0%
1.0 / 6
Hotel
1.0
Zimmer
1.0
Service
1.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Denis (36-40)

Oktober 2019

Nicht zum empfehlen

1.0/6

Am Flughafen wurden nicht abgeholt, essen war sehr schlecht, Badetücher und Bettwäsche erst nach 5 Tagen nach eine Anforderung gewechselt


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Krämer (51-55)

Juni 2018

Nicht weiterzuempfehlen

1.0/6

schlechtes urlaub auf 16 Jahre erwartet besser, wir haben reise gekauft 5 sterne alles Inklüsiw. Plus wer hat kontrolirt etot hotel 5 sternen 2,5 sternen


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

ekelhafte Küche


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Waldemar (51-55)

September 2013

1-2

2.0/6

Unsere Urlaub war einen Albtraum!So schlechte Service haben wir nicht gehabt vom a-z schlecht, Personal sind unfreundlich Zimmer Service noch schlechte als 3*** 6Tage keine Bettwäsche gewechselt wo gibt's so was,Strandtücher nach 2 Tagen,,fehlende Besteck,Teller und Tassen.Überall Plastikgeschirr,schlechte Animation,schmutzige Tische,Abends wurde keine Getränke serviert.Schlechtes essen. Nein,nie wieder dieser Hotel.Sehr schlechte Erfahrung,sehr entteuscht!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Yusuf (31-35)

September 2012

Muss nicht mehr sein

2.4/6

Groß, super lage, doch in die jahre gekommen. braucht auf jedenfall mehr als nur ein anstrich. die sauberkeit ist unterer durchschnitt. essen ungeniesbar bis mittelmäsig, habe es versucht. bin aber doch jeden tag auswärts essen gegangen. zur meiner zeit waren es fast nur russische leute, sind aber nicht negativ aufgefallen, zumindestens wenn ich im hotel war und ich war nur zum schlafen und duschen drin. als ich wieder abreiste, kamen sehr viele deutsche urlauber im hotel an. es wurde auserdem in der stadt über das hotel geredet, das es im winter umgebaut werden sollte. doch für den preis den ich bezahlt habe , ging es in ordnung.


Umgebung

5.0

der haus eigene strandbereich war solala, war auch nicht weit vom hotel entfernt, 3-5 gehminuten. ausgehmöglichkeiten in kemer sind außer den großen clubs nicht viel besonderes geboten. zumindestens qulitatives. aura 80% männer teure preise, hammer show, Inferno wie in deutschland die großen Clubs und Kristall das mir aber am wenigsten gefällt.


Zimmer

1.0

sehr alt und extrem abgenützt. abwohl ich der putzfrau jeden tag geld hingelegt hatte, sah es sehr dreckig aus. ein no go. wie würde es ausschauen, wenn man kein geld hinlegt?


Service

1.0

gab es da überhaupt eins. es liefen zwar welche rum, ab ob man das service nennen darf, nur weil man ab und zu ein teller abräumt. doch man kan nicht viel erwarten, da gutes personal was kostet und das ist in der türkei günstig.


Gastronomie

2.0

am besten zu beschreiben. wenn man viel für wenig geld anbietet, dann kommt so etwas dabei raus.


Sport & Unterhaltung

habe keins mitgemacht, war tagsüber unterwegs


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anastasia (14-18)

Juli 2012

Ein sehr guter Urlaub

5.5/6

Ein sehr gutes Hotel,hat uns sehr gefallen,aber wenn ihr deutsche seid,dann bucht an anderes Hotel,das Hotel ist mehr ein russisches Hotel,aber wenn ihr russisch könnt dann kein problem für euch.Nächstes Jahr kommen wir wieder !!!!!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

April 2012

Schönes Hotel mit sehr freundlichen Mitarbeitern

4.9/6

Insgesamt ein gutes Hotel in einer günstigen Preisklasse. Allerdings sind die Badezimmer renovierungsbedürftig und in die Jahre gekommen. Die Verkalkung, Urin- und Rostflecken finden sich überall und leichter Schimmel an den Fugen ist vorhanden. Trotz allem besticht die Freundlichkeit und der Service des Hotels und ich würde es wieder buchen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

März 2012

Tolles Hotel mit einem guten Preis/Leistungsverhäl

5.2/6

Eins sehr großes Hotel in einem gepfegten Zustand. Die Sauberkeit war in allen Bereichen sehr gut und es gibt dort keinelei Beanstandungen. Die Verpflegung und Vielzahl der Speisen war riesig und schmackhaft


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand, Hafen und Einkaufmöglichkeiten ist prima und alles in kürzester Zeit zu Fuß zu erreichen. Ausflugsmöglichkeiten werden wie überall ausreichend angeboten. Anreise vom Flughafen Antalya ist mit dem Bus problemlos und schnell


Zimmer

5.0

Tolle Zimmergröße mit ausreichend Technik und Möbel im guten Zusatnd.


Service

5.0

Die Freundlichkeit und das herstellen eines persönlichen Kontaktes ist bei den Mitarbeitern sehr hoch. Fremdsprachen waren bei den Kellnern vorhanden jedoch an der Rezeption nur eingeschränkt Englisch/russisch und kein deutsch vorhanden.


Gastronomie

6.0

Das Hotel besitzt mehrere Speiseräume und ausreichend Sitzmöglichkeiten. Die Speisen waren alle sehr gut und lecker zubereitet und es wurde auch auf die Dekoration geachtet. In diesem Bereich war alles sehr sauber und ohne Mängel


Sport & Unterhaltung

Leider in der Vorsaison da gewesen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katja (51-55)

Oktober 2011

Einheimische sagten "nix gutes Hotel"

3.0/6

Das Hotel wird "alte Lady" genannt. Das Haupthaus sieht optisch von außen relativ gut aus, das Nebengebäude ... soll auch 5* haben ... ist eher als ein "altes, böses Weib" zu bezeichnen. Wenn man mit dem Bus abgesetzt wird kommt man in eine verstaubte, dunklel vertäfelte, abgetretene Lobby. Das Sitzmobilar hat schon viele Popos beherbergt. Die Rezeption allgemein ist längst nicht mehr auf dem Stand der Zeit. Ausnahme ist die Sitzgruppe am internen Springbrunnen, welche etwas heller und freundlicher ausfällt. Die Außenanlage ist recht groß. Es gibt 3 Pools in gutem Zustand, einer davon nur für Erwachsene (Ruhepool). Es wurde sich bemüht immer zu putzen. Die Ergebnisse waren durchaus akzeptabel. Wir hatten AI gebucht. Dazu mehr an anderer Stelle. Die Gästestruktur ist leicht zu erklären: 98 % Russen, 0,5 % Sonstige, 1,5 % Deutsche. Das Alter der Hotelgäste ging von ca. 9 Monaten bis ca. 75 Jahre alt. 50 % waren Jugendliche Russen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt territorial sehr schön. Yachthafen und Badebucht sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Zur City läuft man ca. 10 Minuten gemütlich. Dort sind alle gängigen Geschäfte, vom Lebensmittelmarkt bis zur Luxusboutique vorhanden. Gemütliche gastronomische Einrichtungen laden auf Essen und Trinken ein. Zum Flughafen und nach Antalya sind es ca. 40 km. Mit dem Bus fährt man ca. eine Stunde nach Antalya (mit Umsteigen am Busbahnhof). Ausflugsmöglichkeiten gibt es sowieso reichlich in der T


Zimmer

1.0

Das uns angebotene Zimmer lag, wie schon erwähnt, im angeblichen 5* Nebengebäude (ruhigere Lage als Haupthaus; deshalb gebucht). Nach Schlüsselübergabe 1 war uns klar - hier keine Nacht! An der Rezeption wurden wir dann noch über 1,5 Stunden vertröstet, bis uns ein anderes Zimmer angeboten wurde. Drei davon standen zur Auswahl. Wir entschieden uns für die "ruhigste" Variante. Das Zimmer war regelrecht gruselig. Die Möbel stammen aus einer nicht nachvollziehbaren Epoche, alt, kaputt, stark vers


Service

3.0

Der Service ist sehr zwiespältig beschreibbar. Einerseits gaben sich die Servicekräfte Kellner/Köche/Barmixer große Mühe, waren freundlich und aufmerksam, andererseits war das Rezeptionspersonal (bis auf eine Ausnahme) sehr diszanziert - vor allem zu deutschen Urlaubern. Auch die Hausdame (verantwortlich für die Putzfrauen) hatte eine sehr schlechte Stimmung, besonders im Rahmen von Kritiken. Die Fremdsprachenkenntnisse des Personals sind vorrangig auf Russisch. Deutsch oder Englisch spricht k


Gastronomie

4.0

Im Hotel gab es zwei Restaurantbereiche, eine Snackbar, eine Grillstrecke am Abend, zwei Poolbars. Die angebotenen Speisen waren ausreichend, recht abwechslungsreich und gut schmeckend. Großes Lob verdient das Brot in all seinen Varianten (stets ganz frisch). Es gab eine große Salatvielfalt; immer frisch und nett angerichtet. Die Sauberkeit im Restaurant wurde lediglich durch russische Gäste, z. T. erheblich gestört. Essensmanieren gibt es in diesem Land warscheinleich keine. Angesichts des Hung


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Hotel gab es einen Spabereich, welcher durch uns nicht genutzt worden ist. Ein Rundgang in diesem Bereich überschwappte uns mit Langerweile des dort arbeitenden Personals. Allgemein war die Animation grundsätzlich schlecht. Es wurde auf Russisch Wasserball gespielt, Luftgewehr geschossen und Abendveranstaltungen wurden in Russisch (quitschende Teenys) abgehalten. Keinerlei Begrüßung anderer internationaler Gäste. Ignoration PUR. Einen Kinderclub haben wir nicht gesehen, nur einen Minispielber


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sibel (31-35)

September 2011

Nie wieder dieses Hotel, schade für die Gegend

3.0/6

Wer ein sauberes Meer und einen sauberen Strand in Erwartung hat sollte auf keinen Fall dieses Hotel buchen. Am ganzen Ufer konnte man mit blossem Auge den "Kot", der wohl vom Hafen direkt neben dem hotel in Meer verschüttet wurde, sehen. Selbst beim Schwimmen habe ich einige Male Teile von "Kot" an mitr vorbeischwimmen gesehen. Das Hotel wird jedes Jahr von aussen gestrichen. Das benötigt dringend eine Sarnierung, der Kalk lässt es kaum zu richtig zu duschen. Ausserdem fläesst salziges Wasser aus den Hähnen sodass man sich kaum die traut Zähne zu putzen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jürgen (36-40)

August 2011

Urlaub der besonderen Art

3.7/6

Die Anlage ist an und für sich echt schön viele Pools, saubere Anlage (wird jede Nacht gereinigt) Die Zimmer sind groß (wir hatten Familienzimmer mit einem separaten Zimmer ) ,das Badezimmer könnte eine Generalsanierung vertragen. Das AI war gut aber man musste anstehen da manche meinen das essen gibt es nur 19 min , aber wenn man nicht gleich um 19 Uhr hin geht sondern erst um 20 Uhr dann kommt man gleich dran ohne an zu stehen . Dieses Hotel ist zu 99 Prozent besucht von Russen als Deutscher würde ich nie wieder in das Hotel gehen (obwohl es von der Lage und den Pools echt super ist ) aber wie gesagt viele Russen (die aber weder aufdringlich noch pöbelnd waren )


Umgebung

5.0

man brauchte 1,5 Std. vom Flughafen bis ins Hotel. Einkauf- und Unterhaltungsmöglichkeiiten waren 5 geh minuten vom Hotel entfernt. Ausflüge konnte man separat dazu buchen (taten wir aber nicht)


Zimmer

4.0

sehr großes Zimmer etwas älteree Möbel (stört aber nicht denn wir machen Urlaub und wohnen nicht da ) Badezimmer könnte man komplett neu machen . Es wurde jeden Tag gereinigt (aber trotz dem hatten wir Besuch von einer riesen Kakalake) obwohl wir im 2. Stock wohnten .


Service

3.0

das Personal war freundlich (eher aufdringlich zu jugendlichen, flirten wie die Weltmeister und auch zu mehr als reden bereit ) Englisch und Russisch (deutsch nur vereinzelt aber eher selten) Mit Beschwerden na ja am donnerstag abend ging es zur sache mit Hotelmanager aber ob konzekquenzen folgten weiß ich nicht denn Freitags flogen wir wieder zurück (gott sei dank)


Gastronomie

4.0

war für jeden was dabei Salate Fleisch Fisch usw . alles reichlich und als Buffett aufgebaut . schmeckte echt gut . es wurde auch zügig abgeräumt (aufmerksame Kellner )


Sport & Unterhaltung

3.0

das Annimationsteam war langweilig denn es wurde jeden Tag das selbe Programm abgespielt . Am Strand waren wir nur kurz denn es gefiehl uns gar nicht es war viel zu steinig und sauber war es auch nicht Liegen und Schirme waren vorhanden..


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Dezember 2010

Nettes Hotel leider nicht direkt am Strand

5.6/6

Wir verbrachten dort 1 Woche (über Silvester) und waren zufrieden. Wir hatten Glück und bekammen ein neu renoviertes Zimmer. Mit Blick auf die Berge. Das Zimmer war sauber und das Personal war zu uns immer freundlich. Leider war der Strand etwas weiter weg. Und sauberkeit am Strand ist leider ein fremdwort gewesen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (19-25)

September 2010

Nicht so toll aber ausreichend

4.2/6

Die Lage ist echt toll. Nicht gerade das neueste und schickste Hotel. Sauberkeit war fand ich nicht soo gut. Aber man kann nun mal unseren deutschen Standart nicht mit denen dort vergleichen.Zimmer war ausreichend, man verbringt im Urlaub seine Zeit eh nicht oft im Zimmer.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen ist es schon ein stückchen entfernt. Strand war sehr nah. Gute Einkaufsmöglichkeiten gab es auch, zu Fuß circa 10Min


Zimmer

4.0

Schöner Ausblick vom Zimmer, wunderschöne Berge. Ausstattung wie oben schon genannt ausreichend. Für mich persönlich war die Sauberkeit sehr verbesserungswürdig!!!!


Service

5.0

Waren sehr höflich und hilfsbereit. Wollten aber ständig Trinkgeld. Personal konnte kaum deutsch, war ein bisschen störend.


Gastronomie

4.0

Mann wurde satt. Sehr Landestypisches Essen, aber im Urlaub brauche ich auch kein deutsches Essen ständig. Sauberkeit in den Restaurants waren in ordnung


Sport & Unterhaltung

4.0

Zum Pool können wir nicht viel sagen, denn wir waren nur am Strand. Liegestühle hatten wir immer. Animation war jetzt nicht so toll, aber das hat uns jetzt nicht gestört


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (51-55)

März 2010

Das Hotel ist viel besser als in den Bewertungen

5.0/6

Das Hotel istr eines der ersten in Kemer. Es wird immer wieder gestrichen und gewerkelt. Wie sich manch einer liften lässt und dennoch der Person das Alter ansieht - nur gepflegter. So ist es auch hier. Frisch gestrichener Pool - frische Treppenhäuser - keinen Mückenfleck im Zimmer an der Wand. Sauber - aber halt nicht neu. Die Lage ist unbezahlbar. Direkt am Marinahafen - am kleinen Strand - absolute Stadtnähe - super Ausblick in die Berge. Vor allem super höfliches Personal. Nicht hochnäsig - immer hilfsbereit. Jetzt kommt es mit den 5 Sternen. Da gibt es sicherlich andere High-Super-Unterkünfte. Für mich war die Lage und der Wohlfühlcharakter auschlaggebend. Wer Chici Micky haben will - nehmt ein anderes Hotel. Wer nicht auf Multikulti steht - versucht es woanders. Wer aber mit dem Füßen auf dem Boden geblieben ist und es nicht wie zu Hause haben will - und einfach nur ein paar schöne Tage verbringen will - herzlich willkommen.


Umgebung

6.0

Top Lage am Hafen und Strandnähe.


Zimmer

5.0

sauber - frisch - gepflegt - nicht neu


Service

6.0

siehe oben man sprach eher englisch als deutsch


Gastronomie

5.0

alles wohlschmeckend - das ist das wichtigste


Sport & Unterhaltung

3.0

3 kleine Einheimische versuchten im März lustig zu sein - waren aber eher mit sich selbst beschäftigt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jan (31-35)

März 2010

Eine Frage der Erwartungen

4.8/6

Das Hotel hat landestypischen Standard und Charme. Es ist kein neugebauter, glänzender Palast und sicherlich kein 5-Sterne Hotel euroäischen Standards. Es ist ein sympatisches Hotel ohne Hektik in guter Lage und super Preis-Leistungsverhältnis. Die Gästestruktur ist schwankend, ungefähr zu gleichen Teilen Deutsche, Osteuropäer, Türken und Gäste aus dem Nahen Osten


Umgebung

6.0

Am Ortsrand von Kemer. Durch einen Park (mit in der Nebensaison geschlossenen Delphinarium) vom Strand getrennt (< 5 Minuten), von einer kleinen Straße vom Hafen und ca. 5-10 Minuten von der Haupteinkaufsstraße von Kemer entfernt. In der Nebensaison sehr ruhig mit schönem Blick auf's Meer von den meisten Zimmern


Zimmer

4.0

Ausreichend groß und sauber, eher alt als neu. Kleiner Fernseher, leere Minibar (außer täglich 1,5l Wasser). Balkon mit schönem Blick auf Berge, Park und Meer zugleich


Service

4.0

Sehr freundlich und bemüht, nicht immer riesig fähig (auf Getränke wartet man schon einmal länger und die Zimmerreinigung hakt gewissenhaft ein Schema ab ohne rechts und links zu schauen - Beispiel: Die Balkonstühle werden immer brav richtig ausgerichtet, aber nicht entsandet...)


Gastronomie

5.0

Wer SchniPoSa in 10 wechselnden Varianten erwartet, wird enttäuscht sein. Wer bereit ist, sich auf türkische Küche und Geschmäcker einzulassen, die verschiedenen Vor- und Nachspeisen durchprobieren möchte, wird glücklich sein. Es gab ausreichende Abwechslung bei den Hauptgerichten und eine Woche kann man dort gut verbringen


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand war nah, nur ein Pool außen geöffnet (keine Rutschen), plus Indoor-Pool. War alles bestens. Fixes und Zuverlässiges WLAN in der Lobby und auf dem Balkon


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Valeria (26-30)

Juni 2009

Nie wieder

3.0/6

Das Hotel hat nie im Leben die 5* verdient (allerhöchstens 2*): - die öffentliche Toilette in der Nähe der Rezeption konnte man nur mit Schutzmaske betreten - nicht genügend kostenfreie Liegematten am Strand, und die Liegematten die kostenfrei sind, sind in einem katastrophalen Zustand (dreckig, verschimmelt)... - Freunde, die ich dort getroffen habe, mussten ein Zimmer zu dritt (!!!) im alten Teil der Hotelanlage teilen, für den gleichen Preis (!) wie ein Doppelzimmer im neueren Teil der Hotelanlage - ..............


Umgebung

4.0

Strand war 5-10 Fußminuten entfernt vom Hotel. In der Nähe war eine Art Einkaufszentrum mit Cafes..


Zimmer

2.0

- die Klimaanlage hat nicht funktioniert, nach mehreren Beschwerden wurde sie trotzdem nicht repariert - bei der Hitze tödlich! - Der Fernseher stand NEBEN dem Bett, so dass man sich den Hals umdrehen musste, um es überhaupt schauen zu können - wo ist da die Logik???!!! - in der Minibar NUR eine Flasche Wasser....kein Kommentar


Service

3.0

Die Klimaanlage wurde nach mehreren Beschwerden nicht repariert


Gastronomie

3.0

Das Restaurant war auch nicht klimatisiert und gerade bei hohen Temperaturen ist es bestimmt nicht hygienisch, wenn das Essen offen in der Hitze steht. Sehr geringe Auswahl an Getränken, keine Säfte etc!


Sport & Unterhaltung

4.0

wenn man Animation mag, dann ist es ok..mich hats eher genervt


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

März 2009

Hotel Özkaymak Marina

1.7/6

Total veraltetes , im Inneren dunkles reparaturbedürftiges uneinladendes Hotel. Auf alten Ansichtskarten ist zu sehen, das es wahrscheinlich eines der ersten Hotels in Kemer war und seit dem hat sich scheinbar nicht viel geändert ! Der Fahrstuhl war ständig defekt, wir blieben sogar darin stecken . Im Spa Bereich sind die Umkleidemöglichkeiten sehr dürftig. Die Kleiderschränke sind defekt und die Schlüssel passen individuell überall ! Junge Mädchen mussten mit Zahnbürsten das große Messinggeländer in der Lobby schrubben , da kam man echt ins grübeln !


Umgebung

3.0

Die Landschaft und die Natur sind grandios, aber was nützt es wenn der Rest nicht stimmt. man schaut direkt auf das Delphinarium und wenn man es nicht sehen sollte, so hört man es. Die Delphine und der Seelöwe rufen die ganze Nacht... Im Sommer hat man den Discolärm direkt vor der Haustür. Der Strand ist 5 Minuten entfernt, man muß ihn aber mit Schiffen teilen. Dieselgestank läßt sich da nicht vermeiden. Einkaufsmöglichkeiten im Hotel sind dürftig, aber die Fußgängerpassage ist schnell err


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind nicht sehr groß, am Licht wurde gespart, ein Buch hätte man nur im Bad lesen können, da war genügend Beleuchtung. Das Bad wurde nicht einmal geputzt, es wurden nur die Handtücher gewechselt und ein paar Utensilien hin und her geschoben. Die Betten mussten wir teilweise selber richten. Der Fernseher stand am Kopfende der Betten, sehr zweckmäßig. So konnte man wieder Strom sparen, wer will sich schon den Hals verrenken ! Bei den deutschen Programmen musste man sich entscheiden,


Service

1.0

Wir haben 3 Tage auf den versprochenen Bademantel warten müssen. Keiner sprach deutsch, wir fühlten uns weitgehend unverstanden. GTI wollte nur Ausflüge verkaufen, verkaufte uns dieses 4 Sterne Hotel als 5 Sterne Hotel und lehnt jede Beschwerde ab ! Vor Ort wurde uns vom GTI Vertreter auch nicht geholfen. Wir hatten es dann nur mit wütendem Personal zu tun. Eine Zimmerfrau fuhr uns unverständlich und barsch an, weil wir nach mehreren Tagen verlangten, daß das Bad einmal geputzt wird ... T


Gastronomie

1.0

10 Tage verdorbene Speisen, ständig alte aufgewärmte Gerichte, der Joghurt hat "gelebt", wir haben mehrmals nichtmehr geniesbare Speisen zurückgegeben. Die Küchenjungs mussten das alte Obst direkt am Buffet aus dem Joghurt herausfischen und haben die prickelnde Masse wieder neu plaziert. Die Teller waren oft schmutzig , man musste sie dem Personal geben ... 2 Sorten Brot,- und das noch vom Vortag, garniert mit 3 oder 4 kleinen frischen Partysonnen --- Besteck war Mangelware, wir mussten un


Sport & Unterhaltung

1.0

Ende März, Anfang April keinerlei Aktivitäten. Selbst ist er Mann ...


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Susi (31-35)

November 2008

3 Sterne mit guter Lage und vielen Katzen

3.6/6

Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen. Zustand ist ok, allerdings störte uns das doch recht alte Badezimmer. 40 % russische Gäste, 40 % deutsche Gäste, 10 % andere. Abzusehen von einigen Ausrutschern war es ein nettes Miteinander! Jegliche Vorurteile können wir nicht bestätigen. Wer allerdings durchgehende Ruhe sucht, sollte ein paar Ohrstöpsel für die Nacht einstecken ;)


Umgebung

5.0

Sehr dicht zum Meer/Hafen. Nur wenige Gehminuten in die Stadt. Der Strand ist leicht zu erreichen. Nette Parkanlage, leider waren die Restaurants und Bars gähnend leer. Bitte keinen Cocktail für 8 Euro bestellen, schmeckt wie Brausepulver mit Wasser ;) Leider nicht so feinsandiger Sand und viele Steine im Wasser. Badeschuhe mitbringen. Wassertemperatur Anfang November noch angenehm. Wasserqualität: sauber. Wer gern wandert, in der Nähe ist ein Berg, den man nach 1-2 Stunden gut erklimmen kann. W


Zimmer

3.5

Zimmer nicht sehr groß. Einfach eingerichtet. Klimaanlage laut. Balkon mit 2 Stühlen und Tisch, schöner Ausblick, Badezimmer veraltet, aber bequeme Betten und tägliche Reinigung der Zimmer mit neuen Handtüchern. Hellhörigkeit nur im Bad. Wir hatten ein Zimmer mit Blick auf den Pool, auf´s Meer, auf den Hafen und auf die Berge - herrlich!


Service

3.5

Netter Service an der Rezeption, türkische Reiseleitung kam zur Sprechzeit nicht. Unser Fernseher wurde nach einem Tag repariert. Allerdings nur wenige deutsche Programme und schlechte Qualität.


Gastronomie

3.0

Essen war sehr eintönig. Es gab meistens nur 2 Sorten Fleisch, ab und zu mal Fisch. Leider keine Pizza - wie in anderen Bewertungen. Nachsaison? Bereits nach dem 2 Tag stand ein Essen außer Haus an. Aber Achtung: wenn keine Preise auf der Speisekarte stehen, unbedingt vorher den Preis vereinbaren. Im Hotel: großer Innen-Essbereich, aber auch viele Tische im Freien. Wer eine Katzenallergie hat, sollte vermeiden, draußen zu essen. ;) Frisches Brot vom Bäcker tagsüber - Dankeschön! Das All Inklusi


Sport & Unterhaltung

3.5

Pool war gepflegt und immer sauber. Leider zu kaltes Wasser. Fitnessraum veraltet, Geräte kaputt. Das Hotel ist für Kinder nicht unbedingt geeignet. Bis auf ein Kinderbecken kein Spielplatz. Aber 2 große Poolrutschen, das macht sogar uns Erwachsenen Spaß! Tägliches Abendprogramm - außer am Sonntag. Bingo/Show-Time/Disco/Feuerschlucken; in der Stadt von Kemer kein Partyleben


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Berta (70 >)

November 2008

Schlimm, schlimmer geht nicht

2.5/6

einmal und das war zuviel das schlimmste was ich jeh in der türkei gesehen habe und wir haben schon viel gesehen und auch immer wieder türkei nur nicht dieses hotel


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Clara (46-50)

November 2008

Nie wieder dieses Hotel!

2.8/6

Schade drum: Sehr schön gelegen und von der Bausubstanz nicht schlecht, aber leider unter einer miserablen Führung. Noch nie im Leben habe ich so schlechten Wein angeboten bekommen: einfach ungenießbar! Das Essen war ein Gtrauen! Lieblos angeboten, eine (!) Sorte Obst: in den ersten Tagen immerhin noch Melone, dann nur noch mürbe trockene Äpfel (Golden Delicius). Wer abnehmen will, ist hier richtig - habe in der 1 Woche 3 kg geschmissen! Da sich die Saison dem Ende neigte, wurde das Angebot jeden Tag etwas schlechter. Die Disco schloß trotz tanzwütiger Gäste jeden Abend etwas früher. Kaputte Türschlösser, defekte Fahrstühle - nie wieder!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Kurt (56-60)

November 2008

Hotel Özkaymak Marina

1.6/6

So ein Hotel ist eine einzige Blamage für den Tourismus in der Türkei. Schlimmer geht`s nimmer. Bad verschimmelt, Zimmer nicht richtig gesaugt, Essen miserabel, Teppichboden! im Speise total verschmutzt. Bei Reklamationen konnte keiner Deutsch. Auf Beschwerde beim Reiseveranstalter GTI wurde alles so abgetan als wäre alles selbstverständlich. Zitat GTI: DIE BUCHUNG EINER SOLCHEN REISE BEINHALTET NATURGEMÄSS EIN GEWISSES RISIKO FÜR DEN REISENDEN HINSICHTLICH QUALITÄT UND UNTERBRINGUNG. Für was buche ich 5*? Deshalb warnen wir alle einen Urlaub in diesem Hotel zu buchen!!!


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Oktober 2008

Keine 5 Sterne, Bad totalverschimmelt, Russen

2.9/6

Laut Katalog von GTI angeblich 5 Sterne, waren aber höchstens3, der Rest am Himmel. Auflagen der Liegen total zerrissen am Strand und Pool. Nur Russen im Hotel, wir(2 Personen) waren die einzigen Deutschen. Zum Ausflug wurden wir von GTI nicht abgeholt, einfach vergessen. Niewieder GTI und dieses Hotel.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Razu (31-35)

September 2008

Geht nicht in dieses Hotel!

2.7/6

Dieses Hotel ist reiner Schwindel. Die 5-Sterne sind eine Farce. Aber das ist eigentlich gar nicht wesentlich (Türkeiurlaube werden ohnehin unter Wert verkauft). Schlimm ist aber der Ausschank von Getränken in Plastikbechern (egal welches Getränk). Das Personal ist bemüht, den Gästen möglichst wenige Getränke auszuschenken (laut einigen Mitarbeitern Order der geschäftsleitung). Wir raten davon ab, es ist wirklich sehr schlimm.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilona (41-45)

September 2008

Werner, die Russen kommen

2.5/6

Die Zimmer sind sauber und auch das Hotel, das beste an der Anlage ist der Realax Pool. (Es sei den man trifft sich unter Freunden ( Russen) die einen Wodka zu viel hatten). Das Essen kann man total vergessen ,immer das gleiche. Wir fahren seit mehr als 10 Jahren in die Türkei aber das war bis jetzt der größte Flopp. Beim Abendessen sollte man sich einen eigenen Löffel für Salate mitnehmen den die Russischen Gäste (zu 95%) probieren die Speisen gleich mit dem darin befindlichen Löffel.


Umgebung

3.0

Die Entfernung zur kleinen Bucht (nicht Strand) ist Okay mit ca. 2oom, auch der Transfer wenn man nicht das letzte Hotel gebucht hat das angefahren wird. Zum Shopen muß man einen ca. 1km langen Fußmarsch in kauf nehmen, ist aber in Ordnung. Ansonsten wäre nur noch das Delphinarium gleich gege über vom Hotel zu erwähnen und der kleine Park ,lohnt sich anzuschauen. Ansonsten null der Jachthafen ist Privat kommt man nur rein wenn man eine Fahrt gebucht hat.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind gut und sauber. Sollte man das Pech haben wie wir, sieht es nach einer Woche schlecht aus mit mehreren deutschen Programmen ,oder man lernt alternativ russisch die sind in größerer Zahl vorhanden. Ansonsten war das Zimmer in Ordnung.


Service

4.0

Das Personal war sehr bemüht und freundlich, sobald zu erkennen war das man deutsch spricht. Das Personal war richtig froh ein paar deutsche Gäste zu haben und man wurde dann auch sehr gut umsorgt und bedient. Auch die Zimmermädchen waren bei uns sehr sauber und haben die üblichen Handtuchorigamies und der gleichen gezaubert. Bei Beschwerden wurde freundlich versucht diese zu beheben aber leider nicht immer mit Erfolg.


Gastronomie

2.0

Das Essen war immer das gleiche, meistens Geflügel in so einer Form von Gulasch. Beim Frühstück mußte man schon warten bis ein Koch lust hatte um Spiegelei zu braten oder sonstiges. Denn 7. 00 Uhr war dem Mann noch zu früh um zu arbeiten.( die Russen stehen später auf) .Beim Abendessen solte man sich einen Tisch draussen suchen ,denn sonst wird der Weg zu weit bis zu den Speisen die außerhalb des Restaurantes angeboten werden Obst und gerilltes Geflügel und Fisch (immer da).Wer gerne Obst ißt s


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung gleich null, da alles nur in russisch und in ohrenbetäubenden Lärm( für Leute die schlecht hören und russisch verstehen geht das). Das einzige was gut ist wie schon gesagt der ruhige Pool, solange die Saufgelage nicht dort statt finden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Samia (26-30)

Juli 2008

Kein 5 Sterne Hotel

2.9/6

Die speisen undGetränke mangelhaft, 80prozent Russische Gäste, Persononal können kaum deutsch und die Animation ist auch auf Russisch. Das Babybett was wir bekommen haben war in schrecklichen zustand. Das Hotel ist nicht weiter zu empfehlen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ewa (46-50)

April 2008

Sehr bescheiden

3.8/6

Sehr, sehr bescheiden, keine 5 auch keine 4 Sterne. In allen Bereichen - Ausstattung, Essen, Bar - ewentuell 3 Sterne.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ulrich (61-65)

April 2008

Kein 5 Sterne Hotel

4.3/6

Das Hotel macht einen guten Eindruck was die Sauberkeit anbetrifft. In unserer gebuchten Zeit war noch Vorsaison sodass im Hotel keinerlei Animation im Hause stattfand. Auch die Disco war geschlossen sowie auch vorhandere Ladenlocale. Der zweite Pool wurde die ganze Woche gereinigt von der angesammelten Brühe von den Vormonaten. Inwieweit dieser Pool mit den Wasserrutschen beheizbar ist kann ich keine Aussage machen. Für event. mitreisende Jugendliche ist der Zeitpunkt in der Vorsaison in diesem Hotel nicht anzuraten, weil diese sich sehr langweilen können.


Umgebung

4.5

Der Strand ist zu Fuss in ca. 5 Minuten zu erreichen. Zur Innenstadt Kemer benötigt man ca. 15 Minuten um in die Einkaufsmeile zu gelangen.


Zimmer

4.5

Die Zimmergröße war ausreichend. Der Balkon war gerade so groß das 2 Stühle und ein kleiner Hocker darauf passten. Bei dem Zimmerserviese in Bezug auf die Reinigung war nichts auszusetzen. Im TV konnte man 4 Deutsche Fernsehsender empfangen. Empfehlenswert wäre bei dieser 5 Sterne Katekurie eine Kaffemaschiene und Bademändel anzubieten.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und kompedent wie bei der Anmeldung und Wunscherfüllung für ein Zimmer in einem bestimmten Stockwerk. Das Zimmer und Bad wurden immer sehr ordentlich gereinigt. Eine Verlängerungszeit des Zimmers um 4,5 Stunden gegen annehmbaren Aufpreis wurde ohne Diskusion akzeptiert.


Gastronomie

4.0

Für ein 5 Sterne Hotel war nur zu bemängeln das das Angebot an Hauptspeisen Mittags und Abend zu gering war. Fischgerichte waren sehr wenig. Das Bedienungspersonal war manchmal zu schnell beim Abräumen, sodass es 2 X vorkam das an dem Tisch jemand anderer saß und man selber noch nicht fertig war zwischen Vorspeise- und Hauptspeise. Das Frühstücks- und das große Salatbuffet war reichhaltig. Morgens zum Frühstück gab es mehere dunklere Brotsorten, Wurst + Käse und im Wechsel Eierspeisen. Was wir


Sport & Unterhaltung

3.5

Im Keller gab es einen Fitnissraum mit einigen Geräten wie Laufbänder und zum Krafttraining habe aber die Geräte nicht benutzt und kann somit auch keine Aussage machen über den Zustand. Desweiteren gab es im Kellerein kleine Hallenschwimmbad zuwie eine Abteilungungen für Massage türkische Bad Anwendung, Kosmetig und einen Frisör. Die Disco war bei unserem Aufenthalt in der Vorseison (April) geschlossen wie auch einige vorhandene Laden Lokale.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Angelika & Jörg (51-55)

April 2008

Bingo-Hotel war diesmal Pech-Hotel

2.8/6

Ein gutes 3 Sterne Hotel oder preisgünstige Fastenhotelanlage. Das Haus von außen und die Anlagen ums Haus waren sauber und gepflegt. Gut, dass man durch die verschmutzten, verschmierten Scheiben nicht sofort nach innen sehen konnte. Innen wurde geputzt- aber irgendwie doch nicht so richtig(unorganisiert). Fleckige, löchrige Tischtücher wurden zwar gewechselt, aber nur von Tisch zu Tisch. Wir haben in 2 Wochen keine sauberen erkannt. Einer der 3 Fahrstühle für die 4 Etagen blieb tägl. mehrmals stecken. Dann war man im Dunkeln eingesperrt, meist mit einem der vielen, vielen Russen, die außer einer kleinen Anzahl Deutscher, Engländer, Inder das Haus voll in Beschlag nahmen. Während unseres Aufenthaltes waren alle Altersgruppen vertreten. Die für ein 5 Sterne Hotel üblichen AI Leistungen sucht man hier vergeblich. Angeblich war noch nicht Saisonbeginn (15. 4.)- obwohl das Hotel für bedeutend mehr Geld auch schon ab 1. 4. im Sommerkatalog gebucht werden konnte.


Umgebung

4.5

Das Zentrum von Kemer ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Tolle, gepflegte Parkanlagen, saubere Straßen, schöne Fußgängerzone. Wir fanden dies wirklich ok. Im April werden allerdings noch relativ früh die meisten Geschäfte geschlossen. Ein Delphinarium gleich neben dem Hotel hatte einige Vorstellungen, die wir von unserem Balkon aus in der 4. Etage kostenlos miterleben konnten. Arme eingesperrte Tiere! Eine Disko und der Moonlightpark gleich daneben waren jedoch noch im Winterschlaf.(G


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren ausreichend groß. Die Balkone ebenfalls und mit 2 Stühlen und einem Hocker gut zu nutzen. Aber nasse Wäsche? Wohin damit? Bettwäsche- und Handtuchwechsel täglich. Handtücher alt und verschlissen. Klimaanlage nicht genutzt, funktionierte aber. Durch die Betonbauart waren die Zimmer schon recht hellhörig. Spiegel waren 2 vorhanden- aber sehr unsauber. Föhn und TV vorhanden. 4 deutsche Kanäle- funktionierten meist störungsfrei. Die Betten waren einzeln aufgestellt, man kann sie ab


Service

3.0

Das Personal war sehr freundlich. Leider konnten nur die wenigsten Deutsch. Wie soll man sich da groß beschweren? (wenn man selbst nicht perfekt in Fremdsprachen ist- wer hätte uns verstanden?) Arzt, Wäscherei, Wellnessbereich und Kinderbetreuung sind vorhanden. Die Zimmerreinigung war unzureichend. Trotz Trinkgeld wurde der Staubsauger selten benutzt, die abgefallenen Gardinen selten wieder aufgehängt, die Badreinigung sehr vernachlässigt. Was nützt ein großer Spiegel, wenn dieser so verschm


Gastronomie

2.0

Die Speisen waren kalt, lieblos und ohne jegliche Abwechslung. Ich selbst habe mich 2 Wochen von Nudeln, Chicken Surprise und Salat ernährt. Was hätten wir uns mal über Lammfleisch, Wassermelone oder Kebab gefreut. In der Türkei Gang und Gebe- aber nicht in diesem Hotel!!! Ich mag keine Innereien, Fischgräten, Geflügelknochen und erwärmte Bratkartoffeln. Mir taten die Kinder leid. Keine Pommes, Spaghetti, Kakao oder Nutella. Die Tischdecken waren unsauber, verschlissen und bei uns höchstens a


Sport & Unterhaltung

2.0

Ich wollte mehrmals das Hallenbad nutzen- ich hab's aufgegeben. Ständig war ein Masseur hinter mir und meinem Geld her! Ich wollte in Ruhe schwimmen und auch mal saunen und keine aufdringliche Massage oder Maniküre. Der hoteleigene Strandabschnitt war unter aller Würde. Dreck, Scherben, kein WC, nichts zu trinken. Boutiquen- hatte nur das Ledergeschäft geöffnet. Disco tägl. offen, oft mit Show-Time. Tagungsräume wurden stark genutzt. Während unseres Aufenthaltes kamen bestimmt 50 türkische Mä


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hansi & Claudia (36-40)

April 2008

Nie wieder Bingo

1.6/6

Haben über GTI Bingo 5* gebucht. Sind, wie die meisten Bingo-Urlauber auch, ins Özkaymak Marina gebracht worden. Das Hotel befindet sich in einem schlechten Zustand. Bad unbenutzbar (alles kaputt), Zimmer schmuddelig, Essen eine Katastrophe. Es wird weder Deutsch noch Englisch gesprochen. Pool verdreckt. Ein Albtraum. Nie wieder Bingo - nie wieder GTI!!! Gebe das nächste Mal lieber etwas mehr Geld aus und habe dann auch Urlaub.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

April 2008

Für was denn 5 Sterne?

3.3/6

Bad superschlecht, defekter Wasserhahn wurde nicht repariert, BD ekelhaft, Badewanne spakig kaputtes Email (feiner Keimträger), Wasser steht in der Wanne, Leistung Privatstrand: kein Service, keine Schatten, kaum Auflagen für Liegen, Essen eintönig immer das Selbe in anderer Aufmachung, Sonst Zimmer sauber gehalten, Kellner nett, Perfekter SPA-Bereich mit lauter netten Leuten.


Umgebung

4.0

Transfer 70 Minuten von Antalya war aber OK, nette Innenstadt, Strand von Nachbarhotel super!


Zimmer

2.0

Kleine Zimmer, sauber, 4 TV-Programme deutsch, Bad mit loser Steckdose und offenen Kabeln am Fön, unhygienisches BD und Badewanne, Schimmel am Duschvorhang, Lage zum Meer mit schöner Aussicht von kleinem Balkon.


Service

4.5

Personal meist freundlich und sehr bemüht, überraschenderweise viel Deutschkenntnisse, sonst Englisch, Reinigung OK, Ärztin im Hotel, Sonstige Leistungen nicht viel (einfache Dinge wie eine Waage für Koffer fehlen).


Gastronomie

3.0

Essen eintönig, sonst typisch Südländisch, Kaffee wie Waschwasser, Sauberkeit OK, Kellner nett.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wellness Super, Pool einer (der Bessere) gesperrt, Strand steinig, Nachbarstrände nutzen!, netter und besser, Keine Schirme am Strand, Kein Internet, Nichts für Kinder, Hallenbad OK.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Henning (51-55)

April 2008

Essen maximal schlecht

5.0/6

Das angebotene Essen zu allen Mahlzeiten war extrem mangelhaft. Unsere Reisezeit war vom 18.4.2008 bis 2. 5.2008. Auch zum Beginn der Saison am 1. 5.2008 war noch nicht alles eingerichtet. Es ist ein echter Hinweis darauf, daß massiv bei AI Angeboten extrem an den Mahlzeiten eingespart wird. Wir können dieses Hotel nicht weiter empfehlen, das Angebot der Speisen entspricht einem 2 Sterne Hotel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Conny, Anne & Doreen (19-25)

März 2008

Immer wieder gerne!

4.9/6

Wir haben Bingo 5Sterne Region Kemer bekommen und wir können sagen das haben wir auch bekommen. Die 5Sterne sind natürlich Landeskategorie und der 5te Stern hat auch gewackelt aber es ist trotzdem ein sehr schönes Hotel. Die Zimmer sind ok und von der Größe vollkommend ausreichend und wir waren zu dritt auf ein Zimmer! Das Badezimmer ist allerdings sehr renovierungsbedürftig. Man sieht die gelblichen Verfärbungen in Wanne, Waschbescken usw. Das Personal ist immer freundlich und sehr zu vorkommend. Es ist bemüht den Gästen den Urlaub so gut wie möglich zu gestalten! Auch das Animationsteam gibt sich Mühe die Leute zu unterhalten, abends ist immer eine Show, ausser Sonntags, tagsüber kann man Dart spielen und wer will kann an dem Türkisch Unterricht teilnehmen. Ab 23Uhr ist die Disco in Betrieb. Das Hotel ist durch seine Lage optimal zu empfehlen! In 5 Minuten ist man in der "City" von Kemer, den Blick über den Yachthafen hat man vom Hotel aus! Wir hatten Anfang März traumhafte 25Grad und mehr! Wir würden wieder in das Hotel kommen aber dann eher zum Sommer hin denn es waren zu 95% Leute ab 60Jahre und aufwärts da. Deswegen einen ganz lieben Gruß an all die Leute die mit uns die Zeit verbracht haben, und an das Animationsteam (Mehmmed, Issam, Mr. DJ und Edi)


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

März 2008

Besser als erwartet, Badsanierung nötig

5.3/6

Wir hatten eine 5 Sterne Bingo Kemer gebucht und gehofft nicht unbedingt das Hotel Özkaymak zu erwischen. Aber wie das Schicksal so ist!! 5Sterne sind übertrieben-es hat laut einigen Beschreibungen auch nur 4. Das Personal ist auch ohne Trinkgeld sehr aufmerksam und nett. (Von der Aunkunft in der Nacht (mit lecker Nachtessen) bis zu den Kellnern).Da kann ich nur Gutes berichten. Das Essen hat uns geschmeckt-die Küche muß bei den Reisepreisen natürlich sparen. Es gab viel Innereien, aber auch immer Fisch und eben die leckeren Salate, die ich an der Türkischen Küche so liebe. Die Lage ist in der Vor-und Nachsaison 1 A. Man kann direkt den Hafen und das Delphinarium vom Hotel aus sehen. Der Strand hatte noch Winterschlaf. Zum Strand sind es ein paar Minuten durch einen Park. Aber auch nachts war dort Licht und man konnte sein Hotel wieder finden. Also nur Mut-man kann einen schönen Urlaub haben. Die Badezimmer bedürfen aber dringend mal einer Überholung, dann macht es wieder Spaß. Das Hotel ist nichts für Anspruchsvolle-aber zum Wohlfühlen geeignet. Bunte Nationalitätenmischung, aber ohne Probleme. Im Sommer soll es anders sein. In Kemer ist auch im Februar/März schon einiges los-die anderen kleinen Urlaubsorte haben noch Winterschlaf.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (41-45)

März 2008

Lieber wieder das nächste mal etwas mehr bezahlen

4.2/6

Wir waren in der ersten Osterferienwoche 2008 dort. Nach mehreren Aufenthalten in Kemer (Rixos, Calimera, etc) haben wir doch erheblich den Komfort und Restaurant Unterschied feststellen müßen! Das Personal war sehr bemüht (lag es am Saisonanfang ?) ,Reinigungservice ebenfalls, aber sonst-na ja, ist eben ein alter Kasten, im Restaurant jeden Tag das gleiche, wer Fleisch haben möchte-geht lieger außerhalb Essen, Wellnessbereich ist Top-aber natürlich seperat zu zahlen. Na ja, wir haben das beste daraus gemacht und gelernt das wir beim nächsten Male erst Hotelbewertungen lesen ! Ach ja- 5 Sterne .....aber 3 davon am Himmel !!! Das Wetter hat fast für alles entschädigt


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelia (46-50)

März 2008

Sehr gepflegtes Familienhotel

5.5/6

Das Hotel liegt in einer wundershönen Umgebung. Leider war zu dieser Jahreszeit noch der Moonleightpark geschlossen, dafür konnte man sich aber im Jachthafen der schönen Schiffe erfreuen, die dort vor Anker lagen. Das Hotel ist trotz seiner 18 Jahre in einem sehr gepflegten Zustand. Hamam, Fitness-Raum, Frisör und Discothek, alles Top. Es fehlte an nichts.


Umgebung

6.0

Wir hatten von unserem Zimmer aus den Blick auf den Jachthafen und die Berge. Schöner hätte es kaum sein können. Man konnte zu Fuss zum Moonlight-Park laufen, ein wunderschönes Ausflugsziel. Da das Hotel sehr zentral liegt, war man auch in zehn Minuten im Zentrum der Stadt. Auch ein Besuch in der sogenannten Barmeile war ohne weiteres zu Fuss möglich. Sehr empfehlenswert übrigens, dort wird live gesungen. Ein Leckerbissen, wenn man türkische Musik liebt, wie wir es tun.


Zimmer

6.0

Wir teilten uns zu dritt ein Zimmer, was natürlich zu kleen Engpässen führte. Dennoch war der Platz aber ausreichend. Vor allem hatten wir entgegen unserer Befürchtung reichlich Platz in den Schränken. Das Bad war groß und geräumig. Die Betten waren sehr gut und auch die Sauberkeit war super.


Service

6.0

Dies war mein zweiter Urlaubin diesem Hotel. Erst war ich traurig, kein bekanntes Gesicht von vor drei Jahren zu sehen. Aber schnell stellte ich fest, das es keinen Grund zur Traurigkeit gab. Auch das neue Personal war superfreundlich. Ja es konnte auch fast jeder ein bischen Deutsch. Jetzt noch muss ich an die herzlichkeit des Personals denken. Mögen manche sagen, es lag nur daran, das wir drei Frauen waren, aber denen sei gesagt, es lag daran, das wir die Freunlichkeit, die uns zuteil wurde, z


Gastronomie

5.0

Das Essen war reichhaltig und abwechlungsreich. es war für jeden etwas dabei. Leider gab es aber auch chronische Nörgler. die sollten nicht ins Ausland fahren, wenn sie auf ihre deutsche Küche nicht verzichten können. Ich fahre jährlich zweimal in die Türkei. habe aber in keinem anderen Hotel erlebt, das einem die Getränke bei All-Inclusive an den Tisch gebracht wurden. Überhaubt habe ich selten eine solche Aufmerksamkeit erlebt wie in diesen Hotel. Hier möchte ich mich noch mal ganz herzlich be


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Wellness-Bereich war sehr gut. Besonders gut hat uns der Hamam gefallen. Auch hier konnten wir uns sehr gut aufDeutsch verständigen. Die Dame am Empfang zeigte uns alles und lud uns gerne täglich zum Tee ein. Die Massage war phantastisch. Nur geschulte Massöre und Massörin arbeiten dort. Auf Wunsch wurde man auch immer vom gleichen Massör massiert. Selbstverständlich verwöhnten wir uns auch mit Maniküre und Pediküre. Auch ein Besuch beim Frisör war angesagt. Als Fachfrau kann ich auch hier n


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bodo (41-45)

März 2008

Schlechter geht nicht mehr, deshalb nie wieder!

2.0/6

Angegeben ist das Hotel mit 5 Sternen, wo die jedoch versteckt waren.....vielleicht in dem mangelhaften Bad mit einem Duschvorhang an der Badewanne der so keimig war, dann die defekten Armaturen und das braune Wasser was aus allen Hähnen kam. Die Reinigung des Bades bestand dann auch nur im Wechseln der Handtücher, erst nach drei Tagen mußte ich die Putzfrau umständlich dazu bewegen doch einmal den Staubsauger zu benutzen... Als leidenschaftliche Saunagänger sind wir natürlich am ersten Tag gleich hin, wurden von dem Personal ganz freundlich empfangen und rumgeführt. Als wir aber die verlockenden überteuerten Sonderbehandlungen ( Massage, Hamam,..) nicht wollten war es mit der Freundlichkeit vorbei. Die Sauna ist in einem erbärmlichen Zustand, der Türgriff innen fehlt zum Beispiel komplett und es interessierte trotz Beschwerde keinen. Die Duschen in der Wellnessoase sind unter aller Kannone, billigster Baumarktschrott von einem Heimwerker mit zwei linken Händen im vorbeigehen installiert....und so weiter der Rest des Teils. Die Unterhaltung im Hotel ist nicht so ein Detail auf das wir scharf sind, aber das dort war echt unterirdisch, penetrant und abschreckend. Daher sammelte sich Abends alles an der Lobbybar.... Nun zum Speiseangebot....da gibt es garnicht so viel zu sagen...denn es gab immer das gleiche in gleich schlechter Qualität, immer Hühnchenüberraschung, Reis, Bratkartoffeln und irgendwas mit Rinderinnereien. Da kann mann schnell zum Vegetarier werden. Echt, wir wussten schon am dritten Tag nicht mehr was wir essen sollten, der Apetit war verschwunden. Zum Beispiel vermisste ich frischen Fisch, Fehlanzeige...Der Rotwein von supersauer bis ungeniesbar. Wir haben einen Abend den Rotwein 7 mal zurück gehen lassen bis ein freundlicher Oberkellner von irgendwoher eine Flasche organisierte, nur für uns...super. Ganz zum Schluß zog sich meine Freundin auch noch einen verdorbenen Magen zu und mußte für einen Tag ins Krankenhaus, natürlich fand man keine genaue Ursache... Also bitte genau lesen und dann entscheiden...unsere Entscheidung zu einer Wiederholungstat steht fest, das nächstemal ein echtes 5 Sternehotel


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

März 2008

Der 5. Stern ist untergegangen, der 4. wackelt arg

2.8/6

Ich bin keiner der "Meckerer", deshalb war ich auch da. Aber was ich hier gesehen und erlebt habe ... Lest die Berichte meiner Vorgänger, leider stimmt fast alles davon. Der Fairness halber trotzdem eine positive Bewertung für GTI. Dieser Reiseveranstalter war wesentlich besser als sein Ruf. Öz Marina sollte in 1-2 Jahren total saniert oder aus deutschen (und westeuropäischen) Katalogen verschwunden sein. Das Hotel: Tolle Lage. Zentrumsnah, direkt an der Marina von Kemer. Dem Haus sieht man das Baujahr von außen nicht an. Aber wenn man sich durch die Drehtür vorgearbeitet hat: Wir kamen nachts an, aber bereits der erste Einduck täuschte -leider- nicht. Dreck- und Fett-Spuren auf jedem Glasteil zeugen von einer gewissen Nachlässigkeit. Auch ein älteres Objekt muss nicht schmuddelig sein!


Umgebung

6.0

Top Lage. Wie gesagt - man vergaß, das Hotel dem Niveau des Standortes entsprechend zu pflegen. Für zart besaitete Naturen könnte in der Saison die Nachbarschaft zum Moonlight-Park zum Nachteil gereichen.


Zimmer

2.5

Schöne, große und saubere Zimmer sind die eine Seite der Medaille. Doch DU/BD/WC sollten schon o. k. sein. Letzteres: IGITT. Seht Euch die Fotos meiner Vorgänger an - leider muss ich das bestätigen.


Service

4.0

Das Personal jenseits der Gastronomie ist durchweg zu loben. Die Arbeit der Kellner war unsystematisch, uneffektiv und nur teilweise als freundlich zu bezeichnen. Selten war ihnen Freude an der Arbeit anzusehen. Am Abreisetag war´s zwar anders...


Gastronomie

1.0

Wir haben 3 Tage erlebt, an denen das Hotel fast voll belegt war. Da waren die Kapazitäten (sicher auch durch die unökonomische Aufteilung des Gastro-Bereiches) erschöpft, zeitweise überlastet. Die Verpflegung war Tag für Tag identisch. Ob morgens, mittags, abendes: Mc Donalds würde erblassen ob der Varianten, die ein einziges Menü ermöglicht. Man nehme die Zutaten, mische sie ständig neu und erhält ein Gericht neuen Names. Leider.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Fitness-Raum entspricht nicht den Standards vergleichbarer Hotels, auch wenn alle Geräte funktionstüchtig gewesen wären. W-LAN war trotz excellenter Technik meinerseits nur auf einem sehr begrenzten Lobby-Bereich nutzbar, wenigstens ohne Gebühr. Nur ein Außenpool war geöffnet, obwohl die Wetterlage den Betrieb beider Pools erfordert hätte. Animation fand abends ab 21. 30 Uhr statt. Für uns nicht so wichtig, da tagsüber andere Dinge auf dem Programmzettel standen. Prozentual viele freie Gewe


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Patricia (46-50)

März 2008

Nie wieder Bingo!

2.3/6

Schon am Flughafen wollte ich wieder umkehren, als ich hörte das es ins Özkaymak gehen sollte. Durch die vorangegangenen Bewertungen war ich ja schon gewarnt. Leider wurden meine Befürchtungen noch übertroffen. Ein uraltes Hotel mit unfreundlichem Empfang. Um 20. 30 Uhr bekamen wir gerade noch eine lauwarme Suppe.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Hafen. Den Strand mussten wir erst suchen, der Weg dorthin war nicht gekennzeichnet. Entfernung mind. 500 Meter. Leider lassen die Straßenverhältnisse in Kemer überall zu wünschen übrig, daher für Behinderte nur bedingt geeignet.


Zimmer

2.0

Wir hatten zwei DZ gebucht, daher war genug Platz vorhanden. Fernseher in Miniformat, Balkon, Minibar mit Wasser, altes Mobilar, Bad wie schon beschrieben eine Katastrophe.


Service

1.5

Nach 12-maligem Türkeiurlaub war dies das mit Abstand schlechteste Erlebnis. Kopfkissen standen vor Dreck,über das Bad möchte ich garnicht mehr nachdenken (braunes Wasser aus der Dusche siehe Hotelfotos).Der gleiche Duschvorhang hängt dort immer noch.


Gastronomie

2.0

Lieblos, geschmacksneutral, schlecht präsentiert. Der Wein war nicht genießbar, dabei ist die Türkei ein aufstrebendes Weinland. In der Lobbybar wurden wir mit einer unfreundlichen Kopfbewegung zum Bestellen animiert. Um 22. 50 Uhr wurden die ersten Flaschen weg geräumt, damit man bloß nicht auf die Idee kam noch etwas zu bestellen (hier wurde es mit der sonst so üblichen türkischen Pünktlichkeit sehr genau genommen).Kaffeeautomat war total verschmutzt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der große Außenpool war noch nicht zu benutzen(grünes Wasser, kaputte Steine rundherum, Rutschen abgesperrt), ein kleiner Pool war vorhanden, aber im März zu kalt zum Schwimmen. Ein freundlicher Animateur bemühte sich um die Gäste. In der Disco waren die Getränke kostenpflichtig, sonst ok.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alexander (46-50)

März 2008

Dringend lesen!

1.8/6

Wir fliegen in der Regel viermal im Jahr in Urlaub. Bzgl. der Hotelbewertungen bin ich allenfalls ein Trittbrettfahrer, das heißt, dass ich mich auf diesem Wege noch nie geäußert habe. Wir hatten bei der Firma GTI eine Bingoreise gebucht, sollten also in ein fünf Sterne Hotel all inklusiv kommen. Das Hotel ist in einem heruntergekommenen Zustand. In den Zimmern, insbesondere Im Badezimmer befindet sich Schimmel, der teilweise mit dem Fingernagel zu entfernen ist. Das Essen ist eintönig und zu unserer Urlaubszeit befanden sich zu 70 % Iraner im Hotel. Kein Gast zeigte sich zufrieden. Beim Versuch des Hotelwechsels wurden wir von der Firma GTI übervorteilt und mußten noch 150 Euro Aufpreis bezahlen. Nie mehr Bingo - nie wieder GTI!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

März 2008

Keine 4 Sterne

4.2/6

Da ich im März dort war, hatte leider nur 1 von 2 Pools frisches und sauberes Wasser, der andere war noch mit Brackwasser gefüllt vom letzten Sommer. Es standen aber um beide Pools Liegen. Am vorderen ging die Sonne gengen 15. 30 Uhr dort weg, sodaß man am hinteren mit Brackwaser, noch 1 Std. länger liegen konnte. Ich hatte All in gebucht. Wo auch der Kaffee nachmittags mit drin sein sollte. 15 Min nach der eröffnung war kein Kuchen mehr da... sollten welchen gebunkert haben?? Ich weiß es nicht ich bekam in dieser Woche nicht eine Platte zu sehen. Der Kaffee dort war nur schwarz zu trinken, es gab keine Milch oder Zucker. In der Lobby war aber die Capuschinomaschine an, so das man sich dort bedienen konnte. Das Buffett mittags und arbends war sehr eintönig und beim Hühnchengericht (gab es jeden Tag) waren teilweise noch Knochen bzw Knochensplitter mit drin. Die Lammgerichte waren teilweise fettem Flleisch gekocht , das es tranig schmeckte. IDann gab es jeden Tag etwas mit Hackfleisch, gerollt, gegrillt oder als Bulette und natürlich Nudeln mit Soße. Ich habe mich vor allem am Salatbufett satt gegessen oder mir aus den Beilagen( Kartoffeln , Gemüse und Hack ) etwas zusammen gestellt. Die Kellner waren freundlich und in der Lobby wo sich abends alles getroffen hat war es nicht sehr gemütlich. Die Sessel und Sofa waren durchgesessen und es hallte von den vielen Stimmen. Wollte man sich mit jemandem unterhalten war schon teilweise schreien angesagt. Die Lage des Hotel war gut, man war in 10 Min in der Fußgängerzone, in 5 Min am Strand oder Jachthafen und dem entsprechend auch bei den Bars telweise mit Blick auf das Meer. Es gibt dort eine schöne Promenade an der man sich gut tagsüber aufhalten kann und gut und preiswert den Orangensaft usw. trinken kann mit Blick auf das Meer. Die sauna im Hotel ist der Witz, 1 Sauna war mit Handtüchern voll gestopft in der anderen kann man nur im Bikini oder Badehose rein (nicht nackt). Die Duschen sind vor der Saunatür im Blick der wartenden Hamanbesucher. Das indoor Schwimmbad war 5 Schwimmzüge groß, hatte Wasser das ich nicht als sauber empfand und der Raum war mit Liegen ausgestattet, aber er war dunkel (Buchlesen nicht möglich) und recht kalt. Ich werde dort nicht wieder Urlaub machen, dafür war der Preis und der Service nicht für ein 4 Sterne Hotel ausgelegt. Selbst in Hotels mit 3 Sternen hatte ich schon besseren Service. Ich hatte mich auf den In Pool und die Sauna gefreut da ich ja im März geflogen bin, aber das war nur im Prospekt schön, vor Ort war es einfach nur ekelig. Das Haman habe ich mir vorsichtshalber erst gar nicht angesehen. Ich hörte auch von 2 Frauen, das sie einen männlichen Urlauber gebeten hatten mit zu kommen, während sie im Hamnan waren, dabei zu sitzten, da die Angestellten schon bei der Anmeldung große Augen bekamen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

März 2008

Absolut schlecht

2.9/6

Im Prospekt war das Hotel mit 5 Sternen !!! beschrieben und 10 Jahre alt. In Wirklichkeit ist das Hotel mehr als 20 Jahre alt. Und Genau so lange wurde nichts investiert. Zerkratze Badewanne, rausgerissene Toilettenhalter, Fleckige Polster in Lobby etc. Handtuchausgabe erfolgt bis morgens 11. oo uhr. Bei Verspätung von nur einigen Minuten bekommt man kein Handtuch für die Aussenliegen mehr... Das Essen ohne Abwechslung - nur eine EINZIGE Sorte Fisch, jeden Mittag und jeden Abend, entweder gebraten oder gedünstet - einfach unglaublich, - Unfreundliches Personal - es wird sichtlich im Hotel gespart. Der Aussenpool ende März absolut kalt - also kein Badeuraub mit Schwimmen. Der Innenpool ebenso zu kalt. Leider konnten nur besonders Mutige diesen Innenpool nutzen. - Dieses HOTEL ist auf keinen Fall zum empfehlen - nicht zum normalen Preis - auf gar keinen Fall !!!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anni (46-50)

März 2008

Sehr gern wieder, wenn auch nicht alles perfekt ist!

5.2/6

das hotel ist sternenförmig gebaut. 4 etagen hoch. innen wirkt es sehr ansprechend. bis auf ganz geringe baumängel (risse in den wänden auf den flur, sie fallen nicht auf) ist es sehr ansprechend. sauber und einladend. die all inklusiv leistungen waren sehr gut. das puplikum war international. überwiegend ältere herrschaften. araber aus iran, inder, türken, schweden usw. alles war sehr ruhig. laut wird es angeblich erst im mai wenn die russen kommen. die zimmer sind sehr schön groß und ansprechend eingerichtet. nur den badezimmern sah mann das alter an!


Umgebung

4.0

das hotel liegt sehr schön, direkt am strand. zum zentrum sind es wenige minuten zu fuß


Zimmer

6.0

sehr große gut ausgestattete zimmer. alles mit teppisch, großer balkon. kuhlschrank, telefon und fernseher waren vorhanden. klimaanlage warm und kalt nutzbar! betten waren gut. eher etwas hart, nicht durchgelegen. badezimmer mit wanne. wer sehr penibel ist, den stören schon die fliesen mit rändern oder die alten amaturen. wir konnten damit gut leben, da wir nach desinfektions spray wusten das es sauber ist. handtücher wurden täglich gewechselt.


Service

5.0

der service im hotel war sehr gut. alle waren sehr höflich und nett. deutsch wurde von fast jeden verstanden. der einzige minus punkt war das badezimmer. es wurde nicht so ordentlich geputzt wie es nötig gewesen wäre. die zimmerreinigung hätte auch etwas umfangreicher sein können. gesaugt wurde nur alle paar tage.


Gastronomie

6.0

es gab nichts auszusetzen. alles war sehr sauber eingedeckt. die kellner waren zuvorkommend und sehr schnell mit getränken zur stelle. das buffet war ausgezeichnet und sehr abwechslungsreich. der küchenstiel war landestypisch. ich erwarte im ausland kein deutsches essen. alles war abwechslungsreich und schmackhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Beate (56-60)

Januar 2008

Das Hotel ist schlecht gewesen.

2.7/6

Das Hotel ist eher schlecht gewesen. Das Essen ist ohne befrieden gewesen. Der Cafe ist 13 C°. Die Zimmer gehn aber.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Alicia (19-25)

Dezember 2007

Zwar alt aber keine 5 Sterne

3.7/6

Das Hotel Liegt direkt am Hafen von Kemer. Über eine Straße gelangt man dort hin und auch zu dem dazugehörigen Strand, welcher ca. 5 Gehminuten von dem Hotel endvernt ist. Das Hotel ist 4 Stöckig also nichts für Menschen mit Höhenangst. Wir hatten 2 Doppelzimmer im vierten Stöck eines der Zimmer war mit einem Panoramablick das andere hatte jedoch nur einen kleinen Balkon. Unsere Zimmer waren in Richtung Straße und Nachbarhotel. Das Hotel ist ein älteres Hotel leider viele Gebrauchsspuren und Rustikales Ambiente. Die Badezimmer sind stark verkalkt aus Waschbecken, Pissuar und Badewanne kommen Rostfarbene Flüssigkeiten heraus. Toilettendeckel war kaputt und Toilette hatte Gebrauchsspuren bei Ankunft. Haben mehere male versucht das Zimmer zu wechseln. Die Leitung an der Rezeption hat sich sehr bemüht und war stets freundlich. Auch nachdem wir das 6 Zimmer uns angesehen hatten. Sind dann jedoch zu dem Entschluss gekommen das alle Zimmer die gleichen Mängel und Gebrauchsspuren haben.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt sehr Zentral. Um in das Centrum zu gelangen bedarf es ca. 10 Minuten. Mussten leider um das Hotel außen herum gehen, da im Winter die Gartentoore in Richtung Hafen und Stadt geschlossen sind. Auch mit einem Bandscheibenvorfall konnte man sich dort gut Bewegen. Auf dem Weg in die Stadt laden Bänke, Bars und Cafes zum ausruhen und verweilen ein. Was besonders einmalig war, war der geöffnete und zu gebrauchende Swimmingpool. Leider war er sehr kalt doch nach einem Aufenthlat in der


Zimmer

2.0

Die Größe der Zimmer war in Ordnung. Die erste Putzrau, die wir hatten ließ benutzte Gläser vom Vorabend stehen, übersah die Orangenschalen und von neue Handtücher konnte man Träumen. Nach zwei Tagen kam dann eine andere, welche erstmal richtig Ordnung in den Laden gebracht hat.


Service

5.0

Trotz ständig mängelnder waren Kellner als auch die Leitung des Hotels immer sehr freundlich. Durch ihre Freundlichkeit haben sie so einiges wieder wett gemacht.


Gastronomie

3.0

Das Essen war ok. Es gab jeden Tag das Selbe bis auf ein paar kleine Veränderungen. Zu anfang war das Essen kalt oder nur lau warm. Durch etwas Trinkgeld für den Kellner bekamen wir unsere Gtränke sofort an den Tisch gebracht ohne das wir irgendein Wort verlieren mussten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ich hab schon weniger Animation im Winter erlebt. Vormittags Konnten alle die wollten am Pool in der Sonne Daht spielen. Die Dahtscheibe, war wie alles dort stark abgenützt. Hat aber trotzdem Spaß gemacht. Der Animateur Mehmmed war wirklich nett und war für jeden Spaß zu haben. Wir waren alle so manches mal in diesem kalten Pool hat aber super viel Spaß gemacht. Nachdem wir immer mehr mit ihm machen wollten kam er dann doch einbisschen ins Schwitzen. Am nächsten Tag gab es dann auch noch ein zwe


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (41-45)

Dezember 2007

Weihnachtsurlaub

5.4/6

das Hotel ist sehr gepflegt und nach Vergleich mit vorhandenen Fotos im Netz renoviert. die Zimmer sind sauber und freundlich eingerichtet, täglich wurden die Zimmer gereinigt und die Handtücher gewechselt. Die Allinklusiveverpflegung war prima, das Essen sehr lecker.


Umgebung

6.0

Direkt hinter dem Hotel liegt ein kleiner Park und auch der Jachthafen, sehr idyllisch und sauber, die Lokale an der Hafenprommenade bieten gutes Essen und auch ausgefallene Getränke, der Service ist sehr gut. Durch den Park hinter dem Hafen läuft man ungefähr 8-10 Minuten bis zur Einkaufsstraße, Bars , Restaurants, Discotheken und Einkaufsmöglichkeiten sind also in der Nähe vorhanden. Die Busse fahren in alle umliegenden Orte in nächster Nähe ab und sind sehr günstig. Obwohl also alles in der N


Zimmer

5.0

Zimmer und Sauberkeit waren in Ordnung, wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett und trotzdem genug Platz für alles, vom Balkon hatten wir einen tollen Ausblick über den Hafen. Es gab mehrere deutschsprachige TV-Sender, jedoch hatten wir nicht wirklich Zeit Fern zu sehen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und auch die Handtücher wurden täglich gewechselt. Wir waren mit allem sehr zufrieden.


Service

6.0

Der Service und die Freundlichkeit der Angestellten in allen Bereichen in diesem Hotel sind kaum zu übertreffen. Überall konnte man sich gut verständigen und bekam immer eine freundliche Antwort oder Hilfestellung wo nötig.


Gastronomie

6.0

Essen und Getränke in der landestypischen Küche waren hervorragend. Alles schmeckte sehr gut und war frisch. Die Sauberkeit im Restaurant war so wie es sein muß. Ein Koch war nur dafür da, am Büffet darauf zu achten falls etwas daneben oder sogar auf den Boden fällt. Es herrschte ein fröhliche und lockere sehr angenehme Atmosphäre. Die Kellner und Kellnerinnen verstanden es dafür zu sorgen daß man sich wohl fühlte.


Sport & Unterhaltung

3.5

Leider gibt es im Winter nicht sehr viel Sportunterhaltung, als Mangel empfanden wir den Fitnessraum, die Geräte dort waren nicht sehr gewartet und um wirklich Sport zu treiben, fehlte doch einiges wie Hanteln und Stangen und vor allem Platz. Als Ausgleich war der Innenpool geeignet, Hamam und Wellnessbereich waren sehr schön und sauber eingerichtet. Die Abendanimation war klasse, leider fehlte uns bei den Vorführungen auch mal etwas Landestypisches wie etwa eine Bauchtanzvorführung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katja (31-35)

November 2007

Für den Preis angemessen

5.4/6

Sehr schöne Umgebung, nettes Personal mit vielen Sprachkenntnissen. Essen war viel und lecker, allerdings hat man nach einer Woche alles schon mal durchprobiert. Da wir in der Nachsaison dort waren, gab es außerhalb des Hotels nicht mehr so viele Freizeitangebote und die hoteleigene Animation war nur noch mäßig besucht. In diesem Reisezeitraum eignet sich der Ort und das Hotel ausgezeichnet zum Entspannen. Wer etwas erleben will, Tanzen, Action usw. sollte lieber zur Hochsaison fahren. Das einzig negative das mir aufgefallen ist, war dass es keine Joggingmöglichkeiten gab: Am Strand sind viele Abschnitte privatisiert und ansonsten sind alle Wege asphaltiert. Fazit des Urlaubs: Ich würde jederzeit wieder gerne dorthin fahren.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (61-65)

November 2007

Wegen der Speisen nicht noch einmal

2.9/6

Das Fleisch bei den warmen Mahlzeiten war ungenießbar. Es bestand nur aus minderwertigem Formfleisch. Es gab sehr viel Innereien (Leber, Nieren, Herzen). Wir haben 3 Wochen vegetarisch gelebt. Der zu den Mahlzeiten gereichte Wein war ebenfalls sehr schlecht und wechselte oft von schlecht zu ungenießbar.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christine & Doreen (26-30)

November 2007

Gerne wieder

5.6/6

Wir empfanden es als ein sehr angenehmer und schöner Urlaub. Die Umgebung war sehr ruhig und es waren nur wenige Gehminuten bis zum Stadtinneren. Das Personal war sehr, sehr freundlich. Das Hotel war sauber. Das Zimmer wurde täglich gesäubert. Der Strand war nur wenige Gehminuten entfernt. Er war etwas kieselig, man konnte gut laufen. Das Essen war ausreichend und hat auch gut geschmeckt, doch das Einzigste was ich etwas bemängele, es hätte etwas abwechslungsreicher sein können, z. B. mehr Fleisch- oder auch mehr Obstangebote. Im großen und ganzen war es ein sehr schöner Urlaub. Ich würde immer wieder dort hinfahren.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dimitri (26-30)

Oktober 2007

Die Bewertunugen anderer Urlauber stimmen!

3.7/6

Die Hotelanlage fand ich sehr sauber, Zimmer sind teilweise mit einem hervorragenden Meerblick (+ Blick auf die Berge und tropische Pflanzen), moderne Architektur, Gestestruktur besteht nach meiner Einschätzung zu mind. 80 % aus Osteuropäern.


Umgebung

5.5

Entfernung zum hoteleigenen Sand- / Kiesstrand ca. 200 m und ist somit optimal. Jedoch z. B. keine hoteleigenen WC's am Strand. Auch keine Essmöglichkeiten. Transfer zum Flughafen ca. 60 km.


Zimmer

4.0

Minibar bestand aus einer Flasche von Mineralwasser. Abgesehen von einem riesigen Kakerlaken auf dem Balkon, den wir am Abreisetag erlebten, war das Zimmer in Ordnung. Die obligatorische Klimaanlage funktionierte übrigens nicht, was aufgrund der Jahreszeit allerdings nicht so tragisch war.


Service

2.5

Die Mitarbeiter waren freundlich, jedoch etwas zurückhaltend. Schnelle Bedingung am Tisch, jedoch so gut wie keine Kenntnisse der Fremdsprachen. Die Bediensteten verstehen weder deutsch noch russisch (als Russe habe ich die Sprachkenntnisse geprüft) noch englisch... Ausnahme sind nur Mitarbeiter an der Rezeption, die jeweils eine Fremdsprache beherrschen. Zimmerreinigung war in Ordnung, auch die Badetücher wurden regelmässig ausgewechselt. Check-In verlief reibungslos. Unsere Beschwerden wurden


Gastronomie

1.0

Während unserer Urlaubszeit (Anfang Oktober 07) war die Gastronomie so, wie von den meisten Urlaubern bereits beschrieben - "unter aller Sau". Außer total unreifen Pflaumen, unreifen Melonen und Orangen fehlte Obst vollständig. Das Essen war ungeniessbar: entweder zu süss, zu sauer oder gar geschmacklos. Die "Säfte" waren mit sehr viel Wasser verdünnt. Teller waren oft schlecht gewaschen.


Sport & Unterhaltung

4.5

Unterhaltung war im Vergleich zu den anderen Hotels einfach schlecht. Aber die Poolanlage war dagegen hervorragend, auch für kleine Kinder gut geeignet. Internetzugang war möglich, allerdings nicht im Zimmer und nur mit eigenem Laptop. In unmittelbarer Nähe vom Hotel befinden sich zwei Diskos: durch sehr laute Musik kann man beim geöffneten Fenster sehr schwer einschlafen.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Beatrix (36-40)

Oktober 2007

Für den Preis kann man nicht mehr erwarten

4.1/6

Also, wir waren nun schon zum 5. Mal in der Türkei. Für ein 5-Sterne-Hotel kann man schon einiges mehr erwarten. Aber dieses Hotel ist keines der gehobenen Preisklasse, so dass man für diesen Preis nicht unbedingt mehr erwarten kann. Das Hotel ist nicht das Neueste, ist noch recht konservativ eingerichtet, allerdings muss ich sagen, dass das Hotel im Großen und Ganzen sehr sauber ist. Das Essen ist nicht unbedingt abwechslungsreich, die Gläser für den Saft am Buffet mussten wir hin und wieder selbst nachwischen, diese sahen nicht immer lecker aus. Der Poolbereich ist auch ok, zum Strand muss man über eine kleine Strasse ca. max. 5min. Dieser ist nicht sehr groß und wie in Kemer überall ein Kiesstrand, allerdings im Liegebereich könnte man mal etwas Sand anfahren, da ist der Kies sehr klein und hat eher "Spielplatzcharakter" als ein Strand eines 5-Sterne-Hotels. Abschließend nur soviel: Wir waren 1 Woche hier, da das Hotel sehr zentral und Stadtnah liegt ist es für diese Zeit schon ok. Mein Tip: Unbedingt das Hamam im Hotel besuchen, die Masseure sprechen zwar kein deutsch, scheinen aber sehr gut ausgebildet zu sein und legen eine ganz tolle Massage hin - unbedingt nicht verpassen!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rachela (36-40)

Oktober 2007

Max. 3 Sterne

4.4/6

Allgemein ist das Hotel gut, nur mit der Klimaanlage im Zimmer war sehr schlecht, riecht schlecht und regelt die Temperatur zu langsam runter. Das Essen war gut aber mit der Zeit eintönig und zuwenig Fleichgerichte (für Männer). Was sehr gut war, ist dei Poollandschaft mit Rutschen, Wasserqualität war sehr gut. Der Strand war steinig und klein.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Birgit & Hubert (36-40)

Oktober 2007

Man muss über Vieles hinwegsehen!

3.4/6

Mittelgroße Zimmer, waren soweit ok. Der Handtuchwechsel erfolgte regelmäßig, jedoch waren die Handtücher stark abgenutzt und rochen muffig! Im Badezimmer blätterte der Lack von der Wanne, der Duschvorhang wies Stockflecken auf. Der überwiegende Teil des Personals war unaufmerksam, teilweise unfreundlich und wenig motiviert. Im Restaurant, das in Relation zur Anzahl der Gäste (fast ausgebucht) viel zu klein war, herrschte Bahnhofsatmosphäre. Nahezu kein Glas war ohne Schmutzrand oder Lippenstift, ein Teil des Geschirrs war verschmutzt und stark in Mitleidenschaft gezogen (ausgebrochene Teller- und Tassenränder). Wären die Speisen heiß auf den Teller gekommen, hätten sie durchaus schmecken können. Beim Essensangebot fehlt die Abwechslung. Diverse Nachspeisen waren lediglich in minimalen Mengen vorhanden und wurden auch nicht nachgelegt. Das einzig gute an diesem Hotel ist der Wellnessbereich mit dem Hammam und dem dortigen Masseur. (Anmerkung: Wir waren schon mehrmals in verschiedenen Regionen in der Türkei im Urlaub, meist in 4 Sterne Hotels, aber dieses Hotel war bislang im Vergleich das Schlechteste!)


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gilbert (56-60)

Oktober 2007

Mit 3 Sternen sehr gut bedient

2.2/6

Bei jeglicher Toleranz und gutem Willen ist dieses Hotel nicht zu empfehlen. Es ist eine Katatrophe hier einen Urlaub zu verbringen. Nie wieder!!!


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Christa (46-50)

September 2007

Hotelanlage war ganz gut

3.8/6

Leider kann man Kemer nicht mehr für Deutsche empfehlen, weil dort nur noch Russen Urlaub machen und sich alles darauf eingestellt hat. Kaum jemand im Hotel hat noch Deutsch gesprochen, es waren kaum deutsche Urlauber dort. Man kann sagen es waren zu 90% Russen im Hotel.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina & Ingo (26-30)

August 2007

Was haben 5 Sterne wohl gekostet?

2.1/6

Das "5Sterne" Hotel war im außenbereich in Ordnung 2 eigene pools einer mit Rutschen auch im Nachbarhotel konnte man Pool mit Rutschen mitbenützen. 2 Poolbars die im groß und ganzen ok waren nur den ganzen tag aus Plastikbechern zu trinken find ich nicht gerade angemessen für fünf sterne! Abends waren dann mit Glück Gläser da. Es gab auch eine Snackbar die wir allerdings erst am vierten tag unseres Urlaubs fanden... versteckt hinter den Rutschen. Wir wussten dass es sie gibt nur das Personal brauchte man nicht fragen mit Deutsch hatten die nämlich überhaupt garnichts am Hut. Und nun zu den Zimmern: ich glaube wären wir noch dort würden wir immer noch die 5Sterne suchen... wirklich total veraltet und nicht mehr wert wie drei Sterne. Davon mal abgesehen war es mit der Hygiene auch nicht weit her: verdreckte Bettwäsche mit Blutspuren, und undefinierbaren Flecken von voherigen Benutzern... die sanitären Anlagen-PFUI! die Amaturen waren verkalkt und oxidiert und beim benutzen von warm Wasser kam erst mal eine braune Brühe raus. Auch die Hygiene von Tellern und Tassen war ekelerregend Schmierschlieren oder sogar noch Tomatensoße unterm Tellerrand woran ich mich erfreuen durfte als ich reinlangte... Und nun zu unseren russischen Mitbürgern die zu 80% das Hotel besiedelten und sich zum Teil sehr schlecht benommen!!! Ist wohl normal bei denen den Suppenlöffel abzuschlecken und ihn danach wieder in die Suppe zu hängen, oder Kartoffeln zu probieren und bei nicht schmecken wieder in den großen Haufen zurück zulegen wo sich anderer dann noch etwas heraus nehmen sollen... oder am Pool entlang auf der Terasse zu laufen und auf den Boden zu spucken wo jeder barfuß läuft!? Nur ekelhaft!!!!!! Selbst das Personal hat keine Lust mehr im Hotel zu arbeiten weil die sich so aufführen! Mit ganz wenigen konnten wir uns einigermaßen auf deutsch verständigen und der Rest bestätigte dies auf türkisch! In der Nachsaison soll es besser werden dann sind zu 80% deutsche und Europäer da! Durch Zufall haben wir erfahren dass vor ca 2Wochen das Hotel auf seine Sterne überprüft worden ist und man kann es nicht glauben wieder fünf Sterne erhalten hat! da fragen wir uns echt, wie sie dazu kamen!?


Umgebung

3.0

Die Lage ist eigentlich gut! zum Strand sind es vielleicht drei min! doch große erklärungen wie man laufen muss darf man nicht erwarten bzw. man darf sich nicht darauf verlassen- wir bekamen den kompliziertesten Weg erklärt vom Reiseleiter...Außerdem haben wir vom kompletten Strand wohl den schlechtesten Abschnitt! Steiniger Übergang ins Meer und gleich nach der eingrenzung lagen viele Ausflugsboote. In die Stadt sind es ca fünf bis zehn min zu Fuß man bekommt empfohlen mit Dolmuz zu fahren aber


Zimmer

1.5

Wir hatten ein Eckzimmer mit großem Balkon, die größe des Zimmers war auch ausreichend! nur die Einrichtung und der Zustand der Einrichtung lässt sehr zu wünschen übrig!!! Badezimmer war runtergekommen, verrostet und oxidierte Wasserhähne aus denen braune Brühe lief. Bettwäsche wurde nicht gewechstelt(erkennbar an den immer gleichen alten Flecken), Handtücher wurden täglich gewechselt, Da wir ein Zimmer zur Straße hatten war es natürlich auch nicht immer ganz leise aber wir waren im 4. Stock so


Service

2.5

Naja freundlich waren die Jungs eigentlich immer nur mit der Verständigung hat es nicht immer geklappt. Beiderseits gebrochenes Englisch hat halt nicht immer gereicht! nur ganz wenige konnten gebrochen Deutsch, einer konnte gut Deutsch das war der Restaurantchef selbst.


Gastronomie

2.0

2 Restaurants, 2 Poolbars, 1 Snackbar, 1 Raum für Kuchen von daher war es schon ganz gut nur war irgenwie immer eine Armut da egal ob an Besteck, Tellern, Tassen, oder Gläsern! Die Abwechslung an Speißen war nicht überwältigend groß und zum Großteil auch meistens schon kalt. Und wie oben schon beschrieben ging es auch nicht hygienisch zu was Bestck und Geschirr anbelangt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Naja Animation war schon geboten nur die Hälte der Animateure waren schon Russen ich glaub das sagt schon alles! Poolanlage war gut nur auch schon kräftige Abnutzungsspuren verhanden. Die Auflagen waren auch schon ziemlich schmuddelig und kaputt-also nichts was auf 5Sterne hinweißen würde. Im Keller war ein Fitnessraum, Hallenbad dazu kann ich nichts sagen haben wir nicht benutzt. Türkisches Bad und Massagen waren Top! Ich glaub das ist aber auch das einzigste in diesem Hotel was ich ohne schlec


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Richarda (36-40)

August 2007

Sehr erholsamer Urlaub

4.4/6

Durch die vielen negativen Bewertungen war mein Sohn - der sehr kritisch ist - ziemlich verunsichert. Nun, nach der Woche war er begeistert, wenngleich wir keine Vergleichsmöglichkeiten haben, da dies unser erster Hotelurlaub war. Der erste Eindruck ist sehr schön. Die Pools für Kinder herrlich, mit mehrere Rutschen. Das Familienzimmer ( zwei Räume ) super, da wirklich geräumig, mit zwei Balkone. Das Personal ist sehr kinderfreundlich, wenn auch ziemlich zurückhaltend. ( anfänglich ) Die meisten Urlauber waren tatsächlich Russen - wohl mit Abstand, was mich jedoch nicht weiter störte, denn denke ich an die Deutschen im Ballermann... es gibt überall solche und solche. Nur waren selbst die Beschäftigen ziemlich genervt von ihnen. Anscheinend fielen sie schlecht auf. Mir wiederum fiel auf, dass die Urlauber dort recht grimmig wirkten... Das Programm wird auf russisch, türkisch und englisch durchgeführt. Deutsch zu erwarten wäre wohl doch zuviel, denn alle Nationalitäten können nun mal nicht direkt angesprochen werden...


Umgebung

4.5

liegt sehr zentral, abgesehen von der Discotheke in unmittelbarer Nähe, auch sehr ruhig. Wenn man das falsche Zimmer erwischt ( erging uns so in den ersten zwei Nächten ) meint man, bis 4. 00 Uhr morgens in der Disco mitzumischen. Ungaublich laut. Auf unsere Bitte, ein anderes Zimmer zu bekommen, ist man sofort eingegangen. Das Problem schien bekannt zu sein...danach waren die nächte nach der Annimation tatsächlich ruhig. Der Transfer ging sehr schnell - gut eine Stunde und es war alles perfe


Zimmer

4.5

Wie oben beschrieben waren die Familienzimmer sehr groß und auch schön. Beide Zimmer hatten einen Fernseher und die Betten fanden wir nicht schlecht. Wir hatten zwei verschieden Zimmer, da wir einmal verlegt wurden. Das erste hatte nur ein Fernseher und das Badezimmer war noch älter. Nun, Badezimmer ist wirklich ein Kapitel für sich, was wohl wirklich Minuspunkte bekäme. Im ersten Zimmer noch mehr, als beim Zweiten. Wir würden hier bei uns solche Bäder nur in ganz alten Häuser so antreffen.


Service

5.0

Die Bediensteten erschienen mir am Anfang relativ desinteressiert. Sie nahmen kaum Kontakt auf. Nach den ersten Tagen (und freundlichen Aufmunterungen) waren sie ausgesprochen nett. Leider mußte ich beobachten, dass viele Urlauber selber sehr grimmig ihnen gegenüber auftraten und befehlstonmäßig mit ihnen umsprangen. Deswegen wohl auch die anfängliche Resserviertheit. Die Bedienung war unheimlich flott mit dem Abräumen. Unser Reiseleiter hat uns nahegelegt, dass wir uns bei Problemen direkt


Gastronomie

5.0

Mhmmmm ich fand das Essen lecker. Es gab immer ein landestypisches Buffet . Das Angebot war zum größten Teil gleich, als Basis, zusätzlich gab es jeden Tag ein paar Abwechslungen als Sondergabe dazu. Meist Gegrillt. Mal Kebab, mal Fisch etc. Das der Grundstock immer gleich war, ist nicht negativ zu bewerten, da man ja nie alles essen konnte und sich somit seine eigene Abwechslung zusammenstellen konnte. Zb gab es zum Mittag ca. 20 Salate. Die zwar immer, aber wer ist schon täglich 20 verschied


Sport & Unterhaltung

3.0

Unsere Kinder hatten im Pool sehr große Freude. Die Annimation war täglich gleich - ausser an unserem Abreisetag. Da wurde unsere Tochter gefragt, ob sie mit Reiten gehen wollte. Schade, dass hätte ihr gefallen. Der hoteleigene Strand ist nicht so sehr der Renner. Vor lauter Liegestühle sieht man den kies- Strand nicht und da dieser in einer Bucht liegt, direkt neben einem anderen Hotelstrand, ist es sehr eng. Wir waren in der Woche nur einmal dort. Unsere Kinder zogen den Pool vor - vorallem


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Gabi (41-45)

August 2007

Kein 5 Sterne hotel

3.3/6

Stress schon beim Frühstück wo ist platz und wo ist es sauber. Deutsch sprach vom Personal keiner es sei denn er wollte mal wieder Zigaretten schnorren. Das es am Pool nur Plastikbecher gab ist ja noch ok. Das mann am tisch auch aus Plastikbecher trinken musste die so groß waren wie Fingerhüte das war der Brüller. Nur gut das ich meine eigene Kaffeetasse mit hatte. Das Essen war eher mittelmässig nie heiss nur angehaucht warm und wer nicht zeitig genug kam hatte das nachsehen. Und das bei jeder Mahlzeit. Ich würde dieses Hotel niemanden empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christa (56-60)

Juni 2007

Katastrophe

3.2/6

Das war unser teuerster und schlimmster Urlaub in unserem ganzen Leben ! Nachts war an schlafen nicht zu denken da die Disco nebenan so laute Musik gespielt hat. Das ganze ging jeden Abend bis ca. vier Uhr morgens. Beim essen ist einen der Apetit vergangen weil die Russen mit den Fingern in den Speisen gefaßt haben und teilweise angefaßte Lebensmittel wieder zurück gelegt haben. Sich die Teller voll gefüllt haben dann nur eine Häppchen gegessen haben und dann alles wieder zurück gehen lassen haben ! Woanders in der Welt hungern die Menschen! Um sich mit dem Personal unterhalten zu können sollte man vorher Russisch lernen ! Das Hotel hat auf keinen Fall 5 Sterne verdient, wir mussten teilweise unseren Eßtisch selber eindecken. Und der Hammer war das man seinen Cocktail aus Plastikbechern bekommen hat !!! So einen Urlab mochten wir nie wieder erleben, wir erholen uns jetzt zu Hause von dem Horror Urlaub.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Mehmet (19-25)

Juni 2007

Keinesfalls zu empfehlen!

2.3/6

Das Hotel ist nach meinen Informationen, die ich von den Einwohnern und den Angestellten gesammelt habe, aus dem Jahr 1995. Dem entsprechend ist das Hotel auch ausgestattet. Der Standard entspricht keinesfalls den heutigen Standards. Unser Zimmer wurde z. B. nur oberflächlig gereinigt worden. Kurz Staub gesaugt und Betten gemacht. Gäste waren zu 90 % aus Russland. Die größte Minderheit stellen deutsche Urlauber dar. Verständlich!


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt eines von sehr wenigen Hotels Strandnah, was bedeutet, dass man durch die Poolanlage durch ein Tor welches zur Straße führt, diese wiederum überqueren muss um an den Hoteleigenen Strand gelangt. Dann lieber ein schöneres Hotel mit Shuttle-Bus buchen. Durch die Strandnähe, ist man in ca. 15 min zu Fuß in der Einkaufsstraße von Kemer. Empfehlenswert ist das Hotel Türkiz in Kemer. Direkte Strandlage. Man muss hier zwar die Hafenpromenade überqueren, aber immerhin ist der Anblick auf


Zimmer

1.5

Die Zimmer mögen für 2 Pers. ausreichend groß genug sein, aber nach heutigem Stand zu klein. Die Klimaanlagen liefen nur Stundenweise, aber die Nacht durch. Negativ war auch dass das Safe mit einem Schlüssel zu verschließen war. Da werden es wohl Probleme geben, wenn man mal seinen Schlüssel beim Schwimmen verliert. Heute gibt´s es Safe´s mit Zahlenkombinationen. Deutsche Tv-Sender gab´s nur die 3 bekanntesten(RTL, PRO7,VOX). Badezimmer sind definitiv nicht sauber (s. Fotos).Unser Zustellbett be


Service

2.5

Die Kellner und Animateure waren im Gegensatz zum Hotelzustand zu empfehlen. Kinder wurden gut unterhalten. Liegt wohl daran, dass die Animateure, die sich um die Kinder gekümmert haben, auch ziemlich Jung waren...ca. 18 Jahre. Nach den Aussagen der Kellner waren diese sogar unzufrieden von Ihrer Arbeit, aber dennoch freundlich zu uns. Das lag wohl auch widerum daran, dass wir als Türken in einem türkischem Hotel Urlaub gemacht haben. Leider waren die Sprachkenntnisse nur auf die russischen Besu


Gastronomie

3.0

An Restaurants und Bars mangelte es nicht. Es gab insgesamt 3 Restaurants und 2 Bar´s. Das Essen war nicht überzeugend. Es gab zwar viel Auswahl, aber monoton. Getränke wie wohl in jedem Hotel. Sprich...Fruchtgetränke aus Pulvererzeugnissen. Jedoch kamen die Kellner mit dem abräumen nicht hinterher. Nach einem alá Cart Restaurant suchte man vergebens.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sportmöglichkeiten gab´s in dem Hotel keine. Das einzige was man wohl als Sport bezeichnen kann, war das einmal am Tag stattfindende Wasserball. Die Hoteleigene Disco wurde gar nicht genutzt, aber als Alternative, haben die Animateure interessierte Hotelgäste zur bekannten 5 min entfernten Disco Club Arena Moonlight geführt. Am Strand gab es nur Wasser, was nicht mal kalt war. Pulverfruchtgetränke und Kaffee. Der Strand ist leicht kieselig. Nach 2 m im Wasser sind Kiesel nicht aufzufinden sonder


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

April 2007

Nettes Hotel

3.5/6

Schöne saubere Anlage mit 2 Pools (einer leider geschlossen) Verpflegung: AI + HP, In der Vorsaison leider von sehr vielen älteren besucht. Hauptsächlich Franzosen !


Umgebung

4.0

Zum Strand geht man ca. 5 Min. jedoch ist man ebenfalls in 5 Min. in der Einkaufsstraße. Rundherum gibt es voele Bars. Zum Flughafen fährt man ca. 50 Min. Neben dem Hotel befindet sich ein Delphinarium. Leider lebt dort ein einzelner Delfin und ein Seelöwe. Beide fristen dort mehr schlecht als recht ihr dasein. 3 x wöchentlich werden sie für eine Show gefüttert. Dombus fährt ca. 100 m vom Hotel, direkt nach Antalya jedoch ist das umsteigen sehr umständlich. Taxis stehen ebenfalls ca. 100 m vom H


Zimmer

4.0

Ausreichend große Zimmer, mit Klima, TV, Telefon, Minibar und Fön. Die meißten Zimmer sind mit einer Duschwanne.


Service

3.5

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer wurden gründlich gereinigt und nett dekorniert. Beschwerden hatten wir keine. Leider war nur eingeschränktes Kinderprogramm aber dieCrew gab sich mühe alle zu unterhalten.


Gastronomie

3.0

Im Hotel befinden sich 3 Essenssäle jedoch wird in der vorsaison nur eines geöffnet. Alle Speisen waren frisch und für jeden etwas dabei. Wer da nichts findet, ist selbst schuld. Die kellner bringen die Getränke an den Tisch. Es ist alles sehr sauber.


Sport & Unterhaltung

2.5

Leider gibt es am Pool, kein Restaurant !


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kerstin (19-25)

April 2007

Sehr schöner Urlaub

5.5/6

Das Hotel wurde zwar in den ´80-er Jahren gebaut, jedoch inzwischen renoviert. Wir waren im April für eine Woche im Kemer Marina, dass heißt´kurz vor Saisonbeginn. Das Hotel war noch nicht überfüllt.


Umgebung

5.5

Auch über die Lage des Hotels kann man sich nicht beschweren- im Gegenteil! Man hatte als Gast in jedem Zimmer eine schöne Aussicht: entweder mit Sicht auf schneebedeckte Gipfel des Taurusgebirges oder auf den hoteleigenen Pool! Zum Strand waren es ca. 500 m. Allerdings hat das Hotel nur einen kleinen Strandabschnitt gepachtet. Man kenn leider keine ausgewogenen Strandspaziergänge unternehmen, da der Stand privat ist. Nicht weit vom Hotel entfernt ist ein schön angelegter Park. Der Ort Kemer bi


Zimmer

5.5

Die Zimmer waren groß genug. Jedes Zimmer war mit einem Fernseher, Fön, Klimaanlage ausgestattet. Die Betten waren nicht durchgelegen etc.! Die Lage des Hotels ist sehr schön, es ist nachts sehr ruhig.


Service

6.0

Es gab jeden Tag ein Frühstücksbüffet mit riesiger Auswahl. Dort findet nun wirklich jeder etwas für seinen Geschmack. Ich kann die negativen Kritiken für dieses Hotel wirklich nicht verstehen!!!! Außerdem gab es mittags und abends ein riesiges Büffet mit kalten und warmen Speisen: Vorsuppe, Büffet und Nachspeise. Es wurden Nudeln, Reis, Kartoffeln, sämtliche frische Salate, Gemüse, (ich könnte unendlich weiter aufzählen), also alles was das Herz begehrt angeboten. Die Speisen waren immer frisch


Gastronomie

5.5

Ich kann zwar nicht in die Küche hereinschauen, aber mit gesundem Menschenverstand muss ich widersprechen, dass es dort unhygienisch zuging. Mir haben alle Speisen geschmeckt, ebenfalls war alles immer frisch zubereitet. Es war so viel Auswahl, dass, ich möchte meinen, für jeden Geschmack etwas zu finden war. Es ist doch klar, dass sich die Speisen mal wiederholen, die Auswahl war so groß, dass man dieses nun wirklich nicht dramatisieren sollte!! Nochmal zum Service: Kaum hatte man am Tisch Plat


Sport & Unterhaltung

5.0

Es war Vorsaison als wir dort waren. Wir sind keine Personen, die unbedingt Animation brauchen. Aber jeden Abend gab es im unteren Stockwerk eine Abendveranstaltung. Das heißt es wurde immer etwas angeboten. Die Kinder wurden meines Erachtens nach ausreichend durch Animateure beschäftigt. Es gab zwei Swimmingpools, die immer sauber waren. Wir haben aber lieber vorgezogen im Meer zu baden. Die Landschaft ist sehr schön dort.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

März 2007

5 Sterne-Enttäuschung! 1 wäre noch übertrieben!

1.6/6

Auf den ersten Blick sehr imposant, der zweite bringt dann die Ernüchterung! Schöne Architektur - 4 Etagen Dreck und Schlampigkeit! AI-Angebot beeinhaltet 3 tägliche Büffets, die sich immer wiederholen, spätestens am 3. Tag war es egal, da lagen wir mit Magen-Darm-Virus flach! Anschliessend haben wir uns von gekauftem deutschen Käse und Schwarzbrot über Wasser gehalten. Den zahlreich anwesenden Russen hat es anscheinend nicht geschadet, die haben sich vorher mit Alkohol abgehärtet!


Umgebung

2.0

Strand war direkt vor der Tür, allerdings hatten wir die Gummistiefel vergessen, ohne die man denselbigen nicht betreten sollte. Bis Kemer waren es gemütliche 10 Gehminuten, die Stadt hat uns gut gefallen, allerdings wurde den Gästen von der Reiseleitung nahegelegt, die Hotelanlage nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr zu verlassen, da es schon mehrere Überfälle auf Touristen gegeben habe. Der direkt vor der Anlage liegende Yachthafen war sehr schön anzusehen - allerdings nur von weitem, da de


Zimmer

1.0

Dazu ist bereits alles gesagt!


Service

1.0

Wir kamen gegen 3 Uhr nachts an und wurden sehr freundlich empfangen. Aber bis auf ganz ganz wenige Highlights war es das dann auch in punkto Freundlichkeit. Das mag natürlich daran gelegen haben, dass wir kein türkisch können. Ein paar Brocken Russisch hätten uns vermutlich auch geholfen, aber mit unserem perfekten Deutsch und passablen Englisch hatten wir keine Chance. So hatten wir z. B.darum gebeten, am Abreisetag um 4 Uhr früh geweckt zu werden, was aber leider vergessen wurde. Als wir nach


Gastronomie

2.5

Es war genügend zu essen da, es war zwar immer das gleiche, aber in der Beziehung hat man sich doch Mühe gegeben. Wir waren zwar bei weitem nicht die einzigen, die gesundheitliche Probleme hatten, aber da möchten wir niemandem etwas unterstellen. Wir haben den Speisesaal jedenfalls nach dem 3. Urlaubstag aus bekannten Gründen gemieden.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es war noch Vorsaison, deshalb kann man darüber nicht viel sagen. Die Pools waren okay, sonst haben wir nicht viel geboten bekommen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ludger (41-45)

März 2007

Es war ok

4.5/6

Reisezeitraum 29. 03. - 05. 04.2007 Als wir endlich nach 3 Stunden Verspätung morgens um 5. 30 Uhr in unserem Hotel ankammen wurde uns nach dem einchecken sofort etwas zum essen angeboten. War schon gut. Das Personal war freundlich. Da es am Anfang der Saison war, war ein Pool noch nicht fertig, der aber in dieser Woche gefüllt wurde. Ok! Das Wetter war auch nicht so gut und man hätte es eh nicht wirklich nutzen können. Die Hotelzimmer waren recht gut eingerichtet. Fernseher, Telefon, Klimaanlage war alles vorhanden. Das Badezimmer lies doch ein wenig zuwünschen übrig. Überall im Bad braune Kalkablagerungen und auf dem Boden, wenn man genau hingeschaut hat, waren die Urinflecken noch zu sehen. Das Essen im Hotel war ok, aber mehr auch nicht. Wir waren schon mehrmals in der Türkei und hatten von drei Sterne bis fünf Sterne Hotel gebucht. Gut! Der Geschmack entscheidet. Aber Vielfalt wie man es in der Türkei gewohnt ist, war es wirklich nicht. Leider fanden wir, obwohl wir ohne Kids waren, war das Essenangebot für Kids nicht wirklich da. Vielleicht wird ja noch besser und es sind nur kleine Startschwierigkeiten. Fazit: Sternemäßig würde wir es zwischen 3 + 4 Sterne einordnen. Das Hotel war ok aber wir würden es nicht nochmal buchen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilona (41-45)

Januar 2007

Prima Hotel waren schon 4 mal da

3.8/6

entgegen aller negativen bewertungen können wir nur gutes sagen. zimmer sind sauber und ordendlich. das essen hat uns immer geschmeckt. wir waren das 4. mal in diesem hotel und sind immer wider begeistert!!!


Umgebung

4.5

die entfernung zum strand sind nur 5 geh min. in die stadt ebenfals. sehr gute einkaufsmöglichkeiten.


Zimmer

3.5

zimmer sind in ordnung werden regelmäsig geputzt.


Service

3.5

der service war wie immwe sehr gut, mann kennt sich schon da ist auch mal ein insieder ausflug drinn


Gastronomie

4.0

essen ist in ordnung es gibt keine schlägerein mit russen am büffet wir haben das noch nie erlebt.


Sport & Unterhaltung

3.5

es war nie langweilig das personal der sauna massage ist sehr kinderlieb da wurde viel getobt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dieter (66-70)

Januar 2007

Alkoholische Getränke stark mit Wasser verdünnt

3.7/6

Wir waren 6 Wochen im Winter in diesem Hotel. Bis auf die erbärmliche Küche (trotzt qualitativ hochwertiger Zutaten) und die stark mit "Leitungswasser" verdünnten alkoholischen Getränke (außer Raki) gleicht es eher einem 3 Sterne Hotel. Spiegelei morgens gab es erst, wenn der Koch aufwachte, öfters erst gegen 08: 30 Uhr. Die Hotelhalle und Bar ist sehr dunkel und teilweise kalt. Gelegentlich ging von 3 Fahrstühlen einer. Das Hallenbad hat eher kaltes Wasser. Fast alle Gäste hatten daher mal eine Erkältung. Die Zimmer zur Landseite sind die eindeutig besseren, da den ganzen Tag Sonne und herrliche Aussicht. Die Marina ist für Touristen nicht zugänglich. In der Nähe aber viel und gute Spazierwege. Als Badeurlaubshotel nicht geeignet, da kein Stand in unmittelbarer Nähe. Alles in allem: nicht empfehlenswert.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Peter & Elke (51-55)

Dezember 2006

Wo haben die die Sterne her

2.5/6

am anfang standen wir ohne reiseleitung am flughafen. wir haben die 7 tage auch nie einen reiseleiter zu gesicht bekommen. die mängel im hotel sind auf keinen fall 5 sterne wert sondern 2-3. wir fahren schon seit ca. 20 jahre in die türkei und haben schon in sehr vielen 5 sterne hotels gewohnt. hier eine kleine liste der für uns bestehenden mängel: kein radio nur drei fernsehsender die man versteht. türk. liköre türk. kaffee kein kuchen obwohl angekündigt, alte kekse, geschweige zündhölzer nur auf nachfrage. sauna verdreckt und nicht mehr dem allgem. standart bei wellness angeboten entsprechend. das essen einfach für die sonst so gute türkische küche einfallslos bis billig. selbst bei einem weihnachtsessen wurde ein mittel mass an. speisen undgeschmack nicht erreicht. also für uns bedeutet es dieses hotel auf jeden fall meiden. es gibt so viele sehr gute andere anlagen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (51-55)

Dezember 2006

Nicht weiter zu empfehlen

3.5/6

Essen eintönig, Sauberkeit läßt zu wünschen übrig. Im Winter wenig Abwechselung. Silvestermenü zu überteuert.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz