100%
4.7 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
4.1
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Birte (19-25)

April 2012

Klasse Designhotel

5.0/6

Mestyle Place beherbergt sowohl Appartments als auch Hotelzimmer und wird seinem Namen dabei sehr gerecht. Das außergewöhnliche Design war für mich der Grund das Hotel zu buchen und ich wurde nicht enttäuscht. (Bilder, die etwas hochauflösender beschrieben, was ich meine, sind auf der hoteleigenen Facebookseite zu finden) Von ein paar seh kleinen Ausnahmen abgesehen, habe ich mich hier sehr wohl gefühlt. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier auf jeden Fall! Das ungewöhnliche Deisgn wird auch in Bangkok immer bekannter. So fanden fast täglich Fotoshootings statt und selbst im Fernsehen fand ich das Hotel wieder: Die Vorschau einer Soap spielte eindeutig in einem Standartzimmer des Hotels) Alles ist relativ neu und abgesehen vom Bad waren fast keine Abnutzungsspuren zu finden. Die Gäste waren sehr durchmischt. Thais, denen man den Style ansehen konnte, andere Asiaten, ein paar Europäer, aber eher keine Rentner. Ein paar Männer mit Thaifrau sieht man wohl in jedem Hotel, aber das ganz extreme Klischee traf man eher nicht. Mir ist nur ein Thaikind über den Weg gelaufen und das wohnte wohl eher in einem Appartment.


Umgebung

5.0

Gute Lage in Bangkok ist relativ. Und obwohl das Hotel schon etwas abgelegen ist, fand ich das eher positiv. Günstige Essensstände mit z.B. Nudelsuppen oder Reis und Hühnchen gab es an der nächsten Ecke (Und die Frauen haben sich immer sehr über ein paar Worte Thai gefreut, die man auch in jedem guten Reiseführer findet) Mit dem Motorradtaxi (das einem sogar die Securitymänner vom Eingang heranrufen, wenn man in so etwas nicht geübt ist oder keine 100m laufen will) dauerte es 5min zur U-bahn u


Zimmer

5.0

Das Zimmer war für 3* gut groß und wie auf den Bildern eingerichtet(Achtung, hier zwischen Appartment und normalen Zimmern untscheiden!). Es ist schon ein Designzimmer aber eben dem Preis, den Sternen und dem Stil des Hotels entsprechend. Das Bett war klasse (ich hatte selten so gute Hotelbetten) und der Autositzsessel sowieso. Das Licht am Bett war jedoch nicht ganz zum Lesen geeignet. Der Kleiderschrank wäre noch etwas ausbaufähig und erinnerte mehr an eine Garderobe. Es gab nur wenige Kleide


Service

5.0

Insgesamt waren alle Angestellten -typisch Thai- sehr freundlich und bemüht. Englischkenntnisse waren an der Rezeption und im Restaurant vorhanden und haben immer zur Verständigung gereicht. Es brauchte manchmal einen zweiten Versuch, aber ehrlich gesagt kann man in einem 3*-Hotel in Thailand auch nicht mehr erwarten. Die Zimmer waren sauber und wurden irgendwann im laufe des Tages gereinigt, wobei es immer fertig war, wenn ich wieder zurückkam.


Gastronomie

4.0

Es gab ein kleines Restaurant mit Bar und Tischen im Außenbereich. Ich hatte Früstück gebucht. Es eine Karte, aus der man sich sein Frühstück aussuchen konnte. Es gab verschiedene Zubereitungen von Ei, Bacon, Ham. Toast mit Marmelade´und Früchte, die in verschiedenen Sets angeboten wurden (Also mal alles, mal mehr vom Toast aber kein Ei usw.). Klar, das ist keine riesen Vielfalt, aber es reichte für die Woche aus und war auch echt lecker. Nur der Saft war irgendein Konzentrat-Gemisch. Leider


Sport & Unterhaltung

Es gab einen Pool und einen Fitnessraum, ich habe aber weder noch benutzt. Den Pool habe ich zumindest gesehen, wobei er nicht ganz leicht zu finden war, da er sich im Nebengebäude befand. Es ist kein Wellnesspool und keine Oase, aber es sah sauber aus uind für eine Ablühlung und Bahnen reicht der Pool aus. Unnd weil sich eh nur Europäer in die Sonne legen, reichten die Liegen auch aus.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Januar 2012

Der Name trifft's genau

4.3/6

Ein neues, eher kleines Hotel, sehr gepflegt mit ausgesprochen ausgefallener Einrichtung. War eigentlich auch der Grund meiner Buchung... Rezeptionstresen ist ein alter Mini Cooper, in der Lobby steht eine alte Vespa mit Beiwagen usw. Ich glaube der Eigner ist irgendein Künstler, der sich am Objekt ausgetobt hat. Frühstück incl., kein Buffett, man kann wählen ob Continental, Thai oder Amerikanisches Frühstück. Das Hotel war im Januar nicht voll, die Gäste gemischt, Europäer.


Umgebung

3.0

In der Nähe des Hotels ist tote Hose, man kommt sich vor in einem kleinen Vorort. Wenn man was erleben will ist der beste Weg mit dem Motorrad-Taxi für 20,- Bath zur nächsten U-Bahn Station, dauert 4 Minuten und von dort 4 Stationen zur Sukhumvith. 7eleven gibts gleich um die Ecke und wenn man die Gegend erkundet findet man auch hier jede Menge Massage-Salons, Friseure, Wäschereien. Aus dem Hotel raus und links, da kommt auf der Ecke ein kleines Cafe, sehr empfehlenswert und günstig. Nach dem


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß. modern, mit kleinem Balkon. Das Bett war das Beste in dem ich je geschlafen habe, einfach genial. Der Fernseher ist sehr groß und die Auswahl an Programmen beachtenswert. Zimmerreinigung täglich, immer frische Bettwäsche. 2 Klimaanlagen im Zimmer, Eisschrank ohne Getränke, Safe im Schrank. Wasserkocher war vorhanden, allerdings kein Kaffee. Dafür aber immer 2 Flaschen Wasser. Die Einrichtung ist neu und gepflegt. Das Badezimmer ausreichend groß, leider ohne Stec


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich, leider verstehen sie aber so gut wie kein Englisch. Habe zum Beispiel eine Gabel haben wollen, was dann darin endete, dass ich in die Küche geschickt wurde, um mir zu holen, was ich brauchte....


Gastronomie

4.0

Restaurant im Hotel ist nicht schlecht, aber erheblich günstiger kann man gleich gegenüber in dem kleinen Restaurant essen und mindestens genauso gut. Abends um 22:00 ist Schicht, der Roomservice hat ab 23:00 die Pforten geschlossen. Die Atmosphäre im ganzen Hotel, auch im Aussenbereich ist sehr angenehm, ob der eigenwilligen Einrichtung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool und Fitness ist vorhanden, wurde von mir aber nicht genutzt. Was es nicht gibt, ist die Möglichkeit ins Ausland zu telefonieren oder ein Fax zu schicken. Wer also auf diese Dinge Wert legt, sollte nicht buchen. Ich war in der Verlegenheit ein Fax schicken zu müßen und bin von Pontius bis Pilatus gerannt, um es zu bewerkstelligen. Hotel Fehlanzeige.


Hotel

5.0

Bewertung lesen