0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Dia (41-45)

September 2018

Griechenland ist schön,dieses Hotel eher nicht

2.0/6

Das Hotel würde ich eher Hostel nennen,so entstand mein erster Eindruck.Ich war schon in vielen 3Sterne Hotels,dieses Hotel sind keine 3Sterne.


Umgebung

3.0

Wer ein Auto mietet oder gut zu Fuss,fúr den ist dieses Hotel geeignet.Bis zum Strand 20 -30min zu Fuss.Ins Dorf auch ca.20 min.2-3Restaurants in 5min erreichbar.Kleiner Kiosk auch in 5min erreichbar.Transfer OK,ca 30 min vom Flughafen,mit absetzen der anderen Gäste an ihren Hotels.Ausflugsziele nur mit Auto oder Bus erreichbar.Bushaltestelle an der Straße vorm Hotel.


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren mit Möbeln aus den 80er Jahren ausgestattet.Das integrierte Radio am Bett fehlten die Knöpfe,somit nicht benutzbar.Der Fernseher so klein und veraltet,das man nicht schauen konnte.Die Klimaanlage alt und verstaubt,das man sie lieber nicht mietet,kostet 42 Euro die Woche.DIe Matratze sehr hart,Badausstattung total veraltet,Spiegel schon blind,Toilettenspülung laut.Nach4 Tagen hatten wir Stromausfall ,weil der integrierte Fön durchgebrannt ist,der Fön war danach defekt und wurde n


Service

2.0

Unseren Wunsch auf Zimmerwechsel konnten sie nicht erfüllen.Reinigung der Zimmer erfolgte sporadisch,am Wochenende kam niemand,so das wir den Müll schon eigenständig entsorgen mussten,viele Sachen verbesserungswürdig.


Gastronomie

2.0

Frühstucksbüffet so naja,wir waren nur dreimal dort,da wir es nicht besonders ansprechend fanden,aber jeder hat halt einen anderen Geschmack.


Sport & Unterhaltung

2.0

Ein kleiner Pool ist vorhanden,den man aber nur bis 18:00Uhr benutzen darf.Tennisplatz sehr unansehnlich und veraltet,haben keinen Gast da spielen sehen.Kleiner Garten mit Liegen,sah ganz okay aus.Kleiner Spielplatz für Kinder vorhanden.Entertainment war zu unserem Aufenthalt nicht vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Holger (51-55)

September 2018

Das Hotel hat keine 3 Sterne verdient max.1 Stern

1.0/6

Nie wieder dieses Hotel , Freundlichkeit und Service sehen anders aus. Die Hauptverkehrsstraße vor dem Hotel ist eine enorme Lârmbelastung.


Umgebung

Alt und verbraucht


Zimmer

Alt und runter gekommen


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Frühstück war immer das gleiche, zum Abendessen ein Gläschen Wein wäre nicht schlecht gewesen !


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Philipp (26-30)

Juni 2018

Einfach, sauber, familienfreundlich

5.0/6

nettes hotel, kinderfreundlich, sauber, gute lage, angenehme mischung der gäste, lokale supermärkte um die ecke, strand einfach erreichbar, essen so lala, aber einige gute restaurants in der nähe


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maria (41-45)

Mai 2018

Angenehmer Aufenthalt

6.0/6

einfaches Hotel, aber sehr warm und freundlich. Sehr gutes Frühstück und Service an einem guten Strand. Das Dorf Afantou ist sehr griechisch und nett


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thorsten (31-35)

September 2017

Einfaches Hotel

6.0/6

-> Lage - Hotel liegt in Afandou - Afandou Stadtzentrum 20 min zu Fuß erreichbar - Strand 20 min zu Fuß erreichbar -> Hotelzimmer - sauber - sehr kleines Badezimmer (Dusche statt Wanne wäre vorteilhafter) - Betten sind in Ordnung - Möbel bzw. Einrichtung und Design sind in die Jahre gekommen - Klimaanlage kostet extra - sehr laute WC-Spülung -> Essen - einfaches Frühstück - frisches und abwechslungsreiches Abendessen -> Service - freundliches und hilfsbereites Personal -> Rhodos öffentlicher Bussverkehr - sehr schlechte Information über Fahrtzeiten und Haltestellen der Busse - Ohne Mietwagen keine Weiterempfehlung


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Giamuridu (51-55)

September 2017

Sehr gut

6.0/6

familienfreundlich Enttäuschungen waren keine alles sehr schön kann ich weiter empfehlen sauber alles gepflegt Top tolles bufee


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

siegfried (61-65)

September 2017

war okay

3.0/6

Enttäuscht waren wir von der Ausstattung des Bades. verkalkte Amaturen. Klimaanlage nur gegen Gebühr. Und das ganz ordentlich. Essen war gut, wobei das Frühstück eintönig war.Rührei in diversen Formen ist ein bischen wenig. Ingesamt aber haben die Menschen die das Essen zubereitet haben durch ihre Herzlichkeit vieles wieder gut gemacht. Der Pool war Okay.Die Aussenanlagen ein bischen ungepflegt. Insgesamt kann man sagen eine 3-


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ingo (46-50)

August 2017

Preis-Leistung perfekt

4.0/6

Mich hat sehr enttäuscht, das ich am ersten Abend ein Zimmer bekommen hatte wo direkt auf Höhe vom Parkplatz war. Aber das wäre ja noch ok gewesen. Das Schlimme war das Badezimmer an allen Wasserhähne waren Kalk und Grünspan dran. Habe aber am nächsten Tag ein anderes Zimmer bekommen und da war zwar schlecht geputzt im Bad aber das ging schon. Sehr freundliche Angestellte und sehr hilfsbereit.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Manuel (56-60)

August 2017

In der Ferne das Meer

3.0/6

In der Ferne das Meer, aber schlechte Lage direkt hnter Baustoffhandel und an einer viebefahrenden Landstrasse, Essen geschmacklos, nur die Salate waren ok,griechischer Abend, wozu, waren in Griechenland, Personal nett aber Reklamationen wurden nicht behoben, Ausssenansicht ok, Lobby und Speiseraum auch, Badezimmer mit alten Wasserhähnen


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Garri (61-65)

Juli 2017

Rentner

6.0/6

Hotel ist im Ordnung,Personal freundlich.Fehlt aber deutsche Fensehprogramm.Hotel ist ruhig und eignet für ältere Leute.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Janine (36-40)

Juli 2017

Klein aber Fein

5.0/6

Das Hotel ist gut geeignet für Singles und Paare. Für Kinder gibt es aber einen kleinen Spielplatz. An dem Pool ist ein kleiner Pool für Kinder anbei. Es gibt jeden 2. Abend eine kleine Veranstaltung mit Musik oder Tanz. Morgens und Abends wird ein Büeffet angeboten. Ausreichend und Gut. Das Personal spricht auch englisch und ist sehr freundlich. Bieten auch Autovermietung an. Sehr gut.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sebastian & Karoline (26-30)

September 2015

Lieber woanders buchen!

3.2/6

3 Sterne Hotel? Definitiv nicht! Für das Geld gibt es weit aus bessere Hotels. Unsere empfehlung: "Finger weg!"


Umgebung

4.0

Weit ab vom Schuß aber da kann man sich ja vorher informieren. Der Strand ist sehr steinig daher Badeschuhe zu empfehlen. Wer die Abgeschiedenheit liebt ist hier Gold richtig.


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren alt, Fernseher, Fön und andere Annehmlichkeiten waren schlicht weg einfach nicht vorhanden. Einzig und alleine eine Klimaanlage war vorhanden. Das man sie zusätzlich bezahlen muss erfährt man leider erst vor Ort. In unserem Fall leider defekt. Wer exhibitionistisch veranlagt ist, ist im Erdgeschoss richtig aufgehoben.Es gibt leider nur transparente Vorhänge.


Service

5.0

Das Hotel Personal ist freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

3.0

Das "All Inclusive Buffet" ist mehr als übersichtlich, das was es gibt schmeckt aber ganz gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kai (46-50)

Juli 2013

Super Badeurlaub in prima Hotel

5.0/6

Also, für 3 Sterne Familiengeführtes Hotel,welches als einfache Kategorie angeboten war, waren wir echt sehr positiv überrascht.Es war alles in allem ein gutes und sauberes Hotel. Die angebotene Verpflegung, wir hatten All inclusive, war gute echte Hausmannskost und auch abwechslungsreich. Jeden Tag war eine andere griechische Spezialität auf dem Plan, wie zum Beispiel Stifado oder Suflaki. Pasta gab es immer in verschiedenen Varianten. Einziges Minus der Kaffee aus dem Automat! Ansonsten war eigentlich alles ok. Wir hatten einen Mietwagen und hatten von Afandou einen Super Ausgangspunkt für Erkundungen der Insel. Tip -Rhodos Stadt und Kolymbia zum shoppen! Wir können hier als Fazit nur Weiterempfehlen!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paulo (56-60)

August 2012

Hotel Golf View

1.7/6

Um es gleich vorwegzunehmen: das Hotel ist ein Horror! Dass so etwas im heutigen Europa noch angeboten wird, hätten wir nie gedacht. Wir können das Hotel auf keinen Fall empfehlen und raten von einer Buchung dringend ab. Die Kellnerin eines Restaurants in der Nähe teilte uns mit, dass die Probleme des Hotels in der Gegend seit langem bekannt seien und der Besitzer allseits unbeliebt im Dorf. Man warte eigentlich nur darauf, dass das Hotel baldmöglichst in Konkurs geht. Fazit: Wir haben schon viele Hotels und Unterkünfte kennen gelernt, doch ein solches Hotel, in dem nicht einmal Mindeststandards eingehalten werden, ist uns bislang noch nicht widerfahren. Kurzgefasst lässt sich hier nur sagen: Pfui Teufel! In aller Hinsicht eine einzige Zumutung. Nie wieder! Wir können nur vor diesem Hotel warnen!!


Umgebung

1.0

Das Hotel, in dem nur Englisch - neben Griechisch natürlich - gesprochen wird, liegt an der stark frequentierten, dreispurigen Hauptstraße, die von Rhodos in den südlichen Teil der Insel führt. Der “Meerblick” wird durch einen Baumaschinenfuhrpark für Straßenbau, der unmittelbar vor dem Hotel liegt, empfindlich eingeschränkt. Bei neu ankommenden Gästen lässt sich unschwer an deren Gesichtsausdruck die erste herbe Enttäuschung über das Hotel erkennen. Uns ging es ja genauso. Zumindest schließen


Zimmer

3.0

Das “renovierte” Hotel entpuppt sich als zwar frisch gestrichen und neu verfliest, doch ist das Mobiliar der Zimmer ziemlich in die Jahre gekommen, stark abgenutzt und wirkt wie mit einer schmutzigen Patina überzogen. Ebenso sind Badewanne und Armaturen des Badezimmers veraltet und ungepflegt und alles andere als renoviert. Die Bettwäsche präsentierte sich bei unserer Ankunft ungebügelt und in schlechtem Zustand, als ob sie nicht gewechselt worden wäre. Die erste Zumutung! Das Zimmer selbst ers


Service

1.0

Als erste Begrüßung an der Rezeption haben wir erfahren, dass die Klimaanlage zusätzlich 50 €/Woche kostet. Die Hotelangestellten wirken allesamt lethargisch, haben keinerlei Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie und unternehmen nicht mal das Notwendigste, um die Gäste “zufrieden” zu stellen. Essig, Öl, Salz und Pfeffer, deren Behältnisse wohl seit langen nicht mehr gereinigt wurden und selten nachgefüllt werden, stehen nur sporadisch und unordentlich auf den Tischen im “Speisesaal” herum


Gastronomie

1.0

Das Essen vom Buffet (wir hatten all inclusive) bezeichnen wir schlicht als lieblos zubereiteten Fraß, alles andere als frisch (außer den Salaten), der eher an eine VEB-Kantine der ehemaligen DDR erinnert als an ein 3-Sterne-Hotel und den Eindruck macht, als sei es das vom Tag davor aufgewärmte. Nach vier Tagen wiederholt sich das “Angebot”, und der Appetit nähert sich allmählich dem Nullpunkt. Als Obst bekommt man nur Melone, sonst nichts. Kaffee wird ganztägig aus der Kaffeemaschine angebote


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool vor dem Speisesaal wirkt zumindest am Morgen verhältnismäßig sauber, umgewälzt wird offensichtlich aber nur alle 3-4 Tage in der Nacht. Wir wollen nicht unterstellen, dass Kleinkinder grundsätzlich ins Wasser urinieren, doch haben wir den Pool nicht mehr benutzt, nachdem mehrere Familien mit Kleinkindern ankamen und kein separates Kinderbecken zur Verfügung steht. Auch wird man am Pool tagsüber meist mit Popmusik zugedröhnt. Internetzugang 7 min. für 0,50 €, kein WLAN!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Magrit (36-40)

Oktober 2011

Man muss sehr hart im nehmen sein

2.3/6

wer in dieses hotel fährt, darf auf sauberkeit nicht viel wert legen,denn putzen hat man dort egal wo nicht erfunden. sagrotan ist absoulutes muss...... aber das essen war gut, man konnte nicht klagen, nur das frühstück war jeden morgen und jeden morgen das gleich...( süsses brot (man muss es mögen) zwei sorten marmelade(die schüsseln werden nicht gewechselt nur aufgefüllt), honig, eier ( die blauer nicht sein können) , käse, kochschinken,tomaten und kaffee,den ich hier lieber nicht erwähnen will...aber es gibt einen grossen super markt und die strasse hoch gibt es einen deutschen bäcker (hm lecker) die atmosphär im hotel bis auf den chef war super,sehr familiär... und englisch ist in diesem hotel absoultes muss,obwohl der jungchef deutsch kann,aber nicht will ( war mein gefühl)...als deutschen ist man dort fehl am platz


Umgebung

3.0

die lage ist ungefähr 500 meter luftlinie vom meer entfernt... lärmempfindlich sollte mann auch nicht sein,denn das hotel steht vor einem baustoofhandel mit lkw verkehr ( aber wer in rhodos lange schläft ist selber schuld) und es liegt an einer hauptstrasse und hupen ist der griechen leidenschaft... aber der stran ist zwar kieselstein aber absolut klar, wurde uns sogar von den griechen empfohlen,mehr wie faliraki und rhodos...


Zimmer

1.0

größe war ok,denn ich war nur zum schlafen dort drin schränke, badezimmer und alles andere total dreckig..wie oben schon erwähnt putzen hat man nicht erfunden und selbst die gewechselten handtücher war naja mal milde ausgedrückt dreckig


Service

3.0

der papa und einer der brüder bemühen sich sehr und sind auch sehr freundlich... wie schon oben erwähnt englisch ist ein muss


Gastronomie

4.0

resturant sucht man vergebens, essen und speisen sind ok,aber nicht immer griechisch und es wiederholt sich häufig


Sport & Unterhaltung

1.0

unterhaltung gleich null internet zugang funktioniert nur auf gutes zureden poll wäre ich NIE rein gegangen liegen sind wie der rest nicht geputzt


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ute (51-55)

September 2011

In die Jahre gekommenes, familiäres Hotel

4.0/6

Das Golf View ist ein älteres familiäres Hotel. Überwiegend englische Gäste, zur Zeit jedoch viele deutsche Gäste. Das Personal spricht nur englisch. Man kann nicht erwarten, daß jeder im Ausland auch deutsch spricht. Das Essen war in den 2 Wochen ausgesprochen gut. Natürlich wiederholen sich Speisen.Bei wem gibt es an 365 Tagen verschiedene Speisen? Das Frühstück ist ausreichend (eher Garni). Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Klimaanlage kostet am Tag 5 Euro. Zum Strand gibt es täglich 3x einen Shuttle vom Hotel. Eine Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel. Als Fazit kann man sagen: Das Personal (die Besitzer und ihre Söhne) waren immer freundlich. Da es ein Familienunternehmen ist, kann man nicht erwarten, daß die Rezeption 24 Stunden besetzt ist. Jedoch kann man immer irgendwen erreichen. Wenn man 3 Sterne zu diesem günstigen Preis bucht sollte man nicht 5 Sterne erwarten und verlangen. Leider vergessen manche Urlauber das. Es ist ein einfaches Hotel und die Leistungen entsprechen dem Preis.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin & Frank (51-55)

September 2011

Nicht empfehlenswert!

2.0/6

die zimmer wurden sehr schlecht gereinigt Empfehlung an die Putzfrauen:sucht euch ein Hotel mit runden Zimmern........dort gibts nämlich keine Ecken Zimmer sind in einem desolaten zustand(schimmel ,defekter kühlschrank , Duschwasser in 14 Tagen maximal 5 Tage warm sonst auch was für Naturliebhaber,usw.usw. Das Frühstück ist was für Hartgesottene: !4 Tage Einheitskost (1Sorte Wurst.1 Sorte Käse,Eier steinhart und blauschwarz gekocht (schon am Vorabend) Mittag und Abendessen: Schmackhaft und einigermaßen abwechslungsreich All IN Getränke:Bier und Wein ok. Alkoholica Gepanscht, ja wirklich Wer nen richtigen ouzo möchte muss ihn bezahlen 3€ /Stk All in Gäste bekommen nur gestreckte Sachen lt Ausskunft des Personals. Also Vorsicht,hier wird am falschen Ende gespart. Das Hotel ist unseres Erachtens für Engländer ,auf deutsche Urlauber legt man hier keinen Wert. Fazit: Wir, NIE WIEDER!!!


Umgebung

3.0

Bushaltestelle direkt vorm Hotel,das ist gut.Aber wenn die Busse nicht kommen ,oder mit 1 1/2 Stunden Verspätung so ist das schlecht. Es gibt eine Shuttlebus zum Strand,der sehr schön ist.Allerdings kein Sand sondern Kies.Empfehlung für diejenigen die es trotzdem wagen wollen BADESCHUHE mitnehmen.


Zimmer

1.0

sieh oben. Das sollte reichen. Es ist in die Jahre gekommen...........


Service

2.0

gleich null,Personal ist nicht kritikfähig


Gastronomie

2.0

Habe in meinen Zahlreichen Auslandsurlauben noch kein Restaurant erlebt, wo die Gäste ihr benutztes Geschirr selbst abräumen sollen. An der Bar gibts erst ein neues Getränk wenn das Alte Glas abgeeben wird. Natürlich wird das Bierglas oder Weinglas ohne zu spülen wiederbenutzt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Tennisplatz hinter dem Haus.Wir Empfehlen Sicherheitsschuhe und Schutzausrüstung., also tut es euch nicht an,der Tennisplatz gleicht einer Müllhalde.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Klaus-Dieter (56-60)

September 2011

Das Hotel welches keines ist!

2.7/6

Das Hotel ist in einem schlechten, um nicht zu sagen, miserablen Zustand. Wenn man aus dem Fenster schaut, egal aus welchem, man schaut nur auf Müll! Wenn einem am Essen nicht viel liegt, der ist hier bestens aufgehoben. Denn es gibt zum Frühstück nur eine Sorte Käse bzw. Wurst. Und das jeden Tag. Genau so ist es bein Mittag,- und Abendessen. Ein Tag zerissenes Hähnchen am nächsten Tag Schweinefleisch. Dann wieder Hähnchen usw. Keine Abwechslung!! Nach einer Woche schnürt es einem den Hals zu!!! Die Zimmer werden sehr unregelmäßig und schlecht gereingt. Handtücher werden nur dann gewechselt, wenn man drauf hinweist, WC Bürsten muß man sich selber kaufen. Für Kinder und Jugendliche ist das Hotel überhaupt nicht geeignet, da es kein Beschäftigungsangebot gibt. Der Pool wird meistgehend von Engländern belagert, da bei einer Vollpension der Alkohol kostenfrei ist. Dadurch ensteht in den Nachtstunden automatisch sehr viel Lärm. Das Hotel wird privat geleitet, es wird hauptsächlich griechisch und englisch gesprochen. Kein Deutsch!!


Umgebung

3.0

Wenn man zum Strand möchte, kann man sich kostenfrei hinfahren lassen, das bedeutet aber auch, das man sich an die Abfahrzeiten halten muß. Wenn nicht, der muß etwa 15 Minuten Fußmarsch in Kauf nehmen. Der nächste Ort ( Afandou ) kann mit dem Bus oder zu Fuß ereicht werden. ( 2,00 km ) Einen Supermarkt gibt es gleich um die Ecke, ist aber auch notwendig, um sich mit den wichtigsten Lebensmitteln die es im Hotel nicht gibt, einzudecken! Man kann sich im Hotel an der Rezeption ein PKW, Roller o


Zimmer

3.0

Die Zimmergröße ist angemessen. Der Nassbereich, sprich Dusche lässt zu wünschen übrig. Wer morgens duschen möchte, muß mit kaltem Wasser vorlieb nehmen. Die Reinigung der sanitären Gegenstäde ist katastrophal, das Waschbecken wurde innerhalb von 14 Tagen vieleicht dreimal gereinigt, vom WC ganz zu schweigen.Die Klobürste, die in jedes Bad gehört, muß man mitbringen. Das Hotel soll angeblich erst 20 Jahre alt sein, aber von der Struktur her eher älter, weil alles vernachlässigt wird. Die Zimme


Service

3.0

Das Personal spricht nur gebrochen englisch, es sind halt Griechen. Das Personal ist freundlich, das kennt man von den Griechen ja auch nicht anders. Die Zimmer werden nur unregelmäßig und schlecht gereinigt. Frische Handtücher bibt es nur wenn man drauf hinweist. Warmes Wasser gibt es nur am Nachmittag, wenn die Gäste das Hotel verlassen haben, und dann auch nur zeitlich begtrenzt. Wer morgens duschen möchte, der muß mit kaltem Wasser vorlieb nehmen. Die Klobürste muß man suchen, am beste


Gastronomie

3.0

Ein Restaurant gibt es im Hotel nicht. Es gibt eine Bar, die hauptsächlich von Engländern belagert wird, da es ja bei Vollpesion kostenfreie Getränke gibt. Das Essen ist unter aller Sau!! Keine Abwechslung, jeden Tag das selbe Essen. Nach einer gewissen Zeit schnürt es einem den Hals zu!! Die Atmosphäre im Hotel gleicht eher einer Kneipe. Tavernen gibt es in der Nähe leider nicht, man muß dann mit dem Auto oder Bus sich was suchen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot in der Hotelanlage, gleich null!! Für Kinder und Jugendliche gibt es gar nichts!! Die Einkaufsmöglichkeiten sind begrenzt, es gibt zwar ein Kiosks im Hotel, der aber so gut wie nicht bestückt ist. Der nächste Supermarkt ist 10 Minuten Fußweg entfernt, ist aber auch notwendig, um sich mit den wichtigsten Lebensmittel, wie Wurst oder Käse einzudecken. Die Liegestühle am Pool, der keiner ist, sind sehr gewöhnungsbedürftig. Es sind einfach nur Plasikpritschen. Wer Abends noch mal


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michele (19-25)

August 2011

Preis-/Leisztungsverhältnis ok!

4.8/6

Das Hotel ist ein kleines Familienunternehmen. Wir wurden stets freundlich behandelt. Bei Fragen und Beschwerden wurden wir stets freundlich behandelt. Man hatte einmal vergessen unser Zimmer zu putzen. Die Reinigung geschah dann sofort nach der "Beschwerde". Das Frühstück war einseitig, aber ausreichend. Die Safegebühren sind günstig (10 Tage 15 €). Das Zimmer war sehr groß. Eine Bushaltestelle war direkt vor der Tür. Die Busfahrt kostete pro Person 1,60 € - 2,20 € je nach Ziel. Wir waren jeden Abend in der Taverne "Flora" essen. Das Essen ist sehr empfehlenswert und sehr lecker. Diese Taverne ist 600 m in Richtung des Supermarktes entfernt. Wer keinen Luxus erwartet und nicht den ganzen Tag im Hotel verbringen möchte, dann ist dieses Hotel weiterzuempfehlen. Weiterhin ist die Verkehrsanbindung durch die Bushaltestelle sehr gut. Ein Bus vom Hotel fährt auch dreimal zu einen Kiesstrand. Mit dem öffentlichen Bus fährt man 15 min zum Sandstrand und bezahlt 1,60 €/Person.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Carolin (19-25)

Juli 2011

Kleines Hotel mit schlechter Verpflegung

3.1/6

Das Hotel bietet gut ausgestattete Zimmer, jedoch lässt die Sauberkeit des Bades sehr zu wünschen übrig. Die Putzfrau kümmert sich nur um das Nötigste, also sie leert den Papierkorb und macht das Bett, der restliche Dreck bleibt. Beim Essen herrscht keine große Auswahl und nachgefüllt werden Speisen auch selten. Also wenn man Pech hat und spät zum Essen geht, ist alles leer. Oft waren eigentlich warme Speisen kalt. Das Hotel verfügt über keinerlei Freizeitmöglichkeiten.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dani (26-30)

Juli 2011

Einmal und nie wieder.

2.5/6

Das Hotel ist ehr familiär geführt und besitzt so ca. 50 Zimmer. Wir hatten 7 Tage all inclusive allerdings ist hier alles möglich von Übernachtung, Ü + Frühstück, Halbpension, Vollpension bis all inclusive. Die Sauberkeit des Hotels an sich ist ok wenn man keine allzugroßen Ansprüche stellt. Die überwiegende Anzahl an Gästen kommen aus England und dem russischsprachigem Raum bzw. Polen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt an einer vielbefahrenen Straße an einem kleinen Anstieg. Für uns war es glücklich dass 2 von 4 Spuren der Straße noch nicht befahrbar waren so dass wir auf dieser zum Strand laufen konnten. Sonst wäre es eine Katastrophe an einer 4-spurigen Straße entlang zu gehen bei dem griechischen Fahrstil. Der Weg zum Strand nimmt ungefähr 20 min in Anspruch und ist ein ruhiggelegener Kiesstrand mit sehr sauberem Wasser. Nach Rhodos sind es ungefähr 30min und Lindos 40min mit dem Bus


Zimmer

1.0

Die Größe des Zimmers ist ok, is gibt eine kleine Kochecke mit Kühlschrank wobei die Küche sehr dreckig war. Die Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig...im Bett waren noch Haare des Vorgängers, in den Handtüchern Haare sonstiger Besucher, das Waschbecken sowie der Boden wurden gar nicht gereinigt aber dafür der Aschenbecher... Klimaanlage kostet 35€ die Woche und das angebliche Sat-TV is nicht vorhanden da es nur griechische Sender gibt.


Service

3.0

Das Personal is relativ freundlich und spricht fließend Englisch. Die Zimmerreinigung war sehr schlecht-die Putzfrauen waren immer zu unterschiedlichen Zeiten da und putzten auch nur sehr grob...


Gastronomie

1.0

Das Essen war ungenießbar. Das Frühstück wiederholte sich jeden Tag und dazu stand die Marmelade sowie der Honig den ganzen Tag in der Hitze was wahrscheinlich nicht zur Qualitätssteigerung beitrug. Das Mittags- bzw. Abendessen wiederholte sich alle 2-3 Tage und eine große Auswahl war auch nicht vorhanden. Es gab jeden Tag Nudeln, Salat(Tomaten, Gurken, grüne Paprika und Zwiebeln) und eine Fleischsorte(überwiegend Schweinefleisch). Summa summarum hätten wir lieber Selbstverpflegung gewählt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten vom Hotel aus gab es nicht... Der Pool is relativ klein. Zur Sauberkeit des Pools können wir nichts sagen da wir immer zum Strand gingen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

Juli 2011

Es gab kein Geld zurück

2.0/6

Das Hotel ist in einem maroden Zustand. Überall blättert die Farbe ab.Der Pool? würde wahrscheinlich in Deutschland gesperrt werden. Essen einfallslos.Die Zimmer stehen vor DRECK. Im Bad Schimmel ohne ende. Die Getränke nur Wasser ( Eis ). Am Strand kein Kies nur Steine. Die Lage voll öde.


Umgebung

2.0

Hotel liegt ander Hauptverkehrsstraße von Norden nach Süden alle die nach Rohdos wollen müssen da lang


Zimmer

1.0

Auf den Balkon und in Ecken der Dreck vom Vorgänger, im Bad Schimmel


Service

4.0

Wenn Sie wollen können Sie auch


Gastronomie

3.0

Alle paar tage das gleiche Frühstück immer das gleich


Sport & Unterhaltung

1.0

Zum Meer zu weit, aber Transfer, Pool nein danke, Liegewiese an einigen stellen Ameisen


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rembert (41-45)

Juni 2011

Urlaub an der Baustelle

2.0/6

Der Eingangsbereich mit Rezeption hatte offensichtlich seine beste Zeit schon viele Jahre zuvor hinter sich. Der als Sportmöglichkeit angebotene Tennissplatz war als solcher gar nicht mehr zu erkennen, geschweige denn zu bespielen. Die einfachen Zimmer waren einigermaßen sauber, allerdings störten einige Haare auf der Bettdecke, die dort offenbar ein Vorurlauber hinterlassen hatte. Die Toilette repräsentierte technisch den Stand der 70er Jahre und funktionierte nur mit Trick 17. Sonst waren fast nur englische Gäste im Hotel, der Hotelmanger zeigte uns Deutschen gegenüber wenig entgegenkommen. Er konnte oder wollte offenbar kein Deutsch verstehen, unsrer Bitte auf Englisch, die Klospülung zu reperarieren, wurde nicht nach gekommen. Der in der Hotelbar angebotene Wein war teuer und wenig genießbar. Die Behältenisse für das Frühstücksbuffet waren stark verschmutzt, wurden abends einfach per Tuch abgedeckt und zumindest während der 14 Tage unsrer Anwesenheit nicht gereingt.


Umgebung

1.0

Als Enttäuschung entpuppte sich die Entfernung zum Strand statt der angegeben 800m waren es 2500m. Man geht an dem Bauhof, der sich direkt vor dem Hotel befindet, vorbei entlang der vielbefahrenen Küstenhauptstraße bis zum Kiesstrand. Einen Supermarkt gibt es in 20 minütiger Entfernung zu Fuß ebenfalls an der Küstenhauptstraße, wo die Einheimischen teils mit halsbrecherischem Tempo an einem vorbei donnern. Von dem Bauhof geht gantägig starker Baulärm aus, das Hotel befindet sich in der Industrie


Zimmer

3.0

Die Größe der Zimmer war aktzeptabel, die eigentlich notwendige Klimaanlage mit 8 Euro pro Tag viel zu teuer. Zwei Reinigungskräfte für 55Zimmer schienen mit einer sorgfältigen Reinigung überfordert, es wurde nur das nötigste getan. Das Hotel wirkt wie aus den späten 70er Jahren.


Service

2.0

Der Senior Manager bergrüßte uns allmorgendlich mit einem netten Kalimera. Das war aber auch schon alles, was er uns Deutschen entgegen brachte. Die Rezeption war nur sporadisch besetzt und wenn, dann wurde Englisch gesprochen und kein Wort Deutsch, obwohl außer uns noch einige wenige Deutsche Urlauber anwesend waren. Zusätzliche Serviceleistungen gab es nicht, die Hotelleitung war außerdem nicht fähig, uns unseren genauen Termin der Abholung zum Rückflug mittzuteilen. Beschwerden, beispielsweis


Gastronomie

2.0

Für die Anzahl der Betten, viel zu kleiner Frühstücksraum! Keckse und andere Beilagen des Frühstücks wurden lediglich abgedeckt und so jeden Tag aufs neue feilgeboten. Die Vitrinen für Marmeladen wiesen starke Veschmutzungen auf. Die Salate un Zutaten wurden in einfachsten Blechschalen bereitgestellt. Das Hotelpersonal stand gesprächsbereit und offen Engländern gegenüber, für uns Deutsche zeigten sie kaum Interesse


Sport & Unterhaltung

2.0

Der als Sportmöglichkeit angebotene Tennisplatz war als solcher kaum noch erkennbar und erwies sich als unbespielbar. Animation gab es keine, der kleine Hotelpool wurde morgens regelmäßig kräftig gechlort


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Juni 2010

Schlechtes Essen - Unsauberes Zimmer

1.3/6

Es war erheblicher Schimmel im Bad. Das Bad war zudem unzureichend gereinigt. Karges Frühstücksbuffet, geschmacklich unterstes Niveau. Rezeption so gut wie gar nicht besetzt, es musste immer jemand gesucht werden. Tomatensuppe und Minestrone waren vermutliche Päckchensuppe mit sehr viel Wasser. Dusche am Pool total verkalkt, teilweise nur kaltes Wasser in der Dusche im Bad.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Igor (31-35)

Juli 2009

Hotel Golf View.

2.6/6

Das Hotel ist echt ein Witz. Für 58 Zimmer nur 2 Putzfrauen!!! Deutsch spricht keiner. Klimaanlage gegen gebühr - 7 € am Tag. Getränge an der Bar sehr teuer (Flasche stilles Wassser 0,5 l. = 0,80 €). Die Hauptstrasse ist 200-300 m. entfernt, sehr laut. Bauhof vor der Nase nervte auch. Das einzige was uns gefiehl, war das Abendessen. Fazit: lieber wo anders!!!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Theo (41-45)

Juni 2009

Hotel vor einem Bauhof und mit viel Lärm

2.2/6

es gibt wirklich nichts gutes zu berichten. Nie wieder!!!! um 6 Uhr ging der Lärm vom Bauhof los. 5 LKW 1 Bagger 3 Gabbelstabler. Frühstück darf man das Angebotene nicht nennen. Sehr alte Möbel, schmutzige Handtücher, schmutzige Bettwäsche, sehr alte Möbel und Betten, 'Klimaanlage kostet 8 Euro am Tag im Juni.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gabriele (41-45)

September 2008

Sauberes Hotel - Service reicht nicht für 3 Sterne

3.1/6

Das Hotel Golf View ist ein relativ kleines Hotel mit nur 54 Zimmern auf 4 Etagen (Fahrstuhl). Alter, Zustand und Architektur reissen nicht vom Hocker, sind aber für 3 Sterne durchaus OK. Buchbar ist das Hotel mit Selbstverpflegung, Bed & Breakfast oder Halbpension. Wir waren im September 2008 die einzigen deutschen Gäste, ansonsten waren viele Engländer (mit gutem Benehmen) und einige Osteuropäer da - keine Kinder. Als Kinderfreundlich möchte ich das Hotel nicht unbedingt bezeichnen - der Spielplatz besteht aus einer Schaukel und einer Wippe und der Kinderpool ist nur ein abgetrennter Bereich im normalen Pool.


Umgebung

3.0

Transfer vom / zum Flughafen dauerte ca 20 Min. Die Entfernung zum Strand ist LUFTLINIE (wie auf rodos. com/golf-view/ angegeben) ca 500m - da man aber um den Golfplatz herumgehen muss, ist die tatsächliche Entfernung mindestens 1500m. Ungefähr genauso weit ist es bis nach Afandou, ein netter kleiner Ort um dort hin und wieder mal hin zu spazieren. Ansonsten lädt die direkte Umgebung nicht zu Spaziergängen ein, da in unmittelbarer Nähe die Schnellstraße Rhodos/Lindos vorbeiführt. Kleine und größ


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind klein aber sauber, das Badezimmer ebenso. Alter, Zustand und Möblierung reissen nicht vom Hocker, sind aber für 3 Sterne durchaus OK. Das Bad hatte angeblich Badewanne und Dusche, wobei die "Dusche" in die Badewannenarmatur integriert ist, so dass man sich zum Duschen die Brause über den Kopf halten muss... eine Wandhalterung fehlt nämlich. Ein Föhn ist vorhanden - meiner Meining nach nutzlos... wer föhnt sich schon bei mehr als 30 Grad im Schatten noch die Haare...? Der Balkon i


Service

3.0

Der Check-in ging schnell und problemlos vonstatten. Die Hotelangestellten sind durchweg freundlich, sie überschlagen sich aber nicht. Wenn man um Hilfe bittet bekommt man sie. Einen Shuttle-Bus zu Strand gibt es wohl, mir ist aber nicht bekannt, wie oft der fährt. Andere Extraservices werden meines Wissens nicht angeboten. Deutsch spricht dort niemand... ohne Englisch oder Griechischkenntnisse ist man also aufgeschmissen.


Gastronomie

3.0

Es gibt ein Restaurant in dem die Raucher und Nichtraucher voneinander getrennt essen können, die Bar ist direkt angeschlossen - dort bestellt man auch die Getränke zum Abendessen. Wir wurden nur am ersten Tag am Tisch gefragt, was wir trinken möchten. Die Auswahl am Buffet war ausreichend aber eben auch nicht mehr. Frühstüch von 07: 30h bis 09: 30h: 2 Sorten Brötchen 1 Sorte Brot, 3 versch. Marmeladen, 1 Sorte Käse, 1 Sorte Wurst, kühlschrank-kalte gekochte Eier, Joghurt natur. Der Kaffee aus d


Sport & Unterhaltung

3.0

Soprt: Ein Billardtisch in der Nähe der Bar. Unterhaltung / Disco: Musik direkt vom Laptop über Boxen. Ein Minimarkt ist zwar vorhanden, aber die Auswahl dort ist ein Witz. Ein PC mit Internetzugang steht neben dem Empfangstresen (0, 50 für 8 Min - 2, 00 für 1 Std.) Liegestühle stehn zur freien Benutzung am Pool, im Keller sind auch Duschen. Eine separate Poolbar ist nicht notwendig, da die Bar nicht einmal 10m vom Pool entfernt ist. Der Kinderspielplatz besteht aus einer Schaukel und einer Wipp


Hotel

3.0

Bewertung lesen