100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.7
Service
5.7
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Frank Detlef (51-55)

Februar 2020

Klare Empfehlung. Ausstattung, Komfort, Service,

6.0/6

Von der etwas belebteren Hauptstraße geht es durch ein Tor und eine schmale Bambusallee zum The Pavillions. Man steigt aus und hört vom Verkehr und der Straße nichts mehr.Der Gemeinschaftspool war schön. Der Service war hervorragend, vom Frühstück auf der eigenen Terrasse, über das Poolpersonal, abends der Turndownservice. In der Anlage haben wir die absolute Ruhe genossen und wenige Schritte vom Hotel sind Restaurants, Supermärkte, Wechselstuben und der kleine Night Market zu finden.


Umgebung

5.0

nur wenige Schritte von der Einkaufsstraße von Sanur aber trotzdem sehr ruhig gelegen. Ungefähr 10 Minuten Gehzeit zum hoteleigenen Sandstrand mit eigenen Liegen - auf Wunsch wird man mit einem Shuttle dorthin gebracht!


Zimmer

5.0

Geräumig mit großen Himmelbetten und riesigen Badezimmern mit Dusche und Badewanne !


Service

5.0

Zum Frühstück hatten wir eine große Auswahl - alles wurde liebevoll zubereitet und angerichtet und genau zum gewünschten Zeitpunkt serviert. In der Küche war immer frisches, kühles Wasser vorhanden.


Gastronomie

4.0

i.o


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaudia (51-55)

März 2019

Weil alles stimmt, vom Service, Reinigung, Management

6.0/6

Entsprach unseren erwartungen!!!!!!!entspannung pur,rezeption und management fabelhaft,hilfe in allendingen erhalten


Umgebung

6.0

Ca 30 minuten transfer,ausflüge alle mit dem auto in unmittetbarer nähe


Zimmer

6.0

Im bungalow mit eigenem pool,ruhig und sehr gut


Service

6.0

Erstklassig,von der reinigung bis zum service,pool,technik usw


Gastronomie

6.0

Super


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marina (36-40)

März 2019

Wären wir doch länger geblieben...

6.0/6

...ein wunderbarer Ort! Trotz unseres kurzen Aufenthalts (2Nächte) wurden wir liebevoll umsorgt von der Ankunft bis zum Abschied. Von der etwas belebteren Hauptstraße geht es durch ein Tor und eine schmale Bambusallee zum The Pavillions. Man steigt aus und hört vom Verkehr und der Straße nichts mehr. An der Rezeption würden wir direkt mit Namen begrüßt und auch die General Managerin hat uns persönlich willkommen geheißen. Beim CheckIn wurden wir ausführlich informiert über Angebote und Abläufe. Dann wurden wir auch schon zum Zimmer geleitet...es handelt sich in der Anlage um Bungalows die so gestaltet sind, dass man absolute Privatsphäre genießen kann. Der Bungalow ist von einer Mauer umgeben, herrlich bepflanzt. Ein kleiner Fischteich plätschert, so kann man auf der eigenen Terrasse herrliche ungestörte Stunden verbringen. Der Bungalow selbst, wunderbar. Nicht mehr nagelneu, jedoch blitzsauber und so stimmig und gemütlich eingerichtet dass man sich direkt wie zu Hause fühlt. Die großzügigen Räume laden wirklich dazu ein länger zu bleiben...Wohnzimmer mit Schreibtischecke und kleiner Küchenzeile, Schlafzimmer, sehr geräumiges Indoor Bad mit separater Toilette, Dusche und Badewanne und dann noch ein idyllisches Outdoorbad. Wir hatten uns für einen GardenBungalow entschieden und daher keinen eigenen Pool. Der Gemeinschaftspool war aber schön und zu unsere Zeit waren maximal 4 weitere Gäste dort. Der Service war hervorragend, vom Frühstück auf der eigenen Terrasse, über das Poolpersonal, abends der Turndownservice. In der Anlage haben wir die absolute Ruhe genossen und wenige Schritte vom Hotel sind Restaurants, Supermärkte, Wechselstuben und der kleine Night Market zu finden. Das Meer ist fußläufig erreichbar und es wird auch ein Shuttle angeboten, haben wir aber beides aufgrund der Kürze der Zeit nicht genutzt, auch für den Spa-Bereich hat die Zeit leider nicht gereicht. Die Fahrt zum Flughafen hat auch super geklappt, ca. 30 min. mit dem BlueBird Taxi, welches uns die Rezeption zur gewünschten Zeit bestellt hat. Perfekter Aufenthalt, nur zu kurz, aber da waren wir ja selber schuld!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Februar 2019

Urlaubsvergnügen wie im Paradies

6.0/6

Schon die Einfahrt durch eine schattige Allee lässt das Urlauberherz höher schlagen. Abseits vom geschäftigen Treiben von Sanur liegt das Hotel in einer ruhigen Seitenstraße. Der Check in ist äußerst unkompliziert, direkt an die Rezeption angeschlossen ist ein kleiner Shop mit allerlei Kunsthandwerk und Textilien. Unsere Villa mit 2 Schlafzimmern war traumhaft schön, wunderbar eingerichtet, mit tollem Himmelbett und riesigem Bad. Top war auch der große private Pool und die Open Air Lounge sowie die eigene Küche!


Umgebung

6.0

nur wenige Schritte von der Einkaufsstraße von Sanur aber trotzdem sehr ruhig gelegen. Ungefähr 10 Minuten Gehzeit zum hoteleigenen Sandstrand mit eigenen Liegen - auf Wunsch wird man mit einem Shuttle dorthin gebracht!


Zimmer

6.0

Wunderbar geräumig mit großen Himmelbetten und riesigen Badezimmern mit Dusche und Badewanne (zur Begrüßung mit unzähligen Blütenblättern geschmückt)!


Service

6.0

Zum Frühstück hatten wir eine große Auswahl - alles wurde liebevoll zubereitet und angerichtet und genau zum gewünschten Zeitpunkt serviert (auch für Veganer und Vegetarier gab es eine tolle Auswahlmöglichkeit) In der Küche war immer frisches, kühles Wasser vorhanden sowie ein reichgefüllter Kühlschrank und die Möglichkeit tagsüber Kaffee und Tee zuzubereiten


Gastronomie

6.0

Wunderbares Restaurant mit Spezialitäten aus der Region!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michaela (56-60)

September 2017

Klare Empfehlung

6.0/6

klare empfehlung. ausstattung, komfort, service, lage....alles gut. entfernung z strand etwas weiter als es auf der karte den anschein hat. luftlinie vlt 200m. man muss aber dann doch ein ganzes stück die straße entlang bis z einem legalen zugang. tatsächliche entfernung geschätzt 1km. eher etwas mehr. weg durch gegenüberliegende hotels ginge auch. ist allerdings nicht vorgesehen. direkt daneben ein spa und 2 tolle restaurants unserer wahl. passt.


Umgebung

5.0

im zentrum u trotzdem sr ruhig. was will man mehr?! einziges (sr minimales) manko, der weg z strand.


Zimmer

6.0

alles da, alles sauber. perfekt. eigenen pool vor der tür hat man nicht so oft.


Service

6.0

der standard ist in südostasiatischen ländern sowieso schon allg sr hoch. dem ist auch hier nichts hinzuzufügen.


Gastronomie

6.0

wir hatten frühstück. dies wird nach bestellung u ausreichender auswahl am vorabend zu gewünschter zeit in der villa serviert. total gemütlich. kein buffet. für uns, in ordnung u wenn man sieht was an buffets so weggeworfen werden muss ganz besonders.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Oktober 2015

Einfach nur wunderschön!

6.0/6

Unserer Honeymoon Suite war super! Das Hotel hat alles was man braucht. Es gibt absolute ruhe in wenigen schritten ist man aber auf der belebten Strasse. Das Personal ist sehr sehr freundlich!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Das Hotel ist nicht direkt am Strand. Der Strand ist auch das einzige was nicht Perfekt ist. Baden geht nur bei flut. Man wird an den Strand gefahren und auch wieder abgeholt. Am Strand gibt es eine Promenade nur leider wird man da ständig von Taxifahrer oder Butique besitzerinnen angesprochen. Das Hotel macht das aber locker weg! Einfach den Tag in aller ruhe in der Villa geniessen.


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (46-50)

Dezember 2014

Am Ende einer Rundreise einfach mal auszuspannen.

6.0/6

Der eigene Pool im Garten, full-service beim Essen(ausser Frühstück kostenpflichtig), wenn man mit Frühsück gebucht hat. Traumhafte großzügige Zimmer mit großem Bad, Dusche und Wanne. Offener Wohnbereich, gepflegte Gartenanlage. Die Bungalows wurden eigens mit Villa "xxx" und dem eigenen Namen beschriftet, nette Geste. Massagen/Wellness im Hotel möglich, kleine Bibliothek,Videothek und Computer vorhanden, kostenlos ins Internet. Kleine Boutique.


Umgebung

4.0

Leider nicht direkt am Strand, Hotel-fahr Service vorhanden, Liegen zum Hotel gehörend vorhanden. Allerdings hatten wir uns einen balinesischen Strand schöner vorgestellt, da gibt es bestimmt attraktivere Strände auf Bali. Das Hotel liegt an einer lang gezogenen Geschäftsstr. mit vielen kleinen Geschäften und Restaurants, da findet sich abends immer etwas zum shoppen oder essen. Wir waren am Ende einer Rundreise die letzten 5 Tage dort, sehr erholsam. Für einen reinen Badeurlaub würde ich eher


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Estella (31-35)

Dezember 2013

Absolut perfekt! Ein Schmuckstück in Sanur!

6.0/6

Wir waren im Dezember eine Woche in diesem wunderschönen Resort und haben uns von der ersten Minute an sehr wohlgefühlt. Unserer Meinung nach alles bis aufs kleinste Detail PERFEKT! Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und würden jederzeit wieder dorthin reisen.


Umgebung

6.0

Die Villenanlage liegt mitten in Sanur. Über einen kleinen Weg gelangt man vom lauten Zentrum direkt in das Resort. Sobald man das Gelände betritt fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Vom Lärm der Stadt ist NICHTS mehr zu hören. Es ist absolut ruhig im Resort. Nur ab und zu quaken des Nachts die Frösche (wir waren in der Regenzeit dort). Aber das hat uns überhaupt nicht gestört. Vom Flughafen braucht man je nach Verkehrsaufkommen 1/2 bis 1 Stunde.


Zimmer

6.0

Wir waren in einer der Pool Villen untergebracht. Die Villa war sehr geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Wir hatten einen kleinen eigenen Pool mit Liegen und einem wunderschön gewachsenen Garten. Das große Wohnzimmer ist sehr schön und gemütlich eigerichtet und hatte auch eine kleine Küchenzeile. Hier wurde auch das Frühstück serviert. Das Schlafzimmer ist ebenfalls sehr gemütlich und grenzt an den begehbaren Kleiderschrank mit anschließendem Bad. Die Badewanne war bei unserer Ankunft mit B


Service

6.0

Schon beim Check-In haben wir festgestellt dass das Personal gut ausgebildet und sehr freundlich ist. Sie haben sehr gutes Englisch gesprochen und uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen.


Gastronomie

6.0

Wir waren leider erst am letzen Abend im Restaurant. Das Essen und der Service waren hervorragen und wir haben uns geärgert nicht jeden Abend dort essen gewesen zu sein. Es gab ein indonsisches Menü welches uns sehr gut geschmeckt hat. Außerdem ist das Ambiente sehr schön. Überall waren Teelichte aufgestellt und durch das Licht ist es sehr romantisch dort gewesen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Corine (31-35)

November 2012

Zu empfehlen, aber gibt bessere.

4.3/6

Ein gutes Hotel, es gibt eigentlich nicht viel zu meckern. Allerdings haben wir in Bali schon viel bessere Preis/Leistungsverhältnisse gehabt, es ist teuer für das Gebotene. Ist auch etwas speziell das immer im der "Villa" gefrühstückt wird, man hat keinen Kontakt zu anderen Gästen ausser evt. bei den reservierten Liegen am Strand.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgita (51-55)

September 2012

Einsames Paradies

4.9/6

Das Hotel ist wunderschön angelegt aber sehr einsam.Sogar das Frühstück wird im Bungalow serviert.Man sieht auch keine anderen Gäste.Uns war das zu einsam. Frühstück musste am Abend ausgewählt werden und war nach einigen Tagen zu einseitig.Der Strand ist eher mittelmäßig,man kann bei Ebbe gar nicht und bei Flut nur schlecht schwimmen.Sportmöglichkeiten sind spärlich.Für sportlich aktive Gäste ist Sanur nicht zu empfehlen.Kneipen und Restaurants gab es mehr als genug,auch recht nette Geschäfte.Was sehr positiv ist,dass es grundsätzlich ab 10 Uhr am Abend ruhig ist .Wir würden nur noch ein Hotel am Strand buchen,da man nirgends bei den hotels am Strand ohne Probleme durchgehen kann,dh man muss von den Pavillion Villen entweder mit dem Auto fahren,oder an der lebhaften Straße entlang gehen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (36-40)

August 2009

Wunscherschöne private Villen

5.5/6

Die Hotelanlage ist eher klein und übersichtlich. Für Gäste stehen ca. 20 Villen, teilweise mit Privatpool, zur Verfügung. Die Villen sind von uneinsehbaren Mauern umgegeben, um die Privatsphäre der Gäste zu garantieren. Die Mauern stören nicht, da sie durch verschiedenste Pflanzen schön bewachsen sind. Die gesamte Anlage ist sehr gefplegt, sauber und geschmackvoll gestaltet (viele Pflanzen, hübsche Steinfiguren, schönes Pool). Die Pavilions Villen sind wirklich empfehlenswert, v.a. für Menschen die die Privatsphäre einer privaten Villa schätzen. Allerdings ist eine Übernachtung im Vergleich zu einer Übernachtung in einem Hotel etwa doppelt so teuer. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht, was bedeutet, dass jeden Morgen ein Butler zum gewünschten Zeitpunkt das Frühstück in die Villa bringt bzw. teilweise dort vorbereitet. Andere Gäste sind uns eher wenige über den Weg gelaufen, deshalb ist es schwierig etwas über die Gästestruktur zu sagen.


Umgebung

4.0

Die Anlage liegt an einer belebten Straße von Sanur, ca. 20 bis 30 Minuten vom Flughafen entfernt (in der Anlage ist jedoch kein Straßenlärm zu hören). Der Strand ist 5-10 Minuten entfernt. Man kann sich bei Bedarf vom Hotel aus mit dem Auto zu einem für Hotelgäste reservierten Strandbereich bringen lassen. Das haben wir einmal in Anspruch genommen, jedoch gefiel uns der Strandbereich nicht wirklich, da er nicht wirklich abgegrenzt war und gleich an Restaurant anschloss und auch nur ca. 5 Liegen


Zimmer

6.0

Unsere Villa war sehr geräumig und sehr schön eingerichtet. Es gab ein Wohnzimmer (inklusive einer kleinen Küchenzeile), ein Schlafzimmer. einen begehbaren Schrank und ein Bad mit zwei Waschbecken, einer Dusche sowie einer Außenbadewanne. Die Villa war mit Klimaanlage ausgestattet und es gab einen Safe. Die Villa war mit dunklen Holzböden und mit Möbeln aus dunklen Holz eingerichtet. An den Möbeln konnten wir keine Abnutzungerscheinung erkennen, lediglich in der Dusche, die ebenfalls mit einen H


Service

6.0

Das Personal war ausgesprochen nett und freundlich. Alle sprechen Englisch, die Verständigung ist somit unproblematisch. Die Zimmer wurden immer sehr gut gereinigt. Wir nahmen den angebotenen Wäscheservice in Anspruch, der im Vergleich zu den Hotels, die wir im Anschluss gebucht hatten (Intercontinental, Ayana in Jimbaran) billig war - um 4 Euro wurden 4 T-Shirts und eine Jeans gereinigt.


Gastronomie

5.0

Wir aßen ein einziges Mal im Restaurant des Hotels, da das Essen im Vergleich zu den umliegenden Lokalen teuer ist. Allerdings war es im Vergleich zu den danach gebuchten Hotels (Intercontinental, Ayana in Jimbaran) noch billig. Die Karte war nicht sehr umfangreich und eher landestypsich orientiert. Das Essen selbst war gut (Thunfischsteak mit gegrillten Gemüse), jedoch wurde uns bei einem Getränk und auch bei der Nachspeise etwas Falsches gebracht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab ein großes Pool, das wir jedoch aufgrund unseres Privatpools nie in Anspruch nahmen. Seltsamer Weise waren aber auch die Nutzung des Privatpools nur bis 19 Uhr erlaubt. Der Strandbereich des Hotels gefiel uns wie bereits weiter oben beschrieben, nicht besonders. Es gab ca. 5 Liegen mit Sonnenschirmen. Handtücher bekommt man bei Bedarf an der Rezeption. Das Baden am Strand von Sanur ist aufgrund eines vorgelagerten Korallenriffs zwar wellenfrei möglich, jedoch braucht aufgrund der abges


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mischa (36-40)

Juli 2009

Volle Punktzahl in allen Bereichen

5.7/6

Wir waren in unseren gut zwei Wochen Bali-Aufenthalt in fünf Hotels - dies war das beste. Schon von der Strasse her führt ein 100m langer "Pflanzentunnel" zur Hotelanlage, die sich aus einzelnen in sich abgeschlossenen Pavilions zusammensetzt. Ja, wir hatten das Glück eines Upgrades von der gebuchten Garten-Villa auf eine Pool-Villa und können nur diese beurteilen. Aber es war ein Traum! Eine kleine Holztür öffnete den Blick auf ein Mini-Paradies. Kleine Holzterasse mit zwei Sonnenliegen direkt am eigenen privaten Pool (ca. 4x8m). Sehr geschmackvoll eingerichtete Villa, bestehend aus Wohnzimmer (mit TV, DVD, Aircondition, Sofa/Couchtisch, kleiner Küche (wo das Frühstück zubereitet wird, wenn man im Zimmer frühstückt) und Esstisch direkt an der Schiebetür zum Pool), Schlafzimmer (mit sehr guten Betten und Aircondition), Übergangsdiele mit Schrank, Extra-Toilette, sehr schönes Bad (mit großen Waschbecken und Badewanne) sowie Outside-Shower (sehr gepflegt, nichts muffig oder schimmlig, Top-Brause). Ja, der eigene Villa-Bereich ist komplett eingemauert, aber so geschmackvoll als Gartenanlage angelegt, dass dies gar nicht auffällt - und schließlich ist man so völlig unbeobachtet und für sich. Es gibt auch noch einen Gemeinschaftspool (besonders für diejenigen ohne Pool in der eigenen Villa), der groß und ebenfalls sehr gepflegt ist, umrahmt von Gartenanlagen, Sonnenliegen, Poolbar und Ruhebereichen. Der Restaurantbereich ist ebenfalls als Garten angelegt und man kann auch hier im eigenen aber offenen Pavilion dinieren, die am Rand der Rasenfläche platziert sind. In der Reception gibt es einen schmucken kleinen Laden, eine Bücherei und Internetzugang mit für Bali-Verhältnisse guter Downloadrate. Das Personal ist sehr freundlich, hilfbereit, spricht gut englisch und ist in großer Anzahl überall verfügbar. In Puncto Sauberkeit volle Punktzahl und überdies ein traumhaft angelegtes Ambiente. Frühstück war bei uns inklusive und sehr reichhaltig, üppig in der Auswahl und alles sehr gut. Auch sonstige Mahlzeiten sind für europäische Verhöltnisse günstig und sehr zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Das Schild an der Strasse ist recht klein und man sieht die eigentliche Hotelanlage nicht von der Strasse aus. Daher bei Selbstanreise nicht leicht zu finden. Dadurch fühlt man sich jedoch von der hektischen Strasse wie abgeschnitten und taucht ein in eine andere Welt, ein Ruhepol in jeder Beziehung (von Strasse, Hähnen oder anderen Gästen war nichts zu hören)! Die anliegende Strasse ist eine typische balinesische Restaurant- und Geschäftestrasse mit diversen Möglichkeiten für Shopping, Aktivitä


Zimmer

6.0

Groß, sauber, top ausgestattet - das beste, was wir in 5 Hotels auf Bali vorgefunden haben!


Service

6.0

Der Service lässt nichts zu wünschen übrig und ist in jeder Beziehung top!


Gastronomie

6.0

Ein Restaurant (siehe oben) und eine Poolbar sowie die Möglichkeit in der eigenen Villa zu essen (mit Zubereitung in der eigenen zum Zimmer gehörenden Küche). Speisen und Getränke reichhaltig in Auswahl und Menge, in landestypischem Stil und sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel selbst ist eher ein Ruhepol. Keine Musik-/Animationsveranstaltungen, aber großer sehr sauberer Gemeinschaftspool mit Duschen, Sonnenliegen, Schirmen, Ruhebereich, Poolbar usw. Es gibt einen Fitnessraum zur freien Benutzung sowie wie überall in Bali Wellness- und Spa-Angebote.


Hotel

6.0

Bewertung lesen