87%
5.2 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.6
Service
4.8
Umgebung
4.8
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Rainer (61-65)

Oktober 2018

Perfekter Urlaub !

6.0/6

Waren letztes Jahr so begeistert dass wir heuer wieder eine Woche buchten. Alles bestens! Preis-Leistungsverhältnis stimmt.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter Wolfgang (66-70)

Oktober 2018

Traumurlaub an der Amalfiküste

6.0/6

Die Unterbringung im Hotel "Club 2 Torri" hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Lage, Ausstattung, Restaurant- und Zimmer-Service waren einwandfrei. Für den Wanderurlaub an der Amalfikünste war es die richtige Wahl.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels direkt am Meer ist schön. In wenigen Gehminuten ist man direkt am Strand bzw. in Maiori und an der Bushaltestelle. Ein Auto ist nicht von Vorteil, da die Küstenstraße chronisch überfüllt und das Parken schwierig ist. Außerdem sind die Parkgebühren im allgemeinen hoch; im Hotel werden 15 Euro/Tag verlangt. Deshalb gibt es eine schlechtere Bewertung. Einfacher und günstiger ist es mit Bus oder Schiff.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

September 2018

Empfehlenswertes Hotel in toller Lage!

5.0/6

Wunderschöne Lage! Sehr nettes Personal, geräumige Zimmer, geschmackvolle Hoteleinrichtung. Das Restaurant bietet einen wunderschönen Blick über die gesamte Küste.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jan (26-30)

Oktober 2017

Überteuertes Hotel mit toller Aussicht

3.0/6

Abgewohnte Zimmer mit wunderschöner Aussicht. Abseits von der Stadt direkt an der vielbefahrenen Straße ohne Gehweg gelegen


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ingrid (61-65)

Mai 2017

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

5.0/6

Hotel mit wunderbarer Aussicht aus allen Zimmer und dem Speisesaal, sehr feundlichem Personal und leckerem Essen, welches man serviert bekommt


Umgebung

4.0

Maiori liegt sehr günstig ganz in der Nähe von Amalfi und Ravello, jedoch ohne so von Touristen überlaufen zu sein, wie diese ganz bekannten Orte. Man kann von hier aus alle Orte der Amalfiküste auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, welche sehr preisgünstig, aber auch oft ziemlich überfüllt sind. Wenn man westlich, z.B. nach Positano fahren will, muss man immer in Amalfi umsteigen, was manchmal mit Wartezeiten verbunden ist. Die Anfahrt vom Flughafen Neapel dauert ca. 1 Stund


Zimmer

3.0

Mein Zimmer war klein und in die Jahre gekommen. Es war zwar alles vorhanden, was man braucht, aber schön und einem 4-Sterne-Standard entsprechend war es nicht. Das Zimmer entspricht bestenfalls einer 3-Sterne-Ausstattung. Die Einrichtung war einfach und nicht gerade geschmackvoll. Alles wird aber ausgeglichen durch die wunderschöne Aussicht, die man von der Terrasse aus hat.


Service

5.0

Das Personal im gesamten Hotel war sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Das Essen im Speisesaal mit der traumhaften Aussicht war immer ein Genuss. Abends kann man sich aus jeweils 3 Alternativen ein 3-Gänge-Menü zusammenstellen, das an den Tisch serviert wird. Das Essen ist lecker und appetitlich angerichtet. Auch beim Frühstück war für meine Bedürfnisse alles vorhanden. Bei Wurst, Käse und frischem Obst könnte die Auswahl etwas größer sein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

Juni 2016

Gerne wieder.

6.0/6

Der Blick auf die Küste ist wirklich phantastisch. Uns hat leider gestört, dass das Hotel für die Liegen und den Sonnenschirm am nicht eigenen Hotelstrand 15 EUR berechnet hat. Wenn man jedoch einfach an den Strand ging und dort selbst (beim gleichen Anbieter!!!) die Liegen gemietet hat, hat es dort nur 10 EUR gekostet. Das find ich nicht sehr kundenfreundlich. Eigentlich erwartet man, dass es direkt vom Hotel aus günstiger wäre. Aber hier "kassiert" das Hotel scheinbar 5 EUR selbst.


Umgebung

6.0

Die Lage ist wirklich traumhaft. Kurz vor Maiori gelegen, das man zu Fuß ein ca. 10 Minuten erreicht. Wir hatten nur das Pech, dass im Torri Normanni (bewirtschafteter alter Turm) jede Nacht "Party" gefeiert wurde und die Live Musik die ganze Küste beschallt hat. Es werden scheinbar dort sehr viele Hochzeiten und andere Fest gefeiert. Leider bis spät in die Nacht. Das Hotel hat eine günstige Ausflugslage. Nach Positano ca. 20 km (Fahrtzeit auf der Amalfitana jedoch 1 Stunde), nach Amalfi ca. 5 k


Zimmer

6.0

Alle Zimmer liegen zur Meerseite und der Ausblick ist wirklich toll. Unser Zimmer lag im 5. Stock mit wunderbarer Terrasse, schönem Fliesenboden. Es war sehr geräumig mit großem Kleiderschrank und einem gut ausgestatteten Bad. Das Bett war sehr bequem - die Matratze nicht zu hart und nicht zu weich. Zur Ausstattung gehörte auch ein Safe, eine Minibar und ein Flachbildschirm (leider kein deutscher Sender).


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption war sehr nett. Leider wurde nur wenig Deutsch verstanden und Englisch manchmal auch nicht sehr gut. Die Verständigung war aber insgesamt in Ordnung. Die Kellner im Restaurant waren ausgesprochen nett und meistens auch sehr zuvorkommend und aufmerksam. Unser Dank gilt vor allem dem Oberkellner, der beim Galadinner einen ganz besonderen Auftritt mit den engagierten Musikern hatte.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht und dies auch nicht bereut. Das Abendessen war wirklich sehr gut. Kompliment an die Köche. Es gab jeden Abend drei Vorspeisen und drei Hauptspeisen zur Auswahl. Es war einfach alles sehr gut, ob es nun Fisch oder Fleisch oder die vegetarische Variante war. Die Auswahl am Frühstücksbuffet war zwar nicht sehr groß, es war aber für Jeden etwas dabei: Mortadella, Schinken, Salami, Käse, Spiegeleier, Rühreier, Marmelade, Müsli, frisches Obst, Kuchen usw.. Leider wurde


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (46-50)

Oktober 2015

Schöner Urlaub an der Amalfiküste

4.8/6

Das Hotel befindet sich am Ortseingang von Maiori. Wundervoller Ausblick auf das Meer und Maiori selbst. Alle Zimmer haben Meerblick. Es gibt die Standartzimmer und die Superiorzimmer. Kleinere Stockflecken und Schimmelbildung in unseren Zimmern, was aber m. E. für den Mittelmeerraum gang und gebe ist.


Umgebung

5.0

Zum Strand sind es etwa 5 Min. zu gehen. Zum Flughafen ca. 90min zu fahren. In Maiori gibt es mehrere Shops und Restaurants. Auch Supermärkte. Es ist nicht so überlaufen wie Amalfi oder Ravello und ruhiger. Busse fahren regelmäßig und waren zu unserer Zeit oft überfüllt. Mit dem Bus kommt man für 1,20€ nach Amalfi. Von dort aus kann man den Bus nach Ravello oder Sorrento nehmen. Es gibt auch einen roten Sightseeing Bus der etwas teurer ist. Wir buchten im Hotel Ausflüge nach Herkulaneum u


Zimmer

4.0

Mein Mann und ich hatten ein Superiorzimmer im 5.OG mit schönem großen Balkon und direktem Meerblick. Wir hatten kleinere Schimmelflecken an den Wänden . Das Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt. Das Standartzimmer meiner Schwester befand sich im 7.OG. Die Einrichtung war sehr einfach und schon etwas älter aber in Ordnung. Vor allem der schöne Balkon mit Meerblick entschädigte für die spartanische Einrichtung.


Service

5.0

An der Rezeption waren alle Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit. Es gab zwei Damen die auch deutsch sprachen. Auch im Speisesaal waren die Kellner stets sehr freundlich . In Englisch konnte man sich gut verständigen. In deutsch weniger gut. Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant befindet sich im 8. OG Man konnte im Speisesaal oder draußen auf der Terrasse speisen. Der Ausblick war sehr schön. Die Bar befindet sich im 5.OG. Auch mit Terrasse. Zum Abendessen war der Tischwein und Wasser inklusive. Sofern man HP gebucht hatte. Beim Abendessen konnte man aus 2-3 Vorspeisen und 2-3 Hauptspeisen auswählen. Als Dessert wurde meistens Obst oder Kuchen angeboten. Das Essen war bis auf zwei Ausnahmen lecker. Trotzdem haben wir ein Salatbüffet vermisst. Auch da


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ute (61-65)

Juli 2014

Werbung täuscht über die Realität

3.3/6

Das Hotel wirbt im Internet mit Bildern zu Zimmern und Restauration, die nicht der Wirklichkeit entsprechen. Die ökononie -Zimmer sind von der Qualität eines Jugendhotels und entsprechen in keiner Weise einem 4-Sterne-Hotel. Wir haben gegen Nachzahlung ein etwas besseres Zimmer erhalten. Auch in diesem war das Angebot an Kleiderbügeln erbärmlich. An den Seitenwänden des Balkons fiel der Putz ab. Im Restaurant hätte man auch einmal die Fließen säubern können. Man konnte noch das Essen der vergangenen Tage abkratzen. Die Fließen waren teilweise gebrochen. Das zweite Restaurant mit der so gut umworbenen Terasse konnte überhaupt nicht genutzt werden, es sei denn: es wurde durch einen private Gesellschaft gebucht. Die Liegen am Strand sind eindeutig mit 20 € überteuert. Das Hotel bietet keinen Pool oder ähnliches an und man muss sich über die viel befahrene Straße ohne Fussweg zum öffentlichen Strand aufmachen. Das Hotel hat auf keinen Fall seine 4 Sterne verdient. Der Urlaub wurde durch die hervorragende Küche etwas entschädigt. Der Koch hat ein geniales Abendessen gezaubert und der Blick aus der 8. Etage über die Küste ist bezaubernd. Das Parken ist am Hotel ein Problem. Der Service des Hotels war ok. Nur mussten wir für unser Mietauto täglich 10 € bezahlen. Im Vergleich zu unseren bisherigen Urlaubshotels liegt "due Torri" an letzter Stelle. Wir würden nicht wieder in dieses Hotel fahren und empfehlen allen, sich etwas umzusehen... es gibt wesentlich besser ausgestattete Hotels an der Amalfiküste.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (51-55)

Juni 2014

Kleines Hotel mit Atmosphäre in Traumlage

5.2/6

Tolles Hotel mit traumhaftem Blick. Ein wunderbar kleines Hotel mit ständigem Blick aufs Meer- auf dem Balkon und beim Essen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jochen (26-30)

August 2013

Toller Urlaub mit kleinen schwächen.

4.8/6

Das Hotel steht auf einem Fels vor Maiori. Die Allgemeine Sauberkeit ist gut. Problem mit Ameisen (siehe Zimmer). Wlan ist in der 5. Etage im Barbereich gratis. Die Gästestruktur ist gemsicht: Engländer, Italiener, Deutsche, Niederländer, Polen und Russen im Alter von 25 bis 65. Alle Zimmer haben direkten Meerblick. Wir würden das Hotel wieder buchen aber diesmal kein Economy Zimmer(wegen der Ameisen).


Umgebung

6.0

Maiori ist ca. eine Stunde mit dem Taxi vom Flughafen Neapel entfernt. Der Strand ist 200m entfernt. Alle Zimmer haben traumhaften Meerblick. Die nächste öffentliche Bushaltestelle ist ca. 500m entfernt und liegt im Ort Maiori. Gegenüber in der Bäckerei (kaffeebar) kann man die günstigen Bustickets kaufen. In Maiori befinden sich auch ein paar Bars, ein paar Geschäfte und Apotheken.


Zimmer

4.0

Die Zimmer haben die übliche 4 Sterne größe. Wir hatten ein Economy Zimmer im 7. Stock (709). Im 5. und 6. Stock befinden sich die renovierten Zimmer. Im 7. Stock die älteren Zimmer. Diese verfügen über einen Kleiderschrank mit Save der über eine Tastenkombination gechlossen werden kann. Bad mit Dusche, WC und Bidet. Einen Fernseher mit Receiver. Eine Minibar. Ein Doppelbett. Einen Schreibtisch mit zwei Stühlen. Vom Balkon aus direkter Meerblick! Auf dem Balkon befinden sich weiterhin 2 Stühle


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption spricht italienisch und englisch und ist teilweise etwas unterkühlt. Es wird einem aber immer geholfen. Man kann dort Ausflüge buchen, Bustickets nach Amalfi kaufen, Tickets für den Strand, Autos und Roller mieten (siehe Tipps) usw. Die Beschwerde von uns mit den Ameisen wurde als nicht ungewöhnlich aufgenommen. Ansonsten aber OK. Die Putzfrauen und Kellner im Hotel sind sehr freundlich. Einige Kellner sprechen sogar etwas deutsch.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant im 8. Stock auf der Dachterasse. Jeder konnte draußen sitzen. Die Kellner sind wirklich sehr freundlich. Abends gibt es immer Brot und Grissinis vor dem Essen. Jeder erhält eine Speisekarte wo er aus 3 Vor- und 3 Hauptspeisen wählen kann. Beim Nachtisch hat man die Wahl zwischen Früchten der Saison oder einem Kuchen. Beides sehr schmackhaft und frisch. Man hat während des Essens einen wunderbaren Ausblick auf die Amalfiküste. Es ist auch sehr entspannt da man nicht ständig


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel kann man zwei Liegen und einen Sonnenschirm für 20€ pro Tag am Strand oder in einer Felsgrotte gegenüber dem Hotel mieten. Das fanden wir sehr teuer. Kostet in Spanien etwa die hälfte. Neben dem Strand mit den Liegen zum Bezahlen gibt es einen kleinen Abschnitt an dem man sich kostenlos hinlegen kann. Sonnenschirme kann man vor Ort wohl nicht Kaufen. Es gibt aber einen älteren Mann mit Kopftuch der am Strand Schirme vermietet. Wieviel die Kosten wissen wir leider nicht. Der Strand beste


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine (36-40)

Juni 2013

Schönes Hotel an der Amalfiküste

4.2/6

Ein schönes Hotel in toller Lage um die Amalfiküste zu erkunden.Etwas störend war,dass während unseres 10tägigen Aufenthaltes insgesamt 8 Hochzeitsfeiern in dem Hotel ausgerichtet wurden mit dem entsprechenden Lärmpegel bis teilweise spät in die Nacht. Diesbezüglich sollte mehr Rücksicht auf den laufenden Hotelbetrieb und die Hotelgäste genommen werden.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (51-55)

Juni 2013

Traumurlaub an der Amalfiküste

5.5/6

Wunderschöner Urlaub an der Amalfiküste.Waren 9 tage mit Mietauto unterwegs.Dies allein war schon ein Erlebniss.Unbedingt Pompeji,Vesuv und Neapel mitnehmen.Das Hotel liegt in Traumlage am Ortsanfang von Maiori.Zimmer haben alle Balkon mit Blick zum Meer.Essen im Hotel sehr lecker und vielfältig.Personl sehr freundlich und hilfsbereit.Getränke bei Tisch sehr günstig.Würde dieses Hotel am liebsten gleich wieder buchen.Wunderschöner Uraub in Traumlage.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Mai 2013

Toller Ausblick, sehr gutes Essen

4.4/6

Freundliches Personal, Top Parkservice, gutes und abwechslungsreiches Essen. Kein spezielles Kinderangebot wie Spielzimmer.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

René (26-30)

September 2012

Traumhafte Flitterwoche

5.5/6

Von diesem Hotel direkt an der Küste, hat man einen traumhaften Ausblick. Die Zimmer sind sehr sauber und klimatisiert. Das Personal war sehr nett und freundlich. Zum Strand muss man vom Hotel ca. 2 Minuten die kurvige Strasse runter und dabei VORSICHTIG die Straße überqueren. Der Strand ist sehr schön,wie der gesamte Ort. Insgesamt war das eine Traumhafte Flitterwoche für Uns. Also für Paare sehr zu empfehlen!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Adrian (41-45)

Juni 2012

Ruhiges, erholsames Hotel in traumhafter Lage

5.4/6

Zimmer ist gross und wird taeglich gut gereinigt. Das Fruehstueck ist ausreichend, der Cafe ausgezeichnet und die Bedienung flot und sehr freundlich mit gutem Erinnerunsvermoegen. Der uneingeschraenkte Meerblick verlangte jeden Morgen eine einstuendige Fruehstuecksdauer! Es wird ueberall auch Englisch gesprochen.


Umgebung

6.0

Der Hotelstrand ist keine 3 Gehminuten entfernt, sauber und aufgeraeumt. Einkaufsmoeglichkeiten befinden sich 2min weiter entfernt. Hervorragend Lage um die Amalfi-Kueste zu erkundschaften.


Zimmer

5.0

Grosses Zimmer mit der normalen 4**** Ausstattung. Frisch gestrichen mit wohlfuehl-Charakter.


Service

6.0

Jeder ist stets freundlich, zugaenglich und angenehm.


Gastronomie

5.0

Die Gastronomieraeume sind OK, aber eher unspektakulaer. Wir waren jeden Abend unterwegs.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rita (56-60)

Juni 2012

Traumhaft schönes Hotel

6.0/6

Das Hotel liegt erhöht mit Blick auf das Meer und die Ortschaften Maiori, Minori, Ravello, Amalif ist ca. 5 km entfernt. Eingebettet in Zitronenhainen mit herrlicher Dachterasse, wo das Frühstück und auch das Abendessen serviert wird. Das Essen war jeden Tag eine angenehme Überraschung, sehr gut, liebevoll dekoriert und abwechslungsreich. Die Kellner waren höflich und aufmerksam . Wir hatten ein Superior-Zimmer gebucht. Es gab nichts zu bemängeln, Das Zimmer wurde täglich gereinigt und die Hand bzw. Badetücher täglch gewechselt. Das Hotel verfügt über 6 Stockwerke.(Lift) Jedes Zimmer hat einen Balkon oder Terasse mit Meerblick.. An der Rezeption spricht man deutsch.


Umgebung

6.0

Die Stadt Maiori mit ihren Geschäften und Restaurants erreicht man in fünf Minuten. Der Strand ist ebenfalls über die Straße und ein paar Stufen zu erreichen. Wir hatten ein Mietauto für die Woche gemietet. Neapel ist ca. 65 Km entfernt. Die Amalfitana (Küstenstraße) ist sehr befahren. Es gibt einen Weg nach Neapel, Pompeji und Vesus, der geht direkt von Maiori über die Berge.. Der Aufstieg zum Vesuv war ein Erlebnis. Man kann mit dem Auto bis zum Parkplatz fahren, dann geht es ca. 1km zu


Zimmer

6.0

Man kann alle Zimmer buchen auch das Standard hat Meerblick.


Service

6.0

Es gab nichts zu bemängeln. Man wurde schon an der Rezeption freundlich begrüßt und man gab sich viel Mühe in deutsch einem bei verschiedenen Fragen behilflich zu sein. Wir mussten nur den Autoschlüssel abgeben und das Parkplatzproblem war gelöst. Das Auto wurde uns jeden Tag vor das Hotel gefahren.


Gastronomie

6.0

Wie schon erwähnt war die Küche sehr gut. Landestypisch italiensche Speisen. Vorspeise, Hauptspeise, Dessert. Der Tischwein war günstig 4 Euro 1/2 Liter. Die Atmosphäre war locker und entspannt. Die Tische waren immer mit frischen Blumen Orchideen, Hortensien, geschmückt. Abends war das Lichtermeer zu geniesen. Traumhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joachim (56-60)

Juni 2011

Schöne Woche im Due Torri

4.7/6

Sehr schön gelegenes Hotel mit fantastischem Blick über die Bucht (wenn man ein Zimmer in diese Richtung hat). Als Ausgangspunkt für Touren (mit dem eigenen Auto) bestens geeignet. Parkplätze Mangelware, wird aber vom Hotel mittels Parkservice bestens gemanaged. Frühstück italientypisch einfach aber ok.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (46-50)

August 2010

Gepflegtes Hotel im gehobenem Standard für Italien

5.2/6

Ein etwas abseits des Ortes gelegenes Hotel. In den Berg hineingebaut. In der renovierten 6. Etage war in unserem Bad neben einem Bidet auch noch eine Badewanne mit Wirlpool. Der große Balkon, das riesige Bett und das frisch renovierte Zimmer waren genau der richtige Einstieg in einen zehntägigen Urlaub. Ein Flachbildschirm mit Sky empfang sowie eine Minibar waren auch vorhanden. Jeden Tag wurde die komplette Bettwäsche und Handtücher gewechselt und das Zimmer gründlich gereinigt. Das Frühstück ( in Büfettform) war mehr als ausreichend und reichhaltig. Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Man konnte wählen zwischen amerikanischen Kaffee (starker Filterkaffee) Espresso, Cappu und Latte oder eben zig verschiedene Teesorten. Bis zehn Uhr wurde die einzelnen Posten auch immer wieder aufgefüllt. Es war ein bunt gemischtes Volk im Hotel, von Deutsch, Italienisch, Amerikanisch, Russisch und Französisch. Der Altersdurchschnitt ca 35-70 Jahre. Der angebotene kostenfreie hoteleigene Strand ist eine Erfahrung wert. Dazu muß man über die Straße und dann Stufen - Stufen - Stufen nach unten gehen. Da liegt er dann in einem Felsen (schattig) aber es sind Badeinseln (3 künstliche) die erschwommen und erobert werden können.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Neapel bis zum Hotel mit dem Wagen über die Autostrada bis Salerno und dann an der Küstenstraße (sehr eng, sehr kurvig) - das erste mal, das ich mich gefreut habe keine Autoupgrate bekommen zu haben!!!! es war ein Panda und der war noch zu breit!!--benötigt man ungefähr 1,5 stunden. maiori ist der nächste ort vom hotel aus, ca 400 m den berg an der hauptstraße ohne bürgersteig hinabgehen, dann noch eine steile treppe mit ca 50 stufen hinab und man ist am strand und ortseingang. ein


Zimmer

6.0

sie im eingangsbericht. ca 25 qm mit flachbildschirm - minibar. balkon mit zwei Liegestühlen und Tisch


Service

5.0

hier gibt es nur eins zu schreiben: das personal ist hilfsbereit, freundlich und stets um den gast bemüht. die zimmer wurden sehr gründlich (auch unter den betten) gereinigt, täglich. an der rezeption konnte eine frau deutsch, aber englisch war an der tagesordnung. super ist auch der parkdienst, denn in diese schmalen lücken kam man nur beschwerlich hinein, dh. das auto schon, aber der mensch und das aussteigen!!


Gastronomie

5.0

das restaurant und die bar wurden von uns nicht genutzt, wurden aber meist positiv von anderen gästen beurteilt. beim frühstück wurde sehr auf sauberkeit geachtet und sobald ein tisch verlassen wurde, kamen neue tassen und besteck auf eine saubere tischdecke


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

Juni 2009

Traumlage mit einigen Mängeln

3.5/6

Nettes, sehr sauberes Hotel über 8 verschiedene Stockwerke. Wir hatten ein Superiorzimmer in der 5 Etage mit HP. Aufgrund der vielen guten Bewertungen musste es dieses Hotel sein, aber 2009 scheinen es auch ein paar Kritikpunkte zu geben, die nicht nur wir so beurteilten. Vielleicht wird das ein oder andere Paar auf dieser Webseite es noch bewerten.


Umgebung

4.0

Zum Strand von Maiori sind es 5-10 Minuten. Der Strand ist weit und breit der beste für die Amalfiküste. Gegenüber der Bar Oriente kann man für 10 EUR zwei Liegebetten mit Schirm bekommen. Im Hotel zahlt man 15 EUR und der Strand gegenüber war im Juni noch nicht freigeräumt. Abends ist "tote Hose" rundum. Also alles sehr ruhig, außer wenn eine Hochzeit stattfindet. Und das ist sehr oft der Fall. Die Italiener heiraten dort an der Küste sehr gern und auch ein Feuerwerk ist oft so sehen. Zum Flugh


Zimmer

5.0

Unser Superiorzimmer 512 war super groß mit einem kleinen Garten und zwei Liegestühle. Alles sehr sauber. Im Zimmer war alles großartig. Ein TV mit zwei dtsch. Programmen gab es auch. Bad war okay, aber wie gesagt es war hellhörig.


Service

2.5

Die Freundlichkeit des Personals im Restaurante läßt mehr als zu wünschen übrig. Außer Alfonso und der Barkeeper ( der die meiste Zeit da war ) kennen weder Tageszeit noch ein freundliches Wort. Am wichtigsten hat sich der Chef des Restaurante gefühlt (Matree - "Man in Black"), der nur Streß verbreitete und eine sehr unruhige Art an sich hatte. Aber die Reinigungskräfte und das Personal an der Rezeption waren sehr nett. Aber ohne englisch ist kaum was machbar. Als PKW - Fahrer soll man seinen Au


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war für italienische Verhältnisse okay. Beim Abendessen musste ich den Vorgängern der Beurteilungen recht geben und fand die Küche sehr gut. Wir waren auch nur 4 Personen im Hotel. Nach und nach kamen mehr Leute ins Hotel und das Essen wurde von Tag zu Tag schlechter. Der Negitvrekord wurde am 08. 06.09 gestellt wo es eine versalzene Suppe gab und Hamburger. So etwas wünscht man sich in Italien. Da jedoch das Essen in den ersten Tagen gut war, gebe ich noch 3 Punkte. Ein Bier koste


Sport & Unterhaltung

2.5

Nur durch die Sauberkeit und den Sonnenschutz ( Inkl. Klima ) kann man hier Punkte vergeben. Aber die Liegestühle an der Gaststätte gegenüber, die man als Hotelgast gegen eine gute Gebühr von 15 EUR nutzen darf sind an einer Steilküste. Der kleine Strand war nicht aufgeräumt und nicht nutzbar, also musste man über eine Leiter ins Wasser. Besser ist zur Ortsmitte an der Küstenstraße entlang zu laufen. Hier hatte man einen Sand-Kiesstrand und bezahlte 10 EUR am Tag.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marcus (36-40)

Juni 2009

Schlechter als gedacht - zu gut zum Schlechtreden

3.3/6

Das Hotel liegt knapp außerhalb von Maiori oberhalb der Küstenstraße direkt an der Steilküste. Das Hotel hat wie hier bereits beschrieben 8 Stockwerke, wobei scheinbar nur die Etagen 5-7 mit Gäste-Zimmern ausgestattet sind. Im 8. Stock sind der Speiseraum sowie eine große Terrasse. Die zwischenliegenden Etagen 1-4 werden aufgrund der Lage/Bauart des Hotels scheinbar für Funktionsräume sowie für Veranstaltungen (Hochzeiten) genutzt. Das Hotel ist in den Zimmern teilrenoviert und verfügt wie auf den Homepage-Bildern zu sehen ist über frisch renovierte(5.Stock) – aber auch über nicht renovierte Zimmer (7.Stock), die so ca. 15Jahre auf dem Buckel haben sollten. Die generelle Anmutung ist jedoch einwandfrei, modern und sauber Die Zimmer sind recht hellhörig (es gibt aber schlimmeres), die Sicherheitstechnik (Rauchmelder, Feuerlöscher, Fluchtwegausschilderung etc. ist auf dem aktuellen Stand, die Fahrstühle wirken jedoch eher wackelig und haben keine erkennbaren Prüfsiegel (alle 3 Fahrstühle im Hotel) Virtuell kann via Google Street View (Google Earth) direkt am Hotel vorbeigefahren werden. Da ist auch die schwierige Parkplatzsituation gut zu erkennen) Hinweis: Die Region ist sicherlich eher nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Das Hotel im speziellen Verfügt (augenscheinlich) über keine diesbez. Ausstattung. Auch scheinen die Fahrstühle bzw. der Einstieg schon für einen Standard-Rollstuhl zu schmal zu sein (Vermutung). Sollte eine gehandicapte Person sich also für das Haus interessieren, bitte unbedingt vorher im Hotel nachfragen Gäste: überw. Italiener, sonst recht viele Deutsche, augensch.keine russisch sprechenden Gäste, sonst EU-Gemischt. Verpflegung: Wir hatten Halbpension gebucht


Umgebung

4.0

Wie schon bei vorherigen Bewertungen beschrieben, liegt das Hotel leicht außerhalb von Maiori (ca. 400m vom Ortseingang an der Steilküste über dem Meer in Richtung „Vietri sul Mare“. Zwischen Meer und Hotel geht noch die Hauptverbindungsstraße der Amalfiküste durch. Ein Weg in den Ort führt unweigerlich direkt die Straße entlang (nicht weit – aber kein Fußweg, nur Straße, Felswand und Geländer). Nach ca. 300m kommt eine Treppe die einen die zur Strandpromenade herunterführt u. den Weg in den O


Zimmer

5.0

Sehr Sauber, etwas hellhörig. Alle mit sehr schöner Sicht auf die Küstenlinie. Alle Zimmer mit Balkon/Terrasse die z.T. sogar nicht von außen einsichtig sind. Alle Zimmer sozusagen mit eingebautem Meeresrauschen. Wir hatten ein nicht undbedingt frisch renoviertes Zimmer, das jedoch sehr sauber war und unseren Ansprüchen genügte. Flachbild-TV mit Sky-TV u. vielen freien Programmen (deutsch: ARD+ZDF,Arte, DW-TV) aber auch kostenpfl. Pay-TV. Unser Zimmer 703 war schön groß, auch das Bad war


Service

2.0

Personal Rezeption: Professionell, freundlich, nicht herzlich, eher gleichgültig dem Gast gegenüber Personal Bar: freundlich, zuvorkommend, und sogar richtig nett (für uns die beste Kraft im Hotel – und der einzige der hier ein Trinkgeld verdiente) Personal Speisesaal: Unterkühlt, bemüht korrekt und nur noch gerade so höflich. Raumpflege: unauffällig aber sehr sorgfältig. Tägl. neue Handtücher und sehr saubere Zimmer Vom Charme oder der Romantik den man an diesem Urlaubsort vermuten sollte


Gastronomie

3.0

Frühstück: Entweder im Speisesaal im 8.Stock oder auf der daneben liegenden Terrasse. Wahlweise Kaffee / Cappuccino / Kaffee-Latte usw. zur Auswahl. 2 Sorten Wurst (immer die selben), Kuchen, Süßkram und 2 Sorten Käse.. Dazu Fruchtsaft aus dem Automaten und gar nicht mal schlecht schmeckende Brötchen oder Brot sowie Toast und Früchte vom Abend davor.. Frühstück geht für Italien so in Ordnung! Ambiente auf der Terrasse auch sehr schick.. Nur morgens scheint das Personal noch muffeliger! Ab


Sport & Unterhaltung

2.0

Ist im Hotel nicht vorhanden. Kein Fitnessraum, Kein Pool, Keine Unterhaltung, Miese Bar-Zeiten, Sonnenschirme in der Sonnengeschützen "Hotelbucht" gegen Gebühr... Die Umgebung bietet aber Möglichkeiten zum Wandern, Biken oder für div. Wassersportarten. Auch die Unterstützung bei der Suche nach sportl. Aktivitäten ist seitens des Hotels eher mau. Wo nix ist kann man nix bewerten.. naja.. aber es hätte ja doch was hingehört?! (also in das Hotel)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Carmen & Bodo (46-50)

Juni 2009

Hotel mit Traumblick, aber nicht ohne Mängel

4.5/6

Das Hotel liegt traumhaft an der Steilküste mit atemberaubendem Ausblick auf die Amalfiküste. Das Hotel verfügt über 8 Stockwerke. Im 8. Stock befindet sich das Speiserestaurant mit Frühstücksterrasse. Wir selbst hatten ein Superiorzimmer in der sechsten Etage mit Halbpension. Das Zimmer war sehr sauber und entsprach unseren Anforderungen. Das Hotel war nicht ausgebucht und die Nationalität der Gäste waren überwiegend Deutsche, Engländer und Italiener.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich ausserhalb von Maiori. Zum Badestrand / Prommenade sind es ca. 8 - 10 Minuten zu gehen. Einkaufsmöglichkeiten sowie ein wöchentlicher Markt sind vorhanden. Mit dem öffentlichen Bus (Sita) sind alle Orte der Amalfiküste gut und günstig zu erreichen und ist meistens sehr erlebnisreich. Der Bus kann auch mal 5 Minuten früher losfahren! Weiter kann man ab Minori oder Amalfi auch mit dem Schiff verschiedene Orte erreichen (Capri, Neapel).


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war in einem sehr guten Zustand mit schönem Balkon mit Meerblick. Unser Badezimmer hatte eine Wanne mit Whirlpool.


Service

4.0

Die Freundlichkeit an der Rezeption und in der Bar war sehr zuvorkommend und immer hilfsbereit. Einige Angestellte konnten ein paar Wörter Deutsch, aber mit Englisch ist man gut zurechtgekommen. Die Zimmer wurden täglich sehr sauber gereinigt, hier gibt es nur Lob. Leider war das Personal im Restaurantbereich das krasse Gegenteil! Die Getränke wurden kommentarlos auf den Tisch gestellt, ebenso verhielt es sich mit dem Servieren des Essens. Beim Abbräumen wurde nicht einmal nachgefragt wie es ge


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war für italienische Verhältnisse in Ordnung. Zur Auswahl gab es Wurst, Käse, Ei, Marmelade usw. verschiedene Müsli und Früchte sowie verschiedene Arten von Crossaints und Kuchen. Es stand immer alles ausreichend zur Verfügung. Zum Abendessen standen 3 Gerichte zur Auswahl. Die Vorspeisen waren im allgemeinen gut, die Hauptspeisen variierten in der Qualität gut bis schlecht. Die Abwechslung beim Nachtisch lies sehr zu wünschen übrig. Bei unserem gesamten Aufenthalt gab es täglich F


Sport & Unterhaltung

3.0

Der hauseigene Strand wurde von uns nicht genutzt. Es wurden keine sportliche Aktivitäten im Hotel angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Evelyne (51-55)

Juni 2009

Sehr empfehlenswertes Hotel mit traumhafter Lage

4.9/6

Parkplatzmangel, kein Schwimmingpool, wenig Kleiderbügel. Erster Eindruck etwas enttäuschend. Aber dann waren wir nur voll des Lobes. Frühstück super mit Blick aufs Meer und die Amalfiküste, sehr nettes Personal, immer gut aufgelegt. Auch an der Rezeption hilfsbereit und freundlich. Zum Baden im Meer waren wir gegenüber im Torre dei Normanni gegen Gebühr. Sehr schön, tolle Lage und dort kann man auch sehr gut speisen. Es gibt wohl keine schönere Lage. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Es war alles optimal.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit. (46-50)

Oktober 2008

Wunderschönes Hotel in traumhafter Lage

5.8/6

Tolles Hotel für Erholung, Ruhe und Zweisamkeit. Kinder nicht zu empfehlen. Mietwagen erforderlich. Maiori ist ein kleiner, quirliger Ort mit Strand, kleine Bars und Geschäfte.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Giovanni (41-45)

September 2008

Für Familien und Unterhaltungswillige kein Hit

4.4/6

Das Due Torri ist ein eher kleines, schon etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit ca. 60 Zimmern die sich auf 7 Stockwerke verteilen. Da das Gebäude baulich in die Küste eingebettet ist besteht Zugang und Aussicht nur von der Meeresseite aus. Praktisch jedes Zimmer hat Meerblick über die gesamte Bucht von Salerno. Das Hotel macht insgesamt einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. Grundsätzlich wird das Hotel außer von Pauschaltouristen oder Individualreisenden auch häufig von inländischen Hochzeitsgesellschaften gebucht. Die Gästestruktur besteht hauptsächlich aus Italienern (sowohl in- als auch ausländische) sowie einigen Engländern. Deutsche Gäste sind selten anzutreffen. Buchbar sind Frühstück, Halb- oder Vollpension. Der Altersdurchschnitt der Gäste liegt bei 50 Jahren. Zur allgemeinen Nutzung gehören mehrere Terrassen mit fantastischem Meerblick. Diese Terrassen stehen aber weniger den Touristen zur Verfügung sondern werden hauptsächlich für Tagungen und Hochzeitsfeiern genutzt. Nur die Terrasse im 7. Stock, neben dem Restaurant, dient abends als Aufenthaltsort. Dort befindet sich auch eine kleine Bar. Da das Hotel keine Gartenanlage und keinen Pool besitzt wirkt es etwas spröde. Aus diesem Grund und der Lage an der Schnellstraße ist es für Kinder und Behinderte eher ungeeignet.


Umgebung

4.5

Das Due Torri gehört zur Ortschaft Maiori, einem kleinen, ca. 6000 Einwohner starken Städtchen an der Amalfiküste. Diese liegt zwischen Positano und Vietri sul Mare und gehört zu den schönsten Küsten des Mittelmeeres. Die schmale Küstenstraße führt zwischen prachtvollen Häusern und üppiger Vegetation hindurch und gibt unvergleichbare Ausblicke aufs Meer frei. Der Standort des Hotels, direkt an der Küstenstraße am Ortsrand ist nicht unbedingt als reizvoll zu bezeichnen. Durch die unmittelbare Nä


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind komfortabel, stets sauber und mit allen Annehmlichkeiten eines 4 Sterne-Hotels ausgestattet. Sie haben ausnahmslos Meerblick. Es gibt Standard und Superior Zimmer; die letzteren sind mit einer Sitzecke etwas geräumiger ausgestattet. Die Zimmer haben teils Balkon, teils Terrassen. Manche nur eine Loggia. Die Loggia ist recht klein und engt den Meerblick naturgemäß ein. Das Wohnen in den höheren Stockwerken ist generell vorzuziehen wegen der Entfernung zur Straße. Die Räume sind,


Service

4.5

Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Alles wird professionell erledigt. Da es sich um ein eher kleines Hotel handelt, in dem Pool Unterhaltung und Sportangebot fehlen, sind die Dienstleistungsangebote im Wesentlichen auf die Rezeption, die Gastronomie und die Zimmerreinigung beschränkt. Organisierte Ausflüge lassen sich problemlos über die Rezeption buchen. Neben Italienisch ist Englisch die Hauptumgangssprache.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet ist von der Auswahl her übersichtlich aber vollkommen ausreichend. Alles ist ansprechend dekoriert und wird auf der Außenterrasse im 7. Stock angeboten. Das Abendessen ist abwechslungsreich und von sehr guter Geschmacksqualität. Es wird typisch italienisch gekocht. Dabei stehen stets mehrere Menüs zur Auswahl. Hervorzuheben ist der günstige Hauswein. Er kostet ca. 5, 00 € je halbem Liter. Leider ist die Außenterrasse abends regelmäßig von inländischen Besuchern (Hochzeitsg


Sport & Unterhaltung

Unterhaltungswillige oder Sportbegeisterte werden in diesem Hotel nicht auf ihre Kosten kommen. Sportangebote, Tages- oder Abendanimation sucht man in diesem Hotel vergeblich. Genauso wie einen Swimmingpool. Dafür kann man gegen eine Gebühr von 10, 00 € eine kleine, hoteleigene Badebucht mitnutzen. Diese befindet sich gegenüber dem Hotel auf der felsigen Steilseite und ist viele Treppchen recht umständlich zu erreichen. Außerdem wird es dort erst ab spätem Mittag sonnig und es riecht etwas unang


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Renate & Erich. (46-50)

Mai 2008

Ein wunderschöner Urlaub in traumhafter Umgebung

6.0/6

Das Hotel ist sehr sauber und die Zimmer sind wunderschön ausnahmslos mit Meerblick. Die Gäste durchmischt aus Deutschland, Österreich, England und Italien. Für Behinderte ist es nicht geeignet, sowie auch die gesamte Küste nicht. Das Hotel wird von den Italienern gerne als Hochzeitshotel gebucht und es kann daher sein, dass es am Wochenende etwas turbulent zugeht.


Umgebung

6.0

Das Hotel selbst liegt direkt an der Straße oberhalb des Meeres sodass man aus dem Bett über das Meer und über die Amalfiküste bis Amalfi blicken kann. Ein paar Schritte bis zum Felsenbad oder der Bushaltestelle von der man direkt nach Neapel fahren oder seine Ausflüge in die Städte an der Küste starten kann. Zum Ort selbst sind es ca. 5 bis 10 Min. Fußweg. In Majori gibt es Supermärkte, Postamt, Banken und jede Menge Restaurants, Cafes und einen wunderschönen langen Strand mit einer breiten Str


Zimmer

6.0

Wir bezogen ein Superior Zimmer im sechsten Stock und waren mehr als zufrieden. Die Betten standen am ersten Tag getrennt. Da wir sie aber zusammengeschoben haben waren sie in am zweiten Tag bereits zu einem großen Doppelbett zusammenmontiert und auch so bezogen. Großzüges Zimmer, schöner Balkon und großes Badezimmer mit Whirlbadewanne. Föhn und Badepantoffel sind vorhanden ebenso wie Safe, Telefon und ein Fernseher mit 2 deutschen Programmen und mehreren anderssprachigen Sendern. Die Handtücher


Service

6.0

An der Rezeption wurden wir sehr freundlich mit wunderbaren Deutschkenntnissen empfangen Englisch ist jedoch die generelle Umgangssprache mit den Urlaubern aus dem Ausland. Sehr aufmerksame und nette Kellner. Die Zimmerreinigung tip top, alles sehr sehr sauber und gepflegt.


Gastronomie

6.0

Das im 8. Stock gelegene Restaurant in dem man Frühstück und Abendessen einnimmt bietet einen wunderbaren Blick über das Meer und die Amalfiküste. Das Frühstück ist typisch italienisch. Ein unschlagbarer Capuccino aber auch der Frühstückskaffe ist sehr zu empfehlen. Weißbrot, Weckerln, Müsli, Butter, Marmelade, Honig, Joghurt, Nutella, jede Menge verschiedener Croissants, Schinken, Käse, Salami, Saft, Milch....usw. Wer die italienische Küche mag, der ist gut beraten die Halbpension zu wählen. Ma


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cordula (46-50)

Mai 2008

Traumhaftes Hotel in traumhafter Lage

5.2/6

Dieses Hotel ist einfach phantastisch. Für Familien mit Kindern zwar eher ungeeignet (schmale, enge Küstenstraße), aber für Paare, die erholsame Tage verleben wollen, die Landschaft und das Flair der Amalfiküste genießen möchten, ein Traum. Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr gut, Abendessen als 4-Gänge Menü unübertroffen. Der Blick vom Balkon des Zimmers zum Meer war genau so toll wie von der Terasse des Hotels.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Barbara (41-45)

Juli 2007

Wie im Paradies

5.9/6

Das Due Torri ist ein echter Geheimtipp für einen wunderschönen Urlaub in einem ansprechenden, gepflegten Ambiente. Allein das tolle Frühstücksbuffet mit dem leckersten Cappuccino und einem atemberaubenden Blick auf´s Meer lässt jeden Urlaubstag zum Erlebnis werden.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (51-55)

Juni 2006

Super Hotel in traumhafter Panoramalage

5.8/6

Oberhalb des Strandes in traumhafter Panoramalage. Jedes Zimmer hat einen super Ausblick auf das Meer und einen Tollen Ausblick bis Amalfi und Ravello. Der Privatstrand ist über Treppen einfach zu erreichen und die kostenlosen Liegen und Sonnenschirme sind immer ausreichend vorhanden. Für Ausflüge ist die Bushaltestelle vor der Tür.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen