0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Kay (56-60)

Januar 2018

Grosses Hotel in zentraler Lage am Beach

5.0/6

Grosses , älteres Hotel mit grossen Zimmern und gutem Frühstück in Buffetform. Das Hotel liegt direkt am Srand und hat einen schönen Garten und grossen Pool.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Etwas älter, gross, sauber, mit Balkon


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Leckeres Frühstück mit reichlich Auswahl. Kaffee u.a. aus Vollautomaten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner, grosser Pool und Garten


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (46-50)

März 2017

Gutes Stadthotel!

4.0/6

Wir waren für 2 Nächte auf Grund einer Rundreise in dem Hotel, direkt daneben liegt das Hard Rock Hotel. Einkaufsmöglichkeiten alles relativ schnell zu erreichen, die Zimmer waren ok gewesen Poolanlage konnten wir aus Zeitgründen nicht nutzen, das Früchstück fanden wir recht gut!


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Grit (46-50)

März 2017

Gutes Stadthotel!

5.0/6

Gutes Stadthotel am Rande von Penang, wir waren für 2 Nächte auf Grund einer Rundreise dort! Das Frühstück war sehr abwechslungsreich, die Zimmer waren ok!


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bruno (46-50)

Januar 2017

Strandhotel

4.0/6

Sehr grosses Resorthotel an der Nordküste von Penang. Zimmer und Service waren so ok, der Aussenpool ist fpr die grösse des Hotels etwas klein geraten. In der Umgebung des Hotels ist allerdings nicht sehr viel geboten.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Beate (56-60)

Februar 2016

Badeurlaub vom Feinsten

6.0/6

sehr großes, schönes Hotel am Ende von Batu Ferringhi


Umgebung

6.0

direkt am Strand und alles Weitere auch in Gehnähe


Zimmer

6.0

sehr schönes Zimmer mit traumhaftem Ausblick auf das Meer


Service

6.0

freundliches, hilfsbereites Personal


Gastronomie

6.0

umfangreiches Frühstücksbuffet, aber leider sehr viel Zugluft im Lokal


Sport & Unterhaltung

6.0

riesiges, sehr schön angelegtes Pool


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (26-30)

Februar 2016

Direkt am Strand, sehr gut

5.7/6

riesiges Hotel, Wlan funktioniert im gesamten Hotel sehr gut


Umgebung

6.0

direkt am Sandstrand, in die Stadt Georgetown fährt ein Bus (sehr billig), rund herum viele Geschäfte


Zimmer

6.0

groß, wir hatten Meerblick, wo man den Sonnenuntergang schön sehen konnte


Service

6.0

sehr nette Hilfe an der Rezeption (das Wlan wollte zuerst nicht funktionieren)


Gastronomie

5.0

riesiger Frühstücksraum mit großem Buffet, allerdings überall Ventilatoren (sehr kalt!)


Sport & Unterhaltung

6.0

riesiger Pool, Sandstrand, Poolbar, viele Liegestühle


Hotel

5.0

Bewertung lesen

christa (41-45)

November 2015

Schönes Hotel am Meer

4.6/6

Schönes großes Hotel direkt am Strand von Batu Ferringhi Beach. Als wir dort waren, war es sehr voll bedingt durch das Hindu Fest Depawali. Viele Einheimische und sehr wenig ausländische Touristen. Große Auswahl beim Frühstück, Abendessen haben wir gebenüber vom Hotel im RiverSide empfehlung unseres Reiseleiter Amir.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ioana (31-35)

Oktober 2015

Nettes Hotel, aber kein Strandurlaub

4.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön und äußerst sauber. Besonders toll ist die Poolanlage und die dazugehörige Liegewiese.


Umgebung

4.0

Eine gute Lage, es ist das letzte Hotel am gesamten Strand. Die Stadt war zu Fuß in ca. 15 Minten zu erreichen. Dort gab es zahlreiche Restaurants und Garküchen. Direkt gegenüber dem Hotel sind einige Restaurants und ein paar Mini-Supermärkte. Vom Hotel aus kam man sofort an den Strand, der zwar nicht zum Hotel gehörte, aber sehr ruhig war und wir ihn teilweise nur für uns alleine hatten. Etwas störend war das Hotel nebenan, das Hard Rock Hotel. Wir hatten jede Nacht Lärm, das sich nach ei


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren sauber und sehr groß. Womit wir wirklich Probleme hatten, war die harte Matratze, wir sind jeden Tag mir furchtbaren Rückenschmerzen aufgewacht. Die Klimaanlage ist leider auch direkt auf das Bett ausgerichtet, was dazu geführt hat, dass wir krank wurden. Also haben wir versucht ohne Klimaanlage zu schlafen, was bei der Hitze wirklich nicht lange gut geht und irgendwann unangenehm wurde. Das Bad hatte dafür keine Klimaanlage, dafür Schimmel und eine tropfende Toilette.


Service

5.0

Unglaublich nettes Personal, sowohl im Hotel selbst als auch an der Poolanlage. Egal wann und was wir wollten, man half uns sofort. Am Empfang und an der Poolanlage konnte jeder Englisch. Die Handtücher am Pool konnten wir mehrmals täglich wechseln, wenn diese zu nass waren. Wir hatten auch das Glück, dem Gärtner, der die Palmen pflegte, ein paar frische Kokosnüsse abkaufen zu können. Er gehört nicht zum Personal des Hotels, aber er durfte die Kokosnüsse an die Gäste verkaufen, ca. 1 €


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur das Frühstücksbuffet: zur Auswahl standen europäisches, amerikanisches, indisches und asiatisches Essen. Es gab unglaublich viel Auswahl...gekochte Eier, Spiegeleier, Rühreier, Käse, Wurst, Yoghurt, Muffins, Pancakes, Croissants, 3-4 verschiedene Sorten Müsli und Cornflakes, frisches leckeres Obst und unglaublich gutes indisches und asiatisches Essen, dessen Namen ich mir nicht merken konnte. Was uns vor allem gefallen hat, war die große Auswahl an Brot, bis zu 6 verschiedene Bro


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist toll, etwas klein aber völlig ausreichend zum plantschen und abkühlen. Was wir aber schade fanden, war, dass der Pool nicht geheizt wurde. Wir waren im Oktober da und hatten recht oft Wolken, dadurch kühlte das Wasser so schnell aus, dass wir gar nicht schwimmen konnten, weil es zu kalt war. Dafür war der Strand eine Katastrophe und ein Albtraum. Wir haben es leider erst am dritten Tag richtig bemerkt, das es die ersten Tage sehr gestürmt hatte, aber direkt an unserem Strand war


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patrick (26-30)

September 2015

Hotel ist in die Jahre gekommen.

4.4/6

Großer Hotelkomplex direkt am Strand. Zimmer war sauber, ein wenig altbacken und roch etwas modrig. Die Poollandschaft war in Ordnung. Der Strand hingegen war nicht schön, braunes Wasser und viele Quallen. Daher für einen Strandurlaub ungeeignet. Es gibt mehrere Restaurants im Hotel, diese haben wir jedoch nicht besucht. Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Hotel befindet sich direkt neben dem Hardrock Hotel und Cafe, dort befindet sich auch eine Bushaltestelle von wo man günstig nach Penang kommt.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

Januar 2015

Gutes Hotel mit Flughafenanbindung

5.2/6

Wir hatten ein großen Superior Zimmer mit 2 Balkonen zur Bergseite. Das Zimmer war gut eingerichtet und zweckmäßig. Es störten keine Geräusche aus dem Hotel oder von anderen Zimmern, obwohl eine internationale Tage stattfand. Was wirklich stört, sind die lauten Geräusch der Technik des direkt nebenanliegenden Hardrock Hotels. Selbst die Straßengeräusche sind hinnehmbar. Weiterhin hat das Hotel eine sehr gute, direkte Busanbindung an den Airport. Der 102 er Bus des Rapid Systems braucht ca. 1,5 Stunden bis direkt vor das Hotel. Haltestelle Hardrock Hotel. Man muss nur das Geld passend haben, da die Busfahrer nie wechseln können oder dürfen. Nach Georgetown fährt der 101er Bus auch direkt vor dem Hotel ab. Die Fahrt kostet 2,70 MYR und dauert ca. 1 Stunde. Wir sind danach ins Bayview Georgetown gezogen,


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jens (51-55)

Mai 2013

Großer Hotelkonplex direkt am Starnd

5.0/6

Der große Hotelkomplex liegt im Nordwesten von Penang, also eher etwas abseits. Direkt am Meer mit eigenem Strand, aber beschränkter Bademöglichkeit. Der Pool ist riesig, einziges Manko ist die Schließung um 18 Uhr. Parken kostenlos. Frühstück gigantisch mit Riesenauswahl an asiatischen und kontinentalen Gerichten. Abendessen ok, aber nicht ganz billig. Alternativen in direkter Umgebung eher begrenzt; erst im Ortszentrum (ca. 1,5 km) mehr Auswahl. Zimmer sehr geräumig, komfortabel eingerichtet mit Balkon. Ausflugtips: Tropical Fruitfarm und Wanderung im Nationalpark verbunden mit Bootsfahrt um den Nordwestzipfel der Insel.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (41-45)

März 2013

Keine tolle Erfahrung

4.9/6

Endlich Malaysia?.... Null Badeurlaub mit blauem Wasser! Der Strand wird kaum besucht (verstaendlich), das Meer dreckig braun, sehr warmes Wasser, keine Wellen, voller Quallen und ein direkt vorm Hotel muendender Stinke-Fluss mit schwarzer Suppe. Das Pool ist gut, saueber und erfrischend und auch der Aussenbereich grosszuegig gross mit genug Liegen. Internet ist fast unbrauchbar, staendig muss man sich neu anmelden, Signalstaerke schwach und lahm. Fruehstueck ist gross aber es fehlt voellig an gutem Gemuese und einer schoenen Obstvielfalt, dies ist wirklich arm und zerstoert den Gesamteindruck. Farbe der Tomaten ist eher gruenrot, dann noch ein paar Guercken, 4 Standardost basta. Dafuer gibt es genug an Fingerfood, wie Pommes und Wuerstel.... Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Ein paar Restaurants gibt es vor der Tuer und in den ca. 15 min entfernten Dorf eine lange Einkaufsmeile, auch Massage gibt es genug. Die Insel eignet sich fuer schoene Ausfluege. Ich kann abschliessend nur sagen und hoffen, es gibt bestimmt schoenere Orte in Malaysia.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mat (36-40)

Februar 2012

Empfehlenswertes Hotel!

5.2/6

Das Hotel liegt zwar am Ende von Batu Ferringhi ist aber absolut empfehlenswert. Es gibt einen kostenfreien Hotelshuttle zum Nachtmarkt und direkt gegenüber des Hotels befinden sich einige gute und preiswerte Restaurants sowie ein Minimarkt. Das Hotel ist gepflegt mit geräumigen Zimmern und bietet ein einmaliges Frühstücksbuffet, so viel Auswahl hatten wir bisher noch nie gesehen. Das Hotelpersonal war absolut zuvorkommend und freundlich, leider war der (öffentliche) Strand direkt am Hotel wie fast überall in Malaysia ungepflegt und dreckig.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Mai 2011

Unpersönliches Hotel am Ende der Strasse

4.0/6

unpersönlicher Hotelkomplex; Hardrock Cafe und Hotel in der Nähe. Gegenüber ist ein toller Inder, sehr gute Speisen und Getränke ( Bier - Tiger ). Leckere Einheimischen Küche muss man probieren !


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marcel (31-35)

Juli 2010

Erinnerung an einen Mallorca-Bunker

4.5/6

Hotel wirkt ziemlich dunkel, groß...einfach nicht unsere Art von Urlaub. Nutzten das Hotel im Rahmen einer Rundreise. Poollandschaft sehr schön, Strand total verschmutzt. Speiseraum wirkte auf Grund vom Lärmpegel wie Kantine.


Umgebung

5.0

Direkt an der Straße, nutzt den Bus, um ins Zentrum zu kommen. Niederflur, man fühlt sich wie in Europa. gegenüber gibts ein Internetcaffee und eine Laudery, Getränke werden auch verkauft...


Zimmer

4.0

waren schön eingerichtet und wir hatten einen schönen blick auf das meer.


Service

5.0

alles bestens. kann nichts negatives melden:-)


Gastronomie

5.0

frühstück war umfangreich und für jeden Geschmack was dabei.


Sport & Unterhaltung

4.0

pool sehr schön, großzügig angelegt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Mai 2010

Nicht so dolle

4.2/6

Auch, wenn ich das Hotel nicht weiterempfehle (weil es einfach Bessere dort gibt), ist das Hotel keineswegs schlecht. Es ist, wie schon andere schrieben, halt sehr in die Jahre gekommen und leider scheint es, dass hier kaum investiert wird. Z.B. sind die Farben und Materialien wirklich der fruehe 70er Stil, der lichte Innehof hat zwar rundumlaufende Blumenkaesten, diese sind jedoch nicht bepflanzt und wirken entsprechend deprimierend. Der Fruehstuecksraum ist bestuhlt wie ein mittelmaessiges Hotel in England und die Speiseauswahl entspricht ebenfalls diesem Standard.


Umgebung

4.0

Auch die Lage ist nicht als gut zu bezeichnen, da mindestens 15 Minuten Fussweg zur Mitte von Batu Ferringhi einzuplanen sind (was bei grosser Hitze nicht fuer jeden einfach ist) oder man wartet auf den Bus.


Zimmer

4.0

Komplett eingerichtet (Safe, Foehn, Klima, Minbar), leider auch im 10. Stock noch sehr laut und - die Optik.... Es fehlen Bademantel und Badeschuhe, dies ist aber nicht so wichtig, ebenso, dass es nur wenige TV Programme gibt (BBC war vorhanden, sonst waren es ueberwiegend lokale und asiatische Sender)


Service

5.0

Personal ist wieder Suedostasiatischer Standard - freundlich und hilfsbereit, auch englisch ist hier ein Problem.


Gastronomie

3.0

Wie zuvor erwaehnt ist das Fruehstuecksangebot und die Qualitaet nicht berauschend - Sonntags uebrzieht man die Stuehle mit netteren Hussen und das Buffet bietet etwas mehr Abwechslung an, ohne jedoch qualitativ zu uerbezeugen (Saefte sind verduennt und Fruechte grob geschnitten, Toast sehr sehr klebrig etc etc.)


Sport & Unterhaltung

5.0

Hier wird es prima, denn einmal wartete das Gym mit neueren Geraeten auf und der Pool war angenehm gross und tief. Die Bestuhlung ist zweckmaessig und nicht sehr huebsch (Plastik - / Stahlkonstruktion), Schattenplaetze ausreichend vorhanden und ein schoener grosser Garten ist da. Poolbar und Programm runden das Ganze gut ab (natuerlich wieder alles im optischen 70er Stil).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Februar 2010

Gutes sauberes Hotel mit Strand ohne Baden

3.7/6

Etwas eigenartige Architektur über die sich sicherlich streiten lässt. Ein großer fünfeckiger und ein kleiner sechseckiger Gebäudeteil "zusammengeklebt". Auf jeden Fall sehr zweckmäßig. Insgesamt 336 Zimmer auf 10 Etagen. Zwei gläserne Lifte mit Blick ins Atrium und ein Innenlift. Alles im Topzustand, äußerst gepflegt und sauber. Es wird hauptsächlich von Touristen, Paare und Familien aus dem westlichen Ausland, Singapur und aus Malaysia genutzt. Ü/F über Thomas Cook gebucht. Die Lobby ist einfach groß und luftig. Man fühlt sich nicht eingeengt, super. Alle Zugänge mit dem Lift zu erreichen, so kann man gleich zum Pool runterfahren.


Umgebung

3.0

Direkt am westlichen Ende vom Batu Ferringghi Strand gelegen. Auf der anderen Straßenseite einige Restaurants, ein Reisebüro und ein Taxistand, Internet und Wechselstube. Viele Einkaufsmöglichkeiten, weitere Restaurants und alles weitere, was dass Touristenherz begehrt in 5 Minuten Fußweg erreichbar. Im Hotel und in den Reisebüros der Umgebung können viele Touren und Weiterreisetickets gebucht werden. Mit Taxi nach Georgetown/Flughafen mit Coupon vom Hotelschalter 35 RM/70 RM. Am gegenüberliegen


Zimmer

4.0

Sehr großes Zimmer mit Balkon zur Landseite. Zimmer mit Meerblick sind erheblich teurer. Ein 3m großes Doppelbett, 2 Sessel mit Tisch laden zum ausruhen ein. Ausreichend Ablagemöglichkeiten für die Siebensachen. Wasserkocher, Kaffeepulver ,2 Flaschen Wasser a=500 ml und Tee wurden täglich aufgefüllt. Der Safe konnte mit eigenem Code programmiert werden. Ansonsten fanden wir alles vor, was wir im Viersterne Hotel erwarten. Mittelgroßes Badezimmer mit Duschbad. Ausreichend Toilettenartikel (dazu g


Service

6.0

Das gesamte Personal ist sehr freundlich, äußerst hilfsbereit, jedoch nicht aufdringlich und spricht ausnahmslos englisch. An der Rezeption war man uns sehr behilflich ein Hotel auf Tioman zu buchen. Sie riefen dort an und klärten alles für uns, einfach super Service. Informiert wurden wir dan per Schreiben auf dem Zimmer. Jeden Tag konnte man sich englischsprachige Zeitung kostenlos rechts neben dem Hoteleingang holen.


Gastronomie

3.0

Wir haben nur das Frühstücksbuffet genossen. Hier sollte jeder satt werden. Unter anderem werden geboten: Diverse asiatische Speisen mit Reis und Nudeln, Cornflakes, mehrere Sorten Müsli, Eier nach Wunsch des Gastes, Wurst und Käse, jede Menge Obst, Joghurt, verschiedene Obstsäfte und guter Kaffee, da jede Tasse frisch am Kaffeeautomaten gemacht wurde, allerdings jeder Gast muss dafür selbst aufstehen und immer Tassenweise Kaffee holen. Für Vieltrinker echt lästig. Natürlich gab es auch Tee im


Sport & Unterhaltung

2.0

Großer Garten mit ausreichend Liegestühle und Sonnenschirme. Vor Aufstellung der Liege ist ein Blick nach oben angebracht, da einige Kokospalmen verdächtig reife Früchte tragen. Sehr großer Pool, sowie ein Planschbecken für Kinder. Badetücher werden kostenfrei ausgeliehen. Baden im Meer ist nicht ratsam, wegen Quallen, kamen aber est am nachmittag. Das Warnschild steht immer da, denn so sichert sich das Hotel ab. Am Strand werden Jet ski (60 RM für 15 Minuten) wudurch das Wasser verseucht und di


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfram (51-55)

Januar 2010

Gerne wieder

5.8/6

Etwas eigenartige Architektur über die sich sicherlich streiten läßt. Ein großer fünfeckiger und ein kleiner sechseckiger Gebäudeteil "zusammengeklebt". Auf jeden Fall sehr zweckmäßig. Insgesamt 336 Zimmer auf 10 Etagen. Zwei gläserene Lifte mit Blick ins Atrium und ein Innenlift. Alles im Topzustand, äußerts gepflegt und sauber. Es wird hauptsächlich von Touristen, Paare und Familien aus dem westlichen Ausland, Singapur und aus Malaysia genutzt. Ü/F über Thomas Cook gebucht.


Umgebung

5.0

Direkt am westlichen Ende vom Batu Ferringhi Strand gelegen. Auf der anderen Straßenseite einige Restaurants, ein Reisebüro und ein Taxistand. Viele Einkaufsmöglichkeiten, weitere Restaurants und alles weitere, was dass Touristenherz begehrt in 5 Minuten Fußweg erreichbar. Im Hotel und in den Reisebüros der Umgebung können viele Touren und Weiterreisetickets gebucht werden. Mit Taxi nach Georgetown/Flughafen mit Coupon vom Hotelschalter 35 RM/70 RM. Am gegenüberliegenden Taxistand sind es 10 RM


Zimmer

6.0

Sehr großes Zimmer mit Balkon zur Landseite. Zimmer mit Meerblick sind erheblich teurer. Zwei große Einzelbetten. Ausreichend Ablagemöglichkeiten für die Siebensachen. Wasserkocher, Kaffeepulver und Tee wurden täglich aufgefüllt. Der Safe konnte mit eigenen Code programmiert werden. Ansonsten fanden wir alles vor, was wir im Viersterne Hotel erwarten. Mittelgroßes Badezimmer mit Duschbad. Ausreichend Toilettenartikel (dazu gehört sogar Waschpulver) und Handtücher. Tägliche Zimmerreinigung sehr g


Service

6.0

Das gesamte Personal ist sehr freundlich, äußerst hilfsbereit, jedoch nicht aufdringlich und spricht ausnahmslos englisch. Am Abreisetag konnten wir unser Gepäck kostenfrei deponieren und durften bis zur späten Abreise den Pool nutzen.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur das äußerst umfangreiche Frühstücksbuffet genossen. Hier sollte jeder satt werden. Unter anderem werden geboten: Diverse asiatische Speisen mit Reis und Nudeln, Cornflakes, mehrere Sorten Müsli, Eier nach Wunsch des Gastes, Bratkartoffeln, verschiedene SortenWurst und Käse, jede Menge Obst, Joghurt, verschiedene Obstsäfte und und. Außerordentlich guter Kaffee und mehrere Sorten Beuteltee. Es gibt weitere, hochpreisige Restaurants im Hotel, die wir jedoch nicht genutzt haben. Auf de


Sport & Unterhaltung

6.0

Großer Garten mit ausreichend Liegestühle und Sonnenschirme. Vor Aufstellung der Liege ist ein Blick nach oben angebracht, da einige Kokospalmen verdächtig reife Früchte tragen. Sehr großer Pool, sowie ein Planschbecken für Kinder. Badetücher werden kostenfrei ausgeliehen. Baden im Meer ist nicht ratsam, wegen Quallen. Am Strand werden Jetski (60 RM für 15 Minuten, Paragliding (ein Flug 60 RM eine Person, bzw. 120 RM zwei Personen), Quad und Reiten angeboten. Auf dem Hoteldach befindet sich ein


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Dezember 2009

Gutes Hotel mit gewöhnungsbedürftiger Architektur

4.8/6

Das Hotel hat 10 Stockwerke auf 2 Rundbauten verteilt. Das ist schon einigermassen riesig und nicht wirklich schön, aber auf Penang sind die meisten Hotels in diesem eher unschönen 70er-Jahre-Stil gebaut. Der Zustand ist allerdings hervorragend und das Hotel bietet alles, was man von einem 4-Sterne-Hotel erwarten. Die Gartenanlage ist groß genug, dass man immer Liegen findet, aber der Pool etwas klein. Sonst ist alles da. Restaurants, Internet, Gym, Bar etc.


Umgebung

5.0

Batu Ferringhi ist von Georgetown etwa 25 Fahrminuten entfernt, man bekommt jedoch im Ort eigentlich alles was man braucht. Der Strand ist nicht wirklich schön, d.h. viele Quallen tummeln sich im Wasser und laute Wassersportbelustigungen sind nicht fuer alle Gäste begeisternd, aber dafuer hat man viele Restaurants in der Nähe, massenweise Shops, Wechselstuben und viele Agenturen fuer Ausflüge. Ausflüge kann man auf der Insel oder zum Festland machen und es wird auch in 14 Tagen kaum langweilig.


Zimmer

6.0

Sehr große und funktionale Zimmer mit allem was man braucht. Abgetrennte Toilette, riesige Betten mit guten Matratzen, Zimmersafe, Telefon, Fernseher, kleiner Balkon. Natürlich alle kleinen Features wie Seifen, Körperlotionen, Fön etc. Wir hatten einen Blick aufs Meer vom 8. Stock. Alles sehr sauber. Mehr braucht man nicht und vor allem auch kein disfunktionaler Schnickschnack.


Service

6.0

Der Service war hervorragend. Sehr freundliches Personal mit perfekten Englischkenntnissen. Die Zimmerreinigung war auch gut. Besonders die Reiseleitung (örtlich) von Thomas Cook im Hard Rock Hotel nebenan (Winnie) war super bemüht und alles lief perfekt, genauso wie die Transfers und alle von Overland organisierten Ausflüge.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war eher belanglos, jedoch reichhaltig. Nicht besonders schmackhaft und auf europäischen und arabischen Geschmack getrimmt war eigentlich alles, weshalb wir die Restaurants nicht besucht haben. Die Bar in der Lobby hat ausgezeichnete Cocktails gemixt, was dann doch noch einen positiven Ausschlag gegeben hat.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist relativ klein und überfüllt, aber die Anlage insgesamt sehr weitläufig. Freizeitangebote gibt es en masse und auch die Ausgabe von Auflagen fuer die Liegen funktioniert perfekt. Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden genauso wie jede Art von Sport und natürlich auch Internet.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Oktober 2009

Nettes Strandhotel

4.5/6

Das Hotel liegt am Ende der Bucht von Batu Ferringhi in einer Parkaehnlichen Anlage. Die Einrichtung ist rustikal asiatisch aber alle Bereiche sauber und ordentlich. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Pool und Garten sind sehr gepflegt, Handtuecher am Pool kostenfrei. Liegn im garten und am Pool ausreichend vorhanden. Fussball-, Volleyball-, Tennisplatz, Tischtennisplatten, Billiard vorhanden. Der Kinderspielplatz ist in einer Ecke des Gartens und aus meiner Sicht alt und unbrauchbar. Der Strand schliesst direkt an den Garten an und ist durch einen Zaun abgetrennt. Dort stehen viele nervige Wassersportanbieter. Das Wasser ist meist nicht sehr sauber. Kommt auf die Stroemung und das Wetter an. Wir haben uns nur am Pool aufgehalten, obwohl zu dieser Jahreszeit keine Quallen im Meer vorkamen. Das reichhaltige Fruehstuecksbuffett bot alles an: malayische warme Speisen, Salate, Muesli, Fruechte, etc. Es hat an nichts gefehlt. Man findet immer einen Platz. Andere restaurants im Hotel haben wir nicht genutzt. Vor dem Hotel kann man in kleinen Restaurants sehr guenstig essen z.B. 4 Personen fuer 20 Euro (100 MR). Wenn man nach links die Strasse entlang geht, kommen viele Souvenirstaende und weitere Garkuechen und Restaurants. Die Insel erkundet man am besten mit Motorroller oder Auto auf eigene Faust. Es gibt nicht viel zu sehen, aber Natur und Landschaft geben nette Fotos.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jutta (46-50)

Oktober 2009

Empfehlenswertes ruhiges Hotel am Strand

5.0/6

Das Hotel hat 10 Stockwerke, Atrium mit Blick nach unten , 2 gläserne und 1 normaler Lift. WSir hatten mit Frühstück gebucht. Es waren einige Deutsche da, einige Australier und Briten, natürlich auch Asiaten. Am Wochenende auch mehr Familien mit Kindern als die Woche über.


Umgebung

4.0

Etwa halbe Stunde Fahrt nach Georgetown. Nebenan wurde gerade das Hard Rock cafe und Hotel eingeweiht. Das Hotel Bayview Beach liegt am Anfang von Batu Ferringhi direkt am Strand. Nach etwa 10-15 Minuten Fußweg kommt man in die Ortsmitte mit tgl. Nachtmarkt an dem Seitenstreifen. Zwischen dem Bayview und dem Hard Rock befindet sich die Bushaltestelle für den Linienbus. Unbedingt mal machen: mit dem Linienbus nach Georgetown fahren. Für eine halbe Std. Fahrt zahlt man 2 Ringgit, etwa 40 Cent. Bi


Zimmer

6.0

Wir hatten ein einfaches Standardzimmer (hillview) gebucht, bekamen beim check-in ungefragt eine große sea-view Suite, da wohl gerde eine grüßere Gruppe erwartet wurde die zusammenhängende Zimmer wollte. Fanden wir natürlich toll. Es waren 2 Zimmer, Ankleidezimmer, großes Bad mit begehbarer Dusche über Eck, Balkon mit Meerblick und das alles zu einem sagenhaft günstigen Preis.


Service

5.0

Waren zwar freundlich, Zimmermädchen grüßen aber nicht immer zurück.


Gastronomie

6.0

Große Auswahl an allem; vom asiat. Frühstück mit warmen Gerichten über versch. Eierspeisen frisch zubereitet, versch. Brotsorten, Müsli, fr. Obst.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr schöne saubere Poolanlage mit der Möglichkeit Fußreflexzonen-Massafe. Ein älterer Mann geht da immer rum und fragt nach. Abends absolut nichts los.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Axel & Angelika (51-55)

September 2009

Empfehlenswertes Urlaubshotel

5.5/6

Es handelt sich um ein älteres sehr gut renoviertes Hotel mit schöner Poolanlage, grossem Garten direkt am Strand, der nur durch einen kleinen Zaun abgetrennt ist. Dahinter gibt es verschiedene Angebote, z. B. Wassersport, Reiten und Massagen von Einheimischen. Diese sind preiswerter als im Hotel. Alles wurde freundlich angeboten, bei Ablehnung blieben sie stets freundlich und drängten nicht weiter. Auch im Hotel gibt es vielfältige Angebote, aber wir wurden nicht, wie in anderen Urlaubsländern oft üblich, ständig belagert. Das Frühstück ist sehr vielfältig. Wer jedoch knusprige Frühstücksbrötchen erwartet, wird enttäuscht.


Umgebung

5.0

Vor dem Hotel ist eine Hauptstrasse, so das man von dieser Seite aus auch in den Zimmern Strassenlärm hört. Im Garten, am Pool und am Strand jedoch nicht. Man erreicht den Ort leicht zu Fuss auf schmalen Fusswegen. Direkt am Nachbarhotel befindet sich ein einheimisches Reisebüro am "Galaxys venture mini market". Dort haben wir unseren ersten Ausflug gebucht und alle anderen auch. Es waren die perfekten, preiswerten Ausflüge für uns zwei mit persönlichem Reiseleiter im gepflegten, klimatisierte


Zimmer

6.0

Unser geräumiges Zimmer war sauber. Die Handtücher wurden täglich gewechselt, da bei der allgemeinen hohen Luftfeuchtigkeit nichts trocknet. Die Klimaanlage funktionierte hervorragend. Es gab einen Wasserkocher mit gratis Kaffee und Tee auf dem Zimmer. Bemerkenswert ist, dass auch der Safe gratis war.


Service

6.0

Das gesamte Hotel ist sauber, das Personal sehr aufmerksam und freundlich.


Gastronomie

5.0

Die Gaststätten im Hotel sind abends nicht so gut besucht, da die meisten ausserhalb "auf Nahrungssuche" sind. Dies kann recht abenteuerlich werden, da nicht jeder die bei landestypischen Essen grossen Mengen an Chillie und Curry verträgt. Es gibt aber auch überall europäisches Essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel warnt mit Schildern vor gefährlichen Quallen im Meer. Das Meer ist trüb. Deshalb waren wir nur im Pool. Bei einem Bootsausflug haben wir in einer herrlichen Bucht gebadet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Juli 2009

Empfehlenswert, sauber, preiswert

4.9/6

an der Nordspitze Penangs gelegen, ca 30 minuten Busfahrt ab Georgetown City moderner 10 geschossiger Bau, wir hatten hill-view ( wenn man bei offenen Fenster schläft, etwas laut abends, aber verkraftbar), wahnsinnsgroßes Atrium, Frühstück echt super, alles was das Herz ( und der Magen des hungrigen Touristen ) begehrt - von ganz frisch in open kitchen gebackenen Brötchen und Croissants über malayische Suppen und Currys zu frischen Salaten, Käse Eier in jeder Form usw. Selbstbedienung beim Kaffee ( je nach Lust zu Espresso oder Cappuccino usw wählbar ) , sehr sehr gutes Obstangebot großer, sauberer Pool, Poolbereich weitläufig und die Randzonenen sowie die Liegewiese nicht überlaufen, obwohl das Hotel voll war ( Deutsche,Australier, viele Skandinavier und auch Asiaten ) Service-Personal war kompetent und fremdsprachensicher ( oder konnte gar nicht englich, es wurde aber sofort geholfen) Rezeption organisierte Ausflüge ( round the island / Georgetown ) in Laufnähe nach links viele Garküchen und täglich Nachtmarkt ( unbedingt Spaziergang machen Nach dem Abendessen in der Umgebeung haben wir uns zu einem Absacker im Pub des Hauses getroffen - nicht sehr originell, aber authentisches Angebot, allen schönen Urlaub in Malay Peter


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (26-30)

Juni 2009

Top Hotel direkt am Strand

6.0/6

Das Hotel hat ca. 366 Zimmer über mehrere Stockwerke und einem direkten Anbau verteilt. Die Anlage verfügt über einen großen Pool mit Poolbar und einen großen Garten mit ausreichend Liegestühlen. Zusätzlich gibt es einen seperaten Kinder- und Wellnesspool. Das Hotel scheint noch sehr neu zu sein. Die Lobby und auch die Zimmer sind sauber und in einem sehr guten Zustand. Das Frühstücksbuffet lässt kaum Wünsche offen. Die Auswahl reicht von asiatischen bis zu europäischen Frühstücks Varianten und ist sehr abwechslungsreich. Die Gästestruktur ist International und alle Altersgruppen sind vertreten.


Umgebung

6.0

Das 4 Sterne Hotel befindet sich am Ende des Urlaubortes Batu Ferringhi direkt am Strand. Zum Flughafen sind es ca. 45 Minuten (etwa 40km).Wir kamen mit dem Bus aus KL und mussten am Busbahnhof Sungai Nibong, der Endstation, aussteigen. Von dort aus war es ca. eine 30 minütige Taxifahrt bis zum Hotel. Mit handeln 40 RM. Um an den Strand zu kommen, muss man nur durch den großen Hotelgarten gehen. Leider ist das Baden im Meer kaum möglich, da es Quallen gibt. Auch das Hotel warnt davor. In unmi


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Superiorzimmer gebucht, dieses war riesengroß, mit Balkon, Klimaanlage und TV. Das besondere, man konnte alles vom Bett aus steuern. Ausserdem gab es einen Wasserkocher, Tee und Kaffeepulver und wir bekammen auch immer 2 kleine Flaschen Wasser, wenn wir es aufgebraucht hatten. Wir hatten eine Minibar und einen Safe im Zimmer. Die Minibar war nicht gefüllt, da wir vermutlich außerhalb der Saison im Hotel waren. Wir haben dann den Kühlschrank für unsere Getränke nutzen können. Ebenf


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und immer hilfsbereit. Mit Englischkenntnissen hat man keine Problem, da eigentlich alle englisch sprechen. Unser Zimmer wurde täglich gereinigt und mehrmals durchgesehen. Handtücher wurden regelmäßig gewechselt und waren immer frisch. Jeden Morgen wurde eine englischsprachige Zeitung unter der Tür durchgeschoben. Zur Begrüßung erhielten wir einen Gutschein für 2 Cocktails und in unserem Zimmer war eine Schachtel mit Keksen für uns hinterlegt. Gegenüber vom Fr


Gastronomie

6.0

Das Hotel verfügt über 2 Restaurants. Man hat die Wahl zwischen dem europäisch-orientalischen Mistral Restaurant oder dem eleganten chinesischen Restaurant Marco Polo. Hierzu können wir nichts sagen, da wir beide nicht besucht haben. Da aber das Frühstück sehr gut war, gehen wir davon aus, daß auch die Restaurants sehr gute Küche anbieten. Wir haben 1 mal an der Snackbar gegessen und das war sehr gut. Die Preise im Hotel sind typischerweise etwas höher als in den Restaurants im Ort allerdings ni


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über ein Top modern eingerichtetes Fitness Studio, daß von 9.00 bis 22.00 durchgehend geöffnet ist und für die Hotelgeäste nichts extra kostet. Den ganzen Tag über wird Animation angeboten, aber nicht aufgedrängt. Man bekommt davon auch recht wenig mit. Es gibt einen Kinderclub. Einkaufmöglichkeiten gibt es im Hotel nicht.Gegen Gebühr gibt es einen Internetzugang. Die Liegen, Schirme und Handtücher sind kostenlos. Der Pool und der Sanitärbereich ist sehr sauber und es gibt genü


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rupert (26-30)

April 2009

Gutes Strandhotel

5.1/6

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ingesamt ist die Einrichtung etwas altmodisch und die Eingangshalle und Essensbereich riesig - Atmosphäre naja. Die Sauberkeit und der Zustand der Zimmer ist hervorragend. Das Personal ist sehr zuvorkommend und der Service ist gut. Der Strand ist kein typischer Badestrand, da viele Wassersportmöglichkeiten angeboten werden. Als Ausgangpunkt für Ausflüge hervorragend geeignet. Restaurant gegenüber des Hotel (Inder) hervorragendes günstiges Abendessen!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (46-50)

März 2009

Jederzeit gerne wieder

5.7/6

Waren im Rahmen einer Rundreise (wie wohl die meisten Urlauber) für zwei Nächte im Bayview untergebracht und waren sehr positiv überrascht über das Zimmer. Riesengroß, zwei bequeme Betten, kleiner Balkon, Safe, Wasserkocher, Kühlschrank; alles vorhanden. Badezimmer: Badewanne mit Dusche und eine riesen Extra-Dusche. Pool sehr groß, Liegen waren ausreichend vorhanden. Selbst als wir erst am späten Nachmittag bei sehr heißem Wetter an den Pool gingen, waren noch Schattenplätze frei. Hotel liegt zwar am Ende der "Vergnügungsstraße", an der jeden Abend der Nachtmarkt aufgebaut wird, aber das empfanden wir nicht als Problem. Im Gegenteil; gerade nach dem Essen ist es angenehm, ein paar Schritte zu laufen. Gegessen haben wir an beiden Abenden im Long Beach Cafe. Das ist eine große Garküche. Es sind viele Tische mit Nummern aufgebaut. Um diese Tische herum sind die Garküchen. Man geht hin, sucht sich was zum Essen raus, sagt seine Tischnummer - das wars. Wenn dann das Essen gebracht wird, wird bezahlt. Funktioniert hervorragend. Getränke werden gebracht und dann auch gleich bezahlt. Qualität der Speisen hervorragend; sehr empfehlenswert.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (41-45)

Januar 2008

Thaipusam ein Erlebnis

5.2/6

Die gepflegte Resortanlage hat über 300 Zimmer in zwei Gebäuden, die einen luftigen Innenhof umschließen. Die schöne und großzügige Pool- und Gartenanlage geht direkt zum Strand über. Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt u. in einem guten Zustand. Wasserkocher m. Kaffee und Tee Angebot ist auch vorhanden. Das Haus ist behindertengerecht durch seine barrierefreien Zugänge und in einem sehr gepflegten und sauberen Zustand. Die Gästestruktur ist gemischt, Araber, Asiaten, Australier und Europäer jeglichen Couleurs und auffallend sind die vielen Stammgäste, die immer wieder in dieses Hotel kommen. Es gibt unterschiedliche Zimmer und Zimmergrößen mit entsprechenden sehr moderaten Preisen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt als letztes direkt am weißen und feinkörnigen Strand von Batu Ferringhi. Allerdings wird beim Baden vor möglichen Quallen gewarnt, die leider ganzjährig auftreten können. Hier gibt es unzählige Restaurants und Supermärkte vor dem Hotel beginnt die lebhafte Einkaufs-, Ess- und Unterhaltungsmeile mit einem reichhaltigen Angebot. Jeden Abend wird ein großer Nachtmarkt aufgebaut und es gibt eine sehr gute Garküche nicht weit vom Hotel entfernt, hier findet man auch viele Einheimisc


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind großzügig und modern eingerichtet, die Betten sind je 150 cm breit und herrlich bequem, leise Klimaanlage, TV, Minibar und Safe. Alles ist sehr sauber und gepflegt. Je nach gebuchten Zimmer-Typ gibt es eine große Dusche sowie zuzüglich eine Wanne. Bettwäsche wird regelmäßig alle 1 - 2 Tage gewechselt. Jedes Zimmer hat einen Balkon, ich kann besonders die Deluxe-Meerblick-Zimmer oder die Seaview-Suiten empfehlen. Ein Föhn befindet sich ebenfalls im Zimmer außerdem stehen Tee- un


Service

5.5

In diesem Hotel ist alles perfekt: das Service, das außergewöhnlich freundliche, kompetente und hilfsbereit Personal, der schnelle Check-In, u. Check-0ut alle sprechen Englische. Wäscherei, die Am Abreisetag kann man meist auch länger das Zimmer nutzen, wenn man erst einen späten Flug hat. Die Zimmerreinigung ist ausgezeichnet, auch abends werden die Betten aufgedeckt und bei Bedarf die Handtücher gewechselt.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl beim Frühstücksbuffet ist gigantisch: amerikanisch, chinesisch, europäisch, japanisch, und malaiisch in Spitzenqualität. Alles wird sauber und gepflegt präsentiert, jedes Gericht wird ist einem englischen Namen bezeichnet. Das Abendessen präsentiert sich ebenfalls in Spitzenqualität ist allerdings verhältnismäßig teuer darum gehen die meisten Gäste zur preiswerten Essmeile mit Dutzenden von kleinen Restaurants.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Pool sind genügend Liegen vorhanden, Handtücher sind kostenlos. Sehr schöne Anlage mit Sonnenschirmen, einer großen Anzahl bequemer Liegen, Jacuzzi, viel Grün. Der Pool war sauber und schön erfrischend temperiert. Kinderpool und eine Kinderbetreuung gibt es ebenfalls. Wellnessmassagen sowie Fuß- und Rückenmassagen werden ebenso angeboten. Es gibt einen Tennisplatz, Tagungsräume und Internetzugang jedoch zum Glück keine Abendanimation


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Horst (61-65)

Januar 2007

Klasse Resorthotel auf der Insel Penang

5.1/6

Die gepflegte Resortanlage hat 366 Zimmer in zwei Gebäuden, die sich durch einen luftigen Innenhof auszeichnen. Die Gebäude liegen direkt am Strand, der Swimmingpool ist in eine großzügige Gartenlandschaft eingebettet. Weitere Einrichtungen: 3 Restaurants, elegante Bay-Lounge, Pub, Poolbar, Whirpool, Einkaufsarkade, Kinderspielplatz und Tennisplätze. Gästestruktur: Europäer, Asiaten, Australier. Unterkunft unbedingt mit Frühstück buchen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Ende des weißen und feinkörnigen Strandes, der etwa 2, 5 km lang ist. Allerdings wird beim Baden vor möglichen Quallen gewarnt, die leider ganzjährig auftreten können. Vor dem Hotel beginnt die lebhafte Einkaufs-, Ess- und Unterhaltungsmeile mit einem reichhaltigen Angebot. Transferzeit zum Flughafen rund 1 Stunde. Preise der Dienstleistungen und der Waren unbedingt aushandeln. Taxis sind überall vorhanden.


Zimmer

5.5

Die Deluxe-Zimmer sind sehr großzügig gestaltet und mit allem Notwendigem in solider Qualität ausgestattet: leise Klimaanlage, TV, Balkon, Minibar, Kaffeemaschine und Safe, Telefon. Das Badezimmer mit Dusche und Badewanne ist geräumig, die Queensize-Betten (150 cm breit) sind ausgezeichnet. Die Zimmer werden regelmäßig gründlich gereinigt.


Service

5.0

In diesem Hotel ist alles perfekt: der Service im Hotel, das freundliche und kompetente Personal , die regelmäßige Zimmerreinigung, der schnelle Check-In, die Pünktlichkeit der Wäscherei, die Funktionsfähigkeit der Computer.


Gastronomie

5.5

Jeden Morgen wird ein großzügiges und opulentes Frühstücksbüffet angeboten: chinesische, malayische, japanische, amerikanische und europäische Leckerbissen in Spitzenqualität: Alles wird sauber und gepflegt präsentiert, jedes warme Gericht in den Kasserolen wird mit einem englischen Namen bezeichnet. Das Abendessen ist leider hochpreisig, deswegen geht jeder Gast zur preiswerten Essmeile mit Dutzenden von kleinen Restaurants.


Sport & Unterhaltung

4.5

Es wird manches angeboten, aber wegen der Hitze nur wenig angenommen, z. B. Tennis und Volleyball. Gegen Gebühr: Wellnessmassagen, Waterscooter und Paragliding. Sonnenschirme und Liegestühle sind in großer Anzahl vorhanden. Internetzugang im Businesscenter gegen Gebühr. Es gibt keine Abendanimation, da sich alle Gäste in der lebhaften Einkaufs- und Essmeile aufhalten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

August 2006

Bayview Beach Hotel Batu Ferringhi

2.9/6

Das Hotel ist schon älter, die Architektur nicht ansprechend. Der Hotel-Bunker muss aus den 70er Jahren sein. Die Sauberkeit ist in jeder Hinsicht gegeben. Das Frühstück ist sehr international und reichhaltig. Die Gästestruktur ist gemischt, jedoch Ende Aug 80% Araber mit ganz schwarz-verdeckten Frauen. Viele Asiaten, manche Europäer; Deutsch, Holländer, Engländer. Das Hotel ist familiengerecht.


Umgebung

1.5

Das Hotel hat direkten Strandzugang und reiht sich ganz am Schluss der langen Hotel-Kette ein. Es gibt ein Hotel nach dem anderen am Strand. Der Batu Ferringhi zieht sich in die Länge, aber dementsprechend gibt es Einkaufs- u. Essensmöglichkeiten. Das Hotel liegt fast eine Std mit dem Taxi entfernt. Taxis schalten ihr Taxometer nicht ein und haben alle abgesprochene, hohe Preise. Mit dem Bus ist es ein Urlaubserlebnis: einfach winken und der Bus hält an und kostet pro Person Ringgit 2 nach Geor


Zimmer

2.0

Manche Zimmer liegen sehr ungünstig, z.B. an der Strasse oder dass man ein anderen Gebäudeteil vor seinen Fenster hat. Die Standard Zimmer sind schon abgenutzt, aber sauber. Zimmer sind sehr hellhörig. Die Dusche vom Nachbarn od das Poltern der Aussenaufzüge hört man unentwegt. Nicht alle Zimmer haben einen safe. Es gibt Familienzimmer, doch die sind abgenutzt. Malayen und andere asiatische Völker nehmen es mit Achtsamkeit überhaupt nicht genau - eher das Gegenteil!! In diesem Hotel empfiehlt


Service

6.0

Der Hotelservice war sehr hilfsbereit und immer sehr freundlich. Wir konnten ohne Probleme das Zimmer wechseln, da der aussenstehende Aufzug dirket neben unserem Zimmer war und es sich alle 5 Min anhörte, als wenn eine Achterbahn über unserem Zimmer fahrt.


Gastronomie

4.0

Die Gastsromonie ist international. Wir hatten nur Frühstück; Mittag und Abendessen hatten wir nicht ausprobiert. Das Angebot ausserhalb ist reichhaltig. Besonders zu empfehlen sind sogn. Hawker-Center. Die Sauberkeit ist tadellos.


Sport & Unterhaltung

2.0

Kleine Reisebüros bieten viele Touren an, z.B. Schnorcheln ausserhalb von Penang. Der Strand von Batu Ferringhi kann wg Quallen und Abwasser-Entsorung nicht genutzt werden. Man kann direkt am Strand Paragliding, Jetski, Pferdereiten und Buggyfahren ausprobieren. Daher leidet das Relaxen am Strand. Internet-Möglichkeiten gibts viele. Die Sauberkeit des Hotel-Pools ist tadellos. Der Pool relavtiv klein und nicht zum Bahnenschwimmen geeignet. Es gibt ein Baby-Pool. Ausflugsziele, z.B. Spice-Garden


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Herbert (46-50)

April 2006

Hotel in traumhafter Gartenanlage

4.2/6

Das Hotel wurde Ende der 80iger Jahre/Anfang der 90iger Jahre erbaut und verfügt über 10 Etagen. Dank eines guten Hotelmanagementes finden ständig Verbesserungen und Renovierungen statt. Seit 1993 fliegen wir 1x im Jahr dort hin, so dass wir dieses Jahre zum 15. Mal dort sein werden. Das Hotel ist vom Strand her nicht unbedingt zu sehen, da es von einer grosszügigen Gartenanlage umgeben ist. Es gibt mehrere Restaurants, die sich im Basement des Hotels befinden. Es ist behindertengerecht durch seine barrierefreien Zugänge und in einem sehr gepflegten und sauberen Zustand. Die Gästestruktur ist sehr gemischt, wenig Deutsche, viele Asiaten, aber auch Araber, Holländer, Engländer und Australier. Besonders auffällig sind die sehr vielen Gäste, die zum wiederholten Male in dieses Hotel kommen. Es gibt unterschiedliche Zimmer und Zimmergrössen mit entsprechenden sehr moderaten Preisen.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt direkt am Strand von Batu Ferringhi. Die nächste Ortschaft ist fussläufig in wenigen Gehminuten zu erreichen. Hier gibt es unzählige Restaurants, Supermärke usw. Jeden Abend wird ein grosser Nachtmarkt aufgebaut. Es gibt eine sehr gute Garküche ca. 1, 5 km vom Hotel entfernt, welcher nicht nur von Touristen, sondern auch von vielen Einheimischen besucht wird. Transferzeit je nach Verkehrsaufkommen zum Flughafen ca. 1 Stunde, zur Hauptstadt George Town 20 -30 Min. mit dem Taxi.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind ausreichend gross und modern eingerichtet. Je nach Ausstattung befindet sich auch ein elektronsicher Safe im Zimmer. Es gibt kein deutschsprachiges TV-Programm. Alles ist sehr sauber eingerichtet. Je nach gebuchten Zimmer-Typ gibt es eine grosse Dusche sowie zuzüglich eine Wanne. Bettwäsche wird regelmässig alle 2 - 3 Tage gewechselt. Jedes Zimmer hat einen Balkon, ich kann besonders die Deluxe-Meerblick-Zimmer oder die Seaview-Suiten empfehlen. Ein Föhn befindet sich ebenfalls i


Service

5.0

Alle sprechen perfekt English und sind aussergewöhnlich freundlich, kompetent und hilfsbereit. Check in ist zügig. Die Zimmerreinigung ist ausgezeichnet, auch abends werden die Betten aufgedeckt und bei Bedarf die Handtücher gewechselt. Gegen eine geringe Gebühr gibt es einen Shuttlebus mehrmals tgl. nach Georgetown.


Gastronomie

4.0

Sauberkeit und Hygiene im Restaurant, am Buffet und Tisch sehr gut. Die Auswahl beim Frühstücksbuffet ist in Ordnung. Moderate Preise, erfreulicherweise gibt es keine deutsche Küche.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Tennisplatz, Tagungsräume, Internetzugang. Ein geschwungener Swimmingpool mit Jacuzzi lädt zum Baden ein; es gibt einen Kinderpool sowie eine Kinderbetreuung. Die Gartenanlage ist parkähnlich mit Palmen, Bäumen und vielen tropischen Pflanzen. Es stehen ausreichend bequeme Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Durch die großzügige Gartenanlage kommt man dem Nachbarn nicht zu nah. Liegen sind bequem, Badetücher stehen kostenlos zur Verfügung. Der Strand ist mittelmässig, das Was


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heike (31-35)

Februar 2006

Als Frau alleine in Malaysia

4.7/6

Das Hotel ist ein 360 Zimmer umfassendes Hochhaus, aber mit schöner Pool- und Gartenanlage.Die Zimmer sind zur Meeres - und Straßenseite gelegen.Die Anlage ist sehr gepflegt u. in einem guten Zustand.Angebote des Hotels habe ich nicht genutzt, Frühstück kostet 38 MR.Minibar ist auf dem Zimmer (man kann auch seine eigenen Getränke mitnehmen), Wasserkocher z. Kaffeetrinken ist auch vorhanden. Die Gästestruktur war sehr gemischt,viele Asiaten,aber auch Holländer,Araber, wenige Deutsche.Animation war gottseidank keine vorhanden. Da es ein großes Hotel ist, findet man nicht so leicht Anschluß, aber wer seinen Urlaub auch alleine genießen kann und sich selbst beschäftigen kann, ist dort gut aufgehoben.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt als letztes direkt am Strand.Zur "City" läuft man gute 15 min.Gegenüber ist ein Minimarkt u. ein Internetcafe u. ein Taxistand. Zur Plaza läuft man gute 15 min, vorbei an vielen Restaurants, wo man gut u. günstig essen kann. Vom Flughafen ca. 50 min entfernt (Angabe ohne Stau). Schade daß man im Meer nicht baden kann, da wohl Quallen da sind.Habe zwar keine gesehen, aber man weiß ja nie. Strand und Sand waren sauber, allerdings ein Zufluß von was weiß ich woher, sah nicht gera


Zimmer

4.5

Die Zimmer liegen verteilt auf 10 Etagen.Von der Größe und Möbilierung empfand ich es als angenehm.KA, TV, Balkon, Minibar alles Standard für 4 Sterne.Nützl. ist der Wasserkocher, wo man sich schnell mal nen Kaffee zwischendurch machen kann. Das Bad ist mit Badewanne ausgestattet, großem Spiegel, nur der eingebaute Fön ist bißchen sehr altersschwach. Das Housekeeping macht seine Arbeit ordentlich.


Service

5.0

Das Hotel ist im DER- Tour Katalog abgebildet.entspricht auch der Beschreibung. Freundlicher Checkin u. Checkout.Englisch sprechen alle. Shuttlebus wird angeboten von einem chinesischen Tourunternehmen, welches im Hotel ein Büro unterhält in der Lobbby.Ist aber nicht gerade billig.Am Abreisetag kann man gegen Entgelt auch länger das Zimmer nutzen, wenn man erst einen späten Flug hat.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Pool waren genügend Liegen vorhanden, Handtücher bekommt man gegen ein kleines Kärtchen.Sehr schöne Anlage mit Sonnenschirmen, Liegen ,viel grün. Sportmöglichkeiten habe ich nicht genutzt, es gibt aber einen Tennisplatz u. diverse Wassersportmöglichkeiten wie Jetski, Paragliding.Alles zu recht günstigen Preisen. Der Pool war sauber und schön erfrischend temperiert. Kinderpool ist auch vorhanden ebenso Fuß- und Rückenmassageangebote. Schade nur daß man im Meer nicht baden kann, das ist echt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitta & Christian (41-45)

November 2005

Super Hotel direkt am Strand

5.6/6

Wir sind restlos begeistert von diesem Hotel! Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt, der Pool liegt mitten in einem tropischen Garten. Im Katalog war das Hotel nur mit 3,5 Sternen angegeben, unserer Ansicht nach unterbewertet. Sehr gemischtes Publikum, meist aber Australier, vielleicht lag das aber auch an den erst kurz zurückliegenden Anschlägen auf Bali. Alle Sonderleistungen des Hotels gehen auf die Zimmerrechnung, das hat den Vorteil, dass man nicht laufend Geld dabei haben muss. Jeden Tag gibt es eine Flasche Wasser aufs Zimmer, 1x pro Woche eine Schale frisches Obst.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt am Ferringhi Strand und am nördlichen Ende des Nachtmarktes. Die Händler bauen täglich ab etwa 19 Uhr ihre Stände auf und das bunte Treiben + Handeln beginnt. Tolle Lokale für jeden Geldbeutel entlang der Straße, auch super Garküchen. Unser Favorit war das Lokal "Boatman" - feine scharfe Küche! Zum nächsten Ort Pahang sind es ca. 20 Minuten Fussweg, es fahren aber auch Pendelbusse für 1 Ringitt dorthin. Täglicher Markt dort mit exotischen Lebensmitteln. Von Pahang aus kann man zu


Zimmer

6.0

Große Zimmer mit Balkon, das Bad ebenfalls großzügig bemessen. Haarfön ist vorhanden.


Service

6.0

Täglich 1 Liter Wasser aufs Zimmer. Die Zimmermädchen waren wirklich top. Die Handtücher werden morgens und bei Bedarf auch abends nochmals getauscht. Das Personal ist überall freundlich gewesen.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war sehr vielseitig und alles frisch. Bei uns blieben keine Wünsche offen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sport können wir nicht beurteilen, wurde von uns nicht genützt. Wir waren im Aroma-Spa des Hotels und haben das Coconut-Peeling und die Oriental-Massage getestet - beides wunderbar. Die Poolanlage sowie die dazugehörenden Toiletten sind sehr gepflegt. Die Poolhandtücher sind auch immer sauber und ordentlich gewesen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susann (36-40)

Juni 2005

Schönes Hotel in zentraler Lage

3.8/6

Ein schönes, gepflegtes Hotel mit angenehmer moderner Ausstattung. Der Pool befindet sich in einem Botanischen Garten. Das gesamte Hotel, sowie Garten und Pool ist sehr sauber. Der Zimmerservice nicht ganz so überwältigend, aber okay. Man kann mit dem Hoteleigenen Shuttle Bus ins nahegelegene Georgedown für 10 RM fahren. Das Frühstück ist vielseitig und für jeden was dabei. vorallem das frische Obst!!! Es ist im ganzen Hotel sehr nettes Personal! Glücklicherweise nicht so viel Deutsche Meckerer! Gemischte Nationalitäten und Altersklassen.


Umgebung

4.0

Super gelegen, der Nachtmarkt beginnt direkt vor dem Hotel. Auch tagsüber bekommt man im gegenüber gelegenen Supermarkt so ziemlich alles. Bis zu den nächsten kleinen Geschäften und Restaurants sind es etwa 5 Gehminuten.


Zimmer

3.5

Modernes Zimmer mit 2 Möglichkeiten zum Duschen. Immer frische Handtücher und ein Wasserkocher womit man kostenfrei Tee und Kaffee zubereiten kann. Saubere Bettwäsche die ständig frisch war. Die Klimaanlage läuft immer, kann aber bei Bedarf ausgeschalten werden. Ab und zu stinkts schrecklich nach Hähnchen, aber nur im Untergeschoss des Hotels.


Service

3.5

Sehr freundliches Hotel, vorallem aber die Herren am Pool. Kleine und große Kinder bekommen hin und wieder nen selbstgebastelten Grashüpfer aus Palmenblätter. Jeder spricht hier sehr gutes englisch. Beim Zimmerservice könnte man durch gelegendliches Staubsaugen das Gesamtbild des Hotels verbessern. Im Bad waren Haare auf dem Boden. Aber sonst okay. Wäscherei geht sehr schnell und ist günstig.


Gastronomie

3.5

Es gibt eigendlich immer irgendwo ein Plätzchen wo man was zu essen bekommt oder etwas trinken kann. Allerdings sind am Strand einige nette kleine Restaurants, die sind um die hälte billiger. Viel Abendprogramm ist nicht, dafür ist in den nahe gelegenen Cafe's und Kneipen umso mehr los.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr günstige Wassersportmöglichkeiten aller Art. Der Strand ist sauber, jedoch tummeln sich im Meer gelegendlich Quallen. Besser am Pool bleiben!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Beate & Kai (36-40)

September 2003

Penang Hotel abseits

1.5/6

Das Hotel war sehr groß und mit 4 Sternen völlig überbewertet. Der Service funktionierte erst nach einer Beschwerde. Danach waren alle Mitarbeiter des Hotel sehr zuvorkommend. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Die Restaurants im Hotel völlig überteuert und meistens leer. Das Frühstückbuffet zum vergessen.


Umgebung

1.0

Die Lage war sehr abseits und zum Zentrum, sprich Night Market, gut 15 Minuten zu Fuß. Der Taxiservice war gut und sehr teuer. Man kann handeln. Der Taxishuttle nach George Town preisgünstig und zuverlässig.


Zimmer

2.5

Das Zimmer war groß Kingsize Bett, Kommode, Wandschrank, Tisch mit zwei gemütlichen Stühlen und einem Balkon ausgestattet der mit einem sehr schönen Ausblick zum Meer verbunden war. Es gab einen Fernseher mit englischen Sendern und einer Minibar, die wir allerdings nicht nutzten (zu teuer). Das Badezimmer war mit einem Waschbecken und einer Dusche und Fön ausgestattet. Toilette und Bidet, was in einem moslemischen Land Standart ist. Allerdings betraten wir das Badezimmer nur mit Badeschuhen, auc


Service

1.0

Der Service wie schon oben bemerkt war sehr schlecht. Nach Ankunft um Mitternacht inspizierten wir das Zimmer, das im 5. Stock lag. Es roch muffig und war anscheinend schon seit längerer Zeit nicht bewohnt worden. Im Badezimmer fanden wir lange schwarze Haare am Boden und von Sauberkeit konnte nicht die Rede sein. Die Beschwerde noch in der selben Nacht verlief im Nichts. Wir mussten uns bis zum nächsten Morgen gedulden bis der Manager erreichbar war. Wir bestanden auf ein anderes Zimmer und zog


Gastronomie

1.0

Wir hatten in diesem Hotel glücklicherweise nur Übernachtung gebucht. Das Frühstücksbuffet kostete 19.-€ und war eine Katastrophe. Nur einmal hatten wir es in Anspruch genommen. Es war auf Continental ausgerichtet und so sah es auch aus. Wir vermissten das typische asiatische Buffet, wo doch sicherlich jeder auf seine Kosten kommt. Marmelade, Haselnusscreme und irgendwelche Müsli sorten, kalte Eier und undefinierbare Suppen, das sind wir von Asien nicht gewohnt. Die Sauberkeit im Restaurant war


Sport & Unterhaltung

1.0

Das können wir nur verneinen, Sport oder Animation, nichts dergleichen. Der Pool war groß, allerdings war der Lautstärkepegel auf Grund sehr vieler Kinder extrem groß und Ruhe hatte man in der Poolanlage nicht. Der Strand eigentlich o.k., nur konnte man nicht ins Wasser. Es warnte ein Schild wegen Stömung und Quallengefahr. Auch war das Wasser sehr schmutzig. Unterhaltung fand abend´s in der Lobby statt, dort wurde englische Live-Musik angeboten. ;-)


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

August 2002

Hotel 5 Sterne/ Baden im Meer 0 Sterne

3.5/6

Ausflugsangebote gibt es in der Hotelhalle. Günstiger bucht man aber in der Stadt(beim Schneider), dort bekommt man ein Auto für ca. 5€/ Stunde samt Fahrer, der die Insel abfährt, einem alles erklärt und solange wartet bis man sich sattgesehen hat. Einkaufsmöglichkeiten sind gleich um die Ecke. Das Essen im Hotel ist zwar sehr gut, aber 2/3 günstiger und genau so gut ißt man drausen. (Kampong) Vorwiegend sind Araber im Hotel. Holländer und Deutsche waren in der Minderheit. Das Hotel war kinderfreundlich, für ganz Kleine gabs sogar eine Tagesgruppe. Im Fitnessraum war eigentlich immer Platz.(ohne Extrakosten) Toll fanden wir die Hotellhalle mit den Glasliften bis in den 11.Stock. Preis -Leistung super was Zimmerpreise angeht!! Essen ist überteuert! Die Restaurants im Hotel waren fast nie besucht.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt zwar direkt am Strand, der auch sauber ist, aber das Baden im Meer ist nicht möglich. Es wird vor Quallen gewarnt, aber selbst die ekeln sich in Strandnähe aufzutauchen. Im Meer baden ist nur weit abseits des Hotels möglich.(mind.10-15min. Fußmarsch, dann relativ klares Wasser aber Naturstrand) Unmittelbar rechts neben dem Hotel verläuft ein breiter Graben mit Abwasser das ins Meer fließt ,deshalb auch das trübe und manchmal übelriechende Meerwasser. Das nächste Hotel ist einen


Zimmer

4.0

Täglich wurde gründlich gereinigt. Das Zimmer hatte ein Bad mit einer Wanne und WC, die Dusche war in einem Extraraum. Waschbecken, ein großer Spiegel und der (leistungsschwache) Fön befanden sich im Eingangsbereich zum Bad und Dusche. (Super Platz) Deutsche Programme waren nicht zu empfangen. Die Betten waren etwas schmal.


Service

4.0

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Günstig sind Englischkenntnisse, Hände und Füße tuns aber auch, man versucht immer Ihnen zu helfen. Die REISELEITUNG haben wir in unseren 3 Wochen nie zu Gesicht bekommen. Es hängt zwar eine Telefonnummer aus, aber auch dort spricht man nicht deutsch. Los ist im Hotel nicht viel, ein Raum mit Flipperautomaten bildet fast den Höhepunkt des Ganzen. An den Bars gibt es gute und günstige Getränke, (Klaviermusik im Hintergrund live)


Gastronomie

4.0

Das gesamte Hotel war sehr gepflegt, immer sauber,der Zimmerservice hervorragend und zuverlässig. Am morgendlichen Frühstücksbuffet ging alles sehr zähfließend, da das Küchenpersonal nicht gerade den schnellsten zum Eierbraten abstellte. Das Büffet selber war reichhaltig, für jeden Geschmack war was dabei, von Erdnußbutter über scharfgewürtzte Hähnchenschenkel über Fisch bis zum Quarkdessert gab es alles. Familien mit Kindern wurden generell im Nichtraucherbereich platziert, außer man wünschte


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist sauber, Liegen gibts immer und Strandtücher kostenlos dazu. Toll war auch die Poolbar, die Drinks immer frisch und lecker. Zur Entspannung dient der große Wirlpool. Animation gab es überhaupt nicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen