100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Gerd (61-65)

Mai 2018

Gleichbleibend gut! In der Ferienzeit sehr voll!

6.0/6

Schönes Hotel in guter Strandlage.Wir waren letztes Jahr schon da, siehe Bewertung von 2017.Im Prinzip hat sich nichts geändert,kann man uneingeschränkt empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandra aus NRW (46-50)

Oktober 2017

Zum Entspannen gutes Hotel.

4.0/6

Es halten sich dort überwiegend Paare im Rentenalter auf, häufig Spanier. Das Hotel selbst ist super, Essensauswahl ist gut. Poolbereich ist ein HIngucker.


Umgebung

4.0

Eher abgelegen, aber direkt am Strand / Meer. Der Ort ist klein und überschaubar.


Zimmer

4.0

Einfach, aber große Betten und Flachbild-TV. Tolles Bad. Allerdings nur ZDF und 3 Sat in deutscher Sprache empfangbar. Sauber.


Service

5.0

1 deutschsprachige Mitarbeiterin, sehr hilfsbereit in allen Belangen. Super Wellnesbereich mit tollen Leistungen.


Gastronomie

5.0

Von jedem etwas dabei.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerd (61-65)

Juni 2017

Erholsamer Urlaub in ruhiger Umgebung,

6.0/6

Schönes Hotel in einer ruhigen Lage inmitten von Reihenhäusern,Appartementhäusern und grüner Umgebung.Geeignet für einen erholsamen Urlaub, wenn nicht gerade Sommerferien in Spanien sind.


Umgebung

6.0

Einziges Hotel in der näheren Umgebung.Direkt an der Strandpromenade an einem Sandstrand.Der Orsteil Las Fuentes von Alcossebre wird bestimmt von Appartements und Reihenhäusern in schön angelegten Gärten.In der Nähe einige Lokale,etwas weiter am Hafen noch mehr.Tolle Strandbar am Sandstrand mit freundlicher Wirtin. Der Chef ist nicht immer da,spricht gut deutsch. Achtung Damen: Shopping wird hier nicht gerade großgeschrieben,im Alcossebre findet man einige Geschäfte.


Zimmer

6.0

Wie in den meisten Hotels werden die Zimmer sukzessive renoviert.Soviel ich mitbekommen habe, sind nur noch wenige nicht gemacht.Geräumig, 2 große Kingsize-Betten, großes und elegant eingerichtetes Bad,sogar an einenSchminkspiegel hat man gedacht.Leider kein Bidet.Schrank im Zimmer zu klein,zumindest für Kleidung die man aufhängen muß.Kühlschrank,großer Flachbild-TV, leider nur 4 deutsche Programme, die auch nicht richtig funktionierten.Der Haustechniker hätte die verstellte Schüssel sicher repa


Service

6.0

Freundliches und aufmerksames Personal, auch wenn nur wenig Deutschkenntnisse vorhanden sind.An der Rezeption ist jedoch immer jemand, der Deutsch oder zumindest Englisch spricht.Fragen Sie nach Anna ! Grundsätzlich findet man in Las Fuentes wenig deutsche Urlauber.


Gastronomie

5.0

Wie eben bei allen Hotels mit Buffetessen, kann es vorkommen, daß manche Speisen nicht mehr heiß sind.Auswahl war aber gut, auch Live-Cooking,etwas mehr Gewürze wären nicht schlecht. Aber das wäre Jammern auf hohem Niveau, man findet immer etwas.Regelmäßig Themen-Abende zB. chinesisch oder mexikanisch.Der spanische Koch sollte aber lieber bei seiner Landesküche bleiben ! Ordentliches Frühstücksbuffet, Kaffee aus Automaten, aber ok.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage mit Whirlpool,sowie ein Meerwasserpool mit integrierter Bar (!). Animation für Kinder, abends in der Bar Tanz und Musik, allerdings alles auf spanisch.Schöner ist es abends in der Strandbar mit einem Cocktail mit Meeresrauschen.Der Strand sieht übrigends aus, als wäre er nicht fertig angelegt, weil den Sand Bachläufe durchziehen und immer wieder der Sand wegbricht. Zuschütten nützt nix, weil unterirdische Quellen aus dem Sand sprudeln,für Kinder ein großer Spaß zum Spielen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alfred (56-60)

September 2016

Hotel für Span. Senioren und Familien mit Kinder

5.0/6

Für Aktivitäten im Hotel waren Spanischkenntnissen Voraussetzung. Hotel war fast nur mit Spanischen Rentnern oder Familien belegt, kaum Internationales Publikum. Deshalb wurde das komplette Unterhaltungsprogram nur in Spanischer Sprache angeboten. Die Kapazität des Speisesaals, wie auch des Personals ist begrenzt, deshalb oft Wartezeit vor bzw. im Speisesaal sowie leere Tabletts. Probleme mit den Spanischen Gästen (Seniorengruppen), die alle gleichzeitig zum Essen kamen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Olaf (51-55)

Oktober 2015

Am Buffet sehr hektisch

4.2/6

Ohne Mietwagen geht nichts, Essen könnte besser sein uns fehlten typisch spanische Speisen. Hotelpersonal sehr bemüht alles am laufen zu halten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

René (46-50)

September 2015

Das Hotel hat mir sehr gut gefallen.

5.6/6

Ich würde wieder dieses Hotel buchen, aber ich würde mir wünschen, dass das Badezimmer (Dusche) besser gereinigt wird. Für Familie mit Kindern ist es sehr gut. Wenn man als Paar hin geht, muß man sehr tolerant sein, was die Atmosphäre mit Kindern mit sich bringt. Kinder verbreiten einen gewissen Gräuschpegel und der geht bis spät in die Nacht. Wenn man das weiß und das einen nicht stört, ist dieses Hotel, als Urlaubsziel perfekt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Jörg (56-60)

Mai 2015

Empfehlenswertes Hotel mit kleinen Abstrichen

4.9/6

Bereits vor 2 Jahren waren wir schon einmal Gäste Gran Hotel Las Fuentes. Der Empfang durch einen deutschsprachigen (!) Rezeptionisten war freundlich und kompetent. Das Hotelzimmer mit Meerblick gebucht, ging zu einer Seitenstraße hinaus, an deren Ende das Meer sichtbar war. Wir entschlossen uns daher zu einem Upgrade für 21.- EUR/Tag, das unter anderem ein besseres Zimmer mit Blick zum Palmengarten und Meer, kostenlosem Wertsafe im Zimmer (Normalpreis 3.- EUR/Tag), täglicher Befüllung des Kühlschranks mit Erfrischungsgetränken, einer Tüte Chips, einem Döschen Oliven, tägliche Lieferung einer spanischen Tageszeitung, tägliche 1 Stunde Nutzung des Spa-Bereichs incl. 2 weißen Bademänteln für die Dauer des Aufenthalts, 1 Flasche Begrüßungssekt, 2 kostenlose Begrüßungscocktails, enthielt. Das Zimmer verfügte über zwei große, 1,40 Meter breite Betten mit festen Matratzen, einen Flachbildfernseher mit 4 deutschen Sendern, eine kleinen, leider miserabel kühlenden Kühlschrank und Klimaanlage. Der Balkon war ausreichend groß und mit Tisch und zwei - unbequemen - Stühlen ausgestattet. Eine Wäschehalterung zum Trocknen der Badekleidung war ebenfalls vorhanden. Das Bad verfügte über eine Toilette, eine Badewanne und ein Bidet. Leider war keinerlei mechanische Entlüftung vorhanden, sodass diese über die geöffnete Badtür und den Wohnraum erfolgen musste. Der Speisesaal bietet über 400 Personen Platz und dementsprechend war auch die Atmosphäre. Während unseres Aufenthalts waren es hauptsächlich spanische und französische Rentner im fortgeschrittenen Alter, die jeweils für ein paar Tage in Massen das Frühstücks- und Abendbuffet stürmten und ohne Rücksicht auf andere Gäste und unter vollem Einsatz von Ellbogen und Körper, ihre Teller füllten. Und dies alles in einer Lautstärke, die einem Ohrenarzt, die Haare zu Berge stehen lassen würde...... Leider waren auch die angebotenen Gerichte oft nur noch lauwarm, die Brötchen hart oder vom Vortag und die Marmelade in kleinen abgepackten Portionsdöschen schmeckte eine wie die andere. Wem es gar nicht schmecken sollte: Direkt neben dem Hotel, an der Uferpromenade gelegen, gibt es ein kleines Lokal mit preiswerten und leckeren Gerichten.... Gut schmeckte der Kaffee aus dem Automaten und das Show-Cocking mit dem immer bestens gelaunten Koch, bot jeden Abend ein frisch zubereitetes Fleisch- und Fischgericht. Auch das Angebot des Nachtischbuffets mit Kuchen und Törtchen, Pudding, Milchreis und Obst war reichhaltig und bot für jeden etwas. Gute, trinkbare Weine gibt es ab 7.- EUR/Flasche, 1 Liter Mineralwasser kostet 2,20 EUR. Sämtliche Kellner, insbesondere "Yordan", sind freundlich, professionell und aufmerksam. Es gibt einen "Infinity-Swimmingpool", Liegen sind in ausreichender Zahl vorhanden, Hotelbedienstete pflegen täglich Pool und Palmengarten. Auf dem abgeschlossenen Hotelparkplatz sind insgesamt 32 persönliche Parkplätze vorhanden. Jeder Platz ist durch einen elektronisch per Fernbedienung zu öffnenden Parkbügel gesichert. Ein Platz kostet 10.- EUR/Tag. Im Großen und Ganzen ist das Hotel Las Fuentes zu empfehlen. Verbesserungswürdig sind jedoch die Zustände im Speisesaal und die teilweise enttäuschende Qualität der angebotenen Speisen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sonja (51-55)

Oktober 2013

Preis-Leistungsverhältnis stimmt

4.4/6

Familienhotel mit günstigen Getränkepreisen. Sehr sauber. Hoteleigener Parkplatz, aber extrem teuer ,9 € pro Tag. Es gibt aber viele kostenfreien Parkplätze in den Seitenstraßen. Am Wochende viele Reisegruppen, dann sehr laut und Speisesaal sehr voll. Auswahl der Speisen könnte abwechslungsreicher sein., Essen manchmal nur lauwarm, Personal aber sehr freundlich.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jörg (56-60)

Juni 2011

Hotel mit schönem Palmengarten

4.7/6

Das Hotel hat ca. 150 Zimmer, die größtenteils über einen (aufpreispflichtigen)Meerblick verfügen. Der Blick aus unserem Zimmer - gebucht mit Sicht zum Meer - traf leider hauptsächlich auf eine Seitenstraße und fand dann - an mehreren vorstehenden Gebäudeteilen des Hotels vorbei - am Ende der Straße eine Teilansicht des Meeres. Allgemein wirkte das Hotel ausreichend sauber und gepflegt. Die Gästestruktur setzte sich während unseres Aufenthalts (Ende Mai - Mitte Juni) überwiegend aus spanischen Ehepaaren mit Kindern, spanischen Rentnern, polnischen Jugendlichen, französischen und russischen Paaren und nur ganz vereinzelten Deutschen zusammen.


Umgebung

5.0

Der Hotelkomplex befindet sich direkt am Meer, getrennt von einer nur für Fußgänger bestimmten Uferpromenade. In einem großen, gepflegten Palmengarten mit Swimmingpool stehen den Gästen kostenlose Liegen zur Verfügung. Ein kleinerer Sandstrand ist in unmittelbarer Nähe vorhanden. Bis Ortsmitte Alcocebre sind es ca. 1 1/2 Kilometer. Als Ausflugsziele sind Castellon und Peniscola zu empfehlen.


Zimmer

4.0

2 große Betten 1.35 X 1,90 m mit fester Matratze, schöner Balkon mit Tisch und 2 Stühlen, TV mit zerkratztem Bildschirm, 3 deutschen Sendern und sehr schlechter Bildqualität, Safe 3.- €/Tag, Parkplatz 9,00 €/Tag, Internet mit eigenem Laptop kostenlos, Zimmerreinigung ohne Beanstandungen


Service

6.0

Bis auf einen äußerst unfreundlichen Empfang (kein Willkommensgruß, kein Lächeln, fast schon abweisend) am Ankunftstag durch die sehr gut deutsch sprechende Mandy, war die Freundlichkeit des übrigen Personals durchweg herzlich und sehr zuvorkommend. Hier seien insbesondere der Maitre Jesus, der Kellner Mustapha und Speisesaalorganisatorin Rosa erwähnt. Außer dem Maitre und der Empfangsdame Mandy war niemend der deutschen Sprache mächtig. Die Zimmerreinigung war ohne Beanstandungen.


Gastronomie

4.0

Der Speisesaal war sehr lieblos eingerichtet und weder vom Mobilar, der Beleuchtung oder der Gestaltung her auch nur ansatzweise attraktiv. Er erinnerte eher an eine Kantine der 60 er Jahre als an einen Speisesaal eines 4 Sterne Hotels. Die Qualität der Speisen war wechselhaft; oft waren die Gerichte nur noch lauwarm und teilweise sehr fettig. Die Zubereitung von Kartoffeln und Pasta ist verbesserungsbedürftig. Sehr gut waren der angebotene Fisch und die Meeresfrüchte. Leider wurden zum Frü


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage gepflegt und sauber, keine Badeaufsicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hanspeter (61-65)

März 2011

4 Sterne sind etwas hoch gegriffen

4.3/6

Das Gran Hotel Las Fuentes ist eines der wenigen Hotels in Alcossebre, das im März geöffnet hat. Die äußere Anlage ist sehr gepflegt, die Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen und sehr hellhörig. Am Wochenende fallen auf Grund von günstigen Wochenend-Angeboten spanische Familien ein. Dann hat man das Problem, am zu kleinen Buffet ohne bedrängt zu werden den Teller zu beladen. Die Küche erschien mir etwas phantasielos und lieblos, z.B. täglich beim Frühstück die einzige gleiche Käsesorte oder während der Woche nur altbackene oder aufgebackene Brötchen, kein frisches Brot. Auch wenn wegen des günstigen Preises gespart werden muss, ließe sich mit mehr Phantasie die Situation verbessern. Fazit: Küche eher knappe 3 Sterne.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (36-40)

Juni 2009

Wir kommen vielleicht mal wieder

5.3/6

wir hatten vor dem Urlaub ein ungutes Gefühl. Ein 4-Sterne-Hotel zu dem Preis. Wir waren am Ende nur positiv überrascht. Perfektes Preis- Leistungsverhältnis. Am Wochenende war es zwar sehr laut im Hotel (ausgebucht mit lauter spanischen Familien), ansonsten war aber alles perfekt. Der Strand direkt beim Hotel in Las Fuentes ist relativ klein und nicht mit den großen Stränden zu vergleichen. Es gibt aber einige Ausweichmöglichkeiten auf andere Strände in der Gegend. Unsere beiden Kinder waren nach dem Urlaub so begeistert, dass sie sich bei uns bedankten für einen solch schönen Urlaub!!! So etwas gab es bei uns noch nie.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Burkhard (51-55)

März 2009

Gut geführtes Hotel direkt am Meer und Strand

5.1/6

Nur durch den Hotelgarten vom Meer/Strand getrennt konnte man sowohl den Aufenthalt als Badeurlaub genießen, als auch zu ausgiebigen Spaziergängen mit Aufenthalt in gemütlichen Bars bzw. Restaurants nutzen. Die Freundlichkeit und die Fremdsprachenqualität der meisten Mitarbeiter im Rezeptionsbereich war überwältigend. Ein Manko vielleicht: An den Wochenenden war es sehr voll - vielleicht wurde das Hotel als Zwischenstation für andere Reisen genutzt? Egal - wir haben es nicht bereut!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (36-40)

Mai 2007

Nur als Rentner oder mit Kinden

4.2/6

Zuviele spanische und französische Rentner und Familien mit Kleinkindern - da durch keine Ruhe sondern immer Lärm. Das Essen war einfach und nicht angemessen für 4-Sterne. Ausflüge (Umgebung, Valencia, Barcelona) lohnenswert. Peniscola ist aber ein schönerer Ort mit mehr Möglichkeiten. Alcoceber nicht nochmal.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

Oktober 2005

Gerne wieder!

4.8/6

Neues Hotel mit angenehmer Aufteilung und großem kostenfreien Parkplatz


Umgebung

5.5

Direkt vom Hotelaußenbereich über die PKW freie Promenade gelangt man an den Strand, ansonsten befinden sich in unmittelbarer Nähe einige Restaurants und Geschäfte.


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind sehr geräumig und modern und in gutem Zustand. Sehr viele sind mit Meerblick und es ist sehr angenehm ruhig von den Gängen. Es gibt 2 Betten 1,40x2,00m für 2 Erw natürlich toll, mit Kindern gewöhnungsbedürftig.


Service

4.5

Es wird in allen gängigen Sprachen an der Rezeption gesprochen.


Gastronomie

5.0

Für die Nachsaison war das Hotel noch sehr gut besucht und das Personal ist sehr aufmerksam und bemüht. Die Speisen sind sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen sehr ausreichend und abwechslungsreich. Die Getränkeauswahl könnte aber umfangreicher sein. Das Restaurantpersonal ist sehr schnell und aufmerksam.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Pools sind leider nicht beheizt daher wurden sie kaum genutzt. Die Badeleitern waren in allen 4 Pool mehr als nur locker und gefährlich. Die Pools sind sehr schön und übersichtlich angelegt, ein Spielplatz ist ebenfalls vorhanden. Das SPA ist nicht besonders, die beiden Saunen sind sehr abgenutzt und es das wasser in den Jacuzzis ist nicht sehr vertrauenserweckend. Es ist Badekappenpflicht und nur Stoffsaunaschuhe sind erlaubt ansonsten muß man die hoteleigenen kaufen zu Wahnsinnspreisen!!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claus (26-30)

Mai 2005

Wir kommen wieder

5.5/6

Die Hotelanlage und die Zimmer sind top, die Zimmerreinigung nicht zu beanstanden. Zur Lage des Hotels muß man nicht mehr sagen, durch den Gartenausgang raus und schon ist man an der Strandpromenade und am Strand von Las Fuentes - und hier ist der Name Programm, lauter kleine, eiskalte Quellen aus den Bergen kommen hier am Strand an die Oberfläche. Aber zurück zum Hotel. Warum es nicht für eine glatte 10 gereicht hat? Zum einen werden Parkplatz-Mietscheine verkauft, dies ist aber keine Gewähr, tatsächlich einen Parkplatz direkt vor dem Hotel zu bekommen - die dort auf den gekennzeichneten Parkplätzen parkenden "Wild-Parker" werden nicht ermahnt und als zahlender, ehrlicher Gast hat man das nachsehen - immerhin wird einem bei Reklamation das Mietentgelt erstattet. Zum anderen paßt sich die Stimmung des Personals im Speiseraum dem Publikum an. In unserem Fall fiel ab der Mitte unseres Urlaubs eine Horde französische Bustouristen im fortgeschrittenen Alter ein, die, von fehlenden Umgangsformen mal abgesehen, dazu führten, daß wir (auch wenn wir schon allein vom Alter her gesehen nicht dazupassen KONNTEN) auf französisch gegrüßt wurden und eben nicht mehr so zuvorkommend behandelt wurden, wie wir es zu Anfang unseres Urlaubs genießen durften. Die Auswahl und Qualität der angebotenen Speisen war jedoch durchweg top. Im Ganzen gesehen wars doch ein toller Urlaub in angenehmem Ambiente, wir werden auf jeden Fall wieder kommen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ronald (41-45)

April 2004

Schönes Hotel mit kleinen Einschränkungen

4.2/6

Das Hotel liegt direkt an der kurzen Uferpromenade zum Jachthafen (kaum Geschäfte für Shopping). Der Strand ist mir nicht vertrauenserweckend gewesen - Richtung Altstadt (1 KM) aber schön! Das Hotel hat schöne Terrassen und Liegewiesen und viele Pools! Das Essen war besser als Durchschnitt (Buffett) - leider innerhalb 1 Woche keine Paella! :-)


Umgebung

4.0

Direkt an der Uferpromenade ohne Autoverkehr. Direkt gegenüber ein SUpermercado! Zum Baden lieber Richtung Altstadt - schöne Muscheln am Strand! :-) Liegestühle Kostenlos, Sauber und gepflegt - nur die Zahnputzbecher wurden nie gereinigt! Ausflüge nach Peniscola (empfehlenswert) und Morella sind ganz nett - Valencia Altstadt enttäuschend - da lohnt sich mehr die modernen Stadtviertel - leider nur aus dem Bus gesehen, aber beeindruckend! Abendveranstaltung: Onemanband - gähn! Billard, Hallensc


Zimmer

4.5

Groß, riesige Betten (2 x 1,40 m Breite) 2 deutsche Fernsehsender, Klimaanlage. Fernbedienungen müssen gemietet werden, Geld bekommt man nach Urlaub zurück


Service

3.5

Teilweise sehr gut Deutsch sprechend - super Reiseleiter für die Ausflüge "DIDI" aus Lohbrügge. Leider ab und zu: Manana!


Gastronomie

3.5

2 Bars gut bis sehr gut, Terrasse, Essen besser als Durchschnitt - Buffett. Bisschen umständliches Kartenvorgezeige beim Eingang und Vino de la Casa (Flasche) wird nicht aufgehoben sondern weggekippt wenn nach Abendessen noch was drinn ist! Soll sich angeblich nicht lohnen, zeigt aber auch die Qualität! Im Jachhafen gibt es direkt gegenüber des Eiscaffees eine nette Tapasbar (englisch) - super Aioli!


Sport & Unterhaltung

5.0

Sportmöglichkeiten wirklich super, Live-Musik schauderhaft


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Hatice (19-25)

April 2004

Super Hotel, gepflegt und sehr abwechslungsreich...

4.3/6

Sehr schönes Hotel direkt am Küstlich angelegten Strand in Alcossebre(Costa del Azahar).Touristisch nicht so bekannt, aber echt empfehlenswert.Sehr gut gebaute und eingerichtete Zimmer(grosse Betten)auch sehr bequem.Reception, Restaurant,kleines Hallenbad mit Whirlpool,Sauna, und türkisches Bad,kleiner Fitnessraum.Fersehecke sehr schn eingerichtet.Im grossen und ganzen einfach in ordnung.


Umgebung

4.0

Direkt am Künstlich angelegten strand, teils auch angelegte felsen..Sehr gute bademöglickeiten,fürdie die nicht so gut schwimmen können.Dieser Ort ist nur von einheimischen und Personen die da ein haus gekauft(gemietet haben bewohnt..also ist es in anführungstrichen"ein noch nicht ganz entdeckter ort"


Zimmer

5.5

Einfach sehr gut eingerichtete Zimmer; mit netten Zimmermädchen bzw. Frauen die ach täglich saubergemacht haben, handtücher waren auch immer frisch bis zur neuen seife...


Service

5.0

Sehr gute Reiseleitung (mehr Deutschestaatbürger) können dementsprechend perfekt deutsch. Im restaurant guter service, alles wird direkt nochmal neu gebracht ohne das man erst fragt.Reception sehr nett und hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Es gab ein Restaurant wo man gefrühstückt hat und auch abend bzw. mittags gegessen hat. Uhrzeiten waren sehr angemessen, Es gab auch ein saal wo abend life musik gespielt wurde.Also sehr umpfangreich


Sport & Unterhaltung

2.5

Wie gesagt fitness, pool, whirlpool, sauna,türk. Bad...war vorhanden, also reichte das ganze angebot(man musste aber für paar euro, für das schwimmbas schlappen besorgen (die benuztze ich heute noch)


Hotel

5.0

Bewertung lesen