation war nicht aufdringlich und wurde von den Hotel-Animateuren und den Reiseveranstalter-Animateuren angeboten. Das Angebot war vielfältig und abwechslungsreich, man hatte aber auch seine Ruhe wenn man wollte. Der Kinderclub war sehr beliebt, die Animateure sehr engagiert. Eine kleine Lücke gabs für 12-14 jährige Jungs: Für den Kinderclub schon zu alt und zu cool, für die Erwachsenenanimation aber noch zu jung bzw. zu klein. Schade dass sich da keiner der Animateure Gedanken


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Benny (19-25)

August 2010

Sehr schöner Strandurlaub

3.8/6

Die Anlage war sehr groß aber durch viele Wege musste man nicht weit gehen, egal welches Ziel man hatte, Als wir vor Ort waren wurde gerade viel neu gestrichen. Zustand der Zimmer war teilweise sehr gut aber leider auch teilweise sehr schlecht, dennoch war alles Sauber (sehr gut Tunesisch sauber). Man bekam kein Ekel und konnte es gut aushalten. Es gibt All Inklusiv: Erwachsene Lila Bändchen Kinder Grüne Bänder, damit sie kein Alkohol bekommen, leider bekommen sie aber welchen was daran liegt das Eltern ihre Kinder Alkohol holen schicken und sich beschweren wenn das Personal den Kindern keinen gibt. Am Strand gibt es Surfbretter und Tretboote des Hotels Inklusive und kostenlos. Es waren viele Deutsche Urlauber ca 70% der Rest Franzosen und Russen die sich wie bekannt meistens nicht benehmen können. Altersdurchschnitt lag bei ca.25-30 Jahren.


Umgebung

6.0

Einer der schönsten Strände wo ich bisher war lag direkt vorm am Hotel 2min vom Zimmer entfernt. Der Nächste Ort war mit dem Taxi 5min entfernt Kosten:2€. Direkt vor dem Hotel sind sehr günstige Geschäfte (ernstaunlicher Weise günstiger als in der Stadt) Restaurante,Bowlingbahn direkt neben dem Hotel vorhanden. Ausflugsmöglichkeiten sind alle nicht weit entfernt. Nur der Flughafentransfer dauert leider knapp 2 Stunden aber in dem Klimatisierten Bus liess sich das gut aushalten und man kann si


Zimmer

4.0

Ausreichende Ausstattung TV,Klimaanlage,Telefon bei Ankunft sehr sauber Es gibt im dem Hotel leider KEINE Minibar das man Getränke kühlen kann oder Zimmersafes!!! Man muss das Geld also gut verstecken oder in den Hotel Sammel safe legen lassen wo alle Urlauber ihr Geld und Ausweise etc hinterlegt haben. Wir fanden die Vertreck Methode besser. Kleiner Tipp (Wenn man einen Kühlen Kopf braucht findet man ein gutes Vertseck sehr schnell ;-)


Service

3.0

Personal war immer freundlich, Arabisch,französisch und die meisten können auch Deutsch. Zimmerreinigung war bei uns nicht so gut, Klo wurde nicht 1 mal in einer Woche geputzt und Laken wurde nicht gewechselt trotz sehr viel Trinkgeld. In den anderen Gebäuden waren die Putzfrauen wohl laut anderen Gästen besser, Rosen auf dem Bett jeden Tag sehr gut gereinigt. Die Putzfrau kam auch leider immer erst sehr spät meisten erst um 15 Uhr wenn man sich nach dem kurz hinlegen wollte oder Duschen. Zim


Gastronomie

4.0

Es gab 2 Bars die leider nur gepanschten Alkohol ausschenken, Bier und Wein ist trinkbar. Essen war leckern aber leider geschmacklich ziemlich einseitig obwolh die Auswahl groß war und es jeden Tag einen wechsel an Speisen gab. Sauberkeit war auch inordnung Kellner räumen sehr schnell ab und gegen kleines Trinkgel bekomment man Getränke/Besteck etc an den Tisch gebracht.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wenn man einen Urlaub in Ruhe möchte ist das Hotel genau richtig. Es gibt ausser Wassergymnasitk und Volleyball am Strand nicht viel. Abends leider keine wirkliche Animation man muss erst weg von den Bars und dem Restaurante ans andere Ende der Anlage um Abends 1 stunde möchtegern Kindergarten Animation zu genießen, Man bekommt viel von den Nachbarhotels mit die eine Super Show bieten und man Abends neidisch zuhören muss. Strand und Wasserqualität TOP!!! Pool wurde morgen per Hand gereinig da


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (36-40)

August 2010

Toller Urlaub für wenig Geld

5.1/6

Hallo, wir sind 4 Personen ( 2 Kinder und 2 Erwachsene ) und haben festgestellt, wenn es um die Malzeiten speziell um Mittag-und Abendessen geht, sollte man nicht zur Restaurantöffnung da sein. Hier werden schon fast olympische Rekorde auf die Hatz, wer den besten Tisch oder den ersten Platz am Büffet bekommt aufgestellt. Wir haben uns eher zurückgehalten und bekamen immer einen vernünftigen Platz. ( ca. eine Stunde nach der Öffnung ) Das Essen wurde auch immer reichhaltig nachgelegt. Die Angestellten des Hotels konnten fast alle ein gutes Deutsch. Unser Zimmer wurde Täglich aufgeräumt und sauber gemacht ( ein Dinar hilft hier sehr ) Also im groben war das Hotel El Fell, somit unser Urlaub in Tunesien Erholung pur !!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha & Caro (26-30)

August 2010

Einfach eine Hammer Woche

5.0/6

Mit dem Hotel waren wir eigentlich sehr zufrieden,das Zimmer war Sauber und das JEDEN Tag,sowohl auch die Anlage man sah ununterbroche Reinigunspersonal durch die gegen Putzen :) Die Kellner waren sehr freundlich besonders beim Mittag-Abendessen der Barmann :) und wie andere hier schreiben man kann nur pro Person 2 Getränke nehmen war bei uns nicht der Fall, mal waren es 4 oder 6 bis sogar 8 Gertränke pro Person möglich.Einziges minimal Negative das Essen hätte abwechslungsreicher seien können.


Umgebung

6.0

Der Strand befand sich keine 5 Minuten von unserem Zimmer entfernt und was ein dort erwartete war einfach nur ein Traum.Weißer Sandstrand,Kristallklares Meer mit ab und zu auch großen Wellen,was natürlich den Spaßfaktor im Wasser noch steigert.Wegen den Händlern brauchten wir uns nicht genervt fühlen die hatten kaum eine Chance da es dort extra eine Security gab die sie verscheucht hat.Ausserhalb des Hotel konnten man sehr Billig nach Deutschland Telefonieren 2 Dinar ca 10 min und es gab noch ei


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war immer in einem Sauberen und einwandfreien Zustand.Das Bad war sehr groß und mit Badewanne und wir hatte ne Mini Terrasse :)


Service

5.0

Über den Service konnten wir uns nicht beschweren,ok wer pünktlich zur Essenseröffung an der Tür stand musste sich anstellen aber geht man ne halbe Std später hin, kein anstehen mehr und man findet trotzdem noch einen Platz. Im Allgemeinen gibt es von uns für die Kinderanimation 5 ***** da sie sich wirklich rührend um sie gekümmert haben und wir waren ohne Kinder da das ist nur was wir sehen konnten.Und leider musste wir auch 1x den Arzt kommen lassen und der ist wirklich TOP der hat uns sogar


Gastronomie

4.0

Wie oben beschreiben beim Essen muss man etwas zurück stecken. Bei den Bars bekommt man immer was zu Trinken: Cola.Fanta,Wasser,Wein,Wodka usw


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Laura (19-25)

August 2010

El Fell!? Immer wieder gerne!

4.7/6

Das Hotel hat in der Landeskategorie 3* und ist schon etwas älter. Es besteht aus einem Hauphaus (in diesem werden überwiegend die Familien untergebracht) und mehreren Bungalows, die in der Gartenanlage verteilt sind. Das Hotel verfügt über ca. 269 Zimmer und ist einfach, aber dennoch schön eingerichtet. Buchbar ist dieses Hotel über die Veranstalter 1-2-Fly, LMX, 5VorFlug, Discount Travel und JT Travel. Es ist ein Solino-Kinderclub, d.h., dass auch Kinderanimation in dem Hotel angeboten wird. Die Gästestruktur in dem Hotel ist sehr unterschiedlich, der Großteil besteht jedoch aus Deutschen und Franzosen. Vereinzelt waren auch Gäste aus den osteuropäischen Ländern da (diese sind aber zu KEINER ZEIT negativ aufgefallen) und Italiener.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt 6km von Nabeul (die Töpferstadt) und ca 6km von Hammamet entfernt. Der Transfer vom Flughafen Monsatir beträgt ca. 2 Stunden. Ab dem nächsten Jhr Sommer wird der Flughafen Monastir jedoch durch den neu gebauten Flughafen abgelöst - der Transfer wird dadurch verringert. Der Strand liegt direkt vor der Tür und ist flach abfallend. Somit also ideal für Familien mit Kindern geeignet. Das Wasser ist wunderbar klar und man kann alles sehen, was neben, vor, hinter oder unter einem sch


Zimmer

4.0

Die Zimmer im Haupthaus sind wirklich schön und auch neu renoviert - diese werden an die Familien vergeben. Unser Zimmer (Nr.230) war einfach,aber dennoch schön eingerichtet. Wir hatten ein Doppelbett,2 Nachttische, 1 großen Spiegel. Davor stand noch ein Tisch und daneben auch. Ebenso hatten wir einen Kleiderschrank in dem Zimmer (jedoch keinen Safe in dem Schrank- auch nicht im Zimmer). Das Badezimmer war mit einer Badewanne mit integrierter Dusche, einer Toilette und einem Waschbecken mit


Service

5.0

Der Service des Personals war zu jeder Zeit einwandfrei. Besonders die Kellner räumen schnell die Teller ab und sind sehr darum bemüht, sich mit den Gästen in der Landessprache zu unterhalten. Auch die Zimmermädchen reinigen das Zimmer wirklich gut und hinterlassen das Bett immer schön gemacht mit einem Blütengruß :-) Die Mitarbeiter an der Rezeption sind auch freundlich und können auch Deutsch. Wenn Sie einmal nicht mit Deutsch verstanden werden sollten , sprechen Sie einfach auf Englisch wei


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist mein ich von 07.-10.00 Uhr, das Mittagessen von 12.30-14.00 Uhr und das Abendessen von 19.00 - 21.00 Uhr. Es ist zwar nicht sehr abwechslungsreich, aber man findet IMMER etwas, was einem schmeckt und man wirklich gut essen kann. Die Getränke sind dort sehr süß - am besten hat mir immer noch die Cola und der Ananassaft geschmeckt :) Es sind einige einheimische Speisen zu finden,aber auch genug europäische Speisen wie Reis, Gulasch, Spaghetti Bolgnese etc. Man kann sowohl drinn


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation ist vorhanden - aber niemals aufdringlich. Tagsüber wird Beachvolleyball angeboten und Wassergymnastik - diese sowohl im Meer als auch im Pool und tagsüber hört man am Strand immer schöne Musik vom Pool. Tagsüber ist es für die kleinen Gäste möglich, mit den Animateuren zu malen und zu basteln,manchmal werden aber auch Indianertouren am Strand unternommen.Abends gibt es für die Kleinen im Amphitheater die Minidisco, die von den Kleinen in unserem Reisezeitraum immer sehr gerne u


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heiko (46-50)

August 2010

Ankommen...wohlfühlen...so macht Urlaub Spaß

5.3/6

...als Drei Sterne Hotel (angepriesen als vier Sterne Hotel) sehr schönes Familienhotel, gut gepflegt mit Abstrichen bei den sanitären Anlagen, nicht zu gross, saubere Anlagen, kleinere angenehme Nebengebäude, nicht direkt an den Strand gebaut, Aussenanlagen ständig gesäubert und einfach zum Wohlfühlen. Alle Altersgruppen und Nationalitäten. All Inclusive. ... wirklich sehr zu empfehlen. gutes Preis - Leistungsverhältnis. Securitie sorgt für Sicherheit


Umgebung

6.0

Super Strand sehr nah am Hotel( ab 50 m), Hotel nicht überladen, Shopping in der Nähe sehr schön, ( wenn man mit den aufdringlichen Händlern klarkommt), ruhige Umgebung, ideal für Familien, viele Ausflugsmöglichkeiten für jeden Geschmack, unkomplizierte Taxifahrten zu günstigen Preisen .. in Kürze in der schönen sehenswerten Umgebung,.... einfach ein muß, ....ja, Fahrt zum Flughafen etwa 1,5 h, aber das ist bei Buchung bekannt.


Zimmer

4.0

nicht sehr gross und nicht hochmodern, aber ok, Bad nicht das modernste, eben landestypisch, die Fliessen und Sanitärganituren haben sicher schon bessere Tage hinter sich, aber bestmöglichst gereinigt, TV naja, Terasse gut, Klimaanlage o.k. Safe an der Rezeption, Sonntags keinen Zugang zum Rezeptionssafe und auch Geldwechseln nicht immer möglich, aber man kann überall auch in Euro zahlen


Service

6.0

Hotelpersonal sehr freundlich, Fast ausschliesslich gute Verständigungsmöglichkeiten in mehreren Sprachen. Zimmerreinigung top, Betten auch sehr schön dekoriert, täglich und ohne Probleme. Kinderbetreuung ist wirklich super und vorbildlich, alle sind sehr bemüht den Kindern spass und unvergessliche Tage zu bereiten und lassen sich da viele schöne Spiele einfallen, auch hier Mehrsprachig, super, dickes Lob an Kasandra und Abdel, wir wünschen Euch alles gute für die Zukunft. bei einem Problem wu


Gastronomie

5.0

Bars und Restaurants ausreichend, ..he, wenn man mal nen paar minuten wartet ist das nicht gleich negativ, Getränke gut, Speisen landestypisch gemischt, mit Abwechslung, immer etwas leckeres zu finden Hier verhungert keiner, Personal immer freundlich, Tische wurden schnell vom "Restmüll"" befreit, an der Essenstheke wurde bestmöglichst auf Sauberkeit geachtet, guter Service, Massenansturm beim Essen wurde gut bewältigt und ist bestimmt auch nicht immer einfach, alle sehr engagiert, nochmal Danke


Sport & Unterhaltung

6.0

Viele Sportmöglichkeiten, Animation... man sollte nicht meckern, wenn man nicht mitmacht, Kinderclub , Minidisco und Unterhaltungsprogramm abwechslungsreich, Strand einfach traumhaft schön und sehr sauber, Pool täglich gereinigt, nicht überfüllt , sehr gut, wer früh genug den Sonnenaufgang geniesst findet auch noch eine Liege und nen Schirm


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Holli (19-25)

August 2010

Tunesien ja, aber El Fell nicht

4.0/6

Auf keinen Fall Nebengebäude, denn dort sind die Zimmer wirklich nicht schön. Ameisen im Zimmer, rost in der Badewanne, überall Kalk ablagerungen usw. Für drei Sterne war es ok, aber es wurden bei der Reisegesellschaft vier versprochen, die dieses Hotel NIEMALS verdient hat. Essen war ok, aber leider nicht viel abwechslung, das Personal war nett. Zimmerservice war nicht gut, haben immer die Handtücher abgenommen bekommen und nicht genügend neue bekommen. Abend Unterhaltung war nur die Animations Show die nicht sehr toll war, sonst null, die all inclusive bar schließ schon um 23 uhr. Nicht sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Klaus (41-45)

August 2010

Schade, das Hotel könnte so viel aus sich machen!

2.7/6

Eine nette übersichtliche Hotelanlage, die leider in die Jahre gekommen ist! In den Zimmern wäre eine Renovierung (zum 3- 4 Sterne Hotel) dringend notwendig. Man gibt sich viel Mühe mit den Aussenanlagen. Gärtner und Security Leute sind überall. Das Hotel hat 3 tunesiche Sterne, es wird jedoch im deutschen Internet mit 4 Sternen angegeben. Das Hallenbad ist komplett veraltet, zu klein und die Duschen demoliert. An der Rezeption ist leider nicht immer in Deutsch eine Verständigung möglich, aber man bemüht sich um Abhilfe. Der Gemeinschaftssafe ist kostenlos - nur passt auf - er ist Sonntags komplett geschlossen, dies ist aber nicht ausgeschrieben. Auch auf die Bitte eines Zimmerwechsels wegen Höhenangst ging man sofort am nächsten Tag ein. Das Hotel liegt direkt am tollen (Quallenprobleme am Nachmittag und Müll durch die Ausflugsboote - dafür kann das Hotel ja nichts) Sandstrand, der einfach traumhaft und für Kinder bestens geeignet ist. Endlose Spaziergänge sind möglich. Zum Ausruhen toll - Achtung Kindern ab 10 Jahren wird es langweilig, weil geeignete Animation fehlt!!! Die Al-Leistungen sind leider unter allem Norm (siehe unten). Die Gäste sind kunterbund gemischt was ich jedoch nicht negativ sehe.. Sauberkeit wird sehr hoch (landestypisch) geschrieben.


Umgebung

3.0

Die Entfernung zum Strand liegt je nach Zimmer bei 1-max. 10 Minuten. Die nächst größeren Orte sind mit dem Taxi gut zu erreichen und kosten zwischen 2 und 10 Dinar (aber fragt bitte immer vorher nach dem Preis, sonst erlebt ihr wie in jedem Urlaubsland "Abzocke"). Der Flughafen liegt etwa 2 Std. entfernt, dies wurde jedoch weder von uns, noch von unseren Mitreisenden (mit Kleinkind 1J.) als anstrengend empfunden - wir waren alle nur müde :-) ! Leider sind die Ausflugsmöglichkeiten vor Ort nicht


Zimmer

4.0

Zimmer sauber, leider die Matratzen entweder steinhart oder komplett durchgelegen. Badewanneneinstieg nicht´s für ältere Leute, da der Einstieg viel zu hoch ist.


Service

3.0

Das Personal im Restaurant war sehr freundlich und immer bemüht alles gut und recht zu machen, nur bekam sie sehr viele Einschränkungen von "Oben". Wollte man z.B. nur ein Spiegelei am Morgen - nein er darf es nur mit der Zutat die am Abend übrig war zubereiten (Boss sagt so). Getränke waren limitiert auf max. 2 pro Mann und dann noch alles gepanscht - nicht das wir wollten, aber uns wäre es unmöglich gewesen einen "Schwank" im Urlaub zu haben!!! Stellt euch vor: mein Mann ging an die Bar und h


Gastronomie

2.0

Es standen 2 Restaurants zur Verfügung. 1 Das Hauptrest. und 2. die Beachbar. Am Morgen konnte man nur im Hauptrest. Frühstücken. Das Frühstück war in den ersten 4 Tagen o.k., aber dann begann die Hauptanreisezeit und man bekam nur noch gekochte oder undefinierbares dünnflüssiges Rührei oder Reste mit Spiegelei. Am Mittag in der Beachbar bekam man immer das Gleiche: Nudel, Pizza, Pommes, fettes Fleisch und als Kröhnung ( war sehr lecker - nur leider nicht für jeden Tag) gebackenes tunesiches


Sport & Unterhaltung

1.0

Von der Animation war ich sehr enttäucht, da ich sie nur für Gekaspere halte. Verdummung für die Touristen. Keine richtige Anleitung, unqualifiziertes Personal (wenige Ausnahmen), Darstellung der hopssenden "Möpse" (Busen) zum Wohle oder der Belustigung von Allen bei der Aquagymnastik!!!! Ich kenne so was anders!!! Kinderclub?? 1-2 Fly wo seid Ihr???? Bin total enttäuscht! In Lanzarote wart ihr toll, doch hier kann man euch suchen und findet euch nicht :-( Kindern ab 10 ist der Dino-Club zu la


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

August 2010

El Fell, Umsatz zählt

3.5/6

Das El Fell ist ein mittelgroßes Hotel, das in manchen Katalogen als **** Hotel bezeichnet wird. Es hat aber max *** aber wahrscheinlich ** verdient. Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Bei Ankunft war das angeblich gemachte Bett völlig verdreckt und wir mussten erst das Zimmermädchen holen um ein sauberes Bett zu haben. Das All-inclusive war nur eingeschrenkt. Wir sind um 16:00 Uhr angekommen und bekamen bis 19:00 Uhr nichts zu essen. Im Internet war zu lesen, dass es nachmittags Kaffee und Kuchen gibt. Es gab tatsächlich Kaffee den ganzen Tag nur als Kuchen gab es ein Tablett knüppelharten ungenießbaren Kuchen ohne Teller oder sonstiges (man hat halt einen Kuchen zur Verfügung gestellt. Zur Gästestrucktur: Sie war gemischt. Jedoch sehr wenig Russen, wenig Gerröhle und Sauferei Wir meinen , dass das Hotel nur auf Gewinnmaximierung aus ist und der Gast das Geld zu bringen hat. Gäste, die im letzen Jahr im El Fell waren sagen, dass die Qualität zum letzen Jahr entschieden gesunken währe. und kein deutscher Gast den wir sprachen wollte noch einmal in dieses Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt an einem super Strand. Strand und Wasser waren das einzig wirklich tolle an diesen Uralub. Jedoch ohne Bestechung läuft nichts! Am Strand und am Pool sind alle Liegen besser gesagt Liegestühle und Sonnenschirme kostenlos( richtige Liegen gibt es nur am Pool!). Aber es ist nicht gesagt das man auch seine Liege und seinen Schirm am nächstenTag auch wieder bekommt, wenn man aber dem Liegenwärter einen Obulus von € 5,- pro Woche in die Hand drückt ist deine Liege gesichert.


Zimmer

2.0

Das Hotel hat qualitativ unterschiedliche Zimmer. Von Abseteigen (ein Gebäudekomplex link vom Eingang der Anlage. Wir bekamen ein Zimmer fast direkt am Strand. Diese Zimmer und die Zimmer von Gästen mit denen wir sprachen müssten dringend renoviert werden. von der allgemeinen Ausstattung angefangen(muffelnde Schränke, instabile Betten) bis zum Bad, das einer generalsanierung bedarf.


Service

4.0

Das Personal war durchweg sehr freundlich und hilftsbereit. Viele sprachen deutsch und oder englisch. Wer zu beginn des Urlaubs dem Zimmermädchen etwas gibt(€ 5,-) hat ein relativ sauberes Zimmer. Beschwerden wuden unmittelbar bearbeitet. (Einen Schaden an der Badewanne haben wir am ersten Tag abends um 21:30 Uhr an der Rezeption gemeldet und der Schaden war um 23:00 Uhr wieder behoben) Über aller freundlichkeit und hilfsbreitschaft des Personals sahen wir jeden Tag das nicht der Gast im Mitt


Gastronomie

4.0

Es gab ein Haupt restaurant, Frühstück und Abandessen innen und außen, Mittagessen nur im Lokal. Alle Essen in Buffetform. Ein Abgespektes Mittagasbuffet gab es auch unterhalb der Strandbar direkt am Strand. Das Essen war i.O. Wir aren zufreiden. Wir meinen das jeder etwas zum Essen finden konnte Zu der Strandbar (überdacht am Pool) Wir haben noch nie davon gehört oder auch gelesen das es in einem reinem Allinclusive Hotel Bars gibt bei dehnen alles zu bezahlen ist, also ein Allinclusive fr


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Strand und das Wasser waren einfach toll!! Das Unterahltungsangebot war sehr übersichtlich Der Pool war für uns nicht geiegnet weil fast ganztägig man von lauter Mustik beschallt wurde und der Pool relaltiv langweilig war. Zu den Liegen und Sionnenschirmen s.o.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

August 2010

Ein tolles Hotel, also Sonne, Strand und gute Laune

5.5/6

Unterhaltung Es ist ein wirklich gutes Hotel da man sehr nahe beim Strand ist und sie wirklich eine tolle Animation haben um 10 uhr beginnt die Sache mit einer Ansage was am Vormitag gemacht wird und danach gibt es den Clubtanz um den Pool! Es folgt sodan der DINOCLUB auch Solino- oder Miniclub genannt da hinein darf man ab 3 Jahren und kinder ab 2 Jahren dürfen mit Eltern oder Geschwistern auch schon Spaß haben auch Kindern mit 12 Jahren gefällt das noch denn es wird gebastelt, gespielt und jedes Kind kan ein T-shirt mit oder ohne Vorlage bemalen!!!! Zimmer Die Zimmer sind echt sehr schön und jeden Tag schuften Putzfrauen und alles andere Reinigungspersonal um unser wohlergehen!!! Frische Handtücher frische Bettdecken und 2mal in der Woche alles frisch überzogen!!!! Danke euch!


Umgebung

6.0

Vom Pool aus zum Strand gehst du nicht einmal 10 meter und beim Hotel raus kannst du sofort einkaufen im Souveniershop, Supermarkt, Einkaufszentrum...... der Flughafen Monastiar ist 2 Stunden entfernt. Im Hotel kannst du auch supertraumhafte Ausflüge buchen z.B.: Piratenschiff fahren, Kamele reiten, Tierpark Frigua und sowas begeistert Kinder und Erwachsene!!!


Zimmer

5.0

Wir hatten ein sehr großes 4 Personen Zimmer es hatte 2 Schränke mit 1mal 3 Türen und 1mal 2 Türen unser Bad war groß und geräumig Toilette Waschbecken Badewanne auserdem 3 Klimaanlagen In jedem Zimmer 1ne und 1ne am Balkon eine extra Toilette Kühlschrank TV Safe und Ein Telefon


Service

6.0

Das Personal ist Freundlich und spricht relativ gut Deutsch und/oder Englisch die Zimmer werden super sauber gereinigt und der Solinoclub nimmt einem die Kinder mal für 1-2 Stunden ab!!! Einfach toll!!!!


Gastronomie

5.0

2 Restaurants eines oben an der Terasse und eines unten am Strand! 2 Bars eine pool snack bar und eine getränke bar. Essen und Trinken ist sehr lecker aber mit kindern bis ca.6 Jahren viel zu laufen da es soviel Auswahl gibt!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Gymnastik, Wassergymnastik (Im Pool und Meer), Volleyball, Beach Volleyball, Miniclub,Kinderdisco, Animationshow... Es macht alles super veil spaß aber wer nicht will muss sich nirgens beteiligen!!! Das Poolwasser ist nich überchlort das die Augen nich brennen das meer ist klar und rein. Kein Müll und die Security sitzt auch Nachts am Strand. Sehr schön!!!!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter & Caro (19-25)

August 2010

Positiv überrascht!

4.8/6

Wir sind zu zweit gereist, dass erste mal nach Tunesien. Haben im Vorfeld alle negativen Bewertungen gelesen, können dies jedoch nicht nachvollziehen. Das Hotel ist eine große Anlage, mit recht vielen Zimmern. Der Zustand des Hotels bezeichnen wir als gut, alles ist sauber, das Personal (Restaurant, Bars, Reception, Reinigung, etc.) ist sehr freundlich. An allen Ecken und Kanten wird geputzt, die Böden glänzen und sind zu jeder Zeit frisch gebonert, man quasi davon essen. Es sind sind ausreichend Mülleimer in Art von Tonvasen vorhanden. Unser Zimmer wurde jeden Tag nett zu recht gemacht, Betten sogar mit frischen Blüten dekoriert und ausreichend Handtücher verteilt. Der Fernseher und die Klimaanlage (Fernbedienung gegen Kaution von 30 Dinar an der Reception) in unserem Zimmer funktionierte einwandfrei, konnten unser Zimmer bei Bedarf bis auf 16 Grad runter kühlen. Das Wasser aus den Leitungen ist gechlort, worüber man aber bereits im Bus vom Reiseleiter (1,2 Fly Rafik war sein Name---->super Typ) vom Flughafen zum Hotel drüber informiert wird. Das Publikum ist unserer Meinung nach bund gemischt, was uns aber nicht weiter gestört hat.


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand ist ein Katzensprung, keine 2 Min. Es sind ausreichend Liegen, Matten und Schirme vorhanden, die man kostenlos benutzen kann. An jedem Schirm befindet sich ein kleiner Mülleimer, der regelmäßig geleert wird. Der Strand ist sauber und sehr schön mit feinem Sand. Den ganzen Tag ist Security da, die die lästigen Händler (die sowieso nicht weiter als vor die erste Reihe Badegäste geht, bzw. darf) im Auge behält und auch zur richtigen Zeit eingreift. Das Wasser ist glas kla


Zimmer

5.0

Alles bestens, siehe Oben.


Service

5.0

Das Personal ist freundlich und hilfsbereit! Überwiegend wird Französich gesprochen, teilweise ein wenig Deutsch. Zimmerreinigung top, siehe Oben. Zusätzliche Serviceleistungen (Arzt, Kinderbetreuung) mussten wir nicht in Anspruch nehmen.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant ist groß und es gibt reichlich Auswahl an Essen. Es ist für jeden etwas dabei, frische Pizza, Nudeln, Salate, Gegrilltes, Gemüse, Kartoffeln, Lasagne, Wassermelone, Kuchen, Pudding, ach alles einfach. Zu jeder Zeit wird für ausreichend Nachschub gesorgt. Am Grill, bei den Nudeln und der Pizza mussten wir hin und wieder mal 10 Min. warten, logisch wenn alles frisch zubereitet wird. Viele Leute haben sich beschwert, scheine auch im Urlaub auf der Flucht und im Stress zu sein. Das Re


Sport & Unterhaltung

Wir haben keinen Sport, Animation oder ähnliches mit gemacht da es ein reiner Bade und Erholungs Urlaub war. Im Pool waren wir einmal 10 Min,war ok, Hallenbad gar nicht, ansonsten im Meer, da wir Pools, Frei und Hallenbäder hier satt um die Ecke haben. Wir konnten jedoch Beobachten, dass der Pool regelmäßig Abends und Morgends gereinigt wurde. Der Strand super Klasse, siehe Oben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Inge (61-65)

August 2010

Bei AI trotzdem für den Pfefferminztee bezahlen

4.8/6

Neuerdings bekommt das Nationalgetraenk Pferfferminztee nur noch gegen Bezahlung von 1 Dinar im Hotel, obwohl AI gebucht wurde. Die Minerawasserflaschen 0,5 l ( stilles Wasser) sind kaum gekuehlt.Frueher gab es1 l Flaschen, sehr gut gekuehlt, so dass man diese bequem mit an den Strand nehmen konnte. Lange Schlangen zur Mittagszeit und zum Abendessen, was jetzt erst 19 Uhr beginnt.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (31-35)

Juli 2010

Service War sehr gut, Zimmer renovierungsbedürftig

4.0/6

Eine sehr große und ruhige Hotelanlage die sehr sauber ist. Die Zimmer jedoch sind nicht wirklich in gutem zustand.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in etwa Stunde vom neuen Flughafen entfernt. Die Entfernung zum Strand ist gleich null da man von Hotel direkt zum Strand kommt zwei Minuten gehzeit.


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren immer sehr sauber und schön hergerichtete Betten mit frischen Blüten. Die Zimmeraustattung läßt zu wünschen übrig ein Doppelbett und zwei einzelbetten ein Tischerl ohne Sessel dafür ein Spiegel über dem Tisch einen Balkon , das einzige was man so halbwegs lassen kann ist das Badezimmer mit Bedewanne , Waschbecken und einer Toilette obwohl die Fliesen sind zum teil auch schon gebrochen.


Service

6.0

Das Reinigungspersonal arbeitet sehr sauber man sieht den ganzen Tag die Leute putzen. Die Kellner sind flott beim wegräumen von leerem Geschirr und sprechen sehr gut Deutsch und auch die anderen Sprachen haben Sie beherrscht.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand war sehr sauber, Liegestühle hat man ohne weiteres bekommen. Die Animateure waren sehr bemüht das die Leute auch mitmachen und haben auch die Kinder dazu animiert. Es wurden viele Sportspiele angeboten: Tennis, Tischtennis, Fußball, Darts, Boccia,beachvolleybal,lAerobic, Tanzkurse, Wassergymnastik usw.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angie (14-18)

Juli 2010

Einfach Himmlisch!

4.6/6

Ich war 2 Wochen dort bin gestern erst zurück gekommen war einfach toll. Klar war kein 5 Sterne Hotel aber wer Genügsam ist für dem ist das ein Paradies. Personal ist auch Ok Strand was schöneres gibt es nicht klares Wasser weisser Sandstrand manchmal Spiegelglatt manchmal bis zu 2 Meter hohe Wellen aber trotzdem lustig vorallem mit Luftmatratze auch für Erwachsene und viel für Kinder Miniclub. Empfehle es weiter.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Manfred (46-50)

Juli 2010

Nie mehr

3.6/6

Bei allem muß mann Schlange stehen und es gibt pro Person nur zwei Getränke, also bei 4 mann zweimal anstellen. Beim essen gab es auch nur kleine Portionen also auch mehrmals in der schlange stehen und ist zB.von den Hänchen nichts mehr da so hatt mann umsonst in der schlange gestanden. Die Toilette kann mann nur im eigenem Zimmer benutzen. Wir würden dieses Hotel nie mehr buchen!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (41-45)

Juli 2010

Katastrophales Hotel, nie wieder!

2.2/6

Wir sind gestern aus diesem Hotel wieder nach Hause gereist. Ein Glück!! Wir hatte All Inclusive gebucht. Wer 14 Tage lang nur Spagetti essen möchte, jeden Mittag und jeden Abend, ist hier genau richtig. Andere Speisen zum Teil ungenießbar. Mehr dazu unten. Es waren hauptsächlich Franzosen, Russen, Polen, Landsleute und nur wenige Deutsche da. Die Sauberkeit bei uns im Zimmer war top, sonst keine hygienischen Vorstellungen. Eigentlich ist das eine schöne Anlage, direkt am super Strand. Logistik und Organisation aber leider wie wahrscheinlich vor 200 Jahren.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Das war eigentlich mit das einzigst positive an diesem Hotel. Transfer vom Flughafen zwischen 1 1/2 und 2 Stunden. Ein paar Geschäfte und ein Top-Restaurant (hat uns vor dem Verhungern gerettet) sind vor dem Hotel. Ausflugsmöglichkeiten kann man direkt im Hotel buchen, Preise sind in Ordnung.


Zimmer

4.0

Wir hatten eine FU mit 2 Zimmern und Verbindungstür, in jedem Raum einen Fernseher, 2 Toiletten und zwei Balkone. Ich würde sagen insgesamt ca. 40 m² groß. Es gab einen Safe, wo selbst die Hotelreception keine Ahnung hatte, wie der funktioniert. Klimaanlage sehr laut, erfüllte aber ihren zweck. Wir hatten ein renoviertes Zimmer, was wirklich in Ordnung war. Wenn ihr der Putzfrau für 2 Wochen 10 Dinar am Anfang hinlegt habt ihr das sauberste Zimmer überhaupt.


Service

1.0

Bis auf 3 Ausnahmen (Oberkellner in der Hibiscus-Bar, zwei Kellner) und die Putzfrauen absolut schlechter Service. Als Deutsche hat man in diesem Hotel nicht viel zu melden. Außer man hat gar keine Ansprüche und nimmt alles so hin. Die Zimmerreinigung war top. Jeden Tag neue Handtücher. Super sauber alles. Viele Kellner konnten kein deutsch.


Gastronomie

1.0

Da kann ich nur sagen "Unter aller Sau". Wer hier sagt, super Essen oder es schmeckt, der kann wahrscheinlich zu Hause nur eine Dose Ravioli aufmachen. Von der Hygiene will ich jetzt mal gar nicht sprechen. Ich sage nur, der Eiskübel, der abends für Eis verwendet wurde, wurde tagsüber als Putzeimer für die Tische verwendet. Einfach nur schrecklich. Es gab meistens 1 oder 2 landestypische Gerichte. Manchmal konnte man auch herausschmecken was es sein sollte. Ich habe noch nie soviel Pizza gegesse


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Kinderclub muß ganz gut gewesen sein. Animation eher peinlich. Die männlichen Animateure haben lieber mit dem jungen Gemüse geflirtet als sich um ihre eigentliche Aufgabe zu kümmern. Mehr möchte ich nicht dazu sagen. Die Fraugen dagegen haben ihren job schon verstanden. Der Strand ist einmalig. Super Sand, sauberes Wasser, für ein paar Dinar werden die Liegen immer reserviert. Jetzt kommen wir zum Pool. Laßt Euch nicht von den täglichen Messungen des ph Wertes veräppeln. Dieses Wasser wird


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Olga (19-25)

Juli 2010

Nie wieder - Hotel EL Fell

3.0/6

Wir waren sehr von diesem Hotel enttäuscht. In 10 Tagen wurden Handtücher und Betwäsche nicht gewechselt. Im Bad hatten wir Rost und Schimmel. Bei Beschwerden wurden die Angestellten an der Rezeption sauer und sagten immer "kommen Sie später". Der Reiseleiter vor Ort konnte uns auch nicht helfen. Zu Trinken konnte man nur zwei Gläser p.P. nehmen. Und das Wasser schmeckte sogar nach Chlor, so dass wir trotz All-inclusive Wasser im Supermarkt kaufen mussten. Wir waren schon vor zwei Jahren in einem 3 Sterne-Hotel in Tunesien. Deshalb kann ich nur sagen, für dieses Geld kann man mehr erwarten.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (41-45)

Juli 2010

Was kaum was kostet, ist auch nix!

2.7/6

Das Positive vorab: Strand und Meer super, Wetter super, die Anlage selber auch schön, Zimmer sauber. Das war´s! Angefangen von einer fürchterlichen Lustlosigkeit der Mitarbeiter über eine absolute katastrophale Logistik bis hin zu einem hundsmiserablen Essen das volle Programm.


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand ist prima, der Strand und das Meer selber sehr gut. Kqnu und Tretbootfahren sind ebenso kostenlos wie Liegen. Das ist schön. Fliegende Händler hatten wir nicht zu beklagen. Ausflugsmöglichkeiten gibt es z. B. Quad-Tour, Kamelreiten und Piratenschifffahrt. Zumindest bei den beiden ersten sollte man sich zwingend selber mit Getränken versorgen, denn so 2 Stunden in sengender Sonne auf einem Kamel ohne flüssige Versorgung können hart sein.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Familienzimmer, schön groß, 2 Toiletten, 2 TV. Ob da nun ein Safe ist oder nicht spielt keine Rolle, da man den Safe ohne Probleme unter den Arm nehmen und mitnehmen kann.


Service

3.0

Dem Personal war bis auf wenige Ausnahmen anzumerken, dass sie halt da arbeiten müssen, weil wir ja nun einmal bezahlt hatten. Service? Null bis keiner. Die Putzfrauen haben ordentlich gereinigt und 2 x auch das Bett schön dekoriert, so ein 5er auf dem Kopfkissen am ersten Tag scheint Wunder zu wirken.


Gastronomie

2.0

Das Essen glich jedes Mal einer Henkersmahlzeit, sowohl was das Essen selber als auch das Schlangestehen betrifft. Einen Platz für das Buffet am Abend um 7 zu ergattern, verlangte ein Belegen eines Platzes ab ca. 5 Uhr. Um etwas zu bekommen, was man halbwegs Essen konnte, sollte man sich um spätestens 20 vor 7 vor die Restauranttür stellen. Selbiges gilt für Getränke. Die Getränke waren alle gestreckt oder einfach Wasser mit viel süßem Farbpulver. Ob man die Getränke mit Eis zu sich nimmt, sollt


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Clou ist der Pool, das Wasser wird zwar nicht gereinigt, dafür hat man die Scheinwerfer auf der Wasseroberfläche schwimmen, statt in der Beckenwand eingebaut. Zum Glück kommem Kleinkinder nicht in diesen Pool, die dürften sich nämlich bereits vorher im Planschbecken Schnittverletzungen an den herausgebrochenen Fliesen zugezogen haben. Die Animationsbühne ist leider zu weit vom Hauptgebäude entfernt, Getränke dort sind rar. Verschiedene Animateure hatten unter ihrer Animation wahrsche


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Volker (41-45)

Juli 2010

Leider nicht weiter zu empfehlen

3.2/6

Die Leistung All-Inklusive wurde nicht eingehalten. Es gab leider nur feste Essenzeiten: 2,5 Std. Frühstück; 1,5 Std. Mittag; 2 Std. Abendessen. Keine Leistungen dazwischen wie Eis für die Kinder oder Gebäck. Es wurde kurzfristig versucht, aber Eis war oft schon nach 15 Minuten alle und es gab Cappuchinoeis (für Kinder!). Dann wurdeen mal Crepes angeboten, allerdings teilweise 45 Minuten anstellen und auch nur 2 Stunden an 3 Tagen. Es scheint allgemein Personal zu fehlen. Die Zimmerreinigung zog sich teilweise bis zu 8 Stunden hin, weil nicht genug Kräfte da waren. Am Buffett musste das Personal immer zwischen Getränke und dem Nachfüllen wechseln, so dass sich ständig lange Schlangen bildeten.


Umgebung

2.0

Leider hatten die Nachbarhotels teilweise Party bis um 1:30 Uhr Nacht und dann so laut, das man bei geschlossen Läden und Fenstern, sowie Ohropax in den Ohren nicht schlafen konnte. Einkaufen ist im Hotel und direkt vor dem Hotel im Supermarkt möglich. Dort bekommt man dann auch mal ein Eis.


Zimmer

4.0

Wir hatten Glück mit dem Zimmer. Klimaanlage ging nicht, wir konnten aber auch bei 30 Grad schlafen. Unser Zimmer war sauber. Allerdings: Bei der Reisebegleitung bildeten sich jeden Tag 2 Stunden Schlangen wegen der schlechten Zimmer.


Service

5.0

Das Personal war immer freundlich, ausser an der Rezeption. Die wollten einen immer für Dumm verkaufen und sind mit keinen Informationen herausgerückt. Der Animateur "Abdel" vom Solino-Club war spitze im Umgang mit den Kinder und auch bei seiner Unterstützung, wenn man mal Probleme hatte, etwas brauchte, oder auch bei Tipps fuer den Einkauf.


Gastronomie

2.0

Leider musste schon bei Öffnung des Restaurant da sein um noch die komplette Auswahl zu haben. Schon nach 20 Minuten gab es einige Sachen nicht mehr und wurden auch nicht mehr aufgefüllt. ! Es gibt leide Gäste die erst mal alles nehmen und dann auf den Tischen liegen lassen. Das war mit den Baguettes beim Frühstück so. ! Leider wurden diese dann vom Personal wieder in die Brotschale gelegt !! Igitt. Die Baguettes hatten somit schon zig Leute in den Händen. Cocktails gab es nur einen einzigen,


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animateure hagben sich super Mühe gegeben und der Volleyballplatz war Top ! zu den Volleyballzeiten wurde der Sand gegossen (bei 45 Grad war der Sand einfach zu heiss) und als der Ball kaputt war, wurde auch gleich ein neuer besorgt. Leider gab es kein Fitnessraum (wie versprochen). Die Geräte standen im Hallenbad und dort war bei 38 Grad (30 min. vor Sonnenuntergang, bevor das Hallenbad geschlossen wurde) kein Training möglich. 90% der Geräte waren defekt. Ketten von den Fahrrädern lagen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Florian (26-30)

Juli 2010

Einfaches Hotel für geringe Erwartungen

3.0/6

Ich und mein Freundin waren eine Woche im Hotel El Fell. Am Anreisetag mussten wir ersteinmal zwei Stunden auf unser Zimmer warten.In dieser Zeit machten wir gleich Bekanntschafft mit der "Großraumkantine" des El Fell. Der Essensaal ist zu den Hauptessenszeiten komplett überfüllt mit Menschen, die versuchen, möglichst etwas brauchbares zu Essen in den quer über dem Raum verstreuten Buffett zu finden. Große Vielfalt bei den Speisen gab es nicht. Beim Abendessen war es das beste sich gleich direkt bei den Frisch gekochten Speisen anzustellen. Unser Zimmer war im Hinterhof gelegen mit Blick auf den Hoteleigenen Kreisverkehr. Der gebuchte Meerblick ist laut Rezeption nur bei Familienzimmern möglich. Das Zimmer an sich war sehr schlicht ausgestattet aber einigermaßen sauber. Handtücher wurden täglich gewechselt. Manko hier war eigentlich nur die lärmende Klimaanlage (die hatten wir Nachts aber sowieso aus) und die etwas instabile Eingangstür. Die allgemeine Ausstattung des Hotels ist auch eher schlicht. Luxus kann man nicht erwarten. Etwas nervig waren die wackelnden Tische an der Bar. Hier hat so mancher Gast seine Getränke verschüttet. Das Hotel liegt direkt am Strand von Hammamet. Der weiße Sandstrand und das Meer sind ein absoluter Traum. Die Hoteleingenen Liegen und Sonnenschirme sind gut. Die Animation tagsüber ist sehr gut, vorallem für Kinder ist viel geboten. Abends allerdings haben wir oft neidvoll zu den Nachbar Hotels geblickt. Die Stimmung und das Angebot liesen sich nicht mit der unseren vergleichen , liegt vielleicht auch da dran, dass die Bühne für die Abendanimations etwas Abseits ist.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alexandr (31-35)

Juli 2010

Nie wieder in diesem Hotel!

2.6/6

Die Tischdecken wurden nie gewechselt. Im Zimmer wurde der Aschenbecher nie entleert. Für die Russen ist das Hotel nicht passend. Die Essensausgabe vom Grillfleisch war wie in einem Krieg , es wurden für 4 Personen in einer Familie nur ein kleines Stück Fleich ausgegeben. Es gab wenig Früchte. Der gegrillte Fisch war sehr lecker und die Kuchen haben uns sehr gefallen. Der Weg zum Strand war auch sehr kurz. Für die Kinder gab es einen extra Spielraum. Ein paar Spieleautomaten sind im ersten Augenblick spielbar doch dann wirft man das Geld rein und plötzlich geht es aus. Die Putzfrauen nehmen das Trinkgeld was auf dem Tisch lag und gehn einfach weg , ohne das Zimmer sauber zu machen. Für die Pc's gibt es extra Karten , mein Kind kaufte sich eine , aufeinmal war die Karte nichte mehr gültig , meine Tochter hat das Geld zum Fenster raus geschmießen. Die otelangestellten die das Essen verteilen z.B. das Grillfleisch. Wir Deutschen &' Russen bekamen immer nur ein Stück und die Afrikaner bekamen immer mehr und 100% Service , im Gegensatz zu uns. Juli.2010 Familie Pokotilo ( 2 Erwachsene + 2 Kinder )


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (46-50)

Juli 2010

El Fell ins deutsche übersetzt: Nie wieder

2.6/6

El Fell übersetzt ins deutsche Nie wieder Schon beim ankommen im Hotel 4 Stunden Wartezeit bis wir unser Zimmer beziehen konnten,was uns das unfreundliche Personal in der Rezeption unmißverständlich klar machte.Wir kamen uns vor wie Bittsteller und nicht wie Kunden.Keinerlei Informationen an der Rezeption über Banköffnungszeiten,Safebenutzung,Kautionshinterlegung für Fernbedienungen. Das Essen eintönig,Frühstück eineintönig,zum Glück waren viele Franzosen im Hotel,deshalb immer frisches Baguette.AI-Getränke an den verschiedenen Bars eine reine Katastrophe und unfreundliches Personal dazu.Bitte bucht keine Kameltour,außer ihr wollt ein Müllhaldenreiten genießen Positiv anzumerken ist dieFreundlichkeit des Personal welches die Zimmer reinigt und für den Strand verantwortlich ist,sprecht aber nur in äußersten Notfällen Mitarbeiter in weißen Hemden an,außer ihr habt ein Faible dafür von oben herab behandelt zu werden.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (31-35)

Juli 2010

Sehr schöner Badeurlaub

4.9/6

Wir sind letzte Woche aus diesem Hotel zurück gekommen. Im Großen und Ganzen sind wir zufrieden. Es ist eben ein 3 Sterne Hotel, wo kriegt man schon ein Familienzimmer ,mit 2 getrennten Zimmern einem Bad, und noch extra WC zu diesem Preis)) Wir haben auch immer was zum essen gefunden, waren auch leckere Sachen dabei , und verdurstet sind wir auch nicht. Mann musste natürlich zu den Stoßzeiten ein wenig anstehen, so schlimm war es aber nicht. Der wunderschöne Sandstrand ist wirklich ein Paar Stritte entfernt, es waren auch immer Liegen und Auflagen da. Das Wasser und der Strand sind sauber. Und jetzt zum Kinderclub.An dieser Stelle möchte ich ein riessen großes Lob für die Arbeit der Kinderanimateure im Miniclub Sollino aussprechen. Besonders an Abdel und Kassandra, die sind für die Betreuung der deutschsprachigen Kindern zuständig.Da ist echt toll, wie die das alles meistern. Es wird jeden Tag was anderes unternommen, ob ein Indianer Tag, sportliche Aktivitäten, basteln, schminken oder was anderes , die sind immer mit viel Begeisterung und Freude bei der Arbeit,die nicht wirklich so einfach ist .Ich kann es wirklich nur empfehlen ,wenn ihr mit Kindern da Urlaub macht, nutzt den Kinderclub und geht zur Minidisko, da werdet ihr selber auch Spaß haben. Also wir hatten uns richtig gut erholt, den wenn das Kind glücklich ist , geht es den Eltern auch bestens.Und schöne Grüße An Abdel und Kassandra))


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

Juli 2010

Der Strand ist genial, aber das Hotel schlecht!

2.7/6

Ende Juli 2010, Wir sind eine Woche im Hotel EL FELL gewesen und wir werden es mit Sicherheit kein zweites mal buchen. Dieses Hotel ist mit 4 Sternen ausgeschrieben, hat aber tatsächlich nur 3 Sterne und das war extrem zu merken und zu sehen. Schlechte Organisation vom Service bis hin zur Rezeption und Reiseleitung( sehr unfreundlicher Typ). Die Sauberkeit lies in jeglichen Bereichen zu wünschen übrig, außer POOL, STRAND, UND EINGANGSBEREICH. ( kein wechsel der Tischdecken, versiffte Tische, die keiner sauber gemacht hat . Sprich, man konnte sehen was der Vorgänger gegessen hat.) mini Größen der Plastikbecher, so dass man ewig laufen musste um zu trinken. Essen immer das gleiche und ewige Wartezeiten, schlimm. ( wenn man mit seiner Familie da ist, sollte man nicht erwarten, trotz der langen Wartezeiten zB.vier Fleischspieße zu bekommen, nein nur einen grins. Also darf sich jeder selber anstellen, und das restliche Essen war mit Sicherheit bereits kalt.) Solche Aktionen zogen sich über unseren gesamten Urlaub hin. Dass nervt. Zum Glück war unser Zimmer einigermaßen ok. Andere haben bis zu drei mal gewechselt. Tipp ZImmer 838 . Die Animation und Kinderbetreuung war gut. Der Strand und dass Meer waren der Hammer. Super schön. Dass war unser einziger positiver Lichtblick während des ganzen Urlaubs. Wir müssen noch dazu sagen, dass wir schon in Djerba gewesen sind und uns im Vorfeld klar war, dass wir keinen Europäischen Standard erwarten können. Unsere Erwartungen waren demnach eh, schon niedrig gehalten. Wir haben uns schon im Vorfeld mit eigenen Decken, Kopfkissenbezug, Handtüchern und Desinfektionszeug ausgerüstet. Immer sehr zu empfehlen grins. Gerade in diesem Hotel. Für uns ist dies ein spontan Urlaub gewesen, für kleines Geld, wir wollten nur eine Woche mal weg. Für diejenigen, die es als als Haupt- Jahresurlaub machen möchten, um es sich gut gehen zu lassen , bitte macht es auf keinen Fall in diesem Hotel, wie schon gesagt, Strand ist genial. Wir könnten noch jede Menge berichten aber als kurz Einblick wird es wohl reichen. Also genießt euren Urlaub aber in einem anderen Hotel, tut euch selber den gefallen grins. Nina und Stefan Alter 30 Jahre


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alexander (41-45)

Juli 2010

Nie wieder

3.1/6

Der ganze Urlaub steht und fällt mit der Tatsache, ob man im alten oder neuen Komplex untergracht wird. Die alten Zimmer sind eine absolute Katastrophe und es ist schlichtweg eine Frechheit diese überhaupt zu belegen. Nach diversen Gesprächen mit der Reception (unfähig, unfreundlich) Reiseleitung (konzentriert sich mehr auf den Verkauf seiner Ausflüge) und der Managerin (sehr hilfebereit) haben wir dann ein neues Zimmer im neuen Komplex bekommen. Man kann sich wahrscheinlich darüber streiten, ob der Ausschank von Getränken in 0,15l Plastikbechern sinnvoll ist, wir fanden es einfach lästig beim Essen jedesmal in einer Schlange von Wartenden auf die Getränke an einem tresen zu warten. Nach dem Abendessen konnte man die Minidisco (!) und eine Theater-Show (gähn) besuchen. Wer das nicht wollte konnte auf sein Zimmer gehen, oder bis 23.00h auf der Restaurant-Terasse sitzen (falls ein Tisch frei war) und die ungenießbaren Drinks "geniessen". Punkt 23.00h war die Bar zu und die "Musik" aus. Wer noch länger wach bleiben wollten, konnte dann in die kostenpflichtige, aber sehr schöne, Extra Bar gehen, bis 24.00h. Danach war Zapfenstreich. Am Pool haben wir uns nie aufgehalten, viel zu laut und zu klein. Der Strand dagegen war toll, bis auf die nervenden Händler, die ständig von der Security vertrieben werden mussten. Fazit: Lieber einen Stern mehr investieren, dann spart man sich wahrscheinlich eine Menge Ärger.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer


Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ivonne (31-35)

Juli 2010

Nie wieder Hotel El Fell

1.7/6

Das Hotel sollte 4 Sterne haben, es waren letztendlich nur 3, was auch zu merken war. Das Zimmer war ok,Sauberkeit lies gleich am Anfang zu wünschen übrig.Die Wasserhähne, sowohl auch die winzige Heizung im Bad waren verrostet und die Fugen von den Fliesen schimmlig. Die Handtücher wurden nur dann gewechselt, wenn man die Putfrauen darum bat. Unser Bett war mit einer Tagesdecke versehen, die total klamm war, als hätte der vorherige Gast sich kurz vorher sein Schwimmsachen vom Leib gestreift. Es gab täglich Besuch von kleinen Ameisen in unserem Bett. Naja wenn man es mit der Suberkeit nicht so genau meint, muß man echt beide Augen zudrücken. All in hatten wir für 10 Tage gebucht und das einzige was man essen konnte war Pizza, was es für die Jungs nur auf Zuteilung gab,sehr schade. Alles andere schmeckte ziemlich gleich, kaum Abwechslung, die Nuddeln die es gab waren meist nur kalt, sehr schade.


Umgebung

4.0

Direkte Lage am Strand, super schöner Sand und ein herrlicher Ausblick. Ein paar Einkaufsmöglichkeiten gab es gleich, wenn man aus der Anlage kam. Der Flughafen war ca 1 1/2 bios 2 Stunden entfernt. Ausflugsmäglichkeiten konnte man direkt im Hotel buchen. Preislich denke ich in Ordnung.


Zimmer

1.0

Das Zimmer war eher klein.Die Armaturen waren alle verrostet,Schimmel in den Zwischenrüumen der Fliesen. Deshalb sind wir auch den nächsten Tag in ein anderes Zimmer umgezogen, wo es ein wenig besser war. Die Klimaanlage und der Fernseher funktionierten wenigstens. Der Zustand des Zimmers ist mehr als renovierungsbedürfig, mindestens schon 20 Jahre alt, ohne das daran was gemacht wurde. Wir hatten eine Terasse, keine Minibar, kein Safe, der leider auch nur an der Rezeption mietbar war und nur 2


Service

1.0

Das Personal an der Rezeption war serh unfreundlich.Manche konnten unsere Sprache nicht und wollten uns auch nicht weiter helfen, egal ob an der Rezeption, am Pool oder auch die Serviceleute. Kinderbetreuung glaube ich war ok.Mein Sohn war nur 1 Mal dort. Der Reiseleiter hat sich zwar die Beschwerden angehört, aber nichts dagegen getan, wollte uns auch keine Bestätigung darüber ausstellen.


Gastronomie

1.0

Es gab 1 Hauptrestaurant und eine Bar, wo man aber mindestens 1 Stunde vorher sein sollte, um einen Platz zu bekommen. Das Essen war gleich tag ein tagaus.Viel Abwechslung wurde uns nicht geboten, wenn es was anderes gab, dann war dies meist schon kalt oder schnell weg.:Es gab typische tunesische Gerichte.Mein Sohn hat sich abends meist nur von Melone ernährt. Die letzten 2 Abende haben wir dann auswärts gegessen, weil man es einfach nicht mehr sehen konnte. Getränke gab es meist nur 2 auf ein


Sport & Unterhaltung

2.0

Annimation, hm,gute Frage.Außer Wasserpolo,Wassergymnastik und Dart für die Kids wurde nur der Mini Klub bis 12 Jahre angeboten. Es gab abends eine Disco für die Minis.. süß.. Das Fitnesscenter war nicht zu gebrauchen, da die Hälfte der Geräte defekt war. Minigolf war auch im schlechten Zustand, nicht benutzbar. Der Pool war meist schon morgens belegt, dass wir meist am Strand waren. Was den Jungs nicht so gut gefallen hat. Mein Großer hat sicxh durch den Pool sogar eine eitriege Mittelohrentzü


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Juli 2010

Hotel El Fell

2.4/6

Im Juni diesen Jahres haben wir zum ersten Mal eine Reise nach Tunesien in das Hotel El Fell/Hammamet gebucht. Nach Aussage Ihres Unternehmens handelte es sich um ein 4-Sterne-Hotel, was sich nach unserer Ankunft im Hotel leider nicht bestätigen ließ. Wie kann der moderne deutsche Standard von 4 Sternen dem tunesischen Standard von 3 Sternen entsprechen?? Unseren Erkenntnissen zufolge dürften es bei 3 tunesischen Sternen wohl eher 2 deutsche sein. Die von Ihnen angegebene Transferzeit von 1,5 Std belief sich dann tatsächlich auf das Doppelte der Zeit! Das von uns gebuchte Zimmer zur Meerseite entsprach nur ansatzweise Ihrer Beschreibung, da man am Horizont das Meer erkennen konnte, was noch akzeptabel gewesen wäre. Die Lage unseres Zimmers befand sich direkt an der Wendeschleife, der zu meist nächtlich ankommenden und abfahrenden Gästebusse, durch die extremer Lärm der wartenden und ankommenden Gäste und Fahrzeugen selbst die Nachtruhe einschränkten. Zudem wurde man ob Tag oder Nacht auf dem gesamten Hotelgelände von benachbarten Hotels in hohem Maße an Lautstärke von Animations- und Unterhaltungsmusik beschallt. Warum sollte man also 100,-€ für “Meerseite“ zusätzlich ausgeben, wenn selbst ein Zimmer zum Garten mehr Ruhe verspricht? Durch die ganze Woche hinweg stellten wir immer wieder Unfreundlichkeit und notdürftige Arbeit des Personals sowohl im Empfangs- als auch im Bewirtungsbereich fest. Die Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber gleichsprachigen Menschen (franz., arabisch) war deutlich zu merken. Selbst der für uns einzige Ansprechpartner und Reiseleiter R.M., war nicht an Klärung von Problemen oder einfachen Informationen für uns als Gäste interessiert. Ein Informationsmeeting von ca. 1 Std durch Herrn M. wurde als reine Verkaufsveranstaltung für Adventure-Ausflüge jeglicher Art durchgeführt, zudem noch in schlechtem Deutsch. Auch auf die Nachfrage hin, ob man das Infoblatt auf dem Zimmer über Hinweise und Bedienungsanleitungen in deutscher Sprache erhalten könne, wurden wir mit der Aussage abgespeist, es seien vorwiegend französisch sprechende Gäste im Hause und damit war die Frage dann erledigt. Auf dem Hotelgelände selbst waren mehr Verbotsschilder zu entdecken, als daß man nützliche Information lesen konnte. Der von Ihnen angegebene Fitnessraum lag inmitten des massiv überhitzten Hallenbades, deren Ausstattung mit defekten Sportgeräten wohl Zuspruch keinen Gastes fand. Wir haben uns für das Baden im doch sehr schönen Meer entschieden, denn in der Poolanlage waren selbst im Kinderbecken massive Pflegemängel , ja sogar Verletzungsgefahr beim Einstieg ins Planschbecken zu erkennen. Desweiteren wurden mehrere Hotelgäste Ihrer Hotelhandtücher am Strand entledigt, da kein Ausleih von Badehandtüchern möglich war. Auch wir mußten vor Ort zwei Neue käuflich erwerben. Diese Information wäre sicherlich zur Vorbeugung von Ärgernisssen in Ihrer Beschreibung sehr wertvoll. Zur Gastronomie im Hotel ist zu sagen, daß riesige Schlangen am Buffet dafür sorgten, sich pünktlich bei Öffnung zu den Mahlzeiten zu postieren, damit ein Menü gesichert war, denn bei spätem Erscheinen waren Gerichte oder Beilagen nicht mehr verfügbar. Zum Frühstück gab es kein Obst! Die Dekoration der Tische mit bereits benutzten Tischdecken ließ sehr zu wünschen übrig. Das Abräumen des Geschirrs durch das Personal erfolgte widerwillig. Das Geschirr und Besteck mußte oft und mehrmals von uns gewechselt werden. Sie wiesen Essensreste auf. Einzig die Sauberkeit des Putzpersonals ist lobend zu erwähnen. Für uns als Gäste, die bereits viele Hotels besucht haben, ist dies ein Urlaub mit mehr Unwohlsein als Erholung gewesen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Juli 2010

Nicht sauber, Essen furchtbar

2.0/6

ich fahre nie mehr in dieses hotel kein erholungsfaktor - essen war unterm hund - getränke aus plastikbecher - besteck sollte man von zuhause mitnehmen und auch genügend handtücher


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

Juli 2010

Günstiger Urlaub mit wenig Erwartung

1.7/6

Die Außenanlage wurde sehr schön anglelegt.


Umgebung

2.0

Der Strand ist sehr nahe gelegen. Die Ausföugsmöglichkeiten lassen zu wünschen übrig.


Zimmer

2.0

Wir mussten unser Zimmer wechseln. Im ersten Zimmer schimmelte es und im Bad befanden sich noch Kosmetikartikel von den Vorgängern. Die Türklinke funktionierte nicht richtig.


Service

2.0

Naja das Personal ging. Manche waren sehr freundlich und die anderen waren total unfreundlich. Der Gepäckträger "schleuderte" unsere Koffer zu unseren Zimmer und war total unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Wir hatten AI und ich habe in den Urlaub 3 kg abgenommen. Das Essen schmeckte wie "Hundefutter" und es gab keine Auswahl an Cocktails.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab kaum Animation und wenn dann war sie sehr schlecht. Der Strand war sehr schön, das war das einzigst gute an diesen Urlaub. Der Pool ging.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Luca (19-25)

Juli 2010

Schöner Urlaub gute Atmosphäre!

5.6/6

Das Hotel liegt direkt am Strand hat eine absolute Top Lage! Die Hotelanlage ist riesig das Hotelanimationsteam war sehr nett und nicht aufdringlich. Hat die leute gut motiviert und haben eine gute stimmung verbreitet. Die Anlage war sehr gepflegt und es war alles sauber. Das Essen war sehr umfangreich wie in den meisten Hotels es immerso ist eine Auswahl von allem.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (19-25)

September 2009

Zum 2. Mal ein wunderschöner Urlaub

5.5/6

Details können Sie in meiner ersten Bewertung nachlesen. Ich möchte nur noch hinzufügen, dass wir diesen Urlaub ein deutlich größeres Zimmer hatten aber hier leider das Badezimmer ein wenig unsauberer war. Man kann immer Glück und/oder Pech haben aber wen man Pech hat, dann kann man sich ja schließlich vor Ort beschweren und das Zimmer wechseln. Ansonsten war wieder alles super.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natalie (31-35)

September 2009

Kleine Abstriche beim Essen, sonst top

5.2/6

Sehr schöne Anlage. Nicht zu groß und auch nicht zu klein! Transferzeit war 1,5 Std. Es ware nur 2 Hotel im Bus. Beider Abholung waren wir das letzte Hotel das abgeholt wurde, vondaher war es auch nur ca. 1,5 Std. Transfer war angenehm das es sich um einen Reisebus mit Klimaanlage gehandelt hatte!


Umgebung

6.0

Sehr schöne Strandlage, man kann sehr schöne Strandspaziergang unternehmen.


Zimmer

6.0

Das von uns gebuchte Zimmer (505) ein Familienzimmer mit 2 Zimmer, war einfach ein Traum! 1 Zimmer mit einem Doppelbett und ein komplettes Bad NL. WC, da dazugehörige Zimmer hatte 2 Einzelbetten und ein separates WC. Was bei 4 Personen ja optimal ist! Der Balkon vom Doppelbettzimmer war normal groß, der andere fast doppelt so groß! Was zu Aufhängen der Handtücher sehr praktisch war! Jedes Zimmer verfügte über einen eigenen TV.


Service

5.0

Alle waren sehr freundlich,nicht aufdringlich usw. Haben echt bis zum 2 letzten Tag mit dem Trinkgeld gewartet, da wir einfach sehen wollten ob man dadurch echt anders behandelt wird! Klar bekamen die die gleich und viel Trinkgeld gaben, evtl. mal ihre Getränke an Tisch gebracht. Aber sonst wurde jeder echt gleich behandelt! Das TUI Baadingoo Kinderclub Team war einfach spitze (Gruß an Sabrina und Bea)


Gastronomie

4.0

Leider fast kein Obst und wenn dann nur eine Sorte(Melone, Birnen, Trauben) Essen allgemein sehr scharf gewürzt, so das unsere groß Tochter sich fast 10 Tage nur von Pizza und Pommes ernährt hat! Finden tut man immer was!


Sport & Unterhaltung

5.0

ES wurde sehr viel Angeboten.Wenn man Nein gesagt hat bei den Animateuren wurde dies auch ohne wenn und aber akzeptiert! Leider sehr laut (durch Musik) am Pool! Liegen bekam man immer am Pool oder am Strand


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (19-25)

August 2009

Hotel El Fell

1.7/6

Das Hotel befindet sich in einen stark renovierungsbedürftigen Zustand!Uns war klar das wir für 3 Sterne nich viel erwarten können,aber das Top alles!Wunder mich das die Tui das anbietet!Wir sind mit 20 Leuten zusammen angereist!Die Rezeptzion war total überfordert! Nach 45 Min. konnten wir endlich aufs Zimmer! Was uns da erwartet hat sind Urinflecken auf der Toilette Haare im Bett am Boden! Den gebuchte Meerblick konnte man durch die Baumkronen vor den Fenster nur hören aber nicht sehen! Das komplette Hotel ist sehr unsauber! Nach mehreren Telefonaten mit den Reiseleiter (Tui) haben wir 2 Tage vor Abflug ein anderes Zimmer bekommen! Der Kofferträger sagte es wäre das beste Zimmer im Hotel! Naja es war wenigsten halbwegs sauber! Dafür hatte man das Fenster/Balkon zum Pool raus wo bis Nachts um 1-2 Uhr die Musik dröhnte! Jeden Aben die gleiche Cd! Und dann wurde man lautstark vom Nachbar Hotel beschallt! Viele Polen und Russen dort!


Umgebung

2.0

Die Lage des Hotel is sehr abgelegen!Transferzeit vom Flughafen Monastir 2 Stunden! Vor den Hotel sind ein paar Shops! Wo ein jeder etwas verkaufen will! Sehr lästig! Nach Hammamet rein sind es mit den Taxi ein paar Minuten!Würde mich als Frau allein da aber nicht hin wagen!Die Entfernung zum Strand beträgt allerdings nur wenige Schritte,was auch echt das einzige gute ist!


Zimmer

1.0

Alles dreckig!Kein Safe Kein MiniBar!Wir hatten in den ersten Zimmer eine Durchgangstür zum anderen Zimmen!Echt geil wenn man sein Nachbarn schnarchen hört! Bedienung für Klima und Tv nur gegen 20 euro Kaution!


Service

1.0

Service! Das ich nich Lache! Das Bar Personal hat pausenlos meine Freundinn angemacht! Dort wurden einige unfreundliche Worte gewechselt!Alle gaffen die Frauen an! Schlimm.....Total unmotiviertes Pesonal! Zimmer werden mal grob duchgewischt das wars dann! Für Kinder wurde bestens gesorg aber ebend jeden Tag das gleiche!


Gastronomie

1.0

Das Essen ist fast ungenießbar!Meine Freundin hat einen Teller gehabt wo noch die Reste vom vorgänger dran waren!Dreckige Tische!Lange Wartezeiten am Buffet und bei den Getränken! Wir waren über die hälfte von Urlaub auswärts Essen! Gegenüber vom Hotel gibt es ein Resturant mit Deutschen Speisen oben auf der Terasse als kleiner tipp! Da kann man gut und günstig Essen! Dessen Kellner sagte mir auch das, daß Hotel ab ca. November jedes Jahr für ein paar Monate zu macht! Angeblich zum Renovieren,ab


Sport & Unterhaltung

3.0

Wasser Sport gibt es am Meer!Wenn ihr doch dort seit fahrt mal Jet Ski!Macht tierisch Spaß!Es gibt einen Tennisplatz,Volleball am Strand!Der Strand ist super,obwohl man hier und da auch mal Müll sammeln kann!Für Liegen müßt Ihr früh aufstehen damit ihr euch welche reservieren könnt,ab 8/9 Uhr sind alle weg!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Cassandra (41-45)

August 2009

Urlaub für wenig Geld und wenig Erwartungen

3.7/6

Das Hotel ist alt und ziemlich heruntergewirtschaftet, im allgemeinen sauber aber von der Einrichtung her sehr anspruchslos gehalten. Die Anlage ist recht weitläufig, da es neben dem Haupthaus noch Bungalows gibt, denoch sind die Wege von A nach B relativ kurz. Der Zustand der Zimmer ist unterschiedlich, denn ein Teil ist renoviert, ein Teil (die Bungalows) nicht. Man kann jedoch die Zimmerwünsche äußern und die Rezeption hilft dabei das gewünschte Zimmer zu bekommen. Das Hotel hat zu dieser Zeit nur All-Inklusive angeboten, d.h. folgendes kostenlos: Frühstück, Mittag- und Abendessen, von 23-24 Uhr Pizza am Poolrestaurant, nachmittags 2 Eissorten und von 10 bis 23 Uhr nicht-alkoholische (Wasser in Flaschen, Cola, Fanta, Sprite, Limo, Cocktails, Kaffee in jeder Form, Tee) und alkoholische Getränke (Bier, Wein, Schnaps, Whiskey, Rum, Gin, Vodka, Cocktails, Longdrinks)für die man stets an den Bars anstehen musste. Es gab ein gemischtes Publikum: Rumänen, Polen, Russen, Franzosen, Italiener, Österreicher, Deutsche. Da es ein Familienhotel ist und da die Bar zeitig (um 23 Uhr) zu machte, ging es trotz kostenlosen Alkoholausschanks sehr gesittet und ruhig zu. Die Hotelgäste: alle einfache Leutchen mit wenig Geld. Wer hier absteigt kommt aus einfachen Verhältnissen, kann demnach auch nicht mehr erwarten. Das trifft übrigens auch auf uns zu.


Umgebung

4.0

Lang aber interessant von der Landschaft her war die Fahrt hin und zurück zum Flughafen (ca. 2 Stunden). Zum Strand vom Hotel 3-4 Minuten, am Pool vorbei. Leider einige Treppen zu überwinden, daher weder für Behinderte noch für Buggy geeignet! Dafür aber keine Straße zu überqueren. Die zwei nächsten Ortschaften: Hammamet Altstadt (Medina) mit Bazar in der imposanten Burg, schones Café mit leckerem Pfefferminztee und Pinienkerne (2 Dinar) und Wasserpfeife (5 Dinar) am Meer direkt in der Stadtm


Zimmer

6.0

Wir haben schone große redovierte Zimmer mit neuen Mobilar und Flachbildfernseher, Badezimmer neu gefliest, mit Fön, Klima in jedem Zimmer, Balkone mit Meerblick (so weit es schon die großgewachsenen Palmen erlaubt haben), Minibar, Safe, Telefon. Täglich wurde sauber gemacht. Handtücher und Laken auf den Boden wurden eingesammelt und durch saubere ersetzt (hoffentlich:) Kaution i.H.v. 10 Euro für jede Fernbedienung (Fernseher oder Klimaanlage) was man ja zurückbekommt bei Rückgabe.


Service

6.0

Das Personal ist im allgemeinen freundlich und sehr hilfsbereit. Insbesondere die Rezeption ließ keine Wünsche offen, man kann sich immer an die netten Mitarbeitern wenden und es wird auch zügig geholfen. Frau Afef ist da eine freundliche und zuverlässige Ansprechpartnerin. Bewundernswert trotz geringer Bildung, sind die vielfältigen Fremdsprachenkenntisse der Mitarbeiter, Deutsch können sie besser als die Deutschen englisch. Zimmerreinigung war tadellos. Wäscherei ganz günstig. Pro Teil 1 Din


Gastronomie

2.0

Es gibt 2 Restaurants, eins schlechter als das andere...leider. Ein Hauptrestaurant im Haupthaus (Frühstück, Mittag, Abend) und ein Poolrestaurant für Mittag und Nachtsnack. Leider muss ich zum ersten mal denen recht geben, die sagen es war wirklich immer wieder das gleiche und die Auswahl war auch bescheiden. Ich vergleiche nicht mit zu Hause, da haben wir alle nicht mal ein Zehntel davon zur Auswahl, also auf dem Teppich bleiben. Ich vergleiche mit anderen Hotels die ich in Tunesien bei meinen


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Tagesanimation mit Sport war bescheiden. Zwar bieten sie vieles an aber ich habe nur einige Sachen gesehen... Animateure waren ziemlich lasch tagsüber. Grausam schlecht und grausam laut war die Musik am Pool ich verstehe nicht wie die Leute das ausgehalten haben. Da wir am Strand waren haben wir nur im vorbeigehen das mitbekommen. Furchtbar! Der DJ ist einsame 0. Kinderclub war super, mehrsprachige Betreuuerinnen auch eine Deusche dabei. Die Kids hatten viel Spaß! Disco habe ich ni


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lars (36-40)

Juli 2009

Gutes Hotel, angenehme Atmosphäre, super Strand

5.1/6

Für ein Hotel in dieser Kategorie kann niemand mehr erwarten. Natürlich müssen in allen Bereichen Abstriche gemacht werden, aber wer nicht zu viel erwartet wird auch nicht enttäuscht werden. Wir waren in jeder Hinsicht mit allem zufrieden. Sie bekommen ein gemütliches Hotel in direkter und schöner Strandlage, sowie nettem Personal und gutem Essen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ute & Michael (36-40)

Juli 2009

Angenehme Überraschung

5.2/6

Die nicht zu große Anlage ist ca. 25 Jahre alt, unseres Erachtens aber in gutem Zustand. Das Hotel ist keine riesige Bettenburg und die Gäste verteilen sich ganz gut auf Pool und Strand. Es war immer alles sauber, man sah auch immer Angestellte, die Müll eingesammelt haben, den Boden wischten etc. Die Gäste, zumeist Familien, hatten AI gebucht. Es waren einige Deutsche, viele Osteuropäer, aber auch Einheimische anwesend. Keiner viel negativ auf.


Umgebung

4.0

Die Transferzeit beträgt 1,5 bis 2 Stunden. Vor dem Hotel sind ein paar Läden, mehr als einen Spaziergang fanden wir dort nicht erforderlich. Wir sind aber zweimal problemlos mit dem Taxi nach Hammamet bzw. Yasime-Hammamet gefahren. Das geht schnell und kostet wenig und war sehr schön. Auch von TUI aus wurden viele Ausflüge angeboten.


Zimmer

6.0

Wir hatten zwei komplett renovierte, große Doppelzimmer mit Verbindungstür. Ein Zimmer hatte ein WC, das andere Bad mit Badewanne und WC. Beide Zimmer hatten Klimaanlage und Balkon. In einem Zimmer war ein Fernseher, ein Safe und ein Kühlschrank. Im Bad gab es einen Föhn. Die Zimmer ( Nr. 511, vermutlich renovierter TUI-Bereich ) konnten unserer Meinung nach nicht besser sein, wir haben allerdings gehört, dass die unrenovierten Zimmer nicht sehr schön sein sollen.


Service

6.0

Es gab ausreichend Personal, welches immer sehr freundlich war. Mit Deutsch kam man eigentlich immer zurrecht, ansonsten half ein bisschen Englisch. Im Speisesaal wurden immer zügig die Tische abgeräumt, an der Getränkeausgabe, auch in der Bar, dauerte es schon mal länger, was aber in der Hauptsaison wohl nicht zu vermeiden ist. Ausserdem hat man ja Urlaub/Zeit :-) Die Zimmer waren immer tip-top, wir haben aber auch, wie in diesen Ländern üblich, pro Woche 5 Dinar Trinkgeld gegeben.


Gastronomie

4.0

Es gab einen Speisesaal, der allerdings groß und eher ungemütlich war. Es war immer sehr trubelig und laut-Hauptsaison-. Für ein kleines Trinkgeld hatten wir aber sozusagen zwei Wochen lang unseren reservierten Tisch, der immer schön mit Blumen geschmückt war. Wer gerne etwas netter beim Essen sitzt ist hier falsch, es kam auch schon mal vor, das die Gläser alle waren und man aus Platikbechern trinken musste. Wir sind nach dem Essen halt direkt aufgestanden und haben uns nett auf die Terasse ges


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animateure waren alle super nett, man konnte die üblichen Sachen machen (Wassergymnastik, Wasserball, Volleyball, Bogenschießen uvm), wurde aber nicht zu aufdringlich belabert. Kinderclub war auch vorhanden, wurde aber von uns nicht genutzt. Jeden Abend gab es schöne Unterhaltungsschows mit den Animateuren. Gegen ein Trinkgeld hatten wir zwei Wochen am Strand unseren reservierten Sonnenschirm mit Liegen und Stühlen, diese waren umsonst. Der Strand war drei Schritte vom Pool entfernt, und wie


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nika (19-25)

Juli 2009

Schönes Hotel, jedoch kleine Mängel!

4.2/6

Der erste Eindruck des Hotels El fell war zunächst einmal sehr postiv. Die Anlage ist nicht zu groß und nicht zu klein und verfügt über einen schöne, gepflegte Gartenanlage. Enfernungen zum Strand, Speisesaal und Pool waren von unserem Zimmer waren optimal. Die Anlage hat eine Poolbar und zwei weitere Baars. Der Strand war sehr sehr schön und hat über den ein oder anderen Mangel getröstet. Strandliegen mussten früh am Morgen reserviert werden. Der Platz am Strand ist schön geräumig. Die Gäste des Hotels kamen überwiegend aus Osteuropa, also Polen und Ungarn, aber auch Deutsche waren dort ab und zu anzutreffen. Viele Kinder zu unserer Zeit vor Ort. Animation hat sich stets bemüht. Sauberkeit im Hotel eher ausreichend, besonders an den Baars und Zimmern.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am sehr schönen Strand und ist mit wenigen Schritten zu erreichen. Zum Flughafen fuhren wir ca. 2 Stunden, da wir noch andere Gäste in ihre Hotels gebracht haben (ca.30min). Zum nächsten Ort Hammamet und Nabeul lag die Entfernung ca. 8-9 km. Mit einem Taxi gut zu erreichen. Einkaufsmöglichen gibt es nur sehr wenige, ausserhalb des Hotels gibt es einige kleine Shops. Montags kamen einige kleine Shopbetreiber direkt ins Hotel rein und bauten um den Pool einen kleinen Bazar a


Zimmer

4.0

Zimmer waren ganz ok, allerdings wären die Sanitären Einrichtungen renovierungsbedürftig. Die Größe war ausreichend und ein Balkon war ebenso vorhanden. WIr hatten sehr viel Glück und hatten ein Zimmer sehr nahe am Strand bekommen, allerdings könnte man auch schlechtere Zimmer erhalten wie zb bei der Hoteleinfahrt. Ein Fernseher war gegen Kaution auch vorhanden. Schade fande wir das es keinen richtigen Safe im Zimmer oder an der Rezeption gab. Man konnte nur seine wichtigen Papiere und sein Geld


Service

4.0

Das Servicepersonal war zu 50 % unserer Zeit sehr sehr freundlich und zuvorkommend, die anderen 50% leider sehr unfreundlich und launisch.Allgemein kann man sagen, dass die Kellner im Speisesaal überwiegend sehr freundlich waren und man Ihre schlechte Laune zumindest nicht gespürt hat. Anders hingegen war es an den Getränkebaars. Dort haben die Kellner oftmals gezeigt, dass sie keine Lust auf Ihren Job haben und auch allgemein sehr unfreundllich zu den Gästen waren. Je nach Tag unseres Urlaubs w


Gastronomie

4.0

Im Hotel gibt es ein recht großen Speisesaal, und die Speisen in Buffetform. Allgemein kann man zusammenfassen, dass das Essen ok war für 3+ Sterne, jedoch verbesserungswürdig, da die Speisen nicht allzu vielfältig waren, jedoch findet jeder etwas für seinen Geschmack. Was zu bemängeln ist, ist das die Hygiene der Teller und des Bestecks sehr zu wünschen übrig ließ, schlimmer noch an den Baars, wo leider oftmals dreckige Gläser und zersplitterte Gläser serviert wurden. Sehr schade eigentlich..


Sport & Unterhaltung

5.0

Da wir uns überwiegend Erholen wollten, haben wir leider nicht viel von der Unterhaltung erfahren können. Allerdings war das Animationsprogram stets bemüht aktiven Urlaubern einige Sportangebote wie Volleyball, Poolgymnastik, Wasserball oder zb. Bogenschießen anzubieten. Den ganzen Tag über wurden Aktivitäten abgeboten. Kinderclub gab es dort auch, was sehr viele Kinder auch genutzt habe. Der Strand ist wirklich lobenswert und tröstet auch über den einen oder anderen kleinen Mangel.Sehr tolles


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karina (36-40)

Juli 2009

Zum 2. Mal super Urlaub

5.5/6

Das Hotel ist schon etwas älter aber trotzdem sehr schön ,es ist nicht sehr groß was wir besonders schön finden. Die Zimmer werden jeden Tag geputzt und sin für 3 Sterne voll in Ordnung, bei Problemen wird einen sofort geholfen und alle sind sehr freuntlich. Das essen war schon wie im Jahr zuvor vollkommen ok. es gibr bis 24. Uhr Pizza und ansonsten Abentbrot bis 22.Uhr essen.


Umgebung

6.0

Die Entfernung zum Strand ist sehr kurz , zur Stadt kommt man für wenig geld ganz schnell per Taxi .


Zimmer

5.0

Zimmer ok.Klimaanlage und TV auch aber TV brauchten wir nur früh mal kurz um zu sehen was in Deutschland los ist , ansonsten waren wir auch so nie im Zimmer


Service

6.0

Das Personal ist wie immer sehr freuntlich ,man verteht deutsch recht gut und man kann mit allem mit dem Personal reden es wird einen immer geholfen.Die Kinderbetreuung war wieder toll ,waren froh wenn unsere tochter überhaupt mal aus dem Kinderclub kam


Gastronomie

5.0

Es war wieder alles ok. Es war alles sauber. Das man manchmal anstehen muß finden wir nicht schlimm das muß ich überall


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animateure waren echt toll , wir hatten super Kontakt zu denen aber wenn man was nicht mitmachen wollte waren sie auch nicht auftringlich,also super weiter so. Liegen gab es genug nur gibt es Urlauber die stehen schon 5uhr auf um diese zu besetzen, also das fand ich doof. Es gab am Meer und auch am Pool Duschen diese waren immer sauber


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuela (36-40)

Juli 2009

Sehr schöner Badeurlaub

5.3/6

Für ein 3 Sterne Hotel ist es super gewesen. Die Zimmer waren immer sauber. Es gab jeden Tag frische Handtücher und das Personal war super freundlich!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt 10 min von Hammamet entfernt, aber mit einem Taxi ist man für 5 Dinar schnell dort. Allerdings muß man ca 2 Stunden Bustransfer vom Flughafen Monastir einplanen. Aber nächstes Jahr soll ja der neu Flughafen in Hammamet fertig sein. Außerhalb des Hotels hat man auch ein paar Läden, aber ich empfehle unbedingt nach Jasmin Hammamet zu fahren. Dort kann man sehr günstig einkaufen. Wir haben eine Quattour mitgemacht, die man echt empfehlen kann. Bucht nicht bei eurem Reisanbieter son


Zimmer