2%
3.1 / 6
Hotel
3.1
Zimmer
3.9
Service
4.2
Umgebung
4.9
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Daniel (26-30)

August 2022

Hotel in Strandnähe - gute Lage, allerdings teuer

3.0/6

Gebucht als Strandhotel eher eine Enttäuschung. Unter den 3-Sterne Hotels in Italien vermutlich eher im unteren Bereich. Preislich in der Hauptsaison sehr hoch (für das Geld bekommt man schon ein solides 4 Stern Hotel in Mallorca) Die Lage zum „Strand“ relativ gut. - in 300 Meter hat man den See erreicht. Dort befinden sich dann mehrere eher ungepflegte öffentliche Badebereiche. Das Hotel verfügt zwar über eine Tiefgarage, die allerdings ziemlich eng und fast immer voll ist. Der Pool ist ein Indoorpool und von der Wasserfarbe her nicht wirklich einladend (trübes Wasser). Im 3. Obergeschoss gibt es dann noch ein paar Sonnenliegen und einen Whirlpool. Die Panoramaterasse am Dach hat zwar einen Seeblick, dient allerdings hauptsächlich als abstellfläche für kaputte sonnenliegen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Vom Stil her sehr altbacken, sonst aber sauber.


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Frühstücksbuffet beinhaltete die Standardsachen - mehr aber auch nicht. Brötchen, Toast, Müsli, Schinken und Käse


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ronny (51-55)

Mai 2019

Ok, aber auch nicht mehr

4.0/6

Warum Daumen nach unten? Weil negative Bewertungen eher gelesen werden? Nein! Daumen hoch bedeutet, ich buche das Hotel wieder. Hier würde ich etwas anderes suchen, einfach weil auch bei 3 Sternen noch Luft nach oben war, zumal der Preis mehr vermuten ließ.


Umgebung

4.0

200 m vom Gardasee entfernt. 500 m zum Zentrum mit vielen Restaurants, Parken in der Garage möglich.


Zimmer

3.0

Die Größe ist ok, zu Zweit wird es auf Dauer eng. Balkon am Zimmer. Das Bett ist ein Brett mit der typischen Pferdedecke im Laken; selbst zwei Kopfkissen gaben nur wenig Polsterung am Kopf. Mobilar in Eiche dunkelschwarz mit dunkelroter Samtbrokat-Tagesdecke. Das ist 1970. Das Bad wiederum war groß und recht modern; in der Dusche war die Massageeinheit jedoch deaktiviert.


Service

6.0

Freundlich und bemüht, in deutsch und englisch alles zu organisieren. Kellner sehr gutes Englisch.


Gastronomie

4.0

Mittagessen hat sehr gut geschmeckt. Frühstück typisch italienisch und ausreichend. Leider erst ab 7:30, was unter der Woche für Urlauber ok sein mag, aber zum Arbeiten ist das zu spät. Eierspeisen kamen erst kurz vor 8:00. Kaffee aus der Maschine war bitter; lieber für 1,20 € den handgemachten bestellen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

August 2015

Nicht empfehlenswert. Pool überdacht. Essen :-(

2.8/6

Der Seeblick beschränkt sich auf einen winzig schmalen Streifen. Die Sicht ist ansonsten nur auf Häuser, Bäume und die Straße. Direkt vor dem Balkon und dem Hotel verläuft die Hauptstraße. Das Hotel ist im Ortsteil Rivotella und nicht direkt in Desenzano. Auf dem großen Balkon sind nur 2 Stühle und ein Tisch. Hier würden sehr gut auch noch zwei Liegen hinpassen. Der Pool ist die absolute Katastrophe. Sehr schön abends fotografiert. Leider scheint hier keine Sonne drauf, da er "überdacht" ist. Die Mini Rasenstücken daneben draussen reichen auch gerade um ein paar Liegen aufzustellen. Daneben dann noch "Minigolf" bestehend aus einem ca. 3-4 m langem Stück Kunstrasen mit 2 Löchern. Diese sind dann mit Loch "6" und "7" gekennzeichnet. Entweder waren die Löcher 1-5 sehr gut versteckt oder die haben dort einen etwas eigenartigen Humor. Morgens zum Frühstück musste man sich schon aussuchen was man Abends essen wollte. Leider war die Auswahl sehr eintönig und eigentlich gab es immer Nudeln. Dazu dann noch täglich zwei Empfehlungen vom Koch. Dieser hatte auch einen merkwürdigen Humor. Die Bohnen wurden generell kalt serviert. Chicoree hat er immer schwarz angebrannt. Die Gemüsesuppe war sehr unappetitlich. Die Desserts ware ausser dem sehr leckeren Tiramisu und dem ganz guten Pana Cotta eher unterirdisch. Es gab ab und zu Erdeeren mit Eis. Die Erdeeren waren immer unreif und das Eis dazu war Zitroneneis. Erst auf Nachfrage beim zweiten mal bestellen stellte sich raus das es das auch mit Vanilleeis gibt. Leider ist dieses Vanilleeis auch nicht gerade sehr lecker. Und das am Gardasee wo es überall super leckeres Eis gibt. Der Knaller war: Wir bestellen morgens schriftlich Tortelini. Abends am Tisch wird dann erklärt: tortelini ist aus. Wie kann das sein? Leider hatten wir Halbpension gebucht. Davon kann ich nur abraten, wenn man hier länger als eine Woche Urlaub machen möchte. Das Frühstück hatte beim Aufschnitt immer: Eine Sorte Käse, Kochschinken und Salami. Das wars. Dazu kamm dann noch ein Marmeladenspender mit ca. 4 Sorten Marmelade und Nußnougatcreme. Eier musste man sich selber kochen. Leider war es schwierig die Zeit für ein mittleres Ei zu bestimmen, da der Elektrotopf für 6 Eier ausgelegt ist und je nachdem wieviele andere Eier da wielange kochen ist das Ergebnis auch immer unterschiedlich. Nach 3 Tagen haben wir dann auf die Eier verzichtet. Die 3 Kellner/innen waren sehr freundlich und stets bemüht. Leider sprachen diese kein Wort deutsch. Nur Italienisch und unterschiedlich gut englisch. An der Rezeption war eine deutsch sprechende Angestellte und alle anderen sprachen auch nur Italiensch und englisch. Zu Fuß bis Desenzano haben wir ca. 30 min gebraucht. Teilweise am Wasser und teilweise an der Straße. Das Bad ist mittelgroß. Leider ist die Dusche als Halbkreisdusche mit 75 cm Schenkellänge sehr klein und man kann darin sich kaum bewegen. Schade. Das Waschbecken dagegen ist groß genug. Das die Beleuchtung vor dem Fahrstuhl im 2 Stock auch teilweise defekt war, ist in 13 Tagen unseres Aufenthaltes auch niemand aufgefallen. Nun ja, man könnte jetzt sagen: Warum fahrt ihr auch in ein 3-Sterne Hotel. Leider ist der Preis mit ca. 2300,- Euro für 13 Tage Halbpension (ca. 175 Euro/Tag/Paar) so hoch wie ein 4 Sterne Hotel auf Mallorca mit Flug ! Positiv ist die Tiefgarage im Haus. Allerdings recht eng und begrenzte Anzahl an Stellplätzen. Wir haben aber immer einen bekommen. Die zahlreichen Leihfahräder haben wir nicht genutzt da es Anfang August viel zu warm zum Radfahren war. Die Straßen sind hier auch nicht gerade für Radfahrer geeignet. Die Putzfrau war sehr freundlich und gab uns statt einer doppelten Zudecke für das Bett zwei einzelne. Unsere Reklamation der 3 von 4 fehlenden WC-Sitzpuffer wurde innerhalb 24 Stunden behoben. Die defekte Lampe im Bad mussten wir 2x reklamieren und die wurde dann am 5. Tag erst ausgetauscht. Das die Massageduschköpfe nicht funktionieren und dies so beabsichtig ist, erfuhren wir auch erst beim zweiten reklamieren.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (26-30)

Juni 2015

The hotel was very good

4.3/6

Das Hotel war sehr gut. Mit dem Personal waren wir sehr zufrieden und auch mit dem Zimmer und der Ausstattung. Der Pool unten und der Wirlpool oben waren sehr gut. Dachterasse gut zum bräunen..


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marcel (41-45)

Juli 2014

Gutes 3 Sterne Hotel

4.6/6

Hotel mit gutem Preis- Leistungsverhältnis. WLAN funktionierte leider nur am Empfang - im 2 Stock trotz mehrmaligem Reset funktionierte der Zugang nie. Enger Parking. Highlight frischer Fruchtsalat am Frühstückbuffet!


Umgebung

4.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingrid (56-60)

September 2013

Für Kurzurlaub jederzeit wieder

5.1/6

Wir waren nur 3 Tage in dem Hotel und waren mit den Gegebenheiten zufrieden. Besonders schön war, dass wir Fahrräder ausleihen konnten und damit viel unterwegs waren. Daher haben wir wenig Zeit im Hotel verbracht. Frühstück und Abendessen waren gut. Das Personal war sehr freundlich.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kai (31-35)

Oktober 2012

Hotel verdient 3 Sterne. Lage könnte besser sein.

4.2/6

Das Hotel entsprach der Beschreibung in Angebot. Alles vorhanden was beschrieben war. Sauberkeit und Essen waren in Ordnung. Nur leider war die Lage nicht ganz so schön. Bis ins Zentrum von Desenzano benötigt man zu Fuß gut 30 Minuten entlang der Hauptstraße an der das Hotel liegt. Wer gerne mal einen Kaffee trinekn will oder Abendessen sollte sich auf einen längerne Marsch einstellen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (41-45)

September 2012

Mehr als 3 Sterne

5.9/6

Warum hat dieses Hotel nur 3 Sterne? Von mir bekommt es 5. Der Zustand des Zimmers, die geschmackvolle Einrichtung, das tolle Frühstück, die Tiefgarage, das Personal, alles war perfekt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johann (51-55)

August 2012

Schöner Badeurlaub

5.8/6

Sehr schönes kleines Hotel, sehr guter sauberer Zustand der Zimmer, Pool ,Sauna ,Fitnesgeräte auch vorhanden , Tiefgarage und Fahrräder in Ordnung , trotz an der Straße gelegen Sehr ruhig. Frühstück reichlich und gut , wir hatten Halbpension reichliche und gute Speisenauswahl .


Umgebung

5.0

nur 100 m zum Strand , zu Fuß gut erreichbar , Penny-Markt zu Fuß in 10Min. erreichbar , in die Ortsmitte mi den Fahrrädern (was vorhanden) in 10 Min. Ausflüge mit Schiff ab Hafen leicht erreichbar.


Zimmer

6.0

Zimmer mi Flachbildfernseher , Klimaanlge , Safe im Preis dabei , Kühlschrank dabei , Balkon groß genug


Service

6.0

Sehr freundliches Personal das auch mehr sprachig ist, Zimmerreinigung täglich ,sehr sauber , Pool auch sehr sauber,


Gastronomie

6.0

Speisen sehr gut und vielseitig , Sauberkeit und Hyggiene im Restaurant sehr gut , Preise normal ,


Sport & Unterhaltung

6.0

Liegestühle am Pool genug vorhanden , Wasser sehr sauber , Internetzugang im Preis dabei ,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

August 2012

Gepflegtes und ruhiges Hotel am Gardasee

5.2/6

Gepgflegter Eindruck und freundliches Personal. Internationale Gäste. Das Zimmerpersonal leistet Höchstleistung (regelmäßiger Bettwäsche- und Handtuchtausch). Kontinentales Frühstücksbüfett wird konstant nachgefüllt. Das Menü der Halbpension ist abwechslungsreich, das Salatbüfett ist etwas eintönig.


Umgebung

5.0

Entfernung zum See ca. 5 Minuten. Bahn- und Autobahnanschluß ist prima. Es gibt zwei Supermärkte in der näheren Umgebung.


Zimmer

6.0

Sauber. Tolles Zimmerpersonal (großes Lob). Kühlschrank, Klimaanlage, TV (fünf deutsche Programme) und Safe vorhanden.


Service

5.0

Unregelmäßigkeiten (ein Stuhl und ein Handtuch zuwenig) wurde sehr schnell korrigiert. Freundliches Personal (hauptsächlich italienisch Kenntnisse). An der Rezepiton sehr sprachgewandt (französisch, englisch, deutsch). Die Zimmerrreinigung top.


Gastronomie

5.0

Landestypische gute Küche. Salatbar etwas monoton.


Sport & Unterhaltung

5.0

Unbedingt den Aussenwirlpool benutzen und relaxen. Leider ist der Innenwirlpool konstant außer Betrieb. Schöner Innenpool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Juli 2012

Schönes Hotel, tolle Lage, super Ausstattung

5.3/6

Personal an der Rezeption immer hilfsbereit, sehr freundlich und mehrsprachig; kostenloser Tiefgaragenstellplatz; kostenlose Mieträder, nicht super, aber für kleine Touren o.k.; schöner Pool; super Sonnenterrasse auf dem Dach mit kalter Dusche und Whirlpool; Zimmer schön groß; Fernseher, Klimaanlage, Safe, Minikühlschrank - alles kostenlos!!; Balkon; großes Badezimmer, allerdings mit etwas mickriger Dusche, funktioniert aber einwandfrei; Auswahl am Frühstücksbuffet ist in Ordnung, Kaffemaschine: man muss viel Zeit einplanen, aber die hat man ja im Urlaub, trotzdem ein bisschen nervig; Abendessen im Hotel haben wir nicht genutzt - Insgesamt ist das Hotel für ein Drei-Sterne-Haus gut ausgerüstet und vor allen Dingen auch sauber. Sehr toll fanden wir all die kleinen Annehmlichkeiten, wie Safe, Klimaanlage, Kühlschrank, Fahrräder usw. Zum Strand, ca. 150m, führt ein Weg direkt gegenüber des Hotels.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (26-30)

Mai 2012

Schönes und ruhiges Hotel

5.3/6

Dieses Hotel kann ich jedem guten Herzens weiterempfehlen.Es gibt nichts großartig auszusetzen. Ausser das man vielleicht am Rande Desenzanos liegt.Zu Fuss waren es gut 25min.Aber mit den hoteleigenen kostenlosen Mieträdern,war die Strecke in den Ortskern kein Problem. Alles in allem ein toller Urlaub in Desenzano !


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernhard (46-50)

Mai 2012

Angenehmes Hotel auf der Durchreise

5.8/6

Wir haben nach langer Fahrzeit mit langsamem Anhänger im Hotel Villa Erme übernachtet. Wir sind erst nach 23 Uhr angekommen aber der Portier hat uns freundlicherweise noch beim Einparken des Anhängers eingewiesen. Das Hotel ist wirklich sehr sauber, unser Bad war groß sauber, schön und praktisch gestaltet, mit reichlich frischen Handtüchern. Die Betten fühlten sich recht neu an und wir haben darin alle sehr gut geschlafen, auch die Kinder auf Schlafsofa und Beistellbett. Frühstücksbuffet war gut und reichlich, besonders gut war der Kaffee, noch besser wenn die Eier warm wären. Wir wären gerne länger geblieben, das geht dann ein anderes Mal wenn wir am Gardasee bleiben.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja (36-40)

März 2012

Schönes Hotel, Poolnutzung leider nur ab Mai!

4.9/6

Das Hotel war schön und sauber, das Früstück gut, die Terrasse groß, die Dachterrasse ein Traum und das Personal sehr freundlich. Leider stand in keiner Hotelbeschreibung, daß das Hallenbad erst ab Mai geöffnet ist und auch wesentlich kleiner als auf den Bildern!!!! Wir haben für eine Reise im März extra ein Hotel mit Hallenbad gebucht, das wir dann leider nicht nutzen konnten!!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Uwe (46-50)

Juni 2011

Freundliches Hotel am Gardasee

4.7/6

Das Hotel liegt verkehrsgünstig an der Panoramastraße um den Gardasee. Es ist gut mit den Bahnstrecken nach Mailand, München und Verona verbunden. EC-/IC-Bahnhof. Die Busverbindungen sind eher mies. Das Hotel ist nicht zu groß und zu klein. Das Frühstück ist sehr umfangreich und das Büffet wird regelmäßig, bis zum Ende des Frühstückzeitraums, aufgefüllt. Ein Ärgernis ist die konstant defekte Kaffeemaschine. Das Hotel ist in einem sauberen und ordentlichen Zustand. Das Publikum ist international (Estland, Dänemark, Niederlande, Monaco usw.)


Umgebung

5.0

Gute Lage. Ca. 20 Min. Fußweg nach Desenzano und ca. 5 Min. nach Rivoltela. Supermarkt, Apotheke und Post in geringer Entfernung. Zum Strand ca. 4-5 Min.


Zimmer

5.0

Alles da was man benötigt. Ganz toll ist die Klimaanlage. Hervorzuheben ist das geräumige Bad. Leider haben in der Dusche die Massagedüsen nicht funktioniert. Leider. Unser Zimmer hatte einen Kühlschrank - super.


Service

5.0

Sprachenkenntnisse französisch, englisch, deutsch und italienisch. Der Empfang/Rezeption freundlich bis zuvorkommend ist von der jeweiligen Person abhängig. Die Servicekräfte Bar/Büfett/Diner sind freundlich ist aber etwas von der Tagesform abhängig. Ein besonderes Lob ist den Reinigungskräften der Zimmer auszusprechen - immer top (regelmäßiger Handtuchtausch, neue Bettwäsche nach fünf Tagen, aufmerksames auffüllen der Reinigungsmittel).


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbüfett ist abwechslungsreich und umfangreich. Bis auf die konstant defekte Kaffemaschine. Die Halbpension sollte man vor Ort buchen (die Fleischqualität ist stark schwankend). Das Salatbüfett ist eher langweilig und monoton. Die Desertauswahl (nach Menükarte) ist im Normalfall ein Desert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eine kombinierten Indoor-/Outdoorpool zum Erfrischen ist dieser ausreichend. Das integrierte Sprudelbad im vorgenannten Pool ist leider nie in Betrieb, auch nach mehrmaliger Nachfrage wurde das Sprudelbad nicht eingeschaltet. Gleiches gilt auch für die Jetstream-Anlage. Der Wirlpool/Jacuzzi ist dafür in Ordnung, bis auf, daß nicht alle Düsen funktionieren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

August 2010

Schönes Hotel in ruhiger Lage

4.8/6

3-Sterne-Hotel. Relativ neues Haus auf historischen Mauern, der Villa Erme. Lobby mit Empfangsbereich, eher klein aber fein. Während unseres 1-wöchigen Aufenthalts waren die Gäste aus Italien, Frankreich, Schweden, England, Belgien, Spanien, Österreich und Deutschland. Viele waren wohl auf der Durchreise und sind nur für 1 oder 2 Nächte abgestiegen.


Umgebung

4.0

Zum See ist es 1 Minute Fußweg, zum nächsten Strandbad etwa 10 Minuten. Das Hotel ist im Vorort Rivoltella, einem kleinen, gemütlichen Ort mit 2, 3 Restaurants, etlichen Bars, 1 Supermarkt und einigen kleineren Geschäften. Nach Desenzano geht man zu Fuß gut 20-25 Minuten. Die Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten sind dort allerdings auch nicht so berauschend. Es empfiehlt sich daher ein abendlicher Ausflug nach Sirmione. Für Ausflüge Richtung Norden, z.B. Monte Baldo, ist die Lage verkehrstechn


Zimmer

5.0

Für 3 Personen ist das gebuchte 3-Bett-Zimmer (101) etwas zu klein und hat zuwenige Ablagemöglichkeiten. Das Tageslichtbad ist sehr geräumig. Zimmer und Bad sind sehr geschmackvoll und hochwertig ausgestattet. Minibar (leer) und Safe sind im Kleiderschrank versteckt, es gibt im TV nur 1 deutschsprachigen Sender- RTL. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei. Der große Balkon zur Ostseite ist ohne direkten Seeblick.


Service

5.0

An der Rezeption ist man freundlich und spricht auch deutsch. Das Personal im Frühstücksraum ist ebenfalls freundlich und hilfsbereit- mit etwas Englisch, ein paar Worten Italienisch und etwas gutem Willen auf beiden Seiten, kommt man prima zurecht. Die Zimmer wurden täglich tiptop gereinigt. Beschwerden gab es keine ( 3.Stuhl für den Balkon wurde einfach vergessen )


Gastronomie

5.0

Für italienische Verhältnisse ist das Frühstücksbuffet sehr reichhaltig und schmackhaft. Ob Kaffee, Obst, Müsli oder Herzhaftes, alles war da und schön angerichtet. Ein Restaurant gibt es nicht, für Hausgäste mit Halbpension wird das Abendessen im Früstücksraum serviert, ( Bestellung morgens, Auswahl unter 3 mehrgängigen Gerichten - hatten wir jedoch nicht gebucht). Es gibt eine kleine Bar, ebenfalls im Frühstücksraum integriert, die jedoch ein einsames Dasein fristet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Indoor-Swimming Pool, mit Liegen im angrenzenden Garten, sowie einen kleinen Fitnessbereich mit 4 Geräten und einer Sauna. (1. Stock ). Auf der Dachterasse im 3.Stock, mit schönem Blick über den Gardasee, hat es ausreichend Liegestühle, eine Dusche und ein Jacuzzi, außerdem eine Tischtennisplatte und Sitzmöglichkeiten im Schatten. In der Lobby gibt es einen Internetzugang. 1 Stunde ist gratis.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

April 2010

Sehr schönes Hotel und sehr freundliches Personal

5.5/6

Sehr gutes Preisleistungsverhältnis des Hotels. Wir hatten die Suite gebucht im Hotel, und waren sehr zufrieden. die Suite ist im 3 Stock. Wo sich auch ein grosser Jaguzzi befindet. Das Personal war sehr sehr Freundlich und Hilfsbereit, hat uns gute Tipp s gegeben. Das Hotel liegt sehr sehr schön. Strategisch gut gelegen zwischen Desenzano und Sirmione.Der Ort desHotels heisst Rivoltella, ist klein aber sehr schön. Hat gute Restaurant und sehr gute Frisöre


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (36-40)

März 2010

Immer wieder!

5.6/6

Waren über das Wochenende das erste Mal im Admiral. Wir waren angenehm überrascht! Das Hotel ist sehr schön und die Zimmer auch.Wir hatten ein Familienzimmer (Suite) mit grosser Dachterasse! Auch das Frühstück ist für italienische Verhältnisse eher üppig. Es gibt einen überdachten Pool und oben auf dem Dach eine Sonnenterasse mit Whirlpool. Zum See sind es 100m. Würde immer wieder dieses Hotel buchen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Martina (41-45)

Oktober 2009

Jederzeit wieder !

5.2/6

Sehr gut zu finden, da direkt an der Strasse gelegen. Die Zimmer sind trotzdem total leise, da die Fenster hervorragend abdichten. Angenehm auch, dass es ein nicht zu großes Haus ist. (Bettenburg) Ebenso vorhanden eine Tiefgarage und Leihfahrräder. Ohne gute Italienischkenntisse, hätten wir beim Check-in jedoch Probleme gehabt. Und die Putzfrau "vergaß" leider schon am 2. Tag, die Duschutensilien nachzufüllen. Aber sonst gibt es wirklich nichts zu meckern. Wir können dieses Haus wirklich weiterempfehlen !!!!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Björn (36-40)

März 2008

Schönes, familiäres Hotel!

5.3/6

Wir waren im März 2008 spontan mit dem Auto von Hamburg für ein Paar Tage nach Desenzano an den Gardasee gefahren, um in der Vorsaison ein wenig auszuspannen und den Gardasee ausserhalb der Saison in Ruhe geniessen zu können. Das Hotel hatten wir über den Internetreiseservice des ADAC gebucht (Vier Übernachtungen mit Frühstück). Das Hotel liegt an der Seehauptstrasse, aber zu unserer Reisezeit war die Verkehrsdichte noch ziemlich gering. Das Hotel liegt so zentral, dass man zu Fuß nach Desenzano gehen kann. Um an den öffentlichen Strand zu gelangen braucht man nur kurz die Straße zu überqueren und nach ca. 100m ist man dort. Der Strand ist ein schmaler Kiesstrand, auf dem leider noch vereinzelt die Abfallreste vom Vorjahr zu finden wahren (aufgeräumt wird wahrscheinlich erst zu Beginn der neuen Reisesaison ab Ostern). Es gibt dort eine neuere Strandpromenade, die zum Spaziergang um den See einlädt. Die Lage des Hotels am Südrand des Gardasees eignet sich sehr gut, um auch Ausflüge in die Lombardei oder nach Verona vorzunehmen. Das Hotel war zu unserer Zeit in einem Top Zustand. Die Zimmer mit Parkettboden und rotem Samt waren zwar nicht besonders groß, dafür äußerst sauber und in einem sehr guten und gepflegtem Zustand. Auch an dem Bad mit Dusche und Fußbodenheizung gab es nichts auszusetzen. Die meisten Zimmer, so auch unseres, haben einen Balkon mit Tisch, Gartenstühlen und Seeblick. Das Personal an der Rezeption spricht leider kaum deutsch und auch nur ein wenig englisch, ist dafür aber äuerst freundlich und hilfsbereit (irgendwie kann man sich immer verständigen). Es gibt im Hotel einen großen Indoor-Pool - ich glaube unbeheitzt ;-), der auch schon Anfang März zur Verfügung stand, aber so gut wie nie benutzt wurde - nur von einigen wackeren deutschen ;-). Im Sommer lassen sich übrigens die Zeltaussenwände des Poolbereiches öffnen. Das absolute Highlight aber war der große beheizte Whirpool auf der hölzernen Dachterasse des Hotels. Auch dieser war nur wenig frequentiert, so daß wir uns dort oftmals bis in den späten Abend hinein aufgehalten haben - nicht zuletzt auch auf Grund des tollen Ausblickes, den man von dort oben hat. Es gibt ein reichhaltiges und schmackhaftes Frühstücksbuffet - sehr untypisch für italienische Verhältnisse - welches im gemütlichen hauseigenen Restaurant serviert wird. Bei der Verpflegung hatten wir auf Halbpension verzichtet, weil wir dachten vor Ort die Lokalitäten testen zu können. Damit kommen wir zu dem einzigen Manko der Reisesituation vor Ort: In der Vorsaison sind noch fast alle Lokale und Restaurants in den umliegenden Ortschaften geschlossen und der See liegt noch komplett im Winterschlaf, obwohl die Klimaverhältnisse schon den Frühling angedeutet haben. Auch der Färverkehr auf dem See ist dann noch nicht in Betrieb. Für Ausflüge zu dieser Reisezeit empfiehlt sich also ein Auto, oder aber man nutzt die Fahrradmietmöglichkeiten des Hotels. Wir haben dann hin und wieder das gute hoteleigene Restaurant genutzt. Hierzu mußte man rechtzeitig an der Hotelrezeption einen Tisch reservieren und ein Menü für den Abend auswählen. Die Menüauswahl war zwar nicht besonders groß, aber es gab drei äußerst schmackhafte Gänge in einer Preislage deutlich unter 20 Euro pro Person. Das Hotel ist trotz seiner guten Ausstattung (meiner Meinung nach wären vier Sterne angemessen) zumindest in der Vorsaison auch für den kleineren Geldbeutel durchaus bezahlbar. Sollten wir noch einmal an den Gardasee reisen, so steht dieses Hotel auf unserer Liste sehr weit oben.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen