0%
1.0 / 6
Hotel
1.0
Zimmer
1.0
Service
2.0
Umgebung
2.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Miriam (36-40)

Juli 2019

Nicht zu empfehlen

1.0/6

Wir mussten in dieses Hotel ausweichen, da das eigentliche überbucht war. Das Personal war sehr freundlich da kann man sich nicht beschweren. Aber alles andere eine Katastrophe. Ich glaube vor 30 Jahren war das Hotel eine wahre Schönheit. Leider ist seitdem nichts renoviert worden. Die Möbel fallen teilweise auseinander und elektrische Leitungen liegen frei. Ich bin nicht sehr anspruchsvoll aber wenn wie bei uns kleine Kinder mitreisen ist das ein No Go. Hier müsste Mal kräftig saniert werden.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alexander (41-45)

September 2017

Geniesse das wunderbare Land und die Stadt!

6.0/6

Das ist ein völlig den Beschreibungen entsprechendes Hotel. Ein Jeder sollte seinen Urlaub grösstenteils ausserhalb des Zimmers verbringen, das ist der Sinn eines Urlaubs. Aber auf die Zimmer schimpfen, weil das Wetter schlecht ist, finde ich nicht in Ordnung!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hülya (36-40)

August 2017

Nie wieder dieses Hotel, der reinste Müll für so vi

2.0/6

Ein reines russen Hotel Das Personal sehr freundlich Animation nur auf Russisch Die Zimmer die reinste Katastrophe Leitungen liegen sieht bar an den Wänden Mit einfachem Tesafilm zugeklebt Der reinste Horror Wer in das Hotel möchte Soll sich sein Geld sparen der reinste Müll


Umgebung

3.0

Zimmer


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sena (41-45)

August 2017

0 Stern

1.0/6

Alles Katastrophe . Nur russen, Hotelinhaber immer Betrunken. WLAN geht trotz Bezahlung nicht. Immer gleiches essen.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

Oktober 2015

Einmal und nie wieder in das Hotel!!!

2.8/6

ACHTUNG, das ist ein Russenhotel. Das Zimmer hat auf keinen Fall 4Sterne Charakter, zu klein..der Balkon ist noicht nutzbar, außer zum rauchen...aber meerblick. Der Zustand des Hotels ist ok...es war sehr leer, daher vieles nicht in Betrieb, keine Cocktailbar, die Bar im Speisesaal war auch nie geöffnet...die Getränke gabs an der Poolbar oder tagsüber an der Strandbar...zur Auswahl standen: Bier, Limo, Cola, Vodka und Raki. Im All inclusive wa KEIN Eis für die Kinder inbegriffen, aber auch der Hoteleigene Laden hatte nur eine leere Truhe. Wifi war fast im ganzen Hotel möglich, dafür musste man sich einen Tageszugang an der Rezeption kaufen für 1,50€. Essen: Es war unterirdisch, kleines Buffet..nicht so wie man es von anderen Hotels der Türkei kennt...es gab 2 warme Gerichte und Salate, Obst war Mangelware...etwas Melone und Pflaumen. Ich hab mich gar nicht getraut das Buffet zu Fotografieren, wenn das jemand sieht...ich würde mich schämen das ich sowas gebucht habe. Snacks gabs Nachmittags am Pool, meistens kleine türkische Pizza, die wurde direkt am Pool frisch gemacht...fand ich super lecker...dazu standen dort auch Gurken und Tomaten. Das Personal war sehr freundlich darüber kann ich mich auf keinen Fall beschweren, gesprochen wurde deutsch, englisch und russisch. Abendanimation: jeden abend wurde versucht eine Kinderdisco zu veranstalten und danach war disco, das ganze spielte sich am pool ab....das ganze war auf russisch, so wie die meisten Gäste dort. Strand: der Strand war direkt am Hotel, erreichbar durch eine Unterführung unter der Hauptstraße...der Strand war sandig,Kies...eigentlich schön, allerdings sollte dort dringend mal sauber gemacht werden....überall Plastikbecher...und da dort rechts und links nicht viel ist wird auch auch umliegend nichts getan....überall liegt was rum. Der Pool war sehr schön, denke aber das er bei voller Auslastung des Hotels zu klein wird.Wenn man am Pool mal über die Mauer blickt dann sieht man nur Müll...es wäre schön wenn dort vielleicht ab und zu ein Mitarbeiter mal die Plastikbecher wegräumen würde. Die Lage: direkt an der Hauptstraße, ringsum ist wenig...Bananenplantagen und überwiegend leere Neubauten...in der Nähe wird viel gebaut, das hat natürlich krach gemacht, allerdings war die Hauptstraße lauter. Bushaltestelle ist direkt vorm Hotel, in 10-15min ist man in Alanya (kostet pro Person 1€)


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

JULIA (36-40)

September 2015

EINFACH SCHLIMM !!!! NIE WIEDER´!!!!

2.6/6

ein hotel nur für russen aber nichts desto trotz waren die uns millionen fach mal sypathischer als die kurdischen iraker !!!! wir haben regelrecht eine invasion eine plage erleben müssen ( nicht falsch verstehen keine auswanderer ) sondern turisten aus dem angeblichen "kurdistan" die mit ihren socken und unterhemd ins pool rein sind :( jedes hotel kann geld und gäste gebrauchen aber etwas wählerisch sollten sie doch sein !!! das personal bemüht sich freundlich zu sein trotz 18-20 std /tag ; der besitzter ein sehr komischer kautz grüsst niemanden !!! nun nicht zu empfehlen grosse enttäuschung , ps :das essen ist von der türkischen küche weit entfernt !!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Mohammed (41-45)

August 2015

Sehr schlechtes Hotel

1.1/6

Einmal und nie wieder ! Ein billig Hotel für Russen !!! Sehr altes Hotel mit Sperrmüll reife Einrichtung!! Das essen war immer das gleiche Fleisch Tiefgefrorenes. Wie gesagt nur für Russen , alle sprechen nur russisch. Ich würde nicht einmal ein Stern vergeben !! Strand ja aber was für ein schlechtes !!!!!!


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Juni 2015

Einmal und bestimmt nie wieder!

3.1/6

8 Tage dort gewesen. Die Animation nur in Russischer Sprache. einmal wurde nach der Kinderdisko die Russische Nationalhymne gespielt. Das komplette Servicepersonal kann nicht Grüßen und spricht wenn überhaupt, dann auch nur Russisch. Der Oberknaller ist der Chef selbst. Nicht einmal sah er einem Gast in die Augen oder begrüßte er einen seiner Gäste. Der Strand ist unsauber und der Zugang zum Meer ist sehr gefährlich, für Behinderte Menschen unmöglich. An den 8 Tagen lief am Pool jeden Tag die gleiche Musik, Hardcor Techno in brutalster Form. Einziger Lichtblick ist die sehr saubere Küche, wir konnten sie sehen. Der Chefkoch spricht erfreulicher Weise deutsch und ist sehr nett und zuvokommend. Das Essen wird teilweise frisch, vor den Augen der Gäste zubereitet und schmeckt sehr gut. Ist auch das Einzige was 4 Serne verdient hätte. Der Rest, unserer subjektiven Meinung nach, allerhöchstens 3 und die auch nur Landestypisch. Ganz ok waren das Hammam incl. der Massage. Der Frisör im Hotel ist sehr gut. Meine Frau hat den Meistertitel und war erstaunt über sein Können. auch er ist sehr Gastfreundlich.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Maja (36-40)

Oktober 2014

Nie wieder!

1.0/6

waren 2 Nächte dann umgebucht! Mit Familie im Oktober ! Läden geschlossen ! Kaltes Essen , unfreundliches Personal !


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sharina (19-25)

September 2014

Ganz ok

2.6/6

Das Hotel ist grundsätzlich sauber, der Strand leider nicht. Es wird von Russen "beherrscht", heisst: das Personal spricht Russisch, aber kein Deutsch und wenig Englisch. Alkoholische Getränke sind Raki, Wein, Bier und Vodka. Animation wird nicht grossartig geboten und das Buffet ist die grösste Enttäuschung. Keine Vielfalt, alles kalt und fettig. Die Früchte sind nicht reif und die Desserts schmecken alle gleich. Mit dem Dolmus für einen Euro ist man innert ein paar Minuten in Alanya und wenn man sich selber beschäftigen kann, ist das Hotel in Ordnung. Vier Sterne hat es aber nicht verdient. Habe ein Deutsches Paar getroffen, die fürs selbe Geld im Club Paradiso waren.. und viel zufriedener.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Carmen (46-50)

September 2014

Kein typischer 4 Sterne Urlaub

2.4/6

Wir waren schon über 30 mal in der Türkei auch in sehr vielen 4 Sterne Hotels aber dieses Hotel kann keine 4 Sterne besitzen, da wurde bestimmt nach der Eröffnung nicht mehr kontrolliert! Die Toiletten für den Poolbereich sind im Gebäude des Hauses im Untergeschoss und allein die Treppen nach unten sind so schmutzig und alt das diese schon garnicht mehr zu reinigen sind!!! Weiter mit dem sehr unfreundlichem Personal an der Rezeption--unkompetent und schlecht ausgebildet. Speisen werden kalt und ohne geschmack angerichtet. Management ebenfalls sehr unhöflich und sehr FAUL. Im Restaurant waren bei uns (von 7,30 Uhr-23,30 Uhr) nur 3 Kellner die den kompletten Laden bedienen müssen, das da die freundlichkeit verloren geht, ist nachvollziehbar. Wir wurden Morgens um 5:30 zum Rückflug abgeholt und bekamen nicht einmal einen Kaffee bereitgestellt -- Ausage der Rezeption: Das wäre zu dieser Zeit unmöglich! Fazit: Für Singles mit großem Durst Optimal!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Natalia (46-50)

September 2014

Katzen im Restoran

3.7/6

In ganzem werde ich das Hotel für sehr pennibelliche Leute nicht weiter empfehlen. Im Ristorante war nicht besonders sauber,waren immer die Katzen unterwegs. Meistens gab nur Papp- oder Plastik Becher, Gläser war nie genug für alle. Auswahl von Obst ist sehr gering, Dessert war immer lecker. Die Toilette im Zimmer hatte die Spuren vom Vorgeäste,aber nach dem ich die Putzfrau etwas Geld gegeben habe ,war jeden Tag alles pikobello . Man darf nicht auf das Waschbecken sich anlehnen,sonst kann sehr schnell ein Unfall passieren, kann runter fallen. Klima hat sehr gut funktioniert, Alle Zimmer haben Mehrblik und Balkon. Der Strand ist sehr schmutzig, liegt aber in 5 min von Hotel entfernt .Die Liegen und Sonnenschirme gab s nicht genug für alle, und sie haben auch schon beste Zeit gesehen. Personal ist sehr nett und freundlich. Fazit :Mann kann für gleiches Geld etwas besseres finden.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Diana (51-55)

September 2014

Horror Urlaub - never ever hierher!

1.3/6

Das Hotel Sunshine ist ein veraltetes, abgewracktes Hotel. Alles ist uralt und echt alles andere als einladend. 188 Zimmer in einem desolaten Zustand, fern von jeder Einkaufsmöglichkeit (außer einem Minimarkt nebenan in der Tanke), W-Lan gibt es nur gegen Gebühr, das "All inklusive"-Essen eine Zumutung. Dauerbeschallung in Fluglärmlautstärke am Pool - von 9h morgens bis 24h nachts, ohne Rücksicht auf Verluste!!! Das Treppenhaus teilweise unbeleuchtet und lebensgefährlich. 99% RUSSEN !! Wobei die russischen Bürger in diesem Hotel noch das positivste überhaupt waren. Keine Krawalle oder Saufgelage - komplett angenehm.


Umgebung

1.0

Der Strand liegt genau vor dem Hotel - wenn man dann die 4 spurige, stets sehr gut befahrene Küstenstrasse in Autobahnausführung über- oder unterquert hat (es gibt einen Tunnel). Der teilweise felsige, kiesige Strand ist soweit ok. Kein Dreck, der herumliegt und man kann in jede Richtung ziemlich weit laufen. Allerdings wird man hier ebenfalls fast durchgängig mit Techno-Musik beschallt und die Getränkeangebote sind hier sehr eingeschränkt!! Nix von der typischen All-inklusive Auswahl, die man a


Zimmer

3.0

Die Größe der Zimmer ist ok. Das Mobiliar allerdings sehr sehr alt, teilweise ziemlich abgewetzt und teilweise auch kaputt. Jedes Zimmer hat einen kleinen Balkon, Klimaanlage, Minibar bzw. kleiner Kühlschrank und TV (kleiner tragbarer Fernseher). Alle technischen Geräte haben funktioniert - sogar der Fön im Bad. Wir hatten ein Familienzimmer, das leider zum Pool ausgerichtet war - wie leider alle Familienzimmer! An Schlaf ist also vor 24h ohner Lärmschutzstöpsel nicht zu denken. Die Fenster bz


Service

1.0

Das Personal ist komplett überfordert und dementsprechend auch nicht sehr freundlich. Vereinzelt findet man welche, die ein wenig deutsch sprechen - ansonsten nur russisch!! Die Zimmerreinigung klappt gut. Beschwerden werden kaum oder gar nicht behandelt, weil man uns als Deutsche nur sehr schlecht versteht - russisch sprechen wäre super, wenn ihr da hin fahrt!! Das klappt einwandfrei bei der Belegschaft und vor allem dem Management. Kinderbetreuung findet keine statt. Den Arzt haben wir -


Gastronomie

1.0

Es gibt 1"Restaurant", das leider in einem Atrium im Hotel liegt. Also kein Essen in der Sonne bei dem tollen Wetter. :-( Die Qualität des Essens ist eine Frechheit!! Kaltes, ungeniessbares Zeug, lieblos angerichtet - wer morgens zu spät kommt, der hat Pech gehabt, denn Brötchen gibt es dann nicht mehr. Nur noch ein geschmacksneutrales, labberiges Baguette. Nach der reichlichen, leckeren Auswahl üblicher All-inklu Hotels sucht man hier vergeblich - und zwar zu jeder Zeit! Keine Ahnung, ob da


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung am Pool oder Strand? Naja, wenn man das so bezeichnen will: Dauerbeschallung mit Techno-Musik von morgens bis in die Nacht - ohne Rücksicht auf Verluste. Animation - oder das was man so nennen will - nur in russisch !!! Die Sonnenschirme, Liegen und Auflagen am Pool und Strand sind ganz ok - einige defekt, aber das kann man verkraften. Allerdings solte man sein eigenes Strandtuch mitbringen, wenn man sich keines in Alanya kaufen will. Die gibts leider nicht zu leihen!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Aylin (19-25)

September 2014

Lustige zeit

3.1/6

Also für Deutsche ist das Hotel nicht. Ganz viele Russen sind dort, die Arbeiter können nur die russische sprache und natürlich auch die türkische, dort sind aber wie gesagt mehr russen als deutsche oder türken. die animation ist auf russisch. Die Russen dort, drängeln beim essen sind ungedulig essen alles auf innerhalb von 15 nach öffnun des abendessens waren fast die ganzen pfannkuchen weg. Die nehmen alles und lassen es dann oft stehen , sprich alles geht in den Müll. Auch der strand ist nich Luxuriös! man muss durch einen Gang (untergrund wenn man an den strand will, und wie gesagt die russen belegen dort alles. Wenn man mal bisschen später hingeht ist alles weg, das war bei uns einmal der fall. da haben wir dann eine liege gesehen, die russin hatte dort ihre sachen wir haben höflich gefragt ob wir diese liege nehmen könne sie hat was auf russichs gesagt und wir habens nicht verstanden, dann meinte sie dann auf englisch "family family" wir dachten das das für jemanden ist, doch die liege war nur für ihre 1 tasche und 2 tücher. ich habe nichts gegen russen, aber die waren hier echt nervig. Konnten sich kaum benehmen. Aber im großen und ganzen bereue ich nichts, es war ein schöner Urlaub. Das Hotel war O.K. Dort haben wir ne Frau getroffen aus deutschland war sie. Es war sehr Lustig die kellner dort sind auch sehr nett. Die zimmer und alles sind aus teppich. Und die badewanne ist eher klein.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

August 2014

Nicht für deutsche Urlauber zu empfehlen!!

2.7/6

Für deutsche Urlauber ist das Hotel nicht zu empfehlen, die Animation ist auf russisch und auch das Personal beherrscht die russische Sprache besser als deutsch oder englisch. Das Zimmer war klein und das Bad verschmutz, auch das Bett war mit den Resten des Vorgängers verschmutz! Erst nach einem Zimmer wechsel am zweiten Tag konnten wir langsam den Urlaub genießen. Die Auswahl des Essens am Büffet ist sehr klein, und wer zu spät kommt bekommt nichts mehr ab, da die Russen schon das Essen Tellerweise gehortet haben. Auch ein Platzmangel im Restaurant besteht wer zu spät kommt muss dann auch noch stehen!. Alles in allem nicht zu empfehlen auch für Urlauber die keine hohen Ansprüche haben da das Hotel sehr in die Jahre gekommen ist. In der Umgebung ist ein kleiner Laden und eine Tankstelle mehr nicht wer shoppen will, muss mit dem Bus in die Stadt fahren.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Elena (19-25)

Juli 2014

Naya ...

2.8/6

Hotel was ziemlich groß, hatte insgesamt 5 Etagen. Für diese Größe war das Restaurant ziemlich klein-viel zu wenig Sitzplätze und Tische für alle Gäste. Man musste des öfteren auf einen Platz beim Buffet warten! Sauberkeit war naya ...in unserem Familienzimmer befand sich bei den Fenstern ein alter Schnuller von der vorherigen Familie, nicht grade schön! Die meisten Gäste waren aus Russland. Mit uns waren nur 2! andere deutsche Familien in dem Hotel untergebracht. Das Hotel müsste an manchen Stellen dringend renoviert werden. All ink. Angebot war leider sehr beschränkt. Hätte für 4 Sterne mehr erwartet. Animation am Abend war leider jeden Abend nur auf Russisch ... immer das gleiche nach 3 Tagen konnte ich die Lieder auswendig. Allgemein war es mein erster Urlaub ich fand es ganz okey, hätte aber noch viel besser sein können ! Enttäuscht bin ich schon ...


Umgebung

4.0

Hotel lag komplett von der Stadt abgelegen. Dafür war der Strand sofort durch eine Hoteleigene Unterführung zu erreichen. Leider lag das Hotel direkt an der viel befahrenen Straße, auf dieser die Leute auch fuhren wie die verrückten (mitbekommen wie ein Hund vor meinen Augen angefahren wurde-fahrerflucht)!


Zimmer

3.0

Zimmer waren ganz okey. Unser Familienzimmer war schön groß. Leider nicht ganz sauber. Wir fanden bei der Balkontür einen alten Schnuller von der vorherigen Familie (lecker)!! Unsere Klimaanlage quietschte dauerhaft, sodass der Gebrauch davon kaum auszuhalten war !! Ohne ging aber nicht da es sonst viel zu heiß war (Hauptsaison). Die Handtücher wurden nicht täglich gewechselt und wenn dann hatten wir statt 6 neuen Handtüchern nur 4 oder 5 bekommen. Unsere Minibar hatte nur 1 Flasche stilles Wass


Service

3.0

Die Kellner waren sehr freundlich. Bei mir und meiner Schwester freundlich in dem Sinne, dass sehr auf Flirten und Dates aus waren. Man bekam heimlich beschriftete Servietten zugesteckt. Manchmal ein bisschen aufdringlich. Niemand konnte Deutsch! Da waren die Russischkenntnisse besser vorhanden. Auch Englisch war kaum bekannt. Das heißt die Verständigung war schwierig. Die Kinderbetreeung war kaum da. Man konnte die Kinder nicht "abgeben" es gab kein Programm für sie. Meine kleine Schwester (6)


Gastronomie

1.0

Schlimm!! Leider der schlechteste Punkt am Hotel, obwohl mir die Gastronomie mit am wichtigsten war. Sehr wenig Auswahl bei den Buffets. Morgens 1 Sorte Brot und kleine süße Brötchen das wars an Brot. 2 Sorten Wurst und Käse. 1 Sorte Butter, die sehr nach Knoblauch schmeckte, sodass man diese nicht mit süßen Aufstrichen essen konnte. Rührei gabs nur wenn der Service lust hatte. Auch Mittags und Abends sah es ähnlich aus. Auswahl zwischen 4-5 Warmspeisen was auch fast immer das gleiche war. Das k


Sport & Unterhaltung

3.0

Kein Kinderclub! Sport mache ich im Urlaub nicht deswegen kann ich das nicht bewerten! Zustand vom Pool war naya viele Ecken waren ziemlich kantig man konnte sich verletzen. Strand war ganz okey. Auch zu wenig Liegen und Schirme wie am Pool, man musste um 6 Uhr reservieren sonst war alles voll. Die Gäste reservierten ihre Liegen meistens schon am Abend vorher!! Was ich richtig dreist finde. Da gegen wurde vom Personal auch nichts unternommen. So dreiste Urlauber !!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Chris (31-35)

Mai 2014

Zu alt, Finger weg!

3.4/6

In die Jahre gekommenes Hotel mit Baulärm durch die umliegenden Neubauten. Man vermisst die typische türkische Herzlichkeit. Zimmer sehr alt, Klimaanlage total verdreckt. Alter, abgewetzter Teppichboden. Unsauberes Bad. Essen von Qualität, Art und Beschaffenheit katastrophal. All inkl. bis 23:00 Uhr- manche Gäste bekamen auch danach noch Getränke, andere wiederum nicht. Einige ausgesuchte Gäste bekamen ihr Bier im Glas, während der Rest sich mit Pappbechern begnügen musste. Positiv: Echtes Efes, Coca Cola, Fanta, Schweppes Produkte.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Oktober 2013

Russische Kneipe mit Technomusik

2.3/6

Wir waren Exoten als deutsche Urlauber in dieser Anlage.Alles in russischer Hand . Ab 10,00 Uhr von der Pooldisko Beschallung mit Techno "Fünf Titel in Endlos Schleife" und das bis 22,45Uhr. Wir hatten ein Zimmer in " Diesen Beschallungsbereich" wir haben nicht gegen Moderne Musik . Aber das war egel bei diesen Alkohol Pegel der über den ganzen Tag herschte. So sah es auch nach den Mahlzeiten auf den Tischen aus "Wie im Schweinestall " das Personal konnte einen leidtun !!!!!!! Den Urlaub werden Wir nicht so schnell vergessen und bestimmt nicht mehr in diese Richtung reisen.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Mike (46-50)

Mai 2013

4 Sterne ist total okay und nicht zu beanstanden

4.4/6

Also Leute ich bin zum 1.mal in dieses Hotel gekommen und war wirklich angenehm überrascht. Wer mit normalen Standard zufrieden ist und auch auf total freundliches Personal (außer dem Chef) wert legt der ist in diesem Hotel richtig. Essen war total lecker und wer zu abgehoben ist der sollte 500 Euro mehr bezahlen und woanders buchen ! ALSO ICH KOMM WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Günter (56-60)

Mai 2013

Nie wieder

3.3/6

Wir waren zum 3.mal in diesem Hotel nieeeeee wieder.Es hat alles serhr nachgelassen.Das Hotel ist in Russischer Hand.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jasmin (26-30)

August 2012

Super Lastminute Urlaub!

4.3/6

Nach den Bewertungen die wir hier gelesen haben, rechneten wir mit dem schlimmsten! Wir wurden vom Gegenteil überzeugt! ES war ein toller Urlaub.... Preisleistung war völlig angebracht... Hotel ist schön und sauber wurde immer geputzt an jeder Ecke und zu jeder Zeit....


Umgebung

3.0

Hotel ist in Kestel ca. 6 km hinter Alanya und paar Kilometer vor Mamuthlar Hotels gibts es in naher Umgebung nicht, so wie auch keine Einkaufsmöglichkeiten, um Einkaufen zu gehen muss man mit dem Bus fahren entweder Nach Alanya oder wenn man es nicht so groß oder weit will, dann entweder nach obagöl oder Mamuthlar. Neben dem Hotel gibt es zwei Kiosk's wobei wir meistens in dem zweiten Markt waren und dort auch sehr gute Freunde gefunden haben!


Zimmer

5.0

Zimmer fanden wir in Ordnung hatten zwei Doppelzimmer am ersten Tag kam aus der Dusche nur kaltes Wasser das aber sofort und Problemlos erledigt wurde! wer es wie zuhause möchte sollte am besten zuhause bleiben.


Service

6.0

Bedienungen waren alle sehr freundlich und bemüht...l


Gastronomie

4.0

getränke waren gut Cola,Fanta.Sprite waren Original.... Essen war nicht weltklasse aber wir haben immer was gefunden und mussten nicht eine Sekunde hungern eher im Gegenteil :-) Bedienung waren alle sehr nett mit und auch ohne Trinkgeld Sauberkeit im Restaurant war auch ok Getränke bekommt man serviert ...


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool fanden wir sehr schön .... Einzigstes Mango das man nicht stehen konnte da er an der niedrigsten stelle 1,80m war....


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Serkan (26-30)

August 2012

Schlechtes Hotel

3.6/6

Totale Abzocke aufpassen!! Das Hotel ist ein 30 Jähriges altes Gemälde, was aber sehr gut dargestellt wird.. Der Fitnessraum,Cocktail Lounge funktioniert nicht. Die Animatueure total unfreundlich und nicht hilfsbereit Also Leute wenn ihr euer Urlaub richtig genießen wollt und schön Spaß haben wollt dann sucht euch nen anderes Hotel aus ein Insider Tipp von mir!!! lg


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Serdar (41-45)

Juli 2012

Sport und Freizeit

3.2/6

Leute Die Sport machen möchten, Fitness könnt Ihr Vergessen es gibt nix nur drei hantel.also kein sport möglichkeiten drausen laufen ist sehr anstreng bei der hitze, also gut überlegen.....


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Fatih (19-25)

Juli 2012

MEIN URLAUB!!

3.3/6

Die Lage des Hotels ist nicht gut, das Hotel war sehr sauber ,Essen war nicht schmackhaft und nicht abwechslungsreich. 99% der Urlauber waren Russen. Die Mitarbeiter waren die Einzigste Postive sache.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Richard (51-55)

Juni 2012

Keine 4-Sterne wert

2.3/6

Das Hotel ist ein altes abgewohntes Gemäuer. Die Bäder sind nicht zumutbar. Die Betten sind durchgelegen und bringen keine Erholung. Die vorhandenen Klimageräte sollten aus hygienischen Gründen nicht mehr benutzt werden - aber was will man bei 40 Grad machen.


Umgebung

2.0

Liegt 7 km von Alanya entfernt. Keine Einkäufsmöglichkeit, kein Restaurant in der Nähe. Es gibt eine günstige und regelmäßige Busverbindung nach Alanya. Vor dem Hotel eine vier-spurige Küstenstraße.


Zimmer

1.0

Grundsätzlich ist alles vorhanden - über den Zustand kann man nur schlechtes sagen. Safe gegen Entgelt möglich.


Service

3.0

Personal ist sehr bemüht, kann aber die Mängel am Gebäude nicht weglächeln.


Gastronomie

2.0

Frühstück gibt es nur eine Sorte Brot (landestypisch). Wer Oliven, Gurken, Tomaten zum Frühstück gerne ißt, hat genügend Auswahl. Die Wurst- und Käseauswahl sehr eingeschränkt. Zum Mittag- und Abendtisch gibt es viel verkochtes Gemüse. Die Auswahl ist sehr beschränkt und einfach gehalten. Die gereichten Weine (weiß und rot) sind eher landestypisch trocken/herb. Getränke weitgehend kostenlos bei All Inklusive.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt eine Animation am Pool für Kids und Erwachsene. Eine Show wird mit wechselndem Programm angeboten. Eine Disco-Tour wird jeden Abend angeboten.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dilara (14-18)

Mai 2012

Besser als gedacht das Sunshine Hotel

3.1/6

Das hotel ist besser als es hier dargestellt wird. Nur das essen war sehr ungenissbar, das mit den russen stimmte alles aber die russische musik war jetzt nicht andauernd. Pool sehr schön, strand auch ok, zimmer fande ich super. İch war da mit meiner klasse haben dort unsere klassenreise gemacht.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0
Entfernung zum Skilift
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dagmar & Gregor (46-50)

Mai 2012

Für super last minute o.k., sonst eher überteuert.

4.6/6

Hotel ist renovierungsbedürftig, da im Bad und an Klima-Anlage einige Mängel. Unter anderem hatten wir mehrmals kein Wasser im Bad. Bei Reklamationen hat man sich umgehendst darum bemüht. Mit der deutschen Sprache hapert es im Hotel. Mit Englisch kommt man soweit ganz gut zurecht. Hotel ist größtenteils von Russen bewohnt. Warmes Büffet könnte mehr Auswahl haben, Obst war Mangelware /Kenne ich von der Türkei ganz anders. Frühstücks-Büffet könnte auch reichhaltiger sein. Obwohl lt. INFO Blatt die Getränke im Restaurant serviert werden, mußte man sich hier doch mehr selbst bedienen und ansonsten die Bedienung immer erst herbeibitten. Die Entfernigung in die City von Alanya sind ca. 6 km, welche dank der Dolmus-Anbindung aber eigentlich gut zu bewältigen sind.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bianca & Markus (41-45)

Oktober 2011

Absoluter Horror!

2.0/6

Zimmer im 5 Stock war OK .....Anlage im allgemein lässt zu wünschen übrig ...Zustand vom Hotel auch nicht gerade ansprechbar....Swimmingpool nicht gerade einladend, da sehr verkeimt....AI war auch ne Katastrophe, Essen wurde auf die Minute genau abgeräumt. (eher noch früher ) Personal bediente sich teilweise vor den Gästen am Büffet, um noch die Besten "Stücke" zu erwischen... noch nicht mal eine eigene Strandbar, deshalb keine Snacks und kein Kaffee....und überall wo das Auge hinblickt : Russische Staatsbürger ! An der Bar war auch nur Russische Musik zu hören !


Umgebung

1.0

Anfahrt vom Flughafen zum Hotel sehr lange , ca 2,5 Stunden.... Entfernung zum Strand OK doch der Strand nicht gerade ansprechbar ....Einkaufsmögichkeiten in Umgebung gleich NULL ausser ein kleiner Kiosk in der Nähe vom Hotel......Ausfugsmöglichkeiten in der Nähe auch nicht unbedingt vorhanden.....nach Alanya Zentrum ca. 20 minuten mit Dolmusch( Bus)


Zimmer

3.0

sehr grosses Zimmer ,war ansprechend und hatten ein genialer Ausblick auf die Berge und das Meer--allerdings im 5 Stock !! Fernseher funktioniert nicht wirkich und nur ein Programm : RTL .....Klimaanlage gibt merkwürdige Gerüche ab .....Safe vorhanden doch nur gegen Bezahlung....Sauberkeit bei nicht genauem hingucken war soweit ganz Ok .....Handtücher wurden jeden Tag gewechselt.....


Service

3.0

Teilweise sehr freundich und zuvorkommendes Personal aber betone auf "teilweise" denn viele Angestellte waren sehr mürrisch und desinteressiert.....Deutsche Sprache , schwere Sprache also nicht wirkich vorhanden....Zimmerreinigung war sehr sauber zuindest wenn man nicht richtig geguckt hat.....


Gastronomie

1.0

keine Aussenterasse zum Essen.....Sorry aber Qualität und Quantität der Speisen einfach nur ne pure Katastrophe, kalt , nicht abwechsungsreich und teiweise undefinierbare Gerichte.....Getränke alle verdünnt und nicht gerade schmackhaft-ausser Kaffe der war genial ....Hygiene im Restaurant war auch nicht gerade der Hit.....Essenausgabe wie in einer Kantine und WEHE man wolte Nachschlag dann kam der böse Blick ---Voll KRASS !!! .....Athmosphäre war sehr gedrückt und nicht gerade entspannend.....


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation nicht genutzt.....von Disco war keine Spur....Liegen und Schirme könnten mal wieder ausgetauscht werden, alles sehr ramponiert.....Strand eine reine Katastrophe.....grosse Verletzungsgefahr beim baden .....Strandbar is ne kleine Hundehütte und sonst garnix.....


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

Oktober 2011

Ein gelungener urlaub

4.8/6

ich war vom 3.10.-11.10 11 im besagten haus. die service kräfte aüßerst nett,hilfsbereit und zuvorkommend. mit dem dolmus alle ziele sehr gut und unkompliziert zu erreichen. pool sehr angenehm,sauber und gepflegt. eher nachteilig fand ich den langen transfer(3 stunden) bis zum hotel. schnelle anschlussmöglichkeit im hotel. mit deutsch kommt man eher schwer vorran,englisch kein problem. der strand war schnell zu erreichen (unterführung oder über die straße) leider teils sehr felsig was aber etwas weiter rechts kein problem mehr darstellte.( IM WASSER).werde 2012 sicherlich wieder im juli zurück kehren.alles in allem sehr schöner urlaub. fragen gerne per email. nico.bfk@hotmail.de :-)


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

September 2011

Nie wieder Alanya

1.2/6

Wo sind die vier Sterne? ? ? nirgendwo ersichtlich. Hygiene ist im ganzen Haus nicht gegeben. Verschiedene Nationalitäten ( überwiegend Russen ) . Altersdurchschnitt vom Kind bis zum Rentner


Umgebung

2.0

Entfernung zum Strand....durch eine Unterführung ca 200m. gut erreichbar.(Sehr verdreckt) Zu den nächsten Orten ca.4-7 Km mit dem Stadtbus. Bis zum Flughafen ca.120 Km. Ausflugsmöglichkeiten außerhalb vom Hotel buchen....ist viel günstiger.


Zimmer

1.0

Grösse des Zimmers ist ausreichend. Die Möblierung sehr alt und verbraucht. Badezimmer geht gar nicht. Das Waschbecken und Wanne nicht nur alt, auch verkeimt.Motor der Klimaanlage übertönt alles. Minibar ? Igitt ! ! ! Balkon ok .


Service

1.0

Absolute Unfreundlichkeit u. Ignoranz des Servicepersonals. Im Vordergrund steht die russische Sprache Zimerreinigung oberflächlich. Beschwerden werden zur Kenntnis genommen. Sind eine Tagesordnung.


Gastronomie

1.0

Teilweise undefinierbare geschmacksneutrale Speisen. Keine Abwechslung. Das Essen wird auf den Teller geklatscht. Möchte man mehr, kommt der böse Blick. Die Säfte sind Zuckersüss, die alkoholischen Getränke schmecken verdünnt. Geniessbar ist der Kaffee. Die Sauberkeit im Restaurant lässt zu Wünschen übrig. Krümel vom Vortag, befleckte Servietten, nicht gewischter Boden. Küchenstil lässt sich nicht beatimmen. Atmosphäre ist bedrückend. man ist froh, wenns vorbei ist.


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation auf russisch. Der Strand ist völig verdreckt. Keine Möglichkeit sich ohne Liege hinzulegen. Liegestühle und Schirme sind begrenzt vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Angelika & Thomas (51-55)

September 2011

Nie wieder Sunshine

1.5/6

hotelliegt sehr abseits keine unterhaltungsmöglichkeiten für rentner die den ganzen tag am pool liegen und dann um acht ins bett gehen geeignet.


Umgebung

1.0

bauerndorf , am strand das keiner ist nur müll links und rechts.keine einkaufsmöglichkeiten, bus nach alanya 45 min. mit der dolmus


Zimmer

4.0

wir hatten ein familienzimmer das sehr gross war und neu renoviert wurde.


Service

1.0

personal sehr nett, nur russisch sprechend,


Gastronomie

1.0

essen ungenissbar durchf....vorprogrammiert


Sport & Unterhaltung

1.0

keine unterhaltung,kein türkischer abend ,nix


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andrea (19-25)

September 2011

Hotel Sunshine

2.7/6

Service Bemühte sich-konnte aber an den allgemeinen Zuständen dieses Hotels nichts mehr ändern.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten gut durch Busverbindungen zu erreichen


Zimmer

2.0

Sauberkeit lies zu Wünschen übrig. BETTFLÖHE sorgten für schlaflose Nächte, Hautausschlag und unaufhörlichen Juckreiz


Service

4.0

Keine Fremdsprachenkenntnisse jedoch sehr Bemüht


Gastronomie

2.0

Sehr lieblose und einseitige Speisen. Küchenchef unfreundlich und unproffesionell


Sport & Unterhaltung

1.0

Animationsprogramm wurde nicht eingehalten, Versprochener Pool war nicht vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Brigitte & Ute (41-45)

September 2011

Allerhöchstens 2 Sterne! Hotel ohne Niveau!

1.7/6

4 Sterne sind verschwunden, sind nicht mehr am Hotel sichtbar, vielleicht wurde das Schild abgeschraubt? Hat man keine hohen Erwartungen, legt keinen Wert auf Sauberkeit und Komfort, dann ist man hier richtig. Aus dem Hotel selbst könnte man viel machen, aber leider ist der Fall, dass es ziemlich heruntergewirtschaftet wurde, sehr veraltet und sehr verdreckt ist.


Umgebung

2.0

Der verschmutzte Strand ist durch eine Unterführung erreichbar. ca. 200 m. Links daneben läuft das Abwasser das allmächtig stinkt schön Richtung Meer hinein, da fühlt man sich doch gleich richtig wohl mit dem Gefühl in einer Kloake zu baden.Siehe Bilder ! Recht und links neben dem Strand Müll, Müll, Müll. Bis zum Flughafen ca.120 Km. also ca. 2 Stunden.


Zimmer

3.0

Teppichboden total verdreckt. Badezimmer unter aller Kanone, in der Badewanne die gleichzeitig als Dusche dient läuft das Wasser nicht ab, am Ende steht das Wasser dann Kniehoch. Klimaanlage defekt. Minibar: 1 Flasche stilles Wasser ! Zimmer ab dem 4 Stock mit Meerblick sind schon etwas besser. Aussicht schön.


Service

1.0

Der Service gilt nicht für die Deutschen oder Deutsch-Türkischen Gästen, denn selbst die werden sehr unhöflich behandelt. Bis auf wenige Ausnahmen des Personals, wurden wir auf türkisch beschumpfen und das direkt ins Gesicht und ohne Scham, direkt bei der Essensausgabe. Das deutsch türkische Pärchen, das neben uns stand regte sich tierisch auf, und es hagelten beschwerten ohne Ende...aber passiert ist nichts...


Gastronomie

1.0

Was einem hier vorgesetzt bekommt ist undefinierbar, vielleicht aus Resten vom Vortag und den Tag davor aber am besten macht man sich keine Gedanken darüber und betrachtet es nicht Näher sonst ...naja Raki danach ist in jedem Fall empfehlenswert. Siehe Bild: Spinat und Spiegelei, das so hart war, dass man nicht mal mit der Gabel durch kam. Die im Angebot beschriebene Bar innerhalb des Hotels ist geschlossen, also ab an die Poolbar. Die ist ganz ok soweit, wenn man den Duft der einer Klär


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation auf russisch und für Kinder sehr mager. Der Strand und auch das Meer stark verschmutzt und es stinkt. Liegestühle und Schirme sind begrenzt vorhanden. Nicht empfehlenswert ! Der Große Pool und die Sonne war das einzige für uns das vieles wieder gut machte. Allerdings vermuten wir sehr viele Chemikalien, die abends nach 20:00 beigefügt werden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tolga (19-25)

September 2011

Eine unglaubliche Enttäuschung!

1.7/6

Die mittelgroße Hotelanlage wirkt auf dem ersten Blick relativ gepflegt, dieser Eindruck verflüchtigt sich jedoch bei näherem hinschauen.Die gesamte Einrichtung wirkt irgendwie improvisiert und kaum hochwertig.In der Hotelhalle befindet sich beispielsweise eine Bar sowie ein Brunnen , beide waren jedoch während unseres Aufenthaltes stillgelegt. Diese und ähnliche Beanstandungen klingen nach Kleinigkeiten, jedoch wirkt das sich negativ auf die Atmosphäre des Hotels aus.Ein großes Manko ist die Sicherheitsausstattung des Hotels.Uns als sechser-Gruppe von Männern zwischen 22 und 24Jahren wurden uns insgesamt ca.300€ und ein Paar andere Gegenstände gestohlen trotz sorgfältigem Verstecken der Wertsachen ( Safeschlüssel wurde beantragt, jedoch haben wir diesen erst 4 Tage nach Einquartierung erhalten) Zu den All-Inclusive Leistungen lässt sich nur sagen dass es im großen und ganzen Okay war.Zwischen den Mahlzeiten gabs verschiedene Snacks am Pool sowie Eine Suppe bei Nacht. Gäste waren vorwiegend aus Russland und aus Tschechien.Von der Qualität der Gäste kann man bei dieser Preisklasse kaum was erwarten, vor allem wenn sie aus Russland kommen.


Umgebung

1.0

Die Lage der Hotelanlage ist einfach besch****n. Weit und breit in unmittelbarer Umgebung keine Freizeit oder Ausgehmöglichkeiten. Es befindet sich einsam und verlassen in der Pampa. Die nächste Ortschaft Mahmutlar befindet sich 15 Minuten weit weg ( Fahrzeit ) und bietet relativ wenig Abwechslung. Zum Zentrum Alanyas dauerts mit den berühmten Dolmus-Bussen 20-30 Minuten! Meiner Meinung nach viel zu viel, denn das macht hin und zurück jeden Tag eine Stunde die man nur unterwegs verbringt anstatt


Zimmer

2.0

Die Zimmergröße war okay. Möblierung Zweckmäßig und veraltet. Betten haben gequitscht, Klimaanlage lief unregelmäßig. Ein kleiner Safe sowie Minibar war vorhanden.Badezimmer auf ersten Blick okay jedoch unsauber. Badewanne und Badeabtrennung ist fleckig und ekelhaft.


Service

1.0

Das Personal ist, bis auf wenige Ausnahmen, äußerst unfreundlich und unzuvorkommend! Zu den Fremdsprachenkenntnissen kann ich keine Angaben machen, da ich der türkischen Sprache mächtig bin und mich so mit dem Personal verständigen konnte. Die Zimmerreinigung wurde unregelmäßig und halbherzig durchgeführt und das Reinigungspersonal war oftmals am meckern. Allgemein ließ sich beobachten dass die Hotelangestellten unzufrieden sind mit ihrem Job und sich auch keine Mühe machten dies zu verstecken.


Gastronomie

2.0

Das Hotel hat 1 Hauptrestaurant in der Hotelhalle und eine Bar am Pool sowie am Strand. Die auswahl an Getränken ist sehr überschaubar, wobei positiv auffiel dass original CocaCola, Fanta und Sprite verwendet wurden.An alkoholischen Getränken gab es no-name Vodka,Gin und Raki deren Qualität und Geschmack unter aller Sau waren. Das Bier aus dem Fass der Marke " Marmara 34 " war völlig okay, wurde jedoch in ausgefranzten und angeknabberten Plastikbechern ausgegeben...Zur Sauberkeit des Restaurants


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool war okay.....Unterhaltung gab es kaum, Animation war unter alles Sau. Das einzige womit sich die Animation beschäftigte waren Frauen und Organisation von Disko Touren. Abgesehen davon waren sie kaum present und wenn doch dann sehr unfreundlich! Disco ist im Haus vorhanden, ist jedoch permanent geschlossen. Der Strand ist sauber und es sind genug Liegen vorhanden jedoch wird der Badeabschnitt und somit der zum Baden einzig effektiv nutzbare Abschnitt des Strandes von 2 gewaltigen Felsen auf


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Francesco (19-25)

September 2011

War ok aber nicht ein zweites Mal!

3.3/6

Es handelt sich hier um ein großes alt wirkendes Hotel mit ca 500 Zimmern. Das Zimmer war schon bei unserem ersten einzug nicht richtig sauber , Möbel aus den 80 er Jahren , das Bad total unsauber!!! Möbel abgewohnt!!!Fernseher 14 Zoll groß und hatte super schlechtes Bild. In den Fugen schimmel notdürftig übermalert, wanne war gestrichen, keine Stöpsel im Waschbecken oder Wanne, Duschkopf bzw komplettes Bad einfach nur ein Kraus! Während unseres Aufentalt gab es 2 mal Stromausfall und 1 mal gab es kein Wasser. Alles wirkt einfach nur lieblos. Positiv die Klimaanlage macht das Zimmer super schnell angenehm. Hotel liegt direkt am leider sehr felsigen Meer. Nur durch eine Straße getrennt.


Umgebung

3.0

Hotel liegt direkt am leider sehr felsigen Meer. Nur durch eine Straße getrennt. Das Hotel ist weit ab von allem, Fahrt nach Alanya ca 25 minuten Bus, nach Side ca 60 minuten, Antalya Flughafen ca 2,5 Stunden.Zu Fuß ist da nix zu machen um was zu sehen oder zu shopen groß.


Zimmer

3.0

Siehe auch oben..... Zimmer sehr Hellhörig


Service

3.0

Schon beim einchecken musste man den netten Herren an der Rezeption alles aus der Nase ziehen und Deutsch ist für Ihn anscheind ein Fremdwort. Das Personal im Kellnerbereich war ganz bemüht um einen alles Recht zu machen haben auch immer Fix den Tisch abgeräumt. Zimmermädchen waren auch soweit ganz nett und immer mit einem Lächel so das man sich an der Rezeption eine Scheibe abschneiden könnte. Fremdsprachenkenntnisse mangelhaft!


Gastronomie

4.0

Es gibt eine Poolbar , eine Strandbar und das normale Restaurant. Kellner waren ganz nett. Speisen sehr sehr Eintönig. Getränke , besser gesagt Getränkepulver total süß und nicht lecker


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war sehr schön. Es gab im Haus eine Disco die man zum glück nicht in den Zimmern mitbekommen hat. Liegen, Schirme und Auflagen am Strand und am Pool kostenlos. Man kann Dartspielen , Internet , Billard usw.... Strand zu Felsig und bissel schmuddelig


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Elke (56-60)

September 2011

Die größte Pleite unseres Lebens

2.0/6

Dieses Hotel als 4Sterne Hotel auszugeben grenzt schon an Betrug, Doppelbuchungen, sodaß man 1Nacht in einem noch schlechteren Hotel verbringen muß,Sauberkeit läßt sehr zu wünschen übrig und das Essen ist manchmal nicht zu erkennen,manches Hundefutter sieht besser aus. Hinzu kommt, daß hier alles auf Russen zugeschneidert ist,man sollte doch direkt angeben,daß andere Nationalitäten nicht erwünscht sind.


Umgebung

1.0

Keinerlei Möglichkeit in der Ortschaft etwas zu unternehmen. Ein Hotel allein mitten in der Pampa.


Zimmer

3.0

Die Zimmer und Sanitäranlagen müßten dringends überholt werden


Service

2.0

Zimmer-und Bedienungspersonal war sehr freundlich. Fremdsprachen -mit russisch kommt man hier am besten zurecht-


Gastronomie

2.0

All inclusive galt bis 23.30, danach war es nicht mehr möglich noch Getränke zu bekommen, auch nicht gegen Gebühr. In 2 Wochen gab es einmal ungenießbaren Fisch.In jeder Pommesbude in Deutschland gibt es mehr türkische Gerichte als in diesem Hotel.


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool und Strand waren ok, alles andere war ein Witz


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (19-25)

September 2011

An sich schönes Hotel

3.7/6

Eigentlich schöne Hotelanlage. Man könnte mit wenig Aufwand ein echtes 4 Sterne Hotel draus machen. Zum Strand: Schöner Sand-Kies-Strand. Ca 15 Meter breiter Gang ins Wasser, Ansonsten sind links und rechts Felsplatten zum unvorteilhaften baden. Es geht schnell tief ins Wasser. links und rechts vom Hoteleigenen Strand doll vermüllt. Liegen und Schirme teilweise kaputt. Größter Nervfaktor der Liegenräumer! Strand soll bis 18 Uhr geöffnet haben. Den ersten Tag kam der Liegenräumer um 17.30 Uhr und wollte die Liegen ordentlich stellen, da haben wir noch genervt mitgemacht. Den zweiten Tag kam der Liegenräumer um 16.45 Uhr. Da hab ich gesagt nix gibts, er solle auf die Uhr gucken. Er ging mit einem genervten "fuck" weg und schmiss die liegen um sich herum. Aber dafür hat er uns den Rest des Urlaubs nicht mehr genervt und uns brav liegen gelassen. Jeden Hotelgast war dieser Typ sehr unsymphatisch.. Er rüttelte sogar an den Liegen wenn niemand da war und persönliche Sachen sich dort befanden.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage. Tankstelle in der Nähe. Mit der Hoteleigenen Unterführung ist man mit wenigen Schritten am Hoteleigenen Strand. 2 Mini-Märkte neben dem Hotel.


Zimmer

3.0

Waren auf der 2. Etage. Schlechte Fugen. Mini Fernseher. Ein Kühlschrank der nicht kühlte. Uralte Möbel. Safe gegen Bezahlung. Wacklige Klobrille. Nach den gelesenen Bewertungen wurde Etage 5 neu renoviert. Haben ein Pärchen kennen gelernt die auf Etage 5 ihr Zimmer hatten und haben dann die Zimmer verglichen. Ein wahrer und großer Unterschied. Wer also Glück hat bekommt ein Zimmer in der 5. Etage für den gleichen Preis.


Service

3.0

Konnte kaum einer Deutsch. Zimmerreinigung könnte besser sein.


Gastronomie

4.0

Essen war okay. Nix besonderes, es hat aber geschmeckt. War aber irgendwie immer wieder das gleiche.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation nichts besonderes. Volleyball am Strand. WasserGymnastik wurde angeboten, habs aber nie gesehen. Hatte mir nur die Frage gestellt wie man Wassergymnastik in einem durchgängigen 1,80 Meter Pool machen kann!? Es wurde davon gesprochen das am Rand des Pools sich hingesetzt wird :D Pool sah gut aus. War aber nur durchgängig 1,80 m tief. Nichts für die sogenannte Wassergymnastik die dort betrieben wurde. Nur sehr kleiner Bereich für die Kids. Aber ansonsten schöner Pool.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

September 2011

Nur das Wetter war gut

2.5/6

es war für uns eine erfahrung wert nächstes mal gehts wieder richtung side die fahrt alleine dauerte schon über drei stunden hotel ist mit über 50 % mit russen belegt das essen war nicht abwecklungsreich , und meist kalt am strand gab es nur eine getränkebar ( noch nicht einmal einen kaffeeautomaten )


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

September 2011

Alt und renovierungsbedürftig!

3.5/6

Für ein paar Tage ist dieses Hotel ausreichend aber eine ganz Woche würde ich dort keinen Urlaub empfehlen. Das Hotel an sich ist sehr alt und renovierungsbedürftig (bei einem kräftigen Regen stand unser Zimmer unter Wasser und auch die restlichen Fenster im Hotel waren undicht). Das Essen ist sehr einseitig, kalt (Brokoli und Spaghetti) und undevinierbar - habe mich die 5 Tage nur von Salat ernährt.. Unter Zimmerreinigung versteht die Putzfrau lediglich das drapieren des Betttuchs und das war es dann auch schon, aber alle zwei Tage gibt es tatsächlich zwei neue Handtücher. Wichtig - eigene Strandtücher mitnehmen!!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marina (26-30)

September 2011

Naja mehr als 2 Sterne sind es nicht

2.4/6

Das war das erste und letzte mal in diesem Hotel. Es ist sehr schlicht gehalten. Das essen schmeckt nach nichts^^ Personal ist unfreundlich und reden mit den Gästen auf Türkisch. Nachts gibts öffters mal ne disko, dh mit einschlafen wirds schlecht. Auch nach 5 mal beschweren bei der rezeption, traff keine besserung ein. nie wieder!!!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michaela (36-40)

August 2011

Schönes Hotel, nur nichts für Schweizer

4.7/6

Es ist ein schönes Hotel, doch alles wird für die Russen gemacht. Kann das Hotel so nicht weiterempfehlen, man fühlt sich fast verloren. Auch die Auswahl an Getränken und essen ist sehr gering


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Eckard (41-45)

August 2011

Hotel Sunshine in Alanya

1.7/6

nicht zu empfehlen es gibt dort überwiegendt nur russen eher ältere gäste


Umgebung

1.0

Schlechter Strand viele Rive große Verletzungsgefahr Wc absolut unhygenisch! Am Strand links und rechts ist alls verdreckt Einkaufsmöglichkeiten können sie nur mit dem Bus erreichen Unterhaltungsmöglichkeiten hat es absolut nichts für Rentner die nur im Hotel bleiben wollen ist es Ok


Zimmer

2.0

Bett kaputt Bettwäsche kaputt Klimaanlage Stundenwes Safe kostet extra Zustand mittelmäßig Sauberkeit schlecht Aler ca 30 Jahre alt Minibar gibt es nur Wasser


Service

2.0

ok Bedienungen nett doch kann keiner deutsch


Gastronomie

2.0

Absolut nichts los in der Nähe muß man mit dem Bus in die Stadt fahren Das Essen ist absolut nicht zu empfehlen kalte spahgetti und ketchup drüber alles kalt Auswahl vom Fleisch Salat und Nachspeise sehr schlecht Hygiene ist ein Fremdwort Poolbar gefühlt mit Steinen Disco gibt es nicht mehr Klimaanlage im Speiseraum ist immer aus in den Zimmern nur Stundenweise Boden (Teppiche ) schmutzig Bettwäsche teilweise kaputt Bett zerrissen Sanitäranlagen unter aller Sau !!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool ist Ok Sport gleich null Unterhaltung misserrabel Liegestühle dreckig teilweise kaputt Sonnenschirme wahrscheinlich auf Müllhalde gefunden !!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Levent (31-35)

August 2011

Nicht für Familien mit Kleinkinder geeignet

2.3/6

nichts für familien mit klein kinder würden sich zur tode langweilen da kein angebot für die gibt. nicht deutsch sprechendes hotel nur russisch teilweise bischen englisch kein badeurlaub möglich strand ist sehr sehr felsig und nichts für nichtschwimmer


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Gerrit (41-45)

August 2011

Sehr sehr schlecht

2.0/6

Kaugummi auf das Laken, und auf den Türposten. Schimmel in das Badezimmer. Die Beleuchtung war nur 2 x 25 Watt Lampen. Lesen war nicht möglich Sehr schlechtes essen: nie frisches Fleisch. Nie Fisch. Hackfleisch, Wurst und zwei mal Geschnetzeltes. Salat hat nach Lysol (desinfektiermittel) gerochen. Das Abend Programm war nur auf russisch. Die Umgebung hat nach Abwasser gestunken


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

August 2011

Da war nicht viel mit Sunshine...

2.1/6

Das beste an diesem Hotel ist leider der Pool. Einrichtung der Poolbar und freundlichkeit des Personals lassen dann aber schon zu wünschen übrig. Wir wurden am Pool mehrmals vom Personal gefragt ob wir Lust hätten für "nur" 10€ eine Partytour mitzumachen, als wir dieses zum zweitenmal verneinten baute sich dieser Angestellte vor uns auf, und meinte wir sind ab sofort keine Gäste mehr für ihn. <- Das ist kein Witz - soviel zum Thema Personal!!! Zum Thema Essen kann man nur sagen das es nicht viel schlechter geht. Es gibt dort im Hotel so gut wie keine Auswahl (Salatbuffet; Gurke und Tomate), 2-3 Warmgerichte von Mangelnder Qualität zur Mittagszeit. Zum Abendbrot gab es dann die lecker Fleischreste vom Mittag, aber weinigstens anders zubereitet... Am dritten Tag war es dann ganz vorbei, von 6 Personen lagen 4 in ihren Zimmern mit Brechdurchfall und Magenkrämpfen. Dieses war aber auch kein Zufall wie wir später von unseren "gesunden" erfuhren. Fast 50% des Hotels hatte an diesem Tag diese Beschwerden. Zu denn Zimmern, Betten und Bad kann man nur sagen, dass diese dem Standard der 80ziger eines 2 Sterne Hotels entspricht. Bei uns wurden in 6Tagen nicht einmal die Betten neu bezogen und Handtücher gewechselt. Abschliessend kann ich nur sagen FINGER WEG von diesem Hotel!!!!!!!!!!!!!!


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

August 2011

Hotel Sunshine nicht so schlecht wie sein Ruf

4.3/6

Das Hotel war von der Lage optimal. Wir hatten ein Standardzimmer mit 3 Betten. Es war sehr geräumig viele Staumöglichkeiten. Wir haben sogar 2 Koffer in den Schrank bekommen. Wir sind schon viel gereist, aber das war mit Abstand die beste Klimaanlage die wir je hatten. Das Badezimmer war auch völlig ausreichend. Wir waren aufs schlimmste gefasst nachdem wir die Hotelbewertungen gelesen hatten. Die Sauberkeit war völlig in Ordnung. Handtücher und Bettwäsche wurde auch gewechselt. Wir waren absolut mit unserer Putzfrau zufrieden und wenn etwas fehlte oder nicht in Ordnung war, wurde das Problem sofort behoben. Manchmal liegt es bestimmt auch daran wie man mit den Hotelangestellten umgeht. Wir haben uns sehr gut mit allen verstanden, Alle waren freundlich und hilfsbereit. Zu den schlechten Bewertungen möchten wir sagen, das vieles für uns unverständlich war. Wir haben in diesem Hotel weder ein Saufgelage noch wie so oft kritisiert 80-90% seien Russische Staatsbürger feststellen können. Wir haben viele Deutsche, deutschsprachige Türken und Holländer dort angetroffen. Auch war die Animation nicht russisch sondern englisch/ türkisch. Der Altersdurchschnit war gemischt. von 20 - 70 Jahre.


Umgebung

4.0

Der Strand war durch eine Unterführung zu erreichen cirka 150m. Liegen, Auflagen und Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden. Wir waren zu Dritt und haben zu jeder Tageszeit noch freie Liegen gefunden. In diesem Hotel gab es auch keinen Kampf(Handtuchbelegung).Da das Hotel rechts und links Bananenplantagen hatte, war es Temperaturmässig angenehm, weil sich die Wärme nicht so gestaut hat. In unmittelbarer Nähe gab es drei Mini Märkte, wo man mal Knabbersachen oder Ähnliches kaufen konnte, auch


Zimmer

5.0

Alles ok. wie schon beschrieben!


Service

6.0

Wenn man bedenkt wie lange und unter was für Vorraussetzungen, dort gearbeitet wird, können wir mit gutem Gewissen sagen, dass wir mehr als zufrieden waren. Wir konnten uns jederzeit auf Deutsch und Englisch verständigen. Wenn etwas fehlte wurde es umgehend in Ordnung gebracht. Manchmal sollte man auch daran denken ein Trinkgeld zu geben.


Gastronomie

4.0

Das Essen gab es in Büffetform, für uns war die Vielfältigkeit ausreichend. Geschmeckt hat es uns auch. Das Übrigebliebenes weiterverarbeitet wird, finden wir völlig normal. z.B. Wust vom Frühstück als Pizza - Snack am Nachmittag. Der Küchenstil war Landetypisch, wir hätten uns mehr Obstsorten gewünscht. Es gab jeden Tag 2 Sorten Melone und Pflaumen. Leider wurden die schönen Törtchen nicht gekühlt und auch einige andere Speisen nicht. Der Kaffee war absolut lecker. 4 gekühlte Fruchtsäfte waren


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie im Katalog beschrieben! Tischtennis, Darten, Wassergymnastik Abendanimation, wurde angeboten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Oksana (31-35)

Juli 2011

Hotel Sunshine

1.8/6

Gästekultur und Benehmen unter aller Sau, Wort Sauberkeit kennt man dort nicht, Schneken und Schimmel in den Toiletten


Umgebung

4.0

das einzige gute , das man mit dem Dolmusch schnell in Alania( Zentrum) sein konnte


Zimmer

1.0

sehr klein, verrostete mini Kühlschrank, kaputte Bett, sehr alte Möbel( wie ob das ein Hotel es weggeschmissen hat und man hat es hier rein gestellt) und fest geschraubte Fehrnbedienung von Klimaanlage ( man konnte weder Temperatur noch sonstiges verstellen ). Verschimmelte Duschvorhang, und kaltes Wasser ( Abends) insklusive


Service

1.0

Personal ist sehr unfreundlich, Tellern wurden uns unter die Nase weg gezogen , damit die schnell gewaschen werden konnten, weil es nicht genug Teller und vor allem Gläser hatten , meistens gab es Einmalgeschier Plastik Becher, man musste immer wieder Personal drauf hinweisen das die Teller an Büffet leer waren. Man hat immer wieder Haare im Essen gefunden. Ein Tag vor der Abreisse hat man uns versucht aus den Zimmer raus zu kriegen, Sie müssen um 12:00 Zimmer verlassen, es hat auch keinen inter


Gastronomie

1.0

Möbel wie von Sperrmüll, noch ein bischen schlechter, rote Tischdecken und komische grüne Tücher drüber ( über ein Stil kann man nicht reden). Das Zimmer (oder was eindlich Speisesaal sein soll ist viel zu klein für die Menschenmänge) war dierekt in Gebäude ( in der Mitte,im Hotel drin) und rings herum Balkons mit Zimmern , man konnte das Essenszeit einfach nicht verschlafen , da man es gerochen und gehört hat, quasi wenn man die Tür aus der Zimmer geöfnet hat ,war man dierekt im "Restoran". Es


Sport & Unterhaltung

2.0

Kindermöbel/Spielzeug es war alles ohne Ausnahme kapput, am Pool, es gab Tenistisch und Bilardtisch , aber Bälle musste man für Geld leihen, Animation Abends gleich Null, Am Strand nur riesige Steine und Steinplatten , für Kinder ungeeignet


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bodo (56-60)

Juli 2011

Sunshine Hotel Alanya Türkei

1.3/6

Das Hotel erfüllt nicht den Standard von 4*Sternen.Es ist nicht für Familien mit Kinder geeignet..90% der Urlaubsgäste kommen aus Rußland.Das Personal spricht kein Deutsch,man spricht nur russisch.Keine Kinderanimation,außer Abends eine halbe Stunde Kinderdisco auf russisch.Die Sauberkeit lässt sehr zuwünschen übrig .Kein täglicher Wechsel der Hantücher.Das Essen ist nicht abwechslungsreich,14 Tage immer wieder das Gleiche,aber eßbar,geschmacklich ok.Dieses Hotel ist mehr auf russische Saufgelage ausgelegt.Den ausgeschenkten Alkohol kann man nicht trinken.Einige Gäste kaufen sich den Alkohol außerhalb des Hotels um ihn abends im Hotel zu trinken.Der Urlaub war für uns wie allein auf einer einsamen Insel.Schrecklich!!!


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt weit außerhalb von Alanya.Der Strand liegt auf der anderen Sraßenseite und ist durch einen Tunnel unter der Straße erreichbar.Sehr schlechter Strand,sehr steinig.Es geht gleich tief ins Meer.Nicht für kleine Kinder und Nichtschwimmer geeignet.In der Nähe des Hotels gibt es außer einen kleinen Miniladen keine Einkaufsmöglichkeiten.Auch keine Bars oder Restaurants.Das Hotel liegt direkt an einer stark befahrbaren Straße.Man bleibt also im Hotel ,oder fährt ca.eine halbe Stunde nach


Zimmer

2.0

Die Zimmer gehen so.TV sehr schlechtes Bild ,zwei deutsche Sender,RTL u.ZDF-Info.Bad ohne Dusche ,nur mit Wanne nicht gerade ansprechend.Klimaanlage ok.Sauberkeit schlecht.Oft erfolgt erst Nachmittags die oberflächliche Reinigung


Service

1.0

Das Personal ist auf russische Urlauber ausgelegt und abweisend.Die deutsche Srache ist in diesem Hotel fremd.Ab und zu ein wenig englisch,aber schlecht.Eine Kinderbeteuung gibt es nicht.Am Pool ein keiner Tisch zum Malen.Wenn überhaupt mal einer der Animatöre da ist,läuft es natürlich nur in der russischen Sprache.So auch abends die kinderdisco und das programm,alles auf russisch! Wenn man mal eine Frage,oder Beanstandung hat muß man lange warten und immer wieder nachhaken.Die Reinigung der Zim


Gastronomie

2.0

Es gibt mehrere Bars,aber nur die Poolbar ist geöffnet.Ein Restaurant gibt es nicht,sondern eine große offene Halle in der mitte des Hotels in dem gespeist wird und das auch nur zu den festgesetzten Zeiten.Die Auswahl der Speisen ist bescheiden,aber eßbar und ok.Jedoch gibt es keine sichtbare Abwechslung.Die Speisereste werden neben einen in Behältern auf Servicewagen entsorgt,nicht gerade schön.es ist eine komische Atmosphäre,wie auf einem Bahnhof


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebote gibt es sehr wenig und oft auch nur gegen extra Bezahlung.Die Animation ist nur auf russisch.Es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten,Lokale,Bars oder Discos in Hotelnähe.Der Pool ist recht groß,mit viel zu warmen Wasser und der Strand sehr steinig.Nicht für Kinder geeignet


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ronny & Antje (31-35)

Juni 2011

Ausführliche Bewertung eines 8 Tage AI Urlaubs

3.2/6

Das Hotel ist in einen recht guten und ordentlichen Zustand. Für die Sauberkeit wird durch ein nettes Reinigungsteam gesorgt, mit desen Leistungen wir im vollen Umfang zufrieden waren. Die angebotenen AI-Leistungen, waren ausreichend. Mir persönlich fehlte nur das "echte" Spätaufsteher-Frühstück. Ab 9:45 Uhr hat man nicht mehr alles am Buffet erhalten, da zum teil schon abgeräumt wurde. Auch ein klares minus gibt es von uns dafür, das die angebotenen Speisen nicht wie üblich beschrieben wurden (Kärtchen). Auf anfrage an das Küchenteam was welche Speise wohl ist, auf deutsch oder englisch, bekamm man leider keine Antwort. Die unfreundlich wirkende Küchen-Crew verweigerte die benannten Sprachen. Also musste man halt immer probieren um was für ein Essen es sich nun handelt. Uns persönlich hat die Gästestruktur absolut nicht gefallen. Es sind dort im Hotel ca. 85% Russen, die restlichen Gäste kommen aus Holland, England und auch ein paar wenige aus Deutschland. Das benehmen der 85% starken Nation ist leider nicht mit seriösen Worten zu beschreiben.


Umgebung

3.0

Der Strand, ist durch eine Straßenunterführung vom Hotelgelände aus sehr schnell zu ereichen. Jedoch ist der Strand (wie in der Beschreibung auch beschrieben) sehr steinig und felsig. Ohne Schuhe kann man dort leider nicht laufen und baden im Meer ist leider durch die Felsplatten auch gefährlich. Rechts und links vom hoteleigenen Strand, hat man einen ausladenen Blick auf Unrat und Müll. Das Hotel, befindet sich leider im niergendwo an einer vielbefahrenen Straße. Rechts und links nur Baust


Zimmer

4.0

Zimmer, haben eine ordentliche Ausstattung und sind im ordentlichen Zustand. Das TV ist sehr klein und man hat nur 2 deutsche Programme (RTL und ZDF info) Bild flackert. Die Minibar ist ein kleiner Kühlschrank in der man seine Flasche Wasser die man täglich bekommt kühlen kann. Einen Safe kann man für 10 Euro die Woche mieten.


Service

3.0

Die Freundlichkeit des Personals, ist nicht das netteste was ich erlebt habe. Wenn man einen wunsch äußerte bekam leider die Antwort, das der Kellner nur russisch und türkisch spricht. Minuten später wurde sich aber auf englisch unterhalten. Fremdsprachenkenntnisse, Russisch sprechen dort alle. Zimmerreinigung, ist mit abstand der beste Service der geboten wird. zusätzliche Serviceleistungen, kan ich nicht beurteilen.


Gastronomie

2.0

Anzahl der Restaurants, es gibt ein Restaurant mit nicht ausreichend vielen Plätzen in dem viel Stühle defekt sind. Qualität der Speisen, meiner Frau hat es geschmeckt mir nicht. Das ist persönliche Empfindungssache. Anzahl der Bars, es gibt eigentlich 3 Bars, von diesen ist aber nur die Poolbar auf dem Gelände geöffnet. Diese befindet sich direkt unter der Showbühne auf der am Abend (21:30) das große Unterhaltungsprogramm für die Russischen Kinder zur russischen Musik über die ca. 60 J


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebote: Darts, keinen Komentar. Tischtennis, der Tisch ist auf einer Seite defekt und wölbt sich nach unten. Tennis, der Platz ist aus Beton und bespielbar. Leider ragt das Basketballfeld in das Tennisfeld hinein. Basketball, siehe Tennis. Beachvolleyball, ein Feld am Strand ist vorhanden, diese ist auch voll in Ordnung, jedoch darf man nur Vormittags und Nachmittags je eine Stunde spielen. Warum weiss niemand und es wird auch nicht verraten von der Hotelleitung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Juni 2011

Zum größten Teil zu empfehlen.

4.2/6

Das Hotel an sich ist schön.Es gibt genug Liegenund Sonneschirme am Pool und am Strand und die Sauberkeit ist auch aktzeptabel.Wir hatten all inclusive und es gab immer was zu essen und zu trinken.Es war auch sehr abwechslungsreich,es war immer was dabei,man wurde immer satt. Das Servicepersonal und die Köche waren sehr nett und zuvorkommend. Nur das Personal an der Rezeption könnte ein bischen netter sein. Die Zimmermädchen waren auch sehr nett und zuvorkommend.Das einzigste was uns sehr gestört hat war, dass zu mindestens 80% Russen das Hotel buchen. Sie holen pro Person und Mahlzeit mindestens 4-5 Teller voll mit Essen und lassen dreiviertel davon wegschmeissen. Unglaublich was da bei jeder Mahlzeit weggeschmissen wurde und woanders hungern Menschen. Abends wenn dann der Alkoholpegel stieg,stieg auch der Lärmpegel.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist direkt am Strand gelegen , den man sicher durch eine Unterführung erreichen kann.Am Strand ist auch eine Strandbar,also ist die Flüssigkeitszufuhr gesichert.Genug Liegen und Sonneschirme sind auch vorhanden.Allerding ist der Strand sehr steinig und felsig;Badeschuhe sind empfehlenswert.Alanya ist 7 Km entfernt,für 1,50 Euro kann man direkt vor dem Hotel mit dem Dolmus hinfahren.Mehrer kleine Läden,Restaurants und eine Tankstelle direkt beim Hotel.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren in Ordnung.Jedes hat einen Balkon,Klimaanlage,TV(zwei deutsche Sender RTL und ZDF Info)Minibar und Badezimmer.Wir hatten ein Familienzimmer(zwei Räume)mit zwei Balkonen und einem Badezimmer.Die Sauberkeit war ok.4*Türkei sind halt nicht 4* Deutschland.


Service

5.0

Das Personal ist überwiegend sehr freundlich und zuvorkommend.Ein bischen Deutsch und Englisch wird gesprochen,aber überwiegend Russisch. Das Animationsprogramm wird nur in russisch gemacht, was sehr schade ist.Dann brauch man sich da auch nicht hinsetzen und gucken, wenn man kein Wort versteht.


Gastronomie

4.0

Ein Restaurant,eine Poolbar und eine Strandbar.Die Lobbybar und die Disco waren leider nicht in Betrieb.


Sport & Unterhaltung

3.0

Einmal am Tag Wassergymnastik,die aber nicht im Wasser sondern am Wasser gemacht wurde.Ansonsten wurde stundenweise Musik gespielt,die man aber nach zwei Wochen auch schon nicht mehr hören konnte,weil sie sich immer wiederholte.Es gab dann abends Kinderdisco und Animation,aber wie gesagt,alles nur auf Russisch.Der Pool wurde jeden Morgen gereinigt und erhatte auch eine tollen Größe für das Hotel.Ins Internet konnte man auch ,eine Stunde für drei Euro,zahlbar an den Fotografen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ines & Raman (26-30)

Juni 2011

Wenn man kein(e) Russe/in ist, nicht zu empfehlen

3.0/6

Das Hotel ist an sich groß genug .4 Etagen sind mit dem Fahrstuhl zu erreichen (dieser leider öfters ausfiehl) und Personen die Zimmernummern ab 500 hatten, durften noch die Treppe bis zu ihren Zimmern benutzen.Die Anlage an sich, viele blühende Pflanzen und Palmen, diese auch Schatten spendeten.Der Boden rings um den Hotel (also Autoeinfahrten und Eingang des Hotels) waren stets gepflegt. Da mein Mann und ich in der Gastronomie tätig sind, ist uns schon sehr aufgefallen, dass das Hotel nicht wirklich sauber war, auf den ersten Blick wirkt es sauber, aber leider ist dem nicht so.Wir hatten All-Inklusive im Reisebüro gebucht (zu einem viel zu hohen Preis).Die Nationalität war nicht zu übersehen, diese in dem Hotel gebucht hatten, nur Russen, vereinzelt mal Engländerinnen und Polen auch Arabische Familien traf man dort an.Und vielleicht 3% Deutsche.Vom Säugling bis zum Renter war jede Altersgruppe dabei.


Umgebung

2.0

Der Ort an dem sich das Hotel befand hieß: Kestel.Die Entfernung vom Hotel bis zum Strand waren höchstens 100-150 m.Man gelang durch eine Unterführung zum Hotelstrand.Der nächsten Ort hieß Alanya und man konnte fast jeden Bus benutzen der vorbei fuhr.Man brauchte ca. 30-45min.Vom Flughafen fährt man ca.3 Std. bis zu Hotel.Die einzigen Einkaufs -oder Unterhaltungsmöglichkeiten gab es im Bazar.Den kleinen Anziehsachen und Souviniergeschäft neben der Tankstelle an der nächsten Kreuzung neben dem Ho


Zimmer

3.0

Die Zimmer sahen auf den ersten Blick gepflegt aus aber wenn man genau hin sah, sah man Risse an den Wänden die Wandkacheln am Boden waren angeschlagen und die Badewanne ging garnicht, am Duschvorhang waren viele Flecken und weitere Zimmermengel siehe oben.Die Größe war ok, unser Zimmer lag auf der rechten Hotelseite aber man hatte trotz alledem einen tollen Meerblick.Klimaanlage war ok. Balkon war ein wenig klein aber ok. Die Möbel waren etwas veraltet.TV gab es aber sehr klein und nur 2 Kanäle


Service

3.0

Das Personal war nicht wirklich freundlich, wir haben erfahren warum das so war.Die Kellner haben ca. 7.00 Uhr angefangen das Buffet herzurichten und dann die Freigabe zum Frühstück um7.30Uhr.Den gleichen Kellner ,der frühs um 7.30Ohr dort den Service gemacht hatte, hat um 23.30 immer noch gearbeitet. Es gab nur eine Frau als Kellnerin und sie was es, die uns aufgeklärt hat, da wir sie darauf angesprochen hatten.Sie meinte außerdem, dass das Personal 21 Tage durcharbeitet und dann nur einen einz


Gastronomie

2.0

Es gab einen großen Raum, der nur wenn es Frühstück, Mittag und Abendbrot gab eröffnet wurde, in der Mitte befand sich eine Bar, die auch schöner war als die andere aber leider ohne Benutzung.Einen kleinen Springbrunnen gab es auch im Mitten des Raumes aber auch ohne Benutzung.Die wollten wohl Strom sparen.Mein Mann ist Hindu und dennen ist Rindfleisch verboten zu essen, leider stand an den Speisen nicht was es ist oder was es beinhaltet, ein kleines Schildchenin Englisch oder Deutsch hätte genü


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation gab es frühs und abends am Pool und auf der Showbühne(die mal eine war)aber natürlich alles auf russisch.Eine Disco gab es aber wir sind nie hin gegangen.Internetzugang gab es auch neben der Rezeption.Der Pool war ok aber jetzt nicht voll der Hammer.Die Sonnenliegen waren viel zu wenig für die Hotelgäste, es gab auch schon vorfälle,wie sich Leute um Liegen gestritten hatten und natürlich wenn man um 8-9 Uhr zu Frühstück kam waren alle Liegen belegt, voll krank.Der Strand war sehr grob


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina & Katrin (70 >)

September 2010

Urlaub auf russisch - keine 4 Sterne Anlage

4.2/6

- Zustand des Hotels war im Großen und Ganzen in Ordnung - Poollandschaft sehr schön - Unterführung zum Meer sehr vorteilhaft - 50 % der Liegen und Schirme waren kaputt - der Strand war nicht sehr sauber


Umgebung

4.0

- 2 Stunden transfer zum Flughafen - keine Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe, nur kleiner Kiosk und Tankstelle - zum nächst größeren Ort 7 Km Alanya


Zimmer

5.0

- Zustand des Hotels war im Großen und Ganzen in Ordnung, Zimmer sauber, Minibar wurde jeden Tag mit Wasser aufgefüllt - Handtuchwechsel war nicht zufriedenstellend. Handtücher, die auf dem Boden lagen, wurden einfach wieder hingehängt.


Service

4.0

- alle sehr freundlich und flink - Personal an der Poolbar hatte zur Mittagszeit nicht so große Lust zu arbeiten - Personal bevorzugte die russische Sprache, quälten sich ein paar Brocken englisch und auch etwas deutsch raus


Gastronomie

5.0

- großes Salatbuffet war in Ordnung - Auswahl der warmen Speisen zu wenig (nur 2 Fleischgerichte + 2 Beilagen) aber ok. Tische waren nicht immer eingedeckt. Aber wenigstens gab´s hier die Getränke aus Gläsern und nicht aus Mini-Plastikbechern. Die ersten beiden Tage war die Klimanlage im Restaurant NICHT an!!!!


Sport & Unterhaltung

2.0

Die komplette Animation war in Russisch. Vom Sportangebot (innerhalb einer Woche, wurde 2x Volleyball angeboten) bis hin zum Abendprogramm wurde nur in Russisch kommuniziert, als Deutscher wurde man total ignoriert. Tagsüber hat man keinen Animateur gesehen. Der Pool war ok. Liegen und Schirme am Strand waren zu 50% defekt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Volker (51-55)

September 2010

Nicht für deutsche Urlauber geeignet

2.4/6

Essen sehr eintönig ,es waren zu 75% nur Rohkostsalate nach russischer Art viel Brot und sehr wenig schmackhafte Fleischgerichte.Unterhaltung beim billigen Abendprogramm nur russisch.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Hallime (31-35)

August 2010

Kein Hotel für Kinder & Familien

3.2/6

Wir haben uns nicht wie in der Türkei sondern wie in Russland gefühlt. Begrüssung auf Russisch. Animation auf Russisch, Gäste 90 % Russisch. Das Hotel und die Hotelzimmer sind sauber und die Reinigunskräfte sind freundlich. Die Handtücher werden alle drei Tage gewechselt. Die Minibar wurde jeden Tag mit Wasser aufgefüllt und die Mülleimer wurden ausgeleert. Das Frühstück, Mittagessen und Abendessen waren ohne Geschmack, wenig Auswahl, vorallem für Kinder gar keine Auswahl und Alternativen. Viele der Urlauber haben Magen-Darm-Virus bekommen. Die Reste vom Frühstück wurden beim Mittag oder Abendessen wiederverwertet. Es gab sogar eine Salat Abends mit Pommes gemischt.


Umgebung

5.0

Die Entfernung und Lage des Strandes waren gut erreichbar mit dem Tunnel. Die Strandbar war gut. Das Personal war sehr nett. Mann wurde immer nett begrüsst. Die Schirme und Liegen waren durchschnittsmässig. Handtücher muss mann unbedingt mitbringen. Aus dem Strand könnte mann wirklich viel mehr machen. Es gibt sogar einen kleinen Spielplatz, diesen übesieht man aber wirklich. Weit und breit keine Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten, ausser einer Türkü Bar und 2 Mini Markets. A


Zimmer

5.0

Zimmer waren schon sauber. Bei den Duschen kam ab 19.00 Uhr kein Wasser mehr, wenn dann kalt und nur ganz wenig.


Service

3.0

Personal ist freundlich, wenn mann zu ihnen freundlich ist. Mann bekommt kein Guten Morgen und kein Guten Tag gesagt, wahrscheinlich haben sie sich das von den Russischen Gästen abgschaut. Die sagen nähmlich noch nicht mal pardon wenn die einen anrempeln.


Gastronomie

2.0

Schlechteses Essen was wir je in der Türkei hatten. Bulgur, Bulgur, Bulgur Die Gäste wären Vegetarier, deshalb gab es nie Fleisch, und wenn Hännchenfleisch ein kleines Stück.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sportangebote gab es nicht. Kinderanimation war so schlecht immer wieder das gleiche a ram sam sam. Kinderclub war gar nicht vorhanden. Kinderbecken winzig. Kinder und auch Erwachsene fehl am Platz, wenn sie nicht schwimmen können.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manuela (36-40)

August 2010

Einfach klasse

5.4/6

Was wir super fanden waren die Busverbindungen nach Alanya was ca 7 km entfernt ist.Ca alle zehn minuten kommt ein kleiner Stadtbus vorm Hotel an ,der Fahrer hupt und wenn man mitfahren möchte macht man ne kurze Handbewegung und er bleibt stehn. Und es kostet nur 1 Euro p.Person. Unser Strand war super sauber und das personal total nett und hilfsbereit. Also wir werden sicher wiederkommen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Britta & Werner (46-50)

Juni 2010

Für Deutsche Urlauber nicht geeignet

2.0/6

Wir hatten ein 4 Sterne Hotel AI gebucht und haben ein höchsten 2 Sterne erhalten.Der Zustand des Hotels und umfeld ließ zu wünschen übrig.Dreckige Badezimmer,Schimmel an den Türen und Fugen im Badezimmer,Dreckige Duschtücher,die Zahnputzgläser nie gereinigt,Teppich im Zimmer (eckelig).Der Kühlschrank war wohl auch noch nie gereinigt worden.Das ungenießbare ,kalte,ostblockessen wurde Abgezählt auf die Teller gelegt.Das Abgegiffene Buffet wurde selten nachgefüllt.Die Kellner sprachen kein Deutsch geschweige denn Englisch aber dafür Russisch.Es waren viele R... mit Kindern da,wobei die Damen reichlich getrunken hatten und die Kinder sich selbst überlassen haben.Der Strand war zwar mit liegen aber die meisten liegen und Schirme waren defekt und der Strand wurde nicht unbedingt sauber gehalten.


Umgebung

3.0

Die entfernung zum Strand führte durch eine Unterführung was OK war.Zum Flughafen ca.3 Stunden.Nach Alantalia ca.30 min. mit dem Stadtbus,wo viele Bars,Restaurants und Shopping möglichkeiten sind.Ausflüge haben wir nicht gemacht.


Zimmer

3.0

Größe war OK.Ca 4x3 m.Teppichböden ,Balkon,Klimaanlage funktionierte sogar,


Service

1.0

Keine Fremdsprachen vorhanden,Personal unfreundlich bezw.keine Lust zu Arbeiten.Zimmerreinigung unter aller Kanone.


Gastronomie

2.0

Wer gerne aus Plastikbecher trinkt,ist hier gut aufgehoben.Herpes vorprogrammiert,da die Plastikbecher nur unter laufendem Wasser gespüllt werden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sybille (46-50)

Juni 2010

Toller,erholsamer Badeurlaub

4.7/6

Das Sunshine Hotel ist gut geeignet für einen erholsamen Badeurlaub.Man muss allerdings recht früh am Strand oder Pool sein,um eine Liege ab zu bekommen.Die Anreise Vom Flughafen dauert 3 Stunden,das nervt etwas,aber dass weiss man ja voher.Das Hotel ist ähnlich aufgebaut wie das Maritim Hotel in Deutschland,hell und freundlich.Die Zimmer sind super,sehr sauber und schön groß.Badezimmer Top.Das Personal ist überwiegend freundlich,bis auf ein paar Ausnahmen.Enttäuscht waren wir von der Verpflegung, mittags und abends auf Zuteilung,wenn man später kam,also kurz vor Schluss war kaum noch was da und auf die bestellten Getränke hat man oft vergebens gewartet.Sehr empfehlenswert ist das kleine Restaurant neben dem Hotel.,der Inhaber heisst Thomas und macht ganz frische,leckere Gerichte und ist sehr freundlich und liebenswert,Unbedingt aus probieren!!!!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Meltem (26-30)

Mai 2010

Super erholsam, toll

5.3/6

Im grossen und ganzen bin ich sehr zufrieden gewesen zu dem zeit punkt an dem wir uns im Hotel befanden war es nicht ganzzzzzzz so voll daher total angenehm und das Personal total nett SEHR Kinderfreundlich sehr zu vorkommend und bei einer reklamation wird sofort reagiert . Einkaufs möglichkeiten gibt es genug 15 min mit dem Bus zur Stadtmitte Busse fahren alle 10 min daher kein problem . Preis leistungs verhältnis ist also optimal da es in diesem Hotel auch nur All inclusiv gibt ;) Relativ grosses Zimmer ein Doppelbett und ein einzelness Bett Balkon; Bad; Fernseher und einem grossen Kleider schrank und das wichtigste einem Schmincktisch Unser nächster Urlaub für Oktober also in 4 Monaten für dieses Hotel ist bereits gebucht :)


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Matthias & Veronika (41-45)

September 2009

Preis / Leistung ist nicht zu toppen

5.2/6

Haben die Reise einen Tag vor Abflug gebucht und sind mit negativen Erwartungen angereist, verursacht durch die vielen schlechten Bewertungen für dieses Hotel. Diese wurden jedoch schon bei der Ankunft verworfen, Sehr freundliches Personal, saubere Zimmer und eine reichliche Auswahl bei den Mahlzeiten, wir können die vielen negativen Bewertung nicht verstehen, diese Leute sollten dann doch lieber zu Hause bleiben!! Die vielen Russen gibt es in jedem Hotel, es gab keinerlei Streit o. s., es war ein wunderschöner Urlaub. PS: Wir konnten auch 2 sehr gut bewertete Hotels begutachten, in beiden Häusern wären wir nach 1 Tag wieder abgereist!! Soviel zu manchen Bewertungen, Urlaub ist auch das, was man daraus macht.


Umgebung

4.0

Dier Lage ist ruhig wie beschrieben. Der Strand ist 1 min. entfernt und relativ sauber, das Wasser speziell in diesem Abschnitt ist ein Traum!! Der hochgepriesene Kleopatrastrand ist dagegen eine Kloake!! Man bekommt am Strand anders als oft bemängelt alle Getränke, ausser Schnaps und Kaffee. Mit dem Dolmus ist ein Katzensprung in die nächsten Ortschaften.


Zimmer

6.0

Für diesen Preis einfach klasse.


Service

6.0

Wie oben angeführt, sehr freundliches Personal, Zimmer wurden jeden Tag gereinigt ( incl. Auffüllen der Minibar ) und die Verständigung klappte auch.


Gastronomie

5.0

Wer in die Türkei fliegt und auf Schweinefleisch hofft, der hat was falsch gemacht. Das Essen war i. O. und für jeden was dabei. Die Sauberkeit war gut und die Atmosphäre ruhig und angenehm. Riesen Salat- und Nachspeisenbuffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool wurde jeden Tag gründlich gereinigt. Animation ist etwas dürftig, hat uns persönlich jedoch nicht gestört, da wir eh keinen großen Wert darauf legen. Der Strand ist voll OK. Liegen und Auflagen stehen in ausreichender Zahl ( kostenlos ) zur Verfügung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

September 2009

Preis-Leistung voll in Ordnung

4.3/6

Wir hatten das Glück in der neuen 5. Etage zu wohnen. Diese war sehr ordentlich und mit einwandfreien Möbeln bestückt. Das Mobiliar in den Aufenthaltsbereichen war im einwandfreien Zustand. An der Rezeption wurden alle Wünsche erfüllt. So hatten wir z.B. Probleme mit einer gebuchten Tagestour. Sie haben sofort mit der Reiseleitung telefoniert und uns alles organisiert. Die Gäste waren ca. je zur Hälfte Deutsche und Osteuropäer /Russen. Waren alle sehr freundlich und trotz All inklusive nicht zu besoffen. ;-)


Umgebung

4.0

Wie bereits beschrieben liegt das Hotel zwischen zwei Orten, jedoch kann man beide Städte mit dem öffentlichen Nahverkehr schnell erreichen. Vor dem Hotel fährt alle 15 min ein Bus ab. Die Fahrkosten betragen pro Richtung nur 1 € bis zur Endstation. Neben dem Hotel befindet sich eine Tankstelle, ein Bäcker und zwei kleinere Läden. Zusätzlich ist einmal die Woche ein Markt in der Straße nebenan. Ansonsten bietet es sich an, nach Alanya zum Shoppen zu fahren! Ausflüge kann man über den Reise


Zimmer

5.0

Wie oben bereits erwähnt, hatten wir ein Zimmer in der 5. Etage. Dort gab es ein Doppelbett und noch ein Einzelbett. Für zwei Personen war mehr als ausreichen Platz. Der kleine Balkon ist nur für zwei geeignet. Dazu gab es einen großen Kleiderschrank. Alle Zimmer sind mit einer Klimaanlage, Kühlschrank und einen TV ausgestattet. Einen Zimmersafe gibt es zur Anmietung. Das Bad hatte eine Badewanne und großen Spiegel gehabt. Der Zustand des Mobiliars war wie oben bereits erwähnt in Ordnung.


Service

5.0

Das Personal war bei uns sehr Aufmerksam. Haben bei den Mahlzeiten jederzeit neue Getränke bekommen. Sobald unsere Gläser leer waren, wurde nachgefragt, bzw. ohne sofort neue geliefert! Die Deutschkenntnisse des Bedienungspersonals war voll in Ordnung. Die Reinigung der Zimmer erfolgte täglich, selbst, wenn man mal etwas später aufgestanden ist. Die Handtücher und die Bettwäsche wurden täglich gewechselt. Auch der Boden wurden täglich gesaugt. Toilettenpapier war auch in ausreichender Anzah


Gastronomie

3.0

Beim Essen muss man leider Abstriche machen. Die Qualität des Essens ist landestypisch. Die Quantität mehr als in Ordnung. Zum Frühstück sollte man sich seine eigene Konfitüre mitnehmen. Aufschnitt ist zwar frisch, hat uns aber nicht geschmeckt. Bei warmen Speisen sollte man möglichst bald nach dem Start des Buffets essen gehen, da es sonst manchmal verkocht schmeckt. Zusätzlich sollte man das Essen ausreichend nach würzen. Dazu stehen Gewürze neben der Essensausgabe. Getränke stehen in aus


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote stehen zur Verfügung: Internet - PC, Playstation 2, Airhockey, Kicker, Billard, Sauna mit kalten Pool drinnen, ein großer Pool draußen mit abgetrennten Kinderbecken, Tischtennis, Tennisplatz, Basketballkorb, Beachvolleyball. Rund um den großen Outdoorpool standen Liegen in ausreichender Zahl vorhanden. Die Wasserqualität war sehr gut. (kein brennen der Augen nach dem öffnen im Wasser) Am Strand war noch eine weitere Bar mit frischen und kalten Getränken. Die Liegestühle s


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Achim (31-35)

September 2009

Dieses Hotel ist eine einzige Katastrophe!

1.5/6

Hotel ist eine einzige Katastrophe. Wurden in der Türkei noch nie so unfreundlich behandelt und begrüßt wie in diesem Hotel. Wurden umgehend nach der Ankunft in dem Hotel wieder ausquartiert, da es überbucht war. Laut Auskunft anderer Gäste (die sich mit anderen Gästen das Zimmer teilen mußten) ein Dauerzustand. Andere Gäste die mit bekamen, das wir zeitweise ausquartiert werden sollten meinten nur: Seit froh das Ihr hier weg kommt, es kann nur besser werden! Wurden dann in einem 1,5 Sterne Hotel mitten in der Stadt fernab von Strand und dergleichen geparkt. Einfach nur Horror. Gebucht hatten wir all-in. Wenn man nicht pünktlich mit Beginn des Essen anwesend war, konnte man froh sein, wenn man überhaupt noch etwas zu essen bekam. Sollte man dieses Glück gehabt haben, schmeckte es zu 95 % total verkocht. Gewürze waren Glückssache. Zum Frühstück waren die Landestypischen süßen Brötchen binnen kürzesterer Zeit verschwunden und so gab es meist nur noch Weisbrot. Nachtisch war so süß das es einfach nicht genießbar war. Gut das es wenigstens Obst gab, so das man einigermaßen satt wurde. Das einzige Mal das wir in dieser Woche vernünftig gegessen haben war. also wir nach Alanya City gefahren sind und dort in einem Restaurant waren. Haben in dieser einen Woche jeder 5 kg abgenommen. Sauberkeit: Mäßig. Haben da in unserem Badezimmer so unsere eigenen Erfahrungen machen müssen. Handtücher die sichtbar schmutzig waren und auf dem Fußboden lagen wurden einfach wieder aufgehängt. Die Spiegel waren von einem Vorgast mit einen Datum beschriftet worden, welches nur im beschlagenen Zustand sichtbar war. Leider konnte man dies immer noch sehen, so das sich zeigte das hier nicht geputzt wurde. Fußboden war stark verschmutzt und abgenutzt. Zustand der Zimmer: Leider den landes Sternen nicht genügend. Mobiliar teilweise stark beschädigt, Zimmer wie beschrieben verschmutzt, Kühlschrank defekt (verlor Wasser welches durch ein Handtuch aufgefangen werden mußte), Schiebeelement des Balkon klemmte, TV-Prgramm konnte nur mit starkem "Schneefall im Bild" empfangen werden. Zustand der Anlage: Leider macht die ganze Anlage einen sehr verfallenen Eindruck. Mit ein wenig Engagement und finanziellen Einsatz ließe sich hier sicherlich etwas machen.... Animantion: Eigentlich hat es hier díesen Begriff nicht gegeben. Von der täglich angepriesenen Animation merkte man eigentlich sehr wenig, mal abgesehen von den Eigeninitiativen einiger Gäste. Das Personal das sich Animateure schimpfte machte den ganzen Tag einen mehr als gelangweilten Eindruck, war ständig nur damit beschäftigt die allabendliche außer-Haus-Disco Tour zu planen (obwohl es eine eigene Hausdisco gab). Teilweise beobachteten wir, wie sich das Animationspersonal mit den Gästen prügelte (!!), weil diese auch auf die Mißstände hinwies und nicht unbedingt Ihr Recht bekamen. Die absolute Krönung war jedoch ein Animateur, der der Meinung war, das sämtlichen weiblichen Gäste für Ihn Freiwild seien. Er belästigte Sie ständig mit sexuellen Forderungen und mehr als unnmoralischen Angeboten. Die Hotelleitung konnte oder wollte das auch nach mehrmaligen Aufforderungen nicht abstellen, sondern meinte nur diejenigen wären es selber schuld. Allgemein kann man sagen das die Hotelleitung und auch das Personal nicht gerade pro Gast eingestellt ist. So wurden 2 alleinreisenden jungen Damen, die sich auch über diverse Mißstände im Hotel beschwert hatten plötzlich mitgeteilt, das wenn Sie sich weiterhin beschweren würden, sie mittels der Polizei des Hotels verwiesen werden. Für den gleichen Abend kündigte Ihnen dann das Hotel auch noch den Vertrag und Sie wurden mehr oder weniger aus dem Hotel "nach Deutschland abgeschoben" ohne Rücksichtnahme auf den eigentlichen Abflug bzw. Zielflughafen der Damen. Gästestruktur: Mit sehr viel Glück trifft man unter den zahlreichen Osteuropäern auch einige wenige Deutsche Gäste. Leider haben sich die überwiegend aus Rußland und Polen stammenden Gäste wie die berühmte "Axt im Walde" benommen. Ich sage nur Benehmen ist Glückssache. So wurde z.B. bei Abendessen einfach das halbe Buffet in mitgebrachte Tupperdosen verpackt, Getränke direkt in Flaschen abgefüllt usw. Einfach unbeschreiblich.


Umgebung

2.0

3 Stunden Anfahrt vom Flughafen Alanya Strand durch einen Tunnel gut erreichbar, Strand sehr felsig unbedingt Badeschuhe mitnehmen (falls man sich das Hotel wirklich antun will) Entfernung zum nächsten größeren Ort 5 km, Nach Alanya mit dem Dolmus ca 15min. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe so gut wie keine, Mitausnahme der Tankstelle neben dem Hotel bzw. eines kleinen Kiosk.


Zimmer

2.0

Größe sicherlich ausreichend Ausstattung eher mäßig: tv und Fön vorhanden, Funktion des Kühlschrankes und der Klimaanlage eher Glückssache Zustand des Zimmers: macht einen sehr verwohnten Eindruck.


Service

2.0

Freundlichkeit des Personals: mit Ausnahme einiger weniger sehr sehr schlecht. Fremdsprachenkenntnisse: an der Rezeption mehr als dürftig, Rest durchwachsen Zimmerreinigung: mäßig bis eher schlecht (siehe oben) zusätzlicher Service: sehr rares Angebot Umgang mit Beschwerden: Wer sich hier beschwert hat schon verloren. Eine Pro-Gast Behandlung gibt es nicht. Man ist grundsätzlich als Gast im Unrecht. Wenn es eine Regualtion zu einer Beschwerde gibt, dann nur mit Kommentaren in der Landessprac


Gastronomie

1.0

1 Restaurant, 1 Außenbar Essen wie eingangs beschrieben verkocht und ungewürzt (sofern man noch etwas bekam) Sauberkeit und Hygiene könnten sicherlich besser sein. Teilweise verschmutzte Tischdecken auf den Tischen, schleppendes Abräumen der Tische und Essensreste. Katzen die während des Essens über die Tische liefen und die Speisenreste auf den stehen gelassenen Tellern frasen. Essen landestypisch aber sehr einfalls los (wiederholte sich nach 2 Tagen alles) Atmosphäre im Restaurant durch di


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation fand gar nicht statt. Siehe Eingangsbericht Pool war sauber und nicht stark gechlort, man sollte jedoch sehr abgehärtet sein trotz hoher Aussentemperatur war das Wasser eiskalt. Strand wie bereits erwähnt sehr felsig, Unbedingt Badeschuhe mitbringen (Falls man wirklich hier freiwillig hinfährt). Strand ungepflegt und schmutzig, Abfälle werden nicht beseitigt. Liegestühle, Schirme und Auflagen haben sicherlich schon bessere Zeiten gesehen. Teilweise so defekt das man sie gar nicht m


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Robert (46-50)

September 2009

Super Urlaub

4.8/6

Angereist auch mit dem Hintergrund einiger negativer Bewertungen war ich von Anfang an sehr positiv überrascht. Der Empfang war freundlich, die Hotellobby einladend, der Aufzug ist - nur so nebenbei - ein Knaller, das Zimmer (ich hatte ein Doppel zur Alleinnutzung, ohne das gebucht zu haben) war groß, das Bad sehr schön und sauber, alles top. Die Anlage ist nicht die neueste, aber weitestgehend gut gepflegt, was auch für den Pool gilt. Es waren sicherlich viele Russen und Polen da, aber ich könnte nicht ein einziges Mal irgendetwas negatives über diese Gäste sagen, ganz im Gegenteil. Die waren alle sehr höflich und ruhig, überwiegend waren das Familien oder mehrere Pärchen.


Umgebung

5.0

Zum Strand kommt man durch einen Tunnel, wie bei vielen anderen Hotels auch. Der Strand ist in diesem Bereich nicht feinsandig, aber gut gepflegt. Es sind ausreichend Liegen und Sonnenschirme da und an der Strandbar gibt's auch was zur Abkühlung zu trinken. Was will man mehr. Die Dolmus fahren im Viertelstundentakt, für einen Euro ist man in einer knappen halben Stunde mitten in Alanya. Noch schöner und landestypisch freundlicher geht's eigentlich nicht.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war groß, sauber und hell. Die Klimaanlage einwandfrei. Die Möblierung ist nicht ganz neu, aber gepflegt und in Ordnung. Es wird ordentlich sauber gemacht. Was wollte ich mehr.


Service

6.0

Schon beim Empfang (ich war ziemlich geplättet, als ich abends ankam) war ich sehr positiv überrascht. Es klappte alles völlig reibungslos mit einer überragenden Freundlichkeit, die mich sofort wieder aufgebaut hat. Das Zimmer war sauber, ich hatte jeden Tag neue Handtücher, worauf ich nicht einmal soviel Wert lege, zuhause wechselt man die auch nicht täglich. Insoweit kann ich die Leute immer nicht verstehen, die sich eben genau darüber im Urlaub beschweren. Das Personal im Reastaurant war su


Gastronomie

4.0

Das Restaurant hat eine sehr eigene, wie ich finde, schöne Atmosphäre im Inneren des Hotels, vor allem abends. Die Pool- und die Strandbar sind nichts besonderes, aber sie sind okay. Man bekommt zu trinken, was man möchte, das freundlich und schnell und an der Poolbar dann nachmittags, wenn gewünscht, auch noch Snacks. So what? Im Restaurant ist es sauber und wird auch sichtbar sauber gehalten. D Das Essen ist landestypisch und für ein Hotel dieser Klasse in Ordnung. Man kann satt werden. Ich bi


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war, wie schon beschrieben, sauber und gut. Es waren genug Liegen da. Was nicht geduldet wird (das steht aber auch auf einem Schild im Badezimmer) ist, das man die Handtücher mit zum Pool nimmt, aber für einen Euro am Tag bekommt man an der Rezeption ein großes Badetuch. Der Strand ist ebenfalls in Ordnung, siehe oben. Die Animation hat mich nicht wirklich interessiert, ist wohl eher auch auf die russischen Gäste abgestimmt und wohl nicht so der Knaller.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Theresa (14-18)

August 2009

Ok, wenn man keine hohen Ansprüche hat

3.3/6

Soweit alles sauber, jedoch sollte man nicht so genau in jede Ecke schauen.. Nationalitäten aller Art, meist Russen, Deutsch- Türken u.a. Ostländer. Es waren eigentlich alle Altersgruppen vertreten, Familien mit Kindern, junge und ältere Paare, selten mal Jugendgruppen.. Ich glaube dass es in diesem Hotel nur All inklusive gibt, da fast jeder ein gelbes Bändchen am Arm hatte. Getränke gibt es Bier, Fanta, Cola und Sprite sowie Raki, Wodka und Wiskey. Der Alkohol scheint verdünnt zu sein...


Umgebung

3.0

Zum Flughafen sind es ca. 3 Stunden Busfahrt mit einer kleinen Pause. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Nähe eher weniger. Nur 2,3 kleine Stände die uns aber altes und vorallem überteuertes Zeug verkauft haben! Bis Alanya sind es ca. 8 km, die mit einem Bus erreicht werden können. Animateure bieten eine gemeinsame Fahrt in eine Disco an (10 €) Zum Strand muss man lediglich durch eine kleine Unterfühung. Am STrand ist eher weniger los. Bei den Liegen ist aufgeschütteter Sand, zum Wasser hin


Zimmer

4.0

Größe war in Ordnung. Das Hotel hat sicherlich schon einige Jahre hinter sich. Es war schlicht eingerichtet aber es hat gereicht! Klimaanlage ist vorhanden. Zur Temparaturänderung bedarf es einem Hilfmittel (wir empfehlen einen Gürtel!) Einen Fernsehr gibt es, mit zwei deutschen Sendern (ZDF u RTL), Safe und Telefon gegen ´bezahlung, Minibar (die nicht richtig kühlt) und einen Balkon sind vorhanden.


Service

4.0

Das Personal ist freundlich, kann gebrochen deutsch, aber auch nicht jeder. Unser Zimmer wurde am Schluss meistens Nachmittags gereinigt. Wobei eigentlich nur das Bett gemacht wurde. Handtücher sollte man deutlich auf den Boden legen (z.B. im Flur) ansonsten kann es sein dass man keine neuen bekommt. Jeden Tag haben wir eine Flasche Wasser bekommen, wir haben se zum Zähne putzen verwendet (..man weiß ja nie...)


Gastronomie

2.0

Also das Frühstück ist wirklich schrecklich!! Wir waren sehr enttäuscht! Es gibt nur eine Wurst und Käsesorte, jedoch ist das keine richtige Wurst oder Käse..keine Ahnung was das war. Auch die Auswahl war eher gering. Zum Mittag gab es oft das kalte Abendessen vom Vortag. Meistens Nudeln, Reis und Hühnchen sowie Kartoffeln. Die warmen Speisen gab es nur auf Zuteilung der Köche. Die Kellner haben ständig die Tische abgeräumt, man musste aufpassen, dass er den vollen Teller nicht wegräumt! G


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Strand gibt es einen Volleyballplatz, wo ab und zu gespielt wurde. Wir waren kaum am Pool, deswegen können wir über die Animation am Tag nichts sagen. Abends gab es ein "Kinderprogramm". Das heißt: Jeden Tag 3 Lieder zu denen die Kinder auf der Bühne tanzen konnten. (Wir können immer noch mitsingen :) ) Mehr nicht. Danach folgte das Erwachsenenprogramm, es ging nicht lange. Im großen und ganzen bestand es aus Spielen mit dem Publikum und einem Tanzabend. Also wems gefällt...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2009

Top Hotel

4.3/6

Das Hotel Sunshine ist für ein 4 Sterne Hotel in der Türkei völlig in Ordnung. Die Zimmer sind immer in einem Top Zustand. Die Anlage ist recht klein und übersichtlich aber völlig ausreichend für einen entspannenden Badeurlaub. Das Essen ist leider sehr einseitig gewesen, aber verhungern musste man nicht.. Es ist eigentlich für jeden etwas dabei...


Umgebung

3.0

Die Lage ist nicht gerade die beste gewesen, da das Hotel ziemlich abseits liegt... Man kann aber alles super innerhalb von wenigen Minuten mit dem Bus erreichen. Das Animationsteam fährt jeden Abend mit den Discogängern in die angesagtestens Discos der Stadt. Der Strand ist nur wenige Meter vom Hotel entfernt..Leider ist dort nur ein Sand/Kies Strand, aber mit den richtigen Schuhen ist das überhaupt kein Problem ;-)


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gut eingerichtet und völlig ausreichend. Das Bad ist leider nicht sehr gut aber OK.


Service

5.0

Solange man den Service nicht verärgert ist er Top. Die Fremdsprachkenntnisse sind leider nicht die besten, aber englische Grundkenntnisse sind vorhanden.


Gastronomie

3.0

Da das Essen leider sehr einseitig ist und sich von Tag zu Tag in anderen Formen wiederholt ist es leider nicht so gut. Jeden Tag gibt es ein großes Salatbuffet, dazu Reis und Nudel mit zwei verschiedenen Beilagen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Animationsteam gibt sich am Pool sowie Abends auf der Bühne viel Mühe die Gäste in Stimmung zu halten. Meist ist das Animationsprogramm auch sehr ansprechend. Am Abend gibt es erst für die Kinder unter den Gästen Spiel und Spaß und danach für die Erwachsenen. Am Pool ist es sehr schwierig morgens noch eine Liege zu ergattern, da die meisten Leute ihre Handtücher schon im frühen morgen auf die Liegen legen und sie somit reservieren. Dagegen ist es am Strand etwas einfacher eine Liege zu be


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

August 2009

Sunshine, nur auf den ersten Blick!

2.2/6

Hat man keine besonders hohen Erwartungen erscheint das Hotel Sunshine auf den ersten Blick recht nett und sauber. Nach den ersten Tag verblasst der erste "sonnige" Eindruck jedoch schnell. Die Zimmer haben zwar eine gute Größe und enthalten alles Notwendige. Die Klimaanlage funktioniert und mit etwas Glück auch der Kühlschrank. Allerdings lässt die Sauberkeit sehr zu wünschen übrig. Die Zimmermädchen verwenden viel zu viel Zeit die Bettdecke hübsch zu dekorieren, anstatt das Waschbecken, die Wanne und die Toilette zu säubern. Handtücher gibt es auch nur neu, wenn man diese offensichtlich auf den Fußboden schmeißt, ansonsten werden auch diese nur wieder hübsch zusammengelegt. Der Staubsauger wird auch nur zur Dekoration von Zimmer zu Zimmer geschleppt... Staubgeputzt wurde während unseres Aufenthaltes kein einziges Mal. Hinzukommt, dass das Zimmermädchen äußerst mürrisch war, weder ein Lächeln noch ein "Hallö" auf den Lippen hatte. Außer am Tag unserer Abreise, wo sie uns förmlich um 9 Uhr aus dem Zimmer "geschmissen" hat. Der Empfang war auch nicht besonders herzlich, die Angestellten konnten jedoch Deutsch oder Englisch, was sehr hilfreich war. Das Hotel macht wie bereits erwähnt zunächst einen netten Eindruck, wirkt aber bei genauerer Betrachtung sehr veraltet und verdreckt. Der Poolbereich war allerdings sehr gepflegt, auch wenn sich Liege an Liege reiht und man diese auch gleich morgens um acht Uhr reservieren muss! Wobei die meistens Liegen dann tatsächlich erst gegen 10 Uhr oder gar zur Mittagszeit besetzt werden!!!! Eine maßlose und rücksichtslose Frechheit der anderen Hotelgäste(Viele Russen und Niederländer)! Leider ist auch der Weg zu den Toiletten vom Pool aus sehr weit. Die Kellner im Restaurant und an der Poolbar waren sehr nett und aufgeschlossen. Die Getränke wurden schnell serviert. Einige Kellner brachten uns die neuen Getränke, sobald wir ausgetrunken hatten, ohne dass wir neu bestellen mussten. Das fand ich sehr aufmerksam. Das Essen hingegen war sehr schlecht. Man muss zwar nicht hungern, aber im Grunde gab es keine große Auswahl und es hat alles gleich geschmeckt. Leute mit einem empfindlichen Magen aufgepasst!! Ein echter Witz war das Animationsteam. So etwas habe ich noch nie gesehen! Fürchterlich! Das Team bestand aud vier Personen (zwei Damen und zwei Herren unterschiedlicher Herkunft). Die Männer waren immer sehr bemüht, besonders am Abend die Gäste zu animieren, wobei der eine sehr an einen "Flummi" erinnerert hat.... Die Damen waren immer nur im Doppelpack zusehen, die eine der anderen hinterherlaufend. Dabei beide SEHR SEHR unfreundlich, genervt und nie grüßend. Einige Gäste wurden gefragt, ob sie bei der 10 minütigen Gymnastik mit machen wollen, andere (wie wir) wurden völlig ignoriert. So etwas geht in einem 4*Hotel überhaupt nicht-man fragt sich, ob die nicht ihren Beruf verfehlt haben. Die Lage des Hotels lässt ebenfalls sehr zu wünschen übrig. Die Hauptverkehrsstraße vor dem Hotel bringt einen zwar schnell nach Alanya, macht aber auch viel Lärm. Aus irgendeinem Grund hupen die Türken ständig... Zum Strand gelangt man durch einen Tunnel, sodass man die gefährliche Starße nicht überqueren muss. Dort sind Liegen und Sonnenschirme sowie eine Starndbar vorhanden. Leider ist es sehr kieselig und sehr sehr dreckig. Die Berge an Müll tun einem regelrecht in der Seele weh. Der GTI Reiseleiter war sehr nett und sprach sehr gut deutsch. Wir haben sogar einen Ausflug mit einem Schiff gebucht. Den Ausflug kann man sehr empfehlen, wenn man nicht, wie ich unter Seekrankheit leidet ;-). Auch der Transfer vom und zum Flughafen haben gut geklappt. Alles in allem tat uns der Aufenthalt im Hotel Sunshine zwar nicht weh, aber man sollte lieber noch einen Hunderter drauf legen und was vernünftiges buchen, am besten mit 5*!


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Martina (31-35)

August 2009

Man sollte nicht zu hohe Ansprüche stellen

3.8/6

Also, wir fanden das Hotel soweit in Ordnung. Es war sauber. Der Eßsaal war groß und man hatte immer einen Platz gefunden zum Essen. Wir hatten alles inklusive von bis.


Umgebung

3.0

Das das Hotel weit vom Flughafen ist , das hat man ja schon vorher gelesen. Also muß man sich darauf einstellen das man ca. 3 Stunden fährt zum Hotel. Aber der Bus der uns abgeholt hat, der hatte "Gott sei Dank" Klimaanlage deshalb war die fahrt auch sehr angenehm. Zum Strand mußte man durch eine Unterführung und schon war man da. Das der Strand mehr aus Kies als aus Sand besteht , steht auch in der Hotelbeschreibung. Also, ich finde das man sich halt darauf einstellen muß und dem entspre


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war klein aber nett. Die Klimaanlage war heil und einen kleinen Kühlschrank hatten wir auch. Die Möbel sind zwar alt, aber das war uns egal. Das Bad, naja das müßte mal neu saniert werden, aber es war sauber und das zählt. Wir haben auch jeden Tag eine Flasche Wasser aufs Zimmer bekommen das wir zum Zähne putzen genommen haben. Unser Zimmer hatten auch einen kl. Balkon und wir hatten auch einen Fernseher im Zimmer, man bekam 1,2 und RTL rein. Wir hatten auch einen kl. Safe im Sch


Service

4.0

Das Personal war sehr nett und höflich. Die Deutschkenntnisse waren ein bißchen mau. Man konnte sich aber trotzdem verständigen.


Gastronomie

4.0

Es gab einen großen sauberen Eßbereich. Beim Essen sollte man vielleicht auch nicht zu hohe Ansprüche stellen. Es gab viel Salat und 2 warme Gerichte und Nachtisch. Sagen wir mal so , wir wurden auf jedenfall satt. Die Atmosphäre war gut u.meist lustig ( Kellner ). Es gab im jeden Servicebreich eine Trinkgeld Box und es war natürlich jedem selbst überlassen wieviel Trinkgeld er geben will oder nicht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Also, die Animation wie ich gesehen habe war nicht so der renner. Wir haben aber auch nicht mit gemacht. Am Strand haben wir immer Liegen +Auflagen bekommen ( 10 Uhr ) und am Pool sind wir immer ca. so um 15:00 gegangen und mußten zwar ein bißchen warten bis was frei war. Auch das machte uns nichts aus. Die Toiletten vom Pool finde ich auch nicht so weit, man mußte nur einmal die Treppe runter das wars.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

August 2009

Das geht gar nicht!

2.2/6

Dieses Hotel sollte umgehend 2 Sterne abgezogen bekommen. Es ist dreckig in den Zimmern. Trotz Aufforderung ist das Zimmer nicht richtig gereinigt worden. Die Bettwäsche war kaputt. Die Schränke aufgequollen und kaputt. Das Badezimmer ging aber auch gerade so. Jedoch Toilettenpapier bekommt man auch trotz Nachfrage nicht, dass muß man sich schon selber besorgen. Es hilft auch nichts dem Zimmermädchen Geld auf das Kopfkissen zu legen. Die Tischdecken im Restaurant waren zu jeder Mahlzeit beschmutzt. Die Auswahl des Essen war mehr als erbärmlich. Der Pool ist notdürftig repariert. Überall Risse in den Fliesen. An der Rezeption ist es reine Glückssache freundlich behandelt zu werden. Es sind sehr viele russische Landsleute dort, obwohl gesagt wurde, es seien überwiegend Deutsche und Holländer dort. Ich brauche keine goldenen Wasserhähne und eine Gourmetküche. Hier jedoch ist Hopfen und Malz verloren.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (19-25)

August 2009

Zum weiterempfehlen

4.2/6

Hotel ist gut für einen Badeurlaub. Es gibt einen Markt in der nähe und der Bus nach Alanya hält vor der Hoteltür. Die Animation ist nicht so gut, es wird viel auf russisch gesprochen und wenig auf deutsch. Essen und Getränke sind gut.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung