56%
3.3 / 6
Hotel
3.1
Zimmer
2.3
Service
2.8
Umgebung
4.1
Gastronomie
2.3
Sport und Unterhaltung
5.6

Bewertungen

Brigitte (56-60)

August 2016

Gutes Hotel in Strandnähe

3.0/6

Schöner großer sauberer Pool, Zimmer zweckmäßig, aber nur ein kleiner Kasten. Es fehlt Ablagefläche wie z.B. eine Kommode. Dafür gibt es Klimaanlage und Kühlschrank gratis. Frühstück ist eintönig, jeden Tag die gleiche Auswahl: Weißbrot, Toastschinken, Käse, Oliven, harte Eier, Marmelade, Honig, Müsli, Wasser, Säfte, Tee und guter Kaffee.


Umgebung

6.0

Flughafen ca. 15 Minuten entfernt, deshalb auch Fluglärm. Hat uns aber nicht gestört. Zum Strand nur 5 Minuten. Bei Konsumation waren die Liegen und Schirme gratis, aber nicht überall! Badeschuhe mitnehmen, da schwarzer Schotterstrand sehr heiß und unangenehm ist.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

irene (51-55)

Mai 2016

einmal gesehen nimmer wieder

3.0/6

habe schon bessere 2 stern hotels gesehen habe mich leider vor buchung nicht über dieses hotel erkundigt war im hofer prospekt


Umgebung

1.0

nicht weit zum strand und uferpromnade


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

frühstück es gab nur käse in plastik verpackung kein gemüse nur oliven kein obst lezten tag gab es kein wasser möchte nicht wissen mit welchen wasser kaffee zubereitet wurde zimmer wurden mit poolwasser gereinigt


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karl (61-65)

Mai 2015

Dürfte vor kurzem renoviert worden sein

4.0/6

Gepflegtes und sauberes ***Hotel. Freundliches und kompetentes Personal. Frühstück guter Durchschnitt. Pool und Infrastruktur sehr sauber. Komme gerne wieder. 11.06.2015


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (41-45)

April 2015

Schwach - nicht wieder.....

3.0/6

Mittleres Hotel mit ca. 20 Zimmern. Griechenlandtypisch eingerichtet mit Klima & Eiskasten. Zimmer war sauber. Wifi vorhanden -Empfang gleich null !!! Gästestruktur bunt gemischt.... Frühstückshotel - kein Restaurant.


Umgebung

5.0

Gute Lage ca. 150m vom Strand in einer eher ruhigen Seitengasse. Nahe am Flughafen - die Landenden Flieger zum greifen nah....und Laut! Tavernen am Strand - eine neben der anderen... sehr gutes Essen dort! Busstation ca. 5Min. vom Hotel - auch Autovermieter in unmittelbarer Umgebung.


Zimmer

1.0

Ja - das war der Hammer!!! Die Zimmer waren so feucht das Wassertropfen von der Decke hingen (Betondach) das Anfang Mai wohl noch nicht ganz ausgetrocknet war..... Bei unseren Nachbarn genau das gleich Problem - das ganze Gewand war in der Früh feucht und das ist keine Lüge - für meine leicht Astmakranke Frau kein Vergnügen! Kühlschrank und Klima vorhanden - wir hätten eine Heizung benötigt..... Bad und Wc war ok. Betten sind sehr kurz mit 1.85 Körpergrösse definitiv zu klein !!!


Service

2.0

Sehr nette Dame am Empfang - wurden sogar gefragt ob Meer oder Bergblick gewünscht wird.... Zimmerreinigung war ok!


Gastronomie

1.0

Unfreundliche Mitarbeiterin im Frühstücksraum - konnte nicht einmal Grüssen geschweige ein Lächeln in Ihr Gesicht quälen...... Putzte nach der Qual mit den Frühstückenden Gästen dann auch die Zimmer - diese Person war einfach mehr als Fehl am Platz ! Das Frühstück kann ich nicht Bewerten weil es eigentlich nichts gab.......... Tostkäse im Plastik???? Lecker....


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool und Poollandschaft dürften erst renoviert worden sein - sah toll aus - jedoch der Jahreszeit wegen nicht genützt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Charlotte (31-35)

Juli 2014

Typisches griechisches 3 Sterne Hotel, zweckmäßig

4.6/6

Ein griechisches 3* Hotel, das dem Sinn und Zweck dient. Luxus sucht man hier vergeblich, aber Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung und in Griechenland das, was man bei 3 * erwartet.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

September 2012

Klein, laut und nicht gerade freundlich

2.8/6

Wir hatten das Anemones im Zuge einer Transferübernachtung besucht. Der Check-in war sehr unmotiviert bis hin zu unfreundlich. Obwohl wir mit Frühstück gebucht hatten, wurde uns vor Ort mitgeteilt, das bei einer Abreise vor 8 Uhr kein Frühstück möglich ist. Unsere Frage, ob wir wenigstens irgendwo Kaffee bekommen könnten, wurde mit einem Achselzucken abgetan. Das Zimmer war ebenerdig und sehr klein. Das Badezimmer wirklich winzig. Es war nicht möglich zu duschen, ohne das gesamte Bad unter Wasser zu setzen. Das Zimmer war unglaublich hellhörig. Da das Hotel von Vielen als Transferhotel genutze wird, war es die ganze Nacht sehr laut. Im Zimmer war es warm und stickig, die Klimaanlage kühlte wiederum so stark, dass es zu kalt wurde. Das Türschloss klemmte, wodurch Aufsperren schon einmal 10 Minuten dauern konnte. An der Rezeption wurde das mit "jetzt ist keiner mehr da" kommentiert. Wir können das Hotel nicht empfehlen. Selbst zum Transfer gibt es sicher ansprechendere Alternativen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (46-50)

Juni 2011

Kleines, feines Hotel mit herzlicher Betreuung

5.7/6

kleines Hotel in Strandnähe(Kamari 50m) wurde diesen Winter renoviert, neues Pool und neue Poolbar-alles sehr ansprechend. Chefin Christina hat immer ein offenes Ohr. Kleines Frühstücksbuffet mit Kaffee/Tee/Milch, Weiß- u. dunkleres Brot, Butter, Marmelade, Honig, Schinken, Käse, Eier. Joghurt erhält man auf Verlangen an der Bar. Schöne Zimmer, wir hatten geräumiges Bad - Dusche mit Vorhang und WC. Balkon mit Wäscheleine und Klammern, Aussicht zum Berg oder zum Meer. Flat TV mit griech. Sendern. Klima und Kühlschrank im Zimmer. Empfehlenswert für unkomplizierten Urlaub.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Paul (36-40)

Juni 2011

Sonne und viel Schattenseiten

3.2/6

Da hier viele Inselhopper absteigen, aus allen Nationen und allen Altersgruppen, herrscht eine sehr unangenehme Geräuschkulisse die ein entspanntes Schlafen unmöglich gemacht haben. Das Frühstück spottete jeder Beschreibung. So primitiv wurden wir noch nie versorgt. Warme Milch überforderte das Personal. Auch saure Milch an mehreren Tagen wurde uns vorgesetzt. Deshalb mussten wir uns täglich selbst versorgen aus den örtliche Supermärkten (Zusatzkosten!). Frische Handtücher mussten oft nachgefordert werden was Stunden dauerte. Die Betten werden nur alle 3 Tage neu bezogen.


Umgebung

4.0

Nicht weit entfernt vom Strand (Fluglärm 8 - 20 Starts und Landungen pro Tag!). Kamari haben wir durch durch die Nähe des auch militärisch genutzten Flughafens nur bedingt empfehlenswert empfunden. Ausflüge können über örtliche Kamari-Tours Büros unproblematisch gebucht werden. Uns hat gefallen den Sonnenuntergang auf eigene Faust in Oia alleine per Bus absolvieren. Und der Busausflug "discover the south" deckte ausreichend die Insel ab.


Zimmer

2.0

Größe dem Preis angemessen. Betten sehr klein - nicht mehr als 1,85 cm Körpergröße. Federkerne drückten sich durch und sind durchgelegen. TV mit nur wenigen griechischen Sendern und der Servicetechniker der nach 2 Tagen die defekte Klimanalage reparieren kam, sagte es gäbe deutsche Sender, er wisse aber nicht wie diese einzustellen wären.


Service

3.0

Träges Personal. Nur rudimentäre Englisch Kenntnisse. Kein Verständnis für erholungssuchendes Klientel. Zimmerreinigung zwar täglich aber Staubwischen ist ein Fremdwort.


Gastronomie

4.0

Restaurant im Hotel keines, da ja ausreichend Lokalitäten in der Nähe. Unsere Erfahreung ist nicht in Bars zu Essen sondern in Tavernen wie dem Saliveros oder Santofino an der Promenade lokale Spezialitäten zu genießen. Finger weg von Pizzen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Internetzugang ist vorhanden. Keine Animation. Ausreichend Einkaufsmöglichkeiten am Ort. Pool ist vorhanden mit ausreichend Liegen. Stand rein Steinig kein Sand.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Melanie (36-40)

Juli 2010

Absoluter Preisknaller

5.2/6

Das Hotel ist klein und liegt ruhig aber dennoch zentral, bis zum Meer und der Promenade sind es ca. 50 Meter. Der Pool ist sauber mit schönen Liegen. Frühstück kann man auch auf der kleinen Terrasse zu sich nehmen, es ist allerdings sehr einfach. Wer es deftig mag kommt zu kurz, kann sich aber eigenen Belag mitbringen (im Zimmer im Kühlschrank lagern). Ansonsten zwei verschiedene Brote, Müsli, Eier, Kuchen, Joghurt, Marmelade, Honig , Säfte, Kaffee usw.. Zum Essen gibt es an der Promenade zahlreiche Tavernen für jeden Geschmack. Die Zimmer sind sauber, es wird jeden Tag gereinigt. Die Handtücher werden alle drei Tage gewechselt. Klimaanlage, TV. Einfach aber gut, man ist ja nur zum Schlafen da. Wir würden immer wieder dieses Hotel buchen.


Umgebung

6.0

Kamari ist der schönste Strandort auf der Insel. Die Liegen kosten 6 bzw.7 €. Ein Boot fährt am Ende der Promenade zum Nachbarort und auch zu dem Red Beach für 4 €. Im Ort fährt ein Bus nach Fira (Thira), ganz unkompliziert. Man zahlt im Bus 1,4€. Von Fira aus kommt man mit Bussen auf die ganze Insel. Ein Auto hatten wir für einen Tag, da kann man die ganze Insel sehen. Ist aber nicht nötig, man kann alles mit dem Bus und den Booten machen. Empfehlenswert sind die Sonnenuntergänge in Fira und Oi


Zimmer

5.0

Groß genug, sauber, mit gefließtem Boden, Bad klein, neu gefließt. Fön vorhanden. kleine Balkone, hintenraus mit schönen blühenden Bäumen und schattig.


Service

5.0

Einwandfrei. Familienbetrieb, freundlich, nicht aufdringlich. Kleine Bar vorhanden.


Gastronomie

5.0

Hotel nur mit Frühstück. Gutes Essen im Ort, auch empfehlenswert der kleine Hafen unterhalb von Oia, dort kann man lecker Fisch essen (selber in der Küche aussuchen). Getränke im Ort: großes Bier 3,5 bzw. 4 €, Weinglas ca. 4€. Es gibt im Ort viele Partnermenüangebote.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool kühl und sauber. Am Meer Liegestuhlvermietung. Wetter durch den ständigen warmen Wind wunderbar auszuhalten. Wassersportangebote am Strand. Tauchclub vorhanden. Unbedingt Wasserschuhe mitnehmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

August 2008

Anemones, ein Hotel zum Weiterempfehlen

4.1/6

Es ist ein eher kleines, familiäres Hotel mit einem Stockwerk. Das Frühstück ist einfach mit Butter, Marmelade, Kaffe, Tee (nach Wunsch gabs auch Kaokao), Orangen und Grapefruitsaft eine Sorte Schinken und eine Sorte Käse. Kuchen gab es auch, der war allerdings nicht frischt, sondern aus dem Supermarkt. Es gab auch Müsli, ich habs mir immer mit einem superleckerem Joghurt und Obst aus dem Supermarkt aufgebessert.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels war echt super. 50 m zum Meer, ca. 100 m zur Bushaltestelle und Tavernen waren sowieso rundherum vorhanden.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren einfach aber zweckmäßig eingerichtet. Es gab einen Kühlschrank und eine Klimaanlage. Bei der Tür waren Fensterläden zum tagsüber verdunkeln. Im Bad gab es eine Dusche mit Duschvorhang und Fön. Es gab einen Fernseher mit einem deutschen Sender.


Service

4.0

Das Personal war sehr nett und freundlich. Die Zimmer wurden immer ordentlich geputzt und die Handtücher und Bettwäsche jeden zweiten Tag gewechselt. (bei Bedarf Handtücher auch täglich)


Gastronomie

2.5

Wie schon oben erwähnt, war das Frühstück sehr einfach, aber wenn man nicht zu große Ansprüche stellt, kann man total zufrieden sein. Es wurde auch immer wieder nachgefüllt


Sport & Unterhaltung

Es gab zwar einen Pool, hab ihn aber nie genutzt, weil ich lieber im Meer schwimme.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (19-25)

Juni 2006

Typisch griechischer Urlaub

3.5/6

Das Hotel ist für all jene, die einen gemütlichen-griechischen Urlaub in einer Pension verbringen möchten. Ein Pool mit Poolsitzgelegenheiten und Liegen ist vorhanden, groß genug. Ich glaube, es gibt im Hotel nur 23 Zimmer, also sehr familär. Die Architektur ist typisch auf Santorin-weisses Gebäude und blaues Dach. Behindertengerecht ist das Hotel nicht, es gibt eine Etage, die per Stiege erreichbar ist.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt in Kamari, ca. 80 m vom Strand entfernt. Man ist gleich an der Strandpromenade, wo sich eine Taverne/Cafe/Bar/Shop nach der andren reiht. Es gibt Busse nach Fira/Hauptstadt von Santorin um € 1,10 pro Person/Strecke, sehr empfehlenswert zum Hinfahren, da das Städtchen mit den weissen Häusern am Felsen "hängt"-romantisch... Der Flughafen ist in Kamari, man muss schon je nach Windrichtung mit Fluglärm rechnen. Aber ist nicht sehr schlimm.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sehr einfach, aber mit Kühlschrank, Ventilator und Klimaanlage sowie Fernseher.


Service

2.5

Die Griechen sind sehr stolz. Übermäßig freundlich ist die Familie nicht (Hotel ist Familienbetrieb), aber unfreundlich könnt ich auch nicht sagen. Zimmerreinigung ist total in Ordnung.


Gastronomie

3.0

Es ist wie in den meisten Pensionen in Griechenland nur kontinentales Frühstück inkludiert (Brötchen, Marmelade, Honig, Butter, Käse, Schinken, Ei). Ich brauch persönlich nicht mehr, hab auch nicht mehr erwartet! An der Poolbar gibts Eis und Getränke zu günstigeren Preisen als im Ort in einem Café. Man kann aber überall in jedem Café Frühstücken gehen, wenns einem im Hotel nicht schmeckt oder zu wenig ist. Mittag- und Abendessen kann man in den unzähligen traumhaft guten Tavernen mit super gr


Sport & Unterhaltung

Unterhaltung gibts im Hotel keine, die hat man dann an der Strandpromenade. Wassersportarten kann man am Strand bei den örtlichen Anbietern machen gegen Gebühr. Oder man fährt mit dem Rad die Insel ab. Auf jeden Fall sollte man sich ein Moped ausleihen und die Insel abfahren, geht in einem Tag.


Hotel

3.0

Bewertung lesen