48%
3.2 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
3.4
Service
3.4
Umgebung
4.4
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
2.6

Bewertungen

Anna (36-40)

Juli 2022

Nie wieder, geht niemals hin

1.0/6

Der Schein trügt. Das Hotel ist in die Jahre gekommen, was keinesfalls einem 4* Hotel entspricht. Speisekarte für das Abendessen ansprechend, aber keinesfalls zu empfehlen


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt nicht weit vom See, Spaziergang ins Zentrum entlang der Hauptstrasse ca. 1km


Zimmer

1.0

Das Zimmer war alt und nicht gepflegt. Teppichboden. Das Bad war schmutzig, verschimmelte Duschbrause. Schimmel in der Duschkabine, alles anders als einladend. Der Storen war kaputt. Sehr ringhörige Zimmer. Kein Hotel für mehrere Nächte. Wir haben das Hotel nach 1 Nacht verlassen.


Service

2.0

Das Personal ist bemüht, doch Fragen werden kurz und knapp beantwortet. Rückmeldungen werden angehört. Es wurde uns 2x etwas zum Trinken angeboten; Welcome Drink, wir haben es nicht erhalten. Der Aufenthaltsraum neben der Rezeption ist mässig gepflegt. Wird der Tisch verlassen, wird nicht unmittelbar abgeräumt. Neben dem Aussenpool gibt es Sitzgelegenheiten mit Plastik Stühlen, dies in einem 4 Sterne Hotel!?


Gastronomie

1.0

Auf den ersten Blick scheint die Menue Auswahl gross. Das Personal macht aufmerksam, dass bei einigen Gerichten ein Aufpreis bestehe, und dies in einem 4 Sterne Hotel? Meine Kollegin bestellte "Tagliata di manzo", das Fleisch war roh. Die Lasagne sah aus wie ein Tiefkühlprodukt. Das Frühstücks Buffet war schlicht und einfach. Wenig Auswahl für Allergiker, obschon dies schon vor Anreise bekannt gemacht wurde.


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Hotel gibt es einen SPA Bereich. Im Zimmer befand sich kein Bademantel. Für den SPA muss zusätzlich bezahlt werden und man kann 60min. verweilen. Es gibt einen Aussenpool.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Oktober 2021

Ein Viersterne Hotel zum abgewöhnen!

2.0/6

Mehr Schein als Sein. Im Vorbeifahren macht das angebliche 4 Sterne Hotel noch einen einigermaßen Eindruck. Doch bereits nach Einfahrt auf den Hotelparkplatz hat sich dieser Eindruck bereits wieder erledigt. Die Hotelbilder entsprechen nicht der Wirklichkeit und die vier Sterne sind ein Witz. Das Hotel ist nur in manchen Bereichen renoviert, der Rest dürfte eigentlich nicht vergeben werden. Das Hotelfoyer hat den Charme einer Bahnhofswartehalle aus den 70igern und die integrierte Bar erinnert eher an einen Imbisstand.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt etwas außerhalb des Zentrums von Desenzano an einer viel befahrenen Straße. Zu Fuß erreicht man in ca. 15 min. den Hafen/Zentrum


Zimmer

1.0

Wir hatten hier leider ein Zimmer, das noch nicht renoviert war. Das Zimmer war klein, mehr als abgewohnt und schmutzig. Alles in Allem in einem jämmerlichen Zustand. Die Ecken in den Decken waren bereits schwarz, wir mussten teilweise aus dem Koffer leben da im Schrank außer einer Kleiderstange keine Ablagefächer vorhanden waren. Das Bad war eine Zumutung und möchte ich nicht näher beschreiben, für die Steckdosen wurden noch Adapter benötigt. Die Balkontüre hatte noch eine Einfachverglasung aus


Service

2.0

Die Mitarbeiter am Check-in waren sehr freundlich und bemüht, ganz im Gegensatz zum Personal im Frühstücksbereich. Die Mitarbeiter hier waren ausnahmslos muffig, unfreundlich und unmotiviert.


Gastronomie

3.0

Wir hatten Gott sei Dank nur Frühstück gebucht. Jeden Tag gab es die gleichen 2-3 Wurstsorten und Dosenmarmelade. Die Brötchenauswahl beschränkte sich auf immer die gleichen 2 Brötchen in hell und dunkel, wenn man Glück hatte konnte man evtl. ein Toastbrot ergattern. Die Auswahl an Kuchen aus dem Supermarkt war reichlich. (Wir sprechen hier immer noch von einem 4 Sterne Hotel) Die Hygiene, bzw. Sauberkeit an den Kaffeeautomaten und der Bereich drum herum ließ sehr zu wünschen übrig und sah teilw


Sport & Unterhaltung

1.0

Den Wellnessbereich haben wir aus Angst vor einer weiteren Enttäuschung nicht genutzt. Der Zustand des Außenpools sagte mehr als 1000 Worte. Obwohl in unserer Reservierungsbestätigung als kostenfrei beschrieben wollte man pro Stunde und Gast 20Euro


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Oktober 2021

Nur noch im Sommer wenn man in den See hüpfen kann

4.0/6

Zimmer sehr hellhörig ,Personal ist sehr freundlich besonders die beiden Frühstücksdamen Schwimmbad nur gegen Bezahlung find ich nicht toll ,ist ja ein Wellness Hotel Massage war auch nicht möglich


Umgebung

5.0

Lage ist ok ,laufen zum Ortskern ca.10-15 Minuten Burg zum besichtigen ,Schiff fahren zu den Märkten


Zimmer

5.0

Etwas klein ,aber man schläft ja nur darin Matratzen super ,sehr hellhörig


Service

5.0

Personal super freundlich Putzfrau putz nur wenn sie Lust hat ,USt sehr schade ,kein WC Papier aufgefüllt ,musst Rezeptiondame machen Am besten fand ich die 2 Frühstücksdamen ,die waren immer auf zack und sehr freundlich


Gastronomie

5.0

Haben nur gefrühstückt, sind abends immer in Pizzerias gegangen Frühstück war ok


Sport & Unterhaltung

1.0

Nur gegen Bezahlung Sehr schade


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nina (31-35)

September 2021

Für eine Übernachtung geeignet.

2.0/6

Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen und entspricht nicht den Bildern. Leider war es auch nicht ganz so sauber. Hatten zum Glück ein besseres Zimmer gebucht was wirklich schön war. Frühstück war ok aber sehr lieblos. Die Lage ist super da man direkt am See ist nur 10min in die Innenstadt zu Fuß benötigt. Wir hatten es außerdem gebucht um den Wellnessraum zu nutzen. Jedoch war für uns nicht ersichtlich dass man für eine Stunde Sauna/Schwimmen pro Person 20 € zahlen muss. Was ich für ein 4 Sternehotel unerhört finde.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Leonie (19-25)

August 2021

Guter Umgang mit Corona

4.0/6

Wir sind im August 2020 gereist. Wir haben einen guten Umgang mit der Pandemie erlebt. Das Personal war sehr freundlich und alles sehr sauber.


Umgebung

5.0

In 10 min am Steinstrand


Zimmer

5.0

Wir hatten ein schönes , neu renoviertes Zimmer. Allerdings hat das Hotel auch noch Zimmer, welche überaus abgewohnt sind.


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Frühstück war in Ordnung, durch Corona wurde alles in einzelne Plastikschachteln verpackt und man musste sich in einer Reihe anstellen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rebekka (19-25)

Oktober 2020

Alles gut

5.0/6

Die Zimmer sind neu renoviert und ordentlich. Das Hotel befindet sich bisschen außerhalb des Zentrums, gute 20 Minuten Fußweg zu den Restaurants und Bars.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Neu und ordentlich


Service

Nicht bewertet

Sehr nett und zuvorkommend. Jedoch wird fast kein Deutsch gesprochen. Aber mit Englisch funktioniert es.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück war okay - die Auswahl ist nicht ganz so groß. Wahrscheinlich auch durch Corona geschuldet. Trotzdem gab es Buffet.


Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jasmin (26-30)

Juli 2020

Gardasee in Zeiten von Corona

5.0/6

Das Hotel haben wir in der Corona-Zeit besucht und wir waren von Grund auf zufrieden mit dem Aufenthalt. Im Hotel und in Restaurants/Supermärkten musste man Mundschutz tragen, somit alles wie in Deutschland gewesen und wir hatten keine Probleme damit. Wir wurden sehr freundlichen empfangen. Parkplätze gibt es kostenfrei am Hotel. Unser Zimmer konnten wir auch sofort beziehen (Superior Zimmer im 3. Stock mit Balkon). Das Zimmer war sehr modern und sehr sauber. Aufgrund der Corona-Situation fiel das Frühstück leider etwas kleiner aus. Die einzelnen Teile waren in Plastikboxen oder Brotpapier verpackt. Kaffee/Milch gab es vom Automaten. Das hat uns alles erst ein bisschen abgeschreckt. Dennoch war das Frühstück gut. Der Spa Bereich im Haus ist klein (2x Jaccuzzi, 2x Sauna, 1x Dampfbad), konnte aber dennoch genutzt werden. Das Hotel liegt in 2. Reihe vom Gardasee. Der See ist in 10 Minuten zu erreichen. Die Innenstadt mit Geschäften erreicht man dann nach ca. 15 Minuten Fußweg direkt am See entlang. Das Wetter im Juli war sehr warm und beständig. Die Anzahl an Besucher am Gardasee war sehr überschaubar in der Zeit, was wir sehr genossen haben, denn die Straßen waren nicht überfüllt und man hat super Platz in Restaurants bekommen. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alex (36-40)

Juli 2020

Das ginge sicher besser. Soweit aber okay.

4.0/6

Typischer Urlaubsbunker ziemlich direkt am See. Absolute Parkplatzkatastrophe mit gemischter Belegung. Zimmer äußerst hellhörig.


Umgebung

4.0

Der Gardasee direkt vor der Tür. Etwa 15 Gehminuten bis ins Zentrum. Liegt direkt an der Durchgangsstraße mit regem Schaulaufen, lauter Sportwagen der örtlichen High Society


Zimmer

4.0

Zimmer einfach ausgestattet mit Fernseher, Telefon und Klimaanlage. Badezimmer ist soweit okay. Doch innerhalb von neun Tagen, hat es trotz Hinweis niemand geschafft den defekten Brausehalter in Ordnung zu bringen. Zimmer sind ziemlich hellhörig. Die nächtlichen Gespräche der Nachbarn, doch ziemlich interessant wenn auch nervig.


Service

3.0

Personal außer in der Lobby nicht zu Gesicht bekommen. Zimmer wird nur sehr spärlich in Ordnung gebracht. Der Mülleimer nur ein einziges Mal geleert.


Gastronomie

4.0

Frühstück in sterilem Ambiente. Preise für das einfache Restaurant in Ordnung. Getränkepreise ehr gesalzen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool mit Kunstrasen rundum. Spabereich Covid-19 bedingt geschlossen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Dezember 2019

Enttäuscht

3.0/6

Trotz Renovierungsarbeiten, absolut renovierungsbedürftig. Wir fahren jedes Jahr an den Gardasee, aber hierher kommen wir nicht mehr !


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Gebucht hatten wir ein DZ Superior mit Seeblick, Sauna und Whirlpool. Das Zimmer hatte im kompletten Fensterbereich Schimmelbildung. Lampen flackerten teilweise bis sie komplett den Geist aufgaben. Im Bad stank es aus den Abflussrohren. Die Matratzen waren gut. Erstaunlich schlechter Zustand nachdem diese Zimmer neu renoviert wurden.


Service

3.0

Das Service Personal war immer freundlich. Nach unserer Beschwerde bezüglich des Schimmel im Zimmer wurde uns ein Techniker geschickt. Dieser hat den Schimmel weg geputzt und die defekten Lampen ausgewechselt. Auf Nachfrage ob wir ein anderes Zimmer bekommen können gab es nur die Antwort dass es keine anderen Zimmer geben würde. Kein Nachfragen vom Service ob wir mit den Nachbesserungen zufrieden sind. Das gleiche im Spa Bereich, Schimmelflecken an der Dusche. Mich wundert das dort Schimmelfle


Gastronomie

2.0

Wir haben am ersten Abend dort gegessen. Man bekommt ein 3 Gänge Menü in sehr kleinen Portionen, geschmacklich befriedigend aber preislich dafür zu hoch. Das Restaurant ist renovierungsbefürftig, kein schönes Ambiente.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Oktober 2019

Schönes Hotel mit Abstrichen

4.0/6

Im allgemeinen ist das Hotel gut und die Lage auch...... Parkplatz vorhanden, aber teilweise findet man keinen freien Platz. Dann gibt es einige Abstriche Zimmer im 3 OG sind neu


Umgebung

5.0

Zu Fuß ist man nach ca. 10 Minuten in der Stadt


Zimmer

5.0

Wir hatten ein neues Zimmer im 3 OG Schön und modern....... Nur ist modern nicht immer Zweckmäßig Im Schrank fehlten noch Regalböden oder Schubladen. Am schlimmsten war das Bad, die Dusche hat keinen Wasserdruck und pieselte mehr. Und es roch furchtbar modrig. Vermutlich da es um das Waschbecken rum keine Silikonfuge gab.


Service

4.0

Das Frühstück war grausam


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war grauenhaft Der Kaffee, selbst aus dem Automaten war ein Instantkaffee. Vorallem ist 1 Automat für die vielen Gäste zu wenig aber wie geschrieben kein Bohnenkaffee. Die Semmeln schmeckten schrecklich und das Brot war keinen Deut besser. Ich hab in Italien noch nie so ein schlechtes Frühstück bekommen. Abends gingen wir außerhalb zum Essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

In der Umgebung gibt es einiges. Im Hotel gibt es ein SPA allerdings €15 für 2 Std. finde ich schon übertrieben. Hotelgäste sollten das kostenlos nutzen dürfen. Der Pool ist draußen, alles ist rundum mit Kunstrasen bedeckt, fürchterlich


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katrin (46-50)

Oktober 2019

Gepflegtes Hotel am Gardasee

5.0/6

Das Hotel liegt etwa ein Kilometer vom Zentrum von Desenzano entfernt in zweiter Reihe direkt am See. Wir sind zum Golf Spielen an den Gardasee gefahren und dazu war die Lage ideal. Die Aussicht auf den See vom Zimmer im dritten Stock war traumhaft.


Umgebung

5.0

15-20 Minuten am See entlang in das Zentrum des kleinen hübschen Ortes


Zimmer

6.0

Wir hatten ein neu renoviertes Deluxe Zimmer im dritten Stock mit Blick auf den See. Diese neuen Zimmer und das Bad sind sehr geschmackvoll und modern.


Service

6.0

Sehr freundliches, mehrsprachiges Personal beim Check-in und-out.


Gastronomie

5.0

Umfangreiches Frühstück, aber komplette Selbstbedienung (kein Kaffee oder Tee an den Tisch).


Sport & Unterhaltung

6.0

Davon gibt es am Gardasee jede Menge. Das Hotel selbst verfügt über einen großen Aussenpool, einen kleinen Innenpool und Saunen. Zu einem kleinen Kiesstrand am See sind es ca. 300 Meter.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gisela (51-55)

März 2019

Ein gutes Hotel

6.0/6

Das Hotel Oliveto ist ein gutes Hotel, die Zimmer und die andern Räumlichkeiten war sehr sauber. Das Personal sehr freundlich und auch sehr hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Liane (61-65)

August 2018

Zimmer Unverschämtheit, Bilder auf Booking

1.0/6

Zimmer eine Besenkammer ist größer, sehr herunter gekommen. Vier Sterne ist ein Witz. Kommen seid 30 Jahren an den Gardasee, so ein Hotel hatten wir zum Glück noch nie


Umgebung

4.0

Lage ist gut, man kann in den Ort laufen ca.10 min.


Zimmer

1.0

Zimmer so klein, und eher teuer. Kennen wir viel bessere Hotels, wo Preis Leistung stimmt.


Service

4.0

Service der der Zimmermädels super,


Gastronomie

2.0

Nur Frühstück. Qualität naja.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Benjamin (36-40)

August 2018

Schön gelegenes Hotel, ideal für 1-2 Nächte

5.0/6

Positiv: Relativ geräumiges Doppelzimmer inkl. Zustellbett und kleinem Balkon. Kostenloses Wifi und Parkplätze. Gute ruhige Lage, in 10 Gehminuten ist man im Zentrum und am Strand. Gepflegter Pool mit ausreichend Liegen und großer Spielbereich für Kinder inkl. Trampolin. Überraschend gutes Frühstück inkl. Crepe-Station. Negativ: Hotel etwas in die Jahre gekommen, aber Zimmer nicht schmutzig. Klimaanlage veraltet und etwas schwach und laut. Fitnessbereich leider wegen Renovierung geschlossen. Fazit: Zu dem Preis völlig OK, würde wiederkommen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eckhard (51-55)

August 2018

toller Aufenthalt am schönen Gardasee!

6.0/6

Wir waren auf einer Rundreise unterwegs und hatten keine Hotels vorgebucht. Desenzano hat uns so gut gefallen, dass wir spontan 3 Tage dort bleiben wollten. Über diverse Apps sind wir auf das Oliveto aufmerksam geworden und haben beim Empfang nach einem Zimmer gefragt. Wir hatten super Glück und die Dame konnte Deutsch und bot uns ein frisch renoviertes Zimmer mit Seeblick, Sauna und Whirlpool für nur 140,00 EUR incl. Frühstück an. Wir haben sofort 3 Nächte gebucht und es nicht bereut! Der einzige Schwachpunkt ist, dass das Hotel durch eine Strasse vom See getrennt ist, auf der nachts einige sehr sportliche Auto- und Motorradfahrer unterwegs sind. Der herrliche Aussenpool, das schöne Frühstück und der tolle Service machen dieses Manko jedoch allemal wett! Wir haben abends auf unserem großen Balkon gesessen, unseren Bardolino oder Valpolicella getrunken, den wir in den umliegende Orten gekauft hatten. Wir können das Hotel somit empfehlen, wobei wir nicht wissen, wie die Zimmer in den anderen Gebäudeabschnitten ausgestattet sind. Man kommt in knapp 15min in den schönen Ort mit diversen Restaurants und Bars.


Umgebung

6.0

Man kommt in knapp 15min in den schönen Ort mit diversen Restaurants und Bars. Ein Kieselstrand ist in 2min zu finden.


Zimmer

6.0

mit Sauna und Whirlpool sowie große Dusche und sehr gutes Doppelbett. Großer Balkon mit Stahlstühlen, die nicht sehr bequem sind.


Service

6.0

sehr aufmerksam beim Frühstück und beim Empfang.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

schönes Schimmbad! Kinderspielecke. Pool-Bar. Den Fitnessraum und das Hallenbad haben wir nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Armin (31-35)

Juni 2018

Nettes Hotel mit Guter Lage

6.0/6

Nettes Hotel nah an einem Kiesstrand gelegen. Ausreichend Parkplätze. Ordentlicher und Freundlicher Eindruck. Ein bisschen in der Zeit stehen geblieben aber mit Charm.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Bis auf das ein paar Steckdosen fehlten man musste zum Laden des Smartphones den Fernseher aus der Steckdose ziehen. Angemessen ausgestattet. Jeden Tag frische Handtücher.


Service

Nicht bewertet

Freundliche und Kompetente Mitarbeiter. Zuvorkommend. Gute Auskünfte.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstücksbuffet: Optimal mit allem was das Herz begehrt. Brötchen, Brot, Aufschnitt, Käse und Gebäcke. Eier zum selber Kochen. Rührei etc.


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ines (46-50)

Juni 2018

Schönes Hotel in guter Lage.

5.0/6

Das Hotel Oliveto hat bei uns einen so guten Eindruck hinterlassen, dass wir dieses Hotel nur weiterempfehlen können. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Gestört haben uns nur die wenigen Kleiderbügel. Aber auf Anfrage bei der Rezeption wurden uns noch welche gebracht. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten HP gebucht und waren mit dem Menue zufrieden. Das Salatbüffet könnte noch verbessert werden. Auch die Kellner immer unsere Wünsche erfüllt. Großes Lob an alle. Wir werden auf alle Fälle wieder kommen.


Umgebung

6.0

Am Stadtrand von Desenzano gelegen. Je nach Lage des Zimmers mit Blick auf den See. Nur ein kurzer Fußmarsch ins Zentrum. Wir haben uns Fahrräder ausgeliehen und die Gegend erkundet.


Zimmer

5.0

Das Bad war sehr sauber und ansprechend. In den Betten konnten wir Prima schlafen. Kühlschrank im Zimmer. Zu wenig Kleiderbügel. Die Balkontüren könnten überholt werden.


Service

6.0

Nettes und hilfsbereites Personal in jedem Bereich des Hotels.


Gastronomie

4.0

Am Abend könnte das Salatbuffet verbessert werden. Ein Dressing vielleicht und mehr Salzstreuer.


Sport & Unterhaltung

5.0

Fahrradverleih ist vorhanden. Ein Fitnessraum. Schade das man in das Hallenbad nur mit einer speziellen Karte kommt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alex (36-40)

Mai 2018

Einmal und nie wieder

2.0/6

Das Hotel ist keine 4 Sterne Zimmer Alt mit vielen Schäden dazu Steckdosen vor 25 Jahre ohne Adapter geht nichts die von der Rezeption gestellt werden auf Anfrage Sauberkeit Fremdwort , Frühstück 2* Aufzüge eine Lebensgefahr keine Sensoren oder nicht fünktionirend Betten hart wlan funktioniert garnicht .hallenbad und Whirlpool sehr dreckig Kinderspielplatz ohne Worte Das einzige was 4 Sterne erhält ist Personal immer nett und hilfsbereit .


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

5.0

Immer versucht eine Lösung zu finden.


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Henning (66-70)

Oktober 2017

Ein gutes Hotel

5.0/6

Gute Lage. Als Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge geeignet. Desenzano ist ein ursprünglicher Ort. Man ist zwar Tourist, fühlt sich aber nicht als Fremder.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

September 2017

Lässt kaum Wünsche offen

5.0/6

Etwas abseits vom Stadtkern gelegen. Das Foyer empfängt den Gast im noblen Design. Super nettes Personal. Umfangreiches Frühstücksbuffet.


Umgebung

4.0

Bis zum ersten Badestrand sind es ca. 5 Gehminuten. In die Innenstadt sind es ca. 10 Minuten.


Zimmer

4.0

Die Klimaanlage unseres Zimmers (mit sep. kleinem Küchenraum) war schmutzig. Die Säuberung wurde umgehend nach unserer Bitte erledigt. Etwas mehr Stauraum wünschten wir uns. Dieses Hotel hat erst seit wenigen Monaten einen neuen Manager. So nach und nach werden die Matratzen getauscht (etliche wurden schon getauscht) und vieles andere soll noch besser werden.


Service

6.0

Sehr zuvorkommendes Personal. Freundlich, hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Sehr umfangreiches Frühstücksbuffet. Sie können sich vom Personal Getränke bringen lassen oder einen Großteil der Getränke am Automaten selber holen. Wir hätten gerne noch mehr Vollkornprodukte zur Auswahl gehabt. Es gab nur abgepackten Vollkornzwieback.


Sport & Unterhaltung

5.0

Zwei Pools. Kleiner Fitnessraum. Spielraum für kleine Kinder. In der näheren Umgebung weitere Angebote (Tretboot, Besichtigungen historischer Gebäude / Ruinen).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lukas (14-18)

Juli 2017

Nicht empfehlenswert

2.0/6

Hotel hat eine ganz gute Lage, jedoch sind die Zimmer für den Preis eine Frechheit. 150€ pro Nacht geht in den seit den 70' zuletzt veränderteren Zimmern echt nicht. Frühstück nicht wirklich gut und öftersmal einige Sachen leer. Personal meist freundlich und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Paul (56-60)

Juni 2017

Oliveto Desenzano

5.0/6

Die Zimmer sind in Ordnung, teilweise ein bisschen renovierungsbedürftig ( Teppichböden und teilweise feuchte Stellen an den Wänden ( jedoch ohne Schimmel )). Tolles Aussenschwimmbad, wobei die Öffnung erst um 8:00 Uhr stattfindet. Besser wäre 7:00 Uhr, wenn man noch vor dem Frühstück schwimmen möchte. Das Frühstücksbüffet ist gut. Parkplätze sind auch genug da.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bettina (56-60)

Juni 2017

Waren sehr zufrieden. Desenzano ist zu empfehlen

4.0/6

Bisschen in die Jahre gekommen aber gut.sehr freundliches Personal. Frühstück und Abendessen war gut. Pool sauber. Alles weiter zu empfehlen


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Walter (56-60)

Mai 2017

Typisches Italienisches Hotel

5.0/6

Erster Eindruck gut. Zimmer allerdings befriedigend, Super Lage zu See, Frühstückbuffet gut und ausreichend, Restaurant - Speisen sehr dürftig - Koch versucht sich hier an einer gehobenen Küche, was nicht funktioniert. Einfacher und schlichter, wären besser.


Umgebung

5.0

Sehr gute Lage zum See, Direkt an de Promenade und Straße, was man allerdings auch durch den Lärm hört. Ständiger Verkehr von 6- 23 Uhr. Wobei viele recht laut sind. Gut zu erreichen, ausreichend Parkplätze, Swimmingpool mit Strudeln.. 10-15 Min. bis zum Stadtcentrum und ca. 5 bis zum Strand.


Zimmer

5.0

Einfaches Zimmer mit Balkon- Ausreichend für das nötigste. Bett und Matratzen in Ordnung. Allerdings wäre auch eine Überarbeitung / Renovierung im Eingangsbereich sinnvoll, da man da viele Gebrauchsspuren sieht. Balkontür knarrt und ist etwas losw.


Service

5.0

Service war gut. Kellner haben sich bemüht. Empfang war auch freundlich und entgegenkommend. Reinigungspersonal Ok - keine Beanstandungen - und sehr höflich. Beschwerden wurden schnell gelöst... (Defekter Mülleimer im Bad- Deckel war lose....)


Gastronomie

2.0

Frühstück ok. Abendessen (hatten Halbpension) war schlecht. Speisekarte hat die Gerichte (wenigstens auf deutsch) immer total falsch beschrieben.... Salatbuffet auch recht mager--- wenn wir da wieder hingehen, ohne Halbpension. Einfachere schlichtere Gerichte wären deutlich besser


Sport & Unterhaltung

5.0

Schwimmbad, Pool, Fitnessraum vorhanden. Pool ausreichend und sauber. Liegestühle auch vorhanden und funktionstüchtig. Sonnenschirme fest verankert, da könnte mal gereinigt und geputzt werden, da zwischen den Trägern viele Spinnennetze sind.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Günter (56-60)

Oktober 2016

Gelungener Kurzurlaub

5.0/6

Nettes Personal, freundliche Bedienung. Sauber und Gepflegt. Hotel selbst in überalterten Ambiente. Reichhaltiges Frühstück das keine Wünsch offen lässt. (gebucht: Zimmer mit Frühstück).


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

September 2016

Toller Gardasee

3.0/6

die Lage ist gut, zum Strand beziehungsweise Promenade sind es 10 Minuten zu Fuß. Der Ort selber ist nicht zu überlaufen mit Touristen und somit sehr angenehm für Urlaub Shopping genießen . Das Hotel ist älter und müsste langsam aber sicher renoviert werden. Drei Sterne würde ich ihm geben .


Umgebung


Zimmer

4.0

Das Zimmer war ausreichend möbiliert,die Matratzen eher ein bisschen zu hart für uns. Um keinen "Abstellraum " zu bekommen, sollte man immer ein Zimmer mit Balkon buchen.


Service

3.0

Der Service lässt zu wünschen. Die Rezeption geht gar nicht, Begrüßung braucht man nicht und Verabschiedung erst recht nicht. Danke für den Aufenthalt, Unnötig. Gibt ja genügend Touristen. Die Kellner Sind sehr unterschiedlich im Serviceverhalten und der Freundlichkeit und sehr schwankend.......


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksangebot hat gereicht, aber für ein Viersternehotel etwas mager. Geschmacklich war alles in Ordnung und hat geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

August 2016

Gutes ruhiges Hotel mit Verbesserungspotential

5.0/6

Gutes , sauberes Hotel. Sehr nettes Personal aber etwas grimmig wirkender Hotelchef. Hier und da könnte mal renoviert werden.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

-ausreichend Platz, sauber/-Minibar kühlte schlecht/-Fenster und Rolladen schwer gängig (alt)/2 Bügel für Kleidung für 14 Tage sind zu wenig und selbst auf Anfrage wurden keine weiteren trotz Zusage gebracht/ verfaulter Türrahmen und die Wand daneben war feucht und voll Salpeter und bröckelnder Farbe (Dusche war scheinbar undicht , nach dem duschen stand das Wasser in der Türecke, könnte einfach beseitigt werden,interessiert aber scheinbar nicht so verfault der Rahmen war, bestand der Schaden sc


Service

Nicht bewertet

Sehr nettes Servicepersonal. Der Hotelchef wirkt unfreundlich. (liegt vielleicht daran dass er kein deutsch versteht)


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Gutes Essen. Bein Frühstück fehlte mir persönlich frisches Obst. Am Abend gab es ein3-Gänge -Menue. Für Erwachsene o.k. , mit Kindern schwierig (kein extra Kinderangebot)


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelia (51-55)

August 2016

Wer Ruhe sucht der ist hier richtig.

4.0/6

Wir waren zufrieden, aber 4 Sterne würde ich nicht vergeben. Das ist schon sehr übertrieben. Es ist sehr ruhig gelegen und am Pool ist es auch sehr ruhig, das hat uns gut gefallen. Liegen waren den ganzen Tag frei.


Umgebung

4.0

Ruhige Lage, aber das Centrum ist durch einen schönen Spaziergang von ca. 20 Minuten leicht zu erreichen. Parkplätze direkt vor der Tür. Mit dem Auto ist man in wenigen Minuten bei Penny.


Zimmer

4.0

Die Dusche in unserem Zimmer ist schon sehr alt und müsste dringend renoviert werden. . Im Allgemeinen ist das Zimmer in einem guten Zustand.


Service

4.0

Leide versteht man an der Reception kaum deutsch. Aber man war hilfsbereit und freundlich.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, das war ok. Sehr aufmerksame Kellner.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleiner Pool, aber uns hat das sehr gut gefallen, denn es war auch sehr ruhig. Liegen hat man den ganzen Tag bekommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

Juni 2016

Hotel mit zwei Seiten

4.0/6

Die nicht renovierten Zimmer sind viel zu klein und haben abgewohntes Mobiliar. Matratzen sind außergewöhnlich hart, Schrank zu klein für zwei Personen, mussten Kleider in Auto liegen lassen. Empfang teilweise unfreundlich. Poolanlage schön angelegt. Angenehme Nähe zur Stadt und doch ruhig.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Einrichtung abgewohnt, Matratzen viel zu hart, Schrank viel zu klein,


Service

Nicht bewertet

Service im Speisesaal sehr gut und kompetent


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eric (31-35)

Juni 2016

Achtung, nicht weiterzuempfehlen!

2.0/6

Da wir zu viert im Urlaub waren, also 2 Zimmer gebucht hatten, könnten wir auch 2 negative Bewertungen geben. Davon sehen wir jedoch ab. 1. Kein Best Western Wir haben nachweislich über Neckermann Reisen Best Western gebucht, obwohl das Hotel seit Jahren nicht mehr zu Best Western gehört. Das mussten wir während des Aufenthalts erst selbst herausfinden und so wie es aussieht, hat man hier seit Jahren Urlauber etwas angeboten, was nicht mehr aktuell ist. Im Neckermann Katalog Ausgabe Jan.-Jun. 2016 kann man das nachprüfen. Wir werden übrigens genau darauf achten, ob in den nächsten Katalogen die Änderungen durchgeführt worden sind. Das betrifft natürlich auch die Bilder, da auf diesen ebenfalls noch Best Western Schilder abgebildet sind. 2. Kein 4 Sterne Niveau Die Zimmer sind in einem sehr abgewohnten Zustand und es wurde scheinbar seit Jahren kein Geld investiert (außer neuer TV), um die Zimmer auf einen aktuellen Stand zu halten. Siehe Wikipedia Klassifizierung 4 Sterne (https://de.wikipedia.org/wiki/Hotelstern): „Erstklassige Ausstattung, d. h. großzügige Raumflächen mit qualitativ hochwertiger, zeitgemäßer Ausstattung, guter Schallschutz. Vor allem in der Ferienhotellerie oft umfangreiches betriebliches Angebot (z. B.: Wellness, Sport, Gastronomie, Seminareinrichtungen), hohes Dienstleistungsniveau. Abgrenzung zu Dreistern: großzügigeres Raumangebot, sehr hohe Qualität der Einrichtung, durch hohen Erhaltungsaufwand sehr guter Zustand. Die Gäste erwarten hohe Dienstleistungsqualität und -intensität.“ Daraus folgt: höchstens 2-3 Sterne Niveau, da 2 Stern = „…preisbewusste Gästeschicht…“ und 3 Stern = “…bei gutem Erhaltungszustand auch ältere Ausstattung möglich.“ 3. Erhebliche Mängel in den desolaten Zimmern (siehe Bilder) Zimmer 118: fehlende Türverkleidung zum Kühlschrank, Ameisennest in der Dusche (das wurde zwar nach Anmahnung beseitigt, jedoch kamen die Ameisen zurück, da die Ursache nicht bekämpft wurde; Schimmel in der Dusche, Klimaanlage sehr laut und keine Kühlfunktion, Halterung Toilettenpapier falsch montiert und locker, Radio defekt, ausgeblichener Teppich Zimmer 210: Ameisen im Bad und auf dem Schreibtisch, Schimmel in der Dusche, Klimaanlage defekt, Badlicht flackerte und wurde auch nicht instandgesetzt, Toilettendeckel rutschte hin und her, Haare im Bad, Halterung Toilettenpapier defekt, Spinnenweben im Zimmer, ausgeblichener Teppich, Zimmer wurden nur mäßig gereinigt (Seifenspender leer und wurden auch nicht aufgefüllt, nicht genug Toilettenpapier), Balkonboden sehr verschmutzt und wurde auch nicht gereinigt, Aschenbecher auf Balkon wurde nur ab und zu geleert 4. Außenanlage in einem schlechten Zustand Hecke seit Monaten nicht geschnitten, Rasen seit mehreren Wochen nicht gemäht, Beet vor dem Hotel sah katastrophal aus (Unkraut und keine einzige Blüte), Liegen am Pool defekt (Rad lag daneben), die Hälfte in einem sehr gealterten Zustand, die andere Hälfte zwar neu, aber sehr hart und unbequem (nur mit entsprechenden Auflagen erträglich, die gab es aber nicht) Vermutlich durch unsere Kritik, auch über die Reiseleitung, wurden einige Mängel während unseres Aufenthalts behoben. Aber schade, wenn man sich erst herumstreiten muss, bis etwas passiert… . Der Rasen wurde gemäht und die Hecke vor dem Hotel wurde geschnitten. Im Beet wurde das Unkraut entfernt, die Rosen wurden nicht zurückgeschnitten, also sah es eigentlich aus wie vorher. Hinzu kommen allgemeine Punkte wie - Ein Notstromgerät hinten am Hotel - An einem Tag starker Wassereinbruch im Restaurant - Mehrfacher Stromausfall im gesamten Gebäude, auch Restaurant… - Handwerker und Lärmbelästigung - Keine Bewegungsmelder im gesamten Hotel (dunkle Gänge) - Keine Balkonbeleuchtung - Geschäftsführer (Junior) sehr unfreundlich  Man wurde oft keines Blickes gewürdigt und ein „Hallo“ gab es nur sehr selten Während unseres Aufenthaltes haben wir weitere unzufriedene Gäste kennengelernt, mit ähnlichen Problemen. Positiv war das Restaurant!!: Wir hatten mit Frühstück gebucht und das war auch lecker. Die Auswahl war in Ordnung und das Buffet wurde regelmäßig aufgefüllt. Eier, Rührei etc. konnte beim Kellner bestellt werden. Die Kellner waren sehr freundlich, zuvorkommend und machten einen professionellen Eindruck! Wenn man jedoch keine Halbpension gebucht hat, dann sind die Speisen am Abend etwas preisintensiv. Positiv war auch das Unterhaltungsprogramm (Live-Band) an einem Abend!


Umgebung

5.0

Nicht weit zum Zentrum von dem sehr schönen Ort Desenzano.


Zimmer

1.0

Sehr abgewohnter Zustand und Ungeziefer!


Service

2.0

Restaurant Service = gut Rezeption (Geschäftsführer) = sehr unfreundlich


Gastronomie

5.0

Gutes Essen, aber wenn man nicht Halbpension gebucht hat, eher teuer.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heinz-Hermann (61-65)

Juni 2016

nichts für deutsche Gäste

2.0/6

Kein deutsch sprechendes Personal außer die Kellner,Zimmer zu klein,mehrere Stromausfälle,keine überdachte Sitzmöglichkeit im Außenbereich bei Regen


Umgebung

4.0

Gute Ausflugsziele waren in der Nähe,z.B.Mailand und Verona


Zimmer

3.0

Zimmer sind für 4 Sterne zu klein,Balkontüren schlugen gegen das Bett,Toilettenpapier muste selbst organisiert werden.Fernseher war vorhanden,auf Programm 1000 fingen die deutschen Sender an.Beschreibung nur in italienisch und englisch.


Service

1.0

Es gab keinen Service außer beim Essen Fragen brauchten nicht gestellt werden da keiner deutsch sprach.


Gastronomie

6.0

Auswahl und Kellner ok


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Holger (51-55)

Juni 2016

Auf gar keinen Fall buchen!

2.0/6

Dieses Hotel hat keine 4 Sterne verdient und seine besten Zeiten lange hinter sich! Und wir bezweifeln auch, dass dieses Hotel noch zur Best Western Gruppe gehört. Haben das aber nicht weiter recherchiert. Hier muss dringend einiges renoviert werden!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das erste Zimmer war eine Katastrophe. Unter dem Balkon ein Notstromaggregat, dessen Dieselmotor Tag und Nacht läuft! Auch bei geschlossenem Fenster kriegt man kein Auge zu! Wir haben dann ein Zimmer zur anderen Seite bekommen, nach heftigem Protest! Die Klimaanlage funktionierte nicht (bei über 30 Grad). Das Bad hat auch eine Renovierung nötig.


Service

Nicht bewertet

Die Kellner im Speisesaal sind sehr freundlich und bemüht. Das Personal an der Rezeption ist bis auf eine junge Italienerin die ein wenig deutsch spricht sehr unfreundlich und in gar keiner Weise bemüht, dem zahlenden Gast zu helfen! Der Hoteldirektor der immer an der Rezeption ist, ist an Unfreundlichkeit nicht zu überbieten!


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Frühstück war sehr übersichtlich und nicht sehr abwechslungsreich.. Das Abendessen war immer sehr lecker. Salatbuffet und ein 3 Gang Menü mit jeweils 3 Gerichten zur Auswahl pro Gang.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (51-55)

März 2016

Noch einmal nicht

4.0/6

Angefangen an der Rezeption, kein deutschsprachiges Personal , 7. und 8.3. waren wir die einzigen Gäste und so sah auch das Salatbüfett aus . Salate von vor 2 Tagen und erst nach Aufforderung bekamen wir ein paar Tomaten. Keine Gurke und kein Käse. Zum Frühstück mussten wir erst den Toaster anschalten und bis er Funktionierte vergingen noch mal 10 min, denn die Brötchen waren aufgebacken und Knochenhart. Rührei oder Spiegelei war verbrannt nur das gekochte Ei war so wie wir es wollten. Abends bekamen wir die angefangene Flasche Wasser vom Vortag. Einzige Entschädigung: das Essen hat geschmeckt 3 Gänge Auswahlmenü Hat sich allerdings bis 2 Stunden hingezogen. Das störte eigentlich weniger obwohl man erst 19:30 Uhr zum Essen gehen konnte. Es gab auch einen Aufzug mit dem man direkt zum Hallenbad gelangte, was aber wenig nutzte, da man sowieso an die Rezeption musste, weil der Bereich 17:00 Uhr immer noch verschlossen war. Am letzten Tag unseres Aufenthaltes, wurde dann auch das Zimmer nicht mehr gemacht. Abends saßen wir allein in der Lobby ohne Bedienung, weil der Chef eine Familienfeier hatte. Ansonsten war das Hotel sauber. Wir wissen auch nicht wie es in der Hauptsaison aussieht. Aber in der Vorsaison können wir dieses Hotel nicht weiterempfehlen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Horst (56-60)

Oktober 2015

Hotel Oliveto

5.0/6

Immer wieder zieht es mich an den Gardasee und immer wieder gehe ich in dieses Hotel. Es ist gut zehn Minuten außerhalb von Desenzano del Garda. Ich reise immer individuell an. Entweder über Mailand ober über Verona. Ich buche immer mit Frühstück, denn dieses ist für italienische Verhältnisse recht gut. Das Personal, auch im Frühstücksraum ist aufmerksam und zuvorkommend. Ich hatte ein Einzelzimmer zur Straße mit Seeblick. Das Bad war neuwertig und das Mobiliar in einem guten Zustand. Das Hotel hat sowohl ein Hallen-/ und auch ein Freibad. Ich werde wiederkommen und weiß das ich dort gut aufgeboben bin. Vom Bahnhof Desenzano ca 30 Minuten zu Fuß. Auch Taxen sind vorhanden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

September 2015

Endlich mal wieder Urlaub - im Hotel Oliveto

5.2/6

Zu dritt sind wir im September an den Gardasee gefahren, Bekannte hatten uns das Hotel empfohlen. Wie sich herausstellte, war das wirklich ein guter Tipp. Zwar ein bisschen in die Jahre gekommen, aber das hat unseren Eindruck nicht getrübt. Unser Dreibettzimmer war nett, sogar mit kleinem Balkon. Das Personal hat uns gut weitergeholfen als wir eine kleine Gardaseerundfahrt machen wollten, fanden wir top. Manko: schade, dass WLAN kostenpflichtig ist!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jessica (26-30)

Juli 2015

Immer wieder gerne

5.0/6

Freundliches Personal, schöner Pool, sauber, zentrumsnah, gutes Preis- Leistungsverhältnis, weiter zu empfehlen


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Sehr ruhige Lage aber nicht weit zum Zentrum


Zimmer

4.3

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

sauber, größe ist ausreichend


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sehr lecker, aber etwas wenig Auswahl und kleine Portionen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

April 2015

Ärger beim Auschecken.

3.2/6

Etwas enttäuscht, haben über Booking gebucht. Bei der Buchung hatten wir angefragt ob wir unseren kleinen Hund (Malteser) mitbringen können. Ja ein kleiner Hund ist kein Problem. Beim Einchecken teilte man uns an der Rezeption mit das ja alles bereits bezahlt sei. Beim Auschecken hieß es dann das wir noch 15,00 Euro für den Hund pro Tag zahlen sollen. Dieses hätte man ja beim buchen oder beim einchecken uns mitteilen müssen. Aus den 15,00 Euro wurde dann 10,00 Euro und dann kamen Sie mit der Kurtaxe um die Ecke. Sehr Kundenunfreundlich gelaufen. Eine Wand des Innenpools ist voller Schimmel der sich bis in die Decke zieht. Die Sporen werden dann über die Lüftung schön verteilt. Handlungsbedarf. Was auch schlimm ist, wenn jemand Morgens Duscht oder Nachts das WC benutzt macht die Nachbarzimmer mit wach. Sehr lautes Wassergeräusch. Das Frühstück ist nichts besonderes. Wenn man ein Ei möchte muss man nachfragen. Brötchen- und Brotauswahl war dürftig. Wir können dieses Hotel leider nicht empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinz (61-65)

September 2014

Waren sehr zufrieden

4.7/6

Sauberes Hotel. Sehr gutes Essen. Absolut freundliches Personal. Alles war perfekt und unter dem Gesichtspunkt Preis-Leistungsverhältnis nur zu empfehlen. Wunderbarer Blick vom Balkon auf den Gardasee. In 10 Minuten waren wir zu Fuß entlang der Strandpromenade im Zentrum mit vielen Geschäften und Gaststätten. Wir kommen nächstes Jahr wieder.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Benjamin (26-30)

Juli 2014

Nicht noch einmal in diesem Hotel

3.2/6

Das Hotel macht äußerlich einen guten Eindruck. Im Innern sind die Schwächen allerdings schnell sichtbar. Die Sauberkeit ist stets gegeben. Auch die Zimmer bieten ausreichend Platz, sind aber sehr hellhörig. Ein kostenloser WLAN-Zugang war über den gesamten Aufenthalt möglich. Direkt am Hotel gibt es gute Parkmöglichkeiten. Die Verpflegung war vielseitig aber nicht abwechslungsreich.


Umgebung

5.0

Die Lage ist zentrumsnah, knapp 800 m bis in den Stadtkern. Die Umgebung ist ruhig, der Strand ist etwa 400 m entfernt. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß ebenfalls gut zu erreichen.


Zimmer

3.0

Das Zimmer ist für zwei Personen ausreichend groß und wird täglich gereinigt. Die Wände sind sehr dünn, sodass man alles hört, was auf den Fluren und den Nachbarzimmern passiert. Die Ausstattung ist veraltet, Schränke bieten keine Einlegefächer. Das Bad ist für eine Person ausreichend groß. Der Seifenspender in der Dusche wurde scheinbar nicht nachgefüllt, sodass am letzten Tag die Seife leer war. Die WC-Spülung hatte wenig Wasserdruck. Der Balkon mit Blick auf den hoteleigenen Parkplatz ist rec


Service

1.0

Die Freundlichkeit des Personals war nur bei einem von sechs erlebten Mitarbeitern gegeben. Wir fühlten uns in diesem Hotel als Gäste eher geduldet, als willkommen. Fragen und Beschwerden waren der Rezeption sichtlich unangenehm und scheinbar auch gleichgültig. Die Fremdsprachenkenntnisse sind grausig, die Englisch-Kenntnisse des Personals sind mangelhaft. Deutsch wurde gar nicht gesprochen/verstanden. Bei der Zimmerreinigung wird das Türschild "Bitte nicht stören" dreist ignoriert.


Gastronomie

2.0

Das Frühstücksbuffet wurde in den 10 Tagen Aufenthalt NIE gewechselt. Es gab jeden Tag die gleiche Salami, den gleichen Schinken, den gleichen Käse und die gleichen Früchte. Das Abendessen fiel sehr spartanisch aus (der Hotel-Chef bekam eine weit größere Portion als die Gäste) - Preis ist absolut überteuert. Die Bar schien nur zur Dekoration eingerichtet zu sein. Zum Nachmittag bestellten wir zwei Cappuccino und erhielten nach ca. 15 min. warten zwei kleine Tassen mit Instant-Cappuccino. Der


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Außenpool war in Ordnung und sauber. Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden-leider nur auf einer Seite des Pools. Der Indoor-Pool wird nur in den Wintermonaten geöffnet, sodass an einem Regentag an baden nicht zu denken war. Das Fitnessstudio haben wir nicht genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gaby (56-60)

Juni 2014

4 Sterne nur für die Kellner

3.9/6

Obwohl wir gegen Aufpreis ein größeres Zimmer gebucht haben, bekamen wir ein kleines mit Mini Balkon. Der Hotelmanager wollte unsere Reklamation nicht verstehen und wir bekamen erst auf massiven Druck ein größeres Zimmer. Der Balkon war um Abend nicht zu benutzen weil die Scheinwerfer der Hotel Reklame uns total blendete. Auch die Balkonmöbel verdienten nicht einmal 2 Sterne.In der Minibar eines 4 Sterne Hotels erwarte ich mehr als 6 Plastikflaschen warmes Mineralwasser. Die Einrichtung des Zimmers war nicht mehr zeitgemäß. Der Fernseher war mini. Die Zimmertür klemmte, und konnte nur mit starkem Druck und Lärm geschlossen werden. Das Abendessen war einfach und geschmacklos. Es gab aber auch positives: Frühstück gut, Kellner sehr freundlich und zuvorkommend (davon könnte sich der Hotelmanager eine Scheibe abschneiden.)Der Pool hatte eine gute Größe und war sehr ansprechend.Wir werden dieses Hotel nicht weiterempfehlen. 4 Sterne hat dieses Hotel unter keinen Umständen verdient.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günther (61-65)

Mai 2014

Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut!

5.4/6

Schöne Lage am See und einfach zu erreichen.Als Zwischenstopp oder längerfristig sehr zu empfehlen, besonders das Frühstück.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fritz (70 >)

Mai 2014

Sehr gut

5.2/6

Als Startpunkt für weitere Italienziele ( Verona) sehr gut geeignet. Auch als Zwischenübernachtung für Reisen in die Toscana.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Gerd (66-70)

April 2014

Mehr ein Hotel für Engländer

3.1/6

Für deutsche Urlauber ein schlechtes Hotel - keiner, auch nicht an der Rezeption spricht deutsch. Kein deutsches TV-Programm - WLAN zwar kostenlos, aber funktioniert nicht. Das Zimmer klein und düster, keine Sitzplätze vorhanden. Das Hotel selbst liegt am Ortsrand von Desenzano, man muss ca. 1 km bis in die Stadt laufen. Parkmöglichkeit am Hotel selbst gut. Insgesamt kein Vergleich zu den Hotels an der Ostseite des Gardasees, wie Lazise, Bardolino, Garda etc. Würden wir nicht mehr machen, auch nicht für einen Kurzurlaub.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (41-45)

Juli 2013

Für Kurzurlaub ok

4.7/6

Hatten das Hotel zum Abschluss einer Toskanarundreise als Zwischenstation auf dem Heimweg gewählt und wollten am Gardasee nochmals "Gardaseefeeling" geniessen. Ja, eigentlich alles soweit ok - aber auch nicht mehr. Ich denke, das Hotel hat seine besten Jahre gesehen und wird jetzt von der "Best Western" Gruppe geführt. Wenn man die Speisekarte beispielsweise sieht, klingt alles nach "mehr" als es letztendlich ist. Die Getränkepreise waren leider der Speisekarte "angepasst"... Das Zimmer war von der Größe super aber ein alter Teppichboden drin. Auf den ersten Blick zwar sauber aber halt nicht so wirklich "toll". Zimmer hatte weder Balkon noch Terrasse. Am schönsten war der große Pool. Das Hotel liegt doch ein ganzes Stück außerhalb - gut 10 Minuten zu Fuß ins Zentrum. Da ist es aber wirklich schön. Ausflugsmöglichkeiten z.B. mit dem Schiff nach Sirmione od mit dem Auto in die nächsten Orte rund um den See. Der nächste Strand zu Fuß in ca. 5 Minuten erreichbar. Herrlich sauberes Wasser und am Strand schön zu liegen. Fazit: Preis/Leistung war ok. Nebenkosten eigentlich zu hoch. Nochmal??? Nächster Gardaseeurlaub eher in Bardolino / Lazisse / Garda...


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (46-50)

Oktober 2012

1 Stern zuviel

4.0/6

Wir hatten es noch bis zu 25 ° warm. Zum eher kleinen Strand (grober Kies) sind es ca. 10 Minuten zu Fuß und ins Zentrum ca. 20 Minuten. Das Hotel hat leider keine Aufenthaltsräume. In der Hotelbar gibt es 2/3 Tische, die von den Gästen aber nur als Wartezone benutzt werden. Der Kellner muss erstmal über die Rezeption gerufen werden. Abendessen ist von 19.30 bis 21 Uhr und danach lohnt sich ein Spaziergang ins Zentrum leider nicht mehr, da Im Herbst abends im Ort Desenzano leider nix mehr los ist. Im Sommer mag das anders sein. Wir waren mit dem Auto da und suchten uns schönere Strände zum verweilen. Schöne Orte rund um den See lohnt es sich zu besuchen, wie z. B. Sirmione, Garda und Limone. Nach Verona ist in der Nähe und sollte auf jeden Fall besucht werden, evtl. auch Mailand.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudolf (61-65)

September 2012

Verreist als Paar

5.3/6

Ein sehr schönes und gute Hotel ruhig gelegen etwas abseits von der Stadt, jedoch in 10 Minuten zu erreichen. Es hat uns sehr gut im Hotel gefallen, Personl ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind freundlich hell und sehr sauber.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (61-65)

September 2012

Gut wegen des schönen Außenpools bei gutem Wetter

4.5/6

Das Hotel bietet ein sehr gutes abwechselungsreiches Abendmenue an, wobei das Frühstück in Bezug auf das Mischbrot eher sparsam und rationiert ausfiel. Die Ausstattung der Zimmer ist zum Teil renovierungsbedürftig. Das Angebot an Nachrichtensendungen ist für Nichtitaliener auf e i n e n englischsprachigen Sender beschränkt! Der Innenpool war nicht in Betrieb. Aufenthaltsmöglichkeiten bei schlechtem Wetter sind im Hotel nicht ausreichend vorhanden.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

September 2012

Schöne Tage im Oliveto,Preis-Leistung top

5.1/6

Wir waren mit Freunden 5 Tage im Best Western Oliveto und waren sehr zufrieden aufgrund der Preis-Leistung.Geräumige Zimmer, Safe, Klima ,Balkon mit Poolblick.Unsere Feunde hatten einen schönen Seeblick. Das Frühstück war ausreichend-Brot ,Toast ,Brötchen,Süßes,Müsli,Salami ,Schinken,Mortadella,Croissants und Kuchen .Auf Verlangen gab es auch Eier ,jedoch die Freundlichkeit war nicht bei jedem gleich.Im Zentrum war man in 5Min.Schöne Altstadt und Hafen.Mit dem Boot konnte man nach Lazise ,Bardolino und Garda fahren und eine kleine und große Fahrt buchen(5-30Euro)Der Pool war schön und Liegen immer zu haben. Uns hat es sehr gut gefallen und können das Hotel weiterempfehlen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Micha (31-35)

Mai 2012

Für Kurztrip bestens!

5.2/6

Ein gutes und solides Hotel. Alles war sauber, Personal sehr freundlich. Frühstück (leider) typisch italienisch, mit wenig Auswahl. Für einen Kurztrip zu empfehlen. Sehr gute Restaurants in der Nähe.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ernst (70 >)

September 2011

Erholsamer Urlaub in angenehmer Atmosphäre

4.8/6

Angenehmes Hotel mit freundlichem, hilfsbereiten Personal. Die Zimmer sind ausreichend groß, sehr sauber. Leider keine Fenster in den Bädern der beiden Zimmer, aber die Lüftungen funktionieren sehr gut. Einziges "Manko": Die Zimmer wurden meist erst am frühen Nachmittag gereinigt. Das Hotel liegt in einem ruhigen Stadtteil, das Zentrum ist gut zu Fuß zu erreichen. Durch Schiffs- und Busverbindungen sowie den Bahnhof im Ort waren zahlreiche interessante Ausflüge in die Umgebung möglich.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (36-40)

Mai 2011

Toller Aufenthalt am Gardasee

5.8/6

zimmer sind nicht allzu groß, aber ausreichend. badezimmer groß und alles sehr sehr sauber. handtücher werden jeden tag gewechselt, betten jeden zweiten tag frisch bezogen. der balkon ist klein, aber zum draußen sitzen ok. und soviel hält man sich ohnehin nicht im zimmer auf, wenn man urlaub am gardasee macht. klimaanlage funktioniert perfekt und läßt sich gut regeln. radio und sat-tv ist auch vorhanden (flachbild tv), allerdings nur 2 deutschsprachige sender. parkplätze sind vor und hinter dem hotel ausreichend vorhanden!


Umgebung

6.0

hotel liegt an der durchzugsstraße, aber an dieser liegen ohnehin sehr viele hotels. wenn man in der nacht die fenster geschlossen hat - was bei funktionierender klimaanlage ohnehin sinnvoll ist - hört man so gut wie keinen straßenlärm. zum hafen von desenzano sind es ca 800m, dort findet man auch viele sehr gute restaurants und cafes. der nächste öffentliche strand ist ca 400m entfernt, allerdings war der see noch zu kalt zum baden und auch nicht ganz sauber.


Zimmer

6.0

eher klein, aber völlig ausreichend und alles sehr sauber. safe im kasten vorhanden. minibar ausreichend bestückt. kühlschrank war defekt, wurde aber sofort ausgetauscht.


Service

6.0

das gesamte personal sehr sehr freundlich und überaus bemüht. englisch können beinahe alle angestellten, manche auch sehr gut deutsch. verständigung war überhaupt kein problem. als unsere keycard für das zimmer plötzlich nicht mehr funktionierte, wurde uns von der reception sofort der haustechniker geschickt, der das problem (batteriewechsel) gleich gelöst hatte. und die keycards wurden an der reception auch gleich neu programmiert.


Gastronomie

6.0

im hauseigenen restaurant wird auch das frühstück serviert. großes frühstücksbuffet mit allem drum und dran. wenn etwas am ausgehen war, wurde sofort nachgelegt. als wir einmal beim frühstück die letzten waren, wurden wir sofort gefragt, ob wir noch rührei oder weiche eier haben möchten. wir bekamen auch immer unseren cappucino zum frühstück.


Sport & Unterhaltung

6.0

poollandschaft außen sehr schön, liegen mit auflagen und schirme ausreichend vorhanden und kostenlos!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (41-45)

Juli 2009

Hotel Oliveto in Desenzano am Gardasee - ganz ok

4.9/6

Die Zimmer im Hotel sind recht (ca 3,5 x 3,5 m) klein und dunkel. Die Wände sind in einem blau-grün Ton gestrichen - dies drückt. Kein Safe im Zimmer. Die Zimmertüren sind zum Teil aus Metall - wirkt wie eine Zelle. Teppich im Zimmer war gestückelt. Das 2. Zimmer (wir hatten gewechselt) war heller im rot-orange Ton gestrichen. Keine Beleuchtung im Flur, so dass man vollkommen im Dunkeln steht und das Licht (Notbeleuchtung gibt es nicht) jedes Mal einschalten muss. Die Einrichtung in der Empfangshalle passt nicht zueinander. Bunte Plastikstühle, Sofas und "alte" Teppiche. Das Abendessen war gut. Wir konnten jeden Abend aus 3 Vorspeisen, 3 Hauptgerichten und 3 Nachspeisen wählen. Alles vollkommen ok. Frühstück ganz ok - bis auf die Brötchen (italienische Art - trocken) Das Personal im Restaurant und im Haus ist recht reserviert und kühl. Alles im allem ok aber gänzlich ohne Charme & Flair.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Urs A. (66-70)

Mai 2009

Drei Sterne genügen!

3.6/6

Das Hotel gehört zur "Best Western"-Gruppe, die bekannt für einfachere, saubere und recht preisgünstige Hotels sind. Benötigt man das Hotel lediglich zum schlafen, kann es knapp genügen. Hat man Pech, bekommt man ein ebenerdiges Zimmer auf gleicher Höhe wie der Parkplatz. Da ist am morgen früh für Lärm gesorgt. Die Zimmer sind eher klein und ringhörig, ansonsten in Ordnung. Badezimmer recht klein, kaum Abstellflächen. Das Frühstück ist dürftig und recht mager gestaltet, jedoch oft in Italien so anzutreffen. Zum Abendessen gibt es ein Menu. Vegetarier haben eben Pech. Die Küche zeigt sich bei Sonderwünschen unbeweglich. Der Aussenpool ist sauber, das Hallenbad sehr klein. Nicht rollstuhl-geeignet: 2 Lifte, davon einer defekt. In den Gängen einzelne Treppenstufen als Stolperfallen! Alles in allem: Ein Drei-Sterne-Hotel, jedoch selbst bei italienischem Bewertungs-Niveau der Sterne mit Sicherheit kein Vierstern-Hotel.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

April 2009

Für einen kurzen Aufenthalt ganz ok

4.0/6

Dank frischem april wetter war es im hotel und vor allem im zimmer ein wenig zu kalt. Auf dem hoteleigenen parkplatz war schon im april abends kaum eine freie stelle zu finden.


Umgebung

4.0

Am rande von Desenzano richtung Salo aber nur 150 m die strasse hinnunter bis zum nächsten kiesel strand. Das centrum mit fussgänger zone ist in weniger als 10 min. zu ereichen.


Zimmer

4.0

Grosses zimmer, mit fernseher und minibar, sauber und gute drei sterne wert. Komplettes badezimmer mit dusche und föhn.


Service

4.0

Wie schon von anderen reisenden bemerkt ist mann an der reception auf kurze abfertigung eingestellt. Ein bischen deutch und english, kein französich, schlüssel und ab die post. Ganz andere atmosphäre im restaurant (wir hatten halb-pension) ,das personal ist sehr freundlich und schpricht sehr gut deutch und französich.


Gastronomie

4.5

An manche vorherigen bewärtungen kann ich mich nicht anschliessen. Das frühstücks büffet kann mann natürlich nicht mit einem riesigen all unclusive hotel vergleichen. Aber uns hat es jedoch gut geschmeckt. Beim abend essen abendessen fehlte das versprochene vorspeisen buffet (reisemonat april, vorsaison und sehr wenig HP gäste sind dafur vohl der grund). Das dreigängige menu(wahl zwichen drei vorspeisen, drei hauptspeisen und mehreren desserts) war immer sehr gut.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir hatten das hotel wegen des innenpools gebucht. Fittness und poolbereich sehr sauber. Kein wunder, mann musste jedes mal trotz einhaltung der öffnungszeiten den schlüssel an der reception verlangen. Anscheinend waren wir die einzigen benutzer... Wasser jedoch nur knapp 25 grad, aber ganz ok zum schwimmen. Grösse ungefähr 10x3 M.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Rouven (31-35)

August 2008

Keine Beanstandung 4Sterne sind ok

5.1/6

Es gibt immer sehr unterschiedliche Bewertungshintergründe - einmal geärgert und schon ist die Bewertung futsch. Das Hotel hat seine Sterne verdient, das Personal ist freundlich, Trinkgeld ist gerne gesehen und macht das Leben noch ein bisschen angenehmer. Deutsch war kein Thema - konnte zwar nicht jeder Angestellte, aber wenn man selbst ein bisschen - nur ein paar Touristenbrocken, kommt man auch weit. Sauberkeit war top. Hellhörig ist das Hotel, aber das sind sehr viele andere 4 Sterne-Hotels auch. Einziger negativer Punkt war die Festbeleuchtung Richtung Parkplatz. Einmal schafften wir es mit viel Überredungskunst, dass es ausgemacht wurde - am nächsten Tag war es wieder eingeschaltet. So konnten wir kein Fenster über Nacht offen lasen - aber die Klimaanlage hat das Raumklima eben geregelt. Da es ein Tagungshotel ist, sind immer wieder Gruppen anwesend, die das Hotel füllen - wr aber auch erräglich. Fazit: Ein schönes Hotel mit grundsätzlich freundlichem Personal und gutem Essen, wenn man HP mitbucht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tascha (36-40)

Juni 2008

Es ist nunmal Italien!

2.8/6

Nach den Beiträgen hier, hatten wir uns auf das schlimmste eingestellt....aber auch nach einer gewissen seeehr kritischen Abwartzeit kam es nicht sooo schlimm. Und ICH bin wirklich anspruchsvoll! Das Hotel ist schon etwas älter, sieht aber aus wie auf den Fotos der Veranstalter. Wenn man pauschal bucht sind die Zimmer sehr günstig, ansonsten zu teuer. In der Tat ist es weniger ein 4-Sterne-Hotel, eher ein 3-Sterne.


Umgebung

3.0

Lage ist etwas (ca. 1, 5 km) außerhalb der Altstadt. Und liegt - das stimmt - an einer viel befahrenen Straße. Allerdings liegen fast alle Hotels direkt an dieser Straße. Bei geschlossenem Fenster hört man den Verkehr nicht, Klima ist vorhanden. In ca. 800 m Entfernung ist ein sehr schöner freier Strand (Paradiso Beach) mit Strandbar und sogar etwas Sandstrand. Ebenso zu empfehlen ist das Restaurant dort direkt am Strand. Unzählige Cafes und Restaurants sind in unmittelbarar Nähe. Die Boutiquen


Zimmer

3.0

Zimmer sind für Italien größenmäßig ok und sehr sauber. Auch wenn etwas kaputtgeht - es wurde tatsächlich sofort repariert. TV mit 2 deutschen Programmen. Hellhörig ist das Hotel, aber vor allem die Badlüftung ist sehr sehr laut. Man braucht einen Steckeradapter. Und wenn man im Zimmer etwas zusätzlich zum TV einsteckt, geht das Licht aus. Minibar mit paar Getränken ist vorhanden. Safe kostenlos auf Anfrage. Die Zimmer liegen zur Straße oder seitlich, mit Balkon. Seeblick nur im obersten Stock.


Service

3.0

Im Hotel wird Englisch gesprochen, so wie in ganz Desenzano. Allerdings sprechen 2 Angestellte auch sehr gut deutsch. Was die Freundlichkeit betrifft - einige sind sehr nett und kompetent, andere -wie auch meine Vorgänger schon geschrieben haben - wollen nicht unbedingt angesprochen werden und haben 0 Plan. Bei Beschwerden muss man hartnäckig, aber freundlich bleiben - dann klappts tatsächlich! Es hat eine Woche gedauert, aber dann hat alles gepaßt soweit! Bin gespannt auf nächste Bewertungen, o


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant, haben aber dort nicht gegessen außer zum Frühstück.. Der Kaffee ist wirklich schlecht, Frühstück so naja (1 Sorte Wurst, 1 Sorte Käse, Semmlen überall gleich schlecht. Allerdings kann man sich wenigstens gekochte Eier gratis dazu bestellen. Wir haben uns im Supermarkt zusätzlich Wurst+Käse gekauft und das einfach zum Frühstück immer mitgenommn, da sagt niemand was. Es gibt eine Bar in der Lobby...man muss halt den `Barkeeper`suchen..am besten an der Rezeption. Alles ist


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist etwas älter, war aber ansonsten bei uns ganz ok. Liegestühle am Pool. Internetzugang: In der Lobby steht ein etwas älterer PC Ansonsten gibt es in diesem Hotel nichts.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Bianca & Florian (31-35)

Mai 2008

Kein 4 Sterne Hotel

3.6/6

Die Größe der Anlage war überschaubar, 2 Stockwerke + Erdgeschoß. Wir waren im 1. Stock unter gebracht u. es war trotz schlechter Kritiken, die wir noch im Internet gefunden haben, auf den 1. Eindruck besser - aber leider kam es dann doch noch anders. Die Zimmer u. das Bad waren soweit sauber. TV nur PRO7 -Rest italienisch (was uns nicht wirkl. gestört hat). Kein Save, aber dafür ein Radio. Positiv: ausreichend Handtücher und ein Fön im Bad. Zustand der Zimmer eher abgenutzt aber OK. Im Erdgeschoß war ein Internetzugang gegen Bezahlung. Sehr viele Italiener, Franzosen, Schweizer, ein paar Deutsche u. wir (Ö). Altersdurchschnitt: quer durch die Bank. Aber sehr, sehr viele Familien (sehr laut). Da das Haus eine riesige Halle hatte u. die Stockwerke drumherumgebaut wurden war es noch lauter! Ab ca. 6/7 Uhr morgens war das Frühstückspersonal mit den Tellern etc. im Einsatz bzw. auch die Familien mit den weinenden Kindern (nichts gegen Kinder, aber das war zu viel!). Parkplätze waren ausreichend vorhanden. Rezeption: italienisch u. wenig Englisch Beim Frühstück selber musste man sich schon richtig beeilen. 10 Uhr war Ende. Wir kamen immer um ca. 9. 40/9. 45 Uhr und waren aber bis 10/ 10. 10 Uhr wieder fertig. Es war zwar noch der Rest aufgebaut, der übrig war, aber man musste sich schon richtig bemerkbar machen um vor 10 Uhr noch zwei Cappuccino´s zu bekommen (1x rannte ich bis zur Küchentür hinterher). Nach dem Motto „Hilfe ein Gast“ wurde dann ab 9. 55 Uhr provokant auf die Uhr geschaut, damit man wirklich wusste, dass es schon Zeit ist. Eier gab es keine. Auch der Rest war eher 3 Sterne Standart. 1 Sorte Schinken, 1 Sorte Käse, 1 Sorte Streichkäse, Dosenananas, Joghurtauswahl war OK, Müsli gab es keines nur Corn Flakes (normal u. Schoko) u. Schokoirgendwas, dafür aber Croissants gefüllt u. nicht gefüllt nach ital. Art ;-), ... Alles in Allem sicher genug, wenn man ein 3Sterne Hotel gebucht hat, aber nicht, wenn man 4Sterne gebucht hat u. auch 80 Euro dafür bezahlt. Anmerkung: unser Zimmer mit Seeblick hatte diesen Seeblick leider nicht - war durch Häuser u. Bäume verstellt.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwas ausserhalb, aber wer einen längeren Verdaunungsspaziergang gern hat OK. Das Nachbarhotel "Villa Rosa" hat total toll ausgesehen (auch 4Sterne) - Frühstück auf der Terrasse mit direktem Seeblick, sauberer Gesamteindruck.


Zimmer

3.5

Pro 7, kein Save, Minibar, grundsätzlich sauber, kl. Balkon, Telefon, Handtücher sauber, Bettwäsche OK, Strom (Adapter), für den Preis aber grundsätzlich zu wenig! 3 Sterne Standart!


Service

3.5

Freundlichkeit vom Personal: können wir nicht sagen, da sie kaum mit uns gesprochen haben u. die Gäste eher ignoriert wurden, um nicht noch etwas bringen zu müssen. Check- In war unkompliziert u. schnell. Zimmerreinigung in Ordnung. Da wir Golf gespielt haben haben wir uns nach Partnerrabatten erkundigt u. an der Rezeption kann man eine Art Golfcard leihen, wo man an div. Plätzen dann bis zu 20% Rabatt auf das Greenfee bekommt (mussten uns aber selber drum kümmern). Handtücher für den Pool gibt


Gastronomie

3.5

1 Restaurant, was wir nicht als Restaurant bezeichnen würden (Frühstücksraum), also besser in den Ort gehen/fahren.


Sport & Unterhaltung

3.5

Schwimmbad war groß, aber sehr schmutzig - hat nicht so ausgesehen, als würde das regelm. gereinigt. Viele Liegestühle (kostenlos).


Hotel

3.5

Bewertung lesen

GUENTER (56-60)

August 2007

Teure Unterkunft - woher kommen 4 Sterne?

2.8/6

Gott sei Dank verbrachte ich nur 1 Nacht im Oliveto. Das Hotel wirkte auf mich schon sehr abgewohnt. Das Hotel liegt direkt an der Durchgangsstraße. Zwischen See und Hotel mußte man daher die Straße überqueren. Allerdings wirkte der See an dieser Stelle nicht einladend zum Baden. Der Aufzug (ich wohnte im 2. Stick)bewegete sich in atemberaubender Geschwindigkeit und legte bei Ankunft auch noch eine altersbedingte halbminütige Verschnaufpause ein, ehe sich die Tür öffnete. Da das Hotel nur über 3 Stockwerke verfügt kann man auf den Aufzug leicht verzichten. Kein Internetzugang im Zimmer. Zimmer zur Straße haben zwar einen schönen Blick auf den See, sind aber bedingt durch die vorbeiführende Straße laut. Für € 140,- pro Nacht erwartet man etwas anderes.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt am Stadtrand, allerdings kann man zu Fuß ( ca. 300 - 500 m ) in den Ort laufen. In unmittelbarer Nähe befinden sich auch noch 2 andere Hotels. Eine Pizzaria mit schöner Terrasse am See findet man nach ca. 250 m wenn man das Hotel in Richtung Ortszentrum verlässt. Die Pizzaria sperrt allerding bereits um 22: 00 h . Der Flughafen Verona ist ca. 45 Autominuten entfernt. Am Hotel selbst gibt es für Gäste gebührenfreie Parkplätze. Im August waren diese aber stark belegt. Mit Glück


Zimmer

2.5

Die Größe der Zimmer ist durchschnittlich, von der Größe des Badezimmers war ich angenehm überrascht. Es gab alles incl. Föhn. Das Mobilar wirkte alt. Die Minibar war wirklich von der Bestückung her mini, von den Preisen 5 Stern würdig. Es gab einen kleinen Balkon, der mit Holzjalosien zu verschließen war. Allerdings das Öffnen und schließen war sehr laut. Da in der Nacht starker Wind aufkam klapperten diese Dinger unentwegt. Auch sonbst sind die Wände hellhörig und die Geräuschkulisse hoch. Di


Service

2.5

Zum Positiven: Man spricht überall deutsch (ausgen. Zimmermädchen), bei Schlechtwetter verleiht die Rezeption Gratisregenschirme - das wars aber schon - Beim Check in ( 20: 30 h ) hatte ich das Gefühl, man hätte es lieber gehabt, ich wäre nicht mehr heute, sondern am nächsten Morgen angekommen zum Kollegen der Frühschicht gekommen. Auf die Frage nach einer Tischreservierung für das Abendessen wurde mir mitgeteilt ,, sie sind zu spät, das Restaurant schließt in Kürze. ,, Ich wurde auf die oben er


Gastronomie

2.0

Ich hatte nur Frühstück gebucht. Das im Prospekt groß angekündigte Frühstücksbuffet war dann eine mittlere Enttäuschung. Kaffee ( das Getränk verdiente sich nicht den Namen ) kam vom Automaten, genauso wie die Milch. Orangensaft, Grapefruitsaft kam aus einen Spender. Der hat es aber in sich. Die bereitgestellten Gläser die nur ganz kanpp in die Spender passten, konnten nur halb gefüllt werden, da das Glas leicht gekippt werden musste. Bei vollen Glas verschüttete man einen Teil. Der Tisch, der


Sport & Unterhaltung

4.0

Hier möchte ich nur den großen Pool erwähnen, der sich im Garten hinter dem Hotel befindet. Der Pollbereich ist der einzige Bereich des Hotels, der sich die 4 Sterne verdient.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Mai 2007

Delikates Essen, freundliche Bedienung ,guter Service

5.3/6

sind zufrieden mit der hotelwahl ,bester ausgangspunkt für umbrien und venetien. zu empfehlen. voherige sorge nach lesen der bisherigen beurteilungen hat sich in keiner weise bestätigt.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

Juni 2006

Wirklich nicht zu empfehlen

2.6/6

Das Hotel wird von u.a. von Neckermann angeboten und hat offiziell 4 Sterne, was aber definitiv nicht gerechtfertigt ist. Es ist ein "Best Western" Hotel, somit hat es wohl genau die Ansprüche, die ein Hotel erfüllen muß um 4 Sterne zu bekommen (so Kleinigkeiten wie Fön auf dem Bad, BD oder Internetanschluss auf dem Zimmer) aber dafür ist der Rest ziemlich bescheiden. Ich kann mich dem Vorredner nur anschliessen.


Umgebung

3.5

Die Lage würde ich als gut bezeichnen, da das Hotel relativ nah zum Zentrum liegt und zu Fuß ca. in 10 Min zu erreichen ist. Gut, das mit der Hauptstr. weiß man ja vorher und kann entsprechend ein Zimmer zur Seite (hat auch Seeblick) oder zum Pool (keine Aussicht) verlangen. Das Hotel war meist nie ausgebucht.


Zimmer

3.0

Größe ist ausreichend aber nicht mehr, Balkon ist ein Witz(na gut 2 Stühle passen drauf) und man kann dem Nachbar ins Zimmer gucken bzw. beim Ausstrecken der Hand "Guten Tag" sagen. Positiv beeindruckt hat mich die Kliamanlage (ohne die hätte ich es bei 35° C tagesdurchschnittstemperatur nicht ausgehalten). Das bad war ok, wobei die Anordnung des Klos ein wenig arg gewöhnungsbedürfitg war. Minibar war bei uns gekühlt, Nur eindeutsches Programm (Pro7).


Service

2.0

Bin auch nicht begeistert, unsere Beschwerde über das echt miese Frühstück wurde mit einer Standardantwort zur Kenntniss genommen bzw. zurückgewiesen..Zitat "...there are 50 people, who are satisfied about the breakfast...."...und geändert hat sich nichts! Ansonsten wurden auch mal gerne Handtücher im Bad vergessen. Ansonsten ok.


Gastronomie

1.5

Wir haben(zum Glück???) nur Übernachtung mit Frühstück gebucht. Das Frühstück entspricht eines 2* Hotels, kann mich dem Vorredner nur anschliessen. Habe nur Müsli mit Joghurt gegessen obwohl ichsowas normalerwei9se zum Frühstück nicht esse. Auf alles andere hatte ich keinen Appetit....


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool(größe) war einer der Gründe, warum wir das Hotel ausgewält haben: 20x10 Meter bestiimt 20 Jahre alt aber ok...man konnte gut schwimmen und sich abkühlen...ansonsten nicht viel vorhanden bzw. haben wir auch nicht genutzt...es fehlt wirklich eine Poolbar. Stichwort Internet: Es gibt zwar auf jedem Zimmer einen kostenpflichtigen Internetanschluß aber ein Terminal in der Lobby ist Fehlanzeige. man muß alse sein Laptop plus kabel dabeihaben, sonst läuft nix.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Bernd (46-50)

Mai 2006

Ein sehr lautes und unpersönliches Hotel.

1.7/6

Das Hotel hat ca. 80 DZ. Ist teilweise in die Jahre gekommen. 3 Stockwerke mit Fahrstuhl. Hotel liegt an einer Hauptstrasse. Sehr laut.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt ca. 10 min zu Fuss von der Altstadt entfernt. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Der Parkplatz ist zusätzlich mit einem Tor gesichert. Preise für Taxi etc. kann ich nicht sagen, da wir mit dem Auto angereist sind. Nächster Flughafen ist Verona, Venedig oder Mailand. Unterhaltungsmöglichleiten sind in der Stadt ausreichend. Desenzano hat eine wunderschöne Altstadt. Lädt zum Bummeln und Flanieren ein. Tolle Restaurants, Cafe etfc.


Zimmer

1.0

Jetzt kommt das Hauptproblem. Zimmergeräusche in den Nachbarzimmern sehr laut. Sanitäre Anlagen veraltet. (Geräusche der Wasserspülung, Wasserkrähne etc. über mehrere Zimmer zu hören). Nervt nach dem 2. Tag. Türen liessen sich schlecht schliessen. Morgen und abends Türen knallen auf dem gesamten Flur. Wecker brauchte man nicht stellen. Neckermann-Kunden haben die schlechtesten Zimmer im Hotel bekommen. Absolut nicht zu empfehlen.


Service

2.0

Das Hotel gehört zu der Best Western Kette. In dem Hotel finden auch Tagungen statt. Für einen längeren Aufenthalt nicht zu empfehlen. Sehr unpersönlich. Ein reines Durchgangshotel. So auch der Service. Die Zimmerreinigung war in Ordnung. Das Hotel war so eigentlich ganz sauber.


Gastronomie

2.0

Kann nur über das Frühstück etwas sagen. Der Kaffee aus der Maschine war eher schlecht als recht. Da meint man in Italien gibts den besten Kaffee. Das war hier nicht der Fall. Die Sachen am Buffet waren zum grösstenteil eingepackt. Ausser Käse, Wurst (jeweils 1 Sorte) Das Frühstück kam eher einem 2 Sterne Hotel nah. Das Ei musste extra bestellt werden. Unbedingt die Minutenzahl angeben, sonst bekommt man es roh (zu weich). Müsli war auch vorhanden. Kellner teilweise sehr unpersönlich. Wenig Info


Sport & Unterhaltung

1.5

Internetzugang nicht vorhanden. In der heutigen Zeit für ein 4 Sterne Hotel unmöglich. Swimmingpool liegt im Garten. War sauber. Liegen ausreichend vorhanden. Kinderbetreung fehl am Platz. Für einen längeren Aufenthalt nicht zu empfehlen.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Norbert (41-45)

Juni 2005

Kurzurlaub im Lärm und Service-Wüste

1.8/6

Schmuckloses Hotel, dass direkt an der vielbefahrenen Hauptstraße liegt. Die Lobby ist großzügig und einigermaßen gut ausgestattet. Zum Hotel gehört (Rückseite von der Straße abgewandt) ein relativ großer und sauberer Pool mit Liegeplätzen. Die Zimmer sind sehr lieblos eingerichtet, haben jedoch eine Minibar und ein SAT-TV. Die Minbar ist sehr schlecht bestückt, das SAT-TV bietet nur einen deutschsprachigen Sender. Die Betten sind sehr gut, das Bad ist gur ausgestattet und sauber. Der Frühstücksraum ist lieblos. Eine vernünfige Bar (bei der man tagsüber oder abends eas bestellen könnte, ist nur eine Attrappe.


Umgebung

2.0

Das Hotel hat zwar eine relativ zentrale Lage (ca. 15 min zu Fuß zur Altstadt). liegt jedoch an einer sehr lauten vielbefahrenen Hauptstraße, so dass Nachtruhe nur in den Zimmer der Rückseite möglich ist. Die Zimmer zur Seeseite (liegt direkt neben der Hauptstraße) haben zwar Seeblick mit Balkon, sind jedoch nicht nutzbar, da viel zu laut.


Zimmer

2.0

Entspricht nicht dem 4-Sterne Standard. Sie Ausstattung war im Prinzip ok, jedoch mangelt es an vielen Details. So war die Minibar nur mit 4-5 Dosengetränken ausgestattet. In unserem Zimmer funktionierte die Kühlung der Minibar nicht. Größe der Zimmer und des Bades waren ebenfalls in Ordnung. zwar hatten die Zimmer zur See- und damit der Straßenseite Isolierverglasung, jedoch war an Schlaf nicht zu denken, weil viel zu laut.


Service

1.0

Die Sauberkeit der Zimmer war ok, aber auch nicht sonderlich gut. Das Frühstückspersonal stand nur dumm rum, Service war hier ein absolutes Fremdwort. Auch ansonsten gabe es einfavhj keinen Service !!! Kaffee oder Espresso oder auch andere Getränke wurden gar nicht erst angeboten.


Gastronomie

1.0

Restaurant ist zwar im Haus, jedoch nur con 19:30 bis 21:00 geöffnet. Somit nicht gemütlich nutzbar. Es gibt Frühstück, was selbst für italenische Verhältnisse nicht besonders ist. Es gibt zwar Müslis, Wurst und Käse. jedoch keine Brotauswahl. Es waren nur vertrocknete Brötchen vorhanden.Brotauswahl Fehlanzeige. Seblst der Kaffe wurde nur per Selbstbedienung angeboten. Tee oder Cappucino u.a. völlige Fehlanzeige. Das Frühstückspersonal stand stattdessen nur dumm rum.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pools (innen u. außen) vorhanden. Der Außenpool war sauber und groß. Liegestühle waren ebenfalls sauber und ok. Das war´s.


Hotel

2.0

Bewertung lesen