44%
3.0 / 6
Hotel
2.6
Zimmer
2.8
Service
3.4
Umgebung
4.6
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
3.4

Bewertungen

Britta (56-60)

September 2019

Für Strandurlauber ideal!

4.6/6

Wir waren mit gemischten Gefühlen angereist, weil die Bewertungen so unterschiedlich ausfielen. Aber wir sind nicht enttäuscht worden und hatten einen perfekten Urlaub. Das Zimmer war nicht sehr groß gewesen, aber ausreichend. Ein zweiter Stuhl wäre praktisch, aber egal.... Der Blick vom 10. Stock war fantastisch, selbst vom Bett aus war das Meer zu sehen. Das Zimmer war vollkommen in Ordnung und wurde jeden Tag gereinigt. Auch Kosmetika wurden immer wieder aufgefüllt. Wir hatten eine Wannendusche, nicht ganz unser Favorit, aber der Wasserdruck war gut und warmes Wasser kam auch hier im 10. Stock schnell an. Positiv fand ich auch, dass es relativ viele Ablagemöglichkeiten im Bad gab. Der Fernseher hatte einige deutsche Programme....ausreichend. Den Safe konnte man für einen erschwinglichen Preis nutzen. Einen Kritikpunkt, der hier öfter angesprochen wurde, muß ich leider auch zustimmen.... die Teller und das Besteck im Speisebereich waren nicht immer ganz sauber. Man sollte sich das schon genau ansehen. Das Essen wiederum war durchweg gut bis sehr gut. Man sollte sich schon vorher im Klaren sein, daß All-inclusive in Büfett-Form immer etwas von Massentourismus hat. Wer mehr persönlich umsorgt werden möchte, muß einfach mehr Geld in die Hand nehmen. Geht man am Anfang der der Essenszeiten in den Speiseraum war es sehr ruhig und leer. Es wurde aber immer ausreichend nachgelegt. Den Pool haben wir nicht genutzt, das Meer war unser Ziel. Zwei Liegen mit Schirm kosteten 10€ am Tag....mit richtig schönen, dicken Auflagen! Und mit Service...Getränke wurden an den Strand gebracht. Die aber Geld kosten, denn einen hoteleigenen Strandbereich gab es nicht. Aber bei dem guten Gesamtpreis kann man die 100€ zusätzlich auch verschmerzen. Wir haben 3 Ausflüge gemacht, die wir uns im Internet raus gesucht hatten und es hat alles super geklappt. Wenn man in dieser Gegend ist, ist der Besuch von Gibraltar und Alhambra ein Muß! Wenn man dann mal im Hotel eher frühstücken wollte, war das auch kein Problem, man hat abends vorher nur Bescheid gesagt,wann! Die Haupteinkaufsstraße war vielleicht ein bisschen weit weg, das war immer ein ausgiebiger Abendspaziergang, bei dem die Rückfahrt dann doch meistens mit dem Taxi (ca 8€) erfolgte. Der Fußmarsch dauert 20-30min. Es gibt nur eine Poolbar und deshalb die Getränke auch nur in Plastikbechern ( wegen der Verletzungsgefahr), vieles in Selbstbedienung. Nicht unbedingt stilvoll, aber die sind wenigstens immer sauber. Wir können dieses Hotel wirklich empfehlen. Wir hatten einen schönen Urlaub. Und wenn man sich wohl fühlt, dann gibt man doch hier und da mal ein Trinkgeld und davon haben dann alle was..... die es nehmen und die es geben!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stefani (26-30)

September 2019

Nie wieder Parasol!!! Schlimmster Urlaub bisher!

2.0/6

Das Hotel ist extrem abgewohnt und renovierungsbedürftig. Pool Wasser stinkt und um den Pool herum könnte mal geputzt werden. Das Essen schmeckt nicht und es ist wenig Auswahl am Buffet, aus den Getränkeautomaten kamen die Ameisen gekrabbelt. Sehr lautes Hotel da sich die einheimischen Urlauber wie die Axt im Walde verhalten. Strand war sehr dreckig und von der "schönen Strandpromenade" war auch nicht zu sehen


Umgebung

3.0

Die Fahrt zum Hotel ging super schnell da es nur 12km vom Flughafen entfernt ist. Allerdings bekommt man dadurch auch jedes startende und landene Flugzeug mit, was nicht gerade wenige sind.


Zimmer

1.0

Sehr sporadisch und abgewohnt. Das Hotel müsste dringend renoviert werden!! Betten waren auf Rollen und man ist jeden Tag mit Rückenschmerzen aufgewacht.


Service

3.0

War in Ordnung. Im Restaurant wurde das dreckige Geschirr schnell abgeräumt. Aber leider wurde nirgendwo deutsch gesprochen. Weder an der Bar, noch an der Rezeption oder Restaurant.


Gastronomie

2.0

Sehr kleine Auswahl. Teilweise auch ungenießbar. Des Weiteren herrschte zu jeder Mahlzeit eine enorme Lautstärke im Restaurant. Die Essenzeiten sind auch sehr eingeschränkt und spät.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation hat sich Mühe gegeben aber konnte die wenigsten mitreißen. Statt Musik hat man am Pool den spanischen Urlaubern beim Schreien und gröllen zuhören müssen wenn Sie Sportsendungen an der Bar geschaut haben.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Victoria (26-30)

Juli 2019

Dreck

2.0/6

In die Jahre gekommenes Hotel am Stadtrand von Torremolinos. Strand in der Nähe. Guter Ausgangspunkt für diverse Ausflüge in der Umgebung.


Umgebung

4.0

Transfer sehr kurz (10Minuten) Strand durch den Hinterausgang in wenigen Minuten erreichbar. Bushaltestelle an der Strandpromenade. Bahnstation zu Fuß in ca.15 Minuten zu erreichen (Züge nach Malaga und Fuengirola alle 20 Minuten).


Zimmer

3.0

Zimmer mit Balkon und Meerblick. Klimaanlage hat bei der Ankunft getropft, wodurch das darunterstehende Bett durchnässt war. Diese wurde am darauffolgenden Tag repariert. Sauberkeit im Zimmer eher schlecht. An einem Tag gab es gar keinen Reinigungsdienst.


Service

4.0

Kellner waren sehr fleißig, allerdings nicht freundlich, was ich bei der Atmosphäre im Speisesaal allerdings nachvollziehen kann. Rezeption war auch nicht sonderlich freundlich, zwar konnte man sich diverse Infos einholen, aber das war's dann auch schon.


Gastronomie

2.0

Die Atmosphäre im Speisesaal gleicht eher jener einer Mensa. Sehr viele Leute, wenig Platz und laut. Tipp: kommt man zu den früheren Essenszeiten ist es angenehmer. Die Teller, das Besteck und die Gläser waren dreckig!!! Frühstücksbuffet war vollkommen in Ordnung. Von frischem Obst, über Eiergerichte, Speck etc. war alles vorhanden. Vor allem das Süße war sehr vielfältig und lecker. Der Kaffee schmeckte nicht. Beim Mittags- bzw. Abendbuffet war zwar für jeden etwas dabei, die Qualität der Speis


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote haben wir nicht genutzt. Pool vorhanden, Animation nicht aufdringlich aber einladend. Tischtennis, Darts, Wasserhüpfburgenrutsche, etc. Minidisco und Abendshows auch täglich vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Carmela (41-45)

Juli 2019

Nie wieder

1.0/6

Das was mich am meisten enttäuscht hat war die unfreundlichkeit der angestellten man fühlte sich nicht willkommen.Die Zimmer waren nicht sauber und von den Tellern nicht zu reden ,14 Tage von dreckigen Tellern zu essen war nicht lecker.An manchen war noch Majonaise.Doch der Gipfel war das uns der Rücktransfer an der Strasse stehen ließ und das Hotel sich nicht verantwortlich fühlte uns auch nur ansatzweise zu helfen.Also ich würde noch nicht mal mehr gratis in dieses Hotel fahren wobei ich auch für meine Familie spreche.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hansruedi (66-70)

Juni 2019

Total überrascht von Torremolinos

5.0/6

Sehr sauber. zu wenig Steckdosen für aufladen für's Handy. Kleinigkeiten fehlten, wie etwa Kosmetiktüchlein. Hotel ist super gelegen und Zimmer mit Meersicht. Dusche ist etwas in die Jahre gekommen aber funktionierte tadellos.


Umgebung

6.0

In 3 min zum Strand mit viel Platz, Achtung Torremolinos ist ein Geheimtipp.


Zimmer

6.0

Doppelzimmer etwas klein aber sehr sauber


Service

6.0

Einwandfrei aber nur die älteren Herren konnten noch deutsch


Gastronomie

5.0

Morgenessen ist Top. Salate sind immer frisch und abwechslungsreich. Typisches spanisches Gemüse gab es selten. Fisch gab es immer mit Auswahl. Ist nicht für Fleischliebhaber, aber es war ja günstig und es hat reichlich Beizli am Strand. Die Qualität der Produkte war eher günstig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es hat einiges aber wir haben es nicht genützt. Waren lieber zu Fuss unterwegs auch die Treppen hoch in die Stadt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Juan Luis (56-60)

Juni 2019

Schlechteste Hotel was wir je hatten...

1.0/6

Altes in die Jahre gekommenes Hotel Das Zimmer war dreckig… Nach 14 Übernachtungen sah es genauso aus. Das Essen trotz Halbpension grauenhaft. Abgesehen vom schlechten Essen, waren das Besteck und das Geschirr dreckig. Wir haben außerhalb um die Ecke gegessen, fanden es ekelig.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Maren (31-35)

Oktober 2018

Preis-Leistungs-Verhältnis völlig in Ordnung

5.0/6

Die Zimmer waren sauber und alle Zimmer hatten Blick auf den Pool bzw die oberen Etagen auch aufs Meer. Die Poolanlage ist sehr schön und das Essen war gut. Zum Strand waren es nur wenige Meter. Was mich sehr gestört hat, waren die sehr harten und durchgelegenen Betten. Man hat jede Sprungfeder gespürt. Des Weiteren war das Hotel sehr hellhörig und man wurden morgens oft durch lautes Türen knallen oder Reden auf dem Flur geweckt. Die Getränke für die all inclusive Gäste wurden in Einweg Plastikbechern ausgeschenkt, was natürlich einen Berg an Müll verursacht hat und absolut nicht gut für die Umwelt ist.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christina (26-30)

September 2017

Lage Top, Hotel Flop

2.0/6

Lage durch Hinterausgang am Pool 100m vom Strand entfernt. Essen, Zimmer bzw. Zimmerausstattung schlecht. Pool und Außenanlagen sehr überlaufen Personal machte im Speisesaal manchmal einen gelangweilten Eindruck und das Geschirr war oft dreckig Sauberkeit der Zimmer Ok


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Carsten (51-55)

September 2017

empfehlenswert

5.0/6

Ein sauberes Hotel mit freundlichem Personal. Die Gäste sind aus relativ vielen verschiedensten Ländern, was sehr angenehm war. Auch das Essen ist vielfältig und gut. Hier fahre ich sicherlich noch öfter hin.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (51-55)

Mai 2017

Ich komme wieder

5.0/6

Das Hotel ist für den durchschnittlichen Bürger geeignet. Wenn jemand nicht auf ganz sauberen Boden achtet, oder auf schlecht geputzten Spiegelschrank, ist das Hotel zum empfehlen. Der Garten ist der Beste im Umgebung. Grünes Grass, keine Gedränge, immer freie Lüge un der näher.


Umgebung

6.0

Zum Strand sehr nah.


Zimmer

4.0

Die Matratze war gut aber fast zu hart.


Service

6.0

Alle sind hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Nur ein Kellner arbeitet ohne lachen, sonst war alles gut. Das Essen war sehr gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Jeden Tag war ein Freizeitprogramm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irene (66-70)

Januar 2017

Erholsamer Urlaub

4.2/6

Hotel hat eine super Lage nur wenige Schritte zum Meer . Hatten Zimmer im 10. Stock der Ausblick aufs Meer war einfach fantastisch .Reinigung der Zimmer täglich .Leider schon etwas in die Jahre gekommenes Hotel aber bei so einem Preis darf man nicht meckern dann muss man mehr ausgeben . Wir waren sehr zufrieden für den Preis .Personal spricht leider kein deutsch .


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bruno (61-65)

Oktober 2016

Spontan-Urlaub

4.1/6

Komisch das im Hotelzimmer kein grosser TV , erhalte Nackenstarre und auch kein Internetzugang. Nur ab und zu in der Lobby. Für Familie geeignet. Schade dass man beim Hinterausgang vom Hotel nasse Füsse vom Pool erhält.Liegestühle und Rand vom Bassin direkt auf dem Gehweg.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Birgitt (41-45)

August 2016

Ein Mal und niewieder!

1.0/6

Für das Geld hätte ich mehr Service erwartet. Wenn man Self Service möchte dann ist das richtige Hotel! Wir hatten eine Bustransfer zum Hotel wurden in einem Kreisverkehr raus gelassen da jetzt runter und dann rechts ist Ihr Hotel??? Im Hotel angekommen noch kein Zimmer war garnicht so Schlimm aber dann Das Zimmer war fertig und man sagte uns Zimmer 123 keine Auskunft darüber wo welcher Stock dann begann unsere Rundreisen durchs Hotel durch Zufall haben wir dann denn Fahrstuhl gefunden der uns auf ie Etage brachte wo unser Zimmer sich befand. Ganz toll!!!! An der Pollbar die die einzige Bar ist bekommt man keine Getränke wenn mann All inklusive ist, sondern mann bekommt gezeigt da können sie sich was trinken holen. Das hat nichts mit All inklusive zu tuen. Essen ist nicht zu empfehlen. Alle Getränke in Plastikbechern self service!!!!!


Umgebung

1.0

Lage nicht so toll Strand sehr schön.Es waren viele Stranbars vorhanden wir fanden eine Strandbar Francos Bar wo man sehr sehr gut essen konnte. Da das Essen im Hotel ungeniessbar ist.


Zimmer

1.0

Wenn mann dreckige Lacken mag und kein Hygiene bevorzugt na dann viel Spass!!!


Service

1.0

Service ist leider keiner Vorhanden


Gastronomie

1.0

Wir wissen nicht auf was diese Hotel sich spezialisiert hat aber nicht auf Gäste mit Geschmack was Essen angeht!! Teller und Besteck waren meist dreckig!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool wurde erst am Montag gereingt am Wochende fehlanzeige!!Das Freitzeit angebot wurde nach unserer Ansicht besser nach dem viele Spanier (Rentner) ankammen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Björn (36-40)

Juni 2014

Selbst für einen Kurzaufenthalt nicht zu empfehlen

3.7/6

In die Jahre gekommenes Hotel. Selbst für einen kurzen Badeurlaub nicht zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Entfernung zum Stradd ist noch das beste an dem Hotel. Nur ein kurzer Fußweg bis zur Promenade mit Geschäften und Restaurants.


Zimmer

3.0

Matrazen waren eine Katastrophe. Zimmer total hellhörig und mit dem Zustellbett auch platzmäßig ausgereizt. Bad i.O.


Service

4.0

Zimmerreinigung war gut. Der Service beim Essen eher überschaubar.


Gastronomie

3.0

Wir hatten Halbpension. Frühstück und Abendessen waren gleichermaßen schlecht. Insbesondere die bereits kalten Speisen beim Abendessen. Die Salatauswahl war gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool und der Garten sind für einen bei einem Kurzaufenthalt OK. Für einen längeren Urlaub aber auch nicht witklich zu empfehlen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Judith (31-35)

Juni 2012

Ok, aber nichts für den längeren Aufenthalt

3.5/6

Das Hotel ist eine typische Bausünde der Costa de Sol. Groß, klotzig und ganz schön in die Jahre gekommen, aber für eine Nacht ok. Das Bad war neu und bis auf den etwas eckligen Duschvorhang in Ordnung. Die Zimmer sind angemessen groß, aber mit Babybett schon ziemlich ausgefüllt - stelle mir das bei einem längeren Urlaub schon nervig vor. Es waren viele Engländer und Iren da.


Umgebung

5.0

Wir haben uns für einen Aufenthalt für eine Nacht entschieden, um am nächsten Morgen schnell am Flughafen Malaga zu sein und dafür war es ausreichend. Die Fahrt zum Flughafen ist schnell und der Weg einfach zu finden. Zum Strand und zu Einkaufsmöglichkeiten nur ein kurzer Fussmarsch. Die Lage ist das Beste an dem Hotel.


Zimmer

2.0

Ich fand die Zimmer wirklich schlimm. Wir wollten die Klimaanlage nutzen, da der Deckenventilator sehr laut war und plötzlich stank es fürchterlich nach Katzenpippie im Zimmer! Es gibt keine Nachttischlampen und die Wandleuchten sind so grell, keine Ahnung wie man da Abends mal ein Buch lesen soll. Der Fernseher ist mini, die Betten durchgelegen, der Wandschrank sah innen fürchterlich aus. (Tapete abgerissen, wahrscheinlich vom Verstauen der Koffer) Das Babybett war neu!


Service

4.0

Wir hatten mit Babybett gebucht, bei Ankunft stand aber keines im Zimmer. Dies wurde aber schnell erledigt. Wir sprechen Englisch und Spanisch. Sehr hilfreich, denn die Deutschkenntnisse waren quasi nicht vorhanden. An der Rezeption war man freundlich.


Gastronomie

2.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und ich war wirklich perplex wie mies es war. In Spanien gibt es tollen Schinken, Salamie und Co. Es lag nur fragwürdiger grauer Aufschnitt herum. Knochenharte Kiwis, angegammelte Bananen - und das in einem Land, wo man quasi an jeder Ecke über frisches Obst stolpert. Viel english breakfast für die britischen Gäste. Man musste sich Teller, Besteck und Co selbst holen. Hatte alles was von Ferienlager bzw. Kantine.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Garten ist schön angelegt, es gibt wenig Sonnenschirme und da wir wegen dem frühen Flug zeitig aufstehen mussten, konnten wir beobachten, wie in aller Früh die Liegen unter den Schirmen "reserviert" wurden...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Werner (66-70)

April 2012

Sparhotell an Personal und Energie

3.2/6

Da fast niemand an der Rezeption deutsch gesprochen hat, waren Auskünfte nicht möglich. Daher ist auch das Hotel für deutsche Urlauber nicht zu empfehlen. Zu 90 % waren zu der Zeit spanische Gäste im Hotel. Das Essen war sehr oft kalt und konnte lt. Hinweis der Kellner in einer Mikrowelle aufgewärmt werden. Der Getränkeservice nur Selbstbedienung. Gespart wurde offensichtlich an allen Enden.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Oktober 2010

Preis-/Leistungsverhältnis einwandfrei, Lage prima

5.2/6

Ältere aber gepflegtes und sauberes Hotel, wir hatte all inclusive und waren vollauf zufrieden, überwiegend Spanier, Franzosen, Engländer, meist Paare oder Familien zwischen 30 und 60 Jahren, ruhiges Publikum


Umgebung

6.0

zum Strand nur 50 m über das Tor im Garten, Aussicht vom Balkon mit Meerblick aus dem 8. Stock war fantastisch, der Baustil in L-Form schützt vor Wind und alle Zimmer sind zum Meer und der ruhigen Zwischenstraße ausgerichtet, Ausflüge werden zahlreich aber teuer angeboten, jeden Tag Show und Animation für Kinder


Zimmer

5.0

Größe und Ausstattung der Zimmer ist in Ordnung, Badewanne mit Dusche, Bidet, Ventilator und Klimaanlage, Safe, älterer Bau aber ordentlich und sauber


Service

5.0

sehr freundliches Personal, mit Englisch kein Problem, Zimmer sauber und Handtücher genügend,


Gastronomie

5.0

Alles in Buffetform, große Auswahl, von Salat über Vorspeisen zu den Hauptgerichten und bis zum Nachtisch frisch und gut, gemischte Küche, reichlich Abwechslung,


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage schön, mit Liegewiese und Palmengarten, Kinderbecken, Außenbar, Polster für Liegen,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Oktober 2010

Als Kurzurlaub zum günstigen Preis empfehlenswert

4.5/6

Wir haben das Parasol Garden für zwei Vorübernachtungen zu einer Kreuzfahrt ab Malaga zu einem sehr günstigen Preis gebucht. Darin war die HP bereits enthalten. Das Zimmer im 9. Stock war sehr groß und sauber. Die Einrichtung war teilweise etwas antiquiert. Unser Sohn hatte einen separaten Schlafraum. Vom Balkon hatte man eine schöne Aussicht. Das Abendessen am ersten Abend war gelinde gesagt ungenießbar und ließ uns für die weitere Verpflegung nichts gutes erahnen. Es wurde dann aber besser. Das Frühstück war einfach aber sehr ordentlich mit gutem Kaffee. Das Abendessen am zweiten Abend erfüllte auch vollkommen die Erwartungen an ein 3*-Haus. Die Gartenanlage war klein aber für die Nachsaison ausreichend. Bei voll belegtem Haus wird es aber bestimmt eng. Insgesamt hat uns Torremolinos überraschend gut gefallen. In der Altstadt gibt es ein paar nette Lokale. Für einen reinen Sommerurlaub würden wir das Hotel und den Ort allerdings nicht wählen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christel (26-30)

August 2010

"mittelgutes" Hotel

4.3/6

Die Zimmer sind sehr sehr sauber, dagegen kann man nichts sagen. Die Lage ist direkt an der Strandpromenade, also sehr gut. Die Zimmer sinbd groß genug. Das Essen ist nicht sehr abwechslungsreich. Die Gäste kommen fast nur aus spanisch sprechenden Regionen, deswegen sind die Beschäftigten sehr auf spanisch fixiert, bedeutet Kellner spanisch und schlecht gebrochenes englisch und Animation NUR auf spanisch (nicht so optimal).


Umgebung

6.0

Die Lage ist sehr gut. Direkt an der Promenade und am Strand gelegen. Einkaufsmöglichkeiten sind auch gegeben. Ausfüge gibt es auch an vielen Stellen zu buchen. Die Flugzeuge sind nicht zu hören, obwohl der Flughafen in der Nähe ist (15 Min. Fahrtzeit vom Flughafen zum Hotel).


Zimmer

5.0

ausreichende Größe, sehr sauber, Klimaanlage und Deckenventilator vorhanden, TV mit lediglich ZDF, Balkon und Safe für 18 € die Woche. ACHTUNG, es ist kein Fön vorhanden und eine Stunde Benutzung kostet 1 € extra.


Service

4.0

Das Personal war im allgemeinen sehr freundlich, aber eben alles auf spanisch fixiert. Englisch sprechen konnten nicht viele des Personals oder nur gebrochen. Wenn man etwas bestellt muss man trotzdem jedes Mal die Zimmernummer angeben und es wird im Computer vermerkt, was raußgegeben wurde, z.B. eine Cola (trotz all inclusiv). Das ist sehr zeitraubend, deswegen stand an der Poolbar eigentlich immer eine lange Schlange und es ging nicht richtig voran.


Gastronomie

3.0

Es gibt nur ein Buffetrestaurant. Das Essen ist nicht sehr abwechslungsreich, jeden Tag Nudeln, Kartoffeln oder Kroketten, eine Fischsorte und eine Fleischsorte. Die Pommes waren oft noch roh! Das Frühstück fanden wir nicht so ansprechend (Auswahl). Um Getränke zu bekommen, musste man manchmal eine längere Wartezeit auf sich nehmen, denn ohne Personal bekam man kein Getränk (wegen der Eingabe in den Computer (siehe Service).


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war sauber und angenehm warm, aber trotzdem erfrischend. Das Jacuzzi Becken war hingegen sehr sehr dreckig. Das Wasser war trüb und es lag jede Menge Sand am Boden. Die Liegestühle durfen nicht reserviert wersen (was auch sehr gut ist), aber auch Frühaufsteher, wie wir es waren müssen bis 10 Uhr warten, bis man sich eine Liege nehmen darf und sich hinlegen kann. Bis vor 10 Uhr ist der Bademeister am Pool und past auf, damit kein Gast an die Liegen geht. Und das macht er sehr sehr unfreu


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffi (26-30)

Juni 2010

Die 3 Sterne sind gerecht!

4.5/6

Die Hotelanlage und der Pool sind sehr gepflegt und die Putzfrauen sieht man den ganzen Tag irgendwo sauber machen un zudem sind sie sehr freundlich. Die Zimmer sind von der größe her völlig ausreichend. Das einzige das gestört hat waren die Decken fürs Bett (Molidecke). Das essen war eher mittelmäßig. Es war zwar ziemlich Abwechslungsreich (jeden Tag andere Salate und Desserts) aber kaum gewürzt und das warme essen zu lange gekocht (breiartige Kartoffelbällchen, knochenharte Frühstückseier). Für hohe ansprüche langt es sicherlich nicht, aber für junge Leute die eher Badeurlaub machen ist es vollkommen ok.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Walter (51-55)

Oktober 2009

Sonne im Spätherbst

4.7/6

Gutes Hotel für nicht ausschließlich deutsch sprechende Gäste. Gepflegte Anlage, sehr sauber. Personal ist freundlich aber eher auf spanich oder englisch Sprachige Gäste ausgerichtet.


Umgebung

5.0

Nache dem Flughafen ohne dass der Fluglärm störend wäre. Viel Geschäfte und Lokale in der Nähe


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind groß und Hell ung mit nicht selbstregelbarer Klimaanlage ausgestattet. Die austattung ist einfach aber sauber. der Safe im Zimmer kostet extra. Der balkon ist ausreichend groß und mit zweistühlen und einem Tisch ausgestattet.


Service

5.0

Personal ist freundlich ohne Herzlichkeit. Hotelsprache Englisch oder Spanisch. Zimmer sehr sauber.


Gastronomie

4.0

Bar jetzt am Ende der Saison nur beschränkt offen. Restaurantzeiten ausreichend. Essen sehr vielfälltig aber wspanisch bzw englischen Geschmacks. Viele Fette Sossen und Salate mit Majonaise. Der Speisesaal wird in der Hochsaison für dieses große Hotel wohl zu klein werden. Service am Tisch beschränkt sich auf abräumen, sogar die getränke müssen selbst gehilt werden.Preise ungefähr wie in Österreich


Sport & Unterhaltung

5.0

Sogar jetzt in Nachsaison gab es am Abend jeden Tag eine Veranstaltung. Der Pool war sehr sauber. Die Auflagen für die Liegen waren gratis mußte aber selbst im Kelle geholt werden. Der Strand ist sehr schön die Liegen kosten aber ein kleines Vermögen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Juli 2007

Ich habe fertig

3.3/6

Das Hotel war schlecht, das Essen miserabel und wenig Auswahl. Die Gäste lässt man wie Vieh vor dem Speissal stehen, weil das Restaurantteam nie um 19: 30 fertig wird. Teilweise waren noch Reste von Käse, Eigelb usw. an Teller und Besteck. Wer um 20: 15 kommt darf sich anstellen wie an einer Stadionkasse. Fast nur Spanische Fanilien mit Horden von Kindern. Pool und Garten aber OK. Keine sitzmöglichkeit in der Halle, keine vernünftige Hotelbar. Wer krach und schlechtes Essen für relativ viel Geld möchte,-- auf geht´s


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Juli 2007

Nur zu empfehlen bei niedrigen Ansprüchen!

2.4/6

Die Hotelanlage ist vom Aufbau gut zurecht gemacht. Das Hotel hat 10 Stockwerke. Einen Speisesaal. Eine recht große Poollandschaft mit Wiese und 1 gr. Pool, 1 Kinderpool und einen Wirlpool. Eine Bar war auch im Poolbereich vorhanden. Liegen und Schirme sind kostenlos. Das Hotel wird mehr von Einheimischen besucht und es wird auch nur spanisch oder gebrochen englisch mit einem gesprochen. Einen deutschen Ansprechpartner gab es nicht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nur einige Meter vom Strand/Promenade entfernt. Über den Seiteneingang der bis Abends 20 Uhr auf hat schnell zu erreichen, ansonsten nur um das Hotel gehen. Bars und Restaurants in unmittelbarer Nähe. Zum Zentrum ist es ein Stück die Promenade entlang und dann einen Berg rauf. Zum Flughafen sind es ca. 10 km. Der Transfer war schnell.


Zimmer

3.5

Das Zimmer war recht klein. Die Betten sehr unbequem. Der Schrank war sehr gruß. Das Badezimmer war ok. Mit Badewanne. Balkon mit Blick auf den Pool und Seitenblick aufs Meer. Es gab auch einen kleinen Fernseher auf dem Zimmer mit 2 deutschen Kanälen - RTL2 und Eurosport. Durch die Animation am Abend war es bis 24 Uhr recht laut draussen. Klimaanlage und Deckenventilator waren vorhanden. Täglich kam die Zimmerreinigung. Aber der Boden war trotzdem dreckig. Die Handtücher wurden täglich gewechse


Service

1.5

Den Service fanden wir sehr schlecht. Wir schon beschrieben gab es für uns keinen deutschen Ansprechpartner und es wurde nur spanisch und gebrochen englisch gesprochen. Hilfsbereit war das Personal von der Rezeption nicht, da wir am Ende unserer Reise keine Abholzeit bekamen, sich das Hotel aber auch nicht darum kümmerte. Wir mussten auf eigene Kosten mehrmals rumtelefonieren. Es fehlte dem Personal des Hotels an Persönlichkeit gegenüber ihren Gästen. Sie wirkten recht kühl und distanziert. Eine


Gastronomie

1.0

Wir haben selber keine hohen Ansprüche, aber das Personal im Gastronomiebereich fanden wir sehr unfreundlich, ein Lächeln gab es von ihnen nie zu sehen. Das Personal räumte immer sofort und hektisch das Geschirr ab und dadurch entstand immer eine laute und hektische Atmospäre. Tische durfte man sich selber nicht aussuchen, man wurde immer neu zugeteilt. Man konnte das Essen nicht entspannt durch diese Atmospäre einnehmen. Frühstück: immer harte Brötchen, Weißbrot und Croissants. Zeitweise auch a


Sport & Unterhaltung

1.0

Am Pool gab es tagsüber Animationen und auch Abends, mehr aber für die Kinder. Und auch nur in der Landessprache. Ansonsten gab es nicht viel am Pool. Keine Musik. Ein Billardtisch der nicht funktionierte und ein Tischtennistisch der immer besetzt war. Im Hotel gibt es die Möglichkeit ins Internet zu gehen. 5 Min. kosten 50 Cent. Allerdings funktionierte das auch selten auf Anhieb. Es gab auch die Möglichkeit vom Hotel aus zu telefonieren, allerdings erst ab einem Betrag von 3 Euro.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Annina (19-25)

Juni 2007

Super Hotel und auch das Essen ist gut

5.5/6

Das Hotel hat eine super Lage und das Personal ist super freundlich. Auch das Essen fand ich gar nicht so schrecklich wie in den Hotelbewertungen angegeben ist. Das Frühstück war ok und das Abendessen war abwechslungsreich. Jeden Abend gab es ein anderes Essen und über dem Buffet standen Schilder was es da zu Essen gab. Ich find das Hotel empfehlenswert.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jana (26-30)

Juni 2007

Hotel gefällt mir gut, aber das Essen

5.0/6

Das Hotel ist gut. Die Zimmer sind geräumig mit einem großen Balkon und werden täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt. Die Außenanlage (echter Rasen, keine grün gestrichene Betonfläche) und der Pool sind gepflegt. Durch ein Gartentor gelangt man in weniger als 5 Minuten zum Strand. Zum Negativen: Das Essen, vor allem Abends, ist grauenvoll. Die Kartoffeln ist zerkocht und geschmacklos. Nudeln bzw. die Nudelsoße war angebrannt und wurde trotzdem den Gästen angeboten. Das Fleisch hätte besser geschmeckt, wenn es nicht so zäh gewesen wäre. Fisch hatte ich nicht getestet. Getränke muss man sich an einer Theke selbst abholen. Salate und Dessert war okay. Das Personal machte teilweise einen unfreundlichen Eindruck. Kleiner Tipp: viele Restaurants am Strand mit frischem Fisch, oder eine kleine Tapas-Bar im Zentrum sind sehr gut.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Lilli & Viktor (51-55)

Juni 2007

Schöne Hotelanlage mit ein paar Mängeln

4.3/6

Es handelt sich hierbei um eine schöne Hotelanlage nah zum Strand. Die Mitarbeiter des Hotels sprachen allerdings überhaupt kein Deutsch; der Umgang war fast unmöglich.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ines (26-30)

April 2007

Gutes Hotel, aber schlechtes Essen

4.3/6

Das Hotel liegt sehr zentral an der Promenade. Die Zimmer und der allgemeine Hotelbereich sind sehr sauber. Zum Übernachten super!! Selten haben wir solch schlechtes Essen in einem Hotel gehabt. Frühstück: aufgebackene Brötchen, Toast und Weißbrot, eine Sorte Müsli, jeden Tag eine Sorte Käse (es war immer der gleiche), zwei bis drei Sorten Wurst und englisches Frühstück, Kaffee aus einem Automat (schmeckte überhaupt nicht). Abendessen: eine Sorte Fisch und eine Sorte "komisches" Fleisch, Gazpacho und eine andere Suppe, fast täglich die gleichen Salate, Nachtisch.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Björn (36-40)

Oktober 2006

Hotel ganz gut, Essen sehr schlecht

2.2/6

Das Hotel ist als Strandhotel anzusehen. Es hat 10 Stockwerke und ist von der Architektur eigentlich trotzdem recht ansprechend. Haupsächlich Franzosen, Spanier und Osteuropäer. Deutsche Gäste in der Minderheit.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt am Ortsrand von Torremolinos, zum Zentrum zu Fuß ca. 25min. Strand etwa 100m.


Zimmer

2.5

Die Flure zu den Zimmern erinnern an ein Studentenwohnheim. Die Zimmer sind recht groß, allerdings etwas ungemütlich eingerichtet. Zwei Einzelbetten, die man sich allerdings zusammenschieben kann. Das Bad auch recht groß, allerdings ohne Waschtisch so das wir mit unseren Kosmetiksachen nich so recht wussten wohin damit. Ausblick aus dem 10. Stock wirklich fantastisch.


Service

2.5

Leider wurde kaum deutsch gesprochen und verstanden. Essensaal ist sehr klein. Dadurch wurde immer platziert, es war z. Bsp nicht möglich sich als Paar an einen Vierertisch zu setzen. Zimmerservice war ok, immer sauber.


Gastronomie

1.0

Das Essen ist das große Manko dieses Hotels. Zum Frühstück nur harte Brötchen, eine Sorte Käse viel Marmelade und Honig. Soviel Honig habe ich schon ewig nicht gegessen. Das Abendessen war leider die Krönung. Ein Fleisch, ein Fischgericht alles ziemlich undefinierbar und lauwarm. Die Behälter werden wirklich erst im letzten Moment aufgefüllt. Von Salatbuffett kann keine Rede sein, es sei denn ein paar aufgeschnittene Tomaten und ein bisschen grünen Salat bezeichnet man als Buffett. Nachspeise


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolbereich mit Bar war in Ordnung. Liegen ausreichend vorhanden, aber keine Auflagen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

September 2006

Hotel gut, aber Essen mangelhaft!

3.8/6

Sauberes Hotel. Nachts ruhig. Abwechslungsreiches Programmangebot. Gute Animation. Deutsche sind in der Minderheit.


Umgebung

4.5

Strandentfernung ist in Ordnung. Für Poolliebhaber ideal.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sauber und ausreichend groß. Ab 24:00Uhr ist die Nachtruhe vorhanden. Mit den TV Programmen, ZDF und RTL2 sehr mager bestückt.


Service

3.5

Die Sprache Deutsch scheint nicht die Stärke des Service zu sein. Man ist mit englischen Sprachkenntnissen gut beraten.


Gastronomie

2.0

Einfallsloses Essen und für deutschen Geschmack überhaupt nicht gewürzt. Es fehlt ein abwechslungsreiches Obstangebot. Auch gewinnt man den Eindruck, dass es nur 1 Käsesorte gibt. Hygienisch aber nicht zu beanstanden.


Sport & Unterhaltung

4.5

Abwechslungsreiches Programmangebot. Gute Animation.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nicole (19-25)

September 2006

Gutes Hotel für Strandurlaub und Tagestouren

4.1/6

Das Hotel befindet sich in einem sehr guten Zustand. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Während unserers Aufenthalts Ende September 2006 waren überwiegend Rentner-Reisegruppe im Hotel untergebracht, was zu dieser Reisezeit aber wohl in fast jedem Hotel der Fall sein kann.


Umgebung

4.5

Es sind nur wenige Meter vom Hotel zum Strand und zur Strandpromenade. In der Nähe liegt auch ein größerer Supermarkt. Das Hotel befindet sich in einem Gebiet, in dem noch viel Gebaut wird, vom Baulärm war aber nichts zu hören.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sauber und sehr geräumig. Die Handtüscher wurden auf Wunsch täglich gewechselt.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich.


Gastronomie

2.5

Das Buffet abends hat uns nicht wirklich überzeugt. Es hat zwei Tage gedauert bis wir herausgefunden haben, dass es nehmen dem Hauptbuffet noch ein zweites Buffet am anderen Ende des Raumes gab, bei dem eine größere Fleischauswahl vorhanden war. Manche Gericht beim Abendessen waren nur schwer identifizierbar. Die Getränke zum Abendessen muss man selbst bezahlen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist nicht groß und kann, zur Hauptreisezeit, etwas eng werden. Es gab jeden Abend ein Unterhaltungsangebot und man konnte über das Hotel Tagesausfülge buchen. Animation am Pool war nicht vorhanden.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Sonja & Jasmin (26-30)

Juni 2006

Anfangs Pfui, aber doch noch ein schöner Urlaub

4.4/6

Also, als wir angekommen sind, war das Abendessen nicht so toll, haben auch alles stehen und liegen gelassen und sind essen gegangen...Am anderen Tag war das Frühstück ganz in Ordung, aber auf 2 Wochen wäre es einfältig geworden. Das Abendessen am 2. Tag war schon besser... Dann von den Animateuren hat man eigentlich nicht viel gesehen... Der Strand war im Grossen und Ganzen ganz ok. Wir waren erst sehr entäuscht, aber nach ein paar Tagen wars doch sehr schön... Das Reit angebot ist super!!! Petro und Josefine sind super nett und wir hatten sehr viel Spaß.....


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nancy & Ingo (26-30)

Juni 2006

Hotel u. Umgebung o.k., aber das Essen war mangelhaft

4.6/6

Die Hotelanlage als auch die Umgebung sind wirklich in Ordnung. Wir hatten das Glück, ein Zimmer mit Meerblick zu bekommen. Nur als wir über den Flur im 7. Stock gingen, erinnerte ich mich an meine Zeit bei der Bundeswehr... Die Zimmer hingegen waren sauber, wenn auch nicht auf dem neuesten Stand. Die 16 TV-Pogramme (davon 4 auf Deutsch: ZDF, RTL II, Eurosport und arte) haben ausgereicht, um die WM zu verfolgen. Zum leidigen Thema der Mahlzeiten: Frühstück: Die Brötchen waren oftmals vom Vortag, die Eier steinhart (totgekocht: Eigelb = Eigrün); der Tee schmeckte nach Fisch (falsch gelagert?). Mittag: ok! Abendessen: Zu wenig Sitzplätze! Man musste sich schon vor 19:30h in der Schlange anstellen. Es gab kaum landestypische Speisen. Fast immer war das Essen zu fett zubereitet! Das Salatbüffet war sehr reichhaltig und absolut in Ordnung.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jasmin (19-25)

Mai 2006

Essen ist sehr, sehr schlecht!

3.3/6

Wir haben Halbpension gebucht und was haben wir bekommen? Ein Buffet mit 4 Gerichten, keine Gemuese, nichts....Einfaeltig, echt schlecht. Ueber das Fruestueck will ich noch gar nicht reden, denn das haben wir noch nicht probiert... Also so was hab ich ja noch nicht erlebt.... Es hat aufjedenfall keine 3,5 Sterne verdient.....Von den Animateuren fehlt jede spur.... Der Strand ist auch gar nicht so schoen, eher grob und etwas steinig ins Meer gelegen.... Naja nicht meins.....


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simon (51-55)

Mai 2006

Wir waren nach 2004 und 2005 auch 2006 im Parasol

4.2/6

Wir waren auch 2006 wieder zu Gast in diesem Hotel, weil uns die Lage so gut gefällt und das Hotel sauber ist. Wir mögen die ruhige Lage am Ortsrand in einer Stichstraße. Zur Uferpromenade (einschl. Cafes und Geschäften) und zum breiten Strand sind es über einen Fußgängerweg nur 100 – 150 m. Zur S-Bahn (bis ins Zentrum von Malaga) – 15 Min. Fußweg - und zu den Überlandbussen im Stadtzentrum – 20 Min. Fußweg oder 2 Min. zum Pendelbus, der ins Stadtzentrum fährt – ist es für uns nicht zu weit. Bei gebuchten Ausflügen wird man vom Hotel abgeholt. Einzelne Zimmer haben einen wunderschönen Ausblick auf das Meer. Meiden Sie dieses Hotel, wenn Sie sich ein abwechselungsreiches und vielfältiges Buffet wünschen! Gegenüber 2004 und 2005 hat sich unseres Erachtens nichts geändert. Wenn Sie weitere Einzelheiten zum Hotel Parasol Garden wissen wollen, lesen Sie bitte meinen ausführlichen Berichte aus 2005


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franco & Carmen (31-35)

Oktober 2005

Unvergeßlich schön

4.6/6

Sehr schön gelegenes Hotel, mit einem sehr gepflegten Garten Palmen in allen Formen. Pool sehr sauber nur leider im Oktober etwas kalt da nicht beheizt. Whirpoll vorhanden auch sehr schön. Liegen und Sonnenschirme kostenlos vorhanden und genügend für alle Gäste da. Ein Hotel das in den neunziger Jahren renoviert wurde, was man ihm auch anmerkt im positiven Sinne. Sehr gemütliche, familiäre Atmosphäre, pro Stockwerk ca. 16 Zimmer dies auf 10 Ebenen. Personal immer freundlich, Sauberkeit wurde sehr groß geschrieben. Von den Nationalitäten war alles vorhanden, Spanier, Engländer, Franzosen und auch ein paar Deutsche. Trafen dort auch auf Italiener. Können eigentlich nicht behaupten das es nur Renter dort gab, würde sogar meinen das sich das ziemlich die Waage hielt.


Umgebung

6.0

Diese Region liegt einfach wunderbar. Man kann dort Ausflüge machen, oder einfach nur faul am Meer liegen, alles ist möglich. Wir haben uns drei Tage ein Auto gemietet, damit die weißen Dörfer besucht, Gibaltar und Benalmadena sowie Marbella und die Gegend so drum herum. Das Mietauto haben wir vor Ort geliehen mit Hilfe unserer Reiseleitung. Hatten auch damit kein Problem, mussten nicht mal eine Kaution hinterlegen. Nach Malaga sind es ca. 15 km die wir mit dem Zug gefahren sind. (1.20 Euro einf


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind okay, jedes hat einen Balkon, einige mit Meerblick, einige nicht. Aber nicht weiter schlimm, da sich das Hotel in einer Wohnsiedlung befindet dadurch auch sehr ruhig und gemütlich. Umgebung sieht sehr schön aus. Alle Zimmer des Hotels sind so ausgerichtet das sie Blick auf die Poolanlage haben. Unser Zimmer hatte Fernseher, Klima, Telefon, Safe. Bettwäsche und Handtücherwechsel waren viel zu viel, bekamen jeden Tag frisches. Geduscht wurde in der Badewanne, Fön nicht vorhanden, a


Service

5.0

Für uns hat dieses Hotel 4 Sterne verdient. Zu uns waren immer alle freundlich, hilfsbereit und das Zimmer sehr sauber gereinigt. Durch beiderseitige Bemühungen war die Verständigung okay, aber ich muss mich ja nicht den ganzen Tag mit dem Personal unterhalten. Check- In und Check- Out gingen ohne Probleme. Beschwerden hatten wir keine. Leider ein kleiner Minuspunkt wir mußten in der Mitte unseres Urlaubes, das Hotel verlassen, da es vorzeitig geschlossen wurde, wegen zu wenig Gästen. Wurden in


Gastronomie

4.0

Der Speisesaal war klein, reichte aber für alle aus, zumindest bei uns. Hygiene und Sauberkeit waren auch hier großgeschrieben. Personal wie immer zuvorkommend. Öffnungszeiten waren okay, wie in jedem anderen Hotel auch. Getränkepreise waren im Durchschnitt um 1,50 Euro für eine Cola aber 0,33. Bier genauso. Weine noch etwas teurer. Wir hatten Halbpension gebucht, was unserer Meinung auch genügend ist, nicht weil dort schlecht gekocht wurde, sonst hätten wir uns "heimrollen" können. Also, ich we


Sport & Unterhaltung

3.5

Wie schon oben erwähnt, hatten wir einen Pool und einen Whirpool der nicht viel wärmer war als das Meer. Sonst gab es jeden Abend eine Show, von Flamenco bis Papageiendomteure das war sehr schön für Kinder und auch viel Livemusik. Der Pool wurde nachts beleuchtet was zu einem schönen Ambiente führt. Dann der wahnsinnig tolle Garten der soviele Vögel anzieht das es ein kleines Naturspektakel gibt jeden Tag. Internetcafe vorhanden, auf Bezahlung. Sportliches Angebot gering, da in der Nähe viel geb


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Horst & Maria (46-50)

Oktober 2005

Gutes Preis- Leistungsverhältnis

3.8/6

Die Lage des Hotels ist recht gut. Mit der in der Nähe befindlichen Zugstation sind individuelle Touren z.B. nach Malaga kein Problem. Das Hotel ist gut geführt und der Gartenberich mit seinen Palmen und dem Poolbereich gut angelegt. Die Strandpromenade befindet sich in unmittlebarer Nähe. Die Sauberkeit und das Personal ist in Ordnung. Alles in allem, ein Hotel, wo man auch ein zweites mal hinfahren kann.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Detlef (31-35)

August 2005

Nicht alles was glänzt ist Gold weiter Info über Parasol

3.4/6

Die Größe der Anlage im Verhältnis zum Hotel ist relativ klein, aber sehr nett angelegt und sauber geführt. Überwiegend waren Spanische (60%), Holländische (5%), Deutsche (12%), Polnische (10%), Französische (5%) ,Engländische (5%) und Resliche (3%) Urlauber vertreten. Das Hotel ist sehr für Familien geeignet. Eine Spielecke für kleinere Kinder war vorhanden. Jede Altergruppe war vertreten.


Umgebung

4.5

Die Region an der Costa del Sol ist wunderschön.Von hier aus kann mann viele Orte erreichen, entweder zu Fuß, mit Bahn (z.B. Hin-Rückfahrkarte nach Malaga 1,70 €) oder Leihwagen. Tranfer zum Airport ca. 10 - 15 Min. Das Hotel liegt in zweiter Reihe. Durch die Anlage hindurch ist man nach ca. 100 m am Strand bzw. an der Promenade. Die Stadtmitte erreicht man in ca. 20 Min (an der Promenade), läuft man Quer in ca. 15 Minuten. Die schöne Innenstadt hat sehr vielen Einkaufsmöglichkeiten und Restaura


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind sehr einfach gehalten. Die Möbel sahen eher älter aus und entsprache eher eines 1-2* Hotels, Die Zimmerausblick zur Anlage gerichtet. Meerblick hat man nur bei einigen Zimmer. Jedes Zimmer hat eine Klimaanlage, Ventilator und Fernsehn (3 deutsche Programme ZDF, Eurosport, RTL). Das Bad hatte eine Badewanne. Fön war vorhanden. Die Stromversorgung war 220 V. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Das Zimmer war sehr sauber. Leider gab es im ganzen Hotel nur Twin-Betten. Die La


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption war recht nett und hilfsbereit, wobei man dort nicht mit deutsch weiterkam. Genauso sprach man im gesamten Hotel höchstens englisch oder spanisch. Die Zimmer wurden regelmäßig und sehr sauber geputzt. In der zweiten Woche verlagerte sich die Reinigung auf den späten Nachmittag.


Gastronomie

1.5

Das Essen ( HP ) war zum Teil nicht zu geniessen. Ob Frühstück oder Abendessen hat einfach nicht geschmeckt. Hier muss das Hotel wirklich etwas verbessern. Einen Service gab es hier ebenfalls nicht. Die Getränke mussten selber geholt und sofort gezahlt werden, die Preise lagen beim Wasser 1,40 € und eines Hausweins 7 € und eines Biers 1,60 €. Den Wein konnte man nach dem Essen zur Lagerung an der selbigen Stelle wieder abgeben. Da das Hotel sehr voll war, kam es zu erherblichen Wartezeiten am Ei


Sport & Unterhaltung

4.5

Da das Hotel Animation hatte, die übrigens sehr freundliche sind, wurde den ganzen Tag etwas angeboten. Die Vielfalt war sehr gut. Es wurde z.B. von Wasserball, Bogenschießen, Luftgewähr schießen, Für die kleinen Armbrust mit Saugnäpfe, Tischtennis, Billiard(Kostet), Arobbic und diverse andere Spiele. Wie schon erwähnt, war die Gartenanlage sehr klein, es gab diverse Schirme und Liegen frei zur auswahl. Der Pool wurde jeden Tag auf seine Sauberkeit geprüpft und gepflegt. Dafür ist ein Pool vera


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Jan (19-25)

Juli 2005

Sehr schlechtes Essen!

3.4/6

Eigentlich ist das Hotel ziemlich gut, allerdings ist das Essen so schlecht, dass ich es nicht weiterempfehlen kann. Das ist das erste Hotel, welches ich bewohnt habe, wo das Frühstück noch schlechter als das Abendessen ist. Das Abendessen war an einem Abend meines Urlaubs (eine Woche) ganz ok, aber mehr nicht. Ansonsten war das Abendessen eher deprimierend, so dass ich zwangsläufig jeden Abend eine riesigen Salatteller essen musste. Also guten Hunger!!!


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nico (19-25)

Juni 2005

Alles was man über Parasol Garden wissen sollte

3.7/6

Das Hotel ist sauber und besitzt eine schöne Gartenanlage mit Pool; (auch Whirlpool und Kinderbecken vorhanden); Zimmer sind zwar nicht groß, aber dennoch gut eingerichtet; vor allem aber ist alles gepflegt;Vom Balkon hat man schönen Blick auf die Gartenanlage; An der Rezeption kommt man am besten mit Englisch weiter; Das Essen ist allerdings nicht zu empfehlen; Büffet bietet wenig Abwechslung, Hauptgerichte sind nicht gerade der Hit; Personal im Speisesaal ist häufig schlecht gelaunt, das andere Personal ist aber sehr höflich; Von der Anlage her und den Zimmern ist das Hotel sehr zu empfehlen, das Essen lässt allerdings zu wünschen übrig!!!


Umgebung

3.5

Entfernung zum Strand 100m - super; Allerdings geht man zum Zentrum von Torremolinos etwa 3 km (30 min zu Fuß ca.); Einkaufsmöglichkeiten sind genügend vorhanden; Bars und Kneipen findet man überall; v.a im Zentrum; Busverbindungen erst ab Zentrum sehr gut; Transfer zum Flughafen nur ca. 15 Min.; Busse und Taxi sind sehr günstig; (1- 10 Euro)


Zimmer

4.5

Zweckmäßig eingerichtet; TV, Radio, großer Balkon; Zimmer sind sher sauber; geräumiges Bad mit Dusche, Badewanne; Safe vorhanden (Miete), große Schränke; keine Lärmbelästigung in den Zimmern; Handtücher werden täglich gewechselt; Adapter sind nicht notwendig für Gäste aus Deutschland; In den Zimmern hat man immer Blick auf Pool und Gartenanlage;


Service

4.0

Im Speisesaal weniger fruendlich; an der Rezeption dagegen sehr freundlich; Zimmer sind sehr sauber, gesamte Anlage auch sehr gepflegt;


Gastronomie

2.5

Essen schmeckt nicht! Keine Abwechslung; schlecht gelauntes Personal; Zu wenig Platz im Speisesaal; allerdings großzügige Öffnungszeiten 8-10.30 und 19.30 - 21.30 Uhr:


Sport & Unterhaltung

3.5

Animation ist vormittags vorhanden; Pool ist gut; Liegen kosten am Strand 7 Euro mit Sonnenschirm; Meer ist sauber, allerdings im Juni noch kalt; Strand ist etwas kiesig aber sehr sauber; Liegen sind überall genügend vorhanden;


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Joachim (51-55)

Mai 2005

Hotel ok, Urlaubsort super

3.5/6

Die Größe der Anlage im Verhältnis zum Hotel ist relativ klein.Die Anlage ist in einem guten Zustand und sehr sauber. Die Zimmer sind auf 8 Etagen verteilt, fast alle mit Meerblick Viele Holländer, Spanier und wenig Deutsche.Es gibt HP, aber kein Restaurant extra. Altersdurchschnitt 45 - 60 J. - auch einige junge Leute da.


Umgebung

4.5

Die Region an der Costa del Sol ist wunderschön.Von hier aus kann mann viele Orte erreichen, entweder zu Fuß, mit Bahn oder Leihwagen. Tranfer zum Airport ca. 10 - 15 Min.Das Hotel liegt in zweiter Reihe.Durch die Anlage hindurch ist man nach ca. 100 m am Strand bzw. an der Promenade. Zur Stadtmitte bei forscher Gehweise in 20 Min. wunderschöne Innenstadt mit sehr vielen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.Viel los, das Hotel liegt aber sehr ruhig.


Zimmer

4.0

Größe, Sauberkeit und Zustand der Zimmer waren gut.Ein Kühlschrank wäre evtl. angebracht. Fast alle Zimmer haben Meerblick.Minibar gbt es nicht. Es war sehr hellhörig und einen Fön mußten wir uns erst kaufen. TV war nur Zweites Programm und Eurosport.


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption war recht nett und hilfsbereit, wobei man dort nicht mit deutsch weiterkam. Genauso sprach man im gesamten Hotel höchstens englisch oder spanisch.Da wir erst abends zurückflogen,mussten wir die Koffer in einem kleinen Raum verstauen. Das gab natürlich Probleme bei der Abholung, da man sich hier umziehen musste,bzw. bei dem Pool -WC. Die Zufahrt zum Hotel ist von den großen Bussen nicht zu erreichen, so dass man bei Ankunft und Abfahrt ca. 100 m laufen mußte. Das P


Gastronomie

2.5

Das Essen ( HP ) war nicht berauschend. Abends 2 warme Gerichte. Getränke mußte selbst holen und gleich bezahlen. Personal sprach nur spanisch oder etwas englich.Wenig Auswahl und nicht unbedingt liebevoll zubereitet.Sauberkeit am Büfett war nicht der Hit.Die Öffnungszeiten für Frühstück und Abend waren ok.Nur durfte man nicht um Punkt 19:30 essen gehen- anstehen angesagt, bis die ersten wieder mit dem Essen fertg waren , ca. 20:15 Uhr . Das Hotel war ausgebucht - daher das Personal etwas über


Sport & Unterhaltung

Sport - und Freizeit können wir nicht beurteilen, weil wir den ganzen Tag unterwegs waren.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Simon (51-55)

Mai 2005

2004 und 2005 waren wir im Hotel Parasol - es hat uns gut ge

4.8/6

Wir waren von Mitte bis Ende Mai 2004 und zur gleichen Zeit auch 2005 im Hotel Parasol Garden (jeweils für 14 Tage). Das Wetter war 2005 wesentlich wärmer als 2004. Wir hatten sowohl 2004 als auch 2005 ein wunderschönes Zimmer mit Meerblick. Das Hotel Parasol Garden hat 3 Sterne (teilweise mit Plus). Es ist ein typisches Urlaubshotel. Während unserer Aufenthalte war es bereits gut belegt. Die 171 Zimmer des Hotels verteilen sich über 10 Etagen, 3 Lifte (davon 1x bis ca. 4. Etage, 2x bis zur 10. Etage) In den unteren Bereich des Hotels gibt es mehr Zimmer als oben (bedingt durch die Bauweise des Hotels siehe Bilder). Das Hotelgrundstück ist viereckig (ca. 100*100 m). Der bebaute Teil, das Hotel bildet am Rand des Grundstücks einen Winkel (Nord- und Ostseite). Im östliche Winkel (aus den Fenstern im Flur sieht man in Richtung Malaga) sieht man von den Zimmern /dem Balkon in Richtung Ortskern Torremolinos. Im nördlichen Winkel (aus den Fenstern im Flur sieht man in Richtung Berge) sind die Zimmer/Balkone in Richtung Meer ausgerichtet – man schaut gen Süden. Alle Zimmer haben eine Fensterfront mit Schiebtür, die zum Balkon führt. Der restliche Teil des Grundstücks beherbergt die Pools und die Liegewiese Das Hotel wurde teilrenoviert - Winter 2003/2004. Das Hotel hat einen Swimmingpool, 1 Kinderbecken und einen Whirlpool sowie eine Liegewiese. Von der Liegewiese aus geht man durch den „Hintereingang“ (9.00 – 21.00 Uhr geöffnet) zum Meer bzw. zur Strandpromenade. Wir hatten Halbpension gebucht (Frühstück und Abendessen). Man hätte auch mittags essen können. Die Hotelgäste kamen aus ganz Europa (Frankreich, Spanien, Portugal, Benelux-Länder, Deutschland, Osteuropa, Italien, England). Während unseres Aufenthalts 2004 waren insbesondere Gäste über 50 Jahre im Hotel. In 2005 waren auch viele jüngere Gäste anwesend (Paare, kleine Gruppen, Eltern mit kleinen Kindern). Insbesondere am Wochenende waren viele Spanier anwesend. In der Anlage wird sehr auf Sauberkeit geachtet. In unserer Urlaubszeit hatte das Hotel ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wir haben unsere Pauschalurlaube 2004 bei Alltours und 2005 bei Schauinsland gebucht. Wir haben uns für das Hotel entschieden, da wir von Torremolinos aus die Sehenswürdigkeiten von Andalusien besuchen wollten. Dabei wollten wir ein ruhig gelegenes Hotel in Strandnähe. Gleichzeitig sollte die Möglichkeit bestehen, zu Fuß und in angemessener Zeit zum belebten Ortskern zu gelangen. Diese Vorgaben erfüllt das Hotel Parasol Garden. Da uns das Hotel 2004 so gut gefallen hat, haben wir uns 2005 entschieden, nochmals in dieses Hotel zu fahren. Wir wollten noch einige Sehenswürdigkeiten anschauen. In diesem - wärmeren Jahr – hat uns aber auch die Zeit am Strand (man hätte auch die Poolanlage und die Liegewiese am Hotel nutzen können) gut gefallen. Auf weitere Beschreibungen des Hotels haben wir verzichtet, da Bilder und Hotelbeschreibungen im Internet vorhanden sind (siehe u.a. Angebote der Reiseveranstalter).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Rand von Torremolinos. Vom Ortszentrum Torremolinos aus gesehen liegt das Hotel in Richtung Malaga. Flughafen: Das Hotel ist ca. 5 km vom Flughafen entfernt und mit dem Taxi fährt man – wenn es keinen Stau gibt – in ca. 10-15 Min. zum Hotel. Der Flughafen Malaga liegt zwischen Malaga und Torremolinos. Man sieht vom Hotel bzw. Strand die Flugzeuge im An- bzw. Abflug, aber die Distanz ist so groß, dass wir uns in keiner Weise von den Flugzeugen gestört fühlten. Mietwagen: Das H


Zimmer

5.5

Wir hatten 2004 und 2005 jeweils ein sehr schönes Zimmer mit Meerblick. In 2005 konnten wir vom Bett aus das Meer sehen. Nicht alle Zimmer haben einen Meerblick. Das Hotel ist in einem rechten Winkel gebaut. Von daher kann man nur von bestimmten Zimmern das Meer sehen. Alle Hotelzimmer haben einen Balkon, von dem aus man den Hotelgarten und zu den Pools schaut. Unsere Zimmer waren sehr geräumig und gut ausgestattet. In größeren Zimmern steht auch ein 3. Bett. Die Einzelbetten sind ca. 1*2 m bre


Service

5.0

Wir haben bezüglich der Serviceleistungen keine Beanstandungen. Das Personal war freundlich, hilfsbereit und kompetent. Deutsch sprachen – teilweise nicht so gut – nur die Mitarbeiter/-innen an der Rezeption und der Chefkellner im Speisesaal. Sobald wir merkten, dass die Mitarbeiter/-innen Probleme mit Deutsch hatten, haben wir die Sprache gewechselt. Mit Englisch hatten wir dann keine Probleme. Diese Erfahrung haben wir nicht nur im Hotel sondern in vielen Geschäften (auch im Reisebüro und bei


Gastronomie

3.0

Das Hotel hat ein Restaurant, eine Bar und eine Bar am Pool (war aufgrund des Wetters nur 2005 geöffnet) Im Restaurant gibt es Frühstücksbüffet, Mittagessen (daran haben wir nicht teilgenommen) und Abendbuffet. Im Restaurant haben wir keine externen Gäste sondern nur Hotelgäste gesehen. Das Essen ist der Schwachpunkt des Hotels. In anderen 3-Sterne-Hotels haben wir schon ein reichhaltigeres, abwechselungsreicheres und geschmacklich besseres Buffet erhalten. Gegenüber 2004 hat sich das Essen 2


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab vom Hotel eine Animation und ein Abendprogramm. Das Hotel hat 3 Pools (1 Swimmingpool, 1 Kinderplanschbecken und 1 Whirlpool) sowie einen kleinen Kinderspielplatz. Der Pool ist zwischen 1,30 m bis ca. 1,60 m tief und wurde nicht beheizt. Der Pool wurde täglich gereinigt und betreut (Chlor usw.) Für alle Hotelgäste reichen die vorhandenen Liegestühle (kostenfrei) auf der Liegewiese – mit Palmen - nicht. Bei der Liegewiese und der Sonnenterassen war die Pool/Snackbar. Der Strand vor dem H


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Waldemar (19-25)

Oktober 2004

Gutes Hotel....3 Sterne berechtigt

3.7/6

Das Hotel an sich ist eigentlich ganz schön für ein 3 Sterne-Hotel, es gibt insgesamt 800 Zimmer wenn ich mich nicht täusche, bei 8 Stockwerken. Zum Hotel gehört eine schöne Anlage, wo man die Möglichkeit hat sich hin zu legen, zu schwimmen, Tischtennis sowie Billiard zu spielen. Also kein typisches "Jugendhotel"! Fast alle Balkons sind mit Meeresblick. Im Hotel war es immer sauber, die Zimmer sind auch richtig sauber und keine Spuren vom Schimmel oder s.ä. Das Hotel an sich ist nicht so alt, von daher für 3 Sterne schon recht modern!


Umgebung

4.5

Die Entfernung vom Strand --> ca. 100-150 m, man ist in 3 minten schon da, drum herum sind sehr viele Einkaufsmöglichkeiten. Was uns sehr gut gefallen hat ist die wunderschöne Promenade entlang des Strandes, einfach nur schön! Man hat seine Ruhe, viel Platz und es ist einfach schöne Umgebung dort! Bis zum Hafen sind knapp 60 Minuten Fußweg, es lohnt sich aber!Vom Flughafen aus Malagá bis nach Torremolinos sind es knapp 10 Minuten, also man ist recht schnell beim Hotel. Jeden Donnerstag findet e


Zimmer

4.5

Die Zimmer waren einfach nur geil, besonders die Schränke, waren Spiegelschränke und dann so riesen groß, gegenüber dem Bett, Klasse! Klimaanlage ist auch dabei! Zimmer sind sauber, es gibt einen Fernseher, mit 3 deutschen Kanälen, RTL2, ZDF und Prosieben Vom Balkon hatten wir Meeresicht. Das Hotel befindet sich in einer sehr ruhigen Lage, also was Lärm angeht, so gut wie gar nichts!


Service

3.5

Was die Freundlichkeit angeht, da sind die zwar alle freundlich, es kann aber sogut wie keiner Deutsch reden, wenn schon Fremdsprache, dann Englisch, aber auch solala, also ehe auch nicht, wenn man was fragen wollte, musste man erst mit allen Mitteln erklären, bis da was verstanden wurde.


Gastronomie

2.0

Das Essen war gnaz einfach nur schlecht...vielleicht lag es ander Zeit, denn wir waren Ende Oktober da, das Hotel war nur zu knapp 15 % besetzt, vielleicht was deswegen das Essen nicht so, aber war jeden Tag fast immer das gleiche, nicht fertig gekochte Fritten, Salat, was man schon weg schmeißen könnte, und und und..keine Beschriftung....alles kalt, kein engl. Frühstück...also das Essen war richtig einfach, für allinkl. nicht zu empfehlen, aber Halbpesion war ok.


Sport & Unterhaltung

3.5

Nicht so viele Möglichkeiten im Hotel, Tischtennis, Billiard, 2xSchwimmingpool und das wars. Aber auf dem Strand kann man schon etwas unternehmen!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias u. Jasmin (19-25)

August 2004

Schöner Badeurlaub mit kleinen Schönheitsfehlern

3.3/6

Die Hotelanlage verfügt über ca. 200 Zimmer, welche sich auf 10 Etagen verteilen. Die gesamte Anlage wirkt im Katalog größer als sie letztendlich ist. Der Poolbereich ist zwar schön angelegt, jedoch lässt die Größe des Pools ansich sehr zu wünschen übrig. Auch die dort befindlichen Liegen, die kostenfrei sind, reichen nicht für alle Hotelbesucher aus. Die Mahlzeiten an der Pool-Snackbar sind recht teuer und nicht unbedingt zu empfehlen. Die Gästestruktur sieht folgendermaßen aus: Deutsche, ca. 20%, der Rest verteilt sich auf Engländer, Spanier und Holländer. Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 45 Jahren.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist als sehr gut zu bewerten. Das Hotel liegt, nur durch eine Straße getrennt, direkt am Sandstrand. In unmittelbarer Nähe gibt es einen Supermarkt, in dem man z. B. Getränke viel günstiger einkaufen kann als im Hotel. Auch gibt es an der schönen, breiten Strandpromenade zahlreiche Bars und Restaurants. Die Transferzeit vom Flughafen in Malaga nach Torremolinos zum Parasol Garden beträgt nur ca. 20 Minuten und ist damit angenehm kurz. (jedoch kein Fluglärm!) Zum Strand: I


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren wirklich toll. Ausreichend groß, sauber und - für spanische Verhältnisse -geschmackvoll eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über einen recht großen Balkon. Auch WC mit Badewanne war sehr sauber. Die Klimaanlage war super. Sehr wirkungsvoll! Einzig der Ausblick, den wir vom Zimmer aus hatten, war nicht gerade schön. (viele alte, heruntergekommene Mietshäuser in unmittelbarer Nähe).


Service

3.0

Der Service könnte besser sein. Zwar war das Hotelpersonal größtenteils freundlich, jedoch haben wir auch unfreundliche Mitarbeiter, besonders an der Rezeption erlebt. Deutsch spricht eigentlich niemand im Hotel. Mit Englisch geht es jedoch ganz gut. Der Service was die Zimmerreinigung anbelangt war ganz gut. Unser Zimmer war jeden Tag sauber. Ansonsten gibt es an dem Service nicht viel auszusetzen.


Gastronomie

2.0

Hier liegt der größte Schwachpunkt des Hotels! Um es jetzt mal ganz ehrlich zu sagen: Das Essen war grottenschlecht. Oftmals konnte man nicht definieren, welches Fleisch man gerade isst, da kein Schild vorhanden war. Die Getränke im Speisesaal waren meines Erachtens viel zu teuer. Teller und Gläser waren nicht immer sauber. Auch die Größe des Speisesaals war nicht ausreichend. Wartezeiten sind mit einzuplanen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Angebot ist nicht so groß und gut wie es im Katalog dargestellt wird. Der Billardtisch war aufgrund fehlender Bälle unbrauchbar, jeden zweiten Abend gab es Music mit Mario, was irgendwann langweilig wird. Die Open-Air-Disco, wie im Katalog beschrieben, war ein schlechter Witz! Hier gab es keine Disco, sonder eine kleine Freifläche, auf der auch alle anderen Veranstaltungen ausgetragen wurden. Sehr zu empfehlen ist die Loro-Show, die einmal wöchentlich stattfindet. Die war wirklich sehr seh


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anne (19-25)

Juli 2004

Das Hotel ist für einen Badeurlaub, sowie für Ausflüge gut g

3.7/6

Das gesamte Hotel Parasol Garden ist gepflegt und ansprechend. Im Gegensatz zu den meisten anderen Hotels in Torremolinos ist das Parasol Garden noch recht klein (10 Stockwerke mit 171 Zimmern). Rund um das Hotel befinden sich weit höhere Appartmentanlagen. Von einigen Zimmern aus ist das Mittelmeer zu sehen, bei weitem aber nicht von allen. Wir hatten z.B. ein Zimmer ohne Meerblick und haben auf die Appartmentanlagen geschaut. Alle Zimmer haben einen Balkon zur Innenseite des Hotels, wo sich Pool und Liegewiese befinden. Die Liegen sind umsonst, reichen allerdings lange nicht für alle Hotelgäste. Im Hotel befindet sich ein kleines Geschäft in dem jede Menge Souvenirs, sowie Kleidung, Postkarten (mit Briefmarken) und Telefonkarten gekauft werden können. Es stehen zwei Computer mit Internetanschluss zur Verfügung (1 Minute kostet 0.9 Cent). Im Hotel befinden sich außerdem zwei Telefonzellen. Möchte man sich anrufen lassen, ist dies nicht direkt möglich. Die Rezeption ist aber bereit, Anrufe durchzustellen.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist ca. 100m vom Strand entfernt. Der Strand ist an dieser Stelle schön breit und man kann sich Liegen und Sonnenschirme mieten (ca. 3€). Es gibt an dieser Stelle auch ein Stück Strand ganz ohne Liegen und Sonnenschirme. Das Zentrum von Torremolinos befindet sich rund um die Calle San Miguel. Das Hotel liegt etwa 2,5km davon entfernt. Restaurants, Bars, Kneipen sowie Souvenirgeschäfte befinden sich allerdings reichlich an der Promenade. Schwieriger sieht es mit einer Disco aus. Die nä


Zimmer

5.0

Unser Zimmer hat uns sehr gut gefallen. Sowohl Zimmer als auch Badezimmer waren sehr geräumig. Es ist ein Telefon, ein Deckenventilator, eine Klimaanlage, die sehr schnell kühlt und ein Fernseher (2 deutsche Programme: RTLII & ZDF) vorhanden. Musik kann man über Musikkanäle im Fernseher hören (1 deutscher Sender: Sputnik). Der Balkon ist relativ groß und mit 2 Stühlen bestückt. Eine Safe ist ebenfalls vorhanden, muss aber gemietet werden (10 Tage 22,20€).


Service

4.5

Der Service des Hotels war gut. Das Hotelpersonal an der Rezeption war stets hilfsbereit und freundlich und konnte gut deutsch. Nicht alle Kellner sprachen deutsch, was aber kein Problem war, da englisch immer verstanden wurde. Unser Zimmer wurde täglich gereinigt, allerdings nicht immer gründlich. Die zwei Animatricen sprachen kein deutsch.


Gastronomie

2.0

Das Hotel bietet den besonderen Service, dass man im Rahmen der Halbpension sein Frühstück wahlweise mittags oder abends einnehmen kann. Das Frühstücksbuffet bot eine große Auswahl und hat immer gut geschmeckt. Die zweite Mahlzeit der Halbpension (die wir immer abends eingenommen haben) war nicht zufriedenstellend. Zwar gab es immer sowohl Salat-, als auch Hauptgang- und Nachtischbuffet, aber geschmacklich hat uns das Essen nicht überzeugt. Vor allem hat uns geärgert, dass das Buffet nicht besch


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist inmitten der Liegewiese schön gelegen und gepflegt. Es gibt außerdem einen Whirlpool und ein Kinderbecken. Ein Kinderspielplatz ist ebenfalls vorhanden. Im Gegensatz zu anderen Hotels haben wir schon eine weitaus bessere Animation erlebt. Es gibt jeden Tag ein Sportprogramm (entweder Wasserball, Dart, Gymnastik etc.) und abends eine Show. Jeden zweiten Tag besteht die Show aus Livemusik von Mario, die zwar ganz nett ist, sich auf die Dauer aber zu oft wiederholt. Auch die restlichen


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Simon (46-50)

Mai 2004

Das Hotel hat unseren Erwartungen grundsätzlich entsprochen.

4.7/6

3 Sterne (teilweise mit Plus)-Hotel, 171 Zimmer verteilt über 10 Etagen, 3 Lifte. Das Hotel wurde teilrenoviert - Winter 2003/2004. Die Lage des Hotels (in einer Sackgasse für die Autos - Anfahrt nicht über die Uferstraße, aber nur ca. 100 m zu Fuß zum Strand) hat uns sehr gut gefallen. Das Hotel wird umgeben von Ferienwohnungen (teilweise auch bis zu 9 Etagen). Das Hotel hat einen Swimmingpool und eine Liegewiese. Wir hatten Halbpension gebucht (Frühstück und Abendessen). Man hätte auch mittags essen können. Die Hotelgäste kamen aus ganz Europa (Frankreich, Spanien, Benelux-Länder, Deutschland, Osteuropa). Während unseres Aufenthalts waren insbesondere Gäste über 50 Jahre im Hotel. Das Hotel liegt neben einer Kirche (gegen 18.00 Uhr Gottesdienst).


Umgebung

5.0

Bei Ausflügen mit dem Bus in Richtung Landesinnere (Granada, Sevilla oder Corduba) wird das Hotel - aufgrund seiner Lage - zuletzt angefahren (d.h. die anderen Reiseteilnehmer konnten sich schon ihre Wunschplätze im Bus aussuchen). Bei Ausflügen mit dem Bus in Richtung Gibraltar wird das Hotel zuerst angefahren. In Torremolinos gibt es eine U bzw. S-Bahn in Richtung Malaga. Das Hotel liegt ca. 20 Min. von 2 Stationen entfernt (Wanderschritt). Zum Flughafen Malaga sind es etwa 5 km (wir wur


Zimmer

6.0

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Meerblick. Nicht alle Zimmer haben einen Meerblick. Das Hotel ist in einem rechten Winkel gebaut. Von daher kann man nur von bestimmten Zimmern das Meer sehen. Alle Hotelzimmer haben einen Balkon, von dem man den Hotelgarten und die Pools einsehen kann. Unser Zimmer war sehr geräumig und gut ausgestattet. Es gab Telefon, TV (2 dt. TV-Sender), Radio, einen Mietsafe, eine Klimaanlage und einen Deckenventilator (die Klimaanlage war vorhanden aber noch nich


Service

5.0

An der Reception und im Speisesaal sprach das Personal auch deutsch (im Speisesaal der Chefkellner). Es gab eine Animation am Tag und ein Abendprogramm in der Bar. Wir hatten keine Beanstandungen zum Service (Zimmerreinigung täglich).


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Im Restaurant gibt das Frühstücksbuffet, Mittagessen (daran haben wir nicht teilgenommen) und das Abendbuffet. In anderen 3-Sterne-Hotels haben wir schon ein reichhaltigeres, abwechselungsreicheres und geschmacklich besseres Buffet erhalten. Abends gab es neben Salat und Gemüse meistens 1-2 Fleischarten und 1-2 Fischgerichte - aber keine Hinweisschilder, um welches Fleisch bzw. welchen Fisch es sich handelt - .; als Nachspeise gab es Eis (3 Sorten), Puddi


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab vom Hotel eine Animation und ein Abendprogramm. Das Hotel hat 3 Pools (1 Swimmingpool, 1 Kinderplanschbecken und 1 Whirlpool) sowie einen kleinen Kinderspielplatz. Bei der Liegewiese und der Sonnenterassen war die Pool/Snackbar. Für alle Hotelgäste reichen die vorhandenen Liegestühle (kostenfrei) nicht. Der Strand vor dem Hotel (ca. 100 m breit) ist schön sandig. Am Strand besteht die Möglichkeit, sich Liegestühle und Sonnenschirme zu mieten. Im Hotel gibt es 2 Internetzugänge (koste


Hotel

5.0

Bewertung lesen