53%
3.3 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.1
Service
3.4
Umgebung
4.7
Gastronomie
2.3
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Anne (26-30)

Mai 2019

4 Sterne Hotel mit einigen Makeln bei Essen etc.

2.0/6

Ich kann das Hotel nicht weiterempfehlen. Aus dem Hahn im Bad kam braunes Wasser. Das Essen im Hotel nicht überzeugend, weder das Frühstücksbuffet noch das Abendessen. Auch die Ausstattung des entspricht keinen 4 Sternen. Ich würde nur 2 - maximal 3 Sterne vergeben.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kai (51-55)

Mai 2019

mittleres Hotel als Basis für Besichtigungen

4.0/6

Das Hotel hat einen wunderschönen Garten sowie einen Pool. Es liegt in einer Seitenstraße, nicht weit entfernt von Küste. Die umgebenden Straßen sind für Spaziergänge eher ungeeignet, da es nur sehr schmale Gehsteige gibt. Zu Fuß sind es ins Zentrum von Sorrent ca 30 Minuten. Als Ausgangspunkt für Einzeltouren weniger geeignet.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Die Zimmer sind zwar recht groß, aber extrem hellhörig. Man hört die Gespräche aus den Nebenzimmern sehr deutlich. Die Bodenfliesen sind teilweise beschädigt. Weder im Vorzimmer noch im Zimmer und Badezimmer gibt es Haken, um Kleidung oder Handtücher aufhängen zu können. Der Balkon ist sehr groß und mit Sitzgelegenheiten versehen. Die Reinigung der Zimmer war nur mittelmäßig. Handtuchwechsel erfolgte , obwohl man die Handtücher nicht auf den Boden legte. Täglich wurde eine neue Seife hingelegt


Service

3.0

Das Personal im Speisesaal war mittelmäßig freundlich. Das Barpersonal dafür umso freundlicher.


Gastronomie

3.0

Frühstücksbuffet: die Auswahl grundsätzlich eher gering (v.a. Wurst und Käse betreffend) und bot wenig Abwechslung - mit Ausnahme des Kuchens bzw. Muffins. Koffeinfreien Kaffee musste man separat bezahlen. Abendessen in Menueform: mittlere Qualität, zumeist die gleichen Beilagen für alle 3 unterschiedlichen Hauptgerichte. An einem Abend besonders lange Wartezeiten zwischen den Gängen (so dass man 2 Stunden zum Essen benötigte). Keine Abwechslung beim Salatbuffet und von Tag zu Tag weniger Salate


Sport & Unterhaltung

2.0

Ein schöner Pool und Garten, sonst keine Aktivmöglichkeiten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Murmel (56-60)

April 2019

Zentral gelegen, Gastronomie lässt zu wünschen übrig

4.0/6

Personal größtenteils bemüht. Frühstücksbüffet eher langweilig. Da ich Vegetarierin bin, gibt es nur zwischen zwei Käsesorten zu wählen. Gemüseangebot: Tomaten, Salatblätter. Dosenobst, frisches Obst auch vorhanden , Kuchen immer gleich. Abendessen: für Vegetarier wird immer nach einer Lösung gesucht. Essen lieblos auf den Teller geklatscht ohne Deko.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stadtliebe (36-40)

März 2019

Urlaub in Sorrent

3.0/6

Das Hotel hat keine 4 Sterne verdient. Ich würde nur 2-3 Sterne vergeben. Die Sauberkeit in den Zimmern lässt zu Wünschen übrig. Benutzte, am Boden hinterlassene Bade-/Handtücher wurden wieder zusammengelegt. Ich kann das Hotel aufgrund des Essens nicht weiterempfehlen. Man erwartet sich gutes, italienisches Essen, das man hier aber nicht bekommt.


Umgebung

5.0

Die Lage ist sehr gut. Sorrent ist zu Fuß in ca 30 min erreichbar.


Zimmer

3.0

Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Benutzte Hand-/Badetücher wurden einfach nochmals zusammengelegt. Am 1. Tag bezog man ein geputztes Zimmer, danach wurde kaum bzw sehr oberflächlich geputzt, bis man wieder ausgezogen ist. Keine deutschen Fernsehprogramme. Was man positiv erwähnen muss, sind die großen und schönen Balkone.


Service

3.0

Eher aufgesetzt und die Kellner sind nicht gerade mit hohem Engagement und Freude bei der Arbeit.


Gastronomie

2.0

Das Essen kann nicht empfohlen werden. Das Salatbuffet monoton und langweilig. Jeden Tag dasselbe Angebot (Blattsalat, Tomaten, Gemüse-Majonaise-Salat, Zwiebel, Rote Rüben). Zweimal gab es dazu noch grüne Bohnen. Bei den Gerichten gibt es auch größenmäßige Unterschiede - sie werden nicht gleich portioniert. Es gibt Salat, Vor-Hauptspeise und Dessert. Geschmacklich durchschnittlich bis tlw nicht gut. Fleischstücke eher klein und sehr dünn. Kaum Beilagen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool vorhanden und Poolbereich sehr nett. Hervorzuheben ist der Barbereich. Hier sind Getränke und Service top!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

April 2017

Empfehlenswert mit abstrichen

4.0/6

Das Hotel liegt an einer sehr befahren Strasse ab 4 Uhr morgens ist es mit der Nachtruhe vorbei wenn man ein Zimmer nach vorne bekommt (Müllabfuhr,Strassenreinigung mit Laubsauger,Autoverkehr) das Essen ist Kantinenessen wenn man wie wir mit einer Reisegesellschaft dort absteigt (aber was bleibt dem Hotel für Essen wenn man die anderen Kosten (Bus,Parkgebühr,Ausflüge etc.). Das Personal ist freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Leo (61-65)

April 2015

Hotel lässt viele Wünsche offen!

4.5/6

Ein einigermaßen zu empfehlendes Hotel freundl. Service mäßiger Zustand des Zimmers (zerrissene Gardinen, mangelhafte Sauberkeit) Küche nicht empfehlenswert


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bruno (51-55)

Juni 2013

Schönes, ruhig gelegenes Hotel in Sant'Agnello

4.7/6

schönes und ruhig gelegenes Stadthotel für Ausflüge z.B. an die Amalfiküste oder Capri sehr geeignet freundliches Personal ruhige Zimmer (ausser diejenigen, welche direkt über der Bar liegen....)


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus Und Beatrix (51-55)

Mai 2013

Völlig überteuert mit schlechter Küche

3.8/6

Kleineres Hotel in Old-School-Style mit entsprechender Möblierung in Bar, Speisessal und Zimmern. Man möchte edel wirken. Eher älteres, internationales Publikum.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einer Seitenstrasse des Ortes, die jedoch teilweise stark befahren wird. Rollergeräusch und häufiges Hupen gehört zur Tageskulisse. Nachts ist es jedoch ruhiger, wenn man nur ja nicht ( so wie wir, ein Zimmer direkt über der Bar hat !! - Zimmer Nr. 116 ) Die Bar schlißte jedoch um 23.00 Uhr, so das es dann ruhiger wird


Zimmer

4.0

Mittelbgroßes Zimmer mit getrennten Betten , kleinem Fernseher mit einem deutschen Programm, Minibar und Balkon, dessen Belag aus abgeplatzten Fliesen bestand. Das Bad war sauber, der Föhn versuchte vergeblich, seine Funktion zu erfüllen. Täglicher Handtuchwechsel.


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption und Bar spricht teilweise deutsch und ist recht freundlich. Die Reinigung war gut, das Zimmer und Bad sauber.


Gastronomie

2.0

Es gibt einen sehr edel eingerichteten Speisesaal mit fester Tischzuteilung, der Service ist flott und sicher. Das Frühstücksbuffet ist das schlechteste, was ich in dieser Kategorie je gesehen habe. Der Clou war ( in Italien !! ) : Obstsalat aus der Dose!! Selbst in einem kleinen Familienhotel an der deutschen Nordseeküste war das Frühstück besser. Das Abendessen kommt diesem sehr nahe, klangvolle Bezeichnungen für eine höchst mittelmäßige Küche mit sehr kleinen Portionen und einem Salatbuf


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen kleinen Pool an der Bar, den wir jedoch aufgrund der Temperaturen nicht genutzt haben. Es erschien sauber.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

April 2012

Es könnte so schön sein ..

4.2/6

... ist es aber leider nicht: Ruhig, in einer kleinen Seitenstraße, gleichwohl zentral gelegen bleibt dieses Hotel weit unter seinen Möglichkeiten. Ein alter Palazzo, welcher im Erdgeschoss liebevoll eingerichtete Gesellschaftsräume besitzt, wäre eine ideale Basis - wenn die Zimmer, insbesondere das Bad, nicht renovierungsbedürftig wären. Zusätzlich sind diverse Servicemängel zu beklagen: Seife/Duschgel nur auf Anfrage, 1 Kaffeautomat (z.T. minutenlange Warteschlangen an diesem) etc. - aber dies scheint das Management nicht sonderlich zu tangieren! Fazit: Nicht empfehlenswert


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Karl Heinz (61-65)

Oktober 2010

Hotel war nicht ganz majestätisch

3.7/6

Im Oktober / November 2010 unternahmen wir eine Süditalienrundreise. Hier wurde unsere Gruppe untergebracht mit Abendessen und tagelang alleine. Nach dem Kälteeinbruch am 3.Tag mussten wir teils mit Gewand im Bett schlafen, da es keine Heizung gab.


Umgebung

4.0

Nicht weit zur Stadt, 10 Minuten zum Hafen. Die Landschaft in der Ferne war super, man sah bis zum Vesuv, von der Dachterrasse aus. Alle Straßen waren supereng und ohne Gehsteig. Breit waren die Verkehrsadern, dafür teils ohne Gehsteig. Da Sant Agnello sehr beengt liegt, konnte man kaum irgendwo spazieren gehen und wenn, immer in Angst, überfahren zu werden. Einkaufen konnte man in paar kleinen Läden. Mit der Circumvesuviana, ca. 200m vom Hotel, kann man bis Neapel fahren und alles selbst besuch


Zimmer

4.0

Die Größe des Zimmers war ordentlich, das Badezimmer fast zu groß. Es gab sogar KabelTV mit deutschen Kanälen und wer den SkyItalia Receiver im Zimmer bedienen konnte, konnte noch eine große Anzahl an Kanälen auf dem Flachbild TV gesondert empfangen. An der Decke hing ein kitschig-altmodischer Luster mit drei Glühbirnen. Neben den Doppelbetten mit goldener Tagesdecke befand sich eine fünfladrige Kommode mit Spiegel. Der Boden war lustigerweise gefliest, in einer Art karminrot. Draußen am Ba


Service

4.0

Kellner waren nett. Zimmer waren sauber. Man sprach englisch.


Gastronomie

2.0

Mit dem gleichen Grundmaterial zauberte man fast alle Speisen. Am eklichsten war die Gemüselasagne mit Selchfleisch und anderen Resten. Das Schnitzel konnte man kaum genießen, die Süßspeisen wanderten reiheweise zurück. Eine Apfel musste man sich erbetteln. Oliven, die überall herumkugeln ? Fehlanzeige ! Dafür gab es Kiwi und Bananen. Außer Wasser und Wein gab es nicht eben viel zur Auswahl, man will ja was verdienen. Der Speisesaal, obwohl gähnend leer, war ein reines Tisch und Stühlemeer, tota


Sport & Unterhaltung

4.0

Zunächst zu den gastronomischen Einrichtungen: es gab ein Restaurant und eine Bar, von der man zum Hotelpool mit Couch und Stühlen gelangen konnte. Die Liegen wurden bereits am ersten Tag eingeholt. Das Restaurant war eine Schande für die italienische Küche. So schlecht wie dort haben wir noch nie gegessen und das tagtäglich. Die Kellner waren sehr bemüht, spaßig, aber auch nur bei den eigenen Witzen, aber dennoch leicht freundlich. An den meisten Tagen waren wir die einzigen Bewohner, daher ka


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Friedrich (56-60)

September 2010

Das Hotel war das Beste am Aufenthalt.

4.8/6

Große , sehr schöne Zimmer, sehr hellhöriges Gebäude ,


Umgebung

3.0

Befindet sich in einem Nebenort von Sorrent, zu Fuß ist der Weg zu beschwerlich, der Pendelbus fährt zu selten. Lärm auf der Straße ab 5 Uhr früh, daher Ohrenschutz oder Fenster zumachen. Kaum Zugang zum Meer im Ort. Für tagesausflüge zu weit von Pompei und der Almafi Küste. Gefahr von langen Bus/Autoreisen und Staus.


Zimmer

6.0

Zimmer unbedingt weiter weg von der Bar verlangen (laut teilweise bis 2 Uhr nachts) und hoffen daß die Nachbarn diskret sind oder sich gleich beschwerden. TV privat, nur 1 deutsches Programm und sehr klein. Balkon. Sehr sauber.


Service

6.0

Obwohl in Süditalien wird im Hotel auf Anfragen prompt reagiert. Fremdsprachen gut.


Gastronomie

4.0

Essen guter durchschnitt, Salat eintönig, Service sehr freundlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen