10%
2.0 / 6
Hotel
1.9
Zimmer
1.5
Service
3.7
Umgebung
4.0
Gastronomie
2.8
Sport und Unterhaltung
1.1

Bewertungen

Julia (36-40)

Oktober 2019

Einmal und nie wieder!

1.0/6

Wer ein günstiges Hotel sucht findet sicher auch in Rom etwas Besseres. Ich kann nur abraten, das Hotel ist heruntergekommen und sollte dringend renoviert werden. Hier gilt eindeutig der Grundsatz: es reicht wenn die Gäste einmal kommen, Touristen gibt es noch genug andere! ich kann mir nicht vorstellen, das hierher jemand zurückkehrt...


Umgebung

3.0

Für Stadttouren okay, man sollte allerdings wissen das Hotel liegt genau an einer viel befahrenen Kreuzung: Laute Zimmer.


Zimmer

1.0

In meinem Zimmer wurde gefühlt die letzten 10 Jahre nichts renoviert. Besonders die Matratzen waren eine Zumutung. Total zusammengelegen, voller Flecken und sogar Löcher! Das Bad war auch alles andere als Einladend, wo man hinsah Verfall und notdürftige Reparaturen, zum Beispiel wurde der Kauf meiner Badezimmertüre mit Klebeband repariert! Schimmel war natürlich auch reichlich vertreten. Das einzig Positive: Handtücher und Bettwäsche waren sauber.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Wir haben nur gefrühstückt im Hotel aber das war einfach nur lieblos und von geringer Qualität. Geschmeckt hat es im Frühstücksraum im Keller auf jeden Fall nicht, Wasser und Saft gibt es aus Plastikwegwerfbechern, für Marmelade gibt es keine Schälchen, das Brot ist mehr als trocken, die Eier kalt, Wurst und Käse in einem großen Haufen auf den Teller geklatscht, Obstsalat aus der Dose... Also auch wenn man sich für den Preis nicht viel erwarten darf, das geht nu wirklich besser.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Saskia (26-30)

September 2019

Hotel mit Nähe zur Metro aber im Fazit schlecht

2.0/6

Das Hotel hat eine gute Lage. Von hier aus ist man in 5 Minuten an der einer der Metrostationen. Ansonsten gibt es leider wenig positives. Das Frühstück ist okay. So kenne ich es aus Rom nicht anders, viel süßes und das Brot ist nicht so toll. Aber ganz enttäuschend sind die Zimmer, sehr klein und stickig. Wenn man das Fenster auf macht hat man direkt Mücken im Zimmer und wir hatten auch ab und zu eine Katze zu Besuch. Die Sauberkeit lässt auch sehr zu wünschen übrig. Das Bett wollten wir uns nicht weiter ansehen, aber im Bad und im Zimmer auf dem Boden liefen Kellerasseln, Ameisen und sonstige Insekten herum. Ein zweites Mal werden wir das Hotel nicht buchen.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lisa (26-30)

Mai 2018

Städtereise mit Gruselfaktor

2.0/6

Das Hotel ist von der Lage her sehr gut, in kurzer Zeit ist man per Fuß am Lateranenpalast. Wir haben bei unserer Städtereise alles zu Fuß machen können. Das Hotel ist leider völlig in die Jahre gekommen, Tapeten lösen sich im Flur von den Wänden, die Zimmer sind abgewohnt und muffig, Sauberkeit wird hier leider auch nicht groß geschrieben. Die Hygiene im Bad lässt zu wünschen übrig, ohne Badelatschen ging es nicht in die Dusche. Wir hatten allerdings ein Zimmer im Anbau, im Haupthaus war es wohl nicht so schlimm. Das Frühstück gab es im Kellergeschoss des Haupthauses, die Auswahl war völlig ok, viel süße Stückchen und frischer Kaffee, alle sind gestärkt losgetigert. Die Tische im Frühstücksraum machten den Anschein als würden sie gleich auseinander fallen... Alles in allem brauch das Hotel ganz dringend eine Renovierung! Der Rezeptionist war sehr nett, und da wir dort nur geschlafen und gefrühstückt haben war es für die drei Tage ok.... Weiterempfehlen können wir das Hotel so jedoch leider nicht.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michi (26-30)

Juli 2017

Das Personal ist das beste - sauber aber älter

4.0/6

Das Hotel ist sauber - wenn auch in die Jahre gekommen. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lage ist so, dass es doch Fußmärsche benötigt aber gerade noch als "einigermasen zentral" einstufbar ist.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katrin (46-50)

August 2016

Auf keinen Fall zu empfehlen!

2.0/6

Total in die Jahre gekommenes Haus - von angeblicher Renovierung wenig zu merken. Sauberkeit katastrophal; Klimaanlage viel zu laut und nicht regulierbar, daher sehr kalt im Zimmer; TV nicht funktionsfähig, kein Safe/wie angegeben, Personal (1) beim Frühstück völlig überfordert; Auswahl beim Frühstück mehr als übersichtlich, kein deutschsprachiges Personal, obwohl angegeben, Zimmer 30 Katastrophe - Empfangspersonal freundlich


Umgebung

2.0

Umgebung sehr schmutzig - ca. 30 Min. vom Flughafen, wer gut zu Fuß ist, dann sind die Entfernungen ins Zentrum o.k.


Zimmer

1.0

Zi. 30 s. o. - katastrophal - schmutzig, alt, Toilette nicht standfest, Schimmel, Staub, Dreck auf dem Boden, Vorhänge abgerissen, Teppich Stolperfalle, Klimaanlage versifft und viel zu laut/nicht abstellbar, zwei Straßen/viel zu laut, keine Jalousien, Fenster verrottet - Zimmer 1. Stock besser, aber ...


Service

5.0

Personal bemüht, Beschwerden zu regulieren. Zimmerwechsel war am 2. Tag anstandslos möglich.


Gastronomie

2.0

s. o. - sehr geringe Auswahl - Personal beim Frühstück vollkommen überfordert - 1 Servicekraft definitiv zu wenig Sauberkeit lässt auch hier zu wünschen übrig


Sport & Unterhaltung

1.0

nicht vorhanden


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Manuel (26-30)

Januar 2016

low budget Hotel für geringe ansprüche

3.0/6

in den Zimmern hat es ziemlich gestunken. Die Zimmer waren alt, und das internet hat fast nie funktioniert.


Umgebung

4.0

zu Fuß sind es 20 min. bis zum Kolosseum, Ruhige Lage und Parkmöglichkeit im Innenhof.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Annett (46-50)

Dezember 2015

Es gibt kein Ausdruck für so einen Zustand

1.4/6

Wer hier eincheckt hat selber schuld. In der Winterzeit gab es kein Warmwasser, keine funktionierende Heizung. Und dann noch ein Zimmer, dass noch nie nen Feudel und Reiniger gesehen hat. Schlimmer geht nicht. Durch mehrmalige Nachfrage der an der Rezeption gab es ein neues Zimmer, dass sie sich sparen hätten können. Schimmel fizierte das Bad und die Klimaanlage, aber verschönert würde es durch die tolle Aussicht auf das defekte Fenster mit halbhoher Jalousie. Die Mitarbeiter in der Rezeption sind leider mit ihrem Englisch keine große Hilfe, wonach wir uns für die umbuchung in ein anderes Hotel entschieden.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Manuela (41-45)

September 2015

Gutes Hotel in zentraler Lage

5.2/6

Gutes Hotel in zentraler Lage. Ideal für Städtereisen. Die Verkehrsanbindung und Einkaufsmöglichkeiten sind sehr gut.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (56-60)

April 2015

Ich nicht mehr

3.7/6

Konnte nicht in die Dusche ,da die Tür am WC anstand,schimmelige Dusche,TV ein alter RöhrenTV mit keinem Empfang,Lage ist sehr gut doch sehr lauter Strassenverkehr , Hotel liegt an einer Kreuzung,Kaffee unterm Hund


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Nappo (56-60)

September 2014

Nicht weiter zu empfehlen!

2.1/6

Leider wurden wir hier hin verfrachtet , da das Hotel Edera,was ich gebucht hatte trotz 3 monatiger Verbuchung angeblich überbucht war,ohne es meiner Reisegesellschaft mitzuteilen .Am Empfang wurde uns mitgeteilt das Hotel abends nur in Begleitung oder mit dem Taxi zu verlassen.Auch hatte es kein Manager für nötig gehabt sich mal zu entschuldigen.Wir nehmen an das es eine bewusste Masche von der Hotelgruppe ist um auch diese Hotels in schlechterer Lage voll zu bekommen.Nachdem wir dann 3x das Zimmer wegen Mängeln wechseln mussten war der erste Tag auch schon Vergangenheit. Die einzige Bedienung im Kellerrestaurant ist total überfordert gewesen,so wurde Kaffee der zurück kam auch wieder im Wärmehalter zusammengeschüttet und anschließend wieder bei Bedarf an den Tisch serviert.Zu empfehlen ist da der Cappuccino der aus der Maschine frisch gemahlen kam.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

Juli 2014

Vorfreude groß, leider so auch die Enttäuschung

3.2/6

Das Hotel Bled haben wir als Angebot in Kombination mit Hin-und Rückflug ausgewählt. Hauptkriterium war hierbei die zentrale Lage und die gute Hotelbewertung. Sauberkeit und Zimmerzustand ließen jedoch ein wenig zu wünschen übrig. Die Dusche hätte komplett erneuert werden müssen, es fehlten Ablagemöglichkeiten im Bad für mitgebrachte Utensilien. Frühstück war in Ordnung. Von außen macht das Hotel einen netten Eindruck, allerdings häufen sich viele Kleinigkeiten zu einer größeren Unzufriedenheit an.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt zentral in Rom, mit der Tram sind es nur 4 Stationen bis zum Hauptbahnhof und es ist auch mit dem Bus erreichbar. Mit dem Bus sind es bis zum Kolosseum ebenfalls nur 4-5 Stationen, sodass man schnell mittendrin im Geschehen ist. In der Nähe gibt es auch ein paar kleine Restaurants, eins davon wurde von uns getestet und wir waren damit sehr zufrieden. Wenn man zum Flughafen will, nimmt man am Hauptbahnhof einen der Shuttlebusse, die für wenig Geld (ca. 6Euro) pro Strecke fahren.


Zimmer

1.0

Das Zimmer (2Bett-Zimmer) war von der Größe her gut, man hatte Platz. Es gab eine Minibar, einen Tisch mit TV und Ablagemöglichkeiten sowie einen Schrank. Die Betten waren jedoch keine richtigen Betten, sondern Pritschen mit aufgelegten Matratzen, die für die Pritschen jedoch zu breit waren, d.h. drehte man sich beim Schlafen zu sehr auf eine Seite, bestand die Gefahr, aus dem Bett zu fallen. Vor jedem Bett stand zudem ein Holzbrett in Form eines Bettkopfes mit 2 Bettpfosten. Zog man allerding


Service

2.0

Das Personal an der Rezeption war freundlich, man konnte sihc auf englisch sehr gut verständigen, allerdings wurde nicht mehr gesagt als notwendig war, d.h. das Personal war nicht wirklich gesprächig. Wir hatten keinen Steckdosenadapter für den Fön mit, haben an der Rezeption nachgefragt, doch gab es dort auch keinen Adapter für uns. Bei der Abreise wurde ganz normal ausgecheckt, die Kurtaxe bezahlt, das wars, kein "Kommen Sie bald wieder" oder "Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise", was man n


Gastronomie

4.0

Der Frühstücksraum befindet sich im Keller, es gibt reichlich Sitzplätze. Aufgrund der geringen Anzahl an Personal wurden benutzte Tische erst spät abgedeckt, die vom Vorgänger benutzten Tischmülleimer wurden nicht geleert. Das Frühstück war okay, es gab von allem etwas (Brot, Aufschnitt, Marmeladen, Joghurts, Müsli, Obsalat, Croissants und Kuchen, 2 Säfte). Das frische Obst war allerdings schon seit ein paar Tagen da, die Pflaumen begannen zu faulen. Der ganze Raum wurde von einer rieseigen St


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nilgün & Jens (51-55)

Oktober 2013

Charmantes Hotel in typisch italienischem Flair

5.6/6

Für unseren 5-tägigen Aufenthalt hätten wir uns kein besseres Hotel aussuchen können. Nach den negativen Kritiken in den Hotelbewertungsportalen, hatten wir keine allzu grosse Erwartungen in das Hotel. Wurden jedoch, angefangen von dem sehr netten Personal, der Super Lage des Hotels sowie einem atemberaubenden Aussicht aus unserer Dachterasse (Zimmer im 4. Stock - zur Seitenstrasse mit wenig Autoverkehr), sehr angenehm überrascht. Das Frühstück war in Ordnung, der Kaffee ging so. Die Metro Linie A befindet sich ganz in der Nähe des Hotels - nur 5 Minuten zu Fuss entfernt und nur 2 Stationen vom Bahnhof Termini entfernt. Tipp für Spätabreisende: Die Koffer besser im Hotel lagern und nicht im Bahnhof bei der Gepäckaufbewahrung. Dort ist - zumindest sonntags - eine unendliche Warteschlange. Ein weiterer Tipp: von und zum Flughafen kann man wunderbar mit dem Bus für 3,90 € fahren. Die Busse fahren zu bestimmten Zeiten direkt neben dem Hauptbahnhof ab.


Umgebung

6.0

Die Anbindung des Hotels an öffentlichen Verkehrsmitteln ist sehr gut- innerhalb kürzester Zeit stehen diverse Buslinien und Metro Linie A bereit. Zu empfehlen ist der Roma Pass mit freien Eintritt in 2 Museen zur freien Auswahl sowie freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln,


Zimmer

6.0

Die Zimmerausstattung war zwar veraltet, aber sehr sauber.


Service

6.0

Das Personal war sehr nett und zuvorkommend.


Gastronomie

4.0

Frühstück war gut, viel Auswal an Plundergebäck, Kaffee ging so.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Oktober 2013

Bled, nette verwohnte römische Villa

4.8/6

Das Bled versprüht den Charme einer alten verwohnten römischen Villa. Das Personal spricht Englisch und ist freundlich bemüht.Das Zimmer war recht geräumig allerdings sehr laut zur Straße raus.An den Wänden sind überall erschlagene Mücken zu sehen .Das Bad ist von der Größe eher klein aber ausreichend,allerdings stammen sämtliche Amaturen und Sanitärobjekte aus frühchristlichen Zeiten und sind eher mit Vorsicht zu genießen.Das Frühstück ist ganz okay wenn man mit einer bescheidenen Auswahl leben kann.Nicht zu empfehlen ist der Kaffee (graue Brühe) bestellt lieber gleich Cappuccino der ist super.Die Lage des Hotels ist sehr gut,U Bahn ca 400m immer gerade aus,Supermarkt rechts um die Ecke ,links um die Ecke Pizzeria und auch ein tolles Eiskaffee.Fazit: Ansprüche etwas runterschrauben,Fliegenklatsche einpacken und hinfahren es lohnt sich!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sieglinde/Hans-Peter (51-55)

Mai 2013

Ideales Stadt-Hotel

3.8/6

Ein ideales Hotel für eine Städte-Reise. Die Anbindung zur U-Bahn ist gut. Es liegt an einer stark befahrenen Straße, aber da man den ganzen Tag auf den Beinen ist, hat uns dies nicht gestört. Kein Lärm von Restaurants mit Außenbewirtung, was viel störender sein kann. Das Frühstück war ausreichend.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja (31-35)

September 2012

Für diesen Preis kann man nicht mehr erwarten!

3.2/6

Das Hotel Bled ist ein eher kleines Hotel. Von außen sieht es ganz nett aus, vor allem in der Nacht ist es schön beleuchtet. Es ist dreistöckig wofür es einen Aufzug und eine Treppe gibt. Bereiche des Hotels wie Lobby, Frühstücksraum, Gänge wirken sauber aber etwas in die Jahre gekommen. Für unter 50,- Euro die Nacht haben wir nicht viel erwartet, was man aber erwarten kann und muss ist Sauberkeit und Freundlichkeit.


Umgebung

3.0

Zum Termini sind es ca 2km bzw 20 min zu Fuß. Zum Colosseum geht man ca 15 min. Zur nächsten Metro ca 500 m bzw 5 min, von da dann 2 Stationen zum Termini. Das Hotel liegt an einer viel befahrenen Kreuzung, also sehr laut zum Teil. Gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es kaum in der näheren Umgebung


Zimmer

2.0

Das Zimmer war klein, aber für eine Städtereise völlig ausreichend. Es roch immer etwas modrig trotz geöffnetem Fenster. Das Fenster war immer offen, da es keine Klimaanlage in unserem Zimmer gab und es ziemlich warm war. Ein Zimmer zur Straßenseite ist nicht zu empfehlen, da es sehr laut durch den vielen Verkehr ist. Fernseher ist vorhanden mit einem deutschen Programm. Eine gefüllte Minibar gab es, jedoch war sie weder eingeschalten noch gab es eine Preisliste dazu. Steckdose gab es nur eine b


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption war freundlich und sprach sogar auch Deutsch. Das Personal beim Frühstück wirkte dagegen leider etwas überfordert und gestresst, obwohl nicht sehr viel los war. Aber nicht unfreundlich. Das Putzpersonal war nicht wirklich ordentlich ( Unsere Haare im Bad am Fußboden lagen die ganzen vier Tage da, schmutzige Nachtkästchen wurden nicht gewischt )


Gastronomie

4.0

Der Frühstücksraum lag zwar im Keller, wirkte aber nicht zu dunkel und eher sauber. Das Buffet war übersichtlich, für italienische Verhältnisse aber eher gut. Es gab Kaffee, Cappucino, Milch und Tees, zwei verschiedene Säfte, eine Sorte weisse Brötchen/Semmel, verschiedene Käse und Wurstsorten, Obst, Joghurt, frisches gutes Gebäck.... Hab ich also auch schon schlechter gesehen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Richi (31-35)

Juli 2011

Nicht noch einmal! Renovierung nötig!

2.5/6

Sicherlich werden wir dieses Hotel nicht noch einmal buchen. Das das angeblich 3 Sterne sein sollen kann ich nicht glauben! Schimmel und Haare im Bad; Samstags und Sonntags keine Reinigung. Frühstück Weißbrot, Instant Kaffee und aufgewärmte Croissants.....


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Laura (19-25)

März 2010

Der alte Charme ist nur noch zu erahnen...

4.6/6

Das Hotel Bled ist eine alte Villa, deren früheren Charme man noch erahnen kann. Es gibt 4 Etagen, einen Aufzug und knapp 70 Zimmer. Das Hotel ist ein bisschen in die Jahre gekommen, war aber mal schön gedacht. Wir waren in der Vorsaison und das Hotel daher ziemlich leer. Außer die italienischen Schüler auf Klassenfahrt war es ein ruhiger Aufenthalt. Die wenigen Gäste, die wir beim Frühstück zu sehen gekriegt haben, waren eher ü 50. Vor dem Hotel ist eine große Kreuzung, und die Italiener hupen für ihr Leben gern. Nachts war es aber erstaunlich ruhig.


Umgebung

5.0

Zum Bahnhof Termini und Colosseum sind es 15 min zu Fuß. Man kann also die historische Innenstadt sehr gut zu Fuß erreichen. Metrostation "manzoni" ist aber auch gleich um die Ecke. Wir haben festgestellt, dass sich eine Wochenkarte nicht lohnt, weil wir alles abgelaufen sind, man will ja schließlich auch was sehen. Wer nicht ganz so gut zu Fuß ist, kommt aber mit Bus und Metro auch überall hin. Die Sehenswürdigkeiten sind immer extra an den Stationen gekennzeichnet. Supermarkt ist 2 minuten ent


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind wie in allen Stadthotels klein. Der Fernseher hatte sogar 2 deutsche programme (3sat, Eurosport). Unser Badezimmer war renoviert mit Dusche, nur nicht wirklich ordentlich sauber gemacht. Das sieht man nach den Jahren dann leider auch. Wenn das Hotel voll ist, dann kriegt man abends auch mal keine warmes Wasser mehr ab. Das Bett war zwar recht schmal, aber nicht durchgelegen! Tipp für die Vorsaison: eigene Decke mitbringen, es kann echt kalt werden und die Decken im Hotel möchte


Service

5.0

Das Personal war freundlich zu uns und sprach Englisch. Wir haben gleich am ersten Tag ein anderes Zimmer zur Rückseite des Hotels verlangt, und das ging ohne Probleme. Auf Beschwerden wurde immmer freundlich reagiert, die lauten Teenager wurden auf Nachfrage von uns vom Personal in die Schranken gewiesen. Die Zimmer wurden eher mäßig gereinigt, Handtuchwechsel jeden Tag.


Gastronomie

5.0

Der Frühstücksraum liegt im Keller, ist schade, weil es echt schöne Dachterassen gibt :( Das Frühstück empfanden wir bei Weitem nicht so schlecht, wie es hier beschrieben wird. Es gab Obst, Joghurt, Gebäck, Brötchen (die sind halt, wie sie in jedem Land sind: hier mit Loch in Innern), Wurst, Käse, Marmalade, Honig. Es war von Allem reichlich vorhanden und es hat auch geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

April 2008

Mehr Jugendherberge als Hotel!

1.7/6

Preis-/Leistungsverhältnis stimmt in keinem Fall!


Umgebung

1.5

Entgegen dem Internetauftritt liegt das Hotel an einer stark befahrenen Kreuzung, hat keine 24h - geöffnete Bar und keine Grünfläche zum Erholen.


Zimmer

2.0

Zimmer sehr hellhörig, extremer Straßenlärm. Stark herunter gekommen. Vom baulichen Zustand Zimmer sehr klein. Im Fernsehprogramm nur einheimische Sender.


Service

2.0

Wenig Service. Zimmerreinigung in Ordnung (jeden Tag frische Handtücher). Nur Englischkenntnisse des Personals.


Gastronomie

1.0

Frühstück war äußerst dürftig (vorallem schlechter Kaffee!).


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Patrick (19-25)

Juli 2007

Sehr schönes & sauberes Hotel gerne wieder!

4.9/6

Sehr schön eingerichtet und abends beleuchtet. Freundliches Personal.


Umgebung

4.5

Das Hotel Bled liegt im Asiatenviertel im Osten des Zentrums an einer Hauptstr. Die Busline 649 hält genau vor der Tür und kommt alle 20 Minuten. Geht man 150m weiter so kommt man zur Pizza Porta Maggiore, an der mehrere Buslinien und Bahnen fahren. Die nächstgelegene Metrostation war zu unserem Reisezeitpunkt leider ausser Betrieb. Geht man aber 400m kommt man zur Pizza Vittorio Emanuele an der die nächste Metrostation ist.


Zimmer

5.5

Sehr schönes Zimmer hübsch eingerichtet mit Mini-Bar. Jedoch ein bisschen klein. Das Bad war sehr schön gefliest und sauber. Was mich als Kontaktlinsenträger allerdings gestört hat war, dass es keine Stopfen im Waschbecken gab. Handtüscher wurden tägl. gewechselt. TV haben wir nicht genutzt. Zimmer war klimatisiert es gab keinen Balkon. Obwohl das Hotel an einer Hauptstr. liegt war es ziemlich leise (Rolladen)


Service

5.0

Zimmer wurden gereinint und Betten gemacht. An der Rezeption war man sehr freundlich. Beim frühstück allerdings war eine etwas überforderte Kellnerin, die etwas länger braucht um einen Kaffe zu machen.


Gastronomie

4.5

Es gibt ein Restaurant im Untergeschoss mit Büffet. Das Essen war gut.


Sport & Unterhaltung

Unterhaltung gab es im Hotel nicht aber das is nun mal so bei Stadthotels. Internetnutzung ist sehr teuer. Man muss sogar für W-Lan zahlen. Schade fand ich auch dass die Dachterasse abgeschlossen war..


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcel (19-25)

Februar 2007

Dreckig, einfach, keine 3 Sterne!

1.8/6

4 Stockwerke, alle Zimmer mit Teppich, ekelhaftes Bad (Ammoniakdämpfe empfingen uns bei jedem Betreten des Bades), schmutziger Gesamteindruck (im Frühstücksraum z. B. konnte man an den Wänden zentimeterweise Dreck an den Holzverzierungen bestaunen).


Umgebung

2.5

Etwas weiter vom Zentrum entfernt, als in der Internetbeschreibung angegeben. (ca. 15 Min zu Fuß zum Kolosseum bzw. 20 Min zum Hauptbahnhof, nächste Metro in ca. 10 Minuten).


Zimmer

1.0

Altes, wackeliges Metallbett, kleine Räume (ca. 12qm), nur ital. TV, sperrmüllreife Möbel. "Sauberkeit" siehe oben... jedoch tägl. frische Handtücher.


Service

3.0

O. k., keine Besonderheiten (Personal spricht Englisch)


Gastronomie

1.5

Buffet war sehr übersichtlich, die Saftecke war eine einzige Seelandschaft und wenn man um 9. oo Uhr erst zum Frühstück erscheinte, konnte es passieren, dass die Brötchen aus waren und man sich mit Zwieback zufrieden geben musste.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dirk (31-35)

August 2006

Dreckig, runtergekommen und alt

2.5/6

Das Hotel sieht auf allen Fotos der einschlägigen Hotel-Reservierungs-Systeme ganz gut aus. Deshalb hatte ich es auch gebucht. Vor Ort bot sich allerdings ein ganz anderes Bild. Das Zimmer (EZ) war höchstens doppelt so breit wie das Bett (und das war ca. 90 cm). Die Möbel waren aus den späten 60er Jahren des letzten Jahrhunderts und das Bad war zwar offensichtlich renoviert, aber dennoch dreckig und ungepflegt. Das Frühstück war unter aller Sau! Die Tische waren schmutzig, der Kaffee war ekelig und das Buffet als solches mehr als unappetitlich. Absolut NICHT zu empfehlen!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

August 2006

Hotel Bled in Rom

3.9/6

Das Hotel war für diesen Kurztrip vollkommen zufriedenstellend,allerdings länger hätte ich/ wir da auch nicht wohnen mögen,da wir aber nun eh den ganzen Tag außerhalb des Hotels waren und nur zum schlafen wieder einkehrten,war es nur wichtig das das Zimmer und Bad sauber und ordentlich war und das war der Fall,sogar die Betten waren überraschend gut und NICHT durchgelegen !! FAZIT : Bei einem Kurzurlaub durchaus buchbar,für längere Aufenthalte sollte man sich dann doch besser noch 1 bis 2 Sterne mehr gönnen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alex (19-25)

Mai 2006

Jederzeit wieder, gut und ausreichendes Hotel

5.0/6

Anzahl der Zimmer (wir hatten Zimmer 75) also schwer zu sagen ob es soviel waren, ich würde rein auf Gefühl sagen ca. 30. Das Hotel hat 4 Stockwerke. Ist von aussen ein sehr hübsches Hotel, und auch gut sauber. Gäste kommen von überall her, Italien, Deutschland, Schweiz..., Für Rollstuhlfahrer eher nicht geeignet wegen Treppen am Eingang, Lift aber vorhanden.


Umgebung

4.5

Vom Bahnhof Termini etwa 15 Minuten zu Fuß und zum Kolosseum auch etwa 15-20 Minuten. Es gibt in ca. 300 bzw 500 Metern 2 Metrostationen, Das Hotel liegt an einer Kreuzung von 2 stärker befahrenen Straße ist somit nicht ganz ruhig aber auch nicht so laut das man nicht schlafen kann, zumal es Nachts eh ruhiger wird. In der Nachbarschaft sind einige kleinere Hotels und ein paar kleinere Restaurants mit relativ guten Preisen. (Taxipreis kennen wir nur einen weil wir es nur einmal nutzten, vom Trevi


Zimmer

5.0

Größe der Zimmer etwa (Zimmer 75) ca. 15 m². Sauber ist es auf jeden Fall, Möbel also nicht topmodern, abner ausreichend und ist auch nix kaputt oder so. TV mit ca. 13 Italienischen und einem Französischem Programm. Keine Terrasse oder Balkone. Minibar und Telefon gegen Gebühr. Leichter bis mittlerer Lärm je nach Zimmerlage wegen den beiden Straßen. Preis der zimmer wohl bei etwa 75 Euro (könnte auch billiger gehen)


Service

5.5

Freundlich auf jeden Fall, nur Deutsch spricht man ansich gar nicht oder nur paar Brocken. aber mit Englisch kommt man sehr gut weiter auch wenn das nur bruchhaft bei uns war. Zimmerreinigung ist wohl jeden Tag. Beschwerden hatten wir keine somit können wir dazu nix sagen.


Gastronomie

5.0

Es gibt im Kellergeschoss einen Frühstücksraum mit etwa 50 Sitzplätzen. Das Essen ist ausreichend für Leute die nicht Morgens Kaviar und Champagner brauchen. Brötchen, 3-4 Wurstsorten, Käse, Marmelade, Honig, Joghurt, Cornflakes, Puddingstückchen, etwas Obst, und 3 verschiedene Säfte müssten Ansich jedem reichen. Kaffee und Tee werden von der Bedienung angeboten. Trinkgelder sind nicht nötig.


Sport & Unterhaltung

In einem Stadthotel wo man den ganzen Tag unterwegs ist, brauch man das nun wirklich nicht, dafür macht man keine Stzadtbesichtigung sondern Club Urlaub am Strand, ganz einfach :-)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nico (26-30)

April 2006

Sehr lautes Hotel mit schlechtem Service

2.2/6

Das Hotel Bled in Rom ist ein mittelgroßes Stadtreise-Hotel mit 4 Stockwerken.


Umgebung

1.5

Das Hotel liegt ziemlich dezentral zum Hauptbahnhof Termini, an dem alle Busse und Bahnen abfahren. Es liegt im chinesischen Viertel von Rom, ergo ist es mit der Sicherheit am Abend nicht sonderlich weit her und ich muss zugeben mich Abends nicht sonderlich wohl gefühlt zu haben auf dem Weg nach Hause. Desweiteren ist die Gegend sehr schmutzig und laut, da eine Hauptstraße genau am Hotel vorbei führt. Die Anbindung ans Zentrum ist eher kompliziert, da man Bahn und Bus zur U-Bahn nehmen muß!


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind sehr sehr klein und ungewollt antiquiert eingerichtet. Sie verfügen allerdings über mehrsprachiges Fernsehen, was ich in Rom noch nicht erlebt habe. Das Bad ist recht neu mit Mamor verkleidet, die Dusch und Wasserhähne allerdings verkalkt ohne Wasserdruck. Es ist die ganze Nacht hinweg sehr laut an Straßenlärm und Vögeln vom Dach. Allerdings ist der Roomservice sehr löblich und gründlich, jeden tag neue Handtücher.


Service

2.5

Man spricht Englisch und mäßig Deutsch, da ich aber Italienisch spreche war man mit mir sehr freundlich. ES GIBT NUR RAUCHERZIMMER!Das hat mich als Nichtraucher sehr gestört, fast angewidert. Auf meine Bitte mir ein Nichtraucherzimmer zu beschaffen reagierte man eher genervt. Anderlei Service gab es nicht.


Gastronomie

1.5

Das Frühstück ist eine Katastrophe. Ich bin oft in Rom, bin also einiges was das angeht gewöhnt, aber so schlecht habe ich es noch nicht erlebt. Die Wurst am Buffet schwitzt schon um halb neun, die Brötchen sind innen hohl, die Kellnerin räumt während des Frühstücks gehetzt den Frühstücksraum auf. So kann keinerlei besinnlicher Start in den Tag erfolgen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Internetzugang vorhanden aber sehr teuer.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Florian (14-18)

April 2006

Bestens für Kurzurlauber

5.0/6

Ja, also für Mutter und Kind perfekt. Wer sich nicht lange im Hotel aufhält hat hiermit ein gutes Los gezogen. Ist halt wirklich nur zum Übernachten da, weil keine weiteren Freizeitmöglichkeiten geboten werden. Zum Kolloseum sind es gerade mal 15 min und die nächste Pizzeria ist nur 100 Meter vom Haus weg. Selbst zur Post läuft man nur 3 min. Absolut empfehlenswert die Sache!!!


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tanja (31-35)

September 2005

Zustand entsprach nicht dem angepriesenen Standard

3.0/6

Bin ziemlich enttäuscht von diesem Hotel und dessen Führung. Mir wurde aus dem Zimmer meine Kamera entwendet. Das Personal war bei der Aufklärung der Tat mehr hinderlich als hilfreich. Sogar ihre Deutschspachkenntnisse ließen im Zuge der Unterhaltung stark nach, sodaß bei mir der Verdacht einer eigenen Beteiligung haften blieb.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen