100%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.4
Service
5.5
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Anja (51-55)

August 2021

Wunderbar ruhig

5.0/6

Es ist hier sehr ruhig. Die Leute sind sehr nett. Ich werde wieder kommen denn hier fühle ich mich Sau wohl. Ich kann das Hotel sehr empfehlen. Wenn jemand etwas erleben möchte ist es auch nicht weit bis zur Stadt da kann man auch hin gehen. Das Hotel ist direkt am Strand. Die Hotel Angestellte sich immer für einen da.


Umgebung

6.0

Hier gibt es viele Möglichkeiten irgendwo hin zu kommen.


Zimmer

3.0

Klein aber es reicht.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sehr gut. täglich gibt es hier im Hotel wechselndes Essen es schmeckt sehr gut und kostet mit Vorspeise Hauptgericht nur 5 Euro.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier kannst du alles machenusdt aber genug Geld dabei haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

August 2021

Tolles Hotel - sehr zu empfehlen

6.0/6

Wir waren zwar nicht direkt in dem Hotel untergebracht, aber fast jeden Tag/Abend dort. Ein sehr angenehmes Klima, eine tolle Küche und sehr nettes Personal. Anbei haben die dort noch Massagen angeboten, die sehr zu empfehlen sind. Die Lage ist eher ruhiger und das Umfeld einfach nur schön. :-)


Umgebung

6.0

Zu Side antik Stadt ist es nicht weit (sehr zu empfehlen) aber auch alles andere rings um das Hotel ist sehr schön gewesen.


Zimmer


Service

6.0

Sehr nettes, zuvorkommendes Personal was auch gut deutsch spricht.


Gastronomie

6.0

Gute türkische Küche und die Preis Leistung war sehr gut. Es hat sehr gut geschmeckt!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (56-60)

Juni 2021

Jederzeit wieder❤️!

6.0/6

Ein charmantes, uriges und vor allem sehr familiäres Hotel, mit seiner Nähe zu Side auch gut zum Erkunden der Altstadt geeignet. Das Frühstück mit vielen türkischen Spezialitäten war lecker und abwechslungsreich und der Blick auf die Bucht von Side von unserem Zimmer im 5.Stock ein Traum! Vom Restaurant aus konnte man fantastische Sonnenuntergänge bei einem Drink oder mehr genießen. Das Personal war super nett und hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Vom/zum Flughafen benötigt man je nach Tageszeit 1-1,5 Stunden, der mitgebuchte Transfer klappte perfekt. Der Strand direkt vor dem Hotel ist nicht so ganz das Wahre, aber es gibt tolle Strände in der Umgebung, wir hatten den Viking Beach auf der anderen Seite der Bucht für uns entdeckt. Die Nähe zu Side Antic ermöglicht zu Fuß die ausgiebige Erkundung der interessanten Altstadt, den Dolmus erwischt man in direkter Nähe.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war klein, aber mit allem ausgestattet, was man braucht. Es wurde täglich gereinigt und auch Handtücher nach Bedarf regelmäßig gewechselt. Die grossen Fenster ließen uns mit Blick auf die Bucht und sanftem Meeresrauschen einschlafen, morgens wurden wir vom Vogelgezwitscher geweckt. Der traumhafte Ausblick vom Balkon war einfach unbezahlbar!


Service

6.0

Jeder der Angestellten war bei allen Fragen gern bereit uns zu helfen. Man fühlte sich gut in einer familiären Atmosphäre aufgehoben. Dies machte für uns den Aufenthalt angenehm und ist in unseren Augen ein riesiges Plus zu AI-Bettenburgen!


Gastronomie

6.0

Unsere Buchung war mit Frühstück, welches, wie oben bereits beschrieben, jeden Morgen frisch, lecker und abwechslungsreich zubereitet wurde. Besonders die türkischen Spezialitäten, wie gebratene Auberginen hatten es uns angetan. Definitiv ein Highlight. Als bekennender Kaffee-Fan bin ich auf türkischen Tee umgestiegen, einfach lecker, wie alles andere auch. Man nimmt das Frühstück im offenen Restaurant mit Meeresblick ein


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt weder Animation noch Pool, für uns ein weiteres Plus, wer braucht einen Pool, wenn das Meer direkt vor der Haustür ist. Die kleine Massagepraxis direkt im Haus ist absolut empfehlenswert, es wird professionell gearbeitet (u.a. heiße Steine) und diverse verschiedene Massagen zu moderaten Preisen angeboten. Entertainment war jeden Abend aufs Neue der unbeschreibliche Sonnenuntergang zum Seele baumeln lassen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

Oktober 2019

Kann ich nur jedem empfehlen

5.0/6

Also ich bin jetzt die dritte Woche hier im Neptun Hotel und bin für ein 3 Sterne Hotel super zufrieden habe das Zimmer 401 bezogen mit direktem Meerblick und ein großes Badezimmer, das Zimmer ist sauber es gibt jeden Tag neue Handtücher und das Bett wird jeden 3 Tag neu bezogen, und das Frühstück ist völlig ausreichend und wird frisch zu bereitet und das Brot kommt wird jeden Morgen noch warm ins Hotel geliefert, und es ist sehr familiär und alle sehr freundlich, ich bin noch 1 Woche hier und die werde ich genießen auch diese Ruhe hier, ich kann es nur jeden empfehlen


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roger (66-70)

September 2019

Für Leute ohne Ansprüche. Ringhörig.

2.0/6

Familiär, klein, sauber, gute Lage. wenig Platz im Zimmer, zu wenig Schränke dafür 5 Betten. Gutes Preis Leistung Verhältnis. Freundliches und Hilfsbereites Personal.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Horst (46-50)

Mai 2019

Klein und Fein

5.0/6

älter aber gut in schuss


Umgebung

6.0

eigener Strand , direkt an de Prominade und nah an der Altstadt


Zimmer

5.0

Zimmer mit Balkon und Bad. LED TV mit dem gesamten Satellitenprogrammen , also auch alle Deutschen Sender


Service

5.0

sehr freundl.


Gastronomie

5.0

eig. Restaurant


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Juni 2018

Gemütliches Hotel in die perfekte Lage!

6.0/6

Sehr gemütliches Hotel mit Restaurant, schöne Zimmern, sehr freundliches personal, direkt am Strand, Boulevard und viele einkaufsgeschäfte rundum. Zentrum vom Side direkt nebenan ab 5 minuten Laufabstand. Werde dieses Hotel sicherlich empfehen weil hier lernen sie denn richtige turkische kultur kennen und denn location ist einfach Traumhaft!


Umgebung

6.0

Perfekte lage und Umgebung mit viel ausflugsmöglichkeiten z.b. Rafting, Bootfahrt auf Meer, Wassersport, Jeepsafari, Hamam usw


Zimmer

5.0

Service

6.0

Sehr freundliches personal die immer bereit sind zu helfen, egal mit was!


Gastronomie

6.0

Lecker traditionale turkische essen im Restaurant


Sport & Unterhaltung

6.0

Direkt am strand mit Wassersport möglichkeiten, einkaufsgeschäfte, Boulevard und Buchen von Ausfluge kann mann ins Hotel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

Juni 2017

Ich komme gerne wieder

5.0/6

Sehr schönes und ruhiges Hotel,da ich mich erholen wollte, war es genau das richtige. Nach Side war es an der Promenade nicht weit.Ich möchte mich für die Gastfreundschaft bedanken. Das Zimmer war sehr schön. Frühstück und Gastronomie auch. Der Service ist sehr nett und freundlich. In der Boutique findet man alles was man braucht.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

white knight (31-35)

September 2016

Okay bis schlecht

2.0/6

Gut aber das Zimmer war eine Katastrophe. Für wen das Zimmer nur Schlafstätte ist, für den werden diese Punkte mehr als aufgewogen durch das freundliche und hilfsbereite Personal und die super günstige Lage.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

das Zimmer war eine katastrophe. etwas zu rustikal. der Kühlschrank und das Bad hatten Schimmel.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

essen na ja ging noch , am besten pommes bestellen alles andere ist keine kulinarische meisterleistung und nicht immer frisch..lieber bei meşhur 49 essen alles andere ist Abzocke.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marius (19-25)

Oktober 2015

Perfekte Lage

4.3/6

Das Hotel hat die perfekte Lage. Nicht direkt am Hauptstrand, deswegen hat man etwas Ruhe vor den großen Touristenmassen. Das Abendessen ist echt auf hohem Niveau. Und das Personal ist unglaublich freundlich. Kann das Hotel nur jedem weiterempfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Enrico & Rita (46-50)

September 2015

Für uns super

6.0/6

Wir hatten immer ein Ansprechpartner Hotel nicht überfüllt Wünsche wurden sofort erfüllt Alle freundlich


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelika (61-65)

Mai 2015

Türkisches Flair

4.5/6

Ein 3 Sterne Haus, nichts ist perfekt, aber mit ein wenig türkischen Flair. Es gibt keinen Pool- bei der Lage direkt am Strand auch nicht notwendig, Es gibt auch kein Frühstücksbüffet, Rezeption 24 Stunden geöffnet- bedeutet einer schläft immer auf einer Couch dort..., alle sind sehr freundlich und das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jennifer (31-35)

September 2014

Für weniger Anspruchsvolle die ideale Unterkunft

4.8/6

Das Neptun Hotel ist ein kleines Hotel nur wenige Gehminuten vom Side City Center entfernt. Ich hatte ein super schöne Woche dort und würde es jederzeit weiterempfehlen. Allerdings sollte einem bewusst sein, dass es sich um eines der ältesten Hotels in Side handelt - was man den Zimmern durchaus ansieht. Und auch Reinlichkeitsliebende sind hier nicht unbedingt richtig aufgehoben. Aber für wen das Zimmer nur Schlafstätte ist, für den werden diese Punkte mehr als aufgewogen durch das super hilfreiche Personal, die familiäre Atmosphäre und die günstige Lage (mit eigenem Strandabschnitt). Ich werde beim nächsten Urlaub auf jeden Fall wieder das Neptun Hotel buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Angelika (26-30)

September 2014

Tolles Hotel und Bar direkt am Strand

5.5/6

Das Hotel ist super . Wir haben viel zeit in der Bar verbracht das essen ist da echt super und die auswahl auch.Und wen was nicht auf der Karte steht ist das kein Problem das Besorgen sie es . Ich bin nächtes Jahr wieder da . Echt super


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bettina (41-45)

September 2010

Anspruchsloser Urlaub für kleines Geld.

3.9/6

Wer keine Ansprüche stellt ist hier genau richtig. Hier kann man für kleines Geld Urlaub machen. Im Jugendherbergenflair kann man hier richtig schönen Urlaub verbringen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

(36-40)

September 2010

Mit wenig viel erreichen - nicht so im Neptün.

2.0/6

Das Hotel ist in desolatem Zustand, ebenso die Gartenanlage. Die sog. Bungalows sind Hütten, in denen es nach Moder und Erbrochenem riecht (riesige Schimmelflecken im Schrank/Teppichboden). Warmes Wasser gab es dort bei unserer Ankunft nicht. Nach dem Umzug in ein anderes Zimmer, welches total verbaut war (man konnte stellenweise nicht aufrecht stehen und auch nur in gebückter Haltung den Balkon betreten, welcher auch sehr niedrig ist, so dass man nicht aufrecht stehen konnte - bei einer Körpergröße von 170 cm), gab es auch dort kein warmes Wasser. Es kam nicht einmal kaltes aus dem Warmwasserhahn. Im dritten Zimmer, welches wir bezogen, gab es am Abend warmes Wasser. Der Balkon wackelte beim Betreten sowie bei Bewegungen, wie z. B. vom Stuhl aufstehen oder hinsetzen. Nach Gesprächen mit anderen Gästen stellte sich heraus, dass es morgens nie warmes Wasser gab und am Abend nur gelegentlich und dann in äußerst geringen Mengen (Tröpfeln statt Wasserstrahl). Ein laufender (nicht nur tropfender) Wasserhahn wurde nie repariert. Die Anlage (großer Garten) könnte mit kleinem Aufwand ein netter Ort zum Verweilen sein. Allerdings ist diese sehr heruntergekommen und die wenigen Sitzgelegenheiten, die es gibt, sind versifft und grundsätzlich von den hoteleigenen Hunden, die frei auf der Anlage umherlaufen und nachts auch zuweilen laut bellen, besetzt. Die Zimmer werden soweit möglich sauber gehalten. Die Reinigungskraft scheint in dem Hotel die einzige Person zu sein, die arbeitet. Allerdings ist oft der Dreck schon "echt", d. h. reines Putzen richtet da nicht mehr viel aus.


Umgebung

6.0

Die Lage ist nicht zu toppen. Zum Zentrum ist es ein Katzensprung und der Strandabschnitt ist auch einer der schöneren (breiter als an anderen Stellen). Zum Dolmus-Bahnhof sind es auch nur wenige Gehminuten, so dass man auf eigene Faust Unternehmungen in die Umgebung starten kann.


Zimmer

2.0

Die Zimmer verfügten nicht über die im Prospekt beschriebenen Leistungen, wie TV, Telefon (lag ausgestöpselt im Schrank), Fön und Mietsafe (nur an der Rezeption). Ansonsten s. o.


Service

1.0

Die Putzfrau ist herzensgut und total überfordert, da sie alleine alle Zimmer sauber halten muss. An der Rezeption war man immer sehr höflich und versprach Besserung (Wunsch nach anderem Zimmer, warmem Wasser ...), allerdings verliefen die Verbesserungen im Sande. Im Bereich der Gastronomie setzte man eher auf gemeinschaftliches Herumsstehen und Rauchen anstatt auf Kundenzufriedenheit (fehlendes, dreckiges Geschirr/Besteck), vor Dreck stehende Tischdecken, kein Essen, das nachgelegt wird (was wo


Gastronomie

1.0

Das Frühstück entsprach der türkischen Variante: Brot, Schafskäse, Tomaten, Gurken, ein bis zwei Wurstsorten und einer Käsesorte. Zusätzlich gab es Butter und Honig. Zu trinken gab es schwarzen Tee oder Granulat-Kaffee. Nach einer Woche wurden sogar Teebeutel angeboten. Ich habe einmal von dem Schafskäse genommen, der war allerdings schlecht, was auch mein Tischnachbar bestätigte. Die Gurken machten einen sehr welken Eindruck (entweder wurden irgendwo Reste aufgekauft oder diese wurde bereits am


Sport & Unterhaltung

1.0

Einen Pool gibt es nicht, was auch völlig überflüssig ist, da man das klare Meer durch Überqueren der Promenade erreicht hat, Sportmöglichkeiten gibt es am Strand, wenn man ein paar Minuten geht oder einfach auf seiner Liege bleibt und wartet bis jemand Parasaililng anbietet. Unterhaltungsprogramm gab es im Hotel zum Glück eher selten, aber wenn war es unterstes Niveau (wir haben es lediglich vom Balkon aus mitbekommen).


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dorien (19-25)

September 2010

Klein aber fein

5.1/6

Kleines älteres Hotel in sehr schöner lage. Als wir angekommen sind haben wir ein nicht zumutbares zimmer bekommen was aber nach rücksprache mit der rezeption sofort getauscht wurde.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegbert (51-55)

September 2010

Urlaub wie bei Freunden

4.6/6

es handelt sich um ein sehr altes Hotel, was aber auch einen Teil des Charms ausmacht. Cluburlauber ,Urlauber mit vier Sterne Erwartung, sind hier sicher falsch. Die Atmosphäre ist sehr familiär. Viele Gäste sind `Wiederholungstäter`. Das Essen ist ausreichend, immer frisch und schmackhaft - seit der `alte `Koch wieder da ist. zum 01.10.2010 wird das Hotel wieder mit der letztjährigen Besetzung famileiengeführt- eine gute Entscheidung!


Umgebung

6.0

die Lage ist nahezu perfekt-ein mitentscheidender Buchungsgrund! direkt am Beginn des Hauptstrandes nach rechts, der Einkaufsstrasse nach links und nur zehn Minuten zur City und zum Nordstrand ( no-name-beach) sowie zum Busbahnhof.. Alles was das Herz begehrt ist schnell erreichbar.


Zimmer

4.0

die Zimmer im Haupthaus sind o.k. , es müssen aber dem Alter des Hauses entsprechend Abstriche gemacht werden. Dazu gibt es zwei einfache Bungalows und zwei Zimmer im Nebengebaüde (eher nicht so toll..). Alle Zimmer mit Balkon und Klimaanlage.


Service

4.0

Chefin und Personal sind sehr freundlich und immer bemüht, auf Wünsche und Probleme einzugehen, bzw. diese abzustellen. Verständigungsprobleme gibt es keine. Deutsch, Englisch, Holländisch usw. sind Haussprachen. Hieraus setzt sich auch das Groh der Gäste zusammen.


Gastronomie

5.0

immer frisch, landestypisch, lecker gewürzt und ausreichend. Getränke werden am Ende des Urlaubs abgerechnet und sind günstig bis normal-wie zu Hause.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

August 2010

Hotel gut, Stadt geht gar nicht!

3.4/6

Das Hotel und das Personal waren ganz ok. Entsprach auf jeden Fall 3*. Allerdings ging das Stadtzentrum von Side GAR NICHT!!! Die Verkäufer belästigen einen nicht nur aufs übelste,sondern werden auch frech und beleidigend wenn man nichts kaufen oder sich erstmal umsehen möchte!! Ich war schon 6mal in verschiedenen Orten in der Türkei und bereits zum 3. Mal in Side. Aber Side ist echt total runtergekommen! Die Preise sind genauso hoch bzw. teilweise noch teurer geworden als in Deutschland. Die Läden schließen mittlerweile auch schon um 0.00 Uhr (früher 3.00 - 4.00Uhr) Das war absolut mein letzter Türkei-Urlaub! Man sollte Urlauber vorher warnen: Türkei-Urlaub aus Sicherheitsgründen nur noch mit männlicher Begleitung möglich!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sebastian (19-25)

August 2010

Hotel Neptun

4.3/6

+ Sehr gutes Preisleistungsverhältnis + Alles wie im Internet dargestellt vorgefunden + nette Bedienung - Musik bis tief in die Nacht zu hören --------------------------------------------------------------------------------------------------------


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marc (36-40)

August 2010

Kurztrip vollkommen OK

4.4/6

Hotel OK mit kleinen Mängel - dafür entschädigt die Lage und die Aussicht - gewisser Charme mit den Garten drumherum.


Umgebung

6.0

zentrale Lage am Strand und zur Altstadt von Side


Zimmer

4.0

Zimmer OK mit AC (notwendig im August) ohne Aufpreis. Die Pension ist schon in die Jahre gekommen, merkt man an der Ausstattung im Zimmer und Bad, dafür sauber und ruhig (Zimmer 305).


Service

4.0

Service OK wenn man Englisch spricht und nicht alles selbstverständlich sieht


Gastronomie

4.0

Hatten HP gebucht, Frühstück sehr gut - Abendessen auch sehr vielfältig mit vielen Salaten und Antipastas, jedoch nur eine warme Hauptspeisse - für eine Woche absolut OK


Sport & Unterhaltung

keine Animation - aber ein paar Schritte nach aussen auf die Strandprominade oder Altstadt und man hat alles. Kein Pool, dafür das Meer direkt vor der Nase - ausreichend kostenlose Sonnenschirme und Liegestühle. Strand leider nicht so sauber (August 10) - mit etwas mehr Mühe vom Personal wäre aber auch das kein Problem gewesen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Norbert (46-50)

August 2010

Anschliessend Urlaub vom erhofften Urlaub

2.8/6

in der ersten Nacht kommen fast alle Gäste in eine Hütte ohne Toilettenspülung, ohne warmes Wasser, Wohnung voller Haare, Mobiliar so desolat das Verletzungsgefahr besteht; das wurde bestätigt von Gästen die schon länger da waren oder die in unserer Zeit ankamen; Reiseleitung wollte sich kümmern, doch warum wurde es den neuen Gästen auch zugemutet? Türen u. Geländer waren überall defekt u. man war einer gr0ßen Unfallgefahr ausgesetzt. Personal war auch mit Kindern besetzt, Personal war sehr aufdringlich u. baggerte gerade junge weibliche Gäste an! Wenn sich Gäste untereinander unterhielten, störte das Personal regelmäßig!Essen war in Buffetform; das Frühstück wurde oft mit altem Brot angereichert u. am Abend gab es selten Fleisch, wer nicht zu Beginn dort war hat eben Pech gehabt u. die guten Sachen waren weg; aus den Resten vom Vortage wurde neues kreiert! Nachtisch bestand fast nur aus Melone, Weintraube u. Naturjoghurt. Zwischen den Tischen liefen immer wieder Katzen u. natürlich hinterließen die auch ihre Spurren, die je nach Arbeitswut entfernt wurden.Tische wurden selten mit neuen Decken belegt u. nur grob gereinigt. Auf Beschwerden wurde mal reagiert u. mal auch nicht. Die Lage war schon sehr gut, nur das hielt uns dort!!! Unser Fazit: bitte bietet diese Anlage nie wieder an, erst Bedarf es einer Kernrenovierung! Es gibt in der Gegend doch genügend schöne Anlagen!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anja (19-25)

August 2010

Hotel Neptün/Neptun

2.2/6

Ich kann nur eins sagen, wir würden nie wieder in dieses Hotel gehen. Der Service, Sauberkeit und Ausstattung lässt zu wünschen übrig. An den Wänden in unserem Zimmer blühte der Schimmel, von der Dusche erst gar nicht zu reden. Die Tür unserer Dusche war ausgehangen und auch nach mehrmaligen Nachfragen wurde nix unternommen. 3 Tage vor unserer abreise wurden wir gefragt ob unser Zimmer gestrichen werden soll, da es feucht sei. Das hätte das grundlegende Problem nicht gelöst und ich bin mir nicht sicher ob Farbdämpfe so viel angenehmer wären. Der Flur stank nach Urin. Die Lage ist super, schade dass das Hotel so verkommt.


Umgebung

5.0

Nah an der alten Stadt Side, also direkt am Zentrum. Besser geht es fast nicht.


Zimmer

1.0

Schimmel genau neben dem Bett. Schimmel in der Dusche und an der Decke im Bad.


Service

2.0

Die Bedienungen waren Kinder, die Ferienarbeit machten und nicht sehr motiviert waren.


Gastronomie

2.0

Alte Möbel, das Essen könnte such besser sein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2010

Einige Problemstellen

3.2/6

Das Hotel hat eine tolle Lage, aber offenbar ist man mit der Hotelführung überfordert oder will es etwas herunter kommen lassen. Die Küche war sehr eintönig und das Geschirr oft nicht richtig sauber.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Klaus (46-50)

August 2010

Urlaub mit authentischer Note

4.5/6

Bin dem Wunsch meiner Freundin (urspr. Campingfan) gefolgt und habe nach vielen Jahren den Pfad der 5 Sterne UAI Hotels in Kumköy verlassen. Treffe hier auf eine übersichtliche Anlage ohne Pool, Animation und Getöse, worauf ich allsamt verzichten kann. Das Zimmer im 5. Stock mit Meerblick war recht klein, dürftig eingerichtet, dafür sauber und mit faszinierendem Balkonblick über die ganze Bucht mit bezaubernden Sonnenuntergängen. Natürlich fallen hier und dort altersbedingte bauliche Mängel auf, doch die sind bei einem 2,5 Sterne-Hotel landestypisch und hinnehmbar. Sehr angenehme Gästestruktur überwiegend aus Westeuropa und der Türkei selbst. Höchst angenehm, das Fehlen der Handtuch-Liegen-Beleger und um 19.00 Uhr-Büffet-Drängler.


Umgebung

5.0

Die Strandpromende ist dem Grundstück vorgelagert und dann purzeln Sie schon auf den eigene Strandabschnitt, der im Verhältnis zur Gästezahl sehr,sehr groß ausfällt und damit jedem ausreichenden Platz bietet. Die Markierungsbojen im Wasser sind rd. 100 Meter entfernt und das sorgt für enormen Badespass.Nach Side-Zentrum und zum Dolmusbahnhof rd. 300 Meter. Das Umfeld bis 24.oo Uhr durchaus lebhaft, dafür am Strand tagsüber ruhig, da in diesem Teil der Bucht nahezu kein Wassersport stattfindet.


Zimmer

4.0

Klein, sauber und dürftig eingerichtet. Klima bestens. Der Sanitärbereich durchaus akzeptabel mit großem Duschbereich. Kein Fön, Fernseher ohne Empfang - wurde von uns aber auch nicht reklamiert. Kleiner Kühlschrank. Zimmer dürften wohl sehr unterschiedlich hinsichtlich Größe, Zustand, Technik ausfallen. Die Unterbringung mancher Gäste (wenn auch nur für 1 Nacht) in einer Art Notquartier sollte tunlichst unterlassen bleiben.


Service

5.0

Der Restaurantmanager zeigt sich sehr bemüht, dem jungen Personal die Grundkenntnisse im Servicebereich zu vermitteln. Dieses Unterfangen trägt auch gelegentlich Früchte, doch sollte dies keinesfalls auf den nächsten Tag fortgeschrieben werden. Teller fallen, Gläser und Aschenbecher fehlen und auch bei den Tischdecken darf manchmal nicht so genau hingesehen werden. Doch die ehrliche Herzlichkeit und die große Hilfsbereitschaft lassen alldies im Schatten stehen. Eine Dankeschön dieser ganz lieben


Gastronomie

4.0

Wo schon nehmen Sie Ihr Frühstück und Abendessen in unmittelbarer Meernähe ein? Leicht terrassenförmig angelegtes Platzangebot (teilw. überdacht) mit Blick über die Promenade zum Wasser. Das Frühstück wirklich ganz in Ordnung und teilw. gegenüber hochklassigen Hotels in Italien eher umfangreich. Das für einen kleinen Aufpreis gebuchte Abendessen wohl landestypisch, sonst allein das Salatangebot schon seinen Preis wert. Ansonsten nehmen Sie mal einige Ausszeiten und fahren nach Manavgat zu den Re


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand ausreichend Liegen mit viel Platz zu allen Seiten vorhanden. Sport hatte ich in jungen Jahren mehr als genug.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuel (19-25)

Juli 2010

Nett, netter, Neptun

5.1/6

Das Hotel ist nur 20 Meter vom Strand entfernt, die Liegen werden immer kostenlos zur Verfügung gestellt und waren nie voll Besetzt, es gibt sehr viele Restaurant in der Nähe, auch Diskotheken und Einkaufsmölichkeiten sind sehr Zahlreich. Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend, Probleme und Beschwerden werden ernst genommen und gelöst. Zu Fuß ist man in 15 Minuten am Hafen von diesen man schöne Bootstouren machen kann. Für die jungen Urlauber ist noch zu Bemerken, das am Hafen jeden Abend bzw. jede Nacht viel los ist und man viele Lokale vorfindet.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ralf (36-40)

Juli 2010

Altes Hotel, aber für Badeurlaub voll ausreichend

4.0/6

Das Hotel ist Baujahr 1976, was man am allgemein Zustand merkt. Für Urlauber mit hochstehender Nase absolut nicht geeignet. Für anspruchslose Leute ideal.


Umgebung

6.0

Besser gehts eigentlich nicht. Direkt am Strand. Die Altstadt ist auch in unmittelbarer Nähe. Was will man mehr.


Zimmer

4.0

Wir waren im 4 Stock, Zi. 501. Das Zimmer war OK. Zwar etwas klein für 3 Personen durch die Dachschräge. Aber dafür wurde man durch den herrlichen Ausblick auf Strand und Taurusgebirge ( Falls sichtbar ) entschädigt. Hier ist die Klimaanlage auch durchgehend, nicht wie anderen Hotels nur stundenweise. nutzbar.


Service

3.0

Service war OK. Nur die Schülerinnen musste man immer zu sich winken um etwas zum Trinken zu bestellen. Haben sich scheinbar nicht von alleine getraut? Die Zimmereinigung erfolgte täglich, mal besser mal schlechter. Wie schon gesagt. Für anspruchslose ideal.


Gastronomie

4.0

Essen war immer OK. Warme Gerichte, mal abgesehen vom Reis und der Suppe immer nur eins zur Auswahl. Leider ist das warme Gericht nicht immer jederman Sache, da manchmal undefenierbar. Ansonsten alles sehr lecker


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Juli 2010

Das schlechteste Hotel, das ich je gesehen habe!

1.8/6

Unsauber, Schimmel, Unfreudlich.... Ich weiß nicht wo ich anfangen und wo ich aufhören soll. Kann wirklich niemandem empfehlen, das Hotel zu buchen. Kein Safe, kein Sat-TV, kein Fön etc. Bilder gerne per Email. Das einzig pos. ist die Lage. Das ges. Hotel muss dringend renoviert werden.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heike (41-45)

Juni 2010

Top Lage, in der Nacht laut, Essen mau

3.7/6

Das Hotel verfügt über 4 Stockwerke, in jedem Stockwerk gibt es 5 Zimmer, davon 3 mit Meerblick und Balkon. Angeboten wird entweder Ü/F oder Halbpension. Alle Zimmer sind ausschließlich über Treppen erreichbar. Man sieht dem Haus an, dass es älterer Bauart ist, einige Zimmer könnten eine Renovierung vertragen. Das Hotel verfügt über einen traumhaften Garten, in dem man am Nachmittag wunderbar im Schatten relaxen kann. Die Mehrzahl der Gäste waren Deutsche, einige Holländer, Engländer und Osteuropäer) Der Altersdurchschnitt lag zwischen 40 und 50 Jahren.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist Top! Zur Altstatdt/ Hafen und somit zu den meisten Einkaufsmöglichkeiten sind es nur nur wenige Minuten zu Fuß. Der Strandabschnitt ist nicht so überfüllt, wie bei den anderen Hotels mit direkter Strandlage. Der Strand ist recht sauber, Liegen waren immer Verfügbar. Durch den niedrigen Wasserstand ist der Strand auch für kleine Kinder gut geeignet. Direkt am Eingang befinden sich zwei größere Bäume, die bis zur Mittagszeit Schatten spenden. Da die meisten Sonnenschirme


Zimmer

4.0

Unser Zimmer verfügte über ein Doppelbett, sowie ein Zustellbett, einen unzureichenden Kleiderschrank, da dessen Ablagen mit Decken des Hotels belegt waren, einen kleinen Fernseher, einen Kühlschrank (haben nicht alle Zimmer), eine Klimaanlage und ein renovierungsbedürftiges aber ausreichend großes Badezimer mit Dusche, in dem allerdings bereits spakige, schimmelige Stellen unter dem kleinen Fenster zu sehen waren und die eine Wand der Duschabtrennung fehlte. Auf dem kleinen Balkon mit herrlich


Service

3.0

Das Personal, vor allem die jüngeren Mädchen waren sehr bemüht. Der Manager/Besitzer hat sich mit den Hotelgästen überhaupt nicht abgegeben. Häufig wurden Hotelgäste einfach "übersehen", während auswärtige Gäste, die ausschließlich das Restaurant besuchten bevorzugt behandelt wurden. Der Chef der Servicecrew war vor allem zu Alleinreisenden Frauen ausnehmend freundlich - die anderen Gäste mussten schon mal warten. Die Getränke wurden aus dem angeschlossenen Minimarkt geholt z.B.(Efes Dosenbie


Gastronomie

3.0

Das Frühstück (08.00 Uhr - 10.00 Uhr), sowie das Abendbrot (19.30 Uhr - 21.30 Uhr) konnten in Buffetform eingenommen werden. Zum Frühstück gab es jeden Tag das gleiche, landestypische Essen. (Weißbrot, Butter, Honig, Rosenmarmelade, 2 verschiedene Wurst-und Käsesorten, 2 versch. Frühstückscerealien, gekochte Eier, Spiegeleier sowie Gurke und Tomate. Dazu löslicher Kaffe, Tee, Milch und zwei verschiedene Säfte.) Häufig fehlten Kaffeetassen, wenn man erst um 09.00 Uhr zum Frühstück kam - diese w


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Strand und die Strandlage, sowie die Wasserqualität sind wie beschrieben TOP. Einen Pool gibt es nicht aber durch die Strandnähe vermisst man ihn auch nicht. Die Liegestühle haben schon bessere Zeiten gesehen, sind aber durchaus ausreichend und für Hotelgäste kostenlos. (Da andere Urlauber den noch gut begehbaren Strandabschnitt auch zu schätzen wissen, kamen häufiger auswärtige Badegäste, die die Liegen für 5 Türkische Lira p.P. mieten konnten - das könnte in der Hauptsaison allerdings schn


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael & Tina (46-50)

Juni 2010

Top Strandlage, Essen sehr mau, schlafen wie im Zelt

3.5/6

Altes 4 Stöckiges Hotel mit insgesamt 30 Zimmer ( Haupthaus und Nebengebäude ).Schöner Garten aus dem man was machen könnte wenn sich einer darum kümmern würde.Die gesamte Anlage könnte insgesamt etwas Sauberer sein wenn einer mal Kehren oder den Boden abspritzen würde.Man konnte FR oder HP Buchen.Es waren Überwiegen Deutsche im Hotel,ein Paar Engländer,Holänder und zum schluß immer mehr Osteuropäer. Der Altersdurchschnitt lag zwischen 35-60 Jahren.


Umgebung

6.0

Top Lage kurze Wege zum Strand ( 10 Meter)in die Altstadt mit reichlich Geschäften und Restaurants(300-500 Meter ).Die 6 KM lange Promenade direkt vor der Tür,Dokter Asperin im Supermarkt am Strand ( günstige Ausflüge und Events in der Region kann man bei ihm Buchen ).


Zimmer

3.0

Im 4 Stock waren alle Zimmer schon Renoviert ( Bäder und Anstrich ),die Einrichtung ist sehr Dürftig.Es gibt hier auch Kleiderschränke anstatt einer Wandniche mit zwei Brettern in den anderen Zimmern.In manchen Zimmern gab es auch Kühlschränke,der eine ging der andere nicht Ersatz nicht vorhanden.Klimaanlage TV mal mit Deutschem Program am nächsten Tag wider ohne.Balkon mit Tisch und 2 Stühlen mit Meer oder Gartenblick .Die Eckzimmer sind nicht zumutbar ( klein,eng.alte Bäder schimmelig da es n


Service

2.0

Das Personal war freundlich und willig aber ohne Plan ( außer Osman der das Hotel leider am ende des Jahres verläßt).Fremdsprachenkenntnisse waren bei einigen vorhanden( da Überwiegend das Personal aus Praktikantinen bestand ). Die Sauberkeit war in Ordnung da es nur 1 Putzfrau für alle Zimmer gab.Das erste Zimmer ( Eckzimmer) war eine Katastrophe auf bitten um ein anderes Zimmer wurde mir gesagt das Hotel währe ausgebucht.Da ich drohte mir ein anderes Hotel zu suchen bekam ich 1 Stunde später e


Gastronomie

3.0

1 Restaurante und 1 Bar waren Vorhanden.Es wurde eine Suppe, ein Hauptgericht mit div.Beilagen und einer großen Salatauswahl angeboten.Der Nachtisch war dürftig.Beim Frühstück fehlte dauernd etwas( Unterteller,Tassen,Säfte,Besteck,Brot,usw.)es war Landestübig und immer gleich.2 Wurst und Käsesorten,Tomaten,Gurken,Oliven,Honig, Rosenmarmelade,Eier,Kornflecks,Tee.Pulverkaffe,Säfte( oder auch nicht ). Die Atmosphäre war sehr schön da das Essen immer in direkter Strand Lage eingenommen wurde.Wenn


Sport & Unterhaltung

4.0

Es wurde ab und an Live-Musik angeboten ( wer will schon das Kufsteinlied usw. beim Essen in der Türkei Hören) also schnell Essen und ab auf die Meile. Der Strand war schön und immer Liegen frei,mit richtig platz zum Nachbarn. Schirme und Auflagen waren frei,der Strand hat das gleiche Problem wie die Anlage die Sauberkeit ( Steine und Kippen ).Bei den anderen Hotels liegen sie am Strand wie die Heringe.Das Wasser ist Glasklar und der Strand fällt flach ins Meer,eine Dusche ist auch vorhanden


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ute & Jerry (41-45)

Juni 2010

Alt Osmanisch, ertragts und genießt die Lage!

3.4/6

Es war ein Wechselbad von Urlaubsfreude und Entsetzen.Soetwas hätte ich 2010 nicht erwartet.Schimmel großflächig(zi. 201),alt-osmanischer Baustil,eher alt..(hatte aber Atmosphäre)Personal ohne Konzept, dadurch jeden Tag alles anders(amüsant bis nervig). Getränke lieber sofort bezahlen..Speiseauswahl steigerte sich - Wassermelone war seltener Luxus(sonst Birne,Apfel oder Bananen)-schade.Kühlschrank war kaputt,nur ZDFneo im TV,Musikbeschallung durch große Boxen,Fenster und Tür bieten kaum Ruhe. Aussenbereiche eher schmuddelig,im schönen Garten Zelte für Mitarbeiter?!?hallo?? Wenn alleinreisende Damen nett ausschauen,dann gibts Onemanshows-wers mag...Alleinunterhalter bis Mitternacht-schade um die Ruheoase...Tja, wer billig will-traut euch und genießts.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ingrid (51-55)

Juni 2010

Immer wieder gerne

5.1/6

Das Hotel hat eine tolle Lage,ich war das 2.Mal dort. Management hat mich sofort wieder erkannt und ich wurde auf das herzlichste begrüsst. Ältere Leute können ebenerdig untergebracht werden,ansonsten muss man gut zu Fuss sein. Es gibt gemeine Stufen,aber der Ausblick ist den Aufstieg wert. Wenn man keine all zu grossen Ansprüche hat kann man hier herrliche Urlaube verbringen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

Juni 2010

"Hotel" Neptün nie wieder!

3.7/6

Schlechtestes "Hotel" was wir in den letzten 20 Jahren in der Türkei gebucht haben!Beschreibung von Zimmer 205-Fensterscheiben fallen bald aus dem Fensterrahmen-"Balkontür unten evt. von Ratten angefressen-großer Türspalt."Hotel" Neptün verdient keinen einzigen Stern!!!Es ist einfach Vieles kaputt und neuer Besitzer tut sich schwer am "Hotel" was zu verbessern!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christiane (46-50)

Juni 2010

Schöner, lustiger Urlaub

5.0/6

Es ist ein kleines, typisch türkisches Hotel, so wie wir es uns vorgestellt haben. Das Hotel hat einen familiären Charakter, also übersichtlich. Unsere Zimmer wurden jeden Tag gesäubert, die Bade- und Handtücher sooft gewechselt, wie man sie auf den Boden legte. Die Bettwäsche wurde alle 2 - 3 Tage gewechselt. Wir hatten Halbpension gebucht und waren mit dem Essen zufrieden. Es ist uns positiv aufgefallen, dass in diesem Hotel sehr viele Türken Urlaub machen.


Umgebung

6.0

Wir haben zum Strand nur ca. 50 m von unserem Zimmer gehen brauchen, da das Hotel direkt an der Strandpromenade liegt. Der hoteleigene Strandabschnitt war nicht zu überfüllt und wurde jeden morgen vom Strandwärter gesäubert. Es gibt an der Strandpromenade natürlich Händler und diverse Restaurants. Die Altstadt (Side Antik) erreicht man in ca. 5 Minuten gemütlich zu Fuß. Man hat verschiedene Möglichkeiten für Ausflüge: per Schiff, mit dem Dolmus und natürlich mit Taxi zu verschiedenen Orten.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren landestypisch einfach und klein, aber wir waren nur zum duschen, umziehen und schlafen dort, also für uns vollkommen ausreichend. Wir hatten eine Klimaanlage und einen Balkon mit Meerblick.


Service

6.0

Das Personal war echt klasse. Sie waren alle freundlich und haben auch Späße mitgemacht. Die Mädchen haben wir liebevoll als "Geschirrgeier" bezeichnet, da sie immer flott das gebrauchte Geschirr vom Tisch geräumt haben. Der grösste Teil des Personals spricht und versteht deutsch,ansonsten englisch. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen, die nur türkisch sprechen, so wie unsere total liebe Zimmerfrau, mit der wir uns aber immer verständigen konnten und sei es mit einem Lächeln. Wir waren rundum mit


Gastronomie

4.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Das Essen gab es in Buffetform, das jeden Abend ein wechselndes warmes Fleischgericht hatte. Es gab leider zu wenig landestypische Speisen, da die meisten Touristen im Urlaub nicht auf Pommes, Müsli und Co. verzichten möchten (leider). Die Speisen waren sehr schön angerichtet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elena (26-30)

Juni 2010

Nur die Lage ist perfekt!

3.6/6

Hotel sehr alt, viel Schimmel im Zimmer. Hotel und Zimmer in einem sehr sehr schlechtem Zustand. Auf keinen Fall economy room buchen! Das Abendessen gut, Frühstück durchschnittlich. Strand sehr gut, groß genug für Hotel, daher nicht überfüllt. Sand und Wasser sauber, Liegen und Schirme umsonst. Schöner Garten. Lage sehr gut, alles war gut zu erreichen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erika (56-60)

Mai 2010

Ein Mal Neptün , Immer Neptün!

4.5/6

Dort fühle ich mich wohl und habe meine Zeit der Entspannung von meinem Alltagsgeschehen und Berufserlebnissen. Ich kann loslassen und fühle mich gut. Hoffentlich bleibt mir das erleben zu dürfen, noch lange erhalten !!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andy (41-45)

Oktober 2009

Einfaches aber tolles Hotel!

5.2/6

Einfaches aber tolles Hotel. Das Personal ist nett, zuvorkommend und sehr hilfsbereit. Wir hatten viel Spaß und waren sehr zufrieden. Wir waren mir 4 Personen in diesem Hotel (41,45,68,68 Jahre).Einen Pool haben wir nicht gesehen, aber da der Strand wirklich nur einen Steinwurf entfernt ist, war dies kein Problem. Wir kommen gerne wieder!Lieben Gruß!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin & Siggi (66-70)

Oktober 2009

Kleines familiäres und gutes Hotel Neptun in Side

5.0/6

Pool war nicht vorhanden. Es war ein sehr schöner Urlaub. Das Personal sehr nett und hilfsbereit. Das Frühstück war eher gewöhnungsbedürftig, aber das Abendbrot war vielfältig, abwechslungsreich und lecker. Wir hatten eine Reklamation, doe auch promt bearbeitet wurde. Danke. Dies ist wirklich ein kleines aber echt tollen Hotel. Gerne empfehlen wir es weiter. Der Strand ist auch nur ein wenige Meter vom Hotel entfernt. Danke für die Gastfreundschaft. Lieben Gruß aus Rostock Karin und Siegfried (JoJoDat)


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (26-30)

September 2009

Für reine Badeurlauber super Hotel

5.6/6

Für ein zwei Serne Hotel waren wir mehr als zufrieden. Mit unserem Zimmer hatten wir etwas Pech, es war unterm Dach und man mußte etwas den kopf einziehen, dafüt hatten wir abert einen sehr schönen Ausblick. Es wurde uns ein Wecksel angeboten, den wir aufgrund eines Tagesausflugs aber nicht wahrnehmen konnten. Alles andere war aber super, Personal sehr zuvorkommend, feiner Sandstrand immer und zu jeder Zeit genug Liegen natürlich im Preis incl.. Wir würden dieses Hotel bedingungslos weiter empfelen. Es war Erholung und Genuss pur und das bei 2* super.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegbert (51-55)

September 2009

Urlaub wie zu Hause

5.1/6

wer ein einfaches, aber nettes Hotel mit familierer Atmosphäre , gutem Essen und unschlagbar günstiger Lagr zu einem günstigen Preis sucht, ist im Neptün Hotel genau richtig. Es war mein zweiter Aufenthalt dort, aber wahrscheinlich nicht mein letzter. Das Hotel würde bei uns in die Kategorie `Denkmalschutz´ fallen, was aber auch den Reiz des Hauses ausmacht. Die Zimmer sind ausreichend groß, mit Balkon ( fast alle mit Meerblick) und Klimaanlage. Sehr einfach eingerichtet aber sauber. Bei der ein oder anderen Sache muß man schon einmal ein Auge zudrücken, aber die anderen Vorteile machen diese Dinge wieder wett. Die Mahlzeiten werden an einem kleinen Buffet ,vor dem Haus ,mit Meerblick serviert. Das Frühstücksbuffet könnte etwas vielfältiger sein. Das von mir genutze abendliche warme Buffet war sehr schmackhaft, frisch und ausreichend . Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit! Verständigungsschwierigkeiten gab es keine-Deutsch und Englisch reichen vollkommen aus. Die Lage des Hotels ist absolut günstig: einerseits direkt am Meer: rechts beginnt der kilometerweite Strand. Links herum sind schon die ersten Geschäfte und man ist in wenigen Minuten in Side. Nutzt man den entgegengesetzen Zugangsweg kommt man fast am Amphittheater heraus und ist in 10 Minuten am schönen langen Apollo-Strand, der dem Hauptstrand allemal vorzuziehen ist. Lokale, Bars, Ausflugsmöglichkeiten und natürlich Geschäfte sind schnell erreichbar und mehr als ausreichend vorhanden. Mit die beste Reisezeit dürfte von Mitte September bis Mitte Oktober sein.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sibille (19-25)

September 2009

5 Sterne von uns

5.8/6

Das Hotel ist in einem guten Zustand.


Umgebung

6.0

Eine bessere Lage kann ein Hotel garnicht haben. Direkte Strandlage, wenige Schritte vom antiken Zentrum Sides entfernt wo sich zahlreiche Enkaufsmöglichkeiten befinden, 5 Minuten in die große Open Air Disco von Side und 7 Minuten zu den Minnibussen (Dolmus) von Dort aus alle Orte in der Umgebung mit dem Dolmus erreichbar.


Zimmer

6.0

Zimmergröße hat total ausgereicht. Die Klimaanlage und der Fernseher haben funktioniert. Der Kleiderschrank hat für uns beide ausgereicht. Wir konnten in ruhe Duschen, denn es gab immer warmes Wasser und Abfluss war nicht verstopft (wie es oft in vielen Hotels der Fall ist) Wir hatten ein Zimmer mit Balkon und Meerblick (empfehlensert). Auf keinen Fall zu empfehlen Economi-Zimmer. Sehr klein und dunkel.


Service

6.0

Sehr guter Service. Das Personal war immer Hilfbereit und voller Elan. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal beim ganze Personal bedanken.. Weiter so..! Unser Zimmer wurde jeden Tag tip top gereinigt. Dazu möchte ich erwähnen, dass wir die Trinkgelder am Abreisetag vergeben haben. Das Personal kann Deutsch und Englisch sprechen. Aber die lesen eienm eh alles von den Augen ab.


Gastronomie

6.0

Wir waren froh, dass wir nicht nur Übernachtung und Frühstück gebucht hatten. Denn das Abendessen war soooo gut.. so gutes Essen hätten wir in keinem Restaurant bekommen. Frühstück hat zum satt werden ausgereicht doch wenn man mal extra Wünsche hatte, konnte man damit rechnen, dass es das am nächsten Morgen zu Auswahl gab. Das Abendessen war oft landestypisch. Es gab 3 warme Speisen und viele diverse Vorspeisen und Salate. Während der Mahlzeiten herrschte sehr angenehmes Klima da ma


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadja & Jens (31-35)

September 2009

Sofort wieder

5.7/6

Das kleine aber feine Hotel besticht durch seine urtümliche ungemein charmante Gastfreundschaft der dort arbeitenden Mitarbeiter und des unbegreiflich grünen Flairs in und um die Anlage. Die Zimmer sind klein und nicht als komfortabel zu bezeichnen - eben typisch südländisch. Dafür ist die Aussicht in der 5. Etage echt hinreißend. Total begeistert waren wir von dem immer!! frisch zubereiteten Abendbuffet (der Koch holte die Kräuter aus dem Hausgarten!) welches wir trotz eigentlich nur gebuchter Übernachtung mit Frühstück einige Male für wenig Geld zu uns genommen haben. Die Chefs des Hauses, ein gemütlicher Türke und eine herzliche Belgierin geben gerne Auskunft zu Land und Leuten - einfach fragen.. Wir kommen auf jeden Fall wieder!!


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich unmittelbar am Strand, man stolpert also aus der Anlage heraus und findet sich im Mittelmeer wieder. Die Liegen gibts vom Hotel umsonst. Der Transfer vom Flughafen Antalya nach Side beträgt ca. 50 Minuten. Von Side aus gehts ratzfatz nach Manafgat, ins Gebirge.. wohin ihr wollt. Zu Side selbst kann man so viel erzählen, aber - kommt her und seht selbst!! Sicherlich ist es regionstypisch, dass an jeder Ecke Läden mit gefälschten Modemarken auf sich aufmerksam machen, m


Zimmer

5.0

Das Zimmer welches wir hatten war eher klein, aber völlig ausreichend für unsere Zwecke. Auf jeden Fall war es sauber! Das Bad schwimmt, nachdem 2 Leute geduscht haben, aber wen störts?;-) Es ist Urlaub!


Service

6.0

Ja, wie schon oben erwähnt: Das Personal ist der Hammer. Immer für einen Spaß zu haben, immer freundlich, nett und zuvorkommend! Uns hat es in diesem Urlaub wirklich an nichts gefehlt. Ob ein kleines Tänzchen mit dem Barmann oder ein nettes Gespräch mit der Chefin, Jeder, wirklich Jeder in diesem Hotel hat sein Bestes gegeben, damit wir einen unbeschwerten und schönen Urlaub verbringen konnten. Die Zimmer wurden jeden Tag gründlich gereinigt. Der Wachmann am Hoteleingang hat aufgrund der "Kl


Gastronomie

6.0

Das Hotel verfügt über ein gemütliches Freiluftrestaurant.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt keinen Pool zum Hotel, aber wer das Mittelmeer vor der Nase hat - mal ehrlich, wer braucht da nen Pool?


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

August 2009

Einfach traumhaft Relaxen

5.5/6

kleines familien hotel mit einzigartiger lage am strand. sehenswerte ruinen umzingeln das hotel so das es ein vergnügen ist dort spazieren zu gehen. das hotel befindet sich in einem guten zustand und die zimmer mit blick auf den strand bieten einem die möglichkeit traumhafte sonnenuntergänge zu verfolgen. das essen bedient die verschiedensten geschmäcker, jeder kommt auf seine kosten. doch das wichtigste und beste sind die liebenswürdigen menschen die einem brüderlich zur seite stehen wenn man hilfe benötigt oder einfach nur eine frage hat.


Umgebung

6.0

wie gesagt, strand ist unmittelbar vor der nase. doch auch genügend einkaufs und unterhaltungsmöglichkeiten sind direkt zu erreichen. strategisch sehr gut gewählte lage.


Zimmer

5.0

die zimmer sind einfach ausgestattet. die balkone auf der strandseite überdurchschnittlich groß und vorallem sauber.


Service

5.0

größtenteils sehr liebe und warmherzige menschen die einem stets beiseite stehen. ob deutsch, türkisch, englisch oder belgisch, man wird verstanden.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

es gibt keinen pool oder sonstige unterhaltungsmöglichkeiten, die aber auch nicht benötigt werden. dieses hotel bietet einen platz von sinnlichkeit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea & Jana (36-40)

Juli 2009

Süßes kleines Familienhotel

5.1/6

Wir wollten einen ruhigen Urlaub ohne großen Tumult. Dieses Hotel ist dazu super geeignet. Das Personal ist sehr freundlich und unterhaltsam. Für eine Zweisternekategorie ist dieses Haus einfach super. Die Zimmer sind einfach aber sauber. Der Koch bereitete jeden Abend ein lecker Essen mit vielen guten Salaten und warmen Speisen. Wir haben den Aufenthalt sehr genossen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (41-45)

Oktober 2008

Super Badeurlaub sehr empfehlentswert!

6.0/6

Schönes kleines Hotel nur 24 Zimmer auf 3 Etagen, das älteste Hotel in Side aber sehr geflegt und sauber. Wir hatten Halbpenison gebucht und können nichts negatives über dass Essen sagen ganz im gegenteil! Für Behinderte weniger geeignet.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage durch den Hotel eigenen Strand, die umliegenden Ortschaften sind sehr gut mit den Bussen zu erreichen. Rechts und links direkt neben dem Hotel befinden sich Geschäfte.


Zimmer

6.0

Zimmer war in Ordnung. Täglich im sauberen zustand haben dass zimmer auch vorwiegend nur zum schlafen genutzt.


Service

6.0

Ein sehr Familiär geführtes Hotel das sehr Sauber ist.


Gastronomie

6.0

Die Qualität der Speisen war super. Gemischte Küche.


Sport & Unterhaltung

6.0

War im Hotel nicht vertreten..


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Juni 2008

Was man will

4.5/6

Wer eine große Hotelanlage mit 1A-Service, einem super Büffet mit riesiger Auswahl, ein großes Zimmer mit mindestens 5 Fernsehprogrammen und einen Marmorpalast als Badezimmer will ... der ist hier falsch. Wer dagegen ein kleines Hotel möchte, das mit einfachen, aber schmackhaften Gerichten aufwartet, auf den Fernseher auch mal verzichten kann, mit Blick aufs Meer essen will, eine freundliche Atmosphäre mag und ein absolut traumhafte Lage in antiken Stätten zu schätzen weiß, der ist hier richtig! Ich komme auf jeden Fall wieder, wenn das Preis-Leistungsverhältnis weiterhin so stimmig ist. Ich war übrigens nicht im Haupthaus, sondern in einem der (wenigen) Bungalows untergebracht. Zwar ein Doppelbett, aber das Zimmer ist eher klein, was mir allein aber völlig gereicht hat. Da aus Holz, heißt sich das Bungalow ganz gut auf, aber die Klimaanlage funkioniert gut und alles ist schnell angenehm kühl. Über die Ausstattung der Zimmer im Haupthaus, z. B. ob es dort einen Fernseher gibt, kann ich nichts sagen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Holger (36-40)

Mai 2008

Billig, sehr sehr einfach aber zentral mit Strand

3.6/6

Der Zustand des Hotels ist deutlich herruntergekommen warm Wasser gibt es nur stundenweise - aber das Essen ist OK wenn auch kaum Auswahl so gibt es doch jeden Tag was anderes. Das Personal ist sehr freundlich ...und die Lage ist Perfekt! Das Hotel ist nicht Behindertengerecht und auch nicht so toll für Familienurlaub.


Umgebung

6.0

Transfer vom Flughafen eine starke Stunde (bis 1, 5h). Das Zentrum mit Bars, Disco und jede Menge Turishops erreicht man schon in 5-10 Minuten. Der Hoteleigene Strand ist direkt vor dem Hotel (über einen kleinen Fußweg). Preise für Taxis sind Verhandlungssache - der Bus nach Manavgat kostet derzeit 2 TL. Busfahren ist in der Türkei grundsätzlich empfehlenswert, da der öffentliche Nah und Fernverkehr perfekt ausgebaut und preiswert ist!


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind einfach, alt und herruntergekommen. Auch die Mühen der Putzfrauen können da nicht viel dran ändern. Zum Schlafen sind sie OK. Kein TV aber eine funktionierende Klimaanlage!


Service

4.0

Das Personal war immer freundlich und in der Regel auch der deutschen Sprache mächtig. Das Zimmer wurde täglich gut gereinigt. Warmes Wasser gab es aber trotz mehrfacher Beschwerden nur stundenweise (abends). Die Solaranlage scheint nicht ausreichend oder defekt zu sein.


Gastronomie

3.5

Es gab wenig Auswahl aber das Essen war typisch türkisch und essbar...


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gibt einen kleinen Laden mit den gleichen Preisen wie alle anderen auch (Preisabsprachen deutlich erkennbar! - Liste!) Am Strand sind Liegen und Auflagen kostenlos - die Auflagen könnten mal erneuert werden. Wer einen Pool braucht, bekommt an der Rezeption einen Zettel mit dem der Pool im Nachbarhotel genutzt werden kann. Der ist sehr schön und gepflegt - allerdings kamen wir uns etwas wie Eindringlinge vor. Für Kinder sieht es mau aus. In dieses Hotel geht man nicht wegen der Animation, son


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hicham (26-30)

Juli 2007

Gutes Hotel für Leute ohne große Ansprüche

5.0/6

Sehr gute Lage des Hotels. Direkt am Strand. Restaurants und Einkaufmöglichkeiten fangen direkt am Hotel an und enden Kilometer später :-). Das Hotel selbst ist nichts für Leute mit hohen Ansprüchen. Dennoch zu empfehlen. Saubere Betten und saubere Duschen sind vorhanden.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

Juli 2007

Dreckig, Personal unfreundlich, Zimmer unmöglich

2.0/6

Das Hotel ist klein, die Zimmer ebenfalls, es gibt keine Schränke in den Zimmern, kein TV und kein Kühlschrank


Umgebung

5.0

Sehr zentral und direkt am Strand, man hat super Ausblick aufs Meer und ist in 5 min mitten im Geschehen


Zimmer

1.0

Sehr schlechte Ausstattung, zum duschen gab es nur tröpfchenweise kaltes wasser


Service

1.0

Wir mussten bei der Ankunft 30min warten bis mal jemand zur Rezeption kam, die ganze Zeit über wurde mit uns kein Wort geredet und bei der Abreise wusste niemand Bescheid dass wir abreisen, verabschiedet wurden wir auch nicht


Gastronomie

2.0

Zum Frühstück gab es nur Brot, Honig,Käse, Melone,Marmelade, Gurke und Tomate, Getränke musste man extra zahlen


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sven (31-35)

Juli 2006

Strandnah, citynah, Mittelklasse, ok

4.8/6

Das Hotel ist direkt am Strand...der ist 1A!!!...und in 5min ist man zu Fuß in Side Centrum...das Hotel ist ideal für Leute die tagsüber viel am Strand sind oder Unternehmungen machen...die Zimmer sind Ok...jeden Tag wird sauber gemacht und wer keine hohen Ansprüche stellt, der wird zufrieden sein...zweckmäßig eben aber ok...das Essen....ich hatte nur Frühstück mit gebucht,war sehr gut und hat voll kommen gereicht. Ich würde das Hotel für Singles und junge Pärchen empfehlen...alles in allem ein mittleres Hotel was OK ist!!!


Umgebung

6.0

absolut Strandnah-direkt am Strand und 5min Gehminuten bis Side Centrum TOP!!!...zum Flughafen 1Std...geht schnell!


Zimmer

4.0

alles ok...sauber und zweckmäßig!..es seidenn man stellt hohe Ansprüche, dann darf man nicht in das Hotel...aber ich fands OK!!!


Service

5.0

ich fand das hotel war ok und der service auch...zimmerreinigung auch ok!


Gastronomie

6.0

hatte nur Frühstück gebucht das war aber voll kommen OK!!!


Sport & Unterhaltung

4.0

war nicht so viel...aber muß auch nicht...weil am Strand und City ist genug los ;-)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (19-25)

Juli 2006

Hotel mit einigen Pro & Contra

2.9/6

Das Hotel hat ein schönes großes Hauptgebäude und viele Bungalows, welche leider eher nach einem Pferdestall aussehen. Wir hatten so einen Bungalow und wenn man die tür aufmachte stand da nur ein Bett ein mini-nachttisch und ein winziger kleiderschrank der sogar TATsächlich nach pferd roch sodaß wir 2 wochen aus den Koffern gelebt haben. Einen eigenen swimmingpool hat es nich aber man durfte den pool des nachbarhotels benutzen.


Umgebung

6.0

DAS ist wirklich das große PLUS dieses Hotels. Egal wo man hin möchte es liegt so zentral das meist nicht länger als 10 min laufen musste. Es liegt genau am strand vielleicht 20 meter davon entfernt. Linksherum gings zum Zentrum von Side und dem Hafen. Rechts kam man am Strand entlang an vielen Bars Restaurant und Shopping Meilen vorbei. Wenn man das Hotel nach hinten raus verlässt ist man direkt in den alten Ruinen und sieht die Ausgrabungsstätten.


Zimmer

1.0

Wir hatten einen Bungalow, wie schon erwähnt - es war ein Pferdestall. Klein, dreckig, und der Kleiderschrank hat extrem gestunken. Das Beste war, man musste sich seitlich aufs Klo setzen weil es vor die mauer gebaut wurde. Ein Pluspunkt bekommt die Klimaanlage ohne die wir dort zugrunde gegeangen wären. Es war so heiß dort das ging echt gar nich.


Service

1.5

Die Angestellten waren alle super freundlich, engagiert und waren immer zu nem Scherz aufgelegt. Leider konnten die leute an der rezeption gar kein deutsch. Das ist natürlich nich gut. Manchmal wa der Chef persönlich da, der konnte auch unsere Sprache. Das Restaurantpersonal sprach schon mehrere Brocken deutsch und wenn nich konnte man sich mit denen auch in englisch unterhalten. Die Zimmerreinigung war so eine Sache. Man bekam dort immer nur eine rolle klopapier, die handtücher wurden nur selt


Gastronomie

1.0

Wir hatten nur ÜF aber das Frühstück war grauenhaft. Es gab jeden Tag dasselbe. Brot (manchmal frisch manchmal altes)/Tomaten/Gurken/Melone und zwei Sorten Wurst. JEDEN TAG. Ab und zu mal eine Schale mit irgendwas gepanschtes was aber schon so aussah wie zweimal gegessen. Dann haben wir uns einmal gepressten Orangensaft geholt - total warme brühe und mussten echt für 2 kleine Gläser 4 EURO ZAHLEN.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wie gesagt der Pool ist im Nachbarhotel ein eigenen hat Neptun leider nicht. Am Strand gibt es viele Sportmöglichkeiten das übliche wie bananenboot usw aber lustig. Einmal die Woche gibt es die Türkish-Night. Hört sich besser an als es war. Es kam eine Bauchtänzerin die 15 min tanzte und schon war alles vorbei. Ansonsten gibt es in dem Hotel keine Animation. Geschäfte gibt es dort wie Sand am mehr, eins nach dem anderen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bärbel (51-55)

Oktober 2005

Einfach zu spät!!

1.9/6

Einfaches Hotel, schon etwas in die Jahre gekommen. Es hat aber durchaus seinen Charme, da es inmitten der Altertümer Sides errichtet ist, die teilweise auch auf dem Gelände integriert sind. Es gibt zwei Haupthäuser, die nicht zu empfehlen sind, und Bungalows-alte und Neue. Die neueren waren in Ordnung. Einfach, aber alles da.


Umgebung

5.0

Die Lage ist einfach genial. Der hoteleigene Strand ist in der Bucht Sides das letzte Stückchen bevor die "Steilküste" anfängt mit dem Vorteil, das der ganze Duchgangsverkehr, den man an den anderen Strandabschnitten hat, wegfällt. Die Sauberkeit, was das Entleeren der Mülleimer betrifft war nicht vorhanden. Die Liegen wurden nicht mehr sortiert sondern eher abgeräumt. Die Transferzeit vom Flughafen liegt etwa bei 1 1/2 Stunden. Warum man aber 4 Stunden vor Abflug abgeholt wird, war uns nicht kl


Zimmer

1.5

Einfach, sauber, aber alt und renovuierungsbedürftig. Für die kalten Nächte, die wir jetzt Anfang November schon hatten nicht so geeignet.


Service

1.0

Unsere Beschwerde wegen des Zimmers, das uns zugewiesen wurde mit Küchenduft direkt, wurde schnell und unbürokratisch abgewickelt und wir bekamen einen Bungalow, da das Hotel sowieso nur zu einem Drittel belegt war. Allerdings durften wir 50.-€ draufzahlen!! Service der Kellner beschränkte sich auf ein Minumum. Meistens saßen die Herren im Speise- und Aufenthaltsraum und schauten türkisches Fernsehen. Die Putzfrauen haben ihre Sache gut gemacht.


Gastronomie

1.5

Es gab ein einfaches aber durchaus ausreichendes Frühstück, das allerdings grundsätzlich die Butter gefroren war, kann man am Besten damit umgehen, das man immer ein paar Stücke mit ins Zimmer nimmt und sie dann wieder zum Frühstück mitbringt. Die Tischdecken hätte man ruhig mal öfter wechseln können. Im Speiseraum rannten diverse Katzen und Kätzchen rum- sehr niedlich, aber wir hatten das Gefühl, das diese durchaus auch mal auf dem Büffet waren!! IN der letzten Woche war dann einiges schon "Fin


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung war nicht. Das türkische TV kann man nicht als solche bezeichnen und aus dem eiskalten wurden aber wenigstens die Blätter rausgefischt. Zum SChluss(14 Tage vor Ende immerhin) wurden die Liegen am Pool eingesammelt, aber nach dem Protest der Gäste doch wieder rausgerückt.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Nadin (26-30)

Oktober 2005

Romantisch und zentral

5.4/6

Das Hotel ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber hat einen eigenen Charm. Wir hatten einen kleinen Bungalow am Pool, der super romantisch war. Gästestruktur war deutsch und türkisch.


Umgebung

6.0

Lage ist super. Strandnah und Stadtnah. Transfer vom Flughafen rund eine Stunde.


Zimmer

5.5

Hatten einen Bungalow am Pool. Super schön und romantisch. Riesen Doppelbett, Einzelbett, Tisch, Schrank, Minibar, Klimaanlage, TV (mehrere deutsche Programme, gutes Bild), Bad mit Dusche und Toilette. Nach dem duschen hat das Bad geschwommen. Richtig warmes / heisses Wasser gab es selten oder nach minutenlangem Warten.


Service

5.0

Service war gut. Fremdsprachenkenntnisse kann ich nicht so recht beurteilen, weil mein Freund Türke ist und das meiste gemanagt hat. Zimmerreinigung war okay. Minibar wurde aber nicht immer aufgefüllt, und als wir uns getränke von draussen mitgenommen haben, wurde gemeckert.


Gastronomie

Nicht bewertet

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht und da wir Langschläfer sind, haben wir nur einmal mitgegessen. Was okax, halt Türkei :)


Sport & Unterhaltung

5.5

Pool: Ist klein aber fein. Nicht sehr voll, weil fast nur die Bewohner von den Bungalows dort sind. Mit direkter Poolbar. Sehr sauber. Abendunterhaltung: Wir waren ausser am ersten Abend (türkischer Abend) nicht im Hotel. Dafür ist Side zu nah. Strand: Sehr schmal aber sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Horst (26-30)

September 2005

Sehr schlechte Umsetzung eines eigentlich schönen Hotels

1.7/6

Auf http://www.neptun-hotel.com/ findet man Photos. Gut gelegenes, einfaches Hotel am Strand von Side mit angegliederter Open-Air Bar und Restaurant. Viel Grün rundherum. Ca. 60 Zimmer, schöne Architektur. Frühstück und Halbpension wahlweise möglich. Gästestruktur gemischt (Engländer und Deutsche). Allerdings aufgrund der u.g. Punkte überhaupt nicht zu empfehlen.


Umgebung

3.0

Gute Lage mit Blick aufs Meer, Nähe zur Altstadt. Zimmer zur Open-Air Bar raus, die extrem laute Musik von 9:30 Uhr bis 1 Uhr spielt. Haben ca. 30-40 Mal denselben Musikmix gehört.


Zimmer

2.0

Keinerlei Einrichtung (nur Bett). Positiv ist der Balkon mit Stühlen (die allerdings defekt waren). Sanitäre Anlagen haben bei uns nicht funktioniert (Toilette brauchte ca. 2 Stunden für eine Befüllung des Wassercontainers, warme Dusche an 3 von 7 Tagen).


Service

1.0

War als Backpacker schon in vielen 2 Sterne minus Hotels. Service im Hotel Neptün extrem arrogant, unfreundlich und überhaupt nicht hilfsbereit. Kritik wird nur belächelt. Hatten an 4 von 6 Tagen kein warmes Wasser, wobei uns immer nur versprochen wurde, dass das in einer Stunde erledigt sei. Auch der extrem laute Musikpegel wurde als normal empfunden. Mehrfache Kritik (z.B. beim Hotelmanagement) ergab keinerlei Änderung. Putzfrau war freundlich, hat nur leider den Ameisenhaufen in der Mitte des


Gastronomie

1.0

Hatten nur Frühstück gebucht, was sehr dürftig ist (es schmecken nur die Gurken und die Eier). Haben einmal abends dort gegessen. Das war das schlechteste Essen im Urlaub. O.g. Service auch im Restaurant sehr schlecht. Nicht zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

1.5

Keinerlei nennenswerte Unterhaltung außer der nervigen Musik. Der Strand am Hotel ist auch längst nicht so schön, wie der Oststrand, an dem die Einheimischen sind.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Anke (31-35)

September 2005

Objektive Einschätzung von 2,5 Sternen erpart 'ne Entäuschun

3.5/6

Zu finden ist hier ein einfaches landestypisches Hotel der der LANDESkategorie (!) 2,5 Sterne mit mehreren Hauptgebäuden und Bungalows. Das Alter des Hotels läßt sich an dem abgewohnten Zustand des Räumlichkeiten erkennen. Funktionell eingerichtete Zimmer mit Schönheitsfehlern wie Brandflecken auf den Sanitärenanlagen sind zu erwarten. Klodeckel fällt bei Benutzung in den Rücken, wobei Pflaster die Reparatur ersetzen können. Bei Ankunft war das Bad nicht geputzt. Ein Trinkgeld und ein freundliches Merhaba am nächsten Tag bewirkte bei dem Zimmermädchen Wunder. Ich hatte Ü/F, wußte vorher was mich erwarten würde und und war wenig im Hotel. Somit blieb mir eine Entäuschung erspart. Unter diesen Umständen war es ein preisgünstiges Hotel, welches ich wieder wählen würde. Für Hotelhocker jedoch nicht zu empfehlen.Die Gäste waren überwiegend Deutsche, Türken und Holländer mittleren Alters.


Umgebung

5.0

...aber was zählt ist ja die Lage, die Lage und die Lage!!! Dort ist nämlich einer der letzten Strandabschnitte, wen man in die Stadt geht. somit ist man in 5 Min. im Stadtkern und Hafen. 2 Min. braucht man zu Amphitheater, archäolog. Museum und Dolmus-Haltestelle. Also ein super Ausgangspunkt für Unternehmungen aller Art. War also froh als Alleinreisende nicht alleine durch einsame Ecken zu müssen.


Zimmer

3.0

Hatte Doppelzimmer zur Einzelnutzung, ansonsten wäre der Schrank zu klein gewesen. Die Sauberkeit des Badezimmers habe ich schon erwähnt,. Grandios war der Ausblick von meinem Balkon über den Restaurant. Zwischen den Palmen konnte ich aufs Meer schauen, welches morgens und abends zu stimmungsvollen Momenten führte. Betten waren klasse! Die Kaum benutzte Klimaanlage funktionierte gut, war aber laut.


Service

3.0

Der Kontakt zur Reception war sehr sachlich und nüchtern - was aber auch Vorteile haben kann. Da ich nur Frühstück hatte, kann ich nichts über die Kellner sagen. Zimmerreinigung: siehe oben. Nach dem Trinkgeld für das Zimmermädchen legte mir diese sogar die Klamotten zusammen - fand ich ganz süß.


Gastronomie

3.5

Ich hatte nur Frühstück und habe morgens nicht viel Hunger, deshalb hat mich die einfache Auswahl nicht gestört: jeweils 2 Sorten Brot, Käse, Wurst, Marmelade, Saft, etc. In der letzten halben h wurde jedoch nicht mehr aufgefüllt. Ich denke so konnte jeder etwas nach seinen Geschmack finden, wenn man nicht zu anspruchsvoll ist. Schön fand ich unter Weinranken im Schatten zu sitzen und mit zubekommen, was auf der Strandpromenade schon los ist. Da das Hotel einen kleinen Supermarkt nebenan hat, is


Sport & Unterhaltung

3.5

Keine Ahnung - habe nichts davon genutzt. Der Strand sah ganz passabel aus, habe dort aber nicht gelegen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Oliver & Ines (19-25)

September 2005

Wer keine allzu hohen Ansprüche stellt wird nicht enttäuscht

3.2/6

Das Hotel besteht aus einem mehrstöckigen Haupthaus, einem Strandhaus (unten Restaurant/Küche, darüber liegen die Zimmer) sowie darum angeordneten alten und neuen Bungalows. Das Hotel hatte insgesamt etwa 50 Zimmer. Buchbar sind sowohl HP sowie ÜF. Die Besucher waren vornehmlich Deutsch aber auch Holländer waren zhlreich vertreten. Die Altersstruktur war gemischt von Familien mit Kindern über Paare und Freunde bis hin zu Rentnern, Die Sauberkeit der Anlage war ok, auch wenn sie deutschen Ansprüchen teilweise nicht gerecht wird. So wurden die Tischdecken im Restaurant trotz deutlichen Flecken selbst nach mehreren Tagen nicht getauscht.


Umgebung

4.5

Die Lage ist ein großer Pluspunkt des Hotels; - 5 Minuten bis zur Dolmus Haltestelle - 5 Minuten bis nach Side - Direkt bei den Ausgrabungsstätten und dem alten Theater - Direkt am Hoteleigenen Strand - Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt in etwa eine Stunde.


Zimmer

3.0

Wir waren in einem alten Bungalow untergebracht, dieser war gerade so groß dass ein Doppelbett sowie ein Schrank darin Platz hatten. Das Bad war ebenfalls nicht sehr geräumig. Der Bungalow war sehr alt, was man ihm auch ansah. Jedes Zimmer hatte eine Klimaanlage. Bei uns im Zimmer gab es kleine Mini-Ameisen. (War nicht weiters schlimm, außer man ließ was zum Essen stehen!) Das Zimmer wurde täglich gereinigt und es gab neue Handtücher. Die Warmwaaserversorgung erfolgte bei uns durch Warmwass


Service

3.5

Die Freundlichkeit des Personals war ok, auch wenn die Kellner teils etwas aufdringlich waren. Pluspunkt: Obwohl wir keine Getränke im Hotel einnahmen bekamen wir dies kaum zu spüren. Der Gärtner und die Putzfrau waren stets freundlich und bemüht!


Gastronomie

3.5

Es gab lediglich ein Restaurant, indem das Frühstück sowie das Abendessen eingenommen wurde. Die Sauberkeit war ok (bis auf die Tischdecken). Das Essen war immer sehr hübsch angerichtet und von der Menge her ausreichend. Das Essen war meist lecker, allerdings war die Auswahl speziell beim Frühstück sehr dürftig und es gab jeden Tag dasselbe! Das Abendessen war OK, es gab viele Vorspeisen ( panierte und fritierte Kartoffeln oder Blumenkohl, Tzatziki-ähnlicher Quark, verschiedene Gemüsevariatio


Sport & Unterhaltung

2.0

Hier gibt es nicht sehr viel zu sagen, da das Angebot eher dürftig war. Es gab einen kleinen Pool mit Liegestühlen und Auflagen, sowie den Hoteleigenen Strand ebenfalls mit Liegen, Auflagen und Sonnensegel. (beidesmal kostenfrei). Es gab einen Hoteleigenen Friseur und Masseur. Haben wir beides nicht in Anspruch genommen. Am Strand und am Pool gab es eine Dusche.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Claudia (41-45)

September 2005

Romantisch gut & günstig

5.3/6

Wir waren zu 2 Erwachsenen und ein 2 jähriges Kind im Haupthaus untergebracht. Wir hatten einen fantastischen Blick aufs Meer und den Biergarten. Der Strand ist so nahe, das man ohne Probleme nochmal ins Zimmer gehen kann wenn man etwas vergessen hat. Wir wurden jederzeit freundlich und zügig bedient. Das Frühstück ist reichhaltig, aber es schadet nichts etwas haltbare Wurst dabei zu haben. Etwas schwierig war der Kontakt der Angestellten zum Kind, alle sind derart Kinderlieb das leider auch keiner die Finger vom Kind lassen kann. Andauert wurde angefasst, gezwickt, geküßt was das Zeug hält, dies nervt nach der Zeit. Die Lage des Hotels ist super alles total gut zu Fuß zu erreichen. Wir würden jederzeit wieder dieses Hotel buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gert (61-65)

September 2005

Kleines Hotel mit Licht und Schattenseiten

3.0/6

kleines Hotel, sehr einfache Zimmer, Gartenhäuschen zusammengenagelt


Umgebung

5.5

direkt am eigenem kleinen Strand und am Eingang zur Altstadt


Zimmer

1.5

Zimmer mit unebenem Boden, Wände mit dünnen Platten verkleidet, in Heimwerkerqualität erstellt Duschen im Regelfall nur mit kaltem Wasser, nach 2omin. warten lauwarmes Wasser Reklamationen dazu zwecklos


Service

2.5

Zimmerreinigung sehr freundlich, Freundlichkeit der Bedienung von Anzahl der georderten Getränke abhängig, gegenüber alleinreisend jungen Damen problematisch


Gastronomie

4.0

Essen m.E. sehr gut, abwechslungsreich mit wenig Fleisch und viel Gemüse


Sport & Unterhaltung

2.5

gelegentlich Tanzabende nach Landessitte


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kerstin (31-35)

August 2005

Schöne Augen machen

4.0/6

Rezeption wo. Wie ein Parkplatzwächter. 150 Euro mehr für ein Bungalow am kleinen Pool. Die alten Bungalows sind eigentlich Ruinen die stinken. Hotel selber ist ein Turm mit 5 Etagen. Aber vorsicht, es gibt kein Geländer. Gruß an alle die schwindelfrei sind. Zimmer naja, wir wussten es sind 2 Sterne. Klimaanlage war ein Jet. Also Ohrenstepsel. Essen war gut und abwechslungsreich, außer morgens. Strand gut. Kellner waren bemüht gute Laune aufkommen zu lassen. Side ist nur wenige Minuten entfernt. Super.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Brigitte (36-40)

Juli 2005

Super süßes, freundliches Sonnenschein-Hotel

5.3/6

Es handelt sich beim NEPTUN um ein Strandhotel. Dieses ist in ein Haupthaus, Bungalows (im Garten stehend) und ein ein Strandhaus aufgeteilt. Ich wurden im Haupthaus (4-stöckig) untergebracht. Mein Zimmer (Doppelzimmer) war sehr geräumig und sauber.Alle Zimmer sind mit Klimaanlage ausgestattet. Mein zimmer hatte Meeresblick. Der Geräuschpegel war sehr gering. In diesem Hotel sind überwiegend Deutsche und Holländer als Paare oder Jung-Familien- anzutreffen. Die Anlage draussen wurde durch einen Gärtner gepflegt. Sehr hervorheben möchte ich die überaus fleissigen und freundlichen Putzfrauen. Täglich kam sie und hat wirklich alles super gesäubert und jeden Tag friche Handtücher gab es natürlich auch. Sie hat in mein Zimmer das Bett mit blumen verschönert. . Trotz Sprachbarrieren habe ich sie jeden Morgen auf türkisch mit Guten Morgen begrüsst (güneiden). Da ich die Animation in solchen Anlagen kenne, freute ich mich selbstverständlich über den Bauchtanzabend. Dieser war sehr auf die Touristen gemünzt, allerdings ist es wahrscheinlich das, was die Touristen in einer solchen Touri-Hochburg fordern. Das Frühstück -ich hatte HP- war sehr reichhaltig aber immer das gleiche wobei ich anmerken muß das ich zuhause auch immer das selbe esse ;o) aberl sehr lecker. Wenn ich in Beurteilungen lese, dass es altes Brot gab, kann ich das nicht so stehen lassen: das Brot ist immer super frisch, und wird geschnitten angeboten. Das Brot wird mit einem Tuch vor Austrocknung geschützt. Wenn die Urlauber dieses natürlich nach Gebrach nicht wieder abdecken, und spät aus ihren Zimmern zum Frühstück kommen, müssen sie sich nicht über ALTES Brot wundern. Abendessen reichhaltig und abwechslungs reich. Sehr leckere Vorspeisen und alle Salate wirklich mega frisch. Für mich hat das Hotel auch mehr als 2.5 sterne verdient.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt an der Strandstraße die zum Zentrum führt. Als ich nun um 3Uhr morgens vom Flughafen Antalya -Tranferzeit in unserem Fall 1 Stunde- ankamen, musste ich mir erstmal die Gegebenheiten ansehen. Die Anfahrt zum Hotel erfolgte über die Landseite. Umgeben von diversen Felsen liegt das Hotel sehr ruhig. Vom Haupthaus sind es nur wenige Schritte über die Terasse über den Strandweg zum hoteleigenen Strand. Der Strand wir jeden Abend gesäubert und alle Liegen wieder in rei und glie


Zimmer

5.5

Wie schon beschrieben befand Zimmer -Doppel mit im Haupthaus und mit Meeresblick Balkon. Klimaanlage. Unser Zimmer war sehr sauber, wurde täglich gereinigt. Handtücher und Bettwäsche war auch täglich frisch. Schlafanzügen auf dem Bett drappiert. Am 2. Tag hatten wir frische Blumen und eine Obstschale auf dem Zimmer, welches nicht üblich ist. Die Betten waren sehr bequem. Ein Fön war nicht im Zimmer vorhanden. Sonderausstattungen wie Kühlschrank oder Fernsehen waren nicht vorhanden, obwohl bei d


Service

6.0

Die Mitarbeiter der Rezeption waren sehr freundlich und sprachen -wie es mir schon häufiger untergekommen ist- nur deutsch, wenn man keine Beschwerden hat. Auch die Kellner waren uns gegenüber sehr freundlich und hilfsbereit. Am ersten Abend kannten sie schon unsere Zimmernummer, und schrieben unseren Verzehr auf dieselbe. Morgens beim Frühstück kam immer ein Kellner und man mußte vom vortag seine Getränke und Verzehr unterschreiben was am ende des Urlaubes abgerechnet wird. Die Bedienung im Res


Gastronomie

5.0

Ich hatte wie bereits erwähnt HP. man konnte aber auch alaKart bestellen was relativ preisgünstig und sehr lecker war.(hatte ich ab und an mittags beansprucht) . Landestüpisches essen. 2 Terassen 1ne Bar. Getränkepreise halten sich in grenzen.Service Personal sehr zuvorkommend und Freundlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das direkte Freizeitangebot des Hotels ist sehr dürftig. Aber muss alles geboten werden?? Die Stadt ist schnell zu erreichen und bietet alles an abendlichen Belustigungen. Am Strand wird auch alles von Banana Boat über Parasailing angeboten. Für mich persönlich war es das ideale Hotel, da ich nicht auf Animation und ähnliches stehe. Desweiteren benötige ich keinen Swimmingpool,wobei man auch gerne den pool des nachbar Hotels benutzen darf was auch viele kids in anspruch namen. Ich dagegen lag


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Hermann (46-50)

Juli 2005

Für Faulenzer ideal

3.1/6

Kleineres Hotel der unteren Mittelklasse, etwas älter; dreistöckiges Haupthaus, seitlich niedrigere Anbauten, sodaß eine U-Form entstand mit begrüntem Innenhof, in dem das Restaurant ist. Zum Meer offen. Wir hatten nur Frühstück, das war ganz ok, landestypisch eben. Etwas älter, Zimmer sehr einfach-zweckmäßig, doch alles dem Preis entsprechend ok. Es wird täglich gut geputzt und Wäsche gewechselt; wir waren zufrieden.


Umgebung

4.0

Schöne Lage: 50m zum Meer, bloß über die Fußgängerpromenade, ohne Autoverkehr und so 500m zur STadt. Da wirst leicht mal faul. Die Türkei ist an sich nix für Ruhesucher, aber so um oo.30 war auch die Bar im Hof des Hotels ruhig und vorher schläft man eh nicht. Gepflegter Strand mit hoteleigenenen Liegen und Sonnendächern, sandig, flach ins Meer. Gut für Kinder! Durch die Stadtnähe ideale Infrastuktur mit Shops und Restaurants dicht an dicht; ist ein netter Spaziergang am Meer entlang. Etwa 20 bi


Zimmer

2.5

Größe ist ok, alles entspricht der unteren Mittelklasse. Alles älter, aber gut gepflegt. Gute Zimmerreinigung fiel uns auf und die Nettigkeit der Putzdame. Ffast(?) alle Zimmer haben Meerblick.


Service

3.0

Wir hatten nix zu reklamieren, die türkische Freundlichkeit schlägt da rasch um in eine gekränkte Fremdsprachunfähigkeit, wir haben das gesehen, es betraf uns nicht und ist ein allgemeines Phänomen im Land. Zu uns war das Personal nett, alles funktionierte, Zimmerrreinigeung war besser als in anderen Urlauben, ein defektes Türschloß wurde prompt repariert, am Abreisetag wurden wir pünktlich geweck: also ok.


Gastronomie

Nicht bewertet

Da gabs nix zu meckern: Die drei Sterne gehen voll in Ordnung. Wir hatten nur Frühstück gebucht und waren abends in der Stadt: Aber die Gäste, die im Haus aßen, wirkten durchaus zufrieden. Verschiedene Themenabende werden geboten mit Musik und Tanz; danach eine Bar mit Discomusik; so um 0.30 ist dann Ruhe; für uns war das ok


Sport & Unterhaltung

3.0

Diverse Massageangebote, Privater, großer Stand mit sehr freundlichem Personal und Bar, sehr guter Service. Strand sehr sauber, wird abends gekehrt und gesäubert. Plastikliegen mit Auflagen, große Sonnendächer, zwei Duschen. Bei Vollbelegung werden die Liegen knapp. das Personal ist aber sehr bemüht, zusätzliche liegen ranzuschaffen, was klappte. keine besonderen Angebote sonst; den neuen Pool, der etwas versteckt liegt und eher klein ist, haben wir nicht benutzt, sauber war er jedenfalls.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Birgit (41-45)

Juli 2005

Nie wieder Neptun

3.4/6

Neptun, bloß nicht. Bei unserer Ankunft um 3. 00 Uhr morgens, keine Zimmer frei, obwohl ja im Vorraus gebucht und bezahlt. Nachts werden wir dann in ein anderes Hotel gefahren. Dort mache ich mich dann erst mal hundemüde auf die Suche nach einer Bettdecke und Handtüchern. Das Bad war nicht gereinigt. Um 4.30 endlich im Bett, um dann um 12.00 Uhr wieder ins Hotel Neptun gefahren zu werden. Als aber dann noch immer keine Zimmer frei waren, war es mit meiner Gutmütigkeit schlagartig vorbei. Schließlich warteten wir in brütender Mittagshitze an der sogenannten Rezeption, die wir eher als Bretterverschlag bezeichneten. Eigentlich wollten wir ( übr. 3 Personen) um diese Zeit schon im Meer baden. Nach wiederholten Anfragen und Protesten wurden uns nach fast 2 Stunden Wartezeit 2 Zimmer gezeigt. Beide wurden gerade erst geräumt.Bis die Putzfrauen es dann wirklich nur oberflächlich gereinigt hatten, vergingen weitere 15 min. Nach 5 Tagen wurde uns dann mitgeteilt, daß wir für jeden Tag 5,- Euro zahlen sollen, da wir ja nicht im Neptun seien, sondern im Leda- Beach.Die teilen sich wohl eine Rezeption. Wir dürfen aber auch in ein billigeres Zimmer umziehen. Wir wollten aber nicht umziehen, und daß wir nicht im richtigen Zimmer waren, fiel denen erst 2 Tage vor unsere Abreise auf. Habe dann unseren Reiseleiter um Hilfe gebeten, der war wirklich nett, für diese mangelhafte Planung konnte er ja nichts. Er hat erreicht , daß wir ohne Zusatzkosten in unseren Zimmern bleiben konnten. Ein anderes Mal wurde mir eine Getränke- rechnung präsentiert, die frei erfunden war. Als wir dann auch noch von anderen Gästen ähnliche Geschichten hörten, dachten wir: Abzocke. Obendrein waren die Angestellten unfreundlich, die Sauberkeit im Gastonomiebereich läßt zu wünschen übrig. Kann jedem nur von diesem Haus abraten.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.1
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (31-35)

Juli 2005

Der reinste Horror!!!!

2.9/6

Eine Woche Hotel Neptün und ich war fertig mit den Nerven. Als alleinreisende Frau wurde ich von den Kellnern immer wieder beschummelt, Speisen die ich nie verzehrt hatte, sollten plötzlich bezahlt werden (2x), an der Poolbar wurden mir mehr Getränke berechnet, als ich getrunken hatte, Die Kellner waren teilweise sehr aufdringlich und unfreundlich. Das erste Zimmer war nicht viel größer als eine Abstellkammer. Die Klimaanlage war sehr laut, unter den Türen waren 2 cm hohe Ritzen, alles war alt und sehr verrottet. Nach drei Tagen, nachdem ich endlich herausgefunden hatte, was in dieser Kammer so schrecklich stank, wechselte ich das Zimmer. Die Matratzen der beiden Einzelbetten waren einfach nur eklig und fingen fürchterlich an zu riechen, als es 2 Tage sehr schwülwarm und feucht war. Ich wollte nur noch weg. An meinem Abreisetag sollte ich um 17:30 abgeholt werden. Bis 18:00 Uhr saß ich mit meinem Koffer an der Straße und ging zur Rezeption um mich zu erkundigen wann denn der Bus endlich käme. Seelenruhig teilte man mir mit, dass ich erst um 23:00 abgeholt werde, weil der Flieger Verspätung habe. Nie wieder!!!!!!!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.1
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marlis (51-55)

Juli 2005

Wer seinen Urlaub nichz im Zimmer verbringen will, ideal

5.2/6

Ein idillisches Haus, an der Fußgänger-Promenade mit freundlichem Personal und gutem reichhaltigem Essen. Da das Personal nicht geschult ist, dauert manches etwas, aber Südländer haben sowieso mehr Zeit. Vom Hotel aus ist man, links herum, schnell in der Innenstadtund rechts herum am Strand mit vielen Sportmöglichkeiten. Das Hotel selbst liegt direkt am hauseigenen Strand. Von offenen Restaurant aus war es immer interessant die Menschen auf der Promenade zu beobachten. Zwei bid drei mal in der Woche wurde eine kleines Folkloreprogramm angeboten, in das man zum schluss schnell eingebunden. Von den vielfältigen Ausflugsangeboten habe ich eine Jeapsafarie, Refting und eine Schifstour nach Alanja mitgemacht, war super.Doch am Besten hat mir das im Hotelgarten angebotene Hamam gefallen. Sollte man am besten schon am ersten Tag machen und dann kurz vor der abreise nochmal. Das Angebot über die Reiseleitung ist dagegen ein Witz (viel zu kurz), hab ich auch probiert. Es war ein schöner ( nicht komfortabler) Urlaub und ich werde nächstes Jahr noch mal hin fliegen. Übrigens ich wurde im Hotel nicht belästigt und auch von den Einheimischen hielt es sich in Grenzen. Habe oft mit netten Menschen Tee getrunken, ohne zu kaufen. Wie heißt es doch so schön -- so wie du kommst gegangen, so wirst du auch empfangen. --


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anika (19-25)

Juli 2005

Süßes Hotel, bei richtiger Zimmerwahl, nettes Personal

3.4/6

Das Essen ist sehr lecker, jedoch nsch einiger Zeit könnte es etwas mehr Abwechslung geben. Die Anlage ist sehr gut gelegen, bei den Zimmern hatten wir das Glück im Haupthaus zu sein. Am besten also bei der Buchung schon angeben. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend, die Zimmer sind immer sehr sauber gewesen


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, welcher sehr sauber und gepflegt war. Wir konnten beim Tauchen sogar Schildkröten streicheln, ist ne Erfahrung wert. Auch zu den Diskotheken ist es nicht weit, genauso sind auch die Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nähe.


Zimmer

2.0

Man muss Glück haben, da einige Zimmer sehr groß sind, andere aber viel zu klein. Wir hatten Glück


Service

5.0

Zimmer immer super sauber, alle Kellner sind sehr nett. Blumen auf den Tischen gehört zum Service


Gastronomie

2.0

Das Essen könnte abwechslungsreicher sein und ist immer landestypisch, die Preise sind aber vollkommen okay


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt neuerdings einen kleinen Pool, den wir jedoch nicht oft genutzt haben, da der Strand genauso nah war. Es gibt sogar für fast alle Liegestühle auch passende Auflagen, ansonsten helfen auch die Nachbarn gerne mal aus.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Britta (36-40)

Juli 2005

Für uns nie wieder

1.8/6

Als wir endlich morgens gegen 5 Uhr angekommen sind, hat uns fast der Schlag getroffen. Ein kleiner Raum (der die Rezeption sein sollte !!) mit einem kaum sprechenden Menschen hat uns in Empfang genommen, und den Weg zum "Haus" beschrieben, und weg war er !! Das Haus war sehr, sehr klein, etwas heruntergekommen und nicht gemütlich. Badezimmer auch viel zu klein und nur wenn man Glück hatte, gab es Toilettenpapier ... . Die Anlage war nett gepflegt. Ich weiß nicht, wie alt die Anlage ist, aber es sah schon ziemlich verwohnt aus. Renovierungen wäredn hier mehr als angebracht. Die Damen der Putzkolonne waren sehr nett, auch wenn wir uns nur mit Lächeln verständigt haben. Verschiedene Nationalitäten, Alter sehr gemischt, von jung bis alt. Als Reiseveranstalter als Beschreibung 3 Sterne anzugeben ist unverschämt - NIEMALS. Wir sind zwar keine Luxus-Menschen, aber es muß doch wenigstens sauber und ordentlich sein, auch wenn's nur zum schlafen ist ... die Klimaanlage war ein Witz - hat gar nicht funktioniert - geht während der Hochsaison gar nicht. Das Frühstück hat viel weniger als 1 Sonne verdient - grauenhaft.


Umgebung

4.0

Das Hotel war nur wenige Schritte vom Strand (der uns überhaupt nicht gefallen hat, ich kenne andere, wirkliche Strände) entfernt. Direkt links und rechts diverse Möglichkeiten zum shoppen, einkaufen (Lebensmittel etc.) und Restaurants. Das Essen jedoch ist Geschmacksache. Leider ist die Wasserqualität des Meeres immer noch sehr schlecht. Das mußten wir am eigenen Körper erfahren ... wir hatten noch 1 Woche später zu Hause 'was davon - Durchfall und Erbrechen gab's kostenlos ... Sehr traurig, da


Zimmer

1.5

Wie gesagt, die Zimmer/Häuser sind viel zu klein, zu alt, Möblierung fast nicht vorhanden. Die beschriebene Terasse war ca. 1 Meter groß ... Kein TV, Betten nicht schlaffreundlich, Badezimmer viel zu klein, besser die Armaturen nicht anfassen. Bettwäsche wurde 1 x gewechselt, genauso wie Handtücher ...


Service

1.0

Leider kann ich hier nur 1 Sonne geben. Die Kellner haben ständig versucht, uns 'über's Ohr zu hauen', die Rezeption war fast immer unbesetzt, die Reiseleitung vor Ort war auch nicht hilfreich - im Gegenteil ... . Fremdsprachenkenntnis fast gar nicht. Keine zusätzlichen Serviceleistungen.


Gastronomie

1.0

Ich kann nur Alles vom Service des Hotels wiederholen ...


Sport & Unterhaltung

Im Hotel gab es nichts davon. Pool ein paar Häuser weiter, aber sehr klein. Am Strand viele Möglichkeiten, z. B. Banane, Parasailing, Tretboote. Liegestühle am Strand zu teuer, hoteleigener Strand bei Größe der Anlage viel, viel zu klein - es gibt nicht genügend Platz. Wasserqualität hatte ich ja schon beschrieben ... mir wird jetzt noch schlecht ... . Keine Duschen am Strand. Keine Spielmöglichkeiten für Kinder, ebenso nichts für Jugendliche.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Sandra (19-25)

Juli 2005

Nicht ganz das, was es verspricht

1.6/6

Das Hotel im allgemeinen mag ganz schön sein, allerdings nur dann wenn man nicht direkt über dem Restaurant ein Zimmer bekommt. Wir kamen mitten in der Nacht an und wurden erst einmal in irgendein Zimmer gesteckt. Nach einer kurzen Nacht kam dann die Überraschung. Wir sollten noch mal umziehen in ein anderes Zimmer oder hätten die Option gehabt in dem jetztigen Zimmer zu bleiben, jedoch gegen einen satten Aufpreis. Das wollten wir absolut nicht, somit mussten wir für 14 Tage ein wirkliches Minizimmer aktzeptieren. Zwei Betten waren drin, ein kleiner Schrank und das Badezimmer war auch nicht gerade groß, man konnte sich grdae so drin drehen. Ganz schlimm war jedoch die niedrige Deckenhöhe, ich 1, 75 m hatte arge Probleme durch die Tür zum Balkon, grade durch zu kommen. auch der Balkon war eien Katastrophe, er lag direkt über dem Aufenthaltsplatz des Personals und der Küche, man wurde also immer beobachtet, keine frische Luft und ständiger Lärm. Auch Beschwerden, selbst bei der Reiseleitung, brachten nichts.


Umgebung

2.5

Die lage war ganz schön, machte aber leider nicht alles weg. Der Strand direkt vom Hotel war oft sehr überlaufen und man hatte so seine Mühe einen Platz zu finden. Man konnte aber schön am Strand lang laufen, hatte auch einen schönen Ausblick und die altstadt war auch ein Besuch wert, da sie nicht weit weg is, waren wir öfter da. einkaufsmöglichkeiten gab es viele in der direkten Umgebung, man sollte aber mit den Preisen aufpassen!!!(diese schwanken stark, manchmal überteuert)


Zimmer

1.0

Sauberkeit wird in diesem Hotel nicht gerade groß geschrieben. Der Boden unseres Minizimmers war immer Sandig auch kurz nahcdem die Putzfrau da war. Nicht immer wurden unsere Betten gemacht. Am Tag vor der Abreise jedoch wurde die Betten so super toll gemacht, mit blumen belegt und die Handtücher schön gefaltet, dass es mehr wie ein "ich möchte bitte Trinkgeld haben" aussah.


Service

1.0

Der Service war dermaßen mies, da lässt sich fast gar keien Sonne für geben. Sowohl das Personal der Rezeption, wie auch die Kellner konnten nur sehr wenig englisch geschweige denn Deutsch. Man konnte als fast gar nicht seine Probleme äußern, weil keiner ein verstand. Was Beschwerden angeht, denke ich, habe ich anfangs alles gesagt.


Gastronomie

2.0

Das Essen hingegen war genießbar, nicht immer war es gute Hausmannskost (sprich oft ungewürzt). Das Frühstück war ok, nichts besonderes, ich hatte in einem anderen 3 Sterne Hotel in Alanya mehr gesehen!!! Beim Abendessen waren zumindest die Salate immer köstlich, ab und zu gabs auch richtig leckeres Fleisch, Nachspeisen, waren auch ganz in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

1.5

Sport ist in diesem Hotel fehl am Platz! Der Pool war sehr versteckt und wir haben ihn anfangs gar nicht wahrgnommen, doch als wir ihn gefunden hatten, war es ganz nett. Am Pool ist nur sehr störend, das von der kleinen Snack Bar Dauerbeschallung angesagt war. Das Essen dort war sehr gut, jedoch wurden wir vom Kellner dort gleich erst mal über die Ohren gehauen, man hat uns viel zu viel berechnet und nachdem wir dies Ansprachen, wurde er frech! Am Strand muss man hier vielleicht erwähnen, dass e


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

Juni 2005

Kleine, schnuckelige Hotelanlage am Geschehen

3.7/6

60 Zimmer grosses Mittelklassehotel mit drei Wohnkategorien (Haupthotel mit Meerblick+Balkon; Strandgebäude mit Meerblick+Balkon und diverse Bungalows). Ein Swimmingpool gehört neuerdings auch zur Anlage. Man kann zwischen ÜF/HP und nur ÜF wählen (Abendbuffet täglich für 8 Euro). Dies ist z.B. interessant, wenn man auch mal die umliegenden Restaurants und Bars nutzen möchte. Unter dem Strandgebäude befindet sich der Saal für das Frühstücksbuffet bzw. Abendbuffet. Das Essen kann man unter freiem Himmel bzw. überdacht einnehmen. Z. Zt. befanden sich viele Deutsche in dem Hotel, jedoch eher ab 40 und älter. Auch internationales Publikum war da (Skandinavier, Niederländer, ein älteres russisches Ehepaar). Alle waren sehr freundlich und man hatte sehr schnell Kontakt zu den Zimmernnachbarn hergestellt. Eine familiäre Atmosphäre. Aufgrund der Zeit (nach Pfingsten) waren wenig Familien mit Kindern da. Die Zimmer sind einfach mit Klima ausgestattet. Einen Fernseher bzw. Kühlschrank war nicht vorhanden. Im Gemeinschaftsraum ist ein Großbildfernseher vorhanden. Einen Safe konnte man für 10 Euro/Woche mieten. Sehr schöner Meerblick am Strandbungalow.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt an der Strandpromenade nach Side/Innenstadt direkt in der Nähe des historischen Theaters und der Ausgrabungsstätten. Der hauseigene Strand liegt direkt 15 Meter vom Hotel entfernt (Sand mit einzelnen Felsplatten im Wasser). Es gibt noch einen öffentlichen Sandstrand, den man per Fuss in 5 - 10 Minuten durch die Ausgrabungsstätten, erreichen kann. Wir haben eine gute Stunde vom Flughafen zum Hotel gebraucht (Dauer kann variieren, da in Kumköy meist noch andere Hotelgäste


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren für zwei Personen ausreichend. Wir waren im Strandgebäude mit Meerblick untergebracht. Dort hat man wunderschöne Sonnenuntergänge gesehen. Die Zimmer sind recht einfach (eher Stil einer Pension in Deutschland) eingerichtet ohne Fernseher und Kühlschrank. Ein Fön stand nicht zur Verfügung. Die Zimmer sind hellhörig. Wir konnten laute Unterhaltungen im Nachbarzimmer hören. Bettwäsche und Handtuch standen zur Verfügung. Ein Pool stand seit Mai 2005 zur Verfügung. Allerdings gab es


Service

3.5

Die Reinigungsfrau war sehr freundlich und hat jeden Tag das Nachthemd meiner Freundin zum Schmetterling gefaltet. Sehr familiäre Atmosphäre, da die Anlage nicht so groß ist. Man begegnet den Kellnern, die freundlich sind. Die Kellner sprechen recht gut deutsch. An der Rezeption konnte man sich mit deutsch und englisch gut verständigen. Die Reinigungsfrau konnte kein deutsch. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und haben dem Mittelklassestandard entsprochen. Handtücher und Toilettenpapier wurde


Gastronomie

3.0

Bar + Restaurant + kleiner Supermarkt gehören zur Hotelanlage. Ansonsten kann man in der näheren Umgebung alles in verschiedener Ausführung (Bars + Restaurants) bekommen. Das Hotel selbst bietet Abends ein Buffet mit diversen kalten und warmen Speisen für 8 Euro an. Das Essen war o.k. Vegetarische Gericht (Pizza+Fisch+Salate) gab es auch überall in den Restaurants. Das Frühstück war o.k. Es gab die Auswahl zwischen Wurst, Käse, Schafskäse, Oliven, Tomaten, Gurken, Frühstücksei und Honig/Marmalad


Sport & Unterhaltung

3.5

Der Strand liegt direkt vor der Nase. Sandstrand mit einigen Felsplatten. Am Strand stehen kostenlos Liegen mit Auflagen zur Verfügung. Ausserdem sind als Sonnenschutz dort noch drei Sonnensegel gespannt. Das Wasser war schon angenehm (20 °) warm. Am Strand steht eine kleine Dusche bereit. Ein Supermarkt mit allem Praktischen ist dem Hotel angegliedert. Das Hotel bietet keine Wassersportaktivitäten direkt an. Es gibt jedoch viele Fremdanbieter in der Nähe (von Banana bis zum Paragliding war alle


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Gaby & Thomas (36-40)

Juni 2005

Schönes Mittelklassehotel nah am Geschehen!

4.0/6

Das Hotel ist sauber und zweckmäßig eingerichtet, die Gartenanlage ist sehr gepflegt. Im Hotel waren Gäste jeden Alters vertreten, man traf verschiedene Nationen an, wie z.B. Deutsche, Holländer, Schweizer, Türken. Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel und können es sehr weiterempfehlen, allerdings sind es nur 2½ Sterne, also, wer eine Übernachtungsmöglichkeit mit Frühstück sucht, die einfach aber sauber ist, ist hier genau richtig. Wir hatten ÜF gebucht und waren im Eck-Zimmer vom Sea-Building untergebracht, HP wird auch angeboten, aber dies ist nicht unbedingt nötig, bei der Vielzahl an Restaurants in Side kommt jeder auf seinen Geschmack. Es gab einmal pro Woche (Tag variierte) einen Bauchtanzabend. Diesen haben wir einmal miterlebt. (Sehr interessant mit einigen Tanzspielchen)


Umgebung

4.5

Side liegt zwischen Antalya (55 km) und Alanya (78 km) wir haben ca. 1,5 Stunden mit dem Bus vom Flughafen Antalya gebraucht, weil auch noch andere Urlaubsgäste Unterwegs an anderen Hotels abgesetzt wurden. Das Hotel liegt 50m entfernt vom Weststrand von Side, direkt neben dem antiken Theater und der Ausgrabungsstätte. Es ist umgeben von anderen Hotels, Restaurants, Bars, Geschäften etc. Man ist zu Fuß in ca. 10min. am Hafen und in der Innenstadt sowie an einer Dolmus - Haltestelle. Der Dolmus f


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind ziemlich klein, nichts für Leute die sich gerne mal im Zimmer aufhalten. Einfach eingerichtet mit Klimaanlage und Telefon aber ohne Fernseher und Kühlschrank, ein Fön stand auch nicht zur Verfügung. Wir hatten ein Zimmer im Sea - Building mit Meerblick. Dort konnte man wunderschöne Sonnenuntergänge sehen und dem Bäcker beim Brot, Kuchen und Brötchen backen zusehen. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Warm Duschen konnte man nur zwischen 16 u. 20:00 Uhr man musste aber 5min vorher


Service

3.5

Die Putzfrauen waren sehr freundlich, sprachen kein Deutsch oder Englisch, haben aber jeden Tag die Nachthemden zum Schmetterling, Schwan oder ähnlichem gefaltet, außerdem gab es Täglich frische Blüten und Blumen. Die Kellner sind Freundlich - aber nur solange man auch schön artig in der Hotelbar oder im Hotelrestaurant verzehrt. Die Kellner sprechen recht gut deutsch. An der Rezeption konnte man sich mit deutsch und englisch verständigen. Die Zimmer waren sehr klein wurden aber täglich gereinig


Gastronomie

5.0

Eine Bar, ein Restaurant und ein kleiner Supermarkt gehören zur Hotelanlage. Ansonsten kann man in der näheren Umgebung jede Menge Bars, Restaurants und Geschäfte finden. Das Hotel selbst bietet abends ein Buffet mit diversen kalten und warmen Speisen für 8 Euro an. Das Essen war in Ordnung. Vegetarische Gerichte gab es überall in den umliegenden Restaurants. Das Frühstück war okay. Es gab die Auswahl zwischen Wurst, Käse, Schafkäse, Oliven, Tomaten, Gurken, Frühstücksei und Honig/Marmelade/tür


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt viele Fremdanbieter in der Nähe. Von Bananaboat bis Paragliding ist alles möglich. Ein Pool steht seit Mai 2005 zur Verfügung. Bars und Diskotheken gibt es überall in der Umgebung von SIDE.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nadine und Christian (26-30)

Juli 2004

Mittelklasse direkt am Wasser

2.9/6

Das Hotel bietet mehrere Wohnmöglichkeiten: Die 60 Zimmer sind auf Bungalows, Zimmer mit und ohne Meerblick in separierten Häusern verteilt - wir waren in einem Zimmer mit schönem Meerblick untergebracht. Diese Zimmer haben jeweils Balkon. Die Anlage ist eher klein, unter den Meerblick-Zimmern ist der Buffetbereich, wir konnten dem Bäcker beim Brötchenbacken zusehen. Das Hotel liegt direkt am Wasser mit Privatstrand (Fels und Sand) inmitten der Strandpromenade zwischen anderen Hotels, Restaurants und Geschäften. Der Geräuschpegel hält sich allerdings in Grenzen. Diverse Freizeitmöglichkeiten finden sich an der Promenade, das Hotel veranstaltete in der Woche einen Party-Abend mit Bauchtanz etc. Die Zimmer mit Bad sind sauber trotz einiger kleiner Macken (verzogenes Holz). Das Preis/Leistungsverhältnis ist ok. Das klimatisierte Hotel bietet ÜF (das hatten wir) und HP. Keine Animation (bis auf o.g. Abend) - Klimaanlage ist nicht extra zu bezahlen. Nicht sehr behindertenfreundlich durch einige Treppen und enge Flure/Türen. Bei unserem Aufenthalt waren hauptsächlich jüngere Paare und Familien (Kinder) dort (und laute Holländer). Nationalität hauptsächlich deutsch und holländisch. Zahlungsmittel ist Euro oder Türkische Lire, man muss aufpassen, denn je nach Geschäft kommt man mit Euro bzw. TL besser weg (manche wollen einen übers Ohr hauen).


Umgebung

5.0

Side liegt ca. 60 km von Antalya entfernt, wir haben ca. 2 Stunden mit dem Bus gebraucht, weil noch andere Hotels angesteuert wurden. Das Hotel liegt am Weststrand von Side, direkt neben dem antiken Theater und der Ausgrabungsstätte. Es ist umgeben von anderen Hotels, Restaurants, Bars, Geschäften etc. Man ist zu Fuß sehr schnell am Hafen, in der Innenstadt (viele Geschäfte, Bars, Discos und Restaurants) und an einer Dolmus-Haltestelle. Der Dolmus fährt nur nach Manavgat (3 Euro pro Person), von


Zimmer

3.0

Wir können nur über die Zimmer im "Seaside House" reden. Unser Zimmer hat völlig ausgereicht, auch wenn es eher klein war - allerdings waren wir eh selten da. Das Bad (Klo, Dusche, Waschbecken, kein Fön) war sehr sauber und schien recht frisch renoviert. Das Zimmer hat keinen Fernseher und kein Radio. Die Klimaanlage ist etwas ungünstig im Fenster angebracht - so dass man nur eins von zwei kleinen Fenstern öffnen kann. Die Anlage ist sehr laut und bläst kalte Luft ins Zimmer (sehr zugig). Die El


Service

2.5

Der Service war nicht immer der Beste und mit zunehmendem Aufenthalt wurde er schlechter. Die Rezeptionisten sind eigentlich sehr freundlich (Dauergrinsen) und hilfsbereit. Uns hat irritiert, dass man die Schlüssel - wenn man sie über Tag abgegeben hat - einfach mitnehmen kann wenn keiner da ist (also lieber immer dabeibehalten). Bei uns wurde allerdings nichts geklaut. Die Putzfrau war am Anfang sehr gründlich (jeden Tag frische Handtücher, Klopapier), trotz Trinkgeld ließ sie aber stark nach (


Gastronomie

2.0

Das Hotel hat ein Restaurant und eine Bar. Das Frühstück war durchschnittlich - Weißbrot, Tomaten, Gurken, Brötchen, Schafskäse, Oliven, Käse, Wurst, Joghurt, Tee und zwei pappsüße Saftgetränke. Frühstückszeiten sind von 8 bis 10, man sollte eher früh da sein, weil die Speisen nicht ausreichend nachgefüllt werden. Es gab zwei Sorten Weißbrot, altes und frisches, wobei das frische (wie auch die sehr leckeren Brötchen) gerne von den Gästen weggehortet wurden. Es gibt keine Marmelade und Honig, da


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Angebot vom Hotel ist nicht sehr groß, es gibt kostenlose Liegen am kleinen Privatstrand, teilweise mit Schirm. Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es in der Umgebung. Es gibt keinen Pool, keine Liegewiesen, keine Sportanlagen. Uns hat das jedoch nicht viel ausgemacht, da wir generell auf diese Dinge nicht viel Wert legen und immer an den Oststrand gegangen sind (Fußweg ca. 10 Minuten). Das Hotel hat einen kleinen Shop mit günstigen Postkarten. Lärm- und Geruchsbelästigungen gibt es kaum - das H


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (31-35)

Juli 2004

Wohlfühl Hotel mit Dauer-Sonnenbestrahlung

4.6/6

Es handelt sich beim NEPTUN um ein Strandhotel. Dieses ist in ein Haupthaus, Bungalows (im Garten stehend) und ein ein Strandhaus aufgeteilt. Dieses Jahr wurden wir im Haupthaus (4-stöckig) untergebracht. Unser Zimmer (Doppelzimmer mit Zustellbett) war sehr geräumig und sauber. Da unser Zimmer/Balkon zum Innenhof, bzw. Rezeption rausging, war eine Anmietung der Klimaanlage nicht nötig, da wir morgens und abends Schatten auf dem Balkon hatten. Der Geräuschpegel war sehr gering. Bis auf die hellhörige Bauweise. Wenn unsere Mit-Urlauber nach Hause kamen, konnte man jeden Schritt hören und auch jedes Gespräch. In diesem Hotel sind überwiegend Deutsche und Holländer (sehr laut)-als Paare oder Jung-Familien- anzutreffen. Die Anlage draussen wurde durch einen Gärtner gepflegt. Sehr hervorheben möchte ich die überaus fleissigen und freundlichen Putzfrauen. Täglich kam sie und hat wirklich alles super gesäubert. Trotz Sprachbarrieren -es ist bereits mein 12.ter Aufenthalt in Side gewesen- habe ich sie jeden Morgen auf türkisch mit Guten Morgen begrüsst. Zum Abschied bekam ich von ihr ein selbstgehäkeltes Deckchen. Da ich die Animation in solchen Anlagen kenne, freute ich mich selbstverständlich über den Bauchtanzabend. Dieser war sehr auf die Touristen gemünzt, allerdings ist es wahrscheinlich das, was die Touristen in einer solchen Touri-Hochburg fordern. Vom Frühstück -wir hatten lediglich HP gebucht- war ich sehr enttäuscht. Es gab nichteinmal Melone, auf die sich meine Tochter so gefreut hatte. Wenn ich in Beurteilungen lese, dass es altes Brot gab, kann ich das nicht so stehen lassen: das Brot ist immer super frisch, und wird geschnitten angeboten. Das Brot wird mit einem Tuch vor Austrocknung geschützt. Wenn die Urlauber dieses natürlich nach Gebrach nicht wieder abdecken, und spät aus ihren Zimmern zum Frühstück kommen, müssen sie sich nicht über ALTES Brot wundern.


Umgebung

5.0

Ich kenne bereits diverse Hotel- und Bungalowanlagen in Side. Ich war dieses Mal sehr überrascht. Das Hotel liegt direkt an der Strandstraße die zum Zentrum führt. Ich kannte die Anlage, da ich bereits mehrere Male an ihr vorbeigeschlendert bin. Als wir nun um 6 Uhr morgens vom Flughafen Antalya -Tranferzeit in unserem Fall 1 Stunde- ankamen, musste ich mir erstmal die Gegebenheiten ansehen. Die Anfahrt zum Hotel erfolgte über die Landseite. Umgeben von diversen Felsen liegt das Hotel sehr ruhig


Zimmer

5.5

Wie schon beschrieben befand sich unser Zimmer -Doppel mit Zustellbett- im Haupthaus und mit Balkon. Klimaanlage haben wir nicht genutzt. Unser Zimmer war sehr sauber, wurde täglich gereinigt. Handtücher und Bettwäsche war auch täglich frisch. Unsere mitgebrachten Kuscheltiere wurden sorgsam zusammen mit unseren Schlafanzügen auf dem Bett drappiert. Am 2. Tag hatten wir frische Blumen und eine Obstschale auf dem Zimmer, welches nicht üblich ist. Die Betten waren sehr bequem. Ein Fön war nicht


Service

5.0

Die Mitarbeiter der Rezeption waren sehr freundlich und sprachen -wie es mir schon häufiger untergekommen ist- nur deutsch, wenn man keine Beschwerden hat. Auch die Kellner waren uns gegenüber sehr freundlich und hilfsbereit. Am ersten Abend kannten sie schon unsere Zimmernummer, und schrieben unseren Verzehr auf dieselbe. Abends haben wir dann unseren *Bierdeckel* bezahlt. Ich rate davon ab, die offenen Verzehr-Zettel erst bei Abreise zu zahlen, da es immer wieder zu Unstimmigkeiten kommt. Getr


Gastronomie

3.0

Hier möchte ich mich kurz fassen: da wir nur Frühstück gebucht hatten, kann ich über weiteres keine Auskunft geben. Da ich Side schon sehr gut kenne, waren wir abends immer *fremd-essen*.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das direkte Freizeitangebot des Hotels ist sehr dürftig. Aber muss alles geboten werden?? Die Stadt ist schnell zu erreichen und bietet alles an abendlichen Belustigungen. Am Strand wird auch alles von Banana Boat über Parasailing angeboten. Für mich persönlich war es das ideale Hotel, da ich nicht auf Animation und ähnliches stehe. Desweiteren benötige ich keinen Swimmingpool, da ich ja das Meer zum Schwimmen habe. Auch einen Kinderclub benötige ich nicht, schliesslich ist es Urlaubszeit, u


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (19-25)

Juli 2004

Für Hotelurlaub nicht geeignet aber klasse Umgebung und Lage

4.0/6

Als wir von dem Flughafen in den Bulli einstiegen und mehrere Hotelgäste in ihre einzelnen Hotels nach Side gefahren worden sind, bemerkten wir schon das die Türken sehr hilfreich und aufgeschlossen waren. Vor uns wurden 3 andere paare in Hotels "abgeliefert", die die Erwartungen nicht steigen lassen sollten, die wir an unser Hotel Neptün hatten. Doch als wir auf der ausfahrt des hotels rausgelassen worden sind, bestaunten wir die sehr grünliche Hotelanlage. überall Kletterpflanzen und Palmen. Leider keinen Pool, der aber auch nicht unbedingt nötig war, da der Hoteleigene Strand sofort erreichbar war. Wie man sagt ist der Block D der beste und wir hatten das "Glück" und bekamen ein Zimmer. ich habe vorher in anderen Berichten gelesen, das Besucher nichts, außer zwei betten in ihrem zimmern hatten. dies war jedoch nicht so. es hingen bilder an der wand, es gab 2 schränke einen tisch und einen nachttisch. genug platz zum verstauen unserer Sachen hatten wir also. auch lasen wir, das es im Bad am warmen wasser mangelte und als wir am ersten abend nach schweißtreibenden erkunden der umgebung duschen wollten, war dies auch der Fall. aber unverhofft war am nächsten tag warmes wasser zur verfügung. Es wurden jeden Tag neue Handtücher geliefert und 2 große Decken lagen auch im schrank, die man zum Strand mitnehmen konnte. dies war jedoch nicht nötig, wenn man an den hotelstrand ging, da dort liegen, matten, luftmatratzen und sonnenschirme gratis zur verfügung gestellt wurden. auch wurde dort fast jeden tag ein bis zwei melonen "geschlachtet" (von den kellnern) und unter die urlauber verteilt. Das Personal war teils freundlich, teils weniger freundlich. Die putzfrauen waren sehr nett und haben jeden tag das bett gemacht und die nachtbekleidung niedlich und mit mühe zusammengefaltet. uns wurde ein eimer gebracht da das kondenswasser unserer klimaanlage auf den Balkon mit tisch und 2 stühlen auf den boden getropft ist. auf dem Balkon konnte man sich gut entspannen mit tollem Blick aufs meer. Die Kellner jedoch ließen teils zu wünschen übrig sowie das essen. Das Frühstück war noch einigermaßen erträglich. Es gab für jeden etwas. weißbrot oder kleine minibrötchen. oliven, gurken, tomaten, 2 verschiedene käsesorten sowie Wurst. marmelade, honig und joghurt standen auch zur verfügung. zu trinken gab es tee und kaffee und 2 verschiedene sorten. ähm. naja sagen wir saft. zum abendbrot gab es jeden wochentag reis mit fleisch am samstag nudeln mit fleisch. und sonntag gab es kartoffeln mit fisch. dazu konnte man sich salate, brot, und dips nehmen. Nach meinem geschmack war dieses Essen nicht, bis auf die melonen die es zum nachtisch immer gab. ein kleiner tipp: durchfalltabletten mitnehmen. für alle fälle. zur lage: die lage ist einfach klasse. in 10 min ist man am großen strand. sowie auch in der stadt, die ganz einfach zu finden ist und an großen ruinen. Discos sind nicht zu empfehlen wegen der preise obwohl es 3 riesige in der nähe gibt. man kann auch an jeder 2. bar dort mit lauter musik (die auch im zimmer manchmal zu hören ist) spass haben. viele restaurants stellen sich manchmal ein wenig aufdringend zur verfügung. ein tipp: Die Bar und restaurant "ARENA" gleich links neben dem hotel. die kellner waren freundlich. der chef hat für uns persönlich gesungen und am abend gab es viele kleine aufmerksamkeiten gratis zb. apfeltee, salzstangen, melonen und andere kleine sachen. Fazit: toller Urlaub. side ist eine tolle stadt. jeder spricht Deutsch. man kann in euro bezahlen und die leute sind freundlich. das Hotel reicht zum schlafen, duschen und kurzen pausen auf dem balkon. alles in allem ganz ok.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathi (19-25)

Juli 2004

Hotelbewertung 363543

5.3/6


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathi (19-25)

Juli 2004

Hotelbewertung 367366

5.3/6


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.4
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (41-45)

Juli 2004

Side Neptun ? Gerne wieder!!!!

4.5/6

Doreen und Matthias Wir flogen im Juli 2004 das erste mal in die Türkei und fühlten uns auf Anhieb pudelwohl.Die Freundlichkeit der Türken überrascht einen Deutschen der aus der Servicewüste Germany kommt doch so sehr ,das es einem schon fast zu übertrieben vorkommt. Vom Flughafen aus ging der einstündige Transfer über mehr oder weniger komfortablen Strassen , aber im klimatisierten Kleinbus. Im Hotel gab es an der Rezeption einen kühlen Drink. Wir waren zuerst im Haupthaus untergebracht(Später in einem Bungalow).Sicher sind die Zimmer klein und das Bad nicht auf dem Stand , aber dafür war es immer sauber.Das Angebot an türkischer Küche war einfach überwältigent!!!!!. Die Lage des Hotels war optimal .Gerade für junge Leute mit geringer Reisekasse .Das Hotel liegt Zentral in der City alles kann man zu Fuss erforschen.Der Strand ist eher Mangelhaft aber ein paar Meter weiter findet man schon ein schönes Plätzchen.Alles in allem ist das Neptun genau das richtige für Leute die ihren Urlaub nicht im Hotelzimmer verbringen wollen.


Umgebung