81%
5.0 / 6
Hotel
1.2
Zimmer
1.2
Service
2.2
Umgebung
5.0
Gastronomie
1.2
Sport und Unterhaltung
1.2

Bewertungen

RS (51-55)

Oktober 2022

Alles Schön, aber mit Abstriche!!!

6.0/6

Gute Englisch-Kenntnisse sind von Nöten!!! (Rezeption,Personal,TUI Guides usw.) Mahlzeiten sehr Englisch lastig, da hauptsächlich nur Englische Gäste anwesend sind. Leider gar keine kroatische Küche, Nur im a la Carte Restaurant einmal pro Woche!!! Sonst ist die Anlage sehr schön, aber man sollte gut zu Fuß sein!!! Da alles sehr weitläufig mit vielen Treppen und Steigungen ist!!! Hotel Transfer sehr schlecht, nicht klar kommuniziert( Man muß alles erfragen, da die TUI Mitteilungen nicht zu treffen!!! DESHALB AUCH HIER WIEDER "GUTE ENGLISCH-KENNTNISSE" VON NÖTEN


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kris (31-35)

September 2020

Schockierend schlecht

1.0/6

Die gesamte Hotelanlage ist dermaßen heruntergekommen und lieblos. Das Essen ist nicht annähernd wie auf den Bilder zu sehen, sondern ebenfalls lieblos und geschmacklich inakzeptabel. Nach unserer ersten Nacht im Hotel wachte ich mit mehrfachen Bissen/Stichen am gesamten Körper auf. Nach Kontrolle der Matratze wurde uns wahnsinnig übel. Derartige Flecken auf Matratze und Matratzenschoner wiesen auf Milben oder Wanzen hin. Nachdem wir dann unser Zimmer wechseln durften, da das Hotel nur zu ca. 25 % ausgelastet war, kamen wir in ein augenscheinlich schöneres Zimmer. Gegen Abend jedoch bekamen wir mehrere Mitbewohner - Kakerlaken - ein Albtraum. Dieses Hotel hat leider die besten Zeiten hinter sich und ist absolut nicht weiterzuempfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ramona (51-55)

Oktober 2016

Sensimar Kalamota Island Resort

4.0/6

Vom ersten Eindruck sehr schönes Hotel. Service war super,sehr gut. Die Sauberkeit könnte besser sein ,in den Bädern sowie auch das Geschirr. Leider waren wir als deutsche alleine sonst nur von Engländern besucht.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

September 2014

Erholsamer Inselurlaub

4.8/6

Badehotel für Personen ab 18 Jahren. Nach Renovierung und Übernahme durch einen neuen Veranstalter ist das Hotel sehr aufgewertet worden, 4 Sterne. Zimmer sind alle neu eingerichtet worden super Betten und Ausstattung. Genügend Liegen am Pool am Privatstrand sowie in diversen Bereichen. All Inclusive hervorragend, Essen und Getränke (Markenartikel) einfach super. Da das Hotel erst für Personen ab 18 Jahren buchbar ist, ist das Ambiente als sehr vornehm einzustufen. Täglich fährt 4 x die Fähre nach Dubrovnik bzw. zu den anderen Inseln. Wir können das Hotel nur empfehlen da es eine Oase der Ruhe (wir haben selber Kinder) bzw. Luxus ist. Das Publikum war zu 90 % Engländer und der Rest Deutsche.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Gertrude (61-65)

September 2012

Gegend wunderschoen - Hotel weniger

3.0/6

unser Zimmer war nach unserem Wunsch in einem der ersten Gebauede, daher etwas weniger Stufen. Fuer Menschen mit Gehproblemen sehr unangenehm. Die Zimmer sehr sauber aber doch mit etlichen Maengeln. Das Fruehstueck immer gleich. Harte Eier, Spiegeleiger und Eierspeise. 3 Sorten Wurst, 3 Sorten Kaese, Joghurtgetraenk bereits in Kannen, Honig, Marmelade und Butter. Alles immer gleich. Das Abendessen wird bereits nach einer Woche wiederholt. Fisch, Fleisch, Kartoffeln, Kohlsprossen oder Fisolen. Einmal Lamm. einmal die Woche Pommes. Niemals paniertes Fleisch , der Fisch immer geduenstet niemals Spaghetti , egal mit welcher Sauce. Das Fleisch trocken. Kein einheimisches Essen. Die Nachspeisen bereits in der ersten Woche dreimal den gleichen Kuchen, etwas Obst, niemals Kaese. Vom Manager der immer anwesend zumindest beim Essen werden die Einheimischen Gaeste eindeutig freundlich behandelt. Im Gegensatz zu Oesterreichern oder Deutschen. Diese meist ignoriert und nicht gegruesst. Auf meine Frage ob wenn man a la carte essen wollte ein Abzug zur Halbpension bestehen koennte wurde missmutig mit einem barschen Nein beantwortet. Viele Englaender, einige Russen, viele Kroaten und wenig Deutsche und Oesterreicher.


Umgebung

5.0

Die Insel Kolocep ist wunderschoen, sehr gruen, leider aber alles ueber Fels und Geroell zu gehen. Der Strand ist je nach Lage des Hauses ueber Stufen zu erreichen. Im kleinen Ortskern gibt es ein sehr kleines Geschaeft. Dieses fuehrt aber auch Obst, Tomaten, Brot und Weine. ...... Eine Gaststaette wo man auch (nur zu eingeschraenkten Zeiten) Essen kann. Daneben noch ein nur auf Getraenke ausgerichtetes Lokal. Die Faehre bringt einem zu bestimmten Zeiten nach Dubrovnik, Lopud, Sipan.


Zimmer

4.0

Klein, alte Moebilierung, sehr kleiner Balkon, Minibar, Safe vorhanden.


Service

2.0

Das Personal ist im Speisesaal freundlich aber bereits au'erhalb dieses gruesst keiner der Kellner - trotz Trinkgeld. Einige wenige koennen ein bisschen Deutsch, Englisch ja. Die Zimmerreinigung ist soweit i.O. Manches koennte besser sein aber es geht. Beschwerden werden aber sofort erledigt.


Gastronomie

1.0

Ein Speisesaal, wobei es wenn das Wetter nicht entspricht im inneren sehr eng wird, mit Terasse ist es besser. Das Essen ist eintoenig, meist fehlt die Wuerzung und immer das Gleiche. Trinkgelder werden gerne genommen, dann laechelt das Personal auch aber bereits am naechsten Tag ist wieder das gleichgueltige Gesicht anzuschauen


Sport & Unterhaltung

Kanufahren, aus Der Strand wird taeglich in der Frueh gereinigt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

September 2012

Erholung pur

4.8/6

Gebucht als Pauschalreise, mit Halbpension, Doppelzimmer und Transfer. Schöne Hotelanlage , mit kleinem aber ausreichendem Pool. Die Anlage war recht sauber, und sogar in der Nachsaison wurde jeden Abend der kleine Sandstrand, und der Poolbereich ausgiebig gesäubert. In den Zimmern sind TFT Fernseher, die auch einen Internetanschluß besitzen. Im Rezeption, Pool und Restaurantbereich steht auch Wlan zur Verfügung. Frühstück war immer gut und ausreichend. Leicht Englisch lastig mit Spiegel/Rühreier , Speck, Bohnen, Würstchen, Gemüse usw. Aber auch Verschiedene Wurst und Käsesorten, Marmeladen, Honig, und Nussnugat Brotaufstrich. Verschiedene Brot, Brötchen und Croissants, frisches Obst und Tomaten waren auch ausreichend vorhanden. Das Abendbüffet war auch immer ausreichend und gut. Immer mindestens eine Sorte Fisch, verschiedene Fleischgerichte und Beilagen . Als Vorspeise stand immer eine große Schüssel Suppe bereit, aber auch immer mindestens ein kalter Salat (Z:B Nudeln mit Meeresfrüchten), und eine warme Vorspeise wie z.b. Nudeln mit Hack soße. Frische verschiedene Salatsorte mit Dressing waren auch ausreichend vorhanden. Zum Nachtisch gab es immer verschiedene Obstsorten sowie Kuchen und Pudding. In den 7 Tagen die wir im Hotel waren, gab es immer verschiedene Speisen und Beilagen, kann mich an nichts erinnern das sich in der Woche eine Speise wiederholt hat. Es wurde auch immer alles aufgefüllt, leere Platten oder Schüsseln habe ich weder morgens noch Abends gesehen. Die Nationalitäten waren sehr gemischt, würde sagen englisch und Deutschsprachige zu gleichen Teilen, und natürlich auch noch andere Nationalitäten. Der Altersdurschnitt ist liegt so bei 40-45 Jahren, was aber daran liegt, das es wirklich eine Insel zum erholen ist. Auf der Insel sind keine Discos oder sonstige Partymeilen vorhanden. Es gibt aber noch 2 Restaurants, ein kleiner Einkaufsladen und einen Poststelle in der Nähe des Hotels. Zum Festland kann man mit der Fähre oder dem Privatwassertaxi fahren.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (46-50)

August 2012

Relaxen pur

3.7/6

Schönes Hotel mit ca. 150 Zimmern verteilt auf 8 Häuser. Die Zimmer sind mit PC's, Flachbildfernsehern und Klimaanlagen ausgestattet.. Die Zimmergröße ist geade auseichend. Der vorhandene Minisafe ist leider nur an ein herausnehmbares kleines Regal geschraubt. Ein Geldautomat steht im Receptionbereich zur Verfügung.


Umgebung

5.0

Der Flughafen Dubrovnik ist ca. 30 min entfernt. Vom Hafen aus muß dann mit einer ca. 3-4 mal täglich verkehrenden Fähre auf die Insel übergestzt werden. Auf Kolocep befinden sich zwei Mini Märkte in denen man das notwendigste kaufen kann. Direk am klenen Hafen sind zwei Gaststätten vorhanden in denen man auch kleiner Speisen bekommen kann. Ein Restaurant der gehobenen Klasse ist ca.300m vom Hotel entfernt und sehr zu empfehlen. Ein Strand liegt unmittelbar vor dem Hotel. Hier können prei


Zimmer

4.0

Zimmer sind ausreichend groß mit Klimaanlage, Flachbildfernseher (ARD und ZDF) Telefon und Minibar sowie einem PC ausgestattet. Der Balkon zur Landseite ist eher bescheiden und außer zum Handtücher trocknen nicht nutzbar insbesondere da man nur Aussicht auf einen Felshang hat. Zimmer zur Seeseite scheinen größer zu sein.


Service

3.0

Das Sevicepersonal könnte man bestenfalls als geschäftsmäßig freundlich beschreiben. Nur das Reinigungspersonal des Zimmers war wirklich freundlich und herzlich so das man sich wohlfühlte. Deutsch und englisch wird von den meisten Angestellten sehr gut beherrscht.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück und das Abendessen bei Halbpension wird in Buffetform serviert. Leider ist die Qualität der Speisen nur von sehr mäßiger Qualität. Das angebotene Gemüse kommt teilweise aus Dosen oder ist derart verkocht das es ungenießbar ist (Auberginen). Das Fleisch macht den Anschein das es teilweise sehr lage warmgehalten wird. Die Auswahl und die Abwechselung in den Speisen ist sehr dürftig. Hier darf der Leser sich an den anderen Kritikern orientiern -es entspricht leider den Tatsache


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist ausreichend groß sollte aber in einigen Bereichen des Beckens mal ausgebessert werden. (vorstehende Fliesen) Wichtig wäre vielleicht auch die Erneuerung der 90cm Tiefenmarkierung im Becken Sselbst sowie auch an der Poolwand. Sonnenliegen und Schirme sind ausreichend vorhanden. Schön wäre es wenn die Toiletten am Pool auch mal zwischedurch gereinigt werden könnten und es einen Umkleideraum gäbe.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gottfried (70 >)

August 2012

Ruhiges, attraktives Strandhotel

5.4/6

Auf idyllisch-ruhiger kleiner Insel, mehrmals täglich mit Fähre (ca. 3 Euro) in 35 Minuten vom Festland aus erreichbar. Gepäcksabholung mit Elektrokarren vom Landesteg über etwa 500 Meter Entfernung. Kleiner, aber ausreichender Sandstrand direkt am Hotel, Klippen in 10 Minuten Entfernung. Nahe Dubrovnik, aber fern vom Touristenrummel. Preis-Leistungsverhältnis und Verpflegung eher überdurchschnittlich. Reichhaltige Buffets früh und am Abend, Essen auf geräumiger Terrasse direkt an Pool und Meer. Optisch ansprechende Anlage, da aufgeteilt in mehrere, nicht zu große Einheiten. Zimmergröße genügend, Balkon oder Terrasse unterschiedlich. 2 Tante-Emma-Läden 10 Minuten zu Fuß, ebenso Postamt und kleine Trattoria. Katholische Kirche mit Sonntagsmesse 15 Minuten entfernt. Wanderpfade auf der Insel in hügelig/bergiger Landschaft. Meer mit guter Wasserqualität. Insgesamt sehr empfehlenswert.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah (19-25)

August 2012

Kleine, ruhige Insel mit traumhaften Sandstrand

4.7/6

Kleine, ruhige Insel mit wunderschönen Sandstrand. Leider war die Auswahl am Essen nicht sehr groß. Für Vegetarier gab es kaum Auswahl. Die anderen Inseln, sowie die Stadt kann man mit der Fähre erreichen. Diese fährt allerdings nur wenige Male am Tag. Die letzte Fähre zurück zur Insel geht in etwa zwischen 19 bis 20 Uhr. Zum Einkaufen gibt es auf der Insel einen kleinen Laden. Die Zimmer sind auf mehrere kleine Häuser aufgeteilt. Die An- und Abreise mit dem Gepäck war nicht einfach, da die Häuser weiter oben nur über sehr viele Stufen zu erreichen sind. Die Zimmer sind mit Minibar, TV und Klimaanlage ausgestattet. Zudem hatten wir einen großen Balkon, den wir uns jedoch mit unseren Zimmernachbarn teilen mussten. Das Zimmer war immer sauber. Handtücher werden auf Wunsch täglich gewechselt. Die Insel ist der perfekte Ort für diejenigen, die das Ruhige suchen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Armin (31-35)

Juli 2012

Super Strandurlaub zum schwimmen

4.6/6

das Hotel / der Strand ist in einer fast geschlossenen Bucht gelegen. Selten habe ich so gut und sorgenfrei (keine rasenden Jet-Skis) schwimmen können. Super klare Sicht auf einige Fische. Keine Wellen. Zum ungestörten kraulen 1a !!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelia (51-55)

Juli 2012

Sommerurlaub in Kroatien

3.9/6

einfaches Hotel auf einer sehr schönen Insel. Essen in Büfett-Form mit wenig Auswahl und immer wieder kehrendes Essen. Vorwiegend 1x Fisch, 2x Fleisch und ein paar Beilagen. Beim Nachtisch musste man schnell sein um außer Äpfel anders Obst zu bekommen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Christina (56-60)

Juni 2012

Wunderschöne Insel

4.8/6

Am Hotel gibt es sicher einige Dinge zu bemängeln. Aber die beeindruckende Aussicht von der Terrasse, die Freundlichkeit der Servicekräfte, der schöne Pool und vor allem die interessanten kleineren Wanderungen haben den Aufenthalt in diesem Hotel zu einem unvergessenen Erlebnis gemacht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (61-65)

Juni 2012

Vorsicht:nicht sichtbare Seeigel im Wasser

3.0/6

Das Hotel entpuppte sich als Familienhotel(stand nicht im Katalog drin).Ein Reiseveranstalter für Eltern-Kind-Reisen, Vamos, hatte das Hotel gebucht. Kinder und Jugendliche belegten tagsüber den Pool. Die Liegen waren schon vor dem Frühstück mit Handtüchern belegt. Ich flüchtete ins warme Meerwasser. Dort gab es aber Seeigel, die sich im Seegras versteckten. Ich trat auf einen und zog mir Verletzungen an der Ferse zu, die sich entzündeten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt sehr schön an einem ansonsten naturbelassenen Hang in der kleinen Bucht auf der autofreien Insel Kolocep. Bis zum Anlageplatz der Fähre geht man auf der Uferpromenade ca.10Minuten. Mit der Fähre lassen sich Dubrovnik und die Inseln Lopud und Sipan gut und zeitnah erreichen, was sehr zu empfehlen ist. Lopud mit seinem kostenlosen Thyssen-Bornemisza-Museum und dem tollen Sunj-Strand muß man ebenso gesehen haben wie die Stadtmauer und die Freiluftbar Buza auf dem Felsen an der süd


Zimmer

3.0

Zu meinem klimatisierten Einzelzimmer gehörte eine Terrasse, die ich mit anderen Gästen nutzen mußte/konnte. Meiner Bitte um ein anderes Einzelzimmer wurde nicht entsprochen. Das Bett war 1m breit und hatte eine gute Federkernmatraze. Über TV konnte ich einige dt. Programme empfangen. Es gab eine Minibar mit kalten Getränken und ein Telefon. Das winzige Bad hatte einen Fön. Allerdings ließ sich der Abfluß des Waschbeckens nicht verschließen. Die Kacheln zeigten Risse.


Service

3.0

Die 8 am Hang gebauten 3geschossigen Häuser sind überwiegend über steile Treppen mit vielen Stufen erreichbar. Wenn auch ein Golfwagen das Gepäck vom Hafen zum Hotel transportiert, so müssen Koffer und Taschen von den Gästen über Treppen ohne Handlauf zu ihren Zimmern geschleppt werden. Als ich im Juni gegen 21 Uhr im Hotel ankam, hatte es noch über 40 Grad! Für Gäste mit orthopädischen Problemen steht kein Personal zum Transport des Gepäcks in den Zimmern zur Verfügung. Das Zimmer wird tägli


Gastronomie

2.0

Das Angebot des Frühstücksbuffets war immer dasselbe:Brot, Brötchen, Wurst-, Schinken-, Käseplatte, Eier, gebackene Zucchini, Dosenobst und selten frisches Obst/Gemüse, heiße und kalte Getränke. Die Speisekarte war wenig vielversprechend. Beim Essen a la carte mußte mit langen Wartezeiten auf das Personal bei der Bestellung und der Rechnung gerechnet werden.


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotel vermietete kleine Boote, ohne explizit darauf aufmerksam zu machen. Nur durch Zufall erfuhr der Gast, daß es eine Kooperation zwischen Hotel und einem Schiffseigner gibt, der Ausflüge ins Arboretum von Trsteno und rund um die Insel anbietet. Die Ausflüge nach Trsteno finden nur mittwochs statt. Liegestühle und Sonnenschirme müssen vom Gast am Strand bezahlt werden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christine (36-40)

Mai 2012

Ruhig aber trotzdem nah am "Leben"

4.8/6

Die Insel selbst ist ein ruhiger Ort aber wenn man ins Leben möchte, kann man in 20 Minuten nach Dubrovnik oder auf die Nachbarinsel Lopud fahren (Fähre jeweils ca. 3 €) Der Sandstrand ist sehr angenehm und man kann über die wirklich schöne grüne Insel wandern. Auf der anderen Seite gibt es ein kleines Restaurant mit leckerem Cappucino. Auch wenn nur 2 Personen etwas zu essen haben möchten, wird extra der Grill angeworfen. Man wird wirklich nett behandelt. Das Hotel war super sauber und das Personal immer freundlich. Ein perfekter Ort, um auszuruhen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Udo (41-45)

September 2011

Traum-Badebucht, Hotel ok, nicht top für Kids

4.2/6

Service gut bis sehr gut, Restaurant/Buffet gut. Zimmer für 4 Personen zu klein (mit dem Zustellbett war 2. Zimmer voll). Terrassen auf Landseite nicht abgetrennt. Tolles PC/TV Set mit Internet und großer Filmauswahl, Technik nicht ganz funktionstüchtig, WLAN nicht im Zimmer, nur im Restaurant/Empfangsbereich Kein Kinderprogramm oder zumindest -betreuung. Strand schön (Sand!), Mietgebühr für Schirm&Liege, auch für Hotelgäste! Lage (Bucht, kleiner Ort, Sehenswürdigkeiten auf der Insel) sehr schön!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dörte (31-35)

August 2011

Wunderschöne Bucht, Hotel aber mit Mängeln

3.8/6

Das Hotel ist in mehreren Häusern aufgeteilt. Der Transfer zum Hotel hat super funktioniert, wir hatten eine Woche mit Halbpension gebucht. Der Empfang an der Rezeption war eher kurz und knapp. Auf dem ersten Blick macht es einen gepflegten Eindruck. Die meisten Gäste kamen aus Frankreich und England.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer schönen Bucht auf einer kleinen Insel. Vor dem Hotel befindet sich ein schöner Sandstrand. Der Transfer vom Flughafen dauert ca. eine Stunde incl. Fähre. Die Einkaufsmöglichkeiten sind auf der Insel eher schlecht. Es gibt einen kleinen Kiosk, der das Notwendigste anbietet. Ansonsten muss man mit den Fähre nach Dubrovnik fahren, dauert ca. 25 Minuten und fährt 4 mal am Tag. Mit der Fähre kommt man auch gut auf die benachbarten Inseln.


Zimmer

2.0

Unser Zimmer lag im ersten Haus in der zweiten Etage. Das Zimmer war leider eine Enttäuschung, sehr klein, ohne Meerblick und im Bad dreckig. Ein Tausch war auch nach Rückfrage nicht möglich. Wir fanden noch Haare von unseren Vormietern und die Toilettenspülung machte durchgehend Geräusche. Die Steckdose im Zimmer hing aus der Wand und die Wände hatten viele Schrammspuren. Die eine Lampe am Bett funktionierte nicht. Das Zimmer machte eher einen abgewohnten Eindruck, auch die Matratzen waren sehr


Service

4.0

Das Personal war freundlich und sie konnten auch alle Englisch. Mit den Deutschkenntnissen war es nicht ganz so gut. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und wir bekamen auch immer frische Handtücher.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war ausreichend, allerdings sehr auf die Engländer abgestimmt. Aber gut. Am Besten war das Abendessen. Salatbuffet und eine reichliche Auswahl an verschiedenen warmen Speisen. Die landestypischen Gerichte wechselten auch jeden Tag. Wir hatten nicht einmal das gleiche Essen innerhalb dieser Woche. Echt lecker, die Küche hat alles herausgeholt!


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Juni 2011

Wunderbarer Badeurlaub zum entspannen, super

5.9/6

Es war ein wunderschöner entspannter Badeurlaub, Das Hotel hätte nicht besser sein können, die Lage traumhaft schön, der Service 1A. Wir waren mit allem rundum zufrieden. Kann dieses Hotel mit bestem Wissen und Gewissen weiter empfehlen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dominik (26-30)

August 2010

Schöne Hotelanlage am Sandstrand

4.8/6

Das Hotel besteht aus mehreren kleinen Häusern, die alle zwischen 10-12 Unterkünfte beherbergen. Das Hotel macht einen sauberen Eindruck und ist relativ neu. Die Gäste sind verschiedener Nationalität. Wir hatten sehr viele Franzosen, einige Engländer und Kroaten und nur sehr wenige Deutsche. Wir hatten das Hotel mit Halbpension gebucht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt auf einer Insel direkt an einem schönen Sandstrand. Dies ist in Kroatien die absolute Ausnahme, da meist nur Kies- und Steinstrände existieren. Auf der Insel gibt es nur zwei kleine Dörfer, die über Trampelpfade miteinander verbunden sind. Die Transferzeit vom Flughafen zum Hotel beträgt ca. eine Stunde (Busfahrt zum Hafen von Dubrovnik ca. 20 min und Überfährt mit der Fähre ca. 35 min). Es gibt im Ort einen kleinen Supermarkt, wo man eigentlich alles findet was man für tagsüber


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren angenehm groß. Zunächst hatten wir ein Zimmer im Erdgeschoss mit Blickrichtung weg vom Meer. Das war nicht ideal. Auf Nachfragen bekamen wir nach einigen Tagen dann ein Zimmer mit Meerblick im ersten Stock. Das war dann wirklich wunderbar. Es haben auch nicht alle Zimmer einen PC. Mit PC konnte man kostenlos ins Internet. Es befinden sich auch diverse Kinofilme auf einem Server. Das Anschauen war jedoch fast unmöglich, da die Filme ständig ruckelten und "hingen". Zimmer waren


Service

5.0

Das Personal war außerordentlich freundlich. An der Rezeption musste man nie lange warten. Eine Mitarbeiterin spricht sogar 6 verschiedene Sprachen, sodass man hier sicherlich keine Verständigungsprobleme haben wird. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Shampoo und Duschgel gab es kostenlos. Wir hatten kein Zimmer mit Meerblick gebucht, haben aber nach hartnäckigem und mehrfachem Anfragen nach drei Tagen kostenlos eines bekommen.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Das Essen war immer reichhaltig, sowohl beim Frühstück wie auch beim Abendessen. Es war für jeden was dabei und war auch immer sehr lecker. Abendessen war bis 22 Uhr möglich, jedoch musste man damit rechnen, dass ab halb zehn nicht mehr aufgefüllt wurde. Eher das Gegenteil war der Fall, dass erste Speisen bereits abgeräumt wurden. Die Essen waren alle in verschiedenen Sprachen beschriftet. Jeder Gast wusste also was er isst. Es gab eine große Dachterrasse und ei


Sport & Unterhaltung

4.0

Außer einem angenehmen Pool gab es noch Zusatzsportangebote (Kanutour, Wandern, etc.). Aber das war für uns nicht entscheidend, da wir einen Erholungsurlaub wollten. Für Liegen und Schirm am Strand musste man bezahlen. Am Pool war es umsonst.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffen (31-35)

Juli 2010

Sehr schönes Hotel zum Relaxen

5.0/6

Hotel: Das Hotel eignet sich sehr gut zum Entspannen vom Alltagstrubel. Die Anlage ist weitesgehend sehr gepflegt, die allgemeine Sauberkeit (vor allem im Restaurantbereich) gibt keinerlei Grund zur Beanstandung. Einzig zu bemängeln ist das Fehlen von stufenfreien Passagen für Rollstuhlfahrer (zumindest waren diese nicht offensichtlich erkennbar). Umgebung: Zum Einkaufen gibt es 2-3 kleinere Tante-Emma-Läden, die alles führen, was man für den täglichen Gebrauch benötigt. Ausflugsmöglichkeiten: Da die Fähre mehrmals täglich verkehrt, sind Ausflüge zu den Nachbarinseln oder auf das Festland soweit kein Problem, auch wenn man sich zwingend an die Abfahrzeiten halten sollte, um nicht irgendwo "hängenzubleiben". Die Überfahrt auf das Festland beträgt ca. 1/2 Stunde. Im Hotel werden einige Sport-Aktivitäten zu erschwinglichen Preisen angeboten (Kajak, Schnorchel etc...) geführte Ausflüge wurden nicht in Anspruch genommen. Man kann auch Tennis spielen gehen (ohne Extra-Gebühr). Es gibt ein paar Bars in der unmittelbaren Umgebung des Hotels (5 min zu Fuß). Villa Ruza allerdings nicht zu empfehlen, tolles Ambiente aber völlig überteuert und Mixer hatte definitiv keine Ahnung von Zutaten der Cocktails). Service im Hotel: Besonders positiv hervorzuheben sind die große Freundlichkeit des Hotelpersonals, auch bei Reklamationen. Diese werden umgehend bearbeitet und die reklamierten Gegebenheiten sehr kurzfristig behoben. Strand: Direkt vor dem Hotel (aufgeschütteter Sandstrand), streckenweise mit Wasserpflanzen, aber akzeptabel. Meerwasser an sich sehr sauber. Pool: Wird jeden Abend gereinigt /"gesaugt". Zimmer: Bieten ausreichend Platz mit kostenfreiem Internetzugang, Flatscreen, kostenfreie Mediathek mit verschiedenen Filmen. Balkon ist etwas klein, aber 2 Leute haben hier genügend Platz um den Abend bei schönem Ausblick auf die Bucht ausklingen zu lassen. (Hinweis: Bewertet wurde hier ein Doppelzimmer, für Familien gibt es im Erdgeschoss der einzelnen Gebäude große Terrassen als Außenbereich). Bäder: Bieten ausreichend Platz, Handtücher werden auf Wunsch täglich gewechselt.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Juli 2010

Erholsam und ruhig

5.0/6

Das Hotel ist sehr sauber. Direkt am Sandstrand gelegen. Morgens und Abends Büffet. Morgens mit Getränken, Wasser, Kaffee, Tee, Säfte sind incl. Abends müssen die Getränke bezahlt werden. Wenig Deutsche, viele Englische und Französiche Familien. Aber alle durch die Bank weg nett! Es ist also keine Absteige für Krawallmacher oder Chaoten.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen zum Hafen ca. 1/2 Stunde mit dem Bus. Mit der Fähre direkt zur Anlegestelle vorm Hotel auch ca. ne 1/2 Stunde. Dort wird das Gepäck mit einem Golfscooter zum Hotel gebracht. Vom Anlegeplatz zum Hotel ca. 5 Minuten. Direkt am Sandstrand gelegen. Liegen und Schirme am Pool sind kostenlos, am Strand muß man bezahlen. Dort spenden Bäume aber auch genügend Schatten. 2 kleine Tante Emma Lädchen können den täglichen Bedarf decken. Preise wie in Deutschland. Kleines Postamt. Achtung we


Zimmer

5.0

MiniBalkon, aber völlig ausreichend, mit einem kleinen Tisch und 2 Stühlen. Wir hatten ein normales Doppelzimmer mit Zustellbett für unseren 6 jährigen Sohnemann. Es gibt genug Ablage- und Staumöglichkeiten. Flachbildschirm mit 3 deutschen TV Programmen (ARD oder war es ZDF ?, VOX und Super RTL), mit PC und kostenloser Internetverbindung. Am besten nehmt ihr für Eure Kids DVD`S mit, denn in der sogenannten Mediathek sind nur Filme drauf, welche nicht auf die deutsche Sprache umgestellt werden


Service

5.0

Super. Sehr nettes Personal, welches sich um alles kümmert. Personal spricht Französisch, Englisch und teilweise Deutsch. Mit gebrochenem Englisch, Händen und Füßen könnt ihr euch dort gut verständigen. Kinderbetreuung gibt`s dort nicht. Wäscherei ist vorhanden und man kann an der Rezeption einen Arzt kommen lassen. Zimmerreinigung ließ teilweise zu wünschen übrig. Die "Handpatscher" am Spiegel vom unserem kleinen Sohnemann wurden die ganzen 2 Wochen nicht gesäubert. Aber sonst war alles in


Gastronomie

5.0

1 Speisesaal und eine schöne Überdachte Sonnenterrasse. Dort kann man fantastisch speisen mit wunderschönen Ausblick auf den Strand. Essen war abwechselungsreich. Warme und kalte Speisen, Salatbar und Nachtisch. Getränke sind nicht enthalten. 1 Bier, Cola, Fanta,Sprite ca. 2,00 - 2,50€. Für ein 3 Sternehotel war das Buffet wirklich ausreichend. Vielleicht nicht immer was für einen dabei, aber dann konnte man auf Brot, Salat, etc. ausweichen. Wenn was gefehlt hat (z.b. morgens liegt Ketchup aus


Sport & Unterhaltung

5.0

Mittelgroßer Pool direkt am Hotel. Pool und Anlage werden jeden Abend grund gereinigt. Tennis kostenlos! Der Strand wird jeden morgen gesäubert. Flach abfallend. Gut geeignet für kleine Kinder. Allerdings sind Badeschuhe zu empfehlen. Denn die Seeigel sind doch vertreten. ca. 300 m vom Strand entfernt befindet sich in den Klippen der FKK Strand. Man darf sich aber auch angezogen dort aufhalten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans-Jürgen (51-55)

Juni 2010

Oase der Ruhe

5.1/6

Wir sind durch Zufall über Holidaycheck auf dieses Hotel aufmerksam geworden. Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Wir sind in eine Oase der Ruhe ( keine Autos) auf dieser kleinen Insel abgetaucht. Die Insel sticht mit einer tollen Fauna und Flora, phantastischen Ausblicken, herrlichen und teilweise abenteuerlichen Wanderwegen heraus. Das Hotel Villas Kolocep liegt sehr ruhig direkt am flach abfallenden Sandstrand und ist etwa 200 m vom kleinen Ortszentrum von Koločep, mit 2 Restaurants, entfernt. Wir wurden immer durch aufmerksame und freundliche Restaurantsmitarbeiter bedient. Besonders sind hier die Rezeption und der immer freundliche und hilfsbereite Hotelmanager hervorzuheben. Der Hotelmanager hat es verstanden ein Team zu formen, dass immer Service orientiert arbeitet. Die Stadt Dubrovnik ist mit dem Postschiff in ca. 20 Minuten zu erreichen. Vom Hafen muß man dann noch 10 Minuten mit dem Buss zur Altstadt fahren. Weitere lohnende Ausflugsziele sind die Nachbarinseln Lopud und Sipan. Nach Sipan sollte man ein Fahhrad (können am Hotel gebucht werden)mitnehmen. Auf dieser Insel sind jedoch Autos zugelassen. Wir können uneingeschränkt das Hotel weiter empfehlen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Lutz (56-60)

September 2009

Entspannter Badeurlaub in schöner Landschaft

5.2/6

Das Hotel liegt unmittelbar am Meer am Rand des kleinen Hafenortes Donje Celo an einem Hang, besteht aus 8 Häusern mit zusammen rund 300 Betten und wurde 2006 komplett renoviert. Die Anlage ist gut gepflegt. Die Gäste kommen aus vielen Ländern, hauptsächlich aus England.


Umgebung

6.0

Die Insel Kolocep hat nur 150 Einwohner (im Mittelalter waren es einmal 3000) entsprechend ruhig und friedlich ist die Atmosphäre. Villen Kolocep ist das einzige Hotel auf der autofreien Insel. Unmittelbar vor den Hotel liegt ein kleiner Sandstand mit gebührenpflichtigen Liegen und Sonnenschirmen. Nach 10 Minuten Fußweg erricht man einen felsigen FKK-Strand mit kleinen betonierten Plateaus zum Sonnen und einigen Leitern, die ins Wasser führen. Abends bietet dieser Stand schöne Sonnenuntergänge h


Zimmer

5.0

Alle Zimmer befinden sich in einem guten Zustand und haben einen kleinen Balkon oder Terasse. Die Matratzen sind noch ziemlich neu und bequem. Zur Ausstattung gehört ein Flachbildschirm mit TV, PC und kostenfreiem Internetzugang. Auf dem Hotelserver liegen viele schöne Fotos und ein breites Musikangebot von Mozart bis Metalica.


Service

5.0

Die Mitarbeiter des Hotels sind unaufdringlich und freundlich. Alle sprechen sehr gutes Englisch, einige verstehen auch deutsch. Am Service gibt es nichts auszusetzen.


Gastronomie

5.0

Das Hotel wird üblicherweise mit Halbpension angeboten. Zum Frühstück und Abendessen gibt es ein reichhaltiges Buffet. Als Frühstück gibt es verschiedene Brotsorten, Wurst, Käse, Marmelade, Eier und sehr gute Fruchtsäfte. Die Auswahl zum Abendessen ist ebenfalls gut, mir hat das Essen sehr gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kolocep ist ein hervorragendes Reiseziel für Wanderer und Liebhaber von Felsküsten, die einen ruhigen Urlaub bevorzugen. Wer Sandstand, Abendunterhaltung oder Trubel sucht wird enttäuscht sein. Ab 23 Uhr "ist nichts mehr los", weder im Hotel noch in dem kleinen Ort. Tagsüber gibt es häufige Fährverbindingen nach Dubrovnik (Fahrzeit 25 Min bis zum Hafen Gruz, 18 Kuna (2,50 EUR), weiter mit dem Bus zur Altstadt, 10 Min, 8 Kuna).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vadim (26-30)

August 2009

Urlaub in abgeschiedener Umgebung

3.9/6

Die Fähre kommt leider nicht sehr oft, daher ist man etwas abgeschieden von der Welt... Ansonsten war der Badeurlaub gut. Der Strand direkt in der Nähe ist nicht wirklich zu empfehlen, meiner Meinung nach. Es gibt aber die Möglichkeit zum Felsen FKK "Strand" in der Nähe zu gehen (wo man sich nicht unbedingt frei machen muss). Dort in der Bucht ist das Wasser wirklich super klar (es gibt Leitern zum reingehen).


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Waldemar (26-30)

Juli 2009

Sehr schöner und ruhiger Badeurlaub

5.6/6

Super Hotel, besser als die vorherigen Bewertungen. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Deutsch, Englisch..kein Problem alles möglich. Taucherfreunde sind auf der Insel gut aufgehoben. Durch die Villen (kleine Häuser) ist alles sehr harmonisch und wirkt nicht überfüllt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Juli 2009

Gut erreichbarer, erholsames Urlaubsdomizil

5.4/6

Wir waren zum zweiten Mal in diesem Hotel. Das Familienzimmer erfüllt all unsere Wünsche. Ausstattung der Zimmer ist auf eher hohem Niveau mit Flatscreen und freiem Internetzugang. Insel zeichnet sich besonders durch den flachen Sandstrand aus, an dem sogar bis etwa mittags Schattenabschnitte vorhanden sind. Ideal für kleine Kinder.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi. (41-45)

Oktober 2008

Einfach entspannen!

4.4/6

Wir hatten umfassende Entspannung erwartet und wurden nicht enttäuscht. Es gibt gleich vor dem Hotel einen Sandstrand, der vor allem für Familien mit kleineren Kindern geeignet ist. Im tieferen Wasser muss man sich aber vor Seeigeln in Acht nehmen, die empfindlich pieken können. Hier empfiehlt es sich, Badeschuhe mitzunehmen. Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt befindet sich auf niedrigeren Klippen ein kleiner FKK-Strand, bei dem man über Leitern ins Wasser gelangen kann. Aber zurück zum Hotel. Es ist über mehrere Häuser verteilt, die sich auf einem ansteigenden Gelände befinden. Dazwischen gibt es Beete mit netten Anpflanzungen mediterraner Gewächse. Wir hatten als dreiköpfige Familie etwas wie eine Mini-Suite mit einem eigenen Zimmer für unseren Sohn. So konnten die Eltern auch mal unter sich sein...


Umgebung

5.5

Das Hotel Kolocep ist das einzige auf der rund 2, 4 Quardatkilometer großen Insel Kolocep an einer malerischen Bucht mit Blick aufs Festland. Viermal täglich kommt das Postschiff, mit dem man auf die anderen Inseln in der Umgebung und nach Dubrovnik fahren kann.


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind relativ zweckmäßig ausgestattet ohne großes Brimborium, aber mit Klimaanlage. Außerdem gibt es einen großen Fernseher mit Flachbildschirm, der an einen Computer angeschlossen ist, mit dem man kostenlos ins Internet kommt. An jedem Zimmer bfindet sich ein kleiner Balkon, der allerdings keine eigene Lichtquelle hat, so dass man immer mit geöffneter Tür draußen sitzen muss, was die Gefahr von Mückenattacken erhöht. Dass unsere Zimmer zur Landseite lagen, war kein Nachteil. Von unse


Service

4.5

Das Servicepersonal (sowohl im Restaurant als auch an der Rezeption) war ausgesucht freundlich und bemüht. Viele sprachen sehr gut deutsch, einige englisch. Uns wurde auf Nachfrage die Zubereitung verschiedener Speisen erklärt genauso wie Wandertipps gegeben. So haben wir uns im Hotel Kolocep rundum wohl und gut versorgt gefühlt.


Gastronomie

5.0

Das Abendessen wurde uns ab dem zweiten Tag á la carte serviert, da nur noch wenige Gäste im Hotel weilten. Die Speisen waren landestypisch und schmeckten hervorragend. Besonders angetan waren wir von den frischen Salaten, insbesondere den Gurken, die wirklich nach Gurke schmeckten. Zum Frühstück gab es eine Auswahl an Wurst, Käse und Marmelade, sowie Würstchen, Spiegeleier, gebratenen Speck, Müsli, Joghurt, Saft und diverse Heißgetränke.


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gibt einen Pool. den wir allerdings nciht nutzten, weil wir das Meer bevorzugen. Ansonsten waren wir nach Kolocep der Ruhe wegen gekommen und nicht, um unterhalten zu werden.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Konni & Frank (46-50)

September 2008

Schöner, ruhiger und erholsamer Urlaub

4.7/6

Wir sind ein Ehepaar 49/49 Jahre. Haben in den Villen Kolcep 1 Woche schönen u. erholsamen Urlaub verbracht. Die Insel eignet sich wunderbar zum Wandern und Baden in herrlichen Buchten. Angeboten werden Kajak-Touren auf dem Meer und verschieden Bootsausflüge. Es besteht regelmäßige Schifffsverbindung nach Dubrovnik. Das Hotel entspricht seinen Sternen vollstens. Einzige Kritikpunkte für uns waren das wenig deutschsprechende Personal (meist englisch) und das zwar reichliche, jedoch täglich im Angebot wiederholende Frühstück.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gudrun (56-60)

September 2008

Ein erholsamer Urlaub

5.3/6

Die kleine Insel Kolocep war sehr geeignet um vom Alltagsstess zu entspannen. Die schöne grüne Vegetation mit südlichen Pflanzen, Bäumen und Sträuchern lud zum Spaziergang ein und die herrliche Ruhe ohne Autoverkehr war Nervenentspannend. Das Meerwasser ist sehr sauber und durch die umgrenzenden Berge und anderen Inseln vor großen Wellen geschützt. Auch die Fkk- Badebucht ist mit ihrer felsigen Umgebung sehenswert und durch Benutzung einer Badeleiter gut zum Schwimmen geeignet. Durch mehrmaligen Fährverkehr konnte man gut Dubrovnik oder andere Inseln erkunden. Auch angebotene Fahrten mit der Reisegesellschaft sind empfehlenswert um etwas mehr vom Land zu erfahren. Das Hotel selbst war in gutem Zustand und die Sauberkeit lies keine Wünsche offen. Das Personal war stets sehr höflich und nett und kleine Reparaturen wurden schnell erledigt. Auch das Büfett wurde in guter Qualität aller Speisen präsentiert, so konnte jeder etwas Schönes finden. Alles in allem ein schöner entspannender ruhiger Urlaub.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Inge (46-50)

August 2008

Wunderschöne erholsame Ferien

4.8/6

Das Hotel wurde vor wenigen Jahren neu renoviert und ist in allerbestem Zustand. Besonders gefallen hat uns, dass die 151 Zimmer verteilt auf 8 Einzelhäuser in Hanglage angelegt waren, nicht in einem großen Komplex. Unser Tipp: Meerseite buchen in Haus 7 oder 8, unserer Meinung nach die beste Aussicht! Die Gästestruktur war sehr gemischt, durchwegs angenehme Menschen, wie wir es bisher kaum erlebt haben. Viele Engländer, Franzosen, Russen, Deutsche, Skandinavier. Wenig Möglichkeiten für Kinder. Der Kinderspielplatz ist dürftig, dafür entschädigt der Strand. Keine Animation, was uns gelegen kam. 2 x wöchentlich Live-Musik, einmal folkloristisch, einmal Jazz.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt an einem kleinen Sandstrand, der sich zur Hafenbucht erweitert. Auch Einheimische und Tagesgäste baden hier. Eine bunte Mischung. Toller Blick auf die sehr grüne Insel mit einer Vegetation, die teilweise in Ihrer Vielfalt untypisch ist (wurde wohl von einem ortsansässigen Künstler vor vielen Jahren angelegt und gestaltet). Es gibt nur 2 kleine Orte, insgesamt 150 Einwohner, keine Autos. 4 kleine Bars/Restaurants und einen Tante-Emma-Laden. Keine Musikbeschallung und ähnlic


Zimmer

4.0

Fön vorhanden. Klimaanlage, TV, jedes Zimmer hat Balkon, Die Zimmer an sich sind nicht hellhörig. Safe kostenfrei. Minibar, gut gefüllt. Zustellbetten möglich. Störend: Die rund u die Uhr ankommenden Gäste, die ihre Koffer über das Kopfsteinpflaster zogen, lauter Transprot-Elektrowagen des Hotels, der zu allen Tages und beinahe allen Nachtzeiten über die Insel rumpelt),


Service

5.0

Das Hotel beschäftigt viele Menschen, die direkt auf der Insel wohnen. Es wird auf Ökologie geachtet. Durchwegs entstanden freundliche Kontakte, die Hilfsbereitschaft war hoch, mit Englisch und Deutsch kommt man gut weiter. Ein Arzt praktiziert jeden Tag für 5 Stunden in der Inselambulanz. Sollten Sie Medikamente haben, die Sie nicht mehr benötigen, können diese dort abgegeben werden. Der Transport vom Flughafen zur Fähre und zum Hotel klapopte einwandfrei. Da der Flughafen nur etwa 20 km von Du


Gastronomie

4.0

Das Essen war für 3 Sterne gut, relativ abwechslungsreich und üppig. Nach einer Woche wiederholt sich jedoch der Speiseplan.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tennis, Tagungsräume, ganz klasse: Jedes Zimmer hat einen eigenen kostenlosen allermodernsten PC mit Internet-Zugang, Fernseher, es sind auch über 100 Filme gespeichert. Auch wlan-Anschluss im Rezeptions- und Hotelbereich. Der Strand wurde 2 x wöchentlich gereinigt. Am Strand und am Pool Liegen und Schirme vorhanden. Kajaking, Mountainbikes.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Charis (31-35)

Juli 2008

schöner autofreier Familienurlaub

5.0/6

einziges Hotel auf der Insel, die Zimmer mit Meerblick sind von der Lage auch die schönsten, zu den hinteren Häusern muss man Treppen steigen, dafür sind sie ruhig zu Landseite gelegen, besonders die Zimmer im Erdgeschoss mit Terrasse sind für Familien zu empfehlen, gemischtes Publikum aller europäischer Nationalitäten, zumeist Engländer


Umgebung

4.5

langer Transfer, besonders etwas anstrengend mit Kindern, für Ausflüge außerhalb der Insel muss natürlich die Fähre genommen werden. Die frühe Fähre fährt wirklich früh (6. 30 Uhr), dann erst wieder um 12. 30, Nachbarinsel Lopud ist auch sehenswert, Dubrovnik früh am Vormittag besuchen, sonst wird es zu voll


Zimmer

5.0

sauber, einfach aber funktionell, alle mit Balkon oder Terrasse, kostenloses Kinderbett


Service

5.0

sehr kinderfreundliches Personal, einfach aber sauber, keine Kinderbetreuung möglich, Spielplatz ist vorhanden, aber auf dem Stand der 70 er Jahre, was dem Spaß aber keinen Abbruch tut


Gastronomie

6.0

gutes und abwechslungsreiches Essen, auch landestypische Speisen, moderate Getränkepreise, neue Bar zum entspannen mit fluffigen Sofas, einmal in der Woche mit musikalischer Begleitung


Sport & Unterhaltung

4.0

genügend Liegestühle und Sonnenschirme, Pool ist klein aber sauber, zum Nachmittag etwas voll und laut


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Elisabeth (46-50)

September 2007

Unspektakulaer und enttaeuschend

3.7/6

Das Hotel verteilt sich auf mehrere Gebaeude, Zimmer sind leider nicht alle mit Meersicht. Sauberkeit der Zimmer ist ok, Flat-TV und Internet vorhanden - ideal bei mehreren Tagen Schlechtwetter, wie wir es leider hatten. Nicht behindertengerecht, da keine Lifte vorhanden und relativ viele Stufen.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt an einem kleinen Sandstrand, 10 Minuten entfernt ist ein kleiner, sonniger FKK-Strand - unbedingt Badeschuhe und weiche Matte mitnehmen, da felsig. 1 Miniladen, 1 Post, 1 Bar und ein Restaurant am Hafen (ca. 3 Minuten entfernt). Keine Nachbarhotels, da dies das einzige Hotel auf der Insel ist. Bei Schlechtwetter kaum Moeglichkeiten, etwas zu unternehmen.


Zimmer

5.0

Zimmer geraeumig und ok, TV und kostenloser Internetzugang(in jedem Zimmer). Kleiner Balkon vorhanden. Badezimmer mit Dusche und Foehn. Taeglicher Handtuchwechsel, obwohl dies unserer Meinung nach auch alle 2-3 Tage reichen wuerde. Klimaanlage und Minibar vorhanden.


Service

3.5

Beim Check-In wurde kaum Notiz von uns genommen, bis wir auf uns aufmerksam gemacht haben :-( Personal zurueckhaltend freundlich, Tische werden stets abgeraeumt. Keine spuerbar froehliche Atmosphaere, eher verhalten. Wenig bis gar keine Informationen bzw. Angebote, welche Moeglichkeiten man bei Schlechtwetter hat.


Gastronomie

3.0

Keine landestypischen Speisen, Essen sehr fettig. Fruehstueck eintoenig (nur 1-2 Sorten Gelee, keine Marmelade),Honig, Muesli, Joghurt, wenig Obst, nur 1 Sorte Kaese und Wurst - fast jeden Tag gleich. Abendessen ebenfalls fade - Fleisch, ja sogar Fisch zaeh, immer die gleiche Salatauswahl! Atmosphaere im Restaurant so gut wie keine, Licht zu grell - das machen auch die Teelichter am Tisch nicht wett. Keine romantische Stimmung, eher frustrierend und nicht so, dass man gerne hier laenger sitzen


Sport & Unterhaltung

4.0

Kajakvermietung - jedoch manchmal auch bereits an Gruppen vergeben, sodass man keine Chance mehr hat, eines zu mieten. Keine Disco, keine Bar, keine Poolbar, Kinderspielplatz eher marode und traurig. Liegestuehle am Pool und am Strand erhaeltlich. Fahrraeder kann man auch mieten. Ordner mit Ausflugsmoeglichkeiten liegen auf.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rico (36-40)

September 2007

Sehr schön gelegenes, ruhiges Hotel

4.5/6

Zum entspannen und erholen ein sehr schönes Hotel. Für Kinder wäre es zu langweilig, war aber auch schon Nachsaison. Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit. Sehr viele Engländer, aber immer noch besser wie zu viele Russen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

Juli 2007

Ein schöner Urlaub

5.4/6

Das Hotel besteht aus mehreren Häusern. Die modernen Villen passen sehr schön in die Landschaft. Obwohl es insgesamt über 300 Betten gibt, haben wir die Atmosphäre als sehr individuell empfunden. Wir wohnten in Villa Nr. 6. Die gesamte Hotelanlage ist sehr gepflegt, die Häuser und Zimmer sauber und ordentlich.


Umgebung

5.0

Direkt vor dem Hotel befindet sich ein kleiner Sandstrand. In der Ferienzeit war er sehr überlaufen. So richtig sauber schien er auch nicht zu sein. 15 min zu Fuß findet man einen felsigen FFK - Strand. Man sollte sich unbedingt Matten oder einen Strandstuhl mitnehmen, sonst ist es dort sehr unbequem. Über Leitern gelangt man bequem ins Wasser. Dort haben wir gebadet. Nach Dubrovnik oder die umliegenden Inseln gelangt man mit dem Postschiff oder anderen (Preis verschieden) Booten. Für die halbst


Zimmer

6.0

Wir bewohnten zu zweit ein Familienzimmer. Für uns war es ausreichend groß - mit zwei Kindern können wir es uns etwas eng vorstellen. Das Badezimmer ist voll i. O. Immer warmes Wasser und ein kräftiger Duschstrahl. Die Klimaanlage funktionierte gut. Jedes Zimmer verfügt über einen großen Flachbildschirm an der Wand. Man kann ein "Mediacenter" nutzen. Eingeschlossen ist auch ein kostenfrei zu nutzender PC mit DVD - Laufwerk und Internetanschluß. Zwischengeschaltet ist ein Proxy - manche Anwendung


Service

5.5

Freundlichkeit ist ganz groß geschrieben. Mit Englich kommt man überall durch oder man sucht sich einen deutsch sprechenden Mitarbeiter. Es wurde im Zimmer täglich gewischt, incl. Handtuchwechsel. Die Kellner arbeiten 15h am Tag und sind immer sehr bemüht.


Gastronomie

5.5

Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück und Abendessen wurden als Büffett gereicht. Frühstück war sowohl süß, als auch deftig möglich. Das Abendessen ist mediteran, es gibt 2-3 warme Gericht zur Auswahl und schmeckt ausgezeichnet. Abends ist immer ein Fischgericht, ein Fleischgericht, verschiedene Salate, Wurst und Obst dabei. Man kann die Mahlzeiten auf einer großen Terasse mit grandiosem Meerblick oder im klimatisierten Speisesaal einnehmen. Man hörte viele verschiedene Sprachen: russisc


Sport & Unterhaltung

Kinderspielplatz und Tennisplatz sind marode und praktisch nicht nutzbar. Keine Animation, kein Club ect. vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elvira (26-30)

Juni 2007

Wunderschöne Insel und ein gut geführtes Hotel

5.1/6

Das Hotel Villen Kolocep ist ein gut geführte Haus in einer ruhigen Lage einer Autofreien Insel mit einer sehr schönen Landschaft. Die perfekten Vorraussetzungen für einen erholsamen ruhigen Urlaub. Das Haupthaus und der Poolbereich sind im 60er-Jahre-Stil erbaut. Die übrigen Gebäude fügen sich sehr gut in das Landschaftsbild ein. Das Essen ist abwechslungsreich jedoch keine zu große Auswahl, aber dafür schmackhaft, häufig mediterane Kost. Die Zimmer sind in einfachem Stil ausgestattet, aber ordentlich und sauber. Die Bedienung ist sehr freundlich und meistens deutschsprachig. Von der Terrasse des Restaurants hat man eine sehr schöne Sicht auf das Meer! Dubrovnik kann in einer halben Stunde erreicht werden. Regelmäßig läuft die Fähre die Insel Kolocep an, mit der man für ca. 2 EUR nach Dubrovnik fahren kann.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Doris (46-50)

Mai 2007

Erholsamer Urlaub auf einer idyllischen Insel

5.1/6

Wir waren vom 13. Mai - 27. Mai 07 auf dem kleinen Inselchen Kolocep zu Gast im einzigen Hotel und waren sehr angenehm überrascht. Wir wohnten in einem sauberen DZ ( tgl Handtuchwechsel und Service ) ,Fltscreen, PC und einem kleinem Balkon, der mit 2 weißen Plastikstühlen bestückt war und für Kurzaufenthalte ausreichte. Wir konnten jeden Tag den Blick auf die vorgelagerte kleine Bucht mit ihren geparkten Booten vom Balkon und vom Restaurant aus genießen - ein herrliches Panorama ! Das Hotel war zu unsere Reisezeit wenig belegt und es war sehr angenehm sein Essen ohne Lärm, Anstehen und Drängeln einzunehmen. Abends gab es dafür ala card Essen, soviel wie man wollte, die Speisekarte hoch und runter ( wer es so brauchte). Es war von Vorspeisen, Tagessuppe, Tagesfisch, Calamari, Rind-, Schwein-, Putenfleisch, Pasta, Kroat. Schinken, Salate, etc. alles zur Verfügung und schmackhaft. Liegen und Sonnenschirme , Fahrräder und Paddelboote waren ohne Gebühr nutzbar wg der kleinen Belegungszahl. Der kleine Sandstrand vor dem Hotelpool ist gut für Fam. mit Kindern geeignet. Für Schwimmer zu empfehlen ist der sogenannte Fkk Strand aus Felsplateau Platten und Einstiegsleitern. Es gibt herrlich kristallklares Wasser und viele Seeigel - also unbedingt Badeschuhe nicht vergessen! Auf der anderen Inselseite gibt es ein Fischrestaurant, was sehr zu empfehlen ist. Der Chef grillt selbst. Die Insel kann, wer möchte ach ein bißchen bewandern. Es gibt sowohl, als auch betonierte Wege und Trampelpfade. Karte ist an der Rezeption erhältlich. Ein gut sortiertes Mini - Lädchen, daneben die Kleine Post, kl. Restaurant und Bootsanlegestelle befinden sich etwa in 5 min Entfernung. Ausflüge kann man über die Reiseveranstalter buchen (teuer)oder in Eigenregie etwas unternehmen. Das Postschiff fährt 4x am Tag nach Dubrovnik (13 Kuna - nicht mal 2€) und auch zur Insel Lopud und Sipan. Tip: für Zwischendurchtrips einheimische Fischer fragen. Taxiboot ist unheimlich teuer.. Wir freuten uns immer wieder auf "unser" Inselchen , wenn auch die Unternehmungen ihren Reiz hatten.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andrea (36-40)

September 2006

Ruhe pur, schöne Insel und super Hotel!

5.6/6

Hotel: morgens und abends sehr gutes Buffet mit großer Auswahl, saubere Anlage, nettes Personal / Zimmer: kleiner Balkon (bei DZ), aber modern und sehr sauber mit FlatScreen-TV, PC und kostenlosem (!!) Internetzugang / Insel: 1 Geschäft und 3 weitere Gaststätten (die wir gesehen haben), sehr schön zum Spazierengehen (sowohl geteerte als auch Schotterwege), Strand vor dem Hotel ist sehr klein, aber in 10 Min. ist man zu Fuß an einem Fels/Stein-Strand. Mehrmals tgl. Fährverbindung zu anderen Inseln oder Dubrovnik.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roger (36-40)

Mai 2006

Ruhe und Erholung

5.0/6

Das ruhige und im grünen eingebettete Hotel Villen Kolocep liegt auf der 2, 5 qkm großen autofreien Insel Kolocep im Örtchen Donje Celo, welche in ca. 45 Schiffsminuten vom Hafen Dubrovnik-Gruz zu erreichen ist. Das Hotel bilden 8 zweistöckige und terrassenförmig an den Hang gebaute Gebäude, sowie ein Hauptgebäude mit Rezeption und Restaurant mit Dachterrasse. Ebenso gehört ein kleiner Meerwasserpool zur Anlage. Die Größe unseres Zimmers war ausreichend, die Einrichtung + Ausstattung modern und an der Sauberkeit gabs nichts auszusetzen! Das Frühstücks- u. Abendbuffet war akzeptabel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe & Rita (41-45)

September 2005

Super Insel

4.9/6

Super-Insel sehr ruhig , ohne Autos , Hotel ist auch zuempfehlen , wer den stressfreien Urlaub ist hier richtig aufgehoben


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (19-25)

Juli 2005

Absolute Ruhe und Erholung!

5.0/6

Ich kann jedem das Hotel empfehlen, der Ruhe und Erholung sucht. Da auf der Insel keine Autos fahren dürfen, gibt es nur Elektrowagen und Mofas. Mann kann wunderschöne Spaziergänge machen. Es gibt rießige Kakteen und eine Blumenpracht. Wenn von der Insel mal weg will gibt es genügend Möglichkeiten, ob mit dem staatlichen Boot (sehr billig) oder mit privaten Anbietern. Ein weiterer Ausflug lohnt sich auf jedenfall. Zb. Mostar, kann über die Reiseleitung gebucht werden !!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Thomas & Kerstin (26-30)

Oktober 2004

Hotel in reizvoller Lage für einen ruhigen Urlaub

3.0/6

in schöner Lage bestehend aus 8 3-stöckigen Häusern & separatem Haupthaus in nüchterner 70er Jahre Optik. Die Anlage ist im Ganzen sehr sauber. Innerhalb des Komplexes befinden sich 2 Tennisplätze, ein kleiner Kinderspielplatz sowie ein gechlorter Meerwasserpool mit Mietliegen und Schirmen. Eine Safe kann nur in der Rezeption angemietet werden (5 Kn pro Tag). Das Preis/Leistungsverhältnis ist auf deutschem Niveau. Im Hotel ist internationales Publikum in verschiedenen Altersguppen anzutreffen. Die Zahlung in Euro ist auf der ganzen Insel kaum möglich.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer sehr schönen Bucht mit Blick auf den kleinen Hafen. Direkt vor dem Hotel befindet sich ein sehr kleiner Sandstrand (zum Baden Schuhe nicht vergessen - Seeigel). Ca. 3 Minuten vom Hotel entfernt befindet sich eine weitere Bademöglichkeit von Felsen über Leitern in sehr klares, sauberes Wasser. Die Gäste der ITS werden mit dem Flughafen-Zubringer-Bus (ca. 30 min) in das kleine Örtchen Zaton gebracht und von dort mit einem super kleinen Motorboot (bei gutem Wetter ca.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sauber aber recht klein & hellhörig, der Boden ist komplett gefließt. Für einen längeren Aufenthalt empfehlen wir ein Familienzimmer zu buchen, das hat ein separates Schlafzimmer. Ausstattung: kleiner Balkon oder Terrasse, Sat-TV (ZDF, NTV, Super RTL in deutsch), Klimaanlage (in den Sommermonaten), Telefon (relativ günstig) & Bad mit einer kleinen Dusche. Andere Mitreisende klagten über nasse Flecken an den zur Aussenseite liegenden Wänden. Wenige der Meerseite-Zimmer verfügen


Service

1.0

Der 1. Eindruck über die fehlende Motivation des Personals verstärkte sich mit längerem Aufenthalt. Anfänglich machten wir die bald endende Saison dafür verantwortlich, aber an der schlurfenden Null-Bock-Stimmung scheint wohl ebenfalls die immernoch staatliche Führung des Hotels Schuld zu sein. Anfragen b.z.w. Beschwerden werden unwillig & unfreundlich zur Kenntnis genommen - geändert wird nichts. Das Personal spricht gebrochen englisch und kaum deutsch.


Gastronomie

3.0

Im Hotel: Das Frühstück & Abendessen in Buffetform mit Warm- & Kaltanteil ist recht vielseitig & gut. Der Speisesaal mit Blick über die Bucht erinnert jedoch an einen grell beleuchteten OP-Saal (sauber aber total ungemütlich - man freut sich schnell wieder draußen zu sein). Tip: zum Abendessen einen Krug Wasser bestellen, der ist kostenlos. Für´s Mittagessen & am Abend: auf der Insel gibt es 4 Restaurants & eine Bar. Die kleine Bar befindet sich neben Post & Laden mit schönem Blick über die Buc


Sport & Unterhaltung

2.5

Sie haben im Hotel die Möglichkeit zum Tennisspielen, Tretboote können an der Rezeption gemietet werden. Die angepriesenen Wanderwege auf der Insel sind nur mit festem Schuhwerk begehbar & für ältere Reisende nicht geeignet. Der einzige gut befestigte Weg verläuft zwischen den beiden Orten. Einmal pro Woche findet auf der ebenfalls grell erleuchteten Terrasse ein dalmatinischer Abend mit Live-Musik und einem kostenlosen Schnaps statt.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Oktober 2004

Abschalten vom Alltag

3.9/6

Eine Hotelanlage mit mehreren Häusern, die sich auf einem kleinen Hang verteilen. Menschen mit Gehbehinderungen werden es insgesamt auf der Insel schwer haben, weil alles nur zu Fuß erreicht werden kann. Autos gibt es nicht, nur kleine Mofas, mit denen die Einheimischen das Nötigste transportieren. Das Haupthaus liegt zentral und hat neben drei Essräumen, die auch nur als solche genutzt werden können, einen überdachtes Foyer, wo am Abend kostenpflichtige Getränke ausgeschenkt werden und man den Blick über die Bucht geniessen kann. Angeboten wird Halbpension in Buffetform. Getränke sind allerdings, außer stlliem Wasser, kostenpflichtig. Zum Saisonschluss war das Hotel vielleicht nur noch zu einem Drittel belegt. Der Alterdurchschnitt und die Nationalitäten waren bunt gemischt, hauptsächlich aber Franzosen, Engländer, ein paar wenige Russen und Deutsche.


Umgebung

4.0

Als einziges Hotel auf der Insel, liegt es günstig gelegen am Hafen, wo die Fähre nach Dubrovnik und u den umliegenden Insel hält. Verstreute Orte auf der nur wirklich kleinen Insel, meine mich zu erinnern nur 2,5 qm3, mit wenigen Lokalen, laden zum Ausruhen und Spazierengehen ein. Sandstrände gibt es außer dem vor dem Hotel keine. Felsklippen oder -abhänge. Etwas abseits ein recht geschützes FKK-Gebiet in einer kleinen Bucht. Fünfzehn Minuten mit der Fähre, und dann zu Fuß, besser aber mit dem


Zimmer

4.5

Einfache, aber ausreichende Möblierung. TV und Telefon auf jedem Zimmer. Bad mit Dusche und WC. Relativ hellhörig. Bettwäsche gab es wöchentlich neu, Handtücher öfter.


Service

4.0

Die Zimmer, alle mit kleinen Balkonen oder Terrasse, waren immer aufgeräumt und sauber, egal wann auch immer man es verließ-es schwirrte immer jemand offensichtlich aus nem Nichts hervor und reinigte es. Rezeption mehrsprachig und immer hilfsbereit und freundlich. Geldwechesel dort auch möglich zum normalen Bankenkurs.


Gastronomie

4.0

Sowohl Frühstück als auch Abendessen bieten reichlich Auswahl an nicht nur, aber auch landestypischer Kost, ist hauptsächlich aber auf Urlauber abgestimmt, jedoch wirklich gut.


Sport & Unterhaltung

3.0

Unterhaltung wurde wenig geboten zum Saisonschluss. In zwei Wochen fand dreimal ein landestypischer Abend mit entsprechend Essen und Livemusik statt, was ich persönlich aber auch ausreichend fand. Es gibt einen hoteleigenen kleinen Strand, einen Tennisplatz und Billard.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (26-30)

September 2004

Super Hotel für Gäste, die gerne einen ruhigen Urlaub verbri

4.2/6

Hotel mit ca 320 Betten, die Zimmer sind verteilt auf 8 2-stöckige Häuser, die an einem Hügel mit viel Grün dazwischen gebaut sind. Die Wohnhäuser sind recht neu und sehr schön. Das Hauptgebäude ist ein älterer Bungalow, neu renoviert. Alles ist sehr sauber. Getränkepreise im Hotel sind Ok, etwa 2/3 vom deutschen Niveau. Es gibt Frühstück und Abendessen, beides in Buffetform. Die Gäste kommen aus verschiedenen europäsichen Ländern, ruhiges Publikum in gemischtem Alter. Für kleine Kinder und sehr alte Leute ist das Hotel nur bedingt zu empfehlen, es gibt einige Treppen und Steigungen, keinen Lift.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt direkt an einer Sandbucht, dazwischen ist die schmale Uferpromenade. Da die Insel autofrei ist, stört das nicht. Ein FKK-Strand (Felsplateaus mit Badeleitern) ist ca 10 Gehminuten entfernt. Das Hotel liegt in einem kleinen Ort mit alten Villen, es gibt einen Tante-Emma-Laden, eine Post, ein Lokal, eine Bar und einen kleinen Hafen. Es ist ruhig und beschaulich. Mit der Fähre oder Ausflugsbooten dauert die Fahrt nach Dubrovnik 30min, zum Flughafen nochmals 30-40min mit dem Bus


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind groß, alles ist neu, schöner Fliesenboden, große Betten, Fensterläden zum verdunkeln. Es gibt Sat-TV (deutsche Sender ZDF, NTV und Super RTL). Man benötigt keinen Adapter für die Steckdosen. Die Zi8mmer haben alle Balkon oder Terassen, teilweise Meerblick. Die Zimmer ohne Meerblick sind aber noch etwas ruhiger.


Service

3.5

Das Personal ist zurückhaltend freundlich. Englischkenntnisse haben alle Angestellten, Deutsch wierd mehr oder weniger gut gesprochen. Zimmer tiptop, Bedienung im Restaurant manchmal etwas schleppend bei den Getränken.


Gastronomie

4.0

Es gibt morgens und abends reichhaltiges Buffet - und keine schwere Balkanküche sondern bunt gemischt. Sauberkeit sehr gut. Die Athmospähre im Resaurant und auf der Terasse ist nicht so toll. Essen darf man nur drinnen, es ist sehr kühl klimatisiert. Sowohl im Lokal wie abends auf der Terasse ist hell neonbeleuchtet - nicht so gemütlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Kinderspielplatz und einen Tennisplatz. Der Meerwasserpool ist sehr gepflegt, man kann Schirme und Liegen mieten. Es gibt im Hotel einen kleinen Laden. 2x war abends Livemusik bis ca 24h, ansonsten ist es abends sehr ruhig. Wer Animation sucht, ist hier falsch.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Peter (41-45)

August 2003

Traumhaftes Panorama für den ruhigen Strandurlaub !

3.0/6

Erholungshotel mit mehreren, 3-stöckigen, in den Hang gebauten Gästehäusern. Im oberer Teil der Anlage Tennis- und Ballplatz. Preisleistungs-Verhältnis auf deutschen Niveau. 2-3 wöchentlich Livemusik auf der Terrasse (Tanzen möglich, wurde aber kaum genutzt) bis ca. 24:00 Uhr. Internationales Publikum (Franzosen, Engländer, Italiener, Niederländer, Kroaten, u.s.w.). Kaum Einkaufmöglichkeiten (einen Tante Emma Laden). Insellage, d.h. Transfer nur mit Boot/Fähre möglich (Fähre 4*täglich zwischen 6:45Uhr und 20:00Uhr nach Dubrovnik). Dauer des Fährtransfers ~35-40 Minuten. Bustransfer Dubrovnik -> Flughafen ~30 Minuten.


Umgebung

3.5

Sehr Strandnah, zwischen Pool(Meerwasser) und Meer 20 Meter, Bereich nur durch einen Weg getrennt. Wasser super sauber, aber viele Seeigel. Deshalb nur mit Badeschuhen zu empfehlen. Sport am Strand gegen Gebühr (Pedalos, Kanus, Surfen). Viele Tagestouristen, die mit Booten oder der Fähre anlanden. Strand aber nie " rappelvoll" . Inselhopping zu den weiteren Elaphitischen Inseln (Lopud, Sipan) mit der Fähre sehr günstig und empfehlenswert. Tagestripp nach Dubrovnik am günstigsten um 6:45 Uhr st


Zimmer

3.0

Zimmer geräumig mit Klimaanlage und SAT-TV, Dusche recht klein + anfangende Stockflecken am Duschvorhang :-(.


Service

2.5

Das Personal vor Ort ist zurückhaltend freundlich (möglich auch wegen der schon langen Saison). Ein Arzt ist täglich im Hotel erreichbar. Allgemein ist die Sauberkeit im Restaurant und Bar gut.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück in Bufettform ist sehr vielseitig: Kaffee, Tee, 2 verschiedene Joghurtgetränke, 2 verschiedene Säfte, Cornflakes, Müsli, verschiedene Eiergerichte (gekocht, Spiegelei , Rührei) im Wechsel, kleine Cocktailwürstchen, 2 verschiedene Brotsorten (keine Brötchen :-() , 3 verschiedene Sorten Aufschnitt (Wurstsorten gingen nicht so gut, dafür war Käse stark nachgefragt und meistens vergriffen), 1 Sorte Marmelade sowie Butter, Magarine, Zucker und Süßstoff. Trotzdem war ich nicht zufriede


Sport & Unterhaltung

2.5

Keine Unterhaltung am Pool. Meerwasserpool mit verschiedenen Wassertiefen (Kinderbereich, Standbereich, Schwimmbereich). Die Bereiche sind durch schiefe Ebenen miteinander verbunden, wer das nicht kennt ruscht aus ! Liegen + Sonnenschirme am Pool nur gegen Gebühr (~ 1,30 Euro pro Stück/Tag), dafür aber immer genügend Platz und keine Reservierungsralley.


Hotel

3.5

Bewertung lesen