89%
5.2 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
5.1
Service
5.2
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.2
Sport und Unterhaltung
3.9

Bewertungen

christa ()

Oktober 2019

Wohlfühlhotel mit guten Kuranwendungen

5.0/6

Ruhige Lage direkt am Meer sehr ansprechender Speiseraum, Restaurant und großzügiges Foyer Besonderheit Thermalwasseraußenpool


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gertrud (70 >)

Oktober 2019

Nächstes Jahr wieder.

6.0/6

6 Sterne Haus in ruhiger Lage. Sehr gute Kurabteilung. Direkt am Meer. Im Herbst Badeurlaub mit Kur verbinden, ideal. Außerhalb von Sveti Constantin U St.Helena. Gebiet Sunny Day.


Umgebung

6.0

Fahrt vom Flughafen 20 Minuten.it d Linienbus nach Varna Innenstadt 20 Min.


Zimmer

5.0

Doppelzimmer als Einzelzimmer Gute Betten. Badewanne.


Service

6.0

Immer hilfsbereit. Spricht Deutsch.


Gastronomie

5.0

Bueffet gut Reichlich Auswahl Konditorei Spitze Gute Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitnessraum Wellness, Kur, Friseur, Kosmetik, Animation, große s Schwimmbad innen, Termalpool draußen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmark (70 >)

Oktober 2019

Palast, Oase der Ruhe, Erholung und Entspannung.

6.0/6

Nach einem schönen Urlaub, oder einer Kur sollte man sich die Zeit nehmen seine positiven Eindrücke der Managerin des Hotel Palast, der Geschäftsleitung und dem gesamten Personal einmal schriftlich mitzuteilen. Seit 25 Jahren fahre ich nach Bulgarien zur Kur, davon bestimmt 15 Jahre ins Hotel Palast. Das direkt am Schwarzen Meer liegende und äußerst gepflegte, saubere und luxuriöse Hotel ist für mich eine Oase der Entspannung und Erholung. Beginnen möchte ich mit der Kurabteilung, dem für mich wichtigsten Bereich des Hotels. Ein besonderes Lob verdient die äußerst kompetente und ausgezeichnet deutsch und englisch sprechenden Ärztin Frau Doktor K. mit ihren fachlich perfekten und deutschsprechenden Krankenschwestern Svetla und Romy. Ebenfalls im Team sind die beiden tüchtigen Badefrauen Dora und Maria die unermüdlich von morgens bis abends die Patienten mit Heilschlamm versorgen. Die Masseurin, Masseure, Badefrauen, also das gesamte Personal der Badeabteilung die uns Patienten mit unzähligen Kurbehandlungen freundlich und auch behinderten Menschen helfend zur Seite stehen, gebührt ein großes Lob. Das Hotel- Mineral- Hallenbad- und das Mineral Außenbad sind sehr wohltuend und entspannend, es hilft zur Linderung unserer Schmerzen. Einige Jahre reise ich schon mit dem Kur Club, der im Hotel von der deutschsprechenden Frau K. wunderbar unterstützt wird, sie kümmert sich ebenfalls um die Kurgäste, die Ausflüge und dem kulturellen Teil der zu einer Kur gehört. Natürlich ist auch bestens für das leibliche Wohl der Hotelgäste gesorgt, die vorzügliche Küche bietet für jeden Geschmack etwas, alles ist frisch und lecker zubereitet, mehr und abwechslungsreicher geht es wirklich nicht mehr. Ein großer Dank dem fleißigen Küchenpersonal. Die perfekte, schnelle und umsichtige Serviererin Sylvia und ihre Kollegen versorgen aufmerksam die Gäste. Besonders zu erwähnen ist der junge Kellner Pavel der im Restaurant äußerst freundlich und umsichtig ist. Alle achten besonders auf Sauberkeit. Danke auch dem Personal vom Restaurant. Nicht zu vergessen sind die wichtigen Zimmerfrauen, die täglich die Zimmer putzen bis alles blitzt und oft die Wäsche wechseln. Umsichtig sehen sie von selbst wenn der Bademantel gewechselt werden sollte. Trotz der vielen Arbeit sind sie immer gut gelaunt und versuchen unsere Sprache zu verstehen, ein besonderes Lob an die fleißigen Mädchen. Danke dem Shuttle Service, der uns kostenlos bis zur Bushaltestelle und zum Markt nach Sv. Konstantin und zurück bringt. Nicht zu vergessen ist die Rezeption und das Personal der Lobby Bar, auch Ihnen herzlichen Dank. Vielleicht habe ich manchen Urlaubssuchenden, oder Kurgast neugierig gemacht, oder sogar geholfen die Entscheidung für den nächsten Urlaub leichter zu machen. Ich kann dieses Hotel mit reinem Gewissen empfehlen, vor allem Menschen die Ruhe brauchen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

barbara ()

September 2019

auferstanden in schönheit

5.0/6

Ein 5 Sterne Hotel mit viel Messing und Plüsch, das nach den Jahren der Vernachlässigung neu erstanden ist mit wunderbarem strand


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (70 >)

September 2019

Fazit: Wir kommen im September 2020 wieder.

5.0/6

Das Hotel hat eine ruhige, exzellente Lage. Das Meer vor der Tür mit herrlichem Strand. Zusätzlich gibt es neben einem Hallenswimmingpool ein sehr gutes Thermalbad im Außenbereich. Das Hotel selbst besitzt einen eleganten nostalgischen Charme. Ist sehr sauber, ebenso die Zimmer, wie alle anderen Einrichtungen. Großzügige Räumlichkeiten lassen den Hotelbetrieb für den Gast störungsfrei ablaufen. Zu empfehlen ist "all inklusive"; das Preis- Leistungsverhältnis stimmt absolut! Hinzufügen möchte ich noch, dass in Etage -1 auch ein Kurbereich zur Verfügung steht. Das Personal ist überwiegend freundlich sowie aufmerksam und Wünsche bzw. Beanstandungen werden umgehend bearbeitet. Die Sauberkeit der Zimmer lässt keine Wünsche offen und der Wäschewechsel ebenfalls nicht. Das Hotel hat offensichtlich eine kompetente, aufmerksame sowie erfahrene Leitung und ist auch für sachliche Hinweise offen. Schön ist, dass ein kostenfreier Kleinbusverkehr vom Hotel nach St. Constantin stündlich pendelt.


Umgebung

6.0

Wer seine Ruhe in schöner Umgebung möchte ist hier absolut richtig. Vom Flughafen zum Hotel ging alles problemlos in kurzer Zeit; das Palace wurde als erstes Hotel angefahren.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer lag in der 2. Etage mit Balkon und Meerblick. Die Betten waren ausgezeichnet und besonders wohltuend war die gut funktionierende Klimaanlage. Die Sitzgarnitur auf dem Balkon war neu und man konnte bei Meeresrauschen den Abend hier ausklingen lassen.


Service

5.0

Schön war es Wünsche zu äußern, die auch nach Möglichkeit umgehend erfüllt wurden.


Gastronomie

6.0

Die Mahlzeiten verliefen in einer äußerst ruhigen Atmosphäre - kein Gedränge und Geschubse. Immer sauber eingedeckte Tische. Speisen und Getränke waren vielfältig, gut und immer ausreichend vorhanden. Auch Vegetarier wären nicht zu kurz gekommen. Besonders zu schätzen war der Nachtisch - ob Obst, Eis, Torte... es fehlte NICHTS!


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

rita buckel ()

September 2019

Wunderschönes Hotel mit toller Meereslage .

6.0/6

Das Hotel ist -wie in den vergangenen Jahren- sehr ansprechend. Das Restaurant hat die Qualität der Speisen verbessert, das Angebot bietet für jeden Geschmack etwas. Für unseren Kuraufenthalt war das Zimmer ok, die Lobby, Bar alles zu unserer Zufriedenheit. Wir werden auch unseren nächsten Urlaub nur in diesem Hotel verbringen.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (46-50)

September 2019

Alles in allem ein sehr schöner Urlaub sehr ruhig

6.0/6

Das ganze Hotel ist sehr sauber die Lage ist absolut ruhig mir persönlich wahr es etwas zu ruhig aber ich habe nichts gefunden wo Mann einen Grund gehabt hätte rum zu meckern


Umgebung

6.0

Denn Strand direkt vor dem Hotel besser geht es nicht Transfer vom Flughafen 20 min bei den Ausflügen wahr für jeden was dabei Tipp unbedingt nach nessebar gehen auf das Mittagessen verzichten wahr ein Reinfall und auf Eigen Regie in eines der schönen Restaurants Mittagessen


Zimmer

5.0

Alles da und sauber mir währe eine Dusche lieber gewesen wie die Badewanne und Klimaanlage macht was sie will


Service

6.0

Alles gut das ganze Personal bemühte sich Probleme schnell und kompromisslos zu lösen und spricht deutsch was viele sagen nur schlechtes Englisch und russische stimmt nicht


Gastronomie

6.0

Das Essen wahr sehr gut abwechslungsreich und frisch Mann Konnte den ganzen Tag essen wenn Mann wollte mir fehlte nur das es nach dem Abendessen gar nichts mehr gab ich hätte das Essen in der Lobby bar mit den Snacks am Nachmittag lieber abends beim gemütlichen Wein gehabt Anregung an das Hotel hätten sich meine Hotel Bekanntschaften auch gewünscht


Sport & Unterhaltung

2.0

Sind da habe ich nicht getestet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franziska (19-25)

August 2019

70er Jahre Hotel ohne freundliches Personal!

1.0/6

Ein Hotel zum entspannen wie in den 70er Jahren? Dann herzlich willkommen. Oh warten Sie, Freundlichkeit kennt hier keiner.


Umgebung

5.0

Der Eingang des Hotels stimmt überein mit den Fotos der Wendeltreppe. Laut Fotos wird mit einer Strand Bar geworben, das Foto ist vom Schwesternhotel Marina welches direkt neben an steht. Der Aussenpool ist in einer miserablen Verfassung, Fliesen am Boden so wie an den Wänden ragen heraus. Undefinierbarer Dreck welcher die kompletten sieben Tage lang am Boden des Pools zu sehen war. Das Hotel wurde in den 70er Jahren erbaut und gefühlt seid dem nicht mehr erneuert. Im ganzen Hotel ist Teppich ve


Zimmer

4.0

In diesem Hotel gibt es wohl nur Einzelbetten im Doppelzimmer. Uns hat es nichts ausgemacht die Betten zusammen zu schieben. Die Zimmer an sich waren super sauber, ebenfalls sehr alt dekoriert. Die Klimaanlage scheint ebenfalls das alter vom Hotel zu besitzen und erfüllt nicht immer ihren Zweck.


Service

1.0

Am Tag der Ankunft sind wir voller Vorfreude an die Rezeption zum Einchecken, anstatt uns freundlich zu empfangen, hing eine Dame am Telefon und erklärte uns nebenbei das Hotel. Das im schlechten Englisch und kaum verständlichen Russisch. Die Herrschaften an den Bars, im Restaurant bzw allgemein im Service, bis auf die Reinigungskräfte, waren alle Unfreundlich. Wir kamen uns vor wie eine Last wenn man etwas bestellte. Und anstatt das unfreundliche mit einem Lächeln gut zu machen wurde man bei de


Gastronomie

2.0

Zum ersten stimmen die ausgeschriebenen Essenszeiten laut Zimmerkarte nicht mit den tatsächlichen Öffnungszeiten überein. Zum zweiten war das Essen O.K., nicht mehr und nicht weniger. Quasi immer die gleichen Salate, Hauptmahlzeiten haben sich oft wiederholt, zwei Suppen zur Auswahl welche toll geschmeckt haben und abwechslungsreich waren. An Früchten gab es leider nur Honigmelone (völlig überreift), Wassermelone, Apfel, Banane und Pfirsiche. Den Nachtisch haben wir nicht wirklich probiert, denn


Sport & Unterhaltung

1.0

Kinder: Das Foto was einen outdoor Kinderspielbereich anzeigt ist ebenfalls aus dem Schwesternhotel Marina. Man kann im Hotel Tischtennis, Billiard oder Brettspiele spielen gegen Aufpreis. Ansonsten keinerlei Atraktionen in der Nähe. Zum Ausruhen und Entspannen prima geeignet. Das Hotel verfügt über viele Entspannungsangebote. Welche davon Inklusive sind und welche nicht wollten wir nicht mehr ausprobieren!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Verena (70 >)

Juli 2019

Das beste Hotel in Varna

6.0/6

Wunderschönes Hotel direkt am Strand schöne Zimmer sauber und hell grosszüge Anlage besser geht es nicht mehr nur empfehlenswert an alle die auch Ruhe suchen


Umgebung

6.0

Fantastisch direkt am Sandstrand


Zimmer

6.0

Sauber und immer schnell von den Damen am Morgen gereinigt


Service

6.0

Sehr nette Leute und hilfsbereit zu jederbzeit


Gastronomie

6.0

Gutes Frühstück vielfältiges Nachtessen


Sport & Unterhaltung

4.0

Kann ich nicht sagen da nur im Meer geschwommen es war sensationell


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Minka (36-40)

Juli 2019

Hotel in ruhiger Lage mit tollem Strand

6.0/6

Das Hotel liegt direkt am Strand in einer ruhigen Lage und alles ist sauber und gepflegt. Die Liegen und Sonnenschirme sind am Strand inkl.. Essen und Service sind sehr gut. Großer Indoor und Outdoorpool. Der Fitnessraum hat Meerblick.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Juli 2019

ruhiger Strandurlaub mit Wellness

6.0/6

schön gelegenes ruhiges Hotel mit guter Kur-Abteilung, nur wenige Kometer zum Goldstrand, neues Management mit vielen Ideen


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christina und Günter (66-70)

Juni 2019

Wunderbarer Urlaub am Schwarzen Meer!

6.0/6

Sehr schönes Strandhotel zum Wohlfühlen und Genießen. Mein Mann und ich waren vor 4 Jahren schon einmal eine Woche da (Zahnbehandlungen Dentaprime) und haben festgestellt, dass die neue Leitung dem Hotel ausgesprochen gut getan hat. Wir hatten jetzt all-inclusive ultra und sagen danke für das sehr gute Essen, das nette Personal und das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis. Gerne wieder - auch ohne Zahnarzt!


Umgebung

5.0

Das Hotel eignet sich für Strandliebhaber, Schwimmer und Leute, die einfach entspannen möchten. Es befindet sich inmitten grüner Natur und wenn man doch mal bummeln möchte, ist man mit dem Taxi schnell in Varna. Es waren die preiswertesten Taxis meines Lebens! Wir hatten ein Zimmer im 4. Stock und der Blick von dort oben auf den Strand und das Schwarze Meer war und ist unvergeßlich!


Zimmer

5.0

Wir haben wunderbar geschlafen. Gute Matratzen, gutes Wäscheservice und voll ausgestattete Minibar!


Service

6.0

Hier ein besonderes Danke an unsere bezaubernden Servicemädchen Nina und Olga im Restaurant!


Gastronomie

5.0

Ausgezeichnete Buffets am Morgen, am Mittag und am Abend. Natürlich handelt es sich dabei nicht um das aktuell so hochgepriesene "Gourmet-Essen" (wir haben das leider vor einem Jahr in Österreich erlebt) sondern um gute, bodenständige und abwechslungsreiche Küche (und das fast rund um die Uhr).


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate (66-70)

Juni 2019

Elegantes Hotel zum Wohlfühlen - wir kommen wieder

5.0/6

Elegantes Hotel zum Wohlfühlen in perfekter Lage für einen Badeurlaub am Meer. Gelegen am Strand im Grünen. Baden im Meer, im Innenpool, oder im Außenpool möglich. Das Kurhotel bietet im balneologischen Zentrum des Hotels vielfältige Behandlungsmöglichkeiten. Friseur, Kosmetik, Boutique im Hotel erfüllen außerdem die Wünsche der Gäste. Wir waren sehr oft in diesem Hotel und kommen gern wieder.


Umgebung

4.0

Die Lage am Meer ist perfekt. Besser geht es nicht. Leider ist der Weg nach Sweti Konstantin schon seit langer Zeit durch Bauarbeiten gesperrt, sodass man nur beschwerlich zu Fuß das Ziel erreichen kann. Es gibt allerdings ein kostenloses Shuttle. Das Hotel steht in einer herrlichen Natur mit duftenden Lindenbäumen.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war mit bequemen Betten ausgestattet, Balkon mit Sitzmöglichkeiten und Bad. Eine Dusche wäre bequemer als eine Badewanne (für ältere Menschen). Zwei Zahnbecher habe ich vermisst, warum nur einer? Generell müssten die Zimmer, besonders die Bäder renoviert werden. Erholsamer Schlaf ohne Lärm!


Service

6.0

Ein großes Danke an das Personal, das sofort alle Wünsche erfüllte.


Gastronomie

5.0

All inclusive - Angebot war gut, abwechslungsreich und schmackhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Mai 2019

Auf dem Weg

5.0/6

Ein Hotel für die reifere Generation. Gut ist das große Termalbad mit natürlichem Wasser. Das Hotel ist unter neuer Leitung. Wärend des Aufenthaltes hat sich das Essen merklich verbessert. Für einen Kuraufenthalt gerne wieder. Es müssen wieder Wege erstellt werden, die an der Küste lang gehen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Familie (41-45)

August 2018

Strandurlaub, wie man ihn sich vorstellt.

6.0/6

Ein sehr schönes und sauberes Hotel mit direktem Strandzugang. Wir sind bereits das zweite Mal in der Gegend und fahren bestimmt noch mal hin. Die Menschen sind nicht aufdringlich und sehr freundlich. Viele Gäste sind aus osteuropäischen Staaten, waren aber ebenfalls alle sehr angenehm. Keine Partys oder so, dafür fährt man wohl eher ein paar Kilometer weiter zum Goldstrand ;-)


Umgebung

5.0

Der Transfer zum/vom Hotel verlief schnell, ohne Wartezeiten. Das Stadtzentrum von St. Konstantin und Elena befindet sich in ca. 20-30 Minuten Fussweg-Entfernung. In der Fußgängerzone gibt es viele Straßenhändler, ein Paar Restaurants (meist günstig und gut) und Karussells. Da fährt aber kein Bus oder so.


Zimmer

6.0

Alles prima, gute Matratzen und nicht quietschende Betten. Der Strandblick war traumhaft, an das Meeresrauschen mussten wir uns in der ersten Nacht noch gewöhnen. :-)


Service

6.0

Alles prima.


Gastronomie

6.0

Reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstüch, Pfannkuchen werden frisch zubereitet! Die benutzten Teller werden beinahe zu schnell vom Tisch abgeräumt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Strand, Sonne, schwimmen... Das Hotel-Spa haben wir nicht besucht, es sah aber ansprechend aus... Die Schirme am Strand vorm Hotel sind umsonst, die Liegen gegen Aufpreis erhältlich. Sehr saubererer Strand, ein Traum für Kinder. Allerdings kein weiteres Kinderprogramm, was wir aber nicht wirklich gebraucht hätten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ilija (26-30)

August 2018

Schöner Strand, aber finden Sie ein anderes Hotel

3.0/6

Das einzige was wirklich toll an dem Hotel war, war der direkte Zugang zum Strand und das Frühstück. Die Anlage selbst, isoliert einen sehr vom Zentrum und ist für bulgarische Verhältnisse sehr teuer.


Umgebung

4.0

Wir waren sehr abgeschottet vom Zentrum, aufgrund einer Baustelle, welche die Straße blockierte. Über den Strand sind wir nach Sveti Konstantin spaziert. Dort war das Essen wesentlich (!) günstiger und schmackhafter. Wenn man nur in der Anlage bleibt, wird man über den Tisch gezogen. Von einer Pauschalreise in dieses Hotel würde ich abraten. Besser ist es, wenn man sich eine Unterkunft im Zentrum organisiert.


Zimmer

3.0

Wir haben ein Doppelzimmer gebucht und haben ein Zweibettzimmer bekommen... Als wir um ein Zimmer gebeten haben, mit einem Doppelbett wurde uns gesagt, dass es nur Zweibettzimmer gäbe.


Service

3.0

Man merkt dem Personal leider an, dass sie deutschsprachige Menschen nicht besonders mögen.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war sehr gut. Große Auswahl und lecker. Die Bar wiederum war sehr teuer und die Cocktails waren wirklich nicht gut.


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Personal im "Wellnessbereich" war sehr unfreundlich. Auch die Angebote waren überteuert und das Geld nicht wert.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maria Rosa (56-60)

Juli 2018

Sehr gut

6.0/6

Private sauberer strand Frisches unkonserviertes essen Gutes brot Fehlt im zimmer ein tresor und vielleicht auf bett besseres matratzen Ruhig gelegen Sehr gut zur entspannen Fazit Ich komme in august wieder hin


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hubert (56-60)

Juli 2018

Absolut empfehlenswert!! Wir kommen gerne wieder!!

5.0/6

Sehr schönes und sauberes Hotel, absolut ruhige Lage. Sauberer, eigener Sandstrand. Liegen gegen geringe Gebühr. Gutes Restaurant


Umgebung

6.0

Etwas abseits vom Trubel der Stadt. Direkte Strandlage


Zimmer

6.0

Sehr sauber, nicht verwohnt.


Service

5.0

Guter Service, einem 5* Hotel angemessen


Gastronomie

5.0

Im Restaurant gibt es ein reichhaltiges Angebot zu normalen Preisen, gute Küche. Zum Frühstück gab es alles was das Herz begehrt. Kaffee (bitter) und Säfte (nicht trinkbar) waren nicht so unser Geschmack.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renate (66-70)

April 2018

Ein elegantes Hotel in Top-Lage zum Wohlfühlen

5.0/6

Sehr gepflegtes und attraktives Strandhotel mit zwei Pools und optimaler Lage zum Meer. Boutique, Juwelier sowie Restaurant mit Meerblick erwarten den Gast, der auch im balneologischen Zentrum im Parterre des Hotels auf seine Kosten kommt. Von dort ist man in wenigen Schritten am Strand.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich in einer Parkanlage. Von dort kann man Ausflüge unternehmen, die angeboten werden oder eigenständig mit dem Bus fahren. Vom Busbahnhof aus in der Stadt gibt es viele Möglichkeiten, das Land zu erkunden. Die Stadt Varna erreicht man per Bus oder mit dem Taxi.


Zimmer

5.0

Das Doppelzimmer mit Meerblick ist nicht groß, aber in Ordnung, mit Minibar, bequemen Betten, TV, Balkon mit Tisch und Stühlen, Badezimmer mit Badewanne, WC und Becken mit großem Spiegel.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich, tägliche Zimmerreinigung mit frischer Bettwäsche, Wünsche wurden entgegengenommen und erfüllt. Absolute Ehrlichkeit des Personals erlebte ich, als ich meine Handtasche zweimal im Speiseraum am Stuhl hängen ließ. Das erste Mal bekam ich sie an der Rezeption, wo sie abgegeben worden war, zurück und beim 2. Mal rannte mir ein Kellner hinterher und übergab sie mir. Ich kann nur sagen: Danke!!!


Gastronomie

5.0

Das Speisenangebot bei Halbpension: Für jeden ist etwas dabei von Reis, Kartoffeln, Pommes, Fleisch in verschiedenen Varianten von Hähnchen bis Kalbfleisch und Hackbällchen. Auch Fisch und Suppe sowie Salate werden angeboten, auch Brot und Brötchen oder Butter und Wurst und Käse. Die Nachspeisen bestehen aus Kuchen, Torte, Plätzchen, Eis, frisches Obst, Pudding. Alles in allem ein gutes Angebot.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gaby (56-60)

September 2017

Die Sonne entschädigt für alles...

4.0/6

Für einen kurzen Strandurlaub okay. Eigentlich ein schönes Hotel mit einigen Makel. Vom einstigen Glanz zeugt noch die große Eingangshalle. Entspricht aber nicht den angegebenen 5 Sternen.


Umgebung

4.0

Hotelanlage direkt am Goldstrand gelegen, die nach ca 40 Min. Transfer erreicht wird. Um mit dem Bus nach Varna zu fahren, muss man zahlreiche, zum Teil recht baufällige, Stufen steigen. Der Strand ist abfallend und ungepflegt .


Zimmer

4.0

Klein und zweckmäßig eingerichtet. Balkon vorhanden. Das Bad nicht mehr den Anforderungen entsprechend, nur mit Wanne und diese hat einen hohen Einstieg. Fernseher mit deutschsprachigen Sendern. Im Zimmer sowie im gesamten Hotel sehr sauber.


Service

4.0

Das Personal sehr freundlich aber zeitweise etwas überfordert. Verständigung ist gut in englisch teilweise auch deutsch.


Gastronomie

3.0

Versorgung in Buffetform, welches sehr übersichtlich und wenig abwechslungsreich ist. Wenn etwas alle war, wurde selten etwas nachgelegt z. Bsp. Frisch zubereitete Pilze . Auch die geschmackliche Zubereitung entspricht nicht einem 5 Sterne Hotels. Obst, Gemüse und Kuchen waren okay. Ansprechend waren die Gerichte im, zum Hotel gehörenden, Fisch Restaurant.


Sport & Unterhaltung

3.0

Gutes Wellnessangebot, man muss sich aber rechtzeitig anmelden. Die Hotelgäste waren zum großen Teil ü 65 und hatten über einen Kur-Klub gebucht und somit auch viele Anwendungen. Es ist ein Pool und ein Schwimmbad vorhanden. Beides ist von 8-18 Uhr geöffnet. An den Pool mit den dazugehören Liegen ist man nicht gekommen, da die lieben Rentner schon um halb acht anstanden, um sich dann unter Gedränge und Geschubse Liegen zu reservieren, da diese umsonst waren. Am Strand muss man die Liegen


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susi (51-55)

September 2017

Vorsicht, es wird in diesem Hotel gestohlenn !

5.0/6

Schönes gepflegtes Hotel. Leider wurde mit aus dem Zimmer eine Geldbörse mit ca 500 € gestohlen. Das wurde im Hotel an der Rezeption achselzuckend zur Kenntnis genommen. Hat keinen interessiert.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rudolf (46-50)

August 2017

Hotel schön, Service und Essen eher schlecht

3.0/6

Ich war mit meinem 10-jährigen Sohn da, parallel war in einem zweiten Zimmer eine Freundin mit Ihren beiden Kindern da. Das Hotel ist eigentlich von der Ausstattung her sehr edel, viel Marmor, edles Holz, etc. Irgendwie konnte man sich gut vorstellen, daß hier in den Achtzigern die reichen Russen und Bulgaren hier Ihren Sommerurlaub verbrachten. Wir hatten Halbpension gebucht, aber nach drei Tagen gingen wir auswärts essen, weil das Essen leider wirklich lieblos angerichtet war, es immer das gleiche gab (mehr oder weniger) und es wirklich schlecht geschmeckt hat! Auch der Service (beim Abendessen musste man beim Kellner immer das Getränk bestellen, wenn man nicht den im Preis inbegriffenen Industriesirup-Saft trinken wollte) war nicht annähernd 5-Sterne-würdig! Die Kellner sahen weg, wenn man bestellen wollte, konnten kaum Deutsch oder Englisch und zeigten keinerlei Regung. Kamen mir ehrlich ein bisschen wie Außerirdische vor, die man programmiert hatte! Am letzten Abend verletzte sich mein Sohn am Finger und ich wollte eigentlich nur an der Rezeption ein Pflaster holen. Es gab keines! Die Dame drückte mir eine Mullbinde und Tesafilm in die Hand und meinte, ich solle das doch mal damit verbinden! Und das bei 5 Sternen! Am Vorabend meiner Rückreise wollte ich noch pro FOrma den Shuttel bestätigen lassen für 8:50, worauf die Dame meinte, daß der erst um 13 Uhr käme! Ich war natürlich verwirrt, und fragte nach, ob sich die Flugzeiten geändert hätten. Sie verwies mich auf den Business-Center, dort liege ein Ordner meines Reiseveranstalters. Ich geh dahin, muss dann unter unzähligen Ordnern erst mal meinen aussuchen, und dort stehen nur allgemeine Infos drin. Komme zurück, und die DAme meint nur lakonisch, ohh, der Shuttle käme doch um 8:50 Uhr. Das Das zum Service! Also wie gesagt, optisch schönes Hotel, auch prima gelegen direkt am Strand, aber Service und Essen zum Vergessen! Aber positiv: wir hatten einen tollen Taxifahrer, den wir immer wieder anrufen konnten und der uns auch immer Tipps bezgüglich Restaurants gab. Er hiess Nasko, und mit smeinem Einverständnis darf ich auch hier die Tel.nr. durchgeben (00359895490142). Er spricht gutes Deutsch, und macht auch einen guten Preis, und wie gesagt, war eigentlich immer nach 10-15 Minuten vor dem Hotel, und brachte uns dahin, wo wir wollten. Also wer nach Varna fährt, und ein Taxi braucht...


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Juri (36-40)

Juli 2017

Gut erhaltene Hotelanlage

5.0/6

Gutes Hotel, leider ohne Animation, es wäre echt super, wenn das Hotel an Animation dran denk, am sonsten Top. Tolle Strandlage


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Juli 2017

Ruhig, sauber, luxuriös, entspannend.

5.0/6

Postkommunistisches Hotel direkt am Strand in einer großen bewachten Hotelanlage mit Supermarkt. Toller Eingang, Indoor- und Outdoorpool, mehrere Restaurants.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerlinde (70 >)

Juni 2017

Guter Preis, aber deutliche Abstriche zu machen

4.0/6

5 Sternehotel, das den Sternen nicht gerecht wird Beeindruckende Empfangshalle, Zimmer klein, gute Betten, Bad mit hoher rutschiger Badewanne, sehr schönes, großes Hallenbad, großer Thermalaußenpool, phantastische Lage direkt am Meer


Umgebung

6.0

Phantastische Lage, direkt am Meer, vom Frühstückstisch könnte ich Delphine beobachten Vom Flughafen schnell am Zielort, mit hoteleigenem Shuttle stündlich Fährt zum Nachbarort Ausflugsziele gab es viele waren nur in Nesebar, aber immerhin an dem Tag über 4 Stunden im Autoä


Zimmer

4.0

Zimmer nicht groß, hatten mit Meerblick gebucht. Badezimmer etwas in die Jahre gekommen. Wanne mit Wanne in Wanne saniert, dadurch war diese sehr hoch und da sie aus Acryl war auch rutschig. Das ganze mit Duschvorhang abgetrennt, 1x ausprobiert, Badezimmer unter Wasser gesetzt, danach im Kurbeteich geduscht


Service

5.0

Zimmerservice nett freundlich und so, wie man es erwartet. Bademeister die Unfreundlichkeit in Person Rezeption bestens Service bei den Mahlzeiten wirklich schlecht, kein ausgebildetes, völlig überfordertes Personal. Einen Abend mußten wir, aus unserem Zimmerkühlschrank uns Getränke holen, wei es nicht möglich war Vom Kellner bedient zu werden


Gastronomie

3.0

Das Essen war sehr eintönig, Wurde in kleinster Weise annähernd den Sternen gerecht. Erinnerte mich eher an einen Rehaaufenthalt.l


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

Oktober 2016

Unfreundlich bis zum geht nicht mehr nie wieder

2.0/6

Unfreundliches Personal essen immer das selbe nie wieder man kam sich vor wie ein Eindringling schade um mein Geld


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mc (31-35)

September 2016

Die Lage, die Lage und nochmals die Lage.

4.0/6

Das Hotel Palace zeichnet sich aus mit seiner Lage! Wunderschöner, gepflegter Stand, direkte Meereslage, Landseite Grün. Das Hotel befindet sich abseits der Hauptstraße im Sunny Day & Co. Area. In dem Areal befindet sich noch das Hotel Marina sowie das "Haupt"-Hotel Sunny Day. In dem Area sind zwei kleine Straßenläden - eine kleine Boutique und ein Laden mit Rosenöl-Produkten. Weiter befindet sich direkt am Strand vom Palace ein Fischrestaurant. Auf den ersten Blick ist das Hotel sehr edel. Die großen Panoramafenster beeindrucken mit dem direkten Meerblick schon von der Lobby aus. Im unteren Bereich befindet sich die Rezeption, die Bar, ein Schmuckladen, Billard, Internetecke und zwei kleinere Geschäfte mit Sonnencreme, Notfallbadeanzug, Rosenöl- Produkte und Wasserbälle etc. Es gibt viele edle Sitzmöglichkeiten, wo man mit einem guten Drink oder einem gutem Buch lang verweilen kann. An der Bar sind die Preise europäischen Standard angepasst. Leider ließ sehr oft die Freundlichkeit zu wünschen übrig, sobald man - wie einem an der Rezeption angeraten wurde - die Getränke alles auf das Zimmer anschreiben ließ. Sobald man bar zahlte, war man der "beste Kumpel". Fanden wir persönlich etwas schade! Im Außenbereich kann man auch abends mit einem Cocktail noch den Wellenrauschen lauschen oder einem Strandspaziergang unternehmen. Als "guter Bargast" macht der Barkeeper auch mal gern ein paar Überstunden. Zapfenstreich ist um 23:00 Uhr. Da jedenfalls zu unserer Aufenthaltszeit überwiegend ältere Herrschaften (70+) vor Ort waren, war die Lobby schon ab 22 Uhr wie leer gefegt. Die Zugangstüren zum Strand waren immer geöffnet, so dass man sich bei einem ausgedehnten abendlichen Spaziergang keine Gedanken machen musste. Im Erdgeschoss befindet sich der Spa-Bereich. Sauna, Jacuzzi, Fitnessstudio konnte man nur gegen Bezahlung nutzen - für unsere Verhältnisse und einem Fitness-Spa Hotel absolut nicht angemessen und ein bisschen dreist - z.B. für 1/2 Stunde Nutzung des Jacuzzi umgerechnet 10,00 EUR- Die Auswahl an Massagen ist enorm und man fühlt sich dort willkommen. Das Hallenbad umfasst 25m Bahnen - das einzige was bemängelt werden könnte ist, dass das Wasser vielleicht ab und zu aufgefrischt werden könnte. Über das Hallenbad gelangt man zum Thermalpool. Ausreichend Liegen sind vorhanden. Der gesamte Spa-Bereich ist von 6:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. An den Strand gelangt man durch die Lobby. Der Strandbereich ist sehr sauber. Schirme stehen kostenlos zur Verfügung. Eine Liege kostet 8 Lewa, wenn man in den "VIP-Bereich" möchte, ebenso 8 Lewa (sind nur Holzliegen, eine Plasterattan -Couch und hier und da ein beigefarbener Pavillon), für 6 Lewa bekommt man eine Schaumstoffauflage. Es stört aber absolut niemanden, wenn man es sich einfach mit seinem Strandtuch unter einem Schirm bequem macht. Ist ausreichend Platz und eine Liege ist kein Muss! Alles in Allem ein schickes Hotel, woran aber innerlich, wie äußerlich der Zahn der Zeit deutlich nagt- im Vergleich zu den umliegenden Hotels.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen hat die Fahrt zum Hotel ca. 30 Minuten gedauert. Kommt bestimmt auch darauf an, wie viele Gäste noch in anderen Hotels untergebracht werden sollen. Wir waren mit einem sprinterähnlichem Opel unterwegs und hatten noch 3 andere Urlauber "abzuliefern". Das Sunny Day & Co. Areal liegt wie schon gesagt, abgelegen von einer Hautstraße. Gleich nach der Einfahrt befindet sich linker Hand eine Bushaltestelle. Dort fahren Busse alle 15 -20 Minuten - je nach Saison. Die Fahrt direkt zum Go


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer zur Landseite in der obersten Etage. Das gewünschte Doppelbett haben wir erhalten. Die Zimmer sind sehr sauber und die Zimmermädchen sehr freundlich, gründlich und fleißig! Im Zimmer befindet sich Teppichboden und auch wenn wir es tunlichst versucht haben zu vermeiden, Sand mit hoch zu schleppen, hat man hat nach der Reinigung absolut davon nichts mehr gemerkt. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt, auch wenn man sie nicht offensichtlich auf dem Boden zurück gelassen hat.


Service

3.0

Wie schon erwähnt... der Barservice ist nur freundlich, wenn der Rubel rollte. Ansonsten sieht man viel Personal, die aber eher recht gelangweilt und genervt drein schauen. So nach dem Motto: "Nur das Nötigste". Außer die Zimmermädchen, die sind komischerweise immer freundlich und wischen noch spät abends in der Lobby - Respekt! Ansonsten sind die Damen an der Rezeption recht nett und notfalls mit Händen und Füßen verständigungsfähig. Im Hotel kann man auch Geld tauschen, jedoch zu niedrigen Kon


Gastronomie

2.0

ja... also für uns war es eher nix - jedenfalls was das Abendessen anging. Zum Frühstück gab es Brötchen, Brot, eine kleine (!) Auswahl an Wurst, Frischkäse, Tomaten, Gurke, Butter, Joghurt. Im Warmbereich fand sich Rühr- oder Spiegelei, kleine Würstchen, viel Frittiertes (French toast, Toast mit Wurst und Käse "überbacken"), Milchreis, kleine Puddingspeisen). Man konnte sich Omeletts braten lassen. Es gibt abwechselnd frische Waffeln oder Pfannkuchen. Cornflakes, Obst. Das Obst war in unserem A


Sport & Unterhaltung

4.0

Naja, wie eben in den Hotelinfos beschrieben. Es gibt keine Animation und man hat eher seine Ruhe. Wenn man möchte, kann man viel zusätzliches Geld, trotz eines Fitness & Spa Hotels, in Sauna, Jacuzzi und Fitnessstudio investieren, muss man aber nicht. (Um Wiederholungen zu vermeiden - siehe "Hotel allgemein") Für die kleinen Kinder (max. 6 Jahre) ist am Rand vom Strand eine kleine Spielinsel


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Roland (66-70)

September 2016

Gutes Hotel mit wenig Unterhaltung.

5.0/6

Geeignet für ältere Menschen, die medizinische Behandlungen wünschen. Für junge Paare ungeeignet. Keine Animation und Service am Strand.


Umgebung

5.0

20 Minuten vom Flughafen entfernt.


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tatiana (56-60)

September 2016

Hotel Palace allgemein

5.0/6

Das Hotel ist insgesamt gut.Wir haben eine Zimmer auf der Landseite und in der Nacht war etwas laut. Am Thermal Pool waren die freie Liegeplatze nicht genug.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Strand


Zimmer

5.0

Das Zimmer war gut ausgestattet,sauber.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Die Atmosphäre in Restaurant war angenehm. Das Essen war abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kathi (26-30)

August 2016

Zeit zur Entspannung

5.0/6

Lage des Hotels ist top, es ist direkt am Strand. Ich würde immer empfehlen ein Zimmer mit Meerblick zu buchen. Achtung 5 Sterne Bulgarien nicht mit 5 Sterne Deutschland vergleiche.


Umgebung

5.0

Lage 5 Sterne, Umgebung würde ich nur 3 geben. Es ist wirklich nicht viel los in der Umgebung. Bars schließen gegen 21 Uhr. Der nächste Ort Sveti Konstantin ist fußläufig ca 30 min. oder mit Shuttelbus erreichbar. Wenig los für Junge Erwachsene. Aber wenn man entspannen möchte top.


Zimmer

5.0

Alles vorhanden, was man braucht. Fand es nicht zu klein, auch das Bad nicht.


Service

4.0

Der ein oder andere Serviceangestellte könnte freundlicher sein. Es gab aber durchaus auch freundliches Personal, einige können gut deutsch, einige eher weniger.


Gastronomie

5.0

Essen war immer ausreichend vorhanden. Es war für jeden etwas dabei, wenn es was zu bemängeln geben würde, dann hätte ich mir etwas mehr Abwechslung gewünscht. Vl. Themenabende. Aber das ist meckern auf Hohem Niveau.


Sport & Unterhaltung

3.0

Fitnessraum muss bezahlt werden- 10 Euro die Stunde. Ansonsten gibt es da nicht so viel Angebot. Muss eben alles bezahlt werden. Bei einem 5 Sterne Hotel könnte sowas mit inbegriffen sein. Entertainment war nicht vorhanden. Man könnte eventuell Tanzabende veranstaltet mit einheimischen Musikern.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Radoslav (31-35)

August 2016

Schöner Strandurlaub in Bulgarien

5.0/6

Ein ruhiges Hotel direkt am wunderschönen Strand. Wer viele Restaurants oder Shoppingmöglichkeiten sucht ist aber hier fehl am Platz, da die Lage aktuell ziemlich abgeschnitten ist.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand, kaum etwas sonst in der Nähe.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt Sauna, Wellness, Billiard und Tischtennis.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reiner (36-40)

August 2016

Alte Dame die für Ruhe und Entspannung sorgt!

5.0/6

Zwar schon etwas in die Jahregekommen aber trotzdem ein schönes Hotel. Da es sich direkt am Strand befindet und über einen Außen und Innenpool verfügt, genau das richtige für Wasserratten und Erholungssuchende. Wer aber Party möchte ist hier falsch. Dafür ist aber der Goldstrand nicht weit weg. Da es sich um ein Kurhotel handelt, sind die Gäste meist auch schon etwas Älter. Wer aber wirklich Ruhe und Erholung will ist hier genau richtig. Klar merkt man dem Hotel sein alter auch an, aber die Putzfrauen versuchen mit ihren Mitteln den Gästen den Aufenthalt so schön wie möglich zu machen in Punkto Sauberkeit.


Umgebung

4.0

Ist halt nicht sehr viel Los in Swetie Konstantien. Außer ein paar Straßenläden wo aber in jedem dritten Laden der gleiche Ramsch verkauft wierd.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind zwar auch schon in die Jahre gekommen aber waren sauber. Betten waren mit Matratzenschonern bezogen. Und alles wo man braucht war vorhanden


Service

4.0

Der Service im Hotel war eigentlich sehr gut. Nur können leider nicht viele Mitarbeiter Deutsch.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück lässt in punkto Wurst etwas zu wünschen übrig. Mit Gebäck und Obst wirst du reichlich versorgt. Im Fisch Restaurante lässt es sich zwar sehr gut essen aber sehr teuer im gegensatz zu anderen Lokalen am Ort. Die auch Lecker sind.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hallenbad war Super. Leider wurde der Außenpool gereinigt und mit Thermalwasser befüllt, das zwar sehr warm war aber eher ausgesehen hat wie Abwasser. War es aber nicht!!! Lag vielleicht aber auch an einem schweren Regenschauer Tags zuvor.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Horst (66-70)

Juli 2016

Wellnessurlaub

5.0/6

Besonders für Ruhesuchende zu empfehlen und bei Bedarf an Wellness, da Thermalbad und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, Kurpakete kaufbar, möglich.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Claus (66-70)

Juni 2016

Sehr gutes 5-Sternehotel in ruhiger Umgebung.

5.0/6

Das Erscheinungsbild schon beim Eintritt ist toll. Auch das Zimmer ist ansprechend und angenehm. Das Essen war immer gut und abwechslungsreich. Nicht zu einem 5-Sterne Hotel passen die 16 Lewa Gebühren für zwei Liegen am hoteleigenen Strand.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Juni 2016

Sveti Konstantin und Elena

4.0/6

Schönes Hotel und beste und ruhige Lage am Naturpark und am Strand in Sveti Konstantin -Sunny Day. Hotelzimmer sind klein.


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen beträgt etwa 40 Min. direkt. Ausflugsziele in der näheren Umgebung sind Goldstrand, Albena, Balschik, Kap Kaliakra und Varna. Alles mit Linienbus zu erreichen.


Zimmer

4.0

Zimmer für ein 5 Sterne Hotel klein . Ein Schlafsessel zum ausziehen mit Tisch soll die Sitzecke sein. Ungemütlich und eng. Möbel ok. Badezimmer gut. Nur mit in der Wanne intregierter Dusche.


Service

3.0

Service im Restaurant hat könnte besser sein. Kein professionales Personal.


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Frühstück. Auswahl ist ok. Bei Qualität und Geschmack ist Verbesserungsbedarf. Viele Proleten. Mit Unterhemd, Badeshorts, Schlafanzughose und Badelatschen im Restaurant. 5 Sterne?


Sport & Unterhaltung

3.0

Nicht genutzt. Baneologieabteilung im Haus. Termalwasser im Pool. Großes Hallenbad. Am Strand sind Sonnenschirme inclusiv, Liegen müssen mit 8 Lewa = 4 Euro- bezahlt werden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Renate (66-70)

Juni 2016

Attraktives Strandhotel

5.0/6

Top Lage des Hotels direkt am Strand, angenehme Atmosphäre, Sauberkeit im Hotel, freundliches Personal, Umgebung des Hotels gepflegt, abwechslungsreiche Küche, Strand sauber, Meerblick atemberaubend. Leider Zimmer zu klein, Bad ebenfalls (außer Appartements).


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, die Umgebung ist gepflegt, die Natur grün. Im Juni blühen die Linden. Ein herrlicher Duft durchzieht den Hotel-Komplex. Vom Hotel aus konnte man ein Shuttle, das stündlich fuhr, benutzen, um ins Zentrum von Sveti Konstantin zu gelangen. Das Shuttle war kostenlos, weil die Straße gesperrt war. Interessante Ausflüge sind im Angebot des Reiseveranstalters, aber auch privat kann man vom Busbahnhof in Varna preiswert Fahrten unternehmen. Den Busbahnhof erreicht man


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gemütlich, die Betten breit, das Zimmer sauber, aber klein. Sessel und Tisch überflüssig. Das Bad ebenfalls klein. Eine Dusche wäre bequemer als eine Badewanne. Das Zimmer ist ausgestattet mit Minibar, Kühlschrank, Fernseher. Das Bad mit Duschgel, Seife, Haartrockner. Täglicher Wäschewechsel. Man schläft sehr gut, da es im Hotel ruhig ist.


Service

6.0

Meinem Wunsch nach einer neuen Matratze wurde sofort nachgegangen, die alte quietschte.


Gastronomie

5.0

Das Halbpensions-Essen war schmackhaft und abwechslungsreich. Es wurde ständig nachgefüllt. Man bemühte sich um den Gast. Die Atmosphäre war gut, kein Andrang. Allerdings missfielen uns Gäste mit Unterhemden und Badeschuhen beim Abendessen. Das muss nicht sein. Angemessene Kleidung gehört m.E. zum Abendessen in diesem eleganten Hotel. Die Speisen waren vielfältig, auch ein Vegetarier kommt auf seine Kosten. Salate, Kartoffeln, Reis, Nudeln als Beilage und Gemüse sowie Fleisch und Fisch wurden a


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt im Hotel ein Balneologisches Zentrum mit verschiedenen Anwendungen, Kosmetik, Friseur, eine Poolanlage mit Schirmen und Liegen kostenfrei im Außenbereich, einen Innenpool. Am Strand sind Schirme frei, Liege mit Auflage kostet 11 Lewa (ca. 6 €) am Tag. Der Strand ist sauber. Im oberen Bereich der Hotelanlage befindet sich ein Tennisplatz. Entertainment fehlte. Tanzabende wären schön gewesen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhard (70 >)

Juni 2016

Preiswerter Urlaub in Bulgarien

5.0/6

Ruhiges angenehmes geräumiges Haus, Gute internationale & Bulgarische Küche, sauberer und gepflegter Strand, Innenpool, Outdoor Soleschwimmbad,


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhard (70 >)

September 2015

Gute Adresse für Ruhe und Erholung

5.4/6

Das Hotel Palace der Sunny Day-Gruppe in Sweti Konstantin ist eine hervorragende Adresse für Ruhe und Erholung. Schwimmbäder (Thermal und Innenpool) Balneology & Spa tun ein Übriges. Angenehme Atmosphäre, Freundliches Personal und eine ausgezeichnete Küche verwöhnen die Gäste. Wir waren zum zweiten Mal dort. Sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Renate (61-65)

September 2015

Erholung für Ruhesuchende

4.2/6

In diesem Hotel verbrachten wir schon mehrmals unseren Sommerurlaub. Es ist ein ideal gelegenes Hotel, dessen Strand und das Balneologische Zentrum man per Fahrstuhl erreichen kann. Sehr bequem! Das Hotel liegt in einem abgetrennten Bereich, umgeben von Natur. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig. Es gibt keine Animation oder Kinderspielplätze. In den nahe gelegenen Urlaubsort Sveti Konstantin mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten gelangt man zu Fuß in ca. 20 Min. Das Hotel und die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt, das Personal ist freundlich. Veraltete Fernseher im Zimmer, Safe im Zimmer nicht vorhanden. Reklamationen wurden nachgegangen, aber nicht immer zur vollsten Zufriedenheit. Den Abfluss im Bad wollte man nicht reparieren. Das Halbpension-Essen lässt Variationen vermissen. Jedoch im Restaurant gibt es schmackhafte Speisen, ebenso im Fischrestaurant am Strand. Ins Grübeln kommt der normale Hotelgast beim Anblick des privaten Strandabschnitts mit Bedienung genau vor dem Hotel, der wohl nur dem Hotelbesitzer und seinen Freunden vorbehalten ist. Ob diese Idee noch aus alten Zeiten stammt? Das wirkt auf die Gäste befremdlich. Leider mussten wir auch in diesem Jahr die Liege und die Auflage am Strand bezahlen, der Schirm ist kostenlos. Ein Reinigung des Strandabschnittes fand nicht statt. Eine Hallenbar bietet Kaffee und Getränke, allerdings nur eine Sorte Kuchen seit etlichen Jahren. Alles in allem ein Kur-Hotel, das man empfehlen kann für Ruhesuchende und diejenigen, die eine Kur machen möchten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Heiguro ()

Juli 2015

Varnaflug

3.9/6

- das Palace Hotel ist als 5* Hotel nur bedingt empfehlenswert - kein Hotelempfang, Begrüßung, Einweisung - z. T. unpersönliches Personal - wenig abwechslungsreiche Küche - z. B. Frühstückskaffee Selbstbedienung an einem Automaten > 5* Hotel - kleine Zimmer - zusätzliche Gebühren für Strandliegen u. Auflagen 10,00 Lev. p. Tg. - kein Strand u. Pool Service - nur für gesonderte Hausgäste ist in einem abgegrenzten Strand Areal > alles incl.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus & Sieglinde ()

Mai 2015

Hotel Palace, Sunny Day - Bulgarien

5.5/6

Ein komfotables Hotel direkt am Meer in sehr schöner Umgebung, viel Natur, mit einem tollen Spa-Bereich, prima Thermalbad, gutem Service und schmackhaften Speisen


Umgebung

3.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Karl (70 >)

Mai 2014

Zur Badekur ins Palace (Varna) Bulgarien

4.4/6

Zum Kur-Urlaub immer wieder mal ins Palace - Sunny Day Ressort in Konstantin & Helena / bei Varna am Schwarzen Meer. Das war auch im Mai 2014 unsere Devise. Mit dem Kur-Club Franz Rais hatten wir einen Kuraufenthalt in diesem Hotel gebucht. Das Palace liegt fernab von allem Lärm direkt am Strand des Schwarzen Meeres. Hinter dem Haus erstreckt sich ein riesiger Naturpark- so hat man frische Meeresluft und frische Waldluft, hört die Schreie der Möven und nachts den Gesang der Nachtigall. Das Hotel ist sehr gepflegt, obwohl es schon aus der Zeit vor der Wende stammt. In dieses Areal, zu dem noch drei weitere Hotels gehören: das Marina, Veronica und Mirage, kamen nur "Offizielle", d.h. die Regierung. Und so ist es heute ein Vorteil, dass sich hier ein abgeschlossenes Areal erhalten hat. Im Hotel gibt es eine Bar, außerhalb noch eine "Tahiti" Bar, die aber nur in der Hochsaison Juni - August geöffnet hat. Für Halbpensionsgäste wird ein kalt - warmes Buffet angeboten, von dem man sich das Entsprechende aussuchen sollte - alles ist natürlich bulgarisch, alles ein wenig mehr fett. So richtigen ‚Appetit hatten wir nicht. Des Öfteren wählten wir Salat und Suppe, und dann die begehrte bulgarische Yoghurt - übersprangen die Hauptspeisen. Zum Palace gehört auch ein Fischrestaurant, wo man wunderbar direkt am Strand sitzen und speisen kann. Die Zimmer sind alle mit Balkon ausgestattet - entweder zur Meerseite oder zum Park hin. Nur die Apartments (jeweils an den Kopfenden des Gebäudes) haben Balkon zum Meer und seitlich zur Landseite. Die Zimmer sind sauber und gepflegt, nachdem man vor Jahren die Matratzen erneuert hat, schliefen wir gut. Nur die Bettlaken sind eine Katastrophe, zu klein, um die Matratze vollständig zu bedecken (in den Apartments). So steht man morgens aus einer verknautschten Bettenlandschaft auf. Hier sollte das Hotel nun endlich richtige Spannbetttücher und die entsprechenden Unterlagen zum Einsatz bringen. Auch sollte man nun die alten Fernseher ersetzen durch neuere Geräte. Diese alten Röhrengeräte lassen sich gar nicht mehr richtig einstellen und ausserdem stellen sie auch ein gewisses Risiko dar. Das Personal ist sehr freundlich – in allen Bereichen. Die grosse Kurabteilung befindet sich im Souterrain – hier wird gebadet, inhaliert, massiert, in Schlamm verpackt und viele physikalische Anwendungsmöglichkeiten gibt es. Dazu das grosse Hallenbad und ausserhalb ein Thermalpool (mit ca 36°C), bei dem das Wasser wöchentlich erneuert wird. Unser Tipp: Das Palace Hotel ist sehr ruhig gelegen. Nach Konstantin & Helena kann man in 20 min zu Fuss gehen, ansonsten muss man die öffentlichen Busse (nach Varna & zum Goldstrand) nutzen, die man zu Fuss in 10 min ausserhalb des Ressorts erreicht. Oder man muss sich ein Taxi rufen lassen. Wer also mehr Abwechslung sucht, der wird in diesem Areal von Sunny Day nicht zufrieden sein. Und – wie gesagt – bzl. des Essens muss man Kompromisse machen. Aber der Ruhe-suchende Kurgast kommt voll auf seine Kosten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (61-65)

Oktober 2013

Schöner Kururlaub

4.7/6

Ein sehr schönes, obwohl älteres Hotel, aber gemütlich. Da es jetzt im Oktober ziermlich leer war, hatten die Angestellten viel Zeit und man wurde sehr zuvorkommend behandelt. Leider war in der Umgebund nicht mehr allzu viel los, da die Hauptsaison vorbei war.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Roger (46-50)

September 2013

Beste Lage

5.6/6

Das Sunny Day Palace in Varna kann ich Jeder/m nur empfehlen, sehr saubere Zimmer und ausgezeichnete Dienstleistungen. Liegt direkt am Meer und bietet für Jede/n etwas ob Baden im Meer oder sich Sonnen auf der Terrasse. Das Frühstücksbuffet ist grosszügig. Ich würde jederzeit in diesem Hotel wieder buchen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ivaylo (26-30)

Juli 2013

Verdiente 5-Sterne

5.6/6

Sehr nettes und kompetentes Personal um jede Uhrzeit, saubere Anlage, leckeres Essen, Strand vor der Tür, man hat im Zimmer an alles gedacht...


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl (70 >)

Mai 2013

Excellent für einen Kuraufenthalt

4.9/6

Wieder einmal hatten wir uns entschlossen, einen Kururlaub zu machen in Bulgarien. So buchten wir bei dem Reisebürospezialisten für Kururlaube in Swisttal einen Aufenthalt im Palace Hotel in der Nähe von Varna, 10 km außerhalb, in Sveti Konstantin I Elena. Das Palace liegt zusammen mit drei weiteren Hotels, dem Marina, Veronica und dem Mirage im Sunny Day Ressort direkt am Meer. Es ist ein abgeschlossenes Gelände, das sich von der Küstenstraße bis zum Meer auf rund 1,5 km Länge erstreckt. Dieses umfriedete, bewachte Gelände stammt noch aus kommunistischer Zeit, als hier nur Auserwählte Urlaub machten. Das Palace ist nach Bulgarischer Klassifizierung ein 5Sterne Hotel - aber auch nach westlichem Standart erfüllt es hohe Ansprüche. Eine große Lobby in Marmor empfängt den Besucher. Die Zimmer sind entweder zur Parkseite oder zur Meerseite gerichtet, aber beide Lagen sehr ruhig - auf der Meerseite natürlich mit der Brandung "etwas lauter". Wir hatten ein Apartment gewählt; die an den jeweiligen Enden des 5-stöckigen Gebäudes angeordnet sind. Die Apts. haben zwei Balkone, einen zur Meerseite und einen zweiten zur Seite gelegen, so hatten wir immer etwas Sonne. Im Souterrain des Hotels liegt die Kurabteilung - großzügig, funktionell und sehr sauber. Das Hotel hat ein großes Hallenbad (28 Grad Wassertemperatur) und einen Aussenpool mit Thermalwasser ( ca. 36 Grad). Dorthin zog es uns nach den Kuranwendungen und zum anschließenden Erholen auf der Sonnenterrasse. Das Hotel verfügt über drei Restaurants, eines für Pensionsgäste, das à la carte Restaurant und auf dem Strandniveau ein Fischrestaurant. Die Küche ist bulgarisch, aber recht schmackhaft - jedoch darf man keine gehobenen Ansprüche haben oder gar ein Sternerestaurant erwarten. Wir haben immer gut gegessen, doch nach einer Weile sehnt man sich nach geschmacklicher Abwechslung - so besuchten wir auch Restaurants außerhalb des Ressorts. Wir können das Palace gut empfehlen für Ruhe-Suchende und natürlich für einen Kuraufenthalt. Wer etwas mehr Abwechslung wünscht, der sollte zum Goldstrand oder Sonnenstrand ausweichen, dort gibt es genügend Trubel, im Sunny Day Ressort nicht. Für Kleinkinder geeignet - der Sandstrand ist relativ flach und die Brandung oftmals nur leicht. Der Strand, der Park, das Hotel, alles ist sehr gepflegt; wir wurden stets freundlich betreut und fühlten uns von Anfang an sehr wohl. Unser Tipp: Vielleicht können Sie sich dazu entschließen, hier auch einen Kururlaub zu machen, dann sollten Sie die Vorsaison nutzen, dann ist es noch zeitlich günstig, Ihre Kuranwendungen vormittags zu machen, und Sie haben nachmittags frei. Für den Abend sollten Sie unbedingt die Angebote wahrnehmen, Opernaufführungen im Opernhaus in Varna zu besuchen. Die Oper ist vollkommen renoviert, und das Haus hat exzellente Künstler.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Anton (70 >)

März 2013

Haus kann man empfehlen

2.7/6

wäsche wechsel viel zu oft (umwelt) essen zu eintönig fast immer das gleiche(hänchen eier jeden tag ) lassen sie sich mal den speiseplan vom itzgrev geben. badewanne für behinderte viel zu schwierig. was soll der sessel im zimmer? kein platz dafür. fernseh bild haben wir in 3 wochen sebst gereinigt es war nur ein zahnbecher im badezimmer für 2 personen.kein abfall behälter auf den tischen. das haus ist nie nimmer ein 5sterne hotel.das best e sind die schwimmanlagen.haus


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Erich (70 >)

September 2012

Schönes Hotel direkt am Meer

3.7/6

Das Hotel ist vor allen Dingen von Kurgästen höheren Alters bevölkert . Es hat noch einige Eigenarten aus der sozialistischen Zeit. Sauber ist es, die Wäsche wird oft gewechselt, die Handtücher jeden Tag. Das Personalo wird schlecht bezahlt, daher sollte man einiges Geld für Trinkgelder einrechnen und mitnehmen.


Umgebung

4.0

Es liegt direkt am Meer und es ist ruhig. Kein Anschluss an eine bevölkerte Gegend, man muss schon nach Varna fahrenum in eine Stadt zu kommen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren in Ordnung und ausreichend möbliert. Für die alten Kurgästen sind die Badewannen ein Problem. Wenn man Kurhotel sein wir, dass Angebote zur Gesundung seiner Kunden anbietet, sollte man auch dafür sorgen, dass sie sich im Bad nicht die Knochen brechen, also besser wären Duschen und da das wohl nicht so schnell geht Ein- bzw. Ausstiegshilfen.


Service

5.0

Der Service ist in Ornung, das Personal freundlich und kompetent.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist in ordnung. Es könnte mehr Abwechslung geben und vielleicht auch mal ordentliche Wurst oder Schinken.Das gibt es wirklich in Bulgarien. Konnte wir bei Ausflügen feststellen. Der Kaffe aus der großen Tonne schmecktenach nichst, aus der Maschine war er aber ungeniesbar. Das Abendessen kann man vergessen. Es ist fürchterlich. Immer das gleiche und nicht gut. Wieso die Bulgaren das Gemüse halbgar lassen, das Fleisch meist verkochen, ist mir unerklärlich. Dass in diesem Hotel am Es


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt ein Termalbecken ganz warm und ein Hallenbad und das Meer. AmMeer ist es bei schönem Wetter am schönsten aber teuer. Man kommt pro Tag für zwei Liegen mit nicht sonderlich sauberen Auflagen fast 10 € abgeknöpft und das ist bei den ansonsten niedrigen Preisen in Bulgarien der reinste Wucher.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Oliver (41-45)

August 2012

SunnyDay Hotel PALACE - Hotel gut/Personal mies

3.0/6

Man erkennt sofort dass das Palace Hotel ein alter Regierungssitz war, wo früher die Prominenz & Politiker ein und aus gingen; Das Hotel ist durchweg durchzogen von weissen und dunklen Mamor und wird zumindestens vom optischen Eindruck her einem 5 Sterne Hotel gerecht ! Das Personal und der Service im Hotel lässt allerdings mehr als zu Wünschen übrig; Das was da abgeht hat noch nocht einmal eine 3Sterne Kategorie verdient !


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am weissen Sand Strand - einfach Perfekt; Empfehlenswert ist die Buchung des Zimmers mit Meerblick - einfach traumhaft wenn man direkt unter dem Balkon bereits den Badestrand hat; Die ersten 2 Tage muss man sich nachts allerdings an das doch sehr laute Meerrauschen gewöhnen - aber es gibt schlimmeres....;) ;)


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind ganz ok - auch wenn die Betten auseinanderstehen; Aber mit vereinter Muskelkraft sind die ganz schnell zusammen geschoben; Der Zimmer Service ist ebenfalls max. 3 Sterne Kategorie; Ich selbst musste 2 mal die Reinigungsfrauen aufsuchen um nach Toilettenpapier zu fragen, obwohl ich den Tag zuvor die leere Rolle bereits sichtbar auf die Toilette gestellt hatte - und das wie bereits o.a. in einem angeblichen 5Sterne Hotel ?


Service

1.0

Der Service im Hotel ist einfach obermies und mehr als schlecht; Es gab bereits bei Anreise die ersten Diskussionen; Es fing mit der Nutzung des Fitness-Raumes an - Hierfür wollten die 20 Lewa (ca. 10 Euro) für eine Stunde berechnen, obwohl die Nutzung in der Buchungsbeschreibung eindeutig als kostenfrei mit angegeben war; nach einer 20 minütigen Diskussion und Prüfung durfte ich den Raum dann doch kostenfrei nutzen; Ein weiteres Desaster war die Reservierung der liegen, Das Servicepersonal spr


Gastronomie

1.0

Das Früstücksbuffet entspricht wenn überhaupt einer 3 Sterne Kategorie - nicht wirklich eine grosse Auswahl - ein paar Früchte - frische Pfannkuchen und der Rest ist Geschmackssache; Das Abendendessen (Buffet) habe ich mir einmal angesehen und war froh dass ich keine Halbpension hatte; Ausserhalb gibt es wirklich eine reichliche Anzahl an sehr sehr guten Restaurants wo man wirklich für kleines Geld sehr gut essen kann......


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist sehr schön, keine Frage....aber Unterhaltung + Animation ist dort null......neben an gibt es noch ein 3 Sterne und ein 4 Sterne Hotel da war eine Top Animation aber halt auch wesentlich mehr kleine Kinder und ein wesentlich höherer Lärmpegel; Wer Ruhe und Entspannung sucht fühlt sich am Pool glaube ich ganz wohl...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sigrid & Peter (70 >)

August 2012

Ein etwas seltsames Hotel

3.2/6

Von außen ein eindruckvoller Bau direkt am Meer gelegen. Der Eingangsbereich einschliesslich Hotellobby grosszügig und elegant. Sauberkeit war keinesfalls zu beanstanden, egal in welchem Bereich des Hotels, einschliesslich des Zimmers. Gebucht war Halbpension (Frühstück und Abendessen). Die Gästestruktur wurde fast ausschliesslich von russischsprachigen? Gästen bestimmt, die auch durch ihre Tischsitten und laute Unterhaltung auffielen. Insbesondere zum Abendessen erschienen sie in der gleichen Kleidung wie morgends, also in kurzer Hose sowie mitunter freier Brust. Einen Hinweis des Hotels auf angemessene Kleidung zu Abendessen haben wir nirgendwo entdecken können. Der Altersdurchschitt reichte vom Baby bis zur Oma. Eine Angelegenheit hat sich uns gar nicht erschlossen. Am Strand wurde jeden Morgen ein sogenannter "VIP-Bereich" liebevoll eingerichtet. Dieser war durch Bandmarkierungen vom übrigen Strand abgeteilt, die Liegen erhilten dicke Auflagen, darüber ein Laken mit Kopfteil und auf das Ganze wurde ein extra Badelaken drapiert. Auch Hocker und Tischchen gehörten dazu. Wer nun den VIP-Status hatte wissen wir nicht.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am Ende einer langen Kette von Hotels in St. Konstantin und ist fussläufig nur über einen längeren Fussweg (ca. 30 Minuten) von der Bus-Endstation erreichbar in einem umzäunten Bereich. Wer diesen Weg scheut, sollte als ein Taxi benutzen. Einkaufsmöglichkeiten eröffnen sich erst nach etwa 15 Minuten Fussweg und hier auch sehr eingeschränkt. Unterhaltungsmöglichkeiten bietet das Hotel überhaupt nicht. Ausflugsmöglichkeiten sind die üblichen, die über die jeweiligen Vertreter


Zimmer

4.0

Die Zimmergrösse war etwas knapp bemessen aber ausreichend. Möbliert nur mit 2 Betten und einem Sessel, der aber so in eine Ecke gequetscht war, dass er nur als Ablage dienen konnte. Klimaanlage, Balkon war vorhanden, Safe konnte über die Rezeption gemietet werden. Das Bad mit Badewanne und Fön war sauber.


Service

2.0

Die Freundlichkeit des Personals hielt sich in Grenzen, weil wenig Fremd- sprachenkenntnisse vorhanden waren. Sie konnte aber durch ein Trinkgeld gesteigert werden. Insbesondere das Bedienungspersonal in den Speiseräumen schien immer überrascht zu sein, wenn man ihnen derartiges übergab. Das Bedienungspersonal war primär nur ein "Abräumpersonal". Neu eingedeckt wurde nur wenn die Zeit es zuliess, ansonsten war alles auf Selbstbedienung eingestellt, einschliesslich Tassen und Teller. Denn d


Gastronomie

1.0

Die tatsächliche Anzahl von Restaurants und Bars hat sich uns nie erschlossen. Im hauseigenen Prospekt waren ein à la carte-Restaurant sowie ein Fisch- restaurant aufgeführt. Das Fischrestaurant war geöffnet, das andere nicht. Die in den normalen Speiseräumen angebotenen Speisen entsprachen nun in keinster Weise einem 5-SterneHote was die Qualität anbetrifft. Quantität war vorhanden, wenn man zum Anfang der Essenzeiten erschien. Zum Frühstück gabe es jeden Tag fast das Gleiche. Wir haben n


Sport & Unterhaltung

4.0

Irgendwelche Freizeitangebote gab es nicht. Da der Pool etwas versteckt hinter dem Wellness-Bereich lag, war er nicht so stark frequentiert. Man fand immer freie Liegen mit Sonnenschirmen grösserer Bauart. Die Auflagen holte man sich beim Bademeister, die Badelaken gab es gegen Pfand (20.€) im Wellness-Bereich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinz (70 >)

Mai 2012

Ideal für erholsamen Kururlaub

4.3/6

Wir fahren seit Jahren fast jedes Jahr zur Kur dorthin. Man findet selten ein so gutes Preis-Leistungsverhälntis für Kuren, vor allem nicht, wenn man es noch mit einem Strandurlaub verbinden will. Das Hotel ist im Eingangsbereich sehr imposant und großzügig gestaltet. Die Zimmer halten dann nicht ganz das was man sich in der Halle erwartet. Die Essensauswahl ist eher eintönig.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

September 2011

Ruhiger Erholungsurlaub für (mittel-)alte Kur Url.

4.7/6

5 Stockwerke wohl so um die 300? Betten, Sauberkeit ok, Lebensgefährliches Treppenhaus mit absturzgefahr für Kinder - dafür aber toller Marmor! Gäste Mehrheitlich im Pensionsalter, 50 % russ / 20 % Bulgar / deutsche Minderheit. Am Strand muß für mikrige Sonnenschirme und zwei (teils kaputte) Plastikliegen mit (schmuddeliger) Auflage ca 15 Euro bezahlt werden. Das - in Verbindung mit dem unfreundlichen Kassierer ist eines 5 Sterne Hotels nicht würdig! Am 39°C warmen ThermalwasserPool sind Liegen, Schirme und Auflagen kostenlos.


Umgebung

5.0

direkt am Strand in abgeschlossener kleiner Anlage. Sehr sehr wenig Verkehr. Nur Bonzen = Bussinessmen fahren vors Hotel. Null Verkehrslärm, einziger Krach zur Landseite die Großklimaanlage und ein Zierwasserrad. Zum Meer hin kanns bei Starkwind kräftig brausen. Zimmer zum Meer müssen mit Aufpreis gebucht werden und sind nicht unbedingt empfehlenswert.


Zimmer

5.0

erträgliche Größe - alle Zimmer mit balkon, zwei große Einzelbetten mit richtig straffen guten modernen Matratzen, Sozialismusbarock mit Stuck und Marmor, dafür ein kleiner alter Röhrenfernseher mit ganzen 3 dtsch Programmen. Bad zurecht renoviert, an einer Stelle Schwarzschimmel mit Silikon verfugt und zugekleistert. Sonst soweit sauber und jeden Tag gründlich geputzt.


Service

4.0

Das gesamte Personal ist mehrsprachig = vielsprachig. Allermeist auch deutschsprachig, allermeist auch sehr freundlich und dienstbereit. Deftige Ausnahmen bestätigen diese Regel. Einzelne haben noch die Servicementalität des Sozialismus im Blut. Gutes Trinkgeld hilft dem Zimmerservice heftig auf die Sprünge. Sauberkeit im Hotel und am Stand Vorbildlich. Der Thermalwasserpool ist trübe - das ist nicht dreckig. Wäscheservice zweimal benutzt schnell sauber günstig. Manicüre und Pediküre nicht zu em


Gastronomie

4.0

Wir hatten Halbpension, dabei gibts morgens und abends Buffet mit reicher Auswahl. Teils auch landestypisch, leider nicht ein Mal richtig leckeren Fisch. Der Kaffee, die Säfte am Frühstücksbuffet und die Marmeladen sind als Abschreckung zu verstehen. dafür steht morgends UND Abends ein Kuchenbuffet das sich biegt vor Leckereien. Zum Abendessen müssen alle Getränke bezahlt werden , kleines Bier 1,- kleines Wasser / Cola / etc 1,- kleiner Wein 3,- = durchweg bezahlbar. Trinkgelder werden erfreut


Sport & Unterhaltung

5.0

Kurhotel - man kann Kurpakete buchen und dort mit der Kurärztin absprechen. Außer Seniorenballet im Wasser - vielleicht heißt das auch Wassergymnastik? keinerlei Angebot. Kein rummel, keine Animation, kein Krach. Strand supersauber, flacher Sandstrand, Meerwasser Witterungsabhängig unterschiedlich - auch mal mit ein wenig Seegras oder paar ungiftigen sehr großen Quallen. Schirme und Liegen LEIDER LEIDER SAUTEUER. Duche und Toiletten am Strand erreichbar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hilmar (66-70)

Juli 2011

Das Hotel Palace im Juli 2011

5.0/6

Das Hotel Palace ist weiterhin in gutem Zustand, die Sauberkeit in allen Bereichen ist vorbildlich. Der Strand ist direkt am Hotel, leider sind die Liegen und Auflagen nur gegen Gebühr zu haben. Das Essen ist landestypisch gehaten und ordentlich, wenn auch weniger abwechlungsreich, die Säfte zum Frühstück sind nicht trinkbar. Reine Chemie und zu süß. Das Hotel ist eher etwas für die ältere Generation, bzw. für Leute, die Ruhe suchen. Kein Remmidemmi, keine laute Musik, keine Animation. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden wieder dorthin fahren. Wegen der diversen, kleinen Unzulänglichkeiten ist der Standard eher 4 Sterne. Im Großen und Ganzen jedoch empfehlenswert.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (66-70)

Juni 2011

Unser Urlaub im Palace

4.2/6

Wir waren ab Mitte Juni 2 Wochen im Hotel,alles war wie 2009,nur diesesmal waren für unseren Geschmack,etwas viele Allinklusive Urlauber da.Die Ruhe die wir 2009 hatten,am Pool war dahin.Wir würden es bedauern wenn dieses schöne Vollpensieonshotel in eine Allinklusive umgewandelt würde.Wir könnten uns gut vorstellen,das es dann mit diesem Hotel schnell Bergab geht.Wir würden dies sehr bedauern,und nicht mehr kommen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Herbert (61-65)

April 2011

Wunderbarer Erholungsurlaub - Thermalwasser usw.

5.9/6

Wunderbarer erholungsurlaub..angefangen von der ausführlichen beratung durch---holidayscheck. de ---schwimmen im thermalwasser....kuren...gut essen + trinken...alles spitze für die jahreszeit...sehr empfehlenswerte hotelanlagen...hier ist man noch....könig .kunde...sehr zuvorkommende lienenswerte bedienung + hilfen in allen bereichen...täglich wechsendes früh- + abend-büffet...diese war für mich erholung pur...danke dafür


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Vanessa (36-40)

August 2010

Hier werden Gäste in 1. und 2. Klasse eingeteilt

2.8/6

- gepflegte Außen-Anlage - geschmackvolle Einrichtung - Zimmer sind sauber , ausgenommen Schimmelflecken an Badewanne - 7 Tage ink. Frühstück hatten wir gebucht - Altersdurchschnitt ist gemischt im gleichem Verhältnis (überw.Russen und Bg)


Umgebung

3.0

- Hotel Direkt am Meer - etwas abgelegen von Varna-City, nur mit Bus oder PKW zu erreichen - wenig Ausflugsangebote


Zimmer

5.0

Zimmer sind gross ( wir hatten ein Appartment) Möbelierung sehr geschmackvoll Der erste grobe Eindruck ist gepflegt und sauber.


Service

1.0

- Mit Freundlichkeit sollte man auf keinen Fall rechnen. Nicht mal beim Empfang ein Willkommen oder guten Tag. Personal, machen desinteressiert Ihre Arbeit...das wars dann auch Für ein solches Hotel sehr schwach und unprofessionel. Bei 5****Hotel kann man wohl was erwarten, sonst hätten es 4 **** auch ausgereicht. - oberflächige Reinigung, Schimmel an der Badewanne hier wird nur drübergewischt, von Reinigung und Hygiene keine Spur. Flecken waren immer noch da im Bad v


Gastronomie

1.0

- Sehr schlechtes Frühstücksangebot - Billigprodukte, immer das selbe jeden Tag!


Sport & Unterhaltung

3.0

- Gute Fitneßgeräte - Sehr schmutziges Wasser im Pool, Wasser wird nur 1 x im Frühjahr gewechselt, - Meerwasser, je nach Wetter ist voller Müll das angespült wird an den Strand - Liegestühle werden abgegrenzt, in VIP-Personen, wer das sind will ich gerne wissen, denn Gäste die für 5Sterne bezahlen sind wolh nicht so wichtig. Also 2. Klasse hier. = Wir durften als nicht in den abgegrenzten Bereich mit der Holzliegen benutzen, auch nicht gegen Bezahlung, da es nur für ausgewählte Gäs


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mihail (31-35)

August 2010

Keine 5 Sterne

3.6/6

Wenn Sie kein VIP ( Bekannter od. Verwander mit dem Eigentümer ) des Hotels sind, sind Sie hier nicht unbedingt Willkommen, d.h. VIP-Liegen am Strand oder VIP-Tische oder VIP-Parkplätze oder sonstiges KEIN ZUTRITT, sie werden behandelt wie Luft. Reklamationen werden am Rezeption freundlich aufgenommen aber ohne Ergebniss z.B. im Bad: die Lüftung ohne Funktion und Schimmel nahe Badewanne. Das Frühstück wahr maximal 3* Wert, der Kaffe wahr schäuslich außer Sie bestellen sich einen gegen Entgeld . Säfte am Früstücksbüffet gegen Entgeld. Zwei Plastikliegen incl. Auflagen am Strand 9€/Tag (keine Luxus-VIP-Liegen). Fazit: 5 Sterne niemals, unfreundliche Bedingung, Frühstück unbefriedigend, überall Gebührfallen, Bad schlecht, Tagesreinigung nur wischiwaschi.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (56-60)

August 2010

Elegantes Hotel im Grünen ohne Verkehrslärm

4.7/6

Gepflegtes Hotel, relativ geringe Zimmerzahl, sauber, Gäste überwiegend aus Russland, Deutschland, Bulgarien. Altersdurchschnitt im August 50-70 Jahre. Frühstück jeden Tag gleich, wenig Abwechslung, frischgepressten Orangensaft musste man bezahlen. Bei Halbpension war das Essen gut, aber auch hier fehlte die Vielfalt, die wir bei Besichtigungen anderer Hotels mit weniger Sternen vorfanden.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist erstklasssig. Man kann mit dem Fahrstuhl bis zur balneologischen Abteilung fahren und dann sind es nur noch einige wenige Schritte zum Strand. Man muss aber aufpassen, dass man sich nicht an den Privatstrand des Hotelchefs legt, sonst wird man verwiesen. Leider gibt es die Liegen nur gegen Bezahlung. So kommt man täglich (bei 2 Personen) zusätzlich auf ca. 9€. Der Schirm ist kostenlos. Zum nächsten Ort mit Geschäften und Unterhaltung sind es ca. 1,5 km, die man ohne Müh


Zimmer

5.0

Die Größe des Zimmers ist angemessen. Wir hatten Zimmer mit Meerblick. Der Tisch mit Sessel ist überflüssig, ohne würde das Zimmer größer erscheinen. Das Badezimmer ist in Ordnung, aber für Ältere könnte es beim Aussteigen aus der Wanne gefährlich werden. Eine Dusche wäre für uns angenehmer, da wir sowieso nur duschen. Duschgel, Seife sind vorhanden. Das Strandhandtuch kann man gegen eine Leihgebühr für 10 Lewa bekommen und muss es nicht von zu Hause mitnehmen. Bademantel ist in Zimmer vorhand


Service

4.0

Das Personal ist eher distanziert, nicht freundlicher als in den vergangenen Jahren. Fremdsprachenkenntnisse kann man kaum erwarten am Bufett, in den Bars spricht man fast perfekt deutsch. Die Zimmerreinigung war im Zimmer okay, die Möwenverunreinigung wurde eine Woche lang übersehen. Wäsche wurde zur Zufriedenheit schnell und gut gereinigt. Beschwerden wurden entgegengenommen, aber am nächsten Tag waren sie vergessen und mussten neu formuliert werden.


Gastronomie

4.0

Das Hauptrestaurant ist zu den Mahlzeiten gut besucht. Die Speisen wurden nachgefüllt, manchmal auch erst nach Mahnung (z.B. Brötchen). Dem Speiseplan fehlt die Abwechsung, die Qualität war gut. Wir haben immer etwas Schmackhaftes gefunden, die landestypische Küche gefällt uns. Ich glaube, dass das Personal wenig geschult ist. Es fehlt an Freundlichkeit im Umgang mit den Gästen, die Tische werden nicht abgeräumt, wenn neue Frühstücksgäste erwartet werden, der Getränkewunsch beim Abendessen wi


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote gibt es kaum, manchmal Konzerte, Einkaufsmöglichkeiten im Hotel: Kiosk mit Karten und Kosmetik, Mode, Schmuck, Internetraum, Wasser- und Strandqualität ist okay, sauberer Strand, Liegen mit Gebühr, Schirm ohne, keine Dusche. Man kann vom Strand aus direkt zum Fischrestaurant essen gehen, kann alles aufs Zimmer schreiben lassen, so dass man kein Geld mitnehmen muss. Innerhalb des gesamten Hotels kann man im Restaurant u. in den Bars bargeldlos bezahlen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

Juli 2010

Seit 7 Jahren immer wieder gern da

5.6/6

Also ich bin seit jetzt 7 jahren im Palace Hotel ein Mal im Jahr Gast und bin jedes Jahr wieder vollkommen entspannt abgereist. Dieses Hotel verzichtet zum Wohl aller auf Animation und die Ruhe ist einfach toll. Es sind relativ wenige Zimmer, doch diese und natürlich auch Frühstücksraum und Lobby sind alle sauber und sehr stilvoll dekoriert. Der Altersdurchschnitt liegt wohl etwa bei 40/45 und die meisten Gäste kommen aus Bulgarien, Deutschland, England und Russland.


Umgebung

6.0

Die Lage ist eine der besten "Eigenschaften" dieses Hotels. Der Strand liegt wirklich vor der Tür, denn es gibt einen direkten Anschluss vom Hotel zum Strand. Wenn man dann von einem langen Sonnentag hungrig sein sollte, dann gibt es etwas ähnliches wie ein ein kleines Dorf nur eine halbe Stunde vom Hotel entfernt. Dort gibt es viele kleine Restaurants, Supermärkte und sogar eine Apotheke. Und trotz vermehrter Touristenmenge sind die Preise immer noch hervorragend. Außerdem gibt es eine kleine


Zimmer

6.0

Die Zimmer finde ich wirklich schön und vor allem sauber. Das Doppelzimmer besitzt zwei Einzelbetten, einen Fernseher (mit einigen deutschen Programmen), eine Badewanne mit Dusche, einen Balkon, eine Klimaanlage zum Selbstregulieren, einen kleinen Kühlschrank und einem großen Kleiderschrank. Einen Safe kann man sich an der Rezeption mieten.


Service

5.0

Also ich habe noch nie schlechte Erfahrungen mit dem Personal gemacht. Man wird auch bei einer Ankunft um 3 uhr nachts immer freundlich begrüßt (auch auf deutsch) und kriegt eine ausführliche Auskunft über Frühstück, Pool usw. Es gab immer irgendjemanden, der deutsch konnte, sogar der Zimmerservice konnte sich verständlich machen. Mein Zimmer war immer sauber, die Mini-Bar wieder aufgefüllt und frische Gläser, Handtücher und Seifen standen bereit. Vor zwei Jahren hatte ich mir auf dem Flug eine


Gastronomie

5.0

Also ich habe imer nur halbpension gebucht, deswegen kann ich hier nur etwas über das Frühstück sagen. Dieses ist meist gleich aufgebaut, jedoch so vielseitig, dass einen das nicht stört. Es gibt viele Sorten an Wurst und Käse, außerdem frisch gemachte Eierkuchen, dann gebratene Eier, gekochte Eier und außerdem noch frisches Obst und leckeren Kuchen. Also hier kann ich mich absolut gar nicht beschweren. Außerdem kann man auch draußen frühstücken, mit Blick aufs Meer. Es gibt außerdem noch ein R


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

Juli 2009

Superhotel für ruhesuchende Wellnessurlauber

5.0/6

Das Hotel ist sehr gut gestaltet. Es ist nicht riesig groß, etwa 120 Zimmer, besonders empfehlenswert sind die Apparments. Es ist sehr sauber und befindet sich in einer sehr gepflegten Anlage. Die Gäste kommen hauptsächlich aus Deutschland, Russland und der Schweiz. Das Hotel kann man mit Halbpension buchen, aber nur mit Frühstück ist besser.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist für Ruhesuchende super, direkt am Strand und abseits vom Trubel. Wer einkaufen gehen möchte, muss ca. 2 km laufen und landet dann mitten in der Ladenstraße von Sveti Konstantin oder man fährt mit dem Linienbus (sehr preiswert) nach Varna oder leistet sich ein Taxi (ca. 10 - 15 €). Es werden viele Ausflugsmöglichkeiten im Hotel durch verschiedene Reisegesellschaften angeboten. Aushänge findet man dazu in der Rezeption.


Zimmer

6.0

Die Größe der Zimmer ist ok., aber viel besser sind die Appartments, mit großem Balkon, Minibar, Telefon, Klimaanlage und TV. Sie sind sehr sauber und schön groß, wir fühlen uns hier super wohl.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich, besonders an der Bar, am Pool sowie in der Kurabteilung. Man kann sich relativ gut mit der deutschen Sprache verständigen, an der Rezepzion findet man studentinnen, die die deutsche Sprache beherrschen. Die Zimmerreinigung ist sehr ordentlich, die Betten werden jeden Tag frisch bezogen. Eine Ärztin ist in der Kurabteilung.


Gastronomie

5.0

Es gibt 2 Restaurants (Speise- und Fischrestaurant), 3 Bars (Lobby, Pool, 1. stock). Die Qualität dieser Gaststätten ist sehr gut. Die Verpflegung bei Halbpension soll abends nicht optimal sein, wir buchen immer nur Frühstück, welches auch nicht optimal, aber ausreichend und gut ist. Die Preise sind sehr freundlich, z.B. kostet eine flasche einheimischer Sekt 7€ im Hotel.Es ist immer sehr sauber, die Tische sind sehr elegant eingedeckt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebote gibt es eigentlich keine. Internetzugang ist gewährleistet. Am Pool gibt es sehr schöne Liegen mit Auflagen und Sonnenschirme kostenfrei, am Strand muss man leider für Liegen und Aufleger bezahlen, ca. 7€ am Tag.Im Hotel befinden sich 3 Geschäfte mit Kleidung, Schmuck, Kosmetik und Postkarten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gertraud (61-65)

Juni 2009

Muss nicht sein!

3.0/6

Zu viele Bekannte oder Verwandte des Besitzers da. Dadurch wurden die "normalen" Hotelgäste nicht beachtet.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage. Aufzug bis zum Zugang Strand. Die wunderschöne und unverbaute Aussicht vom Balkon auf das Meer ist traumhaft.


Zimmer

3.0

Größe der Zimmer normal. Möblierung schön aber durch den zwischen Bett und Fenster eingequetschten Sessel mit Tisch, wirkte das Zimmer übermöbliert. Außerem: Auf welche Weise kann man den Sessel nutzen? Wer klettert schon über ein Bett um sich in einen Sessel zu setzen? Sauberkeit: Teppichboden voller Flecken, im Bad glaubte ich jedes Mal wenn ich in die Wanne stieg zum duschen, dass diese endgültig aus der Wand gerissen wirde. Außerdem ist es für die vielen alten bis uralten Leute, die das Hot


Service

1.0

Kein gelerntes Personal. Service dementsprechend Katastrophal. Noch nicht einmal den gehbehinderten Menschen mit Gehhilfen wurde angeboten, den Teller an den Tisch zu bringen. Teilweise musste man sogar an bis zu drei Kellnern herumlaufen, die nutzlos im Raum standen. Ich bin gewohnt, dass das Personal dem Gast aus dem Weg geht, nicht umgekehrt. NaJa: Vielleicht ist das noch eine Lernphase. Vor zwei Jahren im Gran Varna war es dasselbe.


Gastronomie

2.0

Die Speisen waren recht gut zubereitet. Aber die Präsentation ließ sehr zu wünschen übrig. Und jeden Tag nahezu die gleiche Auswahl. Ganz wenige Abweichungen. Dass ein kleines Glas Wein (ca.1/8 l) das gleiche kostet wie eine 0,33 l-Flasche, nämlich 5 Lewa, finde ich Nepp hoch drei. Salz, Pfeffer usw. musste man sich zusammen mit falschem oder fehlendem Besteck aus der Umgebung besorgen. Mit anzusehen, wie für die Besucher des Chefs (sogenannte Vips) selbst für 2jährige Kinder alles hinterher ges


Sport & Unterhaltung

3.0

Was für ein Sport? Welche Unterhaltung? An vielen Tagen gab es nicht einmal etwas zu trinken am Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sven (36-40)

Juni 2009

Ruhig, entspannend und ohne Partystimmung

4.3/6

Ruhiges,sehr schönes und sauberes Hotel für Gäste, die einen entspannten Erhohlungsurlaub ohne Animation und Discolärm wünschen in einer wirklich landschaftlich herrlichen Umgebung.


Umgebung

5.0

ruhig, in der Ferienanlage Sunny Day, direkt am Sandstrand.Zum Ortskern mit Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants etwa 20 Gehminuten, zu den Bushaltestellen Richtung Goldstrand und Varna von der oberen Promenadenstraße über Treppen durch die Parkanlage etwa 15 Gehminuten.


Zimmer

5.0

-hell und freudlich und zweckmäßig eingerichtet mit Roomservice und Minibar, flotte Klimaanlage sorgt für angenehme Kühle. -Teppichboden und Badezimmer hatten schon einige Gebrauchsspuren. -nur eine am boden befindliche 220V- Steckdose. -von den Meerblickzimmern hat man einen atemberaubenden Blick auf die offene See. Zimmerreinigung war in Ordnung.


Service

3.0

Gelerntes und motiviertes Personal leider in der Minderheit, was für ein 5 Sterne Hotel eigentlich nicht sein darf. Deshalb sollte man etwas Toleranz walten lassen. Das Können wurde aber zu unserem Erstaunen einer Gruppe VIP unter Beweis gestellt. Im Einzelnen: Rezeption: auf Fragen wurde immer höflich und zuvorkommnend reagiert. Restaurant: Personal bis auf einige Ausnahmen immer freundlich, Getränkebestellungen wurden schnell aufgenommen und seviert. Teller wurden zügig abgeräumt. Poolbar


Gastronomie

4.0

Im Restaurant getrennter Raucher- und Nichtraucherbereich. Alles in einem sehr sauberen Zustand.Es ist auch möglich auf der Terrasse zu speisen, allerdings sollte man sein Essen nicht unbeaufsichtigt lassen, da sonst hungrige Möwen darüber herfallen. Frühstück: Buffet im amerikanischen Stil, frisch gepresster Saft kostet extra, Kaffeespezialitäten kommen aus dem Automaten. Abendessen: Buffet, bestehend aus kalten und warmen Vorspeisen, verschiedenen Fleisch- und Fischgerichten, leckeren Kuchen


Sport & Unterhaltung

4.0

Wellnessbereich: umfangreiches Angebot lässt keine Wünschen offen. Hallenbad(badekappenpfichtig), im Außenbereich Thermalbad, Fitnessraum (je nach Reiseveranstalter gebührenpfichtig)-alle Anlagen in einem Top-sauberen Zustand Internetecke Für Joggingfreaks: innerhalb der Parkanlage und am Strand recht gute Voraussetungen. während des Aufenthaltes 2x Abendprogramm gegen extra Eintritt. keine Animation oder Disco, daher für Familien mit Kindern eher ungeeignet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Juni 2009

Mein Urlaub Juni 2009 Im Hotel Palace

4.2/6

Das Hotel ist sehr gut gelegen,direkt am Strand.Die Anlage ist immer sehr sauber,der Strand ist nie überlaufen,Schirme sind gratis, Liegen u.Auflagen kosten 4Euro 50.Am Pool sind Liegen und Auflagen gratis. Ich möchte mal sagen der Altersdurchschnitt lag so um die 55 Jahre


Umgebung

4.0

Zum Strand sind es etwa 20 Meter,zum Flughafen etwa 35 Minuten mit dem Bus,nach Varna mit dem Bus Linie 8 zirka 20 Minuten. Ausflugsmöglichkeiten reichlich,vor Ort erkunden Preisunterschiede .


Zimmer

5.0

Sehr geräumig ,Klimaanlage sehr leise,sollte aber nachts nicht laufen. TV ist vorhanden und auch groß genug,und 3 Deutsche Programme Balkon schön groß mit Wäscheleinen von Leifheit. Minibar immer voll, Telefon ist auch da,wers braucht.Man kann auch auf dem Zimmer frühstücken.Das Zimmer war immer sauber,Badezimmer schön groß.


Service

4.0

Das Personal muss noch sehr an seiner Freundlichkeit arbeiten,mit Deutsch oder Englisch kommt man gut zurecht.Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt,wenn man etwas Trinkgeld gab ging es noch besser,aber das ist ja überall so.Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt ,die MiniBar war auch immer gut gefüllt.Arzt ist im Haus sowie Frisör und ein kleiner Laden. Auf Beschwerden wurde immer eingegangen und das Problem beseitigt.


Gastronomie

4.0

Im Hotel gibt es 2 Speisesäle und 2 Bars,das Essen war immer reichlich und Abwechslungsreich,bei Halbpension gab es Abends sogar Kuchen,der war immer klasse.


Sport & Unterhaltung

3.0

Gab es nicht,der Pool ist ein 40Grad heißes Thermalbad,Schirme,Liegen,Auflagen alles gratis.Am Pool gibt es eine klein Kaffeebar.In der Empfangshalle gibt es ein Zimmer mit 2 Computern


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johann Lorenz (61-65)

September 2008

Super Kurhotel

4.0/6

Sehr schönes sauberes Hotel mit schönem Ambiente, nicht so groß und in sehr gutem Zustand (neu renoviert). Sehr sauber es wird immer geputzt, es gibt viele fleißige Hände die für Sauberkeit sorgen. Überwiegend deutsche Kurgäste in diesem Monat. Schöne Strandlage.


Umgebung

5.0

Liegt in einem abgeschlossenen Parkgelände mit 3 weiteren Hotels. Taxis preiswert, aber verhandlungssache. Einkaufsmöglichkleiten zu Fuß gut erreichbar. Sehr schöne Ausflugsmöglichkeiten.


Zimmer

3.0

Zimmer wie in einem 5* Haus i. O. alles vorhanden was man braucht. Nur die Zimmerreinigung wurde immer schlechter. Bettwäsche, Handtücher etc. wurden täglich gewechselt.


Service

4.0

Service des Hotels muß man unbedingt trennen. In der Kurabteilung ist der Service einfach Klasse, aber ansonsten läßt er zu wünschen. Beschwerden werden nur nach massivem Auftreten erledigt, Zimmerreinigung wurde auch immer schlechter.


Gastronomie

1.0

Gastronomie ansich ausreichend, Essen schmackhaft man findet immer etwas das lecker schmeckt. Nur der Service im Restaurant (Büffetstil) ist unter aller Kanone, sowas haben wir noch nie erlebt. Wenn man etwas später zum Essen kam, wurden die Tische nur nach Aufforderung und das oft nicht neu eingedeckt (d. h. dann Selbstservice, man weiß ja mittlerweile wo die Tischdecken und Bestecke sind. Ja man macht halt viel mit Lehrlingen und Hilskräften.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wie schon gesagt ist die Kurabteilung und Wellnessbereich einsame Spitze. Service und Betreuung nicht zu topen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renate (56-60)

Juli 2008

Entspannender Urlaub in angenehmer Atmosphäre

4.9/6

Ruhiges, gepflegtes, elegantes Hotel für Menschen, die einen entspannenden Urlaub ohne Kommerz und lautstarken Tingeltangel suchen. Wir fühlten uns geborgen und stressfrei in einer angenehmen Atmosphäre. Das Personal könnte allerdings freundlicher sein, reagierte aber bei Fragen positiv. Der Strand vor dem Hotel - ideale Lage. Man braucht keine Strandhandtücher mitzunehmen, da es diese auf Kaution gibt (10 Lewa). Leider gab es am Strand keine Duschen. Die Verkehrsanbindung an den Bus war 500m entfernt an der oberen Straße zu erreichen. Geschäfte liegen ca. 1 km entfernt in Sweti Konstantin. Nebenkosten, auch in der Bar, sind erschwinglich. Im angrenzenden Fischrestaurant wird man freundlich und zuvorkommend mit frischen Speisen bedient. Alles in allem ein empfehlenswertes Hotel, in dem auch Kurgäste im balneologischen Zentrum auf ihre Kosten kommen. Wir werden auf jeden Fall gern wiederkommen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Björn (19-25)

Juni 2008

Empfehlenswert für Entspannungsurlaub

5.0/6

um einen entspannten urlaub zu verbringen genau das richtige. eher älteres publikum, daher sollte man kein partyhotel erwarten.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Juni 2008

Kann mann jedem weiter empfehlen

4.9/6

Das Hotel hatte unseren Erwartungen mehr als übertroffen, es war sehr sauber, der Strand war einfach klasse und immer sauber. Das Frühstück war immer reichlich, und abwechslungsreich. Die Sauberkeit an den Tischen könnte etwas besser sein, auch die Freundlichkeit des Personals ist noch ausbaufähig. Aber trotzdem war der Urlaub prima.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lutz (36-40)

September 2007

Ruhiges Hotel mit Kurangeboten

3.5/6

Das Hotel liegt in einer Parkanlage einer privaten Investorengruppe und ist von den in der Parkanlage befindlichen Hotels das mit den meisten Sternen (5 Landeskategorie). Es hat fünf Etagen mit Zimmer zur Meerseite und nach hinten raus. Wir hatten eins nach hinten raus und schauten auf einen Waldhang. Vorteil: Die Sonne prallte nicht den ganzen Tag aufs Zimmer, sondern erst gegen späten Nachmittag. Es gibt zwei kleine Aufzüge, auf die man schon mal zu "Stosszeiten" länger warten muss. Die Zimmer sind sauber. Wir waren mit 32 bzw. 39 Jahren noch die Jüngsten im Hotel (abgesehen von den sehr wenigen Nichtschulpflichtigen Kindern). Ansonsten betrug das Durchschnittsalter 60 aufwärts. Hauptsächlich waren Ostdeutsche und Bulgaren im Hotel.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Zu den Restaurants (wir hatten nur Frühstück) muss man allerdings erstmal durch die ganze Parkanlage wandern, da unser Hotel am Ende dieser Anlage war; d. h. jeden Abend gab es schöne Spaziergänge.


Zimmer

4.0

die Zimmer sind o. k., ein wenig hellhörig, ein paar deutsche TV-Programme, kleine Badewannendusche, aber alles sehr sauber


Service

2.5

Die Zimmerreinigung war o. k.. Die Freundlichkeit im Frühstückssaal hielt sich sehr in Grenzen. Rezeption (teilweise deutschsprachig, teilweise englisch) war zwar freundlich, aber Beschwerden wurden nur sehr mangelhaft erledigt (z. B. drei Tage für Wechsel der defekten Minibar). Insgesamtgesehen war hier, neben dem Frühstück, die grösste Schwachstelle des Hotels.


Gastronomie

2.0

Frühstücksbuffet ist für ein 5-Sterne-Haus mangelhaft.


Sport & Unterhaltung

4.0

keine Hotelanimation, Fitnessraum ordentlich (je nach Reiseanbieter aber anscheinend nicht immer kostenlos), Hallenbad und div. Kurangebote


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Herbert (61-65)

September 2007

Gutes Kur-Hotel

4.5/6

Ein gutes Kur-Hotel, mit gutem Preis/Leistungsverhältnis, wir haben uns inzwischen fürs 4. Mal angemeldet - Kurclub Rais, Swisttal (Schwerpunkt: Kur-Erfolg). Fühlten uns dieserhalb sehr gut betreut. Hatten ein Appartment/Meerseite gebucht und haben dies sehr "genossen". Natürlich gab es auch nicht zufriedene Gäste, na ja - "wo Licht ist, gibt es auch 'mal Schatten".


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

August 2007

Hotel mit gehobenen Standart, Essen unmöglich

4.8/6

Hotel sehr gut gelegen, ruhig, geschmackvoll eingerichtet. Essen hat Jugendherbergsniveau. Essen wird in einen bahnhofhallenähnlichen Speisesaal angeboten. Es ist immer kalt und wenn mann nicht um 18. 00 Uhr kommt ist alles alle.


Umgebung

6.0

Es ist möglich mit dem Fahrstuhl vom Hotel direkt an den Strand zu gelangen. Mann muss nicht durch die Empfangshalle oder sich erst umkleiden.


Zimmer

6.0

Alles perfekt, wir haben geschlafen wie im 7. Himmel- Meeblick empfehlenswert.


Service

6.0

Zimmerreinigung sehr gut, sehr gute Beratung bei einem anfallenden Arztbesuch, Wäscherei arbeitet schnell, sauber und preiswert


Gastronomie

1.0

Bitte nur ohne Essen buchen, dann ist es ein gutes Hotel.


Sport & Unterhaltung

5.0

Stand und Meer sehr sauber, Pool haben wir nicht genutzt, keine Abendveranstaltungen vorhanden


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Claus (46-50)

August 2007

Viel Geld für nichts

2.7/6

Gastronomie war eine Katastrofe. Das Personal war unfreundlich und Sprachkenntnisse absolut unzureichend. Von den 5 Sternen haben wir nichts gemerkt. Für alles mustte extra bezahlt werden. Sogar der Strand war privat und konnte nicht frei benutzt werden. Ein Urlaub den wir nicht wiederholen möchte, auch nicht wenn wir Geld dafür kriegen würde.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

Juli 2007

Hotel ist Klasse , Essen ist furchtbar

3.5/6

Das Hotel als solches hat uns sehr gut gefallen, es strahlt eine angenehme Eleganz aus. Die Architektur ist sehr gut.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels zum Strand ist ideal auch deren Sauberkeit., die weitere Umgebung ist schmutzig


Zimmer

4.5

Die Zimmer haben uns gefallen, die kleine Einschränkung das Bad war etwas eng. ist aber kein Problem


Service

4.0

Der Service im Hotel ist gut, die Zimmerreinigung war sehr gut.


Gastronomie

1.0

Die Gastronomie des Hotels ist in keiner Weise zufriedenstellend. Das Essen war lieblos angerichtet und wenig schmackhaft. Das Geschirr zusammengesammelt und teilweise angeschlagen. Das Personal im Restaurant war nicht freundlich sondern eher gelangweilt. Die Gastronomie (Halbpension) entspricht in keiner Weise 4, 5 Sterne.


Sport & Unterhaltung

2.5

Die Sauberkeit am Strand und Pool ist total in Ordnung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Micha (36-40)

Juli 2007

Ruhiges tolles Hotel, für Kinder eher nicht geeignet

5.0/6

Tolles neu renoviertes Hotel mit luxuriösem Flair. Das Hotel ist allgemein sehr sauber. Nationalität der Gäste, Russen, Bulgaren, Deutsche. Das Hotel ist eher was für ältere Gäste, da für Kinder und Familien im Hotel direkt nichts geboten wird. Mann kann die Annimation aber in den Nachbarhotels in Anspruch nehmen. Es waren fast gar keine Kinder im Hotel, beim Abendessen waren wir die einzigen mit Kindern.


Umgebung

5.5

Hotel liegt direkt am Strand, der wiederum sehr sauber ist. Der Strand ist flach abfallend. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind in der Nähe,( man muß schon ein kleines Stück laufen) im oder am Hotel direkt nicht. Nur einen kleines Geschäft (Bikinis, Sonnenmilch, aber keine Getränke oder Süßes) im Hotel und ein Schmuckgeschäft. Getänke sind im Hotel aber günstig. Transferzeit zum Flughafen ca. 30-35min.


Zimmer

5.5

Tolle Zimmer mit Teppich alles sauber, Bademäntel vorhanden, Föhn ( ist aber recht schwach) auch vorhanden. Immer ausreichend frische Handtücher, wirklich prima. Zimmer könnten etwas größer sein mit Kindern, aber für die ist dieses Hotel wahrscheinlich auch nicht ausgelegt. Wir hatten ein Studio, das ging dann gerade so.


Service

5.0

Die Freundlichkeit läßt sehr zu wünschen übrig. Fremdsprachenkenntnisse eher dürftig. Die Zimmerreinigung ist sehr gut, ebenso der Check-In. Der Umgang mit Beschwerden erfolgt sofort. Ein richtiger Arzt ist etwas außerhalb zu finden, im Hotel gab es nur eine "Badeärztin", um eine gutsortierte Apotheke zu finden mußte mein Mann 20 min. gehen. Im Hotel gibt es keinerlei Kinderbetreuung.


Gastronomie

3.0

Das Essen ist für ein 4, 5 Sternehotel eher schlecht. Für Kinder gibt es am Buffet eher nichts. Die Auswahl allgemein ist nicht sehr groß. Die Cocktailbar ist hervorragend und die Bedienung ist nett. Die Sauberkeit auch hier wieder hervorragend.


Sport & Unterhaltung

5.5

Es gibt keinerlei Unterhaltung oder Annimation, uns macht das nichts. Wer dies möchte ist hier total fehl am Platz. Keinerlei Unterhaltung für Kinder. Strand , Liegestühle ... alles klasse!!


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juli 2007

Luxus & Entspannung pur

5.0/6

Wir, Tanja und Thomas, sind heute aus unserem super Urlaub aus Sunny Day wieder zurück gekommen und wollten gleich mal die Eindrücke unseres Urlaubes mit anderen Gästen teilen. Sunny Day ist ein etwas abgelegener Teil von Sveti Konstantin der einer Investorengruppe gehört. Durch diesen Privatbesitz sind ganz andere Merkmale vorhanden, sprich es gibt kaum Autoverkehr, das "Viertel" wird jeden Morgen von einem Putzgeschwader gefegt, die Anlagen (4 Hotels) sind in einem absolut guten Zustand und man muss auch keine Angst haben beklaut zu werden. Nachdem wir im Hotel angekommen sind, wurden wir gleich mit allen notwendigen Informationen (Essenszeiten, Zimmerkarten, Strandliegen, etc.) versorgt. Alles war bereits vorbereitet und der Empfang war sehr nett. Die beiden Hotelpagen haben uns dann gleich freundlicherweise mit unserem Gepäck in unser Zimmer begleitet. Das Zimmer hielt auf jeden Fall der Beschreibung im Internet stand. Der Blick vom Balkon auf das Meer, das recht großzügige Bad, die Größe des Zimmers haben mich schon sehr beeindruckt. Eine gut ausgestattete Minibar (mit akzeptablen Preisen), eine Wäscheleine auf dem Balkon, Klimaanlage, SAT-TV mit 6 dt. Sendern und der festeingebaute Fön im Bad waren noch gute Ausstattungspunkte. Das Reinigungspersonal war absolute Klasse... sie überraschten uns immer wieder mit neuen Anordnungen unserer Bettdecken ;o)) Die Poolanlage - einfach ein Traum - sauber, ruhig, Sonnenschirme und Liegen sind ausreichend, allerdings wird das Wasser gegen Nachmittag ziemlich warm... Die Dame an der Poolbar hat uns allerdings den besten Kaffee in Bulgarien gezaubert. Dort kann man auch ein paar Kleinigkeiten zum Essen für den Hunger zwischendurch ordern. Auch der Strand ist klasse.. Dadurch das Sunny Day etwas abgelegener liegt ist der Strand nicht so überlaufen und man kann noch ganz entspannt ins Wasser gehen und die Sonne geniessen. Einziger Nachteil.. der Sonnenschirm war zwar frei, allerdings waren für die Sonnenliegen 12 Leva pro Tag fällig, was ungefähr 6 Euro (für zwei Liegen) entspricht. Also auch kein Vermögen! Das Hotel verfügt weiterhin über einen ca. 25 Meter langen Indoor Pool, Fitness-Center. Kur-Anwendungen und Massagen (haben wir leider nicht genutzt) können gebucht werden. Allerdings bei so viel positiven Punkten, müssen wir auch etwas Negatives berichten. Der super Eindruck des Hotels wurde durch das angebotene Abendessen der Halbpension getrübt. Die Abendessen-Auswahl im Hotel ist mehr als dürftig und der Geschmack lässt arg zu wünschen übrig. Man sollte auch wissen, das es das Abendessen von 18 - 20 Uhr gibt und - bitte beachten - um 20 Uhr wird gnadenlos alles abgeräumt. Die Bulgaren verstehen hier, das man um 20 Uhr fertig sein sollte. ;o)) Nach unserer Reklamation hat uns unser Reiseleiter jedoch das Abendessen völlig andstandslos storniert und uns die Differenz bar ausbezahlt. Auch das Frühstück wird nach 2 Wochen etwas langweilig, da es kaum Abwechslung gibt. Durch die morgendlichen Möwenattacken auf der Terrasse wird man da aber etwas hinweg getröstet. Keine Sorge, die Möwen kommen nur, wenn man nicht am Tisch sitzt. Aber es kann schon passieren, das man sich nur etwas Marmelade holt, zurückkommt und die Brötchen auf magische Weise verschwunden sind ;o)) Die Qualität des Frühstücks ist allerdings wirklich okay. Bei unserem Besuch war das angebotene Obst aber eine absolute Katastrophe. Wir empfehlen im nahegelegenen Örtchen (ca. 1, 5 km) zu Abend zu essen. Dort gibt es dann eine Auswahl aus mehreren Restaurants, bei denen man sich für wenig Geld mit kulinarischen Leckerbissen (bulgarisch, italienisch, Fisch)versorgen kann. Dort gibt es auch einen Supermarkt, wo man sich sehr gut mit Lebensmitteln versorgen kann. Wer nicht jeden Abend die Strecke laufen möchte, kann die angebotenen "Bummelbahn" nutzen, die den ganzen Abend zwischen Sunny Day und dem Örtchen hin und her pendelt. Sunny Day an sich ist jedoch eine ruhigere Destination ohne Bars aber einer Diskothek. Hier kann man sich einfach sehr gut erholen. Allerdings kann man mit dem Taxi oder Bus nach Varna (nur 8 km) fahren oder sich auch am Goldstrand die Nacht um die Ohren hauen. Unser Fazit: Wir würden jederzeit wieder hinfahren (auch mit unseren Familien), denn erholen kann man sich einfach super.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rainer (61-65)

September 2006

Gesundheits-Hotel

4.4/6

Unsere gebuchten Zimmer mit Meerblick waren überbucht. Das Restaurant wirkt eher ungemütlich und dunkel. Die Speisen sind etwas gewöhnungsbedürftig. Abendessen mit erheblichen Wartezeiten, da das Restaurant für die Anzahl der Gäste zu klein. Bei einer zweiten Tischbelegung erfolgte oft keine Neueindeckung. Wir waren die jüngsten Gäste, hat uns aber nicht gestört. Die übrigen Räumlichkeiten und der Strand sehr gepflegt. Hotel ist mit seiner Bädereinrichtung zur Entspannung gut geeignet. Für Ruhesuchende prima. Preise sind o.k..


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christa (61-65)

Juli 2006

Sehr gutes Hotel für echten Erholungsurlaub.

4.0/6

Das Hotels ist sehr komfortabel ausgestattet, Empfangshalle etc.. Die Zimmer und auch das Bad sind außreichend groß, dass Bad hat leider nur 1 Wanne, eine Dusche wäre uns lieber gewesen. Wir hatten nur Übernachtung und Früstück gebucht. Beim Früstück gab es nur das fehlende bzw. unzureichende Angebot an Obst zu bemängel, dieses war in den seltesten Fällen gut. Zimerservice, Sauberkeit hervorragend, das Personal ist sehr freundlich und spricht auch deutsch. Das alter der Gäste ist überwiegend mittleren alters und setzt sich zusammen aus Deutchen, Russen, Bulgaren einigen Italienern und Engländern.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am eigenen Strand, die Sonnenschirme sind dort kostenlos, Liegen und Auflagen müssen bezahlt werden. Am Außenpool (sogenanntem Thermalbad sind Liegen, Auflagen und Schirme kostenlos) aber leider war das Thermalbad ab dem 1. Juli nicht mehr in Betrieb bzw. ein normaler Kaltwasserpool 22°. Das vorhandene Hallenbad hatte eine Wasserthemperatur von 26°. Unterhaltungsmöglichkeiten bieten sich nur in den 3 benachbarten Hotels, sonst gibt es nichts in der Nachbarschaft. Um ev


Zimmer

4.0

Alle Zimmer verfügen über TV mit mehreren deutschen Programmen, Telefon, Minibar, Balkon, Föhn, Klimaanlage. Lärm- oder Geruchsbelästigungen gibt es nicht, Nachts hört man nur das Meer rauschen. Es gibt unmittelbar hinter dem Hotel einen wunderschönen Wald, (evtl. ehemalige Parkanlage) aber leider führen die nooh vorhandenen alten Wegen mehr- oder weinger im NICHTS Bzw. enden an einem Lagerplatz für ausgediente Gerätschaften, stillegelgtem Betriebsgelände oder Parkplätzen. Die Treppen und Weg


Service

5.0

Kinerbetreung wird nicht angeboten, wobei wir das Hotel auch nicht für Familien mit kleinen Kindern empfehlen können, es handelt sich mehr- oder weniger um ein Kurhotel, mit umfangreichem Angebot für alle körperlichen Beschwerden. Es gibt eine Hoteleigenes Frieseurgeschäft, in welchem auch Maniküre, Pediküre und Geischtskosmetik angeboten wird, zu sehr moderaten Preisen.


Gastronomie

3.0

Es gab 2 Restaurants, 2 Bars, ein Fischrestaurant am Strand. Wir hatten nur Übernachtung und Frühstück in Buffetform.


Sport & Unterhaltung

3.5

Sportangeboten gibt es nur begrenzt in der näheren Umgebung, Kinderclub oder Kinerbetreuung wird nicht angeboten auch keine Abendveranstaltungen oder einmal Livemusik in der Woche auf einer der Terrassen, daher wirkt das Hotel ab 20:00 Uhr meist wie ausgestorben.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

Juni 2006

Ein Urlaub zum Verwöhnen

4.5/6

Wir fanden die gesamten Hotelanlagen sehr schön. Sunny Day besteht aus insg. 4 Hotels. Das Palace ist glaube ich dabei das ruhigste, aber das fanden wir gerade gut. Wir hatten unsere Ruhe , konnten aber jederzeit Action bekommen. Optimal ist wirklich die nähe des Strandes. Du gehst aus der Tür raus und keine 5 m weiter berührst du den Sand. Nachteil kann sein, daß wegen der Ruhe und der Anwendungsmöglichkeiten auch viel ältere Gäste da sind und die sind nicht immer so tolerant. Wir hatten keine Probleme, aber man sprach darüber. Das Personal ist etwas gewöhnungsbedürftig und die Kosten in diesem Hotel sind etwas höher als wo anders. Ich glaube das Hotel setzt eigentlich auf "gut betuchte ältere Gäste". Aber dementsprechend ist auch der Service.Besonders hervor heben möchte ich die angeschlossene Tauchschule! Sehr nette/freundliche Familie: Also, los und Tauchschein machen!!! Also, wer Ruhe will ist dort gut aufgehoben. Man kann jederzeit in die anderen Anlagen gehen und dort Animation mitmachen. Mit Kindern würde ich aber eher ein anderes empfehlen, wo im Haus auch mehr Kinder sind und dadurch einfach mehr los ist.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Elke (56-60)

August 2005

... ein unbeschriebenes Blatt - bisher

4.0/6

Eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt, in der Hotelanlage Sunny Day gelegen, mit Veronika I und II sowie Marina einen Komplex bildend, ist das Palace wohl das beste Hotel. Es ist weiträumig, sehr gut eingerichtet, Zimmer sowohl Hotelhalle überall ein "Hauch" von Luxus spürbar. Die Bilder hier im Holidaycheck sind veraltet, dieses Hotel wurde mehrmals saniert und entspricht einem gutem 4-Sterne-Hotel in Deutschland. Der Altersdurchschnitt der Gäste liegt zwischen 40 und 70 Jahren, vereinzelt auch Familien mit Kleinkindern. Die Nationalitäten; Bulgaren, Russen, Deutsche.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Wir haben immer den hoteleigenen Pool benutzt (spart die Liegengebühr) und in 2 Minuten war man trotzdem im Meer baden. Der Strand wurde täglich gereinigt, das Wasser sauber und vor allem, trotz August, keine Sardinenbelegung. Am Pool und Strand war immer genügend Platz ohne diese Handtuchbelegung. Das Hotel hat ein großes Hallenbad mit Thermalbad und auch der Außenpool wurde mit Thermalwasser gespeist. (Kein Kinderbecken vorhanden). Im Keller des Hotels befinde


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind gerade ausreichend, wenig Ablage. Der Balkon war nur vom Ziergitter zum Nachbarn getrennt. Die "Sanitärzelle" (mit Badewanne) war ausreichend. Die Zimmer sind gut eingerichtet. Minibar wurde ständig aufgefüllt mit niedrigen Preisen. Großer Fernseher mit mehreren deutschsprachigen Sendern. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel täglich, absolute Sauberkeit (weißer Teppichboden). Keine Lärmbelästigung.


Service

5.0

Hiere gab es keinerlei Einschränkungen. Super Personal, gute Deutsch-Kenntnisse. Kinderbetreuung war nicht vorhanden.


Gastronomie

2.0

Im Hotel gibt es mehrere Gaststätten und ein Fischrestaurant. Das Essen empfanden wir für ein 5-Sterne-Hotel als Katastrophe. Nicht weil es landesüblich war, sondern vom Angebot (entweder nur Pommes oder nur Kartoffel als Beilage) her. Man hatte den Eindruck, hier mußte gespart werden. Es war zum Teil lieblos angerichtet. Kein frisches Obst außer Melonen. Und von der Auswahl: da gab es nur eines: entweder man ißt es oder man läßt es sein. Vielleicht ist Ü/F besser als Halbpension, denn in den u


Sport & Unterhaltung

4.0

Unterhaltung gab es keine, keine Animation, absolute Ruhe. Wurde bestimmt auch von den Gästen so gewünscht (Altersdurchschnitt!). Für Kinder nicht geeignet. Wir empfanden das nicht als Manko, im Gegenteil, es ist ein Hotel für Entspannung und Ruhe suchende Urlauber. Auch Jugendliche oder junge Paare werden hier keine Disco oder ähnliches finden. Für junge Eltern, deren Kinder um 20.00 schlafen möchten, sehr gut. Denn ab dieser Zeit hörte man nur noch Vogelgezwitscher und das Rauschen des Meeres.


Hotel

4.0

Bewertung lesen