100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.2
Service
5.0
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.6

Bewertungen

Christian (36-40)

November 2019

Schönes Hotel in den Whitsundays

5.0/6

Schöne Anlage mit Poollandschaft. Was man wissen sollte: House Keeping ist nicht pauschal enthalten. Da gibt es unterschiedliche Kategorien. War für uns für 3 Nächte aber kein Problem.


Umgebung

5.0

Am Rand, etwas außerhalb von Airlie Beach. 5min mit dem Auto ins Stadtzentrum, Einkaufsmöglichkeiten unmittelbar.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christin (31-35)

September 2019

Hotel mit charmantem Motelcharakter, tolles Personal

5.0/6

Ein gemütliches Hotel mit einem kleinen Motelcharakter. Das Personal ist äußerst freundlich und hilfsbereit. Während eines 2-tägigen Bootsausflugs konnten wir sogar unser Auto dort geparkt lassen (Parkplatz recht groß) und unser Gepäck verwahren lassen. Der Pool ist nicht riesig, zum Abkühlen reicht es allemal. Die Zimmer sind völlig ausreichend, wenn auch vielleicht etwas dunkel (das liegt aber einfach an der Beleuchtung). Das Restaurant inkl. Bar ist in Ordnung. Hatten hier abends nicht gegessen, aber mittags ne Kleinigkeit. Es war ok, nicht mehr nicht weniger. Das Frühstück war ebenfalls ok! Hatte bei 3 Sternen zwar schon bessere Verpflegung, aber wir waren eh nur kurz da. Für die Gastronomie gibt es einen Stern Abzug. Man kann in die Stadt laufen, ist aber ein ganzes Stück hoch und runter. Einfacher ist es, den Bus zu nehmen, die Haltestelle befindet sich fast genau gegenüber vom Hotel. Aber wer die Unterkunft bucht, weiß über die Lage Bescheid. Daher ist das auch nicht negativ zu bewerten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans (19-25)

August 2019

Top Preis-Leistung

4.0/6

Für den Preis sehr empfehlenswert. Nichts besonderes aber, auch nichts zu meckern. Saubere Zimmer und Anlage mit Pool. Allerdings etwas abseits gelegen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Philipp (36-40)

Juli 2019

Schönes Hotel bei Airlie Beach

5.0/6

Nettes Hotel der Mantra-Kette mit sauberen Zimmern, leider etwas ausserhalb von Airlie Beach. Viele Parkplätze vorhanden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Phyllis (36-40)

April 2019

Modernes schickes Hotel nahe am Meer

5.0/6

Modernes Hotel in der Nähe des Zentrums. Das Zimmer sah brandneu aus, so sauber und modern war alles. Das Bett war groß und sehr bequem. Die Anlage selbst war auch schön, mit viel Begrünung wie man das in den Tropen so erwartet.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Im Bad gab es ein paar Probleme mit dem Abfluss der Dusche, ansonsten war alles wie man es sich nur wünschen kann.


Service

5.0

Zwar wurde das Zimmer nach unserer ersten Nacht nicht gereinigt, doch das hat uns nicht weiter gestört und ansonsten war das Personal sehr freundlich.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christopher (26-30)

April 2019

Tolles Erholungshotel außerhalb von Airlie Beach

5.0/6

Das Mantra Club Croc liegt etwas außerhalb von Airlie Beach, doch das Hotel hätte mit der modernen Zimmerausstattung, dem großen Frühstücksbuffet und dem ausreichend großen Pool eher 4 Sterne verdient.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt zwar außerhalb von Airlie Beach, doch mit einem Pier direkt am Strand kann das Zentrum in 20min gut zu Fuß erreicht werden.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war modern, groß und sauber. Wichtig zu wissen ist, dass das Zimmer während des Aufenthalts kaum gesäubert wird.


Service

5.0

Check-In/Out sowie die Tourberatung verliefen sehr freundlich und schnell.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war mit dem großen Angebot sehr schön und lecker zu gleich. Auch Abends kann im Hotel sehr gut gegessen werden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Felix (26-30)

März 2019

Schöne Anlage unweit von Airline Beach

5.0/6

Schönes Hotel mit einer grünen Anlage inkl. Pool. Nur wenige Kilometer von Airline Beach entfernt. Das Zimmer war sehr groß und sauber. Das Essen haben wir dort nicht probiert. In der Umgebung sind Restaurants fußläufig erreichbar.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johannes (26-30)

Februar 2019

Tolles Hotel in Airlie Beach

6.0/6

Tolles Hotel. Wir haben ein Upgrade und Champagner erhalten weil auf Hochzeitsreise. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt - aber dafür kann das Hotel nichts.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sibel (36-40)

Dezember 2018

Ein süsses Tropical Hotel

5.0/6

Ein tolles Hotel mit Außenpool. Sehr große Zimmer und sehr sauber. Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Kleines tropical Hotel.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patrick (26-30)

November 2018

Schönes Hotel in Airlie Beach

5.0/6

Schönes Hotel in Airlie Beach mit tollem Pool. Sehr gut geeignet für einen Urlaub in Airlie Beach und die Erkundung des Great Barrier Reefs.


Umgebung

4.0

Um die "Hauptstraße" von Airlie Beach zu erreichen, muss man ein Stück laufen oder mit dem Auto fahren. Dort findet dann tagsüber und Abends das Leben in den Bars und Restaurants statt.


Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jennifer (26-30)

Oktober 2017

Toller Aufenthalt

5.0/6

Das Hotel macht einen guten Eindruck, Parken ist direkt zu Beginn auch kein Problem. Der Empfang verlief problemlos und das Personal war sehr freundlich. Der Aufzug funktioniert nicht, jedoch hatten wir Hilfe bei Gepäck tragen. Die Zimmer werden von einem langen "Balkon" aus erreicht auf dem jeweils Stühle und ein Tisch vorstehen, ganz niedlich gemacht. Wir hatten ein Zimmer zum Pool heraus, welchen wir zwar nicht genutzt haben aber es waren immer wenn wir dran vorbei gegangen sind noch Liegen frei und er machte einen gepflegten Eindruck. Die Zimmer selbst waren zu meiner großen Begeisterung nicht mit dem üblichen Teppich sondern mit Holzboden ausgestattet, ein großes Bett befand sich darinnen und zu dem noch eine kleine "Couch". Alles macht einen guten Eindruckt. Einzig der "offene Kleiderschrank" und der etwas wenige Platz zum Koffer ausbreiten trüben das Bild ein wenig. Zudem ist das Badezimmer doch ziemtlich klein und vorallem die Duschkabine echt sparsam bemessen. Es gibt keinen täglichen Zimmerservice, jedoch sind die Mitarbeiter am Empfang sehr zuvorkommend wenn man etwas benötigt (Handütcher, Mülllerung). An unserem zweiten Abend hat sich Arthur für uns voll ins Zeug gelegt etwas geeignetes zu finden für den nächsten Tag was die Freizeitgestaltung angeht - Jetski fahren war super :) . Das WLan Signal war zu jeder Zeit sehr stark. Alles in allem waren wir zufrieden und würden wiederkommen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dom (26-30)

Februar 2016

Stop over Hotel für White sundays

5.0/6

Mittelklassehotel. Frühstück ist durchschnittlich wenig- australisches breakfast. Liegt allerdings außerhalb von Airlie Beach, falls man am Abend essen will oder trinken gehen möchte. Dann braucht man ein Auto. Es sei denn, man möchte ca. 30 Minuten wandern in die Stadt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Januar 2015

Sauberes Hotel, vor dem Zentrum von Airlie Beach

4.7/6

Dieses Hotel liegt etwa 10 Fahrminuten vom Centrum von Airline Beach. Die Anlage ist etwas in die Jahre gekommen, W-Lan war nur in Bereich der Rezeption verfügbar.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Januar 2015

Etwas in die Jahre gekommen aber o.k f. Durchreise

4.5/6

saubere Zimmer, Hotelanlage jedoch etwas in die Jahre gekommen. Hier sollte über zeitgemäße Modernisierungsmaßnahmen nachgedacht werden. Ich war bereits vor 19 Jahren einmal in dieser Anlage- seit dieser Zeit hat sich für mich nichts erkennbares mehr getan. Aber dennoch empfehlenswert für Durchreise oder als Ausgangspunkt für Tour zu den Whitsundays. Gute Lage, nur ca. 10 Fahrminuten ins Zentrum von Airlie Beach bzw. Hafen. Einkaufszentrum und Supermarkt direkt nebenan. Sehr hilfsbereites, freundliches Personal. Das gem. Beschreibung versprochene WLan funktionierte jedoch leider nicht.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roger (26-30)

Dezember 2012

Katastrophe

2.8/6

Wir wollten eigentlich mit unserem Camper nach Airlie Beach auf einem Campingplatz reisen. Da aber nichts mehr frei war, haben wir uns ein Hotelzimmer genommen. Somit hatten wir nicht die grössten Ansprüche. Hätte ich das Hotel für einen mehrtagigen Hotelaufenthalt gebucht, wäre ich gleich wieder abgereist. Das gute vorweg: Die Zimmer waren von der grösse her ganz OK. Die Betten waren sogar sauber! Das ist leider auch schon das einzig gute am Hotel. Unser abenteuerlichster Aufenthalt in einem Hotel je: - Zimmer nicht die saubersten - Lärmige Klimaanlagen in der Nacht (ich konnte NICHT schlafen - wirklich nicht). - Restarant resp. Bar mit Snacks nicht jeden Abend offen. - Anlage dreckig und verschmutzt. Wer Backpackers reist und nicht die grössten Ansprüche har, wirds dort aber lustig haben: - Urlauber haben in der Hotelanlage selber gegrillt (BBQ) - Vor den Hotelzimmer fand jeden Tag ein lautes Trinkgelage statt. UNBEDINGT MEIDEN!!!!!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Doris (36-40)

Oktober 2012

Schmutziges Hotel, nicht zu empfehlen

3.1/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen, der Pool schäumt nur noch, das Restaurant hatte geschlossen, die Rezeption war nur zeitweise besetzt, es gab keinen Fahrstuhl, die Anlage war schmuddelig, die Zimmer waren einfach gruselig: Der Abfall der Vormieter lag im Zimmer, es war schmutzig, die Klimalanlage stank, das Badezimmer war sehr klein, man sollte die lt. Anweisung die Tür geschlossen halten, es gab Kakerlaken, wenig Möglichkeiten in der Umgebung wie Restaurants oder Bars. Der Ort ist insgesamt nicht für Tourismus ausgelegt. Wir waren glücklicherweise nur für eine Transfernacht in dem Hotel, dies haben wir aber bereut. Auch andere Gäste hatten sich bereits negativ über das Hotel geäußert.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Phillipp & Margarete (46-50)

Dezember 2011

Unglaublich

1.3/6

Die sogenannte Anlage ist in einem unglaublich heruntergekommenem Zustand.Die Zimmer, der Flur, der Fahrstuhl, überall dreckig, stinkig, alt und verwohnt! Eigentlich dürfte Sowas in keinem seriösen Urlaubskatalog angeboten werden.


Umgebung

2.0

Weit außerhalb von Airlie Beach


Zimmer

1.0

Der Zustand der Kammern ist kaum zu beschreiben. Alt, vermodert, dreckig, verwohnt. Wir haben Standard und Deluxe betrachtet. Keins von Beiden hat die Bezeichnung Zimmer verdient!


Service

1.0

Welcher Service? Wir haben ihn jedenfalls nich bemerkt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sam (51-55)

September 2010

Nicht zu empfehlen

1.8/6

in Deutschland wäre diese Bude schon längst vom Gesundheitsamt geschlossen worden. Von Hygiene und Sauberkeit scheint man hier noch nie etwas gehört zu haben. Ist auch nicht verwunderlich, wenn man die Anzahl des Zimmerpersonal sieht. Für 160 Zimmer standen lediglich 4 Damen zur Verfügung die für die Reinigung der Zimmer zuständig waren. Und das bei einem ständigen Kommen und Gehen. Auch die Zimmereinrichtung war dürftig. In einem Dreibett-zimmer ein Stuhl ist wohl der Hohn. Indem sogenannten Restaurant saß man auf Plastikstühlen der Marke extrem einfach. Die Höchststrafe für jeden,der dort Übernachten muß.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Mai 2010

Eigentlich ganz gut

5.0/6

Der Club war leicht zu finden, der Empfang war freundlich. Bis auf eine Ausnahme fühlte man sich bei dem Personal willkommen. Die Person, welche die Ausnahme dazu bringt, habe ich zum Glück nur einmal gesehen. Das Zimmer war sehr geräumig, es war auch recht sauber. Der Balkon lud auch gerne zum "herumhängen" ein. Der Ausblick war zwar auf die eigene Anlage beschränkt, aber dafür war diese auch in einem sehr guten und gepflegten Zustand. Das Club-eigene Restaurant war gepflegt und lud auch zum verweilen ein. Es gab zwar keine Mini-Bar im Raum, dafür aber einen funktionierenden Kühlschrank. Das zeigt mir aber eher, daß man nicht nur hinter dem Geld der Kunden her war. Die eigene Verpflegung war willkommen, und diese konnte man von dem sehr nahe gelegenen Einkaufszentrum zu sehr guten Preisen erwerben und mitbringen. Das Kochen war nicht erwünscht, man wurde darauf hingewiesen, daß ein auslösen der sehr empfindlich eingestellten Rauchmelder sehr teuer werden würde (870 AU-$). Auch wenn es in erster Linie ein Club-Hotel ist, man ist als "Nicht-Mitglied" ; genauso willkommen. Man kann den ganzen Tag auf der Anlage verbringen, aber auch nur die Nacht, wie man es wünscht. Nachteile: Keine Zubereitung von eigenen warmen Speisen, die Klima-Anlage fiel fast aus der Wand und war extrem laut, ein Teil der Beleuchtung funktionierte nicht und wurde auch nach Hinweis nicht repariert, das Fernsehprogram war wegen "Schneefall" zum größten Teil nicht anschaubar.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (31-35)

April 2010

Dieses Haus gehört geschlossen.

2.5/6

Das Crocodile liegt an der Einfallstrasse nach Airlie Beach. Es ist in einem katastrophalen Zustand. Gebaut vor ca. 20 Jahren und danach nichts mehr gemacht. Die Zimmer sind dreckig und total abgewohnt. Flecken, Staub und Getier. Diese Zustände gruseln einem wirklich. Das Personal ist unfähig und sehr unfreundlich. Das Frühstück reihte sich in den Zustand des Hotel nahtlos ein. Das ist wirklich das schlechteste Hotel in dem wir je waren. Normalerweise gehört es geschlossen oder wenigstens alle Sterne weggenommen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Januar 2010

Nie wieder!

2.2/6

Das Hotel ist überdeutlich in die Jahre gekommen: Schmutzig und heruntergekommen. Lieblos zusammengesuchtes Mobillar im Restaurant und am Pool, abgenutzt und alt.


Umgebung

5.0

Gute Lage, nahe am Meer, Einkaufsmöglichkeit in Airlie Beach auch zu Fuß gut zu erreichen, ebenfalls der Hafen mit Ausfugsmöglichkeiten.


Zimmer

1.0

Unser "DeLuxe-Zimmer" (lt. Katalog): Eine Katastrophe: Verschmutzt und verwohnt (Gardinen, Teppichboden, Wände). Das 3. Bett für unsere erwachsene Tochter war viel zu kurz (das Zimmer war für 3 Erwachsenen gebucht). Die Betten durchgelegen, die Klimaanlage alt und verrostet und außer Lärmentwicklung völlig wirkungslos. Schlafen war so bei fast 30 Grad im Zimmer nicht möglich.


Service

2.0

Überwiegend unfreundlicher Service, belehrend und desinteressiert, ganz untypisch für Australien. Die Rezeption wird um 9 Uhr abends mit Brettern verrammelt, wer später kommt, hat eben Pech. Achtung beim Auschecken: Auch vorbezahlte Leistungen erscheinen plötzlich auf der Abrechnung, die Korrektur erfordert Standvermögen! Das Hotel berechnet bei Einsatz von Kreditkarten 3% Aufschlag!!


Gastronomie

2.0

Das Restaurant hat den Charme einer Imbißbude, Tische werden lange nicht abgeräumt, die Speisen sind fettig und wenig geschmackvoll: Der Caesar-Salad bestand z.B. überwiegend aus fettiger Mayonaise.


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool und Whirlpool waren klein und überfült, luden nicht zur Benutzung ein. Über die Hygiene kann ich nichts sagen, würde aber nicht allzuviel erwarten.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marc (36-40)

Januar 2010

Schlafen, Abreisen, Vergessen!

3.1/6

Ein Hotel der Comfort Inn Kette. Man beruft sich auf über 20 Jahre Erfahrung, dass sieht man dem Haus an. Alte verdreckte Möbel, kein Safe, Betten waren sauber, Zimmer hat gestunken. Auf Beschwerde beim Management, war ich nicht der einzige an der Rezeption, 3 Vorzeitige Abreisen mitbekommen. Auf unsere Beschwerde hin kam sofort die Hausdame (sehr nett!) und tat Ihr Möglichstes, aber erst nach 3 Stunden lüften, wars auszuhalten. Die Poolanlage ist ganz nett angelegt, reist aber nichts raus. Sehr lautes Hotel, auch Nachts, mehrfach bei der Rezeption beschwert. Wie Ballerman6! Hotel hat 2 Tennisplätze (Gummi) mit Flutlicht. (mittelmäßig, da alt) Ortskern ca. 10 Min. mit dem Auto zu erreichen. Fußmarsch nicht möglich. Im Ort ein sehr schönes öffendliches, kostenloses Schwimmbad. Künstliche Lagune mit Süßwasser. Sehr zu emfehlen. Die Strände in der Umgebung sind nicht erwähnenswert. Alternative: Shingley Beach Resort oder Rose Bay Resort in der Stadt Bowen (sehr ruhig, direkt am kleinen Naturstrand) 3*


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (31-35)

November 2009

Am Besten weiterfahren!

3.3/6

Grundsätzlich gesehen ist es eine schöne Anlage, in dessen Mitte eine tolle Poollandschaft eingebettet ist. ABER: vom Qualitätsstandard der Comfort Inn-Kette ist hier nicht viel zu spüren. Trotz eines von uns gebuchten Deluxe Rooms wollte man uns in die Standard-Zimmer, welche um die Poollandschaft angeordnet sind, einquartieren. Zähneknischernd gestand man uns dann doch unseren Deluxe Room zu, welche im Gebäude Richtung Strasse gelegen sind, und trotzdem die vermutlich ruhigeren Räume sind. Die Anlage als auch die Räume machen einen sehr ungepflegten Eindruck. Beim langen Gang durch den kasernenartigen Flur zu unserem Zimmer konnten wir schon erste Eindrücke sammeln. Nach Betreten des Zimmers traf uns dann endgültig der Schlag. Denn das erste was wir sahen war eine zentimeterdicke Staubschicht auf den Schränken, gefolgt von einer zerissenen Gardine, einem mit einer Fettschicht überzogenen, also nicht gereinigten, Glas-Tischplatte, eine verrostete und sehr laute, aber wirkungseingeschränkte Klimaanlage sowie schmutzige Möbel auf dem schmuddeligen Balkon. Die Betten waren durchgelegen. Auch das im Preis bereits eingeschlossene Frühstück vermochte nicht, unseren Eindruck vom Hotel zu verbessern-im Gegenteil: Die beträchtliche Auswahl an Speisen und Getränken hatte eines gemeinsam: die Vergewaltigung unserer Geschmacksnerven. Es war einfach ungenießbar. Deswegen ist es mir absolut unverständlich, warum sich die vielen anderen anwesenden deutschen Touristen wahre Schlachten um das Buffet lieferten als wäre es ihre letzte Mahlzeit!? Nur die hoteleigene Ratte tat es uns gleich und flüchtete mit einem unglücklichen Gesicht aus der Küche in eine dunkle Ecke am Pool. Mein Tipp: Da das Hotel an der Strasse auf dem Weg nach Airlie Beach liegt, lohnt es hier nicht den Blinker zu setzen sondern einfach weiterzufahren und sich ein anderes Hotel zu suchen!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (36-40)

Oktober 2009

Hotel Crocodile Resort Airlie Beach

1.3/6

Hygienisch ganz schlimm. Ich ueberlegte kurz ob die Zustaende nicht meldepflichtig sind. Da aber der Hotelmanager zunaechst kooperativ erschien sah ich davon ab. Leider haben wir die versprochene Rueckerstattung nie erhalten und auch keine Entschuldigung fuer die Bettwanzen. Punktfoermige Kotreste auf den Steckdosen zeigten eine chronische Infestation an. Also wohl kein funktionierendes Qualtitaetsmanagementsystem. Sehr unerfreulich.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl (56-60)

Januar 2009

Ist nicht zu empfehlen

3.0/6

wir waren zwei Nächte da, leider war das Zimmer sehr schlecht, der Balkon ging in Richtung Eingang, das Zimmer war sehr laut das es in Richtung Pool ging, die Mitfahrer unserer Rundreise hat zum Teil bessere Zimmer ??


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Judith (31-35)

August 2008

Für eine Nacht völlig ausreichend, mehr nicht

4.4/6

Hotel liegt direkt Ortseingang Airlie Beach auf der rechten Seite, kann man nicht verfehlen. Vor dem Hotel ein großer freier Parkplatz mit direktem Zugang zur Rezeption/Lobby. Sehr freundliche und hilfsbereite Damen an der Rezeption, auch Fragen werden kompetent und supernett beantwortet. Check-in völlig problemlos, am besten jedoch auf englisch! Umfassende Umgebungskarten und Ausflugs-Flyer kostenlos erhältlich - Ausflüge können auch von dort gebucht werden. EG-Räume behindertengerecht zugänglich, ab 1. Etage Zugang nur über ausgelatschte Holztreppen möglich - ziemliche Stolperfallen! Zimmeranordnung wie amerikanische Motels, Wände sehr dünn und hellhörig. Zimmergröße ausreichend (wir hatten 2 Einzelbetten mit kleinem Nachttisch, 2 Stühle/1 Tisch, Dusche/WC, Kühlschrank, Telefon, Fernseher, Wasserkocher und Kaffee-/Teebeutel frei. Betten sind ziemlich durchgelegen und quietschen beim darin Umdrehen geräuschvoll, mir war ein angenehmer Schlaf nicht vergönnt!!! Durch den dichten Bewuchs der Anlage ist das Meer nicht zu sehen, nachts ist jedoch die Brandung des Strandes hörbar. Den Pool konnten wir nicht nutzen, war zu kalt im August. Insgesamt ist alles schon ziemlich abgewohnt, aber noch in Ordnung. Das Frühstück ist unten in Poolnähe im überdachten Bereich neben der Lobby, eine Grillecke ist auch vorhanden sowie Münz-Waschanlage/-Trockner. Das Essen ist landestypisch mit Toast, Marmelade/Honig, Bacon/Eggs/Würstl/Beans, Wasser/Saft/Tee/Kaffee - wobei letzterer besser selbst mit heißem Wasser und Tütenkaffee aufgerührt werden sollte (scmeckt doch besser)!! Wir haben dieses Hotel zwecks Kurzübernachtung zur Weiterreise nach Hamilton Island genutzt, da es vom Hotel bis zur Anlegestelle der Fähre nur ca. 10-15 Min. Fahrzeit mit dem Pkw sind direkt durch den Ort durch!!! ACHTUNG: Auf der Fähre KEINE Möglichkeit der Pkw-Mitnahme, daher dort in der Nähe des Piers ein Parkhaus vorhanden (humane Preise auch!). Wir empfehlen dieses Hotel für Leute, die nur 1 Nacht dort bleiben möchten - für mehr fehlte uns irgendwie die Atmosphäre des Zimmers (wenn man es so nennen will).


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marko (31-35)

November 2007

Schönes Resort am Ortseingang

4.9/6

Ds Hotel befindet sich ca. 2 km vom eigentlichen Zentrum entfernt. Dort findet man dann zahlreiche Restaurants und Geschäfte. Das Hotel ist im Motelstil gebaut mit einem schönen Innenhof mit dem Pool und Whirlpool. Offene Rezeption, dazu kleiner Souvenirshop. Einfaches Restaurant. Internetplätze vorhanden und sehr preiswert. Unbedingt einen Ausflug machen zum Whitehaven Beach - meist verbunden mit Stops auf Daydream Island und Hamilton Island. Die Tour kann man vorab oder im Hotel buchen. In Airlie Beach ist kaum Strand vorhanden, deshalb gibt es im Ort sogenannte Pools die öffentlich sind. Für ein paar Tage baden eignen sich dann besser die Inslen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

André (31-35)

Januar 2006

Zimmer mit Ausblick

3.6/6

Crocodile Club ist eine etwas ältere, seit kurzem unter neuem Besitzer operierende Hotelanlage mit insgesamt 160 Zimmern in verschiedenen Flügeln, verteilt auf drei Etagen (Fahrstuhl). Frühstück war für 74 EUR (DZ, 2 Personen) inklusive. Zu Gast waren auffällig viele Australische Familien mit Kindern.


Umgebung

3.0

Etwa 2-3 km außerhalb des Ortszentrums von Airlie Beach (im Sommer kein all zu leichter Marsch), in der Siedlung Cannonvale gelegen, von der Hauptstraße durch den Parkplatz und die Zufahrt ausreichend getrennt. Das Meer ist etwa 200m entfernt. Ansonsten gibt es in nächster Nähe wenig Infrastruktur aber immerhin einen großen Supermarkt mit einigen Geschäften und Imbiss ein paar hundert Meter Stadtauswärts. Eine Bushaltestelle war in der Nähe.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Zimmer mit Balkon und Meerblick und der Balkon war durchaus vollwertig. Leider hörte man vorn raus auch die Versorgungsfahrzeuge sehr früh am Morgen. Da waren wir aber sowiso wach, weil in der Nacht mehrfach die Alarmanlage losging und schließlich sogar ein großer Löschzug anrückte. Es hatte natürlich nicht gebrannt. Auch waren die Wände sehr hellhörig und man bekam deutlich zu viel von den kreischenden Kindern und angetrunkenen Papas mit. Das Zimmer war sauber genug. Im TV gab's


Service

4.5

Da das Hotel ausgebucht war, konnten wir leider nicht frühzeitig ins Zimmer, aber da kann keiner was dafür. Später hat an der Rezeption alles funktioniert; im angeschlossenen Touristen-Shop gab man sich Mühe, unsere Fragen zu Ausflügen, Bus etc. zu beantworten. Die Dame rief sogar für uns bei der Busgesellschaft an.


Gastronomie

Nicht bewertet

Es gab ein Restaurant, welches aber nicht sehr einladend wirkte. Deshalb waren wir dort nicht zu Gast. Desweiteren gab es eine kleine Poolbar, wo die einheimischen Familienväter gerne ihr Bierchen orderten.


Sport & Unterhaltung

2.5

Ein Pool war im Innenbereich zu finden, der sich aber mehr an die Kids richtete und zudem nah an der Bar lag, die hier weniger auf Pool-Erfrischungen als auf Alkohol ausgerichtet war. Die im Katalog genannten "künstlichen Wasserfälle" ... na ja. Das waren eher Fällchen. Ansonsten gab es ein Unterhaltungsprogramm, vor allem für Kinden. Der Internetplatz in der Lobby war außer Betrieb und stand wohl kurz vor seinem Umzug ins technische Museum.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

Oktober 2005

Nicht unbedingt zu empfehlen

1.6/6

Die Anlage ist ganz nett gemacht, hat aber seine besten Jahre schon hinter sich. Die Zimmer sind über einen Balkon zu erreichen, an dem jeder vorbei geht. Bedeutet, dass jeder ins Zimmer schauen kann, wenn die Vorhänge nicht zugezogen sind. Wenn diese zu sind, ist es immer Zimmer dunkel!!! Nicht ganz so clever gelöst.


Umgebung

1.5

Außerhalb von Airlie Beach. Zu Fuß bis zum Hafen und zum Ortkern mind. 30 Gehminuten.


Zimmer

1.0

Größe des Zimmers war ok. Wirklich sauber was das Zimmer nicht. Die Möbel sind schon in die Jahre gekommen und sehr einfach. Wasserkocher ist vorhanden, allerdings hat der nicht gerade dazu eingeladen dort Wasser zu erwärmen.


Service

1.0

Die Mitarbeiterin am Empfang war ziemlich genervt und unfreundlich. Da das Zimmer nicht besonders sauber (Fließen war noch total sandig, Dusche war schimmelig) war, würde ich Roomservice auch keine guten Noten geben. Die Bettwäsche und die Handtücher war teilweise ziemlich verfleckt.


Gastronomie

Nicht bewertet

Haben wir nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Poolanlage sah ok aus, aber wie gesagt, das ganze Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Regina & Holger (26-30)

September 2005

Traumhotel für ein paar Tage Erholung!

5.3/6

Waren drei Tage in diesem Hotel im Rahmen unserer Rundreise mit dem Mietauto durch Australien und waren total begeistert! Die Zimmer waren sehr gepflegt und sauber, das Essen spitze (Qualität und Auswahl) - ganz ehrlich, wer da nix findet ist selber schuld..., die Freizeitmöglichkeiten grenzenlos (jede Art von Wassersport usw.) und der Strand ein Traum zum Baden (flach, keine Wellen, klares Wasser, warm)! Die Anlage ist perfekt um die Seele mal baumeln zu lassen und ein bisschen Entspannung geniessen zu können! Für Kinder ist auch jede Menge geboten Langeweile ein Fremdwort!!! Das schöne ist, es gibt nur dieses eine Hotel auf der Insel, und abends spazieren die Känguruhs durch die Hotelanlage, man kann sie aus nächster Nähe beobachten - einfach nur toll!!! Wir würden sofort wieder dorthin fahren!!! Haben den Aufenthalt übrigens ganz spontan im Hafen von Airlie Beach gebucht, man kann das Auto problemlos auf einem Parkplatz abstellen und kommt direkt mit dem Boot zur Hotelinsel. Vom dortigen Schiffsanleger wird man mit einem kleinen Zug direkt zum Check-In gebracht!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thorsten (31-35)

August 2004

Schimmel im Bad und im Wasserkocher

1.9/6

Das Hotel machte zunächst einen netten Eindruck. Näheres hierzu unter "Zimmerbeschaffenheit".


Umgebung

1.5

Zum Strand sind es einige km. Direkt neben dem Resort ist ein chinesisches Restaurant (BYO).


Zimmer

1.0

Wir haben dieses Resort auch nur deshalb für eine Übernachtung ausgewählt, weil die Preise in Airlie Beach („Ballermann“) selber viel zu hoch sind. Bei diesem Resort handelt es sich um eine kleine Hotelburg mit einem Tropen-Innenhof. Alle Zimmer zeigen in diesen Innenhof. Ein Pianist, der auch noch grauenhaft singt, spielt den gesamten Abend bis ca. 23 Uhr so laut, dass man in den Zimmern die Musik in Zimmerlaufstärke hören kann. Aber das alles wäre ohne Weiteres zu ertragen gewesen, wenn unser


Service

1.0

Wir hatten leider keine Zeit uns länger mit dem Personal zu unterhalten. Wir hätten uns über das Zimmer beschweren sollen; dazu waren wir aber noch zu gut gelaunt; das wollten wir uns nicht nehmen lassen. Das Reinigungspersonal ist überflüssig: die reinigen nicht.


Gastronomie

3.0

Wir waren nicht im Resort-Restaurant. Wir haben nur diesen Pianisten andauernt gehört.


Sport & Unterhaltung

3.0

keine Zeit gehabt, dieses zu nutzen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Helmut (51-55)

November 2003

Übernachtungshotel für die Durchreise

3.0/6

Das Hotel ist nicht mehr das jüngste, jedoch brauchbar für ein, zwei Übernachtungen auf der Durchreise im quirligen Airlie Beach. Es gehört zu einer ganzen Kette (Club Croc), die eher preiswertere, dafür einfache Unterkünfte hat. Die Zimmer durchschnittlich, halt zum Übernachten unterwegs. Mehrstöckiges Gebäude rund um einen tropischen Pool, gleich neben dem Restaurant. Schimmel habe ich nicht beobachtet !! Gäste kommen aus der ganzen Welt vorrangig aus Europa. Während die Jungen eher in den billigeren Backpacker- Unterkünften mit mehrfach belegten Räumen und Gemeinschaftsdusche übernachten, nutzen die etwas Betuchteren (und Älteren) Hotels wie den Club Croc.


Umgebung

3.0

Etwas außerhalb vom Zentrum gelegen, dorthin zu Fuß ca. 20-30 Minuten. Zur Marina etwa 10 Minuten. Strand gibt es hier eher nicht, man fährt nicht nach Airlie Beach, um zu baden sondern nutzt das Tor zu den Whitsundays für Bootstouren etc. Airlie Beach ist außergewöhnlich voll von jungen Leuten, meist Rucksacktouristen (Backpackers) aus ganz Europa, die auf ihrem Australientrip einmal mit einem Segelboot ein paar Tage in die traumhaften Whitsunday Islands wollen.


Zimmer

3.0

Auch hier Durchschnitt. Aber man findet im ganzen Ort nichts anderes. Es ist halt Durchgangsstation.


Service

3.0

Ich kann mich über den Service im Zimmer nicht beschweren, es wurde gereinigt und die Betten gemacht, halt wie überall. Die Quirligkeit des Ortes überträgt sich auch auf die Rezeption, hier ist ein ständiges Kommen und Gehen und auch Anstellen. Während meines Aufenthaltes war das Hotel weitgehend voll. Im Voyer ist Internetanschluss zum Entsenden von Grüßen nach Hause. Während meines Segeltörns konnte ich mein Gepäck ohne Probleme hinter der Rezeption lagern ohne Kosten.


Gastronomie

3.0

Zum Frühstück gibt es zwei Ausführungen: ein continental breakfast buffet, das eine reichhaltige Auswahl an kalten Zutaten (Wurst, Käse, Obst) enthielt, und dem etwas teuereren gehobenem Frühstück, das auch die üblichen warmen Anteile (beans, bacon, eggs etc.) zusätzlich anbot. Das Restaurant hat für den Abend ein eher durchschnittliches Angebot, nichts Besonderes bei für Airlie Beach durchschnittlichen Preisen. Dinieren kann man dort nicht, das Ganze ähnelt eher einem Fast Food Restaurant. Das


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist in der Mitte des Hotels (im Hof) gelegen, eher klein und von durchschnittlicher Qualität und eher geeignet für eine kurze Abfrischung am Abend als für einen Aufenthalt tagsüber. Es gibt viele Kinder mit den entsprechenden Begleiterscheinungen (Gekreische). Wegen der Enge des Raumes hallt es von den Innenmauern zurück. Weitere Sport- und Freizeitangebote gibt es wahrscheinlich, wir haben sie jedoch nicht in Anspruch genommen und können nichts darüber aussagen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen