50%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
3.2
Service
3.0
Umgebung
4.2
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
1.7

Bewertungen

Luckas (41-45)

Dezember 2020

Súper Preis-Leistungs Verhältnis!

6.0/6

Ich war jetzt vom 12.12-16.12. 2020 in dem Hotel für die Zeit bis zum Testergebnis des Corona Test vom Flughafen. Ich war sehr positiv überrascht von dem Hotel! Preis-Leistungs Verhältniss ist wirklich super. Essen und Zimmer waren Top!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

Dezember 2019

Naja

2.0/6

Das Hotel ist alt. Es wurde auch nicht viel daran gemacht und genauso ist auch die Einstellung der meisten Mitarbeiter. Hunde laufen im Hotel rum, durch das ganze Haus und machen ihr Geschäft auf den Sitzgelegenheiten. Später setzen sich dann die Gäste darauf. Alles klebt selten werden die Möbel gereinigt. Keiner macht was. Schade ! Denn die Lage ist super. Es gib wenige deutsche, viele Kubaner und wenige Kanadier. Eine Bar ist 24/7 geöffnet. Bei diesem Hotel sollte man keine Ansprüche haben.


Umgebung

6.0

Die Lage ist für uns super. Ca. 30 km von Havanna entfernt. Und der Strand schön und leer und direkt am Hotel. Genau wie beschrieben. Leider wurde der Strand nicht so oft gesäubert. Das war schade. Havanna war für uns wichtig, daher auch das Hotel. Man kann täglich morgens um 10 Uhr nach Havanna fahren und um 17 Uhr zurück. Einfach an der Rezeption vorher anmelden. Der Bus ist gratis. Taxen und normale Busse fahren ständig.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind alt . Man versucht wenigstens mit etwas Farbe die Zeichen der Zeit zu über pinseln. Stühle fleckig eher dreckig-bei uns würde man die niemandem mehr anbieten. Matratzen waren jedoch sauber. Das Zimmermädchen hat wenigstens versucht zu retten was zu retten ist. Aber wir haben es eh nur zum schlafen genutzt. Es gibt auch deutsches TV. Bitte einen Adapter für Kuba nicht vergessen.


Service

2.0

Der Service ist tatsächlich nicht so doll. Trotz Trinkgeld und Geschenken. Schon gar nicht ab 20:30Uhr. Das Personal ist auf Essen eingestellt. Man kann tatsächlich sehen wir plötzlich die Fleischplatten rausgeholt werden und sich das ganze Personal bedient. Auch vorher werden sich vor den Augen der letzten Gäste die Teller voll gemacht und weggestellt. Egal ob da noch was für die Gäste bleibt oder nicht. Wir haben es in unseren 14 Tage fast täglich erlebt. Das ist auch mittags so. Dort haben wi


Gastronomie

2.0

Essen sollte man besser auch mal außerhalb. Möglichkeiten gibt es in Havanna genug. Manchmal hat auch ein kleines Strandrestaurant geöffnet. Es liegt direkt neben der Hotelmauer. Man kann schon im Hotel essen aber leider ist es gewöhnungsbedürftig. Es gab keine Tomaten entsprechend war die Tomatensauce bei den Nudeln - leider nicht essbar. Man findet schon was. Aber es ist nicht befriedigend. Das Restaurant ist sehr in die Jahre gekommen. Es sieht wirklich nicht mehr gut aus. Das Besteck an den


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Angebote im Hotel? Tanzkurse, Bingo und abends Animation. Alles sehr laut. Egal wo man ist am Pool oder am Strand es ist überdurchschnittlich laut schlafen nicht möglich. Leider auch Abends auf der Terrasse versteht man sein eigenes Wort nicht. Der Animateur meint er wäre der Star selber. Es gab mehrere Beschwerden er meinte die Hotelleitung wolle das so. Man hat sich dann weiter beschwert irgendwann war er dann zwar nicht mehr am Mikro aber dafür dann ein weibl. Wesen- es war nicht besser


Hotel

2.0

Bewertung lesen

I & A (51-55)

November 2019

Schlechter geht nicht

1.0/6

einfach katastrophal anders kann man es nicht beschreiben einmal und nie wieder ....so was dürfe gar nicht existieren


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sven (56-60)

April 2019

Günstiger pauschal als 2018.

3.0/6

Ein über 60 Jahre altes Hotel hat seinen eigenen Charme. Man kann es mögen oder man bucht eben gleich etwas anderes. Nichts ist neu, was man in Cuba ja auch nicht erwarten kann. Ansonsten ist die Verpflegung nicht anders als in einem 5-Sterne-Hotel auf Cuba.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Die Zimmer sind unterschiedlich saniert und möbliert. Die Badewannen sind alle ramponiert und es gibt keine 24 Stunden warmes Wasser. Immer mal wieder Stromausfälle, eben Cuba.


Service

3.0

Man bringt sein Gepäck selbst aufs Zimmer. Es stört das Personal nicht. Kubaner sind nicht zum Dienen für Ausländer da. Servicegedanke ist landestypisch nicht vorhanden.


Gastronomie

4.0

Es gibt 24 h etwas zu Essen. Die Qualität ist wie im landestypischem 5-Sterne-Hotel. Am Wochenende viel kubanischer Tourismus, da nimmt das Büffet schnell ab. Man hat den Eindruck, man isst dem Personal was weg. An der Strandbar kann man auch mal 1,5 Stunden auf einen Hamburger warten, wenn man reklamiert, wird man angeschaut, als sei man gerade vom Mond gekommen. Mitarbeiterinnen eines lokalen Reisebüros essen schamlos im Restaurant mit und versorgen auch noch ihre Familien mit dem Essen der Gä


Sport & Unterhaltung

3.0

Landestypische Animation. Für Deutsche einfach zu laut und zu aggressiv. An manchen Tagen gute Show im Theater. Fitnesscenter schließt früh (16:45), richtet sich nach den Bedürfnissen der Mitarbeiter, nicht der Touristen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Broder (56-60)

November 2018

Ich komme wieder !!!

3.0/6

... für den Preis O K . Direkt am Strand , sehr schön gelegen und sauber . Essen und Getränke auch gut . Das immer wurde jeden Tag gereinigt und neue Ht. Weder schmierig noch dreckig , auch kein Stundenhotel . Das Essen für den Preis gut , typisch Karibik , in teuren Hotels nicht besser ! Hier möchte ich kein Deutsches Brot !


Umgebung

4.0

... genau am Strand , auch der sehr sauber .


Zimmer

3.0

Das Zimmer Ist OK


Service

4.0

... man muß bedenken das das Personal sehr wenig Geld bekommt , dafür sehr gut !


Gastronomie

3.0

.. für den Preis , sehr gut .


Sport & Unterhaltung

4.0

... auch gut !


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Yvonne (51-55)

November 2017

Ein dreckiges schmieriges Hotel, auch Stundenhotel

1.0/6

Eigentlich braucht man nicht viel schreiben. Das Hotel ist einfach sehr dreckig und all inklusive muss man in diesen Hotel suchen. Das Personal langweilt sich zu Tode, obwohl man blind sein muss um den Dreck nicht zu sehen. Auch ein drei Sterne Hotel darf nicht schmutzig sein.


Umgebung

2.0

Okay. Aber um was zu erleben muss man nach Havanna und das kostet zumindest abends. (Taxi)


Zimmer

1.0

Unrenovierte Zimmer nicht bewohnbar.Badezimmer oder Toilette nicht nutzbar. Achtung Hotel will für renoviertes Zimmer 10,00 cuc pro Tag haben. Das ist bei Pauschalreisen nicht rechtens.


Service

1.0

Personal faul bewegt sich nur wenn es Geld gibt. Wer kein Geld gibt wird ignorieren


Gastronomie

1.0

Nur kaltes Essen ohne Beschriftung und Spuckschutz. Ranzige Butter zum Frühstück


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jossph (46-50)

Oktober 2017

Hasta Pronto

3.0/6

Das Atlantico liegt an den sehr schönen Oststränden von Havanna und somit ist Havanna gut per stündlichem Bus oder Taxi zu erreichen. Auch ist der Kontakt mit Einheimischen, die dort baden gut möglich. Der Hotelstrand ist sauber, die Liegen und die Sonnenschirme werden rechtzeitig aufgebaut und sind in gutem Zustand. Der Pool ist ebenfalls sauber und wir täglich gereinigt. Wir waren zufrieden mit der Auswahl der Speisen sowie dem dortigen Personal (bis auf ein paar Ausnahmen). Negativ war das erste Zimmer mit defekten im Bad, lauter Klima und Schimmel. Wechsel gegen geringen Aufpreis in sehr schönes Zimmer möglich. Hotel mit guter Havanna Lage aber mit Kompromissen


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Giovanni (61-65)

Oktober 2017

Das Hotel wird jährlich schlechter....

2.0/6

Zimmer: Alte Zimmer nicht bewohnbar - wiederholt kein Wasser, zum Teil auch kein Warmwasser - Dusche tropft ständig - Im Badzimmer tropfte es ständig von oben auf das WC Pool: • Pool ungepflegt mit Fettrand und durch (vorwiegend einheimische Betrunkene) ins Wasser ausgeschüttetes Bier. • Es konnte auch beobachtet werden, wie in den Pool erbrochen wurde! • Keine Auflage, bevor man in den Pool geht zu Duschen. • Um den Pool ausgeschüttetes Bier und liegengelassene Plastikbecher. • Liegen schwarz und fettig (werden nie gereinigt) • Den ganzen Tag wird man von der „Animation“ mit sehr lauter Musik beschallt und ins Mikrophon geschrien. Auch am Strand wird eine Box aufgestellt, sodass man auch dort keine Ruhe hat. Poolbar: • Teils sehr unfreundliches Personal. • Getränke sehr beschränkt verfügbar (d.h. zum Beispiel auch keinen Orangensaft mehr). Snacks sind nicht bis 17.00 Uhr verfügbar, weil teilweise die „einheimischen Tagesbesucher“ Proviant für die ganze Woche mitnehmen. • Plastikbecher werden eingesammelt, gewaschen und wieder verwendet! Restaurant: • Mittag- und Abendessen unter jedem Niveau: - Die Pastakochstation ist defekt, also werden die Teigwaren in der Küche gargekocht und dann in einem Pfännchen mit Sauce aufgewärmt und danach eine „Pampe“ serviert. - 2 Wochen lang immer dasselbe wiederverwendete (und zum Teil umgewandelte) Essen aufgetischt (z.B. mittags Schweineknochen und abends die restlichen Schweineknochen in einer Tomatensauce. - Reis einmal gekocht und immer wieder verwendet! - Das Essen war immer kalt! • Sind einheimische Gäste da, wird das Essen in mitgebrachte Plastikbehälter abgefüllt und in Taschen mitgenommen, sodass wenn man etwas später zum Essen kommt, das Buffet teilweise leer ist (dies vor allem beim Morgenessen). • Teller und Kaffeetassen immer schmutzig und teilweise am Buffet nicht genügend vorhanden. Teelöffel für Dessert und Kaffee ist Mangelware! • Bier für das Restaurant wird an der Bar in grosse Flaschen abgefüllt, sodass das Bier beim Konsumieren im Restaurant „still und ungeniessbar“ ist. • Restaurant mit Schwärme von Fliegen, welche überall auf dem Essen sind. • Tische (Tischsets) immer schmutzig. • Vögel fliegen herum um picken teilweise am Buffet. 24-Stunden-Bar: • Am Abend immer sehr laute Disco-Musik (durch Animation). • Keine Tassen vorhanden, sodass man den Kaffee oder Cappuccino nur in sich fast auflösende Plastikbecher bekommt. • Kaffeelöffel werden durch in 3 geteilte Plastik-Strohhalme ersetzt. • Stühle und Tische auf Bar-Terrasse zerfallen. Hotel: • Streunende, bellende Hunde und miauende Katzen in den Hotelgängen, welche teil- weise das Schlafen verunmöglichen.


Umgebung

4.0

Mit Gratis-Shuttle-Bus kann man täglich nach Havanna fahren (letzter jedoch um 18.00 Uhr. Wer den Abend in Havanna verbringen will, muss mit dem Taxi zurückkommen. Taxipreise sind in Kuba sehr hoch.


Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gia (61-65)

Oktober 2017

Hotel wird jedes Mal schlechter...

1.0/6

Das Hotel wird jährlich schlechter. Schmutzige Teller, Keine Dessertlöffel. Tassen für den Kaffee muss man suchen. Tische immer schmutzig. Vögel fliegen im Speisesaal herum. Schwimmbad mit schwarzem Fettrand. Wochenende ist der Pool überfüllt mit Einheimischen, welche Bier ins und ums Schwimmbad schütten. Habe sich auch schon im Schwimmbad übergeben. An der Poolbar ist dann auch manchmal nichts mehr zu haben, weil diese Hamburger "bunkern" und nach Hause mitnehmen. Wenn man am Morgen zu spät ins Restaurant kommt, gibt es teilweise sehr wenig, da das Essen in Tuperware und dann in die mitgebrachte Tasche kommt.


Umgebung

4.0

Hotel liegt gleich am Sandstrand. Nach Havanna gibt es täglich einen Shuttle-Bus


Zimmer

1.0

Zimmer mit Schimmel an den Wänden, Von oben tropft es auf das WC. Kein Wasser, vielmals auch kein Warmwasser.


Service

3.0

Das Personal bemüht sich, es fehlt jedoch an allem.


Gastronomie

1.0

Für dieses Essen gibt es keine Bezeichnung!


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sven (51-55)

Juni 2017

anders als andere

4.0/6

Das Hotel hat viele lateinamerikanischen und karibischen Tourismus. Wer auf so eine Mischung steht, der ist hier richtig aufgehoben. Wer deutsche Perfektion sucht, wird enttäuscht sein. Das Hotel liegt außerhalb, hat eber täglich einen Gratistransfer am Morgen nach Havana und um 17 Uhr zurück zum Hotel. Seh schön der lange Strand und kostenloser Bootsverleih nund Katamaran. Schön auch die 24 h-Stunden-Bar mit Terrasse. Das Essen ist auf lateinamrikanische Gäste ausgerichtet. Wer, wie ich das gewohnt ist, für den ist es ok. Wer internationalen Standard erwartet, ist hier, wie eigentlich auf ganz Cuba, verkehrt. Cuba ist eben, wie Dr. Oetker nach dem Krieg: Man nehme, so man hat,...


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Judith (41-45)

Mai 2017

Immer ins Meer

3.0/6

Waren über den 1. Mai dort. War wohl eine wilde Party im Pool. Der war danach extrem verunreinigt. Wurde auch 3 Tage später noch nicht gesäubert. Das ServicePersonal war eher unhöflich, ignorierte unsere Tochter (10) völlig. Hatten allerdings im Restaurant einen sehr netten, zuvorkommenden Mitarbeiter, der sich rührend kümmerte. Das hat uns etwas versöhnlich gestimmt.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

wimm (56-60)

November 2016

Dort erneut eine angenehme Zeit verbracht.

4.0/6

Wohl bestes Hotel an den Playas del Este. Wobei da eh nur max. MIttelmaß vorhanden ist. Jedenfalls tolle Lage am Strand. Wir waren wieder erneut zufrieden. Vorredner Sven hat mir hier manche Kommentierung erspart. Leider sind auch hier die Preise erheblich angezogen. Man muss selbige frühzeitig über Wochen beobachten und bei akzeptablen Niveau (<70€ DZ AI) zuschlagen. PS: Wir waren dort in der Staatstrauer Kuba, wegen Fiedel. Keine Musik, keine Animationen, keine Show, kein Lärm. Aber gottlob als einzig zugelassene Stelle (Hotels) noch Alkohol :)


Umgebung

6.0

Die Playas sind die einzigen Sandstrände in der Nähe von Havanna. Das Atlantico hat einen kleinen, feinen Hotelstrand mit unendlichen Spaziergangmöglichkeiten rauf und runter. Vor Jahren war es hier sandmäßig viel breiter, jetzt nur noch vielleicht 30m. Aber ohne irgendwelche gefährlichen Bodenhindernisse wie Seeigel öder ähnliches. Nach 20m Wasser ist es brusttief.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein renoviertes Zimmer mit neueren Fenstern, Schiebetür Balkon, Klimaanlage (leise!) und Fernseher im Erdgeschoss. Im Bad fehlte ein Fön. Trotz Telefon war keine Verbindung zu anderen Zimmer möglich. Was ziemlich unkomfortabel ist, so man denn wie wir mit Freunden unterwegs war.


Service

4.0

Nettes Personal. Im Restaurant manchmal etwas ignorrant. Bei geringfügigen Beanstandungen prompte Abhilfe. Leider nur noch eine Bustour (09:30 - 17:00) nach Havanna. Kostenlos mit zuvor an der Rezeption abgeholten Bons. Wir hatten schon mal vorab eine Rückfahrt für 10 CUC genommen. Ausreichende, wenn auch schon mal beschädigte, Strandliegen vorhanden. Die Boote etc. am Strand wurden selbst bei ruhiger See nicht an den Strand gezogen. Vmtl. nur Show.


Gastronomie

4.0

Sterneangemessen gut und für eine Woche ausreichend abwechselungsreich. Für meinen Geschmack leider zwiebelfrei und meist lauwarm, wenigstens aber warme Teller. Spagetti-Sachen frisch und heiß. Die hier schon mal benannten Fettflecken-Tischdecken waren nicht anzutreffen. Gesamtambiente sauber und ok. Ganz vereinzelt Besuch von den Spatzen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lena (26-30)

November 2016

Keinen Cent wert, eher ein Bordell als ein Hotel

1.0/6

Ein 0 Sterne Hotel, wo die Mitarbeiter nur Ihren Job machen wenn Sie Geld erhalten, wir hatte nicht mal warmes bzw heißes Wasser, fast zwei Wochen wurden nur Versprechungen gemacht, Die Angestellten waren auch gleich Zuhälter für Die älteren Herren die dort junge Kubanerin kaufen bzw in der Anlage sehen und diese für eine Woche etc buchen...total widerlich...Finger weg. Das Essen war nicht zu genießen, halb vertrocknet verschimmelt...Ohne Worte.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tanja (41-45)

Oktober 2016

Dieses Hotel ist ein getarntes Bordell

1.0/6

Dieses Hotel ist ein getarntes Bordell mit schlechtem und teilweise verdorbenem Essen und genervtem Personal. Cocktails gibt es keine und sonstige Getränke werden in benutzten Einwegbechern serviert, die durch das Personal nachts wieder aus den Mülleimern gefischt werden. Man bekommt abgefülltes bakterienverseuchtes Leitungswasser serviert, vor dem jeder Reiseführer warnt, weil die Angestellten das Mineralwasser mit nach Hause nehmen! Teller und Bestecke werden teilweise nur abgewischt und verschmiert aufgetischt. Tischdecken sind immer schmutzig und werden nur mit dem Handfeger abgekehrt. Das Essen schmeckt grausam und ist meistens kalt. Salate vom Vortag werden am nächsten Tag in die Gemüsepfannen gemischt, Fleisch und Fisch nur halb gegart. Tänzerinnen der Hotelanimation und Kellnerinnen prostituieren sich und müssen dem Securitypersonal des Hotels 20 Euro Schweigegeld je Gast bezahlen, mit dem sie sich auf dem Hotelzimmer "vergnügen"! Dieses Hotel scheint hauptsächlich für alleinstehende Männer und Frauen die dem Sextourismus frönen, gerecht zu werden! Frauen müssen Ihren Callboys komplette Zimmer buchen bezahlen und dürfen sich nur dann mit ihnen vergnügen! Als wir dort waren, wurde der Pool und das Hotel renoviert, so dass wir nicht darin schwimmen konnten und tagsüber wurden wir mit Baustellenlärm beschallt, da zudem auch noch Durchbrüche in Wände gehauen und Zimmer renoviert wurden! Ob dies jedoch das allübergreifende Schimmelproblem behoben hat, weiß ich nicht! In unseren Zimmern waren die kompletten Decken und Teile der Wände verschimmelt. Die Klimaanlagen lassen sich nicht regulieren, brummen unter lautem Getöse vor sich hin und im Restaurant bekommt man einen Kälteschock! Die Zimmer werden nur oberflächlich geputzt (wenn überhaupt) und die Toiletten und Badewannen sind verstopft. Abends muss man Glück haben, wenn man duschen oder sich waschen kann, weil oft stundenlang kein Wasser aus der Leitung kommt! Alles in Allem ist das komplette Hotel ein Disaster und meilenweit auch nur von einem einzigen Stern entfernt!


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Niels (46-50)

Oktober 2016

Nichts für Familien/ Ruhe- und Erholungssuchende!

2.0/6

Für Familien und Ruhe/ Erholungssuchende völlig ungeeignet!! Der Pool war die ersten fünf Tage ohne Wasser, anschließend roch das Wasser nach Lösungsmitteln, da er frisch gestrichen war. Wenn das Meer durch starken Wind entsprechend aufgewühlt ist, ist also ein Badeurlaub nicht mehr möglich. Wenn der Pool dann endlich gefüllt ist, steht unmittelbar am Beckenrand ein Lautsprecher und es erfollgt eine Beschallung durch den sogenannten Animateur in unglaublicher Lautstärke. Ein Ausstellen des Lautsprechers nützt auch nicht, er wird vom "Schreihals" sofort wieder angestellt, auch wenn nur ein Paar und Vater+ Tochter im Pool sind, die alle keinen Wert auf Animation legten. Für die Alleinreisenden, die sich vor Ort auf Kuba eine Begleitung "suchen" und von denen es im Hotel einige gibt, mag dies unterhaltsam sein, alle Übrigen waren reichlich genervt. Einen Fitnessraum und andere Dinge der Hotelbeschreibung sucht man übrigens vergeblich. Darüber hinaus war der Zimmerservice vorbildlich, das Essen ausreichend und das restliche Personal - abgesehen vom Außenteam an Strand und Pool (!!) - nach entsprechendem Trinkgeld zumeist freundlich. Das war hilfreich, da das erste Zimmer Schimmel aufwies, und meine Frau und ich im zweiten Zimmer einen ordentlichen Stromschlag vom Kühlschrank erhielten. Zimmer und Kühlschrank wurden anstandslos gewechselt. Zu erwähnen ist noch, dass aktuell (Oktober 2016 und langfristig) am Hotel gebaut wird, entsprechend Baulärm erfolgt. Insgesamt rate ich von diesem Hotel deutlich ab; die Nähe zu Havanna und der (nicht immer nutzbare) schöne Strand wiegen die Nachteile/ Ärgernisse nicht auf. Die Hotelbeschreibung entspricht nicht der Realität vor Ort!


Umgebung

5.0

Der Strand ist schön, allerdings bei starkem Wind nicht nutzbar; die Nähe zu Havanna ist prima, allerdings erfolgt nicht "zwei Mal am Tag" ein Shuttleservice nach Havanna: ein Bus fährt morgens hin, einer geht spätnachmittags zurück zum Hotel. Ist der Bus, der auch Reisende aus einem anderen Hotel transportiert, voll, gibts keinen und man nimmt ein Taxi (lohnt sich, da man tolle Autos und deren freundliche Fahrer kennenlernt).


Zimmer

3.0

Nach dem Wechsel aus einem Zimmer mit Schimmel war es in Ordnung. Die Unterbringung hängt vom persönlichen Glück ab. Einige Zimmer sind schon restauriert und dann in Ordnung. Ansonsten: Pech gehbat.


Service

4.0

Auf Anfrage wird geholfen. Zimmerservice und Hausmeister sind freundlich und hilfreich. Die Laune des übrigen Personals hängt von Tagesform und Trinkgeld ab: beim Essen zumeist freundlich, am Pool deutlich das Gegenteil.


Gastronomie

3.0

Nichts für Anspruchsvolle oder für Familien! Auch warme Speisen sind zumeist kalt, es gab über 10 Tage immer das Gleiche. Man wird satt, mehr nicht. Gewürze mitbringen, die eine Flasche Tabasco im Restaurant ist heiß begehrt!


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterirdisch! Der sog. Animateur teilte mir auf Nachfrage mit, er müsse (unglaublich) laut sein, sein Chef im Büro im Gebäude müsse hören, dass er draußen arbeite - und so hört er sich auch an! Dabei absolut beratungsresistent und tagelang beleidigt, dass seine "Arbeit" kritisiert wurde. Man entkommt der Lautstärke auch am Strand nicht: Dort steht auch ein Lautsprecher. Ansonsten: kein Fitnessraum, am Strand Tretboote, Kajaks und ein 16er-Katamaran, der aber nur vom Personal gesegelt wird. Tretb


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sven (46-50)

Oktober 2016

Zum 2. Mal hier ..... eine kurze Einschätzung

4.0/6

Da wir nun schon zum 2. Mal in dieses Hotel gekommen sind, wussten wir natürlich, was uns erwartet. Das wir nun erneut hier her gekommen sind, lag an der Nähe zu Havanna und auch daran, dass sich direkt am Hotel der Strand befindet. Und, um ganz ehrlich zu sein, war das Hotel -bisher jedenfalls -recht günstig. Wenn man die Gegebenheiten in Kuba ein wenig kennt und auch beachtet, dass 3 Sterne dort mit europäischen Sternen nicht unbedingt gleichzusetzen sind, ist dieses Hotel schon in Ordnung. Alles in allem waren wir dieses Mal sogar ein bisschen positiv überrascht. Die Qualität und auch die Auswahl des Essens hat sich verbessert. Es finden zur Zeit auch einige Renovierungsarbeiten statt. Der rechte Zimmertrakt (von der Meeresseite aus gesehen) wurde bzw. wird noch komplett saniert. Die Arbeiten dort sollen, inklusive neuer Möbel, im Januar 2017 abgeschlossen sein. Im anderen Zimmertrakt werden die Zimmer vereinzelt auch renoviert. Das Hotel ist daher auch nur circa zur Hälfte belegt. Unser Zimmer entsprach dem von 4 Jahren und was ok. Nachdem die Klimaanlage nach ein paar Tagen defekt war, wurde das umgehend repariert. Der Pool war in den ersten beiden Tagen ohne Wasser, das er auch gestrichen worden ist. Hat mich nicht gestört, da ich eh lieber an den Strand wollte. Leider war während unseres Aufenthaltes der Wind sehr stark, so dass dadurch auch der untere Standbereich vom Meer auch weggespült worden ist. Kann auch niemand was dafür. Und, was keiner so wirklich erwartet hat, hat das Meer den unteren Standbereich zum Ende unseres Aufenthaltes tatsächlich langsam wieder angespült. Die Angestellten des Hotels haben wir überwiegend positiv wahrgenommen. Trinkgeld gaben wir nicht jeden Tag, trotzdem wirkt sich das - wie in jedem Urlaubs Land - natürlich positiv aus. Was störend wirkte, war vor allem die Lautstärke des Animatinsprogramms im Poolbereich. Weiterhin hat jeden Tag zum Mittag- und auch zum Abendessen eine Band gespielt. Öfters auch sehr laut und die ständigen Trinkgeldsammelrunden tragen auch nicht unbedingt zur Entspannung bei. Die abendlichen Showprogramme in Hotelsaal kann man sich einmal anschauen, dann ist's aber auch gut. Die Qualität der Shows entspricht den Hotelsternen ;-)) Sehr gut ist die Nähe zu Havanna. Es fährt täglich ein kostenfreier Bus ab 9.30 Uhr (Abfahrt aber meist gg 10 h) nach Havanna und 17 h (da aber sehr pünktlich) wieder zurück. Die Plätze für den Bus können an der Rezeption gebucht werden und man erhält dazu auch die kostenfreien Tickets. Taxis ins Zentrum bzw. zurück kosten 15 CUC. An der Rezeption erhält man auch Karten für die Internetnutzung. Die kosten 2 CUC und man kann dafür eine Stunde ins Internet. Im Hotel ist das Internet sehr sehr langsam, daher sollte man besser die Hotspots in Havanna nutzen. Die findet man vor grossen Hotels oder in Parks. Immer dort wo mehrere Menschen in Gruppen die Handys oder Smartphones zücken, ist so ein Hotspot. Dort kann man sich mit der gekauften Karten ebenfalls per WLAN ins Inet einwählen. Das Essen im Hotel ist ok. Es gibt mehrere, abwechselnde Gerichte und auch eine Auswahl an Salaten und auch Kuchen. Die Gerichte wiederholen sich dabei nach einigen Tagen. Sehr gut ist z.B. der Masseur des Hotels, der von uns doch das eine oder andere Mal in Anspruch genommen wurde. Weiterhin kann man vom Hotel aus sehr gut Erkundungen in Havanna starten oder in Havanna auch Shows besuchen. Am Strand und auf dem Hotelkomplex befinden sich eine Handvoll Hunde und Katzen. Diese werden vom Hotel geduldet, weil auch einige Gäste sehr tierlieb eingestellt sind. Das trifft auch für einige Kubaner zu. Leider nicht für alle, so dass wir mit einem Angestellten eine Auseinandersetzung deswegen hatten. Fazit: Wer die Gegebenheiten des Landes und die karibische Mentalität entspannt beachtet, ist mit diesem Hotel durchaus ganz gut bedient. Vor allem, wenn man eine Mischung von Strand und Unternehmungen (Havanna) sucht. Dafür ist das Hotel meiner Meinung nach gut geeignet. Und nach den abgeschlossenen Renovierungen müssten die Zimmer auch gut ausgestattet sein.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bettina (46-50)

September 2016

Kuba überlebt

2.0/6

Eine gute Lage und nahe zu Havana und ein Kostenloser SchuttelBus nach Havana Das Hotel ist sehr Renovierungbedürftig!!!!!!


Umgebung

5.0

Schönes Umland


Zimmer

3.0

Sauber aber Renovierungbedarf


Service

3.0

Der Service bewegte sich nur nach Trinkgeld gabe und auch nur dann wenn es hoch genug war


Gastronomie

2.0

Im Speisesaal waren zu viele Fliegen und Vögel Im À-la-carte-Restaurant war alles sauber und eine höffliche Bedienung


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karl (46-50)

September 2016

Nie mehr dort hin

1.0/6

Total veraltet. Köche sind unfahig. Jeden Tag das gleiche essen. Service mit Ausnahmen totalausfall. Vorsicht beim Geld wechseln wurde einmal von der Rezeption betrogen um 50 Euro Strand sehr schön sonst alles schlecht


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Torsten (56-60)

August 2016

Strandhotel in guter Lage mit schlechtem Personal

3.0/6

Es ist nicht das Strandhotel mit seinem antiken Charm, es ist das Personal, was das Hotel schlecht macht.


Umgebung

6.0

Lage unschlagbar. Einziges echtes Strandhotel mit Nähe zu Havanna. Kostenloser Shuttle täglich vom Hotel nach Havanna. Ausflugsziele mit "Cubatour" gut zu erreichen. Taxi nach Havanna 15 - 20 CUC.


Zimmer

5.0

Entgegen einiger anderer Bewertungen hatten wir täglich ein aufgeräumtes und sauberes Zimmer in der 2. Etage. Liegt wohl am verantwortlichen Personal. Unsere Reinigungskraft war immer freundlich und hat sehr gut gearbeitet auch ohne ständige TIP.


Service

2.0

Nachdem unser Klimaaggregat ausgefallen war, wurden wir in ein Zimmer "neben der abendlichen Diskothek" einquartiert. Unsere Bitte ein ruhiges Zimmer zu bekommen wurde abgewimmelt- Hotel voll. Erst der Druck durch den Vertreter des Reiseveranstalters schaffte schnelle Abhilfe. Es wird einem dort das Gefühl vermittelt nicht erwünscht zu sein.


Gastronomie

1.0

Es war die Gleichgültigkeit, mit der das Personal seine Arbeit verrichtete. Mal keine Gläser, Löffel nur auf dringende Nachfrage. Tassen mit oder ohne Untertasse. Wenn man Kaffee oder Wein nachordert, wird das Glas oder die Tasse mitgenommen und wieder aufgefüllt - manchmal auch die vom Nebentisch. Welche man zurückbekommt?? Was eine Gabel täglich in der Schale für das Salatdressing soll ist mir immer noch ein Rätsel. Das Personal bedient sich mit den Fingern vom Buffett. Tischdecken werden nur


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebote- Animation auf kindlichem Niveau für Gehörlose - wenn die kubanischen Tagesgäste am Wochenende den Pool und den restlichen Außenbereich in Beschlag nehmen. Am Abend wechselnde Darbietungen -Tanz und Musik auf ebenerdigem Niveau mit "TIP-Garantie". Die Reinigung des Poolbereiches war ausschließlich Abends aber nicht überall. Zwischendurch musste man den Müll der Vorgänger schon selbst entsorgen. Zum Glück ist der Atlantik nicht weit.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marina (26-30)

August 2016

Nicht zu empfehlen

1.0/6

Sehr dreckig sehr unfreundlich !!schlechtes essen immer das gleiche!!sehr schlecht Schlangen spinnen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Louis ()

Juli 2016

Schlechtes und vor allem unsauberes Hotel

1.0/6

Ob wohl jeden Tag "sauber" gemacht wurde war es insgesamt im Hotel, auch im Restaurant sehr unsauber (da pikten den Spatzen auf den Tischen und das essen herum, und flogen sogar in der Küche.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Lisa (26-30)

Mai 2016

einmal und nie wieder, lieber in ein schönes Casa

1.0/6

dreckige Zimmer, jeden Tag war irgendetwas anderes kaputt (kein Strom, kein Wasser auf den Zimmern...). Eine ganze Nacht ohne funktionierende Toilettenspülung verbracht, bis wir am nächsten Tag in ein anderes Zimmer umgezogen sind, dort ging dann das Licht nur einer kleinen Lampe. Personal hat Geld aus den Taschen gestohlen, Hotel war sich keiner Schuld bewusst, Getränke sind nur zusammengepanschte süsse Billigalkohole, das Essen gefühlt jeden Tag gleich und sehr fettig/süß.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hans Jürgen (61-65)

Mai 2016

Hotel Atlantico Mai !6

4.0/6

wir hatten keine grossen erwartungen,von daher sind wir nicht entäuscht.das hotel und das personal habenn wir immer sehr aufmerksam und freundlich erlebt.das machte viel wett.die nähe zum strand ist unschlagbar.auch der kostenlose shuttle bus nach havanna.so konnten wir strand und stadturlaub gut verbinden


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Olga (41-45)

Februar 2016

Tellerwäscher ist im Dauerurlaub

2.0/6

Sehr dreckiges Geschirr (kein Einzelfall!) Ohne Trinkgeld kein Service. Unfreundliche und sture Personal im Speisesaal. Sehr geringe Speiseauswahl (14 Tage nur von Eier zum Frühstück, Reis und Fisch zum Mittag/Abendbrot ernährt. Papaya und Guavefrüchte zum Sattessen - zum Abnehmen perfektes Menü ) Superstrand mit total unangenehmen (harten) Liegen! Schuttlebus von Hotel nach Havanna ganz toll! Zimmer für 3-Sterne-Hotel sind gut, auch wenn die Balkontüre nicht abschließbar sind. Wir haben mit so was gerechnet und eigene Tücher, sowie Kissenbezüge mit gebracht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter Rente (70 >)

Januar 2016

Radreise

4.7/6

Gutes Hotel mit netten Mitarbeitern. Das Hotel liegt ausserhalb von Havana. Es hat einen schönen Strand und ist für einen Badeurlaub geignet


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Walter (46-50)

November 2015

Gute Strandlage und Nähe zu Havanna

2.5/6

Das Hotel liegt in einem Vorort von Havanna ( Santa Maria - Playa del Este) und besitzt somit einen wunderbaren Strand. Zweimal am Tag fährt der Hotelbus ( wenn er nicht defekt ist ) nach Havanna ( Fahrzeit zirka 25 Minuten). Das Hotel war zu meinem Aufenthalt von Pärchen zwischen 40 und 60 Jahren bevölkert. Die alten Herren und Damen mit Ihren jungen Liebhaberinnen habe ich nicht wahrgenommen. Zwei Pärchen, bei denen es größere Altersunterschiede gab , waren Kanadier und verheiratet wie sich nachher herausstellte.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt zwischen dem Hotel Tropicoco (**) und dem Bravo Arenal ( ****) und Abends ist man auf das Programm im Hotel angewiesen.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind groß, aber sehr abgewohnt. Die Badezimerrmaturen stammen wohl noch aus den 50. Jahren. Alles funktionierte irgendwie in meinem Zimmer aber nur ebenso.


Service

1.0

Der Service ist, bis auf den Empfang, unterirdisch. Oft ist man beim Essen schon fertig bis das Getränk kommt. Die Bedienung läuft oft mit einem oder zwei Getränkeglasern ganz langsam durch die Gegend. Die Tische werden zwar abgeräumt - dann aber nicht wieder eingedeckt. Man muss sich eine, der meist unterhaltenden Bedienungen, schnappen um an Messer und Gabel zu kommen - Servietten werden beim zweiten Durchgang nicht mehr ausgegeben. Man merkt der Service im Restaurant hat „Null“ Bock. Man könn


Gastronomie

1.0

Das Essen war nicht sehr umfangreich. Ich dachte, das hier ein umfangreiches Früchtebuffet stehen wird und viele Salate. Weit gefehlt. Es gab meist weißen /roten Reis und rote Bohnen. Oft gab es an den Bar´s nur einen Fruchtsaft. Stilles Wasser für das Zimmer musste bezahlt werden, bis auf einheimische - oft nicht genießbare Getränke muss mal zahlen. Ich habe pro Tag für zusätzliche Dinge wie Zimmersafe, Trinkgeld und anständige Getränke zirka 10 Euro zusätzlich bezahlt. Diesen Betrag muss m


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie schon in anderen Beiträgen beschrieben gab es zum Essen Live Musik. Nicht nur das die laute Musik störte .... die Musiker sammelten an den Tischen massiv "Trinkgeld" ein. Eine der Musikerinnen wurde sehr ausfallend, als ich zu verstehen gab, das ich mich durch Ihre Art genötigt und gestört fühlte. Auch bei den guten abendlichen Shows wurde man massiv um „ Trinkgelder“ angegangen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Oktober 2015

Besser als oft zu lesen

3.6/6

Trotz vieler kritischer Bewertungen ist dieses Hotel empfehlenswert. Das große Plus: Die Möglichkeit der Kombination von Badeurlaub und Städtetrip. Das Hotel liegt direkt an einem schönen sauberen (und beaufsichtigten) Sandstrand und bietet gleichzeitig zweimal täglich einen kostenlosen Shuttle direkt in das Toruristenzentrum von Havanna. Darüber hinaus ist das Personal freundlich und bemüht, und das nicht nur (wie in einer Kritik zu lesen) gegen Trinkgeld. Die Zimmer sind etwas 'abgewohnt', aber zweckmäßig eingerichtet und sauber. Der Pool machte keinen gepflegten Eindruck, aber nur 50m entfernt lockt das glasklare und saubere Meer. Was will man mehr?


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Albert (26-30)

September 2015

Horror Hotel niemand sollte sich das antun

1.3/6

Hallo Ich kann jeden Europäer abraten dieses Hotel zu besuchen. Wer nach Kuba reist sollte seine ansprüche derbe hinunter schrauben. Es is ein sehr armes Land. Nun zum Hotel. Hunde die einen auf das zimmer folgen und am Strand leute anbellen. Die sich einfach unter ihre Strandliegen hinlegen und sich vor Flöhe kaum retten können , Katzen jagen und erlegen gibs gratis als Show dazu. Das Hotel is einfach nur dreckig, schimmel in jedem Zimmer mehrmals gewechselt. Bis im letzen Zimmer nach einem straken regen, wasser aus der Steckdose kam.Da wurde es Lebensgefährlich und wir haben das Hotel gewechselt. Ausserdem ist es ein reines LIEBESHOTEL. Prostituierte geben sich die klinke in die Hand. Alte Männer haben da ihre kleinen Frauen von 17-18 Jahre die Ihnen die große Liebe vorlügt. Die alten Männer werden von den Einheimischen ''LIEBESKASPER'' genannt. Kein WIFI is aber nicht schlimm da man eh Urlaub machen will. Essen einfach nur schlimm Magen probleme ohne Pause. Keine Klima anlagen ausser in den Zimmer die aber übels laut sind. Dieses Hotel is einfach nur ein trauerspiel keiner sollte das ertragen und nicht für dieses Preis.


Umgebung

2.0

Strand nahe aber dreckig. Havanna 25min mit taxi entfernt. Im hinterland sonst nix da zu tun. Kleines Resteraunt 10 min Fuss marsch.


Zimmer

1.0

Dreckig, schimmel und wasser aus den steckdosen. Laute klima. Bad unzumutbar


Service

2.0

Englisch fremd bei den meisten des personals. Zimmerservice ohne Trinkgeld machen die nix.


Gastronomie

1.0

Alles einfach nur ungenissbar nix essen sonst magen probleme am besten nur reis.


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung schlecht die show einlagen abends sind lustig aber die meisten wollen nur sex für geld.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Claus (61-65)

September 2015

Titel Ihrer Bewertung

3.5/6

Generell ein nettes Hotel, zwar in die Jahre gekommen, jedoch ein neuer Anstrich wäre von Nöten. Es wäre auch zu prüfen, ob es in der Tat notwendig ist, beim Abendessen Livemusik (laut) aufspielen zu lassen, nichts gegen Musik, aber die Gäste wollen sich beim Essen unterhalten und nicht anschreien..... Preis-Leistungsverhältnis ok, Essen soweit ok, Zimmer - besonders die Nasszelle - sind renovierungsbedürftig, ebenfalls eine neue Klimaanlage, die sehr, sehr laut ist. Alles in allem hat es uns gefallen, auch mit kleinen Abstrichen......


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Daniel (41-45)

Juli 2015

Strandurlaub nach Rundreise

5.3/6

Super Hotel! Super essen! Sehr nette Mitarbeiter! Ich liebe euch! Es gibt viele Sportmöglichkeiten, nette Leute,die dort arbeiten,erfüllen jeden Wunsch! Enfermero de Allemania Daniel


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lazaro (14-18)

Juli 2015

Für verhandlungssicheres Englisch gut geeignet

5.0/6

Highlight: Man trifft sehr viele Deutsche und Niederländer, sodass man, wenn man der spanischen Sprache nicht mächtig ist, immernoch Personen hat, mit denen man sich gut unterhalten kann. Enttäuschung: Die Arbeitsmoral in Cuba lässt über die letzten Jahre immer mehr nach. Beispiel: Im Normalfall ist es so, dass wenn man gut arbeitet, Trinkgeld bekommt. Cuba: Ich bekomme erst mein Trinkgeld und dann überlege ich mir, ob ich anfange zu arbeiten. Ich will die Cubaner gar nicht schlecht reden, jedoch ist das der einzugste Minuspunkt


Umgebung

5.0

Am Playa del Este kann man sich gut am Strand etspannen, aber auch kleinere Spaziergänge unternehmen. Nach Havana Vieja (Altstadt) ist es etwa eine halbe Stunde.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sehr angemessen. Die Doppelbettzimmer sind von der Fläche her groß genug. Das Bad ist immer recht sauber gewesen. Der einzigste Nachteil am Bad ist die etwas Sperrliche Dusche, welche aus einem normalem Duschkopf und einer etwa 30cm Höhen Badewanne besteht, über welche man beim ein und aussteigen gerne mal stolpert


Service

4.0

Der Service im Hotel probiert immer mal wieder Grenzen aus. Die meisten der Hotelangestellten sind super freundlich und erledigen ihre Aufgaben gut (so z.B. der Bartender). Jedoch gibt es (wie immer) "schwarze Schafe" welche teilweise nicht daran denken zu arbeiten, sondern sich etwa 20 Minuten damit aufhalten, dich die Nägel zu lackieren


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut (46-50)

Mai 2015

60 Jahre altes Hotel - Müllhalde im Paradies

3.3/6

Einzige Daseinsberechtigung des Hotels ist der schöne Strand sowie die Nähe zu Havanna. Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier falsch. 8 Stunden Dauerbeschallung an Pool und Strand gehen dann schon sehr auf die Nerven. Am Wochenende verwandeln tausende "Stadtflüchtlinge den wunderbaren Strand in eine mehrere kilometerlange Partymeile und Müllhalde. -sehr schade- Besser ein paar Euros drauf legen und ein-zwei Sterne mehr buchen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marie (31-35)

November 2014

0 Sterne Hotel Atlantico

1.2/6

leider waren wir mit unserem Aufenthalt sehr unzufrieden. Anbei die Reklamation bzw. Mängelanzeige einmal handschriftlich von mir zusammengefasst als Protokoll, vor Ort unterschrieben von dem Herrn des Reiseveranstalters und als Mängelanzeige, als Formular, unterschrieben von der Reiseleitung Frau T. Anbei sind ebenfalls Fotos vom Hotel Atlantico, das Hotel ist definitiv auch nach kubanischen Verhältnissen niemals ein 3 Sterne Hotel, siehe Bilder, weder vom Service und der Freundlichkeit der Damen an der Rezeption, noch vom Essen, geschweige denn von der Ausstattung. Kurze Zusammenfassung ab der Landung in Varadero am 25.11.14 um 14:30 Gleich beim Ausgang vom Flughafen erhielten wir die Information, dass unser gebuchtes Hotel (Atlantico)überbucht ist und wir in ein anderes Hotel gebracht werden (Villa los Pinjos) auf die Nachfrage für wie lange, bekamen wir die Antwort , dass es für die komplette Aufenthaltsdauer sei. Also gleich schon der erste Schock und Überraschung, nach dem 11 Std. Flug war man auf so eine Information gar nicht vorbereitet und konnte noch gar nicht darauf reagieren, sondern nur zum Bus laufen der uns zu diesem zweiten Hotel Villa los Pinjos, bringen sollte. Dieses Hotel war nach Auskunft des Reiseleiters identisch mit unserem gebuchte Hotel Atlantico, dem war es aber nicht. Angekommen in diesem Hotel, wusste die Dame an der Rezeption von uns gar nichts, sie konnte kaum englisch, es hat mit allem drum und dran über eine Std. gedauert bis wir in unserem Zimmer/Hütte angekommen sind, zu diesem mussten wir die Koffer 300 m kreuz und quer selber tragen. An demselben Tag sind wir zu Fuß zu unserem Hotel Atlantico gelaufen, ca. 1 km, um zu erfahren wieso es überbucht war und erhielten von dem Empfang die Information, dass es gar nicht für die ganze Zeit überbucht ist und wir am 26.11. also am nächsten Tag, schon ein Zimmer bzw. zwei Zimmer bekommen könnten. Am 26.11. versuchten wir in unserem provisorischem Hotel Villa los Pinjos zu frühstücken, die Hütte wo es Frühstück geben soll war leer, kein Essen, ein Mitarbeiter war da, der uns nicht beachtet hat, hungrig haben wir irgendwann diesen“ Essensraum“ verlassen und sind wieder 1 km gelaufen zum Hotel Atlantico um zu frühstücken. Anschließend wieder zurück gelaufen um unsere Koffer zu holen und unsere Zimmer, die uns zu 12:30 im Hotel Atlantico versprochen wurden zu beziehen. An diesem Tag hat es den ganzen Tag geregnet plus Windstärke 5. Als wir im Hotel Villa los Pinjos ankamen waren unsere Karten gesperrt, wir waren nicht mal ausgecheckt, also wieder zum Empfang bei Wind und Wetter und mit einem Zimmermädchen die uns wieder reingelassen hat, schnell die Koffer gepackt und wieder zum Empfang voll beladen um auszuchecken, um 11:30. Dem Hotel bzw. beiden Hotels ist es trotz Kommunikation miteinander nicht gelungen uns abzuholen, wir mussten uns ein Taxi organisieren und auf eigene Faust unseren Transfer vom Hotel Villa los Pinjas bis Hotel Atlantico selber erledigen und bezahlen. Dort angekommen waren die Zimmer nicht um 12:30 wie versprochen, fertig sondern erst um 16 Uhr also vier Std. später durften wir die zwei Zimmer beziehen. Gleich am darauffolgenden Tag habe ich reklamiert, dass kein warmes Wasser zum Duschen hatten, erst hieß es, es wird in 40 min warmes Wasser geben, ich habe bis 23 Uhr gewartet, am nächsten Tag hieß es, es ist was kaputt und wird ein Tag dauern, jeden Tag kam eine neue Information, die nicht gestimmt hat, die Empfangsdamen haben drei Mal täglich gewechselt und untereinander gar keine Information ausgetauscht so dass man jedes Mal von vorne anfangen musste zu erklären und zu fragen. Bis zum Tag an dem wir auszogen hatten wir kein warmes Wasser. Die Damen hatten nicht mal die nicht mal die Idee uns wenigstens ein bisschen entgegenzukommen und uns als eine winzige Gegenleistung die Safe Kosten zu erstatten, schon nach dem dritten Tag lag fas jeden Tag ein Zettel auf dem Zimmer, dass wir den Safe bezahlen sollen, (siehe Kopie), obwohl wir vereinbart haben, dass wir den Safe ganz normal bis zum Ende des Aufenthalts mieten und auch beim Auschecken bezahlen werden. Dazu kommt, dass dieses Hotel eine Art Vermittlungsagentur für Prostitution ist, jeder Herr der kein Spanisch kann, geht zu der Animtionsmitarbeiterin und „bucht“ sich ein Mädchen, welche halbnackt jeden Abend auf dem Laufsteg während der „Animationsshow“ präsentiert wurden. Die Animationsfrau geht zum hoteleigenen Zuhälter, der gleichzeitig als Security im Hotel Atlantico arbeitet, so kassiert die Animationsfrau und der Zuhälter Provision. Eine ganz normale Exkursionsauswahl wurde von kaum angeboten, man musste bei allen Exkursionen die Hälfte selber organisieren, wie z. B. den Transfer vom Hotel zu dem genannten Ausflug. Jeden Tag diese Unehrlichkeit, falsche Versprechen, fades, zum Teil verschimmeltes Essen, siehe Bilder und die komplette Fehlorganisation und, dass man fast zwei Tage fürs einchecken in das richtige Hotel braucht, aber auch nur weil man alles selber macht und fragt und bezahlt, gebraucht hat, ist mehr als ärgerlich und hat unseren sowieso schon kurzen Urlaub extrem verkürzt. Wären wir abends am 25.11. nicht selber vor Ort, ins Hotel Atlantico hingegangen und hätten nicht nachgefragt, wäre absolut gar nichts passiert und wir wären im „Ersatzhotel“ Villa los Pinjos, wo es nicht mal klar war wo es Essen gab, “verhungert“. Ab der ersten Sekunde wurde man belogen, man hat keinen einzigen Tag gehabt, ohne Ärger und ständiger Nachfrage und Selbstorganisation, das ist kein Urlaub, das mache ich genug beruflich. Erst ab dem Umzug nach Varadero in das Hotel Roc Arenas Dorados am 02.12.14 war es wie es sein sollte, das Gespräch mit dem Reiseveranstalter im Hotel Atlantico am 2. Dez. und der Umzug, Koffer Packen und die Fahrt mit dem Taxi zu diesem Hotel, über eine Std., und das Gespräch mit der Fr. Toledo um 16 Uhr in der Lobby von Roc Arenas, hat uns wieder fast den kompletten Tag gekostet…also 3 Tage sind allein für die Organisation und Checkin bzw.Hotelwechsel drauf gegangen und das ist mir noch nie passiert.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

April 2014

Schön gelegenes Hotel mit kleinen Schwächen

4.2/6

Absolut positiv ist die Verkehrsanbindung nach Havann und die die direkte Lage am Strand. Bei entsprechendem Trinkgeld gibt es einen freundlichen Service, anderenfalls wird man schon einmal ignoriert. Gute Atmosphäre im Hotel, nur manchmal störend sind die sehr allten Herren mit"sehr jungen Kubanerinnen." Das Essen ist durchaus hygienisch zubereitet, auch Salate kann man bedenkenlos essen, nur an Gewürzen wird gespart. Ein Ärgernis sind die nur selten gewechselten Tischdecken. Fazit: Wer einen Badeurlaub mit dem Besuch von Havanna verinden will, ein schönes Hotel, wenn man über die kleinen Schwächen hinwegsieht


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mathieu (26-30)

März 2014

Männertrip nach Kuba 16 Tage

2.7/6

Besuch im März 2014: Das Hotel ist in die Jahre gekommen! Das Essen wechselt nur zu 10% (Bananen an 2/16 Tagen,auf KUBA!) und ist leider nicht gewürzt. Personal arbeitet nur bei Trinkgeld für den Besucher (Löffel gibt es meist nur auf Anfrage) Die Bedienung an der 24 Std. Bar und am Empfang sind wirklich freundlich und geben sich Mühe! Die Zimmer sind sporadisch und zweckserfüllend, mehr aber auch nicht! Im Umfeld gibt es nichts was zu Fuß gut zu erreichen ist, man kommt sich irgendwie verlassen vor! Leider auch kein Fahrradverleih! Das Große Plus bei diesem Hotel ist die Nähe zur Hauptstadt (30Minuten Busshuttle, 2x Täglich Hin & Zurück) und der echt schöne Strand gleich am Hotel! Negativ ist aufgefallen, das es wohl auch ein gewisses Maß an käuflicher Zuneigung gibt in dem Hotel ;) man sieht immer mal wieder bekannte Gesichter mit anderen Männern rumlaufen... Fazit; Wer keine großen Ansprüche hat und nur Havanna,Strand und den Alkohol ausgiebig genießen möchte, der kann hier einchecken. Wer Wert auf Essen und gutes Ambiente legt, sollte woanders schauen.


Umgebung

2.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Wilhelm (56-60)

März 2014

Völlig fehlbeurteilt; weitaus besser

4.3/6

Ich kann die überwiegend negativen Bewertungen nicht nachvollziehen. Wie üblich habe ich meine letzten Tage auf Kuba wieder an den Playas del Este verbracht und bin dieses mal statt ins Tropicoco dorthin gegangen. Ich war sehr zufrieden. Das Hotel war geschätzt zu 2/3 belegt, vorwiegend Kanadier und Italiener. Insgesamt hatte ich einen guten Eindruck. Der Pool war mir zuletzt nicht in gutem Zustand, dennoch, mein Gesamteindruck der Anlagen war gut. Es waren einige wenige "gemischte" Pärchen zu sehen. Und mir ist nur einmal eine Prostituierte auf dem Zimmerflur aufgefallen. Jedenfalls alles sehr diskret und für sonst übliche Verhältnisse auf Kuba völlig harmlos.


Umgebung

4.0

Nicht weit von Havanna (ca. 20 Autominuten) gelegen mit zwei kostenlosen Bus-Verbindungen vom Hotel aus dorthin mit den tollen Stränden dort eine prima Lage. Zum Flughafen sind es schon 50 Minuten. Mit (Privat-)Taxe ins Zentrum HAV 10 $, zum Flughafen 20 - 30 $. (1 $ = 1 CUC). Da AI gibt es keine Notwendigkeit sonst wo zu verköstigen. Es gibt dort (Ort St. Barbara) kaum Alternativen, zu kaufen eh nix. Man kann auch mit dem öffentl. Bus, Haltestelle vor dem Hotel, für ca. 1 $ nach Hav fahren.


Zimmer

4.0

Für ein Single groß genug und mit Kühlschrankbox, TV und Tresor (2$/Tag).


Service

5.0

Sehr freundliches und behilfliches Personal an der Rezeption(Sonia!) mit CheckInn weit vor offz. 16:00. An der Rezeption alle englischsprachig. Wegen der späten D-Flüge hatte ich wieder late-checkout bis 18:00 nachgebucht (15 $). Die zusätzliche Zeit bis Abmarsch 19:30 (Abflug 23:20) wurde unentgeltlich akzeptiert. Nach Rücksprache. Prima. Im Zimmer gab es kein Problem.


Gastronomie

4.0

Ich hatte wie üblich nur das Buffet-Restaurant genutzt, obwohl es mindestens ein separates Lokal a la carte gibt. Ich fand die Speisen dem Preis nach angemessen und auch genügend abwechslungsreich. In dieser Preisklasse gibt es schon mal "kuban." Kreationen, die man eher meidet. Und als weiteres kleines Manko wie üblich leider weitestgehend zwiebelfrei und etwas schwach gewürzt. Ansonsten alles ok, wenn auch schon mal eine Bedienung offensichtlich lieber "Stammgäste" statt unsereins vorrangig m


Sport & Unterhaltung

5.0

Beste Möglichkeit entweder am Pool oder 50 m weiter direkt am Strand zu sonnen und zu baden. Sowohl am Pool als auch am Strand genügend Liegen und Sonnenschutz. Es gibt auch einen Fitness-raum, den ich nur gesehen, aber nicht genutzt habe.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

November 2013

Sextourismus

2.5/6

In diesem hotel verkehren alte weiße Männer die sich an jungen Kubanerinnen gegen geringes entgelt vergreifen. Alle wissen bescheid im Hotel,trotz Prostitutionsverbot. Einfach ekelhaft.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Meinhard (46-50)

September 2013

Urlaub sovjet Stile

2.9/6

das Hotel wirkt wie aus den 79 iger Jahren im Sowjetstil... ziemlich vernachlaessigt, das schwimmbad gruenlich mit algen, der strand schön, bus dreimal tgl in die stadt aber am abend keine rueckfahrmoeglicheit,.. das hotel ist am ehestens für fans der ehemaligen ddr zu empfehlen, sie dürgten sich hier zuhause fühlen...


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Benjamin (41-45)

Mai 2013

Hotel Atlantico ist nicht empfehlenswert

2.9/6

Die einzigen Sachen, die an diesem Hotel gut sind, sind die Lage des Hotels und der tägliche Bus-Transfer nach Havanna und zurück. Alles Andere ist eher schlecht – richtig miserabel sind das Essen und der Service des Personals im Restaurant des Hotels – selbst für ein 3-Sterne Hotel! Kuba ist wunderschön; jedoch werde ich das nächste Mal sicherlich ein anderes Hotel wählen. Im Atlantico fühlen sich nur die Moskitos wohl, die besonders hier zahlreich vorkommen. Die Zimmer bieten auch kein Moskitonetz an und somit sind Sie den Stechmücken hilflos ausgeliefert. Das Fazit: Hände weg von diesem heruntergekommenen Hotel!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Miriam (36-40)

Mai 2013

Gammeliges Hotel, Fraß und lustloses Personal

3.0/6

Dieses doch sehr heruntergekommene Hotel ist besticht durch sein extrem schlechtes Essen, selbst wenn man diesbezüglich gar keine Ansprüche hat, lustloses Personal im Restaurantbereich und Lieblosigkeit im Allgemeinen. Es scheint, als hätten die Menschen, die dort arbeiten, keinerlei Lust auf ihren Job (bis auf sehr wenige sehr freundliche Ausnahmen). Es gibt sehr viele Mücken und keinerlei Mückennetze. Das Einzige, was positiv ist, ist die super Lage an einem schönen Strand, an dem man toll schwimmen und spazieren gehen kann und den kostenlosen Shuttelbus nach Havanna, drei Mal täglich. Wir waren immer morgens am Meer und nachnmittags in Havanna. Wer Touren machen möchte, sollte lieber in Havanna einen Fahrradtaxifahrer ansprechen, meistens können die einen an einen Taxifahrer (z.B. mit Limousine) weitervermitteln. Das ist um einiges günstiger, als im Hotel und viel individueller zu gestalten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Chris (46-50)

Mai 2013

Preiswert und chic

5.6/6

Alles im allen ist es ein super Preiswertes Hotel nahe Havanna das man ruhigen Gewissens empfehlen kann. und, es gab nur einen einzigen Russen dort ! Russenfreie Zone würd ich mal sagen !


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Patrizia (36-40)

Februar 2013

Tolle Lage und nettes Personal

4.7/6

Wir waren eine Gruppe von sechs Mädels, und waren mit dem ganzem Angebot sehr zu frieden und der größte Pluspunkt ist das die Bar rund um die Uhr geöffnet hat. Man bekommt nicht nur Alkohol sondern auch Wasser und Kaffe rund um die Uhr bekommt. Das einzigste was zu bemängeln ist war das Badezimmer. Aber man darf einfach nicht vergessen wo man ist und dann war es wieder gut. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Traumhafter Strand. Vielen Dank


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (19-25)

Oktober 2012

Nicht mehr wieder

2.3/6

Oktober 2012, 2 wochen Aufenthalt. Das Hotel liegt direkt am Strand, was hiermit ein pluspunkt wäre! Gäste sind hauptsächlich Kanadier, Russen und Deutsche, mehr Männer als Frauen, viele Singles, Altersdurchschnitt ca 50-60 jahre. und viele nur aus einem Grund: Partnersuche, stillen der eigenen Lust, egal ob männlich, weiblich, Jung und Alt, Frau mit Frau, Mann mit Mann! auf gut deutsch ausgedrückt, ein "Puff", Hotel selbst wirkt sehr heruntergekommen, es hat 3 Stockwerke, kein Lift, seitlicher Ausblick auf Meer, wird durch "hinterhof von Hotel und alten, kaum verwendeten Tennisplatz beeinträchtigt, Hotel war eher mangelhaft belegt, gleicht eher einen 2 Stern, Zimmer sind muffig, Steckdosen, kabel etc liegen offen--> gefährlich!, Klima funktioniert aber gut! Restaurant-Personal sehr freundlich, Reinigungspersonal nicht, (nur bei tgl. Trinkgeldgabe) (sprich ca. 1 cuc pro tag = rund 1€) (viel)


Umgebung

4.0

+Entfernung zum Strand ca. 100m, zum Flughafen ca. 45 min, +nach Havanna (shuttlebus 3x tgl gratis ) 30min keine Einkaufsmöglichkeiten in der nähe, (ausser hoteleigener shop für kleinigkeiten) + Unterhaltungsmöglichkeiten (2 clubs, bars,..)im nächsten ort ca. 5-7 km entfernt,


Zimmer

3.0

+Zimmer sind geräumig, +Kühlschrank + Klimaanlage +Balkon -eher alt möbliert, muffige Betten, vorhänge, Decken, .. -TV hat kaum Sender, 1 Deutschprogramm (deutsche Welle), -Safe (gegen gebühr 1 cuc pro Tag) -Sauberkeit des Bades, (genauer darf man eben nicht schauen)


Service

3.0

wie schon erwähnt Freundlichkeit: Rezeption: mäßig, zum Teil schlechte Englischkenntnisse, spanisch ist eben die hauptsprache, Reinigungspersonal: unhöflich Restaurant: freundlich zum Thema Sprache noch ein Hinweis: keine Diskussionen anfangen, (über diverses) "es versteht plötzlich keiner mehr, deine sprache, obwohl man vorher noch in halbwegs guter Kommunikation war, seis auf Englisch oder sonstiger Sprache "


Gastronomie

1.0

im Hotel selbst mehrere Restaurants angeführt, durch mindere Belegung hatten diese aber nicht offen, (Essen ist aber das selbe wie in Buffetform) Sauberkeit unter allem Niveau, durch warmes Klima sehr sehr viele Mücken, Insekten, im Speisesaal, (Essen, Obst, Getränke wurden nicht abgedeckt ) es wird an den Bars in Plastikbechern ausgeschenkt, in der Poolbar waren "Snacks" angeboten, dieser Snack bestand nur aus einem Hamburger, Essen wiederholte sich nach 3 Tagen, alles was am Vortag bzw in


Sport & Unterhaltung

1.0

+Sport: Tennisplatz, Tischtennisplatz, Beachvolleyballplatz - Internetzugang: 2 Pc, gegen gebühr, halbe stunde 6 CUC, Verbindung sehr sehr schlecht, langsam, 6 cuc verschwinden im NU! - Animation: jed. 2-3 Tag, show mit "leien", seis beim Tanzen, Komik, oder Singen, -Pool: wird jeden Tag erst zwischen 10-11 Uhr gereinigt, chlor usw Dosierung sehr hoch, bei empfindlicher Haut brennt das enorm! +Liegestühle und Schirme gratis, werden auch auf deinem Wunsch aufgestellt, am Strand. -handtuch


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Roswitha (46-50)

Oktober 2012

Naja

2.2/6

War im Oktober bis November 3 Wochen im diesem Holtel der Empfang nach einem Langen Flug hat uns umgehauen . Links und rechts standen die Prostituierten und haben wohl auf frisch Fleich gewartet. Dann der chec - in ,das Zimmer eine einstige Katasrophe nichts funktionierte keine Spüle keine Klimaanlage, die Bade wanne war nicht lamieniert es war dreckik. Das Essen im Restaurant war sehr schlecht es gab kaum Gemüsse ( Tomaten Gurken Zwiebeln) wir haben uns in Guanabo einen Zopf Zwiebeln gekauft um es dann im Restaurant von den Köchen zubereiten lassen . Homosesualität ist dort an der Tagesordnung was auch völlig ok ist. Der Pool dreckig, Toiletten dreckig. Bedinung aber nett auch der Service die für die Zustände ( das es kaum was geniessbares gab ) nichts dafür können . Reinigungskräfte hätten dagegen was ändern können. Kurz um in diesem Holtel nie wieder aber Kuba ist auf jedenfall eine Reise wert Rosi aus Heidelbewrg


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Alexandra (41-45)

Oktober 2012

Verbesserungswürdig

2.7/6

Mit Zunahme an Tagen des Aufenthaltes und dem Wissen der Gegebenheiten, auch oder vor allem durch den Sozialismus, gefiel es mir sehr gut; allerdings bin ich der Meinung, trotz der eingeschränkten Möglichkeiten ein hygienisch sauberes Zimmer bekommen zu können und wenn mann den Reinigungskräften mehr Geld bezahlen würde, müssten sie nicht Duschgel und Shampoo von den Gästen stehlen....; das Problem liegt nach meinem Erachten auf der Hand; ein bischen Unlust und Demotivation führen zu solchen Widrigkeiten; das Hotel ist nicht unbedingt zu empfehlen es sei denn man genießt die lockeren Damen oder Herren und hat seine Prioritäten nicht im Wellness und Hygienebereich Ich würde dieses Hoitel dennoch erneut besuchen, weil ich der Meinung bin, dass es immer möglich ist eine Verbesserung zu erzielen und ich würde mir wünschen, dass Kritiken ernst genommen werden und den zukünftigen Gästen mit mehr Enthusiasmus in Sauberkeit und Vielfalt entgegen gekommen wird


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dirk (31-35)

September 2012

Nie wieder / viel zu teuer / wenn ohne Kinder!

1.3/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen, was aber nicht so schlimm ist. Der Zustand der Anlange scheint nicht wirklich gepflegt zu werden. Angefangen bei den Zimmern die nicht vor neu Bezug gereinigt werden. Das dortige angebotene Essen ist einfach nur grauenhaft, mal abgesehen davon das Gewürze in Kuba Mangelware zu sein scheinen. Das Hotel ist einfach sein Geld nicht wert. Wer ältere Männer sehen möchte mit Jungen Frauen, die diese Männer aushalten - dann wäre das die erste Adresse am Platz. Aber man bedenke "Prostitution" ist in Kuba verboten und wird mit schweren Strafen geahndet!!! Dieses Hotel ist nicht für Kinder geeignet!!! Es ist ein Hauptsächliches "Nichtraucher" Hotel, wobei das Personal auch in den Nichtraucherbereich selbst raucht.


Umgebung

3.0

Der Strand ist innerhalb von ein paar Minuten zu erreichen. Der Strand ist normalerweise schön gelegen, auf der linken und rechten Seite kommen die einheimischen Kubaner an den Strand. Das ist nicht das Problem, auf dem Strand befinden sich mehrere Mülleimer, aber dennoch ist der Strand mit Unrat z. B. Zigarettenkippen übersät (was einen Strand Aufenthalt unappetitlich macht). Mit einem örtlichen Bus kann man schon für 5 CUC nach Havanna hin- und zurückfahren bzw. dreimal am Tag fährt auch vom H


Zimmer

1.0

Die Zimmergröße ist schon optimal für ein paar Nächte, die Möblierung ist ein wenig in die Jahre gekommen. Die Klimaanlage ist einfach zu laut um sie in der Nacht anzuhaben. Balkon, TV, Minibar (leer bei - All inklusive -), Safe und Telefon vorhanden. Die Wände glänzen mit Wasserflecken an den Decken / Wänden. Im Badezimmer tropft das Wasser von der Decke, die Badewanne wird nicht regelmäßig gereinigt (selbst vor Neueinzug nicht), im Badezimmer hört man seine Obermieter durch einen wunderschönen


Service

1.0

Die Freundlichkeit des Personals lässt stark zu wünschen übrig, sie ziehen die meiste Zeit ein Gesicht und selbst wenn man Trinkgeld reicht wird es nicht besser. Die Fremdsprachenkenntnisse lassen unter dem Personal auch zu wünschen übrig, sie sollten zmindest in Englisch sich mit den Gästen unterhalten können. Die Zimmerreinigung erfolgt nur über ein Schild von außen an der Türklinke, was man auch nur bedingt verstehen kann. Die zusätzlichen Serviceleistungen sehen wie folgt aus: man erhält sch


Gastronomie

1.0

Die Angebotenen Nahrungsmittel sind einfach nur schlecht (Gewürze mitnehmen - Salz und Pfeffer), man musste sich in der Buffetform ganz stark überlegen was man zu sich nimmt, damit man keine Überraschungen erfährt. Trinkgelder werden gerne genommen vom Personal, aber dennoch bekommt man kein freundliches Gesicht vom Personal. Die Atmosphäre ist einfach nur Kühl und man möchte am liebsten so schnell wie möglich fertig werden mit dem Essen, was man sich geholt hatte. Die Getränke werden lieblos z


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt eine abendliche Animation, man wird vom Personal informiert. Sollte jedoch der Saal zu wenig Gäste beherbergen, kommen die Tänzerinnen und nötigen die Gäste zur Teilnahme an der Animation. Die "Show" war sehr sexuell ausgelegt, die Tänzer fassten sich des öfteren in den Schritt bzw. die Tänzerinnen taten dies. Dieses Hotel ist nicht für Kinder geeignet!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Harald (61-65)

September 2012

Grauenhaft heruntergekommen seit 2009

1.8/6

Seit 2009 hat sich das Hotel arg verschlechtert 2012 im Sep.Es gab an Tagen kein Eis am andern Tag keine Pastik Becher Coktails gab es auch nicht . Es war nur die Antwort das haben wir nicht. Am Letzten Tag sind sogar die Servetten ausgegangen.Der Pool war verdreckt es wurde einfach Clor hineingeschüttet.Das Essen V.Fühst.bis Abend grauenhaft.Poolbar gab es nur die Billigsten Getränke.Hamburger gab es sehr selten und wenn nur mit Käse .Mochito das nationale Getränk gab es sehr selten wir haben keine Pfefferminze.Ich werde dieses Hotel nicht mehr Buchen .Esist das Geld nicht wert.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Erika (56-60)

August 2012

Kubanisches All inclusive

4.2/6

recht saubere Anlage, natürlich älter aber um diese Jahreszeit relativ o.k. Alle Leistungen sind eingeschlossen, auch die Liegen am Strand, die Strandhandtücher, und es gibt durchaus Mojito bzw. Cuba Libre. Während unseres Aufenthaltes waren wenig deutsche Urlauber sondern hauptsächlich Italiener im Hotel. Die Prostitution läuft ungefähr so ab, wie in Thailand. Auch dort haben wir ähnliche Zustände erlebt. Wer das nicht will, muss die männlichen Gäste belehren.


Umgebung

4.0

Das ist nach meiner Auskunft das einzige Hotel, dass an diesem Strandabschnitt direkt am Strand liegt. In der Nähe liegen einige Restaurants. Täglich fährt mehrfach ein Shuttle Bus kostenlos nach Havanna. Wenn man die Preise für Taxi (25 CUC) oder für den HOP on HOP off Bus anschaut ist es unschlagbar.


Zimmer

4.0

Die Zimmer wareb sauber und zweckmäßig. Klar, wenn Armaturen defekt sind, können sie in der Regel nicht repariert werden, es gibt keine Ersatzteile. Die Möbel haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel der Fernseher ebenfalls. Aber er hat funktioniert (DW) zum Nachrichten schauen reichst. Wir hatten Balkon, Kühlschrank und Fön. Die Klimaanlage ist ziemlich laut aber wenn sie wegen Stromausfall ausfällt, ist es schnell sehr heiß.


Service

4.0

Uns gegenüber war das Personal sehr freundlich! Mein Mann war krank und die Ärztin vor Ort hat ihn behandelt und sich bei jeder Begegnung nach ihm erkundigt. Auch der Manager hat sich besorgt und hilfsbereit gezeigt. Die Zimmerreinigung war in Ordnung.


Gastronomie

4.0

Mann muss bedenken, wie die Versorgungslage in Kuba ist. Wir haben vorher an einer Rundreise durch Kuba teilgenommen. Dabei haben wir Einblick in verschiedene Hotels/ Restaurants bzw. Bauernhöfe bekommen. Es ist nicht ganz einfach frisches Gemüse wegen fehlender Infrastruktur an den Mann /die Frau zu bringen. Außerdem denke ich mir, dass durch Stromausfälle die Kühlkette öfter unterbrochen wird. Die kubanische Küche ist keine Offenbarung (komme aus Süddeutschland) Dafür weiß ich unsere heimische


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist wie überall stark gechlort. Also Schwimmbrille ist angebracht. Dafür ist der Strand wunderbar. Sauberes Wasser, quallenfrei, keine Steine. Sand, Sand, Sand man kann weit hinaus gehen. Die Strandliegen werden morgens von einem Helfer bereit gestellt und abgefegt. Er hat auch alle Liegen auf Wunsch mit einem Sonnenschirm, versehen. Es gibt eine Süßwasserdusche im Innenbereich. Ein Katamaran und mehrere Paddelboote sind ebenso wie ein Volleyball Platz vorhanden. Am Pool gibt es noch


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anne (36-40)

Juli 2012

Besser ein anderes Hotel wählen!

3.3/6

Nicht zu empfehlen! Die Woche im Hotel Atlantico war leider sehr schlecht, ungeniessbar! Ich hatte mich schon über Hotelbewertungsportale im Internet vorab informiert, viele Urlauber hatten geschrieben, dass die Prostitution sehr sichtbar sei, aber ich habe gedacht, kann doch nicht so schlimm sein, da lag ich falsch. Habe gedacht, geht mich nicht an, was in den anderen Zimmern vor sich geht, aber die Prostituierten (eingecheckt mit dem Kunden zusammen) und ihre Kunden waren ja überall dort, wo wir auch waren, im Pool-bereich, Bar, Restaurant und waren als Gruppe sehr laut. Somit waren wir dazu gezwungen, mit anzusehen, wie Kubanerinnen um die 20 mit Männern in den 50'ern und 60'ern "Spass" hatten. Ein Abend sassen wir im Lounge-Bereich und eine Gruppe der Prostituierten haben ohne zu flüstern versucht einen neuen potenziellen Kunden aus Kanada den "Regeln" zu erklären, die eine kam dann zu unserem Tisch und hat meinen kubanischen Freund gefragt, ob er was übersetzen konnte, nicht wirklich das Ambiente, in dem man seinen Kaffee geniessen möchte! Das Hotel weiss bestimmt davon und duldet es, mit so einer Einrichtung sollte aber keine seriöse deutsche Agentur kooperieren. Das Essen war ein Witz, einzelne gute Gerichte, ansonsten zu ungewürzt und nichts war so richtig lecker. Beispiel: Baguette-Scheiben mit einer einzelnen Scheibe Wurst drauf, wo 5 drauf gepasst hätten und dann mit Ketchup dekoriert! Die All-Inclusive Leistung war auch ein Witz, es gab keine Light-Produkte (cola light oder ähnliches), worüber ich mich beschwert habe, passiert ist aber nix, es war auch nicht möglich Caipirinha, Mojito oder Pina Colada zu bestellen, also ziemlich enttäuschend!


Umgebung

3.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Mai 2012

Alles in allem ok - keine bösen Überraschungen

4.8/6

Solides Äußeres, keine überflüssigen Dinge, das Hotel war praktisch und sauber! Die all-inklusive Leistungen waren nicht atemberaubend aber dem Preis und der Hotelkategorie angemessen - Altersdurchschnitt der Gäste lag bei 40 und aufwärts - weniger für Familien mit Kindern bis 8 Jahre geeignet, da die Spielmöglichkeiten einfach fehlen!


Umgebung

6.0

der Strand lag direkt 20m vor dem Hotel! Der Strand war zwar nicht sauber aber die Kubaner haben täglich Algen und Müll beseitigt und gaben sich Mühe. Der Sonnenuntergang abends war immer sehr schön - der Strand ist nie überlaufen gewesen - Handtuchkultur zum Besetzen der Liegen war nicht nötig! Da das Hotel weit außerhalb liegt, sind zu buchende Ausflüge immer etwas teurer dafür aber immer individuell, da meist keine weiteren Touristen dabei sind oder nur ganz kleine Gruppen! Wenn man mag kan


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren überraschend groß für meine Befürchtungen! Es gab Fernsehen, Minibar, einen funktionierenden Kühlschrank, Klimaanlage, Fön, Safe, Telefon Alle funktionierte und war praktisch. Der Balkon war auch ausreichend groß mit 2 Plastikstühlen!


Service

5.0

das Personal ist sehr zurückhaltend gewesen. Bei Fragen waren alle sehr hilfsbereit und haben sich gekümmert! Für Reisende ohne Englisch- oder Spanischkenntnisse ist das Hotel nicht zu empfehlen, da niemand Deutsch sprach bis auf eine Dame an der Rezeption die aber nicht ganztägig dort war! Die Zimmermädchen waren ok - aber man muss immer im Hinterkopf haben, dass man eben nicht in Deutschland ist - hier gelten andere Regeln! Der Hausmeister war ein sehr netter und äußerst hilfsbereiter Mann


Gastronomie

4.0

Da Essen war eher landestypisch und einfach! Es gab einiges zum Auswählen aber wenig Abwechslung - hohe Ansprüche wurde die Küche nicht gerecht - aber ich bin satt geworden und mein Kind auch! Störend waren die Vögel die ewig über das Essen flogen - das war gewöhnungsbedürtig aber das tat der Sauberkeit keinen Abbruch! Ob mit oder ohne Trinkgelder - die Bedienung war immer nett aber auch angenehm zurückhaltend


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Shows am Abend waren abwechslungsreich und gut, wenn man das mag - wenn man eher seine Ruhe haben wollte - war das auch ok - da die Animation nicht penetrant war! Internet war vorhanden und konnte genutzt werden gegen Gebühr! Einkaufmöglichkeiten waren genügend in der Gegend vorhanden, die zu Fuss erreichbar sein sollten zusätzlichgab es einen kostenloser Shuttel mehrmals täglich nach Havanna! Strand und Pool waren ok - der Pool wurde täglich geputzt und die Chlorhaltigkeit hielt sich in


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Willi (51-55)

Februar 2012

Keine 4 Sterne

3.3/6

Jedenfalls keine 4(auch kubanische) Sterne, Personal teilweise desinteressiert und schlecht gelaunt, Essen OK, kostenloser Shuttledienst nach Havanna, Kaffee und Drinks (Allinclusive) schlecht,


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (46-50)

Oktober 2011

Ich würde nicht noch einmal dieses Hotel buchen!

3.0/6

Das Haus ist alt und abgewirtschaftet.


Umgebung

4.0

Die günstige Lage und der kostenlose Bus in die Stadt ist sehr gut.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind abgenutzt aber sauber, die Ausstattung ist ausreichend.


Service

4.0

Personal ist unmotiviert bis freundlich. Deutsch spricht man nicht. Das Zimmer ist immer sauber.


Gastronomie

3.0

Das Speisen- und Getränkeangebot ist eher unterdurchschnittlich, dennoch sind wir immer satt geworden.


Sport & Unterhaltung

2.0

Dass Cuba die Wiege des Salsa, Son, Bolero usw, ist, merkt man im Hotel eigentlich gar nicht.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

Oktober 2011

Hotel Gran Caribe Atlantico

3.5/6

Es ist ein eher kleines Hotel und schon etwas in die Jahre gekommen. Das Atlantico liegt direkt am Strand. Ein Shuttelbus fährt dreimal Täglich kostenlos nach Havanna (ca 20km). Die Damen an der Rezeption, waren eher genervt als freundlich, dafür gaben sich die Kellner sehr viel mühe und freuten sich wenn sie ein paar Worte deutsch verstanden. Man sollte wissen das Kuba ein sehr armes Land ist und deshalb ist auch das Essen eher mangelhaft. Sehr auffällig sind die jungen Damen (ca 19 bis 25 Jahre) mit den älteren Herren (55-70 Jahre). Das mir den Urlaub ganz schön vermieste. Angeblich soll der Geschäftsführer alle diese Damen kennen und bestellen können. Fazit: nicht für Familien oder Singls mit Kind geeignet.


Umgebung

6.0

Der Strand ist maximal 50m entfernt. Es gibt Bars an jeder ecke. Eine Bank ist auch bloß 100m entfernt (Visa und Mastercard). Nach Havanna fährt ein shuttel. Mit dem Taxi bezahlt man nach Havanna ca 20 CUC das sind etwa 17 Euro (Verhandlungsbasis) Im Hotel kann man Ausflüge buchen ( ab 60 Eur pro Person)


Zimmer

3.0

kleine aber ausreichende Zimmer. Das Hotel ist in die Jahre gekommen und bräuchten dringend eine Sanierung. Aber es ist sauber. Ein deutsches Fernsehprogramm.


Service

4.0

Kellner sehr freundlich und die Stimmung steigt mit jedem Trinkgeld


Gastronomie

3.0

viele Wiederholungen, liegt aber an der Armut des Landes. Sie geben sich Mühe.


Sport & Unterhaltung

2.0

oh Gott, wer braucht den alten Pool, wenn das Meer nur 50m weiter ist, mit einem schönen nicht überlaufenen Strand


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gerhard (66-70)

Oktober 2011

Strand super, Preis-/Leistungsverhältnis ok

5.2/6

Das Hotel bietet ein super Preis/ Leistungsverhältnis, für kubanische Verhältnisse hervorragend. Der sympathische Hotel- Chef persönlich ist laufend vor Ort und kümmert sich persönlich um viele Details, dies ist bemerkenstwert, wenn man die Mentalität der Kubaner bedingt durch viele Aufenthalte,in CUBA, beruflich und privat, kennengelernt hat. Negativ fällt auf, dass viele junge cubanische " Damen" mit älteren " Herren" im Hotel ihr Unwesen treiben. Dies darf jedoch nicht dem Hotelbetreiber angelastet werden, sondern muss als negative Seite der Lockerungen im kubanischen System, die die neue Regierung um Raul Castro vor ca. 3 Jahren in Gang gebracht haben, gesehen werden. Wer einen super Sandstrand in allernächster Nähe zum Hotel sucht und dies zu einem vernünftigen Preis/Leistungsverhältnis, der wird zufrieden sein, wenn man sich von vornherein klar macht , dass man in CUBA Urlaub macht und keine in Europa üblichen Maßstäbe anlegen kann.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hermann (36-40)

Oktober 2011

Angenehmes, älteres Hotel

4.7/6

Ein in die Jahre gekommenes, angenehmes, älters Hotel. Renovierungsarbeiten an dem gesamten Komplex wären stark von Nöten. Als "Erholungshotel" geeignet, für Leute, die dort schlafen und essen wollen.


Umgebung

5.0

von Vorteil ist die Nähe zu Havanna und die Shutle- Verbindung. Ansonsten ist die Playa del Este sehr wenig belebt und in der näheren Umgebung gibt es so gut wie kaum etwas (abgesehen von den oft sehr aufdringlichen "Chickas", wems gefällt??!!)


Zimmer

3.0

wie schon gesagt, in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig. Da ich seit 14 Jahren das erste mal wieder nach Kuba gekommen bin, kann ich sagen, das ich früher schon schlechtere gesehen habe. Trotzdem ist es für Reisende, die 5 Sterne gewohnt sind keine Alternative.


Service

5.0

nettes, freundliches Personal. Jederzeit hilfsbereit. Englisch wird eigentlich gut verstanden, auch an der Lobby. Der Einwand, den ich hier in einer Bewertung gelesen habe, das die nur etwas gegen Trinkgeld machen, kann ich so nicht stehen lassen. Es geht auch ohne. Natürlich, aber das ist doch wie überall, geht es "geschmiert" etwas besser


Gastronomie

6.0

unbedingt den frischen Fisch probieren, ausgezeichnet. Für das Wenige, das es dort in Kuba überhaupt gibt eine gute Küche


Sport & Unterhaltung

5.0

sehr viel Annimation, nicht aufdringlich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

Oktober 2011

Ich hoffe kriegt Kuba die Kurve, so DDR im warmen

3.2/6

Hotel ist in die Jahre gekommen, es besteht keine Lust, Bereitschaft oder Möglichkeit, nötige Reparaturen durchzuführen, hatten Glück, da unser Stock eine gute Putzkraft hatte. UG und 2.OG war nach der Aussage anderer Reisender, oft schlecht geputzt und schmudelig. Essen meist kalt, fast nicht gewürzt, gute Sachen schnell weg. Hotel diente vor allem altenKanadiern als Kontaktpunkt für hetero und homosexuelle Kontakte/Prostitution mit sehr jungen +-18 Männern und Frauen. Pool wirkte schmutzig, Meer bis zum großen Sturm toll. Dann kamen für ein paar Tage die Felsen aus dem Sand (gute Badeschuhe). Hotel abgelegen, Umgebung wirkt durch viele rumhängende Einheimische die einen ständig mustern unsicher. Die tagsüber stets präsente Polizei, fehlt bei Nacht. Ich als 190cm 110kg Mann, hatte etwas Schiss, weiter als 300m vom Hotel weg zu gehen. Also ich brauch Kuba, und vor allem dort nicht mehr!


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

September 2011

Schöner Urlaub mit sehr schönem Strand!

4.0/6

Ein kleines Hotel in einem mehr oder weniger gutem Zustand. Schon etwas in die Jahre gekommen aber mit allem ausgestattet was man braucht. All inklusive, wobei man das Angebot an Gerichten nicht mit einem 5 Sterne Hotel in Varadero vergleichen darf. Unsere Zimmer waren immer sauber. Bei meinem Sohn im Bad war der Duschkopf kaputt, wurde aber 2 Tage später repariert. Man sollte vielleicht nicht unbedingt im Juli und August dort Ferien machen, weil die Kubaner in dieser Zeit Ferien haben und sich das auch im Hotel bemerkbar macht. Gästestruktur gut durchmischt. (Kanadier, Spanier, Italiener, Tschechen, Deutsche und Kubaner)


Umgebung

5.0

Direkt an einem Sandstrand mit kristallklarem Wasser gelegen. Traumhaft schön wenn man Musikberieselung mag. Shuttlebus nach Kuba geht 3 mal täglich hin und 2 mal täglich zurück und ist auch pünktlich. Man kann schöne Touren nach Pina del Rio unternehmen und kann dies bei jeder beliebigen Reiseleitung buchen (sprechen Englisch) da alle an Cubatours gebunden sind. Vormittags war immer eine nette junge Damen da. Unsere Reiseleitung haben wir leider nie angetroffen (Neckermann) aber man braucht sie


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind recht groß und zweckmäßig eingerichtet mit Kühlschrank, TV, Klimaanlage, Balkon, Safe. Die Möbel sind schon etwas abgewohnt aber alles funktionstüchtig. Im Bad ist ein Fön vorhanden.


Service

3.0

Das weibliche Personal (mit einer Ausnahme an der Hotelbar) im Hotel ist nicht sehr bemüht und eher gelangweilt. Dafür sind die Herren umso fleißiger und auch sehr viel netter und umsichtiger. Aber wenn man bedenkt in welchem Land man sich befindet, ist auch klar, dass man mit etwas Trinkgeld am Anfang weiter kommt und auch zuvorkommender bedient wird. Die Zimmer waren immer sauber.


Gastronomie

3.0

Das Hotel verfügt über ein Büffetrestaurant (welches nicht sehr gut ist, aber man findet was zum Essen). Ein Grillrestaurant im Freien (muss ein Tag vorher reserviert werden) und ein Restaurant für Abends (muss auch ein Tag vorher reserviert werden an der Rezeption). Man kommt zurecht, es ist aber wirklich nicht der Brüller wenn man aufs Essen viel wert legt. Jeden Abend spielt eine Gruppe landestypische Musik.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation ist da aber nicht aufdringlich. Internetzugang auch vorhanden aber wie anzunehmen sehr sehr langsam. Am Hotel gibt es einen kleinen Shop, wo man das nötigste bekommen kann. Pool wurde von uns nicht genutzt. Der Strand ist wunderschön, Wasser kritallklar, Liegen und Sonnenschirme immer genug vorhanden. Handtücher bekommt man gegen Kaution von 10 Cuc. Dusche ist auch vorhanden. Katamaranfahren ist inklusive, ebenso Tretboot und Kajak. Schnorchelausflüge werden von den Katamaranleuten fü


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans-Joachim (56-60)

September 2011

Gewöhnungsbedürftig, für Ruhesuchende. Moscitos!

3.3/6

Für ein altes 3-Sterne Hotel zum günsigen Preis noch ganz passabel. Es wird all inclusive angeboten. Der Altersdurchschnitt lag während unseres 4-Tage-Aufenthaltes bei ca. 40 Jahren. Das Hotel war allerdings bei weitem nicht ausgebucht. Daher gab es auch reichlich Liegen (ohne Auflagen) am Strand, wo sich vielleicht 20 - 30 Personen aufhielten. Am Pool waren lediglich am Samstag vielleicht 10 Personen, ansonsten nicht einmal eine Handvoll Gäste zu finden. Direkt am Pool gibt es eine Bar und dahinter befinden sich etwas erhöht, mit herrlichem Blick auf das türkisfarbene Meer noch diverse Schattenplätze. Hier wird bei speziellen Anlassen Mittagessen etc. angeboten.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Strand der Playa del Este, ca. 20 km von Havanna entfernt. Die Taxekosten betragen ab Havanna ca. 35 CUC und zum Flughafen ca. 40 bis 45 CUC (jeweils Großraumtaxi für 6 Personen). Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind in der näheren Umgebung nicht zu finden. Lediglich eine kleine Kneipe/Bar (ohne Toiletten) befindet sich ca. 200 m vom Hotel. Hier bieten sich junge Cubanerinnen für wenige CUC den Touristen an... Und nach Mitternacht kommen auch schon mal Frauen m


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind einfach ausgestattet und bieten neben einem Balkon auch eine eher schlecht funktionierende aber ausreichende Klimaanlage. Der Safe kostet 2 CUC pro Tag. Die Mögel und auch das Badezimmer sind schon recht abgenutzt und in der Duschwanne (Badewanne) ist der Lack an vielen Stellen abgebröckelt. Schimmel war allerdings nur in einem unserer sechs Zimmer zu finden. Für einen Preis von 25 Euro all inclusive pro Tag (incl. 19 % MWST, Reisebüroprovision, Veranstalterprovision etc.) ist da


Service

4.0

Der Service im Atlantico ist eigentlich recht gut. Allerdings gab es bei uns am Tisch für die freundliche Bedienunt auch immer einige Dollars oder CUC Trinkgeld. Mit Englisch kommt man hier immer klar, einige Brocken Spanisch helfen aber zusätzlich, um die Cubaner ein wenig aufzutauen. Zimmerreinigung war OK, weitere Serviceleistungen haben wir nicht benötigt und auch Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

4.0

Neben dem all inclusive Restaurant gibt es noch ein "Spezialitätenrestaurant" gegen Bezahlung, in dem allerdings nur hir und da mal 2 bis 4 Personen gespeist haben. Die Qualität im AI-Restaurant ist recht gut und das Frühstück war sogar besser als im 4-Sterne-Hotel Sevilla in Havanna (siehe Hotelbewertung). Dass die Tischdecken eher alle 2 Tage als nach jedem Essen gewechsel werden, ist auch gerade noch zu akzeptieren. Ansonsten kann man zur Hygiene nichts negatives sagen. Die Atmosphäre im Rest


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation war vorhanden (auch auf Deutsch), wurde aber kaum genutzt, da im Hotel kaum 50 Gäste waren. Im den all inclusive Leistungen sind auch Kanus enthalten und Katamaranfahrten. Strand und Pool werden regelmäßig gereinigt und das Wasser ist sehr sauber und türkisfarben. Der Strand ist kilometerlang und bietet sich auch für Strandspaziergänge an. Im Vergleich zu Varadero kann die Playa del Este allerdings nicht ganz mithalten. Wie bereits erwähnt, waren während unseres Aufenthaltes am Pool un


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nina & Dieter (36-40)

August 2011

Hotel weniger als 3 Sterne wert!

3.3/6

Ein Viertel des Personals ist einiger maßen freundlich, die anderen nur, wenn sie Geld erhalten. Echt traurig!!! Die Reiseleitung von Neckermann vor Ort ist grauenhaft!!! Total unfähig überhaupt einen Ausflug auf die Beine zu stellen. Der Katalog entspricht nicht dem, was drinne steht, da es gewisse Sachen überhaupt nicht gibt, wie z. B. die Dampflokfahrt. Man wurde nicht, wie man es sonst kennt, gut informiert, geschweige denn die Begrüßung lies zu wünschen übrig. Zum Glück hatten wir einen netten Taxifahrer kennengelernt, der uns zu einem fairen Preis das Land ein wenig gezeigt hatte. Und der Shuttlebus vom Hotel aus, der nach Havanna fuhr, hatte einiges rausgerissen....so hat sich der Urlaub doch noch als gut gestaltet.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jacek (41-45)

Juli 2011

Hotel Gran Caribe Atlantico

1.7/6

Das einziege Gute war der Überfüllte Strand. Angekommen nach 26 Stunden auf den Beinen, wollten wir sofort abreisen. Die Zimmer katastrophe, Möbel defekt ,Bad Total verschimmelt, Beetlacken Blutig, Matrazen mehrmals Uriniert. Haben sofort um kurz nach mitternacht 2 andere Zimmer erhalten, Kaltes Wasser zum Duschen, die Kinder haben nicht geduscht und sind mit Klamotten schlafen gegangen. um 6 Uhr früh war ich schon wach, habe sofort versucht die Reiseleitung zu kontaktieren. Auf die Probleme angesprochen haben wir weitere 2 Zimmer zur verfügung gekriegt. Habe auf ein umzug in ein andere Hotel bestanden, leider ist die Dame nur 1 mal die Woche (Dienstag) in der Anlage und zwang uns bis dahin zu warten. (Donnerstag sind wir gelandet) . Bin der meinung das es kein Hotel für Familien mit Kindern ist .


Umgebung

3.0

Am Strand, aber zu nah an Havanna, zu dieser Zeit habe ich das gefühl das die ganze Stadt am Strand liegt .


Zimmer

1.0

Reinster Horror, Ein Stern ist zu viel, komme selbst aus Polen (auch früher Sozialismus) aber so tief sind wir nicht gesunken .


Service

1.0

Unfreundlich, ohne Schein kein Wein . Halt wir bei den Komunisten wer Gut Schmiert der Fährt gut .


Gastronomie

1.0

Alles verkocht, nur Spaghetti gegessen . Geschätzte 1,5 Kilo hat jeder von uns abgenommen (bei All-inclusive) vielleicht bei der Gewichtreduktion habe die sich 4 Sterne verdiennt .


Sport & Unterhaltung

3.0

nicht teil genommen Schwimmbad ohne durchblick, so trüb war das Wasser mit einem Fettem Dreckrand.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Silke & Thorsten (31-35)

Juni 2011

Nie wieder!

1.8/6

Wir haben aufgrund der guten Bewertungen und Weiterempfehlungsrate dieses Hotel gebucht. Das Hotel war sicherlich einmal sehr schön (vor sehr vielen Jahren). Nur leider wurde seitdem dort bestimmt GAR NICHTS mehr renoviert. Und wir fragen uns auch, ob dort seitdem auch mal sauber gemacht wurde. Die Zimmer, wie auch der Rest des Hotels, waren sehr unsauber. Näheres hierzu später. Verpflegung AI, jedoch nur ein sehr begrenztes Angebot an Speisen und Getränken. Gästestruktur: Mexikaner, Kubaner, Kanadier, Deutsche unterschiedlichen Alters


Umgebung

3.0

Transfer vom Flughafen zum Hotel ca. 40 Minuten. Nähe zu Havanna (inkl. kostenlosem Shuttlebus, der auch wirklich verlässlich ist) sehr gut. Ca. 30 Minuten. In den Räumlichkeiten des Hotels gibt es einen kleinen Shop für Souvenirs und Getränke. Ansonsten gibt es in unmittelbarer Nähe nur eine Wechselstube. Einkaufsmöglichkeiten: Fehlanzeige!


Zimmer

1.0

Wir haben in unserem 3-tägigen Aufenthalt vier Zimmer gesehen, davon zwei bewohnt. Das Zimmer, das wir bei der Ankunft erhalten haben, war schlicht gesagt eine Katastrophe: Abfallender Putz an den Wänden, defekte Möblierung, Spinnweben in sämtlichen Ecken, defekte Klospülung (das Bad sowieso eine Katastrophe). Über fehlende Griffe an Möbeln bzw. Putz, der von den Wänden fällt, kann man ja hinwegsehen. Kuba ist ist nun einmal kein reiches Land. Aber Sauberkeit hat nichts mit Reichtum zu tun. Wir


Service

1.0

Der Check-In hat etwas länger gedauert. Die Dame an der Rezeption war mehr damit beschäftigt dem laufenden Fernsehprogramm zu folgen, als uns endlich die Chipkarte für das Zimmer zu geben. Auch Freundlichkeit wird dort nicht gerade groß geschrieben. Reklamationen werden zügig, aber auch widerwillig bearbeitet. Zudem wurde uns kein Informationsblatt ausgehändigt (Essenszeiten,Öffnungszeiten der Bars etc.), wie wir es aus anderen Hotels gewohnt sind. Fremdsprachenkenntnisse: Dort spricht man n


Gastronomie

3.0

In dem einem offenen Restaurant wurde sowohl das Frühstück als auch das Mittag- und Abendessen serviert. Funktionierende Klimageräte waren vorhanden. Die Lobby-Bar war rund um die Uhr geöffnet. Weiter gab es eine Poolbar (geöffnet bis ca. 17.00 Uhr) sowie eine weitere Bar in Nähe des Außenbereichs (nur in den Abendstunden geöffnet). Das Essen war o.k., wenn auch meist nur lauwarm. Auswahl gab es genug. ABER: Die allgemeine Sauberkeit im Restaurant (vor allem auch die Tischdecken) spiegelt den


Sport & Unterhaltung

2.0

Wir haben keine Freizeitangebote wahrgenommen. Der Strand, wenn man diesen so bezeichnen kann, ist unseres Erachtens eine Katastrophe. Flach abfallend (wie es aus der Katalogbeschreibung zu ersehen ist): Fehlanzeige. Der Zugang zum Wasser ist sehr beschwerlich. Alles ist sehr steinig, man muss einen Höhenunterschied von über einem Meter bewältigen, um überhaupt ans Wasser zu gelangen. Eine Treppe wäre sicherlich von Vorteil, um evtl. Verletzungen zu vermeiden. Den von unserem Reiseveranstalte


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

Mai 2011

Der reinste Horror

1.8/6

Das war mein schlechteste Urlaub meines Lebens. (ca 35Auslandsurlaube) 2mal kam nachts das Abwasser aus den Gully im Bad,davon einmal bis ans Bett, konnte natürlich nicht behoben werden. Habe 1Nacht draussen im Sessel verbringen müssen.3 verschiedene Zimmer im Urlaub gehabt. Keins zufriedenstellend. Essen unter alle Würde, nie gewürtzt und nur Lauwarm.3.5Kg abgenommen. Als Familiehotel nicht geeignet, da sehr viel Begleitdamen im Hotel sind(offiziell als Gäste). Personal sehr unfreundlich und nur mit Geld zu bewegen.Euro oder Cuc,andere Währung nicht gern gesehen. Die Badezimmer verschimmelt, die Reinigung mangelhaft und die Pünktlichkeit bei gebuchten Ausflügen ist glücksache. Ausflug nach Cajo Largo sollte um 4Uhr starten , Taxi kam um 5Uhr.Bestellte Frühstücke und Lanschpakete bei Ausflügen über einen Tag wurden garnicht zubereitet. DER REINSTE HORROR ! ! ! FINGER WEG...


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Otto (46-50)

April 2011

Renovierungsbedürftig

3.4/6

Sauberkeit läßt zu wünschen übrig, auch wenn man bedenkt das man in Kuba ist. Als Gäste Europäer mit kubanischen Tagespartnerinnen. Die Band im Speisesaal war erste Sahne.


Umgebung

4.0

Strandentfernung und Lage zur Stadt sind ideal.


Zimmer

3.0

Renovierungsbedürftig, viele Zimmer ohne funktionierende Klimaanlage.


Service

3.0

Personal überfordert und unfreundlich. Besteck, Geschirr und Gläser sind Mangelware.


Gastronomie

4.0

Küche verdient Lob da sie sich bemüht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin & Stephan (36-40)

April 2011

Absolut empfehlenswert!

6.0/6

Kleines Hotel, abgewohnt aber aus dem vorhandenen das beste gemacht. Sauber war es immer. Abgewohnt ist aber auch leider alles, was uns absolut nicht gestört hat. Wir waren nun mal nicht in einem 37 Sterne Luxus Hotel sondern in Kuba. Das sollte man halt einfach wissen


Umgebung

6.0

SUPER. Ruhig aber durch den Shuttle Bus der 3 x täglich nach Havanna fährt (ca. 30-45 min entfernt) ist man halt auch schnell in Havanna. Achtung: Suchtgefahr. Diese Stadt ist der reine Wahnsinn. Man kann nicht genug davon bekommen. Nur sollte man morgens in die Stadt fahren, ab mittags einfach zu heiss. Der kleine Strand ist direkt am Hotel gelegen und sauber, immer freie Liegen verfügbar. Wasser genial. Manche Leute haben in die Bewertung geschrieben, es seien Felsen am Strand. Absolut albern


Zimmer

6.0

Alt, Abgewohnt, Badewanne innen abgesplittert - ABER SAUBER !! Betten rochen frisch gewaschen und ich bin da echt pingelig. Zuerst ein leichter Schreck, dann allerdings nach genauerer Prüfung haben wir uns ins Gedächtnis gerufen, in was für ein Land wir wollten und haben es absolut genossen, das eben nicht alles perfekt ist, aber die Menschen dort das beste draus machen. Wie gesagt, es war alles picobello sauber und gerade die Toiletten waren auch ok.


Service

6.0

Sehr freundlich, mit Englisch kam man durch. Umgang mit Beschwerden klappte auch (das erste Zimmer, das wir hatten, war total marode, haben dann problemlos am nächsten Morgen wechseln können) Super leckere Mojitos, Strandhandtücher gabs auch und beim Essen immer genug Nachschub an Getränken. In Kuba fühlt man sich zurückversetzt in die 60er Jahr und definitiv sind die Menschen dort SOOOO freundlich, das man es kaum fassen kann.


Gastronomie

6.0

Essen war auch sehr gut. Aus dem wenigen, was man in Kuba zur Verfügung hat, wurde im Hotel das Beste gemacht. Das sollte man halt auch wissen. Täglich Frischer Fisch, Spanferkel und die tollsten Früchte und Meeresfrüchte. Super leckeres Brot etc. - Schnitzel und Sauerkraut sucht man gottseidank vergebens. Wer das braucht, sollte in den Odenwald fahren.... Kaffee im Hotel war ein Traum und unsere Freunde an der Bar haben uns die leckersten Cocktails (MOJITO!!!) gemixt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool sehr klein ! ABER: wer fährt in ein Hotel, das 2 m vom Meer entfernt ist, um sich an den Pool zu legen ?? Mein Tipp: zuhause bleiben uns lecker in die nächste Therme gehen, ist biliiger. Also: wir waren nicht einmal am Pool (sah aber sauber aus) da wir täglich am Strand waren, der quasi direkt neben dem Pool ist.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mathias (31-35)

März 2011

Es gibt Besseres

3.7/6

Allgemeiner Zustand nicht schlecht ( Zimmer / Pool / Poolbar ). Während eines 2Tages-Aufenthaltes, 15 Std kein laufendes Wasser im Zimmer, na ja !!! Restaurant ( Buffet ) ist nicht wirklich top, viele Fliegen am Buffet und Bratgestank im ganzen Saal. Nach dem Essen ist Duschen angesagt, aber wie ohne Wasser !!! Einziges Highlight ist der schöne Strandabschnitt.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dorit & Matthias (46-50)

Februar 2011

Strand und Stadt in Einem

4.0/6

Für ein Drei-Sterne-Hotel in Kuba ist das Hotel ok, man darf die Erwartungen nicht allzu hoch stecken. Sehr schöner Strand und günstige Lage, nicht weit von Havanna (eine halbe Stunde mit dem Bus).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand - feiner Sand, Karibik.... Im näheren Umfeld findet man nur kleinere Hotels und Pensionen für einheimische Wochenendbesucher. Außer einer Wechselstube und einem kleineren Laden am Hotel ist nichts vorhanden. Nach Havanna verkehrt ein hoteleigener kostenloser Bus dreimal täglich. Wenn man spätabends zurück will, muss man allerdings ein Taxi nutzen.


Zimmer

4.0

Zimmer und Betten sind angenehm groß, mit Balkon, alle mit seitlichem Blick aufs Meer. Im Bad sind einige Alterungserscheinungen nicht zu übersehen. Es gibt einen (leeren) Kühlschrank, eine (laute) Klimaanlage und einen Fernseher (mit DW-TV). Für den Safe muss man extra 2 CUC pro Tag bezahlen.


Service

4.0

Personal (außer Rezeption) ist freundlich, in englisch kann man sich gut verständigen. Zimmer wird täglich gereinigt, allerdings im Schnelldurchgang. Für Liegen am Pool und Strand werden gegen Kaution Handtücher zur Verfügung gestellt. Achtung: Es gibt keine Auflagen für die Liegen! Eine Krankenschwester steht ständig zur Verfügung, Auf Beschwerden wurde schnell reagiert.


Gastronomie

3.0

An das Essen und Trinken soll man keine zu hohen Ansprüche stellen. Das liegt nicht nur am Hotel, sondern auch an der regionalen Küche (lauwarmes Essen, sehr sparsam gewürzt). Empfehlung: Lieblingsgewürze mitbringen. Auswahl war nicht allzu groß, wenig Abwechslung. Es gibt ein Restaurant für Frühstück, Mittag und Abendessen, dazu kann man für mittags das Grillrestaurant und abends das "Spezialitätenrestaurant" vorbestellen. Bars gibt es in der Lobby (durchgehend geöffnet) und am Pool. Getränke


Sport & Unterhaltung

4.0

Ganztägige Animation mit relativ lauter Musik, auch am Strand zu hören. Neben den üblichen Sportveranstaltungen werden Salsakurse angeboten, am Strand kann man paddeln, Tretboot fahren und gegen Gebühr mit dem Katamaran aufs Meer fahren (alles nur bei ruhiger See). Jeden Abend findet eine Veranstaltung in Form einer Show statt. Etwas unpassend fanden wir, dass jeden Abend zum Essen Livemusik geboten wurde (nicht nur als Hintergrundmusik).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karin (51-55)

Januar 2011

Stadt und Strand - ideal

5.3/6

Das Hotel ist zwar nicht mehr das allerneuste, abgesehen von den wirklich guten - was wahrscheinlich neuen Matratze, doch ordentlich und sauber, vor allem das Personal ist fähig und sehr Hilfsbereit und nett. Ansonsten fehlt es an nichts: Bars, Swimmingpools, Restaurants, Wellness, Tennis ... Nette Gäste, vor allem die Kanadier! Alter: Von 8-80! Mit den Leistungen waren wir zufrieden, das Essen könnte manchmal freilich etwas wärmer sein.


Umgebung

6.0

Liegt direkt an einem sehr schönen Palmenstrand, an dem man einige Kilometer wandern kann. Besonders empfehlenswert, da das Hotel nur 20 km von Havanna entfernt ist und es einen eine kostenloser Shuttle_Service (2-3X täglich nach Havanna gibt). Kurz, es ist etwas für Leute, die Havanna kennen lernen möchten und trotzdem einen Badeurlaub zur Erholung brauchen.


Zimmer

5.0

genügend groß, sauber, Einrichtung zum Teil etwa älter Balkon, Klimaanlage Safe, Telefon, Fön im Badezimmer, Badewanne ... neue Martatzen


Service

6.0

hervorragend, leider aber keine Wäscherei, iuss man privat organisieren.


Gastronomie

4.0

Etliche Bars und Restaurants normal Büffet,auf Vorbestellung auch a la carte. Essen von guter Qualität aber oft etwas langweilig zubereitet . 24h Bar, sehr guter Barkeeper! Sehr gute Atmosphäre!


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir sindllerdings eher unsportlich und wollen auch nicht animiert werden, wir denken aber , für Sportliebhaber alles vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Januar 2011

Die Erwartung muss der Realität entsprechen

4.4/6

Bei Kenntniss der kubanischen Realität empfehlenswertes Hotel, sehr gut, um Havanna gründlich zu besichtigen und Strandurlaub zu geniessen. Preis Leistungsverhältnis gut. Personal sehr freundlich und bemüht.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Januar 2011

Stadt und Strand optimal

4.5/6

Wer auf Cuba 3Sterne bucht kann keine 5Sterne erwarten. Die Nähe zu Havanna und die direkte Lage am Strand ist einfach klasse. Ab 9.30Uhr fährt halbstündlich der Citytourbus für 3CUC nach Havanna. Kostenlos fährt der Hotelbus 3mal hin und um 13 Uhr ,18 Uhr wieder zurück. Hätte bei 3Sterne nicht so viel Auswahl beim Essen erwartet! Die warmen Speisen hätten öfters besser gewürzt sein können,wir nahmen aber etwas an Gewürzmühlen von zuhause mit. Die Zimmer wurden gut gereingt,der Strand ist ein Traum. Fazit:: Man kann hier einen schönen Urlaub verbringen,wenn man bedenkt wo man sich befindet!!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Roland (41-45)

November 2010

Man muss ein paar Augen zudrücken, dann ist es ok

3.5/6

Das Hotel hat ca. 100 Zimmer und ist damit von eher durchschnittlicher Größe. Die Anlage ist innen wie außen sauber, da gibt es nichts zu bemängeln. All inclusive Urlauber bekommen ein schlichtes Plasikarmbändchen ans Handgelenk. Die Gästestruktur ist bunt gemischt, wobei Kinder und Jugendliche aber eher die Ausnahme sind. Das Hotel wird dafür gerne von alleinreisenden Männern besucht, welche ihre "Gesellschaft" dann für den Tag/die Woche "vor Ort" organisieren und dann so zusammen im Hotel wohnen. Es gibt hauptsächlich Kanadier und Italiener, sowie Deutsche, Schweizer und auch den ein oder anderen Östereicher.


Umgebung

3.0

Top: Die direkte Strandnähe. Flop: Ansonsten so gut wie nichts. Im Hotelkomplex gibt es noch einen kleinen Supermarkt und ca. 200 m weiter eine Wechselstube. Gegenüber ist eine Autovermietung und drei leerstehende, bereits halb verfallene Häuser. Abends sparzieren gehen entlang der Straße ist nicht sehr reizvoll. Wer abends etwas außerhalb unternehmen will, dem bleibt nur die Tour ins nahe Havanna.


Zimmer

4.0

Die sind soweit ok. Ausreichend groß, mit TV (deutschsprachig nur DW-TV), die Klimaanlaga ist ein in die Fensterfront eingebautes Einzelgerät, Bedienteil nach innen, Rückseite schaut außen heraus (Obacht: nichts zum Trockenen darunter stellen, da es tropft). Es ist allerdings sehr laut, so dass man nachts darauf verzichten sollte. Unser erstes Zimmer hatte eine Dusche, das zweite eine Badewanne, die allerdings schon sehr in die Jahre gekommen ist (Bild). Der Safe ist mit derselben Karte zu bedie


Service

5.0

Das Personal ist durchweg freundlich und hilfbereit. Wir hatten einmal einen defekten Abfluss im Bad, dieser Mangel wurde noch am selben Abend, wir hatten ihn erst abends gemeldet, behoben.Die Zimmer werden täglich gereinigt. An der Rezeption kommt man mit Englisch gut zurecht. An der Bar oder im Speisesaal werden die wichtigsten Fragen auch in Englisch verstanden. Wie eigentlich in allen Bereichen des Hotels ist es bestimmt von Vorteil, den ein oder andern CUC Trinkgeld zu geben.


Gastronomie

3.0

Wenn man bedenkt, dass das Hotel drei Sterne hat und in Kuba ist und man dementsprechend die Erwartungen nicht sehr hoch schraubt, dann ist es ok. Man findet eigentlich immer etwas um satt zu werden. Im Speisesaal bleibt selten das Glas einmal leer, hier wird umgehend nachgeschenkt, auch Wein und Bier. Leider ist das Essen i. d. R. nur lauwarm und man muss gewisse Abstriche in der Auswahl machen. So gab es, zumindestens während unserem Besuchs, keine Tomaten oder Zwiebeln für den Salat. Landesty


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt tagsüber Salsakurse, Wassergymnastik, Beachvolleyball etc. Haben wir aber nicht in Anspruch genommen. Abends ab 21:30 Uhr gibt es im Unterhaltungssaal wechselnd entweder Unterhaltungs- oder Quizshows. Der Pool hat eine Kinderecke, langsam tiefer werdend geht es in den Schwimmerbereich über. Der Strand ist sehr gut, hat aber leider nach dem letzten Sturm Anfang November an Qualität verloren. Hier wurde der Stand am unteren Drittel weggespült. Seit dem muss man einen kleinen Hang (ca. 50 -


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

November 2010

Nähe zu Havanna und trotzdem Strand

3.9/6

Hotel für Gäste, die die Nähe zu Havanna nutzen und denen ein einfaches AI-Paket reicht. Außer dem Hotel-shuttle gibt es tagsüber eine günstige, halbstündige Busverbindung. Es ist ein übersichtliches Hotel mit einem sehr bemühten Animationsteam, nette Bedienung und Köchinnen, die auch gern eine Tanzvorführung geben. An der Rezeption ist Freundlichkeit leider für einige ein Fremdwort und die Informationen bekommt man eher von anderen Touristen. Das Klientel bestand zu ca. 80% aus Italienern und Kanadiern, sowie deren cubanischen Begleitungen. lockere unbefangene Atmosphäre, für aufgeschlossene Urlauber


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

November 2010

Man kann sich wohlfühlen

3.5/6

wenn man ab und zu die Augen zudrückt. Viele vergessen das Cuba ein sozialistisches Land ist und es in allen Bereichen zu Engpässen kommt. Embargo durch Amerika. Der Service schwankt von motiviert bis sehr reserviert. Im Speisesaal spielte jeden Tag am Abend eine Band, nicht zu laut, mit einer super Atmoshäre. Ab und zu war der halbe Speisesaal samt Personal beim tanzen. Einfach super. Nun zum Essen, leider immer lauwarm und keine besondere Auswahl, manchmal sehr bescheiden. Aufs Trinkgeld sollte man nicht vergessen, da das Servicepersonal ungefähr 15 CUC im Monat verdient sind ungefähr 13 Euro!!! Lehrer verdienen 30 CUC. Es fehlt den Cubaner wirklich an allen, Hygieneartikel, Shampoo, Bodylotion, Zahnpaste, Bürste, Handcreme usw. Auch gut erhaltene Kleidung, auch wärmere, es kann auf Cuba auch kühl und regnerisch werden, selber erlebt, auch Schuhe werden gerne genommen. Cubaner legen großen Wert auf Keidung und Schuhwerk, Schmudellook unerwünscht. Das Hotel ist für 3 Sterne ok, also nicht mehr erwarten. Die Zimmer sind wirklich in Ordnung, nur mein Badezimmer war einfach schrecklich, die Badewanne total abgebröckelt, der Fließenboden auch wirklich nicht einladend. Konnte am nächsten Tag umziehen. Nun zum Strand samt Strandangestellte, sehr unfreundlich, total arrogant für mich sehr ärgerlich, der Strandabschnitt könnte besser gepflegt werden. Durch den schweren Sturm Anfang November wurde viel Strand weggespült. Ich war die ersten 2 Novemberwochen hier, das Wetter sehr wechselhaft und sehr windig. Regen-Windjacke und Pullover nicht vergessen. Aber auch Sonnenschein!!! Vorsicht: Kleiner Tip noch die das erste Mal nach Cuba reisen. Lasst euch auf der Straße in Havanna nicht ansprechen und nicht mitgehen. Immer die selbe Masche, möchten nichts verkaufen, weder Rum, Zigarren nur Gratis Eintritteintrittskarte zu einer Salsashow und schon ist man in einem Lokal, dann stehen auch gleich 2 Mini Mojios am Tisch. Dann gings los, ich habe 3 Kinder, nur heute gibt es Windeln, die man zahlen soll. Wenn die Betrüger merken es gibt nichts, soll man das Lokal so schnell wie möglich verlassen nicht ohne die Mojtos zu zahlen 2 Stück 11 CUC in den besten Hotels von Havanna kostet einer 3 CUC totale Abzocke, die nächsten Opfer stehen schon bereit. Die Betrüger sprechen perfekt Englisch und sind super angezogen. Also Vorsicht vor allem vor dem Barcadi-Haus. Cuba ist ein sehr sicheres Reiseland und Havanna einfach ein Traum- Wenn man einige Sachen beachtet und ab und zu beide Augen zudrückt, kann es ein Traumurlaub werden. Ich komme wieder.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Manfred (41-45)

Oktober 2010

Preis-/Leistungsverhältnis absolut ok.

4.0/6

Dieses Hotel hat nur 92 Zimmer und ist deshalb sehr überschaubar. Kurze Wege zu den Restaurents und Bars und zum Strand. Hier gibt es nur Standardzimmer. Diese sind ausreichend groß mit Fernseher, Klimaanlage, Telefon, 2 Kingsizebetten und einem kleinen Balkon. Zimmerreinigung einwandfrei ob mit oder ohne Trinkgeld. Es hat alles funktioniert auch der Mietsafe (2 CUC/Tag) hat mit der Zimmercard einwandfrei funktioniert. Kleiderschrank allerdings zu klein und Schubladen der Kommode teilweise nicht gangbar. Die Gästestruktur ist folgende: 30% Frankokanadier, 40% Italiäner, 20% Deutsche und 10 % verm. Einheimische


Umgebung

4.0

Direkt am wunderschönen Sandstrand gelegen, allerdings ums Hotel rum keine große Möglichkeiten. Transferzeit vom Flughafen ca. 45 Minuten. Dreimal täglich fährt ein kostenloser Shuttle-Bus vom Hotel nach Havanna in die Altstadt. Dauert pro Weg ca. 30 Minuten. Wer abends oder nachts von Havanna ins Hotel will muss sich allerdings ein Taxi nehmen. Preis: 20 CUC pro Fahrt. Aber es lohnt sich Havanna am Abend anzusehen !!!


Zimmer

4.0

Zimmer wie oben schon beschrieben völlig ausreichend. Gute Matratzen. Minibar muss man selbst auffüllen.


Service

4.0

Personal mit ganz wenigen Ausnahmen sehr, sehr freundlich. Hervorheben möchte ich hier Mr. O`Farril an der Lobbybar. Man wurde von ihm immer mit Handschlag begrüßt und hat die allerbesten Cocktails gemacht An der Rezeption war der Check-in sowie der Check-out problemlos. Man ist hier immer auf Wünsche und Probleme der Gäste eingegangen. Fremdsprachenkenntnisse beschrän ken sich auf Englisch.


Gastronomie

4.0

Es gibt ein großes Buffet Restaurant und ein A la cart. Die Qualität der angebotenen Speisen war in beiden gut. Allerdings nimmt die Qualität gegen Ende des Monats ab, da scheinbar nur einmal im Monat beliefert wird. Sauberkeit ist gegeben und der Service am Tisch sehr gut. Am Strand kann man in einem Grillrestaurant mit Voranmeldung lecker Huhn, Fisch oder Kottlett bekommen. Sehr lecker und extrem freundliche Serviceleute !! Trinkgelder werden gerne genommen aber niemals hat man das Gefüh


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation beschränkt sich auf Aqua-gym, und Volleyball. Braucht kein Mensch. Am Strand kann man Kajak und Katamaran fahren, oder gegen Gebühr Kyte-surfen. Tauchen ist allderdings sehr schwierig. 2 km entfert befindet sich eine Tauchbasis. Entweder ist der Tauchführer in Urlaub oder es ist kein Diesel n fürs Schiff da etc. Ausrüstung mangelhaft. Wenn man unbedingt tauchen will, sprecht den Skipper des Katamaran an: er ist selbst Tauchlehrer und hat überall Kumpels. aber auch so wirds schwie


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Oktober 2010

3 Sterne sind zuviel, eher 2 1/2

3.7/6

Wir waren in der 43./44. KW im Atlantico, m. E. verdient das Hotel nur 2 bis 2 1/2 Sterne, die Anlage ist in einem renovierungsbedürftigem Zustand, man merkt, daß alles staatlich ist und kein Geld vorhanden ist. Das Personal ist stets bemüht und sehr freundlich, gegen ein wenig Trinkgeld wird jedem Wunsch noch mehr entsprochen, was für uns nun wirklich kein Problem darstellt.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0