99%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
2.9
Service
2.0
Umgebung
3.4
Gastronomie
2.1
Sport und Unterhaltung
2.3

Bewertungen

Stephan (31-35)

Oktober 2016

Urlaub war Spitze, komme gerne wieder her

6.0/6

Cooles Hotel mit schöner Animation. Am Bier muss auf jeden Fall noch gearbeitet werden. Zimmer Sind in Ordnung. Haltet unbedingt Ausschau nach Karina, Nastya und Anna, da fallen euch die Augen aus.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manni (46-50)

September 2006

Nie wieder

2.7/6

Nicht weiter zu empfehlen. es wird von den Russen alles niedergemacht! Also wenn ich allein buche und muss dan jeden Tag auswärts essen gehen ...kann ich das Hotel nicht weiter empfehlen, oder? Bin sehr endtäuscht!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Borchert (46-50)

September 2006

Hotel?

1.1/6

Dieses Hotel ist kein Hotel .Indem man kein vernüftiges Frühstück geschweige dennoch mittag,und abendessen bekommt.Die Wurst die man eine Woche lang bekommt zum Frühstück ,ist immer die selbe ,wenn sie langsam alt und schmierig wird bekommt man sie gebraten zum Mittag.Die zimmer gehen einigermaßen,aber die Dusche ist nur ein Strahl aus der Wand,ohne Abtrennung. Die zimmer sind einiger maßen sauber,aber dort wo man essen tut,ist es total dreckig.die Tischdecken liegen eine woche lang auf dem Tisch,sie sind dunkel damit man den Dreck nicht so sieht.Der fußboden wurde nicht einmal gewischt .Also das Hotel dürfte sich nicht Hotel nennen und dann noch 3sterne plus, "wer hat nur die Bewertung gemacht "


Umgebung

1.0

Die entfernung zum Strand war nicht weit ungefähr 5min.zur nächst größeren stadt war es mit dem Bus nur 20 min.In dierkter Nachbarschaft war ein Hotel das nicht mehr bewohnt war.Wurde von den einheimischen als Müllhalde genutzt.


Zimmer

1.0

War ein kleines Hotel.Die Möbel waren gut.Die bettlacken hatten löcher die Zudecke war keine ,ein größeres lappen.badezimmer ,darüber spricht man nicht.Klimaanlage ,zum Glück ist mein Mann handwerklich begabt ,hat sie erst heile gemacht.Minibar ,was ist das ?Die handtücher wurden jeden Tag gewechselt ,waren hart wie Sandpapier.kaffeemaschine gab es auch nicht nur löslichen Kaffee.


Service

1.0

Was für ein Service??? Wenn man gut russisch konnte ,konnte man sich gut unterhalten.Beschwerden wurden ignoriert,der alte Trott ging trotzdem weiter.


Gastronomie

1.0

Wenn man ohne Durchfall durch den Urlaub gekommen ist ,hat man es geschaft.wenn nicht hast man ein Andenken.Wenn man auf jeden Punkt eingehen soll der oben steht ,kann man ein Buch schreiben .Ein buch das zum heulen wäre.Soviel Dreck und Unsauberkeit in diesem Hotel ,kann man garnicht beschreiben.


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung in diesem Hotel,was ist das, nur der Wodka an der Bar.Der Pool war Ausnahmsweise sehr sauber.Ansonsten alles unterste Schublade.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Cora (26-30)

August 2006

Einfach nur schlecht

3.0/6

Also ich weiß ja nicht wo das Hotel seine 3 sterne herhat aber von mir würde es nicht mal einen bekommen. das war das grauenvollste was ich je erlebt habe. Von Erholung null Spur. - Personal unfreundlich / konnten weder deutsch und sehr schlecht englisch (ausser chef) - Zimmer besonders Bad nicht sauber: Fliesen + Amaturen dreckig , Papierkorb im Bad konnte man nicht anfassen so keimig war der !!! - fast immer kaltes Wasser, wenn man Glück hatte , hat man mal warmes erwischt - Essen war sehr schlecht -da finde ich grad keine Worte eigentlich haben wir all inclusive gebucht -aberwir waren dann nur auswärts essen - auf den Weg zum Strand und an diesem selber war alles zugemüllt!! sind dann immer mit dem Bus weiter in die Stadt reingefahren. Dadurch haben wir natürlich mehr Geld wie geplant ausgegeben! Es ist einfach nicht!!! empfehlenswert!!!!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (19-25)

August 2006

Dieses Hotel nicht mehr

2.2/6

Das Hotel selber war soweit in Ordnung. Wir hatten ein großes Zimmer im 5. Stockwerk mit Meerblick, was ganz schön war. Die Leistung All Inklusive war zwar vorhanden aber nicht so gut. Altersdurchschnitt war durchwachsen, überwiegen Russen. Behindertengerecht war es nicht und von Familienfreundlichkeiten haben wir nichts bemerkt.


Umgebung

3.0

Zum Strand war es nicht weit, wie es in der Hotelbeschreibung beschrieben war. Strand selber war soweit gut, ins Meer rein war es sehr steinig. Zur nächsten Ortschaft waren es 5-6 km. Ist nicht weit aber mit dem Bus (Dollmusch) brauchte man schon ca. 30 min. Die Hotelumgebung war nicht so schön, es gab einen Mini Basar, ein Einkaufladen (Lebensmittel, Hygieneartikel) und wenige Restaurants. Unterhaltungsmöglichkeiten haben wir keine gefunden, bzw. gesehen. Zum Flughafen haben wir 2 Std. gebrauch


Zimmer

3.0

Wir hatten ein schönes großes Zimmer, schöne Möbel waren vorhanden, Klimaanlage gab es (funktionierte sehr gut), Balkon konnte man gut benutzen, Minibar gab es keine, TV Gerät vorhanden, Safe konnte man sich an der Rezeption gegen Gebühr (1 Woche 8€) mieten. Betten fanden wir nicht so gemütlich aber es ging. Badezimmer konnte man auch benutzen, war allerdings eine Naßzelle (keine Duschkabiene), wechseln von Bettwäsche u Handtücher alle zwei Tage.


Service

1.5

Freundlichkeit war schwierig, da die Bediensteten kein deutsch bzw. englisch konnten. Die Zimmerreinigung ging, alle zwei Tage wurde angeblich geputzt, sah aber nicht so danach aus. Betten wurden gemacht, das Badezimmer konnte man erst ein paar Std. später betreten da es unter Wasser stand, der Fußboden wurde nicht richtig feucht gewischt. Der Chef des Hotels konnte relativ gut deutsch, war uns auch sehr behilflich. Beim Check-In gab es leichte Probleme, da unser Hotel überbucht war. Einlass ers


Gastronomie

1.0

Wir hatten All Inklusive, war aber nicht gut. Jeden Morgen gab es immer das selbe, 1x Wurst, 1x Käse, Gurken, Tomaten, Eier, Olivern, Marmelade, Honig und Weißbrot. Mittags und Abends gab es Abwechslung, man konnte es auch essen aber zufrieden waren wir nicht immer (Es gab nur ein warmes Gericht, also keine Auswahlmöglichkeiten und Suppe). Sauberkeit war soweit in Ordnung, die Bar konnte man benutzen, Essbereich war rustikal. Atmosphäre keine!


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab keine Unterhaltung. Man konnte Tischtennis spielen. Es wurde am Tag Musik gespielt, war aber immer das selbe. Disco gab es keine in der Nähe. Liegestühle und Sonnenschirm standen am Pool frei zur Verfügung. Der Pool war klein, haben wir aber nie genutzt.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Diana (36-40)

August 2006

Muss man nicht zweimal erleben

2.8/6

Ich war mit meiner Tochter im August da .Personal sehr unfreundlich ,sprach auch kein deutsch nur russisch . Wir haben mit Itt gebucht wo ich annehme das sie dort in dem Hotel nur 4 Zimmer zur verfügung haben . Alles andere Russen .Vom putzen wird da nicht viel gehalten Zimmerboden war immer schmutzig .Bettlaken und Handtücher hatten immer große Löcher oder waren ausgefranst . Badezimmer war Nasszelle nach der Dusche muste man erst mal die Toilette trockenputzen .Aber das beste waren die Tischdecken ,die wurden in 14 Tagen 1 Mal gewechselt . Man konnte also sehen was es in der Woche zu essen gab .Im Pool war zuviel Chlor ,die Liegen und Auflagen waren auch nicht gerade sauber .Essen war ok ,zwar nicht viel Auswahl ,aber man konnte es essen . Strand war auch sehr nah ,aber für kleine Kinder nicht geeignet ,viele Steine im Wasser .Vorteil Hotelmanager kann deutsch :nur bei beschwerden läßt er einen stehen ! man hat sich nicht zu beschweren -Reiseleitung ließ sich auch nie blicken .


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elisabeth (14-18)

August 2006

Einmal und nie wieder, man kann nur warnen

2.7/6

Ich kann nur vor dem Hotel warnen- es ist sehr enttäuschend. Unter All Inclusive stellt man sich was gant anderes vor: Frühstück - Weißbrot, 1 Sorte Wurst, 1 Sorte Käse, 2 Olivenschüsseln, 1 Schüssel Honig, 1 Schüssel Marmelade, alles mit Fliegen "garniert"..; Mittagessen: 1 warme Speise, türkische Vorspeisen- manchmal undefinierbar, Gurken+ Tomaten, Melone, Weintrauben/ Pflaumen, Weißbrot; Tea time: 1 Fertigkuchen+ Butterkekse, dazu ungenießbaren Kaffee oder Schwarztee; Abendessen: fast dasselbe wie Mittagessen. Musik war nervig, es kamen immer wieder die selben Lieder (türkisch)- sehr laut zum Teil- Unterhaltung war manchmal unmöglich. Ansonsten alles nur Russen und Türken, waren am Anfang 8 Deutsche, am Ende nur noch wir 2. Personal was macnhmal freundlich, manchmal genervt. Konnten fast überhaupt kein englisch, geschweige denn deutsch. Nur der Chef konnte etwas deutsch. Im Bad gab es Schimmel, konnten Zimmer wechseln, hatten danach immernoch Schimmel- und keinen Fernseher- 1 Woche Kampf um einen Fernseher hat nix genutzt. Reiseleiter war nur ein einziges Mal vor Ort. Man kam sich sehr verlassen vor. Alanya ist 4km entfernt, mit dem Bus erreichbar. Ansonsten in der Umgebung vom Hotel ist rein gar nix los, nur Hotels, die z.T. noch gebaut werden.. offenen Löcher auf dem Fußweg etc. Vor dem Hotel ist noch ein anderes ehemaliges Hotel, dann die 6spurige Hauptstraße (3 Spuren nach Antalya, 3 zurück), dann kam der Strand (man kann sich nun das Meeresflair vorstellen). Strand seeeeeeehr leer, nur ein paar Türken+ Russen. Pool war ganz in Ordnung. Klimaanlage im Zimmer war individuell verstellbar- sehr schön. 1 mal Stromausfall. Hatten Tagsüber Kalt- u. Warmwasser, nachts kein Warmwasser- was ja nich so sehr schlimm ist.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Joachim (36-40)

August 2006

Alanya ja, Best Ali Baba nein, ITT Reiseveranstalter nein

2.6/6

Da wir vor 2 Jahren in 2004 schon mal in Alanya waren (Jedoch anderes Hotel nur ca. 1 km vom Zentrum entfernt), sind wir in diesem Urlaub sehr enttäuscht worden. Im Hotel waren 90 Prozent RUSSEN die sich Benehmen - als wären Sie alleine da. Personal KEIN Deutsch (außer Hotelmanager) und SEHR schlechtes Englisch. Zimmer:kleine Zimmer für Paare - kleines Bett für große Personen (über 1,80 cm) - Verschmierte Fenster Bad: schmutzige Amaturen - keine Möglichkeit Handtücher aufzuhängen Essen: keine Große Auswahl - keine Abwechslung Service: schlecht - bei Ankunft keine Handtücher verfügbar erst nach 28 Stunden nach mehrfacher Anforderung (beim Hotelmanager) bekamen wir die Handtücher. Strand:eine kleinere Müllhalde POOL:Durch die Russen kein angenehmer Aufenthalt am Pool möglich da es die Russen nicht nötig finden ,Ihre Kinder in die Schranken zu weisen, wenn diese 1 m vor einem in den Pool springen. Sonnenschirme nur alt und vergammelt in zu geringer Menge verfügbar FAZIT: Wir sind NICHT sehr anspruchsvoll - jedoch haben wir da in Tunesien in einem 3 Sterne Hotel um 80 Prozent bessere Erfahrungen gemacht


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffen (31-35)

August 2006

Nicht buchen

1.8/6

Sehr schlechtes Essen, das man absolut keinen empfehlen kann. So etwas habe ich noch nie erlebt, und ich bin nicht wählerisch. Vom Speisesaal sieht man 2 Toilettenfenster, wo unangenehme Gerüche heraus kommen. Die Zimmer sind auch nicht die saubersten. Das Personal kann kein deutsch, außer der Hotelchef. Der Strand ist sehr dreckig, überall Müll. Das Hangebliche Hotel ist nicht mal 1 Stern wert!!!Lasst es lieber sein und bucht etwas vernünftiges.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

1.2
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

Juli 2006

1. Mal Türkei und immer wieder gerne

5.5/6

Da ich das 1. mal in der Türkei war, hat sich es echt gelohnt. Hotel,-personal, küche, empfangschef und hoteldirektor einsame spitze!! Sie haben sich solche mühe gegeben!! der nächste urlaub ist schon in aussicht, natürlich wieder in der Türkei!! Sind weder bestohlen noch reingelegt worden! TiPP: keine ausflüge per reiseleitung machen, lieber privat, sind sogar um 50% günstiger!! Die Einheimischen waren auch supper nett und hiflsbereit!! Kann das Hotel und die Stadt Alanya nur im besten weiter empfehlen!! Grüße vom Neckar, L.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Celina (51-55)

Juli 2006

Eine Katastrophe, nie wieder

2.0/6

Eigentlich ein schönes aber ungepflegtes und dreckiges Hotel.


Umgebung

2.0

Direkt an der Hauptstraße. Dreckiger, felsiger Strand!


Zimmer

2.0

Zimmer von der Ausstatung her sehr schön, das wars aber auch! Bettwäsche nach 10 Tagen ( nach Beschwerde) gewechselt. Schlechtes Zimmerservice. Haben unsere Tolielle selbst geputzt, wäre sonst eine Zumutung! Dreckig, dreckig, dreckig !!!


Service

1.0

Sehr schlechte deutsch Kenntnisse. Russisch ja aber sonst kaum chance sich zu verständigen. Zimmerservice sehr unzuverlässig. Haben unseres Zimmer und Toiletten selbst sauber gemacht.


Gastronomie

1.0

Sehr schlechtes und dazu noch abgeteiltes Essen. Nach 2 Tagen Magendarm und Durchfall. Haben uns meistens selbst Verpflegt! Dieses "Frass" konnte keiner vertragen!


Sport & Unterhaltung

2.0

Kleines Pool, reicht aber aus!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mara (26-30)

Juli 2005

Dank dieser Erfahrung nie wieder Türkei!

2.5/6

Das Hotel liegt direkt hinter einem anderen, so das es nicht direkt an der Straße liegt. Es hat fünf Etagen (mit Aufzug) mit jeweils ca. 6 Zimmern.


Umgebung

1.5

Das Hotel liegt in einem kleineren Ort, ca. 15 Minuten mit dem Bus von Alanya entfernt. In der näheren Umgebung befinden sich eine Apotheke, ein Internetcafe, mehrere Kioske und zwei "Restaurants". Abends ist dort nicht viel los, so dass man sich ein wenig wie am Ende der Welt fühlt. Der Strand ist auf der anderen Straßenseite und schnell zu erreichen. Allerdings handelt es sich um einen gemischten Sand-, Kies-, Steinstrand. Wenn man ins Wasser möchte, sollte man gute Schuhe oder unempfindliche


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren klein und mit Bett, Schrank, Kommode und Telefon ausgestattet. Sie waren sauber. Das Bad war eine Naßzelle, also es hatte eine offene Dusche. Die Zimmer haben eine Klimaanlage, die für mein Empfinden sehr kalt eingestellt war. Selbst konnte man die Temperatur nicht regulieren. (Habe angezogen und mit Wolldecke geschlafen.) Der Fernseher im Zimmer empfängt viele türkische Kanäle und RTL. Im Bad gibt es einen Fön, der durch permanenten Knopfdruck zu betätigen ist. Einen Safe gab e


Service

4.5

Leider spricht das Personal hauptsächlich türkisch. Einige Sprachbrocken Englisch, Deutsch und Hollandisch waren allerdings vorhanden. Daher kam es schon mal zu Verständigungsschwierigkeiten. Allgemein war das Personal aber freundlich und auch hilfsbereit. Die Zimmerreinigung kam jeden Tag. Allerdings sollte man sich von ihr direkt zwei Rollen mehr Klopapier erbitten, da dieses rasend schnell aufgebraucht ist. Die Rollen sehen sehr dick aus, sind es aber nicht.


Gastronomie

1.0

Wir hatten All Inclusive gebucht. Allerdings haben wir nicht viel und auch nicht gerne im Hotel gegessen. Zu allen drei Mahlzeiten gab es immer Weißbrot und Melone. Zum Frühstück gab es darüber hinaus Tomaten, Gurken, Ei, Schafskäse und eine weitere Sorte Käse, Oliven, Marmelade und eine Wurst, die soviel Farbstoffe hatte, dass man damit hätte Bilder malen können. Zum Mittagessen gab es immer eine Suppe und eine warme Mahlzeit (meist Reis oder Nudeln mit einer Sosse mit Fleisch). Dazu gab es imm


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab eine Tischtennisplatte. Schläger sollten aber selbst mitgebracht werden, da diese keinen Bezug mehr hatten. Im Fernsehraum konnte man ZDF sehen, ansonsten nur türkische Kanäle. Am Strand gab es ein Volleyballnetz. Der Pool war mittelgroß und wurde von einer zu anderen Seite tiefer. Schwimmen war also möglich. Die Gitter um den Pool waren leider stark von Pilz befallen. Liegen und Schirme standen ausreichend zur Verfügung. (Am Strand gegen eine Gebühr von 2 Euro.)


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marco (26-30)

Juli 2003

Kleines gemütliches Hotel in super Lage direkt am Strand

3.3/6

Das Hotel Ali Baba Best 3* in Alanya ist ein kleines, familiengeführtes Hotel mit 35 Zimmer. Dieses wurde Anfangs 2003 komplett renoviert. Die Außenfassade und die Zimmer wurden neu gestrichen und die Zimmer wurden etwas vergrößert, wodurch der Balkon etwas kleiner geworden ist. Das Hotel ist sehr gemütlich und verfügt über eine kleine Gartenanlage mit Pool und Poolbar. Hier ist immer eine Liege für jeden Gast frei, es braucht nicht mit Handtüchern reserviert werden. Die Speisemöglichkeit des Hotels befindet sich direkt um den Pool.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt 4 km von der Altstadt Alanyas entfernt, was jedoch nicht schlimm ist. Mit dem Dolmus, die dort alle 2 Minuten an der Straße verkehren ist man ca. in 10 min. da. Etwa 1 km vom Hotel entfernt Richtung Alanya kommt man in ein Einkaufsgebiet, das zum Shoppen und Essen gehen einlädt. Keine 200 Meter vom Hotel entfernt ist auch schon der Strand. Mit etwas Glück hat man vom Balkon aus Meerblick. Diesen erreicht man durch das Überqueren einer Schnellstraße. An dieser Straße wird zur Zeit


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren zweckmäßig und gemütlich eingerichtet und wurden jeden Tag gereinigt. Die Klimaanlage war zentral gesteuert und lief abends ab 19.00 bis morgens um 6.00 Uhr. Außerdem gab es jeden Tag frische Handtücher. Das einzige Ungewöhnliche war, das die Dusche von der Toilette nicht abgetrennt war (es gab keine Duschwanne).


Service

4.5

Das Hotelpersonal bestand hauptsächlich aus jungen Mitarbeitern, die sich über den Sommer hinweg ein kleines Taschengeld verdienen wollten. Diese waren alle sehr zuvorkommend und kümmerten sich sofort um alle Anliegen. Sie waren alle sehr nett und für jeden Spaß zu haben.


Gastronomie

2.0

Das war der einzige Punkt, wo wir ein bisschen enttäuscht waren. Vielleicht lag es auch daran das wir zuvor Besseres (Dom. Republik AI) gewohnt waren. Das Frühstück war ziemlich eintönig, eine Sorte Wurst, Käse, Marmelade, Ei (immer gekocht) und dazu Tomaten, Gurken und immer nur Weißbrot. Dazu gab es Kaffee, Tee oder frisch gepressten O-Saft gegen Aufpreis. Das Abendessen in Buffetform war auch nicht besonders abwechslungsreich, es gab fast jeden Abend die gleichen Beilagen und dazu gab es imme


Sport & Unterhaltung

2.5

Animation hat es in dem Hotel nicht gegeben, ist auch besser so gewesen was wir bis jetzt aus anderen Hotels kannten. Dafür kann man abends in Alanya eine Menge sehen und Unternehmen. Dagegen ist Spanien nichts und außerdem viel zu teuer. Hier kann man nach Lust und Laune günstig einkaufen und wird noch in den meisten Geschäften zu einem Tee eingeladen. Am Strand gab es Volleyballfelder und viele Wassersportmöglichkeiten.


Hotel

3.5

Bewertung lesen