100%
5.6 / 6
Hotel
5.8
Zimmer
4.7
Service
6.0
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.9
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

Claudia (51-55)

September 2021

Nächstes Jahr wieder !

6.0/6

Nächstes Jahr wieder. Einfaches, kleinesHotel. Grade das schätzen wir. Alle waren sehr nett und hilfsbereit. Hatte man einen Wunsch, wurde er direkt erfüllt, soweit möglich. Die Terasse, auf der man das Essen einnehmen konnte, war wirklich sehr schön. Leider gab es so viele Wespen, dass wir dann doch lieber drinnen aßen! Zum Strand musste man über die Strasse,eine kleine, ruhige Uferstrasse. An den Liegen ist Sand, aber am Wasser erst Kies und weiter dann grössere Steine..Wir haben andere Strände beforzugt.


Umgebung

6.0

Anfahrt war gut organisiert. Der Bus, der uns vom Flughafen abholte fuhr mit der Fähre mit under brachte instead zum Hotel. Die Fahrt ansich war schon wunderschön, entlang der Küstenstrasse .Die Aussicht aus den hinteren Zimmern is toll. Zum Glück hatten wir eines dieser Zimmer.


Zimmer

4.0

Je nach Lage. Nach vorn raus nicht so ruhig, weil die über dem Eingang und der Frühstücksterasse liegen. Kleinere oder auch grössere Kühlschränke auf den Zimmern. Klimaanlage. Je nachdem einen oder zwei Nachtische. Nur zwei Steckdosen. Dusche ist seeehr klein, der Duschvorhang klebt am Körper, ohne schwimmt das Bad. Matratzen sind hart, wir haben gut geschlafen. Unser kleiner Balkon hatte eine wunderschöne Aussicht!


Service

6.0

Alle waren superlieb und freundlich.


Gastronomie

6.0

Uns hat es immer geschmeckt. Die Auswahl war Coronabedingt nicht riesig, Morgens waren die Eier zwar kalt, aber uns hat das nicht gestört. Wegen der Wespen haben wir immer drinnen gegessen,da ich allergisch bin.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool haben wir nicht genutzt, war aber immer sauber und sah gut aus.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johannes (70 >)

Juni 2021

griechische perfekte Gastfreundschft

6.0/6

Ein sehr schönes kleines Familienhotel, wunderschöne , ruhige Lage, super gepfegt, sowohl das Haus als die Gartenanlage und der zum Haus gehörende Privatstrand ( 200m entfernt .) Inhaber u.Personal seeeehr zuvorkommend. Dieses 3 Sterne Hotel ist besser als viele 4-St. Häuser, die ich in vielen Jahren kennegelernt habe.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maximilian (26-30)

September 2019

Super Urlaub!

5.0/6

Zum entspannen und genießen auf jeden Fall empfehlenswert!! Sehr schön gelegen und mega freundliches schon fast familiäres Personal.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Rustikal aber sehr sauber, das nötigste war vorhanden.


Service

6.0

Tip Top!


Gastronomie

6.0

Frühstück in Buffetform und Abendessen wurde jeden Tag frisch & lecker gekocht und sehr abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man sollte sich auf jeden Fall einen Roller oder Auto mieten um die Insel zu erkunden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Viola (46-50)

September 2019

Spitze

6.0/6

Es war für meinen Sohn und mich ein super toller Urlaub. Das Hotel war so familiär, eine liebevolle rundum Betreuung und wir wollten nie wieder weg. Einfach Spitze, danke Maria!!!!


Umgebung

6.0

Alles in unmittelbarer Nähe


Zimmer

5.0

Sauber, klein und vollkommene ausreichend


Service

6.0

Perfekt


Gastronomie

6.0

Super


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karl (66-70)

September 2019

Sehr freundlich, landestypisch, gute Essenqualität

6.0/6

Familiär, freundlich und hilfsbereit geführt. Landestypisch angelegt, in natürlicher Umgebung. Gut gepflegt. Zimmer zum Meer. Sehr sauber gehaltener Sandstrand mit hoteleigenen Liegen und Sonnenschirmen. Abwechslungsreiche, griechische Küche, reichhaltiges Frühstück, gute Qualität. Zimmer mit WLAN, Kühlschrank, Balkon und Klimaanlage. Bis Oktober geöffnet. Wohlverdiente drei Sterne.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (61-65)

September 2019

Siehe oiben, alles, was das Herz begehrt.

6.0/6

Ein wunderbares Hotel mit allem, was das Herz begehrt. Ein herzl. Empfang, landestypisches Essen, tolle, saubere Umgebung, ebenso der zum Hotel gehörende Strand, Offenheit, Herzlichkeit, Geborgenheit , wir fühlten uns rundum umsorgt u. empfehlen dieses gepflegte und charmante Hotel gerne weiter!!!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Alles , was wir benötigten war vorhanden, auch ein komfortabler Kühlschrank, TV, Dusche, WC, genügend Stauraum.


Service

6.0

Herzlich, zuvorkommend, bereit, jeden Wunsch zu erfüllen.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Kein Entertainment während unseres Septemberaufenthaltes, was uns recht war. Herrlicher Pool, nette Sitzecken innerhalb der Lounge, hübsche Terrasse


Hotel

6.0

Bewertung lesen

brigitte (66-70)

Juli 2019

jederzeit weiterzuempfehlen

5.0/6

familienbetrieb. ausgesprochen nette, hilfsbereite und zuvorkommende hoteliersfamilie. riesiges abwechslungsreiches frühstücksbuffet, hervorragendes abendessen. gerade für griechenland ein echtes highlight.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Don Caal (70 >)

Juli 2019

Familiäre Atmosphäre

5.0/6

Ruhige Lage, Strandnähe, nicht überlaufen, günstige Lage zum Zentrum, schöner Pool, Zimmer einfach, jedoch ausreichend.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juni 2019

Urlaub sehr entspannt

6.0/6

Schon nach Ankunft haben wir das kennengelernt was uns über den ganzen Aufenthalt begleitet hat: Herzlichkeit. Zimmer sind nicht sehr groß aber sauber. Hotel liegt nahe am Strand (einfach über die Straße). Essen wie es sein sollte, lecker ohne Ende (es wurde sogar extra vegan gekocht).


Umgebung

6.0

Fahrt zum Hotel: ca. 25 min. Roller und Autovermietung in Gehweite. Kleiner Hafen ca. 7 min (Fußweg) entfernt, mit Möglichkeit auf eine Fähre aufs Festland zu kommen. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.


Zimmer

5.0

Zimmer mit Klimaanlage, TV. Betten bequem. Balkon mit Fliegenschutztür


Service

6.0

Personal war sehr herzlich und geht auch auf gerne auf Wünsche ein.


Gastronomie

6.0

Essen typisch griechisch aber nicht „Touristengriechisch“ sondern Original griechische Küche. Atmosphäre sehr entspannt. Bestes Radler der Welt kennengelernt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebote nicht direkt im Hotel, aber sehr gute Empfehlungen durch das Personal. Pool sehr schön und gepflegt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja Detlef (51-55)

Juni 2019

Perfektes Hotel mit unbedingter Empfehlung

6.0/6

In jeder Hinsicht ein Traum und genau das was wir (Paar) gesucht haben. Keine 48 Stunden nach unserer Rückkehr haben wir das Hotel für unsere nächste Reise in ein paar Wochen wieder gebucht. Herauszuheben ist die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals. So etwas habe ich in derart noch nicht erlebt. Danke! Wir wollten zwei Wochen Entspannung vom beruflichen Alltag und haben dafür mit dem Hotel Artemis genau das Richtige gefunden. Zu den schlechten Bewertungen hier ist zu sagen, dass da wohl die Erwartungshaltungen andere waren, als dieses außergewöhliche Hotel bietet. Wenn man einen all-inklusive-Urlaub mit Vollbespaßungsgarantie im High-Quality-Hotelbunker erwartet (für mich eher eine Horrorvorstellung als Urlaub), können solche Bewertungen zustande kommen. Suchen Sie familiäres Miteinander, Ruhe und griechisches Flair, dann kann ich dieses Hotel jedem nur wärmstens ans Herz legen.


Umgebung

6.0

Ideale Lage auf Thassos, da nah genug an den Fähren um nicht stundenlang zum Hotel kutschiert zu werden und weit genug weg um nicht den Standard-Tourismusrummel mit zu bekommen. Toller Ausgangspunkt für Enteckungstouren auf der Insel und wenige Gehminuten von Skala-Prinos entfernt um sich mit allem was man braucht, zu versorgen. Montags ist Markt in Prinos, das 3km entfernt liegt. Der Strand ist über die Straße erreichbar. Auch dort erfüllt das Personal jeden Wünsch, sofern möglich.


Zimmer

6.0

Genau die Einfachheit und Schlichtkeit der Zimmer mit Balkon, hat unsere Bedürfnisse erfüllt.


Service

6.0

Selten zu findende Gastfeundschaft, Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit und das Gefühl vom ersten Tag an mit der Hotelfamilie zu wohnen und zu leben, welche jederzeit mit Freundlichkeit, Geduld und Engagement alles in ihren Möglichkeiten tut, um Fragen zu klären, Wünsche zu erfüllen und bei Problemen zu helfen. Man bekommt sofort das Gefühl nicht nur Gast, sondern auch Freund zu sein.


Gastronomie

6.0

Zum Frühstück bis 10Uhr ein reichhaltiges Buffet mit allem was man braucht und will. Als wir deutlich verschlafen haben, hat das Personal uns speziell ein eigenes Frühstüch zusammen gestellt und auf's Zimmer gebracht. ("Verschlafen? Kein Problem! Was möchtet Ihr? Kümmert Euch um Euch und wir kümmern uns um Euer Frühstück.") Weiss gar nicht ob ich das schreiben darf, da ich sowas NICHT für selbstveständlich halte. Dass das


Sport & Unterhaltung

6.0

Eventuell sind wir (eigentlich klassische Inidividual-Touristen) keine klassischen Gäste für Pauschal-Reisen und unsere Erwartungen an ein durch ein Hotel zu bietende Freizeitangebote etwas anders als für jemand, der Vollbespaßung im und um das Hotel erwartet. Wäre mehr Angebot als das was das Hotel und Umgebung bietet und der damit verbundene "Verkehr", wäre das für uns eher schade gewesen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Juni 2019

Kann man jederzeit weiterempfehlen.

5.0/6

Ein familiengeführtes Hotel. Herzlicher Empfang und Umgang. Einfach und schlicht. Strand nicht weit entfernt. Zimmer sind sauber. Vor der Tür im Zimmer ist eine Fliegengittertür. Pool und Liegeflächen ok.


Umgebung

5.0

Nur 500 m vom Fährhafen nach Kavala oder Keramuti entfernt. Sehr gut für Tagesausflüge. Zum Stand kommt man über eine Straße und ein kleines Wäldchen. Am Strand werden Sonnenschirme und Liegen bereit gestellt gegen einen kleinen Obolus, der in Getränken umgerechnet werden kann. Skala Prinos liegt westlich der Insel. Bis zur Hauptstadt Limenas sind es ca. 20 Min. mit dem Auto oder Bus. In Limenas kann man shoppen gehen oder ein leckeres Eis essen. Es werden hier auch Segelschifftörns angeboten. E


Zimmer

4.0

Zimmer einfach und sauber. Bett war hart, dadurch konnte man nicht so gut schlafen. Klimanlage vorhanden. Leider nur ein Duschvorhang in der kleinen Dusche. An der Balkontür war eine Fliegengittertür angebracht, die wegen der Mücken auch benötigt wurde.


Service

6.0

Sehr freundlich und herzlich. Jeder Wunsch wurde sofort erfüllt.


Gastronomie

6.0

Einfache griechische Küche, aber sehr gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool mit Liegen. Jeden Sonntag griechische Livemusik mit Tanz. Für Kinder gab es eine Rutsche, Trampolin, ein Spielhäuschen. Hauseigener Sand-/Kiesstrand mit Sonnenschirmen und Liegen.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (26-30)

September 2018

Die Ausstattung ist ein absoluter Witz!

1.0/6

Zimme sehr klein, billige Ausstattung, alte Möbel, Plastikspiegel, kleines TV mit 3 Sendern, in der Dusche kann man sich nicht drehen, ohne dass der Duschvorhang an der Haut klebt, ca. 70x70cm, Wasser aus dem Hahn spritzt in alle Richtungen, Türen knallen ins Schanier, Griffe wackelig, kein Fön, essen höchstens mittelmäßig, geringe Auswahl beim Frühstück.


Umgebung

3.0

Der Hotelstrand ist definitiv einer der unschöneren auf dieser Insel und mit Kies statt Sand, dafür sehr nah, ca 50m


Zimmer

1.0

Wie oben beschrieben sehr schlecht ausgestattet, Badezimmer katastrophal, geringster Komfort


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

September 2018

Kein zweites Mal!!

1.0/6

Ausstattung der Zimmer sehr alt und mehr als minimalistisch! Die Türen knatschen, die Türknöpfe am Schrank sind locker, die Türen fallen sehr laut zu. Die Betten sind klein, es gibt keinen richtigen Lattenrost. Die Matratzen sind durchgelegen. Es gibt nur einen Nachtisch, um seine Sachen abzulegen. Das Badezimmer ist katastrophal! Winzige Dusche, wo ich mich frage, wie große Menschen darin klar kommen, ohne das komplette Zimmer zu überschwemmen! Die Toilette ist so nah am Waschbecken angebracht, das man sich nicht dorthin setzen kann. Generell wird nicht jeden Tag gereinigt. Die Klimanalage funktioniert, allerdings ist die Anlage defekt und tropft auf den Balkon. Handtücher gibt es jeden Tag frisch, allerdings nicht für Pool oder den Strandbesuch. Definitiv fehlt eine passende Belichtung im Zimmer und ein Fön, sowie Seife im Bad. Von der Gastronomie möchte ich erst gar nicht anfangen zu berichten. WENN man dieses Hotel bucht, dann unbedingt ohne Verpflegung oder maximal nur mit Frühstück!!


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Achim (61-65)

September 2018

Überraschend gut, klein aber fein.

5.0/6

Kleines, familiengeführtes und sehr gemütliches Hotel. Sehr gute Lage. Überaus freundliches Personal. Bestens geeignet für Ruhesuchende. Sehr geeignet für Gäste, die sich für Land und Leute interessieren. Guter Ausgangspunkt um die ganze Insel zu erkunden.


Umgebung

5.0

Ca. 2 Minuten Fußweg zum Strand. Gebührenpflichtige Liegen am Strand ( aktuell 3,50€ je Liege inklusive Schirm und einem Getränkt) 600 m bis zum kleinen Fährhafen mit einigen Shops und Restaurants.


Zimmer

5.0

Klein, aber sauber und ausreichend. Postiv ungewöhnlich sind die nutzbaren Rolläden und Moskitonetze an den Türen, so dass auch offene Fenster in der Nacht möglich sind. Klimaanlage und Kühlschrank vorhanden. Relativ großer Balkon Leider kleine Duschtasse (80 x 80cm)


Service

5.0

Wenn es Probleme gab (defekte Glühlampe) wurden diese sofort beseitigt.


Gastronomie

5.0

Sehr schmackhafte Speisen. Auch für Vegetarier täglich wechselnd und sehr gut. Umfangreiche Auswahl beim Frühstücksbüffet (Wurst, Käse und verschiedene Eierspeisen griechischer Art). Griechischer Yoghurt, frisches Obst, einheimischer Honig, frisches Brot und guter Filterkaffee. Abends einheimische Küche mit 2 Gerichten zur Auswahl. Getränke erschwinglich (z.B. Karaffe Wein 1/2 ltd. 6 €) von guter Qualität.


Sport & Unterhaltung

5.0

1x die Woche griechischer Abend. Netter Pool. Sehr geeignet für Ruhesuchende.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Weltenbummler (56-60)

September 2018

Ich komme gerne wieder!

5.0/6

An dieser Stelle möchte ich vorab meinen Kommentar zu den unberechtigten äußerst negativen Bewertungen abgeben. Diejenigen sollten mal darüber nachdenken, welchen Preis sie bezahlt haben. Ich war sehr zufrieden mit dem Personal, dem Essen (Hausmannskost) und vor allem der Lage. Die herzliche und familiäre Betreuung hatte Wohlfühlcharakter. So stelle ich mir einen Griechenlandurlaub vor. Vielen Dank!!!!


Umgebung

6.0

Nahe zum Strand. Die Liegen sind dort gegen Gebühr (je 3,50 €), allerdings inklusive einem Getränk. Kleiner Ort fußläufig gut erreichbar. Weitere Restaurants und ein Supermarkt ebenfalls gut erreichbar.


Zimmer

5.0

Einfach, sauber und ordentlich mit Balkon. Ich habe immer gut geschlafen, was sicher auch an den rücksichtsvollen Gästen lag. Die Dusche ist sicherlich etwas klein, aber man kam gut zurecht.


Service

5.0

Freundlich, schnell und sehr fleißig! Sie waren immer für einen Spaß zu haben. Der Reinigungsservice war sehr aufmerksam, achtete auf Kleinigkeiten.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war wirklich sehr lecker. Es blieben keine Wünshce offen! Frisches Brot, Käse, Wurst, Joghurt, frisches Obst der Saison, leckere Eierspeisen (hmmm...) und Gebäck. Es wurde immer frisch nachgelegt. Zwei Gerichte zur Auswahl oder ....:-)) was sie macht! (bei Vegetariern oder Sonderwünschen) Es gab immer ein Gericht, welches mir zusagte. Die vegetarische Variante war auch immer lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein schöner Pool war vorhanden, wurde von uns aber nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Trin (41-45)

Juli 2018

Zum Übernachten würde es reichen!

3.0/6

Hotel ist sehr alt, jedoch sehr sauber, das Personal (in Zeugnissprache) war stehts bemüht freundlich zu sein. Also eher weniger, das Essen also Frühstück war ok, jeden Tag Weissbrot mit Ei. Zwei Wochen Urlaub es gab keine Abwechslung, das Abendessen eine Katastrophe jede Pommesbude wäre besser!


Umgebung

5.0

Hotel liegt Fuss nah zum Strand und auch der Kleine Fischerhafen Prinos liegt Fuss nah.


Zimmer

3.0

Zimmer sind sauber, sehr altes Mobiliar die Betten sind aber in einen guten Zustand keine durch gelegenen Matratzen


Service

2.0

Service welcher Service. Der Empfang sehr kühl und nur den Zimmerschlüssel übergeben, das wars. Frühstück als Buffet also auch kein Service, Abendessen war schlimm, es wurde einfach nur das essen auf den Tisch geknallt.


Gastronomie

1.0

Beim Frühstück welches als Buffet angeboten wird muss man zwischen 8 und 9 gewesen sein, wer nach 9 Uhr bekommt darf die Reste essen, es wird nichts nachgelegt! Es gab zwei Wochen das gleiche, Weissbrot, gebratene Eier, gekochte Eier, Omelette, Aprikosen.-Kirschmarmelade, Nusscreme Aufstrich, Kekse. Der Kaffee war eher Tee, es empfiehlt sich also eine Packung Nescafe zu kaufen und den löslichen Kaffee einfach morgens mitzunehmen. Aber mit dem Frühstück konnte man sich ja arrangieren, das Abende


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Freizeitangebote, ausser am Meer schwimmer oder im zuviel gechlortem Pool schwimmen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angelika (51-55)

Juni 2018

Einfaches Hotel, aber o.k

4.0/6

Preis- Leistungsverhältnis o.k älteres Hotel mit altem Mobiliar. Zimmer hellhörig. Garten gepflegt. Gastwirte waren stets bemüht. Duschen viel zu klein.


Umgebung

4.0

Ruhig am Ortsausgang


Zimmer

3.0

Service

5.0

Immer freundlich


Gastronomie

4.0

Am Anfang gab es nur ein Menü zur Auswahl, dann zwei. Das Essen schmeckte, aber man darf keine zu hohen Erwartungen haben.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir hatten einen Mietwagen um alles zu erkunden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Oktober 2017

Wander- und Strandurlaub

3.0/6

Das Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Leider sind die Zimmer renovierungsbedürftig, das Telefon hatte noch eine Wählscheibe. Das Bad hatte kaum Ablagemöglichkeiten und die Dusche war winzig und mit einem abgenutzten Duschvorhang ausgestattet. Es gab nur 2 Steckdosen im Zimmer.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Toni (46-50)

Oktober 2017

Keine 3 Sterne

3.0/6

von außen schaut es nett aus, leider von ihnen nicht mehr zeitgemäß, sehr altes mobiliar, ledercouch total abgenutzt, zimmer sehr abgewohnt, badezimmer sehr klein, kein vernünftiges duschen möglich und sehr hellhörig, nachbar hat man bei allem gehört. personal und chefin sehr bemüht aber aufgrund seiner ausstattung leider keine 3 sterne.


Umgebung

5.0

lage ist gut, tavernen, einkaufsmöglichkeiten, strand bus und fährverbindung quasi um die ecke.


Zimmer

2.0

sehr alte abgewohnte betten bzw.zimmer. altes badezimmer mit mini dusche ,positiv die matratze und der kleine balkon. Kühlschrank im zimmer aber leider so alt das er übelst geröhrt hat, schlafen nicht möglich man mußte ihn ausschalten.


Service

5.0

sehr guter service, zimmer sehr sauber, pesonal sehr nett.


Gastronomie

4.0

frühstück gut. abendessen ok wenn man keine hohen ansprüche hat. leider nur 1 gericht zur auswahl bzw. angeboten.


Sport & Unterhaltung

1.0

hotel selber hat nichts anzubieten. pool ok selbst aber nicht genutzt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carmen und Roland (56-60)

Oktober 2017

Schönes familiär und liebevoll geführtes Hotel!

5.0/6

Schönes kleines familiär geführtes Hotel.In der Nähe sind mehrere Strände:Liegen und Schirme meist kostenlos.Hafen in ca 5 Gehminuten zu erreichen.


Umgebung

6.0

Wunderschöne Strände in der Nähe.Hafen ca.5Min. entfernt mit verschiedensten.Tavernen und Einkaufsmöglichkeiten.Busse fahren vom Hafen ab ,allerdings sehr selten.Fahrplan hängt im Hotel aus.Maria spricht perfekt deutsch und erklärt wie und wo man am besten hin kann.Überall schöne Olivenplantagen.


Zimmer

5.0

Zimmer sind einfach ausgestattet.Für uns hat das gereicht, weil wir den ganzen Tag unterwegs sind.Haben sehr gut geschlafen.Kleiner süsser Balkon mit Blick auf die Berge war sehr schön.Kein deutsches Fernsehprogramm.Brauchten wir auch nicht, gucken zuhause genug Fernsehen.


Service

6.0

Wir sind wirklich schon viel gereist aber soviel Herzlichkeit,Aufmerksamkeit und Freundlichkeit haben wir noch nirgends erfahren.Vielen Dank an Maria,Tante Vasiliki und dem Team.Es war kein Problem ein zweites Kissen, ein Fön oder einen Stecker zu bekommen.


Gastronomie

6.0

Noch nie so gut gefrühstückt in einem griechischen Hotel,wie im Artemis!Selbst der Kaffee hat geschmeckt, was ja nun wirklich nicht selbstverständlich ist.Das Abendessen war sehr lecker, die Portionen ausreichend, mit viel Hingabe angerichtet.leckere Weine,Bier und Wasser usw.kann für kleines Geld bestellt werden.Das Abendessen wurde serviert, was wir sehr schön fanden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr schöner kleiner Pool mit Liegen und Poolbar.Sind aber immer zu irgendeinen Strand spaziert oder mit dem Auto gefahren.Jeeptour in die Berge war klasse.Es werden viele verschieden schöne Ausflüge angeboten.Am günstigsten ist es ,wenn man im Hafen ein Ausflug bucht.Montags gibt es in Prinos( 5Kilometer entfernt) ein Wochenmarkt.Superschöner Spaziergang dorthin.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (41-45)

Oktober 2017

Toller Erholungsurlaub mit viel Ruhe...

6.0/6

Kleineres Hotel in am Ortsrand. Hier findet man den Ausgleich zum Lärm der Großstadt. Eigener, gepflegter Sandstrand.


Umgebung

4.0

Ruhige Lage um sich von der Großstadt zur erholen.


Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sehr leckeres Essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Margit und Eva (51-55)

September 2017

Urlaub zum Relaxen und Wohlfühlen

6.0/6

Ein familiär geführtes Hotel. Wir wurden sehr freundlich empfangen, obwohl es schon sehr spät war unser Flug hatte Verspätung. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, für uns ausreichend. Sehr sauber. Wir wurden immer gefragt ob alles passt, ob wir etwas anderes möchten wenn es Fleisch gab. Frühstücksbuffet mehr als ausreichend . Wir haben uns sehr wohl gefühlt . Meine Freundin und ich hatten einen erholsamen viel zu kurzen Urlaub hier verbracht. Wir haben uns sehr wohl gefühlt


Umgebung

5.0

Der Strand war nur 5min. vom Hotel über die Straße erreichbar. Auch der Strand sehr sauber! Am Sonntag wurde am Strand gegrillt und es gab Live Musik, wunderbares Feeling. Wenn man wollte wurden die Getränke sogar an die Liege serviert. Sehr freundliches Personal. Wir hatten ein Mietauto und konnten uns die Insel und die anderen Strände auch ansehen. Haben auch Ausflüge bei Real Holidays gebucht, TRAUMHAFT!!!!!!


Zimmer

4.0

zweckmäßig eingerichtet. Die Dusche etwas klein, aber für uns kein Problem. Wir waren nur zum Schlafen im Zimmer. Es wurde jeden Tag aufgeräumt, die Handtücher gewechselt. Sehr sauber


Service

6.0

Wir wurden immer rasch und sehr freundlich bedient


Gastronomie

6.0

Zum Frühstück gab es Buffet. Abendessen wurde in 3Gängen serviert, geschmacklich gut und die Portionen ausreichend


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab auch einen Pool den wir nicht genutzt haben


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmen (26-30)

September 2017

Sehr schöner Urlaub - sehenswert!!!!!

6.0/6

Eine ruhige sehr schöne Insel! Wir waren von der Landschaft, den verschiedenen schönen Stränden und dem sehr guten Essen in den verschiedenen Tavernen fasziniert! Sehr nette Menschen auf der Insel! Das Preis-Leistungsverhältnis der Pauschalreise mit Alltours war top!! Keine Bettler und aufdringliche Menschen am Strand oder in der Stadt, die einem Krims -Krams verkaufen wollen!! Das Hotel war so wie auf dem Fotos, klein und fein =) Wir werden sicher wieder kommen!


Umgebung

6.0

Strand ist gleich über der Straße! Sehr gute Lage für Ausflüge!! Dorf mit vielen Tavernen ist 10 min. entfernt! Wir haben bei Mikes Bike ein Moped (Quad, Buggy) ausgeliehen und damit um die ganze Insel (100 km rundherum) gefahren. Jede 1-2 km ist ein anderer wunderschöner Strand!!! Schönster Strand: MARBLE BEACH! (Karibik-Flair), Paradies Beach Thassos Stadt ist sehr schön.


Zimmer

4.0

Die Sauberkeit der Zimmer könnte ein wenig besser sein. Hat uns allerdings bei dem günstigen Preis nicht gestört. Klimaanlage war gratis, neu und leise!!! Das war genial!!!!!


Service

6.0

Ein ganz dickes Lob an Maria und ihr Team!! Sehr sehr liebe nette Servicemitarbeiterinnen! Wir haben uns sehr wohlgefühlt!! Jeden Morgen wurde man mit einem lächeldem "Calimera" (Guten Morgen) der Senior - Chefin begrüßt =)


Gastronomie

6.0

Das Essen war super!!! Jeden Tag wird mit ganz viel Liebe frisch gekocht!! Mein Lieblingsgericht Mousakka wurde auf Wunsch extra für mich am letzten Tag gekocht! Es gab immer ein serviertes 3-Gänge Menü. Das Frühstück war auch sehr gut (jeden frische Spiegeleier, Armer Ritter, weichgekochte Eier, etc.) - Kaffee war auch gut! Die Weine waren top!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter und Henriette (66-70)

September 2017

Super Urlaub!

6.0/6

Einer unserer schönsten Urlaube. Ein kleines familiär geführtes Hotel. Sehr freundlich und nettes Personal. Angefangen von der Chefin Maria und der lieben Tante. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Umgebung

6.0

Ruhige Lage. Zum Strand nur ein paar Meter durch einen Pinienwald. Sehr gepflegt.


Zimmer

5.0

Vollkommen ausreichend. Jeden Tag neue Handtücher.


Service

6.0

Sehr freundlich und zuvorkommend. Konnte nicht besser sein.


Gastronomie

6.0

Frühstück wie im Grandhotel. Alles war vorhanden. Das Abendessen wurde in 3 Gängen serviert. Jeden Abend ein sehr gutes und frisch zubereitetes Essen. Wir haben uns immer sehr darauf gefreut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool war sauber und gepflegt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

gisela (66-70)

September 2017

sehr kleines bad und zu starke hellhörigkeit

4.0/6

ein hotel von aussen sehr schön auch die anlagen der pool alles einfach aber sauber der service war sehr gut das essen war einfach für uns reichlich aber ohne wahl möglichkeit du wurdest in windeseile bedient ohne verschnauf pause es war aber gut gemeint unserer meinung nach das frühstück war sehr reichhaltig und gut das mobiliar im eingangsbereich war verschlissen ansonsten immer sauber und alle leute vom personal familien geführt nett und freundlich aber für drei sterne war alles okay die zimmer waren einfach mit älteren möbeln eingerichtet aber immer sauber alle tage wurde die bettwäsche und die handtücher gewechselt das einzige nicht positive war die sehr große hellhörigkeit das sehr kleine,kleine bad dusche so klein dass es für ein kleines kind passen würde der duschvorhang alles dieses war furchtbar bei der abreise um 6.15 haben wir ein doppeltes weisbrot belegt mit eine scheibe schinken und eine kleine flasche wasser mal zweibekommen wir reisen schon lange aber ohne richtiges frühstück sind wir noch nie abgereist bei der ankunft gab es auch keine obstschale im zimmer zur begrüßung wir waren bei an und abreise jeweils 13 stunden unterwegs aber was will man für drei sterne erwarten der strand war immer sauber mit liegen und schirm da mußte man 3.60 euro alle tage bezahlen und dafür bekam man ein getränk kostenlos dazu


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

landes übliches reichlich es wurde serviert


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silvia (46-50)

September 2017

Zu empfehlen aber kein Luxusurlaub

5.0/6

In die Jahre gekommendes geführtes Familienhotel, Lobby und Zimmer renovierungsbedürftig. Durch die Herzlichkeit der Familie ist vieles wieder gut. Sehr sauber .Wollten uns erholen und Natur erleben haben diese zu 100 Prozent erreicht .Frühstück super, Menue am Abend einfach aber gut , nur keine Möglichkeit auszuwählen .


Umgebung

4.0

Vom Hafen bis zum Hotel keine 5 Minuten zu Fuss. Kleiner Strand in der Nähe. Bus und Autovermietung schnell zu erreichen. Eine Insel Rundfahrt und Tour in die Berge lohnt sich.


Zimmer

3.0

Sehr alt alles. Nicht Standart für 3 Sterne. Badezimmer sehr kleine Dusche. Matratzen in Ordnung. Kleiner Balkon mit Möglichkeit etwas zu trocknen.


Service

6.0

Sehr Nett alles persönliche Begrüssung Morgens und Abends. Sehr flott und immer bemüht die Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

4.0

Morgens Bufett Frühstück mit Kaffee ,Tee, Wurst ,Käse, Marmeladen, Honig, Müsli, Jogurt ,Brot , Obst sehr gut. Abends Vorspeise, Hauptspeise, Desssert sehr einfaches essen und ohne Möglichkeit zu wählen. Uns hat es allerdings gut geschmeckt .


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Hotel selber keine Freizeitmöglichkeit ausser Pool und Strand. Da wir zum Saisonende kamen haben wir nur einen Sonntag Mittags am Strand ein Grill mitbekommen. Abensds an der Hotelbar nichts los.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniel (36-40)

September 2017

Nettes kleines Hotel in strandnähe

5.0/6

Kleines familiäres Hotel mit ca. 150 m entfernten Hausstrand. Ruhige Lage und freundliches Personal. Strandbar und kleinem Pool.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

August 2017

Nicht weiter zu empfehlen! Renovierungsbedürftig

3.0/6

Leider ein sehr in die Jahre gekommennes Hotel. Besonders Zimmer insbesondere Badezimmer sind sehr renovierungsbedürftig. Werden dieses Hotel nicht mehr buchen.!!! Der sehr nah gelegene super schöne Strand ist sehr zu empfehlen Danke an Maria und ihr tolles Team(Familie)


Umgebung

2.0

Fahrt zum Hotel ,gut organisiert... Tolle Ausflugsziele Traumhafte Strände nur erreichbar mit Leihwagen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anastasia (26-30)

August 2017

Leider enttäuschendes Hotel jedoch in super Lage

2.0/6

Insgesamt eher enttäuscht vom Hotel, trotz super Lage am Strand und nähe zum kleinen Hafendorf. Ausschlaggebende Gründe für diese negative Bewertung: Massenabfertigendes Abendessen (leider meistens auch gar nicht griechisch: Spaghetti Cabonara, Spaghetti Bolognese, Backfisch mit Kartoffeln, Bohnensuppe usw.), wir hatten ein Hotelzimmer mit einer wirklich sehr kleinen Dusche (haben nachher auch ohne Duschvorhang geduscht weil der Duschvorhang so eklig an einem geklebt hat), zwischen 21 und 23 Uhr gab es in unserem Zimmer einen ziemlich ekligen Kloakengeruch aus der Abluft draußen, Pool sieht eher nicht so besonderes einladend aus. Positiv war die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die familiäre Atmosphäre (Kinder der Betreiberin des Hotels haben auch mitgearbeitet und sich auch viel Mühe gegeben). Insgesamt haben sich alle sehr viel Mühe gegeben und wenn man die Betreiberin was gefragt hat, dann hat sie auch immer alles beantwortet (z.B. zweites Kissen für das Zimmer oder Batterien für die Fernbedienung, Busfahrplan etc.) allerdings haben wir uns nicht ganz so wohl gefühlt in dem Hotel und auch die Ankunft war nicht so besonders herzlich. Wir haben bloß ganz schnell die Essenszeiten gesagt bekommen und den Schlüssel bekommen und das war es auch schon. Das Hotel ist sehr einfach gehalten. Uns hat es nicht gefallen und wir würden es auch schweren Herzens nicht weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist natürlich super! Über eine kleine Straße und durch einen Pinienwald ist man innerhalb von 5 Minuten am Strand. Dort gibt es auch eine Strandbar und Liegen und Schirme für 3 Euro, dafür kriegt man dann aber ein Getränk inklusive. Strand ist sauber und es gibt auch eine Dusche. Allerdings gibt es auf Thasos so viele andere schöne Strände, dass man gar nicht an dem einen Strand die ganze Zeit bleiben will. Außerdem ist das Hotel zwar ruhig gelegen, aber dennoch nur 10 Minuten Gehweg vo


Zimmer

2.0

Wir haben uns in unserem Zimmer leider nicht sehr wohl gefühlt. An der Sauberkeit lag es aber auf keinen Fall. Es wurde jeden Tag geputzt und neue Handtücher gab es auch. Allerdings ist die Einrichtung leider auch eher in die Jahre gekommen und das Bad ist furchtbar. Es ist sehr klein und vor allem die Dusche hat uns gar nicht gefallen. Sie war so klein, dass wenn man mit dem Duschvorhang geduscht hat, dieser die ganze Zeit an einem kleben geblieben ist. Wir haben den Vorhang dann später zur Sei


Service

4.0

Die Begrüßung von der Betreiberin des Hotels war leider nicht so ganz herzlich sondern alles eher schnell und höflich gehalten. Wir hatten auch während des gesamten Urlaubs nicht so das herzliche Gefühl. Die Kellner allerdings und anderen Mitarbeiter zum Beispiel an der Bar etc. waren alle super freundlich und nett und haben sich darum bemüht, dass es allen gut geht. Die Putzfrauen haben wir zwar kaum gesehen, aber die haben ihre Arbeit super gemacht. Im Zimmer war es abends immer ordentlich, we


Gastronomie

1.0

Wir hatten Halbpension, was sich für uns überhaupt nicht gelohnt hat, weil wir lieber nur Frühstück hätten buchen sollen. Darüber waren wir einfach maßlos enttäuscht. Das Frühstück war in Ordnung, es war alles da was man braucht: Müsli, Marmelade, Brötchen, Saft, Kaffee, Melone usw. Das Abendessen allerdings war leider nicht so toll. Man wusste ja bereits, dass es ein 3-Gänge Menü ist, allerdings haben wir natürlich gehofft, dass alles frisch gekocht und vorbereitet wird und das man eventuell


Sport & Unterhaltung

2.0

Vom Hotel aus gab es eigentlich kaum Freizeitangebote bzw. nur eine Poolanlage die zwar sauber aber nicht besonders einladend aussah, weswegen wir sie nicht genutzt haben. Auf den Bildern des Hotels sieht man auch Kicker und Billard an der Strandbar aber als wir da waren haben wir keins vom beiden gesehen. Für Kinder gibt es allerdings ein kleines Kletterhaus.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Rosemarie (46-50)

August 2017

Excellenter Urlaub!

6.0/6

Es ist ein kleines, sehr familiäres Hotel, Erholung und Entspannung sind hier gegeben. Maria, die das Hotel führt, ist sehr menschlich und hilfbereit. Ich werde ganz sicher wiederkommen!!!


Umgebung

6.0

Ruhige, angenehme Lage. Die kleine Schiffswerft, die in der Nähe ist, ist überhaupt nicht störend. Das Meer ist sehr sauber.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war klein, aber funktionell. Es war alles vorhanden, was man braucht.


Service

6.0

Es wurden alle Wünsche erfüllt, und die Hilfsbereitschaft stand an erster Stelle.


Gastronomie

6.0

Es gab griechische Küche.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sauber und gepflegt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

August 2017

Ruhiger und erholsamer Urlaub

4.0/6

Wir waren Ende August für 10 Tage im Hotel artemis. Verreist als Familie mit 1-jährigem Kind. Es ist ein kleines familiäres Hotel in ruhiger Lage in Skala Prinos. Sicherlich ist das Hotel etwas in die Jahre gekommen und man sollte einiges modernisieren, aber die freundliche u hilfsbereite Art aller macht das wieder gut. Wenn man eine ruhigen Urlaub verbringen möchte ohne viel tam tam und nicht so hohe Ansprüche hat ist man hier sicher richtig .


Umgebung

3.0

Der Strand ist in 1-2Gehminuten erreichbar, über die Straße durch einen kleinen Wald u schon ist man da. Der Strand ist breit u sehr sauber, auch das Meer war sehr sauber. Die ersten Schritte im Meer waren steinig aber dann kam der Sand. Am Strand gibt es eine kleine Bar an der man Getränke und kleine Snacks ( Sandwich, Hotdog) kaufen kann. Preise völlig in Ordnung. Trinkt man ein Getränk sind die Liegen bezahlt- wie üblich in Griechenland. Die Sonnenschirme sind hauptsächlich aus Palmwedeln gem


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Bett, Nachttisch, großer Kühlschrank, Bank, Kommode mit kleinem Flachbildschirm, Schrank u zwei Regale an der Wand. Bad ist relativ klein, Dusche mit Vorhang :-( Fön haben wir an der Rezeption geholt. Alles ist etwas in die Jahre gekommen. Zu zweit vom Platz her definitiv ausreichend aber mit 1-jährigem Kind etwas zu wenig Stauraum und zu eng. Für unser Kind haben wir ein richtiges Kinderbett bekommen, kein Reisebett sondern ein richtiges Bett. Das war su


Service

5.0

Service war in Ordnung. Auch am Strand wurde man bedient. Gab es Fragen wurde uns immer schnell geholfen. Musste ich für unser Kind das Essen warm machen hat Vasou oder eine andere der Frauen mir sofort geholfen. Auch ein Lob an Maria. Da wir sehr spät abends nach Hause geflogen sind haben wir noch den halben Tag im Hotel verbracht. Unser Zimmer mussten wir allerdings gegen 12 frei machen, haben dann aber ein kleines Zimmer noch bekommen, wo wir uns duschen könnten u unser Baby schlafen legen ko


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Montags ist Markt in Prinos, 3 Autominuten vom Hotel entfernt. Lohnt sich, Klamotten, Taschen, Obst u Gemüse. Es war ein Ausflug wert. Unterhaltung: keine, auch nicht am Strand (jetski etc). Nur Musik :-) Wenn man Unterhaltung bzw bißchen mehr Action am Strand haben möchte muss man zum la scala beach etc. fahren. Dort ist alles modern gemacht mit Bettenliegen, Sitzsäcken etc., Musik, Wassersport. Preise etwas teurer und teilweise gestaffelt je nach dem in welche Reihe man liegt. 1. Reihe bspw


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dominik (46-50)

August 2017

Wir waren unzufrieden

3.0/6

Wir haben das Hotel aufgrund viele positive Bewertungen gebucht. Leider vor Ort wurden wir Enttäuscht. Das Personal ist bemüht und nett. Nicht zu trotzt macht sich bemerkbar das die 3 Sterne vor Jahrzehnten vergeben wurden.


Umgebung

4.0

Autovermietung, im Ortskern, gut erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten vorhanden und zu Fuss gut erreichbar.


Zimmer

3.0

Dusche unakzeptabel klein. Zimmer sehr hellhörig. Klimaanlage hängt direkt über dem Bett. Mobiliar ist deutlich in die Jahre gekommen. Im Zimmer nur griechische TV Sender. Schlechte WLAN im Zimmer. Gute Empfang im Foyer.


Service

4.0

Das Personal ist bemüht und nett.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist akzeptabel. Immer frisch zubereitet und ausreichend. Das Abendessen jedoch leider sehr enttäuschend und lieblos zubereitet. Es gab nur ein Menü (in klein Mengen) und an der Qualität wurde auch gesparrt. Es wurde nie Fish serviert. Die Tischdecken wurden immer mit Einweg- Papierdecken zugedeckt. Aufhenthalt und Verzehr im Aussenbereich nicht möglich wegen Bienen / Vespen und Schnacken Plage. Innenbereich ist nicht klimatisiert und auch durch die Insekten gut 'besucht'.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gisela (56-60)

Juli 2017

Schön war's

5.0/6

Familiär geführtes Hotel, Maria, die Tochter und Nichte der Eigentümer, die das Hotel führt, perfekt Deutsch sprechend, eine Seele von Mensch und Perle, immer ansprechbar und hilfsbereit. Die Zimmer landestypisch eher einfach, alles blitzsauber. Frühstück super abwechslungsreich, vielfältig,für jeden etwas da. Das Abendessen wird von der Tante gekocht, schmackhaft, gut und ohne jede Chemie. Das Personal nett, freundlich und hilfsbereit. Wir haben uns wohlgefühlt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Elfriede (51-55)

Juni 2017

Wie ein Besuch bei lieben Verwandten

5.0/6

Sehr liebenswerter freundlicher Empfang mit überaus freundlichem Personal - man fühlt sich wie zur Familie gehörend. Frühstück sehr gut und abwechslungsreich. Beim Abendmenü wäre etwas mehr Salat wünschenswert. Wir fühlten uns rundum wohl und gut aufgehoben.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcel (14-18)

Juni 2017

Idyllische Umgebung, doch Abzüge beim Service

4.0/6

Das Hotel liegt sehr ruhig in einer idyllischen Umgebung. Außerdem bietet die Umgebung einige Freizeitangebote und Möglichkeiten.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nanette & Udo (46-50)

Mai 2017

Familiär

6.0/6

Sind gerade zurück, das Hotel war Super. Alle waren sooooo nett. Sehr sauber. Jeden Abend ein sehr leckeres frisch zubereitetes Essen. Frühstück auch​ sehr lecker. Kann es nur weiter empfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karl (61-65)

Mai 2017

Das Hotel ist sehr zu empfehlen. Wir kommen wieder

6.0/6

Der Empfang, die Bewirtung, das Essen, der Service und die Beratung bei individuellen Wünschen war immer zuvorkommend. Keine Versprechung, die nicht eingehalten wurde. Das Meer ist sehr gut zu erreichen und wirklich sauber. Wir waren sehr zufrieden. Das Artemis ist ein Hotel, das man immer wieder aufsuchen kann.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Charlotte (19-25)

September 2016

Renovierungsbedürftig, Lage aber gut

3.0/6

Die Lage ist zwar gut, sehr nah zum Strand. Allerdings ist das Hotel schon sehr in die Jahre gekommen. Die Zimmer sind klein und renovierungsbedürftig. Das Personal ist zwar bemüht, aber kein professioneller Service.


Umgebung

5.0

Nah zum Strand.


Zimmer

2.0

Ziemlich klein und alt. Hier sollte mal renoviert werden...


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Frühstück war ausreichend. Abendessen bat wenig Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Patrick (26-30)

August 2016

Alte Zimmer, kleines Hotel. Lage am Strand gut

3.0/6

Kleines familiäres geführtes Hotel, leider hat es nicht unseren Erwartungen entsprochen. Zimmer sind sehr rustikal und altmodisch eingerichtet. Entspricht wahrscheinlich dem 3-Sterne Standart in Griechenland. Die Lage ist allerdings top.


Umgebung

5.0

Fußläufig zum Strand, sehr ruhig gelegen. Mietwagen ist zu empfehlen um die gesamte Insel kennen zu lernen.


Zimmer

2.0

Altmodische Einrichtung, sehr kleines Bad. Auch mit der Sauberkeit nimmt man es nicht so genau.


Service

4.0

Bemüht, aber keine ausgebildeten Fachkräfte sondern familiär.


Gastronomie

3.0

Kleine Auswahl beim Frühstücks Buffet, Abendessen "a la cart" bot wenig Auswahl. Eher "gut bürgerlich" gekocht


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mario (26-30)

Juli 2016

Sehr familiär etwas in die Jahre gekommen

3.0/6

-Die Einrichtung ist etwas die Jahre gekommen -An Abend gibt es nur Dinner ( keine große Auswahl ) -WLAN ist frei -Strand ist sehr schön, die liege koste 3,50 inkl ein Getränk top -Personal ist sehr freundlich


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlef (46-50)

September 2015

Willkommen zu Hause

5.7/6

Mit 34 Zimmern ein nicht gerade kleines Hotel, allerdings sehr ruhig. Die Lage in der Mitte einer Sackgasse ist noch zentral (700 m) und sehr ruhig. Die Reinigung ist wie im Katalog beschrieben und halt typisch griechisch :-)). Wir buchen selten Halbpension, haben diesmal eine Ausnahme gemacht und waren sehr zufrieden. Die Gäste kamen aus verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich, Tschechien usw.).


Umgebung

5.0

Gegenüber vom Hotel führt ein Weg (100 m) durch einen kleinen Wald (Kiefern / Pinien) direkt zum Strand. Skala Prinos ist 700 m entfernt. In Skala Prinos gibt es 2 Supermärkte und eine Reihe von Tavernen. Vom Hotel in die andere Richtung erreicht man nach rd. 600 m einen Campingplatz. Auch hier gibt es einen Supermarkt und mehrere Tavernen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind zweckmäßig und ausreichend ausgestattet (Klimaanlage, kleiner Flachbildfernseher, Kühlschrank). Die Klimaanlage konnte ohne zusätzliche Gebühr genutzt werden. Das Bad ist nicht sehr groß, aber absolut ausreichend. Die Zimmer haben alle einen Balkon mit Tisch und Stühlen und Fliegengittertüren.


Service

6.0

Das Hotel ist ein "Familienbetrieb" und wird von Maria geleitet. Maria spricht super Deutsch und ist absolut nett. Wir sind als Touristen gekommen, sind aber als Freunde nach Hause geflogen.... Auch Eleni, Nicki und die "Küchenchefin" (= Tante von Maria), welche ebenfalls Deutsch können, sind super freundlich. Alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Wir hatten einfach mit allen viel Spaß. Die Zimmerreinigung ist jeden Tag erfolgt. Bettwäsche und Handtücher jeden 2. Tag. Beschwerden?


Gastronomie

6.0

Die fuß läufig zu erreichenden Restaurants genügen den Ansprüchen zu Fast Food (Andreas) und typisch griechischen Tavernen (Batis beim Campingplatz).. Für ein Gyros-Pita 2,50 €; Oktopus 8,50 €; Mythos 1,50 €. Die Sauberkeit etc. in den Tavernen war in Ordnung. Die Halbpension im Hotel ist griechisch und besteht aus Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch. Z. B. Vorspeise: Feta mit Tomate in Folie gebacken Hauptgericht :Keftedes (Hackbällchen) mit Reis und zum Nachtisch Joghurt mit Honig. Wer mö


Sport & Unterhaltung

6.0

Den vorhandenen Pool haben wir nicht genutzt, da das Meer vor der Tür liegt. Der Sand / Kies-Strand ist für griechische Verhältnisse gut gepflegt und sauber. Am Strand gibt es einen kleinen Kinderspielplatz der gut in Schuss ist. Es stehen Liegen und Schirme zur Verfügung, welche für ein Getränk bzw. 3,00 € pro Tag genutzt werden können. Die Strandbar gehört ebenfalls zum Hotel. Eine Süßwasserdusche und Umkleidekabinen sind auch vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ellen (26-30)

August 2015

Familiär geführtes Hotel für einen ruhigen Urlaub

5.0/6

Das Hotel ist mit 36 Zimmern relativ klein und familiär. Zustand und Sauberkeit sind gut. Die gesamte Hotelanlage wirkt gepflegt. Im ganzen Hotel steht kostenfreies WLAN zur Verfügung. Dies hat ab und zu ein kleines Tief, funktioniert aber grundsätzlich ganz gut :) Morgens gibt es ein reichliches Frühstückbuffet. Zur Auswahl stehen verschiedene Sorten Brot, Aufschnitt, Tee, Kaffee, Säfte, Eier, frisch zubereitete Spiegeleier, Rührei, "Arme Ritter", verschiedene Marmeladen, Honig, Obst, Tomaten, Oliven, Schafskäse etc. Abends gab es ein Drei-Gänge-Menü, welches recht abwechslungsreich war. So gab es als Hauptspeisen bspw. Calamaris, Steak, Spagetthi, gefüllte Paprika oder Cevapcici. Als Vorspeise diverse Suppen, gegrilltes Gemüse oder Salat. Als Nachspeise gab es oft typisch griechische Nachspeisen wie Baklava, Loukoumades oder griechischen Joghurt mit Orangen. Am Wochenende wird ein großes Barbecue-Buffet am Strand für 9,50 € organisiert. Die Gästestruktur war bunt gemischt, sowohl was die Altersstruktur als auch die Nationalitäten angeht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Ortsausgang von Skala Prinos. Bis zum Strand sind es ca. 100 Meter, dafür ist eine wenig befahrene Straße zu überqueren. Direkt vor dem Strand befindet sich ein kleiner "Pinienwald" (Wald ist schon übertrieben), nett geschriebene Schilder begrüßen einen. Mitten in Skala Prinos (rd. 5-10 Min zu Fuß bis zur Ortsmitte) befindet sich ein kleiner Fährhafen, der die Insel mit der Stadt Kavala auf dem Festland verbindet. Weiterhin sind dort Supermärkte, mehrere Restaurants und Ca


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war zweckmäßig eingerichtet mit Doppelbett, Kommode, Spiegel und TV (nur griechische Sender). Die Möbel sind aus dunklem Holz und machen einen eher älteren Eindruck. Zur Ausstattung gehörten zudem eine Klimaanlage sowie ein Kühlschrank (beides kostenlos) und Balkon mit Tisch und Stühlen. Leider hatten wir einen Balkon nach vorne raus, der Blick nach hinten auf die Berge wäre sicherlich schöner gewesen. Das Bad verfügt nur über die typische "Rasierapparat-Steckdose", es lassen si


Service

6.0

Es handelt sich um ein rein familiär geführtes Hotel. Die Betreiberfamilie ist unglaublich freundlich, nett und höflich, unterhält sich gern und hilft wo sie kann. Viele sprechen entweder fließend oder zumindest etwas Deutsch, zudem noch Englisch und vermutlich noch einige andere Sprachen. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, Handtücher getauscht und zweimal in der Woche die Bettwäsche.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Direkt auf dem Hotelgelände befindet sich ein kleiner Pool in gutem Zustand. Draußen steht zudem ein Billardtisch. Eine Animation gibt es natürlich nicht. Am Strand steht die hoteleigene Strandbbar, an der es Getränke und kleine Speisen (Griechischer Salat, Hotdog, Pizza und Sandwich) gibt. Die Liegen kosten 3 € pro Person (inkl. Sonnenschirm), dafür bekommt man ein Getränk seiner Wahl. Alternativ kann man auch gleich ein Getränk bestellen dass mehr als 3 € kostet, dann sind die Liegen im P


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (56-60)

Juni 2015

Hier passte einfach alles für mich - komme wieder

5.5/6

Das kleine 3* Hotel Artemis hat ca. 36 Zimmer und liegt am Ortausgang von Skala Prinos. Es ist ein familiär geführtes Hotel, wobei ich alle Familienmitglieder als sehr lieb und hilfsbereit erlebt habe. Hotel und Anlage sind hübsch und freundlich gestaltet und ein kleiner Rundgang durch die Anlage lohnt sich allemal. So fand ich z. B. hinter dem Haus diverse kleine Gemüsebeete. Zur Gästestruktur: Diese war zur Zeit meines Aufenthaltes bunt gemischt = es gab Gäste vieler Nationalitäten und aller Altersstufen, eher wenige Kinder. Weiterhin: An der Rezeption kann man ein Safefach mieten. Kosten 1,50 € pro Tag. Lift ist vorhanden. Internetecke (gebührenpflichtig) und WLAN (inkl.) habe ich nicht genutzt. Parkplätze sind vor dem Hotel in ausreichender Anzahl gegeben. Zur Sauberkeit: Das Hotel ist in allen Bereichen sehr sauber, womit ich diesen Punkt nicht mehr erwähnen werde.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt sehr schön und ruhig am Ortsausgang von Skala Prinos. Bis zum Strand (gegenüber vom Hotel) läuft man ca. 50 m unter großen Nadelbäumen. (Mehr dazu siehe unten: „Sport, usw.“ ) Die vor dem Hotel verlaufende Straße läuft parallel zum Strand und endet – geht man ab Hotel weiter stadtauswärts – nach ca. 300 m. Es ist demzufolge keine Durchgangsstraße sondern eine Sackgasse. Zum Zentrum / Hafen / zur Bushaltestelle geht man – je nach Laufgeschwindigkeit – ca. 8 Minuten. Dort find


Zimmer

4.0

Gebucht wurde DZ zur Alleinnutzung. Mein Zimmer war zweckmäßig / praktisch eingerichtet: Im Eingangsbereich direkt hinter der Eingangstür eine Kofferablage und darüber ein Kühlschrank. Daneben und gegenüber dem Bad der Schrank (mit Kleiderbügeln und einer eventuell benötigten Wolldecke). Zum Zimmer ging’s dann durch eine Rundbogentür und unmittelbar dahinter ein Ablagebereich, daneben der Schreibtisch mit großer Schublade plus Hocker und Stuhl, ein weiterer Ablagebereich mit einer Steckdose i


Service

6.0

Wie ich schon oben schrieb… ich habe alle Familienmitglieder und auch das weitere Personal als sehr freundlich, lieb und hilfsbereit erlebt – egal ob jung oder älter. Und ich möchte betonen, dass es sich hierbei keinesfalls um „geschäftsmäßige / aufgesetzte“ Freundlichkeit handelt. Hierfür sechs Sonnen mit einem ganz ganz dicken Sternchen. Im Einzelnen: - problemloser Check-in / Check-out - perfekte Deutschkenntnisse - Beschwerden hatte ich keine, womit ich zu diesem Punkt keine Aussage


Gastronomie

6.0

Ich habe mich jeden Morgen erneut sehr aufs Frühstück gefreut: Es gab guten Kaffee, Tee, Milch, ständig nachgelegte frisch zubereitete Spiegeleier, Omeletts und „Arme Ritter“-Brote (hell oder dunkel / nicht süß), normales leckeres Brot (wieder hell oder dunkel), kleine süße Teilchen, große Schüsseln mit selbstgemachten Marmeladen, Honig, selbstgemachten Joghurt, 2 Sorten Müsli, diverse Obstsorten, Feta mit Oliven, Tomaten, usw., Säfte (nicht probiert, da ich keine trinke), hartgekochte Eier, 2


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage ist hübsch gestaltet, ich habe sie allerdings nicht genutzt. Zum Strand: Wie oben schon geschrieben - ab Hotel ca. 50 m Weg unter großen Nadelbäumen. Angekommen trifft man auf einen ruhigen gepflegten Strandabschnitt mit der Beach Bar Artemis und Liegen / Schirmen des Hotels. Laut Auskunft seitens der Besitzerin kann man Liegen / Schirme gratis nutzen, wenn man ein Getränk an der Beach Bar bestellt. Möchte man nichts trinken, zahlt man für Liege + Schirm 3 €. Knapp hinter der B


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank & Karin (56-60)

Juni 2015

Erholsamer Urlaub in freundlicher Atmosphäre

5.2/6

Wir waren im Juni 2015 3 Wochen in dem familiär geführten 36 Bettenhotel und haben uns sehr wohl gefühlt.Unser Zimmer war zweckmäßig eingerichtet , sauber und gepflegt. Zum Frühstück war ein umfangreiches leckeres Büffet aufgebaut und am Abend gab es ein Menü. Uns hat es sehr gut geschmeckt.WLan war kostenlos zu nutzen. Das Servicepersonal stand uns jederzeit freundlich und hilfsbereit zur Seite .Zum hoteleigenen Sandstrand waren es 5 Minuten Fußweg. Insgesamt betrachtet ein ruhiger,erholsamer und abwechslungsreicher Urlaub in einer ruhigen und familiär freundschaftlichen Umgebung.


Umgebung

5.0

Normale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und kleiner Fährhafen im Ort. Fahrrad-,mot.Zweirräder-,Pkw- und Quadverleih sowie ein Ausflugsbüro ebenso im Ort wie Supermarkt und gemütliche Gastronomie.(Keine Großgastronomie)


Zimmer

5.0

Zweckmäßig eingerichtet inclusive Klimaanlage,gepflegt und sauber. Im Bad Duschvorhang. TV Sender nur auf griechisch zu empfangen,soll aber demnächst ergänzt werden. Uns hat es nicht gestört. Nachrichten oder Füßball z.B. konnte man sich bei Bedarf im Gemeinschaftsraum auch in Deutsch ansehen.


Service

6.0

Freundlicher und hilfsbereiter Service individuell und persönlich. Saubere Zimmer. Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Relativ kleiner Pool im Hotel ,gut geeignet um z.B. morgens seine Runden zu schwimmen. Strand gepflegt,Liegestühle und Sonnenschirm 3€/Person wurde mit Getränk verrechnet. Toilette war am Strand nicht vorhanden aber es war ja nur ein kurzer Weg bis ins Hotel.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Walter (51-55)

Juni 2015

Super Hotel für den Preis

5.0/6

Wir hatten hier ein Doppelzimmer Größe war ausreichend das Bad war etwas klein besonders die Dusche könnte grösser sein ansonsten sehr sauber Tägliche Reinigung und Handtuchwechsel Bettwäsche alle 2 Tage das Essen war immer sehr köstlich und da wir keine Fischesser sind bekamen wir immer etwas anderes was wir sehr lieb fanden das Personal war immer Nett und zuvorkommend, besonders zu erwähnen ist das die Besitzer des Hotels perfekt Deutsch Sprechen, Wlan auf unserem Zimmer ging leider nicht, wir hatten hier einen sehr schönen und erholsamen Urlaub und werden bestimmt im Nächsten Jahr wieder Kommen.


Umgebung

5.0

Der weg zum Strand ca.200m Man sollte auf jeden fall ein Auto Mieten die ganze Insel ist sehr schön es gibt überall schöne Strände die zum Baden einladen.


Zimmer

4.0

Zimmergröße OK und Sauber, Möbel schon älter TV Ja aber leider keine Deutschen Sender Klimaanlage vorhanden, Bad sehr Klein besonders die Dusche nur 60*60cm Duschvorhang sehr nervig


Service

6.0

Personal immer Nett und zuvorkommend Hier wird Deutsch und Englisch gesprochen, Tägliche Zimmerreinigung und Handtuch Wechsel, Bettwäsche alle 2 Tage


Gastronomie

5.0

Das Essen war immer sehr lecker und ausreichend sind immer Satt geworden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helga (51-55)

Mai 2015

Ruhig und entspannend

5.0/6

Sehr sauberes Hotel, freundlich und liebevoll geführt. Hilfsbereites und zuvorkommendes Personal. Sauberer Hotelstrand.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Mai 2015

Traumurlaub

5.4/6

Unterbringung, Verpflegung und Betreuung sehr gut und familiär. Hotel mit Pool und in 50 m eigener Strand am Meer mit Bar. Verpflegung einfallsreich und geschmackvoll. Personal hilft wo es kann.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Inge-Wolfgang (61-65)

Mai 2015

Familiäres Hotel zum Wohlfühlen

5.4/6

Persönlicher Empfang. Freundliches und sauberes Zimmer. Hilfsbereites und sauberes Personal. Gutes und abwechslungsreiches Essen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva-Maria (61-65)

September 2014

Ich komme wieder- tolles Preis-Leistungsverhältnis

4.5/6

Wunderbarer Urlaub für Erholungsbedürftige und -suchende, ganz liebe Betreiber und Hotelpersonal, gutes Frühstück. Das Abendessen muss man allerdings mögen (viel Fleisch), mehrGemüse und Salat fände ich perönlich besser. Dusche leider mini mit klebendem Duschvorhang. Der Strand ist sehr nah und sauber, die Liegen waren inklusive. Der Ort ist nur ein paar Minuten entfernt mit Fährhafen, Bushaltestelle, Läden und Restaurants. Und falls jemand Bedenken hat, die Griechen sind so nett und freundlich wie eh und je!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gottfried u. Martina (46-50)

September 2013

Hotel mit Stil, ehrliche Freundlichkeit

5.1/6

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Können das Hotel weiterempfehlen. Personal war sehr hilfsbereit und freundlich super


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Konstantin (19-25)

September 2013

Tolles, gemütliches Hotel

4.5/6

Artemis ist ein nettes, familiengeführtes, sehr sauberes Hotel, nur ein, zwei Minuten vom Strand entfernt. Das Personal ist wirklich sehr zuvorkommend, hilfsbereit und sehr freundlich, sowie persönlich. Zu unserer Überraschung sprechen hier auch alle Deutsch. Unser Zimmer ist relativ klein, aber nett, gemütlich und besitzt einen Balkon mit schönen Ausblick. Das Frühstück ist sehr lecker und recht vielseitig, sodass wir uns immer eine gute Grundlage für den Tag schaffen können. Das Abendessen ist immer eine Überraschung und jedes Mal köstlich und generell eher zu viel, satt wird man hier auf jeden Fall. Man kann sowohl draußen als auch drinnen essen und das Essen wird von ihnen selbst zubereitet. Was den Vorteil hat, dass ich als derzeit einziger Vegetarier im Hotel immer eine Extrawurst bekomme. Der Nachteil hierbei ist natürlich, dass man keine Auswahlmöglichkeiten hat. In regelmäßigen Abständen wird auch gemeinschaftlich gegrillt. Abschließend können wir sagen, dass wir uns hier sehr wohl und willkommen gefühlt haben und den Urlaub in sehr guten Erinnerungen behalten. Auf jeden Fall empfehlenswert!


Umgebung

4.0

Nah am Strand, zu Fuß circa eine viertel Stunde in die Stadt


Zimmer

4.0

Klein, gemütlich, mit Balkon, sauber.


Service

6.0

Sehr freundlich und zuvorkommend, sowie hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Immer sehr lecker und viel gegessen, allerdings zum Abendessen keine Auswahlmöglichkeiten. Frühstück: Buffet Abendessen: 3-Gänge-Menü, gelegentlich auch Grillen


Sport & Unterhaltung

3.0

Sauberer, nicht beheizter Pool; sonstige Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten nicht entdeckt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irene (70 >)

August 2013

Rundum gelungener Urlaub

5.3/6

Habe mich rundum dort wohl gefühlt, das Essen war hervorragend, das Hotel und was zum Hotelbereich gehört ist sehr empfehlenswert, genau richtig, wenn man sich dort einfach nur erholen möchte. Der Ort war sehr ruhig.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ivana (36-40)

August 2012

Hotel sehr enttäuschend, nie wieder

2.9/6

Die Fotos im Internet versprechen mehr wie vor Ort. An der Rezeption waren sie unfreundlich, auch wenn sie sich bemüht hatten freundlich zu wirken. Verständigunsprobleme, da man kein Deutsch sprach, wie angegeben. Das Frühstückbüffet war morgens, egeal um welche Uhrzeit, schon leer gegessen und mit dem Nachschub ließ man sich Zeit oder man mußte das Personal ansprechen. Abends wurde nur 1 Gericht total lieblos serviert, ob man es mochte oder nicht und es kam auch vor, dass man einfach vergessen wurde, da die ganze Familie, auch Kinder, dass Essen servierten. Eine Alternative wenn man kein Fisch mochte, war das Essen vor Vortag. Das Zimmer war sehr einfach aber sauber.Das Zimmermädchen war sehr nett. Die Türen knallen leider so laut, dass man nachts senkrecht in seinem Bett sitzt. Ohne Klimaanlage geht im August gar nicht nichts. Der Stand war sauber aber es war sehr mühsam barfuß ins Wasser zu gehen, da sehr große Steine. Leider kann ich das Hotel nicht weiter empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marius (31-35)

August 2012

Nicht noch einmal

3.6/6

Das Hotel ist seit 40 Jahren auf dem gleichen Stand und die Zimmer dementprechend eingerichtet. Allerdings wurde eine Klimaanlage nachträglich eingebaut (Kostet 5 € am Tag extra). Die Zimmer sind winzig und haben keinen Charm. Die Dusche ist 50x50 cm groß und auf das Klo konnte man sich nicht gerade draufsetzen, da das Waschbecken im Weg war. Der Balkon war OK. Das Frühtück war für den Standard ganz in Ordnung. Wir haben es nicht erlebt das irgendetwas gefehlt hat. Das Abendessen allerdings war wirklich einfach und es gab auch immer nur ein Gericht. Man musste vorher fragen, was es gab und nicht immer hat man darauf eine Antwort bekommen. Dafür war der Stand echt super. Da wir einen relax Urlaub wollten und keine Massen, war die Beach genau das richtige.(Die Liegen kosten allerdings 3.50 € am Tag und dafür hat man ein Getränk bekommen. Fand ich allerdings in Ordnung, da das in Griechenland allgemein üblich ist und auf Hotel fremde Leute an den Stand kommen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (41-45)

Juli 2012

War früher alles besser oder was ist hier passiert

3.2/6

Das familiengeführte Hotel verfügt über ca. 30 Zimmer. Es liegt in einem gepflegten Garten mit kleinem Pool mit kostenlosen Liegen, Poolbar und einer schönem Terasse auf der je nach Wunsch und Wetter auch gegessen wird. Das Meer und den hotelgeführten sehr gepflegten Strandabschnitt erreicht man über eine schwach befahrene Straße. Das Hotel und die Zimmer sind sauber aber einfach und schon ziemlich abgewohnt. Die Betten haben teilweise "selbstgebastelte" Lattenroste, die sich nachts verselbstständigen. Wir hatten ein Zimmer mit Zustellbett gebucht (bei unserer Reisegesellschaft war Dreibettzimmer nicht im Angebot), was unsere Bewegungsfreiheit quai ausgeschaltet hat. Die Badezimmer haben Jugendherbergsniveau: Duschwanne ca.60x60 mit klebendem Plastikvorhang. Handtuchwechsel erfolgte sporadisch und nicht immer vollständig, so dass fehlende Handtücher nachgeordert werden mussten. Es wurde ausschliesslich Halbpension angeboten. Das Frühstück war in Ordnung bis auf die fehlende Obstauswahl: eine Woche lang Wassermelone. Das Abendessen war eine Katastrophe: Totgekochtes Gemüse, pampige Nudeln, in einer Woche 4x Hackfleisch, kaum auffindbare Vorspeisen, tütengerührte Nachspeisen: Die Krise fühlbar beim Essen! Gäste sind Bulgaren, Rumänen, wenige Griechen und Deutsche. Viele Paare und wenn dann eher kleine Kinder. Aufgrund der früheren sehr positiven und der jetzt erfolgenden schlechten Bewertungen vermuten wir entweder einen Leitungswechsel innerhalb der Familie(der alte Chef macht einen sehr freundlichen, zuvorkommenden Eindruck, arbeitet aber nicht mehr im Service) oder krisenbedingte Frustation oder Einsparungen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt außerhalb von Skala Prinos, man erreicht den Ort nach ca. 15 min Fußweg die Straße entlang. Der Ort Skala Prinos ist Fährhafen für die Fähre nach Kavala (Fahrzeit:75min, mehrmals täglich). Die Fähren zum Flughafen fahren allerdings von Limenas/Thassos Stadt, mit dem Bus braucht man dorthin 20min, die Fähre fährt dann ebenfalls mehrmals am Tag nach Keramoti in 45min, danach nochmal 15 min mit dem Bus zum Airport. Bei Pauschalreisen ist dieser Transfer vorbildlich organisiert. S


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind klein und schon ziemlich abgewohnt, aber sauber. Sie entsprechen auf keinen Fall einem 3* Niveau- das Ganze verströmt eher früheres Jugendherbergsflair. Die Betten haben dünne Matratzen, ohne Zwischenschicht bezogen mit einem dünnen Laken-wenn man überlegt, wer da schon so alles schwitzend draufgelegen hat... Die Lattenroste sind teilweise selbst zusammengezimmert und verselbstständigen sich nachts, so dass man sich stark durchhängend wiederfindet. Jedes Zimmer hat einen kleine


Service

2.0

Das Personal ist entgegen alter Bewertungen alles andere als freundlich. Die Begrüßung fiel eher genervt aus, auch wir wurden an die Infotafel geschickt, der dort hängende Busfahrplan war nicht der aktuelle. Das Essen wurde ohne Blickkontakt im Vorbeigehen serviert. Man hatte den Eindruck,dass alle hofften das Abendessen wäre möglichst schnell vorbei. Mit Englisch konnte man sich verständigen- Deutsch spricht eigentlich nur der alte Chef. Entgegen der südländischen Mentalität werden Kinder ehe


Gastronomie

2.0

Es gibt einen recht großen Speisesaal und eine schöne Terasse auf der bei gutem Wetter fast ausschließlich gegessen wird. Das Frühstück entsprach in etwa einem griechischen 3* Niveau, für unseren Geschmack gab es allerdings zu wenig Abwechslung beim Obst, es gab eine Woche lang ausschließlich Wassermelone und Dosenobst. Das Abendessen war eine Zumutung. Es gab ein festes Menü bestehend aus: Vorspeise( an 2 Tagen Tzatziki, an 2 Tagen 3 gefüllte Weinblätter, 1x irgendeine Gemüsecreme, 1x 5 Sche


Sport & Unterhaltung

4.0

Hervorzuheben ist auf jeden Fall der hotelgepflegte Strandabschnitt mit Strandbar. Hier kann man für den ganzen Tag eine Liege unterm Sonnendach mieten, das kostet 3,50€, darin enthalten ist ein Gratisgetränk. Für kleine Kinder gibt es einige Spielgeräte im Schatten, außerdem ein kleines Volleyballfeld. Der Strand ist ganz sanft zum Wasser abfallend, man muss anfangs über etwas Kies laufen, dann ist der Boden aber schön sandig. Es gibt eine Dusche und ein kleines Umkleidehäuschen. Den Pool im


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Heinrich (51-55)

Juli 2012

Zenit überschritten

3.5/6

unfreundlicher Empfang, man fühlt sich als Gast nicht willkommen, was uns in über 30 Griechenlandreisen noch nie so geschah!! schlechte Kommunikation durch Management:es werden z.B. Tafeln aufgehängt über Nacht in Bezug auf abendliche Poolbenützung oder Busfahrpläne, die nicht mehr aktuell sind. Halbpension ist überhaupt nicht anzuraten: billigste Zutaten werden verwendet, 6 mal pro Woche ein Gericht mit Hackfleisch: Freitag: Pastitso, Samstag: Meat Balls, Sonntag: billiger Fisch etc.; Speiseplan wiederholte sich nach einer Woche, Portionen eher knapp bemessen, Dienstpersonal freundlich, aber vergesslich: mal fehlt Klopapier, mal Frottetuch, mal ... etc Gut: Spielgeräte für Kinder, Frühstück für griech. Verhältnisse gut Thassos ist eine Reise wert!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion & Frank (51-55)

Juli 2012

Hotel sehr enttäuschend

3.0/6

Die Zimmer sind eher unmodern und abgewohnt, das Badezimmer sehr klein und man ,muß mit einem an sich klebenden Duschvorhang uschen oder eine Überschwemmung im Bad hinnehmen. Dusche ca. 60 cm. Wirwaren zuerst in Zimmer 311 untergebracht, sehr, sehr klein für 2 Personen, haben hinterher festgestellt das es eigentlich ein Einzelzimmer ist. Sind nach 3 Tagen in ein anderes Zimmer umgezogen, Zimmernr. 207, Größe war dann okay. Badezimmer aber gleich. Wir hatten HP gebucht, Frühstück einigermaßen okay, Abendessen von fett triefenden Hähnchenschenkel bis undefinierbare Vorspeise wurde auch noch unfreundlich serviert, haben uns gefühlt wie in der Jugendherberge mit klapperenden Stühlen, Tischdecken gibt es diesem Hotel nicht.Der Chef kann Deutsch, mit Englisch kam man aber ganz gut zurecht. Dieses Hotel - niemals wieder - würde ich auch keinem anderen empfehlen.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand ca. 80 m war gut durch einen staubigen, aber schattigem Weg.Liegestühle am Strand kosten 3,50 € pro Pers. ikl. 1 Getränk . Die Strandbar war okay, wenn auch meist von Einheimischen zwischen 12 und 15 Uhr belegt . Schirme und Liegen immer ausreichend vorhanden. Nach Skala Prinos ca. 10 Min. zu Fuß, gibt es 2 Supermärkte und einige Tavernen, wo man gut essen kann. Das kleine Internet-Cafe am Fährhafen möchte ich besonders hervorheben, sehr romantisch und sehr, sehr fre


Zimmer

2.0

Möbelierung altmodisch, Bad sehr klein, wie schon erwähnt. Balkonwar okay mit 2 Stühlen und 1 kl. Tisch, eine Wäscheleine. Safe im Zimmer gab es nicht, nur an der Rezeption. Klimaanlage kostet teure 5 € pro Tag. - Wucher. Wir hatten einen kleinen Kühlschrank im Zimmer, das war glaube ich das angenehmste, was dieses Hotel zu bieten hat.


Service

2.0

Service im Hotel Artemis - Fehlanzeige. Das Hotelmanagment das unfreundlichste was man sich vorstellen kann. Bei Ankunft keine Hinweise, steht ja alles an der Eingangstür. Die Speisen beim Abendessen wurden wortlos am Tischrand abgestellt. Die Zimmer wurden täglich, außer Sonntag gereinigt, Handtuchwechsel hatten wir täglich, Bettenwechsel alle 4 Tage. Die tägliche Ameisenbeseitigung im Zimmer hat manchmal geklappt. Das Wespennest unter unserem Balkontisch haben wir zweimal slebst entsorgt.


Gastronomie

2.0

Frühstück und Abendessen immer auf der Terrasse, Tische nicht immer alle sauber. Es gibt aber auch einen Speiseraum bei schlechtem Wetter. Die nervige Musikberieselung auf der Terrasse war nicht gerade erfreulich. Vicky und Therodora vom Servic, meist an der Strandbar, waren nett, aber sehr unerfahren im Umgang mit Hotelgästen. Wenig Deutsche im Hotel, meist Rumänen oder Bulgaren.


Sport & Unterhaltung

4.0

Einen Pool gab es auch, haben wir aber nicht genutzt. Der Strand war schön, das Wasser sehr sauber, es gibt auch eine Stranddusche, aber keine Toilette am Strand, leider. Die Pollbar müßte mal dringend renoviert werden. Es gab auch mal ein Barbeque am Strand, da gab es alles, was wir uns zum Abendeessen gewünscht hätten. Mußten wir aber zusätzlich bezahlen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Pana (26-30)

Juli 2012

EIn Hotel mit Mängel die ein No Go sind

3.8/6

- Das Hotel ist übersichtlich und auch in einem guten zustand. - Es hat ein tolles Frühstücksbuffe Alles weitere lest ihr weiter unten


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten hatte man in der nähe aber für ein Supermarkt brauchte man schon ein Auto. Am Hoteleigenen Strand waren wir garnicht, sondern sind mit dem Auto15km weiter gefahren, z.B. zum Golden Beach wo der Strand und das Wasser absolut ein Traum waren.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Doppelbettzimmer gebucht. Betten waren etwas hart. Es fehlten teilweise Holzlatten am Gerüst. Aber das schlimmste war die Dusche. Zwar sauber geputzt aber vieeeeell zu klein und mit klein meine ich sogar 50cm x 50xm Stehdusche. Da könnte man nicht in ruhe Duschen ohne das alles nass wird und man sich nicht richtig bewegen. am letzten Tag hatten wir sogar Besuch von ein paar Ameisen im Bad. Also nicht gerade ideal zum schlafen. Ausserdem wenn andere Kunden im Hotel Ihre Zimmertür s


Service

5.0

- Personal war immer freundlich und zuvorkomend und halfen wo SIe konnten - Sprechen gut englisch.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ralf & Tina (41-45)

Juni 2012

Einmal! - es wird kein zweites Mal geben!

2.4/6

kleines, sauberes Hotel mit 35 Zimmern, Anlage sauber. Das Frühstück ist für 3 Sterne o.k., das Abendmenü ist wirklich das Letzte !!! Erstens weiss man bis zum Servieren nicht einmal was es gibt. Zweitens gibt es keine Ausweichmöglichkeiten, bzw. ein Salatbuffet o.ä. wo man sich bedienen könnte. 1x Teller mit vier kl. rote Beete-Scheibchen drauf, dann 1 x Teller mit entweder mal mit 2 Gäbelchen Krautsalat oder mal vier Scheibchen Gurke und ne geviertelte Tomate. Linsensuppe, Lasagne mit Pommes- richtig typische griechische Küche


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand ist super optimal, der nächste Ort ist sehr nahe-Gott sei Dank, so konnte man doch noch griechisch lecker essen Schönes Örtchen mit Fähranlegestelle und zwei Supermärkten


Zimmer

2.0

Die Größe und die Einrichtung des Zimmers war schön. Schöner Balkon, kleiner Kühlschrank, tägliche Reinigung. Absolute Katastrophe die Größe der Dusche-mini klein!!!! Kein Duschen ohne klebenden Duschvorhang. Absoluter Witz ist die Gebühr für die Klimaanlage 5,00 am Tag !!!!! Hier wird der Urlauber voll abgezockt. Sehr sehr laut, weil die Urlauber, die sich keine Klima leisten konnten, morgens die Balkontür und die Zimmertür zum Abkühlen aufgestellt hatten und bei dem ganzen Durchzug immer zuf


Service

1.0

Die Begrüssung durch die Hotelmanagerin war sehr sehr unfreundlich. Kein Hallo, keine Erklärungen und Hinweise, kaum Deutsch-sie sagte nur es steht alles daußen dran: Wann es Frühstück u. Abendessen gibt, was der Safe kostet, ect. Die Zimmerreinigung war gut und völlig o.k.


Gastronomie

1.0

Man konnte drinnen und draußen essen, beide Bereich waren stilvoll und sehr schön aufgemacht und sauber. Frühstück war für 3 Sterne ausreichend Das 3 Gang-Menü am Abend war jeden Abend eine " Überraschung" weil man ja nicht wußte was es gibt- friß oder stirb. Das Bier 0,33 kostet 2,00 -teurer als im Ort und die Bedienung, u.a. auch die Hotelmanagerin war genervt und wie bekannt unfreundlich. Kein typisches griechisches Essen und lange Wartezeit


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roxana (36-40)

Juni 2012

Tolles Familienhotel in der Strandlage

5.2/6

Ein kleines Hotel mit nicht so großen, aber sauberen und nett eingerichteten Zimmern mit dem Blick aufs Berg, auf eigenen Obstgarten, auf das 'Pool oder auf die Meerseite (nicht ganz soo ruhig, da diese 'Zimmern über den Haupteingang liegen, aber mann kann nicht sagen, dass es wirklich laut war) Das Hotell ist nicht mehr ganz neu, aber sowohl das Hotel als auch die Anlage wird sauber und sehr gepflegt gehalten. Wir waren am Anfang Juni im Hotel, es war noch nicht voll. Die "festen" Gäste waren hauptsächlich aus Deutschland, es kamen auch ein paar mal die Reisegruppen aus osteuropäischen Raum. Alles sehr ruhig und angenehm. Altersdurchschnitt von den Gästen 45+


Umgebung

6.0

Ganz tolle Lage für einen Badeurlaub. Das Hotel liegt ca. 100m vom eigenen Sandstrand mit Liegen, Schirmen und einem Strandbar(Getränke, Snacks) entfernt. Mann muss nur eine sehr wenig befahrene Straße überqueren und durch eine kleine Pinienheine gehen. Das Ort Skala Prinos ist sehr klein, mit ein paar kleinen Hotels, ein Paar Tavernen und Geschäften, ein kleines Supermärkte. Dies ist alles im Hafen. Eigentlich ist es nur eine Anlegestelle für die Schiffe. Alles sehr ruhig und sehr malerisch


Zimmer

4.0

Wie schon oben geschrieben: nicht groß, aber ok. TV- nur griechisch, dafür W-Lan und 3 PC unten am Rezeption. Fön, Kühlschrank und Klima haben gut funktioniert. Balkon nicht besonders groß, aber mit Möbel und es reicht gut aus, um abends dort gemütlich(nicht zu eng) zu sitzen.


Service

6.0

Als wir ankamen, morgens um ca. 10 Uhr, war der Frühstück schon vorbei und die Zimmern noch nicht fertig. Wir bekamen nach einer freundlichen Begrüßung sofort einen Frühstück in der Empfangshalle serviert, mit einem Kaffee, Saft, eigenem Obst und Saft. Fremdsprachen: Christo- der Hotelbesitzer wohnte früher in Deutschland, also spricht gut Deutsch, seine Frau- Sophia,- russisch und ein wenig deutsch, die Rezeptionistin spricht Englisch, russisch und ich glaube entweder Polnisch, oder sonst noch


Gastronomie

4.0

Wir hatten HP. Frühstück sehr gut für die griechischen Verhältnisse: 2-3 Sorten Brot oder Baguette, 2-3 Sorten Wurst und Käse, 2 Sorten Müsli oder Cornflakes., 3 Sorten selbstgemachten Marmeladen, Trockenobst, frische Obst aus eigenem Garten, Wassermelonen, frische Salat aus Gurken und Tomaten, Eier, Speck, Kaffee, Tee, Saft. Alles sauber und frisch, wird von der Hotelbesitzerin kontrolliert und ständig nachgefüllt. Abendessen: landestypischen Vorspeisen, Hauptgänge waren zwar immer frisch und


Sport & Unterhaltung

6.0

Zum Pool kann ich nicht viel sagen. Wir haben es nicht benutzt. Sah aber sauber und gepflegt aus. Liegen und Schirme vorhanden in einem guten Zustand. Für die Kinder gab es einen Trampolin und eine Schaukel. Am Strand ein Spielplatz mit Schaukeln, Hängematten, Wippe etc. Am Strand auch eine Dusch und Umkleidekabine vorhanden. 2Liegen am Strand kosten 5 Euro, dabei sin 2 Getränke inklusive. Strand ist einfach toll. Liegen mit Schirmen oder mit Sonnensegeln stehen in einen Abstand 3-4 m . vone


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katharina (46-50)

Juli 2011

Rundum zufrieden

5.4/6

Wir haben uns im Hotel Artemis sehr wohl gefühlt. Wir wurden sehr herzlich begrüßt und während des ganzen Aufenthaltes fühlten wir uns eher als familienangehörige. Die Lage des Hotels ist hervorragend!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Juni 2011

Ruhiges erholsames Hotel - jederzeit wieder !!1

5.5/6

Jederzeit wieder !!!! Wir waren im Juni 2011 Gäste im Hotel Artemis. Kurz gesagt : angenehmer, erholsamer Aufenthalt in familiärer Atmosphäre. Sehr freundliches, zuvorkommendes Personal !!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Elvira (46-50)

Mai 2011

Wunderschöner Urlaub

5.7/6

Kleineres, familiär geführtes Haus, mit schön angelegt und gepflegtem Garten. Zimmer etwas klein, aber vollkommen ausreichend. Zimmer hatte vor der Balkontüre eine Fliegengittertür und Rollos, sehr angenehm. Bad gefließt, mit Duschwanne und Duschvorhang. Kühlschrank im Zimmer vorhanden. Zimmer wurde täglich gereinigt, Hand- und Badetücher jeden 2. Tag. Wir hatten nur Frühstück gebucht. Zu unserer Reisezeit waren wir die ersten Tage die einzigen Gäste im Hotel. War super, hatten den tollsten Service den man sich wünschen kann. Danke!!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt sehr ruhig, ca. 100 m vom hoteleigenem Strand entfernt.Den kann man über einen Weg durch ein kleines Wäldchen erreichen. Dort gibt es Liegen und Sonnenschirme sowie große Sonnensegel und eine Strandbar. Zum Ende unseres Urlaubs wurde der Strand mit einer Maschine von Steinen gereinigt, danach war es ein wunderbarer Sandstrand. Der Strand ist für kleinere Kinder gut geeignet, da der Weg sehr flach ins saubere, glasklare Meer führt. Nach Skala Prinos geht man ca.5-10 Min. zu Fu


Zimmer

6.0

Wie oben schon erwähnt, Zimmer etwas klein, aber vollkommen ausreichend und wurden jeden Tag gereinigt. Bad für griechische Verhältnisse groß, durchgehend gefliesst und mit Duschwanne und Duschvorhang ausgestattet. Kühlschrank und Klimaanlage vorhanden. TV mit griechischen Programmen Sehr angenehm empfanden wir die Fliegengittertür. Kein fliegendes "Getier im Zimmer"


Service

6.0

Also den Service kann man nur als Super bezeichnen. Das Hotel wird von einer Familie geführt, die Alle sehr gut Deutsch sprechen. Jannis der Chef und die gute Seele (leider weiss ich den Namen nicht), die Tante von Jannis lassen keine Wünsche offen. Wir hatten nur FR gebucht, aber das ließ keine Wünsche offen. Wir wurden täglich nach unseren Wünschen gefragt und uns wurde jeder Wunsch erfüllt. Danke nochmals !! Wir haben uns total wohlgefühlt.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur FR gebucht. Konnten es jeden Tag auf der Terrasse einnehmen. Es wurde Tee, Kaffee Orangensaft und Kirschsaft, Butter, Margarine, mehrere Sorten Marmelade, Wurst, Käse und Feta, Tomaten, Gurken, Müsli, Milch, Joghurt und Honig angeboten. Auf Wunsch wurde täglich Rührei mit Schinken, Spiegelei und Eierbrot frisch zubereitet. Sehr lecker ! Für Griechenland hatte das FR Seltenheitswert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Unterhaltung gab es am Pool nicht, Tischtennisplatten, Kinderspielplatz vorhanden. Minigolf wurde gerade hergerichtet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian & Ina (19-25)

Oktober 2010

Schönes, gepflegtes Hotel mit freundlichem Service

5.9/6

TV nur griechisch auf den Zimmern, jedoch SKY in der Lobby! Föhn und Klimaanlage sind in den Zimmern vorhanden. Sehr freundliches Personal mit sehr guten Deutsch Kenntnissen und anderen Sprachen. Liegt nur 100m vom eigenen Stand entfernt! Das Frühstücksbuffet ist sehr lecker und frisch alsgleich das Abendessen. Dieses ist besonders lecker, vorallem die regionalen Köstlichkeiten


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Andrea & Dirk (36-40)

September 2010

Erholung pur! So soll es sein.

5.2/6

Kleines, ruhiges Hotel in guter Lage, sei es zum Strand oder als Ausgangspunkt für Unternehmungen. Angenehme, familiäre Atmosphäre, nette Menschen und sehr gutes Essen gehören zur Tagesordnung. Die Zimmer sind knapp bemessen, aber zweckmäßig und vor allem sauber ! Das Bad könnte eine etwas grössere Dusche vertragen und eine Alternative zum anhänglichen Duschvorhang, aber funktioniert hat es trotzdem. Alles in allem gibt es keine bessere Vorraussetzung für einen Supertollen Urlaub fern dieser Touristenlegebatterien. Danke Hotel Artemis !!!!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

August 2010

Ruhiger Urlaub, viel Sonne

4.9/6

ein erholsamer Urlaub mit nicht überlaufenen Stränden (Sand-Kiesel), kleinem Hafen , Lebensmittelladen 10 min. Fußweg , sauberer Pool, und für unsere Verhältnisse einigermaßen große Zimmer (Vergleich Nordsee - dort haben wir viel kleinere Zimmer erlebt und auch viel kleinere Badezimmer schon erlebt). Genervt hat mich der Kleiderschrank, das Scharnier war kaputt (Zimmer 308) und andauernd ging die Kleiderschranktür quietschend wieder auf, wenn man sie nicht genug zudrückte mit Gewalt. Der Spiegel hing zu tief - das Badezimmer- eine winzige Dusche mit Vorhang , wo dann anschließend der Boden davor nass war - das gibt es häufiger in Hotels , mag ich nicht besonders, aber man hat ja Handtücher. Vor 1/2 8 solte man nicht duschen, da ist das Wasser noch kalt. das Zimmer selbst war schön in weiß gestrichen mit Schablonentechnik Bordüren oben rundherum , schönes Bild, schöne Sonnenblume in passender Farbe über dem Bett. Alles in weiß mit roten Bordüren , rosa Stoffsonnenblume. alte Holzbetten - ausreichend bequem.der Ausblick - ein schöner Balkon mit Wäscheleine und genau 2 Wäscheklammern - wo wir abends unsere Sachen aufhängen konnten. Leider war oft viel Wind, so daß 2 Klammern ziemlich wenig waren . Der BLick auf Wildnis und entfernt liegenden Hotelanlagen , eine kleine Hütte, in der Ferne die Berge und die Hauptstraße .neben dem Balkon ein sehr großer Baum, der bei Wind rauschte - himmlische Ruhe, Wir hatten Glück mit dem Zimmer - denn auf der anderen Seite wäre es lauter gewesen - überm Restaurant . Bis auf eine Sache - Theo der deutsche Hausmeister fuhr zu unmöglichen Zeiten mit seinem "Holder" -landwirtschaftliches Gerät , knatternd um das Gebäude herum vorbei an den Balkonen- um 7.00 Uhr morgens oder auch noch um 23.30 knatterte er laut vorbei . Würde uns das Hotel gehören - das würden wir ihm verbieten . Irgendwo war es aber auch lustig - so ein bißchen Abstriche muss man wohl überall machen . Ich glaube, auf der Restaurantseite wäre es trotzdem lauter gewesen. Das Essen war gut - nur irgendwo war ich in Deutschland froh, mal endlich wieder ein anderes Brot zu essen als immer nur Weißbrot das hat man bestimmt mal leid. wir sind eben verwöhnt als Deutsche . Das wäre in anderen Hotels sicher ähnlich gewesen . Die Wespen haben uns gestört, darum habe ich auch keine Wurst mehr genommen, die griechischen Wespen stürzen sich auf Wurst , auf Marmelade überhaupt nicht . 1 Katze und ein Hund gehören zum Haus. Die Katze wurde von allen gefüttert . Es war eine nette und zuvorkommende Leitung , ich habe es bewundert, dass dort fließend deutsch, englisch gesprochen wurde, neben der griechischen Muttersprache. So etwas möchte ich auch können. Ist bewundernswert . Wir kamen überall mit unserem schlechten Englisch zurecht auf der Insel. Überwiegend ist Thassos ein Urlaubsort für die Griechen aber auch für Bulgaren, die mit der Fähre schnell da sind . Der Rest sind Deutsche oder Österreicher . Mit der Fähre würde ich nicht unbedingt bei starkem Wind losfahren nach Kavalla. Es könnte sein, dass man nicht mehr zurückkommt, weil der Fährverkehr bei Wind schon mal stillgelegt wird in Kavalla. Dann steht man da und muss zum anderen Hafen in 42 kmEntfernung - Keramotti ,der nach Thassos Stadt fährt . In Kavalla selbst fand ich es auch nicht sehr interessant , fanden wir nicht lohnenswert, dort rüberzufahren , die Fähre braucht 1 1/2 Stunden - viel zu lange . Auto ausleihen oder Moped - kann man sehr gut in Prinos - wir haben es trotzdem nicht gemacht , weil ich die Straße, die rundherum um die Insel führt - sehr belebt fand - mit einem Moped- da hätte ich Angst gehabt - die fahren dort sehr schnell . Busfahrer können auf Thassos unheimlich gut fahren - müssen sie auch - bei teilweise engen Gassen, wenn man durch die Orte fährt . Die Busverbindung selbst war jedoch nicht so, wie ich sie mir vorgestellt hätte - fährt man irgendwohin, dauert es lange, bis wieder ein Bus kommt . man ist dann dort am Ort wo man aussteigt erstmal für Stunden dort . Thassos ist eher als reiner Badeurlaub geeignet - Unternehmungen großartig sind nicht soviele möglich .Für Tanzbegeisterte sicher nicht geeignet , es gibt keine Discos in der Nähe von Prinos . Für Familien ideal wegen der Nähe der Strände aber auch für Ruhesuchende wie wir es waren . Wir waren insgesamt zufrieden mit dem Service und der familiären Hotelatmospäre . Das Essen war lecker und ausreichend ,obwohl ich die Nachspeisen in Griechenland sehr süß finde .. Wir können das Hotel empfehlen, vielleicht kommen wir auch nochmal wieder, man weiß es nie .


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Dirk (31-35)

Juli 2010

Jederzeit wieder!

6.0/6

Wir waren im Juli 2010 für 2 Wochen Gäste im Hotel Artemis. Zusammengefasst: Es war einfach nur schön und wir würden jederzeit wiederkommen. Da wir uns in vollem Umfang der sehr ausführlichen Bewertung von Norbert und Johanna („3 Wochen Wohlfühlurlaub“) nur anschließen können, beschränken wir uns in diesem Unterpunkt und in den folgenden Unterpunkten auf einige Ergänzungen. Das kleine familiär geführte Hotel war auch bei unserem Aufenthalt sowohl im Außen-/ Poolbereich , Strand als auch in den Gebäuden sehr sauber und gepflegt. Während unseres Aufenthaltes ist zudem die neue Homepage des Hotels mit Fotos (auch vom Strand) fertig gestellt worden: www.artemis-thassos.gr


Umgebung

6.0

Siehe Vorberichte. Hinzuweisen ist auch auf die gute Fähranbindung von Skala Prinos nach Kavalla.


Zimmer

6.0

Zu der Beschreibung der Zimmer ist nur noch hinzuzufügen, dass diese über einen Mückenschutz für die Balkontüre verfügen und darüber hinaus auch mit Außenjalousien ausgestattet sind. Ein während unseres Aufenthaltes aufgetretener kleiner Defekt, der die Nutzbarkeit des Zimmers in keinster Weise eingeschränkt hat, wurde innerhalb kurzer Zeit und ohne irgendeine Beeinträchtigung für uns vollständig beseitigt.


Service

6.0

Das gesamte Team des Hotels Artemis war stets freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Auch wir sind - wie unsere Vorschreiber - stets mehr wie Freunde als wie Gäste behandelt worden, so dass wir uns von unserem sehr freundlichen Empfang bis zur herzlichen Verabschiedung rundum wohl gefühlt haben. Egal ob Ausflugstipps, Wettervorhersagen oder Hilfe bei Mietwagenproblemen – stets haben wir schnelle, tatkräftige und freundliche Unterstützung erhalten. Hierbei hat es uns besonders beeindruckt,


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen waren wie schon vielfach geschildert gut. Insbesondere das in Menüform gereichte Abendessen war lecker, abwechslungsreich und griechisch geprägt (was wir gegenüber der vielfach angebotenen „internationalen Küche“ sehr angenehm fanden). Als besonderes Highlight ist das Menü an einem Abend am Strand serviert worden. Hierbei handelte es sich um einen Test – wir können künftigen Gästen nur wünschen, dass dies zukünftig häufiger stattfindet. Darüber hinaus hat uns auch das


Sport & Unterhaltung

6.0

Bei dem Strand handelt es sich um einen Sand-Kies-Strand. Dieser geht im Wasser nach einem anfänglichen Steinbereich in einen reinen Sandstrand über. Hierbei hat uns im Vergleich zu anderen Stränden – vor allem den beliebten reinen Sandstränden – besonders gefallen, dass es ein breiter und insbesondere ruhiger Strand war. Dies wird auch dadurch erreicht, dass Liegen und Sonnensegel jeweils mit weitem Abstand zueinander aufgestellt sind. Auch wenn man sich keine Liegen oder Sonnenschirme nehmen o


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Antigoni (41-45)

Juni 2010

Liebevoll, familiär geführtes Hotel

5.1/6

Hotelleitung jederzeit ansprechbar um jegliche Wünsche zu erfüllen oder Probleme zu beseitigen. Atmosphäre sehr famliär und freundlich.Service ebenfalls äußerst emphehlenswert.Frühstückshotel mit einem Angebot eines wechselndem Abendgerichtes ,Anmeldung dafür erwünscht.Zimmer normal groß und zweckmäßig. Bad mit Dusche ( Duschvorhang keine feste Abtrennung), WB und WC.Zimmer und Bad wurden täglich gereinigt, Bettwäsche wurde in der Woche zweimal erneuert und Handtücher täglich azf Wunsch gewechselt.Poolbereich und Garten sehr sauber und gepflegt.Ein Rundum schöner Urlaub.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Volker (51-55)

Juni 2010

Jederzeit wieder

4.8/6

Ein familiär und zwar im besten Sinne des Wortes geführtes Hotel, das vom Ckeckin bis zur Abreise fast keine Wünsche offen ließ. Einzig beim fensterlosen Bad mit der Minidusche und dem flatternden Duschvorhang (lag teilweise eng am Körper) gibt es Abzüge. Nicht nur der überaus freundliche, deutschsprachige Empfang, sondern die stetige Bemütheit um uns und die auch vom Personal selbstverständliche nette Art, machen den Charakter des Hotels aus und wir haben uns ausgesprochen wohl gefühlt. Die Zimmer sind ausreichend groß mit eigenem Balkon auf 2 Etagen, die offene Rezeption und der Eingangsbereich und der Speisebereich mit großzügiger Terrasse im EG im landestypischen Stil gebaut und werden incl. des Außenbereiches mit Pool und Liegebereich gut gepflegt. Obwohl durch eine Straße vom Strandbereich getrennt, schöne und doch ruhige lage. Der Strandabschnitt des Hotels ist prima gepfegt, mit kleinen Annehmlichkeiten ausgestattet und die Strandbar mit den beiden Mädels einfach nur zum wohlfühlen. Wer das sonntägliche Strandgrillen verpaßt ist selber schuld. Das alles, auf der grünen Insel Thassos, war rundrum gut.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Juni 2010

Schönster Platz in Thassos

5.3/6

Kleines, sehr schönes Hotel mit 30 Zimmern, mit Halbpension buchbar, Gäste aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Bulgarien u. Rumänien. Das Motto "wir für Sie" ist Programm, die ganze Familie sorgt sich um die Gäste. Alles ist ordentlich und sauber gepflegt.


Umgebung

6.0

Schöner hätte es für uns nicht sein können: Zum schönen Strand (Sand/Kies sehr gepflegt) 80 m über eine kleine Straße, durch einen kleinen Pinienwald Am Strand Poolbar und Liegen im großen Abstand, so das man sich sehr wohl fühlen kann. Die Liegen kosten für 2 Personen € 7, daür sind 2 Gratisgetränke enthalten. Am Ende der aufgestellen Liegen wird der Strand einsam und wenn man ein Stück entlang geht wirds immer schöner. 10 Minuten zu Fuss in die eine Richtung ist der beschauliche Fährha


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind zwar einfach eingerichtet, aber sehr sauber und ordentlich. Das Bad ist klein, aber das ist in Griechenland eigentlich immer so. Es gibt Kühlschrank, Klimaanlage (gegen Gebühr) und einen Balkon - wir sahen richtig schön in die Berge und die umliegende Landschaft. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Service

6.0

Das ganze Personal ist superfreundlich, egal ob Oma, Opa oder die junge Generation, auch das Putzpersonal . Immer ein freundliches Wort, immer behilflich. Sehr sympathisch!!!!! Sehr gut fanden wir, dass direkt im Hotel Mineralwasser im großen 6er-Pack zum gleichen Preis wie im Supermarkt verkauft wurden, so spart man sich die Schlepperei. Noch ein Pluspunkt: wir kamen an und dachten, wir bräuchten die Klimaanlage. Der Chef sagte uns, dass diese nur gegen Gebühr erhätlich ist. Er hat aber


Gastronomie

5.0

Das Frühstück für griechische Verhältnisse schon sehr üppig. Es gibt mehrere Sorten Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Müsli, Joghurt, ein bißchen Obst, Tomaten, Schafkäse, harte Eier, zwei Sorten Brot, Kaffee, Tee, O-saft; Tagsüber kann man sich an der Beachbar verköstigen. Hier das einzige Manko: wer mal den superkleinen griechischen Salat um 5,50 € gegessen hat bestellt ihn nie wieder. Am Hafen gibt es mehrere Schnellimbisse, die verkaufen die doppelte Menge griechischen Salat um 3,50 €, das ist


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Garten (viele schöne Blumen!) u. Pool waren sehr, sehr schön gepflegt, wurde aber von uns nicht genutzt. Wir waren lieber an der schönen Beachbar am Strand. Es gibt Tischfussball, Billard, verschiedene Spiele für Kinder und auch Beachvolleyball. Der Wirt und seine Frau spielen auch gerne mal mit. Wir haben zwar nur zugesehen, war aber immer sehr lustig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert & Johanna (56-60)

Juni 2010

3 Wochen Wohlfühlurlaub

6.0/6

Das kleine familiär geführte Hotel verfügt im Erdgeschoss über eine großzügige Eingangshalle mit Rezeption, Internetecke, Lift zum 1. Obergeschoß, Barbereich mit TV-Ecke und Speisebereich mit gemütlicher Terrasse, auf der Frühstück und Abendessen eingenommen werden. Die ganze Hotelanlage sowie der Garten- und Poolbereich sind sehr sauber und gepflegt, ebenso die Beachbar und der Hotelstrand. Während unseres Aufenthalts waren vor allem Paare aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Rumänien und an den Wochenenden Griechen für 1- 2 Nächte anwesend, Altersstruktur 20 – 75, auch einige Kleinkinder.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist für Ruhe und Erholung Suchende wirklich großartig, idyllisch gelegen inmitten üppigstem Grün und meterhohen Oleanderbüschen, nichts für Partyfreaks. Über eine wenig befahrene Straße durch einen kleinen Kiefernwald sind es ca. 80 m zum sehr gepflegten Strand (Sand/Kies). Der Transfer vom Flughafen Kavalla zum Hotel beträgt ca. 1 Stunde, (Bus zur Fähre in Keramoti 15 Minuten, Überfahrt per Fähre zur Inselhauptstadt Limenas ca. 25 Minuten, die Fahrt mit dem Bus zum Hotel Art


Zimmer

6.0

Das Hotel ist zweigeschossig und verfügt über ca. 30 Zimmer teilweise mit Meerblick (eingeschränkt durch die üppige Vegetation und das Kiefernwäldchen zum Strand). Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und bieten ausreichenden Stauraum, der Balkon ist mit Sitzgarnitur und Wäscheleine ausgestattet, Telefon, TV, Klimaanlage (gegen Gebühr) und Kühlschrank sind vorhanden. Die Zimmer werden täglich außer sonntags sorgfältig gereinigt, Handtuchwechsel täglich, Bettwäsche 2x in der Woche.


Service

6.0

Insgesamt hatten wir das Gefühl wir sind bei Freunden zu Gast und nicht im Hotel, da wir sehr individuell umsorgt wurden. Das gesamte Personal bis zu den Zimmermädchen ist superfreundlich und hilfsbereit. Die Hotelbesitzer sprechen deutsch und englisch, wir haben uns vom ersten Moment an wohlgefühlt. Wer einen ruhigen erholsamen Urlaub verbringen will, ist hier bestimmt richtig.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet lässt für griechische Verhältnisse keine Wünsche offen, mehrere Sorten Wurst und Käse, Eier, Tomaten und Gurken, Joghurt, Müsli, Honig und Marmeladen, verschiedene Kuchen, Obst, Kaffee, Tee, Säfte und frisches Weiß- und Schwarzbrot. Zum Abendessen wird ein 3-Gängemenue serviert, landestypisch und abwechslungsreich, jeden Tag ein anderes Menue und das bei 20 Tagen!, besonders lecker die griechischen Vorspeisen und die köstlichen hausgemachten Nachtische wie Baklava, Chalvas a


Sport & Unterhaltung

6.0

Am gepflegten Pool im Garten sind ausreichend Liegen vorhanden, er wurde von uns aber nicht genutzt, wir haben das Meer vorgezogen. Das Meer fällt flach ab und ist daher auch für Kleinkinder gut geeignet, das Wasser ist glasklar, nur am Anfang grober Kies, dann Sand. Die Liegen am Strand stehen in großem Abstand, kosten 7 € für 2 Personen, inclusive 2 Freigetränke. Besonders gut gefallen haben uns die Segelplanen, die anstelle von Sonnenschirmen für reichlich Schatten sorgen. Es wird Beachvolley


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ramona (19-25)

Juni 2009

Ist jetzt schöner als zuvor

4.9/6

Die Strand Bar ist in unmittelbarer nähe (2min), dazwischen liegt nur eine etwas mehr befahrene Straße und ein grün flächiger abschnitt (dassilio) der von der Stadt bzw Insel nicht geplfegt wird dieser gehört aber nicht zu dem Hotel. man muss zwar für die liegen 3,50€ bezahlen aber dafür bekommt man eine Marke und kann dafür ein Getränk für 2,5 kaufen aber dafür werden die liegen nach bedarf sogar gereinigt. Sonntags gab es griechische live Musik und ab und an freitags auch eine Pool Party an der Hotelbewohner und auch einheimische oder aus anderen Hotels teil nehmen durften. das Abendessen war teilweise typisch griechisch und abwechslungsreich man konnte aber auch gegen Aufpreis was anderes bestellen. morgens gab es ein Buffet mit verschiedenen Wurstsorten, Käsesorten frischen Obst und Gemüse verschiedene Kornflakes Orangensaft Apfelsaft kaffee verschiedene tee warme und kalte milch nutella honig verschiedene marmeladen und gekochten eiern also sehr abwechslungsreich auch 2 verschiedene brotsorten gab es wobei dies und gescheite wurst in griechenland vorallem auf thassos schwer zu kaufen sind. die touristen waren meist mittleren alters zwischen 25 und 45 auch kinder waren dort . jeden montag war in oben in prinos ein wochenmarkt auf dem man selbst frisches obst, kleider oder sonstiges kaufen konnte. für kinder gab es dann ab july in skala prinos am hafen so ein kleiner rummel der täglich offen hatte. es gibt super möglichkeiten zum einkaufen in skala prinos direckt 2 kleinere supermärkte mit freundlichem personal und etwas ausserhalb einen großen supermarkt. da dort hohe temperaturen und eine hohe luftfeuchtigkeit herscht kann man die zustände in dem hotel nicht verübeln da manchmal irgendwo vllt etwas farbe abfällt da dies kalkfarbe ist und sowas nicht lange hält aber das ist in hochwertigeren hotels mit mehr sterne noch schlimmer daher habe ich für sowas viel verständnis. im hotel wurden an der strandbar sonntags nachmittags ein BBQ mit fisch und verschiedene fleischsorten angeboten und einer großen salatbar. abends zum weggehen gab es direckt in skala prinos mehrere kneipen, tavernen und in limenaria, potos und limenas sogar disco´s der strand wurde sehr gut sauber gehalten und bei anderen anfälligkeiten war immer ein hausmeister zur stelle. da hotel artemis mehr familienbetrieb ist kommt es manchen so vor als wären sie ab und an unfreundlich aber da sie einfach zu wenig leute sind stehen sie auch unter permanenten stress sie haben ja auch kein wochenende frei ;) wer lieber einen urlaub mit normaler un harmonisierter umgebung machen will anstatt die in ein hotel zu gehen das einfach schon wieder zu freundlich ist und die angestellten nur noch genervt und zickig sind dem kann ich dieses hotel nur empfehlen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Astrid (31-35)

September 2008

Sehr erholsamer Urlaub

5.2/6

Das Hotel hat ca 30 Zimmer die auf zwei Etagen verteilt sind. Von aussen und innen macht das Hotel einen sehr gepflegten und sauberen Eindruck. Ledigleich an einigen Stellen brösselt der Putz von der Wand etwas ab, was aber doch in südlichen Länder öfters zu sehen ist. Unter den Gästen sind Deutsche, Österreicher, Tschechen und Schweden dabei.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist wirklich traumhaft, perfekt für einen erhohlsamen Urlaub. Vor dem Hotel liegt ca 100m entfernt der Strand mit Zahlreichen Pinienbäumen im Hintergrund, die gerade im Hochsommer viel Schatten spenden und für etwas Abkühlung sorgen. Hier steht auch die Strandbar. Die Liegen am Strand sind etwas weiter auseinandergestellt und die grossen Schirme sorgen auch für ausreichend Schattenplatz. Liege und Schirm für 2, 50 inc. Getränk. Der Blick von unserem Zimmer hinten im Hotel war


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind zwar spartanisch eingerichtet aber immer sauber. Täglich gibt es frische Handtücher. Kühlschrank vorhanden. Hervorzuheben ist wirklich die ultramoderne Klimaanlage


Service

5.5

Das Personal im Hotel ist durchweg sehr freundlich. Es wird griech, englisch,deutsch und tschechisch geprochen.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet ist für ein 3*Hotel ausreichend. Es gab immer frisches Obst, leckere Wassermelone, griech Jogurt, Müsli, helles und dunkles Brot, Marmelade, Honig, Nutella, Eier, versch.Wurst, Käse und ab und zu Hot Dogs bzw Spiegelei. Wir hatten zwar nur Frühstück gebucht, haben aber abends ab und zu das Menü für 8, 50 zu uns genommen. Der Speisesaal ist recht gross, wir haben immer draussen auf der herrlichen Sonnenterrasse gegessen. Das Essen war stets frisch zubereitet, es gab jeden Tag


Sport & Unterhaltung

5.0

Für Kinder gibt es einen grossen Spielplatz am Strand. Außerdem kann man am Strand Billard, Volleyball, Fußball, Tischfußball, Dart und Beachball spielen. Am Pool im Hotel befindet sich noch ein Billartisch, eine Pollbar und eine Tischtennnisplatte. Zu empfehlen ist das Barbecue das das Hotel jeden Sonntagmittag am Stran ausrichtet. Einmal die Woche ist griech. Livemusik im Hotel.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (26-30)

August 2008

Wir würden nicht wiederkommen

3.7/6

Das Hotel ist erfreulicherweise sehr klein gewesen (ca. 20 Zimmer) und hat eine gute Lage, da es nur durch eine Straße von Strand getrennt ist. Diese ist allerdings für die Verhältnisse viel befahren, daher ist die Lage nicht wirklich ruhig. 2 Stockwerke, Halle für das Frühstücksbuffet und Empfangsbereich. Große Terrasse, um die Speise einzunehmen. Schöner Ausblick vom Balkon. Die Gäste waren überwiegend Russen mittleren Alters und Familien. Durch Rampe und Fahrstul ist das Hotel relativ behindertengerecht eingerichtet. Das Gebäude macht mit Außnahme der Gästezimmer einen gepflegten Eindruck. Kleiner Swimmingpool, Billiardtisch. Die Entfernung zum Strand beträgt 5min. Dabei ist der Abschnitt, welcher zum Hotel gehört, eher ungepflegt und schmutzig. Die aufestellten Schirme und Liegen sind schäbig und beschädigt; für Kinder gibt es einen Spielplatz. Geht man aber einige Meter rechts bzw. links weiter, so findet man auch ruhigere und schönere Strandabschnitte (auch in der Hauptsaison). Entgegen der Katalogbeschreibung ist der Dassilio- Beach aber ein Kies- Sand bzw. Sand- Kies Strand und kein Sandstrand. Skala Prinos ist ein vergleichsweise ruhiger Ort, Potos und Limenaria sind etwa sind wesentlich rummeliger. Neben dem Hotel andere kleinere Hotels und Restaurants. Im 400m entfernten überschaubaren Ortskern 2 Supermärkte (7 Tage die woche bis 23 h geöffnet), 3 Motorradverleihe (Mike`s Bikes zu empfehlen), Autoverleih, Bankautomat, Dock für eine Fähre, Mini- Kinderrummelplatz und einige Souvenirläden sowie eine überteuerte Beach- Bar und Imbissbuden. Tankstelle im Ort und Pharmacie mit Auto oder Roller schnell erreihbar. Es existiert eine kleine Bootswerft für Schifferboote. Von Skala Prinos ca. 45min Busfahrt nach Limenas, dort 45min mit der Fähre nach Keramoti aufs Festland. Von da ca 10 min Busfahrt zum Flughafen von Kavala. Taxi nicht in Anspruch genommen, da der Fahrer unverschämt war, und lieber eine halbe Inselrundfahrt machen wollte anstatt die nahegelegene Pharmacie anzusteuern. Bus nicht genutzt, fährt auch nur ca. 10x am Tag. Bahn auf der Insel nicht vorhanden, daher Roller für 15 Euro pro Tag genietet. Spritpreise verhältnismäßig günstig. Anscheinend besteht die Hotelleitung aus zwei deutschprachigen Griechen (Vater und Sohn). Der Sohn war mäßig freundlich und entgegenkommend, der Vater sehr unfreundlich, teilweise unverschämt. So wurde das Frühstücksbuffet bei Bedarf nur wiederwillig neu bestückt und penibel darauf geachtet, wieviel man aß und wieviele Servietten benutzt wurden. Der Küchenservice des Personals war überwiegend sehr unfreundlich und nicht entgegenkommend. Die Zimmerreinigung war mangelhaft: das Bad schon beim Check- In schlecht geputzt mit Kalkflecken, das Zimmer selbst mit ramschigen Möbeln bestückt. Frische Handtücher täglich, aber saubere Bettwäsche erst nach 12 !! Tagen. Unsere Pyjamas lagen nach der Zimmerreinigung teilweise lieblos auf dem Fussboden. Das Personal spricht teilweise gebrochen Deutsch oder Englisch. 1 Restaurant im Hotel, aber entgegen Katalogbeschreibung Abendessen nicht in Form von Menüwahl. Das 3 - Gänge- Menü Abendessen war teilweise entgegen der ehr eintönigen griechischen Küche sehr gut, geschmackvoll und abwechslungsreich. Jeden 2. Abend jedoch schien das Abendessen aus Resten zusammengemixt zu sein und es gab etwa abgezählte Nudeln und Eis. Essenszeiten kulant (Frühstück etwa von 8-10: 30) . Das Frühstücksbuffet mager: 1 Wurst, 1 Käse, Eier, Melone und Tomaten, Cornflakes, Müsli, Kaffee, Tee, meistens nur Magarine, 2 Marmeladensorten, Honig, Yoghurt, Nutella, Toast. Das ganze Programm jeden Tag gleich: nach 2 Wochen wird einem beim Anblick übel. Sehr selten mal Pfirsich. Das Doppelzimmer gut ausgestattet, genügend Stauraum vorhanden. Klimaanlage, (spanischsprachiges) TV vorhanden, schöner Balkon, Fliegengitter, Antimückensteckdose, Wäscheleine und Klammern. Entgegen Katalog kein Föhn und nur eine Steckdose nutzbar. Minikühlschrank vorhanden. Muffige braune Sperrholzmöbel (Nachttische kaum zu öffnen). Betten katastrophal: alte durchgelegene Matratzen und keine Lattenroste. Stattdessen lose Holzbretter, die verrutschen und einen zuletzt durchbrechen lassen. Schlaf nur aufgrund des gesunden erschöpfenden Klimas möglich. In einer Nacht feierte das Personal so laut, so daß das schlafen unmöglich war. Auf Bitten hin wurde die Musik nur ein wenig leiser gestellt. Hohe Lärmbelästigung, da das Zimmer ür der Rezeption lag.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Pia (19-25)

August 2008

Es war ok, aber hinfahren würden wir nicht mehr

3.7/6

Die ersten Tage kamen wir uns so garnicht willkommen vor und auch gleich beim Check-in wurden wir nicht wirklich freundlich begrüßt Die Sauberkeit lässt teilweise echt zu wünschen übrig, so stand z. B. auch neben dem Pool ein Faß auf dem ein Aufkleber mit einem Totenkopf zu sehen war. Das Abendessen ist für 8, 50 für 3 Gänge wohl nicht besser hinzubekommen... Heute, an unserem Abreisetag wurden wir nicht einmal verabschiedet...wir kommen sicher nicht wieder! Wenn man nicht zu viel erwartet kann man natürlich trotzdem einen schönen Urlaub haben.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Manuela (31-35)

August 2008

Jederzeit wieder

5.3/6

Wir waren sehr postiv von dem Hotel überrascht. Die Zimmer sind ok. Der Hotelinhaber und deren Familie, sowie das Personal waren stets freundlich und aufmerksam. Auch wenn es keine Menüwahl zum Abendessen gab, haben wir in den 3 Wochen immer ein anderes Gericht serviert bekommen und waren damit sehr zufrieden.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hilde (46-50)

August 2008

Für die Hotelkategorie ganz passabel

4.2/6

Wenn man von einigen Kleinigkeiten absieht, wie z. B. der Reinigung des Badezimmers (sehr dürftig, z. B. wurde die Fußmatte in der Zeit nicht ausgewechselt). In der Dusche konnte der Duschkopf nicht aufgehängt werden und der Duschvorhang schwebte 20cm über dem Beckenrand, so dass nach dem Duschen auch das Badezimmer nass war. Die laute Musik während des Frühstücks und Abendessen empfanden wir als störend. Die Liegen am Strand sollten gegen Mindestverzehr eines Getränkes frei sein (ein Getränk kostete 2 Euro). Am Strand mussten wir aber für 3 Euro pro Liege ein Märkchen kaufen, die gleichzeitig nur für 1 Getränk Gültigkeit hatte. Also musste der Gast pro Tag 1 Euro mehr bezahlen. Aber alles in Allem für die Hotelkategorie okay. Die Lage zum Ort (ca. 10 Min zu Fuß) war sehr gut und der Strand war schnell erreicht. Sandstrand, größere Steine nur am Anfang des Wassers.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadja (26-30)

Juli 2008

Wie Zuhause

4.9/6

Das Hotel wird von zwei Brüdern geführt, die bis 1991 in Neuss am Rhein ein Restaurant geführt haben. Die Küche ist entsprechend abwechslungsreich und gut. Es herrscht eine familiärer Atmosphäre und schon bei unserem zweiten Besuch in diesem Hotel fühlten wir uns wie zuhause. Die Hotelleitung spricht recht gut Deutsch und der Sohn des einen Besitzers, der den Laden eigentlich schmeißt, spricht perfekt Deutsch und gut Englisch. Alle waren sehr zuvorkommend und sehr freundlich zu den Kindern, die sich dort auch pudelwohl fühlen und gerne wieder dorthin wollen. Die beiden Hotelbesitzer selbst scheinen sich allerdings nicht so gut zu verstehen, denn sie sprechen so gut wie nie miteinander. Vielmehr haben sie die Aufgaben aufgeteilt, so dass der Eine die Strandbar führt und der Andere die Hotelküche. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und haben eine angemessene Größe. Es gibt Mückennetze an allen Türen und Fenstern, die auch benötigt werden, sowie Telefon, Fernsehen, Klimaanlage und Kühlschrank. Die Preise für Getränke und Abendessen sind sehr moderat, um nicht zu sagen günstig. Das einzige Manko ist der Sand- Kieselstrand, es gibt auf Thassos weitaus schönere Sandstrände. Das Dorf Skala Prinos besteht nur aus wenigen Häusern und bietet daher wenig Nightlife, es gibt aber ein paar Bars und einige Tavernen. Für den Discofreund, der sich den Freuden der Nacht hingeben möchte, absolut ungeeignet. Die nächste Disco ist nur mit einem Auto zu erreichen. Wir werden aber mit Sicherheit wieder hinfahren.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ingeborg & Georg (66-70)

Juni 2008

Wir kommen immer wieder

4.8/6

Das Hotel ist mit 30 Zimmern relativ klein und verfügt über 2 Stockwerke. Die Gäste sind Tschechen, Östereicher und Deutsche . Geeignet ist das Hotel für für jedes Alter. Achtung es ist sehr ruhig keine Party oder Discothek in der unmittelbaren Nähe. Für Kinder gibt es einen Spielplatz am Strand, Fußballfeld, Volleyball, Billard, Tischtennis, Hängematten, Tischfußball.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt sehr schön in unmittelbarer Nähe am Strand . Zum Strand geht man 100m durch einen Pinienwald. Das Wasser ist noch glasklar mit vielen Fischen, die wirklich um einen herumschwimmen. Zu Fuß ist man in 15min im am Hafen wo es einige Tavernen und 2 Supermärkte gibt. Empfehlenswert ist der wöchentliche Markt in Prinos, wo es wirklich alles sehr günstig zu kaufen gibt.


Zimmer

4.5

Wir nehmen immer ein Zimmer nach hinten raus weil man dort einen wunderschönen weiten Blick auf die Berge hat. Die Zimmer wurden jeden Tag ausser Sonntags gereinigt, sehr sauber, zwei mal wöchentl. gab es frische Bettwäsche. Diese Jahr wurde die Klimananlage erneuert, jedes Zimmer hat seine eigene Fernbedienung.


Service

5.5

Gerade wegen dem Service kommen wir immer wieder. Wir fühlten uns wieder wie in einer grossen Familie. Die griech Familie spricht perfekt Deutsch und auch englisch.


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet ist für ein 3*Hotel in Griechenland wirklich sehr gross mit dunklen und hellem Brot, Marmelade, Honig, griech. Jogurt,Wassermelone, Tomate,Verschiedene Müslisorten, Eier Käse, Wurst. Auf Wunsch bereitete uns Vaso auch frisches Omlette. Das 3 Gänge-Menü war immer abwechslungsreich und für uns sehr geschmackvoll. Preis 8, 50.


Sport & Unterhaltung

4.5

Besonders waren wir von dem wöchentlichem griech. Abend mit Live-Music auf der großen Hotelterasse. Sonntags wurde am Strand immer ein barbecue mit grossem Buffet ausgerichtet. Die Liegen mit Auflagen uns großem Schirm gab es für 2, 50incl Getränkegutschein. Das ist doch wohl sehr günstig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus-Dieter (66-70)

Mai 2008

Wir würden wieder hinfliegen

5.5/6

gute ruhige lage, für ältere Menschen geeignet. Dieses Hotel ist Empfelungswehrt. Wir haben in diesem Hotel sehr wohlgefühlt und wurden durch daß Hotelpersonal respektvoll behandelt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christine (31-35)

August 2006

Wir waren zufrieden

3.5/6

Hotel hat ca. 30-40 Zimmer auf 2 Stockwerken, zweckmässig ausgestattet und ca. 5 Minuten Fußweg von Skala Prinos entfernt. Gleich gegenüber vom Hotel liegt der Dasilio Beach (Blaue Flagge). Schöner Strand - aber es gibt schönere auf der Insel. Sauberkeit war ok. Im August 90% Griechen als Hotelgäste, sonst Ö und D. Frückstück war ok, mit Eier,Käse,Wurst,Marmelad,Nutella,Kaffee,Tee,Obst,Kuchen. Schöne Frühstücksterrasse. Kleiner Pool vorhanden, jedoch von uns nicht genutzt. Sehr schöner und geplegter Garten. Lage allgemein ist sehr ruhig.


Umgebung

4.5

Ca. 5 Minuten Fußweg von Skala Prinos entfernt, Dasilio Beach ist gleich über die Straße. Sehr ruhige Umgebung. Vom Hafen Limenas ca. 15 Minuten Transfer. Tavernen und Shops in Skala Prinos. Ausflugsmöglichkeiten, Mietfahrzeuge etc. werden im Hotel angeboten.


Zimmer

2.5

Siehe bitte oben. Zimmer ok. Klimaanlage von 18.00 - 01.00 Uhr kostenlos einschaltbar. Konnte im Zimmer mittels Thermostat geregelt werden. TV vorhanden- jedoch nur spanische Programme.


Service

3.0

Hotel wird von 2 Brüdern geführt - perfekte Deutschkenntnisse. Freundlichkeit war ok - jedoch nicht übermässig. Wir wollten nach 1. Tag einen Zimmerwechsel - diesen konnten wir anstandslos am 3. Tag durchführen. Achtung: nicht das Zimmer 210 nehmen. Liegt direkt als 1.Zimmer im Gang im Untergeschoss und somit als erstes Zimmer neben der Rezeption. Daher etwas laut, weil sich dort die ganze Nacht etwas tut (ankommende Gäste, Telefon, etc.). Außerdem wird dieses Zimmer als Doppelzimmer hergegeben,


Gastronomie

3.0

Nur Frühstück genutzt (Kaffee, Tee, Eier,Wurst,Käse, Butter,Marmelade, Obst, Kuchen, Nutella). War voll ok. Frückstück wird auf der Terrasse eingenommen - sehr nett! sonst keine Gastronomie im Hotel genutzt.


Sport & Unterhaltung

Pool war vorhanden - jedoch von uns nicht genutzt. Einige Kinder plantschten immer herum. Strand ist gleich über die Strasse (Dasilio Beach). Liegen und Schirme sind gegen Gebühr vorhanden. Wasserqualität 1A (Blaue Flagge), Strand etwas kieselig. Waren nur am 1 Tag dort, da wir jeden Tag mit dem Moped unterwegs waren.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Helga (51-55)

August 2005

Gemütlichkeit ist ein Fremdwort

2.3/6

kleine Zimmer, Einzelzimmer als Doppelzimmer. laut, jedes Telefonklingeln der Rezeption zu hören,


Umgebung

5.0

Strand nicht der schönste, aber ganz nett. Geschäfte und restaurants in 10 Geh-Minuten erreichbar


Zimmer

2.0

kleine Zimmer, Balkontür lässt sich nicht ganz öffnen, viel Lärm und Kindergeschrei von der Rezeption


Service

1.0

schwache Bedienung, unfreundlich und unwillig


Gastronomie

1.5

Frühstück einfallslos. sonst keine Verpflegung, Gastronomie nicht genutzt


Sport & Unterhaltung

2.5

Pool vorhanden, wird aber kaum genutzt


Hotel

2.0

Bewertung lesen