88%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
3.7
Service
4.7
Umgebung
5.1
Gastronomie
3.9
Sport und Unterhaltung
3.6

Bewertungen

Josef (61-65)

Juni 2019

Komme bestimmt wieder!

6.0/6

Eine große, grüne Oase in der Wüste mit schönem, langem Sandstrand. Sehr gute Küche, saubere, ruhige Bglw/Zimmer, nettes Personal. Preis/Leistung top.


Umgebung

5.0

Interessante Anfahrt ca. 1 Std. durch die Wüste mit Ausflugszielen Coloured u. White Canyon, Bluehole, Berg Moses. Cath.-Kloster, etc.


Zimmer

5.0

Ruhig, TV, WLAN, etc.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Terrasse mit wunderschönem Blick auf das Meer u. die Berge, reichhaltiges Buffet mit tägl. Holzkohlegrill, Pastacorner, etc.


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles da!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina & Jürgen (46-50)

April 2019

Immer noch renovierungsbedürftige Anlage

3.0/6

Service hat sich gegenüber der letzten 2 Jahre verbessert. Der Rest leider nicht. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Gartenblick. Vieles Renovierungsbedürftig. Auch die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Da wir dieses Hotel nur nutzen weil die Surfstation von Harry Nass direkt in der Hotelanlage steht, sehen wir über vieles hinweg.


Umgebung

4.0

Der Transfer vom Flughafen dauert ca. 1 Stunde. Die Hotelanlage liegt in einer schönen Bucht, mit dem Sandstein Gebirge im Hintergrund. Ausflüge haben wir nicht genutzt. Wir sind immer eine Woche zum Windsurfen dort. Hier gibt es für alle Könnerstufen verschiedene Windsurf Reviere.


Zimmer

2.0

Wir hatten Doppelzimmer mit Gartenblick. Das einzig Gute am/im Zimmer waren die Betten. Es heißt zwar das ein deutsches Programm im Fernseher eingespeichert sei, war aber keins vorhanden. Wir haben Nachrichten über CNN geschaut. Badezimmer im wahrsten Sinne des Wortes, Sintflut artig. Das Wasser lief in der Dusche leider gar nicht ab, daher stand das Wasser im ganzen Bad. Haare föhnen während man im Wasser steht nicht empfehlenswert. Handtücher gab´s jeden Tag neue, aber die Fusseln und Haare


Service

3.0

Der Service hat sich verbessert. An der AI Bar im Hauptrestaurant bekommt man jetzt auch zum Mittagessen verschiedene Getränke ausgeschenkt (diese werden jedoch nicht serviert). Tische abräumen funktioniert mittlerweile ganz gut, nur abwischen und sauber machen funktioniert nicht so gut. Da hat man schon nochmal die Eierschalen vom Vorgänger auf dem Tisch. Auch das neu oder wiederholte Eindecken für Nachkommende Gäste ist schleppend. Ich habe keinen Kellner mit einem feuchten Tuch/Lappen geseh


Gastronomie

3.0

allgemein gesehen, findet hier jeder was. Das Angebot ist vielfältig und reichhaltig genug. Wenn man halt immer pünktlich zum Frühstück, Mittag oder Abendbuffet erscheint, ist halt nicht immer alles fertig. Frühstück fehlt z.B. die Pancakes, beim Abendbuffet kommt das Grillgut erst auf den Grill bei der Buffet Eröffnung. Poolbar haben wir nicht genutzt, können wir nichts berichten. Sunsetbar an der Surfstation hat für AI Gäste erst ab 11 Uhr geöffnet. Wenn man vorher was möchte geht das nur g


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebote vom Hotel haben wir nicht genutzt. Das einzige was wir Bewerten können ist die Abendunterhaltung an der Mainbar. Da gibt´s nichts zu Bewerten da es keine Unterhaltung gab.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

Oktober 2018

Wo Tirana draufsteht ist auch Tirana Empfehlung

5.0/6

etwas in die Jahre gekommen aber das Hotel überzeugt mit einer wunderschönen Gartenanlage sehr freundlichen Personal und einem herrlichen sauberen Strand und einen herrlichen sauberen Strand die Küche bietet Abwechslung und entspricht ägyptischem Standard alles sehr sauber geschmacklich gut und kreativ angerichtet der Pool ist sauber von guter Wasserqualität und mit 25 m Länge sehr groß neue Matratzen in den Zimmern sorgen für einen entsprechenden Schlafkomfort und sie trocknen sich in gute Frottee Ware das Hotel erfüllt sämtliche Sicherheitsstandards und ein gut funktionierendes WLAN kostenlos auf deutsches Fernsehen müssen Sie leider verzichten aber hier ist der Urlaubs und relax Gedanke wohl im Vordergrund für Taucher Surfer Skiter und Entspannungs Gäste gerne mit Kindern bestens zu empfehlen


Umgebung

5.0

Das Haus liegt ca 5 Minuten zur City von Dahab mit dem Taxi bezahlen Sie ein Euro fünfzig und das Bummeln durch die Altstadt vorbei an vielen Restaurants und diversen Shops macht Freude und Spaß gegenüber dem Restaurant Meeres Jungfrau befindet sich ein Saft Shop dort erhalten sie für kleines Geld frische Säfte Spezialität Zuckerrohr und Granatapfelsaft weite hinein muss im Restaurant Alibaba gute Küche gute Service und einstimmiges Preis-Leistungsverhältnis für den Sport Taucher oder Anfänger g


Zimmer

4.0

Schlafkomfort genial Bettwäsche sauber gutes Housekeeping alles sehr sauber wie schon gesagt ein bisschen in die Jahre gekommen aber sehr guter Standard


Service

5.0

Vom Oberkellner bis zum Küchenchef freundliches und sauberes Personal


Gastronomie

4.0

An den ägyptischen Standards gibt es nichts zu meckern und man kann mit Zufriedenheit den Tag verbringen Vorschlag doch all in zubuchen da auch der Mittagstisch Abwechslung bietet


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein kleine Wellnessbereich mit sehr guten Masseur innen und auch männlichem Personal sorgen für die Entspannungsmomente in Sachen Gesundheit


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annette (46-50)

September 2018

Erholung ohne Lärm und Stress in traumhafter Umgebung.

6.0/6

Ruhe und Erholung in freundlicher und gepflegter, weitläufiger Gartenanlage direkt am Strand. Wellness und Wassersport direkt im Hotel.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Fröhlich und farbenfroh. Fernseher, Kühlschrank, Fön, Safe, Wasserkocher auf Wunsch


Service

6.0

Sehr freundliches Entgegenkommen. Man spürt, dass man Willkommen ist und sich Wohlfühlen soll.


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges und gutes Essensangebot.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersport direkt vor Ort. ANIMATION ruhig und angenehm.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina & Jürgen (46-50)

Mai 2018

Man sollte nicht zu viel erwarten als AI Gast

4.0/6

Für Wassersportler die nicht soviel Wert legen auf neues Mobiliar und Touristen die kein Wert drauf legen ständig bedient zu werden, kann man es durchaus empfehlen. Für reine Sonnenanbeter die den ganzen Tag am Strand liegen wollen, sehr empfehlenswert. Wir waren bereits das zweite mal in diesem Hotel, wobei unser Hauptinteresse auf dem Windsurfen liegt. Wir würden dem Hotel nicht mehr wie 3* vergeben.


Umgebung

4.0

Die Anfahrt vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 1 Stunde. Man sollte aber keine Angst haben vor zu schnellem fahren. Die Fahrer waren oftmals schneller wie 100 km/h unterwegs. Das schnellste bei uns waren 120 km/h mit einem übermüdetem Fahrer. Das Hotel liegt an einem sehr schönen Sandstrand. Die weitere Umgebung haben wir nicht erkundet da es für uns ein reiner Wassersport Urlaub war. Man kann in der Bucht bei glattem Wasser und Ebbe großartig mit dem SUP die Korallen und Fische anschauen.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Doppelzimmer Superior mit Meerblick. Das Zimmer war sehr geräumig. Es war sogar ein Etagenbett für Kinder vorhanden. Wir gehen davon aus das wir ein Familienzimmer anstatt Doppelzimmer erhalten haben. Die Toilette war mit Lüfter versehen und als eigenständiger Raum zum abschließen. Leider gab es keine Kloobürste oder ähnliches um die Toilette zu reinigen wenn leider noch dezente Reste des Stuhlgangs nicht weg gespült wurden. Das Waschbecken war freistehend mitten im Raum installi


Service

3.0

.Trotz AI kein vernünftiger Service ohne Trinkgeld. Es wurde zum Mittag und Abendessen Wein angeboten. Leider war Mittags kein Servicepersonal anwesend und in Selbstbedienung gab es keinen Wein zu holen. Auch wurde die Öffnungszeit im Hauptrestaurant einfach um eine Stunde verschoben wenn das Buffet noch nicht fertig gerichtet war. Die Strandbar an der Surfstation machte angeblich um 9.00 Uhr auf. Leider kein Personal um diese Zeit vorhanden. Wenn dann der Barkeeper anwesend war, gab es für A


Gastronomie

4.0

Alle Buffetarten waren sehr großzügig und vielfältig. Wir können wiedermal nur die AI Getränketheke bemängeln. Personal war hier nicht immer vorhanden. Und wenn erwartet wird das die AI Gäste ihre Getränke selber holen müssen, erwarten wir das dauerhaft Personal für diese Theke vorhanden ist. Auch wenn ein Tetrapack Wein leer ist erwarten wir das ein neues aufgemacht wird. Es kann ja wohl nicht sein das ein Tetrapack (5 Liter) für einen Abend für alle Gäste ausreichend sein soll.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool sehr klein. Animation nicht wirklich. Eine junge Frau die ein paar Sportevents organisiert hat (Volleyball). Abends war einmal Kinderdisco innerhalb einer Woche. Fitnesscenter vorhanden, haben wir nicht genutzt. Massage am Strand, hat sehr vielversprechend ausgesehen, haben wir nicht genutzt. Wir waren rein zum Windsurfen in dieser Hotelanlage. Es gibt direkt an der Strandbar die Surf & Action Station von Harry Nass mit deutsch sprachigem Stationsleiter. Auch Harry ist öfter vor Ort u


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Harald und Birgit (51-55)

März 2018

Traumresort in Traumhafter Umgebung

6.0/6

Wunderschönes Resort,Traumlage in geschützter Bucht, mit wunderschönem Sandstrand und gepflegter Gartenanlage sowie nette Bungalows


Umgebung

6.0

Vom Airport Sharm el Sheikh eine knappe Stunde


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmen (46-50)

Februar 2018

Keine Weiterempfehlung!

1.0/6

Sehr schmutzig ,essen immer kalt, es gab immer das selbe.Liegen am strand alle sehr kaputt und in die jahre gekommen. Allinkl.Gast muss sich getränke zum Abendessen selbst holen, Tische nur mit sehr schmutzigen platzdeckchen eingedeckt. Tische alle Dreckig, Stühle auf Terasse alle auf der Rückenlehne mit Vogelscheiße. Dreckiges Geschirr von Gästen 1 Woche lang vor der Zimmertüre gestanden. Das personal wirkte sehr überfordert obwohl nur 50Gäste dort waren. 18.2-25.2.2018. Nie wieder Badezimmer sehr schmutzig und Kaputt in allen bereichen.


Umgebung

6.0

Lage und umgebung ist schön . Hotel aber sehr schmutzig.


Zimmer

1.0

Sehr schmutzig und alles in die Jahre gekommen, sowie kaputte Lampen und Türschlösser. Keine möglichkeit die Wäsche zu verstauen, es gab nur einen schrank mit einem Ablagefachund Kleiderstange in einer höhe angebracht das ich 1,60cm nicht dran kam. ich musste meine Sachen im koffer lassen. Betten sehr alt. Lampen hingenschief da der kompl. Arm abgebrochen war und nur noch am kabel hing. Das Badezimmer eine Katastrophe, sowas dreckiges hab ich schon lange nicht mehr gesehn, in der Dusche der Gri


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und bemüht, aber vollkommen überfordert mit allem.


Gastronomie

1.0

Essen war immer kalt,es gab jeden abend das gleiche.Als Allinklusiv Gast musst man sich sein Getränk zum essen selbst holen. Wenn man den Teller leer hatte und war noch am kauen wurde einem der teller schon weggenommen. Tische waren eingedeckt wie in einer imbiss Bude nur mit einem kaputten und dreckigen Platzdeckchen aus Plastik und einer papierservierte ganz dünn. Essensraum eingerichtet wie eine Bahnhofshalle und Tische alle schmutzig.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab kein Freizeitangebot. Außer einen Fitnessraum der auch schon die besten Jahre hinter sich hat. Wellness wurde garnicht angeboten, Poolanlage liegt mitten im Bereich wo der Essensraum und Terasse ist, man liegt also immer auf dem präsentierteller. Ruhe hat man dort keine, deswegen waren auch alle Gäste am Strand und keiner im Pool. Entertainment gab es auch nicht, außer Musik zum Weglaufen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marlis (46-50)

November 2017

Sun and fun in Egypt

4.0/6

Die Aufmerksamkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Angestellten. Das uralte Ersatzbett inklusive Matratze gehört direkt in die Entsorgung und war vom letzten Jahrhundert und auch unhygienisch. Wunschgemäss wurde die Matratze durch eine neue ausgewechselt. Einzelne Details sind verbesserungsfähig wie: Die fürchterlichen Kunststoff Tischsets sind unhygienisch und alt und gehören längst in den Kericht (keine wären besser oder besser Wegwerfsets) Die Salz- und Pfefferdosen sind schmuddelig. Das ist ein absolutes `No Go`in einem Restaurant. Sonst liegt das Hotel an einem ganz schönen Ort direkt am Strand mit schöner Gartenanlage. Dahab ist gut eirreichbar ca. 3 km. Sonst ist eigentlich alles besten gelaufen


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Alexandra (31-35)

April 2017

Wir kommen wieder!!!!

5.0/6

Perfekter Strand! Den schönsten den ich je im Urlaub hatte! Essen etwas einseitig aber gut! Verhungern muss man nicht - immer etwas gefunden! Zimmer farbenfroh, zweckmäßig u sauber! Service absolut top! Für diejenigen die Ruhe und Erholung suchen und keinen Massen-Tourismus mögen und brauchen ist es sehr schön! Man kann Ausflüge machen - auch angemessen im Preis! Ich kann dieses Hotel nur weiterempfehlen!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Sehr ruhig gelegen! Perfekt zum relaxen!


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Es gibt Bungalows die im halbkreis angeordnet sind! Also hat man da immer Meerblick od seitl. Meerblick! Es gibt im hinteren Bereich auch noch Zimmer die nur einen Blick in den Garten bieten u zum nachbarhotel gelegen gibt's noch 2-stöckige kleine Häuschen.


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Wir haben ein kostenloses Upgrade bekommen! Von Gartenblick auf seitl. Meerblick....!!!! Super!!!! Vielen Dank dafür nochmal!


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Wenig Abwechslung beim Essen! Aber immer gut! Viel Gemüse und Obst! Gegrillt wurde auch 2x/Woche


Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bettina & Jürgen (46-50)

März 2017

3 Sterne Hotel aber nicht mehr

4.0/6

ein in die Jahre gekommenes 3* Hotel. Man darf nicht zu viel Wert auf die Einrichtung legen. Das Hotel liegt direkt am Sandstrand mit Liegen, Sonnenschirmen und Windschutz. Ideal für Wassersportler oder zum Relaxen. das Hotel liegt abseits vom großen Trubel und Animation ist auch keine vorhanden. Für uns ein gelungener Urlaub da wir eine Woche Windsurfen wollten und das auch gemacht haben. Wir werden wieder kommen, da wir die meiste Zeit unseres Urlaubs auf dem Wasser verbringen und nicht im Zimmer. Einer unserer besten Urlaube. Sonne satt, Wind perfekt und überall nettes Personal ( im Hotel und in der Surfstation).


Umgebung

6.0

Wir wurden vom Flughafen zum Hotel mit einem PKW gefahren da wir die einzigsten zwei Personen waren die nach Dahab wollten. Zum Vorteil für uns da es wie ein privater Taxitransfer war. Transfer ca. 1 Stunde. Staßen sind etwas kurvig aber gut ausgebaut. Leider sehr viele Kontrollpunkte der Polizei/Armee. Das Hotel ist vom Sinai-Gebirge umgeben was sehr beeindruckend war. Es gibt keine großen Shopping-Möglichkeiten und Ausflüge haben wir auch keine Unternommen. Für uns war das ein reiner Was


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Gartenblick. Die Fenster und Türen sind aus grauer Vorzeit und schützen nicht vor Einbruch. Wer möchte kommt schnell in die Räumlichkeiten rein. Die Betten muß ich sehr loben die waren ausgezeichnet. Sehr guter Zustand der Matratzen und der Bettwaren wie Kissen und Decke. Fernseher (Flatscreen) haben wir nur für Nachrichten aus Deutschland genutzt. Es gab auch nur ZDF. Safe war im Kleiderschrank vorhanden. Einfache Handhabung für Code-Eingabe. Klimaanlage w


Service

3.0

Die Kellner waren stets bemüht die Getränke zu servieren. Besteck und Servietten waren meistens eingedeckt, wenn etwas gefehlt hat wurde es nachgereicht. Was uns etwas gestört hat, das die Platzgedecke leider nicht nach jeder Mahlzeit (Frühstück, Mittag- und Abendessen) feucht gereinigt wurden. Da waren die Kaffeeränder, Saftränder, Salz und Pfeffer vom vorher gegangenen Mahlzeiten immer noch vorhanden. Leider waren die Sitzkissen auf den Stühlen ebenso verdreckt. Obwohl die Sitzkissen und Pla


Gastronomie

4.0

Die Auswahl zu den jeweiligen Mahlzeiten war immer ausreichend. Jeder kann was finden, manchmal muß man eben auch etwas Kreativität beweisen. Was sehr zu empfehlen ist, wenn abends der Barbecue-Grill aufgebaut ist, Hähnchen und Hackfleischröllchen (sehr gut) . Wein gibt es nur zum Mittag und zum Abendessen. Was zur Folge hatte das wir im Restaurant gesessen sind bis Feierabend war oder bis der Wein wiedermal ausgegangen war. In der Bar gab es abends leider keines Wein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir wissen nicht ob es im Hotel direkt Freizeitangebote gibt. Wir haben einen reinen Windsurfurlaub gemacht. Das Surfequipment haben wir direkt bei Harry Nass übers Internet gebucht. Alles einwandfrei gelaufen. Die Surfstation liegt direkt bei der Hotelanlage. Die Sunset-Bar vom Hotel liegt direkt neben der Surfstation, besser geht's nicht. Wenn wir das richtig mitbekommen haben gibt es für alle Gäste des Hotels SUP-Bretter mit Paddel solange der Vorrat reicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Josef (56-60)

März 2017

Etwas einfaches Speisen- und Getränkeangebot.

4.0/6

Sehr großer Strand und weitläufige Hotelanlage. Ein echtes Gartenparadies. Über dem ganzen schwebt ein etwas morbides Flair, da einige Renovierungen erforderlich wären. Habe mich sehr wohl gefühlt und absolut sicher. Von der Anlage her sicher das schönste in Dahab.


Umgebung

5.0

Für Sicherheit sorgt die direkt daneben gelegene große Polizeistation. Ausflüge in den Ort Assalah, Masbat und Dahab mit Taxi 1€. Einzigartige Kulisse am Strand durch das Sinaigebirge. Hervorragende Surf- und Kitestation angrenzend. Starker, böiger Wind.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ralf (36-40)

Februar 2017

3 Sterne viel zu wenig - soviel Platz wie nirgends

6.0/6

Hotel hat den größten und schönsten Strand in Dahab, gehe seit 12 Jahren hierher, jetzt zum ersten mal mit Kindern - die fanden es auch super. Die Anlage ist extrem weitläufig mit viel Grünfläche und vielen schönen Pflanzen und dennoch alles direkt am Strand gelegen. Durch die Größe hat man nicht das Gefühl in einem Hotel zu sein.


Umgebung

6.0

Es ist das erste Hotel in der Lagune, von hier aus kann man direkt auf die Landzunge rüberlaufen und direkt das sehr schöne Napoeleonriff erreichen oder kleinere Riffe an der Spitze der Landzunge.


Zimmer

4.0

Wie in Ägypten so üblich blätter hier und da mal der Putz ,aber alles in allem in gutem Zustand.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sehr freundlich und höflich, manche kenn ich seit über 10 Jahren, fast schon familiär dort


Gastronomie

5.0

Essen ist besser als in den 5 Sterne Hotels in Hurghada und Safaga, Kontinental aber natürlich auch nicht die Luxusabwechslung die so mancher Bewerter hier erwartet. Jedenfalls waren selbst meine Kinder zufrieden und das will was heißen!


Sport & Unterhaltung

6.0

Eine Surfstation direkt am Anfang des Hotelstrandes und eine am Ende (da kann man auch Segeljollen mieten) dazwischen ein Wassersportanbieter für Wasserski/Wakeboard und alles was man ans Boot hängen kann, auch hier eine Segeljolle und Treetboote, Kajaks etc.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carolin (31-35)

Dezember 2016

Bester Strand in ganz Dahab!

5.0/6

Sehr schöne Anlage, wunderschöner Sandstrand, herrliche Aussicht, gemütliche Zimmer, gute Anbindung für Ausflugsmöglichkeiten, absolute Ruhe zum Abschalten.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Debarero (36-40)

Februar 2015

Style? Aber nicht hier... Empfehlung nur bedingt

3.3/6

Nicht zu vergleichen mit anderen Hotel vom Standard her zB in Sharm. Alles mind. 2 Sterne tiefer. Als wir da waren, gab es sehr viele ungefährliche (und tote) Quallen am Strand. Wir hatten nur Frühstück gebucht, liessen aber selbst dieses aus, da es uns von der Auswahl und Qualität überhaupt nicht ansprach. Eine gute Alternative ist das Swiss Inn - dort gibt es ein lauschiges Beach-Restaurant mit guter Qualität. Ansonsten muss man nach Dahab-Zentrum, dort hat es genügend Läden und Restaurants, in die man förmlich hineingezogen wird - leider. Wenn man allerdings nur Tauchen und/oder Kiten will, ist das Ibis absolut genial gelegen. Und die Tauchbasis am Ibis Style: absolut empfehlenswert!!!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ami (46-50)

Juli 2014

Schönster Strand im Sinai

4.5/6

Leider traurig wie wenig Touristen hier her kommen und die die da sind sind zu meist Russen. Schönster Strand im Süd Sinai!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Mai 2013

Sehr entspannt!

5.4/6

Sehr entspannt! Alle waren superfreundlich, perfekter Strand, genialer Windsurfspot. Die Surfstation Harry Nass hatte gutes Material - alle waren sehr hilfsbereit und die Stationen sind perfekt organisiert. Die Infrastruktur für einen erholsamen Urlaub ist gegeben. Zum Schnorcheln gibt es vielfältige Möglichkeiten. Das Puplikum im Hotel ist gemischt - zum Glück ist der typische Pauschaltourist nicht zu finden. Zum Essen sitzt man morgens und abends unter freiem Himmel. Mittags kann man ins nicht zu arg runtergekühlte Restaurant sitzen. Wir haben uns sehr gut erholt und kommen gerne wieder!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Februar 2013

Traumhafte Sandstrand

4.9/6

Sehr schöne großzügige Anlage direkt an einem Traumhaften Sandstrand. Keine dränglerei an der liege und dem Sonnenschirm. Angenehmes Puplikum gut gemischt. Die beste Surfstation die ich je kennengelernt habe. Sehr gutes Material und für jede Könnerstufe ein super Revier. Das Nachtleben ist um 22:00 Uhr beendet. Gerne wieder um für eine Woche auszuspannen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jessica (31-35)

Februar 2013

Hotel okay mit Abzügen beim Zimmer

4.7/6

Wenn man mal von dem Zimmer und der Sauberkeit auf dem Zimmer absieht ist das Hotel schon zu empfehlen. Unser Roomboy war sehr nett und er hat uns jeden zweiten bis dritten Tag Blumendekorationen aufs Bett gemacht, regelmäßig die Handtücher gewechselt und die Minibar aufgefüllt. Aber er hätte nach unserem Geschmack ein bischen weniger Energie in die Blumen stecken und stattdessen putzen können. Es wurde meist nur einmal durchgewischt, aber die Toilette sowie die Schrankoberflächen im Wohnzimmer waren teilweise echt ekelig. Wen es sehr stört der sollte sich beschweren, ob es was bringt haben wir nicht ausprobiert. Der Service ist ansonsten sehr gut. Im Restaurant wird das benutzte Geschirr manchmal zu schnell abgeräumt (wenn man eine Müslischüssel als Mülleimer verwenden wollte musste man aufpassen wie ein Luchs), aber das Personal war immer gut drauf, sehr nett und hat einen zum Lachen gebracht. Der Hotelarzt kommt direkt aufs Zimmer und bestellt notfalls auch ein Taxi zum Hospital (wir hatten allerdings eine Reisekrankenversicherung, wir wissen nicht, wie es ohne gewesen wäre). Der Strand ist sehr sauber, wird regelmäßig geharkt. Überhaupt ist die ganze Anlage sehr gepflegt. Naja... bis auf die Zimmer halt...


Umgebung

5.0

Der beste Strandabschnitt der ganzen Bucht! Viele Wassersportangebote und ein paar Freizeitangebote auf dem Hotelgrundstück. Tipp: Für ein Tag ein Taxi buchen und damit zum Blue Hole zum Schnorcheln fahren. Für 120 LE (ca 15 Euro) brachte uns ein Taxi hin und zurück und wartete dort noch 3 Stunden, bis wir genug geschnorchelt hatten. Abends nach Masbat reinfahren (10-15 LE pro Fahrt) und lecker bei Ali Baba schlemmen. Wenn man beim Bummeln nichts kaufen möchte "La Shukran" = "Nein danke"


Zimmer

3.0

Zimmer war funktioniell. Laute Klimaanlage, die wir lieber aus ließen (war nachts eh kühl). Möbel alt und abgewohnt. Fernseher mit ZDF und RTL2. Minibar mit ein paar Getränken, die auch nachgefüllt wurden. Kosten nicht höher als im Restaurant. Sauberkeit lies sehr zu wünschen übrig.


Service

4.0

Die Ägypter sind sehr nett und haben einen ausgelassenen Humor. Die meisten sprechen aber ausschließlich Englisch. Die Zimmerreinigung war mies. Die Blumendekorationen haben uns zwar zum Schmunzeln gebracht, aber die Toilettenreinigung wäre uns lieber gewesen. Beschwert haben wir uns nicht, deswegen wissen wir nicht, ob sich das gebessert hätte. Der Hotelarzt kommt aufs Zimmer und bestellt notfalls auch ein Hospital-Taxi direkt vor die Bungalow-Tür.


Gastronomie

6.0

Angeblich soll es hier vier Restaurants geben. Wir haben nur ein (immer leeres) am Strand gesehen und das, wo wir morgens und abends gegessen haben (Halbpension). Das Essen war gut, es war von jedem was dabei, warme und kalte Speisen, Salate, selbstgebackenes Brot, viele Nachspeisen. Abends eine Grillstation mit viel, viel Fleisch. Nach einer Woche wiederholt sich das Angebot. Der Küchenstil ist muslimisch, d.h. kein Schwein auf dem Tisch, dafür aber viel mit Rind, Lamm und Geflügel. Kein


Sport & Unterhaltung

5.0

Sportplatz, Tennisplatz, Fitnessraum, Tischtennis, Schach, Boule, Pool, alles da auf dem Gelände. Außerdem zahlreiche Windsurfstationen und natürlich das Meer zum Schwimmen. Herrlicher Strand. Kostenlose große Badetücher für die Liegen. Animation gab es keine, abends wurde evtl. mal ein bischen getanzt, aber es waren auch kaum Gäste da.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Januar 2013

Wie Kuba 1980

2.5/6

Dieses Hotel ist wirklich nicht weiterzuempfehlen, - kleine Zimmer, teilweise Knastgröße und Knastausstattung - Das Essen immer lauwarm, kaum gewürzt und langweilig - Internet eine Katastrophe, im Zimmer gar kein Internet, nur im Rezeptionbereich und das grausam langsam, also kein Hotel für Freiberufler, die das Geschäft checken müssen.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günter (46-50)

Januar 2013

Super Strand

3.9/6

Hotel, das mit 3 1/2 Sternen ein bisschen überbewertet ist. Das mitlerweile in die Jahre gekommene Hotel bedarf nun evtl. mal einer Grundsanierung, nicht nur einfach mal ein bisschen Farbe über die Wände schmieren. Auch mal das schwarze Silikon in den Bädern entfernen bzw. auch mal die schon öfters aufgebrochenen Türen wechseln. Bei den großen Familienzimmer wurde dies auch schon gemacht. Vorhänge wurden meines erachtens noch nie gewechselt, bzw gewaschen. All incl. Gäste müssen sich ihre Getränke selber holen. Vorher genau erkundigen, was bei all inc überhaupt dabei ist, sonst wird ein Preis/Leistungsschnäpchen schnell eine Kostenfalle. Und wer auf Hünchen und Tintenfisch steht wird hier beim Essen aufs beste bedient. Gegenüber Stammgästen hätte ich mehr Fingerspitzengefühl bei Reklamationen erwartet.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sabrina (31-35)

Januar 2013

Klasse Surf+Strandurlaub

5.4/6

Wir waren eigentlich zum reinen Surf-Urlaub in diesem Hotel. Aber wir waren wirklich positiv überrascht! Wir waren jetzt schon öfter in Ägypten zum Surfen, hatten bis jetzt aber immer Hotels, wo eine Mehrzahl an Ost-Europäern war, die sich meistens daneben benommen haben (und das ist noch gelinde ausgedrückt)! Aber in diesem Hotel ist das anders! Hier sind zwar auch einige Russen, Italiener, Franzosen....aber alle waren sehr nett! Das liegt vorallem aber wahrscheinlich auch daran, dass es eine "Sportler" Gegend ist! Es gibt verschiedene Surfcenter und andere Wassersportmöglichkeiten! Das Center am Hotel heißt "Harry Nass". Die Auswahl an JP-Boards ist genial groß...und für alle was dabei (Anfänger, Fortgeschrittene und Könner). Das komplette Material ist wie neu! Der Strand ist gut und weitläufig, gegenüber den anderen Hotels (die Liegen da alle zu eng). Der Ausblick vom Strand ist grandios! Man guckt direkt in das Sinai-Gebirge! Und die Lagune ist einfach toll...man fühlt sich richtig wohl! Das Personal ist immer freundlich und bemüht. Das Essen....immer ein heikles Thema! Aber...wir sind gut klar gekommen! Es ist immer etwas dabei, was man nicht mag, aber es gab jeden Tag etwas anderes...so dass es auch überhaupt kein Problem war!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thorsten (41-45)

Dezember 2012

Kulinarische Wüste

4.3/6

Die Anlage und Strand sind sehr gut. Personal bemüht und freundlich, aber sehr unstrukturiert, vornehmlich im Gastronomiebereich. Das Essen besticht durch Einfallslosigkeit, wenig Abwechslung und wenig Auswahl. Zumeist, eigentlich zu 90% auch nicht warm. Sehr enttäuschend. In weit aus günstigeren Anlagen nicht weit war das Essen um Lichtjahre besser. Bedingt weiter zu empfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ilona (31-35)

Oktober 2012

Ibis Styles Hotel Dahab Lagoon (damaliges Coralia)

5.1/6

Allgemein ist das Hotel perfekt für die Windsurfer und Kitesurfer direkt am Spot gelegen und somit schnell zu erreichen. Bar mit Getränken und Speisen direkt am Surfcenter vorhanden, Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Preise: Halbpension empfehlenswert - gute Möglichkeiten in die Stadt Dahab zu fahren.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilona (31-35)

Oktober 2012

Bewertung Ibis Styles Dahab Lagoon

4.8/6

Wir haben dort einen schönen Urlaub verbracht. Die Zimmer waren schön ausgestattet, sehr nah am Strand. Das Hotel war in der ruhigen Lage, das Ambiente war auch schön eingerichtet, die Bedingung sehr nett und immer hilfsbereit. Ich kann dieses Hotel sehr empfehlen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Elke (56-60)

September 2012

Gefallen

5.4/6

Mir hat der Urlaub gut gefallen. Entspannte Athmosphäre. Service war prima. Pool und Strand, Wassersport und relaxen war ausgewogen. Essen hätte abends am Büffet weniger Auswahl sein können, dafür lieber die Abwechslung an den Tagen besser verteilen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jan (51-55)

Juli 2012

Surfurlaub

5.2/6

Das Hotel mit der Anlage ist das schönste in der Bucht. Es ist weitläufig und hat einen schönen Sandstrand. Manch anderes hat einen grobkörnigen Sand. Für Windsurfer (besonders für Anfänger) ist es die erste Wahl. Wir wohnten in den Bungalows mit Meerblick, zum Strand max. 200m. Der Meerblick war etwas durch scheinbar später aufgestellte Holzpavillons für Massagen verdeckt. Es machte uns aber nichts aus.


Umgebung

6.0

Wer nach Dahab reist muss wissen dass in der Umgebung nur eine Kleinstadt ist, sonst ihn eine grandiose Stein- und Bergwüste umgibt. Man selbst in einer Hoteloase ist. Das Hotel liegt direkt am Strand. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Für Taucher und Schnorchler ist der Ort Blue Hole bekannt. Wir waren auf dem Mosesberg – Er liegt ca. 130km von Dahab entfernt. Man macht eine Nachtwanderung auf den Mount Sinai – so heißt der Berg auf Englisch – was für uns der Höhepunkt der Reise war.


Zimmer

5.0

Zimmer waren ehe schlicht aber sauber und für uns vollkommen OK.


Service

5.0

Zum Service möchte ich folgendes sagen: Der Zimmerservice war gut, ich hätte mir vielleicht einen Besen auf dem Zimmer gewünscht, denn der Wind hat die Blumenblüten in das Zimmer geweht. Die Räume wurden täglich sauber gemacht. Wir waren im Juli da, was nicht die Saison ist. Dadurch waren nicht alle Restaurants geöffnet. Anderseits gab es viel Platz auf den Liegen. Das Personal war überwiegend nett.


Gastronomie

4.0

Das Essen war gut. Es gab eine gute Auswahl. Wir haben ursprünglich Halbpension gebucht und vor Ort am ersten Tag für 20€ pro Person auf Vollpension umgestellt. Wir wollten uns mittags ein Snack zwischendurch gönnen. Ich weiß nicht, ob ich es noch mal machen würde, wenn man es direkt in Deutschland vielleicht für 10€ Aufpreis bekommt, dann ja, sonst zu dem Preis wahrscheinlich nicht. Warum – als Vollpensionär ist man in dem Hotel Gast „zweiter Klasse“. Eine Wasserflasche 1,5 l kosten dort


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir waren hauptsächlich zum Surfen da. Haben die Station 1 von Harry Nass genutzt. An der Stelle danke ab Fathy und Kuba. Der Swimmingpool wurde von uns nicht genutzt, war aber sauber. Badehandtücher und Ligen standen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Alles war sauber und für uns OK.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

Juni 2012

Hotel könnte besser sein aber wassersport maximal

4.8/6

hotel in gutem zustand und von der aufteilung (parallel zum strand so das alle einen kurzen weg zum meer haben) sehr gut. anlage ist nicht zu gross und sportangebot ist alles vor ort. hotelanlage sauber und in gutem zustand. die leistung in bezug auf - all in - lässt zu wünschen übrig, beziehungsweise nicht zu empfehlen. gäste im hotel (die üblichen verdächtigen ....... von 20 bis 80, von deutschland bis russland - halt all in )


Umgebung

6.0

das hotel hat eine traumhafte lage und eignet sich bestens für bade und wassersport urlaub ..... aber ...... über eine stunde bussfahrt zum flughafen, in dahab einkaufen !!!! vergesst es wir waren einmal 10 min vor ort und sind geflüchtet - aufdringlich ist eine vorsichtige formulierung für die art und weise der menschen dort - und das meiste ist chinaschrott ausfüge kann man machen aber die politische situation lässt dies eigentlich nicht zu (zu unsicher !!! reisewarnungen lesen) im hotel un


Zimmer

5.0

familienzimmer mit schöner aufteilung gute ausstattung - man sollte aber seine toleranzschwelle was die sauberkeit betrifft anheben und über dinge wie fehlendes fugenmaterial staub in den ecken usw. hinwegsehen - dafür macht das zimmerpersonal sich mühe bei der bettdekoration ;-)


Service

4.0

es gibt schon besseres - aber für den preis war es schon in ordnung.


Gastronomie

4.0

also hier ist luft nach oben - ins detail zu gehen ist mir zu aufwendig.


Sport & Unterhaltung

6.0

ich würde das angebot - megageil - bezeichnen, also hier gibt es alles was wassersport betrifft und beim surfen (harry nass) und tauchen (orca) top material - die anderen angebote sind preislich zu hoch aber es gibt halt menschen die es bezahlen und somit die preise kaputt machen - (haupsächlich DIE aus dem osten)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Mai 2012

Super Lage und Anlage, leider viel zu dreckig

2.8/6

Grundsätzlich ist das Hotel nicht schlecht, aber wenn man sich entscheidet ins Coralia Hotel zu gehen, sollte man sich im Klaren darüber sein, dass dieses Hotel definitiv kein 4* Hotel ist und auch kein besonders gutes 3,5* Hotel. Das Hotel ist nicht besonders sauber und das Personal an der Rezeption ist nicht besonders freundlich zu Ihren Gästen.


Umgebung

5.0

Super Lage. Toller Strand (wahrscheinlich der Beste im Vergleich mit dem Hilton und Swiss Inn). Man hat einen traumhaften Ausblick auf die täglichen Sonnuntergänge und man kann auch gut zu Fuss nach Dahab gehen (ca. 15 - 20 Minuten an der Strandpromenade).


Zimmer

3.0

Wir waren zuerst in der einfachsten Zimmerkategorie und haben nach dem Betreten das Zimmer sofort gewechselt. Die Superior Zimmer mit Meerblick waren von der Grösse und Einrichtung okay, aber nicht wirklich aussergewöhnlich schön. Die Zimmer werden zwar jeden Tag "sauber" gemacht, aber ich glaube ausser der Fussboden bekommt kein anderes Teil des Zimmers je mit Wasser in Kontakt....es ist wirklich sehr dreckig.


Service

2.0

Welcher Service? Im Coralia ist Service nicht besonders gross geschrieben und man muss sich darauf einstellen sich auch mal einen Tisch selbst frei zu räumen bzw. Servietten oder Besteck zu besorgen, wenn man Essen möchte. Auf die Getränke muss man leider oft auch sehr lange warten.


Gastronomie

2.0

Das Restaurant ist sehr dreckig und eigentlich sieht man nie jemanden mit einem Eimer Wasser die Tische oder Theken abwischen. Das Essen ist lecker, aber auch nicht besonders. Es empfiehlt sich eher am Abend nach Dahab zum Essen auszugehen. Von All Inclusive kann ich beim Coralia nur abraten, da es einfach nicht funktioniert.


Sport & Unterhaltung

Die angeschlossene Orca Tauchbasis ist wirklich super und auf jeden Fall empfehlenswert. Das Orca Team bietet auch einen kostenlosen Transfer aus umliegenden Hotels an. Ansonsten gab es noch ein Fitnessstudio auf dem Gelände...aber da wir das nicht genutzt haben, kann ich dazu keine Aussage treffen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christa (41-45)

April 2012

Geschmackvolles Hotel an super Lage

5.8/6

Wunderschöne Anlage. Die Grösse ist sehr überschaubar und dadurch, dass es nicht eine riesige Anlage ist, sehr persönlich. Uns hat es super gut gefallen im Coria und wir haben ein bezahlbares Hotel gefunden, in das wir regelmässig zurückkehren wollen. Wir waren wirklich begeistert. Die Sauberkeit war gut. Die Gästestruktur war durchmischt: Schweizer, Deutsche, Italiener, auch viele Russen, die aber sehr angenehm waren und nicht weiter aufgefallen sind.


Umgebung

6.0

Die Lage ist genial für Schnorchler. Am Hausstrand hatte es sogar ein paar kleine Korallenstöcke, und 10 - 15 Minuten zu Fuss ist ein hammermässiger Schnorchelplatz (Laguna, Naturschutzgebiet). Mit dem Taxi ist man in 15 Minuten (3 pools) oder 20 Minuten (blue holes) an weiteren super Schnorchelplätzen. Nach Masbat sind's auch nur wenige Minuten per Taxi. Der Hoteleigene wunderschöne Sandstrand lässt nichts zu wünschen übrig. Super ist vor allem, dass der Strand so lang und relativ schmal ist un


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war etwas klein, hat aber gereicht. Man ist ja meistens draussen und mehr oder weniger nur zum Schlafen im Zimmer. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett. Die Ausstattung ist nicht luxuriös, dafür aber relativ geschmackvoll (sagt eine Aesthetin) und es hat wirklich alles, was man braucht.


Service

6.0

Das Personal war anfangs etwas zurückhaltend. Sobald sie uns aber ein wenig gekannt haben, waren sie äusserst nett und zuvorkommend. Wie man in den Wald ruft kommt's halt zurück. Fremdsprachenkenntnisse sind wie eigentlich überall im Sinai-Gebiet sehr gut. Beschwerden hatten wir keine anzumelden, aber ich bin sicher, dass das Personal alles getan hätte, um uns zufrieden zu stellen.


Gastronomie

6.0

Die Kinder und ich fanden das Essen sehr gut und ich bin überzeugt, dass jeder in diesem grossen Angebot etwas gutes für sich finden kann. Mein Mann, der meiner Meinung nach einfach etwas verwöhnt ist ;-), fand aber dennoch oft etwas zu meckern. Ich finde, man muss sich halt bewusst sein, dass man in einem Land ist, das sich von unserem unterscheidet. Das Servicepersonal war zum Teil durch Unterbesetzung etwas überfordert. Aber auch da finde ich, dass man Verständnis aufbringen muss: Aegypten is


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation gab's zu unserem Glück nur sehr wenig und diskret (wir stehen da nicht so drauf...). Wir unterhalten uns gerne selber. Der Strand ist wie gesagt wunderschön, genauso wie der Pool (vielleicht etwas klein, macht aber nichts). Liegestühle waren an beiden Orten jederzeit genügend vorhanden und alles war sehr sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (36-40)

März 2012

Ideal für Wassersporturlaub

5.8/6

Wer auf tauchen, schnorcheln, Windsurfing oder wakeboarden steht, ist hier absolut bestens aufgehoben. Wasserqualität vom feinsten, Hotellage sensationell, Personal super freundlich... kann man wirklich nur weiterempfehlen!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gloria (31-35)

März 2012

Begeistert

5.5/6

Wir waren begeistert! Alle sehr freundlich, das Essen super, nicht zu voll, daher wirklich angenehm. Haben einen Tauch-Ausflug zum Blue Hole gemacht. Konnte man sogar günstig im Hotel buchen. Einmal sind wir zu Fuß in die Stadt zum Abendessen, aber ansonsten waren wir meist im Hotel. Würde wieder hierher fahren.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Magdalena (26-30)

Februar 2012

Da passt einfach alles!

6.0/6

Haben gerade eine wunderbare Woche im Coralia verbracht und werden bestimmt wieder kommen. Sehr angenehme Gäste und trotz der vielen Kinder war es immer recht ruhig. Der Strand ist ein Traum und vor allem für Kinder perfekt! Besonders gut sind auch die sportlichen Möglichkeiten (viele Windsurfer, Wake-Boarder u.a.). Allerdings wars uns jetzt im Februar ein wenig zu windig. Im Sommer ist der Wind allerdings sicher sehr angenehm. Zimmer, Essen, Abendprogramm - alles wunderbar! Haben die Zeit wirklich genossen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nico (36-40)

Januar 2012

Super Urlaub zum relaxen und für Wassersport

5.3/6

Also wir waren begeistert von dem Hotel (Preis/Leistung) und vorallem der Lagune / Strand - Sonnenanbeter und Wassersportler was willst mehr ....... Tauchen, Windsurfer, Kitesurfen, Wasserski ...... viele Anbieter direkt am Strand!!!!! Das Zimmer war war, super, wir hatten gegen einen kleinen aufpreis ein "Superior-Zimmer" gebucht (Zimmerwar etwas größer und wir waren 30 Meter vom Strand entfernt, mit direktem Ausblick auf das Meer und dasSinai Gebirge). wir hatten HP gebucht, was in unsreren augen vollkommen ausreicht, so ist man Tagsüber nicht nur auf die beiden hauseigenen Beach-Bars ......... (Preise tagsüber für Getränke und Snacks absolut im Rahmen). Das Hotel war zu 70% von Russen belegt .... und ich war überrascht, da ich in den vergangenen Jahren schon häufig über das Verhalten dieser Leute genervt war ..... diesmal gar nicht!!!!! Man merkt halt das es keine klassisches "All In" Hotel ist ........ sondern die Urlauber hier mit Ihrer Familie sind und vor Allem Wassersport treiben wollen !!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (41-45)

März 2011

Alles ok

5.5/6

Essen gut. Sehr freundliches Personal. Gute Fremdsprachenkenntnisse. Sogar das Reinigungspersonal spricht englisch. Sehr zu empfehlen für Tauch- und Surfurlaub. Zum Strand nur ca. 100 m.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matteo (14-18)

Dezember 2010

Sehr guter Urlaub

5.0/6

Schönster Strand mit bestem Zugang. Schnorcheln in 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Zimmer teilweise sehr schön renoviert, restliche bis Sommer 2011. Essen gut, ideal für Vegetarier. Seht guter Service. Junges Publikum.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (19-25)

November 2010

Sport, Sonne und Fun

5.6/6

Gutes Hotel für sportliche Ferien! Ideal ist, dass Tauch- und Surfzenter nur wenige Schritte vom Hotelzimmer entfernt sind. In der schönen Lounge kann man einen anstrengenden Tag auf oder im Wasser gemütlich ausklingen lassen und Erlebnisse austauschen. Das Personal ist freundlich und aufmerksam. Die fröhliche Art der Menschen ist ansteckend.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried & Beate (46-50)

November 2010

Klasse Urlaub, beste Anlage in Dahab

5.0/6

Sehr schöne Anlage, mit dem größten Strand. Unbedingt Zimmer mit Meerblick buchen. Sind mit Abstand am schönsten und liegen perfekt (50m vom Strand entfernt). Frühstück mit Meerblick auch nur in diesem Hotel möglich. Kein Gedränge am Strand, da riesig. Sehr nettes und hilfsbereites Personal. Sehr gute Tauch-u. Surfstation in der Anlage. Neues und gut ausgestattetes Fitnessstudio. Tennisplätze, Beachvolleyball. Essen ist gut. Es lässt sich mit Sicherheit für jeden etwas finden. Tolle Strandbar, von der man den ganzen Strand überblicken kann und am Abend bei einem Getränk den Sonnenuntergang geniessen kann. Da ich schon oft in Dahab war, und auch schon in einigen der anderen Hotels, kann ich das Coralia mit gutem Gewissen weiterempfehlen und werde bei meinem nächsten Urlaub wieder das Coralia buchen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Mai 2010

Renovierung und Hygiene dringend nötig

2.7/6

Ich hatte ein Zimmer in der Kategorie C - sehr weit weg von Strand, Pool, Restaurants und Surfstation. Kein TV, Kein Radio, ziemlich alt und herunter gekommen. Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Halbpension war eingermaßen in Ordnung. Nicht besonders gut, aber ok. Für meine Begriffe kann man so ein Zimmer nicht mehr vermieten. Im Bad ist alles verkalkt, verschimmelt und dreckig. An den Wänden sind Blutspritzer von erschlagenen Mücken. In der Klimaanlage hängt der Staub von den letzten 5 Jahren. Sauber gemacht wurde erst auch mehrmaliges drängen.


Umgebung

4.0

Für Surfer ein Paradies. Für Taucher evtl. auch, das kann ich nicht beurteilen. Ansonsten überhaupt nicht zu empfehlen. Es gibt nichts in der nahen Umgebung und die Preise für Getränke sind absolut überteuert. Um in einen Shop zu kommen braucht man ein Taxi und wenn man mit einem 6-Pack Wasser in die Hotelanlage zurück kommt wird man schief angesehen oder sogar beschimpft.


Zimmer

1.0

Es gibt wohl mehrere Kategorien und ich war in der schlechtesten. Kein TV, Kein Radio, keine Minibar, kein Safe, Terrasse sehr klein und verschmutzt. Blick auf die nächsten Appartements. Kategorie A bzw. Deluxe sieht von außen schöner aus. Sauberkeit läßt aber in allen Kategorien zu wünschen übrig. Falls dieses Hotel gebucht wird, unbedingt auf Kategorie Deluxe bzw. A bestehen!!!


Service

2.0

Das Personal ist freundlich, macht aber nicht das, was man von einem guten Hotelpersonal erwartet. Wie oben erwähnt braucht es viele Aufforderungen, dass z.B. geputzt wird oder ein zerbrochenes Glas im Frühstücksraum weg geräumt wird. Kinderbetreung ist nett und freundlich. Beschwerden werden freundlich entgegen genommen, es wird immer das Gefühl vermittelt, dass sich jemand um das Problem kümmert, nur leider passiert meistens NICHTS.


Gastronomie

3.0

Das Essen schmeckt gut. Sauberkeit und Hygiene wie auch in den Zimmern nicht besonders gut. Die Platzdeckchen wurde tagelang nicht gewechselt. Getränke w.o.e. absolut überteuert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Surfen super. Kinderclub super. Einkaufsmöglichkeiten gibt es nicht. Strand ist ziemlich klein, aber sauber. Liegen, Sonnenschirme sind am Strand und Pool ok.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Monica (46-50)

April 2010

Perfekte Single Ferien

5.4/6

Ich war als Single unterwegs. Jederzeit würde ich dieses Hotel wieder wählen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Das Personal war extrem nett, zuvorkommend und hilfsbereit. Ich stehe nicht gerade auf pompöse Clubanlagen, doch in der grosszügigen, gepflegten Anlagen war alles für meine Bedürfnisse vorhanden. Das Essen war reichhaltig an Auswahl. Nicht alles entsprach jetzt meinem Gousto, aber ich hatte eine sehr grosse Auswahl, mir meine Essen selber zusammenzustellen. Auch hier im Restaurant war das Personal äusserst freundlich und höflich. Ich habe einige Ausflüge im hoteleigenen Reisebüro 'El Gashal' gebucht. Diese waren alle sehr schön und interessant. Einzig der Ausflug auf den Mosesberg. Da sah ich leider weder den Sonnenaufgang- noch Untergang. Ich war zeitlich 'falsch' auf dem Gipfel. Dafür war ausser mir niemand oben, sodass ich die Aussicht in Ruhe geniessen konnte und mich gemütlich mit den dortigen Bewohnern unterhalten durfte.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Januar 2010

Wir kommen schon das 4. Mal!

4.3/6

Wir sind immer wieder gern dort, obwohl der Hotelstandart eher mäßig ist. Der tolle Strandabschnitt, die großzügige Gartenanlage, die Sportmöglichkeiten (vor allem Surfen, Tauchen), das sehr freundliche Personal, besonders zu Kindern lassen die Mängel vergessen, man ist eh den ganzen Tag draußen. Das Essen ist sehr gut , viel Lokales, leider wenig Obst, man ist halt in der Wüste. Die Kinderbetreuung war schon besser , sehr viele Russen, aber angenehme.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (70 >)

Oktober 2009

Gerne wieder

4.7/6

Surfurlaub mit einer Gruppe. Hotelvorteil ist die Nähe zur Harry Nass Surfstation. Zimmer war in Ordnung, Wäschewechsel war, wenn nötig, täglich möglich. Personal an der Rezeption war kompetent und zuvorkommend. Personal im Restaurant teils freundlich , teils unfreundlich. Essen war gut,wenn auch nicht sehr abwechslungsreich. (Der Dessertkoch sollte eventuell einmal im Giftun GardenHotel in Hurghada vorbeischauen) Buffet ist von undisziplinierten Gästen in kurzer Zeit zerstört. (Da kann aber das Personal nichts dafür.) Ich werde, schon wegen der herrlichen Surfmöglichkeiten in der Lagune und außerhalb, sicher wieder dort buchen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gertrude (41-45)

September 2009

Keine Hygiene

3.0/6

Zimmer im 1. Stock ohne Balkon, es wurden nur die Betten gemacht sonst nichts. Es wird nicht geputzt!!!! Halbpension ja, für die Getränke zahlt man um einiges mehr.


Umgebung

6.0

Es hat von den Hotels nebenan, die beste Strandlage vor allem sehr großzügig, Strandliegen waren immer vorhanden, auch der Strand war super.


Zimmer

1.0

Zimmer sind eher klein, kein Balkon im 1. Stock, von Sauber keine Spur. Schimmel im Bad. Die Klimaanlage hat gut funktioniert.


Service

5.0

Das Personal war sehr nett. Zimmerreinigung gab es keine.


Gastronomie

2.0

Es gab zwar genügend beim Buffet zu essen, es wurde aber sehr lieblos hingestellt, habe es in Ägypten schon anders erlebt. HYGIENE, HYGIENE???? Für 2 Flaschen Mineral (normales Wasser) und 4 Gläser 1/8 l Rotwein haben wir ca. 25,-- Euro bezahlt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sigrid (46-50)

Mai 2009

Nie mehr wieder

2.8/6

wir hatten eines der neuen Zimmer im ersten Stock. Lage mit Meerblick war schön, leider ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig, Blutspritzer an den Wänden, Lichtschalter und Türgriffe verdreckt. Aircondition war sehr gut.


Umgebung

4.5

Da wir windsurfen wollten und bei Harry Nass das Material gebucht hatten, war die Lage für uns ideal. Sehr viel Platz auch am Strand. Es standen immer Liegen direkt am Meer zur Verfügung.


Zimmer

3.0

siehe oben! Unter Superiorzimmer stellt man sich zwar etwas mehr vor, ging aber, da schöne Lage, Garten ist sehr schön, Zimmer leider schmuddelig (Schubladen und Kleiderschränke alle voller Staub).


Service

3.5

Personal war sehr nett, stand aber Beschwerden hilflos gegenüber, da unterbesetzt (z. B. der Putzboy war für einen sehr großen Bereich zuständig).


Gastronomie

1.0

In den 14 Tagen war das Abendessen 2 x gut, sonst eine Zumutung. Hygiene gabs nicht (Stühle verschmutzt), Frühstücksbuffet wurde bereits am Abend gedeckt und nur mit Folie abgedeckt, früh morgens haben sich erst die Vögel bedient, in den Tassen und Kannen für Kaffee pappten meistens Reste usw.


Sport & Unterhaltung

3.5

Surfmaterial bei Harry Nass war - wie immer - super!! Service - na ja? Das Wasser am Strand ist in den letzten Jahre immer verdreckter geworden. Beim Schnorcheln im Abend im "Island"-Spott schwamm uns der ganze Dreck von Masbat ins Gesicht!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Horst (61-65)

April 2009

Beste Lage, schlechtes Management

4.4/6

Das Hotel hat die beste Lage mit dem längsten Strand an der Lagune in Dahab. Es besteht aus neugebauten einstöckigen Gebäuden, ebenerdigen älteren Bungalows und einem Zentralbereich mit Restaurant und Bar. Die Sauberkeit ist sehr unterschiedlich, Zimmer o. k. Zentralbereiche und Strand mangelhaft. Das Hotel ist familienfreundlich, um Kinder kümmert sich das Animationsteam besonders. Zufahrtrampen machen das Hotel insgesamt behindertengerecht. Der überwiegende Teil der Besucher ca. 80% kommt aus Russland und slawischen Ländern.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und verfügt über den schönsten und grosszügigsten Garten in Dahab. Die Gärtner leisten hier wirklich hervorragende Arbeit. Zum Ort Dahab sind es etwa 30 Gehminuten. Nachbarhotel ist das 2001 eröffnete Hilton mit ebenfalls sehenswerten Garten.


Zimmer

4.5

Wir waren diesmal, auf unserem Wunsch hin, in den etwas älteren Zimmer mit Klimaanlage untergebracht. Die Zimmer verfügen über eine gute Aufteilung und ein ausreichend grosses Badezimmer, allerdings nur mit Dusche und ohne Fön. Kühlschrank mit Minibar und Fernseher stehen zur Verfügung. Die Zimmer sind sehr ruhig und haben fast alle Meerblick. Das Mobiliar ist renovierungsbedürftig, die Matratzen waren allerdings in Ordnung.


Service

4.0

Das Personal ist insgesamt sehr freundlich und bemüht, kleine Trinkgelder - wie landesüblich - können dabei Wunder bewirken. Zimmerreinigung ist perfekt. Die Reinigung der Zentralbereiche und des Strandes lassen sehr zu wünschen übrig, Vogelschiss auf den Sitzpolstern des open Air Restaurants, überquellende Abfalleimer am Strand


Gastronomie

4.0

Neben dem Hauptrestaurant gibt es noch ein, allerdings nur Mittags und Nachmittags geöffnetes, italienisches Restaurant und ein sehr zu empfehlendswertes Thai Restaurant in schöner Lage am Strand. Gegenüber unserem letzten Besuch in 2008 hat sich die Qualität der, in der Halbpension enthaltenen Speisen, im Hauptrestaurant sehr verbessert. Das Essen im Thai Restaurant ist hervorragend und authentisch, es wird von einer thailändischen Köchin zubereitet, ist aber gesondert zu bezahlen. Leider lässt


Sport & Unterhaltung

4.5

Im Hotelgelände integriert ist die Surf Station von Harry Nass - eine der besten der Welt. In der Nähe werden weiter Wassersportarten wie Wasserski, Bananenritte und Tretboote angeboten. Das Wasser am Sandstrand ist kristallklar. Leider wird der Strand viel zu selten gereinigt. Die an und für sich vorbildliche Abfalltrennung nach Plastik, Glas, Papier wird an absurdum geführt wenn das Personal nach Überquellen eines Behälters dessen Inhalt gleichmäßig auf die anderen Behälter verteilt.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Ingeborg (56-60)

April 2009

Renovierung nötig!

4.5/6

Wir verbringen unseren Oster-Surfurlaub seit sieben Jahren im Coralia. In der Zwischenzeit ist ein Teil der Zimmer sehr abgewohnt (Möblierung, Bad). Vor zwei Jahren wurden einige Wohnblocks (zweigeschoßig) zwar völlig neu gebaut, die sich aber für unsere Zwecke etwas zu weit weg von der Harry Nass Surfstation befinden. Die alten ebenerdigen, etwas desolaten Bungalows befinden sich neben der Surfstation direkt am großzügigen Strand, eingebettet in den herrlichen wunderschön gepflegten Garten. Die Verpflegung ist schmackhaft und ausreichend, für jeden etwas dabei. Aber auch der gesamte Restaurantbereich wurde nie erneuert, alles alt, schäbige Stühle und wackelige Tische (daher Bewertung schlecht). Besonders hervorzuheben ist noch das überaus freundliche Hotelpersonal - von der Rezeption bis zu den Ober. Insgesamt ein Hotel für Surfer, die auf praktische Wohneinheiten Wert legen, einfache aber äußerst gute Verpflegung akzeptieren und die traumhafte Gartenanlage mit gepflegtem Strand schätzen. Kein Hotel aber für Gäste, die Luxus und gepflegtes Ambiente im Zimmer und Restaurant erwarten. Schöne Kleider und High Heels sind hier fehl am Platz!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christian (46-50)

Februar 2009

Bloß keine Halbpension

3.8/6

Das Essen ist so lustlos, dass man auf einen Halbpension u.E. verzichten sollte. Einziges Gourmet-Highlight ist das Thai-Mai-Restaurant auf dem Grundstück, das aber extra bezahlt werden muss. Die Wassersportmöglichkeiten im Hotel sind excellent, aber m.E. deutlich überteuert.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Loredana (26-30)

Dezember 2008

Schöner und langer Strand - sehr ruhig

4.8/6

Die Hotelanlage ist alt aber sehr gross. Es wird jedoch renoviert. Die Zimmer sind in verschiedenen "Bungalow" eingeteilt, welche auf der gesamten Hotelanlage verteilt sind. Die grüne Gartenanlage wird regelmässig gepflegt. Wir hatten Halbpension gebucht. (Bewertung Essen: siehe Gastronomie Hotel). Für den Nachmittags-Snack hatte man die Möglichkeit, beim Strand-Restaurant zu bestellen (dieses wurde auch am Strand gebracht). Dies war meiner Meinung nach im Preis (Bsp. Teller Pommes für ca. 2. 50 Euro). Der Alterdurchschnitt ist von ca. 16 - 55 J. Es hatte auch viele Familien. Die Mehrheit der Gäste waren: Russen, Engländer, Deutsche, wenige Franzosen, sehr sehr wenige Schweizer und sehr sehr wenige Italiener. Die meisten Gästen sind in Dahab für Tauchen und Surfen in den Ferien. Zwischen Sylvester/Neujahr war das Hotel ausgebucht. Dies bemerkte man jedoch kaum am Strand, da die meisten am surfen oder tauchen waren. Für Strand-Ferien ist das Hotel meiner Meinung nach ideal. Wir hatten jeden morgen eine grosse Auswahl der Liegestühle und Sonnenschirme und mussten nicht vorher mit Strandtücher reservieren. Der Strand vom Coralia ist ungefähr gleich lang wie die Länge allen Nachbar-Hotels zusammen! Beim Spazierengehen haben wir ebenfalls festgestellt, dass der Coralia-Strand: die besten Liegestühle hat, die grösseren Sonnenschirme hat und am meisten Platz zwischen den Sonnenschirme hat. Dies haben wir wirklich sehr geschätzt.


Umgebung

4.5

Das Hotel ist ungefähr und je nach Fahrstil 45-50 min Transfer-Fahrt mit Minibus vom Flughafen Sharm entfernt. (Tipp: Tablette für Reisekrankheit einnehmen… Auf der Hin- sowie auf der Rückfahrt haben wir eine recht kurvige und zackige Fahrt erlebt!). Man fährt "im Sinai-Gebirge", dass heisst man sieht 45 min lang links und rechts immer nur Sinai-Gebirge. Es hat weder Häuser noch Hotels, weit und breit sieht man nur Sinai-Gebirge während fast der ganzen Fahrt. Deshalb würde ich empfehlen, diesen


Zimmer

4.5

Es gibt 3 Kategorien: Economic, Standart und Superior. Wir hatten Standart Gardenview gebucht (3 Erw in einem Doppelzimmer) und ein klappriges Zustellbett erhalten (obwohl wir bei der Buchung darauf aufmerksam gemacht haben, dass wir ein Bett und kein Camping-Bett wünschen). Das Standartzimmer war absolut nicht im Preis-/Leistungsverhältnis. Die Duschecke war klein und am Boden war der Schimmel mit Farbe überdeckt. Die Türe liess sich mit dem zusätzlichen Kettenschloss nicht verriegeln, da es


Service

4.5

Freundliches bis sehr freundliches Personal. (Die Freundlichkeit war zwar bei einzelnen etwas zu gezwungen und manchmal etwas zu viel - wir waren drei Frauen unterwegs). Restaurant-Personal: beim Abräumen der Teller waren sie eher etwas zu schnell. Das Kellner-Feeling fehlte... meiner Meinung nach. Bei der Rezeption war Asmar. Sie ist wirlich ausserordenlich freundlich und hilfsbereit. Und fragte sporadisch nach, ob alles soweit ok ist.


Gastronomie

5.0

Es hatte jeden Abend ein anderes Thema. Samstagabend war Barbecue und ausgezeichnet fein. Die anderen Themen-Abende waren ok. Das Essen war meiner Meinug nach essbar aber nicht "extrem gut." Gewisse Sachen waren aber wirklich gut. Das essen ist sonst ziemlich fad und nicht allzu gewürzt. Salz und Pfeffer war jedoch auf den Esstischen vorhanden. Es hatte verschiedene Ecken, Bsp: Ecke mit gleich Frisch zubereiteten Hauptgängen, Vegi-Ecke, Local Cuisine. Wir schätzten die grosse Auswahl an vers


Sport & Unterhaltung

5.5

In Zelt-artigen Bungalow's aus Holz hatte es: Massage-Räume, Thai-Massage-Raum sowie einen Gym-Raum. Diese haben wir jedoch nicht benutzt. Animation war vorhanden, vor allem für Kids. In der Hotelanlage war auch ein Kiosk mit Souvenirs, Sonnencrémes und div. Snack's, die so genannte "La Boutique". Dieser ist nicht zu empfehlen!! Man musste Bar bezahlen und konnte nicht über die Zimmer-Nr zahlen. Die Postkarten hatten keine Farben mehr und es war aussererodentlich teuer (1xPringels, 2xMentos un


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Horst (61-65)

April 2008

Längster Strand und schönster Garten von Dahab

3.2/6

Das Hotel liegt in einem sehr schönen Garten direkt an der Surf Bucht von Dahab. Alle Gebäude sind maximal einstöckig. Die Unterbringung erfolgt in etwas älteren aber durchaus praktisch ausgestatteten Bungalows oder in 2007 neu eröffneten 1 stöckigen Gebäuden mit sehr modern gestalteten Zimmern (Preisart Superior) aber unpraktischer Anordnung. Man muss bezweifeln, dass der Innenarchitekt jemals einen Tag in diesen Zimmern zugebracht hat. Die Gäste sind zu 50% aus Russland und Polen, 30 % Österreich und Deutschland, 20% Frankreich und Italien. Der Altersdurchschnitt dürfte bei ca. 35 Jahren liegen.


Umgebung

6.0

Die sehr großzügige Anlage verfügt über den grössten und schönsten Garten Dahabs und den längsten Strandabschnitt. Es sind ausreichen Liegestühle und Sonneschirme vorhanden die locker über den ca 500 Meter langen Strandabschnitt verteilt sind. Bis zum nächsten kleineren Ort sind es eta 5 Minuten mit dem Taxi. Die Transferzeit vom Flughafen Sharm el Sheik beträgt ca. 1 Stunde.


Zimmer

3.0

Ältere Zimmer abgewohnt aber in der Aufteilung praktisch, neuere Superior Zimmer modern aber unpraktisch ausgestattet. An der Sauberkeit hatten wir nichts zu beanstanden. Klima Anlage und Fernseher überall vorhanden. Superior Zimmer verfügen auch über Fön. Die Zimmer sind ruhig, in den Sommer Monaten ist denkbar, dass laufende Klimaanlagen die Nachtruhe stören. Wir haben jedenfalls geschlafen wie buchstäblich in Abrahams Schoss.


Service

2.5

Der Service lässt zu wünschen übrig, offenbar etwas verdorben durch Gäste die keinen Wert auf guten Service legen. Ab und zu wird man von Personal überrascht die es nicht lassen können einen mit der bekannten Gastfreundschaft und Zuvorkommenheit zu bedienen, unverdorben und alte Schule.


Gastronomie

3.0

Frühstücksbuffet vielfältig und sicher besser als die vergebenen 3 Sonnen. Leider lässt das Abendbuffet etwas zu wünschen übrig. Die Salate sind zwar sehr gut zubereitet aber das Angebot an Fleisch ist dürftig und von schlechter Qualität. Meistens Rind (sehnig und zäh) kaum Lamm.


Sport & Unterhaltung

2.0

An Sport und Unterhaltung darf man bei diesem Hotel keine grossen Ansprüche stellen. Einzig und unschlagbar aber nicht dem Hotel zuzuschreiben, die Nähe zur besten Surf und Kite Station in Dahab von Harry Nass. Besonders die Kiter finden hier ein unglaubliches Flachwasserrevier.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Sabina (26-30)

April 2008

Freundlichstes Hotel in Dahab

4.7/6

Unser Zimmer gehörte zu den älteren Bungalows und war ca. 150 m vom Strand entfernt. Die Betten wurden jeden Tag frisch bezogen und auch wenn die Einrichtung schon ein paar Jahre alt war, so war die Sauberkeit im Zimmer insb. im Bad absolut tadellos und einwandfrei. Es empfiehlt sich, dem Zimmerservice schon zu Beginn des Aufenthalts ein paar Doller Trinkgeld zu geben, denn ab dem Zeitpunkt haben wir immer frische Blumen und hübsche Handtuchschwäne vorgefunden. Die Bungalows befinden sich in einer sehr schön bepflanzten und gepflegten Gartenanlage, die leider zwei Mal täglich mit Ungeziefervernichtungsmitteln bearbeitet wird. Je nachdem, wie der Wind steht und wo man sich selbst gerade aufhält, kann die Geruchsbelästigung schon unangenehm sein. Der Spuk ist aber innerhalb von einer halben Stunde vorbei und am Pool oder am Strand bekommt man nichts davon mit. Die Gästestruktur im Hotel ist sehr gemischt. Überwiegend aber Engländer, Franzosen, Russen und Deutsche aller Altersklassen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt 100 km vom Flughafen Sharm el Sheik (etwas über eine Stunde Fahrtzeit mit dem Taxi) entfernt. Für die Taxifahrt sollte man nicht mehr als 300 Ägyptische Pfund (2 Personen inkl. Surfgepäck) zahlen. Direkt daneben: die Surfstation Harry Nass. Das Hotel verfügt über den mit Abstand schönsten Strandabschnitt. Sonnenliegen und schattenspendende Schirme waren immer ausreichend vorhanden. Besonders schön sind auch die Hängematten, die hin und wieder zwischen den Palmen aufgehängt wurden


Zimmer

4.5

Unser Zimmer (ca. 18 qm, einfachste und älteste Ausstattung: Zimmerpreis $70) hatte Klimaanlage, Telefon, Fernseher, eine kleine Terrasse und eine Minibar. Bis auf die Nacht des Stromausfalls funktionierte alles einwandfrei. Bad mit Dusche aber ohne Fön. Sauberkeit: exzellent! Betten: in eine Nische reingebaut, Einstig nur von einer Seite möglich. Kein Safe auf dem Zimmer aber an der Rezeption kann kostenfrei ein Safe gemietet werden. Insgesamt: Winzig aber gemütlich und für Surfurlauber absolut


Service

6.0

Hier wurden unsere Erwartungen absolut übertroffen! Von der ersten Sekunde an, wurden wir mit einer Freundlichkeit empfangen, die über das normale Maß hinausgeht. Besonders hervorzuheben ist das Personal im Gastronomiebereich. Die Mitarbeiter sind sehr aufmerksam und sorgen dafür, dass jeder Wunsch erfüllt wird. Es war uns jeden Abend ein Vergnügen mit den Köchen am Büffet einen small talk zu halten. Wir haben viel gelacht und den ein oder anderen richtig ins Herz geschlossen(fast alle sprechen


Gastronomie

4.5

Das Frühstücksbuffet bietet für jeden Geschmack das passende. Die Auswahl der Speisen ist vielfältig, variiert aber nicht. Aber immer frischer Obstsalat, Waffeln, Crepe, Omletts, nationales und internationales Süßgebäck, amerikanisches und europäisches Frühstück. Die Abende standen meist unter einem Motto. Italienisch, asiatisch, BBQ etc...landestypisch und orientalisch natürlich auch. Die Salate sind abwechslungsreich und sehr lecker. Sehr zu empfehlen ist das Dessertbuffet. Die Torten, Kuchen,


Sport & Unterhaltung

3.5

Der Tenniscourt gleicht eher einem Acker als einem Spielfeld, aber man gewöhnt sich dran. Pool und Beachvolleyballfeld sind perfekt gepflegt. Fitness"center" am Strand verfügt über ein Laufband, Langhanteln, Bankdrücken, Fahrradergometer, Freihanteln, Matten und Lat-Zug. Eher überschaubar aber um ein bisschen zu trainieren ausreichend. Die Jungs vom Pool und vom Massagecenter sind außerdem sehr zuvorkommend, gesprächig, humorvoll und helfen bei Fragen umgehend weiter. Das Animationsprogramm ist


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Daniela (41-45)

Dezember 2007

Traumhafte Lage und herzliche Gastfreundschaft

4.8/6

Das Hotel hat eine für uns angenehme Größe, ca. 300 Betten, so dass die Gäste wirklich persönlich wahrgenommen werden, keine Massenabfertigung. Wir haben in einem Superior Zimmer gewohnt, in direkter Strandlage, mit traumhaftem Ausblick auf die Palmen, das Meer und im Hintergrund das Sinaigebirge. Das Hotel ist sehr familienfreundlich, die Kinder fühlen sich wohl, sie gehen surfen oder spielen Beachvolleyball. Andere Nationalitäten: Briten, Russen - die waren aber nicht auffällig, Deutsche und Ägypter.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotel ist super, direkt am Strand in der Lagune von Dahab, weitläufige Anlage, viel Platz am Strand. Der Ort Masbat mit orientalischen Shops ist zu Fuss in einem halbstündigen Spaziergang erreichbar oder per Taxi (1, 50 Euro), ebenso gibt es dort nennte Lokale. Vom Flughafen Sharm el sheik ist Dahab ca. 1 Stunde entfernt, Ausflüge in die Wüste, nach Jordanien und Kairo sind emfehlenswert.


Zimmer

4.0

Die Superior Zimmer und auch die Suiten sind hervorragend, angenehm ruhig, sauber und einfach zum Wohlfühlen.


Service

5.0

Zimmerreinigung ist sorgfältig und liebevoll - jeden Tag werden aus Handtüchern regelrechte Kunstwerke erbaut, um die Gäste zu erfreuen. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ist einmalig, auch Extrawünsche (z. B. der Kinder) werden nach Möglichkeit erfüllt.


Gastronomie

4.0

Es gibt ein italienisches Lokal und ein internationales für Mittagessen, wir hatten Halbpension. Es gab jeden Tag eine Auswahl an unterschiedlichen Speisen, so dass jeder immer wohlschmeckende Gerichte gefunden hat. Zudem steht jeder Tag im Zeichen einer anderen Nationalität: uns hat der orientalische Abend am besten gefallen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Coralia ist kein typisches Sporthotel, es ist ruhig und entspannend - keine laute Musik und unangenehme Animation. Morgens von 10 bis 11 Uhr ist Gymnastik, dann Bauchtanz oder Beachvolleyball. Auf dem Gelände befindet sich eine Tauchstation und die Surfstation von Harry Nasser, super ausgestattet, Surf- und Kitekurse auch auf deutsch. Je nach Können bietet die Lagune für Anfänger und Profis super Möglichkeiten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marylyn (56-60)

November 2007

Anlage sauber, Zimmer kaputt, Restaurant dreckig

2.8/6

Zimmer sind sehr alt, klein und abgewohnt.


Umgebung

4.0

Direkt an Sandstrand, fein körnig, geflegt.


Zimmer

1.0

Zimmerbüsche hat sehr sauber gearbeitet trotz die kaputte Möbel, ecken abgeschlagen. Wände verdreckt, Kackeln kaputt, Dusche abfluss kaputt, blick auf ein Betonmauer, keine Terracenmöbel, kein Stuhl in Zimmer zum Sitzen, uraltes TV. Türstock-Holzverkleidung hat sich selbständig gemacht. Balkontür ging nicht zum abschliessen. Schiebetüren sprangen aus die Schienen.


Service

3.0

Angestellt sind sehr freundlich, hilfsbereit, kompetent, können sehr gut Englisch. Zimmer sind sauber, ob wohl diese ist nicht einfach da die ganze Einrichtung kaputt und alt ist. Beschwerden ignorieren Sie in der Hoffnung das man zu wenig Sprachen kann und schluss endlich aufgibt.


Gastronomie

2.0

Das Restraurant war eine Katastrophe. Das Essen gar nicht so schlecht aber das Restaurant war dreckig. Tote Kackalacken lagen auf dem Boden herum, tag ein, Tag aus. Alle Gerichte auf dem Buffet waren mit klarsichtsfolie bedeckt hingestellt. Diese Folie ist nicht enfernt worden sondern der Gast hat Löche hinein gemacht und hat versucht das Essen durch diese Löche raus zu bekommen. Wieder Alles voll verdreckt. Abfall und Papiere lagen auf dem Boden hinter der Schrank. Der Boden war unvorstellbar s


Sport & Unterhaltung

4.0

Alles in ordnung, Poolanlage ist sauber, Garten auch, Stand und Liegen hervorragend.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Eva (19-25)

Oktober 2007

Gepflegte Anlage, toller Strand...

2.4/6

Das Hotel ist schon älter. Ich hatte Kategorie B gebucht und C bekommen. War nicht empfehlenswert. Soll aber demnächst renoviert werden. Sehr schön sind aber die neuen Zimmer der A Kategorie. Das Essen war vollkommen in Ordnung. Besonderes Highlight der Anlage: Der schöne und sehr gepflegte Strand


Umgebung

3.5

In direkter Hotelumgebung gibt es nichts. Man muss schon mit einem Taxi in den nächsten Ort fahren. Taxi kostet 10 Pfund!! !Und ist ein Abenteuer Allein könnte es etwas langweilig werden. Miese Animation.


Zimmer

1.0

War in der C kategorie untergebracht. Schlecht. Ameisen. Ablage im Badezimmer kam aus der Wand. Ich musste selbst die Toilettenspülung reparieren.


Service

1.5

Überforderte Kellner. Unfreundliches Personal


Gastronomie

4.0

Essen war gut. Preis für Getränke auch


Sport & Unterhaltung

1.0

Im Hotel selber gibts nur einen Pool. Dafür aber toller Sandstrand. Unbedingt Surfen!


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Frank (41-45)

September 2007

Coralia, die ehemalige Nummer 1 und heute

2.8/6

Das schon in die Jahre gekommene Hotel, war früher die Nr. 1 für Windsurfer und ist Heute leider nur noch bedingt zu empfehlen. Die älteren Zimmer, in Form von Reihenbungalows, sind stark verwohnt und dringend renovierungsbedürftig. Seit Mai 2007 wurde das Hotel mit neuen Bauten (2-geschossig) erweitert und nur diese geschmackvoll eingerichteten Zimmer entsprechen einer 3 Sterne Kategorie. Unser letzter Aufenthalt in diesem Hotel war vor 4 Jahren und nur die neuen Zimmer konnten an die gewohnte Leistung erinnern. Leider wird zurzeit an allem gespart, insbesondere am Personal, was sich für den Gast deutlich spürbar widerspiegelt. Die Gäste während unseren Aufenthalt waren überwiegend aus Deutschland, Polen, Russland und England (der Altersdurchschnitt lag bei ca. 35+).


Umgebung

4.0

Das Hotel mit einer sehr gepflegten Gartenanlage liegt direkt am Stand und verfügt über den schönsten Sandstrand der großen Bucht. Liegen, Sonnenschirme und Windschutz sind ausreichend vorhanden, leider wurden die besten Plätze schon sehr früh mit Handtüchern reserviert. Das nahe gelegene Ort Masbat bietet eine kleine Abwechslung und ist entweder mit dem Taxi für 5.- ägyptische Pfund pro Person oder zu Fuß in ca. 50 Min. zu erreichen. Die Ladenbesitzer und Verkäufer in Masbat sind sehr Aufdring


Zimmer

5.0

Wir waren in den neuen Zimmer untergebracht und nur diese entsprechen einem 3 Sterne Standard. Die Klimaanlage war leise, die Betten noch nicht durchgelegen, Safe vorhanden, Kühlschrank leider zu schwach, TV - 2 deutsche Sender (ZDF / RTL2), Handtücher immer frisch und tollen großen Balkon mit Meerblick.


Service

2.0

Das Personal ist bemüht aber unterbesetzt und überfordert. Ohne ein entsprechendes Trinkgeld und deutliche Worte hatten viele Gäste das nachsehen. Die Zimmerreinigung war Oberflächlich aber noch OK.


Gastronomie

1.5

Im Gastronomiebereich fehlte es an allem. Zum Frühstück waren die Tische noch vom Abendessen verschmutzt, nicht eingedeckt, Bestecke und Servierten waren Mangelware. Ungeziefer am Frühstückstisch im Freien und Vögel die sich über das Buffet und die Frühstückstische hermachten, waren stetige Begleiter und das überforderte Personal reagierte lediglich mit Achselzucken und einem freundlichen Lächeln. Am Abend waren die Gericht nur lauwarm, teilweisen nicht durchgebraten und sehr eintönig. Wenig Ab


Sport & Unterhaltung

1.5

Wer sich sportlich betätigen möchte, ist erst einmal auf sich allein gestellt. Das Hotel bietet einiges aber da es kein Animationsteam gibt, muss alles selbst in die Wege geleitet werden. Es gibt nur einen Animateur, der selbst zur angegebenen Wassergymnastik telefonisch gerufen werden musste.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Mai 2007

Hotel mit verwohnten Zimmern, schöner Garten

3.7/6

Das Hotel ist schon älteren Baujahrs. Sehr schön angelegter Garten, mit viel Wiese und schönen Palmen. Die Zimmer sind eingeschossig (Seit Mai auch neue 2 geschossige) in 3 Kategorien. B und C sollte man meiden. Die Gäste kommen aus Deutschland, England, Russland und auch aus Ägypten. Insgesamt wenige Kinder und wenig Junge Menschen 20 - 30 Jahre. Die meisten 35 +. Insgesamt gute Stimmung, aber wenig Kontakt untereinander.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am langem Sandstrand. Masbat ist nur wenige Taximinuten entfernt. Wir raten die TaxiJeeps vor dem Hotel zu benutzen. Sie sind deutlich günstiger als die Taxis innerhalb des Hotelkomplexes. Ein fairer Preis (10 Ä. Pfund) je Fahrt. Die Einkaufsmöglichkeiten in Masbat sind sehr gut. Im Hotelbereich ist praktisch gar nichts los. Nach dem Abendbrot kann man also nach Masbat fahren oder schlafen gehen.


Zimmer

2.0

Die Zimmer (Kategorie A) sind in dem Alter entsprechendem Zustand. Die Klimanalage ist laut, die Schranktüre fallen aus der Verankerung, Abflüsse immer mal wieder verstopft. Tv mit ZDF und VOX. Kühlschrank schwach. Betten gut, Handtücher immer frisch. Lage Top.


Service

4.0

Das Personal ist stets bemüht, die Zimmerreinigung war bei uns sehr gut. Das Personal im Gastronomiebereich könnte aber freundlicher und etwas schneller sein. Schmutzige Teller auf den Tischen werden recht zögerlich abgeräumt. Manche der Kellner sind für Spässe zu haben ander nicht. Grundsätzlich hat man als Frau bei Ihnen bessere Karten.


Gastronomie

4.0

Wir hatten HP und waren rundum zufrieden. Morgens gab es verschieden Teesorten und Kaffee, diverse Brot/Brötchen Sorten, Obstsalat, Tomaten, Blattsalat, Käse, Wurst, etc. Einzig die vielen Spatzen, die sich auch innerhalb des Gebäudes in den Brot/Brötchenkörben sulen, waren etwas unhygienisch. Abends gab es immer ein sehr grosses Salatbüffet, dieverse Warme Fleischgerichte, leckeres Fladenbrot. Anzumerken ist, dass viele Speisen am nächsten Tag in anderer Form wieder erscheinen. Gab es Hähnchen


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir waren zum Surfen in Dahab! Und auch nur dafür sollte man dort hinfliegen. Der Strandbereich (langem Sandstrand) ist sehr schön angelegt, sehr viele Strandliegen und immer sehr viel Platz! Super schön. Abends Beachvolleyball mit den super netten und lustigen Animateuren. Die Surfstation am Hotel Coralia wird von Harry Nass betrieben und lässt - was das Material betrifft- keine Wünsche offen. ++++++ Harry Nass selber und besonderes seine Lebensgefährtin, sind allerdings was Service und Freun


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tanja (26-30)

Oktober 2006

Sehr schöner Urlaub - besser als erwartet!

4.2/6

Der Coralia Club Dahab liegt eine Stunde Transfer-Zeit vom Flughafen Sharm El Sheikh entfernt und liegt nördlich (ca. 3km) des kleinen Örtchens Dahab in einer Bucht am Fuß des Sinai-Gebirges. Es ist ein mittelgroßes Hotel in einer weitläufigen, sehr gepflegten und wunderbar grünen Anlage. Allgemein muss ich mich den Vorrednern ansprechen, die offen und ehrlich gesagt haben, dass sich sie Räumlichkeiten in renovierungsbedürftigem Zustand befinden - aber es ist sauber und ordentlich. Die Räumlichkeiten zur allgemeinen Nutzung befinden sich in gutem Zustand - da gibt es nix zu meckern... Der Club Coralia bietet als buchbare Leistung Halbpension an (in Buffet-Form) - hält aber für jeden Geschmack in verschiedenen Cafés zum erschwinglichen Preis einen Mittags-Snack bereit. Die Gäste während meines Aufenthaltes waren vornehmlich Schweizer, Russen und Deutsche - der Altersdurchschnitt lag bei 35 (geschätzt). Meiner Meinung nach (Krankenschwester) ist das Hotel eingeschränkt behindertengerecht. Es waren zwei Rollstuhl-pflichtige Urlauber da, die gut zurechtkamen. Das Hotel ist als familienfreundlich zu bezeichnen - insgesamt sind Ägypter ja sehr kinderfreundlich!


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist einfach fantastisch! In einer langgestreckten Bucht liegend, optimal für Wind- und Wassersportler geeignet und zum Relaxen einfach top! Der Weg zum "offenen Meer" (Golf von Aqaba) lässt sich fußläufig über eine Promenadenstraße in knapp 30 min zurücklegen - was sich durchaus lohnt, da dort die Korallenriffe "vor der Türe" liegen und der Charakter des Strandes ein völlig anderer ist. Dinge des alltäglichen Bedarfs erhält man im Hotel in einem Souvenir-Shop - die Preise


Zimmer

3.0

Es gibt (zur Zeit, denn es wird eine weitere Kategorie errichtet) 3 Zimmerkategorien. A=kleineres Zimmer (mit Stil, da sich das Bett in einer Art "Koje" befindet), Klima, Dusche, ohne Kühlschrank, ohne TV, mit Terasse B=größeres Zimmer, 2 Einzelbetten (auf Wunsch zusammengeschoben), TV (nur das Zweite und nach Einstellung wohl auch RTL deutschsprachig zu empfangen), Klima (mit Fernbedienung), Dusche, Kühlschrank, Balkon vor der Eingangstür, in 2-stöckigem Gebäudestil C=Appartements mit großer


Service

4.0

Das Personal ist freundlich und zuvorkommend - das man in Ägypten ist, merkt man als alleinreisende Frau deutlich... Trotzdem war und blieb ein klares NEIN ein Nein und nach zwei konsequenten Tagen hatte man durchaus seine Ruhe... Gesprochen wird hauptsächlich Englisch, der ein oder andere kann auch Deutsch - russische Gäste hatten (wenn sie kein Englisch konnten) dann und wann das Nachsehen. Der Service an der Rezeption war gut und zuverlässig, dort steht auch ein kostenloser Safe zur Verfügun


Gastronomie

4.0

Das Essen wurde morgens und abends in Buffet-Form serviert und war thematisch. Meiner Meinung nach musste keiner hungern - es war sicherlich für jeden etwas dabei! Was mir gefallen hat war, dass die regionale Küche immer Platz hatte (auch beim "französichen Abend") und sehr schön war das "Arabische Buffet". Die Atmosphäre war nach einigen Tagen freundschaftlich-familliär - und durch die Gabe von "Bakschisch" (Trinkgeld) lässt sich der Service auf Wunsch noch steigern. Anhaltspunkte hierzu geben


Sport & Unterhaltung

4.5

Die gängigen Unterhaltungen werden geboten: Beachvolleyball, ein neuer Tennisplatz, Kinderbetreuung, Yoga, (Wasser-)Gymnastik, Billiard (kostenlos), Abendunterhaltung etc. (an der ein oder anderen Stelle bemerkt man doch das 3-Sterne-Niveau der Anlage, aber wer mehr will, soll mehr buchen! *zwinker*) Es gibt einen schönen Pool mit einer Rutsche, der sehr gepflegt ist (aber das Meer ist 50m weiter - wer braucht da einen Pool???). Liegestühle und Sonnenschirme bzw. Sonnendächer sind absolut ausr


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Mai 2006

Beste Lage, Essen, Service gut , Zimmer noch ok

4.9/6

Die Anlage ist sehr schoen! Über Service und Essen kann man nicht klagen. Reichhaltig und abwechlungsreich. Dieses ist ein Traumhotel für Windsurfer. Mit den abgewohnten aber sauberen Zimmern kann man leben. Die Zimmer sind erneuerungsbedürftig.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ingeborg (51-55)

April 2006

Altes Hotel am Traumstrand

4.7/6

Das Hotel gehört zur Accor-Gruppe, ist alt und abgewohnt. Es gibt Bungalows weit verstreut in einem wunderschönen Park, alle Zimmer sind sehr klein aber zweckmäßig eingerichtet. Das überaus freundliche Personal bemüht sich in jeder Hinsicht, Essen in Buffetform reichhaltig und gut, könnte aber etwas abwechslungsreicher sein. Zur Zeit werden neue Bungalows gebaut - Baulärm nicht auszuschließen! Auch eine Straße vom 1 km entfernten Ort ist in Bau und endet zur Zeit direkt an der Surfstation. Traumhafter Strand zum Baden, nichts für windempfindliche aber für Surfer! Zum Schnorcheln 20 Min. zu Fuß durch eine Lagune zum Riff. Animation spärlich.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

März 2006

449 € für renovierungsbed. Hotel in grüner Anlage

3.5/6

Das Hotel macht einen leicht verwohnten Eindruck. An die Inneneinrichtung sollte man keine gehobenen Ansprüche stellen. Wenn man darauf Wert legt, sollte man besser im Swiss oder noch besser im Hilton nebenan buchen. Ansonsten ist die Anlage sehr grün für ägyptische Verhältnisse. Mehr als 2 Stockwerke hoch sind die Bauten nicht. Gäste kamen hauptsächlich aus Russland, Estland und einige aus Deutschland. Kinder gab es reichlich...


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt schön an einer Lagune. Sehr gut zum Schwimmen geeignet, weniger zum Schnorcheln. Wenn man schnorcheln will, muss man einige Wege oder auch gebuchte Touren in Kauf nehmen. Wenn man eine Woche nur entspannen und schnorcheln will, sollte man besser ins Happy Life Village. Das hat ein wunderschönes Hausriff und liegt ruhig und abseits von jeglichem Trubel. Andere Hotels (Hilton, Swiss, Ganet...) liegen nur wenige Minuten entfernt und bieten Hotelbars und manchmal auch einen Kinofilm


Zimmer

2.5

Wir hatten leider einen Bungalow in der C-Kategorie gebucht. Der lag ziemlich entfernt vom Strand und Restaurant und war winzig. Es gibt ein Kingsize Bett, in dem man sich auch noch eine einzige Decke teilen muss. Das in dem einzigen Nachttisch befindliche Radio spielt lediglich ein Programm, das nur Lieder der 80er abspielt und in alten Zeiten schwelgen läßt. Offensichtlich besteht dieses Programm schon seit der Errichtung der Hotelanlage und wurde seitdem nicht verändert. Die Kategorien B und


Service

3.5

Das Personal war grundsätzlich sehr nett. Mit dem Abräumen und Herrichten der Tische hat es aber oftmals nicht geklappt. Entweder wurde einem während des Essens der Teller mit samt des Besteckes entrissen. Ein zweites Besteck zu bekommen, stellte sich zuweilen als schwieriges Unterfangen dar. Oder man kam zum Frühstück etwas später und musste vehement darauf hinwirken, dass ein bereits benutzter Tisch abgeräumt und gesäubert wird. Nichts desto trotz waren alle immer bemüht und trieben mit den Ho


Gastronomie

3.5

Es gibt im Hotel ein Hauptrestaurant, einen Italiener und eine Bar am Pool. Das Hotel haben wir mit Halbpension gebucht und mittags außerhalb gegessen, da die Preise doch ziemlich hoch sind. Das Frühstück war immer recht gut. Bis auf die Säfte. Dieser künstliche Juice konnte uns aber nicht die Laune verderben. Wir hatten morgens zum Frühstück ja immer noch den Blick aufs Meer. Das Abendessen in Buffetform ist etwas schwieriger gewesen. Man muss sich einfach durchprobieren und aufgrund der großen


Sport & Unterhaltung

3.5

Die Windsurfschule und die Tauchschule sind gleich vor Ort. Die Tauchschule im Swiss ist aber schon allein wegen der deutschen Tauchlehrer etwas cooler. Schnuppertauchen wird gratis angeboten. Ein Tauchkurs halbtags wird von der Tauchschule im Swiss für 55 € angeboten. Tennisspielen geht auch im Coralia Dahab, Aquagymnastik wird angeboten und Beachvolleyball, man kann auch reiten (Kamele und Pferde). Außerdem gibt es jede Menge Animateure, die sich ständig Mühe geben, zu animieren. Sei es zu den


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Dagmara (19-25)

September 2005

Super Hotel mit tollem Strand

4.7/6

Das Hotel ist echt super, leider sind die Zimmer schon etwas älter ( wir hatten die günstigsten Bungalows). Dies stört aber kaum, da die Lage des Hotels, die Freundlichkeit des Personals und das tolle Büffe dies wieder ausgleichen. Immer wieder zu empfehlen!! :-)


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja (31-35)

Mai 2005

Super Hotel für Windsurfer/ Sehr schöne Lage

4.4/6

Die Hotelanlage ist sehr schön, da grün und gepflegt. Die zimmer sind sehr abgewoht ( das hotel ist ja schon älter) deshalb sind auch die Sanitären anlagen nicht mehr auf dem neuesten stand. Wem das wichtig ist, der sollte lieber in das dort gelegenen SWISS Inn gehen ( soll sehr schön sein). Für surfer ist das hotel jedoch ideal weil es genau am surfspot liegt. Es ist noch anzumerken das momentan renovierungen vorgenommen werden um die anlage wieder auf einen aktuelleren stand zu bekommen.


Umgebung

5.5

Das hotel liegt an einem super schönen Sandstrand und ist wie bereits gesagt idel für surfer. Wind siedshore und ein super steh revier in dem man nicht abtreiben kann.


Zimmer

2.0

siehe oben. zimmer sind sehr abgewohnt und nicht iommer sauber.


Service

3.0

Personal war freundlich , aber bei frauen können sie auch sehr anhänglich / nerivig sein. Personal ist nur mänlich.! Auf grund dessen war auch die reinigung der zimmer nicht wirklich gut. Unser boden hat nicht ein einziges mal eine nasse wischung erfahren. ansonsten war es ok.


Gastronomie

5.0

essen war sehr gut und eigenlich immer etwas dabei was man essen konnte. ist jedoch geschmakcsabhängig. Mir hat es jedenfalls gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Unterhaltung/ Pool kann ich nichts sagen. Aber für Windsurfer der ideale spot! Super material und service und windstäreken von 6-7 . gutes preis/leistungsverhältnis. Diese tröstet über den malgel im hotel hinweg.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Walter (51-55)

Mai 2005

Club Coralia Dagab

5.1/6

Alles prima, Badezimmer etwas abgewohnt. Essen sehr gut und abwechselungsreich. Keinerlei Probleme.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ralf (36-40)

April 2005

Tolle Anlage - schlechtes Zimmer

2.9/6

sehr schöne Anlage, einstöckige Gebäude (sehr angenehm), gemischtes Publikum (Alter, Nationalitäten), aber sehr angenehmes Publikum


Umgebung

5.0

tolle grüne Anlage, Strand sehr gepflegt


Zimmer

1.0

Kategorie C: Preis- Leistungsverhältnis stimmt nicht. Zimmer zwar sauber, aber sehr abgewohnt, Bad steht nach Dusche komplett unter Wasser, z.T. gab es nicht angekündigten Wassermange.


Service

3.0

Personal sehr freundlich, z.T. deutsche Sprachkenntnis, Serviceangebote viel zu teuer (Ausflüge, Organisation von Fahrten), Beschwerde wurde ignoriert


Gastronomie

2.0

nur Frühstück: Tische wurden nur sehr zögerlich neu eingedeckt, d.h. man musste sich häufig an einen verschmutzten Tisch setzen Durchfall nach dem Genuß eines "frischen" Orangensaftes (war mit Wasser gestreckt - im Gegensatz zu den komplett frischen Säften, die im nahe gelegenen Ort angeboten werden)


Sport & Unterhaltung

4.5

Strand sehr schön, sauber, schöne Liegen. Sehr gut: Sonnen- und Windschutz. Zu den Sportangeboten kann ich nichts sagen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Hendrik (19-25)

April 2005

Sehr schönes Hotel mit leichten Alterserscheinungen

4.3/6

Das Hotel hat eine super Anlage und den schönsten Strand in der Bucht. Die Grünanlagen sind sehr gepflegt und auch am Strand ist es sehr schön.


Umgebung

5.5

Die Lage des Hotels ist in Ordnung. Es liegt am Rand einer Reihe von Hotels entlang des Strandes des Dahab-Bucht. Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuss in ca. 10 Minuten zu erreichen. Als Alternative kann man mit dem Taxi in die Stadt fahren (3,5 km). Dort sind dann die Lebensmittel und Getränke noch günstiger.


Zimmer

2.0

Die Zimmer (wir hatten Kategorie B) sind leider der einzige "Schandfleck" des Hotels. Die Möbel sind alt und verwohnt, die Fliesen haben viele kaputte Stellen und sind stumpf. Die Bäder sind selbst nach ägyptischem Maßstab keine 3*, auch kaputte Fliesen, vergilbte Fugen und total verkalkte Amaturen. Die Klimaanlage war leider sehr laut, so dass man diese eigentlich nur laufen lassen konnte, wenn man selber nicht im Zimmer war. Dies sind allerdings alles Probleme, die einfach mit dem Alter des H


Service

4.5

Das Personal im Hotel ist sehr freundlich, der Service war gut. Die Angestellten waren eigentlich immer gut gelaunt und wirklich hilfsbereit.


Gastronomie

4.5

Wir hatten HP. Das Frühstücksbuffet war gut - wenn auch nicht wirklich abwechslungsreich. Das Abendessen war besser. Es gab wechselnde Specials und die Qualität des Essens war für ein Land wie Ägypten mehr als i.O..


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Pool im Hotel. Dieser ist in gutem Zustand und nur mässig gechlort. Der Strand ist spitze und von allen Hotels in der Bucht der Schönste. Es gibt Sonnenschirme aus Bastmatten und Liegen. Ausserdem gibt es noch grössere Dächer, um die auch noch ein Windschutz gespannt ist (es ist oft windig). Bzgl. Sport bietet das Hotel Einiges. Zum einen gibts es eine Surf- und eine Tauch-Station. Ausserdem kann man am Strand Katamarane, Kajaks und Tretboote mieten. Schnorcheln lässt sich auch her


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ana (26-30)

April 2005

Schöner warmer Urlaub

4.2/6

Eine grüne, sehr gepflegte Anlage direkt am Meer mit insgesamt drei Zimmerkategorien (A, B und C). Wir waren in der Kategorie C, Halbpension. Hierbei sie angemerkt, dass die Zimmer der Kategorie C sich in unmittelbarer Nähe der Tanzbar befinden und es abends bis 23:00 sehr laut war. Die Fahrt vom Flughafen dauert ca. 1 Stunde durch die Wüste. Das Hotel ist das älteste von allen an der Küste, aber vom Strand her scheint es das beste zu sein. Im Hotel waren überwiegend Familien mit Kindern und junge Paare. Von der Nationalität her sehr bunt gemischt. Das Freizeitangebot war gross. Für Surfer und Taucher ist der Badeort sehr zum empfehlen. Auch zum Erholen ist der Ort gut geignet.


Umgebung

4.5

Für einen Einkaufsausflug ist das vom Hotel ca. 7 km enfernte Dörfchen Dahab geeignet. Geld wechseln kan mann direkt im Hotel (eigene Hotelbank). Wer allerding ein arabisches Dörfchen erwartet, der wird ein wenig enttäuscht sein, denn das ganze ist für Touristen angelegt. Hier findent man eine Promenade mit vielen Bars und Cafes sowie vielen Geschäften. Wir empfehlen beim Handels mit dem Preist stets 70 % runter zu gehen, da die Waren alle überteuert sind. Eine Fahrt nach Dahab kostet pro Person


Zimmer

2.5

Das Zimmer (Kategorie C) war nicht besonders schön, uns hat es aber nicht gestört. Das einzige negative war, dass es jeden abend sehr laut war. Die Möblierung war gut. Es wurde jeden Tag geputzt. Warmes Wasser war auch immer da.


Service

4.0

Die Serviceleistung war ok. Den Frauen gegenüber, hatte ich das Gefühl, waren die Männer an der Rezeption etwas unfreundlich. Einige Kellner waren nett (die Flirtgefahr ist immer da, diese ist aber nicht unangenehm), die anderen etwas gestresst und dementsprechend unfreundlich. Einmal beim Mittagessen haben wir einen Cocktail Margarita bestellt, der Keller hatte aber Pizza Margarita verstanden. Wir mussten die Pizza nehmen, weil das Personal anscheinend keine Fehler machen darf. Ansonsten werden


Gastronomie

4.5

Das Frühstück war sehr vielfältig: englisches Frühstück, Spiegeleier, Pfannkuchen, verschiedene Brot- und Käsesorten, Wurst, Honig, Marmelade, Gemüse wie Gurken oder Tomaten. Vermisst haben wir richtige Säfte. Es gab lediglich mit Pulver gemischte Fruchtgetränke. Obst war auch da, aber hauptsächlich nur Äpfel und Feigen. Tagsüber besteht die Möglichkeit an zwei Strandbars zu essen. Wir haben das Essen meistens an den Strand gebracht bekommen. Es gab Sandwichs, Pizza, Salate. Das Abendessen hat


Sport & Unterhaltung

5.0

Liegestühle und Sonnenschirme waren immer da. Nur an einem Tag waren alle Liegen belegt. In solchen Fällen kann man sich aber an das Personal am Strand wenden. Die Leute sind sehr nett und sehr hilfsbereit. Auch saubere Strandtücher hat es jeden Tag gegeben - sehr angenehm! Der Strand wird jeden Abend bzw. jeden Morgen sauber gemacht. Wer Sport mag, für den gibt es jeden Tag Aerobic am Strand bzw. im Wasser. Sehr lustig! Wer Massagenservice nutzen möchte, sollte wissen, dass man diesen auch in


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Februar 2005

Genau das Richtige für einen problemlosen Kurzurlaub in der

5.2/6

Das Hotel besteht aus ein- zweistöckigen bungalowähnlichen Gebäuden, die in einer schönen, parkähnlichen und wirklich grünen Gartenanlage verteilt sind. Das Hotel ist etwas älter (ca. 12 Jahre), aber in gutem bis sehr gutem Zustand. Preis/Leistungsverhältnis ist gut, wenn man Trinkwasser im Ort einkauft, kann man natürlich sparen. Aber bei einem Preis von ca. 1.30 Euro pro 1,5 Liter Flasche Wasser im Hotel kann man auch nicht meckern... Wir hatten Halbpension und waren völlig zufrieden! Februar ist Nebensaison, alles ist entspannt, das Personal hat Zeit und ist besonders freundlich. Gäste aus aller Welt (England, Deutschland, Frankreich, Holland, Russland, Tschechien...) bunt gemischt. Alter so ab 25 aufwärts, Schwerpunkt so um die 40, denke ich. Im Hotel ein guter Tourveranstalter (Franco) und ein gutes Surf/Tauch/Wasserskizentrum. Die Bewertungen der Vorgänger stimmen, danke für den Tipp, wir würden immer wieder hinfahren! Einziges Manko: Anmache der Frauen durch die Ägypter, sobald der Mann mal kurz weg ist - auch durch Hotelpersonal...ist zwar harmlos, aber nervt die Damen manchmal...also Augen auf, ihr Männer...!


Umgebung

5.5

Im Vergleich mit den nebenliegenden Hotels (Hilton, Swiss Inn etc.) eindeutig die schönste Lage mit dem größten Grundstück und besten Strandabschnitt. Von jedem Zimmer ist der Strand in weniger als 3 Min. erreichbar. Gut ausgestattet mit Liegen und viel Komfort (Sonnendach, Stranddusche, Bar etc.); im Februar hatten wir immer große Platzauswahl. Zwei Hotels weiter (Ganet Sinai) ist ein kleiner Laden, aber besser ist der Ghazzala Market im Ort (richtiger Supermarkt) Massbat. Der Ort ist entspan


Zimmer

5.0

Zimmer sind (wir hatten B-Kategorie, kein Meerblick, sondern Gartensicht) ausreichend groß und in Ordnung. Nicht die neuesten Gebäude, aber sehr gut in Schuss. Toll ist die Lage in diesem parkähnlichen Gelände - viele Palmen und bunten Blüten (viel mehr als in den andern Hotels wie Hilton oder Swiss Inn!!) und viele Vögel (u.a. Reiher!). Guter Blick in die schönen Berge! Klimaanlage, TV (sogar mit ZDF und 2 Movie-Channels!). Minibar, die auch für eigene Sachen (Wasser etc.) zu nutzen ist. Prei


Service

4.5

In zwei Worten: Fast makellos. Problem mit Heisswasserboiler war in 2 Std. behoben, Zimmerservice nicht aufdringlich, aber sehr gut und mit Witz (Figuren aus Handtuch gefaltet...). Wäschereiservice sehr schnell, gut und billig (unter einem Euro für ne Jeans...). Sehr freundlich, auch bei unserem Zimmerwechsel - wir waren zunächst nahe am Restaurant / Bar untergebracht, das war uns etwas zu laut (ist aber nur für uns so, da wir absolute Ruhe suchten). Die Rezeption hat uns sofort ein wunderbar r


Gastronomie

6.0

Restaurant / Buffet war Spitze! Viel Auswahl, diverse Themenabende. Bedienung freundlich und unaufdringlich, oft witzig. Erkannten uns schon nach 2 Tagen (muss an meiner Frau liegen, verflixt). Wir fanden das Essen immer gut (zu gut...1 Kilo zugenommen). Auch der Service / das Angebot an der Strandbar und in den 2 Restaurants / Cafes auf dem Gelände war sehr gut. War natürlich Nebensaison, daher alles ziemlich leer (angenehm leer).


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir wollten v.a. Ruhe haben und schnorcheln, haben nix anderes genutzt. Aber es gibt gute, zurückhaltende Animation (Aerobic, Boule, Beachvolleyball, Tennis etc.), auch ein Fitnessstudio (klein!) und Massage. Natürlich Wasserski, Surfen, Tauchen... Für Kinder gibt es besondere Betreuung. Pool ist klein aber schön. Liegemöglichkeiten sehr ausreichend und gut betreut, ständig neue Handtücher. Abends in der Bar "Programm", was wir nie genutzt haben. Zimmer in der Nähe bekommen das natürlich bis


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stephanie (36-40)

November 2004

Toller Urlaub auf jeden Fall zu empfehlen

5.3/6

Die Anlage ist super sauber, sehr gepflegte Grünanlagen, Zimmer waren auch immer super geputzt, jeden Tag ein aus Handtüchern und Blüten gefaltetes Tier auf dem Bett. Die Betten standen auseinander, haben wir zusammengeschoben und wurde von da an als Doppelbett bezogen. Der Strand wird jeden Tag gerecht, reichlich Liegen und Sonnenschirme, mussten allerdings für einen guten Platz schon morgens um halb sieben Handtücher drauflegen.... Viele verschiedene Nationalitäten, Deutsche Franzosen und auch Ostblock. Zum Abendessen kamen die Leute teilweise sehr leger gekleidet. Auch viele Familien mit Kindern da. Große Flasche Wasser kostet etwas über ein Euro, auch sonst Getränke bis auf Wein sehr günstig. Sandwich in einem der Restaurants so um die vier Euro


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt am Strand. Unser Bungalow wir hatten Kategorie A hatte vollen Meerblick und war direkt am Strand. Das Wasser ist ein Traum. Alles ist sehr sauber, es gibt Aschenbecher und Mülleimer am Strand, die täglich geleert werden. Vom Flughafen hatten wir Taxi Transfer, dauert ca. 1 Stunde bis zum Hotel Es werden alle möglichen Ausflüge angeboten (Kamel reiten, Quad fahren, Taucher und Schnorchelkurse etc) wir waren aber nur am Strand und baden


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind nicht sehr groß, aber wer hält sich schon im Zimmer auf. Es ist alles sauber und sehr liebevoll gemacht. Die Klimaanlage ist leider sehr laut, das kann schon stören beim schlafen. Die Minibar wird jeden Tag neu aufgefüllt und eine Fanta oder Cola kostet etwas über ein Euro. Wir hatten Zimmer 101 direkt am Strand und mit Meerblick, ein Traum, abends bzw. wenn wir vom Strand gekommen sind haben wir auf der Terasse gesessen und konnten die ganze Bucht überblicken. Deutsches Ferns


Service

6.0

Das Personal ist supernett und freundlich. Es wird überwiegend Englisch gesprochen einige können auch deutsch. Sogar am Strand kommt einer rum und fragt ob man was essen oder trinken möchte. Wir hatten zweimal Probleme mit der Toilette (sie war verstopft) wurde aber jedesmal sofort behoben.


Gastronomie

4.5

Das Frühstücksbuffet ist ein Traum, mit frischen Waffeln, frisch gebratenen Eiern etc. Da kann man so richtig schlemmen. Das Abendessen war nicht so ganz unser Fall, wir haben aber immer etwas gefunden, was uns gut geschmeckt hat. Man kann auf der Terasse draussen sitzen und zweimal war abends direkt am Pool eingedeckt.


Sport & Unterhaltung

5.5

Es gibt jede Menge Möglichkeiten zum Sport. Surfen, Wasserski, Tauchen, Schnorcheln, Reiten Tennis etc. Wir können nicht viel dazu sagen, da wir es nicht genutzt haben. Es gibt auch immer Aqua Gym und abends Kinderdisco , Animationsprogramm etc.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Susanne (26-30)

November 2004

Es könnte schön werden...

3.9/6

WENN MAN DIE RICHTIGE KATEGORIE BUCHT!!! (dazu gleich) Das Hotel ist eine schön gepflegte Anlage. Sie ist sehr grün und das beste ist, dass sie direkt am Strand liegt. Auf dem Gelände befinden sich Bungalows, die recht schön verteilt angeordnet sind. Sie sollten aber darauf achten, tatsächlich in der besseren Kategorie A oder B zu buchen. In den C-Bungalows hat man zu zweit keinen Platz, keinen TV, keinen Kühlschrank. Um sich überhaupt bewegen zu können, mußten wir den Tisch samt Stühlen auf die kleine Terasse stellen. Außerdem liegen diese C-Bungalows sehr weit vom Strand und der Hauptanlange entfernt. Eine Umbuchung ist vor Ort gegen saftigen Aufpreis möglich. Es empfiehlt sich zu handeln... Im Hotel kann man nur HP oder Frühstück buchen. Bei der HP sind die Getränke aber noch nicht inclusive und in Ägypten ist der Alkohol sehr teuer!! Wenn man sich zum Essen dann Wasser und Wein bestellt, ist man schnell bei 10-15€. Die Leute vor Ort sind zum größten Teil ab 45 aufwärts und reisen in Gruppen aus Deutschland, Russland und Polen an. Vielleicht fielen diese auch besonders auf. In der Rezeption wurde kein Deutsch gesprochen. Englisch ist wirklich notwendig. Der Tourguide des Hotels spricht zwar Deutsch, aber sagt dies nicht und macht sich einen Spass draus, die Leute zu belauschen.


Umgebung

3.5

Die Umgebeung des Hotels ist staubig, dreckig und kahl. Überall liegt Müll rum, aber das ist eben Ägypten. In unmittelbarer Nähe befinden sich nur noch vier oder fünf weitere Hotels. Wie bereits erwähnt, befindet sich das Hotel direkt am Strand in einer Bucht. Diese ist zum Schnorcheln total ungeeignet, da es sich um einen Sandstrand handelt. Schwimmen kann man aber wunderbar. Hin und wieder soll man auch Haien begegnen, die mit ihren schlechten Augen auf diesem Sandboden wohl besser sehen und


Zimmer

4.5

Zu den Bungalows habe ich mich ja schon ausgelassen. Bloss nicht die C-Kategorie buchen. Viel zu weit ab von allem, zu klein und ohne jede Ausstattung. Selbst das in eine Nische geklemmte Doppelbett ist viel zu schmal und reicht überhaupt nicht aus! Auch das Bad ist winzig und besteht nur aus Duschnische und Toilette. Aber die anderen Kategorien sind wirklich schön!


Service

3.5

Wie bei den meisten Ägyptern steigern sich die Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft usw. mit Trinkgeld. Wir haben sogar die Erfahrung gemacht, dass dieses regelrecht erwartet wird. Beim Abendessen wird man sonst irgendwann mit Nichtachtung gestraft. Diese Erwartungshaltung hat uns dermaßen genervt, dass wir z.B. nur noch mit den Beduinen Taxi gefahren sind. Deren Freundlichkeit bleibt immer gleich. Ihre Preise übrigens auch. Zurück zum Hotel: Zimmer wurden immer gründlichst gereinigt. Beschwert h


Gastronomie

4.5

Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich. Zum Frühstück (bis 10.30 Uhr) gibt es Früchte, Säfte, Tee/Kaffee, manchmal frische Waffeln oder Omlette, Toast, Brot, Käse, Gemüse... Das Abendessen (ab 19.00 Uhr) ist auch toll und wird z.T. unter bestimmte Länderthemen gestellt. Getränke muss man sich, wie bereits erwähnt, teuer dazu kaufen. Servicepersonal ist genügend da und wenn man Trinkgeld gibt, wird man auch beachtet. An der Strandbar gibt es Mittags kleine Snacks. Ansonsten muss man mit de


Sport & Unterhaltung

3.0

Neben der Anlage befindet sich eine Tauchbasis, die regelmäßig Tauchgänge anbietet. Reittouren werden am Strand vom Hotel nebenan angeboten. Im Hotel nebenan werden auch Massagen angeboten, die dann aber lieblos vorgenommen werden. Tennis kann auch gespielt werden, aber selbst im November war es meist viel zu heiss! Das Hotel selbst bietet Kameltouren und Schnorchelausflüge an. Im Vergleich zu den Preisen in Dahab sind diese aber immer viel zu teuer. Es gibt Internetzugang. Einkaufsmöglichkeiten


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Martina (31-35)

September 2004

Wir sehen uns wieder

5.3/6

Etwas ältere Hotelanlage mit max. 1stöckigen Gebäuden. Zimmer entweder Reihenbungalows mit Strandblick (Kat.A) oder 1 stöckige Reihen"häuser" mit Stand- oder Gartenblick (Kat.B). Über Kat. C kann ich nichts sagen, ausser dass die nur mit Gartenblick vorhanden sind. Angeboten werden die üblichen Wassersportaktivitäten (Wasserschi, Banane, Reifen, Surfen, Tauchen, Schnorcheln). Das Hotel war supersauber, Handtücher und Bettwäsche wurden jeden Tag gewechselt. Preis/Leistungsverhältnis i.O. wir hatten HP. 1,5 l Wasser kostet 20 Ägypt.Pfund (ca. 2,7 EUR), Mittagessen meist zw. 26 Pfund (Sandwiches) und 30 Pfund (Pizza, Spagetti). Wenn man das Wasser ausserhalb der Hotelanlage kauft (in Masbath oder Supermarkt beim Swiss Inn-Nachbarhotel), dann bekommt man um 24 Pfund 12 mal 1,5 l!!!. Die Gästestruktur ist sehr gemischt: Deutsche, Österreicher, Engländer, Holländer, Iren, Franzosen, einige Russen, einige Einheimische. Die Altersstruktur ist ebenso gestaltet: von 18 bis 65 alles vorhanden. Surfer, Taucher, Sonnenanbeter.


Umgebung

5.5

Die Entfernung zum Strand ist von Kat. A nur ein Katzensprung, aber auch von den anderen Zimmern ist man schnell am Strand, man muss nur die Hotelanlage durchqueren. Neben dem Coralia befindet sich das Dahab Hilton, dann das Swiss Inn (Bankomat im Hotel, Supermarkt auf der Strasse). Dann folgt das Dahabeya. Links und rechts davon Wüste. Die nächste Ortschaft ist Masbat, die mit dem Taxi um max. 10 Pfund in wenigen Minuten zu erreichen ist. Auch über den Strand oder die Strasse aber eher nur bei


Zimmer

5.0

Kat A, denn dir hatten wir: die Zimmer sind schon etwas älter, der anfangs muffige Geruch im Bad geht bei gekipptem Fenster aber bald verloren. Die Bäder sind sauber, aber die Fugen in der Dusche könnten eine Grundsanierung vertragen. Immer genügend Warmwasser, Duschkabine gross genug, riesige Ablageflächen rund um das Waschbecken. Die Betten stehen getrennt, könnten aber zusammengeschoben werden. Aufgrund der Hitze ist man aber auch als verliebtes Paar froh, rundum Luft zu haben. Auf der Teras


Service

6.0

Das Service war hervorragend, freundliche Mitarbeiter die über ausreichende Englischkenntnisse verfügen. Die Belegwirtschaft ist wie in jedem anderen ägyptischen Hotel (3 Durchschläge). Man kann entweder sofort zahlen oder auf Rechnung leben, was wir getan haben. Nach einer Woche haben wir eine Zwischenzahlung getätigt. Als die Wasserzuleitung zum Spülkasten im Bad tropfte, war sie innerhalb weniger Stunden ausgetauscht und die Überschwemmung im Bad trockengelegt. Wäscherei wird angeboten, hab


Gastronomie

4.5

Das Frühstücks- und Abendbuffet wird im Hauptrestaurant eingenommen (7-10 und 19:30-22 Uhr)für Snacks zwischendurch gibt es die Pizzeria (12-16 Uhr) und eine Bar beim Pool (10-17 Uhr), danach kann man immer noch im "La Terasse" einen Snack bestellen (für Taucher, die erst um 16 Uhr zurückkommen sehr zu empfehlen, da beim Pool ab 16:30 kein Essen mehr bestellt werden kann). Die Snacks sind gut, ausreichend auch für Zwei, wenn man keinen Riesenhunger hat. Das Frühstück war sehr abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung

5.5

Angeboten wird alles: Tennis, Minigolf, Wasserski, Banane, Ringe, Schnorcheltouren, Surfen, Tauchen. Genutzt haben wir nur die Tauchbasis. Internetzugang ist vorhanden, aber wohl orientalisch langsam. Der Pool war immer sauber und relativ schwach benutzt, Liegen waren immer ausreichend vorhanden. Das Wasser war wärmer als im Meer (weniger Abkühlung des Wassers durch den ständigen Wind). Pooltiefe von 80 - 170 cm (auch wenn 190 angeschrieben steht). Animation ist vorhanden (Watergym, Bauchtanz,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christina (19-25)

September 2004

Zum fünften Mal im Novotel und wir kommen sicher wieder...

5.4/6

Das Hotel hat eine sehr große Grünanlage mit drei verschiedenen Kategorien an Bungalows. Die größten Zimmer sind Kat. A, Kat. B unterscheidet sich von diesen Zimmern ein wenig in der Größe aber hauptsächlich an der Entfernung zum Strand. Kat. A hat Meerblick, B und C Gartenblick. Kat. C hat keinen Kühlschrank und Fernseher. Diese Zimmer sind sehr nett und reichen auch von der Größe her vollkommen aus. Wir hatten dieses Mal Kat. B, hatten aber auch schon Kat. C und waren sehr zufrieden. Wichtig, alle Zimmer haben eine Klimaanlage! Wir hätten ohne sie nicht schlafen können... Die Bungalows haben höchstens ein Stockwerk, also keine Hotelbunker. Das Novotel ist das älteste Hotel in der Bucht. Das merkt man vor allem an den Bädern im Zimmer. Ist aber noch in Ordnung. Geputzt war unser Zimmer eigentlich immer sehr gut. Jeden Tag frische Handtücher und frische Bettwäsche. Unsere "Einzelbetten" (in Kat. C ist es ein großes Doppelbett, Kat. B und A haben Einzelbetten) haben wir am ersten Tag zusammengeschoben. Am nächsten Tag wurden sie von unserem "Putzi" gleich mit Bändern verbunden und die 2 Wochen als Doppelbett gelassen. Man muss also nicht jeden Abend wieder die Betten verschieben. ;o) Die Hotelanlage ist sehr sauber. Man findet keinen Müll oder so etwas. Die Gärtner dort sind Tag und Nacht im Einsatz. Und das lohnt sich auch... Das Preis-/Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung. Man schafft es gar nicht, dort viel Geld auszugeben. Wir haben für 2 Wochen Getränke und Snacks ca. 70,- € pro Person gebraucht. Es ist also völlig in Ordnung. Die Getränke (außer die, die man beim Abendessen braucht) sollte man sich allerdings in einem Supermarkt kaufen. Das ist auf Dauer viel billiger. Ausflüge werden von den Reiseveranstaltern oder von dem Einheimischen "Franco" angeboten. Wir haben letztes Jahr eine Schnorcheltour mit Franco gemacht. War sehr schön. Das Essen ist sehr reichhaltig. Egal ob Frühstück oder Abendessen, man hat immer etwas gefunden. Nur Nutella kennt man dort nicht. Wer also "Nutellasüchtig" ist, sollte es sich selber mitbringen. Die Qualität des Essens ist sehr gut. Wir hatten überhaupt keine Probleme obwohl wir Salat, Obst usw. gegessen haben. Das Hotelpersonal und vor allem auch das Management essen auch im Speisesaal. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass das Essen nicht "schlecht" sein kann. Die Gäste im Novotel sind eigentlich sehr unterschiedlich von ganz klein bis sehr alt. Wir haben alles gesehen. Auch sehr viele Nationalitäten sind dort (Einheimische, Israelis, Italiener, Schweizer, Deutsche, Österreicher, Russen, Polen, Tschechen, Holländer, usw.). Es hat aber nichts überhand genommen. Also wirklich bunt gemischt.


Umgebung

6.0

Die Entfernung zum Strand hängt von der Bungalowkategorie ab. Die Bewohner der Kategorie A wohnen fast direkt am Strand. Kategorie B hat höchstens ca. 3 Minuten Fußmarsch und Kategorie B braucht vielleicht 5 Minuten. Die Umgebung des Hotels ist eigentlich recht einfach zu beschreiben: Wüste und Berge. Neben dem Hotel liegt das Hilton Hotel, danach das Swiss In, und dann kommen noch ein paar kleiner Hotels. Die größte Anlage hat das Novotel. Und auch den größten und saubersten Strand. Man hat nie


Zimmer

5.0

Die Zimmer haben alle eine Klimaanlage. In Kategorie B gibt es einen Fernseher, dieses Jahr allerdings nur mit ZDF als deutschsprachiges Programm, einen Kühlschrank, eine Kommode mit einem großen Spiegel, eine kleine Couch, einen Hocker, einen Kleiderschrank (manchmal mit wenigen Kleiderbügeln, muss man nur an der Rezeption sagen, dann bekommt man sofort mehr) Radio, usw. Im Bad ist ein Warmwasserboiler, eine Ablage, ein Spiegel, Toilette, Dusche. Die Zimmer sind schon etwas älter. Vor allem im


Service

6.0

Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Wir hatten ein Problem mit unserem Warmwasserboiler. Uns ist sofort ein anderes Zimmer angeboten worden. Da wir an diesem Abend kein warmes Wasser mehr gebraucht haben, sind wir dort gebliegen. Der Boiler wurde am nächsten Tag sofort ausgetauscht. Von unserem "Zimmerputzi" haben wir in den 2 Wochen ca. 7x eine nette Überraschung auf unserem Bett gefunden. Immer schön mit Blumen dekoriert. Mit Englisch kommt man in dem Hotel überall sehr gut


Gastronomie

5.5

Gastronomische Einrichtungen sind genügend vorhanden. Es gibt das Restaurant (klimatisiert) in dem man das Frühstück und Abendessen bekommt. Dort gibt es auch eine sehr schöne, große Terrasse. Man kann sich also aussuchen ob man innen oder aussen essen möchte. Tagsüber gibt es eine Pizzeria und eine Snackbar zwischen Strand und Pool. In der Pizzeria gibt es Italienische Spezialitäten (Pizza, Pasta) zu einem günstigen Preis. In der Snackbar bekommt man Sandwichs, Salate, Burger, Steak, Obstsalat,


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Tennisplatz, Fußballplatz, Bogenschießen, Tischtennis, Billiard, Boccia, Tretboot, Wasserski, Bananaboat, Schnorchelfahrten, Tauchbasis, Surfstation, Volleyball, Wassergymnastik im Pool und im Meer, Massage, usw. Die Animation ist nicht aufdringlich. Sie fragen zwar immer wieder, ob man mitmachen möchte, aber wenn man nein sagt, dann wird das auch sofort akzeptiert. Abends werden verschiedene Shows geboten. Diese sind allerdings meistens nicht so toll. Wenn man abends Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Juni 2004

Urlaub war mit Abstrichen o.k.

4.3/6

Das Hotel ist groß angelegt, so das man von den anderen Gästen wenig mitbekommt. Die Zimmer befinden sich entweder in einem 2-stöckigem Gebäude oder ebenerdig in einem sehr gut gepflegtem Garten/Park. Da die nähere Umgebung aus einer kargen Steinlandschaft besteht ist dieser grüne Garten wirklich eine Wohltat für die Augen. Der Strandabschnitt für dieses Hotel ist deutlich größer als diejenigen der anderen Hotels. Aus diesem Grunde bekommt man von den anderen Gästen wenig mit. Die Gäste sind sehr gemischt. Viele Nationalitäten (Deutsche, Holländer, Schweizer, Engländer, Russen, Israelis etc.) und viele Altersstufen (20-60 Jahre). Es tat gut mal nicht nur von Deutschen Pauschaltouristen umgeben zu sein. Man merkt dem Hotel an, das es schon etwas älter ist. Unser Zimmer (Kat.B) war sauber, allerdings schon etwas renovierungsbedürftig. Nicht empfehlen kann ich Kat. C.


Umgebung

5.0

Wie schon geschrieben hat das Hotel den größten und wie wir auch fanden schönsten Strandabschnitt. Mit den Liegen gab es nie Probleme. Es gab immer frische Handtücher. Zur näheren Umgebung steht in den anderen Berichten zu Dahab schon alles sehr gut beschriebn drin.


Zimmer

4.5

Wie oben schon gesagt, etwas älter aber o.k. Wir hatten Kat.B. Es gab einen Kühlschrank, einen Fehrnseher und eine Klimaanlage. Alles funktionierte. Die Matratze war leider sehr weich und durchgelegen. Es gab eine kleine Terasse mit Blick auf den Garten. Wir hatten es nicht weit zum Strand (150 m) allerdings etwas weit zur Surfstation (500 m). Dies lag aber daran das das Hotel wie oben erwähnt einen sehr großen Strandabschnitt hat. Nehmt nicht Kat.C.


Service

2.5

Der Zimmerservice war 1A. Das Bett wurde sehr schön mit frischen Blumen dekoriert und die Handtücher immer ausgetauscht. Hier gab es nichts zu beanstanden. Ebenso sah es mit den Ausflügen aus die von der sich in der Hotelanlage befindlichen Agentur (Franco) angeboten wurden. Gut und sehr freundlich. Der Service beim Essen war allerdings sehr schlecht. Deshalb auch die schlechte Bewertung. Wir hatten Halbpension gebucht und mussten die Getränke beim Abendessen selber bezahlen. Allerdings sche


Gastronomie

5.5

Es gab ein Restaurant für Frühstück/Abendessen. Es konnte sowohl drinnen als auch draußen gegessen werden. Das Essen war sehr lecker. Morgens gab es Büffet, sowohl warm als auch kalt. Frische Pfannekuchen und frisches Omlett, CornFlakes (verschiedene Sorten) und immer frische Früchte, sowie Gebäck in Hülle und Fülle. Es gab 2 verschiedene Sorten Saft und Kaffee, Tee etc.. Für Leute die viel Wurst essen ist das Frühstück vielleicht nicht so optimal, da es zwar Aufschnitt gab, jedoch nicht sehr


Sport & Unterhaltung

5.5

Der Pool ist klein aber o.k. Manchmal waren alle Liegen belegt, aber das Servicepersonal vom Strand trägt dann einfach eine Liege von dort zum Pool. Es gibt verschieden Wassersportmöglichkeiten wie Banane oder Wasserski. Relativ billig (ich glaube 8 € für 10 min.Ski). Außerdem verschieden Surf- und Tauchschulen. Wir hatten 2 Wochen surfen bei Harry Nass gebucht und können ihn bzw. seine Mannschaft nur empfehlen. Unsere beiden Bretter waren niegelnagelneu und auch die Segel waren in einem gut


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Josef (26-30)

Februar 2004

So muss Urlaub sein

4.7/6

Das Hotel liegt in einer geschützten Bucht, in der es ein leichtes sein kann, Wassersportarten zu erlernen. Auch für Kinder ideal, da sehr seichtes Wasser. Die Anlage macht einen noch sehr jungen und sehr sauberen Eindruck, die Gärten überwältigen mit viel Blumenschmuck, alles ist grün - und das in der Wüste. Die Gästestruktur ist in Ordnung, viele Familien und Paarevon 20bis 50 Jahren. Der Service ist sehr entgegenkommend, es mangelte an nichts. Die Animation insgesamt ist etwas dürftig, wobei sich das Personal bemüht hat, sich um die Kinder zu kümmern.


Umgebung

4.5

Die nächste Ortschaft heißt Dahab,ein Örtchen, das vom Touristenstrom bislang verschont blieb, aber dennoch keinen allzu besonderen Reiz hat. Per Taxi leichtzu erreichen. Nachleben ist eher dürftig, aberauch nicht notwendig, wenn man sich erholen will. Zum Strand sind es maximal 100 Meter, Strand ist sehr sauber und sehr gepflegt(Sand wird jeden Tag gerecht)!). Wasserqualität tip-top. Wer allerdings schnorcheln will, muss über eine Sandbank zum vorgelagerten Riff gehen, kurze Gehzeit, doch dafür


Zimmer

4.0

Zimmer war sehr sauber, Klimaanlage und Minibar vorhanden. Zimmer sind vielleicht etwas hellhörig. Türschloss zwar nicht vertrauenserweckend, dafür gibt es allerdings an der Rezeption einen Safe zum Nulltarif.


Service

5.5

Es gibt einen Internetraum und auch einen sensationellen Waschservice (für diejenigen, die gerade von einem Trip aus der Wüste kommen). Das Personal spricht teilweise deutsch, überwiegend englisch und ist sehr entgegenkommend. Der Service war ohne irgendeine Beanstandung.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension und waren vollkommen zufrieden. Nicht nur landestypisches Essen, sondern auch nach Motto, beispielsweise Italien. Es ist stets ein Büffet aufgebaut,morgens und abends, leider etwas gefährlich, denn abnehmen wird man wegen der vielen Leckereien dort nicht. Nachmittags werden Snacks angeboten, zu humanen Preisen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir waren in erster Linie zum Tauchen da. Die begleitenden Dive-Master sind überaus freundlich und entgegen kommend. Bis jetzt vom Service und der Kundenfreundlichkeit einer der besten Tauchbasis(auch was das Equipment betrifft), die wir im Urlaub genießen konnten. Unterwasserwelt überwältigend. Ansonsten war außer einem Beachvolleyballfeld, ein Swimmingpool und Windsurfen nicht viel Sportangebot zu sehen. Liegestühle sind genug vorhanden, nicht dicht gedrängt, sondern mit etwas Privatsphäre.


Hotel

5.0

Bewertung lesen