92%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.3
Service
5.4
Umgebung
5.6
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Oliver (56-60)

Oktober 2021

Urlaub ganz oben

6.0/6

Das Hotel liegt in außergewöhnlicher Lage hoch über der Caldera. Die Aussicht ist einzigartig. Die Mitarbeiter sind alle ausgesprochen freundlich und immer hilfsbereit. Auch die Küche ist sehr, sehr gut. Wir buchen das Hotel bereits seit 1996 immer mal wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Catrin (46-50)

Oktober 2019

Traumurlaub in einem wundervollem Hotel

6.0/6

Sehr schön gelegen, mit einer phänomenalen Aussicht auf die Caldera. Hotel ist treppenartig angelegt, Anlage sehr gepflegt.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt zentral zwischen Fira und Oia. Es liegt in dem etwas kleineren aber dafür wesentlich ruhigerem Ort Imeroglivi. Skaros Rock ist vorgelagert dem Hotel und bietet dadurch einen tollen Blick!


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr sauber und ordentlich! Es ist alles vorhanden was man benötigt. (Safe, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Fön) Wir hatten eine wundervollen Balkon mit einmaligen Ausblick. Wir hatten am Zimmer nur ein mini Mango zum kritisieren ... in unserem Zimmer brannte die ganze Nachte über der Tür ein Licht (blau, grün, gelb) welches das Zimmer in der Nacht sehr erhellte. Der Grund für dieses Licht kennen wir nicht.


Service

5.0

Alle sind sehr sehr nett und freundlich. Für mich wäre es schön gewesen, wenn der ein oder andere (wenigstens an der Rezeption) noch etwas Deutsch gekonnt hätte.


Gastronomie

6.0

Der Service ist mehr als ausgezeichnet. Schon zum Frühstück fühlt man sich einfach nur wohl. Man darf drinnen oder draußen sitzen, den Kaffee/Tee bekommt man überall serviert. Besonders Maya ist hier zu erwähnen - eine junge freundliche Frau, die einenmorgens schon mit einem Lächeln begrüßt und auch am Abend einen immer noch das Gefühl vermittelt, hier in dem Hotel wirklich willkommen zu sein. Das essen war immer lecker und mit viel Liebe zubereitet !!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

September 2019

Wohlfühlcharakter und traumhafter Ausblick!

6.0/6

Traumhafte Lage mit unverbautem Ausblick auf die Caldera. Ruhe und Entspannung garantiert. Sehr schöner Pool mit ausreichend Liegen und vielen Sitzgelegenheiten zum Verweilen.


Umgebung

6.0

Kurze Anreise vom Flughafen zum Hotel im kleinen hoteleigenen klimatisierten Bus. Oia ist gut mit öffentlichen Bussen zu erreichen. Fira erreicht man gut zu Fuß und genießt dabei den super Ausblick. Wir haben uns außerdem ein Auto gemietet, um die Gegend zu erkunden (z.B. Red beach, Kamari, Perissa, Perivolos etc.). Den Ausflug mit dem Katamaran haben wir über die Rezeption gebucht , ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen!


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Höhlenwohnung (Hochzeitsnest) über drei Ebenen. Bad mit großer Badewanne und Regendusche, Sehr großes Doppelbett mit gutem Liegekomfort (keine durchgelegene Matratze), großer Schrank mit reichlich Platz für Kleidung. Wohnzimmer mit Kühlschrank, TV, Espressomaschine, diverse gemütliche Sitzgelegenheiten. Alle Räume klimatisiert. Große Terrasse mit urigen Sitzmöbeln, 2 große Liegen, Whirlpool und Dusche. Sehr guter Ausblick,sehr ruhig.


Service

5.0

Das Personal in der Rezeption sowie im Bar-und Frühstücksbereich war war sehr aufmerksam und in allen Angelegenheiten bemüht. Bei Urlaubsantritt funktionierte bei unserem Whirlpool die Sparklinganlage sowie der vorhandene Scheinwerfer nicht, die Temperatur und der Wasserstand waren nicht angepasst. Die Probleme wurden vorgetragen und die Mängel zeitnah behoben. Bei dem Preis der teuersten Wohnung kann man jedoch erwarten, dass die Funktion vor Belegung überprüft wird.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war sehr gut und reichhaltig. Alles frisch, wurde stets nachgelegt. Bar war durchgehend geöffnet, Angebot der Getränke sehr groß. Gute Küche. Getränke und Speisen überteuert.


Sport & Unterhaltung

6.0

Super Pool, sehr ruhig mit bequemen Liegen. Bei Bedarf Mietung von Day-Beds. Gut ausgestatteter Fitnessraum. Alles sehr sauber und ansprechend. Kein Entertainment. Das Hotelpersonal war stets offen für Fragen bezgl. Freizeitgestaltung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (31-35)

Juli 2019

Absolute Abzocke - miserable Hygiene für 450 €

1.0/6

Das Hotel ist ein schlechter Scherz. Wir waren im Traditional Apartment Bereich untergebracht - dieser befindet sich 400 m entfernt von dem eigentlichen gemütlichen Privatbereich des Hotels. Das heißt: Die Traditional Apartments befinden sich im öffentlichen Bereich und damit einsichtig von den von Touristen überfüllten Wegen, Lautstärke durch Touristen, keine Privatsphäre, Zimmer grenzen an unbewohnte/verwahrloste/verdreckte/stinkende Nachbar-Grundstücke und täglich mehrfach ein mühevoller Weg zu Pool & Restaurant durch drängelnde, schwitzende, Selfie-verrückte Touristen. Die Bäder sind eine Zumutung. Ohne Fenster und in den Berg gebaut, ist die Luftfeuchtigkeit so hoch, dass permanent Wasser von der Decke tropft. Wir haben NICHTS im Bad gelagert (keine Zahnbürste, keine Kosmetik) und das Bad nur zwangsweise betreten. Die Wasserproblematik ist erheblich - so hatten wir am 1. Tag gar kein fließendes Wasser, am 2. Tag nur eiskaltes Wasser und am 3. Tag kam das Wasser aus dem Abfluss der Dusche nach oben und stand stundenlang 10 cm hoch im Bad. Die Betten sind selbst für eine 1,60 m große Frau zu klein, sodass die Füße rausgucken. Das WLAN ist eine Katastrophe in der gesamten Hotelanlage. Der Kaffe beim Frühstück kostet extra - heißt jeden Morgen nochmal 12 € on top. Und das alles für 450 € pro Nacht!!!! Das Angebot des 5-Sterne Honeymoon Hotelbesitzers: Ein kostenloses Abendessen. Wir haben unseren 2-wöchigen Urlaub nach 1 Woche abgebrochen.


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rolf (51-55)

Mai 2019

Santorini - wenn, dann hier. Aber sehr teuer.

5.0/6

Beste Lage auf Santorini mit atemberaubenden Blick über die Caldera. Sauberkeit und besonders Freundlichkeit wird hier sehr groß geschrieben. Auch bei Problemen wird sofort geholfen. Kein Aufenthaltsraum vorhanden. 5 Sterne verdient es allerdings nicht. Preis/Leistung passt nicht.


Umgebung

6.0

Wie eingangs erwähnt gibt es hier die beste Aussicht. Ca. 20-25 Min zu Fuß von der Hauptstadt Fira entfernt. Sehr viele Treppen zum Zimmer hinab. Vom Hauptweg zu unserem Zimmer waren es 105 Stufen und es ging nochmals ca. 20 Stufen weiter runter. Lohnt sich aber. Da dort keine Autos fahren können ist es sehr ruhig. Vorausgesetzt man hat kein Zimmer am Hauptweg mit dem Durchgangsverkehr. Die Koffer wurden vom Personal geschultert und die ca, 330m ! geschleppt. Sonnenuntergänge von hier sehr schö


Zimmer

4.0

Superiorzimmer: etwas tiefer am Hang gelegen. Sauber. Nicht hellhörig wie bei manchen Hotels, da massiv aus Stein bzw. Fels. Lieber diese auswählen. Matratzen sehr angenehm und bei den Kopfkissen hat man die Wahl zwischen weich/hart. Ausgestattet wie in den Beschreibungen. Dazu ein Esstisch mit 4 Stühlen (ohne Polsterung) sowie eine lange Bank mit seeeehr viel Kissen und einem Coutchtisch. Das Bad ist leider sehr klein. Es gibt für diesen Preis wesentlich besser ausgestattete und größere Zim


Service

6.0

Top. Ob beim Frühstück oder Abends, es wurde immer wieder dezent nachgefragt bzw. nachgeschenkt. Bei einem Problem wurde auch sofort Abhilfe geschaffen. Die Rezeption ist oben am Hauptweg. Leider wird kein Deutsch gesprochen. Englisch dafür umso besser.


Gastronomie

5.0

Den Hotelpreisen entsprechend auch hier nicht ganz günstig. Ein Fläschchen Heineken als günstigstes Bier: 6 € Essenspreis: ca. 20 % über normal wegen dem Ausblick. Der Service dafür super. Das Personal ist hier wirklich top. Frühstück: sehr reiche Auswahl, dafür immer gleich. Aber man kann ja selbst abwechseln. Der Kaffee schmeckt glücklicherweise wie bei uns. Also trinkbar ;-) Und jeden Morgen ein frisch gepresster Orangensaft.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt zwar ein Gym. Dies ist aber ca. 370m entfernt an der Hauptstr.; wurde auch nicht genutzt, da die Wanderungen selbst alles abverlangt haben. Infinitypool: sehr sauber, aber im Moment etwas kalt. Deshalb nur 1x genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christa (46-50)

September 2018

Absoluter Traumurlaub mit wundervollen Ausblick

6.0/6

Wundervolles Hotel mit bestem Ausblick. Ein Traumurlaub. Alles super sauber. Ruhige Lage. Super toller Service. Die Suite war ein Traum.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gaby (56-60)

April 2018

Ein Ort zum Träumen und Wohlfühlen

6.0/6

Wir kannten das Hotel bisher nur von Bildern aus dem Internet und wussten in etwa, was uns erwartet. Aber beim ersten Live-Anblick dieser wunderschönen Anlage hat es uns dann doch die Sprache verschlagen! Wir haben hier einen der schönsten Urlaube überhaupt verbracht und die Freundlichkeit des Personals und der stets und überall perfekte Service haben dazu beigetragen, dass wir uns rundum wohl gefühlt haben. Wir danken Iannis und seiner Familie für diese wunderschöne Zeit, an die wir uns noch sehr lange und gern erinnern.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels in dem kleinen und ruhigen Ort Imerovigli ist einfach perfekt, um die umliegenden Ortschaften zu erkunden. Eine Wanderung über den Kraterrand bis nach Oia ist ein Muss, wenn auch mit 3 Stunden über Stock und Stein recht anstrengend. Überhaupt sollte man auf Santorin gut zu Fuß sein, da man zumindest an der Caldera immer wieder viele Stufen zu erklimmen hat. Die High-Heals können also getrost zu Hause bleiben ;-)


Zimmer

6.0

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer im untersten Teil der Anlage ohne Durchgangsverkehr. Zum Glück hatten wir in der Zeit unseres Aufenthaltes keine direkten Nachbarn, da es sonst aufgrund der Nähe zum Nachbarbalkon mit der Privatsphäre etwas schwierig geworden wäre. Das Zimmer war hell und freundlich eingerichtet und stets pickobello sauber. Einziges Manko war, dass wir das Wasser im Bad immer erst 4-5 Minuten lang laufen lassen mussten, um warmes Wasser zu erhalten.


Service

6.0

Der Service war in allen Bereichen perfekt und uns wurde jeder Wunsch von den Augen abgelesen.


Gastronomie

6.0

Dank Daphne, der alleinigen Herrscherin über die Hotelküche, wurden wir morgens schon mit einem leckeren und reichhaltigen Frühstücksbuffett verwöhnt. Der Kaffee war gut, der frisch gepresste Orangensaft super lecker und die selbstgebackenen Kuchen, Pies und Cookies ein Gedicht. Abends kann man in angenehmer Atmosphäre ebenfalls zwischen 5 oder 6 verschiedenen Speisen wählen, die Preise sind sehr moderat.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Fitness- und Wellnessanlage haben wir leider nicht genutzt. Die Poolanlage ist mit dem traumhaften Infinitypoolt einzigartig. Es stehen 2 mit Dusch- und Haarshampoo, sowie Bodylotion und Conditioner perfekt ausgestattete Duschräume zur Verfügung, wo man auch stets saubere Duschhandtücher vorfindet. Man kann im Hotel eine Katamarantour über ca. 6 Stunden buchen, die wir uneingeschränkt empfehlen können. Im Preis sind sämtliche Getränke sowie ein Barbecue an Bord enthalten. Die Aussicht auf S


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (31-35)

Oktober 2017

Top Hotel in bester Lage für einen Traumurlaub

6.0/6

Das wohl am besten gelegene Hotel in Santorini. Wunderschöner Blick von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Sehr nettes Personal und eine schönes und sauberes Areal. Super Service, absolut empfehlenswert. Immer wieder gerne!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fatma (36-40)

Oktober 2017

Gerne wieder

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön gelegen, sehr ruhig und bietet ein Traumhaften Ausblick. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Das Frühstück war sehr liebevoll angerichtet und das wichtigste war vorhanden. Das Preis Leistungsverhältnis war gut. Wir waren sehr zufrieden und kommen gerne wieder:-)


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Georg und Stefanie (51-55)

September 2017

Einfach überwältigend

6.0/6

Wir waren nach 2016 wieder in Honeymoon Petra Villas und es war erneut überwältigend. Die Lage ist einfach einzigartig, verbunden mit dem Freiraum, den andere Anlagen nicht bieten können, weil es dort einfach viel zu eng ist.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julian (36-40)

September 2017

Perfekte Wahl für Santorin

6.0/6

Das Hotel liegt im sehr schönen Ort Imerovigli direkt an der steil abfallenden Caldera. Vom Hotel aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Wasser und die davorliegenden Inseln.


Umgebung

6.0

Wir sind sehr froh, dass wir ein Hotel im Ort Imerovigli für unseren Santorin-Aufenthalt ausgesucht haben, da der Ort bei weitem nicht so überlaufen wie Oia und Fira ist und man von hier aus auch eine sehr schöne Aussicht genießen kann. Auch innerhalb des Ortes Imerovigli ist die Lage des Hotels perfekt, da es nicht direkt an den Hauptwegen liegt und somit etwas ruhiger gelegen ist.


Zimmer

6.0

Wir waren sehr froh über die Wahl unseres Superior Petra Studios, da diese Kategorie etwas hochwertiger eingerichet ist und die Zimmer besser gelegen sind. Ich würde mindestens diese Kategorie empfehlen Vor unserem Apartment, welches in den Stein gebaut war, befand sich eine kleine Terasse mit bequemen Sesseln und Hockern. - Die unverbaute Sicht aufs Meer ist gigantisch


Service

6.0

Wir waren sehr zufrieden mit dem Service der Mitarbeiter.


Gastronomie

6.0

Auswahl und Qualität des Frühstücksbuffets war sehr gut. Neben frisch gepresstem Orangensaft und täglich abwechselnden griechischen Spezialitäten gab es alles, was das Herz begehrt. Einzig der Filterkaffee war nicht überragend. Kaffeespezialitäten hätten gegen Aufpreis bestellt werden können. Wir haben teils auch mittags und abends im Hotel gegessen, da die Aussicht und Ruhe einfach unschlagbar schön waren.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Infinity-Pool lag sehr schön. Das Wasser war sehr kalt, dafür aber extrem sauber. Besser kalt und sauber als eine warme Brühe in welcher sich die Badegäste stundenlang aufhalten....Sehr positiv waren wir auch vom Fitness-Studio überrascht. Wir hätten ein kleines Kämmerchen mit einem klapprigen Rad erwartet. Das Fitness-Studio befand sich aber nicht direkt auf dem Hotel-Gelände sondern 3 Gehminuten entfernt oberhalb des Hotels, an einem Platz, an dem einfach mehr Raum vorhanden war. Das Studi


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Timo (36-40)

September 2017

Traum-Hotel an Santorinis Caldera

6.0/6

Top-Hotel an der Caldera Küste von Santorin gelegen. Tolle Höhlenzimmer am Vulkankrater mit Blick aufs Meer und den Vulkan. Grösster Pool in der Umgebung


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in Imerovigli, einem ruhigeren Nachbarort neben Thira. Wenn man es etwas ruhiger mag, kann ich den Ort nur empfehlen. Man ist an der Caldera Küste mit den weissen Häuschen, hat eine tolle Aussicht, aber zum Glück nicht so die Bus- oder Kreuzfahrttouristen von Oia oder Thira.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein "Höhlenzimmer" in der untersten Reihe, d.h. unser Zimmer war am nächsten am Hang gebaut. Das hatte den Vorteil, dass keine anderen Gäste an unserer Zimmertür vorbeiliefen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Das Frühstück mit frisch gepresstem Orangensaft und dem Blätterteig-Spinat oder Ziegenkäse-Quiche war der Traum. Das Büffett war sehr reichhaltig, einzig der Kaffee hat mir überhaupt nicht geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (26-30)

September 2017

Traum Hotel aber sehr teuer

6.0/6

Wahrer Traum auf Santorini. Sehr teuer aber es zahlt sich aus. Die Lage, das Service, die Sauberkeit und die Freundlichkeit der Mitarbeiter fast unschlagbar. Sehr tolles Hotel


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Annika (26-30)

August 2017

Super zum Entspannen

6.0/6

Tolle, ruhige Anlage mit super Personal. Restaurant hat allerdings nur kleine Speisekarte und nicht sehr lange geöffnet. Aber es gibt traumhafte Lokale in fußläufiger Nähe.


Umgebung

6.0

Imerovigli ist ein traumhafter Ort


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Arnd (36-40)

August 2017

Ein echter Traum...

6.0/6

Es ist dort genau wie es die Werbevideos zeigen. Es ist wirklich dort so schön, dass die Worte fehlen, um diesen Anblick und Ausblick auch nur annähernd zu beschreiben. Also selbst hinfahren!


Umgebung

6.0

Am Rand der Caldera, direkt am steilen Abhang gelegen. Das ist schon echt prickelnd, man steht unmittelbar am Rand. Die Umgebung ist echt wunderschön


Zimmer

6.0

Wie im Video. Es sieht dort genauso aus.


Service

6.0

Die Kellnerinnen tun alles, damit es an nichts fehlt. Sehr bemühtes Personal


Gastronomie

5.0

Die Karte ist nicht besonders auswahlreich. Da gibt es noch Luft nach oben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Juni 2017

Traumurlaub mit paradiesischer Aussicht

6.0/6

Tolle Anlage, tolles Personal, toller Ausblick - ein rundum toller Urlaub. Wir haben - vor 18 Jahren - keine Flitterwochen manchen können. Es hat sich definitiv gelohnt so lange zu warten. Honeymoon Petra Villas lassen keinen Wunsch offen.


Umgebung

6.0

Wir fanden die Lage perfekt. Der Ausblick könnte nicht besser sein. Da Imerovigli genau zwischen Fira und Oia liegt (den Anlegehafen der Kreuzfahrtschiffe) ist der Ort nicht so überschwemmt mit den Kreuzfahrt-Touristen. Die, die nur einen Tag anlegen, bleiben meist in dem Ort des Anlegehafens und laufen erst gar nicht bis nach Imerovigli. Die, die länger anlegen, nehmen meistens den Bus und pendeln zwischen Fira und Oia und laufen somit auch nicht durch Imerovigili. Hier ist es jedenfalls v


Zimmer

6.0

Wir hatten ein schönes, großes, gemütliches Zimmer #12. Dort haben wir uns sehr wohl gefühlt. Das Zimmer hatte eine Terrasse mit 2 Stühlen und einem Tisch. Im Zimmer: Safe, Kühlschrank, Sitzgelegenheit, Kaffeemaschine. Das Bad ist zwar klein, aber man muss sich ja nicht zu zweit reinquetschen. Die Dusche ist groß und geräumig, mit dem Rest kann man sich wirklich gut arrangieren. Die Zimmer sind direkt in den Felsen geschlagen. Es hat also keine gemauerten Wände. Das ist natürlich sehr hüb


Service

6.0

Service war top. Das Zimmermädchen war schnell, hat sehr gut sauber gemacht und war zudem noch nett. Die Mädchen am Frühstücksbuffet und an der Poolbar sind top und wissen schon am zweiten Tag, welche Getränke man mag. Der Hotelinhaber begrüßt jeden Gast persönlich und steht jeden Morgen am Frühstücksbuffet und berät, was den Tagesablauf angeht und arrangiert Ausflüge, sofern man das will. Das Personal ist immer da und für Fragen offen, dennoch sind sie unaufdringlich und im Hintergrund. Am


Gastronomie

6.0

Frühstück war lecker und mit viel Auswahl. Es wurde regelmäßig und bis zum Schluss aufgefüllt. Man darf sich sein Frühstück auch mitnehmen und an seinem Lieblingsplatz in der Anlage einnehmen. Tagsüber gab es eine Tageskarte, auf der man immer was gefunden hat. Hübsch angerichtet, lecker und frisch zubereitet. Ansonsten hat es auch jede Menge Restaurants in Laufweite. Auch in allen Preiskategorien.


Sport & Unterhaltung

6.0

Man kann sich Tips beim Personal holen, wo es den schönsten Strand hat, wie man hin kommt, mit welchem Bus, was der kostet, etc. Bucht man einen Catamaran Ausflug, kann man den komplett über das Hotel organisieren lassen. Und diesen Ausflug würde ich auch wärmstens empfehlen - der war so schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Georg und Steffi (46-50)

September 2016

Beeindruckendes liebevoll ausgestattetes Hotel

6.0/6

Das Resort liegt einmalig am Kraterrand in dem eher ruhigen Ort Imerovigli. Im Gegensatz zu den meisten anderen Hotels gibt es sehr viel Platz in dieser Anlage mit ca. 22 Zimmern. Die ganze Anlage auf mehreren Ebenen ist mit sehr viel Liebe im Detail angelegt. Die Gäste sind international ( Engländer, Amerikaner, Österreicher, Schweizer, Italiener, Deutsche ). Es sind sehr gute Restaurants und Supermärkte in der näheren Umgebung


Umgebung

6.0

Super Lage, herrlicher Blick, viel Platz, ruhig.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war ein Standard-Zimmer. Es gibt noch Superiore und Suiten. Alle Zimmer waren sauber und groß. Die Superiore-Zimmer und Suiten sind noch größer und haben z.B Jacuzzi und eine eigne Terrasse. Es sind aber alle Zimmerarten zu empfehlen und letztendlich hängt es davon ab, ob man für denMehrkomfort den höheren Preis zahlen möchte.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist echt super. Es werden sehr viel außergewöhnliche griechische Schmankerl angeboten. Der Blick dabei auf den Vulkan ist einfach überwältigend. Über den Tag gibt es eine kleine Speisekarte. An das Hotel ist das Restaurant Aegon, auch mit schönem Meerblick ca. 100 Meter entfernt angeschlossen. Gehört auch zur Familie. Dort kann man auch sehr gut essen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Juni 2016

Einfach super!

6.0/6

Der Blick auf die Caldera ist einfach ein Traum! Hotel mit dem Infinity Pool ein einmaliges Erlebnis.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Juni 2016

Wenn Santorin, dann Honeymoon Petra Villas

6.0/6

Highlights: Lage und Aussicht, Poolbereich, Studios und Suiten, Frühstücksbüffet, Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals.


Umgebung

6.0

20 Minuten vom Flughafen. Eigener Parkplatz. Ruhig gelegen mit grandioser Aussicht auf die Caldera.


Zimmer

6.0

Moderne, großzügige, sehr gut ausgestattete Zimmer. Sehr gute Betten.


Service

6.0

Freundliches, aufmerksames Personal von früh bis spät um das Wohl der Gäste bemüht.


Gastronomie

6.0

Breakdance und Lunch gibt es im Hotel. Abwechslungsreiches und reichhaltiges Frühstücksbüffet. Sehr gute Auswahl an großen und kleinen Speisen. Schöne Poolbar.


Sport & Unterhaltung

6.0

Alle Orte sind mit dem Mietwagen, Quad, Taxi oder Bus problemlos zu erreichen. Segelausflüge können im angeschlossenen Santorini Sailing Center gebucht werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Juni 2016

Traumhafter Blick und toller Service

5.0/6

Wirklich traumhaftes Ambiente in diesem kleinen, exklusiven Hotel an den Hängen von Imerovigli. Der Blick auf den Caldera ist sagenhaft und hier kann der Gast träumen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. In dem Petra-Flügel gibt es vielleicht drei handvoll Zimmer, in dem alten Teil des Hotels vielleicht noch einmal ebenso viele. Da aber alles über verschiedene Ebenen (man muss Treppensteigen schon mögen) geht, merkt man die Anordnung nicht so sehr. Die Hotels liegen recht eng an- und auch manchmal durcheinander. Die Zimmer liegen verteilt im und am Berg. Die letzten Meter hundert Meter muss man übrigens ins Hotel laufen, das Personal trägt das Gepäck, was auch bei dem Auf und Ab dringend erforderlich ist. Die Blicke auf den Caldera sind dabei aus jeder Perspektive atemberaubend, insbesondere wenn in der Bucht Kreuzfahrtschiffe liegen. WiFi funktioniert gut, wenn nicht jeder Gast gleichzeitig surft.


Umgebung

6.0

Ja, die Lage ist der Hit. Oben am Berg gelegen wird der Gast jeden Morgen wieder vom Blick fasziniert. Santorini ist ansonsten eine stark touristisch geprägte Insel. Der Hauptort Fira liegt knappe 30 Geh-Minuten vom Hotel entfernt, Oia in die andere Richtung etwa das fünffache. Beide Orte sind überwiegend auf Tourismus getrimmt, so dass man sich immer wieder auf den Rückzug in sein Hotel freuen kann. Liegen Kreuzfahrer in der Caldera, dann kann es schon einmal sehr voll in den Dörfern werden. Vo


Zimmer

5.0

Ich habe von Anfang an gedacht, dass die Bauweise des Hotels und der sehr limitierte Platz sehr kleine Zimmer zur Folge haben würde, aber weit gefehlt. Das Zimmer hat üppig Platz mit einer Sitzecke und einer klassisch griechisch geschnittenen Zimmerdecke. Dazu gibt es vor dem Zimmer eine eigene Terrasse mit zwei Sonnenliegen und Blick auf die Caldera. Drinnen ist das Bett gemütlich und gross genug für Zwei. Das Bad ist in dunklen Tönen gehalten, die Dusche ist cool designed mit kleinen Steinchen


Service

6.0

Der Gast wird immer wieder nach seinem Befinden befragt - von allen Leuten, die im Hotel beschäftigt sind. Es gibt den alten Boss, der sich intensiv um seine Segelunternehmung kümmert und der seine drei Söhne sich angeblich um das Hotel, ein Restaurant und die Segelei kümmern lässt. Der Empfang ist herzlich und insbesondere die Damen am Pool kümmern sich herzlich um die Gäste. Es ist ein ehrliches Interesse am Gast, so wirkt es. Kaum eine Speise- oder Getränkewahl geht ohne einen kleinen Plausch


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist klein, fein und jeden Tag ein wenig anders. Im weiter oben gelegenen Frühstücksraum ist ein kleines Buffet aufgebaut, aber es kann auch alles extra geordert werden. Jeden Tag gibt es frisch gepressten Orangensaft und eine Kanne Kaffee pro Tisch. Am Buffet gibt es eine süsse Ecke mit wechselnden griechischen Herrlichkeiten und eine herzhafte Ecke mit Eiern, Sandwiches, Toast, hervorragenden Oliven und Feta. Dabei kommt heraus, dass man sich jeden Morgen auf das Frühstück freut -


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist der zentrale Punkt des Hotels. Dank seiner drei Meter Tiefe ist das Wasser erfrischend kühl, was ich immer doppelt cool finde. Es gibt einen Überlauf, so dass der Pool leichten Infinity-Charakter hat. Daneben gibt es in überschaubarer Anzahl Sonnenliegen, wir haben immer einen Platz gefunden. Vom Pool - beziehungsweise der Pool-Ebene aus - kann man hervorragend den Sonnenuntergang sehen. Neben dem Pool ist die kleine Bar, an der man mit dem Personal immer einen netten Plausch haben


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Fani (31-35)

Juni 2016

Ein Traumurlaub!!!

6.0/6

Ich bin Reiseexpedientin und war Privat mit meinem Ehemann in diesem wunderschönen Hotel, mit viel Liebe zum Detail und persönlichem Service.


Umgebung

6.0

Mit dem Mietwagen sind Sie innerhalb von 10 Minuten in Fira und zu Fuß ca. 30Minuten. Der Strand ist ca. 20km entfernt, aber wenn man auf Santorini in der Ecke Urlaub macht, weiß man das. Um Land und Leute, Strände und die griechische Küche kennenzulernen, würde ich einen Mietwagen empfehlen!!! Der Ausblick des Hotels ist atemberaubend und ich würde sogar soweit gehen und sagen, das es in Imerovigli sogar die allerbeste Lage hat.


Zimmer

6.0

Wir waren in den neuen Studios im Petra Wing untergebracht. Die Zimmer sind super sauber und sehr groß. Jedes Zimmer hat seinen eigenen Charme in diesem schönen Hotel. ich habe mir gemeinsam mit dem Manager des Hotels einige Zimmer angesehen und manche Zimmer lassen Frauenherzen höher schlagen, mit einem begehbarem Kleiderschrank. Die Bettensind total bequem und man bekommt mal keine Rückenschmerzen, wie es in sehr vielen Hotels auf der Welt der Fall ist.


Service

6.0

Der Service ist Top, ob an der Rezeption, der Manager oder die restlichen Angestellten des Hotels. Es gibt sogar einen Gepäckservice, der Ihnen die Koffer aufs Zimmer und bei Abreise bis ins Auto bringt oder zum Bus bringt. Für so einen Service gebe ich den Angestellten auch ein großzügiges Trinkgeld. Der Manager steht jeden Morgen beim Frühstück für Fragen zum Hotel, der Insel oder auch Restauranttips zur Verfügung. Er ist ein sehr junger, netter Mann und man merkt ihm an, das er diesen Job


Gastronomie

6.0

Wir hatten noch nie so ein gutes Frühstück in Griechenland, wie dort. Ich persönlich finde es wichtig etwas zu Essen, was aus dem Land kommt und das haben wir dort auch mit verschiedenen Arten von Pides, kleinen Sandwiches und auch Süssspreisen bekommen. Ganz viel frisches Obst stand selbstverständlich auch zur Verfügung. Zum Mittag gab es täglich wechselnde Tagesmenus mit mediterraner und regionaler Küche.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat in der Nähe ein Fitnessstudio und bietet einige Freitzeitaktivitäten, wie Reiten und Mountainbike gegen Gebühr an. Ebenfalls Wassersportangebote gegen Gebühr. Ich empfehle eine Sailing Tour übers Hotel zu buchen, das wird ein unvergesslicher Ausflug.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marie (31-35)

Oktober 2015

Wunderschönes Hotel mit ein paar Mängeln

4.9/6

Wir hatten eine wunderschöne Woche in einem wirklich traumhaftem Hotel. Da wir allerdings in der Nebensaison waren passt dies auch für den Preis den wir bezahlt hatten. In der Hauptsaison bzw. bei normalen Preisen fänden wir es allerdings viel zu teuer. Die Zimmer sind schön und man fühlt sich wohl, allerdings war das Bad (obwohl wir ein teureres Zimmer hatten) winzig klein, man kann sich zu zweit kaum bewegen, die Schränke modern leider ziemlich und man sieht das hier teilweise einfach ein Schimmel-Problem vorhanden ist bezüglich der Feuchtigkeit im Felsen und der Lage. Der Pool ist nicht geheizt. Uns hat es nicht gestört aber wenn man darauf wert legt und Kälte nicht mag sollte man dies wissen. Es gibt leider nur sehr wenige Liegen, in der Nebensaison stört auch das nicht, in der Hauptsaison hätte es uns gestört. Das Team und der Service ist allerdings wirklich wahnsinnig herzlich und toll!!! Die Lage ist genial!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

John (31-35)

September 2015

Honeymoon mit Hindernissen

2.5/6

Wir waren im September 2015 für 7 Tage im Honeymoon und haben dort unsere "Flitterwoche" in einem Traditional Studio verbracht. #Die Lage Das Hotel liegt landschaftlich sehr schön und direkt an der Caldera. Der Ausblick über die Bucht und die täglich ankernden Kreuzfahrtschiffe ist wirklich traumhaft. Die Außenanlagen sind mit Liebe zum Detail gestaltet. Alles fügt sich wunderbar in die Landschaft ein. Das Hotel und die Umgebung eignet sich auch sehr gut für ausgiebige Fotosessions. In unmittelbarer Nähe gibt es einige gute Restaurants (auch für Vegetarier). Wir haben fast immer nur Vorspeisen bestellt. Diese sind wirklich sehr gut und man kann sie wie Tapas essen. ;-) Die Preise in den Restaurants sind sehr unterschiedlich. In den Tavernen an der Straße kann man zu zweit für 30 € einen tollen Abend verbringen (inkl. Getränke). Wenn man allerdings den direkten Blick auf die Caldera und den Sonnenuntergang möchte zahlt man mindestens das Doppelte. #Das Hotel Der Zimmerservice im Hotel ist zuverlässig und gut. Die Bettwäsche wurde öfter gewechselt. Duschgel und Shampoo täglich nachgefüllt. Das WLAN ist in der gesamten Anlage und auf den Zimmern schnell und zuverlässig. Download im Schnitt 4 mb/s, Upload 1 mb/s. Soweit hört sich das nach einer traumhaften Flitterwoche an. Es gibt allerdings auch einige Punkte, die uns dazu bewegen keine Weiterempfehlung für dieses Hotel auszusprechen. Die Apartments entsprechen leider in einigen Punkten nicht den Bildern der Reisekataloge. Die Hochglanzfotos zeigen andere Zimmer, die wir nicht gesehen haben. Dies haben uns auch andere Gäste bestätigt. Das Bad ist wirklich winzig. Zu zweit passt man kaum rein und man behindert sich ständig gegenseitig, weil die Badezimmertür ständig im Weg ist. Insgesamt waren wir vom Standard des Zimmers enttäuscht, weil wir uns von den tollen Hochglanzfotos haben blenden lassen. Das größte Problem war allerdings der Schimmel an den Wänden in unserem Zimmer. Das Problem scheint in vielen Zimmern des Hotels zu bestehen, wie wir von anderen Gästen mitbekommen haben. Nach einer Woche sind wir nun froh nun nicht mehr dort schlafen zu müssen. Die Auflagen der Liegen und Sessel werden Abends nicht reingeholt oder abgedeckt. Dies führt dazu, dass die Auflagen morgens durch die hohe Luftfeuchtigkeit oder Regen in der Nacht nass sind und mindestens 2 Stunden zum Trocknen benötigen. Leider handelt es sich um Holzliegen, sodass man es ohne Auflage nicht lange auf der harten Liegefläche aushält. Wir finden es sehr schade, dass die Angestellten die Auflagen nicht über Nacht reinholen. Die Auflagen sind teilweise schon geschimmelt und sehen sehr unansehnlich aus. Hinzukommt, dass es am Pool nur 8 Liegen gibt und die Chance auf eine Liege sowieso nur sehr gering ist. Die Sonnenschirme lassen sich in der gesamten Anlage nicht verschieben, weil sie am Boden festgeschraubt sind. So brutzelt man teilweise 4 Stunden in der Sonne, bis der Schatten einen endlich erreicht hat. ;-) Die 3 Himmelbetten in der Nähe des Pools werden zum Aufpreis von 50 Euro pro Tag angeboten. Bei dem teuren Übernachtungspreis wollten wir dies aber nicht noch zusätzlich ausgeben, nur weil man keine Liege ergattert hat. Das Angebot wird auch kaum genutzt. Der Pool ist im übrigen eiskalt, gerade wenn man nicht im Hochsommer dort ist, ist er definitiv zu kalt und daher meist leer. Das Wasser wird nicht vorgewärmt und die Sonne schafft dies auch nicht, weil der Pool teilweise über 2 Meter tief ist. Das Frühstück ist sehr minimalistisch. Es wird nicht regelmäßig aufgefüllt. Wenn etwas weg ist, dann ist es weg. Auch wenn die Frühstückszeit noch über eine Stunde dauert. Leider sind morgens auch viele Tische nicht eingedeckt. Man muss sich teilweise selbst um Besteck und Tassen bemühen. Auch Getränke werden zeitweise nicht angeboten und man muss diese selbst organisieren. #Unser Fazit Wenn wir nicht so einen hohen Preis für die 7 Tage gezahlt hätten, wären wir wahrscheinlich etwas zufriedener. Aber so müssen wir leider sagen, das Preis/Leistungsverhältnis stimmt in unseren Augen überhaupt nicht.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andre (61-65)

September 2015

Die oberste Stufe des romantischen Gesnusses

5.7/6

Der Ausblick von der Hotelanlage aus ist atemberaubend und einzigartig. Die kunstvoll in den Steilhang der Caldera hineingebauten weiss strahlenden Bungalows sind eher klein, aber geschmackvoll eingerichtet und sauber gepflegt. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und schmeckt bei der unvergleichlichen Aussicht von der grosszügigen Terrasse aus speziell gut. Wir haben speziell das grosse Engagement des Personals geschätzt, dem einzelnen Gast mit einem sehr aufmerksamen Service Freude zu bereiten. Am Morgen geniesst man in der Nebensaison Ende September bei angenehmen 20 Grad das ständig wechselnde Schauspiel des aufsteigenden Nebels, der die einzigartige Sicht auf die Inneninseln des ursprünglichen Vulkankraters verdeckt und unvermittelt wieder freigibt. Mit zunehmender Kraft der Sonne verschwinden die Wolken und eröffnen sehr viele Möglichkeiten, den Tag zu gestalten. Die Lage der Hotelanlage in Imerovigli ermöglicht es, sehr unterschiedlichen Bedürfnissen nachzugehen: Man kann den Tag bummelnd in den drei zusammengehörenden Dörfern Imerovigli, Firostefani und Fira, dem Hauptort der Insel, verbringen, oder ein grosses Angebot an Ausflügen buchen oder selber unternehmen. Empfehlen können wir insbesondere, mit dem Bus nach Oia zum Sonnenuntergang zu fahren, oder mit einem gemieteten Quad oder Roller den unzähligen einsamen Buchten mit dem glasklaren Wasser nachzufahren. Die Fahrkultur auf Santorini haben wir als ausgesprochen rücksichtsvoll erlebt. In der Hauptsaison könnte allerdings die grössere Verkehrsdichte auch teilweise anstrengend werden. Zusammengefasst können wir sagen: Santorini ist in jedem Fall eine Reise wert, nicht nur zum Honeymoon.


Umgebung

6.0

Die Insel Santorini bietet bei bescheidener Ausdehnung sehr viele verschiedene Eindrücke: sanft abfallende Sandstrände, Steilküsten mit bizarren Felsformen, Lavaformationen, etc.


Zimmer

5.0

Klein, insbesondere WC/ Dusche. Unvorteilhaft, wenn man nicht beweglich ist. Traumaussicht nach dem Erwachen!


Service

6.0

Sehr aufmerksam, echte, unaufdringliche Freundlichkeit. Hier fühlt man sich wohl.


Gastronomie

5.0

Frühstück frisch und qualitativ sehr gut. Könnte etwas reichhaltiger sein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöne Poolanlage, wirkt sehr individuell mit seinen Lounges und Liegebetten. Das alles bei unvergleichlicher Aussicht aufs Meer.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tamara (36-40)

September 2015

Erholsamer Urlaub

4.3/6

Insgesamt ein sehr schöner Urlaub. Die Lage des Hotels und die tolle Aussicht sind wirklich einzigartig. Die vielen Treppen könnten jedoch für ältere Personen oder Kinder zu einem Problem werden.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elke (46-50)

September 2015

Traumurlaub im Traumhotel

5.8/6

Kleines, sehr individuelles Hotel mit atemberaubender Aussicht auf die Caldera. Die Zimmer sind nicht besonders groß, aber stilvoll und schlicht eingerichtet und immer sauber und gepflegt. WiFi im gesamten Hotelbereich inklusive. Gästestruktur gemischt, z. T. jünger als wir es bei diesem Preisniveau erwartet hätten.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist meiner Meinung nach einzigartig. Man kann von der Terrasse aus sowohl nach Süden und Richtung Fira schauen, aber auch nach Norden bis Oia. Der Skaros-Felsen direkt vor einem bildet ein wunderschönes Motiv für die fantastischen Sonnenuntergänge. Zu Fuß geht man ca. 25 Minuten nach Fira, mit dem Linienbus gelangt man problemlos nach Fira und Oia, und der Kraterwanderweg Richtung Oia ist von hier aus auch sehr gut zu erreichen. Die Wanderung nach Oia lohnt sich!


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Standard Zimmer im Petra-Wing und waren begeistert. Ja, das Bad ist klein, aber wieviel Zeit verbringt man im Bad? Schönes Zimmer, tolle Aussicht, sehr bequeme Liegen auf der privaten Terrasse (was spricht eigentlich dagegen, die Auflagen selber reinzuholen, wenn man das Gefühl hat, sie wären sonst morgens zu feucht?). An einem Tag unseres Urlaubs war Regen angekündigt, und dort wurden alle Liegeauflagen durch das Personal reingeholt, ich kann hier die Kritik nicht nachvollziehen.


Service

6.0

Das Hotelpersonal war sehr freundlich und dabei unaufgeregt und lässig. Wir haben uns absolut wohl gefühlt.


Gastronomie

5.0

Es gibt kein Restaurant, aber bis 18 Uhr kann man Lunch einnehmen. Preise waren okay, nicht günstig, aber relativ normal für Santorin-Verhältnisse. Das Frühstück war absolut ausreichend. Ich kann auch die Kritik, dass nicht nachgefüllt würde, nicht bestätigen. Desweiteren war man immer bemüht, auf Sonderwünsche einzugehen. Besonders genial war natürlich die fantastische Aussicht, sehr lecker der frisch gepresste Orangensaft. Der Kaffee kam in Thermoskannen und hätte ab und zu etwas heißer sein k


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist atemberaubend. Vom Pool aus kann man direkt runter in die Caldera schauen, das ist einfach nur überwältigend. Ich persönlich fand das Wasser nicht zu kalt (Mitte/Ende September), bin da allerdings auch nicht empfindlich. Liegestühle waren tatsächlich z.T. nicht ausreichend, aber da auf unserer privaten Terrasse auch tolle Liegen waren, hat uns das nicht besonders gestört. Die Daybeds für € 50,-- am Tag fanden wir allerdings überteuert und haben sie nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bärbel (41-45)

August 2015

Luxuriöses Hotel mit atemberaubendem Ausblick

5.0/6

Ein kleines aber luxuriöses Hotel mit atemberaubendem Ausblick von allen Terassen sowie vom Pool. Der Service ist freundlich und das Frühstück bietet für jeden Geschack etwas. Wer hin und wieder auch an den Strand möchte, oder überhaupt auf eigene Faust etwas von der Insel sehen möchte sollte sich einen Mietwagen dazubuchen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karaliolios (26-30)

Juli 2015

Super Hotel

5.3/6

Ein sehr schönes Hotel, sauberkeit war auch alles top!!! Schönster Urlaub denn wir je hatten, santorini ist einfach traumhaft!!! Die Stadt Oia hat uns am besten gefallen, war aber kein problem mit dem quad! Ich glaub das hotel liegt an der besten lage von ganz santorini, geschweige von der höhe und aussicht :)))


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Mascha (31-35)

Oktober 2014

Atemberaubend, minimalistisch, unbeschwert

6.0/6

Perfekter Aufenthalt - ein Traum von einer Insel und ein Traum von einem Hotel! Das Hotel ist in den Berg geschlagen in Imerovigli, einem Teil von Santorini. Das Hotel ist minimalistisch und fühlt sich leicht und unbeschwert an, ein perfekter Rückzugsort für Paare und Romantiker. Traumhafte Sonnenuntergänge, Luxus Hotel und wunderschöne Umgebung sind inklusive. In 5 Minuten Laufweite gibt es einen Supermarkt, Apotheken, viele Restaurant und was man sonst noch braucht. Das Personal war freundlich und angenehm nicht aufdringlich, alles war stets sauber. Seichte Musik und eine 24 Stunden Cocktailbar um den atemberaubenden Blick über die Inseln und das Meer geniessen zu können machen dieses Hotel einmalig. Ein Rückzugsort an den man mit seiner Traumfrau hinfährt - ich war mit meiner da!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günther (46-50)

September 2014

Entspannung pur !

5.2/6

Insgesamt eine sehr schöne Anlage. Das Personal ist sehr freundlich und um die Gäste bemüht. Wir kommen sehr gerne wieder !


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hanny (61-65)

September 2014

Santorioni eine wunderschoene Insel

5.3/6

Die Anlage ist sehr schoen aber auch schon etwas in die Jahre gekommen. Unser Zimmer war gross und fuer uns waere es besser gewesen einen groesseren Schrank zu haben, als ein Sofa. Das Bade- zimmer war sehr klein und es waren keine Hacken um etwas aufzuhaengen. Der Kleiderschrank so klein das wir unsere Sachen nicht aufhaengen konnten und mit den beiden Bademaenteln war der Schrank voll. Im grossen und ganzen war es ein sehr schoener Urlaub.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (46-50)

August 2014

Atemberaubende Aussicht

5.3/6

Erholsame Tage in einer traumhaften Umgebung. Sehr schönes Hotel mit atemberaubenden Ausblick auf die Caldera und den wundervollen Sonnenuntergang.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ewald (51-55)

August 2014

Hochzeitsreise von Christa und Ewald

5.3/6

Der Ausblick ist einfach traumhaft. Man sollte Santorin mögen und am Krater wohnen wollen. Griechenland ist sehr teuer geworden. Würde deshalb nicht gleich wieder in fahren.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nancy (31-35)

August 2014

Traumhotel

5.3/6

Einfach wunderschön. Wir waren für unsere Flitterwochen dort und wollen gern noch einmal wiederkommen. Für Kinder ist es nichts, aber darauf ist der Besitzer auch nicht aus. Vor allem Paare finden hier Ruhe, den schönsten Ausblick, perfekten Service und viiiiel Individualität. Wer keine Treppen mag, sollte insgesamt Santorin fern bleiben, auch zum Hotel muss man einige in Kauf nehmen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (61-65)

August 2014

Urlaub mit Begeisterung

5.4/6

Honeymoon Petra Villas ist genau das richtige Hotel für Menschen, die Ruhe suchen und dennoch etwas erleben wollen. Eine überragende Aussicht entschädigt Sie für tägliches mehr als 100-faches Treppen steigen. Wer aber einen Urlaub an der Caldera bucht, weis das und darf sich darüber nicht beschweren. Die Aussagen von den Reisenden, die hier zuvor ihre Bewertung abgeben haben, haben uns bei der Buchung und bei der Findung von Restaurants sehr geholfen. Daneben kann ich den Reiseführer von DUMONT aus dem Jahr 2013 über Santorin nur empfehlen. Begeistert hat uns das außerordentlich nette Personal des Honeymoon, das aus den verschiedensten Ländern Europas kam. Ob Olga und Evi an der Rezeption, Konstanina bei der Bedienung, Geanina an der Bar und besonders herzlich mit ihren kunstvollen Darstellungen bei der Zimmerdrapierung Dushe - alle waren mit Liebe und Engagement dabei. Meine Frau - mit 2 künstlichen Knien - hatte ihre Mühe mit den Treppen, war aber dennoch so begeistert, dass wir beschlossen haben, hier erneut Urlaub zu machen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Leni (26-30)

Juni 2014

Traumhafte Hochzeitsreise

5.3/6

Ein tolles Hotel mit familiärer Atmosphäre. Für Paare eine sehr romantische Insel und Hotel. Für Kinder ist dieses Hotel nicht zu empfehlen. Für alle Verliebten aber Top. Frühstück war immer alles dabei, täglich auch kleine Überraschungen wie Waffeln, Kuchen oder Croissant. Die Zimmer mit fast privaten Terrasse und Blick übers Meer, wunderschön, wie auf den Bildern. Kommen sicher wieder.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Maria (51-55)

Mai 2014

Einfach nur schön!

5.3/6

Wir hatten Zimmer 17. Eine Höhlenwohnung ganz unten, d.h. ausser uns und unserem Nachbarn kam niemand bei unserer Terrasse vorbei. Der Ausblick war fantastisch Richtung Thira und auf die Caldera mit den ankernden Kreuzfahrtschiffen. Das Zimmer wurde sehr ordentlich gereinigt, die Bettwäsche mehrmals gewechselt. Das Frühstück kann man am Kraterrand mit tollem Blick genießen. Es gab herzhaft sowie auch süßes Frühstück, versch. Brotsorten, Müsli, Joghurt und wirklich frisches Obst und Gemüse. Der O-saft wurde vor Ort frisch gepresst. Man kann sich am Buffet selbst bedienen oder sich die Sachen vom Service bringen lassen. Tagsüber gibt es verschiedene Snacks und ein Tagesgericht. Am Pool waren immer Liegen frei. Alles ist sehr ordentlich. Den Sonnenuntergang kann man wunderbar und mit einem leckeren Cocktail in aller Ruhe von der Bar aus genießen. W-LAN ist vorhanden. Die Gäste kommen aus DE, GB.Wir sind vom Hotel sehr begeistert. Bevor Wünsche entstanden sind wurden sie quasi schon erfüllt! Es war Urlaub von der ersten Minute an!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an der Caldera und ist über den Kraterweg erreichbar. Als Luxus empfanden wir, dass die Koffer von einem Angestellten vom Zubringerbus bis ins Zimmer getragen wurden. Uns hätte der Weg und die Stufen mit dem Gepäck dann doch Probleme bereitet. Von der Poolterrasse kann man sowohl Sonnenauf- wie auch Sonnenuntergang genießen. Wer shoppen will findet in Thira die Gelegenheit dazu. Doch Vorsicht: Vorher beim Frühstück in die Caldera schauen wie viele Kreuzfahrtschiffe ankern.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war schon eher ein Appartement. Wir hatten einen Wohn- Schlafbereich mit LCD-Fernseher, Stereoanlage, Klimaanlage, Sofa und Esstisch mit Stühlen, selbst Teelichter für die romantische Stimmung am Abend waren vorhanden. Es gab eine kleine Küche mit Herd, Geschirr und einem Kühlschrank. Jeden Tag bekamen wir kostenlos eine große Flasche Mineralwasser. Zur Begrüßung gab es neben dem Willkommensdrink an der Bar noch eine Flasche Wein aus Santorin.


Service

5.0

Das Servicepersonal war ausgesprochen freundlich. Mit englisch kann man sich immer verständigen, deutsch sprechen 2 Mitarbeiterinnen (Olga als Muttersprache). Die Zimmerreinigung war tip top. Bei Problemen mit der Klimaanlage, war verstellt, kam sofort Hilfe. Ein Trinkgeld für die sorfortige Hilfe wurde kategorisch abgelehnt. Beschwerden hatten wir keine! Der Eigentümer war jeden Tag vor Ort und wäre ansprechbar gewesen.


Gastronomie

5.0

Gebucht hatten wir Ü/Frühstück. Das Frühstück war umfangreich und für jeden Geschmack war etwas dabei. Der O-saft wurde vor Ort frisch gepresst. Tagsüber kann man an der Poolbar verschiedene Snacks und ein Tagesgericht zu sich nehmen. Am Abend gibt es dann verschiedene Cocktails (12€), sehr lecker. Kann man bar zahlen oder aufs Zimmer schreiben lassen. Die Atmosphäre war sehr angenehm. Am Abend war Ende Mai eine Jacke angebracht, da immer ein Wind wehte.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation gab es , Gott sei Dank, keine. Die Liegen und Sonnenschirme am Pool waren tadellos und in ausreichender Anzahl vorhanden. Die Liegen verteilten sich auf verschiedene Ebenen (direkt am Pool, Blick in die Caldera usw.).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ruth & Denis (51-55)

September 2013

Traumhaft, super Lage

5.6/6

Bereits zum zweiten Mal verbringen wir einige Tage in diesem Paradies. Die Lage des Hotels ist einzigartig. Das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Wir kommen sicher wieder.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fabian (26-30)

September 2013

Perfekt um einfach mal die Seele baumeln zu lassen

5.3/6

Während einer kleinen "Rundreise" durch Griechenland war unser letzter Stop das Honeymoon Villas Petra. Ein sehr familiäres Hotel mit grandiosem Ausblick! Perfekt um einfach mal die Seele baumeln zu lassen!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Annabelle (36-40)

September 2013

Tolles Hotel mit einem einzigartigem Blick

5.1/6

Tolles Hotel, die Zimmer sind aufgrund der geographischen Lage von Santorin verteilt. Zum Frühstück mussten wir ca. 20 Treppen hinabsteigen dafür hat man einen einzigartigen Blick. Top Lage, sehr freundliches Personal und jeden Abend einen traumhaften Sonnenuntergang. Für Familien mit kleinen Kindern und für gehbehinderte Menschen nicht geeignet.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

September 2013

Top Hotel mit Traumblick auf die Caldera

4.7/6

Sehr gutes Hotel mit Traumblick auf die Caldera, relativ großer Pool. Ideal zum Relaxen und Ausspannen. Frühstück und Leistungen an der Poolbar mit Super Ambiente.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gunda (61-65)

Mai 2013

Traumurlaub

5.7/6

Das Hotel Honeymoon Petra Villas haben wir nun schon zum sechsten Mal besucht. Inzwischen wurden Zimmer und Badezimmer komplett renoviert und sind nun noch schöner als bei unserem letzten Aufenthalt. Wir hatten ein Studio im traditionellen Teil des Hotels. Es war richtig "schnuckelig" eingerichtet, nur das Badezimmer war sehr klein. Aber man darf nicht vergessen, daß die ganze Hotelanlage quasi in den Fels getrieben ist. Die traditionell eingerichteten Zimmer liegen näher am Kraterrandweg, man erspart sich etliches Treppensteigen dadurch. Überhaupt sind die Hotels am Kraterrand nur für Leute zu empfehlen, die gut zu Fuß sind. Dafür wird man aber durch den traumhaften Ausblick in die ca. 250 m tiefer liegende Caldera belohnt. Der Pool der Anlage dürfte einer der schönsten auf der ganzen Insel sein. Auch im Pool kann man in die Caldera hinabsehen. Leise, sanfte Musik aus den um den Pool verteilten Lautsprechern trägt zur Entspannung bei. Hier hört man weder Autoverkehr, noch die tief unten einlaufenden Kreuzfahrtschiffe. Erholung pur!! Zum Hotel gehört auch Flotte von 3 Segelschiffen, auf denen Ausflugsfahrten angeboten werden. Wir waren in diesem Jahr mit einem Katamaran in der Caldera unterwegs. Es gab 2 Stops zu Baden (davon einmal in den heißen Quellen) und einen Halt für ein auf dem Schiff angerichtetes griechisches Essen. Noch beim Sonnenuntergang haben wir uns den Wein schmecken lassen. Vom Boot aus sieht man die hoch aufsteigende Kraterwand mit den weißen Häuschen obenauf aus besonders gutem Blickwinkel. Fazit: Santorin ist (neben Bora Bora) unsere Trauminsel und das Honeymoon Petra Villas werden wir wieder buchen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (46-50)

September 2012

Ein Traum...!

5.7/6

Das Hotel besteht aus einem älteren Teil, in welchem sich auch die Rezeption befindet, und aus dem neueren Teil, in welchem der Pool, Frühstücksbereich , Bar etc, ist. Wir waren in dem neueren Teil. Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Die Hotels sind so verschachtelt in den Fels eingebaut, dass man durch´s ständige Treppen auf- und absteigen aber nicht immer merkt, wann welches Hotel anfängt. Gerade das macht den Reiz aus. Am ersten Tag kann man sich schon mal verlaufen...( an den ratlosen Blicken erkennt man dann immer die neuen Gäste, aber wirklich jeder hilft gerne den Weg zu finden, sogar Mitarbeiter aus ganz anderen Hotels...:-)) Die Gäste kamen hauptsächlich aus England und Deutschland. Der Altersdurchschnitt lag zwischen ca. 30 und 60 Jahren.


Umgebung

6.0

Die Entfernung zum Flughafen beträgt nur 20 Min. Es ist kein Fluglärm zu hören! Das Hotel liegt absolut ruhig. Am Strand waren wir nicht, der Pool in dieser Lage ist so genial, dass wir den Strand nicht vermisst haben. Man wäre aber ohne weiteres mit dem Bus dort hingekommen. Die Insel ist so klein, dass es gar keine großen Entfernungen gibt... Ausflüge werden vom Veranstalter angeboten, hätten aber auch problemlos vor Ort gebucht werden können. Wir haben über TUI die romantische Bootsfahrt ge


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer Typ 2, in der unteren Reihe. Die Zimmer ganz unten haben den Vorteil, dass nicht jeder an der Terasse vorbeiläuft. Wen das nicht stört, der kann auch jedes andere Zimmer nehmen. Größe, Ausstattung/Einrichtung super. Einige Bäder sind schon renoviert, unseres nicht, also beim Duschen setzt man dann schon das ganze Bad unter Wasser, der Wasserstrahl ist auch etwas kümmerlich, bei langen Haaren etwas schwierig...Föhn vorhanden, aber besser selber mitbringen... Safe, große


Service

6.0

Das Personal war ohne Ausnahme sehr freundlich und bemüht. Die Zimmerreinigung Top. Die Verständigung ist an der Rezeption in Deutsch, sonst in Englisch möglich. Beschwerden hatten wir keine!!!!!!!!!!!!!


Gastronomie

5.0

Die Poolbar hat tatsächlich 24 Std geöffnet, die Cocktails sind zwar sehr teuer ( 12 Euro!!!! ) aber auch sehr gut. Der Wein (Hoteleigene Flaschen) ist unglaublichn gut, das Essen an der Poolbar reichlich und nicht zu teuer (Tagesgericht 10 Euro). Das Frühstück war von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr möglich. Es war alles da, und dennoch nur Standard. Nichts aussergewöhnliches, typische 0815 Auswahl. Und dennoch entschädigt der Ausblick für alles. Die Sitzmöglichkeiten sind so unglaublich traumhaft s


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist ein Traum. Ohne Worte. Nicht zu beschreiben. Wer dann noch das Glück hat, ein Day-Bed zu ergattern, der ist dem Paradies sehr nah. ( 4 Day-Beds, das Obere mit Tisch zum Frühstücken...Himmlisch) Liegen sind eindeutig zu wenig, das Reservieren VOR dem Frühstüch auch hier leider üblich. Schade.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Udo (51-55)

September 2012

Einfach ein spitzen Urlaub, wünderschöne Anlage

5.8/6

Der Ausblick ist einfach fantastich, Die Anlage ist sehr gepflegt, und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Sehr empfehlenswert ist es ein Auto oder Quad zu mieten, einfach gut.!!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hubert (41-45)

August 2012

Sensationell!

6.0/6

Wir haben bewußt vorher nichts gebucht, um uns dann auf Santorin die beste Lage zu suchen. Von allen guten Hotels mit Abstand die spektakulärste Lage, mit grandiosem Blick auf die Caldera. Atemberaubend ! Sehr schöne Architektur! Wir kommen wieder !


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (46-50)

Juni 2012

Ohne Worte - Zauberhaft

6.0/6

Wir kamen an und fühlten uns wieder wie zu Hause..., da wir bereits zum 2. Mal das Honeymoon gebucht hatten (das erste Mal im September 2011). Das Hotel hat insgesamt 26 Zimmer bzw. Petras (Höhlen-Wohnungen) wovon nahezu alle über eigene Terrassen und Liegen verfügen, zusätzlich zu den vorhandenen am Pool. Das Areal ist im Gegensatz zu den meisten Hotels in der Umgebung sehr weitläufig, was sich allerdings auch auf die Anzahl der Treppen auswirken kann..., je nachdem, welches Zimmer gebucht wurde.


Umgebung

6.0

Das absolute Highlight ist die grandiose Aussicht in die Caldera, auf einlaufende Kreuzfahrt-Schiffe, bei einem kühlen Mythos im eisigen Glas, inkl. Sonnenuntergang, ohne das man sich in Oia mit einer Unmenge anderer Touristen diese Vergnügen teilen muss. Strand-Urlaub ist hier allerdings nicht gegeben, es geht gute 330 Meter steil in die Tiefe. Aber dafür bucht man dieses Hotel auch nicht !!! Zu Fuß kommt man gut in die Hauptstadt Fira, etwa eine halbe Stunde auf dem Caldera-Weg entlang, sehr


Zimmer

6.0

Wir hatten diesmal Zimmer Nr. 14, im letzten Jahr Nr. 19, beide in der untersten, sehr schönen, Ebene gelegen. Die Zimmer sind dank der unermüdlichen Arbeit von Dussi und Claudia, den Zimmermädchen, sehr sauber. Das Bad in Nr. 14 ist renoviert, mit begehbarer Dusche und "Wasser-zurück-Haltung" (es läuft nichts ins Badezimmer). Alle Zimmer haben Safe, Klimaanlage, Terrasse mit eigenen Liegen. Nr.19 ist allerdings noch nicht renoviert. Die Zimmer sind großzügig geschnitten bzw. in die Felsen gehau


Service

6.0

Die Rezeption ist mit Olga und Evi exzellent besetzt, beide sprechen Englisch und Olga zusätzlich noch sehr gut Deutsch. Alle sind sehr zuvorkommend und bieten einen gute Service (z.B. konnten wir uns in letzten Jahr einige nicht besetzte Zimmer ansehen, so kamen wir auch auf die Nr.14) Weiterhin gibt es einen Wasch-Service, der ebenfalls gut funktioniert. Leider können wir nichts über Beschwerden sagen, wir hatten keine...


Gastronomie

6.0

Ernährungs-technische Versorgung ist im Hotel über Tag bis etwa 18:00 Uhr gegeben. Hier leisten Matula, Gianina und die Köchin Jordana ganze Arbeit. Unglaublich hilfsbereit und zuvorkommend wird jeder Gast bewirtet. Den griechischen Salat oder die hausgemachte Pizza sollte man unbedingt probieren. Über die Zeit hinaus muss man dann auf die umliegenden Tavernen zurückgreifen (Anestis, wir grüßen Dich !!!, trotz des Schalke-Aufklebers im Fenster...). Die Caldera-Restaurants sind auch gut, lassen


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein Pool, der seinen Namen verdient. Mit einer ordentlichen Tiefe von 3,5 Metern an der tiefsten Stelle und "Schwimmlänge" bietet er mehr als alle anderen in den umliegenden Hotels, die in der Regel lediglich wenig mehr als eine große Badewanne haben. Es sind für alle Gäste immer genug Badetücher vorhanden und natürlich darf man hier die Day-Beds nicht unerwähnt lassen, auch wenn sie mitunter gerne umkämpft sind. Das Hotel verfügt über W-LAN, allerdings hat man nicht überall vollen Empfang.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

September 2011

Beste Lage mit herausragender Architektur

5.2/6

Das Hotel hat mit Sicherheit einer der besten wenn nicht die Beste Lage auf Santorin. Der Rundumblick ist fantastisch. Zum Frühstück kann man bereits wunderbar die Kreuzfahrtschiffe in der Caldera bestaunen. Architektonisch ein wahres Meisterwerk mit dunklen Steinen fast unscheinbar in den Fels gebaut. Beeindruckende Fotos sind auf der Website des Hotels zu bewundern. Besonders erwähnenswert sind auch die 4 Hochbetten / Liegen, die leider (typisch deutsch bzw. schweizerisch - diese Nationalitäten waren vorwiegend im Hotel im September) früh mit Handtüchern belegt wurden und das zusätzlich von den Gästen aus dem Traditional Wing. Wir hatten im Petra Wing die New Honeymoon Suite mit Japanese Jacuzzi gebucht.


Umgebung

6.0

Die Lage ist eine glatte 1 mit Sternchen ;-) Ausreichend Tavernen sind in der näheren Umgebung, dazu 3 kleine Supermärkte, so dass man sich gut mit dem nötigsten versorgen kann. Für uns ein enorm großer Pluspunkt: Keine touristischen Ramschläden in Imerovigli! Im Gegensatz zu Thira und Firostefani, wobei Thira wirklich furchtbar ist. Nicht zu empfehlen, vor allem wenn Touristengruppen von Kreuzfahrtschiffen die Orte unsicher machen. Wir würden auf jeden Fall wieder nach Imerovigli gehen. Oia is


Zimmer

4.0

Wir hatten die New Honeymoon Suite für unsere Hochzeitsreise gebucht. Auch wenn es uns eigentlich schmerzt, können wir für die Suite nicht mehr als 4 Sonnen vergeben. Eigentlich war das die Top Suite, die neueste und mit japanischen LED Jacuzzi. Dazu hatten wir unsere eigene Terrasse mit eigenen Liegestühlen. Lage und Flair war top, aber leider ist das Bad ein Flop. Nicht überraschend ist das Bad sehr feucht (Höhle), was eine totale Fehlkonstruktion ist: die Dusche. Man setzt immer das komplet


Service

5.0

Personal ist sehr freundlich. Lediglich eine Kellnerin fiel hier ab und das Frühstück war teilweise erst um 08:30 aufgebaut, was die Gesamtbewertung auf 5 Sonnen reduziert. Rezeption (außerhalb der Anlage): Hier machen Olga und Evi einen tollen Job. Olga spricht exzellent deutsch und ist extrem hilfsbereit Frühstück: wie erwähnt manchmal ein bisschen schläfrig Bar: 2 sehr nette Frauen und eine leider nicht ganz so motivierte "Studentin" Service: Sehr nette Damen, die zu zweit unsere Suite ge


Gastronomie

5.0

Vorne weg: Das Highlight auch hier der Ausblick beim Frühstück in die Caldera! Im Hotel gibt es wie üblich nur Frühstück. Dieses war vom Umfang her völlig in Ordnung, lediglich die Abwechslung ist quasi nicht vorhanden. Griechischer Joghurt ist nicht vorhanden und die Früchte könnten auch abwechslungsreicher und umfangreicher sein. Tipp: Als Bewohner einer Suite kann man zum Frühstück kostenlos Cappuccino, Milchkaffee oder griechischen Kaffee anstatt des normalen Kaffees bestellen. An der Po


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt für Santorini einen ausreichend großen Pool. Zusätzlich ist eine Sauna vorhanden. Zum Glück gab es keinerlei Animation oder ähnliches. Die Liegen haben ein extra Kopfpolster, dazu noch die oben erwähnten 4 Sonnenbetten. Was wir zu 100% empfehlen können: eine Katamaran Tour mit dem Sohn des Besitzers. Dauer 5h, maximal mit 12 Personen an Bord (damit es was besonderes ist) und als Highlight: Ein Barbecue an Bord mit enorm großer Auswahl. Der Sohn grillt selbst (www.sailingsantorini.gr)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Denja (31-35)

August 2011

Traumhafte Flitterwoche!

5.5/6

Wir haben eine traumhafte Flitterwoche in den Honeymoon Villas Petra verbracht. Das Hotel wird vorwiegend von Pärchen gebucht, die Atmosphäre ist dementsprechend ruhig.


Umgebung

6.0

Die Aussicht ist einfach atemberaubend. Das Hotel hat die bestmögliche Lage auf Santorini. Man hat einen wunderbaren Ausblick sowohl über die Caldera, nach Firostefani & Fira, wie auch Richtung Oia. Imerovigli bietet leider nicht allzu viel Auswahl an Restaurants, aber für eine Woche Urlaub reicht es aus. Trotzdem nahmen wir die 15 Minuten Fussmarsch nach Firostefani gerne auf uns, für etwas mehr Abwechslung. Supermarkts und Autovermietungen sind in Imerovigli mehrere vorhanden.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Standard-Zimmer im Traditional-Trackt des Hotels, d.h. bis zum Pool / Frühstücksraum muss man ca. 3 Minuten zu Fuss durch eine andere Hotelanlage gehen. Vor dem Zimmer befand sich eine kleine private Terrasse mit einem Tischchen, 2 Stühlen und Sonnenschirm. Wir haben diesen Sitzplatz jedoch nie benützt, da 1. ein stinkender Abwasserschacht direkt daneben lag und 2. eine grössere Terrasse mit einer Sitzgruppe nur vier Stufen weiter oben, eine schöne Alternative bot. Das Zimmer h


Service

5.0

Wir wurden sehr freundlich empfangen, die Check-in Formalitäten waren unkompliziert und schnell erledigt. Trotz der frühen Ankunft um 11 Uhr war das Zimmer bereits bezugsbereit und wir wurden durch die gesamte Anlage geführt. Sämtliches Personal, egal ob an der Poolbar, der Reception oder im Frühstücksraum war immer sehr freundlich und aufgestellt (obwohl sie während der Hochsaison 7 Tage die Woche arbeiten). Alle Mitarbeiter waren übrigens einheitlich gekleidet (und nicht in Strassenkleidun


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet entsprach ganz unserem Geschmack. Eier in verschiedensten Variationen, diverse Sorten Käse, Aufschnitt, Müsli, Fruchtsaft, Kaffee, Tee, Früchte, plus einen Früchtekorb mit Äpfel, Birnen, Bananen etc., Brot und für uns das Highlight; die süsse Abteilung :-) Schockocroissants, Apfeltaschen, Cake, Croissants, Käse/Schinken-Gipfel, Pfannkuchen... Himmlisch! Da man sich hinsetzen kann wo man möchte (einige Gäste genossen bereits das Frühstück in einem der Himmelbetten) sind die T


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage ist das Herzstück des Hotels und der Pool hat eine angenehme Grösse. Zu Beginn unseres Aufenthalts war das Hotel nicht voll belegt; so waren jederzeit genügend Liegestühle oder sogar Daybeds (Freiluft-Himmelbetten) zur Verfügung. Nach und nach checkten aber immer mehr Gäste ein und so begann das lästige Liegenreservieren am frühen Morgen. Sportmöglichkeiten haben wir keine gefunden (auch nicht gesucht), durch die vielen Treppen in ganz Imerovigli ist aber für genügend Bewegung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rob (41-45)

Juli 2011

Ein wunderschöner Platz mit Vor- und Nachteilen

4.5/6

Für die Lage, Santorin, noch dazu am berühmten Vulkanfels gelegen, ist die Anlage sehr groß. Es finden sich nicht viele Locations, welche soviel Freiraum bieten. Trotzdem muß klar sein, daß es hier nur eine bedingte Privatsphäre gibt. Die Terrassen / Balkone sind teilweise knapp nebeneinander, manchmal auch ein wenig weiter auseinander. Intimssphäre vor den Zimmern ist aber fast nicht vorhanden, dies ist aber für die Lage "normal", es ist unmöglich , hier viel "Freiraum" zu schaffen.


Umgebung

6.0

Natürlich ist am Vulkan alles steil. Das macht auch die Faszination dieser Location aus. Stiegensteigen sollte man/frau können, ohne Stiegensteigen geht hier nichts. Zu den Unterkünften muß man die letzten paar hundert Meter zu Fuss gehen. Dies gilt für alle Hotels hier direkt am Vulkan. Ich denke, dies ist aber auch jedem klar, welcher sich ein Hotel in dieser Lage aussucht. Dafür wird man mit einem einzigartigen Ausblick belohnt, für uns einer der Schönsten, welchen wir bis dato erleben dur


Zimmer

4.0

Man darf hier nicht vergessen, wo das Hotel liegt. Viele Zimmer sind in Fels gehauen, jeder Quadratmeter muß eine Qual gewesen sein. Lt. dem Besitzer, ein kleiner Flavio Briatore Verschnitt ( in jeder Hinsicht :-) ), mit welchem wir ein paar Worte wechseln durften, benötigten 25 Arbeiter ein Jahr für ein Zimmer. Diese sind, soweit wir sehen konnten, alle ziemlich gleich groß. Wir hatten ein Superior Petra gebucht, das letzte Zimmer im Fels ganz unten. Der Weg nach oben war daher immer ein


Service

3.0

Der Staff war nicht gerade das "Highlight". Wir haben nur einmal in der Anlage gegessen ( wobei dieses OK war ) und einmal Cocktails bestellt für €12. Diese waren nicht trinkbar, diese wurden dann aber auch anstandslos zurückgenommen. Bei der Heimreise war der Transfer zum Airport ansich "included". Der bestellte Bus dürfte dann aber irgendwie abhanden gekommen sein, und ein Taxi ließ sich ( Streik oder auch nicht ?!?! ) nicht auftreiben. Wir wurden dann mit einem UraltMercedes , die Koff


Gastronomie

3.0

Es gibt quasi ein "Restaurant" in der Anlage. In der Früh bekommt man dort das Frühstücksbuffet bereitgestellt. Die Auswahl ist "standard" gewesen. Ein paar Tomaten, Gepäck, ein paar Marmeladen, Honig.. ein paar Wurstscheiben und Käse. Es klingt nach einer tollen Auswahl, war aber einfach nur "standard". Keine Highlights, nichts zum Schwärmen.. satt sind wir trotzdem geworden. Laut anderen Bewertungen dürfte das Frühstück bei den Griechen aber generell nicht so einen hohen Wert haben, wie bei


Sport & Unterhaltung

6.0

Highlight auf Petra Villas ist auf alle Fälle das Pool und die Liegegelegenheiten rundherum. Das Pool ist verlaufenden von ca. 1 Meter bis für diese Lage gigantische 3 Meter Tiefe ! Man kann im Pool "hängen" und über die Klippen Richtung Hafen blicken, die großen Kreuzfahrtsschiffe beobachten. Einfach HERRLICH !!! Rundherum gibt es viele gute und breite Holzliegen. Auch gibt es drei "Doppelbetten" nebeneinander, hier kann man relaxen und auch den tollen Blick genießen. Ich denke , dies mach


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Mai 2011

Traumhafte Lage, mangelhafter Service

3.8/6

Wir können zunächst allen bisherigen Bewertungen hinsichtlich der traumhaften und wirklich einzigartigen Lage zustimmen. Das Hotel liegt gleich am Zipfel des Ortes Imerivigli und bietet einen traumhaften Rundumblick auf die Caldera. Keines der umliegenden Hotels kann dies so bieten. Wir hatten nur die "Standardappartments" gebucht und können insofern nur diese bewerten. Das Hotel ist im Vergleich zu allen anderen Hotels, die wir gesehen haben sehr gut ausgestattet (Holzliegen im Poolbereich mit bequemen und sauberen Auflagen,4 große Tagesbetten im Poolbereich mit Baldachin) , zudem scheint die Anlage regelmäßig in Stand gehalten und renoviert zu werden, wir konnten keinerlei Abnutzungserscheinungen oder Mängel entdecken. Die Standardappartments liegen gleich am "Spazierweg" im unteren Teil der Anlage, vor der Rezeption. Der Aufenthalt dort ist leider verbunden mit regelmäßigen Besuchern, die gerne mal fremdes Terrain aufsuchen und Familienbilder schießen ;-)) Die Zimmer sind sehr klein, was nicht störend ist, mediterran eingerichtet (dunkle Holzmöbel, Metallbett) und sehr sauber und gepflegt. Das Bad hingegen war extrem klein, ohne jegliche Abstellflächen für den täglichen "Mädchenkram". Die Dusche erinnerte an eine Zwangsjacke (das sagen zwei Personen, die mit 1,60 und 1,70 klein und eher zierlich sind). Tägliche, sehr gute Reinigung der Zimmer und Handtuchwechsel, wie es sein sollte. Leider mangelte es bei unserem Aufenthalt ansonsten am hier sehr hoch gelobten tollen Service (der nämlich gar nicht vorhanden war). Vielleicht lag dies daran, dass das Haus im Mai nur zur Hälfte belegt war ? Fazit: Alles in allem könnte das 4Sterne Haus sich ohne große Anstrengung mit nur wenigen Änderungen zu einem 5Sterne Hotel mausern.


Umgebung

6.0

Traumhafte Lage mit 180 Grad Blick über die Caldera. Ein Wunderschöner und toller Spazierweg von ca. 30 Minuten führt in die nächste Stadt Fira mit wahnsinnig großer Auswahl an Shops und Restaurants. Auch im Örtchen selbst ( 5-10 Minuten Fußweg) gibt es Einkaufsmöglichkeiten (Supermärkte) und preiswerteren Restaurants. Die Stadt "Ohia" (hohes Angebot an Artgalerien) liegt mit dem Bus etwa 15 Minuten entfernt. Der Bus fährt regelmäßig, (Dauer 15 Minuten) aber natürlich nicht super- pünktlich ;-


Zimmer

4.0

Wir können nur die Standardzimmer bewerten. Wie bereits erwähnt, sind diese sehr klein, aber auch sehr sauber und gepflegt. Älteres aber sehr gut erhaltenes Möbiliar, Bad und Dusche neuwertig, aber leider viel zu klein. Auch die Lage der Appartements (im unteren Teil der Anlage, gleich am Spazierweg) nicht sehr günstig. Kleine Terrasse mit Stühlen und Blick auf die Caldera. (Die großen Appartmens im oberen Teil der Anlage liegen unbehelligt von Spaziergängern. Ich schätze, dass auch hier die Bäd


Service

2.0

Wie bereits angesprochen war der Service für unsere Bedürfnisse sehr mangelhaft, wenn auch das Personal sehr nett und freundlich war. Unsere Begründung: Wir mussten unseren Frühstückstich selbst eindecken. Zumindest das vorhandensein von Besteck, einem Kaffeegedeck (Kaffeeasse und Teller), Salz&Pfeffer kann ich in jedem drittklassigen Hotel erwarten. Leider nicht im Honeymoon. Die Tische waren bis auf verkleckerte Tischdecken vom Vorgänger leer. Da der Frühstücksraum, in welchem das Buffet an


Gastronomie

3.0

Es gab nur die Möglichkeit der Buchung eines Frühstücks. Halb- oder Vollpension wurde nicht angeboten. Bis 18:00 Uhr kann man dort allerdings kleinere Speisen bestellen, was wir jedoch bis auf ein gelegentliches Glas Wein am Nachmittag, nicht nutzten. Das Frühstück hatte leider Campingplatzqualität. 2 Sorten Packwurst, 1 Sorte Packkäse, Mini- Brötchen - (nicht aufgebacken aus der Tüte) (wie man sie von Aldi auch in Deutschland kennt) harte Scheiben Brot, Fruchtssalat (leider meist schon bräunl


Sport & Unterhaltung

4.0

Weder Sport noch Unterhaltungsmöglichkeiten wurden geboten, was uns jedoch im Vorfeld bekannt war und von uns auch nicht gewünscht wurde. Es gibt eine kleine Sauna in der Anlage , die auf Anfrage genutzt werden kann, was wir jedoch nicht taten. Das Hotel bietet eine eigene Segeljacht, wie man der Homepage ersehen kann. Sicher eine tolle Sache, dieses Angebot nutzten wir jedoch ebenfalls nicht. Für uns stand nur Entspannung auf dem Programm( die uns ja leider auch ein wenig verhagelt wurde ;-))


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Pit (51-55)

Mai 2011

Traumlage mit einem total netten Personal

5.7/6

Super Lage mit super Ausblick. Sehr harmonisch gestaltete Anlage mit netten Zimmern, tollem Pool. Fügt sich hervorragend in die Landschaft ein. Klasse Frühstückbuffet. Das beste aber ist das Personal. Olga hat alles im Griff, ist hilfsbereit und supernett.Wir kommen auf jeden Fall wieder.Für gehbehinderte und Kleinkinder wegen der vielen Treppen eher ungeeignet


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex (41-45)

September 2010

Honeymoon Villas Petra - herrlich!

5.8/6

Wir verbrachten 10 Tage im Hotel Honeymoon Petra Villas. Das im Frühjahr 2010 renovierte Hotel besteht aus 2 etwas voneinander getrennten Teilen: die 16 Studios/Apparments vom Traditional Wing gruppieren sich um die Rezeption in kleinen Häuschen direkt am Kraterweg von Imerovigli, die 9 Studios/Appartments im Petra (=Fels) Wing sind auf einem Felsvorsprung direkt um den Pool und den Frühstücksraum in einzelnen Häuschen, teilweise im Felsen, mit grandiosem Blick auf die Bucht und den Hafen. Die Gästeschar ist international, deutsch überwiegt.


Umgebung

6.0

Der Ortskern von Imerovigli ist in 5 min. über viele Treppenstufen zu erreichen. Dort gibt es einige empfehlenswerte Tavernen (Imerovigli + La Maison), 2 Supermärkte, Bäckerei und 2 Autovermietungen. Flughafentransfer dauert ca. 20 min. und wurde nach Absprache vom Hotel übernommen. Für einen Strandbesuch auf der abgewandten, flachen Inselseite empfielt sich ein Auto (ca. 25 Euro/Tag), aber auch Busse fahren dorthin. Für Abendspaziergänge und Tavernenbesuch lohnt der Weg nach Firostefani (ca. 15


Zimmer

6.0

Wir bekamen ein Upgrade auf ein Superior Appartment im Petra Wing. Diese sind teilweise in den sichtbaren Vulkanfelsen gebaut, verfügen über eine große Sitzgruppe, Fernseher + CD Spieler, Safe, AC und ausgestattete Küchenzeile. Das Bad ist klein und sauber. Zum Appartment gehört eine eigene Terrasse mit sehr bequemen Liegen. Zur Begrüßung stand eine Flasche hoteleigener Wein bereit.


Service

6.0

Das Personal war vom Zimmermädchen bis zur Rezeption sehr freundlich, teilweise wird deutsch gesprochen, sonst ist die Verständigung in englisch problemlos möglich. Besonderes Lob verdienen die Kofferträger, die uns im Ortskern in Empfang nahmen und unser Gepäck recht mühsam zum Zimmer tragen mußten.


Gastronomie

5.0

Im Hotel wird Frühstück und Snacks am Pool angeboten. Das Frühstücksbüffet empfanden wir als sehr reichhaltig. Es gibt Kaffee/Tee, Säfte, Obstsalat, griech. Joghurt, leckere Wurst + Käse, Brötchen, Croissants, frischen Kuchen, versch. Eiergerichte, warme Würstchen, Speck... Einziger Nachteil ist, das man mit den Tellern zwischen Frühstücksraum und Terrasse einige Stufen balancieren muß. Dafür ist der Ausblick beim Frühstück atembraubend. Die Preise für Getränke und Snacks sind eher teuer (kl. C


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben das Hotel eigentlich wegen den tollen Fotos vom Pool gebucht und wurden nicht enttäuscht. Unser meistbenutzes Wort war "heeeerlich". Um den Pool gab es ausreichend Liegen und Sonnenschirme - diese sind festinstalliert und spenden so nicht immer Schatten. Uns haben es besonders die 4 schattigen Daybeds angetan mit spektakulärem Blick auf Pool, Hafen und täglich wechselnden Kreuzfahrtschiffen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

September 2010

Traumhafte Aussicht

4.5/6

Das Hotel liegt als letztes Hotel an der Steilküste in Imerovigli. Dadurch ist die Aussicht auf den alten Hafen (vor diesem legen die Kreuzfahrtschiffe an), auf die Kaldera und auf die Steilküste der Insel fantastisch. Das Hotel und auch die Zimmer sind nur über viele Stufen zu erreichen daher solle man schon gut zu Fuss sein. Das bedeutet auch Auto- und Motoradfreiheit, was eine Besonderheit der Lage ausmacht. Das Hotel und die Zimmer sind sauber und gut gepflegt. Die Zimmer sind nicht besonders gross da Platz an der Steilküste kostbar ist. Das Badezimmer war sehr klein aber ausreichend und mit hochwertiger Ausstattung versehen. Aber wer bleibt schon im Zimmer wenn die Aussicht so fantastisch ist.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Bernd (41-45)

August 2010

Entspannungshotel, super Lage mit tollem Personal

5.2/6

Wir waren 11 Tage da. Hervorzuheben ist das Hotel durch die einmalige Lage, und vor allem Dingen durch das immer nette super-freundliche Personal. Alles in allem eines der besten Hotels die wir bisher gesehen haben. Als Gesamtnote würde ich 9 von 10 Punkten geben 3 Punkte sehe ich als Möglichkeiten für weitere Verbesserungen, um wirklich PERFEKT zu sein: 1.) es gibt ca. 30 Liegen im Pool Bereich. Aber das Hotel hat 25 Zimmer = 50 Personen. Die übrigen müssen sich dann mit Stühlen / Tischen auf der Terasse begnügen. Das heisst, das man um das leidige "Reservieren" der Liegen mit Handtüchern nicht herumkommt. Wir habens die ersten 3-4 Tage nicht gemacht und hatten das Nachsehen..... 2) die Liegen und Sonnenschirme können / dürfen nicht verrückt werden. Also liegt man irgendwann zwangsläufug in der prallen Sonne 3.) Der Chlor-Gehalt des Pools führte zu Verfärbungen der Badehosen / Badeanzüge und zu träneneden Augen


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Kathrin (46-50)

Juli 2010

Traumhaft mit Fitnesspotential

5.4/6

Das Hotel verdient den Namen Honeymoon, geniale Lage, völlig ungeeignet für (kleine) Kinder, grosszügige Poolanlage. Dank Adlerhorstlage eine absolut eindrückliche und romantische Rundumsicht (Sunset vom Pool aus ) Viele Treppen, für Behinderte oder sonst rekonvalenszente Menschen ungeeignet. Dies wird aber auch nicht verschwiegen. Genügend Liegen am Pool mit sehr guter Qualität. Besonders vorzuheben das Segelzentrum des Eigners. So erlebten wir unvergessliche Segelmomente mit seinem Sohn. Auffällig, dass das gesamte Personal immer nett und kooperativ war,- von Olga ( mit deutscher Muttersprache) bis zur Bar (die blonde Frau war super) und zum Reinigungsteam, das mit besonderer Hingabe die Zimmer reinigte. Besonders auch der Kuoni Reiseleiter Dimitri. Selten einen so kompetenten, engagierten und von allen geschätzen Reiseleiter erlebt !


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

Juli 2010

Tolle Lage, super Ambiente, ruhige Lage

5.2/6

Tolles Hotel, super Lage und Ausblick, Leihwagen schadet nicht. Ruhig gelegen zum Hauptort Fira ca. 20 min. Fußweg, Vom allgemeinen "Quad-Lärm" bleibt man bei der Lage des Hotels vollkommen verschont


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heidi (31-35)

Juni 2010

Schönste Lage auf Santorini! Das beste Hotel!

5.8/6

Das Hotel ist eher klein und fein. Es ist wirklich ein Boutique Hotel, vielleicht das schönste, das wir kennen. Es ist absolut sauber und sehr gepflegt. Die Gäste sind sehr angenehm und alle legen Wert auf Ruhe und Erholung. Es herrscht eine überaus angenehmen Atmosphäre. Der Inhaber des Hotels ist täglich vor Ort, aber hier wird sowieso niemand Beschwerden haben. Das Personal ist total klasse und sehr hilfsbereit und freundlich.


Umgebung

6.0

Wir sind die ganze Insel abgefahren, aber diese Lage ist absolut die Beste! Man kann von der Terrasse aus den schönsten Sonnenuntergang sehen, schöner noch als in Oia. Der Ausblick ist so wunderschön, dass man es kaum glauben kann. Imerovigli ist einen ca. 30 minutigen Spaziergang von Fira, der Hauptstadt entfernt. In Imerovigli selbst gibt es nur ein paar Supermärkte und ein paar Tavernen. Es gibt auch eine Busverbindung nach Fira, das ist allerdings eher Glücksache.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Superior Zimmer und waren sehr zufrieden. Die Zimmer sind recht groß, super ausgestattet und gut aufgeteilt. Außerdem befindet sich eine kleine Kochzeile mit Kühlschrank und 2 Herdplatten im Zimmer und voller Geschirrausstattung. Vor den Zimmern gibt es eine kleine Terrasse mit einem tollen Ausblick und sehr bequemen Sesseln. Die Zimmer sind sehr gepflegt, sauber und geschmackvoll eingerichtet.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich, super kompetent und herzlich. Alle sprechen perfekt Englisch und einige auch Deutsch. Das Personal an der Rezeption ist sehr kompetent und hilft bei allen Fragen weiter. Alle sind sehr hilfsbereit und bemüht. Die Zimmerreinigung ist die beste, die ich jemals erlebt habe. Es wird sehr gründlich sauber gemacht. Jeden Tag wird die Bettwäsche gewechselt, der Boden gewischt, das Geschirr abgespült, aufgeräumt etc. Wir hatten keine Beschwerden.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist gut, es könnte ein bisschen abwechslungsreicher sein, aber jeder wird etwas für sich finden. Die Sauberkeit des Restaurants und der Pool Bar ist absolut einwandfrei. Es gibt sowohl landestypisches Essen, als auch internationale kleine Gerichte. Uns hat alles sehr gut geschmeckt und alles ist sehr frisch und die Preise angemessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist relativ groß und sehr, sehr sauber. Vom Pool aus hat man einen herrlichen Blick auf die Kaldera, wunderschön. Außerdem gibt es im Pool einen Jacuzzi-Bereich. Die Liegen am Pool sind einfach gigantisch und so bequem wie richtige Betten. Sportmöglichkeiten gibt es keine, auch keine Unterhaltung, aber der Sonnenuntergang unterhält einen schon viel genug!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Horst (61-65)

Mai 2010

Kurzurlaub

5.4/6

Tolle Anlage hoch über Kaldera. Unser Zimmer wurde täglich gereinigt und war in einm guten Zustand


Umgebung

6.0

Schneller Anschluss per Bus zu allen Orten auf Santorin. Einkaufsmöglichkeiten in Supermärkten für alles Nötige in der Nähe vorhanden Diverse Restaurant mit teilweise gutem Preis-Leistungsverhältnis im Ort


Zimmer

5.0

In unserem Zimmer war alles vorhanden, was man für die Zeit braucht die man im Zimmer verbringt. Einzig die Dusche war für große und breite Gäste zu klein.


Service

6.0

Freundlicher und hilfsbereiter Service. Es wir Englisch und Deutsch gesprochen. Zimmerreinigung täglich


Gastronomie

4.0

Beim Frühstückbüffet ist zwar genug da, aber die Auswahl ist sehr dürftig und die Qualität hat uns wenig begeistert. Nach 10 Uhr kann es vorkommen, dass einiges nicht mehr nachgefüllt wird. Die Sauberkeit ist einwandfrei.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

September 2009

Sehr empfehlenswert

5.7/6

Schönes Hotel in traumhafter Lage mit vielen individuell eingerichteten Unterkünften. Hotelstruktur optimal in die Umgebung eingefügt mit fantastischem Blick in die Caldera und über die Insel. Zentral und doch vom Trubel verschont. Familienbetrieb mit traditioneller griechischen Freundlichkeit.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anke (41-45)

August 2009

Eine traumhafte Aussicht

5.3/6

Das Hotel ist wirklich wunderschön, die Lage ist einfach nur genial. Die Freundlichkeit hat uns begeistert, auch das Frühstück war mit der Aussicht ein richtig tolles Erlebnis. Wir hatten erst ein normales Zimmer gebucht, was aber dann direkt am Weg wäre gelegen wo alle vorbei gehen, habe dann sofort die bessere Kategorie genommen. Schönere Aussicht und mehr Ruhe. Das einzige was uns gestört hat war die Inneneinrichtung die könnte mal modernisiert werden. Aber sehr sauber war es. Ich kann es sehr empfehlen, nur gut zu Fuß sollte man auch bei dieser Anlage sein, von unserem Zimmer bis zur Rezeption ca. 100 Stufen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maike (31-35)

August 2009

Erholung in Traumwelt

5.2/6

Die Anlage ist durchaus sauber und ordentlich, das Frühstück inklusive. Jedes Zimmer mit Terasse/Balkon und Blick aufs Meer. Hier finden fast ausschließlich Paare ihre Ruhe.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt optimal am Kraterrand und der Blick in die Caldera ist einzigartig - man kann davon nicht genug bekommen. Das Glas Wein in den Abendstunden auf der eigenen Terasse genießen ist bei der herrlichen Aussicht ein absoluter Genuss! In wenigen Gehminuten sind Tavernen, Restaurants, kleine Einkaufsgelegenheiten oder Autovermietungen zu erreichen. Mit dem Bus kann man sich auf der Insel aber ebenso gut fortbewegen.


Zimmer

5.0

Das traditionelle Studio ist ok. Ein Doppelbett (160x200), ein kleines Ledersofa, Tisch, Kommode, Hifi- und TV-Gerät vorhanden waren ausreichend. Spülbecken und Kühlschrank, sowie Geschirr und Besteck für 2 Personen, sogar Kaffeemaschine sind vorhanden. KEINE Kochmöglichkeit!! Ein Safe befindet sich im Kleiderschrank. Letzeres fällt allerdings ziemlich klein aus. Bad mit Eckdusche = ausreichend. Die Terassenmöbel, insbesondere die Stühle waren nicht mehr so vertrauenserweckend, aber selbst di


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit - tlw. auch deutschsprachig. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, es gab täglich neue Handtücher und selbst das benutze Geschirr wurde abgespült.


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war zu deutschen Verhältnissen natürlich etwas mager, was aber dem ganzen "Drumherum" keinen Abbruch tat. Helles Brot und mini Croissants, manchmal kleine Brötchen, Kuchen, Wurst/Käse (alles sehr übersichtlich), frischer Kaffee und O-Saft waren immer vorhanden. Frisches Obst gabs ohnehin.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poollandschaft ist natürlich das HIGHLIGHT, der ganze Stolz dieser Anlage - zu Recht!! Ausreichend vorhandene große Holzliegen und Sonnenschirme umranden den tollen Pool, in dem man sich gerne abkühlt. Ein paar Schwimmuüge sind durchaus machbar, selbst der Blick aus dem Pool über den Kraterrand ist einmalig!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christopher (26-30)

Juli 2009

Dieser Urlaub war perfekt

5.2/6

Das Pesonal war ausgesprochen freundlich und der Service war spitze. Die Zimmer waren sehr sauber. Die Lage ist traumhaft nur "gehfaul" darf man nicht sein. Uns hat die Anlage mit Sicherheit NICHT das letzte Mal gesehen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

Juni 2009

Super Hotel an genialer Lage

5.5/6

Ich denke ich übertreibe nicht wenn ich sage, dass dies das beste Hotel in Imerovigli ist. Was besonders gut ist, ist der Grosse Pool und die Sonnenterasse dazu. Von dieser aus sieht man schön nach Firm wie auch nach Oia. Selbstverständlich hat man auch einen wunderbaren Ausblick auf den Sonnenuntergang. Wir waren eine Woche mit Übernachtung und Frühstück. Dies reicht vollkommen aus, denn das Kulinarische Angebot in Santorini ist riesig. Für all diejenigen die nicht jeden Tag auswärts essen wollen (allerdings verpassen die etwas) besteht auch die Möglichkeit im nahe gelegenen Laden etwas einzukaufen und in der vorhandenen Küche im Zimmer zu kochen. (falls Zimmer mit Küche gebucht wird) Was besonders zu empfehle ist, wenn man ein Skooter mietet um auf diesem die Insel an zu schauen. Achtung: wer einen Quat mieten will, wird feststellen, dass er ein Verkehrshindernis sein wird.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günther (51-55)

Mai 2009

Extreme Kraterrandlage

5.5/6

einmalige Lage am Kraterrand von Imerovigli mit Blick auf die Caldera von Oia bis Thira. unbedingt empfehlenswert! Diesen Ausblick von jeder Wohneinheit aus ist einfach phantastisch. Auch die Sonnenuntergänge können von hier völlig relaxed mit einem Drink von der Bar betrachtet werden.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ger (56-60)

August 2007

Super Hotel

5.2/6

Hotel hat eine super Lage. Die staendige Aussicht vergisst man sein leben nicht mehr. Nicht geignet fuer behinderte, da man staendig viel treppen laufen muss. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. English ist bevorzugt fuer Deutsch. Ein kleines etwas. Die dusche ist recht klein , und die Matrazzen sind auch nicht echt super. Aber was soll es , bei so einem aussicht !!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Silke (31-35)

August 2007

Traumurlaub im Traumhotel

5.4/6

Wir hatten das Hotel tatsächlich für unsere Flitterwochen gewählt. Und nachträglich muss ich sagen, wir hätten keine bessere Wahl treffen können. Eine absolut traumhafte Anlage, wenn nicht sogar die schönste in Santorin. Der Blick vom Pool in die Caldera ist atemberaubend. Und so haben wir auch fast die meiste Zeit am Pool bzw. in der sehr abwechslungsreichen Poolgegend verbracht, wo in vielen verschiedenen Fleckchen Liegen und Sonnenschirme für die Gäste bereitstehen. Einzig schade, dass hier gerne Gäste früh morgens Liegen reservieren, die sie bis zum Nachmittag aber noch nicht in Anspruch nehmen. Tipp: einfach ignorieren. Auch die Preise an der Poolbar sind unnötig hoch, ein Bier für 5,- Euro ist einfach zuviel, selbst in dieser Lage. Dementsprechend wenig wird tagsüber und auch abends getrunken, hier fährt man sicher die falsche Preispolitik. Der Frühstücksplatz ist fantastisch, man sitzt auch hier mit Blick aufs Meer, die Auswahl der Speisen ist gut. Als Bonbon für Longstays die Fahrt mit dem hoteleigenen Segelboot sollte man sich auch nicht entgehen lassen. Die Zimmer sind landestypisch eingerichtet, wir haben uns darin sehr wohl gefühlt, Klimaanlage hat super funktioniert und auch Housekeeping war sehr gewissenhaft. Fazit: der zugegebenermaßen hohe Preis der Zimmer (wir hatten in der günstigsten Kategorie ein Studio gebucht, was aber absolut ausreicht!) tut zwar weh, ist aber gerechtfertigt. Die Anlage ist einzigartig. Für besondere Anlässe - oder wenn genug Geld in der Reisekasse ist - ein Muss! Wir kommen wieder!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

Juni 2007

Perfekte Ruhe und Entspannung, kleine Ärgernisse

4.5/6

Unsere Hochzeitsreise: 5 volle Tage auf dieser schönen Insel... Die Anlage (Zimmer am/bzw im Fels) ist immer sehr sauber, zerklüftet und unübersichtlich, was kein Mangel sein muss. Das Hotel ohne zu Fragen zu finden, ist fast unmöglich. Alle Nationalitäten finden sich im Hotel und auf Santorin - sehr unterhaltsam. Man muss am und im Hotel sehr gut zu Fuß sein, Treppen wohin man sieht. Nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels halten wir für die Beste auf der Insel. Direkt an einem "Zipfel" der Insel, gefühlte 400m hoch, vom Poolrand und von fast jedem Ort der Anlage kann man leger in die Bucht blicken - diese Aussicht ist das komplette Reisegeld wert. Postkarten kaufen lohnt nicht, jedes Foto wird zur Postkarte. Diese Aussiche hat es uns angetan.


Zimmer

2.0

unser Zimmer war klein, aber ok und immer sauber. Überhaupt ist jedes Zimmer mit Meerblick, also nicht extra buchen! Safe ist vorhanden. TV (natürlich) fast nur Griechisch, aber im Urlaub wird nicht ferngesehen. Die Dusche zum Duschen fast zu eng, korpulente Personen sollten in der Sauna duschen gehen. Das Bett: die schlechtesten Nächte unseres ganzen Lebens, leider. nach innen gewölbt, steinhart ud merkwürdig gefedert. Das trübte die ansonsten gute Urlaubsstimmung. Zum Glück waren es nur 5


Service

6.0

Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Kompetenz - alles ok! Fremdsprachenkenntnisse: mit Englisch kommt man am Besten durch, so dass wir überrascht waren, als uns eine Hotelfachkraft in nahezu Hochdeutsch ansprach. Das Zimmer war stets gut aufgeräumt, Schuhe sortiert, sogar Teller gespült! Minus: ein Shuttlebus brachte uns (für € 25,-!) zum Hafen und holte uns nach dem Segeltörn (unbedingt machen!) nicht mehr ab. Eine Stunde warten und dann schickte uns die Rezeption ein Taxi - noch einmal € 25,-


Gastronomie

4.0

Buchen kann man nur mit Frühstück, die Auswahl ist recht "übersichtlich". Brötchen - obwohl frisch - stets steinhart, einmal war die Ananas wohl zu alt, aber Kaffee einmalig und jeden Morgen Rührei mit Speck, lecker. Ein Cocktail so um die € 11,-, das war uns dann doch zu teuer, dann doch lieber Bier (Mythos ist lecker) € 3,-. Tagsüber kann man an der Poolbar Snacks und kleine Speisen bestellen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kein Raum am Felsrand, daher auch kein Angebot an Boutiquen, Spielplatz, Fitness... Internetzugang permanent und kostenlos, prima. Der Pool immer blitzsauber und maximal zwei Personen drin. Ruhig und entspannend dort. Bis 3 Meter tief, also Köpper erlaubt. plus Hinweise: bitte Ruhe am Pool, was einige englischen Gäste wohl überlesen hatten. :-) Überhaupt kann man herrlich relaxen, selbst bei der Hitzewelle. Pool, kühles Bier, n Buch, Sonnenschirm (oder nicht) und Aussicht, Aussicht, Aussicht


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

September 2006

Gute Lage, aber kein gutes Hotel

3.4/6

Das Hotel hat seine besten Zeiten offenbar schon hinter sich. Unser Studio war eher mickrig, keinesfalls einer 4-Sterne-Anlage angemessen. Das Badezimmer war winzig, richtig schäbig.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt sehr schön an der Caldera. Man kann von jeder Terrasse sehr schön hinunter auf das Meer schauen, sieht die Ozeandampfer direkt unter sich, und kann beiseits den Kraterrand bis Oia bzw. Fira überblicken. Eine wirklich herrliche Aussicht.


Zimmer

2.5

Die Zimmer wurden immer sehr sorgfältig gereinigt, hier gab es nichts zu bemängeln. Ansonsten entsprechen Ausdstattung und Grösse aber keinesfalls einen 4-Sterne-Standard.


Service

4.0

Das recht junge Personal ist stets freundlich und bemüht sich sehr, die Wünsche der Gäste zu erfüllen.


Gastronomie

3.0

Das Früstück war eher unterdurchschnittlich. Es gab zwar frisch gepressten Orangensaft (sehr lecker), aber ansonsten nur Billig-Ware und wenig Abwechslung. Billige aufgebackene Brötchen und Croissonts, dazu abgepackte Butter, Honig und eine Sorte Marmelade, ansonsten Käse und Schinken, hartgekochte Eier. Brote gab es überhaupt nicht, die Brötchen schmeckten ein ums andere Mal verbrannt. Trotzdem: Satt essen konnte man sich schon, und die sehr schöne Früstückksterrasse entschädigt für vieles.


Sport & Unterhaltung

Sportmöglichkeiten gibt es eher keine. Auch einfaches Joggen ist nichgt möglich, dazu sind die Gassen viel zu verwinkelt.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

September 2006

Gepflegtes Hotel mit einzigartiger Aussicht

4.7/6

Die Hotelanlage ist zweiteilig. Wir haben im unteren Teil, den Petrina Studios, gewohnt, wovon es ca. 20 Stück gibt. Die Anlage ist allerdings nichts für Kinder und Personen die nicht gut zu Fuss sind, da die Zimmer nur über Treppen zugänglich sind. Der gesamte öffentliche Bereich ist sauber und gepflegt. Der Besitzer ist täglich in der Anlage und ist um das Wohlbefinden der Gäste bemüht. Das Personal ist generell jung und spricht gut Englisch.


Umgebung

5.0

Die Anlage ist einzigartig gelegen und man hat eine grossartige Aussicht über die gesamte Caldera. In 5 min. Gehdistanz gibt es Restaurants (wovon Blue Note und Imerovigli besonders empfehlenswert sind), Mini Markets, eine Bushaltestelle sowie einen Geldautomaten. Der Transfer vom Flughafen dauert ca. 15min. Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es in Imerovigli keine, jedoch ist man in kurzer Zeit in Fira, dem Hauptort der Insel (zu Fuss ca. 30 min). Die Preise für Taxis sind staatlich festgelegt, je


Zimmer

4.5

Die Kochnische, sowie Bad/Dusche und Kleiderschrank (mit Safe) waren ziemlich klein, jedoch für eine Woche ausreichend. Dafür ist das Zimmer mit einem Sofa, sowie einem Tisch und zwei Stühlen ausgestattet. Für ein besonderes Ambiente sorgte der Fels, der naturbelassen in das Zimmer eingebunden ist. Die Terrassen sind grösstenteils durch kleine Steinmauern getrennt. Die Handtücher werden täglich gewechselt. Der im Zimmer vorhandene Fernseher hat nur wenige deutsche Programm, dafür hat es eine kle


Service

5.0

Das gesamte Personal ist freundlich und hilfsbereit. Die Zimmermädchen machen einen hervorragenden Job. Bei Ankunft wird einem die gesamt Anlage gezeigt und erklärt, währenddem das Gepäck aufs Zimmer gebracht wird. Während unseres Aufenthaltes wurde ein defekter Lichtschalter ersetzt, ohne dass wir darauf hingewiesen haben.


Gastronomie

4.5

Während 2.5 Stunden am Morgen kann man frühstücken. Das Buffet ist relativ klein, aber trotzdem sollte für jeden etwas dabei sein. Es gibt Joghurt, Müsli, jeweils 2 Sorten Käse und Fleisch, Kuchen, Honig, Marmelade, Brötchen und Croissants. Die Brotwaren werden im Hotel aufgebacken, was aufgrund der kleinen Zimmeranzahl und der mühsamen Anlieferung über all die Treppen hinweg, die von Hand erledigt werden muss, verständlich sein sollte. Es gibt 2 Sorten frischen Fruchtsaft, sowie Tee und Kaffee.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel verfügt über Internetzugang (kostenlos an der Reception), sowie einen schönen Swimming-Pool mit Jaccuzzi. Im Poolbereich gibt es genügend Liegen und Sonnenschirme, welche gratis benützt werden können. Sollten diese einmal nicht ausreichen, stellt das Personal zusätzliche zur Verfügung. Badetücher können gratis an der Poolbar ausgeliehen werden. Animation gibt es keine, jedoch kann man an einer Schifffahrt mit dem Hoteleigenen Segelschiff teilnehmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

Juni 2006

Atemberaubende Lage direkt am Calderarand

5.0/6

Der freundliche Kofferträger tat uns direkt bei der Ankunft schon leid: so viele Treppenstufen und Absätze und das mit den schweren Koffern! Von unserer Terrasse aus haben wir jeden Tag aufs Neue den unglaublichen Blick auf den alten Hafen und die Caldera genossen! Es ist wirklich atemberaubend. Schon in dieser Atmosphäre morgens zu frühstücken bietet den allerbesten Start in den Tag. Abends kann man von der Hotelanlage aus bei sehr gutem Rotwein den berühmten Sonnenuntergang genießen. Man sollte sich nur warm anziehen, weil es dort oben sehr windig ist. Die Anlage selbst ist in einem sehr gepflegten Zustand mit freundlichem, sehr hilfsbereitem und jungen Personal. Sie liegt ruhig und malerisch auf einem Felsvorsprung, sodass man vor dem Durchströmen der Touristen durch die enge Gasse entlang der Caldera geschützt ist. Die Zimmer entsprechen allerdings unserer Meinung nach keinesfalls einem 4 Sterne Standart! Die Einrichtung war äußerst spartanisch und die Badausstattung entsprach in keinster Weise modernen Ansprüchen. Auch saßen wir auf der zimmereigenen Terrasse direkt in einer Reihe mit drei weiteren Paaren, sodass man kaum Privatsphäre genießen konnte! Dennoch hat das die gute Stimmung nicht getrübt. Schließlich gab es genug Ausweichmöglichkeiten! Insgesamt ist die einzigartige Lage des Hotels auf schwierigem Terrain besonders hervorzuheben. Erdbebensicher ist sie laut Aussage des Inhabers aufgrund einer speziellen Konstruktion in jeden Fall...


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Robert (46-50)

Mai 2006

Traumhafte Lage mit kleinen Mängeln

4.8/6

Das Hotel liegt wirklich traumhaft an der Caldera. Ausstattung der Zimmer einfach und funktionell. Das Frühstückbuffet ist übersichtlich aber ok. Die Frühstücksterasse grandios. Da wir im Mai Santorin besuchten, war der Poolbereich anfangs noch nicht überfüllt, in den letzten Tagen musste man sich ab und zu ein Plätzchen suchen. Die deutschen Fernsehprogramme konnten nur sehr eingeschränkt genutzt werden. Die Musikanlage funktionierte nicht und wurde auch nach einer Reklamation nicht repariert. Das Hotel war in der Vorsaison, auch durch unsere individuelle Buchung, noch bezahlbar. Während die Preise in der Hochsaison im Vergleich zum Angebot in keinem Verhältnis stehen. Eine Wanderung nach Oia ist absolut empfehlenswert (2 Stunden). Ein Besuch in Fira bei Nacht lohnt sich sehr. Fira ist auch zu Fuß in ca. 25 Minuten schnell zu erreichen. Santorin ist eher als teures Pflaster einzustufen, selbst die Preise in den Lebensmittelläden sind bei vielen Produkten teilweise doppelt so hoch wie in Deutschland. Die beeindruckende Landschaft, die unbeschreiblichen Sonnenuntergänge, ganz Santorin ist unbedingt eine Reise wert. Trotz der hier aufgeführten kleinen Mängel war es ein sehr schöner Urlaub.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (36-40)

September 2004

Sensationeller Blick auf die Caldera

4.9/6

Das Hotel ist wunderschön angelegt auf mehreren Ebenen direkt am Kraterrand in Imerovigli. Es handelt sich um ein kleines und überschaubares Hotel mit 2 Pools, Jacuzzi und Sauna. Es gibt Doppelzimmer und Appartments, teils neu, teils traditionelle "Höhlenwohnungen"


Umgebung

6.0

Die Lage ist sensationell. Das Hotel befindet sich ca. 300 m über dem Meer, direkt am Kraterrand. Wir waren im "weiss-blauen Haus" untergebracht, und dort hatte man eine tolle Aussicht auf Imerovigli, Firostefani und Fira und bis hin zur Südspitze der Insel. Vom Pool aus kann man auch noch in die andere Richtung bis nach Ia und zur Insel Thirassia sehen. Die Aussicht kann nur als grandios bezeichnet werden.


Zimmer

5.5

Wir hatten eines der "kleinsten" Zimmer im "weiss-blauen Haus", und dieses Zimmer war schon sehr geräumig, mit Doppelbett, Sitzbank, Tisch + 2 Stühlen, Kitchenette mit Herd, Kaffeemaschine und Kühlschrank. Auf der Terrasse gab es noch einmal ein Tisch mit zwei normalen und zwei Liegestühlen. Das Bad war sehr klein, aber trotzdem okay. Alles in allem waren wir mit dem Zimmer sehr zufrieden.


Service

5.0

Der Service war einwandfrei. Es gab täglich frische Handtücher, der Frühstücksraum war immer sauber und ordentlich, die gesamte Hotelanlage war sehr sauber. Alle Angestellten sprachen gut englisch, und sogar die Koffer wurden uns bis zum Hotel und auf dem Rückweg wieder bis zur Strasse getragen.


Gastronomie

3.5

Das Frühstück war eher durchschnittlich, was vielleicht in Griechenland auch normal ist, da die Griechen selber ja kaum Wert auf Frühstück legen. Grundsätzlich alles in Ordnung, vom frisch gepressten Orangensaft bis zeitweise Croissants, nur der Filterkaffee liess zu wünschen übrig, er war - egal zu welcher Zeit wir frühstückten - immer nur lauwarm. Der tolle Frühstücksraum mit der wiederum grandiosen Aussicht hat aber fuer den Kaffee entschädigt!


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool ist wunderschön, allerdings war das Wasser auch im September ziemlich kalt (nach meinem Empfinden kälter als das Meerwasser). Sonnenliegen waren ausreichend vorhanden. Ansonsten gibt es vom Hotel aus keine Sportmöglichkeiten, bedingt durch die Lage am Kraterrand. Man hätte aber mit einem hoteleigenen Luxus-Segler 2 - 4-tägige Ausflüge machen können, leider für Normalbürger zu unerschwinglichen Preisen. Um ans Meer zu gelangen, musste man ein Auto mieten oder mit dem Bus fahren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Mai 2004

Entspannung auf Santorin

4.7/6

Die Anlage besteht aus 20 Studios und Appartements, die - durch Treppenwege verbunden - auf mehreren Ebenen direkt am Fels/Kraterrand liegen. Jede Wohneinhheit hat eine eigene Terrasse mit Liegestühlen (nur zum Sitzen, auf den Bauch kann man sich nicht legen) und Tisch. Die gesamte Anlage ist sauber und gepflegt. Es wird nur Nächtigung mit Frühstück (Buffet) angeboten, an der Poolbar gibt es neben den Getränken auch Sandwiches, Joghurt mit Honig, ... Die Preise dafür sind ziemlich hoch - wie überall auf Santorin sobald man den direkten Caldera-Blick genießen will. Es gibt beim Pool auch ein Dampfbad und nach Absprache werden Massagen angeboten. Die Gäste kamen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Griechenland und waren im Alter von Mitte 20 bis 60. Wir haben dieses Hotel gewählt, weil wir einen erholsamen, entspannenden Urlaub wollten - und den haben wir auch bekommen. Behinderten- und familiengerecht ist die gesamte Westseite der Insel nicht. Die unzähligen Stufe (alleine von unserem Studio zum öffentlichen Weg waren es 110) erfordern große Mobilität und in den kleinen feinen Hotelanlagen am Kraterrand wird für die Unterhaltung von Kindern kaum etwas geboten.


Umgebung

6.0

Die Aussicht ist sensationell, es ist völlig ruhig, nur hin und wieder tönt das Horn eines der vor Fira liegenden Kreuzfahrtschiffe. Die Infrastruktur mit Supermärkten, Restaurants, Bushaltestelle ist sehr gut, über den Kraterwanderweg ist man in etwa einer halben Stunde in Fira. Wer an den Strand will, muss an die Ostseite der Insel - per Bus mit umsteigen in Fira oder mit dem Leihwagen. Taxifahrten sollen ziemlich teuer sein. Angeblich werden für die kurze Strecke Imerovigli - Fira 15,-- Euro


Zimmer

3.5

Wir bewohnten das Studio Nr. 18 und waren damit sehr zufrieden. Es war sauber, offensichtlich alles frisch gestrichen. Die Luftfeuchtigkeit in so einer Höhle ist allerdings ziemlich hoch. Einziger Mangel war der zu kleine Kleiderkasten (mit Safe, welcher nicht extra verrechnet wird). Im sehr kleinen Badezimmer gibt es einen Föhn, der auch als Heizung eingesetzt werden kann - das war an den kühlen Abenden auch notwendig. Weitere Ausstattung: Esstisch und Stühle, 2 Sitzbänke (wobei eine als Abla


Service

4.5

Das Personal spricht gut englisch und ist sehr freundlich. Beim Frühstück besteht der Service allerdings ausschließlich im Aufbau des Buffets und im Abräumen der Tische wenn die Gäste mit dem Frühstück fertig sind. Es gibt keine gedeckten Tische, von der Serviette bis zum Ei holt man sich alles selbst, kann sich damit aber auch am Pool niederlassen oder wo immer man möchte. Die beiden jungen Damen die das Frühstück und die Poolbar betreuen sind sehr freundlich, kompetent ist nur eine von ihnen.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war in Ordnung: Fruchtsäfte, verschiedene Teesorten (die allerdings nicht wieder aufgefüllt wurden, nach der ersten Woche hatte ich den grünen Tee aufgebraucht, dann gab es keinen mehr für den Rest des Urlaubs), Filterkaffee, Nescafe, Eier, Wurst, Käse, Joghurt, Müsli ... Kuchen und Croissants, Obst


Sport & Unterhaltung

5.5

Sehr schöner kleiner Pool, leider noch ziemlich kühl im Mai, mit ausreichend Liegen. Die meisten Gäste halten sich ohnehin auf ihrer privaten Terrasse auf. Handtücher gibt es ohne Kaution.


Hotel

4.5

Bewertung lesen