100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Selva (26-30)

Juli 2019

Kleines einfaches Hotel in der Stadt

4.0/6

Das Hotel liegt zentral vor 7min vom hbf Termini entfernt. Zahlreiche Restaurants und Bars in der Nähe. Und auch ein Supermarkt. Die Zimmer sind klein und altmodisch. Die Matratze war steinhart sodass ich und meine Begleitung starke rückenschmerzen hatten und die nächsten Nächte nicht schlafen konnten. Die regendusche macht lautstarke Geräusche. Dieses Hotel ist in Ordnung für ein paar Nächte. Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hilde (19-25)

September 2014

Für Städtereise OK

4.1/6

Wir waren im September in diesem Hotel, die Lage ist für eine Städtreise super. Nur 2 Haltestellen vom Termini entfernt (Vorausgesetzt man fährt mit dem richtigen Bus :p) An der richtige Bushaltestelle angekommen, läuft man ca 10 Minuten zum Hotel. Im Reisebüro sagte man uns, dass wir im 3-4 Sterne-Bereich kein SUPER Hotel in Rom finden würden, weil alle etwas unter dem deutschen Standart liegen.. und ja, dies stimmt absolut. Das Hotel ist klein, vlt 15 Zimmer. Wir hatten ein Doppelzimmer. Die Zimmer sind klein, das Bad winzig. Es wird jeden Tag sauber gemacht, dies auch ordentlich. Allerdings wird jeden Tag diese Tagesdecke auf das frisch gemachte Bett gelegt, was wir (in JEDEM Hotel) einfach nur eklig finden. Das Bad ist soweit auch sauber..bei genauerem Hinsehen haben wir hinter dem Klodeckel etwas braun/rotes gefunden, wir hoffen, dass es nur Rost war. Es ist alles etwas in die Jahre gekommen, aber nachdem wir uns nur zum Schlafen im Hotel befunden haben, war es in Ordnung.. für eine Städtreise würden wir es vlt. sogar wieder buchen :) Das Frühstück.... naja, wer süß mag, für den ist es einwandfrei. Es gibt nur: Croissants, zweierlei Kuchen, Kellogs, Toasts - hierzu: Marmelade, Nutella und Honig. Uns hat das Gesunde gefehlt, aber gut - der Kaffee ist super!!!! In der Nebenstraße haben wir den besten Italiener gefunden, bei dem wir je waren. Die Gerichte sind einfach, aber unglaublich lecker.. Das Restaurant ist mittelgroß, aber immer so gut wie voll (an jedem Tag - sogar unter der Woche!) Schon alleine deswegen, würden wir sehr gerne nochmal nach Rom! UNBEDINGT AUSPROBIEREN!!! :-)) Das Personal ist super freundlich, jeden Tag hat man uns neue Wörter auf italienisch beigebracht. Ein großes Lob an alle!!! Alles in Einem: für Städtreise ausreichend, Frühstück muss man nicht unbedingt mitbuchen, auf den 1. Blick sauber, Zimmer klein, Personal super!!! Rom ist eine wundervolle Stadt, wir waren nicht zum letzten Mal dort.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

September 2006

Hübsches Hotel, ohne den Portier aus Bangadesch!

2.2/6

Ein Gebäude mit 17 Zimmern auf 3 Etagen aus dem Anfang des vergangenen Jahrhunderts. Kleine Zimmer, relativ gut renoviert und einfach eingerichtet. Wird von zwei sehr freundlichen Zimmermädchen in Schuß gehalten.


Umgebung

3.0

Hotel liegt relativ weit vom Bahnhofes Termini (Bus 80 ca. 10 Minuten bzw. Fußweg von ca 25 Minuten) und den Hautsehenswürdigkeiten entfernt. In der Nähe gibt es einen Supermarkt. Die Zimmer haben Minibars, mit Platz zur Aufbewahrung von Frischwaren. Ein Bier (0,33) kostet 2 Euro, für römische Verhältnisse preiswert. Die gilt nicht für das Zimmer, hier sind ~140 Euro kei günstiges Preis- Leistungsverhältnis.


Zimmer

2.0

Zimmer und Bäder sehr klein, Bäder teilweise ohne Fenster, Klimaanlage hat in der 3. Etage nicht funktioniert (von Rezeption ausgeschaltet und trotz Bitte nicht eingeschaltet). Kleine Straße, trotzdem relativ laut, trotz angeblich schallisolierter Fenster. Kabel-TV mit CNN, MTV und ZDF. Flachbildschirme relativ schlechte Bild- und Tonqualität


Service

1.0

Wir haben mit HRS ein Zimmer für 9 Nächte gebucht. Da wir spät ankamen, haben wir uns wg. des Zimmerwunsches fernmündlich am Anreisetag mit dem Hotel in Verbindung gesetzt. Ein ruhiges Zimmer mit getrennten Betten in einer höheren Etage wurde fernmündlich von dem Portier aus Bangadesch zugesagt. Die Info wurde jedoch an den diensttuenden Portier nicht weitergegeben, d.h. wir erhielten das vermutlich letzte Einbettzimmer zur Straße. Am nächsten Tag wechselten wir in ein Doppelbettzimmer und erst


Gastronomie

2.0

Kleiner Frühstückraum mit 5 Tischen, Frühstück bis 9.30 Uhr! D.h. man muß schon mal auf einen freien Platz warten. Ungetoastetet Toastbrot, ein Croissant, Kaffee bzw. Tee gut. Konfitüre, Honig und Schokocreme nur in Aufreißpackungen.


Sport & Unterhaltung

entfällt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Serafin (56-60)

September 2006

Einfaches Hotel, keine 3 Sterne

1.6/6

Kleines Hotel mit 17 Zimmer, alle recht klein und ziemlich laut. Normal eingerichtet, entspricht ganz bestimmt nicht dem Drei-Sterne-Standard. Dazu kommt, dass der Mann an der Rezeption aus Bangadesch recht arrogant ist. Touristen aller Nationalitäten (während meines Aufenthaltes sehr viele Deutsche und Spanier). Nicht behinderten- und familiengerecht!


Umgebung

2.0

Relativ weit vom Zentrum, mindestens 20 Minuten Fußweg, zum Hotel geht es bergauf. Bei den Temperaturen recht anstrengend, sonst mit dem Bus (z.B. Bus 63).


Zimmer

1.0

Zimmer sehr Klein, Bäder teilweise ohne Fenster, Klimaanlage war die meiste Zeit ausgeschaltet. Die Geräte in den Zimmern ließen sich regulieren, d.h. es gab eigentlich keinen Grund die Anlage ständig auszuschalten. Der avisierte Handtuchtrockner war der Heizkörper im Bad (im Sommer natürlich ausgeschaltet!). Man musste immer darum bitten, dass an der Rezeption die Klimaanlage zentral eingeschaltet wird. Trotz der Doppelfenster war es zur Straße hin, relativ laut. Der Haartrockner in Zimmer 336


Service

1.0

Das Hotel ist klein, deshalb hat es wenig Personal. Die Zimmermädchen (besondes Antonella) sind sauber und freundlich. Der Mann (tagsüber) an der Rezeption, war wie gesagt, ziemlich arrogant und unfreundlich mit mir, weil ich mit den zugewiesenen Zimmern nicht zufrieden war. Er sagte u.a. zu mir, wenn ich ein andere Zimmer will, soll ich mehr bezahlen, unmöglich, wo gib es so was, die Zimmer waren alle gleich und waren auch vohanden, nur er wollte sich wichtig machen.


Gastronomie

2.0

Kleiner Frühstücksraum mit 5 Tischen. Frühstück gibt es nur bis 9.30 Uhr (eigentlich unmöglich). D.h. man muß manchmal auf einen freien Tisch warten. Es gibt nur ein Croissant und ungetoastetes Toastbrot. Alles sehr einfach, nichts besonderes!


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Roland & Katja (26-30)

September 2006

Optimales Hotel für Städtereise nach Rom

5.2/6

Kleines, ziemlich zentrales gelegenes Hotel. Die Zimmer sind nicht allzu groß, jedoch sauber und gepflegt, alle Möbelstücke sind neuwertig und nicht abgenutzt. Wir (2 Paare; 26-30 Jahre) nutzten es als Ausgangspunkt für unsere Rom-Erkundungstouren.


Umgebung

5.5

Es liegt direkt in einer Seitenstraße und man bekommt vom Verkehrslärm der Hauptstraße nicht viel mit. Ringsherum gibt es etliche Restaurants und Kneipen, wo man Abends gut essen gehen kann. Parkmöglichkeiten gibt es so gut wie keine, die nächste Bushaltestelle ist jedoch nur 5 Minuten entfernt, von wo man aus nach ca. 10 Minuten Busfahrt am Colloseum und Forum Romanum ist (City von Rom).


Zimmer

5.5

Zimmer sind sauber und neuwertig, das Bad ist funktionell und ebenfalls neuwertig eingerichtet, kein Möbelstück ist abgenutzt oder defekt.


Service

5.5

Der Service ist gut, die Zimmer sind wie bereits erwähnt sauber, das Früstück ist typisch italienisch (Kaffee in allen Sorten; Marmeladen, Wurst, Butter,... in kleinen abgepackten Portionen). Der Portier hatt alle Busfahrpläne im Kopf und zeichnet sie mit englischen Erklärungen in Stadtpläne ein, falls Fragen sind steht er mit Rat und Tat zur Seite (organisierte auch den Transfär zum Flughafen Fiumicino recht günstig).


Gastronomie

4.5

Gastronmie gibt es in der Umgebung genügend, der Früstücksraum ist etwas eng aber reicht mit etwas Geduld aus.


Sport & Unterhaltung

Keine, da kleines Hotel


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

August 2003

Kleines Hotel in ruhiger Lage

2.9/6

Das Hotel ist klein: nur 17 Zimmer, die gerade frisch renoviert wurden. Im Angebot ist nur Frühstück, ein Restaurant gibt es nicht. Vom Bahnhof Termini dauert es mit dem Bus ca. 10 Minuten.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt für römische Verhältnisse sehr ruhig in einer Seitenstraße der Via Nomentana, knapp außerhlab der Aurelianischen Mauer. Man kommt also am besten mit dem Bus (63) ins Zentrum, zu Fuß gehts aber auch. Durch die etwas dezentralere Lage, gibt es nicht den üblichen Touristenrummel.


Zimmer

3.5

Sehr klein, aber sauber und funktionell. Alles wurde gerade frisch renoviert. Die Klimatisierung funktionierte gut. Die Zimmer zum Hof sind absolut ruhig - für römische Verhältnisse sensationell. Aber auch die Zimmer zur Straße sind nicht sehr laut, da es eine kleine Nebenstraße ist. Es gab eine relativ teure Minibar und Kabelfernsehen (für den, der zum Fernsehen nach Rom fährt).


Service

3.0

Das Personal war sehr freundlich, sprach aber vorwiegend italienisch, gelegentlich englisch.


Gastronomie

2.5

Es gibt nur Frühstuück in einem sehr kleinem aber gemütlichen Frühstücksraum. Da die Italiener nur wenig frühstücken, gibt es kein Buffet o.ä. Es gibt aber genug Semmeln, Marmelade und Streichwurst sowie sehr guten italienischen Kaffee, Cappuchino und Cafe latte.


Sport & Unterhaltung

1.0

Nicht vorhanden.


Hotel

3.5

Bewertung lesen