87%
4.7 / 6
Hotel
4.3
Zimmer
4.4
Service
5.0
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.4
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Christina (26-30)

September 2017

Kleines, ruhiges Hotel in zentraler Lage

5.0/6

Kleines, aber feines Hotel in zentraler Lage. Wir hatten das Hotel im Rahmen eines Reiturlaubes gebucht und es hat seinen Zweck vollkommen erfüllt.


Umgebung

6.0

Die Anfahrt vom Flughafen dauert je nachdem wie viele Hotels angefahren werden ca. eine halbe Stunde. In unmittelbarer Nähe befinden sich kleine Supermärkte, Restaurants und kleinere Shops. Geht man zur Hauptstraße hoch sind dort ebenfalls kleine Läden (meist preiswerter als direkt am Hotel, wobei die Preise am hoteleigenen Supermarkt wirklich in Ordnung waren). Zum Strand sind es circa 400 m und man ist in 5-10 Minuten dort. Taxis & Pferdekutschen fahren ständig.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war zweckmäßig eingerichtet mit vielen Ablagemöglichkeiten, einen großen Schrank und einer Sitzgruppe. Die Betten waren eher hart. Das Bad war renovierungsbedürftig, aber sauber. WLAN - Empfang hat man nur in der Lobby und ggf. am Pool.


Service

6.0

Freundliches Personal, welches zum größten Teil auch deutsch oder englisch spricht. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Gastronomie

5.0

Sowohl Frühstück und Abendessen waren schmackhaft und für den gezahlten Preis vollkommen in Ordnung. Abends gab es viele landestypische Speisen und sehr leckere Salate.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab keine Animation, was wir sehr genossen haben. Sowohl am Strand (Holzliegen und sehr gemütliche Auflagen!) , als auch am Pool konnte man somit herrlich entspannen. Direkt am Hotel befindet sich ein Wellness-Center, wo man zu wirklich günstigen Preisen Massagen (z.B. 30 min - 30 Dinar) und weitere Anwendungen genießen kann.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Diana (41-45)

August 2017

Super Urlaub

6.0/6

Das Hotel ist klein und übersichtlich, die Reception war sehr lieb und hilfsbereit, vorallem Frau Ines möchte ich erwähnen, sehr liebe und freundliche Frau . Das Badezimmer ( Dusche ) war , naja , darüber schaue ich weg , weil sonst alles perfekt war


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Alexandra (41-45)

Juli 2017

Zu empfehlen

5.0/6

Es ist ein kleineres, aber sauberes und familieäres Hotel. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Sie sprechen auch sehr gut Deutsch. Es gibt ein abwechslungsreiches, gut schmeckendes Abendesssen, nur das Frühstück könnte noch etwas verbessert werden. Der Hotelstrand liegt ca. 3 Minuten (zu Fuß) entfernt. Es hat uns sehr gut gefallen und wir würden wieder dort hinfahren. (Für Familien mit Kindern, sie sind auch sehr kinderfreundlich, es gibt einen Bademeister der am Pool aufpasst und auch einen Animateur, der sich mit den Kindern beschäftigt (Minidisco).


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Juni 2015

Ein Kurztripp in ein fast leeres Hotel

4.0/6

Ich hatte eine sehr günstige Kurzreise mit AI gebucht. Leider waren im Hotel nur ca. 10 Gäste , sodaß nicht viel geboten werden konnte. Deutsche Sprachkenntnisse waren kaum vorhanden, aber mit englisch klappte alles. Durch die wenigen Gäste wurde kein Büffet angeboten, aber man konnte teilw. Wünsche äußern, die dann nach Möglichkeit erfüllt wurden. Mein Zimmer war mit recht alter Ausstattung, aber sauber. Nachdem die Klimaanlage nicht funktionierte erhielt ich sofort ein anderes Zimmer. Das Personal war teilw. sehr freundlich und teilw. sehr zurückhaltend, was aber vielleicht an den nicht vorhandenen Sprachkenntnissen lag. Insgesamt kann ich mir einen angenehmen Aufenthalt bei besserer Belegung vorstellen, und empfehle das Hotel mit Vorbehalt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bettina (46-50)

Dezember 2014

Smartline Haroun nicht für jeden geeignet!

3.7/6

Wer günstig ohne große Ansprüche reisen will ist da richtig! Alle verwöhnten sollten eine anderes Hotel buchen! Selbstverpfleg. besser als Frühst. im Hotel !! Aber der Preis war unschlagbar und Transfer und Flug super!!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (51-55)

Oktober 2014

Hotel Haroun - immer wieder

4.9/6

Kleines, renoviertes Hotel mit internationalen Gästen. Bis auf wenig Ausnahmen sehr freundliches Personal das allerdings, was auf Djerba selten ist, wenig deutsch spricht. Mit englisch kommt aber gut zurecht. Da das Hotel nicht ausgebucht war (Nachsaison) bekam ich eine ruhige Suite mit riesiger Terrasse und Blick zum Pool. Frühstück ist kontinental aber ausreichend. Zum Abendessen gab es eine reichliche Auswahl an verschiedenen, sehr leckeren und gut gewürzten Speisen. Zum Strand sind es etwa 10 Gehminuten. Die Strandbar schloss Mitte Oktober. Direkt am Hotel angeschlossen ist ein kleiner Supermarkt in dem man sich für wenig Geld Getränke kaufen kann. Alles in allem war es ein schöner und erholsamer Urkaub. Ich persönlich kann dieses Hotel weiter empfehlen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jeannette (26-30)

September 2013

Das erste und letzte mal in diesem Hotel!

3.2/6

Wir waren das erste und letzte mal in diesem Hotel! Überall Schimmel im Badezimmer und alles war dreckig!!! Nach mehrmaligem Bitten konnten wir am zweiten Tag das Zimmer wechseln. Die hygienischen Zustände im ersten Zimmer waren für unsere Tochter unzumutbar! Am ersten Tag haben wir ihr wieder Windeln angezogen, es war einfach ekelhaft! Das Zimmer war NICHT gereinigt. Bettzeug dreckig..einfach alles dreckig! PFUI Im zweiten Zimmer war es ein bisschen besser. Jedoch auch wieder alles verschimmelt im Badezimmer. Das ganze Hotel ist renovierungsbedürftig & sollte wieder einmal gründlich gereinigt werden!!! Zum essen gab es immer das selbe. Die Tische wurden nur abgewischt. Am Morgen waren die Tischtücher noch dreckig vom letzten Tag! Das geht gar nicht! Auch wenn wir nicht viel bezahlt haben für unseren Urlaub. Hygiene ist das A und O in einem Hotel! Dann haben die zwei Typen, welche die Ausflüge organisieren eine super Masche! Am 1. Tag wickeln sie die ahnungslosen Urlauber um den Finger und ziehen ihnen das Geld aus der Tasche. Wir wurden masslos abgezockt und haben für zwei Ausflüge viel zu viel bezahlt... Bei uns wächst das Geld auch nicht auf den Bäumen.... Es war uns dann einfach zu blöd noch irgend etwas zu sagen..weil die alle mit der Zeit nur noch aufdringlich waren und wir unsere Ruhe wollten! Die sonstigen Mitarbeiter im Hotel geben sich aber Mühe und sind sehr freundlich. Das muss auch gesagt werden! Für Familien absolut ungeeignet dieses Hotel... schade.. wir wären am liebsten zwei Tage früher wieder abgereist. Wir flogen sehr enttäuscht nach Hause....


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rosemarie (51-55)

September 2013

Oh mein Gott

2.2/6

Oh mein Gott wir haben uns sehr auf Djerba gefreut aber das Hotel war das bisher schlechteste was wir hatten.Bei der ankunft vormittags,keiner hat beim Gepäck geholfen,kein Begüßungsgetränk,das Zimmer ALT,ABGERANTZT,genau so die Bettwäsche,Schimmel im Zimmer,das Bad brrr,igittigitt,schimmel,nur sehr notdürftig geputzt,die Liegen am Pool alt die Matten ebenso,und zum Strand ca.10-15min zu laufen,die Liegen genauso abgerantz,die auflagen da waren die Handtücher dicker,nichts zu Trinken trotz AI.Wir waren sehr enttäuscht und werden mit Sicherheit dieses Hotel nicht mehr buchen.Und Leute bringt euch Badetücher mit,die gibt es nur wenn welche da sind.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina+Andreas (31-35)

August 2013

Einmal und nicht wieder!!

2.5/6

Wir waren sehr enttäuscht vom Hotel als wir dort angekommen sind. Die Bettwäsche war voll mit Flecken und wir haben das Personal dreimal mit frischer Bettwäsche kommen lassen,bis diese wirklich sauber und fleckenfrei war. Dass man in südlichen Ländern Abstriche bei der Sauberkeit/Hygiene machen muss, war uns klar, aber was wir da zu sehen bekamen, war unter aller Kanone. Das Personal war nicht gewollt, deutsch oder auch englisch zu verstehen und zu sprechen, Beschwerden wurden nicht zur Kenntnis genommen. Das Essen war nur wenig abwechslungsreich, das Brot stand eine Woche nicht abgedeckt auf dem Tisch, mittags und abends gab es immer das selbe zu essen und auf Dauer nicht mehr zu genießen- der Hunger treibt es halt rein! Dieses Hotel ist sein Geld definitiv NICHT wert!!!!!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicol (41-45)

Juli 2013

Nicht mal 2 Sterne wert !!!

2.9/6

War sicher mal ein schönes Hotel in den 90-zigern, wird jetzt aktuell nur noch abgewohnt! Service unfreundlich, Klimaanlage meistens kaputt, Essen lieblos hergerichtet, Grundrenovierung und Schulung des Personals dringend notwendig. All-Inclusiv kann hier nicht angeboten werden.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Christine (46-50)

Mai 2013

Kleineres familiäres, gastfreundliches Hotel

5.3/6

Ich fliege schon zum 3.mal nach djerba und zum zweiten mal in das Hotel Haroun, bin total zufrieden. Habe lieber kleinere und familiäre Hotels. Die ca. 3 Minuten zum Strand stören mich nicht. Mit dem Taxi ist man in ein paar Minuten in Midoun oder in Houmt Souk, perfekt, da das Taxi sehr wenig kostet. Im Hotel Haroun sind vorwiegend französische und libanesische Touristen. Es ist ein eher einfaches Hotel, aber mit Flair und sehr viel Ruhe.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thomas & Katja (46-50)

Mai 2013

Nettes kleineres hotel

4.6/6

das haroun ist ein kleineres, eher familiäres, hotel, dass bisher auf eher ruhesuchende reisende fokussiert war. unter der neuen leitung wird nun auch animation a la "mainstream" geboten, was uns persönlich nicht wirklich gefällt. die animateure sind nett und sehr bemüht, jedoch ist es mit der ruhe nun vorbei. zwar hält sich alles noch in grenzen und soll wohl zumindest in den abendstunden künftig in den bereich vor dem eigentlichen hotelräumen verlagert werden -dennoch verstehen wir nicht, warum man die schon gefundene "nische" im angebot nun aufgeben will. animation gibt es schliesslich fast überall - nach ruhe sucht man häufig vergebens. und das ist doch wohl etwas, was nicht wenige urlauber wirklich suchen. ansonsten ist das hotel weiterhin durchaus empfehlenswert und weist ein sehr gutes preis-leistungs-verhältnis auf. ganz besonders hervorzuheben ist das freundliche personal, dass sehr bemüht ist. schon deshalb würden wir gern wiederkommen - und hoffen auf eine rückbesinnung auf alte stärken...


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Thorsten (46-50)

Mai 2013

Sehr gute Erholung.

4.2/6

Das Preisleistungsverhältniss ist in Ordnung, jeder Zeit wieder. Ein gemütliches kleineres Hotel. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen war auch in Ordnung.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Rainer (31-35)

September 2012

Die schlimmsten Erwartungen wurden übertroffen!

1.7/6

Hotel besteht aus ca 100 Zimmern und sieht von aussen auf dem ersten Blick recht gepflegt aus.Das war es aber auch schon an positiven Aspekten.Bei Ankunft mussten wir ca 1,5 Stunden auf unser Zimmer warten.Der Empfang war unherzlich,arrogant und unverschämt.Man bekam den Schlüssel in die Hand gedrückt und wurde dann ignoriert.Eine Begrüßung gab es nicht.Im Hotel waren Deutsche,Italienische sowie viele Französiche Gäste unterwegs.Fremdsprachenkenntnisse fehlanzeige.Ein paar Wörter deutsch,Englisch wurde fast gar nicht gesprochen.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt inmitten weiterer Anlagen.Zum Strand sind es ca 10 Minuten zu Fuß oder man benutzt den kostenlosen Kutschservice.Es gibt ein paar Einkaufsmöglichkeiten in der nähe.Mehr nicht.


Zimmer

1.0

Bei Ankunft..Kein Toilettenpapier.Überall Haare,Toilette nicht gereinigt.Kot und Urin an den Wänden.Schimmel überall im Bad.Die Toiletten werden erst gar nicht gereinigt und auch der Boden wurde nicht gewischt.Wenn man Glück hat wurden 1 oder 2 mal in 14 Tagen die Handtücher gewechselt.Alter Fernseher mit ZDF Empfang.Alte abgelegende Betten,Schimmel an der Decke usw.usw.Minibar oder Kühlschrank gab es nicht.


Service

1.0

Rezeptionspesonal unfreundlich und arrogant.Hilfsbereitschaft ein Fremdwort (siehe unten)Restaurantpersonal teilweise freundlich.Barpersonal unter aller Sau! Zimmerreinigung bestand nur aus Handtuchwechsel.Toilette wurde in 14 Tagen nur 1 Mal greinigt.Alles versifft und dreckig.


Gastronomie

2.0

Es gibt 1 Bar,ein Hauptrestaurant und eine Pizzeria die fast immer geschlossen war.Das Frühstück war ein Witz.Baguette,1 Sorte Käse,1 Sorte Wurst,Eier,süßes Gebäck.Und jeden morgen das gleiche! Abwechslung fehlanzeige.Wenn etwas leer war,wurde es meißtens erst gar nicht wieder aufgefüllt.Die Tische waren dreckig und passendes Besteck war meistens Mangelware.Abends gab es überwiegend 2 Sorten Fleisch,1 Sorte Fisch,Reis,Nudeln und ein kleines Salatbuffet.Und wie auch beim Frühstück wiederholten si


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool war trüb,Poolumrandung defekt und von den dreckigen Liegen rundum ganz zu schweigen.Wir haben den Pool aus Sichherheitsaspekten nicht betreten und würden auch jedem davon abraten!Ein Urlauber trat auf die defekten überlaufgittern und verstauchte sich seinen Fuß dabei.Abgesperrt wurde die Ecke mit einer Sonnenliege.Behoben wurde nix.Abendprogramm bestand aus einem DJ.Die Musik war so laut,das man sich nicht einmal unterhalten konnte.Die Sitzmöglichkeiten klebten und waren so derbe verdre


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christel (61-65)

September 2012

Niedliches kleines Hotel

4.3/6

hübsches kleines Hotel. Nicht sehr sauber. Sie bemühen sich aber. Der Pool wurde jeden Tag gesäubert. Handtücher gab es auch jeden Tag. Es gab kein Schnaps als AI, nur Wein und Bier. Alles andere mußte man bezahlen


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gabriela (66-70)

September 2012

Angenehm überrascht

4.0/6

Kleines familiäres Hotel in ruhiger Lage. Die Zimmer sind schön möbliert und ausreichend groß, auch das Badezimmer. Tägliche Reinigung (Brille nicht aufsetzen) der Zimmer incl. Handtuchwechsel. Am Pool (sehr sauber) sind genügend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Das Essen ist abwechslungsreich und für ein 3-Sterne Hotel echt o.k. An der Bar gibt es für all-inclusiv-Gäste Getränke. Aber hallo Leute - ein bißchen Geduld mitbringen -die sind ein bißchen langsam, aber sehr nett. Leute aufgepaßt: Kein Kühlschrank im Zimmer und er kostet pro Tag - Wucher!


Umgebung

3.0

Zum Strand sind es ca. 200 m, man kann sich aber auch kostenlos mit der Kutsche fahren lassen. Der Strandboy wird, so glaube ich, fürs nichtstun bezahlt, der ist stinkfaul. Auch ist der Strand vom Haroun-Hotel ziemlich verdreckt, weil der Kerl echt nichts macht. Das Meer ist super, warm und herrliches Wasser. Leider keinerlei Spaziermöglichkeiten. Midoun ist der nächste Ort und mit dem Taxi kostet das nicht mal 3 TDN.


Zimmer

4.0

Schöne große Zimmer und großes Badezimmer. Die Klimaanlage war laut und stinkt, also haben wir sie gar nicht eingeschaltet.


Service

4.0

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit (Strandboy ausgeschlossen).


Gastronomie

5.0

Für ein 3-Sterne Hotel ist das Essen echt o.k. Besonder s geschmeckt hat mir das Brot, also nicht wie oft beschrieben nur Weißbrot, es gab auch dunkles Brot,Wurst, Käse, Tomaten, Honig, Marmelade, Butter usw.. Für uns Frühaufsteher am Schönsten: Frühstück ab 6.00 Uhr - toll.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

September 2012

Tunesien, Djerba, Hotel Haroun, September 2012

3.0/6

niemals 3*** Hotel, beworben mit all inclusive, aber nur für Wasser,Saft, Bier, alles Andere musste bezahlt werden ( hat mit Ai nichts zu tun!!) die Speisen wahren genießbar, aber eintönig, nach einer Woche ist der Hunger stark abgeflaut!! Außerhalb des Hotels, Dreck, Müll, Abfall, bei einer gebuchten Inseltour nur Plastik meterhoch auf den Straßen


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

September 2012

Djerba´s kleiner Horrorladen

2.7/6

Für Anspruchslose Reisende vieleicht Ok. Im großen und ganzen ist dieses Hotel eine absolute Katastrophe, Dreckig Unfreundliches Personal gegenüber All Inklusive Gästen keinerlei Service! Wenn man sich Kostenpflichtige Getränke bestellt und reichlich Trinkgeld gibt wird das personal plötzlich freundlich und man wird auch Bedient... einmal und nie wieder Haroun. Die insel Djerba selbst ist nur zu Empfehlen!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marika (70 >)

September 2012

Wurde profimäßig bestohlen

4.2/6

Die allgemeine Hotelanlage, innen und außen, waren sauber und ordentlich. Ich hatte Frühstück und HP. Es waren Franzosen, Tunesier, Deutsche, Lybier, eine Frau aus ÖR, und schweizer Gäste da. Altersdurchschnitt - mittel.


Umgebung

4.0

Es ist, wie beschrieben, ein Hotel in der zweiten Reihe. Einkaufsmöglichkeiten - über der Straße und im Hotelrevier. Ausflugsmöglichkeiten nicht genutzt, es war zu warm. Zum Strand sind es etwa 500 m ? oder etwas weniger. Ich bin immer gelaufen. Es gab einen kostenlosen Transport mit dem Pferdewagen, ich wußte aber nicht wann der fährt.


Zimmer

5.0

Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung, mit Balkon und Blick ins Grüne. Das war i.O. Das Badezimmer hatte eine Badewanne und ein Fenster mit Gaze, das fand ich sehr schön. Das war, auch mit meinem Dazutun, sauber. Es gab ein FS - Programm = ZDF, aber sehr unscharf (verschwommen),auch ein Telefon. Es ist alles alt, war aber sauber. Klimaanlage nutze ich nie.


Service

4.0

Das Personal war freundlich, aber auch nicht sehr. Sie verstanden deutsch und konnten auch Auskunft geben. Die Zimmerreinigung war mit TG i.O. Serviceleistungen habe ich nicht in Anspruch genommen.


Gastronomie

4.0

Ich hatte Frühstück und HP (mit Getränke). Es gab einen Speiseraum, auch eine Bar (habe ich nie besucht). Das Essen hat geschmeckt, war abwechslungsreich. Einmal pro Woche gab es tunesisches Essen, aber die Atmosphäre war nicht romantisch wie vor zwei Jahren. Natürlich macht Trinkgeld was aus. Mein Tisch war immer reserviert. Beim Frühstück wurden die Tische schleppend abgeräumt. Ich habe es auch angefordert. Abends, - die Kellner waren immer um Sauberkeit und Hygiene bemüht.


Sport & Unterhaltung

.....aber der Pool wurde täglich gereinigt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marena (36-40)

August 2012

Erholungsurlaub, Sonne, Strand, Ruhe

4.9/6

Als Alleinreisende war es für mich ein erholsamer Strand-Badeurlaub.Leider wurde man oft"angemacht" wenn man am Strand war,ist halt leider so.Ein Ausflug nach Houmsuc Stadt NICHT ALLEIN-man wird böse behandelt,wenn man nichts kaufen möchte. Das Hotel ist gemütlich-klein,ruhig.Man sollte viel zu lesen mitnehmen und wissen ca 32C Wassertemp vom Meer,Tagestemp weit über 40C.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

August 2012

Ein Alptraum mit 3 Sternen erhalten 1973

1.2/6

Die Zimmergröße war ganz in Ordnung. Die Ausstattung war alt, schmutzig und kaputt. Das Badezimmer war klein und voller Schimmel. Man hat jeden Morgen in ein verrostetes und schmutziges Waschbecken geschaut. Die Toilette war leicht defekt und wurde nicht gereinigt. Desinfektionsmittel gab es nur in der Apotheke. Gewischt wurde nie. Und Toilettenpapier erhielt man kaum, also haben wir nach 5 mal nachfragen uns einfach etwas aus den öffentlichen Toiletten geholt.Vielleicht war das Hotel 1973 ja für 3 Sterne gut .... aber das ist ja wohl schon etwas länger her!


Umgebung

1.0

Da die angebotene Kutsche alle Hotels anfährt und so ca. eine 3/4 Stund bis zum Strand braucht sollte man zu Fuß gehen. Der Strand ist so in 10 min erreichbar. Dieser ist aber total verdreckt!!! und wo kein Müll liegt, sind Kamele und Pferde, die dort in der prallen Sonne ihre Geschäfte erledigen. Ausflugsmöglichkeiten werden einem ausserhalb des Hotels alle 2 Minuten aufgedrängt... Kamel reiten oder Pferde reiten usw.


Zimmer

1.0

Gehen überhaupt nicht. Siehe Text.


Service

1.0

Als Nichtfranzose darf man wirklich keinen besonderen Service erwarten. Das Personal ist eher unfreundlich und lässt jeden deutschen Gast links liegen, wenn ein Franzose etwas möchte. Der Zimmerservice ist wohl noch in der Planung. Am besten man behält immer (auch während des Duschens) Badeschuhe an. Hin und wieder wurden Handtücher zur Reinigung abgeholt, wurden aber nicht ersetzt.Beschwerden wurden gekonnt ignoriert. An einem Tag gabe es ab 11 Uhr keine Bettwäsche mehr. Auf Nachfrage sagte ma


Gastronomie

1.0

Mal war der Orangensaft aus, mal die Sprite und es gibt nur Plastikbecher. Wie wir nachher auch heraus gefunden haben, gab es zu wenig Gläser. Der Gläserbestand sah aus, wie in einer Singlewohnung. Ein Senfglas, ein Nutellaglas usw..


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Poolumrandung war eine einzige Stolperfalle und wenn 2 mal am Tag 1 Stunde lang die Wassergymnastik war, musste man sich irgendwo ausserhalb vom Pool herumtreiben oder mitmachen. Auf Kleinkinder wurde keine Rücksicht genommen. Ansonsten war es das an Animation. Die Liegen am Strand waren immer bis gegen Mittag angebunden, bis sich das Personal mal erbarmte zum Strand zu kommen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Katja (36-40)

August 2012

Nie wieder

1.2/6

Schmutzig, Anlage sehr reparaturbedürfig, Badezimmer voller Schimmel.Getränke ( Softdrinks) nur bedingt, da die Getränke Maschinen oft defekt sind.


Umgebung

1.0

Strand in 400m Entfernung, Kutsche fährt vom Hotel. Keine Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe. Ausflugsmöglichkeiten über Veranstalter buchbar ( wenn sie denn stattfinden)


Zimmer

1.0

Balkon dreckig und sehr reparaturbedürftig. Bad schimmelig!!!!!


Service

1.0

Freundlichkeit ist in diesem Hotel ein Fremdwort, es sei denn man ist Franzose. Fremdsprachen wenig bzw keine Zimmerreinigung gerade das Bad katastrophal. Beschwerden werden in diesem Hotel ignoriert.


Gastronomie

2.0

Typisches 3 Sterne. Man muß aber sehr! aufpassen was man isst.


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool: Dreckig, voller Sicherheitsmängel. Animation win Fremdwort. Musik am Abend zu lang und zu laut ( bis 2:00 Uhr am Morgen)


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Norbert (36-40)

August 2012

Dreckiges Hotel, in dem man auch noch bestohlen wird!

1.7/6

Das Hotel ist einem sehr renovierungsbedürfitgen Zustand, es ist überall dreckig. Wenn man kein Franzose ist, ist man Gast 2er Wahl, diese wurde immer bevorzugt.


Umgebung

2.0

Um das Hotel ist nicht viel geboten, es gibt 2 Bars und eine Pizzeria, sowie einige Läden. Die meisten Hotels rundherum stehen leer und verfallen schon. Diese haben allerdings fast doppelt so hohe Preise wie auf dem Markt in Miduon, das mit dem Taxi für ca. 2 € erreichbar ist. Es empfiehlt sich nicht soviel Zeit im Hotel zu verbringen, mit dem Taxi sind andere Orte, wo auch was los ist schnell und güngstig erreichbar. Der Strand liegt 5 min. Fussweg entfernt, allerdings gibt es dort nicht vi


Zimmer

1.0

Das Zimmer war bei unserer Ankunft nicht gereinigt und daran hat sich an den 14 Tagen unseres Aufenthaltes nichts geändert. Unser Bad war vom Schimmel befallen, dreckig, es fehlten jeden Tag Handtücher. An einer Fliese im Bad klebte ein Popel, der auch bei unserer Abreise noch vorhanden war. Die Betten waren an manchen Tagen abends um 18 Uhr noch nicht gemacht, dies wurde erst erledigt nachdem reklamiert wurde. Die Klimaanlage war zum Teil defekt, auch das interessierte niemanden. Es fehlte


Service

1.0

Das Personal lächelt immer, aber was sie denken weis man halt nicht. Zimmerreinigung ist in diesem Hotel ein Fremdwort, reklamationen werden zwar angehört aber es wird nichts gemacht. Im Gegenteil, die Hoteldirektion drohte uns mit dem Rauswurf aus dem Hotel, andere Gäste die sich beschwerten wurden als Lügner bezeichnet. Zusatzleistungen??? nicht in diesem Hotel. Da Französisch in Tunesien von jedem gesprochen wird, werden diese auch bevorzugt behandelt und stellen daher auch die Mehrheit d


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant im Hotel, das Essen war gut, aber man sollte die Tunesische Küche schon mögen. Es gab gegrillte Leber, Fisch und andere einheimische Gerichte. Wer Schnitzel und Pommes mag ist hier falsch. Allerdings wiederholen sich die Gerichte immer wieder, mehr abwechslung wäre angebracht. Die Sauberkeit im Restaurant könnte besser sein, war aber im vergleich zum rest des Hotels in ordnung. Wir hatten all inclusive, aber die Preise waren laut den Karten in der Bar eher günstig. D


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool war immer trüb und roch stark nach Chlor. Die Liegen waren dreckig, schimmlig, genau wie die Auflagen. Der Überlauf des Pools stand teilweise über so das man sich dort verletzen konnte, auch diese waren dreckig und schimmlig. Der Strand war gut. Internet gab es an der Rezeption und in der Bar (W-LAN) allerdings nur im umkreis von 10m. Die "Animation" war ein Witz. Es wurde jeden Tag die selbe Musik gespielt, rund um die Uhr. Abends gab es im Innenhof eine art Tanzveranstaltung, a


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Britta (36-40)

August 2012

Nie wieder dieses Hotel!

2.2/6

Wir haben 2 Wochen "Haroun" gebucht, aber waren nach einer Woche so entnervt, dass wir umgebucht haben. Hier nur einige Beispiele: -4Tage am Stück wurde das Zimmer nicht geputzt, die Füße der Kinder waren schwarz vom durchlaufen. -3x an einem Tag nach Toilettenpapier fragen und trotztdem keins bekommen. - Trotz ALL INCLUSIV mussten wir die Hälfte bezahlen (Eis für die Kinder, die meißten Getränke, selbst Saft und Crepes). -der Nachmittagssnack für etwa 100 Hotelgäste bestand aus 2 ganz normalen tellergroßen Pizzen, auf Nachfragen, ob es noch etwas nach gibt, bekommt man höchstens eine dumme Antwort. -Das selbe im Speisesaal: wenn von dem eh sehr dürftigen Essensangebot etwas leer war, hat sich vom Personal niemand bewegt, um Nachschub zu besorgen. Wer in seinem Urlaub auf alle Annehmlichkeiten verzichten möchte, sollte hier bucher, aber wer wirklich einen schönen Urlaub verbringen möchte, solle hiervon die Finger lassen.Selbst die Kinder (5 und 10 Jahre alt) wollten am 3 Tag lieber wieder nach Hause. 2x täglich war der ohnehin schon sehr kleine Pool besetzt von den Wassergymnasten, der Strand ist eine einzige Müllhalde, also auch keine adäquarte Ausweichmöglichkeit, insbesondere auffällig ist, dass alle Weg-, Strand- und Hotelabschnitte, die zum Haroun gehören unglaublich dreckig sind. Wenn man sich an der Rezeption über etwas beschwehrt, bekommt man evtl. ein freundliches Lächeln, aber trotzdem kein Toilettenpapier, frische Handtücher oder gar Bettwäsche, auch keine Zimmerreinigung. Hier würden wir nie mehr hin fahren.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Mariola (31-35)

August 2012

Hotel Djerba Haroun

2.8/6

Sehr,sehr schmutzig,es hat gestunken .Die Handtücher wurden nur einmal die Woche gewechselt.Das Bad war von Schimmel befallen.


Umgebung

4.0

War in Ordnung.Zum Strand waren 15 min.zum laufen.Keine Auswahl zum Einkauf.


Zimmer

1.0

Laut von Klimaanlage,alles abgenutzt,im Bad Schimmel,Renovierungsbedürftig,


Service

3.0

Das Personal war freundlich.Die Zimmer wurde nur einmal wöchentlich gereinigt,Beschwerden wurden ignoriert.


Gastronomie

5.0

Essen war sehr gut.Der Speisesaal war sauber


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Denise (31-35)

Juli 2012

OK, hätte mehr Potenzial

3.3/6

Das Hotel liegt in zweiter Reihe zum Strand, der aber mit einer Kutsche angefahren wird. Zurück muss man meist laufen. Der Strand wird leider nicht sehr saubergehalten. Die Zimmergröße ist ok, da man sich ja doch mehr draußen aufhält. Die Putzdamen geben sich Mühe, aber können natürlich nur das leisten, was das gegebene zulässt. Man darf keine deutsche Reihheit erwarten. Allerdings sind die Betten immer frisch bezogen und jeden Tag neue Handtücher. Die Toiletten am Pool waren nicht zumutbar. Kaputt und/oder sehr dreckig. Wir hatten HP und waren tief entäuscht vom Frühstück. Uns war bewusst, das es "weniger" gibt,aber zumindesten Obst hätten wir uns gewünscht. Leider gab es nur Brot, Butter und Honig. Das Abendessen war ok, und wurde von Abend zu Abend besser. Je Mehr Gäste kamen,desso mehr erinnerten sich die Köche an ihr können. Getränke, auch Wasser, muss man bezahlen. Keine Kinderanimation, und teilweise vielzu laute Musik, bis nach 24 Uhr. Viele Franzosen und Arraber. Vom Baby bis Großmutter alles vertreten.


Umgebung

3.0

Der Weg zum Strand ist zumutbar. Die Nähe zum Flughafen sehr schön, da man keinen langen Tranfer hat. Auf der anderen Straßenseite sind ein paar Einkaufsmöglichkeiten, die auch vom Preis ok sind. Ansonsten sind die Nachbar- Hotels leider geschlossen, so das "die Ecke" ziemlich ausgestorben ist. Ausflüge kann man bei mehreren Anbietern buchen. Aber VORICHT: Deutsche werden gerne über den Tisch gezogen. So haben wir 40 Euro mehr , als eine andere Famile ausgegeben, die den selben Ausflug gemacht


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Familenzimmer, mit Elternschlafzimmer und extra Raum mit Betten für die Kinder. Die Größe reicht völlig. Es gibt einen Kühlschrank und eine Klimanalage. Die Betten sind ok. Telefon in den Zimmern. Es ist alles etwas in die Jahre gekommen, aber die Blumendeko( immer frisch) auf den Betten ist traumhaft!!!!


Service

4.0

Das Personal ist weitesgehend freundlich, aber es hapert manchmal auch an der Verständigung. Arabisch und französich können alle. Englisch ist schon schwieriger,aber Brocken Deutsch können fast alle. Zu Kindern sehr nett. Man muss immer bedenken, das man inn einem Arabischen Hotel ist, somit ist der Service manchmal etwas anders und langsamer als bei uns, aber Mühe geben sich alle. Ein dickes Lob an die Damen vom Putztrupp, gute Deutschkentnisse und auch extra Arbeiten machen sie lächelnd und


Gastronomie

3.0

Es gibt ein Restaurant für Früh-Mittag- und Abendessen, sowie eine Bar und ein SnackImbiss am Pool. Frühstück ist sehr sehr mager, der Kaffee leider nicht trinkbar. Für Kinder mit verwöhntem Gaumen ist dieses Frühstück eine Hungerkur. Brot. Butter.Honig. Ende. Das Abendessen ist ok, solange man keine großen Ansprüche stellt. Man verhungert nicht. Sauerkeit an den Tischen ist so lala. Gläser und Besteck werden poliert, Tischdecken leider oft dreckig. Es gibt nur landestypische Gerichte. Die Prei


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt keinerlei Freizeitangebote, und auch sonst keine Animation. Der Pool ist ein Pool. Eckig, sauberes Wasser, fertig. Liegen und Auflagen kommen vom Hotel. Sonnenschirme sind am Pool vorhanden. Gegen eine Gebür kann man sich Hantücher leihen. Es gibt einen öffentlichen Internetzugang, einen Billarttisch, sowie ein Tischfussball. Der Strand lässt leider ein wenig zu wünschen übrig, obwohl es traumhaft sein könnte. Es liegt viel Dung von den Tieren , und Zigarettenkippen auf dem dem Haroun


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alexander (41-45)

Juli 2012

Nettes kl. Hotel, zu dtsch. sehr wohl freundlich!

4.7/6

Was kann man schon erwarten für Drei Sterne Landeskategorie? Unsere Erwartungen wurden jedenfalls übertroffen (Und wir reisen regelmäßig in arabische Länder)! Das Hotel ist klein und familiär...KEIN Bettenbunker. Zimmer, Restaurant, Bar..alles Sauber und gepflegt. Die Aussage einer Vorbewerterin können wir ABSOLUT NICHT nachvollziehen. Das Personal war zu uns als deutsche EBENSO freundlich wie zu den französischen, italienischen oder einheimischen Gästen...absoluter Humbug so etwas zu behaupten! Der Strand ist halt nicht gleich um die Ecke, doch wer sich die etwa 500 Meter Fußweg sparen möchte, der nimmt die kostenlose hoteleigene Kutsche! Was auch nicht unwichtig ist: Kostenloses WLAN in der Lobby der Bar! Das Abendessen war sogar überraschend gut (Frühstück "können" Araber GRUNDSÄTZLICH nicht). Der Supermarkt mit sehr günstigen gekühlten Getränken ist quasi im Hotel integriert und niemand gickt einen schief an, wenn man mit den Flaschen durchs Hotel spaziert (Kühlschrank auf dem Familienzimmer) Animation und Kinderbetreuung sucht man vergebens, wer das möchte ist hier fehl am Platz. Fazit: Für die Sterne und DEN Preis, nicht nur angemessen sondern einen Tick besser als erwartet!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Moritz (19-25)

Juli 2012

Ordentliches 3 Sterne-Hotel mit gutem Essen und Service

4.2/6

Ordentliches 3* Hotel mit gutem Preis/leistungsverhältnis. Wer einen kurzen Strand /Pool Urlaub verbringen möchte ist im Djerba Haroun gut aufgehoben. Die Zimmer sind zwar etwas in die Jahre gekommen, aber sauber. Handtücher werden täglich gewechselt. Teilweise sind die Zimmer bereits renoviert. Das Essen ist zu allen Mahlzeiten sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Leider gibts im Restaurant im AI nur Wasser oder Wein. Der Hotelinterne Supermarkt ist sehr zu empfehlen. Die Preise sind wirklich günstig. Um in die Stadt zu kommen lohnt ein Taxi. Kostet fast nix. Der Strand ist per Kutsche oder zu Fuß zu erreichen. Feiner Sandstrand und genug Liegen warten dort. Allerdings ist der Weg dorthin teilweise verdreckt und das Wasser war durch die vielen Algen nicht sehr angenehm. Negativ zu bewerten sind die kleinen Pappbecher in denen die AI Getränke an der Bar serviert werden und die Verkäufer, die im Hotel teure Quad und Kameltouren anbieten, sowie die Fotografen, die den ganzen Tag am Pool rumlungern und aus 3. Reihe die Gäste fotografieren. Insgesamt ist es ein faires Hotel zu einem guten Preis.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ina (26-30)

Juli 2012

Das Hotel ist eine absolute Zumutung!

1.4/6

Absolut nicht empfehlenswert! Unfreundliches Personal, miserables Essen, keine Unterhaltung geboten und betrug an jeder Ecke (Restaurant, Rezeption. Etc.) ich kann nur jedem davon abraten hier zu buchen! Wir und auch viele andere Gäste haben uns vor Ort so geärgert!!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günther (46-50)

Juli 2012

Gastfreundschaft hat seinen Namen gefunden: Haroun

4.9/6

Nach kurzer Reklamation wegen Zuweisung eines älteren Appartement wurde uns ein Familienfreundliches Appartement gegeben und als Entschuldigung bekamen wir eine Flasche Wasser sowie einen Obstteller. Dieser Service war mehr als 3 Sterne. Danke ! Bedienung und Rezeption waren freundlich, nach der Landessprache wird mehr Französisch gesprochen, Englisch / Deutsch teilweise. Essen lecker und Abwechslungsreich. Lob an die Küche. Ein überschaubares Hotel mit Garantie zum Entspannen!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (26-30)

Juli 2012

Als Deutscher Urlauber nicht empfehlenswert!

1.7/6

- relativ kleines Hotel, trotzdem mit Sauberkeit und Hygiene überfordert - Zimmer wurden kaum gereinigt, wenn dann auch nicht sehr gründlich - Schimmel im Bad, defekte/dreckige Toilette - Hotel im sehr renovierungsbedürftigen Zustand - Poolwasser total verseucht (Keime und Bakterien) - Sonnenliegen, sowie Tische total verdreckt.


Umgebung

2.0

- Strand in 10 min zu Fuß erreichbar, dieser ist aber total verdreckt!!! - Shop gibt es in der näheren Umgebung - Ausflugsmöglichkeiten werden einem ausserhalb des Hotels alle 5 Minuten aufgedrängt...


Zimmer

2.0

Die Zimmergröße war ok. Die Ausstattung eher alt und kaputt, sowie dreckig. Das Badezimmer war eher klein und voller Schimmel. Die Toilette war leicht defekt und wurde nicht gereinigt. Desinfektionsmittel gab es nur in der Apotheke. Die Wasserqualität ließ zu Wünschen übrig..


Service

1.0

- Als Nichtfranzose darf man keinen besonderen Service erwarten. - Personal ist eher unfreundlich - Zimmereinigung nicht allzu gründlich, bzw regelmäßig. - Hin und wieder wurden Handtücher zur Reinigung abgeholt, wurden aber nicht ersetzt - Beschwerden konnten aufgrund der absolut dürftigen Deutsch- bzw. Englischkenntnissen gelöst werden.


Gastronomie

2.0

1 Restaurant, 2 Bars Küche eher fanzösisch ausgerichtet. - Frühstück nicht abwechslungsreich, ansonsten eher meisst fettiges Essen. - Wir hatten AI gebucht, die Leistungen beschränkten sich auf 1 Flasche Wasser (leider haben wir diese nicht immer bekommen, da jeder andere Gast bevorzugt wurde), Cola und Bier (aus Konzentrat) an der Bar. Pizza und Kuchenbuffet (in einer Woche maximal 2 mal.)


Sport & Unterhaltung

2.0

- Die Animation bestand aus einer Tantvorführung - Der Animateur hat sich auschliesslich um junge alleinreisende Damen gekümmert. - Sportangebote gab es im Hotel selbst nicht. Pool: verseuchtes Wasser, einen Tropfen geschluckt, sofort Durchfall. Liegestühle waren verdreckt. Strand: total vermüllt, voller dubioser Gestalten, die einen Aktivitäten verkaufen möchten. Sehr aufdringlich und es gibt etliche davon.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Denise (26-30)

Juni 2012

Ich komme wieder...

5.5/6

Das Hotel ist ein überschaubare Anlage, was zum entspannen wirklich sehr gut ist. Das hotel bietet sowohl Halbpension, Vollpension, als auch All inclusive.


Umgebung

6.0

Der Strand ist zu Fuß in nicht einmal 5 Minuten erreichbar, wer nicht laufen möchte kann allerdings auch mit einer Kutsche, die vom Hotel kostenlos bereitgestellt wird, zum Strand fahren. In der Hotelanlage selbst befindet sich ein kleiner Supermarkt, in dem man fast alles zu super Preisen bekommt. Außerdem sind 2 Shops, in denen man Kleidung, Souvenirs, Schmuck usw. kaufen kann direkt am Hotel. Nebenan befindet sich eine Bar in der man auch abends ganz nett sitzen kann. Discos und Bars sind mit


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sauber und geräumig. Ich hatte ein Einzelzimmer gebuicht und habe eins mit drei Betten bekommen. Auf dem Zimmer befindet sich eine Klimaanlage, ein Telefon und ein kleiner Fernseher. Das einzige deutsche Programm war ZDF, aber das hat mich persönlich nicht gestört, da ich im Urlaub keinen Fernseher benötige.


Service

5.0

Das Personal war allzeit freundlich, manchmal hat das austauschen der Handtücher etwas gedauert, was allerdings nach bescheid sagen an der Rezeption innerhalb von Minuten erledigt war. Das gesamte Personal konnte sehr gut deutsch sprechen.


Gastronomie

6.0

Das essen war wirklich sehr gut und auch abwechslungsreich. Es gab viel Fisch und Huhn.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wer animation möchte ist hier falsch. Was für mich genau richtig war. Am Pool gibt es genügend Sonnenschirme und liegen und es wird den ganzen Tag Musik gespielt. Auch am Strand stehen Liegen und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung. Was hier leider fehlt ist eine Bar. man kann zwar Getränke, wie Wasser und Cola kaufen, allerdings waren die Preise im Gegensatz zu denen im Hotel hoch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas & Katja (46-50)

Juni 2012

Nettes kleineres Hotel

4.6/6

Das Haroun ist ein nettes kleineres Hotel, welches eher auf ruhesuchende Reisende ausgerichtet ist, die an der klassischen Animation nicht interessiert sind. Musikalische Unterhaltung wird dennoch in ausreichendem Umfang geboten. Alle wesentlichen Einrichtungen (Bars, Pool, Wellnessbereich etc.) sind vorhanden und in ordentlichem Zustand. Sicherheit und Sauberkeit sind gewährleistet. Kleinere Abstriche sind - auch in Bezug auf die Kategorie (3 Sterne) tolerierbar. So wäre zum Beispiel die eine oder andere Einrichtung mit eher geringem Aufwand durchaus erneuerbar, um das Ambiente weiter zu verbessern. Im Restaurantbereich wird mit dem Wechsel der Tischdecken eher zu lange gewartet - die Speisen selbst waren hingegen immer ohne Beanstandungen. Überhaupt waren wir von der Vielfalt und Qualität der Speisen sehr angetan. Das Preis- Leistungsverhältnis war für unseren über holidaycheck gebuchten last-minute Aufenthalt kurz vor Beginn der Hauptsaison unschlagbar. Das Publikum ist gemischt und wird - insbesondere an den Wochenenden - auch durch einheimische und libysche Familien bereichert. Der Service war gut und stets freundlich. Der sehr entspannte hoteleigene Strandabschnitt mit kostenlosen Sonnenschutz, Liegen und Auflagen ist 600 m entfernt und kann entweder zu Fuss entlang einer oleander-gesäumten und kaum befahrenen Strasse oder per kostenlosem pferdedroschen -shuttle in weniger als 10 Minuten erreicht werden. Insgesamt können wir das Haroun auf jeden Fall weiterempfehlen und würden auch selbst gern wiederkommen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

Juli 2010

Zu Deutschen unfreundliches Hotel

2.2/6

- Deutschkenntnisse des Personals waren sehr dürftig - freundlich war das Personal nur zu den Franzosen und wir Deutschen waren "zweite Klasse" Gäste - unser Zimmer wurde nur unregelmäßig geputzt, wir hatten 3 Tage nicht einmal Toilettenpapier - das Essen war sehr dürftig, Kaffee und Teewasser waren salzig, Frühstück sehr eintönig - Animation gab es lediglich ein einziges Mal und das nicht wirklich ansprechend - keine Ausgehmöglichkeiten in der Nähe - schlechte Auskünfte an der Rezeption - um die genaue Abreisezeit mussten wir uns selbst kümmern, obwohl uns versprochen wurde, dass eine Informationsblatt im Zimmer liegen würde - wir empfehlen Jedem min. ein 4 Sterne-Hotel zu buchen, der Aufpreis lohnt sich wirklich!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Willy (61-65)

Juni 2010

Kleines Hotel mit super Service

4.7/6

Das Hotel ist klein aber fein, die Zimmer sind OK, leider keine Deutschen TV-Sender. Schöner Pool, gute Liegen mit sauberen Auflagen und Badetücher. Die Kellner geben sich echt Mühe, sind aber irgendwie nicht so richtig motiviert. Als ich mals Abends um 18.00 Uhr ins Hotel kam, stand meine Zimmertür offen, anscheinend hat die Reinigungsfrau vergessen zu schliessen. An der Reception meinten die nur "Es wurde ja nichts gestohlen, oder?" Ich sagte ihm er müsse das nur in den Tagesrapport schreiben, damit man mit dem Reinigungspersonal darüber sprechen könne. Das machte der dann auch. Das Essen war sehr gut, Abwechslungsreich und immer sehr schön mit viel Liebe zubereitet. Ich kann dieses Hotel nur empfehlen und werde auch im nächsten Jahr wieder dort sein.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sigrid (51-55)

Mai 2010

Wunderbar erholsamer Urlaub !

4.6/6

Ich habe eine wunderschöne Badewoche mit meiner erwachsenen Tochter im Hotel Haroun erlebt. Alles war sauber, die Zimmer ordentlich gemacht. Das Essen war sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Zum Strand waren ca. 10 min zu gehen, war eher eine willkommene Möglichkeit zur Bewegung als eine Unannehmlichkeit. Der Pool, sowie die ganze Anlage war auch sehr sauber und gepflegt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Freizeit- und Ausflugsprogramm war reichlich angeboten, wurde von uns jedoch nicht genützt, da wir ausschließlich ausspannen wollten.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rita,Ralf & Jacqueline (36-40)

August 2008

Klein aber Fein

5.4/6

Sehr ruhiges familäres Hotel, Personal sehr Freundlich. Die Zimmer sehr sauber, im Wohnbereich, dort wo die 3. Person schläft, leider keine Klimaanlage, muss man eben die Tür, zum Schlafzimmer offen lassen. Der Balkon ist für Zwei Personen ausreichend. Aber bei 3 Personen wird es etwas zueng. Für die Kinder super Animation. Gute Abende wegen guter Shows. Essen schmecht. Den Naturblassen Strand haben wir nur EinmalBesucht. Da könnte noch drann gearbeitet werden .Ansonsten ein schöner Urlaub.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2005

Eine Zumutung!

1.5/6

Das Hotel war sicherlich mal OK. Es muss nicht immer Luxus sein, aber ein Grundlage an Hygiene, Instandhaltung, Sauberkeit sollten schon vorhanden sein. Dies ist meiner Ansicht nicht der Fall.


Umgebung

2.0

Nicht direkt am Strand. Weg bis zum Strand ist allerdings vertretbar.


Zimmer

1.0

Sauberkeit und Hygiene waren eine Zumutung. Verschimmelte Badezimmer, verdreckte Zimmer, Möbel ramponiert, Geruch, Kann ich niemanden empfehlen. Wie gesagt, es geht nicht um Luxus, sondern auch eine einfache Einrichtung kann ok sein, wenn man sie etwas pflegt und sich etwas anstrengt,


Service

1.0

Zimmer verdreckt bis hin zu nicht gewechselten Bettlaken.


Gastronomie

1.0

Je nach Glück. Manchmal essbar und OK, manchmal halb roh und ranzig. Auf längere Zeit nicht zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Instandhaltung lässt zu Wünschen übrig. Mit etwas Pflege könnte man was draus machen,


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sonja (31-35)

August 2005

Bescheidenheit ist angesagt!

3.0/6

Das Hotel ist in einem passablen und einfachem Zustand,einige Sanitärinstallationen und Schrankrenovationen dürften noch gemacht werden.Kleine Anlage mit familiärem Touch. Es wurde nicht gross auf die Sauberkeit geachtet.Kindersitz wurde nie geputzt,nur für einige Zeit wurde eine Klarsichtfolie über das Tablet geklebt.Bei der allgemeinherrschenden Wasserknappheit konnte die Dusche beim Pool nicht benützt werden. Kinderbassin haben wir total gemieden, da sich Sand und Käfer aller Arten dort aufhielten. Haben keine Bassinreinigung erlebt. Freundliches und kinderliebendes Servicepersonal.


Umgebung

3.5

Strand ist nahegelegen, kann auch mit der Kutsche chauffiert werden(unregelmässige Fahrzeiten). Schöne Landschaft,es können Kutschenfahrten, start nahe dem Hotel,bis ins Landesinnere unternommen werden.Der Supermarkt gegenüber dem Hotel ist die Oase in der nächsten Umgebung.Hotelsupermarkt wurden wir arrogant abgeputzt,da wir die Ansichtskarten nicht bei Ihm gekauft haben, bekammen wir auch keine Briefmarken dazu.Die Taxikosten sind minim ca.SFr.5.-- bis nach Houm Suk, beste Fahrgelegenheit, da


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind zweckmässig eingerichtet, etwas älteres Mobiliar. Die Küche konnte nicht benutzt werden,da keine Kochutensilien vorhanden waren, und der Anblick der Küche einem den ganzen Appetit rauben konnte. Das Bad war nach dem Zimmerwechsel in gutem Zustand.Bettwäsche und Handtücher wurden stets korrekt gewechselt. Die Familienzimmer sind zu nahe am Pool, und Abendaktivitäten gelegen. Lärmpegel ist gross,da ab 15h nachmittags wieder Musik lief,und unser Sohn noch schlafen wollte.


Service

4.0

Die Leute sind sehr freundlich, obwohl sie uns selten helfen konnten/wollten.Die Zimmer wurden stets gut gemacht, vorallem vom Herrn de Nettoyage.Die Reklamation unser Toilette wurde am nächsten Tag mit Zimmerwechsel gelöst.Da das Hotel nicht ganz belegt war,konnten wir danach in ein Familienzimmer, welches wir auch gebucht haben.Zimmer 508 wurde aber immer auf's neue belegt.Der Arzt kam lieber einmal mehr als zu wenig.Leider konnten wir kein Internet-Cafe in der nächsten Umgebung sicherstellen,


Gastronomie

3.5

Es gab immer genug zu Essen, und auch sehr gute Menü's wurden zur Selbstbedienung offeriert. Jede Woche gab es dasselbe und die Salate sind den Menü's vom Vortag ähnlich. Kindermenü's wurde nicht speziell bereitgelegt. In Stosszeiten war das Personal schnell gestresst,hat sich aber nicht weiter auf die Gäste übertragen. Das Personal hat sich bedingt Zeit genommen für die Gäste. Preise waren in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

3.0

Da wir in der Nebensaison dort waren,ist nicht viel unternommen worden,am Abend gab es jede Woche dasselbe Spiel oder Vorführung.Der Strand war schön,leider hatte es zeitweise viel Seegras,und auch Kamelbollen hat es zur genüge gehabt.Am Strand hat es keine Duschen,Liegestühle mit Unterlage sind bequem. Kinderbetreuung haben wir keine angetroffen.Wurde auch nicht benötigt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

August 2005

Dreckige Zimmer

3.2/6

Hinter den Türen wird nicht gewischt. Das Silikon an den Sanitären einrichtungen ist total verschimmelt und wird bei Beschwerde mit Farbe überpinselt. Die Küche sollte man aus gesundheitlichen gründen nicht benutzen( wird nicht gereinigt). Die Kühlschrankdichtung ist total verschimmelt der Gefrierfachdeckel fehlt ganz. Die Toilette riecht sehr unangenehm. Auch Trinkgeld auf dem Kopfkissen hat nicht gewirkt. Das essen ist OK, das Eis zwischen 16 und 18 Uhr ist schon um 16 Uhr 30 alle und es gibt nur eine Sorte (für Kinder ist das kein All Inklusive). Der Strand ist die reinste Katastrophe, in der sogenannten Standbar gibt es nur Wasser die Schirme fallen beim anschauen zusammen. Das Sevicepersonal ist sehr freundlich, die Animation ist ganz OK Wassergymnastik, Dart. Abends gab es Täglich Kinderdisco danach Schlangenbeschwörer, Fakir oder Volklore meistens aber Bingoabend. Die Bar funktioniert gut, schnell und freundlich. Es gibt 2 Deutsche Fernsehprogramme RTL und Pro7 In Summe möchten wir dieses Hotel nicht wieder sehen


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (26-30)

Juni 2005

Super Hotel für einfache Leute die kein Luxus brauchen

3.7/6

Das Hotel ist klein und übersichtlich im Maurischem stiel mit mehreren 2stöckigen Häusern, zustand ist o.k.die toiletten beim pool solten öfters kontrolliert werden.Sehr ruhig gelegen in der 2.reihe, zum strand sind es 5 gehminuten es gäbe auch eine kutsche wenn sie da ist.Wir hatten Halbpansion was für uns O.K. war weil wir zur Mittagszeit nie im Hotel waren.Da anfangs Juni keine Schulferien sind waren wenig kinder da dafür mehr ältere leute aber auch in unserem alter hatte es Gäste aber eher weniger weil nicht den ganzen tag Party gemacht wird.Das Hotel ist eher für Leute die dort schlafen und essen wollen und sich selbst beschäftigen können(in diesem Reisemonat).


Umgebung

4.0

Ca.30min vom Flughafen bis zur nächsten Stadt ca.20min.zum Strand sind es etwa 5gehminuten grenzt an den strand vom Luxus Hotel Sofitel da kann man auch auf die toilette,aufpassen Getränke sind sehr teuer besser eigene im Supermarkt kaufen.Es hat im Hotel oder Visavies ein Supermarkt(aufs verfall Datum achten)es gibt auch im Hotel gute souvenier läden die eine gute auswahl haben ,die auf der strasse sind sich gut zahlende leute vom Hotel Sofitel gewöhnt also gut runterhandeln ohne schlechtes gew


Zimmer

3.5

zimmer sind auf den ersten Blick sauber wir haben nicht so genau hingeschaut.ausser einem Tisch sind alle Möbel eingemauert also nichts zum verschieben.schrank war klein für zwei Personen. Fehrnsehkabel muss gemietet werden dan empfängt mann RTL und pro7 zimmer mit Poolsicht kann lärmig sein in der hochseison,sonst wars genug gross für 2 ich glaube es gibt auch grössere.betten waren genau richtig und spiegel gibs einen gossen und kleinen.safe muss gemietet werden.


Service

4.0

Alle vom Personal sind sehr freundlich und geben auch gerne auskunft über ihr Land und Leben,wir hatten tolle gespräche mit dem einen Barman. die meisten sprechen gut Deutsch oder Fränzösisch und freuen sich wenn man ihre Namen kennt.die zimmerreinigung war o.k. die betten wurden einmal gewechselt und die badetücher täglich.Einmal hatten wir besuch von einer kakerlake im Badezimmer ,wir schlossendie Türe und beschwerten uns, wir haben sie niewieder gesehen.


Gastronomie

5.0

Das Essen war Sehr gut für des sonst einfache Hotel ,zum Frühstück gabs viele verschiedene Brote,Marmaladen und Früchte ,oder eine Eierbar da konnte man alle Eier variationen mit allem drum und dran haben SUPER.Das personal brauchte man nicht oft nur zum Getränke bestellen ,wenn man immer das gleiche nimmt bringen sie schon das gewünschte wen mann den speisesaal betritt.Abedessen gabs immer Buffet mit frisch zubereiteten Fisch(was wir auch riechten)Pasta und Gemüse.Dessert sehr süss aber gut.An


Sport & Unterhaltung

2.5

Viel unterhaltungs Möglichkeiten gibt es nicht. Es hat ein fitnesscenter oder wellnesbereich mit Massagen oder Hamam beides gegen Bezahlung, haben wir nicht ausprobiert.Animation war Musik am Pool.am Strand wars auch sehr ruhig gut zum erholen.weiter vorne oder hinten kann man Kamelreiten, Bananenboot oder Pferdereiten.Liegen und schirme sind Gratis dafür kostet die Matratze.Das Wasser war nicht immer sauber ,leider gibt es keine Duschen.Der strand ist eigentlich sauber ausse der Kamelsch....Der


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sonja (36-40)

Dezember 2004

Versauter Weihnachtsurlaub

2.5/6

Wir sind Heiligabend angereist und am zweiten Feiertag wieder abgereist aber nur weil es nicht schon früher ging. Das sagt ja wohl alles . Dieses Hotel ist total heruntergekommen. Ich weiss nicht wie es über die Sommermonate ist aber im Dezember war tagsüber nicht mal das Restaurant geöffnet obwohl für alle Kinder Halbpension gilt. Das Frühstück außer dem Weißbrot ungeniesbar. Abendessen war okay. Dusche verschimmelt. Liegestühle dreckig, Sitzecke in der Eingangshalle miefig und dreckig .Das einzig positive an diesem Hotel war die Putzfrau sehr nett.Bei der Abreise verlangeten sie an der Rezeption noch 50 Euro für den Service. Nach langer Diskussion habe ich bezahlt man hätte mir sonst meine Papiere nicht fertig gemacht und der Hotelmanager war nicht zu sprechen.Der deutesche Reiseleiter ist mir dann zum Flughafen hinterher gefahren und hat mir das Geld wieder gebracht .Dieses Hotel gehört aus allen Reisekatalogen entfernt. Sonja


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Petra (31-35)

August 2004

Ein Hotel ohne jeglichen Komfort und Luxus

3.3/6

Das Hotel war sauber. Jedoch um den Pool könnte man die Zigarettenstümmel doch auch noch entfernen. Kam aber keinem in den Sinn. 2 Wochen lagen 3 defekte Liegestühle herum ohne, dass das Personal es beachtete und flickte. Preis und Leistung stimmen nur zum Teil. Das Allinclusive für Kinder ist sehr dürftig. Der Pool sehr klein für so viele Gäste in der Hauptsaison. Das Abendprogramm durch den Animator wiederholt sich abendlich und "verleidet" schnell. Man kann nicht viel unternehmen am Abend. Die Verkäufer in den Shops sind sehr aufdringlich und arrogant. Da geht man einmal hinein und dann nicht mehr.


Umgebung

4.5

Die Lage ist nicht schlecht. Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 30 Minuten. Die Entfernung zum Strand ist in ca. 10 Minuten zu Fuss zu schaffen. Allerdings wartet vor dem Hotel eine Pferdekutsche die die Gäste zum Strand bringt und wieder zurück.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind nicht im ganzen Hotel toll. Wenn man Pech hat erwischt man ein sehr schlechtes Zimmer. Wir hatten Glück und bekamen (wie gebucht) ein Familienzimmer. Es war angenehm gross. Die Möbel sind allerdings in einem schlechten Zustand. Der erste Anblick ist nicht sehr angenehm. Danach gewöhnt man sich etwas daran. Die Schränke sind sehr dürftig. Man kann kaum Kleider hineinlegen. Tablare sucht man vergebens. Ein Kinderbett roch nach Urin. Die Matraze wurde dann allerdings ausgewechselt.


Service

4.5

Die Mitarbeiter im Hotel sind nett und freundlich. Die Zimmer sind sauber und werden täglich geputzt und 2 - 3 mal auch die Bettwäsche gewechselt. Die Bedienungen im Restaurant sind freundlich und kinderlieb.


Gastronomie

2.0

Das Essen lässt zum Wünschen übrig. Für Fischliebhaber ist es bestimmt ein Kulinarum. Für die Anderen allerdings eine Zumutung. Es stank täglich am Abend nach Fisch, da er frisch zubereitet wird. Für die Kinder gibt es nicht viel Auswahl. Jeden Abend konnten sie sich von Spaghetti ernähren, wenn sie nichts anderes fanden, welches ihnen geschmeckt hat. Und wenn sie Pech hatten, waren auch in den Spaghetti noch Crevetten darin. Die erste Woche ernährten wir uns mehr oder weniger von Wassermelonen


Sport & Unterhaltung

3.5

Sport- und Freizeitangebote fanden keine statt. Die Animation am Pool war auch nicht wirklich aufregend. Der Minimarkt hat viele Produkte. Aber Vorsicht, man muss ihm auf die Finger schauen, damit er nicht abgelaufene oder schale Produkte verkauft. Der Pool ist eindeutig zu klein. Die Kinder haben die Möglichkeit, den Kinderclub zu besuchen. Während dieser Zeit ist der Pool ok. Der Pool ist sauber und man darf Nachts schwimmen gehen. Erholen kann man sich aber gut. Es gibt keine Lärmbelästigung.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

August 2004

Unerwartet gute Küche - supernettes Personal - verbesserungs

4.0/6

Die Anlage ist klein und übersichtlich. Das war uns wichtig, damit sich auch die Kinder schnell zurecht finden. Sie besteht aus diversen hübschen, zweistöckigen Gebäuden, die im landestypischen Stil verputzt und sauber weiß gekälkt sind. Die Sauberkeit innerhalb der Anlage ließ eigentlich nur in den Zimmern (wir können natürlich nur von unserem sprechen) und bei den Tischdecken im Restaurant zu wünschen übrig. Wir hatten ein Appartment gebucht mit einem separaten Schlafraum. Die Ausstattung der sogenannten "Küche" war ein Witz. Es gab für jeden einen Teller, eine Tasse und ein Glas sowie ein Messer, eine Gabel und einen Löffel. Darüber hinaus gab es ein Stieltöpfchen. Die Edelstahlspüle und der Herd waren aber so "knüsselig", das man nicht unbedingt Lust hatte, sie zu benutzen. Darüber hinaus gab es weder Spüllappen, Abtrockentücher, Spülmittel noch Reinigungsmittel. Die Ausstattung des Wohn-/Schlafraumes und des separaten Schlafraumes war einfach, aber zweckmäßig. Sehr angenehm fanden wir die Verdunkelungsvorhänge. Die Klimaanlage funktionierte ausgezeichnet. Zwei kleine Spinnen, die es sich im Toilettenraum unten in der Ecke gemütlich gemacht hatten, waren auch nach 2 Wochen noch da. Sehr angenehm fanden wir, dass es abends keinerlei Insekten gab. Tagsüber sah man schon mal ein paar bienenähnliche Viecher, aber abends konnte man bei Beleuchtung draußen sitzen, ohne auch nur eine Mücke oder einen Falter zu sehen. Die Kinder hatten AI, d.h., sie gingen mittags mit den Betreuern vom Kinderclub essen (es gab meist wechselweise Pizza oder Spaghetti - unsere Kids hat das nicht im mindesten gestört - im Gegenteil ;-)), nachmittags gab es im Kinderclub eine Kleinigkeit zu essen (z.B. Wassermelone, Crepes, Eis) und zu trinken, und sie konnten sich den ganzen Tag über bis abends um 10 Getränke in der Bar bestellen (Limo, Cola, Wasser, leider keine Säfte). Wir hatten HP; wenn wir dann mittags schon mal Hunger und keine Lust auf Obst hatten, haben wir schon mal was in der Poolbar gegessen. Es gab eine kleine Karte mit Salaten, Suppen, Pizzen und Baguettes. Die Sachen waren sehr lecker, aber die Preise waren mit deutschen Preisen vergleichbar. Das Personal war superfreundlich und unheimlich kinderlieb! Es gab keinen Kellner, Putzmann/-frau, Rezeptionisten oder was auch immer, der an einem Kind vorbeigegangen wäre ohne ein nettes Wort, ein Über-den Kopf-streicheln, ein Zwinkern oder so. Und man merkte, das war nicht aufgesetzt, sondern kam von Herzen. Die Gästestruktur war für uns sehr angenehm, da fast ausschließlich Familien mit Kindern da waren. Man hatte also weder alkoholisierte Jugendliche mit entsprechendem Lärmpegel noch ältere Leute oder Singles, die vom Kinderlärm genervt gewesen wären. Die Animation war nicht unser Fall. Es fing damit an, dass den ganzen Vormittag über unserer Meinung nach extrem laute Musik am Pool gespielt wurde. Auch nach Beschwerden von mehreren Gästen war der Animateur nicht wirklich bereit, das zu ändern. Ansonsten machte er meistens einen eher lustlosen Eindruck, wenn er denn mal versuchte, Gäste zum Mitmachen z.B. bei der Wassergymnastik zu bewegen. Positiv war, dass er sofort respektierte, wenn man signalisierte, dass man kein Interesse hatte. Das Abendprogramm seitens des Animateurs bestand allabendlich aus Bingo. Was allerdings sonst noch angeboten wurde, war nicht übel. An einem Abend kam ein Schlangen-(und-sonst-noch-alles-mögliche-)Beschwörer. Der war richtig klasse! Dann war an einem Abend eine (echte!) landestypische Hochzeitsfeier. An einem anderen Abend traten Tanzgruppen auf, und so weiter. In der Hotelanlage befindet sich ein kleiner Supermarkt sowie zwei Souvenirläden. Der eine davon hat so den üblichen Touristenramsch. Der andere hingegen hat einige wirklich interessante kunsthandwerkliche Sachen von verschiedenen Künstlern sowohl von Djerba als auch vom Festland im Sortiment, die man in den üblichen Läden so nicht findet. Der Verkäufer dort ist, im Gegensatz zu den allermeisten Verkäufern, die wir so kennen gelernt haben, sehr nett und überhaupt nicht aufdringlich.


Umgebung

4.5

Die Transferzeit vom Flughafen beträgt ca. 30 Minuten. Von Fluglärm haben wir überhaupt nichts mitgekriegt. Das Hotel selbst liegt in einem Streifen entlang der Küstenlinie, der nur aus Hotels besteht. Die nächste richtige Ortschaft ist ein paar Kilometer entfernt. Dank der sehr günstigen Taxipreise ist es aber überhaupt kein Problem, irgendwo hin zu kommen. Und wenn man - wie wir- Glück hat, erwischt man vielleicht sogar einen Taxifahrer, der "seine" Insel kennt und ein bißchen dazu erzählen k


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Appartment mit separatem Schlafraum. Die Größe war vollkommen ausreichend. Die Möblierung war einfach aber zweckmäßig. Die beiden Couchen im Wohnzimmer waren zu Betten für die Kinder umgebaut. Das Bett im Schlafzimmer war ca. 1,80 x 2,00 m mit ordentlichen Matratzen. Die Klimaanlage hat super funktioniert und war auch nie kaputt (bis auf einen kurzen allgemeinen Stromausfall). Das Bad war angenehm groß und verfügte über eine Badewanne und ein Waschbecken, das in einer großen Ste


Service

5.0

Wie schon gesagt, das Personal ist super! Fast jeder spricht Deutsch. Alle sind unheimlich freundlich und bemühen sich, alles möglich zu machen. Der Service im allgemeinen war wirklich hervorragend! Die Kinderbetreuung war ok. Es gab 3 Betreuerinnen für meist ca. 20-30 Kinder. Der Raum des Kinderclubs ist ein bißchen düster und riecht ein wenig feucht, ist aber klimatisiert und kindgerecht eingerichtet. An einem Abend führten die Kinder ein kleines Stück auf (Nemo), das sie vorher einen Tag lang


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant, eine Pizzeria, eine Bar und eine Poolbar. Das Essen im Restaurant war unserer Meinung nach hervorragend! Morgens gab es ein Buffet mit Milch, Cornflakes, Fruitloops u.ä., Joghurts, Feigenkompott, Wurst, Käse (entsprachen vielleicht nicht so sehr europäischen Geschmäckern), Paprika, Tomaten, einer leicht scharfen Auberginen-Paprika-Paste, gekochten Eiern, frisch gebratenen Spiegeleiern und Omelettes (die man sich beliebig mit Paprika, Zwiebeln oder auch Käse oder Wurst zu


Sport & Unterhaltung

3.0

An echten Sportangeboten gab es eigentlich nur einen sog. Fitnessraum, der allerdings bei den im August herrschenden Temperaturen nicht genutzt wurde, und die Wassergymnastik, die alle paar Tage im Pool stattfand. Gelegentlich gab es auch mal ein Wasserballspiel. Das war's aber auch schon. Die Kinder spielten schon mal an der Tischtennisplatte mit Schlägern ohne Belag Pingpong. Was wir ganz angenehm fanden, waren die zwei Innenhöfe. In dem einen (zu dem unser Zimmer rausging) war der Pool, in de


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Juni 2004

Wenn man auf Luxus verzichten kann ist man hier mit Kindern

3.2/6

Laut Katalog 3 Sterne, laut unserer Einschätzung gilt dies für die Zimmer nicht! Sie waren mit "Sperrmüll" eingerichtet und bei Ankunft dreckig.Kleine familiäre Anlage, Zum Strand (400 Meter)Kutschenservice auf den man lange wartet. Max. 2 Stcokwerke in Häuserform, alles schön weiß und maurisch gebaut. Kleiner Pool, Babybecken. Anlage/Pool sauber. Zimmer leider nicht, Toiletten am Pool Katastrophe. Snackbar nur in Hochsaison geöffnet. Halbpension für Erwachsene, AI für Kinder (gute Idee!) Scubidukinderclub nicht für 3 jährige geeignet, die großen Kinder fanden es toll. Die kleinen wurden nicht ausreichend betreut und nicht sondiert und waren überfordert. Auch beim Mittagessen mit den Scubiguides mußten da die Mütter mit, da die Kinder alleine nicht hätten essen können. Überwiegend Deutsche und Schweizer. Fast ausschließlich Familien mit Kindern. Wir haben das Hotel im TUI Katalog gefunden und haben es aufgrund des Preises und des Kinderclubs gebucht.


Umgebung

3.5

Strand 400 Meter, Kutsche sollte alle 10 Minuten fahren, fuhr aber alle halbe Std. Mit Kleinkind zu weit zum laufen. Umgebung: ein paar andere Hotels, direkt gegenüber Töpferladen, kleiner Supermarkt. Taxen und Kutschen immer verfügbar. Flughafen 20 Minuten Bus Houmt Souk 15 km Midoun 4 km Strand: Algen, Tang, leider auch Pferde und Kamelausscheidungen (bäääääh!) Hotel hat eigene Schirme und Liegen kostenlos Strandbar nimmt 4 Dinar für 1 Wasser! Getränke mitnehmen! keine Dusch


Zimmer

1.0

Appartment, 1 Wohnraum (ca. 9 qm), 1 Schlafraum mit Dopelbett und Zustellbett, 1 Bad mit Wanne/Dusche und Waschbecken, 1 Toilette, 1 Kitchenette mit 2 flammigem Herd, Kaffeemaschine und Kühlschrank. Schelcht geputzt, unter den Betten , auf den Lattenrosten riesige Staubflocken, was uns als Allergiker echte Probleme bereitete. Einrichtung spartanisch, alles altes mehrfach gestrichenes und zusamengeschustertes Holz mit verblichenen Polstern, blinde Spiegel, Bad verkalkt, Mückenschutz hielt nic


Service

2.5

Freundlichkeit: TOP Hilfsbereitschaft: mittelmässig Fremdsprachenkenntnisse: reichen völlig aus! Wenn man etwas benötigt, wird nett genickt und alles zugesagt, es passiert nur nichts. Laut Katalog tagsüber und abends Animation, Programm. In der ersten Woche beides gar nicht, daraufhin Beschwerden. In der zweiten Woche 3 x Programm abends: Fakirshow, Bauchtanz, Bingo. Tagsüber nach wie vor kein Animateur in Sicht. Kulanz von TUI (Nicht vom Hotel!) war okay. Beschwerden führten dazu


Gastronomie

4.5

Für Frühstück und Abendessen Restaurant Angegliedert Pizzeria (nicht besucht) und Bierbrunnen (Kneipe, auch nicht besucht) Im Hotel eine Bar die selten geöffnet war Service und Anzahl Kellner war okay. Das Speisenangebot am Morgen umfäßte mehrere Brotsorten, alle Eiervarianten, sehr viel tunesische Küche, Sachen die ich nicht kannte. Keine leckere Marmelade oder Nutella, wenn Kinder nur das essen: mitnehmen! Abends gab es immer ein gutes und abwechslungsreiches Buffet, oftmals mit Fisch, Ge


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool sauber und klein. Keine Rutschen o.ä. Liegen umsonst, Auflagen kosten extra. Ende Mai/Anfang Juni ausreichend Liegen vorhanden, manchmal wurde um Schattenplätze gekämpft. Kleines Babybecken Angrenzend Spielplatz mit Sand, Rutsche, Klettergerüst und Schaukeln. Keine Animation Kinderclub von 10.00 h bis 12.00 h und von 15.00 h bis 17.00 h Billiardtisch, Tischtennis, Massage, Dampfbad gegen Gebühr abends Kinderdisco Kleiner Supermarkt im Hotel , schlecht sortiert.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Stefan (26-30)

Oktober 2003

...wir waren zufrieden...

3.4/6

Wir haben uns in diesem Hotel sehr wohl gefühlt; Service, Essen, Sauberkeit (Hygiene) waren gut. Man könnte etwas mehr aus dem Hotel machen, Renovierungsarbeiten würden nicht schaden. Bei den Fitnessgeräten beispielsweise besteht Verletzungsgefahr. Pflanzen würden der kleinen, sympathischen Anlage auch gut tun. Jedoch muss man berücksichtigen, dass man von einem 2,5 Stern Hotel (speziell in Tunesien) nicht sehr viel erwarten kann.


Umgebung

3.5

Lage gut, ein paar hundert Meter vom Strand entfernt. Strandabschnitt einer der schönsten auf Djerba. Einkaufsmöglichkeiten im Hotel selber und vis-a-vis des Hotels (nicht sehr teuer). Thalasso + Fitnesscenter im Nachbarhotel Coralia.


Zimmer

3.0

Zimmer 2,5 Stern komfort, aber sehr sauber und gemütlich. Deutsche Fernsehsender sind vorhanden, was uns sehr wichtig war. Klimaanlage funktioniert.


Service

5.0

Service sehr gut. Alle nett und freundlich (Reception, Zimmer, Restaurant, Strand, Animation).


Gastronomie

4.0

Essen gut und mehr oder weniger abwechslungsreich im Restaurant, man gibt sich Mühe. Pizzeria neben dem Hotel wohl die beste auf der Insel.


Sport & Unterhaltung

2.0

Sportmöglichkeiten und Unterhaltung im Hotel gleich null, hat uns jedoch nicht wirklich gestört. Kein Hotel für Singles und Partysuchende, eher für Paare oder Familien (Kinderclub vorhanden). Pool klein aber fein.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

August 2003

Schöner Urlaub

3.5/6

Sehr schönes Hotel,im maurischen Stil angelegt,ideal für Familien.Appartments grossräumig mit ebenfalls grosser Terrasse,sehr sauber.Anlage gepflegt mit schönem Pool.2 Basars und ein Supermarkt im Hotel.Kinderclub wird von TUI- Animateuren geleitet.Kinder haben Vollpension incl. Getränke.Kein Ungeziefer und kaum Mücken!!


Umgebung

3.0

Hotel in 2. Reihe,aber ruhig gelegen.Zum Strand 5 min. zu Fuss, mit Kindern gar kein Problem.Eine Kutsche fährt auch,man muss aber Glück haben,in Tunesien geht alles viel langsamer,daher viel Geduld mit bringen.Hotelstrand abgegrenzt vom 5 Sterne Sofitel Hotel. Nett mit Strohschirmen und einem kessen Strandboy, der es ständig auf blonde deutsche Frauen mit blauen Augen abgesehen hat.


Zimmer

4.0

Appartments sind sehr gross, schon allein die Terrasse misst ca.28 qm.Top sauber ohne Beanstandungen.Handtuchwechsel regelmässig.Keine Mücken oder sonstige Kriechtiere.WC extra,Bad mit Wanne,Klimaanlage funktioniert tadellos,Zimmer grosszügig angelegt.Betten europ. Standard, auch die Kinderbetten.Einfach klasse.


Service

3.0

Das Personal ist sehr bemüht und stets freundlich.Wie gesagt, man muss Zeit mit bringen.Alle sprechen, wenn auch gebrochen,deutsch.Wenn sie nicht wollen arabisch oder französisch.


Gastronomie

3.0

Das Essen ist für ein 3 Sterne Haus sehr gut.Vorspeisensuppe, Salatbuffet,Nudeln für Kinder,Fleisch und Fischgerichte frisch zubereitet,Beilagen, Gemüse und Nachtisch.Wer da nichts findet,ist selber schuld.Frühstück auch gut und reichlich,aber nicht so abwechslungsreich.Wir sind in Nordafrika, nicht zu vergessen.Bier und Wein im Hotel für Tunesien eher teuer.(Bier: 0,5 l € 3,00;Wein ab € 7,00 die Flasche).Im Supermarkt im und vor dem Hotel kein Alkoholverkauf.(Tipp: Im Supermarkt beim Hotel Al J


Sport & Unterhaltung

4.0

Gymnastikraum u. Massageraum gegen Gebühr.Erwachsenenanimation ist soft und nicht aufdringlich.Abends mehrmals pro Woche im Innenhof(sehr schön angelegt)Aktionen wie,Folklore,Fakir, Bingo o. Schlangenbeschwörer.Am Sonntag Kindershow, auf diese lange geprobt wird.Alles ungezwungen und recht nett.Am Pool sind genügend Liegen vorhanden, Auflagen(1 Dinar).Nicht überlaufen und sehr erholsam.Snackbar am Pool recht günstig.Pizza,Lasagne,Sandwich,Salat usw.sind echt ok.


Hotel

4.0

Bewertung lesen