0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
5.0
Service
3.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Alexander (51-55)

Juni 2019

Absolute Russische Service für Russische Gäste!

2.0/6

1. Diskothek Wahnsinn, schlaff löse Nächte. 2. WS nur im Zimmer. Am Strand WS wurde immer geschlossen und unter miserable stinkende zustand ein mal rein und gleich raus!. 3. Essen wird wo anderes gemacht? Und zum Hotel gebracht (habe ich kein funktionierende Küche gesehen). 4. Fahrstuhl war ganzem Zeit defekt. Muss ich zugeben: Personal war ganz Nett – besonderes eine Junge Frau am Empfang und Guten Mann am Bar – war immer Nett und kooperativ. Also beim allem absolute Russische Service für Russische Gäste!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gamze (19-25)

Oktober 2017

Angenehm

4.0/6

Preis/Leistungs-verhältnis stimmt sich ab. In unmitellbarer naehe vom Stadtzentrum mit vielen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Saubere, hoteleigeber Strandabschnitt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Oktober 2014

Hotel für Gäste ohne Schlafstörung

4.0/6

Wir waren nach Aussage des Personals seit längerer Zeit die ersten deutschen Gäste . Das Personal incl. Rezeption spricht kein Deutsch. Das Zimmer war ausreichend, jedoch war das Bad schon sehr dem Schimmel verfallen. ab 22.00 Uhr bis 4.00Uhr war von der Diskothek ( nächstes Gebäude) die Musik so laut , das man nicht schlafen konnte . Essen war gut, das Personal hat sich viel Mühe gegeben . Jedoch fragen wir uns, wie so ein Hotel welches nicht auf Deutsche ausgelegt ist 100 % deutschsprachige Weiterempfehlung bekommen kann ?


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lena (31-35)

August 2012

Hotel ist super.

5.7/6

Hotel ist super, Hotelpersonal ist sehr freundlich. Aber Nachts ist laut wegen Musik. Wasser in Meer ist sauber, hat viel Spaß gemacht.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (46-50)

Mai 2008

Viele Russen

2.4/6

Wir haben vor Ort gebucht und uns das ein Zimmer anschauen könnne; sind leider in ein anderes einquartiert worden. Nachts dann die Überraschung: 3 Discos direkt nebenan-schlafen vor 4 Uhr morgens nicht möglich. Oder man mußte mit den Russen tagsüber reichlich trinken, dann konnte man wohl schlafen. Zimmer sehr ungepflegt; Bad voll Schimmel und nach dem duschen ist ein Fussbad angesagt, da die Rohre verstopt sind. Teppichboden verdreckt. Falls die Minibar genutzt werden möchte: für die Getränke ist auch bei All Inclusive zu zahlen. Wasser in Flaschen muß an Poolbar gekauft werden.


Umgebung

2.5

Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nähe; bedngt dadurch sehr laut.


Zimmer

2.5

Safe vorhanden gegen Gebühr, Bettwäsche 2 mal die Woche gewechselt. Handtücher jeden Tag. Föhn vorhanden, aber kaputt


Service

3.0

Das Servicepersonal ist nach 3 Tagen komplett ausgetauscht worden; jetzt funktioniert es. Beschwerden an der Rezeption wurden zur Kenntnis genommen. Geändert hat sich aber meistens nichts.


Gastronomie

1.5

Nur russiches Essen-nichts für den europäischen Geschmack. Kalt und das Dessert undefinierbar.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Doris & Melitta (46-50)

Oktober 2004

Nettes Hotel, zentral gelegen

3.9/6

Das Hotel ist in einwandfreiem Zustand. Die Empfangs- und Aufenthalthalle ist sehr hübsch gestaltet. Der Pool ist nicht sehr groß und liegt am Nachmittag leider im Schatten. Es sind zum Teil russische Gäste, die aber nicht unangenehm aufgefallen sind. Die Disco unmittelbar neben dem Hotel ist für Leute mit leichtem Schlaf sicher störend. Man kann aber die Balkontüren schließen und dann ist die Lärmbelästigung nicht mehr stark. Für Jugendliche, die Animation suchen und Wassersportmöglichkeiten wollen ist das Hotel nicht geeignet. Auch für Kinder wird fast nichts geboten. Das Hotel ist ideal für eine Woche zum Ausruhen, Schwimmen und für Ausflüge.


Umgebung

6.0

Die Lage direkt am Strand und nur ca 5 Gehminuten vom Zentrum Kemer entfernt ist ideal. Gute Busverbbindungen nach Antalya und in die nähere Umgebung. Es ist ein Kiesstrand und dadurch ist das Wasser glasklar. Badeschuhe sind zu empfehlen


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind nicht sehr groß, aber sauber und zweckmäßig eingerichtet


Service

3.5

Man ist bemüht zu helfen.


Gastronomie

4.0

Da das Hotel nur ca 70 Zimmer hat, ist die Speisenauswahl nicht sehr groß. Es gibt aber immer genügend Auswahl an Salaten, Käsen, 1 bis 2 Fleischgerichten und 3-4 verschiedenen Gemüse, die uns besonders gemundet haben. Nachspeise ist meistens Obst und Pudding undd 1 bis 3 Kuchensorten. Wenn man nicht soviel essen will, dass man platzt, ist das Speisenangebot ideal. Das Restaurant ist sauber, die Bedienung nett.


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeit und Sportangebote gibt es keine. Schirme, Liegen und Auflagen sind ausreichend vorhanden


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marlies, Margret, Lisa, Martina, Mechthi (41-45)

Oktober 2004

Zum ausspannen und erholen

4.3/6

Das Hotel und die Zimmer waren soweit in Ordnung. Die Zimmer waren in Ordnung, das Bad hätte sauberer sein können. Wir hatten All Inclusive was auch in Ordnung war. Der Speiseraum hätte etwas mehr Sauberkeit vertragen können. Das Essen hat gut geschmeckt, es war reichhaltig.


Umgebung

6.0

Der Strand lag vor unserer Anlage und war super. Man braucht allerdings Badeschuhe, weil der Strand ein Kiesstrand ist. Das Wasser war glasklar. Die Strandpromenade ist sehr gepflegt, bis ins Zentrum sind es ca. 5min zu fuß. Die fahrt nach Antalya hätten wir uns sparen können, Geld kann man in Kemer auch gut ausgeben.


Zimmer

4.0

Wir hatten insgesamt 3 doppelzimmer, 2 davon lagen zur Diso (Kein schlaf bis morgens um 3Uhr) das andere Zimmer war sehr ruhig.


Service

5.5

Das Personal war sonst sehr nett und bemüht. Regelmäßiges Duschen würde Ihnen allerdings zugute kommen.Wir hatten ganz viel Spaß mit Ihnen.


Gastronomie

4.0

Sauberkeit am Büffet hätte größer geschrieben werden können.


Sport & Unterhaltung

2.0

Ein Pool ist vorhanden, der liegt aber im Schatten.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Lore (46-50)

Oktober 2004

Dieses Hotel ist nicht zu empfehlen.

2.9/6

Gebuchtes 3-Bett Zimmer stand am ersten Tag nicht zur Verfügung, erst nach massiver Reklamation wurde Zimmer getauscht. Minimales Frühstücksbuffet (geringe Auswahl), Mittagessen bestand aus Resten vom Vorabend, nur ein Fleischgericht - immer Huhn - egal ob Mittags oder Abends, Gemüse ohne Geschmack (pur gegart), Nudeln, Kartoffeln, Reis hat nie zum Hauptgericht gepasst, keine kindgerechte Speisen, Getränke musste man sich an der Poolbar holen, angebotener Wein war ungenießbar (schmeckte nach Essig). Und es gab keinen Nachschub, was all war, war eben all. Gläser an der Poolbar wurden nur mit klarem Wasser ausgespült, Stoffservietten wurden mehrmals benutzt. Auch sonst wurde wenig auf Sauberkeit geachtet. Alles in allem keine Empfehlung für dieses Hotel.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Burghard (26-30)

September 2004

Hotel ohne Sterne

1.7/6

Das Valeri Beach Hotel ist ein kleines Hotel, das direkt neben 3 Diskos liegt!!, bis 5 Uhr früh Voller Sound!! Wir mussten bereits nach der 1. Nacht das Zimmer wechseln, da wir kein Auge zu machen konnten. Mit der Sauberkeit wird es hier nicht überall so genau genommen, denn wenn man einmal genauer hinschaut bekommt man schnell mit, dass mit einem Tuch Gläser, Tisch und der Boden abgewischt wird!!! Weiters sind in diesem Hotel 75% Russen, die man an einer anderen Farbe des Armbandes erkennt, das man Tragen muss. Meiner Meinung nach, werden die Russen ein wenig bevorzugt;


Umgebung

3.5

Die Lage des Hotels ist ansonsten sehr schön, sehr nahe am Strand; Auf den Fotos in den Prospekten sieht man nicht das sich 5 Meter neben dem Hotel 3 Diskos befinden!! Man ist innerhalb von 5 Minuten im Zentrum von Kemer wo sich die Einkaufsstraße befindet; Transferzeit zum Flughafen ist ca. 1 Stunde; Strand ist leider nur Kiesel; Wasserqualität ist super; Liegen und Schirme sind genug vorhanden gewesen;


Zimmer

2.0

Zimmer sind sehr klein, und nicht unbedingt sauber, In den Zimmern sind prinzipiell die Hälfte der Glühbirnen defekt!!, Safe nur gegen Gebühr, In den Ecken des Badezimmers und in den Fugen darf man nicht hineinschauen!!


Service

1.5

Die Angaben von 4 Sternen Stimmen überhaupt nicht, Fakt ist, dass dieses Hotel nicht 1 einzigen Stern besitzt!! Keiner am Hotel zu sehen- es verdient übrigens auch keinen!! Die Leute sind durchaus Freundlich; Getränke werden auch beim Essen nicht serviert!! Die Kellner haben keinerlei Ahnung wie man jemanden bedient, sind aber dennoch freundlich; Sauberkeit ist grauenhaft; Tischdecken werden oft Tage nicht gewechselt, sondern werden oft nur abgekehrt!!, Wenn wir nicht mit der Reiseleitung Klar


Gastronomie

1.0

Das Essen ist leider sehr eintönig, alle Tage die gleichen Salate!! Hauptgerichte waren leider auch nicht sehr abwechslungsreich, alle Tage Pute und fast immer die gleichen Beilagen!! meistens war dass Essen kalt und hat nach nichts geschmeckt!!, Die Teller und das Besteck war immer Dreckig!!! Der Nachmittagssnack bestand eines Steinharten alten Kecksen mit denen man jemanden erschlagen hätte können;


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot war zu unserer Zeit fast keines vorhanden, Es war nur ein Tischtennistisch mit kaputten schlägern vorhanden und im Keller der Billiardtisch; Animation war KEINE Vorhanden!!!! Sauna, Massagen alles gegen Gebühr!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Wolfgang (36-40)

September 2004

Ein Hotel für den anspruchslosen all-inklusive Gast

2.8/6

Das Hotel ist ein kleines familiär geführtes Hotel mit 75 Zimmern (73 mit Meerblick). Die Zimmer sind mit Ausnahme der Familienzimmer recht klein, jedoch akzeptabel, da alle Zimmer mit einem Kühlschrank, einer Klimaanlage und einem Balkon ausgestattet sind. Die Sauberkeit in dem Hotel und den Zimmern ist mit Ausnahme der Badezimmer gut. Wer sich an Schimmel in den Fugen der Duschkabine nicht stört, wird mit der Sauberkeit zufrieden sein. Das ist auch der einzige Punkt bezüglich der Sauberkeit, der uns gestört hat. Das Personal ist bemüht, jedoch aufgrund jeglich fehlender Deutschkenntnisse (mit Ausnahme der Rezeption) sichtlich überfordert. Die Gäste des Hotels setzen sich zu 75% aus Russen und der Rest aus Deutschen und Österreichern zusammen. Aufgrund der verschiedenen Sprache und der Lebensgewohnheiten ist so gut wie keine Verständigung möglich ,welches zu Mißverständnissen führen kann. Die Nationalität der Gäste wird mittels eines Armbandes gekennzeichnet (Russen = orange, Deutsche/ Österreicher= Rot), warum auch immer? Eine Bevorzugung der Russischen Gäste konnten wir nicht feststellen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in unmittelbarer Strandnähe (ca. 50 Meter) und verfügt am Hotel sowie am Strand über eine ausreichende Anzahrl von Liegen und Schirmen (die Schirmständer am Pool bedürfen dringenst einer Erneuerung). Die Getränke am Strand sind nicht kostenlos und dementsprechend überteuert! Was einem bei der Buchung nicht bewußt wird, ist dass das Hotel neben 3 Diskotheken liegt, welches ab ca. 21 Uhr zu einer nicht unerheblichen Lärmbelästigung führt , sofern man nur seine Ruhe sucht. Für Disko


Zimmer

3.0

Als Doppelzimmer O.K. Einrichtung mit Fön, Telefon, Kühlschrank, Klimaanlage und Fernseher (2 deutsche Programme). Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon mit 2 Stühlen, 1 Tisch und einem Handtuchhalter zum trocknen. Alle Zimmer haben direkten oder zumindest seitlichen Meerblick. Sauberkeit der Zimmer O.K., die Badezimmer könnten sauberer sein (Schimmel an den Dichtungen der Duschen). Zimmerempfehlung: Zimmer 210 - 213, 310 - 313, 410- 413 (direkter Meerblick)


Service

2.0

Serviceleistungen? Eine Bedienung gibt es grundsätzlich nicht. Bei dem Essen muß man generell darum kämpfen, dass einem der Teller und das Besteck nicht unter der Nase weggezogen wird (dringend Schulungsbedarf der Kellner notwendig). Bei Beschwerden(in unserem Falle hatten wir nach jedem Duschen eine Überschwemmung im Badezimmer) wird leider etwas zögerlich gehandelt. Liegt vielleicht auch an den Verständigungsproblemen. Ansonsten muß man sagen, dass das Personal stets bemüht ist!!!


Gastronomie

2.0

Die Qualität und Quantität der Speisen ist ausreichend. Wer jedoch etwas besonderes erwartet wie Themenbuffet oder ähnliches wird enttäuscht sein. Zusanmmenfassend kann man sagen, dass das Essen zwar bekömmlich ist, aber nach spätestens 1 Woche aufgrund fehlender Abwechslung zu wider wird. Wer hat im Urlaub schon immer Lust auf Reis, Nudeln und Auflauf aus den Resten vom Vortag!


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport und Unterhaltung im Hotel ist Fehlanzeige. Es gibt keinerlei Animation (wurde im Vorfeld drauf hingewiesen). Das Hotel besitzt 2 Pools ( 1 Aussenpool und ein beheitztes kleines Hallenbad).Desweiteren existiert ein Wellnessbereich gegen Gebühr. Geschäfte befinden sich in ca. 500m Entfernung. Wassersportmöglichkeiten gegen Gebühr in ca. 200m am Strand (Jet Ski - 15min. 35 €, Parasailing 35 €. Im allgemeinen überzogene Preise!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roland und Eva (19-25)

September 2004

Einmal und nie wieder

1.4/6

Das Hotel ist mit 73 Zimmern sehr klein aber NICHT fein! Von außen sieht das Hotel sehr neu aus und auch die Lobby ist modern gestaltet, doch die Zimmer sind alt und klein! Freizeitangebote vom Hotel aus gibt es keine, es gibt auch keine Animation. Es sind fast 90% der Gäste Russen und die Kellner sprechen besser russisch als deutsch. ==> Russen werden bevorzugt;bei allem (Getränke, Rezeption,...). Dieses Hotel ist des weiteren auch noch unhygienisch und dreckig!! Es wird weder der Tisch geputzt noch wird das Tischtuch gewechselt! Auch werden die WCs nicht geputzt. Und wenn man sich beschweren wollte dann konnte man dies auch nicht, denn der Rezeptionist konnte nicht oder wollte nicht Deutsch verstehen! Die Verpflegung nennt sich zwar All Inclusive aber es ist gar nichts inklusive außer den drei mageren Buffets (Früh, Mittag und Abend) und den Getränken. (nur einige wenige:cola,fanta,sprite,wasser,raki,wodka,wein,bier,gin)


Umgebung

3.0

Die Beschreibung im Katalog trifft hier eigentlich gut zu! Es ist nur durch die Uferpromenade vom Schotterstrand entfernt und auch der Ortskern von Kemer ist zu Fuß in fünf Minuten erreichbar. Allerdings sind die in unmittelbarer Entfernung liegenden Discos auch nur fünf Meter vom Hotel entfernt. Dies bedeutet, dass die Lärmbelästigung bis 1/2 5 Uhr früh sehr hoch ist! Wenn man auf der anderen Seite des Hotels das Zimmer hatte musste man die Balkontür auch geschlossen halten da man sonst von der


Zimmer

1.0

zimmer sind sehr klein,haben dusche oder bdaewanne;safe gegen gebühr;kühlschrank, fön,1 tisch und 1 spiegel,telefon,fernseher (2 deutsche sender).ohne klimaanlage kann man nicht schlafen, weil es so heiss war!dafür ist man dann verkühlt!und das fenster konnte man wegen dem lärm nicht offen lassen!alles andere wegen der bettwäsche etc haben wir schon oben erwähnt(siehe service)


Service

1.0

also wirklich gut deutsch konnte in diesem hotel nur unser reiseleiter. das andere personal konnte kaum deutsch.am meisten geärgert haben wir uns darüber dass in unserem badezimmer die glühlampe kaputt war, sie aber nie von irgendjemand ausgewechselt wurde, obwohl wir es gemeldet haben. es ist wirklich super im dunkeln zähne zu putzen!ich glaube, dass das wohl der gäste dem manger des hotels ziemlich egal ist. Die Putzfrau hat noch nie einen staubsauger gesehn oder einen sauberen lappen zum putz


Gastronomie

1.0

An Einrichtungen mangelt es zwar nicht allerdings war nur eine von drei Bars geöffnet. Das Buffet war sehr klein. Leider mangelte es nicht nur an der Quantität sondern auch an der Qualität der Speisen. das essen schmeckte immer gleich, nämlich fad!gewürze haben wir keine bemerkt (außer dill zur dekoration) das essen war immer lauwarm bis kalt-mhm kaltes huhn!egal ob man als erster oder letzter am buffet stand,es war immer lauwarm!es gab immer das gleiche,jeden tag nudeln,huhn,reis,gemüse,kartoff


Sport & Unterhaltung

1.0

Wassersport am strand nur von fremden anbietern gegen gebühr. Der pool glich einem plantschbecken:die max tiefe betrug 1,40m und viel zu klein! Animation gab es keine! Es gab auch keinerlei sportmöglichkeiten, wie volleyball,tennis, fussball etc. Es gab nur einen einzigen tischtennistisch mit kaputten schlägern, sonst nichts! Im untergeschoss gab ein türkisches bad und eine fitnessecke mit veralteten geräten! Massage,friseur und billard war alles gegen gebühr! Es gab keine abendunterun


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Julia (19-25)

September 2004

Schöner Urlaub!

4.3/6

Es handelt sich beim Valeri Beach um ein Hotel mit 4 Sternen aber in der Landeskategorie dies sind natürlich keine 4 Sterne in Deutschland! In unserer Landeskategorie wären es ca. 3 Sterne! Es hat einen sehr kleinen Pool im Au?enbereich und ein Hallenbad!jedoch liegt der Au?enpool gegen Mittag schon im Schatten!! ZUM Thema Sauberkeit! Die Putzis im Valeri sind super Ordentlich!!!! Es wurde auch wirklich jeden Tag geputzt! Also ich war wirklich positiv von der Reinlichkeit der Putzfrauen überrascht!


Umgebung

5.5

Das Valeri beach liegt direkt am Strand! Das Hotel und der Strand werden nur durch eine nicht sehr breite Promenade von einander getrennt!!!!! Auf diser Promenade kann man gegen abend dann ganz gemütlich zum Hafen oder in die stadt schlendern!! (ca. 5 Minutrn) Also alles sehr nah. was aber gegen das hotel sprich sind die drei angrenzenden Discos (openair- discos). Die drehen so um 2 Uhr die Nacht noch mal richtig auf!! Aber auch dafür ist gesorgt! Alle Zimmer zu den Discos haben doppelte Balko


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind für zwei Personen ausreichen groß und sehr sauber!!!!


Service

4.5

Zum thema Freundlichkeit: Alle sind super nett AUßER die Dame an der Poolbar. Sie versteht kaum ein Wort und ist oft SEHR motzig. Aber besonders freundlich ist der beachboy (halil) vom Hotel er sitzt den ganzen Tag am Strand und sieht nach dem Rechten und er spricht ein sehr gutes Deutsch!!!1


Gastronomie

3.5

das essen ist auch ganz in Ordnung es gibt für jeden etwas! Und Wer etwas Abwechelung benötig der kann ja für wennig geld am Hafen gut essen gehen!!!!


Sport & Unterhaltung

4.5

In dem Hotel gibt es einen Fitnessraum, türkische Sauna und es werden verschiedene Arten von Massagen angeboten. Das Hotel hat einen türkischen Abend veranstalltet, ansonsten gab es keine Animation, für einen erholsamen Urlaub wirklich Ok!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nils & Saskia (26-30)

September 2004

Toller Urlaub in mittelmässigem Hotel

3.3/6

Das 2,5 Jahre alte, optisch ansprechende Hotel verfügt über 73 Zimmer, 71 davon mit Meerblick, verteilt über 4 Etagen und sehr kleiner, aber sehr gepflegter Gartenanlage und liegt direkt am Strand. Auf den ersten Blick wirkt alles sehr sauber, wobei es auf den 2. Blick doch einige Makel zu entdecken gibt (Kleinigkeiten). Im Hotel wird All-Inclusive geboten. Inbegriffen sind hierbei Frühstück, Mittag und Abendessen in Buffet-Form,Kekse am Nachmittag, Getränke von 10 - 24 Uhr, Liegen und Sonnenschirme an Pool und Strand sowie Badetücher und Tischtennis. Jedes Zimmer verfügt über Balkon, Mini-Bar (wird wahrscheinlich auf Wunsch gefüllt, unsere war leer), Fernseher mit 3 deutschen Programmen, Bad mit Fön und Badewanne und Klimaanlage. Die Grösse der Zimmer ist auf jeden Fall ausreichend. Desweiteren gibt es im Hotel 4 Bars (eine war nur geöffnet), einen Lift, einen Friseur, ein türkisches Bad (sehr empfehlenswert) einen Billardtisch, einen kleinen Aussenpool mit Kinderbecken und ein Hallenbad (Eiskalt) und ein Fitnesscenter (wenn man das so nennen kann) Alle 14 Tage findet am Mittwoch ein türkischer Abend statt. Animation und Sport werden nicht geboten. Jetski, Parasailing und Banana-Boat in der Nähe. Für Kinder gibt es eine sehr kleine Spielecke bestehend aus einer Schaukel und einem Dreirad. Für Familien mit Kinder ist dieses Hotel absolut NICHT zu empfehlen. Der Pool ist für kleine Kinder zu tief und der Strand aufgrund der Kieselsteine für Kinder nicht geeignet. Allen anderen empfehlen wir auf jeden Fall Badeschuhe. Der grösste Anteil im Hotel besteht aus russischen Gästen, dicht gefolgt von den Deutschen. Beide gekennzeichnet mit orangen (Russen) und roten (Deutsche) Armbändern. Der Altersdurschnitt lag etwa bei 55 Jahren.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist ein absoluter Traum. Man schaut auf das Taurusgebirge, das Meer und den Yachthafen von Kemer. Bis ins Zentrum mit zahlreichen Geschäften und Restaurants läuft man etwa 5 - 10 Minuten. Der Strand ist etwa 10 Meter entfernt und sehr sauber. Ebenso wie das Wasser. Liegen und Sonnenschirme stehen ausreichend zur Verfügung. Eine Dusche ist vorhanden.In unmittelbarer Umgebung gibt es zwei Open-Air Discotheken ( eine davon direkt nebenan). Wer auf dieser Seite sein Zimmer hat, s


Zimmer

3.5

Die Größe der Zimmer war auf jeden Fall ausreichend, ebenso die Größe des Badezimmers. Die Betten waren eindeutig zu kurz (Höchstens 1,95 m) und viel zu hart. Es gab einen Kosmetik-Spiegel, 220V Steckdosen, Klimaanlage, Minibar, einen Safe, Balkon, TV mit 3 deutschen Programmen, eine Badewanne mit Dusche und einen Fön. Die Sauberkeit der Zimmer war für uns ausreichend, allerdings sollte man keine zu hohen Ansprüche stellen und mit Schimmel in der Dusche umgehen können. Es gab im gesamten Hotel k


Service

3.0

Die Kellner waren (bis auf die Kellnerin an der Poolbar) alle sehr freundlich und aufmerksam. Alle Kellner sprachen perfekt russisch aber mit deutsch und englisch stand es schlechter. Es gibt eine Wäscherei, die wir aber nicht genutzt haben. Der Zimmerservice war schlecht. In 14 Tagen wurde nicht einmal gesaugt und der Balkon nicht gewischt (Flecken auf den Fliesen). Am letzten Tag wurde das Zimmer gar nicht mehr sauber gemacht. Die Handtücher wurden allerdings täglich getauscht und das Bett not


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Buffet-Restaurant mit Aussenterrasse und 4 Bars (nur eine geöffnet). Die Qualität der Speisen war ausreichend, die Quantität liess stark zu wünschen übrig. Wer isst schon gerne 14 Tage am Stück Gulasch, Hähnchen, Reis und Nudeln?! Die Küche richtet sich (lt. Aussage des Kochs) nach den russischen Gästen. Zum Frühstück gab es Weissbrot mit Marmelade, 2 Sorten Wurst, 1 Sorte Käse, Kellogs, Gemüse und Obst. Zu essen gibt es auf jeden Fall genung, nur sollte man sich zwischendurch ein Es


Sport & Unterhaltung

2.5

Der Aussenpool ist sehr klein und 1,40 m tief, jedoch für die Größe des Hotels angemessen. Da die meisten Gäste am Strand liegen, hatten wir den Pool fast für uns allein. Abgesehen von Tischtennis und Billard (gegen Gebühr) gab es einen Fitness-Bereich mit 5 Geräten, ein türkisches Bad, einen beheizten Innenpool (dieser war EISKALT, gut für die Saunagänge). Es gab eine Fernseh-Ecke und einen Friseur. Ausserdem einen Hotel-Fotografen (superlieb und macht Spitzenfotos -pro Bild 3,-€ - auch auf Tel


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Silke (31-35)

September 2004

Hotel und Anlage war in Ordnung, laut durch angrenzende Disc

4.2/6

Das Hotel macht einen freundlichen, sauberen und gepflegten Eindruck. Das Personal ist nett und freundlich. Beim Essen gibt es zwar verschiedene Gerichte zur Auswahl in Buffetform, jedoch nicht sehr viel Abwechslung. Außerhalb der festen Essenszeiten gibt es im Hotel keine Möglichkeit kleine Snacks oder Eis zu sich zu nehmen. Der Pool ist zu klein und die im Prospekt genannten Geschäfte, erwiesen sich als nicht zutreffend. Lediglich gibt es einen Friseur, der Frauen eine Einheitsfrisur verpasst, sowie einen Entspannungsbereich mit Sauna, Dampfbad und Massagen. Die auf einer Seite des Hotels angrenzenden Discos sind gewöhnungsbedürftig und sehr laut. Im Großen und Ganzen aber recht nett und freundlich.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (19-25)

August 2004

Super Urlaub!

4.3/6

Ein super Hotel! Es hat zwar eine Woche bevor wir dort waren einen Zwischenfall gegeben, doch von diesem war nichts mehr zu sehen! Super Hotel ziemlich neu und alles super sauber! Schöner Panoramalift und super gestaltete Stiegen und Aufgänge! Anzahl der Zimmer ist relativ gering und daher eine sehr gemütliche Umgebung. Die AI Leistungen sind auch nicht schlecht (Saune, Hallenbad, usw. ). Animationen und so weiter gibt es zwar keine da es ein relativ kleines Hotel ist doch gleich in den Nähe werden einige Aktivitäten angeboten (Parasailing, Jet-Ski, und und und ). Zu der Zeit in der wir dort waren waren die Gäste hauptsächlich aus Deutschland, Österreich und Russland und eher so 15 - 40.


Umgebung

5.0

Die Lage ist auch perfekt, da das Hotel direkt am Meer liegt und es auch nur 5 Minuten bis ins Zenrtum von Kemer ist. Also doch nicht ganz im Zentrum aber man ist auch nicht ganz außerhalb ein richtiges Mittelmaß. Der Hotel-Strand ist auch super und das Meer sehr sauber! Ausflugsmöglichkeiten sind auch vorhanden! Bezüglich Lärm gibt es zwar in der näheren Umgebung gleich 3 größere Discos doch die Lärmbelästigung wurde durch doppelte Balkontüren und ähnlichem an der angrenzenden Seite relativ e


Zimmer

4.0

Die Größe ist zwar nicht so besonders doch sehr wohnlich und angenehm! Bezüglich der Zimmer würde ich vielleicht eines mit Blick auf das Meer empfehlen, da man dort dann wunderschön vom Balkon auf das Meer blicken kann.


Service

4.5

Das Service ist toll. Viele Kellner die immer die Teller gleich abservieren und auch so vom Reinigungspersonal und der Rezeption ist alles ok!


Gastronomie

3.5

Die Küche könnte vielleicht etwas abwechslungsreicher sein doch im großen und ganzen auch in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

3.5

Recht viele Angebote gibt es hinsichtlich sportlicher Aktivitäten nicht. Die Liegen sind am Pool auch ehr knapp bemessen, dafür am Strand reichlich. Kinderbereich im Pool ist auch vorhanden jedoch keine Rutschen oder ähnlichen Highlights, dafür eine Hallenbad, falls das Wetter mal nicht so mitspielt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja (26-30)

August 2004

Sehr entspannender Urlaub in gutem Hotel

3.8/6

Mit seinen 73 Zimmern ist dies ein schönes, kleines und überschaubares Hotel. Die gesamte Anlage ist nicht sehr groß, dennoch super sauber, das Meer nur einen Katzensprung entfernt.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich einige wenige Gehminuten vom Zentrum Kemer´s entfernt. So kann man abends sehr schöne Spaziergänge ins Zentrum unternehmen. Hier kann man verschiedene Dinge, unter anderem gefälschte Textilien namhafter Firmen in guter Qualität erstehen.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind klein und zweckmäßig ausgestattet. Bei unserer Ankunft hatten wir eine "riesen" Kakerlake im Badezimmer vorgefunden. Ein Bediensteter hat dieses Tier dann auch meinen Wunsch hin entfernt und dieses Vieh blieb das einzige dieser Art, das wir in Urlaub zu Gesicht bekommen haben.


Service

5.0

Das Servicepersonal ist sehr zuvorkommend. Vor allem beim Essen, man hat noch nicht mal ganz sein Besteck weggelegt oder sein Glas leergetrunken, so kommt auch schon einer angerannt und nimmt das verschmutzte Geschirr zur Seite (soweit man nach einem Getränk von Verschmutzung reden kann).


Gastronomie

3.0

Das Essen ist sehr lecker, jedoch könnte es mehr Abwechslung geben. Doch es war immer für jeden etwas dabei. Vor allem die Auswahl an warmen Speisen dürfte abwechslungsreicher bzw. es dürfte hier mehr Auswahl geben.


Sport & Unterhaltung

2.5

Die Poolanlage ist für ein 4 Sterne Hotel viel zu klein und bietet nichts. Doch da wir uns eigentlich nur bei den Mahlzeiten am Hotel bzw. außerhalb des Pools aufgehalten haben, störte uns dies nicht weiters. Der Strand ist nur einen Steinwurf weit entfernt. Hier findet man ein super sauberes Mittelmeer vor. Jedoch ist es nach ein paar Metern im Wasser auch gleich aus mit dem Stehen, da es recht schnell tief wird. Hält man sich im seichten Wasser auf, so muß man sich darauf vorbereiten, dass hie


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karina (36-40)

August 2004

Kein Hotel für deutsche Urlauber, da 90 % russische Bürger!!

2.5/6

Hotelanlage ist im guten zustand . die Sauberkeit auch. Die Freundlichkeit vom Hotelpersonal ist für deutsche Touristen sehr schlecht da das gesamte personal nur türkisch und russisch spricht. das essen wiederholt sich alle zwei Tage und ist nicht gut kann man leider nur mit zwei sterne beurteilen. übrigens liegt das hotel in mitten einer parymeile wie am ballermann. ich war schon in vielen ländern und hotels selbst in tunesien im drei sterne hotel ist es schöner, ich bin nicht verwöhnt, aber man kan dieses hotel nicht weiter empfehlen. Der koch vom hotel ist versaut, macht alle frauen an und bitte ihr lieben ehefrauen paßt in diesem hotel auf eure männer auf da diese schnell angemacht werden!!!!!!!! kemer ist super schön sauber und die gastfreundschaft wird sehr groß geschrieben, nur das ganze hotelpersonal müßte ausgetauscht werden, ich weiß von was ich schreibe, da ich selbst diesen beruf gelernt habe.


Umgebung

4.0

die entfernung vom hotel zum strand ist ca 30 meter. uterhaltungsmöglichkeit in diesen hotel ist nicht für kinder nicht geeignet. der strand ist voller stein ohne strandschuhe nicht geeignet, aber sehr sauber.


Zimmer

5.0

zimmer sind super sauberkeit 5 sterne


Service

1.0

serviceleistungen und hotelpersonal unfreundlich, keine deutschen sprachkenntnisse!!!!!!! bitte ausflüge drausen buchen nicht im hotel , da diese sehr teuer sind . das beste personal wo dieses hotel besitzt, sind die putzfrauen diese sind Spitze!!!!!!


Gastronomie

3.0

ein restaurant gibt es beim essen bitte gschirr fest halten, da die kellner alles schnell abräumen, auch wenn man noch nicht fertig ist. kinderessen gibt es nicht. das ganze hotel wüde von mir 3 sterne bekommen.


Sport & Unterhaltung

1.0

keine sport und unterhaltungsmöglichkeiten


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Doreen und Nico (26-30)

August 2004

Angenehmes Hotel, schlechter Service

2.6/6

Kleines Hotel, welches von außen und auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck macht. Es sind 73 Zimmer und 71 davon mit Meerblick. Bei genauerer Betrachtung ist es jedoch schmuddelig. Gleich bei der Ankunft wird man in Kategorien (Russe= oranges Armband und Deutsche/Österreicher= rotes Armband) eingeteilt. Sehr oft hatten wir das Gefühl das die russischen Gäste bevorzugt worden. Das Personal sprach so gut wie kein deutsch (noch nicht mal englisch). Nur russisch konnten sie alle.


Umgebung

5.0

Die Lage ist einfach traumhaft. Wenn der Sevice stimmen würde wäre das Hotel eine Goldgrube. Vor dem Hotel liegt das Meer und im Hintergrund die Berge. Das Zentrum ist 5 min. entfernt und auch zum Busbahnhof ist es nicht viel weiter.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind für anspruchslose völlig ausreichend. Sie sind relativ klein, aber man nutzt sie ja eigentlich nur zum schlafen. Klimaanlage, 2 deutsche TV sender, Kühlschrank (keine Minibar). Nur man sollte vor bezug sich unbedingt das Bad und die dazugehörige Badewanne/Dusche anschauen. unsere war am Rand oben total verschimmelt. Neben dem Hotel befinden sich 4!!! Discotheken. Also von schlafen kann man da bis 5 uhr früh nicht reden. Die Preise in den Discos sind maßlos überteuert. Der Meerbli


Service

1.5

Die Kellner selber waren sehr unfreundlich und wenn man nicht schnell genug war, hatte man plötzlich beim essen keinen Teller mehr. Service; was ist das? Der "Aufräumer" am Strand war der Einzige, der immer bemüht war sein Resort in ordnung zu halten, wobei er auch noch freundlich gewesen ist und als einziger grüßte. Beschwerdebriefe im Gästebuch wurden entfernt und auch beim Reiseleiter konnte kein Statement abgegeben werden, da dieser nie anwesend war (nicht mal bei der Abreise). Es gibt ein


Gastronomie

1.5

Das Essen war eintönig und einfallslos. Es gab fast ausschließlich Pute, und die war immer trocken. Ansonsten gabs die üblichen Beilagen: Reis, Kartoffeln und Nudeln. Gemüse bestand nur aus Brokkoli, Blumenkohl, Mais und Erbsen. Wenn es abends mal Leber gab, gabs zum Mittag nächsten Tag Leber überbacken. Das selbe bei Gemüse. Das Gemüse war ständig kalt und Gewürze kannte man auch nicht. Aber nachwürzen konnte man immer (wenn man das Gewürz gefunden hatte). Das Salatbuffet war ausreichend. Auch


Sport & Unterhaltung

2.0

Vom Hotel selber wird nur Koch-Damen-Animation angeboten ;-). Ansonsten nichts. Aber davon stand ja auch nichts im Katalog. Es gibt jedoch eine Tischtennisplatte mit selbstgezimmerten Tischtennisschlägern. Der Billiardtisch war nur gegen Bezahlung nutzbar. Auch die Massagen im Hotel sind nur gegen Aufpreis erhältlich, aber dafür sehr gut. Der SwimmingPool war klein aber durch die nähe zum Stand völlig ausreichend. Am Pool selber sind nur sehr wenig Liegen vorhanden, jedoch am Strand dafür genüge


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Ralph (19-25)

August 2004

Kleines, bauschönes Hotel in traumhafter Landschaft

3.3/6

Relativ neues Hotel, hat 73 Zimmer. Die Architektur kann als sehr gelulngen bezeichnet werden. An den zwei Ecken zum Meer befinden sich die sechs Suiten, die sind ca. doppelt so groß wie die anderen Zimmer. Sehr ärgerlich fanden wir, dass auf der Essensterasse nicht genügend Sonnenschirme vorhanden waren... Das Hotel beherbergt nur All Inclusive Urlauber, Russen und andere Osteuropäer haben orange Bändchen, alle Anderen rote. Man hat das ungute Gefühl in Klassen eingeteilt zu werden. Damit die Russen die Bar nicht leersaufen, hatten die Träger oranger Bändchen ab 23 h Uhr keinen Zugang mehr zu den alkoholischen Getränken. Für alle anderen hatte die Bar bis 24 h auf. Russen 60%, Deutsche/Österreicher 30%, 10% anderer Nationalität. Positiv ist, dass um das Hotel noch genügend Freiraum vorhanden ist. Negativbeispiele sieht man, wenn man Richtung Hafen läuft, dort sind riesige Hotelburgen aneinandergereiht...


Umgebung

5.0

Der grobe Kiesstrand befindet sich in unmittelbarer Nähe, unter dem Promenadengehweg hindurch. Der Pool ist sehr klein, aber durchaus angemessen zur Größe des Hotel. Allerdings hätten am Pool noch mehr Sonnenschirme sein können. Das Meer war sehr warm und wunderbar klar. Am Privatstrand waren immer ausreichend freie Liegen vorhanden. Badeschuhe sind angebracht! Die Lage des Hotels ist einfach überwältigend, man hat das wunderschöne Meer vor sich und das Taurusgebirge im Hintergrund der Anlage.


Zimmer

4.0

Wir hatten das Riesenglück nach drei Tagen eine der sechs Suiten beziehen zu dürfen, mit traumhafter Aussicht aufs Meer. Deswegen kann ich unser Zimmer auch mit 4 Sonnen bewerten. Fast alle Zimmer haben Meerblick. Die Austattung war vollkommen ausreichend. Die Handtücher wurden täglich gewechselt, die Bettlaken auch sehr oft, allerdings nicht täglich. Im Bad ist ein Fön vorhanden. In manchen Zimmern soll die Badewanne schwarze Ränder aufweisen. Man kann zwei deutsche TV-Sender empfangen (RTL, Vo


Service

3.0

Der Service stimmt nicht unbedingt mit den 4 Sternen überein. Niemand wird beim Betreten des Restaurants begrüßt. Ein "Guten Morgen" hätte uns mit Sicherheit gefreut, aber auf Begrüßungen wartet man vergeblich. Fremdsprachenkenntnisse sind überwiegend in Ordnung, man kann nicht erwarten das alle deutsch sprechen. Aber das Personal hätte etwas freundlicher sein können, man hatte manchmal das Gefühl, dass sie einfach nur ihren Job verrichten, der aber ohne Zweifel hart ist! Wir hatten das Glück, n


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war in Ordnung, es ist eigentlich alles da was man zum Frühstücken braucht, der Koch bereitet zusätzlich an fast allen Tagen noch etwas zu, z.B Omlett. Ab 10 Uhr wird abgeräumt, wer später kommt kann noch essen, allerdings fehlen dann bereits einige Sachen. Das Mittag- und Abendessen war nicht schlecht, hätte aber etwas mehr variieren können bzw. etwas vielfältiger sein dürfen. Das ist eben der Nachteil eines kleinen Hotels. Die Salatbar fanden wir immer für völlig ausreichend. Ich


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation gibt es keine, wollten wir auch keine, mir geht das sowieso auf den Sack. Man kriegt sowieso aus der Ferne das Programm von anderen Anlagen mit. Im Hotel befindet sich eine Tischtennisplatte, Schläger sollte man mitnehmen. Für Kinder gibt es keine Spielmöglichkeiten. Der Fotograf läuft die ganze Zeit herum und will sein Geld verdienen, der ist allerdings ganz nett :-) Alle 14 Tage mittwochabend findet ein türkischer Abend statt, sonst gibt es leider keine Abendunterhaltung!


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Sonja und Thomas (26-30)

Mai 2004

Toller Urlaub !!!

4.3/6

Kleines familäres Hotel - Keine Massenabfertigung !! Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut ! Die All Inclusive Leistungen sind o.k. ! Sauberer Gesamteindruck sowohl im Innenbereich als auch in den Aussenanlagen.


Umgebung

5.0

Ideale Lage in Bezug auf Strand, Promenade, Kemer-Stadt (Shopping, Kneipen, Bars etc). Wasser- und Strandqualität, Liegen, Sonnenschutz etc. perfekt ! Kemer ist ein toller Ort für unternehmungslustige Touris. Einziger Nachteil bzgl. der Lage: 3 Disco´s in der unmittelbaren Nachbarschaft des Hotels !! Musik ab 22.00 Uhr bis in die Morgenstunden ziemlich laut !!


Zimmer

4.0

Zimmergröße und Möbel ausreichend. Bad mit Dusche, Fön, Handtuchaustausch ok. Fernseher mit zwei deutschen Programmen ok. Meerblick seitlich !


Service

4.0

Sauberkeit und Zimmerservice in Ordnung. Check-In, Rezeption o.k. Bedienung im Restaurant etwas übereifrig. (Geschirr wird abgeräumt während man noch isst!)


Gastronomie

3.5

Sehr gutes Salatbuffet in großer Auswahl, Gemüse und Beilagen reichlich. Fleischgerichte meistens in Form von Geschnetzeltem und etwas langweilig. Frühstück war nicht so toll. (Türkischer Schwarztee und Kaffee sehr gewöhnungsbedürftig!) Leider kein Obst oder Früchte als Nachtisch.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation gab es keine. Pool, Liegen, Billiard, Massagen, Wellnessbereich etc. waren sehr gut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ines Ingo Alex Tobi (46-50)

April 2004

Netter Osterurlaub

3.8/6

Preis Leistungs Verhältnis ist in Ordnung, Das Haus hat 5 Stockwerke, AI beinhaltet 3 Mahlzeiten, Nachmittags Kekse, (Achtung sehr knapp bemessen)im Frühjahr keine Animation, Getränke an der Bar von 10 bis 24 Uhr, Nachts offener Zugang zu Wasser, Wein, Softdrinks aus dem Automaten. Nebenkosten für Billard, Friseur, Massage, Schuheputzen, Fofograf...wer will! Im April gemischtes Publikum, wir hatten das Vergnügen eine Fussballmannschaft (ca 40 Personen) aus NRW gleichzeitig im Haus zu haben, die offene Bauweise der türkische Hotels hat alle Hotelbesucher an der übergroßen Lebensfreude der Sportler nahezu rund um die Uhr teilhaben lassen.


Umgebung

4.5

Für Badeurlaub unbedingt Badeschuhe mitnehmen, sehr grober Kiesstrand, zur Einkaufsstraße ca. 5 Minuten zu Fuss, zum Flughafen ca. 1 Stunde Transferzeit. Direkt neben dem Hotel wird eine Disco renoviert, im Sommer vermutlich sehr laut, das Hotel liegt an einer Durchgangsstraße, die Zimmer sind allerdings nicht zur Straße gelegen, haben alle Meerblick. Ausflugsmöglichkeiten werden neben dem Reiseveranstalter massiv von Agenturen angeboten, hinter dem Yachthafen auf einem Hügel eine Open Air Ausst


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind sehr klein, für drei Personen zu klein. Wir hatten zwei Doppelzimmer, zum Schlafen reicht es auf alle Fälle. Das Bad zeigt deutliche Gebrauchspuren, Fön ist vorhanden, Fernseher mit 3 deutschsprachigen Programmen (RTL, ZDF DW). Die Minibar wird nicht gefüllt, Safe im Zimmer vorhanden (Nutzung gegen Gebühr), durch die offene Bauweise der türkischen Hotels ist alles sehr hellhörig, die Hotelhalle ist der Treffpunkt fü alle Gäste, so dass echte Ruhe erst nach 24 Uhr aufkommen kann.


Service

3.5

Die Zimmer wurden regelmäßig, ordentlich und auch vormittags geputzt, nach einem Brechanfall unseres Sohnes auch sofort außerhalb der Regelzeit. Die Deutschkenntnisse des Personals reichen aus, um sich verständlich zu machen, für die eigene Unterhaltung muss man selber sorgen. Bedienung und Zimmerpersonal top, Rezeption leider etwas träge, bei der Abreise sollten wir für Getränke aus der Lobbybar bezahlen, die wir nicht getrunken hatten. Komischerweise fand sich ausser im PC der Verwaltung auch


Gastronomie

5.0

Bei AI Selbstbedienung am Büffet, täglich wechselnde Spezialität als Extraangebot, bei voller Belegung des Hotels kann es zu Wartezeiten auf einen freien Tisch kommen, unsere Kinder fanden das Essen langweilig, wir waren sehr zufrieden, im Angebot waren landestypische Speisen, täglich Nudeln und Reis als Beilage, wechselnde Gemüse- und Fleischsorten, tolle Salate und Nachspeisen, Frühstück täglich wechselndes Extra wie Crepes, Rührei etc. kein Mitternachtsnack, nachmittags nur Kekse, Getränke in


Sport & Unterhaltung

2.5

Das Sportangebot beschränkt sich auf Billard, (2Euro für 1 Stunde) und Tischtennis und Fitness (kostenlos). Ein Kleines Hallenbad ist vorhanden ein kleiner Pool, genügend Liegen in der Vorsaison, der Strandbereich wurde gerade sommertauglich gemacht, man hatte den Eindruck, dass hier auch ausreichend Liegen und Schirme zur Verfügung stehen werden. Das türkische Bad und die Sauna kann genutzt werden, die Benutztung des türkischen Bades mit Bademeister je nach Anwendung (Massage, Peeling etc.) zwi


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

April 2004

Furchtbar!!!!!!

1.8/6

Hotel hat 70 Zimmer über 5 Stockwerke verteilt. Die Lage im Ort ist ideal für Gäste die Trubel möchten (diverse Bars und Diskos nebenan). Preise/Leistungsverhältnis ist nicht gegeben, das Hotel wird bei Hermes mit 4 Sternen verkauft (3,5 Sterne real), wenn man das es realistisch betrachtet hat es gerade mal 2 verdient. Gäste sind aus allen Alterklassen und Schichten vertreten.


Umgebung

3.5

Entfernung zum Strand ca. 100 Meter über die Promenade - sehr gut! Auch für die Unterhaltung am Abend ist bestens gesorgt, nebenan sind 3 Bars bzw. Diskos, was den Lärmpegel in der Hauptreisezeit sicherlich sehr erhöht. Strand wurde recht gut gepflegt, Dusche ist vorhanden. Genügend Liegen und Schirme auch. Die Umgebung ist sehr gut per Minibus (0,50 Euro pro Fahrt) zu erkunden, in die Einkaufsstrassen kann man gut zu Fuß gelangen (5 Minuten). Auch Antalya ist per Bus sehr gut zu erreichen (2


Zimmer

2.0

Zimmer sehr klein - aber ok. Leider war durch die bauliche Gestaltung der Hotels jedes Wort das mehr oder minder laut an der Lobbybar gesprochen wurde in jedem Zimmer wurderbar zu verstehen. Leider immer bis 1:00 oder 2:00 in der Nacht (Oropax nicht vergessen).


Service

1.0

Zu den Serviceleistungen ist folgendes zu sagen. Zimmermädchen sehr nett (Trinkgeld gleich am ersten Tag hinlegen). Bedienung im Restaurant ist unmöglich - frech!! Achtung an alle Frauen: Der Koch macht jede! Frau auf eine sehr unverschämte Art und Weise an! Wir (alle weiblichen Gäste die mit mir da waren) haben uns ausgiebig darüber ausgetauscht und sehr sehr geärgert! Einfach sehr deutlich und auch ohne ein Lächeln kontern! Das hat unseren Urlaub sehr getrübt!


Gastronomie

1.0

Es gibt ein Restaurant, leider war dort das Essen meiner Meinung nach das schlechteste was ich jemals in der Türkei bekommen habe. Einfallslos, geschmacklos, keine Abwechslung....ich habe abgenommen und das im Urlaub! Getränkeauswahl ist ok, allerdings sind die Gläser nur mit klarem Wasser abgespült und dann den anderen Gästen wieder angeboten worden - mit sichtlichen Gebrauchsspuren des Vorgängers.


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot war lediglich ein Außenpool (eiskalt), ein Innenpool (eiskalt). Das türische Bad war lt. Aussage der anderen Gäste ok.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Walter (51-55)

März 2004

Super-Urlaub in Strand- und Ortsnähe

4.6/6

Das Hotel ist klein (nur ca. 70 Zimmer), dafür aber gepflegt und bietet alles, was das Herz im Urlaub begehrt. Das AI-Angebot war sehr gut, da Hamam includiert. Für Kinder ist der Strand nicht geeignet, da nur Kies und sofort tiefes Wasser. In 5 Minuten ist die Einkaufsstraße von Kemer zu erreichen. Außerdem in ca. 15 Minuten ein kleines Heimatmuseum mit Nomadenzelten. Hier in der Nähe ist das Dolphinarium sowie der Jachthafen. Auch eine kleine Bucht mit Sandstrand ist hier zu finden.


Umgebung

5.5

Vom Flughafen ist man ca. 1 Stunde entfernt. Mit dem Dolmus ist man für ca. 2 Euro in 1 Stunde in Antalya. Man geht bis zum Busbahnhof von Kemer ca. 10 Minuten. Der Express Antalya-Dolmus fährt alle 15 Minuten.


Zimmer

4.5

Alles vorhanden und sauber. Platzangebot in Ordnung.


Service

5.0

Das Personal ist höflich und äusserst hilfsbereit. Man spricht gut Deutsch (besser als ich türkisch) und auch die Angebote wie Hamam, Friseur und Schuhe putzen sind hervorragend organisiert. Zimmerreinigung ist sehr gut und wird bei einem kleinen Trinkgeld aufs Kopfkissen bei Beginn des Aufenthalts noch besser.


Gastronomie

4.0

Der Speisesaal ist ausreichend für alle Gäste. Die beiden Bars haben genügend Plätze, um seine Drinks zu genießen. Das Essen ist sehr abwechslungsreich. Beim Frühstück gibt es jeden Tag etwas anderes frisch zubereitet, von Crepe über Spiegeleier zu Omelett. Ebenso abends.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hierzu war keine Zeit vorhanden, da Außenpool noch zu kalt und wir durch Ausflüge gestresst wurden. Der Wellnessbereich ist ausgezeichnet.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Dorte und Jule (36-40)

März 2004

Türkei (Riviera),wunderbares Land mit sehr viel Kultur

3.9/6

Kleines überschaubares Hotel,gepflegte,saubere Anlage,In der Woche hab ich jeden Tag immer irgendwo jemanden am Putzen gesehen. Das Büffet auf den Bildern sah vielversprechender aus. Aber für ein 4 Sterne Hotel vollkommen ausreichend.Wer mehr erwartet geht lieber gleich in ein 5 Sterne Hotel.Keine Animation.Dafür wäre auch keine Zeit gewesen.Denn Berge Und Meer hat ein gut ausgestattes Ausflugsprogramm zusammen gestellt.Wir gehörten zum jüngeren Publikum lag auch an der Jahreszeit.Überwiegend deutsche Gäste.Verständigungs probleme hatten wir nicht....


Umgebung

4.0

Eine Stunde vom Flughafen entfernt.Die Lage war wunderbar.Steh auf dem Balkon habe das blaue Meer und die noch schneebedeckten Bergspitzen gleichzeitig in meinem Sichtfeld.In Kemer braucht man kein Auto, alles läßt sich zu Fuß regeln. wie ich die Geschäftsstraße hoch laufe kommt mir Garmisch Partenkirchen ins Gedächtnis wegen der Bergkulisse... Über das Baden im Meer kann ich ncihts sagen,war noch zu kalt.. komme im Juni wieder ...


Zimmer

4.0

Das Zimmer hatte zwar keine direkte Strandlage sondern nur seitlich ,aber es war sauber und ordentlich. Und bildlich stimmte es mit dem Prospekt überein.Fön war vorhanden. Und auch hier wieder ,sucht man ein 4 Sterne Hotel auf dann hat es nicht die zusätzlichen Annehmlichkeiten eines 5 Sterne Hotel.


Service

4.0

Das Personal spricht Deutsch, es ist ausreichend für die Hotel Sprache.Oder werden immer gleich privat Gespräche geführt. Mit Englisch kommt hier aber in der Türkei nicht so weit wie mit Deutsch . Es ist wie überall in der Welt. Bemüht man sich auch um deren Landessprache, kommt auch mehr zurück als wenn man nur auf seine Deutsche Sprache besteht!!!


Gastronomie

3.5

Das Hotel hat fleißige , ruhige , aufmerksame und doch unauffällige Kellner.Jenachdem wer ein Gespräch anfängt, kann auch eine Antwort erwarten...........


Sport & Unterhaltung

4.0

Erwähnt werden muss das Türkische Bad!!Wir waren 3 mal im Bad mit Massage.Dank dieser dortigen Ölmassage hatte ich 4 wochen überhaupt keine reuhmatischen Beschwerden!!!!Danke A.!!!! Die Zertifkate sind berechtigt!!!!!!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jutta + Christian (36-40)

März 2004

VALERI BEACH HOTEL GUT GELUNGEN

3.8/6

Hotel in einem guten baulichen Zustand. Mit 73 Zimmern eher kleiner. Für uns aber genau richtig. Die offene Halle bringt jedoch einigen Lärm in die Zimmer. Wir hatten anfangs ein Zimmer über der Küche und Anlieferungsbereich. Nach kurzem Einwand konnten wir ein Zimmer zum Meer bekommen. Die Zimmer sind recht klein geraten. Ausstattung soweit in Ordnung. Klimaanlage vorhanden. Ansonsten alles recht knuffig.


Umgebung

4.0

Lage super direkt am Meer. Die Strassenseite stört nicht wirklich da sich der Verkehr im Rahmen hält. Zu Fuß in weniger als 10 Minuten in der Stadtmitte. Es gibt auf der einen Seite eine Disco die recht laut werden kann. Wir hatten keine Probleme. Aber im Sommer soll es recht laut zugehen.


Zimmer

4.0

Zimmer völlig ausreichend. Bettwäsche sauber. Die Betten befinden sich in einem guten Zustand. Halt nicht durchgelegen. Das Bad reicht aus. Fön vorhanden. Das Fernsehen bietet nur drei deutschsprachige Programme. Täglich wurden die Handtücher gewechselt. Zimmerswervice kam leider oft erst am Nachmittag. Leider hat man unser Zimmer über die komplette Woche nicht einmal gesaugt.


Service

4.0

Den Service haben wir als sehr gut empfunden. Die Leute lernt man in kürzester Zeit kennen. Waren alle sehr nett und bemüht. Wir haben den Friseur in Hause besucht und waren zufrieden. Auch das türkische Bad geht so weit in Ordnung. Es gibt ein Poolbillard und eine TT-PLatte sowie einige Spielsachen für Kinder.


Gastronomie

4.0

Der übersichtliche Speiseraum war stets in einem einwandfreien Zustand. Das Frühstücksbüffet könnte ein paar Sorten Wurst und Käse mehr gebrauchen. Ansonsten aber in Ordnung. Auch in Ordnung Mittag- und Abendtisch. Wir hatten für unseren Geschmack immer was gefunden. Gute Auswahl, frisch und lecker. Was man von den Nachspeisen leider nicht behaupten kann. An den Bars gibt es für den normalen Geschmack alles. Efes-Bier schmeckt sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

3.0

Kaum Angebote. Braucht es für uns auch nicht. Wir legen da Wert auf andere Dinge. Außenpool macht einen guten und sauberen Eindruck. Stühle und Liegen in ausreichender Anzahl vorhanden. Keine Animation. Kein Kinderclub.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Horst-Dieter (46-50)

Januar 2004

Kleines Hotel ganz groß !!!

4.0/6

Das 2 Jahre junge Hotel ist in direkter Strandlage, mit eigenem Kieselstrand. Es hat 72 Zimmer auf etwa 4-5 Etagen einen kleinen Außenpool, ein Hallenbad, eine Sauna und ein Türkisches Bad. Alles ist sehr gepfegtund sauber. Es gibt eine Fernsehecke und auch sonst genügend Sitzgelegenheiten in der Halle und der Disko. Man kann nur All Inklusive buchen, aber das ist bei diesen Leistungen OK. Es fehlt an nichts, wenn es um Essen und Trinken geht. Die Gäste waren im Januar alle deutsch. Es gibt leider oder auch nicht leider keine Animation. Wir haben bei Berge und Meer gebucht, mit tollen Preis/Leistungsverhältnis. Dort werden wir im nächsten Jahr auch wieder buchen.


Umgebung

5.0

Die Umgebung ist einmalig, hinter dem Hotel direkt das Meer nach vorne raus das Taurusgebirge fast zum anfassen. Dorthin zu Fuß etwa 15 Minuten. In das Zentrum geht man in 10 min.,und über die Promenade geht man auch nur 15 min. bis in die Stadt. Jeden Montag ist Barsar in Kemer, und Donerstag in Günög, dieser Ort ist mit dem Dolmus in ca. 20 min. für 1.25 Euro pro Person zu erreichen. Antalia erreicht man für 2.50 in etwa 1 Std. Ausflüge kann man nach Pamukale und Mayra zu den Hügelgräbern mach


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren recht klein, aber gut ausgestattet mit Fön, Tv (3 deutsche Programme) Badewanne, Telefon, auf Wunsch Minnibar gegen Gebühr. Es gab auf allen Zimmern einen Safe, Balkon oder Terrasse mit Meersicht. Der Stom mit 220 V normale Stecker.


Service

4.0

Das Personal ist freundlich, spricht aber zum teil wennig deutsch. Mit Englisch und Russisch kommt man auch zurecht. Aber der eine versteht uns halt nicht, holt aber sofort Hilfe bei einem anderen Kollegen. Alle sind sehr Hilfsbereit.


Gastronomie

4.5

Es gibt ein Restaurant und zwei Bars. Alles ist sauber und korekt zubereitet. Einen Mitternachtssnack gibt es leider nicht, aber nachmittags stellen sie ein wennig Gebäck hin. Ansonsten gibt es eine gute Auswahl an Feisch Auflauf und Nudelgerichten, ein großes Salatbüffet und schönen Nachtisch. In 7 Tagen gab es 3 mal Fisch. Bei Getränken gab es Bier, Cola, Brause, Säfte, Mineralwasser, Wodka, Brandy, Kaffee und Tee bis zum abwinken, und für Cocktels und andere internationale Getränke haben wir


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war recht klein und nicht so recht für Kinder geeignet. Auch war der Strand mit seinen Kiesel für Kinder zum baden nichts. Es gab neben der Disko ein kleine Spielecke und im Restaurant einige Kinderstühle. Handücher gab es kostenlos. Billiard und ein Fittescenter waren vorhanden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ilse + Walter (51-55)

Dezember 2003

Den trüben Tagen in die sonnige Türkei entflohen!

4.7/6

Das Valeri Beach Hotel ist ein angenehmes,kleines Hotel mit ca. 80 Betten auf 4 Etagen. Alle Zimmer haben Meerblick, wobei die Zimmer in der 3. Etage sehr schön sind. Das Hotel ist relativ neu mit ansprechender Innen- und Aussenarchitektur. " Alle" Mitarbeiter des Hotels sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Da wir AI gebucht hatten, entstanden keine weiteren Zusatzkosten außer den üblichen Trinkgeldern, die nat. freiwillig sind. Der Strand befindet sich in unmittelbarer Nähe und man hat kostenlose Liegen incl. Auflage. Der Strandpromenade entlang erreicht man den Ort Kemer in ca. 10 min. und der Weg ist sehr schön zum laufen. Über die Straße benötigt man noch weniger Zeit. Selbst im Dezember ist eine ausreichende Infrastruktur (Läden, Gaststätten, Caffees, Mietwagen-räder u.s.w.) vorhanden.


Umgebung

5.0

Wie bereits oben erwähnt, ist das Hotel unweit der Ortschaft Kemer, diese ist etwa eine gute Stunde vom Flughafen Antaliya entfernt. Der Kiesstrand ist angenehm breit und das Wasser sehr sauber. Ausflüge mit dem Boot oder Bus sind direkt in unmittelbarer Umgebung buchbar und in ausreichender Zahl vorhanden.


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind angenehm gross, haben alle eine fernbedienbare Klimaanlage (incl. Heizfunktion), Einzelbetten, die aber leicht verschiebbar sind und Schreibtisch mit Kühlschrank. Ein Fernsehgerät mit 3-4 deutschsprachigen Programmen ist ebenfalls vorhanden. Tipp: Zimmer zur Meeresseite sind die grössten und falls verfügbar auch problemlos wechselbar. Zusstellbett war ebenfalls vorhanden. Der Zustand der Einrichtungsgegenstände und der Sanitären Einrichtung ist landestypisch. Fön und Safe inclu


Service

5.0

Auch hier müssen wir uns wiederholen und das besonders freundliche und nette, dabei unaufdringliche Personal hervorheben. Animationen sind im Dezember keine vorhanden, wurde aber auch von keinen der Gäste vermisst, scheinen doch Alle etwas kreativ zu sein! Die Zimmer wurden täglich gereinigt und mit frischen Handüchern versehen. Die Bettwäsche wurde einmal gewechselt.


Gastronomie

4.0

Das Essen war für ein 4 Sterne Hotel angemessen. Man beachte auch, das ein 80 Betten Hotel andere Kapazitäten in der Küche hat als ein 800 Betten Hotel. Kindersitze waren vorhanden und gerade Kleinkinder mit besonderer Aufmerksamkeit bedacht.


Sport & Unterhaltung

4.5

GAussenpool war vorhanden, aber die Wassertemperatur war schon arg frisch. Die kostenlosen Saunen, eine finnische, eine irisch-römische sowie ein Haman waren eine willkommene Bereicherung in dieser Jahreszeit. Sehr zu empfehlen: Haman mit türkischer Massage (Peeling und Seifenmassage für 15 Euro). Kostenloses Fittnesscenter mit üblichen Trainingsgeräten ist ebenfalls vorhanden. Der Innenpool war gut geheizt, allerdings etwas klein. Der Friseur im Hause und das kleine Schmuckgeschäft wurden ebenf


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut (56-60)

Dezember 2003

Herbe Enttäuschung

2.2/6

Relativ neues, kleines **** Hotel in ansprechneder Bauweise mehrere Etagen mit Fahrstuhl. Das Preis/Leistungsverhältnis entspricht nicht einem vierSterne Anspruch.


Umgebung

4.5

Super Strandlage, zum Hafen und zur Einkaufsmeile von Kemer nur wenige 100 Meter


Zimmer

3.0

Zimmer ansprechend, TV, Kliomaanlage vorhanden, ebenso leere Minibar, diese wurde nicht ein einziges mal befüllt, sehr hellhörig aufgrund der innen offenen Bauweise der Anlage


Service

1.0

Service ist Super-schlecht, das Personal füllt die Liste von unfreundlich bis unverschämt aus, die Disco besteht nur aus einem Pappschild, Animation gibt's nicht, nur eine Bar im gesamten Hotel geöffnet, nach " nettem" bitten an der Reception werden Handtücher gebracht,....


Gastronomie

1.0

Einfallloses sich täglich wiederholendes Büffet, wobei die einzelnen Komponenten weder ein türkisches noch ein deutsches oder was auch immer Gericht ergeben, Mitternachtssnack gibts nur in der Hotelbeschreibung, Spätaufsteherfrühstück möglich, aber das Licht und die Heizung wurde ausgemacht, außer Grünzeug wird das Büffet weggeräumt


Sport & Unterhaltung

1.5

Kann im Dezember nicht bewertet werden, ein Pool, ist vorhanden,Billard kostet 2 € die Stunde


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (26-30)

November 2003

Schöner Herbsturlaub

4.5/6

nettes kleines hotel, ca. 80 zimmer, schöne innenausstattung im foyer.


Umgebung

5.0

Bis zum Strand ein katzensprung. bis in das zentrum kemers ca. 10 min. zu fuss. ringsum berge. super optik.


Zimmer

5.0

grösse der zimmer war ok. sauberkeit am anfang etwas zögerlich danach war es ok. zimmer hatte einen kleinen tv mit rtl und vox-empfang udn eine klimaanlage. die betten wurden immer dekoriert.


Service

4.5

anfangs war der service etwas komisch. die dagelassene wäsche vom vorgänger lag in der ecke des zimmers. und toilettenpapier hatte anfangs gefehlt. aber nach mitteilung bei der rezeption war das problem erleidigt. die kellner waren sehr in ordnung. außer im haus gibt es einen hausmeister der dauernd nur rumflucht (auf türkisch natürlich)ansonsten nettes höfliches personal. aber englisch und deutschkenntnisse sind nicht bei jedem vorhanden.


Gastronomie

4.5

1 Restaurant (bei mehreren Gästen empfiehlt es sich entweder zu warten oder rechzeitig zum essen zu erscheinen), 1 lobby bar ist vorhanden und im ug eine vitaminbar die aber zu war.restaurant war von 18.30 - 20.30 geöffnet. essen war teilweise immer das selbe...viel bratkartoffeln :-) aber ansonsten leckere sachen


Sport & Unterhaltung

3.0

der pool ist nicht der größte und war auch nicht besetzt da das wasser zu kalt war (aber er wurde öfters gesaugt) sportangebote würde ich nicht so groß schreiben in dem hotel


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ruesgen (41-45)

Oktober 2003

Als Pauschal Tourist gekommen ,als Bruder und Schwester vera

4.7/6

Das Hotel ist 2 Jahre alt und verfügte uber sehr schöne geräumige Zimmer, die sehr schön eingerichtet waren.


Umgebung

6.0

Man konnte sofort ins Wasser fallen und zur Shoppingmeile war es nur ein Katzensprung, der Wochenmarkt direkt vor der Haustüre


Zimmer

5.0

Die Zimmer wurden sehr gründlich gesäubert. Es war eine tägliche Freude zu sehen wie liebevoll die Zimmer hergerichtet wurden


Service

4.5

Leider verstand das Servicepersonal nicht viel deutsch,bemühte sich aber sehr um das wohlbefinden der Gäste


Gastronomie

4.5

Es gab sehr abwechlungsreiche Gerichte die sehr schön präsentiert wurden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Da man das Meer vor der Türe hatte konnte man auf den Pool gut verzichten, da das Hotel klein ist bedarf es keiner Animation


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jan, Christian ()

Oktober 2003

Fatma du bist die beste!!!!

5.9/6

Ein sehr kleines (73 Zimmer) aber feines Hotel! Die Anlage ebenfalls eher lütt ausgefallen! Das Haus hat eine architekturnobelpreisverdächtige Innenarchitektur, einfach herrlich, erinnert an fliegende Bauten! Freizeitangebote beschränken sich auf Tischtennis (Jorgi Waldbrecht, Leif Botzen und Henry Persson sind die unschlagbaren in diesem Milieu!!!), Billard und Wellness (Pool, Sauna, Dampfsauna, Türkisches Bad, Massage von einem etwas anstößigen, evtl. schwulen Masseurs, allerdings sehr lustig, und Fahrstuhl fahren)!!! Preis-Leistungsverhältnis über Otto Reisen (Hermes Touristik) HAMMERGEIL, NICHT ZU TOPPEN! Wahlweise all-inclusive oder Halbpension (die mit dem roten Band sind immer die die nicht genug Geld für ausreichend Essen hatten) Größtenteils Deutsche (Rentner, z.T. Socken zu den Knien, z.T. abends dicht gesoffen bis zum Kollaps, z.T. nette Nichtraucher-Kegelclubs mit Drang zum Alkoholismus)


Umgebung

6.0

Lage ist einfach traumhaft, einmal da will man nie wieder weg! Kemer Zentrum gleich vor der Tür, zum wöchentlichen Markt 3 Schritte! Hotel einfach super-duper-sauber und gepflegt, man merke sich Zimmernummer 314 als das Luxuszimmer im Hotel, weil doppelt so groß und mit vergoldeten Türklinken, Satin-Bettwäsche mit Snoopy-Aufdruck, es wird beim Spaß im Bett nicht zu eng! Nachbarhotels sind da, aber nicht da wo sie hingehören, nämlich nach Timbuktu! Einfach nicht konkurrenzfähig mit Valeri! Ti


Zimmer

6.0

Wiegesagt, Zimmer 314! Alle anderen sind zu klein, laden aber zu kuscheligen Feten ein! Doch ist unser Zimmer einfach geräumiger gewesen, außerdem 2 Balkone mit Meerblick und ne Riesenschokotorte zur Begrüßung! Bad ist sauber, Kakerlaken hab ich aussterben lassen, jedenfalls haben sie alle nur noch ein Bein!


Service

6.0

Das beste überhaupt in diesem Hotel! Deutsch konnte zwar keiner, aber war eh unwichtig weil wir eh selbst nicht mehr deutsch sprechen konnten, spätestens nach dem 5ten Raki! Russisch wird zum Teil gesprochen, aber wer kann das schon ausser mir HAHAHAHAHAHA! Englisch können auch nur die Möchtegern-Intelligenten an der Rezeption, die sind einfach sch****e! Gelangweilt, inkompetent und unausgeschlafen! Eigentlich 120 Sterne und nicht billige 6!


Gastronomie

5.5

Das Essen war sehr erotisch präsentiert! Z. B. Zeugungsorgane in unermesslicher Größe, aus Wassermelonen geschnitzt, in festlichem Auszug durchs ganze Hotel getragen, uvm. Ich hatte zwar die ganze Woche Flitzekacke aber das lag am normalen Bierschiss! Nur 5.5 wegen Herbert und nicht abgewaschener Pappbecher!


Sport & Unterhaltung

6.0

Sport ist toll! Aber in diesem Hotel nur annähernd möglich! Beach-Volleyballfeld 10 min zu Fuß entfernt, aber bitte nur mit Sturzhelm und Arm- Beinschützern und Birkenstock-Latschen, weil Kies ungesund für den pH-Wert auf der Haut ist! Lassen sie sich nicht die Späßchen vom Homo-Masseur entgehen wenn er abends völlig dicht anderen Hotelbesucher mit seinem Bambus-Stäbchen im Ohr rumpult!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sori (14-18)

Oktober 2003

Spass im kleinen hotel

4.4/6

Ich hatte eine erholsame woche im Valeri beach hotel. Das Personal war sehr zuvorkommend, sodass ich mich in den Kellner Halil Goektas verliebt habe. Das war im Oktober 2003. Ich hatte nie wieder die chance ihn zu sehen, deshalb bitte ich sie mir auf diese adresse zu schreiben loettele@aol. com


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (36-40)

September 2003

!!!!!Ruhiges nur zum Faulenzen schönes Hotel!!!!!!

3.8/6

Sehr schöne ruhige Anlage in der Nähe des Stadtzentrums Kemer und ca 40 km vom Flughafen Antalya entfernt. Das Hotel ist nichts für Partygänger eher geeignet für ältere Leute oder wirlich nur zum ausspannen und erholen. Super Ausblick auf das Meer und die Berge. Außenterasse zum frühstücken Es verfügt über einen kleinen Spielplatz und Kinderbecken am Pool. Massage sowie Haman empfhelenswert. Sauna, kleiner Fitnessraum und Pool innen. Alles sehr sauber und super freundlich, nichts für Kinder und jüngere Leute.


Umgebung

4.0

Hoteleigener Strand, der sehr sauber gehalten wird. Kiesstrand, daher empfhelenswert Badeschuhe mit zu nehmen. Bei All in Liegen Sonnenschirme und Auflagen umsonst. Handtücher für den Strand kann man sich soviel wie man braucht an der Rezeption holen.Wassersportmöglichkeiten ca.300m entfernt.


Zimmer

4.0

Alle Zimmer sind mit TV eingerichtet. Kleine Mini Bar ist auch vorhanden. Zimmer unten sollen sehr klein sein. Wir waren oben in Zimmer 414 es war total groß mit zwei Balkonen. Zimmer 212 ist noch größer mit Eckbadewanne und Whirlpool. Alle Zimmer haben Meerblick. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt auch die Handtücher werden täglich gewechselt. Badezimmer hat sehr große Ablagefläche für Kosmetikartikel, bei uns gab es eine Badewanne und natürlich Dusche. Einrichtung ist modern, natürlich ga


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Mit den Deutschkenntnissen hapert es aber mit Englisch klappt es besser. Unser Zimmer war super groß und sehr geräumig wir hatten Zimmer 414, also das oberste Stockwerk unten die Zimmer sind sehr klein wie wir von anderen Gästen erfahren haben. Fernseher vorhanden RTL und VOX zu sehen. Minikühlschrank ist auch da. Klimaanlage geht im Sommer und Winter. Top Ausblick. Im Hotel leider keine Animation oder Kinderbetreuung.


Gastronomie

4.0

Das Essen war manchmal nicht zu erkennen und auch nicht gekennzeichnet um was es sich handelt war aber immer ganz lecker, leider zu fad. Jeden Abend Grillen, aber bitte pünktlich erscheinen sonst ist das gegrillte alle. Der Koch ist bei allen Mahlzeiten anwesend und sehr freundlich. Das Personal räumt sehr schnell ab, also am besten nicht seinen Tisch verlassen sonst muß man sich immer Nachschub holen. Ansonsten war es OK und auch sehr sauber.


Sport & Unterhaltung

3.0

keine Sportmöglichkeiten da keine Animation. Kleiner Fitnessraum in der untersten Etage auch ein Pool und Billard. Massagen echt Super und sehr günstig. Sauna und Türkisch Bad bei All in umsonst.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rene und Doreen (19-25)

September 2003

Der schlechteste Urlaub den wir hatten!

1.7/6

Die Prospekte, die wir vom Reiseveranstalter " Berge und Meer" (die wir nicht als Reiseveranstalter empfehlen würden) bekommen haben, sind teilweise unwahr. Das Hotel ist 1 Jahr alt, wobei es uns vorkam, es sei 5 Jahre alt und nur neu saniert. Das Haus umfasst 73 Zimmer und eine sehr sehr kleine Anlage (und wir meinen wirklich " sehr klein" ).


Umgebung

2.0

Die Lage war zentrumsnah, was natürlich auch bedeutet, dass sich zwei Häuser weiter eine Diskothek befand, die bis früh 6.00 Uhr teilweise so laute Musik hatte, dass an Schlaf nicht zu denken war. Vor dem Hotel befand sich die Hauptstraße, die direkt durch Kemer führte.


Zimmer

1.0

Den ersten Schock bekamen wir, als wir auf unser Zimmer gebracht wurden, was nicht größer war, als unser Bad zu Hause. Wir fanden schmutzige Bettlaken und Schlafdecken vor, das Bad war voll mit Schimmelecken, die gesamte Verarbeitung und Architektur waren fürchterlich. Wir ekelten, uns dort zu duschen und taten dies nur mit Badeschuhen. Nach dem Duschen stand das Bad unter Wasser. Da mit dem Toilettenpapier gegeizt wurde, mussten wir unsere privaten Tempotaschentücher benutzen.


Service

2.0

Die Angestellten waren sehr freundlich, da sie aufgrund ihrer Sprachkenntnisse nicht verstanden, wie unsere Wünsche waren. Teilweise konnte man sich noch nicht mal auf Englisch verständigen! Ein Handtuchwechsel erfolgte in unserer gesamten Aufenthaltszeit nicht einmal. Animationsprogramm erfolgte gar nicht, war aber vom Veranstalter mit angeboten.


Gastronomie

1.0

Das Essen war ausreichend, aber sehr eintönig. Es gab zum Mittag- und Abendessen nur Huhn und Pute in allen möglichen Varianten, uns hing es zum Halse heraus. Wir hatten in so einem " Fischerort" zumindest gute Fischgerichte erwartet.


Sport & Unterhaltung

2.0

Über den Pool gibt es nichts zu bemängeln. Sport und Unterhaltung fanden nicht statt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bettina+Richard (46-50)

September 2003

Es war ein sehr schöner Urlaub

4.4/6

Ein kleines (wirklich selten), wunderschönes Hotel. Die Außenanlage ist sehr gepflegt. Internationale Gäste (Niederland, Russland, Deutschland). Überwiegend aber deutsche und niederländische Urlauber. Wir haben eine niederländische Gruppe kennen gelernt, die mehr als lustig war. Die Architektur der Lobby ist wunderbar.


Umgebung

4.5

Die Lage des Hotels ist wunderschön. Von der Poolbar aus hat man gleich einen Blick aufs Meer. Zwischen Hotel und Meer ist eine kleine Promenade, auf der man ganz schnell zum Stadtkern KEMER gelangt. Die Abendsparziergänge sind wunderschön, zumal alles, was sich in Strandnähe bund beleuchtet ist. Ist ist alles sehr gepflegt. Während unseres Urlaubs in unserem Hotel hatten wir an einem Donnerstag einen wunderschönen " Türkischen Abend" miterleben dürfen. Dort wurde eine türkische Hochzeit gez


Zimmer

4.0

Unser Zimmer wurde jeden Tag gereinigt. Es ist normal, dass das Personal in den oberen Stockwerken erst gegen Mittag säubert. Wenn man dann ein Mittagschläfchen hält, wird das Zimmer natürlich von dem Personal nicht betreten. TV, Mini-Bar und eine Klimaanlage (die super funktioniert) waren vorhanden. Jeden Tag ausreichende, frische Handtücher, jeden Tag wurde unser Bett frisch bezogen. Selbst Toilettenpapier war ausreichend vorhanden. Sollte dies aber mal ausgehen, kann man rollenweise an der Re


Service

4.5

Das Personal ist eine Wucht. Wir hatten mit jedem einen sehr regen Kontakt. Von wegen, die sprechen kein Deutsch!!!!! Wir konnten uns mit 3 Angestellten sehr gut in Deutsch verständigen. Die Angestellten sind sehr, sehr aufmerksam. Wir haben sogar ein paar Worte Türkisch gelernt. Es sind wunderbare Menschen in diesem Hotel.


Gastronomie

4.5

Das Essen wird in Buffet-Form gereicht. Morgens, mittags, abends. Es war ausreichend und für jeden etwas da. Wir waren sehr zufrieden. In den 14 Tagen gab es 3 x Fisch vom Grill. Wenn ich in meinem Urlaub eine Schweinshaxe essen möchte, dann fahre ich nach Bayern und nicht in die Türkei. An einem Tag hatten wir schlechtes Wetter und konnten die Poolbar nicht benutzten. Sofort wurde die Bar in der Lobby geöffnet. Alles war ausreichend vorhanden. Wenn ich jeden Tag Fisch essen möchte, dann gehe ic


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool wurde sehr gepflegt. Er wurde nachts oft abgesaugt. Die Poolterrasse wurde sehr gepflegt. Ausreichende Liege und Auflagen am Pool sowie am Meer vorhanden. Tischtennisplatte, Billard und ein Fitness-Raum waren vorhanden. Im September war das Hallenbad geöffnet. Animation war gar nicht. Fand ich super. Wir hatten im Juli 2003 ein Hotel in Side. Von morgens bis abends Animation. Es ging uns voll auf den Keks. Wir fanden es sehr, sehr schön. Wenn man Handtücher für den Strand brauchte, beka


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Martina (36-40)

September 2003

Super Urlaub zum kleinen Preis.

4.2/6

Die Hotelanlage ist sehr gepflegt sie hat ein Swimmingpool und einen kleinen Kinderspielplatz. Wenn ich mich recht erinnere ist das Hotel 4 Jahre alt. Super schöne Zimmer. Animation war in den 14Tagen leider nur 2 Mal. Aus meiner Sicht ist das Hotel eher was für Paare oder Alleinreisende. Ansonsten ganz OK.


Umgebung

4.0

Hotel liegt ca 1 Minute zum Kieselstrand und bis nach Kemer- Stadt ca 5 Gehminuten, Die Transferzeit vom Flughafen ist eine Gute Stunde. Der Strand gehört zum Hotel dazu und ist Super sauber., auch das Wasser ist im September noch sehr warm. Zum Strand gehören Liegestühle Handtücher und Sonnenschirme bei AL dazu. das Hotel ist auch sehr sauber mit jeden Tag Handtuchwechsel. Alles im allen ein Super Hotel.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Super Großes Zimmer so ca 35qm mit 2 Balkonen direkt Meer und auch Berge Blick(Familienzimmer). Fernsehen und Minibar auch vorhanden.


Service

4.0

Alles in Allem super nettes Personal, man wurde immer prompt und Nett bedient. Die Zimmermädchen sind auch sehr nett und sehr sauber.


Gastronomie

4.0

Der Koch war jeden Abend präsent und es wurde auch jeden Abend gegrillt, natürlich wurden die Speisen nach 14 Tagen Aufenthalt wiederholt aber sonst sehr lecker. Getränke waren im AL Angebot mit enthalten richtige Cola fanta oder Sprite. Bier war auch sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Zimmer waren sehr gut eingerichtet. Swimmingpool und Fitnessraum mit kleiner Vitaminbar im Keller. Friseur und kleiner Supermarkt waren auch im Keller sowie Sauna und Türkisches Bad.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

August 2003

Ruhiges,erholsames Hotel

3.4/6

Das Hotel hat eine sehr schöne,malerische Lage.Wenn man abends, beim Essen auf der Terrasse sitzt, hat man einen wunderschönen Bkick auf Meer und das Taurusgebirge.Das Servicepersonal holt einem schneller die schmutzigen Teller vom Tisch, wie man schauen kann...manchmal zu schnell..grins. Für Kinder und Junggebliebene ist leider keinerlei Animation, außer etwas Musik auf der Terrasse. Handtücher und Liegen bei All-in sind außreichend vorhanden. Zimmer sind ok und wurden zu unserer Zufriedenheit gereinigt. Essen war lecker, abends auf der Terrasse gab es immer abwechselnd etwas gegrilltes etc..


Umgebung

4.0

Man ist sehr schnell auf der Shoppingmeile von Kemer, schnell in den Discos am Strand.Lage des Hotels ist wirklich sehr schön.


Zimmer

3.5

Klimaanlage ist ständig in Betrieb zu nehmen,3 deutsche Sender sind vorhanden beim TV, wir hatten leider Zimmer im Erdgeschoß,aber nach Reklamation haben wir für unsere Mädels sofort ein Zimmer in der obersten Etage bekommen.Was leider aber auch nicht jedermanns Sache ist....es sind keine Verdunklungsgardinen vorhanden!


Service

3.0

Die Deutschkenntnisse des Personals läßt etwas zu wünschen übrig.Meiner Meinung nach werden russischen Reisegäste etwas bevorteilt.Im Speisesaal bekamen eher die Deutschen einen Verweis, ohne Shirt oder Shorts, wogenen russ.Gäste im Bikini speisen durften! Zimmerwechsel ging auf Wunsch problemlos von statten. Animation = 0


Gastronomie

3.5

Landestyp.Speisen waren sehr lecker und super verträglich...keine Reiseapoth. gebraucht! Mitternachtssnack war ein Süppchen.Zwischen den Mahlzeiten gibt es keinerlei Snacks, eis etc. im All-inn.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab kein Handtuchschmeißgeträngel am Pool.Im Vergleich Gäste zu Liegen war ok.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Christine (41-45)

August 2003

Ein kleines Paradies

4.5/6

Eine kleine,erholsame, moderne Anlage mit interessanter Hallenarchitektur.Preis-Leistungsverhältnis super, super gut. Internationale Gäste, hauptsächlich Deutsche, Niederländer und russische Urlauber).


Umgebung

4.5

Wunderschöne Lage direkt am Meer, zu Kemerzentrum am Ufer entlang ca. 10 Minuten. Gäste auf der linken Seite wurde jedoch etwas von der Musik der Nachbardisko gestört. Aber wegen der Hitze musste das Fenster geschlossen und die Klimaanlage an bleiben, so ging es dann.


Zimmer

4.0

Alles zu unserer Zufriedenheit. Sehr sauber, alles noch fast neu, Minikühlschrank, Föhn, Safe (2 Euro/Tag, gute Matratzen, sehr gutes Reinigungspersonal


Service

5.0

Unaufdringlich, aber immer präsent und hilfsbereit.Deutschkenntnisse nicht so toll, aber wir waren ja auch nicht in Deutschland im Urlaub!


Gastronomie

4.5

Wir waren sehr zufrieden, es hat immer gut geschmeckt, die Auswahl war auch in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool war immer sehr sauber, Liegen ausreichend vorhanden. Sport: Tischtennis, Billard, kleiner Fitnessraum. Hallenbad im August nicht geöffnet (muss ja auch nicht sein!) Am Freitagabend ein wunderschöner Folkloreabend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

August 2003

Valeri Beach: schönes Hotel, schlechtes Personal

3.1/6

Das Hotel ist sehr schön, mit nett eingerichteten Zimmern. Fast alle Zimmer haben Blick auf das Meer. Die Hygiene passte in diesem Hotel überhaupt nicht. Wenn die Gläser geputzt wurden, dann ohne Spülmittel, in der Kaffeecke waren täglich Ameisen die sich an dem Milchpulver und Zucker erfreuten.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist perfekt. Direkt in Kemer, nur 5 Gehminuten vom Hafen und diversen Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Leider etwas laut durch die angrenzenden Discos. Als Ausgangspunkt für Ausflüge ist Kemer sehr zu empfehlen.


Zimmer

4.0

Ansprechend ausgestattet. Zimmer sind mit TV und Safe ausgestattet. Etwas klein für ein 4 Sterne Hotel aber OK. Zusatzbett für größere Kinder ungeeignet.


Service

1.5

Das Personal ist sehr unfreundlich und zum Teil auch aufdringlich. Wir scherzten schon täglich, welche Frauen heute vom Koch erobert werden. Hilfsbereitschaft war vom Hotelpersonal in keinster Weise zu erwarten. Gegrüßt wurde man grundsätzlich nicht. Einzig die Putzfrau bemühte sich die Zimmer sauber zu halten.


Gastronomie

2.5

14 Tage immer das Essen gleich zubereitet bei wenig Auswahl. Zum erstenmal freute ich mich auf das Catering im Flugzeug bei der Heimreise. Der Nachmittagskuchen waren trockene Kekse. Im Prinzip war es Vollpension welche die Getränke beinhaltete aber kein AI.


Sport & Unterhaltung

3.0

Kleiner Pool, aber da das Hotel direkt beim Meer liegt - kein Problem. Animation wurde nur vom Koch dem weiblichen Hotelgästen angeboten, ansonsten keine.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Nick (36-40)

Juni 2003

Hier stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis

5.2/6

Relatives neues, daher modernes und sehr sauberes Hotel. Das Personal war in jeder Beziehung hilfsbereit und sehr nett. Wir hatten jedenfalls nichts zu beanstanden,


Umgebung

6.0

Top Lage, direkt am Strand, bis zur Shopping-Meile von Kemer nur ca. 5 Minuten Fussweg, was will man mehr? In der Nähe vom Hotel jede Menge Restaurants und Discos, aber weit genug, so dass die Geräuschkulisse nicht gestört hat.


Zimmer

5.0

Nicht sehr gross, aber vollkommen ausreichend (wer hockt im Urlaub den ganzen Tag auf dem Zimmer?). Schönes Bad, Balkon nicht sehr gross aber dafür mit Meerblick, Betten nicht durchgelegen. Alles tip top sauber, alles hat funktioniert, inkl. Klima und TV, also auch hier stimmte einfach alles.


Service

5.0

Personal war sehr freundlich,hilfsbereit und jederzeit präsent, (aber trotzdem nicht penetrant aufdringlich, wie manche Animateure in Club-Hotels). Hier passte einfach alles.


Gastronomie

5.0

Essen gut und reichlich, gute Auswahl. Dito bei Getränken.


Sport & Unterhaltung

5.0

Grösse des Pools war angemessen der Grösse des Hotels, Wasser sauber und klar, Liegen/Handtücher waren immer in ausreichender Anzahl vorhanden. Da wir meistens am Meer oder unterwegs waren, kann ich zu den Sport-/Unterhaltungsmöglichkeiten nicht viel sagen, aber soweit ich das beurteilen kann, wurde auch einiges geboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anke ()

Juni 2003

Hotelbewertung 432419

3.6/6

Zufriedenheit allgemein:<br/>Hat uns für 1 Woche gut gefallen.<br/><br/>Preis-/Leistungsverhältnis:<br/>Sind mit Berge und Meer geflogen - guter Service Preis - Leistung stimmt.<br/><br/>Kinderfreundlichkeit:<br/>Waren ohne Kinder, haben auch kaum Kinder gesehen.


Umgebung

4.0

Nettes kleines Hotel in Strandnähe.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Für eine Woche gut und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

3.0

Im Hotel keine Animation, aber in Stadtnähe.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Fred (26-30)

Mai 2003

Neues und kleines All-Inklusiv Hotel, am Strand, super Lands

4.0/6

Ein recht neues Hotel, und nicht zu groß, wie ich gelesen habe 73 Zimmer, das finde ich sehr positiv. Man merkt das baulich alles in Ordnung und neu ist. Durch den Eingang gelangt man in eine große Innenhalle, über die alle Zimmer zu erreichen sind. Es gibt ein türkisches Bad im Kellergeschoss. Der Lift ist in der Halle und verglast. Im Restaurant kann man Innen oder Außen sitzen. Das Hotel besitz eine eigene Website: www.valeribeachhotel.com


Umgebung

4.0

Direkte Lage am Strand. Wir hatten von unserem Zimmer aus Meerblick. Besonders gut gefallen hat mir die große Terasse am Strand, wo man sich zum Abendessen hinsetzen kann. Auf der Einen Seite das Meer auf der anderen das Hotel - wunderschön. Bei Dunkelheit wird die Terasse von zwei Dachflutern beleuchtet. Das Hotel hat einen eigenen Strand. Bis zur Shopping Mall oder Busbahnhof läuft man ca. 5 Minuten. Bis zum Hafen und Park, wo auch Abends immer Disko ist ca. 10 min. Einziger Kritikpunkt: nebe


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind erwartungsgemäß nicht zu groß, aber ausreichend. Die Einrichtung und Möbel ist ordentlich, neu und gefallen, dasselbe gilt für das Bad. Jedes Zimmer hat einen Balkon. Der TV ist klein, nur 3 deutsche Sender, aber das reicht, ebenfalls neu, Einzel-Klimaanlage ist auch vorhanden, die Funtion haben wir nicht überprüfen müssen. Genügend Schränke waren auch vorhanden. Alles sauber.


Service

3.5

Das Personal ist insgesamt sehr freundlich. Besonders beim Abendessen wird man von den Restaurantbedienstenten öfter mal angesprochen. Die Deutschkenntnisse sind nicht besonders groß, auch an der Rezeption, das könnte noch weiter ausgebaut werden. Aber man kommt zurecht. Die Angestellten sind zuvorkommend und bemüht den Gästen zu helfen.


Gastronomie

4.5

Das Essen war lecker, und lieferte keine Gründe zur Beanstandung. Auf zwei großen Buffets gibt es reichlich Auswahl, das auch täglich etwas variert. Außerdem wird vom Koch meistens täglich eine andere Fleischspeise vom Grill angeboten. Natürlich das meiste landestypisch, exotische Salate, Reisgerichte, Kartoffel, Fisch, Obst, Rohkost. Aber es gibt auch Spagetti, wer mag. Wir waren als All-Inklusive Gäste da, wie alle anderen Gäste auch. Alle alkohlfreien Getränke und Bier, Wein waren frei. Wir k


Sport & Unterhaltung

3.5

Der Pool ist wunderschön und direkt vor dem Hotelausgang Strandseite, wie ein Spiegel, nicht zu groß. Die Liegenanzahl ist der Hotelgröße angemessen. Abends gibt es Musikbeschallung auf der Terasse. Außerdem gibt es auch eine Tischtennisplatte. Am Strand finden zB. Karaokeabende statt. (Außerhalb des Hotels)


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Mai 2003

Sehr schönes Hotel

5.7/6

Schönes modernes und sauberes Hotel. Angestellte alle sehr nett!


Umgebung

6.0

Super Lage. Direkt am Strand, bis zur Einkaufsstraße 5 Min.


Zimmer

5.5

Keine Angaben


Service

6.0

Alle super nett, keine Mängel!


Gastronomie

6.0

Keine Angaben


Sport & Unterhaltung

5.5

Im keller des Hotels befindet sich ein Pool, so daß man auch bei schlechtem Wetter schwimmen kann. Im Hotel wird Hamam angeboten mit Beaufsichtigung der Kids


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mel (36-40)

April 2003

Es heißt Valeri Beach und ist ein sehr schönes Hotel

5.8/6


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.4
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karola (31-35)

Februar 2003

Valeri Valera ein bisschen durcheinander da...

3.5/6

relativ neues (1 Jahr), gut gelegenes (direkt am Strand), von aussen schönes, mittelgroßes (73 Zimmer), vierstöckiges Hotel.


Umgebung

5.0

Direkt am Kieselstrand gelegen neben anderen guten Hotels, eine schöne Promenade die zum spazieren gehen einläd. Im Hintergrund das beeindruckende Taurusgebirge mit dem Berg " Olympus" . Ca. 10 Min. zu Fuss ins Stadtzentrum, was einiges zu bieten hat. (Cafe´s, Geschäfte etc.)


Zimmer

3.0

Unser Standartzimmer war eher klein aber mit Balkon und schönem Ausblick auf das Meer und die Berge. Die Betten sind verhältnismäßig hart. Das Bad ist marmoriert mit Wanne, aber auch klein und nicht allzu sauber. Mietsafe, Minibar, Fernbedienung für TV und Klima gegen Pfand (20€). Alle Zimmer sind mit modernen Kartenschlössern versehen, die auch die Zimmerelektrik steuert. Sehr praktisch!***


Service

3.0

Das Personal ist wirklich nett, aber vom Saubermachen haben sie leider keine Ahnung oder keine Lust. Leider bleibt man hier und da an den verschüttetden Softdrinks kleben. Am besten nicht so genau hinsehen, dann gehts. Keine Animation, zumindest nicht in dieser Zeit. Einen Arzt gibt es nicht im Haus, aber ein Krankenhaus nicht weit vom Hotel. Da das Hotel erst seit relativ kurzer Zeit geöffnet ist, ist vieles noch nicht richtig organisiert, den Verantwortlichen mangelt es an Kompetenz. Aber net


Gastronomie

4.0

Guter Kaffee und Tee ist schon viel wert! Gegessen haben wir jeden Tag Landestypisch und gut. Geschmeckt hat es ausgezeichnet, leider mangelt es meiner Meinung nach ein bisschen an Abwechselung. So, war das Büffet reichhaltig und man wurde schon beim Frühstück mit frisch zubereiteten Omeletts verwöhnt. Desserts ohne ende. An den Bars gibt es neben dem netten Personal div. Alkeholika, Softdrinks sowie Kaffee und Tee. Auf saubere Gläser achten! Die Kaffeetassen, bin ich der Meinung, wurden teil


Sport & Unterhaltung

3.0

Wenn es im Sommer gut besucht ist wird es im Aussen-Pool eng, aber wer hat schon im Sommer Lust im mindestens genauso kleinen Innen-Pool zu planschen. Sportlich kann man hier wohl nur etwas im Alleingang auf die Beine stellen, von Animation keine Spur bzw. falsche Jahreszeit? Kinderpool oder Miniclub haben wir nicht entdeckt, überhaupt war es für Kinder nicht unbedingt der " Renner" . Eine Lustig Bunte Spielecke gab es allerdings im Bodrum (Tiefgeschoss). Einen schlecht bewirtschafteten Billardt


Hotel

3.0

Bewertung lesen