57%
4.3 / 6
Hotel
4.3
Zimmer
4.5
Service
5.0
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
3.6

Bewertungen

Janis (36-40)

September 2018

Ohne Worte

1.0/6

Ernsthaft? Es ist 2 Uhr nachts Ortszeit, keiner mehr an der Rezeption und die Bauarbeiten direkt vor den Bungalows gehen fleißig weiter. An Schlaf ist nicht zu denken. Deutsch/Französische Hotelinhaber, klasse, nur trotzdem keine Reaktionen auf Mails und Beschwerden an der Rezeption. Zumutung, mehr fällt mir dazu nicht ein! Aber vllt wird auf eine Bewertung hier reagiert...


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (66-70)

September 2018

Wegen Bauarbeiten zur Zeit nicht zu empfehlen

4.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen und leider wurde noch kein Geld in die Hand genommen die Bungalows zu renovieren. Waren jetzt das 4. Mal dort. Die Anlage selber ist sehr schön aber ACHTUNG der Strand wird gerade befestigt weil alles in der Nähe abgerutscht ist. Die Arbeiten sind durchgängig bis nachts halb 3 Uhr.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Wir sind nachts um halb zwölf angekommen und wurden in einen Bungalow in der ersten Reihe untergebracht. Alles war dunkel und so waren wir mehr als erschreckt, als wir nach dem Aufstehen vor unserer Unterkunft Bagger stehen sahen. Diese begannen dann gegen 10 bis 02.30 Uhr ihre Tätigkeit. Warum hat man uns; genau wie andere Gäste; gleich neben den Arbeiten untergebracht? Von 35 Bungalows waren nur 5 belegt. Mehrmals in der Lobby beschwert wegen fehlender Nachtruhe. Gegen 22.30Uhr kam dann jemand


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sigrid (66-70)

September 2018

Z.z.nicht zum weiterempfehlen

2.0/6

Das Hotel war in Ordnung nur der Strand war eine große Baustelle. Bagger und Wassserpumpen liefen den ganzen Tag und später sogar Nachts bis früh um 2uhr.Keine Ansprechpartner gefunden.Sind dann für die letzten Tage in ein anderes Hotel.Das Management des Hotels hat völlig versagt. Wir hatten den Eindruck es ist Ihnen egal ob die Urlauber sich wohlfühlen oder nicht hauptsache Geld kommt in die Kasse. Das Personal war freundlich.Die Zimmer sauber und die Gartenanlage sehr gepflegt. Das Essen war gut.Da wir Strandurlaub gebucht hatten fühlen wir uns vom Management betrogen und erwarten eine Stellungsnahme.Die Baustelle am Strand ist für die Urlauber eine Katastrophe!!!


Umgebung

1.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jörg (61-65)

September 2018

Zur Zeit nicht weiter zu empfehlen

4.0/6

Bungalow war gut; Service und Essen waren ebenfalls gut; Strand entsprach in keinster Weise den Katalogangaben; Baumaßnahmen am Strand machten einen Hotelwechsel notwendig


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Patrik (46-50)

Juli 2018

Katastrophe!

3.0/6

Das Hotel war in Ordnung nur der Strand war eine große Baustelle. Wir hatten den Eindruck es ist dem Management egal ob die Urlauber sich wohlfühlen oder nicht. Das Personal war sehr freundlich. Die Zimmer waren sauber und die Gartenanlage sehr gepflegt. Da wir aber Strandurlaub gebucht hatten fühlten wir uns schon verarscht. Ich würde das Hotel in so einer Strandsituation nicht zur Buchung freigeben, dass bringt doch nur Ärger mit sich und dementsprechend schlechte Bewertungen. Die Baustelle am Strand ist für die Urlauber eine absolute Katastrophe!!!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Februar 2018

Coco Beach Resort- eine TOP Adresse mit 3 Sternen!

6.0/6

Das Hotel ist das Älteste am Strand von Mui Ne.Ca. 1995 gebaut. 30 Bungalows in einer herrlichen Gartenlandschaft. Die Einrichtung sehr zweckmässig mit vielen Ablagemöglichkeiten. Ein Fernseher war hier am herrlichen Sandstzrand auch nicht nötig. Swimmingpool ausreichend gross,Angestellte TOP.


Umgebung

5.0

Die Fahrt aus Saigoin dauerte ca. 4 Stunden. Sie wurde aber durch eine Rast von ca. 20 Minuten unterbrochen. Mui Ne hat viele Gäste aus Russland, die aber überhauot nicht negativ auffielen.Wir haben einen Ausflug zum Märchenfluss, und zu den roten Sanddünen gemacht.Das ganze dauerte einen halben Tag un d war auch ausreichend. Ansonsten sind wir mit dem Linienbus nach Phan Thiet (ca. 30 Minuten Fahrzeit) gefahren zum Einkaufszentrum LOTTE. das lohnt sich.


Zimmer

6.0

sehr schön, ohne Fernseher, eingerichtet. Mit Moskitonetz für die Nacht. Man hörte nachts das Meeresrauschen. Die Bungalows waren alle mit einer Terasse versehen und man konnte auf das Meer blicken. Wir haben sehr gut geschlafen, da in der Anklage keine Animation stattfand.


Service

6.0

es wurde jeder Wunsch von den Augen abgelesen. der Besitzer Daniel frühstückte jeden Morgen mit den anderen Gästen im Open Air Restaurant. Alles ganz zwanglos. Wünsche, wie ein zerbrochenes Glas ersetzen, wurden sofort erfüllt.


Gastronomie

5.0

Wir haben einmal in dem einzigen Gourmetrestaurant des Ortes gegesssen welches sich im Gebäudekomplex des Coco Beach Hotels befindet. TOP. Zum Abschluß unseres Aufenthaltes gab es zu unserer Überraschung noch am letzten Abend eine Flasche Sekt und Fingerfood in den Bungalow, da wir länger als 9 Nächte im Hotel waren.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Massagen habe ich im Spa gegenüber des Hotels genossen. Umgerechnet 8 Euro für 1,5 Stunden. Ayurveda, Aloe Vera(frisch gemixt) einfach toll. Wir kommen auf jeden Fall wieder.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ludwig und Brigitta (61-65)

Dezember 2017

Wer es einfach mag dann ist es okay

4.0/6

Sehr guter Service . Leider zu viele Mücken im Bungalow. Aufmerksames Personal. Bungalow ist zu dunkel. Strand ist sehr gut, kann aber gegen Gebühr, von Gästen benutzt werden , die nicht zum Hotel gehören.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Bungalows sind sehr einfach ausgestattet.


Service

6.0

Gastronomie

4.0

Essen ist okay


Sport & Unterhaltung

3.0

Einfach


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (66-70)

November 2017

Wer sich angenehm erholen will ist genau richtig

6.0/6

Sehr ruhiges Hotel. Freundliches Personal und ein angenehmes Ambiente. Von den Bungalows hat man einen herrlichen Blick auf das Meer. Hier kann man richtig entspannen.


Umgebung

6.0

Fahrt von Saigon ca. 5 Stunden. Prima Strandwanderungen unternommen.


Zimmer

6.0

Zimmer sehr sauber und gut ausgestattet. Haben herrlich geschlafen bei angenehmen Meeresrauschen.


Service

6.0

Alle Wünsche wurden bestens erfüllt.


Gastronomie

6.0

Frühstück war ebenfalls bestens. Abendessen waren wir immer nebenan im Mango-sehr empfehlenswert.


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolanlage war gut. Alles andere brauchten wir nicht. Sehr gute Massage am Strand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hannelore (56-60)

Oktober 2017

Wir kommen wieder - Vietnam war einfach klasse

5.0/6

einmalig schöne Anlage, die Hängematten waren der Kracher, Nach unser einwöchigen Rundreise durch Vietnam hat wir uns für das Coco Beach entschieden, da ich es vor einigen Jahren mal im Fernsehen gesehen hatte und seit dem immer fest stand, wenn Vietnam, dann dieses Hotel.


Umgebung

6.0

sehr zentral gelegen, sehr gut und günstig einige Ausflugsziele mit dem Taxi unternommen z.B. nach Phan Thiet Stadt, rote und weiße Dünen


Zimmer

5.0

es könnte vielleicht doch einen Fernseher geben


Service

6.0

Das Personal war sehr bemüht uns zu helfen bei Fragen, ich mit meinen wenig Englischkenntnissen und das Personal ohne Deutschkenntnisse. Aber irgend wie haben wir es immer hin bekommen.


Gastronomie

6.0

Sehr gut, wir wurden immer sehr schnell bedient. Das Essen im Restaurant war einfach köstlich, es gab nichts zu meckern. Wir haben im Urlaub selten so gut und preiswert gegessen. Natürlich sind die Restaurants im Ort günstiger, aber das Essen ist nicht zu vergleichen.


Sport & Unterhaltung

4.0

mal eine kleine Abwechslung am Abend ( kleine Abendveranstaltung 1 mal die Woche ) wäre nicht schlecht


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

September 2017

Wir kommen auf alle Fälle wieder

6.0/6

Das Hotel ist genau so wie im Katalog beschrieben und wir waren sehr begeistert, wir werden auf alle Fälle nächstes Jahr wieder in diese Anlage reisen. Es war ein totaler Erholungsurlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philip (61-65)

Juli 2017

Billig aber bequem, Wochenende am Strand

4.4/6

Akkomation im zelt.kleines, hutter, oder ein villa im grune walder und am strand mit kafeteria und markt ganz in der nahe.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

ILO (61-65)

Februar 2017

Atmosphärisches Resort, Romantik, gutes Konzept

5.0/6

Wir sind hier das zweite Mal abgestiegen und fanden unseren ersten Eindruck aus 2016 erneut bestätigt. Das Resort zeichnet einen guten Service, ein ruhiges Ambiente, eine auch romantische Gestaltung mit versetzt stehenden Bungalows beständig aus. Die Lage ist hervorragend am sehr breiten Strand und nördlich der von russischen Touristen favorisiert gelegenen Hotels. Obwohl nur als 3* Resort ausgewiesen, hat es ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Eine Direktbuchung sollte in jedem Fall geprüft werden. Das könnte ggf. preislich interessanter sein.


Umgebung

5.0

am besten Strandabschnitt gelegen und außerhalb des "russischen Hotelkolonie", zentral an der Hauptstr., nach links und rechts Lokale und Shops en masse


Zimmer

5.0

praktisch und gut eingerichtete aufgeständerte Holzbungalows, gutes Raumkonzept, auch noch aus der dritten Reihe ist das Meer zu sehen ist, jeder Bungalow hat eine eigen Terrasse


Service

6.0

sehr guter Service, engagiertes Personal


Gastronomie

6.0

sehr gutes Frühstücksangebot, guter Mix aus ABF und asiatischem Frühstück


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool, Kinderspielplatz, Poolbillard und weitere Spiele in der separaten Bar und der Strand mit Kitesurfen pur, leider auch nun hier einige (hoffentlich wird es nicht mehr) Jetskis


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doreen (36-40)

Januar 2017

Zu 100% zu empfehlen.....

6.0/6

Tolles Hotel mit super Strandlage. Wir würden sagen sogar die Beste von Mui Ne. Wir waren für knappe 2 Wochen dort und es hat uns an nichts gefehlt was wir von einem gelungenen Badeurlaub erwarten. Dieses Hotel können wir zu 100% weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

In Mui Ne für uns die Beste Strandlage. An der Straße oben alles zu bekommen von Massage, Essen-Trinken, Lebensmitteln und und und.... Taxis und Roller alles ebenfalls ohne Probleme auf der Straße, und damit Ausflüge zu den Dünen, Fluß und nächst größere Stand möglich. Hotel bietet diese Touren auch an. Haben wir nicht genutzt da wir selbst gern aktiv mit dem Roller unterwegs sind.


Zimmer

6.0

Wir hatten Glück und direkt einen Bungalow am Strand. Diese sind mit gut Stauraum, Dusche/Wc, Bett, Tisch, Kühlschrank und kleines Sofa ausgestattet. Jedes Bungalow hat eine Terrasse auf der man ebenfalls gut im Schatten entspannen kann oder den Wellen lauscht. Am Abend wird das Moskitonetz über das Bett geschlagen und das Bett zum schlafen gerichtet. Netter Service. Zimmerreinigung war ohne Probleme. Fernseher fehlte uns im Zimmer auf keinen Fall, wir sind schließlich im Urlaub am Meer.


Service

6.0

Der Service war durchweg positiv. Vom Gärtner bis zur Rezeption. Besonders hervorheben möchten wir die 3 Strandjungs die Gedanken lesen können. Man muss nur daran denken seine Liege etwas in den Schatten zu stellen und schon ist einer der Jungs da und verrückt sie. Auch Getränke können durch sie bestellt werden und man braucht sich von der Liege nicht weg zu bewegen. Beschwerden und Wünsche hatten wir soweit keine, aber wenn wäre immer jemand da gewesen an den wir uns hätten wenden können. Am


Gastronomie

6.0

Wir haben das Frühstück genutzt. Alles da was man braucht, vom Croissant bis zum frisch gebratenem Ei. Auch einheimische Suppen gab es täglich frisch zu bereitet. Sowie Obst, Saft, Müsli und frisches Brot. Café und Tee wurde immer nachgeschenkt. Zum Abendessen waren wir immer mal wo anders unterwegs gewesen und können da den Food Court empfehlen. Mit dem Roller ca. 10 min rechts aus dem Hotel raus. Dort gibt es viele verschiedene Angebote an ca. 10 Ständen und in der Mitte sitzt man gemütlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Dezember 2016

Tolle Anlage mit einigen Schönheitsfehlern

5.0/6

Das Hotel besteht aus liebevoll eingerichteten Bungalows, die teilweise renovierungsbedürftig sind. Das Personal war durchgehend freundlich und hilfsbereit, an Englischkenntnissen mangelt es teilweise. Der Strand ist sehr gepflegt und es sind genügend Liegen vorhanden. Besonders hervorzuheben sind die Jungs am Strand, die immer sofort zur Stelle waren wenn die Liege in den Schatten verschoben werden wollte. Was uns persönlich gestört hat waren die Tagesgäste, die für ein paar Euro die Annehmlichkeiten des Hotelgeländes genießen konnten. Bei ruhigen Einzelgästen oder Pärchen stört das nicht, bei feiernden Gruppen war das eher laut und störend.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

Mai 2016

Erholsamer Strandurlaub

6.0/6

Das Hotel mit den wunderbar nebeneinander versetzt angelegten Bungalows ist eines der ersten Strandanlagen in Mui Ne. Der Privatstrand wird gepflegt wie auch alles andere an der Anlage. Genügend Personal kümmert sich damit alles sorgenfrei nebenher abläuft. Handtücher von Hotel, Wasserflaschen täglich 2 gratis , Bringsservice zur liege und zum Bungalow sind nur einzelne Extraservices die es inklusive gibt. Wir sind nach 8 Naechten in der Nachsaison wieder erholt abgereist und können allen Vietnam interessierten nur einen Abstecher in dieser Anlage empfehlen !


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Der Strand liegt direkt an der Anlage sodass wir nur in Badesachen an den Strand sind und jederzeit auch wieder in den Bungalow oder an den Pool gehen könnten ohne umständlich Sachen um/anzuziehen. Strand ist sauber und nie voll belegt was einem sehr viel Privatsphäre schafft. Das Meer an sich ist allerdings nicht sauber und oft mit viel Müll versetzt. Am Wasser fahren auch oft Roller mit Verkäufern vorbei wodurch Uns schon mal Öl am Bein schmierte. Ansonsten ist hier aber nichts zu beanstanden.


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Die Bungalows sind ohne TV ausgestattet was uns nicht gestört hat. WLAN ist jederzeit überall gut empfänglich und kostenfrei. Man kann wunderbar auf dem Sofa der Veranda sitzen und hat von jedem Bungalow einen Blick zum Strand. Handtücher werden täglich gewechselt auch Strandtücher. Klimaanlage funktionierte einwandfrei und ohne diese war ein schlafen auch kaum möglich.


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Alle Angestellten sprechen englisch - nur ist es teils schwer aufgrund der Aussprache diese zu verstehen oder sich etwas ausweitender zu unterhalten bzw. etwas zu klären. Hiervon ausgenommen ist das Personal an der Rezeption mit denen eine einwandfreie und längere Kommunikation möglich ist.


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Es gibt ein hauptrestaurant in dem das Frühstücksbüffet angeboten wird und das direkt am Strand liegt. Das Frühstück ist wunderbar mit auswählbaren Eizubereitungen ( Omelett , Rührei etc.) sowie Crêpe , Kuchen , Vielseitigkeit der Obstauswahl, Brötchen, und. Dort kann man auch mittags , Snacks und Abendessen zu sich nehmen. Das Champa Restaurant ist für Dinner vorgesehen und liegt am Geländeeingang. Köstliches essen zu mittleren Preisen. Kann man ebenfalls empfehlen wenn man eine Vielfalt an fra


Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Für Kinder gibt es ein Trampolin , eine Schaukel und eine Tischtennisplatte. Der Pool ist sauber und wie auch das Meer warm. Es gleicht einer lauwarmen Badewanne. Der Strand hat genügend Liegen und beachboys kümmern sich darum dass einem nichts fehlt.


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

ILO (61-65)

Februar 2016

Atmosphärisches Resort mit durchdachtem Konzept

5.7/6

34 Bungalows oder Villen, Zustand generell gut bis sehr gut, WIFI vorhanden, wir haben nur amerikanisches Frühstück gebucht, Gästestruktur: eher Mittelalter, sehr wenige Kleinkinder, kaum/gar keine GUS-Touristen, Deutsche, Franzosen, engl. Sprechende, Sauberkeit im gesamten Resort hervorragend, erstaunlich, wieviel Service-Personal für maximal 80 Gäste vorhanden ist, Guter Mix aus Ruhe suchenden und aktiven (Kitern) Urlaubern, eher lockere Atmosphäre, aber auch eher "kulturellere" Menschen, die nicht im letzten abgerissenen T-Shirt oder Bikini zum Frühstück kommen,


Umgebung

5.0

Resort liegt am eigenen Privatstrand, der nur gegen hohes Entgelt von Fremden genutzt werden darf, daher sehr ruhige und entspannte Situation, Strand sehr sauber und bei Ebbe mehr als 40 Meter breit, Wasser sauber, aber wegen des Windes nicht so klar wie in Thailand, zentral in Mui Ne gelegen und hebt sich von den eher südlicher gelegenen GUS-dominierten Resorts stark ab, Shopping (Boutiquen, Shops) eher südlich vom Resort, Restaurants von gut bis preiswert an jeder "Ecke", Getränkepreise eher


Zimmer

6.0

Bungalows sind komfortabel und funktionell, aber nicht "billig" eingerichtet, Holzbauweise aufgeständert (etwa 1 m über dem Erdboden) mit Schilfdach, erst mal vermeindlich keine gute Lärmdämmung aber da das Resort insgesamt sehr ruhig ist, stört sehr weinig, bestenfalls das Meeresrauschen, Ausstattung: Klimaanlage, Minibar, Safe, Fernseher, Bett mit Moskitnetzbaldachin (eigentlich nicht notwendig, da wenig "fliegendes Zeug" vorhanden), abgeteiltes Bad (WC, Dusche), jeder Bungalow hat eine eigen


Service

6.0

Personal insgesamt sehr freundlich, gut ausgebildet und engagiert, Servicepersonal spricht gut englisch, Leitung des Resort sind Franzosen, tägliche Zimmerreinigung, funktioniert gut, Sauberkeit im gesamten Resort sehr gut, Es sind permanent Gärtner, und Servicekräfte unterwegs, aber alles sehr unaufdringlich, im Frühstücksrestaurant sehr guter Service Ich würde künftig direkt im Resort buchen, da Reiseveranstalter mit Aufpreisen agieren, wer mehr als 7 Tage im Resort ist, bekommt Rabatte, Tra


Gastronomie

6.0

im Frühstücksrestaurant hervorragender Service, Speisenqualität sehr gut, Eiergerichte in allen Formen, vietn. Suppen, Kuchen, vegetarische/vietnamesische Gerichte, sehr gutes Obstangebot, frische Crepes, etc. tagsüber in der Strandbar faire und nicht überhöhte Preise für Getränke wie sonst in anderen Ländern üblich, Abendrestaurant vorhanden, aber selbst nicht frequentiert, von der gut klingenden Karte her französisch/mediteran/asiatisch, aber im Vergleich zu anderen Restaurants teuerer (Menu


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool angemessen und nicht zu klein (mit Kinderpool) vorhanden, keine Animation, keine Disco, ausreichend Liegestühle und Hängematten vorhanden, am Strand und am Pool sind gute feste Sonnenschirme installiert, Mui Ne ist ein Hotspot für Kiter und Surfer, vormittags setzt ein relativ starker Wind ein, der abends aber wieder abflaut, wenn der Wind zu stark wird, kann man zum Pool ausweichen, es sind schon beeindruckende Bilder, wenn so mehrere hundert Kiter auf dem Wasser sind, eigener Massagesa


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Januar 2016

Super Urlaub

6.0/6

Wir haben uns nach einer wunderschönen und anstrengenden Rundreise im Coco Beach Resort super erholt. Der Bungalow entsprach voll unseren Vorstellungen. Genügend Platz, sauber und gemütlich. Wunderschön ist auch die Terrasse, von der wir einen tollen Blick auf das Meer hatten. Wir fanden auch die Dusche prima, mit drei Funktionen zum Duschen. Die Anlage ist gemütlich, kein Handtuch legen nötig. Es sind genügend Liegen am Strand und Pool vorhanden. Noch dazu Hängematten zum abhängen. Wer sich hier nicht wohlfühlt, den verstehen wir nicht.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt direkt an dem hoteleigenen Strand, der täglich gesäubert wird. Wenn man aus der Anlage heraustritt, ist man sofort auf der Kneipen- und Ladenstrasse. Besser geht nicht.


Zimmer

6.0

Wir haben uns in unserem Bungalow sehr wohl gefühlt. Genügend Stauraum, Minibar, Safe, Schreibtisch, Sitzgelegenheiten und natürlich ein gemütliches Bett mit Moskitonetz. Größe war völlig ausreichend. Auf der Terrasse gab es Sofa und Tisch, dort haben wir uns hauptsächlich aufgehalten. Wie schon erwähnt, waren wir von der Dusche begeistert. Es war sauber, täglich wurden die Handtücher und die Bettwäsche gewechselt. Es gab täglich Kaffee und Tee. Ein Wasserkocher ist vorhanden.


Service

6.0

Wir waren auch vom Service begeistert. Rezeption freundlich und zuvorkommend. Da unser Transfer erst 15.30 Uhr zum Flughafen fuhr, konnten wir ohne Probleme bis 15.00 Uhr in unserem Bungalow bleiben. Das Personal in allen Bereichen war super freundlich, von den Zimmermädchen bis zu den vielen fleißigen Gärtner, welche die Anlage in Ordnung halten. Besonderen Dank an die Strandboys. Sie haben die Liegen in den Schatten gezogen, uns Getränke gebracht.


Gastronomie

6.0

Beim Frühstück war alles vorhanden, was man zu einem Frühstück benötigt. Besonders gut fanden wir die frische Zubereitung von Omletts, Spiegeleiern mit Bacon, Crepes und Nudelsuppe. Alles wurde uns an den Tisch gebracht. Auch wenn das Abendessen etwas teuerer ist als außerhalb, können wir nur empfehlen auch in der Anlage zu essen. Essen sehr lecker, direkt am Meer und superfreundliche Bedienung. Es lohnt sich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Da wir uns erholen wollten, haben wir die angebotenen Freizeitangebote nicht genutzt. Den Kit-Sufern haben wir am Strand zugeschaut, war sehenswert. Der Pool ist gemütlich, sauber und zum Schwimmen ausreichend. Auch hier genügend Liegen und super Service von den Strandboys.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (56-60)

Dezember 2015

Top Bungalowanlage zum entspannen !!!!!!

5.7/6

Eine sehr gemütliche familiäre Anlage mit ca.30 Bungalows. Absolute Ruhe und mit einem sehr schönen Pool einem hübschen Strandrestaurant und Strandbar. Die Bungalows sind geräumig und nett eingerichtet. Der Service ist perfekt und insbesondere die "Strandboys" waren sofort zur Stelle selbst wenn man seine Liege nur etwas weiter in den Schatten rücken wollte. Unbedingt sollte man das Hotelrestaurant besuchen. Hier ist es zwar etwas teurer als "draußen" aber der Chefkoch ist Franzose, (wie auch die Eigentümer) und die Küche und der Service perfekt. Wir waren sogar 2 mal dort zum Dinner.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand mit ausreichend Liegen. Der Transfer zum Flughafen Saigon dauert ca. 4,5 h, was aber bei dem Verkehr und den Straßen in Ordnung geht. Restaurants gibt es in der Nähe mehr als genug und shopping, naja, alle Läden haben eigentlich das selbe. Hier ist man in Saigon besser aufgehoben. Zum Erholen nach einer Rundreise absolut zu empfehlen.


Zimmer

5.0

Sehr schöne Bungalows mit allem was man braucht. Bad sehr sauber und nicht zu klein.


Service

6.0

Der Service war perfekt und alle Mitarbeiter sind hilfsbereit und zuvorkommend. Verständigung in englisch problemlos möglich. Der Zimmerservice sehr gut und 2 mal täglich. Jeden Abend wurden automatisch neue Badetücher zum Bungalow gebracht und das Bett incl. Insektenbaldachin wurde vorbereitet. Minibar sehr gut bestückt und der Rotwein sogar recht gut.


Gastronomie

6.0

Das Hauptrestaurant hatte ich schon erwähnt mit seiner französischen Küche, ein echter Tipp. Frühstücksbuffet normal und ausreichend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Strand/Pool sehr sauber und ordentlich. Schöne Hängematten am Strand und auch innerhalb der Anlage, Liegen in ausreichender Anzahl vorhanden. Zum Glück keine Animationen und Musikberieselung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

November 2015

Schöne Anlage mit Mängeln

4.6/6

Zum Ende unsere Rundreise verbrachten wir noch 4 Tage in diesem Resort, um uns am Strand zu entspannen und muss sagen, dass ich hier innerlich gespalten bin, wie ich das Hotel bewerten soll. Die Hotelanlage an sich sicherlich eine der schönsten in Mui Ne; kleine Bungalows in einer sehr gepflegten Anlage. Die Bungalows sind eher klein und schon etwas in die Jahre gekommen. Mein Partner fand sie schmutzig, als er noch einen Fleck auf dem frisch gewaschenen Bettlacken entdeckte. Da es sich um ein 3-Sterne Hotel handelt bin ich persönlich nicht so empfindlich. Leider hatten wir auch einen Bungalow im hintern Teil der Anlage, so dass der Lärm von der Straße doch sehr stark zu vernehmen war. Die Frühstücksvielfalt war für ein Hotel der Größe mehr als ausreichend, wobei das asiatische Angebot eher gering war (lag sicherlich daran, dass während unseres Aufenthalts keine Asiaten da waren und der Rest doch eher klassisch frühstückte). Auch geschmacklich war das Frühstück sehr gut. Die ersten beiden Tage war der Cappucciono noch umsonst, am 3. Tag wurde uns mitgeteilt, dass er extra kostet – was uns doch etwas irritierte. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit – mit Ausnahme der Damen an der Rezeption, die doch sehr unmotiviert und lustlos agieren. Die Ausnahme bildet der ältere Herr, dessen Namen ich leider vergessen habe. Essen waren wir im Hotel nicht, wobei das Strandrestaurant – in dem auch das Frühstück serviert wird –einen super Blick aufs Meer bietet. Für ein 3-Sterne Hotel würde ich trotz der Mängel normalerweise 5 Punkte geben, da es wirklich eine sehr schöne Anlage ist. Wenn man allerdings den Preis in Relation setzt – und wir haben in einigen 4 und 5 Sterne Hotels auf unserer Rundreise gewohnt, die billiger waren – gebe ich nur 2 Sterne – also im Schnitt 3,5. Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, ob er bereit ist diesen Preis für eine sehr schöne 3-Sterne Anlage zu zahlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (31-35)

April 2015

Schönes kleines Hotel

4.9/6

Wir waren knapp 2 Wochen in diesem Hotel und sehr zufrieden. Das Hotel ist nicht sehr groß (ca. 30 Bungalows) aber dafür schön ruhig. Nach dem kurzen Check In, bekamen wir einen Bungalow direkt in erster Reihe mit Blick aufs Meer. Die Zimmer haben KEIN TV, was uns überhaupt nicht gestört hat. In der ganzen Anlage gibt es gutes WiFI. Die anderen Zimmer liegen alle in einer schönen Garten Anlage. Das Frühstück (Buffet) war sehr einfach aber ausreichend. Ab der 2. Woche waren es dann nur noch 11Gäste im Hotel und man konnte sich das Frühstück aus der Karte selber zusamen stellen, was wir sehr angenehm fanden. Hier ein Tipp: Der Vietnam Kaffee (egal ob heiß oder als Eiskaffee) ist einfach klasse!!! Gibt es auch an der Strandbar. Da wir in der Nebensaison dort waren, hatten fast alle Geschäfte und Restaurantes in der Nähe geschlossen. Die Geschäfte die dann auf hatten, waren alle sehr auf Russen ausgelegt (so wie der ganze Ort). Man muss schon etwas suchen um ein nettes Restaurante mit guten Vietnam essen zu finden...leider. Wir haben uns sehr gut erholt...


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günther (26-30)

März 2015

Traumhotel in Spitzenlage!

5.8/6

Dieses super Hotel verfügt über knapp 30 Bungalow´s, welche in 2 Größen verfügbar sind. Wir hatten einen Standard-Bungalow in der ersten Reihe, mit direktem Blick auf´s Meer. Man sieht jedoch auch von den hinteren Bungalow´s schön auf das Meer.


Umgebung

6.0

Die Lage vor Ort ist ideal, wenn man Ruhe und Erholung (z.B.: nach einer Rundreise) sucht. Ein super Geschäft (Shop Pho Dem 101), mit einem äußerst freundlichem Inhaber, der auch gut englisch spricht, befindet sich gleich gegenüber. Weiters befinden sich viele gute Lokale (mit deutschen Speisekarten) in unmittelbarer Umgebung. Das Hotelumfeld ist auch nicht so stark russisch dominiert. Das "russische Viertel" beginnt verstärkt nach etwa 5-10 Minuten zu Fuss in Richtung Phan Thiet (links


Zimmer

6.0

Die Bungalow´s waren traumhaft. Es gab ein schönes großes Bett. Unzählige Ablagemöglichkeiten, ein schönes Bad mit Regendusche und WC und am besten war die Terrasse beim Stiegenaufgang mit Blick aufs Meer!! WLAN funktionierte in der ganzen Anlage einwandfrei. Kein Straßenlärm - nur das Meeresrauschen zu hören.


Service

6.0

Die Personalkosten dürften in Vietnam sehr niedrig sein. Es gibt überall sehr viel Personal. Im Hotel waren alle sehr bemüht, hilfsbereit und freundliche. Am Strand wurde beim Auflegen der Handtücher und bei der Positionierung der Liegen geholfen. Sobald man etwas gebraucht hat, war auch schon jemand zur Stelle. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Was ein wenig ungewohnt, wir aber nach den ersten beiden Tagen nicht mehr als störend empfanden, war die das die Zimmermädchen am Abend als


Gastronomie

6.0

Das Frühstückslokal befand sich direkt am Strand mit herrlichem Ausblick aufs Meer. Das Essen war sehr gut. Für uns war immer was dabei. Mittags und Abend waren wir auswärts. Im Hotel bestand jedoch auch die Möglichkeit Essen zu gehen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand gab es diverse Möglichkeiten, welche wir jedoch nicht genutzt haben. Der Pool war in Ordnung, bei dem schönen Strandzugang für mich jedoch hinfällig. Liegen waren zur Genüge vorhanden. Eine Reservierung am Morgen war nie nötig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

März 2015

Hotel gut

5.2/6

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub. Kleines ruhiges und sehr sauberes Hotel. Service war super. 1o Tage haben wir dort verbracht. Ende März/09. April 15 . Wir haben ganz viele nette Menschen kennen gelernt. Erst in Saigon und dann nach Phan Thiet an den Badestrand. Das Essen im Land immer leichte Kost, war sehr gut. Das einzigste was im Bungalow gefehlt hat war der TV. Vermisst haben wir ihn grundsätzlich nicht. Ansonsten hatten wir einen wunderbaren Urlaub in einem sehr schönen Land. Hat alles gepasst und waren sehr zufrieden. Am letzten Abend wurde uns vom Hotel noch ein kleiner Imbiss mit einer Flaschen Sekt in den Bungalow gebracht. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Das Hotel, das kleine Paradies können wir nur empfehlen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (36-40)

Februar 2015

Bungalow-Anlage mit Wohlfühlcharakter

5.3/6

Die schöne, kleine Bungalow-Anlage liegt direkt am Strand von Phan Thiet. Mit 34 Bungalows (davon 3 Villen) ist sie schön übersichtlich. Das Frühstücksrestaurant liegt direkt am Strand. Außerdem gibt es noch ein französisches Restaurant und eine Strandbar. Wie in Asien üblich hatten wir Übernachtung mit Frühstück gebucht, was uns völlig ausreichte. Überrascht waren wir von der sehr guten W-Lan-Verbindung auf der kompletten Anlage (inkl. Strand). Das Hotel ist sehr gepflegt und mit viel Liebe zum Detail gebaut. Überall findet man gemütliche Ruhe-Oasen vor. Die Gästestruktur war gemischt (viele Deutsche, einige Amerikaner - während des Tet-Festes leider viele Familien von Saigon-Delegierten, wodurch das Hotel ungemütlich voll war).


Umgebung

5.0

Fahrt zum Flughafen: ca. 4 Stunden Direkte Strandlage mit ausreichend Liegen und Sonnenschirmen. Das I-Tüpfelchen waren die bequemen Hängematten. Restaurants, Supermarkt und Geschäfte quasi vor der Tür. Mitbringsel kann man hier allerdings schwierig kaufen. Es gab viel "Schrott".


Zimmer

5.0

Alle Bungalows sind so angeordnet, dass sie Meerblick haben. Die Größe war gut. Es gab viel Stauraum. Der Kleiderschrank hatte teilweise eine Tür, teilweise eine Gardine. Es gab einen Safe, eine Minibar und einen Wasserkocher im Zimmer. Die Klima-Anlage ließ sich problemlos steuern. Telefon vorhanden (nicht genutzt). Es gab keinen Fernseher. Wir haben ihn auch nicht vermisst. Das Bad hätte für meinen Geschmack etwas größer sein können, war aber o.k. Dusche, Toilette und Waschbecken waren saub


Service

6.0

Der Service war super! Beim Check-In wurden wir von einer deutschsprachigen Mitarbeiterin in Empfang genommen, die uns zum Bungalow brachte. Die Zimmer waren sehr sauber, wurden morgens gereinigt. Abends wurden die Betten aufgeschlagen und das Moskitonetz vorgezogen. Wir haben den Wäscheservice genutzt. Morgens an der Rezeption Bescheid gegeben und nach dem Abendessen waren die Kleider schon wieder zurück auf dem Zimmer. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Frühstückrestaurant: Direkte Strandlage, traumhafter Ausblick. Sehr nette Bedienung. Das Frühstücksbuffet war für uns absolut ausreichend. Es gab verschiedene Brötchen/Brote, Marmelade, Wurst, Kuchen/Kaffeestückchen, Käse, Müsli, Joghurt, Milch, Saft und natürlich frisches Obst. Eiergerichte und die vietnamesische Pho (Nudelsuppe) wurden frisch zubereitet und nach der Bestellung direkt an den Tisch gebracht. Hier konnte man auch Mittag- und Abendessen -> wurde von uns jedoch nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ist vorhanden. Klein aber fein. Reicht aus, um ein bisschen zu schwimmen und sich abzukühlen. Angrenzend gab es einen Whirlpool, der nach Bedarf vom Personal angestellt wurde und ein Planschbecken. Gute Lösung - aber leider verstehen sie viele nicht: kleines Becken am Rand um die Füße sauber zu machen, ehe man in den Pool geht. Toll: Um den Pool herum gibt es nicht nur Liegen mit Sonnenschirmen, sondern auch Sitzsäcke, zum "herumlümmeln" und einen Eisstand. Außerdem gibt es auf der A


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sun (46-50)

April 2014

Sehr gut

5.9/6

Eine Oase der Erholung Sind als Gruppe (8Personen) nach einer Rundreise in dieser Bungalowanlage herzlichst empfangen worden.. Alles rundherum war für uns perfekt. Wir können dieses Paradies nur weiter empfehlen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Holger (46-50)

April 2014

Für uns das Paradies

4.7/6

Nach einer schönen, aber auch anstrengenden Reise von Hanoi über Zentralvietnam nach Saigon war das Coco Beach Erholung pur. 34 Bungalows in einer schönen Gartenanlage verteilt. Ausreichender Abstand zwischen den einzelnen Bungalows. Alles sehr gepflegt. WLAN im ganzen Hotel sehr gut.


Umgebung

5.0

Im Touristenbezirk zwischen Phan Thiet und Mui Ne gelegen. An der Straße findet man alles was man braucht, kleine Supermärkte und zahlreiche Restaurants. Supermarkt gegenüber sehr zu empfehlen, nette Besitzer und immer kaltes Bier, Tiger und Saigon sehr zu empfehlen ! Sobald man einige Meter im Hotel ist, hört man von der viel befahrenen Straße kaum noch etwas. Die Bungalows liegen teilweise direkt am Strand.


Zimmer

5.0

Schöne urige Bungalows, wir hatten Nummer 21 in der zweiten Reihe zum Strand. Abends auf der Terrasse bei angenehmen Wind und einem kalten Bier mit Blick auf das Meer, das ist Urlaub pur wir wollten nicht mehr nach Hause, und kommen nächstes Jahr wieder. Die Einrichtung der Bungalows ist einfach, aber ausreichend das Bad klein mit begehbarer Dusche, WC und Waschtisch alles sauber. Mehr brauchen wir nicht, wie lange ist man im Zimmer ? Kein Fernseher brauchen wir im Urlaub auch nicht, wir r


Service

6.0

Das ganze Personal sehr freundlich und zuvorkommend. An der Strandbar brachte man uns schon am zweiten Tag unaufgefordert 2 Bierchen. Peinlich direkt als kölsche Biertrinker erkannt :-).


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war mehr als ausreichend und wurde im offenen Restaurant direkt am Strand eingenommen. Einfach traumhaft !!! Kaffee war sehr gut, hatte ich nicht mit gerechnet. Wir waren auch zweimal abends im Hotel essen. Sehr gut und auch direkt am Meer, natürlich etwas teuer als außerhalb, aber das Ambiente war es Wert. Immer noch deutlich preiswerter als in old germany.


Sport & Unterhaltung

1.0

Wir haben Volleyball am Strand gesehen, vom Hotel ? Sonst keine Unterhaltung, wie schön, wir können uns im Urlaub noch selbst beschäftigen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Arnd (46-50)

März 2014

Super Resort

5.8/6

Kleine famielenfreundliche Anlage Personal sehr freundlich Strand sehr sauber und kurzer Weg zirka 30m. Arnd u. Catrin Günther aus Weida


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anett (41-45)

März 2014

Ein kleines Stück Paradies.

5.5/6

Wir wurden durch unseren Sohn (22Jahre) als Dankeschön für die letzten Jahre der Unterstützung nach Vietnam eingeladen. Wir waren sehr gespannt und aufgeregt, was uns wohl erwartet. Nach einer anstrengenden Anreise (ca. 6 Stunden Autofahrt) von Saigon nach Mui Ne (Phan Thiet) kamen wir etwas kaputt an und wurden sofort freundlich und mit einem erfrischenden Drink empfangen. Wir erhielten dann unseren Bungalow. Zunächst in dritter Reihe vom Meer entfernt. Am nächsten Tag mussten wir jedoch wechseln, weil der Boiler defekt war. Es wurde uns auch sofort Hilfe beim Umzug angeboten. Nun waren wir in zweiter Reihe und der Blick zum Meer wunderschön. Das Bungalow wurde jeden Tag gesäubert und frische Handtücher für Bad und Strand verteilt. Am Strand selber ist alles sauber, was man von ringsum nicht unbedingt sagen kann. Hier wurde jeden Morgen der Sand geschoben und geharkt. Es waren auch nie alle Liegen belegt und wenn man nicht wollte, hat man auch kaum andere Gäste mitbekommen. Also ein Traum für die Erholung. Am Pool waren wir nicht, da wir keine Poolgänger sind. Aber das was wir sehen konnten war ebenfalls sauber und schön hergerichtet. Das Frühstück wurde an der Strandbar gereicht und somit hatte man gleich am frühen Morgen ein besonderes Flair mit Blick auf den Strand. Die Mädels an der Bar sind stets freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend gewesen und haben uns bei mancher Schwierigkeit (Stäbchen essen) wieder und wieder geholfen. Es wird dort hauptsächlich Englisch gesprochen. Die Empfangsdame war jedoch oft präsent und war eine Deutsche. Falls unser Sohn nicht da war, konnten wir uns auch immer an sie wenden, da wir leider keine ausgeprägten Englischsprecher sind. Sie hatte auch an alle ein paar Worte parat gehabt, was angenehm war. Die Umgebung vom Hotel lässt uns jedoch auch ein wenig an die Türkei vor vielen vielen Jahren denken. Es sind sehr viele Russen dort und die Einheimischen versuchen natürlich alles um vom großen Happen etwas abzubekommen, so dass viel vom ursprünglichen Flair verloren geht. Aber die dort Ansässigen sind auch meist sehr zuvorkommend und hilfsbereit ohne das man ein Obolus geben muß. Die Deutschen werden noch den Russen vorgezogen. Wir haben auch verschiedene Ausflugsangebote angenommen. Am günstigsten waren die, die man vom Hotel angeboten bekommen hat. Herr Duc hat uns sehr gut deutsch sprechend und immer mit einem kleinen Witz die Natur und die Umgebung nahe gebracht. Noch einmal einen herzlichen Dank. Also rundherum ein super gelungener Urlaub mit wunderschönem Wetter und fast badewannenwarmen Wasser. Wir werden sicher noch mal hinfliegen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bärbel & Lothar (56-60)

Februar 2014

Oase der Eholung und des Wohlfühlens

5.6/6

Eine sehr schöne Bungalowanlage. Hier gibt es wirklich nichts zu bemängeln. Sollte es uns nochmal nach Vietnam verschlagen, dann immer wieder "Coco Beach".


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ellen & Joachim (51-55)

Dezember 2013

Service einzigartig

6.0/6

Das Cocobeach Resort ist eine kleine idyllische Anlage mit 34 Bungalows. Die Holzbungalows auf Stelzen bieten alle Blick aufs Meer und dem wunderschönen Sandstrand . Wir haben mit Frühstück gebucht und alles vorgefunden, was das Herz begehrt. Die Sauberkeit ist in keiner Weise zu beanstanden.


Umgebung

6.0

Eine bessere Lage kann es für ein Hotel nicht geben. Direkt am wunderschönen Sandstrand, der zu langen Spaziergängen einlädt und vorne raus aus dem Hotel beginnt links und rechts eine lange Einkaufsstraße mit zahlreichen Restaurants, Geschäften und Supermärkten. Der Strand ist vorbildlich sauber und man sieht das Personal den ganzen Tag im Hotel Hand anlegen. Die Fahrt vom Flughafen nach Mui Ne beträgt in etwa 4 Stunden, die sich allerdings lohnen. Unser Transfer wurde vorab über Email gebucht u


Zimmer

6.0

Im ausreichend großen Bungalow sind zahlreiche Ablageflächen, Betten mit Moskitonetz und einer weiteren Schlafcouch. Die Bungalows sind mit Liebe zum Detail eingerichtet. Wasserkocher, Minibar, Safe und Fön vorhanden. Kostenloses WIFI auf dem ganzen Gelände mit sehr gutem Empfang. 70 % deutschsprechende Gäste. Kein Fernseher im Zimmer, was uns aber keinesfalls gestört hat und zur Not gibt es einen Fernsehraum.


Service

6.0

Der Service ist einzigartig. Seit über einem Jahrzehnt urlauben wir in Thailand und konnten uns dort nie über den Service beklagen. Aber was hier geboten wird, übertrifft alles. Kaum betritt man den Strand mit den im Zimmer bereitgestellten Badetüchern, rennt schon ein Boy heran, nimmt einem die Handtücher ab und frägt, wo man denn liegen möchte. Kaum will man seinen Liegestuhl verstellen, schon ist ein Boy da. Auch mit Getränken und kleinen Snacks ist man am Strand bestens bedient worden. Beim


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Cocobeach Resort hat einen kleinen Pool, der vollkommen ausreichend ist, da genügend Liegestühle vorhanden sind und wir meist alleine am Pool lagen. Auch hier werkeln in aller Frühe schon die Gärtner. Der Zustand der Liegen, Auflagen und Schirme ist durchweg gut. Toilette und Dusche ebenfalls vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Danielle (41-45)

Dezember 2013

Ein Traum-Urlaub in einer schönen Bungalow-Anlage

5.8/6

Eine traumhaft kleine Hotelanlage verteilt auf einen schön angelegten Garten. Bunt gemischte Gästestruktur, viele Deutsch-sprachig. WiFi funktionierte sogar am Strand.


Umgebung

6.0

Am saubersten Strand-Abschnitt von Mui Ne, mitten in der Touristenzone, mit vielen Geschäften und Restaurants in der Nähe.


Zimmer

5.0

Zweckmässig eingerichtet mit viel Stauraum und genügend Platz.


Service

6.0

Super freundlich, Probleme mit der Klima-Anlage wurden umgehend behoben. Bungalows sehr sauber.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist sehr schön angelegt, haben wir allerdings nie genutzt, der Strand war zu verlockend. Genügend Sonnenschirme und Liegen vorhanden für jeden, ein grosses Plus sind die Hängematten am Strand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ox24 (46-50)

Dezember 2013

Das hotel war sehr toll, die nähere umgebung nicht

5.0/6

tolles hotel für erholungssuchende oder kitesurfer. sonstige unterhaltungsmöglichkeiten gibt es fast gar nicht. das hotel und sein personal ist ein traum. auch die gartenanlage mit hängematten ist sehr sehr schön. die bungalowgrösse ist nicht besonders gross, jedoch für 2personen absolut ausreichend.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Velina & Franz (61-65)

Dezember 2013

Rundum wohl gefühlt im "Paradies"

5.7/6

Nette Bungalows auf Stelzen in gepflegter Grünanlage, alle mit Terrasse und zumindest seitlichem Meerblick, wir hatten in der zweiten Reihe Nr. 24 und waren vom Straßenlärm vollständig und vom Meeresrauschen stark abgeschirmt, zum sehr gepflegten und sauberen Strand waren es nur wenige Meter, ebenso zum Frühstücksrestaurant, leckeres Frühstück mit täglich frischen Brot- und Gebäcksorten, Käse, Wurst, Gemüse, Obst, verschiedenen Arten von Eiern und täglich wechselnder vietnamesischer Suppe, lobenswert auch die deutschsprechende Gästebetreuerin Sarah die sich täglich nach dem Befinden erkundigte und immer wieder gute Tipps parat hatte, sehr aufmerksamer Service beim Frühstück (Miss Thuy), immer freie Liegen am Strand und am Pool daher auch keine "Reservierung" wie mancherorts üblich erforderlich, nach 2 Tagen hatten die Jungs vom Strand schon heraus wo man gerne liegt, und wenn man nur daran dachte etwas mehr im Schatten zu liegen waren sie schon da und halfen beim Verrücken der Liegen - vielen Dank dafür, täglich frische Strandtücher wurden aufs Zimmer gebracht, der fehlende Fernseher am Zimmer hatte uns nicht gestört, Wifi hat überall in der Anlage funktioniert. Zu den Speisen in den Restaurants können wir nichts sagen - vom Preis her waren sie wesentlich höher als außerhalb der Anlage (z.B. Mango Restaurant gleich neben dem Coco Beach Resort rechts oder NGOC PHUONG Restaurant in der Nguyen Dinh Chieu Street 32A (aus dem Resort raus, links, etwa 10 Minuten auf linker Seite, fantastische Speisen, tolle Cocktails und das alles zu einem sehr günstigen Preis!). Gärtner waren von in der Früh bis spät am Nachmittag am werken, doch sollte man etwas mehr auf den Zustand der Palmen achten - immer wieder brachen Äste ab (nicht ganz ungefährlich). Lobenswert: vom Management gab es am letzten Abend eine Flasche Sekt und verschiedene Häppchen aufs Zimmer serviert, wenn man mehr als 2 Wochen (in unserem Fall waren es 17 Tage) hier verbrachte. Wenn wir wieder in dieser Ecke sind, logieren wir wieder hier!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Philipp (36-40)

November 2013

Absolut zu empfehlen!

5.8/6

Das Hotel besteht aus mehreren frei stehende Bungalows. Jeder mit einem kleinen Balkon. Wir hatten eins in zweiter Reihe zum Meer hin. Im resort gibt es einen Pool (haben wir nie genutzt). Das Publikum ist international, viele deutsche (alter 50+), keine Russen (werten kann das jeder selbst), ein paar Asiaten (Familien).


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt mitten in mui ne. Am Strand findet man in unmittelbarer nahe mehrere kiteschulen. Der Strand ist super. Außerhalb der Anlage gibt es zahllose Restaurants unterschiedlichster Qualität und Preisklasse. Mehrer kleine Supermärkte für Drinks und sonstiges sind direkt auf der anderen Straßenseite. Vietnam ist laut, es wird viel gehupt und das hört man, aber wer absolute Ruhe will, ist in ganz mui ne verkehrt!


Zimmer

6.0

Das Hotel hat "nur" 3 Sterne. Für mehr Sterne fehlt beispielsweise ein Fernseher (braucht hier kein Mensch und für besondere Sachen gibts einen Fernsehraum) oder die Badewanne (das Meer ist direkt vor der Tür, wer da die Badewanne vermisst...). Wifi ist überall vorhanden. Ansonsten sind die Zimmer super. Sehr stilvoll eingerichtet, mit allem was man braucht. Sehr gute betten!


Service

6.0

Uns hat es an nichts gefehlt. Täglich neue strandbadetücher, netter Service in allen Bereichen. 5 Sterne!


Gastronomie

5.0

Es gibt zwei Restaurants: Das eine mit hauptsächlich europäischer (französischer) Küche. Gut, aber nichts besonderes. Das zweite direkt am Strand, Küche vietnamesisch und europäisch. Sehr gutes vietnamesisches essen! Traumhafte Lage! Außerdem gibt es noch eine Bär am Strand für Drinks und Snacks.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir waren zum kiten hier und es war super. Zum Revier ist an anderer Stelle schon genug geschrieben. Wir haben direkt vor der Bar aufgebaut und die Jungs vom Hotel konnten starten und landen. Perfekt! Kiteschulen gibt es hier eine neben der anderen. So kann man auch überall SUP mieten. Material hatte ich im Zimmer.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rebecca-Lars-M. (31-35)

November 2013

Tolles Hotel für den Badeurlaub

5.5/6

Das Hotel besteht aus lauter einzelnen Bungalows, mit einem Bett, Schreibtisch, Sofa,vielen Schränken und einem schnuckligen Badezimmer. Jedes der Bungalows hat einen eigenen Balkon mit Sofa und Tisch. In einer wunderschönen und ruhigen Anlage direkt am Meer. Das Zimmerpersonal und die Gartenmitarbeiter sind wahnsinnig freundlich und hilfsbereit. Der Strand und das Meer sind herrlich und sehr sauber. Man bekommt zu jeder Tageszeit freie Strandliegen unter einem Sonnenschirm. Das Frühstück ist in der wunderschönen Strandbar quasi direkt am Wasser. Leider ist das Frühstück für unseren Geschmack viel zu europäisch. Viel zu viel Brotauswahl,Marmelade, Eier usw. Das einzige typisch vietnamnesische am Frühstück ist die täglich wechselnde Suppe. Sehr schade hätten gerne landestypisch gefrühstückt. Die Strandbar, das Restaurant und die Minibar sind im Gegensatz zu den Preisen vor und um das Hotel eher teuer. Mindestens der doppelte Preis. Es gibt einige sehr gute Restaurants um das Hotel. Leider besteht Mui Ne nur noch aus einer Straße mit lauter Hotels, Shops und Restaurant. Und nicht immer trifft man auf freundliches Personal, im Gegensatz zu unseren restlichen Erfahrungen in Vietnam. Zusammenfassend kann man sagen, ein Badeurlaub im Coco Beach lohnt sich sehr, wer allerdings das typische Vietnam erleben will ist hier eher nicht richtig.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ute (51-55)

November 2013

Toller Ort zum Relaxen

5.9/6

Nach zwei Wochen Rundreise mit Aktion bei jeder Straßenüberquerung, erlebten wir hier das Gegenteil: Ruhe, Entspannung, Relaxen, Strandfeeling. Die Anlage ist sehr gepflegt. Das Strandrestaurant, in dem das Frühstück eingenommen wird, können wir auch für den Abend empfehlen. Das zweite Restaurant in der Anlage schien uns etwas überteuert und war demzufolge oft leer. Ansonsten gibt es an der langen Strandstraße jede Menge Abendbrotmöglichkeiten bis hin zum Schlangenbraten. Spaß macht es die Kitesurfer am Nachmittag zu beobachten. Schwimmen im Meer ist dann allerdings nicht mehr drin, dafür Wellenspringen im flachen Wasser, solange die Kraft reicht.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (36-40)

November 2013

Perfektes Hotel in weniger perfekter Umgebung

5.5/6

Sehr schöne Hotelanlage am Traumhaften Strand von Mui Ne. Ca. 30 Bungalows, alle mit kostenlosem Wifi. Strandliegen in ausreichender Anzahl vorhanden und i. d. R. für die Hotelgäste reserviert. Es können sich aber auch externe einkaufen, was ab und an dazu führt, dass der Lärmpegel durch den damit verbundenen Vodkakonsum leicht ansteigt. Trotzdem war es die meisste Zeit sehr ruhig und wir konnten entspannen. Frühstück inklusive.


Umgebung

4.0

Mui Ne.... Ein beliebtes Reiseziel für Russen. So wurden wir diverse Male von oberkörperfreien und mit Bierdose bewaffneten Männern in den übeuerten "Strandshops" überrascht. Diese erstrecken sich (wie auch die teuren Restaurants) an der Strandstrasse. Für den langen Rückweg haben wir dann doch öfter ein mal ein Taxi genutzt. Saigon ist ca. 5 Stunden entfernt. Es gibt Bus- und Bahnanbindung. In direkter Umgebung des Hotels gibt es einen kleinen Supermarkt und Restaurants. Diese sind aber was das


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Bungalow in erster Strandreihe (Luftlinie 5 Meter!!). Meerblick war da natürlich obligatorisch. Das Meeresrauschen hat einen sanft in den Schlaf gewogen. Es hat uns an nichts gefehlt. Moskitonetz, Wifi vorhanden. Sauberkeit i. O..


Service

6.0

Ein Hotel unter Schweizer Leitung. Erwartungsgemäß alles Perfekt. Der defekte Safe, den wir reklamierten, wurde umgehend ausgetauscht. Der deutschsprachige Concierge erkundigte sich acuh regelmäßig nach unserem Wohlergehen.


Gastronomie

5.0

Frühstück war einwandfrei. Es gab alles was das Europäerherz begehrt und auch einheimische Spezialitäten. Abends verwandelte sich der Frühstücksbereich in ein Strandretaurant (Seafood) mit gehobenen Preisen. Wir waren mehrfach dort essen und wurden nie enttäuscht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool ist vorhanden, haben wir aber nicht genutzt. Der Hotelstrand ist für Mui Ne Verhältnisse (und wir sind einige Kilometer gelaufen...) sicherlich am besten mit Strandliegen und Sonnenschirmen ausgestattet. Bar, Kitesurfschule und Massagesalon sind ebenfalls vorhanden. Im November gab es am Strand keinerlei Sandflies und Wasserflöhe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

Oktober 2013

Paradisisch... :)

5.8/6

Wunderschöne weitläufige Anlage, Frühstück direkt am Meer, tolle Bungalows, Strand war tip top. Restaurants, Bars zu Fuß erreichbar. Service war erstklassig und es gab immer frische Beach Handtücher. Wir würden sofort wiederkommen!!! Es war das beste Hotel zum erholen auf unserer Reise durch Vietnam.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (51-55)

September 2013

Optisches Highlight an diesem Mui Ne Strand

5.6/6

Wir waren jetzt schon das 2. Mal hier und saugten dieses Strandflair in uns auf. Super Frühstück auf Bestellung (wegen Unterbelegung außerhalb der Reisezeiten kein Buffet aufgebaut), leckere Snacks an der Strandbar am Tag und phantastische Auswahl und Qualität zum Abendbrot im Strandrestaurant zu erschwinglichen Preisen lassen keine Gedanken an billige Straßenrestaurants im Mopedsmog entstehen. Da im Moment noch keine Reisezeit ist, können wir nichts über eventuell ausgelastete Reisezeiten sagen, aber Platz wäre genug da, und das mit wirklichem Sandstrand unmittelbar an Restaurants und Liegen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

März 2013

Die Perle am Strand Mui Ne

5.5/6

Wir waren nach einer 14tägigen Rundreise durch Vietnam inkl. Kambodscha Ankor Vat überglücklich endlich etwas Erholung zu erhalten. Nach einer 5 stündigen Busfahrt von Saigon habe wir die erste Nacht im Bungalow Nr. 5 verbracht, dieser ist in der hintersten Reihe an der Hauptstraße und dem Hauptquartier der Hausmeister am nächsten gelegen. Lauter geht's nicht, an Schläfen war eigentlich nicht zu denken, die Nr. 5 dürfte der was die Lage betrifft schlechtester Bungalow der Anlage sein. Wir konnten aber am nächsten Tag problemlos in den Bungalow Nr. 21 in der 2 Reihe vom Meer gesehen umziehen, danach herrschte absolute Ruhe. Wir hatten nur Das Frühstück inklusive, da wir bei den restlichen Essen ungebunden sein wollten. Da aber das hoteleigene Restaurant am Strand eine erstklassige Küche hatte waren wir ausschließlich hier beim Essen. Der Ort, nennen wir es mal so, denn in Vietnam gibt es eigentlich keine Orte im klassischen Sinn, sondern nur Häuser und Geschäfte links und rechts von Hauptstraßen, welche schon mal 100 km lang sein können, ist nicht erwähnenswert, da nur Nepp und wie ein Vorredner schon erwähnt fest in russischer Hand. Der Strand/Bucht Mui Ne ist nicht schön, egal in welch Richtung man geht, richtig Sauber ist der Strand nur im Bereich des Coco Beach. Wer eine Woche oder länger bleibt sollte unbedingt einen Kitekurs machen, der Wind und die Wassertemperatur sind hier absolut Ideal. Zumal es einige Kiteschulen links und rechts vom Hotel gibt. Sollte ich irgendwann mal wieder in dieser Ecke sein, so werde ich in jedem Fall einige Tage im Coco Beach verbringen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralph (61-65)

März 2013

Wohin denn sonst in Mui Ne?

5.0/6

Ein wunderschönes, individuelles Hotel, das ausschließlich Einzelbungalows zur Verfügung stellt, das ist genau das, was wir immer suchen. Wir finden es furchtbar, wenn man sich im Urlaub in einer Bettenburg -die es hier in Mui Ne auch gibt- in irgendein Zimmer im 5. oder 6. Stock zwängt, anstatt für den gleichen Preis einen Einzelbungalow mit einer individuellen Einrichtung zu benutzen. Wir waren vom 24. bis 30. April im Coco Beach, das Wetter war phantastisch, kein einziger Regentropfen in dieser Zeit, man konnte wunderbar relaxen, da in diesem Resort sowohl am Strand als auch am Pool so viele Liegen zur Verfügung stehen, dass selbst bei voller Belegung des Resorts immer noch welche frei sind. Man musste also nicht früh schon mit schlechtem Gewissen etwas reservieren, wie das in den meisten Resorts der Fall ist! Der Zustand der gesamten Anlage ist einwandfrei, auf Sauberkeit wird extrem geachtet, die Gardener sind ständig unterwegs und alle Bediensteten sind äußerst freundlich, natürlich nur, wenn man ihnen auch mal ein Lächeln schenkt, was viele Touristen leider vergessen. Insgesamt ein persönlich geführtes Resort (deutsch-franz. Ehepaar), in dem man sich von Anfang an wohlfühlt!


Umgebung

5.0

Das Resort liegt direkt am Strand, die Shoppingmöglichkeiten direkt an der Straße sind sehr vielfältig, es gibt Restaurants, die jeden Geschmack treffen. Wer will, kann sogar z. B. Roulade mit Rotkraut essen.


Zimmer

5.0

Wenn man keine überhöhten Ansprüche stellt, sind die Zimmer ein absoluter Wohlfühlfaktor. Die Klimaanlage ist sehr leise, ich persönlich habe jede Nacht auf der Couch auf der Terasse geschlafen-ein wunderbares Erlebnis


Service

5.0

Das Personal ist jederzeit freundlich und immer hilfsbereit, die Englischkenntnisse reichen völlig aus, man muss halt gelegentlich etwas flexibel sein


Gastronomie

Nicht bewertet

Zur Gastronomie: Das Frühstück ist voll ausreichend, es gibt verschiedene Sorten Brot, natürlich eine Eierstation und eine genügend große Auswahl am Buffet. Am Abend kann man in zwei Restaurants speisen, beide haben ein ausgezeichnetes Flair und absolut faire Preise- die in den meisten Bewertungen angegebene Bemerkung, dass es "draußen" billiger ist, erspare ich mir hier, da in Deutschland ja auch niemand auf die Idee kommt, die Preise eines Hotels mit denen eines Bahnhofskioskes zu vergleichen


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roland (61-65)

Februar 2013

Traumhafte gepflegte Hotelanlage

5.5/6

Traumhafte gepflegte Hotelanlage mit individuellen Bungalows für 2 oder 4 Personen. Sehr gutes Frühstück im Strandlokal, sehr sauber gehaltener Strand, kleiner Swimmingpool. Safe, Kühlschrank, Internetzugang im Zimmer, täglich frische Bettwäsche, Strandhandtücher. Wir waren bereits vier Mal in der Coco Beach (seit 2002), mittlerweile ist Mui Ne vom ruhigen Badestrand zum sehr lebhaften Kitesurfer Paradies geworden, da gerade in der besten Zeit (November bis März) kräftige anlandige Winde wehen. In den Strand nahen Bungalows recht laute Brandung zu hören.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

Januar 2013

Übertrifft den Standard eines 3-Sterne-Hotels

5.2/6

Hotel ist nicht nur für Kitesurfer, sondern auch für einen Bade- und Erholungsurlaub bestens geeignet. Für Kitesurfer: Das Kiterevier ist nicht für Anfänger geeignet, da es eine sehr große Brandungswelle zu überwinden gibt und auch "draußen" die Wellen sehr hoch sind und es zwischen den Wellen kein "Glattwasser" gibt. Das Hotel hat übrigens eine eigene kleine Kitestation, die u.a. mit Pumpen und Kompressor ausgestattet ist. Wer will, kann sein Kitematerial im Zimmer lassen und auch nur gg ein kleines Entgelt den Strandservice für Starten und Landen des Kites in Anspruch nehmen. Gleich neben dem privaten Strandabschnitt des Hotels befindet sich die Kitestation Winchimes mit Cabrinha-Material. Für den Dezember/Januar sind Kitegrößen zwischen 7 und 12 m² empfehlenswert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (31-35)

Januar 2013

Schöne Anlage

5.0/6

negativ: der ort ist fest in russischer hand. das verleiht dem gesamten aufenthalt einen etwas faden beigeschmack. man bekommt schon ein wenig das gefühl in klein russland unterwegs zu sein. die beiden inhaber versuchen aus allem geld zu schlagen. für unseren geschmack war es ein bißchen zu viel des guten. aber scheinbar gibt es genügend touristen, die gern den extrataler zahlen. wir hatten unseren ausflug zu den sanddünen über das hotel gebucht und gehofft, doch ein wenig die bessere betreuung zu bekommen. fehlanzeige! auch hier das schnelle geld für wenig leistung. zum glück bekamen wir am vorabend von einem einheimischen noch ein paar gute tipps für den ausflug und tappten nicht in die klassischen tourifallen während des ausflugs. dafür wurden wir mit bösen blicken von unserem fahrer bestraft und auch mehrmals auf schlechtem englisch belehrt, dass wir jetzt einschränkungen im ausflug hinnehmen müssen. also finger weg und lieber bei den agenturen vor ort genau ausgehandelt, was man machen will. positiv: nette anlage mit rund 20 bungalows. unser bungalow war gleich in der ersten reihe und somit direkter blick auf strand, palmen und meer. wir haben uns dann nur noch am strand aufgehalten. der bungalow war abends ein schöner platz, um in ruhe auszuspannen. surfer kommen hier voll auf ihre kosten. im vergleich zu allen anderen anlagen eine noch weitgehend schöne anlage mit erholungsfaktor, wenn man das das leben "draußen" ausblendet. für 2 - 3 tage sehr angenehm zum entspannen. aber der ort hat an charme leider verloren.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vera (51-55)

Januar 2013

Mit ***+ Sternen total unterbewertet

5.9/6

Das Beste, was man nach einer anstrengenden Rundreise bekommen kann. Ruhe, Idylle und Erholung pur- im Gegensatz zu dem quirligen Leben ausserhalb des Hotels. Super Frühstück direkt am Strand ,der als einziger weit und breit gegen die vielen Kitesurfer geschützt war, so dass man auch ungehindert baden konnte. Allerdings macht die Brandung das Baden nicht ganz einfach, was natürlich nicht am Hotel liegt. Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig. Der Service ist kaum zu überbieten, am Strand braucht man nur daran zu denken, die Liege eventuell mehr in den Schatten zu rücken, da sind die Jungs vom Service schon da und erledigen das.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Charlotte (56-60)

Dezember 2012

Kleines feines Resort am Traumstrand

5.3/6

Das Coco Beach ist ein wunderschöner Ort, um sich auf einer Vietnam-Rundreise ein paar Tage zu erholen.Es war das erste Hotel am Strand von Mui Né, und ist auch das einzige mit einem Privatstrand. Hier stehen bequeme Liegen und Sonnenschirme, freundliches Personal ist stets um die Gäste bemüht. In der Strandbar kann man eine Kleinigkeit trinken oder essen. Am wunderschönen Strand kann man den Tag verträumen- es gibt auch Hängematten -, im flachen Meer baden, den Kitesurfern zugucken oder sich im Stranpavillon eine Massage oder Maniküre-Pediküre gönnen. Fantastisch! Die Anlage lässt keine Wünsche offen. Die gemütlichen Bungalows sind in einer sehr gepflegten Grünanlage mit hübschem Pool so angeordnet , dass jeder Meerblick bietet. Beste Ausstattung mit viel Stauraum, bequemem Bett, Zimmersafe und einem kleinen modernen Bad. Vor jedem Bungalow steht ein Trog mit Wasser und Schöpfkelle für die Füße, so dass man den Sand nicht ins Zimmer trägt. Und auf dem kleinen Balkon kann man abends noch gemütlich was trinken und sich wie im Paradies fühlen. Wem die Lektüre ausgeht: die Bibliothek direkt beim Empfang bietet große Auswahl. Und in der Rezeption steht ein PC allen Gästen kostenfrei zur Verfügung. Das Resort zu verlassen lohnt sich nur, um in einem der Restaurants zu essen - köstlich: frisch gegrillter Red Snapper. Die zahlreichen Läden bieten nur billigen Ramsch. Im Hotel wird das köstliche Frühstück im offenen Restaurant direkt am Strand serviert. Jeden Morgen ist der Meerblick aufs Neue überwältigend! Unser Aufenthalt war leider viel zu kurz, aber wir kommen gern wieder!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (61-65)

November 2012

Wie erwartet wieder schön- jederzeit wieder

5.8/6

Wir waren im Vorjahr schon einmal in dieser Anlage und waren wieder sehr zufrieden. Wir hatten zwei Tage Halongbucht(absolut TOP) und dann 13 Tage im Cocbeach. Alles verlief so, wie man es sich nur wünschen kann. Wir haben oft außerhalb gegessen und da kann man The Moon empfehlen : deutsche Karte, vielfälltig und preiswert. Die Anlage gehört einen deutsch/französischen Paar die sehr Kompetent und hilsbereit sind. Der Restaurantbereich wird von einer netten Münchnerin geleitet und auch hier kann man nur das Beste sagen. Jederzeit wieder!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Steffi (36-40)

November 2012

Traumurlaub! Erholung pur!

5.7/6

Besser geht´s kaum! Alles sauber, das Personal superfreundlich und zuvorkommend, besonders die Jungs am Strand. Das Essen im Beachrestaurant absolut empfehlenswert - besser als "vor der Tür" !!! In der näheren Umgebung gibt es nicht so wahnsinnig viel zu sehen, aber das weiß man ja vorher.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (51-55)

Oktober 2012

Traumurlaub auf einem Fleckchen Paradies

5.8/6

Traumhafte, top-gepflegte und top-saubere, familiäre Bungalowanlage; alle Bungalows mit Meerblick, groß, supersauber und gepflegt; werden täglich von Personal bis ins Detail gereinigt; Frühstück übertraf nicht nur unsere Erwartungen, sondern gab alles her, was unser Herz begehrte-alles frisch und zum Teil vor unseren Augen zubereitet-perfekt; der dazugehörige Meerblick vom Restaurant aus war das i-Tüpfelöchen....zu unserer Reisezeit (Ende Okober bis Anfang November) waren überwiegend europäische Gäste (Franzosen und Deutsche) anwesend; alles ruhig, kein TV im Bungalow - für uns Erholungssuchende der Volltreffer


Umgebung

5.0

Weißer,super gepflegter Sandstrand vor der Haustüre in einem abgetrennten Privatbereich; mit abstand der schönste und gepflegteste Strandabschnitt; Transfer zum/vom Flughafen in Saigon betrug ca. 4 1/2 Stunden; Einkaufgsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung-direkt vor der Anlage hat sich eine Art Eikaufs-/Gastronomiemeile entwickelt-wir gingen regelmäßig dort zum Essen und zur Massage (was aber auch im Hotel gut und zu zivilen Preisen angeboten wurde); Ausflugsmöglichkeiten werden sowohl im


Zimmer

6.0

Wer da was zu meckern hat, dem ist nicht zu helfen; großzügiger Bungalow mit allem, was das Herz begehrt....eigene Terrasse, Moskitonetz (das jeden Abend vom Personal gespannt wird), Safe, Telefon, Superklimaanlage, Minibar (wird täglich aufgefüllt - 2 Flaschen Wasser täglich gratis), fließend heißes Wasser, Bad mit Regenwalddusche...Schreibtisch, Sitzbank....wirklich alles da....wir waren begeistert


Service

6.0

Perfekt - nicht anders zu beschreiben; in der gesamten Anlage war jeder für uns da; gute Englischkenntnisse vorhanden (im Restaurantbereich arbeitete zudem Andrea, die voraussichtlich bis Ende Mai dort ist und deutsche StA ist; Zimmerreinigung superklasse - wenn was zu beanstanden war, z.B. bei Safe technischer Defekt, dann war innerhalb kürzester Zeit jemand da, um den Fehler zu beheben;


Gastronomie

6.0

Man muß es einfach selbst erleben und genießen - mit dem dazugehörigen Ambiente (Meerblick am Strand) - für uns Urlaubsfeeling mit höchstem Erholungs- und Genußfaktor im Paradies


Sport & Unterhaltung

Waren nur einmal im Pool, sonst immer am Meer; dort gibts vor allem Kite-Surfen, -Windsurfen und die üblichen Aktivitäten, wie Jetski


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alina (19-25)

Mai 2012

Ein Urlaub im Paradies

5.5/6

Die Anlage ist sehr gepflegt, die Bungalow sind in Liebe zum Detail eingerichtet und super sauber. Das Restaurant am Strand (in dem das Frühstücksbuffet serviert wird) ist sehr gemütlich. Das Frühstück war reichhaltig und immer frisch (Obst, Gemüse). Während unserem Aufenthalt waren einige Deutsche und Schweizerurlauber in der Anlage, aber auch ein paar russiche Besucher. Die Bilder auf der Coco Beach Homepage entsprechen absolut dem was man vor Ort vorfindet. Super schön!!!


Umgebung

5.0

Vom Flughafen in Ho Chi Minh City bis zum Hotel sind es etwa 5 Stunden. Wir hatten ein Bungalow in der zweiten Reihe (aber trotzdem mit Blick auf den Strand)somit geht man zum Zimmer raus und steht mit wenigen Schritten im feinweißen Sand. Der wirkliche Ort Mui Ne ist noch ca. 4 km entfernt. Der Vorort ist sehr touristisch aufgebaut, mit vielen Restaurant (haben einige probiert und als sehr gut empfunden), Einkaufsständen, Supermärkten, Travelcentern, Massagestudios etc. In jedem Laden


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind ausreichend mit Schränken ausgestattet. In der Minibar hat man jeden Tag zwei Flaschen kostenloses Wasser. Safe ist nicht groß, man hat aber locker Platz für Reiseunterlagen, Foto etc. Die Klimaanlage ist auch wunderbar erfrischend. Das Bad klein aber sehr sauber und einladenend. Fernseher gibt es kein, allerdings ist er auch nach unserer Erfahrung überhaubt nicht nötig. Die Veranda ist sehr gemütlich mit der daraufbefindend Couch. Allerdings Achtung am Abend vor St


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und unglaublich hilfsbereit. Ob die Servicekräfte im Restaurant, die Beach Boys oder die Gärtner. Wahnsinn, so einen Service habe ich noch nie erlebt. Die Angestellten können größtenteils Englisch. Die Zimmer wurden zweimal am Tag von Reiningungskräften besucht, einmal morgens um zu reinigen und Strandlaken und Badehandtücher zu bringen und abends um das Bett aufzuschütteln und das Fliegengitter zu öffnen.


Gastronomie

5.0

Es gibt zwei Speiselokale, eine Beach Bar an den man Kleinigkeiten verköstigen kann und einen Pub für den Abend. Die Salate, Baguettes und Sandwich an der Beach Bar waren sehr lecker und frisch. Die Abrechnung erfolgt über die Zimmer und kann am Ende des Aufenthalts beglichen werden. In jeder Rechnung sind schon Trinkgelder enthalten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel können Kajaks, Body Boards, Segelboote und Surfbretter geliehen werden. Zu dem gibt es nebenan einen Verleih von Jetskis, Wasserski, Wasserboard und Kitesurfen. Am Strand gibt es ein hoteleigenen Massagebereich mit Manicure und Pedicure, zu relativ günstigen Preisen. Die hoteileingenen Liegen mit Schirm sind bequem. Zum Abduschen nach dem Meer, sind Duschen vorhanden. Der Strand ist sehr sauber und wird jeden Morgen mit dem Rechen abgezogen. Die Hängematten zwischen den Palmen la


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland (56-60)

April 2012

Traumurlaub in Vietnam

5.3/6

Wer in Vietnam einen Badeurlaub gebucht hat und im Coco Beach landet hat einen 6. im Lotto Einfach toll Wir bedanken uns beim gesamten Team des Coco Beachs für die schönen Tage die wir erleben durften Roland u.Sabine Wolf aus Lubmin


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gerd (46-50)

März 2012

Volltreffer, einfach traumhaft

6.0/6

Wir waren nach einer Rundreise eine Woche im Coco Beach Resort. Die Anlage mit den 31 Bungalows ist einfach Traumhaft und TOP gepflegt. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, aber nachdem wir die außerhalb der Anlage in großer Anzahl vorhanden Restaurants bei Tageslicht besichtigt hatten, nur in den Restaurants im Coco Beach Resort gegessen. Das Essen im Coco Beach war sehr schmackhaft, die Sauberkeit war vorbildlich, die Preise günstig. Obwohl die Anlage ausgebucht war, standen am Strand unter den Sonnenschirmen immer freie Liegen zur Verfügung. Der Strand wurde jeden Tag gereinigt. Das Coco Beach Resort hätte locker 4 Sterne verdient, aber wegen der fehlenden TV-Geräte in den Bungalows sind es nur 3 Sterne. In der gesamten Anlage steht kostenloses W-LAN zur Verfügung, damit kann man auf die Klotze locker verzichten Für Fernsehsüchtige gibt es einen Fernsehraum mit Flachbildschirm. Die Anlage wird von einem deutschen Paar vor Ort betreut, die beiden sind jeden Tag beim Frühstück anwesend, sodass auch deutschsprechende sehr kompetente Ansprechpartner zur Verfügung standen. Es sind die vielen liebevollen Details, die das Coco Beach so sympathisch und unvergesslich machen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vani (31-35)

Februar 2012

Top Hotel im Paradies

5.8/6

Die Bungalowanlage befindet sich direkt am Traumstrand in Mui Ne. Die Anlage besteht aus freistehende Bungalows die alle zum Strand zeigen. der Pool ist ziemlich zentral angelegt und reicht völlig aus. Frühstück wird am Strandrestaurant serviert. Deutsche, Franzosen und Australier waren ebenfalls im Hotel zu finden. Die gesamte Anlage, die Bungalows, die Restaurants der Strand, alles, war im TOP-Zustand, super sauber und gepflegt.


Umgebung

6.0

Die Anlage ist direkt am Strand und befindet sich in unmittelbarer Umgebung zu zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants ( Die Straße links laufen). Der Transfer nach Saigon (Flughafen) ist jedoch ziemlich lang, 5-6 Stunden muss man einkalkulieren. Aber wir fanden das nicht störend, da man in dieser Zeit viel sehen kann :-) Ausflüge werden ebenfalls von örtliche Reiseveranstalter angeboten. Zum Beispiel werden Ausflüge zu den roten Dünen angeboten.


Zimmer

6.0

Die Bungalows sind groß und geräumig ohne TV. Die Terrasse zum Meer gerichtet hat eine Couch. Save ist inklusive. Der Zustand ist Top, sauber und modern.


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und zuvorkommend! Man konnte sich mit Englisch immer verständigen. Die Zimmer wurden ebenfalls immer gründlich gereinigt. Den Umgang mit Beschwerden könnnen wir nicht beurteilen, wir haben uns nicht beschwert :-) Am Strand und am Poll waren immer Jungs bemüht uns die Handtücher zurecht zu legen, man konnte sich auch an der Liege Getränke und Essen bestellen.


Gastronomie

6.0

Im Hotel befinden sich zwei Gourmet-Restaurants. Das "Champa" haben wir ausprobiert und haben für 40 Euro ein Drei-Gänge Menü mit Rinderfilet und Fisch gehabt. Sehr zu empfehlen! im Grillrestaurant kann man abends alles bekommen, haben es nicht ausprobiert aber sicherlich auch sehr lecker! Die Strandbar war ebenfalls super, haben miitasg Burger gegessen und die waren auch sehr lecker. Der Preis lag bei ca. 4 Dollar. Alles war immer sehr sauber. Trinkgelder waren im Preis bereits enthalten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist nicht groß reicht aber völlig aus. Liegen waren immer genug da. Animation ist nicht vorhanden, man hat also seine Ruhe. Am Strand wurde Wasserstport angeboten. Pool war immer sauber. Liegen am Strand waren immer genug vorhanden, der Privatstrand wurde jeden Morgen gereinigt. Duschen waren am Strand und am Pool vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

Februar 2012

Beste Anlage in Mui Ne - TRAUMHAFT

5.5/6

Diese Anlage ist einfach Traumhaft. Herrliche Bungalows eingebettet in einem Schönen Garten mit Palmen und Meerblick.Die Bungalows haben keinen TV, aber das ist gewollt, man soll sich entspannen und erholen. Das Personal ist durchweg freundlich und Hilfsbereit, besonders die Mitarbeiter am Strand und an der Bar .Speisen und Getränke sind von sehr guter Qualität, wenn auch etwas teurer als ausserhalb der Anlage. Probieren Sie die SchokoladenMousse im Strandrestaurant, einfach göttlich .


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johannes (46-50)

Februar 2012

Sonne, Sand und Meer

5.2/6

Das Hotel liegt in einer parkähnlichen Anlage und hat direkten Strandzugang. Die Zimmer sind als Bungalows auf Stelzen mit natürlichen Materialien gebaut und sind mit Allem ausgestattet was man für einen längeren Aufenthalt benötigt. Auf TV Geräte wird bewusst verzichtet- aber wer braucht die schoin wenn fast vor der Tür die Wellen an den Strand schlagen Am Strand wimmelt es von Kite Surfern die am späteren Vormittag, wenn Wind aufkommt loslegen- aber trotz großer Zahl nie wirklich stören. Das Frühstück im Hotel ist üppig und abwechslungsreich und die Lage des Restaurant direkt neben, eher fast am Strand einfach schön.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Simone & Markus (41-45)

Januar 2012

Eine gute Wahl!

5.3/6

Sehr gepflegte kleine Anlage, der man anmerkt, dass sie jedes Jahr renoviert wird. Gemischte Gästestruktur aller Altersklassen, hauptsächlich Europäer, allerdings Gott sei Dank wenig Russen.


Umgebung

5.0

Direkt am schönen und sauberen Mui Ne-Strand, alle Geschäfte zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Ein kleiner Supermarkt befindet sich direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite. Die Anlage besteht aus circa 30 Bungalows, die sich gut in dem schön bepflanzten Gelände verteilen.


Zimmer

6.0

Bungalows sind sehr gepflegt und mit liebevollen Details ausgestattet. Jeder Bungalow hat eine kleine Terrasse, Klimaanlage, Kühlschrank und Safe. Asienuntypisch waren sogar genügend Steckdosen vorhanden. Die tägliche Reinigung erfolgte zuverlässig und ordentlich, bei dieser Gelegenheit wurden dann auch immer 2 Flaschen Wasser gratis in den Kühlschrank gestellt.


Service

5.0

Sehr freundlich, jedoch mit den in Vietnam allgegenwärtigen Englisch-Schwächen. Wenn man allerdings einen Wunsch äußerte, wurde der auch umgehend erfüllt. Besonderer Service: da wir relativ lange da waren, wurde uns kurz vor der Abreise auf Kosten des Resorts eine Flasche Sekt und ein paar Häppchen auf die Terrasse unseres Bungalows gebracht; sehr nette Geste. Am Pool, sowie auch am Strand standen für die Resortgäste genügend Liegen kostenfrei zur Verfügung, auch frische Strandhandtüche


Gastronomie

5.0

Zwei Restaurants und eine Beach-Bar, davon ein Restaurant direkt am Strand gelegen. Das Essen dort war sehr lecker und reichlich, das Preis-Leistungsverhältnis war absolut in Ordnung. Zum Vergleich: 3 Gänge im Resort circa 35 US$, außerhalb in den kleinen Restaurants circa 15 US$. Das Frühstück war gut, aber wenig abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wegen des stetig starken Windes ist die Ecke ein Dorado für Kite-Surfer, sonst gab es kein Sportangebot (zum Glück aber auch keine Animation ;o)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Siegfried (56-60)

Dezember 2011

Ruhe pur - träumen und genießen

5.6/6

Ein insgesamt ruhiges und sauberes Resort. Toll um nach einer Rundreise zu entspannen. Sehr freundliches Personal. Fernseher fehlt auf den Zimmer - was aber auch gut war - aber deshalb ein Sternchen weniger. Wasserkocher wäre noch wünschenswert.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Frank & Silvia (41-45)

Dezember 2011

Super Traumurlaub zur Silberhochzeit.

5.9/6

Wir hatten eine Super Zeit im Coco Beach Resort. Es gibt keinerlei Beanstandungen oder Verbesserungsvorschläge, Bis auf eine Kleinigkeit. Eine Mitarbeiterin mit Deutschkenntnissen, an der Rezeption, wäre super, da unsere Englischkenntnisse nicht so berauschend sind. Der Küchenchef Michel und seine Freundin Eleen sowie Eva sorgten für eine tolle und unvergessliche Silberhochzeit. Unser Dankeschön für die liebevolle Vorbereitung, das tolle Dinner und die super Betreuung. Wir komme auf jedem Fall wieder!!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris & Peter (46-50)

Dezember 2011

Wunderschöne Anlage

5.7/6

Toller, erholsammer Urlaub. Gutes Restaurant und viel Ruhe. Die Anlage ist sehr schön. Der Strand wurde jeden Morgen gekehrt und die Zimmer zweimal am Tag gereinigt. Das Personal hat überwiegend Deutsch gesprochen und auch der deutsche Koch hat super Essen serviert. Schade, dass es so weit zu fliegen ist.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

November 2011

Schönes Strand-Resort

5.9/6

Das ganze Resort ist eine grüne Wohlfühloase. Es gibt dort Einzel-Hütten und Doppelhütten. Die Zimmer sind sehr sauber, das Bad ebenfalls. Es gibt zwar kein TV in den Räumen, aber dafür einen Fernsehraum. Das Personal ist freundlich, hilsbereit und kompetent. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig und schmackhaft. Tagsüber können Snacks bestellt werden und für abends gibt es zwei Restaurants. Da wir aber auswärts gegessen haben (prima Restaurants gibt es jede Menge) kann ich über die Qualität und Quantität der Gerichte keine Aussage machen. Der Strand ist feinsandig und sauber. Die Liegen sind kostenlos, die Strandtücher liegen auf dem Zimmer bereit. Das Strandpersonal ist ebenfalls sehr freundlich und hilfsbereit. Am Strand werden Massagen angeboten; auch sehr gut.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (46-50)

Oktober 2011

Schönes Resort mit Erholungsgarantie

4.8/6

Eines der schöneren und gepflegteren Resorts. Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Die Anlage macht einen sehr gepflegten Eindruck, der sich auch bestätigt hat. Wir würden dort wieder unseren Urlaub verbringen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (46-50)

August 2011

Unser kleines Paradies

5.4/6

Für uns das Paradies auf Erden. Wir bekommen dort die Ruhe die wir uns im Urlaub wünschen. Die Bungalows haben alle einen eigenen Balkon, Meerblick, es bleiben keine Wünsche offen. Wir waren hier nun schon 10!! mal. Und kommen sicher wieder


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim (51-55)

Juli 2011

Badeaufenthalt als Familie mit älteren Kindern

5.2/6

Wir haben das Ressort am Ende einer Vietnamrundreise zum Ausspannen genutzt und waren mit unserer Wahl voll und ganz zufrieden. Der Strandabschnitt gehört zum besten in Mui Ne und war überaus gepflegt. Wir haben praktisch ausschließlich im Strandrestaurant gegessen und waren mit dem Angebot und dem Preis-/Leistungs-Verhältnis vollauf zufrieden. In unserem Reisemonat Juli war die Anlage nur zu einem geringen Teil belegt. Wir würden jederzeit wieder hier buchen!


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (56-60)

Mai 2011

Absolut Top

5.8/6

Uns hat es absolut gefallen! Wir haben es als sehr angenehm empfunden nur 25m bis zum sauberen Strand zu haben. Fremdsprachen war nicht so, aber da der Manager ein Deutscher war, ging es schon sehr gut. Englisch ging auch und man kam zurecht. Übrigens Manager: Ein großes Lob!!! Er kümmerte sich einfach um alles. Man hatte das Gefühl, das er fast überall zugleich war. Gab es ein kleines Problem: es wurde sofort behoben. Essen waren wir bis auf dreimal in dem schon erwähnten ABC. Auch wir können nur das Beste sagen. Wir waren zu dritt und jeder aß etwas anderes..immer war es gut und Preiswert. Sehr hervorzuheben ist auch die Pünklichkeit und Kompetenz bei kleinen und großen Touren. Nochmals: Dem ganzen Team unseren Herzlichen Dank!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (46-50)

April 2011

Super Anlage

5.5/6

Das Coco Beach Resort ist eine kleine sehr Saubere und gepflegte Bungalow-Anlage! Man hat von jeden Bungalow einen wunderschönen Blick aufs Meer und der weiteste Weg zum gepflegten Privatstrand ist nicht weiter als 1oom. Das Personal ist sehr Kompetent und außergewöhnlich Freundlich und zuvorkommend! Man braucht auch keine Liege Reservieren,da genügend davon da sind! Ideal für leute die keine Animation wollen und die Ruhe lieben! Essenim Hoteleigenen Restaurent ist hervorragend,dafür etwas teurer als außerhalb in einen der vielen Restaurents.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Stephanie (26-30)

April 2011

Immer, immer wieder

5.3/6

Das "Hotel" besteht eigentlich eher aus vielen wunderschönen Hütten. Die ganze Anlage ist wunderbar grün. Ein gut gehegtes Paradies in das wir immer wieder zurückkehren würden. In nur wenigen Schritten ist man am Meer und auch das Früstück mit Blick auf das Meer ist jeden Morgen ein wahres Highlight. Es gibt keine Animation, keine Discos, etc. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass man so etwas an so einem wunderbaren Ort suchen, geschweige denn vermissen würde. Es gibt eine kleine Bar, in der man Pool und Dart spielen kann und sogar Fußballspiele aller Nationalitäten ansehen kann.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an nicht störenden Straße, an der man aber alles was man so braucht ergattern kann. Ob Wasser, Sonnencreme oder Medikament aus der Apotheke. Alles vorhanden. Ebenso viele tolle kleine Restaurants und Bars. Besonders Richtung Mui Ne (also rechts lang gehen) kann man viel entdecken und man sollte wirklich die vielen kleinen Restaurants ausprobieren. Es lohnt sich. Die Strasse links hoch in Richtung Pan Thiet ist eher in russischer Hand. Wir haben das als störend empfun


Zimmer

6.0

Perfekt Wunderschöne Hütten. Robinson Feeling. Gemütlich Veranda mit toller bequemer Couch. Ich hätte am liebsten eine dieser Hütten mit nach Hause genommen :)) Bei Meeresrauschen einschlafen hat man übrigens auch nicht alle Tage :) Kleiner Kühlschrank vorhanden. Safe vorhanden. Zimmer wird 2x am Tag gereinigt.


Service

5.0

Service ist mehr als zufriedenstellend. Leider können viele der Angestellten kein richtiges Englisch. Hier sollte man seine Mitarbeiter nochmal ins Gebet nehmen. Es gibt einen deutschen Restaurantleiter, der auch immer schaut, dass all seine Gäste zufrieden sind. Auch an der Rezeption hapert es noch etwas mit dem Englisch, aber das ist kein wirkliches Problem und man sollte dies mit einem Lächeln aufnehmen, schließlich ist man in Asien. Das ganze Personal des Coco Beach ist aufmerksam,


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist gut, besonders für Pfannkuchen oder Waffelliebhaber. Des Weiteren werden aber auch Omelett, asiatische Küche, sowie Brot, Brötchen, Wurst, Käse, etc. angeboten. Natürlich Kaffee, Tee, Säfte aller Art. Abendessen mit Restaurant gut aber teuer. Wir haben das Essen in den vielen kleinen Strassenrestaurants als besser und natürlich günstiger empfunden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand hat man die Möglichkeit zum Kitesurfen, Jet Ski fahre, etc. Nicht störend und nicht laut. Wenn am Strand gammeln und lesen will bekommt man auch eigentlich nicht viel davon mit. Liegestühle sind genügend vorhanden. Kein lästiges reservieren wie auf Malle :) Der Strand ist außerdem bewacht. Man kann also auch wunderbar dort seine Sachen lassen und muss sich keine Sorgen machen. Getränke werden auch an die Liege serviert, es gibt aber auch eine kleine Strandbar. Jet Ski ma


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lydia (14-18)

April 2011

Traumhafter Urlaub !

5.5/6

Wir hatten einen traumhaften Urlaub, für jeden zu empfehlen, der den Urlaub als Entspannung nutzen möchte! Die Zimmer waren wunderschön, durch kleine Terrasse mit Blick auf das Meer, dass direkt vor der Haustür lag! Sehr zu empfehlen!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (19-25)

März 2011

Traumhaftes Hotel am besten Strandabschnitt

6.0/6

Das Coco Beach ist eine wunderschöne Bungalow-Anlage. Die Bungalows sind geräumig und -wie die gesamte Anlage- sehr gepflegt und sauber. Es sind Urlauber jeder Alterklasse und Nationalität im Coco-Beach. Zu unserer Reisezeiten waren sehr viele Deutsche im Hotel, einige Russen und einige Franzosen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand - unserer Meinung nach am schönsten Strandabschnitt Mui Nes. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind direkt vor der Tür. Ausflüge kann man sowohl im Hotel als auch bei lokalen Anbietern buchen. Wir haben uns für die 10 Tage, die wir im Hotel waren einen Roller gemietet und haben uns die Umgebung etwas angesehen. Weitere Ausflüge haben wir nicht gemacht, da wir zuvor bereits einige Zeit durch Vietnam gereist sind und im Coco Beach hauptsächlich relax


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren ausreichend groß. Es gab auch einen kostenfreien Safe im Zimmer. Ausserdem Klimaanlage, Kühlschrank, Telefon und Moskitonetz. Die Terrassen sind mit einem Sofa ausgestattet, was natürlich total schön war, da wir von dort auch Meerblick hatten!


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption wird auch sehr gut englisch gesprochen. Auch die Kellner und Barleute können teilweise englisch. Und mit Zeichensprache, Händen und Füssen konnten wir uns immer irgendwie verständlich machen. War also kein Problem. Badetücher für Strand und Pool bekommt man jeden morgen auf die Terrasse geliefert, ebenso eine englischsprachige Zeitung. Toller Service! Leider hatten wir an einem Tag mehrere Kakerlaken im Bungalow, was in südlich


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet wird in einem Restaurant direkt am Strand angeboten. Wunderschön mit super Blick aufs Meer! Das Buffet war reichhaltig. Es gab diverse Brote, Marmelade, Jogurt, Müsli Obst, Fruchtsäfte, Pfannkuchen, Omelette, Croissants etc. Und natürlich auch Pho, dass typische vietnamesisch Frühstück. War superlecker, kann ich nur empfehlen! Auch Eiskaffee kann man kostenfrei zum Frühstück bestellen! Zu den restlichen Restaurants kann ich nichts sagen, da wir diese nicht besucht haben!


Sport & Unterhaltung

6.0

Liegestühle mit Auflage und Sonnenschirm waren immer ausreichend vorhanden. Der Pool ist klein, aber fein. Für uns war er absolut ausreichen. Das Meer und der Strand waren super! Einziger Makel waren die Kite-Surfer, die teilweise total rücksichtslos durch den Schwimmerbereich gerast sind. Da musste man schon wirklich aufpassen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra & Timo (26-30)

März 2011

Einfach perfekt! Wunderschön und toller Service!

5.3/6

- wunderschöne, ruhig gelegene Anlage in angenehmer Größe - jeder hat ein eigenes Bungalow, das zum Strand gerichtet ist - hoteleigener Traumstrand - sehr freundliches Personal - jeder m² ist sauber und gepflegt - jedes Alter vertreten, wenig Kinder (keine Ferienzeit bei uns) - Deutsche, Russen (die mit Anstand), Schweizer - angemessenes Frühstücksbuffet - kostenloses W-LAN in der gesamten Anlage, an der Rezeption Rechner


Umgebung

5.0

- leider 4 Stunden bis zum Flughafen Saigon - Phan Thiet ist ca. 15 km entfernt, aber gut mit Taxi zu erreichen - Einkaufsmöglichkeiten entlang der Straße, ebenso Bars und Restaurants - Ausflüge können direkt im Hotel oder in Tourist Offices gebucht werden


Zimmer

6.0

- einfach nur geil, sehr sehr sauber!!! - Safe inklusive (mit Zahlencode) - Nachbarn hört man nicht, nur die Wellen (wir waren ganz vorne) - Bungalow mit Moskitonetz über dem Bett - kleine Couch im Zimmer - Strandblick (ALLE Bungalows!) - Couch, bzw. Stühle auf der Veranda - Minibar - Klimaanlage - kein TV, daher nur 3 Sterne Hotel (fehlte uns überhaupt nicht!)


Service

6.0

- jeder Mitarbeiter ist ausgesprochen freundlich, schnell und absolut korrekt - morgens Zimmerreinigung, abends nochmal durchfegen - Englisch wird verstanden, mal mehr, mal weniger, sprechen geht so - Arzt ist auf Rufbereitschaft - Beach Boys bringen für kleines Trinkgeld Getränke und Snacks zur Liege - jeden Morgen frische Strandhandtücher, die abends abgeholt werden - Kaffee wird beim Frühstück an den Tisch gebracht


Gastronomie

5.0

- Frühstück war reichlich - sowohl Toast, Waffeln, Omelette, ..., als auch lokales wie Reis, Gemüse, ... - es gibt ein Restaurant für Abendesse (wir waren nicht dort) - Beach Bar mit diversen Snacks (aller Nationalitäten) - ebenfalls alles absolut sauber und hygienisch - Preise sind für Asien recht hoch, für Hotel angemessen (0,3 Sprite: 2 Dollar) - jedes Essen (Frühstück und Snacks war sehr lecker!)


Sport & Unterhaltung

4.0

- Pool war sehr schön angelegt und ruhig - Kinderbecken - Whirlpool - Kinderspielplatz - Kayak, Segelboot, Tischtennis inklusive - Kitesurfen, Windsurfen, Jet Ski gegen Gebühr, aber günstig, am Strand - keine Animation (war uns recht) - kein Abendprogramm (wurde von uns nicht vermisst)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karlheinz (56-60)

März 2011

Saubere Häuschen, auffällige Gäste, Servicemängel

3.8/6

Die Häuschen liegen in einem schönen Garten meist nahe am Meer aber auch in der Nähe einer Strasse auf der vietnamesisches Hupen ein Sport ist. Der Hotelstrand und die Liegen am Pool sind geplegt, der Sand am Strand wird täglich geglättet, angenehme Liegen mit Auflagen, Handtuchservice absolut ok., die Beachboys sorgen eifrig beim Liegenumstellen und beim Service aus der Beachbar. Turbiene am Pool für Whirlpoolanlage schwingt unangenehm hoch ist jedoch nur selten in Betrieb.


Umgebung

3.0

Schwimmen im Meer ist lediglich frühmorgens bis max. 10.30 Uhr möglich. Von den rechts und links neben dem Resort angesiedelten Kitesurferschulen dringen massenhaft Kitesurfer beständig in den zeitweilig -leider nicht immer mit Bojen gekennzeichneten Schwimmbereich - am Resortstrand ein. Für die Badegäste stellten- wie ich übereinstimmend mit anderen Gästen feststellen mußte - die Anfängerübungen der Kitesurfer aber auch das rücksichtslose Fahrverhalten der Routiniers eine lebenbedrohliche Sit


Zimmer

5.0

Die Zimmer werden ordentlich gepflegt, und sind den 3 Sternen entsprechend praktisch eingerichtet. Leider ist kein Fernseher auf dem Zimmer. Die Veranda mit Couch ist gut zu nutzen, sofern die Mücken sich zurückhalten, was mit Autan durchaus erreicht werden kann.


Service

2.0

Der Hotelmanager selber hebt Unrat, alte Zeitungen etc. im Garten auf, der Restaurantservice sieht darüber hinweg. Die Unterhaltung - Bestellung in Englisch - ist nur im minimalsten Vokabelbereich mit den Restaurantkräften möglich. Man hat den Eindruck dass diese sich bewußt dumm anstellen, damit nur das Nötigste an Arbeit geleistet werden muss.


Gastronomie

4.0

Das Angebot in der Gastronomie ist gut, leider sind die Ausführungen manchmal bescheiden. Ein australisches Steak medium bestellt kam bei mir und meiner Fraut sehr roh an. Geht man mit dem Steak auf dem Teller zum Koch, der unmittelbar an dem Grill steht begegnet Mondkalb einem Ausserirdischen. Mir war es nicht gelungen das Steak noch mal nachzugaren.


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Strand gab es ein Volleyballfeld, in der Anlage Tischtennis und Tischfussball.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexander & Isabell (31-35)

Februar 2011

Geniales Resort zum Entspannen

5.1/6

Bestes Resort am Platze. Alles ist sehr ordentlich und gepflegt. Frühstück direkt am Strand. Der Strand wird jeden Tag gesäubert und abgezogen. Das Personal ist immer hilfsbereit und zur Stelle. Am Strand sind keine aufdringlichen Verkäufer. Der Pool ist zwar klein aber immer eine willkommene Abkühlung. Wohlfühlfaktor 1A. Das Resort liegt direkt an der Restaurant und Einkaufsmeile.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (