100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
3.2
Service
6.0
Umgebung
4.1
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Claudia (41-45)

August 2018

Für ein 3-Stern-Hotel absolut weiterzuempfehlen.

5.0/6

Schönes 3-Sternehotel mit ausgesprochen freundlichen Angestellten, wunderschönem Meerblick und auf das Castello Aragonese, sehr sauber und gute Lage. Einziger Schwachpunkt sind die abgewohnten und kleinen Zimmer.


Umgebung

4.0

Vom Hafen im Ischia/Anreise mit der Fähre nur ca. 15 Minuten. Ins Zentrum und nach Ischia Ponte den Berg hinab ca. 20 Minuten-Hotel bietet aber täglich von 21h-24h ein gratis Shuttlesercive an (top!). Bushaltestelle direkt vor dem Hotel-Busse gehen jede Stunde nach Ischia Porto, wo alle weiteren Buslinien verkehren. Sehr schöne Aussicht auf das Meer und das Castello Aragonese.


Zimmer

3.0

Eher klein, was für Italien nicht unüblich ist und auch ein bisschen abgewöhnt-allerdings sehr sauber, Top-Matratzen, Meer Kick empfehlenswert, vor jedem Zimmer 2 Liegestühle inkl. Terrasse/Balkon. Top-Klimaanlage. Zimmer werden jeden Tag gereinigt, sind ruhig und sind somit ok.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sehr bemüht und ausgesprochen freundlich und hilfsbereit!


Gastronomie

6.0

Frühstücksbüffet für italienische Verhältnisse ausgesprochen groß-wenn auch großteils Süßes. Kaffe aus dem Automaten ist sehr gut?. 1 Sorte Käse und Wurst & Eierspeise. Halbpension sollte man auf jeden Fall in Anspruch nehmen: absolut top und mehr als ausreichend: jeweils 3 Vor- und Hauptspeisen zur Auswahl zuzüglich täglich Salat, Antipasta, Brot und Dessert. Fisch und Meeresfrüchte gibt es täglich im Angebot. Getränkepreise mehr als fair.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool sehr groß, wenn auch relativ warm. Waren im August dort. Zugang zum kleinen Strand Cartaromana eher mühsam über Treppen erreichbar und sehr naturbelassen und klein. Das Meer selbst ist allerdings klar und ebenfalls warm. Toller Ausblick auf das Castello Aragonese und Boote/Yachten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Estrellita (46-50)

Juli 2017

Bella Ischia

5.0/6

Am morgen aufzustehen und den wunderschönen Ausblick auf das Castello Aragon geniessen. Wir bedanken uns an das freundliche Personal Raffaele & Raffaela, Maria-Tereresa und das gesamte Team, welche immer ein Lächeln für die Gäste hatten. Tante Grazie!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bernhard (61-65)

Mai 2014

Lage traumhaft, Essen mittelmäßig, Personal gut

4.9/6

Gutes Personal, Essen mittelprächtig, Fisch gut, nur gekocht, nichts gebratenes, große Mengen, für Vielesser optimal, für Feinschmecker nicht geeignet, alle Gerichte nicht gewürzt, schmeckt alles fad, hier wird mit Menge gekocht und nicht mit guter itallienscher Küche. Für Feinschmecker ist dieses Hotel nicht geeignet,.Nach einer Woche wiederholen sich die Gerichte täglich. Wer den ersten Tag ankommt, wird mit Vorspeisen, Hauptgericht und Dessert erschlagen, danach kann man am Abend vorher frür den nächsten Tag sein Essen festlegen, Um mich zu wiederholen, hier wird die große Menge von den angebotenen Speisen mit mangeldender Qualität angeboten, es schmeckt einfach nicht.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johannes (61-65)

Mai 2014

Volltreffer für preisbewusste Aktiv-Urlauber

5.0/6

Wir hatten in diesem Hotel 9 Tage mit Halbpension gebucht. Es handelt sich um ein kleines Hotel. Alle Einrichtungen des Hotels (Restaurant, Rezeption, Zimmer) sind ebenerdig - jedoch terrassenförmig - angelegt. Für gehbehinderte Urlauber ist diese Anlage unseres Erachtens nur eingeschränkt zu empfehlen. Die überwiegende Zahl der Gäste hatte ein geschätztes Alter zwischen 50 und 70 Jahren. Es waren wenig Kinder zu sehen, da im Mai ja bekanntlich keine Schulferien sind. Was die Nationalitäten angeht, war das Publikum bunt gemischt: Italiener, Holländer, Franzosen, Russen - und nicht zu viele Deutsche :-) Bis auf die letzte Nacht - im Nachbarzimmer wurde ein junges italienisches Liebespaar einquartiert :-) - haben wir ungestört schlafen können. Verkehrslärm von der wenig befahrenen Strasse haben wir nicht wahrgenommen. Außerdem deponie- ren die Hotelgäste bereits am Abend vor der Abreise ihre Koffer an der Rezeption, sodass die Nachtruhe nicht durch über die Flure rollende Koffer gestört wird. Da alle Zimmer auf der Erdgeschoss-Ebene liegen, war natürlich auch "von oben" alles ruhig.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nah am Meer an einer ruhigen Küstenstrasse. Zu Fuß kann man in 10 - 15 Minuten den Ort Ischia Ponte erreichen. Dieser war touristisch nicht überlaufen. Hier prägen noch die Einheimischen das erhoffte italienische Ambiente. Ischia Porte erreicht man am Besten mit dem Bus. (Bushaltestelle direkt vor dem Hotel). Wir sind am ersten Tag nach Ischia Porte gelaufen (ca. 30 Min) und haben uns dort am Busbahnhof ein Wochenticket für 26,-- Euro pro Person gekauft. Mit diesem Tick


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren einfach eingerichtet und absolut sauber. Die Möblierung und die bunten Bodenfliesen erinnern an das Italien der 50er oder 60er Jahre. Die Zimmertür und die bodentiefen Fenster incl. Klappläden scheinen auch aus dieser Zeit zu stammen ... Jeden Tag wurden die Handtücher gewechselt und es wurde gründlich gereinigt. Die Dusche war frei von Schimmelspuren und die weiße Bettwäsche absolut fleckenfrei gereinigt. Eine Klimaanlage war vorhanden (haben wir nicht benötigt). Koste


Service

6.0

Der Empfang an der kleinen Rezeption war ausgesprochen freundlich. Man konnte sich auf Deutsch - noch besser auf Englisch- verständigen. Auch im Verlaufe des Aufenthaltes waren die Damen und Herren an der Rezeption jederzeit ansprechbar und hilfreich. Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

5.0

Das Frühstückangebot haben wir als nicht besonders vielfältig empfunden. Es wurde jeweils eine Sorte Wurst und eine Sorte Käse angeboten. Außerdem: Kuchenstücke, Joghurt, Weißbrotscheiben, Hörnchen, Marmelade und Müsli. Getränkevariationen wie Kakao, Kaffee und Cappucino gab es aus dem Kaffeeautomaten. Besonders der Cappucino hat uns gemundet. Das Abendessen, das man immer am Abend zuvor auf einer Auswahlliste per Ankreuzen zusammenstellen konnte, war reichhaltig und schmackhaft. Jeweils


Sport & Unterhaltung

4.0

Es stehen Liegestühle zur Verfügung. Auch gibt es mehrere Pools und eine Sauna. Diese Einrichtungen haben wir nicht genutzt, weil wir täglich unterwegs waren, um Land und Leute kennen zu lernen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

April 2014

Ein richtig italienischer Urlaub

5.0/6

Es ist ein eher kleineres Hotel und kein typisches Hotelgebäude mit Stockwerken, sondern die Zimmer sind immer reihenförmig am Hang gelegen. Aber alles sehr schön in die Natur eingebettet mit vielen Grünpflanzen überall. Das hat uns sehr gut gefallen. Das Hotel ist eher auf Italiener ausgerichtet. Wir waren im April dort, in der Zeit als die Italiener noch Osterferien hatten, daher waren dort viele italienische Familien mit Kinder. Später ist auch noch eine Schweizer Familie gekommen. Es gibt viel Positives aber auch manches Negative was ich dann im Weiteren angeführt habe. So muss dann jeder entscheiden, ob er bereit ist für das Positive auch das Negative in Kauf zu nehmen und ich hoffe, unsere Bewertung kann manchen bei der Entscheidung ein wenig weiterhelfen.


Umgebung

6.0

Das Hotel hat eine wirklich sehr schöne Lage auf einem Hang mit sehr schönem Blick auf das Schloss Aragonese und das Meer. Die Strasse ist eine Sackgasse und rundherum sind nur Gärten und viel grün, daher ist es auch sehr ruhig gelegen, das war wirklich sehr angenehm. Wir hatten ein Zimmer weiter unten, also weg von der Straße (Straße war oben), und man hörte im Zimmer vom Verkehr wirklich überhaupt nichts. Direkt vor dem Hotel ist eine Autobushaltestelle, allerdings fährt der Minibus (der oft


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind reihenförmig am Hang gelegen. Das Gute daran ist, es ist kein Zimmer ober einem. Unser Zimmer und Bad waren eigentlich sehr groß. Nur gab es keinen Vorraum, weil der Eingang des Zimmers war nur über die Terrassentüre. Das Fenster war gleich neben der Terrassentüre. Unser Zimmer war in der fast untersten Reihe und vor unserer Terrasse war gleich ein Swimmingpool mit Liegen, daher konnten wir die Jalousinen nie richtig auf machen, sonst hätte ich das Gefühl gehabt, daß mir die Leut


Service

6.0

Wir wurden von der Rezeption sehr herzlich empfangen. Die Mitarbeiterinnen an der Rezeption waren überhaupt sehr freundlich und hilfsbereit. Zwei Rezeptionsmitarbeiterinnen sprachen auch etwas deutsch. Im Zimmer gab es nur italienische Steckdosen mit 3 Öffnungen, aber wir bekamen von der Rezeption nach unserer Anfrage gleich einen richtigen Adapter für unsere Akku-Geräte. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und das Zimmermädchen war auch sehr hilfsbereit, sprach aber nur italienisch und spanis


Gastronomie

5.0

Das Hotelrestaurant befindet sich gleich neben einem Swimmingpool ist sehr hell mit Glaswänden, auch sehr sauber und hat einen schönen Blick auf das Schloss Aragonese. Auch eine Bar befindet sich daneben. Frühstück war von 7.30 Uhr bis 9.30 Uhr. Es gab ein Frühstücksbuffet, aber leider nur 2 Sorten Weißbrot, sonst nur Kuchen und anderes süßes Gebäck. Ansonsten gab es eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst, verschiedene Marmeladen, Honig, und so was ähnliches wie Nutella. Auch Müsli, Obst und Joghur


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

Mai 2012

Einfach nur schön, traumhafte Lage, guter Service!

4.8/6

Nach 4 Jahren Ischia-Abstinenz: es ist immer wieder schön, dort zu sein! Das Hotel hat seinen Standard gehalten, die Lage ist einfach traumhaft, steile Rampe zu den Zimmern und Pool - daher nix für Behinderte! Leider! Die Küche - klasse, sehr viel Fisch und absolut italienisch. Gäste meist italienisch, Deutsche wenig! Daher immer eine Geräuschkulisse (auch viel Kinder!), also nicht unbedingt für Ruhesuchende! Bushaltestelle zum Hafen Porto direkt vor der Tür!!! Daher klasse für Ausflüge ... Tipp für Wanderer: von Cartaromana nach Campangno hochlaufen ca. 2,5 km, in Campangno an der Bushaltestelle dem roten Punkt nachgehen (oder Hinweis Agruturismo O sole mio), Fußweg ca. 3 km durch Ort und Weinberge, die letzten 300 m auf Planken, aber gesichert, es kann nix passieren! Mitten im Weinberg kleine Weinschenke mit singendem Francesco und seiner Frau Francesca - urig, ganz ganz lieb! Für die Mutigen zurück laufen über Monte Piccolo und Piano Liguri - aber sehr sehr steil, erst hoch dann weit weit runter!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

Mai 2008

Zu empfehlen

5.2/6

ein sehr gutes 3 sterne hotel. liegt etwas außerhalb, daher auch sehr ruhig. nur wer gut zu fuss ist, sollte es buchen. sehr schönes pool. essen - von je 2 vor und hauptspeisen auszuwählen, portionen nicht riesig, aber man wird satt und schmeckt gut. nachtisch auch gut. getränkepreise i. o. was man wissen sollte, hotel ist stufenförmig angelegt und nur die ganz oberen zimmer haben direkten meerblick. die unteren zimmer sind i. o. , aber zum meerblick muss man aus den zimmern herausgehen. aber o. k., da man sich eh nicht so lange im zimmer aufhält. reklamationen werden sofort bearbeitet (wasser gluckerte mal im bad). einziger mangel: die matratzen (zumindest in zimmer 401). ziemlich weich und evtl. auch durchgelegen. - wir fahren bestimmt noch einmal hin.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karlheinz (51-55)

September 2006

Schöner Herbst in ruhiger Lage

4.7/6

Ich war mit einer Gruppe von 45 Senioren, für die ich diesen Aufenthalt organisiert hatte, in diesem Hotel. Die teilnehmer waren alle durch die bank sehr zufrieden. Wir hatten Vollpension gebucht, trotzdem wiederholten sich die gerichte nicht. Die Küche ist einfach, bodenständig und landestypisch. Ungwöhnlich fand ich dass jeden Tag, zu fast jeder Mahlzeit, auch frischer Fisch zu Auswahl stand. Die Portionen waren reichlich und die Qualität des Essens wirklich bemerkenswert. Die Getränkepreise sind sehr moderat. Das Hotel liegt sehr ruhig, man hat einen wirklich tollen Ausblick. Direkt vor dem Hotel liegt eine Bushaltestelle, man ist aber auch zu Fuss in etwa 10 - 15 Minuten direkt in Ischia Ponte. Die Zimmer sind nicht sehr gross aber ausreichend. Die Einrichtung ist einfach aber in Ordnung. Das ganze Hotel ist sauber, so werden z. B. bekleckerte Tischdecken umgehend durch frische ersetzt, die Stoffservietten ebenfalls. Wer einen Aufenthalt in ruhiger Lage sucht, abwechslungsreiche und gut essen will, mit einfacherer Zimmereinrichtung zufrieden ist, der ist hier sicherlich zufrieden.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen