45%
3.7 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
3.0
Service
3.1
Umgebung
4.6
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
2.7

Bewertungen

Jenny (66-70)

November 2019

Unbequemer nur schlechte Luftmatratze

2.0/6

Veraltet Ausstattung und vernachlässigt. Nähe zu City airport war bequem. Personal am Empfang gestresst, überfordert


Umgebung

3.0

Lage in Canary Wharf interessant. Durch die vielen Baustellen unübersichtlich zu finden


Zimmer

2.0

Matratzen durchgelegen. Man spürte die Federn. Total unbequem Möbel hatten auch mal bessere Zeiten! Nebenzimmer sehr laut.


Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dennis (31-35)

Oktober 2019

Würde lieber mehr bezahlen für ein anderes Hot

3.0/6

Für London günstiges, aber bereits sehr in die Jahre gekommenes Hotel teilweise sogar mit Zimmern ohne Fenster und nur 20 Minuten gratis W-Lan pro Tag. Die Lage am Canary Wharf ist etwas abseits der Touristenattraktionen im Finanzviertel, jedoch gut an die Underground Bahn angebunden.


Umgebung

3.0

Positiv ist die Anbindung an die U-Bahn Linie Jubilee und die DLR Bahn. Allerdings liegt das Hotel etwas abseits der Touristenattraktionen von London und ist aktuell von mehreren, sehr großen und lauten Baustellen umgeben. Daher ist es tagsüber sehr laut und ohne Ohrenstöpsel nicht auszuhalten.


Zimmer

3.0

Mir wurde beim Check-in mitgeteilt, dass mein Zimmer kein Fenster hat. Geren einen Aufpreis von 10 Pfund pro Tag konnte ich jedoch auf ein Zimmer mit Fenster upgraden. Wenngleich ich dies getan habe, kam es mir nicht nicht zeitgemäß und wie Abzocke vor. Das Zimmer hatte immerhin eine Badewanne und war sauber.


Service

3.0

Der Check-in Prozess war total unübersichtlich und zielte stark auf den Verkauf von Upgrades ab. Das Personal war jedoch freundlich und ein Zimmerwechsel war möglich.


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war mir zu teuer, aber sn das Hotel sind mehrere Bars angeschlossen in denen man abends ein Bier trinken und einfache Snacks essen konnte.


Sport & Unterhaltung

3.0

Neben einem TV Gerät und einer Badewanne sind mir keine besonderen Freizeitmöglichkeiten im Hotel aufgefallen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carsten (51-55)

Oktober 2019

einfach aber günstig

4.0/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Ich hatte ein kleines relativ einfaches Zimmer. Der Preis ist für Londoner Verhältnisse sehr günstig. Die Lage direkt am Business District von Canary Wharf ist auch sehr gut, wenn man dort geschäftlich zu tun hat. Der Check in Prozess dauert sehr lang


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

September 2019

kann ich nicht empfehlen

2.0/6

Kein 4 Sterne Hotel. Alles schon sehr in die Jahre gekommen - Renovierungsstau. Zimmer sehr schlicht, aber sauber. Viel Holz, nichts frisches. Kleines Bett, 1 dünnes Kopfkissen. Technik veraltet. WLAN nur 20 Minuten... kann ich nicht weiterempfehlen. Hatte ein Einzelzimmer direkt neben den Aufzügen - Modell Besenkammer.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Klein, alt, renovierungsbedürftig. Aber sauber


Service

3.0

Check in und check out waren sehr unterkühlt. Beim Check in wurde über meine Buchung zwischen den Mitarbeitern am Empfang gesprochen und getuschelt. So was schafft auch kein Vertrauen. Alles sehr nüchtern.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Wojciech (19-25)

August 2019

Im Herzen von Canary Wharf

6.0/6

Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe der U-Bahn-Stationen Jubilee Line und DLR in der zweiten Zone. Frühstücksbuffet, lecker und recht viel Auswahl. Die Möbel im Zimmer waren etwas älter, aber das Zimmer und das Bad waren sehr sauber.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (70 >)

Juli 2019

Nie wieder

2.0/6

einfach schlecht. Die Lage - Umgeben von den vielen Hochhäusern - ist Geschmacksache und das weiss man vorher. Personal : egal wo: höchst unfreundlich. Alles recht abgewohnt. Es lohnt sich der Worte nicht, das Hotel zu beschrieben. schlecht


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Carla (19-25)

Juli 2019

Gutes Hotel in TOP-Umgebung!

5.0/6

Top Lage, Ausblick aus Zimmern einfach der Wahnsinn!! Für Hotel in London perfekt geeignet, auch wenn nicht sehr nah an der Innenstadt. U-Bahn fußläufig erreichbar und auch unterirdisches Einkaufszentrum in der Nähe ist überwältigend (man verläuft sich schnell)..


Umgebung

6.0

Westlich von London, mit U-Bahn 15-20 Minuten und trotzdem 5 Sterne. Warum? Der/die Canary Wharf ist ein Stadtteil von London dem man wahrscheinlich 2 Tage ganz alleine widmen kann um sich alles anzugucken. Zwischen den hohen Gebäuden der Banken umherwandern und das mehrstöckige unterirdische Einkaufszentrum erkunden. Abends kommen die Geschäftsleute und trinken ihren After-Work-Gin beim gemeinsamen Anschauen des Rugby-Spiels. Eine unglaublich coole und chillige Gegend!


Zimmer

4.0

Zimmer sind in Ordnung. Betten leider etwas klein und die Federung ist gut zu spüren. Haben leider nicht herausgefunden wie genau die Klimaanlage funktioniert..


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hardy (41-45)

Mai 2019

Altes und abgewirtschaftetes Haus

3.0/6

Ziemlich altes und herunter gewirtschaftetes Haus. Zimmer sauber, aber abgenutzte Möbel, defekte Fenster (lassen sich nicht öffnen), schreckliches Essen.


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Vitali (36-40)

April 2019

Gut

5.0/6

Auf die Details hat man geachtet. Also war ein sehr ordentliches Business Zimmer. Ein kleines Problem stellte das WiFi dar. Es war nicht im ganzen Zimmer verfügbar rund der Uhr.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

Februar 2019

Defintiv kein vier Sterne Haus

3.0/6

Das Hotel hat seine besten Jahre bereits hinter sich. Zwar versucht sich das Hotel im alten Charme, allerdings sieht man an jeder Ecke wie abgelebt es ist. Das Zimmer war zwar sauber jedoch weit entfernt von der Wertigkeit eines Grand Hotels.


Umgebung

5.0

10 min mit dem Taxi vom LCY Airport , direkt an der Canary Wharf


Zimmer

3.0

Alt und abgelebt, jedoch sauber.


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Das Frühstück war typisch britisch. Allerdings erwarte ich bei 4 Sternen eine andere Qualität bei den Lebensmitteln und Auswahl verglichen mit dem Angebot eines NH Hotels oder Holiday Inns


Sport & Unterhaltung

3.0

Spa und Gym und Pool kosten halt Extra


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Februar 2019

London Hotel Canary warf

6.0/6

Englischer Stil, Bars und Snacks zu jeder Zeit, hervorragende Lage, sehr nettes und kompetentes Personal, sehr gutes englisches Frühstück. Die rustikalen Möbel / Einrichtungsstil, für Londoner Verhältnisse sehr günstige Barpreise (Bier, Cocktails)


Umgebung

5.0

Sehr Zentral


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marius (14-18)

Januar 2019

Alles sehr abgenutzt. Überteuert und nicht angeneh

2.0/6

Lautes Viertel. Von außen sehr runterkommen. Auch innen allen sehr abgenutzt. Wlan und Frühstück sehr teuer. Frühstück nicht besonders gut.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

November 2018

Das Hotel muss komplett renoviert werden.

1.0/6

Das Hotel muss komplett renoviert werden. Die Zimmer sind veraltet und nicht auf einem 4-Sterne-Niveau gehalten. Wir waren im Hotel für eine Konferenz in Canary Wharf, die Lage war also gut für meine Bedürfnisse.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Selina (19-25)

Juni 2018

Nie wieder.

1.0/6

Sehr in die Jahre gekommen. Als wir am späten Abend von einem Konzert nachhause kamen, war das ganze Badezimmer überschwemmt, da ein Rohr geplatzt war. Einige Klamotten patsche nass. Auf die Frage, wie wir die Klamotten denn bis in ein paar Stunden wieder trocken bekämen da unser Flug um 5 Uhr ging, kam die Antwort wir sollen doch später auschecken und einen späteren Flug nehmen, dann würden die Sachen schon trocknen. Unverschämt. Dann wurde uns ein neues Zimmer angeboten, allerdings war die Priorität des Personals vorerst den Boden wieder zu trocknen, anstatt sich um ihre Gäste kümmern und diese in ein neues Zimmer unter zubringen. Sehr unfreundliches Personal. Zeigte keinerlei Verständnis. Als wir dann endlich die neuen Zimmerkarten hatten, wurde uns weder der Weg zum neuen Zimmer gezeigt, noch mit dem Gepäck geholfen. Das neue Zimmer hatte dann auch noch keine Fenster und kein Aircon. Bei den sommerlichen Temperaturen eine Zumutung. Beschweren half nicht, Aussage des Personals: Sie seien 5 Zimmer überbucht und können uns daher nicht weiterhelfen. Sowas habe ich noch nie erlebt. Der Roomservice und das Essen waren auch zum übergeben. Zum allen Überfluss möchten die auch noch dass man fürs Wifi bezahlt, obwohl man in den Zimmer kaum bis gar kein Empfang hat. Und das nennt sich vier Sterne? Nie wieder.


Umgebung

5.0

Gute Lage. Kurze Taxifahrt zur O2 Arena.


Zimmer

1.0

Sehr heiss im Zimmer, keine Air Con im 2.Zimmer. Rohrbruch im ersten Zimmer, das ganze Bad überschwemmt. Alte Möbel, im 2. Zimmer roch es nach Wandfarbe. Wifi funktionierte nicht kostete aber 7£ pro Gerät.


Service

1.0

Unfreundliches Personal, keinerlei Einsicht. Frech und überfordert.


Gastronomie

1.0

Kleine Pizza bestellt. Für die Größe total überteuert. Kam total schwarz und verbrannt an.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mario (41-45)

Februar 2018

Etwas in die Jahre gekommenes Hotel

4.0/6

Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, Fahrstühle brauchen vor allem zu Frühstückszeiten sehr lange. Pool kostet 4 Pfund extra pro Tag


Umgebung

4.0

Mit Underground gut erreichbar, aber schon ca. 30 Minuten Fahrzeit entfernt vom Zentrum


Zimmer

4.0

Fenster nicht zum öffnen, etwas muffiger Geruch


Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool kostet extra


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lenny (36-40)

Januar 2018

Danke...aber nein Danke

2.0/6

Schlimmster Aufenthalt meiner Laufbahn...und das soll was heißen. Die Zimmer sind alt, abgewohnt und teilweise nur mangelhaft gereinigt. Frühstück ist überlaufen und die Qualität leider nur Mittelmaß. WLAN unterirdisch schlecht und überlastet. In der Nacht ist schlafen schwer, da viele Gruppen hier absteigen (von Jugendlichen bis Jungesellenabschieden war alles dabei). Wenn ich am Morgen aus dem Zimmer komme möchte ich ungern über eine Flasche Vodka stolpern. Personal leider gleichgültig und unfreundlich. Positiv war lediglich die Lage (Canary Wharf), nur einen Steinwurf von den großen Firmen und einer U-Bahn-Station weg.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

Oktober 2017

Hatten eine Busreise nach London gemacht für 3-über

3.0/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel, kleine Zimmer wo sich kein Fenster öffnen ließ. Frühstück war standard Britisch. Kaum andere Auswahl, Kaffee ungenießbar.


Umgebung

4.0

Drei tubestastionen von der londonbrigde entfernt.Tube war 200m über einer Brücke in einem riesigen Center.


Zimmer

3.0

Muffiges Zimmer ,mit Klimaanlage die immer auf 25grad geschaltet war,kein Fenster ließ sich öffnen.


Service

3.0

Nicht gebraucht.


Gastronomie

2.0

Typisch englisches Frühstück,in der Lobby waren noch zwei resturants.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carsten (46-50)

Oktober 2017

schon etwas in die Jahre gekommen

4.0/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, etwas abgewohnt und nicht mehr ganz dem heutigen Standard entsprechend. Dafür bietet es aber einen für Londoner Verhältnisse einen sehr günstigen Preis. Die Lage in Canary Wharf bietet sich für Geschäftsresien an


Umgebung

5.0

In Canary Wharf und damit sehr günstig gelegen für Geschäftsreisen dort. Ins Zentrum kann man mit der DLR oder Underground fahren


Zimmer

3.0

Schon etwas in die Jahre gekommen und abgewohnt. Entspricht nicht dem heutigen Standard: Steckdosen nicht in Bettnähe, Spiegel und Dusche zu niedrig


Service

5.0

Ich kam gerade zur Stoßzeit an, als ganz viele einchecken wollten - das haben sie gut und zügig abgewickelt


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marc (19-25)

Januar 2017

Die schlimmsten drei Nächte in London!

1.0/6

Die schlimmsten drei Nächte in London im Hotel Britannia Intercontinental! Dieses Hotel ist keinen einzigen Cent wert. Ich empfehle dieses Hotel wirklich keinem! Wir waren nur in diesem Hotel, da es zu unserem Reisezeitpunkt gerade sehr günstig war.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist wirklich sehr sehr gut! Es liegt nur wenige Minuten zu Fuß von der U-Bahn-Station Canary Wharf entfernt. Auch die Umgebung des Hotels ist schön und wirklich modern.


Zimmer

2.0

Unser Zimmer war wirklich sehr stark verschmutzt. Der Teppichboden war übersät mit flecken, die Wände waren zerkratzt und das gesamte Bad war voller Haare. Nach der ersten Nacht haben wir wirklich überlegt ein anderes Hotel zu buchen da die Betten sehr unbequem waren.


Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Johannes (46-50)

Dezember 2016

Viel Geld für wenig Hotel.

3.0/6

Die besten Zeiten sind vorbei. Von außen erwartet man viel, von innen wird man enttäuscht. Abgelebt und abgelegt. Außerdem durch die Nähe der DLR extrem laut.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Max (46-50)

September 2016

Altes und Schlechtes Hotel.

1.0/6

Das Hotel ist Alt und herunter gekommen! Die Fenster schließen schlecht und sind somit NICHT gegen den Lärm der U-Bahn die hinter dem Hotel fährt gesichert. Ich war 2mal da und beides mal gab es eine schlange beim Check-Inn von bis zu 45min! Dann wurde mir gesagt ich hätte ein Zimmer OHNE Fenster! Für 20 pfund könnte ich ein Upgrade bekommen für ein Zimmer MIT Fenster. Habe ich gemacht. Mein Kollege mit der gleichen Buchung hatte nein gesagt und bekam ein Zimmer mit Fenster ohne Aufpreis. Das Frühstück ist schlecht und auch hier alles sehr Alt und heruntergewirtschaftet. Es gibt aber ein Paar gute Restaurants in der Umgebung ca 5min zu Fuss.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rainer (46-50)

Mai 2016

Knapp 4 Sterne, dafür bezahlbar

4.0/6

Eine günstige Unterkunft in London zu finden ist nicht ganz einfach. Im Britannia International ist 4-Sterne-Komfort bezahlbar. Dank U-Bahn und Zug ist die Innenstadt in zehn Minuten zu erreichen. Der Hotelkomofort liegt aber am unteren Bereich der 4 Sterne. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen, das Morgenessen bietet keine grosse Auswahl. Viele Gäste sind auf Gruppen-Pauschalreise. Positiv ist die Freundlichkeit des Personals.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

KingBoss (46-50)

Januar 2016

Nie wieder

2.2/6

Die Aussage eines Gastes "This Hotel is rubbish!" trifft es. Überwiegend unfreundliches und lustloses Personal. Das Mobiliar ist runtergekommen und hätte vor mindestens 10 Jahren schon ausgetauscht werden müssen. Sauberkeit ist nicht die Stärke des Hotels. Preis und Leistung liegen meilenweit auseinander.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc (14-18)

Januar 2016

Heruntergekommenes 4 Sterne Hotel

3.8/6

Das Hotel ist sehr veraltet und renovierungsbedürftig. Unser Zimmer war stark verschmutzt und im Bad lagen überall Haare der vorherigen Gäste. Die Tapeten waren größtenteils zerstört und der Fußboden übersät mit Flecken. Die Lage des Hotels ist gut und das Hotelpersonal ist nett.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Torsten (41-45)

Dezember 2015

Das Hotel muss erneuert werden

2.8/6

Das Hotel leidet extrem unter der alten Ausstattung. Die Möbel sind in einem abgenutzten Zustand. Die Sauberkeit lässt entsprechend auch zu wünschen übrig. Das Frühstück ist Ordnung und ausreichend vielfältig. Die Lage ist im äußersten Osten Londons muss man abwägen. Ein Safe war nicht vorhanden. Dafür war die Zimmergröße OK. Bei Kollegen war das Zimmer hingegen teils sehr klein und dunkel.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ruth (66-70)

November 2015

Hotel in den Docklands mit super Lage zur O2-Halle

4.5/6

Bei der Hotelwahl war es uns wichtig, dass die O2-Halle gut erreichbar ist, und dies ist der Fall. In 5 Gehminuten ist man an der U-Bahn-Station (über eine Fussgängerbrücke und durch ein grosses unterirdisches Einkaufzentrum), dann eine Fahrzeit von 2 Minuten und dann nach nochmals ca. 5 Minuten zu Fuss erreicht man die riesige Halle. Das Hotel selbst ist sehr renovationsbedürftig. Die Zimmer sind typisch englisch eingerichtet. Spannteppich, Kronleuchter, schwere Möbel aus dunklem Holz und die Betten mit hohen Bettpfosten. Es ist ein typisches anonymes Gruppen- und Geschäftsreisenhotel, es herrscht ein emsiges Kommen und Gehen. Das Frühstücksbuffet war in Ordnung. Gleich nebenan wir ein Novotel gebaut, das wahrscheinlich 2016 eröffnet wird. Dann wird es für das Britannia schwierig, wenn das Hotel nicht eine Totalrenovierung vornimmt. Ich empfehle das Hotel trotzdem, aber nur wegen der Lage! In Zukunft würde ich aber ins Novotel gehen!


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (46-50)

September 2015

Nur wenn es umbedingt sein muss

4.2/6

Hotel müsste mal renoviert werden. Ist momentan eines der preiswertesten Hotels auf Canary Wharf, aber das Merkt man leider auch an vielen Punkten. Verkehrsanbindung mit DLR oder der Tube ins Stadtzentrum ist ok.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

August 2015

Ausreichend für eine Städtereise

3.8/6

Das Hotel ist alt und zeigt deutliche Gebrauchsspuren am Teppichböden, Möbeln usw. Es gibt keinen Safe, keine Minibar. Die Fenster waren verdreckt und ließen sich nicht öffnen. Die Klimaanlage funktionierte gut, allerdings war das Gebläse laut. Das Bad war groß genug. Die Betten waren schmal, die Matratzen gut. W-lan funktionierte nach einmaliger Anmeldung gut. Im Frühstücksraum waren ausreichend Plätze vorhanden. Es gab nur ein englisches Frühstück mit Würstchen, Bohnen, Fritten, Rösties, Eier, Spiegelei, Rührei, Champignons, gebratenen Speck, zwei Sorten Brot, Butter, Marmelade, gekochter Schinken und Käse. In der Bar waren die Getränkepreise nicht höher als in der City. Ein Guinness (0,5 Liter) kostete 4,20 Pfund. Die Lage des Hotels östlich der City ist gut. Zur U-Bahn geht man 5 Minuten. Die Fahrt zum Tower dauert ca. 10 Minuten und nach Westminster ca. 20 Min.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Samson (56-60)

Juni 2015

Angegrautes, überteuertes Hotel in Canary Wharf

4.1/6

Ein eher typisches Londoner Hotel, völlig overpriced, mit betagten Einrichtungen und mittelmäßigem bis eher schlechtem Service. Das Haus liegt in der Nähe zu Canary Wharf und profitiert eindeutig von der Nähe der Banken und einiger europäischen Behörden. Einkaufsmöglichkeiten sind eher eingeschränkt (trotz eines Shoppingmalls in unmittelbarer Nähe, geringe bis keine Freizeitmöglichkeiten in der Nähe ebnso begrenzte Restaurantanzahl. Innenstadt über Ubahn (Station Canary Wharf-Jubilee line) gut erreichbar, aber man benötigt doch ca 25-30min. W-LAN ok, einige Einrichtungen funktionieren technisch nicht besonders gut, allerdings ist Abhilfe kaum möglich (eigene Erfahrungen) , da niemand zuständig ist


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oksana (26-30)

April 2015

Nicht wirklich weiterzuempfehlen

4.1/6

Wir waren nur ein Nacht in dem Hotel. Zuerst hieß es wir dürfen erst um 16 Uhr einchecken, was nicht so toll war, da wir um 14 Uhr da waren. Somit sind wir in das nahgelegene Einkaufszentrum gegangen. Leider war das für uns nicht finanzierbar. Als wir um 15 Uhr zurückkamen, durften wir dann zum Glück einchecken. Der Mann an der Rezeption war auch viel freundlicher als die Dame davor. Die Zimmer sind von der Größe vollkommen in Ordnung und recht sauber. Bad etwas kleiner, aber für eine Nacht reicht es. Möbel waren sehr veraltet, aber das hat uns nicht wirklich gestört. Frühstück ging leider garnicht. Wir wussten ja schon vorher, dass die Englänger nicht so frühstücken wir wir, doch es wäre schon nicht schlecht, in einem vier-Sterne Hotel auch etwas für Ausländer bereit zu stellen. Mit Pommes, Würstchen und Bohnen können wir leider um 8 Uhr morgens nichts anfangen. Somit mussten wir uns mit Toast, Marmelade und Obst vertrösten. Ach, eine Wurstsorte gab es auch. Also nicht wirklich viel Auswahl, satt wurden wir leider nicht. Toll finde ich es, dass die Kaffeekannen schon auf dem Tisch stehen und man nicht erst danach fragen muss. Check-Out kurz und schmerzlos. Das Hotel ist wie gesagt für ein bis zwei Nächte vollkommen in Ordnung, aber nicht wirklich weiterzuempfehlen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (31-35)

März 2015

Nicht zu empfehlen

3.8/6

Das Britannia gibt einem das Gefühl zurück in den 80igern zu sein. Alles ist sehr ktischig eingerichtet und einfach nur alt. Im Zimmer gab es viele Haare von Gästen vor mir - ganz ehrlich ich habe mich nicht wohl gefühlt und hatte einfach das Gefühl alles alt und dreckig.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (61-65)

November 2014

Nie wieder

3.3/6

Zuerst die gute Nachricht: Es liegt bei den Docklands. Dann die schlechten Nachrichten: Kein Balkon, keine Minibar, kein Zimmersafe, schmuddeliges Restaurant, lärmige Korridore, lärmige Züge 100m vor dem Fenster, TV nicht auf das Bett ausgerichtet, sehr teuer, in die Jahre gekommen


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carsten (46-50)

Oktober 2013

Elegantes Hotel in Canary Wharf

5.6/6

Das Hotel liegt im Business District Canary Wharf und ist damit für Geschäftsreisende, die dort zu tun haben, sehr geeignet. Es ist von Stil her ein elegantes "old fashioned" Grand Hotel - sowas erwartet man im modernen Canary Wharf gar nicht. Allss ist groß, schick und elegant, wenn auch schon etwas in die Jahre gekommen und angestaubt. Die Zimmer sind sehr groß - für London ungewöhnlich - und preislich durchaus erschwinglich - auch das ist für London durchaus nicht selbstverständlich, schon gar nicht in einen 4* Hotel. Flachbild TV (nur britische Kanäle), freies WiFi, Wasserkocher mit Instant Kaffe und Bügeleisen (!) sind vorhanden. Das Personal ist sehr freundlich, ich kriegte ein Upgrade von meinem gebuchten Einzelzimmer auf einen "Family Room". Ich blickte aus dem Fenster auf die Docks, Hochhäuser und den Millenium Dome. In wenigen Schritten war man zu Fuß im Zentrum von Canary Wharf. Einziger Nachteil: Direkt unter dem Fenster fährt die Docklands Light Railway, die man wegen schlecher Schallisolierung deutlich hört. Die fährt zwar nicht nachts, aber ab den frühen Morgenstunden, so dass man besser mit Ohropax schläft.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lilly (41-45)

Oktober 2013

Empfehlenswertes Hotel im schönen Teil Londons

5.4/6

Elegantes Hotel, etwas in die Jahre gekommen. Die Zimmer waren für Londoner Verhältnisse sehr groß und sauber. Das Mobiliar könnte mal wieder erneuert werden. Das Hotel und die Zimmer waren gepflegt. Unser Ausblick war sehr schön, über den Docks im 5 Stock.


Umgebung

5.0

Ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen, der Canary Wharf war nur wenige Gehminuten entfernt.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein schönes großes Zimmer mit wunderschönem Ausblick im 5 Stock. Das Bad war ebenfalls von den Reinemachefrauen sauber geputzt und auch geräumig. Das Mobiliar ist aber etwas in die Jahre gekommen, da wäre etwas Erneuerung angebracht !


Service

6.0

Ein sehr freundliches Rezeptions- und Restaurantpersonal. :-) Besonders liebenswert war der Koch und Sifis ( sorry falls falsch geschrieben ) der sich aufmerksam um das Frühstücksbuffet kümmerte :-) .


Gastronomie

6.0

Das Restaurant und das gesamte Hotel war sauber und gepflegt. Das englische Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und fein, für jeden Geschmack alles da .-)


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elfi (61-65)

September 2013

Abgenutzter Zustand

3.8/6

Schlechte Matratze, sehr schmutzige Fenster, klimaanlage defekt, alles eher ein bisschen abgenutzt, wenn die Fenster zu sind, ist es im Zimmer auch rher ruhig


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dennis (31-35)

August 2013

Schönes Hotel als Ausgangspunkt einer London Tour

4.7/6

Ein gutes und gemütliches Hotel mit gutem Speise & Getränke Angebot und hilfsbereitem Personal. Beanstandungen hatten wir keine.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Moritz (26-30)

Juli 2013

Anständiges Hotel mit guter Anbindung

4.6/6

Ich war das zweite Mal (nach Februar 2009) in diesem Hotel. Es liegt zwar nicht direkt im Herzen von London, durch die nahe gelegene U-Bahn-Station Canary Whorf kommt man aber schnell in alle möglichen Ecken der Stadt. Besonders schön: Die Sitzecke unten bei der Bar mit der großen, verglasten Front und Blick auf's Wasser... so kann man die Tage schön ausklingen lassen! Schön wäre es, wenn die Teppiche in den Fluren und Zimmern ausgetauscht, bzw. vielleicht gegen Fliesen ausgetauscht würden - die sahen schon 2009 relativ abgelaufen aus und sind bis es bis heute. Ansonsten sehe ich aber eigentlich nicht wirklich etwas, das man ernsthaft kritisieren müsste.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (19-25)

Juni 2013

Super für Städtereisen, super Preis, gutes Hotel

5.3/6

Im Allgemeinen kann ich echt sagen, dass sich der Urlaub in diesem Hotel gelohnt hat. Von aussen ist es vielleicht nicht mehr das aller schönste, jedoch ist es wirklich sauber und gut gepflegt. Der Service an der Rezeption war wunderbar...wir durften 5 Std vor der normalen Check In Zeit schon ins Zimmer rein. Auch bei anderen Fragen waren die Mitarbeiter stets hifsbereit ( haben uns sogar Routen ausgedruckt um zu einem Restaurant zu finden.) Zimmer ist auf jeden Fall groß genug für zwei Personen und sauber....zwar altmodisch eingerichtet, aber das hat uns nicht gestört. Zum Frühstück gab es genug Auswahl...auch wenn man nicht auf das English Breakfast steht, gab es noch genug "normale" Sachen zum Frühstück wie Eier, Brot, Käse, Schinken, Toast, Croissants, etc. Für Ausflüge ist es auch super gelegen, nur wenige Fahrminuten bis zum Zentrum und die Linie ist super gelegen. Vom Hotel aus läuft man auch nur über eine kleine Brücke ca 5 min zur Underground. Wir waren sehr zufrieden mit dem Preis/ Leistungsverhältnis un würden auch wieder in dieses Hotel gehen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Daniela (26-30)

März 2013

Super Hotel, super Lage!

4.3/6

Super Hotel, sauber und gemütlich. Kann ich zu 100% weiterempfehlen. Super freundliches Personal! Auch die Anbindungen zu den öffentlichen Verkehrsmittel sind super! (ca.5 Minuten zu Fuß bis zur Underground Station "Canary Wharf").


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Chris (46-50)

September 2012

Leicht in die Jahre gekommen

3.7/6

Touristenhotel mit annehmbaren Preis/Leistungsverhältnis. Lage in Canary Wharf ist etwas ab vom Schuss, die Anbindung mit DLR oder Ubahn ist noch ok. Zimmer sind ok, aber könnten auch mal eine Auffrischung gebrauchen. Preis alles in allem für London angemessen, will man Abends aber noch etwas in London unternehmen sollte man die Fahrtkosten mit dem TAXi nach Canary Wharf aber nicht unterschätzen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lara (19-25)

Juli 2012

Perfect for a couple of days in London

4.5/6

Super für einen kurzen Aufenthalt in London. Mit der Ubahn etwa 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Die Ubahn ist jedoch nur 5 Minuten vom Hotel entfernt!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beate (46-50)

Mai 2012

Kein 2. Mal

3.5/6

Wir waren im Rahmen einer Rundreise 2 Nächte in diesem Hotel. Privat, oder für länger würde ich hier nie buchen. Die Lage, inmitten von gläsernen Hochhausschluchten kann ich nur als häßlich bezeichnen, die Wege in die schöne Innenstadt sind lang ( ca. 30 Min ). Das Zimmer war eigentlich o.k., aber die Klimaanlage ( zentral ) war noch nicht in Betrieb. Wir mussten bei 28° schlafen. Reklamation bringt nichts. Frühstück würde ich in einem Gasthof als o.k. bewerten, aber niemals für ein angebliches 4 Sterne Hotel. Der Empfang war mehr als unfreundlich. Unser Fahrer wurde rassistisch beschimpft und für die Gruppe gab es nicht mal eine Begrüßung. Warum sollte man sich das antun. Ich habe in London noch nie so schlecht übernachtet.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

André (19-25)

April 2012

Schönes Hotel in der neuen City von London

5.3/6

Das Hotel liegt in den Docklands von London, umgeben von modernen Hochhäusern mit riesigem unterirdischen Shopping-Center, in Sichtweite der O2-Arena. Direkte Anbindung an U-Bahn und DLR. Großes Hotel mit 8 Etagen. Das Hotel ist sauber, die Zimmer ordentlich und sauber eingerichtet, das Frühstück ausreichend und von allen reichlich vorhanden. Täglicher Handtuchwechsel und neue Kosmetikartikel, sowie täglich neuer Tee- und Kaffee, da Zubereitungsmöglichkeit im Zimmer (Wasserkocher). Fazit: Gutes Hotel, im modernen Hochhausviertel, um London zu entdecken.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dennis (26-30)

Januar 2012

Englische Verhältnisse - zu weit weg

2.7/6

Für eine Unterkunft in London ist diese vielleicht nicht die aller schlimmste. War aber VIEL zu weit weg von, um seine Ausflüge zu machen und sich London anzuschauen. Man musste immer sehr genau planen, wann man das Hotel verlässt, da mit Underground und Co. schon so um die 35 Minuten drauf gingen, ehe man "in London drin" war.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (19-25)

September 2011

Luxus in U-Bahn Nähe

5.1/6

Wirklich tolles Hotel mit allem, was das Herz begehrt. Jedoch für junge Paare nur abends und Last-Minute bezahlbar. Die U-Bahn-Station befindet sich in 5-10 Minuten Entfernung, Hotel selbst liegt schon etwas Außerhalb des Stadtzentrums.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Franziska (41-45)

August 2011

Täuschende Bilder

2.8/6

Wir haben das Hotel für 2 Nächte gebucht ( inkl. continental breakfast ). Leider ist das Hotel weit entfernt von einem 4* Hotel.Am schlimmsten war das Frühstück! Nur schon die Tische und der Boden waren schmutzig und klebrig! Aber so ein mieses Frühstückbüffet haben wir noch nie gesehen. Keine Auswahl, nur teigige Gipfeli und ein ungeniessbares Toastbrot. Eine fast leere Aufschnitt- und Käseplatte, die beide aussahen, als wären sie vom Vortag.Also sehr eklig und unappetitlich! Am 2. Morgen haben wir auf den Augenschmaus verzichtet, und holten uns frische Sachen aus dem gegenüberliegenden Laden, die wir dann im Zimmer assen!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

August 2011

Gut gelegen

4.8/6

Wir wurden stets freundlich behandelt. Die Zimmer waren sauber und ordentlich. Als wir um eine zweite Bettdecke baten (ich teilte mir mit meiner Schwester ein Queensize-Bett mit nur einer Bettdecke) wurde sie uns umgehend auf das Zimmer gebracht. Das sogenannte Continentale Frühstück fällt in England erfahrungsgemäß sehr dürftig aus. Wir hatten uns also auf Toast und Marmelade eingestellt und wurden durch die Wurst- und Käseplatte und die Croissants angenehm überrascht. Wer ein üppigeres Frühstück wünscht, kann ein English Breakfast buchen.


Umgebung

5.0

Die U-Bahn und die DLR erreicht man bequem über eine Fußgängerbrücke. Mit diesen Verkehrsmitteln ist man schnell an den wichtigsten Sehenwürdigkeiten. An der Haltestelle Canary Wharf befindet sich ein Einkaufszentrum. In der Nähe des Hotels sind außerdem Restaurants und ein kleiner Supermarkt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren ausreichend groß und verfügten über eine kleine Sitzecke. Ein Wasserkocher, Teebeutel und lößlicher Kaffee waren vorhanden und wurden immer wieder aufgefüllt. Die Klimaanlage konnte man selbst regulieren. Eins unserer Zimmer hatte Blick auf das Wasser. Die Zimmer waren sauber.


Service

4.0

Das Personal war stets freundlich. Schade fand ich, dass man den Adapter für Elektrogeräte kaufen musste und nicht ausleihen konnte.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabrina (41-45)

August 2011

Sehr in die Jahre gekommens Hotel mit 1 Stern Flair

2.8/6

Wir waren zur Städtereise mit einem Busunternehmen hier in diesem Hotel einquartiert worden. Von außen sieht das Hotel auch tatsächlich wie ein 4-Sterne-Hotel aus. Aber leider wurde an der Einrichtung der Zimmer gespart. Die Matratzen hatten noch Stahl-Federn, die man spürte, sobald man saß. Dementsprechend quietschten diese bei jeder Körper-Verlagerung. Die Lüftung in der Dusche funktionierte nicht, das Furnier an der Badtüre platzte ab. Auch war keine, wie eigentlich üblich sein sollte, Toilettenbürste auffindbar. Die Duschbrause war aus billigem Plastik. Die Tapeten, sowie der Teppichboden waren sehr schmutzig und teilweise abgerissen. Auf den frisch gemachten Betten lagen noch die Haare von den Vorgängern. Leider liesen sich die Fenster nicht öffnen und somit kam die Luft nur durch die Ventilation...wohl nichts für Asthmatiker. Frühstücken konnte man in einer Gruppe leider nur zu festgesetzten Zeiten, bei uns um 7.00h....und von dem Auswahlangebot sollte man nicht zu viel erwarten. Wer Morgens eh nicht viel Essen kann, war hier genau richtig. Wer in der hoteleigener Pizzeria ein Italienisches Gericht erwartete, wurde leider sehr enttäuscht: die Pizzen sahen alle gleich aus, unter sehr vielem Käse verbargen sich die Zutaten. Der Bodenteig war sehr Fettreich und nicht mit hiesigem zu vergleichen. Wer gutes Essen möchte, sollte lieber außerhalb ein Restaurant aufsuchen. Fazit: Aus oben genannten Gründen werden wir definitiv ein anderes Hotel buchen, wenn wir wieder eine London-Reise unternehmen.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist sehr gut und mit verschiedenen Verkehrsmitteln ist man schnell in der City. Die Docs sind sehr modern gestaltet und in der nahen Underground-Station sind viele Geschäfte untergebracht. Gegenüber dem Hotel befindet sich ein kleiner Supermarkt.


Zimmer

1.0

Leider sehr in die Jahre gekommen und schmutzig mit abgerissenene Tapeten.


Service

4.0

Die Freundlichkeit des Personals war ganz gut. Leider wurde kein Deutsch gesprochen, oder verstanden.


Gastronomie

2.0

Das Kolonial-Frühstück war eher spärlich und nur was für Käse- und Kochschinken Liebhaber. Dunkles Brot und Körnerbrötchen suchte man vergebens.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bärbel (41-45)

Juli 2011

Für einen Kurzaufenthalt empfehlenswert...

5.0/6

Dsa Hotel ist sehr groß und muss sicher an der ein oder andere Stelle mal renoviert werden!! Einige Zimmer bieten einen direkten Blick auf die Themse. Die Zimmer werden zufriedenstellend sauber gehalten und sind gut eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über einen Flachbild-Fernseher, der aber leider nur englische Sender bietet. Wir hatten ein kontinentales Frühstück, das aber sehr übersichtlich war - Eier und Speck suchte man vergebens, Kakao gab es nicht und nur eine Sorte Marmelade sowie Toast in 2 Varianten bzw. Croissants.


Umgebung

6.0

Die Umgebung des Hotel ist sehr schön. Über eine Fußgängerbrücke kann man Canary Wharf erreichen, wo es reichlich Geschäfte und Restaurants gibt und auch eine U-Bahn-Station. Die Stadt ist mit der U-Bahn in ca 15 Minuten erreichbar, aber auch die Docklands sind sehenswert!


Zimmer

5.0

Das Zimmer war ausreichend groß, ohne Balkon und leider auch ohne die Möglichkeit die Fenster zu öffnen. Also lief unsere Klimaanlage Tag und Nacht. Es gab einen Wasserkocher, Tassen, Tee, Milch und Kaffepulver auf dem Zimmer. Das Bad war sauber, aber ohne Möglichkeit einen deutschen Fön zu betreiben, weil ohne Steckdose. Was dort aber auf jeden Fall fehlte war eine WC-Bürste...


Service

4.0

Das Personal war immer freundlich, besonders beim Buffetdinner (gegen 12,50 Pfund kann man essen soviel man will!/ ein Getränk inkl.) Leider spricht an der Rezeption niemand deutsch. Beschwerden wurden allerdings sofort angenommen und schnellstmöglich zufriedenstellend bearbeitet.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur das Buffetdinner probiert und waren eigentlich positiv überrascht. Das Buffet bot jeden Tag etwas anderes und nie war etwas dabei, was nicht geschmeckt hat. Es war nicht überragend, aber gut! Was uns allerdings gestört hat, war die sehr unkonventionelle Art der Tischreinigung: Krümel wurden einfach auf den Boden geschoben. Aber der Ausblick beim Essen ist so schön, das das schon wieder entschädigt!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

Juli 2011

Na ja

2.0/6

Großes Hotel, sauber. Zum Frühstück wurden wir in die "Pizzeria" geführt. Hier kann man sich des Eindrucks einer Jugendherberge nicht erwehren.


Umgebung

3.0

Liegt günstig zur Sternwarte in Greenwich. Ansonsten muss man 30 Minuten zu Big Ben rechnen.


Zimmer

2.0

Sauber, allerdings abgefaulte Türzargen im Bad. Plüschich und altmodisch eingerichtet. Voll klimatisiert. Bei Blick Richtung Eingang hört man rund um die Uhr die großen Luftaggregate auf dem Vordach (auch wie wir im 7. Stock). Das war kästig. Bei Blick zur anderen Seite schaut man auf die weniger als 100 m entfernt vorbeifahrende Dockland Light Rail. Das Quietschen haben wir teilweise auf der anderen Seite gehört.


Service

3.0

Englisch ist die Weltsprache! Service mäßig. Ein Adapterstecker für deutsche Geräte an englischen Steckdosen konnte nicht geliehen, sondern nur für 5 Pfung erworben werden. Tipp: Gegenüber im Std Supermarkt 2 Pfund.


Gastronomie

1.0

Englisches Frühsrück ist sicher kein kulinarischer Genuß, aber das war für die Anzahl der Sterne arm. Toast, Croissant, Butter, 2 Marmeladen, Nutella, Kochschinken, 1 Sorte Käse, 1 Müsli. Dazu Kaffee, Tee und Saft. Bei fast 4 Sternen hätte ich ein Ei, ein Schnittbrötchen, Kakao für Kinder mehrere Sorten Aufschnitt erwartet.


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool nur gegen 2,50 Pfund Gebühr je Besuch. Kinder und Jugendliche unter . Kinder und Jugendliche unter 16 dürfen nur bis 17.00 Uhr den Pool nutzen !!!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

April 2011

Solides Stadthotel zum fairen Preis

5.5/6

Wir waren für ein Wochenende im Britannia. Anbindung an die Tube ist super und man ist so schnell in der Innenstadt. Frühstück war für englische Verhältnisse gut. Zimmer sauber und mehr als groß genug.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Franz (56-60)

März 2011

Etwas heruntergekommen

4.2/6

Zimmer sehr kalt, nur mit Heizofen zu ertragen. Tapete in Bad und Schlafzimmer verbraucht und teilweise abgelöst, keine Klobürste und das bei Buchung Executive-Zimmer. Fenster nicht zu öffen (kein Lüften möglich)


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nora (19-25)

März 2011

Bekanntes Hotel in den Docklands

3.6/6

Das Britannia verlässt sich leider ein bisschen zu sehr auf seinen guten Ruf. Im Restaurant hätten wir uns mehr Sauberkeit gewünscht. In der Nähe befindet sich die oberirdische U-BahnStation was abends etwas störend sein kann. Man muss ein bisschen weiter fahren um in die Innenstadt zu kommen schließlich liegt das Britannia in den schicken Dockenlands. Der Blick auf die Themse von den Zimmer und dem Frühstücksraum erfreut einen immer wieder aufs Neue. Ingesamt war das Hotel in Ordnung.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tina & Mareike (31-35)

Juli 2010

Abgewohnt und dreckig! Höchstens 2 Sterne!

2.3/6

Äußerliche wie innerlich alt, verwohnt und verkommen. Der ursprüngliche 4 Sterne "Prunk" in Form von goldenem Treppengeländer und dekadenten Kronleuchtern in der Empfangshalle ist noch zu erkennen. Leider ist alles in allem sehr alt, verwohnt, abgebröckelt. Dazu kommt ein alter, vermoderter Geruch im gesamten Hotelkomplex.


Umgebung

5.0

Die Lage ist ok. Mitten in den "Docklands" von London. Docklands ist eine relativ neu erschlossene Gegend mit vielen Verwaltungs- und Bankgebäuden, dementsprechend auch sehr viele Pubs, Bars, Restaurants entlang der Themse. Alles eher edel angelegt, Top Ausgangspunkt für jegliche Aktivitäten. U-Bahn nach London City dauert 15 Minuten. Fußweg vom Hotel zur U-Bahn 5 Minuten. Von London Luton Flughafen dauert der Bus nach London city 1 Stunde, von dort dann mit der u-Bahn 15 Minuten in die Dockla


Zimmer

2.0

Deluxe-Zimmer: Das teuerste Zimmer des Hotels, genau dieses hatten wir gebucht. Entsprach höchstens einem normalen Standardzimmer in einem 2-3 Sterne Hotel. Alles extrem abgewohnt, Tapete abgerissen, Wasserhähne völlig abgegriffen, Badewanne völlig verkalt und angelaufen. Sehr eklig alles. Betten waren ok. Fenster gingen aufgrund der Hotelhöhe nicht zu öffnen. Klimaanlage war extrem laut. Alles hat sehr unangenehm gerochen, alt und vergammelt. Größe des Deluxe Zimmers war ok. Es gibt keinen Sa


Service

1.0

Gibt in diesem Hotel so gut wie keinen Service. Wir haben zuerst statt des gebuchten Deluxe Zimmers ein Standard Zimmer erhalten. Uns wollte niemand glauben, dass es das falsche Zimmer ist. Unverschämtheit wie man behandelt wurde. Wir können beide perfekt englisch und sind auch nicht auf den Mund gefallen, aber das Personal war ignorant und unfreundlich. Auch für alle anderen Bitten oder Fragen kam es einem vor, als wäre das gesamte Personal in einem Dauerschlaf. Bis eine Antwort kam, vergingen


Gastronomie

Nicht bewertet

Nicht genutzt. Sind außerhalb essen gewesen. Ich denke das ist auch die beste Wahl gewesen.


Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt, aber ohnehin nicht vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Carol-Ann (56-60)

Juni 2010

Kann ich weiterempfehlen

5.0/6

Als ich die schlechte Bewertungen gelesen haben, möchte ich sagen das wir das Hotel in Ordnung fanden. man muss nur denken dass ein 4 Sterne Hotel in London ist nicht zu vergleichen mit Deutschland. Aus erfahrung haben wir 4* gebucht weil 3* in GB ist schlecht. Für den Preis war dieser Hotel volling in Ordnung.


Umgebung

5.0

ca. 5 gehminuten von Undergraound Canary Wharf


Zimmer

5.0

Zimmer war groß genug für 2 Personen, ein bißchen veraltert aber sauber


Service

5.0

Wir haben an der Bar und im Restaurant nur freundliche Personal erlebt. Auch beim Check-In


Gastronomie

5.0

Wir haben ein Abend das Buffet genossen, All you can eat für 15 GB Pfund pro kopf. War Super


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carina (26-30)

Mai 2010

Nur mit deutlicher Einschränkung zu empfehlen

3.9/6

Das sehr große Hotel verfügt über 12 Stockwerke, aber lediglich über 3 Lifte, was regelmäßig zu starken Engpässen führt. Insgesamt macht das im englischen Stil eingerichtete Hotel einen gepflegten und auch sauberen Eindruck. Auch über die Größe und Ausstattung der Zimmer waren wir eher positiv überrascht. (Flachbildfernseher, Internetanschluss, Föhn, gut ausgestattetes Badezimmer). Allerdings ist schon ungewöhnlich, dass es keinen richtigen Kleiderschrank gab, die Fenster nicht mal gekippt werden konnten und das Bett schätzungsweise nur 1,40 für 2 Personen breit war. Die vorhanden Klimaanlage konnte die Problematik nicht lösen, da sie nicht richtig funktionierte. Eher negativ bewerte ich die Organisation an der Rezeption. Selbst einfachste Fragen wie die Frühstückszeiten konnten nicht beantworten werden (in englisch!) Unser Zimmer war erst ab 16 Uhr bezugsfertig. Deutlichstes Manko war jedoch meines Erachtens die Qualität des Frühstückes. Zwar war die Auswahl der Speisen nicht so schlecht für Städtehotels, allerdings ließ die Qualität schon sehr zu wünschen übrig. Ein sehr wässriger Kaffee, nicht gerade kross gebackene Brötchen, der typische Schinken und Käse waren nicht sehr beeindruckend. Zudem konnte man sich immerhin Toast machen, es gab Croissants (landestypisch), Marmelade, einige Sorten Cornflakes und Joghurt. Wie das 5 Pfund Aufpreis kostende englische Frühstück ist, kann ich nicht beurteilen. Positiv ist die Lage, nur wenige Schritte zu den Haltestellen der DLR und unwesentlich weiter zur U-Bahn Linie Jubilee. Von den höheren Stockwerken hat man auf der einen Seite keinen schlechten Blick auf London. Restaurants hingegen sind eher spärlich, da die Docklands ein Banken und Versicherungsviertel sind. Wenn am Wochenende nicht gearbeitet wird, sind auch viele Gaststätten zu. Letztendlich weiß ich nicht sicher, ob es in London nicht bessere Möglichkeiten gibt. Auf keinen Fall darf man Service und Frühstück mit Hotels zum Beispiel in Deutschland vergleichen. (ich war erst vor kurzem in Berlin)


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

Februar 2010

Ganz ok

3.9/6

Das Hotel liegt in den Docklands in der Nähe einer Tube-Station. Wenn man die Lage mag, ist es sehr schön (man kann zum Beispiel sehr schön rüber nach Greenwich) - wenn man lieber direkt im Herzen von London wohnen möchte ist es schon etwas abgelegen. Das Hotel war in Ordnung. Das Zimmer war groß, aber eher altbacken eingerichtet. Das Bad hätte etwas sauberer sein können (z. B. neuer Duschvorhang). Dennoch waren wir zufrieden, denn das Bett war riesig und wir hatten jede Menge Platz. Es gab auch einen Wasserkocher und Tee und Kakao. Die Tassen wurden täglich gewechselt und verbrauchter Tee oder Kakao nachgefüllt. Das Frühstück war nicht wirklich überzeugend, aber man musste nicht verhungern. Im Hotel gab es auch ein Fitnessstudio und einen Pool. Den Pool haben wir nicht genutzt, aber dafür das Studio. War in ordnung.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (31-35)

Oktober 2009

Anständiges 4-Sterne-Hotel mit kleineren Mängeln

4.4/6

Das Hotel ist sehr sauber und sieht auf den ersten Blick sehr, sehr nobel aus. Auffällig ist die immense Energieverschwendung. Ein paar weniger Lampen würde nicht schaden... Die Gästestruktur ist sehr vielfältig. Dutzende verschiedene Nationalitäten sind unter einem Dach.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt mitten in den neugeschaffenen Docklands. Mit der DLR braucht man bis zur Station Tower Bridge nur rund 20 Minuten. Einkaufmöglichkeiten sind neben der nahegelegenen U-Bahn-Station Canary Wharf vorhanden. Supermarkt, Mode oder Elektronikgeschäfte reihen sich nebeneinander. Ein Pub an der Ecke ist besonders bei Touristen sehr beliebt. Wer also einen typischen britischen Pub sucht, muss etwas fahren.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren ziemlich klein. Zudem störten die beiden Sessel, die den Raum eher hässlicher machten und keinen Zweck hatten. Das Badezimmer war recht groß. Leider gab es keine Minibar oder einen Safe. Die Fenster konnte man nicht öffnen, es gab nur eine Klimaanlage. Im Fernseher liefen nur englische Programme. Wenigstens ein deutsches, spanisches, französisches oder anderes Programm wäre wünschenswert, wenn sich ein Hotel schon "International" nennt. Nichtsdestotrotz, waren die Zimmer in


Service

4.0

Das Personal ist freundlich und bemüht. Sobald man versucht englisch zu sprechen, stößt man auf offene Ohren. Überhaupt, Englisch ist ein Muss, sonst kommt man nicht weit... Die Zimmerreinigung ist super. Vielleicht sogar etwas übertrieben. Die Handtücher werden täglich gewechselt. Soviel zum Thema ´Energiesparen´... Einen Reinigungsservice gibt es auch, haben wir aber nicht genutzt.


Gastronomie

4.0

Es gibt mehrere Speisesääle. Am Wochenende isst man frühmorgens nicht im üblichen Saal. Zudem hat man die Möglichkeit zwischen britischem oder kontinentalem Frühstück. Allerdings hätten wir 5 Pfund zahlen müssen, wenn wir uns für das britische Frühstück entschieden hätten. Das Abendessen haben wir nicht gebucht. Man hätte jedoch für 15 Pfund dieses ebenfalls nehmen können.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Oktober 2009

Eher Jugendherberge als 4 Sterne Hotel

3.0/6

Wir sind mit einer 20-köpfigen Gruppe von Studenten in das Britannia International gereist. Die Lobby ist hübsch gestaltet, will aber wohl nur über andere Mängel hinwegtäuschen. Das Hotel hat 12 Etagen aber nur 3 Aufzüge, die besonders zur Frühstückszeit absolut überlastet sind. Die Doppelzimmer sind großzügig geschnitten wenn man denn auch zu Zweit auf einem DZ wäre. Wir wurden aber (obwohl DZ gebucht wurden) in DZ mit 2 Zustellbetten gepackt, da das Hotel vollkommen überbucht gewesen zu sein schien.(Oder das wird bei Gruppen immer so gemacht, weil das billiger für das Hotel ist???) Zu viert waren die Zimmer dann natürlich viel zu eng. Die Zustellbetten waren außerdem eher Pritschen mit unmöglichen, total durchgelegenen Matratzen. Auf Beschwerden wurde, wenn überhaupt, nur sehr zögerlich reagiert und von Freundlichkeit war auch keine Spur. Man hatte den Eindruck, dass dies der übliche Umgang mit Gruppenreisenden war. Das Housekeeping war ok und hat, soweit es ging, sein bestes gegeben. Das britische Frühstück war in Ordung, Gäste waren aus den verschiedensten Ländern vertreten (z.B. Deutsche, Engländer, Asiaten).


Umgebung

5.0

Über die Lage kann man sich nicht beklagen. Die U-Bahn-Stationen Canary Wharf (Jubilee Line) und Heron Quays (DLR) sind in wenigen Minuten zu erreichen und bringen einen direkt in das Zentrum Londons. Das Hotel liegt im Banken-/Geschäftsviertel Docklands. Nachts ist es ruhig. Im Canary Wharf Centre findet man Supermärkte (Tesco), Imbisse und die Möglichkeit shoppen zu gehen. Zum Ausgehen empfiehlt sich die AllBarOne, dort gibt es gutes Essen und guten und günstigen Wein. Typisch englische Pubs s


Zimmer

3.0

Wie schon gesagt, als DZ wäre die Größe absolut ausreichend gewesen. Die Möbel sind typisch alt-englisch, die Tapeten könnten mal wieder einen frischen Anstrich gebrauchen und der Teppich...naja...Im Bad fehlte eine Fliese, die Tür verlor ihren Lack und von Klobürsten war im ganzen Hotel keine Spur zu entdecken...Die Fenster kann man nicht öffnen, zur "Lüftung" muss man die Klimaanlage anmachen. Dementsprechend stickig ist die Luft dann auch im Zimmer. Instantpulver für Kaffee und Kakao und auch


Service

1.0

Der Service im Hotel lässt wirklich zu wünschen übrig. Kein Entgegenkommen bei der Frage nach weiteren Zimmern, so dass wir wenigstens zu dritt auf einem Zimmer hätten schlafen können. Das passierte erst, als wir unseren Reiseveranstalter informierten und der sich mit dem Management in Kontakt setzte. Ein komplett durchgelegenes Klappbett wurde erst 2 Tage nach der Beschwerde gewechselt und leider gegen ein noch viel schlechteres Bett eingetauscht, welches wir auch noch selber hätten beziehen so


Gastronomie

3.0

Es gibt 2 verschiedene Frühstücksarten (Continental und British), die auch jeweils in 2 verschiedenen Räumen eingenommen werden. Da sich 2 Personen unserer Gruppe am ersten Tag aus Versehen zum Continental verirrt hatten kann ich dazu sagen, dass dieses Frühstück wohl kaum schlechter sein könnte. Bei der Nennung ihrer Zimmernummer um einen Platz zugewiesen zu bekommen, wies sie der Kellner noch nicht einmal darauf hin, dass sie beim falschen Frühstück waren (warum auch, war ja auch das billigere


Sport & Unterhaltung

Pool und "Fitnesscentre" sind vorhanden, für die Benutzung muss man allerdings noch einmal extra bezahlen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

Oktober 2009

Besser als erwartet

4.0/6

Hatten uns schon auf das Schlimmste gefasst gemacht. Waren dann angenehm überrascht. Das gebuchte Einzelzimmer wurde ohne zu fragen in ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung upgegraded. Die neo-viktorianische Einrichtung ist für Deutsche etwas gewöhnungsbedürftig. Das englische Frühstück war von akzeptabler Qualität. Das Personal war um Sauberkeit der Frühstückstische bemüht. Die Lage des Hotels ist einigermaßen verkehrsgünstig, und gut zu finden, wenn man sich vorher im Internet über die genaue Lage informiert hat.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in den Docklands, ist von drei Haltestellen gut zu erreichen. Günstig wäre es vielleicht, wenn der Schriftzug in der Nacht auch beleuchtet wäre. Einkaufsmöglichkeiten findet man reichlich in Canary Wharf.


Zimmer

4.0

Eher kleine Zimmer. Neo-viktorianische Einrichtung. Abgewohnt aber sauber.


Service

4.0

Das Personal war ausreichend freundlich, die Reinigung der Zimmer schnell und gründlich.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war annehmbar. Das Personal im Frühstücksraum um Sauberkeit und schnelles Neueindecken bemüht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ruth (19-25)

September 2009

Überraschend viel Komfort zum kleinen Preis

4.9/6

Das Britannia International Hotel liegt ca. 5 Gehminuten von der Undergroundstation "Canary Wharf" entfernt, an der sich unterirdisch Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants befinden. Der Stadtteil, in dem sich das Hotel befindet ist von neuen Hochhäusern und gepflegten Grünanlagen geprägt. Es ist sehr sauber und nachts ruhig. Außerdem liegt das Hotel direkt an der Themse und man braucht bis in die Innenstadt nur ca. 15-20 Minuten mit der U-Bahn. Das Hotel ist sauber und gepflegt. Hier und da gibt es ein paar kleinere Makel (abgerissene Tapete, Löcher im Teppich, zu niedriger TV) und die Einrichtung ist auch eher "altenglisch", aber im Großen und Ganzen waren wir [Reisegruppe, 20Personen, 18Jahre alt] sehr positiv überrascht. Empfehlen kann man auch den Kauf einer Karte für den gepflegten Fitness-, Wellness- & Poolbereich für günstige 5 Pfund für den kompletten Aufenthalt. Vom "Continental Breakfast" hingegen sollte man eher Abstand nehmen. Die Auswahl und Qualität der Speisen ist lächerlich.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (41-45)

September 2009

Vorkasse beim Frühstück

3.5/6

Ich reise dienstlich sehr viel ( fast jede Woche ) und habe mich bislang noch nie beschwert, auch wenn es mal nicht allerbestens war. Aber dieses Hotel hat mir den letzen Nerv gekostet und von Erholung lonnte nicht die Rede sein. meine Erwartungen an englische Hotels waren noch nie hoch, aber freundlich bin ich bisher immer behandelt worden AUSSER im Britannia International. Es fing damit an das ich mich beim Einchecken ert einmal fast eine Stunde anstellen musste ( Ankunft 17: 00 Wochentags ) weil nur eine Person zum Einchecken am Schalter war. Hier wurde ich schon recht mürrisch begrüsst und nachdem ich meinen Woucher für das vorbezahlte Zimmer abgegeben habe wurde mir der Zimmerschlüssel für die 8t Etage Zimmer 846 übergeben. Oben angekommen fiel mir schon mal der permanente Gestank von einem im Massen versprühten "Luftverbesserer" ( sowas was man im Klo verwendet ..) auf, OK - aber auch im Zimmer angekommen war dieses so stark das man Kopfschmerzen bekam. das Zimmer war völlig überhitzt und 25 Grad warm - alles klar Klimaanlage auf volle Pulle an und warten ... 20 min, 30 eine Stunde ... immer noch 25 Grad. OK runter zur Rezeption - diese verwies mich nach meiner (noch) freundlichen Nachfrage ob man sich nicht um die Klimaanlage kümmern könnte auf den Conserge ( Typ Türsteher ) der mich dann schon ziemlich runtergeputzt hat - ich solle mich nicht so anstellen und gefälligst das Fenster öffnen ( 8ter Stock- da gab's kein Fenster zum Öffenen) .. hab ihn auf die Situation hingewiesen worauf er mich angefahren hat - "ja dann müsser mir doch mal wie man ein Fenster öffnet" - Er kam dann mit einem Spezialschlüssel und konnte ein kleine Lüftungsfenster auf Kipp setzen - nun gab es die tolle Überraschung der Bahnhof Canary Warf liegt nämlich mit 8 Bahngeleisen direkt unter dem Hotel - Also Wählen zischen 94 Dezibel oder 25 Grad. Das hat mir gereicht und ich habe nach einem neuen Zimmer gefragt, wieder gab es erstmal gemeckere und man hat mir dann wiederwillig ein ( nur 22 Grad warmes ) Zimmer in der 4ten Etage gegeben ( über den Schimmel an der Wand habe ich mich dann nicht mehr beschwert ). Am nächsten Morgen bekam ich dann mit voller Wucht die "Herrschaftlichkeit" des "Wächters" zum Frühstücksbuffet zu spüren - durch einen Fehler (später mehr) stand ich nicht auf der EDV Liste trotzt meiner Keycard mit richtigem Aufdruck sollte ich erst einmal VORKASSE für das Frühstück leisten - etwas verdutzt nach mehrfacher Nachfrage bin ich dann kleinlaut zur Rezeption zurück - auch hier Kopfschütteln aber keine Chance der Kollege blieb hart. Ziemlich sauer ( ohne Frühstück weil mein Termin schon wartetet) bin ich dann raus. Nach meiner Rückkehr wurde ich damit vertröstet das ich wohl pech gehabt hätte TOLL. Die darauffolgende Diskussion wer mir denn nun die nicht erbrachte Leistung ( immerhin fat 14 GBP ) zurückerstattet - da sollte ich mich gefälligst an meine Argentur wenden, sie hätte ja schliessslich gebucht. Mit riesen Ärger im Bauch habe ich dann meine zweite ( und definitiv Letzte ) Nacht dort verbracht um am nächsten Morgen ein neues Ärgernis entgegenzunehmen . Da ich mit Kreditkarte bezahle und den günstigen EUR/GBP Kurs nutzen wollte habe ich explizit um Abbuchung in Pfund gebeten. Hier wurde ich wiedermals in einem (scheinbar antrainiertem) rüden Ton darauf hingewiesen das immer in Pfund gebucht wird - mein Hinweis und zeig auf den Beleg mit den Euro's wurde schlichtweg ignoriert. Zuhause angekommen durfte ich dann noch fetstellen das trotz Vouchers (vorbezahltes Ziommer) mir der Hotelbetrag noch einmal brav von der Kreditkarte abgebucht wurde ... nun warte ich bereits seit 10 Tagen auf Rückerstattung ... Bin mal gespannt wie lange das noch dauert. Jedenfalls kennt mich nach täglichen Anrufen den Herr vom Accounting mit Vornamen ... NIE WIEDER Thanks.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Iris & Michael (41-45)

Juli 2009

Nie wieder!

2.1/6

Wenn dieses Hotel wirklich 4 Sterne hat - wofür!? Wir waren schon oft in der Welt unterwegs, dieses Hotel ist nicht zu empfehlen!! Da hatten wir selbst in Kenya (wo auch der britische Colonialstil gepflegt wird) viel bessere Zimmer. Die Zimmer sind so voll gestopft mit 2 Sesseln, Tisch, Komode etc., das es viel zu klein ist (wohin mit 2 Koffern ? ) Für alle die Platzangst haben: die Fenster lassen sich nicht öffnen. Keine Chance diese aufzubekommen. Von aussen viel Gold, auch an den Fahrstühlen - doch hier stimmt der Spruch: es ist nicht alles Gold, was glänzt. Im Bad: abgeplatze Emaille am Wannenausfluss und somit Rost; ein billiger Plastikbrausekopf ziert den Wannenschlauch; veralterte Armaturen. Falls ihr den Fön sucht: er ist in der oberen Schubladenkomode! Und man braucht einen UK-Reisestecker (3 Polig; bekommt man auf der Fähre oder in der City) Dennoch: es gibt jeden Tag blütenweiße frische Handtücher. Im Zimmer ein schmuddeliger Teppich, und wie schon erwähnt: Britischer brutaler Colonialtil! Abgerissene Leisten am Kleiderschrank, der zudem auch recht muffig war. Eher kleine Doppelbetten, die man auch noch zusammenschieben mußte. Die Matratzen waren sehr weich und stellenweise richtig durch gelegen. Und nun mal zum Frühstück: wer nicht auf Käse (der nach nichts schmeckte), Marmelade , Butter, Croissants, Aufbackbrötchen ( in den Varianten : normal, Korn, Mohn) O-Saft, Wasser , Cornflakes , Schokocrispies und Joghurt steht, sollte gar nicht erst aufstehen, bzw. hingehen. Da lohnt es sich eher ausserhalb zu frühstücken. Von unserer Reisegruppe waren viele, darunter auch der Reiseleiter selbst, im IBIS untergebracht. Es soll dort einfacher , aber freundlicher und sauberer zugehen. Die DLR Bahn hört man auch Nachts umherfahren, also auch nichts für Ruhesuchende. Aber echt gute Verkehrsanbindungen gleich um die Ecke. Nur , wer auch hier Platzangst hat - besser sein lassen !! Gruppenkuscheln ist nunmal nicht für jeden was. Ausserdem ist es zum Teil recht heiss in den U-Bahnen und Gängen. Unser Fazit: London ist schon eine Reise wert , aber dieses Hotel sieht uns nicht wieder !! Es ist ganz einfach sein Geld nicht wert. Es würde von uns maximal 2 Sterne bekommen. Achso , fast vergessen: der Check-in ist hier sehr sehr spät! Wir haben unser Zimmer erst nach 16 Uhr bekommen !! Mußten aber am Abreisetag schon um 9 Uhr auschecken. Da haben wir uns gefragt : was machen die so lange in dem Zimmer? Mit dem Personal hatten wir kaum Kontakt, man hat aber gemerkt ,das die eine Hand nicht weiß, was die andere macht. Alles in allem war es eine sehr angespannte Atmosphäre unter dem Personal an der Rezeption. Wir hoffen das wir den nachfolgenden Londonreisenden dieses Hotel ausreden können/konnten. Es gibt mit Sicherheit bessere Unterbringungen dort. Hier noch ein paar aktuelle Eintrittspreise : Madame Toussauds : 25 Pfund London Eye : 17 Pfund St. Pauls Cathedral : 11 Pfund (Stand Juli 2009)


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (51-55)

Juli 2009

Einmal und nie wieder

3.7/6

Insgesamt sehr unpersönlich. Personal ist freundlich und bemüht, aber ohne ausreichende Englischkenntnisse keine Verständigung möglich. Vor dem Kaffe beim (englischen) Frühstück sei gewarnt! Nicht trinkbar, auch nicht mit gutem Willen. Rühreier sind lausig (angerührtes Eipulver). Für ein 4 Sterne-Hotel insgesamt eine Katastrophe.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Amanda (14-18)

Juli 2009

Sehr schönes Hotel mit guter Verkehrsanbindung!

4.2/6

Das Hotel ist riesig!!! Innen gibt es insgesamt 4 Aufzüge und viele Treppen (ich habe mich öfters verlaufen). Das Hotel ist in sehr gutem Zustand, alles wunderschön mit großen Teppichen ausgelegt, überall hängen Kronleuchter und in vergoldete Bilderrähmen eingefasste Bilder. Es gibt eine Bar, eine große Lobby mit unglaublich bequemen Sesseln und eine große Lobby. Die Atmosphäre war sehr angenehm!!


Umgebung

5.0

Die U-Bahn Station Canary Wharf ist in wenigen Minuten zu erreichen, auch die DLR Stationen South Quay und Heron Quay liegen ganz in der Nähe. Busse fahren auch am Hotel vorbei, ich schätze, dass es in der näheren Umgebung auch Bushaltestellen gibt. Leider liegt das Hotel in Docklands, was bedeutet, dass um das Hotel herum nichts als Bürogebäude liegen. Also Ausgehmöglichkeiten bzw. Restaurants findet man hier fast keine. (Eigentlich sehr gut für ältere Leute, da es um das Hotel herum sehr ru


Zimmer

5.0

Wir waren zu dritt in einem Zimmer; hatten ein Ehebett und ein Einstellbett. Das Zimmer war sehr groß, wir hatten den Blick auf den "See" vor dem Hotel. Das Zimmer ist "Alt-Englisch" eingerichtet, mit großen Bildern in vergoldeten Bilderrähmen, einem Schminktisch mit Spiegel, zwei großen Sesseln und ein Fernsehtisch. Außerdem gibt es einen großen Schrank. Safe gibt es leider keinen, man kann seine Wertgegenstände jedoch gegen Gebühr bei der Rezeption abgeben. Das Bad war auch sehr schön; eine


Service

5.0

Das Personal im Hotel war immer sehr freundlich und bemüht; die Rezeption ist 24 Stunden am Tag besetzt. Leider hatte das Personal manchmal die Angewohnheit uns z.B. aus der Lobby hochzuscheuchen, da wir doch lieber im Foyer auf die Gruppe warten sollten (???) (obwohl die Lobby menschenleer war) Alles in allem waren alle Angestellten sehr freundlich, vor allem die Zimmermädchen, die sich unglaublich bemühten, die Gäste auf keinen Fall zu stören.


Gastronomie

2.0

Im Hotel selbst gibt es eine Pizzeria und auch eine Bar; die Pizza ist meiner Meinung nach überteuert (8 Pfund für eine Pizza Margerita mit 9 cm Durchmesser) Das normale Frühstück war kein Frühstück sondern eher eine Qual. Es gibt Aufbacksemmeln, dazu ungenießbaren Käse, Marmelade und Butter. Außerdem Cornflakes und Joghurt. Zum Trinken "Kaffee", Tee und abgestandenen Orangensaft. Wenn der Brötchenkorb leer war, dann war er leer und wurde erst nach ca. 20 Minuten wieder aufgefüllt - also ei


Sport & Unterhaltung

3.0

Im Keller des Hotels befindet sich ein Pool und eine Fitnessanlage, für deren Benutzung man aber 5 Pfund für den gesamten Aufenthalt zahlen muss. "Pool" würde ich das nicht nennen, eher "Plantschbecken"...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (31-35)

Juni 2009

Sehr gutes Hotel für Städtebesuch

4.8/6

Für uns war es sehr gutes Hotel. Sehr sauber, der Service war gut, kein Grund zur Beschwerde! Man merkt der ein oder anderen servicekraft an dass sie nicht gelernt vom Fach ist aber als selbstständiger Mitteleuropäer kommt man hier sehr gut zurecht!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stefanie & Micha (19-25)

Mai 2009

Zum Übernachten vollkommen in Ordnung

2.8/6

Das Hotel wirkt von aussen wie ein großer Betonklotz und nicht sehr ansprechend beim ersten Hinsehen. Der Eingang, die Rezeption und die Bar sind jedoch liebevoll eingerichtet und waren im großen und ganzen sauber. Das Hotel verfügt über 11 Stockwerke und von oben hat man eine tolle Aussicht über London. Wir waren im 8. Stock untergebracht und konnten von dort sogar die Tower Bridge sehen. Von jung bis alt war im Hotel alles vertreten. Da das Hotel sehr groß und günstig ist, kamen täglich auch viele Reise- und Schulbusse an. Nachts war es jedoch immer ruhig und wir empfanden dies nicht als störend.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in den Docklands und damit sehr zentral. Die U-Bahn ist nur 5 Minuten entfernt und man erreicht alle Sehenswürdigkeiten innerhalb kürzester Zeit. Vom Flughafen (Heathrow) fährt man mit der U-Bahn ca. 35 - 40 Minuten. Ein Tagesticket ist in diesem Falle immer lohnenswert. Abends ist in den Docklands eher weniger bis garnichts los. Einkaufen kann man hier auch nicht weiter. Aber wenn man zur 10 Minuten entfernten 02-Arena fährt, kann man dort Abends gut essen und einen schönen Aben


Zimmer

3.0

Die Zimmer (im typisch britischem Stil eingerichtet) waren eigentlich in Ordnung und auch geräumig. Großes Bett, Kleiderschrank, Bad mit Badewanne... alles vorhanden. Bei uns im Schrank stand sogar ein Bügelbrett und Bügeleisen. Die Sauberkeit war auch zufriedenstellend und Handtücher gab es auch jeden Tag neue. Alles in allem, ok.


Service

2.0

Das Personal an der Rezeption war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer waren auch einigermaßen sauber, Beschwerden hatten wir also keine... (wenn man von der Sauberkeit im Frühstücksraum absieht). Wer am Abreisetag die Koffer im Hotel aufbewahren möchte, muss mit einer Gebühr rechnen.


Gastronomie

1.0

Das Hotel hat drei Frühstücksräume, eine Bar und eine Pizzeria. Wer also das Continental Frühstück bei seiner Buchung inbegriffen hat, der kann sich den Weg zum Frühstücksraum eigentlich sparen. Die Hygiene im Restaurant (Frühstück wird in der Pizzeria eingenommen) lässt wirklich zu Wünschen übrig. Der Fussboden ist sehr verschmutzt und die Tische werden auch nicht abgeräumt. Zum Frühstück gibt es Kaffee oder Tee, Orangen- und Apfelsaft, nicht fertig gebackene Brötchen, Butterhörnchen und Müsli.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (14-18)

Mai 2009

Im Großen und Ganzen in Ordnung

3.8/6

Das Britannia International Hotel ist von außen ein eher nicht so schönes Gebäude im Herzen der Docklands. Das Hotel hat 10 Etagen und rund 400 Zimmer. Der Eingangsbereich ist sehr prunkvoll mit Goldverzierungen etc., was letztendlich nicht zu diesem Hotel passt. Der Eingang und die Lobby sind sehr gepflegt und die Rezeption ist Tag und Nacht besetzt. Das Hotel bietet nur Frühstück an, wobei sich eine hauseigene Pizzeria (auch sehr gepflegt) ebenfalls im Erdgeschoss befindet. Es waren sehr viele Nationalitäten verteten. Deutsche, Asiaten und englischsprachige Gäste (Amerikaner etc.) sind zu finden. Vom Alter her ist das gut durchgemischt. Alt und jung sind vertreten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt im Herzen der London Docklands. Zur DLR (Docklands Light Railway) Station sind es gerade einmal 200-300m und zur Underground etwa 600m und man hat somit gute Anbindungen und man ist in ca. 15 min in der Innenstadt Londons. Des Weiteren ist man nicht weit vom Bankenviertel entfernt und hat vom Hotel aus einen tollen Blick auf die Hochhäuser. Es macht auch Spaß einfach mal durch die ganzen Wolkenkratzer zu laufen. Der London City Airport ist etwa 5km entfernt. Fluglärm hat man nic


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind recht geräumig und typisch englisch eingerichtet. Man wird ein Doppelbett, einen großen Kleiderschrank, einen Kommode mit Spiegel sowie ein Tisch mit zwei Sesseln vorfinden. Außerdem hat jedes Zimmer einen Wasserkocher mit Teebeuteln und löslichem Kaffee. Man hat nicht die Möglichkeit ein Fenster zu öffnen, was auch bei der Höhe im 9. Stock verständlich ist. Man hat stattdessen eine Klimaanlage, an der man Temperatur und Stärke einstellen kann. Außerdem hat man ein Telefon sowie


Service

5.0

Das Personal ist meist freundlich und bei Fragen offen gewesen. Deutsch wird in einem englischen Hotel wie diesem relativ wenig gesprochen, aber ich hatte mit meinen Schulenglischkenntnissen wenig Probleme. Die Zimmer werden täglich gereinigt bzw. hergerichtet und man bekommt täglich frische Handtücher. Auf Anfrage kann man Wäsche zum Waschen abgeben.


Gastronomie

2.0

Das Hotel verfügt über vier Speiseräume. Im Erdgeschoss befindet sich eine Bar sowie eine Pizzeria. Das Frühstück hat mir in keinster Weise geschmeckt. Es wurden Würstchen, Bacon, Blutwurst etc. angeboten, welche aber sehr unapetitittlich aussahen und angerichtet wurden. Alles war meiner Meinung nach zu überwürzt. Außerdem gab es Fruchtjoghurt sowie Müsli und Cornflakes, welche genießbar waren. Es war von allem genug da, aber da mir recht wenige Sachen beim Frühstück geschmeckt haben, hat mich


Sport & Unterhaltung

3.0

Typisches Animationsprogramm, wie man es in den Urlaubsländern Türkei, Spanien usw. findet,war logischerweise dort nicht vorhanden. Im Untergeschoss ist ein Fitnessraum mit Laufbändern und anderen diversen Geräten sowie ein kleiner Pool. Genaueres kann ich dazu nicht sagen, da ich diese Leistungen nie in Anspruch genommen habe. Aber da man denke ich sowieso meistens in der Londoner City ist, wird man Animation etc. auch nicht vermissen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ivonne (41-45)

April 2009

Wir würden hier kein zweites Mal hinfahren.

2.8/6

Zimmer sauber und für Londoner Verhältnisse gross, hat gepaßt. Der Frühstückraum ist so versifft, dass wir nach einem Frühstück dort nicht mehr hingegangen sind. Das allein ist für uns ein Grund, in dieses Hotel nicht mehr zu fahren.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist günstig. U-Bahn vor der Tür, City Airport und O2-Arena um die Ecke.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war gross, die unten vorbeifahrende Dockland Light Railway haben wir aufgrund der Zimmerhöhe nicht als störend empfunden.


Service

2.0

Mit dem Personal hatten wir ausser beim Einchecken nicht viel zu tun. Das Personal im Frühstücksraum klebt wohl selber fast auf dem Teppich und dem Boden um das Buffet herum fest, hält es aber nicht einmal für nötig, wenigstens die Tische gründlich zu säubern, soll heissen, nicht nur oben auf, sondern auch die Ränder.


Gastronomie

1.0

Frühstücksangebot ging so, aber wenn es in der Küche so schmuddlig ist, wie im Frühstücksraum, kann man dort fast nichts essen. Abendessen haben wir erst gar nicht probiert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Clara (46-50)

März 2009

Für Kurztrip ganz ok, aber nichts für länger!

3.9/6

Haben etwas mehr erwartet. Wünsche bzw. Reklamationen wurden verspätet erfüllt. Das Personal beim Frühstück war eher schlecht gelaunt. Insgesamt aber gut für Kurzreise. Man sollte aber keine Flüge vor 8 uhr haben, da man sonst nur mit teuren Shuttletaxis wegkommt. Sonst fährt die Subway in nächster Nähe ab.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (41-45)

Dezember 2008

Stadtnah und gut zu erreichen

4.1/6

Der Pool im Keller für kids ist super auch wenn er extra kostet. Die Zimmer sind ok-ein bischen abgewohnt,aber OK. Zur Subway läuft man 5-10 Minuten.Von dort hat man alle Möglichkeiten quer durch London zu fahren und man hat immer eine Verbindung. Die Zimmer waren extrem ruhig und die Aussicht der Knaller. Hat man raus geschaut hat man unter sich,denn wir hatten ein Zimmer ganz oben,die Subway fahren sehen und nachts war alles beleuchtet und der Fluss unten-es war himmlisch. Nur das man die Fenster nicht öffnen konnte war ein bischen bedrückend. Fahrstühle sind vorhanden -doch man läuft besser in die 7Etage-denn meistens sind sie so vollgestopft das man nie!! reinkommt und bis zu 20 Minuten warten muss-ist auch kein Wunder bei all den Touristen. Das Frühstück war eher spartanisch.Brötchen,Butter,Marmelade,Tee-das wars und mehr gabs auch nicht...aber war Ok um einmal satt zu essen-denn danach ging es sowieso in die City zum schlemmen. Alles in allem -ein Hotel mit Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel - super zum shoppen -einfach aber OK!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (41-45)

Oktober 2008

Mitten in den Docklands

5.2/6

Das Hotel kann bequem mit der Dockland Light Railway erreicht werden. Aber auch schnelle U-Bahn Linien sind vorhanden, so dass die Anbindung ins Zentrum problemlos geht. Das Hotel ist als Ausgangspunkt für Besichtigungen uneingeschränkt zu empfehlen. Von hier aus ist auch bequem Greenwich zu erreichen, wenn man die Hauptattraktivitäten schon alle kennt. Das Frühstücksbuffet ist für englische Verhältnisse wirklich gut.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ernst (31-35)

Juli 2008

Viktorianischer Prunk hinter moderner Fassade

4.4/6

Das Britannia International gehört zur Hotelkette der Britannia Hotels. Diese Kette ist ausschliesslich in Grossbritannien aktiv. Die Atmosphäre in diesen Hotels ist ziemlich britisch und sie scheinen auch stark auf den britischen Markt ausgerichtet zu sein, z.B. auch für Veranstaltungen (als ich dort war fand z.B. gerade eine sehr indische Hochzeit statt). Das Britannia International ist ein von aussen sehr modern wirkendes, grosses Gebäude in den Docklands. Innen ist es allerdings ausgesprochen viktorianisch-prunkvoll ausgestattet. Unversehens stolpert man von den coolen Docklands in Interieurs, die irgendwo zwischen Pilcher und Bollywood liegen. Die rosa angestrahlte Stuckdecke in der Eingangshalle mag wohl manch einem zu kitschig sein. Die Ausstattung weist teilweise - wie oft in Grossbritannien - einige Benutzungsspuren auf. Von manchen Zimmern und von den Restaurants aus hat man einen wirklich sehr schönen Blick auf Canary Wharf und aufs Wasser.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in den Docklands, also im Finanzzentrum (Canary Wharf). Das ist ziemlich weit weg von allem, was man Innenstadt nennen würde (Fahrzeit min. 30 Minuten). Die Verkehrsanbindung ist allerdings sehr gut, es gibt eine direkte U-Bahn ins West End und daneben die DLR, mit der man u.a. sehr schnell am London City Airport oder in Greenwich ist. Canary Wharf selber besteht in erster Linie aus beeindruckend hoch gestapeltem Büroraum (Sie sind sich nicht sicher, ob Sie das mögen? Sehen Sie s


Zimmer

5.0

Mein Einzelzimmer war ziemlich klein, aber durchaus funktional und mit allem ausgerüstet, was man braucht, bis hin zu Teekocher und Bügelbrett. Mir hat die seeehr britische Ausstattung gut gefallen, besonders praktisch fand ich den bequemen Sessel - findet man ja längst nicht in jedem Einzelzimmer, auch in teureren Hotels nicht. Das Bad war nicht auch nicht riesig, aber benutzbar.


Service

4.0

Insgesamt i.O. Das Personal macht teilweise einen etwas überlasteten Eindruck.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist für englische Verhältnisse durchschnittlich, viel warmes Fettiges, qualitativ insgesamt aber durchaus i.O. Das Personal im Frühstücksraum kommt allerdings mit Abräumen meist nicht so recht nach, so dass meist ziemlich viel benutztes Geschirr auf den Tischen herumsteht. Wenn man einmal einen leidlich hergerichteten Platz findet, und sich dann mehr der schönen Aussicht aufs Wasser zuwendet, kann man auch an diesem Frühstück durchaus seinen Spass haben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lina (19-25)

Dezember 2007

Schönes Hotel mit guten Verkehrsanbindungen

4.5/6

Großes gepflegtes Hotel, das sich über mehrere Etagen erstreckt. Im Eingangsbereich hängen einige Kronleuchter - sehr schön. Wir haben über die Weihnachtsfeiertage sher günstige Konditionen erhalten und waren vollkommen begeistert, für diesen Preis in solch einem Hotel einzuchecken...


Umgebung

4.5

Lage: im Geschäftsviertel von London, den Docklands, dementsprechend ist dort Abends kaum noch etwas los. Was ich persönlich nicht als negativ werten, denn man hat super Anbindungen (das Verkerhsnetz in London ist wirklich super und sehr einfach).


Zimmer

5.5

Wir hatten ein Zimmer mit Ausblick auf's Wasser... super schön! (Das Hotel hat riesen große Fenster in den Zimmern) Das Bad hat uns auch super gefallen (mit schwarz gemuscheltem Mamor! und Badewanne). Die Zimmergröße war vollkommen ausreichend für ein Städtetrip.


Service

5.5

Man war stets freundlich und hilfsbereit uns gegenüber. Geld konnte wir zu einem guten Kurs direkt an der Rezeption wechseln. CongierceService war vorhanden, haben wir aber nicht in Anspruch genommen. Am Abreisetag wurden unsere Koffer selbstverständlich gut aufbewart.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist schrecklich... trotz des günstigen Preises würde ich es keines Falls empfehlen. Dafür gabt es im Bistro lecker Pizza, die man sich mit auf Zimmer nehmen kann *yami*


Sport & Unterhaltung

Ein Pool und ich glaube, auch ein Fitnessraum, waren vorhanden - haben wir aber nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

Mai 2007

Unfreundliches Personal, schlechter Zustand

3.2/6

Das Personal ist grundsätzlich sehr unfreundlich. Wenn man die Reception oder den Concerge anruft nimmt oft niemand ab. Um ein Fenster schliessen zu lassen (nur mit speziellem Werkzeug möglich) sind Wartezeiten bis 45min keine Seltenheit. Die Zimmer sind teilweise in einem schlechten Zustand: Klimaanlage funktioniert nicht, Fenster kann man nicht schliessen (Lärm!), Schranktüren springen aus der Schiene, TV Empfang nur von einigen englischen Sendern, usw. Mit der Sauberkeit nimmt man es auch nicht so genau (dreckige Kissen, Flecken im Teppich, Staub). Das Frühstück ist überhaupt nicht zu empfehlen. Es gibt praktisch nur "englisches Frühstück" und die Auswahl ist sehr sehr klein. Die Tische sind oft dreckig. Achtung: Man versucht für das Frühstück auch dann knapp 14 Pfund zu verlangen auch wenn das im Zimmerpreis drin ist. Auch zufällige falsche Rechnungen beim Check-Out sind möglich. Auch beim vom Hotel gerufenen Taxi ist vorsicht geboten: Kein offizieller Londoner Taxi und erst noch ca. 30% teurer. War auf Geschäftsreise mit mehreren Kollegen. Wir werden dieses Hotel in Zukunft meiden.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Oliver (36-40)

Mai 2007

Wenn's sein muss

3.2/6

Wir waren für ein Wochenende in London und hatten über Expedia ein 4 Sterne Hotel gebucht welches aber wohl nur ein 3, 5 Sterne ist. Das gesamte Hotel ist einem ungepflegtem Zustand. Schon die Eingangstüren waren mit Fingerabdrücken übersät. Die gesamte Einrichtung des Hauses war in einem traurigen Zustand. Abgeschlagene Ecken an Möbeln, fleckige und angrissene Tapeten. Das Frühstuck haben wir uns schon aufgrund der bisherigen Kommentare gleich gespart und haben das Geld in ein gutes Mittagessen investiert. Einzig das Badezimmer war als sauber zu bezeichnen. Die Lage in den Docklands ist interessant aber nicht unbedingt ideal für London Sightseeing da man ca. 35 min von Piccadilly entfernt ist. Da es sich in einem Bürogebiet befindet gab es keine Restaurants oder Shops in unmittelbarer Nähe. Uns schien es so als ob das Haus sich auf Busreisende spezialisiert hat. Wir werden uns zukünftig dann doch wieder an die bekannten Hotelmarken halten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (36-40)

Mai 2007

Für Städtetrip ok

4.2/6

Wir waren für 4 Tage in London und haben das Hotel eigentlich gebucht, da es im Internet hieß, es hätte Ausblick auf die Tower Bridge. Ist aber nicht in jedem Zimmer so, muss man also sagen, wenn einem das wichtig ist. Schade war, dass Kinder unter 16 Jahren unter der Woche nur von 14-17 Uhr in den Swimming Pool dürfen und der Whirlpool auch in Begleitung der Eltern für Kinder unter 16 Jahren ebenfalls tabu ist. Fand ich sehr schade. Ansonsten ist das Hotel halt nicht so nah an der City (ca. 25 Minuten), aber die Docklands sind auch interessant. Für einen Städtetrip, bei dem man eigentlich sowieso nur im Hotel schläft, ist dieses Hotel okay.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (19-25)

April 2007

Für eine Nacht ok

4.1/6

War auf Geschäftsreise in London und hab das Hotel wegen der unschlagbar kurzen Distanz zum Büro gebucht. (Das Hotel liegt mitten in den Docklands. Flughäfen LHR und LGW sind also entsprechend weit weg, dafür ist man sehr schnell am City Airport). Mit der DLR ist man sonst aber auch vergleichsweise schnell in der Londoner City. Die Ausstattung ist schon etwas in die Jahre gekommen (Möbel, TV etc.) und auch nicht jedermanns Geschmack (eher altmodisch). In der Lage könnte man sicher was besseres drauß machen. Wenn man ein Zimmer zum Wasser hat ist es in puncto Lärm kein Problem. Zur Straße raus ists aber schon recht laut. Für eine Nacht war es insgesamt ok, zumal ich eh nur kurz zum Schlafen da war. Wer aber einen schönen City-Trip plant und da auch auf ein schönes Hotel wert liegt, sollte auch Alternativen in Betracht ziehen....


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (46-50)

März 2007

Passables Hotel mit leichten Mängeln

4.6/6

Großes Hotel mit 12 Stockwerken. Im öffentlichen Breich ist es in gutem Zustand, alles ist sauber. Es ist schon etwas älter, könnte eines der umgebauten alten Lagerhäuser sein. Leider lassen sich im Hotel keine Fenster öffnen, belüftet wird durch die Klimaanlage.( Dazu an anderer Stelle mehr.) Sehr internationales Publikum, viele Russen, oft auch Schulklassen. Wir hatten bei DER mit kontinentalem Frühstück gebucht.


Umgebung

5.0

Es liegt direkt an einem der alten Hafenbecken, umgeben von futuristischen Hochhäusern, Einkaufszentren und hat eine prima Verkehrsanbindung (Dockland Bahn, U-Bahn und Bus) Dadurch ergibt sich eine Transferalternative zum Flughafen Stansted. Wir sind mit dem Bus A9 des "National Express" in 50 Minuten vom Flughafen nach Stratford gefahren (Hin/Rück-Ticket 14 Pfund) Von dort kann man ohne Umsteigen mit der DLR-Bahn (1, 5 Pfund) bis "South Quay!" fahren und muss noch 5-10 Minuten zum Hotel laufen


Zimmer

3.5

Das Zimmer war für zwei Personen ausreiched groß, es war sauber aber die Möbel waren z. T. nicht mehr richtig in Schuß. Der Schiebeschrank brach fast aus der Schiene, und über dem Spiegel fehlte ein Teil der Holzdeko. Das Bad war sauber und einladend. Shampoo, Bodylotion usw. wurden täglich ergänzt. Täglich wurden die Handtücher (sehr gute Qualität) gewechselt. Föhn war vorhanden. Im Zimmer gab es einen Wasserkocher mit Geschirr, Kaffee, Tee und Milch. Nur die Minibar fehlte. Das Fernsehen bot 9


Service

4.0

Allgemein sind die Angestellten freundlich, wirken aber manchmal etwas überfordert. Es wird nach unseren Erfahrungen kein Deutsch gesprochen. Die Reinigung der Zimmer ist in Ordnung, der check-in verlief etwas schleppend. Anstehen war angesagt. Negativ ist folgendes anzumerken: Braucht man den Concerge, muss man warten. Der Mann hat viel zu tun, denn im Hotel funktioniert einiges nicht.


Gastronomie

5.5

Gutes kontinentales Frühstück in Buffetform. Man kann alles nehmen, und soviel man möchte. Wir hatten nur Frühstück, und haben keine weiteren Mahlzeiten im Hotel eingenommen, obwohl das Hotel die Möglichkeiten bietet. Der Frühstücksraum ist ausreichend groß, sauber und bietet einen tollen Blick auf die umliegenden Hafenbecken und modernen Architektur. Das Personal legt schnell nach, wenn etwas fehlt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat einen kleinen Pool mit schönem warmen Wasser, was nach einem langen Tag in der Stadt ein bischen Erholung und Entspannung bietet. Außerdem gibt es eine gemischte Sauna (Klamotten anbehalten !) , einen Wirlpool und ein gut ausgrüstetes Fitnesscenter. In der Umkleide ist keine Intimität möglich Die Klamotten können in einem kleinen Schrank eingeschlossen werden. Den Schlüssel gibt es gegen ein Pfand an der Bar. Beim ersten Besuch muss auch dort 2, 50 Pfund bezahlen, weitere Besuche s


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Claudia (26-30)

Dezember 2006

Für London absolut ok

4.0/6

Großes Stadthotel in super Ausgangslage. Guter Zustand und sauber


Umgebung

5.0

Wir empfanden die Lage als sehr angenehm. Hotel liegt direkt am Wasser. Die U-Bahn Stationen Heron Quays & South Quays befinden sich nur wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel liegt inmitten einer Art Geschäftsviertel mit vielen Wolkenkratzern (u. a. Reuters, Citygroup & diverse Banken). Alles relativ neu und sehr sauber. Am unweit gelegenen Canary Wharf (auch U-Bahn) gibt es diverse Einkaufsmöglichkeiten (Supermärkte, Klamotten, Restaurants, ect.) Die angegebenen U-Bahnstationen sind ein sehr


Zimmer

5.5

Das Zimmer war für London überraschend groß und sehr sauber. Es wurde jeden Tag gereinigt - tägl. frische Handtücher. Die Zimmer sind im englischen Stil gehalten - etwas antik. Die Betten waren absolut in Ordnung. Im Zimmer gab es eine Klimaanlage, Fön, sowie engl. Tee, Kaffee und Kekse. Ich habe das Zimmer nicht als hellhörig empfunden - weiß allerdings nicht, ob viele Gäste da waren. Wir hatten ein normales Dopelzimmer mit atemberaubendem Blick über die Skyline von London.


Service

3.0

Das Personal spricht nur englisch - war aber weitgehend freundlich. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt. Check-In & Check-Out lief unkompliziert und problemlos.


Gastronomie

2.5

Es sind wohl 2 od. 3 Restaurants und/oder Bars, sowie eine Art Nachtclub direkt im Hotel. Kann es leider nicht genauer sagen, da wir weder das eine noch das andere in Anspruch nahmen. Lediglich das Frühstück nahmen wir im Hotel zu uns. Der Frühstücksraum war im großen und ganzen i. O. Die Tische stehen für meinen Geschmack zu dicht beieinander - was aber (glaub ich) typisch für England ist. Das Frühstück war eine mittlere Katastrophe - was auch typisch für England ist. Von Mo - Sa gibt es kle


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Raffael (19-25)

November 2006

Für Städtereise gut

5.1/6

Gutes Hotel in der Nähe der U - Bahn Station Canary Wharf (ca. 15 Minuten mit der U - Bahn bis ins Zentrum). Die Zimmer sind sehr gross und sauber. Bad und Dusche sind auch sehr sauber und schön gross. Das Frühstück ist eher dürftig. Nur Kaffee, O-saft, Corn Flakes und trockene Brötchen mit Konfitüre. Allerdings kann ein gehobeneres Frühstück gebucht werden. Zudem waren einzelne Leute des Personals sehr unfreundlich. Nicht einmal auf Wiedersehen beim Check - out. Andere waren aber sehr hilfsbereit. Ich kann dieses Hotel weiterempfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke