99%
5.3 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
4.8
Service
5.7
Umgebung
5.1
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Uschi (61-65)

September 2013

Trotz kleiner Mängel rundherum zufrieden

5.4/6

Es ist ein älteres 3 Sterne Hotel. Die kleinen Badezimmer sind renovierungsbedürftig. Die Gäste kommen zu 80% aus England. Der Rest aus ganz Europa. Petra am Empfang und Konstantina am Buffet sprechen deutsch. Das Personal ist sauber und freundlich. Buffets waren für den Preis o.k. Die Flugzeuge hinterm Haus haben uns nicht gestört. Der schöne Strand ist 500m entfernt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen sicher wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beate (46-50)

August 2013

Toller Urlaub in tollem Hotel, jederzeit wieder!!

5.6/6

ein tolles Hotel mit herzlichem Personal, sehr sauber und wirklich service-orientiert. Danke an Petra, Konstantina, Georg, Tim und alle anderen, die unseren Urlaub zu einem unvergessenen Erlebnis gemacht haben!!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (31-35)

Juli 2013

Erholung pur!

5.7/6

Ein wunderschönes, atmosphärisches Hotel, in dem man sich hervorragend erholen kann. Besonders das Service und die Freundlichkeit des Personals sind hervorzuheben, wie die Qualität der angebotenen Speisen. Die Auswahl an Salaten und Hauptspeisen ist groß, alles ist frisch und nicht in typischer Buffet-Qualität. Wir haben uns beide sofort wohl gefühlt und es war zu spüren, dass es den anderen Gästen auch so ging (vorrangig englische Gäste). Wir haben viel unternommen (Jeep bei der nächstgelegenen Autovermietung ausgeborgt á 45.- für einen Tag, um die Insel zu erkunden und einen Quad für 65.- á 3 Tage, um die umliegenden, allesamt wunderschönen Strände abzuklappern) und uns aber jedesmal gefreut, wieder im Hotel in heimeliger und entspannter Atmosphäre in den schönen und angenehm temperierten Pool zu springen. Die Zimmer sind zwar nicht luxuriös und könnten größer sein, aber für einen typischen Badeurlaub ausreichend (haben gut geschlafen). Bestimmt gibt es auch kleine Kritikpunkte (Cocktails sind naja und nicht jedes Zimmer hat den ultimativen Ausblick, aber man darf auch nicht vergessen, dass es sich um ein drei Sterne-Haus handelt). Sind heute nachhause gekommen und würden am liebsten sofort wieder zurück - Fazit: traumhafte Insel mit Hotel, das vorallem Entspannung und viel Wohlfühlfaktor bietet. Empfehlen es uneingeschränkt weiter!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (61-65)

Juni 2013

Mein Traum von Urlaub

5.1/6

bin schon das dritte mal im bitzaro gewesen finde es einfach bezaubernd,die zimmer sauber und gepflegt hatten fernseher kühlschrank u.safe badetücher darf man nicht mit ans pool oder strand nehmen aber das find ich ok personal sehr freundlich essen sehr gut und frisch, das pool wird jeden morgen gesäubertrichtige erholung fahre nächstes jahr wieder ins bitzaro die badezimmer sind schon etwas klein aber zum duschen reicht es vollkommen


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (41-45)

September 2012

Toller Urlaub trotz Unwetter

5.8/6

Zimmer und Hotelanlage immer sauber, schöner Gartenbereich und gutes Essen


Umgebung

6.0

Zum Strand nur ein kleines Stück zu laufen, Flugzeuge sind nicht störend und Strand ist herrlich. Glasklares Wasser. Einkaufsmöglichkeiten um die Ecke.


Zimmer

5.0

Klimaanlage nach Wunsch und gegen Gebühr. Haben wir nicht benötigt.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sehr freundlich, teilweise auch Deutschkenntnisse, bzw Petra an der Rezeption spricht deutsch. Sonst englisch.


Gastronomie

6.0

Das Essen war gut und der Service zuvorkommend. Nur manchmal waren noch Lippenstiftreste an den Gläsern oder Tassen. Im Restaurant schmeckte der Wein nicht so gut, dafür aber an der Bar.


Sport & Unterhaltung

6.0

War alles gut, zum Glück ohne Animation. So war es stets schön ruhig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandra & Reiner (41-45)

Juli 2012

Wir kommen immer wieder!

4.5/6

Sehr gut geführtes 3 Sterne Hotel, das wirklich zu empfehlen ist.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 400 Meter vom Strand entfernt, der naturbelassen ist. Die Entfernung zum Flughafen beträgt 4 Killometer und daher ist mit Fluglärm zu rechnen, den wir aber nicht als stöhrend entfanden. Die Einkaufsmöglichkeiten, sowie die Tavernen waren zu Fuß in ca. 5 Minuten zu erreichen. Es ist zu empfehlen, ein Moped oder PKW zu mieten, so das man die Insel auf eigene Faust erkunden kann. Man sollte unbedingt eine Bootstour mitmachen, um die Schildkröten zu beobachten. In Keri kann man a


Zimmer

4.0

Die Zimmer und das Bad sind eher klein und einfach, aber zweckmäßig eingerichtet. Es gibt einen Kühlschrank, Wasserkocher, Fernseher aber leider kein deutschen Programm und eine Klimaanlage die im Juli und August kostenlos ist.


Service

5.0

Das Personal ist überfreundlich, das aber leider nur Englisch spricht. Eine große Hilfe war für uns Petra, die eine Deutsche ist und an der Rezeption sitzt. Sie hat uns wertvolle Tipps gegeben und uns mit Rat und Tat unterstützt. Wir haben selten so eine nette, hilfsbereite und liebe Person gesehen wie sie. Ein großes Dankeschön nochmal dafür. Die Zimmer wurde täglich gereinigt und das zu unserer vollsten Zufriedenheit.


Gastronomie

5.0

Es gab ein Restaurant, das immer sehr sauber war. Das Essen am Mittag und am Abend ist eher international und es gibt leider weinige griechische Speisen, das etwas schade ist. Das Frühstück ist überwiegend auf Engländer ausgerichtet , (Speck, Eier, Bohnen, usw.) Aber auch da haben wir immer was leckeres gefunden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Pool, der täglich gereinigt wird. Animation gibts keine und es ist daher eher ruhig. Die Liegen und Schirme dürften mehr sein und wenn man morgens nicht schnell genug ist, ist alles weg oder reserviert mit Handtüchern. Der Sandstrand ist gewöhnungsbedürftig und wir waren etwas enttäuscht. Er ist naturbelassen, da hier die Schildkröten Ihre Eier ablegen und daher gibt `s auch nur an 2 Strandabschnitte Liegen und Schirme. Wir sind mit unseren Roller nach Laganas zum baden gefahren, d


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jasmina (19-25)

Juli 2012

Unvergesslich!

5.3/6

Obwohl das Hotel eher für Familien die Ruhe&Enspannung suchen geeignet ist haben wir (4 junge Partymädls) eine fantastische Zeit verbracht. Alle sind superfreundlich und hilfsbereit. Es gab keine Anfrage die nicht Bearbeitet werden konnte. Das Frühstück und das Abendessen waren wirklich TOP da gibts nicht auszusetzen, das Mittagessen war nicht ganz meins aber das ist Geschmackssache. Das es keine nervigen Animateure gab war sowas von entspannend! Das hat mir glaub ich am Besten gefallen. Die Atmospäre ist sehr familär und angenehm. Wir sind zu jeder Tages- und Nachtzeit in das Hotel reingekommen und keiner hat irgendetwas gesagt obwohl wir teilweise auch etwas lauter waren (wie gesagt 4 Mädchen :) Der Strand is schon ein Stückchen entfernt aber das war nicht so schlimm sonst bewegt man sich ja kaum im Urlaub das war schon okey so. Nach Laganas sind es 3km (8 EUR mit dem Taxi) dort geht es dann richtig ab! Partymäßig.:) Alles in allem sind wir alle begeistert gewesen vom Hotel, von der Umgebung, von den gastfreundlichen Einheimischen und von den wunderschönen Stränden! Der schönste urlaub bislang. UNBEDINGT hinfahren!! Viele Liebe Grüße 4 Dirndln aus Wien :)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anita (26-30)

Juni 2012

Tolle und erholsame Ferien

4.8/6

- Das Hotel ist klein aber fein und sieht gespflegt aus. - Das All-Inclusive Angebot ist empfehlenswert. - Es gab viele Gäste aus England, Deutschland und vereinzelt aus der Schweiz. - Der gelegentliche Fluglärm ist wirklich nicht störend, sondern weckt eher die Neugier an diesen grossen Vögeln:-)


Umgebung

4.0

- Leider ist der Sandstrand ein bisschen entfernt (ca. 5 min.) aber gibt es genügend Platz für alle -> auch im Hochsommer. - Der Strand ist sehr sauber, das Wasser klar und bereits anfangs Juni "erfrischend" warm:-) - Durch die Reisleitung werden drei bis vier tolle Ausflugsmöglichkeiten angeboten, jedoch haben wir das Mieten eines Autos bevorzugt. Auch dies ist sehr empfehlenswert.... - Nach wenigen Gehminuten kommt man ins Zentrum und man hat genügend Einkaufsmöglichkeiten. Selbstvers


Zimmer

4.0

- Das Zimmer ist zweckmässig und die Ausstattung (inkl. Kühlschrank)entspricht der Norm. - Die Klimaanlage wird erst im Hochsommer (Juli) in Betrieb genommen. Früher möglich gegen Aufpreis! - Das Zimmer meiner Eltern bzw. Schwiegereltern war Parterre und da das Zimmer vorher nicht benutzz worden ist, hat es ein wenig "gmüffelet" - Jedoch vergisst man sehr schnell, dass das Zimmer nur zum Duschen bzw. Schlafen benutzt wird....


Service

5.0

- Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend (vor allem im Speisesaal) - Die allermeisten Angestellten können kein Deutsch, daher sind ein wenig Englischkenntnisse sicher von Vorteil. - Die Zimmerreinigung geht in Ordnung, darf aber sicher nicht mit der Sauberkeit in der Schweiz verglichen werden.


Gastronomie

6.0

- Der Speisesaal (für Mittag- und Nachtessen) ist schön eingerichtet, jedoch wenn das Hotel ausgebucht ist, könnte es ein wenig knapp werden mit dem Platz. - Das Essen ist wirklich lobenswert bzw. sehr fein. - Die Atmosphäre war ruhig und sehr gesittet, deshalb konnte man das feine Essen richtig geniessen


Sport & Unterhaltung

5.0

- Das Hotel ist eher ruhig, d.h. für Teenager mit "Ausgangdrang" sicher die falsche Adresse - Es gibt keine Animation (diese kann jedoch im Schwesterhotel in Anspurch genommen werden) - Der Pool macht einen sauberen Eindruck und Liegestühle sowie Sonnenschirme stehen gratis zur Verfügung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martha (61-65)

Juni 2012

Schönes Hotel mit sehr guter Küche

5.5/6

Wir erlebten sehr schöne Ferien im Hotel Bitzaro Palace. Wir freuten uns jeden Tag auf das leckere Essen. Wir hatten ein sehr schönes, sauberes Zimmer. Auch die Bedienung war sehr freundlich. Wir können dieses Hotel allen weiter empfehlen. Wir werden sicher wieder einmal in diesem Hotel unsere Ferien verbringen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne & Dirk (36-40)

Oktober 2011

Absoluter Geheimtipp! Supe Hotel!

5.8/6

Das Bitzaro Palace ist eine kleine, moderne und gemütliche Hotelanlage mit einer sehr schönen gepflegten Atmosphäre. Die Sauberkeit des Hotels ist besonderst hevorzuheben. Wir hatten All inklusive, was für Zakynthos absolut empfehlenswert ist, da die Preise in den Tavernen sehr hoch sind. Im Hotel wird hauptsächlich Englisch gesprochen, allerdings ist Petra von der Rezeption aus Deutschland. Sie ist sehr sympathisch, hat immer gute Tipps auf Lager und auf jede Frage bezüglich der Insel eine Antwort. Großes Lob An Petra hierfür von unserer Seite. :-) Der Altersdurchschnitt liegt zwischen 40 und 60. Hier muss man sagen, dass wir zum Saisonende dort waren. Die Gäste sind zu 90% aus England, was uns aber nicht gestört hat.


Umgebung

6.0

Das Bitzaro Palace liegt sehr ruhig in einem Naturschutzgebiet. Der Strand ist vom Hotel ca. 400 m entfernt und man erreicht ihn zu Fuß in ca. 10 Min. Der Flughafen befindet sich ca. 5 km von Kalamaki entfernt, aber wir fühlten uns durch den wenigen Flugverkehr nicht gestört, ganz im Gegenteil. Es war interessant, die Flugzeuge beim Starten von der Sonnenliege bzw. vom Strand aus zu beobachten. Einkaufsmöglichkeiten sind in 5 Minuten vom Hotel zu erreichen. Kalamaki mit seiner Geschäfts-und


Zimmer

5.0

Das Zimmer war geräumig und modern ausgestattet. Es gab einen Fernseher, allerdings leider keinen deutschen Sender, was aber nicht dramatisch war. Wir hatten einen Wasserkocher im Zimmer, so konnten wir uns morgens schon eine Tasse Kaffee zum Wachwerden zubereiten. Es gibt einen elektronischen Safe, den man mieten kann. Der Kleiderschrank ist groß genug und hat genügend Bügel. Das Bad ist etwas klein für große Leute, aber es ist absolut ok. Das Leitungswasser ist KEIN Trinkwasser, so dass man


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich. Das Zimmer wurde immer ordentlich geputzt und wir bekamen alle zwei Tage neue Handtücher. Man sollte für den Aufenthalt auf jeden Fall ein paar Brocken Englisch sprechen können. Da wir keine Beschwerden hatten, können wir zum Beschwerdemanagement nichts sagen. Auf Wünsche (z. B. zweite Decke etc.) wurde umgehend eingegangen.


Gastronomie

6.0

Allein das Essen im Bitzaro Palace war die Reise wert, da es wirklich absolute Spitzenklasse gewesen ist. Es gab immer eine große Auswahl und es war sehr abwechslungsreich. Das Restaurant ist sehr modern ausgestattet und es war nie überfüllt. Hierzu ist nochmal zu sagen, dass wir zum Saisonende dort waren. Das Essen ist typisch griechisch und das Frühstück sehr englisch. :-) Aber es ist für jeden etwas dabei. Und...endlich mal ein Hotel mit sehr leckerem Kaffee. Empfehlung von unserer Seite


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer Sportangebote und Animation liebt, ist in diesem Hotel falsch aufgehoben. Das Hotel ist eher was für Urlauber, die viel Ruhe suchen und dem Animationswahn entfliehen möchten. Wir fanden es absolut super, endlich mal ein Hotel ohne Animation und somit Ruhe zu haben. Großes Lob hierfür! Der Pool ist sauber und es sind genug Sonnenliegen und Sonnenschirme vorhanden. Wir fanden den Platz auf der Wiese mit Palmen am Schönsten. Zum Strand ist zu sagen, dass es ein naturbelassener Sandstrand ist


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine & Horst (56-60)

September 2011

Bitzaro Palace gerne wieder

5.2/6

Das Hotel ist einfach ein Ruheort, die Anlage ist überschaubar und nicht zu groß. Wer in Ruhe entspannen möchte ist hier gut aufgehoben. Auch in punkto Sauberkeit konnten wir uns nicht beklagen. Auch wenn der Hauptanteil der Gäste aus England war, so hörte man doch schon mal das eine oder andere deutsche Wort, das lag dann wohl auch an den Gästen aus Österreich, Deutsche Urlaubsgäste waren leider nicht viele im Hotel. Der Altersdurchschnitt war sehr gut verteilt, da von jung bis alt alles vorhanden war.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt zwar in der nähe vom Flugplatz und es starten oder landen täglich unterschiedlich mehrere oder wenige Maschinen, doch hat es uns nicht gestört. Den Strand erreicht man in ca. 10 bis 15 min. Dort ist auch die einflugschneise der Maschinen, es ist ein erlebnis die Maschinen so tief fliegen zu sehen. Wir haben den Nachbarort Laganas, wo wir vor ca. 10 Jahren schon einmal Urlaub gemacht haben noch einmal besucht. Dieser Ort hat sich grundlegend zum Nachteil verändert, vor 10 Jahren w


Zimmer

5.0

Das Zimmer war in der Größe angemessen, was nicht alltäglich war ist das im Schrank genügend Kleiderbügel vorhanden waren. Schön war auch das man einen kleinen Wasserkocher mit zwei Tassen bereitgestellt hatte so das man auf dem Zimmer Tee oder Kaffe hätte kochen können. Das sich der Mietsafe im Zimmer befand finden wir sowieso am besten. Das Badezimmer war zwar recht klein, aber wenn man nicht gerade zu zweit sich darin aufhält ist es groß genug. Die Handtücher wurden im gegensatz zu der Beschr


Service

5.0

Am Personal, also an allen die im Hotel ihre Arbeit verrichten gab es zu keinem Zeitpunkt zu sagen sie seien unfreundlich nein im gegenteil, da der hauptanteil der Gäste aus England war, hat das Personal auch nur die Fremdsprache englisch gesprochen, aber mit ein paar brocken englisch und händen und füßen ging es schon. Wer nun mit englisch grundsätzlich auf kriegsfuß steht kann an der Rezeption hilfe bekommen wenn Petra Dienst hat, sie hilft gerne weiter in allen fragen. Den einzigen Minuspunkt


Gastronomie

6.0

Das Restaurant vom Hotel war der größe des Hotels gut angepaßt. Da nicht alle Gäste aufeinmal zum Essen kamen, war immer genügent platz vorhanden. Jetzt kommt das beste, wir haben in den sieben Tagen unseres Aufenthaltes nicht einmal - Mittags oder Abends die gleiche Speise bekommen. Es wurde jeden Tag ein anderes Menue geboten das einfach unwiederstehlich war. Es hat uns einfach super gut geschmeckt, wir haben von allem etwas ausprobiert und konnten nicht aufhören zu probieren. Ein Super großes


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Romy & Thomas (46-50)

September 2011

Gutes Hotel mit freundlichem Personal

5.0/6

Wir waren vom Hotel angenehm überrascht, Zimmer war sauber, Bettwäsche wurde jeden zweiten Tag gewechselt. Die Auswahl der Speisen bei All Inclusiv lies nichts zu Wünschen übrig, so daß man immer etwas nach seinen Wünschen vorfand Das im Hotel Engländer den Großteil der Gaste stellt, und nur wenig Deutsche waren störte uns nicht. Vom Alter her war alles vertreten.


Umgebung

5.0

400m zum schönen naturbelassenem Sandstrand Genügend Einkaufmöglichkeiten in der Nähe. Der nahegelegene Flughafen und die damit verbundenen Fluggeräusche waren für uns nicht störend, im Gegenteil es war immer wieder interessant die ankommenden Flugzeuge so nahe zu sehen. Ruhige Insel, wer Halli-Galli sucht, sollte eher ein anderes Hotel wählen.


Zimmer

5.0

Bad nicht allzu groß Klimaanlage nur im Juli und August kostenlos, da wir Ende September im Hotel waren, war dies kein Problem


Service

6.0

Das an der Rezeption mit Petra eine Deutsche Auswanderin ist, die jederzeit ein offenes Ohr hat ist optimal. Zimmerreinigung lies nichts zu Wünschen übrig.


Gastronomie

5.0

Abwechlungsreiches gutes internationales Essen, Frühstück ist eher für die in der Überzahl der englischen Gäste ausgelegt, aber auch als Deutscher muß man nicht verhungern.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool immer sauber wurde von den Gästen meist nur zur Abkühlung genutzt Abends ist es sehr ruhig im Hotel, wer Animation sucht, kann im Schwesterhotel Bitzaro Grande Hotel sich unterhalten lassen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ursula (41-45)

September 2011

Liebenswertes Hotel

5.3/6

Ein sehr gutes 3 Sterne Hotel. Wie waren vor 3 Jahre schon einmal in diesem Hotel. Das Preis Leistungsverhältnis stimmt. Mann muß sich im Klaren sein das in diesem Hotel überwiegend Engländer absteigen. Somit ist das Essen auch auf diese Gruppe ausgerichtet, wir haben aber trotzdem jeden Abend etwas zu Essen gefunden. Petra an der Rezeption ist Superbemüht, die Deutsche Gründlichkeit eben. Ansonsten ist das übrige Personal sehr Freundlich und alle Sprechen Englisch. Wir haben Supoir Zimmer gebucht. Da uns die üblichen Standartzimmer zu klein sind. An die einflugschneise vom Flughafen gewöhnt man sich Rasch. Werden im Frühjahr wieder für 10 Tage in dieses Hotel gehen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Beate (41-45)

August 2011

Schönes Hotel mit Abstrichen

5.0/6

mittelgrosses Hotel, sehr schöne Anlage, etwas in die Jahre gekommen aber durchaus zum Wohl fühlen. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Das Buffet ist erstklassig, sehr schmackhaft und stets ansprechend. Einziger grosser Nachteil war für uns das Badezimmer, viel zu klein, sehr einfach und nicht genügend gepflegt. Die Badewanne ist keinesfalls fürs Baden geeignet, als Dusche mit Duschvorhang grade so zu akzeptieren. Allerdings kann man sich in dieser Wanne nicht wirklich drehen und bewegen.


Umgebung

5.0

Der Strand ist in ca. 7 Fussminuten zu erreichen, ohne Liegen und Sonnenschirme, da dort die Schildkröten ihre Eier ablegen. Das Meer perfekt.


Zimmer

3.0

relativ kleine Zimmer, Balkon okay, Bad zu klein und nicht ausreichend gepflegt.


Service

6.0

Der Service war sehr gut. Die Empfangsdame war Deutsche und hat sich gut gekümmert und auch einige Tipps parat.


Gastronomie

6.0

Essensqualität ist sehr gut, die Sauberkeit im Restaurant war auffällig gut. Der Barkeeper an der Abendbar hätte etwas freundlicher sein können.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist für die Grösse des Hotels ausreichend gross. Leider wurden die Liegen von vielen Urlaubern (80% Engländer) schon vor dem Frühstück mit einem Handtuch belegt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jaroslaw (46-50)

August 2011

Super Urlaub!

5.6/6

Sehr schöne Insel! Leider viele Englender!Sauberes Wasser und warmes Wetter gehabt. Würde sofort nochmall Urlaub machen!!!!!! und essen war Super!!! ich werde jedem dies Hotel EMPFEHLEN!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Freddy (46-50)

Juli 2011

Traumurlaub

5.7/6

Das Hotel ist sehr schön und gepflegt. Es ist ein sehr schöner Baustil und nicht so riesig. Das Pool ist schön groß und die Aussenanlage sehr schön angelegt.


Umgebung

5.0

Alles gut zu erreichen. Kalamaki ist ein schöner Ort. Zum Strand ca. 500 Meter


Zimmer

5.0

Sehr schöne Zimmer mit Terrasse Fernseh und Kühlschrank.


Service

6.0

Der Service ist ausgezeichnet Das Personal ist sehr freundlich und die Zimmer sehr sauber. Man kann sich gut in englisch und Deutsch unterhalten. Petra an der Rezeption ist ein besonders nette und hilfbereite Frau. Sie spricht Deutsch, Englisch und Griechisch.


Gastronomie

6.0

Das essen im Hotel ist einfach nur super. Es gibt eine Hotel und eine Poolbar. Alle Räumlichkeiten sind sehr sauber und gepflegt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schönes Pool. Liegen und Sonnenschirme sind genug vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Juli 2011

Sehr gerne wieder

5.8/6

Die Anlage ist sehr schön, das Personal kompetent und und super freundlich. Eine sehr ruhige Atmosphäre lädt zum Entspannen ein. Das Essen ist sehr gut, obwohl es für meinen Geschmack noch mehr griechische Speisen hätte geben können, war alles sehr lecker. Jederzeit und gerne wieder.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Othmar (31-35)

Juli 2011

Schönes familiäres Hotel

5.0/6

Das Essen war super. Familiär geführtes Hotel. Pool und Liegewiese sind in Ordnung. Entfernung zum Sandstrand ca 400m. Leider etwas Fluglärm aber Gott sei Dank herrscht ein Nachtflugverbot. Zimmer sind sauber, Badezimmer etwas klein. Klimaanlage und Safe (15 Euro) vorhanden.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel & Susi (26-30)

Juli 2011

Ganz tolles und freundliches Hotel!

5.2/6

Ein wirklich kleines und feines Hotel, daß mit seinen sehr gepflegten Aussenanlagen absolut besticht! In unserem Zeitraum war das Hotel nicht ganz ausgebucht, was sich natürlich auch an verfügbaren Liegen am Pool usw. bemerkbar gemacht hat.Für uns ein absolutes plus nicht gleich um 06:00Uhr in den Handtuchkrieg ziehen zu müssen. Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht mit "All Inklusiv" aber dazu später. Zu den Nationalitäten kann man sagen zu 80% in Englischer Hand, was aber nicht stört da der Altersdurchschnitt etwas höher liegt.


Umgebung

5.0

Zum Strand sind es zu Fuß ca. 5min.! Also wirklich kein Streß! Die Bucht von Kalamaki ist ein schöner langer Sandstrand mitten im Naturschutzgebiet (Caretta Caretta, die wir leider nie sahen). Wir waren immer so um 10:00 Uhr am Strand und bekammen immer noch problemlos Liege/Schirm für € 7,50/Tag. Der Strand und das Hotel liegt in der Einflugschneise vom Flughafen was aber absolut erträglich ist (kein Nachtflug) sondern eher wirklich eine Attraktion wenn man am Strand die Maschinen bei der Landu


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind freundlich eingerichtet und auch sauber. Das Badezimmer ist nicht das größte und vielleicht auch nicht das neueste aber es ist alles vorhanden. Im Zimmer war ein Fernseher (jedoch kein deutscher Sender) sowie ein Kühlschrank und ein Safe (gegen Gebühr) vorhanden. Eine klimaanlage gibt es natürlich auch. Jedes Zimmer hat natürlich Balkon mit Tisch und Stühlen.


Service

6.0

Der Service im Bitzaro ist absolut top! Das Personal ist sehr zuvorkommend und lässt keinen Grund zur Beanstandung. Jeder der Angestellten ist sehr bemüht dem Gast einen super Aufenthalt zu gewährleisten. Hauptsprache ist Englisch jedoch wird auch Deutsch zum Teil gesprochen (Rezeption und Restaurant). Hier nochmal auch erwähnenswert Petra an der Rezeption, vielen Dank und liebe Grüße. Zimmer wurden täglich gereinigt. Beschwerden gab es bei uns keine, sollte aber ein Problem auftreten so kann ma


Gastronomie

5.0

Im Restaurant herrschte eine angehneme Atmosphäre und das Essen ist ausnahmslos spitze! Alle Mahlzeiten werden in Buffetform serviert. Die Mahlzeiten sind abwechslungsreich und immer frisch. Selbst die Gäste vom Nachbar Hotel bevorzugten im Bitzaro-Palace zu Abend zu Essen, was dann wohl für sich spricht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Gott sei Dank kein Hampelmann vor Ort der die ruhige und entspannte Atmosphäre am Pool stört! Wer eine Dauerbespassung sucht ist hier fehl am Platz. Jedoch für Abend kann man dann gerne ins Nachbarhotel zum Abendprogramm gehen oder einfach nach Kalmaki in eine der vielen Pubs und Bars, da ist auf jeden Fall dann richtig Party angesagt. Die Liegen am Pool sind in absolut ausreichender Anzahl verfügbar. Wir kammen immer so gegen 16:00 vom Strand und selbst da war freie Platzwahl vorhanden. Der Poo


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

Juli 2011

Tolle Anlage, super Essen, gerne wieder ...

5.0/6

Tolles Hotel, viele Engländer und Holländer, einige Deutsche und Schweizer. Essen war sehr lecker. Die Zimmer waren okay, jedoch war die Reinigung der Zimmer nicht unbedingt gut. Das Putzwasser wurde von Beginn bis zum Ende nie gewechselt und somit waren die Zimmer teilweise nach dem Putzen schmutziger als vorher (Haare von fremden Personen auf dem Boden und im Bad). Im großen und ganzen kann ich jedoch das Hotel weiterempfehlen. An der Rezeption arbeitet eine Deutsche (Petra), die sehr hilfsbereit ist und Reklamationen ernst nimmt.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Juli 2011

Wunderbarer Urlaub , nur zu empfehlen

5.5/6

Mittelgroßes ruhiges,sauberes Hotel mit schöner Gartenanlage und Pool . Tolles Essen und abwechslungsreich . Gästestruktur - Holländer, Engländer , Schweizer und Deutsche in der Reihenfolge .


Umgebung

5.0

Strand ist gleich um die Ecke , 10 Minuten zu Fuß . Besser ist aber mit einem Fahrzeug denn die Insel hat viele schöne Strände zu bieten .Supermarkt 5 Gehminuten . Eine Landebahn vom Flughafen ist zwar nicht weit weg vom Hotel aber es ist nicht schlimm es ist kein reger Flugverkehr ( drei - vier Maschinen am Tag )


Zimmer

5.0

Normale ausgestattete Zimmer . Mit Klimaanlage Badezimmer mit Wanne . Alles im guten Zustand .Balkon oder Terrasse je nach dem wo man wohnt.


Service

6.0

Freundlichkeit des Personales ist nicht zu überbieten . Nett und nicht übertrieben und aufgesetzt . Es wird den ganzen Tag geputzt im Hotel wenn mal die Teller ausgehen wir hätten auch vom Boden gegessen ( Spaß )


Gastronomie

6.0

Zwei Bars ( Pool und im Hotel ) normal . Essen ist sehr lecker und vielfältig . Frühstück zwar 14 Tage das gleiche ( was soll man da auch ändern ) . Mittag und Abends wechselnde Themen .


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ist sauber und ausreichend für die Größe des Hotels . Animation gibt es nicht . Wer dies möchte kann ins Schwesterhotel gehen ( Eine Gehminute ,dort gelten auch die all inclusive Bändchen ) Internet steht am Empfang zur Verfügung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sibylla & Ernst (51-55)

Juni 2011

Alles hat gepasst

5.6/6

ein sehr schönes Hotel mit sehr freundlichem Personal. Der Pool ist grossgenug zum schwimmen und man legt grossen Wert auf Sauberkeit. Wir hatten All Inclusive und waren überrascht von der vielvalt der Speisen jeden Tag. Das Essen war sehr schmackhaft zubereitet! Wir waren mit allen super gut zufrieden und würden am liebsten gleich wieder buchen


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alfred & Christine (46-50)

September 2010

Geheimtipp! Spitzengastronomie! Super Urlaub.

5.7/6

Sehr sauberes Hotel (Zimmer...Speisesaal... Reception... Bar... usw.!) Gepflegter Garten... Pool... Landschaft... einfach genial! In der Reception hatten wir Glück das unsere liebe Petra Deutsch sprach! Sie spricht mehrere Sprachen!


Umgebung

6.0

einkaufsmöglichkeiten in der nähe zum beispiel beim mini market kalimera . die liebe familie spricht deutsch !!!!! an der hauptstrasse gibt es viele gute restaurants zum essen.


Zimmer

5.0

schön gross , hatten das superior zimmer . es befindet ein flachbild fernseher, kühlschrank , wasserkocher , föhn in den zimmern !!!


Service

6.0

sehr freundlich , hilfsbereit , einfach gesagt sehr sehr nett !!!!!!!


Gastronomie

6.0

da meine frau eine spitzenköchin ist, und ich ein feinschmecker bin gibt es für das essen im bitzaro palace nur eine bewertung oberste gastronomie stufe note 1 !!!!!!!!!!! spitze !!!!!!


Sport & Unterhaltung

5.0

wir fuhren nicht in den urlaub beim pool zu liegen , sondern das meer ( sehr sauber !!!!! ) zu geniessen !!!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

August 2010

Preis-Leistung stimmt!

4.2/6

Für uns war es ein sehr schöner Urlaub. Anfangs hatten wir allerdings ein Zimmer im Erdgeschoss, dass muffelte und sehr laut war. Nach 2 Tagen konnten wir umziehen und dann war es bestens. Das Essen war sehr gut, vor allem abends am Buffet, morgens, na ja, es ging. Allerdings darf man auch für den Preis kein Luxushotel erwarten. Der Strand ist ca. 10 - 15 min entfernt und sehr schön, sauber und flachabfallend. Nur es gibt in der Hochsaison kaum freie Schirme. Am Pool waren wir nie, sah aber auch ganz nett und sauber aus. Das Personal und vor allem die Griechen selbst sind sehr nett, offen und freundlich. Es waren vorwiegend Engländer da, aber auch D, CH, F, I, NL bunt gemischt, keine Russen. Die Insel ist wunderschön und sie mit dem Roller auszukundschaften ist genial.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Juli 2010

Tolles, familienfreundliches Hotel

5.3/6

Das Hotel ist sehr ansprechend und vor allem für griechische Verhältnisse sehr sauber. An der Rezeption wird Deutsch und Englisch gesprochen, auf Wünsche der Gäste wird freundlich eingegangen. Unser Zimmer war geräumig, sauber und gut ausgestattet, wenn auch die Einrichtung schon ein paar Jahre alt war Frühstück und Abendbuffet waren sehr ausgiebig, ausgezeichnet in der Qualität und immer reichlich vorhanden. Vor allem das Frühstück ist eher für englische Gäste konzipiert. Die Entfernung zum Meer und der Fluglärm waren etwas störend, aber nicht den Urlaub beeinträchtigend.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (31-35)

September 2008

Schöner Urlaub - jederzeit wieder

5.6/6

Schöne Anlage, gutes Essen, nettes Personal, mit ein wenig Fluglärm der uns drei jedoch nicht störte.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Horst (46-50)

September 2008

Nettes Hotel mit super Verpflegung

5.2/6

Erster Eindruck - das Hotel ist nicht mehr ganz neu. Nicht zu großer Komplex. Zimmer im 1 Stock teilweise neu renoviert und dem Standard entsprechend. Badrenovierung wäre jedoch bald nötig. Grundsätzlich alles sauber. Gästestruktur: Viele Engländer, wenig Deutsche und kaum Östereicher. Zu unserer Reisezeit im September zu 50 Prozent Pensionisten. Eltern mit Kleinkinder und Paare. Jedoch angenehmes Publikum.


Umgebung

4.5

ca 5 Minuten zu Fuß am Strand - ca 500m. Auch nur 5-10 Minuten zu Fuß nach Kalamaki, wo ausreichend Restaurants und Geschäfte und Tavernen, Bushaltestelle und Taxistand vorhanden sind. Für uns war die Lage ok. Jüngeres Publikum wird es jedoch in der "Lärmmetropole-Las Vegas" Laganas besser gefallen. Hat sich zu unserem Schrecken - waren 93, 95 u 97 schon hier, leider sehr verändert.


Zimmer

5.0

Doppelzimmer-Landestypisch. Teilweise neu renoviert. Mit verbautem Kühlschrank und Safe inklusive. Klimaanlage war im September abgeschaltet. Wie oben angeführt, die Bäder gehörten demnächst ebenfalls renoviert. Sauber. Tägliche Reinigung. Fön, Shampoo, Duschgel und Seife vorhanden. Zusätzlich ein Wasserkocher mit Tee und Kaffesäckchen. Handtuchwechsel 2x wöchentlich.


Service

5.5

Ausgezeichnet. Kleines Manko-deutsch wird wenig gesprochen (ausgenommen Petra bei Rezeption und 1 Kellnerin). Man muß halt sein Schulenglisch bemühen, das genügt aber. Zimmerreinigung - sehr gut. Zusatzleistungen wurden von uns nicht genutzt.


Gastronomie

6.0

Bestnote. Super, abwechslungsreiches Essen beim Frühstücks- und Abendbuffet, auch für später kommende Gäste immer ausreichend aufgefüllt. Wer jedoch nur landestypische griechische Küche erwartet, wird enttäuscht sein. Wir finden ein gelungener Mix aus griech und internationaler Küche. Natürlich auch ein bißchen Schwerpunkt auf die vielen englischen Gäste mit ihren Bohnen und Speck in der Früh.


Sport & Unterhaltung

Schöner Pool und Gartenanlage. Wurde von uns aber nicht genutzt, da ich im Urlaub nicht wegen des Pools, sondern wegen Meer und Strand fahre.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Diethard (46-50)

September 2008

Erholsamer Urlaub

4.1/6

Das Hotel ist in einer U-Form gebaut und hat zwei Stockwerke, im Innenhof befindet sich der große Schwimmingpool (sehr sauber) und rundherum reichlich Liegen, etwas zurückversetzt ist ein schöner Rasen mit Palmen u. Bananenstauden wo sich ebenfalls Liegen befinden. Gleich daneben ein kleiner Kinderspielolatz. Das Hotel ist sehr schön angelegt und auf sauberkeit wird geachtet. Frühstücksbuffet und Abendbuffet ist ein Traum, große Auswahl an Speisen für Griechenland eher unüblich. Nationalitäten: 85%GB; restliche Prozente verteilen sich auf EU Raum. Beim Buchen eventuell aufpassen, Zimmer Erdgeschoss bei Hotelzufahrt meiden Lärm und Staub, wir hatten so eines wurden aber nächsten Tag in ein anderes Zimmer verlegt ohne Problem.


Umgebung

4.0

Wenn auch in den Katalogen die Strandentfernung falsch angegeben ist, nicht 300m sondern ca. 1Km sind es. Wir hatten das Motto, Bewegung im Urlaub schadet nicht, denn die Strasse zu Strand ist sehr schön zum gehen und man kommt auch noch bei zwei Kiosk vorbei. Der schöne lange Sandstrand entschädigt dann das gehen zu 100%.Warum die Hotels großteils etwas weiter vom Strand entfernt sin hat seinen Grund, der Strand ist Naturschutzgebiet da hier die Carette Schildkröte ihren Brutplatz hat und den g


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren alle sehr sauber, ausgestattet mit großen Kühlschrank (kostenlos) TV-mit ZDF alles andere griechisch englisch egal, denn fernsehen im Urlaub wer tut das schon? in den meisten Zimmer befindet sich ein Teekocher 2Tassen, Safe kostet 2.-€ pro Tag, Bad war ok, Föhn ist vor ort, alle Zimmer mit Terrasse oder Balkon Wäschewechsel bereits vorher schon angegeben, Betten sind fest Möbelar dem Alter entsprechend aber ok.


Service

4.5

Hauptsprache ist natürlich der vielen Engländer wegen englisch, griechisch und deutsch ein klein wenig bis auf die Rezeptionistin die perfekt deutsch spricht. Check in ging rasch und auch der oben erwähnte Zimmerwechsel wegen Lärm u. Staub wurde nächsten Tag geregelt. Zimmerreinigung ist tägl. Handtücher alle 3 Tage ausser es ist total verschmutzt dann wird es natürlich getauscht. Eine Wäscherei ist auch beschildert gewesen aber die haben wir nicht in Anspruch genommen. Hiermit möchte ich aber a


Gastronomie

4.0

Im Hotel befindet sich eine Bar relatiev geräumig eine wunderschöne Terrasse sowie eine Lobby mit Lederkautschen und Internet am Abend haben wir wärmeres Gelände aufgesucht da die Bar und Lobby runtergekühlt wurden auf schätzomatieve 18 Grad und das war uns zu kalt. Quantität und Qualität bei Frühstück und Abendbuffet kann sich sehen lassen einfach toll. Sauberkeit u. Hygiene im Restaurant sowie auf den öffentlichen Toiletten sind anstandslos. Die Atmosphäre ist trotz der vielen Engländer ruhig


Sport & Unterhaltung

4.0

Wassersport ausser Tretboot fahren gibt es hier nicht der Schildkröten zuliebe find ich super! die Strandqualität ist sehr gut, lang flachabfallend für Kinder ein Paradies aber natürlich auch für Erwachsene. 2 Liegen mit Schirm kosten 7, 00.-€ wir kauften uns beim Kiosk einen Schirm und Lufti zusammen um 10.-€ war auch ganz toll. Stranddusche gibt es bei Restaurant das einzige direkt am Strand wo man sehr gut essen kann und eine tolle Aussicht auf das Meer hat. Am Hotelpool ist auch für Kinder e


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Günther (31-35)

August 2008

Entspannter Urlaub mit kleinen Fehlern

4.1/6

Anlage macht einen guten Eindruck, allerdings würden wir keine 4 Sterne dafür vergeben. Bestenfalls 3 Sterne mit einem Plus dazu. Hauptsächlich englische Urlauber anwesend. Hauptsächlich ältere Paare oder Familien.


Umgebung

4.0

Entfernung zum Strand war mit 300m angegeben. Uns schienen es mehr Meter zu sein. ca. 15 Minuten Gehzeit. Dagegen ist der Ort Kalamaki nicht weit weg vom Hotel (3-5 Gehminuten), trotzdem hat das Hotel eine ruhige Lage. Man bekommt nichts vom Treiben der Ortschaft mit. Durch die Nähe zum Flughafen beträgt die Transferzeit ca. 10 Minuten. Daher immer wieder Fluglärm, der uns aber nicht störte.


Zimmer

4.0

Möblierung: Kühlschrank, TV-Gerät (nur ein deutscher Sender), Wasserkocher, Klimaanlage die Betten waren uns etwas zu schmal und unbequem. Dürften schon ältere Modelle sein.


Service

5.0

Nettes Personal. Mit Englisch kommt man sehr gut weiter. Zimmerreinigung jeden Tag, Handtuchwechsel jeden 2. Tag.


Gastronomie

3.0

Essen war OK (Buffet), aber für uns leider zu britisch. Kaum griechische Gerichte. Gebrauchtes Geschirr wurde promt abserviert, auch sonst war alles sehr sauber im Speisesaal.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Ulf (19-25)

August 2008

Sehr empfehlenswertes Hotel !

5.0/6

Das Hotel macht von Außen einen sehr guten und gepflegten Eindruck. Auch innerhalb der Hotelanlage wird auf Sauberkeit geachtet. Die gemeinschaftlich nutzbaren Räume wie Aufenthaltsbereiche oder Restaurant sind modern eingerichtet. Vorallem das Restaurant hat uns sehr gut gefallen. Der Gärtner ist von Morgens bis Abends damit beschäftigt die Anlage in Schuss zu halten, was er auch sehr gut geschafft hat.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt etwa 300m Luftlinie vom flach abfallenden Sandstrand entfernt, jedoch erreicht man den Strand nur über einen indirekten Weg der etwa 600m lang ist. Die Zeit bis zum Strand beträgt zu Fuß etwa 10 Minuten. Auf dem Weg befinden sich zwei Minimärkte in denen man zu normalen Preisen alles findet was man im Urlaub gebrauchen kann (Getränke, Süßigkeiten, Strandequipment). Der näher am Hotel gelegene Markt gehört einem schweizer Auswanderer der sehr gut Deutsch spricht. Zudem liegt auf d


Zimmer

5.0

Zimmer sind ausreichend groß und mit Kühlschrank, Wasserkocher und TV ausgestattet. Zur Lage ist folgendes zu sagen. Mit Meerblick gibt es nur wenige Zimmer. Wir hatten in der ersten Woche ein Zimmer zur Straße vor dem Hotel (keine Durchgangsstraße) im Erdgeschoss. Diese waren zwar schön kühl, aber nicht grad zum abendlichen Plausch auf der Terasse geeignet. Erst nach einer Woche erhielten wir ein Zimmer im zweiten Stock, direkt darüber, dieses war neu renoviert und schön eingerichtet. Eine wund


Service

5.0

Das ganze Personal war rundum sehr freundlich und immer bemüht den Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Besonders der Gärtner und das Personal im Restaurant war immer gut gelaunt und zauberte einem ein Lächeln ins Gesicht. Die Zimmer waren immer gut gereinigt, Toilette zur Ankunft desinfiziert. Handtücher werden alle zwei Tage gewechselt und wenn man der Putzfrau ein kleines Trinkgeld hinlegt, ist das Zimmer danach sogar noch sauberer als sie sowieso schon waren. Selbige waren auch


Gastronomie

5.5

Gespeist wird immer im extra gelegenen Restaurant. Dies ist, wie erwähnt, schön eingerichtet und immer sauber. Jeden Tag werden die Glasfronten gereinigt. Auch die Atmosphäre war sehr angenehm. Da man nur Halppension buchen kann, muss man zum Abendessen Getränke selbst bezahlen. Die Preise entsprechen dafür unseren Restaurantpreisen. Das Essen am Abend ist von der Vielfalt ausreichend, dafür aber sehr sehr gut. Wir haben in den zwei Wochen immer was leckeres gefunden und mussten nie etwas auslas


Sport & Unterhaltung

5.0

Unterhaltungsangebot im Hotel ist begrenzt aber gut. Abundzu sorgt eine Animateurin für die Beschäftigung der Kinder oder für Aquarobic. Der Pool ist ausreichend groß und es sind eigentlich immer genug freie Liegen vorhanden. Lediglich ein paar Gäste reservieren sich Früh gut die Hälfte der Liegen, wer also die Wahl haben will, sollte entweder auch reservieren oder einfach die Handtücher wegnehmen ;). Am Pool gibt es eine Dusche und zwei Fußduschen. Sonnenschirme gibt es ausreichend immer für zw


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

August 2008

Bizzaro Palace Hotel Pauschalreisen

3.7/6

wir hatten gehobene Klasse gebucht, haben das unterste Zimmer bekommen, mit Blick auf die Straße, das Zimmer war in sehr schlechtem Zustand Reiseleitung: war nie vorhanden, Kontakte jeder Art auch über Rezeption des Hotel wurden nicht beachtet.


Umgebung

3.5

in der Beschreibung stand 200 m, es waren aber zum Strand mind 900m, Einkaufsmöglichkeiten um die Ecke an der Hauptstraße 5min zu Fuß Transfer zum Flughafen von L Tur aus gebucht Preise für Taxi zur Hauptstadt 9 Euro, Bus billiger aber kommt nie wie er im Fahrplan steht


Zimmer

3.0

Zimmer: klein, Balkon viel zu klein Möbel: ganz alte Ausstattung Bad: noch in Bau Dusche: zu eng Stromversorgung: nur mit Schlüssel, Aufladen des Handys während des Zimmerverlass nicht möglich Klimaanlage: funktionierte zu schlecht, viel zu warm im Zimmer Licht auf dem Balkon defekt Lärm: von den Autos und Flugzeugen Bettwäsche/ Handtücher nur alle 2 Tage


Service

4.5

Rezeption: nur eine deutschsprachige, schlechte Auskunft über Ausflüge, Mietwagen Zimmerreinigung: sauber, nett freundlich Poolboy: nett , freundlich Check In: hatten kein farbiges Papier => somit kein Original, behauptete die Rezeption Umgang mit Beschwerden: wurden nicht beachtet, haben gesagt das die Zimmer nicht dem entsprechen was L tur uns in Deutschland zeigte, können nichts dagegen machen


Gastronomie

4.5

Frühstück: sehr englisch, keine frischen Säfte Abendessen: super, landestypisch Personal: eher streng, kaum dass man fertig mit dem Essen war, haben sie alles abgeräumt. Getränke: nicht beinhaltet, teuer


Sport & Unterhaltung

kein Tischtennis, kein Volleyballnetz, keine Animation am Pool Pool schließt um 18 Uhr: Badeverbot, wer versucht um 21 Uhr zu baden wird von der Rezeption gebeten den Poolbereich zu verlassen Liegestühle: immer morgens durch andere Menschen mit Handtücher belegt keine Show- Bühne Internetzugang sehr teuer Kinderspielplatz viel zu klein


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Florin (36-40)

August 2008

Nicht schlecht!

4.0/6

Wer keine grosse erwartungen hat , wird eher zufrieden mit dieses Hotel. Entschpricht nich ganze 4 Sterne , aber in Griechenland es ist halt so . Nähe von Flughafen auch von vorteil ( kurze Transferzeit ).


Umgebung

5.0

10 minuten zu Fuß bis zum Kalamaki Strand , 5 minuten bis zu der Hauptstrasse ( Geschäfte , Restaurants , Bars ) , 7-8 € Taxi nach Laganas .


Zimmer

2.0

Zimmer mit sehr schlechte Schallisolierung ,kleine Badezimmer, schlechte Kanalisation, in unsere Badezimmer (Zimmer nr. 124 ) mit Gelsenspray gegen kleine Fliegen Scharen gekämpft. Klimaanlage ab 1-ste September ausgeschaltet .


Service

4.5

Es wird nur Englisch geschprochen , Zimmerreinigung ok (ein 5€ Trinkgeld kommt sicher gut an), Badetucher nur jeden 2-te Tag gewechselt. Wasser und Energie sparen es ist okay , oder ?


Gastronomie

4.0

Früstück immer das gleiche , "Englische Breakfast" mit grosse Auswahl ,Kaffe schmekt wie Nesscafe; Abendessen sehr sehr lecker mit verschiedene Vorspeise , Salaten , Hauptspeisen , Desserts, Obst . Schankwein ist nicht zum empfelen , sehr grauslich. Hotelbar auch OK.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleine Kinderspielplatz , keine Unterhaltung , ende August anfang September eher ältere Leute am Pool , also sehr ruhig und entspannend.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Helmut (46-50)

August 2008

Badeurlaub

4.5/6

Anlage in Ordnung, sehr ruhig, Englisches Puplikum in Ordnung, das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich, wenn einige Vorschreiber angeben das Essen ist zu fett oder zu sehr auf den englischen Geschmack abgestimmt, so stimmt das nicht. Sehr viele griechische Spezialitäten. Nur das Früchstück war zusätzlich für englische Gäste adaptiert. Sehr ausgiebig. die Entfernung zum Strand ca. 10 minuten Fußweg. Taxifahrt Hotel-Zakinthos Stadt ca. 9 €.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gaby (41-45)

Juli 2008

3 Sterne Hotel für Individualisten

3.6/6

Für mich kein 4 Sterne Hotel, 3 Sterne ok. Eher kleine, aber nette Anlage. 80% Engländer


Umgebung

3.5

Strand: 300m sind Luftlinie, Gehweg das Doppelte. Strand schön, aber leider sehr ungepflegt, viele Zigarettenkippen. Ort: besteht aus einer Strasse mit Souvenierläden und Tavernen und Pubs, auch hier fast alles auf Engländer ausgerichtet. Nah am Flughafen, Transfer ca 15 Minuten, Lärm: im Hotel ruhig, am Strand hörbar, hat uns aber nicht gestört, da wenig Luftverkehr.


Zimmer

3.5

Anlage eher klein, Zimmer: Einrichtung ok, Bad schlechter Zustand. Sauberkeit ok


Service

5.0

Rezeption: Englisch geht immer, es gibt aber auch eine deutsche Rezeptionistin. Alle sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Abendessen landestypisch und lecker, aber wenig Auswahl. Frühstück englisch. Getränkepreise ok.


Sport & Unterhaltung

1.5

Kleiner Pool, Animationsprogramm fast gar nicht vorhanden und wenn, dann eher auf Engländer ausgerichtet.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Juli 2008

Sehr empfehlenswert

5.0/6

Mittelgroße und gepflegte, familienfreundliche Anlage. Es wird sehr auf die Sauberkeit der Außenanlagen und der Zimmer geachtet . Der Handtuchwechsel erfolgt alle 2 Tage. 70 % der Gäste sind Engländer.


Umgebung

4.0

Entfernung zum Strand sind ca. 10-15 Gehminuten. Leider säumen den Weg verschmutzte Müllplätze und Unrat. Aber auch Einkaufsmöglichkkeiten sind vorhanden.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war klein, aber ausreichend. Bis auf einige Stunden Stromausfall hat die Klimaanlage immer funktioniert. Sehr positiv ist das Vorhandensein eines Kühlschrankes und eines Wasserkochers auf dem Zimmer. Die Dusche gab es nur als Handdusche über der kleinen Badewanne. Nur ZDF deutschspachig zu empfangen. Kaum Lärmbelästigung.


Service

6.0

Sehr guter freundlicher Service. Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr reichhaltig, schmackhaft und auf alle Nationalitäten abgestimmt. Der Essensaal war sauber und nicht mehr benötigtes Geschirr wurde zügig abgeräumt. Es war freie Platzwahl, aber nie Gedränge. Die Getränke am Abend konnten sofort gezahlt oder auf`s Zimmer gebucht werden, Trinkgelder wurden nicht zwingend erwartet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool und Poolbereich wurden täglich gereinigt. Liegestühle waren ausreichend, Schirme nicht immer


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Juli 2008

Schöner Urlaub - jederzeit wieder

5.3/6

Schönes hotel, nettes Personal, gutes griechisches Essen, ein wenig fluglärm, der uns aber in keinster weise gestört hat!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johann & Birgitt (51-55)

Juni 2008

Empfehlung als 3 Sterne Hotel

2.4/6

Wunderschöne Anlage (Garten+Pool).


Umgebung

2.0

Ständiger Fluglärm; Hotel liegt direkt in der Einflug.-oder Abflugschneise. Strand NICHT wie angegeben im Katalog 300m entfernt; tatsächlich sind es 600m!


Zimmer

2.0

IM Erdgeschoss haben die Zimmer 2Stern Qualität. Die Kühlschrank-Oberfläche war verrostet. Die seitl. Wand im Zimmer dunkel verfärbt, wie Schimmel. Im Badezimmer/WC der Lüftungsdeckel verrostet. Die Möbel total abgenutzt (beschädigt).


Service

4.0

Freundlich! Das Personal war freundlich und Aufmerksam.


Gastronomie

1.0

Frühstück nur Englisch. KEIN Obstkorb. Abendessen nicht varriabel, sehr fett!


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Juni 2008

3 Sterne Hotel mit Fluglärm und 80% Engländern

2.3/6

Das Bitzaro Palace hat lediglich 3-Sterne und nicht 4-Sterne wie im Katalog beschrieben. Es verfügt über 95 saubere Zimmer auf 3 Etagen mit veralteten Badezimmern. Sonnenschirme im Gartenbereich waren total verschimmelt, wurden aber später ausgetauscht. Nationalitäten: 80% Engländer, der Rest teilt sich unter Deutschen, Schweizer, Österreicher und Holländer auf.


Umgebung

1.0

Die "gelegentlichen Fluggeräusche" wie im Katalog beschrieben entpuppten sich als Einflugschneise des Flughafens. Die Flugzeuge waren zum Greifen nah, dementsprechend der Lärm. Bessere Formulierung wäre: häufiger Fluglärm. Die beschriebenen 300m zum Strand waren tatsächlich 600m.


Zimmer

1.5

Zimmer zur Parkplatzseite: Die Möbel waren zusammen gestückelt und das Minibadezimmer(1, 80x2,00) schlecht: Veraltete Armaturen sowie Toilettenspülung, rauhe Badewanne und keine Ablagemöglichkeiten für Handtücher. Je nach Zimmerlage ist die Animation des Nachbarhotels Roseland zu hören sowie die tägliche Müllabfuhr in den Morgenstunden. Fluglärm betrifft alle Zimmer. Auf gar keinen Fall Zimmer zur Parkplatzseite nehmen, da man jeden Gast hört der ins Hotel möchte. Ebenso Busse, PKW's Mofas etc.


Service

3.0

Das Personal spricht mit Ausnahme einer deutschen Angestellen an der Rezeption nur Englisch. Zimmerreinigung ist i. O. Check-In kurz und knapp. Check-Out ohne Rechnung.


Gastronomie

4.0

Gestaltung des Restaurants war akzeptabel. Wer morgens gerne englisch frühstückt, kommt hier voll auf seine Kosten. Leider gab es nur eine Käse- und drei Wurstsorten. Das Abendessen war für ein 3-Sterne-Hotel wirklich gut. Der weiße Hauswein ist zu empfehlen. Ich hätte mir allerdings mehr griechische Gerichte gewünscht.


Sport & Unterhaltung

1.5

Leichte Animation am Pool nur in englischer Sprache. Fitnessraum sowie Wellnessbereich ist nicht vorhanden. Internetzugang ist kostenpflichtig. (1/2 std. =4€)


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Martina (51-55)

Juni 2008

Nettes Hotel mit kleinen Schönheitsfehlern

3.3/6

Das Hotel ist sehr hübsch, mit wunderschönen Bougainvilleas bewachsen und macht insgesamt einen gepflegten Eindruck. Die Gäste sind überwiegend britisch wie auch generell auf der Insel. Der Altersdurchschnitt der Hotelurlauber liegt bei ca. 40 - 50 Jahren, daher ist das Hotel weniger für junge Paare oder Paare mit Kindern geeignet.


Umgebung

2.5

Die Entfernung zum Flughafen beträgt ca. 10 Minuten, daher muss man den Fluglärm, der tageweise zwischen starkem Flugverkehr und wenigen Maschinen schwankt, leider hinnehmen. Für lärmempfindliche Menschen empfiehlt sich dieser Ort daher nicht, denn die ersten Maschinen starten schon sehr früh am Morgen. Zum Sandstrand, den wir nie voll erlebt haben, sind es nur ca. 10 Minuten Fußweg, zur Einkaufs-/Restaurantmeile 3 Minuten. Ein Taxi nach Zakynthos Stadt kostet ca. 8 Euro, der Bus 1, 20 Euro (lei


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren sauber und zweckmäßig eingerichtet mit Doppelbett, Nachttischchen, Fernseher, Spiegelkommode, Kofferauflage, Wandschrank, Tisch und 1 Sessel. Ein Balkon mit Tisch und zwei Stühlen gehörte ebenfalls dazu. Das Bad hatte allerdings schon bessere Zeiten gesehen, die Toilettenbrille war schief, der Duschvorhang ging gerade mal knapp über den Badewannenrand und neigte daher dazu, schon mal zu entwischen und den Boden unter Wasser zu setzen. Der Holzrahmen des Badezimmerfensters wies a


Service

5.0

Wir haben in Griechenland selten so freundliches, aufmerksames und kompetentes Personal erlebt. Allerdings möchten wir darauf aufmerksam machen, dass Deutsch hier so gut wie nicht gesprochen wird mit Ausnahme der Rezeptionistin Petra, die Deutsche ist. Mit Englisch kommt man überall weiter, und ein paar Wörter Griechisch empfehlen wir jedem, denn damit sind wir immer überall willkommen gewesen. Die Hotelzimmer wurden immer gründlich gereinigt, hier gibt es keinen Grund zur Beanstandung. Da wir n


Gastronomie

3.0

Es gibt einen Hauptspeiseraum (sauber), in dem Frühstück und Abendessen eingenommen werden. Beides ist ziemlich stark auf den englischen Geschmack ausgerichtet, allerdings ist beim Frühstück wirklich für jeden etwas dabei, angefangen beim Müsli über frisches Obst bis zum Rührei mit Würstchen oder Bacon. Getränke zum Abendessen werden an einer Zentralkasse bezahlt, dort steht auch ein Glas für Trinkgelder. Was das Abendessen betrifft, so können wir uns dem Lob der anderen Bewerter leider nicht an


Sport & Unterhaltung

2.0

Am Pool gibt es ausreichend Sonnenliegen, hier muss niemand mit Handtuch reservieren (was ohnehin eine Unsitte ist). Einen Kinderpool gibt es ebenfalls, der aber während unseres Aufenthalts nicht benutzt wurde, da nur einige Säuglinge und Kleinkinder anwesend waren. Hinter der Rezeption gibt es eine Lounge mit zwei Internetplätzen, der Zugang muss an der Rezeption gekauft werden (4 Euro für 30 Minuten, egal ob man sie nutzt oder nicht!). Ein Billardtisch ist vorhanden, jedoch so aufgestellt, das


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johanna & Norbert (51-55)

Juni 2008

Schönes empfehlenswertes Hotel

5.6/6

Die gepflegte Hotelanlage liegt ruhig (geringer Fluglärm) und ca. 10 Min. vom flachen feinsandigen Strand (der ab 18. 30 Uhr wegen der Schildkröten nicht mehr betreten werden darf). Sehr freundliches hilfsbereites Personal (Petra an der Rezeption ist Deutsche). Zimmer mit Bad, Fernseher, Kühlschrank, Mietsafe und Balkon, die täglich gereinigt werden. Zu 95% Engländer (wie auf der ganzen Insel), Altersstruktur ab 50. Ein Mietwagen ist Pflicht, um die landschaftlich wunderschöne Insel zu entdecken.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bettina (41-45)

Mai 2008

Nettes Personal

5.2/6

Das Hotel war der Beschreibung angemessen, das Persoal sehr freundlich, wie alle Griechen. Würde jederzeit wiederkommen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Mai 2008

Wohlfühlurlaub für die Familie

5.5/6

Das größte Plus des Hotels ist der sehr gute Service und das freundliche Personal. Die deutschsprachige Petra am Empfang hat immer einen guten Tipp über Ausflugsmöglichkeiten oder allgemeine Bedürfnisse. Der Pool wird jeden morgen gereinigt. Im Frühsommer ist ein Tretbootausflug zu empfehlen - Schildkrötensichtung garantiert.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Mai 2008

Prima Hotel auf schöner Insel

4.9/6

Da wir nicht so auf Animation und all-inclusive stehen, haben wir uns dieses Hotel ausgesucht und waren sehr zufrieden. Wir hatten ein Zimmer im 3. Stock in Richtung Hotelzufahrt und Nachbarhotel Roseland. Zuerst dachten wir zwar dass das ganz schön laut werden könnte aber im Mai war im Nachbarhotel noch keine Animation zu hören und die Busse kamen offensichtlich meistens tagsüber, sodass wird wirklich Ruhe hatten. Die Zimmer sind komplett gefliest, wie das eben so üblich ist und da waren wir sehr glücklich niemanden über uns zu haben, denn prinzipiell - und das ist im Süden eben so - ist das Hotel genauso hellhörig wie viele seiner Klasse egal ob in Spanien, Griechenland usw. Es waren hauptsächlich Engländer im Hotel, davon einige Familien mit kleinen Kindern aber auch ältere Gäste ab 50 aufwärts. Das war aber echt o. k. - kein Kampftrinken oder Karaoke bis zum umfallen. Die Zimmer haben einen Kühlschrank mit Eisfach (inkl. Behälter für Eiswürfel). Der ist im Dauerbetrieb, auch wenn die sonstige Stromversorgung nur über die Zimmerkarte funktioniert.


Umgebung

4.0

Um zum Strand von Kalamaki zu kommen muss man etwa 5-10 Minuten Fußweg einkalkulieren, das ist aber durchaus zu bewältigen. Einkaufsmöglichkeiten sind zum Einen ein kleiner "Supermarket" um die Ecke und an der Durchfahrtstraße nach Laganas einige weitere, auch in 5-10 Minuten zu erreichen. Insgesamt dürfte das Hotel in einem eher ruhigeren Abschnitt von Kalamaki liegen - wobei in der Vorsaison ohnehin noch mehr Ruhe herrschte. Ein Spaziergang am Strand nach Laganas hat uns dann auch darin bestät


Zimmer

5.0

Das geht alles sehr in Ordnung, es könnte vielleicht mehr als ein deutschsprachiges Fernsehprogramm geben, aber wer will im Urlaub schon mehr als die Nachrichten sehen.


Service

5.5

Absolut perfekt! Da gibt es nichts auszusetzen. Alle - von Rezeption über Restaurant, Hausmeister bis zur Reinigungskraft - sind super freundlich und hilfsbereit. Wir kamen einmal gegen abend ins Hotel und unser Zimmerschloss war defekt, sodass wir gar nicht mehr ins Zimmer reinkamen. Nach nicht einmal 10 Minuten war der Hausmeister da um das Schloss auszutauschen. Noch am nächsten und übernächsten Tag hat er sich bei uns erkundigt ob denn alles funktioniert. An der Rezeption arbeitet Petra - ei


Gastronomie

5.5

Das Personal im Restaurant war auch durchweg sehr freundlich und immer bemüht es den Gästen recht zu machen. Anfangs war es auch noch nicht so voll, das war sehr angenehm, denn die Tische stehen schon recht eng und sowohl Gäste als auch Personal haben es manchmal schwer sich mit Tellern, Essen, Getränken etc. durchzuwursteln. Das Frühstück fanden wir nach etwa einer Woche recht eintönig, es ist definitiv auf die britischen Gäste ausgerichtet. Rührei, gekochtes Ei, Spiegelei, Würstchen, Speck, B


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Poolbereich ist sauber, Liegen sind ausreichend vorhanden auch wenn die Unsitte des "Vorbelegens" mit Handtüchern sowohl von den britischen als auch deutschen Gästen hartnäckig gepflegt wird. Erst in der zweiten Woche gab es eine Animateurin, die immer mal um den Pool geschlichen ist um die Menschen zum Dart-Spielen oder so was aufzufordern. Aber das hielt sich glücklicherweise in Grenzen. Wer allerdings ständig animiert werden möchte, abends irgendwelche Unterhaltungsshows erwartet oder die


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katja (26-30)

Juli 2007

Ein super schöner entspannter Urlaub zu Zweit!

4.9/6

Das Hotel hat uns rundum super gefallen. Die Lage, das Personal, das Zimmer, das ausreichende und leckere Buffet... Auf jeden Fall empfehlenswert!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt relativ zentral. Sowohl zum Strand als auch zur Hauptstraße von Kalamaki sind es nur wenige Gehminuten. In Kalamaki gibt es ausreichende Bars und kleine Souvenirläden. Dort findet man auch eine Bushaltestelle, von wo aus man z. B. nach Zakynthos Stadt fahren kann. Der Sandstrand, der in unmittlebarer Nähe des Hotels liegt, ist ebenfalls sehr schön. Das Meer ist sehr sauber und flach.


Zimmer

4.5

Die Zimmer waren wirklich im Top-Zustand und wurden täglich gründlich gereinigt. Alle 2 Tage wurden unsere Handtücher ausgewechselt. Die Zimmer waren mit Balkon, Badewanne, Fernseher, etc.


Service

5.5

Das gesamte Personal war jederzeit sehr nett und freundlich. An einem Abend ist uns eine Lampe durchgebrannt, und man hat sich sofort darum gekümmert. Die Zimmer wurden jeden Morgen gründlich gereinigt. Alle 2 Tage wurden die Handtücher ohne Aufforderung ausgewechselt.


Gastronomie

5.5

Auch im Restaurant war das Personal sehr aufmerksam und freundlich. Morgens und abends gab es ein ausreichendes Buffet. Hier findet man für jeden Geschmack etwas. Auch die griechische Küche wurde in diesem Hotel nicht vernachlässigt, was für uns sehr wichtig war. Wir haben selten in einem Hotel so gut gegessen.


Sport & Unterhaltung

Da wir jeden Tag zum Strand gegangen sind und nie am Pool waren, können wir hierzu nicht viel sagen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Romana (26-30)

Juni 2007

Für einen ruhigen und gemütlichen Urlaub ideal

5.5/6

Das Hotel war grundsätzlich sauber, die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt. Das Essen war leider viel zu Englisch und meistens sehr fett. Evt. nimmt man sich selber so Cafesackerl mit, der Cafe schmeckt überall grauenvoll. Und wir haben es überall probiert. Nach 2 Wo. hatten wir den 1. guten Cafe im Flieger. Die Einkaufsmöglichkeiten waren zwar da, aber das Meiste viel zu teuer. Auch in Zakynthos-Stadt in der Einkaufsstr. war alles ziemlich teuer, da geh ich lieber zu Hause shoppen. Am Pool war es sehr angenehm ruhig u. gemütlich. Das Meer war sehr sauber, allerdings ist es am Hausstrand sehr turbolent zugegangen und die 300m Angabe hat auch nicht gestimmt. So um die 5 Min. geht man leicht. Und bitte kauft nicht auf dem Weg dahin ein, ihr werdet arm! Wir haben uns dann ein Auto gemietet und haben uns einen schönen einsamen Strand gesucht und wir hatten Erfolg! Aber alles in allem hat es uns sehr gut gefallen!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Inge & Karl-Heinz (51-55)

Mai 2007

Gutes Hotel, herrliche Insel, toller Urlaub

4.9/6

Die Hotelanlage besteht aus dem 3-geschossigen Hauptgebäude mit Empfang und Bar, Billardecke und 2 Internetplätzen-davon ausgehend die Zimmerkomplexe, dem Restaurant und dem sehr schönen Garten mit Swimmimgpool und kl. Kinderspielplatz. Das Hotel hat eine offene Bauweise (Flure und Treppen). Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und wurde konstant renoviert. Die Gäste des Hotel waren während unserer Anwesenheit zu 80% Engländer, sonst Belgier, Niederländer, Österreicher, Schweizer und nur eine Hand voll Deutsche. Altersstruktur: 40 aufwärts. Wegen der Ruhe, würden sich sicher auch Familien mit kleineren Kindern hier wohlfühlen. Es gibt eine kleines Planschbecken und der Spielplatz ist umzäunt. Das Hotel war mit Saisonbeginnn schon richtig gut belegt/besucht. Viele Stammgäste. Es sind ausreichend Stellplätze für Mietwagen vorhanden.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt ruhig, etwa 400 Meter von der Hauptstrasse Kalamaki-Laganas am Rande eines Hotelviertels. Zum Strand macht man einen Spaziergang von ca. 600-800 Metern. Zur belebten Einkaufs- und Unterhaltungsstrasse von Kalamaki sind es ca. 10 Gehminuten. Dort gibt u. a. auch mehrere gut sortierte Supermärkte mit deutschen Zeitungen, eine gute Bäckerei, einen deutschsprechenden Arzt und eine Apotheke. Durch die Nähe zum Flughafen (Transferzeit nur ca. 15 Min.) besteht an bestimmten Tagen tagsü


Zimmer

5.0

Das Zimmer war ausreichend groß und gut möbiliert. Es war mit einer Klimaanlage (die wir nicht gebraucht haben), einem Fernseher (ZDF), einem Kühlschrank (o. Gebühr), einem Mietsafe (30,-€ für 14 Tage) Radio, Telefon und wie schon gesagt mit einem Wasserkocher (zur Begrüßung Nescafe, Tee, Zucker, Milch) und 2 Gedecken ausgestattet. Wir hatten einen schönen Balkon, mit Regiestühlen und Tischchen möbiliert, von Bougainvilleen berankt und Sicht zur Gartenanlage. Überhaupt hat man mit einem Zimmer z


Service

5.5

Sehr freundliches, hilfsbereites, überwiegend englischsprechendes Personal. Vormittags arbeitet an der Rezeption eine auf Zakynthos lebende Deutsche. Auch der Nachtportier spricht gut deutsch. Der Zimmerservice funktionierte auch "ohne Worte" , sozusagen mit Händen und Füßen, wunderbar. Das Zimmer war immer gründlich gereinigt. Handtuch- und Bettwäschewechsel alle 2 Tage war okay. Wegen eines Streiks der griech. Verwaltung (Feuerwehr, Bodenpersonal am Flughafen) durften wir einen Tag länger ble


Gastronomie

5.0

Das Hotel ist nur mit Halbpension zu buchen. Natürlich wird der vielen britischen Gäste wegen das traditionelle englische Frühstück angeboten; aber auch gutes Brot, versch. Brötchen, manchmal Kuchen oder Kekse, Müsli, Quark, Obst, Marmelade etc., Wurst und Käse gab es immer die gleiche Sorte; trotzdem ein insgesamt sehr gutes Frühstücksbuffet. Die Auswahl an Kaffee vom Automaten ist hervorzuheben: Filterkaffee, Filterkaffee stark, Espresso, Cappuccino und natürlich heißes Wasser für div. Tees. T


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool ist entsprechend dem Hotel ausreichend groß;abgetrennt davon ein Planschbecken, darüberhinaus ohne sonstige Attraktivität für Kinder mittleren Alters. Die vorhandenen Liegen und Sonnenschirme sind kostenlos und werden von den Engländern schon gleich am Morgen mit einem Handtuch belegt, obgleich alles in genügender Anzahl zur Verfügung steht (Stammgäste=Stamm-plätze). Im schön, auch mit Palmen als Schattenspender, bepflanzten Garten ist es sehr ruhig und erholsam. Handtücher für den Pool


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva & Gerald (26-30)

September 2006

Sehr schönes Hotel!

4.8/6

das Hotel liegt in einer wunderschönen Gartenanlage, sehr viele Blumen, es ist nicht zu groß und nicht zu klein - genau richtig von der Größe her, sehr sauber, sehr schöne Zimmer


Umgebung

5.0

Das Hotel ist ca. eine 1/4 Stunde mit dem Bus vom Flughafen entfernt. Man hört daher auch die Flugzeuge, aber uns hat das überhaupt nicht gestört. In der Nacht herrscht Flugverbot, wegen der brütenden Schildkröten und tagsüber stört der Fluglärm nicht. Das Hotel ist ca. 5 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Und ebenso ca. 5 Minuten braucht man um auf eine endlose lange Straße mit Bars, Discos, Geschäften und Restaurants zu kommen. Es gibt total nette Cocktail Bars, wo man wirklich leckere Cockta


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren ok / immer sauber. Wir hatten einen schönen Balkon, mit Sicht in die Gartenanlage mit Palmen und Blumen. Wir hatten einen Fernseher, Klimaanlage, Kühlschrank, Wasserkocher mit Tee.


Service

5.5

Wir wurden sehr freundlich empfangen, die Dame an der Rezeption war eine Deutsche. Die Zimmer waren sehr schön und immer sauber.


Gastronomie

4.0

In dem Hotel kann man nur Halbpension buchen. Eigentlich wäre nur Frühstück idealer, da es in der Umgebung sehr viele Restaurants gibt wo man gut essen kann. Das Essen im Hotel war ok. Es war gut aber nicht sehr abwechslungsreich. Zum Frühstück eigentlich immer das gleiche. Abendessen war in Buffetform. Getränke zum Abendessen musste man extra bezahlen. Generell war das Restaurant sehr sauber. Die Kellner waren freundlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist recht klein aber schön und sauber. Wir waren eigentlich nur einmal am Pool, sonst eigentlich immer am Strand. Die Liegen am Pool sind inklusive. Am Strand sind die Liegen nicht inklusive. Der Strand ist sehr schön, weitläufig und feinsandig. Das Meer war sehr warm und sauber. Man findet unheimlich viele Muscheln, die dort ständig angespült werden. Mit viel Glück sieht man auch Schildkröten. Wir haben in der Früh am Strand nur die Spuren von kleinen Schildkröten entdeckt, wenn sie vo


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renate (26-30)

August 2006

Tolles Hotel mit genug Abstand zu LAGANAS

4.4/6

Sehr gute eher ruhige Lage, Zentrum und Strand leicht zu Fuß zu erreichen; Nach Laganas jedoch Taxi von Vorteil. Würde es wieder nehmen. Super schöne Poolanlage mit tollem Garten und vielen Blumen !!


Umgebung

4.5

Nahe am Flughafen, Lärm der startenden Flugzeuge war zu hören. Für uns doch keineswegs störend zu empfinden. Sogar aufregend die Flieger so nahe sehen zu können. Super gut war der Abstand zum Ort LAGANAS wo nur Party war 24 Stunden lang. Laganas war uns etwas zu very british und zu laut. In der nächsten Umgebung des Hotels befindet sich jedoch die Hauptstrasse mit tollen kleinen Bars und vielen Restaurants, viel gemütlicher wie Laganas.


Zimmer

5.0

tägliche Reinigung, immer ordentlich


Service

4.0

sehr nett, hilfsbereit und freundlich


Gastronomie

4.0

Verpflegung mit reichhaltigem Buffett. Täglich frisches Obst und viele verschiedene Salate. Morgenkaffee leider Nescafe-Pulver ;-< Essen und Trinken war jedoch jeden Abend lecker !


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Jan (41-45)

Juni 2006

Gutes Mittelklassehotel

4.4/6

Gutes Hotel der Mittelklasse. Das Buffet hätte morgends etwas abwechslungsreicher sein können. Es war aber für jeden etwas passendes dabei. Das Abendessen (Buffet) war aber sehr abwechslungsreich und lecker. Lt. Katalog ca. 300 m zum Strand. Das stimmt nicht so ganz. Man musste schon ca 700 m laufen. Am Strand nur sehr wenige Liegen gegen Gebür erhältlich. Es ist empfehlenswert, sich vor Ort Luftmatratzen und Sonneschirm zu kaufen. Da die Bucht von Laganas Schildkrötenschutzgebiet ist, darf man von Juni bis August nur direkt am Flutsaum liegen. Zum baden ist der Strand optimal. Flach abfallend und feinsandig. Der Ort Kalamaki ist in ca 10 min zu erreichen. Viele Geschäfte und Tavernen. Leider etwas "englischlastig". Das Personal ist sehr freundlich und auch deutschsprachig. Besonders Maria an der Rezeption spricht perfekt deutsch. Der Flughafen liegt in unmittelbarer Nähe. Da es aber ein Nachtflugverbot gibt, ist es sehr ruhig. Tagsüber ist es nicht störend, sonder eher interessant. Die Flugzeuge schweben in nur ca. 40m über dem Strand. Das Hotel ist sehr sauber und entsprach weitestgehend der Beschreibung im Katalog. Tip: Mietwagen und die Insel erkunden. Besonders der Strand von Gerakas lohnenswert.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Mai 2006

Angenehmes, sauberes und gutes Hotel zur Erholung

4.8/6

Das Hotel ist ein familiär geführtes Hotel mit knapp 100 Zimmern. Es ist in einer landestypischen und somit offener 3-geschossigen Bauart vor ca. 15 Jahren errichtet. Die gesamte Anlage und das Haus ist sehr gepflegt und wurde konstant renoviert. Der Pool und die Aussenanlage ist ausreichend bemessen. Die Zimmer sind für südeuropäische Verhältnisse gut eingerichtet und verfügen entweder über eine Terrasse oder Balkon. Es wird nur HP angeboten. Während der Tageszeit werden Snacks und Getränke angeboten. Das Hotel wird vorwiegend von Engländern mittleren Alters und Senioren (z. g. T. Stammgäste) genutzt. Während unserer Verweildauer wurde es von Engländern, Schweizern, Belgiern und Österreichern bewohnt. Deutsche Gäste sind in diesem Hotel in der "Minderzahl mit aufsteigender Tendenz".


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt in einer ruhigen Sackgasse zwischen Landstraße und Strand (je ca. 300m Entfernung). Zum nahegelegen Ort Kalamaki sind es ca. 600m. In der direkten Nachbarschaft sind weitere Hotels, die genau wie das Bitzaro Palace ohne Animation geführt werden und somit die Ruhe durch die Umgebung nicht gestört wird. Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es in ausreichender Möglichkeit in Kalamaki. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 10 Minuten mit dem Bus. Durch die Nähe zum Flughafen besteht


Zimmer

5.0

Die Zimmer haben mindestens 25m2 und sind sauber. Die Badezimmer sind für südeuropäische Maßstäbe gut eingerichtet (incl. Fön, ausreichend Ablagefläche, Wanne mit Dusche). Alle Zimmer verfügen über ein Telefon (Direktwahl), Safe (gegen Aufpreis), TV mit Radiokanal, Kühlschrank, Wasserkocher. Die Zimmer werden täglich gereinigt, frische Bettwäsche und Handtücher alle 2 Tage. Die Stromversorgung wird über den Zimmerschlüssel zentzral geschaltet. Die vorhandene Klimaanlage kann zusätzlich gegen


Service

6.0

Das gesamte Hotelpersonal ist sehr aufmerksam, freundlich und hilfsbereit! In den jeweiligen Einsatzbereichen (Rezeption, Service, Restaurant, Reinigung etc.) verfügen sie über gute und ausreichende Kompetenz. Rezeptions-, Service- und Restaurantpersonal sprechen alle Griechisch und Englisch. An der Rezeption steht ein in Grichenland lebende Deutsche mit Rat und Tat zur Verfügung. Das restliche Personal der Rezeption bemüht sich sehr die deutschen Sprachekenntnisse zu vertiefen und verfeinern.


Gastronomie

6.0

Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Im Restaurant wird das Frühstück und Abendessen in Buffetform angeboten. Ausserhalb dieser Zeit können dort Snacks und Getränke erworben werden. Getränke und Snacks haben angemessene Preise. Die Qualität, Menge und Anzahl der verschiedenen Speisen sind gut und ausreichend. Frühstück: Englisch und zusätzlich Obst, Müsli, Quark, Aufschnitt, Käse, Marmelade, Saft, Kaffe, Tee Abendesssen: Suppe, Salatbuffet, kalte und warme Vorspeisen, mehrere


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügt über einen ausreichend großen Pool mit Liegen und Sonnenschirmen und einen kleinen Kinderspielplatz. Internetzugang gegen Gebühr ist vorhanden.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Michael & Thomas (31-35)

September 2005

Ruhiges Hotel für den Paar- oder Familenurlaub

4.2/6

Das Hotel besitzt 100 Zimmer auf drei Stockwerken. Es ist ca. 5-6 Jahre alt und in einem guten Zustand. Das Gebäude ist hufeisenförmig um den Pool mit seinen Liegewiesen gebaut. Es wird gut sauber gehalten. Die Gäste kommen überwiegend aus Großbritannien, was im Grunde aber gleichgültig ist, weil man dies nur an der Sprache merkt. Insgesamt waren die Gäste sehr entspannt und angenehm.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 300 außerhalb von Kalamaki. Die Straße führt nur zum Hotel, sodass es praktisch keine Straßengeräusche gibt. Im direktem Umfeld gibt es drei, vier weitere Hotels, die allesamt einen guten Eindruck machen. Die Umgebung ist grün. Zum Strand sind es nicht mehr als fünf Minuten. Der Sandstrand ist ok, aber es gibt auf der Insel wesentlich schönere. Kalamakis Hauptstraße ist eine kleine, typische Touristenstraße mit Supermärkten, Restaurants, Bars, Autovermietungen usw. Der ca. zw


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind normal groß besitzen einen Kühlschrank und regelbare Klimaanlage am Tag (nachts gegen Aufpreis). Sie sind gut ausgestattet mit Wasserkocher, Fernseher sowie Radio und werden täglich gründlich gereinigt. Mit einem Balkon (Terrasse im Erdgeschoß) zur Poolseite hat man mehr Spaß.


Service

4.5

Tagsüber arbeitet an der Rezeption eine sehr nette, deutschsprachige Frau, die gar dem Bus bei der Abreise hinterher gewunken hat. Ansonsten ist das Personal zumindest englischsprachig und ebenfalls freundlich.


Gastronomie

5.0

Im Hauptgebäude gibt es eine Bar zusätzlich zu dem neben dem Pool gelegenem Restaurant. Abgesehen vom Frühstück und Abendessen werden dort tagsüber Snacks angeboten. Das Essen kommt als Buffet, ist gut und abwechslungsreich, mit täglich mindestens einem griechischen Gericht.


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gibt einen sehr guten, sauberen Pool, der viel genutzt wird. Um den Pool gibt es ausreichend kostenlose Liegestühle mit Sonnenschirmen z.T. auf Rasenfäche. Es gibt auch schattenspendende Palmen. Abgesehen davon existiert aber nur noch ein Spielplatz für Kinder.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ilias (31-35)

September 2005

Sehr schönes Hotel, noch bessere Insel!

5.3/6

Wir haben unsere Flitterwochen im Bizzaro verbracht und waren sehr zufrieden. Sauber, Personal freundlich, gutes Essen. Meistens waren wir aber Unterwegs, so dass wir vom Hotel nicht viel mitgekriegt haben. wir waren nur dort zum essen und schlafen. Wer einen Poolurlaub machen möchte, sollte vielleicht ein anderes Hotel nehmen. Wirwaren kein einziges mal im Pool, weil wir unbedingt an die zahlreichen Strände wollten. Besonders zu empfehlen die berühmte Bucht, wo ein Piratenschiff gestrandet ist. Ein Traum!!!!Im Hotel wurden wir immer freundlich behandelt und hatten eigentlich nichts zu beanstanden. Die herrlichen Strände und Buchten sind eine Reise nach Zakynthos wert. Das Hotel würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Der Chef kümmert sich peröhnlich um das Essen, deswegen solltet ihr euch keine Sorgen machen. Die dame an der Rezeption spricht deutsch, Englisch und Griechisch, also auch da kein Problem.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sven & Steffi (26-30)

August 2005

Tolles Hotel in brauchbarer Umgebung mit britischen Schwäche

3.7/6

Das Hotel ist ein mittelgroßes 3 Sterne Hotel. Von außen wie von innen sehr sauber gehalten und macht einen freundlichen Eindruck. Über das Alter kann ich nichts sagen, es befindet sich im Tadellosen Zustand. Es ist zudem Behindertengerecht ausgestattet und besitzt sogar einen Fahrstuhl. Die Rezeption ist Halbtags mit einer Deutschsprachigen Dame besetzt. Das Hotel ist in U-Form um den Pool gebaut der eine angemessene Größe aufweist. Um den Pool herum stehen Liegen und Sonnenschirme, deren Reservierung verboten ist. Wir bekamen zumindest immer eine Liege wenn wir eine brauchten. Das Wasser ist gechlortes Wasser und kein Meerwasser. Das Hotel hat im Allgemeinen viele Pflanzen stehen und besitzt auch mehrere Innenhöfe die die Atmosphäre des Hotels zum positiven Beeinflussen. Über den ganzen Tag verteilt sieht man Reinigungskräfte herumlaufen. Die Bilder aus den Katalogen stimmten zu 100% überein. Das Hotel liegt ca. 5 Gehminuten zum Stadtkern von Kalamaki entfernt und ebenfalls knapp 5 Gehminuten zum Strand. Einziges zusätzlich Erwähnenswertes Zusatzfeature ist der Flughafen, der nur knapp 500m entfernt liegt. Die Startenden und Landenden Flugzeuge hört man immer wieder. Uns störte es nicht, aber wer für so was anfällig ist… Programm oder Animation haben wir nicht beobachten können. Es gibt zwar einen großen Aufenthaltsraum mit Leinwand, jedoch laufen hier oft Fußball, Rugby oder andere Britische Sportarten. Die Bar bietet Hauptsächlich englisches Bier und diverse Cocktails zu annehmbaren Preisen. Wirklich was los ist hier aber nicht. Ab 22 Uhr kehrt dauerhafte Ruhe im Hotel ein. Etwas träge und langweilig auf die Dauer. Die meisten Gäste waren Briten, einige Schweizer und Öserreicher und ein paar Deutsche. Der Altersdurchschnitt liegt doch etwas höher. Familie mit jungen Kindern oder (ältere) Erwachsende.


Umgebung

3.0

Die Umgebung des Hotels war nicht so schön wie das Hotel selbst. Generell liegt oft Müll an den Seiten oder es reicht manchmal etwas unangenehm. Es ist aber nie übermäßig häufig und stört so nur ab und an. Der Weg zum Strand als auch ins die Stadt sind gepflastert und gut begehbar. Hotels liegen immer wieder neben den Wegen. Direkt an der Hauptstraße befindet sich auch eine Bushaltestelle. Busse sind sehr günstig (1€ pro Fahrt) und bringen einen fast überall hin. Taxen gibt es auch, sind aber we


Zimmer

5.0

Das Zimmer war sehr schön und freundlich ausgestattet und mit Balkon versehen. Die Größe des Zimmers betrug ca. 8m². Je nachdem wo im Hotel mal platziert wird kann man auch eine Terrasse haben. Das Badezimmer war sehr klein aber für eine Person groß genug. 2 Personen passen nicht auf einmal hinein. Die Badewanne mit Duschfunktion sollte wirklich eher als Dusche benutzt werden, da sie sehr klein ist. Ansonsten hatte das Badezimmer alles was man brauchte inkl. eines Föns. Das Zimmer selbst war Vol


Service

3.0

Das Personal war durchweg freundlich und Zuvorkommend. Die Sprachen beschränkten sich jedoch bei fast allen auf Griechisch und Englisch. Selbiges gilt für die Personen in den Städten (Busfahrer, Verkäufer usw.) Nur wenige konnten Deutsch. Alles ander steht schon in den anderen Kategorien.


Gastronomie

4.5

Gegenüber dem Hotel und neben dem Pool befindet sich das Hotelrestaurant. Es ist durchweg ein Halbpension Hotel. Frühstück: Das Frühstück war ausgiebig, groß und lecker. Neben Brot, Weißbrötchen und Toast gab es sogar Croissant. Die Beläge boten Käse, Marmelade, Nutella, Eier, Obst, Gemüse und ne Menge britischen Kram wie Würstchen, Bohnen usw. Dazu gab es Saft, Kaffe, Cappuccino, Milch. Cornflakes usw. gab es auch! Generell kann ich hier schon mal erwähnen dass es ein sehr britisches Hotel war


Sport & Unterhaltung

2.0

Billard Raum und Pool waren vorhanden. Zudem eine Großbildleinwand und eine Bar. Ein Minimarkt war direkt um die Ecke, aber das Wasser im Hotel (6x1,5L für 1,50€) ist billiger! Alles weitere steht unter Hotel


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Andrea (26-30)

August 2005

Mittelklasse Hotel, nicht direkt am Strand, im ruhigen Ort K

4.0/6

Das Hotel war von aussen her schön. Es liegt nicht direkt an der Hauptstrasse, weshalb es auch ein ruhiges Hotel ist. Der Stand ist in einem kleinen Spaziergang, ca 5 Minuten, zu erreichen. Der Stand selber ist jedoch nicht überwältigend, da gibt es auf Zakynthos schönere Plätze. Das Hotel war meines Erachtens schon etwas älter und hätte hier und da einige Renovationen nötig. Aber alles im allen ist es immer noch schön anzuschauen. Es ist sehr hell und hat eine Hotelbar und 24-Stunden Reception. Wir hatten Halbpension gebucht, was jedoch in Griechenland nicht wirklich nötig wäre. Nebst vielen Schweizern, einigen Deutschen hatte es vor allem viele Engländer.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten hat es in Kalamaki genügend. Mehrere Supermakets sowie unzählige Souveniershops und Restaurants. Der Stand, wie oben erwähnt, liegt ca 5 min entfernt. Die Hauptstrasse mit den Geschäftern liegt ca 300 m vom Hotel entfernt. Kalamaki liegt gleich neben dem Flughafen, daher benötigten wir lediglich 15 min zum Hotel. Ein Taxi von Kalamaki nach Laganas (Ausgehviertel) ist 7 Euro. Für 1 Euro pro weg kann man auch bequem den Bus nehmen.


Zimmer

3.5

Unser Zimmer war ziemlich klein. Die Sanitäranlagen waren wie erwartet nicht wie der Standard in anderen Ländern. Es wurde jedoch täglich sauber gemacht. Der Balkon war auch ziemlich klein. Unser Zimmer lag zudem auf der Rückseite im Erdgeschoss, dh. bei geöffneter Balkontür, konnten wir alle Gäste, welche aus oder in das Hotel kamen sehen und vor allem auch Sie uns. Es hätte sicher bessere Zimmer gegeben, aber für 1 Woche haben wir uns nicht daran gestört. Was eher störend war, die Zimmer sind


Service

5.0

Der Service im Hotel war wirklich sehr gut. Die Putzfrauen hatten stehts ein Lächeln auf den Lippen, verstanden jedoch nur griechisch. An der Reception gab es eine Dame die deutsch sprach, ansonsten konnten die Angestellten Englisch. Das selbe im kleinen Restaurant. Dort kam man mit englsich gut zu recht und die Angestellten waren freundlich und zuvorkommend. Man gab hier gerne ein Trinkgeld.


Gastronomie

4.5

Das Hotel hat eine Bar und ein Restaurant (Buffet). Durch den Tag hindurch war das Restaurant von 11.00 - 17.00 geöffnet und man konnte aus einer Karte mit genügend Auswahl wählen. Das Essen war ok, ich habe jedoch von der Griechischen Küche etwas mehr erwartet. Abendessen war jeweils von 19.00 - 21.00 Uhr. Um 19.00 hatte man mühe einen Tisch zu ergattern, wenn man jedoch um 20.00 essen wollte, hatte man keine Probleme auf der gemütlichen Terasse einen Platz zu bekommen. Das Menu am Abend bestan


Sport & Unterhaltung

2.5

An Sport/Unterhaltung hat das Hotel selbst nicht viel zu bieten. Das Hotel hat einen Pool und im Aufenthaltsraum eine Grossleinwand. Dort wurden oft Fussballspiele gezeigt. Die Poolanlage mit dem Restaurant und der Terasse war sehr schön. Ansonsten ist in Sachen Unterhaltung (Bars, Discos usw.) der Nachbarort Laganas empfehlensewert.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Nina (19-25)

August 2002

Schönes, familiäres Hotel

3.8/6

Die Hotelanlage war immer sauber und gepflegt. Allzu groß ist sie nicht, aber das kam uns gerade recht. Wir waren nur für eine Woche verreist und wollten nur Ruhe. Und genau das kann man da bekommen. Das Hotel ist nicht zu groß und nicht zu klein, sehr überschaubar. Durch seine Bauweise (nur 3 Stockwerke hoch) sieht das Hotel optisch richtig schön aus. Auch die Gartenanlage war sehr grün und sehr gepflegt. Als einzige störende Tatsache haben wir die Engländer betrachtet und deren Macke, die Liegen schon am frühen Morgen zu blockieren.


Umgebung

3.5

Nach ca. 500m Gehzeit erreicht man die kleine Stadt. Zakynthos war zu jener Zeit noch nicht sehr touristisch erschlossen, deshalb gab es zwar noch nicht viele kleine Boutiquen, aber doch viele gemütliche Bars und Tavernen. In fast unmittelbarer Nachbarschaft steht das Schwesternhotel Bitzaro Grande, dessen Annehmlichkeiten (z.B. Karaoke-Abend u.a.) man problemlos mitbenutzen kann. Der Strand war überhaupt nicht schön, deshalb haben wir uns nur am Pool aufgehalten. An diesem Strand nisten aber i


Zimmer

3.5

Die Zimmer hatten alle einen möblierten Balkon, stundenweise Klimaanlage. Waren schön und gemütlich eingerichtet. Die Zimmer, die Poolblick haben, haben gleichzeitig auch fast alle Meerblick, je nachdem in welche Richtung sie liegen. Wie gesagt sind sie aber ziemlich hellhörig.


Service

4.0

Der Service dort ist sehr gut. Alle sind sehr höflich und nett. Klar, dass sie in Stoßzeiten mal ins Rotieren kommen, aber das ist ja überall so. Größtenteils wird sowohl im Service als auch an der Rezeption Deutsch gesprochen. Wenn gerade mal keiner in der Nähe ist, kommt man auch mit Englisch sehr gut weiter. Die Zimmer wurden jeden Tag gut sauber gemacht. Sogar die Putzfrauen unterhielten sich mit uns. Die Zimmer sind allerdings sehr hellhörig. Wir konnten immer hören, was unser Obermieter g


Gastronomie

5.0

Das Essen war eine Wucht. Einmal in der Woche ist griechischer Grillabend. Da stand sogar der Vater (in diesem Fall der Hotelmanager) selbst hinter dem Grill. Wo gibt es das heutzutage schon noch? Als Vorspeise wurde immer eine Suppe serviert, wobei einem freistand, ob man diese essen wollte oder nicht. Danach wurde das reichhaltige Salatbüffet aufgebaut. Das Hauptgangbüffet war immer sehr abwechslungsreich mit typischen griechischen Spezialitäten. Ebenso das Dessertbüffet, wobei wir dieses leid


Sport & Unterhaltung

3.0

Um Sportangebote habe ich mich nicht gekümmert. Aber der Poolbereich ist sehr schön und sehr gepflegt angelegt. Animation war damals keine vorhanden. Liegestühle waren immer zuwenig da. Aber durch die Rasenanlage konnten wir genauso gut auf dem Boden liegen, bis man eine Liege ergattern konnte.


Hotel

4.0

Bewertung lesen