68%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
3.6
Service
5.0
Umgebung
4.7
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Alexander (36-40)

November 2021

Bluebay Lanzarote

5.0/6

Sehr schönes Hotel Personal sehr freundlich&zuvorkommend Essen gut,leider immer das Gleiche,ein bisschen mehr Abwechslung wäre gut. Ansonsten kann man das Hotel gerne weiterempfehlen. Leider keinerlei Abendprogramm. Ausflüge im Hotel buchbar.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renata (36-40)

Juli 2020

Erholsamer Urlaub zum angemessenen Preis

5.0/6

Schönes Hotel - Anlage gut verteilt auf mehrere Wohnblocks. 2 Etagen jeweils - leider kein Fahrstuhl vorhanden gewesen, jedenfalls in unserem Block nicht. Vielen Dank für den schönen Urlaub auf Lanzarote!! Wir kommen wieder - wenn Corona es zulässt.


Umgebung

6.0

Wir (meine Schwester und ich) haben uns auf Lanzarote getroffen. Transfer vom Flughafen ca. 20 min. Lage ist gut - ein kleiner Strand "Playa Bastián" (Sand und Steine) kurz bei und ein grösserer Strand zu Fuß ca. 15 min (mehr Sand). Mit Taxi Strand "Playa Jabillo" auch nur wenige Minuten (3 €).


Zimmer

5.0

Hotelanlage sehr sauber, jedoch etwas in die Jahre gekommen - Zimmer geräumig und schön. Ausblick aufs Meer mit dazwischenliegende Strasse (somit auch Dächer von Gebäuden). Fön vorhanden. Poolanlage sauber und ausreichend Liegen vorhanden - Lifeguard immer anwesend. Gartenanlagen schön hergerichtet. Es ist kein Hotelbunker, sondern ein nettes Hotel bestehend aus 5 Blocks und deshalb auch nicht überrannt oder laut (hatten Zimmer im hinteren Block zum Meer hin - sehr ruhiges Zimmer).


Service

6.0

Service zuvorkommend und immer hilfsbereit. Zimmerservice haben wir abbestellt und haben unsere Handtuchwechsel selbst gemacht an der Rezeption. Und ja überwiegend englische Gäste, die jedoch mit Familien dort waren und sich vorbildlich benommen haben - ist weder zu laut gewesen, noch störend. Nettes Publikum und eher jüngere Familien und junge Menschen. Hotelsprache - alle Mitarbeiter - ist Englisch.


Gastronomie

6.0

Essen super - viel Auswahl (trotz Corona) - Bar und Snackbar geöffnet - leckere heimische Getränke! Corona Hygienemassnahmen wurden wirklich 100 %-ig eingehalten und jeder Gast wurde mit Fieberthermometer-Messung im Restaurant begrüsst. Überall Händedesinfektion-Stationen und Abstandhalten-Schilder.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kinderdisco täglich und einige Abende gab es Bingo und Quiz Nights (wegen Corona wenig Entertainment). Strandwetter grossartig gewesen - lauwarmes Meer - Sonne fast den ganzen Tag. Wenige Souvenir oder Parfüm Geschäfte offen wegen Corona, aber Supermärkte und Restaurants genug vorhanden. Ausflüge nur Buggy Tour oder Schifftour - haben verzichtet wegen Corona und weil das Essen im Hotel wirklich sehr gut war!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (46-50)

Dezember 2019

Nie wieder!

2.0/6

Nichts für jemanden der etwas Erholung braucht. Viel zu laut . Nur Engländer. Service nucht gerade freundlich bei Anliegen. Zimmer könnten mal renoviert werden. Wir würden nie mehr dort buchen.


Umgebung

5.0

Alles schnell fußläufig zu erreichen. Das Meer ist in 5 min zu Fuss zu erreichen.


Zimmer

1.0

Sehr schmutzig und renovierungsbedürftig. Sehr einfach ausgestattet.


Service

2.0

Nicht die freundlichsten. Essen geht so. Sehr oft Pizza, Fritten und wenig Auswahl an Salat etc. Oft dreckiges Geschirr. Beim Bier fehlt der Schaum und ist er abgestanden wenn man es bekommt. Am Pool läuft tagsüber so laute Musik, sodass man keine Ruhe und Entspannung hat.


Gastronomie

3.0

Siehe Service


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nadja (26-30)

Juli 2019

Nur für Engländer

3.0/6

Service war spitze. Sonst extrem hellhörig und essen ist nichts für deutsche nur fast Food. TV-Gerät -wlan und extra Eis muss alles bezahlt werden trotz all-inclusive


Umgebung

5.0

Für kurze Wege vom Flughafen perfekt


Zimmer

3.0

Standart. Beistelltet war eine Zumutung. Eine Pritsche auf der man nicht schlafen konnte. Das Babybett leider echt verschmutzt. Zum abwaschen in der Küche kein Stöpsel war schlecht weil wir Babyflaschen hatten. Balkontür löste sich nicht schließen, wäre es eine Terrasse gewesen hätten wir auch noch einem anderen Zimmer gefragt. Für wlan und tv muss extra gezahlt werden und das in einem all in Hotel ! Zimmer absolut hellhörig ist scheisse mit Kindern. Für die Engländer kann das Hotel nichts


Service

6.0

Super liebe Kellner und servicekräftr gut ab was die Leisten Tag für Tag. Haben sich super um alles gekümmert


Gastronomie

3.0

Nicht abwechslungsreich und nur für Engländer alles fertig und nach über nee Woche irgendwie immer das selbe gewesen und es gab für uns nur noch Salat und Pommes . Eis gab es nur 3 Sorten erdbeer Vanille und schoko für den Rest sprich Stieles muss ordentlich gezahlt werden! Frechheit!


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool sieht schon lange nicht mehr so aus wie auf den Bildern. Für die Kinder der babybereicj ist aber echt schön.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Beate (36-40)

April 2019

Nie mehr Bluebay!

1.0/6

Die Sauberkeit bei Ankunft war gut. Handtuchwechsel täglich, Wechsel der Bettwäsche 1x wöchentlich. Danach war war die Reinigung nur noch ausreichend, mittwochs findet garkeine Reinigung statt. Die Anlage ist im Ganzen sehr renovierungsbedürftig. Der Boden im Poolbereich, besonders am Kinderbecken ist überall kaputt. VERLETZUNGSGEFAHR FÜR KLEINE KINDERFÜßE!!! Die Möbel sind verschlissen bzw. kaputt. Schlafen in der einen Betthälfte war nicht möglich, da die Metallfüße locker bzw. abgebrochen waren. Allgemein ist das Hotel sehr hellhörig. Bei lauten Nachbarn kann man an richtigen Schlaf nicht denken. Zudem wird man Nachts per Telefonklingeln und lautem Klopfen an der Tür ohne Grund aus dem Bett geworfen. Angeblich Wasser im Apartment unter uns. Ein Animationsprogramm war praktisch nicht vorhanden. Weder für die Erwachsenen noch für die Kinder. Anfangs war noch eine junge Frau im Animationsteam, die die Minidisco noch recht lustigt und unterhaltsam gestaltet hat. Danach waren es nur noch 2 junge Männer, die sehr lustlos ihrer Arbeit nachgingen. Das Personal am Empfang ist ziemlich überheblich und unfreundlich. Beschwerden werden nicht ernst genommen oder ins lächerliche gezogen. Das Essen ist wenig abwechslungsreich. Es gibt jeden Tag praktisch das Gleiche. Das Essen ist im Ganzen sehr auf die Englischen Gäste zugeschnitten. Die Gäste im allgemeinen bestehen zu mind. 90% aus Engländern, die sich auch zum größten Teil ihrem Klischee nach benehmen. Darüber hinaus wurde 2 mal unser Apartment ohne unser Wissen betreten. Dabei kann es sich nicht um Reinigungspersonal gehandelt haben, da die Reinigung bereits stattgefunden hat. Einzig das Personal im Restaurant war toll! Sehr freundlich & hilfsbereit. Normalerweise lassen wir uns von schlechteren Bewertungen nicht so schnell beeinflussen. Aber für uns erklären sich die guten Bewertungen überhaupt nicht, da es ganz vielen anderen Gästen genauso ergangen ist wie uns!!!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hermann (56-60)

Februar 2019

Radurlaub mit günstiger AI-Verpflegung

4.0/6

Die Hotelanlage ist mitsamt Pool und netter Gartenanlage und den sonstigen Freizeiteinrichtungen eigentlich ganz nett. Es müsste allerdings kräftig in die Sanierung der veralteten Bausubstanz investiert werden.


Umgebung

4.0

Transfer vom Flughafen zum Hotel ca. 20 min. Etwas außerhalb von der Costa Teguise gelegen, Shuttledienst zum Meer.


Zimmer

3.0

Geräumige Appartments, veraltetes Mobiliar, Gebäude sollten dringend saniert werden, Fernsehen und W-Lan sind kostenpflichtig


Service

4.0

Bemühtes und freundliches Personal


Gastronomie

4.0

Überschaubares Angebot beim Frühstücksbuffett, aber durchaus ausreichend Abendbuffet war gut


Sport & Unterhaltung

3.0

Tennisplätze renovierungsbedürftig, Pool ok


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffi (31-35)

Juli 2018

Schöner Urlaub

4.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Dieses kann man an einigen Stellen deutlich sehen.die Animation war langweilig und Sie haben mit deutschen Kindern nicht viel am Hut.Essen war sehr gut und abwechslungsreich.Poolanlage sehr schön und gepflegt. Trotz dieser Mängeln war es ein schöner Urlaub und die Kindern hatten viel Spaß.


Umgebung

5.0

30 Minuten dauerte der Transfer von Flughafen zum Hotel


Zimmer

4.0

Unsere Zimmer war sehr geräumig und mit einer kleinen Küche ausgestattet.


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Essen war sehr abwechslungsreich und lecker


Sport & Unterhaltung

1.0

schlechte Animation ohne Intresse an deutschen Kindern


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Familie Stephan K aus S (41-45)

Juli 2018

Badeurlaub mit Komfort

6.0/6

Die Lage des Hotel ist vollkommen in Ordnung. Der erste Eindruck ist super. Die Zimmerausstattung ist nichts außergewöhnliches aber jedoch sehr Sauber. Als negativ empfanden wir das unser 17 Jähriger Sohn auf einem Gästebett schlafen musste. Hier wäre ein normales Bett angebrachter gewesen. Die Zimmer wurden jeden Tag gesäubert und alle 2 Tage wurden die Betten neu bezogen. Das Zimmer verfügte über einen kleinen Balkon den wir gerne genutzt haben.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

normale Einrichtung , eher etwas spatanisch aber sauber und das ist wichtig.


Service

Nicht bewertet

Das Personal war in jedem Bereich sehr freundlich und hilfsbereit. Insbesondere ein großes Lob an alle Mitarbeiter/innen im Restaurant und Barbereich.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Die Küche und das Restaurant sind sehr gepflegt. Die Speisen werden optisch gut präsentiert und sind schmackhaft.Die Abwechslung der Küche war völlig in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Denise K (41-45)

Juli 2018

Gutes Hotel mit kleinen Schönheitsfehlern

5.0/6

Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen, aber wird gepflegt und in jedem Bereich wird auf Sauberkeit geachtet. Entfernung zum Strand, je nach Wegstrecke, ca. 10 min WLAN und Fernsehen ist kostenpflichtig. Sollte die Hotelleitung überdenke.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Ältere Einrichtung mit weniger guten Matratzen. Bad gut, aber beim Duschen durch, meines Eraxhtens, fehlerhaftem Einbau der Kabine, kommt es zur Überschwemmung im Bad


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Gut organisiert, kein Gedrängel am Buffett


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Februar 2018

Hotel mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis

4.0/6

Wir waren das 2. Jahr im BlueBay Lanzarote und wieder voll zufrieden. Die 60% Weiterempfehlung auf HolidayCheck machten uns vor der Anreise etwas Sorgen. Nachdem wir herzlich empfangen und sogar unsere Zimmerwünsche erfüllt wurden begannen wir unseren Urlaub zu genießen. Hervorheben möchten wir vor allem die Freundlichkeit des Personals, angefangen von der Rezeption, über die Kellner im Restaurant und an den Bars zu den Reinigungskräften. Durch das Ambiente hat das Restaurant auch diesen Begriff verdient und nicht eine abwertende Bezeichnung, wie Speisesaal oder ähnliches. Auch die Speisen waren immer wohlschmeckend. Zu unserer Zeit waren rund 80% britische und jeweils 10% polnische und deutsche Urlauber in der Hotelanlage. Wie in vorangegangenen Rezensionen zu lesen war, fiel während unserer Zeit niemand aus dem Rahmen (außerdem empfinde ich es unfair ein Hotel für das Fehlverhalten seiner Gäste negativ zu bewerten). Auch das mehrfach erwähnte unansehnliche Atrium wird gegenwärtig renoviert. Selbiges können wir bei den Zimmern vermelden. Negativ ist die Gebühr fürs Fernsehschauen (20 EUR/Woche) und vielleicht das kostenpflichtige WLAN. Durch das im Jahr 2017 kostenfreie Roaming innerhalb der EU haben wir unsere eigenes Datenvolumen genutzt. Alles in Allem stimmte das Preis-Leistung-Verhältnis ( 600 EUR/Woche - Pauschalreise mit AI)


Umgebung

5.0

Zentrale Lage kurzer Weg zum Strand (Prommenade)


Zimmer

4.0

Zimmer sind ausreichend groß und verfügen über eine Kitchenette (haben wir aufgrund AI nicht genutzt). Mobiliar und Matratzen waren in Ordnung.


Service

6.0

Sehr freundliches, serviceorientiertes Personal


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiche und wohlschmeckende Speisen in einem hervorragenden Ambiente.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir waren in der Vorsaison und entsprechend überschaubar waren die Angebote. Allerdings verfügt das Hotel über einen Fitnessraum/ -Studio.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

November 2017

Heruntergekommen. Für den Preis überteuert.

2.0/6

Das Essen und Trinken war ganz o.k. ohne zu glänzen. Zimmer, jedenfalls im Erdgeschoß muffig, von Schimmel befallen. Wir waren mir 6 Leuten da, jedes dieser Zimmer wies diese Merkmale auf. Wasser der Duschen laufen in die Ritzen, Wände pinseln reicht da nicht. Personal freundlich und bemüht. Kein WLAN, keine Sauna, funktioniert nicht, Fernseher gegen Gebühr. Fitnessraum: Geräte ausgeleiert.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Holger (51-55)

November 2017

Schimmelige Zimmer, defekter WLAN-Empfang

2.0/6

Das Hotel liegt äußerlich recht unscheinbar etwa 300 Meter vom Strand entfernt, der zudem recht klein ist. Im Eingangsportal stehen sechs großzügige PC-Plätze, WLAN war aber defekt. Wenns funktioniert hätte, dann wären pro Stunde einige Euro fällig geworden. Auch im gesamten Hotel war kein WLAN-Empfang per Handy möglich - ebenfalls defekt. TV-Empfang in den Zimmern von einem Programm bis 10 Programme aus aller Welt, teils verschneit und verrauscht. Für ordentlichen TV-Empfang wird man zur Kasse gebeten. Ich glaube 3 Euro pro Tag. Für ein Hotel im Jahre 2017 ein Unding.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Das ist der Hauptkritikpunkt. Alle aus unserer Gruppe hatten Doppelzimmer zur Alleinnutzung im Erdgeschoss des Block E. Das war wohl der größte Fehler, denn das Wasser aus den oberen Stockwerken, welches hinter die ungenügend angebrachten Fliesen und mangels vernünftiger Silikonfugen läuft, findet sich gemäß der Schwerkraft im Erdgeschoss wieder. An vielen Stellen an den Decken und an den Fußleisten klang es hohl. Die Rigipsdecken im Bad, besonders über der Duschwanne konnte man mit dem Zeigefin


Service

4.0

Receptionspersonal war hilfsbereit und machte noch das Beste aus allem.


Gastronomie

3.0

Fad und eintönig.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Fitnessraum roch muffig. Das Laufband blieb plötzlich unvermittelt stehen, sodass man fast vom Band stürzte. Sauna wird zwar vollmundig angeboten, war aber zu unserem Zeitpunkt defekt und auf Nachfrage bei anderen Gästen wohl schon länger.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Guido (41-45)

November 2017

Muss man nicht nochmal haben, aber OK

3.0/6

Für 9 Tage war es ganz ok, wobei für uns das Wetter das Wichtigste war. Mit 20 EUR die Woche für Wlan (welches noch nicht mal funktioniert hat) und nochmal 20 EUR für TV hat die Hotelleitung sich keine Freunde gemacht. das wird auch der Grund sein, warum die Mitarbeiter an der Rezeption genervt und unfreundlich erschienen, die sicherlich den ganzen Unmut der Gäste abbekommen haben über solche Dinge. Safe kostet auch nochmal extra. Das Hotel an sich ist sehr schön bzw. war, als es renoviert wurde. Leider ist es mittlerweile etwas abgeranzt, da man versäumt hat, fortlaufend am ball zu bleiben. Äußert sich darin, dass überall die Farbe abblättert, die Kuppel in der Empfangshalle aussieht wie nach einem geschlossenen Hotel von 1990, einfach ungepflegt und müsste nicht sein. Kellner im Restaurant alle sehr freundlich und auch das Essen ist gut. Getränke ebenfalls, ob im Restaurant oder Bar. Im Gesamtbild war das Hotel ok, jedoch Preis/Leistung schlecht, da zu teuer für den Zustand und Service.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Zustand ok, jedoch sollten Silkonfugen im Bad dringend erneuert werden! (Schwarzschimmel)


Service

2.0

Fernsehen die Woche: 20 EUR (noch nie erlebt, und das in Europa!) Internet (WLAN) die Woche: 20 EUR (wobei das noch nicht mal funktioniert hat lt. Auskunft der Rezeption)


Gastronomie

4.0

Essen gut für ein 3 Sterne Hotel, nicht besonders, aber gut.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Else (51-55)

Oktober 2017

Schlecht

3.0/6

Sauberkeit sehr schlecht. Kein Service. Kein Frühstück vor 0800 möglich. Bei später Ankunft (nach 2115) auch kein Abendessen möglich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelia (56-60)

Juli 2017

Schlechtes Hotel

2.0/6

Pure verarschung die Bilder sind total bearbeitet vom Hotel. Das Hotel hat mehrere Mängel und ist total in die Jahre gekommen. Es ist voller Briten die sich benehmen wie Schweine. Leider sehr enttäuschend dabei ist Lanzarote so ne schöne Insel.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

ChristinaMax (66-70)

Juli 2017

Nicht empfehlenswert!

3.0/6

Das Hote ist in die Jahre gekommen mit bemühten Personal. Achtung haupsächlich Engländer als Gäste die sich wie Schweine benehmen ! Keine Erholung!


Umgebung

5.0

Schöner Weg zum Strand Playa Bastian. Der Strand ist sehr schön und wenig besucht mit Stranddusche und Toiletten.Umgebung eher ruhig. Der angenehmste Touristenort in Lanzarote.


Zimmer

3.0

Das Zimmer ist in die Jahre bekommen. Die Dusche ist leider undicht, weswegen man täglich einen See im Bad hatte. Es ist groß. Doppelbett sind zwei zusammengeschobene Betten mit sehr harten Matratzen.


Service

5.0

An der Rezeption kann man sich über alles informieren und bekommt freundliche Auskünfte.


Gastronomie

3.0

Der Service war gut. Man kann nur drinnen essen, was uns sehr verwundert hat. Der Essenssaal ist schlecht beleuchtet und oft zu voll und somit sehr laut. Von Entspannung ist hier keine Rede. Das Frühstück war an die englischen Gäste angepasst. Mittagessen war lecker, die beste Mahlzeit am Tag. Das Abendessen war leider viel schlechter (anderer Koch?).


Sport & Unterhaltung

3.0

Haben wir nicht in Anspruch genommen,weil die hauptsächlichen englischen Gäste uns Animation genug waren. Sie benehmen sich wie die Schweine. Es ist wegen Ihnen nicht schön sich in der Hotelanlage aufzuhalten. Diese Gäste nehmen dem Hotel die Sterne.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ramona (26-30)

Juli 2017

Schöner Badeurlaub mit vielen Ausflugszielen

5.0/6

Das Personal war sehr freundlich. Das Essen im Restaurant war sehr lecker und auch abwechslungsreich, auch die Snacks an der Poolbar sind für den Hunger zwischendurch zu empfehlen. Die Zimmer waren recht geräumig (eher ein kleines Appartement mit Küchenzeilen, Küchentisch, etc.). Das Bett und die Handtücher, die jeden Tag gewechselt wurden, waren sauer. Das einzig Negative war, dass das Zimmer an sich sauberer hätte sein dürfen (es lagen Haarbüschel und Staubfussel am Boden und auch im Laufe der Woche wurde nicht täglich gewischt).


Umgebung

4.0

Das Hotel ist nicht direkt am Strand gelegen, aber es fährt dreimal täglich ein kostenloser Bus zum Strand. Zu Fuß kann man den Strand und die Geschäfte auch erreichen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage wurde täglich morgens gereinigt und war daher eingentlich sauber. Ab ca. 11 Uhr gab es Musik am Pool und die Animateure starteten ihr Programm, was allerdings keinesfalls aufdringlich war und auch nicht gestört hat.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

Juli 2017

Definitiv NICHT zu empfehlen. Nie wieder!

2.0/6

Was im Urlaub gut war: • Der Bademeister war sehr zuverlässig und hatte das Treiben im Pool gut im Blick, zwar wirkte er sehr streng dabei, jedoch konnten wirklich sehr viele Kinder im Pool nicht schwimmen, was es ihm nicht leicht gemacht hat • Das Servicepersonal am Pool war immer sehr freundlich und gerade im Umgang mit Kindern sehr geduldig • Der Kontakt unter den Urlaubern am Pool (95% Engländer) war sehr angenehm und empathisch Was uns an dem Hotel außerdem sehr missfallen hat: • Umgangston der Rezeption zeugt nicht von Professionalität und Freundlichkeit • 3 Sterne Hotel, dem man deutlich ansieht, dass es 30 Jahre alt ist • Steckdosen für den Fön unmittelbar oberhalb der Oberkante des Waschbeckens (wir hatten Kinder dabei) → Kinder konnten nicht alleine im Bad gelassen werden • Loch in der Decke vor der Eingangstüre des Zimmers – mit der Gefahr von Herabstürzenden Putzstücken in Handgröße → wurde kurz vor dem Besuch von Herrn E. mit einem Tuch zugehängt • Die Zimmer werden nicht täglich gewischt → weder Boden noch die Badezimmeramaturen → In der Dusche ist Schimmel und Duschgel von dem Vornutzer oder dem davor, außerdem ist sie undicht und man setzte das ganze Bad unter Wasser – selbst wenn man aufpasst • Die Animation war entgegen der Ausschreibung NICHT auf DEUTSCH • Kinder Animation fand einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag → mehr nicht (erst am Montag vor unserer Abreise schien sich etwas zu verändern – es schien, als ob jemand vor Ort war, der Fotos machte) • Die (eigenen) Fotos des Hotels auf diversen Seiten entsprechen definitiv NICHT der REALITÄT. Es müssten deutlich mehr Sonnenschirme vor Ort sein, wenn man den Fotos glaubt. • Das Essen ist eintönig und leider nicht lecker. • „Liegen reservieren“ → reservierende Handtücher wurden „nur“ von einigen Gästen entfernt und auch dass sehr nach dem Zufallsprinzip. Als wir uns die „Regeln“ an der Rezeption erklären lassen wollten bekamen wir die wenig hilfreiche Antwort → „das hätten die Deutschen vor 30 Jahren begonnen“ • Am Pool liegt sehr viel Müll rum, da ein starker Wind fegt → es gibt kein Personal, welches diesen wegräumt • Sauberkeit am Pool ist mäßig → morgens wird „unmotiviert“ alles nass gespritzt ohne wirklich etwas zu säubern → Mitarbeiter wirken, als ob ein Sozialprojekt unterstützt wird • In den Zimmern sind sämtliche Möbel von Feuchtigkeit gezeichnet und unten aufgequollen • Die Matratzen sind durchgelegen


Umgebung

2.0

Nach Costa Teguise, konnte man zu Fuß auch mit Kindern gut gehen


Zimmer

1.0

• 3 Sterne Hotel, dem man deutlich ansieht, dass es 30 Jahre alt ist • Steckdosen für den Fön unmittelbar oberhalb der Oberkante des Waschbeckens (wir hatten Kinder dabei) → Kinder konnten nicht alleine im Bad gelassen werden • Loch in der Decke vor der Eingangstüre des Zimmers – mit der Gefahr von Herabstürzenden Putzstücken in Handgröße → wurde kurz vor dem Besuch von Herrn Erköken mit einem Tuch zugehängt • Die Zimmer werden nicht täglich gewischt → weder Boden noch die Badezimmeramaturen


Service

2.0

• Der Bademeister war sehr zuverlässig und hatte das Treiben im Pool gut im Blick, zwar wirkte er sehr streng dabei, jedoch konnten wirklich sehr viele Kinder im Pool nicht schwimmen, was es ihm nicht leicht gemacht hat • Das Servicepersonal am Pool war immer sehr freundlich und gerade im Umgang mit Kindern sehr geduldig • Der Kontakt unter den Urlaubern am Pool (95% Engländer) war sehr angenehm und empathisch • Umgangston der Rezeption zeugt nicht von Professionalität und Freundlichkeit •


Gastronomie

1.0

• Das Essen ist eintönig und leider nicht lecker. •


Sport & Unterhaltung

1.0

• Die Animation war entgegen der Ausschreibung NICHT auf DEUTSCH • Kinder Animation fand einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag → mehr nicht (erst am Montag vor unserer Abreise schien sich etwas zu verändern – es schien, als ob jemand vor Ort war, der Fotos machte) • Die (eigenen) Fotos des Hotels auf diversen Seiten entsprechen definitiv NICHT der REALITÄT. Es müssten deutlich mehr Sonnenschirme vor Ort sein, wenn man den Fotos glaubt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Meike (26-30)

Mai 2017

Schönes Hotel

5.0/6

Das Hotel ist gut. Es könnte an manchen Stelle renoviert werden. Dies ist aber normal. U d diese Arbeiten wurden auch während unseres Aufenthaltes teilweise durchgeführt. Das animationsprogramm könnte besser sein. Es wurde keine Werbung hierfür gemacht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (41-45)

April 2017

Ruhiges Hotel, freundliches Personal, gutes Essen

5.0/6

Gutes Hotel mit kleinen optischen Mängeln, für die Kategorie aber entsprechend gut. Sehr freundliches Personal, zu jeder Zeit sehr hilfsbereit und aufmerksam. Die Essensauswahl ist für die Kategorie äußerst gut und auch qualitativ hochwertig und frisch. Der Pool ist frisch renoviert und sehr sauber. Die Einrichtung der Zimmer ist etwas in die Jahre gekommen, aber insgesamt annehmbar. Die Zimmerreinigung ist gründlich, freundlich und zurückhaltend. Von der Lage her ist das Zentrum bequem zu Fuß zu erreichen, ein Supermarkt, ein Geldautomat und eine Autovermietung sind in unmittelbarer Nähe. Insgesamt zu empfehlen für einen ruhigen Urlaub, wenn man gut zu Fuß ist und keinen deutschen 5-Sterne Standard erwartet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Februar 2017

Alternative Fakten

5.0/6

Preis/Leistung ist in Ordnung (wir zahlen 550 Euro/Person für 1-Woche AI). Kellner sehr fleißig, Küche abwechslungsreich und schmackhaft, Instandhaltungsrückstau behoben, Pool im Dezember 2016 erneuert. Gäste überwiegend aus GB, der Rest aus Frankreich, Polen, Niederlande und Deutschland. Zimmer wie im Katalog beschrieben. Anlage macht gepflegten Eindruck. Nur Nörgler schauen in die kleinsten Ecken.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christoph (31-35)

Januar 2017

Sehr schönes Hotel für preisbewusste Urlauber

5.0/6

Nettes Hotel in zweiter Reihe. Preis/ Leistung im Januar top. Für sehr anspruchsvolle Urlauber vielleicht nicht die erste Wahl.


Umgebung

4.0

Etwas ab vom Schuss, zu Fuss zum "Zentrum" von Costa Teguise ca. 15-20 Minuten. Zum Strand, je nachdem, welchen man bevorzugt, ähnlich weit.


Zimmer

5.0

Zimmer sehr schön, gross und geräumig. Aber wie in der gesamten Anlage darf man nicht überall zu genau hinschauen. Aber nocheinmal: für den Preis möchte ich nicht das Haar in der Suppe suchen, dafür war alles mehr als angemessen.


Service

5.0

Kellner waren alle bemüht und nett, Reinigung des Zimmers auch in Ordnung.


Gastronomie

5.0

Essen erstaunlicherweise eher gut, hatte ich weniger erwartet. Sicherlich wiederholt sich das ein oder andere im Laufe der Tage wieder, aber insbesondere der Fisch bzw. generell die frisch zubereiteten Gerichte direkt vom Grill fand ich sehr sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animateurcrew hat sich Mühe gegeben, häufig wurde das Angebot aber eher weniger angenommen. Mini-Club (für uns wichtig) war vorhanden, allerdings waren die meisten dort vorhandenen Spielzeuge schon etwas kaputtgespielt, hat meine Tochter allerdings nicht weiter gestört. Positiv: als wir Tennis spielen wollten konnten wir uns kostenlos Schläger und Bälle an der Rezeption ausleihen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (56-60)

Dezember 2016

Mit Einschränkung zu Empfehlen

3.0/6

Das Hotel hat seine besten Zeiten hinter sich. Es ist überall Renovierungsstau. Das Problem liegt wohl beim Management. Unsere Dusche flutete beim öffnen der Tür den Vorraum. Das Waschbecken lief nicht richtig ab. Die Frau im Spa - Bereich, welcher nicht zum Hotel gehörte war völlig allein auf sich gestellt und musste massieren und zugleich noch die Saunagäste betreuen und sich um die Bezahlung kümmern. Sie war völlig überfordert. Ich hoffe sehr, dass das beim Management ankommt, denn letztendlich geht es um die Arbeitsplätze der Angestellten.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Uli (51-55)

Dezember 2016

Renovierungsbedürftig mit Potential

3.0/6

Renovierungsbedürftig. Zu unserer Reisezeit wurde gerade der Pool repariert, weshalb fast niemand außer uns da war. Dementsprechend war nix los und alles etwas auf Sparflamme.


Umgebung

4.0

Hotel liegt an der Hauptstrasse und vom Zentrum doch über einen km entfernt wobei die Strasse fast nichtzu hören ist. Da Costa Teguise zentral auf Lanzarote liegt, sind wir als Gleitschirmflieger innerhalb von maximal 45 min in allen möglichen Fluggebieten der Insel, was für uns ideal ist. Wenn man abens noch auf einen Drink in die Stadt will, muss man ca. 15 min laufen, doch an der Bar im Hotel bemüht sich das Personal sehr, den Aufenthalt angenehm zu gestalten.


Zimmer

5.0

Größes sauberes Zimmer mit tollem Ausblick. Die Dusche könnte neues Silikon vertragen, damit sie dicht ist und im Bad beim Duschen keine Überschwemmung entsteht. Matratzen sind super aber die 2 einzelnen Betten rutschen bei geringster Bewegung auseinander. >> Unbedingt Spanngurte mitnehmen.


Service

6.0

Das Personal ist sehr bemüht, sehr freundlich und super zuvorkommend. Sie versuchen die Unzulänglichkeiten des alten Kastens, was offensichtlich durch ein sparwütiges Management kommt, so gut wie möglich zu kompensieren. Die undichte Dusche und ein verstopfter Ablauf im Waschbecken war schon innerhalb 30 min. repariert. Die Zimmer sind neu renoviert, aber leider bröckelt an allen Ecken und Enden außerhalb der Zimmer der Putz und die Farbe von den Wänden und Decken.


Gastronomie

3.0

Das Essen war nicht gerade der Renner. Frühstück tüpisch englisch immer gleich. Das Abendessen kam einem vor als ob es schon seit mittag brutzelte. Am Besten hat man sich am Grill etwas frisches (meist Fleisch, wenig Fisch) auflegen lassen und selbst darauf aufgepasst, dass es nicht anbrannte. Dazu einen Salat so gut es ging. Den Rest konnte man vergessen. Spanische Küche, ( z. B. Patatas Arigados oder Oliven) Fehlanzeige. Hinzu kommt die furchtbare Beleuchtung, welche im ganzen Hotel mit grel


Sport & Unterhaltung

2.0

Wie gesagt war der Pool wegen Renovierung gesperrt, was wir aber erst in der Woche vor unserer Anreise erfuhren. Umbuchen mit einer Gruppe von 10 Leuten war da nicht mehr drin. Wir als Gleitschirmflieger Gruppe kamen aber voll auf unsere Kosten, da wir vom ersten Tag an viele Stunden in der Luft verbracht haben und meistens abend noch ein kühles Bad im 22 Grad warmen Meer nehmen konnten. Selbst oranisierte Aktivitäten funktionieren ganz gut, wenn man einen relativ günstigen (ca.100,-€ pro Woche


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (41-45)

Oktober 2016

Wir haben uns wohl gefühlt!

5.0/6

Wir waren 9 Tage in der Anlage und waren angenehm überrascht, nachdem wir die nicht immer gute Bewertung gelesen haben. Zimmer sauber, sehr großzügig geschnitten. 95% Engländer, uns hat das überhaupt nicht gestört.


Umgebung

5.0

Zentrum zu Fuß gut in 10 Minuten zu erreichen, auch den kleinen Strand, St.Bastian. Ansonsten fährt jeden Tag ein kostenlosen Shuttle zu den größeren Stränden. Transfer ca. 30 Minuten.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Appartement, mit separatem Schlafzimmer und großem Balkon. Das Bad war auch o.k. Wir haben sehr gut geschlafen.


Service

3.0

Alle waren stets bemüht und sehr hilfsbereit. Ein Minuspunkt war, auf unseren Wunsch vor 8 Uhr frühstücken zu können, weil wir einmal einen Ausflug hatten u. das andere mal um 8 Uhr schon zum Flughafen gebracht wurden, ist man an der Rezeption nicht eingegangen. Vor 8 Uhr kein Frühstück!!!! Keine Ausnahme. Keine Matten auf den Liegen am Pool (haben uns Luftmatratzen gekauft), ein deutscher Sender(für mehr muss man bezahlen),hat aber gereicht. Ein No-go ist, das kein kostenloser W-LAN im Hotel vo


Gastronomie

6.0

Sehr guter Service im Restaurant, sauber, das Personal hat wirklich versucht einem jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Buffet war abwechslungsreich, für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

5.0

Etwas Animation war tagsüber vorhanden, aber nicht aufdringlich. Fitnessraum und Tennisplatz vorhanden. Jeden Abend Unterhaltungsprogramm, uns hat es gereicht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Fam. Lars Fischer (36-40)

Oktober 2016

Erholsamer Familienurlaub

5.0/6

Der Service unser Zimmer und die Freundlichkeit des Personals waren aus unserer Sicht nicht zu toppen...wir waren sehr zufrieden. Der Pool könnte mal wieder erneuert werden da haben sich teilweise schon die Boden Fliesen abgelöst...


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Olli (51-55)

Oktober 2016

Ankommen & fallenlassen was will man mehr

5.0/6

nach 10min.fussweg durch schöne gassen kann man atlantikfeeling geniessen bevor man sich im hotel mehr als nur wohlfühlen kann


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Guido (41-45)

Juli 2016

Schöner erholsamer Urlaub

4.0/6

Immer freie Liegen am Pool,ob morgens oder am Nachmittag. Service und Gastronomie war gut. Zimmer gross und gut eingerichtet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heiko (19-25)

Juli 2016

Super Hotelzimmer für kleines Geld. Immer wieder.

6.0/6

Das Hotelzimmer, der Service, die Zimmer und auch das Essen waren wirklich super. Wir werden das Hotelzimmer in jedem Fall wieder besuchen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist Super 5-10 min um an den super dunklen Strand zu kommen. Nicht weit vom Hotelzimmer was sehr ruhig gelegen ist findet man Märkte, Geschäfte und auch diverse Bars. Es fehlt einem also an nichts und Aufgrund des öfteren Windes auf der Insel ist ein Hotelzimmer mit 2.er Reihe wirklich Top.


Zimmer

6.0

Bis auf ganz kleine Ameisen im Bad war das Zimmer sehr Sauber und Super eingerichtet. Wer Abends oder eventuell zu Fußballzeiten TV schauen möchte muss dafür bezahlen wobei man die EM auch super auf Spanisch schauen konnte. Gefallen haben uns nicht die Rollen unter einem Bett aber mit kleinen Tricks war auch dies behoben. Alles in allem eine super modernes 2 Zimmer Apartment.


Service

6.0

Das Personal spricht trotz Beschreibung leider gar kein Deutsch was aber nicht schlimm ist. Super nette Mitarbeiter und immer Hilfsbereit. Im Restaurant wurde schnell abgeräumt und alles war Sauber.


Gastronomie

6.0

Für mich persönlich als nicht alles Esser war es wirklich optimal. Die Auswahl war wirklich super, immer frisch und jeden Tag gab es was anderes. Von Pommes über Nudeln und Pizza bis hin zum Gemüse, Fleisch und Fisch war alles zu finden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr viel Spaß hat uns das Bogenschießen und auch das schießen mit einem Luftgewehr gemacht. Die anderen Angebote wie Dart, Basketball usw. Waren augenscheinlich super haben wir aber nicht mit gemacht. Die Abendshows waren nur Teilweise gut wie z.B. Bingo, die Vogel oder die Zauberstab diese 3 waren wirklich super. Für wen dies nichts war lohnte sich aber auch ein Abendspaziergang.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

Juni 2016

nichts für hohe Ansprüche, aber ausreichend

4.0/6

Einzelbetten auf nicht feststellbaren Rollen statt Doppelbett. überwiegend Englische Gäste. Clubhotel mit ganztägiger Beschallung am Pool. Wir hatten zum Glück ein Zimmer zur Poolabgewandten Seite. Positiv 2 Balkone, Wasserkocher auf dem Zimmer. Sauberkeit hätte besser sein können, war aber noch ausreichend. Ablauf der Dusche war verstopft, wurde innerhalb 1 h behoben.


Umgebung

4.0

30 min Fahrzeit vom Flughafen zum Hotel. ca 500 m Fussweg zum Strand und Strandpromenade. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Für die Erkundung der Sehenswürdigkeiten bietet sich ein Leihwagen an. Spaziergänge an der Promenade sind möglich.


Zimmer

4.0

separates Schlafzimmer, Bett sehr schlecht, rollt weg und instabil, 2 Balkone, Herdplatten und Wasserkocher, großer Kühlschrank, Fernseher gegen Gebühr


Service

6.0

verstopfter Duschabfluss wurde umgehend behoben


Gastronomie

4.0

leider sehr auf die überwiegend englischen Gäste abgestimmt. Der Koch hatte ein besondere Vorliebe für Kurkuma, dieses befand sich in fast allen Speisen. Essen war frisch und ausreichend, Abwechslung war vorhanden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

März 2016

Freundliches, kleineres Hotelkomplex ohne Extras

4.0/6

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das Essen war gut, Personal freundlich. Da die sehr späte Abendunterhaltung auf der anderen Seite des Komplexes war, hat sie nicht gestört. Mit dem Mietwagen, günstig im Hotel gebucht, konnten wir die ganze Insel bequem erkunden. Internet und internationales Fernsehen nur gegen tägliche recht teure Gebühr möglich. RBB war der einzige frei zugängliche deutsche Sender. Für die Tagesschau um "19:00" aber ausreichend.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Typische Touristenstandort


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Jede Mahlzeit als Buffet. Abwechslungsreiche Angebote, feine Suppen. Kaffee ist Nescafé


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Christian (36-40)

Februar 2016

Für den Preis findet man weitaus bessere Hotels...

3.3/6

Das Hotel ist in einem sehr schlechtem Zustand. Überall bröckelt der Putz von den Wänden und Decken, alle Leistungen die sonst normal bei all Inclusive dabei sind müssen hier separat erworben werden! (z.B. Internetzugang: 6 Euro/Tag, TV Karte für Programme 6 Euro/Tag, Safe 3,30 Euro/Tag). Das Hotel ist fast ausschliesslich von Engländern gebucht. Zu unserer Zeit war es trotzdem sehr ruhig (bin da von Engländern anderes gewohnt). Das Hotel ist allgemein nicht besonders gross (auch der Pool ist eher klein). Möchte hier nicht unbedingt zur Hauptreisezeit im Sommer sein. Das einzig wirklich positive ist das Personal in diesem Hotel. Alle sind sehr hilfsbereit und überaus freundlich und zuvorkommend. Ganz grosser Dank an all die Beschäftigten dort für Ihre Dienste.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist sehr gut gelegen, etwas abseits vom Trubel in Costa Teguise, dennoch ist man in nur ca. 10 min am Strand in Costa Teguise mit all seinen Pubs, Bars, Restaurants und Einkaufszentrum usw. Bis zum Strand in Playa Bastian sind es nur ca. 5 min, bis zum Strand Costa Teguise ca. 10 min zu Fuss. Es fährt auch 3 mal täglich ein Shuttle Bus an den Strand, aber man kann die paar Schritte auch zu Fuss laufen. Ein Supermarkt ist gleich hinter dem Hotel wo man alles bekommt. Postkarten nur d


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sehr gross und auch gut eingerichtet. Hatten ein Doppelzimmer mit einer seperaten Kochnische und Kühlschrank. Das Zimmer wird jeden Tag ausser Mittwoch geputzt, da haben das Reinigungspersonal ihren freien Tag. Die Dusche ist leider übersät mit Schimmel und hat auch schon bessere Tage erlebt. Im Zimmer ist (zumindest bei uns) auch schon überall der Putz von der Decke gefallen, was zum Teil notdürftig überpinselt wurde. Unter den Betten sind (warum auch immer) Rollen angebracht


Service

6.0

Das einzig wirklich positiv erwähnenswerte im ganzen Hotel. Der Service ist stets sehr bemüht, zuvorkommend und freundlich. Englisch wird sehr gut gesprochen, zum Teil auch ein wenig Deutsch an der Rezeption.


Gastronomie

3.0

Im Grossen und Ganzen kann man die Gastronomie als ausreichend bewerten. Das Essen war bis auf wenige Ausnahmen nicht sehr gut. Ist eben sehr auf den Englischen Geschmack ausgerichtet. Der Fisch war leider jedes mal ungenießbar, total trocken und versalzen. Ansonsten gibt es immer Pasta, Gemüse, Reis und Fleisch in den unterschiedlichsten Variationen. Das Frühstücksbuffet war immer sehr gut und auch eine grosse Auswahl.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Angebote sind jetzt nicht wirklich überwältigend. Das Animationsteam ist bemüht, aber es ist nicht wirklich eine grosse Abwechslung geboten. Zumindest sind sie nicht aufdringlich und versuchen einen nicht zu überreden irgendwo mitzumachen. Es hat 3 Tennis Plätze wo auch mal Basketball oder Fußball gespielt wird. Die Liegen am Pool sind wie schon in anderen Bewertungen erwähnt sehr hart. Es gibt keine Auflagen. Diese können aber in einem Souvenirladen links neben dem Hotel erworben werden (


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

Februar 2016

Schade!

3.0/6

Wir waren vor 6 Jahren schon mal im Bluebay. Hatten es in guter Erinnerung. So hätte es bleiben sollen.... Zuerst das Gute! Der Service und die Freundlichkeit im Restaurant und an der Bar war sehr gut. Freundliche und flinke Mitarbeiter. Beim Essen gibt es auch nichts zu meckern! Appartement ausreichend groß, gut ausgestattet, Terrasse schön, waren ebenerdig untergebracht. Die Animation am Abend war auch gut, da haben wir schon weitaus schlechtes erlebt. Die Darsteller werden extern gebucht. Die Kinderdisco ist auch ganz niedlich. Nun zu den Dingen, die wir schon als frech bezeichnet haben. Das war damals alles noch nicht! - Poolhandtücher müssen bezahlt werden, 10€ Ausleihgebühr + 10€ Kaution. Kaution leuchtet ein, aber Ausleihgebühr? - Fernsehen muss bezahlt werden. Haben wir nicht gemacht. Geht auch ohne. - WLAN muss teuer bezahlt werden, gibt es in den meisten Hotels wenigstens in der Lobby! - die Liegen am Pool sind eine Zumutung, man liegt auf dem Plastik, völligst unbequem! Wir hatten eine Luftmatratze dabei, mit der wir uns abgewechselt haben. Was ist daran so schlimm einmal Auflagen anzuschaffen? - Kinder berichteten von Dreck im Pool und brachten vom Tauchgang gelöste Mosaiksteinchen vom Grund des Pools mit. - die Reinigung im Apartment... Gab es überhaupt eine? Betten waren gemacht, aber der Fußboden? Unterm Bett, wo ich nur zur Abreise nachsehe ob noch was drunter liegt, tummelten sich dicke Wollmäuse. Unterm Waschbecken im Bad war die ganze Woche ein Rostfleck, kleckerte vom Abflußrohr. Ein Zeichen dass nicht gewischt wurde. - die Eingangstür und die Badtür klemmten, dass sie nur mit Leuten Rumpsen auf und zu gingen. - hier und da fällt der Putz von den Wänden - an der Rezeption ist mir eine Dame in Highheels aufgefallen die von Freundlichkeit noch nicht viel gehört zu haben scheint. Ich kam mir eher störend vor. Die anderen Mitarbeiter waren dort freundlich. Alles in allem war das auf jeden Fall unser letzter Aufenthalt im Bluebay. Der Komplex an sich ist schön. Es ist so schade. Es gibt Mitarbeiter die reißen sich ein Bein aus für die Gäste, aber wenn es an guter Organisation von oben mangelt, können auch diese nicht mehr viel ausrichten. Liest sich mal einer von Ihnen die Bewertungen durch?? Lanzarote ist eine tolle Insel, auf jeden Fall Auto mieten und auf Erkundungstour gehen!!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Irene (51-55)

Februar 2016

3 Sterne Hotel ☀️☀️☀️ - zu empfehlen

4.8/6

Gutes Hotel mit mit 3 Sternen


Umgebung

5.0

Sehr ruhig gelegen - zum Strand 400 m - öffentliche Verkehrsmittel 200 m


Zimmer

5.0

Sehr schöne neu renovierte Zimmer


Service

4.0

Service : Fremdsprache nur englisch - spanisch kein Deutsch Zimmereinrichtung nicht perfekt aber gut .


Gastronomie

6.0

Restaurant - sehr sauber - freundlich - große Auswahl an Speisen


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Januar 2016

Gutes Hotel

4.3/6

Günstiges Hotel in ruhiger Lage . Große schön eingerichtete Zimmer. Gepflegte Poolanlage. Preis Leistungsverhältnis stimmt. Gerne wieder.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Januar 2016

Hotel nicht weiterzuempfehlen.

2.7/6

Ich (w,45) bin Anfang Januar mit einem guten Freund (m,59) für eine Woche im Blue Bay Lanzarote gewesen. Das Hotel wurde uns vom Reisebüro wärmstens empfohlen, man hätte dem Hotel sogar ein Upgrade gegeben so dass es beim deutschen Reiseveranstalter 4 Sterne bekam, hieß es (obwohl die Landeskategorie 3 Sterne vorsieht, was auch mehr als genug ist). Schon als wir in die muffige, leicht heruntergekommene Eingangshalle kamen, die nach Feuchtigkeit/Schimmel roch, hatte ich schon eine Ahnung dass hier Einiges im Argen ist. Und das ist es auch. Das Hotel ist schlicht und ergreifend dreckig. Die Zimmer sind kaum geputzt. Überall an den Rändern, Ecken sowie an Lampen etc. war eine dicke Staubschicht; ferner schwarze Haare, dreckige Badfugen, ein bereits gebrochenes Siegel der Toilette, tote Tiere und eine fröhliche Ameisenfamilie im Küchenschrank und im Geschirr. Die Putzfrau wischte pro Tag ganze 5-7 Minuten, und auch nur schnell mal in der Mitte jedes Raumes. Das Putzpersonal stand auch sichtlich unter Zeitdruck. Die Matratzen waren voller brauner (!) Flecken und komplett durchgelegen, haben wir erst einmal austauschen lassen. Die Liegen am Pool waren komplette OHNE Auflagen, so etwas haben wir noch nie erlebt! Die Auflagen musste man um die Ecke beim Inder im Shop kaufen, 8 Euro pro Luftmatratzenauflage. Der Mann hat sich eine goldene Nase verdient. Die Hotelgebäude waren in teils desaströsem Zustand, überall herausgebrochene Mauerstücke und überstrichene Feuchtigkeit/Schimmel. Das Essen war OK, nur der Kaffeeautomat war eine Zumutung (wie leider so oft in Hotels...). Abgehalfterte Bestuhlung die entsetzlich quietschte. Das Publikum im Hotel selbst: zu 90% Engländer, leider aber nicht das beste Publikum. Sozusagen der "britische Ballermann": Laut, mittags schon betrunken, voll Tätowierte und zum Essen in Badeschlappen, Hawaii Shorts und Muskelshirt kommend. Die Frauen bildeten das weibliche Pendant dazu. Wifi musste bezahlt werden, ebenso das Fernsehen (es sei denn man wollte britische Sender schauen oder RBB...). Schön war die Gartenanlage, auch sehr gepflegt. Ebenso war das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Das Hotelmanagement gehört bestraft, dass das Hotel so heruntergewirtschaftet wurde und man es so verkommen lässt. Ebenso gehören deutsche Reiseveranstalter zurechtgewiesen, die solch einem Hotel auch noch auf eigene Faust einen Stern mehr geben! Eine Frechheit. 2,5 - 3 Sterne maximal, das wäre OK. Unser Fazit: Nie wieder ins Blue Bay Lanzarote!!


Umgebung

4.0

Die Lage war gut, man war in 2 Minuten an der "Playa Bastian" und an der schöne Promenade. Ferner gibt es in der Nähe den schönen "Las Cucharas" Strand. Es gab auch viele Geschäfte in der Nähe und Bars. Arrecife als Inselhauptstadt ist nur ca. 7 km entfernt.


Zimmer

1.0

Dreckig! Mit totem und lebendem Ungeziefer. Die Größe des Appartements war gut, ebenso des Balkons. Zusammengewürfeltes, billiges Mobiliar, das der Reiseveranstalter als "minimalistisches Design" bezeichnet. Eine Frechheit! Die Küchenausstattung war heruntergekommen. Nur der Kühlschrank neu. Betten: Schlimm. Matratzen durchgelegen und mit großflächigen, dunklen Flecken übersät. Wurden dann auch ausgetauscht (warum nicht sofort???)... Die Fugen der Dusche waren dreckig und teils schi


Service

3.0

siehe Kontext oben Freundlichkeit: sehr gut Fremdsprachen: gutes Englisch (Deutsch erwartet ja auch keiner, schließlich ist englisch die Weltsprache) Zimmerreinigung: katastrophal Umgang mit Beschwerden: einsichtig


Gastronomie

4.0

ein großes Restaurant, Qualität und Quantität war gut leider gab es nur 1x kanarisches Essen, öfter mal lokale Küche wäre schön gewesen Sauberkeit und Service im Restaurant waren gut, nur die Gläser waren nie sauber (Saftreste, Lippenstift...) Kaffee war ungenießbar, es war kein frischer Kaffee sondern billiges Pulver. Die quietschenden Stühle waren nervig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wasser des Pools wurde nicht kontrolliert. Liegen: zu 50% defekt und es gab KEINE Auflagen! Die Animation am Abend war sehr mager und bestand in erster Linie aus Bingo, Karaoke und dümmliche Spielchen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nikolaus (56-60)

Januar 2016

Schlecht

3.0/6

Liegen ohne Auflagen kann Mann im Discounter kaufen aus Plastik, 4 Strene Hotel schau insland Bewertung da war einer ohne Brille da


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Januar 2016

Ich fürchte, es gibt auch ein 5. Mal...

5.0/6

Das etwas ältere Hotel weist sicher einige Gebrauchsspuren auf, bietet (uns) jedoch alles, was wir uns so auf Lanzarote wünschen. Nettes Appartement mit Wohnbereich und Küchenzeile (auch wenn wir die wg. AI ja nicht benötigen), ein ausreichend großes Schlafzimmer (mit neuen Matratzen) sowie ein Bad mit gut fünktionierender begehbaren Dusche, bei der auch nichts schwimmt nach dem Duschen. 2 schöne Balkons mit Meerblick, wir empfehlen Zimmer im Block AB... Zimmerservice war o.k., es wurde sogar fast jeden Tag feucht durchgewischt, wenn es am persönlich überrreichten Tipp gelegen hat, dann ist es auch gut. Das Essen war absolut o.k., keine Spitzenküche (wir sind da aus der Türkei bannich verwöhnt), aber es gab immer etwas, was geschmeckt hat. Barpersonal war immer auf Zack, nach einigen Tagen musste man nicht mehr bestellen, es reichte, sich dem Tresen zu nähern... Hervorzuheben ist das Kellnerpersonal: Zwar sind diese "nur" für das Abräumen zuständig, wie die das aber auf die Reihe bekommen, sagenhaft, selten so erlebt. Und das auch noch freundlich. Die überwiegend britischen Gäste durchaus angenehm, selbst die Maximal-Tätowierten benahmen sich ordentlich, ruhig, freundlich und unaufdringlich. Die Deerns und Junx von der Insel entschuldigen sich sogar, wenn man ihnen mal im Wege steht. Angenehm auf jeden Fall auch die unaufdringlichen Bemühungen des Bespaßungspersonals. Sie waren anwesend, denen die es mögen, haben sie Spass bereitet, die, die ihre Ruhe haben wollten, ebenfalls. Wegen der guten Lage (3 Minuten zur Promenade, 5 Minuten zum Zentrum von Costa Teguise) und das durchaus in ruhiger Umgebung haben wir uns wieder für dieses Hotel entschieden und nichts bereut. Es mag bessere Hotel geben, keine Frage, aber Preis/Leistung stimmen einfach. Vom von Vorurlaubern beschriebenem Schimmel etc. haben wir irgendwie nichts gesehen, aber wer weiß, vielleicht sind ja auch unsere Augen nicht mehr die Besten. Auf jeden Fall war immer Personal im Einsatz, die weiße Farbe verteilten, den Garten in Schuss hielten und sich um Papierkörbe kümmerten. Na ja, die vielen Plastikbecher, die so in der Gegend leer im Wind herumsausten, waren jedenfalls immer wieder schnell weg.


Umgebung

5.0

10 Minuten Transfer vom Flughafen, was will man mehr... Ortszentrum in 3 - 5 Minuten Fußweg, was will man mehr.


Zimmer

5.0

Angemessen! Wenn man einmal vom TV-Programm-Angebot gegen Gebühr absieht...


Service

6.0

Englisch sollte man schon können, aber wir sind ja auch nicht in D.


Gastronomie

5.0

Für spanische Verhältnisse und einem 3-Sterne-Hotel: TOP


Sport & Unterhaltung

4.0

Was fehlt: Auflagen für die harten Plastikliege


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidrun (66-70)

Dezember 2015

Nicht für deutsche Urlauber geeignet

2.9/6

keiner vom Personal spricht deutsch, als Gäste nur schwerhöhrige Engländer, jeder brüllt. Das Essen ist für den Preis nicht gerchtfertigt, keine Getränkeauswahl und Ausschankzeiten nicht abgestimmt.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Martina (41-45)

November 2015

Einmal reicht ............

3.0/6

Meines Erachtens ist das Preis-Leistungsverhältnis nicht gerechtfertigt. Es gibt zu viele kleine Mängel, hier eine kleine Auflistung: kein kostenloses WLAN, keine Auflagen für die Plastikliegen am Pool, keine Tischchen am Pool neben den Liegen, keine "bitte nicht stören- Schilder" in den Zimmern, kleines Getier im Zimmer (Ameisen?), keine Eierbecher und Tischabfalleimer, überschaubare Vielfalt beim Buffet, teilweise gammeliges Obst (Apfel, Weintrauben), keine deutscher klarer TV-Sender. Wenn man mit dem Reiseveranstalter FTI fliegt muss man quer durch den Ort laufen um zum richtigen Hotel zwecks Teilnahme am Begrüßungstreff zu kommen. Im eigenen Hotel ist der Reiseveranstalter nur 1x in der Woche persönlich anwesend.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Schroeder (51-55)

November 2015

War ein schöner Urlaub

5.7/6

wir wollten erholung ,baden und die insel kennenlernen. ist uns gelungen. das essen war immer toll, viel fisch und frische produkte. man konnte gar nicht alles probieren. das personal war freundlich und immer hilfsbereit. die anlage toll gepflegt.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Lippmann (56-60)

November 2015

Eine Woche zum Faulenzen

5.5/6

Wir hatten ein schönes großes Apartment. Es war rühig. Die Anlage war gut gefüllt, aber nicht püberlaufen. Die Selbstbedienung bei den Getränken, Kaffee, Bier und Limo fanden wir angenehm. Man mußte bei Getränken und Speisen nicht anstehen. Es war sauber. Nur auf den Gängen zu unserem Zimmer lag über mehrere Tage der selbe Schmutz. Mir fehlte ein kostenloser WLAN - Anschluss. Es würde schon im öffentlichen Bereich reichen. Das Personal war freundlich. Es war für uns nicht weit zu Strand und Ortszentrum. So dass wir die angebotenen kostemnlosen Busse nicht brauchten. Wir würden wieder hier buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

November 2015

Urlaub 24.11.-01.12.15

3.7/6

Hotel muss viele Sachen ( teilweise Kleinigkeiten ) verbessern !! Folgende " No Go" hat das Hotel: Keine Auflagen für knüppelharte Liegen und das als Urlaubshotel !! ( habe ich im meinem Leben noch nie erlebt ) Rollen unter dem Bett ( was hat das für einen Sinn ) Dann ist es ein unhaltbarer Zustand, dass im Restaurant keine Filzstreifen unter den Stühlen befestigt werden, es entsteht dadurch eine extreme Geräuschkulisse. Weiter sollte man die Quantität des Essens verbessern. Der Orangensaft sollte nicht nur wegen der Farbe sondern auch durch den Geschmack an Orangensaft erinnern. Die Lautstärke der Musik am Pool sollte angepasst werden und zur Mittagszeit eventuell ganz abgestellt werden ( man will doch ein wenig entspannen und das geht bei " Hart-Rock " beim besten Willen nicht ! ) Notdürftig überstrichene Zimmereingangstüren, Fassadenputz der von " der Wand kommt ", Betonbrochen ( Block D ) welche aus dem Mauerwerk rausgebrochen sind, lassen der Erscheinungsbild vom Hotel eher ins Negative gleiten


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Tim (31-35)

November 2015

Jederzeit wieder!

5.2/6

Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Es ist sauber und geordnet und das essen ist abwechselungsreich und gut.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Breuer (56-60)

Juli 2015

Kann man nur weiterempfehlen!

5.8/6

Das Personal super freundlich!Der Service ist prima.Ein Buffet;da kann sich so manches 4 Sterne Hotel eine Scheibe von abschneiden!Wer hier meckert;ja dann weiss ich nicht!Es ist für jeden was dabei!Das einzige was ich bemängeln könnte ist zu wenig Info über Aktivitäten und Trden Tranfer!Ansonsten war es ein toller Aufenthalt im BlueBay Lanzarote,kann ich nur weiterempfehlen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Johanna (31-35)

Juli 2015

Mit Stolpersteinen zum Erholungsurlaub

3.7/6

Wir sind als Familie in das Hotel gekommen und haben solide Zimmer vorgefunden. Das vorher bestellte Reisebett für unseren Sohn stand da. Der Pool hat seine besten Jahre schon hinter sich, viele Mosaiksteine lösen sich und sind daher eher eine Verletzungsfalle für kleine Kinder. Der Kinderspielplatz, ist solide aber auch eher lieblos und abgelegen. Außerhalb sind aber schöne kleine Spielplätze in der Flaniermeile, die man stattdessen ansteuern kann. Leider muss man in dem Hotel für W- Lan bezahlen und zwar 20€ pro Woche und Gerät! Des Weiteren ist das TV Gerät ohne deutsche Sender, für die man, wenn man diese sehen will, zahlen muss.( 1 Woche 19€) Also unter All Inclusive verstehe ich was anderes. Alles in allem, verstehe ich nicht, dass Reiseveranstalter dieses Hotel mit 4 Sternen führen. Es ist ein solides, in die Jahre gekommenes 3 Sterne Haus. Die Mitarbeiter geben sich Mühe und die vielen Schilder mit den unterschiedlichsten Verboten lässt erahnen, mit welchen Kunden sich die Angestellten schon rumschlagen mussten. Vorwiegend internationales Publikum..


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Thorsten (41-45)

Juli 2015

Sehr nettes Personal, das wars aber!!!!!!!

4.0/6

Ein sehr renovierungsbedürftiges Hotel, wo der Schimmel einfach überstrichen wird. Die Putzfrau kam auch nur um zu schauen oben es uns noch gibt. Trotz Trinkgeldes ein total verdrecktes Apartment !!!!! Der Poolbereich , einfach katastrophal, Kinder sammelten abgeplatzte Mosaikfliesen vom Poolboden!!!!! Viele Verletzungsquellen am Pool, durch defekten Boden, defekte Liegen!!!!! Was man aber als positiv erwähnen muss, ist das sehr freundliche Personal, und das schmackhafte Essen!!!!! Unser Fazit, lieber ein wenig mehr Geld ausgeben, oder direkt wieder wie wir nach Thailand fliegen, da stimmte alles!!!!!!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Harald (46-50)

Juli 2015

Lanzarote eine Reise wert

5.0/6

Ein wunderbarer Urlaub. Ich habe bereits mehrere Inseln der Kanaren besucht, Lanzarote ist perfekt... Fernab vom Massentourismus (Hochsaison) war dies ein ruhiger und besinnlicher Urlaub. Viele schöne Eindrücke und und und....


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Renata (56-60)

Mai 2015

Schöner Urlaub mit unglaublich tollen Personal.

5.8/6

Meiner Geschwister und ich ( ingesamt 8 Personnen) haben eine Woche hier verbracht. Ich habe NOCH NICHT so ein hilfsbereites Personal erlebt. Wir waren sehr zufrieden mit schönen,sauberen und modernen Zimmer und dazu einen uvergesslichen Blick auf Atlantik. Das essen sowie Geränke sehr GUT und der Servis im Speisessal EINMALIG. Wir möchten uns nochmal an das gesamte Personal des Hotels HERZLICH BEDANKEN für die wunderabre Woche, die wir im Hotel erlebt haben. P.S Ich muss nur ein Punkt bemängel.....im Rezeptionsbereich heutzutage soll/muss WiFi umsont sein...


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peggy (41-45)

Dezember 2014

4 Sterne gebucht 3 bekommen, Sauerei

2.0/6

Im Reisebüro als 4 Sterne angeboten, über Alltours gebucht. Dort angekommen hatte das Haus nur noch 3 Sterne und das ist viel für die Hütte!! Nie wieder !! Nach 3 Tagen bekamen wir endlich ein anderes Hoten. Hier fühlen wir uns schon bei der Buchung verarscht!!!


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Direkt Strandlage war versprochen, aber zu Fuß ca 18 min. Direkt an einem Kreisverkehr an der hauptstraße


Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

EG Blick zur Straße(nicht wie gebucht) Fernseher ja aber wenn man gucken will muss man 8€ pro Tag zahlen, Betten Katastrophe die Matratze wurde 1x getauscht da wir nicht frau liegen konnten, sehr kalt und laut, Bad klein u WC war Bei zimmerbezug verdreckt, Schimmel


Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Wir wurden von Alltours erst am falschen Hotel rausgesetzt und mussten anschließend mit dem Taxi ins 3 km entfernte richtige Hotel dort wurden wir von einem Herren unfreundlich empfangen auf die Frage Wer das Taxi zahlt meinte er nur das sei unser Problem. Der gebuchte Meerblick war zur Straße mit Sicht auf den Tennisplatz.. als wir dies reklamierten sagte man das Haus sei voll und man kann uns nicht helfen


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Die Speisen sind auf englische Gäste ausgerichtet. Vertrocknete aufgeschnitte Orangen und Kiwis, keine Chance auf Spiegeleier morgens, geschweigedenn etwas Auswahl für Vegetarier, Kaffee u Getränkeautomaten wurden von Kleinen Fliegen umschwärmt , aufgewärmte nicht frisch zubereitete fleisch, Fisch und .. Salatbuffet war ok


Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Lautes Gegröle der schon mittags abgefüllten Engländer. Pool saukalt, rausgebrochene Fliesen durchgelegene Liegen , Unterhaltung 0


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

(26-30)

August 2014

Kann man, muss man aber nicht

3.0/6

Wir waren im August 2014 dort.Das Essen war sehr englisch und auch nicht wirklich abwechslungsreich, morgens speck, Würstchen und bohnen. Mittags auch immer Pommes, hot doc oder burger, wir haben so die spanische Küche vermisst. Rezeption und rest des hotels sprechen Spanisch und Englisch von deutsch keine spur.Da 90% der Gäste aus England kamen war es sehr laut sowie das behnehmen zu wünschen übrig lässt. Wir hatten ein sparzimmer gebucht was glaube keins war hatten super blick auf den pool.Das einzige was das Zimmermädchen macht ist das bett machen und die Handtücher wechseln (Mittwochs ist ruhe tag).In 7 tagen wurde der boden nicht 1 x gewischt, nicht mal Trinkwasser flaschen wurden bereit gestellt. Das Hotel verfügt nicht über einen hotel eigenen Strand somit auch über keine bar am strand d.h wieder Getränke selber besorgen.Tv, W-Lan und Safe ist auch nur gegen Gebühr.An der poolbaar / Restaurant werden Getränke selbst gezapfte.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Bei Ankunft wird man nicht auf's Zimmer begleitet und muss sich durch das Labyrinth selber suchen.


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Juli 2014

Sehr schön

5.0/6

Sehr schönes Hotel direkt am strand, ruhige Lage und sehr Erholsamer Urlaub. Kein Partyurlaub, für Windsurfer geeignet .


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (41-45)

März 2014

TV bezahlen! Frechheit

3.9/6

Waren vor 3 Jahren schon mal dort, hatte sehr nachgelassen, Nachtisch ist ein Witz 3-5 Varianten und jeden Tag die gleichen Morgens/Abends, größte Frechheit TV-SENDER kosten für 2 Wochen 35€ dafür aber ganze 4 Programme


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Annette (51-55)

Januar 2014

Top Essen, schöne Zimmer zu kleinem Preis

5.1/6

Preis- Leistungsverhältnis bei diesem Hotel spitze. Essen sehr gut. Große Auswahl an Speisen. Immer frisches Obst zu allen Mahlzeiten. Bei Mittag- und Abendessen großes Angebot an Salaten, die sehr frisch und ordentlich zubereitet waren. Essen war u. E. mehr als 3 Sterne wert. Auch der Service im Restaurant ließ nichts zu wünschen übrig. Kellner waren allesamt freundlich und bemüht. Schnelles Abräumen war garantiert. Die Appartements sind sehr geräumig und zweckmäßig und geschmackvoll eingerichtet. Alles farblich aufeinander abgestimmt. Kleines Bad mit modernen Objekten. Dusche mit Glaswand. Shampoo, Duschgeld, Seife sowie Föhn vorhanden. Einzig und allein hat uns gestört, dass es lediglich 1 deutsches Fernsehprogramm gab (WDR). Wenn man mehr empfangen wollte, musste man zahlen (ca. 20 €/Woche). Fussläufig sind das Einkaufszentrum in ca. 10 Min. erreichbar. Bushaltestelle liegt in unmittelbarer Nähe (Bus nach Arrecife alle 20 Minuten). Zur Insel selbst: Wir waren nun das 3. Mal dort und haben uns die uns fehlenden Sehenswürdigkeiten angeschaut. Nicht zu empfehlen: Mirador del Rio (kann man von der Straße genauso viel sehen) sowie das Castillo .. (Nähe Ikea). War früher kostenfrei, jetzt muss man 4 Euro berappen. Sehenswert ist eigentlich eher das Restaurant, das man kostenlos über eine seitliche Treppe erreichen kann. Auch die Cuevas Verdes haben enttäuscht, hier waren die 9 Euro Eintritt übertrieben. Unbedingt sollte man sich den Timanfaya Nationalpark (Volcan) ansehen; Manriques Wohnhaus sowie die Cuevas del Aquas. Enttäuschend fanden wir auch die Strände in Teguise. Da geht doch nichts über die Papagyos im Süden der Insel. Fazit zum Hotel: Kann man gut buchen, wenn man günstig urlauben möchte, jedoch sollte man unbedingt für ein paar Tage einen Mietwagen buchen, um aus diesem reinen Touristenort herauszukommen, der sonst wenig bietet (außer Souvenirläden unter asiatischer Führung) . Dort wird überall der gleiche Tand angeboten, seriöse spanische Läden sind leider Fehlanzeige.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Saskia (26-30)

September 2013

Es geht so

4.7/6

Das Hotel war insgesamt in Ordnung. Es war nach unserer Auffassung - gerade im Vergleich zu unserem Urlaub auf den Kanaren im vergangenen Jahr - von Preis Leistung her leider nicht so zufriedenstellend. Die Anlage und auch das Hotel war insgesamt schön. Der Pool war leider sehr kalt und einige Fliesen waren kaputt (Verletzungsgefahr!). Die Lage des Hotels im Bezug auf Bars oder Einkaufsmöglichkeiten war super. Sie waren ohne Probleme in Laufdistanz zu erreichen; auch schön an der Strandpromenade entlang zu Laufen. Eine Bushaltestelle war ebenso in der Nähe. Das Hotel ist nach unserem Geschmack sehr weit vom Strand weg. Die Trennung "nur" durch eine Straße vom Meer, stimmt so schon, allerdings sind davor 400 m und danach 500 m zu laufen. Das Essen war qualitiativ und auch geschmacklich gut bis sehr gut. Leider fehlte uns etwas die Abwechslung. Nach einer Woche war es dann doch eher eintönig. Die Getränke ließen zu Wünschen übrig, vor allem die Säfte, welche einfach nur ein Sirup-Wasser Gemisch darstellten, waren nicht trinkbar. Der Essenssaal hatte leider den Charme einer Uni-Kantine. Die Lautstärke war eher unangenehm und die Tische waren viel zu eng gestellt. Das Zimmer war von der Größe und auch von der Lage (Meerblick) super. Die Sauberkeit war allerdings nicht so berauschend. Hinter der Tür oder auch in den Ecken lag Dreck. Das Personal war meist freundlich. Allerdings sind die Fremdsprachen-Kenntnisse eher mäßig. Neben Spanisch konnten die meisten ausschließlich Englisch (Deutsch auf keinen Fall) und selbst das nicht durchgängig gut. Für uns ist Englisch überhaupt kein Problem, aber vielleicht für den Durchschnittstouristen schon. Hilfsbereitschaft hielt sich auch in Grenzen. Nach einem Sturz auf durch Regen nassen Treppen, welche nicht durch das Personal getrocknet wurden und auch kein Warnschild vorhanden war, wurde wir auf die Frage an der Rezeption nach einem Eispack für meinen blauen und blutigenEllbogen ins Restaurant zum Fragen nach Eiswürfeln geschickt! Hilfsbereitschaft sieht für mich anders aus!! Insgesamt war es für uns ein wirklich schöner Urlaub, da die Insel sehr viel zu bieten hat. Das Hotel würden wir definitiv nicht noch einmal wählen. Das größte Problem war nämlich nicht das Hotel, sondern die Gäste. Wir waren original das einzige deutsche Paar im ganzen Hotel. Die Masse der Gäste besteht aus Engländern, die vor allem durch Lautstärke und sagen wir besondere Trink- und Essgewohnheiten auf sich aufmerksam machen. Das ist für ein Paar, was entspannten Urlaub machen möchte, dann doch die falsche Gesellschaft.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Tanja (36-40)

Juli 2013

Blue Bay Lanzarote

4.0/6

Die Betten sowie die zusätzliche Schlafmöglichkeit bei Belegung mit vier Personen sind eine Katastrophe (von erholsamen Schlaf keine Spur); Das komplette Essen schmeckt nach Fisch und bietet wenig Abwechselung; Versteckte Exrakosten wie z.B. Liegetücher für den Pool ( 10,00 Euro pro Handtuch ); Viele Getränke kosten trotz All inklusive extra.


Umgebung

4.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Juni 2013

Schöner preiswerter Familienurlaub

4.9/6

Es handelt sich um ein schönes 3 Sterne Hotel mit geräumigen Appartements. Die Aussattung ist zweckmäßig. Die All-In Verpflegung ist auf 3 Sterne Niveau gut. Im Restaurant Selbstbedienung auch für Getränke; Freundlichkeit, Sauberkeit und Abräumgeschwindigkeit sehr gut. Überwiegend nette englische Gäste. Getränkeleistung bei All-In prima, wirklich mal guter Automatenkaffee. Für einen schönen preiswerten Familienurlaub zu empfehlen. Die Negativbewertungen kann ich nicht verstehen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jan Große (19-25)

Mai 2013

BlueBay Lanzarote

4.8/6

Ein sehr für englische Gäste ausgerichtetes Hotel was man besonders am Essen gemerkt hat. Hohe Gebühren für Strandhantucher und Safemiete. Zimmer war Super.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marianne (56-60)

Februar 2013

Schöner Urlaub mit viel Aufregungen

4.8/6

Die App. sind angemessen Groß und nett eingerichtet. In Parterre kann es auch mal krabbeln. Kleinigkeiten, wie klemmende Türen, undichte Dusche sind je nach Zimmer möglich. Zimmerreinigung lässt sehr zu wünschen übrig! Ich hatte meinen Laptop mit, Wifi Empfang in den Zimmer ist den Zimmern ist sehr schlecht, wenn überhaupt! Und relativ Teuer! Bei uns wurde nach einer Woche, gezielt ins Zimmer eingebrochen und der Laptop, sowie eine Spielkonsole gestohlen. Der Schaden wurde aber von unserer Hausratversicherung und Reiseversicherung ersetzt. Das Hotel hat sofort reagiert, Zimmerwechsel, Polizei Reiseveranstalter alle verständigt und war sehr hilfsbereit. Fernsehempfang (wenig deutsche Programme) nur mit starker Geräuschkulisse möglich.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas Abseits, aber man kann alles mit kurzen Wegen erreichen. 3 Badestrände, Playa Bastian zu Fuß ca 10 Min. schöne Strand, je nach Ebbe und Flut unterschiedlich groß, teils Steinig, Sand etwas gröber. Der große Badestrand wir mit dem Bus angefahren sehr schöner, heller Sand.Im Umkreis nette Lokale. Überall Toiletten und Duschen vorhanden. Liegestuhl Service aber teuer wie überall.Dazwischen ist ein kleiner heller Sandstrand , ohne Sanitäranlage Ich kann sehr die Thailänder em


Zimmer

5.0

Das zimmer hat eine angenehme Größe. Kleine Küche, Kühlschrank sehr laut. Eine Wasserflasche, so wie Wasserkocher und Teebeutel und Nescafebeutel waren beim Einzug vorhanden.


Service

5.0

Ich habe alle im Hotel als sehr freundlich empfunden. Eine Dame an der Rezeption spricht sehr Gut deutsch, aber alle gaben sich große Mühe. Ins besondere als in unser Zimmer eingebrochen wurde, hat man sofort reagiert!! Guard Zivil und Neckermann und Dolmetscherin wurden von der Rezeption sofort verständigt und waren innerhalb von 10 Min. da. Das Animationsteam gab sich viel mühe, waren sehr nett. Besonder gefielen mir die Kochkurse Soße Verde und Paprika Sangria. Paella und Trink´s mixen. A


Gastronomie

5.0

Die Atmosphäre im Speisesaal empfand ich als sehr angenehm, es war immer sauber und wurde sofort abgeräumt. Personal war immer freundlich. Wir hatten All Inklusiv. An den Getränke Automaten durfte man sich selbst bedienen. Es waren zwar immer mehrere Gerichte zur Auswahl Fleisch, Leber und Fisch, Gemüse Salate und Beilagen und es war immer etwas dabei, das einem schmeckte, so habe ich doch in anderen Hotels schon besser gegessen. Positiv die Themenabende, indisch hat mir sehr gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation war Gut, z,B. Darts, Luftgewehr schießen, Kochkurse, Fußball.... sie gaben sich große Mühe auch im sprechen, mit noch mangelnden Deutsch Kenntnissen. Abendprogramm war abwechslungsreich Die Liegestühle waren sehr hart, da keine Auflagen vorhanden sind, ein großes Manko! Am Pool wurden laufend kleine Reparaturen vorgenommen. Er ist nicht beheizbar! Wir bekamen einen freien Eintritt in den Spa bereich, 1. Sauna und ein Wirlpool, ist aber leider nicht ansprechend.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christina (19-25)

Dezember 2012

Schlechtester Urlaub leider

3.4/6

Das war leider unser schlechtester Urlaub es ging täglich ein sehr starker Wind, die Anlage ist so schlecht gestaltet, das man nirgends einen Windstillen platz finden konnte das sehr unangenehm war. Im Restaurant war das Essen so lala man konnte aber schon was Essbares finden, leider waren sehr viele Fliegen um und im Salat. Wir waren über Weihnachten / Silvester da haben sie sich allerdings große Mühe beim Buffet gegeben Trotz allem würden wir dort nicht mehr hinfahren


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrich (61-65)

November 2012

Ansprechende Hotelanlage mit gutem Service

5.0/6

Großzügig angelegte und gut gegliederte Hotelanlage mit geräumigen und funktionell ausgestatteten Appartements. Die Anlage ist sauber und gepflegt. Zimmerservice (an 6 Tagen in der Woche) entspricht dem Standard in vergleichbaren Hotels - sauber und ordentlich ausgeführt. All-Inclusive-Leistungen sind sehr umfassend. Frühstück- Mittag- und Abendessen in Buffetform mit ansprechender und reichlicher Auswahl. Ausgesprochen gute Auswahl an Warmgetränken (Kaffe mit und ohne Milch, Cappuccino, Espresso, usw.), nicht alkoholischen Erfrischungsgetränken, örtlichen alkoholischen Getränken einschließlich diverser Spirituosen und Cocktails. Netter und sehr zuvorkommender Service an der Hotelrezeption, im Speisesaal, an der Haus- und sowie an der Poolbar.


Umgebung

5.0

Ruhige und insgesamt ansprechende Lage. Entfernung zum nächsten Strand ca. 5 bis 10 Minuten Fußweg. Hotel bietet zum etwas weiter gelegenen größeren Strand einen Shuttleservice an. Flughafen ist auf direktem Weg in ca. 15 Minuten zu erreichen.


Zimmer

5.0

Die geräumigen Apartments sind in gutem Zustand und zweckmäßig ausgestattet. TV-Empfang mit 3 deutschen und zahlreichen einheimischen bzw. englischen Sendern. Komplett eingerichtete Küchenzeile mit Kühlschrank, Herdplatte, Wasserkocher und Geschirr.


Service

5.0

Freundlicher und zuvorkommender Service. Verständigung überwiegend in englischer Sprache möglich. Zimmerreinigung 6 mal in der Woche ohne Beanstandungen.


Gastronomie

5.0

Qualitativ gute Küche mit sehr reichhaltiger Auswahl. Buffets sind sehr ansprechend und dekorativ angerichtet. Vergriffene Speisen werden stets unverzüglich frisch nachgefüllt. Jeweils ein Fisch- und ein Fleischgericht werden frisch am Grill zubereitet bzw. stehen frisch zubereitet zur Verfügung. Ruhige und angenehme Atmosphäre sowohl im Restaurant wie auch in der Haus- und der Poolbar.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

August 2012

Do you speek english...

4.0/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel, zwar frisch renoviert, aber hier und da nagte dann doch der Zahn der Zeit. Nette Poolanlage, allerdings gibt es für die harten Plastikliegen keine Auflagen. Die Folge sind dann je nach körperlicher Beschaffenheit Rückenschmerzen. Zu wenig Sonnenschirme, Liegen schon vor 09.00h alle mit Handtuch reserviert. Man merkt halt sofort, welche Landsleute hier überwiegend absteigen. Richtig, dat juute alte Engeland. Wußten wir zwar vorher, dass hier überwiegend Engländer sind, das hat uns aber nicht abgehalten, hier trotzdem zu buchen. Aber man lernt halt nie aus. Wir würden soetwas nun aber nie wieder tun. Essen war echt nicht so der Burner, aber man hat schon was gefunden. DIe Snackbar im Poolbereich hatte etwas von verlassenden US-Wüstenstädten nach Atomversuchen. Grauenhaft, die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein. Altes Inventar 50er Stil und das Essen, naja... Pommes, Pommes und Burger zum Selbermachen. Sauberkeit in den Zimmern war nicht vorhanden. Die Reinigung der Zimmer beschränkte sich auf Betten machen und Handtücher, auch gern mal die vom Vortag, wieder hinzuhängen. Ein Haar auf dem Waschtisch begleitete uns 10 Tage. Als es am 11. Tage dann doch dem Putzteufel zum Opfer fiel, vermissten wir es dann doch irgendwie. W-Lan oder auch WiFi genannt, wurde im Hotel kostenpdflichtig angeboten, eine Frechheit. Diesen Service darf man eigentlich kostenlos erwarten dürfen. Safegebühr mit 3,30 EUR/Tag auch eher unverschämt. Zimmer haben eine gute Größe, alles Appartements, zwei Zimmer, Kochzeile und Bad.


Umgebung

3.0

Lage um das Hotel gleicht einer Wüstenlandschaft, nicht viel los. Es empfielt sich, einen Leihwagen zu nehmen, sind hier recht günstig zu haben. Strandnähe mit Auto ca. 7 Minuten, zu Fuß 20 Minuten und beschwerlich.


Zimmer

4.0

Zimmergöße okay, Fernseher, Safe.


Service

5.0

Service ist gut, Personal ist sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Gastronomie ist auch okay, mich nerven nur die Plastikbecher. Drinks im Glas bekommt man nur, wenn man auch drinnen bleibt. Aber ich wollte gern abends bei 26 Grad lieber draussen sitzen, verständlich, oder?? Hab also mein Glas einfach mit rausgenommen. Überall Selbstbedienung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool war in Ordnung, gute Größe. Sport und Unterhaltung haben wir nicht genutzt, waren dann doch lieber am Meer.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bully (41-45)

August 2012

Hier kommen wir nicht wieder her!

2.7/6

Das Beste zuerst: Es gibt eine Klimaanlage in den Zimmern! Der Rest war nicht sehr erbaulich. Die Anlage hat 200 Appartements. 2008 wurde renoviert. Die Sauberkeit ist lässt zu wünschen übrig, obwohl gereinigt wird. Das Hotel hat all-inklusive jedoch haben die Appartements auch eine Küche. Bei unserem Besuch waren hauptsächlich englische Gäste im Hotel.


Umgebung

3.0

Entfernung zum Strand wird zwar mit 900m angegeben, wenn man jedoch einen Sandstrand haben möchte ist man schon ca 1,5km entfernt. Der beworbene Shuttle-Service zum Strand macht täglich Vormittags zwei und Nachmittags eine Hin- und Rückfahrt. Ausflugsmöglichkeiten werden im Hotel kostenpflichtig angeboten.


Zimmer

4.0

Die Appartements haben zwei Zimmer und ein Bad. Das Schlafzimmer hat zwei Betten, die zusammen geschoben sind, einen Wandschrank mit Safe (Gebühr 3 Euro pro Tag!) und einen Schreibtisch. Das "Wohnzimmer" hat ein Schlafsofa, einen Fernseher (mit vier deutschsprachigen Sendern, N24, SAT1, Kabel1 und VIVA), einen Balkon und einer Küche mit Kühlschrank. Das Bad hat eine zeitgemäße Einrichtung. Das Appartement ist klimatisiert. Mit der Sauberkeit ist es hier nicht sehr gut bestellt. Die Zimmer wur


Service

3.0

Das Personal ist zwar freundlich jedoch hilft das nicht bei der Verständigung, da die Fremdsprachenkenntnisse sehr begrenzt sind. Weder Englisch oder Deutsch wurde wirklich gut verstanden. Unser Reisebüro hatte per Fax gebeten, dass die beiden von uns gebuchten Appartements nebeneinander oder dicht zusammen liegen sollen. An dieses Fax konnte sich aber niemand erinnern. Zum Glück klappte es dann aber noch zufriedenstellend. Für unsere Kinder fehlten dann die Bettbezüge und Handtücher, was er spä


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant, eine Bar und eine Pool-Bar. Das Essen ist extrem eintönig. Nach einer Woche hatten wir keine Lust mehr darauf. Das Restaurant wird zwar gereinigt, aber es bleiben immer mal wieder Pommes und Krümel unter den Tischen und Stühlen liegen. In der Pool-Bar sieht es noch sehr viel schlimmer aus. Ganz zu schweigen von der Tischen draußen, auf denen der Dreck klebt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool gehört geschlossen und repariert, was das Hotelmanagement anscheinend schon seit längere Zeit immer wieder hinauszögert. Die Kacheln fallen reihenweise von den Poolwänden und -boden. Nachdem wir dieses über Neckermann reklamierten, wurde versucht mit Kleber die größten Stellen zu flicken. Dieses hielt aber nur ein paar Tage. Neckermann hat uns gesagt, dass sie nun dem Hotel ein Ultimatum für die Reparatur gestellt haben. Keine Ahnung was das für Konsequenzen hat. Liegen gibt es genug j


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Julia (14-18)

Juli 2012

Sehr gute Ausflugsmöglichkeiten!

4.6/6

Das Essen hat sich zwar oft wiederholt, doch es gab trotzdem 2 mal wöchentlich themenabende mit chinesischem, kanarischem essen usw. An der qualität des essens fand ich nichts auszusetzen. Die zimmer fand ich an sich ganz gut, doch mir kam es so vor als würde der zimmerservice nicht wirklich putzen sondern nur handtücher wechseln. Ich kann als ausflüge den 'rancho texas' tierpark, die vulkantour am timanfaya inklusive dromedarreiten und die 'submarine' u-boot fahrt herzlichst empfehlen!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Juli 2012

Geringe Weiterempfehlung ist nicht gerechtfertigt!

4.6/6

Wir haben uns im BlueBay sehr wohl gefühlt.Nur das Rauschen des Wasserfalls im Pool war Nachts störend bei offenem Fenster. Zimmer und alles Andere waren völlig in Ordnung. Das Restaurant und die Bar war mit tollem Personal bestückt, das Essen war gut, so wie man es von anderen 3 Sterne Anlagen auf den Kanaren kennt, es war mein 10.Kanaren Urlaub. Der kleine Strand in der Nähe ist nicht so toll, viele Felsen. Der grosse Strand ist schön angelegt und völlig ausreichend von der Grösse. Im Ort hat sich viel getan in den letzten 10 Jahren, es gibt genug Restaurants und Shoppingmöglichkeiten. Man kann für 2,50Euro p.P. mit dem Bus nach Puerto del Carmen fahren, toller Strand und Shopping ohne Ende... Auto leihen für 2 Tage ist auch ok. In den Zeit kann man alles Sehenswerte ansteuern.Fazit: Ich war zum 3.mal in 18 Jahren auf Lanzarote und es ist immernoch schön !!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Alex (36-40)

Mai 2012

Geht gar nicht..

3.0/6

Sowas habe ich noch nie erlebt! Mein iPad wurde aus dem Zimmer gestohlen und das Hotel hat mir jede Hilfe zur Aufklärung verweigert.es wurde auf meine Bitte keine Polizei gerufen,angeblich hatten Sie keine Nr.!!! Erst als die Polizei ( die sehr gut war) dem Hotelmanager klargemacht hatte, dass ein IPad geortet werden kann, wurde es wieder in den Zimmertresor geschmuggelt! Alle Mitarbeiter haben unter einer Decke gesteckt und zusammengehalten. Laut Zimmerschliessanlage die nach dem Diebstahl ausgelesen wurde, war ganz klar dass ein ' Fremder' in unserem Zimmer war! Trotzdem wurde keine Polizei geholt u ich musste auf eigene Faust die Polizeiwache ausfindig machen. Und erst als die Polizei im Hotel war , hat sich das Personal zusammengerissen. Nie mehr bluebey.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (51-55)

März 2012

Perfekt

5.5/6

Wir waren sehr zufrieden Preis Leistungsverhältnis optimal.Werden sicher im Oktober noch einmal kommen. Das Personal im Speisesall extra freundlich und sehr bemüht um die Gäste. Auf Sauberkeit bei Tisch wird sehr geachtet. Ein Lob an den Koch uns hat es gut geschmeckt (Vegetarier), leckere Nachspeisen und ausreichend Obst. Kleiner aber feiner Wellnessbereich auch hier nettes Personal. Zimmer gross und rein. Hotel liegt supergünstig für Radtouren und Wanderungen. Uns hat es gut gefallen sind nach Teneriffa und 3mal Fuerteventura auch von Lanzarote begeistert.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maren (41-45)

März 2012

Einfaches nettes Hotel mit wenig Anspruch

3.5/6

Das Hotel ist leider etwas in die Jahre gekommen,die Zimmer sind sehr hellhörig,aber ganz nett eingerichtet. Die Sauberkeit ließ zu wünschen übrig,ich habe am Anfang ein Stück Papier unter den Schreibtisch fallen lassen,es wurde nie mit weggefegt.Ich glaube,das das Putzpersonal wegen Personalmangel überfordert war,trotz Trinkgeld. Leider hatten unsere Kinder, 8+6 Jahre, keine Spiegefährten,da das Hotel zu mindestens 95% aus Engländern bestand.


Umgebung

3.0

Für uns war die Lage nicht so schön,man hatte das Gefühl das man mitten zwischen den Einheimischen lebte,ohne nette Geschäfte oder andere Annehmlichkeiten,ab Abends um 20.00 uhr wurden die Bürgersteige hochgeklappt. Der Weg zum Strand und der Strand waren schrecklich,aber auch Cost teguise hatte keine schönen Strände,die waren im Süden viel schöner(Puerto del Carmen) und Papagajos).


Zimmer

4.0

Das Doppelbett sind Einzelbetten auf Rädern und die matratze ist steinhart,ich mochte die Matratze,hatte endlich mal keine Rückenschmerzen.Mein Mann lag in dem anderen Zimmer auf der Couch,die war so weich,das er Rückenschmerzen hatte.Alles war einfach eingerichtet,aber geschmackvoll,in der Küche gab es Alles für 4 Personen,war ok.sogar einen Wasserkocher.


Service

4.0

Das Personal im Speisesaal und an der Poolbar waren sehr freundlich,der Gärtner war besonders nett,der hat den ganzen Tag gesungen.sehr sympathisch,der bademeister,alle3,waren eher Knaller,der eine war schüchtern,der andere war nur schön und der 3te,passte nurauf,das man keinen Teller mit zur Liege nahm,was den anderen beiden egal war,ich glaube,retten hätte niemand geschafft,der Pool war sowieso viel zu kalt Reinungskräfte wie erwähnt waren überfordert.Der hausmeister war mal bei uns ,da es in


Gastronomie

4.0

Speisesaal war super,Essen war Abwechslungsreich,aber leider meistens zerkocht,wenn das Auge mitißt,sollte man es lieber meiden,es war super Sauber im Restaurant.Das Personal war höflich und zuvorkommend. Die Poolbar ist ein Thema für sich,die Würstchen und die Frikadellen sind Mittags schon angegraut,da sie Stunden vorher schon heiss gemacht wurden.Es sah,abhängig vom Personal, aus wie Sau,alles lag an Pommes und Essensresten auf dem Fussboden,nur ein Netter,räumte es weg,das Beste war mal ein


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool war klein und die Mosaiksteine waren an vielen Stellen kaputt,bzw.hatten sich gelöst,die Liegen waren hart und die Blauen weichen Liegen wurden uns Abends weggenommen und an den Kinderpool gestellt,das Einzig schöne war,man bekam um 8 Uhr genau die Liegen die man haben wollte.sie wurden nicht morgens um 6Uhr schon von netten leuten belegt,Hihi.Die Schirme waren viel zuwenig und die die da waren,waren dreckig und manche spannten sich erst gar nicht auf,im märz wares nicht ganz so schlimm


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabrina (31-35)

März 2012

Wirklich nicht empfehlenswert

3.4/6

Die Fernbedienung habe ich nur mit sehr starkem Ekelgefühl angreifen können - eine Autoscheibe nach der Fahrt auf der Autobahn schaut ähnlich aus. Beim Frontcooking gab es Fisch oder Gemüse unt entweder Hühnchen, Leber oder grausiges Schweinefleisch natürlich nur 1 Art von Fleisch. Im Badezimmer war noch Zahnpasta vom Vorgänger, 1offenes Duschgel und bei unseren Freunden sogar 1 Blutfleck an der Ablage im Bad. Fazit: 3Stern Hotels waren auf Lanzarote schon um einiges besser. Vor allem was die Speisen angeht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christine (51-55)

Januar 2012

Hotel sehr empfehlenswert!

5.0/6

Haben einen super schönen Urlaub gehabt, würde jederzeit wieder das Hotel buchen. Für ein Hotel 3.5 Sterne all Inclusive einfach super!!! WIr haben uns im Blue Bay sehr wohl gefüllt und können es mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen. Personal hilfsbereit u. freundlich,das Essen abwechslungsreich besonders Fischliebhaber kommen auf ihre Kosten.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Dirk & Kornelia (51-55)

Dezember 2011

Preis-Leistung ist voll ansprechend

5.3/6

Eine Hotelanlage mit mehreren zweistöckigen Trakten,die nicht den Eindruck eines Hotels mit Massenabfertigung entstehen läßt.Ca 200 Zimmer( App.) mit jeweils sehr neuer moderner Einrichtung.Appartement bestehend aus einem Wohn-Eßbereich mit Küchenzeile, sep.Schlafzimmer und Badezimmer mit Dusche. Die Betten im Schlafzimmer sind leider sehr gewöhnungsbedürftig, da sie die Tendenz haben, auseinanderzudriften und somit nächtliche "Aktivitäten" etwas erschweren.Das Problem könnte man evtl. durch Kabelbinder beseitigen :-) Ein wenig unangenehm wurde auch das Stühlerücken der Nachbarn empfunden, das sich hin und wieder bemerkbar machte. Wir hatten AI gebucht und konnten somit fast von einem Essen zum anderen gehen.Das Essen war sehr den englischen Gästen angepaßt, war oft nur noch lauwarm, aber wenn nicht für jeden etwas dabei wäre, weiß ich nicht, was diese Menschen dann zuhause essen. Wie bereits erwähnt, waren die Gäste meist Engländer und darunter sehr viele Familien mit kleinen Kindern.


Umgebung

5.0

Entfernung zur Promenade ca.400m, Shuttlebus 3x täglich zum ca 1000m entfernten Badestrand, Bustransfer vom Flughafen 20 Minuten Ausflugsmöglichkeiten entweder als Bustouren, die sowohl vom Hotel, als auch vom Reiseveranstalter und ebenso als Lastminuteausflug beim Reisebüro im Ort gebucht werden kann ( wird sogar vom Hotel aus bei dem Lastminute-Reisebüro gebucht und ist etwas billiger ), oder mit Mietwagen, wobei dann die Reiseleitung fehlt, die wir sehr begrüßt haben, denn ohne diese Erläut


Zimmer

5.0

Es gibt 5 deutsche Fernsehprogramme: ZDF, SAT, VIVA , N24 u. Kabel Kühlschrank, Kaffeemaschine, Telefon und Safe waren vorhanden. Wir hatten einen Balkon mit einem kl. Tisch und 2 Stühlen. Uns fehlten ein paar Handtuchaufhänger im Bad, aber dafür war selbst ein Fön vorhanden, Seife, Duschgel und Bodylotion, sowie Duschhaube und ein paar Taschentücher


Service

6.0

Das Personal empfanden wir durchweg als sehr freundlich. Deutsch konnte allerdings nur jemand an der Rezeption und ein wenig der Chefanimateur, ansonsten nur spanisch und englisch. Zimmerreinigung war okay,auf Wäscherei und Arzt waren Hinweise in der Hotelbeschreibung und es gab einen gut betreuten Miniclub. Für irgendwelche besonderen Wünsche hatte das Personal, bzw.die Rezeption immer ein Ohr und was möglich war wurde getan.


Gastronomie

5.0

Hauptrestaurant, Lobbybar, Snackbar und Bar am Theater, in dem auch die Abendveranstaltungen stattfanden. Quantität ausreichend, Qualität, wie gesagt, einige Warmspeisen müßten definitiv heißer sein . Es gibt verschiedene Themenabendessen, wie zum Beispiel Kanarisches - oder orientalisches Dinner usw. Eine angenehme Atmosphäre entsteht durch stets saubere Tischtücher und immer freundliches Personal.


Sport & Unterhaltung

6.0

diverse sportliche Aktivitäten wie Bogenschießen , Dart , Luftgewehrschießen, Shuffleboard, Wassergymnastik, Pooldance und Möglichkeiten zum Tennis usw. Besonders gut gefallen hat uns das Showkochen mittags an der Snackbar.Miniclub, Disko und Einkaufsmöglichkeiten ist alles vorhanden, was das Herz begehrt. Obwohl wir ohne Kinder reisten, fiel uns die besonders gute und herzliche, sowie fürsorgliche Kinderbetreung hervorragend auf.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Herbert (51-55)

Oktober 2011

Erwartungen wurden leider enttäuscht!

3.0/6

Die Kundenbewertungen führten zur Buchung dieses Hotels. Die Gebäude - numeriert mit "Block A - Block E" umschließen die "Poollandschaft", die auf den Bildern größer erscheint. Obwohl scheinbar vor kurzem renoviert zeigen sich vielen baulichen Mängel, was aber auch durch unsere deutsche Brille so erschien... Essen All Inclusive in Buffettform im Restaurant sowie Imbisstheke am Pool, Getränke Selbstbedienung, Bier, Wasser und div. antialkoholische Getränke, Cola, Fanta usw. in dünnen Plastikbechern Das Hotel wurde durch Engländer "beherrscht" - viele Familien mit Kinder - nur wenig Ältere über 60... Stündlich wechselnde Animation und abends Disko und ShowProgramm


Umgebung

3.0

Thema "Strand"... dieser war nur mit dem Shuttle oder einem Mietwagen zu erreichen... vorsicht auch Steinküste wird hier wohl als Strand bezeichnet. Einkaufmöglichkeiten in der Nähe - reichliche Ausflugsmöglichkeiten wurden im Hotel angeboten oder konnten selbst mit Mietwagen erkundet werden


Zimmer

3.0

Aufgrund des fürchterlichen Gestankes aus den Abflüssen, wurde uns ein anderes Appartement angeboten, das zwar größer war - sogar mit 2 vollwertigen Schlafzimmer und weniger roch... Doch trübten dreckige (Menstruationsblut) und unbequeme (Sprungfedern tat sogar weh) Matratzen, eine undichte Dusche und darin Spock und Schimmelflecken die Freude. Der üble Geruch war zeitweise ebenfalls vorhanden. Die schlechte Reinigung -manchmal wurde nur das Bett gemacht - tat sein übriges. Klimaanlagen waren


Service

3.0

Teils, teils freundlich oftmals eher "gelangweilt"... i.d.R. sprechen alle englisch einige auch ein paar Brocken deutsch. Zimmerreinigung mangelhaft bis kaum wahrnehmbar, samstags nie! Beschwerden werden m.E. ernst genommen - wenn auch widerwillig...


Gastronomie

2.0

1 Restaurant, 1 Hotelbar, 1 Poolbar. Quantität ganz klar vor Qualität und dem Geschmack der überwiegenden englischen Gäste angepasst! Vor allem die Gerichte "a´la Chef" waren nicht zu empfehlen. Standardangebot und meistens gleiche Zusammensetzung vor allem beim Vorspeisenbüffett und bei den Nachspeisen. Getränkeselbstbedienung mit Bier und Wein aus der Zapfanlage sowie den antialkoholischen Getränken. Säfte in Extraktform, Kaffeprodukte aus dem Automaten! Themenabende wie z.B. orientalisch


Sport & Unterhaltung

4.0

Bemühte Animateure, täglich und stündlich wechselnd, Sprotanlagen für Tennisspieler. Liegestühle und Sonnenschirme am Pool: Vor allem die nicht erlaubte Reservierung der Liegestühle mit Badetüchern fiel auf. Liegstühle wurden wohl nie gesäubert, auch wenn nachts die Regner an wahren und teilweise den Staub verschmierten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Viktor & Nadja (31-35)

Juli 2011

Sehr schönes und kinderfreundliches Hotel

5.8/6

Sehr schönes Hotel,dass Essen schmeckt und viel Auswahl,jeden Tag gab es andere Speisen.Zimmer wunderschön groß und sauber.Jeden Tag gab es Kinderanimation mehrere Stunden am Tag. Also sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Manu (41-45)

Juli 2011

Lanzarote schöne Insel/ im Hotel Bluebay

4.8/6

Schöne Tage auf Lanzarote. Super schöne Insel. Das Hotel ist schön aufgebaut, kein riesen Klotz. Wir hatten Zimmer zum Pool / mit Meerblick. Zu