100%
5.3 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
6.0
Service
1.2
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Birgit (61-65)

Januar 2019

Sehr schönes Appartement in der Hotelanlage

5.0/6

Wir waren im Appartment Teil der Hotelanlage, d.h. die Blocks mit den Appartements sind über wohl irgendwann einmal verkauft worden und können jetzt über die verschiedenen Ferienwohnungsplattformen gebucht werden. Der Hotelstrand ist mit benutzbar


Umgebung

5.0

sehr ansprechende Grünanlage, kleiner eigener Strand mit Liegestühlen große Parkkplätze


Zimmer

6.0

Unser Appartement war direkt am Strand mit Blick auf die kleine Insel


Service

1.0

Da wir ein Appartement hatten, gab es keinen Service. Der kleine Strand war aber immer gut gepflegt


Gastronomie

5.0

sehr schönes Hotelrestaurant mit sehr ansprechender Küche. Perfekt der Blick von der romantisch angelegten Restaurantterrasse


Sport & Unterhaltung

5.0

Meer - was will man mehr


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans (61-65)

April 2017

Französische Karibik

6.0/6

Wir besuchten das Hotel als "Vorprogramm" zu einer Kreuzfahrt. FranzösischeS Flair überall, sehr stilvoll, eigener, kleinerer sehr schöner Strand, die Zimmer, wir bewohnten eine Suite, wunderschön, 3 Ebenen...Terasse mit morgendliche Besuch auf dem Rasen von bis zu 16 grossen Leguanen, tolles (teures) Restaurant...Super Bar, sehr gutes Frühstück draussen mit Blick auf das karibische Meer....Alles hat nätürlich seinen Preis, französisch eben, aber toll Hans Schneider


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans (56-60)

Oktober 2015

Karibisches Paradies französisch!

6.0/6

Die Lage des Hotels, der Privatstrand, der Service - die französische Lebensart in der Karibik !


Umgebung

6.0

Le Gosier liegt eher am Rande von Pointe à Pitre. Im Gegensatz zu einigen anderen Hotelanlagen dort, überzeugt das Auberge durch seine Lage "im Grünen", d. h. , vom Wasser aus kaum zu sehen... Der Flughafen bzw. das Kreuzfahrtterminal liegen recht nahe.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcus (31-35)

Februar 2015

Schönes Hotel direkt an einer Bucht

5.0/6

Für einen kurzen Hotelaufenthalt sehr gut. Frühstück ist leider etwas mager. Frühstücken mit wahnsinns Aussicht von der Dachterasse.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sonja (36-40)

Mai 2013

Etwas älter, aber tolles Personal

4.9/6

Leider ist das Hotel schon recht abgewohnt, aber die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist dafür umso beeindruckender. Leider ist der "Strand" winzig, so dass sich keine wirkliche Strandstimmung einstellte.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Simone (41-45)

Juni 2009

Schönes Karibikhotel

3.8/6

Es gibt eine große Parkanlage, die am Hang gebaut ist. Das ganze besteht aus einem großen Hauptgebäude, in dem sich Rezeption, Barbereich, kl. Shoppingbereich befinden. die zimmer sind in 2-stöckigen Bungalowsanlagen untergebracht. Frühstücksbereich liegt direkt neben dem Pool und Strandabschnitt. Normalerweise sind im Preis Frühstück eingeschlossen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einem kleinen ruhigen Dorf, das wir selbst so gut wie gar nicht besucht haben. Wir sind mit dem Auto immer in die nächste größere Stadt gefahren und haben auch dort zu Abend gegessen. Abendessen einmal genau auf Strasse gegenüber in einem kleinen, unscheinbaren Lokal war sehr lecker! Hotel besitzt eine kleine Badebucht, die wir hauptsächlich genutzt haben; diese befindet sich direkt beim Frühstücksbereich


Zimmer

4.0

große, geräumige Zimmer zweistufiger Bereich, oben schlafen und wohnen. separtes Bad und WC mit Badewanne und Dusche, Klimaanlage und kühlschrank vorhanden


Service

4.0

personal war sehr freundlich und zuvorkommend; um sich verständigen zu können, wäre es mit Französisch am besten, jedoch kommt man mit Englisch auch durch. zimmerreinigung war sehr ordentlich Kinderbetreuung ist keine vorhanden


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war sehr lecker - typisch karibisch. buffet mit Obst, Müsli, Wurst, Käse, rührei, Speck, bohnen etc. ganz frisch werden jeden Morgen Pancakes oder Rührei/Spiegelei in sämtlichen Variationen zubereitet - man geht selbst hin und bestellt, wartet bis fertig. Hygieneverhältnisse sind ok, in der Karibik ist es allerdings üblich, dass in den Frühstücksbereichen, die alle offen - also keine abgeschlossenen Räume - sind, die Vögel fliegen und auf ein paar Krümel hoffen. Daran darf man si


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool vorhanden, ansonsten keine Sportmöglichkeiten direkt am Hotel


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Fred (46-50)

März 2009

Hotel kann man weiterempehlen

4.9/6

Waren für 2 Tage, nach einer Kreuzfahrt, noch in diesem Hotel. Man kann es mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen. Sehr angenehm überrascht waren wir, als uns angeboten wurde, das Zimmer noch bis zum Aabend weiter zu nutzen (unser Flugzeug ging erst am späten Abend).


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Annette (41-45)

Dezember 2008

Wohl das beste Hotel der Insel

5.5/6

superschönes Hotel, das Haupthaus mit Flair nicht zu viele Zimmer sehr sauber von den anderen Gästen kaum etwas mitbekommen, waren alle unaufdringlich/unauffällig da das Hotel auf verschiedene Gebäude am Hang verteilt ist für Gehbehinderte weniger geeignet. Es gibt eine Straße auf der Vorderseite, auf der man ohne Treppen einiges erreichen kann, deren Steigung aber auch nicht ohne ist. Details würde ich im Hotel erfragen. wir hatten HP Fazit: superschönes Hotel, das einiges an Leistung bietet, leider mit entsprechend hohen Preisen. Eher besser als die Kategorie.


Umgebung

5.0

Gelände direkt am Strand leicht vom Flughafen aus zu erreichen, aber doch ohne Fluglärm zentral auf der Insel gelegen die Umgebung ist beim ersten Eindruck eher mäßig, was uns aber nicht gestört hat, da das Hotel in einem riesigen schönen Garten liegt und wir nur kurz dort waren wenn man den Strand (außerhalb der Anlage) entlanggehen will, muß man an wenigen Stellen einigermaßen "geländegängig" sein, das ist offensichtlich nicht vorgesehen, aber lohnenswert


Zimmer

6.0

sehr schönes Zimmer war zwar in einem 08/15 Betonbau, aber rausschauen ist besser als umgekehrt, mit tollem Blick auf Garten und die Bucht alles sehr sauber keine Tiere, kein Geruch nach "Sprühtod Ultra" o.ä. (das _ist_ etwas besonderes!) tolle Betten! Selten so angenehm gelegen. Das war nach dem langen Flug besonders wohltuend. gut regelbare Klimaanlage schöner Balkon Ausstattung der Kategorie angemessen, wir haben nichts vermißt


Service

6.0

alles Personal war supernett und "funktionierte" bestens (der Kategorie entsprechend) Beispiel: da wir spät abends ankamen war die Küche schon zu. Wir haben aber innerhalb kürzester Zeit einen tollen Imbiß in der Bar/ auf der Veranda bekommen, was genau unserem Wunsch entsprach. Verständigung französisch, aber auch gutes Englisch (ob jemand deutsch oder andere Sprachen kann haben wir nicht erfragt) zusätzlichen Service/Beschwerden/etc. haben wir keine Erfahrung falls man einen Arzt bra


Gastronomie

5.0

tolles Restaurant, gehoben französisch mit landestypischem Einschlag + entsprechenden Preisen (daher der Abzug) Qualität etc. zum Haus passend Bar im Haupthaus auf der Veranda mit atemberaubenden Blick über die Bucht nach Basse Terre. Frühstück gibt's (wie schon woanders beschrieben) neben dem Pool auf einer vernetzten Veranda. Uns hat es Spaß gemacht, die frechen Rabenvögel am Buffet zu beobachten, wobei man sagen muß, daß die keine Chance hätten dorthin zu kommen, wenn nicht die Hotel


Sport & Unterhaltung

6.0

Unterhaltung? (haben wir nicht gesucht und wurde uns nicht aufgezwungen) Internet: es gab einen Rechner, den man benutzen konnte, ich glaube nicht, daß ich extra bezahlt habe. Strand ist klein aber schön, mit weißem, etwas schaftkantigem Korallensand, nur wer sehr empfindlich ist braucht Schuhe. Wasser ist sauber. Es gab ausreichend Liegestühle und Schirme sowohl am Strand als auch am Pool (den wir nicht benutzt haben) Ein Bademeister ist am Strand. wir waren erstaunt, als uns eine recht


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

November 2007

Wohl eines der besten Hotels in Guadeloupe

5.0/6

Ein wenig französisch sollte man sprechen, vor Allem in den Restaurants. Ansonsten kommt man mit englisch und deutsch schon ganz gut zurecht. Das Hotel ist sehr geschmackvoll eingerichtet, die Zimmer sehr grosszügig gestaltet, und die Küche ist exzellent! Donnerstag gibts creolisches Buffet-NICHT VERSÄUMEN! Internet (WLAN) im Bar-Bereich, 2 PCs und Drucker stehen gratis zur Verfügung. Privater kleiner Strand über einige Stufen zu erreichen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabine & Klaus (41-45)

November 2006

Ein Palast in den Farvelas

3.7/6

Das Sofitel Auberge de la Vieille Tour ist ein schönes Hotel mit 180 Zimmern, die auf mehrere Gebäude (nicht mehr als 2 Etagen) in der auch ganz netten Anlage verteilt sind. Das Haupthaus beinhaltet eine alte Mühle, aufgrund derer auch der Name vergeben wurde, ein Souvenir-Geschäft (das jedoch selten geöffnet war), eine nette Bar mit Balkon und ein Restaurant. Eine Infotafel des Veranstalters oder Mappe mit Ausflugsvorschlägen sucht man vergeblich. Eine kleine Attraktion waren die 15 hoteleigenen Leguane, die sich immer entweder auf einer großen Wiese in der Anlage oder direkt hinter dem Frühstücksraum gesonnt haben. Alles war in gutem Zustand, da gerade renoviert. Wir hatten nur Frühstück gebucht, da wir die vom Veranstalter angebotenen 45 €/Person/Tag zu teuer fanden. Es waren fast nur franz. Muttersprachler ab etwa 30 aufwärts da, wir waren die einzigen deutschen Gäste. Für Behinderte ist das Hotel eher ungeeignet, da der schöne kleine Sand-Strand (übrigens öffentlich und nicht privat, wie vom Veranstalter beschrieben) nur über Treppen erreichbar ist. Auch für Kinder ist es dort nicht wirklich günstig, da es keine Kinderbetreuung gibt. Trotzdem hatten wir den Eindruck, dass es schon eins der besten Hotels der Insel ist.


Umgebung

3.5

Direkt an einer kleinen, schönen Bucht und ca. 500 m von Gosier entfernt, wo es einige Restaurants und Geschäfte (wenn man sie so nennen kann; das schäbige Nest rangiert vom Aussehen her knapp über Slum-Charakter – Abendunterhaltungsmöglichkeiten und Supermarkt Fehlanzeige, beim Bäcker konnten wir uns zum Glück mit Wasser eindecken und die „Geschäfte“ waren in einer Art Wellblechhütten untergebracht) gibt. Wir sind ganz elitär von einer silbernen Mercedes-Limousine vom Flughafen abgeholt worden;


Zimmer

5.5

Nix zu meckern: Neues Bad mit Riesen-Duschkabine (Handbrause und Riesen-Duschkopf von oben – ein Feeling wie ein warmer Sommerregen: WOW!), großes Zimmer (so frisch renoviert, dass wir noch während des Aufenthaltes die Gardinen ausgetauscht bekamen), Sekretär, großes Bett, ein extra Tisch mit Stühlen, die Möglichkeit, sich selbst einen Kaffee oder Tee im Zimmer zu kochen, Minibar, Safe im Zimmer gratis, Telefon und Fernseher (aber ausschließlich franz. Sender). Wir hätten auch Meerblick gehabt,


Service

3.0

Das Personal war zwar freundlich und die Zimmerreinigung okay, aber alle sprachen nur französisch, wie auch in den Restaurants und einfach überall. Wer also kein Französisch spricht und/oder versteht, ist auf Guadeloupe „aufgeschmissen“.


Gastronomie

2.5

In der Anlage gab es außer der bereits erwähnten Bar und dem Restaurant im Haupthaus, das übrigens ein bekanntes Feinschmeckerlokal sein soll, noch ein kreolisches Restaurant und den großen, zur Meerseite offenen Frühstücksbereich, wo eine Vielzahl von Vögeln eine echte Plage waren: Wir mussten separat ans Buffet gehen, denn einer musste den Tisch bewachen, sonst hätten sich die Vögel über das Frühstück hergemacht. Das frisch zubereitete Omelette war super, ansonsten war das Frühstücksangebot ei


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gab 2 Tennisplätze und einen Pool (aber keine Poolbar; mittags bis ca. 16.00 Uhr konnte man etwas im Frühstücksbereich bekommen), aber das war alles: keine Disco, keine Animation, keine Abendunterhaltung, kein Sportangebot am Strand. Internetzugang? Nicht gesehen. Der Strand war, wie erwähnt, sehr hübsch; wir bekamen Strandtücher gegen Kaution und die Liegen, teilweise mit Schirmen, waren gratis. Er war meistens wenig besucht, so dass die besonders uns Deutschen eigene Unart, Liegen bereits i


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rudolf (51-55)

April 2006

Softel Guadeloupe

4.6/6

Guadeloupe ist ein teures Reiseland. Insofern ist das allgemeine Preis-/Leistungsverhältnis eher als schlecht zu bezeichnen. Dies gilt neben den Hotelpreisen auch für Speisen und Getränke in den Restaurants. Im Sofitel Guadeloupe fiel uns insbesondere negativ auf, dass beim Frühstück im Poolrestaurant vielerlei Vögel ständig auf die Tische fliegen, Essensreste aufpicken und ihre Ausscheidungen dort zurücklassen. Dies gilt im übrigen auch für andere besuchte Hotels in der Karibik. Deshalb die schlechte Bewertung im Bereich Gastronomie. Der hauseigene Strand ist sehr klein und nur über viele Treppenstufen zu erreichen. Deshalb auch nicht für Behinderte geeignet.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen