92%
4.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.4
Service
5.1
Umgebung
5.1
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Maria (41-45)

April 2022

Wasserpark & Strand super alles andere eher nicht

3.0/6

Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen aber ok. Reinigung in Ordnung. Frühstück hatte eine grosse Auswahl jedoch sind die Fine Dining Restaurants eine Katastrophe.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Vor allem Rezeption sehr hilfsbereit. In den Restaurants, auch hier v.a. in den teuren Restaurants wenig Servicegedanke vorhanden.


Gastronomie

2.0

Fine Dining Restaurants sehr teuer und keinen Cent Wert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Toller Wasserpark und Rutschen für die Kinder. Kein Vergleich jedoch zu Atlantis in Dubai.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jay (26-30)

Dezember 2019

Traumhaft

6.0/6

Das Atlantis Paradise Hotel ist ein Traum. Hat man ein Zimmer in einem höheren Etage, ist der Ausblick unglaublich. Ich finde es super, dass das Hotel einen Wasserpark, ein Casino und vieles mehr hat. Der Service und das Essen waren auch einfach top.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuel (31-35)

Mai 2019

Hammer Hotelanlage mit super Freizeitangebot

6.0/6

Einfach nur unglaublich! Die gesamte Hotelanlage ist wunscherschön gebaut, Hotel vereint sich mit der Natur. Superfreundliches Personal, perfekter Service. Das ganze hat natürlich seinen Preis, aber das weiss man ja vorher, wenn man Urlaub auf den Bahamas macht.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Zimmer mit wunderschönem Ausblick auf das Meer und die Poolanlage. Unser Zimmer war direkt über dem Schildkrötenbecken :-).


Service

6.0

Gastronomie

4.0

Unglaublich grosses Angebot, allerdings sind die Preise in den Restaurants wirklich sehr teuer.


Sport & Unterhaltung

6.0

Man kann unglaublich viel machen! Das Hotel verfügt nur schon über einen eigenen Wasserpark mit Wasserruschte, Kinder Splash Park, Wildwasserbach, etc.!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

Mai 2019

Das beste Hotel in Nassau

6.0/6

Wooow, was für ein Hotel. Klar, das Hotel ist bereits ein bisschen in die Jahre gekommen aber für mich immernoch eins der besten Hotels in Nassau (auch wenn dieses auf der vorgelagerten Insel Paradise Island liegt). Die Zimmer sind sehr gross und sauber. Was super ist, das man gratis den Wasserpark benutzen kann und natürlich das "Atlantis Aquarium" welches sich unter dem gesamten Hotel befindet. Dieses Attraktion ist echt bereits das Geld wert!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

David (36-40)

Februar 2019

Alles sehr teuer

3.0/6

Riesenhotel. Top Lage. Einfach div Mängel im Zimmer. Frühstück und Abendessen im Posseidon zu teuer und immer dasselbe Auswahl. Zigarette kosten 12.88$, Schokolade 100g 8.45$ usw


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Zimmer zu alt. Lavabo verstopft. Haar waschen war unmöglich, da aus der "Dusche" zu wenig Wasser kam.


Service

3.0

Alles künstlich


Gastronomie

1.0

Jeden morgen und abend immer gleichen Auswahl. Essen hatte kein frischen Geschmack.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jacqueline (19-25)

Dezember 2018

Ein richtiges Abenteuerhotel

5.0/6

Das Hotel ist natürlich purer Luxus, so wie man es von der Atlantis-Kette gewohnt ist. Es gibt einfach alles, was das Herz begehrt: Casino, Aquarium und einen riesen Wasserpark. Die Idee wurde wirklich sehr schön umgesetzt (Unterwassertunnel, Tiere usw.) Und die Aussicht vom obersten Stockwerk ist unbezahlbar. Was mir aber nicht so gut gefallen hat: es war dann doch alles etwas weitläufig. Im Wasserpark haben wir uns teilweise verlaufen und um vom einen zum anderen Hotelkomplex zu kommen, gibt es Busverbindungen. Manchmal glich es alles nur einem Riesen Einkaufszentrum mit tausenden Menschen. Am Buffet musste man laaaaaaange Schlangen in Kauf nehmen. Das hat dann nichts mehr mit Entspannung zu tun. Aber trotzdem im Gesamten ein schönes Hotel mit großem „Abenteuerspielplatz“


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (26-30)

August 2018

Schöne Hotelanlage mit Begrenzten Möglichkeiten

4.0/6

Die Hotelanlage ist gigantisch und bietet viel Unterhaltung Hotelzimmer war sauber Getränkepreise sind ziemlich hoch da ein normaler Einkauf auf der Insel fast nicht möglich ist.


Umgebung

2.0

Nebst der kleinen Insel auf der das Hotel steht kann man kaum auf die Hauptinsel alleine gehen und ist wegen der hohen Kriminalitätsrate auch nicht zu empfehlen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Verena (41-45)

Oktober 2017

Riesenanlage mit Komfort, nichts für Individualisten

4.0/6

Immenser, typisch amerikanischer Hotel-Komplex mit mehreren Hotels. Insgesamt eine schöne und weitgehend gepflegte Anlage, wenn auch nicht mehr ganz taufrisch. Toller Strand, toller Aquapark, ein großes Zimmer. Es gab eine große Auswahl unterschiedlichester Restaurants und Bars, aber alle waren insgesamt grenzlos überteuert - ich kann nur das Essen auswärts empfehlen. Das Casino in den Royal Towers war auch nicht meins - zudem wurde dort geraucht, ansonsten absolut unüblich. Fazit: riesige Anlage mit viel Komfort, nichts für Individualisten.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

große Auswahl unterschiedlichester Qualität, aber insgesamt grenzlos überteuert


Sport & Unterhaltung

6.0

super Strand und Aquapark, Delfine im Dolphin Cay, viel zu sehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steph (31-35)

Dezember 2016

Super Hotel - Aber teuer

6.0/6

Ich habe das Hotel während meiner Karibik-Rundreise besucht. Eine riesige Hotelanlage, die für jeden etwas zu bieten hat. Natürlich hat der Spaß auch seinen Preis, aber das weiss man meiner Meinung nach vorher. War der Besuch das Geld wert? Ja Würde ich das Hotel nochmal besuchen? Nein


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

kevin (26-30)

Mai 2016

Schönes Hotel

5.0/6

Das Hotel ist riesig und hat auch viel zu bieten das Buffet ist der Hammer aber die Zimmer und die anlagen sind leider etwas in die jähre gekommen


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

November 2015

Schrecklicher Aufenthalt, nie wieder!

2.2/6

Schön ist an dem Hotel eigentlich nur die Fassade und der Schein, der schnell bröckelt, wenn man es sich näher ansieht. Ein paar Erlebnisse in Kurzform: - Mehrfacher Feueralarm inkl. Sirene und Durchsage im Zimmer (auch nachts) wurde heruntergespielt, unsere Ängste ins Lächerliche gezogen - Bei Stromausfall (nachts passiert) gibt es keinerlei Notbeleuchtung - Nachweislich vom Hotel beschädigter Koffer wurde nicht entschädigt - Ausstellung einer extrem überhöhten und falschen Rechnung beim Check-Out, die 4 Mal korrigiert werden musste, bis sie stimmte - Am Abreisetag standen trotz gebuchtem Late-Checkout plötzlich fremde Koffer in unserem Zimmer, als wir vom Pool kamen - Trotz gebuchtem Meal-Plan standen 2 von 6 Restaurants nicht zur Verfügung, auf Nachfrage gab es keinen Ersatz - Qualität der Speisen im Buffetrestaurant sind weit entfernt von 5 Sternen, eher Bahnhofshallen-Atmosphäre - ständige Musik an sämtlichen Pools mit Verstärker / wahlweise laute Baustellenarbeiten - Sauberkeit in den Zimmern und der gesamten Anlage lassen zu wünschen übrig, alles ist sehr abgewohnt und abgenutzt Und das sind nur ein paar der schlimmsten Erlebnisse dieser Woche. Das Hotelpersonal arbeitet gezielt gegen die Gäste, alle Anfragen etc. wurden abgeschmettert.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tim (26-30)

November 2015

Schlimmstes Hotel, das ich bisher hatte

1.4/6

Möglicherweise ist dieses Hotel für Amerikaner ausgelegt, die nur trinken und spielen wollen, aber es hat nichts mit einem Luxushotel zu tun, wie man es aus Europa kennt. Es gab unzählige Probleme und Frechheiten, hier nur ein paar Beispiele: Stromausfall ohne Notbeleuchtung oder Informationen, verschlossene Notausgänge, immer wieder Feueralarm (auch nachts) mit der Aufforderung, sich auf die Evakuierung vorzubereiten, Baustellenlärm und diverse Einschränkungen durch geschlossene Wege, Lokale etc., völlig falsch und viel zu hoch ausgestellte Endabrechnungen, die ich mehrfach korrigieren lassen musste, bis sie stimmte (z.B. wollte man die voraus bezahlte HP nochmal belasten!), das Personal war völlig unfreundlich, alles andere als hilfsbereit und gänzlich inkompetent. So könnte ich noch lange weiter berichten. Meiden Sie dieses Hotel!


Umgebung


Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (41-45)

April 2015

Walt Disney

3.4/6

Zimmer total verwohnt, ohne Kühlschrank (Aufpreis 15$ am Tag!), Bad absolut sanierungsbedürftig. Strände sauber, Pool-Geländer sehr veraltet und teilweise dreckig. Hier nerven besonders die Laute Musik und das teure Essen. Im Allgemeinen ist das Restaurantangebot top, allerdings sollte man hier zwischen 60-80$ pro Person einplanen - pro Mahlzeit. Weitere Angebote wie schnorcheln, tauchen etc ist absolut überteuert für minimale Zeitintervalle. Restaurants außerhalb des Resorts sind gut und auch bezahlbar, hier helfen Taxifahrer gerne weiter. Ein privater Urlaub kommt nicht in Frage, einfach zu teuer!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Caroline (26-30)

April 2015

Atlantis - Hotel wie aus dem Märchen

6.0/6

Dieses Hotel ist einfach nur WOW...es gibt unglaublich viele Freizeitangebote mit waghalsigen Rutschen und eigenem Schnorchelbecken.


Umgebung

5.0

Bahamas pure


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Oktober 2014

Sehr enttäuschend!

3.5/6

Wir hatten uns sehr auf unseren Aufenthalt im Atlantis gefreut. Leider wurden wir dann sehr enttäuscht. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier absolut nicht. Einer von den 3 Stränden, Atlantis Beach, war total verschmutzt (Essensreste, Glasflachen usw.), was sehr viele Möwen angezogen hat. Außerdem roch es hier aufgrund von Jet-Skis, die ununterbrochen vor dem Strand auf- und abgefahren sind, extrem nach Benzin. Der Aufenthalt an diesem Strand war sehr unangenehm. Die restlichen Tage verbrachten wir am Cove Beach. Trotz gebuchter Halbpension mussten wir bei jedem Frühstück und Abendessen 15 % Aufschlag bezahlen. Uns wurde erklärt, dass es sich hier um ein Trinkgeld handelt, das unter allen Angestellten aufgeteilt wird. Was an der Freundlichkeit des Personals allerdings nicht zu merken war. Wir waren vor unserem Bahamas-Aufenthalt 2 Wochen in Amerika unterwegs und haben nirgends so unfreundliche Menschen getroffen wie im Atlantis. Aufgrund unserer gebuchten Halbpension durften wir in einigen der vielen überteuerten Restaurants des Atlantis Resorts essen. In einem Buffet-Restaurant gab es täglich das gleiche Angebot - fettige Pizza, Fisch mit Soße, Fleisch mit Soße, Nudeln, alles ohne Geschmack. Ohne Halbpension hätte ein Abendessen in diesem Restaurant 100 US-Dollar für 2 Personen gekostet!!! In einem anderen Restaurant innerhalb des Resorts, im Olives, waren einige Gerichte der Karte in der Halbpension enthalten. Das Essen in diesem Restaurant war sehr gut. Unser Zimmer war zwar grundsätzlich schön und groß. Nur leider war das Bad schon sehr alt und heruntergekommen. Der Duschkopf hing aus der Wand, die Toilettenschüssel war sehr abgenutzt und verdreckt. An unserem letzten Tag haben wir die Rechnung für unseren Aufenthalt erhalten. Auf den ersten Blick hat es uns die Sprache verschlagen. Wie sich dann herausstellte, hat uns das Hotel die Halbpension nochmal berechnet, obwohl wir das im Vorfeld bereits alles bezahlt hatten. Wir bekamen dann von der Rezeption eine neue Rechnung, war wohl ein Versehen.... Leider konnten wir das nach einer Woche im Atlantis nicht mehr glauben... Wir hätten auch gerne einen Ausflug gemacht, aber unter 300 USD pro Person wurde leider keiner angeboten... Unser Fazit: Wir werden in keinem Atlantis Resort der Welt - sei es auf den Bahamas oder in Dubai - mehr Urlaub machen. Es handelt sich um ein absolut überteuertes Hotel mit sehr unfreundlichem Personal, was den Erwartungen nicht gerecht wird! Wir waren leider sehr enttäuscht und können das Hotel absolut nicht weiterempfehlen!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (26-30)

Oktober 2014

Überwiegend gut

5.0/6

Schöne und saubere Hotelanlage. Außerdem können Hotelgäste einen großen Wasserpark kostenlos besuchen. Das Hotel verfügt des Weiteren über ein Casino. Das Zimmer war sauber und hatte alles was man benötigt. Dafür sind mögliche zusätzliche Kosten wie z. B. für Internet oder Verpflegung auf der gesamten Insel sehr hoch.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathrin (26-30)

September 2014

Einmal und nicht nochmal

4.6/6

Das Hotel selbst sowie das Hotelgelände ist mega groß man muss sich erstmal einen Überblick verschaffen. Wir hatten das Problem an der Rezeption, das diese anscheinend unser gebuchtes Zimmer nicht frei hatten sodass diese schauen mussten um uns unter zu bekommen man hatte uns nur gesagt das wir ein besseres Zimmer bekommen würden, sie haben mit keinem Ton erwähnt das auf uns extra kosten dazu kommen würden. Leider hat sich das für uns erst herausgestellt als wir zuhause auf die Kreditkartenabrechnung geschaut haben, welches wir aber dann zurück buchen lassen haben, da es unserer Meinung nach Hotelverschulden war. Man kann wenn nur empfehlen das Hotel mit HP zu buchen da die Kosten in den Restaurants sehr hoch sind. Das Essen so in den Restaurants ist super da kann man nichts negatives zu sagen man hat mega viel Auswahl! Das weitere was positiv für das Hotel ist das es mehere Poolanlagen hat mit genügend Liegen, außerdem hat das Hotel einige Wasser rutschen die mega viel Spaß machen, diese sind für Groß und Klein! Unteranderem ist es auch ganz schön das das Hotel einen komplett eigenen Strandbereich hat, allerdings gibt es da keine wirkliche Möglichkeit wo man sich in den Schatten legen kann und das ist bei Hitze und Sonnenstrahlung nicht so schön außerdem wird man am Strand direkt angesprochen ob man Jet Ski etc fahren möchte was wir etwas nervig fanden, ob dies mit zusätzlichen Kosten verbunden ist keine Ahnung. Wenn man das Hotel verlässt dann hat man in der Umgebung nicht viel, einen kleinen Supermarkt wo man sehr günstig Wasser kaufen kann, denn im Hotel ist dieses mega teuer dort kostet wirklich einen Flasche 7$ was gar nicht geht in dem Supermarkt sind es grad mal 3$. Bis zum Hafen ist es nicht weit von dort aus kann man gut Ausflüge machen, wir sind zur Insel Sandy Toes gefahren, dort hat man richtiges Karibik Feeling und kann an dem einsamen Strand relaxen, tauchen etc.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (41-45)

August 2014

Inkompetentes Personal

4.3/6

Riesige Anlage, sehr grosser Wasserpark, super fur Kinder, viele Wasserrutschen. Vor Ort wird man jedoch damit überrascht, dass jedes Extra RICHTIG TEUER ist, an den Begriff "Abzocke" denkt mehr als einmal. Das Personal schiebt grösstenteils einen uninteressierten Dienst nach Plan und Stellenbeschreibung. Service, Reklamationen- Fehlanzeige!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gusti (51-55)

November 2013

Achtung gefahr für junge Frauen

2.9/6

Zwei junge Frauen wurden an einer Pool Bar bei einem gemütlichen Drink nach dem Nachtessen mit KO Tropfen matt gesetzt. Umbemerkt von andseren Gästen wurden beide ins Zimmer gebracht und sexuell missbraucht. Der Sicherheitsdienst hat am nächsten Morgen die Aussagen beider Frauen nicht ernst genommen und auch keine Polizei eingeschaltet. Achtung weitere solche Vorfälle sind im Internet beschrieben. Das Atlantis und die Bahamas sind, wie es scheint bekannt dafür.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Luciane (31-35)

Dezember 2012

Wunderschön!

6.0/6

Wir hatten einen sehr schönen Aufenthalt im Atlantis! Das Essen war großartig, das Zimmer war wunderschön und das Personal immer hilfbereit. Der Resort ist einfach Fabelhaft!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (41-45)

November 2012

Sehr gute Poollandschaft direkt herrlichen Strand

5.2/6

Super Hotel für Badeaufenthalt direkt am Strand aber auch mit riesiger Poollandschaft. Sehr gut geeignet für Familien und auch größere Gruppen. Wir waren wieder im Royal Tower, den sollte man auch mindestens buchen. Für die Verpflegung benötig man jedoch das nötige Kleingeld. Dennoch, auch der 2te Aufenthalt war wieder sehr gut!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Adrienne (19-25)

November 2012

Urlaub im Paradies

4.9/6

Das Resort ist definitiv eine Erfahrung wert, wunderschöne Natur und die Größe bzw. Angebote der Anlage sind extrem empfehlenswert. Alleine das Essen war nicht gut, den Einfluss der amerikanischen Küche hat man leider doch etwas gemerkt. Trotzdem ein tolles Hotel mit sehr freundlichem Personal.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (26-30)

November 2012

Bombastisch amerikanisch

5.3/6

es ist einfach typisch amerikanisch, denn man taucht in eine eigene Welt. Auf der ganzen Insel, also das Hotel, gibt es immer was zu erkunden. In drei Tagen haben wir es nicht geschafft, allles zu sehen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (41-45)

Juni 2012

Royal Tower Atlantis

5.5/6

Wir verbrachten mit unseren Kindern (13 und 14 Jahre) 9 Tage im Atlantis Resort. Wir hatten uns im Vorfeld schon über alles informiert und auch Videos in YouTube angesehen, so das wir wussten was uns erwartete und wir wurden auch nicht enttäuscht. Beeindruckend war die Freundlichkeit des Personals, die Sauberkeit der Strandtoiletten (da könnte so manches 4 Sterne Hotel bei uns nicht mit halten !! ) Auch die Überwachung der Poolanlagen war bemerkenswert. Als tolle Überraschung wurde uns statt dem gebuchten Zimmer mit Hafenblick, ein Zimmer mit Meerblick ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt. Das gebuchte Frühstück konnten wir wahlweise in 2 Restaurants (Marketplace oder Seagrapes) in Büffetform zu uns nehmen. Das Angebot lies keine Wünsche offen und man konnte sich beliebig viel holen. Das was verwirrend ist das einem zuerst das Frühstück in Rechnung gestellt wird, aber dann bei Abreise wieder gut geschrieben wird, aber auch das hatte ich im Vorfeld schon gelesen. Liegen sind am Strand und an den Pools mehr als genügend vorhanden, Handtücher kann man sich so oft holen wie man will. Alles n allem eine tolle Anlage mit Top Service !!!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

April 2012

Traumhafte Anlage, aber extrem teures Hotel

5.3/6

Eine traumhafte Anlage mit allem was das Herz begehrt. Super Pools, es gibt jeden Tag etwas Neues zu entdecken und die Vielfalt der Tiere ist atemberaubend. Aber........die Restaurants sind extrem teuer, die Einkaufsmöglichkeiten in den Shops begrenzt und man wird regelrecht gezwungen in eines dieser mega teuren Restaurants zu essen/trinken! Fazit: Wenn Geld keine Rolle spielt ist diese Anlage das absolute Highlight und macht dann natürlich nochmehr Spass. Wir haben trotz alle dem unseren Aufenthalt genossen, würden aber Aufgrund der vorher beschriebenen Argumente nicht mehr wieder kommen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

Dezember 2011

Es ist sein Geld wert

6.0/6

Ganz Atlantis Paradise ist eine Märchenwelt. Jeder Winkel ist liebevoll und luxuriös gestaltet. Die Zimmer sind perfekt und sehr sehr sauber. Riesengroß und sogar mit 2 Flachbild-TVs ausgestattet. Abends erwartet einen dezente Musik , das Bett ist aufgeschlagen , leichte Beleuchtung und ein Tablett mit Getränken steht auf dem Bett. Das ganze Hotel duftet immer frisch. Das Personal ist aus tiefsten Herzen und ohne Ausnahme sehr liebevoll. Viele Pools bieten wirkliche Erholung oder Party - je nachdem. Sämtliche Speisen und Getränke sind erstklassig. Shops mit Andenken , Hygieneartikeln oder Kleidung sind zahlreich vorhanden. Rauchen ist auch erlaubt. The Cove ist ein Palast . Über lockere und legere Kleidung bis hin zur Abendgarderobe kann man tragen was man möchte. Für Ausflüge außerhalbder Anlage kann man jederzeit Taxen oder Stretchlimousinen bestellen. Anfang Dezember war es dieses Jahr um die 26 Grad aber SEHR windig.


Umgebung

6.0

Um wirklich ganz Paradise Island zu sehen , muß man mindestens 1 Woche dort sein. So groß ist die Anlage. In Nassau gibt es ein Hard Rock Caffee. Strände sind tip top in Ordnung. Selbst auf dem Nassauer Markt ist kein Verkäufer aufdringlich. Wir haben in 4 Tagen 800 Bilder gemacht : viele Speicherkarten sind sinnvoll.


Zimmer

6.0

Riesiges Bad mit Dusche ( Glaswand mit Chromgriffleiste ), 2 Designerwaschtische in schwarzem Stein eingelassen , riesige Spiegelwände , Badewanne ist groß und sauber. Jede Menge Handtücher liegen schneeweiß und zusammengerollt parat. Bademantel und Hausschuhe werden gestellt. Fön vorhanden sowie luxuriöses Duschgel , Shampoo , Bodylotion , Haarpflege in Originalgröße. Seperates WC hinter Milchglastüre. Bose Lautsprecher in der Zimmerdecke. Das Bett ist grooooß , die Treppe ist beleuchtet damit


Service

6.0

Das Personal ist Spitze. Immer gute Laune. Wer immer möchte , bekommt mal eben den Bahama-Mama Tanz beigebracht - egal wo und wann. Gesprochen wird englisch. Die Zimmer sind IMMER tadellos in Ordnung.Wäscherei vorhanden , Bügelbrett und Bügeleisen sind auch da.Hospital direkt am Eingang.Zum Online-Check in für Rückflüge gibt es ein Extra-Zimmer. Dort hilft man sehr gerne. Für Kinder wird sehr viel geboten.


Gastronomie

6.0

Unzählige diverse Lokale und alle sind erstklassig. Frisch gepresster Orangensaft , Kakao , Kaffee , Tee , Säfte , frisches Obstbuffet sind Standard. Steaks von 5 cm Dicke sind zart wie Butter. Cocktails vom Profi.


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles was das Herz begehrt . Die Delfine sind zahm , verspielt und sind nur ein Teil der Meeresbewohner mit denen man was unternehmen kann.Fitnessstudio mit Top Geräten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

September 2011

Tolles Hotel aber hohe Nebenkosten

5.4/6

Uns hat der Aufenthalt sehr sehr gut gefallen!! Der Cove Beach ist ein Traum, den Aquapark kann ich für alle Wasserratten nur weiterempfehlen! Die Nebenkosten sind allerdings ein Wahnsinn. Aber wir haben es gewusst und konnten uns dementsprechend darauf einstellen. Wir würden auf alle Fälle wiederkommen!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

Juni 2011

The one and only -- willkommen im Paradies!

6.0/6

Diese imposante Hotelanlage besteht aus mehreren Häusern, das " Reef " und das " Cove" stehen direkt am Strand, der "Royaltower" und das "Coral" ca. 150m vom Strand entfernt. An den Royaltower erschließt sich das Conventioncenter und Marina Village, dahinter liegt dann der Beachtower. Architektonisch gigantisch! Da wir im Cove übernachtet haben, kann ich nur diese Zimmer bewerten. Die Zimmer sind sehr! geräumig, die Betten King-Size, vom offenen Schlafbereich ging es zwei Stufen nach unten und man war im Wohnbereich mit einem Balkon und einem gigantischen Ausblick auf das Meer. Das Badezimmer ist auch sehr groß, zwei Waschbecken, eine riesengroße Badewanne und eine begehbare Dusche, die Toilette ist seperat. Alles sehr sehr sauber und modisch aktuell im Bauhaustil. Im Zimmer gab es zwei große Flat-screen Fernseher, allerdins nur ein deutsches Programm, was für uns nicht relevant war. Den W-Lan-Zugang gab es über die Rezeption, war aber nicht kostenfrei. Verpflegung ist exclusiv, es gibt aber genügend Möglichkeiten im Hotel. Als Gäste waren hauptsächlich amerikanische Familien, der Altersdurchschnitt sehr gemischt


Umgebung

6.0

Da die gesamte Anlage wie auf einer Landzunge liegt, hat man einen Rundumblick auf das Meer. Man hat das Gefühl, dieses Hotel ist eine Hommage an die verscholle Stadt Atlantis! In den Grotten unterhalb des Royaltowers ist Atlantis nachgebaut, Unmengen von Haien, Rochen, Mantarochen, Piranhas, Clownfische, leuchtende Quallen tummeln sich in dieser riesigen Unterwasserwelt. Von Paradise Island nach Nassau kommt man entweder mit dem Wassertaxi (kostet $1,00/Pers.) oder das normale Taxi ($ 4,50/Pe


Zimmer

6.0

siehe im ersten Beitrag, zu erwähnen wäre vielleicht noch: wir hatten zwei Zimmer nebeneinander, die Connectingdoor konnte vom Hauptflur aus betätigt werden, es gab damit noch einmal zusätzlichen Raum für einen kleinen Flur und man kann die Zimmertüren somit auflassen. Sehr gute Lösung!


Service

6.0

Das gesamte Personal war stets sehr freundlich, zuvorkommend und sehr kinderfreundlich! An sämtlichen Schnittstellen war Security, es gab eine Kinderbetreuung, wir hatten keine genutzt. Am Pool und am Meer gab es einen Service für Getränke und Snacks, an jedem Pool standen zwei Life-Guards


Gastronomie

6.0

in jedem Hotelbereich gibt es mehrere Restaurants, Bars to-go Bereiche, bei einigen Restaurants muss man die Tischreservierung leider mindestens 5 Tage vorher machen, dass muss man natürlich bei einem kurzen Aufenthalt wissen. Aber es gab genügend Ausweichmöglichkeiten! Unser Favorit war das "Mosaik" im Cove. Frühstück und Abendessen in Buffetform, kontinental, amerikanisch bahamesisch, ein riesiges Angebot an Speisen jeglicher Art, und immer wieder diese leckeren frischen Früchte!! Alkoholfre


Sport & Unterhaltung

6.0

die Aussenanlage ist die größte Aquafunanlage der Welt, es gibt mehrere Pools, genügend Liegen, auch mit Sonnendach. Am Wochenende spielt LIfe-Musik, ansonsten gab es an den Pools immer verschiedene Musikrichtungen, wer keine Musik hören wollte, für den gabs auch einen Pool ohne Musik. Wasserrutschen für die Kleinen, eine riesige künstlich erschaffene Flusslandschaft wo man mit riesigen Luftreifen schwimmen kann. Einen Turm mit verschieden steilen Rutschen, in der steilsten( fast senkrecht) und


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ali (36-40)

Februar 2011

Ein schlechter Traum ist immer noch besser.

2.3/6

Die Hotelanlage ist sehr gross. Es besteht aus mehreren Hotels. Es darf kein fremder auf die Anlage. Die Anlage ist von aussen sehr sauber gehalten. Die meisten Besucher waren wie erwartet aus Amerika. In der Nacht ab 23.00 Uhr werden die Reparaturen im und am Hotel durchgeführt. Frühstücksbuffet kostet 60,- USD und ist sehr reichlich.


Umgebung

2.0

Der Transfer vom Flughafen dauert ca 30 min bis zu 90 min. Es ist nicht zu empfehlen die Fahrer auf der Rückreise zum Flughafen zu reizen in den man sagt das Hotel war sehr schlecht Unser erster Fahrer der uns zum Hotel gefahren hat ist mit ca 20h/km hupend in der Nacht um 22.00 Uhr zum Hotel gefahren. War eine Lustige Erfahrung. Die Frage ob wir auch Kiffen war sehr interessant. Der Fahrer der uns wieder um zum Flughafen gefahren hat war wohl sehr Pulverisierend unterwegs. Das netteste was un


Zimmer

3.0

Zimmer war gross und ok. Hatten einen schönen Balkon mit Aussicht auf das Meer.


Service

1.0

Das Personal ist sehr zuvorkommend wenn man nichts von ihnen will. Beim Einchecken ging der Spass eigentlich erst richtig los. Als erstes hat man die Eigene Bestätigung nicht akzeptiert mit der Begründung die könne ja gefälscht sein. Gut wir hatten ja noch 3 Tage Zeit bis die Konferenz los ging. Also Diskutierten wir mal nette 2 Stunden. Das es schon Mitternacht war interessierte mal keinen. Die Anreise von 24 Stunden ist ja nicht so wichtig. Der nette Manager von dem Hotel (Grösse Attila der Hu


Gastronomie

4.0

Es sind viele Restaurants auf der Hotelinsel. Casino ist auch eins dabei. Das Nobu ist sehr zu Empfehlen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Egal was Sie sportlich machen wollen KOSTET. Tennisplatz, Basketballplatz, und das Fitnessstudio in der Woche 50,- USD. Sauberkeit keine. Geschichte die ich erlebt habe. Ich war auf dem Laufband. Ein älterer Herr lief seit über eine Stunde auf dem Band vor mir. Es spritzte aus das komplette Gerät sein schweiss. Der Schweiss lief sogar das Band herunter wo am ende vom Laufband eine Pfütze war. Kann passieren dachte ich mit. Der Herr kann ja auch nichts dafür das es so schwitzt. Als ich am nächste


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

Oktober 2010

Ruhige Alternative zu den anderen Atlantis Hotels

4.7/6

Das Hotel befindet sich auf Paradise Island, ca. 30-45 Min. (je nach Verkehrsaufkommen) vom Flughafen entfernt. Während unserer Reisezeit waren vermehrt Amerikaner, aber auch einige Deutsche, Schweizer und viele spanischsprechende Urlauber in der Anlage. Von Familie bis Paare, von alt bis jung war alles vertreten. Jeder Atlantis-Gast muss sich täglich ein sogenanntes "Whristband" vom Concierge holen (ein Armband wie beim All-Inclusive Urlaub), damit man in der gesamten Anlage uneingeschränkten Zugang hat. Da auf den Armbändern immer der Hotelname steht, können die Mitarbeiter die Gäste den jeweiligen Hotels zuordnen. So kommt z.B. kein Royal Towers- Gast an den Cove Strand oder in den Cove-Poolbereich.


Umgebung

5.0

Das Cove befindet sich in direkter Nähe zum Strand. Einkaufsmöglichkeiten bietet der gesamte Atlantiskomplex zu genüge an (jedoch sehr teuer, viele Edelboutiqen). Jedes Hotel verfügt über mehrere Restaurants und sogenannten "Sundries" mit Lebensmitteln, Sonnencreme, Hygieneartikeln, Briefmarken, usw. Ausflugmöglichkeiten kann man über den Veranstalter bzw. die Reiseleitung buchen. Wir sind z.B. nach Harbour Island zum berühmten pinkfarbenen Strand gefahren (sehr toll). Aber auch Nassau bietet ei


Zimmer

4.0

Im Cove gibt es nur Suiten. Wir hatten eine Deluxe Suite mit Meerblick, was sich vor allem aufgrund des wuderschönen Ausblicks gelohnt hat. Allerdings hat man von jedem Zimmer Meerblick, einmal zur Seite auf das Reef und zur Seite auf den Wasserpark. Wir hatten Blick auf das Reef und die Kreuzfahrtschiffe, die jeden Tag in Nassau einlaufen. Die Grösse und Ausstattung ist einer Suite entsprechend. Der Zustand des Mobiliars ist gut. Aber das erwarten wir auch von einem 5,5 Sterne Hotels. Wie berei


Service

4.0

Das Personal war von der Freundlichkeit sehr unterschiedlich. Einige waren arrogant und brachten kaum ein Lächeln auf die Lippen, andere wiederum waren sehr nett und am Gast interessiert. Im Restaurant Seaglass und im Mosaic waren die Mitarbeiter überwiegend sehr freundlich und sympathisch. Auch das Personal der Concergerie und der Towelstation war immer nett. Die Zimmereinigung war für ein 5,5 Sterne Hotel eine Katastrophe! Die Zimmermädchen kamen morgens und abends, aber das hätten sie sich


Gastronomie

5.0

Es gibt 21 Restaurants und 19 Bars und Lounges. Frühstück haben wir uns immer im Starbucks geholt (im Reef), da wir Eiersachen und generell warme Speisen morgens nicht mögen. Zum Bagel bekommt man Marmelade, Philadelphiakäse oder Honig. Da wir immer auf dem Balkon gefrühstückt haben und es Tee/Kaffee eh im Zimmer gab, haben wir diesen genommen. Die Beutel wurden täglich aufgefüllt und waren gratis. Zum Lunch waren wir meistens im Seaglass (im Cove). Dort gab es Wraps, Sandwiches, Salate und an


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt sooo viele Unterhaltungsmöglichkeiten, die wir aber nicht alle genutzt haben. Man kann mit Delphinen schwimmen, aber wenn man ein Tierfreund ist und sieht, wieviel Platz die Tiere haben bzw. nicht haben, verzichtet man gerne auf den "Spass". Dann gibt es noch unzählige Aquarien mit den unterschiedlichsten Fischen, aber auch hier taten uns die Fische, vor allem die in der Predator Lagoon eher leid. Wie gesagt, die gesamte Anlage ist sooo gross und voll mit irgendwelchen sehenswerten Sache


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tania (36-40)

Juni 2009

Ein Traum - the biggest - the best

6.0/6

laut Taxifahrer wurden wir zu dem "biggest" Hotel gebracht..er meinte damit das tollste und teuerste Hotel auf den Bahamas..er hatte Recht..architektonisch wunderbar zusammengestellt, tausende Seerosen im Eingangsfoyer, schöne Sandsteinfassade, Bachläufe, Blumen und strahlende Mitarbeiter/innen. Ich durfte meine Tasche nicht anheben, da sagte jemand zu mir: das einzige was ich hier im Urlaub anfassen darf - ist mein Mann!!Ein Super Empfang und eine traumhafte Junior Suite mit Meerblick.Am Anfang hatte ich starke Befürchtungen, das die Atlantis-anlage einer Hochhaussiedlung aus den 70er gleicht. Dem ist überhaupt nicht so.Alles verteilt sich und die Hotelfassade ist wunderbar harmonisch aufgeteilt.Wenn man dann so auf dem Balkon sitzt und auf die unterschiedlichen Farben im Wasser in Verbindung mit dem Traumstarnd schaut..ein Traum. Wirklich!


Umgebung

6.0

Das Cove ist eingebettet in eine wunderbare Wasserparkanlage mit ganz vielen unterschiedlichen Pflanzen, Palmen ohne Ende und man kann mit Shuttelbussen überall schnell hin. Euro mußte ich im Casino im Royal Tower tauschen, da brauchte ich für 150€ einen Ausweis. Der Busfahrer war so lieb und hat mich hin und her gefahren, weil dieser im Hotelsafe lag. Der Strand ist total schön...mal nach links gelaufen, da legen die Kreuzfahtschiffean - mal nach rechts gelaufen,Hammerhaie im Aquarium gesehen,


Zimmer

6.0

Ganz große Klasse! - drei riesen Fenster in drei unterschiedliche Richtungen, zwei Fernseher, Kaffeautomat, riesen Glasdusche, Badewanne mit Fenster, seperates WC, großen Balkon, Minibar..alles Top und lieben Dank an den Innenarchitekt/ in- Er/Sie hat genau unseren Geschmack getroffen. Man kam rein und hat sich sofort total wohl gefühlt. Richtig wohl meine ich.


Service

6.0

Super, alle ware super freundlich- kein aufgesetztes amerikanisches Hi, sondern die Freundlichkeit kam von innen, aus dem Herzen. Alles Tip Top. Keiner sprach Deutsch, aber das erwarte ich auch in Amerika und auf den Bahamas nicht.So eine deutsche Zeitung wäre schon mal schön gewesen, auch wegen des Wetterberichtes und dem zweitem Airbus Absturtz..aber nun gut..Handy ( Voda Vone) funktionierte nicht. Wir haben uns eine neue SIM Karte gekauft, die dann aber nur zum Festnetz in Deutschland funktio


Gastronomie

6.0

Wir haben zwei Restaurants im Cove besucht. Das Mosaik ( Buffet für 88 Dollar p.P) - Top exclusiv und sehr lecker und das Steakhaus, da hat mein Mann leider seine Hauptspeise nicht bekommen (vergessen) und als Sie dann kam war es die falsche und daher kann ich nur mein Essen und seine Vorspeise bewerten: ein Traum. Schöner, viel viel schönder war jedoch unser Ausflug mit dem Taxi zum ARAWALK ( Twin Brothers) für knapp 10 Dollar. Geheimtipp eines Einheimischen. Ein absoluter Tipp. Alle Fische, C


Sport & Unterhaltung

6.0

wie schon von vielen erwähnt-der Wasserpark ist der Knaller -wenn man es mag!! im Katalog dachte ich erst...mmm aber wider Erwarten überhaupt kein HalliGalli, sondern die ganzen Rutschen und alle Attraktionen sind super schön eingebettet in eine wunderbare Pflanzenwelt..von Fischteichen, Pools, Palmen und unterirdischen Aquarien umgeben - superschön!!..auch diese wunderbaren entspannten Wasserringe mit denen man 4-5 Stunden durch die Gegend schippern kann. ( Achtung auch bei starker Bewölkun


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rene (26-30)

April 2008

Das Beste was wir jemals gesehen haben !

5.9/6

Vorneweg schon einmal der grösste Fehler! Holidaycheck hat dieses Hotel mit 4 Sternen deklariert - es hat aber 6 Sterne. Und jetzt zum Hotel selbst. Wir haben schon sehr viele erstklassige Hotels besucht, aber beeindruckender wie in dieser Anlage geht es wohl kaum. Man muss prinzipiell erstmal zwischen den Hotels unterscheiden, die sich in der gesamten Anlage befinden. Von rechts nach links wird die Qualität zunehmend besser. Die Anlage umfasst insgesamt 5 Hotels, in denen es wiederum auch Abstufungen gibt. Die Beach Towers - dann die Coral Towers - Die Royal Towers und Das Reef Atlantis (selbe Kategorie) und die das prachtvolle Atlantis The Cove, das Juwel dieser traumhaften Anlage. Wir sind die erste Hälfte unsere Urlaubs im Cove gewesen, die zweite dann im Royal Towers. Der Unterschied kann größer kaum sein. Im Bereich Royal Towers und Coral/Beach Towers trifft man wesentlich mehr Kinder an, mehr wie in einem Riu-Club Hotel Das Cove verfügt über geniale Zimmer, alles Suiten und mit abgesenktem Wohnbereich (zwei Treppenstufen). Zwei riesengrosse Plasma Bildschirme im Schlaf- und Wohnbereich, Bohse-Soundsystem, riesen Badebereich mit begehbarer Dusche und zwei Waschbecken Bereichen, eige Toilette. Es gibt eine Mini-Mega Bar. Dort gibt es von der Diet Coke bis zur Digitalkamera alles was man brauch. Das Hotel haut einen schon im Foyer um, wunderschön gestaltet, Wasser läuft von den Wänden herunter und klimatisiert, leicht asiastischer Stil, traumhafte Innenanlage des Hotels, ganz zu schweigen von der Außenanlage. Privater Chill-Out Pool ab 18 Jahren - für uns das Highlight aber dazu später mehr. Rundum ist das Hotel einfach klasse aber es hat auch seinen Preis. Wenn man aber die geringe Differenz zu dem Royal Towers bedenkt, dann würden wir das Cove immer wieder vorziehen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in mitten der schönen Atlantis Anlage, dem Herzstück auf Paradise Island. Prinzipiell ist Paradise Island mit dem bekannten Atlantis Komplex die erste Adresse auf den Bahamas. Ausflüge zu den Outer Islands kann man dann von dort sehr gut organisieren. Rundherum gibt es viele Restaurants und Shops, den wunderschönenn Hafen mit seinen millionenschweren Jachten. Alleine das zu sehen war der Wahnsinn. Man kann Abend schön am Hafen entlang durch die vielen kleinen Gässchen schlendern,


Zimmer

6.0

Wie schon zu Beginn beschrieben lassen die Zimmer keine Wünsche offen. Wir würden uns, sollten wir nochmal dort hin kommen, jederzeit im Cove niederlassen. Man somit alles Bereich nutzen und hat eine ganze Ecke mehr an Annehmlichkeiten. Ein Buchungstipp: Günstig bei Meiers Weltreisen und Dertour, nur die beiden bieten meines Wissens das Cove an. Da gibt es auch oft 4 Nächte schlafen 3 zahlen Aktionen. Oder über die Website des Atlantis buchen. Wer früh genug bucht bekommt noch die Specials und


Service

5.5

Der Service ist sicher nicht mit dem in Asien zu vergleichen, aber trotz tausender Gäste funktioniert auch das sehr gut. Es wurde sich immer um uns gekümmert. Als wir im Royal Towers mit unseerem Zimmer nicht zufrieden waren, da das Bad ziemlich dreckig war, hat man uns kurzer Hand in eins der Royal-Club Zimmer umgebucht. Diese liegen im Bereich des langen Übergangs der beiden Tower 20 Stock und höher. Einfach klasse mit super Ausblick auf die Delphin Lagune. Da wir uns im Urlaub verlobt hatten


Gastronomie

6.0

Wenn man prinzipiell auf All Inclusive steht und das nicht missen möchte, dann ist man hier falsch. Das Hotel wird nur mit Übernachtung gebucht, und man isst morgens irgendwo in den vielen kleinen Frühstück Bars. Man kann auch Frühstück in einem Restaurant dazubuchen (25 $) würde ich aber nicht empfehlen. Mittags gibt es am und um die Pools verschiedene Snack Restaurants, im Harbour-Bereich Italiener usw. Tipp: Um so weiter man in der Anlage nach rechts geht um so günstiger wird das Essen, obwoh


Sport & Unterhaltung

6.0

Wie gesagt, der Pool ist der Hammer. Man kommt nur mit einem extra Band des Cove hinein, das man über seine Zimmernummer am Eingang des Pools erhält. Super bequeme Liegen, die Poolboys machen es einem mit Nackenrolle bequem und wir haben uns selten so entspannt. Ein DJ legt chillige Musik auf, man serviert einem leckere Mojitos, das Wasser im Pool ist so dunkelblau, mehr geht nicht. In der Mitte des Pools und aussenherum gibt es rote Liegewiesen aus Stoff. Geniale Optik und super entspannt, alle


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

September 2007

Hiervon werden wir ein Lebenlang Träumen

6.0/6

Wir hatten von Deutschland aus für den Abschluss unserer Flitterwochen 5 Tage im Royal Towers dem 5 Sterne Hotel auf der Atlantis Anlage gebucht. Da unser Reisebüro ein Fax mit dem Hinweis Honeymoon dorthin gesendet hatte und zudem eine Riesengruppe von Mexikanern in den Coral und Royal Towers war, bekamen wir ein Upgrade ins Cove. Das Cove ist Luxus Pur! So ein Hotel kannte ich bislang nur aus dem Fernsehen! Unsere Koffer wurden uns schon beim Chek in ( Versuch) im Haupthaus abgenommen mit dem Hinweis, wir seien in den Flitterwochen und nicht zum Tragen der Koffer dort. Dann sind wir mit den Anlageneigenen Bus zum Cove gebracht worden. Dort sind die Pagen alle in weiß gekleidet und alle super freundlich. Der Eingang führt über einen Steeg unter dem ein Teich mit Seerosen und tausenden Guppys ist. Alles ist aus Holz uns Marmor und zu den Seiten offen. Es spielt überall leicht Musik. Überall sind Bachläufe und kleine Reiche mit schillernden Barschen. Die Fahrstühle die zu dem 22 Etagen fahren sind mit TV ausgestattet welche Bilder von den Hoteleigenen Delfinen zeigen mit denen man schwimmen kann. Es mag Leute geben für die das alles Standart ist, aber für uns war es der Himmel auf Erden! Paradies Island halt!


Umgebung

6.0

Das Cove hat einen eigenen Strand in dem es sich wie wahrscheinlich überall in der Karibik wunderbar Schnorcheln lässt. Dieser liegt direkt am Adult-Pool. Aber das Atlantis hat zudem noch die anderen Strandabschnitte der anderen Hotels welche natürlich auch genutzt werden können! Um nach Nassau zu kommen gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder mit dem Taxi (Ca. 10 Dollar) in ca 10min. Oder mit dem Boot. Welches alle halbe Stunde fährt. ( 3 Dollar) In Nassau kann man super Einkaufen, von Suveni


Zimmer

6.0

Unser Zimmer im 8ten Stock hatte eine eigene Klingel!!! Es war eine Ocean-View Club Suite, zur Austattung gehörten ein riesiges Bett auf einer Empore von welcher man direkt aufs Wasser schauen konnte. Eine Polster-Sitzgruppe, ein Schreibtisch, 2 Flachbildschirme als TV und eins gleichzeitig als Multimediaanlage mit Bose-Soundsystem. 3 Telefone, eins am Bett, eins an der Couch und eins im Separaten WC! (Wobei dies noch mit ergonomischer Rückenlehne versehen war!) Das Bad war riesig! 2 Waschtische


Service

6.0

Was soll ich sagen, besser als im Cove kann es meiner Meinung nach nicht sein. Alle waren freundlich, super hilfsbereit, z. B wenn man mal wieder nicht wußte wo man auf der Riesenalage nun grad war. Selbst der Gärtner hat uns einmal einige Meter begleitet, da es mehrfach rechts-links ging! Beschwerden hatten wir nicht! Worüber sollten wir uns Beschweren? Ok die Balkontür ging etwas schwer auf, aber das war es auch schon!


Gastronomie

6.0

Das Atlantis verfügt über zahlreiche Restaurants. Im Cove selber haben wir nur einmal gegessen. An unserem letzten Abend haben wir uns das Buffet im Mosaik gegönnt, welches mit 60Dollar pro Person ansonsten unser Buget gesprengt hätte. Auch wenn ich es eigentlich nicht wollte, da ich ungern so viel für ein Essen zahle, muß ich heute sagen ich möchte es nicht missen. Es war traumhaft, es gab alles was man sich wünscht. Vom Leib Pamesan und Roqufort uber zig Salate, einer Sushi-Bar, einem Stand


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Anlage des Atlantis ist riesig! Man kann als Gast des Coves alle Möglichkeiten des Atlantis-Parks nutzen, hat aber zudem einen Adult-Pool der nur fürs Cove ist. Dort spielen immer angesagte DJs, man hat Liegen die teilweise im seichten Wasser des Pools liegen, die Handtücher werden einem auf die Liegen gelegt, Coktails (voricht teuer) werden gebracht, Es gibt Betten!! oder wie auch immer man die Matratzen nennt, rund um den Pool und teilweise als Inseln dort drin. Die Getränkekarte am Pool


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

Mai 2007

Schöner geht's nicht

5.8/6

Der Urlaub im Hotel war super, das Personal ist Familienfreundlich. Die Sportangebote toll! auch für Kleinkinder ist das Angebot toll. Essen und Service gut.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Indra (26-30)

Juni 2006

Ein Traum

5.9/6

Der Urlaub war ein Traum - bereits beim Check-In wurden wir ohne eigene Nachfrage auf Grund von Renovierungsarbeiten in den eigentlich gebuchten `Beach Towers` in den besseren/teureren `Coral Towers`untergebracht - ohne Zuzahlung! Ein Tip: Badetücher zu Hause lassen - man bekommt jeden Tag frische Badetücher für Strand und Pool und gibt diese Abends zum Waschen wieder ab! Jedem der sich für dieses Hotel entscheidet wünschen wir einen ganz wunderbaren und vor allem unvergesslichen Urlaub :o)!!!


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anne (36-40)

August 2004

Erstklassige Anlage, wenn auch etwas teuer.

4.9/6

Die Hotelanlage die sich zwischen den Royal Towers und den Beach Towers erstreckt und natürlich mit diesen verbunden ist, liegt direkt am Strand und ist in 3 Gebäude unterteilt. Wir waren im Ocean Wing (mittlerer Bereich) im 12. Stock untergebracht und hatten einen seitlichen Blick zum Meer und direkten Blick zum Beach Tower und dessen Pool. Der vordere Bereich (Reef Wing) hat nur 3 Stockwerke, ist zwar am nächsten zum Strand und zum Pool, die Sicht wird aber durch die Vegetation teilweise verdeckt. Überwiegend sind natürlich Amis im Hotel, vielleicht 1 % Deutsche. Das Personal spricht ausschließlich Englisch, ist aber sehr bemüht und auch sehr freundlich, wenn man die Sprache nicht so perfekt spricht.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand von Paradise Island. Palmen wird am Strand vergebens suchen und für karibische Verhältnisse hat es uns nicht so toll gefallen. Dafür entschädigt die ganze Anlage mit der Lagune wo sich auch verschiedene "Strandabschnitte" befinden. Beim Schnorcheln sollte man schon etwas Glück haben um Fische sehen zu können, die wahrscheinlich durch die Wassersportaktivitäten das Weite suchen. Die Wasserqualität ist sehr gut. Die Poolanlage ist sehr schön und auch nicht so überlaufen. Handtü


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß und schön eingerichtet. Wir hatten ein Zimmer mit 2 Kingsize-Betten, was auch zu empfehlen ist. Klimaanlage mit Temperaturregulierung, TV (Deutsche Welle nur in den Royal-Tower), Radiowecker, Minibar, Telefon, Safe. Die Badezimmer sind ebenfalls ok gewesen, mit Badewanne, Fön. Handtücherwechsel kann täglich vorgenommen werden und die Zimmermädchen haben gute Arbeit geleistet, alles war immer sehr sauber. Eine gute Sicht hat man eigentlich von allen Zimmern aus, aber ein


Service

5.0

Wie schon oben erwähnt ist das Personal sehr, sehr freundlich und zuvorkommend. Aber man sollte die englische Sprache schon beherrschen. An Unterhaltung wird viel geboten, von Kino über Comedy bis Casino ist eigentlich alles dabei. Es gibt eine Krankenstation, Wäscherei, Kinderbetreuung (gegen Gebühr) und eine Bücherei mit angeschlossenem Business-Center (15 min. Internet pro Nase am Tag sind kostenlos).


Gastronomie

4.5

Es gibt sehr viele verschiedene Restaurants in der Hotelanlage. Wir mussten uns am Anfang eine Liste besorgen um überhaupt auswählen zu können, was und wo wir essen. Es gibt hier eigentlich nichts was es nicht gibt, von Sushi bis Pizza, von Langusten bis Hot Dog. Diese Liste ist insofern zu empfehlen, da hier nicht nur die jeweiligen Speisenauswahl zu finden ist, auch die Preisrichtung ist angegeben und da die meisten Restaurants sehr, sehr teuer sind ist dies zu empfehlen. Was wir empfehlen


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben uns tagsüber hauptsächlich am Pool aufgehalten und auch die diversen Wasserattraktionen genutzt. Der Pool ist nicht zu überlaufen, nicht zu groß und nicht zu klein, Liegen gibt es auch um 9.00 Uhr noch genügend und die Handtücher sind incl., allerdings muss man tagsüber ein Armband tragen, damit zu erkennen ist, daß man zur Anlage gehört. Es gibt separate Kinderbecken mit eigenen Wasserrutschen. Rund um den Pool verteilt gibt es die einzelnen Lagunen mit Rochen, Haien und vieler bunter


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe (31-35)

Juli 2004

Traumhafte Hotelanlage

4.4/6

Nachdem wir das Hotel in TV und www gesehen hatten, wurde es zu einem absoluten "Muss" für uns, was selbstverständlich mit entsprechend hohen Erwartungen verbunden war. Die Hotelanalage selbst ist ein absoluter Traum, großzügig angelegt. Wirklich beeindruckend sind die farbenfrohen Aquarien die durch ein weitläufiges Tunnelsystems begehbar sind und einen wurdervollen Einblick in die Unterwasserwelt bieten. Inbesondere der maritime Artenreichtum hat eine bleibende Erinnerung geschaffen. Für das leibliche Wohl wird durch eine Vielzahl von Restaurants gesorgt, die den unterschiedlichen Geschmäckern und Preisklassen angepasst sind. Unverkennbar ist, dass sich dieses Hotel den US-amerikanischen Gästen angepasst hat. Der Service und die Freundlichkeit des Hotelpersonals sind mehr als eine Herausforderung an das Management und insbesondere die Gäste. Dies führt ganz klar zu einer deutlichen Abwertung des Hotels. (Eventl. ist das Verhalten der Angestellten darin begründet, dass es keinerlei Möglichkeiten für ein Trinkgeld gibt.) Insgesamt ist das Hotel wirklich beeindrucken, ob es jedoch ein zweite Reise wert ist, bleibt offen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.1
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (26-30)

November 2002

Luxeriöser Urlaub in einer Phantasiewelt

4.8/6

Das Hotel sieht aus wie ein Schloss mit Schlossgarten. Es gibt dort eines der grössten Open-Air-Aquarien mit tausenden von Fischen. Mann kann mehrmals täglich beim Füttern der Fische zusehen. Im Hotel gibt es ein riesiges Casino. Alles wirkt wie in einem Pantasiefilm und ist überdimensional gross. Überwiegend verbringen Amerikaner ihnen Urlaub dort. Es wird nur englisch gesprochen. Wenn man die Sprache beherrscht, ist man dort gut aufgehoben.


Umgebung

5.0

Der " Palast" liegt direkt am weissen feinen Sandstrand. Tagsüber gibt es leichte Animation (nur auf englisch). Abends wird nicht sehr viel geboten. In der näheren Umgebung gibt es einige kleine Läden, in denen man Souveniers kaufen kann. Die Preise im Hotel etwa für Essen oder Kleidung sind überteuert.


Zimmer

5.0

Die Zimmer verfügen über zwei King-Size-Betten. Sie sind sehr geräumig und im Bad hat man genügend Platz. Der Zimmerservice ist zweimal am Tag in den Zimmern und füllt Shampoo... und Handtücher auf. Die Zimmer sind immer sehr sauber und gut klimatisiert.


Service

4.5

Der Service ist gut. Da das Hotel über mehr als 1000 Zimmer verfügt, gleicht der Speiseraum einer Abfertigungshalle. Man hat eine riesige Auswahl z. B. beim Frühstücksbuttet aber sehr gemütlich ist die Halle nicht. Die Servicekräfte sind freundlich, aber ständig im Stress. Die Rezeption ist immer besetzt und sehr freundlich und hilfsbereit. Deren Anwesenheit ist sehr wichtig, da man sich in den ersten Tagen ständig verläuft.


Gastronomie

5.0

Gastronomisch wird viel geboten (aber überteuert). Es lässt sich nur Frühstück mitbuchen. Alles andere muss vor Ort gekauft werden. Es gibt verschiedene Kaffees, Fast-Food-Restaurant, Snack-Bar... Typisch amerikanisch. Das Frühstücksbuttet bietet alles, was das Herz begehrt. Von Waffeln über Cereanlien. Von vielen Brötchensorten über Quark, frische Frückte bis herzhalfter Braten.


Sport & Unterhaltung

4.5

Sportliche Möglichkeiten hat man auf Wunsch, z. B. Treetboot, Sufen, Segeln. Alles gegen Aufpreis. Am Pool gibt es am Mittag Spiele (nur in englisch). Es sind gibt einen Wasserrutschenbereich unter anderem eine " gefährliche" Rutsche, die durch ein Haibecken führt. Durch das riesige Aquarium kann man sich stundenlang die Zeit vertreiben. Man ist nur durch eine Glasscheibe von den tausenden Fischen wir Rochen, Haie und vieles mehr, getrennt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tim (36-40)

April 2002

Las Vegas am Meer !

4.8/6

Eine Phantasiewelt tut sich auf. Tolle Hotelanlage, Lagunenlandschaft für einen Badeurlaub, Traumstrand. Vegasatmosphäre.


Umgebung

5.0

Tolle Strandlage, Infrastruktur der Umgebung führt zur Abwertung. Für Kinder am Strand schön aber da muss es nicht Atlantis sein (300-400 Euro/Tag !!!)


Zimmer

4.0

Zu klein für Familie mit Kind, ggf. notw. 2 Zimmer übertriebn im Preis, aber ein Erlebnis der besonderen Art, je nach Geldbeutel.Sauber aber für 5 Sterne sind die Zimmer dürftig. Allerdings ist die Anlage deutl 6 Sterne


Service

5.0

Alles was man will !


Gastronomie

5.0

Top, Bahamaspreise !!! Fast Food auch im Hotel.


Sport & Unterhaltung

4.0

Für Schwimmer top.


Hotel

6.0

Bewertung lesen