85%
5.2 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
4.7
Service
5.1
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.2
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

Chelina (19-25)

Juli 2019

Nur für unempfindliche Gäste mit Geduld

4.0/6

Wenn man möchte kann man seine Ruhe haben und am Strand entspannen, wenn man Aktion haben möchte geht man an den Pool- reichlich Animation. Am Wochenende ist viel los. Service und Qualität schwankt von Tag zu Tag. Anstehzeiten bis zu 20 Minuten für das Buffet.


Umgebung

4.0

Man muss mit längeren Fahrtzeiten rechnen für Ausflüge. Playa del Carmen ist nicht weit weg und bietet Shopping Möglichkeiten. Der Strand ist ganz klar ein Minus Punkt. Wenn man Glück hat sehr wenig Seegrass, wenn man Pech hat Beregeweise davon- die von Maschinen stundenlang abgetragen werden. Das Hotel kann aber absolut nichts dafür und ist bemüht einem doch eine gute Strand- Experience zu geben. Sehr viel Natur und Tiere um einen rum- das war ausgezeichnet und entspannt automatisch.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Privilege Zimmer. Alles sauber, nur manchmal wurden alte Handtücher einfach wieder aufgehängt von den Putzfrauen.


Service

4.0

Kommunikation intern ist nicht stimmig, da weiß der eine nicht was der andere macht und Informationen werden nicht weitergegeben. Ganz wichtig, wenn mann ein Problem hat oder etwas verloren hat- dran bleiben und immer wieder nach fragen.


Gastronomie

4.0

In unserer ersten Woche war das Buffet- Restaurant top, die Qualität des Services ließ aber schlagartig nach in der zweiten Woche. Wir standen teilweiße 20 Minuten in einer langen Schlange wie bei einer Achterbahn an, obwohl mindestens 10 Tische frei waren. Von Schnelligkeit oder Bemühung keine Spur, die Tische wurden nicht sauber gemacht, nichts abgeräumt, kein Wasser eingeschenkt und nicht gefragt ob man Sodas trinken möchte. Da macht das Essen keinen Spaß mehr, wenn man dazu nichts zu trinken


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr viele Angebote, die wir aber wenig genutzt haben, weil wir eher entspannen wollten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tina (26-30)

Juni 2019

Ganz nett, für Europäer zu teuer.

4.0/6

Die Zimmer, der Service und der Grundgedanke des Hotels ist top. Leider für uns nicht entspannend. Jeder sollte etwas beim Essen finden - wir empfehlen- lieber weniger und dafür besser. Man bekommt jeden Cocktail- doch schmeckt kaum einer gut. Wenn man etwas vom Nachleben mitbekommen möchte, dann bleibt abends nur die Lobby und die Disco. Die Lobby ist nicht klimatisiert- wir, die sehr gerne Wärme mögen konnten nachts nochmal duschen gehen, weil man so sehr geschwitzt hat. Zimmerservice kam 3mal am Tag. Man hatte aber immer das Gefühl man muss Trinkgeld geben. Bei jedem Service. Obwohl wir alle All in hatten.


Umgebung

4.0

Angeblich einer der 10 schönsten Strände der Welt. Leider war bei uns nur Seegras - höhere Gewalt, trotzdem hat es den Urlaub unschöner gemacht.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lena (31-35)

März 2019

Auf Empfehlung gebucht...Leider...

3.0/6

Schöne Anlage im Dschungel, sehr schöner Strand. Leider viel Seegras, das wurde aber täglich weggeräumt. Zimmer und Essen waren definitiv Minuspunkte... Das Personal war freundlich, wenn es auch sehr erzwungen wirkte. Dreiklassengesellschaft - Standard - privileged und exklusive... Das ist bei all inclusive ein blödes Konzept und vermiest wenn bisschen die Stimmung...


Umgebung

5.0

Mitten im Dschungel, fernab von der Zivilisation. Die nächste Stadt ist ca 20 km entfernt. Wunderschöner Strand!


Zimmer

2.0

Uraltes Zimmer... Das Badezimmer war in diesem integriert, nur Dusche und WC waren separat. Die Klo-und Duschzelle konnte man nicht lüften, es war immer feucht und muffig.


Service

3.0

Personal war stets freundlich, aber eigentlich nur, weil es zum Job gehört.


Gastronomie

2.0

Sehr wenig Abwechslung im Buffet Restaurant. Für Vegetarier ist die Auswahl sehr gering, zumal vieles echt nicht lecker war... Oft kalt und komplett ungewürzt. Das Grillrestaurant war super!


Sport & Unterhaltung

3.0

Einige Angebote wie Aqua Gym, Volleyball, Pilates etc


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

März 2019

Wunderschöner Urlaub in traumhafter Umgebung.

5.0/6

Wunderschönes Hotel mit tollem Strand, sehr hoher Erholungsfaktor. Sehr nettes und zuvorkommendes Personal. Leckere Cocktails, sehr gutes Essen.


Umgebung

5.0

vom Flughafen ca. 45 km entfernt, Transferzeit ca. 1h. Alles absolut im Rahmen. Die Ausflugsziele waren alle ein bisschen weiter weg, aber auch hier, absolut im Rahmen. Preise allerdings doch ziemlich gesalzen. Im direkten Umfeld nichts geboten, hat uns aber absolut nicht gestört.


Zimmer

6.0

Wir haben im Vorfeld schon ein "Priveleged" Zimmer gebucht, was ich jedem auch empfehlen würde. Ausstattung absolut top, wir hatten keinen Grund zur Klage. Kleinigkeiten haben uns nicht den Urlaub vermiest. (Bettenwechesel wäre mal nett gewesen, trotz üppig Trinkgeld leider nicht passiert. Ebenso der "Aufdeck-Service"...wenn der erst um 21.30 Uhr kommt, dann ist das halt zu spät. Zumindest für jemanden, der ein bisschen Schlaf nachholen möchte). Aber das wäre Jammern auf sehr hohem Niveau.


Service

6.0

Keine Beschwerden, insofern alles gut. Nachdem wir einen Rückflug Nachts hatten und das Zimmer um 13.00 Uhr räumen mussten, konnten wir alle Einrichtungen all incl. weiter nutzen, ebenso ein Abendessen vor der Abholung. Zimmer zum Duschen und Umziehen wurde uns ebenfalls gestellt. Nervig waren ein wenig die permanenten Versuche uns "Exclusiv" Zimmer zu verkaufen, aber egal, mit ein paar netten Worten oder ein bisschen Smaltalk alles kein Problem.


Gastronomie

6.0

Wir waren eher selten im allgemeinen Buffet-Restaurant, haben die Möglichkeiten der 6 zusätzlichen Restaurants gut genutzt. Alle, durch die Bank, hervorragend. (Mexikaner, Japaner, Steak-House, Spanier, Italiener, BLoved). Auch das Buffet-Restaurant war völlig in Ordnung, das gilt auch für das Frühstück und Mittag essen. Die Cocktails waren lecker, das Essen abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

4.0

haben einfach zu wenig genutzt, um das wirklich beurteilen zu können. Schnorcheltrips waren möglich, erschienen mir persönlich allerdings mit 49$ zu teuer. Klar, da war immer noch einiges mit bei, aber nur mal ans Riff fahren und schnorcheln gab es leider nicht. Am Hotel selbst keine Möglichkeit zu schnorcheln. (Möglich schon, zu sehen allerdings gar nichts). Das war ein wenig enttäuschend. Auch störend war die permanente Beschallung. Einen Augenblick der absoluten Ruhe findet man hier eher nic


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thorsten (46-50)

März 2019

sehr schöne gepflegte Anlage mit Wohlfühlfaktor

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön eingebettet im Urwald, saubere Anlage, nettes Personal, niemals aufdringlich. Wir hatten einen entspannten wunderbaren Urlaub.Das angespülte Seegras wurde täglich entfernt, aber für die Umwelt kann kein Mensch was, das ist nun mal so. Kein Deutschsprachiges Personal, wir hatten Schwierigkeiten uns zu verständigen, da wir mit den wenigen Englisch Kenntnissen, uns nur schwer verständigen konnten, sehr zu unserem Bedauern.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (51-55)

März 2019

Zweimal und immer wieder gerne

6.0/6

Das Hotel liegt zwar etwas abseits vom ganzen Rummel, aber dafür an einem sehr schönen Strandabschnitt. Außerdem ist die Gartenanlage des Hotels sehr weitläufig, mit allem was das Herz begehrt. Kaffe-bar, Saft-bar, mehrere á la carte Restaurants, Geldautomat oder Wechselstube und Arzt. Zum entspannen genau richtig!


Umgebung

4.0

Der Transfer dauert etwa eine Stunde, das ist o.k. Das Hotel selbst liegt abseits der Hauptstraße und somit auch abseits sämtlichen Trubels. Bis Playa del Carmen oder Cancun nimmt man ein Taxi und fährt zu beiden Städten ungefähr eine Stunde.


Zimmer

4.0

Wir kannten die Standardstimme schon, daher war es für uns klar, dass wir keine extra teuren Zimmer buchen wollten. Sie sind allerdings in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig, aber sehr sauber und die Betten sind super bequem. Die teureren Zimmer haben wir uns auch gar nicht erst angeschaut, wir waren sehr zufrieden.


Service

6.0

Auch wenn im Jahr 2010 als wir nach einer Rundreise das erste mal in diesem Hotel waren, noch deutschsprachiges Personal da war und jetzt alles in englisch besprochen werden musste - die Freundlichkeit dort ist unübertroffen. Ob an der Rezeption oder im Service am Pool, in den Restaurants, oder in der Kaffee-bar, egal wo, immer ein freundliches Lächeln und „Hola“. Wir hatten zuerst ein sehr lautes Zimmer und das sollte sich auch so schnell nicht ändern, also wollten wir wechseln. Wir würden soga


Gastronomie

6.0

Das Essen ist und war einfach unbeschreiblich lecker, reichhaltig und qualitativ hochwertig. Aufzuzählen was es alles gab, würde hier den Rahmen sprengen, aber es sei gesagt, dass fast keine Wünsche offen bleiben, es sei denn, man möchte in Mexiko deutsche Hausmannskost. Und das vor 9 Jahren und jetzt noch! Die Möglichkeiten zu essen gibt es nicht nur im Buffet-Restaurant, sondern in den á la carte Restaurants, auch ohne Voranmeldung, man bekommt einen „Pieper“, mit dem der nächste freie Tisch


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Angebote tagsüber haben wir nicht genutzt. Es gab Abendanimation, die wir aber nur zweimal besucht hatten. Die beiden Male hatte es uns gut gefallen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

MerleundMoni (41-45)

Dezember 2018

...rundum Wohlfühl- und Erholungsurlaub...

6.0/6

...das Hotel läßt keine Wünsche unerfüllt...das Ziel unseres Urlaubes war Erholung pur...und das wurde uns in vollem Umfang geboten...


Umgebung

6.0

...die Fahrt vom Flughafen Cancun zum Hotel eträgt ca. 30 Minuten...ist voll im Rahmen...die 30 Minuten Fahrt lohnt sich voll und ganz...das Hotel liegt abseits der Straße und hat uns tootal begeistert...es sind gute, schöne und ausreuchend Ausflugsziele vorhanden...die gut erreichbar sind und für die es sich lohnt das Hotel zu verlassen...


Zimmer

6.0

...mit dem Zimmer waren wir voll und ganz zufrieden...


Service

6.0

...super freundliches Personal...zuvorkommend, hilfsbereit, angenehm zurückhaltend und immer ansprechbar


Gastronomie

6.0

...abwechslungsreich...lecker...alles bestens....vielen Dank und liebe Grüße senden wir an Rolando und Silvia vomRestaurant und an Juan von der Poolbar...


Sport & Unterhaltung

6.0

...wow...wow...wow...tolles Animationsteam, super Abendshows...gute Unterhaltung...nette Mitarbeiter...hier gilt unser besonderer Dank...Bernabe...Du bist klasse!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Any (26-30)

Dezember 2018

Leider enttäuscht

3.0/6

Das Hotel Catalonia soll an einem der 10 schönsten Strände der Welt liegen. Der Strand ist schön aber unter die 10 schönsten würde ich ihn sicher nicht stecken. Ich hatte Sorge wegen dem Seegras und die Sorgen waren auch berechtigt. Auch wenn das Personal sich Mühe gibt und die sicher nichts dafür können, fehlt einem der Karibik Flair wenn man umgeben vom stinkenden Seegras ist. Nerviges Personal das einem alles mögliche andrehen will. Mitgliedschaften usw. Die Zimmer alt und herunter gekommen. Dreckig. Bettwäsche wurde nicht einmal in 10 Tagen gewechselt. Wegen dem Essen lässt sich streiten. Meinem Partner hat es extrem geschmeckt . Ich fand das frische gut, also das Fleisch welches frisch für einen zubereitet wurde, wenn man sich die Zeit nahm. Aber das fertig Essen vom Buffet hab ich immer wieder zurück gehen lassen weil es grausam geschmeckt hat. Im Essbereich hat es grausam nach dem Seegras gestunken wenn man hinten saß wo es die Getränke gab. Auf Hygiene wird nicht geachtet. Ein Salatblatt lag auf der Ablage rum, wo Gäste ihre Teller schon drauf gestellt hatten, kam ein Mitarbeiter vorbei und warf das Salatblatt einfach wieder zum SalatBuffet. Das Besteck und die Gläser glänzen ebenso nicht von Sauberkeit. Was ich persönlich gut fand war dennoch der Strand, eben nur nicht zu den Umständen. Minibar wurde bis auf 2 mal täglich gefüllt. Eine strandbar und Strand Service die alle samt toll waren und sich viel Mühe gegeben haben. Wir werden sogar wieder kommen, wenn alle Zimmer renoviert sind!


Umgebung

6.0

Mitten im Urwald. Für mich schön, für andere die gerne etwas sehen würden, langweilig. Alles muss mit dem Taxi gemacht werden.


Zimmer

1.0

Alt, dreckig, herunter gekommen


Service

5.0

Das Personal war zum größten Teil toll. Sie helfen einem aber bitten einen auch um Hilfe. Wir waren an der Poolbar, die leider keinen Kaffee anbieten, der Mitarbeiter hat dafür gesorgt das uns jemand einen Kaffe gebracht hat auch wenn wir es nicht unbedingt wollten und dann aucz noch die doppelte Portion.


Gastronomie

3.0

Wie schon geschrieben, Geschmackssache. Das frisch gebratene Fleisch war gut. Das Essen vom Buffet für mich ungenießbar. Meinem Partner hat es so sehr geschmeckt das er heute 2 Wochen später noch davon spricht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Gratis Kanu fahren 1 Stunde lang möglich. Ansonsten gegen Gebühr noch schnorcheln, jetski usw möglich. Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten auch buchbar


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Fabio (26-30)

Dezember 2018

Weihnachtsurlaub in der Karibik

6.0/6

Wir waren bereits zum 2 Mal hier. Traumstrand in der Nähe von Playa del Carmen. Sehr gutes Essen und moderne Zimmer. Neujahrsparty am Strand.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Dezember 2018

Perfekte Weihnachtsferien

6.0/6

Wir haben bereits zum zweiten Mal die Weihnachtsferien im Catalonia Playa Maroma verbracht und kommen bestimmt wieder! Traumstrand, super Essen, gute Drinks, tolle Tauchbasis vor Ort, coole Silvesterparty und und und....


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christ (31-35)

November 2018

Gutes Hotel mit Schwächen im Service

5.0/6

Schönes Hotel in Mitten von Mangrovenwäldern. Die Privileged Zimmerkategorie empfehlen wir! Im Hotel sind alle sehr freundlich, jedoch spricht nur das Personal der Bars und Rezeption Englisch, Deutsch wird leider nicht gesprochen.


Umgebung

5.0

Toller Strand mit wenigen Hotels.


Zimmer

6.0

Service

4.0

Der Service war okay. Leider hatten wir Probleme mit den Schlüsselkarten, was erst auf nachdrückliches drängen wirklich behoben wurde. Es fehlen aus meiner Sicht im Restaurant und auch bei der Zimmerreinigung die Chefs welche die Details im Auge haben, wie zB. Auffüllen der Minibar und Duschgel/Shampoo oder das Reinigen der Zimmer bei offener Tür, was Mücken ins Zimmer bringt.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist sehr gut! Abwechslungsreich und geschmacklichen sehr gut. Verbesserungen würde ich beim Service sehen, welcher von Kellner zu Kellner unterschiedlich ist in Sachen Aufmerksamkeit beim Abeäumen oder nachschenken. Auch das Auffüllen der Teller und Schalen, sowie der Gerichte beim Büfette sollte etwas schneller passieren. Toll würde ich finden, wenn man Allergene in den Gerichten erkennen könnte.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation ist leider etwas Grenzwertig. Ich denke ein Nein sollte beim ersten Mal verstanden und akzeptiert werden egal ob es von einem Animateur, Photographin oder einer Spamitarbeiterin kommt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

November 2018

Urlaub im Paradies mit sehr gutem All Inclusive!

6.0/6

Das Hotel bietet ein sehr gutes All Inclusive (gutes Wi-Fi überall auf der Anlage; tägliches Auffüllen der Minibar; 5 Themen Restaurants). Sprachkenntnisse (Englisch oder Spanisch) sind erforderlich. Deutsch wird weder gesprochen noch verstanden. Etwa zwei Drittel der Gäste sind aus Nordamerika; ca. 10% Deutsche).


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt etwa 40 Autominuten vom Flughafen Cancun entfernt in Mitten von Mangrovenwäldern in direkter Strandlage! Am Strand von Maroma gibt es nur wenige Hotels. Der weiße karibische Sandstrand alleine ist die Reise wert.


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist groß und sauber, verfügt außerdem über einen Balkon. Ein Safe steht kostenfrei zur Verfügung.


Service

6.0

Am meisten habe ich den Service an der Strandbar genutzt. Der ist sehr gut. Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter trifft man überall. Auch in den Restaurants sind die Kellner hilfsbereit und freundlich! Ich habe mich die ganze Zeit rundum wohl gefühlt.


Gastronomie

6.0

Essen kann man fast rund um die Uhr und die Auswahl ist riesig. Ein Crêpes Stand und eine Bar mit frisch gepressten Säften runden das sehr gute Angebot ab!


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt tägliche Animation! Das amerikanische Unterhaltungsprogramm muss man mögen. Wenn man möchte, kann man aber auch seine Ruhe genießen. Die Strandspiele sind auf jeden Fall sehr kreativ und das Animationsteam ist immer gut drauf!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Oktober 2018

Hervorragendes Hotel

6.0/6

Es war unser schönster Urlaub! Wer Service und Erholung sucht ist hier richtig. Die vielen fleißigen und immer freundlichen Angestellten in der Anlage sind sind hervor zu heben. Wir hatten ein Privileded gebucht. Es war vom sauberen Zimmer, über die sehr gepflegte Anlage bis zum sehr umfangreichen und ständig frischen Essen einfach nur hervorragend. Es sind nur wenige deutsche in diesen Hotel, deshalb wurde auch die deutsche Sprache nicht angeboten, doch englisch konnten alle. Hervorzuheben ist Antonio im Speiseraum, er lernte fast täglich neue duetsche Worte. Wir hatten ein paar Tage mit weniger Wind und konnten dadurch ungehindert im Meer baden gehen. Trotz zugelegter Technik war der Kampf gegen das Seegras nicht zu bewältigen. Ein Lob für die unermüdlichen Helfer. Rundum ein hervorragender Urlaub, weiter so.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johannes (61-65)

Juli 2018

Super Urlaubshotel zum Erholen

6.0/6

Hotel gut gelegen , super in den Dschungel integriert, Gebäude sehr Landestypisch gestaltet , Anordnung der Einrichtung übersichtlich,Zimmer sollten renoviert werden Möbel sind abgewohnt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (26-30)

Juni 2018

Tauchurlaub mit rundum Sorglos Paket

6.0/6

Wir haben das Hotel ausgewählt, da der Dive Shop von Pro Dive Mexico direkt an das Hotel angebunden war und alle Tauchtrips direkt vom Stand aus gestartet werden konnten. Wir hatten das Privilege Paket gebucht womit man zum einen Zugang zu einem Strandbereich mit moderneren Liegen hatte und zum anderen auch zum Frühstück, Mittag- und Abendessen a la Carte essen konnte. Es gab auch noch verschiedene Themenrestaurants die allesamt hervorragend waren. Wie auch von anderen Gästen vor mir hatte das Hotel mit angespülten Algen zu kämpfen, allerdings waren sie schon morgens sehr bemüht diese abzutransportieren oder zu vergraben. Dem Hotel kann man dafür keinen Vorwurf machen viel eher kann man hier die Auswirkungen des Klimawandels und die Belastung der Weltmeere beobachten. Alles in allem waren wir mit dem Hotel sehr zufrieden und können es und den angebundenen Tauchshop sehr empfehlen. Beim Tauchshop war super, dass ich bereits alle Tauchgänge und Ausflüge von Deutschland aus mit einem Frühbucherrabatt buchen konnte.


Umgebung

6.0

Nur 30 Min vom Flughafen entfernt und liegt fast genau zwischen Cancun und Playa del Carmen


Zimmer

6.0

Immer sauber und die Minibar wurde täglich aufgefüllt


Service

6.0

Alles super


Gastronomie

6.0

Hervorragende Themenrestaurants


Sport & Unterhaltung

6.0

Angebundener Tauchshop Prodive mit qualifiziertem Personal und seht gutem Equipment


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Isabella (31-35)

Mai 2018

Fantastisch erholsamer und spannender Urlaub!

6.0/6

Ein sehr freundliches und fröhliches Personal. Das Hotel ist sehr tierfreundlich und gut gelegen. Der Strand ist ein Traum! Es gibt eine Smoothiebar (auch grüne Smoothies) mit Schaukeln am Strand. Zudem achtet das Hotel sehr auf die Umwelt. Strohalme gibt es nur auf Nachfrage. Die Snackbars am Pool sind fantastisch (Crépes, Eis, Milchshakes, Sandwich und frisches Obst und Gemüse). Tagsüber kann man sich an der Lobbybar am Tequila selbst bedienen und alle durchprobieren. Auch wird an dieser Bar frisches Popcorn gemacht.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Cancun zum Hotel sind es ca. 30min. Zu allen Sehenswürdigkeiten dauert es allerdings etwas länger. Es gibt keine Möglichkeit links abzubiegen, also muss man erst einmal eine ganze Strecke am Hotel vorbeifahren ehe man wenden kann. Ansonsten hervorragend gelegen und nach Playa del Carmen kommt man einfach mit einem Taxi. Die Hotelanlage ist fantastisch. Dschungelähnliche Parkanlage mit verschiedenen wilden, aber süßen Tieren.


Zimmer

4.0

Die einfachen Zimmer sind sehr dunkel. Es kommt wenig Sonnenlicht hinein, vor allem durch die zugewachsenen Bäume. Wir empfehlen getrennte Matratzen / Betten, da die Matratze ziemlich durchgelegen ist und sobald sich der Bettnachbar bewegt man sich direkt mitbewegt. Ansonsten sehr sauber aber leicht renovierungsbedürftig. Alles in allem aber ein gutes Zimmer!


Service

6.0

Das Personal ist fantastisch. Immer freundlich und hilfsbereit. Egal ob an der Rezeption, Housekeeping oder Kellner /Bartender. Am Pool ist der Service ebenfalls hervorragend. Getränke können direkt an den Liegen bestellt werden und werden gebracht. Und anschließend auch wieder alles abgeräumt.


Gastronomie

6.0

Einfach super! Die Auswahl ist richtig groß. Zum Frühstück auf jeden Fall das Omelett probieren!! Das ist grandios! Zudem gibt es alles an frischgepressten Säften und eine enorme Auswahl an frischem Obst und Früchten. Es gibt verschiedene Themenabende mit länderspezifischen Speisen, die alle unglaublich gut schmecken.


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessraum haben wir nicht besucht, wir waren ja schließlich im Urlaub und nach einigen anstrengenden Ausflügen braucht man den auch nicht mehr ;-) Das Wellnesangebot ist sehr gut. Allerdings waren trotz Altersbeschränkung ab 18 Jahren auch Kinder im Whirlpool. Die Poolanlage ist sehr sauber. Allerdings gibt es außer den Strand keinen ruhigen Ort. Die Musik am Pool sobald die Animation startet ist sehr laut und zum Nachmittag wird das Wasser im Pool leider etwas warm. Bei schlechtem Wetter gib


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Juan (56-60)

März 2018

Wer eine gute und Erholsame Zeit verbringen möchte

6.0/6

Wir wurden sehr Freundlich empfangen und der erste Allgemeine Eindruck war sehr gut.Es war genau das was meine Frau und ich uns vorgestellt haben.Tolles Personal und Anlage sehr gepflegt.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernhard (51-55)

Februar 2018

Mexiko-Urlaub

5.0/6

Wir haben eine Rundreise durch Mexiko gemacht, und zum Abschluss noch Badeferen in diesem Hotel. Das Hotel ist sehr schön gelegen, wie mitten im Dschungel. Das Essen war super, alles was das Herz begehrt! Der Service hat alles geklappt!


Umgebung

6.0

Vom Hafen in Cancun ca. 45 Min. zum Flughafen ca. 30 MIn. zum Ausflug wurden wir beim Hotel abgeholt!


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rudolf (66-70)

Februar 2018

Sehr gutes Hotel - katastrophaler Strand!

6.0/6

Die Nicht-Empfehlung bezieht sich nur auf den Strand, der in unseren 9 Tagen dort (Ende Februar/Anfang März) durch Tonnen von Seegras an der Wasserlinie (SargassumAlgen) bis zu 5 Meter Breite und 50 cm Höhe bedeckt war. Das Hotel kann natürlich nichts dafür. Wenn man aber 10.000 km weit fliegt, um an einem Traumstrand (und das wäre er auch ohne Seegras) zu doch hohen Preisen Urlaub machen will, dann ist der Frust groß und ich kann daher die gesamte Anlage nicht empfehlen. Das Hotel ist in diverse Innenhöfe sehr geschmackvoll erbaut; die Anlage ist riesig und liegt - zumindest was die ersten Zimmer betrifft - direkt am Strand. Ein großer Pool ist auch vorhanden. Die gesamte Anlage wirkt neu und renoviert, ebenso war unser Zimmer.


Umgebung

5.0

Liegt sehr isoliert, so wie fast alle an der Playa Maya. AI ist ein Muss, da man sonst täglich hohe Taxikosten in den nächsten Ort hat. Die Anlage besteht zum Großteil noch aus Urwaldteilen, da man größtenteils nur jene Flächen gerodet hat, die man brauchte. Dies ist eine gute Ergänzung zu den Flächen mit "Natur aus zweiter Hand". Anbindung zum Flughafen Cancun: ca 45 Minuten. Ausflüge werden Vorort angeboten, sind aber nicht gerade preiswert.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Privilegzimmer. Dieses war groß und geräumig, mit einem Extraraum für Dusche/WC und einem Vorraum (Bad mit 2 Waschbecken). Das Bett war ca. 2 m breit und hatte eine gute Matratze. Die Klimaanlage war nicht zu steuern - laut Hoteldirectory ist sie immer auf 22 Grad eingestellt, was bei dem Preis (das Hotel hat ja nach eigener Beurteilung 5 Sterne). unverständlich ist. Ein kleiner Balkon zum Innenhof des Abschnitts war auch vorhanden, zusätzlich eine kostenlose Minibar (inkl. Bier u


Service

6.0

Tadelloses, freundliches Service in allen Abschnitten des Hotels, inkl. Zimmerreinigung. Das oft schon angesprochene "Trinkgeldheischen" des Personals ist in diesem Hotel überhaupt nicht üblich. Natürlich freuen sich die Angestellten (die sicher nicht viel verdienen werden) über Trinkgeld, aber sie fordern es nicht ein. Auf Hinweise, was im Zimmer bei der Ankunft kaputt war (z.B. eine Lampe, der Ventilator), wurde sofort reagiert und der Schaden behoben.


Gastronomie

5.0

Als Privilige-Guest hatten wir 6 Gutscheine für Zugang zu diversen Restaurants am Gelände - ohne Aufpreis. Man kann sich nicht voranmelden, was ich als positiv bewerte. Das Essen war gut; zeitweise sogar sehr gut. Nur im Tapas-Lokal waren wir nicht sonderlich zufrieden mit dem Gebotenen.Das Ambiente der Lokale ist auch sehr gelungen. Sonst isst man im Hauptrestaurant, welches riesig ist. Dort ist auch ein sehr großes Frühstücksbuffet mit allen Mäzchen zu finden. Privilge-Gäste können auch in ei


Sport & Unterhaltung

5.0

Wer große Ferienanlagen mit allem Drum und Dran, Animation rund um die Uhr und Musik am Pool mag, ist hier richtig. Die jungen Animateure bemühen sich sehr, die Urlauber abwechslungsreich zu unterhalten. Eine Disco (an einem Ende der Anlage) und ein Theater mit täglichem Programm runden das Angebot ab; ebenso gibt es druch Fremdanbieter ein Dive-Center. Der Pool dürfte auch erst ein paar Monate alt sein. Die sehr eng aufgestellte Liegen werden teilweise bereits ab 7 Uhr morgens belegt; es gab ab


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Werner (41-45)

Januar 2018

P E R F E K T ! ! !

6.0/6

Sehr sehr angenehmes Ambiente und sehr engagiertes Personal , jederzeit gerne wieder , neue Poolanlage mit toller Beleuchtung


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Besonders das AROMA Cafe ist sehr sehr nett, und unser GERARDO war unser Meisterkellner !


Gastronomie

6.0

Buffet sehr sehr sauber uns sehr gepflegt und abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marc (26-30)

Januar 2018

Niemals wieder. Zimmer + service miserabel

2.0/6

Das hotel ist schön in direkter strandlage gelegen. Zimmerausstattung ist sehr minimal gehalten und sehr abgewohnt. Service von kellner meist grottenschlecht. Rezeption schlichtweg unfähig und auf abzocke unterwegs. Zimmerwechsel wegen reklamation nur auf aufpreis? Gehts noch? Pro: Inmitten findet sich ein kleiner urwald, in dem viele tiere leben. Es sind auch tafeln ausgestellt welche tiere hier beheimatet sind. Strand ist schön, animation ok. Als europäer aus deutschsprachigen raum ist man aber sowieso ganz unten durch. Andere negative bewertungen leider zu spät gelesen und kann ich zu 100% bestätigen. Fotos und videos vorhanden. Schlechtestes hotel auf mexico rundreise


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Zimmer lt. Angaben ausgestattet. Jedoch sehr alt und abgewohnt. Steckdosen funktionierten nicht, wasser kam bei regen durch die balkontüre durch. Möbelierung mehr als einfach und schlicht und selbst das war in sehr altem zustand.


Service

1.0

Service extrem unterschiedlich. Meistens jedoch unterstes niveau. Wir wurden einmal einen ganzen tag nicht bedient (egal ob am strand oder während dem abendessen (buffet)). Wobei andere auf händen getragen werden. (und privileged natürlich sowieso). Als wir reklamierten dass das zimmer undicht sei, wurde uns ein anderes zimmer angeboten. Jedoch auf aufpreis, da andere zimmer ausgebucht seien. Es wurden hunderte von USD verlangt für zimmerwechsel, auch wenn dass privileged dann bedeutet hätte


Gastronomie

4.0

Zum essen hat sich immer etwas gefunden. Toll waren die frischen früchte sowie die salatbar. Fisch und fleisch jedoch teilweise verbraten und schlechte qualität.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Denis (26-30)

Dezember 2017

Angenehmer und schöner Urlaub in Mexico

6.0/6

Ein wirklich schönes Hotel in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben! Die gesamte Anlage und der Stand sind super schön gestaltet, die Angstellten sind sehr nett und hilfsbereit. Das Essen bot eine große Auswahl und war sehr lecker. WLAN, Tresor und Minibar waren inklusive. Wir würden jederzeit wieder in dieses Hotel gehen, es war ein sehr schöner Urlaub!


Umgebung

5.0


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jakob (31-35)

November 2017

Note -2

4.0/6

Wir waren als Hochzeitsgruppe unterwegs also meine Frau und ich haben geheiratet in Mexico, unsere Gäste waren 32 Personen, leider müssten wir schon bei der Ankunft viel zu lange auf die Zimmer warten, das war sehr anstrengend für manche nach so einem langen Flug. Uns wurde versprochen das wir als hochzeitspärchen ein upgrade bzw eine gratis Massage bekommen, ist leider nicht passiert, auch unser zimmer wurde erst einen Tag mit obstkorb bzw sekt geschmückt, aber mit so vielen freunden im gepäck ist der Urlaub trotzdem sehr sehr toll geworden


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

durchschnitt, nicht sehr gut aber auch nicht sehr schlecht


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

ausreichend und gut


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

November 2017

Hotel mit super Strand, Abstriche beim Service

5.0/6

Die Hotelanlage liegt inmitten einer Dschungellandschaft mit vielen Tieren an einem traumhaften Strand, Türkisblaues Wasser, Karibikfeeling pur


Umgebung

6.0

Kurze Transferzeit vom Flughafen, ruhige Lage an einer großen Bucht, leider lander Weg zur Straße


Zimmer

3.0

Das Standardzimmer ist etwas abgewohnt, der Schrank sah von außen und innen nicht schön aus. Es sollte renoviert werden. Die Klimaanlage hat super funktioniert. Das Zimmer war sehr sauber und auch die Minibar wurde täglich aufgefüllt.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, an den beiden Bars gab es kaum Wartezeiten. Beim Frühstück hat es teilweise gedauert, bis Kaffee gebracht wurde.


Gastronomie

6.0

Wir haben alle 3 Spezialitäten Restaurants besucht, das Essen war gut. Nur die Klimaanlagen in den Restaurants und im Buffet Restaurant war unangenehm kalt eingestellt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Neue Poolanlage, Fitnessraum, Spa gegen Gebühr, Animation an Pool und Stand, Abends verschiedene Shows


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Verena (36-40)

November 2017

Eines der besten Hotels auf unserer Rundreise

5.0/6

Die Anlage ist zwar recht groß, besticht aber durch die Lage in der Natur und die Weitläufigkeit. Der Strand ist der schönste, den wir bei unserer Yucatan Rundreise gesehen haben. Uns hat vor allem der Service gut gefallen. Das Personal war immer sehr nett ohne dass es gekünstelt gewirkt hat. Dies wissen wir auch im Nachhinein sehr zu schätzen, da wir es im Verlaufe unserer Rundreise in gleichwertigen oder besseren Hotels auch schlechter erlebt haben. Für uns war das Catalonia Playa Maroma das erste Hotel nach der Ankunft und sorgte damit für einen super Einstieg in den Mexiko-Urlaub! Nichtsdestotrotz würde ich hier keine 2 Wochen am Stück Urlaub machen wollen. Das liegt aber daran, dass wir im Urlaub sehr aktiv sind und uns auf Dauer langweilen würden, wenn wir nichts zu tun haben, außer am Strand zu liegen.


Umgebung

6.0

Recht nah am Flughafen von Cancún, ca. 30 - 40 Min Fahrt je nach Verkehrslage. Da die Flüge aus Deutschland meines Wissens nach alle sehr spät ankommen, sollte man sich am Tag der Ankunft ein Hotel in Flughafennähe suchen (für den Fall, dass man eine Rundreise plant). Vom Hotel aus kann man einige Parks und Cenoten besuchen ohne dass man ewig weit fahren muss. Der Xplor Park mit Ziplining hat uns sehr gut gefallen. Nicht ganz billig, aber sein Geld auf jeden Fall wert! Fahrt ins Zentrum von Play


Zimmer

6.0

Wir hatten ein hervorragendes Zimmer in diesem Hotel. Eins der besten, während unserer Rundreise. Wir hatten das Glück ein Upgrade zu erhalten und haben eine kleine, schnuckelige Suite bekommen. Sehr sauber, sehr guter Zustand. Das Zimmer war auch immer super gereinigt. Schöne, moderne Materialauswahl und freundliche Farben. Die Dusche war das Highlight schlechthin und mitten im Zimmer platziert. Außerdem war sie sehr geräumig, was mir gut gefiel. Schönes großes Bett, tolles Design (schöne Lampe


Service

5.0

Egal wo, das Personal war immer super nett und hilfsbereit. Gut geschult und sprach auch super Englisch. Im Restaurant war immer genug Personal, so dass man prompt bedient wurde. Auch in der kleinen Cafébar, an der Saftbar, an der Cocktailbar und beim a lá Carte Frühstück.


Gastronomie

4.0

Alles ausreichend vorhanden und sehr appetitlich. Wir haben sowohl im Büffet-Restaurant gegessen, als auch im Spezialitäten-Restaurant (Tapas). Es gab nicht die für Andalusien oder für die Kanaren typischen Tapas, aber es hat ganz gut geschmeckt. Man könnte allerdings darauf achten, dass die Speisen heißer rausgehen. Service wieder sehr gut! Im Büffet-Restaurant fände ich es schöner, wenn man vielleicht die Auswahl etwas reduziert und dafür etwas mehr Qualität bei Fisch und Fleisch bietet. Das w


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Angebot war gut, wobei die Jungs von der Animation manchmal sehr laut sind und etwas übers Ziel hinausschießen. Allerdings ohne aufdringlich zu sein, insofern ist es ok. Das Publikum (viele Italiener und Kanadier) fährt da total drauf ab. Es wird einiges geboten, man kann mitmachen, muss aber natürlich nicht. Schön fand ich, dass z.B. gezeigt wurde, wie man Ceviche zubereitet. Das wurde dann als Show zelebriert und nachher hat man zusammen verkostet. Es war etwas verrückt, aber sehr nett. Da


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kurt (56-60)

Oktober 2017

Erholsamer Urlaub in schöner Hotelanlage

5.0/6

Insgesamt eine sehr schöne und gepflegte Anlage inmitten eines subtropischen Waldes mit vielen Tieren und tollem Sandstrand. Einige Gebäude und Zimmer sind in die Jahre gekommen und sollten renoviert werden. Teilweise entsprechen die Bäder und Betten nicht dem Anspruch, den man an ein 4-Sterne-Hotel hat. Das Essen / Speiseangebot (Themenrestaurants) ist ebenfalls verbesserungswürdig.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul und Christina (19-25)

Juli 2017

Toller Strandurlaub mit Dschungeltieren

6.0/6

Toller Urlaub am Traumstrand in schöner Anlage im Dschungel mit vielen exotischen Tieren. Nette Zimmer, freundliches Personal, Essen in Ordnung. Gutes Verständnis von All-Inclusive, Minibar & Safe inclusive, keine Zusatzkosten.


Umgebung

5.0

Ca. 30 Minuten vom Flughafen in Cancun entfernt, vom Hotel sind es gute 20 Minuten Fußweg zur Hauptstraße von der aus man dann zur nächsten Stadt fahren kann. Hotel direkt im Regenwald, dadurch viele Tiere wie Nasenbären aber auch viele Stechmücken in der Anlage. Das mitgebrachte Autan hat bei uns nicht geholfen, wir haben dann nach einer Woche und sehr vielen Stichen vor Ort OFF gekauft und waren zufrieden. Der Strand ist wunderschön, weisser Sand und türkises Meer. Nachts angespültes Seegras


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind in schönen "Villen", davon gibt es 6 Stück, wodurch das Wohnen in der Anlage gut entzerrt wird. Wir hatten ein privileged Zimmer, das modern und gut ausgestattet war. Der Safe und die Minibar waren kostenlos inbegriffen, die Minibar wurde täglich aufgefüllt. Die Klimaanlage verfügt über umfangreiche Einstellmöglichkeiten wie Temperatur und Intensität, am Ende hat bei uns und anderen Gästen aber doch nur der Ein- und Ausschalter funktioniert. So gut wie nie Ungeziefer im Zimmer (b


Service

6.0

Sehr nettes Personal, alle waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. Ein Gärtner hat uns einfach so eine aufgeschnittene Kokosnuss gebracht deren Saft wir dann getrunken haben. Am besten kommuniziert man in Spanisch, Englisch geht größtenteils auch, mit Deutsch hat man keine Chance. Die Anlage war sehr sauber und wurde stets gepflegt, repariert und erweitert.


Gastronomie

4.0

Manchmal etwas lange Wartezeiten auf Getränke und Speisen. Essen generell ziemlich fettig und süß, aber sehr große Auswahl. Die Spezialitätenrestaurants durften wir 8 mal in 14 Tagen besuchen, sie haben uns vom Essen und vom Ambiente gut gefallen und sind entgegen dem Hauptrestaurant klimatisiert. Es gibt eine Creperie am Pool, wo man auch leckere Milchshakes bekommen hat. Im Hauptrestaurant gab es ausreichend Tische, in den Spezialitätenrestaurants musste man ab 20 Uhr immer etwas warten. Ge


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele Sportmöglichkeiten, wir haben hauptsächlich das Volleyballfeld am Strand genutzt. Es wäre schön wenn dieses hin und wieder abgezogen werden würde, als wir einen Mitarbeiter wiederholt darauf angesprochen haben hat er nett gelächelt und genickt, es ist allerdings nie etwas passiert. Der Fitnessraum ist für Kraftsport sehr klein und eher spärlich ausgestattet, aber klimatisiert und immer relativ leer gewesen. Eine Klimmzugstange wäre auch noch toll gewesen. Auf älteren Bildern sieht man hie


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Friederike (31-35)

Juni 2017

Schöne Hotelanlage an einem tollen Strand

5.0/6

Es handelt sich um ein in den Dschungel eingebettetes Hotel, was einen sehr gemütlichen Charme ausstrahlt. Der dazugehörige Strand ist einfach traumhaft.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Flughafen beträgt ca. 20 Minuten. Zum Stadtzentrum von Playa del Carmen fährt man 20 Minuten mit dem Collectivo. Lediglich die Entfernung zum Highway mit ca. 25 Fussmarsch ist bei den Temperaturen sehr anstrengend. Ein Shuttleservice, der mehrmals täglich zum Highway fährt, wäre von Vorteil. Ansonsten liegt das Hotel sehr ruhig an einem wunderschönen Strand, mit Dschungel drum herum, was uns sehr gut gefallen hat.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Upgrade auf ein Privilegedzimmer und waren damit absolut zufrieden. Es war immer sauber und die Ausstattung ließ auch keine Wünsche offen. Es gab eine Dusche mit Regenwaldbrause, Minibar, Wasserkocher, Safe und Bügeleisen. Die Klimaanlage hat sehr gut funktioniert.


Service

6.0

Der Service war sehr gut. Das Personal war immer freundlich und Abends wurde nochmal an die Tür geklopft, ob alles in Ordnung ist und die Handtücher bei Bedarf nochmals gewechselt.


Gastronomie

5.0

Das Essen im Buffetrestaurant hat uns gut gefallen, es gab immer eine große Auswahl an frischen Speisen und sehr viel Obst und verschiedene Fruchtsäfte. Auch die Getränkekarte war sehr umfangreich. Das Essen in den A la Card Restaurants war auch gut, obwohl uns das Buffet am besten gefallen hat.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wurde sehr viel Animation am Pool angeboten. Am Strand wurden auch einige Spiele durchgeführt, aber es war nicht übermäßig laut und man konnte trotzdem schön entspannen. Man wurde auch nicht ständig angesprochen, ob man irgendwo teilnehmen möchte, was wir sehr angenehm fanden. Es existiert auch ein Fitnessraum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerald (51-55)

Mai 2017

Hotelwerbung entspricht nicht den Tatsachen

1.0/6

Wir haben unsere Flitterwochen im Catalonia Playa Maroma gebucht. Honeymoon hatten wir bei der Buchung bei ITS angegeben und ein Standartzimmer gebucht. Bei Ankunft fragte die Dame an der Rezeption uns, ob wir etwas zu feiern hätten während unseres Aufenthaltes. Die Info war nicht angekommen. Nach nochmaliger Info und Vorlage der Heiratsurkunde, kam ein halb verschlucktes .... gratolation.... Sie erklärte uns, wir bekämen ein Upgrade für das Zimmer. Im Catalonia wird nämlich mit dreierlei Maß gemessen. Es gibt Standart, Premium und Exklusiv. Wir hatten Standart bezahlt und bekamen nun ein Premiumzimmer. Aber nur das Zimmer, sonst keine Vorzüger der Privilegiertenkategorie, so erklärte sie uns sofort. Wir bekamen die Möglichkeit unterbreitet je Person und Tag 15 Dollar zu bezahlen, um alles nutzen zu können. Wir lehnten ab. Das Zimmer entpuppte sich als sehr abgewohnt. Die Klimaanlage funtionierte kaum und war sehr laut, also über Nacht nicht zu gebrauchen. Der Kühlschrank kühlte nicht richtig. Die Dusche ging immer wieder aus, die Knöpfe der Amaturen fielen ab. Einige Tage gab es kein WLan. Unsere Mitbewohner waren Armeisen. Die Kleiderschranktüren schlossen z.T. nicht. In der Minibar fehlte auch mal etwas, das Tags zuvor noch drin stand, aufgefüllt wurde an einigen Tagen auch nicht. Die frischen Badelaken hatten oft Flecken. Baulärm schallte vom gegenüberliegenden Haus, das wenige Meter entfernt war. Dort wurde bis nach 20:00 gehämmert, geflext und gesägt. Der Balkon des Zimmer lag voll im Sichtbereich der Bauarbeiter. Der Service im Hotel (für alle Gäste gleich) ist an den meisten Tagen sehr nachlässig. Das Mobiliar im Speisesaal ist abgestoßen, der Lack vom vielen Wischen stumpf und klebrig geworden. Wir saßen morgens beim Frühstück. Die Kellner gingen vorbei, aber es wurde uns weder Kaffee noch Wasser angeboten. Um uns herum wurde das beutze Geschirr von Gästen, die bereits gegangen waren nicht abgeräumt. Abends ist der Service etwas besser. Zu jeder Mahlzeit wird die gleiche furchtbare Musik gespielt. Die Servicekräfte sehen nicht, wenn sie beim Einschenken kleckern. Auch nicht, wenn Gegenstände der Gäste dabei baden gehen. Auf dem Früchte- und Nachtischbüffets waren Armeisen unterwegs. Die A- la- Carte Restaurants haben wir nicht getestet. Im Tappas- Restaurant kosten fünf kleine Tappas 15 Dollar, also haben wir das nicht inklusive Restaurant auch nicht getestet. Mit dem Essen waren wir zufrieden, die Auswahl ist ausreichend. Die Cocktails sind gut, die Cocktailkarte sehr umfangreich. Das Hotel bietet zusätzliche Events an, die kostenpflichtig sind. Ein Candlelightdinner für zwei kostet 150 Dollar. Es wurde auch ein Lobsteressen am Strand angeboten. Wir haben davon abgesehen, weil es uns zu teuer war und zum anderen ein starker Wind herrschte, der nicht abgeschirmt wurde. Der feinen Strandsand wurde auf die Teller und in die Augen geblasen. Die Animation war definitiv zu laut. Der gesammte Strand wurde mit beschallt, auch wenn das Event am Pool stattfand. Die Amerikaner und Italiener, die das Hauptpublikum hier stellen, fanden es wohl klasse. Es gab Schaumpartys mit ohrenbetäubender Musik und man sah Gäste, die sich ihre Alkoholika mit zum Baden ins Meer nahmen. Die Abendshows sind durchschnittlich bis schlecht. Alkoholspielchen sind hier ein fester Bestandteil. Den Spa- Bereich haben wir auch nicht getestet. Eine Stunde Massage lag bei 150 Dollar. Dafür kann man hier in Deutschland 6- 10 medizinische Massagen nehmen. Die Shops sind alle hoteleigen und haben gepfefferte Preise. Sie sind z.T. während der Öffnungszeiten geschlossen. Auch hier herrschte Baustelle, weil zwei Shops umgebaut werden. An eineigen Tagen wird Abends am Pool oder in der Lobby ein Basar aufgebaut. Alle Verkäufer tragen Namensschilder des Hotels. Der Strand ist klasse, das Wasser einfach toll. Auch das Seegras hat uns nicht gestört. Gestört hat uns der Minibagger, der an mehreren Tagen stundenlang Löcher in den Strand gegraben hat. Es war sehr laut und stank noch Abgasen. Sein Piepen bei Rückwärtsfahren läßt einen nach 6 Stunden durchdrehen. Die Liegen sind stark verwittert und viele sind kaputt. Sonnenschirme gibt es am Standartstrand nicht. Die Palmen spenden etwas Schatten. Die previligierte Seite des Strandes verfügt über Sonnenschirme. Der Strandsand ist voller Kippen. Wir haben uns nach 8 Tagen beschwert, weil so viele Dinge zusammen kamen. Unser Reiseleiter war sehr hilfsbereit. Am nächsten Tag erklärte uns der Concierge mit einem süffisamten Lächeln, wenn uns das Upgrade denn nicht gefiele, bekämen wir eben das, was wir auch bezahlt hätten. Also zogen wir in ein Standartzimmer. Es wäre das einige, was er noch hätte. Ein Wort der Entschuldigung oder Wogenglättung gab es nicht. Dem Reiseleiter sagte man auf seine Nachfrage, man wolle nochmal mit uns reden. Passiert ist nichts. Das Zimmer selber war schön, wenn auch sehr abgewohnt. Die Klimaanlage funktionierte gut, genau wie der Kühlschrank. Wir haben die letzten Tage über die ständig laufende Toilettenspülung, die verschimmelten Fugen in der Dusche und den defekten Ablauf des Waschbeckens ( Fußbad inklusive) hinweggesehen. Wir hatten einfach keine Lust mehr zu diskutieren. Mein Geburtstag wurde komplett vergessen. Wir haben wirklich mehr erwartet. Hier passen Image- Film und die Bewertungen nicht zu dem erlebten Haus. Wir würden das Haus bei drei Sternen einsortiern. Diese Reise hat uns fast 5000 € gekostet. Hätten wir diesen Preis in den arabischen oder asiatischen Ländern bezahlt, hätten wir einen Service und Zimmer gehabt, der keine Wünsche offen lässt. Wir haben insgesamt vier Ausflüge über den Reiseleiter von ITS gebucht. Die erste Tour war eine Jeep- Safari nach Sian Ka`an. Es war richtig klasse. Die Organisation war perfekt und der deutsche Guide war nicht zu toppen. Es ging mit dem Jeep in den von der Unesco geschützten Nationalpark. Von dort ging es per Boot in Sechsergruppen zu den Vögeln, Delfinen und Schildkroeten. Es gab einen Schnorchelstop und einen Badestop in einem Naturschwimmbecken. Anschließend gab es in einer Bar ein mexikanisches Buffett. Erstklassig! Allerdings waren wir entsetzt, wieviel Müll im Gebiet des Weltnaturerbes lag. Die Unesco kümmert sich nicht, kassiert aber die Abgabe. Der zweite Ausflug führte uns nach Tulum und Cobá zu den Mayastätten. Eigentlich haben wir die meiste Zeit im Bus mit Fahrzeit und Wartezeit verbracht. Der Transport ist nicht gut organisiert. Der Reiseleiter sprach gut Deutsch, hat uns aber sehr wenig über die Kultur der Maya erzählt. Zeit, sich alles in Ruhe anzusehen gab es nicht. Ausflug Nummer drei führte uns zum Baden in einen Cenote. Schön war, dass dieser Cenote nicht so voll war, wie die bekannten. Die Infrastruktur ist aber kaum vorhanden gewesen. In den WCs der Anlage gab es kein Papier und die Spülungen funktionierten nicht. Der Guide war gut. Vom Cenote ging es weiter zum Schnorcheln in ein Naturschutzgebiet in die Nähe von Tulum. Hier wurden die Massen abgefertigt. Die Bootstour zum Riff und das Schnorcheln haben keine Stunde gedauert. Der Schnorchelspot war nicht schön. Wider besseren Wissens wird hier angefüttert, um die Schildkröten und Fische anzulocken. Nummer vier führte uns auf die Insel Contoi und die Isla Mujeres. Contoi ist ein Traum. Ebenfalls geschützt, beherrbergt es seltene Vögel und Nester von Schildkröten. Im Meer zeigen sich Rochen, Schildkröten und viele Fische. Auch Langusten gibt es hier viele. Die Fahrt war gut organisiert und auch hier stand uns ein deutscher Guide zur Seite. Die Isla Mujeres ist ein Ameisenhaufen. Geschäfte, Touristen, Straßenhändler, Golfcards,.... Überall tönt laute Musik und man wird von Händlern gelockt. Fazit: Der Traum, seine Flitterwochen in der Karibik zu verbringen, hatte einen bitteren Beigeschmack. Wir werden unseren nächsten Karibikurlaub auf einer der Inseln verbringen. Und es wird garantiert kein Catalonia- Hotel sein, das wir buchen.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Markus und Daniela (36-40)

April 2017

Super Urlaub. Sehr gerne wieder

6.0/6

Wir waren jetzt 2 Wochen in dem Hotel und es war eine sehe schöne Zeit. Sehr saubere Anlage. Die Angestellten sind sehr freundlich und immer hilfsbereit. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen


Umgebung

6.0

Wir waren mit dem Bus 20 Minuten vom Flughafen zum Hotel unterwegs. Denke das ist vollkommen ok. Nach Playa del Carmen waren es auch nur gute 20 Minuten, wo man schön shoppen und in Bars gehen kann. Zu den Maya Stätten in der näheren Umgebung war es auch nicht sehr weit.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr sauber. Wir hatten nicht die teuren, sondern ein Standard Familienzimmer. 2 mal täglich wurden die Handtücher gewechselt und die Minibar aufgefüllt.


Service

6.0

Das Personal war in der ganzen Anlage sehr freundlich und hilfsbereit.. Egal in welchen Bereichen der Anlage.


Gastronomie

6.0

In den verschiedenen Restaurants war das gesamte Essen sehr gut und sehr abwechslungsreich. Egal ob beim Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Auch in den Bars gab es sehr viele verschiedene Getränke. Riesige Auswahl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam hat von Früh bis spät ein super Programm gehabt. Viele verschiedene Aktivitäten egal ob am Pool oder am Strand. Die Poolanlage ist sehr sauber und ein sehr schöner Palmenstrand mit weißen Sand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vesna (26-30)

März 2017

Bestes Hotel!

6.0/6

Top Hotel! Es waren wirklich alle Mitarbeiter des Hotels freundlich und zuvorkommend, man hat sich richtig wohl gefühlt. Sauberkeit, Essen, Strand... Habe absolut nichts worüber ich mich beschweren könnte, wir werden definitiv nochmal dort Urlaub machen :)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingeborg (56-60)

Januar 2017

traumhaft schöner Strand

6.0/6

wir waren zu viert im Catalonia Playa Maroma; es hat uns sehr gut gefallen und sich wohltuend von den mondänen 5* Palästen abgehoben; ein bisschen ursprünglicher noch mit Dschungelambiente rund um das Hotel und netten Nasenbären, die immer lustig und keck um uns herum waren!! Preis-Leisungsverhältnis absolut spitze! Keine Rennereien um den besten Liegestuhl, es war für alle immer genug Platz!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Manuel (41-45)

Dezember 2016

Gerne wieder!

5.0/6

Sehr gepflegt, Personal ist sehr bemüht, nicht zu weit vom Flughafen Cancun entfernt, sehr gutes Gesamtpaket. 90% der Gäste Amerikaner und Kanadier, meistens Familien mit Kindern. Einziger Nachteil war für mich als Raucher: ich habe nicht einen einzigen Aschenbecher in diesem Hotel gesehen, außer ein paar Sandkübel am Pool oder Strand und an den Wegen. Genüsslich nach dem Essen an einem Außentisch setzen und rauchen ist nicht möglich. Selbst auf der Zimmerterasse bekommt man keinen Aschenbecher.


Umgebung

4.0

Etwas Abseits gelegen zwischen Flughafen Cancun und dem nächst größeren Ort Play del Carmen. Zu Fuß ist nichts zu erreichen, man benötigt ein Taxi. Vorteil: nur ca. 20 Minuten Fahrt vom und zum Flughafen, daher auch weit entfernt von den großen Hotelanlagen.


Zimmer

5.0

Vorneweg: Ich hatte ein Zimmer im 4000er Block. Die Zimmer sind absolut ausreichend ausgestattet, sauber und groß. Die Klimaanlage funktioniert einwandfrei, allerdings extrem Laut.


Service

6.0

Der angebotene Service ist hervorragend. Jeden Abend wurde nochmals an das Zimmer geklopft um zB neue Handtücher, Getränke für dir Minibar oder sonstigen Bedarf anzubieten. Das Personal ist wirklich sehr bemüht und hilft bei jedem Problem sofort weiter und sprechen ab einer gewissen Position perfekt englisch.


Gastronomie

5.0

Großes, weitläufiges Buffet, viel Auswahl und frisch zu bereitete Speisen. Der Hotelkategorie absolut entsprechend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Typische Sportangebote und Animationsprogramm. Die Animation war für deutsche Verhältnisse nicht allzu aufdringlich, obwohl hauptsächlich amerikanische Gäste vor Ort waren, was ich als sehr angenehm empfand. Der Pool ist sauber und groß, und auch bei voller Belegung des Hotels nicht zu eng. Dasselbe gilt für den Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Adi (26-30)

Oktober 2016

Toller Urlaub - Super Lage - Vorsicht vor ETC CLUB

5.0/6

Traumhafter Strand und wunderschön türkises - schön gepflegte Hotelanlage mit landestypischen freilaufenden Coatis in den Wäldern. Landesypische Häuser in bunten Farben und viel mexikanischem Flair. Genug Liegen am Strand und Pool, Cocktails sehr zu empfehlen und zu jeder Uhrzeit erhältlich. W-LAN in gesamter Hotelanlage kostenfrei verfügbar. ABER: VORSICHT vor dem ETC Ecxlusive Traveller Club. Dieser fängt die Anreisenden an der Rezeption ab, so dann man den Eindruck hat mit normalem Hotelpersonal zu sprechen. Ziel dieses "Willkommen-heißens" ist offiziell jedoch einen Termin zu vereinbaren um die Hotelkette und mögliche Rabatte für die Zukunft vorzustellen. Zum Termin sollten wir eine Kreditkarte mitbringen - offizielle zu Marketingzwecken. Im Termin wurden uns dann die besonders schönen Zimmer im Hotel gezeigt. Soweit gut und auch ok. Dann folgte der Verkaufsblock. Man wollte uns eine Mitgliedschaft im ETC andrehen, wobei wir von sehr gut geschultem Personal schwindelig gequatscht wurden. Massivster Verkaufsdruck wurde aufgebaut. Wir blieben standhaft und hatten auch nach 3 wechselnden Verkaufsberatern (!!!!) die Mitgliedschaft für über 15.000 Euro abgelehnt. Am Ende 3h statt ursprünglich 90 Min Urlaubszeit verbraten und die Kreditkarte dient vorerst nur um die Gültigkeit festzustellen, von wegen Marketing. Daher: Vorsicht vor dem Verkaufsgebahren des Exclusiv Traveller Clubs.


Umgebung

4.0

Traumhafter Strand. Hotel ist abseits von Playa del Carmen. Vom Flughafen rd. 20 Min entfernt. Kein eigener Ortskern o.Ä. vorhanden. Im Prinzip ist man in der Hotelanlage isoliert. Die Hoteleinfahrt ist 2km lang, zu Fuß ist man rd 20 Min bis zur Schnellstraße unterwegs. (Leider kein Shuttleservice zur Straße verfügbar, jedoch Taxen). Von dort fahren sehr günstig Collectivos die auch von Einheimischen genutzt werden. Taxis sind recht teuer und verlangen "Touristenpreise".


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Standardzimmer mit Klima und Ventilator. Standardzimmer ist auch "standard", allerdings von vor 20 Jahren, was insbesondere das Bad und die Schränke betraf. (Zimmer werden aber wohl momentan nach und nach renoviert. Das Bett war sehr gut. (Kingsize Bett), TV vorhanden. W-LAN in gesamter Hotelanlage vorhanden.


Service

6.0

Sehr nettes und zuvorkommendes, einheimisches Personal. Immer gut gelaunt und hilfsbereit, größtenteils englischsprachig. Deutsch wird hier nicht gesprochen! Insgesamt das beste Personal, was wir in Urlauben erleben durften!


Gastronomie

4.0

Buffetrestaurant morgens zum Frühstück war sehr gut und reichhaltig. Abends eher einfältig und kaum Abwechslung, aber lecker. Intensive Themenabende wären hier besser gewesen. Es gibt als Alternative 3 A-la-Carte Restaurants die man aber nur 7 Tage (bei 14-tägigem Aufenthalt) besuchen kann. Diese sind deutlich besser und wurden von uns intensiv genutzt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animationsprogramm und Wassersportangenbote. Letztere auch nicht besonders günstig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roflo (46-50)

September 2016

Wunderschöner Urlaub!

6.0/6

Wunderschöner Urlaub, Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Verpflegung ist top! Wenn möglich werden wir diesen Urlaub wiederholen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

September 2016

Traumhaft schöner Urlaub

6.0/6

Sehr schöne Hotelanlage. Durch den Wald und den einzelnen Wohneinheiten sehr weitläufig. Alles soweit sauber. Strand einfach unglaublich. Sehr weitläufig und sauber.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas abgelegen von Playa del Carmen. Wer etwas unternehmen will, muss mit dem "Bus" nach Plays del Carmen oder Cancun fahren. Kosten sind eher gering. Durch die Lage ist es natürlich angenehm ruhig.


Zimmer

6.0

Zimmer schön groß und sauber. Ausstattung war gut.


Service

6.0

Alle Angestellten sind sehr net und zuvorkommend. Das Team der Animation ist auch super.


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres und abwechselungsreiches Essen. Aufpassen sollte man bei den einheimischen Gewürzen. Diese können extrem scharf sein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate (46-50)

April 2016

Gute Unterkunft

6.0/6

Grosse Zimmer+ Balkon, ausgezeichnetes Essen+ Trinken. Leider liegt das Hotel bei einer Entfernung von ca 2 km von der Strasse, doch in der Anlage gibt es Einkaufsmöglichkeiten. Im Restaurant (Buffet) kann man mit Mueckenstiche rechnen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (51-55)

April 2016

RUNDUMPAKET OKAY !!

4.7/6

Hatten eine schöne Zeit in Mexico und in diesem Hotel. Personal sehr freundlich. Top Essen. Zimmer in sehr gutem Zustand. Sehr, sehr, schöner Strand zum baden und um ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen. Top Service in allen Bereichen. Bemängeln möchte ich an dieser Stelle, das am Strand im Privileg Bereich zu wenig Sonnenschirme bereit stehen. Laut Aussagen eines Ehepaares das schon vor Jahren in diesem Hotel waren, werden die kaputten Schirme nicht wieder erneuert. SCHADE!!!!!!!!!! Nicht in Ordnung finde ich das man als Privileg Gast den Late Check Out mit 35 Dollar bezahlen muss. Aber wir möchten das Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen!!!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Claudia (26-30)

April 2016

Kann ich nur weiterempfehlen, sehr gepflegt

6.0/6

Der Strand war weiß ein Hammer und das Meer war türkisblau einfach traumhaft schön! Es ist aber hier sehr wechselhaft zwischen Sonne und Wolken und Wind es reißt aber eh schnell wieder auf.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hansi (46-50)

April 2016

Super Familienurlaub unter Freunden

6.0/6

Top Hotel mit super motiviertem Personal. Trotz Saison immer genügend freie Liegen am Strand und Pool und genügend Schatten unter Palmen. Sehr schöner Strand und gepflegte Anlage mit vielen Tieren. Essen war überall top und sehr lecker. Super Zimmerservice und auch sehr schöne geräumige Zimmer. Hatten perfekten Familienurlaub und waren begeistert. Ich persönlich vermisste nur eine gemütliche beachbar direkt am Strand im Sand. Dafür entschädigte das Beach Restaurant mit Balkon uns. Jesus und seine Jungs verwöhnten uns über alles........ Es war toll.......kommen jederzeit gerne wieder!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Helmut (61-65)

März 2016

Das Paradies

5.0/6

Schon das 4. Mal in diesen Hotel und immer wieder sehr zufrieden. Wunderschöner Strand und guter Service!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris & Thorsten (41-45)

Februar 2016

Super Urlaub, jederzeit gern wieder

5.4/6

Sehr gepflegte, interessant gestaltete Anlage direkt am wunderschönen breiten und feinsandigen Strand gelegen. Das Hotel ist ein All Inklusive Hotel mit einem Haupt- Buffetrestaurant und mehreren Themenrestaurants (A la Carte). Es gibt eine kleine Ladenzeile mit Frisör, Souvernirshops und Wellnessbereich. In der gesamten Anlage steht kostenlos WLAN zu Verfügung, in Lobbynähe befindet sich ein Geldautomat sowie ein Arzt mit 24 Std. Service. Die Altersstruktur ist bunt durchmischt von Familien mit kleinen Kindern bis zu Senioren. Neben Italienern und Franzosen ist diese Anlage auch bei Kanadiern und Amerikanern sehr beliebt, Deutsche Gäste sahen wir kaum.


Umgebung

5.0

Das Hotelgelände liegt direkt am Strand. die Transferdauer zum Flughafen beträgt ca. 90 Minuten. Bis zum nächstgelegenen Ort Playa del Carmen ist man motorisiert ca.25 Minuten unterwegs. In direkter Nähe befinden sich keine Unterhaltungsmöglichkeiten, Ausflüge bieten die jeweiligen Reiseveranstalter zu ihren Sprechzeiten im Lobby-Bereich an. Auch am Strand sind Ausflugsverkäufer unterwegs. Wir haben über Bucherreisen zwei Ausflüge gemacht, mit denen wir sehr zufrieden waren. Besonders hervorh


Zimmer

6.0

Das Hotel bietet wie andere der Kette Catalonia die Möglichkeit, entweder Superior oder Privileged Superior zu buchen. Die entsprechenden Zimmer sind in unterschiedlichen Gebäudekomplexen untergebracht, die sich in der Grünanlage verteilen. Wir hatten Privileged gebucht und hatten den Eindruck ein kürzlich neu renoviertes und mit neuem Mobiliar ausgestattes Zimmer bezogen zu haben. Der Raum verfügte über Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Kaffeemaschine, Bügelbrett, Safe und Flachbildfe


Service

5.0

Das Personal ist durchweg sehr freundlich, an der Zimmerreinigung gab es absolut nichts zu beanstanden. Die Beschäftigten in den Themenrestaurants wirkten gelegentlich leicht überfordert was jedoch mit Freundlichkeit und Herzlichkeit wieder wett gemacht wurde. Servicesprachen sind Spanisch und Englisch. Einzelne Mitarbeiter sprechen auch Deutsch.


Gastronomie

5.0

Das Hotel verfügt über 1 Hauptrestaurant (Buffet) mehrere Bars und drei Themenrestaurants: Tortuga- Steakhouse Toscana - Italienisches Restaurant Tio Pedro - Mexikanisches Restaurant Das mexikanische Restaurant können wir nur wärmstens empfehlen, das Essen dort war ausgezeichnet und erfreulich landestypisch zubereitet. Achtung: Wenn die Bedienung darauf hinweist, dass eine Sauce scharf ist, so ist dies kein Scherz Die Qualität der Speisen im Hauptrestaurant Pajarito entspricht der in den A


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (41-45)

Dezember 2015

Strand super, Hotel naja

4.0/6

gepflegtes Hotel mit kleinen Mängeln. Problem war, dass das Hauptrestaurant nicht mit Klimaanlage ausgestattet war. Es war ganz offen und dadurch konnten wir teilweise nicht am Abendessen teilnehmen, da es zu schwül war. Durch den Dschungel und die damit vorhandenen Mücken waren wir komplett zerstochen und waren dadurch in der Erholung eingeschränkt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Einrichtung hat gepasst. Ab der ersten Woche hat man uns die Deutsche Welle im Fernsehen entfernt.


Service

Nicht bewertet

Gewollt aber nicht gekonnt. Warten auf die Einweisung in die Restaurants. Die Kellner haben sich lieber unterhalten als Getränke zu bringen.


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Es gab in den Spezialitätenrestaurants die gleichen Speisen wie im Hauptrestaurant. Diese waren nicht gewürzt. Von der typischen mexikanischen Küche haben wir nichts gemerkt. Es war sehr auf die spanischen Touristen ausgelegt.


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

War ansprechend.


Bewertung lesen

Katie (31-35)

Dezember 2015

Schönes Strandhotel

6.0/6

Das Hotel ist schön, gleich am Strand gelegen, schöner Pool. Außerdem mehrere Restaurants und tolles Buffet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Armin (51-55)

November 2015

Sehr empfehlenswert - wir kommen wieder

5.7/6

Es gab fast nix zu bemängeln, alles hier nicht aufgezählte war zu 100% positiv: 1. Wie auch in ALLEN angrenzenden Hotels wurde je nach Wellengang/Wind Seegras angeschwemmt, aber schon ab 6:00 früh wurde am Strand mit dem Abtransport bzw mit dem vergraben begonnen. Es wurde direkt am Strand vor den Liegestühlen eine etwa 2x3m große Grube und ausgehoben und das Seegras dort zerkleinert und vergraben - es war aber NICHT weiter störend und verlief lautlos. Ein Traktor mit Anhänger hätte die Sache beschleunigt und man wäre bis 8:00 Uhr fertig gewesen, so wurde aber ganztags mit vielen Pausen, von 4-8 Leuten hier "gearbeitet". 2. Einmal war das T-Bone Steak im Steakhaus später am Abend nicht mehr bestellbar. 3. Die Theaterauftritte am Abend vom Animationsteam waren nicht so sehr der Hit - aber eine willkommene Abwechslung. 4. Die manchmal in der Lobby spielende Band war teilweise etwas zu laut und man mußte sich zum unterhalten weiter hinten an die Bar setzen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Tom (51-55)

November 2015

Schönes Hotel für Ruhesuchende sehr geeigent,

5.3/6

Größes Zimmer, mit Minibar wird 2 mal am Tag gefüllt. Sauberkeit wird in der Anlage groß geschrieben. W-Lan in der ganzen Anlage kostenlos verfügbar. Nationaitäten: Spanien, Frankreich, Polen, Russland, Belgien, Holland, Canada USA, Chille und ein paar Deutsche. Liegen waren am Pool und Strand immer zubekommen. Es gibt 6 Restaurants, wobei eins davon Terrace Tapas Lounge nur als Privileged Gast zu benutzen ist.Lobba Bar hat 24 Stunden offen. Animation ist nur in spanisch, englisch und französisch. Das Personal war in der ganzen Anlage sehr freundlch und dieses war nicht gespielt. Das ganze Hotel ist Nichtraucher nur vor dem Hotel Strand bzw Pool ist rauchen erlaubt. Bei der Einreise nach Mexiko muss man etwas Wartezeit einplanen, zuerst Passkontrolle danach bekommt man die Koffer und geht es zur Zollkontrolle dort gibt es eine Ampel und ein Knopf zum drücken bei grün kann man weiter gehen, kommt rot wird Koffer kontroliert. Als wir in der Schlange gestanden haben war vor uns alle mit grün rausgegangen.Bei der Ausreise sollte man auf sein Koffer Gewicht achten, jedes Kilo das man zuviel hat kann richtig teuer werden. Nach der Sicherheitskontrolle stehen Tische mit Zollbeamte es kann passieren, dass diese das Handgepäck nochnmals kontrollieren. Wer Ausflüge machen möchte sollte sich diese Seite mal anschauen: www.meinmexiko.com. Kann ich nur weiterempfehlen, waren absolut begeistert! Für die Steckdose braucht man ein Adapter, Handy laden aber kein Problem bei 110 Volt. Wir würden wieder diese Anlage buchen.


Umgebung

5.0

Da wir Privileged gebucht hatten waren es ca 50 m bis zum Pool bzw Strand. Zum Flughafen braucht man ca. 30 Minuten. Das Hotel liegt abgelegen zum nächsten Ort zhalt man mit dem Taxi 35$ für einweg. wer seine Ruhe sucht und ausspannen möchte ist das Hotel ideal.


Zimmer

6.0

Zimmergröße angenehm Ausstattung TV flachbild, Klimaanlage, Deckenventilator Kaffeemaschine, Telefon Baökon mit 2 Stühlen und Tisch. Badezimmer recht groß und sauber.


Service

6.0

Personal sehr freundlich. Es wird nur spanisch, englisch und fanzösisch gesprochen! An der Rezeption wird bei 2 Angestellten etwas deutsch verstanden. Mit englisch kmmt man aber ohne Probleme weiter wer spanisch spricht ist klar im Vorteil. Zimmerreinig sehr gut. Für Kinder gibt es einen Miniclub. Zu bestimmten Zeiten ist ein Artzt im Hotel. Einen Geldautomaten gibt es auch im Hotel.


Gastronomie

5.0

Es gibt 5 Restaurants, eir können nur sagen alles was wir probiert haben war sehr gut, da die Geschmäcker verschieden sind ist dieses immer schwer zu beurteilen. Auf Sauberkeit und Hygiene wird sehr geachtet. Küchenstil Hauptrestaurant international, Das gibt es ein Mexikaner, ein sSteakhaus, Eine Italiener. Auch ohne trinkgeld hat man guten Service. Nur man freund sich aber auch immer über ein kleines Trinkgeld


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation hält den ganzen tag immer etwas bereit. Liegestühle und Sonnenschirme waren am Pool und am Strand ausreichend, am Pool gibt es Duschen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bes (26-30)

November 2015

Super Urlaub bestimmt nicht das letzte Mal

6.0/6

Sehr schönes Hotel absolut empfehlenswert. Sehr gepflegt und zuvorkommend. Das Essen war ein Gourmet Genuss zu empfehlen bei der Buchung Privileg.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (31-35)

November 2015

Traumhafte Ferien

5.0/6

Es war für uns ein perfekter Urlaub. Das Personal ist sehr nett und sehr hilfsbereit. Die Organisation war top, von Empfang bis zum CheckOut. Das ganze Resort ist mitten in einer Jungel, mit Pflanzen,Bäume,Tiere, und eine sehr gelungene Mischung aus Hotel mit Bungalows. Die Schwimmanlage ist sehr gut in das ganze Komplex integriert und bietet jede Menge Liegeplätze. Der Strand ist ebenfalls direkt vor dem Hotel nur ein paar Gehschritte von dem Pool entfernt. Am Strand gibt es mehr als genügend Liegeplätze. Das Essen, einfach perfekt. Für jeden was dabei. In den Alacarta Restaurants gibt es Essen nach Bestellung und frisch zubereitet. Man hat das Gefühl das sich ein Kellner nur um Sie kümmert und wird sofort bedient. Wir hatten Privileged Superior Zimmer und wir waren mehr als zufrieden damit. Ich würde jedem empfehlen Privileged zu buchen. Exclusive superior brauchen Sie garnicht. Die Animatoren sind einfach Top. Sind zum jeden Spaß zu haben, und Abends machen die Shows von denen wir noch heute begeistert sind. Wir würden gerne wieder kommen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jenny & William (26-30)

September 2015

Tolles Hotel mit Traumstrand, nur kleine Abstriche

5.0/6

Aufgrund eines kurzfristigen Angebots haben wir uns für das Catalonia Playa Maroma entschieden und es für diesen Preis nicht bereut! Das Hotel ist aufgeteilt in zwei Gästegruppen, einmal die Standard-Gäste und einmal die Privileged-Gäste. Wenn man die Kategorie "Privileged" gebucht hat, kommt man z. B. in den Genuss von Zimmern, die näher an Pool und Strand liegen, einem Terrassen-Restaurant mit Meerblick, einer separaten Zone an Pool und Strand mit "Himmelbetten" sowie Extra-Tischen im Restaurant, 24h-Zimmerservice, täglich mehrfacher Minibarauffüllung und separatem Check Out. Wir hatten die Standard-Kategorie gebucht und uns wurde vor Ort ein Upgrade für 15 USD pro Person und Nacht für die Privileged-Kategorie angeboten. Wir haben uns dagegen entschieden, da wir die Zusatzleistungen nicht für notwendig hielten und im Nachhinein haben wir dies auch in keinster Weise bereut. Die Zimmer sind aufgeteilt auf 6 Gebäude, die jeweils 2 bis 3 Stockwerke haben. Die Wege sind aber überall übersichtlich und nicht wirklich lang, egal wo man hin möchte. Zu unserer Reisezeit im September waren viele Paare, Freunde oder Familien mit kleineren Kindern da. Das Hotel ist sehr beliebt bei Franzosen, Italienern und Portugiesen, die 80% des Klientels ausmachen. Zum Glück (aus unserer Sicht) waren nicht so viele Amerikaner da, was in Mexiko schon fast selten ist. Die Verpflegung ist für alle Gäste All Inclusive. WLAN ist überall inklusive und funktioniert auch super!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an einem der schönsten Strandabschnitte der Riviera Maya. Wir kennen die Küste sehr gut und wussten bereits vorher, dass die Playa Maroma wunderschön sein soll, und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Der Flughafen Cancun ist bei privatem Transfer etwa 30 Minuten entfernt, nach Playa del Carmen sind es etwa 20 Minuten. Als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Tulum, in die Freizeitparks, die "Cenotes" (Höhlen), nach Coba oder Chichen Itza ist das Hotel sehr gut geeigne


Zimmer

5.0

Unser Standard-Zimmer bot alles, was wir brauchten. Es gibt Zimmer mit Kingsize-Betten sowie welche mit zwei 1,40m-Betten. Dazu Klimaanlage mit Temperaturregelung, Ventilator, Minibar, Safe (beides inklusive), Flachbild-TV, Kleiderschrank, Kommode und zwei Sessel. Das Zimmer hat den Waschbereich inkludiert, nur Dusche und WC sind durch eine Tür getrennt. War mal was Neues für uns, aber nichts Negatives. Wir hatten zwei Waschbecken und eine große Ablagefläche. Der Fön funktionierte bei uns nicht,


Service

5.0

Der Service war in Ordnung, da wir aber gute Vergleiche zu anderen Hotels, vor allem der Iberostar-Kette, die wir normalerweise buchen, ziehen können, fielen uns einige Negativpunkte auf. So dauerte es im Buffetrestaurant recht lange, bis man Kaffee (zum Frühstück) angeboten bekommen, Teilweise waren wir fast fertig, als uns der Kaffee angeboten wurde, und das jeden Morgen. Ab und zu kam dies auch abends vor. Auch an Strand oder Pool wurde man zwischendurch mal nach Getränken gefragt, dies kam a


Gastronomie

5.0

Das Hotel verfügt über ein Buffetrestaurant für Frühstück, Mittag- und Abendessen, einem Snack-Restaurant am Pool, welches von 11 bis 17 Uhr geöffnet hat, sowie 3 Spezialitätenrestaurants für das Abendessen - Mexikanisch, Steakhaus und Italienisch. Privileged-Gästen steht zudem das Terrassen-Restaurant für Frühstück, Mittag- und Abendessen (Tapas/ spanische Küche) zur Verfügung. Zum Frühstück gab es eine sehr große Auswahl an allen möglichen Speisen: diverse Brot- und Brötchensorten, Croissan


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage hat uns sehr gut gefallen, obwohl sie nicht besonders groß ist. Es gab auch Whirlpools, flach abfallende und tiefere Becken, überall Süßwasser. Die Liegen am Pool waren spitze, weil sie nicht aus Plastik mit Auflagen waren, sondern aus einer Art Geflecht, welches eine Auflage überflüssig machte. So hat man kein Theater mit gebrochenen Plastikteilen oder rutschenden Auflagen usw.. Ein negativer Punkt ist der Abstand zwischen den einzelnen Liegen, denn aufgrund der geringen Größe de


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuel (26-30)

September 2015

Traumurlaub!!!!!!!!!!!

5.5/6

Unser schönster Urlaub und mit Abstand der schönste Strand !!!!!!(weiß)!!!!!! Zwei Jahre zuvor waren wir in der Dom. Rep. war auch sehr schön jedoch nicht zu vergleichen mit Mexiko!


Umgebung

5.0

Sehr schöne und ruhige Lage. Ein Punkt Abzug durch Seegras... was jedoch fast bis zur gänze jeden morgen durch die Mitarbeiter der Anlage eingesammelt worden ist.


Zimmer

5.0

Zimmer war ok. Sauber geräumig und einen sehr nett angelegten Balkon.


Service

6.0

Service am Strand funktioniert tadellos durch eine kleine Maut geht es auch gleich noch flotter ;-)


Gastronomie

5.0

Viele verschiedene Restaurants Steak Pizza Themen-Buffet Abwechslung garantiert!!! Nur mit unserem Englisch nicht leicht zu finden...


Sport & Unterhaltung

6.0

Ausreichend Unterhaltung keine nervigen Animateure...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

Juli 2015

Schöne Anlage direkt am Meer

6.0/6

Sehr schöne saubere Anlage , leckeres Essen und klasse Animation . Leider gab es wohl im Juni einen schweren Sturm und es werden immer noch jede Menge Algen angespült , die aber jeden Tag von Arbeitern zusammen gekehrt und mit dem Bagger weg gefahren werden . Dadurch ist das Meer nicht so klar wie erhofft , es klart aber jeden Tag mehr auf . Schlimm ist dieses Jahr die Moskitoplage , trotz diverser Sprays wurden wir zerstochen . Für 15 Dollar pro Tag kann man einen Privileg Status dazu buchen , dies würde ich sehr empfehlen . Die Zimmergrösse ist zwar gleich aber man bekommt jeden Tag die Minibar aufgefüllt , hat eine Kaffeemaschine , Bademantel und Badeschlappen im Zimmer. Kann an dem gesonderten Bereich am Strand liegen , hat eine eigene Rezeption mit Getränken usw. Besonders schön fanden wir , dass wir dann auch auf der Terrasse ( mit Meerblick ) frühstücken und Mittagessen konnten.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Mexiko5 (31-35)

Mai 2015

Toller Urlaub!

5.3/6

Wir waren nun zum zweiten Mal in diesem Hotel und sicher nicht zum letzten Mal. Besonders erwähnenswert ist der langgezogene weiße Sandstrand und das internationale Publikum (Gäste aus aller Welt).


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

April 2015

Einfach ein tolles Hotel!

6.0/6

Schönes Hotel, bei Trinkgeld wird auf Sauberkeit besonders geachtet. Wir würden wieder kommen!


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage - Ausflüge sind direkt vom Hotel aus zu buchen


Zimmer

6.0

Superior mit Meerblick traumhaft


Service

6.0

TOP - bis auf zwei bis drei Ausnahmen, aber die hat man ja fast überall :-)


Gastronomie

6.0

Hat alles gepasst, durchschnittlich gute allinklusiv Qualität


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Annett (36-40)

Februar 2015

sehr ruhiges und sauberes Hotel

5.5/6

Catalonia Playa Maroma hat alle unsere Wünsche und Vorstellungen erfüllt. Über die ITS war es möglich ein Zimmer mit Meerblick zu buchen, wir waren skeptisch ob es überhaupt Zimmer mit Meerblick gibt, doch wir bekamen ein solches Zimmer im vordersten Gebäude an der Stirnseite im obersten Stock, traumhaft. Man hätte upgraden können auf eine Suite im runden Gebäude direkt am Strand, jedoch unnötig da die privileged Zimmer klasse eingerichtet sind und alles da ist was man braucht. Auf dem großen Balkon kann man abends gut sitzen, es weht immer ein leichter Wind, sodass es keinerlei Probleme mit Mücken gibt. Der Service ist richtig gut. Die Zimmer werden jeden Tag ordentlich sauber gemacht und dazu wird immer ein neues Tier aus Handtüchern auf das Bett gezaubert. Die Minibar ist immer voll (wird separat nachmittags aufgefüllt) und lässt auch Sonderwünsche und "Mehr"wünsche zu. Das Personal ist überaus freundlich und doch angenehm zurückhaltend. Über ein kleines Trinkgeld freut man sich ohne es voraus zu setzen. Animation gab es haupsächlich am Pool, am Strand hat man weitestgehend seine Ruhe. Man wird zu nichts "gezwungen" oder überredet. Verkäufer laufen nur sporadisch am Strand vorbei. Dafür gibt es regelmäßig "Getränkeservice" und auch hier ohne Trinkgeld voraus zu setzen. Das einzig Negative was sicherlich überall gleich ist....Liegenreservierer die schon teilweise früh sechs Uhr unterwegs sind und dann erst um elf am Strand auftauchen, weil sie wahrscheinlich zulange vom Frühstücksbuffet festgehalten werden. Ganz großes Lob geht an die Küche, egal ob A la carte restaurant oder das Hauptrestaurant mit Buffet, es gibt eine große Auswahl und es ist sicherlich immer für jeden etwas dabei und das beste ist....es schmeckt. Bei den Getränken empfehlen wir Wasser, Wein oder Bier, die Cocktails waren in unseren Augen eher Zuckerwasser mit Chemie und Alkohol. Ausflüge sind recht teuer und man ist ein Stück weit weg vom Schuss. Unser Ausflug nach Tulum/Coba ging in die Hose, wir wurden nicht abgeholt, es gab aber umgehen das Geld zurück (besten Dank an die sehr angenehme und freundliche Reiseleitung). Für nicht ganz 20 Euro kann man mit dem Taxi nach Playa del Carmen fahren. Wer ein ruhiges Hotel abseits der Party- und Shoppingmeilen von Cancun und Playa del Carmen sucht ist mit dem Catalonia Playa Maroma auf der sicheren Seite. Wir waren sehr zufrieden und es war ein toller erholsamer Urlaub.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Fredi (70 >)

Januar 2015

4 Wochen Baulärm Horro-Urlaum

3.1/6

Wir wurden 4 Wochen lang vertröstet mit Baulärm. Wir hatten Meerseite gebucht. Bekamen die ersten 3 Tage ein Zimmer im Dschungel sehr dunkel. Danach bekamen wir ein Zimmer Meerseite, jedoch mit 4 Wochen Baulärm. Es wurde über uns die ganze Etage erneuert. (Putzabschlagen, Maurerarbeiten, Presslufthammer ec.) Videoaufzeichnungen und Bilder wurden gemacht.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Biso (26-30)

Dezember 2014

Zufrieden

5.8/6

Es war alles bis auf das aufdringliche Angebot eines der Mitarbeiter am Tag nach dem Check-in zum Beitritt zum exklusivmitgliederclub gut.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Dezember 2014

Sie waren stets bemüht

3.4/6

mehr wie ein *** Stern "Mallorca" Hotel ist das Catalonia Playa Maroma nicht. 50 % Franzosen, 30% Italiener, 15% Amis, 5% Rest der Welt (Verhältnis der Leute im Hotel).


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Doris (46-50)

Dezember 2014

Schöne Lage, schwache Leistung

3.7/6

Das Hotel ist bereits spürbar in die Jahre gekommen. Bei Regen Wasser im Büffetrestaurant und in der Lobby. Auch in unserem Zimmer kam Wasser durch die Decke. Das Essen ist vom Geschmack und Qualität sehr, sehr schwach. Im a la carte Restaurant ( Steak - House ) leider nicht besser. Das Personal grüßt zwar meist freundlich, man hat aber das Gefühl das es für sie ein " Muss " ist. Die Hotelgäste sind etwa 80% Franzosen, der Rest aus aller Welt. Animation gibt es wohl für Deutsche Gäste nicht. Animateure ignorieren einen! Aufgrund der Farbe des Armbandes erkennt man voher man kommt ( rassistisch !? ) Die Hotelanlage besticht lediglich durch die wunderbare Lage mitten im Dschungel mit tropischen Vögeln sowie den langen weissen Sandstrand. Viele Strandliegen sind beschädigt, einen Strandservice gibt es nicht. Vorsicht! der Fließenboden im Selbstbedienungslokal / Bar (Strand) ist so rutschig, daß eine Frau ganz böse auf den Hinterkopf gefallen ist. Am letzen Tag sind wir noch von einem massiven Fieber-Durchfall heimgesucht worden, wir haben die Plastikbecher am Strand in Verdacht. Fazit: wer im Urlaub gutes Essen und- oder Animation haben möchte, sollte vom Catalonia an der Playa Maroma Abstand nehmen und besser ein anderes Hotel buchen ! Für uns gilt künftig : Mexiko Ja - All.-Inkl. Nein


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Dezember 2014

Mexiko mal anders ?!

4.3/6

Eigentlich ein sehr schönes Hotel, wunderschön mitten in der Natur gelegen und mit tropischen Pflanzen bewachsen. Was mich etwas gestört hat ist die Tatsache dass hier niemand deutsch spricht und auch so gut wie keiner englisch versteht. Der 2. Punkt ist das Essen, das meiner Meinung nach leider sehr geschmacksneutral ist (mit ganz wenigen Ausnahmen) und die Qualität eher minderwertig ausfällt. Einzige Ausnahme war das Weihnachtsbuffet, das war einfach nur super !! Man findet schon immer etwas essbares aber der Gesamteindruck des eigentlich tollen Hotels leidet darunter sehr. Dafür entschädigt aber viel ein traumhafter Strand und türkisblaues Meer. Die Getränke sind soweit ok, es gibt soviel Auswahl dass eigentlich jeder was passendes findet, nur leider gibt es abends nur eine einzige geöffnete Bar. Über unser Zimmer kann ich mich nur positiv äußern und mit einem kleinen Trinkgeld hat man auch immer Handtücher ;). Das dümmste an der ganzen Sache war dass unser gebuchter Ausflug durch Unachtsamkeit eines Mitarbeiters vergessen wurde und wir 1,5 Std. an der Lobby umsonst auf unseren Bus gewartet haben und dann natürlich auch von Mexiko so nichts gesehen haben :(. Mein Fazit: Mit Einschränkungen empfehlenswert insbesondere wenn man Ruhe und Erholung sucht. Abends ist hier so gut wie nichts geboten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jenni (26-30)

Dezember 2014

Wäre gerne länger geblieben

4.8/6

Als allererstes vorweg, wir haben das Hotel durch Glück sehr günstig gebucht. Hätten wir den normalpreis, der ja recht hoch ausfällt gezahlt, wäre ich wohl etwas enttäuscht gewesen. Aber so waren es ein paar sehr schöne Tage. Direkt am Strand mit ein paar Schnorchelmöglichkeiten (Aber bitte nicht so viel erwarten, es ist kein Reef). Unser Zimmer war erst sehr laut an einer Lüftungsanlage gelegen und stank nach Farbe. Nach Reklamation bekamen wir ein schönes, ruhiges Zimmer. Essen war OK. Toll war die Bar direkt im Pool ;-) Wir waren nur für 4 Nächte auf unserer Rundreise dort, von mir aus hätten es dann doch noch 3 Nächte länger sein können...


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Andrea (36-40)

November 2014

Absolut Weiterzuempfehlen

5.8/6

Wir hatten Privileged gebucht und es hat sich gelohnt. Das Hotel ist wirklich einfach nur sehr weiterzuempfehlen. Die Zimmer großzügig und saube, der Strand und das Meer erste Klasse und das Essen sehr gut. Gästestruktur sehr gemischt: Amerikaner, Russen, Italiener, Deutsche, Franzosen, Schweden,... von allem ein bisschen, wobei keine Nationalität negativ aufgefallen ist.


Umgebung

6.0

Wir hatten über das Internet bei Cancun-Airport Transfers ein Auto zur Abholung von bzw. zum Flughafen gebucht, da wir individuell von einer bereits länger dauernden Reise angereist sind. So hat die Anfahrt zum Hotel nur ca. 35 Minuten gedauert. Das Hotel ist aufgeteilt in mehrere Häuser die direkt in den Dschungel integriert wurde.n So ergeben sich zwar teilweise etwas längere Laufwege, aber das schadet im AI Urlaub nicht wirklich. Vom Strand bis zum Buffetrestaurant/Lobby waren es zwischen 8-1


Zimmer

6.0

Unser Zimmer hatte die Nummer 2125 und lag ein bisschen versteckt, was für uns absolut perfekt war. Etwas schade waren die zwei Queensize Betten. Ein King Size wäre schöner gewesen, hat aber auch gepasst. Minibar wurde, als Privileged Service, jeden Tag aufgefüllt. Toilette und Dusche sind in einem extra Raum. Das Waschbecken ist jedoch teilintegriert ins Schlafzimmer. Größe absolut ausreichend. Kaffemaschine im Zimmer haben wir nicht genutzt. Safe hat zuerst nicht funktioniert, nach einem An


Service

5.0

Die Freundlichkeit des Servicepersonal war absolute Spitzenklasse. Vom Empfang, über die Zimmermädchen und das Restaurantpersonal war alles Tipp Topp. Es gibt auch einen Wellnessbereich. Diesen haben wir jedoch nicht genutzt und können nicht dazu sagen. Aber auch hier hat es genügt dem Personal einmal zu sagen, dass man keine Massage möchte und man wurde in Ruhe gelassen. Hier kommt nun mein einziger kleiner Negativpunkt. Achtung Timesharing! Als Privileged Gäste wurden wir in einer spezie


Gastronomie

6.0

Es gibt eine Bar am Pool/Strand. HIer gibt es ganz gute Cocktails und Automaten für Softdrinks zum selbst nachfüllen. Im 1. Stock dieser Bar ist das Terrace Restaurant. Für Privileged Gäste zum Frühstücken und Mittagessen á la Carte. Kleine Auswahl und wenn man in der Sonne sitzt sehr heiß, aber sehr lecker und mit einer traumhaften Aussicht. Dann gibt es 3 á la Carte Restaurants: Italiener, Mexikaner, Steakrestaurant. Alle 3 sehr gut! Im Buffetrestaurant waren wir nur 1x zum Abendessen sonst


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool können wir nicht bewerten, da wir keine einziges mal im Pool waren. Zur Unterhaltung gibt es Volleyball und die üblichen Animationsspiele - hat uns aber überhaupt nicht interessiert und wir wurden auch nicht von irgendwelchen möchtegernkomischen Animateuren dazu genötigt. Man wurde gefragt, wenn man nicht wollte wurde man in Ruhe gelassen. Das Meer war ein Traum. Natürlich gibt es wenn das Wetter ein bisschen stürmisch ist auch Seegras. Es wurde aber immer morgens weggeräumt. Bei ruhiger


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lisa (26-30)

November 2014

Klasse Hotel mit landestypischem Charme

5.0/6

Tolles Hotel mit Traumstrand, gebettet in einen exotischen Mangrovenwald! Ein paar Abstriche gibt's lediglich beim Essen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Über Restaurants und Bars in der Nähe können wir keine Angaben machen, da wir uns diesbezüglich nicht näher umgesehen haben. Aber vor der Hoteleinfahrt gibt es einen Burgerladen! Aber wenn man raus möchte, z.B. nach Playa del Carmen, muss man nur dem Bellboy Bescheid sagen, der verständigt ein Taxi-Unternehmen und die sind in 5 Minuten da zur Abholung. In Playa del Carmen gibt's dann alles was das Herz so begehrt. Wenn man das Privilege-Upgrade bucht, so befindet sich das Zimmer bzw. der Hotelbl


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Das Zimmer war riesig groß. Es gab 2 Kingsize-Betten (!), wovon wir aber nur eins nutzten. Fernseher war vorhanden, mit immerhin einem deutschen Sender. Der Balkon war recht groß, mit Blick in den Innenhof unseres Blocks. Wer sich auf die Zehen stellte, sah auch das Meer ;-) das Bad war zweiteilig, was wir sehr gut fanden. Dusche und WC waren in einem extra Raum. Die Dusche war sehr groß und geräumig. Waschbereich befand sich gegenüber vom großen Schrank, wo auch der Safe drin war. Sehr gut übr


Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Alle grüßten immer höflich und das Personal war immer gut gelaunt. Außer den Zimmermädchen konnte eigentlich jeder englisch und somit kamen wir gut zurecht. Die Angestellten an der Rezeption waren auch sehr hilfsbereit. Das einzigste was ich schade fand, dass sie uns nach unserem Check-Out nicht mehr verabschiedet hatten und sich nicht mal erkundigten, wie unser Aufenthalt war etc. Das war aber auch das einzigste, was wir diesbezüglich zu bestan


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Das Restaurant war sehr sauber und auch hübsch eingerichtet. Das Essen hätte vielfältiger sein können. So gab es eigentlich nie Shrimps oder Garnelen, was mich schon stark wunderte bei einem Strandhotel. Dafür gab es fast täglich Muscheln und nur eine Sorte Fisch. Das fand ich von der Auswahl her etwas dürftig. Dennoch hat das Essen ganz gut geschmeckt, außer dass es entweder so richtig scharf war oder zu wenig gewürzt. Leider war es auch nie richtig heiß, obwohl wir fast immer die ersten am Bu


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Das Freizeitangebot war gut. Vorhanden waren ein Tennisplatz, eine Tischtennisplatte und ein Billardtisch. Die Animateure ließen sich auch immer etwas einfallen und sie wurden auch nicht aufdringlich wenn man eben keine Lust hatte. Über den Spa-Bereich können wir nichts sagen, dieser wurde ebenfalls nicht genutzt von uns. Die Qualität des Strandes ist super. Wäre ja auch schade wenn so ein Traumstrand verkommt. Nach einer verregneten und etwas stürmischen Nacht wurden Algen angeschwemmt. Das P


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

November 2014

Traumhafter Urlaub

5.8/6

Wir waren im November 2014 für 14 Tage in Mexiko. Das Hotel war einfach nur traumhaft. Sehr sauber, gepflegt, das Personal hat einem jeden Wunsch erfüllt. Wer Englisch kann ist dort bestens aufgehoben. Das ganze Personal spricht sehr gut Englisch. Der Strand war einfach nur traumhaft schön :-) Man brauch allerhöchstens 5 min zu Fuß zum Strand, je nachdem wo das Zimmer liegt. Das Hotel ist sehr sehr weitläufig und somit merkt man gar nicht wie groß es eigentlich ist. Wir hatten Privileged gebucht, das würde ich jedem empfehlen. Man hat einen extra Strand mit tollen Betten am Strand, man kann in fünf verschiedenen Restaurants essen gehen. Sowie frühstücken kann man entweder im Hauptrestaurant oder auf der " Terrace Tapas Lounge". Da wir All Inclusive hatten konnten wir jederzeit Essen und Trinken, alkoholisch oder nicht alkoholisch. Ohne Auto ist es etwas schwierig nach Playa del Carmen oder sonst irgendwo hin zu kommen. Man kann natürlich jedesmal mit dem Taxi fahren aber das wird teuer auf Dauer. Wir hatten vorab einen Mietwagen gebucht für eine Woche. In der Zeit waren wir in Coba, Tulum, Cozumel ( Fähre fährt von Play del Carmen aus) und in Cancun. Man kann im Hotel auch einen Mietwagen buchen also nicht zwingend erforderlich das vorher zu tun. Es war rundum ein sehr sehr erholsamer gelungener Urlaub :-) Würde jederzeit dort wieder hin fahren.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matteo (36-40)

Oktober 2014

Traumhafter Urlaub - Wir kommen wieder

5.3/6

Das Hotel hat ca. 400 Zimmer. Die Anlage ist in den Urwald gebaut und hat dadurch sehr viel Grünfläche und eine schöne, vielfältige Flora/Fauna. Die Gäste verteilen sich aufgrund der Weitläufigkeit der Anlage sehr gut. Wir hatten nie den Eindruck, dass die Anlage 'überfüllt' wäre. Die Zimmer sind ansehnlich (wir hatten ein Himmelbett mit 'Amerikanischer Matratze'. Die Sauberkeit konnten wir nirgends bemängeln. Ständig sind irgendwelche MitarbeiterInnen am reinigen und warten der Anlage. Das WIFI ist in der ganzen Anlage gratis. Leider hat es ab und zu mal einige Aussetzer, wel-che durchaus auch mal einen halben Tag odr über Nacht andauern können. Uns hat das nicht sonderlich gestört, denn wir machen ja keinen Urlaub um ständig irgendwo Online zu sein. Das Frühstücksbuffet war ausreichend und auch gut, lediglich die Auswahl an Marmelade ist etwas dürftig und ein portionierter/portionierbarer Honig fehlt. Den Honig kriegt man zwar bei den Pancakes, wo es einen ganzen Krug voll hat, doch der ist halt eben flüssig und nicht allzu gut dafür geeignet, lose auf einen Teller gekippt zu werden. Zu empfehlen ist aber das 'Terrace', wo Privileged-Gäste gepflegt und bei bester Aussicht à la carte frühstücken können -Dafür beide Daumen hoch! Die Gäste der Anlage sind vorwiegend Italiener und Franzosen. Es hat auch einige Amerika-ner, Deutsche, Schweizer und Einheimische (letztere vor Allem an den Wochenenden und sonstige Kurzaufenthalte). Russen, bzw. Gäste aus dem Osten hatte es kaum, und die weni-gen, welche wir gesichtet hatten, fielen auf keine Art und Weise negativ auf. Die Gästekultur ist allgemein sehr angenehm und wir haben auch zu keinem Zeitpunkt Personen festgestellt, welche irgendwie negativ aufgefallen wären.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist wie schon erwähnt, sehr weitläufig. Dadurch dauert der Fussweg von der Lobby bis zum Strand etwa 3-5 Minuten (von den Zimmern her je nach Gebäude ca. 1-3 Minuten). Dies wurde durch uns jedoch in keiner Art und Weise als negativ gewertet. Die Freizeitanlage (Pol, Beach-Bar etc.) liegt jedoch unmittelbar am Strand. Zum Flughafen CUN sind es ca. 50 Fahrminuten. Playa del Carmen ist in ca. 20 Minuten mit dem Taxi für 250 Pesos zu erreichen. Dort hat es unzählige Einkaufs- und Ausgang


Zimmer

5.0

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Himmelbett. Die Grösse war in Ordnung, die Toilet-te/Dusche war etwas klein, erfüllte aber seinen Zweck. Das Badezimmer ist im Übergang zur Dusche/WC und bietet ausreichend Platz. ACHTUNG: Amerikanische Steckdosen, also Adapter nicht vergessen! Es hatte einen Flachbildschirm TV, mit vorwiegend spanischen Sendern (MEX/ESP) sowie vielen amerikanischen Sendern und einem deutschen Sender. Aber eben- wir gehen nicht zum fernsehen in den Urlaub, also NP. Der B


Service

5.0

Das sehr freundliche und hilfsbereite Personal spricht nebst Spanisch mehrheitlich auch Französisch, Englisch und Italienisch. Das Zimmermädchen zauberte uns aus Handtüchern täglich ein neues Frottée-Tier aufs Bett und abends kam nochmals ein Zimmermädchen vorbei, extra um das Bett aufzudecken und neben das Bett Seitenläufer sowie die Hauspantoffeln zu legen. Der Safe machte bei uns zweimal Kapriolen, doch ein Anruf bei der Reception genügte und kurz darauf stand auch schon der Sicherheitsd


Gastronomie

5.0

Es hat nebst dem Buffet noch diverse à la carte restaurants, welche mittels Gutscheinen besucht werden können (In 2 Wochen 10 x plus 1x Das Terrace) Darüber wurde aber schon einiges geschrieben,sodass ich dies nicht nochmals wiederhole! Die Restaurants sind empfehlenswert! Das Terrace allen voran und dann das Steakhouse und der Italiener. Die Landestypische Küche kommt auch nicht zu kurz und die hygienesandard's sind in Ordnung- Ein wichtiger Tipp an dieser Stelle meineseits: Die Hartplastikbe


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam ist einfach Spitzenklasse. Vor Allem die Shows am Abend sind wirklich sehenswert. Maurizio (so heisst der glaub), der Chef-Choreograf leistet super Arbeit und sein Team macht jede Show zu einem tollen Erlebnis. Der Pool ist zwar schön, doch habe ich dem Wasser nicht getraut. Dies war für meinen Geschmack viel zu trüb und es wurde auch merklich reichlich Chlor verwendet. Ehrlich gesagt ziehe ich natürlich auch das Meer dem Pool vor, wenn wir schon Strandurlaub machen. Die Li


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dariusz (36-40)

Oktober 2014

Traumhaft schön

5.0/6

ein schönes Hotel,weit vom schuss,dafür für Erholung perfekt,publikum eher jung und knackig,strand traumhaft,im vergleich zu playa del Carmen viel ruhiger dafür viel schöner,einfach ein traum.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Daniel (19-25)

Oktober 2014

Traumurlaub im Catalonia Maroma

5.6/6

Eine super Hotelanlage die keine Wünsche offen lässt. Ich hatte bis jetzt in keinem Hotel der Welt einen solch guten Service und so freundliches Hotelpersonal wie im Playa Maroma. Deutsche werden bei den Animationen etwas vernachlässigt, was uns aber im ganz recht war. Das essen war immer sehr gut, die Zimmer immer sauber und unsere wünsche wurden immer schnell und gerne erfüllt. Alles in allem werden wir auf jeden Fall wieder kommen. Wer fragen zum Hotel oder der Umgebung hat kann mich gerne auch anschreiben ;)


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sascha (31-35)

Oktober 2014

Deutsche und Gewürze - nein danke!

3.1/6

Zum einen hatten die Mexikaner im örtlichen Bereich über den Zeitraum unseres gesamten Aufenthalts mit einer immensen Algenplage zu kämpfen. Dieser Umstand war selbstverständlich höherer Gewalt geschuldet, nicht jedoch der Umgang mit diesem Problem! Die folgenden Bilder zeigen sowohl das Ausmaß als auch den Umgang mit diesem Problem. Während die Nachbarhotels verhältnismäßig schnell erkannten, dass das Problem der täglich tonnenhaft angeschwemmten Algen nicht ausschließlich mittels „Manpower“ zu bewältigen ist, betrieb man in unserem Hotel Augenwischerei. Man ließ täglich über den gesamten Tag mehrere Hotelangestellte mit Schubkarren, Schaufeln und Harken „schuften“. Mir als Urlauber war es schon unangenehm benannten Personen gegenüber. Da andere Urlauber mein Empfinden teilten, sogar tagelang das Hotelpersonal beim Schüppen, Harken, Wegfahren mittels Schubkarre in ihrem Urlaub unterstützten, gab der Hotelmanager auf deren Vorschlag einen Bagger zu beschaffen lediglich an, dies sei ihm zu teuer! Das sagt einiges über den Wert der Urlauber aus. Auch sind nicht wiederkehrende Urlauber wohl das größere finanzielle Problem als das Mieten eines Baggers. Es war wirklich beschämend anzuschauen, wie das Hotelpersonal Tag für Tag bei brütender Hitze einen Kampf bestritt, der nicht zu gewinnen war, nicht einmal im Geringsten geeignet war das Problem zu mindern. Ferner ihr Blick nach rechts und links zu den Nachbarhotels, wo weitaus weniger Personal mit der gleichen Problematik weitaus kürzer beschäftigt war; diese wurden durch Bagger und Traktoren unterstützt! Zweimal „gönnte“ sich unsere Hotelleitung folglich doch einen völlig veralteten und untauglichen Bagger. Dieser fuhr von der Hotelanlage auf den Strand auf, blieb sofort, noch vor Erreichen des nur wenige Meter entfernten Einsatzortes im Sand stecken, lief heiß, die Hydraulik versagte ihren Dienst, der Motor lief stundenlang im Stand. Da dies auch tagsüber passierte, hatte man zu der Algenplage jetzt noch den Bagger vor Augen, der nicht gerade wenig Abgase produziert oder gar leise „arbeitet“. Alle stellten sich die Frage, warum man diese Arbeiten, egal wie sinnvoll ausgeführt oder auch eher nicht, nicht in den Abendstunden oder gar nachts verrichtete. Es wäre für die Belegschaft deutlich angenehmer gewesen, nicht den genervten und bemitleidenden Blicken der Urlauber ausgesetzt zu sein, mal ganz abgesehen von den herrschenden Temperaturen zur Tages- bzw. Nachtzeit und auch die Urlauber hätten wenigstens ein Problem weniger gehabt. Die Algenproblematik an sich hatte zur Folge, dass man nur, egal an welcher Stelle, über meterbreit angeschwemmte Algen zum Wasser gelangte; dieser Algenteppich war zudem stellenweise über einen Meter hoch! Da das Personal nicht annähernd mit dem Wegschaffen dieser Algen voran kam, konnten die zahlreich neu anschwemmenden Algenteppiche nicht „landen“ und somit war das Wasser teilweise, aufgrund der umfangreichen Algenmasse, nicht mehr zu erkennen. Es glich eher einem Moor! Selbst das Schwimmen wurde an manchen Tagen durch die Rettungsschwimmer verboten, da ein Schwimmen oder Überwasserhalten in diesem Schlick gar nicht möglich gewesen wäre; mal abgesehen davon, dass sowieso niemand aufgrund o.g. ins Meer wollte! Ein weiteres Problem stellte die Beseitigung der abtransportierten Algen durch das Hotelpersonal dar. Es wurden metertiefe und –breite Löcher in den Strand gegraben, da allmählich der Platz hierfür ausging, auch mitten in den Liegenbereich. Anfangs ergaben sich durch diese Verfahrensweise Berge, nach ein bis zwei Tagen sackten die Algen unter der Last des später aufgeschütteten Sandes zusammen und das Gegenteil war der Fall, es entstanden vom Ausmaß umfangreiche Mulden, so dass der „schöne Strand“ einem Truppenübungsplatz glich. Ferner empfand ich es auch nicht als ganz ungefährlich, über diesen von Algen unterhöhlten Strand zu laufen! Die Geruchsbelästigung durch die in der Sonne verrottenden Algen muss an dieser Stelle nicht weiter ausgeführt werden; es roch wie in den Ecken eines Hafenbeckens, in denen sich der gesamte Unrat der Schiffe sowie ein paar Algen konzentrieren und verrotten. Zum Restaurantpersonal des Hotels ist zu sagen, dass deutsche Urlauber nicht willkommen sind. Italiener, Franzosen und Amerikaner bekommen die deutlich komfortableren Plätze zugewiesen und werden zudem in der Folge nicht unwesentlich schneller und freundlicher bedient! Auch bekommen genannte in den a la carte-Restaurants unbegrenzt Nachschlag, heißt, sie dürfen die gewählte oder auch eine andere Speise beliebig oft nachbestellen, während der deutsche Gast sich an seine begrenzten Restaurantaufenthalte mit jeweils einem Essen zu halten hat, was eigentlich auch als normal anzusehen ist.. Deutschen Gästen wird auch die im Zimmer befindliche Minibar nicht täglich mit dem kostenlosen Wasser aufgefüllt; der Deutsche muss hierfür täglich bei der Rezeption anrufen. Mit der durch das Hotel zur Verfügung gestellten Seife verhält es sich analog, auch wenn man auf diese natürlich nicht angewiesen ist. Es komplettiert lediglich das entstandene Bild, genau wie der nie gereichte Begrüßungscocktail. Ferner wurde unser Zimmer leider während des gesamten Aufenthalts auch NICHT NUR EINMAL GEPUTZT!!! Eine von der Vorgängerin auf dem Boden hinterlassene gut sichtbare Verpackungsfolie eines Tampons zierte das Zimmer auch noch bei unserer Abreise! Das Hinterlassen von Trinkgeld wurde deshalb nach fünf Tagen unverrichteter Arbeit seitens uns eingestellt. Als auch sehr ärgerlich empfanden wir das in ihrer Beschreibung genannte Kabel-TV; es gab auch nicht nur EINEN deutschen Sender!! Das Essen des Hotels war so schlecht, früher angereiste Urlauber berichteten, es sei erst während ihres Aufenthalts von Tag zu Tag geschmacklich und in Umfang und Auswahl vermindert worden, dass sich wohl aufgrund der Häufung der Beschwerden, hier wieder ein klarer Trend in die richtige Richtung abzeichnete. Nichts desto trotz ist das Hotel selbst bei den Gästen der Nachbarhotels sowie den örtlichen Taxifahrern für seine schlechte Küche bekannt! Wer Respekt vor gewürzter mex. Küche hat, kann hier beruhigt essen, Gewürze scheint es hier nicht zu geben...selbst landestypische Gerichte sind absolut lasch und frei von Geschmack... Letzteres ist natürlich kein Grund zur Beschwerde, zumindest nicht für mich, und lässt den Eindruck entstehen, dass ich ein notorischer Nörgler bin; dem ist allerdings nicht so!! Seit rund 20 Jahren bereise ich nun jährlich etwa 10 Ziele, sehe eher über alles Fragliche hinweg, da ich mich ja im Urlaub befinde und ich in allem immer noch das Gute sehe und es vor mir selbst zu rechtfertigen versuche. Folglich habe ich bis dato noch keine einzige Beschwerde oder gar schlechte Bewertung geschrieben, letzteres vielleicht ein einziges mal, ich weiß es nicht mehr sicher; vgl. holidaycheck! Auch ließ ich jetzt noch ein wenig „ Gras über die Angelegenheit wachsen“, damit sich das Bild evtl. doch noch etwas relativiert. Aber im vorliegenden Fall waren die beschriebenen Mängel so gravierend, dass ich schon beinahe nach einer versteckten Kamera Ausschau hielt und sich rein gar nichts im Nachhinein relativiert. FAZIT: Als Deutscher ist man hier nichts wert!! Eine positive Ausnahme bildeten lediglich die Fotografen und die zwei Cocktailmixer an der Strandbar, die stets um freundlichen Smalltalk bemüht waren trotz permanenter hervorragender Akkordarbeit; sonst möchte niemand auch nur ansatzweise deutsch oder englisch verstehen!


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Swetlana (36-40)

Oktober 2014

Schönes sauberes Hotel!

4.9/6

Wir waren im Oktober 2014 für 21 Tage in Mexiko. Wir mussten leider von einem 5 Sterne Hotel (H10 Ocean Coral) in das Catalonia wechseln, weil die Zimmer dort so feucht und verschimmelt waren, dass man da nicht schlafen konnte. Das Hotel Catalonia hat uns sehr gut gefallen. Trockene, saubere und freundliche Zimmer (wir haben im Privilege Bereich gewohnt). Das Personal hat fast jeden Wunsch erfüllt. Privilege Status mit extra Strand, besseren Zimmern und können wir nur empfehlen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (46-50)

September 2014

Jederzeit wieder

5.4/6

Natürlich kann man hier keine deutschen Standards zu Grunde legen, es geht eben alles mexikanisch, aber Service, Freundlichkeit und Sauberkeit sind einwandfrei. Ständig wird gewischt und geputzt, ich habe kein Personal gelangweilt in der Ecke stehen sehen. Jeder war nett, freundlich und hilfsbereit. Man fühlt sich wirklich willkommen. Die Zimmer wurden täglich gründlich gereinigt. Nur das Essen war nicht immer heiss am Buffet, sondern eher lauwarm, aber da spart man sich zumindest das pusten :-) Auch als mäkeliger Esser wird man fündig. Der Strand wird ebenfalls täglich gereinigt, angeschwemmter Tang wird entfernt. Wir würden jederzeit mit Freuden wieder hinfahren.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Katja (41-45)

September 2014

Urlaub an einem Traumstrand

5.3/6

Ein übersichtliches Hotel mit ca. 400 Zimmer. Durch die Größe der Anlage verlief sich aber alles. Die Anlage war sauber, immer sah man jemanden sauber machen. Überwiegend AL mit farbigen Bändchen gekennzeichnet, so dass man immer sehen konnte aus welchem Land man kam. Viele Italiener und Franzosen, wenig Deutsche und noch weniger Russen. Wifi war überall vorhanden.


Umgebung

6.0

Nach ungefähr einer halben Stunden war man vom Flughafen im Hotel. Der Traumstrand direkt vor der Tür. Zur Hauptstraße musste man ungefähr nen Kilometer laufen um von dort einen Bus zu nehmen, oder man ließ sich gleich ein Taxi kommen, haben wir aber nicht genutzt. Shoppen und Disco war im Hotel vorhanden, Abends gab es auch Theatervorführungen bzw. Live-Musik. Zwei Mal in der Woche kamen Händler ins Hotel die ihre landestypischen Waren verkauften. Sehr ruhig gelegen, genau das war wir wollten.


Zimmer

5.0

Wir hatten das Standard-Zimmer. Das Mobiliar ist zwar schon älter, hängt manchmal etwas schief oder klemmt, aber es war sauber. TV, Safe und Minibar sind vorhanden sowie eine Kaffeemaschine. Es fehlten allerdings die Gläser fürs Zähneputzen, bzw. auch fürs Trinken (wir trinken nicht so gerne aus der Büchse). Wir sagten dem Zimmermädchen Bescheid und kurz darauf hatten wir Gläser. Das Bad war ausreichend. Die Dusche war mit einer Wand zur Toilette abgetrennt, so dass man nicht das ganze Bad beim


Service

6.0

Mit Deutsch kommt man nicht sehr weit, obgleich einige vom Personal versuchen, einige Wörter zu lernen. Ansonsten mit Englisch und ein paar Brocken Spanisch ging es auch und zur Not hatte man ja noch Hände und Füße. Freundlichkeit wird groß geschrieben, in den ganzen zwei Wochen wurde man immer und überall mit einem freundlichen Hola begrüßt. Die Zimmer wurden täglich am späten Vormittag gereinigt. Es war sauber und ab und zu fand man ein Handtuchtier auf dem Bett oder dem Schreibtisch. Wir hatt


Gastronomie

4.0

Es gibt das Hauptrestaurants sowie 3 Spezialitätenrestaurants (italienisch, mexikanisch und Steakhouse). Für Nachmittags gab es noch die Crêperie mit Eis und frisch zubereiteten Crêpes (süße und herzhafte). Frühstück war international und nichts besonderes. Viele Brot- und Brötchensorten vorhanden. Es gab eine reichliche Auswahl an Speisen auch laktosefreie Milchprodukte und glutenfreie Lebensmittel wurden angeboten. War mal etwas alle, musste man schon einen Mitarbeiter darauf hinweisen, dass z


Sport & Unterhaltung

5.0

Also der Pool war groß und hatte reichlich Liegen, da wir jedoch nicht den Pool nutzen (wir waren ja schließlich am Meer) können wir nicht viel darüber sagen. Animation war immer und überall. Vor allem für die Italiener und Franzosen. Da waren wir froh, dass wir gelbe Bändchen (für deutsch) hatten und somit nicht ständig animiert wurden, Volleyball, Fußball oder sonstiges mitzumachen. Der Strand wurde täglich gereinigt. Einige Tage war verstärkt Seetang angespült worden. Die Mitarbeiter versuch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandra (36-40)

September 2014

Es war ein sehr erholsamer Urlaub!

5.7/6

Klein aber fein, das Hotel ist sehr überschaubar aber toll. Wenn man einen Wunsch hat und das Personal fragt, versuchen sie einem den zu erfüllen. Das Büfettessen war nicht ganz so toll aber durch die Prestige Buchung hat man bei 14 Tagen, 11 Abendessensgutscheine für die spezial Restaurant und die sind sehr gut, man findet immer was.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvan (19-25)

August 2014

Hotel gut, Buffet schwach.

4.5/6

Das Buffet ist nicht der Hit. Schlechte Auswahl nichts spezielles immer etwas das Gleiche. Zum Glück gab es noch 3 Restaurants, ansonsten hätten wir ein Problem mit dem Essen bekommen, da wir keine Lust mehr aus das Buffet hatten.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sabine & Mike (31-35)

Juli 2014

Traumhotel für Badeurlauber mit einfacher Kost!

5.2/6

Mit seinen knapp 400 Zimmern ( verteilt auf mehrere 3-stöckige Gebäude ) handelt es sich für Mexiko um eine eher kleinere Hotelanlage, die von einem schönen und üppigen Tropengarten eingebettet wird. In der kompletten Anlage wird sehr auf Sauberkeit geachtet. WiFi war überall kostenfrei möglich.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Traumstrand Playa Maroma ,an der Riviera Maya. Der Strandabschnitt ist wirklich wie im Paradies: puderzuckerweiß mit kristallklarem Wasser um die 26-28 Grad! Der Strandabschnitt ist unterteilt in priviligiertem und "normalen" Abschnitt. Der Unterschied bestehtlediglich in den Liegen und Schirmen. Gerade die Schattenplätze sind beim priviligiertem Abschnitt in deutlicher Überzahl vorhanden! Außerhalb der Hotelanlage gibt es für Touristen nichts besonderes zu entd


Zimmer

6.0

Haben ein Upgrade auf das Superior-Zimmer mit Jacuzzi erhalten! Das Zimmer war sehr hochwertig eingerichtet! Größe und Sauberkeit waren optimal!


Service

6.0

Freundlichkeit wird hier noch gross geschrieben! Wir haben uns während des gesamten Aufenthalts rundum wohl gefühlt! Wir hatten auf Grund der guten Englischkenntnisse seitens des Personals keinerlei Verständigungsschwierigkeiten! Das Zimmer wurde täglich picobello gereinigt!


Gastronomie

4.0

Hier ist leider das einzigste Manko der Anlage! Wir haben vor der Buchung bereits negative Kretikpunkte über das Essen gelesen, legten unsere Priorität jedoch auf den Strand der Anlage und buchten dennoch! :-) Man kann nicht sagen dass das Essen schlecht war! Es war viel mehr ein "einfaches Buffet" , mit ca 15 statt 150 Auswahlmöglichkeiten. Nichts desto trotz hat es gut geschmeckt und uns satt gemacht! Wer jedoch vor hat länger in dieser Anlage zu bleiben, sollte sich darauf einstelle


Sport & Unterhaltung

4.0

Abends hat uns persönlich eine leichte Animation gefehlt. Es gab lediglich an einem Abend Livemusik am Strand. Alternativ bleibt einem nur die Hausinterne Diskothek.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Juli 2014

Toller Mexiko Urlaub

5.0/6

Tolles Hotel. Toller Service. Das Essen war ok. In den à la carte Restaurants war das essen nicht sooo gut aber das italienische Restaurant war super. Doof war dass man vor den Restaurants Schlange stehen musste wenn man einen platz haben wollte. Tipp: früh an sein damit man nicht Stunden warten muss.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Allerdings ist nichts rundherum. Am Strand kann man Jetski fahren und vieles mehr allerdings sehr teuer. Ansonsten kann man sich ein Taxi mieten um in die nächste Stadt zu fahren bzw. nach Puerto del Carmen. Wir haben uns einen Tag ein Taxi genommen und sind nach Puerto del Carmen. Tolle Stadt man kann super shoppen und Es gibt viele Bars. Leider wird auch dort mit vielen armen Tieren Geschäfte gemacht und man kann für Geld mit einem löwenbaby oder ein


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Wir hatten ein superior Zimmer mit Riesen Bett und sehr groß. total ausreichend. unser Zimmer war nur 3 min vom Strand weg. Bad und alles waren top. Safe mit code.


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Toller Service. überwiegend englisch gesprochen. an der Rezeption gab es eine person die deutsch konnte. mit englisch ist man aber gut klar gekommen


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Essen war ok. wir waren enttäuscht von dem mexikanischen essen dass natürlich bei einem Maya viiiel besser schmeckt. das italienische Restaurant ist sehr zu empfehlen. das Restaurant auf der Dachterrasse war nicht so unser Fall. sehr kleine Portionen und sehr nobel. aber das essen sah super angerichtet aus. alles in allem sind wir gut satt geworden. toll waren vor allem die Cocktails und die frischen fruchtsäfte an der bar


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Pool ist salzwasserpool. aber sehr schön gemacht. Aktivitäten haben wir nicht mitgemacht


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Henry (51-55)

Mai 2014

Sonne, Strand und die Mayas - ein toller Urlaub

4.7/6

Angenehmer Aufenthalt im Hotel, sehr aufmerksames Personal und immer hilfsbereit. Allerdings wird das Hotel zu gefühlten 100% von US-Amerikanern, Italienern und Franzosen gebucht, viel Toleranz und etwas Schwerhörigkeit am Strand ist hier von Vorteil. Doch wenn es einmal zu heftig wird kann man auch stundenlang am Strand entlang laufen und anschließend einen leckeren Cocktail genießen. Umtausch in PdC oder anderen Städten, Juni2014= 1€-18Pes. Hotelrate schlechter. Möglichst alles mit Peso bezahlen, hier ist die Umrechnung (z.B. bei gebuchten Touren vor Ort) am günstigsten. *Für Raucher: Zigaretten im Hotel extrem Teuer ab 8€, lieber einen OXO suchen(ab 2€) oder auf dem Hinflug im Flieger kaufen. Obwohl das Hotel etwas abseits liegt sind Ausflüge, auch in Eigenregie, ohne Probleme möglich. Zu Fuss erreicht man in ca. 15 min. die Hauptstraße und kann dort mit den Minivans (Kollektivos) nach Playa del Carmen (20Pesos) oder Cancun (35 Pesos) fahren (wenn noch Platz ist geben diese Lichthupe). In PdC steigt man um - und weiter geht es bis nach Tulum ( unbedingt auch einen Ausflug nach Akumal-Snorkeling with Tortugas-einplanen). Vielleicht auch mal nach Cozumel (30 USD + Fähre) zum Schnorcheln. Auch wenn wir AI hatten - ein kleines Trinkgeld hier und da schadet niemandem - im Gegenteil :-) Fazit: Dies ist nicht mein erster Urlaub am Karibischen Meer - doch mein entspanntester.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marion (46-50)

April 2014

Sehr schönes Hote

5.8/6

Sehr schönes Hotel am super weißen Sandstrand. Wir waren tauchen, die Guides sind supernett und hilfsbereit. Die Anlage ist weiläufig und sehr schön angelegt. Die 3 Spezialitätenrestaurants sind sehr zu empfehlen, super lecker bei einem sehr guten Service. Allgemein gibt es hier sehr viele französisch und englisch sprechende Gäste kaum Deutsche. Wir würden jederzeit wieder dort Urlaub machen.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (31-35)

April 2014

Ein wunderschöner Traum ist zu ende :(

5.7/6

Ein wunderschöner Traum, der nun zu ende ist. :( Einfach nur ein tolles Hotel. Wenig US-Amerikaner ein paar Kanadier sehr viel Franzosen und Italiener und ein paar Deutsche. Ich stell mir ein Hotel voll mit US-Amerikanern wesentlich schlimmer vor. :) Wir haben sogar ein Pärchen aus Peru getroffen, mit den man sich prima auf Englisch verständigen konnte. Mit Deutsch kommen Sie, bis auf ein paar Ausnahmen, nicht weiter. Englisch sprechen so gut wie alle.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist nicht die beste. Man kann die Ruhe genießen. Außer Hotels ist nichts in der näheren Umgebung. Was uns allerdings nicht gestört hat, denn man kann genug im Hotel unternehmen. Die Animation ist gut. Jeden Abend gibt es eine Show und die Disco hat ab 22:00 Uhr geöffnet. Der Pool ist normal groß und auch sehr schön. Ist sogar ein Salzwasserpool. :)


Zimmer

6.0

Wir hatten privilegiert gebucht und würden es auch wieder tun. Die Zimmer sind um einiges schöner. Außerdem hat man einen eigenen Strandabschnitt mit genug Schatten. Hier wird neuerdings auch auf das entsprechende Bändchen geachtet. (privilegiert bekommt ein anderes Bändchen) Das heißt, Gäste die nicht privilegiert sind, kommen auch nicht rein. Die Zimmer waren immer sauber und die Mini-.Bar wurde täglich mit Bier und Soft-Getränken aufgefüllt.


Service

6.0

Die meisten Mitarbeiter sind immer sehr freundlich und hilfsbereit. Es war immer alles sauber und gepflegt. Man sah jeden Tag die Mitarbeiter auf dem Grundstück, welche nur am sauber machen waren.


Gastronomie

6.0

Gastronomie: Immer sehr Abwechslungsreich und lecker. Ich weiß auch nicht warum andere in Ihren Bewertungen geschrieben haben, dass es immer das gleiche gibt. Na klar wiederholen sich die Speisen des öftern. Aber es gibt auch immer mal was neues. So dass man in 2 Wochen eigentlich fast nichts zweimal essen muss. Pizza z. B. habe ich persönlich jeden Tag gegessen. Mal Mittags mal Abends. Die sind immer unterschiedlich belegt. Und super dünn und lecker. :) Bei den Restaurants kann ich nur vom


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animation ist gut. Jeden Abend gibt es eine Show und die Disco hat ab 22:00 Uhr geöffnet. Der Pool ist normal groß und auch sehr schön. Ist sogar ein Salzwasserpool. :)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

April 2014

Ich würde es weiter empfehlen

5.0/6

Freundliches Personal, Animation nicht sehr gesprächig mit deutschen Gästen, Strand ein Traum,Abendunterhaltung sehr schwach nur 2 mal Live Music in der Woche! aber so das Hotel trotzdem schön,sauber! wichtig Englisch zu sprechen wäre ,ein Vorteil sonst ist man aufgeschmissen kein Deutsch !!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Cornelia (41-45)

März 2014

Tolle Anlage zum Entspannen

5.3/6

Sehr übersichtliches Hotel,in 6 Gebäude verteilte Zimmer,alles sehr sauber,AI,WiFi im ganzen Hotelbereich,hauptsächlich Franco-Kanadier,Amerikaner,Italiener,kaum Deutsche


Umgebung

5.0

direkt am Strand,halbe Stunde bis Cancun bzw. Playa del Carmen mit dem Taxi,dort Nightlife,in der näheren Umgebung nur andere Hotel's,keine Einkaufsmöglichkeiten


Zimmer

5.0

hatten ein Priviliged-Zimmer,alles sehr sauber und zweckmäßig,kein Luxus,aber schön


Service

5.0

alle sehr freundlich,Tipp's sind natürlich gern gesehen,aber kein Muss,Deutsch spricht niemand,Französisch,Englisch,Italienisch und Spanisch damit kommt man weiter


Gastronomie

6.0

Hauptrestaurant,4 a la Card.Restaurant's,zwei Bar's,Essen in allen Restaurant's richtig lecker,von mexikanisch,italienisch bis Steack-House alles vorhanden,große Cocktail-Auswahl


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitness-Raum etwas klein,aber ausreichend,ansonsten viel Animation von Aqua-GYM über Stepp-Aerobic bis zum Beach-Volley-Ball jeden Tag alles dabei Strand und Pool sehr schön,Liegen ausreichend,leider viel zu wenige Sonnenschirme,ab 7:00 bekommt man keinen Schattenplatz mehr,da leider die "Liegenreservierer" hier zu den absoluten Frühaufstehern gehören,dies ist der absolute Minuspunkt in diesem Hotel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christoph (31-35)

März 2014

War fein

5.3/6

Es gibt 4 Buchungsvarianten die anscheined für Verwirrung sorgen: Normal Privileged (hatten wir inkl. altes Bad, aber sauber) Privileged mit Meerblick (neues Bad) Suiten und Honeymoonzimmer (Whirlpool) Anlage: wunderschön inkl. Nasenbären, Fledermäusen etc. Strand: sehr schön, Reservierungsdrang sehr hoch Strand ist in 2 Bereiche unterteil Privileged und höher und Normalbereich (ohne Strohpilze) Sauberkeit: sehr hoch Für Mexiko - eine eher "kleine Hotelanlage"


Umgebung

6.0

abgelegen, jedoch kilometerlanger Strand - perfekt zum spazierengehen


Zimmer

5.0

das "normale" privileged Zimmer hat leider ein altes Badezimmer (kleine Kacheln) aber sauber war alles Der Rest des Zimmers ist modern, sauber und ausgezeichnet ESPN zeigt in der Mittagspause dank der Zeitverschiebung alle Championsleague Spiele :-) falls man kurz Abkühlung braucht oder das Wetter mal nicht so ganz mitspielt


Service

6.0

Freundlichkeit sehr gut - manchmal kommt halt das amerikanische überfreundliche raus (z.B. in der Privileged Lounge) Hatten Probleme mit einer Zehe :-) uns wurde von der Pedikürin kostenlos 1A geholfen - sehr toll Umgang mit Beschwerden: sehr gut, hatten in der 2ten Woche bisschen laute Nachbarn Fremdsprachen: Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch - perfekt um den Alltag zu entkommen - man wird in Ruhe gelassen


Gastronomie

5.0

Hauptrestaurant sehr gut - vor allem Essen um 19 Uhr - da hat man das Restaurant für sich alleine (die Gäste aus Italien, Frankreich etc gehen erst später) AI Angebot beinhaltet sogar Sekt - Dunkles Bier/ Helles Bier, Bacardi, Martini etc... Küchenstil (alles, sehr of