27%
2.7 / 6
Hotel
2.9
Zimmer
2.7
Service
3.0
Umgebung
5.2
Gastronomie
2.3
Sport und Unterhaltung
2.4

Bewertungen

Mel (36-40)

August 2019

Kein 3-sterne Hotel

2.0/6

Wenn man wirklich nur ein Zimmer mit Dusche braucht ist das Hotel in Ordnung. Lage ist perfekt. Würde ohne Verpflegung wählen.


Umgebung

6.0

Perfekte Strandnähe. Perfekte Nähe zum Zentrum


Zimmer

3.0

Sehr klein. Keine Klimaanlage oder lüftung.


Service

2.0

Personal war freundlich, wenn man sie angesprochen hat. Ansonsten wurde eher weggeschaut. (z. B. Wenn man das Hotel betreten hat wurde nicht gegrüsst)


Gastronomie

1.0

Katastrophe. Essen ist oft kalt gewesen. Wenig Platz im Speisesaal ( oftmals mit wartezeiten verbunden, bis man sich setzen kann) Service freundlich, aber meist überfordert. Besteck ist viel zu wenig vorhanden.


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool schmutzig und überfüllt


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

ReYa (19-25)

Juli 2019

Keine weiterempfehlung

5.0/6

Das Hotel und das Zimmer waren echt schön, nur leider funktionierte der Föhn und der Wasserstrahl in der Dusche nicht sonderlich gut... Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war auch lecker, aber das Abendessen hätte besser sein können und vor allem nicht nach 10 min wieder kalt... Außerdem kann man das WLAN dort vergessen, da es extremst schlecht ist, obwohl man u.U. sogar einen WLan-Router neben seinem Zimmer hat...


Umgebung

6.0

Das Hotel war nur paar Meter vom Strand entfernt, 15 min zu Fuß und man war am Bahnhof. Rund ums Hotel gab es viele Restaurants oder Supermärkte. Die Hauptstraße war auch nur wenige Meter entfernt, denn dort befanden sich unzählige weitere Shops Vom Flughafen zum Hotel brauchte man ca. 1 Stunde. Das Hotel hat sehr viele Ausflugsziele angeboten, war echt Klasse!


Zimmer

4.0

Das Zimmer war schön, nur der Kleiderschrank war extrem dumm platziert, da man die eine Schranktür nicht gescheit auf bekam... Der Föhn und der Wasserstrahl von der Dusche funktionierten aber leider auch nicht gescheid... Außerdem hatten wir sehr oft einen Tausenfüßler im Badezimmer...


Service

5.0

Das Hotelpersonal war acht freundlich, aber leider gab es an der Rezeption eine Frau, die kein gescheites Englisch konnte... Aber immerhin konnte man sie im Endeffekt irgendwie verstehen :)


Gastronomie

5.0

Die Atmosphäre war recht angenehm. Das Frühstück war echt Lecker, aber das Abendessen hätte besser sein können, denn wenn man nicht gleich zu Beginn der Essenszeit im Restaurant war, war auch das Essen sehr schnell kalt...


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war echt schön. Um sich die Zeit zu vertreiben, konnte man sogar Billiard oder Tischfußball spielen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (26-30)

August 2018

Partyurlaub

3.0/6

Dort zwei Jahre in Folge zum Partyurlaub mit Kumpels gewesen. Gehört sicherlich zu den einfacheren und älteren Hotels in Calella, dafür aber auch zu den günstigsten. Die Zimmer sind eher ein Glückspiel, je nach Lage. Pool ist ganz angenehm aber relativ klein. Zu Fuß etwa 5 Minuten bis zum Strand. Hatten Halbpension gebucht. Das Essen war das, was man für den Preis erwarten kann.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hellmut (56-60)

Juli 2018

Essen und Zimmer

1.0/6

7 Tage das gleiche Frühstück ( zwei Sorten Marmelade, Rührei, eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst, gebratener Bauch, Kaffee aus dem Automaten ) Abendessen war meistens nicht gehniesbar ) Zimmer Betten waren Feldbeter aus Metall, Badezimmer war so klein das man nicht auf dem WC gerade sitzen konnte da das Waschbecken im weg war.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jasmin (31-35)

Juli 2018

Auf keinen Fall buchen!

1.0/6

Unfreundliches Personal, absolut heruntergekommene Zimmer, schreckliches Essen.... Dieses Hotel ist wirklich keinem zu empfehlen. Das Personal ist sehr unfreundlich und absolut nicht hilfsbereit, erst als der Reiseveranstalter sich einschaltete, war Gesprächsbereitschaft vorhanden! Das Zimmer war eigentlich nicht bewohnbar, Schimmel und riesige Wasserflecken im Bad, das Bett war ein Feldbett (in jeder Jugendherberge ist es gemütlicher). Der Balkon war extrem klein und die direkten Nachbarn feierten jeden Abend lautstark bis weit in die Nacht. An schlaf war nicht zu denken!!! Andere Gäste warfen ihren Müll von dem Balkon, auch das interessierte keinen vom Personal!!! Das Essen war eine einzige Katastrophe!!! Die gespülten Teller waren alle schmutzig, auch das interessierte keinen vom Personal! Abwechslung gab es nicht, es gab wirklich jeden Tag das gleiche Essen! Und die Auswahl war auch nicht sonderlich groß! Ich empfehle dieses Hotel nicht weiter, einfach nur schrecklich!!!!


Umgebung

5.0

das einzig Positive an dem Hotel ist die Nähe zum Strand!


Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool war sehr klein. Es gab ca. 12 liegen dür das ganze Hotel...


Hotel

1.0

Bewertung lesen

angelika (51-55)

September 2017

in jahre gekommenes hotel,aber essen,lage,personal

5.0/6

hotel ist nun mal nicht neu,also wer das möchte sollte in solches wohnen,personalrestaurant sehr ordentlich bemüht um reisende,leider keine klimaanlage,aber das weiss man ja vorher beim buchen,öiegt super am strand,im hotel wird nur englisch gesprochen,beim abendessen war koch bemüht abwechslung reinzubringen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Siegfried (51-55)

September 2017

sehr schönes Erwachsenen Hotel

5.0/6

gutes Hotel, gutes Essen kleiner schöner Pool Personal freundlich und Hilfsbereit keine Kinder, ideal als Erwachsener


Umgebung

4.0

am Stadtrand von Calella gelegen


Zimmer

3.0

gut und sauber, allerdings nur ein deutsches TV-Programm


Service

4.0

Rezeption gut Putzfrau gut, Restaurant gut


Gastronomie

4.0

gutes Essen


Sport & Unterhaltung

4.0

nur Pool und Billiard


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Leon (19-25)

August 2017

nicht weiter zu empfehlen da es nichts zu essenGab

1.0/6

Zimmer sind benutzbar aber die Toiletten werden nicht sauber gemacht sondern es werden einfach nur neue Hygiene Bänder angebracht welches nicht auf zuverlässiges Personal Hinweist. Wir sind nur für einen Party Urlaub hergekommen und dieses Hotel ist sogar für uns unterstes Niveau.


Umgebung

5.0

Liegt nah am Strand.


Zimmer

3.0

Bett geht. Badezimmer ist nichts für kräftige läute und unhygienisch.


Service

3.0

Personal ist nett. Aber achtet nicht auf Hygiene. Die Messer sind nicht sauber und noch Reste vom Vorbesitzer sind vorhanden. Die Toiletten werden nicht sauber gemacht.


Gastronomie

1.0

Das esse wird in der microwelle aufgewärmt genau so wie in der Snackbar und sollte man es runterbekommen hat man am nächsten Tag eine Magenverstimmung. Kurz ungenießbar.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rafael (19-25)

August 2017

Schlechtes Essen, kleine Zimmer, nicht zu empfehle

1.0/6

Wir sind mit einer jugendreise in das Hotel terramar gekommen, und nie wie wieder werde ich da hin zurückkommen. Bevor ich dazu komme Ihnen die Lust auf dieses Hotel zu nehmen, muss ich sagen, dass die Leute an der Rezeption freundlich und fähig sind, und die barkeeper einfach spitze sind! Wir haben ein Zimmer erwischt, welches die Größe einer besenkammer hatte. Das Zimmer war schlecht beleuchtet, und das Bad war einfach nur schrecklich! Das Bad war bildlich vorgestellt von den maaßen her wie 2 aneinander geschobene Betten.


Umgebung

4.0

100 Meter zum Strand, kein Meeresblick, aber die Lage ist ok.


Zimmer

1.0

Wir haben ein Zimmer erwischt, welches die Größe einer besenkammer hatte. Das Zimmer war schlecht beleuchtet, und das Bad war einfach nur schrecklich! Das Bad war bildlich vorgestellt von den maaßen her wie 2 aneinander geschobene Betten. In die Dusche würde ein dickerer Mensch nicht passen, ich hatte mit meinen 80 kg schon sehr viele Probleme! Klaustrophobie 1A 2 normale Betten, ein alter Fernseher und ein kleines Balkon, mehr war nicht erwartet.


Service

4.0

Die Leute an der Rezeption sind nicht sehr kompetent, aber freundlich, sprechen nicht gut englisch. Die Bedienung im eßsaal ist schlecht, die Barkeeper waren 1A spitze!


Gastronomie

1.0

Das Essen war mit das grauenvollste was mir je passiert ist, das Essen war alt, ungenießbar, und die Auswahl war sehr begrenzt, es tat oft beim Zusehen weh, das war widerlich! Die "snackbar" beinhaltete alte Würste die einfach nur trocken waren, und ich mir bis jetzt noch nicht sicher bin, ob das überhaupt Fleisch war, Schlechtes altes nicht gut zubereiteten Speck, und widerliche Fischstäbchen. Eine Lebensmittelvergiftung habe ich mir nach 5 Tagen zugezogen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Nichts, ein pool und 2 schlecht behandelte Billiard tische.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Maria (46-50)

August 2017

Abrate terramar Hotel in calella

2.0/6

Alte Hotel, chlorgeruch, Fernsehen, Steckdosen kaputt, keine Zimmer, empfehle nicht. Kein Service in Zimmer.alles


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Firat (14-18)

August 2017

Ganz okay

3.0/6

Das Hotel an sich ist ganz Okay. Personal freundlich, Pool ist ganz gut, das Essen ist schrecklich jeden Tag das selbe ... Nah am Strand nah an der Stadt, Keine Klimaanlage , sonst alles ganz gut


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Seif (14-18)

Juli 2017

Katastrophe

1.0/6

ich schwöre man fühlt sich in dem Hotel wie der größte Flüchtling Habe nicht mal ein zimmer bekommen obwohl ich bezahlte


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Emily (19-25)

Juli 2017

NICHT BUCHEN!!! Gesundheitsgefährdend

1.0/6

Selbstmordkomando. Davon abgesehen, dass das angebliche "WLAN" und die Klimaanlage nicht in den Zimmern vorhanden sind, der Aufzug teilweise nicht funktioniert, der Pool komplett milchig ist und es aussieht wie nach dem 1. Weltkrieg, sind meine Reisekameraden ernsthaft krank geworden! Wir waren eine Gruppe von ca. 20 Mann, wovon 15 Magen- Darm hatten und 2 im Krankenhaus lagen. Schuld daran: das katastrophale essen. Dagegen ist Mc Donalds der reinste Himmel. Haare, Plastik oder Tiere sind im essen keine Seltenheit. (Kein Wunder bei den heißen Temperaturen) Das Personal ist extrem unfreundlich und kann weder deutsch noch englisch, und der "Security" Typ versucht einem auf der Straße Drogen anzudrehen. Jeder der sich denkt "Zum schlafen wird es gehen, ist ein Party Urlaub" Nein. Wirklich nicht, hier habt ihr keinen Spaß. Jeden Morgen schweißgebadet aufgewacht !!! 50€ Kaution bezahlt, welche wir nicht zurück bekommen haben da wir eine nicht existente Quittung zeigen sollten??? Zimmerkarten funktionieren nicht und jede neue/ oder Tausch nochmal 3€. Getränke beim Essen 3€. Der Getränkeautomat behält Restgeld ein. Positive Seiten: nur die Lage ! Aber wie soll man den seinen Urlaub genießen wenn dein Hotel versucht dich umzubringen


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Lebensmittelvergiftung vorprogrammiert


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Fabian (26-30)

Juli 2017

Super Hotel für junge Leute, die wenig Geld haben

5.0/6

Das Hotel liegt im Zentrum von Calella und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Das Hotel hat ein super Preis-Leistungsverhältnis, ist jedoch nur für Urlauber was, die ein bisschen Lärm unter den feierwütigen Deutschen aushält.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franzi (14-18)

Juli 2017

Selbst für's saufen reicht es nicht

3.0/6

Während meines Aufenthaltes war das Hotelpersonal an der Rezeption immer freundlich und stets hilfsbereit, wobei mir bei den Reinigungskräften des Hotels jegliches Verständnis von Hygiene fehlte. Das Badezimmer wurde nie sauber gemacht und Betten trotz Flecken nicht gewechselt. Ich hätte im Badezimmer wenigstens erwartet, dass Toilette, Waschbecken und Dusche abgewischt werden. Jedoch war das Essen das größte Problem, wenn ich runter gekommen bin und das Essen gerochen habe, wurde mir schon schlecht. Nach 4 Tagen hatte ich dann so Magenprobleme dass ich, wenn ich überhaupt essen konnte, ausserhalb gegessen habe. Diesen Essenssaal betrete ich nie wieder. Zusammenfassen würde ich sagen dafür dass die Leute sagen "Für's Saufen reicht's den Jugendlichen" reicht dieses Hotel leider für nichts. Weil wer Magenprobleme durch das Essen dort bekommt kann auch leider nicht saufen und feiern von daher empfehle ich es nicht weiter.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

4.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nathalie (14-18)

Juli 2017

Bitte lesen! Einmal und nie wieder!

1.0/6

Katastrophe! Da wir schon von Anfang an keine großen Erwartungen gestellt haben war uns teilweise bewusst was auf uns zukommt. Das es so enden wird dachten wir allerdings nicht! Wenn man nicht rechtzeitig zum Essen kam oder sich keinen Platz reservierte, konnte es sein das man über eine halbe Stunde warten musste bis man in den "gemütlichen" Speisesaal essen gehen durfte. Das Essen war der reinste Horror! Jedoch haben Pommes, Nudeln und Croissants es möglich gemacht teilweise satt zu werden. Der ältere Koch mit grauen langen Haaren, dem schon viele Zähne gefehlt haben probierte vor unseren Augen mit seinem Zeigefinger das Essen. Danach leckte er seinen Finger ab und tunkte sein Finger in das nächste Gericht. Wiederlich !!! Zu den Zimmern: Das Zimmer hatte keine Klimaanlage, sodass wir nachts die Tür auflassen mussten um nicht zu ersticken. Die Putzfrau hätte es von Anfang an lassen können unser Zimmer zu putzen, da sie immer nur die Hälfte erledigt hat. Sie hat weder Seife aufgefüllt noch hat sie irgendwas gründlich sauber gemacht. Doch der Oberklops war die extrem unfreundliche ältere Dame vom house keeping. Nach drei Tagen haben meine Freunde und ich ganz viele rote Punkte am Körper verteilt entdeckt. Bis heute wissen wir nicht, was es ist. Jedoch haben wir vermutet, dass sie von dem alten, verrosteten Kriegsbett kamen. Daraufhin haben wir uns bei der Rezeption beschwert und nach einem neuen Zimmer gefragt was im Endeffekt leider nicht möglich war. Am frühen Mittag kamen zwei Zimmermädchen mit der sehr unfreundlichen älteren Dame ohne anzuklopfen in unser Zimmer gestürmt. Die drei Frauen suchten unser ganzes Bett nach Ungeziefer ab und die alte Dame vom house keeping sprach die ganze Zeit nur auf Spanisch was wir leider nicht verstanden. Sie war sehr aggressiv und streitete alles ab was wir ihr auf Englisch versucht hatten zu erklären. Danach gingen sie. Nach 10 Minuten kamen sie mit einer neuen Matratze zurück. So aggressiv wie sie war hat sie die Matratzen gewechselt und uns dabei mit den Schlafkissen abgeworfen. Außerdem hat sie extra mit ihrem Fuß gegen einer unserer Nachtische getreten, sodass alles herunterfiel und hat dabei weiter auf Spanisch geflucht. Das ist unter aller Sau wie sich diese Frau gegenüber Hotelgästen verhalten hat! Sowas geht gar nicht. Wenn sie keine Lust auf ihre Arbeit hat, sollte sie den Job wechseln. Außerdem sollte dem ganzen Hotelpersonal etwas mehr Freundlichkeit gegenüber den Hotelgästen gelernt werden. Das einzig gute war die Lage!! Die einzig netten an der Rezeption waren die Männer. Wir werden dieses Hotel nicht mehr buchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Patrachina olga (31-35)

Juli 2017

Für die sie Geld das war alles in Ordnung

4.0/6

Ja für uns das war gute Urlaub für diese Geld kann man nichts zu sagen Strand war in der Nähe und Wasser war sehr sauber. Personal war auch freundlich


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Fatih (14-18)

Juli 2017

Nicht empfehlenswert für junge Leute

3.0/6

Die Rezeption in diesem Hotel ist sehr unfreundlich und hat uns kurz vor Ende unserers Aufenthaltes sogar damit gedroht rausgeworfen zu werden. Das Essen war akzeptabel und die Zimmer auch. Trotzdem würde ich dieses Hotel nicht für Abi- bzw. Klassenfahrten empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dajana (14-18)

Juni 2017

Schrecklich

2.0/6

Schlechtes Essen, unfreundliche Mitarbeiter, stickige und warme Zimmer (keine Klimaanlage vorhanden), Aussicht schrecklich (heruntergekommene Wohnungen)


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mirka (19-25)

September 2016

Perfekt für kleine Erwartungen

3.0/6

Das Hotel hat top Lage wenige minuten zum Strand, Einkaufsmöglichkeiten und zu den Clubs. Das Essen war eine entäuschung, es gab immer das gleiche nur bei der paella gab es abwechslung mit Reis oder Nudeln. Restaurant Personal die älteren Damen waren sehr unfreundlich hingegen das jüngere Personal war freundlich. Das Bad wurde jeden Tag geputzt und die Tücher wen man wollte gewächselt. Den groben schmutz wurde auch gereinigt. ( wir hatten 2 wochen lang denselben Fleck am spiegel) Die Zimmer sind sehr hellhöhrig. Der Pool war immer sauber. Im grossen und ganzen entfehle ich das hotel weiter wenn man keine grosse erwartungen haben und eher ausflüge planen oder eine städtereise. Für partygänger eher wenniger da mann won den älteren Gästen reaklamiert wird das man zu laut seien.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gerda (41-45)

September 2016

Einmal und nie wieder

3.0/6

Dieses Hotelzimmer ist ein einziger graus Es fängt bei den Zimmern an.einzelzimmer sind total klein.keine klimaanlage.nicht mal eine klobürste und Belüftung im Bad Wände dünn wie Zeitungspapier Lautstärke durch Engländer sehr hoch Mitten in der Nacht Krach das man nicht schlafen kann Das essen naja Jeden 2. Tag das gleiche.keine Auswahl Als deutscher wird man nicht gefragt was man trinken möchte .nur Engländer werden super bedient


Umgebung

6.0

Fahrt vom Flughafen ca. 1std Man hat von da viele Möglichkeiten was zu unternehmen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alex (19-25)

August 2016

Jonas der Koch

1.0/6

Der Koch Namens J. stolziert den lieben langen Tag herum wie ein Gockel. Abends hat er uns gezwungen seinen Fraß zu spachteln.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Denis (19-25)

Juli 2016

Jugendliche mit JAM REISEN! nie wieder !!!

1.0/6

Dieses Hotel ist die reine Katsatophe wir dachten auch für einen partyurlaub reicht das... ganz falsch gedacht. Das essen ist wirklich ungenießbar selbst für den geringen Preis nicht akzeptabel. Das Hotel Wird von jugendlichen dominiert allerdings interessiert es das Personal nicht man darf nicht lauter werden. NUN ZUM SCHLIMMSTEN!! Der rezeptionist der nachts immer da ist (war bei uns so) er ist die komplette Katastrophe öfters hat er uns nicht ins Zimmer vor 8 Uhr morgens nAch dem feiern rein gelasssen ( haben mit anderen Gästen geredet gleiches Problem bei allen ) nur wenn man sich unterhalten hat. Einmal haben andere aus dem Balkon eine Glasflasche auf die Straße geworfen weil wir in dem Moment auf dem Balkon waren hat der den mossos gesagt wir hätten das gemacht obwohl er davor auf die wahren Täter gezeigt hat plötzlich aber behauptet er wir wären das gewesen das gab Stress obwohl wir nichts gemacht haben . Achtja und wenn man etwas lauter ist kommt er ohne anklopfen ins Zimmer gestürmt . An die Jugendlichen tut euch das nicht an zahlt lieber 30 Euro mehr


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Klaus-Peter (46-50)

Mai 2016

für den günstigen Preis vertretbar !

3.0/6

Check in sehr schwierig, keine Buchung gefunden, Zimmer nicht wirklich sauber, Möbel alt und verschlissen, Essen leider auch nicht wirklich gut


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

August 2015

Nie wieder das Hotel

2.7/6

Ich würde das hotel echt niemals wieder buchen. Die Betten sind sehr unbequem, das bad ist dreckig und überall repariert. Essen ist nicht immer genießbar.


Umgebung

4.0

Lage ist echt gut und der strand ist auch sehr gut


Zimmer

2.0

Zimmer waren nicht gut dreckig und klein und nicht herholent


Service

3.0

Die Zimmermädchen können nicht saubermachen waren aber freundlich


Gastronomie

1.0

Kalte speien Essen war nicht genießbar


Sport & Unterhaltung

4.0

War ok strand schön Pool war ok


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tim (14-18)

August 2015

Zum Saufen reichts!

3.7/6

Hallo meine Freunde aus dem Club der anonymen Alkoholikern, da wir als Jungendliche so und so keine hohen Ansprüche haben, waren wir Zufrieden. Das Essen war annehmbar und da wir nicht viel Budget für andere Sachen ausgeben konnten als für Alkohol, blieb uns nichts anderes übrig als das Essen anzunehmen. Das Zimmer war anfangs sauber, allerdings nach unseren Besuch konnte das Hotel dies nicht mehr von diesem Zimmer behaupten. Schlussendlich wurden wir sehr freundlich bedient und unser Zimmer wurde nach zwei Wochen intensiv gesäubert. An der Hotelbar gab es ordentlich Getränke, allerdings kam es ab und an vor, dass die Getränke ausfielen. Das gleiche kam bei der Stromversorgung vor. Das W-Lan ließ ebenso zu Wünschen übrig, wie wir schmerzlicher Weise in unseren fünf Minuten auf dem Klo fest stellen mussten. Mein Fazit zum Schluss ist, dass man als Jugendlicher viel Spaß in diesem Hotel haben kann, man sollte aber keine zu hohen Ansprüche an das Hotel haben. Für Familien ist das Hotel völlig ungeeignet, diese haben uns nur gestört.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Adina (14-18)

Juli 2015

Aller größter Reinfall!

2.3/6

Dieses Hotel ist der aller größte Reinfall! Abgesehen von dem tollen Balkonausblick auf zwei große Gasfässer, welche die ganze Nacht piepsen und am nächsten morgen Tinitus verursachen, ist weder eine versprochene Klimanlage noch freies und funktionierendes Wlan zu finden. Das Essen ist abartig und schon beim Anblick vergeht einem der Hunger. Alles ist entweder versalzen oder hat erst gar kein Salz gesehen, zudem schwimmt alles in Öl. Das Hotelpersonal ist äußerst unfreundlich und nicht hilfsbereit. Gute Englischkentnisse, Fehlanzeige. Außerdem wird die Polizei gerufen wenn man angeblich zu laut auf der Etage ist, die Verantwortlichen dafür werden warscheinlich ausgewürfelt und erhalten eine "rote Karte" was einem Kindergarten gleicht. Die Hotelzimmer haben auch schon lange keine Renovierung erlebt, sind klein und eng. Das Badezimmer ist geschätzte zwei Quadratmeter groß und besitzt keine Fenster, top. Die Balkontüren sind auch nur Fassade und erfüllen nicht einmal ihren simplen Zweck. Sie sind kaputt und nicht richtig zu schließen, weshalb auf einmal unsere Nachbarn bei uns im Zimmer standen. Das einzigst positive an diesem Hotel ist vielleicht der Pool, welchen man nur bis 20 Uhr besuchen darf. Fazit: Wohlfühlfaktor gleich Hundert.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (14-18)

Juli 2015

Bitte durchlesen, nie wieder diesen Hotel

3.3/6

Wir haben mit einem Jugendreiseveranstalter (JAM!) dieses Hotel gebucht. Die Ankunft war ganz entspannt und auch das Einchecken klappte problemlos. Der erste Blick ins Zimmer war auch ganz gut. Außer das Badezimmer. Es ist mega klein und man denkt es kommt aus den 70er. In der Dusche kann man gerade so stehen aber wenn man sich bewegt berührt man direkt die angeschimmelten Wände. Der Duschkopf ist verkalkt, sodass nur noch aus der Hälfte der Löcher Wasser kommt. Bei einem Zimmer von uns tropfte es aus der Decke und die Dichtungen schimmelten.Unser Klo war nicht auf dem Boden befestigt und man konnte damit von rechts nach links wackeln. Aber es war zum Glück dicht. Die einzig gute Sache am Bad: es ist ein Fön vorhanden. Das Zimmer hat KEINE Klimaanlage. Wenn man Pech hat und auf der Sonnenseite ist, ist es richtig heiß, sodass man nicht lange schlafen kann. Bei unserer Ankunft war der Lampenschirm bereits zerfetzt und die Betten sehen aus als wären sie aus dem Knast geklaut. Im ganzen Zimmer gibt es nur zwei Steckdosen. Eine für den Föhn und die andere für den Röhrenfernseher. Um irgendetwas zu landen muss man diese also ausstecken. Der Balkon ist gut, vorallem wenn man seine Freunde neben sich hat, da er kein Sichtschutz. nur ein Gitter, hat und man so abends nicht alle auf ein Zimmer müssen, um z.b. vorzutrinken. Musik darf man nach 22.00 garnicht mehr anmachen und auch die gegenüberliegenden Anwohner sind mit der Lautstärke äußerst streng. Das Hotelessen ist meistens nicht gut. Wir haben am Obst Schimmel gefunden und in den Tomaten ein Haar. Einige der anderen Speisen sind mit Salz überschüttet und schmecken nicht gut. Unser Reiseveranstalter sagte auch, dass der Koch rausgeschmissen wurde, da ein Zahn im Essen gefunden wurde. Sehr appetitlich! Nun das personal. Tagsüber sehr nett und auch hilfsbereit, auch Englisch verstehen sie gut. Iin der Nacht sehr unfreundlich. Wir wurden von einem der beiden angeschrienen und das Personal patroulliert abends durch die Gänge. Es gibt eine "Black list" auf der jeden abend verfasst wird in welchen Zimmer zu laut Musik oder ähnliches war. Desweiteren wurden uns Sachen vom Nachtpersonal in die Schuhe geschoben die wir nicht gemacht haben. Die wollten uns aus dem Hotel schmeissen und erfanden daher weitere vergehen. Wir hätten angeblich den Nachtwächter ausgelacht und seien auf dem Flur rumgerannt und hätten gegen die Türen gehämmert. Das wollten wir auf den Kameras sehen, weil wir das eben nicht getan hatten. Auf Nachfrage wurde uns das Videomaterial aber nicht gezeigt. Als wir dann mit dem Nachtpersonal diskutierten, um unseren Rausschmiss zu verhindern, wurde an uns gerochen un man meinte auch noch wir hätten gekifft! Das ist einfach nur unfair und komplett sinnfrei. Die versuchen mit allen Mitteln einem Verstöße anzuhängen. Manchmal hatten wir zwar zu laut Musik an, aber die haben wir dann auch n ach Auffordderung leiser gestellt. Die Lage des Hotels ist gut, strandnah und Supermärkte direkt gegenüber. Wlan gibts kostenlos in der Lobby sonst kostet es für eine stunde 1Euro. 1 tag 5 Euro und 2 Tage 8 Euro, eine Woche kann man nicht kaufen. Ich würde nie wieder in dieses Hotel fahren. Wir waren letztes Jahr im Esplai und wenn ihr einen guten Partyurlaub wollt dann bucht bitte nicht das Terramar. Wir würden im Nachhinein immer wieder ins Esplai fahren weil die sich da mehr auf Jugendliche spezialisiert haben.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (46-50)

Juli 2015

Etwas enttäuscht

3.8/6

Wir waren als Paar gerade in Calella. Das erste worauf ich hinweisen muss ist die Lautstärke, in dem Hotel ist es wahnsinnig laut da dort 95% Jugendliche waren die Party gemacht haben und das ohne Rücksicht auf andere Gäste und das Hotel hat das auch nicht versucht zu verhindern was ich sehr schade fand. Das Hotel ansich war recht schön und gemütlich, das gesamte Personal sehr nett und hilfsbereit. Die Zimmer waren relativ groß mit sehr kleinem Bad das eine renovierung mehr wie nötig hat, das Fernseh sehr klein man konnte nur 1 deutschen Sender empfangen und der fiel sehr oft aus und eine Klimaanlage wäre auch besser gewesen man konnte schon wegen der Hitze nicht gut schlafen und die extreme Lautstärke dazu war an schlaf wenig zu denken. Der Pool ist sehr schön, leider das Wasser immer recht trübe woran das lag kann ich nicht sagen. Es kommt des öfteren vor das Nachts um 1 Uhr die Müllabfuht kommt um die Tonnen zu leeren was natürlich auch nicht leise über die Bühne geht. Der Strand: Er liegt sehr günstig ist in wenigen Minuten zu erreichen. Man muss durch einen kleinen Tunnel gehen da zwischen Strasse und Strand ein Zug fährt. Der Sand war nicht fein sondern mit kleinen Steinen versehen, laufen darin war schon heftig. Der Ort: Calella ist sehr schön mit einer großen Fussgängerzone viele nette Lokale und zum shoppen gut geeignet. Mein Fazit: Calella zu jeder Zeit wieder aber in einem anderen Hotel


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Enno (19-25)

Juli 2015

Für kleine Ansprüche ein gutes Hotel

4.0/6

Das Hotel hat eine gute Lage, es liegt ziemlich nah am Strand und direkt gegenüber ist ein Kiosk. Das Essen im Hotel ist jedoch eher schlecht.


Umgebung


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind mit einem Balkon ausgestattet, welcher sehr nützlich ist. Das Bad ist klein, erfüllt aber seinen Zweck vollkommen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Zum Mittag gab es häufig Nudeln, welche noch einigermaßen geschmeckt haben und viele andere Sachen, die nicht geschmeckt haben. Zum Frühstück gab es Brötchen und Aufschnitt, nichts Besonderes.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Trio (14-18)

Juni 2015

Niemals Buchen!

1.0/6

Die Zimmer sind hygienisch aber das Personal ist unfreundlich, WLAN ist nicht frei außer in der Lobby im Zimmer kostet es dann für 2 Tage 8€. Das Essen sah aus wie mein linkes Knie und hat geschmeckt wie meine rechte arschbacke, außerdem haben wir jeden Tag Haare im Essen gefunden, ein Hotelier hat einen Jugendlichen Gast die Nase blutig geschlagen. Keine Klima Anlage im Zimmer, die Betten sind ungemütlich. Alles in allem würde ich niemandem empfehlen da hin zu fahren, ich würde es kein zweites Mal buchen!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Fabian (26-30)

Juni 2015

Bestes Hotel für Strandurlaub

4.4/6

Sehr günstiges und zentral gelegenes Hotel von Calella für einen günstigen aber dennoch angenehmen Aufenthalt. Sehr gut für Diskogänger.


Umgebung


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Wenke (14-18)

August 2014

Nicht gut

1.0/6

Wir kamen ins hotelzimmer, das Toilettenpapier war nass in den Handtüchern waren Brandlöcher wir haben nur auf Beton geguckt.. kein empfehlenswertes hotel


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lea (14-18)

August 2014

Hotel Terramar - für Jugendreise gut!

4.3/6

Vorab muss ich sagen, dass wir in Callela waren für einen Partyurlaub und man von einem 3-Sterne Hotel in Spanien nicht zu hohe Ansprüche stellen sollte! Das Hotel hat eine sehr gute Lage, es liegt nicht weit vom Strand entfernt und grenzt an die Haupt- bzw. Diskostraße an und es gibt viele Möglichkeiten zu Essen oder zum einkaufen. Das Hotel besitzt einen Fitnessraum und eine Spielecke draußen für Kinder. Das Erdgeschoss des Hotels macht einen guten Eindruck, da der untere Bereich bereits renoviert wurde. Die Lobby, der Speisesaal und die Toiletten unten sind neu und schon. Auch der Pool ist schön und sauber, er hat "Blubberanlagen" und ähnliches, leider gibt es nur ein paar Liegen und sonst nur Stühle. Zum Zimmer ist zu sagen, dass nicht alle renoviert sind und wir hatten ein altes, was man auch bemerkte. Es war immer sauber, aber der Putz bröckelte schon teilweise ab und auch das Alter des Bads mit seiner Ausstattung war fraglich.. Der Balkon hatte keine Sichtabgrenzung zu den Nachbarn, war aber relativ groß. Es wurde jeden Tag sauber geputzt und neue Handtücher gebracht. Das Hotelpersonal war freundlich, bis auf eine der Putzfrauen. In der Nacht war es teilweise sehr laut, was auch an der Lage des Hotels lag und da sehr viele Jugendlichen dort waren, die feiern wollten. leider gab es keinen Ventilator oder eine Lüftung im Zimmer und es wurde am Morgen immer schnell recht warm. zum Essen ist zu sagen, dass es nichts für Feinschmecker ist. Am morgen gibt es Borte und Brötchen, Speck, Würstchen, Wurst, Ei, Käste, Müsli, Obst und Marmeladen und am Abend gab es 6erlei verschiedene Salate bzw kalte Gerichte, die gut aussahen, bei denen aber größtenteils die Gewürze fehlten und sehr kalt / noch gefroren waren dann gab es noch 6 Warme Gerichte, es gab immer Pommes und Nudeln, überbackene Tomaten oder Paprika, Gerichte mit Fleisch usw., jedoch fehlen bei allen Gerichten die Gewürze und man sollte nachwürzen! Nachspeisen wir Pudding, Kuchen und Obst waren auch vorhanden. Obwohl es bei uns keine Probleme gab, haben wir auch mitbekommen, dass andere sich beschwerten, dass das Zimmer nicht sauber sei oder man nicht abschließen konnte und fremde Leute im Zimmer waren, wobei bei uns nichts davon zutraf. Mein Fazit ist, für eine Jugendreise ist das Hotel durchaus geeignet, da man sich selten im Zimmer aufhält, jedoch ist es für Familen nicht zu empfehlen! (Es waren aber viele dort komischerweise)


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

(14-18)

August 2014

Ok / für Jugendliche

3.0/6

Dass Essen naja, es gab eigentlich jeden Tag dass selbe zum Abendessen, Frühstück war OK. Da wir Jugendliche sind und dort in den Sommerferien waren waren noch viele andere dort, und sie haben uns eigentlich auch nett behandelt. Die Zimmermädchen haben jeden Tag alles geputzt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cathy (14-18)

Juli 2014

Sehr empfehlenswert

4.7/6

tolles Hotel mitten im Partyzentrum und nah zum Strand. Wir haben eine Open Bar dazu gebucht und konnten Nachmittags frei an der Hotelbar trinken. Der Fokus lag natürlich auf einer Partyreise . Aber das Hotel und die Organisation von unserem Reiseveranstalter war TOP !


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fabian (26-30)

Juli 2014

Gutes und günstiges Hotel, ideal für Partyurlaube

4.6/6

Um einen Partyurlaub zu machen ist das Hotel ideal! War hier jetzt schon zum 6. Mal und jedes Mal zufrieden! Preis/Leistung passt


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Max Mustermann (19-25)

Juni 2014

Hotel mit dem Luxus eines Rockfestivals

2.2/6

Gemischtes Publikum, überwiegend Jugendliche zum Partyurlaub. Kostenloses WiFi in der Lobby.


Umgebung

6.0

Das einzige positive an diesem Hotel: Die Lage Bis zum Strand sind es nur 50-100 Meter. Die Clubs und Bars sind alle in wenigen Minuten zu erreichen.


Zimmer

1.0

Waren in einem 3-Bett Zimmer, eines davon wurde offensichtlich extra dazu gestellt, was sich am Platzn im Zimmer bemerkbar machte. Im Bad gibt es ein Fenster, wenn man dieses öffnet hat man einen Ausblick in die Zwischenwand. Die Badezimmertür lässt sich nicht verschließen, was dazu führt, dass wenn man auf der Toilette sitzt und jemand die Tür öffnet diese einem gegen die Knie schlägt. 2 Stunden lang pro Tag gibt es kaltes Wasser, ansonsten ist es nur möglich mit Kochen heißem Wasser zu duschen


Service

2.0

Besonders freundlich war das Personal nicht, war wohl sichtilich genervt von den vielen Partyurlaubern. Der Job der Putzfrauen beschränkte sich aufs Austauschen der Handtücher. Ab und zu wurde aber sogar mal das Bett gemacht.


Gastronomie

1.0

Der "Koch" ist wohl der inkompetenteste seiner Art. Wir vermuten, dass er eigentlich gelernter Maurer ist. Schmeckt absolut garnicht was der da auftischt. Besonders toll waren auch die Früchte mit Ohrenhhöhlern drin. Zum Essen konnte man einigermaßen günstig Getränke bestellen. Im Speisesaal befand sich in der Decke ein großes Loch, aus dem es tropfte. "Repariert" wurde dies in dem man ein Handtuch unterlegte. An der Hotelbar gab es zwar gute Cocktails, allerdings gingen dem Barkeeper nach nur


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt die möglichkeit einen Pool zu nutzen, der zwar eigentlich recht schön ist, jedoch vermutlich nur einmal im Jahr gereinigt wird.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Johanna (19-25)

Oktober 2013

Bewertung aus der Sicht eines Hoteliers

3.6/6

Aus der Sicht eines Hoteliers: Zur Lage: Das Hotel liegt ca. 3 Minuten vom Strand entfernt, von der "Innenstadt" ca 5. Sehr zentral also. Zum Hotel: Das Hotel selbst ist offensichtlich etwas älter. Es ist ein Fahrstuhl vorhanden. Jedes Zimmer verfügt meines Wissens nach über einen Balkon. Einige Zimmer sind renoviert. Es gibt einen Pool, der recht warm war und alle paar Tage gereinigt wird. Ebenfalls gibt es zwei Billardtische, eine Runde kostet 2€. Die Bar ist ausreichend ausgestattet, allerdings nicht gut genug um spezielle Wünsche erfüllen zu können. Zum Zimmer: Das Zimmer war sauber, aber heruntergekommen - schlecht gestrichene Wände, Risse in der Decke, gesprungene Fliesen, bröckelndes Silikon in der Dusche, verkalkter Duschkopf und verkalkte Amatueren. Der Duschvorhang war okay. Das Bett war ebenfalls in Ordnung, allerdings ein Klappbett. Als Einzelzimmer gab es wohl nur noch die ehemalige Abstellkammer. Der Fernseher ist unter der Decke befestigt, eine Fernbedienung gibt es gegen einen Pfand in der Höhe von 10€. Der Balkon war ebenfalls in Ordnung. Es gab leider keinen Fön, auch nicht auf Nachfrage. Zur Gastronomie: Das Frühstücksbuffet war mehr als spärlich: es gab einen Schnittkäse, Schmelzkäse, vier Wurstsorten und einen Schinken. Dazu bereits geschälte Eier, Naturjoghurt und einen Fruchtjoghurt, Brötchen und Toast. Würstchen, Speck, Smacks, Schokopops, Cornflakes. Milch aus einem Automaten, Saft aus einem Automaten (sprich Fruchtkonzentrat verdünnt mit Wasser), Kaffee - auch aus dem Automaten. Der Aufschnitt lag auf in Alufolie eingewickelten Tabletts, die nicht einmal ausgarniert waren - sehr lieblos draufgeklatscht also. Das Buffet abends hingegen bestand aus sechs verschiedenen warmen Sachen, sechs Salaten die vom Koch gemacht wurden und dann noch einer großen Auswahl an Salaten und Zutaten zum selbst mischen. Das Dessertbuffet war ebenfalls okay. Die warmen Sachen ansich waren teils ungenießbar, verkochte Pasta, schlecht gewürzt. Selbst für anspruchslose Gaumen. Service gibt es nahezu gar nicht. Das Personal fährt mit einem Plastikabräumwagen durch das Restaurant und räumt die leeren Teller ab. Abends wird man zumindest gefragt ob man was trinken möchte. Morgens steht ja alles auf dem Buffet. Was mich persönlich sehr irritiert hat, war, dass sich das Personal aus dem Rest des Hotels selbst auch am Buffet bediente und im Restaurant zwischen den Gästen aß. Vielleicht ist das in Spanien ja normal, ich weiß es nicht - aber in Deutschland würde das in einem 3*-Hotel niemals vorkommen. Fazit: Ich würde dieses Hotel höchstens wegen seiner Lage nochmal buchen, sicher aber nicht wegen des Hotels selbst. Das Personal spricht schlecht bis gar kein Englisch. Der vorhandene Service ist schlecht. Kurzum: Die Kernleistung - sprich die Übernachtung - wird erbracht und geleistet. Zusatznutzen werden allerdings nicht wirklich deutlich.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Katharina (14-18)

August 2013

Geht gar nicht!

3.0/6

Bevor ich das Hotel bewerte, will ich nur noch mal klarstellen, dass das Hotel eine 3 Sterne Anlage in Calella ist! Also man sollte nicht zu viel erwarten. Ich bin mit 6 Freunden mit der Reiseagentur FUN-Reisen gefahren (nur zu empfehlen!) und wir hatten 2 Doppelzimmer und ein 3er Zimmer gebucht, eigentlich.. Das Hotel allgemein macht von außen sowie in der Lobby und am Pool ein sehr schönen und geplegten Eindruck. Es ist ein eher kleines Hotel. Leider konnten wir erst um 14 Uhr einchecken, waren aber schon um 9 Uhr da, es gab zum Glück ein Kofferraum wo wir unser Gepäck lassen konnten. Hat aber leider sehr gestunken und es bestand große Klaugefahr! Wir hatte Halbpension gebucht, welches nur Frühstück und Abendessen beinhaltet ( Später mehr zum "Essen"). Das Hotel ist für einen Partyurlaub überhaupt nicht zu empfehlen, weil schon sehr viele Familien im Hotel sind, aber auch denen würde ich das Hotel nicht zumuten.


Umgebung

5.0

Die Lage ist sehr gut, man braucht nur 5 Minuten zum Strand und ein Supermarkt ist nur 10 Meter entfernt. Man erreicht schnell alle Diskotheken, besonders nah ist BOBs Bar.


Zimmer

3.0

Zimmer an sich waren ok, die Größe war gut. Aber unbedingt 3fach Stecker mitnehmen, es sind nur 2 Steckdosen vorhanden. Das Badezimmer war voller Schimmel und es war echt einfach nur ekelig, ich hab mich nie wirklich sauber gefühlt. Die Betten waren relativ bequem. Jedes Zimmer hat einen Balkon.


Service

2.0

Tagsüber waren 3 sehr nette Frauen an der Rezeption, die immer das beste gegeben haben. Eine von ihnen konnte Deutsch und Spanisch, die anderen beiden Englisch und Spanisch. Wir hatten leider ehr Probleme mit unseren Zimmern, weil angeblich ein Rohrbruch vorhanden war. Also hat man uns mit großer Entschuldigung ein 3er Zimmer und ein 2er Zimmer mit 2 Zustell-"betten" gegeben, die direkt kaputt gegangen sind. Nach mehreren Beschwerden wurde uns noch ein Einzelzimmer dazugegeben mit dem Verspre


Gastronomie

1.0

Es gab ein Restaurant und eine Bar. Die Getränke waren nur beim Frühstück inklusive, was ich bei dem Preis echt frech finde. Das Frühstück war ok, obwohl die Brötchen ca. Steine waren. Das Abendessen dagegen ging gar nicht! Ich kann nicht verstehen wie man jede Speise ekelig machen kann, sogar den Salat. Jedes kleine Kind kann besser kochen als der Koch im Hotel. Ich hab mich echt auf einiges eingestellt bezüglich des Essen, aber das hat meine Erwartungen weitgehend übertroffen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war sehr schön und gepflegt, es gab sogar Whirlpoolanlagen. Leider sind nur 5 Liegen vorhanden. Unterhaltung hab ich nicht gesehen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jule (19-25)

August 2013

Meiden, falls man nicht beklaut werden will !

1.8/6

Im allgemeinen ist das Hotel laut, äußerst voll und der billige Preis ist für das Gebotene in diesem Hotel zu hoch.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen und dem Bahnhof ist das Hotel relativ weit gelegen. Der Strand befindet sich jedoch in näherer Umgebung des Hotels. Restaurants und Nightlife sind ebenfalls rund um das Hotel geboten, was die Lautstärke am Hotel erhöht.


Zimmer

2.0

Alles in allem in Ordnung. Bis auf ein extrem durchgelegenes Bett und einem sehr gewöhnungsbedürftigem Bad. Der Balkon befindet sich mit Blick auf den Innenhof und bietet keinen Sichtschutz zu den Nachbarn. Manchmal könnte man meinen man gehört zu einer großen pubertären Partygruppe.


Service

1.0

Alle Mitarbeiter können nur schlecht bis gar kein englisch. Das Personal macht einen sehr unhöflichen Eindruck und ist immer in Eile. DAS SCHLIMMSTE: Nachdem wir von Personal des Hotels beklaut worden sind, (das gesamte Reisegeld in Höhe von ca 400 Euro) wollte niemand mit uns über das Geschehen reden und wir wurden von einer äußerst unhöflichen Hotelmanagerin angeschrien. Kurz gesagt wir sind 4 Tage vor eigentlichem Abreisetag freiwillig gegangen!!!


Gastronomie

1.0

Das Essen war schlecht und nur warmgehalten. Es gab nicht viele Gerichte und diese wenigen wiederholten sich, selbst in der kurzen Zeit, ständig.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool ist sehr klein und befindet sich im Innenhof des Hotels. Von jedem Balkon erntet man Blicke. Zu wenig liegen. Einmal in der Woche nervernzereissendes Live Programm von Mittelklassigen Sängern.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Maja (19-25)

Juli 2013

Zum Schlafen ok. Mehr nicht

2.9/6

Ich war im Jahr 2013 mit meiner besten Freundin für einen Partyurlaub in Calella. Da wir beide erst 21 Jahre alt sind, sind unsere Ansprüche nicht allzu hoch, jedoch war dieses Hotel der absolute EKEL! Das Bad war furchtbar eklig.. Das Zimmer an sich... Die Betten waren voller Flecken. Die Putzfrau kam auch nur wenn sie mal Lust hatte.. Die Balkons sind nur durch Gitter voneinander abgetrennt, dass heißt keine Privatsphäre.. Und zu guter Letzt das ESSEN.. Da ich im Vorjahr im Hotel Bon Repos war, kann ich sagen, dass das Essen nicht überall so abartig ist.. Ich weiß bei bestem Willen nicht, wie so ein Hotel 3 Sterne verdient hat.. Wenn überhaupt, dann nur, weil es so nah am Strand und der Innenstadt ist..


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Maria (19-25)

Juli 2013

Nie wieder!

2.6/6

Nie wieder dieses HOTEL!! Unfreundliches Personal, inklusive Beleidigungen zu den KUNDEN! Das war echt unfassbar!!!!! Die Poolanlage scheint eig okay zu sein auf den ersten Blick, aber die Leiter für ins Wasser ist wackelig gewesen und alles super unsicher einfach. für Familien mit Kindern ist es echt nicht zu empfehlen.Da ich mit Freunden verreist bin war es schon für uns schlimm genug aber ich stelle es mit für Familien mit Kindern noch schlimmer vor. keine Klimaanlage vorhanden wobei das bei diesen hohen Temperaturen in Sommer echt nötig ist! Wir hatten nichtmal Klobürsten auf den Zimmern! und das ist doch normalerweise ein muss! und was das essen angeht ist der Koch echt unfähig. Es gab nur 1 Salzstreuer für 500 Gäste im Gastraum..also es ist echt ein renovierungsbedürftiges Hotel. Was das Personal angeht gab es viele Probleme mit den Kartenschlüsseln der Zimmer. oft vertauscht oder auch angeblich garnicht abgegeben. EINFACH NICHT ZU EMPFEHLEN!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michelle (14-18)

Juli 2013

Für einen Partyurlaub ausreichend!

2.8/6

Für partyfreudige Jugentliche ,die nicht so viel Geld ausgeben möchten, ist dieses Hotel ausreichend.Jedoch würde ich auf das Essen im Hotel völlig verzichten und mir lieber was im Supermarkt um die Ecke kaufen (ist auch günstiger und man weiß ,dass es frisch ist!). Für Familien mit kleinen Kindern nicht unbedingt zu empfehlen,da der Aufzug immer besetzt ist und überall Treppen sind.Außerdem halten sich dort überwiegend Jugendliche auf.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

September 2012

Für Urlauber, die viel unterwegs sind ausreichend

3.9/6

Für Urlauber, welche hauptsächlich unterwegs sind, ist das Hotel völlig ausreichend. Die Matrazen waren teilweise schon durchgelegen, die Bettwäsche wurde in den 7 Tagen nicht ausgewechselt, wurde von uns aber auch nicht bei den Zimmermädchen oder an der Rezeption anbemangelt. In der 5. Etage kam zum Duschen kaum bis gar kein Wasser in den ersten 4 Tagen abends, als das Hotel noch fast ausgebucht war, danach war es ganz normal. Das Frühstück war ok, aber nichts für Feinschmecker. Das Abendessen teils sehr fettig und die warmen Speisen nur lauwarm ("Buffet"). Es herrscht in dem Speisesaal eher Kantinenfeeling, als gemütliches Frühstücken oder Abendessen, da die Hotelfachkräfte das Geschirr sehr laut abräumen und Abends ca. eine halbe Stunde vor Schluss bereits das Geschirr für den nächsten Morgen am Buffet richten. Das Personal wirkt teilweise lustlos und desinteressiert an den Gästen. Der Check-In und -Out lief problemlos ab und das Personal dort war freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (19-25)

August 2012

Hotel ist ganz in Ordnung.

4.7/6

Das Hotel ist eigentlich in einem guten Zustand. Die Lobby und Bar/Pool sind ok. Aber das Zimmer weisst Mängel auf. Zum Teil schlecht verarbeitete Dusche, bei uns war der Henkel für Duschkopf locker und war alles etwas schmuddelig. Ansonsten wer jetzt nicht auf jeden kleinen Dreck schaut ist es ok. Das Wohn/Schlafzimmer ist sehr gross und geräumig. Kein Dreck werder in dem Kleiderschrank noch auf dem Kleiderschrank! oder unter dem Bett. Wo täglich geputzt wird!! SEHR GUT....Balkon war Meerblick einfach SUPER...


Umgebung

6.0

Lage erstklassig für den Preis gibt es in Calella kein besseres. Nur 2 Gehminuten zum Strand...Einkaufsmärkte gegenüber. Disko gleich um die Ecke (Turisme 35) . Ca. 3 Minuten zu Disco Menfis. LAGE TOP


Zimmer

4.0

wie schon oben beschrieben wohn/schalfzimmer perfekt. dusche/wc ist ein wenig baufällig... nachteil keine klima und kein deckenventilator. wir hatten nachts die meeresbrise aber wenn man einen balkon hinter dem gebäude hat...wird nachts ein problem geben


Service

5.0

Die Putzfraz kam jeden Tag und hat sehr gründlich geputzt, Wie gesagt Bett wurde verschoben und wurde nass gewischt. Habe alles mal serhr genau beobachtet, Bin sehr zufrieden. Fremdsprache muss Englisch beherrscht werden mit Deutsch kann man nur den Nachtportier fragen das ist ein Deutscher. Englisch sollte man können zumindest ein paar Vokabeln. Freundlich waren alle...Wenn man was benötigte gab es Hilfe und immer freundlich. Vorallem der Barkeeper war der freudnlichste. Ein etwas dickerer Man


Gastronomie

4.0

Frühstück war ganz ok....hat gerreicht Eier, schinken, Würstchen... Abendessen war abwechslungsreich ich weiss nicht warum hier viele schreiben das Essen ist der Horror. Entweder sind es gefakte von der Konkurrenz oder einfach nur verwöhnte Menschen. Ich koche selber daheim und finde es akzeptabel, es fehlt vllt Salz bei manchen Speisen aber das kann man selber machen. Was horror war war der Müllwagen. Das heisst man isst und neben einem wird liegengelassenes essen von gästen in ein müllwag


Sport & Unterhaltung

4.0

karaoke dienstags...fand ich nervig...sport gibt es ein fitnessstudio mit geräten...pool...ist sauber und ok...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Inessa (14-18)

August 2012

Sorry, aber ohne kaltes Wasser ohne mich

3.9/6

Für einen Kurzurlaub ist dieses Hotel in Ordnung. Die Lage des Hotels ist sehr gut! Freizeitmöglichkeiten und Strand in unmittelbarer Umgebung. Pool ist auch okay. Zimmer war immer sauber. Wir hatten ein Zimmer ganz oben und dort gibt es tagsüber kein kaltes Wasser !! Nur ganz früh morgens und ganz spät abends!! D.h. tagsüber ist Duschen nicht möglich, da das Wasser kochend heiß ist !! Jedoch sind die Zimmer in den oberen Etagen meiner Meinung nach viel besser eingerichtet,schöner und größer als die Zimmer weiter unten. Das Essen fand ich gar nicht gut.. das Abendessen ging gerade noch so. Aber in der Nähe kann man gut und günstig essen ! Fazit: Nur ohne Verpflegung buchen. Manchmal kann es laut werden, da das Nachbarhotel voll mit jungen Leuten ist, die feiern gehen wollen. Also wenn du Party machen willst und günstig irgendwo übernachten willst, dann buche dieses Hotel! ABER buch ein Zimmer in den unteren Etagen !!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Fabienne (19-25)

Juli 2012

Besser als erwartet

3.7/6

Das Hotel ist allgemein in einem relativ guten Zustand, auch wenn es ziemlich alt ist. Die Zimmer waren sauber, bis auf einige Kleinigkeiten im Bad. Die Gästestruktur war total unterschiedlich, von jung bis alt war alles dabei.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand beträgt etwa 4-5 Gehminuten. Ist schnell zu erreichen und das Hotel liegt in "2.Reihe". Zudem sollte man dazu sagen, dass es eine direkte Strandlage nicht gibt, da selbst die Hotels in der 1.Reihe eine gewisse Entfernung zum Strand haben. Der Flughafen Barcelona ist relativ weit entfernt. Mit dem Zug benötigten wir etwa 1 1/2 Stunden Fahrzeit ( Man muss in Sants umsteigen ). Auch sind Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe vorhanden, jedoch nur die typischen Läden, die


Zimmer

4.0

Die Größe der Zimmer ist sehr gut. Das Mobiliar ist eher alt, aber das hat uns nicht gestört. Es gibt einen Fernseh mit 2 Deutschen Sendern (Eurosport und RTL), diesen kann man kostenfrei nutzen. Minibar und Klimaanlage war nicht vorhanden, aber es war trotzdem nicht zu heiß


Service

3.0

Die Freundlichkeit des Personals war eher durchwachsen, einmal erwischte man eine super nette Dame und einmal eine unfreundliche. Es kam sogar vor, dass das Personal so gut wie kein Englisch sprach. Somit war es fast unmöglich zu kommunizieren. Die Zimmerreinigung war okay.


Gastronomie

2.0

Wir hatten Halbpension gebucht und das Essen hat uns persönlich überhaupt nicht geschmeckt. Das Frühstück war im Vergleich zum Abendessen noch relativ gut. Die Auswahl ist nicht groß, aber Müsli oder normale Brötchen findet man immer. Jedoch war das Abendessen überhaupt nicht gut! Es gab immer eine Salatbar an der es auch nur ein Dressing gab, das nach nichts schmeckte. Als Hauptspeisen gab es acht Gerichte zur Auswahl und ich habe fast jeden Abend Nudeln mit "Tomatensoße" gegessen, wobe


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel hat kostenloses W-Lan. Animation habe ich nicht gesehen und auch sonst keine großartigen Freizeitangebote. Der Pool ist jedoch sehr schön und auch sauber.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heidrun (56-60)

September 2011

Barcelona und Baden

4.2/6

Das Hotel in 2. Reihe zum Strand hat über 200 Zimmer und ist in einem guten Zustand mit teilweisem Meerblick bzw. einem Blick in eine Baugrube. Die Sauberkeit der Zimmer und der Anlage ist gut. Wir hatten Halbpension. Die Nationalitäten sind gemischt, wie auch der Altersdurchschnitt.


Umgebung

4.0

Zum Strand(3 min), zur Ortsmitte(5 min) und zu den Einkaufsmöglichkeiten(1min); damit liegt das Hotel sehr zentral. Zum Flughafen und nach Barcelona fährt man ca 1 Stunde mit dem Auto. Man sollte aber möglichst mit Parkplatz buchen, denn es gibt kaum kostenlose Parkplätze.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren relativ groß aber nur zweckmäßig möbiliert. Es fehlten Sachen wie ein Gradrobenhalter, Toilettenbürste und ein Wäschetrockner. Ein zweiter Stuhlwäre auch nicht schlecht. Die fehlende Klimaanlage machte uns schon im September zu schaffen. Den Safe sollte man benutzen, zumal die Zimmermädchen die Balkontüren nach dem Saubermachen nicht verschlossen haben.


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich, aber Englischkenntnisse sollten man schon haben. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich. Beschwerden wurden sofort bearbeitet.


Gastronomie

2.0

Das Restaurant war nur zu den Malzeiten geöffnet. Die Qualität war landestypisch und ausreichend aber wenig abwechslungsreich. Leider war das Geschirr nicht sauber und weil dadurch der Serviertenverbrauch gestiegen ist, gab es an einem Tag keine Servierten mehr. Tassen ohne Henkel haben uns dann doch verwundert. Untertassen gab es garnicht. Im Restaurant war es sehr eng und deshalb nicht gemütlich. Die Bar haben wir nicht besucht, denn das trublige Zentrum der Stadt bot abwechslungsreiche Gastr


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation gab es im September nicht mehr. Leider auch keine Informationen über Veranstaltungen im Ort (auch nicht in spanisch). Internetzugang war in der Empfangshalle möglich. Der Pool roch sehr stark nach Chlor und hatte beschränkte Öffnungszeiten wie auch die Sporthalle, aber der Strand war sehr sauber. Die Liegen und Schirme waren kostenpflichtig


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jack (19-25)

August 2011

Nichts für schwache Nerven!

3.1/6

- die Angestellten sind unfreundlich, kaum hilfsbereit UND können nicht lachen - viele Jungendliche die Party machen, man kann nicht schlafen - das Klo plätscherte wie ein Hausbrunnen und die Türen wurden ständig laut zugeschlagen - im sogenannten Restaurant geht es zu wie aufm Fischmarkt: man rennt die Gäste um, schreit sich alles von einer bis zur anderen Ecke zu, das Geschirr wird abgeräumt wie auf einem Polterabend, also mit in Ruhe essen is nich!!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jasmin (14-18)

August 2011

Einmal und nie wieder !

2.8/6

Wir sind eigentlich nicht mit besonders hohen Erwartungen in dieses Hotel gefahren, aber was sich uns dort bot muss man definitiv nicht ein zweites Mal haben. Man sollte sich in einem Hotel sicher fühlen können und eine normale Mahlzeit zu sich nehmen können,für die man ja schließlich auch bezahlt.


Umgebung

5.0

Die Lage ist der einzige wirklich positive Aspekt des Hotels, es liegt sehr nah am Strand welcher direkt durch die Bahnunterführung zu erreichen ist. Von diesen Bahnunterführungen gibt es nämlich nur ca 2-3 in Calella, was oftmals mit einem längeren Fußweg verbunden ist wenn man zum Strand möchte. So sind es allerdings nur ca. 2-3 Minuten vom Hotel bis zum Strand.


Zimmer

3.0

- Der ''Schlüssel'' zur Tür ist eine Karte, man kann sich davon an der Rezeption auch eine 2. aushändigen lassen. Unmöglich ist jedoch die Tatsache, dass man dabei nur nach der Zimmernummer gefragt wird, und NICHT nach dem Ausweis. Es können sich daher auch fremde Personen eine Karte zum Zimmer besorgen, was sich bei und durch ein Missverständnis gezeigt hat. Sicher fühlt man sich da nicht! -Zimmer sind klein, aber die Größe ist für einen kurzen Aufenthalt ausreichend. -Keine Klimaanlage!


Service

3.0

-Personal wirkt eher desinteressiert, ist oft sehr langsam und nicht wirklich hilfsbereit( es gibt aber auch wenige Ausnahmen) -Mit Englisch kann man sich einigermaßen verständigen -Die Reinigungskraft wechselt jeden Morgen die Handtücher aus, aufgeräumt wird gelegentlich auch. -Bei Beschwerden wird das Personal teilweise unfreundlich und streitet Tatsachen ab.


Gastronomie

1.0

- Die Speisen sind überwiegend kalt und daher ungenießbar. - Es wird nicht gekennzeichnet, um was es sich bei dem Essen handelt. Spagetti oder Ähnliches erkennt natürlich jeder, aber einige Dinge sind undefinierbar und man hat keine Ahnung, was man sich da gerade auf den Teller legt. -Das Geschirr ist schmutzig( Haare in Gläsern, Schmutzschicht in Dessertschalen etc.)Wir haben nur einmal dort gefrühstückt, aber an diesem Tag musste man unter 10 Tassen nach einem Exemplar suchen, was überhaupt


Sport & Unterhaltung

3.0

-Internetzugang vorhanden, jedoch ist dies relativ teuer. -Pool ist zwar relativ klein, aber er wirkt sauber.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tamina (19-25)

August 2011

Terramar - drei Sterne sind fraglich

3.2/6

Ein älteres, aber meist sauberes Hotel.


Umgebung

5.0

Die Lage ist sehr gut. Gegenüber befinden sich mehrere Supermärkte und zum Strand dauert es 1 Minute. Auch zu den Clubs und Bars kommt man schnell (5 Minuten)


Zimmer

2.0

Das Zimmer an sich war groß, dafür war das Bad winzig. Unser Ausblick lag auf einem hässlichen, vollgemüllten Hinterhof und ein gegenüberliegendes Hochhaus. Das Badezimmer war viel zu klein, der Duschschlauch war kaputt und es kam nur kaltes Wasser aus der Dusche. Schimmel gab es auch. Im Zimmer gab es einen Fernsehr, dessen Bild immer geflackert hat. Man hat nur RTL als deutschen Sender. Die Betten sind unbequem.


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption war sehr nett, man konnte sich auf englisch gut verständigen. Bei einer Beschwerde aufgrund einer niht fnktionsfähigen Balkontüre wurde schnell gehandelt, allerdings war sie danach gleich wieder kaputt. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt.


Gastronomie

1.0

Das Essen war wirklich schlecht. Beim Frühstück gab es Müsli, Brötchen, Marmelade, Wurst, Käse, Jogurt. Speck und kleine Würtchen gab es auch. Rührei, das nicht aussah woe ein Rührei gab es nur die ersten Tage, danach sollte man wohl Speck und Würstchen ohne Ei essen. Mittagessen hatten wir nicht. Abends gab es auch täglich das gleiche. Nudeln in Tomatensoße, Pommes,zwei Sorten Fleisch und Gemüse. Dieses gab es dann am nächsten Tag als Salat. Vorsicht beim Nachtisch: Die Schokocreme ist ung


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist das schönste am Hotel. Es gibt einen kleinen Wasserfall und Sprudeldüsen. Am Strand kann man gegen Gebühr Liegen mieten. Am Pool gibt es nur ca. 10 Liegen. Der Strand ist auch schön.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sina (14-18)

Juli 2011

Bin zufrieden

4.8/6

Ich bin mit niedrigen Erwartungen mit einer Freundin für 10 Tage nach Calella gereist. Die schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Mir hat das Hotel gefallen. Es war weder laut noch dreckig. Wir hatten einen schönen Balkon mit teilweise Blick aufs Meer. Es gab einen Fahrstuhl, W-lan Anschluss, der unten in der komfortablen Hotel-Lobby kostenlos genutzt werden konnte. Der Lap Top muss natürlich von zu Hause mitgebracht werden. Ansonsten gab es einen Pc, für den man 50 ct für 5 Minuten Internet zahlen musste. Die Putzfrau kam täglich, es gab immer frische Handtücher, das Bett wurde gemacht und der Boden gesaugt. Das Essen war ganz okay. Es gab eine große Auswahl, diese war wirklich nicht schlecht. Es gab immer frisches Obst von Orangen, Pfirsichen, Ananas, Wassermelone, Honigmelone bis zu Pflaumen und Mandarinen. Die Brötchen waren Aufbackbrötchen, zum Frühstück zusätzlich Croissants, süße Brötchen und kleine Muffins. Die Nachspeise war nicht so sehr lecker, es gab zwar viel Auswahl, aber außer dem Eis war das nicht so großartig. Der Brötchenbelag zum Frühstück war nicht so lecker. Es gab verschiedene Wurstsorten und Käse. Trotzdem gab es andere Möglichkeiten satt zu werden: verschiedenes Müsli, Joghurt, Butter, Marmelade, gebratener Schinken, Mini-Würstchen, Rührei... Ein paar der Bedienungen an der Rezeption sind nicht sehr sprachgewandt, auch nicht im Englischen. Ansonsten waren sie nett. Der Strand war kein Sandstrand sondern eher Mini-Steinchen. Das Meer ist sauber, am Strand gibt es zusätzlich Duschen um sich kostenlos das Salzwasser abzuduschen. Außerdem gibt es ein kleines Toilettenhäuschen, welches WIRKLICH SEHR SAUBER war. Der Bahnhof ist 20 Minuten Fußweg entfernt, allerdings geht man durch die Einkaufsstraße (teilweise Fußgängerzone), sodass der Fußmarsch nicht so schlimm war. Für ein Ticket ins Zentrum mit der Renfe zahlt man 3,85 Euro. Die Renfe fährt regelmäßig etwa im 15 Minutentakt. Calella ist nicht so ein toller Ort, man kann dort feiern, aber Lloret ist da schon besser für, auch ansonsten kann man in Calella nicht soo viel machen. Alles in allem bin ich mit dem Urlaub zufrieden und kann die negativen Bewertungen von Urlaubern fürs Hotel nicht verstehen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jennifer & Miriam (19-25)

Juli 2011

Terramar? - positive Überraschung!

4.8/6

Wir haben diesen Urlaub gebucht ohne uns über das Hotel zu informieren, dh wir haben keinerlei Bewertungen gelesen, um uns eine eigene Meinung zu bilden. Nachdem wir nun wiedergekommen sind und sehen dass es doch recht viele negative Bewertungen gibt, können wir sagen, dass wir dieses Hotel absolut nicht negativ bewerten würden - im Gegenteil. Es gab lediglich wenige Störfaktoren, doch dazu später mehr.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt einfach nur super. Der Strand ist lediglich eine Straße entfernt. Drum herum sind Restaurants und die Stadt ist auch nur 2 min Fußweg entfernt. Auch die Discos sind innerhalb von wenigen Minuten zu erreichen. Lediglich der Bahnhof von Calella ist sehr weit entfernt, jedoch gibt es eine Bimmelbahn die zu günstigen Preisen (2,25 pro Fahrt) am Hotel vorbei fährt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren groß, lediglich das Bad war sehr klein, woran man sich aber nach kurzer Zeit gewöhnt. Die Sauberkeit in den Zimmern ist einwandfrei. Die Putzfrauen kommen jeden Tag und man hat das Gefühl, dass sie ihre Arbeit gewissenhaft machen. Wir hatten zudem einen kleinen Balkon, auf dem wir sehr gerne saßen. Das Bett war bequem, der Fernseher sehr klein für unseren Geschmack. Wir hatten einen deutschen Sender, was uns aber gereicht hat. Es gab keine Minibar und keine Klimaanlage, was uns


Service

5.0

Das Personal war sehr nett, man konnte sich hauptsächlich auf Englisch, aber teilweise auch auf Deutsch unterhalten. Bei Fragen wurde uns immer geholfen. Ein spezielles Beispiel: Meine Freundin hat unseren Zimmerschlüssel (in diesem Fall eine Karte) durchgebrochen. Wir hatten Panik , dass wir richtig viel Geld zahlen müssen, aber im Gegenteil, wir bekamen einfach eine neue Karte und meiner Freundin wurde gesagt, dass dies nicht schlimm sei. In anderen Hotels wäre das sicher anders verlaufen! Zu


Gastronomie

4.0

Wir haben Halbpension gebucht, jedoch waren wir nur einmal beim Frühstück, weil wir es sonst immer verpennt haben. Das Frühstück ist von 8-10Uhr. Das eine Mal, als wir da waren, hat es uns gefallen. Es gab Brötchen, Toast, Wurst, Käse, Eier, Cornflakes und noch vieles mehr. Also für jeden etwas dabei. Das Abendessen ist von 19-21.30Uhr. Das haben wir auch immer genutzt und konnten uns jeden Tag satt essen, außer an einem Tag, da es nur Fisch gab und wir beide keinen Fisch mögen. Ansonsten gab e


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jenny (19-25)

Juli 2011

Perfekt für Reisende ohne große Ansprüche

4.2/6

Das Hotel entspricht im Allgemeinen den spanischen Standards, eben sehr schlicht gehalten. Insgesamt macht das Hotel einen sauberen Eindruck. Es wurde jeden Tag von den freundlichen Reinigungskräften gereinigt. Einer von uns benötigte am Nachmittag speziell eine Reinigung, dies war auf Nachfrage hin gar kein Problem. Vornehmlich waren in dem Hotel Russen, Deutsche und Niederländer mittlerer Altersklasse anzutreffen.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist nur etwa 150 Meter vom grobkörnigen Strand entfernt. Auch gut zu Fuß zu erreichen (5 Min.) ist die Stadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Bars, wo auch die Einheimischen anzutreffen sind. Desweiteren gibt es eine sehr schöne Strandpromenade, die bis zum örtlichen Hauptbahnhof reicht. Negativ ist allerdings, dass die Bahngleise direkt zwischen Straße und Strandpromenade verläuft.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren einfach ausgestattet, für unsere Bedürfnisse aber vollkommen ausreichend. Die Betten bestehen nur aus Metallgerüsten, aber dafür mit bequemen und vorallem sauberen Matratzen. Negativ war leider der Blick vom Balkon aus. Die Küche direkt unter unserem Zimmer und schräg gegenüber die Klimaanlage, die einem in der Nacht schon mal den Schlaf rauben konnte. Die anderen Zimmer zum Pool hinaus waren aber ruhiger.


Service

4.0

Das Personal war insgesamt sehr freundlich, vor allem an der Rezeption, die einem bei Fragen gerne behilflich waren. Dabei konnte man sich mit Deutsch, Englisch und Russisch gut verständigen.


Gastronomie

3.0

Insgesamt war die Verpflegung (Halbpension) ganz okay, man darf nicht viel erwarten. Frühstück war gut, aber jeden Tag das Gleiche. Das Abendessen war etwas abwechslungsreicher, aber oftmals sehr bescheiden im Geschmack. Außerdem gab es zum Abendessen keine Getränke, die musste man extra zahlen. Das Essen war international ausgerichtet. Platzprobleme gab es bei uns eigentlich nicht. Das Personal war stets bemüht die Tische sofort abzuräumen und neu einzudecken.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war klein, aber schön und sauber, Liegestühle waren eigentlich immer zu bekommen. Das Unterhaltungsprogramm ist eher dürftig ausgefallen mit einmal in der Woche Karaoke für 3 Stunden. WLAN war vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tobias (19-25)

September 2010

Es gibt defenitiv Besseres

3.6/6

also das essen konnte man voll in der pfeife rauchen...undefinierbares essen,nachtisch oft sauer(milchreis,schokopudding...) auch nicht gerade die auswahl...zimmer sind schon ok,pool is gut,lage zum strand is gut...ist halt en 80er jahre bunker der glaub ich jetzt nach und nach renoviert wird...es kann eigentlich nur besser werden.... in dem zustand nur bedingt weiter zu empfehlen an leute die keine besonderen ansprüche stellen und nur party machen wollen-->disco´s,bar´s an jeder ecke....


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Iris (19-25)

September 2010

Tolles Preis-/Leistungverhältnis

5.3/6

Durchschnittlich großes Hotel, mit ca 200 Zimmern. Gut aufgebaut und alles übersichtlich. Der Zustand des Hotels ist besser als bei vielen anderen dort. Hatte mit Halbpension gebucht und war total zufrieden, man kann aber auch ohne Verpflegung buchen. Von den anderen Gästen war alles bunt gemischt, Deutsche, Schweizer, Italiener, Spanier,... In der Eingangshalle steht ein großer Ständer mit diversen Infoblättern für diverse Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Auch wenn Fußball, Basketbal, etc. LIVE übertragen wird steht dies angeschrieben. Info: Nichtraucherhotel. Gerauchtwerden darf nur draussen beim Pool und auf der Terrasse. 2 Computer mit Internetanschluss gegen Gebühr in der Empfangshalle. Fitnessraum im Hotel (nie banutzt desshalb keine weitern Infos). Der Pool war in ordnung, aber wozu wenn man das Meer hat!?


Umgebung

5.0

Den Strand erreicht man innerhalb einer Minute, man muss nur über eine Straße gehen, ist aber bei jedem Hotel so. Dort gibt es keine Hotels die einen Strand direkt vor der Tür haben. Gleich neben dem Hotel ist ein kleiner Shop wo man trinken und diverse Badeartikel sowie Süßigkeiten kaufen kann. in der näheren Umgebung gibt es auch 2 richtige Supermärkte und viele andere kleine Shops sowie einen Gemüseladen. Für Ausflüge etc. Gibt es Busse, einen Zug/Bahnhof und am Strand legt alle paar Stunden


Zimmer

5.0

Für ein 3 Sternhotel vollkommen okey. Hatte in der Woche keine einzige Kakalake, Spinne oder ein anderes Insekt gesehen. Kein Schimmel in der Dusche oder am WC. Wasserstrahlkraft der Dusche war eher gering. Jedes Zimmer hat eine Terrasse mit einem Tisch und 2 Stühlen. Fernseher in jdem Zimmer. Die Möbelierung war in Ordnung, nichts beschädigt oder defekt. Ein Bett mit Nachtkäschen (eine Lade ein Fach), ein Tisch mit 2 Laden und einem Sessel, ein Kasten (groß) und eine Ablage. Ein Telefon ist im


Service

5.0

Ich habe das Personal nur 2x gebraucht. Beidemale bekam ich sofort was ich wollte und sie waren freundlich. Die eine Dame an der Rezeption (welche übrigens rund um die Uhr besetzt ist) hat sehr sehr gut Deutsch gesprochen, bei der anderen Dame weiss ich es leider nicht da ich sie auf Englisch fragte ob sie mir geld wechseln kann. Was ich aber raushören konnte war dass das gesamte personal gutes Englisch spricht. Das Putzpersonal war sehr oft zu sehen und die Zimmer werden täglich gereinigt, aus


Gastronomie

6.0

Restaurant: Das Essen ist in Büffetform angelegt und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt alle Arten von Essen, egal ob mit Fleisch oder ohne, also auch für Ernährungsbewusste ein großer Vorteil. Man kann sich so oft nehmen wie man will und die Auswahl ist riesig. Beim Abendessen waren allerdings die Getränke nicht im preis inkludiert. Wenn man allerdings Abends nichts trinken will, ist dies kein muss. Bar: Preise wie in anderen Bars, nicht teurer oder günstiger, viel auswahl an Getr


Sport & Unterhaltung

6.0

In der Umgebung gibt es genügend Freizeitangebote, es ist auch ein riesen großes Naturschutzgebiet mit super tollen Wander- und Mountainbikestrecken in der Nähe. Man kann sich Fahrräder ausborgen, oder auch Autos und Quards. Am Strand gibt es diverse Unterhaltungsmöglichkeiten wie Jetski, Parasailing, Banane etc.! Liegen und Stühle gegen Gebühr erhältlich. Allgemein halbwegs sauber. Die Leute sind eben selber schuld wenn sie ihre Zigarettenstummel und diverse Sachen dauernd liegenlassen oder zu


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Antonia (19-25)

August 2010

Der beste Urlaub zum Shoppen

3.3/6

Im Großen und Ganzen ist das Hotel in Ordnung für Jemand mit niedrigen Ansprüchen, bwz für Jugendliche mit wenig Geld. Es ist ein kleines Hotel, das recht gemütlich ist, jedoch an gewissen Punkten scheitert. Es bietet leider nur sehr wenig an Attraktionen, die man buchen kann, es hat einen kleinen Esssaal, bei dem man anstehen muss, wenn dieser voll ist, denn es gibt nicht genug Sitzmöglichkeiten für alle Hotelgäste. Die Bar ist mehr Schein als Sein, es sieht toll aus, jedoch sind die Coctails, die angeboten werden eine Katastrophe und völlig ungenießbar. Das Hotel hat nur 12 Liegen, da lautet das Motto ganz klar, wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!!! Das Essen würde auf der Standartbenotung eine eindeutige 6 kriegen!!! Das Frühstück beinhaltete immer denselben Schinken, denselben trostlosen Käse, dieselben gekochten Eier, dieselben Pflaumen und dieselben Brötchen, die man übrigens schon fast gegen die Wand werfen könnte. Ausserdem gab es oft kein sauberes Besteck und man musste oft darauf warten. Das Abendessen hat eine gewissen Variation geboten, jedoch auch das drehte sich im selben Menü. Allerdings muss man dazu sagen, dass das Hotel unmittelbar gegenüber dem Meer liegt und man keine Angst haben muss an der Rezeption nicht verstanden zu werden, denn es sind Angestellte in fast jeder gänigen Sprache vorhanden!!


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels war nicht schlecht, es lag unmittelbar gegenüber dem Meer, zum Znetrum waren es nur einige Minuten zu Fuß. Es gibt wundervolle Möglichkeiten zum Einkaufen, Restaurants und Bars, alle die Coctailfans sind, sollten auf jeden Fall die Bar MENFIS besuchen, tolle Stimmung, tolle Coctails, gute Preise!!!!


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sauber, jedoch nicht auf dem neuesten Stand.


Service

5.0

Das Servicepersonal war bemüht den Gästen mit allen Wünschen entgegen zu kommen.


Gastronomie

1.0

Sehr schlecht, eine 6!!! Es muss mehr Auswahl gegen sein.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport: zum Einschlafen Unterhaltung: Einmal die Woche Karaokeabend ist keine Unterhaltung Pool: ist ok


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manuel (19-25)

August 2010

Bloß nicht Terramar!

2.5/6

So ein unglaubliches Spießerhotel ! keinesfalls für Partyurlauber! Ist man abends mal etwas zu laut wird man sofort rausgeschmissen ! Das Essen ist grauenhaft schlecht und der Service furchtbar ! Nicht einmal der pool oder die gute Lage kann es noch retten !


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Corina (31-35)

Juli 2010

Urlaub im Hotel Terramar!

2.6/6

Hotel noch im Zustand von vor 20 Jahren, Zimmertemperaturen unerträglich(oberstes Stockwerk 5. Stock mit Ausblick auf Hinterhof- total vermüllt), Matratzen durchgelegen, Reinigung des Zimmers nicht erfolgt - Staubflusen unter den Betten, angetrockneter Nasenschleim in der Dusche, Kaugummi mitten im Wohnzimmer.... Zustand änderte sich auch nach einer Beschwerde nicht, nicht einmal gewischt oder Badezimmer gereinigt, nur Reinigung der Toilette(was daran liegt, dass es im ganzen Hotel keine Toilettenbürsten gibt), die tägliche Reinigung bestand also aus Bettenmachen,Toilette bürsten und Wohnzimmer kehren(aber nicht unterm Bett) Einschlafen durch die hohe Zimmertemperatur erst gegen 1 Uhr möglich.. Aufwachen so zwischen 3 und 6 Uhr durch Partys der Gäste nebenan auf dem Balkon, die man dann gleich noch vom Bett aus beobachten kann! Restaurantpersonal und Rezeption total unfeundlich... Essen= Abfütterung Barpersonal sehr nett, Pool auch super


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carolin (14-18)

Juli 2010

Nicht so schlimm - aber auch nicht zu empfehlen!

3.3/6

Ich hatte mir vor meinem Urlaub viele Bewertungen durchgelesen und war doch positiv überrascht was das Hotel im Durchschnitt anging. Das Hotel ansich war von seiner Art und Größe her okay. 5 Stockwerke plus ein sechstes, das aber nur mit besonderer Karte zu betreten war. Über die Sauberkeit im allgemeinen konnte man auch nicht meckern, auch wenn die Sanitäranlagen nicht häufig geputzt aussahen. Der Altersdurchschnitt lag bei 20 Jahren von Menschen aus sehr unterschiedlichen Nationen, wobei es durchaus auch ältere Menschen dort gab. Jedoch war es oft bis in die späten Nachtstunden noch recht laut auf der Balkonseite des Hotels.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand betrug höchstens 4 Minuten und bis in die Stadt waren es auch nur gefühlte 7-8 Minuten. Der Ort ist mit vielen Souvenir-, aber auch normalen, auch in Deutschland bekannten Läden ausgestattet. In der fast unmittelbaren Nähe zum Hotel befinden sich sehr viele Clubs, was aber nicht wirklich die Ruhe stört. Wirklich sehenswertes findet man in der Nähe des Hotels allerdings nicht, außer man hat Zeit und Lust auf einen der Berge zu klettern um sich von dort die Aussicht anzus


Zimmer

4.0

Die Größe der Zimmer war für 3 Personen okay. Wir haben das dritte Bett umgestellt, sodass das Zimmer noch größer wurde. Auch die Größe des Balkons und des Bads waren in Ordnung. Zur Ausstattung gehörten 2-3 Betten, eine Kommode mit großem Spiegel, ein Schrank für Klamotten und zwei Nachschränkchen. Zusätzlich gab es einen Fernseher, der aber entweder keine deutschen Sender spielte oder keinen Ton hatte, denn eine Fernbedienung gab es auch nicht. Der Balkon war mit einem Tisch und zwei Stühlen (


Service

3.0

Die Freundlichkeit des Personals lässt in diesem Fall zu wünschen übrig. Selten wurde gelächelt oder sonstige Freundlichkeit gezeigt. Mit dem Rezeptionspersonal konnte man sich gut auf Englisch verständigen, an manchen Tagen war sogar eine junge Frau da, die Deutsch sprach. Dagegen war die Verständigung mit den Zimmermädchen nicht so einfach. Wenn man an einem Tag das Bett nicht gemacht haben wollte, konnte man davon ausgehen, dass man es die nächsten Tage auch nicht gemacht bekommen hat, oder e


Gastronomie

1.0

Man hat morgens, mittags und abends immer 1 1/2 Stunden Zeit in dem Hotelrestaurant essen zu gehen. Allerdings bekommt man nur morgens freie Getränke, den Rest der Zeit muss man sich für recht unverschämte Preise ein Getränk bestellen. Meiner Meinung nach stand man zu lange an, um überhaupt erstmal einen Sitzplatz zu bekommen. An den Tellern klebten oft noch nach dem "Spülen" Essensreste und auf Glasschälchen und Gläasern waren die Wasserrückstände deutlich sichtbar, sodass es fast schon zu ekel


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben zwar nie daran teilgenommen, aber ein großes Animationsprogramm wurde geboten. In dem Falle direkt großes Lob an die Animateurin Eva (super lieb und vor allem immer nett!). Da um 24 Uhr Nachtruhe in dem Hotel ist, wurde der Pool leider immer schon um 20 Uhr abgeschaltet und der Bereich der Poolanlage meistens verschlossen, was sehr schade war, denn dort hätte man sich schön noch hinsetzen oder Billiard spielen können. Man konnte direkt neben der Rezeption an zwei PC's ins Internet und


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Lisa (19-25)

Juli 2010

Erwartungen vollkommen übertroffen

4.8/6

Ich kann die negativen Bewertungen der vielen Urlauber im Hotel Terramar wirklich nicht nachvollziehen. 3 Freundinnen und ich sind, das schlimmste erwartend in Callela angekommen und wurden die nächsten Tage nur positiv überrascht. Das Personal an der Rezeption verfügt über ausgezeichnete deutschkenntnisse, die Zimmer sind vollkommen in Ordnung und auch sauber und auch das Bad ist groß genug. Wir hatten mit Lärm und lediglich Jugendlichen gerechnet, doch es waren auch viele Familien und ältere Leute im Hotel anzutreffen und Nachts herrschte Ruhe. Zum Essen kann ich nur sagen, dass es wesentlich besser als erwartet war. Das Frühstück war in Ordnung, der Speck vllt. etwas fettig oder die Brötchen hätten etwas weicher sein können, aber wirklich vollkommen okay. Zum Abendessen kann ich nur sagen, dass wir es richtig klasse fanden und uns schon darauf gefreut haben. Großes Salatbuffet und auch sonst große Auswahl. Leckere verschiedene Sachen, uA auch mal Muscheln oder Meeresfrüchtesalate. Also wirklich richtig gut. Dazu noch ein Nachtischbuffet mit verschiedenen Eissorten, Kuchen, Pudding.... Ich weiß wirklich nicht, was ich beim Abendessen kritisieren könnte... Also ingesamt muss ich sagen, dass uns das Hotel super gut gefallen hat und gerade für den Preis auf jeden Fall weiter zu empfehlen ist!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Oktober 2009

Hotel Terramar

2.4/6

Das Hotel ist in keiner Hinsicht seine drei Sterne Weg. Das einzig Gute ist die Lage, da es nicht weit zum Strand ist. Das Essen ist grauenhaft, die Zimmer renovierungsbedürftig. Die Wände sind aus Papier. Am schlimmsten ist das Personal. Es ist unfreundlich und arbeitet mit illegalen Mitteln. So mussten unsere Schüler pro Person 15 Euro Kaution zahlen und weil Einige laut waren, bekam die ganze Gruppe! die Kaution nicht wieder. Auch eine Möglichkeit an Geld zu kommen! Außerdem verlangten sie von einer anderen Gruppe nur 10 Euro, leugneten dies aber vor uns. Zudem ist es illegal eine Kaution wegen Lautstärke nicht zurückzuzahlen. Zudem verstehe ich nicht, wie man eine Gruppe aufnehmen kann und dann so anti eingestellt ist. Aber klar, nur Schüler kann man zu viert auf ein Doppelzimmer quetschen!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

September 2009

Bitte nie in dieses Hotel! Ameisen gratis!

1.8/6

Total heruntergekommene Bruchbude, stark renovierungsbedürftig. Zustand der Zimmer: Schimmel im Bad. Sehr dreckig (auch nach dem Besuch des Zimmermädchens)! Wir hatten sogar den Dreck vom Vorgänger noch auf dem Toilettenpapierhalter drauf, der wurde innerhalb unseres 2wöchigen Aufenthaltes auch nicht entfernt! Ausstattung total veraltet, bei den Betten waren die Matratzen total durchgelegen. Einmal (wir saßen nicht mal auf dem Bett) fiel einen Lattenrost-Leiste ab, diese wurde zwar entfernt, aber nicht durch eine neue ersetzt. Zweckmäßig eingerichtet, wahrscheinlich noch aus den Eröffnungsjahren in den 70ern, die Einrichtung entspricht eher einem 1-max. 2 Sterne-Hotel. Überall im Zimmer sind Ameisen, bei unserer Heimreise hatten wir als "Gratis-Souvenir" jede Menge im Gepäck und Auto - alle aus diesem Zimmer. Auch andere Gäste hatten Probleme mit Ameisen im Zimmer. Falls Ihr mit dem Auto anreisen wollt, es gibt sehr schlechte Parkmöglichkeiten. Das Hotel hat zwar Parkplätze, die man aber nur gegen eine tägliche Parkgebühr von 10 € oder pro Woche 50€ nutzen darf. Kostenlos parken kann man in der Nähe nicht, darum ist man quasi gezwungen, sein Fahrzeug auf diese "teuren" Parkplätze zu parken. Das Hotel hat keine Klimaanlage, so dass man bei der Hitze mit offenen Fenster schlafen muss. Sehr laut durch umliegende Discos und den Partypeople. Nicht das Ihr meint ich hätte zu hohe Ansprüche, bin mit sehr niedriger Erwartung ins Hotel (weils ja günstig war), aber selbst die wurden noch übertroffen. Das Frühstück ist ideal für Menschen, deren Geschmacksnerven aufgebraucht sind, da es 2 Wochen lang täglich das gleiche gab, mehr Abwechslung wäre wünschenswert gewesen. Die ersten 2-3 Tage gabs wenigstens Omeletts, den Rest gabs nur Brötchen, Toast, Joghurt, Müsli (nur wenn das einen guten Tag hatte), Cornflakes, Speck gabs immer und manchmal auch nur Speck. Manchmal gab es auch kleine Würstchen. Kalte grün gekochte Eier, die nach nichts schmeckten. Erdbeermarmelade nach Lust & Laune. Käse und Wurst aber immer die gleichen Sorten. Säfte & Kaffee aus einem Automaten. Abendessen: Gewöhnungsbedürftig, da es kaum internationale Gerichte gab. Der Koch war zwar dick & alt, aber kochen konnte er nicht, jede Hausfrau kocht da besser. Gäste: Viele junge Party-Menschen, die sich nicht benehmen können (vor allem nachts). Es ist keine Seltenheit, das man nachts (morgens um 5 Uhr) durch grölen, Rumgekicher & Rumgeschrei, teils auf dem Balkon aufgeweckt wird. Denen reicht auch so ein Hotel, die verwechseln Calella mit dem Ballermann (selbst dort hat man nachts seine Ruhe!). Habe die 1.Woche nachts kein Auge zubekommen und das im Urlaub! Kaum Ältere, sagen wir mal, größtenteils Leute bis 25! Von Russland-Spanien sind alle Nationalitäten da. Auch Behinderte & Schwerstbehinderte waren jede Menge anwesend, bitte nicht verkehrt verstehen. Habe NICHTS gegen Behinderte wollte es halt nur erwähnen. Im Gegenteil ich finde es sogar toll, das behinderten Leuten sowas ermöglicht wird. Für Familien und Leute ab 30/40 eher nichts! Das Restaurant ist größenmäßig zu klein, da man als Gast sich täglich anstellen musste, ohne Probleme stand man ne halbe Stunde in der Schlange (wie es früher halt mal im Osten war). Egal, wann man kam und egal ob Frühstück oder Abendessen! Immer nur warten, warten, warten. Das Restaurant ist sehr unsauber. Ich hab sogar beobachtet, wie ein Mitarbeiter mit seiner Hand, die Cornflakes locker gemacht hat in der Schüssel, an diesem Tag aß ich keine Cornflakes.


Umgebung

5.0

Die Umgebung ist okay. Der Strand ist in der Nähe und schnell zu erreichen. Es fährt ein kleiner Touristenzug durch Calella mit dem man für 2 € mitfahren kann. Der Strand ist zwar schön, mir persöhnlich gefiel der Strand in Castello & Lloret de Mar & Tossa besser.


Zimmer

1.0

Keine Klimaanlage! Sehr verschmutzt, wie bereits oben erwähnt, hing da noch der Dreck unseres Vorgängers?! Größe ist okay, müsste aber dringend renoviert & erneuert werden. Die Putzfrau sollte einen Crashkurs im Putzen bekommen!


Service

1.0

Alle Mitarbeiter der Rezeption sind freundlich und stets bemüht uns Gäste zufrieden zu stellen. Deutsch sprechen die weniger, aber mit Englisch kann man sich gut verständigen. Einige schreiben hier, der Chef sei wie ein Militär-Typ, aber ganz ehrlich, der muss die Leute so behandeln, sonst läuft gar nichts im Restaurant. Geschirr: Teller, Besteck unsauber oder auch schon defekt, egal solange es nicht auseinander fällt können die Gäste das ja noch nutzen. Wie schon gesagt wurde, man hat schon


Gastronomie

1.0

Dort wird man zum Vegetarier! Teilweise ungenießbar! Eis, das schon verlaufen ist, gabs dort auch!


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Corina (14-18)

September 2009

Lage ok, aber Essen nicht wirklich das Wahre

2.3/6

War mit meiner Schulklasse als Abschlussfahrt in diesem hotel letzten Sommer. Da habe ich den Eindruck gehabt, dass das Personal uns ehrlichgesagt gar nicht wollte... Es war angekündigt das wir um 9:00 Uhr morgens kommen und musste 5 Stunden danach auf unser Zimmer warten bis es fertig war. Als wir mit dem Personal an der Rezeption sprechen wollten, konnte uns keiner verstehen. Das Personal konnte weder Deutsch noch Englisch. Mir kam es so vor als ob die Leute da über Reisende lästern würden. Beim Essen im Essensraum kam es ab und an mal vor, dass viele auf das Essen warten mussten, da es schon "vergriffen" war. Der Koch stand im Essensraum nur rum und hat das Personal rumkommandiert. Unsere Teller wurden einfach weg genommen, obwohl wir noch was Essen wollten. Je nach der Person wirds anders empfoheln..ich kanns nicht empfehlen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

August 2009

Für ein paar Tage gehts

3.8/6

Die Lage ist super gut ,nicht weit zum Meer. Es ist ein renovierungsbedürftiges Hotel. Wenn man nur ein paar Tage da ist und viel Party macht ,also nicht allzuviel Zeit im Hotel verbringt ,dann geht es. Im August jetzt waren viele deutsche ,holländische ,englische und französische Touristen da.War angenehm. Viele Jugendliche,aber auch Ertern mit Kids.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist super gut .Zum Strand nicht weit und die Einkaufsmöglichkeiten auch gleich in der Nähe. Discotheken ziemlich nah ,aber nicht zu hören nachts. Zum Flughafen nach Girona habe ich 60 Euro bezahlt. Fahrt dauerte circa 45 Minuten.


Zimmer

3.0

Die Grösse meines Einzelzimmers war winzig. Landestypische einfache Möbel, Tisch, Schrank, Bett... Schimmel im Badezimmer,Amaturen müssten mal erneuert werden,Der Duschvorhang hing nur an ein paar der Ringe und die Duschwanne war so klein ,dass ich den Vorhang immer am Hintern hängen hatte. War alles ziemlich alt und nicht besonders sauber. Man sollte nicht wirklich in die Ecken gucken ,da sieht man in Zimmer und Badezimmer nur Dreck.


Service

5.0

Die Mädels unten an der Rezeption sind super nett......beim Einchek, nachher beim Ausqueck und auch zwischendurch ,wenn ich eine Frage hatte. Wir konnten uns auf englisch verständigen. Auch wenn einiges nicht auf Anhieb klappte ,gaben sie sich redlich Mühe ,mir zum Beispiel einen Tag später den Elektriker zu bestellen.


Gastronomie

3.0

Im Restaurant war ziemlicher Andrang. Sauberkeit und Hygiene im Restaurant liess zu wünschen übrig . Ich saß z.b.an einem Tisch ,der noch nicht abgeräumt war,und auch nicht gereinigt.Als ich mit dem Essen fertig war,wurde ich gefragt ,ob ich was zu trinken möche.Das hatte sich dann allerdings erledigt. Der Service war einfach überfordert.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist schön ,aber viel zu klein und viel zu wenig Liegen für die Menge der Gäste .War allerdings immer am Strand ,der ist wunderschön und nur ein paar Meter entfernt. Animation war nicht da ,zumindest nicht inmeinen 4 Tagen Aufenthalt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

August 2009

Preisgünstiges sauberes Hotel

4.7/6

für partyurlaub gut geeignet. nahe am stand. mehrere discos in der nähe aber keine lärmbelästigung. keine klimaanlage im zimmer. essen im restaurant nicht abwechslungsreich. sehr hellhörige zimmer. poolbereich klein aber fein, wird aber wegen der nähe zum meer nicht viel genutzt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Corinna (14-18)

Juli 2009

Tolles Hotel, toller Urlaub!

4.5/6

Als wir das Hotel betraten fanden wir als allererstes einen schönen Eingangsbereich vor. Die Rezeption und das gesamte drumherum sah sehr gut aus. Leider hatten wir anfangs ein paar Probleme unser Zimmer zu bekommen, doch als diese Probleme geläst waren betraten wir unser wirklich sehr schönes großes sauberes Zimmer.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist wirklich ausgesprochen gut. Es sind nur 1-2 Minuten bis zum schönen Strand und der Strandbar6, wo am langen Strand am meisten los ist. Der Sand ist zwar etwas grobkörniger, aber dadurch ist das Wasser sehr klar und man kann auch schnorcheln gehen. Außerdem ist der Strand jeden morgen wieder super sauber, was einem fast unmöglich erscheint, wenn man sieht wie viele Leute Abends ihre Flaschen am Strand zurücklassen. Auch an Unterhaltungsmöglichkeiten fehlt es in der Nähe n


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr groß und auch sauber. Wir waren zu zweit da, aber ich denke auch mit 3 Leuten hätte jeder noch genug Platz. Die Betten waren standartmäßig bequem und das quietschen konnte man auch überhören. Wir hatten ein genügend großen Balkon wo man sehr gut die Handtücher trocknen konnte. Das Badezimmer war groß genug und es gab genug Ablageflächen. man hatte, soweit ich das beurteilen kann, zu jeder Zeit viel Wasser und auch immer die gewünschte Temperatur.


Service

4.0

Das Service war meistens freundlich und hilfsbereit. Man sollte je doch einige Spanisch oder Englischkenntnisse vorweisen können, da sonst die Kommunikation problematisch werden könnte. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich und auch jeden Tag wurden die Handtücher ausgetauscht. Man sollte je noch nicht allzuviel auf dem Boden stehen haben, da dort dann einfach drumherum gewischt wird.


Gastronomie

3.0

Das Essen ließ wohl zu wünschen übrig. Es sah nichts schlecht (im Sinne von verschimmelt...) aus, aber auch nicht unbedingt appetitlich zu essen. Die 10 Tage die wir da waren, konnte man sich noch von Kartoffel, Pommes und Kroketten ernähren und sich dann hier zu Hause auf richtiges Essen freuen. Zu dem muss ich noch sagen, dass man zum Abendessen 15 Minuten vorher da sein sollte, um noch einen Tisch zu bekommen oder eben 1,5 Stunden später zum Essen geht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist nicht so wahnsinnig groß aber durchaus sauber und da das Meer nur wenige Schritte entfernt ist, haben wir den Pool auch gar nicht genutzt. Im Hotel gibt es zwei PC's mit Internetzugang. Supermärkte gibt es eine Menge direkt um die Ecke.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Isabel (19-25)

Juli 2009

Ein Hotel, was null Sterne wert ist

2.3/6

Man fühlt sich als Gast eher unwillkommen. Es wird nur Spanisch oder ein klein enig Englisch gesprochen. Hilfsbereitschaft z.B. Rückflugbestätigung, wird als lästig emfpunden. Die Kellner sind bis auf wenige Ausnahmen sehr sehr unfreundlich. Das Geschirr im Speisesaal ist verdreckt, man muss sich zum Essen fast eine Stunde anstellen, der Direktor ist absolut unhöflich, er behandelt die Gäste wie beim Militär. Das Abendessen ist bis auf Pommes und Kroketten ungenießbar. Die Kellner räumen das Geschirr mit einem Wagen ab, auf dem offene Mülltüten mit Speiseresten hängen (bleiben neben d. Gästen am Tisch damit stehen). Vor allem sollte man dieses Hotel nicht ohne Transfer buchen, da man dann total auf sich alleine gestellt ist und nebenbei noch 200,- Euro Taxigeld für Hin- und Rückfahrt bezahlen muß. Calella ist sehr schön zu erleben, aber nicht in diesem Hotel.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rainer (46-50)

Juli 2009

Hotel Terramar

1.9/6

Wir fahren 2-3X im Jahr in das eurpäische Ausland um Urlaub zu machen. Wir haben noch nie in einem so heruntergekommenem Hotel gewohnt. Das Personal sehr "mundfaul" und kommuniziert eigentlich nur untereinander. Im Zimmer wurde der Schmutz nur gleichmäßig verteilt. Das Restaurant eine Katastrophe: Am Eingang ein stark verschmutzter Oberkellner, der die Gäste muffelig einweist. Sage und schreibe 2 in Worten Zwei Salzstreuer!! Die Qualität der Speisen unter aller S.. und immer sehr knapp. Meine Bezeichnung für dieses Essen = Pedfood


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Yohanes (19-25)

Juni 2009

Optimale Lage, Preis / Leistung perfekt

5.4/6

Schönes Hotel, für die niedrigen Übernachtungspreise echt super! Das Hotel ist direkt am Strand, zu Fuß über eine Kreuzung dann ist man schon da, ca. 1 Minute Fußweg. Der Strand ist auch gut, zwar ist der Sand ziemlich grob, aber alles ist sauber. Zum Volleyball spielen ist der Sand nicht unbedingt geeignet, da es schon wehtut wenn man spielt. Ansonsten ist alles in der Nähe. Discos, Einkaufsmöglichkeiten, Strand, Restaurants, etc.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Marcus (31-35)

Juni 2009

Hotel Terramar

1.5/6

das ist das allerletzte hotel was ich in meinen ganzen leben erlebt habe, mein partner und ich sind nach 6 tagen von 11 tagen freiwillig ab gereisst weil wir durchfall hatten ohne ende nicht eine nacht geschlafen haben dieses hotel besteht nur aus russen und engländer naja chef ist selber pole................ leute bucht bloss nicht dieses hotel denn für wenig geld bekommt man besseres noch geboten das pool wasser ist so milchig das man nicht mal die hand vor augen sieht das essen konnte man nicht essen deswegen sind wir in die pizzaria rollers immer essen gegangen super lecker steinofen pizza personal top frühstück gab es nur bacon und tost und auf gewärmte brötchen das personal zieht dir die teller unter dem arsch weg


Umgebung

4.0

der strand ist nah man geht durch die unterführung und dann ist man schon da naja wenn der zug da nicht her fahren würde wäre es noch toller es nervt ohne ende. zum shoppen gibt es an jeder ecke was zum kaufen barcelona nur 40km entfernt waren mit unseren eigenen auto da parkplatz am haus 10€ am tag ab zocke pur internet 5 mi 1€


Zimmer

1.0

dz viiel zu klein und zu warm haben uns ein ventilator gekauft balkon war super ausblick zum katzenhotel lecker katzen pisse wow reinigung in 6 tagen 2 mal top


Service

1.0

freundlichkeit nennt man hier bei uns in brd anders es spricht da kein mensch deutsch englisch wollen sie können aber es kommt was raus was kein mensch verstehen kann. nimmt euer geld immer mit zum strand wir waren 2 x vom strand heim gekommen und 2x stand unsere zimmer türe auf weil die putze vergessen hat sie wieder zu zu machen doc in 5 mi zu erreichen aber auch nur abzocke nimmt euch sakrotan mit und machtr alles sauber vorallem macht die betten zur seite und dann seht ihr dreck unter


Gastronomie

1.0

es gibt ein grossen speisedsaal und da ist dann ab 20h massen abfertigung essen finger weg sonst durchfall man kann es nicht devinieren was es sein soll sauberkeit ne ne ne teller alle dreckig besteckt noch reste essen dran katalanische verhältnisse einfach nur schlimm trinkgeld nie im leben für das was man da vor gefunden hat


Sport & Unterhaltung

1.0

man kann gegen 3€ billard spielen toll wow ab zocke pur internet 5mi 1€ pool fusspilz lässt grüssen man kann es auch toilette nennen liegen alle belegt durch russen von morgens bis abends


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Udo (36-40)

September 2008

Preis-Leistung sind sehr gut!

4.3/6

Das Terramar ist sehr gut im Bereich Preis/Leistung. Das Hotel beherbergt sehr häufig Jugendgruppen aus diversen Ländern Europas, z. B. Polen, Deutschland. Die Gäste kommen vorwiegend aus diesen Ländern. Aufgrund der Nähe zur Stadt Barcelona empfehlen wir diese unbedingt zu Besuchen. Anreise durch die Bahn oder Mietauto (vor dem Urlaub Zuhause buchen) sind problemlos.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Friedel (51-55)

September 2008

Preis/ Leistung in Ordnung

4.2/6

Die sehr schlechten vorstehenden Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Es ist sicherlich kein Spitzenhotel; das kann man für den Preis nicht erwarten. Die Sauberkeit war einigermaßen okay. Das Essen hat keine Feinschmeckerqualität; ich würde es eher als solide Hausmannskost bezeichnen. Insgesamt war es auch recht laut, aber nicht so schlimm, wie wie ich befürchtet hatte. Lediglich die Freundlichkeit des Personals ließ deutlich zu wünschen übrig.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (19-25)

September 2008

Zum Schlafen gut geeignet, am besten ohne Essen

3.2/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Jedoch waren die Zimmer immer sehr gut gereinigt, nur die Bäder sollten mal wieder neu renoviert werden. Das Hotel ist gut für Leute welche nur einen Platz zum Übernachten brauchen. Man sollte es auch ohne Verpflegung buchen, da der Speisesaal viel zu klein ist und die Speisen nicht geniessbar.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Andreas & Agnes (31-35)

August 2008

Nie wieder Terramar

1.8/6

Das Hotel ist sehr alt und nur zum teil renoviert. Unser Zimmer war im 5 Stock und der Lift ging nur bis zum 4 Stock (Defekt).Der Ausblick aus unserem Zimmer (520) war einfach nur schlecht, nur MÜLL wo man hinschaute. Gäste die nur das Hotel zum schlafen benötigen (Junge Leute) ist das Hotel von der Lage her geeignet, genau in der Partyhochburg, wenn sie Ruhe suchen ,hier finden sie keine. Wir hatten Halbpension gebucht und waren 1 mal essen und nie wieder, alles kalt und ungeniesbar. Verständigung mit dem Hotelpersonal war nur möglich wenn man Spanisch konnte. Die Zimmer im 5 Stock in unserem Hotelflügel waren sehr aufgeheitzt.


Umgebung

5.0

Der Strand ist in unmittelbarer nähe nur ca. 3 min. vom Strand entfernt. Bars am Strand gibt es jede menge und auch einkaufsmöglichkeiten. Discos gibt es auch gleich um die Ecke, also wer Spass haben möchte und Nacht`s keine Ruhe benötigt, und auf kein gutes Hotelambiente steht is hier gena richtig.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind sehr Hellhörig, die Betten und sogenante Möbel sind sehr alt und beschädigt. Die Matratzen richen fürterlich, also besser nicht auf dem Bauch schlafen. Besser sie schlafen am Strand so wie wir, aber aufpassen ein Afrikaner wollte meiner Frau im schlaf die Handtasche stehlen, aber wir bemerkten es zum Glück gleich.


Service

1.0

Sehr unfreundlich, keine vernünftige Verständigung möglich. Mit der Sauberkeit unseres Zimmer waren wir nicht zufrieden. Bad,WC war noch vom Vorgänger stark verschmutzt, keine gute Entreinigung.


Gastronomie

1.0

Das Essen einmal angeschaut und kurz probiert und nie wieder in den Genuß gekommen dieses Hotelbufet zu geniesen. Auch die Marmelade zum Frühstück war ungeniesbar, einfach nur schlecht !!


Sport & Unterhaltung

1.0

Einfach nichts geboten worden in diesem sogenanten 3 Sterne Haus.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Dominik (19-25)

August 2008

Alles okay, bis auf das Essen

5.0/6

die größe des speisesaals, pools und lifts sind nicht angemessen für die anzahl der gäste. dafür liegt das hotel fast direkt am strand. leider gibt es keine klimaanlage, und die balkontüre sollte über nacht geschlossen bleiben, da es auf den straßen sehr laut zugeht.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen