57%
2.9 / 6
Hotel
2.8
Zimmer
2.0
Service
2.4
Umgebung
4.3
Gastronomie
2.2
Sport und Unterhaltung
1.2

Bewertungen

Lena (19-25)

Dezember 2019

Nicht nochmal

2.0/6

Alles heruntergekommen, Fotos vermitteln ein komplett anderes Bild. Ein wenig ekelig. Frühstück war okay! Es war wahnsinnig kalt in den Zimmern, die Handtuechern waren voller Flecken. Aber war erwartet man für diesen Preis


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Matthias (51-55)

September 2019

Das geeignete Hotel für einen Low-Budget Urlaub.

4.0/6

Das Hotel ist deutlich in die Jahre gekommen, das aber ohne an Charme zu gewinnen. Die Zimmer sind sehr minimalistisch. Auch das Frühstück ist nur für Leute, die bei der Hotelbuchung auf den Preis achten. Dafür ist die Lage aber top und ruhig. Nah zur U-Bahn und zu diversen Einkaufsstraßen.


Umgebung

5.0

Sehr gut gelegen. Nur 5 Gehminuten zur Bayswater Station und zu mehreren Einkaufsstrassen. Trotzdem ist die Straße des Hotels sehr ruhig und wenig befahren.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind klein und eng. Wir hatten ein normales Bett und ein Etagenbett. Das sah nicht nur doof aus, war auch zum Schlafen nicht gerade optimal. Die Ausstattung bietet das Mindeste, was man benötigt, um die Sterne zu bekommen. Einen Kühlschrank gibt es nicht, einen Tresor ebenso wenig und der Fernseher ist nicht zu gebrauchen. Dafür ist aber sowohl das Zimmer, als auch das Bad augenscheinlich sauber. Wer allerdings in Hotels keinen Teppich mag, der sollte sich lieber Pantoffeln von zu


Service

Nicht bewertet

Den Service haben wir nicht wahr genommen, denn außer beim Ein- und Auschecken haben wir Kontakt zu Mitarbeitern gehabt.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück findet in einem Kellerraum statt. Viel Privatsphäre hat man dort nicht. Und noch weniger Auswahl. Es gibt nur Toast in den Varianten Getoastet oder Ungetoastet. Wurst gibt es gar nicht, dafür mehrere Marmeladen und eine Sorte Käse. Kaffee und Milch (warm und kalt) stehen bereit und auch Tee und Kakao kann man sich selber daraus machen. Man wurde durchaus satt, allerdings hatte man das Frühstück auch bereits nach drei Tagen satt.


Sport & Unterhaltung

Ich habe keine wahr genommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

FRANZ (61-65)

Mai 2019

Zu schlecht, zu teuer.

1.0/6

Jedes Hostel ist besser eingerichtet. Ein uraltes, schlecht eingerichtetes Einsternehotel, über welches es nichts Positives zu berichten gibt. Das Preis/Leistungsverhältnis passt überhaupt nicht. Von außen hui, von innen pfui. Frühstück ist dürftig und unhyienisch präsentiert. Nurella, Joghurt und Marmelade in grossen Schüsseln woraus sich jeder mit einem Löffel bedienen kann. Glasklare Plastiktischtuecher und Plastikbestuhlung machen die besondere Atmosphäre.


Umgebung

4.0

Das ist OK. 1/2 Stunde mit der tube bis zur Victoria Station.


Zimmer

1.0

Spertanischer geht es kaum.


Service

2.0

Müder und wenig freundliche Portier, das Personal im Frühstücksraum oberflächlich.


Gastronomie

3.0

Kurz angebunden Portier.


Sport & Unterhaltung

1.0

Gab es nicht.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Florian (31-35)

Februar 2019

Auswärtsfahrt mit dem BVB

3.0/6

Einfach, sehr einfach nur zum schlafen geeignet.... Wer etwas Geld sparen will nimmt hir ein Zimmer darf aber nicht zu viel erwarten


Umgebung

5.0

Es sind nur wenige 100m bis zur U-Bahn...


Zimmer

2.0

Ich hab es mit Humor genommen...


Service

4.0

Waren sehr freundlich...


Gastronomie

2.0

Wie das Zimmer....


Sport & Unterhaltung

2.0

Gab keine...


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tim (26-30)

Februar 2019

Günstiges Hotel für London-Kurztrip

3.0/6

Gutes Hotel für Kurztrips. Es ist zentral in der Nähe des Hyde Parks und einer U-Bahn gelegen. In der Nähe befinden sich auch einige Restaurants. Wer viel in London unterwegs ist und lediglich nur zum Schlafen ein Hotel braucht wird hier fündig. Die Zimmer sind vom Stil her schon in die Jahre gekommen, aber wie gesagt, zum Schlafen reicht es.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Sehr alt, wie aus einer anderen Zeit. Zum Übernachten aber vollkommen in Ordnung


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Nur Frühstücksbuffet mit wenig Auswahl. Auch die Tischanzahl ist sehr begrenzt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Goenuel (36-40)

November 2018

Nie wieder!

1.0/6

Nie wieder!!! Schnecken im Zimmer, Bad voller Kalk und Schimmel, alle 3-4 Stunden geht der Feueralarm an, kleine Zimmer wie in einer Kammer, Hotel hat nie Wechselgeld. Weil alles ekelhaft war, hab ich das Frühstück nicht mal probiert, nie wieder!!!


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heinrich (46-50)

Oktober 2018

Ruhige und verkehrsgünstige Lage

5.0/6

Zentral gelegen, nahe wichtiger Verkehrsanbindungen, am Rand der Zone 1 (spart einige Fahrkosten), in ruhiger Straße nahe Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Sehr kinderfreundliches Personal und ein super Frühstück. Zwar scheint das Haus inkl. Ausstattung etwas in die Jahre gekommen, wen das nicht stört, ist hier gut untergebracht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (46-50)

August 2018

Gut

5.0/6

Die Mitarbeiter und die Lage sind nicht zu toppen. Das Frühstück ist verbesserungswürdig aber dem Preis entsprechend.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Paul (14-18)

Juli 2018

Hände weg

1.0/6

Nie wieder. Wie oben beschrieben sehr kleine enge Zimmer mit mehreren Mängeln. Kein Fenster, kein Schrank. Man kommt sich vor wie in der Besenkammer.


Umgebung

6.0

Lage hervorragend.


Zimmer

1.0

Das war wohl nicht. Unser Zimmer hatte kein Fenster , keinen Schrank und das Waschbecken war so klein das man sich verrenken musste. Der Fernseher war verkeimt und die Fernbedienung bestand aus mehreren Teilen die notdürftig zusammengeklebt wurde. Für 90 € pro Doppelzimmer ist das auch für London unter aller Würde. Vom Frühstück möchte ich erst garnicht berichten. Wir waren total enttäuscht.


Service

3.0

Wenig zu sagen.


Gastronomie

1.0

Frühstück mau


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jessi (19-25)

November 2017

Einfaches zentral gelegenes Hotel

4.0/6

Einfaches zentral gelegenes Hotel. Die Ubahn Station Bayswater ist in 10 Min zu Fuss erreichbar. Das Hotel ist sehr schlicht und zweckmäßig eingericht. Dafür echt sauber ! Leider gab es nur ein Handtuch pro Person. Hier musste jeden Tag nach einem zweiten Handtuch gefragt werden. Auch gab es leider keinen Gepäckraum . Wenn man also vor dem Check - In sein Gepäck im Hotel lassen möchte, haftet man selbst..


Umgebung

6.0

Die ubahn station bayswater ist 10 min Fußweg entfernt


Zimmer

3.0

die Zimmer sind sehr klein aber sauber


Service

4.0

durchaus freundliche Mitarbeiter. Minuspunkt: der fehlende Gepäckraum


Gastronomie

3.0

Frühstück war ok


Sport & Unterhaltung

1.0

nicht vorhanden


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alberto (19-25)

August 2017

Gut für Kurzaufenthalt

4.0/6

Das Hotel liegt in einer ruhigen Gegend und nahe U-Bahnstation. Das Zimmer war einfach eingerichtet, sowie sauber und hatte ein eigenes Bad. Das Frühstück war einfach, aber dennoch hatte es für alle etwas.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 5-7min. zu Fuss von der nächsten U-Bahnstation entfernt in einem ruhigen Viertel.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war einfach, aber schön eingerichtet. Absolut ok für einen Kurzaufenthalt. Es wies ein eigenes Bad auf. Alles war sauber.


Service

3.0

Die Service-Angestellten waren weniger hilfsbereit und machten den Anschein, dass man Ihnen als Gast verhältnismässig gleichgültig ist. Der Zimmerservice war gut und jeden Tag zur selben Zeit.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war einfach, hatte jedoch für alle Geschmäcker etwas übrig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rolf (61-65)

März 2017

Einfaches Hotel in guter zentraler Lage.

4.0/6

Einfaches Hotel in guter zentraler Lage mit gutem Service. Sehr gut geeignet für einen kurzen Städtetrip nach London.


Umgebung

5.0

Hotel in der Nähe des Hyde Parks und Bayswater Ubahn Station.


Zimmer

4.0

Relativ klein aber ausreichend für kurze Trips. Internet nur in der Lobby und nur sehr langsam mit Unterbrechungen möglich.


Service

4.0

Schneller Service beim Frühstück.


Gastronomie

4.0

Frühstück einfach und gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

Oktober 2016

Einfach, nicht zu teuer, guute Lage

5.0/6

Einfaches Hotel, dass aber seinen Zweck erfüllt, wenn man für nicht allzu viel Geld ein sauberes Zimmer sucht. WLAN gibt es nur in der Lobby, dafür funktioniert es aber auch wirklich gut. Anders als bei vielen Hotels dieses Typs in London gibt es auch einen Aufzug.


Umgebung

5.0

Etwa 5 Gehminuten von der Underground Queensway und Bayswater entfernt. Am Weg zu diesen Stationen findet man Cafes, Supermärkte, Lokale und Pubs. Man ist schnell im Zentrum oder an den für London wichtigen Sehenswürdigkeiten. Ums Hotel herum ist es sehr ruhig.


Zimmer

5.0

Wie in allen typischen kleinen Stadthotels dieser Preisklasse in London, sind die Zimmer klein. Aber war für 2 Personen doch grade noch ausreichend und sogar Platz die beiden Koffer abzustellen. Wasserkocher für Tee/Kaffee am Zimmer. Bad war angenehm von der Größe, hatten Badewanne mit Dusche. Zimmer war sauber. Von der Temperatur hätte es ein wenig wärmer sein können im Zimmer. Zu beliebten Zeiten in der Früh gibt es auch manchmal nur warmes und kein heisses Wasser zum Duschen.


Service

5.0

Check in und Check out war schnell erledigt. Personal war freundlich.


Gastronomie

4.0

Für das Frühstück muss man sich am Vorabend für einen 30-Minuten Zeitraum einschreiben, so wird versucht Überfüllung im Frühstücksraum zu vermeiden. Das Frühstück selbst ist vom Angebot etwas eingeschränkt aber doch ok: heller oder dunkler Toast, div. süsse Aufstriche, Käse, Cornflakes, hartgekochte Eier, Kaffee, Tee oder heiße Schokolade.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anna (66-70)

Oktober 2016

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/6

Gutes Mittelklasse-Hotel in typisch Londoner Altbau, kleine & einfache Zimmer, guter Preis für Lage und Ausstattung.


Umgebung

5.0

U-Bahn Stationen sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Das Hotel liegt in einer ruhigen Gegend, man findet in der Umgebung Lokale und Supermärkte. Nahe zum Hyde Park und Kensington Palace.


Zimmer

5.0

Kleine Zimmer aber ausreichend für Übernachtung.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Für englische Verhältnisse ein gutes Frühstücksbuffet. Allerdings beschränkte Auswahl und jeden Tag das selbe Angebot.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eri und Ralf (61-65)

September 2016

Einfaches Hotel in guter Lage zur Innenstadt.

2.0/6

Die Nähe zur Innenstadt ist eigentlich das einzig Positive. Bayswater-Station und einige Buslinien sind fussläufig schnell erreichbar. Das Hotel ist eins von einer Anzahl ähnlicher Herbergen, die in den ehemals herrschaftlichen Gebäudekomplexen ihren Standort haben. Auf den ersten Blick sehen die weissgetünchten Häuser mit den Säulen am Eingangsportal und dem Park an der Rückseite attraktiv aus. Jedoch hat der Zahn der Zeit an den Fassaden genagt. Innen sieht es nicht besser aus, alles sehr einfach, uralt, aufs Notwendigste beschränkt und in sanierungswürdigem Zustand. Die Zimmer sind sehr klein, abgenutzt und einfachst ausgestattet. Die undichten Holzfenster sind schmutzig, die Farbe blättert ab und der Kitt hält gerade noch so die Scheiben. Was am Inventar defekt ist wird so belassen oder komplett entfernt. So fehlt auf einer Seite des Bettes die Ablage. Im winzigen Bad fehlen ebenso Ablagemöglichkeiten. Es gibt nur eine Badewanne die keinen Söpsel hat, vermutlich damit die Gäste nicht auf die Idee kommen Vollbäder zu nehmen. So muss in der Wanne geduscht werden. Die Wassertem- peratur lässt sich nur schwer einstellen und bleibt auch nicht konstant. Die dünnen Wände und die ständig knarrenden Holzdielen lassen jedes Geräusch aus den angrenzenden Räumen durch. Ein Adapter für die dreipoligen Steckdosen ist erforderlich, den man für 2,50 Pfund an der Rezeption bekommt. Es können nur englische TV Sender empfangen werden. Das Frühstück geht bis 10:30 und ist immer gleich einfallslos, läst keine Vergleiche zum berühmten englischen Breakfast zu. An sonnigen Tagen würde man vielleicht als Gast gerne auf der Terrasse sitzen. Die ist jedoch total verschmutzt, heruntergekommen und diehnt nur den Rauchern als Austritt. Ach ja, die Mitarbeiter waren eigentlich immer freundlich und hilfsbereit. Fazit: Nur bedingt zu empfehlen. An heissen Sommertagen gibt es keine Klimaanlage. Günstige Unterkünfte sind in London immer noch recht teuer. Aber die Touristen kommen ja trotzdem und nehmen auch diese Unterkünfte in Kauf. Für einige Tage hält man es aus.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen Heathrow bis zum Pembridge Palace Hotel im Stadtteil Bayswater muss man ca. 1 Stunde mit der Piccadilly Line U-Bahn einplanen. Vom Hotel zur Bayswater Road kommt man über einen ca. 10 minütigen Fussweg zu den Busshaltestellen oder zur U-Bahn. Von dort sind es ein paar Stationen zur Innenstadt mit den bekannten Sehenswürdigkeiten.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sehr klein, abgenutzt und einfachst ausgestattet. Das Bett war einigermaßen akzeptabel.


Service

4.0

Das Personal war recht freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

3.0

Nur Frühstück kann beurteilt werden und das war eher dürftig. Buffet ohne Abwechslung wenig Auswahl. Kantinen-Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

2.0

Stadthotel nur zum Übernachten geeignet, ohne erkennbare Freizeitangebote.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lari (51-55)

Juni 2016

Perfekte Lage

4.0/6

Wie alle Hotels in London in dieser Preislage eher alt und verbraucht, aber keinesfalls schlecht. Vor allem deshalb weil man im Hotel eh nur schlafen will und tagsüber unterwegs ist.


Umgebung

6.0

Bayswater Station ein Paar Hundert Meter entfernt. Sehr viele kleine Läden für kleine Besorgungen. Einige interessante Kneipen (Pubs). Die Strasse ist aber ruhig.


Zimmer

4.0

Na ja. ALt und die Fenstar die nicht richtig dicht sind. Aber, man tut im Zimmer nur schlafen, und dafür gut genug.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lara (41-45)

Mai 2016

Miserabel für 99 Pfund die Nacht

1.0/6

Habe während der Auffahrt 99 Pfund die Nacht bezahlt. Preis-/Leistungsverhältnis stimmt schlicht nicht. Winziges Zimmer aber sauber. Renovationsbedürftig. Koffer konnte man einfach in der Lobby unbewacht herumstehen lassen da wir viel zu früh für das check-in angekommen sind. Ueberfüllter Frühstücksraum mit Plastiktischtüchern. Für ein 1 Stern Hotel ganz ok aber für 3 Sterne nie wieder!


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

(19-25)

Mai 2016

Wer Ruhe sucht ist hier fehl am Platz

2.0/6

In diesem Hotel findet man keine Ruhe, selbst nicht für eine Nacht. Näheres könnt ihr in meiner Bewertung lesen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Die Lage ist ganz gut. Man liegt mit dem Hotel immer noch in Zone 1 und kann man mit Central line Richtung Innenstadt ab queensway fahren oder ab bayswater. Diese erreicht man in 5-10 Gehminuten. Es sind dort auch Einkaufsmöglichkeiten wie Tesco oder sainsbury und zahlreiche Restaurants und Pubs.


Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Die Zimmer waren typisch londonisch eingerichtet. Sehr alter Stil mit Teppichboden. Das Zimmer war sehr klein, der Tisch stand mit Stuhl direkt am Bett, d.h. man konnte nicht am Bett vorbeigehen, nur drübersteigen. Umziehen war nur am zwei Stellen möglich und Gepäck ausladen garnicht. Es gab einen Schrank mit paar Bügeln. Wir haben also aus dem Koffer gelebt. Gut war: Es gab einen Wasserkocher auf dem Zimmer. Teebeutel zum Beispiel musste man an der Rezeption holen. Der Fön war komischerweise im


Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Die Information war sehr zurückhaltend und ruhig, aber dennoch nett. Auf Anfragen hin war man stets bemüht uns zu helfen. Allerdings konnte man uns nicht einmal sagen bis wann die letzten Bahnen fahren oder wie die Busnummer heißt, die wir ab dort nehmen müssen. Als wir das defekte Waschbecken reklamierten (es lief Wasser den Boden entlang, wenn man den Hahn aufmachte) wurde dies repariert und der Boden geputzt, als wir weg waren.


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Zum Frühstück gabs es entweder schwarzen Tee oder Kaffee zum abzapfen. Es gab Toastbrot und dazu Marmelade, Erdnussbutter oder Käse. Der Käse war sehr dick geschnitten. Zudem gab es zwei Sorten Müsli und Milch. Es gab gekochte Eier und Tomaten und Gurken und Butter. Das war es. Für mich leider absolut nichts dabei, da ich nicht gerne süß frühstücke und Käse nicht gut Vertrage. Das Frühstück hatte die kleinste Auswahl, die ich je gesehen hatte. Wir waren darauf bedacht extra ein Hotel mit Frühstü


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Gibt's nicht.


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Paki (26-30)

April 2015

3 Sterne?Nach welchem Standard?!?

3.0/6

das gute an dem hotel ist wirklich die lage - mehr fällt uns leider nicht ein dazfür das negative fällt uns so einiges ein wie zb zimmergröße zustand des gebäudes und des zimmer, einrichtung des zimmers servicequalität frühstücksauswahl etc.... wer mehr als schlafen will sollte hier nicht herkommen...


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

August 2014

Für wenige Tage ok!

3.8/6

Das Hotel war im Grossen und Ganzen für eine Städtereise OK, da man die Meiste Zeit ja eh unterwegs ist. Die Zimmer sind relativ klein. Sauberkeit hätte besser sein können, aber war OK. Die Mitarbeiter waren alle super freundlich und hilfsbereit! Das Frühstück ist leider nicht zu empfehlen: Toast, Rührei, Käse, Marmelade, Gurkenscheiben, Tee und Kaffee


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Franziska (14-18)

Juni 2014

Auf jeden Fall zu empfehlen

5.0/6

Wir sind als Kursfahrt mit zwei Kursen verreist. Ich war vorab ein wenig beeinflusst, da ich viele schlechte Bewertungen gelesen hatte, aber es war echt in Ordnung! Das neueste Hotel war es nicht, aber alles war sauber und unser Bad frisch renoviert. Klar war das Frühstück kein Riesenbuffet, aber es war heit ein typisch englisches Frühstück. Man kann nicht meckern. Die Underground-Station ist zwei Straßen weiter. Für einen Städteurlaub ist es sehr gut.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre (41-45)

April 2014

Gutes Londoner Städtehotel

4.2/6

Das mittelgroße Hotel ist ein typisches Londoner Stadthotel in einem alten Gebäude, relativ verwinkelt, der Frühstücksraum im Keller und mit ganz viel Charme. Die Sauberkeit empfanden wir für London als sehr gut. Die Einrichtung ist funktional - auch das ist nicht selbstverständlich. Das Hotel wird anscheinend gerne von spanischen Schulklassen gebucht. Wir hatten gleich 2 davon welche frühs den Frühstücksraum überfüllt haben. Aber es war erstaunlich ruhig.


Umgebung

5.0

Die Lage finden wir klasse. Der Queensway liegt direkt um die Ecke. Dort sind gleich 2 Metrolinien erreichbar. Die Geschäfte sind quasi die halbe Nacht geöffnet. Es gibt mehrere Supermärkte und das bekannte Einkaufszentrum Whiteleys. Restaurants gibt es auch einige. Der Hyde Park ist bequem zu Fuß erreichbar. Und trotzdem ist das Hotel ruhig gelegen.


Zimmer

4.0

Das Zimmer ist klein und eng - aber sauber gewesen. Das Fenster ließ sich öffnen. Das Bad klein, funktional und sauber. Die kleine Kaffeeecke wurde aufgefüllt.


Service

4.0

Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und wir wurden immer freundlich behandelt. Man sollte sich auf englisch verständigen können. Die Zimmerreinigung ist für London in Ordnung. Wir hatten keine Beschwerden.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist vollommen ausreichend. Es gibt 2 Sorten Toast, Baguette, Müsli und Cornflakes, Marmelade, Honig, Käse, Nuss-Nougat-Creme und Rührei. Außerdem sogar etwas Obst und Gemüse. Es wird immer nachgelegt. Auch hier muß man sagen: für London echt gut. Die Atmosphäre ist gedrängelt und eher laut. Wir haben auch immer anstehen müssen um überhaupt in den Raum reinzukommen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es liegen die üblichen Prospekte aus. Ansonsten gibt es nichts weiter zu bewerten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Oktober 2013

Kein Familienhotel

2.8/6

Zum Übernachten hat es ausgereicht, würde es aber nicht noch einmal buchen. Vielleicht für Studenten der junge Reisende ausreichend.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Rüdiger (46-50)

August 2013

Nur bei Kurzaufenthalten zu empfehlen.

4.2/6

LAGE: Das Hotel liegt in einer recht ruhigen Straße. Nach wenigen Gehminuten erreicht man die Hauptstraße "Queensway", die gespickt ist mit Pubs, Fastfood-Restaurants, Souvenir-Läden, Supermärkten, einer Apotheke sowie einem großen schönen Einkaufszentrum. Ebenfalls befindet sich dort die U-Bahnstation "Bayswater". Von dort ist es zu zahlreichen Attraktionen nicht mehr weit. Im Vergleich zu den anderen Hotels in der selben Straße wirkt der Eingangsbereich höherwertiger. Das Personal verhält sich freundlich. Reklamationen (defekte Steckdose, kaputter Föhn) wurden von einem "Maintenance-Mitarbeiter" innerhalb kürzester Zeit bearbeitet. Das Servicepersonal im Speisesaal ist zurückhaltend und "unaufdringlich", reagiert freundlich auf Ansprache. ZIMMER: Es war für uns (2 Erw., 2 Ki.) zu eng. Unten fand ein Bett Platz sowie ein kleiner Schreibtisch und Stuhl. Unter der Treppe konnten die Koffer abgestellt werden, einen Schrank gab es nicht, lediglich eine Stange mit ein paar Kleiderbügeln. Über eine Treppe konnte man die obere Schlafebene mit drei Betten und einem Beistelltisch mit Lampe erreichen. Auch hier nur eine Stange mit Kleiderbügeln. Der Burner: Ab einer Körpergröße von ca. 155cm bestand hier die Gefahr, dass man sich den Kopf an der Decke anschlug - sehr gewöhnungsbedürftig... An der Wand hing ein Flachbildschirm mit einem mehr als ausreichenden Angebot an Programmen. Das Badezimmer mit Waschbecken, Badewanne (mit Duschvorhang) und WC war ebenfalls sehr beengt aber zweckmäßig. FAZIT: Ordentliches Hotel in sehr guter Lage, sehr beengte Wohnverhältnisse bei drei oder mehr Personen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anke (41-45)

Mai 2013

Nicht weiter zu empfehlen!

3.1/6

Da uns unser Zimmer kurzfristig abgesagt wurde, mussten wir auf die Schnelle ein anderes finden. Dieses Hotel hatte zum Glueck noch ein Zimmer frei. Es liegt in einer schoenen Gegend in Notting Hill, nahe an einer U-Bahn Station. Die Lobby wirkt noch sehr einladend, doch ab dann wird es nur noch schlimmer. Das Zimmer war sehr, sehr klein und nicht gut gepflegt und so war auch das Bad. In einem der Betten hausten Bettwanzen. Das Fruehstueck hat den Namen hier nicht verdient. Zum Ersten war der Fruehstuecksbereich brechend voll obwohl wir am Vorabend noch eine Zeit angegeben hatten wann wir fruehstuecken moechten. Ein unangenehmer Geruch von Eiern lag ueberall in der Luft. Das Essen war nicht vielfaeltig und auch nicht lecker. Wir gingen auswaertig fruehstuecken nachdem wir Toast, Kaffee, Saft und Muesli probiert hatten. Wer in Notting Hill unterkommen moechte, sollte sich eines der vielen anderen Hotels in der Gegend aussuchen.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jessica (19-25)

Mai 2013

Für Spaß in der City und Sightseeing reicht ee.

3.4/6

Die Zimmer waren sehr eng, nicht ganz sauber aber O.K . Das Frühstück reicht für den Tag und man ist schnell in der City :) .


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Mai 2013

Für uns wars ein Glücksgriff

5.0/6

Nach vielen Bewertungen, die nicht so gut waren, gingen wir ohne Erwartungen in dieses Hotel - wir wurden jedoch sehr positiv überrascht. Alles war picobello sauber, das Frühstück war reichlich und gut! Zimmer etwas klein- aber in London gibt es ja genug zu sehen - da ist man viel unterwegs. Wir machen sonst auch nur Uralube in 4 bis 5 Sterne Hotels - fühlten uns hier aber auch wirklich wohl. Tolles Preis-Leistungsverhältnis! Also Menschen, die nicht täglich 6 verschiedene Saft- und Brötchen- Obst-, Joghurtsorten morgens zuhause frühstücken. Für die ist es wirklich total in Ordnung. Wir würden wieder hingehen.


Umgebung

5.0

Lage war super - ruhig - schön und doch schnelle Tubeanbindung.


Zimmer

5.0

Zimmer klein. Sehr sauber. Alles ok. Sogar Wasserkocher mit verschiedenen Tees oder Kaffee auf dem Zimmer.


Service

5.0

Wir wurden freundlich behandelt - denke so wie man den Service behandelt - wird man dann auch behandelt .


Gastronomie

5.0

Hatten nur Frühstück. War wirklich in Ordnung. Toast und Baguettebrot. Tomaten, Gurken, Käse, Joghurt, verschiedene Marmeladen, Honig NUtella, Saft, Obst (Dose), Käse. Kaffe, Tee, Kakao - alles reichlich und sauber.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

Oktober 2012

Hotel für kurze Aufenthalte gut geeignet

4.6/6

Gute Lage, freundliches Personal, für Kurzreisen gut geeignet, Zimmer in Ordnung, Frühstückszeiten ausreichend und Auswahl ok


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (19-25)

Juni 2012

Okay

3.9/6

Hotel gut geeignet für einen kurzen Aufenthalt. Wir waren ja nur immer über Nacht und zum Frühstück im Hotel. Speisemöglichkeiten ausserhalb gibt es eigentlich nur in Form von Subway, Pizza Hub und einem engl. Restaurant.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Conny (41-45)

Mai 2012

Enttäuschendes Hotel..

2.9/6

auf dem Prospekt sieht alles anders aus, , Frühstück grad noch so ok--Hotel sehr verschmutzt -- superhellhörig, besonders nachts bekommt man kaum ein Auge zu-- die Betten sind eine einzige Katastrophe, man liegt auf hartem Untergrund ,spürt jede Sprungfeder-- Bettdecken vom Gast davor verdreckt-- Fensterrahmen voll mit Schimmel --Internet klar zu langsam und dafür zu teuer (3euro /Std. oder 7euro /Tag) --


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natalie (36-40)

Februar 2012

Kleine Zimmer, aber mit Charme und super Lage.

4.5/6

Wenn man keine riesigen Ansprüche hat und die gewisse englische Schrammeligkeit mag, kann man hier für wenig Geld gut wohnen. Nettes Viertel, nette Nachbarschaft und Kensington Gardens in Laufnähe.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (19-25)

Februar 2012

Günstiges Stadthotel

3.8/6

Wir haben uns einfach das günstigste Hotel ausgesucht, da wir sowieso nicht vor hatten viel Zeit im Hotel zu verbringen. Der Check-in verlief problemlos, die Mitarbeiterin war leider nicht sehr motiviert. Der Hotellift ebenfalls nicht, dieser ist extrem langsam! Desshalb kann es auch zu einen Stau kommen wenn mehrere Menschen den Lift benutzen möchten. Wir waren im obersten Stock, konnten also die Stiege nicht als Alternative nehmen. Das Zimmer war mittelgroß und sauber, es gab einen Wasserkocher, Tee und Kaffeepulver zum anrühren. Der Fernseher funktionierte nicht, da wir ihn aber nicht benutzten haben wir dies nicht beanstandet. Das Badezimmer war eher eng aber sauber, mann sollte nicht duschen wenn es andere auch tun, da sich die Wassertemperatur sich dann schnell stark ändern kann. Leider gibt es keinen Raum wo man sein Gepäck abgeben kann, dies ist sehr schade da wir erst sehr spät abflogen (Wir haben unsere Koffer jedoch in Bahnhof Schliessfächern gelagert). Frühstück war inkludiert, der Frühstücksraum war im Keller wir machten uns einmal die Mühe in der Früh aufzustehen und hinunterzugehen, es war jedoch soviel los das wir aufs Frühstück verzichteten. Wer nicht viel Geld ausgeben möchte hat ein gutes Hotel, ohne Schnickschnack jedoch trotzdem sauber!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (46-50)

September 2011

Oberstes Ziel ist Profit!

2.8/6

Gut ausgestatte Lobby täuscht Qualität vor. Unsere Zimmer lagen Paterre und waren sauber. An die Badezimmertür war ein Brett genagelt, vermutlich um einen Defekt zu überdecken.


Umgebung

5.0

Metro und Bus waren gut zu erreichen, auch eine Einkaufsstraße.


Zimmer

2.0

Zimmer mit hohen Decken sind bis zum letzten Winkel genutzt für Schlafmöglichkeiten. In unseren Zimmern war eine zweite Ebene mit einem Holzpodest eingezogen. Die Treppe zur 2. Ebene und das Bad nahmen den meisten Raum unten ein, so dass nur Platz für ein Bett, ein kleines Regal, ein Tischchen und eine Kleiderstange unter der Treppe blieb. Oben waren drei Betten aufgestellt, die nur einen kleinen Gang frei ließen, dazu wieder ein kleines Regal und kleine Kommode. Aufrecht stehen konnte man oben


Service

2.0

Fragen wurden knapp, nicht ausreichend und unwillig beantwortet. Als wir darum baten, uns drei Krawatten (Geschenk), die wir vergessen hatten, nachzusenden, wurde das trotz mehrerer Anläufe und Zusicherung, dass wir für die Kosten aufkommen, wie immer das Hotel es wünscht, rigoros abgelehnt.


Gastronomie

2.0

Frühstück: Zu wenig Tische und Stühle, nur eine Thermospumpkanne mit Kaffee, da ist jedes Dorffest besser ausgestattet, getoasteter Toast kam selten (wenn man warten muss, gibt man schneller auf und vertilgt nicht so viel). Ungetoasteten Toast gab es ausreichend, Käsescheiben waren so groß wie Zigarettenblättchen. Gut waren die Eier, zwei Marmeladen und Schokoaufstrich. Das Mischobst aus der Dose und den Joghurt oder Quark habe ich nicht probiert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roland (46-50)

März 2010

Super zentrale Lage, sehr einfache Zimmer

3.9/6

Gur für kurzen Städtetrip geeignet. Im lebhaften Kensington ruhig gelegen, in der Nähe Einkaufsstrasse, Restaurants, Fast Food und Queensway/Bayswater Underground Station sowie bus stop. 10 min mit Underground zum Big Ben oder Picadilly. Für Menschen ohne Ansprüche an Zimmer oder grosses Frühstück (Toast,jam, eggs. chester, flakes) aber gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel mit Zentrumsnähe ideal. Überdachte Terrasse und Kaffee/Teeautomat nebst Sitzgelegenheit (und Rauchermöglichkeit) neben Reception. 10 min Gehweg zu Kensington/Hydepark. ca 40 min laufen zu Oxfordstreet oder 10 min mit Bus.Wir waren jetzt 2x hier und würden wieder kommen, da auch teurere Hotels nicht besser sind. Super das wir unseren Koffer bei der Abreise noch den ganzen Tag stehen lassen konnten da unser Flug erst abds zurück ging.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Franziska (14-18)

Januar 2010

Gewöhnungsbedürftig !

3.5/6

Es ist ein relativ großes Hotel mit über 400 Zimmer. Man findet eine gut ausgestattete Lobby vor, mit LCD - Fernseher und Ledercouch. DIe Lobby ist auch sehr sauber gehalten, ohne Beanstandung. Es sind 2 Fahrstühle enthalten für je maximal 6 Personen. Aber mit Reisegepäck passen maximal 3 Personen rein. Über den Zustand der Fahrstühle lässt sich streiten. Meiner Meinung nach sind sie schon älter. Sie fahren sehr langsam und wenn man in einer Etage ankommt ruckt er immer noch ein Stück runter. Am Anfang hat man richtig Angst aber man gewöhnt sich dran. So die Flure sind alle sehr sauber, jeden Tag werden sie gesaugt. Aber wenn man dann os manche Türen von außen sieht, fragt man sich schon wie schief man nur bauen kann. Also wir hatten nur Frühstück im Preis enthalten aber ich muss wirklich zugeben das hat sehr lecker geschmeckt aber man hatte kaum auswahl. Die Gästestruktur ist sehr gemischt, viele südländer!


Umgebung

6.0

Man ist nicht weit von der bekannten Shopping-Meile ,die Oxford-street, entfernt. MAn hat direkt um die Ecke eine kleine Shopping passage, großes einkaufscenter und viel essenmöglickeiten. Der Hyde-Park, ein sehr schöner und vorallem großes Park ist auch nur 5 min weg also wenn man Natur braucht hat mans nicht weit. So allgemein liegen um das Hotel nur andere Hotels.


Zimmer

3.0

wir hatten ein dreibett-zimmer. oder besser gesagt eine kammer! es war ein kleiner tisch, ein stuhl un ein sehr kleiner schrank da. ein zusammengeschobenes doppelbett was man aber nicht trennen kann das es eine durchgängige matratze ist!!! un ein einzelbett am fenster! dort sind solche fenster zum hochschieben. unser fenster hat nicht gehalten für musst immer was dazwischen stellen um zu lüften. allgemein brauch man das fenster gar nicht aufmachen um draußen etwas zu hören man hört alles klar


Service

3.0

Die leute am enpfang waren immer sehr freundlich und hilfbereit. sie haben auch versucht langsam zusprechen damit wir sie verstehen können auf englisch. unsere sprache konnten sie nicht sprechen. ehrlich gesagt hab ich auhc nie mitgekriegt das sie irgendeine andere sprache sprechen außer ihrer muttersprache englisch! also in den 5 tagen die wir dort übernachtet haben wurde nicht einmal durchgesaugt. die fenster waren dreckig, richtig dreckig! batten waren aber immer gemacht. Bad war auch immer


Gastronomie

4.0

Frühstück hat geschmeckt aber es war keine große auswahö vorhanden. man hat butter 3 verschiedene marmeladen un käse. dann noch ungenießbaren organgensaft un tee( auch nicht lecker). cornflakes un milch. es gab immer alle viertel stunde neues toastbrot ja un so einen früchtekompot. mehr nicht! sonst hat es aber ganz gut geschmeckt! naja eine eher schlecht atmosphäre. man isst unten im keller. dort unten gibt es kakerlaken auf den toiletten.. aber ich habe keine im essensraum gesehen!


Sport & Unterhaltung

1.0

es gab keine freizeitmöglichkeiten. man muss sich den tag selber gestalten!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (26-30)

Oktober 2009

Einmal und nie wieder

2.2/6

Von aussen okay, es sehen alle Häuser in Umgebung so aus. Die Eingangshalle ist auch noch okay, aber da hört es auch schon auf. Unser Zimmer ( die Nr. 205) war zwar geputzt und die Betten hatten keine Wanzen, aber die Wände waren schmutzig, es war sehr klein und ungemütlich. Obwohl wir, ein Ehepaar, quasi ein "Doppelbettzimmer" gebucht hatten, waren unsere Betten leider zwei einzelne Betten, die wir wegen dem Nachttisch auch nicht zusammen schieben konnten. Verhütung auf Englisch ;o). Leider wurden unsere schmutzigen Handtücher auch nicht immer gewechselt und der Duschvorhang war siffig. Klar, zum Schlafen reicht es, man ist tagsüber höchstens zum Kleidung wechseln im Hotel, aber ich erwarte doch, dass ich mich in meinem Hotelzimmer halbwegs wohl fühle und das war leider gar nicht der Fall.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt in Bayswater und ist an für sich ein perfekter Ausgangspunkt. Die beiden U-Bahn-Stationen Bayswater und Queensway sind zu Fuß nur ca. 5 Minuten entfernt, ebenso die nächsten Busse. Ein toller Pub (Prince Edward) ist direkt um die Ecke und am Queesway findet man massig Tescos, Souvenirläden, Restaurants, Take-Aways etc. Der Hyde Park ist zu Fuss auch nur 5 Minuten entfernt und man ist einfach zentral mittendrin, jedoch muss man sich bewusst sein, dass Bayswater von Tourist


Zimmer

1.0

Klein, siffig, schmutzige Wände. Der Fernseher war von vor 30 Jahren, nachdem wir aber das Kabel unterm Tisch eingesteckt haben, empfangen wir auch mehr Programme. Es gab noch einen Schrank, zwei einzelne Betten, in der Mitte ein Nachttisch. Das Bad hatte Dusche / Wanne. "Standard".


Service

2.0

Das Personal am Empfang war zwar immer da und ansprechbar, aber da hört es auch schon auf. Auf Fragen wurde knapp geantwortet, ein Lächeln konnte man nie sehen. Die Zimmermädchen ignorierten einen völlig. Jedoch wurde unser Zimmer immer aufgeräumt (zwar lieblos, aber immerhin).


Gastronomie

1.0

Selbst wenn ich zuhause nichts im Kühlschrank hab, dann zauber ich an schlechten Tagen immer noch ein besseres Frühstück als wir dort bekommen haben. Es gab eiskaltes Baguette, kalten Toast, ab und an wurden 8 Scheiben warmer Toast gebracht, Cornflakes und Schokoflakes, nur Käse (keine Wurst, kein Aufschnitt), Konfitüre, Dosenobst und hartgekochte Eier zu essen. Zu trinken hatte man Milch, O-Saft, Tee und eine scheußliche schwarze Brühe, was wohl der Kaffee gewesen sein soll. Es war alles unape


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Christl (19-25)

September 2008

Lage 1A - Service lässt zu wünschen übrig

3.6/6

Wir haben nur 2 Nächte in dem Hotel verbracht. Das hat uns auch gelangt. Länger wäre unschön gewesen. Die Zimmer sind sehr klein, die Wände dreckig. Das Bad war gut. Schien auf den ersten Blick auch sauber zu sein. Nur am nächsten Tag haben wir dem Herrn an der Rezeption gesagt das der Wasserhahn nicht mehr zu geht -> am Abend war er immer noch nicht gerichtet. Das Zimmer war nass, feucht etc... der Herr der uns das repariert hat hat dann auch keinen geschickt der das ganze sauber gemacht hat. Unsere Zimmer wurden auch trotz "please clean up room" schild nicht gesäubert. Frische Handtücher mussten wir uns selber holen (normaler weise ist das ja kein Problem - aber nicht für ein 3* Hotel!). In den Gängen schienen sich die Tapeten von der Wand zu lösen. Das Frühstück war auch sehr einseitig und der Dining Room sehr überfüllt. Fazit: Für Städtereisende die nicht viel erwarten ist das Hotel durchaus okay. Die Lage ist schließlich 1A!!!! Aber für Familien, oder Leute die beabsichtigen länger in London zu bleiben nicht zu empfehlen. Das Hotel gleicht im großen ganzen wenn man es mit dem deutschen Standard vergleicht eher einer Pension als einem 3*Hotel


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Peter (36-40)

Mai 2008

Wie eine Kellerassel

2.3/6

Viel zu kleines Zimmer im Keller mit Aussicht auf 5 Waschmaschinen & 3 Trockner. Fenster wie im Gefängnis vergittert. Doppelbett mit der Größe von 135 x 190 cm mit einem Fußraum von 40 cm. Kleiderkasten viel auseinander beim Öffnen der Türe. Kaltes Wasser im 3m² großem Bad mit Wanne ( und WC,man beachte alles auf 3m²)und veraltetem Alibert wo auch die Stromversorgung totz richtigem Stecker nicht funktionierte. Frühstück war reichlich aber äußerst einfältig. ( wurde ebenfalls im Keller eingenommen was der einzige Vorteil unseres Kellerzimmers war da der Weg dorthin sehr kurz war) Reklamationen wurden mit Bedauern vom Tisch gefegt.( Auch vom Reisebüro trotz Foto`s) Fazit: Niemals wieder !!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Dani (26-30)

April 2008

Gute Lage reicht zum Übernachten

4.3/6

Guter Ausgangspunkt für Städtereisen im Zentrum, nahe tube Bayswater an der Circleline. Entgegen mancher Aussagen waren die Betten sauber und Bettwanzenfrei.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Remo (31-35)

Februar 2008

Nicht zu empfehlen

3.3/6

Die Zimmer sind zu klein, die Sauberkeit lässt mehr als zu wünschen übrig (Schimmel an den Fensterfugen, verkalkte und schmutzige Duschenbrause, keine WC-Bürste, etc.), schlechte Betten, Personal naja ... Die Lage des Hotels ist jedoch recht gut. Underground-Stationen in 5 Minuten zu Fuss erreichbar. Unter dem Strich ist das Hotel jedoch nicht zu empfehlen, sorry!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Manuela (19-25)

Februar 2008

Bei Problemen ist man auf sich allein gestellt!!!

2.6/6

Buchung gestaltet sich als äußerst schwierig, da nicht gerne auf Mails geantwortet wird. Prinzipiell ist der Service sehr schleppend. Aufgrund eines Problems mit dem Hotel haben wir per Mail dann diverse Anfragen verschickt. Nach 4x nachhacken ob diese Mail doch beantwortet werden könnten, haben wir bis heute immer noch nichts gehört! Äußerst ärgerlich wenn kundenfreundlichkeit so klein geschrieben wird! Wer Kundenservice erwartet ist in diesem Hotel sicher Fehl am Platz!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manu & Beate (19-25)

Januar 2008

Für Städteurlaub perfekt!

4.6/6

Auch wenn einige Leute immer etwas zu schimpfen haben und denen man nie etwas recht machen kann, finden wir das Hotel für Städtereisen perfekt. Bad und Zimmer sind zwar sehr klein, aber man ist ja ohnehin nur zum schlafen im Hotel. Das Frühstück war ok, wer mehr Auswahl möchte, sollte in eine entsprechend teureres Hotel gehn. Wir konnten uns immer satt essen und es war gut (Marmelade, Käse, Eier, div. Brot...). Alles in allem können wir aufgrund des unglaublichen Preises das Hotel nur weiterempfehlen. Das Personal war nett und bei speziellen Anfragen sehr bemüht uns weiterzuhelfen. 2 U-Bahnstationen liegen nicht einmal 5 Gehminuten entfernt. Die Zimmer und der Speisesaal waren für englische Verhältnisse sauber. Mit unserem österreichischen/deutschen Standard jedoch nicht zu vergleichen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (51-55)

Oktober 2007

Angemessen

4.0/6

Dreibettzimmer für umgerechnet € 36, 00 pro Nacht und Person inklusive kontinentalem Frühstück. Billiger gehts schon fast nicht mehr. Da kann man über die Zimmergröße hinwegsehen und das Frühstücksbuffet bestand immerhin aus: 2 Sorten Brot (getoastetes Brot war allerdings ständig Mangelware), hartgekochten Eiern, 1 Sorte Käse, Marmelade, Butter, 3-4 Sorten Müsli, Apfelsaft, Orangensaft, Milch, Kaffee, Tee. Man konnte essen und trinken soviel man wollte und wer für den Preis damit nicht zufrieden ist, ist selber schuld. Ab neun Uhr war der Andrang allerdings so groß, dass schon mal die Teller und Besteck Mangelware wurden, jedoch war das Personal bemüht und die Glasplatten auf den Tischen wurden nach jedem Gast mit Glasreinigungsmittel besprüht und gründlich abgewischt. Die Zimmer sind klein, die Tagesdecken sollten mal gewaschen werden, jedoch war die Bettwäsche frisch, wenn auch nicht gebügelt, die Wolldecken (sauber) hatten teilweise Löcher (Brandflecken?). Die Betten wurden jeden Tag gemacht. Schrank war sauber, es war nichts eingestaubt. Im Bad waren (im 4. Stock) kleinere Stockflecken an der Decke und teilweise an den Fugen, Badewanne, Toilette und Waschbecken waren sauber, es gab keine Toilettenbürste (ist ohnehin ein unappetitlicher Gegenstand, wir haben halt die Toilette mit Papier ausgelegt, davon gab es genug). Das Wasser konnte man beliebig temperieren, der Hahn war in den ersten Tagen etwas schwergängig. Die Handtücher wurden in 5 Tagen nicht gewechselt. Wir haben die gute ruhige Lage genossen und waren bereits zum zweiten Mal dort.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anna (19-25)

Oktober 2007

Preiswertes Hotel in perfekter Lage

4.8/6

Zum Hotel: Wir haben in einem 2-Bett-Zimmer übernachtet, das recht geräumig und mit Badewanne/Dusche, Fön, TV und Telefon ausgestattet war. Es wurde täglich gereinigt. Zum Frühstück gab es typisch Englisches in Buffet-Form: Toast mit diversen Marmeladensorten, Cornflakes, Eiern, Tee, Kaffee, Milch, Saft und(stilles) Wasser. Des Weiteren gab es die Möglichkeit, ein "Typical British Breakfast" mit Spiegelei, Bacon etc. zu bestellen, das allerdings extra bezahlt werden musste. Personal: Freundlich. Zur Lage: Das Pembrigde Palace Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zur Bayswater und Queensway Tube Station (ca. 5 Minuten zu Fuß), was für eine sehr gute Verkehrsanbindung spricht. Außerdem gibt es quasi "um die Ecke" ein großes Einkaufszentrum names "Whiteleys", in dem etliche Modeketten vertreten sind. Neben diesem Einkaufszentrum laden auch viele kleine Läden, u. a. Souvernirläden oder Supermärkte, zum Shoppen ein. Fazit: Wer sich für einen Städtetrip nach London und/oder für ausgiebige Shoppingtouren (z.B. auf der Oxford St) interessiert, der kann im Pembrige Palace Hotel bares Geld sparen! ---> Gerne wieder!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Betty (26-30)

September 2007

Super Lage, einfach, aber ordentlich

3.8/6

Das Hotel erstreckt sich über mehrere historische Wohnhäuser. Die Lobby sieht sehr ansprechend aus, v. a. im Vergleich zu den Nachbarhotels auf der selben Straße. Der Aufzug ist schon etwas in die Jahre gekommen und somit jeden Tag ein Erlebnis. Auch der Rest des Hotels ist schon etwas älter, aber für den Preis (bei dem Preisniveau Londons) absolut in Ordnung.


Umgebung

5.0

Die Lage ist toll! Zentral, für einen Spaziergang durch Notting Hill, nur wenige Minuten zur U-Bahn-Station "Bayswater" und selbst der Bahnhof "Paddington" kann zu Fuß erreicht werden (was sehr praktisch ist, wenn man vorher einen Gutschein für die TravelCard erhalten hat, der noch eingelöst werden muss. In der Umgebung gibt es jede Menge Pubs und Restaurants und auch kleine Lebensmittelläden.


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind erst vor kurzer Zeit gestrichen wurden, auch wenn "nette" Gäste schon wieder die Wände beschmutzt haben. Die Möbel sehen recht neu aus, nur die Betten sind schon etwas älter. Das Zimmer und auch das Bad sind recht klein, vor allem, wenn man wie wir zu dritt darin wohnt, aber es hat gereicht. Gereinigt wurde jeden Tag und die Handtücher wurden nach einer halben Woche gewechselt.


Service

3.0

Beim Check-In wurden wir nett empfangen, ansonsten hatten wir nichts mit der Rezeption zu klären. Das Personal im Frühstücksraum war ständig damit beschäftigt, das Buffet aufzufüllen. Sollte doch mal etwas ausgegangen sein, wurde es auf Nachfrage sofort aufgefüllt.


Gastronomie

3.5

Es gibt einen Frühstücksraum und eine kleine Bar mit Kaffee-, Teeangebot in der Lobby. Das Frühstücksbuffet war völlig ausreichend. Da es sich nicht um ein Luxushotel handelt, kann man nicht erwarten, jeden Tag etwas anderes vorgesetzt zu bekommen. Aber auf jeden Fall wurde ständig nachgefüllt, sodass Niemand hungrig den Frühstücksraum verlassen musste. Es gab Kaffee, Tee, 2 Säfte und Milch, die auch selbst in einer Mikrowelle warm gemacht werden konnte, sowie zum Essen helles und dunkles Brot,


Sport & Unterhaltung

In einer Stadt wie London gibt es mehr als genug Unterhaltungsmöglichkeiten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (36-40)

August 2007

Achtung, Bettwanzen im ganzen Hotel

1.5/6

Wir haben für 3 Wochen in diesem Hotel wohnen müssen, da wir geschäftlich dort zu tun hatten. Nach ca. einer Woche bekamen 7 meiner Kollegen am ganzen Körper Bettwanzenstiche!!!!!! Das Geld nebst Entschädigung für Medikamente, Arbeitsausfall etc. haben wir bis heute nicht erhalten! Also unbedingt dieses Hotel meiden!!!!


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (36-40)

Juli 2007

Sauberkeit im Zimmer und Bad = Fehlanzeige

3.2/6

Im Bad waren weder Zahnputzbecher noch eine Toilettenbürste vorhanden. Auf Nachfrage bei der Rezeption konnten wir Styropor-Becher als Zahnputzbecher bekommen. Toilettenbürste -> Fehlanzeige. Die Fugen sowie die Entlüftung waren teilweise verschimmelt. Die Armaturen inkl. Duschkopf waren total verkalkt, die Ablageflächen an der Badewanne längere Zeit nicht gereinigt. Im Waschbecken fehlte die Abdeckung für das Abflussrohr. Das Abflussrohr war auch stark verschimmelt. Während unseres Aufenthaltes wurde im Bad keine Reinigung vorgenommen (nur Bettenservice). Bei den Betten spürte man jede einzelne Feder und die Bettdecken unter dem Laken waren teilweise fleckig. Im Frühstücksraum gab es in den ersten Tagen nur angeschlagene Tassen. Ausreichend Besteck (speziell Teelöffel) gab es nicht. Man musste auf Plastikstäbchen ausweichen. Wer ein Frühstücksei mit dem Teelöffel essen wollte, hatte einfach Pech. Aber die Eier waren so hart gekocht, dass man vielleicht sogar hierüber hinwegsehen kann!?Wenn die Gläser für Saft aufgebraucht waren, mussten die restlichen Gäste sich mit Styropor-Bechern begnügen. Auf getoastetes Brot musste man einige Zeit warten und wenn dann welches gebracht wurde, waren es ziemlich genau 8 Scheiben für einige wartende Gäste. Einige Hotelzimmer liegen sogar im Keller!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Lisa-maria (19-25)

April 2007

Einfach Perfekt!

4.9/6

Es hat alles gestimmt. Die Zimmer hätten können größer sein aber das war jetzt nicht wirklich negativ. Insgesamt war es super. Für Londoner Verhältnisse echt perfekt und auch für nen Städtetripp. Das Zimmer und das Bad waren sauber und dass war dass Wichtigste. Jedoch ist das Haus sehr hellhörig.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (26-30)

November 2006

Englisches Hotel, arabische Sitten

2.6/6

Von ausen wunderschöne Fasade. Innen erkennt man die 3 London Sterne.


Umgebung

4.0

Geile Lage, direkt in Notting Hill, 5 minuten von der Metro weg. Gute Geschäfte in der Nähe.


Zimmer

2.0

Zimmer sind zwar sauber, aber mehr als abgenutzt. Der Tv entpuppt sich als Briefmarkenbildschirm mit 5 Sendern. 2 davon waren Arabisch. Das Wannenbad enpuppt sich als Dusche, da der Stöpsel fehlt, oder besser gesagt weggenommen wurde. Geheitzt wird von 18 - 7 Uhr, aber dann auf volle pulle. man meint man ist in der Sauna. Am Morgen wird es doch sehr kalt. Die erste Nacht ging der Feuerarlarm so 10 mal an, erst nachdem ich das dritte mal an der Rezeption war riss man das Ding von der Wand.


Service

2.0

Das Arabisch - Russische Empfangspersonal pöbelt Gäste gern mal an. It's not my problem ist der Standartspruch!


Gastronomie

3.0

Frühstück ist O.K. Toast , Marmelade , Eier und Müsli.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Oliver & Beate (36-40)

Oktober 2006

Mal unter uns gesagt...

3.9/6

...es ist eben ein typisches, londoner Touristenhotel mit entsprechender Kundschaft. Das Hotel ist aus 6 Wohnhäusern entstanden. Die Zimmer entsprechend klein und verwinkelt, aber ordentlich. Es gibt 2 ruckelnde Aufzüge und drei schmale Treppenhäuser. Da aber ein Bild mehr sagt als 1000 Worte, werden wir noch ein paar Bilder mit reinstellen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nur 5 Gehminuten von der U-Bahnstation "Bayswater" (Circleline) und dem Queensway entfernt. Auf diesem herrscht fast den ganzen Tag und Nacht ein volksfestartiges Treiben. Hier reihen sich Geschäfte, wie das Whiteleys Shopping Centre, 151 Queensway, und Restaurants aller Herren Länder (und Preisklassen) Tür an Tür. Am Ende des Queensway beginnt direkt der Hydepark. Verkehrslärm (außer evtl. aus einem Nachbarzimmer) ist nicht zu hören. Harrods kann man zu Fuß erreichen (quer du


Zimmer

3.0

Verwöhnte AllInc-5-Sterne-Ägypten-Türkei-Tunesien-Pauschalurlauber werden bei den Zimmern wahrscheins "fast vom Schlag getroffen"... Diese sind winzig - und das Bad ist noch kleiner. Unser Dreibettzimmer war ein Doppelzimmer mit noch einem zusätzlichem Bett. Die Aufteilung war Wand-Bett-Nachttisch-Bett-Wand, ohne Platz dazwischen. Es konnten auch keine zwei Personen neben einander stehen. Es mußte immer "rangiert" werden wenn jemand z.B. ins Bad wollte. Der Schrank ist nur 50cm tief, es gab


Service

3.5

Der Check In/Out war problemlos, das Personal bemühte sich um typische britische Freundlichkeit, die war aber genauso kühl wie das Wetter.


Gastronomie

3.0

Im Keller (basement) liegt der Frühstücksraum welcher großzügig als "Restaurant" bezeichnet wird. Es gibt von 7:00 bis 10:00Uhr (continentel) Frühstück. d.h. Toast (Vollkorn & Weizen) und Baguette , Müsli - Cornflakes - etc. aus dem Spender, gekochte Eier, div. Marmeladen, eine Sorte Scheibenkäse, Plastiklöffel, (nur) gesalzene Butter, Margarine, Säfte und kalte Milch, Tee und (Instant-) Kaffee + heiße Milch. Leider gibt es wesentlich mehr Gäste als Sitzplätze, das ist aber überall so. Es gibt


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karin (46-50)

Oktober 2006

Trotz schlechter Kritiken guter Eindruck

4.2/6

Wir waren als Familie fünf Tage im Hotel. Die Zimmer sind sehr klein, aber o. k. Keinerlei Freizeitangebote im Hotel, nur zum Übernachten und Frühstücken geeignet. In einem der beiden von uns belegten Doppelzimmer gab es Probleme mit dem warmen Wasser (alles oder nichts: kochendheiß oder eiskalt). Das Frühstücksbuffet war o. k., aber keine große Auswahl. In der Lobby stehen Heißwasserbereiter für Kaffee und Tee (in Beuteln) und Milch zur Verfügung (kostenlos). Angenehme überdachte Sitzplätze auf der Gartenseite. Das Personal half und stellte kostenlos das Internet zur Verfügung, als mir in der U-Bahn Ausweis und Scheckkarte gestohlen wurden. Allerdings: es geht alles nur auf Englisch! Fazit: Für das Geld o. k. Gute Lage am Queensway und dafür nicht teuer.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

Oktober 2005

Nie wieder!!

2.7/6

Das dieses Hotel 3 Sterne haben soll, davon habe ich nichts gemerkt. Die Zimmer sind sehr klein, das Badezimmer auch. Sehr unfreundliches Personal, das kaum Englisch sprach. In den 5 Tagen wurden nicht einmal die Handtücher und Bettwäsche gewechselt, der Frühstücksraum war sehr klein, das Frühstück bestand aus teilweise verbranntem Toast, ein bißchen Marnelade, Tee, Orangensaft und Kaffee. Nach neun Uhr bekam man keinen Platz mehr im Restaurant, und das Personal schien mit der Situation sehr überfordert. Im Zimmer gab es keinen Wasserkocher, aber man konnte sich in der Lobby kostenlos Tee oder Kaffee nehmen, das war eins der wenigen positiven Dinge. Dieses Hotel hat den Titel "Palace" überhaupt nicht verdient, ich habe für dieses Hotel zuviel Geld bezahlt, das war es überhaupt nicht wert. Lediglich die Nähe zur U-Bahn und Einkaufsmöglichkeiten sind sehr gut, keine 5 Minuten bis zur Tube-Station. Aber weiterempfehlen würde ich das Hotel auf keinen Fall!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.4
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (31-35)

September 2005

Durchschnittliches Hotel in ausgezeichneter Lage

4.5/6

Das Hotel ist recht klein, die Bauweise aber imerhin ziemlich interessant. Lift und Treppenhäuser könnten mal renoviert werden, das Zimmer war jedoch in einwandfreiem Zustand und sehr sauber. Beim Frühstück gibt's nicht viel zu entscheiden - entweder man isst es oder man lässt es ein. Das Angebot (Toast, gekochte Eier, Käse, Marmelade und Cornflakes) ist aber typisch englisch und von daher in Ordnung. Auch an der Rezeption war man immer freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt im Stadtteil Bayswater, ganz in der Nähe von Notting Hill und den Kensington Gardens (sehr empfehlenswert!). Mehrere U-Bahn-Stationen befinden sich ganz in der Nähe. Parkmöglichkeiten gibt es allerdings kaum. Durch die günstigen U-Bahn-Anbindungen ist das Hotel ein idealer Ausgangspunkt für jegliche Ausflüge. Supermärkte, alle bekannten Fast-Food-Ketten und sonstige Einkaufsmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in der direkten Umgebung.


Zimmer

4.5

Unser Zimmer war sehr klein, aber recht gemütlich eingerichtet. Die Lage ging zur Strasse hinaus, die aber sehr ruhig ist. Unser Bad hatte Wanne mit Dusche, Toilette und Waschbecken. Alles in einwandfreiem und noch nicht sehr altem Zustand. Telefon und TV waren ebenfalls vorhanden, eine Mini-Bar oder Kühlschrank gab es nicht. Da das Hotel sich in einem alten mehrstöckigen Reihenhaus befindet, ist es je nach Lage des Zimmers etwas hellhörig, aber nicht wirklich störend. Man hat versucht, durch


Service

4.5

Unser Zimmer war stets sauber, die Handtücher täglich frisch, es gab keinerlei Grund zu Beanstandungen. Check-In und Check-Out gingen super-schnell und völlig problemlos. Das Personal an der Rezeption war stets freundlich und hilfsbereit. Sonstige Service-Leistungen haben wir nicht in Anspruch genommen.


Gastronomie

3.5

Wie oben schon erwähnt, ist das Frühstück "typisch englisch". Das heisst, es werden täglich Käse, gekochte Eier, Marmelade, Toast und Cornflakes sowie Kaffee, Tee und Säfte angeboten. Abwechslung gibt es dabei nicht. Das sollte man halt nicht mit deutschen oder kontinentalen Gewohnheiten vergleichen. Toast oder Bestecke wurden zeitweise etwas knapp, aber das Personal war stets bemüht, so schnell wie möglich nachzulegen und auch die Tische schnellstens abzuräumen und zu säubern.


Sport & Unterhaltung

Es gibt im Hotel wohl Internet-Zugang, aber das haben wir nicht in Anspruch genommen. Sonstige Sport- oder Freizeitangebote gibt es im Hotel nicht, aber man ist ja schließlich auch in London, da gibt es mehr als genug zu sehen und zu erleben!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Axel (31-35)

Juli 2005

Es geht auch besser!

3.7/6

Das Hotel hat einige nette Sätze in seiner Beschreibung und auf den ersten Blick ist man geneigt, zu viel für sein Geld zu verlangen. Leider hat uns dann eine schlimme Überraschung erwartet. In diesem Hotel werden auch Zimmer im Keller (Basement) vermietet. Wir haben das beste davon erwischt - auf der einen Seite der Frühstücksraum, auf der anderen Seite ein Zimmer fürs Personal und gegenüber ein WC und der Lift. Grausam! Zum Glück wurde das Zimmer am nächsten Tag getauscht, was ohne größere Probleme an der Rezeption geregelt wurde. Der Ärger über ein solches Zimmer im Keller ist aber sicher recht groß, vor allem wenn der Preis des Zimmers nicht gerade als günstig bezeichnet werden kann. Die Zimmer waren sauber, aber auch recht klein. Ich denke, in London kann man für einen ähnlichen Preis eine bessere Leistung erhalten.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (31-35)

April 2005

Also ich kann das Hotel nur empfehlen

4.2/6

Das Hotel selbst ist, wie viele Hotels in London, aus einem alten Stadthaus entstanden. Man hat einfach versucht, aus einen normalen Wohnhaus ein Hotel zu machen, was in vielen Hotels auch funktioniert. Wenn man nicht eines der großen Häuser oder Namen in London bucht, muß man auf diese Situation einfach gefasst sein. Versuchen Sie sich mal vorzustellen, wenn man hier in Deutschland aus einem normalen Mietshaus ein Hotel macht. Alles ist möglich, fällt aber entsprechend kleiner aus. So wie beim Pembridge Palace eben die Lobby und die Zimmer. Aber alles ist sauber und sehr ansprechend. Da habe ich in London schon ganz andere Zimmer erlebt.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist top. Direkt in Bayswater gelegen mit vielen Einkaufs- und Speisemöglichkeiten. Ganz wichtig hier: auch günstige Möglichkeiten zu essen wie McDonalds, BurgerKing, Pizza Hut und so, da Restaurants in London ja für Normalsterbliche nicht zu bezahlen sind. Alles ist von hieraus gut mit der Bahn zu erreichen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind klein, aber sauber. Auch hier herrscht wie in vielen älteren Hotels in London der Kitsch. Die Farben sind nicht so der Hammer und es gibt viele Rüschen und Blumenmuster im Zimmer. Aber wenn man in London ist, sollte man, meiner Meinung nach, die wenigste Zeit im Hotel verbringen, dazu bietet London einfach zu viel. Wenn man aber mal auf dem Zimmer ist, ist es im Pembridge Palace keine Tortour. Alles halt sehr klein aber ausreichend.


Service

3.5

Der Service des Hotels ist dem Londoner Standard angemessen. Man hat uns freundlich empfangen (auch abends um 22.30 h) und die Eincheck-Formalitäten entsprechend fix erledigt. Einfach ein Formular ausfüllen, Schlüssel erhalten und ab aufs Zimmer. So wie es sein soll, wenn man einen anstrengenden Tag hinter sich hat. Londoner sind sehr hilfsbereit, wenn man sie um etwas bittet, ansonsten herrscht weitestgehend eine gewisse Arroganz. Aber wie gesagt, man muß nur fragen, dann wird einem auch geholf


Gastronomie

3.0

Nicht der Renner, aber durchaus ok. Es gibt einen Frühstücksraum im Keller, der je nach Buchungssituation im Hotel entsprechend voll ist. Aber es gibt Frühstück von 7 bis 10 Uhr. Das Frühstück selbst ist ein kontinentales Frühstück mit Toast, Ei, Marmelade, Butter oder Margarine, Honig, Saft und Müsli. Und natürlich Tee und Kaffee. Achtung: Wenn Engländer irgendwas nicht können, dann Kaffee kochen. Wenn man Tee oder Kaffee mag, sollte man für die paar Tage besser auf Tee umsteigen und sich in de


Sport & Unterhaltung

Keine Angaben


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Silvia (26-30)

April 2004

Lage super, schlechtes Hotel mit vielen Unannehmlichkeiten

2.1/6

Das Hotel Pembrige Palace ist ein einfacheres Stadthotel mit ca. 120 Zimmern mit etwa 3 oder 4 Stockwerken. Das Gebäude ist ein großer Block, in dem mehrere Hotels sind. Ein kleiner Garten, kleine Lobby mit Sitzecke, Lift und Internetzugang (kostenpflichtig) ist vorhanden, wo man kostenlos Tee am Nachmittag nehmen konnte. Die Rezeption war nicht übermäßig groß aber jedoch ausreichend. Der Eingangsbereich war sauber, nur sobald man das Zimmer betrat, fand man ein unreines Zimmer mit eklig grauen Vorhängen vor. Man traute sich kaum die Vorhänge zu verschieben, um aus dem Fenster sehen zu können. Die sahen aus, als wären sie schon mind. 5 Jahre nicht mehr gewaschen worden. Grauenvoll !


Umgebung

4.5

Die Lage ist super, da kann man wirklich nicht meckern. Der Stadtteil "Bayswater", in dem das Hotel liegt, ist reich an Einkaufsmöglichkeiten, Pubs, Restaurants, Mc Donalds, Burger King, Pizza Hut und Post Office u.s.w. Etwas abseits gelegen von der Einkaufsstraße liegen die meisten Hotels, ca. 6 Gehminuten dorthin, zur nächsten U-Bahnstation ca. 8 Minuten. Am besten man nimmt sich eine Underground - Mehrtageskarte (Metro), um die vielen Sehenswürdigkeiten einfach und schnell zu erreichen (4 Tag


Zimmer

1.0

Das Zimmer war sehr klein, man hatte nicht einmal Platz für seinen Koffer zum Abstellen. TV-Gerät stand auf einem kleinen Schreibtisch. Der Schrank war ca. 60 cm breit in der Wand eingebaut. Schrank kann man das nicht nennen. Wir ließen unsere Klamotten lieber im Koffer. Das Bett war nicht breit genug für 2 Personen (1,40 cm) und sowas von durchgelegen, dass ich die erste Nacht auf dem Fußboden (Teppich) verbringen musste, weil der Rücken schmerzte. Ab der 2. Nacht lag ich dann im Bett - ungewol


Service

1.0

Von gutem Service war hier wirklich nicht die Rede. Als wir einchecken wollten, wurde uns mitgeteilt, dass gar keine Buchung auf unseren Namen existiert. Wir konnten uns nicht vorstellen, dass unserem Reisebüro ein Fehler unterlaufen war, denn wir machten bislang immer gute Erfahrungen damit. Da wir uns nicht so gut in Englisch verständigen konnten und das Personal auch kein Wort deutsch sprach, fragten wir nach ob wird trotzdem ein Zimmer bekommen könnten. Es war eines frei und wir mussten die


Gastronomie

3.0

Ein Frühstücksraum ist vorhanden. Das Essen war ok, dürfte man sagen. Müsli, Cornflakes, Marmelade, Schinken und Käse (jeweils nur eine Sorte die ganzen 4 Tage), Toast, hart gekochte Eier, Orangen- Apfelsaft, Kaffee oder schwarzer Tee. Der Raum war relativ sauber gehalten, auf den Tischen befinden sich Glasplatten, die mit einer "Chemie-bombe" gereinigt wurden (ist sicherlich nicht gesund). Das Personal zum Frühstück füllte die ausgegangenen Sachen auf und war freundlich.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hier gibt es keine Angaben.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

Juni 2003

Nettes kleines Hotel in toller Lage

3.8/6

Nettes kleines Hotel im Stadtteil Bayswater, sehr zentral gelegen und gut erreichbar. Hotel ist wie viele Hotels in England in einem älteren Gebäude untergebracht, man darf also keine moderne, neue Unterkunft erwarten. Für englische Verhältnisse entspricht das Hotel absolut der Anzahl Sterne, ist also nicht mit weniger zu bewerten. Im Gegenteil, ich habe schon andere 3-Sterne-Hotels in London erlebt, in diese würde ich nie wieder einen Fuß setzen. Das Pembridge Hotel war - für diese Kategorie - eine sehr positive Überraschung und ich würde auch jederzeit wieder dorthin gehen. Wenn man nicht bereit ist, viel Geld für die Unterkunft zu bezahlen (London ist eine sehr teure Stadt), ist es eine sehr gute Alternative.


Umgebung

6.0

Die Lage ist absolut super. Die U-Bahn-Station Bayswater ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar, der Kensington-Park ist ebenfalls nicht weit entfernt. Einkaufs- und Essensmöglichkeiten sind in ausreichender Zahl vorhanden. Die Bahn-Verbindung in die Innenstadt ist sehr gut, Züge fahren in regelmäßigen Abständen bis in den späten Abend hinein. Das Hotel befindet sich in einer reinen Wohn-/Hotelgegend, die Sicherheit haben wir als sehr hoch empfunden - auch 2 Frauen alleine können am späten Abe


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sehr klein, aber sauber und im typischen englischen Stil mit vielen Blümchen eingerichtet. Uns hats gefallen, da es zum Land dazu gehört und wir uns in diesem Fall eine solche Einrichtung sogar irgendwie gewünscht hatten ;-) Zur Verfügung standen 2 getrennte Betten, auf denen wir sehr gut geschlafen haben. Das Bad war klein, aber ausreichend mit Waschbecken, Toilette und Badewanne. Da wir unser Zimmer in einem höher gelegenen Stockwerk hatten und die vorbei führende Straße kei


Service

3.0

Das Personal war freundlich, Ein- und Aus-Checken lief absolut problemlos ab. Wir haben genau das erhalten, was wir auch gebucht haben.


Gastronomie

2.5

Gebucht hatten wir Übernachtung incl. Frückstück, wobei man vom Frühstück in einem englischen Hotel nicht allzu viel erwarten darf (hier wird es in einer Privatpension wahrscheinlich anders sein). Das Frühstück bestand aus einem Büffet mit Toast, Marmelade, etwas Käse, Eier, Müsli, Kaffee, Tee und Saft. Also nicht gerade überragend, aber da hatten wir uns auch nicht wirklich viel davon versprochen. Engländer sind nun mal keine Gourmets, das muß man einfach akzeptieren. Der Frühstücksraum war lei


Sport & Unterhaltung

Keine Angaben


Hotel

3.5

Bewertung lesen