0%
1.0 / 6
Hotel
1.0
Zimmer
1.0
Service
1.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Matthias (51-55)

September 2019

Jede Jugendherberge hätte mehr zu bieten.

1.0/6

Außen Hui und innen Pfui. Imposantes Gebäude an der Seepromenade. Keine Parkplätze, umgeben von mehrspurigen Straßen. Großzügige Halle mit Aussicht auf das Meer.


Umgebung

3.0

Direkt an der Seepromenade, viele Restaurants und Pubs in Reichweite (zusätzliche Lärmquelle)


Zimmer

1.0

Möbel, die auf den Sperrmüll gehören (abgenutzt, wackelig, schief, kaputt) dreckig. Gottseidank war das Bad einigermaßen sauber. Fenster ließen sich nur einen Spalt öffnen und fielen von allein wieder zu. Reichlich Schimmel in den Fensterlosen, Teekocher


Service

1.0

Eigentlich hatten wir vereinbart, dass wir vor der eigentlichen Frühstückzeit ein light breakfast bekommen. Am Morgen wusste niemand davon.


Gastronomie

1.0

Konnten wir leider nicht geniessen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Nur was die Stadt bietet


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nicole (56-60)

Oktober 2017

Unsaubere Unterkunft

1.0/6

Das Hotel ist sehr veraltet und schmutzig. Das Personal wirkt nicht motiviert und ist teilweise unfreundlich. Bettwäsche und Handtücher sind nicht sauber und zeigen Stockflecken. Es riecht im hotel nach schimmel und Desinfektionsmittel. Das hotel ist ungeniessber.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marion (41-45)

August 2015

Unfreiwillig und nie wieder

3.6/6

Von Aussen gesehen ein schönes Hotel mit toller Fassade, innen leider abgewohnt, Zimmer nicht sauber oder dann zu klein, Frühstück gewöhnungsbedürftig. Leider hatten wir wegen eines Buchungsfehlers dieses Hotel als Alternative nehmen müssen!


Umgebung

4.0

Top-Lage, gleich beim Brighton Pier und dem Riesenrad, leider dann aber auch etwas laut wegen feiernden Touristen


Zimmer

4.0

Zimmer Nr. 1 war unterste Schublade, zwar hell und gross, aber nicht sauber! Getauschtes Zimmer war sauber, aber im Dachgeschoss, die Hitze brachte man kaum raus, Platz für 2 Koffer hatte es auch nicht, wir mussten Lampe und Geschirr wegräumen! Bett war zu schmal und etwas unbequem. Bad war sauber aber etwas renovierungsbedürftig und sehr eng!


Service

4.0

Etwas komplizierte Abläufe, Beschwerden wurden umgehend bearbeitet, Zimmerreinigung leider nur befriedigend, wir mussten sogar ein Zimmer wegen schlechter Reinigung tauschen!


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist typisch Englisch, leider überhaupt keine sonstige Auswahl, Kaffee erstaunlicherweise geniessbar, an einem Morgen wurden wir aus Platzgründen in einen Nebenraum verwiesen, wurde vermutlich am Vorabend als Pub genutzt, es roch komisch und der Boden klebte! Absolutes NO-GO!!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gisa (61-65)

Mai 2014

Alter Glanz

3.0/6

Uraltes Grandhotel in exzellenter Lage direkt an der Brighton Pier und dem Strand. Wir waren vor ein paar Jahren schon mal hier, aber trotz vieler Renovierungen ist das Alter des Gebäudes nicht zu leugnen, daher nur für den Kurzaufenthalt geeignet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gisela (56-60)

März 2013

Nie mehr dieses Hotel

2.0/6

Gäste aus Deutschland bekommen die schlechtesten Zimmer , unser Zimmer lag im 5.Etg. unterm Dach Ausblick in einen 50 cm breiten Schacht voll Unrat, Im Bad stank der Abfluss. Frühstück nur Eier,Speck,Bohnen,Tomaten,Wurstbrot,harten Toast, sonst keine Wahlmöglichkeit nur schwarzer Tee und Kaffee, Wir sind Brighton erfahren 1-2 im Jahr, aber sowas haben wir nicht einmal im Gästehaus gehabt.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Tine (46-50)

Juli 2011

Schade um das schöne GebäudeSauberkeit und Zustand

3.3/6

Sauberkeit und Zustand des Hotels gerade zu Urlaubesbeginn nur schwer zu schlucken.Lage zentral und aus den Fenstern der Bar (sollte man noch hindurch sehen können) kann man das verrückte Partyleben der Briten gerade Freitag- und Samstagabend aus erster Hand studieren. Im Frühstücksraum nur noch bessere Bierzeltbestuhlung, man rechnet wohl nicht mit allzuviel Gästen, die zum Frühstück nach durchfeierter Nacht wirklich erscheinen. Für die Zimmerpreise das Frühstück auch nur unterer Durchschnitt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Lars (31-35)

Juli 2009

Hotel im englischen Stil mit Einbußen

3.8/6

Ein Hotel im englischen Stil... Wer öfters in England unterwegs ist, weiss, das man die Hotels nicht direkt mit deutschen Standard vergleichen kann und Abstriche machen muss. Die Zimmer (3.Etage) waren sehr gross. Ausstattung: Doppelbett, Kabel-TV, Fön, Hosenbügler, Schreibtisch, 2Sessel mit Tisch und Wasserkocherinkl. Kaffee, Tee. Täglich wurden die Handtücher und das Badezimmer gereinigt. Die Bettwäche wurde während der einer Wocher (8 Nächte) nicht gewechselt. Der Fupßboden war zwar am Anreisetag sauber, wurde aber danach nicht gesaugt, so dass sich einiges an Staub und Dreck ansammelte. Getränkegläser und Flaschen, die an der Hotelbar erworben und mit aufs Zimmer genommen wurden, sind nicht vom Zimmermädchen am nächsten Tag mitgenommen worden. Während des Reinigungszeiten des Reinigungspersonals war in den Fluren immer sehr viel Chaos. Wäschesäcke und Staubsauger versperrten die Gänge, Bettlagen wurden neben die Zimmer geschmissen, und die Lagerräume des Personals waren offen, so dass man auch dort das Chaos bewundern konnte. Man hat einen schönen Meerblick direkt auf die Strandpromenade. Man hatte an 2 Seiten insgeamt 6 große Fenster, welche allerdings bedingt durch die feuchte Meeresluft sehr durch das Salz beschmutzt waren. Je nach dem wo man ein Zimmer bekommt, kann es schon mal ein langer Weg von der Rezeption bis zum Zimmer sein, da die Gänge/Fluren sehr lang und verwinkelt sind. Das Frühstücksbuffet ist ein Full english Breakfast. Bacon, Beans, Eggs und Sausages, sowie Müsli und Haferschleim werden jeden Tag geboten. Geschmacklich war das Essen Sehr gut, jedoch nach meheren Tagen sehr eintönig, da keine Abwechslung geboten wurde. Das otel wird stark von Reisebussen angsteuert, so dass während den Frühstückszeiten schon mal ein Kampf um einen Tisch normal ist. Mo bis Fr. liegt der altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, an den Wochenenden vorwiegend von junges Publikum bis zu zu ca. 45 Jahren. Das hotel ist für Englandliebhaber jedenfalls weiterzuempfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Beate (46-50)

Mai 2009

Rundreise Südengland und Cornwall

3.7/6

Der alten Hotelbewertung von 2003 ist fast nichts hinzuzufügen, es hat sich scheinbar nichts geändert. Die Lage des Hotels ist traumhaft, direkt gegenüber ist der Brighton-Pier. Unser Zimmer war winzig und irgendwie nicht richtig sauber, die Fenster waren von innen mit einer dicken Dreckschicht überzogen. Das Badezimmer war so winzig, dass man sich um die Tür herumdrücken musste, um sie zuzumachen, um so an die Toilette zu gelangen. Unser Bett war nur 1,40 m breit. Wir waren nur eine Nacht im Hotel, das ging gerade noch, länger hätte ich dort nicht wohnen wollen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Elias (31-35)

Dezember 2003

Hotel in Toplage zum Brighton Pier und zur Szene, aber sehr

2.0/6

Schönes Gebäude im Regency Style, hält aber deutschen Ansprüchen an Sauberkeit und Gepflegtheit nicht Stand.


Umgebung

3.0

Tolle Aussicht auf das Meer und den Brighton Pier, jedoch ist das Hotel von allen Seiten von einer Hauptverkehrsstraße umgeben und daher sehr laut. Lediglich in der 5. Etage auszuhalten, dort allerdings keine Balkone.


Zimmer

3.0

Junior Suite: Whirlpool im Bad, der teilweise nicht funktionierte. Kleines Badezimmer ohne Handtuchhalter. Ansonsten normales Zimmer in historisierendem Stil. Wasserkocher. Keine ausreichende Reinigung, kein Bettwäschewechsel, lediglich Handtuchwechsel.


Service

1.0

Zimmerreinigung stark verbesserungsbedürftig (Staub). Freundlichkeit des Personals unterschiedlich, von perfekt bis unfreundlich. Hin und wieder hatte man das Gefühl, sich in einem Lehrhotel zu befinden, weil das Personal auf touristische Fragen keine ausreichende Antwort geben konnte (z.B. Verweis auf Touristeninformation). Weiterhin hält das Hotel keine Kontinental-Adapter für die englischen Steckdosen zum Ausleihen bereit. Diesen mussten wir für GBP 7,95 teuer in einem Elektromarkt erstehen.


Gastronomie

2.0

englisches Frühstücksbuffet, ohne Abwechslung.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Unterhaltungs- und Sportangebote im Hotel. Das Hotel ist auf die Vermietung von Festsälen spezialisiert. Auf den Zimmern nur wenige englische Fernsehprogramme.


Hotel

2.0

Bewertung lesen