75%
4.3 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
4.5
Service
4.2
Umgebung
5.7
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Johannes (56-60)

Oktober 2019

Hotel u. Strand für einen erholsamer Badeurlaub OK

4.0/6

Tolle Lage, einziges Hotel mit eigenen Hotelstrand und Meerzugang, direkt neben der Altstadt, ideal für Badeurlaub,


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Badezimmer abgewohnt!


Service

4.0

Wir haben die Info nicht erhalten, ob es beim Rückflug eine Flugzeiten Änderung gibt und wir vom Hotel zum Flughafen gebracht werden. Nachdem ich am Vortag ca. 14 Stunden vorm Abflug noch immer keine Info hatte und wir im Vorjahr auch im Hotel (selbes Hotel gleicher Reiseveranstalter) vergessen wurden, waren wir (4 Personen) schon sehr nervös. Es wurde uns auch gesagt, in der Rückreisemappe sind unsere Daten abgelegt, aber in dieser Mappe befand sich nur ein Blatt mit allgemeinen Hotelinformatio


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Oktober 2019

Wir kommen gerne wieder

6.0/6

Super sauber, nettes Personal und immer verfügbar, gut dosierte Düfte sehr angenehm. Direkt am Strand. Wir haben uns sehr gut erholt. Essen war wunderbar und sehr viel Auswahl. Wir kommen gerne wieder 😍


Umgebung

6.0

Direkt am Strand und der Altstadt


Zimmer

6.0

Super sauber👍


Service

6.0

Perfekt . Immer erreichbar und sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Wunderbares essen, sehr lecker und hervorragende Auswahl . Alles vorhanden


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

werner (66-70)

September 2019

Einmal und nicht wieder

3.0/6

Ohne Englisch geht es kaum Essen war 14 Tage das gleiche das Personal war bis auf ausnahmen eher nicht freundlich Sauberkeit war in Ordnung Alles inclusive würde ich nicht wieder Buchen da es Getränke nur oben an der Polbar gibt ist schon eine kleine Weltreise nach oben sind wohl 3 Rolltreppen aber 2 waren außer Betrieb nur wen eine Tagung war duften wir auch an einer der Hotelbars uns ein Getränk bestellen werde es nicht wieder Buchen Strand ist nur für junge Menschen geeignet Leiter ins Wasser sind sehr steil .


Umgebung

4.0

Zum Hotel ca.45.Min. Dubrovnik hat nicht gefallen


Zimmer

4.0

Französisches Bett Badewanne war über 70 cm hoch für ältere kam zu besteigen geschlafen haben wir gut.


Service

3.0

Ohne Englisch keine Antwort oft Achsel zucken


Gastronomie

3.0

Fleisch und Fisch hat sich 14 Tage nicht viel getan Gemüse war nur in Wasser gekocht ohne Salz einfach Ekelhaft von Kartoffeln und Kartoffelpüree erst gar nicht zu sprechen auf der Terrasse waren Vögel und Tauben einer konnte zum Befett der andere musste für die Tiere aufpassen beide zur gleichen zeit ging nicht sonst hatten die Kellner den Kaffee schon abgeräumt


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Richard (61-65)

September 2019

Hotel in Toplage

5.0/6

Große Hotelanlage mit Casino in Superlage direkt neben Altstadt, Hafen und großem Platz (auf dem auch oft Veranstaltungen stattfinden), Lift leider sehr lahm, hoteleigener Strandabschnitt, großer Pool innen (mit Whirlpool) wie außen und schönen Liegemöglichkeiten.


Umgebung

6.0

wie oben bereits beschrieben in Toplage


Zimmer

5.0

verschieden große Zimmer, meines war sehr klein, mit schönem Balkon, gutes kostenloses WLAN, Klimaanlage, TV mit deuschsprachigen Sendern (überwiegend aus Österreich), Minibar, dunkle z.T. verschlissene Einrichtung, insgesamt sauber aber die Schalter für Klimaanlage, Licht usw. dürften auch mal abgewischt werden


Service

5.0

Mein Zimmersafe funktionierte nicht, es kam sofort jemand vom Hausservice und dann nach 5 Minuten ein ebenfalls herbeigerufener Haustechniker (also keine ewige Warterei)


Gastronomie

5.0

Großes und vielseitiges Büffet (manchmal leider nicht mehr ganz warm) sowohl morgens und abends, leckere Desserts, Gebäck und Eis.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (61-65)

September 2019

Toller Urlaub trotz Thomas Cook Pleite. Danke!

6.0/6

Wir haben 1Woche Urlaub in einem super Hotel verbracht, und obwohl wir auch Thomas Cook gebucht hatten, hat man uns genauso freundlich behandelt wie die anderen Gäste auch. Vielen Dank dafür!


Umgebung

6.0

Der Tranfer beträgt ca. eine halbe Stunde. Super geklappt haben Ausflüge mit dem Bus, man kommt von der Busstation für wenige Euros in schöne Nachbarnorte , z.B. Kotor oder Cetinje.


Zimmer

4.0

Wir hatten Bergseite gebucht, haben aber trotzdem einen Blick auf den Hafen gehabt. Was nicht so toll war: die Badewanne, sie hatte einen ziemlich hohen Einstieg, nichts für Ältere.


Service

6.0

Bei der Ankunft war unser Waschbecken verstopft, wurde am gleichen Tag erledigt, super. Generell war das Personal freundlich, besonders die Damen am Restaurant - Emfang.


Gastronomie

6.0

Wir haben Halbpension gebucht, das ist ideal. Morgens gab es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, es war für jeden etwas dabei. Abends gab es ebenfalls eine große Auswahl, toll fand ich das Fischangebot und selten habe ich im Hotel eine so leckere Pizza gegessen .


Sport & Unterhaltung

6.0

Da wir am 1.Tag Regen hatten, nutzten wir den Innenpool, in dem große Runden schwimmen kann. Schön ist auch, daß man von dort Zugang zum Außenpool hat, der ja mit seiner Aussicht punktet. Wir möchten auch noch den freundlichen Servicemitarbeiter erwähnen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anita und Peter (61-65)

September 2019

nicht für ruhesuchende Urlauber geeignet.

1.0/6

Es ist kein Urlaubshotel. Es ist ein Durchgangshotel, ständiger Wechsel. Viele Reisegruppen, Sehr laut, sehr unruhig. Am Hotelstrand gehen viele Reisegruppen durch, die von der Altstadt kommen. Viele verirren sich direkt am Hotelstrand und gehen an den Hotelsteg mit voller Montur. Rauchen und trinken am Steg. Ein Hotelmitarbeiter vertrieb ständig die Leute. Andere Hotelmitarbeiter starrten ständig in ihr Handy und machten gar nichts. Das Hotel ist für ruhesuchende Urlaubsgäste auf keinen Fall zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lujana (51-55)

Mai 2019

Weiter zuempfehlen jedoch nicht für AI Gäste.

4.0/6

Zentrale Lage, für AI Urlaub ungeeignet. Es gab nur eine gegrenzte Zahl an Getränken.In 2 Bars musste man als AI Gast bezahlen. Wasserflaschen gab es nur auf Bezahlung. Die Gläser waren nur halb voll. Cocktails gab es auch nur auf Bezahlung von Alkohol nichts zu merken. Bedienung ließ zu wünschen übrig. Außerdem wurden in Restaurant und Bar die Tische, Stühle und Babystühle nicht gereinigt.


Umgebung

6.0

halbe Stunde Transfer, Ausflugsziele in der Nähe


Zimmer

6.0

Service

2.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Pools waren nicht nutzbar.Einer ohne Wasser,der andere wegen Bauarbeiten gesperrt .Whirlpoo schalter defekt und soviel Chlor das ein Kleinkind nicht rein konnte und Erwachsene wegen tränender Augen flüchten mußten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rudolf (56-60)

April 2019

Groß, Laut, Super Lage, Essen was das Herz begehrt

4.0/6

Hotel in einer TOP-LAGE, schon etwas in die Jahre gekommen, neben der Altstadt und direkt beim Meer. Alles wirkte und war sehr groß, die Rezeption, der Speisesaal, das Hotel an sich, der Barbereich.


Umgebung

6.0

Altstadt, Meer, Lokale Lokale Lokale.


Zimmer

4.0

Dunkle Möbel, abgewohnt, kleines Zimmer und ebensolches Bad. Zimmer war sauber.


Service

4.0

Im Speisesaal war das Personal höflich, kompetent und freundlich. Die Reinigungsdamen vergaßen manchmal im Zimmer das Bett zu machen.


Gastronomie

5.0

Es gab alles, manchmal in durchschnittlicher Qualität, aber meistens in recht guter und ansprechender Qualität.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

September 2018

Avala resort Villas

3.0/6

Ich würde mir wünschen sauberkeit und Service muß entschieden besser werden .die Lage des Hotels ist Top diereckt am Strand in der alstadt


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Total dreckig Schimmel am duschvorhang unterm Bett lag noch der dreck vom Vorgänger


Service

1.0

Den Deutschen wurde keine Beachtung geschenkt an der bar zbd an der Rezeption


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jutta (70 >)

September 2018

alles okay

6.0/6

sehr schöne Lage, nettes Personal Da mein Mann gehbehindert ist , empfehle ich das Hotel an gebehinderte nicht weiter , da viele Treppen beim Aufgang sind .


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Snezana (36-40)

Juli 2018

Tolle Lage direkt bei der Altstadt

5.0/6

Das Hotel hat eine super Lage. Zimmer sind sehr schön. Der Frühstücksraum war leider immer sehr voll. Hier lohnt es sich eher auswärts in Ruhe essen zu gehen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Evi (56-60)

Mai 2018

Hotel für mobile Menschen, viele Stufen

5.0/6

Innen und Außenpool sehr schön, Essen gut, unser Zimmer 212 war klein,Reinigung hätte noch Potential nach oben, in Budva ist viel los, sogar schon in der Vorsaison, dementsprechend laut ist es.


Umgebung

6.0

Gute Lage, direkt neben derAtlstadt, Geschäfte, Supermarkt, Bus Haltestelle in unmittelbarer Umgebung


Zimmer

4.0

Unser Zimmer 212 war klein, zweckmäßig eingerichtet


Service

5.0

Die Mitarbeiter an der Rezeption waren sachlich freundlich. Kellner zurückhaltend, der Putztrupp unorganisiert und schlampig


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dietmar (51-55)

April 2018

Tolle anlage in Mitten von Budva

5.0/6

Sehr schönes Resort in Mitten der Altstadt von Budva. Die Anlage ist über einen Hügel verteilt. Wir hatten schon einigen Minuten zu gehen bis wir an der Rezeption waren. Das Abendliche Buffet war ausgezeichnet und von unseren Zimmer hatten wir einen wunderschönen Blick auf Budva


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Scarlett (51-55)

Oktober 2017

Ist sicher keine 4 Sterne wert!

3.0/6

Alles ist sehr abgewohnt und wird scheinbar überhaupt nicht instand gehalten. Man hat den Eindruck es rottet so langsam vor sich hin. Die Liegen am Pool und am Strand waren einfach nur schäbig und teilweise zerfetzt, das gilt auch für die Strandtücher. Wir waren nur 2 Nächte da und haben es abgehakt.


Umgebung


Zimmer

3.0

Die Zimmer an sich sind von der Aufteilung und dem Platzangebot sehr schön, aber eben einfach abgewohnt. Im Bad fehlten teilweise die Fugen, die Türrahmen waren angeschimmelt, nicht sehr einladend. Die Betten waren gut und bequem.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

big A (46-50)

Oktober 2017

Hotel in toller Lage

5.0/6

Die Lage des Hotels ist unschlagbar, in wenigen Schritten ist man in der schönen Altstadt von Budva. Das Essen war OK, beim Service ist noch Luft nach oben. Wir hatten eine Juniorsuite in den Villen am Hang mit seitlichem Meerblick/Altstadtblick, wirklich toll. Zu den Zimmern fährt man mit Rolltreppen den Hang hinauf. Achtung: Obwohl wir richtig gebucht hatten und unsere Reiseunterlagen korrekt waren, wollte uns die Rezeption eine andere Zimmerkategorie im Haupthaus geben, nach einer längeren, ärgerlichen Diskussion bekamen wir dann doch unsere korrekt gebuchte und bestätigte Zimmerkategorie. Mir wurde mitgeteilt, dass angeblich die deutschen Veranstalter für das Hotel gewisse Kategorien zwar verkaufen aber nicht bezahlen bzw. reservieren würden. Mir schien da ein gewisses System hinter zu stecken. Trotzdem, alleine für die Lage eine klare Empfehlung. Abends in der Altstadt von Budva noch was trinken und schnell zu Fuß ins Hotel ist einfach klasse.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

nokia (41-45)

September 2017

Top ausgesattet aber ungepflegt

4.0/6

Das Hotel ist schön, aber nicht gepflegt. Das Bad wurde während des gnzen Aufenthaltes von 11 Tagen nicht einmal gereinigt. Der Boden nur, als es ein Trinkgeld gab. Auch ist zum Beispiel der Fitnessbereich top ausgestattet...aber auch hier ist alles dreckig und kleinere notwendige Reperaturen werden nicht durchgeführt. Die Sauna wird in Badekleidung ohne Handtuch benutzt, aber keiner sagt was...auch wenn man dies reklamiert wird. Es gibt keine Tücher zum Säubern.Diese Defizite ziehen sich leider durch alle Bereiche.... fällt was hin, wird es von den Kelnern nicht unbedingt aufgehoben. Manchmal sah so ein Bereich, wie ein Schlachtfeld aus.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Schon etwas abgenutzt!


Service

Nicht bewertet

Das Personal ist freundlich, aber nicht sehr4 aufmerkasam.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Preis- Leistungsverhältnis stimmte


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

stoggi (61-65)

August 2017

TEUER und SCHLECHT, NIE NIE mehr in dieses Hotel

2.0/6

Schmutzig und abgewohnt, dunkel, viele Mängel, wir hatten in unserem Zimmer ein Wasserrohrgebrechen, das Duschwasser des Nachbarn, Zimmer 603, rann in unseren Kleiderkasten und ruinierte unsere Garderobe.Alles war klitschnass und braun verfärbt.Das Personal interessierte das eine Woche lang nicht.8 Stunden vor Abreise bot man uns ein anderes Zimmer an. Der Pool ist kleiner als auf den Fotos,er hat keinerlei Handlauf oder Haltegriff, aber viele abgeschlagene Fliesen, ganze Fliesenfelder fehlen! Die Leihandtücher sind teilweise Zerfetzt und zerrissen (Einsatz 30,-Euro/Stück).Zimmerreinigung 1x pro Woche wegen Personalmangel!!! SAT TV funktioniert nicht !!! Ausser den Kofferträgern und im Speisesaal ist das Personal sehr, sehr unfreundlich !!! Das Hotel ist viel zu teuer für das gebotene und verdient höchstens 2 Stene. Speisen meist kalt und der Speiesaal durch viiiiele Gäste aus Russland sowohl auf den Tischen als auch am Boden sehr verschmutzt! NIE, NIE, NIE wieder würden wir in diesem Hotel wohnen wollen, nicht einmal GRATIS!


Umgebung

6.0

Das einzig positive am Hotel AVALA ist die Lage!


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mareike (26-30)

Juni 2017

Touristenfalle

4.0/6

ACHTUNG TOURISTEN VERARSCHE!! Wir haben das hotel mit all invlusiv Leistungen gebucht und unteranderem war das hoteleigene hamam dafür ausgeschrieben. Nun sind wir hier und es ist nichts so wie es ausgeschrieben war. ES gibt am morgen , mittag und am abend ein Buffet von dem ich nicht mal eine Banane und eine Pfirsich mitnehmen durfte. Es gibt keine Snackbar. An dem schönen runden Pool am Meer und am hoteleigenen strand müssen Getränke bezahlt werden. Eine Dose cola 2,50 € . Das Getränke all in gilt ausschließlich zu den Mahlzeiten und am kleinen Pool oben zwischen den Villas, gegen 15:30 Uhr ist dort aber keine Sonne mehr. Wie gesagt wir haben all in gebucht und es wsr nichts eingeschränkt. Die reiseleitung kann uns auch nicht helfen. Obwohl sich schon mejrere leute beschwert haben , steht das all in weiterhin uneingeschränkt im netz bzw. Im reisebüro. Ansonsten ist das hotel echt top , alles wie aus den Bildern und die Lage ist unschlagbar.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elly (31-35)

Juni 2017

Mehr Schein als Sein!

2.0/6

In die Jahre gekommenes Hotel, viele Defekte in den Zimmern sowie im Gebäude. Am Pool viele kaputte Fliesen und Mitarbeiter überhaupt nicht freundlich .


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gesa (41-45)

Juni 2017

optimale Lage - wir kommen wieder!

6.0/6

tolles, modernes Hotel mit ausgezeichneter Lage direkt an der wunderschönen Altstadt und am Meer mit eigenem Hotelstrand!


Umgebung

6.0

besser geht es nicht!


Zimmer

6.0

großzügig und geräumig - unbedingt mit Balkon/Terrasse und Meerblick buchen!


Service

6.0

Gastronomie

5.0

abwechslungsreich - auch typisch einheimisches Essen


Sport & Unterhaltung

5.0

toller Pool direkt über dem Meer mit Blick auf die Altstadt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

THOMAS SEMA (51-55)

Februar 2017

Hotelberwertung Budva Hotel AVALA

4.0/6

Gesamteindruck war super beim ankommen, aber es wurden im Restaurant komplette Umbaumaßnahmen vorgenommen von morgens 9.oo Uhr bis Abends ca. 19.oo Uhr. Restaurant wurde ausgelagert in Barbereich mit Tischen. SPA und Indorpool Umbaumaßnahmen in der kompletten Reisezeit nicht nutzbar, kein Wasser, nur Fließenlegerareiten von morgens bis abends.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

TOP !


Service

Nicht bewertet

Der Service war hervorragend, die haben sich Mühe gegeben, um die Situation etwas zu entschärfen.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wir hatten AL gebucht, das wurde am ersten Tag eigentlich nicht akzeptiert, da das Hotel von September bis Februar kein AL anbietet. Wir haben eine Lösung gefunden, sozusagen VP nach Karte, was aber AL nicht ersetzen kann, da kann ich mir mehrmals etwas verschiedenens holen.


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johann (46-50)

September 2016

Schöner Badeurlaub in Kombination mit Altstadtnähe

5.0/6

Tolle Lage, direkt bei der Altstadt, Stadtstrand direkt beim Hotel, schöner Badestrand ca. 5 Min. entfernt, Frühstücksbuffet entsprechend, Zimmerservice wäre zu optimieren


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jochem (56-60)

September 2016

Internationales Hotel mit Toplage

5.0/6

Schönes internationales Hotel mit Toplage, Kiesstrand mit beschwerlichem Zugang zum Meer, ausgezeichneter Service


Umgebung

6.0

Toplage direkt an der Adria, Hafen und Altstadt


Zimmer

6.0

Wir hatten ein DZ mit MB gebucht und haben ein kostenloses Upgrade auf eine Villa (2 Zimmer mit gr. Bad und Gäste-WC und einem schönen Balkon mit Blick auf die Adria und Altstadt) erhalten.


Service

6.0

Der Service war in allen Bereichen sehr gut und sehr freundlich (Zimmerreinigung, Rezeption, Restaurant und am Strand).


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges und abwechslungreiches Frühstücks- und Abendbuffet. Uns hat die Atmosphäre (Musik, Essen im Außenbereich möglich) sehr gefallen, aufmerksamer Service.


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlagen und Wellnesscenter waren gut, Wasserqualität in der Adria sowie Liegen und Sonnenschirme ebenso. Lediglich Zugang zum Meer sehr beschwerlich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Amel (31-35)

August 2016

Avala 2016. Alptraum pur.

1.0/6

Das Highlight war die Abreise. Seit 2013 ist einfach alles heruntergekommen. Es war sehr dreckig. Schimmel im bad, dreckige fliesen und dann noch ein kaputter toilettendeckel. In einem hotel dieser Preisklasse ein absolutes No Go. Außerdem war das Personal dann nicht gerade zuvorkommend. Nie wieder Avala. Die lage jedoch ist absolut top im herzen Von budva in der altstadt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dorothea (61-65)

September 2015

4 Sterne

5.1/6

Ihr aussagekräftiges Fazit zu Ihrem HotelPersonal und Ambiente freundlich. Essen zufriedenstellend.Lage des Hotels super.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

E.B. (56-60)

September 2015

Gutes Hotel an vorzüglicher Lage

4.6/6

Gutes Hotel an vorzüglicher Lage. Unmittelbar am Strand und der Altstadt von Budva. Strand und Altstadt, der Hafen und die Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuss in wenigen Schritten zu erreichen. Frühstück ist reichhaltig. Das Hotel hinterlässt einen allgemein guten Gesamteindruck.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ben (31-35)

September 2015

Lage top, Strand flop.

3.9/6

Das Hotel hat eine wirklich gute Lage direkt gegenüber der Altstadt von Budva. Check in und Rezeption waren sehr freundlich. Die Standardzimmer sind ein wenig klein, aber man ist ja sowieso nur zum Schlafen dort. Wir hatten nur Frühstück gebucht und waren sehr zufrieden damit. Reichhaltig und von allem etwas vorhanden. Der Strand wirkte leider etwas provisorisch aufgeschüttet und war nicht von guter Qualität. Die Steine im Meer waren zudem sehr lästig und zum Teil gefährlich. Des Hotel ist insgesamt sehr groß. Manche Ecken stehen einfach leer.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Larissa (19-25)

August 2015

Das erste und letzte Mal!!!

2.0/6

Zimmer wird nur oberflächlich gereinigt kein Toillettenpapier, keine frischen Tücher, Betten werden nicht frisch bezogen! Zimmertür wurde offen gelassen nach dem "reinigen" Pool insgesammt 30 Liegen die immer besetzt waren, total unhygienisch und dreckig!!! Das Buffet ist fast schon lächerlich! Jeden Tag dasselbe Essen, kleinste Auswahl überhaupt! Traurig da dieses Hotel rein gar nicht 4 sondern eher 2 Sterne erreicht! Frechheit für das bezahlte Geld!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Mai 2015

Hat seine sterne verdient

5.7/6

ein tolles hotel, die zimmer etwas zu dunkel, das abendessen war nicht ganz so toll, aber frühstück unschlagbar...die altstadt mit kleinen geschäften direkt gegenüber, kiesstrand direkt am hotel, hafen in der nähe, sowie die partymeile für junge leute...immer wieder gerne...


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jacqueline (26-30)

Oktober 2014

Weiterempfehlung mit 1 zugedrücktem Auge

4.2/6

Ansich ist das Hotel sehr schön; jedoch beim genaueren hinsehen doch sehr in die Jahre gekommen. Ich hatte eine Suite zur Einzelnutzung gebucht; sehr geräumig, das Bad auf den ersten Blick auch schön - nur beim 2. Blick sah man den Schimmel bei der Duschtüre. Auf der Terrasse waren Loungemöbel, jedoch diese waren schmutzig und auch ohne bezüge! Den ersten Abend hatten wir HP gebucht - Nun ja...für ein 4-Stern Hotel war das Essen wirklich minderwertig; Das Frühstück war soweit OK, das einzige was mich wirklich sehr störte: wenn man sein Essen auf den Tisch abstellte und sich dann nochmal vom Tisch entfernte um Kaffee zu holen, war der volle Teller (obwohl unberührt) schon wieder abgeräumt. Weiters ist die Rezeption eine Katastrophe - die Zimmerkarten wurden falsch kodiert; 1 Kollege bekam überhaupt einen Masterkey ausgehändigt und ging aus versehen in ein falsches Zimmer - was hier von der Rezeption gleich als EINBRUCH tituliert wurde. Sehr nett und auch kompetent und zuvorkommend war der Night Audit!! Hervorzuheben ist die tolle Lage des Hotels (in Altstadtnähe und gleich am Strand)


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinrich (66-70)

September 2014

Sinnlose Suite

3.5/6

HP Essen in Wartesaalatmosphäre so "gut", dass wir nach 2 Versuchen darauf verzichteten. Unendliche düstere Flure - fast schwarze Wände. I. d. Reisebeschreibung ausgewiesener "separater Schlafraum" war nicht separat, so dass wir uns die Zusatzkosten für die Suite hätten sparen können


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ranko (31-35)

August 2014

Kunde ist König ein Fremdwort

5.0/6

Im großen und ganzen bin ich zufrieden..allerdings könnte sich die Geschäftsleitung um neue Liegen im Innen und Außenbereich kümmer da die Verletzungsgefahr groß ist. Die Rattanliegen sind sehr stark abgenützt..habe mich selber 2 mal geschnitten und gekratzt. Die Handtücher könnten auch mal gegen bessere getauscht werden. Der Wert der Handtücher ist ca. 2-3 Euro..bei Verlust werden 30 Euro verlangt!!! Das Zimmer war gut und immer sauber. Das meiste was mich gestört hat ist das die Rezeption meine persönlichen Daten an einen Fremden weitergegeben hat. Datenschutz??? Mehr als eine Entschuldigung bekam ich nicht.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Annika (31-35)

August 2014

Modernes Altstadthotel mit Strand

5.7/6

Sehr zentral gelegen, direkt an der Altstadt "Stari Grad" von Budva. Das Hotel besitzt einen eigenen Strandabschnitt. Eine Liege mit Schirm und Strandtuch erhält man kostenlos nach Vorlage der Hotelkarte - sehr praktisch! Haben das Hotel als Ausgangspunkt für eine Mietwagentour gebucht, hat sich gelohnt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elisabeth (56-60)

April 2014

Ansprechendes Hotel

5.5/6

Direkt an der Altstadt von Budva mit eigenem Hotelstrand. Sehr schön gelegen und sehr schöner Poolbereich. Zimmer eher klein, einen zweiten Koffer unterzubringen ist schwierig!!. Safe im Schrank war durch Liegen am Boden zu bedienen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Egon & Mathilde (66-70)

April 2014

Haltet Euer Geld fest

4.1/6

Der Aufenthalt im Hotel und die Lage des Hotels waren insgesamt angenehm.Jedoch "haltet Euer Geld fest"! Uns wurde in den ersten Stunden das Geld aus einem im Koffer versteckten Geldbeutel gestohlen. Die Fenstertüren waren in unserem und vielen anderen Zimmern gar nicht zu verschließen, bzw. aufgebrochen. Der vorhandene Safe ist leicht mitzunehmen. Die Rezeption war in keinster Weise behilflich und uninteressiert. Wahrscheinlich sind die Fenstertüren bis heute noch nicht repariert- soll wohl auch garnicht sein? Sehr schweren Herzen mußte ich auf Anfrage angeben das Hotel weiterzuempfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Agnes (56-60)

Oktober 2013

Schwarzes Hotel

3.0/6

Den Damen an der Rezeption ist kein Lächeln auf die Lippen gekommen geschweige denn ein nettes Wort. Das Zimmer wurde während unseren Aufenthalts nur 1x feucht gewischt (die begehbare Dusche nie) und dann nur oberflächlich. Unter dem Bett liegt der Staub von mehreren Monaten. Der größte Schock: Regenwasser dringt durch die Decke und aus der Natursteinwand im Inndoorpool Bereich. Auf unserem Balkon fand ich Rattengift . Ein schwarz - weiß Hotel das mehr schwarz als weiß ist.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susen (41-45)

September 2013

Avala Grand sehr gut, Avala Resort mittel

4.7/6

Das Hotel besteht aus zwei Kategorien. Einmal das Resort: Hier sind die Zimmer modern, leider schon etwas abgelebt (Sofa-Bezüge stark verschmutzt) und sehr düster. Meerblick ist sehr eingeschränkt, wenn überhaupt vorhanden. Frühstück und Abendessen bei HP wird im Buffet-Restaurant serviert. Wir wollten dort einmal spontan Abendessen. SInd aber auf dem Absatz wieder umgekehrt. Hier geht es zu wie im Taubenschlag. Speisen sind auf wenigen Tischen angerichtet, darum drängen sich die Gäste. Stühle ( Überzüge teilweise zerschlissen) und Tische sind eng gestellt. Das Resort empfehle ich aus o.g. Gründen nicht. Dann gibt es das Avala Grand. Relativ neu und exklusiv renoviert. Große helle Zimmer (Suiten). Geniale Aussicht zum Strand und Altstadt. Frühstück gibt es für diesen Trakt im Restaurant Bruno. Für montengrinische Verhältnisse sehr gut. Leider hört man abends / nachts sehr laute Musik aus diversen Kneipen... Dies gilt für beide Hotelteile. Liegen am Strand sind neuwertig und gepflegt, jedoch eng gestellt. Den STrand als solches finde ich nicht schön. (Sand Kies) Scheußlicher alter Beton- Badesteg führt mitten vom Strand ins Wasser. Der Pool (außen und innen) ist von der Art und Optik sehr schön. Leider fehlen schon einige Fliesen. Auf den Liegen und auf dem Boden ist Taubenkot. Es halten sich sehr viele Tauben an diesem Pool auf. Gästestruktur des Hotels: hauptsächlich Russen und Osteuropäer (primär im Ressort)


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (56-60)

September 2013

Phänomenale Hanglage mit durchweg wunderbarer Sich

5.4/6

Top Hotel vor der alten Stadtmauer von Budva in Toplage. Das Hotel liegt genau gegenüber der alten Stadtmauer und hat von den öffentlichen Bereichen eine phänomenale Sicht durch die sehr besondere Hanglage. Dadurch bedingt muss man einige Treppen überwinden. Leider haben die Rolltreppen während meines Aufenthaltes nicht immer funktioniert. Und in den Frühstücksraum mit wunderbarer Sicht und herrlicher Terrasse führt kein fahrbarer Untersatz. Auch das Restaurant hat bedingt durch seine höhere Lage nicht nur auf der Terrasse eine wunderbare Sicht. Die Zimmer sind sehr gross und gut ausgestattet, auch mit einem begehbaren Kleiderschrank.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ronald (61-65)

September 2013

Schwarz und weiß dicht beisammen

4.1/6

Hotel in exzellenter Lage. Oft düsteres Ambiente (schwarz-weiß, wenig Farben). Für Gäste mit Sehschwäche verwirrend. Für Gäste mit Gehunsicherheit nicht geeignet (keine Handläufe an den Treppen, schwarze Stufen). Badesteg am hauseigenen Strand wurde nie von Algen befreit, täglich mehrere Stürze gesehen. Einige sogar heftig (Kopfwunden und Hautabschürfungen). 3 Angestellte langweilten sich offensichtlich ebenfalls heftig, obwohl das Säubern des Badestegs nur wenige Minuten gedauert hätte. Poolbereich sauber und gut ausgestattet. Nach einem starken Regen, offenbarte die Bausubstanz einige Schwächen: eine neue Süßwasserquelle + kleinem Springbrunnen rieselte an der Wand hinunter. Ab 3. Oktober wurde der Badebereich auf Winterbetrieb umgestellt ( Liegen reduziert ). Ab 5. 10. begann der Abbau des Badestegs über liegende Urlauber hinweg. Zimmergröße i.O. Aber ebenfalls düster. Glaswände der Dusche wurden nie gereinigt. Sämtliche Wasserhähne tropften ständig. Bedienelemente der Wannendusche fielen ab. Safestandort in ca. 30 cm Höhe über Fußboden (da bückt sich kein Dieb, aber auch kein Gast mit Kniebeschwerden). Da die Eingangstür klemmte, wurde diese vom Personal oft nicht geschlossen. Waagerechte Flächen wurden gereinigt, ,,Wollmäuse,, konnten allerdings ungestört gedeihen. Frühstücksangebot üppig und schmackhaft. Personal zurückhaltend und freundlich, jederzeit hilfsbereit. Fazit: Montenegro ist eine Reise wert, ob es denn dieses Hotel sein muß?


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ranko (26-30)

August 2013

Note 2

5.2/6

Im großen und ganzen ein recht gutes Hotel. Nach einigen Reklamationen meinerseits hat dann alles super funktioniert. Leider hab ich eine Villa im 4. Stock bekommen die ich immer nur sehr schwer und mühsam erreichen konnte aufgrund gesundheitlicher Probleme meines rechten Beines. Würde nächstes mal bitten mir ein Zimmer im 1. Stock zu geben. Alles in allem kann ich dieses Hotel empfehlen. Die Altstadt ist nur paar Schritte entfernt. Das Abendprogramm der Lokale in der Umgebung ist konkurrenzlos in Europa. FAZIT: gut


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Elisabeth (46-50)

Juli 2013

Modernes, tolles Hotel in Toplage

5.5/6

Schönes Hotel direkt in Budva, mit tollem Ausblick auf die Altstadt und das Meer. Ca. 200 Zimmer, wobei das Standardzimmer ist nicht allzu groß ist, aber mit Regendusche und tollem Bad ausgestattet ist. Die Möbel dunkel, modern und zum Teil etwas abgewohnt. Sehr dunkle Gänge, etwas gewöhnungsbedürftig. Frühstück inklusive, WIFI nur in der Hotelhalle. Gäste größtenteils wie in ganz Montenegro sind Russen im Alter von 20-55 Jahren. Beeindruckend große Hotelhalle, auch alle anderen Räumlichkeiten, wie Bar, Restaurant etc. sind großzügig gestaltet.


Umgebung

6.0

Toplage am Strand sowie in der Altstadt, besser geht es nicht. Tivat und Podgorica Flughäfen sind in der Nähe. Shopping, Nightlife, Ausflüge und Sonstiges sind praktisch vor der Hotelanlage und in ein paar Schritten zu erreichen. Bushaltestelle auch gleich in der Nähe und sehr günstig. Taxis auch nicht teuer.


Zimmer

5.0

Wie schon erwähnt schönes Zimmer mit noch tollerem Bad. Einzig Kleenex Boxen haben mir gefehlt. Kleiner Balkon mit Sitzmöbeln und Tisch,aber keiner geeigneten Möglichkeit die nassen Badesachen aufzuhängen. Minibar und Telefon vorhanden.


Service

5.0

Sehr nette Kellner, die gut Englisch und einige andere Sprachen sprechen. Rezeption-Personal hilfsbereit. Die Zimmerreinigung gut, aber um 7 Uhr früh etwas übereifrig.


Gastronomie

5.0

Frühstück sehr gut. Morgens frisch zubereitete Eiergerichte wären für ein 4 Sternehaus wünschenswert, aber ansonsten alles wirklich gut, sogar der Filterkaffee. Der Getränke und Essens-Service am Strand direkt zur Liege serviert, den fand ich toll. Preise angemessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner Indoor und Outdoorpool die aber leider erst um 8 Uhr morgens öffnen. Die Liegen und Schirme topgepflegt und kostenlos zur Benutzung, ebenso wie die Liegetücher.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andela (19-25)

Juli 2013

Hotel an super Lage

5.4/6

Das Hotel hat eine super Lage und ist sehr modern eingerichtet. Wir hatten halbpension gebucht (morgen und abendessen) das Morgenessen war super und das Nachtessen nicht so gab keine grosse Auswahl! Das Zimmer was super auf zwei stocken verteilt mit zwei balkonen und zwei Wc's! Es gab eine Regendusche und eine Badewanne! Der Strand ist sehr nahe aber er ist ziemlich steinig was uns weniger gefallen hat und wir die meiste Zeit am wunderschönen Pool verbracht haben! Ich würde wieder in das Hotel gehen aber würde dann nur morgenessen nehmen! Hat um das Hotel rum sehr viele Möglichkeiten in ein Restaurant zu gehen ist sogar sehr günstig!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Werner (51-55)

Juni 2013

Sauber, aber dunkel

4.7/6

modernes und daher dunkles und düsteres Ambiente. Ein Lächeln kommt dem Personal selten über die Lippen. Am Strand werden die Liegen bereits bei vollem Sonnenschein um 18.15 Uhr ohne Rücksicht weggeräumt!


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Mai 2013

Avala ist empfehlenswert

5.5/6

Das Hotel ist modern, im Empfangsbereich etwas dunkel. Das Zimmer in der Villa Avala war gut (2 Bäder + Balkon mit Blick auf die Altstadt + Meer); hatten allerdings regelmäßig "Käferbesuch" - es mußte gesprüht werden. Personal sehr nett und hilfsbereit. Frühstück ausgezeichnet. Innen- und Außenpool super - allerdings nervige Musikberieselung.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

Mai 2013

Modernes Hotel mit super Lage in Budva

5.3/6

Wir waren mit einer Busreisegruppe im Hotel Avala. Das Hotel ist von weitem schon zu erkennen und hat eine super Lage direkt am Strand. Unser Zimmer war das bis jetzt größte Zimmer das ich je in einem Hotel hatte. Schöner großer begehbarer Schrank mit Bademantel, Latschen usw. Vorraum mit Sitzecke, Fernsehr, Tisch (sehr angenehm). Dahinter noch ein Bereich mit Schränken. Dann noch Schlafraum mit Fernsehr und eine abgegrenzte kleine Essecke. Der Balkon war auch sehr groß und hatte Liegestühle und einen Tisch. Das Bad war mit mit Dusche, Badewanne, 2 Waschbecken, Bidet und Toilette ausgestattet. Wir haben auch andere Zimmer gesehen, würden aber immer wieder ein Superior-Room nehmen. Den Stil des Hotels ist sehr modern. Uns hat er super gefallen. Beim Frühstück haben wir immer draußen gesessen und hatten direkten Blick auf das Meer und die vorgelagerte Insel. Das Frühstück an sich war in Ordnung. Hätte aber ein bisschen mehr Auswahl haben können. Der Wellnessbereich war erholsam. Wir haben die Sauna und den Innenpool genutzt, leider war der schöne Aussenpool mit Blick auf das Meer noch nicht mit Wasser gefüllt. Es gibt am Hotel 2 Strände. Der Vordere an der Altstadt war aber nicht so toll. Lieber unter dem Aussenpool hindurch zum etwas abgelenen Strand laufen. Der ist schöner. Die Altstadt ist direkt vor dem Hotel und in wenigen Minuten zu erreichen. Viele Souveniergeschäfte, der Hafen, Restaurants, Bars usw. sind zu Fuß zu erreichen. Wir würden das Hotel immer wieder buchen. Jedoch nächstes Mal mit Meerblick.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kristina (26-30)

August 2012

Das schönste Luxus Hotel in Budva

5.7/6

Top modernes Hotel mit einer super Lage direkt an der bekannten Promenade von Budva. Meiner Meinung nach, das schönste und luxuriöseste Hotel im Budva. Im Sommer gibt es zahlreiche Promis welche in diesem Hotel Urlaub machen.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat leider keinen eigenen Strand, jedoch einen gemieteten Strand der sich ca. 7Gehminuten vom Hotel befindet (Mogren 2) Dafür hat das Hotel einen wunderschönen Pool mit einer herrlichen Aussicht auf das offene Meer und die romantische Altstadt. Der Pool öffnet um 08.00Uhr morgens. Das Hotel liegt an der Promenade von Budva, wo es zahlreiche Restaurants und Clubs gibt. Einkaufsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Nähe vom Hotel.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind top, sehr modern eingerichtet und mit allem ausgestattet! Besonders gefallen hat mit der begehbare Schrank und das Bad. Es gab 2 Lavabos, eine Duschkabine und eine riesige Badewanne. Die Zimmermädchen haben jeden Tag saubergemacht, von Betten machen bis Boder aufwischen.


Service

6.0

An der Rezeption waren die Empfangsleute sehr nett und haben uns ein wunderschönes Doppelzimmer gegeben, obwohl wir eigentlich nur ein Standardzimmer gebucht haben. Die meisten Leute sprechen gut Englisch und man kann sich problemlos mit ihnen verständigen. Das Personal ist sehr bemüht, allen Gästen den Aufenthalt im Hotel zu verschönern.


Gastronomie

6.0

Wir haben Halbpension gebucht und waren sehr zufrieden. Das Frühstück war sehr vielfältig (von Fleisch bis süssem Gebäck) und hat super geschmeckt. Zum Abendessen konnte man sich am Buffet bedienen. Es hatte eine Salatbuffet, ein Buffet mit warmen Menüns und eine Dessertbuffet. Das Abendessen war abwechslungsreich und auch sehr gut. Die Qualität des Essens entspricht absolut einem 4****+ Hotel. Wasser gab es gratis, für andere Getränke musste man bezahlen. Das Restaurant liegt ganz oben im Hot


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein Fitnessstudio, dass wir jedoch nicht benutzt haben. Der Pool ist wunderschön, mit Aussicht auf das offenen Meer und die romantische Altstadt von Budva.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (41-45)

Juni 2012

Sensationelles Style-Hotel mitten in der Altstadt

5.7/6

Ein wirklich gelungeener und erholsamer Kurzurlaum in Budva. Ein tolles Hotel in top Lage (Strand und Altstadt). Tolle Ausstattung mit zwei Pools und Fitnesscenter, freundliche Bedienung, anregendes Ambiente.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dara (19-25)

Juni 2012

Tolles Hotel in top Lage!

5.6/6

Es handelt sich um ein Hotel der gehobeneren Klasse. Das Design hat uns besonders gut gefallen, wir haben Zimmer mit Frühstück gebucht und waren begeistert. ca. 70 % der Gäste waren Russen und der Altersdurchschnitt lag bei ca. 30 - 35 Jahren.


Umgebung

6.0

Von der Lage her ist das Avala nicht zu toppen. Sobald man beim Haupteingang raus geht steht man quasi schon in der Altstadt. Es gibt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, vor allem in der Fußgängerzone. Einen Supermarkt mit recht angenehmen Preisen gibt es auch in der unmittelbaren Nähe. Man soll zwar keine fremden Getränke oder Speisen mit aufs Zimmer nehmen (€ 50 "Strafe") aber man muss nur wissen wie :-) Am hoteleigenen Strand sind die Liegen und Sonnenschirme kostenlos, dieser ist auch wundersc


Zimmer

6.0

Zimmer war ausreichend groß, das Beste war die Rainshower Dusche die getrennt vom Badezimmer ist... Wollte gar nicht mehr in die Badewanne steigen und vermisse nach meinem Urlaub am meißten die Dusche :-) Wir hatten ein Standard Doppelzimmer mit Meerblick und dieser war fantastisch... Zimmer sind modern eingerichtet, Balkon mit Loungemöbeln...


Service

5.0

Personal im Restaurant ist sehr zuvorkommend. Handtücher wurden täglich gewechselt und es gab bzgl. Zimmerreinigung nichts zu beanstanden. Da wir die Landessprache sprechen, kann ich hier nichts über die Fremdsprachenkenntnisse des Personals sagen.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation sucht man im Avala vergebens und das ist auch gut so :) Die ersten 5 Tage waren fast keine Kinder da und das war auch mal angenehm... Also für Familien mit Kindern ist es wohl nicht das ideale Hotel. Der Pool ist super, wurde auch stets sauber gehalten, die Handtücher am Pool bekommt man vom Personal.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

Mai 2012

Super Hotel

5.9/6

Super schönes Hotel, sehr freundliches Personal und vor allem fast mitten in der Alstadt. Die Aussicht beim Frühstück war fantastisch und der Frühstück war auch sehr gut. Die Zimmer sind sehr sauber und haben soweit ich weiß, fast alle einen Balkon mit Rattanmöbeln. Alles in allem, kann man das Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen und ich würde es auch immer wieder buchen!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thorsten (36-40)

Mai 2012

Perfekter Urlaub im modernen Designer-Hotel!

5.7/6

Es handelt sich um ein top-modernes Designerhotel - auf das "Besondere" muss man sich einlassen und es auf sich wirken lassen! Das Personal war immer hilfsbereit und freundlich. Mit Englisch kommt man immer am besten zum Ziel. Sauber, elegent, ein toller, großer Wellnessbereich, hervorragende Lage direkt an der Altstadt von Budva. Es gibt überhaupt nichts Negatives zu bewerten - außer dass im Restaurant leider keine landestypische Musik gespielt wurde ... Wer Modernität und Lifestyle mag, für den ist dieses Hotel genau richtig! Und die Umgebung sowieso ...


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jens (19-25)

August 2011

Von Top 2009 zu Flop in 2011 - in nur 2 Jahren

2.5/6

Dies ist bereits unser zweiter Aufenthalt im Hotel, zuletzt waren wir 2009 dort und waren begeistert. Leider fehlt es dem Personal an Hilfsbereitschaft, einem Lächeln und netten Worten. Zu oft wird man rüde auf hingewiesen wie man sich im Hotel zu verhalten hat, z.B. Handtuch immer unterlegen (wenn diese mal zur Verfügung stehen würden, zu oft waren keine vorrätig) Sportschuhe tragen,.... Man kann eine Botschaft freundlich mitteilen oder den Gast anschnauzen, leider ist hier letzteres Standarte, vor allem der junge Fitnesscoach im Hotel "Milan" er faucht die Gäste unfreundlich an. Auch die Sauberkeit der Zimmer hat nachgelassen, zudem sind die Räume stark verlebt und müssten besser gewartet werden. Z.B. Das Bidet funktionierte übertäubt nicht. Man sollte auch extreme Duschgel mitnehmen, da das Hotelpersonal mit dem Duschgel geizt und man oft keines erhält, Ein weiteres Problem ist die extreme nächtliche Ruhestörung durch die Clubs vor der Türe. wer Ruhe sucht ist hier schlecht antergebracht. Nachts hört man die Clubs, tagsüber legt das Personal am Pool extrem laut Musik auf, so bleibt die Entspannung auf der Stecke! Als Mitglied der AMEX Centurion Card erhält man 10% auf alles was man im Hotel verzehrt, dies wurde uns beim Check-In auch bestätigt, beim Check-Out wollte davon niemand mehr etwas wissen! In 2009 hatten wir dies noch ohne Probleme erhalten.


Umgebung

1.0

Die Lage ist super, direkt an derAltstadt, leider fehlt der hoteleigene Strand, dieser kostet Seite 2011 für Hotelgäste 25 EUR für zwei Liegen pro Tag EXTRA, dies sollte bei einem 5 Sterne Hotel kostenlos sein!!!


Zimmer

2.0

Auch hier hat die Qualität nachgelassen, vor zwei Jahren war es sauber und alles funktionierte, jetzt ist es stark verlebt, das Bidet geht gar nicht mehr und Duschgels bekommt man nur am ersten Tag, FLOP!


Service

1.0

Wünsche bekommt man nicht von den Lippen abgelesen. Auch fehlt die Herzlichkeit und ein Lächeln auf den Lippen. Es wird gemacht was gemacht werden muss, aber kein wenig mehr als man soll!


Gastronomie

4.0

Das Buffet ist super, die Sternenkueche im Restaurant BRUNOS hatten wir nicht getestet, da wir morgens und abends das Buffet hatten. Im Brunos hatten wir unseren Wein getrunken, hier erlebt man ein extrem gut geschultes, super freundliches Personal. Dies aber leider nur im Luxus Restaurant und nicht im Hotel!


Sport & Unterhaltung

6.0

Sport ist super, geniale Fitnessstudio, nur das Personal ist unfähig, nicht geschult und der Fitnesscoach Milan geht sehr unfreundlich mit dem Personal um


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ursula (41-45)

August 2011

Zimmer (nicht Neubau) sehr dreckig; Ausblick super

4.0/6

Von 4 Meinungen (2 Paare; 1 Frau mit Kind; 1 Single) 75% sind der Meinung, dass die Zimmer sehr dreckig sind; der Flur vor den Zimmern wurde nur 1x gesaugt (beobachtet von 2) Mein Zimmer war die Hölle. Unter meinem Bett sah ich beim aufheben eines Euro's ein Wattestäbchen eines Vormieters und Staub und Dreck von mindestens 4 Wochen. Die Armaturen des Waschtisches wollte man auch nicht gerne anfassen. Auf der geöffneten Badezimmertür und in der Nähe des Waschtisches befanden sich unzählige Zahnpasta-Spritzer. Da alles sehr dunkel gehalten ist, fällt der Dreck schnell auf. Auf dem Balkon: Staub, Steinchen, abgeschnittene Fußnägel (5 Stück beim groben schauen) Kurz gesagt: nach den ersten 10 min hatte ich genug gesehen und habe versucht alles zu ignorieren. Die Reinigungskräfte haben nach 7 Nächten es nicht geschafft auch nur eine Dreckecke zu beseitigen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Edina (26-30)

August 2011

Erholsame Badeferien

4.8/6

Das Hotel ist gross, renoviert und sehr modern eingerichtet. Das Entrée und die Gänge waren sauber. Viele Paare und Familien mit Kindern. Die Gäste waren vor allem Russen, Tschechen, Serben, Deutsche und wenige Schweizer.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt sehr zentral. 2 min vom Hotel zu Fuss ist der erste Strand. Wir haben joch den zweiten Strand Club 88 benutzt, liegt ca. 5 min zu Fuss vom Hotel Avala.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war nicht sehr gross aber akzeptabel. Moderne einrichtung, eher dunkel, Klimaaanlage, TV, Balon mit einer Rattan Lounge, Safe, Telefon, Minibar, Haarföhn, genügen Duschgels, Shampos und Bodylotionen. Das Zimmer war sauber (der Boden, das Bett und Bettwäsche) jedoch das Baad könnte schon einwenig sauberer sein. Nicht nur oberflächliche Reinigung. Die Badetücher wurden jeden Tag gewechselt, waren sauber und neu.


Service

4.0

Das Personal war hilfsbereit, spricht Reisegepäck sofort engegen genommen und auf das Zimmer gebracht. Das Zimmer wurde uns gezeigt und erklärt, wo was steht, die Minibar, Hausordnung usw. Die Zimmerreinigung kam jeden Tag.


Gastronomie

4.0

Das Morgenessen hat uns geschmeckt, jedoch sehr einseitig. 7 Tage keine einzige Änderung. Das Restaurant war aber sauber und mit Meersicht. Wir haben immer auswärts am Mittag und am Abend gegessen. In der Umgebung gibt es viele gute und saubere Restaurants, Baar's mit guter und freundlicher Bedienung. Die Preise sind angemessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel Avala hat keinen eingenen Strand. Die Strände in der Nähe waren sauber, Duschen standen zur Verfügung. An der Baar konnte man Trinken und kleiner Snacks bestellen. Für 15 Euro konnte man 2 Liegestühle und einen Sonnenschirm mieten. Das Pool vom Hotel Avala war immer sauber, morgens stehen genügen Liegestühle und Badetücher zur Verfügung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maximilian (26-30)

Juli 2011

5-Sterne-Paradies Avala: nur das Lächeln fehlt

5.5/6

Das Hotel Avala liegt direkt (und direkt im wahrsten Sinne des Wortes) an der wunderschönen Altstadt Budvas und am Richardova-Strand. Nach einer kompletten Renovierung (Um- und Neubau trifft es besser), die erst 2011 abgeschlossen wurde erstrahlt das Hotel in neuem, dunklem Glanz. 274 Zimmer in verschiedenen Kategorien und Gebäuden hat das über alle Maßen saubere Hotel zu bieten. Wir hatten uns für unseren Aufenthalt in einem Doppelzimmer mit Meerblick einquartiert und Halbpension als Verpflegung gewählt. Das Hotel füllte sich während unseres Aufenthalts täglich, der größte Teil der Gäste besteht aus Paaren, viele Osteuropäer, aber auch Franzosen und Deutsche, vornehmlich unter 40. Familien mit Kindern und Senioren waren deutlich in der Unterzahl.


Umgebung

6.0

Hotel: Das Hotel an sich ist ein riesiger Komplex aus mehreren Gebäuden, die durch unterschiedliche Looks und die geschickte bauliche Integration in den Berg nicht störend auffallen. Es liegt wie erwähnt direkt am Tor zur Altstadt von Budva - Hoteltür raus, Altstadt rein. Budva Altstadt: Die Altstadt von Budva ist ein absolutes Highlight, vor allem da hier nach dem letzten großen Erdbeben 1979 alles in Schutt und Asche gelegen hat und man es mit den Originalsteinen wieder aufgebaut hat. En


Zimmer

6.0

Größe: Wir waren in einem Standarddoppelzimmer. Dessen Größe war für uns völlig ausreichend. Der Hauptraum mit Sekretär Loungeecke, Schränken und dem Bad bot genügend Platz. In die logischerweise größeren Suiten oder Villen hatten wir keinen Einblick - aber Platzmangel ist im Avala eigentlich kein Problem. Ausstattung: Einfach top. Es geht bei dem bequemen King-Site-Bett los - ansonsten zähle ich an dieser Stelle gerne den gebotenen Komfort stichwortartig auf: - Klimaanlage (sensationell s


Service

4.0

Freundlichkeit: Das Haar in der Suppe, wenn man suchen mag: das Personal ist zahlreich, aufmerksam und jederzeit engagiert, doch das den Urlaub versüßende Lächeln fehlt zu oft, besonders bei den Rezeptionsmitarbeitern leider. Der Service ist gut, man wird zuvorkommend behandelt und alle Wünsche werden sofort erfüllt, aber es fehlt ein bißchen die Herzlichkeit - aber auch hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel. Fremdsprachenkenntnisse: Die Fremdsprachenkenntnisse der meisten Angestellten


Gastronomie

5.0

Das Hotel Avala verfügt über 2 Restaurants und eine große Bar. Das A-la-Carte-Restaurant "Bruno" ist aber separat zu betrachten und bietet französische "Haute-Cuisine" zu entsprechenden Preisen. Frühstück wird dort nicht angeboten, das Restaurant ist schön eingerichtet und hat eine Terrasse mit Blick aufs Meer. Für die Hotelgäste tägliche Anlaufstelle in Sachen Nahrungsaufnahme ist das in den Berg gebaute Büffet-Restaurant. Das Restaurant ist wie das komplette Hotel vollklimatisiert und biete


Sport & Unterhaltung

6.0

Pools: 3 schicke Pools hat das Avala zu bieten. Der Hauptpool steht auf Stelzen im Meer, man schwimmt darin und blickt aufs offene Meer oder die Altstadt, Umringt ist der runde Pool von bequemen Liegen und Sonnenschirmen. Gleich dahinter im Gebäude ist das Hallenbad von stattlicher Größe, ebenfalls mit Liegen und kostenlsen Handtüchern soviel man nur will. Der exklusivste Pool ist der unterhalb des Restaurants im Berg, der zwar klein ist, der aber mit einer Aussicht aufwarten kann, das man sc


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (56-60)

Oktober 2010

Luxushotel ohne Herz

3.0/6

Im Hotel herrschte ein großes Kompetenzgerangel. Die Linke wusste nicht, was die Rechte tat. Reklamationen wurden nicht bearbeitet. Bei dem Hotel handelt es sich wahrscheinlich um ein russisches Abschreibungsobjekt.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Walter (66-70)

Juni 2010

Ein Hauch von Sozialismus

4.3/6

VON 7TAGEN AUFENTHALT WAR DIE KLIMAANLAGE AN 5TAGEN AUSSER BETRIEB, EIN TAG WAR DAS HOTEL TOTAL OHNE STROM.BEI UNBELEUTETEN GÄNGEN MIT SCHWARZ GESTRICHENEN WÄNDEN UND SCHWARZEM FUSSBODEN IM 5.Stock ohne Aufzug......und das obwohl die Direktion das anscheinend im Voraus wusste...einfach unzumutbar vom Sicherheitsasspekt mal ganz abgesehen wenn 100 Leute mit Kerzen durchs Haus stolpern. Wer also in seinem Urlaub einen Hauch von Sozialismuss verspüren möchte der wid hier bestens bedient!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Elli (26-30)

Juni 2010

Schönes Hotel wenn es dann mal fertig ist

4.9/6

hotel ist sehr schön aber man darf kein trauriger mensch sein ansonsten zeiht ein das komplette von innen und aussen schwarzes hotel echt runter aber das soll ja stylisch sein wir hatten leider pecht das bei uns gerade gebaut wurde obwohl TUI gesagt hat das sie fertig sind das dauert aber noch ne paar monate die zimmer sind auch nur halb so gross wie angegeben, der stadtstrand ist dreckig und kaum nutzbar der ausweichstrand ist schön aber nur über eine natursteinbrücke nutzbar und bei wellengang kaum nutzbar, aber man kann dort trotz der kleinen fehler ne schönen urlaub haben P.S. wer ne problem mit lauten und peinlichen russen hat sollte allerdings den ganzen ort meiden oder einfach mal die augen zu machen ......


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kristian (31-35)

Juni 2010

Schönes modernes Hotel

5.8/6

Ein sehr schönes Hotel direkt in der Altstadt von Budva- Es ist ziemlich modern und in dunklen Farben gehalten worden. Die Dusche ist vom Badezimmer getrennt und beim duschen kann man ins Zimmer schauen. Als wir da waren war ein Teil noch im Bau und wir mußten im oberen Restaurant frühstücken was und nicht sonderlich gestört hat, sonder sogar mit einem schönen Ausblcik auf die Altsadt belohnt hat. Parkplätze sind vorhanden. Supermarkt aus dem Hotel raus links 200 m und man ist schon da. Gastrononie logisch auch nicht weit weg. Wireless kann man kostenlos im Hotel Mogreen nutzen;-)


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (46-50)

Mai 2010

Wir haben was anderes erwartet!

4.3/6

Dieses Hotel hat viele Gesichter. Es ist alles edel und dunkel innen, sehr zerklüftet und damit weite Wege verbunden. Sauberkeit wird im ganzen Hotel sehr groß geschrieben. Es gibt einfache Zimmer, Suiten und viele Villen. Einen Innen- und zwei Außenpools. Gratis hierzu den Blick auf das Meer und die Altstadt links. Um das Restaurant zu erreichen, muß man erstmal mit dem Fahrstuhl nach unten, um dann über 3 Rolltreppen und noch mehere Stufen in dem Nachbargebäudetrakt frühstücken zu können. Das Frühstück ist zwar ausreichend gewesen, aber zu einfach für 4 Sterne. Hinzu kommt die Art und Weise, wie sich das Personal im Restaurant verhält: Hier ist der Kellner Chef und der Gast nur Gast. In unserer Urlaubswoche waren Österreicher, Belgier, Russen und sehr wenig Deutsche da.


Umgebung

6.0

5 Minuten von der Altstadt entfernt, 10 Minuten von der Hafenpromenade und genauso weit zum Kreisverkehr, von wo man mit dem Bus (Olympia) für 1.50 € überall in der Nähe hinkommt, ist der Standort nicht zu toppen. Verläßt man das Hotel, ist man in gut 2 Minuten am Stadtstrand und wenn man um das Hotel umzu geht, erreicht man in 5 Minuten die beiden Buchten mit Sandstränden. Geht man aus dem Hotel und hält man sich links, erreicht man in 10 Minuten die Post. Von hier wieder links gibt es einen Ko


Zimmer

3.0

Unser Zimmer im 4. Stock mit Meerblick und Balkon war sehr dunkel und eng. Man konnte nichtmal im Zimmer aneinander vorbei gehen, ohne daß einer Platz machte. Im Bad ebenso. Die Dusche war dafür riesig, hier hätte man locker zu dritt duschen können. Die Wasserhähne mit getrennter Kalt-Warm-Trennung überall entspricht nicht dem Standart und sollte geändert werden. Hinzu kommen die designermäßigen Wasserhähne, die toll aussehen aber unpraktisch sind und der nur sehr unzureichende Wasserablauf im H


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption und die Zimmermädchen sind super freundlich. Deutsch kann nur die Cheffin ein wenig, aber mit Englisch kommt man sehr gut weiter. Unser Zimmer wurde jeden Tag gewischt, es gab jeden Tag neue Handtücher und frische Bettwäsche. Das unsere Schranktür direkt vor dem Bett defekt war, wurde nur zur Kenntnis genommen, aber nicht repariert. Sehr ärgerlich, da es sich um Schnappschloßtüren handelt und die offene Tür immer bei der Enge im Zimmer (50 cm Abstand zwischen Bett u


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Oktober 2009

Super Hotel im Herzen Budvas

5.7/6

Sehr schönes renoviertes Hotel im Designerstil, direkt an der wunderschönen Altstadt von Budva gelegen. Sehr modern, in schwarz/weiss-Ton gehalten


Umgebung

6.0

Wohl die beste Lage um Urlaub in Budva zu machen. Der Eingang befindet sich direkt an der Altstadt. Der Mogren-Strand ist nur paar Minuten entfernt, der Stadtstrand "Ricardova Glava" direkt vor dem Hotel. Budva ideal auch für sämtliche Ausflüge in Montenegro


Zimmer

6.0

Zimmer sehr schön, allerdings dunkel, was aber dem Design des Hotels entspricht, daher Geschmackssache, ich empfand es sehr angenehm und fühlte mich sehr wohl. Das Bett ist sehr gut, die Matratzen von sehr guter Qualität was einen erholsamen Schlaf garantiert. Dusche mit Glaswand zum Zimmer hin, sehr schönes sauberes Bad mit Badewanne, alles in neuwertigen Zustand und sehr sauber. Auf dem Zimmer Samsung 32"-LCD-TV mit zahlreichen Programmen, Klimaanlage im Zimmer. Kühlschrank auch vorh


Service

5.0

Sehr gutes Service, sehr freundlich. Rezeption spricht fliessend Englisch. Reinigungskräfte sehr freundlich und sauber, bei Beschwerden wird sofort geholfen und behoben.


Gastronomie

5.0

Sehr gutes Frühstück, könnte ein wenig mehr Auswahl sein, aber Qualität sehr gut. Kaffee in der Lobby hervorragend. Restaurant sehr sauber und Personal sehr bemüht den Gast zu verwöhnen und sehr aufmerksam.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schönes Hallenbad mit Whirlpool, alles sehr sauber, Sauna und Dampfbad sehr angenehm und auch alles sehr sauber, Duschen wunderbar. Der Swimmingpool ist auf das Meer hinaus gebaut und bietet einen wunderschönen Blick auf die Citadella und Altstadt von Budva. Liegen am Pool alle in sehr gutem Zustand und sehr angenehm zu liegen. Bademeister sehr freundlich und hilfsbereit. Fitnessstudio im Wellnessbereich sieht sehr sauber aus, Geräte alle neu, wurde allerdings nicht benutzt. Zweiter Poo


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Werner (51-55)

Oktober 2008

Wo bleibt der Service?

3.2/6

Das Hotel Avalo befindet sich direkt an der Altstadt von Budva. Das Hotel hat keine Anlage, um sich Wohl zu fühlen. Die Zimmer sind roß und sauber. Die Architektur des Hauses ist gewöhnungsbedürftig. Das Haus iat zu dunkel gehalten und man fühlt sich nicht wohl. Das Frühstück entspricht nicht den Sternen des Hauses. Zum Frühstück bekommt man Pulverkaffee. Das Haus ist für Behinderte nicht geeignet.


Umgebung

5.0

Wer einen Urlaub im Trubel will, ist in diesem Hotel richtig. Wer mit dem Auto das Hotel anfährt bekommt Parkprobleme. Für die größe des Hotels ist die Anzahl der Parkplätze zu gering. Bei Regen stehen die Autos voll im Wasser und man bekommt nasse Füße wenn man an seinen Waen möchte.


Zimmer

5.0

Die Zimmer im Avala sind gut und haben die 4 Sterne verdient


Service

1.0

Mit der Freundlichkeit und der Hilfsbereitschaft in diesem Hotel kann man nicht zufrieden sein. Nur 10 - 15 % der Angestellte sind freundlich. Man muß Sie aber suchen. Mit den Fremdsprachen sollte man sich etwas einfallen lassen. Bei dem Umgang mit beschwerten muß man mehrmals vorsprechen. Sehr gut wird man im Sauna und Schwimmbereich betreut.


Gastronomie

2.5

Es könnten mehr Restaurants vorhanden sein. Ebenfalls fehlt eine gemütliche Nachtbar mit Flair und Stil. Wer gerne die Farbe schwarz liebt ist im Avala gut aufgehoben. Die Atmosphäre in dem Hotel ist mehr als kühl.


Sport & Unterhaltung

3.5

Stadtrundfahrten und Ausflüge werden nicht angeboten. Der Fitness und Wellness bereich ist ok. Boutiquen und Kinderbetreuung sucht man vergebens.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Uschi (66-70)

September 2008

Unser Traumhotel

5.8/6

Wir reisen seit 2002 2x jährlich nach Budva in das Hotel Avala. Wir haben die Umbauphase erlebt und sind nun mit dem gelungenen Ergebniss mehr als zufrieden! Wir denken der Stil des "neuen" Avala ist luxoriös und sehr geschmackvoll. Die Zimmer, der Spa-Bereich und die Lobby geben einem das Gefühl von Luxus in einem gemütlichen Rahmen. Bei uns waren alle Hotelangestellten, von der Rezeption bis zum Zimmermädchen immer mehr als freundlich! Wir freuen uns jetzt schon darauf im Juni wieder dorthin ("nachhause") zu kommen!


Umgebung

6.0

Direkt an der herrlich restaurierten Altstadt, nur knappe 5 Gehminuten zum hoteleigenen Mogren-Strand, nur wenige Minuten zur zweiseitigen Strandpromenade.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind riesig und sehr sauber. Uns gefällt der Stil des Inventars mit dunklem Holz mit hellen Naturtönen.


Service

6.0

Es stimmt, dass das Personal kein Deutsch spricht, allerdings kommt man mit Schul-Englisch sehr gut zurecht! Die Zimmer und überhaupt das ganze Hotel ist immer sehr sauber! Wenn dann doch mal etwas kaputt ist (bei uns hat der Safe seinen Dienst verweigert) wird innerhalb weniger Minuten geholfen. An der Rezeption ist man zu jeder Tages - und Nachtzeit freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges internationales Frühstück mit Show-cooking. Alles sehr sauber. Unser Abendessen nehmen wir im besten Resaurant Budvas ein... das verrate ich aber nicht, denn es ist schon voll genug!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Sport etc. nutzen wir nicht, aber der Poolbereich ist traumhaft, alles sehr sauber und ansprechend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Otwin (51-55)

September 2007

Renovierte Zimmer sind in der Nachsaison ok

4.8/6

Die Renovierten Zimmer und die Lage zur Altstadt und des Hoteleigenen Strandes (mit Liegestuhl und Sonnenschirm) sind in der Nachsaison zu empfehlen. Die Bar mit Blick zum Meer und Altstadt ist sehr schön. Sprachliche Propleme gibt es wohl in jedem Land. An freundlichkeit des Personals fehlt es auch nicht.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

August 2007

Alter Teil des Hotels = Frechheit

3.3/6

Bei dem Hotel Avala muss man zwischen dem neuen Teil ( erst vor wenigen Wochen eröffnet ) und dem alten Teil differenzieren. Wir haben unseren Urlaub über ITS-Reisen gebucht und sind in dem alten Teil des Hotels untergebracht worden. Das dieser Teil überhaupt noch an Urlauber vermietet wird, ist mE eine Frechheit von ITS und den anderen Reiseanbietern. Wie wir erfahren haben, wird der alte Teil des Hotels nach dieser Saison abgerissen. Hierfür 3 Sterne zu vergeben spottet jeder Beschreibung. Sauberkeit ( Dreck vom Vormieter. Insekten ) und Ausstattung der Zimmer ( Möbel verrottet, Kühlwasser der Klimaanlage ergoss sich regelmäßig über Balkon und Zimmer ) sind eine Katastrophe. Von anderen Urlaubern hatten wir erfahren, dass sie Zimmer bekommen haben, die ganz von der Wasserversorgung abgeschnitten waren. Hier war dann Duschen am Pool angesagt. Hier wird sich ITS auf eine Flut von Beschwerden einstellen müssen.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist Top. Kurze Transferzeit vom Flughafen ( ca 30 Min ). In Sichtweite der tollen Altstadt und direkt am Strand. Zu den mE besseren Mogren-Stränden ist es auch nur ein kurzer Fußweg. Man sollte bei der Buchung darauf achten, dass man nicht unbedingt Zimmer bekommt, die zur Altstadt ausgerichtet sind ( hoher Lärmpegel ). Supermarkt 200m vom Hotel.


Zimmer

4.0

im neuen Teil des Hotels gibt einen Wellnessbereich, den wir aber nicht ausprobiert haben. Die Poollandschaft ist toll.


Service

2.0

Die Hilfsbereichtschaft und der Service der Hotelangestellten im alten Teil des Hotels hält sich in Grenzen. Zimmerreinigung wurde nur sehr oberflächlich durchgeführt. Bemerkenswert ist die Anzahl der Portiers, die den ganzen Tag damit beschäft sind, den Hotelgästen die Türen aufzuhalten. Freundlich dagegen die Angestelltn am Poolbereich ( neuer Teil ).


Gastronomie

3.0

wir hatten nur Frühstück gebucht. Dieses war aber für südliche Länder in Ordnung und vollkommen ausreichend.


Sport & Unterhaltung

5.0

die neue Poollandschaft ist top. ( tolle Aussicht auf die Altstadt und die Adria ).


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

August 2007

Nur die renovierten Zimmer buchen

3.8/6

Haben bei Reiseunternehmen "N" Hotel Avala gebucht. Wurden in den alten Zimmern untergebracht. Absoluter Horror. Wer nicht jeden Tag Wasser braucht und kaputte Lampen, defekte Toilettenspüling und Schimmel an den Wänden gut findet, der sollte da wohnen. Haben vor Ort mit Hilfe der netten Reiseleiterin von " N" sofort in ein renoviertes Zimmer umziehen können, allerdings mußten wir dafür nochmal pro Person 200, Euro bezahlen. Zimmermädchen sind sehr nett und bemüht. Das Personal an der Rezeption würde nicht mal mit der Wimper zucken falls man vor ihnen tot umfällt. Ein zweiklassen Hotel zwischen Alt- und Neubau. Unglaublich. Um in diesem Hotel etwas zu erreichen muß man russisch sprechen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thorsten (36-40)

Juli 2007

Frisch renoviertes Business Class Hotel am Strand

4.9/6

Das Avala ist ein Business Class Hotel am Strand aus dem Jahr 1937, welches mit einer gewaltigen Renovierung den Standard von ***** Hotels z. B. der Frankfurter Innenstadt erreichen will. Es gibt ein Nebeneinander von renovierten ***** und nicht-renovierten ** Bereichen sowie heftige Bauaktivität dazwischen. Mit dem Unternehmen IT* landet man im renovierten Bereich. Beachten sie im Falle dieses konkreten Hotels unbedingt die Reiseanbieterhinweise der verschiedenen Berichte. Buchen Sie nur Zimmer, die einen Zimmer-Safe haben. Nehmen Sie insbesondere beim anderen Anbieter alle Buchungsunterlagen mit in den Urlaub. Budva liegt zwar in der Balkanregion, hat aber schon Westniveau erreicht hinsichtlich Wohlstand, Lebensmittelqualität und -hygiene, Preise usw. nur bei der Professionalität der Touristenbetreuung hapert es noch etwas. Die Region bietet ein vollständiges Urlaubserlebnis von Strand, Wassersport und Nachtleben bis Theater, Altstadt, Museen, Archäologie und Landschaftskulisse. Die Gäste in der Region kommen vor allem aus Ex-Jugoslawien, Rußland und Italien. Die Sprachen serbisch, russisch und italienisch sind daher am wichtigsten für die Verkäufer, Kellner usw. Erst danach kommt englisch und ganz hinten deutsch. Obwohl man mit deutsch recht weit kommt ist es nicht sinnvoll, ohne Fremdsprachenkenntnisse nach Budva zu fahren. Viele “Probleme“ im Hotel und der Region, die in anderen Reiseberichten aufgelistet werden, sind das Ergebnis fehlendender Fremdsprachenkenntnisse. So führen z. B. die ausgeschilderten Wege zum Pool im Avala Hotel in Sackgassen. Wenn man fragt oder sucht findet man aber den richtigen Weg. Der Poolbereich ist mittlerweile komplett renoviert. Innen und Außenpool, großes Fitneßcenter, relativ großer Saunenbereich. Saunen und Whirlpool kurz vor der Inbetriebnahme. Wie bei Busineßhotels üblich, reichen die Poolliegen nur für ca. 10% der Hotelgäste. Man darf keine eigenen Handtücher in den Poolbereich bringen, bekommt aber jedesmal eines vom Hotel. Poolliegen trotzdem gerade in ausreichender Zahl vorhanden. Das Hotel ist weder altengerecht noch kindergerecht. Die Zielgruppe ist ca. 14 bis 50 Jahre alt. Geschäftsreisende und Touristen. Sonnen: Nichtrenovierter Teil 1-2 Sonnen Renovierter Teil 5+ Sonnen


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt am Meer direkt neben der historischen Altstadt mit ihren vielen Restaurants und Bars. Das Hotel liegt am westlichen Ende der Freßmeile mit den Jahrmarktgeschäften, Buden Nachtkaffees usw.. Zwei Discotheken in 200m Entfernung, eine davon wäre auch in San Antonio auf Ibiza gut. Der Strand vorm Hotel ist nicht so gut, aber der in den Fels gehauene Weg zum Mogren Strand beginnt vor dem Hotel. Die Strände in Budva Stadt sind eher feinkiesig und dicht belegt, quasi zum Leute k


Zimmer

6.0

Die renovierten Zimmer haben fast ***** Weststandard. Internet fehlt auf dem Zimmer. Sehr großer Flachbildschirm mit 12 Programmen BBC World, Sky News, Eurosport, Budva TV und russische/serbische Programme. Bad mit Badwanne mit Duschbrause/Duschschlauch sowie eine 1x3m große Duschkabine mit großflächiger Duschbrause an der Decke. Man soll also nicht in der Badewanne duschen. Bei mir noch etwas Zementstaub, ein fehlendes Gitter bei der Klimaanlage, nicht abgenommene Etiketten, Beschriftungen v


Service

4.0

Es gibt ca. 12 Pagen, die nichts anderes machen als Gästen die Tür auf zu halten. Die Betreuung der Gäste leidet etwas unter Sprachproblemen. Das Personal scheint etwas unter dem touristischen Verhalten seiner Gäste zu leiden. Obwohl es nur ganz wenig deutsche Gäste gibt, ist offenbar nicht sinnvoll sich vollständig an die Sitten der anderen Gäste anzupassen. Sonnen: 1 bis 6 je nach Person.


Gastronomie

4.0

Man bucht das Hotel eigentlich, um in den Restaurants der Altstadt zu speisen (8-20 Euro pro Person). Daher ist es nicht sinnvoll HP zu buchen. Das Frühstück ist vollständig, Rührei, zerlaufene Spiegeleier, gekochte Eier, zwei Arten Bockwurst usw. ohne Schwachpunkte. Obwohl das Hotel sehr groß ist, gibt es immer nur wenige Gäste im Restaurant, daher ist die Auswahl auch nicht riesig. Poolbar mit amerikanischen Sandwiches zum Lunch geeignet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt keinen Miniclub, aber ein großes Fitneßstudio für Erwachsene. Es gibt kein richtiges Kinderbecken, aber ab Mitte Juli einen Saunenbereich. Es gibt keine Animation aber eine riesige, allerdings leere Cocktailbar und eine volle Disko. Die Hoteldisko dürfte eher uninteressant für fast alle Gäste sein, aber 200m weiter ist die die auch nach San Antonio passen würde. Außenpool mit toller Aussicht. Wasserport, Banana, Billiard Wasserskiliftanlage usw. in 1-3km Entfernung. Obwohl Tagungsrä


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carmine (41-45)

Juni 2007

Fahrt bloss jetzt nicht hin, Baustelle

2.0/6

Wir waren nur kurz in diesem Hotel weil es in jetzigen Zustand unserer Meinung nach unzumutbar ist. Laut, dreckig und alle Einrichtungen die laut Katalogaussschreibung zur Verfügung stehen sollten momentan (und warscheinlich in den nächsten Monaten) nicht benutzbar sind. Kein einziges Zimmer ist renoviert und trotzdem schickt man Urlauber dorthin.


Umgebung

5.0

Die Lage ist Klasse nur das nützt in so einer Situation nicht wirklich.


Zimmer

1.0

Keine renovierten Zimmmer vorhanden,.. s. o.


Service

1.0

Der Service ist mit Vorsicht zu geniessen. Gerade in der jetzigen schwierigen Situation ist keiner hilfsbereit und niemand zu einer konkreten Aussage bereit. MOTTO: Hilf dir selbst sonst hilft dir niemand. Ausserdem ist aufgefallen dass im Hotel einige Beriche (z. B. Aufenthaltsräume, Bar, seperater Pool,..) vorhanden sind, die nur für eine englische Reisegesellschaft zur Verfügung stehen.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Petra (31-35)

Juni 2007

Momentane Großbaustelle - eher Bauruine!

2.5/6

Altes Hotel aus Titos Zeiten. Heruntergekommene Zimmer mit schäbiger Einrichtung. Immenser Baulärm, Presslufthammer. Keine Lifts, d. h. Kofferschleppen in höchste Höhen. Fairer Weise muss ich sagen, dass ein netter Mensch von der Rezeption ihn mir hoch getragen hat. Hinunter trug ich dann alleine. Das Hotel wird komplett renoviert, es gibt keinen Swimmingpool wie im Katalog beschrieben, kein Hallenbad, kein Wellnesscenter etc. Es mag sein, dass dies alles vorhanden sein wird, sobald es fertig renoviert ist. Nach meiner laienhaften Einschätzung dürfte dies aber noch eine ganze Weile dauern. Wer einen Urlaub ohne Ruhe verbringen möchte, dem empfehle ich dieses Hotel momentan aufgrund seiner direkten Nähe zur Altstadt von Budva. Netter Weise haben wir ein Alternativhotel von der Reiseleiterin des "Unternehmens mit N" zur Verfügung gestellt bekommen. Dies scheint ab sofort als Entschädigung wohl nicht mehr möglich zu sein. Das Hotel Tara im angrenzenden Ort Becici war empfehlenswert, aber eben einige km von der Altstadt Budva entfernt. (Mit einem Minizug oder zu Fuß zu erreichen)


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Juli 2006

Sehr schöner Urlaub

4.6/6

Die Rezeption ist riesig lang und sauber, das Personal an der Rezeption zu 80 % unfreundlich. Der ganze Komplex des Hotels ist ziemlich unuebersichtlich und auf viele verschiedenen Ebenen verteilt. Teilweise befinden sich renovierte Bereiche darunter. Ein Steakhouse (wie auf der Website vorgegaukelt) findet man nicht mehr. Unser Zimmer zur Meerseite im 4ten Stoock war absolut ok renoviert und sauber. Allerdings konnte man auch Zimmer mit einem haesslichen verblichenen gelb-beigen-fleckigen Teppich sehen…(Nicht-Meer-Seite).. Vom Pool aus (Innen & Aussenpool) konnte man einen Durchgang zum Strand nehmen, allerdings nur, wenn man nicht geruchsempfindlich ist. Viele Strandgaeste nutzen den Durchgang als Pinkelecke….. Also lieber den Umweg am Speisesaal vorbei nehmen.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist absolut genial. Eine bessere Lage wird man wohl nicht finden koennen. Direkt an der Altstadt, am Yachthafen und am Strand. Super-gut!


Zimmer

5.5

Hab ich bereits erwaehnt. Bei den Zimmern (mit Balkon) zur Meerseite hin, darf man kostenlos nachts der live-musik aus der Altstadt lauschen. Klimaanlage und der Kuehlschrank blenden diesen Sound aber wirksam aus. Den fehlenden Foehn brachte das Housekeeping sofort, der Fernseher hat deutsche Programme. Badezimmer renoviert und guter Standart. Kleiner Tip: 5 Euro vorweg fuer die Cleaning-Lady und man hat jeden Tag alle Bettwaesche und Handtuecher frisch. Wir hatten per Internet direkt im Hotel


Service

3.0

Der Housekeeping-Service ist ausgezeichnet, die Damen sehr nett. Vom Rezeptionspersonal sollte man keinen Service erwarten.


Gastronomie

4.0

Essen ist in Buffetform und es ist fuer jeden Geschmack was dabei. Zwei Tage hintereinander wurde vergammelte Butter serviert, dann hatte das Personal begriffen. Pro Getraenk beim Abendessen sind 2 Euro zu zahlen. Live-Klaviermusik beim Abendessen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Unterhaltungsangebot – Fehlanzeige. Der Pool (Innen & Aussenpool) ist eigentlich sehr schoen mit wunderschönem Blick auf die Altstadt und das Meer. Je nach dem wieviel Leute im Pool schwimmen, desto mehr saeuft die hintere (am Meer gelegene) Poollandschaft dann auch bei den kostenlosen Liegen ab. Der Sonnenschirm-aufsteller (auch kostenlos) wird allerdings nur bei huebschen jungen Maedchen selber aktiv, alle anderen muessen sich selber helfen. Ein Sonderfall ist das Gelaender um den gesamten Po


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus-Dieter (31-35)

August 2005

Einfach Klasse!

5.0/6

Das Hotel ist haargenau so, wie es uns Beschrieben wurden ist. Wir sind sehr zufrieden das wir dieses Jahr das Hotel Avala ausgesucht hatten. Das Land Montenegro an sich ist traumhaft schön. geprägt von einer wilden Natur und gastfreundlichen Menschen! Dies alles erinnerte mich an die schönen alten Zeiten im Italienurlaub, aber diese Seite der Adriaküste ist wesentlich schöner.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Juni 2004

Mittelmäßiges Hotel in perfekter Lage

3.4/6

Das Avala ist ein etwas größerer Komplex über mehrere Stockwerke (Lift zeitweise sehr langsam, kann man besser zu Fuß gehen). Die Rezeption ist relativ groß und recht sauber. Die Balkone sind großzügig. Viel Infomaterial findet man hier allerdings nicht. Einer (Mr. Elvis)sprach deutsch. Die Hotelsaves befinden sich ebenfalls bei der Rezeption (kostenlos). Es ist erforderlich sich vor jeder Benutzung in ein Buch einzutragen. Ab und zu Live-Musik. Die Nebenkosten (Getränke) sind etwas billiger als in Deutschland. Aufgrund der vielen Treppen im und vor dem Komplex dürften Rollstuhlfahrer Probleme bekommen. Die meisten Touristen waren - eigentlich wie überall im Juni - 30 - 70 Jahre alt. Viele aus Serbien und Deutschland. Die Hotelzimmer sind naja - ziemlich renovierungsbedürftig. Zumindest die billigen Zimmer von Neckermann, die anderen habe ich nicht gesehen. Der Fernseher hat darum gekämpft, dass Bild noch irgendwie in der Waage zu halten. Den Kühlschrank muss man nachts abschalten, sonst ist es vorbei mit der Nachtruhe! Der Teppich war eher gelb als blau. Die Badewanne hatte mächtig Orangenhaut vom vielen übermalen. War halt alles etwas zu lange nicht ausgetauscht - aber grundsätzlich sauber. Das Essen war ganz o.K. Letztendlich überzeugt jedoch die Lage und der relativ günstige Preis.


Umgebung

5.5

Das Hotel befindet sich direkt in Budva, der Hauptferienort von Montenegro. Die Altstadt ist sehr gut erhalten aus, kein Wunder, wurde auch vor kurzem erst neu aufgebaut (nach Erdbeben). Die Altstadt, der Hafen und der Mogren-Strand befinden sich in unmittelbarer Nähe vom Hotel. Anfang Juni ist es noch sehr ruhig, so dass man Abends noch gut schlafen kann. Der Mogren-Strand ist über einen kurzen Weg entlang einiger Klippen gut erreichbar. Das Wasser ist relativ sauber. Es handelt sich bei diesem


Zimmer

2.0

wie bereits oben beschrieben. Die billigen Zimmer von Neckermann waren zudem wenig geräumig, im Gegensatz zum Balkon. Eine Klimaanlage gibt es in den besseren Zimmern, war aber im Juni absolut nicht erforderlich. Handtuchwechsel täglich. Stromversorgung 220 Volt, Adapter nicht erforderlich. Es gibt Zimmer in jeder Lage (Innenhof, Pool, Meersicht, etc.) Der Fahrstuhl ist ziemlich laut, man sollte darauf achten ein Zimmer etwas weiter weg vom Fahrstuhl zu bekommen. Die billigen Zimmer hatten zumin


Service

3.0

Wie gesagt, nur einer spricht deutsch (Mr. Elvis). Die Zimmer sind zwar ziemlich verbraucht, jedoch sauber. Abendprogramme beschränken sich meist auf etwas Live-Musik. Die Preise liegen etwas unter Deutschland. Die Bedienung im Restaurant ist sehr aufmerksam. Sobald etwas leer ist, wird sofort nachgefüllt. Der Service ist weder außerordentlich gut noch schlecht.


Gastronomie

4.0

Es gibt einen sehr großen, hellen Speisesaal, welcher auch immer gut besucht war. Das Frühstück ist reichhaltig. Mehrere Brotsorten, Käse, Wurst, Ei, Speck, Joghurt, diverse warme und kalte Getränke. So wie halt überall! Das Abendessen ist in Buffetform, Live-Musik jeden Abend beim Essen (Klavier). Das Abendessen ist zwar ebenfalls reichhaltig mit vielen diversen Salaten, 2 Suppen, mehreren Beilagen und vielen Hauptspeisen, jedoch wiederholen sich die Speisen recht häufig. Die Kellner jedenfalls


Sport & Unterhaltung

3.0

Da wir das Unterhaltungsangebot nicht genutzt haben, kann ich hier nicht viel erzählen. Der Pool jedenfalls ist ca. 5 Meter über dem Meer - also auf Stelzen. Mit wunderschönem Blick auf die Altstadt. Das Wasser war recht kalt. Kein Wunder, wir hatten die stärksten Regenfälle seit 50 Jahren.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anne ()

Oktober 2003

Wunderschöne Landschaft!

3.8/6

Das Hotel sieht beim ersten Eindruck " alt" aus, doch dieser Eindruck ändert sich sofort, wenn man an die Rezeption kommt. Lassen sie sich nicht von ersten Eindruck täuschen. Das Hotel verfügt über 2 Fahrstühle, einen Innen- und Außenpool und über einen großen Speisesaal. Das Personal spricht teilweise deutsch, aber englisch hilft immer weiter. In der Stadt kommt man auch mit russisch über die Runden. ITS bietet, wie die anderen Reiseunternehmen, viele Tagesausflüge an. Dubrovnik(Kroatien) darf man nicht verpassen, und für Naturliebhaber ist der Skutari See das absolute Highlight. Wer selber mal etwas unternehmen möchte, kann mit Bussen in die nächsten Orte fahren. Eine große Bushaltestelle befindet sich 5-10 Gehminuten vom Hotel entfernt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, neben Budva's Altstadt, die man fast aus jedem Zimmer sehen kann. Neben dem Hotel befindet sich ebenfalls eine kleine Bucht. Da wir im Herbst dort den Urlaub verbracht haben, waren wir in der letzten Woche der Feriensaison Montenegro's dort, deshalb wurde schon vieles auf die Winterpause vorbereitet, aber es gab trotzdem noch ausreichend Liegen und Sonnenschirme am Strand. Hinter dem Hotel türmen sich große Berge auf, die wunderschöne Farben im Licht der Sonne


Zimmer

3.0

Die Zimmer haben alle einen Balkon mit Blick auf das Meer oder auf die Altstadt. Das Bad ist sauber und verfügt über eine Wanne, die man auch als Dusche verwenden kann. Dies sollte man auch tun, denn die Badewanne sah nicht ansprechend aus. Die Zimmer sind mit 2-3 Betten, einem Fernseher, einem sehr lauten Kühlschrank und einem Kosmetiktisch ausgestattet.


Service

3.0

Das Personal ist freundlich und kümmert sich um alle Belange der Gäste.


Gastronomie

5.5

Bei Halbpension ist Frühstück und Abendessen in Buffettform. Morgens wird Tee, Kaffee und Milch angeboten. An Speisen gab es von Brötchen über Cornflakes zu Rührei alles was ein hungriger Magen begehrt. Abends gab es viele warme Speisen und eine große Auswahl an Gemüse. Abends wird pro Getränk 1€ verlangt. Auch hier ist das Personal freundlich. Das Essen war Früh wie Abends immer frisch und ausreichend.


Sport & Unterhaltung

2.5

An Sport hatdas Hotel außer den Pools nichts zu bieten. Zum Abendessen und in der Bar wurde Live-Musik gespielt. Ansonsten gibt es Discos im Ort.


Hotel

4.0

Bewertung lesen