95%
4.9 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
4.7
Service
5.5
Umgebung
4.6
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Manuela (56-60)

August 2021

Ruhiger Urlaub

5.0/6

Ruhiges hotel mit tollem Frühstück....sehr gute Lage und trotzdem ruhig....schöner Strand in der Nähe und viele freizeitmöglichkeiten ..


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chris (46-50)

September 2019

Gemütliches Hotel

5.0/6

Schönes, kleines, gemütliches Hotel. Zimmer und Bad waren relativ klein, aber jederzeit sauber und gepflegt. Und warum sich hier manche/r über das Personaln beklagt, kann ich nicht nachvollziehen - ich wurde immer freundlich und zuvorkommend behandelt. Besonders zu schätzen wusste ich meinen Frühstücksplatz auf dem Balkon des Aufenthaltsraumes. Wenn man überhaupt etwas kritisieren will, dann vielleicht dass relativ nah am Hotel zwei Tavernen sind, in denen erst so ab 23 h Ruhe einkehrt. Aber dann IST es ruhig.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie (36-40)

September 2016

Kann man, muss man aber nicht buchen.

3.0/6

Tolle Lage, sauber, aber nur ein Austritt statt Balkon. Kaum Platz im Aufenthaltsraum, den eher die Wirtin und ihre Eltern nutzten. Wenig gastfreundlich, unpersönlich, Gastgeberin wirkte sehr desinteressiert.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Im untersten Stock kein Balkon, nur ein Austritt. Für das Frühstück gibt es nur zwei Tische auf dem Balkon und vier drinnen. Der Kühlschrank kostet 2 Euro am Tag, die Klimaanlage 6 Euro am Tag. Ganz schön happig, und dadurch ist das Hotel im Vergleich dann gar nicht so günstig. Beim Duschen ist es offenbar unmöglich, dss Bad nicht völlig unter Wasser zu setzen. Das beste am Hotel ist die Lage, aber es gibt deutlich bessere Alternativen in Pythagorio.


Service

3.0

Sehr unpersönlich.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

August 2016

Hotel Sama

3.3/6

Zu eng, zu laut, zu kleine Zimmer, stickiger Frühstücksraum. Unfreundliche, uninteressierte Gastgeber. Wir haben das Hotel nach einer Woche gewechselt. Wir sind von Griechenland wesentlich mehr Gastfreundschaft gewöhnt. Ich würde das Hotel nicht weiterempfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elena (31-35)

Oktober 2015

Ein gemütliches, gutes Hotel

5.6/6

Für meine Ziele war das Hotel Sama ideal: ich wollte keinen reinen Bade- bzw. Wanderurlaub, und auf keinen Fall in ein großes Hotel. "Sama" befindet sich mitten in einem Dorf, zwei Schritte von der Hauptsraße mit Läden, Tavernen und Reisebüros entfert aber jedoch nicht direkt an der Straße, so dass man am Abend auch in der Ruhe ist. Man konnte an einem Tag mehrere Dinge unternehmen: eine kurze Wanderung, einen Museumbesuch, eine Fahrt in die Hauptstadt der Insel oder woanders, eine gewiße Zeit am Strand usw. - das war für mich ideal. Die Hotelbesitzerin war sehr nett und freundlich. Das Frühstück echt reich (zwei Sorten Brott, Eier, Obst, Muesli und Flakes, griechisches Joghurt, Oliven, manchmal Tomaten, eine Sorte Käse, Wurst und Schinken; ein oder zwei Sorten Kuchen und Kompott; dazu Tee, Kaffe, Limonade und Wasser). Man konnte also täglich was neues wählen und nicht immer das Gleiche essen. Im Zimmer hat man einen Wasserkocher und einen Fön. In der Zeit, in der ich da war (Anfang Oktober) konnte man den Balkon gut nutzen und dort sitzen, auch gab es die Möglichkeit, Wäche dort zu trocknen. Es wurde jeden Tag geputzt, die Handtücher wurden alle zwei Tage bzw. wenn nötig auch täglich, die Bettlacken alle drei Tage gewechselt.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nancy (26-30)

Juli 2015

Sehr gutes 2,5 Sterne Hotel!

5.6/6

Unsere Erwartungen wurden insgesamt deutlich übertroffen! Wir hatten durch die 2,5 Sterne und die Internetbewertungen deutlich weniger erwartet und waren überrascht, wie wohl man sich in diesem Hotel fühlen kann. Besonders positiv ist uns die Sauberkeit, Ordnung und Gemütlichkeit aufgefallen. Es gab bezüglich der Sauberkeit nie etwas zu bemängeln weder im Hotel, noch auf unserem Zimmer. Die Reinigungskraft kam jeden Tag und hinterließ ein gemachtes Bett sowie frische Handtücher. Auch das Badezimmer war immer sauber. Die Kritik, bezüglich der zu kleinen Dusche, können wir nachvollziehen. Die Dusche ist wirklich sehr klein bzw. eng, was aber der einzige Kritikpunkt für uns war. Ein Safe ist im Einbauschrank enthalten. Das Zimmer hatte eine angemessene Größe, aber wir hielten uns dort lediglich zum Schlafen auf. Der Balkon war richtig schön, um abends noch etwas zu trinken und den Tag ausklingen zu lassen. Fazit für das Zimmer: Das Zimmer war einfach, aber gemütlich. Die Besitzerin des Hotels sowie die Reinigungskraft, waren beide sehr freundlich und hilfsbereit. Die Rezensionen bezüglich der "Reserviertheit" der Besitzerin können wir nur teilweise nachvollziehen. Sie war, wenn man ein Anliegen hatte sehr freundlich und hilfsbereit und ansonsten zurückhaltend. Sie sprach unserer Meinung nach gutes Englisch und sogar ein paar Worte Deutsch. :) Im Hotel befindet sich eine große Auswahl an "ausgesetzten" Büchern und Zeitschriften, welche man gerne nutzen darf und die für jeden etwas bietet. :) Das Frühstück war übersichtlich aber gut. Es gab eine Auswahl an verschiedenen Broten, Butter, Marmelade, zwei Wurstsorten, Käse, Honig, Olivenpaste, Griechischer Joghurt (sehr lecker), Eier, Cornflakes, Müsli, Obst und natürlich Kaffee, Milch, Saft und heißes Wasser für Tee. Der Frühstücksraum befindet sich direkt in der "Lobby" und auf dem Balkon. Der Raum ist hell und freundlich eingerichtet und die Tische sind mit Tischdecken eingedeckt. Im Hintergrund läuft griechische Musik und vom Balkon aus, kann man die gemütliche Atmosphäre der Gasse genießen. Das Hotel liegt mitten im Zentrum der kleinen Ortschaft Pythagorien und liegt nur ca. 20 m von der Haupteinkaufsstraße entfernt, welche vorallem abends gut besucht ist und direkt runter zum Hafen führt. Dort befinden sich Tür an Tür kleine Restaurants und Bars. Auch in den kleinen Gassen findet man beim Spazierengehen überall schöne Restaurants und kleine Supermärkte, in denen man sich auch günstig selbstversorgen kann. Die Restaurants haben eigentlich durchweg super moderate Preise und auch die Supermärkte können günstig sein, wenn man genau hinsieht. In Pythagoriens Hafen ist direkt ein kleiner "Kiesstrand", der allerdings von uns nicht genutzt wurde, da wir einen schöneren gefunden haben und zwar 10 Gehminuten vom Hotel entfernt. Dieser befindet sich westlich des Hotels, wenn man über den großen Parkplatz hinter dem Hotel geht. Wir nutzten immer die Liegen der Bar Asterias, welche für den Tag nur 3 Euro pro Person kosten mit Schirm und Liegenservice. :) Dort waren die Kiesel schön klein und das Wasser sehr sauber und klar. Eine schöne Schwimmkulisse hat man dort auch. Wir haben mit Regina Travel eine Inselrundfahrt gemacht, welche sich echt lohnt. Ansonsten sollte man sich vor Ort über die vielfältigen anderen Aktivitäten informieren. Unser Fazit: Das Hotel ist uneingeschränkt weiterzuempfehlen, aber man muss sich darüber im Klaren sein, dass der Komfort keinem 5 Sterne Hotel entspricht! Allgemein sind Samos und Pythagorien uneingeschränkt weiterzuempfehlen! :) Wir würden unseren Urlaub sofort genauso wiederholen! :)


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Janina (31-35)

August 2013

Viel Unterhaltung direkt vor der Tür

3.9/6

Das Hotel Sama hat uns 14 Tage ein sauberes Doppelbettzimmer mit kleinem Balkon und meist nassem Bad (kleine Dusche) zur Verfügung gestellt. Klimaanlage (6€/Tag) und Kühlschrank (2€/Tag) haben wir uns nicht geleistet. Der Safe war kostenlos. Für einen lägeren Aufenthalt am Tag eignete sich das kleine Zimmer eher nicht. Der Balkon war in unserem Fall nur bis 10Uhr und ab 16.30Uhr schattig genug für ein längeres Verweilen. Die nachtaktiven Nachbarn sind nicht weit entfernt und beherbergen Vögel und Hunde, die für Unterhaltung sorgen. Auch die Kirche, die etwa 500m entfernt ist, bot besonders am 5. und 6.8. zum Kirchweihfest viele kulturelle Einblicke von 7Uhr bis etwa 23Uhr - Höhepunkt war das Nachspielen des Befreiungskampfes gegen die Türken mit abschließenden Feuerwerk am Hafen. Die Hafenpromenade und die Shops in den Gassen sind sehr touristisch orientiert. Nach einigen Besuchen in den Hafen-Tavernen haben wir als Vegetarier das breiteste, günstigste, vegetraische Angebot bei Pepinos Pizza gefunden (Gasse zur Kirche); sehr leckere Panzorotto und fresh fried potatoes und eine sehr freundliche und unaufdringliche Bedienung, allerdings wenig Tavernenflair. Das Hotelfrühstück bittet recht viel Auswahl für einen guten Start in den Tag (Käse, Marmelade, Wurst, Honig, Joghurt, Obst, Ei, Kuchen, Cornflakes etc.). Die Hotelwirtin war etwas wortkarg zu uns und ließ sich zur Abreise nicht mehr sehen. Wir empfehlen ein Mietauto, um auch die ruhigen, wunderschönen Strände (z.B. Pefkos, Kerveli, Kredos) zu erreichen. Von Pythagorio nach Samos/Vathy kommt man übrigens an einen Lidl und einen Discounter (Bazar) vorbei.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gerd (61-65)

Juni 2013

Erhohlung pur.

5.4/6

Zum viertem mal in dem Hotel und wieder sehr zufrieden, alles i. o.. Der Reiseanbieter sollte die Belegungsmöglichkeit für Monat Mai ermöglichen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (41-45)

Oktober 2012

Erholung pur

5.4/6

Eine Woche Erhohlung pur. Alles was man braucht um ein paar Tage auszuspannen. Besonders die nähe zum Hafen und Strand. Schon ruhig gelegen und doch immer nur ein paar Minuten Fussweg um mitten im Geschehen zu sein.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

Juli 2012

Für den Preis absolut in Ordnung!

4.4/6

Kleines, familiengeführtes Hotel in absolut perfekter Lage in Pythagorion. Das Hotel hat nur ca. 15 Zimmer. Zu meiner Zeit waren sowohl Deutsche, als auch Italiener und Franzosen im Hotel - gemischtes Alter, junge Pärchen, ältere Leute, etc. Da sich das Hotel relativ nah am Flughafen befindet, hört man natürlich tagsüber auch ab und zu ein paar Flugzeuge, aber mich hat es wirklich überhaupt nicht gestört.


Umgebung

6.0

Wenn man die Lage mit einem Wort beschreiben muss, dann gibts da nur das Wort PERFEKT. Wenn man aus dem Hotel herausgeht, befindet sich links davon ein Parkplatz, an dem man beispielsweise seinen Mietwagen parken kann und wenn man rechts abbiegt, ist man in nicht mal einer Minute in der Haupteinkaufsstraße in Pythagorion. Dort findet man wirklich ALLES. Supermärkte, kleine Touristen-Läden, Vermieter von Autos, etc. Der Hafen mit all den Restaurants und Bars ist vielleicht 2 Gehminuten entfernt


Zimmer

4.0

Einzelzimmer sind wirklich sehr klein, allerdings haben sie alles, was man braucht: Bad mit WC/Dusche, Schrank, Bett, Kühlschrank, Klimaanlage (6 € pro Tag - was dort in vielen Hotels bzw. Pensionen so ist), Fernseher, Wasserkocher und kleiner, niedlicher Balkon mit Wäscheleine, Tisch und Stuhl. Das Bad und vorallem die Dusche war sehr klein, aber immer sauber (was meiner Meinung nach das Wichtigste ist) . Handtücher wurden regelmäßig gewechselt. Bett auch etwas zu klein. Dass die Zimm


Service

4.0

Mutter und Tochter führen das Hotel und sind eigentlich so gut wie immer vor Ort. Meistens auch freundlich, aber manchmal stimmt es schon, was all die anderen hier schreiben .. manchmal schauen sie doch etwas genervt, wenn man etwas braucht. Allerdings helfen sie einem trotzdem immer weiter, wenn man Fragen hat. Zimmerreinigung jeden Tag gut.


Gastronomie

4.0

Im Hotel wird nur Frühstück angeboten. Man darf für den Preis, den man für dieses Hotel zahlt natürlich nicht ein riesen Frühstücksbuffet erwarten. Es gab jeden Tag Kaffee, Orangensaft, zwei verschiedene Sorten von Brot, Marmelade, Butter, Käse, Wurst, jeden Tag Bananen, Äpfel, Orangen, ab und zu Eier, jeden Tag 3 verschiedene Sorten Cornflakes und Joghurt, und ab und zu Wassermelone. Es sollte also doch für jeden etwas dabei sein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Juli 2011

Einfaches Hotel an super Lage!

3.8/6

Kleines Privathotel; wird von Mutter und Tochter geführt. Mitten in Pythagorion - super Lage! Zimmer und Haus sind in einem guten Zustand; sauber und alles intakt. Nur Übernachtung und Frühstück. Gäste waren sehr gemischt; junge und ältere Paare, Familien und Alleinreisende. In meiner Woche vor allem Holländer.


Umgebung

6.0

Zu Fuss ist ein schöner Kiesel-Sandstrand in ca. 10-15 Minuten erreichbar, wo für 3 Euro/Tag Liegestuhl und Schirm gemietet werden können. Der Hafen mit weiterem Badestrand und Restaurants ist zu Fuss in 5-10 Minuten erreichbar. Die Strasse zum Hafen (ab 18Uhr verkehrsfrei) mit Shops, Lebensmittelläden und Takeaways ist gleich um die Ecke; 3 Minuten zu Fuss! Zum Flughafen sind es mit dem Auto ca. 10 Minuten (dafür fliegen aber auch im Stundentakt Flugzeuge über Hotel und Strände). Am Hafen g


Zimmer

2.0

Sehr kleines Einzelzimmer; vielleicht sind die Doppelzimmer besser. Mir war es zu dunkel und zu einfach ausgestattet. Extrem kleiner TV (nur griechische Sender), Wasserkocher, Fön und Telefon. Kühlschrank muss dazugemietet werden. Das ganze Hotel ist extrem hellhörig; am Abend hört man Fernseher von allen Seiten und die später heimkehrende Gäste. Wer vor 24 Uhr schlafen gehen will, schafft dies höchstens mit Ohropax. Durch die zentrale Lage wird man um die Klimaanlage kaum herumkommen; vor


Service

4.0

Die Hotelbesitzer waren sehr unfreundlich; wenn ich ihnen begegnet bin, schauten sie mich immer an mit einem Blick "warum konntest du nicht auf dem Zimmer bleiben?" Grüssten oft auch nicht, selbst wenn ich sie gegrüsst habe! Keine Ahnung - zu den älteren Leuten waren sie netter; kann sein, dass sie Probleme mit jungen Menschen haben. (Bin 22) Englisch konnte die Tochter gut; die Mutter hat nie mit mir gesprochen. Deutsch sind sie am lernen (hatten mal ein Selbststudiums-Video laufen ;-)) Das


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war sehr einfach und hat mir auch nicht besonders geschmeckt. Es gab ein trockenes Weissbrot, Butter und Marmalade. Dazu eine Käse- und einer Wurstsorte. Jeden zweiten Tag Eier. Müsliflocken, eher trockene Orangen und Dosen-Früchte. Sehr dünner Kaffee und Orangensaft aus Konzentrat. Für den Hotelpreis ok. - es gibt am Hafen auch einige Restaurants, welche ein gutes Frühstück mit breitem Angebot anbieten und/oder weitere Dinge können eingekauft werden.


Sport & Unterhaltung

Strände sind zu Fuss gut erreichbar und die Shops, Bars und Restaurants liegen direkt um die Ecke.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jutta (41-45)

Mai 2010

Sehr zentral, 2 Min zum Hafen, Mietwagen buchen!

4.1/6

Da ich meinen Urlaub vor Ort immer selbst organisiere, war das Hotel Sama ein idealer Ausgangspunkt. Nur 2 Min. zu Fuss zum Hafen mit Tavernen und Cafes, Supermärkte und Souvenierläden direkt um die Ecke und ein großer Parkplatz direkt hinterm Haus. Pythagorio ist ein netter Urlaubsort, man sollte jedoch unbedingt einen Mietwagen buchen, denn vor Ort gibt es keinen Strand, der nächste ist etwa 1,5 km entfernt und eher steinig als kiesig! Mir hat der Sandstrand von Psili Amos besser gefallen. Mit dem Mietwagen etwa 15 Min. Fahrtzeit. Dort gibt es einige gute Tavernen und ein paar schattenspendende Bäume. Die Betreiber der Tavernen vermieten auch Liegen, derz. 6 - 7 EUR für 2 Liegen mit Schirm.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael & Marga (51-55)

Juni 2008

Mittendrin und trotzdem ruhig

4.9/6

Wir haben das Hotel schon mehrmals gebucht, obwohl es an jedem Luxus mangelt. Das macht die Lage mitten im Ort und die familiäre Atmosphäre wieder wett. Der sehr günstige Preis läßt auch keinen Lusus erwarten. Man kann eine riesige Auswahl an guten Tavernen und Cocktailbars in wenigen Minuten erreichen, trotzdem ist es nicht zu weit zu diversen Stränden. Auch die Einkaufsmöglichkeiten sind dank der zentralen Lage super. Die Bushaltestelle, von der aus man viele Ziele auf der Insel erreichen kann, ist nur wenige Minuten entfernt und es gibt gleich um die Ecke diverse Auto/Moped-Verleiher. Wir werden sicher auch nächstes Jahr wieder im Sama absteigen -- für uns das Ideale.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

September 2007

Damals pfui - heute top

4.0/6

Ich hatte mich damals aufgeregt über das immer gleiche Frühstück und wenn man mal eine Tomate am Tisch dabei hatte , wurde man auf sein Zimmer verbandt. Ebenso dass es am Samstag keine Putzfrau gab, die die Toiletteneimer wechselte, da dass Putzmädchen frei hatte und die Besitzerin zu fein war um den Müll der Hotelgäste zu leeren.Aber es gab einen Fernseher mit deutschem Programm (RTL 2 / SWF) und einen eigenen Kühlschrank füer 1-2 Euro am Tag. Wofür ich eine fette Rüge bekam war, dass ich die Katzen auf dem Balkon gefüttert habe. Das fande ich nicht wirklich ok, da sich die Hotelbesitzerin indirekt bei meiner Reiseführung beschwerte und nicht direkt bei mir, obwohl sie des Englisch mächtig war. Wenn ich aber heute zurückblicke und das Hotel mit dem von diesem Jahr vergleiche, kann ich jedem nur empfehlen dieses Hotel zu nehmen.


Umgebung

4.0

Der nächste Strand - Jimmys Beach ist nett, viel Schatten unter Tamarisken, nur der Wirt Jimmy ist gewöhungsbedürftig. Dorissa Bay - oh Gott, es sei denn man ist unter 25 Jahren. Party,....


Zimmer

4.0

Klimaanlage ja - 7 Euro am Tag, TV, Balkon - ja Minibar - was ist das? Wasserkocher (umsonst) ist auf dem Zimmer Handtücher - jeden 2-3 Tag wurde gewechselt


Service

3.5

Zimmerreinigung ok - bis auf den freien Tag der Putzfrau, wo dann der Klomülleimer vor sich hin rottete


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

August 2007

Super Urlaub für die kleine Urlaubskasse

4.6/6

Das Hotel liegt sehr zentral bei der Kirche mitten im Ort Pythagorio und ist für Unternehmungen jeglicher Art meines Erachtens optimal geeignet. Die Strände im Ort fand ich nicht empfehlenswert, aber es gibt sowohl fußläufig (Potokaki (?)-Strand, direkt am Flughafen) oder bei Möglichkeit per Auto in der Nähe gute Alternativen. Ich habe hauptsächlich Badeurlaub gemacht und bin dann ca. 20 Minuten gegangen, was ich in Ordnung fand, da ich im Gegenzug abends nicht weit gehen musste zu den Bars, Restaurants und Supermärkten. Wenn man eine Schiffstour wie z. B. einen Tagestrip nach Patmos machen will, ist der Ort eine sehr gute Wahl. Das Hotel selber ist sehr klein, mein Einzelzimmer war auch mini (v. a. das Bad), hat mir aber gereicht, da alles sauber war und der Preis unschlagbar. TV ist vorhanden, aber der einzige deutschsprachige Sender war RTL 2/Schweiz. Ein kleiner Kühlschrank war ebenfalls da, konnte für 2 €/Tag genutzt werden, die Klimaanlage kostete 6 €/Tag, brauchte ich aber nur an 2 Tagen. Der Safe war kostenlos. Was ich sehr schön fand: man konnte sein Frühstück per Tablett mit in sein Zimmer nehmen und dort auf dem Balkon frühstücken. Frühstück war für diese Kategorie m. E. sehr gut: Weißbrot, Käse, Aufschnitt, 3 Sorten Marmelade, grichischer Joghurt mit Honig (sehr gut!), Kaffee, Saft, teilweise Eier. Ich würde jedenfalls wieder dort Urlaub machen!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Clemens (19-25)

August 2006

Gute Lage, nettes Hotel

4.8/6

Zu loben ist die Lage, sowohl ins Zentrum und zur Hafenpromenade ein Katzensprung, als auch zu einem der Strände(ganz nett, wenig Leute, Schatten unter Tamarisken). Das Frühstück ist leider etwas mager aber gut(Kaffe, Orangensaft, Brot, Schinken, Käse, Joghurt, Marmelade, Honig und Müsli). Das Personal, die Besitzer selbst, waren etwas unfreundlich, aber es könnte sein dass sie mit jüngeren Leuten einfach nicht so umgehen können(bin 22). Die Kirche nebenan stört wirklich nicht, schon eher der Lärm des angrenzenden Parkplatzes(Motorräder un Co.), aber auch nicht der Rede wert. Kleine Minuspunkte weiters: 6 Euro pro Tag für die Klimaanlage ist etwas viel, und die Betten(Zimmer 17) sind nur zwischen 180 und 185 cm lang. Pluspunkte: eben die Lage und die Zweckmäßigkeit. Der Ort Pythagorion zählt für mich neben Kokkari und der Gegend um Votsalakia zu einem der schönsten von Samos. Die Preise allgemein sind etwa in der Mittelklasse.(Tourismus) ZUSAMMENFASSEND: Das Hotel erfüllt voll und ganz seinen Zweck. Ich würde es jederzeit weiterempfehlen. Lage ist super und das Hotel ist in einem guten Zustand und sehr sehr sauber. P.S.:Nebenbei, allgemein: kein Auto bei kiklos mieten(schlechter Zustand)


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Volker (41-45)

August 2005

Günstig übernachten

4.4/6

Wer eine günstige suabere Unterkunft sucht, ist hier genau richtig!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Silke (41-45)

September 2004

Sehr familiäres Hotel

5.3/6

Sehr schönes kleines familiäres Hotel. Sehr nette Menschen. Frühstück warhalt drei Wochen kontinental. Käse, Weissbrot Marmelade- Orangensaft -kann sich aber nach eigenem Bedarf gleich um die Ecke noch einkaufen was man so für ein Frühstück möchte. Sehr sauberes Hotel. Jeden Tag wurden die Betten gemacht und das zimmer gesäubert. Kühlschrank kann man mieten- TV ist inkl. im Zimmer.Letzteres brauch man bei dieser Insel aber nicht - Ich meine TV. Sehr freundlich und hell - Sehr nette Menschen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

August 2004

Dieses Hotel, reicht uns aus.

3.5/6

Es ist nicht der große Knaller, Luxus pur. Einfache Zimmer (Zimmer 21) und einfache Austattung. Aber das die Klimaanlage 6 Euro pro Tag kostet, der Kühlschrank und der Fenseher ist schon etwas verwunderlich. Das Frühstück ist etwas einfach, für den Urlaub etwas zu gewöhnlich. Sauberkeit spielte keine Frage, alles tip top. Und die Freundlichkeit des Personal lässt zu wünschen übrig. Aber wenn ich es richtig sehe, das Hotel mit seinen kleinen Macken ist doch etwas besonderes. Wir buchen für 2005 wieder das Hotel, und wir werden bestimmt wieder ein Topurlaub verbringen, wie im Jahr 2004 Bei Fragen cbuegelstube@aol. com


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (41-45)

Juni 2004

Ideales kleines Hotel im Zentrum

5.2/6

Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge auf die ganze Insel Samos. Egal ob mit dem Auto, Rad, zu Fuß, alles ist in kürzester Zeit erreichbar. Strand, Hafen, Bars, Tavernen, Restaurants, Autovermietung. Für Langschläfer eher nicht geeignet, da sich in unmittelbarer Nähe die Kirche befindet (aber im Urlaub für uns sicher kein Problem bei dieser schönen Insel)


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christina (26-30)

September 2002

Wer nicht viel erwartet, ist gut aufgehoben.

3.2/6

Das Hotel ist klein, mitten im Ort, hat keinen Pool oder sonstige Freizeiteinrichtungen. Es gibt auch nur Übernachtung mit Frühstück. Wer also abends auf eigene Faust essen gehen möchte und sich eh nicht viel im Zimmer aufhält, ist hier richtig. Dafür hatten wir eine schöne Terasse bei unserem Zimmer, auf der wir immer gefrühstückt haben. Mit einem Roller haben wir die Insel erkundet und konnten auch so immer an den wundeschönen Strand Psilli Amos fahren. Der Ort Pythagorion hat eine schnucklige Hafenpromenade mit vielen Bars, Restaurants und Geschäften. Allerdings sind die Restaurants in den Nebengassen viel besser und günstiger. Da das Hotel sehr zentral im Ort liegt kann man abends alles zu Fuß erreichen. Fazit: Für Leute die Samos gern auf eigene Faust erkunden und ihren Urlaub individuell gestalten möchten und keine riesige Hotelanlage mögen, ist dieses Hotel genau richtig.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.1
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen