89%
5.1 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
4.5
Service
4.8
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
3.7

Bewertungen

Jürg (46-50)

September 2019

Tolle Lage zum Traumstrand

5.0/6

Kleine Hotelanlage mit liebevollen Details und sehr freundlichen, engagierten Mitarbeitern. Ausgezeichnetes Essen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

September 2019

schönes kleines hotel mit nähe zum strand u.gut.es

5.0/6

Sehr schönes hotel, sehr sauber,frühstück gut esgab wurst ,käse,obst,kuchen.abends menüwahl gute ital.küche.nicht weit zum strand.eiziges negatives war die bademützenpflicht im pool.und mittags war der pool lange geschlossen.


Umgebung

5.0

Lage des hotels war gut.man kann gut einige sachen erlaufen z.b.capo vatikano.fahrt zum hotel dauerte 1,5 stunden.ein mietauto ist empfehlenswert.


Zimmer

5.0

Einfaches zimmer mit bett ,schrank,schreibtisch u kühlschrank u.klimaanl. sehr gute matratze.gut geschlafen.


Service

1.0

Gastronomie

5.0

Frühstück:es gab toastbrot u.weissbrot das war aber nie frisch obwohl früh das frische brot kam.jeden tag schinken salami u.käse.aber es gab obst z.b.apfelsinen,bananen u.äpfel.und viel kuchen.abends gab es menüwahl.man konnte aus 3 vorspeisen u.3 hauptspeisen u.3 beilagenwählen.essen war sehr gut o


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine freizeitangeboteaber dasbrauchten wir auch nicht.bei dem schönen strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Arthur (46-50)

Juli 2019

Wunderschöne Woche in Kalabrien

5.0/6

Schöne Badeurlaub im guten 3 Sterne Familien Hotel. Der Preis-Leistungsverhältnis passt. Ein typisch italienisches Hotel mit Zwecks eingerichteten Zimmern, kleine Dusche, italienischem Frühstück (süß) und Kaffee Preisen (Espresso 1€, Cappuccino 1,50€).


Umgebung

5.0

Hotel liegt ca.350m vom Strand entfernt. Da geht es Berg runter und zurück den Berg rauf. Mann kann sich auch auf eine Liste eintragen zum hin und zurück fahren zur festgelegten Zeiten. Der Strand ist wunderschön: weiße Sand, türkis blaues Wasser. Was fehlt: Dusche, Toilette und Umziehkabinen. Sonnst ist nicht viel los in der Gegend. Zum Bahnhof, Tropea, Capo Vaticano gibt es Hotel Transfer vom Chef.


Zimmer

5.0

Wir haben für uns zwei ein Zimmer mit Doppelbett und Zustellbett, Meeresblick und großem Balkon (eigentlich Terrasse am Erdgeschoss. Es gab Klimaanlage, Minibar, Flachbildschirm TV ohne deutsche Sender. Bad war groß genug, nur die Dusche war sehr italienisch eng.


Service

5.0

Ein Familien Hotel mit gutem Service. Personal spricht italienisch und englisch. Aber die wichtigsten Infos hängen überall, oder die bekommt mann auf deutsch. Die Zimmern wurden täglich aufgeräumt, Handtücher gewechselt.


Gastronomie

5.0

Für einen 3 Sterne Hotel war ausreichende Kontinentale Frühstück. Zum Abend waren immer 3 Vorspeisen, 3 Hauptgerichte und 3 Beilagen zur Auswahl. Dazu ein Dessert. 1 Ltr Wasser und 0,5 Ltr Wein war im Preis dabei. Einen Abend gabs einen Kalabrischen Abend mit Musik und riesen Buffet. Das Essen hat immer gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für einen Badeurlaub Perfekt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dijana (31-35)

Juli 2019

Erholung pur!

6.0/6

Süßes kleines Hotel in ruhiger Lage, sehr persönlich. Die meisten Mitarbeiter kannte man mit Namen. Die Menschen dort sind sehr freundlich und aufgeschlossen. Zum Erholen und Entspannen der perfekte Ort und das optimale Hotel. Preis/Leitung ist top! Wir hatten einen richtig schönen Urlaub.


Umgebung

5.0

Der Stand war zu Fuß nur 5 Minuten entfernt. Zurück war es bergauf und hat etwas länger gedauert. Aber es gibt einen Shuttle vom Hotel zum Stand. Der Stand ist wunderschön und war nicht überfüllt. In der Nähe vom Hotel ist ein Supermarkt.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war mit allem was man braucht ausgestattet. Klimaanlage, Kühlschrank und Balkon. Für die Sauberkeit gibt es 5 Sterne. Die Betten waren recht bequem. Von den Nachbarn haben wir nichts mitbekommen. Wir haben sehr gut schlafen können.


Service

6.0

Alles sehr persönlich, es können nicht alle Mitarbeiter Englisch, aber mit Händen-Füßen und Google-Translater hat es super geklappt. Vom ersten bis zum letzten Tag haben wir uns sehr wohl gefühlt.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension, zum Frühstück gab es ein Büffet. Da war für jeden was dabei, vor allem an süßen Teilchen hat es nicht gefehlt. Zum Dinner hatte man die Wahl zwischen 3 Gerichten. Das Essen war immer frisch und sehr lecker. Es gab einen Kalabrischen-Abend mit Live-Musik und einem Büffet mit typisch Kalabrischen Gerichten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Da wir hauptsächlich zum erholen hingefahren sind, war es für uns ausreichend. In Capo Vaticano ist Abends nicht viel los, es gibt 2 ‚Bars‘ und eine Eisdiele. Die nächste größere Stadt ist Tropea. Es fahren morgens, nachmittags und abends Busse hin. Ansonsten gibt es auch organisierte Ausflüge, zu anderen Städten/Sehenswürdigen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heini (56-60)

Juni 2019

Enttäuschend,ich frage mich,wie,dieses Hotel zu ei

3.0/6

Das Hotel ist sehr alt,geschmacklos eingerichtet,das Personal eher freudlos.Das Frühstücksbüffet sehr einfach,immer das gleiche trockene Brot,kein frisches Obst.Abends Menüwahl,bedient wird wie in der Kantine,keine Frage,ob es geschmeckt hat,etc.Das Essen ist insgesamt sehr einfach und lieblos.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Uwe (56-60)

Juni 2019

Gutes Hotel mit sehr guten landesüblichen Speisen

5.0/6

Gutes Hotel mit sehr guten landesüblichen Speisen. Sehr sauberes kleines Hotel mit freundlichem Service. Flughafenzubringer O.K.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Neri (51-55)

September 2018

Immer wieder

6.0/6

Wir haben eine wunderschöne Woche gehabt Personal sehr freundlich und hilfsbereit wir werden gerne wieder besuchen d


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tom (41-45)

August 2018

Bella italia!

6.0/6

Italien wie man es sich wünscht! Abseits vom Massentourismus! Ein Italientraum! Tolles Hotel, tolle Lage, grandioser Strand und Meer.....


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ursula (61-65)

Juli 2018

Hotel zum Wohlfühlen!

6.0/6

Kleineres, ruhig gelegenes familiengeführtes Hotel, das mit seinem engagierten und motivierten Personal einen hervorragenden Service bietet.


Umgebung

5.0

Transferzeit vom Flughafen etwa 90 Minuten. Näher am wunderschönen Grotticelle-Strand kann man kaum wohnen. Ausflugsmöglichkeiten entweder mit dem Hotelshuttle (nach Tropea), organisierten Touren oder per Regionalzug (ab Bahnhof Ricadi). Bei der Planung dieser Touren war uns das Personal in jeder Hinsicht eine große Hilfe.


Zimmer

5.0

Ruhiges, etwas hellhöriges Zimmer, einfach, aber funktionell eingerichtet (Klimaanlage, TV und Kühlschrank vorhanden). Balkon oder Terrasse. Einige Zimmer haben Meerblick. Gute Matratzen. Alles sauber und ordentlich.


Service

6.0

Shuttleservice zum Strand mehrfach am Tag, unkompliziert geregelt durch Eintrag in eine Liste, ebenso individuelle Fahrdienste zum Bahnhof in Ricadi und zum Ticketkauf im Reisebüro. Besonders hilfreich war die Rezeption bei der Vorbereitung unserer Ausflüge (Buchung organisierter Touren und Planung individueller Ausflüge). Das gesamte Personal war ausgesprochen serviceorientiert und freundlich. Trotz sprachlicher Barrieren haben wir uns immer verstanden gefühlt. Wenn man kein Italienisch spricht


Gastronomie

6.0

Frühstück wurde auf der Terrasse eingenommen, war auch für die wenigen Nicht-Italiener gut geeignet. Auswahl an Kuchen, sonstigem Süßen, Obst, Müsli, Eier, Käse, Schinken usw. Getränkeautomat für Kaffee, Tee und Saft. Gegen Berechnung auch Kaffee von der Bar. Es wurde alles sehr schnell nachgelegt und frei gewordene Tische wurden neu eingedeckt. Das Abendessen (HP) bestand aus einem Dreigängemenü, wobei am jeweiligen Vorabend eine Auswahl zu treffen war. Man wählte von einem Salat- bzw. Vorspeis


Sport & Unterhaltung

5.0

Für uns genau nach Wunsch. Kleiner Pool mit Kinderbecken, Sonnenliegen. Strand wie bereits beschrieben in geschützter Bucht. Wasserqualität augenscheinlich hervorragend. Weitere Buchten z.B. per Boot gut erreichbar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniele (14-18)

August 2017

Einfach ein spitzen Hotel jederzeit wieder

6.0/6

Das Hotel ist einfach spitze, tolles Personal, leckeres Essen und eine super Aussicht aufs Meer. Man hat sich schnell mit dem Personal und Gästen angefreundet, einfach wie eine große Familie. Bin sehr zufrieden mit diesem Hotel jeder zeit wieder.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Das Zimmer war von der Größe und Ausstattung perfekt, es hat mir nichts gefehlt


Service

6.0

Super Service, falls man mal mehr Brot oder Getränke bestellt hat kam es in wenigen Minuten. Alle sehr nett und hilfsbereit einfach sehr zu frieden


Gastronomie

6.0

Leckeres Essen vor allem das Kalabrische essen war spitze


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage war sehr sauber und gepflegt wie es sich gehört, das einzige was ich bemängeln kann sind die Öffnungszeiten des Pools, aber da man eh um diese zeit am Meer war das einfach atemberaubend schön ist , ist das nicht tragisch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Holger (41-45)

Juli 2017

Freundliches Hotel und schöne Lage

5.0/6

Kleines strandnahes Hotel mit freundlichen Personal. Das Essen war gut, das Frühstück selbst eher einheitlich. Es wurde super geholfen bei Fragen zu Ausflügen, Einkauf etc.


Umgebung


Zimmer

5.0

Etwas klein aber ok


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margit (51-55)

Juni 2017

Glasklares türkisfarbenes Meer, traumhaft!

5.0/6

Bilder und Beschreibung sind sehr identisch. Man fühlt sich sehr wohl und wird freundlich aufgenommen in diesem kleinen und guten familiengeführten Hotel.


Umgebung

5.0

Traumhafte idyllische Umgebung. Strand ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Es wird jedoch auch angeboten, sich mit dem Bus runter fahren und abholen zu lassen. Busverbindung nach Tropea ist gegeben, ansonsten besteht die Möglichkeit, mit dem Regionalzug Ausflüge z.B. nach Pizzo zu unternehmen. Kleines Dörfchen mit überwiegend Gastronomie. Zwei Alimentari, zum Shoppen muss man nach außerhalb.


Zimmer

6.0

Sehr sauber, auf Wunsch jeden Tag frische Handtücher. Hell und großzügig mit Balkon. Betten gut. Fernseher und Klimaanlage.


Service

5.0

Freundliches Personal. Es hapert etwas an der Sprache, jedoch auch ohne italienisch kann man sich verständigen


Gastronomie

5.0

Frühstück ausreichend. Abendessen gut, Auswahl gut, Pasta spitze! Bei Halbpension plus Wasser und Wein am Abend inkl.


Sport & Unterhaltung

4.0

Mit Bus und Bahn kann man auf eigene Faust die Städte in der Umgebung erkunden. Angebote der Reiseleitung sind vorhanden M.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helga & Hans (51-55)

September 2012

Erholung sieht anders aus.

3.2/6

Mit nur einer Ausnahme, war das Personal (Familienunternehmen) wortkarg + distanziert. Nach der Bitte, Musik und Tanz der laut zu Musikvideos am PC mittsingenden Famileinmitglieder an der Rezeption dies leiser zu gestalten, weil man das sehr laut bis in die Zimmer im ersten Stock hörte, wurde das Verhalten, wenn möglich noch distanzierter. Unrofessioneller Umgang mit Kritik. Das Hotel wurde im Reiseführer und in den Bewertungen in Internetportalen als besonders herzlich und mit angenehmer familiärer Athmosphäre gelobt. Dies können wir nicht bestätigen. Im Gegenteil. Dieses Hotel würden wir nie wieder buchen, weil es einfach zu laut, zu unfreundlich und die Matratzen extrem hart und unbequem sind. Schöner äußerer Schein der Anlage, gutes aber nur lauwarmes Essen, besonder freundlich zu Italienern.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

August 2012

War ein toller Urlaub. Immer wieder.

5.2/6

schönes kleines Familienhotel mit 34 Zimmern ca. sehr sauber, mit Halbpension


Umgebung

5.0

zum Strand ca. 5 min. den Berg runter, natürlich heimzu leider bergauf. Aber es fährt auch ein Shuttle mehrmals täglich, so das es kein Problem war zum Strand zu kommen. Der Flughafen Lamezia Terme ist ca. 60 km entfernt, wir hatten einen Mietwage und sind ne 1,5 h gefahren auf der Landstrasse.


Zimmer

5.0

ca.16qm, mit kleinem TV, Klimaanlage, Balkon, Safe, Kühlschrank


Service

6.0

Personal sehr freundlich, leider kaum deutsch, Zimmer wurden jeden Tag geputzt, Handtücher gab es auch jeden Tag neue, auch wenn es nicht nötig war. Das Personal war auch sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war etwas einseitig, mal ein Ei oder eine Semmel wäre schön gewesen, es gab halt Weißbrot. Aber dafür war der Kaffee, die Croissant und der Kuchen gut. Am Abendessen gab´s nix zu mekeln. Das war sehr lecker, jeden Tag Fisch immer in anderen Variationen. LECKER. Wenn man Fisch mag. Aber es gab ja auch immer noch ein zweites Gericht dazu. Getränke beim Abendessen musste man bezahlen, aber es war nicht teuer


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Strand war sauber, aber sehr grober Sand und es gab auch für jeden Liegestühle und Sonnenschirme. Strandverkäufer sind mit der Zeit etwas lästig, aber sonst sehr schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Belinda (19-25)

Juli 2012

Sehr sauberes, ruhiges, nettes Hotel!

5.2/6

Das Hotel Incorontao ist ein sehr sauberes gepflegtes, kleines Anwesen mit 32 Zimmern. Die Anlage verfügt über einen sehr sauberen Pool und eine gepflegte Gartenanlage. Das Hotel bietet, Frühstück, Halbpension und Vollpension. In unserer Woche waren überwiegend deutsche Paare oder Familien im Hotel, aber auch Italiener waren unter den Gästen.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen dauerte der Transfer fast zwei Stunden, da wir mehrere Hotels anfuhren und sich die Fahrt so etwas hinzog. Dann wurden wir an der Hauptstraße oberhalb des Hotels abgesetzt wo, uns dann der Transporter vom Incoronato erwartete und zum Hotel brachte. Der Strand in der Nähe des Hotels war über eine steile Straße zu erreichen, bergab ist es leichter als bergauf, da es in der Wärme sehr mühselig ist, aber auch das war für uns zu meistern. Das Hotel bietet einen Shuttle zum Strand an,


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet. Balkon, Klimaanlage und kleiner Fernseher mit drei deutschen Sendern waren vorhanden. Wir hatten einen seitlichen Meerblick und waren mit unserer Unterkunft sehr zufrieden.


Service

5.0

Das Hotel ist in Familienhand, Söhne, Schwiegertöchter, Mutter und Vater jeder hat hier seine Aufgabe. Und in unseren Augen machen sie die auch gut. Alle waren stets freundlich und bemüht uns unseren Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Mit der Verständigung war es etwas schwierig, aber die junge Schwiegertochter konnte etwas englisch und somit konnten unsere Anliegen immer geklärt werden oder wir haben die anderen deutschn Gäste im Hotel gefragt. Unsere Klimaanlage hat nicht funktio


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist wirklich sehr einfach und jeden Tag dasselbe. Das Weißbrot ist mal mehr und mal wenger hart, sollte man sich aber sehr daran stören, kann man sich im Supermarkt auch eigenes Brot kaufen. Wir sind immer satt geworden und für eine Woche war das Frühstück für uns auch kein Problem. Abendessen konnten wir am Vortag immer wählen, zwischen zwei Hauptgängen und einer Beilage. Es wurde immer frisch und liebevoll zubereitet und uns hat es gut geschmeckt und wir sind satt geworden. Di


Sport & Unterhaltung

Sport und Unterhaltung gab es nicht. Der Pool war sehr sauber und ruhig, allerdings haben wir den Strand bevorzugt. Damit es während der Siesta ruhig ist darf der Pool zu der Zeit nicht genutzt werden, was wir aber total nachvollziehen können.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Almut (51-55)

Juli 2012

Sauberer Familienbetrieb

4.6/6

Gutes Preis-Leistungsverhältnis, Strand zu Fuß gut zu erreichen bzw. mit dem Shuttle-Bus des Hotels, der morgens, mittags und abends fährt. Am Strand auf dem Hotel-eigenen Abschnitt kostenlose Liegestühle und Sonnenschirme, aber auch etwas natürlicher Schatten durch Felsen, für die, die abseits der Menge liegen wollen. Das Meer ist umwerfend klar und türkis und warm. Das Abendessen bietet immer zwei Möglichkeiten zur Wahl, und zwar immer mindestens ein landestypisches Gericht und ein Fischgericht (sehr abwechslungsreich).


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (31-35)

Juni 2012

Absolute und uneingeschränkte Empfehlung.Top.

5.0/6

gut geführtes Hotel, vor allem sehr sauber und gut renoviert. Es wird jeden Tag gereinigt und zwar nicht nur in den Zimmern sondern auf der ganzen sehr gepflegten Hotelanlage. Ca. 32 Zimmer auf zwei kleinen Gebäuden verteilt in einer sehr schönen Gartenlandschaft. Auch der Pool ist ausreichend groß, sauber und war im Juni schon super temperiert. Die Zimmer sind ausreichend groß und alle Zimmer haben einen Balkon bzw. eine Terrasse, alle mit Meerblick. Klimaanlage ebenfalls zur freien Nutzung in allen Zimmern sowie ein eigener Safe. Freundliches teilweise englisch sprachiges sehr hilfreiches Personal, man merkt das hier eine ganz normale Familie am Werk ist aber den Laden mit viel Erfahrung sauber und gekonnt führen. Das Frühstück ist typisch italienisch, d.h. toller Kaffee soviel man will in allen Variationen aber außer Müsli, Obst, Marmelade Wurst, Käse und Brot ist nicht viel los am Buffet. Dafür wird beim Abendessen getrumpft und leckere kalabrische Spezialitäten aufgetischt von Fisch bis Steak über Lasagne, Pizza und Pasta mit Vor und Nachspeise. Die Getränkepreise an der Bar sind wirklich fair. Kaffee 1€ Wasser mit Kohlensäue 1 Liter für 1,50€ also was will man mehr?


Umgebung

4.0

ruhige Lage einen kurzen Hügel runter zum wunderschönen feinkiesigen bis feinsandigen Strand. Die Liegen und Sonnenschirme werden kostenlos vom Hotel gestellt und auf Wunsch wird man individuell Vom Strand direkt vom Chef abgeholt oder eben zu festgelegten Sammelzeiten. Aber den Hügel kann man auch mal laufen! Zwei kleine Märkte sind in Fußnähe ca. 100m und 500m. Zigaretten gibts nur in einem Hotel ca. 500m entfernt, also ausreichend mitnehmen. Bars und Restaurants gibts genug in der Nähre und


Zimmer

5.0

Wie schon beschrieben, Klimaanlage inklusive, ein Kühlschrank zur freien Nutzung in jedem Zimmer, Balkon oder Terrasse, Meerblick in allen Zimmern, Safe, Dusche, WC, Waschbecken, Fernseher. Schreibtisch, Spiegel, Schränke usw. Alles nicht alt sondern im guten Zustand. Das einizge was mal etwas lauter ist sind die Wasserleitungen im Hotel. Leitungswasser ist sauber und das Duschwasser schön heiß.


Service

6.0

Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Nicht alle sprechen Englisch aber verstehen tut man sich dennoch irgendwie. Zimmer top sauber Wir wurden auf Wunsch zu einer Apotheke gefahren was sehr nett war und sicher nicht üblich für ein Hotel. Auch wurde uns geholfen bei einem kleinen Schuproblem mit gebrochenem Absatz. Da haben sich mal schnell einige Leute vom Personal als Schuster versucht was auch gut geklappt hat. Also sehr freundlich und gehen auf einen ein. Beschwerden gab es keine,


Gastronomie

4.0

Speisesaal ist ein großer Raum sehr schön dekoriert, wie übrigens das gesamte Hotel. Das Frühstück kann direkt am Pool auf der Gartenterasse eingenommen werden. Ebenso die abendlichen Getränke aus der Bar. Das Essen wie schon erwäht einfach super lecker, alles was die kalabrische Küche her gibt. Haben mal gelinst wer denn da so leckers Essen zaubert. Auch da steht in der Küche der Chef persönlich mit 3 Helfer aus der Familie.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport Animation gabs bei uns nicht zum Glück, kann sein dass in der Hochsaison Animation geboten wird. Wasser im Pool und am Meer einfach super!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (31-35)

August 2011

Bella Italia?

4.2/6

Einfaches 3-Sternehotel, aber sauber und gepflegt. Das Frühstück umfasste harte Brötchen, wenig Auswahl und schlechten Kaffee. Das Abendessen war gut, so lange man sich für Fisch und Nudeln( lecker) entschied. Die Atmospähre im Restaurant war eher ungemütlich. Das Personal war bemüht, konnte aber bis auf Ausnahmen kein Wort Englisch. Das Zimmer war groß genug, einfach möbliert und sauber. Wusste gar nicht, dass es noch sooo kleine Fernseher gibt. Man empfängt aber eh nur drei deutsche Sender. Nehmt euch einen Laptop mit, wenn ihr Filme sehen wollt. Wer über 1,90 m wird wie ich seine Beine im Bett nicht ausstrecken können. Es gab jede Menge Mücken. Der Strand war der schönste der Gegend, mit zwei Stühlen und einem Sonnenschirm pro Zimmer. Das Wasser war klar und sauber. Auf-und Abstieg waren beschwerlich ( 10 min Fußweg ), aber man liegt ja schon den ganzen Tag faul am Strand. Ansonsten fährt ein Hotelbus. Es ist aber das am Strand am nächsten gelegene Hotel. Außer dem nördlich gelegenen Strandabschnitt bis Tropea ( sehr zu empfehlen ) waren wir von den restlichen Stränden von Scilla bis Pizzo doch arg enttäuscht. Entweder steinig oder stark verdreckt ( es stank teilweise gewaltig, kleine Müllberge erschaffen und anzünden, ist in der Gegend äußerst beliebt,. Strafzettel verteilen ebenso). In Ricadi gabs eine Eisdiele und einen kleinen Supermarkt. Das wars. Tropea ist ca. 20 Autominuten entfernt. Viele Cafe´s und Geschäfte. Ohne Auto wird es zumindest abends schwierig dort hinzu kommen. Tagsüber fährt wohl ein Bus und ein Bahnhof ist auch nicht so weit entfernt. Wir hatten die ganze Zeit einen Mietwagen. Autofahren war wie erwartet anstrengend, teilweise sehr bergig, miese Beschilderung, Verkehrsregeln was ist das? Nach Reggio braucht man ca. 1,5 h, Fähre ( fahren alle 20 min ) nach Sizilien kostest hin und zurück 35,-€, Überfahrt ca. 20 min. Messina und Taormina sind sehenswert. Boots-tour nach Stromboli für 35,-€ ist lohnenswert aber anstrengend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war für italienische Verhältnisse in Ordnung. Es gibt viele schöne Alt-Städte mit Charme an der Küste. Wir waren aber generell von der Verschmutzung der Gegend und dem oft sehr schlechten Service außerhalb des Hotels enttäuscht. Norditalien oder Spanien gefielen uns deutlich besser.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah (19-25)

Juli 2011

Günstig aber ok

3.2/6

Das Personal bemühte sich meist, die Verständigung war jedoch ziemlich schwierig: Es wird ausschließlich italienisch gesprochen. Pluspunkt: Es gibt einen kostenlosen Shuttle zum Strand, und es wird auch kostenlos zum Bahnhof gefahren. Die Sauberkeit hätte besser sein können. Im Preis war ein recht spärliches Frühstück sowie das Abendessen (Achtung! Ohne Getränke!) enthalten. Das Hotel verfügt nur über Internet an der Rezepetion, das jedoch auf Anfrage kurz kostenlos genutzt werden kann.


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand ist nicht sehr hoch, jedoch aufgrund des hohen Berges in der Hitze schon anstrengend. Leider sind die Hoteleigenen Liegen und Sonnenschirme fast am linken Ende des Strandes, wodurch die Entfernung einem deutlich höher erscheint, als die angegebenen 200 m. Etwa 50 m den Berg rauf befindet sich auf der linken Seite ein kleiner Supermarkt, der auch Sonntags geöffnet hat (Siesta beachten). Ein größerer Supermarkt, sowie eine Pizzaria und eine Eisdiele befinden sich in der


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren sehr klein und die Ausstattung etwas heruntergekommen. Die Schublade des Kleiderschranks klemmte, die Matratzen waren sehr hart. Weder die Handtücher noch die Bettdecke (eher ein Laken) wurden mit Weichspüler oder Trockner behandelt, und waren dadurch sehr hart. Dadurch wachte man beim nächtlichen Umdrehen man von dem Rascheln der Bettdecke auf. Der versprochene Meerblick fiel sehr gering aus. Wir hatten ein "behindertengerechtes" Zimmer (aufgrund der Größe war es nicht Rollstu


Service

3.0

In unserem Zimmer war die Balkontür defekt (ließ sich nicht schließen wodurch sie durch den Zug ständig auf dem Boden schleifte). Der Mangel wurde innerhalb der Woche nicht behoben, obwohl uns am 2. Tag versprochen wurde, dass das Ersatzteil innerhalb der nächsten Tage geliefert würde. Das Bettzeug wurde trotz Flecken nicht gewechselt. Nach dem Barfußlaufen im Zimmer waren die Füße schwarz. Am Tag der Abreise fanden wir noch eine Unterhose eines Vorgängers im Nachtschub. Fremdsprachenkenntniss


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war spärlich (jeden Morgen Salami, 1 Sorte Käse, Marmelade, abgepackter Honig und Nutella, Jogurt, Cornflakes, jedoch keine Eier oder Ähnliches). In der Halbpension waren die Getränke zum Abendessen nicht enthalten (nicht mal das Wasser). Beim Abendessen hatte man ein Wahlmenü, bestehend aus je 2 Auswahlmöglichkeiten für Vorspeise, Hauptspeise und Beilage. Die Vorspeise enthielt meistens 1 Fischgericht oder 1 Suppe. Beim Hauptgang war immer 1 Fischgericht dabei, das 2. Gericht v


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war von der Größer her ok, wenn man die Zimmeranzahl (32) berücksichtigt. Der Pool hat einen getrennten Schwimmer-/ und Nichtschwimmerbereich. Der Schwimmerbereich hat etwa eine max. Tiefe von 2.50m, es gibt jedoch keinen erhöhten Rand, auf den man steigen kann, wie es bei uns üblich ist. Um den Pool waren ein paar Sonnenliegen aufgestellt, jedoch nur wenig Schatten und keine Sonnenschirme, dafür waren am Strand 2 Liegen und 1 Schirm im Preis enthalten. Leider kontrollierte keiner die S


Hotel

3.0

Bewertung lesen