24%
3.4 / 6
Hotel
3.4
Zimmer
3.2
Service
3.6
Umgebung
5.2
Gastronomie
2.8
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Jennifer (31-35)

Juni 2022

Geschenkt noch zu teuer

3.0/6

In die Jahre gekommenes Hotel welches dringend Renoviert und Modernisiert werden muss um dem heutigen Standard und den anderen Hotels im Ort gerecht zu werden. Immer wieder Roquetas-aber nie wieder dieses Hotel


Umgebung

5.0

Ca. 250 Meter bis zur Strandpromenade. Kleiner Supermarkt direkt vorm Hotel. Shops,Bars,Restaurants in direkter Umgebung. Fahren seit Jahrzehnten in diesen Ort - leider hat Corony hier einige alt eingesessene Cafés etc. zerstört. Man merkt, dass die Provinz von den letzten zwei Jahren stark geprägt wurde


Zimmer

3.0

Zimmer müssen DRINGEND renoviert werden. Es reicht einfach nicht nur eine Handvoll Zimmer neu zu gestalten und sie dann für teuer Geld als Superior zu verkaufen während im großen Rest noch Fernseher aus den 90ern an der Wand hängen. Allerdings waren die Zimmer sehr sauber. Hier kann man nichts sagen.


Service

3.0

Personal im Restaurant etwas zu sehr darauf bedacht SOFORT die Teller abzuräumen wenn man den letzten Bissen im Mund hatte. An der Rezeption zwar bemüht aber am Ende hatte man auch das Gefühl man stört wenn man kein Spanier ist und das Personal sein leider dürftiges Englisch rausholen muss. An der Poolbar immer freundlich und nette Gespräche gehabt. Während am Wochenende das Hotel aus allen Nähten platze hatten wir innerhalb der Woche das Gefühl, dass das Hotel morgen schließt. Ansonsten


Gastronomie

2.0

Wo soll man hier Anfangen. Wir kamen an einem Samstag an und begannen mit dem Mittagessen. Hier waren wir noch begeistert über die auch für mich als Vegetarierin gebogenen Speisen und Auswahl. Dies ebbte aber bereits am selben Abend beim Abendessen ab und zog sich durch die ganze Woche. Während die Auswahl am Wochenende wohl durch die größere Menge an Gästen und vorwiegenden Einheimischen noch gut war wurde es ab Wochenbeginn immer schlimmer. Teilweise waren Pommes und Salat die einzig nicht tie


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marcus (46-50)

August 2019

Gutes Hotel mit teilweise sehr alten Zimmern

4.0/6

Wir waren in einem nicht renovierten Zimmer untergebracht, dieses war stark abgewohnt. Die neu renovierten Zimmer wären Top gewesen. Es sind nur Familien im Hotel, fast ausschließlich aus Spanien, angenehm.


Umgebung

6.0

5 Gehminuten vom sehr schönen Strand entfern, Hotel recht ruhig trotz Lage an einer Durchgangsstrasse, Roquetas ist ein angenehmer und gut besuchter Touristen-Ort, viele spanische Touristen im August.


Zimmer

2.0

Das Zimmer war sehr heruntergewohnt, wir konnten kurz die renovierten Zimmer anschauen, diese sind super. Sehr sauber dennoch, Service super


Service

6.0

Sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Abwechslungsreiches und leckeres Buffet, Halbpension Plus mit Bier zum Selbstzapfen, Wein und Softdrinks ebenso. Frisch zubereitet wurden Fleisch und Fisch und Crêpes.


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation auf spanisch für Kinder hauptsächlich, Abendprogramm ehe mäßig.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

September 2017

Immer sonnig in Almeria

6.0/6

Sehr tolle Urlaub in Roquetas. Ich empfehle diese Ort. Wird nochmal kommen. Das Essen war sehr gut und sehr freundlich Leute.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (56-60)

Juli 2017

Man kann es nur empfehlen.

6.0/6

Das hotel liegt in eine sehr schöne strasse nicht weit entfernt vom strand. In die umgebung gibt es viele cafeterias und bars.


Umgebung

6.0

Der tansfer dauerte halbe stunde.


Zimmer

6.0

Tolle Betten.


Service

6.0

Immer hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Grosse auswahl und frische produkte.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr gute animations programm. Tolle poolanlage. Perfekt für familien mit kinder.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laura (36-40)

Juli 2017

Tolles Hotel

6.0/6

Ganz nette Hotel mit weniger als 200 Zimmer und inder nähe von der Strand. Wir haben eine gute Erfahrung gehabt. Das Zimmer war sehr bunt, super für die Kinder und ganz nette Service. Wir wollen zurück kommen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karma (56-60)

Juli 2017

Perfekt für Familien mit Kindern

6.0/6

Eine sehr schöne und ruhige Anlage 200 Meter entfernt vom Strand. Tolle Pool anlage und Animation. Viele Bäume und freundliches Personal.


Umgebung

6.0

Man kann sehr schöne Ausflüge machen, die Wüste von Tabernas ist einzigartig.


Zimmer

6.0

Gross und hell. Sehr sauber.


Service

6.0

Sehr freundlich


Gastronomie

6.0

Grosse Auswahl und frisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tolle Animation


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Udo und Lilo (66-70)

September 2016

Gut

4.0/6

Das Essen war zu Jederzeit sehr gut. Die Zimmereinrichtung ist veraltet. Das Personal war freundlich aber Deutschkenntnisse waren gering. die Außenanlagen waren sehr gut. Die Annimation für Kinder war auch sehr gut aber nicht in deutsch.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rudolf (61-65)

September 2016

Nicht nochmal

3.0/6

Alter Fernseher nur 1Programm auf Deutsch, Bad Renovierungsbedüftig, Wandlampen locker einmal geht einmal nicht muß man drann wackeln, Vorhang hat Löcher, infos sehr wenig auf Deutsch, Strand zuweit vom Hotel entfernt Das Personal sehr Freundlich Das Essen ist in Ordnung


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mari Carmen (36-40)

Juli 2016

Angenehmer Urlaub

4.0/6

Das Hotel ist gut, sehr gut all inclusive Buffet Lebensmittelqualität und variedad.Las sehr, sehr kleine und alte Zimmer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Axel (56-60)

Mai 2016

Animateurin viel zu laut, Tierhasser!

1.0/6

Die Animateurin war so laut, dass man sein eigenes Wort nicht mehr verstehen konnte, sie hat sich so rein gesteigert, dass man sie durch die gesamte Urbanisation hören konnte. Unvorstellbar!!!! Und das, Tag ein, Tag aus, von Erholung keine Spur. Ausserdem hat es dieses "familienfreundliche" Hotel fertiggebracht, den Lebensraum von seit Jahren im Hoteldach nistenden Turmfalken zu zerstören, in dem man ihr Einflugsloch zugemauert hat, obwohl die Küken bereits geschlüpft waren. Das nennt sich dann Naturschutz!!! Nie wieder!!!! Hoffentlich gibt es noch Eltern, die ihren Kindern zeigen, wie schön und erhaltenswert unsere Natur ist.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Saskia (26-30)

Mai 2016

Nie wieder!!!!

1.0/6

Das schrecklichste Hotel, in dem wir jemals wohnen mussten: - Schmutzige, ungereinigte Zimmer - im Außenbereich liegen überall Müll und Essensreste - Plastikmüll schwimmt im Pool - Zum Abendessen gibt es ausschließlich Pommes und Pizza sowie vor Fett triefendes Gemüse - unfreundliches Personal beim Abendessen, Das Bier ist ungenießbar und schmeckt nach Salzwasser Bitte buchen Sie niemals dieses Hotel. Es hat die schönste Zeit des Jahres für uns zur Hölle gemacht! Die Fassade sieht auch nicht mehr aus, wie auf den Fotos, sondern nach Jugendherberge mit bunten Tieren. Wir fühlen uns wirklich betrogen!


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Juli 2012

Nettes Hotel

4.6/6

Es handelt sich hierbei um ein Hotel, welches zu 99% durch spanische Urlauber belegt ist. Aus diesem Grunde findet die gesamt Animation in spanischer Sprache statt. Das Hotelpersonal ist freundlich und hilfsbereit, leider ist die Kommunikation auch in der englischen Sprache nicht immer einfach oder möglich gewesen. Die angegebenen 4 Sterne entsprechen der Landeskategorie. Der Strand ist ca.5 Min vom Hotel entfernt und ist ein Kiesstrand.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (26-30)

September 2011

Empfehlenswert trotz Kinderlärm

4.8/6

Das Hotel ist zwar nicht das Neueste, aber gut gepflegt und mit südländischem Charme. All Inclusive vorhanden. Die Gäste sind zu 95% Spanier, was aber überhaupt nicht stört, denn so hat man das echte Spanien-Feeling, nicht wie wenn alles Deutsche und Russen da wären. Eine echte Chance, seine Spanisch-Kenntnisse aufzubessern ;-). Parkplätze in der Strasse unmittelbar vor dem Haus. Nicht immer einfach, einen zu finden, aber dank grosser Anzahl erwischt man bestimmt einen, auch wenn man vielleicht zuerst 1-2 Minuten herumfahren muss.


Umgebung

5.0

5 Gehminuten vom schönen Strand. Der Strand (in der Nähe vom Hotel) ist grossteils ein Kieselstrand, besteht aus ganz feinem Kiesel, tut also nicht etwa weh an den Füssen, ist angenehm zum Gehen und bleibt auch nicht kleben an Füssen und Badetüchern, wie das beim Sandstrand manchmal etwas mühsam ist. Zimmer sind grossteils auf eine Strasse gerichtet, doch die ist in der Nacht nicht so befahren, so dass wir trotz offenem Fenster ruhig schlafen konnten.


Zimmer

5.0

Siehe Lage und Service. Wer nicht gerade Luxus-Vorstellungen hat, der kann hier gut leben. Mit Balkon.


Service

5.0

Freundliches Personal. An der Rezeption gehts mit Englisch problemlos, das restliche Personal spricht mehr oder weniger nur Spanisch, aber man kann sich mit Händen und Füssen durchkämpfen, ist auch eine Erfahrung :-). Das Zimmer wurde täglich sauber gereinigt. Auch im Speisesaal und am Pool wird grosser Wert auf Sauberkeit gelegt.


Gastronomie

5.0

Man kann sich an der Bar alkoholische Getränke mischen lassen. Gibt zwar geschmacklich besseres, aber es ging. Bier ist lecker und bei AI natürlich unbegrenzt (wie alle Soft-Drinks). (Mittag-)Abendessen: Grosszügiges Angebot, gute Auswahl, abwechslungsreich, d.h. es gab jeden Tag etwas "neues" nebst den" All-time-Angeboten" wie Pommes etc. Auch die Salate waren stets frisch. Achtung: Für Vegetarier könnte es etwas schwierig werden auf Dauer, aber es gibt immerhin jeden Tag Pommes, Spaghetti und


Sport & Unterhaltung

4.0

Achtung: Kinderfreundliches Hotel, daher viele Kinder, am Pool wie auch im Speisesaal. Wenn man dies ausblenden kann (wir waren ja selbst mal Kinder), findet man eine schöne Poolanlage mittlerer Grösse vor, nicht mehr ganz neu, aber sauber und gepflegt. Liegestühle (Anfangs September) waren kein Problem zu finden, hat genug. Durch die vielen schönen Palmen ist Schatten garantiert, man kann aber auch an die Sonne. Animation gab es, überhaupt nicht aufdringlich, sondern eher im Hintergrund und für


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marina (26-30)

Juni 2011

Schönes Hotel, mit gutem AI-Angebot, zentral.

5.3/6

Schönes Hotel, kein aufdringliches Personal, Selbstbedienung bei All Inklusiv. Nicht weit vom Strand. Bushaltestelle vorm Hotel. Mittelgroßer Pool. Beliebtes Hotel bei Spaniern und kinderfreundlich.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Corinna (19-25)

August 2009

In die Jahre gekommenes, aber schönes Hotel

4.4/6

Das Hotel Playazul ist ein in die Jahre gekommenes, aber schönes Hotel, das man durchaus weiterempfehlen kann. Es ist sehr bunt (80er Jahre) und könnte mal einen neuen Anstrich gebrauchen. Die Zimmer sind relativ groß (auch mit Couch, Fernseh, Kühlschrank, Safe=> gegen Gebühr); Balkon mit Blick zur Straße (nachts etwas lauter), da die Spanier auf Grund ihrer siesta von 14-17 Uhr abends noch sehr aktiv sind. Das Essen ist sehr vielseitig. Es gab jeden Abend anderes Fleisch, Gemüse, Nachtisch usw. auch mit offener Küche, wo Crepes usw zubereitet wurden. Das Personal (Rezeption ausgeschlossen) konnte weder deutsch noch englisch, bzw einige nur englisch sehr schlecht. Die Hotelanlage mit Poolbereich ist sehr schön. Bis zum Kies-/Sand- Strand (ca. 3 Gehminuten) ist es nicht weit. Kilometerlange Strandpromeade besonders am Abend sehr schön.. Insgesamt ein sehr schöner, erholsamer Urlaub, aber für junge Leute, die Party machen wollen nicht so gut geeignet.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carola (46-50)

August 2008

Keine vier Sterne

2.9/6

Kurzurlaub um meine Tochter dort zu besuchen. Ich war entsetzt von Roquetas. Ein überaus scheußliche spanische Stadt mit gar keinem spanischen Flair. Reine Touristenabzocke. Hotel war in einer grauenvollen Lage, ca. 5 Min. vom Strand, der künstlich mit Kies aufgeschüttet ist. Die Ausstattung im Hotel sehr billig. Zimmer teilweise total unsauber, hatte Einzelzimmer mit Zustellbett gebucht und lediglich ein etwas größeres Bett bekommen. Ein Zustellbett oder gar ein anderes Zimmer war auf Anfrage nicht drin, außer wir hätten 700,--€ Aufpreis bezahlt. Am Pool fast ausschließlich spanische, lärmende Familien. Animation fand lediglich in spanischer Sprache statt, wobei die Animateure sehr nett waren. Wer gerne im Urlaub deutsche Würstl ißt und mit betrunkenen Engländern in einer Bar verbringt ist hier richtig. Alle anderen sollten lieber nach San Jose fahren, das ist ein kleines Fischerdörfchen wo sich Hippies tummeln, aber mit einem super schönen Strand und spanischem Ambiente.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (26-30)

August 2008

Sauberes Hotel mit gutem Essen

5.6/6

War für 2 Wochen bis Anfang September als Alleinreisender im Hotel. Einzelzimmer gebucht, Doppelzimmer bekommen. Zimmer und Bad sauber, viel Platz, Safe, Klimaanlage, Balkon. Das Wasser aus dem Wasserhahn könnte sauberer sein ;), aber das ist in Spanien wohl generell anders. Essen super, Buffett morgens und abends (hatte HP), für jeden Geschmack was dabei. Morgens Rührei und Würstchen o. Speck auf Wunsch frisch zubereitet, ebenso abends Fisch und Fleisch. Morgens verschiedene Brotsorten (auch Dunkelbrot), Brötchen, Toast, Müsli in allen Variationen, verschiedener Aufschnitt Wurst, Käse, Salami, Marmelade in mehreren Sorten, Tomatensauce für Tostadas con tomate, Churros, Obstsalat, frisches Obst, Joghurt, verschiedene Milchsorten, sogar Sekt, wenn man wollte. Kaffee in großem Automaten zubereitet, war gut. Essen abends abwechslungsreich, für jeden Geschmack. Pommes als Beilage immer vorhanden, aber auch Kartoffeln auf andere Arten zubereitet, internationale Gerichte, viel Auswahl, Paella u. Gazpacho konnte man jeden Tag essen, wenn man wollte. Die Bedienungen waren freundlich. Gut auch, dass man auf der Terrasse mit Blick auf Pool und Garten essen konnte. Das Personal an der Rezeption war freundlich und kompetent bei Sonderwünschen und Fragen. Ich hatte Tagesausflüge unternommen und daher an manchen Tagen Mahlzeiten verpasst, konnte dafür problemlos an anderen Tagen 2 mal essen. Bei HP kann man sich auch aussuchen, ob man lieber mittags oder abends isst. Negativ ist anzumerken, dass die Luft in den Etagen teilweise wie in der Sauna ist, was wohl daher kommt, dass im Rezeptionsbereich angenehm klimatisiert wird und die verbrauchte Luft wie bei einem Kamineffekt in die Etagen zieht, die durch Balkone zur Eingangshalle geöffnet sind. Die oberen Fenster in der Eingangshalle sind dementsprechend auch dauerbeschlagen und sollten (weiterer Minuspunkt) öfter geputzt werden. Pool habe ich nur einmal benutzt, eher klein und eher Kinderbecken. Aber Whirlpool vorhanden. Animation gab es laut Aushang jeden Tag, auch abends. Es waren viele Familien im Hotel, überwiegend Spanier, aber auch Franzosen, Deutsche, Engländer, ein gemischtes Publikum allen Alters. Die Urbanisation Roquetas, in der das Hotel liegt, ist eine "Hotelstadt" mit Hotels, Restaurants, Bars und Souvernirläden und hat mir als reines Touristendorf nicht gut gefallen. Busanbindung an das 20km entfernte Almeria ist regelmäßig möglich, allerdings fährt letzter Bus von Almeria abends bereits um 22. 30 zurück, Sonntags kommt man ganz schlecht in die Stadt. Roquetas Stadt ist zu Fuß über die Strandpromenade zu erreichen (4km), Hafen und alter Leuchtturm ganz schön, Programm "A Pie de Calle" an Promenade (Live-Musik, Kino, Theater). (Und bei Abholung vom Hotel zum Flughafen gefiel mir die junge Frau im gelben T-Shirt, die vorne im Bus saß und mit nach Düsseldorf geflogen ist...Würde Dich gerne kennenlernen.....)


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (46-50)

Oktober 2005

Nicht ganz neu, aber auch nicht schlecht und vor allem seh

3.4/6

Ein nicht mehr ganz neues Hotel der Playa-Kette von mittlerer Größe, drei Stockwerken und ca. 200 Zimmern. Das Hotel, Baujahr 1988, aber zwischenzeitlich bereits zweimal renoviert, liegt etwa 5 Gehminuten vom Strand entfernt, hat aber einen schönen Pool und ein noch schöneres Hallenbad mit Jacuzzi. Erschreckend für uns war etwas dieZahl der Liegestühle am Pool, es waren einfach viel zu viele und viel zu eng gestellt. Man konnte sich dazwischen kaum noch bewegen und es waren weitaus mehr Liegestühle als Gäste im Haus. Das Hotel liegt sehr ruhig, keine Discos und laute Kneipen in unmittelbarer Nähe. Das Hotel insgesamt ist sehr behindertengerecht ausgestattet, was wir direkt bei Ankunft bemerkten, da zu dieser Zeit sehr viele Behinderte und Rollstuhlfahrer dort waren. Wir hatten allInclusive gebucht und die Verpflegung entsprach in etwa einem 4-Sterne-Standard. Das Publikum bestand zum großen Teil aus Spaniern, Engländern und Deutschen.


Umgebung

3.5

Die Transferzeit vom Flughafen in Almeria beträgt etwa 40 Minuten. Das Hotel liegt im Ort Roquetas de Mar, der auch viele Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Hotelnähe bietet. Zum Strand sind es ca. 5 Gehminuten, bequem zu laufen. Ausflugsmöglichkeiten wurden über den Reiseveranstalter angeboten, wir machten lediglich die "Jeepsafari" mit, wobei der Fahrer die "Hauptattraktion" war. Für größere Entfernungen, z. Bsp. zum Gran Plaza, dem Zigeunermarkt oder der Stadt Almeria empfiehlt sich die F


Zimmer

3.5

Das Zimmer, wir waren im dritten Stock, war mehr als ausreichend groß und sehr sauber. Das Bett war in Ordnung, ein drittes Bett fest eingebaut, und unverständlicherweise noch ein großer Sessel mitten im Zimmer, der mehr störte als das er einen Zweck erfüllte. Badezimmer war auch ausreichend groß, die Dusche in der Badewanne mit einem Duschvorhang. Zu bemängeln gab es lediglich, dass der Wasserdruck mehr als dürftig war und die Temperatur des Wassers beim Duschen von einem Extrem ins andere geri


Service

4.0

Hervorzuheben bei diesem Hotel ist die Sauberkeit und Freundlichkeit des Personals. Egal ob es am Empfang war, in der Bar, im Restaurant oder der Zimmerservice. Wenn auch nicht alle Deutsch sprachen, war eine Verständigung doch jederzeit möglich. Zu bemerken ist auch, dass es keinerlei Unterschiede gab zwischen "zahlenden Gästen" und "All-inclusive-Gästen". Der Service war rundum zufriedenstellend.


Gastronomie

3.0

Im Hotel gibt es ein Restaurant von ausreichender Größe, es gab niemals Gedränge und man fand immer einen freien Tisch. Die Öffnungszeiten des Restaurants: Frühstück von 8.00 - 10.00 Uhr, Mittag von 13.00 - 15.00 Uhr und Abendessen sogar von 18.00 bis 21.30 Uhr. Das Speiseangebot war ausreichend und einem Vier-Sterne-Hotel entsprechend. Mittags und Abends gab es jeweils drei Fischarten und 3 Fleischarten zum "Show-Cooking", d.h. es wurde frisch gebraten auf Wunsch. Zusätzlich immer mindestens 3


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war ausreichend groß mit einer kleinen Rutsche, zumal das Hotel nicht ausgebucht war, bzw. viele ältere Gäste hatte, die keinen Wert auf einen Pool legten. Außerdem war am Pool und auch in dem vorhandenen Hallenbad ein Jacuzzi (Whirlpool). Negativ fiel lediglich die Vielzahl und die Anordnung der Liegen auf, es wirkte direkt abschreckend. Für Gäste mit kleinen Kindern ist der Pool jedoch nicht geeignet, da es keine Ecke mit einem "Planschbecken" gibt. Handtücher bekam man kostenlos zur


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Stephanie (19-25)

Oktober 2004

Hotel Playazul

4.4/6

Hotel ist in sehr schön angelegt, von der Sauberkeit waren wir alle beeindruckt, da könnten sich manche Hotels in Deutschland ein Beispiel dran nehmen. Den ganzen Tag über sieht man die Reinigungkräfte arbeiten. Zimmer sind einfach eingerichtet, jedoch ist alles sauber und ordentlich. Essen gibt es in Buffetform, es war immer reichlich von allem da. Fleisch und Fisch konnte man sich auf Wunsch frisch zubereiten lassen.


Umgebung

4.0

Lage ist ruhig, jedenfalls Ende Oktober. Zum Strand etwa 300m. In unmittelbarer Umgebung gibt es viele Bars und Restaurants, wo jedoch nichts mehr los war. Zum Flughafen wird man entweder mit Bus oder Taxi gebracht (ca. 20 min.) Der Strand ist sehr kieselig, Sand hab ich nirgends gefunden. Wasser geht gleich tief rein, für kleine Kinder nicht gerade geeignet. Strand ist aber sauber, Seetank wird immer abgefahren.


Zimmer

3.5

Zimmer einfach eingerichtet, Nacht ab und zu etwas laut durch Müllabfuhr und Bar gegenüber.


Service

5.0

Personal war sehr freundlich. Bei Fragen konnte man sich an der Rezeption sehr gut verständigen. Die Bedienung im Restaurant war sehr aufmerksam, z.B. leere Teller wurden sofort angeräumt. Wie schon erwähnt ist das Reinigungspersonal stets bemüht für Sauberkeit zu sorgen.


Gastronomie

5.0

Restaurant hat zum Frühstück von 8:00-10:00 und Abends von 18:00-21:30 geöffnet, ebenfalls Sauber und von allem reichlich da.


Sport & Unterhaltung

4.0

Jeden Abend Unterhaltungsprogramm. Morgens Fitnessangebote z.B. Aerobic und Aqua-Gym


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (51-55)

September 2004

Schlicht und einfach schön

5.3/6

Hotel was nicht so groß ist (3 Etagen), vermittelt dadurch eine schöne Atmosphäre. Internationales Publikum. Macht einen sauberen und gepflegten Eindruck. Sehr Behindertenfreundlich.


Umgebung

4.5

Fünf Minuten bis zum Strand, lang, breit und grobsandig (kein Kiessel). Ob Unterhaltung oder Einkauf, alles in unmittelbarer Umgebung. Gute Busverbindung zu den Nachbarorten.


Zimmer

5.5

Zimmer ok, alles was für 4* nötig ist, ist da. Sehr großes Doppelbett ( 2.10x2.00 ) plus ein gemauertes Einzelbett, Klimaanlage, Minibar, TV, Fön, Deckenventilator und Balkon. An der Sauberkeit gibt es nichts zu bemängeln. Handtuch täglich, Bett ein- bis zweimal die Woche. Tipp: Zimmer je höher desto besser (Aussicht).


Service

5.0

Selten so freundliches Personal erlebt (mit einem freundlichen lächeln, kann man viel erreichen). Die deutsche Sprache wurde gut verstanden und gesprochen. Arzt für die Hotelkette vorhanden. Internetzugang, Wäsche kann man preiswert waschen lassen.


Gastronomie

5.5

Alle Speisen in Büffetform, reichhaltig, lecker und warm. Egal ob beim Frühstück oder Abendessen, es blieben wenige Wünsche offen, incl. Showcoking und frisch zubereitete Crepes. Das Restautant hat nichts wartesaalmäßiges, ist sehr gemütlich.


Sport & Unterhaltung

5.5

Animation vorhanden. Von Boccia, über Minigolf bis Wassersport für alle kranken und gesunden Gelenke alles da. Kinderspielplatz mit Miniclub. Schöner Pool der auch über Treppen incl. Geländer für ältere und Behinderte zu nutzen ist. Liegen ausreichend vorhanden, statt Schirme ausreichend Palmen vorhanden (Badetücher kostenlos). Schönes Hallenbad vorhanden.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

peter (36-40)

August 2004

Eines von mehreren Playa Hotels aus der 2ten Reihe

3.0/6

Das Hotel verfügt über 4 Etagen, 2 Fahrstühle, ein Schwimmbecken mit Sonneliegen und 207 klimatisierte Doppel-/Einzelzimmer jew mit Balkon. Ein Großteil der Gäste waren/sind Spanier. Die Doppelzimmer sind ca. PKW Garagen groß + kleines Bad und Balkon. Bei einer Familienbuchung mit 2 Kindern ( =2 Zustellbetten ) wird es sehr eng... d.h. die Balkontür z.B. kann nur geöffnet werden wenn ein Kinderbett verschoben wird...die Begehung der Zimmer erfolgt teilw im Quergang um die Betten drumherum ...oder bei den Kindern über die Betten...d.h. für 2Erw + 2Kinder eindeutig zu klein. Die 4 Sterne waren unserer Meinung nach nicht gerechtfertigt.


Umgebung

4.0

Das Hotel Palayazul steht in 2ter Reihe in einer Seitenstraße. Die Entfernung zum feinen Kiesstrand beträgt ca 400-500m. Der Strand an sich ist sehr breit ... jedoch meist sofort ins tiefe Wasser übergehend... für kl Kinder fehlen flache Abschnitte. Einkaufsmöglichkeiten ( Supermärkte, Souvenierläden etc.. )sind in umittelbarer Nähe vorhanden. Die Transferzeit zum Flughafen Almeria beträgt ca 1h.


Zimmer

2.0

s.o.


Service

3.0

Die Zimmer wurden täglich gereinigt und Handtücher erneuert. Das Hotelpersonal sprach etwas Deutsch und/oder Englisch Das allabendliche Animationsprogramm war OK ... sprachlich jedoch meist auf spanisch. Der Service war größtenteils OK. Die Hotelpreise ( Bar, Eis, Kuchen etc..) waren im Vgl zu außenliegenden Lokalitäten deutlich zu hoch ( 0,2 Glas Cola für 2,10EUR ).


Gastronomie

2.0

Das Hotelrestaurant ist groß mit Außensitzmöglichkeiten und Blick auf den Pool ... das Buffet war reichhaltig jedoch nur mäßig in Qualität und Geschmack. Die Tische waren jew nur zur Hälfte d.h. für 2 statt 4 Personen gedeckt ...um nicht zu lange zu warten mußte man sich selber vom Nachbartisch behelfen. Die Sauberkeit des Geschirrs ( Essensreste, Lippenstift etc ) war nicht immer gegeben...nachputzen teilw erforderlich. Die Getränkepreise waren genau wie an der Bar für unseren Geschm


Sport & Unterhaltung

5.0

Billiard, Tischtennis, Minigolf, kl Spielplatz für Kinder, Schach und andere Brettspiele ist vorhanden. Wasserball wird fast täglich gespielt. Gymnastik ist ebefalls täglich im Programm. Eine Animateurin betreut/spielt auch tagsüber mit Kindern...jedoch alles überwiegend in Spanisch u Englisch. Internetzugang ist vorhanden ( 1 EUR für 10 Min )


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

August 2004

Schönes 4* Hotel, aber leider kaum deutsche Urlaubsgäste

3.3/6

- das Hotel ist sauber und gepflegt - schön gestaltete Anlage, allerdings nicht sehr weitläufig - schöne Größe des Hotels (kein Bauklotz, sondern schön individuell gestaltete Balkone und nicht zu viele Zimmer) - mit großem Schachfeld, Minigolf, Boccia, etc.


Umgebung

5.0

- gute Lage in Roquetas de Mar - man kann sowohl nach links als auch nach rechts ein bisschen durch Touristenshops und Restaurant- und Barketten schlendern - der Strand ist auch nicht weit entfernt - das Meer war eklig; Sand-/Kiesstrand; das Wasser war dreckig (da schwamm immer etwas neben einem herum) und der Boden war schwarz (man konnte nicht auf den Boden sehen; wer weiß, was da unter einem schwimmt ?!)


Zimmer

3.5

- alles okay - schön war die Zwischentür zum Zimmerflur (so wurde der Krach zum gang erheblich gebremst)


Service

1.0

- leider sprechen nur die wenigstens deutsch - man musste seine GetränKe bei all inclusive auf spanisch bestellen :-( (habe deshalb kaum was getrunken)


Gastronomie

4.5

- leckeres Essen - am Besten war der extra Crepe-Stand, so dass man immer zum Nachtisch so viele crepes essen konnte, wie man wollte


Sport & Unterhaltung

2.0

- Pool mit Rutsche - kein tiefes Becken - mit Rettungsschwimmer - Animation war leider fast so gut wie nur auf Spanisch (die Animateure können sich ja ja auch schlecht nach den 3 oder 4 Deutschen richten, die da Urlaub machen) - der Fahrradverleih war schön


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Juli 2004

Zweckmässiges Hotel mit Schönheitsfehlern

3.7/6

Zimmer waren sehr ansprechend,sauber und geräumig. Handtücher wurden bei Bedarf täglich gewechselt. Bettwäsche einmal die Woche. Essen war gut und abwechslungsreich. Bedingt durch die Anzahl von spanischen Gästen wurde sehr viel Fisch serviert. Überwiegend spanische Gäste. Gäste von 25 - 60 Jahre. Animation leider nur auf Spanisch und nicht sehr abwechslungsreich. Für das Hotel haben wir uns entschieden, weil es zum einen strandnah liegt und laut Prospekt das Preis-/Leistungsverhältnis in Ordnung ist.


Umgebung

4.5

Entfernung zum Strand, wie im Katalog beschrieben, etwa 300 m. Bushaltestelle vor der Tür. Mitten im Zentrum von Roquetas de Mar, dadurch viele Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Strand nicht wie im Katalog beschrieben, eher kieselig als sandig. Für Kinder absolut ungeeignet, da das Wasser schon nach wenigen Metern tief abfällt. Teilweise Steinplatten im Wasser. Liegestühle mehr als genug vorhanden (Preis 3,50 € pro Tag für 2 Liegen inclusive Auflagen)


Zimmer

4.0

Zimmer sehr schön. Klimanlage lief phantastich, Minibar gut gefüllt.TV verfügte über 4 deutsche Programme. In den Zimmern befanden sich Bademäntel, Fön und ein schön grosses Badezimmer. Alles in allem sehr schöne und grosse Zimmer.


Service

2.5

Kaum deutschsprechende Bedienung. Animation wie oben schon angesprochen ausschliesslich in Spanisch. Wir hatten den Eindruck, dass viele Angestellte entweder nicht richtig ausgebildet waren oder schlichtweg überfordert waren. Schleppendes Abräumen der Teller etc. Tischdecken wiesen 14 Tage die gleichen Flecke auf.


Gastronomie

4.0

Der Gastronomiebereich war in Ordnung. Getränkepreise können nicht genant werden, da wir "All Inclusive" gebucht haben. Küchenstil wie oben beschrieben grösstenteils in spanisch. Genügend Servicepersonal vorhanden, allerdings zu langsam und schlecht ausgebildet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Swimmingpool für die Grösse des Hotels viel zu klein bemessen. Kein Schwimmerbereich vorhanden. Mehr als genug Liegestühle vorhanden und wirklich für jeden Gast die eigene Palme. Handtücher für die Liegestühle können kostenlos an der rezeption empfangen werden.Kein Minimarkt im Hotel vorhanden. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich zwar Supermärkte, aber leider ohne Zeitungen. Animation endete um 24:00 Uhr, anschliessend schloss auch die Bar, sodass keinerlei Lärmbelästigung herrschte.


Hotel

4.0

Bewertung lesen