100%
4.2 / 6
Hotel
4.3
Zimmer
3.8
Service
4.9
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
3.1

Bewertungen

Anna-Lena. (31-35)

August 2009

Trotz ein paar Mängel ein besuchenswertes Hotel

4.4/6

Das Hotel spart an Zimmermädchen,weshalb die Räume sehr verstaubt sind.Die Hotelanlage hat ihr besten Zeiten schon hinter sich,allerdings ist der Garten - v.a. mit den vielen Früchten- toll.Das Essen fand ich spitze,beim Frühstück war die Auswahl zwar nicht so groß,dafür wurden jeden morgen Plätzchen und Kuchen frisch gebacken. Die Kellner waren wirklich unübertrefflich freundlich-ganz im Gegensatz zur Besitzerfamilie,denen selbst zu grüßen schon schwer fiel.Leider gibt es keinen Strand,dafür aber ein Badeplateu,das bequem per lift-aber auch über Treppen- zu erreichen ist.Der Pool ist riesig und sauber. Insgesamt kann ich das Hotel wirklich weiter empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Mai 2009

Gehobene Atmosphäre mit atemberaubendem Ausblick

4.0/6

Ehemaliges Kloster mit riesiger wunderschön bewachsener Parkanlage. 53 unterschiedlich eingerichtete Zimmer, alles wirkt schon ein wenig älter. Bunter Nationalitätenmix, Altersdurchschnitt 50 plus.


Umgebung

4.5

Sorrent, Ortsteil Sant Agnello, in einer ruhigen Strasse. Kleiner Kiosk und einige kleinen Cafe´s und Restaurants in direkter Umgebung. Transferzeit per Bus zum Flughafen Neapel ca. 80 Min. Eigener Parkplatz vorhanden.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind außergewöhnlich!!! Alle unterschiedlich eingerichtet. Alles etwas altbacken, für ältere Gäste wäre unser Zimmer ungeeignet, da es auch eine schmale & steile Treppe zum Schlafbereich und zum kleinen Badezimmer hat. Der obere Bereich ist äußerst eng! Klimaanlage, TV, Minibar, Safe (leider defekt) und Telefon vorhanden. Bad mit Dusche, Föhn, Bademäntel & Spiegel. Extrem hellhörig, Bettwäsche wurde 2 x die Woche und Handtücher täglich gewechselt. Unser Zimmer hatte kein 4, 5 Sterne


Service

4.5

Freundliches und zurückhaltendes Personal. Es wurde Englisch, Spanisch und natürlich Italienisch verstanden. Zimmerreinigung war ok. Check in problemlos.


Gastronomie

3.5

Wir hatten Ü/F gebucht, war recht übersichtlich. Ich mag große und abwechslungsreiche Frühstücksbuffets mit viel Auswahl - daher verteile ich hierbei nicht so viele Sonnen. Kaffe & Tee wurde zum Tisch gebracht, Saft & Wasser standen auf dem Buffet. Zu wenig Brotauswahl (nur Toast & Graubrot), aber positiv war, dass es jeden morgen frisches Obst gab! An einem Abend aßen wir im Hotel und es war wirklich ein Genuß! Die kleine Bar hat uns wegen der äußerst freundlichen und aufmerksamen Barkeeper seh


Sport & Unterhaltung

3.5

Es gibt einen schönen Pool in der traumhaften Gartenanlage und einen Tennisplatz.


Hotel

5.0

Bewertung lesen