28%
3.2 / 6
Hotel
3.2
Zimmer
2.7
Service
3.0
Umgebung
4.1
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
3.7

Bewertungen

Geli (56-60)

Dezember 2016

Sehr enttäuscht

3.0/6

Nur Eingangshalle sah super aus,. Die Zimmer waren muffig, abgerockt dunkel und teuer. Selten hat uns so ein ungutes Gefühl begleitet. Türschloss defekt etc


Umgebung

5.0

Sehr zentrales Hotel in Miami. Airport nah gelegen. Ausflugsziele reichlich. Viele Angebote von geführten Ausflüge für Urlauber die sich der englischen Sprache unsicher sind. Sehr teure Parkplätze


Zimmer

1.0

Es mag sein, das ausgewählte Zimmer renoviert und vorzeigbar sind, aber unsere waren nicht akzeptabel ( der Miami-Zuschlag war hier nicht berechtigt). Wir haben uns von der tollen Rock 'n' Roll Eingangshalle und dem Ambiente blenden lassen. Die Gänge waren dunklen sowie die Zimmer. Eismaschine defekt, Türschloss ausgeleiert.Das Mobiliar war uralt und das Badezimmer zeigte überall Rostspuren. Wir waren sehr enttäuscht und sind sofort wieder ausgecheckt.


Service

1.0

Keinerlei entgegen kommen bei Umbuchung. Völlig untypisch.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Conny (36-40)

August 2014

Modrig, schimmlig und dreckig.

1.0/6

Im August 2014 wollten wir unsere 3-wöchige Reise im Howard Johnson Dezerland in Miami ausklingen lassen. Wir haben uns für dieses Hotel entschieden, da wir 10 Jahre vorher dort ebenso einen Teil unseres Urlaubes verbracht haben und es uns gut gefallen hat. AHotelin der Lobby hat sich in diesem Hotel nichts verändert. Das Mobiliar, sogar die Tagesdecken waren noch die Gleichen (Vergleich der Fotos von damals). Das heisst für mich diese Tagesdecken können nicht oft gewaschen werden, sonst würden diese sicher nicht 10 Jahre halten. Alte Möbel wären weiter nicht schlimm wären die Zimmer in einem sauberen Zustand gewesen. Wir haben drei verschiedene Zimmer bezogen und jedes Zimmer war schrecklich. Alle Möbel mit einer dicken Schimmelschicht überzogen, Bettbezüge mit Stockflecken übersät, Sessel ebenso mit Stock- und Schimmelflecken voll. Badezimmer bzw. Dusche nur mit Schuhen zu betreten. Modriger, feuchter Schimmelgeruch im ganzen Haus. Tresor in allen Zimmern stark verrostet. Poolanlage, Restaurant und Park befand sich im selben schlechten Zustand. Alles verrostet rissig und ungepflegt. Wir verbrachten nur eine Nacht dort, weil es unzumutbar war. Und haben ebenso den gesamten Preis vom Reiseveranstalter rückerstattet bekommen. Das Hotel kann ich wirklich niemanden empfehlen! Eine Notunterkunft ist sauberer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc (46-50)

April 2014

Es geht abwärts mit diesem Hotel!

4.8/6

Ich bin jetzt das 15.Mal im Dezerland gewesen und habe es trotz vieler schlechter Beurteilungen verteidigt, aber jetzt kann das Hotel seine Makel nicht mehr kaschieren. Wir mussten 4 mal das Zimmer wechseln, da 3 Mal der Safe kaputt war und einmal kein WIFI Empfang im Zimmer war. Die Damen und Herren an der Rezeption waren diesbezügich sehr nett und hilfreich und haben sich immer entschuldigt. Ausserdem sind die Matratzen mittlerweile ziemlich durchgelegen un die Wände so dünn, dass man jedes Wort der Nachbarn hört. Des Weiteren ist der Pool am Boden so beschädigt, dass man aufpassen muss sich dort die Füße zu schneiden. Auch die im letzten Jahr noch vorhandene Bar ist verschwunden, wie die ehemals tollen Autos.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Leonie (19-25)

Februar 2014

Etwas enttäuscht

3.0/6

Wir waren etwas enttäuscht! Haben sehr kurzfristig gebucht, deswegen dieses Hotel! Zimmer sind sehr klein und dunkel! Pool ist vorhanden, Whirlpool ebenso! Sieht alles etwas heruntergekommen aus! Frühstück ist sehr lecker und für 12 Dollar durchaus ok! Hotel liegt direkt am Strand in Miami North Beach! Parkplatz direkt neben dem Hotel! Personal ist freundlich!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (56-60)

November 2013

Flair der 50er Jahre

5.1/6

sehr zu empfehlen für den Beginn einer Rundreise in Florida. Sehr sauber und freundliches Hotel. Das Flair der 50er Jahre hat beindruckt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Klaus (51-55)

November 2013

Falsche Versprechungen

3.1/6

Wir waren für 2 Nächte in diesem Hotel. Das Parken hat 18 Euro gekostet. Wir haben das Hotel aufgrund der tollen Bilder und Versprechungen im Internet gebucht. Der versprochene kostenlose Shuttleservice nach Miami Beach war "out of order". Das beworbene Restaurant/Diner mit diesen tollen Autos war leider geschlossen. Hier konnte man sich lediglich am kostenpflichtigen Frühstücksbuffet bedienen. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten waren nur mit PKW erreichbar. Nach Miami Beach kann man öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier nicht.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (26-30)

Oktober 2013

Das grosse Krabbeln

1.2/6

Wir kamen um die Mittagszeit am Hotel an und wurden schon stutzig, da das Hotel schon von aussen total heruntergekommen aussah. Naja, wir haben uns erstmal nichts dabei gedacht und sind in die Lobby zum einchecken gegangen. Dort sah alles ganz nett aus und hat uns nicht darauf vorbereitet, was wir in den Zimmern zu sehen bekamen. Wir bekamen ein Zimmer in der 6 ten Etage und als wir die Tür aufmachten, wären wir am liebsten sofort wieder rückwärts rausgegangen. Das ganze Zimmer hatte die Einrichtung aus den 70 er Jahren. Das wäre ja eigentlich auch kein Problem gewesen, da wir nicht sonderlich pingelig sind. Aber es war alles total runtergekommen und dreckig. Aber den Vogel abgeschossen hat das Badezimmer. Die Badewanne, oder was davon noch übrig war, war so verranzt und voller Kalk, dass man sich total geekelt hat. Weitere Schmankerl in der nächsten Kategorie. Das Hotel hat 9 Etagen und ist somit Mittelgross. Wifi hat man eigentlich inklusive, aber es funktioniert nur ab und an und dann auch nur sehr schlecht. Frühstück haben wir gottseidank nicht mitgebucht. Achja nicht zu vergessen. Die verlangen bei dem sowieso absolut überteuerten Preis auch noch ein " Serviceentgelt " von 11 Dollar am Tag und zusätzlich nochmal 12 Dollar an Parkgebühren pro Tag.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, den man aber nur erreicht, indem man durch die Lobby, durch das Restaurant und die Bar ausserhalb geht. Dann muss man noch am Pool vorbei, um dann in Schlängelwegen treppauf und treppab bis zum Strand zu kommen. Also absolut nicht behindertengerecht. Um das Hotel herum ist fussläufig fast nichts zu erreichen. Weder Restaurants, noch Geschäfte, geschweige denn Nightlife. Also auf jeden Fall ein Auto mieten.


Zimmer

1.0

So jetzt hoffe ich mal, dass der Platz hier ausreicht. :-) Wie schon oben beschrieben, war das ein absolutes Horrorzimmer. Überall abgeranzte Möbel und die Küche, die man im Zimmer hatte war von Schimmelflecken übersät. Das schlimmste war aber das Badezimmer. Die kompletten Armaturen total verkalkt und dreckig. In der Badewanne bröckelte der Putz ab und überall waren Farbkleckse. Das allerschlimmste war aber die Rückkehr nach dem Abendessen in unser Zimmer. Denn mittlerweile hat


Service

1.0

Die Freundlichkeit des Personals lässt zu Wünschen übrig. Ausser Englisch wird zudem noch Spanisch gesprochen. Die " Zimmerreinigung " war ein Witz. Überall waren Haare von den Vormietern und Dreck überall. Wir haben uns in den 2 Nächten, die wir hier waren 2 x beschwert und ich hatte das Gefühl das es den Angestellten total lästig war.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Nachdem wir ja das Horrorzimmer besichtigt hatten, sind wir frohen Mutes zum Pool gegangen, um den besagten Badeurlaub anzutreten. Nunja, daraus wurde nichts, denn im Pool schwammen unmassen von Haaren, Sonnenmilch, Spucke und allerlei undefinierbares Zeug. Der Pool hatte nämlich keine Pumpe, geschweigedenn einen Filter. Sonnenliegen gab es tatsächlich auch, aber an unserer klebte noch der Burger von vor drei Tagen. Auflagen gab es keine. Man kam sich vor als würde man auf einem Steinbod


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jennie (26-30)

September 2013

Einmal und nie wieder!

1.6/6

Ich war noch nie zuvor so unzufrieden mit einem Hotel wie beim Howard Johnson!! Die Lage ist zwar nicht perfekt, aber noch zu verkraften. Das angegebene Wlan war leider nicht zu nutzen.Beim Auschecken haben wir uns über den Zustand des Zimmers beschwert und als Antwort kam, dass es sich bei diesem Hotel um kein 5-Sterne-Hotel handeln würde.Das gesamte Hotel ist meiner Meinung nach einfach nur noch sanierungsbedürftig und ich möchte jedem von diesem Hotel abraten!


Umgebung

2.0

Lage ist nicht die Schönste, aber zu verkraften. Das Hotel ist strandnah, jedoch sind fußläufig keine Restaurants o.ä. zu erreichen.


Zimmer

1.0

Einfach nur unhygienisch! Die Zimmerdecke wirft Blasen durch den Schimmel der sich dadrunter befand. Der Boden war von einer undefinierbaren Schicht belegt, auf der man sehr schnell ausrutschen konnte, abgesehen davon befand sich undefinierbarer Dreck und Glasscherben auf dem Boden. Die Armaturen im Bad waren verkalkt und es kamen Krabbeltiere aus dem Abfluß der Dusche. Mein Freund und ich konnten uns nicht im Bett aufhalten, ohne dass wir uns kratzen mussten und haben am großteil des Körpers St


Service

2.0

Man fühlt sich nicht willkommen, keine Deutschkenntnisse


Gastronomie

2.0

Das Abendessen bietet keine große Auswahl, man kann es aber essen. Trinkgeld wird auf der Rechnung schon im Gesamtpreis mit angegeben und kann nicht frei entschieden werden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

September 2013

Super Hotel

5.8/6

Unser Zimmer war super. Eine Küche gut ausgestattet war ebenfalls vorhanden. Sehr geräumig. Des Weiteren gab es einen Safe und einen extra Raum für Kleidung und Koffer.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage, Bushaltestelle direkt vor der Tür


Zimmer

6.0

Großzügig mit Küche . Top, sauber


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Frühstücksrestaurant und eine Bar. Eine sehr nette Atmosphäre


Sport & Unterhaltung

6.0

Großer Pool. Wir bevorzugten allerdings das Meer und den Sandstrand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian & Steffi (51-55)

August 2013

Für eine Nacht ok

4.1/6

Wir nutzten das Hotel auf unserer Florida-Rundreise und haben uns kurzfristig dafür entschieden. Die Zimmer haben eher Motel-Charakter und waren schon sehr gebraucht, aber sauber. Für Miami-Beach sicher ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis, würde es aber für längeren Zeitraum nicht buchen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Franziska & Benedikt (36-40)

August 2013

Hotel ließ zu wünschen übrig

2.3/6

Wir waren auf der Durchreise als Familie in diesem Hotel. Der erste Eindruck war ganz gut. Das Zimmer ließ sehr zu wünschen übrig. Das Hotel und die Zimmer sind ziemlich in die Jahre gekommen. Keine Abstellmöglichkeiten (Stuhl oder Tisch) im Zimmer. Angelaufene Scheiben, sehr laut. Schreiende Leute überall. Rezeption naja, fast nur Spanisch. Pool sehr dreckig, viel Sand. Sandstrand steil abfallend.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (46-50)

Juli 2013

Netter Badeurlaub in schöner Umgebung

4.5/6

Wir kommen seit den frühen 1990er Jahren alle paar Jahre wieder ins Dezerland und sind immer wieder zufrieden. Man sollte unbedingt ein Superior Oceanfront Zimmer buchen. Der Meerblick ist traumhaft und die Zimmer sind etwas leiser. Da komme ich auch zum größten Nachteil des Hotels: Die Wände sind recht dünn, es gibt viele Verbindungstüren und Kachelboden, wodurch es sehr hellhörig ist. Die Superior-Zimmer sind recht geräumig und ok ausgestattet. Absolut ok für den niedrigen Preis. Die Lage des Hotels erfordert ein Auto. Prima ist der kostenpflichtige Parkplatz, auf dem man immer problemlos einen Parkplatz findet (über die Straße ist ein zweiter Parkplatz, falls der erste mal voll sein sollte). Mit dem Auto ist man in 15-20 Minuten in South Beach und in 15 Minuten in der Aventura Mall. Vor der Tür hält auch ein Bus. Die Lage ist sehr schön - auf der einen Seite weit entfernt ein anderes Apartementhaus, auf der anderen ein schöner Park, so dass man kein Hochhausflair hat. Die Poolanlage ist sehr schön und recht gepflegt mit kostenlosen Liegen, der Strand nur ein paar Schritte weg und prima. An der Poolbar gibt es recht preiswert leckeres Essen und gute Drinks - Cocktails nur 7$. Besonders nett ist das Restaurant - man sitzt in 50er-Jahre-Straßenkreuzern, die in Esstische umgebaut wurden. Inklusive ist das kalte continental Frühstück. Für 7$ Upgrade bekommt man das warme Frühstücksbuffet mit Würstchen, Bacon Strips, Kartoffeln, Melone, etc.. Keine Gourmet-Qualität, aber sehr lecker. Das Foyer ist ebenfalls im 50er-Jahre-Stil gehalten und sehr ansprechend. Es gibt Free WIFI, was allerdings nicht sonderlich schnell ist. Auch gibt es einen kleinen Shop mit Reiseartikeln etc. und auch Waschmaschinen und Trockner mit Münzeinwurf. Wir hatten einen Röhrenfernseher, aber da gab es HBO und andere nette Sender. Trotz der vielen anderen negativen Kritiken: Das Hotel ist zu empfehlen, aber bitte zahlt die paar Dollar mehr und nehmt ein Oceanfront-Zimmer. Es lohnt sich.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (46-50)

Mai 2013

Toller Badeaufenthalt

5.1/6

Sehr schönes Strandhotel, für amerikanische Verhältnisse noch relativ klein. Direkte Strandlage. Allerdings sind die Zimmer ziemlich hellhörig.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fedor (19-25)

Mai 2013

Es war etwas weniger als okay

3.0/6

Ein relativ grosses Hotel. Leider war es nicht besonders sauber und definitiv schon in die Jahre gekommen. Parken war zb. Wucher, ich glaube wir haben 15 Dollar am Tag bezahlt auf dem Hauseigenen Parkplatz. Ausserdem gibt es ein Resort Fee (ca 15 $ am Tag). Fruehstueck gab es als Buffet, es war ok. Es gab eine gute Auswahl an Speisen und Getraenken, man kann nicht meckern, auch wenn es kein besonders leckeres Essen war. Gaeste meisst Mexikaner, eigentlich nur Touristen.


Umgebung

2.0

Hotel liegt direkt am Strand. Airport ist in Miami ca 20 Minuten entfernt. Zum Ocean Drive und South Beach dauert es ca 15 Min mit dem Auto, je nach Verkehrslage aber auch gerne mal eine halbe Stunde. Es ist eigentlich nichts zu Fuss zu erreichen vom Hotel.


Zimmer

2.0

Jetzt der groesste Kritik Punkt. Man muss dazu sagen, dass wir in der beginnenden High Season in Miami Beach waren, Hotels sind dann immer sehr teuer. Das HoJo war in diesem Fall eines der billigsten, aber immernoch zu teuer fuer dieses Hotel. Ich moechte nicht sagen, dass man dort nicht hinfahren kann, es ist nicht abartig schlecht und man kann dort in jedem Fall uebernachten ohne sich Sorgen machen zu muessen. Das Zimmer ist leider sehr alt ausgestattet gewesen, nur das Bett war etwas neuer. S


Service

4.0

Personal laesst einen gerne mal warten. Wenn man an der Reihe ist waren aber alle freundlich. Englisch wurde leider aber oft nur gebrochen gesprochen. Zimmerreinigung hat stattgefunden, war aber leider nicht besonders erfolgreich.


Gastronomie

3.0

Wir haben nur 2 mal im Hotel gefruehstueckt. Das Essen war wie schon erwaehnt okay. Es gibt Ei, Pancakes, Bacon, Wurst, Brot und Saft. Es hat okay geschmeckt, war aber kein Gourmet. Preis also eher nicht angemessen. (Genauen Preis weiss ich nicht mehr, es war aber zu teuer)


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war wie man auf allen Fotos denke ich gut sehen kann direkt am Meer. Pook war auch sauber. Am Strand und am Pool gab es in die Jahre gekommene Liegen. Die Pool Bar hatte allerdings wirklich leckere Cocktails. Lob! :)


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sascha (26-30)

April 2013

NICHT BUCHEN

2.3/6

Wir haben eigentlich für 8 Tage dieses Hotel gebucht, doch schon bei Ankunft stand fest, dass wir hier raus wollen. Beim Betreteb der Zimmer traf uns fast der Schlag. Wir haben schon einige Hotels in den USA gebucht und waren bei 3 Sternen absolut zufrieden. doch in diesem Hotel war so gut wie alles entweder kaputt, abgenutzt oder dreckig. Haare im Kühlschrsank, Farbflecken im gesamten Bodenbereich, Fliesen kaputt, Putz kommt von den Wänden und sämtliche Badezimmerarmaturen verrostet und verkalkt. Selbst beim Wechsel in ein "höherwertigeres Zimmer" gab es keine Besserung. Auch der Außenbereich, vor allem der Pool, machen einen vernachlässigten Eindruck. Zwar ist der Strand direkt vor Ort, doch auch dieser bietet nur alte dreckige Liegen. Fazit: NICHT dieses Hotel buchen, wenn man einen angenehmen Aufenthalt mit Wohlfühlcharakter haben will.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (41-45)

Januar 2013

Solides Mittelklasse Hotel

4.8/6

Grundsätzl. ein sehr solides Hotel, direkt am Strand mit Restaurant u. großem Poolbereich samt Whirlpool. Aber ein Auto ist ratsam.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Timo (19-25)

Dezember 2012

Einfach katastrophal

1.5/6

Einfach katastrophal, mehr lässt sich zum dieser "Unterkunft" nicht sagen. Jedes Motel ist hier besser. Wir hatten 3 Tage gebucht und sind nach einem wieder abgereist. Zimmer sind nicht einladend, Am Empfang dürfte man auch mal eine Stunde stehen, Frühstück bereitet im Wahrsten Sinne des Wortes Bauchschmerzen


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Pierre (36-40)

November 2012

Vor zwanig Jahren sicherlich toll

2.2/6

Wir haben das Dezerland für 4 Tage zu Beginn unseres Floridaurlaubs gebucht und bewohnt. Allerdings muss ich den meisten Vorrednern recht geben. Das Hotel ist dringend renovierungsbedürftig. Das ganze Erscheinungsbild ist ca 20-25 Jahre alt. Boden,Fenster, Wände, Einrichtungsgegenstände, Fliesen usw. sind veraltet. Die Bar in der Lobby ist abgebaut, im Restaurant sahen wir weder Kellner noch Gäste. Die Aufzüge sind ebenfalls aus dem letzten Jahrhundert. Den Pool haben wir deshalb vorsorglich nicht benutzt.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, allerdings etwas ab vom Schuss. Das heißt Restaurants, Supermarkt und Nightlife findet man nur mit Auto. (Ca 5-15 min entfernt) Direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle. Es sind ca 50 Parkplätze vorhanden, der Tag kostete 11 Dollar.


Zimmer

2.0

Wir hatten unser Zimmer im 9 und somit obersten Stockwerk, Das Zimmer war sauber und ausreichend groß, mit Seitenblick auf Parkplatz und Strand. Safe, TV, Klimaanlage, Kaffeemaschine waren vorhanden. Wie alles andere auch, veraltet und min. 20 Jahre alt.


Service

3.0

Wie bereits erwähnt, sauber war eigtl. alles. DIe Rezeption war hilfsbereit, im normalen Bereich. Ein Bein hat man sich dabei nicht ausgeränkt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Hier ist nur der Pool vorhanden, der wie bereits erwähnt nicht genutzt wurde.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Chrissy (41-45)

Juni 2012

Auf gar keinen Fall

1.1/6

Flöhe im Bett,hatte ca.200 Bisse an am ganzem Körper.Haben das Hotel nach der ersten Nacht verlassen.Ich habe noch nie so ein schlechtes Hotel gesehen.Die Räume sind schmuztig und das Personal unfreundlich.Bloss nicht buchen.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ric (41-45)

April 2012

Saubere Zimmer, sehr freundliches Personal

3.5/6

Wir hatten das sogenannte Penthouse beim zweiten Aufenthalt, weil kein Zimmer mit Balkon frei war und wir lieber ein Fenster öffnen wollten, anstatt die Klimaanlage zu benutzen. Außerdem konnte man in den Zimmern rauchen und obwohl wir Raucher sind, störte uns der kalte Rauch. Die Fenster ließen sich aber auch dort nicht öffnen und man sagte uns, dass es in keinem Zimmer möglich ist. Das Hotel kann ich also keinem Nichtraucher empfehlen. Das Frühstück war okay, wir hatten es nicht gebucht sondern aus der Karte bestellt. Leider war die Kaffeemaschine bei beiden Aufenthalten defekt. Dennoch war das Personal sehr bemüht einen anständigen Milchkaffee zu machen, den wir nicht mal bezahlen brauchten. Auch an der Rezeption waren alle immer sehr freundlich, allerdings klappte das umbuchen nicht reibungslos. Für Behinderte ist das Hotel m. E. absolut nichts. Ich selber bin leicht gehbehindert und kam zurecht, musste aber Umwege in Kauf nehmen um einen Fahrstuhl zu erreichen. Im Restaurantbereich sind jedoch vereinzelt immer mal ein bis zwei Sufen und auch zum Pool musste man über ein paar Stufen gehen. Es gab lediglich eine Rampe im Restaurant. Als Rollifahrer hätte man also nur Zugang zu einem kleinen Teil gehabt. Kostenfreie Parkplätze waren ausreichend vorhanden. Das Parkticket bekam man an der Rezeption. Wenn man die Koffer nach dem auschecken im Hotel lassen möchte, kostet es Geld und die Koffer stehen unmittelbar am Ein-/Ausgang. Teils unbeaufsichtigt, da der Concierge nicht durchgehend anwesend ist.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Nette (51-55)

März 2012

Hotel war vor 30 Jahren wunderschön

2.5/6

Hotel war vor 30 Jahren wunderschön, leider ist dort die Zeit stehengeblieben. Zimmer müssen dringend saniert werden. Ambiente in Bar und Restaurant super, wer auf Nostalgie steht. Frühstück sehr teuer( gegenüber Ocean Drive) und nicht so toll. Lage nicht optimal, man muss immer Bus oder Auto benutzen.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Pascal (19-25)

März 2012

Angenehmes Hotel. Gut und günstig

4.8/6

Ein schöner kurzer Aufenthalt ohne Probleme und Beschwerden. Der wunderschöne Strand ist direkt am Hotel. Das Foyer ist super eingerichtet im Stil der 60er Jahre. Das Hotel ist weiter zu empfehlen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uta (31-35)

Dezember 2011

Geht für eine Nacht, aber nie wieder

3.0/6

Hotel hat 220 Zimmer und sieht von außen nicht schlecht aus. Auch die Lobby und das Restaurant mit den Oldtimern sehen auf dem ersten Blick gut aus. Auf dem angeschlossenen Parkplatz ($ 11 am Tag) wird man von einer laut brummenden Wasseraufbereitungsanlage (oder so) begrüßt. Die Lobby und der Pool / Strandzugang des Hotels sind nur über verschlungen Wege und Treppen zu erreichen. Nicht behindertengerecht! Gäste waren zumeist spanisch sprachige ältere Herrschaften und Familien mit Kindern. Daneben noch junge US-Bürger, die zum Feiern in Miami waren.


Umgebung

4.0

Neben einem Park, direkt am Strand mit dem Auto gut zu erreichen. Kostenloser Busshuttle zu einer Mall in der Nähe


Zimmer

2.0

Unser Zimmer in 7. Etage war alt und verwohnt. Die Möbel sind alt und die Betten durchgelegen. Die Fenster waren nicht zu öffnen. Das Zimmer und der Gang rochen stark nach Putzmittel, also geputzt wurde. ;o) Die Wände waren wohl vor kurzem gestrichen worden. Leider hatte man die Möbel nicht abgedeckt und alles war mit kleinen fröhlichen Farbklecksen bedeckt. An der Decke am Fenster sah man einen übermalten Wasserschaden. In der Wanne war um den Ausfluss die Farbe/Beschichtung abgeplatzt. Am Abe


Service

3.0

Beim einchecken kurz und knapp abgefertigt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jo (26-30)

Dezember 2011

Nicht empfehlenswert!

2.8/6

Achtung Bettwanzen! Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen.


Umgebung

4.0

sehr nah zum Strand, aber ansonsten weit ab vom Schuss!


Zimmer

2.0

Zimmer waren geräumig, Betten waren alt und voll mit Bettwanzen, sodass wir das Zimmer getauscht haben. Allerdings stellten wir am nächsten Tag fest, dass das Zimmer mit den Bettwanzen wieder vermietet wurde. Frechheit!


Service

3.0

wir wurden mit unserem Problem nicht wirklich ernst genommen.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

Oktober 2011

Ein Standardhotel mit tollem Strand ruhige Gegend

4.3/6

Das HJ Dezerland ist ein typisch amerikanisches Standard-Hotel am nördlichen Miami Beach gelegen (ca. 14km bis Downtown Miami, aber gut und schnell zu erreichen). Es liegt direkt an einem schönen Strandabschnitt und bietet direkten Zugang vom Pool mit Dusche. Auch Strandliegen sind für Hotelgäste inklusive, das ist nicht üblich in Miami Beach! Die Zimmer sind US-Motelstandard mit 1 King- oder 2 Queenbetten, TV, Kühlschrank und kleinem Wannenbad. Das Hotel ist recht preiswert, man sollte allerdings die örtlichen Zuschläge $15 Park- und $10 Resortgebühr pro Tag einrechnen, in Miami Beach auch eher üblich. Das Frühstück ist ebenfalls amerikanischer "Pappteller"-Standard, für +$10 kann man ein erweitertes Frühstück mit warmen Sachen (Eier, Speck, Sausages) bekommen, was wir nicht genutzt haben. Das Essen in der Bar/Restaurant ist eher unterdurchschnittliche Fritteusen-Qualität.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marc (26-30)

September 2011

Für eine Nacht ok

3.8/6

Mittel-Grosses in die Jahre gekommenes Hotel. Speziell ist der Essraum, der im 50er Jahre Style eingerichtet ist.


Umgebung

3.0

Hotel liegt direkt am Strand.


Zimmer

2.0

Unser Zimmer war sehr gross, jedoch sehr alt und ungepflegt. Aber für eine Nacht reichte es völlig aus.


Service

5.0

Das Personal war freundlich und gab sich grosse Mühe.


Gastronomie

5.0

Frühstück war sehr lecker und reichhaltig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Isabell (19-25)

September 2011

Für amerikanische Verhältnisse super Hotel

4.7/6

Wir haben in diesem Hotel fast 2 Wochen verbracht und waren überrascht. Das Hote war immer sauber und hatte einen kleinen Empfangsbereich mit einem Wasserspiel und einem an der Wand angebrahten "Gemälde" von einem Cadilac. Des Weiteren gab es einen sehr netten Concierge. Das Hotel verfügt auch über einen Geldautomaten und einem Gift-Shop. Es ist mit 2 Fahrstühlen ausgestattet auf die man nie lange warten musste. Es ist nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. Mein Fazit: Gutes Preis - Leistungsverhältnis ... ich kann es nur weiter empfehlen.


Umgebung

4.0

Sicher ist die Lage des Hotels im nördlichen Bereich von Miami Beach für Disko-Freudige Touris nicht unbedingt geeignet, weil es etwas abgelegen ist. Allerdings ist die Lage direkt vorm weißen Sandstrand und türkisblauem Meer absolut eine Entschädigung dafür.. Nur 6 Blocks weiter war ein Supermarkt, den wir jeden Tag aufgesucht haben um uns frische Brötchen, Sushi und Saft und und und ... zu kaufen. Die Preise waren für amerikanische Verhältnisse okay. Auch wenn direkt vorm Hotel nicht viel los


Zimmer

5.0

Das Zimmer war sehr groß mit einem kleinen begehbaren Kleiderschrank. Die Betten waren okay und wurden auch jeden Tag gemacht. Das Bad war sauber, auch wenn die Ausstattung sicher nicht die Neuste ist. Aber es wurde jeden Tag geputzt. Wir hatten einen kostenlosen Safe und einen Kühlschrank. Da wir keine Verpflegung mit gebucht hatten, war das natürlich super. Es gab sogar kostenloses Internet. Das Fernsehprogramm war auch sehr vielseitig.


Service

5.0

Das Personal war nett und hat immer geholfen.


Gastronomie

5.0

Wir haben allerdings auch einmal im Hotel gefrühstückt und zu Abend gegessen und beides war super lecker. Vorallem das Ambiente ist absolut ein Essen wert. Der 50er Jahre Stil und die zu Essbänken ausgebauten Cadilacs sehen einfach spitze aus.


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Freitag Abend kam ein Musiker mit Gitarre und hat dort "alte" Musik aus den 50ern gespielt und gesungen. Hat super zu dem 50 er Jahre Ambiente gepasst.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Caro (26-30)

August 2011

Es gibt sicher bessere Hotels

3.2/6

Das Hotel hat sicher schon bessere Zeiten gesehen. Die Zimmer sind schon recht abgewohnt, die Tapeten sind wellig und die Zimmerdecken haben Stockflecken. Wir bekamen zunächst ein Zimmer mit zwei Queensize-Betten (die kleineren Betten), obwohl wir ein Kingsize-Bett gebucht hatten. Jedoch mit dem Angebot das Zimmer am Abend noch zu wechseln, da es noch nicht sauber war. Das erste Zimmer war sehr klein und befand sich direkt neben dem Aufzug und über dem Generator der Klimaanlage und dem Parkplatz. Da hätte ich nicht bleiben wollen. Am Abend wollten wir dann das Zimmer wechslen, jedoch mussten wir zunächst nocheinmal erklären warum und weshalb. Wohlgemerkt war es der selbe Rezeptionist wie am Morgen. Er schien auch nicht begeistert, dass wir tatsächlich das Zimmer wechseln wollten. Beim Öffnen des Zimmers wurde uns auch klar warum: es war ein sehr großes Zimmer mit einer Küchenzeile, Kühlschrank, zwei Kleiderkammern und einer Terrasse. Zwar auch recht abgewohnt, aber für das Hotel absolut top!


Umgebung

4.0

Das Partyleben ist sehr weit entfernt, so dass man ein Auto braucht. Parken kostet an der Partymeile allerdings 15$ und mehr, was sehr teuer ist, wenn man nur mal ein bisschen durch das Nachtleben bummeln will. Zum Strand geht man nur hinten durch die Poolanlage und steht schon auf dem Sandstrand. Sonnenscheine und Liegen sind dort nicht inklusive. Ein Schirm kostet 10$ und jede Liege nochmals 5$ pro Tag. Da kommt bei einer Woche ganz schön was zusammen. Im Meer gibt es viele Ohrenquallen (un


Zimmer

3.0

Wie gesagt: Das erste Zimmer war eine Katastrophe. Dafür würde ich nichtmal einen Stern geben. Das zweite Zimmer hat uns aber absolut entschädigt. Jedoch gibt es von dieser Art nur sehr wenige Zimmer, wie uns die Dame an der Rezeption mitteilte.


Service

4.0

Der erste Rezeptionist war uns sehr unsympathisch, weil wir das Gefühl hatten, dass er uns über's Ohr hauen wollte. Alle anderem waren sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Es gibt eine Bar, die schön aufgemacht ist. Hier kann man auch Billard gegen Gebühr spielen. Frühstück war bei uns nicht inklusive. An der "Poolbar" kostet eine kleine Dose Bier 5$, was ich für ein solches Hotel übertrieben finde. Das Essen ist gut und das Preisleistungsverhältnis absolut ok.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Poolanlage ist leider sehr ungepflegt. In den Pool würde ich nicht unbedingt hineingehen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nadine & André (19-25)

Juli 2011

Gute Adresse als erste Anlaufstation in Miami

4.5/6

Die erste und einzige Nacht dieses Jahr in Miami verbrachten wir im HJ. Unsere späte Ankunft nach einem total anstrengendem Hinflug folgte ein sehr freundlicher, problemloser Check In. Wir hatten das Hotel vorab gebucht und es kamen vor Ort noch 11$ Gebühr und 11$ für parken hinzu. Das Zimmer war für 4 Leute und 1-2 Nächte ausreichend genug. Ebenso das Bad. Vom Zustand her gibt es in der Preisklasse sicherlich bedeutend schlechtere. Wir konnten uns ohne böse Gedanken ins Bett fallen lassen und auch so uns frei bewegen. Das amerikanischer Standard nicht mit dem Deutschen zu vergleichen ist, sollte jedem klar sein. Alles in allem kann man es in den Zimmern / dem Hotel gut aufhalten. Am Morgen haben wir dann erst einmal die Aussicht auf den Atlantik genossen und gingen zum Frühstück. Der gesamte Bar / Frühstücksraum ist im Stile der 50iger Jahre gehalten und wirklich sehr schön and american. Man sitzt in aufgeschnittenen Oldtimern und das freundliche Personal serviert sofort Kaffee und O-Saft. Eingeschlossen in der Übernachtung ist ein Continentales Frühstücksbuffet, welches unserem Ermessen nach für den ersten kleinen Hunger am Morgen in seiner Auswahl völlig ausreichen war. Wer mag kann für 5$ pro Person noch das große Buffet buchen und darf sich dann an Rührei, Speck und Obst bedienen. Die Lage des Hotels ist sehr gut. Strand direkt vor der Tür. Vom Flughafen Miami haben wir ca. 30 Min gebraucht. Als USA Urlauber ist man ja meist via Leihwagen unterwegs. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurant und Co. in unmittelbarer Nähe. Zum Ocean Drive sind es ca. 20 Min und zum Bayside ca. 25 Min. Wir können das Hotel als Übernachtungsdomizil für 1-3 Nächte definitiv empfehlen. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt, es ist sauber und die Lage ist ebenfalls gut.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinz (56-60)

Mai 2011

Für eine Nacht ist es ok, aber nicht mehr.

3.8/6

Mittlerse Hotel mit ca. 200 Zimmern. Das Hotel ist speziell in den 50er gestaltet und hat im Bereich des Essen viel alte Autos aus den 50ern.


Umgebung

3.0

Eher am Ende der Aktivitäten. Läuft nichts in er Umgebung. Tote Hosen wenn man an Ausgang denkt.


Zimmer

4.0

Grosses Zimmer mit allem was man braucht, Safe ging nicht.


Service

4.0

Ist ok. Man bemüht sich die Gäste gut zu behandeln, aber auch nicht mehr.


Gastronomie

4.0

Frühstück war ganz ok. Wollte man etwas mehrt war es sofort zahlungwürdig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dieter (31-35)

April 2011

Sehr gute Alternative zu teuren South Beach Hotels

4.0/6

Das HJ Dezerland liegt am Miami North Beach, an einem wunderschönen Strandabschnitt. Liegen und Schirm am Strand sind wie üblich nicht dabei. Die Poolanlage, wenn man diese so nennen will, ist genau genommen sehr ungepflegt, das Pool voller Sand und Haare. Die Liegen/Schirme beim Pool angenehm, aber ein richtiges Urlaubsfeeling kommt nicht auf, zudem ab ca. Mittag das Hotelgebäude den Poolbereich voll zuschattet. Wer jedoch lieber am Strand liegt, für den ist das Hotel gut geeignet. Duschen befinden sich bei der Poolanlage, vielleicht 50 Meter vom Strand weg. Das Hotel ist nur durch einen kleinen Fußweg vom Strand getrennt. Wir hatten ein Zimmer zur Westseite gebucht (Sonnenuntergang), nicht mit Meerblick. Das Zimmer war ein normales Zweibettzimmer. Das Bad gut gepflegt. Die Betten typisch amerikanisch gut. Es gibt zwei Kritikpunkte die mich am meisten gestört haben. Der ständige Lärm im Zimmer (man hört einfach alles durch plus Straßenlärm und der uralt-Fernseher hat extrem geflimmert, vermutlich war die Kabelverbindung einfach schon überholungsbedürftig). Mein Tipp für ruhige Nächte: unbedingt Ohrenstöpsel. Außerdem war das Zimmer ohne Balkon. Balkon hatten nur einige wenige Zimmer aber mit Meerblick. USD 11 pro Tag fürs Parken muß man leider berappen, dafür sind genug Parkmöglichkeiten vorhanden, sowohl direkt beim Hotel als auch gegenüber auf der anderen Straßenseite, welcher Parkplatz auch zum Hotel gehört. Für einen kurzen Aufenthalt für wenig anspruchsvolle Gäste ist dieses Hotel geeignet, einen erholsamen Urlaub wird man hier nicht erleben. Für USD 15 gibt es im Restaurant ein warmes Frühstück vom Buffet, welches wir aber nicht in Anspruch genommen haben. Lagetipp: mit dem Auto ist man in ca. 15 Minuten am South Beach Miami oder in ca. einer halben Stunde in Downtown Miami, ohne Probleme.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (46-50)

April 2011

Wir kommen gerne wieder!

4.8/6

"Günstiges" Hotel mit direktem Zugang zum Strand! Die Zimmer sind zweckmässig eingerichtet un sauber. In der Bar und dem Speisesaal kann man sich kaum satt sehen: da hat es alles, was einem Freak der 50er-70er Jahre das Herz höher schlagen lässt, inklusive Chevrolet mit integrierten Esstisch...! Kurz: ein superoriginelles Hotel! Gegen 5$ Aufpreis gibt's ein reichhaltiges Frühstücksbuffet!


Umgebung

5.0

Schöner Sandstrand, Liegen inklusive.


Zimmer

5.0

Sauber und zweckmässig! Safe gegen Aufpreis. Balkon mit Stühlen und toller Sicht aufs Meer. Zimmer etwas ringhörig! Wenn der Nachbar Party feiert, geht man besser nochmal an die Bar...!


Service

5.0

Hilfsbereites Personal! Dankbar für Trinkgeld, da das Servicepersonal einen kleinen Lohn hat!


Gastronomie

4.0

Gutes Essen, jedoch im "Fastfood"-Stil serviert...


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Raphaela (19-25)

November 2010

Für den kleinen Geldbeutel top!

4.5/6

Dieses Hotel ist für junge Leute sehr gut geeignet. Das Zimmer ist super schön eingerichtet, groß, mit Bügelbrett - und eisen sowie einem "begehbaren" Kleiderschrank, die Betten sind total bequem und der Safe ist inklusive. Auch wenn das Hotel recht weit im Norden von Miami Beach liegt, ist die Verkehrsanbindung super, die Bushaltestelle nach South Beach ist ca. 100 m entfernt, man fährt nur ca 20 min nach South Beach. Ein Taxi kostet 20 - 25 $. Das Hotel und das Restaurant sind liebevoll gestaltet, man fühlt sich sofort wohl. Auch das Personal an der Rezeption ist nett und kann schnell helfen. Im Eingangsbereich kann man Ausflüge buchen. Das Personal dort organisiert alles. Einfach super leicht! Das einzige was ich wirklich bemängeln muss ist das Frühstück: Wenn wir es nicht (versehentlich) inklusive gehabt hätten, dann hätte sich das Geld nicht gelohnt. Es gab nur Bagel, Toast oder Kornflakes zur Auswahl. Zu dem Bagel oder den 2 Scheiben Toast nur Butter und Marmelade. Wenn man also wirklich satt werden will, sollte man sich noch etwas von der Speisekarte dazu bestellen. Zu Trinken gab es nur Tee/Kaffe und einen kleinen Becher Orangensaft... muss wohl auch an der Nebensaison liegen, denn die Buffettische waren unbenutz, vll sieht es in der Hauptsaison schon anders aus. Fazit: Für junge Leute, die nicht viel ausgeben möchten und trotzdem ein schönes Hotel mit guter Verkehrsanbringen wollen ist dieses Hotel eine super Alternative - aber dann ohne Frühstück buchen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Claudia (26-30)

November 2010

Kostengünstiges Hotel in Miami Beach

4.8/6

Kostengünstiges Hotel für Reisende mit PKW. Hotel liegt in Miami Beach, etwas abseits von South Beach, bietet aber einen günstigen Parkplatz (11 $/ Tag). Hotel sicherlich, wie viele günstige Hotels in Miami Beach, etwas in die Jahre gekommen. Plus; Kostengünstige Übernachtung, freundliches Personal, direkt am Strand, grosszügiges Zimmer, günstige Parkmöglichkeit. Minus; hellhörige Zimmer, spartanisches Frühstück


Umgebung

5.0

Wir selber waren mit einen Mietwagen unterwegs, sodass Entfernungen für uns nur mit den Auto relevant waren, dafür liegt das Hotel sehr gut. Ca 5-10min südlich Ausgehmile, ca 5-10min nördlich Shoppingparadies. direkte Strandlage, ca 20 Fahrminuten vom Flughafen, Surfside (abends zum Ausgehen) gleich um die Ecke, Miami Beach (Southbeach/ Ocean Drive) mit den Auto ca 5-10min Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe Shuttlebusse zu South Beach und Einkaufszentren (nicht verwendet)


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Studio mit Küchenecke gebucht, dies ist sehr geräumig sicherlich ca 30-35m2 gross. Mit Wohnecke und Küche, Verbindungsgang zum Doppelbett mit begehbaren Schrank (inkl Bügeleisen, Bügelbrett und gratis Safe) TV, grosses Fenster mit Strandblick. Schreibtisch im Verbindungsganz, weitere Sofasesseln verteilt im Zimmer, Bad eher klein aber ausreichend und sauber. Zimmer sicherlich teilweise renovierungsbedürftig aber mit ganzflächig Fliesenboden sauber gehalten. Klimaanlage im Zimme


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und war schon beim einchecken sehr bemüht uns zufriedenzustellen. Wir hatten ein Studio mit Küchenecke reserviert und haben wieder "unser" altes Zimmer von 2009 bekommen im 8. Stock. Umgangssprache war englisch. Zimmerreinigung war immer einwandfrei, ganztags konnte man bei Wünschen Reinigungspersonal antreffen. Wir hatten nie Kritikpunkte.


Gastronomie

4.0

Hoteleigenes Restaurant. Wir haben es nur anfangs fürs Frühstück genutzt, welches inkludiert war. American Breakfast, eher spartanisch wie ich es für ein so kostengünstiges Hotel aber erwartet hatte. Da wir eine eigene Küchenzeile im Zimmer hatten haben wir lieber oben gemütlich gefrühstückt was wir so im Supermarkt leckeres gefunden haben.


Sport & Unterhaltung

5.0

pool haben wir nicht genutzt, haben aber vom Zimmer gesehen das einige Gäste immer unten Zeit verbracht haben. Wir sind lieber am Strand, Liegen waren dort vom Hotel zur Verfügung gestellt. Sehr schöner Hotelstrand. Gratis WLAN im Hotel, immer ausreichend Verbindung. In der Lobby gibt es einen allgemein PC (glaube mit Drucker), wir hatten einen Laptop mit dabei. Im Hotel ein Mitarbeiter mit Prospekten für Ausflüge und Gutscheine für Ausflugmöglichkeiten. Kleiner Souveniershop im Hotel. Es


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Siegrun (66-70)

Oktober 2010

Das Hotel im 60er Jahre Stil ist etwas angestaubt.

3.8/6

Das Hotel ist für einen Badeaufenthalt wie geschaffen. Ans Meer sind es nur wenige Schritte. Doch auch am Pool ist es angenehm. Es stehen ausreichend Liegen und Handtücher zur Verfügung. Wem das nicht genügt kann sich noch am Whirlpool vergnügen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marlisa (26-30)

August 2010

Schmutzig, alt und abgenutzt

2.7/6

Kein Hotel für zarte Nerven, Kakerlaken und sehr schmutzig. Sehr unfreundliche Bedienung in der Rezeption. Restaurant war allerdings ausgezeichnet und Hotel nah am Strand. Gute Ausflüge.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joerg (41-45)

Juli 2010

Hatte schon bessere Zeiten

4.2/6

Auf unserer Selbstfahrer-Rundreise war das Howard Johnson Plaza Dezerland die erste Station. Unser Zimmer war sauber, aber etwas abgewohnt und roch stark nach Rauch. Nachts ziemlich hellhörig. Das Restaurant ist mit halben PKWs nett eingerichtet. Wir haben beim Einchecken Frühstücksgutscheine erhalten, die jedoch nur für ein stark eingeschränktes kontinentales Frühstück gelten. Das Buffetfrühstück muß im Restaurant bezahlt werden und ist dann deutlich teuerer als in vergleichbaren Frühstücksrestaurants. Die Lage auf Miami Beach ist etwas abgelegen, was aber mit PKW unkritisch ist. Die Parkgebühr auf dem Hotelparkplatz beträgt 10 Dollar pro Tag.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vanessa (26-30)

Juni 2010

Etwas in die Jahre gekommen, aber jederzeit wieder

4.3/6

Das Hotel liegt direkt am Strand. Wenn man allerdings einkaufen oder nach South Beach möchte ist ein Mietwagen mehr oder weniger unumgänglich - genau vor dem Hotel ist auch eine Bushaltestelle, wann und wie der Bus jedoch fährt können wir nicht sagen, da wir diesen nicht benutzt haben. Wir hatten ein Zimmer zur Straßenseite, haben jedoch von vorbeifahrenden Autos etc nichts mitbekommen. Das Zimmer war sehr groß, lediglich das Bad etwas klein, aber dort hält man sich ja schließlich nicht allzu lange auf. Das Zimmer wurde täglich gepuzt und wir hatten auch täglich frische Handtücher etc. von Schimmel oder sonstigem Dreck war in unserem Zimmer keine Spur. Das Personal war beim Check - in und auch bei sonstigen Fragen sehr hilfsbereit und freundlich. Das im Hotel liegende Diner ist mit den zu Tischen umgebauten Autos im Stil der 50er/60er Jahre richtig nett gemacht und auch das Essen war sehr lecker...Frühstück haben wir nicht genuzt, da es jedoch morgens immer komplett voll war denke ich mal dass auch das Frühstück gut zu sein scheint. Alles in allem würden wir das Hotel als Ausgangspunkt für eine Rundreise durch Florida jederzeit wieder gerne buchen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jenny (26-30)

Mai 2010

War ein schöner Urlaub...

4.3/6

So war alles OK. Einkaufsmöglichkeiten waren ca. 10 Blocks entfernt, vor der Tür ist aber gleich eine Bushaltestelle. Nach South Beach sind es ca. 20-30 min. mit dem Bus. Das Hotel biete aber auch einen Shuttle-service an. Die Lage des Hotels ist recht ruhig. Neben dem Hotel ist ein Park und der Strand war auch nicht so überfüllt. Die Zimmer waren OK sind aber auch nicht mehr die neuesten.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Oliver (19-25)

Mai 2010

Sehr in die Jahre gekommen!

3.7/6

Großes Hotel mit 9 Etagen, Pool, Restaurant und Poolbar. Unter der Klimaanlage, die sehr laut war, war schimmel und die Farbe platzte von der Decke ab. Geputzt wurde aber ordentlich. Das Amerikanische Frühstück war nur ein Bagel oder 2Scheiben Toast. Das Essen im Restaurant war aber sehr gut!


Umgebung

3.0

Der Strand ist zwar direkt hinter dem Hotel und auch sauber aber wenn man irgendwo anders an den Strand wollte war man immer auf das Auto angewiesen. Restaurants, Bars und Einkausmöglichkeiten sind nur mit dem Auto zu erreichen. Ausflüge kann man beim Concierge Buchen.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war groß mit Klimaanlage, Telefon, Safe, Kühlschrank, Schrank, Kaffemaschine, TV, 2 großen Betten, Schreibtisch und kleinem Beisteltisch. Das Badezimmer war eher klein mit Badewanne aber schon in die Jahre gekommen.


Service

4.0

Das Personal war immer sehr freundlich und Hilfsbereit. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und es gab auch jeden Tag neue Handtücher.


Gastronomie

5.0

Das Essen im Restaurant war sehr gut und auch für einen guten Esser ausreichend. Es gab eigentlich alles was das Herz begehrt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Pool gab es Liegen und Schirme gratis. Am strand gab es Liegen gartis aber die Sonnenschrime kosteten 10$Dollar am Tag. Der Strand, Pool und Poolbereich waren sauber. Im Ganzen Hotel gab es kostenlos W-LAN.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Claus (51-55)

Mai 2010

Hat die besten Jahre hinter sich

2.4/6

Das Zimmer war sauber und mit Balkon, der leider dreckig war, die Dichtungen der Fenster waren eigentlich keine mehr. Die Windgeräusche nachts waren ziemlich laut. Das eingeschlossene amerikanische Frühstück war sehr gut


Umgebung

3.0

Direkt am Strand. Publix Supermarkt nur für den ersten Einkauf nur 2 Blocks entfernt. nach South Beach braucht maan aber ein Auto


Zimmer

3.0

geräumig. sauber-bis auf den Balkon und dessen Möbel


Service

2.0

Völlig überfordert war die Dame am Empfang. Sie machte ihren Job glaube ich das erste mal. Erst nach zweimaliger Reklamation hatten wir das richtige Zimmer(mit Balkon)


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool war nicht zu benutzen, wurde renoviert. Auch sonst ist die Poollandschaft ziemlich veraltet


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Susanne (19-25)

Mai 2010

Keine 3 Sterne!

3.9/6

Zum Glück haben wir hier nur eine Nacht verbracht. Also 3 Sterne hat dieses Hotel auf keinen Fall verdient vielleicht mal vor 20 Jahren!!! Die Zimmer sind zwar sehr groß jeweils mit zwei großen Betten. Allerdings ist eine Renovierung dringend erforderlich!!! Im Badezimmer saß bereits Schimmel an der Decke und das Waschbecken wurde noch nicht mal gereinigt, die Armaturen waren bereits locker, sehr alte Türen und Fenster die man nicht mal richtig öffnen konnte. Das einzige was wirklich schön war, war das das Restaurant (sehr Geschmackvoll eingerichtet). Auch das Personal war freundlich und Frühstück ok. Den Pool konnten wir leider aus Zeitgründen nicht nutzen.


Umgebung


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (19-25)

Mai 2010

Nur etwas für unempfindliche

3.5/6

Zuerst hatten wir uns über den günstigen Preis und die - damals - einigermaßen passablen Bewertungen erfreut. Leider entpuppte sich das Hotel als nicht sonderlich toll. Wir kamen mitten in der Nacht (durch Flugverspätung) an, der check in funktionierte wunderbar, uns wurde auch gleich die Option geboten am nächsten Morgen das Zimmer zu wechseln..Leider funktionierte im 1. Zimmer weder die Fernbedienung, noch der Fön. Ein Zimmerwechsel zeigte leider nur minimale Besserung, hier funktionierte zwar die Fernbedienung aber der fön funktionierte nur wann er wollte. Auch ist der Geräuschpegel dort kaum auszuhalten, die Nachbarn neben einem und über einem (sehr schön wenn man Nachts die Koffer über die Fliesen rollen hört) lassen einen nicht schlafen, auch sind die Betten schon ziemlich abgenutzt und von Internet kann man dort auch nicht sprechen. Lediglich das nette Restaurant und der Zugang zum Hotel (mit kostenlosen Liegen & Handtüchtern) sowie der freundliche Service haben ein wenig entschädigt. Wir würden trotzdem das Hotel nicht mehr wählen. Dieses Hotel würde ich daher nur lärmunempfindlichen Menschen empfehlen, die eine Schlafunterkunft suchen und sich mit dem Mietauto durch Miami bewegen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinrich (51-55)

Mai 2010

Keine 3 Sterne - abgewohnt und schmutzig

2.2/6

Wir hatten vorher eine Rundreise gemacht und waren in sieben verschiedene Hotels da war keines annähernd so schlecht wie dieses Hotel und das Hotel wird noch bei Neckermann Reisen als Tipp vorgeschlagen das empfinden wir als eine Frechheit.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christa (51-55)

April 2010

Für 2 Tage voll in Ordnung, Auto wäre aber gut

4.2/6

Großes Hotel mit über 200 Zimmern, ist nicht mehr ganz neu , es müsste mal renoviert werden. Unser Zimmer in der 6. Etage war groß mit 2 breiten Betten. Boden war gefliest und sauber.Die Klimaanlage war sehr laut, wir haben sie deshalb nachts ausgeschaltet.Balkontür konnte man nicht auflassen da der Balkon ohne Abtrennung rund ums Haus lief.Badezimmer sehr klein und Schimmel in der Dusche.Auf den Gängen roch es sehr muffelig.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand aber weit von Miami Beach entfernt, man muß immer mit dem Bus der direkt vor der Tür hält fahren wenn man in die City will. Kosten :2 Dollar pro Person. In der Umgebung keine Geschäfte oder andere Lokale. Frühstück im Hotel möglich


Zimmer

4.0

Großes Zimmer mit gefliestem Boden und großen Betten. Fernseher, Kaffeemaschine und Bügeleisen vorhanden. Altes Mobiliar könnte mal ausgetauscht werden.


Service

4.0

Personal an der Rezeption sehr freundlich, was man von dem Restaurantpersonal nicht gerade sagen kann. sehr muffelig.Frühstück wenn nicht inclusive sehr teuer. Cornflaces mit etwas Milch kosten 6 Dollar!!! Frühstücksbuffet kostet 12 Dollar.


Gastronomie

4.0

Schönes Ambiente im 50er Jahre Stil mit alten Autos als Sitzmöglichkeit und alten Bildern an den Wänden. Aber unfreundliches Personal.


Sport & Unterhaltung

5.0

Nicht genutzt aber sehr schöne Poolanlage mit direktem Zugang zum Strand. Handtücher zum leihen vorhanden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dietlinde (56-60)

April 2010

Nicht ganz Neu,aber für einen Kurzaufenthalt OK

4.9/6

Das H.J. haben wir für 3 Nächte in Miami gebucht.Preis u.Leistungsverhältnis ist super.Personal an der Rezeption war sehr freundlich und das Ein-und Auschecken verlief schnell und ohne Probleme.Unser Zimmer lag im 7.Stock und hatte Meerblick.Der Strand beginnt direkt am Hotel.Obwohl die Ausstattung der Zimmer schon älter war, war es sehr sauber und geräumig.Bei 2,5 Sternen kann man eben auch kein Luxus erwarten, aber für 3 Nächte vor der Kreuzfahrt ist es in Ordnung.Das Frühstück kostet $12.Die Auswahl war gut und schmackhaft..Wir würden das Hotel für ein paar Tage immer wieder nehmen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan & Tanja (36-40)

April 2010

Höchstens eine Nacht!

2.1/6

Unsere Florida-Bus-Rundreise begann und endete in diesem Hotel. Was für ein schrecklicher Anfang! Abseits gelegen von jeglichen anderen Bar´s/Restaurants oder sonstiger Unterhaltung ist man auf die Hoteleigene Gastronomie angewiesen. Das Mittag-und Abendessen begrenzt sich auf Fast-Food und ist hierfür überteuert.. Das Frühstück war aber amerikanisch ok. Das Restaurant ist im Stil der 1950´er recht nett und mit ihren aufgeschnittenen Caddilac´s als Sitzgruppen ein Highlight dieses Hotels. Die Zimmer waren im Gegensatz dazu trist eingerichtet. Das "Desasterland" - wie wir es nannten, liegt zwar direkt am Meer aber der Weg dorthin ist ungepflegt und macht keine Laune auf einen Strandtag. Am Strand selbst ist es ruhig, will heißen: auch nix los! Positiv zu sehen ist der kostenlose tägliche PKW-Shuttle zu einer großen Shopping-Mal. Mehr kann man ohne fahrbaren Untersatz dort wohl nicht unternehmen. Wir waren froh schnellstmöglich wieder abzureisen. Das Hotel hat offensichtlich seine besten Jahre hinter sich gelassen. Die abgelegene Lage ist nichts für Unternehmungslustige. Wir empfehlen dann doch lieber ein Hotel in "Ocean-Drive-Nähe" - das ist aber Geschmackssache.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andre (31-35)

März 2010

Preis-Leistung für die Lage wahrscheinlich ok!

4.0/6

Wir haben eine Rundreise mit dem Mietwagen gemacht und waren so nur 2 Nächte dort und haben auch keine Verpflegung gehabt. Das Hotel ist äußerlich in einem miseralben Zustand. Eines der schlechtesten und wahrscheinlich auch ältesten Hotels in Miami Beach. Die Empfangshalle überrascht, aber nur auf den ersten Blick. Die Einrichtung ist alt, auch die der Bar/Restaurant. Den Pool haben wir nicht benutzt, da genau vor der Tür der Strand ist. Dieser ist zu der Jahreszeit auch sehr angenehm. Nicht zu voll und nicht zu leer. Die Zimmer waren nicht gerade gemütlich, da Fliesenboden. TV, Kühlschrank, Kaffemaschine war vorhanden. Standardausstattung in USA. Bad war klein aber teilweise mit neuen Objekten. Das Personal ist stets bemüht das Hotel sauberzuhalten. Auch sonst ist das Personal immer freundlich gewesen. Ich denke das Preis/Leistungsverhältnis ist OK, wenn man nicht zu viel erwartet oder zu hohe Ansprüche hat. Das sollte man in den USA nämlich eh nicht haben.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

März 2010

Für ein paar Tage ist es ok!

4.5/6

Das Hotel ist schon etwas älter, aber noch gut erhalten. Wieviele Zimmer es hat, kann ich nicht sagen. Wir waren auf der 9. Etage einquartiert! Ich glaube 4. und 6. Etage sind Nichtraucheretagen. Die Sauberkeit der Zimmer war in Ordnung! Für uns hat es gereicht, da wir den ganzen Tag auf Tour waren und nur zum schlafen her gekommen sind. Wir hatten allerdings nicht die Besten Nachbarn. Es war rechts und links doch sehr laut. Verpflegung hatten wir keine gebucht. Wir haben ausserhalb gespeist. Es war viel junges Publikum im Hotel.


Umgebung

5.0

Über eine Treppe in der Lobby konnte man hinten rum zum Strand gehen, obwohl ich dazu sagen muß, dass es hinter dem Hotel echt dreckig war, auch wenn wir den Weg zum Strand nur einmal genutzt haben. Da könnte man schon etwas Ordnung und Sauberkeit halten. Einkaufsmöglichkeiten waren keine in der Nähe. Da wir eine Städtereise gemacht haben, hatten wir einen Wagen. Mit dem war alles bequem zu erreichen. Im Hotel wurden Ausflugsmöglichkeiten angeboten, wir diese aber nicht gebucht.


Zimmer

5.0

Das Zimmer von der Größe her, schätze ich mal so auf 15 qm. Aber es war alles da. Zwei große Betten, Klima, TV, Kaffeemaschine, Telefon, Kühlschrank. Safe, Bügeleisen und Bügelbrett waren in einem seperatem kleinen Raum. Keine Beanstandung, was die Sauberkeit angeht!


Service

5.0

Das Personal war uns gegüber sehr freundlich und hilfsbereit. Für andere Gäste kann ich nicht sprechen. Von der Verständigung her lief alles auf englisch oder wer es kann, dann in spanisch. Die Zimmer waren für unsere Ansprüche sauber und OK.


Gastronomie

5.0

Das Hotel verfügt über ein im 50iger Jahre Stil gehaltenes Restaurant. Mit schwarz-weissem Fußboden, alten Chevi´s, die zu Sitzgelegenheiten umgebaut wurden. Alte Bilder von Elvis und Marilyn Monroe. Ein schönes Restaurant. Das Personal war auch freundlich und die Preise akzeptabel. Der Küchenstil war landestypisch. Die Karte hatte einiges zu bieten. Schönes Ambiente aber ohne TIP (Trinkgeld) läuft nix!


Sport & Unterhaltung

3.0

Internetzugang ist über WLAN vorhanden. Das Hotel ist auf der Collins Ave, Ecke 87 igste Strasse. Weiter rauf gab es auch Einkaufsmöglichkeiten. Publix usw. Der Strand war sauber, Liegestühle, Sonnenschirme gabs am Pool. Der Pool war auch in Ordnung!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ursula (36-40)

Februar 2010

Hotel ist mit einigen Abstrichen zu empfehlen

4.0/6

Im Zimmer befanden sich diverse Möbelstücke, die auf den Sperrmüll gehören, aber es wurde täglich gründlich sauber gemacht, Betten sind o.k. Bedienung ist teilweise gut, teilweise unter aller Kanone, an der Rezeption sind alle freundlich gewesen. Zum nächsten Supermarkt oder Restaurant geht man ca. 20-30 Minuten (zu empfehlen ist das "Flanigans" am Surfside Shopping center. Frühstück im Hotel ist auf 12 USD geklettert, etwas überteuert, Auswahl ist begrenzt. Ausflüge sind bequem in der Lobby zu buchen, der Service dieser Reisegesellschaft ist in Ordnung, teilweise spricht das Personal besser Spanisch als Englisch. Wir haben uns insgesamt wohl gefühlt, doch für den nächsten Aufenthalt würde ich ein anderes Hotel buchen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Gilbert (26-30)

Februar 2010

Dreckige Zimmer mit Schimmel an den Wänden

1.3/6

Das Hotel ist schon was älter. Die Zimmer groß aber dreckig. Kein Balkon. Parkplatzgebühren 11 $ pro Tag. Beim Einchecken wurde noch ein Resort-Fee von 14 $ pro Tag berechnet. Das kostenlose W-Lan ist ein Albtraum!! Es dauert drei Minuten, bis sich eine Seite öffnen lässt.


Umgebung

2.0

Hotel liegt direkt am Strand. Bis nach South Beach sind es mit dem Bus ca. 15 min. Das Hotel liegt ruhig. Die Aventura Mall ist ca. 15 min. mit dem Auto entfernt.


Zimmer

1.0

Die Größe des Zimmers war ok, aber das war auch schon alles. Sehr dreckig, Schimmel an den Wänden und abgenutzte Möbel. Es gab eine Kaffeemaschiene, diese würde ich jedoch nicht benutzen!!! Kühlschrank und Safe vorhanden. Kein Balkon, Aussicht auf das gegenüberliegende Hotel.


Service

1.0

Unfreundliches Personal an der Rezeption. Schnelle Abfertigung, kein "Herzliches Willkommen, hatten Sie eine gute Anreise".


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tina (46-50)

Januar 2010

Miserabel

2.4/6

Ich kann das Hotel nicht empfehlen. Die Klimaanlage des Hotels unterm Fenster war sehr laut, schlafen kaum möglich. So ein mürrisches und unmotiviertes Personal habe ich bis jetzt noch nicht erlebt, und wir verreisen sehr viel. Zum Frühstück war das Einlasspersonal damit beschäftigt vorm Fernseher an der Bar anstatt auf ihrem Platz zu sein. Der Frühstücksraum sah sehr schutzig aus, Essenreste und diverse andere Sachen lagen vor allem unter den Autos rum. Das Frühstück war das bisher schlechteste was uns angeboten wurde. Positiv war die Nähe zum Strand, der sehr schön war.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (36-40)

Dezember 2009

Hotel direkt am Strand - Thema: 50er Jahre

5.5/6

Mittelgroßes typisches Miami-Beach Strandhotel. Das Haus sieht von außen nicht sehr groß aus, aber Innen ist alles großzügig bemessen. Das Motto des Hauses ganz eindeutig: Amerika Route 66 in den 1950/60er Jahren. Ich war angesichts des günstigen Preises von dem Gesamteindruck des Hotels und vor allem der Lobby mit den Cadillacs begeistert. Der hoteleigene Parkplatz kosten Aufpreis, sowie auch das Frühstück. Ich habe einige Gäste aus Deutschland getroffen, insgesamt aber war das Publikum sehr gemischt, tendenziell eher jünger. Das Hotel war jederzeit Top sauber.


Umgebung

6.0

Für mich war die Lage TOP: Nicht zu nah am Schmelztiegel South-Beach, aber wenn man wollte konnte man günstig mit Taxi oder Bus einfach gerade die Straße A1A Collins Ave. runter bis South-Beach. Das Hotel liegt direkt am tollen weiten Sandstrand mit sehr viel Platz und tollem Wasser. Einkaufsmöglichkeiten sind in überwältigender Zahl vorhanden und mit Mietwagen gut zu erreichen. Zu Fuß gibts ein paar kleinere Läden, Bars und kleine Supermärkte. Malls lassen sich aber auch mit dem Bus erreichen.


Zimmer

6.0

Ich fand es erfrischend anders. Sehr hell, ungewöhnlich groß, seitlicher Meerblick. 2 große King-Size Betten. Eines der besten Stadthotel-Zimmer, die ich bisher in USA hatte. Die Zimmer sind gefliest alles in hellen Tönen - das Zimmer sieht einfach gut aus. Da auf Teppichboden verzichtet wurde, wirkt es auf den einen oder anderen etwas steril, für meinen Teil ziehe ich einen sauberen Fliesenboden, den sonst üblichen oft klebrigen Teppichböden vor.


Service

6.0

Viel Service haben wir nicht in anspruch genommen, aber das Lobbypersonal war, schnell und unkompliziert. Das zeigte sich dann auch, als ich beantragte erst später als üblich auschecken zu dürfen. Sprache: Lobby: US-Englisch, Zimmerservice: Spanisch - wie immer in Florida oder Kalifornien.


Gastronomie

4.0

Die Bar verfügt über cooles Ambiente. Gefreut habe ich mich vor allem über das importierte deutsche Weissbier - nur nicht über den Preis :-) Alles sauber und ordentlich. Gegessen haben wir auswärts. Es gab sogar eine Hoteldisco.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool wurde wenig frequentiert, war aber alles top in Ordnung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (19-25)

November 2009

Erholung pur

5.8/6

Wir verbrachten dieses Jahr bereits unseren zweiten Urlaub in Miami im Howard Johson Dezerland Plaza. Da wir bereits bei unserem ersten Aufenthalt im Dezember 2007 sehr zufrieden mit diesem Hotel waren entschieden wir uns für einen zweiten Aufenthalt hier.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt an der Collins Avenue. Die Umgebung des Hotels ist eher ruhig und optimal zur Entspannung. Das Hotel verfügt über einen wunderschönen Poolbereich und über einen direkten Zugang zum Strand und zum Meer. Ca. 10 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt findet man die verschiedensten Lokale. Unser persönlicher Tip ist das Manolos! Fantastische Küche! Man findet ebenfalls einen CVS und einen Walgreens in der Nähe. Das Hotel bietet täglich einen gratis Shuttle Service zur Aventura Mall und


Zimmer

6.0

Das Zimmer bot einen begehbaren Kleiderschrank, einen Safe, Badezimmer mit Badewanne/WC, eine Küchenzeile mit Kühlschrank, Toaster und Mikrowelle. Im Zimmer befanden sich zwei große Betten ein Schreibtisch und ein großer Fernseher. Wir hatten eine wunderschöne Aussicht auf Miami auf den Strand und das Meer.


Service

6.0

Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und zuvorkommend. Wir freuten uns besonders, dass es immer noch dasselbe Team wie im Jahr 2007 war. Im Hotel wurde überwiegend englisch und spanisch gesprochen. Die Zimmer wurden stets sehr gründlich gereinigt und auch mit frischen Handtüchern wurde nie gespart.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel bietet einen Swimming Pool und einen Whirlpool. In der Lobby steht ein PC mit Internetzugang welcher gegen Bezahlung jederzeit genützt werden kann. Es besteht die Möglichkeit um Dokument auszudrucken. Der Strand vor dem Hotel ist in einem tollen Zustand. Liegestühle und Sonnenschirme können gegen Gebühr ausgeliehen werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thorsten (31-35)

November 2009

Super Urlaub und Entspannung pur!

5.2/6

Hatten einen schönen Aufenthalt und wurden im Hotel gut betreut. Gute Lage für alle möglichen Unternehmungen. Ein Plus die gute Lage direkt am Strand. Sämtliche Mitarbeiter sind stets freundlich und hilfsbereit. In der Lobby steht ein Infostand, der immer besetzt ist und gute Auskünfte bzw. Shuttles etc. organisieren/geben kann. Das Hotel ist immer von einem Sicherheitsmitarbeiter bewacht.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Oktober 2009

Preiswert und gut

4.7/6

Das Hotel ist für den Preis absolut ok. Die Zimmer sind schön, groß, die Matratzen neu. Alle Aufzüge haben funktioniert. Das Personal war sehr nett. Das Essen im Restaurant war verhältnismäßig teuer und schlecht. Parken war umsonst. Ideale Ausgangsbasis für Ausflüge.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (26-30)

Oktober 2009

Bettwanzen und schmutzige Zimmer

3.0/6

Das Hotel liegt an einer Küstenstraße etwas außerhalb von Miami direkt am Strand. Das Hauptpublikum waren Leute wie wir, die eine Art Rundreise machen und ein paar Tage in Miami bleiben möchten. Vom Design ist das Hotel wunderschön: Ganz im Stil von Elvis Presley, Rock'n'Roll mit einem Restaurant welches wie ein altes Diner aussieht und in dem alte Automodelle herumstehen. Außerdem hat das Restaurant eine Terrasse genau vor dem Pool mit Strandblick. Das Frühstück kostet extra, war in Ordnung, wenn auch nicht wirklich abwechslungsreich oder besonders. Das Abendessen (auch nicht inklusive) von der Karte war sehr gut und das Servicepersonal auch sehr freundlich und bemüht. In diesem Hotel waren viele Deutsche und sonst sehr gemischtes Publikum. Das Hotel verfügt über ca 200 Zimmer und davon haben alledings nur einige einen Balkon. Überhaupt sind nur Zimmer meerseitig zu empfehlen, der Rest sieht auf die Hauptstraße oder den Parkplatz.


Umgebung

5.0

Mit einem Mietauto ist das Zentrum Miami Beach in knapp 10 Minuten zu erreichen, es fährt aber auch ein Bus vor dem Hotel weg. Das Hotel liegt etwas abgelegen, dafür aber eher ruhig an einer Hauptstraße. Zum Flughafen dauert es mit dem Mietauto ca. 30 Minuten. In Miami Beach sind zahlreiche Clubs, Restaurants, Bars und Lokale...hier wird einem also sicher nicht langweilig. Miami ist super. Ausflüge kann man vom Hotel aus sehr gut machen, allerdings braucht man dort sowieso ein Mietauto.


Zimmer

1.0

Leider schmutzig (obwohl optisch sehr schön) und wie schon erwähnt: Bettwanzen!!!


Service

2.0

Das Personal im Restaurant war sehr bemüht und freundlich, auch das Personal bei der Rezeption war sehr freundlich. Absolute Katastrophe war das Reinigungspersonal. Die Zimmer waren schön aber leider ziemlich schmutzig. Unter dem Bett lagen Dinge die ich hier gar nicht aufzählen möchte, am Leintuch waren dunkle schwarze Haare und zwar täglich und das Bad war auch eher nur schnell schnell drübergewischt als sauber. Leider hatten wir auch Bettwanzen in unserem Zimmer. Falls sie Bettwanzen noch n


Gastronomie

4.0

Frühstück und Abendessen siehe oben. Nicht inklusive, aber in Miami gibts genug Möglichkeiten gut zu frühstücken oder zu essen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Strand ist ein Traum und genau vor dem Hotel. Kilometerweiter Sandstrand und türkises Meer. Dazwischen immer wieder die typischen Miami-Beach-Security-Häuschen-wirklich toll. Das Hotel hat einen eher kleinen Pool, aber wer nach Miami fliegt und dann am Pool liegt ist selber schuld. Das Hotel hat Internet im Stil von wireless lan in der Lobby. Außerdem gibts einen kleinen Hotelshop für die notwendigsten Dinge, in Miami und auch auf der Hauptstraße bekommen sie aber mehr als sie brauchen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Franzi (26-30)

August 2009

Absolut Nicht Empfehlenswert!

1.8/6

Wir waren für 5 Tage im Howard Johnson und waren absolut enttäuscht! Das Hotel ist eher gross, circa 900 Zimmer und hat einen Außen-Pool. Die Hotel-Lobby ist noch vielversprechend, die Zimmer hingegen sind absolut enttäuschend und miserabel. Wir waren schon in vielen amerikanischen Hotels, dieses jedoch war mit Abstand das Schlechteste. Unser Zimmer hatte zwei sehr schmale Dopelbetten, die sobald man sich draufsetzte, zu quietschen begannen. Die Matratze war so durchgelegen, dass man von der einen Seite des Bettes zur anderen Seite hinunterrollte. Das Mobiliar ist mindestens 25-30 Jahre alt und wirkt meines Erachtens sehr lieblos ins Zimmer gestellt. Ein Teil unseres Zimmer war vollkommen unmöbliert, nur weiße Wand und Fußbodenkacheln, was dem Zimmer einen sehr negativen Charakter verlieh. Die Klimaanlage war laut und schmutzig, das Fenster war unsauber und kaputt. Die Bettdecken waren zerlöchert, die Bilder hingen schief. Es wurde einfach nichts ausgewechselt. Auf zerlöcherte Bettdecken muss ich als Gast nicht erst hinweisen, ich denke, dass ist selbstverständlich, dass die in ordnung sind, sobald ich das Zimmer beziehe. Gut war der Blick aus dem Zimmer auf das Meer. Dennoch entschädigte dieser nicht den schlechten Zustand des Zimmers. Im Badezimmer, welches sehr sehr klein war, bröckelte bereits der Putz an einigen Stellen, die eben dringend ausgebessert werden müssten. Die Dusche läßt sich außerdem sehr schlecht regulieren, mal verbüht man sich fast, dann kommt wiederum nur kaltes Wasser. Allein das Duschen wird so zu einer Ewigkeit. Das einzig Positive war, dass jeden Tag sauber gemacht sowie die Fußbodenkacheln gewischt wurden. Dennoch gab es Ameisen im Zimmer, woher die allerdings kamen, war mir unverständlich. Sie tauchten jeden Tag aufs Neue auf. Frühstück ist im Hotel nicht inklusive, wurde von uns auch nicht im Hotel eingenommen. Allerdings ist anzumerken, dass auch keine Frühstücksmöglichkeiten in der Umgebung sind, wie sonst in Amerika üblich. Also kein Coffee-Shop, Starbucks, keine Frühstücksbistros, kein Supermarkt (dieser ist circa 25-30 Minuten zu laufen) o.ä. Der Weg vom Hotel zum Pool ist auch mangelhaft. Das Klimaanlagenwasser tropft dort ununterbrochen auf den Weg, welcher darüberhinaus auch dringend erneuerungsbedürftig ist, ebenso wie die Zugangstüren zum Poolbereich. Liegen und Sonnenhüte sind am Pool vorhanden. Die Sauberkeit im Pool liess allerdings zu wünschen übrig, weswegen wir das Meer, was unmittelbar vor dem Hotel ist, vorzogen. Positiv: Pooltücher werden vom Hotel gestellt und können jeden Tag neu ausgeliehen werden. Zuammenfassend kann gesagt werden, dass wir dieses Hotel keinesfalls nochmal buchen würden und uns auch bei der Reiseleitung über die Auswahl dieses Hotels beschwert haben. Wir sind eher anspruchslos, aber dieses Hotel war selbst uns zu schäbig, zumal fürs gleiche Geld ein Hotel in South Beach/Art Déco-District-Nähe zu haben ist. Wir waren bereits im "Dorchester", was gerade 2008 renoviert wurde und für selbes/weniger Geld bessere Zimmer, bessere Lage,etc bietet. Dazu ist es näher an den Sehenswürdigkeiten von Miami Beach gelegen.


Umgebung

1.0

Das Hotel ist sehr ablegen in der 87. Strasse, man braucht bis South Beach/Art Déco-District eine knappe Stunde, dazu kommt, dass am Bus keine Abfahrtszeiten bestehen, er kommt circa alle 20-30 Minuten, leider kann man dabei schlecht abschätzen, ob er gerade weg ist oder noch kommt. Wer in den Trubel und das Nachtleben von Miami Beach will, ist hier definitiv falsch. Es ist jedes Mal ein ziemlicher Akt von hier wegzukommen. Der Strand dagegen ist direkt vor der Tür, allerdings ist dieser auch


Zimmer

1.0

Austattung der Zimmer sehr miserabel. Alles sehr sehr sehr renovierungsbedürftig. Die Betten quietschten und knarrten, sobald man sich umdrehte. Die Bettdecken waren zerlöchert, auf beiden Betten und wurden nicht ausgewechselt. Auf dem Kissen waren schwarze Flecken, obwohl wir das Zimmer gerade bezogen und noch icht benutzt hatten. Fenster nicht zu öffnen. Kaffeemaschine vorhanden, allerdings riecht es verdächtig nach Durchgeschmorten, wenn man diese benutzt. Kühlschrank ist vorhanden. Bad


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption war bemüht, freundlich zu sein. Bei Anliegen waren sie ausserdem bemüht, weiterzuhelfen. Das sonstige Personal ist weniger freundlich, grüßt nicht und schaut Gäste ebenso wenig freundlich an. Zimmerreinigung, wie schon erwähnt, erfolgte jeden Tag. Die Zimmerreinigung kann nichts für den schlechten Zustand der Zimmer und ist bemüht, alles sauber zu halten. Zusätzliche Leistung müssen sehr schlecht bewertet werden. Am Abflugtag muss das Zimmer 12 Uhr verlassen werd


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport??? Unterhaltung??? Soweit ich es mitbekommen habe, existierte beides nicht! Pool naja, Liegen und Sonnenhüte vorhanden, aber die Sauberkeit des Wasser ist eher schlecht. Es schwammen HUmmeln, Fliegen, Blätter im Pool und das Wasser sah nicht wirklich frisch und gereinigt aus. Eine Dusche ist am Pool vorhanden, allerdings offen einsehbar. Wer nach dem Pool dort duschen und sich umziehen möchte, weil er beispielsweise gleich zum Flughafen muss, kann das definitiv vergessen. Für ein Stra


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

Juni 2009

Ein Strandhotel zu einem guten Preis.

4.2/6

Nach unserer Rundreise,haben wir eine Nacht und einen Tag im Howard Johnson Dezerland verbracht.Wir bekamen ein Zimmer in der 7.Etage mit seitlichem Meerblick.Das Hotel liegt ausserhalb der City.Wer es ruhig mag ist hier richtig.Wer etwas Trubel braucht,kann mit dem Bus fuer 2 Dollar (passend!)zum Ocean Drive oder zur Flaniermeile Lincoln Avenue fahren.Die Bushaltestelle befindet sich ca.50 m gegenueber vom Hotel. Der naechste Supermarkt ist ca. 20 Min. Fussweg stadtauswaerts entfernt.Dort kann man sich mit Getraenken und Lebensmitteln versorgen.Wer mit den Bus in die Stadt faehrt kann sich auch von dort die Lebensmittel mitbringen. Wer chatten moechte kann in der Lobby gegen Gebuehr ins Internet gehen. Im Untergeschoss gibt es auch einen Spa-Bereich mit Sauna.


Umgebung

4.0

Durch einen Seitenausgang am Pool ist man mit wenigen Schritten am Sandstrand und kann im Meer baden.Auf den Rueckweg kann man sich dann unter einer Dusche das Meerwasser abspuelen.


Zimmer

4.0

Das Fenster unseres Zimmers liess sich nicht oeffnen, was schon in einigen anderen Beitraegen kritisiert wurde.Wenn man jedoch eine Klimaanlage im Zimmer hat, sollte man sowieso kein Fenster oeffnen,da nur schwuele Luft und Moskitos herein kommen.Eingangs-und Badezimmertuer sind schon sehr in die Jahre gekommen.Das war aber auch das einzig negative.Anson- sten war das Zimmer -gemaess 3 Sterne-ordentlich ausgestattet und sauber.2 Kingzize Betten,Nachttisch, Sessel,Schreibtisch,Fernsehschrank


Service

4.0

Der Service an der Rezeption war sehr freundlich und wir konnten sehr schnell ein-bzw.auschecken. Auch die Bedienung beim Fruehstueck war sehr nett und flott.


Gastronomie

4.0

Das Fruehstueck haben wir in einem Oldtimer-Auto eingenommen.Kaffee,Tee,Toast,Ruehrei,Muesli,Obst ect. Es gab eigentlich alles was zu einem Fruehstueck gehoert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist etwa 20 m lang und machte einen gepflegten Eindruck.Rundherum um den Pool gibt es Sonnenschirme und Liegen,die man kostenlos nutzen kann.Grosse Badelaken kann man sich gratis direkt am Pool ausleihen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Mai 2009

Für 1 oder 2 Tage in Ordnung

3.8/6

Der erste Eindruck von außen war erschreckend. Aber innen wurde es dann viel besser und gepflegter. In der Eingangshalle befinden sich ein kleiner Souvenirshop, dahinter folgt direkt das Restaurant mit Zugang zum Pool/Meer und kleiner Terrasse. Die kostenlosen Parkplätze (eine Seltenheit bei Hotels in Miami !) befinden sich auf der linken Hotelseite, rechts schließt sich direkt ein schöner Park an, in dem die Einheimischen gern mal feiern und grillen (aber immer ruhig, da unter Beobachtung der örtlichen Polizei).


Umgebung

4.0

Direkt am wunderschönen Strand gelegen, aber leider dennoch weit weg von irgendwelchen Einkaufsmöglichkeiten oder netten Restaurants. Ohne Auto geht hier nicht viel ! Es existiert jedoch eine Bushaltestelle vor der Haustür und das Hotel bietet auch einen kostenlosen Shuttlebus in die Aventura Mall oder zum South Beach an, allerdings erst nachmittags und nur wenige Stunden.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war wunderbar geräumig, bei uns hätte locker noch ein Dopppelbett hineingepasst, dafür fand ich das Badezimmer arg klein, aber sauber. Die Betten und Schränke waren auch alle sauber und in Ordnung, Kühlschrank, Mikrowelle und Kaffeemaschine funktionierten einwandfrei. Das Problem ist die starke Hellhörigkeit der Zimmer. Dadurch das der Hotelflur und auch alle Zimmer durchgehend gefliest sind und die Türen nicht gerade dicht schließen (man konnte sprichwörtlich nen Hut drunter durch


Service

3.0

Wir hatten ein Zimmer mit seitlichem Meerblick gebucht, uns wurde beim ersten Check In-Versuch um 13.00 Uhr eine Suite mit direktem Meerblick für 20$ Aufschlag die Nacht angeboten. Als wir ablehnten, konnten wir plötzlich doch erst 15.00 Uhr einchecken. Travellerchecks konnten bei mir nie in Bargeld umgetauscht werden, weil immer irgendwas oder wer nicht anwesend war... Für die vorhandene Kaffeemaschine wurden leider auch nicht regelmäßig die Kaffeetüten aufgefüllt, dafür gabs nach Anfrage am


Gastronomie

Nicht bewertet

Wir sind lieber über den Causway am Highway 1 gefahren und dort Essen gegangen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist für die Größe des Hotels etwas zu klein geraten. Viele Liegestühle werden dort auch von "Strandpendlern" genutzt, weil am Strandabschnitt weder Liegestühle noch Schirme vom Hotel existieren. Am Sonntag Nachmittag spielt dann ein Alleinunterhalter nette Oldies an der Poolbar. Handtücher bekommt man bis 16.30 Uhr an der Poolhütte gratis gegen Unterschrift und Zimmernummer. Das Poolwasser konnte bei uns aber nicht so recht mit dem türkisblauem Meer direkt dahinter konkurieren.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuel (26-30)

April 2009

Gibt sauberere und neuere Hotels i.d. Umgebung

3.6/6

Wir waren 2 Nächte i. d. oben genannten Hotel. Hotel und Zimmer waren eher runtergekommen. Alles etwas schmuddelig und abgerammscht. Wir waren schon in vielen Hotels, beschweren uns eigentlich selten, aber dieses Hotel würden wir nicht wieder nehmen. Strand vor dem Hotel gut, ruhig, angenehm leer...Umgebung passt auch, wir hatten allerdings ein Auto um alles zu erreichen....was i. d. Umgebung "anlaufbar" wäre haben wir nicht getestet. Hatten ein Zimmer direkt über der aussen liegenden Hotelklimanlage die furchtbar laut war, schlafen ging nur mit hörschutz. Alles in allem mitunter das einzigste Hotel i. d. Strasse in Miami Beach was dringenst eine Renovierung nötig hätte... alle anderen sehen da besser aus :)


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karen (31-35)

April 2009

Möchte ich nicht wieder hin

3.7/6

das Hotel war früher bestimmt mal schön. Der Frühstücksraum ist auf amerikanisch gemacht, mit vielen Bildern von Stars, man kann in halben Autos frühstücken. Leider ist die Zeit nicht stehengeblieben, und es sieht alles schon sehr abgehalftert aus. Die Auswahl beim Frühstück war okay, allerdings hat es immer lange gedauert, bis etwas aufgefüllt wurde. Es lagen auch immer Essensreste herum (kann aber auch daran liegen, das die Gäste andauernd was runtergeschmissen haben). Die Zimmer sahen schon ziemlich mitgenommen aus. Es waren noch Haare vom Vorgänger im Bett(da es keine Haare vom Kopf waren, gehe ich mal davon aus, das es die Vorgänger waren). Die Klimaanlage war sehr laut, und wenn man sie ausgeschaltet hat, hat man gemerkt, das der Lärm von draußen kommt. Dort hat die Klimaanlage vom Haus gedröhnt (wir hatten unser Zimmer zur Straße, auf der Poolseite ist es wahrscheinlich nicht so laut) war das schlechteste Hotel auf unserer Rundreise.


Umgebung


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (41-45)

März 2009

Nur zum übernachten absolut io

5.1/6

wir haben fünf Tage hier übernachtet und unsere Ausflüge von hier aus gestartet das Hotel liegt direkt am Meer , vom Restaurant, indem es für 10 $ sher gutes Frühstück gibt, hat man einen Superausblick über den Pool aufs Meer. es könnte gut eine Grundrenovierung gebrauchen, war aber durchweg sauber. negativ, aber für Miami normal, pro Tag fallen 10 $ Parkgebühr an


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja (19-25)

März 2009

Strand direkt vor der Tür, was will man mehr

5.2/6

Also wir haben die 3 Nächte in diesen Hotel sehr genossen. Wir waren zu viert und das Zimmer war groß genug! Am besten war die Aufmachung des Hotelrestaurants. Im 50er Jahre Stil. Es standen sehr viele Oldtimer herum und die waren zu Sitzgelegenheiten umgebaut. Total cool. Hier konnte man sich auch mal abend schön gemütlich hinsetzen und etwas trinken. Der Pool war sehr schön! Sehr sauber und total gut gelegen. Wir können dieses Hotel nur weiterempfehlen!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

Februar 2009

Ungewöhnliches Hotel mit Vor- und Nachteilen

4.1/6

Für die Klasse ist das Hotel akzeptabel. Interessant, besonders für Kinder, sind die Figuren und alten Autos im Restaurant, in denen man zum Teil sitzen kann. Das Frühstück kostet 10 bzw. 5 USD (für Kinder) und ist sehr gut. Die Korridore sind schon sehr renovierungsbedürftig, geht aber noch. Zimmer und das Bad waren sauber und der Klasse angemessen ausgestattet. Leider haben wir auf der Seite gewohnt, auf der die zentrale Klimaanlage(?) Lärm verursacht. Deshalb und wegen nicht vorhandener Balkone, würde ich mich in diesem Hotel nicht länger als 1 - 3 Tage aufhalten. Der Strand beginnt direkt am Hotel.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina. (31-35)

Dezember 2008

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

4.7/6

Wir haben das H. J. für die ersten 2 Nächte in Miami gebucht und wurden nicht enttäuscht. Das Preis-/Leistungsverhältnis war super! Das Einchecken verlief ohne Probleme, das Personal war sehr freundlich und die Zimmer haben wir uns nach all den Bewertungen viel schlimmer vorgestellt! Unser Zimmer lag in der 6. Etage mit Meerblick und Balkon. Es war geräumig und sauber und der Ausblick war ein Traum. Das ich bei 2, 5 Sternen und dem Reisepreis keinen Luxus erwarten kann, ist ja wohl klar. Die Ausstattung der Zimmer war älter, aber alles sauber! Das Frühstück im Hotel kostet $ 9, 95. Die Auswahl am Buffet war nicht so riesig. Außerhalb kann man günstiger und besser Frühstücken. Zum South Beach muss man mit dem Auto (oder Bus) fahren. Die Fahrtzeit vom H. J. beträgt ca. 10 Minuten. Das Parken am South Beach kostet für den ganzen Tag ca. $ 20. Für zwei Tage würden wir das Hotel bestimmt wieder buchen!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Angelika (51-55)

Dezember 2008

Bewährtes empfehlenswertes Hotel

4.8/6

Das Hotel ist ein bekanntes "Durchgangshotel", in dem viele Teilnehmer von organisierten Floridabusrundreisen zu Beginn und am Ende ihrer Busrundreise übernachten. So habe auch ich zwei Übernachtungen in diesem Hotel gehabt. Mein Hotelzimmer war frisch renoviert und geräumig und mit zwei großen Einzelbetten, einem kleinen begehbaren Kleiderschrank mit Bügelbrett, Bügeleisen und kostenlosem Safe, Schreibtisch, Sitzecke, Fernseher, Kaffeemaschine etc gut mit dem heute üblichen Komfort ausgestattet. Die Klimaanlage war laut, wenn man sie ausschaltet, hat man Ruhe. Im Dezember braucht man keine Klimaanlage des nachts in Florida. Angenehm überrascht war ich von dem kostenlosen amerikanischen Frühstück, üblich ist in den Hotels nur ein kostenloses kontinentales Frühstück, aber in diesem Hotel gibt`s ein richtiges amerikanisches Frühstück mit Rührei, Bacon, Hash Browns etc. Etwa fünfzehn Fußminuten vom Hotel entfernt (an der 94. Street) gibt es ein größeres Einkaufszentrum (Publix) mit Restaurants etc. Vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle, mit der man zu diesem Einkaufszentrum und auch zu der bekannten Adventura Mall fahren kann. Auch South Beach und das Stadtzentrum von Miami ist mit öffenlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Au0erdem bietet das Hotel mehrmals täglich einen kostenlosen Shuttleservice zur Adventura Mall an. Der direkt vor dem Hotel liegende Strand ist nicht so schön, Strandliebhabern würde ich raten, zur South Beach zu fahren. Ich kann das Hotel empfehlen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ulla (46-50)

Dezember 2008

Gute Lage - angenehmer Aufenthalt

4.3/6

Das Hotel hat 9 Stockwerke und ist im 50-er-Jahre-Stil gebaut. Es wirkt ziemlich einfach und schlicht und es ist einwandfrei sauber. Gästestruktur ist bunt gemischt, viele bleiben nur eine Nacht, es ist ein reges Kommen und Gehen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in der Collins Avenue und hat einen direkten Strandzugang. Zu Fuß ist es etwas schlecht, man läuft ca. eine halbe Stunde um zu Restaurants und Geschäften zu kommen. Es gibt einen Hotel-Shuttle in die Aventura-Mall und zum South Beach. Man kann auch Ausflüge und Bahamas-Kreuzfahrten direkt im Hotel buchen. Das Hotel hat einen eigenen Parkplatz, der am Tag 10 $ Gebühr kostet, was für die Miami-Strandhotels eher günstig ist.


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war sehr groß mit zwei Queen-Size-Betten, eher schlicht möbliert, TV, Kaffemaschine und Telefon, eher Motel-Standard. Die Klimaanlage ist eigenständig und individuell regelbar. Der Einbauschrank hatte einen kostenlosen Safe und es gab ein Bügeleisen /-brett. Badezimmer war mit Wanne, es gab einen Föhn und immer frische Lotion / Shampoo, etc. Es wurde jeden Tag einwandfrei gereinigt. Der wirklich große Nachteil ist die extreme Hellhörigkeit. Wenn man laute Nachbarn hat, eine Ka


Service

5.0

Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer wurden sehr sauber gereinigt.


Gastronomie

4.0

Der Frühstücksraum bzw. Restaurant und die Bar sind mit alten Straßenkreuzern aus den 50-er-Jahren, man kann sich zum Essen reinsetzen und es gibt tolle Deko. Im Restaurant waren wir nur zweimal zum frühstücken. Das Frühstück ist ein typisch amerikanisches Buffet mit Rühreiern, gebratenem Speck, Pfannkuchen, etc. und kostet 10 $. Es hat lecker geschmeckt, Kaffee wird von Bedienungen nachgeschenkt.


Sport & Unterhaltung

4.5

In der Hotel-Lobby sind zwei Internet-Automaten, die mit Kreditkarte funktionieren. Es gibt einen kleinen Laden für Souvenirs, Getränke, etc. Die Poolanlage ist neu gestaltet und wirkt sehr gepflegt. Im Untergeschoß gibt es ein SPA, welches wir aber nicht angeschaut / genutzt haben.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alexander (31-35)

Dezember 2008

Nicht so schlimm wie beschrieben

4.4/6

Eines vorweg: Wir waren Weihnachten/Silvester da, sind Harleyfahrer und haben das Hotel nur zum Schlafen und als Ausgangspunkt für diverse Touren genutzt und dafür ist es auch gut! Versucht ein Zimmer mit Balkon zu buchen, denn die sind klasse! Wir hatten zuerst eins zum Parkplatz (zwar mit Meerblick) und das geht gar nicht! Am Parkplatz ist die Hotelklimaanlage und die macht nen Höllenlärm. Mit nem kleinen Trinkgeld an der Reception (20$), bekamen wir zwei Tage später ein Riesenzimmer mit Balkon und dem Meer vor der Nase und wurden täglich von der Sonne geweckt. Da das Hotel ziemlich vom Ocean Drive (und da spielt das Leben) liegt, unbedingt Mietwagen oder Scooter buchen, das Auto aber von Deutschland aus, denn vor Ort wird man über den Tisch gezogen. Alles in allem dann ein angenehmes Hotel, aber nur in der erwähnten Zimmerkategorie. Wenn das nicht im Vorfeld möglich, dann nicht mit ner Frau hinfahren - die wäre dann bestimmt enttäuscht und zum romantischen Liebesurlaub käme es dann zumindest nicht im Hotel;-)


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johanna (51-55)

Dezember 2008

Das Beste war, es gab keinerlei Animation!

3.0/6

Den Klagen über mangelnde Hygiene bzw. Sorgfalt, besonders im Restaurant (mehr als eine Woche lang lag unter einem Oldtimer sichtbar ein Haufen Schutt und Kehricht, die Tische wurden zwar abgewischt, waren danach aber selten sauber) und im Zimmer (Betten, Polstermöbel schmutzig und verschlissen, Badarmaturen z. T. kaputt, kein Tisch, an dem man hätte essen oder Karten spielen können, kein einziger Stuhl), können wir nur zustimmen. Zweimal standen wir vor verschlossener Tür, weil der "Schlüssel" willkürlich datiert wurde. Auch sollten wir am 3. Tag auschecken, wie uns das Reinigungspersonal (das kein Wort Englisch verstand, nur "Check out" konnte) nachdrücklich klarmachte. Beim Servicepersonal war von top (Laurence beim Frühstück, Juan in der Rezeption) bis Flop (s.o.) alles vertreten. Unverständlich: 14 Tage lang gabs zu 100% identisches Frühstück, auch mal ganz ohne Obst oder Joghurt ("nicht geliefert"). Super: direkte Strandlage, gepflegter Strand, sehr aufmerksame Rettungsschwimmer, nie überlaufen, kein Lärm, auch, weil neben dem Hotel ein schöner Park ist


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rainer (46-50)

November 2008

Zum 2. Mal da und wieder enttäuscht

4.0/6

Wir waren bereits vor einem Jahr in diesem Hotel und waren nicht sehr begeistert. Doch von anderen Bewertungen und den -für Miami-relativ günstigen Übernachtungskosten fühlten wir uns angespornt es nochmals zu versuchen. Ambiente wirklich schön, doch bei täglich 10 Dollar Parkkosten sowie 20 Dollar Frühstückskosten(2 Personen) relativiert sich der Übernachtungspreis schnell wieder. Von Renovierung-zumindest bei den Bucht-seite Zimmern- konnten wir nichts bemerken-außer daß sie fällig wäre. Fenster sehr verschmutzt, Klimaanlage sehr laut, Zimmerreinigung innen allerdings O. K. Pool ist zufriedenstellend allerdings musste man beim zurückgehen ins Hotel dieses nahezu komplett umrunden ,um in nassen Badesachen durch die Empfangshalle ins Zimmer zu gelangen. Fazit-nächstes mal wird definitiv etwas anderes gebucht.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie