100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
3.5
Service
5.5
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
2.5

Bewertungen

Ulrike (66-70)

Februar 2019

Kleines Landhotel mit schöner Atmosphäre

5.0/6

Kleines Hotel im kleinen Ort Moscari. Hotel hat 5 Zimmer, geschmackvoll eingerichtet, 3 Zimmer mit kleinem Balkon, von dem man einen schönen Blick auf das Tramuntana Gebirge hat. Sehr nettes Personal. Angenehme Atmosphäre.


Umgebung

5.0

40 Minuten mit dem Auto vom Flughafen in Palma


Zimmer

4.0

Geschlafen sehr gut, obwohl das Zimmer zur Straße lag. Leider nur ein Stuhl im Zimmer. Großer Kleiderschrank, eine große Kommode. Fernseher


Service

5.0

sehr freundlich u. zugewandt.


Gastronomie

5.0

Essen gut. Abends Menue mit 3 Gängen oder auch a la carte. Leckere Fischgerichte, leckere Weine


Sport & Unterhaltung

4.0

kleiner Pool in nettem Ambiente, direkt hinter dem Haus. Schöne Begrünung, Liegen und Stühle um den Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Familie Rindler (66-70)

Februar 2019

Weiterempfehlung wegen der guten Lage

5.0/6

Das erste mal auf Mallorco. Sehr nette Mitarbeiter, absolute Sauberkeit, gute halbpension. Lage, Ausblick von Terrasse Top ! Guter Standort , um die Insel zu erkunden. ABER. Das eine Standardzimmer mit nur einer nach oben offenen Wand zum Toiletten/ badbereich abgegrenzt. Unangenehm zum Schlafen neben einer Toilette. Nicht zeitgemäß !!!!!


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Palma in ca 1,5 Std. erreichbar, wenn man sich nicht verfährt. Guter Standort zum Erkunden der Insel in alle Richtungen. Gebirge um die Ecke und zum Strand auch nicht weit


Zimmer

3.0

Das eine Standardzimmer mit nur einer nach oben offenen Wand zum Toiletten/ badbereich abgegrenzt. U. U. sehr unangenehm zum Schlafen neben einer Toilette. Nicht zeitgemäß !!!!! Wir haben dann ein anderes Zimmer erhalten und alles war gut.


Service

6.0

TOP TOP Personal aber keine Deutschkenntnisse von niemanden. Alles deutsche Gäste. Da wäre es hilfreich etwas Deutsch zu können. Ging nur über Englisch. Was ältere Gäste aber auch nicht können.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Frühstück und Halbpension in rustkaler Athmosphäre ! Landestypisches Essen, was wir sehr gut fanden.


Sport & Unterhaltung

1.0

gab es von seiten des Hotels GAR KEINE Haben wir aber nicht vermisst. Da wir uns gut vorbereitet haben und ein Mietauto hatten. Ohne dieses wären wir aufgegeschmissen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (51-55)

September 2018

Verwohnt und ungepflegt

2.0/6

Hat wohl mal bessere Zeiten gesehen. Verwohnt, teilweise gammelig, lieblos. Wir hatten superior bezahlt und wurden sehr enttäuscht. Terassentisch verrostet, mit abgeblättertertem Lack. Direkt die klappern Lüftung auf unserem Balkon. Pflanzen in kaputten Plastikkübeln. Gammelige Sitzauflagen, Liegenkissen. Keine Kerzen oder Windlichter beim Abendessen, das erwarten wir eigentlich auch ohne superior, alles einfach lieblos, man merkte, dass die gute Seele des Hauses fehlte, alles im Original verwahrlost, alles andere als auf den HotelFotos. Das Frühstück eine Katastrophe es ist uns ein Rätsel wie das hier überhaupt gelobt werden kann, der Kaffee eine Katastrophe, nur bitter, die Eier, auch Spiegeleier kalt und in Fett schwimmend, abgepackte Marmelade und Butter gehen in den heutigen Zeiten ja wohl gar nicht mehr, merkwürdige Billigwurst, Joghurt in Plastikbechern, also alles in allem eher Motel Qualität und nicht superior wie versprochen. Von einem Weinkeller haben wir nichts gesehen und darüber wurden wir auch nicht informiert. Das einzige Lob das wir da lassen können ist für das Abendessen, da gibt es wohl eine spitzenmäßige Köchin, wenn es auch leider keine Karte gibt, man sich mit der Bedienung in Englisch abmühen muss und man nur zwischen zwei Gerichten wählen kann, für Vegetarier nicht sehr einfach, Salat gab es überhaupt keinen. Wir waren für vier Tage hier und haben festgestellt dass es kaum Personal gibt, eine Person ist sowohl für die Anmeldung als auch das Frühstück als auch das Putzen zuständig, schon sehr merkwürdig. Sonntags war gar kein Personal im Hause anwesend was bedeutete dass wir in ein anderes Hotel zum Abendessen fahren müssten. Dass der Whirlpool in der Badewanne nicht ging war für uns nicht schlimm denn als wir die verschimmelten Düsen gesehen haben wäre uns darauf sowieso die Lust vergangen. Alles in allem können wir dieses Hotel leider nicht empfehlen. Es liegt sehr abseits, dafür müsste es mit super Service und super Ambiente und vor allem Instandhaltung aufwarten dies ist aber leider nicht der Fall.


Umgebung

1.0

Schlecht ausgeschildert, es gibt überhaupt nichts : keinen schönen Dorf Kern, kein nettes Lokale, schöne Gassen schöne Aussicht wirklich gar nichts.


Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

September 2018

Wunderschönes, kleines Hotel, traumhafte Lage

6.0/6

Kleines, ruhiges und wunderschönes Hotel! Bestens geeignet, um von dort aus die Insel mit dem Mietwagen zu erkunden. Traumhaft!


Umgebung

6.0

Anfahrt am Ende über sehr enge Straßen, aber nicht problematisch. Gut zu erreichen. Sehr schöne Umgebung und traumhafter Ausblick von der Terrasse beim Frühstück und vom Pool aus. Sehr nettes ruhiges Dorf.


Zimmer

6.0

Super Zimmer, perfekte Matraze. Klimaanlage im Raum. Sehr schön eingerichtet!


Service

6.0

Sehr sehr nettes Personal!


Gastronomie

6.0

Frühstücksbuffet war fantastisch! Super lecker!


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist sehr schön! Ist natürlich kein Partyhotel, deswegen auch kein Unterhaltungsprogramm - für uns genau das richtige!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jutta (51-55)

September 2018

Für Ruhesuchende perfekt, guter Ausgangspunkt für

4.0/6

Sehr ruhig gelegenes Hotel. Personal sehr nett. Zimmer sauber, etwas wenig Ablagemöglichkeiten und es ist nahezu unmöglich zu duschen ohne das ganze Bad zu fluten. Wir hatten ein Superior Zimmer direkt am Pool und das Glück, dass wir fast immer alles für uns allein hatten. Abends kommen dann die Gäste zum Abendessen aber da waren wir meist noch unterwegs. Das Frühstück wird im Nachbarhotel angerichtet, ist aber eher langweilig. Eier und Bacon sind immer kalt und fettig. Ansonsten gibt es immer dasselbe: Tomate, Melone, gekochter Schinken, Serrano Schinken und 2 einheimische Wurstsorten, Marmelade und Butter abgepackt und Kuchen. Exakt alles am selben Platz. Nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass 2-3 Personen für alles zuständig sind: Rezeption, Zimmerreinigung und die Küche. Respekt vor den Mitarbeitern!!! Wir hatten nur Frühstück und das war auch gut so. Einmal haben wir im Hotel zu Abend gegessen. War nicht überragend. Besser und günstiger war es direkt gegenüber in einem Grillrestaurant.


Umgebung

4.0

Von Palma ca. 1 halbe Stunde. Die Anfahrt zum Hotel war recht abenteuerlich, da die Strassen sehr eng sind und der Mietwagen, ein Huyndai Tucson, doch etwas gross war. Mein Mann hat es aber ohne Schrammen geschafft. Wir hatten eine tolle Woche. Wenn man keinen Touritrubel möchte, ist man da genau richtig, aber man sollte mobil sein. Zum Playa de Muro braucht man ca. 30 Minuten. Sehr schönes klares türkises Wasser. Alcudia ist auch sehr schön. Im allgemeinen fand ich den Norden Mallorcas etwas s


Zimmer

4.0

Betten sind sehr hart. Ein weiterer Spiegel wäre schön gewesen.


Service

4.0

Es war selten jemand vor Ort, aber wenn man jemanden angetroffen hat, waren alle sehr freundlich.


Gastronomie

3.0

Preis / Leistung stimmt nicht. Portionen klein und geschmacklos.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marleen (31-35)

Juni 2018

Zum 2. Mal sehr schön

6.0/6

Wir waren im Juni 2017 das erste Mal in Mallorca und verbrachten unseren Aufenthalt im Ca´n Calco. Für uns war klar: wir wollen wieder nach Mallorca und wir wollen wieder ins Ca´n Calco! So verbrachten wir unseren 2. Aufenthalt hier und waren erneut mehr als zufrieden. Wir wollten gerne wieder im Nebengebäude untergebracht werden und haben aus diesem Grund vor Reiseantritt per Email ein Upgrade gebucht. Der Kontakt verlief schnell und unkompliziert, die Zahlung vor Ort. Wir hatten ein Zimmer in der 1. Etage mit großem Balkon und fantastischem Blick über die unberührte Landschaft. Das Frühstücksbuffet ist klein, aber gut. Etwas mehr Abwechslung wäre wünschenswert, denn es gab genau das Gleiche wie im vergangenen Jahr und das während des gesamten Aufenthaltes. Mit dem Mietwagen sind wir vom Flughafen aus ca. 30 Minuten bis zum Hotel gefahren. Im Nachbarort befindet sich ein etwas größerer Supermarkt in dem man sich mit Getränken und co versorgen kann. Gut essen kann man nach wie vor im Grillrestaurant, welches sich direkt neben dem Hotel befindet. Ein super guter Tipp ist auch das Restaurant "Lila Portals" in Portals. Traumhafter Ausblick und sehr gute Küche. Reservierung unbedingt erdorderlich!!! Wir haben wieder einen wunderbaren Aufenthalt mit fantastischem Wetter auf der Insel verbracht!!!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

April 2018

Ideal für einen ruhigen Urlaub.

6.0/6

Wir waren im Nebengebäude untergebracht und das war sehr gut, absolut ruhig, toller Blick in die Landschaft, Alles sehr sauber und gepflegt. Frühstück auf der Terrasse, Pool, also alles was man braucht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stef (46-50)

Juli 2017

Jederzeit wieder

5.0/6

Modernes, aber mit traditionellen Elementen verbundes Dorfydill. Zum Frühstück gehts ein paar Meter auf der Dorfstrasse in die Dependance. Beide haben eine Pool.


Umgebung

6.0

Toller Rundwanderweg um Kloster Lluc. Mit dem Auto 20 Minuten.


Zimmer

6.0

Großzügig und offen. Allerdings auf die Dirfstrasse und Bar und nicht so ganz ruhig.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

War in Ordnung. Ehrliche Mamaküche.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marleen (31-35)

Juni 2017

Ideal für Ruhesuchende und Naturliebhaber!

6.0/6

Moscari, ein verträumter kleiner Ort, an dem der Massentourismus der Insel scheinbar noch vorbei gegangen ist. Das Hotel liegt eingebettet in eine unberührte Natur. Olivenplantagen, Zitronenbäume, blühende Pflanzen und ein herrlicher Blick auf die Berge des Tramuntana Gebirges. Außer den Schafherden, deren Glöckchen an den Halsbändern leise klingeln und das grillen von Zikaten hört man hier nichts, absolute Ruhe. Das Hotel besteht aus 2 Gebäuden. Im einen die Rezeption, das Restaurant und Gästezimmer, im anderen der Frühstücksraum/ Terrasse und Gästezimmer. Beide haben einen Pool mit Sitz-und Liegegelegenheiten. Parkplätze stehen zur Verfügung. Unser Zimmer war groß, sauber und sehr gemütlich eingerichtet. Alles typisch mediterran. Das Frühstücksbuffet ist klein, aber völlig ausreichend. Am ersten Abend waren wir im hauseigenen Restaurant essen. Schönes Ambiente, jedoch waren wir vom Essen nicht begeistert, eher Durchschnitt. Direkt um die Ecke gibt es ein kleines Restaurant mit Dachterrasse und Steinofengrill, in dem man gut und zu vernünftigen Preisen essen gehen kann. Ansonsten haben wir an der Kirche noch eine Lokalität gesehen. Neben dem Hotel gibt es einen winzigen Supermarkt. Die nächsten, etwas größeren Orte sind Campanet und Selva (Fartzeit ca. 5 Minuten) Hier gibt es verschiedene (gute!) Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Nach Alcudia beträgt die Fahrtzeit ca. 25 Minuten. Die Insel bietet unheimlich viele Ausflugsmöglichkeiten und landschaftliche Abwechslung. Wir hatten einen wunderbaren ersten Aufenthalt auf Mallorca, waren begeistert und werden sicher einmal wieder kommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (46-50)

Februar 2017

Die Ruheoase!

5.0/6

Schönes, ruhiges Hotel bestehend aus zwei restaurierten Häusern in toller Hanglage mitten auf dem Land. Wer Ruhe sucht, ist hier genau richtig.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage, schöne Umgebung (zur Mandelblüte ideal). Schöne Wanderungen rund ums Hotel möglich. Im Ort gibt es zwei Kneipen, zwei Restaurants und einen Supermarkt. Mietwagen empfehlenswert, da doch sehr abgelegen (30 Minuten von Palma entfernt in den Bergen).


Zimmer

5.0

Gemütliche, urige Zimmer. Bad mit Whirlpool, genügend Ablagefläche. Terrasse mit super Aussicht. Nicht alle deutschen Fernsehsender verfügbar.


Service

5.0

Guter Service an der Rezeption. Bedienung beim Abendessen war sehr zuvorkommend. Beim Frühstück musste man manchmal auf fehlende Dinge hinweisen.


Gastronomie

5.0

Frühstück war in Ordnung, genügend Auswahl. Der Frühstücksraum (im Ca'n Riera) war etwas spartanisch eingerichtet. Die Stühle waren beim Verstellen sehr laut. Das Abendessen (im Ca'n Calco) bestand aus einem 4-Gänge Menü und war immer sehr lecker. Atmosphäre war sehr gemütlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab zwei Pools mit Sonnenterrassen und tollem Ausblick. Super Wandermöglichkeiten. Kostenloses Wlan. Kein Unterhaltungsprogramm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriel (26-30)

August 2016

Super Geheimtipp auch zur Hochsaison

6.0/6

Herrlich romantisches Hotel im ruhigen Hinterland von Mallorca, sehr netter Service und für den Preis auch ein passables Frühstück. Zimmer top!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (46-50)

Juli 2016

Kleinod im Landesinneren

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön, eine gelungene Mischung zwischen alt und moedern. Großzügiges Zimmer und Bad. Schöner Pool, tolle Aussicht. Sehr nettes Personal.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (61-65)

Mai 2016

Ca'n Calco Petit Hotel Moscari/Mallorca

5.7/6

Gebucht hatten wir Superior Doppelzimmer im Ca'n Calco, untergebracht waren wir im Schwesterhotel Ca'n Riera, nur ein paar Schritte entfernt. Das Zimmer entsprach voll und ganz der Beschreibung und unseren Erwartungen. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, zum Teil auch deutsch sprechend. Das Frühstücksbuffet war gut, auch wenn man sich vielleicht als Obst auch mal eine mallorquinische Orange gewünscht hätte. Für richtige Frühaufsteher öffnet das Buffet leider erst um 8.30 Uhr. Trotz dieses kleinen Mankos können wir das Hotel voll und ganz weiter empfehlen.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Karsten (36-40)

März 2016

Schönes familiäres Hotel mit Charme

4.8/6

Das Hotel ist klein und sehr gemütlich. Was uns als erstes bei unserer Ankunft auffiel, war der etwas muffige Geruch im Zimmer. Das liegt wohl daran, dass die Fenster beispielsweise nur einfach verglast sind und die Häuser auf der Insel teilweise einfach nicht so isoliert sind, wie zu Hause. Ansonsten war das Zimmer sehr sauber, das Bad eher spärlich und die Wanne und das Waschbecken etwas abgewohnt, aber ok. Ansonsten gab es WLAN, was super funktionierte und Fernseher mit den gängigen deutschen Programmen. Keine Privatsender. Wir hatten Halbpension gebucht. Das Abendessen war unserer Meinung nach sehr gut, das Frühstück ging so. Dazu später aber mehr.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nur ein paar Kilometer von Inca entfernt, sehr abgelegen in eine ruhigen Dorf. Direkt nebenan wohnt ein Nachbar mit Hühnern, was auch schon bei einer vorigen Bewertung kritisiert wurde. Wir konnten darüber nur schmunzeln. Uns störten die Hühner und der Hahn überhaupt nicht. Das gehört zum Dorfleben einfach dazu und machte den Reiz des Hotels zusammen mit den Schafsglocken einfach aus. Nightlife exisitiert hier nicht, aber nach den Wanderungen und dem Abendessen haben wir nichts v


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr gemütlich eingerichtet, mit kleinen Fenstern, aus denen man direkt auf das Gebirge sehe konnte. Ein kleiner Balkon dabei, mehr braucht man nicht. Da es während unseres Aufenthaltes nicht wärmer als 14 Grad mussten wir die Heizung nutzen, was auch funktionierte. Es gab die Möglichkeit einen Elektroheizkörper zu nutzen, als auch das Klimagerät an der Wand. Aus diesem viel allerdings etwas Dreck heraus und es knackte ständig relativ laut, was echt beim Schlafen störte. Wir


Service

4.0

Die Freundlichkeit des Personals war von sehr freundlich bis weniger freundlich alles vorhanden. Die Bedienung am Abend war z.Bsp. sehr nett und bemüht, beim Frühstück eher gestresst und etwas mürrisch. Das Personal im Service spricht spanisch und englisch, kein deutsch. Dass die Dame an der Rezeption auch deutsch spricht, haben wir erst am Abreisetag erfahren. Vorher haben wir uns mit gebrochenem englisch abgemüht. Das haben wir nicht so ganz verstanden, aber so ist das halt manchmal.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant zum Abendessen. Zum Frühstück mussten wir in das Nachbarhaus gehen. Das Abendessen war unserer Meinung nach sehr gut. Jeden Abend wurden 4 Gänge serviert. Beim Hauptgang konnte man immer zwischen Fisch ( was meistens Filet war) und Fleisch (Schwein, Rind, Ente etc.) wählen. Die Qualität des Essens war 1a. Da kann man einfach nicht meckern. Die Atmosphäre war toll. Man sitzt in einem sehr gemütlichen Raum oder aufgrund der noch kalten Temperaturen auf der geschlossenen Terr


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (31-35)

August 2015

Schönes Hotel, auch in Hochsaison super ruhig!

6.0/6

Eine sehr schöne und gemütliche Anlage, waren im Can Riera und haben's nicht bereut. Sehr sauber, sehr stilvoll und super ruhig! Und das trotz Hochsaison. Das Hotel war ausgebucht, jedoch sehr angenehme Gäste! Das Zimmer hatten wir zwar ohne Balkon und ohne Terrasse - wir hätten auch wechseln können, - aber der Ausblick und das Eckzimmer haben uns zu gut gefallen. Wir haben auch die große Terrasse zur Allgemeinnutzung abends fast immer nur für uns gehabt. Alles sehr sauber, gepflegt, kostenloses WiFi. Sehr nettes Personal, familiäre Atmosphäre.


Umgebung

6.0

Super ruhig gelegen, wunderschöne Aussichten, kleine Wege - zum weiten Spazierengehen, Fahrradfahren etc. Ans Meer - nur mit dem Auto, ca. 25 Min. (z.B. zum Platges de Muro - toller Strand, selbst im August nicht zu überlaufen). In 5 Min. ist man auf der Autobahn, sodass alle Ziele im Norden und im Süden gut erreichbar sind. Herrlich umgeben von Bergen, Olivenhainen, Schafen... Es gibt zwei Bars im Ort und ein kleines Geschäft.


Zimmer

6.0

Wie schon oben beschrieben - sehr gut! Sauber, groß, bequeme Betten, sehr ruhig! Kleiner Kühlschrank/Minibar im Zimmer. Haben nichts von den Nachbarn gehört. Kostenlose Klimaanlage (haben diese aber nicht benutzt). Kein Telefon im Zimmer. Hatten aber unsere Handys :)


Service

6.0

sehr freundlich und zuvorkommend, hervorragende Zimmerreinigung! zwar meistens nur mithilfe von Körpersprache oder unseren wenigen Spanischkenntnissen - es wird aber immer super geholfen :) Beschwerden hatten wir keine! Schöne helle und saubere Handtücher!


Gastronomie

6.0

Haben Halbpension gebucht und haben das richtig genossen! Abends - Tasting-Menü, immer abwechslungsreich und besonders lecker! Zwar keine Riesenportionen, wenn man aber 4-5 Gänge hat, ist man auf jeden Fall satt!! Haben oft auf der Terrasse gegessen, sehr ruhig mit einem schönen Blick auf die Berge. Zum Hauptgang immer eine Auswahlmöglichkeit - Fisch oder Fleisch; Fisch besonders zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Zum Glück keine Unterhaltung! :) Das fanden wir super! Tolle Möglichkeit zum Radfahren, Wandern, Joggen... Es gibt zwei Pools. Haben den größeren mehrmals benutzt, oft für uns alleine. Schöne Liegen am Pool, Blick auf Berge, saubere Anlage.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

April 2015

Rundreise auf Mallorca-Can Calco Hotels-Empfehlung

5.3/6

Wir waren auf unserer Rundreise auf Mallorca in verschiedenen Hotels untergebracht, diese werde ich alle noch einzeln beschreiben. Unser 2. Hotel liegt in Moscari, einem kleinen Ort in der Nähe von Campanet. Wir hatten "Estancias combinadas" gebucht.das heißt, man hat 7 Tage Übernachtungen mit Frühstück in den zur Can Calco Kette gehörenden Hotels. Ich beschreibe nun das Can Calco Hotel in Moscari, welches mit dem Can Riera zusammenhängt, nur über die Straße um die Ecke. Unser kleines Hotel hat 5 Zimmer, das andere ca. 8 Zi. Es war sehr gemütlich im mallorquinischen Stil eingerichtet, sehr geschmackvoll ! Das hat uns sehr gut gefallen ! Man kann dort auch zu Abend essen, es gibt verschiedene Menüs, haben wir auch ein Mal getestet. Der Altersdurchschnitt der Gäste war gemischt , so zw. 25-70 Jahre, als wir dort waren. Wanderer ,Radfahrer, einfach auch Menschen wie wir, die die Natur geniessen wollen.


Umgebung

6.0

Es liegt zwischen Selva und Campanet, ein wirklich kleiner Ort. Es gibt auf dem Dorfplätzchen eine Bar , und glaube ich nur einen winzigen Laden. Man braucht ein Auto. Der Ausblick speziell von unserem Zimmer mit gr. Balkon auf die Berge war wunderschön !


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war geräumig , lag im 1. Stock mit gr. Balkon mit Tisch, 2 Stühlen und Sonnenschirm, dieser ließ sich nur mit sehr gr. Kraftaufwand öffnen, selbst mein Mann hat es grade so hingekriegt. Man hat einen sehr schönen Ausblick auf die Berge, s.o. Wir hatten ein gr. Doppelbett s. Fotos. Das Bad war mit einer begehbaren gr. Dusche und einer Whirlpoolwanne ausgestattet. Föhn vorhanden, sowie sehr gute Handtücher ! Es gibt Klimaanlage, E-Heizung, Minibar, Safe. Der liegt allerdings etwas


Service

5.0

Die Chefin ist fast immer anwesend, spricht sehr gut deutsch und war sehr freundlich, Grüße noch mal von uns ! Die Zimmerreinigung vorbildlich, sehr nette Spanierin ! WiFi gratis. Tagsüber kein Service, aber da ist man ja eh unterwegs, oder? Es gibt eine Minibar, aber man kann ja was einkaufen.


Gastronomie

5.0

Frühstück wird im Can Riera serviert, sehr lecker, nur leider waren die Brötchen zu wenig. Auf Nachfrage, gibt keine mehr, auf Spanisch... Wenn alle gleichzeitig essen wollen , wirds eng, oder man hat schönes Wetter und setzt sich auf die schöne Terrasse raus. Bei Regen Pech gehabt, wir haben gewartet und dann hat sich an einem Tisch, der nur mit 2 Damen besetzt war, die Gelegenheit ergeben, daß sie uns anboten , uns dazu zu setzen, sehr nettes Gespräch gehabt, danke auch noch mal ! Kaffee au


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt je einen Pool, der beim Can Calco ist klein und er andere etwas größer, es können beide benutzt werden, schöne Liegen drum herum usw. Er war natürlich noch zu kalt für uns.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sanever (41-45)

August 2014

Hotel überbewertet - Dorfidylle statt Fincaflair

3.8/6

Hotel teilt sich in 2 Gebäude auf; jeweils als Reihenendhaus in einer dörflichen Struktur. Die Gockelhähne in der unmittelbaren Nachbarschaft begannen ihre Hennen bereits zw. 2- 4 Uhr (Oropax!!!) zu bezierzen. Das Zimmer ist von der Größe ausreichend (Superior) und wurde täglich sehr gut gesäubert. WiFi war auf dem Zimmer vorhanden. Die Klima ist für die Nacht zu laut zum schlafen. Das Frühstück ist zufriedenstellend; jedoch nicht abwechslungsreich. Die Spiegeleier sind schwimmend frittiert u werden fetttropfend u kalt angeboten. Die Küchelchen sind sehr lecker. Kaffee gibt aus dem Vollautomaten, der alle Wünsche erfüllt. Auf dem Zimmer gibt es nur Kühlschrank; kein Wasserkocher, keine Kaffeemaschine - bekommt man aber im Restaurant bestellt. Das Restaurant haben wir am 1. Abend ausprobiert; dann nie wieder. Weder der Gaumen noch das Auge wurde wie angepriesen verwöhnt. Die Gäste sind überwiegend deutsch, sehr freundlich und ruhig.


Umgebung

4.0

Wer Moscari bucht, weiß dass er nicht am Strand landet. Mit einem Mietwagen ist jedoch alles gut erreichbar. Der Mückenfaktor sollte im Hochsommer allerdings nicht unterschätzt werden :-(.


Zimmer

3.0

Die Zimmer haben zwar den gewünscht rustikalen Charme, die Ausstattung lässt aber zu wünschen übrig. Die notwendigen Utensilien für 10 Tage sind bei den spärlichen Unterbringungsmöglichkeiten schwierig zu verstauen, also lebt man aus dem Koffer. Ein Kaffeeautomat wäre heutzutage auch keine Luxusausstattung mehr. Die laute (veraltete) Klimaanlage (in Kombination mit nächtlich und morgendlich konkurrierenden Hähnen) ist allerdings das größte Manko.


Service

6.0

Die Chefin und das Personal sind sehr nett und hilfsbereit.


Gastronomie

2.0

Der durch den Internetauftritt und die Speisekartenbilder vermittelte Anspruch wird leider in keiner Weise erfüllt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die beiden Pools sind völlig ausreichend.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christoph (31-35)

Juni 2014

Toller Urlaub in schöner Finca

4.3/6

Wir haben bereits zum zweiten mal Finca Urlaub auf Mallorca gemacht und haben uns diesmal für die Finca Ca`n Calco entschieden um mal etwas neues auszuprobieren. Der Ort in dem die Finca liegt ist relativ abgeschieden und klein, so dass ein Mietwagen Pflicht ist. Im Ort befindet sich auf dem Marktplatz eine kleine Bar / Restaurant und es gibt auch einen ganz kleinen Supermarkt. Die nächst größere Stadt ist Inca ca. 15 KM entfernt. Beim Einchecken wurden wir freundlich empfangen, allerdings verstand das Personal weder besonders gut Englisch noch Deutsch. Unser Zimmer war von der Größe und Ausstattung gut, besonders hat uns das große Bad mit Dusche und Whirlpool-Badewanne gefallen. Eine Klimaanlage, Minibar sowie Fernseher waren ebenfalls vorhanden. Leider gab es kein deutsches Fernsehprogramm, was in Anbetracht der laufenden Fußball-Weltmeisterschaft natürlich ärgerlich war. Zudem gab es auch keine Kochnische, die normalerweise häufig vorhanden sind, so dass man jeden Tag mehrfach essen gehen musste, was auf Grund der Örtlichkeiten immer mit viel Fahrerei verbunden war. Die Finca hat zwar ein eigenes Restaurant, hier sind allerdings die Portionen in Anbetracht der relativ hohen Preise mehr als dürftig. Das im Pauschalpreis inbegriffene Frühstück hingegen war sehr gut und Abwechslungsreich. Die Anlage gesamt machte einen gepflegten Eindruck. Unangenehm aufgefallen ist uns nur ein permanenter Toilettengeruch auf dem Flur sowie eine vorhandene Taubenzucht über der Frühstückterrasse, die optisch den Gesamteindruck etwas trübte. Für den vorhandenen Parkplatz hätten wir als Mietwagen lieber einen Geländewagen buchen sollen, da hier bis zu 30 cm. tiefe Schlaglöcher vorhanden waren, die unseren Wagen mehrfach aufsetzen ließen. In der Gesamtbetrachtung passte das Preis-/ Leistungsverhältnis der Anlage und wir hatten einen erholsamen und schönen Urlaub. Fazit: Tolle Finca mit ganz kleinen Makeln.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Mai 2014

Ruheoase im Landesinneren

5.4/6

Der Erholungsfaktor war klasse. Jederzeit wieder gerne. Der Poolbereich hat uns gut gefallen. Auch das Frühstück auf der Terrasse war sehr schön. Die Küche ging auf Sonderwünsche beim Frühstück ein und das Büffet war abwechslungsreich, von der Sobrasada bis hin zu frischen Früchten und kleinen süßen Teilchen. Wenn man abends noch eine Flasche Wein auf dem Zimmer oder der Terrasse trinken wollte, bekam man anstandslos Gläser aus dem Restaurant zur Verfügung gestellt. Empfehlenswert auch das Lokal direkt rechts nebenan.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carsten (46-50)

Oktober 2013

Gerne wieder

5.1/6

Das Can Calco ist ein nettes kleines Hotel mit freundlichem Personal. Die Zimmer haben ein schönes besonderes Ambiente und man fühlt sich wohl. Das Restaurant mit kleinem Pool ist sehr nett und von der Frühstücksterrasse blickt man über die Landschaft.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

bettina (46-50)

September 2013

ganz entzückend, aber speziell

5.1/6

ruhig gelegen, das haupthotel mit frühstücksraum liegt am ende einer seitenstrasse in moscari getrennt vom restauranthaus mit zimmern im ersten stock, nettes personal, elegante einrichtung, schöner pool, gutes frühstück, restaurant gut, aber 5-gang-menü zwingend (wir haben dann am zweiten abend 2menüs zu dritt genommen, das ging problemlos), schöne weinkarte, sehr abgelegen, mietwagen nötig, wichtig zu erwähnen ist, dass in vielen zimmern keine separate toilette vorhanden ist, die anderen gäste waren angenehm, da keine "massentouristen"


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Mandy (36-40)

September 2013

Idylle pur

5.5/6

Tolles absolut idyllisch ländlich gelegenes Hotel mit einem fantastischen Ausblick in die Berge. Eine Oase der Ruhe. Kein Touri Rummel, kein Straßenlärm, obwohl direkt an der Straße gelegen. Schönes großes Zimmer mit einem riesengroßen super bequemen Bett. Sehr liebevoll angerichtetes Frühstück mit sehr guter Auswahl für ein so kleines Hotel. Tolles 5 Gänge Abendessen im hauseigenem Restaurant. Mietwagen unbedingt erforderlich.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Voker (56-60)

Mai 2013

Urlaub auf dem Dorf

4.8/6

Ein kleines feines Hotel in einem kleinen unspektakulären Dorf, nah an den bergen , nah zu Städten ( Inca , Selva ) und schönen Wochenmärkten. Nettes kleines Zimmer , Balkon mit Blick in die Serra de Tramuntana. Im Nachbarhaus gibts Hühner und einen Hahn!! ist aber keine Beschwerde - wir sind auf dem Dorf!!!!! Das Restaurant im Hotel serviert ein sehr preiswertes aber auch einfaches 5 Gang Menü! War auf jeden fall in Ordnung, aber eine Woche gehts nicht! Bedienung freundlich ,Weinpreise in Ordnung Das Frühstück wird auf schöner Terrasse im benachbarten Hotel eingenommen. Auswahls gut , Obst , Wurst , Käse , Schinken , Brötchen, Kuchen etc etc Das einzig wirklich NO GO des Hotels ist der absolut gruselige Kaffee aus dem Vollautomaten Marke Marienhospital einfach , aus Kaffee-Sirup !! Davon bekommt man morgens schlechte Laune! Aber gegenüber von Hotel gibts die einzig örtliche Bar mit anständigem Kaffee!!! Die Bar mit schöner Terrasse ist sowieso zu empfehlen!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Mai 2013

Empfehlenswert aber kleine Störfaktoren

4.6/6

Wer Ruhe in einem kleinen Landhotel sucht ist dort gut aufgehoeben, allerdings ist ein Auto von Vorteil. Frühstück gut u. reichhaltig. Das dazugehörige Restaurant ist von der Speisekartesehr eingeschränkt, ein Menü aber nicht wählbar, teuer). Gleich nebenan ist eine kleine Bar dort kann man gut und günstig Essen sowie auch noch unter Einheimischen einen Drink nehmen. Das Bad ist unabgetrennt im Zimmer - nicht schön. Die Toilette ist nur eine Kabine mit Schiebetür ohne Abzug - sehr gewöhnungsbedürftig. Die Hotelführung ist nicht in der Lage gewesen ein paar deutsche Sender über Satelit einzuspeichern (nur ZDF u. Sat1 Schweiz sowie Kinderkanäle verfügbar). Von Moscari aus (Zentral gelegen) lassen sich vielseitige Aktivitäten unternehmen allerdings sollte man Mobil sein. Fahrradverleih gg. Gebühr vorhanden. Bis auf die beschriebenen nicht so schönen Punkte ist das Hotel doch weiter Empfehlenswert. Die Hotelführung wird doch einiges Abstellen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

September 2012

Schöner Urlaub

5.4/6

Das Hotel entsprach den Abbildungen der Homepage des Hotels. Der Pool im Hotel Can Calco ist recht klein, daher sollte man den Pool im angrenzenden Hotel Ca`n Riera benutzen. Im Außenbereich des Hotels könnten noch einige Verbesserungen durchfeführt werden. Da es auf der Insel viele Tauben gibt, hat sich über dem Frühstücksbereich auch so ein Bereich angesiedelt. Auf Nachfrage bei der Hotelleitung wurde uns mitgeteilt, das das Problembekannt sei und bereits Lösungsansätze vorhanden seien ?! Die Servicekraft im Küchenbereich war sehr nett und hilfsbereit, hat oft selbstgebackene, landestypische Kuchen und Marmeladen serviert. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und in aureichender Menge zu allen Uhrzeiten vorhanden.


Umgebung

6.0

Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier genau richtig. Wernn keine Feste auf dem nahe liegenden Dorfplatz veranstaltet werden, ist es recht ruhig. In Mallorca ist es wohl üblich mehrmals in der Woche den Müll zu entsorgen, daher wird man auch schon mal vom Müllauto geweckt. Einkaufsmöglichkeiiten sind eher im Ort Selva oder Campanet gegeben, für ganz schnelle Einkäufer ist aber auch eine kleine Einkaufs möglichleit direkt neben dem Hotel vorhanden. Ein Mietwagen ist ein Muss ! Alle Ziele au


Zimmer

6.0

Zimmer waren geräumig und landestypisch eingerichtet. Bei Reklamationen hatte man das Gefühl das man Probleme zu behebn versuchte.


Service

5.0

Die Rezeption war bis ca 15. oo Uhr besetzt. Wendy (Dame an der Rezeption) war sehr hilfsbereit und freundlich ! Auf Anfrage, bei der Ankunft, hatten wir sogar die Möglichkeit abgegradet zu werden.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool im Ca`n Calco zu klein, eher Deko, da direkt am Servicebereich des angeschlossenen restaurants. Daher sollte der Pool im angeschlossenen Hotel Can Riera benutzt werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Agnes (31-35)

September 2012

Super Ausgangspunkt für Ausflüge

4.4/6

Das Hotel liegt sehr abgeschieden in einem kleinen Dorf, man sollte einen Mietwagen haben. Einen Supermarkt gibt es nicht in Fußnähe. Das Hotel ist sehr schön, gepflegt und vor allem das Essen abends ist sehr zu empfehlen. Nichts zu meckern!


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anna (41-45)

August 2012

Schönes Hotel mit kleinen Schwächen

4.2/6

Man sollte sich darüber im klaren sein, dass man in einem Dorf wohnt dessen Einkaufsmöglichkeiten sich auf einen Tabakladen beschränken. Auch die Möglichkeit vor Ort essen zu gehen, wenn man nicht das Hoteleigene Restaurant nutzen möchte (sonntags geschlossen), bezieht sich lediglich auf das Restaurant der Dorfbar. Letzteres ist sehr zu empfehlen!!! Ansonsten sind alle anderen Orte (Strand,Restaurants, Cafes, Einkaufsmöglichkeiten...) lediglich mit dem Auto zu erreichen, was aber ok ist. Wir würden auch auf jeden Fall nur ein Zimmer mit Terrasse empfehlen, zum einen hat man einen traumhaften Ausblick auf das Gebirge und zum anderen sind diese Zimmer sehr ruhig.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (41-45)

Juni 2012

Top Finca in traumhafter Lage

5.8/6

Eine kleine Finca in Moscari an den Ausläufern der Gebirges gelegen mit einem traumhaften Blick in die Landschaft.


Umgebung

6.0

Zentral gelegen. Keine 10min zur Autobahn. Campanet mit mehreren Restaurants nur 2.5km entfernt. Restaurant für Abend im Haupthaus, Bar am Platz. Nächster Supermarkt und mehrere Restaurants in Campanet (2.5km) Gäste gemischt. Sowohl jung wie alt. Wir waren in unseren 10 Tagen die einzigen mit Kind.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein großes Zimmer, Bad mit Wanne und Dusche, sehr sauber und tägliche Reinigung. Klimaanlage zum Selbstbedienen.


Service

5.0

Keine Bedienung für Frühstück. Help your self. Reinigung täglich. Sehr freundliches Personal. Spanisch, etwas Englisch und wenig deutsch.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und uns reichte dies vollkommen. Ganz leckres und extrem reichhaltiges Buffet. Dank des schönen Wetters haben wir immer auf der Terrasse gefrühstückt. Natürlich gibt es ein Abendessen. Extrem leckeres 4 Gang Menü der malorquinischen Küche.


Sport & Unterhaltung

6.0

Poll im Haupthaus und Pool in der Finca. Gute Liegen, Dusche am Pool. Was will man mehr ?


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

April 2012

Individuelles kleines Hotel in wunderschöner Natur

5.5/6

Kleines stilvoll eingerichtetes Hotel mit freundlichem Service. Hervorragender Küche mit einem super Preis/Leistungs Verhältnis. Ausser einer kleinen Bar gibt es nichts in dem Ort. Der Ort ist jedoch sehr gepflegt. Ohne eigenes Auto geht gar nichts. Idealer Startpunkt für Wanderungen und Radfahren.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annabell (31-35)

April 2012

Schönes, ruhiges Hotel, gut zum Wandern

4.3/6

Nettes Personal teilweise deutsch sprachig, sehr schoene grosse Zimmer, gute Lage zum Wandern, da am Rande des Gebirges, ruhiges Hotel mit wenig Zimmer, Restaurant sehr gut aber teuer, Auto notwendig


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Franz (51-55)

Juni 2011

Modernes Hotel in alten Mauern

4.7/6

Kleines Fincahotel im Hinterland Mallorcas in der Nähe von Inca. Wir hatte Übernachtung mit Frühstück gebucht, das im haus oder auf der Terrasse eingenommen werden konnte. Es herrschte Selbstbedienuing. Die Gäste bestanden aus Wanderern und Radfahrern. Es waren nur Paare ohne Kinder im Hotel


Umgebung

4.0

Ein Leihwagen ist absolut notwendig. Das Hotel ist günstig zum Meer (Alcudia) und zur Tramuntana gelegen.- Am Ort gibt es 2 Restaurants mit günstigen Landestypischen Speisen.


Zimmer

5.0

die Zimmer in den alten Gemäuern waren modern ca.30 qm groß. Das bad war mit halbhoher mauer abgetrennt


Service

4.0

Kontakt zum servicepersonal war nicht vorhanden, da selbst beim Frühstück nur eine Bedienstete in der Küche war.


Gastronomie

5.0

Wir haben einmal das 3-Gänge-Menü im dazugehörigen Restaurant im Nachbarhaus genutzt. (Preis 28€). das essen und der service waren sehr gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool war vorhanden mit neuwertigen liegen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas & Sylvia (31-35)

Juni 2010

Nettes Landhotel mit viel Charme und Liebe

4.2/6

Das Hitel liegt unscheinbar im kleinen Örtchen Moscari, direkt am "Hauptplatz", ist einfach eingerichtet. Dies allerdings mit Charme, im ortstypischen Stil. Daher haben wir uns in dieser Woche hier sehr wohl gefühlt. Die Dame des Hauses "Wendy" ist sehr nett, spricht deutsch und hilft bei allen Dingen weiter. Leider hat man uns bei der Ankunft vergessen, sodass wir am ersten Tag allein auf uns gestellt waren, was allerdings nicht weiter schlimm war. Das Hotel hat sechs Zimmer, inkl. Suiten. Letztere würde ich auch empfehlen, da diese nicht direkt an der Straße liegen. Wir hatten leider die normalen Zimmer und haben kaum ein Auge zugemacht (Straßenlärm, Kneipe direkt davor, Spanier sind nicht wirklich leise, Parkplatz direkt unter dem Fenster). Darum auch nur ein "eher gut"


Umgebung

4.0

Siehe Hotel allgemein. Mit einem Zimmer zur Straßenseite macht man besser die spanischen Geflogenheiten mit und setzt sich mit in die Bar auf der anderen Seite des Platzes - an Schlaf ist hier sowieso nicht zu denken. Der Parkplatz der Bar ist direkt vor der Tür...


Zimmer

4.0

Zimmer landestypisch, mit viel Liebe und Charme eingerichtet. Erwarten Sie bitte aber keinen Luxus. Die Betten waren eine Zumutung, hart wie ein Brett - wer mag das so?


Service

4.0

Den Service müssen wir unterschiedlich beurteilen: Wendy: Topp - 1A! Wir haben uns jederzeit mit Ihr sehr wohl gefühlt! Bedienung Restaurant: Flopp! Unmotiviert und leider nicht vom Fach - ohne Wohlfühlfaktor - leider Sonstiges Personal (Putzfrau): Topp, spricht zwar kein Wort Englisch oder Deutsch, war aber sehr sympathisch!


Gastronomie

3.0

Das Restaurant wird in vielen Reiseführern als Geheimtipp in Sachen "Fisch" gehandelt. Unseres Erachtens ist dies aber übertrieben, denn das Essen (wir waren dreimal dort) zu keinem Zeitpunkt kulinarisch die Vorschusslorbeeren gerechtfertigt hat. Der Tapasabend am Donnerstag war sehr enttäuschend, die Tapas haben alle gleich - nach NICHTS - geschmeckt. Das Frühstück war super, ortstypische Produkte, toller Käse, tolle Wurst, selbstgebackene Teilchen - allerdings für Zuspätkommer hatten di


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool´s waren stets sauber (2 Stück vorhanden)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Iris (36-40)

Mai 2010

Wunderschönes Landhotel mit viel Flair

5.3/6

Wir hatten eine Suite im Obergeschoß mit grosser Terasse und wunderschönem Landschaftsblick. Das Hotel ist blitzesauber und wunderschön eingerichtet. Das Frühstück ist qualitativ ansprechend und für Normalbürger sicher auch ausreichend - in den grossen Hotels gibt es sicher mehr Auswahl, aber bestimmt nicht in einer so schönen Wohlfühlatmosphäre! Klein aber fein mit viel Liebe in vielen architektonischen Details! Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder zum Radeln.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lydia (46-50)

Mai 2010

Kleines, feines Landhotel für Individualisten

6.0/6

Ohne Kinder verreist. Hotel liegt super zentral in der Inselmitte, somit kann alles - vor allem aber der traumhaft schöne und stille Nordwesten der Insel bequem erreicht werden. Die Inselmitte bietet aber noch mehr, vor allem aber Ruhe und Entspannung bei vielen Wanderungen, Spaziergängen, auf Märkten, in Cafés und eben mitten drin im Alltag.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renée (56-60)

Mai 2009

Sehr schöne Finca

5.2/6

Wir waren rundum zufrieden mit dem Hotel in Bezug auf Lage und Sauberkeit. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. Sehr schöne grosse Anlage im Grünen. Das dazugehörende Restaurant ist auch sehr gediegen und mit viel Geschmack eingerichtet. Das Menu ist nicht sehr variiert, wenn man jeden Tag dort essen will. Wir würden auf jeden Fall diese Adresse weiterempfehlen für Leute die Ruhe suchen und Natur lieben.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rainer & Gudrun (56-60)

Mai 2009

Traumhaft schöne Urlaubstage

5.1/6

Bei der Ankunft waren wir erst einmal enttäuscht, weil das Haus direkt an der Hauptstrasse lag und vollommen unscheinbar wirkte. Wir hätten nie gedacht, dass sich hinter den Mauern soviel Ambiente und Gemütlichkeit verbirgt. Von dem Autoverkehr der Strasse bekommt man im Zimmer und auf dem Balkon nichts mit. Es gibt insgesamt 5 Zimmer.


Umgebung

5.0

Mitten in dem kleinen Ort Moscari gelegen. Vom Balkon ein herrlicher Blick auf den Swimmingpool und das Tramuntanagebirge. Die Parmöglichkeiten sind schlecht, vor allem am Wochenende wenn in der gegenüberliegenden Bar viele Gäste sind. Die Lage ist für Ausflüge in alle Richtungen optimal. Die Autobahnauffahrt bei Inca ist 10 km entfernt.


Zimmer

5.5

Wir hatten ein wunderschönes Balkonzimmer mit , mallorquinischer Einrichtung, etliche deutsche Fernsehprogramme, W-Lan-Anschluss und ein großes Bad mit Whirlpoolwanne und separater Dusche. Vom Bett aus haben wir schon am Morgen den tollen Ausblick auf die Berge genossen.


Service

5.5

Sehr guter Service. Kleine Mängel die wir morgens erwähnt haben, z. B. defekte Balkonbeleuchtung, kein warmes Wasser, waren bis am Abend immer behoben. Wendy an der Rezeption spricht perfekt deutsch und ist immer um das Wohlergehen der Gäste bemüht. Die Zimmerreinigung war absolut in Ordnung.


Gastronomie

4.5

Das Frühstück, das in einem benachbarten Hotel seviert wurde, war sehr gut. Im hauseigenen Restaurant haben wir nur 2 Mal zu Abend gegessen. Die Speisen sind qualitativ sehr hochwertig, aber leider nicht nach unserem Geschmack.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Swimming-Pool ist von der Größe völlig ausreichend und sehr sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Februar 2009

Exzellentes Finca Hotel in verkehrsgünstiger Lage

5.0/6

Die Hotel-Empfehlung von Welcome-Reisen, München war ein echter Volltreffer. Nicht, weil wir das Haus den gesamten Urlaub für uns allein hatten (ausgenommen den St. Valentins-Tag, da waren alle Zimmer von spanischen Pärchen belegt), sondern weil wir ein sehr individuell gestaltetes Hotel mit viel Flair und ein sehr aufmerksames und freundliches Hotel vorgefunden haben. Wir haben uns selten auf Anhieb irgendwo so wohl gefühlt wie in Moscari. Wir können das Ca`n Calco ohne jede Einschränkung empfehlen, natürlich nur für die, die keinen Wert auf Rummel legen, eine gewisse räumliche Abgeschiedenheit akzeptieren können und im Übrigen viel Ruhe und Natur suchen. Die Abgeschiedenheit ist allerdings relativ, wir haben nur 2x im hoteleigenen Restaurant (sehr aufmerksamer service) zu abend gegessen und sind ansonsten abends immer in die umliegenden Städte gefahren (Inca = 5 Min, Alcudia = 20 Min, Pollenca = 20 Min, Palma = 30 Min), das ist bei den fantastisch ausgebauten Straßen absolut kein Problem. Und trotz der frühen Jahreszeit hatten ausreichend viele Restaurants geöffnet, wir haben nie 2x im selben gegessen. Zu den Zimmern: Wir haben uns alle angesehen (sie waren ja frei) und würden jedes einzelne buchen. Natürlich sind die mit Terrasse oder Balkon in der Residenz Riera (Superior oder Suiten) noch einen Tick besser, genauso wie die beiden Zimmer im OG mit Balkon im Haupthaus, die ja einen tollen Blick auf die Tramuntana-Berge bieten. Wir haben fest vor, wieder nach Moscari zu fahren und könnten im Augenblick nicht sagen, für welches der Zimmer wir uns entscheiden würden. Gesamturteil: Ein tolles Hotel mit einem sehr eigenen, persönlichen Flair und einem Personal, dessen Freundlichkeit und Servicebereitschaft nichts zu wünschen übrig lässt.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christopher (26-30)

Juni 2008

Ruhiges Landhotel im Herzen Mallorcas

4.7/6

Das Ca'n Calco ist ein kleines Landhotel mit nur 5 Zimmern. Diese sind alle neu renoviert und mit viel Liebe gestaltet. Das Zimmer war sauber und groß. Das Frühstück wurde im Hotel Ca'n Riera eingenommen, welches sich 60 Meter entfernt befindet. Diese beiden Hotels gehören zusammen. Das Hotel wurde von Deutschen, Schweizern, Engländern und Spaniern besucht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in Moscari, einem kleinen Dorf zwischen Campanet und Selva am Rande des Tramontana-Gebirges. Man ist sehr schnell auf der Autobahn und damit überall auf der Insel. Im Dorf gibt es nur einen kleinen Laden und zwei Bars. Mit dem Auto benötigt man ca. 50 Minuten zum Flughafen. In 20 Minuten ist man am Meer.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war ausreichend groß und verfügte über einen Balkon mit toller Aussicht. Zur Ausstattung gehören: Klimaanlage, Safe, TV, Föhn, Minibar (relativ günstig) und Telefon. Handtücher und Bettwäsche wurden regelmäßig gewechselt. Das Bad hatte neben der Standard-Ausstattung auch ein Bidet. Außerdem verfügt die Badewanne über mehrere Massagedüsen.


Service

4.0

Das Personal des Hotels ist sehr freundlich, wobei einige nur spanisch sprechen. Wir haben aber trotz der Sprachbarriere immer bekommen was wir wollten. Es gibt auch englisch und deutsch sprechendes Personal. Ein Wäsche-Service gibt es, wir haben ihn jedoch nicht in Anspruch genommen. Die Rezeption ist nur tagsüber besetzt. Da unsere Ankunft für 22 Uhr angekündigt war, wurden wir natürlich empfangen.


Gastronomie

5.0

Im Hotel gibt es ein kleines, sehr gutes Restaurant. Es wird jedoch immer nur ein tägliches wechselndes 4-Gänge-Menü angeboten. Dieses kostet ca. 30 Euro. Das Frühstück wird im 60 Meter entfernten Ca'n Riera Hotel eingenommen. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig und hat viele landestypische Inhalte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel hat einen kleinen Pool mit tollem Blick auf das angrenzende Tramontana-Gebirge. Wir haben immer den Pool im Ca'n Riera genutzt, da dieser ein wenig größer ist und außerdem Schatten-Plätze hat. Teilweise waren wir den ganzen Tag alleine am Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Juni 2007

Gut gelegenes Hotel mit wunderbaren Aussichten

5.5/6

Sehr geschmackvoll eingerichtetes Hotel in zwei Häusern, ca. 12 Zimmer, viele aufmerksame Details in der Einrichtung, mit zwei kleinen, aber feinen Pools. Sehr gute Lage in der Mitte der Insel, tolle Aussichten, guter Ausgangspunkt für alle Aktivitäten - Auto ist aber ein Muß. Das Restaurant im Hotel bietet ein tägliches Menü, sehr gut, sehr reichlich (ein Hauptgang für zwei Personen reicht wohl den meisten). Zwei KLEINE Kritikpunkte: In den beiden Zimmern im Haupthaus zur Straße sind die Autos und Mopeds von Besuchern der (gepflegten!) Bar gegenüber doch recht gut zu hören - die anderen Zimmer sind aber absolut ruhig Das Frühstück ist gut, könnte aber ein bisschen mehr Abwechslung vertragen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra & Rainer (46-50)

August 2006

Ca'n Calco in Moscari - nie wieder !!!

1.3/6

Wir haben das Hotel über Mallorca-Landhotel-online.de gebucht (wird aber über viele andere Online-Vermittler wie z.B. rusticrent.com auch angeboten. Das Hotel entsprach zum Zeitraum unserer Anwesenheit nicht der/den aktuellen Beschreibungen. Anfang 2006 wurde die Anlage um ein Nebengebäude (neu und z.T. schön gebaut) mit ca. 8 Doppelzimmern erweitert. Der Ausblick aus den Zimmern ist gut bis auf ein Doppelzimmer im Untergeschoß (kleines Fenster mit Blick auf den miserabelen Parkplatz. Die Einrichtung (wir haben 4 Zimmer gesehen) ist stark IKEA-mäßig. Stark gestört hat uns die fehlende Trennung zwischen Schlafraum und Bad/WC-Bereich in manchen Räumen bzw. die fehlende Entlüftung des "WC-Räumchens". Alle Geräusche und Gerüche sind für jeden sofort präsent - ich bin nur zum WC im öffentlichen Bereich gegangen. Die Minibar besteht aus einem Micro-Kühlschrank mit jeweils 2 0,33l Wasserflaschen und 2 0,2l Apfelsaft-Päckchen (mehr geht auch nicht hinein). Laut Beschreibung soll es auch noch Bademäntel und eine Musikanlage in den Zimmer geben, beides gab es in den Zimmer die wir gesehen haben nicht. Dafür gibt es laut Beschreibung ja Satelliten-Fernsehen - und sofern man spanisch versteht ist das auch ausreíchend. Deutsch- oder englischsprachige Programme gab es nicht. Die Sauberkeit ist o.K., Handtücher wurden auf Wunsch täglich gewechselt.


Umgebung

2.0

Moscari auf Mallorca ist ein relativ kleiner Ort, es gibt nur eine Bar/Kneipe auf den Ortsplatz. Die Bar ist ganz in Ordnung; Preise wirklich zivil jedoch kann man dort nichts zu Essen bekommen ausser ein par einfachen nicht unbedingt guten Tapas (die waren auch relativ teuer). Das Sprachproblem kam hier zu Tage, da die Bedienung z.T. auch kein Englisch verstand sondern ausschließlich spanisch - geht aber mit Händen und Füssen auch..... Ansonsten gibt es in Moscari ausschließlich Ruhe, keine Se


Zimmer

1.0

Siehe Hotelbeschreibung. - Keine Empfehlungen


Service

1.0

Zugegeben, wir waren am Anreisetag schon früh (10.30 Uhr) im Hotel und im 0,5 bis 1-Stundenrhythmus hat man uns unser Zimmer zugesagt bis wir es gegen 14.00 dann auch beziehen konnten. Das erste Zimmer war wie zu erwarten, das schlechteste im gesamten Anbau (die Aussicht ist miserabel). Nachdem wir dem Personal (natürlich nur auf Englisch) klargemacht haben, das dies Zimmer für uns nicht in Frage kommt, mussten wir uns gedulden bis einer der Geschäftsführer für uns Zeit fand. Nach kurzer Diskuss


Gastronomie

1.0

Das inkludierte Frühstück wird als Buffet angeboten und kann sowohl auf der Terasse oder im Gebäude eingenommen werden; Tische auf der Terasse mit Schatten sind jedoch Mangelware. Die Auswahl beim Frühstück ist mittelmäßig und hat nichts mit Agrotourismus zu tun. Laut Beschreibung gibt es auch ein Restaurant im Ca'n Calco, jedoch sollte man wissen, das es am Abend nur ein Menü gibt (für 25 Euro p.P. zuzügl. Getränken). Zum Abendmenü muß man sich bis mittags auch schon angemeldet haben, ansonste


Sport & Unterhaltung

1.0

Sowohl im Hauptgebäude als auch im Nebengebäude gibt es einen Aussenpool. Da wir im Nebengebäude untergebracht waren, können wir nur über diesen Pool schreiben. Der Pool ist ausreichend groß und die Wasserqualität ist gut - weil er fast nicht benutzt wird. Der Grund: es gibt für die harten Kunststoffliegen (schon älter) keine Auflagen und Sonnenschirme oder Schattenspender sind auch nicht vorhanden gewesen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen