17%
3.4 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
3.6
Service
3.4
Umgebung
2.8
Gastronomie
4.1
Sport und Unterhaltung
2.4

Bewertungen

Andreas & Marion (41-45)

April 2004

Für längere Aufenthalte nicht geeignet, für kurze Übernachtu

3.1/6

Das Hotel liegt unmittelbar am Strand. Das offene Restaurant sogar nur ca 10m vom Wasser entfernt. Leider kann man wegen des sehr hohen Wellengangs (3-4m hoch) dort nur als Surfer mit Brett ins Wasser. D.h. man muss mit dem Auto fahren um baden zu gehen oder den kleinen Hotelpool nutzen. Die Bar im Pool ist im Katalog abgebildet, war aber leider 3 Wochen geschlossen. Das Hotel gehört einem Amerikaner der regelmäßig Surfwettbewerbe mit überregionaler Beachtung durchführt. Das bedeutet viele junge Leute und entsprechende Lautstärke. Die Klimaanlage im Zimmer ist relativ laut und bläst einen aus dem Bett. Dennoch, ohne geht es nicht. Es gibt keine Minibar oder Kühlschrank. Leider entsprechen auch die sanitären Einrichtungen -obwohl sauber- nicht unserem westeuropäischen Standard. Das Zimmer ist durch Möbel und ein mystisches Bild eher dunkel und nicht einladend. Die Anlage ist dagegen angenehm und gepflegt. Das Personal ist sehr freundlich und liebenswert. Man ist um das Wohl des Gastes bemüht. Ohne Mietwagen sitzt man aber ziemlich fest, zumal selbst der nächste Ort (Jaco) zu Fuss nur in 1 bis 2 Stunden zu erreichen ist. Wer zum Surfen dahin fährt, findet sicher ideale Bedingungen. Auf der Durchreise kann man auch wenige Tage bleiben. Längere Aufenthalte sind wegen der geringen Abwechslung im Hotel selbst und der doch relativ weiten Entfernung zu sehenswerten Dingen (Manuel Antonio, Puntarenas, Monteverde etc.) nicht empfehlenswert. Auch das Essen ist für einen längeren Aufenthalt nicht abwechslungsreich genug. Bei Fragen mailt bitte.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.1
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (31-35)

Januar 2002

Traumhafter Urlaub

4.8/6

Eine kleinere Hotelanlage, nicht mehr ganz neu, zweckmässig, für jemanden ohne grössere Ansprüche an Komfort völlig zufriedenstellend, sehr gepflegte Gartenanlage. Die Gäste waren international, d.h. Deutsche, Spanier, Amerikaner und am Wochende auch Ticos, so nennen sich die Einheimischen. Viele Surfer vor Ort. Den Altersdurchschnitt kann man schlecht beschreiben, es war alles dabei, Ältere, Familien mit Kindern, jüngere Paare...


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt an der Playa Hermosa, ein dunkler/schwarzer Sandstrand den ich als ursprünglich bezeichnen würde, hohe, sehr warme Wellen die vor allem auch viele Surfer anziehen, beim Schwimmen sollte man sich nicht zu weit hinauswagen da die Strömung hier sehr stark ist, als wir im Hotel sehr sehr spät abends ankamen hörten wir die Brandung und haben uns gefragt: was ist das, am nächsten Morgen früh um 6 Uhr bei Sonnenaufgang sind wir sofort losgestürmt um zu sehen wie das Meer wohl aus


Zimmer

4.0

Die Zimmer würde ich als rustikal und zweckmässig beschreiben, lediglich die Matratzen waren nicht zufriedenstellend, sie waren viel zu weich. Es wurde regelmässig gründlich saubergemacht und das Bett täglich auf neue Art nett verziert. Das Bad war immer sauber, zwar kein Luxusbad aber für unsere Ansprüche mehr als ausreichend. Auf der kleinen Terrasse stand ein Tisch und 2 Stühle. Klimaanlage war funktionstüchtig, nicht zu laut und bei den Temperaturen angebracht. Obwohl ich sagen muss das wir


Service

5.0

Den Service würden wir als sehr gut bezeichnen, die Bedienung im Restaurant klappte wie am Schnürchen, alle waren sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Das Personal an der Rezeption war sehr kompetent und freundlich. Keinerlei Probleme. Wir sind in diesem Jahr, also Ende Januar 2003 nochmal auf unserer Reise, diesmal individuell durch Costa Rica, zu Besuch in diesem Hotel gewesen, haben im Restaurant gegessen und wurden von den Kellnern vom letzten Jahr freudig begrüsst, man kannte uns noch. Da


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Das hiess reichhaltiges Frühstücksbuffet mit gutem costaricanischem Kaffee con Leche bis zum Abwinken und Abends Menüwahl von einer Karte mit ausreichender Auswahl, geschmacklich sehr gut. Mein Mann hatte im Urlaub Geburtstag und wir bekamen, ohne Aufpreis, je einen frischen kompletten Red Snapper mit reichhaltigen Beilagen, Vorsuppe, Nachtisch. Wenn wir im Hotel geblieben sind und uns mal einen Strandtag gönnten haben wir Mittags im Restaurant Snacks gegessen, s


Sport & Unterhaltung

4.0

kein Animationsprogramm - Gott sei Dank, den sehr sauberen gepflegten Pool haben wir mal zum reinspringen genutzt, die Poolbar war nicht in Betrieb, es gab ausreichend Liegestühle die wir dann auch zum Strand geschleppt haben, ein Kinderbecken, eine Dusche


Hotel

5.0

Bewertung lesen